Artikel-Übersicht vom Sonntag, 30. Dezember 2012

anzeigen

Regional (38)

Kurz und bündig

Silvesterparty im Esperanza Unter dem Motto „Life Deluxe For All“ steigt am Montag, 31. Dezember, ab 21 Uhr, im Jugendkulturzentrum Esperanza eine Silvesterparty. Der Eintritt ist frei.Meditation im Kloster Unter dem Motto „Du bist voll der Gnade“ findet im Kloster der Franziskanerinnen in der Bergstraße in Gmünd in der heutigen weiter
  • 1
  • 393 Leser

Vielfach engagiert

Alt-Stadtrat Karl Krieg wird am Neujahrstag 90
Der frühere Stadtrat Karl Krieg kann am Neujahrstag auf 90 Lebensjahre zurückblicken. Er wurde unter anderem mit dem Bundesverdienstkreuz geehrt. weiter
  • 5
  • 394 Leser

Zu groß für zwei Tage

Gemeinsames Singen und Orgelmusik im Münster
Der Einladung des Münsterpfarrers Robert Kloker zum Weihnachtsliedersingen im Münster folgten viele Gmünder am Sonntag. „“Die Weihnachtsbotschaft ist zu groß, um nur an zwei Tagen abgefeiert zu werden“, so Kloker zu dem Umstand, dass die ersten Weihnachtsbäume schon am Straßenrand abgelegt werden. weiter
  • 5
  • 450 Leser

Deutschtest mit sehr gutem Ergebnis

Schwäbisch Gmünd. 16 Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Gmünder Volkshochschule haben die Prüfung zum Deutschtest für Zuwanderer bestanden und erhielten an der VHS ihre Zeugnisse. Für die Teilnehmer war es der Abschluss des Integrationskurses. 600 Unterrichtsstunden stehen in den Integrationskursen zur Verfügung, um die neue Sprache Deutsch in den wesentlichen weiter
  • 376 Leser

Gut auf der Spur

Rettungshunde-Prüfung bei den Maltesern
Ein gesamtes Wochenende füllte eine Rettungshundeprüfung in der Sparte „Mantrailing“ bei den Gmünder Maltesern. weiter
  • 467 Leser

Kinder in Bewegung bringen

Fortbildungsveranstaltung
In St. Loreto fand eine Fortbildung für Interessierte über Bewegungsformen für den Vorschulbereich statt. Angeleitet wurden die Teilnehmer von Carl-Michael Bundschuh, Leiter des Motorikzentrums Schwäbisch Gmünd. weiter
  • 261 Leser

Thomas gewinnt mit „Oswald“

Schwäbisch Gmünd-Bargau. Mit regem Interesse beteiligten sich die Schülerinnen und Schüler der Scheuelbergschule am Vorlesewettbewerb des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels. Mit ihren selbst ausgewählten Jugendromanen stellten sie sich der schulinternen Jury und dem neugierig-kritischen Publikum der Mitschüler aus den Klassen 3 bis 7. Die Anspannung weiter
  • 278 Leser

Viel Fantasie hilft Kranken

Parler-Schüler stellen Figuren im Stauferklinikum aus
„Was schlüpft denn da?“ Mit diesem Thema beschäftigten sich die Schülerinnen und Schüler der heutigen Klasse 6a des Parler-Gymnasiums. Und sie halfen damit auch Patienten des Stauferklinikums. weiter
  • 411 Leser

An Silvester wandern

Lorch. Die Lorcher Albvereinler treffen sich am Montag, 31. Dezember, um 13.30 Uhr am Bürgerhaus Lorch. Wanderführer Michael Schmidt führt die Teilnehmer vorbei am Muckensee in Richtung Beutental. Ziel ist das Schützenhaus Hölltal in Schwäbisch Gmünd. Zurück geht es gegen 18 Uhr mit dem Bus. weiter
  • 2698 Leser

Eigene Seite für die Windkraft

Lauterstein. Die Standortsuche für Windkraftanlagen spielt in der Stadt Lauterstein eine große Rolle, die Regionen Stuttgart und Ostwürttemberg wollen in diesem Bereich bedeutsame Vorranggebiete ausweisen. Deshalb hat die Stadt nun eine eigene Homepage für das Thema erstellt. Auf www.wind-lauterstein.de können sich Bürger über den aktuellen Stand der weiter
  • 320 Leser

Einblicke in die Ausbildung

Rudersberg. Informationen, eine erste Berufsorientierung, die Chance für Kontakte und insbesondere freie Ausbildungsplätze – all das bietet die Interkommunale Ausbildungsmesse. Unternehmen der Gemeinden Alfdorf, Althütte, Kaisersbach, Rudersberg und Welzheim sind am Samstag, 19. Januar von 10 bis 15 Uhr in der Gemeindehalle in Ruderberg vorort. weiter
  • 231 Leser

Gottesdienst zu „Danke“

Alfdorf. „Dank“, dieses Wort steht im Mittelpunkt eines Frühstücksgottesdienstes, den das ProViele-Team der Evangelischen Kirchengemeinde Alfdorf ausgearbeitet hat. Er findet am Sonntag, 6. Januar, im Stephanushaus in Alfdorf statt und beginnt dieses Mal früher als sonst, nämlich schon um 9.30 Uhr. Die Teilnehmer werden mit einem Frühstück weiter
  • 389 Leser

Sternsinger sind auf ihrem Weg

Schwäbisch Gmünd. 25 Sternsinger wurden am Sonntagvormittag während der Eucharistiefeier im Heilig-Kreuz-Münster ausgesandt. Sie ziehen in dieser Woche in den Straßen im Umfeld des Münsters von Haus zu Haus, um singend von der Geburt Christi zu künden und über den Türen den Segen „C + M + B“ verbunden mit der Jahreszahl anzubringen. Dabei weiter
  • 1
  • 380 Leser

Wie kommt die Jugend nach Hause?

Jungpolitiker diskutieren mit dem Kreis-Verkehrsdezernenten über den neuen Nachtverkehr im Rems-Murr-Kreis
Mit dem neuen Nachtverkehr ist der Rems-Murr-Kreis auf einem guten Weg, aber noch nicht am Ziel angekommen. Darin sind sich das Landratsamt und der Ring Politischer Jugend Rems-Murr (RPJ) einig. Als weitere Schritte halten es beide für wichtig, für die Ruftaxis das Verfahren zu vereinfachen, besser zu werben, den Komfortzuschlag und die Anerkennung weiter
  • 310 Leser
GUTEN MORGEN

Besuch von weither

Die Macher der Gmünder Landesgartenschau hoffen bekanntlich, dass ihr Konzept Besucher von überallher anziehen wird. Schließlich soll der Stadtumbau und die ganze Planung nicht umsonst gewesen sein. Erste Anzeichen dafür gibt es bereits. Unsere Leser Dieter und Erna Wildner jedenfalls haben am Samstag um die Mittagszeit am Josefsbach zwischen dem neuen weiter
  • 5
  • 396 Leser

Für Kinderheim

Die Schulgemeinschaft der Scheuelbergschule Bargau feierte mit Pfarrer Psenner einen Gottesdienst in der Jakobus-Kirche. Die evangelischen und katholischen Religionslehrerinnen hatten mit den Schülern passende Texte und ein szenisches Spiel zum Thema „Lebenswege“ vorbereitet. Musikalisch wurde der Gottesdienst von der Flötengruppe der Klassenstufe weiter
  • 311 Leser

Sternsinger besuchen das Rathaus

Die Sternsinger besuchten auf ihrer Tour durch Waldstetten auch Bürgermeister Michael Rembold und sein Rathaus-Team. Nach schönen Versen und Liedern schrieben die Sternsinger C+M+B, was „Christus mansionem benedicat“ (Christus segne dieses Haus) heißt, zusammen mit der Jahreszahl 2013 an die Rathaustüre. In großer Freude über den Besuch weiter
  • 353 Leser

Waldweihnacht mit Schneefall

Eine Waldweihnacht besonderer Art gab es dieses Jahr bei der Familiengruppe des Waldstetter Albvereins. Eine kleine Wanderung mit anschließendem Grillen bei dichtem Schneefall war außergewöhnlich und machte offensichtlich allen sehr viel Spaß. Die Kinder hatten dank der guten Schneelage Gelegenheit zum Schlittenfahren und ließen sich anschließend Grillwürstle weiter
  • 254 Leser

3000 Punkte bis zur Eröffnung

Die letzten Monate im Tunnelbau stehen bevor / Vor der Freigabe wird für die Bürger geöffnet
Im August oder September wird der Gmünder Tunnel für den Verkehr freigegeben. Das ist die aktuelle Prognose von Bauleiter Johannes Zengerle. Was bis dahin noch geschehen muss und wie der Stand der Bauarbeiten ist, darüber sprach er mit der Gmünder Tagespost. Die Liste der noch zu erledigenden Arbeiten umfasst immerhin noch rund 3000 Positionen. weiter

Das Jahr wird „extrem spannend“

MdB Christian Lange (Auszüge)
2012 war spannend und ereignisreich. Direkt zu Beginn des Jahres hielt uns nicht nur der Untergang des Kreuzfahrtschiffes Costa Concordia in Atem, sondern vor allem auch ein Bundespräsident, der selbst ins Wanken geraten war. Als Christian Wulff dann schließlich seinen Rücktritt erklärte, herrschte außer bei Angela Merkel, die ihn als Bundespräsident weiter
  • 1
  • 307 Leser

Nationalstaat am Ende?

MdL Stefan Scheffold (Auszüge)
Ein Jahreswechsel allein ergibt keine abrupten Veränderungen. Das, was 2012 wichtig war, bleibt es auch 2013. Das gilt für das eigene Leben genauso wie für die Politik. Und doch zeichnen sich größere Veränderungen am Horizont ab. Nach 60 Jahren Frieden in Europa und dem Friedensnobelpreis für die europäische Idee wird offensichtlich das Ziel einer politischen weiter
  • 313 Leser

2013 kaum eine Atempause

Neujahrsgrüße von Oberbürgermeister Richard Arnold (in Auszügen)
Ganz klar: Beim Rückblick auf das Jahr 2012 kommt einem zunächst unser großes Stadtjubiläum in den Sinn. Was waren dies für außergewöhnliche Tage und Wochen rund um den 850. Geburtstag der Stadt! Tausende Menschen aller Schichten, aller Religionen, aller Kulturen, aller Traditionen und aller Herkunft fanden sich unter der großen Idee der Staufersaga weiter
  • 2
  • 386 Leser

Auf dem Weg zu neuer Zuversicht

Schwäbisch Gmünd. Eine Studienreise in die Toskana bietet die Gmünder VHS vom 28. April bis 3. Mai an. Die Studienreise „Bilderbuch Toskana“ ist für Menschen gedacht, die einen nahestehenden Menschen verloren haben. Gemeinsam mit anderen und unterstützt durch einen erfahrenen Begleiter soll der Weg beschritten werden, Trauer und Schmerz weiter
  • 342 Leser

Ostalbkreis feiert das Schwabenalter

Landrat Klaus Pavel zum Jahreswechsel (in Auszügen)
Erst wenige Tage vor Weihnachten, am 18. Dezember, hat der Kreistag des Ostalbkreises den Haushalt für das kom-mende Jahr verabschiedet. Es ist uns gelungen, einen soliden Haushalt aufzustellen, bei dem wir die Kreisumlage senken und dennoch dank der hervorragenden Steuerkraft der Kommunen deutlich mehr an Kreisumlage erhalten. Dies versetzt uns in weiter
  • 301 Leser
WIR GRATULIEREN
Montag, 31.DezemberSCHWÄBISCH GMÜNDKuno Heiss, Anton-Günther-Straße 9, Bettringen, zum 86. GeburtstagMargot Macho, Stockerwiesenstraße 5, Bargau, zum 85. GeburtstagAdele Linke, St.-Hedwig-Straße 27, Bettringen, zum 79. GeburtstagIva Neugebauer, Eutighofer Straße 39, zum 78. GeburtstagAlfred Streit, Breitwiesenstraße 19, Hussenhofen, zum 78. Geburtstag weiter
  • 193 Leser

Warum eigentlich nicht in die Gastronomie?

BAW stellt Berufschancen im Gastgewerbe vor
Im Rahmen des Projekts „Chefsache Ausbildung“ stellte Hiltrud Hochstraß vom Berufsausbildungswerk (BAW) Schwäbisch Gmünd an der Agnes-von-Hohenstaufen-Schule verschiedene Berufe des Gastgewerbes vor, da in diesem Wirtschaftszweig der Fachkräftemangel besonders ausgeprägt ist. weiter
  • 638 Leser

Der Fall Weihnachten wird verhandelt

„Vocal Response“ bietet in der Heubacher St.-Bernhard-Kirche ein eindrucksvolles „pOpratorium“
Der Junge Chor „Vocal Response“ aus Heubach gab am Samstagabend in der katholischen Kirche St. Bernhard ein ganz besonderes Konzert. Das „Weihnachts-pOpratorium“, ein noch relativ unbekanntes Werk von Gerhard Schnitter, gaben sie auf eindrucksvolle Weise zum Besten. weiter
  • 400 Leser

Empfang in Eschach

Eschach. Die Gemeinde Eschach lädt am Sonntag, 6. Januar, um 11.15 Uhr alle Bürger zum Neujahrsempfang in die Gemeindehalle ein. Traditionell wird der Neujahrsempfang von einem der Eschacher Vereine bewirtet, der im kommenden Jahr ein Jubiläum feiert. Aufgrund des 60-jährigen Bestehens des Musikvereins Holzhausen wird dieser nicht nur die Halle dekorieren weiter
  • 191 Leser

Naturheiltage diesmal an zwei Orten

Planungen für die zweite Ausgabe im April laufen auf Hochtouren
Nach dem großartigen Erfolg der ersten Naturheiltage und den vielen positiven Rückmeldungen stehen für die zweite Ausgabe vom 19. bis 21. April 2013 zwei Lokalitäten bereit: für den Eröffnungsabend und die Ausstellung das Mutlanger Forum, für die Fachvorträge und Workshops sowie die Podiumsdiskussion das Franziskus-Gymnasium. weiter
  • 192 Leser

Was sich im Jahr 2013 alles ändert

Eine Auswahl von Neuerungen in verschiedenen Lebensbereichen, die das neue Jahr bringen wird
Ein neues Jahr und wieder allerhand Veränderungen. Wir liefern eine Auswahl der wichtigsten Aspekte, die sich im Jahr 2013 neu gestalten werden weiter

Die Zeit der finsteren Mächte

Johannes Dunkel und Marcus Englert führten in die Rauhnächte – Für einen guten Zweck
Die Nächte um den Jahreswechsel sind die Zeit der finsteren Mächte. Schauspieler Johannes Dunkel, begleitet am Klavier von Marcus Englert, entführte sein Publikum am Samstag im Mittelbronner Stern in die Mystik dieser Nächte. Passend dazu servierte der Stern-Wirt Rolf Heusch ein Drei-Gänge-Menü. Zudem sammelten die Veranstalter Spenden für den Sterntaler-Kindergarten weiter
  • 5
  • 462 Leser

Getanzte Schattenwelten

Das Helianthus Dance Theater mit „The Fantastic Shadows - Die Welt der Schatten“ in Gmünd
Atemberaubende Akrobatik, schnelle Schnitte, moderne Videoprojektionen und fantasievolle Schattenfiguren: Am Freitag gastierte das Helianthus Dance Theater mit „The Fantastic Shadows- Die Welt der Schatten“ im Gmünder Stadtgarten. weiter
  • 735 Leser

GEO will vier Windmühlen bauen

Bürger sollen teilhaben
Die Gasversorgung Essingen-Oberkochen (GEO) hat, wie berichtet, den Zuschlag für die Stromkonzession nicht nur in Oberkochen, sondern auch in Essingen und Heubach erhalten. In Oberkochen plant der kommunale Energieversorger vier Windkraftanlagen. weiter
  • 556 Leser

Vandalismus im Sägewerk

Abtsgmünd Der Hausmeister des Sägewerk Bullinger sah am Samstag gegen 22.15 Uhr aus einem Büro Taschenlampenlicht. Obwohl die alarmierte Polizei mit mehreren Streifenfahrzeugen anrückte, konnte der Täter nicht gefasst werden. Anschließend wurde festgestellt, werden, dass der Täter ein Fenster aufgehebelt hatte und so ins Gebäude gelangte. Dort wurden weiter
  • 504 Leser

Polizisten als Entenfänger

Remshalden. Einen nicht alltäglichen Einsatz hatten die Streifenbeamten des Polizeireviers Waiblingen am Samstagmorgen zu bewältigen. Hatten sich doch tatsächlich mehrere Enten auf der Mauer unterhalb der Schallschutzwand auf der B 29 zwischen den Anschlussstellen Winterbach und Remshalden-Geradstetten in Fahrtrichtung Stuttgart niedergelassen. Die weiter
  • 622 Leser

Regionalsport (8)

Budenzauber der Aktiven vor Dreikönig

Fußball, Dreikönigsturnier
Bereits zum 32. Mal organisiert der TV Straßdorf sein „Dreikönigsturnier“ für aktive Mannschaften. Die zwölf Teilnehmer treten dabei aber schon am Mittwoch, einen Tag vor Dreikönig, ab 15 Uhr in der Römerhalle gegeneinander an. weiter
  • 421 Leser

Erste Drei kommen ins Hauptfeld

In einem tags zuvor ausgetragenen Qualifikationsturnier wurden die letzten drei Teilnehmer für das Hauptturnier ermittelt. Sieben Kreisliga-B-Mannschaften und das Junioren-Team der SG Bettringen gingen an den Start und waren heiß auf einen der ersten drei Turnierplätze. Im Halbfinale unterlag der FC Nordwest-Treff Stella Italia nach torlosem Remis mit weiter
  • 339 Leser

Gmünder Schützen werden nur Vierte

Schießen, Kreisvergleich Bezirk Mittelschwaben: Schützenkreis Aalen gewinnt zum fünften Mal den Kreisvergleich
Die achte Auflage des Kreisvergleiches des Bezirks Mittelschwaben zischen den Schützenkreisen Aalen, Heidenheim, Schwäbisch Gmünd und Hohenstaufen konnte in diesem Jahr der Schützenkreis Aalen für sich entscheiden. Der Vorjahressieger, Hohenstaufen, landete auf Rang zwei. Gmünd wurde Vierter. weiter
  • 178 Leser

Sport in Kürze

Rückblick in VideoclipsAmerican Football. Nach der Titelverteidigung der deutschen Meisterschaft blicken die American Footballer der Schwäbisch Hall Unicorns zurück. Zu sehen sind die in Videoclips zusammengeschnittenen Eindrücke um das „German Bowl“-Finalspiel unter www.youtube.com/watch?v=QPUGrqmKJMY. weiter
  • 646 Leser

Turnierauftakt durch die AH

Zum Auftakt der drei Turniertage in Bettringen hatten beim AH-Turnier im Modus „Jeder gegen jeden“ sechs Ü32-Mannschaften ihren Turniersieger ermitteltet. Dabei landete der FC Bargau einen wichtigen 2:0-Sieg im Duell mit dem heißesten Verfolger, der SG Bettringen. Am Ende waren beide Mannschaften mit vier Siegen und einer Pleite punktgleich, weiter
  • 232 Leser

Hönick siegt beim Neujahrsblitzen

Schach, Neujahrsblitzturnier
Das Neujahrsblitzturnier wurde zum Jahresabschluss von der Schachgemeinschaft Gmünd 1872 ausgerichtet. Oberligaspieler Andreas Hönick war dabei der Spieler, der das Feld der acht Teilnehmer deutlich dominierte. weiter
  • 5
  • 146 Leser

TSGV Waldstetten räumt alle Titel ab

Fußball, 4. Sport Klingenmaier Cup in Bettringen: TSGV schlägt Weiler knapp mit 1:0 im Finalduell der Bezirksligisten
Der TSGV Waldstetten ist seiner Favoritenrolle gerecht geworden: Beim „4. Sport Klingenmaier-Cup“ der SG Bettringen marschierte der Tabellenzweite der Bezirksliga ungeschlagen zum Turniersieg. Im Finale besiegte der TSGV den Ligakonkurrenten TV Weiler mit 1:0. Die Qualifikation hatte Stella Italia gewonnen, beim AH-Turnier ging der Sieg weiter
  • 731 Leser

Turngau tagt in Hürben

Gauturntag 2013
Der Gauturntag 2013 geht am 26. Januar in Hürben über die Bühne. Vor dem parlamentarischen Teil stehen zunächst Arbeitskreistreffen auf dem Programm. weiter
  • 633 Leser

Leserbeiträge (5)

Was für ein Verständnis von Recht und Moral?

Zu „Unheil zum Jahresende“: hier Buchgeschenk:Kaufen - Schenken - Lesen - Handeln! Schäuble muss abgewählt werden, liebe Ortenauer: Nach seiner Aussage ist es „nun wieder gut“ nach der Entschuldigung des Superbankers.Was haben diese beiden Männer für ein Verständnis von Recht und Moral? Vom Lichterglanz nicht geblendete Leser weiter
  • 4
  • 903 Leser

Der Westen ist Schuld am Durcheinander

„Israel, Israel, Israel . . . “Wiedermal erzürnt Israel das Ausland. Dabei fällt es dem Ausland aber gar nicht auf, dass es selber der Schuldige an dem Durcheinander des Nahen Ostens ist. „Was siehst du aber den Splitter in deines Nächsten Auge und wirst nicht gewahr des Balkens in deinem Auge?“Zwei Jahre vor Israels Staatsgründung weiter
  • 1
  • 1486 Leser

Die Lehrer zu bewaffenen wäre pervers

Jedes Jahr 30 000 Tote in den USA durch Schusswaffen:Sollte in der Verfassung der USA das Recht des Volkes verbrieft sein, Waffen zu besitzen und Waffen zu tragen, dann müsste in Folge der Massaker und tausender Toten durch den Gebrauch von Schusswaffen im privaten Besitz, dieser Zusatzartikel im Gesetzgebungsverfahren novelliert werden.Es gibt auf weiter

Auch im Jahr 2013 werden Freiwillige gesucht

Hallo zusammen,wir suchen ständig Runner (Versteckpersonen) für die Ausbildung unserer Rettungshunde - Teams. Damit diese Teams  immer auf dem besten Einsatzstandard sind, benötigen wir ständig fremde und wechselnde Personen.Wer mehr Infos erhalten möchte, Zeit hat und sich zur Verfügung stellen würde, bitte über

weiter
  • 3384 Leser

Skiausfahrten und Kurstage zum Jahresende

Mit zwei großen Veranstaltungen beendete der Ski-Club Großdeinbach e.V. das Jahr 2012. Kurz vor den Festtagen stand wie schon in vielen Jahren zuvor die 24-Stunden-Ausfahrt auf dem Programm. Reiseziel war in diesem Jahr Ischgl in Tirol. Dort wurden die Wintersportlern von hervorragenden Schnee- und Pistenbedingungen erwartet. Lediglich auf

weiter
  • 3913 Leser