Artikel-Übersicht vom Mittwoch, 23. November 2011

anzeigen

Regional (98)

AUS DER REGION
GezündeltDornstadt. Zwei 13-jährige Mädchen stehen im Verdacht, für den Brand in einer Schule am vergangenen Donnerstag verantwortlich zu sein. Eines der beiden Mädchen hat laut Polizei eingeräumt, in der Toilette der Schule gezündelt zu haben. Das andere Mädchen gab zu, bei der Tat dabei gewesen zu sein. Auch wenn die beiden 13-Jährigen noch strafunmündig weiter
  • 272 Leser

Flexfonds-Idee als Basis

Haus Hirzel, Alte Schmiede und Stadtmauer werden entwickelt
Die Ideen der Schorndorfer Flexfonds-Gruppe sind Grundlage für die weitere Planung des Hauses Hirzel, der Alten Schmiede und der Stadtmauer. Dies beschloss der Gemeinderat am Mittwoch. weiter
  • 5
  • 364 Leser

„Ein gewaltiger Einschnitt“

Landessynode beschließt: Kirchenbezirk Gmünd muss 6,5 Prozent Stellen abbauen
Gmünd ist nicht ganz so schlimm dran, wie andere. Aber trotzdem: „Das ist ein gewaltiger Einschnitt“, stöhnt Dekan Immanuel Nau: Insgesamt 1,75 Pfarrstellen muss der Kirchenbezirk abgeben. Das hat die Landessynode mit dem Pfarrplan 2018 beschlossen und am Mittwoch verkündet. weiter
  • 234 Leser

Adventskalender in der Weststadt

Schwäbisch Gmünd. Im Paul-Gerhardt-Haus wird am Samstag, 26. November um 15 Uhr der Lebendige Adventskalender eröffnet. Diese Veranstaltungsreihe mit täglich wechselnden Angeboten passend in die Adventszeit, wurde von den Bürgermentorinnen der Weststadt Veronika Protzer und Maria Gerstenberger vor fünf Jahren ins Leben gerufen. Sie erfreut sich steigender weiter
  • 234 Leser

Gemeinderatsnotizen

Neue Abwassergebühr kommt Die gesplittete Abwassergebühr kann kommen. Der Gemeinderat stimmte dem und einer gleichzeitigen Änderung der Abwassersatzung am Mittwoch zu. Bei der gesplitteten Abwassergebühr sinkt die Abgabe je Kubikmeter Schmutzwasser auf 1,70 Euro. Dafür kommen je versiegeltem Quadratmeter 0,34 Cent dazu. Insgesamt sind in der Stadt 8,3 weiter
  • 167 Leser

Lange und Barthle: Melden Sie Mögglingen an, Herr Minister!

Gmünder Abgeordnete für B 29
Norbert Barthle (CDU) und Christian Lange (SPD) machen gemeinsam Druck auf den Landesverkehrsminister Winfried Hermann, er möge die Mögglinger B-29-Umgehung als begonnene Baumaßnahme beim Bund anmelden. Neue Aussagen seien die Ursache dafür, dass sich die beiden Bundestagsabgeordneten erneut an den Minister wandten. weiter
  • 216 Leser

Mit dem Internet richtig umgehen

Schwäbisch Gmünd. Im Rahmen der Gmünder Präventionstage hält Stefan Middendorf vom Landeskriminalamt Stuttgart am heutigen Donnerstag, 24. November, ab 19.30 Uhr einen Vortrag über „jugendliche Medienwelten“ im Klösterlesaal der VHS. Eingeladen sind alle Interessierten, wenn sie mindestens 18 Jahre alt sind. Der Eintritt ist frei. Seit einiger weiter
  • 254 Leser

Schutzengel für kranke Kinder

Inner Wheel Club startet kommenden Montag den Waffel-, Tee- und Tassenverkauf auf dem Weihnachtsmarkt
Waffeln sind Pflicht beim Benefizverkauf des Gmünder Inner Wheel Clubs auf dem Weihnachtsmarkt. Dieses Jahr haben die Frauen außerdem heißen Kalter-Feld-Tee samt Schutzengeltassen sowie bunte Holzmänner im Angebot. Am Montag, 28. November, startet der Verkauf. Dessen Erlös geht an den Verein Bunter Kreis, für den auch die Gmünder Tagespost in ihrer weiter

Wie geht’s in Ägypten weiter?

Hamed Abdel-Samad am Dienstag Gast der „Zeitgespräche“
Sein Besuch ist aktueller denn je: Der deutsch-ägyptische Politologe Hamed Abdel-Samad ist am Dienstag, 29. November, um 19.30 Uhr an der Gmünder VHS Gast der nächsten „Zeitgespräche“. weiter
  • 374 Leser

Warme Mahlzeit bleibt erhalten

„Koch-Kooperation“ des Haus St. Elisabeth mit Limit und den Stadtteilzentren
Die Essensspenden für die Wohnsitzlosenunterkunft St. Elisabeth sind stark zurückgegangen. Nun wird in der hauseigenen Küche im großen Stil selbst gekocht. Das ist aber nur durch die Arbeit des Fördervereins Begegnungsstätte St. Elisabeth möglich. weiter
  • 362 Leser

Engel Elias kommt nach Heubach

Heubach. „Engel Elias und das verschwundene Christkind“, eine Geschichte mit Musik für Kinder ab drei Jahren, gibt es am Sonntag, 27. November, um 15 Uhr in der Silberwarenfabrik. Die Geschichte: Der kleine Moritz braucht dringend Hilfe, denn das Christkind aus seiner Krippe ist spurlos verschwunden. Und ohne diese Krippenfigur, so viel weiter
  • 169 Leser

Kurz und bündig

Konzert fällt aus Das vom QLTourraum für Samstag angekündigte Konzert mit The Loops und Shaking Streets im Übelmesser muss ausfallen. Es wird in 2012 nachgeholt. Karten behalten ihre Gültigkeit. Stattfinden wird aber der Nikolausrock mit „Samsàra and Friends“ am Samstag, 3. Dezember, mit freiem Eintritt.Familienabend beim SGV Ihren Familienabend weiter
  • 126 Leser

Windkraft aktiv angehen

Bartholomäer Gemeinderat beschließt Sondersitzung zum Thema
Die sich ändernden Bedingungen für den Bau von Windkrafträdern waren am Mittwoch Thema im Gemeinderat Bartholomä. Dazu wurde über Gebührensenkungen bei der Abwasserbeseitigung und den unerwartet positiven Finanzzwischenbericht informiert. weiter
  • 202 Leser

„Schön war die Zeit …“

90 Besucher genießen den Abtsgmünder Heimatnachmittag
Mit Aquarellbildern und Musik des Liederkranzes Leinroden wurde in Abtsgmünd Heimatabend gefeiert. Auch die Kolping-Senioren lieferten spannende Beiträge. weiter
  • 117 Leser

„Unser Jahrhundertprojekt“

Der Neubau des Feuerwehrgerätehauses in Lorch liegt bislang gut im Rennen
Ab Montag wird die Stahlkonstruktion fürs Dach des neuen Feuerwehrgerätehauses in der Maierhofstraße in Lorch gerichtet. Der Rohbau zeigt deutlich, wo ab Herbst 2012 der Verwaltungstrakt und die Fahrzeugboxen sein werden. Bürgermeister Karl Bühler, Stadtbaumeister Rainer Ehmann und Architekt Jochen Hermann sind mit dem bisherigen Bauverlauf zufrieden. weiter

2935 Tonnen Altpapier gesammelt

30 Jahre sammelt die Gschwender DLRG schon Altpapier – Der Erlös kommt auch der Bevölkerung zugute
Kein Grund für einen Festakt, aber ein außergewöhnliches Jubiläum ist es dennoch. Was im Frühjahr 1981 in kleinem Rahmen begann, ist heute aus der Gemeinde Gschwend nicht mehr wegzudenken: Die Altpapiersammlungen der DLRG-Ortsgruppe. weiter
  • 156 Leser

Bitte um Hilfe für Umgehung Untergröningen

Klaus Maier an Christian Lange
SPD-Landtagsabgeordneter Klaus Maier wendet sich wegen der geplanten Teilortsumgehung von Untergröningen an den SPD-Bundestagsabgeordneten Christian Lange – und bittet um Schützenhilfe. weiter
  • 141 Leser

Durlanger Adventszauber

Vereine und Unternehmen laden zu mehreren Aktionen ein
In Durlangen gibt es eine Premiere zur Weihnachtszeit: Vereine und Unternehmen (ADU) bündeln ihre Kräfte und laden zu vielen Veranstaltungen ein. Eigens hierfür wurde eine Broschüre an alle Haushalte verteilt. Erstmals gibt’s so etwa einen „Sternlesmarkt“ am kommenden Samstag bei der Gemeindehalle. weiter
  • 158 Leser

Gelenke brauchen Schmiere

Lorch. Über Arthrose und Arthritis informiert das Lorcher „Forum 58+“ am Freitag, 25. November, im Zimmer 203/204 des Bürgerhauses Schillerschule in Lorch. Dr. Gisela Schneider vom Zentrum für Innere Medizin im Stauferklinikum Mutlangen erklärt, was den Menschen gelenkig hält und berichtet über Hilfreiches aus der Naturheilkunde. Die Veranstaltung weiter
  • 225 Leser

Gemeindefest in Leinzell

Leinzell. Die katholische Kirchengemeinde Leinzell-Göggingen feiert am ersten Adventssonntag, 27. November, ihr traditionelles Gemeindefest in der Kulturhalle in Leinzell. Beginn ist um 10 Uhr mit einem Gottesdienst zum ersten Advent in der St. Georgskirche mit den Erstkommunionkindern und Firmlingen, mitgestaltet vom Kirchenchor Göggingen. Um 11 Uhr weiter
  • 147 Leser

Gutsle für den guten Zweck

Das Team vom Mutlanger Marktcafé verkauft ab sofort Weihnachtsgebäck – der Erlös geht an den Bunten Kreis
Mandelschiffchen, Butter-S, Nougatgebäck und weitere 40 bis 50 Sorten Gutsle hat das Team vom Mutlanger Marktcafé gebacken und in Tütchen verpackt. Diese gibt es ab 24. November im Marktcafé zu kaufen. Die Einnahmen spendet das Team an die Weihnachtsaktion der Gmünder Tagespost. weiter
  • 476 Leser

Humorvolles auf Schwäbisch

Hans Oechsel liest schwäbische Gedichte beim Seniorennachmittag in Göggingen
Ein humorvolles Programm hatten sich die Mitarbeiter der Gögginer Seniorenarbeit für den Seniorennachmittag ausgedacht: Hans Otto Oechsle aus Gerstenfeld trug schwäbische Gedichte und Geschichten in Mundart vor. weiter
  • 136 Leser

Marktplatz ab Montag bus-frei

Göppingen. Ab nächster Woche werden keine Busse mehr über den Göppinger Marktplatz fahren. Eigentlich ist der Göppinger Marktplatz, der vor acht Jahren umgestaltet wurde, Fußgängerzone. Doch bislang müssen sich die Passanten den Platz noch mit bis zu 548 Bussen, die pro Tag den Platz queren, teilen. nach jahrelangen heftigen Diskussionen wird dies ab weiter
  • 143 Leser

Neue Gebühren für Abwasser

Gögginger Gemeinderat stimmt geänderter Satzung zu
Die Änderungen an der geplanten Urnenwand auf dem Friedhof beschäftigten den Gögginger Gemeniderat in seiner Sitzung im Rathaus am Mittwoch. Außerdem ging es um Anschaffungen für einen Spielplatz und um die gesplittete Abwassergebühr. weiter
  • 195 Leser

Neues Schulhaus der Wilhelma

Verbessertes Info-Angebot für Kindergärten und Schulklassen möglich
Nach rund einjähriger Bauzeit ist das neue Wilhelmaschulgebäude bezugsfertig, die Wilhelma-Pädagogen können es gemeinsam mit den Schulen und Kindergärten der Region in Betrieb nehmen. weiter
  • 235 Leser

Piano-Klassiker im roten Saal

Donzdorf. Im roten Saal des Rathauses im Schloss bietet die österreichische Pianistin Andrea Kauten am Samstag, 26. November, ab 20 Uhr Werke von Franz Liszt und Robert Schumann. Es ist der Jahresabschluss der Donzdorfer Kammermusikreihe. Kartenvorverkauf: Stadtverwaltung Donzdorf, Zimmer 305, Telefon 07162/922-301. weiter
  • 1572 Leser

Wegen Glätte in den Gegenverkehr

Welzheim. Auf der gefrorenen Fahrbahn auf der Straße zwischen Welzheim in Rudersberg kam es am Dienstag,um 20 Uhr zu einem Unfall, bei dem 16 000 Euro Schaden entstanden, das teilt die Polizei in Waiblingen mit. Ein Autofahrer war in einer scharfen Rechtskurve Richtung Rudersberg auf Höhe des Parkplatzes der Laufenmühle mit seinem Fahrzeug auf der gefrorenen weiter
  • 178 Leser

Weiteres Tempolimit auf der B 29 gefordert

Remshalden. Nachdem seit kurzem auf der B 29 zwischen Gmünd und Urbach ein Tempolimit auf 120 „Sachen“ eingeführt wurde, soll der Verkehr nun weiter gebremst werden: Die Gemeinde Remshalden setzt sich dafür ein, auf der Strecke zwischen Schorndorf und Weinstadt nachts das Tempo auf 100 Stundenkilometer zu begrenzen. Einen entsprechenden weiter
  • 180 Leser

Kurz und bündig

Alles Musical ... Das Ensemble StimmKultur präsentiert: „Alles Musical- Die große Bühnenshow“ am Samstag, 26. November, um 19.30 Uhr im Emil-Molt-Saal der Waldorfschule Schwäbisch Gmünd. Ein mitreißender Abend, der durch die fetzigen Rhythmen wie bei „Hairspray“, den lustigen Szenen von „Little Mermaid“, den dramatischen weiter
  • 164 Leser

Lindach ganz nah bei den Staufern

Beitrag zum Stadtjubiläum
„Kaum einer der Gmünder Teilorte ist so eng mit den Staufern verbunden wie Lindach“, sagt Lindachs Ortsvorsteher Klaus-Peter Funk. Deshalb regt er an, diese enge Verbindung als Thema des Lindacher Beitrags zum Jubiläums-Festumzug 2012 zu machen und lädt die Lindacher zum Gespräch darüber ein. weiter
  • 286 Leser

Salvator-Freudeskreis auf dem Wochenmarkt

Der Salvator-Freundeskreis sammelt weiter für die notwendigen Eigenmittel für die Salvator-Erhaltungsmaßnahmen. Noch fehlen 20 000 Euro, aber am Jahresende möchte er seine vielfältigen Bemühungen um die Finanzierung beenden. Viele Helfer tragen dazu bei. Kunsthandwerker Horst Wiltschko hat ein weiteres Springerlemotiv geschaffen.Thomas Schmid, der „Salvator-Bäcker“ weiter
  • 175 Leser

Staufer sollen am Leben bleiben

Gemeinderat über Planungen fürs Stadtjubiläum informiert / Stauferfest könnte dauerhaft werden
Alexander Groll als Chef-Planer des Stadtjubiläums 2012 hofft, für das Jubiläumsjahr ein Budget von 550 000 Euro zur Verfügung zu haben. Gleichzeitig weist er darauf hin, dass die Bürger mit ihrem riesigen Engagement bereits einen wesentlich höheren Wert geschaffen haben. Um diesen Wert nachhaltig zu nutzen, denkt die Stadt daran, einen Verein zu gründen weiter
  • 5
  • 367 Leser
WIR GRATULIEREN
SCHWÄBISCH GMÜNDMatthias Roth, Bergstraße 15/1, zum 70. GeburtstagJosef Ruckstädter, Klarenbergstraße 66, zum 71. GeburtstagUrsula Peter, Stuifenstraße 1, zum 71. GeburtstagGünter Kleibl, Schorrenweg 19, Straßdorf, zum 71. GeburtstagHans Müller, Rostocker Straße 12, Straßdorf, zum 72. GeburtstagTatjana Hildebrandt, Kiesäcker 34, zum 72. GeburtstagOttmar weiter

„Don Kosaken“ begeistern

Alfdorf. Mit einem festlichen Konzert gastierten die „Maxim Kowalew Don Kosaken“ in der Alfdorfer Stephanuskirche. Sie erfreuten ihr Publikum mit russisch-orthodoxen Kirchengesängen, Volksweisen und Balladen. Singend zu beten und betend zu singen ist ihr Metier. So boten sie Chorgesang „aus den Tiefen der russischen Seele“. Titel weiter
  • 290 Leser

Die Laternen leuchten in Mittelbronn

„Durch die Straßen auf und nieder, leuchten die Laternen wieder …“ – mit diesem und anderen Laternenliedern zogen die Kinder des Kindergartens in Frickenhofen kürzlich singend durch Mittelbronn. Anschließend gab es für alle noch eine Kleinigkeit zu essen und zu trinken. Ein Dankeschön geht an die musikalische Begleitung von Gudrun weiter
  • 148 Leser

Kurz und bündig

Weihnachtsmarkt auf der Burg „Kunsthandwerk aus alter und neuer Zeit“ bietet der erste Weihnachtsmarkt auf Burg Wäscherschloss nach der Wiedereröffnung und passend zum Jahresprogramm, das sich immer wieder historischem und vergessenem Handwerk widmet. Am Wochenende, 26. und 27. November, jeweils von 11 bis 18 Uhr finden sich im Innenhof weiter
  • 141 Leser

Mögglingens „schwärzester Tag“

Bürgermeister Ottmar Schweizer informierte in der Bürgerversammlung, dass Bau der Ortsumfahrung noch dauert
Das war eine sehr bittere Pille, die Bürgermeister Ottmar Schweizer am Mittwoch in der Bürgerversammlung für die rund 150 Besucher bereithielt: Laut Verkehrsminister Winfried Herrmann ist die Feldbrücke nicht das Signal, dass die B 29-Ortsumfahrung von Mögglingen eine begonnene Maßnahme ist. Folglich verschiebt sich der Bau auf unbestimmte Zeit. weiter
  • 468 Leser

Zum Abschluss ein Galakonzert

Abtsgmünd. Innerhalb der 875-Jahr-Feier der Gemeinde Abtsgmünd gibt das Akkordeonorchester Abtsgmünd am Samstag, 26. November, ein Galakonzert. Das Akkordeonorchester Abtsgmünd als Veranstalter des Abschlusskonzerts hat Anfang des Jahres den Kontakt mit dem Ellwanger Komponisten Professot Willibald Bezler hergestellt und diesen gebeten, ein Werk für weiter
  • 137 Leser

Kätzchen Schnute in Gschwend

Gschwend. Das Theater Sturmvogel aus Reutlingen spielt am Sonntag, 27. November, um 15 Uhr sein Kindertheater „Kätzchen Schnute“ – ein interaktives Kindertheater mit Zauberei für Kinder von vier bis elf Jahren – im Bilderhaus in Gschwend. Sandra Jankowski und Frank Klaffke vom Theater Sturmvogel aus Reutlingen bieten mit „Kätzchen weiter
  • 168 Leser

Gmünd als Zufluchtsort

Bei Störfall 10 000 Flüchtlinge aus Gundremmingen
Wenn im Atomkraftwerk Gundremmingen ein großer Störfall eintritt, sind die Bürger dort aufgerufen, mit Notgepäck nach Gmünd zu flüchten. Ist die Stadt auf diesen Fall vorbereitet? weiter
  • 4
  • 625 Leser
SCHAUFENSTER
Wanderausstellungim LandratsamtDer Schwäbische Heimatbund (SHB) hat die Ostalb mit dem Albuch, dem Härtsfeld und dem Lonetal zur „Kulturlandschaft des Jahres 2011/2012“ ernannt und eine Wanderausstellung konzipiert. Die Ausstellung ist noch bis zum 14. Dezember im ersten Obergeschoss des Landratsamts Ostalbkreis in Aalen zu den üblichen weiter
  • 250 Leser

Licht als nie endendes Faszinosium

Werke des Aalener Fotografen Gottfried Weinhold sind noch bis 18. Dezember in der Rathausgalerie in Aalen zu sehen
Der Aalener Fotograf Gottfried Weinhold bevorzugt in seinen Bildern gedämpfte, oft fast monochrom wirkende Farben. Die Einbeziehung von Licht und Schatten setzt dabei in seinen Arbeiten wichtige, meist ausschlaggebende Akzente. Aus Anlass seines 70. Geburtstages zeigt das Kulturamt der Stadt Aalen in einer Ausstellung in der Rathausgalerie vor allem weiter
  • 383 Leser

Keramik mit eigener Sprache

Seit 25 Jahren laden Volkmar und Franziska Meyer-Schönbohm zu ihrer Herbstausstellung ins Keramik-Atelier
Mit ihrer formschönen, zeitlosen Keramik, mit den außergewöhnlichen, stilvollen Glasuren und dem Blick für eine ansprechende Gestaltung haben sich Volkmar und Franziska Meyer-Schönbohm einen Namen gemacht. Seit 25 Jahren nun erfreuen die beiden Kunsthandwerker mit ihrer eigenen „Ton-Sprache“. Die Resonanz der Vernissagebesucher in den Atelier-Räumen weiter
  • 343 Leser

Bei Hochwasser in Venedig

Schüleraustausch der Agnes-von-Hohenstaufen-Schule mit Italien
„Buongiorno, ragazzi!“ – So lautete für 21 Schüler der Agnes-von-Hohenstaufen-Schule die Begrüßung in der norditalienischen Stadt Gemona. Dort wurden die Schüler der 12. Klassenstufe schon ungeduldig von den gleichaltrigen italienischen Schülern erwartet. weiter
  • 358 Leser

Informationen zur Volksabstimmung

Gschwend. Der CDU-Gemeindeverband Gschwend lädt alle Interessierten am Donnerstag, 24. November, zu einem Informationsabend zur Volksabstimmung ein. Beginn ist um 20 Uhr im Gasthaus Ochsen in Gschwend. Gast wird der CDU-Landtagsabgeordnete Dr. Stefan Scheffold sein. Verschiedene Fragen werden bei dem Informationsabend in Gschwend im Mittelpunkt stehen: weiter
  • 133 Leser

Zauberflöte verzaubert

Opernworkshop an der Grundschule in Göggingen
Mozarts Zauberflöte hat an der Grundschule Göggingen Schüler und Lehrer verzaubert. Denn die Schule hatte die Opernwerkstatt Papageno aus Wien zu Gast. weiter
  • 153 Leser

„Gott loben, das ist unser Amt“

Posaunenchor Schwäbisch Gmünd feiert sein 100-jähriges Bestehen
„Gott loben, das ist unser Amt“: Unter diesem Motto feiert der Posaunenchor Schwäbisch Gmünd sein 100-jähriges Bestehen und möchte die Gemeinde einladen, mitzufeiern. In 100 Jahren fanden und finden sich Menschen zusammen, die gemeinsam zur Ehre Gottes musizieren und das Wort Gottes musikalisch loben. weiter
  • 249 Leser

„Willkommen liebe Freunde“

Familienabend beim Albverein Straßdorf mit zahlreichen Ehrungen für treue und engagierte Mitglieder
Es ist schon Tradition, dass im November der Familienabend des Albvereins Straßdorf im Gasthaus Krone gefeiert und mit dem gemeinsam gesungenen Lied „Willkommen liebe Freunde“ eröffnet wird. Vorsitzender Stojan Bogdanovic begrüßte viele Wanderfreunde sowie Bürgermeister Dr. Joachim Bläse und Ortsvorsteher Werner Nussbaum. weiter
  • 200 Leser

Doppelte Ehre für Gmünder Kinos

Auszeichnung für Turmtheater und „Brazil“-Kino in Schwäbisch Gmünd
Bei einer feierlichen Preisverleihung im Ordenssaal des Residenzschlosses in Ludwigsburg wurde dem Gmünder Kinobetreiber Walter Deininger doppelte Ehre zuteil: Das „Brazil“ wurde für sein gutes Jahresfilmprogramm 2010 und das Turmtheater für sein sehr gutes Kinder- und Jugendprogramm im Jahr 2010 ausgezeichnet. weiter
  • 306 Leser

Landesehrennadel für den „Donez“

Als „Donez“ kennen ihn viele – nicht nur im Schwäbischen Albverein. Jetzt wurde das SAV-Urgestein Anton Schäfer von Bürgermeister Dr. Joachim Bläse mit der Landesehrennadel ausgezeichnet. Bläse nannte „Donez“ Schäfer ein Musterbeispiel und großes Vorbild für ehrenamtliches Engagement.Anton Schäfer ist in Gmünd geboren, weiter
  • 175 Leser

Nachteile für Berufspendler

„In den letzten Tagen haben Befürworter des S-21-Projekts, jedoch meist in eher pauschaler Weise, auf angebliche Vorteile für die Bewohner unserer Region hingewiesen. Für die Berufspendler, die von dem Projekt in erster Linie betroffen sind, befürchte ich jedoch konkrete Nachteile. Während der langen Bauphase kommen die Züge aus Aalen/Gmünd nicht weiter
  • 5
  • 282 Leser

Verflechtung von Interessen

„Immer wieder – zuletzt am 20. November im Artikel ‘Appell zum Nein-Sagen’ – druckt die Gmünder Tagespost die auch durch ständige Wiederholung nicht wahr werdenden Behauptungen von CDU-Politikern zu den Ausstiegskosten und den angeblichen verkehrlichen Vorteilen für den Ostalbkreis ab. Da inhaltlich schon durch andere Leser- weiter
  • 4
  • 185 Leser

Weihbischof aus Erfurt in Gmünd

Schwäbisch Gmünd. Die Konferenz der Kirchengemeinde- und Pastoralräte des Dekanatsbezirks Schwäbisch Gmünd kommt am Freitag, 25. November, um 19.30 Uhr im Franziskaner (Franziskanergasse 3) zusammen. Sie steht unter dem Thema „Glaube und Glaubensformen in säkularer Gesellschaft“. Referent ist Weihbischof Dr. Reinhard Hauke aus Erfurt. Er weiter
  • 256 Leser

Übersicht bleibt auf der Strecke

„Lieber aktiver Bahnreisender, die Doppelseite in der Gmünder Tagespost zu S21 am Mittwoch druckfrisch auf dem Frühstückstisch zählt alle mechanistischen (sprich wirtschafts-politischen) Argumente bestens auf, leider fallen die Anwenderpositionen (für den Bahnnutzer) etwas unter den Tisch. Etwas Grundsätzliches für den Benutzer-freundlichen Zugverkehr: weiter
  • 4
  • 182 Leser

„S 21 – eine schräge Sache“

„S 21 – eine schräge Sache. Alle etablierten Parteien werben derzeit in der ganz großen Koalition auf dem vertrauten CDU-Orange vor der Volksabstimmung mit geballter Kraft und den Verkaufs-Argumenten der Bahn. Aber was wollen sie uns da als milliardenschweres Fortschritts-Projekt mit ihren Nein-Aufrufen eigentlich verkaufen? Der neue Kellerbahnhof weiter
  • 4
  • 207 Leser

Entlastet Verkehr von Morgen nicht

„Auf einigen Plakaten der S-21-Befürworter werden dem Bürger enorme Ausstiegskosten aus dem S-21-Projekt suggeriert. Wenn man sich einmal genau mit eben diesen Kosten auseinander setzt, so reibt man sich doch verwundert die Augen: Die ‘Juristen zu Stuttgart 21’ kommen da auf ganz andere Zahlen und weisen die Kosten der Bahn als abwegig weiter
  • 4
  • 252 Leser

Gepresste Röslein

Dr. Frank Druffner referierte über die Poetik des Albums
Es war eine kleine Zuhörerschaft, die sich einfand, obwohl oder vielleicht gerade weil das Thema zum „leichteren Teil“ der Erinnerungskultur gehörte. Es ging um Handfestes: einen Einblick zu bekommen in die Vielzahl von Alben, die den Weg ins Literaturarchiv nach Marbach gefunden haben. weiter
  • 167 Leser

Großer Nikolausmarkt

Buntes Programm und Angebot am Wochenende in Gschwend
Der elfte Nikolausmarkt in Gschwend läuft am kommenden Samstag, 26. November, von 11 bis 20 Uhr und am Sonntag, 27. November, von 11 bis 18 Uhr. weiter
  • 261 Leser

Gemeinderatsnotizen

Jugendgemeinderat Der Gemeinderat bestätigte einstimmig den von Gmünder Jugendlichen gewählten Jugendgemeinderat. Ihm gehören 18 Vertreter aus Schulen und 14 frei gewählte junge Leute an.Neuer Bahnhofsvorplatz In einem ersten Bauabschnitt erhält der Bahnhofsvorplatz auf 3200 Quadratmetern ein neues Pflaster, außerdem entstehen Parkplätze, eine neue weiter
  • 5
  • 303 Leser

Ledergasse wird Flaniermeile

Gemeinderat beschließt den Neubau zwischen Marktplatz und Einkaufszentrum
Der Neubau der Ledergasse und die Einrichtung einer zentralen Omnibushaltestelle sind beschlossene Sache. Der Gemeinderat stimmte am Mittwoch dem Vorhaben zu. Es kostet rund 3,2 Millionen Euro. weiter
  • 5
  • 678 Leser

Sportplatz Waldhausen verwüstet

Auf etwa 10000 Euro Sachschaden lauten die ersten Schätzungen der Vereins-Verantwortlichen, nachdem sie die Verwüstungen besichtigt haben, die von Dienstag auf Mittwoch auf und an ihrem Sportgelände angerichtet wurden. Der Sportplatz wurde auf seiner gesamten Fläche durch etwa 70 Spatenstiche beschädigt. Wie beim Gartenumgraben

weiter
  • 766 Leser

Ermäßigung für Kinder in der VHS

Waldstetten. Die Bedarfsplanung für Kindergarten- und -krippenplätze 2012 und ein neues Ostalbmodell für Kindertagespflege stehen am Donnerstag, 24. November, auf der Tagesordnung des Waldstetter Verwaltungausschusses. Außerdem geht es unter anderem um die Wiedereinführung einer Kinderermäßigung bei der Waldstetter Volkshochschule (VHS). Die Sitzung weiter

Im Takt des menschlichen Ruhepuls’

Waldstetten. Alle Jahre wieder präsentieren sich die Ensembles des Musikvereins Waldstetten zum ersten Adventssonntag. So auch am 27. November ab 17 Uhr in der Waldstetter Pfarrkirche St. Laurentius. Als Gäste haben sich die Aktiven- und Jugendorchester die Bläserklassen der Werkrealschule Unterm Hohenrechberg sowie die Chöre des Liederkranzes Waldstetten weiter
  • 120 Leser

Lieder der Berge in der Kirche

Weißenstein. „Lieder der Berge“ sind am Samstag, 3. Dezember, in der Stadtkirche Mariä Himmelfahrt in Weißenstein zu hören. Dort gibt um 19.30 Uhr der Bergsteigerchor „Coro Dolomiti di Trento“ eine Vorstellung, die Kirche ist ab 19 Uhr geöffnet. Das Ensemble wurde 1949 von Professor Aldo Lunelli gegründet. Bei den ersten Auftritten weiter
  • 102 Leser

Rotes Kreuz gewinnt

Vereinspokalschießen in Wißgoldingen
Siebzehn Mannschaften und 100 Einzelschützen hatten sich im Wißgoldinger Schützenhaus eingefunden, um beim Vereinspokalschießen der Schützenkameradschaft dabei zu sein. Den Wanderpokal für die ringbeste Mannschaft nahm erneut das Deutsche Rote Kreuz Wißgoldingen für ein Jahr mit nach Hause. weiter
  • 212 Leser

Stadträte sind fürs Bud-Spencer-Bad

Zustimmung für Wärmeplanen und Saisonerweiterung – Filmstar hat am 2. Dezember in Gmünd viele Stationen
Das Gmünder Freibad wird künftig Bud-Spencer-Bad heißen. Gmünds Gemeinderat stimmte diesem Namensvorschlag bei sechs Gegenstimmen und zwei Enthaltungen zu. Zudem werden die Saisonzeiten des Bades verlängert. Dies hatte der Schwimmverein angeregt. weiter
  • 5
  • 632 Leser

„Für die Leute bin ich der Gerät“

Der Erfinder der automatischen Dönerschneidemaschine, Duran Kabakyer, lebt in Aalen
„Der Gerät“ hat ihn in den vergangenen Tagen berühmt gemacht. Duran Kabakyer verteidigt den ungewöhnlichen Namen seiner Erfindung. Der Aalener Geschäftsmann glaubt, mit der vollautomatischen Dönerschneidemaschine schon bald Millionär werden zu können. Doch auf dem Weg dahin will sich der quirlige 42-Jährige auch Auszeiten gönnen. weiter
  • 5
  • 518 Leser

Adventskränze für einen guten Zweck

Der Bastelkreis der evangelischen Kirche bindet jedes Jahr rund fünfzig Adventskränze und Gestecke
Seit rund dreißig Jahren binden die Frauen des Bastelkreises der evangelischen Kirchengemeinde in Heubach vor dem ersten Advent unzählige Adventskränze. Verkauft wird für einen guten Zweck. weiter

Vormerken: Donnerstag ist GT-Stammtisch

Im Goldenen Hirsch
Wie wird eigentlich eine Zeitung gemacht? Wie entscheidet eine Redaktion, was ins Blatt kommt und wie? Das können Interessierte beim Pressestammtisch am Donnerstag Abend erfahren. Denn die GT kommt nach Heubach. weiter
  • 406 Leser

Guter Ausbildungsstand

Hauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Böbingen – neues Fahrzeug bewilligt
Die gute Ausbildungsarbeit und der starke ehrenamtliche Einsatz wurden bei der Hauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Böbingen gelobt. Eröffnet wurde die Versammlung von Kommandant Hanspeter Waldenmaier. weiter
  • 212 Leser

Stadtjugendring wählt Vorstand

Heubach. Die Mitgliederversammlung des Stadtjugendrings Heubach ist am Montag, 28. November, um 19.30 Uhr im Jugendraum des Feuerwehrhauses in Heubach. Auf der Tagesordnung stehen aktuelle Meldungen aus den Vereinen, Vorstandswahlen, die Terminplanung für 2012 und ein Vortrag zur Pressearbeit in Vereinen von Markus Herrmann, Pressesprecher der Stadt weiter
  • 6430 Leser

SPD diskutiert über Straßen

Mögglingen. Über die verkehrspolitische Situation der Region diskutiert am Mittwoch, 30. November, der SPD-Ortsverein Mögglingen/Heuchlingen mit dem Landtagsabgeordneten Klaus Maier, ab 19.30 Uhr im Gasthaus „Hirsch“ in Holzleuten. Maier wird über die aktuellen Entwicklungen und Gespräche mit Verkehrsminister Hermann wegen der Landesstraße weiter
  • 193 Leser

Vier Fäuste für das Turmtheater

KinoZeitung zeigt am 1. Dezember zwei Bud-Spencer-Streifen
Cineasten werden sich die Haare raufen: In diesem Monat, am 1. Dezember, zeigt die KinoZeitung „Vier Fäuste für ein Halleluja“ und „Mord ist mein Geschäft, Liebling“. Beide mit Bud Spencer. weiter
  • 5
  • 544 Leser

Ein Pfeiler der Heimatforschung

Aktualisierte Ausgabe von Konrad Scheuermanns Hochstatt-Geschichte im Kloster Neresheim vorgestellt
Das Lob kam aus berufenem Mund. Ehrenamtliche Heimatforscher wie der Bopfinger Dr. Konrad Scheuermann seien wichtige Pfeiler für die Arbeit des Landesdenkmalamtes. So würdigte dessen Präsident Prof. Dr. Claus Wolf den Autor und sein Buch „Die lange Geschichte der Hochstatter Zeit“ bei dessen Vorstellung Dienstagabend im Kloster Neresheim. weiter
  • 501 Leser
GUTEN MORGEN

Vor dem Messen

Ist es das Geschäft mit dem Geschäft? Ist es schiere Notwendigkeit? Zumindest ist es eine Bedürftige, die Stadt Heubach, die mit der bürgerlichen Notdurft die dürftige Einnahmesituation im Abwasserbereich dem Bedarf angemessen aufpimpen möchte. Die Erklärung scheint einleuchtend: Nur wer seine eigenen Einnahmemöglichkeiten ausschöpft, bekommt vom Land weiter
  • 289 Leser

Schon Plan strafbar

Bewährungsstrafen wegen geplantem Überfall
Eine Mischung aus krimineller Energie und Dummheit führte vier Heranwachsende vor das Gmünder Jugendschöffengericht. Sie hatten den Plan gefasst, in Fachsenfeld eine Tankstelle zu überfallen. Dazu kam es nicht, weil sie vorher in Aalen in eine Polizeikontrolle gerieten und sich dabei auffällig verhielten. Einer ging stiften und warf eine scharfe Waffe weiter
  • 434 Leser

Das Handwerk arbeitet an Energiewende

Wichtiger Part bei Umsetzung
Die Beteiligung des Handwerks an der Umsetzung der Energiewende wurde bei einer Veranstaltung der Handwerkskammer Ulm diskutiert. Klar scheint danach zu sein: Das Handwerk kann einen großen Beitrag beim Verwirklichen der ehrgeizigen Ziele leisten. weiter
  • 451 Leser

WIESES WOCHE: Alle Jahre wieder Castortransport + Tolerierte Gewalt beim Fußball + Feigheit vor dem Volksfeind

Jetzt laufen sie wieder, die Demonstranten im Wendland und anderswo und die Polizei hinterher. Castorbehälter mit Atommüll werden von Frankreich nach Niedersachsen verbracht und das ist allemal wieder Gelegenheit für Demonstrationen, Blockaden, aktiven „Widerstand“. Die Castor-Strecke wird zum Tummelplatz für Wutbürger. Ein gigantisches weiter
  • 3
  • 662 Leser

AKS zieht Großauftrag an Land

Bei Alfing Kessler Sondermaschinen (AKS) wächst 2011 der Umsatz um 25 Prozent – Diversifizierung vorantreiben
Der chinesische Automobilhersteller Chery hat bei Alfing Kessler Sondermaschinen (AKS) zwei schlüsselfertige Linien zur Pleuelbearbeitung in Auftrag gegeben. Die bestellten Bearbeitungszentren und Sondermaschinen dienen der Vorbearbeitung, Montage und Feinbearbeitung von Pleueln. Mit 27 Millionen Euro bringt der Großauftrag für AKS rund die Hälfte eines weiter
  • 1396 Leser

Grundversorgung langfristig gesichert

Grußwort zur Neueröffnung von Bürgermeister Jochen König
Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger, sehr geehrte Familie Knauerhase,nun ist es endlich soweit. Nach über zweijähriger Planungs- und Bauzeit wird am Donnerstag unser neuer EDEKA-Markt in Eschach-Holzhausen eröffnet.Als ich vor über einem Jahr das Amt des Eschacher Bürgermeisters übernahm, war die erste große Herausforderung, die Bemühungen zur Erlangung weiter
  • 110 Leser

Polizei warnt vor Wohnungseinbrüchen

Aktuell Fälle in Oberkochen, Westerhofen und Hüttlingen

Gleich drei Einbrüche im Ostalbkreis lassen die Poizei zu mehr Vorsicht mahnen. Gerade in der Winterzeit mit längeren Nächten hätten Einbrecher Hochkonjunktur. Zunächst aber die aktuellen Fälle:

Hüttlingen: Durch Aufhebeln der Terrassentüre gelangten zwei Unbekannte am Dienstag gegen 18.45 Uhr in die Erdgeschosswohnung

weiter
  • 855 Leser

Bürger bewerten die Ostalb-Polizei

1001 Personen befragt
Wie zufrieden die Bürger mit der Arbeit ihrer Polizei sind, dies soll eine Umfrage darlegen. Inzwischen liegen die Antworten von 1001 Befragten vor und bilden die Grundlage für das Datenmaterial, das, wie die Polizei meint, die Meinung von 252 323 Ostalbbürgern ab 18 Jahren repräsentativ widerspiegelt. Die Auswertung folgt. weiter
  • 504 Leser

St. Martin in Waldhausen

Der Kindergarten Waldhausen und die Gemeinde trafen sich auf dem Schulhof, um dort gemeinsam das St. Martinsfest zu feiern.

Herr Pfarrer Ziellenbach begrüßte die Gäste. Anschließend wurde die St. Martinslegende gespielt, dies wurde mit Liedern wie „St. Martin" und „Durch die Straßen auf und nieder" untermalt,

weiter
  • 336 Leser

Radlader brennt in Abtsgmünd

Abtsgmünd. Rund 1000 Euro Schaden sind beim Brand eines älteren Radladers der Marke Volvo auf dem Gelände eines Sägwerks In der Au in Abtsgmünd entstanden, teilt die Polizeidirektion Aalen mit. Vermutlich wegen eines technischen Defekts sei das Fahrzeug am Dienstagmittag gegen 11.35 Uhr in Brand geraten. Verletzt wurde dabei niemand. Zur Brandbekämpfung weiter
  • 249 Leser

Ladendiebstahl und Trickdiebstahl

Polizei meldet Vorfälle in Aalen und Ellwangen

Räuberischer Ladendieb: In einem Geschäft in der Carl-Zeiss-Straße wurde am Dienstagnachmittag gegen 16 Uhr ein 13-jähriger Ladendieb beim Diebstahl eines Videospiels ertappt. Der Junge flüchtete, wurde aber von einer Kassiererin kurz vor dem Ausgang an der Kleidung festgehalten. Die Kassiererin wurde von dem Jungen gegen eine

weiter
  • 861 Leser

Radlager in Abtsgmünd brennt

Vermutlich wegen eines technischen Defekts geriet am Dienstagmittag gegen 11.35 Uhr ein älterer Radlader der Marke Volvo auf dem Gelände eines Sägwerks In der Au in Brand. Der Sachschaden beträgt ca. 1000 Euro. Verletzt wurde niemand. Zur Brandbekämpfung war die Freiwillige Feuerwehr Abtsgmünd im Einsatz

weiter
  • 3942 Leser

Polizeibericht

Blumen beenden FahrtGöggingen. Eine 36-jährige Autofahrerin prallte am Dienstag gegen 8 Uhr in der Stuifenstraße mit ihrem Fiat frontal gegen eine am rechten Fahrbahnrand angebrachte, in Holz eingefasste Blumenrabatte. Der Sachschaden beläuft sich auf 4500 Euro.Unfallzeuge gesuchtSchwäbisch Gmünd-Bettringen. Ein Zeuge hatte am Dienstag gegen 14.30 Uhr weiter
  • 393 Leser

50 Jahre Bahnmayer Druck & Repro

Tag der offenen Tür am Freitag, 25. November, von 9 bis 14 Uhr in Schwäbisch Gmünd, Weißensteiner Straße 58
Individuelle Wünsche optimal realisierenSchwäbisch Gmünd. Angefangen hat es einst mit einer alten Kohlenbogenlampe: Im Jahr 1961 gründete der Buchdrucker Siegfried Bahnmayer mit seinem Vater Hans Bahnmayer senior eine Lichtpaus- und Fotokopieranstalt in der Parlerstraße 20 in Schwäbisch Gmünd. Ein Jahr später wurde Hans Bahnmayer junior als Kaufmännischer weiter
  • 122 Leser

Jugendliche nach Raubüberfall festgenommen

Fünf Jugendliche werden verdächtigt, bei einem Raubüberfall auf ein Geschäft in Stuttgart die 78 Jahre alte Ladeninhaberin schwer verletzt zu haben. Die Jugendlichen im Alter von 13 bis 15 Jahren wurden kurz nach der Tat am Dienstagmorgen vorübergehend festgenommen, teilte die Polizei mit. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft

weiter
  • 707 Leser

Aalener Weihnachtsmarkt eröffnet

Auf dem Spritzenhausplatz in Aalen öffnet am Mittwochabend, 23. November, um 17.30 Uhr das Aalener Weihnachtsland seine Pforten. Fast 30 geschmückte Stände, Feuerstellen, Hochsitze und Tannenbäume sorgen vier Wochen lang für eine besinnliche Vorweihnachtszeit. Oberbürgermeister Martin Gerlach sowie der Vorsitzende

weiter
  • 904 Leser

Fahrer sollten sich auf Nebel und Glätte einstellen

Auf glatte Straßen, mit denen nun vor allem nachts und in den frühen Morgenstunden wieder vermehrt gerechnet werden muss, hatten sich in den vergangenen Tagen wohl noch nicht alle Fahrer eingestellt. Dafür spricht die steigende Zahl der Glätteunfälle. weiter
  • 548 Leser

Polizei sucht Zeugen zu Laserattacke auf Busfahrer

Bereits am Freitag gegen 17 Uhr blendeten Unbekannte an der Mittelrainstraße in Schnatheim den Fahrer eines Linienbusses mit einem Laserpointer. Der Geblendete gab an, in diesem Bereich schon mehrfach nach dem Abbiegen von der Zanger Straße aus einem der Hochhäuser am Rembrandtweg heraus mit einem Laser attackiert worden zu sein. Dieses

weiter
  • 689 Leser

Überschlag nach Ausweichmanöver

In Richtung Kempten war ein 19-jähriger Autofahrer am Dienstag unterwegs. Weil ein Kleintier auf die Fahrbahn lief, wich er nach links aus. Der Wagen touchierte leicht die Leitplanke. Als der junge Fahrer gegensteuerte, schleuderte sein Wagen und überschlug sich rechts der Fahrbahn. Am Pkw entstand Totalschaden in Höhe von 10 000 Euro. 

weiter
  • 2557 Leser

Vormerken: Donnerstag ist GT-Stammtisch

Im Goldenen Hirsch
Wie wird eigentlich eine Zeitung gemacht? Wie entscheidet eine Redaktion, was ins Blatt kommt und wie? Das können Interessierte beim Pressestammtisch am Donnerstag Abend erfahren. Denn die GT kommt nach Heubach. weiter
  • 163 Leser

Regionalsport (10)

„Hofherrnweiler hat mehr Druck“

Fußball, Bezirksliga: Der Herbstmeister FV 08 Unterkochen gastiert am Sonntag beim Zweiten in Hofherrnweiler
Der Zweite empfängt den nur um einen Punkt besseren Spitzenreiter. Die beste Heimmannschaft trifft auf das beste Auswärtsteam: Am Sonntag, 14.30 Uhr, kommt es am ersten Rückrundenspieltag zum Bezirksliga-Gipfel zwischen Hofherrnweiler und Unterkochen. „Hofherrnweiler hat mehr Druck als wir“, meint FV-08-Trainer Jürgen Mahal vor dem Spitzenspiel. weiter
  • 232 Leser

165 SGB-Tore bringen 825 Euro

Fußball, Torprämie
Auch in der letzten Saison belohnte Nilfisk Alto jedes von den Juniorenfußballer der SG Bettringen in der Bezirksstaffel geschossene Tor mit einer Prämie von fünf Euro. weiter
  • 181 Leser

Acht Tore in drei Spielen

Fußball, 3. Liga: Der VfR Aalen lag seit drei Jahren nicht mehr auf Tabellenplatz fünf / Bisher beste Drittligabilanz
„Wenn jetzt alle wieder schreien: ‘2. Liga! 2. Liga!’, dann ist das das Schlimmste, was uns passieren kann“, sagt Martin Dausch. „Wir spielen, um ordentliche Ergebnisse zu erzielen und müssen auf dem Boden bleiben.“ weiter
  • 339 Leser

Akrobatik der Extraklasse

Turnen, STB-TurnGala: Weltklasse-Akrobatinnen bilden einen der Höhepunkte
Janina Hiller und Sophia Müller: Die Sportakrobatinnen der Extraklasse begeistern bei der TurnGala 2011/2012 die Fans – so auch am 1. Januar in Aalen. Aktuelle Informationen zur TurnGala sowie Kartenbestellungen für alle Veranstaltungen online auf www.turngala.de oder telefonisch unter 0711/28077277. Die örtliche Vorverkaufsstelle befindet sich weiter
  • 141 Leser

Furios aus der Mini-Krise heraus

Handball, Bezirksklasse Herren
Ein in der zweiten Hälfte furios aufspielender Heubacher HV spielte sich aus seiner Mini-Krise und besiegte den Bezirksligaabsteiger Bartenbach II verdient mit 34:27. weiter
  • 171 Leser

Sportstadt Gmünd ja, aber ...

Interview: Karin Schüttler zieht eine sportliche Bilanz
Sie hat viel bewegt. Sie war überall präsent. Und leere Versprechungen gab’s bei ihr nie. Wenn die Schul- und Sportamtsleiterin Karin Schüttler in sechs Tagen Gmünd verlässt und nach Heilbronn wechselt, ist das ein großer Verlust für den Sport. Im Interview spricht die 46-Jährige über Regionalligafußball, kritische Momente und darüber, dass „ich weiter
  • 153 Leser

Jumping Kids II auf dem Podium

Rock’n’Roll, Meisterschaft
Bei den Böblinger Herbstmeisterschaften erreichten die Jumping Kids II, die Freestyleformation des RRC Petticoat, mit Rang drei einen Platz auf dem Treppchen. weiter
  • 119 Leser

Überregional (78)

'André Chénier' und 'Solaris' im Bregenz-Sommer

Schon im vergangenen Sommer begeisterte die Revolutionsoper 'André Chénier' das Publikum auf der Bregenzer Seebühne. In der nächsten Festspiel-Saison geht die spektakuläre Inszenierung von Umberto Giordanos Werk in die zweite Runde. Dazu bringt das Festival die Uraufführung der Science-Fiction-Oper 'Solaris' von Detlev Glanert. Dies kündeten Festspiel-Präsident weiter
  • 378 Leser

'Lehrlinger' war gestern

Sportdirektor Christian Nerlinger hat sich bei Bayern München durchgesetzt
Lehrjahre sind keine Herrenjahre - das musste auch Christian Nerlinger bei Bayern München feststellen. Mittlerweile hat sich der Ex-Profi beim deutschen Fußball-Rekordmeister aber durchgesetzt. weiter
  • 406 Leser

'Zudringlich': Budapest weist Kritik zurück

Der Budapester Oberbürgermeister István Tarlós hat Proteste gegen die Ernennung rechtsradikaler Theaterchefs in seiner Stadt zurückgewiesen. Einen entsprechenden Brief der Berliner Akademie der Künste nannte Tarlós deren Angaben zufolge 'zudringlich'. 'Ich verstehe nicht, mit welcher Grundlage und Kompetenz Sie sich in die Angelegenheiten des Budapester weiter
  • 393 Leser

100 Hektar beste Lage

Neues Stadtviertel auf nicht mehr benötigten Gleisflächen
100 Hektar Gleisflächen, die mit einem Tunnelbahnhof nicht mehr gebraucht werden, will die Stadt Stuttgart für neue Stadtquartiere und erweitere Parkflächen nutzen. Das Gelände hat die Stadt von der Bahn bereits gekauft, die Stuttgarter sollen jetzt mitreden, wie der neue Stadtteil Rosenstein aussehen soll. Zum Viertel gehören 20 Hektar geplante Parkerweiterungen weiter
  • 397 Leser

Auf einen Blick vom 23. November

FUSSBALL REGIONALLIGA Süd, 18. Spieltag Greuther Fürth II - Memmingen1:0 (0:0) Tor: 1:0 Geis (77.). - Zuschauer: 110. 1Stuttg. Kickers 18134134:1443 2Großaspach 18122438:2038 3Eintr. Frankfurt II 18122433:1738 4Greuther Fürth II 18103531:2533 5Hoffenheim II 18102646:1632 6FC Ingolstadt II 1893626:3030 7SC Freiburg II 1892734:2629 8Wormatia Worms 1884631:2928 weiter
  • 394 Leser

Belgien tief in der Krise

König macht Druck auf zerstrittene Koalitionäre
Auch in Belgien gibt es große Sparzwänge. Allein, es mangelt bereits an der Bildung einer handlungsfähigen Regierung. König Albert möchte die Streithähne der verschiedenen Parteien zur Einigung anhalten. weiter
  • 330 Leser

CHAMPIONS LEAGUE

GRUPPENPHASE 5. SPIELTAG Gruppe A FC Bayern - FC Villarreal 3:1 (2:0) FC Bayern: Neuer - Rafinha, Boateng, Van Buyten, Lahm - Timoschtschuk, Alaba - Robben (76. Olic), Kroos, Ribéry (81. Pranjic) - Gomez (72. Müller). Tore: 1:0 Ribéry (3.), 2:0 Gomez (24.), 2:1 De Guzman (50.), 3:1 Ribéry (69.). - Zuschauer: 66 000 (ausverkauft). SSC Neapel Manchester weiter
  • 295 Leser

Das Monster kommt zur rechten Zeit

In 'Sieben Minuten nach Mitternacht' schildert Patrick Ness die Seelennöte eines 13-Jährigen
Conors Mutter stirbt. Und keiner spricht darüber. Das ist das Schlimmste. Erst ein Monster hilft dem Jungen beim Loslassen. Patrick Ness illustrierter Roman 'A Monster Calls' ist nun auf Deutsch erschienen. weiter
  • 365 Leser

Das Zwischenziel erreicht

FC Bayern dank 3:1 gegen Villarreal im Achtelfinale der Champions League
Geglänzt hat der FC Bayern beim 3:1 gegen den FC Villarreal nicht gerade. Aber ihr Ziel haben die Münchner erreicht. Sie stehen als erstes deutsches Team vorzeitig im Achtelfinale der Champions League. weiter
  • 393 Leser

Die Mehrheit macht nichts

71 Prozent der Deutschen haben bisher keinen Steuer-Check eingeplant, um zu überprüfen, wie sie ihre Finanzen steueroptimiert ins neue Jahr bringen können. Dadurch lassen sie erhebliche Sparpotenziale ungenutzt. Bei Versicherungen bleibt bei 70 Prozent alles beim Alten. Bei der Autoversicherung wollen 57 Prozent einen günstigeren Anbieter in Anspruch weiter
  • 398 Leser

Dornröschen schläft weiter

Der Neustart des Bolschoi-Theaters wird von Skandalen überschattet
Erst vor kurzem ist das Bolschoi-Theater in Moskau nach der Sanierung wieder eröffnet worden. Kaum ist es soweit, laufen zwei Solisten davon - und auch sonst passiert eine Panne nach der anderen. weiter
  • 336 Leser

Droht dem Land die Spaltung?

Auch von König Albert auszurufende Neuwahlen stehen als letztes Mittel im Raum. Doch meidet er diese Möglichkeit offenbar, weil die Zersplitterung seines Landes dann erst recht zum Vorschein kommen würde. Der Keil zwischen Flamen und Wallonen scheint noch nie so tief gesessen zu haben. Bart De Wever, Chef der Flamen-Partei N-VA, würde Flandern gerne weiter
  • 300 Leser

Dürreperiode im November

Seit vier Wochen registriert der Deutsche Wetterdienst keine nennenswerten Niederschläge. Eine ähnliche Trockenphase habe es zuletzt vor 40 Jahren gegeben. In den bayrischen Voralpenwäldern kam es zu einem Brand. Das Feuer war am Sonntagnachmittag am Schwarzberg bei Lenggries ausgebrochen. Der Grund ist unbekannt. Durch den Einsatz von Löschhubschraubern weiter
  • 287 Leser

Ein außergewöhnlicher Sänger

Zum 20. Todestag des Queen-Frontmanns Freddie Mercury
Er hatte eine Stimme, die über dreieinhalb Oktaven reichte, und eine Bühnenpräsenz, mit der er ganze Stadien in Atem hielt: Morgen jährt sich der Todestag des Queen-Sängers Freddie Mercury zum 20. Mal. weiter
  • 347 Leser

Ein Gleis für ICE und S-Bahnen

Der Filderbahnhof Stuttgart als geplanter Fern- und Regionalbahnhof liegt auf dem Gelände des Flughafens Stuttgart und der Neuen Landesmesse in Leinfelden-Echterdingen (südöstlich von Stuttgart an der A 8 ). Der Bahnhof soll über die Flughafenschleife an die Neubaustrecke Stuttgart-Wendlingen-Ulm angebunden werden. Der bestehende Flughafenbahnhof soll weiter
  • 265 Leser

ENBW: Oberster Prüfer weist Vorwürfe zurück

Rechnungshofpräsident Max Munding hat Rücktrittsforderungen wegen angeblicher Versäumnisse beim ENBW-Deal zurückgewiesen. 'Das sind alles Gerüchte und keine Fakten. Es gibt keinen Grund für mich, meinen Posten aufzugeben', sagte Munding. Ihm wird vorgeworfen, er habe im Frühjahr einen Antrag auf Prüfung des Kaufs von ENBW-Aktien durch das Land verhindert. weiter
  • 307 Leser

Eon streicht bis zu 11 000 Jobs

Deutschlands größter Energieversorger Eon macht trotz heftiger Proteste ernst mit seinen Plänen für einen massiven Stellenabbau. Der Konzern teilte den Mitarbeitern gestern mit, nach den bisherigen Planungen werde sich die Zahl der einzusparenden Arbeitsplätze sogar 'am oberen Ende der bisher genannten Bandbreite von 9000 bis 11 000 bewegen'. Besonders weiter
  • 405 Leser

EU plant Kontrolle der nationalen Haushalte

Nach dem Willen der EU-Kommission soll es in ganz Europa eine Schuldenbremse nach deutschem Vorbild geben. Ferner sollen die EU-Mitgliedstaaten ihre Haushaltspläne künftig zur Kontrolle vorlegen und hilfsbedürftige Staaten ihre Konsolidierungsprogramme sogar gesetzlich verankern. Über entsprechende Vorschläge berichtete der Vizepräsident der EU-Kommission, weiter
  • 292 Leser

Fandel will 'demütigende Wahl' abschaffen

Die Polizei und der DFB hüllen sich über die Hintergründe des Suizidversuchs von Babak Rafati weiter in Schweigen. Auch die Zukunft des 41-jährigen Bankkaufmanns als Bundesliga-Schiedsrichter ist unklar. 'Diese Frage kann ich im Moment noch nicht beantworten' sagte DFB-Schiedsrichter-Boss Herbert Fandel. Als erste Maßnahme nach den dramatischen Ereignissen weiter
  • 318 Leser

Festnahme nach Leichenfund

Nach dem Tod eines 25 Jahre alten Mannes in Villingen-Schwenningen (Schwarzwald-Baar-Kreis) hat die Polizei einen Tatverdächtigen festgenommen. Es handele sich um einen 30-jährigen Bekannten des Toten, teilte die Polizei gestern mit. Der Mann habe die letzten Stunden gemeinsam mit dem 25-Jährigen verbracht und diesen dann in einer hilflosen Lage zurückgelassen. weiter
  • 332 Leser

Flossen-Abschneiden soll ein Ende haben

Verbot für Hai-'Finning' geplant - Vor allem spanische und portugiesische Fischer betroffen
Haie sollen in der EU besser vor einem qualvollen Tod geschützt werden. Das Abschneiden der Flossen lebender Tiere soll verboten werden. weiter
  • 352 Leser

Für Dortmund geht es um alles oder nichts

Nur mit einem Sieg bei Arsenal London wahrt die Borussia die Chance auf das Achtelfinale
Dortmund unter Druck: Nur mit einem Sieg heute bei Arsenal London hat der BVB die Chance auf den Achtelfinal-Einzug in der Champions League. Bei einer Niederlage droht das Aus im europäischen Wettbewerb. weiter
  • 401 Leser

Gaddafi-Sohn nach Den Haag?

Chefankläger fordert Auslieferung an Strafgerichtshof
Der Chefankläger des Internationalen Strafgerichtshofes in Den Haag (IStGH), Luis Moreno-Ocampo, ist nach Libyen gereist, um über die Auslieferung des Gaddafi-Sohns Saif al-Islam zu verhandeln. Der Sohn des früheren libyschen Diktators Muammar al-Gaddafi war am Samstag in Libyen festgenommen worden. Auch der ehemalige Sicherheitschef Abdullah al-Senussi weiter
  • 281 Leser

Geißler: ICE-Trasse geht vor S 21

Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) will das Ergebnis der Volksabstimmung zu Stuttgart 21 ohne Wenn und Aber umsetzen. 'Wenn das Ausstiegsgesetz die erforderliche Mehrheit einschließlich des Quorums nicht erreicht, ist es gescheitert', sagte er gestern. Bei dem Referendum muss mindestens ein Drittel der Wahlberechtigten weiter
  • 303 Leser

Glanz der Zarenzeit

Das Bolschoi-Theater gilt als das 'Allerheiligste der russischen Musik', als Wiege des klassischen Balletts und der Opernkunst in Russland. 2005 war das einsturzgefährdete Theater geschlossen und vom Mief der Sowjet-Ära befreit worden. Die Rundumerneuerung kostete nach offiziellen Angaben eine halbe Milliarde Euro. Nun erstrahlt die historische Bühne weiter
  • 317 Leser

Golfprofi trotz Grasallergie

Alexander Cejka kann die Tour nur mit reduziertem Turnierprogramm spielen
Alexander Cejka leidet an einer Grasallergie - schlechte Voraussetzungen für den Golfprofi, der täglich auf den Greens dieser Welt unterwegs ist und so sein Geld verdient. Der Deutsche kämpft um seine Karriere. weiter
  • 377 Leser

Grün-Rot begrenzt Spielhallen

Finanzstaatssekretär Rust kündigt für 2012 Gesetz an
Das Land will die Spielhallen künftig stärker kontrollieren und ihre Anzahl begrenzen. 'Im Sinne des Jugend- und Spielerschutzes werden wir unsere Möglichkeiten restriktiv nutzen', sagte Finanzstaatssekretär Ingo Rust (SPD) der SÜDWEST PRESSE. Er kündigte für 2012 ein Landesglücksspielgesetz an, dass über den neuen Glücksspielstaatsvertrag hinausgehen weiter
  • 338 Leser

Grün-roter Haushalt ohne Beifall

Trotz schwarzer Null im Etat hagelt es Kritik - 113 neue Stellen
Die grün-rote Landesregierung hat gestern die Endfassung ihres Haushaltsentwurfs für das kommende Jahr vorgelegt. Strukturelle Einsparungen wurden verschoben, dennoch sind viele verärgert. weiter
  • 351 Leser

Handballerinnen mit gelungener WM-Generalprobe

Mit einem hart umkämpften 22:22 (10:10) bei Rekord-Olympiasieger Dänemark haben die deutschen Handballerinnen den letzten Test vor der WM in Brasilien (3. bis 18. Dezember) bestanden. Beste Werferin im Team von Bundestrainer Heine Jensen war Rechtsaußen Sabrina Richter mit fünf Toren. Den Ausgleich erzielte sie in einem spannenden Spiel zehn Sekunden weiter
  • 353 Leser

Härtere Regeln für Spielhallen

Staatssekretär Rust kündigt Gesetz an
Einlasskontrollen, Sperrzeiten, Mengenbegrenzung: Um Jugendliche und Süchtige zu schützen, will das Land Spielhallen stärker kontrollieren. Staatssekretär Rust kündigt dazu ein Landesglücksspielgesetz an. weiter
  • 347 Leser

In der Krise war er das Gesicht von Opel

Gesamtbetriebsratschef Franz geht in Rente
Ein Opelaner von Grund auf geht in den Ruhestand. Klaus Franz, der Betriebsratschef, ist mehr als nur ein Arbeitnehmervertreter: Er hat in der Krise gekämpft und damit für den Autobauer viel erreicht. weiter
  • 436 Leser

ISS-Besatzung sicher gelandet

Drei Männer im Schnee: Nach 167 Tagen im All sind drei Raumfahrer von der Internationalen Raumstation ISS wohlbehalten in der verschneiten Steppe von Kasachstan gelandet. Die russische Sojus-Kapsel mit dem US-Astronauten Mike Fossum sowie dem Japaner Satoshi Furukawa und dem russischen Kosmonauten Sergej Wolkow schlug gestern um 3.25 Uhr MEZ (8.25 Uhr weiter
  • 355 Leser

Karlsruher Atomforscher können ausbauen

Der Streit um das Institut für Transurane ITU ist so gut wie beigelegt. Die Verhandlungsgespräche seien 'sehr erfolgreich gelaufen', sagte Umweltminister Franz Untersteller (Grüne). Der Kompromiss sieht unter anderem vor, dass das EU-Institut nahe Karlsruhe die geplanten Mengen radioaktiver Stoffe für die Forschung deutlich reduziert. Ferner will das weiter
  • 369 Leser

KOMMENTAR · BELGIEN: Bürger müssen mitziehen

Elio Di Rupo erprobt seine Rückzugtaktik noch einmal. Er droht als Regierungsbildner auszusteigen, alles mühsam Abgestimmte wäre über den Haufen geworfen. Seine Botschaft an die Liberalen lautet: Entweder ihr zieht mit, oder ihr macht es selbst. Di Rupos Drohung, hatte bereits im Oktober die Koalitionsdiskussionen erneut angeschoben. Doch wird es ihm weiter
  • 334 Leser

KOMMENTAR · SCHULDENKRISE: Starke Worte

So langsam schält sich der Kern der Euro-Strategie zur Eindämmung der Schuldenkrise heraus. Sie muss aller Logik nach zwei Bestandteile beinhalten: Zum einen die teilweise Lastenübernahme der Starken, allen voran Deutschlands; darauf laufen alle Varianten von so genannten Euro-Bonds hinaus. Wer aber gestützt wird, muss dem, der stützt, Mitsprache bei weiter
  • 375 Leser

KOMMENTAR: Gute Signale auch für Arbeitnehmer

Solche Bekenntnisse des Arbeitgeberpräsidenten werden die Arbeitnehmer gerne hören: 'Die wirtschaftliche Lage ist gut, und die Arbeitnehmer sollen und müssen daran teilhaben.' Das sind klare Worte von Dieter Hundt. Bei den Stahlarbeitern wurde das gerade realisiert: 3,8 Prozent mehr Lohn sind ein Zuschlag deutlich über der Inflationsrate. Das schafft weiter
  • 440 Leser

Land zweifelt an V-Leuten

Verfassungsschutz: Extremistische Einzelpersonen stärker beobachten
Ministerpräsident Kretschmann stellt den Einsatz von V-Leuten in Frage. Der Verfassungsschutz im Land sieht keine Fehler in den eigenen Reihen. weiter
  • 292 Leser

Landen verboten

EU: 277 Gesellschaften auf Schwarzer Liste
277 Fluggesellschaften aus 25 Staaten dürfen nicht mehr auf europäischen Flughäfen starten oder landen. Das geht aus der aktuell überarbeiteten, so genannten Schwarzen Liste der Europäischen Union hervor. weiter
  • 394 Leser

LEITARTIKEL · RECHTSTERRORISMUS: Auftakt und Auftrag

Der Schoß ist fruchtbar noch, aus dem das kroch. Bertolt Brecht Wann immer in den letzten Jahrzehnten über rechtsradikale Strömungen in Deutschland gestritten wurde, tauchte Brechts Wort über die latente Gefahr einer Wiederbelebung nationalistischer Ideen und rassistischer Haltungen als Menetekel am Horizont auf. Meist beruhigten wir unser Gewissen weiter
  • 356 Leser

Leute im Blick vom 23. November

Kronprinzessin Mary Das dänische Kronprinzenpaar Frederik (43) und Mary (39) hat in Canberra Regierung und Opposition geeint. Die beiden sind zu Besuch in Prinzessin Marys Heimat und haben schon die Nation mit ihrer netten Leichtigkeit umgarnt. Die australische Regierungschefin Julia Gillard und Oppositionsführer Tony Abbott überschlugen sich gestern weiter
  • 387 Leser

Listen im Internet

277 Fluggesellschaften aus 25 Staaten dürfen nicht auf europäischen Flughäfen landen. Die Liste dieser Luftfahrtunternehmen ist im Internet einsehbar. Ebenso eine zweite Liste mit elf weiteren Luftfahrtunternehmen, für deren Betrieb in Europa strenge Auflagen gelten: http://ec.europa.eu/transport/air-ban/list_de.htm Gut zu wissen: Die Zivilluftfahrtbehörden weiter
  • 327 Leser

MARKTBERICHTE

HEIZÖL Frei Verbr. Tank Großr. Stuttg. inkl. MwSt. Preisangaben sind Durchschnittspreise Preisentwicklung zur Vorwoche: fallend 1000-1500 l 102,12 4501-5500 l 92,62 1501-2000 l 98,71 5501-6500 l 92,17 2001-2500 l 95,92 6501-7500 l 91,39 2501-3500 l 94,53 7501-8500 l 91,16 3501-4500 l 93,10 HOLZPELLETS Durchschnittspreis in Euro/Tonne, Liefermenge 6 weiter
  • 467 Leser

Mit 250 Sachen bergauf

Der Fildertunnel zum Flughafen
Um künftig vom geplanten Tiefbahnhof zum Flughafen auf die Filder zu kommen, plant die Deutsche Bahn AG zwei Tunnelröhren. Die Tunnel sind jeweils 9,5 Kilometer lang. Laut Bahn ist der Fildertunnel einer der wichtigsten Baumaßnahmen von Stuttgart 21. Er hat ein Ausschreibungsvolumen von 750 Millionen Euro. Begonnen werden soll nach Auskunft eines Bahnsprechers weiter
  • 350 Leser

NA SOWAS. . . vom 23. November

Ein geheimnisvoller Mann um die 30 hat am Dienstag in einem Café in Sydney nach Polizeiangaben einen Koffer voller Geld zurückgelassen. Der Fernsehsender Ten berichtete, es habe sich um eine Million australische Dollar (730 000 Euro) in 50-Dollar-Scheinen gehandelt. Was es mit dem Geld auf sich hat, ist noch unbekannt. Sicher ist nur, dass der Mann weiter
  • 821 Leser

NOTIZEN vom 23. November

Emmy für 'Millennium' Die ZDF-Koproduktion 'Millennium' ist in der Kategorie TV Movie/Mini-Series mit dem International Emmy Award ausgezeichnet worden. Die Verleihung der 39. Emmy Awards fand am Montagabend in New York statt. Die 'Millennium'-Trilogie des schwedischen Bestsellerautors Stieg Larsson wurde 2009 als internationale Koproduktion - unter weiter
  • 252 Leser

NOTIZEN vom 23. November

Theater Schwerin gerettet Mit der Zustimmung zu einem Rettungspaket über eine Million Euro haben die Schweriner Stadtvertreter die Pleite des Mecklenburgischen Staatstheaters abgewendet. Die Abgeordneten billigten die Absprachen zwischen Stadt und Land. Damit kann die vom Land gewährte Soforthilfe in Höhe von 500 000 Euro fließen und ein städtischer weiter
  • 345 Leser

NOTIZEN vom 23. November

Tarifstreit bei Ärzten Die Ärztegewerkschaft Marburger Bund hat die vierte Tarifrunde für die knapp 50 000 Ärzte an kommunalen Kliniken gestern abgebrochen. Mit dem vorgelegten Angebot sei auf dem Verhandlungsweg kein Kompromiss in Sicht. Die Vereinigung der kommunalen Arbeitgeberverbände habe gezielt einen Konflikt mit dem Marburger Bund provoziert. weiter
  • 287 Leser

NOTIZEN vom 23. November

Vier Randalierer erkannt Fußball: - Zweitligist Hansa Rostock hat nach den Ausschreitungen im Rahmen des Spiels gegen den FC St. Pauli (1:3) vier Täter identifiziert. Sie sollen während des Spiels Schals und weitere Pauli-Fanartikel abgebrannt haben. Nun wird Strafanzeige gestellt, außerdem drohen Stadionverbote. Zwei Tote in der Menge Fußball: - Zwei weiter
  • 343 Leser

NOTIZEN vom 23. November

Lampe löste Feuer aus Argenbühl - Eine defekte Lampe hat das Flammeninferno auf einem Bauernhof in Argenbühl (Kreis Ravensburg) ausgelöst, bei dem Anfang Oktober zwei Kinder gestorben waren. Ein Sachverständiger habe dies mit 'äußerster Wahrscheinlichkeit' bestätigt, teilte die Polizei mit. Die Lampe war an einer Holzdecke im Erdgeschoss angebracht. weiter
  • 319 Leser

NOTIZEN vom 23. November

Kritik an Sprit-Oligopol Die hohen Kraftstoffpreise sind aus Sicht des Bundeskartellamts Ausdruck eines 'wettbewerbslosen Oligopols' in Deutschland. Behördenchef Andreas Mundt sagte gestern, die Mittel der Wettbewerbshüter reichten dafür nicht. Mundt warf Aral/BP, Shell, Jet, Esso und Total vor, freien Tankstellen Kraftstoff zu teuer zu verkaufen und weiter
  • 412 Leser

NSU - Tradition statt Terror

Neonazi-Terroristen missbrauchen mit ihrem Kürzel NSU die Traditionsmarke aus Neckarsulm. Eine Verbindung gibt es nicht. weiter
  • 320 Leser

Privater Finanzcheck

Zum Jahreswechsel können Verbraucher eine Menge Geld sparen
Der Jahreswechsel naht und mit ihm auch die Möglichkeit für Verbraucher, Geld zu sparen. Und zwar mit dem Abschluss neue Verträge beziehungsweise optimaler steuerlicher Abrechnungen. weiter
  • 543 Leser

Schlossgarten wird größer

Der Mittlere Schlossgarten soll nach Abschluss der Bauarbeiten zu Stuttgart 21 um 21 Hektar erweitert werden. Die Oberfläche des Bahnhofs wird in diesem Bereich begrünt. Über der künftigen Bahnhofshalle entsteht nach den Plänen ein 'leicht zugänglicher, relativ flacher Hügel'. Die Überwölbung beträgt zwischen sechs Meter am bestehenden Turm des alten weiter
  • 285 Leser

Schmeckt nach Lakritz und hilft gegen Husten

Süßholz ist Arzneipflanze des Jahres
Der Tee aus den zerkleinerten Wurzeln der Süßholz-Staude schmeckt süß und nach Lakritz - und er wirkt gegen Husten. Das Süßholz ist die 'Arzneipflanze des Jahres 2012'. Diese Wahl traf ein Team aus Wissenschaftlern der Universität Würzburg gemeinsam mit Experten des WWF. Seit mindestens 3000 Jahren sei Süßholz als Heilpflanze bekannt, seine Wirkung weiter
  • 311 Leser

Schweinsteiger: 'Zuschauen tut weh'

Die Bundeskanzlerin übermittelte Bastian Schweinsteiger sogar Genesungswünsche nach seinem Schlüsselbeinbruch. 'Frau Merkel hat extra bei Uli Hoeneß angerufen und sich erkundigt, wie es mir geht', berichtete der verletzte Nationalspieler: 'Das hat mich sehr gefreut.' Über eine blitzartige Genesung des 27-Jährigen würde sich auch der FC Bayern freuen, weiter
  • 297 Leser

Siebter Verlusttag in Folge

Renditen am Rentenmarkt ziehen deutlich an
Der Dax hat gestern zum siebten Mal in Folge im Minus geschlossen. Die wieder anziehenden Renditen der hochverschuldeten Euro-Staaten belasteten ebenso wie unerwartet schwache Wachstumsdaten aus den USA. Der Dax büßte zum Handelsende 1,2 Prozent ein. Zum Wochenstart hatte er bereits 3,3 Prozent verloren und sein Minus aus der Vorwoche von 4,2 Prozent weiter
  • 322 Leser

Sprinter Mullings auf Lebenszeit gesperrt

Der jamaikanische Sprinter Steve Mullings ist wegen wiederholten Dopings lebenslang gesperrt worden. Das hat eine Anti-Doping-Kommission des karibischen Inselstaates entschieden. Staffel-Weltmeister Mullings, zunächst drittschnellster 100-Meter-Läufer der Saison war bei der nationalen WM-Qualifikation Ende Juni in A- und B-Probe positiv auf das verbotene weiter
  • 347 Leser

Station im Untergrund

Vom neuen Durchgangsbahnhof verspricht sich die Bahn mehr Leistungsfähigkeit
Der neue Hauptbahnhof im Untergrund, etwa elf Meter tiefer gelegen als der Bahnhof heute, liegt um 90 Grad gedreht zum heutigen Kopfbahnhof. Entworfen wurde er von den Architekten Ingenhoven, Overdiek, Kahlen und Partner aus Düsseldorf. Bereits 1997 hatte sich ein Preisgericht für diesen Entwurf entschieden. Der historische Bonatzbau bleibt auch mit weiter
  • 320 Leser

STICHWORT · INITIATIVEN GEGEN RECHTS: Einsatz für Vielfalt und Toleranz

Die Bundesregierung stellte von 2007 bis 2011 in zwei Förderprogrammen jährlich 24 Millionen Euro für Initiativen gegen Rechtsextremismus zur Verfügung. Das Geld dazu stammt aus dem Familienministerium. Ziel der Programme ist es, Demokratie, Vielfalt und Toleranz als zentrale Werte der Gesellschaft zu festigen. Einige der geförderten Initiativen: Gesicht weiter
  • 333 Leser

Streitfall Bahnhof: Das Mega-Projekt

Nach jahrelangem Streit sind am Sonntag die Bürger gefragt
So viel Streit gibt es um kein anderes Bauvorhaben, ein Mega-Projekt: Der Umbau des Stuttgarter Hauptbahnhofs zum Tiefbahnhof mit Flughafenanbindung und Tunnelzulaufstrecken. 4,1 Milliarden Euro soll der neue Bahnknoten kosten. Beteiligt sind Bahn, Bund und Land als wichtigste Geldgeber. Die Kosten sind gedeckelt auf 4,53 Milliarden Euro. Wird es teurer, weiter
  • 331 Leser

Tag der besonderen Matchbälle

ATP Finals: Djokovic siegt mit Mühe, Petzschner trauert nach knapper Doppel-Niederlage
Novak Djokovic hat nur knapp einen Fehlstart ins Saisonfinale der Tennisprofis verhindert. Der Bayreuther Philipp Petzschner trauerte indes dem vergebenen Matchball gegen das weltbeste Doppel nach. weiter
  • 367 Leser

Taliban verhandeln mit Regierung

Die pakistanischen Taliban haben angeblich einen Waffenstillstand mit der pakistanischen Regierung erklärt. Um die Friedensgespräche zu unterstützen, hätten die Aufständischen im ganzen Land ihre Angriffe eingestellt, sagte ein führender Kommandeur der Taliban. Die Waffenruhe sei bereits seit einem Monat in Kraft. Die Taliban forderten den Rückzug aller weiter
  • 289 Leser

Tarifeinigung bei Stahl: Azubis übernommen

Zum Knackpunkt der Tarif-Verhandlungen in der Stahlindustrie wurde nicht das Geld, sondern die von der Gewerkschaft geforderte Übernahme der Auszubildenden. Arbeitgeber und Gewerkschaft einigten sich schließlich auf eine grundsätzlich unbefristete Übernahmeregelung, die jedoch Ausnahmen zulässt. IG-Metall-Verhandlungsführer Oliver Burkhard wertete das weiter
  • 470 Leser

Thomas Cook in Turbulenzen

. Die Aktie des britischen Reiseveranstalters Thomas Cook hat nach einer Gewinnwarnung des Unternehmens und der Ankündigung von neuen Verhandlungen mit den Banken zeitweise fast zwei Drittel an Wert verloren. Was die Anleger irritierte, war die Tatsache, dass Thomas Cook erst vor knapp einem Monat angekündigt hatte, mit den Banken noch einmal über die weiter
  • 380 Leser

TV-SPORT HEUTE

EUROSPORT Fußball, Asien-Qualifikation zu den Olympischen Spielen, 3. Runde, Gruppe A Katar - Südkorea ab 17.00 Uhr Handball, Champions League, Gruppenphase, 6. Spieltag, Gruppe D Partizan Belgrad - THW Kiel ab 19.00 Uhr SPORT 1 Handball, Bundesliga, 12. Spieltag TBV Lemgo - HSV Hamburg ab 20.15 Uhr (Weitere Sportsendungen im TV-Programm) weiter
  • 368 Leser

Viel Wut im Kampf gegen Rechts

Heftige Debatte vor der Bundestags-Resolution zum braunen Terror
Geschlossen wie noch nie bekräftigten die Fraktionen im Bundestag ihren Eifer gegen den Rechtsterror. Schwarz-Gelb will nun doch nicht bei Anti-Nazi-Programmen sparen. Die Debatte zuvor geriet hitzig. weiter
  • 306 Leser

Waldbrand in Bayern

Flammen im Voralpenland gelöscht - Glutnester weiter gefährlich
Eigentlich verbindet man mit November Wolken, Nebel und Nässe. Doch dieses Jahr ist der Monat deutlich zu trocken. In Bayern musste die Feuerwehr jetzt sogar brennende Bergwälder löschen. weiter
  • 365 Leser

Wildkatze büxt aus

Mit einem Sprung aus dem Gehege entkommen
Geplant war das anders: Als gestern drei junge Wildkatzen ins Wildparadies Tripsdrill in Cleebronn (Kreis Heilbronn) einzogen, ist eine gleich ausgebüxt. Im Gehege hatte sich das Männchen schnell in einer Höhle verkrochen, während die beiden Weibchen auf den drei Meter hohen Zaun kletterten und dort entlang spazierten - völlig unbeeindruckt von Stromdrähten weiter
  • 282 Leser

Wirtschaft will mehr Europa

Arbeitgeberpräsident Hundt plädiert für engere Zusammenarbeit
Arbeitgeberpräsident Hundt setzt voll auf den Euro und eine engere Zusammenarbeit in der EU, allerdings mit strengen Regeln. Da trifft er bei Bundesbankpräsident Weidmann auf einen Verbündeten. weiter
  • 492 Leser

ZAHLEN & FAKTEN

Ungarn im Sparmodus Um die Staatsverschuldung einzudämmen, hat Ungarn die Mehrwertsteuer von 25 auf 27 Prozent erhöht und zahlreiche weitere Abgaben angehoben. Sie belasten vor allem Gutverdienende, Kleinunternehmer und Autofahrer. Das Steuerpaket tritt zum 1. Januar 2012 in Kraft. Chinese baut in EU Autos Der Autobauer Great Wall baut als erster chinesischer weiter
  • 493 Leser

Zeitarbeiter im Visier

Zeitarbeiter sollen nach dem Willen von Arbeitgeberpräsident Dieter Hundt stufenweise den gleichen Lohn erhalten wie die Stammbelegschaft. Er bot den Gewerkschaften an, bereits jetzt, also zwei Jahre vor Auslaufen der bestehenden Tarifverträge für Zeitarbeiter, Verbesserungen zu vereinbaren. Er könne sich eine Stufenlösung, differenziert mit Branchenzuschlägen' weiter
  • 435 Leser

Zur Person:

Alexander Cejka wurde am 2. Dezember 1970 im tschechischen Marienbad geboren. Mit drei Jahren stand er auf dem Golfplatz, mit neun flüchtete er mit seinem Vater nach Deutschland. Als 17-Jähriger entschied er sich, Profi zu werden. Seit 2002 spielt er auf der US-PGA-Tour. Cejka ist geschieden und hat zwei Kinder. weiter
  • 710 Leser

Leserbeiträge (5)

„Das ist reine Willkür“

Zum Leserbrief „Gesalzene Rechnung fürs Abschleppen“ vom 23. November:Die Firma Abschleppdienst Gaugler distanziert sich von dieser Preisgestaltung. Dies hat nichts mit den branchenüblichen Verrechnungssätzen gemein, die sich nach der Preis- und Strukturumfrage des VBA (Verband der Bergungs- und Abschleppunternehmer) richten.Die im vorliegenden weiter
  • 5
  • 3544 Leser

Falsche Behauptung zum alten Bahnhof

Stuttgart 21 / Zum Leserbrief von Bodo Büchner, Tübingen, vom 22. November:Der Verfasser beanstandet zu Recht die wider besseres Wissen von S-21-Propagandisten und der Bahnspitze wiederholt erhobenen falschen, den bisherigen Stuttgarter Hauptbahnhof schlechtredenden Behauptungen, dass dort die „diagonal“ aus- oder einfahrenden Züge immer weiter
  • 3
  • 1823 Leser

Quo Vadis „Oberkochener Festhalle“?

Zur Frage, wo in Oberkochen eine Halle gebaut werden soll:Zu Mitsprachemöglichkeiten hatten Bürgermeister Traub und seine Verwaltung am 23. Oktober eingeladen. Die Veranstaltung war ein Erfolg, jeder Bürger konnte seine Meinung und Sorge frei aussprechen. Dann ging es um den Festhallenbau. Bürgermeister Traub hat über drei Alternativen eine Probeabstimmung weiter
  • 1551 Leser

Warum die Welt Israel hasst

Zu: „Im Schatten der Bombe“:Seit 64 Jahren des Bestehens Israels stimmte die Weltgemeinschaft (Uno) über 20 Mal in Resolutionen gegen Israel. Israel verlässt sich daher nicht mehr auf die Uno. Es besitzt einen weit sichereren Ankerhaken – Gott.Mir ist eine Geschichte aus „Genesis“ sehr symbolisch für unsere Weltgeschichte. weiter
  • 3
  • 2122 Leser

Welche Partei ist die konservativste?

Zu „Weststadt: Anwohner fordern Straße“ vom 22. November:Dass die Grünen gegen den Ausbau des Pelikanwegs zwischen Unterrombach und Hofherrnweiler sind, bräuchte in dem Artikel eigentlich gar nicht eigens betont zu werden. Denn obwohl sich die Grünen vehement gegen das Image „Dagegen-Partei“ wehren, lassen sie keine Gelegenheit weiter
  • 4
  • 1685 Leser