Artikel-Übersicht vom Sonntag, 16. September 2012

anzeigen

Regional (39)

GUTEN MORGEN

Plus und Minus

„Wir machen den Weg frei“, dieses Werbemotto einer Bank macht sich auch die Gmünder Stadtverwaltung zu eigen. Sie denkt allerdings nicht daran, finanzielle Perspektiven zu eröffnen, eher im Gegenteil. Sie schleppt ab – und das weitaus häufiger als geplant. 5000 Euro waren in diesem Jahr im städtischen Haushalt eingestellt, um regelwidrig weiter
  • 5
  • 293 Leser

Schlachtfest

Gschwend-Mittelbronn. Der Männergesangverein Mittelbronn lädt zum Wein- und Schlachtfest am Sonntag 30. September, ab elf Uhr ins Dorfhaus in Mittelbronn ein. Auf der Karte steht neben dem, was zu einem solchen Fest gehört, nachmittags auch Kaffee und Kuchen. weiter
  • 5
  • 1727 Leser

Acrylmalen

Mutlangen. Am Mittwoch, 26. September, beginnt in der Werkrealschule Mutlangen der VHS-Kurs Acrylmalerei mit Gisela Grimminger. Der Kurs erstreckt sich über vier Abende, jeweils von 18.30 bis 21 Uhr. Anmeldungen bei B.Klammer, Telefon 07171/73880. weiter
  • 2531 Leser

Aushängeschild der Gemeinde

KTZV Göggingen feierte am Samstag 50-jährige Erfolgsgeschichte
Sein 50-jähriges Bestehen feierte am Samstag der Kleintierzuchtverein (KTZV) Göggingen in der Gemeindehalle. An der zu diesem Anlass stattfindenden Vergleichsschau beteiligten sich viele Kleintierzuchtvereine aus der Umgebung. Seit 1962 hat sich der Verein ständig modernisiert und 1995 wurde die neue Zuchtanlage im „Steingau“ gebaut. weiter

Im neuen Haus Einsatz für Bürger

Lorcher Feuerwehr feiert Jubiläum und Neubau mit Festakt und Programm
Gleich zwei Ereignisse gab’s am Wochenende in Lorch zu feiern. Zum einen wurde der Florian-Neubau offiziell seiner Bestimmung übergeben, zum anderen stand das Jubiläum „150 Jahre Freiwillige Feuerwehr“ an. Beim Festakt am Samstag waren sich die Grußwortredner einig, dass es sich beim 2,6-Millionen-Euro-Bau um ein äußerst gelungenes weiter

Proben beginnen

Ruppertshofen. Der gemischte Chor des Gesangvereins Ruppertshofen unter der Leitung von Jutta Nagel wird sich ab Mittwoch, 19. September, auf das Adventskonzert, das am Sonntag, 9. Dezember, in der Stephanus-Kirche in Tonolzbronn stattfinden wird, vorbereiten. Es werden bekannte Weisen aufgefrischt, aber auch neue Lieder einstudiert, so dass das Programm weiter
  • 1
  • 211 Leser

Über Muslime

Schwäbisch Gmünd. Über „Muslime in Deutschland“ informiert Prof. Dr. Rudolf Wichard beim Seniorentreff der Innenstadtgemeinden Heilig-Kreuz-Münster und St. Franziskus am Mittwoch, 19. September, ab 15 Uhr im Refektorium des Franziskaners. Der Seniorentreff beginnt um 14 Uhr mit einem gemeinsamen Gottesdienst in St. Franziskus. weiter
  • 2282 Leser

Helfer gegen die Sucht

Anonyme Alkoholiker und Al-Anon haben Jubiläum
Ein ganzer Tag war am Sonntag im Augustinusgemeindehaus dem 30-Jährigen Bestehen der Anonymen Alkoholiker (AA) und dem 25-Jährigen der Al-Anon gewidmet. Landrat Klaus Pavel und Bürgermeister Dr. Joachim Bläse hoben die Wichtigkeit dieser Gruppen in ihren Grußworten hervor. weiter
  • 235 Leser

Vielfältiges Erlebnis für Kinder und Eltern

Viele Aktionen am Samstag beim Weltkindertagsfest im und rund ums Rathaus
„Stürmt das Rathaus“, forderte Bürgermeister Dr, Joachim Bläse die Kinder und Eltern zu Beginn des Weltkindertagsfests am Samstag auf. Und es dauerte nicht lange, bis sich die Aktionsstände im und um das Rathaus mit Leben füllten und man glücklich bastelnde, ratende und spielende Kinder sah. weiter

In der Toscana neu Zuversicht schöpfen

VHS-Reise gegen die Trauer
Die Gmünder VHS bietet im Frühjahr 2013 eine außergewöhnliche Reise in die Toscana. Sie richtet sich an Menschen, die einen nahestehenden Menschen verloren haben. Gemeinsam werden während der Reise Wege gesucht, Schmerz zu überwinden. weiter
  • 289 Leser

Tag der offenen Tür beim Autohaus Baur

Was gibt es neues bei der Marke Nissan? Das konnten zahlreiche Interessierte am Wochenende bei den Schautagen des Mutlanger Autohauses Baur erkunden. Auf besondere Neugier stieß natürlich das bereits ausgezeichnete Elektroauto Nissan Leaf. Aber auch die Modelle der Marke Ford zogen viele Blicke auf sich. Überhaupt spielte das Thema „Elektromobilität weiter
  • 1624 Leser

Verständigung gar kein Problem

Sprachpaten des Kinderschutzbundes grillten mit ihren Patenkindern
Die Sprachpaten des Gmünder Ortsverbands des Deutschen Kinderschutzbundes trafen sich mit ihren Patenkindern samt Familien und der Projektleiterin Nicoline Kurz Mürdter zum Grillen. Mit von der Partie war ebenfalls die Ortsvorsitzende des Deutschen Kinderschutzbundes, Sylvia Nickerl-Dreizler. weiter

Am Nepperberg wird’s ernst

Gemeinderatsausschüsse diskutieren zwei umstrittene Planungen
Zwei viel diskutierte Bauplanungen sollen konkreter werden: Sowohl die Wissenswerkstatt Gmünder Eule als auch der Bebauungsplan „Wohnen am Salvator“ stehen in dieser Woche auf den Tagesordnungen der zuständigen Gemeinderatsausschüsse. weiter
  • 301 Leser

Das Verhältnis der Religionen

Alfdorf. „Christen und Juden - was verbindet uns, was unterscheidet uns?“ Zu diesem Thema gibt es am Donnerstag, 20. September 2012 um 19:30 Uhr einen Vortrag im Stephanushaus Alfdorf mit Dr. Michael Volkmann (Bad Boll). Der Referent ist der Beauftragte der Evangelischen Landeskirche für das Gespräch zwischen Christen und Juden. Neben dem weiter
  • 237 Leser

Waldstetten beispielhaft

Waldstetten. Das Institut für Marketing und Kommunalentwicklung - IMAKOMM - aus Aalen führt in einer Publikation über „Beispielgebende Ortskernentwicklung in kleineren Gemeinden“ Waldstetten als vorbildliche Maßnahme auf. weiter
  • 2422 Leser

Weidenflechten lernen

Wäscheneburen. Auf Burg Wäscherschloss entstehen in einem ganztägigen Workshop am Sonntag, 23. September aus Weidenruten praktische Körbe oder andere individuelle Kunstwerke. Von 11 bis 17 Uhr können sich Anfänger und Fortgeschrittene in der jahrhundertealten Flechtkunst üben. Und mit etwas Geduld und Fingerspitzengefühl kann man am Ende des Tages einen weiter
  • 255 Leser

Wo der Bentley auf Kabinenroller und Audi trifft

Besucherrekord beim Oldtimertreffen aller Fabrikate der DAVC Landesgruppe Staufen-Ostalb am Wochenende in Waldhausen
Am Samstagvormittag gab es bei den DAVC-Mitgliedern noch sorgenvolle Blicke in den wolkenverhangenen Himmel über Waldhausen. Doch ab dem Nachmittag und am Sonntag kamen weit über 180 Oldtimer zum Stelldichein. „teilnehmerrekord“, verkündete Präsident Oliver Jecht hochzufrieden. weiter
  • 5
  • 386 Leser

100 Jahre alte Krone weg

Geislingen. Die Polizei in Geislingen sucht mögliche Zeugen eines ungewöhnlichen Diebstahls, der sich am Samstag zwischen 14 und 17 Uhr ereignete. In dieser Zeit haben unbekannte Täter neben dem Haupteingang des Hotels Krone, direkt an der Stuttgarter Straße, eine auf einem etwa zwei Meter hohen Sockel befindliche, gusseiserne Krone entwendet. Die Krone weiter
  • 229 Leser

Ein inklusiver Hüttendienst

Heubacher Albvereinsortsgruppe und Bewohner des Bischof-Sproll-Hauses bewirten gemeinsam die Albvereinshütte
Gelungen ist das Projekt der Heubacher Albvereinsortsgruppe und des Bischof-Sproll-Hauses, gemeinsam die Gäste der Albvereinshütte zu bewirten. Alle hatten viel Spaß. Die Sache kam so gut an, dass es im kommenden Jahr eine Wiederholung geben soll. weiter
  • 5
  • 494 Leser

Kurz und bündig

Busse kommt Der Sänger und Songwriter Thomas Busse gastiert am Dienstag, 18. September um 20 Uhr in der Theaterwerkstatt. Karten für den Auftritt des für gefühlvolle Eigenkompositionen bekannten Künstlers gibt’s im Vorverkauf im Café Exlibris, Telefon 07171/88278.Still-Treff Informationen zum Thema Stillen bekommen interessierte Frauen beim Still-Treff weiter
  • 279 Leser

Sechs Wochen Programm

Angebot der Lebenshilfe während der Ferien
Der Familienunterstützende Dienst der Lebenshilfe Schwäbisch Gmünd hatte ein umfangreiches Ferienprogramm für kleine und große Teilnehmer mit und ohne Handicap organisiert. weiter
  • 156 Leser

Kurz und bündig

Stiftung fördert zwei HfG-Gestalter Älteren Menschen einen lebenswerten Raum und ein langes Leben in Selbständigkeit zu ermöglichen, gehört zu den vielen Themenkomplexen, die von der Robert-Bosch-Stiftung mit Stipendien gefördert werden. Zwei Forschungsvorhaben an der Schwäbisch Gmünder Hochschule für Gestaltung (HfG) haben sich bei der Ausschreibung weiter
  • 216 Leser

Landratsamt auf den Stuifen?

Allseits Freude bei der Einweihung der Stuifenanlage / Hunderte von Menschen dabei
Hunderte von Menschen strömten am Sonntag auf den Stuifen, viele zu Fuß, um bei Kaiserwetter die Vollendung der Stuifenanlage zu feiern. Mit zahlreichen Grußworten, Musik, Bewirtung und einem ökumenischen Gottesdienst freuten sich die Gäste über das gelungene Ensemble aus Kreuz, Schautafeln, Gedenkstein und Bänken. weiter
  • 2
  • 429 Leser
WIR GRATULIEREN
SCHWÄBISCH GMÜNDHerbert Graupner, An der Unteren Halde 5, zum 90. GeburtstagRichard Hönle, Kolomanstraße 49, Waldau, zum 89. GeburtstagOtto Stikel, Hans-Kudlich-Straße 64, zum 84. GeburtstagWilly-Manfred Böhlke, Kaiserbergstraße 23, Rechberg, zum 83. GeburtstagHerta Huber, Freudental 22, zum 82. GeburtstagHans Villinger, Stieglitzweg 3, Bettringen, weiter
  • 131 Leser

Hilfe für 80 Kinder

Missionstag in St. Anna für Projekt in Afrika
Im Seniorenzentrum St. Anna fand am Sonntag ein Missionstag zugunsten des Kinderheims St. Loreto in Mbinga, Tansania, statt. Dazu kamen schon zum einleitenden Gottesdienst, den Pfarrer Tom hielt, viele Besucher, die von der Regionalleiterin Magdalene Rupp und der Oberin Schwester Rosemarie Klötzl in der Kapelle von St. Anna begrüßt wurden. weiter
  • 222 Leser

„Gewalt passt nicht zu Religion“

Beim Münster-Patrozinium aktuelle Predigt von Pfarrer Robert Kloker
Den Festgottesdienst zum Patrozinium feierte die Münstergemeinde im Heiligkreuzmünster am Sonntag gemeinsam mit der Italienischen Gemeinde San Giovanni Bosco. Im Rahmen des festlichen Gottesdienstes wurde Pfarrer Charles Unaeze als Seelsorger für die Italienische Gemeinde durch Münsterpfarrer Robert Kloker eingeführt. Im Anschluss an den Gottesdienst weiter
  • 5
  • 355 Leser
SCHAUFENSTER
Klassik hautnah mit Christiane KargChristiane Karg, eine der bemerkenswertesten jungen Sängerinnen, die Deutschland zurzeit zu bieten hat, kommt zu Klassik hautnah nach Dinkelsbühl. 2010 erhielt die aus Feuchtwangen stammende Sängerin den Echo-Klassik. Sie ist neben ihrem festen Engagement an der Frankfurter Oper inzwischen auch international gefragt. weiter
  • 596 Leser

Räumliche Verortung von junger Kunst

In Schwäbisch Gmünd wurde die 3. Juvenale mit der Vorstellung der Werke der drei beteiligten jungen Künstler eröffnet
Wer am Sonntag einen Mann himmelwärtsschauend langsam durch die Stadt gehen und sehr oft verweilen sah, der konnte sicher sein: Es ist Sebastian Gräfe wolkenwandelnd. Gräfe ist neben Thomas Straub und Ana Navas einer der jungen Künstler, die bis zum 29. September den Ort der Kunst bearbeiten, am Ort und im Ort arbeiten. Ihre Perspektiven öffnen dem weiter
  • 505 Leser

Tanzbares und ein Wunder- kind

21. Aalener
Die Namen aktueller Hitparadenstürmer sucht man im Programm diesmal vergeblich. Vielversprechende Newcomer allerdings nicht. Auch in seiner 21. Auflage tischt das Aalener Jazzfest vom 7. bis 11. November neben Altbewährtem Überraschungen auf. Sogar ein „Wunderkind“ ist mit dabei. Der 15-jährige Jazz-Gitarrist Andreas Varady wird mit der weiter
  • 5
  • 482 Leser

Flinkes Federvieh und Spielleut’

Altes Handwerk, klirrende Scherter und „Völlerey“ beim Historischen Staufermarkt in Lorch
Die Besucher des 6. Historischen Staufermarkts drehten am Wochenende ihre Uhren beim Kloster Lorch um rund 900 Jahre zurück - und tauchten ins Zeitalter ein. In dem die Schwerter klirrten, und das Handwerk seinem Namen noch wirklich gerecht wurde. weiter

Staudenmaier auf Listenplatz 7

Schwäbisch Gmünd. Die Piratenpartei Baden-Württemberg hat am Wochenende in Wernau ihre Landesliste für die Bundestagswahl aufgestellt. Die Liste umfasst insgesamt 30 Kandidaten Der Gmünder Direktkandidat der Piraten, Sebastian Staudenmaier, wurde auf Platz 7 der Landesliste gewählt. Mit 22 Jahren ist er der jüngste der ersten zehn Listenbewerber. In weiter
  • 3
  • 796 Leser

Großtauschtag in der Schwerzerhalle

Der Großtauschtag „Ostalbria“ des Briefmarkensammlervereins Gamundia 1886 mit Ausstellung und Börse zog viele Interessierte in die Schwerzerhalle. Dort wurden auch nochmals die Umschläge und Karten zum Jubiläum „850 Jahre Schwäbisch Gmünd“ angeboten. Mehr Fotos unter www.tagespost.de. (Foto: Tom) weiter

Keine Chance für rheinische Rouladen

Philipp Webers „Futter-Programm schädigt die Lachmuskeln und schlägt dem Stiftsbund-Publikum zugleich auf den Magen
Er ist und bleibt ein Zappel-Philipp. Mit Körper, Geist und Zunge. Deshalb muss man unheimlich schnell mitzappen, dass einem nicht eine dieser scharfzüngelnden Pointen des deutschen Kleinkunstpreisträgers entgeht. Beim Kulturverein Stiftsbund in Ellwangen hat er nicht nur rechtsdrehenden Joghurts ihren Nimbus genommen, sondern auch sonst „Futter“ weiter
  • 5
  • 1001 Leser

Maßstäbe für die Region gesetzt

Viel Lob bei der Einweihung der Kindertagesstätte „Trumphini“ in Heubach
Nicht nur ein Wohlfühlreich für Kinder ist es geworden, auch ein klares „Ja“ für die Mitarbeiter der Firma Triumph am Standort Heubach soll es sein. Dass die Verwandlung einer einstigen Frottierweberei in eine moderne Kindertagesstätte gelungen ist, davon konnten sich die zahlreichen Besucher der Triumphini-Kinderwelt in Heubach am Samstag weiter

Herlikofens Jugendfeuerwehr zeigt ihr Können

Seit zehn Jahren gibt es die Jugendfeuerwehr Herlikofen, die inzwischen auf fünf Jugendgruppen angewachsen ist und eine erfolgreiche Nachwuchsarbeit für die aktive Wehr des Gmünder Teilortes leistet. 19 Nachwuchskräfte sind in den vergangenen zehn Jahren in die aktive Abteilung gewechselt. Das Engagement der angehenden Brandbekämpfer lässt sich auch weiter

Stadtrundfahrt vor dem Fußballspiel

Reisegruppe der Schwäbischen Post und Gmünder Tagespost besuchte am Samstag den Reichstag

Die Reisegruppe der Schwäbischen Post und der Gmünder Tagespost, die zum heutigen Zweitliga-Fußballspiel des VfR Aalen gegen Hertha BSC in Berlin is, hat nun doch schon am  Samstag den Reichstag in Augenschein genommen. Aus Berlin berichtet Redakteur Martin Simon, einer der Begleiter der etwa 160 Köpfe starken Grupe, 

weiter
  • 3
  • 1290 Leser

Regionalsport (18)

Rund 800 Nennungen und viele Zuschauer

Reiten, 22. Reit- und Springturnier in Waldstetten – Michael Werner vom RFV Heuchlingen ragt heraus
Bei schönstem Spätsommerwetter veranstaltete der Reit- und Fahrverein Waldstetten sein traditionelles Dressur- und Springturnier auf dem Turnierplatz zwischen Straßdorf und Waldstetten. Bei Teilnehmern und Zuschauern fand das Turnier guten Anklang. weiter
  • 205 Leser

Sport in Kürze

VfR siegt 1:0 im SpitzenspielFußball. In einem spannenden Spitzenspiel bezwang die U23 des VfR Aalen den TSV Bad Boll mit 1:0. Der TSV Bad Boll stand tief in der eigenen Hälfte und ließ den VfR kommen. Die Aalener hatten zwar einige Chancen, Bad Bolls Keeper Marc Scherrenbacher schien aber unüberwindbar. Der einzige Treffer fiel in der 85. Minute nach weiter
  • 198 Leser

Eine Warnung an die Liga

Stimmen zum Spiel
Michael Hieber, Trainer des TSB Gmünd: „Anfangs hatten wir einige Startschwierigkeiten, sind gegen die körperlich präsenten Oppenweiler Spieler nicht richtig in die Partie gekommen. Ich rechne meiner Mannschaft hoch an, dass wir uns im Spiel alles erkämpft haben. Heute sind wir wieder da, wo wir mal waren. Nun unterschätzt uns in der Liga keiner weiter
  • 199 Leser

Fast perfekter Auftakt für die SG Bettringen

Handball, Bezirksliga, Herren
Die erwartet schwere Aufgabe hatten die Bettringer Handballer in der EWS-Arena gegen Bezirksligaaufsteiger Jahn Göppingen zu bewältigen. In einer kampfbetonten Partie behielt die SGB am Ende verdient mit 30:23 die Oberhand. weiter
  • 176 Leser

TSB schlägt Titelaspirant

Handball, Württembergliga: Gmünd besiegt Favorit TV Oppenweiler mit 26:24 (11:13)
Durch eine furiose zweite Halbzeit sichert sich der TSB Gmünd einen 26:24-Sieg gegen den Meisterschaftsmitfavoriten TV Oppenweiler. Der TSB wächst dabei mit lautstarker Unterstützung von den Tribünen nahezu über sich hinaus. „Die Stimmung in der Halle war sensationell, wir haben die Euphorie aufgegriffen und das Spiel gedreht“, erläutert weiter
  • 5
  • 312 Leser

SG Bettringen II souverän

Fußball, Kreisliga B I: Waldstetten II rutscht vom ersten auf den dritten Tabellenplatz
Der Tabellenprimus, die SG Bettringen II, setzte sich im Spitzenspiel gegen den Fünften, FC Alfdorf, souverän mit 4:0 durch. Waldstetten II, jetzt auf Platz drei, schaffte gegen Türkgücü nur ein 1:1-Unentschieden. Der TSV Großdeinbach, auf Platz sechs und eigentlich Favorit bei der Begegnung mit Frickenhofen (Platz zehn), musste eine 0:1-Heimniederlage weiter
  • 533 Leser

Nach Startschwierigkeiten jetzt obenauf

Fußball, Kreisliga A I: Erste Favoriten machen auf sich aufmerksam – Lindach siegt zum vierten Mal in Folge, Schechingen noch ungeschlagen
Der TV Lindach macht weiter, wo er am letzten Wochenende aufgehört hat. Der vierte Sieg im fünften Spiel sichert dem angriffsstarken Team die Tabellenführung. Ebenfalls angriffsstark: Schechingen und Hintersteinenberg, die beide dreifach punkten. Mit dem SV Hussenhofen hat auch das letzte Team der Liga den ersten Punkt geholt. Das Kellerduell gegen weiter
  • 1
  • 839 Leser

SV Lautern dreht das Spiel

Fußball, Kreisliga B II: Göggingen siegt gegen den DTKSV Heubach mit 5:0
In der Kreisliga B II gab es keine Überraschungen. Tabellenführer Böbingen II holte einen 1:0-Auswärtssieg gegen den DTKSV Heubach. Auch der Zweite, der TSB Gmünd, spielte gegen Untergrönigen eine verdiente Punkteteilung heraus. weiter
  • 531 Leser

TSG und TSGV: Zweimal ein 2:2

Fußball, Bezirksliga: Hofherrnweiler und Waldstetten kommen daheim über 2:2-Remis nicht hinaus
Die TSG Hofherrnweiler und der TSGV Waldstetten hatten zuhause gegen Gerstetten und Nattheim insgeheim sicherlich drei Punkte fest eingeplant, am Ende sprang aber jeweils nur ein 2:2-Unentschieden heraus. Hofherrnweiler bleibt dennoch Tabellenführer, die Waldstetter geben Platz zwei an die SG Bettringen (2:0-Heimsieg über den TV Steinheim) ab. Das mit weiter
  • 542 Leser

Bergab ab der 70. Minute

Fußball, Landesliga: Erst gegen Ende klare Niederlage für Bargau in Heiningen
Für den FC Germania Bargau gab es auf dem Kunstrasen des 1. FC Heiningen nichts zu erben. Die erste Halbzeit war zwar mehr als in Ordnung, aber in der zweiten Hälfte konnte man dem Druck der Heininger nur bis zur 70. Minute standhalten. weiter
  • 5
  • 334 Leser

Erst kurios, dann wuchtig

Fußball, Verbandsliga: FC Normannia Gmünd besiegt den FC Albstadt mit 3:2 (1:1)
Die Serie hält: Im dritten Heimspiel der Saison hat der FC Normannia Gmünd zum dritten Mal gewonnen. „Ich habe selten ein so verdientes 3:2 gesehen“, sagte FCN-Trainer Patrick Widmann nach dem Sieg gegen den FC Albstadt, der die Normannia auf Rang fünf der Tabelle gebracht hat. weiter
  • 445 Leser
2. BundesligaVfL Bochum 1848 — TSV 1860 München 0:0FC Ingolstadt 04 — 1. FC Union Berlin 2:1Energie Cottbus — FSV Frankfurt 2:2Braunschweig — Jahn Regensburg 1:0SV Sandhausen — SG Dynamo Dresden 1:1Hertha BSC — VfR Aalen 2:01. FC Kaiserslautern — MSV Duisburg 2:1FC Erzgebirge Aue — SC Paderborn 07 0:11. weiter
  • 649 Leser

Die Höchststrafe

Erst ein-, dann ausgewechselt: Marcel Reichwein erlebt rabenschwarzen Tag
Sein Arbeitstag im Berliner Olympiastadion begann in der 56. Minute. Und nach 83 Minuten endete er schon wieder. Marcel Reichwein erlebte gegen Hertha BSC einen rabenschwarzen Tag: Vorne ohne Torgefahr und hinten mit dem entscheidenden Fehler – die vorzeitige Auswechslung war die logische Konsequenz. weiter
  • 3
  • 1014 Leser
Auswechslungen VfR: 56. Reichwein (5,5) für Aydemir; 59. Valentini (3) für Dausch; 83. Cidimar (–) für ReichweinHertha: Kraft – Pekarik, Franz, Lustenberger, Holland – Niemeyer – M. Ndjeng (82. Sahar), Ronny, Ramos – Allgui (59. Schulz), Wagner (75. Bastians)Tore: 1:0 Ramos (60.), 2:0 Ronny (90.+1)Gelbe Karten: Wagner, weiter
  • 1
  • 1215 Leser

Stimmen zum Spiel

Benjamin Hübner, VfR-Innenverteidiger: „Bis zum Tor haben wir nichts zugelassen, die Hertha ist daran beinahe verzweifelt. Es ist dann natürlich blöd, wenn wir durch eine Standardsituation so ein Tor bekommen. Das Ergebnis ist zu hoch ausgefallen.“Maik Franz, Hertha-Innenverteidiger: „Die Aalener sind auf 40 Meter mit elf Mann gestanden. weiter
  • 502 Leser

Eine Unachtsamkeit zuviel

Fußball, 2. Bundesliga: VfR Aalen hält gut dagegen, verliert aber bei Hertha BSC mit 0:2 (0:0)
Keine Frage, Hertha BSC war die bessere Mannschaft. Und deshalb geht die 0:2 (0:0)-Niederlage des VfR Aalen im Berliner Olympiastadion auch in Ordnung. Ärgerlich ist sie dennoch, weil das Konzept von Trainer Ralph Hasenhüttl mit dem Wechsel auf ein 4-3-3-System beinahe aufgegangen wäre. Wäre da nach 60 Minuten nicht diese eine Unachtsamkeit nach einem weiter
  • 3
  • 1458 Leser

Im 4-3-3-System bei Hertha

Fußball, 2. Bundesliga: VfR Aalen mit defensiverer Ausrichtung
Noch 15 Minuten bis zum Anpfiff im Berliner Olympiastadion. Ralph Hasenhüttl hat vor dem Spiel bei Hertha BSC das System umgestellt. Der Trainer des VfR Aalen versucht es mit einer defensiveren Ausrichtung: im 4-3-3-System. Mit Hofmann, Leandro und Haller vor der Viererkette. Davor eine weitere Dreierreihe mit Lechleiter, Dausch und Neuzugang Aydemir. weiter
  • 3
  • 6753 Leser

Leserbeiträge (4)

Zum Kommentar NSU : Ohne Scham!

"Die Wahrheit ist: Die Sicherheitsbehörden verschweigen, vernebeln, vertuschen, wann immer sie es für richtig halten. Verfassungsschützer, MAD und Landeskriminalämter haben immer und immer wieder versagt. Das würden die Behörden gern für sich behalten. Als ob die Hinterbliebenen der Ermordeten nicht ein Recht auf die

weiter
  • 5
  • 9681 Leser

Rückholdienst gratis für DRK-Mitglieder

Zum Leserbrief „Zuerst das Geld, dann der Verletzte? vom 14. September:Der Sachverhalt hat sich aus der Sicht des Roten Kreuzes wie folgt dargestellt: Die Schwester von Josef Kaufmann hat sich am 6. August um 11.15 Uhr beim DRK-Kreisverband Aalen telefonisch gemeldet und schilderte dem Rettungsdienstleiter den Unfall in Italien.Rettungsdienstleiter weiter
  • 2
  • 1954 Leser

Herbstwanderung der ZFLS-Rentnergemeinschaft

Die Herbstwanderung der ZFLS – Rentnergemeinschaft findet in diesem Jahr am Freitag, 21.09.2012 statt. Abmarsch ist um 14:00 Uhr vor dem Rathaus in Iggingen. Die Wanderung führt die Wandergruppe auf die neu gestalteten Wanderwegen von Iggingen. Die Wanderstrecke ist nahezu eben und dauert knappe zwei Stunden. Am Ende dieser Wanderung wartet

weiter
  • 4182 Leser