Artikel-Übersicht vom Freitag, 31. Mai 2013

anzeigen

Regional (81)

Zensus zeigt ein Einwohnerminus

Schwäbisch Gmünd. Die Veränderungen in der Einwohnerzahl zwischen 1987 und 2011 hat unter anderem die Statistikbefragung Zensus untersucht. Spannend: Die meisten Kommunen haben in dieser Zeit Einwohner verloren. Schwäbisch Gmünd zum Beispiel hat ein Minus von 1558, das sind 2,61 Prozent, wobei es sich bei der Mehrzahl um Ausländer (1198) handelt. Einige weiter
  • 5
  • 552 Leser

Das Schönste, was es im Leben gibt

Gmünder Altersgenossen feiern 150-jähriges Bestehen der traditionellen Jahrgangsfeste
Seit 150 Jahren sind Altersgenossenvereine in Gmünd gute Tradition. Am Freitag feierten dies etwa 600 Altersgenossen in der Gmünder Mercedes Benz-Niederlassung beim Aloisle-Fest. Vorgestellt wurde dabei auch ein Jubiläumsbuch. weiter

„Himmelsstürmer“-Tag verschoben

Dauerregen und vollkommen aufgeweichter Boden bremsen die Planer erneut aus
Petrus hat zurzeit offenbar kein Herz für „Himmelsstürmer“. Wegen Dauerregens und vollständig aufgeweichten Bodens wird die erste Aktion rund um den Bürgerturm auf dem Landesgartenschauareal in Wetzgau erneut verschoben. Ein Ersatztermin für den jetzt verregneten Sonntag, 2. Juni, steht noch nicht fest. weiter
  • 411 Leser

„Nemez“ in KinoZeitung

GT und Turmtheater zeigen Film über Russlanddeutschen
Die KinoZeitung des Turmtheaters und der Gmünder Tagespost zeigt am Donnerstag, 6. Juni, ab 20 Uhr im Turmtheater in Schwäbisch Gmünd „Nemez“, einen Film von Stanislav Güntner. weiter
  • 5
  • 292 Leser

Dichter-Nachwuchs

„lyrix“-Preisträgerin aus Schwäbisch Gmünd
Die Preisträger des bundesweiten Schülerlyrikwettbewerbs stehen fest: Zwölf Schülerinnen und Schüler wurden mit ihren Gedichten von der „lyrix“-Jury ausgewählt. Unter ihnen Ines Konnerth aus Schwäbisch Gmünd. weiter
  • 234 Leser

Empört euch - ein Bach wird eliminiert

„Aufgewachsen auf dem Lande – Wald, Wiesen, Himmel, versteckte Winkel und hinterm Haus ein Mühlbach – 700 Jahre fließendes Gewässer durch Zimmern und die Hirschmühle. Erinnerungen an grenzenlose Kinderjahre mit eine Freiheit hinterm Gartenzaun und Spielen am, im und um den Mühlbach. Seit fünf Wochen nun blickt dieser Mühlbach als ärmliches weiter
  • 5
  • 404 Leser

Herdtlinsweiler bleibt erreichbar

Schwäbisch Gmünd. Trotz der Vollsperrung der Ortsdurchfahrt Weiler von Montag an wird der Ortsteil Herdtlinsweiler durchgängig von Weiler aus erreichbar sein. Darauf weist die Stadtverwaltung aufgrund mehrerer Nachfragen hin. Damit sind alle Gastronomie- und Dienstleistungsbetriebe in Herdtlinsweiler während der gesamten Bauzeit jederzeit anfahrbar. weiter
  • 5
  • 370 Leser

Kurz und bündig

Auf dem Hohenrechberg Auf dem Hohenrechberg findet am Samstag, 1. Juni, um 10.30 Uhr die monatliche Pilgermesse statt. Zelebrant und Prediger ist Robert Kloker. Der Bustransfer auf den Berg fährt ab 9.45 Uhr ab Gasthaus Jägerhof.Benefiz-Auftaktveranstaltung Unter dem Motto „Wir fördern Musik und Sport in St. Anna“ hat sich der Freundeskreis weiter
  • 321 Leser

Kurz und Bündig

Pinsel, Turnschuh, NähmaschineEgal ob man gerne näht oder strickt, sich lieber körperlich betätigt oder der künstlerischen Ader freien Lauf lassenmöchte – in der Gmünder Stadtbibliothek gibt es für zahlreiche Hobbys die passende Lektüre. Die Ausstellung „Pinsel, Turnschuh, Nähmaschine“ zeigt bis Samstag, 22. Juni, zu den üblichen Öffnungszeiten weiter
  • 223 Leser
WIR GRATULIEREN
Samstag, den 1. JuniSCHWÄBISCH GMÜNDRenata und Friedrich Paulick, Kolomanstraße 32, zur Goldenen HochzeitSofia und Andreas Sitz, Oderstraße 53, Bettringen, zur Goldenen HochzeitGertrud Breunig, Hospitalgasse 34, zum 90. GeburtstagIrmgard Wahl, Osterlängstraße 4, Lindach, zum 89. GeburtstagBerta Rauh, Donaustraße 6, Bettringen, zum 83. GeburtstagPaul weiter
  • 204 Leser
GUTEN MORGEN

Mehr als Fußball

Der 1,8-Promille-Spruch von Bayern-Boss Karl-Heinz-Rummenigge zeigt, wie perfekt populistisch die hohen Herren beim deutschen Fußball-Branchenführer rausschwätzen können. Denn: Die meisten Deutschen sehen es genauso. Dass der VfB heute gegen Bayern null Chance hat. Die Kiste vollkriegt. Eins auf die Mütze bekommt. Was man eben so hört an sportlichen weiter
  • 5
  • 266 Leser

Noch kein Stadtgarten-Pächter

Stadt erfreut über ein Dutzend Interessensbekundungen – Entscheidung soll noch vor der Sommerpause fallen
Noch vor der Sommerpause soll Gmünds Gemeinderat über einen neuen Pächter für die Stadtgarten-Gastronomie entscheiden. Dieses Ziel formulierte Stadtsprecher Markus Herrmann auf GT-Anfrage. Zurzeit ist die Stadtverwaltung mit gut einem Dutzend Interessenten über eine Nachfolge für den bisherigen Gastronomie-Pächter Ralph Hilse im Gespräch. weiter
  • 538 Leser
FRAGE DER WOCHE

Thema: DFB-Pokalfinale

VfB Stuttgart gegen Bayern München. Im letzten Spiel der Saison stehen sich die beiden Rivalen im DFB-Pokalfinale gegenüber. Die GT fragte Passanten: Hat der VfB Chancen auf den Sieg? Freuen Sie sich auf die Fußballpause und wie verbringen sie die fußballfreie Zeit?Jan Sigel(Video auf www.tagespost.de) weiter

Doppelter Ehe-Krieg

„Der Gott des Gemetzels“ wird in der Essinger Schloss-Scheune aufgeführt
Mit „Der Gott des Gemetzels“ bringt die Kulturinitiative Schloss-Scheune Essingen eines der meist gespielten und besten Stücke der dramatischen Gegenwart auf die Bühne. Die Laien vom „Tournee Theater Stuttgart“ machen schnell vergessen, dass sie keine professionellen Schauspieler sind. Die nette Atmosphäre in Essingen trägt das weiter
  • 5
  • 662 Leser

INFO

Der Liedermacher Heinz Ratz hatte 2011 ein sportliches und musikalisches Mammutprojekt in drei Teilen auf die Beine gestellt, seinen sogenannten „moralischen Triathlon“: Der erste Teil, sein 960 km langer „Lauf gegen die Kälte“, drehte sich um das Thema Obdachlosigkeit, beim „Flussprojekt“ schwamm er 850 km für den weiter
  • 843 Leser

Sie alle eint die Musik

Am 21. Juni spielen „Strom & Wasser feat. The Refugees“ beim Internationalen Fest in Aalen
Sie leben teilweise zu acht in einem Zimmer, in heruntergekommenen Flüchtlingsheimen, immer die Abschiebung im Nacken. Manche von ihnen waren in ihrem Heimatland renommierte Musiker. Einige wenige von ihnen stehen auch in Deutschland ab und zu auf der Bühne. Möglich macht das ein ungewöhnliches musikalisches Projekt des Kieler Musikers Heinz Ratz. Der weiter
  • 818 Leser

Blutspende und Traumurlaub

Lorch-Waldhausen. Der DRK-Blutspendedienst bittet am Donnerstag, 13. Juni, von 14.30 bis 19.30 Uhr in der Remstalhalle in Waldhausen um eine Blutspende. Für das Engagement verlost der DRK-Blutspendedienst im Aktionszeitraum vom 1. Juni bis 31. Juli eine siebentägige Traumreise auf die Malediven und 99 Spiele-Strandtücher für alle Daheimgebliebenen. weiter
  • 309 Leser

Rettungshunde zu anderer Zeit

Lorch. Die Rettungshundestaffel der Malteser präsentiert sich am Samstag, 1. Juni, bei der Sparkasse auf dem Lorcher Löwenmarkt. Auftritte sind nicht wie angekündigt um 13 und um 17 Uhr, sondern um 15 und um 17 Uhr. weiter
  • 1129 Leser

Bei Greifvögeln und in Kutten

Lorch. Einen ersten Kinderschnupperkurs gab es kürzlich in der Stauferfalknerei Kloster Lorch. In dem rund zweieinhalbstündigen Schnupperkurs erfuhren die Kinder viel Spannendes und Lehrreiches über Greifvögel und Eulen und nahmen Kontakt zu diesen faszinierenden Tieren auf.Weniger Glück mit dem Wetter hatten die kleinen Besucher der Klosterführung. weiter
  • 361 Leser

Ohne Kompromisse zum Glauben stehen

Mit dem Fronleichnamsgottesdienst und der anschließender Prozession durch die Lorcher Innenstadt zum Altar mit Blumenteppich am Bürgerhaus bekannten sich die Mitglieder der katholischen Seelsorgeeinheit Alfdorf – Waldhausen – Lorch zu ihrem Glauben. Pfarrer Marc Grießer betonte in seiner Predigt, dass es wichtig sei, voll und ganz hinter weiter
  • 356 Leser

Saiten schwingen

„Musik (er)klingt“ in Lorch und in Alfdorf
„Musik (er)klingt“ hieß der Titel zweier Konzerte, die das Gitarrenensemble der Musikschule Alfdorf aufführte. Es begeisterte damit die zuhörer im Bürgerhaus in Lorch und im „Haus der Musik“ in Alfdorf. weiter
  • 305 Leser

Gießen gegen Pfand

Für bessere Ordnung auf dem Lorcher Friedhof
Nicht, dass irgendjemand bei diesem Wetter ans Pflanzen wässern denken müsste. Die Gießkannen auf dem Lorcher Friedhof sind dennoch ein Thema. Wer sie nutzen möchte, muss neuerdings einen Euro Pfand dabei haben. weiter
  • 533 Leser

Lorcher Löwenmarkt trotzt dem lausig-launigen Mai-Wetter

Die Lorcher lassen sich nicht vom Regen unterkriegen: Putzmunter stachen sie am Freitagabend das Bierfass an. Bürgermeister Karl Bühler wurde dabei von Stadträtin Helga Knödler vertreten, für die Lorcher Händler waren Marion Jade-Broadbridge und Barbara Hammel dabei, für die Heubacher Brauerei verschaffte Alexander Caliz dem Gerstensaft den Weg in die weiter
Kurz und bündig

Bartholomä feiert am Sonntag, 2. Juni, um 9 Uhr mit einer Wort-Gottes-Feier Fronleichnam. Entgegen der Ankündigung wird der Weg der Prozession verkürzt und es gibt nur einen Altar am Schulhof. Das Pfarrgemeindefest wird aufgrund der kühlen Witterung und Regen im Saal des Dorfhauses stattfinden.

Bündnismesse am BarnbergDie Bündnismesse der Schönstattfamilie wird am Montag, 3. Juni, um 19 Uhrin der Barnberg-Kapelle bei Mögglingen gefeiert. weiter
  • 1088 Leser

Fronleichnamsfest in Mögglingen

Wegen den schlechten Wetteraussichten ist in Mögglingen das Fronleichnamsfest ohne Prozession in der Pfarrkirche St. Petrus und Paulus gefeiert worden. Die Blumenteppiche der Schönstattgruppe und der Erstkommunionkinder schmückten den Weg vom Hauptportal zum Altar und zeigten eine Monstranz und das Leitwort der Erstkommunion „Du bist immer für weiter
  • 502 Leser

Heubacher Peru-Gruppe e.V.

Die Peru-Gruppe besteht seit 1996 und mittlerweile aus 126 rein ehrenamtlich tätigen Mitgliedern. 2012 wurden rund 41 000 Euro für Projekte in Laderas investiert. Ausführliche Berichte über alle Projekte der Heubacher finden Sie unter www.peru-gruppe-heubach.de. Marie-Christin Oehler erzählt in ihrem Blog unter www.maries-peru.de über ihre ganz persönlichen weiter
  • 333 Leser

Heubacher Schüler auf dem Balkan

Ausgewählte Schüler und Schülerinnen des Rosensteingymnasium machen Austausch mit serbischem Gymnasium
Dass die Schüler des Rosensteingymnasiums weit herumkommen, ist nichts Neues: Die Schule in Heubach bietet Austausche mit den französischen Städten Grenoble, Laxou sowie dem spanischen Tarragona an. Dieses Jahr ging es für 37 ausgewählte Schülerinnen und Schüler aus den Klassenstufen 9 bis 11 auf eine eher ungewöhnliche Reise, auf den Balkan. weiter
  • 5
  • 455 Leser

Maiandacht mit gemütlichem Ausklang

Zur Maiandacht traf sich eine stattliche Zahl von Gläubigen in der Kirche Mariä-Himmelfahrt, nachdem die Glaubensweg-Wanderung wegen des Regens auf den 9. Juni verschoben wurde. Bernhard Deininger meinte zu den Worten Mariens, wie sie im Evangelium überliefert wurden „Mir geschehe, wie du es gesagt hast.“, dass man auch antworten könne: weiter
  • 484 Leser
Kurz und bündig

Neuer Reisemobilstellplatz in Heubach

Anfang des Jahres genehmigte der Bauausschuss der Stadt den Bau von Reisemobilstellplätze neben dem Freibad in Heubach. Am Samstag, 1. Juni, um 10 Uhr wird dieser neu gestaltete Platz mit der feierlichen Übergabe durch Bürgermeister Frederick Brütting und anschließendem Weißwurstfrühstück eingeweiht. Interessant an dem Platz sind die neuen Möglichkeiten weiter
  • 143 Leser

Wilder Wald im Demenzzentrum?

Was da im Spiesshofer-Garten geplant ist, macht mich wütend und traurig. Jahrelang steht nun das Demenz-Zentrum, andererseits verwildert ein ehemals wunderschöner Garten und Park. Gefreut hätte mich, wenn die jetzigen Betreiber ihr Versprechen wahr gemacht hätten und den Bewohnern die Möglichkeit gegeben hätten, sich in diesem Park frei bewegen zu dürfen weiter
  • 5
  • 420 Leser

Hilfe für das andere Ende der Welt

Die Heubacher Peru-Gruppe unterstützt junge Helfer in einem Armenviertel in Laderas in Peru
Laderas ist ein Vorort Limas, der Hauptstadt Perus. In den Armenvierteln fehlt es hier an Vielem. Nicht alle Hütten des am Berghang gebauten Dorfes haben fließend Wasser und Strom. Marie-Christin Oehler aus Bielefeld war vor Ort, um zu helfen. Die Peru-Gruppe Heubach, die sich schon seit Jahren um Laderas kümmert, unterstützt sie finanziell. weiter
  • 368 Leser

Brandbrief an OB Richard Arnold

Beschluss des Naturkundevereins Schwäbisch Gmünd zur Sommerrodelbahn im Taubental
Der Naturkundeverein hat sich gegen die Sommerrodelbahn im Taubental ausgesprochen. Für deren Einrichtung gebe es „keinen vernünftigen Grund“. Die Argumente wurden nun in einem Brandbrief an OB Richard Arnold übersandt. weiter
  • 4
  • 1204 Leser

Der Regen macht vor nichts Halt

Straßen überflutet, Bäume umgestürzt im Ostalbkreis – Erdrutsch im Rems-Murr-Kreis
Vor nichts machte der Regen Halt: Bei Weitmars und Wöllstein überschwemmte das Wasser die Bundesstraßen, zwischen Lautern und Hohenroden die Kreisstraße. Überall mussten die Autofahrer mit Pfützen und Aquaplaning rechnen, bei Gschwend und Rosenberg stürzten Bäume auf die Fahrbahn. Und die Meldewasserstände waren an Kocher und Rems schon am frühen Morgen weiter

AUS DER REGION

Wer ist das Opfer?Ulm/Elchingen. Die Identität einer Frau, die am Donnerstagabend bei einem Unfall in Unterelchingen lebensbedrohlich verletzt wurde, ist nach wie vor unklar, berichtet der Südwestrundfunk. Wie die Polizei am Nachmittag mitteilte, sei keine Vermisstenmeldung eingegangen. Die 40 bis 50 Jahre alte Frau sei mit schweren Verletzungen in weiter
  • 676 Leser

Braunenberg und viel mehr

16. Juni 2013: Wasseralfingen
Wie immer gibt es drei Touren, alle gehen von der TSV-Sporthalle im Spiesel aus und sind als Rundkurse durch das Braunenberggebiet angelegt. weiter
  • 672 Leser

Energietag im Land

Gemeinschaftsaktion am 21. und 22. September
Unter dem Motto „Zukunft erleben“ führt das Land am Wochenende 21./22. September bereits zum siebten Mal den Energietag durch. Vom Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg initiiert, ist der Energietag eine gemeinsame Aktion des ganzen Landes. weiter
  • 5
  • 792 Leser

Nein zur „Giftliste“

Lehrerverband kritisiert Landesregierung
Noch in den Pfingstferien sei eine große Protestaktion des Verbandes Bildung und Erziehung (VBE) gegen die anhaltenden Streichkonzerte der grün-roten Landesregierung im Bildungsbereich angelaufen, heißt es in einer Mitteilung des VBE-Regionalverbands Ostwürttemberg. weiter
  • 592 Leser

Neu: Klima vor Ort

Mit vielen Themen aus der Region
Die neue Ausgabe des Magazins „Klima vor Ort“ ist seit Mittwoch, 29. Mai, erhältlich. Abonnenten der Schwäbischen Post und der Gmünder Tagespost können sich das Heft kostenlos nach Hause schicken lassen. weiter
  • 614 Leser

Mit Vollgas in die Stadt der Liebe

Jetzt buchen: Fünf Tage lang entführt die Gmünder Tagespost ihre Leser nach Paris
„Paris, die schöne Zauberstadt, die dem Jüngling so hold-selig lächelt, den Mann so gewaltig begeistert, und den Greis so sanft tröste.“ Heinrich Heine wusste wohl vom Zauber der Hauptstadt Frankreichs, die die Leser der GT vom 18. bis 22. Juli mit einer besonderen Reise lockt. Höhepunkt der Reise wird der Zieleinlauf der 100. Tour de France weiter
  • 478 Leser

Remsbahn ab 2017 verbessert

Klaus Maier, SPD: „Planungssicherheit für die Pendler“
Kürzere Taktung und besserers Wagenmaterial erwartet der Schwäbisch Gmünder SPD-Landtagsabgeordnete Klaus Maier auf der Remsbahn. Auf Maiers Anfrage sagt das Ministerium für Verkehr und Infrastruktur, dass das Vergabeverfahren noch in diesem Jahr begonnen wird. weiter
  • 877 Leser

Tafel wird renoviert

Viele Firmen arbeiten kostenlos
Er ist kaum mehr zu erkennen, der Schriftzug „Die Tafeln“ am Gmünder Tafelladen am Kalten Markt. Und das aus gutem Grund. Der Tafelladen bedarf einer dringenden Renovierung. Damit wird jetzt begonnen. weiter
  • 266 Leser

Kein „Rummelplatz“ im Taubental

Grüne Fraktion im Gemeinderat lehnt Sommerrodelbahn ab – Ratsmitglieder warnen vor „Kuhhandel“
Die Grünen im Gemeinderat, lehnen das von OB Richard Arnold und der Verwaltung verfolgte Projekt einer auf Schienen geführten Sommerrodelbahn durchs Taubental ab. Dies machten die Grünen in einem Brief an Arnold deutlich. weiter
  • 4
  • 539 Leser
Kurz und bündig

Public Viewing zum Pokalfinale

Zum Pokalfinale zwischen dem FC Bayern München und dem VfB Stuttgart veranstaltet der VfB Fan-Club „Hongkong Schwaben“ am Samstag, 1. Juni, ein Public-Viewing im Dorfheim Honkling. Das Spiel wird auf Großbildleinwand übertragen. Spielbeginn 20 Uhr.Fladen vom Backteam SchönhardtBeim Backteam Schönhardt gibt's am Samstag, 1. Juni, ab 14 Uhr weiter

Anselm Grün auf dem Schönblick

Schwäbisch Gmünd. In diesem Jahr findet zum wiederholten Mal der Berufungskongress im Gästezentrum Schönblick in Schwäbisch Gmünd statt, der von der xpand Stiftung ausgerichtet wird. Vom 6. bis 8. Juni stehen den bisher rund 300 erwarteten Besuchern verschiedene Plenumsvorträge, Coachingangebote sowie Workshops rund um das Thema Berufung zu Verfügung. weiter
  • 217 Leser
Kurz und bündig

In der Serenadenkonzertreihe der Mitgliedsvereine des Stadtverbands Musik und Gesang werden am Sonntag, 2. Juni, der Chor und der Kinderchor des TSGV Rechberg auftreten. Veranstaltungsort ist der Prediger-Innenhof, Beginn ist um 18.30 Uhr. Eintritt ist frei.

Weihbischof Dr. Kreidler predigtVor gut 50 Jahren wurde in Rom das Vatikanische Konzil eröffnet, das Konzil zum größten kirchlichen Ereignis des 20. Jahrhunderts wurde. Dazu ist eine Wanderausstellung noch bis Freitag, 7. Juni, im Münster zu sehen. Außerdem wird am Sonntag, 2. Juni, um 19 Uhr Weihbischof Dr. Johannes Kreidler im Rahmen einer Eucharistiefeier weiter
  • 113 Leser

Studienthemen diskutiert

Erstes wissenschaftliches Frühstück im Fachbereich Kultur- und Sozialwissenschaften der FernUni
„Wenn ich mit der Frau schon gefrühstückt habe, fällt es mir leichter, mich wegen einer Lerngruppe zu melden.“ So der Tenor eines Teilnehmers des ersten wissenschaftlichen Frühstücks im Fachbereich Kultur- und Sozialwissenschaften. Beim zwanglosen interdisziplinären Austausch zu Magister- oder Hausarbeitsthemen der FernUniversität in Hagen weiter
  • 202 Leser

Gewinner des Spraitbacher Frühlings

Beim Spraitbacher Frühling mit geöffneten Geschäften muss der Wetterverantwortliche ein Spraitbacher gewesen sein. Bei schönstem Sonnenschein war die Veranstaltung mit tollen Auftritten der örtlichen Gruppe und Vereinen ein voller Erfolg. Zahlreiche Besucher haben das nicht ganz einfache Rätsel der vertauschen Präsentationsboxen lösen können. Als Preise weiter
  • 426 Leser

Lieder für die Gottesmutter

„Cultores Sonorum“ gestalten Programm mit Gesang aus sechs Jahrhunderten
„Ave Maria“ war das Konzert am Donnerstag in der Hohenstädter Wallfahrtskirche überschrieben. Die „Cultores Sonorum“ sangen Marienlieder aus sechs Jahrhunderten. Claudius Beitze spielte Boëllmanns „Suite Gotique“ auf der Orgel. Die Spenden der Zuhörer kommen deren Sanierung zu Gute. Es hätte keine bessere Werbung weiter
  • 364 Leser
Kurz und bündig

Klosterspaziergang

Die evangelische Kirchengemeinde Adelberg lädt am Sonntag, 2. Juni, um 17.30 Uhr zu einem zweistündigen abendlichen Klosterspaziergang ein. Pro Teilnehmer fallen Kosten in Höhe von 2,50 Euro an. Anmeldung erforderlich unter (07166) 901570 oder per mail an monika.ketterer@t-online.de. weiter
  • 1332 Leser

Bei den Römern

23 Erwachsene und 15 Kinder folgten der Einladung zu einer Gemeinschaftswanderung der Ortsgruppe Waldstetten des Schwäbischen Albvereins. Roland Gauermann, Limes-Cicerone und ehemals Bürgermeister von Schwabsberg, führte die Gruppe mit fachkundigen Erklärungen durch den Römerpark Rainau, zu Römerbad, Römerkastell, Limes und Limesturm, sowie als Höhepunkt weiter
  • 2318 Leser

Das Frühjahrskonzert begeistert

BläserKlasse, Kapelle des Musikvereins Spraitbach und „Chörle“ der katholischen Kirche musizieren
In der festlich geschmückten Kulturhalle präsentierte der Musikverein Spraitbach sein traditionelles Frühjahrskonzert. Besonderheit des Abends: Vorstand Urban Lackner erhielt der Fördermedaille in Gold des Blasmusikverbandes Baden-Württemberg. weiter
  • 243 Leser

Hohenstaufen entdecken

Göppingen bietet über die Sommermonate Führungen
Sie gaben dem Bundesland ihr Wappen, dem Landkreis seinen Namen – die Staufer haben nicht nur für rund 100 Jahre während des Mittelalters die Politik des Abendlandes beherrscht. weiter
  • 389 Leser
Kurz und bündig

Pferdesegnung fällt aus

Die am Sonntag, 2. Juni, in Weilerstoffel vorgesehene Pferdesegnung muss ausfallen. Grund ist das schlechte Wetter, teilt der Reit- und Fahrverein mit. weiter
  • 1001 Leser

Reptilien-Tag in der Wilhelma

Stuttgart. Wie sehen eigentlich Krokodileier aus? Oder eine Schildkröte von innen? Und warum fahren Schlangen regelmäßig aus der Haut? Antworten darauf erhalten große und kleine Wilhelma-Besucher beim Thementag „Reptilien“ am Sonntag, 2. Juni 2013 zwischen 11 und 16 Uhr in der Wilhelmaschule unterhalb der Geiervoliere. Dort warten die pädagogischen weiter
  • 197 Leser

Stadt fördert künftig Wohnungen

OB Fritz Kuhn will Wohnungsmangel auf die Pelle rücken – auf teure Tiefgaragenplätze künftig verzichten
In der baden-württembergischen Landeshauptstadt fehlt wie in anderen Großstädten auch billiger Wohnraum. Das Thema war auch schon Gegenstand des Oberbürgermeisterwahlkampfs. Für Grünen-OB Fritz Kuhn hat das Thema oberste Priorität. Und er gibt auch gleich konkrete Ziele vor: Pro Jahr soll die Stadt künftig 550 Wohnungen finanziell fördern. weiter
  • 224 Leser

„Echte Demokratie“

Grüne zu Mitgliederentscheid über Wahlprogramm
Nachdem im November 2012 mit Katrin Göring-Eckardt und Jürgen Trittin das Spitzenteam für die Bundestagswahl im September von den grünen Parteimitgliedern gewählt wurde, sind jetzt über 60500 Mitglieder aufgerufen, über neun Projekte abzustimmen, die bei einer Regierungsbeteiligung als erstes angepackt werden sollen. weiter
  • 1
  • 216 Leser

Das Leben der Maria

Die bedeutendsten Madonnenbilder aus acht Jahrhunderten im Prediger
Pünktlich zum Ende des Marienmonats Mai gibt es einen Katalog, passend zur Ausstellung im Museum im Prediger „Madonna – unsere liebe Frau“. Bis Mitte Oktober gibt es dort Marienbilder und Statuen zu bestaunen. weiter
  • 5
  • 523 Leser
Im Blick: Picassos für Gmünd

Gut platziert

Schwäbisch Gmünd lässt keine Möglichkeit aus, Besucher im Landesgartenschau-Jahr 2014 auf all ihre Sinne anzusprechen. Das Gartenschau-Grün erhält viele bunte kulturelle Farbtupfer. Mit der Kunst im und am Josefsbach, mit Barockwoche und Stauferzug, aber auch mit dem Festival Europäische Kirchenmusik. Jüngster Coup: die Picasso-Ausstellung. Mit sieben weiter
  • 4
  • 538 Leser

VAF erweitert Bürogebäude

Automatisierungsspezialist im Automobilbau besteht seit 30 Jahren
Die Erweiterung des Bürotrakts ließ sich die Bopfinger VAF GmbH, erfolgreicher Hersteller von Automatisierungs- und Verkettungsanlagen für die Automobilindustrie, rund 2,2 Millionen Euro kosten. 2013 besteht VAF seit 30 Jahren. Der innovative Automobil-Zulieferer, der mittlerweile 220 Mitarbeiter beschäftigt, expandiert weiter. Zunächst wird jedoch weiter
  • 1949 Leser

GT lädt zur Gartenschau

Bei Gewinnspiel der Gmünder Tagespost gibt’s zwei Dauerkarten
Das Gewinnspiel der GT zur Gartenschau geht in die zweite Runde: Wir machen Ihnen Lust auf 2014 und laden Sie zum Mitmachen ein. In dieser Ausgabe gibt’s nochmal zwei Dauerkarten zu gewinnen. Die Frage: Wie heißen diese Schlösser? weiter
  • 314 Leser

Clarissa Helget

Ich erwarte von Gmünds Gartenschau,
„... dass Schwäbisch Gmünd attraktiver und lebendiger wird. Und vor allem erwarte ich, dass sich dabei auch in so manchen Stadtteilen etwas zum Positiven verändert.“ weiter
  • 4272 Leser

Otto Möbus

Ich erwarte von Gmünds Gartenschau,
„... dass der Bekanntheitsgrad der Stadt Schwäbisch Gmünd im Land Baden-Württemberg wieder steigt und dass sich das Stadtbild verbessert. Man merkt derzeit schon, dass sich etwas tut.“ weiter
  • 1
  • 3049 Leser

Romina Rupp

Ich erwarte von Gmünds Gartenschau,,
„... dass Schwäbisch Gmünd einen Aufschwung durch sie erhält, schöner wird und die Leute wieder öfters den Weg in die Innenstadt finden, als das bisher der Fall ist.“ weiter
  • 4403 Leser

Thomas Häberle

Ich erwarte von Gmünds Gartenschau,
„... dass Schwäbisch Gmünd im Allgemeinen etwas bekannter wird, dass in Zukunft wieder mehr Touristen kommen und dass sich die Stadt landschaftlich zum Positiven verändert.“ weiter
  • 2215 Leser

Wie aus Erdhaufen der „Himmel“ wird

Rundgang mit Manfred Maile von der Landesgartenschau GmbH durch den künftigen Erlebnispark bei Wetzgau
An etlichen Stellen ist der Gang durch den „Himmel“ noch eine Wanderung von Erdhaufen zu Erdhaufen. Aber es wird: Die Arbeiten für den künftigen Erlebnispark bei Wetzgau sind in vollem Gange. Ein Rundgang. weiter

Führung für GT-Leser

Baustellenbesichtigung exklusiv für Inhaber der TagespostCard
Die Gmünder Tagespost lädt einmal mehr Leser mit TagespostCard zu einer Führung übers Gartenschau-Gelände ein. Der nächste Termin ist am Montag, 10. Juni, von 16 bis 18 Uhr. Nur mit Anmeldung jedoch. Die Zahl der Teilnehmer ist begrenzt. weiter
  • 231 Leser

Rosen und Buchs – Stauden und Porzellan

Fünf Gärten im „Erdenreich“ der Landesgartenschau 2014 werden von den fünf Partnerstädten Gmünds gestaltet
Nicht ohne seine Partner(städte) wird Schwäbisch Gmünd die Landesgartenschau 2014 feiern. Fünf Gärten werden deshalb im „Erdenreich“ angelegt, dort, wo sich – zwischen Parlerstraße, Grabenallee und hinter der Bahnhofsapotheke – Stadt und Natur begegnen. Das Besondere obendrein: Einige Baumeister dieser Gärten kommen direkt aus weiter

„Wir sind nie zu früh fertig“

Karl-Eugen Ebertshäuser über seine Erfahrungen bei fünf Gartenschauen
Noch 333 Tage bis zur Eröffnung der Landesgartenschau – ist das viel oder wenig? Das hängt unter anderem davon ab, wie der nächste Winter wird, sagt Landesgartenschau-Geschäftsführer Karl-Eugen Ebertshäuser. Er muss es wissen: Gmünd ist die fünfte Gartenschau, die er organisiert. Nachtfrost im Juni hat er dabei ebenso erlebt wie die Nähe zwischen weiter

Irina Herion

Ich erwarte von Gmünds Gartenschau,
„... dass alles hier schöner und bunter wird. Sie ist außerdem sehr prestigeträchtig für die Stadt. Ich freue mich darauf, hier spazieren zu gehen und mich an so manchen Stellen auszuruhen.“ weiter
  • 2828 Leser

Ricarda Folter

Ich erwarte von Gmünds Gartenschau,
„... dass die Stadt Schwäbisch Gmünd sie zum Anlass nimmt, etwas aus sich zu machen, um schöner und besonders für jüngere Leute attraktiver zu werden.“ weiter
  • 3729 Leser

Oliver Mühlbacher

Ich erwarte von Gmünds Gartenschau,
„... dass ein Haufen Leute kommen und Gmünd wieder mehr von Auswärtigen besucht wird. Kurzum, dass Schwäbisch Gmünd im Land wieder publik gemacht wird.“ weiter
  • 3060 Leser

Paul Starke

Ich erwarte von Gmünds Gartenschau,
„... dass sie eine Möglichkeit wird, die Stadt Gmünd schöner zu machen und dass sich mit den Fördermitteln für die Gartenschau vor allem einfach auch das Landschaftsbild verschönert.“ weiter
  • 2969 Leser

Streifenwagen verfolgt US-Polizeifahrzeug

Am Freitagmittag im Rems-Murr-Kreis

Beim Blick aus dem Dienstgebäude des Weissacher Polizeipostens bemerkte am Freitagnachmittag ein Polizeibeamter einen schwarz-weiß lackierten US-amerikanischen Streifenwagen, der in der Welzheimer Straße in Richtung Ortsmitte unterwegs war. Der Beamte, nicht sicher ob er richtig gesehen hatte, nahm sofort die Verfolgung auf und stellte

weiter
  • 4
  • 2824 Leser

Fuchs überfordert Autofahrer

Lorch. Ein Fuchs sei die Ursache für ein Ausweichmanöver an der Auf und Abfahrt Lorch Ost der B 29 gewesen, das gab ein Autofahrer nach Angaben der Polizeidirektion Aalen als Grund dafür an, dass er am Donnerstagmorgen an dieser Stelle mit seinem Fahrzeug vier Warnbaken beschädigt hatte. Bereits gegen 5.30 Uhr hatte ein Verkehrsteilnehmer an diesem weiter
  • 705 Leser

Polizeibericht

Keine NachtruheSchwäbisch Gmünd. Nicht für alle verlief der Feiertag erholsam. Das Schlaf- und Ruhebedürfnis der einen vertrug sich einmal mehr nicht mit dem Feierbedürfnis der anderen. Mehrere Beschwerden wegen anhaltenden Ruhestörungen in der Innenstadt mit Schwerpunkt rund um den Türlensteg erreichten die Polizei ab 0.40 Uhr. Dort stellte die Polizei weiter
  • 5
  • 940 Leser

Nackte Frauen und viel Lärm

Viel zu tun hatte die Polizei im Ostalbkreis am Feiertag
Nicht für alle verlief der Feiertag erholsam. Das Schlaf- und Ruhebedürfnis der einen vertrug sich einmal mehr nicht mit dem Feierbedürfnis der anderen. Die Polizei stand einmal öfter zwischen diesen Gruppen und war gefordert. Manchmal mit, manchmal ohne Erfolg. Eine Auszug. weiter
  • 5
  • 3876 Leser

Müssen die Ex-Vorstände haften?

Bei der Vertreterversammlung der Gmünder Volksbank am 18. Juni wird darüber abgestimmt
Bei der Vertreterversammlung der Volksbank Schwäbisch Gmünd am Dienstag, 18. Juni 2013, um 19 Uhr im Congress-Centrum Stadtgarten steht Tagesordnungspunkt Nr. 7 im Fokus: Beschlussfassung über die Geltendmachung von Schadensersatzansprüchen gegenüber den ehemaligen Vorstandsmigliedern Udo Effenberger und Robert Knoll und über deren Entlastung. weiter
  • 941 Leser

Regionalsport (12)

Wer muss runter, wer darf rauf?

Fußball, Überblick über Auf- und Abstieg: In der A II könnte es nur einen direkten Absteiger geben
Hoffen und Bangen, wie immer in der Schlussphase der Fußballsaison: Mit Blick auf die Tabellen werden alle möglichen Rechenspiele durchexerziert. Wer steigt direkt ab? Wer bekommt die Relegationschance? Ein Überblick. weiter

Stadt sperrt Plätze

Fußball: Keine Spiele auf den Gmünder Plätzen
Das Gmünder Sportamt hat am Freitagnachmittag alle städtischen Rasenplätze fürs Wochenende gesperrt. Damit fallen einige Spiele in den Fußball-Kreisligen aus. Bezirksspielleiter Helmut Vogel ärgert sich darüber, dass „ich nur per Zufall davon erfahren habe“. weiter
  • 675 Leser

Tanzen im schönen Ambiente

Tanzen, Pfingstturnier in Ludwigsburg: Gmünder Erfolge auch beim Pfingstturnier
Beim 17. Pfingstturnier im wundervollen Ambiente der Musikhalle in Ludwigsburg wurde auch der TC Rot-Weiss Schwäbisch Gmünd durch vier seiner Tanzpaare vertreten. weiter
  • 291 Leser

Sport in Kürze

24-Stunden auf dem BikeRadsport. Die 24 Stunden von Finale Ligure mit mehr als 3700 Athleten aus 20 Ländern und mehr als 18 000 Besuchern boten ein einzigartiges Spektakel in einer Kulisse zwischen Bergen und Meer. Mit dabei beim Mountainbike.Rennen in Italien: Jannik Stegmaier aus Wasseralfingen. Der 16-Jährige startete in einem Team unter acht Jungs weiter
  • 150 Leser

Grieser ist auf dem Weg nach Rio

Schießen: 17-jähriger Gögginger Perspektivkaderschütze wird für die Europameisterschaft in Alicante nominiert
Durch überzeugende Leistungen – in sechs Wochen, in drei Ländern, bei fünf Veranstaltungen – ist der 17-jährige „Rollstuhlschütze“ Sebastian Grieser seinem großen Ziel, der Teilnahme an den Paralympics 2016 in Rio, wieder ein Stück näher gekommen. Der Perspektivkaderschütze des Deutschen Behindertensportverbandes (DBS) vom SV weiter
  • 573 Leser

Mit Spaß am Spiel

Tischtennis, Mini-Cup Leinzell
Timon Schmidt und Sinisa Savanovic heißen die Sieger des Tischtennis-Mini-Cup 2013 des TTC Leinzell. Insgesamt waren in der Sporthalle Leinzell 14 Mädchen und Jungen aus Leinzell und Umgebung an den Start gegangen. „Die Kinder hatten Spaß am Sport“, freute sich TTC-Jugendleiter Alex. Pfister und Turnierleiter Gerhard Müller. weiter
  • 4081 Leser

SGB-Turnerinnen feiern Erfolge

Turnen, Deutsches Turnfest
Die Turnerinnen der SG Bettringen waren beim Deutschen Turnfest erfolgreich. Allen voran Elisa Lechleitner, die im Wahlwettkampf gemischt siegte. weiter
  • 175 Leser

Theresa Widera auf Medaillenkurs

Leichtathletik
In Pliezhausen werden am Samstag die Baden-Württembergischen U18-Meisterschaften ausgetragen. Die LG Staufen wird von einem guten Dutzend Athleten vertreten, wobei besonders die Mädchen von Medaillen träumen – allen voran Theresa Widera. weiter
  • 165 Leser

Die Tauzieher greifen wieder zu

In der Tauzieh-Landesliga in der 720kg-Klasse steht am Sonntag in Böhmenkirch der dritte Wettkampftag an. Doibacher Löwen haben sich inzwischen nach dem schwachen Start in Pfahlbronn bereits auf Rang drei vorgearbeitet und den Abstand auf den Zweiten Pfahlbronn auf drei Punkte und auf den Führenden (Kaiserberge) auf vier Punkte verkürzen. Ab 13 Uhr weiter
  • 181 Leser

Hasenhüttl: Neue Bedenkzeit bis Dienstag

Fußball, 2. Bundesliga: Präsident Berndt-Ulrich Scholz korrigiert Aussage vom Nachmittag
Kommando zurück: Berndt-Ulrich Scholz hat seine Aussage vom Nachmittag korrgiert. Die Zukunft von Ralph Hasenhüttl als Trainer des VfR Aalen ist plötzlich wieder offen. Der Fußballlehrer hat um erneute Bedenkzeit gebeten. "Herr Hasenhüttl muss sich nun bis kommenden Dienstag um 16 Uhr entscheiden, ob er bleibt oder nicht", sagt Scholz. weiter
  • 4
  • 14473 Leser

Mofarennen findet statt, Kindercross abgesagt

Motorsport: Rennen in Durlangen - Start am Samstag um 16 Uhr
Das Durlanger Mofarennen soll am Samstag trotz des Regenwetters ausgetragen werden. Der Kinderwettbewerb, der am heutigen Freitagnachmittag stattfinden soll, ist abgesagt worden. weiter
  • 819 Leser

Überregional (88)

"Dass sich jemand etwas bricht, ist normal"

Deutsche Meisterschaften im Downhill-Skateboardrennen: Mit Tempo 70 ins Tal
Tollkühne Typen verwandeln am Wochenende ein steiles Sträßchen im Hohenlohekreis in eine fiese Rennstrecke: Zwischen Reben und Obstbäumen geht es um die Meisterschaft im Downhill-Skateboarden. weiter
  • 576 Leser

"Supermama" erwartet Fünflinge

Eine junge Mutter aus Tschechien erwartet Fünflinge. Erfahren hatte die 23-Jährige davon erst in der 21. Schwangerschaftswoche. Im Ultraschall hätten die Ärzte anfangs erst zwei und später nur vier Föten entdeckt, sagte Alexandra Kinova aus Milovice bei Prag. Alle fünf Babys sollen am kommenden Sonntag per Kaiserschnitt auf die Welt kommen. Für Tschechien weiter
  • 476 Leser

13-Jährige seit vier Wochen verschwunden

Vier Wochen ist es heute her, dass die 13-jährige Maria aus Freiburg über Nacht verschwunden ist. Am 4. Mai hat sie sich vermutlich freiwillig einem 40 Jahre älteren Mann aus Blomberg (Nordrhein-Westfalen) angeschlossen, den sie beim Chatten im Internet kennengelernt hatte. Seither fahndet die Polizei weltweit nach dem Mann und dem Mädchen. Mehr als weiter
  • 448 Leser

Am Sonntag gehts um Titel

Zeitplan der Meisterschaft: Am heutigen Freitag wird ab 13 Uhr trainiert, morgen beginnen die Qualifikationsläufe um 14 Uhr. Am Sonntag geht es ab 10 Uhr um Titelehren bei den Frauen, bei den Junioren sowie in der Klasse "Buttboard", also auf dem Rücken liegend, ähnlich wie beim Rodeln. Die Männer starten ab 14 Uhr, die Finalläufe sollen um 17 Uhr beginnen. weiter
  • 781 Leser

Anlagenbauer Voith leidet unter Flaute

Der Anlagenbauer Voith (Heidenheim) leidet weiterhin unter einem weltweit schwierigen Marktumfeld und rechnet erst einmal nicht mit einer Trendwende. Für das Geschäftsjahr 2012/13 erwartet das Unternehmen nur noch einen Umsatz auf Vorjahresniveau, sagte Konzernchef Hubert Lienhard am Mittwoch. Der Umsatz hatte 2011/12 bei 5,7 Mrd. EUR gelegen. Das Konzernergebnis weiter
  • 534 Leser

Auf einen Blick vom 31. Mai 2013

FUSSBALL LÄNDERSPIELE Ecuador - Deutschland 2:4 (1:4) Ecuador: Banguera - Paredes, Achilier (67. Guagua), Erazo, Ayovi - Castillo (ab 70. Saritama), Noboa (60. Quinonez) - Valencia, Benitez (60. Rojas), Montero (81. De Jesus) - Caicedo (35. Bone). Deutschland: Adler/Hamburger SV (28 Jahre/12 Länderspiele) - Höwedes/Schalke 04 (25/13), Mertesacker/FC weiter
  • 406 Leser

Aus die Faust!

Bürgerchöre und Baukatastrophen: Blick zurück und nach vorn
Es war ein wuchtiger Start, damals, 2005. Politisches Theater im Zeichen der geballten Faust - das war Hasko Webers Devise als Stuttgarter Schauspiel-Chef. Sein Abschiedsfest am 1. Juni trägt den Titel "Aus die Faust!". weiter
  • 428 Leser

Baby tot, Mutter unter Verdacht

Der gewaltsame Tod eines vier Monate alten Mädchens im nordhessischen Landkreis Waldeck-Frankenberg beschäftigt weiter die Polizei. Es gebe jedoch bislang keine weiteren Erkenntnisse, sagte ein Polizeisprecher am Mittwoch. In der Nacht zu Mittwoch vergangener Woche war der Notarzt nach Bad Arolsen zu dem Säugling gerufen worden. Er hatte das Mädchen weiter
  • 363 Leser

Bau der zollfreien Straße verzögert sich weiter

Der Bau der zollfreien Straße an der deutsch-schweizerischen Grenze kommt nur langsam voran. Die für Juni geplante provisorische Verkehrsfreigabe zwischen Lörrach und Weil am Rhein muss auf Ende September 2013 verschoben werden. Grund für die Verschiebung seien Rohbaumängel an den Kabelrohren im Tunnel. Die Mängel seien erst beim Einbau der betriebstechnischen weiter
  • 376 Leser

Bayern top: "Kommerzielles Kraftwerk"

Champions-League-Sieger FC Bayern ist nach Angaben des britischen Instituts Brand Finance mit einem Markenwert von 669 Millionen Euro erstmals die wertvollste Marke im Weltfußball. Die Münchner lösten mit ihrem Plus von über acht Prozent Manchester United (650 Millionen Euro) als Spitzenreiter ab und werden von den Autoren der Studie als "kommerzielles weiter
  • 390 Leser

Daheim Schlappe für Minister Bonde

Der Gemeinderat in Baiersbronn (Kreis Freudenstadt) ist gegen einen Nationalpark Nordschwarzwald. Mit 15:6 Stimmen votierten die Gemeinderäte gegen das Projekt und entsprachen so auch dem Bürgervotum von Mitte Mai. Damit setzt die Kommune, Wohnort von Landwirtschaftsminister Alexander Bonde (Grüne), zum zweiten Mal ein deutliches Zeichen. 78 Prozent weiter
  • 375 Leser

Das Schengener Abkommen

Die Reisefreiheit in Europa wird durch das Schengener Abkommen garantiert: An den Grenzen der 26 Unterzeichner-Staaten gibt es normalerweise keine Passkontrollen mehr. Die Reisefreiheit gilt als eine der größten Errungenschaften der EU. Den Vertrag unterzeichnet haben 22 EU-Länder, Norwegen, Island, die Schweiz und Liechtenstein. Sie dürfen ihre Grenzen weiter
  • 410 Leser

Der harte Schnitt droht

Rasieren die Bayern den VfB morgen auch im Pokal-Endspiel?
Nach dem VfB-Finalsieg 1997 musste Trainer Löw Haare lassen. Morgen droht Bruno Labbadia und Co. der harte Schnitt im DFB-Pokal-Endspiel gegen den Champions-League-Sieger FC Bayern München. weiter
  • 456 Leser

Der Unvollendete

Spaziergang zwischen Bauarbeitern, Check-in-Inseln und Kabelsalat
Der Flughafen Berlin Brandenburg sieht heute fertig aus, aber er ist es nicht. Kein Wunder: 40 000 Posten umfasste die Mängelliste, als der geplante Eröffnungstermin am 3. Juni 2012 abgesagt werden musste. weiter
  • 401 Leser

Die ARD sucht ihr Gesicht

Wer folgt in den "Tagesthemen" auf Moderator Tom Buhrow?
Er war eines der Gesichter des "Ersten". Doch der für sein Lächeln bekannte Moderator Tom Buhrow wird nun WDR- Intendant. Jetzt muss die ARD einen Neuen suchen. Oder - auch eine Neue? weiter

DIE BILANZ: Das Herz der Stadt

Die geballte Faust - sie wurde sein Erkennungszeichen. Politisches Theater hieß das Credo, mit dem der Dresdner Hasko Weber 2005 die Intendanz des Stuttgarter Staatsschauspiels übernahm. Einen Theaterchef mit Ost-Biografie - das hatte es (außer Peter Palitzsch) in Stuttgart noch nie gegeben. Schon gar keinen, der so kämpferisch antrat. Überhaupt, die weiter
  • 428 Leser

Die ersten Matchbälle

Oldenburg und Bamberg im Gleichschritt
Bamberg hat im Basketball-Halbfinale den FC Bayern zum zweiten Mal bezwungen. Dasselbe gilt für die Oldenburg in der Serie gegen Ulm. weiter
  • 294 Leser

Eine Brücke spaltet Istanbul

Umweltschützer und Städteplaner halten nichts von der neuen Bosporusbrücke
Istanbul bekommt die seit Jahren diskutierte dritte Brücke über den Bosporus. Sie wird nach Yavuz Sultan Selim I. benannt, der das Reich der Osmanen vor 500 Jahren vergrößert hat. Und ist heftig umstritten. weiter
  • 436 Leser

Einkaufen bis Mitternacht

Vor allem auf dem Land lohnt sich für manche Händler der superlange Samstag nicht
Am Samstag klingeln die Supermarkt-Kassen. Musste der Großeinkauf früher bis nachmittags erledigt sein, bleibt seit zehn Jahren vielerorts fast bis Mitternacht Zeit. Doch das lohnt sich nicht für alle Händler. weiter
  • 573 Leser

EU droht Berlin wegen Flughafen

Dem pannengeplagten Berliner Hauptstadtflughafen droht nun auch Ungemach aus Brüssel: Die EU-Kommission eröffnet ein Verfahren wegen Verletzung europäischen Rechts gegen Deutschland. Deutschland müsse bei der Planung von Flugrouten die Folgen für Natur und Umwelt prüfen, sagte der Sprecher von EU-Umweltkommissar Janez Potocnik. Die Brüsseler Behörde weiter
  • 397 Leser

EU-Richtlinie verlangt zentrale Speicherung

Nach dem Amoklauf von Winnenden brachte die Bundesregierung ein zentrales nationales Waffenregister auf den Weg. Der Start der Datei wurde für Ende 2012 geplant. Das Register wäre wenig später aber ohnehin Pflicht geworden: Eine EU-Richtlinie verlangt von den Mitgliedsstaaten, bis 2014 zentrale computergestützte Register für Waffenbesitz einzuführen. weiter
  • 452 Leser

Europas Kurs in der Kritik

Bundestagspräsident: Es muss vorerst Schluss sein mit weiteren Beitritten
EU-Kommissar Oettinger spricht vom "Sanierungsfall" EU, Bundestagspräsident Lammert warnt vor einer Überforderung. Wie fit ist die Union? weiter
  • 402 Leser

Frauen selten in Vollzeit

Frauen sind in Deutschland seltener vollzeitbeschäftigt als in vielen anderen EU-Staaten. Rund zwei von fünf Frauen (41 Prozent) im Alter von 25 bis 59 Jahren haben hier eine Ganztagsstelle, teilte das Bundesinstitut für Bevölkerungsforschung (BiB) unter Berufung auf Daten des Statistischen Bundesamtes mit. Im EU-Durchschnitt ist es demnach fast jede weiter
  • 479 Leser

Friedensinitiative durch Häuserbau in Gefahr

Mit neuen Bauprojekten im besetzten Ost-Jerusalem untergräbt Israel nach Ansicht der Palästinenserführung "systematisch" die Friedensbemühungen von US-Außenminister John Kerry. "In unseren Augen zerstören diese jüngsten Entscheidungen der israelischen Regierung effektiv und offiziell Kerrys Bemühungen", sagte der palästinensische Chefunterhändler Sajeb weiter
  • 393 Leser

Gebremste Offensive

Merkel und Hollande duzen sich, aber sie verstehen sich nicht wirklich
Die Zahl politischer Gäste aus Deutschland in Paris ist beachtlich. Über das Verhältnis zwischen den beiden Staaten sagt sie jedoch wenig aus. Seit dem Regierungswechsel in Paris knirscht es merklich. weiter
  • 358 Leser

Gigantische Geldwäsche

Der Fall Liberty Reserve rückt Kunstwährungen wie Bitcoin in schiefes Licht
Die US-Justiz jubelt: Sie hat einen der größten Geldwäsche-Ringe aller Zeiten ausgehoben. Dieser funktionierte mit einer Kunstwährung. Digitales Geld wie der Bitcoin gerät dadurch in Verruf. Zu Recht? weiter
  • 530 Leser

Gutachter billigt VW-Gesetz

Etappensieg vor Gericht: Deutschland muss das VW-Gesetz mit dem umstrittenen Vetorecht für Niedersachsen wohl nicht ändern. Die Bundesregierung habe ein früheres EU-Urteil bereits vollständig umgesetzt und müsse nicht nachbessern, schrieb ein einflussreicher Gutachter des Europäischen Gerichtshofs (EuGH). Er sprach sich überraschend dafür aus, die Klage weiter
  • 395 Leser

Im Notfall Grenze dicht

Einwanderung: EU-Länder dürfen wieder kontrollieren
Bei einem Ansturm von Flüchtlingen können EU-Länder künftig wieder ihre Grenzen schließen. Die EU hat nach langem Streit einen Kompromiss gefunden: Im Notfall sollen Kontrollen für zwei Jahre möglich sein. weiter
  • 355 Leser

Irreführende Berechnung

Deutschland steht als Europas größte Volkswirtschaft wirtschaftlich gut da, müsse aber noch Hausaufgaben erledigen, resümierte EU-Kommissionspräsident José Manuel Barroso. Keiner fordere von Deutschland, weniger wettbewerbsfähig zu sein. Da gebe es häufig Missverständnisse. Er erklärte, vor allem am Arbeitsmarkt seien Strukturreformen nötig, so müssten weiter
  • 503 Leser

Jazz und Swing vom Feinsten

"Jazz im Olymp" in Bietigheim-Bissingen zählt zu den bekanntesten Musikveranstaltungen im Landkreis. Auch in diesem Jahr lockte das Festival wieder Hunderte auf das Firmengelände des Unternehmens "Olymp". Geboten wurde Jazz und Swing vom Feinsten - und zum Auftakt gab es pfiffige Töne aus Schottland. Foto: Helmut Pangerl weiter
  • 1242 Leser

Jugend wird verführt

Tabakwerbung verleitet Jugendliche einer neuen Studie zufolge tatsächlich zum Rauchen. "Je mehr Tabakwerbung Jugendliche schauen, desto häufiger rauchen sie - und werden letztlich abhängig", teilten die DAK-Krankenkasse und das Kieler Institut für Therapie- und Gesundheitsforschung (IFT-Nord) in Hamburg mit. Die Kasse fordert von der Politik ein umfassendes weiter
  • 387 Leser

Kabelsender auf neuen Plätzen

Nutzer von Kabelfernsehen müssen unter Umständen ihre Sender am Fernsehgerät und Receiver neu programmieren. Der Kabelanbieter Kabel BW ordnet seine Sendefrequenzen neu, um neue Kapazitäten im Netz zu schaffen, wie ein Firmensprecher sagte. Kunden, die einen digitalen Fernsehanschluss von Kabel BW haben, müssen sich an eine neue Programmbelegung gewöhnen. weiter
  • 5
  • 315 Leser

Kein Glück mit der "Fortuna"

Spaniens König Juan Carlos hat Ärger mit einer geschenkten Jacht
Vor Jahren hat Spaniens König Juan Carlos eine feine Jacht geschenkt bekommen. Jetzt will er sie nicht mehr. Die Spender fordern das Boot zurück. weiter
  • 486 Leser

Kleinrechnen, schönreden, ausblenden

Politiker sind in Aufsichtsräten offenbar manchmal überfordert, sagt der Politikwissenschaftler Hans Jörg Hennecke. Das zeigten die Probleme mit dem geplanten Großflughafen Berlin Brandenburg. weiter
  • 348 Leser

KOMMENTAR · EUROPA: Gefahr der Selbstüberschätzung

Klare Ansagen scheut Bundestagspräsident Norbert Lammert nicht. Nach der Aufnahme Kroatiens in die EU müsse Pause sein. Für weitere Runden sei die EU nicht fit genug. Die Worte des Politikers schmerzen, vor allem in Serbien, wo man nach Zugeständnissen und einem fast erzwungenen Kompromiss mit dem Kosovo auf eine schnelle Belohnung durch Brüssel setzt. weiter
  • 416 Leser

KOMMENTAR · TIERHEIME: Rechnung an den Kämmerer

Ohne Ehrenamtliche läuft vieles nicht - im Tierschutz beispielsweise. Regelmäßig werden die Engagierten für all die Zeit und Mühe gepriesen, die sie unentgeltlich investieren. Aber wehe, sie brauchen Geld! Dabei benötigen das die meisten der Vereine ganz dringend, die sich in Tierheimen um Hund, Katz und Co. kümmern. Spenden und Sponsorengeld fließen weiter
  • 378 Leser

KOMMENTAR: Natürlich keine Kehrtwende

Politische und wirtschaftspolitische Diskussionen kranken daran, dass zwei Gegenpositionen aufgebaut werden, die vom jeweiligen Lager mit Hang zur Rechthaberei verteidigt werden. Der Realität werden beide Seiten selten gerecht. Das ist auch jetzt bei der Kernfrage der vergangenen Monate zu besichtigen: Spart und reformiert sich Europa zu Tode? Natürlich weiter
  • 400 Leser

Kostendruck belastet Autobauer

Experte hält die häufigen Rückrufaktionen für ein Alarmsignal
Daimler steht mit seinem Rückruf der A-Klasse nicht alleine da. Solche Aktionen häuften sich in der Branche in letzter Zeit. Experten sehen darin eine Folge des steigenden Kostendrucks - auch auf die Zulieferer. weiter
  • 590 Leser

Landesregierung will Sponsoren nennen

Beim Sponsoring ist die Grauzone schnell erreicht. Dem will Grün-Rot jetzt vorbeugen: In Zukunft sollen die Mittelgeber veröffentlicht werden. weiter
  • 370 Leser

Lehrerverband protestiert gegen Sparpläne

Die Lehrer machen Front gegen Sparpläne der Landesregierung: Noch in den Pfingstferien hat der Verband Bildung und Erziehung (VBE) eine Protestaktion gestartet. Alle Verbandsmitglieder seien aufgefordert worden, per E-Mail an Abgeordneten vor Ort gegen "grün-rote Streichkonzerte" zu protestieren. Die Lehrer sollen über "Missstände in den Schulen und weiter
  • 452 Leser

Leipzig und Kiel auf dem Weg in die Profi-Klasse

Der hochambitionierte Regionalligist RB Leipzig und Nord-Meister Holstein Kiel haben die Tür zum Profifußball weit aufgestoßen. Die "Roten Bullen" von Trainer Alexander Zorniger und Sportdirektor Ralf Rangnick gewannen in der Aufstiegsrunde zur Dritten Liga ihr Hinspiel gegen die Sportfreunde Lotte aus der Regionalliga West 2:0 (0:0). Kiel setzte sich weiter
  • 330 Leser

LEITARTIKEL · LANDES-SPD: Willkommen in der Realität

Der Bundesratspräsident ist von einer langen Asienreise zurück, Baden-Württembergs stellvertretender Ministerpräsident von einem Wirtschaftstrip in den Irak. Hohe Zeit für Kretschmann und Schmid, sich den heimischen, auch selbstgemachten Problemen zuzuwenden. In der Bildungspolitik klemmts nicht nur atmosphärisch, die Haushaltspolitik verlangte endlich weiter
  • 421 Leser

Leute im Blick vom 31. Mai 2013

Markus Lüpertz Dem "Malerfürst" Markus Lüpertz (72) sind in Düsseldorf Handschellen angelegt worden, nachdem er bei Rot über eine Fußgängerampel gegangen sein soll. "Ich bin vielleicht einen Schritt zu früh losgegangen", sagte er. "Aber das ist doch kein Grund, einen alten Mann mit dem Gesicht gegen eine raue Wand zu drücken, die Arme hochzubiegen und weiter
  • 434 Leser

Mehr Zeit für Sparkurs

EU steuert um - Reformen müssen dennoch weitergeführt werden
Rekord-Arbeitslosigkeit und Rezession: Europa steckt tief in der Krise. Statt striktem Sparen sind Impulse für die Konjunktur gefragt. Brüssel verteilt aber auch Hausaufgaben - und das nicht nur für Frankreich. weiter
  • 508 Leser

Mercedes beliefert Williams mit Motoren

Langjährige Partnerschaft in der Formel 1 - Pirelli bringt keine neuen Reifen nach Kanada
Mercedes wird vom kommenden Jahr an den britischen Formel-1-Rennstall Williams mit Motoren beliefern. Das bestätigte der deutsche Autobauer gestern. Es handle sich dabei um eine langjährige Partnerschaft, hieß es. "Wir hoffen darauf, in den kommenden Jahren viele gemeinsame Erfolge feiern zu dürfen", sagte Mercedes-Motorsportchef Toto Wolff, der selbst weiter
  • 439 Leser

Messerstecher tötet Radfahrer

Brutales Verbrechen an der Münchner Isar: Ein 31-Jähriger ist von einem Mann so schwer verletzt worden, dass er im Krankenhaus starb. Laut Bayerischer Rundfunk starb er an einem Messerstich ins Herz. Die Polizei bestätigt nur: "Es war ein gewaltsamer Tod." Auch die Hintergründe sind offen. Der 31-Jährige und seine Verlobte (28) waren abends auf dem weiter
  • 5
  • 528 Leser

Minister gibt Dokumente frei

Drohnen-Projekt: SPD fordert Rüge für De Maizière
Verteidigungsminister Thomas de Maizière (CDU) hat dem Bundestag umfangreiches Material zum gescheiterten Drohnen-Projekt "Euro Hawk" ausgehändigt. Eine CD mit bis zu neun Jahre alten Daten sei am Dienstag bei den Berichterstattern des Haushaltsausschusses der Fraktionen eingegangen. Unterdessen hat die SPD Bundestagspräsident Norbert Lammert (CDU) weiter
  • 363 Leser

Missbrauch der Tochter: Haft

Das Landgericht Konstanz hat einen 52-jährigen Mann aus dem Kreis Konstanz wegen insgesamt 23 Fällen von Vergewaltigung, schweren sexuellen Missbrauchs und Besitz von Kinderpornos zu elfeinhalb Jahren Haft verurteilt. Der gelernte Werkzeugmacher hat seine 13-jährige Tochter monatelang mit sadomasochistischen Praktiken gequält. Die Taten zeichnete er weiter
  • 331 Leser

MITTWOCH-LOTTO

22. AUSSPIELUNG 6 AUS 49 2 5 7 14 40 41 Superzahl5 SPIEL 77 1 0 0 7 5 2 5 SUPER 6 9 5 8 9 1 1 ohne Gewähr weiter
  • 1099 Leser

Morgen im Probenzentrum Nord: Das große Finale

"Aus die Faust!", Abschlussfest der Intendanz Hasko Weber: Samstag, 1. Juni, 15 Uhr bis open end im Probenzentrum Nord - mit Straßenfest, Live-Musik und Kinderbetreuung. Hier einige Auszüge aus dem Programm: 15.30 und 18 Uhr: Buchpräsentation "Im Zeichen der Faust" (mit Hasko Weber); 16 und 18.30 Uhr: "Die Orestie" (Regie: Volker Lösch); 16 und 18.30 weiter
  • 470 Leser

Mülheimer Jury zeichnet Inzest-Drama aus

Der renommierte Mülheimer Dramatikerpreis hat in diesem Jahr für eine Überraschung gesorgt. Die junge Schweizer Nachwuchsautorin Katja Brunner gewann die begehrte Auszeichnung für ihr Inzest-Drama "Von den Beinen zu kurz". Die Jury der Mülheimer Theatertage bewies mit ihrem Votum Mut: Denn in dem Stück geht es um das schwierige Tabu-Thema des sexuellen weiter
  • 414 Leser

München ohne Dante und Luiz Gustavo

Ohne Dante und Luiz Gustavo bestreitet der FC Bayern morgen das DFB-Pokalfinale. Der brasilianische Verband hat beide in die Heimat abberufen. weiter
  • 354 Leser

NA SOWAS . . . vom 31. Mai 2013

Während ein TV-Team im US-Staat Maine über einen Vermissten berichtete, schlenderte dieser durchs Bild. Der 73-Jährige war seit dem Vorabend vermisst worden, als sich der Reporter vor dem Haus des Senioren auf die Livesendung vorbereitete. Der TV-Reporter brauchte einige Zeit, um den Gesuchten zu erkennen, als dieser an ihm vorbei die Straße entlangspazierte weiter
  • 1192 Leser

NOTIZEN vom 31. Mai 2013

Baby im Rohr war Unfall Das Neugeborene, das am Dienstag in China in einem Abflussrohr gefunden und geborgen worden ist, ist offenbar versehentlich dahineingeraten. Die 22-jährige Mutter hatte die Geburt verschwiegen und erst im Verhör der Polizei gestanden, dass ihr der Säugling ins Stehklo gerutscht sei. Die Polizei glaubt der Mutter. Das nur 2,3 weiter
  • 459 Leser

NOTIZEN vom 31. Mai 2013

"Triumphlied" entdeckt 140 Jahre lang galt sie als verschollen, jetzt haben Bremer Forscher eine Frühfassung von Johannes Brahms" "Triumphlied" für Chor und Orchester wiederentdeckt. Die Partitur lag in einem Archiv, versteckt zwischen Noten von Brahms" berühmtem Requiem. Professor Kusej Der Intendant des Münchner Residenztheaters, Martin Kusej, wird weiter
  • 434 Leser

NOTIZEN vom 31. Mai 2013

Gericht stoppt Dobrindt Das Landgericht Berlin hat CSU-Generalsekretär Alexander Dobrindt verboten, den Grünen-Politiker Volker Beck als "Vorsitzenden der Phädophilen-AG" bei den Grünen zu schmähen. Falls sich der CSU-Politiker nicht daran hält, drohen ihm bis zu 250 000 Euro Strafe oder bis zu sechs Monaten Haft. Dobrindt darf diesen Vorwurf auch nicht weiter
  • 385 Leser

NOTIZEN vom 31. Mai 2013

Schalke gesetzt Fußball: Der FC Schalke 04 wird bei der Auslosung der Play-off-Runde zur Champions-League-Qualifikation gesetzt sein. Damit geht der Bundesligist Gegnern wie FC Arsenal oder AC Mailand aus dem Weg. Dennoch drohen starke Teams wie PSV Eindhoven oder Fenerbahce Istanbul. Unterdessen gab Schalke die Verpflichtung des Assistenztrainers Peter weiter
  • 428 Leser

NOTIZEN vom 31. Mai 2013

Zwei Tote in Kindergarten Eschelbronn/Heidelberg - Zwei Männer sind am Mittwoch bei einem Arbeitsunfall in einem Kindergarten in Eschelbronn (Rhein-Neckar-Kreis) gestorben. Die 50 und 57 Jahre alten Männer waren im Keller mit Arbeiten beschäftigt, bei denen sie laut Polizei ein benzinbetriebenes Hydraulikgerät einsetzten. Allerdings hätten sie nicht weiter
  • 292 Leser

NOTIZEN vom 31. Mai 2013

Ablasshandel der Banken Sie haben US-Bürgern beim Steuerhinterziehen geholfen. Das kommt Schweizer Banken nun teuer zu stehen, sofern sie Strafverfahren und den Ausschluss vom US-amerikanischen Finanzmarkt vermeiden wollen. Die Regierung in Bern ermächtigt alle Banken, sich bei den Amerikanern von Strafverfolgungen freizukaufen. Es soll neben der Weitergabe weiter
  • 478 Leser

Oliver Bierhoff als neuer Unruheherd

Wirbel um Manager nach 4:2 gegen Ecuador
Die (DF)B-Auswahl zeigte beim 4:2 gegen Ecuador, dass Bundestrainer Joachim Löw für die WM 2014 einige Alternativen hat. Doch die Abschiedsgedanken von Oliver Bierhoff könnten neue Unruhe bringen. weiter
  • 411 Leser

Podolski auf Platz sechs

Lukas Podolski hat mit dem schnellsten Länderspiel-Tor in der Historie des DFB und seinem Treffer zum 3:0-Zwischenstand gegen Ecuador Karl-Heinz Rummenigge überholt. Mit 46 Toren in 109 Länderspielen liegt der ehemalige Kölner auf Rang sechs der "ewigen" Torjägerliste. Vor ihm sind nur noch Rudi Völler (47 Tore/90 Länderspiele), Jürgen Klinsmann (47/108), weiter
  • 281 Leser

PROGRAMM vom 31. Mai 2013

FUSSBALL DFB-Pokal, Finale in Berlin: FC Bayern - VfB Stuttgart (Sa. 20 Uhr). BASKETBALL Bundesliga, Play-offs, Halbfinale (3 Siege nötig) - 4. Spiel: Ulm - Oldenburg (Sa. 17.30, Ratiopharm-Arena Neu-Ulm), FC Bayern - Bamberg (So. 18.30, Audi Dome). HANDBALL Bundesliga: Balingen/Weilstetten - Melsungen (Sa. 15), FA Göppingen - SG Flensburg (So. 17.30). weiter
  • 401 Leser

QUOTENMITTWOCH-LOTTO

LOTTO Gewinnklasse 1 unbesetzt, Jackpot 12 241 069,30 Euro, Gewinnklasse 2 1 019 011,90 Euro, Gewinnklasse 3 7076,40 Euro, Gewinnklasse 4 3145,00 Euro, Gewinnklasse 5 165,00 Euro, Gewinnklasse 6 42,00 Euro, Gewinnklasse 7 17,50 Euro, Gewinnklasse 8 10,00 Euro, Gewinnklasse 9 5,00 Euro SPIEL 77 Gewinnklasse 1 unbesetzt, Jackpot 2 945 562,90 Euro ohne weiter
  • 786 Leser

Rauchen tötet mehr Frauen

Heute ist Weltnichtrauchertag - Zahl der Opfer steigt
Heute sterben fast drei Mal so viele Frauen an typischen Raucherkrebsarten wie vor 30 Jahren. Dabei geht der tägliche Zigarettenkonsum der Deutschen zurück. Heute ist Weltnichtrauchertag. Anlass, nachzudenken. weiter
  • 437 Leser

Riesenspaß auf dem Neckar

Wild und chaotisch ging es zu beim Stocherkahnrennen in Tübingen. Nicht jeder blieb trocken, als 55 Kähne bei starker Strömung die Neckarinsel umrundeten und sich um ein Nadelöhr unterhalb der Neckarbrücke kämpften. Tausende Zuschauer verfolgten die Gaudi. Auf die Verlierer wartete ein Krug Lebertran. Foto: dpa weiter
  • 892 Leser

Ringer überstehen erste Ausscheidungsrunde

Nach dem Votum von St. Petersburg geht es am 8. September gegen Squash und Baseball um die olympische Zukunft
Die Ringer dürfen hoffen, im Olympia-Programm zu bleiben. Auch Baseball/Softball und Squash haben die letzte Ausscheidungsrunde überstanden. weiter
  • 386 Leser

Schwache Frühjahrsbelebung

Arbeitsagenturen erwarten für das restliche Jahr eine Stagnation
Alles neu macht der Mai: In diesem Jahr allerdings sorgte der angebliche Wonnemonat nur für einen schwachen Schub für den Arbeitsmarkt. Die Agenturen sind auch für den weiteren Jahresverlauf eher skeptisch. weiter
  • 580 Leser

Scientology wirbt verdeckt über Webseiten

Baden-Württembergs Verfassungsschutz hat vor den Aktivitäten der umstrittenen Scientology-Organisation in sozialen Netzwerken gewarnt. "Damit können erste virtuelle Kontakte geknüpft werden, ohne sich gleich offenbaren zu müssen. Es wird mit einer gewissen List gearbeitet", sagte Rainhard Hoffmann vom Landesamt für Verfassungsschutz in Stuttgart. In weiter
  • 438 Leser

STICHWORT · DEN HAAG: Stadt der Gerichte

Gleich mehrere internationale Gerichte haben ihren Sitz in der niederländischen Stadt Den Haag. Der Internationale Gerichtshof (IGH): Er ist das höchste Gericht der Vereinten Nationen. 1946 nahm es seine Arbeit auf, ist aber Nachfolger des Permanenten Gerichtshofes, der 1922 vom damaligen Völkerbund gegründet wurde. Das Gericht urteilt in Streitfällen weiter
  • 422 Leser

Stramme Gegenwehr

French Open: Annika Beck unterliegt Wiktoria Asarenka knapp
Philipp Kohlschreiber profitierte von der Aufgabe seines Gegners und folgte einem Damen-Trio in die dritte Runde der French Open. Annika Beck spielte bei Nieselregen respektlos, unterlag jedoch. weiter
  • 416 Leser

STUTTGARTER SZENE vom 31. Mai 2013

Finale in der Früh Trotz siebenstündiger Zeitverschiebung wollten sich auch etliche Teilnehmer der von Ministerpräsident Winfried Kretschmann geleiteten Asienreise das erste deutsch-deutsche Endspiel in der Champions League nicht entgehen lassen. Aufgrund der großen Nachfrage hatten die Organisatoren der Reise im Hotel in Seoul, in dem die Delegation weiter
  • 291 Leser

Teil der Verluste wettgemacht

Schwache US-Daten sogar positiv aufgenommen
Der deutsche Aktienmarkt hat gestern einen kleinen Teil seiner Verluste wettgemacht. Nach einem verhaltenen Start verhalfen gute Konjunkturdaten aus der Eurozone zum Plus. Die später veröffentlichten US-Daten zum Arbeits- und Immobilienmarkt sowie zum Bruttoinlandsprodukt waren hingegen schlechter ausgefallen als erwartet. Dies wurde nach Ansicht von weiter
  • 426 Leser

THEMA DES TAGES vom 31. Mai 2013

BERLINER PANNEN-FLUGHAFEN Vor rund einem Jahr, am 3. Juni 2012, sollte das neue Luftfahrt-Drehkreuz eröffnet werden. Das klappte nicht. Zuletzt wurde der Termin auf Oktober verschoben, aber auch daraus wird nichts. Neuerdings denkt man in Etappen. weiter
  • 420 Leser

Tierheime im Südwesten brauchen Geld

Kommunen geizen mit Unterstützung - Auf Spenden angewiesen
Volle Häuser, leere Kassen: Rund 10 000 Tiere werden im Südwesten in 60 Tierheimen betreut. Während die Zahl der Heimtiere und ihre Aufenthaltsdauer steigt, droht vielen Heimen der finanzielle Kollaps. weiter
  • 450 Leser

Tierheime in Geldnot

Träger schlagen Alarm: Weniger Spenden, höhere Kosten
Immer mehr Tierheime in Baden-Württemberg schreiben rote Zahlen, einige sind sogar in ihrer Existenz bedroht. Darauf weisen die Träger mehrerer Häuser sowie Tierschutzvereine hin. Die Zahl der Heimtiere und ihre Aufenthaltsdauer nehme einerseits zu, andererseits mangele es an Unterstützung durch Kommunen. Größere Spenden oder Erbschaften seien selten weiter
  • 392 Leser

Torte für das Reservat

Gastwirte machen sich für den umstrittenen Nationalpark stark
Gastronomen setzen sich für den Nationalpark ein. Nicht alle, doch auch solche, die mitten in den Orten mit dem größten Widerstand ansässig sind. Sie erhoffen sich vom Reservat eine touristische Belebung. weiter
  • 440 Leser

TV-SPORT HEUTE

EUROSPORT Tennis, French Open in Paris 6. Turniertag, 3. Runde ab 11.00 Uhr SPORT 1 Motorrad-WM, Großer Preis von Italien Freies Training aller Klassenab 9.00 Uhr Fußball, Bundesliga Aktuell Neues aus der Bundesliga und der 2. Bundesliga sowie dem internationalen Fußball. Interviews, Meinungen und Hintergründe ab 18.30 Uhr (Weitere Sportsendungen im weiter
  • 305 Leser

Verhängnisvolles Vermächtnis

Eine fette Erbschaft kann das Leben erheblich vereinfachen. Sie kann aber auch Ärger nach sich ziehen, wenn das Geld schmutzig ist. weiter
  • 501 Leser

Vor dem Brandenburger Tor?

US-Präsident Barack Obama wird bei seinem Besuch in Berlin am 18. und 19. Juni wohl nicht im Bundestag sprechen. Die Gelegenheit habe er, wenn er sie wolle, sagte Bundestagspräsident Norbert Lammert. Doch vermutlich lege der US-Präsident Wert auf eine Rede vor einer breiten Öffentlichkeit. Lammert: "Ich gehe davon aus, dass ich den US-Präsidenten am weiter
  • 1188 Leser

Wie mit Schablone und Lineal gezogen

Klare Kante: Ellsworth Kelly, einer der einflussreichsten Künstler der Nachkriegszeit, feiert seinen 90. Geburtstag
Ellsworth Kelly gehört zu den einflussreichsten Künstlern der Nachkriegszeit in den USA, ja der Welt. Heute feiert er seinen 90. Geburtstag. weiter
  • 316 Leser

ZAHLEN & FAKTEN

Interesse an Klenk Für das verschuldete Sägeunternehmen Klenk Holz AG (Oberrot) stehen die Chancen gut, als Ganzes erhalten zu werden. Nach Angaben des Unternehmens haben zwei Finanzinvestoren verbindliche Kaufangebote abgegeben haben. Inzwischen laufen nach einem schwachen ersten Quartal auch die Geschäfte für Klenk wieder besser. US-Wirtschaft wächst weiter
  • 478 Leser

Zu viele Waffen

Daten im nationalen Register müssen aufwendig bereinigt werden
Daten-Verwirrung, Software-Probleme: Auch Monate nach Einführung des nationalen Waffenregisters läuft das Programm längst nicht rund. Die Kommunen schieben einen Wust an Arbeit vor sich her. weiter
  • 489 Leser

Zwei Millionen Euro sicher

Der Titel steht über allem, aber es gibt im Finale auch gutes Geld zu verdienen. Der Sieger erhält 1,7 Millionen Euro Prämie vom DFB, der Verlierer 1,4 Millionen. Und die Finalisten sind mit je 600 000 Euro an den Zuschauereinnahmen beteiligt, so dass der Pokal-Sieger mit insgesamt 2,3 Millionen Euro nach Hause geht. weiter
  • 761 Leser

Leserbeiträge (5)

Freundschaft oder Wirtschaftsinteresse?

Zu „Freundschaft auf höchster Ebene“ vom 27. Mai (Vertrag zwischen Ellwangen und Troyan, Bulgarien):Die Städtepartnerschaften zwischen Städten auf europäischer Ebene, aber auch darüber hinaus, nehmen zu. Ich sehe diese Entwicklung auch aufgrund meiner Erfahrung mit gemischten Gefühlen. Warum? Geht es bei diesen Partnerschaften nur um Reisen weiter
  • 3
  • 974 Leser

Neonazis schüren Fremdenhass und Menschenverachtung

Vermehrt Neonazi-Aufkleber in Aalen:Seit Beginn des „NSU-Prozesses“ in München gegen die berüchtigte Neonazi-Bande und deren Unterstützer wurden in der Wasseralfinger Steigäckersiedlung fast täglich an viele Lichtmasten Aufkleber der faschistischen „NPD“ und deren Nebenorganisationen, wie „Aktion Widerstand“, „AG-Schwaben“ weiter
  • 5
  • 1041 Leser

Defibrillator und Sofortmaßnahmen- DRK Aktionstag

Am 4.Mai veranstaltete der DRK Ortsverein Essingen einen Aktionstag mit einem vielfältigen Angebot auf dem Gelände der Feuerwehr Essingen. Die Besucher konnten unter anderem längst eingerostete Erste-Hilfe-Kenntnisse wieder auffrischen. So wurden an verschiedenen Stationen Erste-Hilfe Grundlagen wie z.B. das Auffinden einer Person, die

weiter

Powertreff im Schützenhaus

Krafttraining jeden Montag ab 18:00 Uhr im Schützenhaus Straßdorf

Zum Lauf- und Walkingtreff, der regelmäßig jeden Samstag ab 14:00 Uhr stattfindet, kommt jetzt als Ergänzung ganz neu der montägliche Powertreff. Unter der Leitung von DOSB- B-Lizentrainer Kraft- und Fitness, Thomas Wanner haben die Mitglieder der Präventionsabteilung

weiter
  • 5
  • 3900 Leser

Simone Künzl im ersten Durchgang BaWü-Meisterin

Bei den Pool-Billard Landesmeisterschaften in Sindelfingen wurden in der Disziplin 14/1-endlos die ersten Medaillen vergeben. Bei den Damen setzte sich am Ende Simone Künzl vom BC Aalen gegenüber Daniela Benz (BSV Weinheim) durch. In einem von Sicherheitsspiel geprägten Match welches über 3 Stunden andauerte behielt die 21-jährige

weiter
  • 6155 Leser