Artikel-Übersicht vom Sonntag, 17. Juni 2012

anzeigen

Regional (37)

AUS DER REGION
Explosive ErbschaftGerstetten. Bei Aufräumarbeiten auf dem Dachboden eines Wohnhauses fand ein Mann eine alte Artilleriegranate. Das ca. 30 Zentimeter lange Geschoss war unter einem Bretterboden vermutlich schon vor geraumer Zeit deponiert worden. Der Finder verständigte die Polizei. Zur professionellen Entsorgung der Fundmunition wurde der Kampfmittelbeseitigungsdienst weiter
  • 1017 Leser

„Es wird uns alle treffen“

Sparkassenpräsident Peter Schneider spricht Klartext zur Schuldenkrise
Im Rahmen seiner Festrede zum Tag des Ehrenamts fand der baden-württembergische Sparkassenpräsident Peter Schneider auch deutliche Worte zur Finanzkrise der EU-Staaten. weiter
  • 633 Leser

Ein Hoch auf das Ehrenamt

Das Ehrenamt entsprechend seiner Bedeutung für die Gesellschaft zu ehren, ist Sinn und Zweck des jährlichen „Tag des Ehrenamts“. Ausgerichtet und gesponsert von der Kreissparkasse Ostalb wurde er in diesem Jahr am Samstag im Mutlanger Forum. Viele bekannte Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens anerkannten mit ihrer Anwesenheit die Bedeutung weiter
  • 996 Leser

Mal schnuppern

Tag der offenen Tür der Jugendmusikschule Rosenstein
Auf große Resonanz stieß der Tag der offenen Tür der Jugendmusikschule Rosenstein am Samstagnachmittag. Interessierte hatten die Gelegenheit, Instrumente auszuprobieren und sich von den Musikpädagogen beraten zu lassen. weiter
  • 555 Leser

Kurz und bündig

Summer Night Rock im Gemeindehaus Emanuel Maier, Manuel Erdt, Leonie Kromer, Stefan Poth und Steffen Garhofer – zusammen die Band „LayBack“ – treten am Samstag, 23. Juni, um 19.30 Uhr im evangelischen Gemeindehaus in Essingen auf und spielen Welthits aus Rock und Pop. Die Spenden der Besucher sind auch für die evangelische Kirchengemeinde weiter
  • 316 Leser

Auf Orakel-Paul folgt Bettringer Porakel

Fernsehen interessiert sich für das Public Viewing im Bettringer Freibad – Riesenstimmung und gute Laune
Paul war gestern. Jetzt gibt es das Porakel von Bettringen. Im dortigen Freibad war am Sonntagabend ein Riesenspektakel rund um das Fußballländerspiel zwischen Deutschland und Dänemark. weiter

Musikalische Vielfalt vom Feinsten

Tag der offenen Tür der städtischen Musikschule im Schwörhaus und davor
Ganz weit offen standen die Türen der Musikschule im Schwörhaus. Viele Gruppen traten auf dem Vorplatz auf. Das schöne Sommerwetter bot die ideale Gelegenheit für die Bühne im Freien. Eltern und Angehörige der Musikschüler harrten gespannt auf den Auftritt ihrer Kinder und konnten sich bei Kaffee und Kuchen unterhalten. Kinder rannten vergnügt mit ihren weiter
GUTEN MORGEN

Pablig fjuing

Public viewing. Eigentlich ist das ja vom Ursprung her etwas Anderes als viele deutschzulands damit verbinden. Beim „public viewing“ ehren die Engländer einen Verstorbenen – dadurch, dass sie ihn sich noch einmal anschauen. Den Deutschen ist das egal. Die machen Public Viewing und das ist Party, Sonne und Dingens, äh, Fußball, genau. weiter
  • 5
  • 1375 Leser

Stadt: Neujahrsempfang wie gehabt

Schwäbisch Gmünd. Die Stadtverwaltung möchte den Neujahrsempfang wie in den vergangenen drei Jahren als gemeinsamen Empfang der Stadt und des Stadtverbandes Musik und Gesang veranstalten. Damit reagiert die Stadt auf einen Antrag der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen, die benatragt hatte, den Empfang wieder in einen städtischen und in einen des Stadtverbandes weiter
  • 1
  • 518 Leser

Dieselrösser in Reih’ und Glied

Gartenfest des Musikvereins Mögglingen mit großen Traktoren-Oltimer-Treffen
Bei idealem „Festleswetter“ – nicht zu heiß und nicht zu kalt – veranstaltete der Musikverein Mögglingen am Sonntag sein traditionelles Gartenfest. Im Rahmen des Blasmusikfestes fand gleichzeitig das siebte „Ostalb Oldtimer Traktortreffen“ statt. weiter

Kurz und bündig

Lorcher in RTL-Sendung In dem RTL-Magazin „Extra“ am Montag, 18. Juni, ab 22.15, soll es nach GT-Informationen um Baupfusch und die dadurch entstehende Belastungsprobe für eine Beziehung gehen. In der Reportage soll dies am Beispiel einer Familie in Lorch dargestellt werden.Kinderführung im Kloster Lorch Eine gewandete Kinderführung im Klostr weiter
  • 479 Leser

Bessere Vernetzung

Tag der offenen Tür der Katholischen Sozialstation
Klaus Stuhlmüller, Geschäftsführer der Sozialstation, hatte mit seinem Team ein informatives Programm ausgearbeitet. Das Thema „Kultursensible Pflege“ diskutierten Dieter Lehmann, Leiter des Amts für Familie und Soziales, Beata Pytta, Pflegedienstleitung von St. Anna, sowie Ayfer Dalkiran und Huri Çelebi, die die muslimische Sicht erläuterten. weiter
  • 266 Leser

Ehrung für den berühmten Sohn Metlangens

In Metlangen wird eine Stele für Hans Eisele enthüllt – Journalist, Landrat und Vorbild
Viele Metlanger und Straßdorfer trafen sich am auf dem Parkplatz des Gasthauses Stern in Metlangen, um der Enthüllung einer Stele für Hans Eisele beizuwohnen. Eisele war ein großer Sohn des Ortes, ein bekannter Journalist und Diplomat und Politiker. weiter
  • 498 Leser

Mit hochgekrempelten Köpfen

Mit einem originellen Programm feiert Ruppertshofen 100 Jahre evangelisches Pfarrhaus
Das Pfarrhaus solle laut Pfarrverweser Hofacker als „Stätte des Segens für die Gemeinde“ dienen. Der Vorsitzende des Kirchengemeinderats Ruppertshofen, Matthias Bauer, eröffnete mit diesen Worten von früher den Festakt zur Eröffnung der Ausstellung „100 Jahre Leben im Evangelischen Pfarrhaus“. Mit Chor, Vesper und Kabarett feierte weiter
  • 386 Leser

Symbol des Unfassbaren

Alfdorfer Gemeinde St. Clemens weihte neue Glocke zum Jubiläum
Eine neue Glocke bekam die katholische Kirche St. Clemens Maria Hofbauer in Alfdorf zum 60-jährigen Bestehen. Am Sonntag wurde sie von Pfarrer Marc Grießer unter großer Anteilnahme der Gemeinde mit einem feierlichen Gottesdienst eingeweiht. weiter
  • 419 Leser

Zweites Standbein

Biogas-Anlage in Brech der Öffentlichkeit vorgestellt
„Bioenergie Brech GbR“ lautet die Bezeichnung für ein Projekt, das am Sonntag im Alfdorfer Teilort Brech vorgestellt wurde. Ein großes Festzelt hieß die Besucher willkommen, die sich für die neue Anlage interessierten. Ein zweites Standbein für vier Alfdorfer Landwirte soll sie sein. weiter
  • 5
  • 637 Leser
ZUR PERSON

Alois Wamsler

Schwäbisch Gmünd-Weiler. Der Musikverein Weiler trauert um sein langjähriges aktives Mitglied und Ehrenmitglied Alois Wamsler. Plötzlich und für alle unfassbar verstarb er erst kürzlich. Bereits im Alter von 18 Jahren trat er 1964 dem Musikverein Weiler bei und spielte zunächst das Flügelhorn, kurze Zeit später wechselte er aber zur Tuba, welcher er weiter
  • 408 Leser

Die neue Jugendreferentin

In der evangelischen Johanneskirche Hussenhofen wird Regina Back in ihr Amt eingeführt
Regina Back ist die neue Jugendreferentin des evangelischen Jugendwerkes im Kirchenbezirk Schwäbisch Gmünd. Am Sonntag wurde sie in der evangelischen Johanneskirche in Hussenhofen von Pfarrer Wallbrecht in ihr Amt eingeführt. weiter
  • 471 Leser

Kurz und bündig

Aquajogging-Kurse in Gschwend Nach der Sommerpause beginnen voraussichtlich ab Samstag, 29. September, die neuen Aquajogging-Kurse im Wasserreich Gschwend. Zehn Termine mit jeweils 45 Minuten kosten 50 Euro, zuzüglich Hallenbad- und Saunaeintritt. Anmeldungsformular im Internet auf www.gschwend.de oder im Rathaus Zimmer 11.Erweiterung des Kindergartens weiter
  • 312 Leser

Museum in Untergröningen

Abtsgmünd-Untergröningen. Jeden Sonntag bis Ende September 2012 ist das Steinzeit- und Geschichtenmuseum im Untergröninger Schloss von 14 bis 18 Uhr geöffnet. Sonderführungen für Gruppen finden auch außerhalb der Öffnungszeiten auf Vereinbarung statt. Eintrittspreise: 2 Euro für Erwachsene, Ermäßigung gibt es für Familien und Schulklassen, Mitglieder weiter
  • 310 Leser

Theater und Sport mit Olympiasieger

Dieter Baumann kommt
Dass er nicht nur in seinen Laufschuhen erfolgreich ist, hat Dieter Baumann bereits mit seinem Kabarettprogramm „Körner, Currywurst, Kenia“ bewiesen. In diesem Jahr wagt er eine noch größere Nummer und geht mit einem Theaterstück an den Start. Und kommt damit nach Abtsgmünd. weiter
  • 345 Leser

Insignien und Nierentisch

Schmuckschaffende des Berufskollegs im Arenhaus zeigen beim Tag der offenen Tür ihre Fertigkeiten
Bereits am Toreingang zum Arenhaus hört der Passant am Marktplatz ein regelmäßiges Hämmern. Die Schüler des Berufskollegs für Design, Schmuck und Gerät präsentieren ihre Schule mit dem dreijährigen Ausbildungsgang. weiter
  • 436 Leser
WIR GRATULIEREN
SCHWÄBISCH GMÜNDGertrud Abele, Hospitalgasse 34, zum 84. GeburtstagUrsula van Velzen, Klarenbergstraße 240, zum 83. GeburtstagKatharina Bloos, Gustav-Leutelt-Straße 12, zum 82. GeburtstagRita Leovsky, Hauptstraße 84, Hussenhofen, zum 79. GeburtstagJohann Simon, Oderstraße 33, Bettringen, zum 78. GeburtstagDietmar Pfeifer, Gutenbergstraße 116, zum 77. weiter
  • 158 Leser

Staufer des Tages

Iris Spielvogel und Luisa Meloni„Das wird sehr gut und spannend und phantastisch“, schwärmt Iris Spielvogel, wenn sie an die Staufersaga denkt. Die Gmünderin muss es wissen – aus zweierlei Gründen: Zum einen hat sie in den vergangenen zehn Jahren jede Menge Schauspielerfahrung gesammelt, unter anderem auf der Gmünder Bühne unter der weiter

Feuer der Begeisterung lodert

Antoniusverein Bargau feiert 90-jähriges Bestehen mit Gottesdienst und Beisammensein
Mit einem feierlichen Gottesdienst in der St. Jakobuskirche und einem anschließenden gemütlichen Beisammensein im Schatten der Kastanienbäume bei der Kirche feierte der St. Antonius-Verein 1922 e. V. Bargau sein neunzigjähriges Bestehen. Überaus zahlreich waren Gläubige aus Bargau und Weiler zur abendlichen Eucharistiefeier erschienen. weiter
  • 687 Leser
NAMEN UND NACHRICHTEN
Leuchtturm der Kunst befeuernBei einer außerordentlichen Mitgliederversammlung im Schloss Untergröningen ist Wolfgang Nußbaumer als neuer Vorsitzender des Kunstvereins KISS (Kunst im Schloss Untergröningen) einstimmig gewählt worden. Er tritt die Nachfolge von Udo Goldmann an, der den Verein seit 2003 leitete. „Die großen Fußstapfen, die mir hinterlassen weiter
  • 788 Leser

Hohlformen gegen das Vergessen

„Bilderwelten und Skulpturen“ zum 60. Geburtstag des Ellwanger Künstlers Rudolf Kurz trifft auf großes Interesse
Wer die Ausstellung von Rudolf Kurz in den Räumen des Ellwanger Schlosses nach eingehender Betrachtung der Torsi, Landschaftsbilder und Figuren verlässt, trägt ganz eigene Geschichten die knarrenden Holztreppen hinunter. Die Kunst von Rudolf Kurz gibt den Anstoß nachzudenken über des Lebens Licht und Schatten, über helle und düstere Momente, über Tod, weiter
  • 862 Leser

„Er schenkte seinen Figuren das Leben“

Interessante Inszenierung der keramischen Arbeiten des Aalener Bildhauers Theo Beer in den Garagen beim Kino am Kocher
Die Figuren vermitteln menschliche Haltungen, Umarmungen, Stimmungen und innere Hoffnungen. In all ihrer vom Material vorgegebenen Kompaktheit vermögen sie das Innere nach außen zu stülpen, durch Pigmentauftrag, Glasur und Oberfläche. Angetan von dieser Fülle an Aussagekraft, hat die Künstlerin Martina Ebel einen Teil des Nachlasses des im vergangenen weiter

Wenn Kinder richtig spinnen dürfen

Erlebnistag auf dem Wäscherschloss mit vielen Angeboten – im Blickpunkt: das Schaf und die Wolle
Insbesondere dem Thema Wolle widmete sich ein Erlebnistag, der von den Machern des Wäscherschlosses am Sonntag angeboten wurde. Vorallem Kinder kamen auf ihre Kosten. weiter

Am Puls der jungen Musikergeneration

Preisträgerkonzert „Jugend musiziert“ 2012 würdigt jugendliche Talente
„Jugend musiziert“ ist der bedeutendste Jugendwettbewerb für Musik in Deutschland. In der Hauptstelle Schwäbisch Gmünd der Kreissparkasse Ostalb wurden am Samstagvormittag die diesjährigen Urkunden und Förderpreise des Sparkassenverbandes Baden-Württemberg an die besten Landespreisträger 2012 vergeben, umrahmt von einem anspruchsvollen musikalischen weiter
  • 1226 Leser

Forstmesse mit Besucherrekord

Mit einem Besucherrekord ist am Samstag die weltgrößte Forstmesse im Wald bei Bopfingen zu Ende gegangen. Insgesamt rechnet das Kuratorium für Waldarbeit und Forsttechnik (KWF) mit mehr als 50 000 Besuchern an den vier Messetagen. Nach anfänglichen Schwierigkeiten bei der Anfahrt blieb das befürchtete Chaos zum Familientag am Samstag aus. weiter

Zwei Verletzte bei Unfall

Zwei Leichtverletzte und ein Schaden in Höhe von 10 000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Sonntag um 10.35 Uhr auf der Bundesstraße 298 zwischen Mutlangen und der Abzweigung Durlangen ereignete. Ein 21-jähriger fuhr mit seinem Opel von Mutlangen in Richtung Spraitbach, als er aus Unachtsamkeit zunächst nach rechts ins Bankett geriet. weiter
  • 1568 Leser

Tag der offenen Gartentür

Am Sonntag, 24. Juni
Das kann ganz schön inspirativ werden – einmal reinschauen und eintreten in fremde Gärten. Möglich macht dies der deutschlandweite Aktionstag „Tag der offenen Gartentür“ am kommenden Sonntag, 24. Juni. Träger ist der Landesverband für Obstbau Garten und Landschaft in Stuttgart. weiter
  • 787 Leser

Musik und eine Blumenpracht

Großer Umzug der Gmünder Altersgenossen des Jahrgangs 1962
Bei wunderschönem Wetter war es am Samstag wieder soweit, wieder zog der Zug der Altersgenossen durch die Stadt. Diesmal waren es die Altersgenossen des Jahrgangs 1962, die die alte Gmünder Tradition hoch leben ließen. Am Morgen ließ man sich durch die obligatorischen Böllerschüsse wecken, trank am Sebaldplatz ein Sektle und zog dann los durch die Straßen weiter

Erst nach der Hitze läuft’s

Lange Einkaufsnacht des Handels- und Gewerbevereins trotz Hitze ordentlich besucht
Zunächst sah’s nicht danach aus, als werde die „Lange Einkaufsnacht“ in Schwäbisch Gmünd ein Reißer. Die Gluthitze am Nachmittag und auch noch am frühen Abend bremste. Doch je später der Abend, desto voller die City: Unterm Strich zufriedene Gesichter beim Gmünder Handel. weiter

Schwank über Schoiße und Finanz

Der Club 20plus des Aalener Stadttheaters feiert Premiere mit „König Ubu“ von Alfred Jarry
Alfred Jarrys knitzes Stück ist im Stadttheater zum Schwank geworden. Der Club 20plus hat es unter der Leitung von Nikolas Boitsos auf die Bühne des Alten Rathauses gebracht. In der einfachen und oft verblüffenden Ausstattung von Julia Rommel konnten sich die zehn Damen und Herr Winkelmeyer, das Club-Ensemble, austoben, ihre unterschiedlichen Begabungen weiter
  • 946 Leser

Regionalsport (14)

Ein Duo und Forozidis

Fußball: SG Bettringen verpflichtet neue Juniorentrainer
Konstantinos Makridis und Bastian Kapitke – beides Spieler aus der aktiven Mannschaft – werden bei der SG Bettringen künftig die A-Junioren trainieren. Die B-Jugend übernimmt Ilias Forozidis. weiter
  • 516 Leser

Rabauken zu Gast

Fußball, Camp in den Ferien
Vom 3. bis 7. September haben alle Mädchen und Jungen zwischen sechs und 13 Jahren die Chance, sich beim Camp der FC St. Pauli-Rabauken in Böbingen wie ein richtiger Fußballprofi zu fühlen.Die Anmeldung ist über www.rabauken.fcstpauli.com möglich oder beim Jugendleiter des TSV Böbingen, Raphael Gold (Tel.: 0171/478 25 57). weiter
  • 653 Leser

Sport in Kürze

FCH: Test gegen VfBFußball. Der Drittligist 1. FC Heidenheim bestreitet am Mittwoch, 11. Juli, ein Testspiel gegen den Bundesligisten VfB Stuttgart (Voith-Arena, 18 Uhr).Gmünder Gruppe überzeugtLeichtathletik. 1404 Läufer nahmen beim „7. Zwei-Seen-Lauf“ im Tannheimer Tal teil. Am Start war auch eine Freizeit-Gruppe aus Schwäbisch Gmünd. weiter
  • 367 Leser

VfR Aalen II steigt in die Landesliga ab

Fußball, Relegation: Aalener U23 kassiert gegen Landesligist Hellas Bietigheim bittere 1:3 (0:0)-Niederlage
Die U23 des VfR Aalen musste im entscheidenden Relegationsspiel gegen Hellas Bietigheim eine 1:3-Niederlage hinnehmen und ist in die Landesliga abgestiegen. Damit beträgt der Abstand zwischen Zweitligaprofis und 2. Mannschaft künftig fünf Spielklassen. weiter
  • 515 Leser

92 Tickets für Heidenheim in der Tasche

Turnen, Gaumehrkampfmeisterschaften: 240 Teilnehmer kämpfen um Qualifikation für die Schülermeisterschaft
Auf dem Böbinger Sportgelände kämpften 240 junge Turnerinnen und Turner in den Altersklassen E- bis A-Jugend und Junioren um die Qualifikation zur Württembergischen Schülermeisterschaft – 92 Turnerinnen und Turner dürfen am 21. Juli nach Heidenheim. weiter
  • 136 Leser

Doibacher Löwen gewinnen ihr 720-Kg-Heimdebüt

Die Doibacher Löwen entschieden ihren ersten Landesliga-Heimwettkampf in der 720-Kilogramm-Klasse für sich. Im Endkampf verdiente man sich den Sieg durch einen 2:0-Erfolg über den TC Eiche/Affalterried. Durch diesen gelungenen Auftritt bei der Heimpremiere in Großdeinbach stehen die Löwen in der Landesliga-Tabelle auf dem hervorragenden zweiten Platz weiter
  • 3
  • 387 Leser

Prosch zeigt große Fortschritte

Leichtathletik, Meisterschaft
Das Hammerwurf-Mekka Dischingen war auch in diesem Jahr Austragungsort der Regionalmeisterschaften in dieser Disziplin. Die LG Staufen trat mit vier Athleten an. weiter
  • 5
  • 323 Leser

Stöppler und Römer nach Waldstetten

Fußball, Bezirksliga
Der TSGV Waldstetten vermeldet zwei namhafte Verstärkungen für die kommende Saison: Patrick Stöppler, der zusätzlich Coach Leo Ginji als Co-Trainer unterstützen wird, und Claudio Römer kommen. weiter
  • 801 Leser

Land und Laufer jubeln

Sportakrobatik: Mögglingerin mit höchster Wertnote
Beim WeNa-Mannschafts-Pokal-Wettkampf belegten die Württemberger Sportakrobaten nach Bayern und Schleswig-Holstein, den dritten Platz. Für die Württemberger war auch eine Mögglinger Akrobatin mit dabei. weiter
  • 316 Leser

Medaillen für Liebrich und Toba

Kunstturnen, DM: Andreas Toba dreimal auf dem Treppchen, Helge Liebrich Zweiter beim Sprung
Helge Liebrich und Andreas Toba, die beiden Kunstturner des TV Wetzgau, haben bei den Deutschen Meisterschaften insgesamt vier Medaillen geholt. Liebrich wurde Zweiter im Sprung, Toba Zweiter an den Ringen und dem Reck sowie Dritter am Pauschenpferd. weiter
  • 359 Leser

Zahlen, die alles in den Schatten stellen

Schwimmen, Senioren-Weltmeisterschaften in Riccione: Knapp 10 000 Teilnehmer sorgen für 30 434 Meldungen
Noch einmal blieb dem Seniorenteam des Schwimmvereins Schwäbisch Gmünd die Spucke weg. Als sich die sieben „wackeren Gmünder“ auf den Heimweg von den Senioren-Weltmeisterschaften in Riccione machten, wurden Zahlen bekannt, die alles in den Schatten stellten, was es bisher bei diesen Titelkämpfen gab. Knapp 10 000 Teilnehmer hatten 30 434 weiter
  • 173 Leser

Köpf Fünfter, Ziegler Siebter

Leichtathletik, Deutsche Meisterschaften: LG Staufen-Athleten schrammen an Medaillen vorbei
Nichts wurde es mit dem erhofften großen Wurf der beiden Athleten der LG Staufen bei den Deutschen Meisterschaften in Bochum-Wattenscheid. Das Lohrheide-Stadion erwies sich nicht unbedingt als gutes Pflaster für Weitspringer Stefan Köpf (Platz fünf) und Hammerwerfer Alexander Ziegler (Rang sieben). weiter
  • 306 Leser

Leserbeiträge (2)

Tag der offenen Tür

Ausnahmsweise fand unser Tag der offenen Tür in diesem Jahr an einem Donnerstag (Fronleichnam) statt. Der diesbezügliche Beschluß des Vorstands erwies sich als sehr gut, da das Wetter am vorausgehenden Sonntag, an dem diese Veranstaltung normalweise stattgefunden hätte, relativ schlecht war, wir hingegen am Donnerstag von der Sonne

weiter

Schockiert

Beim 50iger Umzug musste ich erleben, wie eine ältere Dame verzweifelt versucht hat, auf den Pflastersteinen mit ihrem Rollator voran zu kommen.

Das gelang ihr nur sehr mühsam und mit viel Kraftaufwand, da sie sich dauernd mit den Rädern des Rollators in den Pflastersteinen auf dem Marktplatz verhakte.

Eine wahre Schande für unsere

weiter
  • 4
  • 7649 Leser