Artikel-Übersicht vom Sonntag, 16. Juni 2013

anzeigen

Regional (40)

Fassadenprogramm: Schon über 100 Anträge

Die Förderung für Hausbesitzer zur Modernisierung und Verschönerung bis zur Landesgartenschau 2014 kommt gut an
Das von der Stadt mit einem Zuschuss von 10 000 Euro angeschobene und von der Kreissparkasse Ostalb unterstützte Förderprogramm, das Hausbesitzer nutzen können, um die Fassaden ihrer Immobilien in Gmünd bis zur Landesgartenschau 2014 zu modernisieren und zu verschönern, kommt offenbar sehr gut an. weiter
  • 558 Leser

Kurz und bündig

Spuren der Gmünder StadtmauernDas Stück Stadtmauer im Turniergraben hinter dem Finanzamt kennen viele. Doch wie war der gesamte Verlauf dieser Stadtumwehrung? Bei einer Stadtführung am Freitag, 21. Juni, um 18.30 Uhr mit der Stadtführerin Marlene Grimminger sind interessante Fakten und Hintergründe über die Gmünder Stadtmauern zu erfahren. Anmeldung weiter
  • 209 Leser

Neue Version des „Alois“ im Stadtgarten

Viele Einlagen und Höhepunkte machten den Festabend im Stadtgarten zum „genialen Ereignis“, wie Vorstand Norbert Ries fand. Nachdem jeder AGVler mit Kinder- und Jugendbild vorgestellt wurde, führten Ries und 2. Vorstand Ralf Jäger eine Polonaise an. Gespielt wurde eine neu vertonte Version des „Alois“. Jubilar Thomas Zehnder weiter
  • 862 Leser
GUTEN MORGEN

Verborgener Schirm

Den Touchscreen, für die Älteren unter uns: Berührungsbildschirm, findet man mittlerweile an allen Ecken. Statt über die Maus kann der Benutzer mit dem Finger oder einem Zeigestift alle Funktionen direkt am Bildschirm ausüben. Eine nette Spielerei, die vieles vereinfacht. Wären da nicht immer nach kürzester Zeit die hässlichen Fingerabdrücke auf unserem weiter
  • 327 Leser
LEBENSFROH

15 Gründe, aufzustehen

Bananenkostüme kaufen V über falsche Musik aufregen V den JuRe-Leiter im Anzug sehen V in der Sitzung stehen müssen V mit vollem Mund reden V Festivals für die die nächsten 31 Jahre planen V 24 verrückte Dinge über den Tag tun V alte Freunde wiedertreffen V Zahnschmerzen durch Gummibärchen V biologischen, nicht klebrigen und zuckrigen Kaugummi essen weiter
  • 355 Leser

Kurz und bündig

„Lichtblick am Abend“Der Tod eines nahe stehenden Menschen ist ein einschneidendes Ereignis. Der Gesprächskreis für Trauernde „Lichtblick am Abend“ am Montag, 17. Juni, von 19 bis 21 Uhr im DRK-Haus in der Ziegelwiesenstraße 5 in Heubach bietet Betroffenen einen geschützten Rahmen, der ihnen ermöglicht, das auszudrücken, was weiter
  • 487 Leser

Kurz und bündig

Europäische GartenkunstEin sechsteiliges Seminar bei der Gmünder VHS unter dem Titel „Europäische Gartenkunst“ beginnt am Dienstag, 18. Juni, mit einem Vortrag um 19 Uhr im VHS-Saal. Von Landschaften, Capriccios, Malerei und Naturstudien handelt der nächste Vortrag am Dienstag, 25. Juni, um 19 Uhr im VHS-Saal. Die beiden Vortragsabende können weiter
  • 198 Leser

Schlaganfall-Bus am Marktplatz

Schwäbisch Gmünd. In Deutschland erleiden jährlich etwa 250 000 Menschen einen Schlaganfall. Allein im Land sind mehr als 40 000 Menschen von den Folgen dieser Erkrankung betroffen. Das Aktionsbündnis „Baden-Württemberg gegen den Schlaganfall“ hat eine so genannte „Schlaganfall-Tour“ quer durchs Land organisiert. Auch das Stauferklinikum weiter
  • 504 Leser
WIR GRATULIEREN
SCHWÄBISCH GMÜNDElsa Beck, Mutlanger Straße 101/1, zum 91. GeburtstagFernando Sanchez Lopez, Oderstraße 79, Bettringen, zum 89. GeburtstagOlga Bastian, Oderstraße 65, Bettringen, zum 84. GeburtstagAlbert Sorg, Hauptstraße 107, Hussenhofen, zum 81. GeburtstagHelene Wist, Oderstraße 35, Bettringen, zum 80. GeburtstagIngrid Müller, Gustav-Leutelt-Straße weiter
  • 222 Leser

Passgenau in die Ausbildung vermitteln

Tag der Ausbildungschance
Am Montag, 17. Juni, veranstaltet die IHK-Organisation bundesweit den „Tag der Ausbildungschance“. Wer zum Herbst 2013 noch einen Ausbildungsplatz sucht, ist an diesem Tag bei der IHK Ostwürttemberg an der richtigen Adresse für Lehrstellen in Industrie, Handel und Dienstleistung. Darüber hinaus können IHK-Mitgliedsunternehmen ihre noch freien weiter
  • 645 Leser

Der Ostalbkreis wird 40 Jahre alt

Beim Bürgerfest am Sonntag rund um das Aalener Landratsamt war viel geboten
Der Ostalbkreis feiert heuer sein 40-jähriges Bestehen. Zu diesem Anlass luden Landrat Klaus Pavel und die Kreisverwaltung am Sonntag zum Bürgerfest ein. Die Türen des Landratsamtes standen offen, auf der Bühne im Freien lief ein buntes Showprogramm und auf der gesperrten Stuttgarter Straße schoss der Verein Staufersaga sein Katapult ab. weiter

Geschäftsbereich zieht um

Aalen. Der Geschäftsbereich Nahverkehr des Ostalbkreises zieht vom Hauptgebäude des Landratsamtes in der Stuttgarter Straße um in neue Räumlichkeiten. Ab Mittwoch, 19. Juni, befinden sich die Büros des Geschäftsbereichs Nah-verkehr im zweiten Obergeschoss des Gebäudes Bahnhofstraße 50 in Aalen, wo auch bereits der Geschäftsbereich Vermessung und Geoinformation weiter
  • 479 Leser

AUS DER REGION

Nackte Pleite?Nattheim. Seit Dezember 2012 konnten Besucher im Nattheimer Ramensteinbad einmal monatlich textilfrei ins Becken springen. Kerzenschein sollte für angemessenes Ambiente sorgen. Doch sechs Monate nach Beginn muss man sagen: Das Nacktbaden kam nicht wirklich gut an. „Es waren immer zwischen 20 und 25 Leute da“, so ein Rathausmitarbeiter. weiter
  • 629 Leser

Verteiler Richtung Aalen gesperrt

Schwäbisch Gmünd. Im Zuge der am heutigen Montag, beginnenden Belagsarbeiten an der vierspurigen B 29 im Gmünder Westen wird der Verteiler Gmünd West in Fahrtrichtung Aalen für etwa drei Wochen gesperrt. Verkehrsteilnehmer, die auf der B 29 aus Richtung Stuttgart nach Großdeinbach oder in die Weststadt fahren wollen, können die B 29 am Verteiler Gmünd weiter
  • 1651 Leser

Kurz und bündig

Sommernachtskino auf dem KirchhofFür die Stiftung Stadtkirche Lorch findet am Freitag, 21., und Sonntag, 22. Juni, jeweils um 21 Uhr ein Sommernachtskino auf dem Kirchhof statt. Eine begrenzte Anzahl Sitzmöglichkeiten kann für 5 Euro ausgeliehen werden. Bei schlechtem Wetter werden die Filme in der Lorcher Stadtkirche gezeigt. Zudem veranstalten die weiter
  • 190 Leser

Kammermusik als mitreißendes Erlebnis

Signum-Quartett begeistert bei den Ellwanger Schlosskonzerten mit eindringlicher Interpretation
Der Schwung und die Klangfülle setzen Zeichen. Von diesem Quartett geht eine pulsierende Lebendigkeit aus, eine innere Vernetzung, eine Interpretationsart, die die Kammermusik zelebriert. Deshalb ist der Name des Ensembles auch Programm. Das Signum-Quartett bei den Schlosskonzerten in Ellwangen zu hören war ein mitreißendes Erlebnis. weiter
  • 457 Leser

SCHAUFENSTER

The RefugeesDer Liedermacher Heinz Ratz hat 80 Flüchtlingslager in Deutschland besucht und dort Musiker von Weltklasseformat gefunden, die durch Reise- und Arbeitsverbote keine Chance haben, ihre Musik zu spielen. Das hat ihn entsetzt und er hat seine Combo „Strom & Wasser“ noch durch ein „feat. The Refugees“ erweitert, eine weiter
  • 617 Leser

Grüne Welle bis Staubstumm in der Stellung

4. New Pig Festival in Heubach
Seit Oktober 2012 plant das Organisationsteam des QLTourRaums „Übelmesser“ das vierte New Pig Festival in der Stellung in Heubach, das am Freitag, 28., und Samstag, 29. Juni, stattfindet. weiter
  • 327 Leser

Zufallscharakter einkalkuliert

Martin Schwenk mit „Affentellerschraubenblockbaumbuster“ in der Galerie im Prediger
Das Interesse war groß, als der Düsseldorfer Künstler Martin Schwenk am Freitag in der Galerie im Prediger seine Ausstellung „Affentellerschraubenblockbaumbuster“ eröffnete. Seine in modernen Materialien gefertigten Skulpturen, nach eigener Aussage zwischen Kunst und Natur angesiedelt, bilden natürlich gewachsene Strukturen nach. Ihre ungewöhnlichen weiter
  • 641 Leser

Kurz und bündig

Wie erleben Kinder Tod und Trauer?Der Hospizdienst der Sozialstation Abtsgmünd veranstaltet am Dienstag, 18. Juni, um 19 Uhr im Rathaus in Schechingen einen Vortragsabend der Seminarreihe „palliative Versorgung zuhause“. Das Thema lautet „Mit Kindern trauern“. Referenten des Abends sind Ralf Weber, Krankenpfleger und Religionspädagoge, weiter
  • 118 Leser

Überdimensionales Sackhüpfen erzeugt Lachsalven

Nichtnur Köpfchen, sondern auch belastbare Lachmuskeln brauchten die insgesamt 120 Feuerwehrleute beim Wettbewerb „Jung und Alt“. Aus dem ganzen Kreis waren sie nach Spraitbach angereist, um sich an acht Stationen den Aufgaben zu stellen. Und die hatten es wahrlich in sich. Da musste etwa aus drei Feuerwehrschläuchen ein Zopf geflochten weiter
  • 181 Leser

Kurz und bündig

Zur Baustelle Kindergarten Der Gögginger Kindergarten wird bei der Sitzung des Gemeinderats am Donnerstag, 20. Juni, um 19.15 Uhr besichtigt. Ab 20 Uhr geht die Sitzung im Rathaus mit Themen, wie der Erweiterung und Umstellung der Mobilfunkanlage auf dem Wasserturm sowie einem Baugesuch zu Windkraftanlagen weiter. Zudem wird die Umlegung des Baugebiets weiter
  • 222 Leser
ZUR PERSON

Siegfried Volz

Alfdorf. Der Ehrenkommandant der Freiwilligen Feuerwehr Alfdorf, Siegfried Volz, feiert am heutigen Montag seinen 80. Geburtstag. Im Jahr 1951 trat Siegfried Volz in die Alfdorfer Wehr ein. Anfangs war er Abteilungskommandant von Alfdorf, bevor er 1981 zum Kommandant gewählt wurde. Diese Führungsposition bekleidete er bis 1995. Ein sehr großes Verdienst weiter
  • 200 Leser
ZUR PERSON

Jörg Traub

Lorch. Der Direktor des Lorcher Gymnasiums Friedrich II., Jörg Traub, feiert an diesem Montag seinen 65. Geburtstag. Ein kleines bisschen, mit seiner Frau, die Kinder seien bei der Arbeit. Zunächst mal ist dieser 17. Juni für Jörg Traub ein ganz normaler Arbeitstag, den er als Prüfungsvorsitzender der mündlichen Abiturprüfung am Gmünder Hans-Baldung-Gymnasium weiter
  • 554 Leser

Mehr als gutes Eis

Einzigartige Eismanufaktur in Heubach feiert ihre Eröffnung
Als erste Eisdiele in Deutschland bietet die Eismanufaktur „Eis am Markt“ in Heubach Menschen mit Behinderung einen Job auf dem Arbeitsmarkt. Eis mit Zutaten aus biologischem Anbau, kombiniert mit Wertschätzung für besondere Menschen sind dort vereint. Der ideale Platz am Markt sorgt obendrein für die Schließung einer Lücke und Belebung weiter
  • 738 Leser

Sonnwendfeuer am Bergacker

Die Rechberger Feuerwehr hat eingeladen zur traditionellen Sonnwendfeier am Feuerwehrgerätehaus. Bei Einbruch der Dunkelheit wurde das Sonnwendfeuer am Bergacker entzündet und für Kinder fand ein Fackellauf zum Feuer statt. Für das leibliche Wohl sorgten die Kameraden zur vollsten Zufriedenheit. (Foto: Tom) weiter

Leuchtend blaue Schafe in Lorch

Deutscher Beitrag für „Open 12“ gastiert einen Tag im Klosterhof – Das Motto des Künstlers: „Alle sind gleich“
Der Künstler Rainer Bonk aus Rheinberg ist mit seiner Blauschafherde seit einigen Jahren an öffentlichen Plätzen unterwegs – am Samstag waren sie nun im Lorcher Kloster zu Gast. Nur für einen Tag gastieren die außergewöhnlichen, leuchtend blauen Tiere jeweils an einem Ort. weiter

Ohne Geiß geht’s nicht

Bei strahlendem Sonnenschein großes Baumstammsägen auf der 2. Herlikofer Wiesn
Echtes „Kaiserwetter“ machte die 2. Herlikofer Wiesn auch am Sonntag zum unvergesslichen Erlebnis des dreitägigen Festes. Bei strahlendem Sonnenschein fanden sich viele Gäste zum zünftigen Zusammensein bei Sport und Spiel mit musikalischer Begleitung. Ein Höhepunkt war das Wettsägen, bei dem nicht nur Männer in Lederhosen ihre Fertigkeiten weiter

Luther steht nun vor seiner Kirche

Der Arzt und Bildhauer Till Spengler schuf die Holzplastik – Der hölzerne Blick scheint dem Betrachter zu folgen
„Heaven is a wonderful place!“, sang der kleine Kirchenchor der Martin-Luther-Kirche Rehnenhof unter Leitung von Alexandra Erdl. Anlass war die Enthüllung einer Holzstatue von Martin Luther, mit einer aufgeschlagenen Bibel in Händen, auf einem Sockel mit zahlreichen Lutherzitaten. Er schaut dem Betrachter ins Gesicht – und scheint weiter
  • 4
  • 694 Leser

Jetzt kann „Gold + Silber“ glänzen

Viel Prominenz beim Spatenstich für das Forum des Edelmetallverbandes / Meilenstein zur Landesgartenschau
Wenn zwölf Männer und drei Frauen zum Spaten greifen muss Großes anstehen! So war´s: Erster Spatenstich für das „Forum Gold + Silber“ auf dem früheren Manuwald-Areal am Samstag. Das Glanzlicht der Landesgartenschau wird bis zum 31. März 2014 fertig. weiter
  • 5
  • 1148 Leser

Die Jugend des Alters feiert

Gelungener Festtag des AGV 1963 – Gleichzeitig 150 Jahre der Umzüge durch die Innenstadt
Motorschaden lautete die Diagnose am Freitag für die Lok des Gamundia-Express. Kein Problem, die Altersgenossen 1963 fanden Ersatz. So gelangen ihnen am Samstag zwei fröhliche AGV-Umzüge, die als 150. überhaupt ganz besonders gefeiert wurden. weiter

Vielfalt in der Oststadt

Stadtteilfest im Unipark: ein Familienfest mit Essen, Plaudern, Gesang und Tanz
Endlich an einem schönen Platz – das war der meistgehörte Ausspruch auf dem Stadtteilfest im Unipark. Möglich gemacht hat es die Initiative von Unternehmerin Claudia Oesterle und Wilhelm Weinmeister. Vor einem Jahr haben die beiden das Projekt „Soziales Kennenlernen“ initiiert und angeschoben. Ein erstes Ziel lautete, das Stadtteilfest weiter
  • 5
  • 684 Leser

Wenn Schüler ihr Können präsentieren

Städtische Musikschule Schwäbisch Gmünd bietet anspruchsvolles Programm vor und im Schwörhaus
Hier konnte jeder etwas finden, was er gerne hören wollte. Der Tag der Offenen Tür der Städtischen Musikschule lockte mit einem breit angelegten Programm musikalischer Leckerbissen zahlreiche Zuhörer an. Die hatten die Qual der Wahl, denn es wurde an zwei Orten gleichzeitig musiziert, im Saal und auf dem Erika-Künzel-Platz am Eingang der Musikschule. weiter
  • 628 Leser

Stets im Einsatz für die Gesellschaft

Freiwillige Feuerwehr Spraitbach erhält neues Einsatzfahrzeug beim Jubiläums-Festakt am Sonntag
Tag und Nacht sind die Feuerwehrangehörigen von Spraitbach bereit für den Einsatz. Und das seit 125 Jahren. Aus diesem Grund standen sie einmal selbst im Mittelpunkt beim Jubiläumswochenende. Respekt und Dank ernteten sie für ihren ehrenamtlichen Dienst in zahlreichen Grußworten. weiter

Starke Glaubensgemeinschaft geformt

Verabschiedung von Pfarrer Andreas Ehrlich aus Abtsgmünd am Sonntag in der Kochertalmetropole
Vor 14 Jahren erwartete Pfarrer Andreas Ehrlich in Abtsgmünd bei seinem Antritt eine große Aufgabe: die Seelsorgeeinheit „Oberes Kochertal“ zu formen. Dies habe er mit „Bravour geschafft“, beschrieb der zweite Kirchengemeinderatsvorsitzende Maximilian Dreher am Sonntag, als deren Mitglieder Abschied von Ehrlich nahmen. weiter
  • 592 Leser

Viel Trommelwirbel zum Dritten

Drittes Afrika-Fest in Heubach begeistert die zahlreichen Besucher im Areal Übelmesser – Sonnenflair die beste Voraussetzung
Ein buntes Programm bot sich den vielen Gästen am Samstag beim Afrika-Fest in Heubach. Flaggen mit den bunten Farben Afrikas und Trommelmusik wiesen den Besuchern den Weg in das Areal Übelmesser, um dort für ein paar Stunden in eine andere Welt einzutauchen. Auch das dritte Heubacher Afrika-Fest wurde wieder zum Erfolg. Das Wetter unterstützte mit viel weiter

Von Goißlschnalzer bis Cheerleader

Riesengaudi beim Festabend des TSV Bartholomä anlässlich des 110. Geburtstags
Schmissige Tänze, atemberaubende Sportakrobatik, Musik, Grußworte und jede Menge gute Stimmung – der Festabend des TSV Bartholomä am Samstag bescherte mit seinem super-sportlichen Unterhaltungsprogramm gigantische Stimmung ins volle Festzelt. weiter

Im Kabinett der Absurditäten

Der „Club 20+“ des Theaters der Stadt Aalen zeigt „Yvonne, die Burgunderprinzessin“
„Es ist immer dasselbe. Ein Kreis. Jeder ist immer derselbe. Alles ist immer gleich.“ Lange Ausführungen sind nicht ihr Ding, doch mit dieser Aussage bringt Yvonne den Kern des Stücks „Yvonne, die Burgunderprinzessin“ auf den Punkt. Eine fiktive höfische Gesellschaft wird darin bloßgestellt. Nikolaos Boitsos überzeichnet sie weiter
  • 5
  • 1011 Leser

Polizeimeldungen

Motorradfahrerin gestürztSchwäbisch Gmünd. Eine Motorradfahrerin ist am Samstag gegen 18.30 Uhr auf der L 1075 zwischen Herlikofen und Brainkofen gestürzt. Die 23-Jährige kam in einer langgezogenen Linkskurve, vermutlich infolge eines Fahrfehlers, alleinbeteiligt zum Sturz und musste mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus verbracht werden. Überschlagen weiter
  • 1369 Leser

Drei Motorradunfälle am Samstag

Vermutlich alle durch Fahrfehler - Eine Fahrerin schwer verletzt
Am Samstag ereigneten sich im Landkreis drei Motorradunfälle, bei denen zwei Fahrer jeweils verletzt wurden. Jeder der Unfälle sei wahrscheinlich aufgrund eines Fahrfehlers passiert, berichtet die Polizei. weiter
  • 5
  • 2180 Leser

Regionalsport (16)

Die schnellsten Skater mit dabei

3. Ostalb Sportacus
Der Ostalb Sportacus geht in die dritte Runde. Am Sonntag, 14. Juli, messen sich Hobbysportler und Profis in Abtsgmünd in den Disziplinen Inlineskating, Mountainbiken und Laufen. weiter
  • 207 Leser

Mühlleitner auf dem Podest

Schwimmen
Zum Abschluss der Deutschen Jahrgangsmeisterschaften in Berlin ist Henning Mühlleitner vom Schwimmverein Schwäbisch Gmünd am Sonntagabend auf einen Podestplatz geschwommen. weiter
  • 214 Leser

400 Jungtalente in Aktion

Fußball: Tag des Kinderfußballs in Weiler in den Bergen, Steinheim und Kirchheim
Beim diesjährigen „Tag des Kinderfußballs“ fanden sich an drei Standorten im Fußballbezirk Kocher/Rems über 400 Kinder ein. Unter dem Motto „Erlebnis vor Ergebnis“ konnten die Kinder der Jahrgänge 2003/04 sowie 2005/06 richtig Spaß haben. weiter
  • 209 Leser

Kräftemessen mit den Profis

Fußball, Testspiel: TSV Bartholomä empfängt den 1. FC Heidenheim zum Freundschaftsspiel - Profis gewinnen 14:1
Zum 110-jährigen Bestehen des TSV Bartholomä gastierten am Samstag die Profis des FC Heidenheim. Dort trafen sie auf eine vom TSV zusammengestellte Rosensteinauswahl. Am Ende stand’s 14:1 für die Berufsfußballer aus Heidenheim, für die Spieler des TSV war es trotzdem „eine tolle Erfahrung“. weiter
  • 556 Leser

Das Wichtigste ist der Spaß am Sport

Turnen, Gaukinderturnfest: Böbingen schickt mit 152 Kindern erneut die stärkste Delegation zum Wettkampf
Noch in den vergangenen Jahren forderte der Wettergott von den Veranstaltern des Gaukinderturnfests einen Regen-Notfallpan. Doch dieses Mal, beim 110-Jahre- Jubiläum des TSV Bartholomä, packte er das beste Geschenk aus, dass man sich wünschen konnte: Traumwetter von morgens bis abends begeisterte die über 20 vertretenen Vereine und die 800 kleinen Teilnehmer. weiter

Für Universiade nominiert

Kunstturnen, deutsche Hochschulmeisterschaften: Vier Medaillen für TV Wetzgau
Er steckt in einer langen Saison, die noch viele Highlights bringen wird. Helge Liebrich vom TV Wetzgau hetzt im Moment von einem Termin zum nächsten. Einer der herausragenden: die Deutsche Meisterschaft der Hochschulen in Köln. Und von dort kehrt er mit vier Medaillen zurück. weiter
  • 246 Leser

Prosch mit neuem Hausrekord

Leichtathletik, Hammerwurf
Das LG-Staufen-Mädchentrio unter Trainer Dirk Rösiger lieferte beim „Hammerwerfen mit Musik“ der LAG Obere Murg eine solide Leistung ab. weiter
  • 5
  • 223 Leser

Gmünder Trio weit vorne

Trampolinturnen, Nationaler Schwabenpokal in Gmünd: Anna Unuk verpasst das Finale
Annika Widmann, Vanessa Imle und Jana Zimmerhackel vom TSB Gmünd haben beim Nationalen Schwabenpokal in Gmünd ihre Klasse bestätigt. Das Gmünder Trio belegte in der Altersklasse „Juti D“ die Plätze zwei, vier und fünf. Anna Unuk (Juti B) verpasste dagegen den Einzug ins Finale. weiter

Herlikofen wieder in der Verlängerung

Fußball, Relegation zur Bezirksliga: Siegtor durch Manuel Kaiser fällt erneut durch einen direkten Freistoß
Wie schon im ersten Relegationsspiel musste der TV Herlikofen über 120 Minuten ran. Gegen den FC Ellwangen 1913 siegte man mit 2:1 (1:1, 0:0) n. V. Der Siegtreffer fiel, wie gegen Burgberg, durch einen direkten Freistoß, getreten von Manuel Kaiser. weiter
  • 861 Leser

Bettringen verabschiedet sich im Aufstiegskampf

Fußball, Relegation um den Aufstieg in die Landesliga: SGB verliert gegen den FV Nürtingen 0:5 / Hitze fordert ihren Tribut
Die Hoffnungen der Bettringer Fußballfans auf den Aufstieg in die Landesliga erfüllen sich nicht. Die SGB hat am Sonntag ihr Relegationsspiel gegen den FV Nürtingen mit 0:5 verloren. weiter
  • 5
  • 818 Leser

Bargaus Held heißt Hudelmaier

Fußball, Relegation zur Kreisliga A: FCB besiegt Göggingen mit 1:0 – Bargauer Anhänger sorgen für Spielunterbrechung
Der FC Bargau II spielt auch in der kommenden Saison in der Kreisliga A. In einem tempoarmen, aber zweikampfbetonten Spiel siegte der FCB durch einen Treffer von Philipp Hudelmaier mit 1:0. Göggingen spielt somit auch in der nächsten Runde in der B-Klasse. Bargaus Fans verursachten eine Spielunterbrechung. weiter

Dreimal eindrucksvoll in Szene gesetzt

Leichtathletik, Jugend trainiert für Olympia: Drei Siege für Uhlandschule Bettringen beim Kreisfinale in Bargau
Anfangs fröstelte man noch auf der Bargauer Scheuelberg-Sportanlage, doch allmählich setzte sich die Sonne beim Leichtathletik-Kreisfinale der Hauptschulen von „Jugend trainiert für Olympia“ durch. Mit drei Siegen trumpfte dabei die Uhlandschule auf. weiter
  • 216 Leser

Bargau II hält die Klasse

Fußball, Relegation: 1:0-Sieg gegen den SV Göggingen
Im entscheidenden Spiel um einen Platz in der Kreisliga A I hat sich der FC Bargau II knapp mit 1:0 gegen den SV Göggingen durchgesetzt. Das entscheidende Tor schoss Philipp Hudelmaier fünf Minuten vor Schluss. Damit hat der FCB die Klasse gehalten, Göggingen bleibt weiter B-Ligist. weiter
  • 5
  • 7506 Leser

Bettringen verliert 0:5 und ist raus

Fußball, Relegation um den Aufstieg in die Landesliga
Die Hoffnungen der Bettringer Fußballfans auf den Aufstieg in die Landesliga erfüllen sich nicht. Der Tabellenzweite der Bezirksliga Kocher/Rems unterlag im Relegationsspiel in Esslingen dem FV Nürtingen 0:5. Damit stehen die Nürtinger am kommenden Sonntag im Ellwangener Waldstadion im entscheidenden Spiel dem TSV Essingen gegenüber, weiter
  • 5
  • 9351 Leser

Leserbeiträge (5)

Partnerschaft zwischen zwei Kindertagesstätten - ein Dauerbrenner

(J. Nürnberg) 1991 fing alles an. Eine Mitarbeiterin des Kinderhauses im Tännich der Arbeiterwohlfahrt in Aalen nahm an einem Städtepartnerschaftsprogramm der Stadt Aalen mit der neuen Partnerstadt Tatabánya in Ungarn teil und fragte anschließend im Erzieherteam nach, ob es eine Möglichkeit gäbe, einen speziellen

weiter
  • 4123 Leser

Straßenname, ja oder nein

Das erste Wort eines Straßennamens wird großgeschrieben. So lesen wir es in den einschlägigen Nachschlagwerken: Ich wohne in Berlin Unter den Linden.                                                     

weiter
  • 3
  • 6579 Leser

Tag des Hundes

Der Tag des Hundes begann am vorletzten Sonntag für die Hundefreunde nicht sehr vielversprechend. Schon morgens beim Aufbau fing es an zu regnen. Doch im Laufe des Tages wurde es immer schöner und gegen Mittag schien sogar die Sonne, sodass sich doch einige Besucher auf dem Vereinsgelände zusammenfanden.

Der Tag begann mit einer Vorführung

weiter
  • 4292 Leser

Totengedenken

Die SHW-Bergkapelle gedenkt im Rahmen des 200-jährigen Jubiläums auch ihrer verstorbenen Mitglieder.Die kleine Gedenkfeier findet am Sonntag, 14.07.2013, um 19 Uhr auf dem Friedhof in Wasseralfingen statt.Alle Freunde und Mitglieder der Bergkapelle, sowie die Angehörigen unserer verstorbenen Mitglieder sind dazu herzlich eingeladen.

weiter
  • 3540 Leser

Sommerfest beim HSV-Wasseralfingen

Sommerfest beimHSV-Wasseralfingen

am 13. Juli 2013

Beginn um 16:00 Uhr mit dem Spassparcour

Ab 17:00 Uhr Hunderennen

Ab 18:00 Uhr Spanferkelessen

Anschließend Kinderparcour

Ab 20:00 Uhr Live Musik

mit Steve

the acoustic Cross

 

weiter
  • 4102 Leser