Artikel-Übersicht vom Sonntag, 11. September 2011

anzeigen

Regional (17)

Er kommt mit Geist und Schwung

Dr. Félix Kubola als neuer Pfarrer der Seelsorgeeinheit „Schwäbischer Wald“ eingesetzt
Voll besetzt war die St. Blasiuskirche in Spraitbach bei der Investitur von Dr. Félix Kubola. Die Gemeinden der Seelsorgeeinheit freuen sich auf die Zusammenarbeit mit ihrem neuen Pfarrer. Dieser, aus dem Kongo stammend, ist seit über zehn Jahren in Deutschland tätig. Jetzt ist er in den Schwäbischen Wald gekommen. weiter
  • 463 Leser

In Bargau Musik-Revue übers Altern

„Die Orangenhäute“
Zwei Jahre nach der Premiere in der Theaterwerkstatt kommt das Ensemble „Die Orangenhäute“ mit seiner musikalischen Produktion „Wir sind noch nicht tot“ wieder zurück nach Schwäbisch Gmünd, genauer gesagt, in die Bargauer TV-Halle. Dort gibt es am Samstag, 17. September, um 20.30 Uhr eine Aufführung zugunsten des Fördervereins weiter
  • 4
  • 262 Leser

Vertriebene suchen Dialog

Appell zur Verständigung beim „Tag der Heimat“ im Stadtgarten
Die Heimatvertriebenen im Gmünder Raum suchen den Dialog. Das lobte Bürgermeister Dr. Joachim Bläse beim „Tag der Heimat“, den der Gmünder Kreisverband des Bundes der Vertriebenen (BdV) im Stadtgarten ausrichtete. weiter
  • 202 Leser

Führung durch Quadrat-Kunst

Schwäbisch Gmünd. „Quadratisch. Praktisch. Kunst“ – dieser Slogan steht derzeit im Museum im Prediger als Markenzeichen für herausragende Kunst aus der Sammlung Marli Hoppe-Ritter. 50 Arbeiten aus fünf Jahrzehnten zeigen, wie vielfältig die künstlerischen Ausdrucksmöglichkeiten des Quadrats sind. Am Donnerstag, 15. September, um 18 weiter
  • 166 Leser

Junge Anbieter auf dem Flohmarkt

Was im Kinder-, Jugend- oder Studentenzimmer nicht mehr benötigt wurden, konnten die Besitzer am Samstag beim Flohmarkt auf dem Schießtalplatz anbieten. Veranstalter Heinz Gelmar hatte Kindern und Jugendlichen dafür angeboten, kostenlos einen Stand aufzubauen. So konnten die jungen Verkäufer zum neuen Schuljahr Platz schaffen. (Foto: Laible) weiter
  • 1
  • 1837 Leser

Klaus Maier: HfG zentrale Aufgabe

Schwäbisch Gmünd. Der Landtagsabgeordnete Klaus Maier (SPD) hat das Amt Schwäbisch Gmünd des Landesbetriebs Vermögen und Bau Baden-Württemberg besucht. Er wollte sich über die Aufgaben des Amtes informieren, das für alle Immobilien und Bauaufgaben des Landes in den Landkreisen Ostalb, Heidenheim und Göppingen zuständig ist. Er war überrascht über die weiter
  • 230 Leser
WIR GRATULIEREN
SCHWÄBISCH GMÜNDHorst Lehrer, Weißensteiner Straße 150, zum 70. GeburtstagRenate Schmidt, Wilhelmstraße 38, zum 70. GeburtstagEduard Reiter, Becherlehenstraße 3, zum 75. GeburtstagElfriede Göhringer, Donaustraße 21, Bettringen, zum 76. GeburtstagMaria Fröstl, Münsterplatz 9, zum 77. GeburtstagAnte Dzaja, Dahlienweg 4, zum 77. GeburtstagMaria Wetzel, weiter
  • 109 Leser

Als Gmünd die Mauer überwand

Architektonisch und gesellschaftlich prägende Einflüsse des 19. Jahrhunderts beim Tag des offenen Denkmals
Das 19. Jahrhundert hinterließ auch in Gmünd deutliche Spuren. Eisenbahn und die Anbindung an das württembergische Königreich, der Villengürtel an der Grabenallee, die Gold- und Silberproduktion, die Turn- und Sängerbewegung. Der Tag des offenen Denkmals bot also am Sonntag eine Menge Sehens- Hörens- und Erlebenswertes. weiter

Mit Rollstuhl abgestürzt

Drei Einsätze für Gmünder Feuerwehr am Sonntagvormittag
Eine abgestürzte Rollstuhlfahrerin auf dem Rehnenhof, eine in einem Auto eingeklemmte Person bei Durlangen und das „Abseilen“ eines Kranken aus einer Wohnung in der Innenstadt – die Gmünder Feuerwehr hatte am Sonntagvormittag jede Menge zu tun. weiter
  • 5
  • 1056 Leser

„Die USA werden genesen“

Matinée im Rathaus zu den Anschlägen vom 11. September und den Folgen
Katastrophale Ereignisse werfen lange Schatten. Die schrecklichen Anschläge auf das World Trade Center in New York haben sich ins Gedächtnis eingebrannt. „Wie gedenkt man eines solchen Tages?“ fragte OB Richard Arnold. Mit einer Schweigeminute am zehnten Jahrestag gedachten die im Sitzungssaal des Rathauses Versammelten der Opfer. weiter
  • 1
  • 341 Leser

Präzise mit jugendlichem Schwung

Jugend-Musiziert-Preisträger Simon Holzwarth aus Aalen hat in der Ellwanger Stadtkirche Orgel gespielt
Gerade mal 16 Jahre ist der Schüler Simon Holzwarth aus Aalen, der am vergangenen Samstag in der Ellwanger Stadtkirche mit einem Orgelkonzert aufwartete, das ob seiner Werkauswahl, besonders aber durch seine Interpretation beeindruckte. Holzwarth, der bereits 2009 beim Wettbewerb „Jugend musiziert“ einen zweiten Bundespreis errang, hat das weiter
  • 521 Leser

Silber treibt die Gebote hoch

Erster Versteigerungstag für den Erhalt von Salvator und Johanniskirche bringt rund 4000 Euro ein
„Wer bietet mehr?“ Diese Frage stellte Werner K. Mayer am Samstag häufig. Im Prediger versteigerte er rund 50 Gegenstände vom Ölbild bis zum Kohle-Bügeleisen, die Bürger dafür gespendet hatten. Damit und mit dem Verkauf im Buch und Kunst Keppler-Haus kamen rund 4000 Euro für den Erhalt des Salvators und der Johanniskirche zusammen. weiter

Gottes „Ja“ zum Leben

Gedenken zum 11. September stand beim Münster-Patrozinium im Mittelpunkt
Nach einer imposanten musikalischen Eröffnung durch Orgel und Bläser begrüßte Münsterpfarrer Robert Kloker am Sonntagmorgen die Besucher im Heiligkreuzmünster zum Patroziniumsgottesdienst. Im Mittelpunkt seiner Predigt standen die Terroranschläge vom 11. September 2001 und die Lehren, die daraus zu ziehen seien. Auch die besondere Musik des Schweizers weiter
  • 256 Leser

Polizeibericht

Mit Alkohol in den ZaunAbtsgmünd-Untergröningen. Ein 19-Jähriger fuhr am Sonntag gegen 3.30 Uhr mit seinem Auto durch die Hohlgasse. Da seine Fahrtüchtigkeit nach Polizeiangaben durch den vorangegangenen Alkoholkonsum deutlich eingeschränkt war, kam er von der Straße ab und prallte mit seinem Auto gegen einen Gartenzaun. Der Führschein des 19-Jährigen weiter
  • 448 Leser

Mögglingen insgesamt entlasten

Informationsveranstaltung zur Mögglinger Westtangente wird gut angenommen
Sinn und Zweck der Mögglinger Westtangente sind noch nicht so recht in der Bevölkerung angekommen. Diesen Eindruck hat Bürgermeister Ottmar Schweizer und lud deshalb am Samstagvormittag zur Infoveranstaltung und Baustellenbesichtigung. weiter
  • 373 Leser

Alkoholfahrt und Vorfahrt missachtet

Zwei Unfälle in Abtsgmünd am Wochenende

Gleich zwei Mal hat es in Abtsgmünd gekracht. Einmal in Untergröningen: Am Sonntag gegen 03:30 Uhr fuhr ein 19-jähriger mit seinem Auto in Abtsgmünd durch die Hohlgasse. Da seine Fahrtüchtigkeit durch den vorangegangenen Alkoholkonsum deutlich eingeschränkt war, kam er von der Straße ab und prallte mit seinem Auto

weiter
  • 678 Leser

Vandalen unterwegs

Schwäbisch Gmünd. Die Polizei sucht Vandalen, die am Sonntag zwischen Mitternacht und 0.45 Uhr zahlreiche Autos und Motorräder, die in der Karl-Lüllig-Straße und An der Oberen Halde geparkt waren, beschädigt haben. Nach den bisherigen Feststellungen wurden an 15 Autos die Spiegel beschädigt, an einem Auto wurde das Kennzeichen entwendet, drei Motorräder weiter
  • 558 Leser

Regionalsport (5)

Zu neunt einen Punkt geholt

Fußball, Landesliga: FC Bargau ergattert sich nach zwei Feldverweisen ein 0:0
Ein personell stark gebeutelter FC Bargau zeigte beim Auswärtsauftritt in Weilheim eine hochkonzentrierte und disziplinierte Leistung und nahm bei der Nullnummer mit neun Leuten einen hochverdienten Punkt mit. weiter
  • 5
  • 457 Leser

Wenn die Zeitung planen hilft

Am Rande bemerkt
Wir hatten einige Spitzenläufer am Start, die waren alle voll des Lobes“, sagte Kurt Rößler von der SG Stern Stuttgart. „Alles war sehr liebevoll organisiert.“ „Wenn ich gewollt hätte, hätte ich meinen Streckenrekord unterboten“, sagte Ostalb-Panoramalauf-Sieger Jürgen Wieser, der anschließend mit seinem Motorrad auf weiter
  • 661 Leser

Nicht der „Lauf-Opa“ bricht Rekord

2. Ostalb-Laufcup, Lauterner Landschaftsläufe: Wieser überlegen über 23,5 km – Neue Bestzeit für Großkopf über 12,6 km
Liebevoll und toll organisiert. Diese Attribute verlauten aus dem Kreis der Rekordteilnehmerschaft an den 7. Lauterner Landschaftsläufen. Und ein „Hammerkurs“, wie Jürgen Wieser, überlegener Sieger über 23,5 km, die Strecke nannte. Einen neuen Streckenrekord aber stellte Johannes Großkopf auf, über 12,6 km. weiter
Lauterner LandschaftsläufeOstalb-Panoramalauf über 23,5 Kilometer:1. Wieser, Jürgen, SVJ LA Germaringen, 01:33:10 (1. M40); 2. Scheurle, Felix, DJK Schwäbisch Gmünd, 01:39:00 (1. M30); 3. Stegbauer, Matthias, LSG Schwarzw. Marathon Bräunlingen, 01:39:42 (1. M20); 4. Wiemer, Jürgen, SV Birkenhard, 01:40:08 (1. M50); 5. Kroner, Hans, Murrtal Runners, weiter
  • 814 Leser

1:5 – FC Normannia am Tiefpunkt

Fußball, Oberliga: Gmünder B-Elf wird von Aufsteiger VfR Mannheim zeitweise vorgeführt – Aktuell auf Rang 15
Der FC Normannia Gmünd ist am (vorläufigen) Tiefpunkt angelangt: Gegen den Aufsteiger VfR Mannheim setzte es daheim eine 1:5-Niederlage. Dabei zeigte sich erneut: Die Gmünder B-Elf, eine Notgeburt nach vielen Verletzungsausfällen, ist so nicht oberligatauglich. Eklatante individuelle Fehler nutzten die Gäste aus. weiter
  • 651 Leser