Artikel-Übersicht vom Donnerstag, 20. Juni 2013

anzeigen

Regional (135)

„Hier wird Kohle gemacht“

Schechinger Rat schließt sich Widerstand gegen 380-kV-Leitung an
Die geplante 380-kV-Leitung stand am Donnerstag im Mittelpunkt der Schechinger Gemeinderatssitzung. Schechingen, wie die Mehrzahl der betroffenen Gemeinden, lehnt diese Trassen vehement ab. Aber auch Windkraft und die neue Satzung für die Schechinger Kindergärten wurden kontrovers diskutiert. weiter
  • 481 Leser
Kurz und bündig

Blut spenden in Leinzell

Zu einer Blutspende ruft der DRK-Blutspendedienst am Mittwoch, 26. Juni, von 14.30 bis 19.30 Uhr in der Kulturhalle in Leinzell auf. Weitere Informationen zur Blutspende sind unter der gebührenfreien Hotline (0800)1194911 abrufbar. weiter
  • 257 Leser
Kurz und bündig

Musikabend der Realschule Mutlangen

Ein buntes, vielfältiges Programm präsentieren die Chöre, die Band, das Blasorchester und die Gitarrengruppe beim Musikabend der Realschule Mutlangen am Mittwoch, 26. Juni, ab 19 Uhr im Mutlanger Forum. Für die Bewirtung in der Pause ist gesorgt. weiter
  • 907 Leser

Neubau von drei Kleinkindgruppen

Gschwend. Um den Neubau von drei Kleinkindgruppen am bestehenden Kindergarten Buschberg geht’s bei der Gemeinderatssitzung Gschwend am Montag, 24. Juni, um 19 Uhr im Sitzungssaal des Gschwender Rathauses. Weitere Tagesordnungspunkte sind die Sanierung und der Umbau der Gemeindehalle in Gschwend, der Bebauungsplan „Badsee“ und „Seestraße“ weiter
  • 360 Leser
Kurz und bündig

Verbandsversammlung

Die Entscheidung über die Abwicklung der Umlageüberzahlung 2012 und die Feststellung des Jahresabschlusses 2012 sind Themen bei der Verbandsversammlung der Mutlanger Wasserversorgungsgruppe am Mittwoch, 26. Juni, um 16 Uhr im Vereinszimmer der Gemeindehalle Iggingen. Weitere Tagesordungspunkte sind ein Lagebericht des Vorsitzenden sowie ein technischer weiter
  • 111 Leser

Antrag für Windkraft zurückgestellt

Gögginger Gemeinderat diskutiert Bauantrag für Glockenäcker und Bauarbeiten im Kindergarten
Kontrovers wurde der Bauantrag der WIND Energien Gesellschaft für drei Windkraftanlagen im Gewann Glockenäcker zwischen Göggingen und Horn im Gögginger Gemeinderat diskutiert. Vor der Sitzung machte sich das Gremium ein Bild vom Baufortschritt im Kindergarten. weiter
  • 3
  • 607 Leser

Wussten Politiker Bescheid?

Gemeinderat Ruppertshofen diskutiert geplante 380-kV-Leitung
Den Sinn des gesetzlichen Beschlusses für den Bau einer 380-kV-Leitung zwischen Goldshöfe und Bünzwangen stellten Ruppertshofener Gemeinderäte in ihrer Sitzung am Donnerstag in Frage. Zudem besprachen sie einen möglichen Beitritt der Gemeinde in den Naturpark Schwäbisch-Fränkischer Wald. weiter
  • 474 Leser

Dem Wandel offensiv begegnen

Spraitbach reagiert mit Projektgruppe und Bürgerengagement auf demografischen Wandel
Nach positiver Bewerbung beim Land wird in Spraitbach ein Managementverfahren in Sachen Demografie realisiert. Unterstützt vom Land. Am Donnerstagabend gab’s diesbezüglich viele Informationen für die Gemeinderäte. Weiteres Thema der Gemeinderatssitzung waren Bauarbeiten für Kleinkindbetreuung. weiter
  • 5
  • 358 Leser

Fest im Obstgarten

Lorch-Waldhausen. Zum Obstgartenfest lädt der Obst- und Gartenbauverein Waldhausen an diesem Wochenende in die Waldhäuser Obstgartenanlage ein. Am Samstag, 22. Juni, beginnt die Bewirtung der Gäste um 16 Uhr. Am Sonntag, 23. Juni, ist um 10 Uhr ein Gottesdienst im Grünen, ab 11.30 Uhr werden Mittagessen sowie Kaffee und Kuchen angeboten. In Richtung weiter
  • 312 Leser

Kino für zwei Sommernächte

Lorch Sommernachtskino ist auf dem Kirchhof der Lorcher Stadtkirche am Freitag, 21., und Sonntag, 22. Juni, zugunsten der Stiftung Stadtkirche Lorch. An beiden Tagen wird jeweils um 21 Uhr ein Film gezeigt, dazu werden Leckereien angeboten. Stühle oder Decken müssen selbst mitgebracht werden. Eine begrenzte Anzahl von Sitzmöglichkeiten steht bereit weiter
  • 385 Leser

„Brücken bauen“ für Einsatz und Integration

Gesprächsrunde „Es wird bunt“ zu Engagement in der Gesellschaft der Vielfalt
„Bis vor drei Wochen wusste ich gar nicht, dass das, was ich tue, etwas Besonderes ist.“ Das ging wohl vielen bei der Gesprächsrunde unter dem Titel „Bürgerschaftliches Engagement und Migration“ am Donnerstagabend so. Fazit der Veranstaltung: Es ist egal, aus welcher Nation man kommt, es ist nur wichtig, sagen zu können: „Ich weiter
  • 260 Leser

„Nicht alles Gold, was glänzt“

IG Metall informiert Gmünder Bürger über aktuelle Ausbildungssituation am Arbeitsmarkt
„Gemeinsam für ein gutes Leben.“ So lautet das Motto, unter dem die IG Metall Bürger über die Ausbildungssituation in Deutschland informiert. Diese sei sehr schlecht, heißt es von den Verantwortlichen. weiter
  • 297 Leser

Baugebiet Holder soll Endbelag bekommen

Ortschaftsrat Großdeinbach erhält Einblicke in die Landesgartenschau / Diskussion über Haushaltsanmeldungen
Bessere Breitbandversorgung, der Straßenendbelag im Baugebiet Holder sowie die Landesgartenschau waren unter anderem Thema im Ortschaftsrat Großdeinbach am Donnerstagabend. Mehrere Gastredner meldeten sich zu Wort. weiter
  • 705 Leser
Kurz und bündig

Für Menschen mit und ohne Behinderung wird am Samstag, 22. Juni, von 9 bis 16.45 Uhr ein Sportfest der Stiftung Haus Lindenhof in Schwäbisch Gmünd-Bettringen bei den Vincenz-von Paul Werkstätten veranstaltet. Die Schirmherrschaft für das Sportfest haben Maria Kühn, Goldmedaillengewinnerin im Rollstuhlbasketball bei den Paralympischen Spielen 2012 in London, und Josef Bühler, AOK-Geschäftsführer, übernommen. Beim Sportfest der Stiftung Haus Lindenhof treten Tandems an, die aus einem Sportler mit und einem Sportler ohne Behinderung bestehen und sich gegenseitig ergänzen und voneinander profitieren können.

Sonnwendfeuer in GroßdeinbachAm Wasserturm in Großdeinbach veranstaltet am Freitag, 21. Juni, die Freiwillige Feuerwehr Großdeinbach eine Sonnwendfeier. Für das leibliche Wohl sowie überdachte Sitzplätze ist gesorgt. Das Feuer wird bei Einbruch der Dunkelheit entzündet.Sommerfest des Liederkranzes BargauRund um die Scheuelberghalle findet am Sonntag, weiter
  • 183 Leser

Info

Die Gmünder Stadtverwaltung sieht zwei Möglichkeiten, Straßennamen zu betrachten:Sie können erstens als gegenwartsbezogene Ehrung und als Betrachtung von Personen gesehen werden, die eine Vorbildfunktion haben und die die heutige Identität einer Stadt widerspiegeln.Zweitens können sie als bleibendes Zeugnis der Geschichte betrachtet werden. Nach dieser weiter
  • 218 Leser
Kurz und bündig

Unter dem Titel „Klingendes Schulhaus“ findet am Samstag, 22. Juni, von 14 bis 17 Uhr das Schulfest der Grundschule Weiler statt. Das Fest beginnt gemeinsam mit allen Kindern der Klasse vier um 14 Uhr auf dem Brunnenplatz. Um 14.45 Uhr treten im Neubau im Zimmer der Klasse 2 die Flöten- und Keyboardkinder sowie die Musikmäuse auf. Verschiedene Instrumentengruppen werden um 15.30 Uhr von der Jugendkapelle des Musikvereins Weiler und der Jugendkapelle des Musikvereins Stadtkapelle Weißenstein auf dem Brunnenplatz vorgestellt. Dort treten um 16.30 Uhr zum Abschluss alle Flötenspieler der Klasse 1 bis 4 zusammen mit den Jugendkapellen auf.

Taizé-GebetZum Taizé-Gebet der Klostergemeinschaft der Franziskanerinnen sind alle, die gern meditativ singen und beten möchten, am Sonntag, 23. Juni, um 20 Uhr ins Kloster der Franziskanerinnen eingeladen. Ab 19.15 Uhr besteht die Möglichkeit zum Einsingen. weiter
  • 1119 Leser

Hindenburgplatz zunehmend in Kritik

Gemeinderat wird Umbenennung mehrerer Gmünder Straßen diskutieren
Paul von Hindenburg, Franz Konrad und Richard Bullinger – über eine Umbenennung der nach diesen Personen benannten Straßen diskutiert Gmünds Gemeinderat. Mit den Namensgebern hat sich der Arbeitskreis Erinnerungskultur befasst. Er wird den Räten im Juli eine Empfehlung aussprechen. weiter
  • 5
  • 573 Leser

In Ruhe lassen

Jetzt wird auch noch Schwäbisch Gmünd mit der Region um Immenstadt verglichen. „Als Beleg, wie wirtschaftlich eine solche Rodelbahn sein kann“. Leute, schaut einfach ins Internet: ganzjähriger Betrieb, mit Regenschutzhaube, und absolutes Highlight: Nachtrodeln! Da findet man keine Worte mehr. Gmünd liegt im beschaulichen Ostalbkreis, und weiter
  • 5
  • 277 Leser

Taubental schonen

Das Taubental mutiert zur „eierlegenden Wollmilchsau“. Diese durch einen der Bezirksbeiräte vorgebrachte Befürchtung spiegelte am öffentlichen Sitzungsabend im Stadtteil Rehnenhof-Wetzgau die Mehrheit der Empfindungen der anwesenden Anwohner wider. Eine Vielzahl der sowohl emotionalen als auch sachlich vorgetragenen Argumente wandte sich weiter
  • 5
  • 234 Leser

Das Buch zum Fest

Schwäbisch Gmünd. An diesem Samstag umrunden die 60er des Jahrgangs 1953 den Marktplatz. Für den Dachverband der Gmünder Altersgenossenvereine Grund genug, noch einmal das neue AGV-Buch „Zylinder und Johannisturm“ zu präsentieren. Dazu findet sich von 11 bis 12.30 Uhr ein Stand direkt am Rathaus. Dachverbands-Vorstand und Buchautor werden weiter
  • 515 Leser

Kein Ruhekissen

Immer wieder wird in der Diskussion um die Belastung der Schüler durch die Einführung des G8 Gymnasiums geklagt, die Schüler hätten keine Muße mehr, dem Flötenspiel und Saitenklang, auch dem Kick auf dem Dorfanger, dem Abhängen mit Freunden und diversen anderen jugendtypischen Tätigkeiten nachzugehen. Im Gegensatz zu Bayern wurde in Baden-Württemberg weiter
  • 217 Leser

SPD-Votum klar gegen die Rodelbahn

Initiative meldet Erfolge
Die Bürgerinitiative gegen die Rodelbahn im Taubental meldet erste große Erfolge bei ihrer Unterschriftensammlung. Auch bei einer Versammlung des SPD-Stadtverbands ergab sich ein ganz klares Votum gegen das Projekt. weiter
  • 5
  • 284 Leser

Tunnel-Termin wackelt

Eröffnung im September nur schwer noch einzuhalten
Für die Überwachung des Einhorntunnels wurde eine Lösung gefunden. Doch der Freigabetermin hängt noch entscheidend von einem anderen Thema ab: Wie schnell kann die lecke Löschwasserleitung saniert werden? „Es wird sehr schwer, den September-Termin noch zu halten“, sagt Clemens Homoth-Kuhs von der Pressestelle des Regierungspräsidiums. weiter
  • 5
  • 1068 Leser

Vogelparadies

Man muss nicht morgens vor sechs Uhr aufstehen, um das Taubental zur Idealzeit als Vogelparadies zu erleben. Auch abends um sechs, wenn man beispielsweise einen Spaziergang bzw. Lauf auf dem „Rundweg“ vom Waldkindergarten am Schönblick bis zum Amselbrunnen oder weiter zur Straße oberhalb des Salvators macht, kommt man in den Genuss, etliche weiter
  • 5
  • 270 Leser

Das Tagespost-Openair kann starten

Die Bühne auf dem Gmünder Schießtalplatz steht bereit für die beiden Openair-Konzerte an diesem Wochenende: Crosby, Stills & Nash werden an diesem Freitag, 21. Juni, ihr „Best of“-Programm spielen. Beginn ist um 20 Uhr, Einlass ab 19 Uhr. Nach einem Tag Verschnaufpause dürfen sich die Openair-Besucher auf die Musiker von Silbermond freuen, weiter
  • 290 Leser
GUTEN MORGEN

Über den Wechsel

Dass die SPD den Eltern für ihre Kleinen Kindergartenplätze gerne kostenfrei anbieten würde, ist nichts Neues. Bislang stieß sie damit jedoch bei Verwaltungen und manchen Kollegen auf verschlossene Ohren. Gmünds SPD-Stadträte sprechen dies deshalb bei passenden Gelegenheiten wieder und wieder an – immer dann, wenn es im Gemeinderat um die Gebühren weiter
  • 221 Leser

„Gefährlicher ging’s nicht mehr“

Lorcher Gemeinderat lobt Hochwasserschutz
„Dass es sich gelohnt hat, hat sich in den letzten Wochen gezeigt“, sagte Lorchs Bürgermeister Karl Bühler in der Sitzung des Gemeinderats am Donnerstag zum Hochwasserschutz entlang der Rems. Ebenfalls gezeigt hat sich in der Sitzung, dass es bei der Fortschreibung des Verbandsplans für einen 100-jährigen Hochwasserschutz offenbar auf jedes weiter
  • 649 Leser

Brudermörder im Kapuzenmantel

Ausstellung „Caracalla – Kaiser, Tyrann und Feldherr“ unter großem Interesse eröffnet
Er selbst hätte sich wohl am meisten gefreut über die große Bühne, die ihm bereitet wurde: Kaiser Caracalla, der vor 1800 Jahren in Aalen weilte und seinen Feldzug gegen die Germanen startete. Unter großem Interesse der Öffentlichkeit wurde die umfassende Ausstellung, die den umstrittenen Herrscher in seinem Umfeld beleuchtet, am Donnerstagabend in weiter
  • 673 Leser

Das Mittelalter im Ostalbkreis

Ostalbkreis. Im Rahmen der Veranstaltungsreihe zum 40-jährigen Bestehen des Ostalbkreises referiert der Ellwanger Stadtarchivar Prof. Dr. Immo Eberl am Donnerstag, 27. Juni, um 19 Uhr im Thronsaal des Ellwanger Schlosses über das Mittelalter im Ostalbkreis. Der Eintritt ist frei, um Anmeldung unter Tel. (07361) 503-1320 oder per E-Mail an archiv@ostalbkreis.de weiter
  • 828 Leser

Führerscheinstellehat Montag zu

Aalen. Wie die Landkreisverwaltung mitteilt, bleibt die Führerscheinstelle im Landratsamt Aalen in der Stuttgarter Straße am Montag, 24. Juni, ganztägig wegen Umbau- und Renovierungsarbeiten geschlossen.In dringenden Fällen stehen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Führerscheinstelle in Schwäbisch Gmünd, Oberbettringer Str. 166, als Ansprechpartner weiter
  • 706 Leser

Tipps für den Urlaub Zuhause

Ostalbkreis. Das Gästemagazin des Ostalbkreises, das zur CMT 2013 vorgestellt wurde, war schon nach wenigen Wochen vergriffen. Jetzt haben die Medienwerkstatt Ostalb und das Landratsamt nachgelegt und präsentieren die neue Ausgabe des Gästemagazins „Hier.Unterwegs.Ostalbkreis.“Das Magazin zeigt vielfältige Ausflugsziele und Attraktionen weiter
  • 1005 Leser

„Das kann mir niemand mehr nehmen“

Männer erzählen von ihrer „Väterzeit“ – am Freitag Fachtag bei Südwestmetall in Aalen
Es gibt sie – und sie werden immer mehr: Die Väter, die nach der Geburt ihrer Kinder eine Auszeit im Beruf nehmen, um sich ganz um den Nachwuchs zu kümmern. Zum Beispiel Michael Krauss und Thomas Jünger. weiter
  • 886 Leser

AUS DER REGION

Erpresser gefasstSchwäbisch Hall. Die Polizei hat drei Erpresser festgenommen, berichtet der Südwestrundfunk. Die jungen Männer aus der Umgebung hatten Firmengeheimnisse gestohlen und forderten für die Rückgabe 35 000 Euro. Nach mehreren Telefonkontakten wurde die Übergabe auf einem Parkplatz im Raum Schwäbisch Hall vereinbart. Was die Erpresser nicht weiter
  • 712 Leser

Zusätzliche Bürofläche

Eberle Werbeagentur und ecomBETZ PR setzen auf Wachstum
Es war in den letzten Jahren eng geworden. 15 der derzeit 50 Mitarbeiter bei der Eberle Werbeagentur und ecomBETZ PR werden ab Herbst im Neubau untergebracht. Am Donnerstag feierten die beiden Agenturen Richtfest. weiter
  • 318 Leser
WIR GRATULIEREN
SCHWÄBISCH GMÜNDBruno Domes, Warbeckweg 4, zum 84. GeburtstagHella Jänichen, Kolomanstraße 49, Waldau, zum 82. GeburtstagElla Keil, In den Riedäckern 29, Bettringen, zum 82. GeburtstagKarl Staudenmaier, Ofengasse 17, Herdtlinsweiler, zum 81. GeburtstagSiegfried Spiegel, Staufeneckstraße 7, Rechberg, zum 77. GeburtstagIrmtrud Reinhard, Vogesenstraße weiter
  • 159 Leser

Ein Wochenende für den Schmuck

Bei den 14. Gmünder Schmucktagen vom 21. bis zum 23. Juni stellen 15 Gmünder Schmuckschaffende im „Labor im Chor“ des Predigers Gold- und Silberschmiedearbeiten aus ihren aktuellen Kollektionen vor. Motto in diesem Jahr: „Geh aus, mein Herz“. Parallel dazu kann am Samstag, 22. Juni, beim Tag der offenen Tür von 10 bis 16 Uhr weiter
  • 318 Leser

Hunde beim Spaziergang an die Leine

Kreisjagdamt besorgt
Hunde haben im Bereich Schirenhof sechs gesunde, ausgewachsene Rehe gerissen. Das Kreisjagdamt geht davon aus, dass es sich um einen größeren Hund mit ausgeprägtem Jagdtrieb handelt, der ohne Aufsicht umherstreunen kann. weiter
  • 295 Leser

Nostalgie in Rot: alte Feuerwehrautos

Am Sonntag in Gmünd
Feuerwehr-Oldtimer werden an diesem Sonntag in Schwäbisch Gmünd Station machen. Die von Feuerwehrmann und Oldtimerliebhaber Eugen Bläse aus Bargau organisierte Ausfahrt nimmt ihren Ausgang beim Landesfeuerwehrtag in Stuttgart. weiter
  • 217 Leser

Zurückgeblättert – die GT vor 25 Jahren

Kuno Staudenmaier Kunstverein boykottiert Die Mitgliederversammlung des Gmünder Kunstvereins beschließt ein Ausstellungsboykott. Das ist die Reaktion auf die zögerliche Haltung der Stadtverwaltung, einen Ausstellungsraum zur Verfügung zu stellen. Keine Mehrheit gibt es für den Antrag, deshalb den Kunstverein aufzulösen.Raketen abgebaut Fünf Jahre nach weiter
  • 247 Leser

Mehr Platz für die Produktion

Die Erweiterung bei Telenot in Hammerstadt ist abgeschlossen
Die Firma Telenot hat ihren Standort in Aalen-Hammerstadt erweitert. Unter anderem ist ein neues Produktionsgebäude mit 6600 Quadratmetern entstanden. Telenot produziert hier Sicherheitstechnik wie zum Beispiel Alarmanlagen. Am Donnerstag hat die Firma zur Betriebsbesichtigung eingeladen. weiter
  • 1040 Leser
KOMMENTAR: Vertreterversammlung Volksbank Gmünd

Ein genossenschaftlicher Scherbenhaufen

Antworten auf diese vier Kernfragen wurden auf der Vertreterversammlung der Volksbank Schwäbisch Gmünd am Dienstag (wir berichteten) erwartet:1. Wie konnte die „Zukunftsbank“ so tief in die Seile der genossenschaftlichen Sicherheitseinrichtung abstürzen?2. Hätten die Kontrollgremien diesen tiefen Fall nicht früher stoppen können?3. Können weiter
  • 4
  • 1742 Leser

Open Air mit New Orleans Jazz Dixi

Die Swany Feet Warmers spielen am Sonntag, 30. Juni, unter freiem Himmel im Essinger Schlosspark
Der Name „Swany Feet Warmers“ entstand nach einer der Proben im ehrwürdigen Gasthaus „Schwanen“ in Schwäbisch Gmünd. Weil bei diesen Rhythmen, den durchdringenden Soli und den ewig jungen Melodien meistens die Füße nicht mehr ruhig bleiben können, ergab sich der Name fast von selbst. Am 30. Juni spielen die „Swany Feet weiter
  • 689 Leser

Liedgut mit Ohrwurmcharakter

Der Sänger Max Raabe kommt am Samstag, 20. Juli, mit seinem Palast Orchester in die Stadthalle Aalen
„Küssen kann man nicht alleine“ – nicht nur dieses Lied hat längst Ohrwurmcharakter. 2011 kam Max Raabe mit dieser Platte heraus. Dann hat sich der Unterhaltungskünstler erneut mit der Musikern und Produzentin Annette Humpe zusammengetan und den zweiten musikalischen Streich produziert: „Für Frauen ist das kein Problem.“ weiter
  • 593 Leser

SCHAUFENSTER

Am Sonntag FaustAm Sonntag, 23. Juni ist am Theater der Stadt Aalen Goethes „Faust“ zu sehen, inszeniert von Katharina Kreuzhage und Nikolaos Boitsos. Die Vorstellung beginnt um 19 Uhr im Wi.Z Karten und Reservierungen an kasse@theateraalen.de oder unter Tel: (07361) 522600. Weitere Termine und Infos unter www.theateraalen.de.Musik ohne weiter
  • 959 Leser

Leben im Zeichen der Familie

Christoph Sonntag begeistert mit seinem Blick auf Vergangenes in der Aalener Stadthalle
Mit seinem Programm AZNZ – Alte Zeiten Neue Zeiten – sorgt Christoph Sonntag in den letzten Jahren bei seinen schwäbischen und nicht schwäbischen Fans für Lachsalven. Auf einer seiner letzten Stationen der AZNZ-Tour in der Aalener Stadthalle begeisterte der Entertainer vor vollem Haus mit seinem humorgeladenen Abschweifen in alte Zeiten. weiter
  • 852 Leser
Kurz und bündig

„AH - Achim & Hubbe“ in Straßdorf

Der Förderverein Straßdorf veranstaltet am Samstag, 22. Juni, beim TV-Heim an der Römersporthalle sein Sommerfest mit den Unterhaltungsgästen„AH - Achim & Hubbe“. Ab 18.30 Uhr werden sie die Gäste mit schwäbischen Songs und Comedy unterhalten. Der Eintritt ist frei.Duoabend im SchwörhausPianistin Feng Wu und Cellistin Caroline Busser weiter
  • 204 Leser

Blütenbilder im Finanzamt

In der zentralen Informations- und Annahmestelle des Finanzamts Schwäbisch Gmünd ist bis zum 31. Oktober eine Bilderausstellung zu besichtigen. Anke Sittner zeigt großformatige Blütenbilder in leuchtenden Acrylfarben, sowie zwei Landschaftsbilder, die durch Licht- und Farbreflexe lebendig werden. Ihre Bilder sind größtenteils harmonisch aufgebaut, in weiter
  • 552 Leser

Ein Zeichen der Freundschaft

Zonta – das bedeutete Freundschaft und gegenseitige Hilfe von Frauen für Frauen. Die Damen des Zonta-Clubs Schwäbisch Gmünd unterstützen die Arbeit des Bunten Kreises mit einer Spende von 300 Euro. Sie verkauften Rosen auf dem Gmünder Wochenmarkt. Der Erlös dieser Aktion wurde Chefarzt Jochen Riedel, Erster Vorsitzender des Bunten Kreises, übergeben. weiter
  • 232 Leser

Glaskunst und Schrottvögel

Landfrauen Großdeinbach machen Ausflug nach Wüstenrot
Mit einem voll besetzten Bus starteten die Landfrauen Großdeinbach zum Tagesausflug nach Wüstenrot und Maienfels. Dort wurde das Bausparmuseum besichtigt. weiter
  • 251 Leser

Musik zum Anfassen

Die Klöstlerschule bringt ihren Kindern Instrumente wieder näher
„Musik, Musik, Musik“ – das war das Motto, unter dem die Klöstlerschule die Woche des Musikinstruments feierte. Die Schüler der Grundschule lernten dabei viele verschiedene Instrumente kennen. weiter
  • 279 Leser

Ökomobil besucht Stauferschule

Das Ökomobil des Regierungspräsidiums Stuttgart machte Station an der Stauferschule. Unter fachkundiger Anleitung lernten die Schülerinnen und Schüler der Klassen zwei bis sieben die Kleinstlebewesen im Wasser kennen. Dazu wurde zusammen mit dem Bezirksfischereiverein Lein-Rems ein geeigneter Standort am Rotenbach ausgewählt. Nach einer kurzen Einführung weiter
  • 406 Leser

Den Tafelladen neu gestaltet

Schüler der Waldorfschule in Schwäbisch Gmünd bauen Infotheke für den Tafelladen
Der Tafelladen in Schwäbisch Gmünd wird renoviert. Das nehmen sich die Schüler der siebten Klasse der Gmünder Waldorschule zum Anlass, eine Informationstheke zu gestalten. Die soll den Tafelladen optisch aufwerten. weiter
  • 254 Leser

„Rechberger Tag“

Solarkataster und Landesgartenschau im Ortschaftsrat
Mit dem Thema „Solarkataster“ beschäftigte sich der Ortschaftsrat Rechberg in seiner Junisitzung. Dazu hatte Ortsvorsteherin Anne Zeller-Klein fachmännischen Beistand durch Simon Barth vom Vermessungs- und Liegenschaftsamt. weiter
  • 416 Leser

Die Unterwäsche als Arzt

Demographischer Wandel Thema am Samstag an der Uni Stuttgart
Der demographische Wandel ist längst da. Und er greift tief in die verschiedensten Bereiche von Wissenschaft und Gesellschaft: Mobilität und Städtebau, Wohnkonzepte, Produktgestaltung und vieles mehr. Die Universität Stuttgart präsentiert Ideen dazu. weiter
  • 486 Leser

Rems in Flammen in Plüderhausen

Plüderhausen. Der Musikverein Gemeindekapelle Plüderhausen feiert in der 4. Auflage „Rems in Flammen“: von Freitag, 21., bis Sonntag, 23. Juni, erstmals dreitägig an der Plüderhäuser Remspromenade Schloßweg. Erwartet werden weit über tausend Besucher. Die Musik tönt wieder von der selbst erstellten Fluss-Holzbühnenkonstruktion. Der Veranstaltungsevent weiter
  • 1638 Leser

Samstag ist Maibaumfest

Teilnehmer erhalten Urkunde – Mister Maibaum 2013
Das Maibaumfest der Gmünder Tagespost steigt am Samstag, 22. Juni. Dabei werden das Engagement und die Maibäume derjenigen gewürdigt, die am Maibaumwettbewerb 2013 teilgenommen haben. Das Maibaumfest 2013 ist eingebettet in den Kreisfeuerwehrtag in Böbingen. Beginn ist um 18 Uhr. Mehr dazu auf Seite 21 dieser Ausgabe. weiter
  • 317 Leser

„Grünzeug“ mit Gruselfaktor

Sonderausstellung in der Wilhelma zeigt fleischfressende Pflanzen
Wenn Pflanzen jagen: Fleischfressende Pflanzen, in der Fachsprache Insektivoren genannt, sind das Thema einer Sonderausstellung in der Wilhelma, die sich bis zum 15. September im Wechselschauhaus (vom Wintergarten aus erreichbar) dieser Pflanzengruppe befindet. weiter
  • 249 Leser

Atemschutzgeäteträger ausgebildet

Wieder fand in der Gmünder Feuerwache ein Lehrgang für den Feuerwehrnachwuchs statt. 15 Kameradinnen und Kameraden haben sich nach der erfolgreich absolvierten Grundausbildung und dem Sprechfunkerlehrgang nun der Atemschutzausbildung gestellt. Viel Theorie und schweißtreibende Praxis ist der Weg zum Atemschutzgeräteträger innerhalb der Feuerwehr. Von weiter
  • 401 Leser
Kurz und bündig

Hochfest in der Wallfahrtskirche

In der Wallfahrtskirche auf dem Rechberg wird am Montag, 24. Juni, das Hochfest der Geburt Johannes’ des Täufers mit Pfarrer Klaus Stegmaier begangen. Rosenkranz mit Beichtgelegenheit ist um 10 Uhr. Der Fahrdienst zur Kirche fährt ab 9.45 Uhr beim „Jägerhof“. Zustieg ab Waldstetten möglich, dazu das Waldstetter Reisebüro unter (07171) weiter
  • 240 Leser

Panoramablick zu Wasser und zu Lande

Rentner der TRW Alfdorf begeistert vom Ausflug nach Heidelberg
Heidelberg war das Ziel des beliebten und traditionellen Rentnerausflugs von TRW in Alfdorf. Zahlreiche ehemalige Mitarbeiter ließen sich das Ereignis nicht entgehen. weiter
  • 314 Leser
Kurz und bündig

Sonnwendfeier am Feuersee

Zur Sonnwendfeier am Alfdorfer Feuersee lädt der Schwäbische Albverein am Samstag, 22. Juni, ab 19 Uhr ein. Bei Einbruch der Dunkelheit wird der Holzstoß mit Fackeln angezündet. weiter
  • 382 Leser
Kurz und bündig

Vortrag zum II. vatikanischen Konzil

Das katholische Pfarramt St. Maria Hohenrechberg lädt zu einem Vortrag von Pfarrer Klaus Stegmaier über die Bedeutung der „Eucharistie im II. vatikanischen Konzil“ ein. Die Veranstaltung am Montag, 24. Juni, im Wißgoldinger Gemeindesaal in der Schmiedgasse 14 beginnt um 19.30 Uhr. weiter
  • 1051 Leser

Auf zweierlei Wegen den Gipfel erklommen

Der Iseler bei Oberjoch war Ziel einer Tagestour des Straßdorfer Albvereins. Acht Kinder zwischen vier und 14 Jahren sowie elf Erwachsene schulterten ihre Rucksäcke und machten sich vom Tal an den Aufstieg über den Schmugglerweg Richtung Gipfelkreuz. Begleitet von der lang ersehnten Sonne ging es an der Bergstation der Iselerbahn vorbei bis auf eine weiter

Besuch des Reiterkastells

Mögglingen. Den Römerpark Ruffenhofen mit dem neuen Limeseum im Kreis Ansbach besucht die Mögglinger Albvereinsortsgruppe am Mittwoch, 26. Juni. Die antiken Bauten des Reiterkastells sind noch komplett in der Erde und werden für die Besucher durch eine beeindruckende Bepflanzung und informative Hinweisschilder erlebbar. Im Anschluss gab es zünftiges weiter
  • 388 Leser

Biathlon kommt an

Marktplatzfest in Gschwend mit einer Premiere
Beim Marktplatzfest in Gschwend gab es den ersten Gschwender Sommerbiathlon. Durch die aktive Unterstützung der TSF Gschwend und des Schützenvereins Horlachen war es möglich, diesen auf die Beine zu stellen. weiter
  • 317 Leser

Da lässt sich gut feiern

Böbingen. Bei schönstem Wetter fand das Gartenfest des SGV Oberböbingen statt. Als Besonderheit wurden in diesem Jahr am Samstag süße und salzige Fladenkuchen angeboten, welche reißenden Absatz fanden. Die Kuchen wurden von Sängerinnen des Liederkranzes Bargau mit viel Aufwand hergestellt. Sonntags gab es wieder die bekannten Göckel und etliches mehr. weiter
  • 338 Leser

Gartenfreunde verschönern Eckplatz

Arbeitseinsatz zum Dank
Die Gartenfreunde Heubach bedankten sich bei Familie Dr. Michael Heinzelmann, indem sie den Eckplatz der Parkfläche der Familie Heinzelmann bei der Rosensteinapotheke herrichteten. weiter
  • 340 Leser

Kulturhalle, Strom und Gas

Leinzell. Um Konzessionsverträge Strom und Gas der EnBW ODR AG geht’s bei der Gemeinderatssitzung in Leinzell am Dienstag, 25. Juni, um 19.30 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses. Weitere Themen sind die Hochwassersperre beim Technikraum in der Kulturhalle, ein Zaun an der Mulfinger Straße, die Bundestagswahl und Baugesuche. Bürger sind willkommen weiter
  • 249 Leser

200 Kilometer geradelt

Radfreizeit der Jugendinitiative Lautern an den Bodensee
„Wir drücken euch die Daumen, dass das Wetter hält!“ Mit diesen und ähnlichen Worten wurden die Teilnehmer der Radfreizeit der Jugendinitiative Lautern an den Bodensee verabschiedet. Trotz des wechselhaften Wetters machten sich in diesem Jahr 51 Mädels und Jungs mit ihren Betreuern in mehreren Gruppen auf den Weg. weiter
  • 363 Leser

Gesang in der Kirche und bei der Weinprobe

Ausflug des Stammchores des Liederkranz Heuchlingen führt ins Kloster Bronnbach, nach Miltenberg und Großbottwar
Bei bestem Wetter machte sich der Stammchor des Liederkranzes Heuchlingen zum Jahresausflug auf. Ziele waren das Kloster Bronnbach, Miltenberg am Main und Großbottwar. weiter
  • 531 Leser

Riesenprogramm zum Jubiläum

Fest der Feuerwehr mit Kreisfeuerwehrtag und Maibaumwettbewerb in Böbingen
Elf Männer legten 1863 den Grundstein für die Freiwillige Feuerwehr Böbingen. Mit einem dreitägigen Festprogramm wird am Wochenende, 21. bis 23. Juni, das 150-jährige Jubiläum in Verbindung mit dem Kreisfeuerwehrtag gefeiert. weiter
  • 590 Leser

Tatendrang im Pflegeheim

72 aufregende Stunden verbrachten 39 Ministranten aus Böbingen im Johanniter Pflegewohnhaus Böbingen: Voller Tatendrang begutachteten sie ihre vom BDJK (Bund der Deutschen Jugend der Katholiken), dem Organisator der 72 Stunden Aktion, gestellten Aufgaben. Sie sollten den Barfußpfad erneuern, die Außenanlage verschönern und Holzkalender herstellen. Zudem weiter
  • 188 Leser

Stuttgart, Aalen – Lyon, Grenoble

Austausch von Heubacher Gymnasiasten mit Frankreich
Intensiven Kontakt mit Franzosen hatten 27 Achtklässler des Heubacher Rosenstein-Gymnasiums. Mitte April empfingen sie eine Woche lang ihre französischen Austauschpartner vom Collège/Lycée Stendhal aus Grenoble in Heubach. Nun waren die Deutschen bei den Franzosen zu Gast. weiter
  • 302 Leser

Gedenken an ermordeten Stauferkönig

Freitag auf dem Hohenstaufen
Der Freundeskreis der Königin Irene legt heute, Freitag, um 18 Uhr an der Stauferstele auf dem Gipfel des Hohenstaufens im Gedenken an König Philipp und seinen Tod vor genau 805 Jahren eine Rose nieder. weiter
  • 5
  • 504 Leser

Vertagt: Haus der Stadtgeschichte

Aalen. Eigentlich sollte der Aalener Rat am Donnerstag die Grundsatzentscheidung über die weitere Verwendung des Hauses der Stadtgeschichte treffen, mit dem Ziel, es zu vermieten. Dem Vernehmen nach soll in der ehemaligen Aussegungshalle des St.-Johann-Friedhofs ein „Eine-Welt-Umwelthaus“ entstehen. Dass der Gemeinderat dann plötzlich vor weiter
  • 5
  • 551 Leser

Gmünd hat Lottoglück

Lotteriegesellschaft fördert Skulpturenprojekt und „Himmelsstürmer“
Gmünd hat Lottoglück: Die StaatlicheToto-Lotto GmbH Baden-Württemberg fördert ein Skulpturenprojekt zur Landesgartenschau mit 20 000 Euro und unterstützt den Bau des Aussichtsturms „Himmelsstürmer“. Diese guten Nachrichten brachte die Lotto-Geschäftsführerin Marion Caspers-Merk am Donnerstag bei einem Besuch mit. weiter
  • 3
  • 806 Leser

Neuer Vorstand der BürgerEnergie

Schwäbisch Gmünd. Bei der Genossenschaft BürgerEnergie im Stauferland legte Alexander Stich sein Amt als Vorstand aus beruflichen Gründen nieder. Ihm folgt Jens Bertsche, der wie Stich bei der Volksbank Schwäbisch Gmünd tätig ist, nach. Die BürgerEnergie-Stauferland eG wurde von der Stadtwerke Schwäbisch Gmünd GmbH sowie Volksbank Schwäbisch Gmünd eG weiter
  • 660 Leser

Ire mit Herz

Whiskey-weiches Timbre und Rocksongs, die Herz und Seele berühren - das ist Brendan Keeley. Er zählt zu den erfolgreichsten Singer-Songwritern in Irland und macht im Rahmen seiner Deutschlandtour in Lorch-Waldhausen (24. Juni, 21 Uhr) Schwäbisch Gmünd und Aalen halt. „I´ll always be lonely“, mit diesem Song begann 1995 alles – ganze weiter
  • 654 Leser

Liebe und ihre Katastrophen

Der Theaterkurs der Klassen 7-10 der Schillerschule hat sich zusammen mit einer Gruppe von Schülerinnen und Schülern der Uhland-Realschule unter der Leitung von Theaterpädagoge und Regisseur Jan-Sandro Berner und Lehrerin Lena Fischer mit den Themenbereichen Liebe, Gewalt, Mobbing und Ausgrenzung auseinandergesetzt. Im gemeinsamen Probenprozess entstand weiter
  • 752 Leser

Ire mit Herz

Whiskey-weiches Timbre und Rocksongs, die Herz und Seele berühren - das ist Brendan Keeley. Er zählt zu den erfolgreichsten Singer-Songwritern in Irland und macht im Rahmen seiner Deutschlandtour in Lorch-Waldhausen (24. Juni, 21 Uhr) Schwäbisch Gmünd und Aalen halt. „I´ll always be lonely“, mit diesem Song begann 1995 alles – ganze weiter
  • 4251 Leser

Melodien mal zwei

Zwei Künstler, deren Darbietungen längst in der Spitzenriege internationaler Konzerte verankert sind, erwarten das Publikum der Kulturwoche Oberkochen am Montag, 24. Juni, ab 20 Uhr. Ein Abend mit Burr & Klaiber ist wie eine Weltreise mit geschlossenen Augen. Über glitzerndes Wasser und schroffe Berge geht der Flug hinein in Basare, Arenen und Kneipen. weiter
  • 595 Leser

Mit schwäbischem Charme

Am Mittwoch, 26. Juni, gastieren um 20 Uhr „ DUI DO ON DE SELL“ im Dorfhaus Lauterburg. In den letzten Jahren haben die beiden charmanten Damen Petra Binder und Doris Reichenauer mit ihrer urschwäbischen Unterhaltung inklusive Lachgarantie die Spitze des schwäbischen Kabaretts erobert. Sie sind Künstlerinnen zum Anfassen: Sympathisch, authentisch weiter
  • 502 Leser

Kabarettabend

Im Leben eines Mannes gibt es verschiedene Abschnitte – fast alle sind bekannt. Der Mann in den 40ern jedoch steckt in Schwierigkeiten - denn... wer ist er? Oder wo? Diesen Fragen geht Kabarettist Uli Boettcher in seinem aktuellen Programm „Ü40 – die Party ist zu Ende“ auf den Grund. Am Dienstag ist er im Rahmen der Kulturwoche weiter
  • 659 Leser

100 Jahre Vereinsfußball in Ellwangen

Der FC Ellwangen 1913 feiert in diesem Jahr das Jubiläum „100 Jahre Vereinsfußball in Ellwangen (1913 - 2013)“. Zu diesem besonderen Ereignis werden im Laufe des Jahres verschiedene Veranstaltungen rund um das Thema „Fußball“ durchgeführt. Die Veranstaltungsreihe beginnt mit einer Sonderausstellung zur Historie des Vereinsfußballs weiter
  • 5
  • 831 Leser

Endspiel eines verfehlten Lebens

Am Sonntag, 23. Juni, 19 Uhr ist am Theater der Stadt Aalen Goethes „Faust“ inszeniert von Katharina Kreuzhage und Nikolaos Boitsos zu sehen: „Faust“ ist die Geschichte eines Greisen, der noch einmal die Welt erobern will und ein junges Mädchen zerbricht. „Faust“ ist das Endspiel eines verfehlten Lebens. Vorstellungstermin: weiter
  • 751 Leser

Kinderführung

Gewandete Kinderführung für Kinder ab vier Jahren gibt es um 14 Uhr im Kloster in Lorch. Eine adlige Dame macht mit den Kindern eine Zeitreise zurück ins Mittelalter, als im Kloster Lorch Benediktinermönche lebten. Wie sah ihr Tag aus? Was gab es zu essen? Was bedeutete das Schweigegebot? Zum Abenteuerprogramm gehören die Suche nach den vornehmen Toten weiter
  • 808 Leser

Weltmusik zum Jubiläum

Wie kann man ein Jubiläum besser feiern als mit Quadro Nuevo? Für das Nördlinger Kulturforum ist es genau die 400. Veranstaltung in seinem 20- jährigen Bestehen. Zu diesem Event kommt Quadro Nuevo am Sonntag, 23. Juni, um 19 Uhr in den Ochsenzwinger nach Nördlingen. Quadro Nuevo und ihr neues Programm „End oft he rainbow“ garantiert Weltmusik weiter
  • 567 Leser

Familientour mit Märchen

Alb-Guide Roger Keck lädt zu einer Familientour ein. Am Treffpunkt Grillstelle/Tal in Nattheim wird ein Feuer ohne Feuerzeug oder Streichholz entfacht. Bis es die richtige Glut zum Grillen hat, erfährt man vieles über die Fledermäuse. Warum überwintern die Fledermäuse in der Höhle? Was sind die Fledermäuse für Tiere? Gibt es verschiedene Fledermäuse? weiter
  • 615 Leser

Frischer Wind

Ernst Mantel bringt frischen Wind in Aalens ältestes Gebäude: Um 19 Uhr wird der sympathische Liedermacher, Komödiant und Schwabe das alte Gemäuer des Wasseralfinger Schlosses unter dem tosenden Gelächter seiner Gäste zum Beben bringen. weiter
  • 644 Leser

Von den Römern zu den Alamannen

Am Sonntag, 23. Juni, wird um 14.30 Uhr eine öffentliche Führung angeboten, die am Limestor in Dalkingen beginnt und im Alamannenmuseum Ellwangen endet. Bei diesem Angebot unter dem Motto „Von den Römern zu den Alamannen“ handelt es sich um eine Initiative der Ellwanger Limes-Cicerones in Kooperation mit dem Alamannenmuseum. Treffpunkt und weiter
  • 5
  • 835 Leser

Mit unbändiger Energie

Zum Gmünder Tagespost Open Air kommen am Sonntag, 23. Juni, „Silbermond“ auf den Schießtalplatz in Schwäbisch Gmünd. Die deutsche Rock-Popband aus Sachsen kann mittlerweile auf zehn Jahre erfolgreiche Bandgeschichte mit insgesamt drei Studioalben, drei Millionen verkauften Tonträgern und wochenlangen Nummer-Eins-Hits zurückblicken. Eröffnet weiter
  • 719 Leser

Musik zum Träumen

Die fünf Gmünder Musiker von „Daydream“ haben sich ihren Traum von der echten, handgemachten Musik erfüllt und begeistern mit selbst komponierten gesungenen Geschichten, die das Leben schreibt. Am Samstag, 29.Juni, kann man die Gruppe bei ihrer CD-Präsentation in Schwäbisch Gmünd bei Ulrich’s Garten live erleben. Mal melancholisch, weiter
  • 650 Leser

Open-Air-Konzert

Bereits seit dem letzten Oktober plant das Organisationsteam des QLTourRaum Übelmesser das 4. New Pig Festival. Mit dem Ergebnis, dass am Freitag, 28. Juni und Samstag, 29. Juni, jede Menge gute Musik in der Stellung in Heubach zu hören sein wird. weiter
  • 568 Leser

Wasenparty in Westhausen

Mächtig ins Zeug gelegt haben sich die Verantwortlichen beim Musikverein Westhausen bei der Vorbereitung und Organisation ihres diesjährigen Sommerfestes. Los geht es am Freitag, 28. Juni, um 20.30 Uhr mit dem Fassanstich durch Bürgermeister Herbert Witzany und der ersten Westhausener Wasenparty. Für diese Veranstaltung konnte die Partyband W.I.P.S weiter
  • 689 Leser

Blues, Polka, Jazz

Im Manufaktur-Garten bieten Tobias Escher aus Waiblingen und sein chinesischer Musikerkollege Tian Long Li alias Jazzboy eine halsbrecherische Mischung aus Blues, Polka, Jazz und Folklore aus aller Welt. Vorgetragen mit Akkordeon, Gesang, Bluesharp und cromatischer Mundharmonika wandern die beiden durch die verschiedensten Musikstile und lassen so einen weiter
  • 744 Leser

Der Ostalbkreis im Mittelalter

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe zum 40-jährigen Bestehen des Ostalbkreises referiert der Ellwanger Stadtarchivar Prof. Dr. Immo Eberl am Donnerstag, 27. Juni, im Ellwanger Schloss über das Mittelalter im Ostalbkreis. Eberl studierte an der Universität Tübingen Geschichte, Germanistik und Rechtswissenschaft sowie Kirchenrecht, habilitierte dort an weiter
  • 551 Leser

Gartenfest

Der Liederkranz Schwabsberg feiert am 22. und 23. Juni ein Gartenfest im Obstgarten an der Ortsdurchfahrt. Am Samstag gibt es ab 16 Uhr die Original Schwabsberger Hitzkuchen. Als musikalischer Leckerbissen wird es ab 20 Uhr den „Abend der Rainauer Männerchöre“ geben. Mit dabei sind die Männerchöre der Cäcilia Dalkingen und der Sängergruppe weiter
  • 754 Leser

Klavier trifft Cello

Die chinesische Pianistin Feng Wu gibt ab 19 Uhr mit der deutsch-französischen Cellistin Caroline Busser im Saal im Schwörhaus einen Duoabend mit einem länderübergreifenden Programm. Der Kerninhalt ist die Begegnung deutscher und chinesischer Kompositionen in Form von Liedern von Johannes Brahms sowie chinesischen Volksliedern.Schwörhaus Schwäbisch weiter
  • 847 Leser

Konzertorganist aus Neuseeland

Am Freitag, 28. Juni, um 20 Uhr gibt Paul Rosoman aus Wellington in Neuseeland ein Orgelkonzert in der evangelischen Stadtkirche in Ellwangen. Sein Programm umfasst neben Präludium und Fuge h-Moll von Johann Sebastian Bach und Andante mit Variationen D-Dur von Felix Mendelssohn Bartholdy vor allem Werke englischer Komponisten (Charles Villiers Stanford, weiter
  • 550 Leser

Lesung mit Literaturpreisträger

Hanns-Josef Ortheil ist am Freitag, 28. Juni, 20 Uhr, zu Gast in der Stadtbibliothek Schwäbisch Gmünd. Er liest aus seinem neuesten Roman „Das Kind, das nicht fragte“. Dr. Tilman Krause moderiert die Lesung, die in Kooperation von Stadtbibliothek und Kulturbüro veranstaltet wird. Karten sind erhältlich beim i-Punkt Schwäbisch Gmünd, Telefon weiter
  • 573 Leser

Rotfärbewochenende

Färben mit Naturfarben ist nicht nur spannend, sondern auch ein sinnliches, optisches Erlebnis. Am Freitag, 28. Juni, von 18 bis 20 Uhr und am Samstag, 29. Juni, von 10 bis 17 Uhr können sich alle Interessenten alter Färbetechniken ausgiebig mit der Farbe Rot beschäftigen. Für das Färben von unterschiedlichen Rottönen wird die Wurzel des traditionellen weiter
  • 591 Leser

Saxophon und Orgel in der Kirche

Das letzte Comburger Hauskonzert vor der Sommerpause findet traditionell nicht im Kaisersaal, sondern nebenan in der Stiftskirche St. Nikolaus in Schwäbisch Hall statt. Spielen werden zwei jazzbegeisterte Gymnasiallehrer, nämlich der Saxophonist Uli Kammerer und der Organist Wolfgang Schröter. Zu hören sind Stücke zwischen Komposition und Improvisation, weiter
  • 716 Leser

Wiedersehen mit Faust

Nach dem großen Erfolg von Christoph Biermeiers Inszenierung „Faust. Der Tragödie erster Teil“ in der letzten Saison, wird diese Produktion auch in diesem Jahr wieder ab Donnerstag, 27. Juni, bei den Freilichtspielen in Schwäbisch Hall zu sehen sein. weiter
  • 649 Leser

Klezmer-Musik

Traditionelle Klezmer-Musik ist die typische Musik, wie sie in den kleinen Städten des Ostjudentums über Jahrhunderte gepflegt wurde. Sie ist „Stimmungsmusik“ im wahrsten Sinne des Wortes und drückt aus, was das Leben gefühlsmäßig zu bieten hat. In der Gedenk- und Begegnungsstätte ehemalige Synagoge in Oberdorf gibt Irith Gabriely im Duo weiter
  • 615 Leser

Oratorienchor

In seiner Konzertreihe „in paradisum“ bringt der Oratorienchor Ellwangen am Samstag, 22. Juni, 20 Uhr, in der evangelischen Stadtkirche Ellwangen die Kantate 137 „Lobe den Herren“ von J. S. Bach, das Offertorium „Intende voci“ von Franz Schubert, „Salve Regina“ von Arvo Pärt und die Orchesterfassung der weiter
  • 562 Leser

Zeitgenossen

Marijn Simons, Geiger, Dirigent und Komponist mit niederländischen Wurzeln, steht im Mittelpunkt von zwei Konzerten, die der Heidenheimer Förderverein für Neue Musik im Rahmen der Opernfestspiele Heidenheim am kommenden Wochenende veranstaltet. weiter
  • 544 Leser

Wir sind Aalen

Aus Anlass des 30. Jubiläums des „Internationalen Festes“ widmet sich die Stadt Aalen insbesondere den Themen Migration, Integration und Stadtentwicklung. Menschen aus rund 120 Nationen leben schließlich in Aalen. Wie wichtig und positiv diese bunte Vielfalt ist, zeigt die diesjährige ACA-Sommeraktion „Aalen City International – weiter
  • 585 Leser
Konzert Der Rapper mit der Pandamaske ist am Samstag, 5. Oktober, in der Stuttgarter Schleyer-Halle

King of Raop

Nachdem Cro musikalisch „einmal um die Welt“ gereist ist, gibt sich der Rapper mit der Pandamaske am Samstag, 5. Oktober, in der Stuttgarter Schleyer-Halle die Ehre. Der gebürtige Böbinger bezeichnet seine Musik selbst als eine Mischung aus Rap- und Pop-Musik, die er mit dem Begriff „Raop“ abkürzt. Konzertbeginn ist 20 Uhr. weiter
  • 642 Leser

Lesung Regionalkrimi

Bestsellerautorin Nicola Förg präsentiert am Donnerstag, 18. Juli, um 20 Uhr, ihr neustes Buch mit dem Titel „Platzhirsch“. Darin ermittelt abermals ihr erfolgreiches Kommissarinnenduo Irmi Mangold und Kathi Reindl und besticht dabei durch viel Humor und Lokalkolorit. Eine ermordete Jägerin, ein Elch als einziger Zeuge inmitten einer idyllischen weiter
  • 636 Leser
Probenbesuch: Zwei mal zehn Karten für die Hauptprobe von Turandot zu gewinnen

Oper hautnah erleben

Die Schwäbische Post und Voith verlosen zehn mal zwei Karten für die Turandot-Hauptprobe der Heidenheimer Opernfestspiele am 2. Juli, auf der Freilichtbühne von Schloss Hellenstein. Beginn der Probe ist um 19 Uhr. weiter
  • 745 Leser

Kulturelle Vielfalt

Das 30. Internationale Festival steigt noch bis Sonntag, 23. Juni, in der Aalener Innenstadt mit einem attraktiven Programm. Am Samstagmorgen gibt’s ein Frühstück international und um 11 Uhr wird Oberbürgermeister Martin Gerlach gemeinsam mit den Vertretern der christlichen Kirchen und dem Iman der Ditib-Moschee das Festival eröffnen. weiter
  • 515 Leser

Richtiger Umgang mit Pferden

Deutschlands bekanntester Tierarzt Dr. Gerd Heuschmann kommt am Montag, 8. Juli, zu einem Vortrag mit dem Thema „Der Umgang mit der natürlichen Schiefe - eine Herausforderung“. Heuschmann erklärt dabei, auf welche Faktoren es ankommt, damit Reiter und Pferd sich ausbalanciert bewegen. Das ist die wichtigste Voraussetzung dafür, dass typische weiter
  • 626 Leser

Sommernachtsträume

Der RPG-Chor Kirchheim e.V. wird dieses Jahr wieder die Veranstaltungsreihe „Sommernachtsträume 2013“ abhalten. Am Freitag, 19. Juli, ist der Komödiant und Liedermacher Ernst Mantel mit seinem neuen Programm „Ha Komm“ zu sehen. Am Samstag, 20. Juli, beim„Abend der Jungen Chöre“ präsentieren gleich drei Popchöre ihre weiter
  • 714 Leser

Rund ums Nähen

Sie sind schnell hergestellt und bei jedermann beliebt: kleine, kreative Näharrangements. Für alle, die selbst kreativ sein möchten, kommt das neue Buch von Ruth Laing mit über 30 Ideen, „Stoffe, Bänder, Litzen: Kleine, feine Näh- und Bastelideen“, wie gerufen. weiter
  • 575 Leser
Meine FreizeitKathrinStuba35 JahrePhysiotherapeutinaus AalenMultikulturell Seite 2An diesem Wochenende werde ich auf jeden Fall das Internationale Festival in der Aalener Innenstadt besuchen. Besonders interessiert mich der Auftritt von „Strom & Wasser feat. The Refugees“ am Freitagabend auf der Bühne vor dem Rathaus. Die Idee von Heinz weiter
  • 5
  • 752 Leser

Weitere Infos:

Das komplette Programm mit allen Veranstaltungen der „Gmünder ART“ ist beim i-Punkt am Marktplatz in Schwäbisch Gmünd, unter Telefon (07171) 6034250, erhältlich und kann im Internet auf der Homepage unter www.schwaebisch-gmuend.de (Veranstaltungen) abgerufen werden. Die Biennale „Gmünder ART“ wird vom Kulturbüro der Stadt Schwäbisch weiter
  • 774 Leser
festival Am 21. und 22. Juni in der Innenstadt von Schwäbisch Gmünd: „Gmünder ART“ schafft einzigartige und kostbare Momente

Kunst-Begegnungen

Die dritte „Gmünder ART“ verwandelt die Innenstadt von Schwäbisch Gmünd am Freitag, 21. Juni, und Samstag, 22. Juni, in einen einzigartigen Freiraum für Kunst und Kultur. Hierfür spielen zahlreiche Gmünder Künstler ihr enormes Spektrum aus und präsentieren bei diesem außergewöhnlichen Festival Kunstformen in allen Facetten. Die Bandbreite weiter
  • 624 Leser

Familienkonzert

„Carmina Burana“ von Carl Orff wird als ein moderiertes und interaktiv angelegtes Familien-Open-Air-Konzert am Samstag, 22. Juni, um 19.30 Uhr im Spitalhof Dinkelsbühl aufgeführt. weiter
  • 517 Leser

Wunder-Kinder-Lieder-Träume

Am Samstag, 22. Juni, findet um 17 Uhr in Lauterburg im Stadl der Firma Zeller Raumausstattung (Albstr. 32, ehemalige Raiffeisenbank) eine Veranstaltung mit Liedern und Geschichten für Kinder mit dem Duo Thomas & Uli statt. Unter dem Motto „Wunder-Kinder-Lieder-Träume“ sind Thomas Beinhauer und Uli Pooch seit mehr als 15 Jahren mit ihrem weiter
  • 591 Leser
Licht, Schatten und die menschliche Verletzlichkeit: In Bildern und Plastiken thematisiert der Ellwanger Künstler Peter Betzler dieses breite Spektrum in seiner Ausstellung in der Schlosskapelle Höchstädt nahe Dillingen. Das Miteinander von Licht und Schatten bestimmt Betzlers Bildkompositionen. Dabei entwickelt er durch den Dialog von Helligkeit und weiter
  • 598 Leser

Die Räuber kommen

In diesem Sommer ziehen die Schauspieler des Theaters der Stadt Aalen als „fahrende Gaukler“ in den historischen Innenhof von Schloss Wasseralfingen ein und erzählen, was sich vor langer Zeit im unheimlichen Spessart ereignet hat. Ingmar Otto inszeniert Wilhelm Hauffs Räuberkomödie „Das Wirtshaus im Spessart“ als bombastisches weiter
  • 606 Leser

Kulturnacht

28 Stationen werden bei der 6. Göppinger Kultur-Nacht am Samstag, 22. Juni, von 19 bis 1 Uhr eine kunterbunte Mischung aus Kunst und Kultur präsentieren. Auf dem Programm stehen Ausstellungen, Installationen, Performances, Theater, Lesungen und Live-Musik sowie ein spezielles Kinderprogramm ab 16 Uhr. weiter
  • 517 Leser
„Menagerie – Tierschau aus der Sammlung Würth“ nennt sich die neueste Ausstellung der Kunsthalle Würth in Schwäbisch Hall. Bis zum 11. Mai 2014 sind die rund 150 Exponate täglich von 11 bis 18 Uhr zu sehen. Zuweilen kommen unsere tierischen Mitgeschöpfe ziemlich konkret daher, dann aber auch verspielt und verschlüsselt. Wenn man beispielsweise das Gemälde weiter
  • 735 Leser

Freitag, 21. Juni

Als akustischer „Randfiguren-Skapunkpolkarock“ wird die Musik bezeichnet, die die Band Strom & Wasser zusammen mit Asylsuchenden am Freitagabend, 20 Uhr, beim Eröffnungskonzert des 30. Internationalen Festivals auf die Bühne am Rathaus zaubern. Fast 30 Musiker aus verschiedenen deutschen Flüchtlingslagern lassen die Klänge ihrer Heimatländer weiter
  • 637 Leser

Mit großem Repertoire

Der „North Star Boys’ Choir“ aus dem US-Bundesstaat Minnesota ist immer wieder gern gesehener Gast in der Region. Am 22. Juni werden die Buben, die einen der weltbesten Knabenchöre repräsentieren, zunächst in Aalen singen, dann tags darauf in Ellwangen. weiter
  • 608 Leser
NEU IM KINO
Man of SteelSchmalzlocke und quietschiger Strampelanzug waren gestern. Nachdem mit dem letzten Superman-Film 2006 der Held mit dem blau-roten Anzug als begraben galt, wurde der Fetzen von den Machern Zack Snyder (Regie) und Christopher Nolan (Produzent) wieder aus der Kleidertruhe geholt.So verhilft das talentierte Duo dem Superhelden zu neuer Stärke. weiter
  • 5
  • 880 Leser

Neue Pläne fürs Deyhle-Areal im Juni

Stadtverwaltung kommentiert Anträge der Stadträte zum Haushalt 2013 – Staufersaga erneut im Jahr 2015
Wie geht’s weiter im Deyhle-Areal? Wie kommen die Bürger im Gemeinderat zu Wort? Wie werden die Innenstadt-Mensa von den Schülern angenommen? Antworten auf diese und weitere Fragen der Gmünder Stadträte an die Verwaltung gab’s am Mittwoch im Verwaltungsausschuss. weiter
  • 800 Leser

Weit gereist und gut im Rhythmus

Klink und Bebelaar begeistern im Bürgerhaus
Die Vielseitigkeit eines Sternekochs präsentierte der „Runde Kultur Tisch Lorch“ seinem zahlreich angereisten Publikum im Lorcher Bürgerhaus Schillerschule. Vincent Klink las aus seinen Geschichten und spielte Bassflügelhorn, kongenial begleitet von seinem Freund Patrick Bebelaar am Klavier. weiter
  • 404 Leser

Maria als Gegenpol zur rationalen Welt

Lichterprozession in Wißgoldingen zu Ehren der Mutter Gottes
„Wir ziehen zur Mutter der Gnade“ hieß es, als sich zahlreiche Gläubige aus Wißgoldingen und Umgebung mit Kerzen in den Händen zur traditionellen Lichterprozession aufmachten. Das Ziel war – wie jedes Jahr – die malerisch gelegene, im Jahr 1765 unter Pfarrer Jakob Dangelmaier erbaute Marienkapelle. weiter
  • 433 Leser

Polizeibericht

45 Farbeimer abgestelltHeubach. Auf einem Wanderparkplatz an der Heubacher Steige sind im Laufe der Woche 45 Farbeimer und zwei Kanister abgestellt worden. Die Polizei sucht nun nach dem Umweltfrevler. Der Sondermüll wurde an der Landesstraße 1162 auf dem rechten Parkplatz vor der Einfahrt in das Gefällstück der Heubacher Steige, dem Parkplatz „Stock“, weiter
  • 664 Leser

Weltgarten-Anfang ist gemacht

Das Bürgerprojekt zur Landesgartenschau 2014 hat sein Eingangstor und das erste Zaunelement
Das Bürgerprojekt „Weltgarten“ zur Landesgartenschau 2014 wird sichtbar. Das schmiedeeiserne Tor und das erste Zaunelement für den Weltgarten stehen nun unterhalb der Grundschule Hardt. weiter
  • 1
  • 773 Leser

Sommerkonzert mit Filmhits

Gleich fünf Ensembles des THG stellten ihr Können unter Beweis

Aalen. Vor allem mit zahlreichen Filmhits begeisterten am Mittwochabend Big Band, Blasorchester, Chor und Instrumentalensemble des Theodor-Heuss-Gymnasiums beim gemeinsamen Schulkonzert in der gut gefüllten Aula der Schule. Rund zwei Stunden lang spielten und sangen die Schülerinnen und Schüler aller Jahrgangsstufen mit Songs wie "Half 

weiter
  • 5
  • 1080 Leser

Mit einem Kran zu den Jung-Störchen

Brenz. Mit einem Kran wird es am Freitag, 21. Juni, hinauf in das Nest der Störche von Brenz gehen. Mit dabei: eine Video-Kamera. Der Grund: Der Brenzer Storchennachwuchs bekommt seine Ringe - und anlässlich der Aktion ein eigenes kleines Fest. Wie die Heidenheimer Zeitung meldet, erhalten am Freitag, 21. Juni, ab 17 Uhr die Jungstörche auf dem Dach weiter
  • 922 Leser

Bierlaster verliert kostbares Nass

Nattheim. Ein Bierlaster hat bei Nattheim die Ladung verloren, 350 Kisten Bier stürzten auf die Fahrbahn. Die Scherben mussten mit einem Bagger vom Acker entfernt werden. Kurz vor 18 Uhr am Mittwochabend befuhr ein Bierlaster die B 466 von Neresheim kommend in Richtung Nattheim, kurz nach der Neresheimer Heide kam der Lenker mit seinem Gefährt nach weiter
  • 1724 Leser

Regionalsport (22)

DAV: Tauporn erklimmt den ersten Platz

Klettern, Deutscher Bouldercup
Thomas Tauporn vom DAV Schwäbisch Gmünd hat sich beim Deutschen Bouldercup die Krone aufgesetzt. Bei den Herren siegte der Gmünder beeindruckend vor Jan Hojer aus Frankfurt. weiter
  • 219 Leser

Judozentrum feiert den Triumph

Judo, Württembergliga: Heubacher Männermannschaft erkämpft sich den Meistertitel
Das Judozentrum Haubach hat allen Grund zu Feiern. Die Männermannschaft hat sich in der Württembergliga den Meistertitel erkämpft und den Pokal nach heubach geholt. Ein Erfolg mit dem vor der Saison niemand geglaubt hatte. weiter
  • 381 Leser

Löwen am Samstag in Zell

Tauziehen, Landesliga
Am fünften Wettkampftag der Tauzieh-Landesliga müssen die Doibacher Löwen ins Allgäu reisen. Allerdings haben die Männer des Schwergewichts Pause. weiter
  • 5
  • 272 Leser

Alles dreht sich ums Springpferd

Reiten, 27. Reitturnier in Lorch: Großes Springturnier am Wochenende in Lorch am Goldwasen
Der Reitverein Lorch veranstaltet am Goldwasen zum 27. Mal sein Reit- und Springturnier. Besonderheiten sind in diesem Jahr die verschiedenen Springprüfungen der Klasse L und die Springprüfung der Klasse M* mit Siegerrunde. weiter
  • 260 Leser

Drittligist gastiert in Bettringen

Fußball, Freundschaftsspiel: FC Heidenheim kommt zur Einweihung des Kunstrasenplatzes
Hoher Besuch in Bettringen. Zur Einweihung des neuen Kunstrasenplatzes gastiert der Drittligist FC Heidenheim im Gmünder Ortsteil. Anpfiff des Freundschaftsspiels ist am Sonntag um 16 Uhr. weiter
  • 5
  • 479 Leser

Ehrung für SVG-Schwimmer

Schwimmen
Henning Mühlleitner vom SV Gmünd wurde von Vertretern der Stadt für seinen Vizemeisterschaftstitel geehrt. Auch andere Schwimmer wurden gewürdigt. weiter
  • 239 Leser

Hobbyfußball zur Geisterstunde

Fußball, Turnier in Hussenhofen
In zahlreichen Fußballturnieren geht es drei Tage lang in Hussenhofen um Tore, Titel und Trophäen. Höhepunkt ist das Mitternachtsturnier für Freizeitmannschaften. weiter
  • 282 Leser

Sport in Kürze

SG scheitert vom PunktFußball. Die Spielgemeinschaft der B-Junioren vom TSB Gmünd/TSV Großdeinbach haben das Bezirkspokalfinale knapp verpasst. Mit 5:6 nach Elfmeterschießen unterlag die SG dem VfR Aalen II. Zuvor sahen die über 250 Zuschauer im Laichle einen echten Pokalfight. In welchem der Underdog, die SG TSB Gmünd/TSV Großdeinbach, dem Favoriten, weiter
  • 276 Leser

Sportmosaik

Der FC Bargau II bleibt in der Kreisliga A. Der Einspruch des SV Göggingen gegen die Wertung des Relegationsspiels wurde vom WFV-Sportgericht abgewiesen. Grund: Der Spieler Markus Abele hatte sein letztes Landesligaspiel am 24. April bestritten und dadurch seine Stammspieler-Eigenschaft in der Landesliga verloren. „Damit war Markus Abele spielberechtigt“, weiter
  • 520 Leser

TSG Lorch sichert sich zwei Tickets

Turnen, Regionalfinale
Die TSG Lorch hat sich bei den Gaumeisterschaften Mannschaft in Großaspach wieder von ihrer besten Seite gezeigt. Es wurden überraschende Ergebnisse erzielt und Leistungen bestätigt. Die D- und C-Juniorinnen haben sich mit ihren Platzierungen verdient für das Regionalfinale Gerätturnen Mannschaft am 15./16. Juni 2013 qualifiziert. weiter
  • 211 Leser

D-Junioren der SG Bettringen steigen auf

Die D-Junioren der SG Bettringen gewannen ihr letztes Saisonspiel gegen den SV Pfahlbronn mit 19:0, womit sich der Tabellenführer die Meisterschaft sicherte. Gleichzeitig bedeutete der höchste Sieg der Saison auch den Aufstieg in die Bezirksstaffel. Das Team von Trainer Dimi Hamalidis blieb sowohl in der Quali- als auch in der Leistungsstaffel ungeschlagen weiter
  • 278 Leser

Dabei sein, war alles

Freizeitsport, Dorfolympiade in Buch: „Die Fantastischen 4“ landen auf Platz eins
Ganz im Zeichen des olympischen Gedanken „Dabei sein, ist alles“ stand die 18. Dorfolympiade in Buch. Den Sieg sicherte sich die Mannschaft „Die Fantastischen 4“ vor dem Team „Wilder Stier & Co.“ weiter
  • 207 Leser

Die LG Staufen muss punkten

Leichtathletik, Regionalmeisterschaften der U14 und U16
Im Haldenberg-Stadion von Uhingen werden am Samstag die Regionalmeisterschaften der U16- und U14-Mannschaften ausgetragen.Dabei ist die LG Staufen in allen vier Klassen mit je einem Team vertreten. Alle wollen unter die acht punktbesten Mannschaften Württembergs gelangen; denn nur die sind beim Württembergischen Endkampf am 29. September in Schwäbisch weiter
  • 376 Leser

Etlingen zerstört Traum des FCN

Fußball, B-Junioren
Die B-Junioren des FC Normannia Gmünd haben sich den großen Traum des direkten Wiederaufstiegs nicht erfüllen können. Die Entscheidung gegen Etlingen fiel erst im Elfmeterschießen. weiter
  • 5
  • 266 Leser

Fring: Einer für rechts hinten?

Fußball, 2. Bundesliga: VfR Aalen spielt am Samstag in Gundelfingen gegen den TSV Rain am Lech
Es ist die erste Bewährungsprobe für Stefan Ruthenbeck. Der Neu-Trainer des VfR Aalen hat am Samstag im ersten Testspiel gegen den Regionalligisten TSV Rain am Lech erstmals das Kommando. Ob Probespieler Konstantin Fring (23) von Borussia Dortmund II zum Einsatz kommt, ist ungewiss. Anpfiff in Gundelfingen: 15.30 Uhr. weiter
  • 332 Leser

Kampf um die Medaillen

Leichtathletik, Baden-Württembergische Meisterschaften in Karlsruhe
Das Beiertheimer Stadion in Karlsruhe ist am Samstag und Sonntag Schauplatz der Baden-Württembergischen Meisterschaften der Aktiven und der Jugend U20. Die LG Staufen wird mit 22 Athleten vertreten sein, von denen einige Medaillenchancen haben. weiter
  • 264 Leser

Sport in Kürze

Hobbyteams gesuchtTauziehen. Im Rahmen des Tauzieh-Landesliga-Wettkampfs am 30. Juni in Großdeinbach führen die Doibacher Löwen am 29. Juni ein Hobby-Tauziehturnier und eine Frauen-Turnier durch. Für das Hobbyturnier suchen die Löwen noch Mannschaften. Informationen unter www.doibacher-loewen.de. weiter
  • 632 Leser

Wettkampf für alle

Behindertensport, 4. Sportfest des Haus Lindenhofs
Zum vierten Mal lädt die Stiftung Haus Lindenhof zum Sportfest für Menschen mit und ohne Behinderung ein. Um Zeiten und Weiten wird an den Vincenz-von-Paul-Werkstätten gekämpft. weiter
  • 198 Leser

Yannik Kohleisen holt das „Six-Pack“

Schwimmen, Internationales Staufeneck-Meeting in Salach: Gmünder 4x100m-Freistilstaffel holt die Goldmedaille
Ganz schön abgeräumt hat der SV Gmünd mit seinem Nachwuchs beim „Internationalen Staufeckmeeting“ auf der 50m-Bahn in Salach. 62 Siege sowie 42 zweite und 28 dritte Plätze hatten schon rekordverdächtige Ausmaße. Zudem purzelten jede Menge an persönlichen Bestzeiten. weiter
  • 226 Leser

Bestleistungen am Fließband

Leichtathletik, Meeting: LG Staufen stellt 34 neue persönliche Rekorde auf
Die Leichtathletik-Saison kommt allmählich in Fahrt. Bei zwei Veranstaltungen im Heidenheimer Sparkassen-Sportpark stellten Athleten der LG Staufen nicht weniger als 34 persönliche Bestleistungen auf. weiter
  • 206 Leser

Überregional (86)

"Istanbul United"

Fanklubs vereinen sich bei Protesten - Polizei geht Tränengas aus
Jahrzehntelang haben sie ihre Feindschaft ausgelebt, nun führen die Proteste in Istanbul die Fans der drei großen Fußballklubs der Stadt zusammen. Der türkischen Polizei geht derweil das Tränengas aus. weiter
  • 366 Leser

"Man weiß nicht, wem man vertrauen kann"

Neuer Skandal erschüttert den Kunstmarkt - Dass russische Avantgarde oft gefälscht wird, war lange bekannt
Massenweise gefälschte Bilder hat eine Bande auf den Markt gebracht. Nach der Beltracchi-Affäre gibt es wieder einen großen Kunstfälscherskandal. weiter
  • 430 Leser

Auf einen Blick vom 20. Juni 2013

FUSSBALL LÄNDERSPIEL, Frauen in Paderborn Deutschland - Kanada 1:0 (0:0) Deutschland: Angerer (1. FFC Frankfurt) - Maier (Bad Neuenahr), Krahn (Paris SG), ab 71. Henning (VfL Wolfsburg), Bartusiak (Frankfurt), 46. Wensing (Wolfsburg), Cramer (Turb. Potsdam) - Goeßling (Wolfsburg), ab 71. Laudehr (Frankfurt), Keßler (Wolfbsurg) - Lotzen (FC Bayern), weiter
  • 396 Leser

Bahn: Probleme mit Klimaanlagen und Hochwasser

Die Deutsche Bahn hat mit Wetter und Umwelt schwer zu kämpfen. Wegen der Hitze sind einmal mehr Klimaanlagen von Fernzügen ausgefallen - die Passagiere der betroffenen Züge mussten umsteigen. Weil außerdem das Hochwasser der Elbe anhält, hat die Bahn einen neuen Fahrplan vorgestellt, der von diesem Freitag an zunächst bis 19. Juli gelten soll. Das Elbe-Hochwasser weiter
  • 485 Leser

Beginn des Dialogs mit der Welt

Die Taliban haben Afghanistan bis 2001 beherrscht und das Land "Islamisches Emirat" genannt. Seit dem Einmarsch der US-Truppen führen sie eine Guerillakrieg mit der internationalen Schutztruppe. Von den Gesprächen mit der US-Regierung erwarten sie sich "den Beginn eines Dialogs zwischen den Taliban und der Welt", wie ein Sprecher der Radikalislamisten weiter
  • 341 Leser

Bisher 125 000 Verträge abgeschlossen

Der "Pflege-Bahr" ist nach Ansicht der privaten Krankenversicherer (PKV) ein Erfolg. Seit Anfang des Jahres fördert der Staat eine Pflegezusatzversicherung mit jährlich 60 EUR, wenn ein Eigenbeitrag von mindestens 120 EUR geleistet wird. Bis Ende Mai wurden 125 000 Verträge abgeschlossen, sagte der PKV-Vorsitzende Reinhold Schulte. Jeden Tag kämen etwa weiter
  • 429 Leser

Breite Front gegen Fracking

Sorgen um das Trinkwasser für fünf Millionen Baden-Württemberger
Obwohl sich viele Politiker bereits gegen das Fracking ausgesprochen haben, verursacht die bloße Vorstellung von Bohrtürmen am Bodensee Angst und Schrecken. Doch wie real ist die Gefahr tatsächlich? weiter
  • 429 Leser

Bröckelndes Fundament

Überlastetes Verkehrsnetz bereitet Unternehmen im Südwesten Sorge
Die Verkehrsinfrastruktur in Deutschland ist in die Jahre gekommen und verfällt zunehmend. In Baden-Württemberg mit seiner exportabhängigen Industrie bereitet das vielen Unternehmen Probleme. weiter
  • 529 Leser

Degen-Damen enttäuschen

Britta Heidemann unterliegt bei der EM gegen eine Serbin
Die Olympia-Zweite Britta Heidemann und die ehemalige Europameisterin Imke Duplitzer sind bei der Fecht-Europameisterschaft in Zagreb gestern Nachmittag schon im Achtelfinale des Degenwettbewerbs ausgeschieden. Die Leverkusenerin Heidemann, Nummer sechs der Weltrangliste, verlor gegen die international kaum bekannte Serbin Romana Caran mit 14:15 in weiter
  • 360 Leser

Deutschland in Kilometern

12 819 Kilometer Autobahn und 39 700 Kilometer Bundesstraßen gibt es in Deutschland. Hinzu kommen 178 000 Kilometer Landes- und Kreisstraßen sowie 450 000 Kilometer Gemeindestraßen. Laut Bundesnetzagentur gibt es hierzulande Schienenwege von 37 700 Kilometern Länge, und die Wasser- und Schifffahrtsverwaltung weist Binnenwasserstraßen von knapp 7300 weiter
  • 744 Leser

Digitaler Stellvertreter für Gedrucktes

Dateiformat PDF 20 Jahre alt - Papierloses Büro noch eine Vision
Wer einen Computer nutzt, hat auch mit PDF zu tun: Das universelle Dateiformat bringt alles auf den Bildschirm, was es auch auf Papier gibt. weiter
  • 450 Leser

Drohnen-Skandal: EADS-Chef warnt vor Jobverlust

Tom Enders hat indirekt vor einem Verlust von Arbeitsplätzen gewarnt, wenn in Deutschland keine unbemannten Flugobjekte gebaut werden. "Bei UAVs geht es nicht nur um Wehrtechnik", sagte der EADS-Chef am Rande der Pariser Air Show. Die Zukunft von Unpiloted Aerial Vehicles (Unbemannten Luftfahrzeugen) liege auch im zivilen Bereich. "Bei Transportflügen weiter
  • 495 Leser

Ein Raub mit tödlichen Folgen

. Wegen des Mordes an einem Rollstuhlfahrer in Naunhof sind zwei kriminelle Brüder zu langjährigen Haftstrafen verurteilt worden. Das Landgericht Leipzig sprach den jüngeren, 25 Jahre alten Mann gestern wegen Mordes aus Habgier und Heimtücke sowie Raubes mit Todesfolge schuldig. Er soll 14 Jahre ins Gefängnis. Sein 31 Jahre alter Bruder wurde zu 13 weiter
  • 364 Leser

Emissionshandel soll reformiert werden

EU-Parlament stimmt über Kompromiss ab
Das Europaparlament hat einen neuen Anlauf für eine Reform des Handels mit Verschmutzungsrechten genommen. Der zuständige Umweltausschuss verabschiedete gestern in Brüssel mit deutlicher Mehrheit einen Kompromiss, auf den sich zuvor die drei größten Fraktionen geeinigt hatten. Ziel ist es, einen Teil der Verschmutzungsrechte vorübergehend vom Markt weiter
  • 309 Leser

Finanzplanung der EU steht

Bis 2020 Ausgaben in Höhe von rund einer Billion Euro
Die Europäische Union wird in den Jahren von 2014 bis 2020 rund eine Billion Euro ausgeben dürfen. Vertreter der EU-Regierungen und des Europaparlaments einigten sich gestern in Brüssel auf die Finanzplanung mit einer Ausgaben-Obergrenze von 997 Milliarden Euro. "Es ist wichtig, dass wir diese Einigung erreicht haben", sagte der irische Außenminister weiter
  • 330 Leser

Gericht entzieht Atom-Lager die Genehmigung

Das atomare Zwischenlager am Atomkraftwerk Brunsbüttel steht ohne Genehmigung da. Das Oberverwaltungsgericht (OVG) Schleswig gab gestern der Klage eines Anwohners statt. Er hatte moniert, das Gebäude sei gegen terroristische Angriffe unzureichend geschützt. Das Lager ist neben dem baden-württembergischen Philippsburg als Aufnahmeort für Atommüll im weiter
  • 373 Leser

Grün-Rot fordert Risiko-Bewertung

Moratorium Die grün-rote Landesregierung fordert vom Bund ein Moratorium bei der Gasförderung aus tiefen Gesteinsschichten. In Deutschland solle es kein Fracking unter Einsatz wassergefährdender Stoffe geben, bis gesicherte wissenschaftliche Erkenntnisse über die Risiken der Technologie vorlägen, bekräftigte Umweltminister Franz Untersteller (Grüne) weiter
  • 332 Leser

Heuberger will weitermachen

Handball-Bundestrainer Martin Heuberger (49) schließt nach dem Verpassen der Europameisterschaft 2014 persönliche Konsequenzen aus. "Ich habe versucht, mit meinem Co-Trainer eine intensive Spielanalyse zu betreiben. Wir haben überlegt, wo wir hätten ansetzen können, was wir hätten anders machen müssen", sagte Heuberger der "Welt": "Aber ich muss ehrlich weiter
  • 346 Leser

Heute Tipps von Experten zu Pflege-Policen

Die Absicherung einer möglichen Pflegebedürftigkeit hält Peter Grieble, Versicherungsexperte der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg für ein wichtiges Thema. Häufig werde vergessen, dass dies nicht nur ältere Menschen betreffe. Eine private Pflegeversicherung stelle zudem für Angehörige eine Art Erbschutz dar. Denn bei Pflegebedürftigkeit sind Rente weiter
  • 407 Leser

Hitze heißt Eiszeit

Die gestrigen Hitze-Rekorde dürften auch den Eisdielen rekordverdächtige Umsätze beschert haben. "Zitrone mit Basilikum" (Foto unten) ist die Eissorte des Jahres, sagt Annalisa Carnio, Sprecherin der Union italienischer Speiseeishersteller in Deutschland. Gefragt seien neben klassischen Vanille- oder Schokokugeln auch Kreationen wie Prosecco-Sorbet weiter
  • 340 Leser

Hitze sprengt Betonplatten auf Autobahnen

Die Gluthitze hat die Fahrbahnen der Autobahnen 8 und 7 streckenweise "gesprengt". Zunächst musste in der Nacht zum Mittwoch die linke Fahrbahn der A 8 Richtung Karlsruhe in einer Blitzaktion repariert werden, wie Matthias Leitold vom Regierungspräsidium Karlsruhe mitteilte. Bei Temperaturen von 40 Grad auf der Fahrbahn hätten sich am Dienstag die Betonplatten weiter
  • 458 Leser

Israel in einem anderen Licht

Spannende Zusammenarbeit: SWR dreht Thriller im Heiligen Land
Eigentlich ist Israel ja für sich schon spannend genug. Aber ein Thriller, der nun für die ARD dort gedreht worden ist, zeigt das Land einmal in einem anderen Licht. Produzent ist Iris Berbens Sohn Oliver. weiter
  • 430 Leser

Karlsruher Gymnasiast lässt Golfwelt staunen

Als Wunderkind gehandelt: Der 15-jährige Dominic Foos spielt jetzt in München gegen die Stars
Dominic Foos aus Karlsruhe ist erst 15 - und hat das beste Handicap, das je ein deutscher Golfer hatte. In München spielt er von heute an gegen die Stars. weiter
  • 381 Leser

Kaum Schäden - und doch Streit

Untersteller: Baden-Württemberg entging einer Hochwasserkatastrophe nur mit Glück
Der Südwesten kam beim jüngsten Hochwasser noch recht glimpflich davon. Die früheren Regierungsparteien rühmen sich des Erfolges. Umweltminister Franz Untersteller spricht dagegen von "Glück". weiter
  • 362 Leser

Kochertalbrücke wird saniert

Die Kochertalbrücke der A 6 nahe Schwäbisch Hall, 187 Meter hoch und damit höchste deutsche Talbrücke, wird umfassend saniert. Die Arbeiten beginnen am 25. Juni und sollen 30 Monate dauern, teilte das Regierungspräsidium Stuttgart mit. Nach fast 35 Jahren weise die 1100 Meter lange Brücke Schäden an der Bausubstanz auf. Außerdem werde das Lastniveau weiter
  • 402 Leser

KOMMENTAR · BRASILIEN: Protest nach der Party

Damit hätte Präsidentin Dilma Rousseff wohl am wenigsten gerechnet. Explodierende Baukosten, meckernde Fifa-Funktionäre und Sicherheitsprobleme - all das war einkalkuliert für die Fußball-WM und die Olympiade. Dass plötzlich die Bevölkerung nicht mehr mitspielt, und statt Party nun Protest herrscht, das passt so gar nicht zum Bild, das Brasilien von weiter
  • 363 Leser

KOMMENTAR · OBAMA: Mann des Wortes

Barack Obama ist ein Mann der großen Rede. Er verpackt grundsätzliche Botschaften in einer den Zuhörern so zugewandten Weise, wie es wenigen Politikern gelingt. Er erreicht die Menschen. Ob - noch als Präsidentschaftskandidat - die 200 000 an der Siegessäule in Berlin vor fünf Jahren oder die vergleichsweise kleine Schar geladener Gäste gestern vor weiter
  • 304 Leser

KOMMENTAR: Der große Schrecken

Zusatzbeiträge sind der große Schrecken der gesetzlichen Krankenkassen. Sie sind praktisch der einzige Ausweg, wenn eine Kasse mit den pauschalen Zahlungen nicht auskommt, die sie aus dem Gesundheitsfonds erhält. Notfalls an der Beitragsschraube zu drehen, ist ihr seit deren Einführung 2009 verwehrt. Derzeit muss zwar keine Kasse einen Zusatzbeitrag weiter
  • 381 Leser

Kreise wollen mehr Geld

Landräte stellen Forderungskatalog für die Bundestagswahl auf
Die deutschen Landkreise haben vor der Bundestagswahl ihre Forderungen an die Politik formuliert. Zentrales Thema: Mehr Geld für die Erledigung der Aufgaben etwa durch einen Umsatzsteuer-Anteil. weiter
  • 5
  • 355 Leser

Kritik an Kleinkraftwerken

Der Deutsche Fischerei-Verband fordert ökologischere Wasserkraftwerke in Deutschland. Die Wasserkraft sei zwar bedeutend für regenerative Energie, viele Kraftwerke aber gefährdeten etwa den Fortbestand bedrohter Fischarten, wie Verbandspräsident Holger Ortel beim Fischereitag in Ulm sagte. Gerade kleine Anlagen hätten meist keine Fischtreppen, damit weiter
  • 444 Leser

LEITARTIKEL · SPD: Ziemlich schlechte Freunde

Viele Sozialdemokraten an der Basis und in den mittleren Funktionärsrängen beobachten derzeit mit einer Mischung aus Fassungslosigkeit und Wut, wie die Parteispitze keine 100 Tage vor der Bundestagswahl ein unwürdiges Schauspiel auf offener Bühne inszeniert. Allem Anschein nach kümmern sich SPD-Chef Sigmar Gabriel, Kanzlerkandidat Peer Steinbrück und weiter
  • 381 Leser

Leute im Blick vom 20. Juni 2013

Guido Cantz "Verstehen Sie Spaß?"-Moderator Guido Cantz (41) wittert in seinem Alltag häufig eine Fernsehfalle. "Ich erlebe oft Situationen, hinter denen ich die versteckte Kamera vermute", sagte er in Freiburg, wo seine Show am Samstag über die Bühne geht. "Das sind skurrile Begegnungen mit Taxifahrern, unerklärliche Verspätungen am Flughafen, Wirrungen weiter
  • 374 Leser

Machtwort von Löw: Der Chef bin ich

Sportdirektor-Pläne der DFL sorgen für Unmut
Dass die Deutsche Fußball Liga einen Sportdirektor mit mehr Befugnis fordert, passt Joachim Löw gar nicht. Der Bundestrainer spricht ein Machtwort. weiter
  • 409 Leser

Milliardenhilfe für Flutopfer

Bund und Länder einigen sich über Fonds-Finanzierung - Schäuble: Ende der Verunsicherung
Kaputte Häuser, unterspülte Straßen: Die Schäden durch das Hochwasser sind gewaltig. Nach zähem Ringen haben sich Bund und Länder darauf geeinigt, wie die Fluthilfe gestemmt werden soll. weiter
  • 383 Leser

Mit Rost zu neuem Glanz

HSV Hamburg will Ligarivalen Kiel attackieren
Frank Rost hat als neuer starker Mann des Handball-Bundesligisten HSV Hamburg dem Branchenprimus THW Kiel den Kampf angesagt. "Wir wollen die Besten sein. Unser Ziel ist es, Titel zu holen. Wir können uns ja nicht hinstellen und sagen: Wir wollen Fünfter werden", sagte der ehemalige Fußball-Nationaltorhüter bei seiner Vorstellung als Geschäftsführer weiter
  • 344 Leser

MITTWOCH-LOTTO

25. AUSSPIELUNG 6 AUS 49 3 18 19 29 42 49 Superzahl5 SPIEL 77 2 1 0 7 6 1 7 SUPER 6 6 0 3 9 9 0 ohne Gewähr weiter
  • 733 Leser

Morris trifft den Nerv

Ein Kater als Bürgermeister? Mit dieser Kampagne protestieren zwei Mexikaner gegen die Politik. Ihr Kandidat ist inzwischen ein Star. weiter
  • 512 Leser

NA SOWAS. . . vom 20. Juni 2013

Pfarrer und Bestatter dürfen nicht mehr mit dem Auto in den Fürther Friedhof hineinfahren. Der Verkehr im Friedhof habe "unwürdige Züge" angenommen, sagte Friedhofsleiter Norbert Wagner gestern. Man habe an Bestatter und Pfarrer appelliert, auf unnötige Fahrten in den Friedhof zu verzichten - vergebens. Damit Pfarrer pünktlich zu Beerdigungen kommen, weiter
  • 314 Leser

Nervosität auf dem Parkett

Börse wartet auf Kursbestimmung der US-Notenbank
Die Nervosität vor Aussagen zur künftigen US-Geldpolitik hat den Dax gestern belastet. Der deutsche Leitindex pendelte zwischen Gewinnen und Verlusten. Insgesamt hätten sich die Anleger zurückgehalten, um von den Aussagen der US-Notenbank Fed nicht auf dem falschen Fuß erwischt zu werden, sagte ein Börsianer. Für eine gewisse Verunsicherung sorgten weiter
  • 433 Leser

Neuordnung der Elbphilharmonie

Nach mehr als eineinhalb Jahren Stillstand können die Bauarbeiten an der Hamburger Elbphilharmonie weitergehen. Mit den Stimmen der alleinregierenden SPD segnete die Bürgerschaft gestern in einer Sondersitzung die von Bürgermeister Olaf Scholz (SPD) ausgehandelte Neuordnung von Deutschlands größtem Kulturprojekt ab. Danach übernimmt der Baukonzern Hochtief weiter
  • 393 Leser

Neymar und Jo schießen Brasilien zum Sieg

Überschattet von gewalttätigen Protesten in Fortaleza hat Brasilien das nächste Fußballfest gefeiert. Der fünfmalige Weltmeister stieß mit dem 2:0 (1:0) gegen Mexiko das Tor zum Halbfinale des Confederations Cup weit auf. Der neue Superstar Neymar (9. Minute) und der eingewechselte Jo (90.+3) trafen gestern Abend vor 64 000 Zuschauern zum hochverdienten weiter
  • 336 Leser

NOTIZEN vom 20. Juni 2013

170 Tote bei Unwettern Die Zahl der Toten nach schweren Überschwemmungen in Indien und Nepal ist auf 170 Menschenleben gestiegen. Retter versuchten, 63000 Touristen und Pilger zu erreichen, die im schwer betroffenen Norden Indiens festsaßen. Auch in Neu Delhi mussten sich hunderte Bewohner vor den Fluten in Sicherheit bringen. Munition explodiert Bei weiter
  • 397 Leser

NOTIZEN vom 20. Juni 2013

Mannheimer Schillertage Auf die Suche nach der "kritischen Masse" begeben sich von morgen an die Internationalen Schillertage am Nationaltheater in Mannheim. "Ist dabei sein alles?", lautet der Slogan zur 17. Auflage. Den Schwerpunkt bilden bis 29. Juni Werke Friedrich Schillers. Zum Auftakt bringt das Staatsschauspiel Dresden Schillers Komödie "Der weiter
  • 353 Leser

NOTIZEN vom 20. Juni 2013

Paket gegen soziale Not Bulgarien, das ärmste EU-Land, hat ein Paket zur Linderung der sozialen Not und Belebung der Wirtschaft gebilligt. Es umfasst eine zusätzliche Unterstützung von Armen und Familien mit Kindern, die Senkung der Strompreise und eine Erhöhung des Mindestlohns zum 1. Oktober. "Unglaubliches Leid" Im NSU-Prozess hat der Angeklagte weiter
  • 249 Leser

NOTIZEN vom 20. Juni 2013

Ferati nach Sion Fußball: Abwehrspieler Beg Ferati verlässt den Bundesligisten SC Freiburg und wechselt in seine Schweizer Heimat zum Erstligisten FC Sion. Der frühere Nationalspieler erhält einen Vertrag bis 2016. Zuletzt hatten die Breisgauer Ferati an den Schweizer Zweitligisten FC Winterthur ausgeliehen. Fanz muss hart arbeiten Fußball: Regionalligist weiter
  • 404 Leser

NOTIZEN vom 20. Juni 2013

Floßfahrt endet nass Meckenbeuren - Eine Floßfahrt auf der Schussen bei Meckenbeuren (Bodenseekreis) ist für 29 Schüler und sieben Erwachsene zum ungewollt nassen Abenteuer geworden. Wie die Polizei am Mittwoch berichtete, war das erste der sieben Flöße beim Aufprall gegen einen treibenden Baumstamm gekentert. Auch die nachfolgenden Flöße kippten um. weiter
  • 357 Leser

NOTIZEN vom 20. Juni 2013

Auftragsflut in Le Bourget Auftragsflut während der Luftfahrtmesse in Le Bourget bei Paris: Die Flugzeugbauer Airbus und Boeing übertrumpfen sich mit Milliardenaufträgen. Airbus sicherte sich einen lange erwarteten A350-Großauftrag von Air France-KLM für 25 Großraumjets A350-900. Die fest bestellten Maschinen kosten laut Liste 5,4 Mrd. EUR. Air France weiter
  • 494 Leser

Oberes Mittelrheintal

Steile Weinberge, der Loreley-Felsen und eine einzigartige Burgendichte - das alles prägt das Obere Mittelrheintal. Seit 2002 steht der 65 Kilometer lange Streifen entlang des Rheins zwischen Bingen und Rüdesheim im Süden sowie Koblenz im Norden auf der Welterbe-Liste. weiter
  • 471 Leser

Opposition pocht auf Finanzplan

Nach Ansicht der Opposition bekommt die grün-rote Landesregierung die Haushaltseinsparungen nicht auf die Reihe. CDU-Finanzexperte Klaus Herrmann bemängelte gestern im Landtag, dass Grüne und SPD den seit zwei Jahren angekündigten Finanzplan 2020 bis heute nicht vorgelegt haben. "Die Wahrheit ist: Sie sind sich nicht darüber einig, wie konkret die Sparvorgaben weiter
  • 438 Leser

Paramilitärs im Einsatz

Brasilien kommt nicht zur Ruhe - Proteste trüben Confederations Cup
In Brasilien gehen die Proteste gegen Korruption und die hohen WM-Kosten weiter. In São Paulo gab es am Rande eines friedlichen Marsches Randale. Elitepolizisten sollen nun den Confederations Cup schützen. weiter
  • 379 Leser

Preise für Erdbeeren prüfen

Sonne und hochsommerliche Temperaturen sorgen auch bei den Erdbeeren für einen kräftigen Wachstumsschub. Verbraucherschützer raten beim Kauf genau hinzusehen, was die Früchte kosten: Verbraucher greifen am besten zu Ware, die auch mit der Angabe des Grundpreises pro Kilogramm ausgezeichnet ist. Foto: dpa weiter
  • 1065 Leser

Schiffe in Seenot

Unwetter wütet am Bodensee
Ein heftiges Gewitter mit orkanartigen Böen, Starkregen und Hagel hat am Bodensee erhebliche Schäden verursacht. Nach Angaben der Polizei wurden bei dem Unwetter am Dienstagabend mehrere Autos von umstürzenden Bäumen beschädigt. In Keller und eine Turnhalle lief Wasser, Straßen und Wege waren überschwemmt oder durch umgestürzte Bäume teilweise unpassierbar. weiter
  • 381 Leser

Schmuck dürfte billiger werden

Der dramatische Preisverfall beim Gold lässt Schmuckliebhaber hoffen: Glänzende Stücke wie Ringe, Halsketten und Uhren könnten billiger werden. "Es gibt Schmuckhersteller, die die günstigeren Einkaufspreise bereits an die Juweliere weitergegeben haben", sagte der Hauptgeschäftsführer des Bundesverbandes Schmuck und Uhren, Thilo Brückner, in Pforzheim. weiter
  • 415 Leser

Schweiz kippt Steuergesetz

Banken-Abkommen endgültig im Parlament gescheitert
Das Parlament in Bern hat den Schweizer Banken endgültig die rechtliche Absicherung für einen Milliarden-Steuerdeal mit den USA versagt. Mit klarer Mehrheit lehnte der Nationalrat gestern in der entscheidenden Abstimmung die Behandlung der Gesetzesvorlage "Lex USA" ab. Das Gesetz ist damit definitiv vom Tisch. Betroffen sind alle wichtigen Banken der weiter
  • 382 Leser

Sendung im Dezember

Gesendet wird der Thriller rund um das "Jerusalem-Syndrom" vermutlich Anfang Dezember in der ARD als Hauptfilm an einem Mittwoch. Es spielen unter anderen: Leonie Benesch, Joerdis Triebel, Clemens Schick, Benjamin Sadler, Yotam Ishai und Shredi Jabarin. us weiter
  • 1105 Leser

Showdown in Miami

Basketballer der San Antonio Spurs geben NBA-Titel aus der Hand
Der Meister Miami Heat hat in der NBA-Finalserie gerade noch den Kopf aus der Schlinge gezogen und Spiel sieben erzwungen. Beim Basketball-Krimi geriet sogar Legende "Magic" Johnson ins Schwärmen. weiter
  • 304 Leser

Solarmesse mit vielen leeren Ständen

Branche hält wenig von EU-Strafzöllen auf chinesische Billig-Module
Die deutsche Solarwirtschaft bleibt auf Schrumpfkurs. Das zeigt auch die wichtigste Branchenmesse Intersolar. Unter den Ausstellern sind Strafzölle gegen die chinesische Konkurrenz höchst umstritten. weiter
  • 497 Leser

Spezialisten verhandeln Porsche-Prozess

In der juristischen Aufarbeitung der Übernahmeschlacht zwischen der Porsche-Holding PSE und Volkswagen kommt ein neuer gerichtlicher Schauplatz hinzu. Das Landgericht Braunschweig überwies einen milliardenschweren Fall (5 O 552/12) an Kartellrechtsexperten am Landgericht Hannover. Nach Überzeugung der 5. Zivilkammer in Braunschweig müssen spezialisierte weiter
  • 425 Leser

Spitzenverband seit 1916

Der Deutsche Landkreistag ist der Zusammenschluss der 295 Landkreise in den 13 Flächenländern. Der kommunale Spitzenverband, 1916 gegründet, vertritt 96 Prozent der Fläche zwischen Flensburg und Friedrichshafen und 68 Prozent der Bevölkerung. Seine Aufgaben sieht er in der Förderung der kommunalen Selbstverwaltung und der Vertretung der Belange gegenüber weiter
  • 710 Leser

Stabile Kassen-Beiträge

Auch 2014 droht gesetzlich Krankenversicherten keine Zusatzbelastung
Wer gesetzlich krankenversichert ist, muss auch 2014 nicht mit Zusatzbeiträgen rechnen. Wenig begeistert sind die gesetzlichen wie die privaten Versicherer über die Lösung für säumige Beitragszahler. weiter
  • 429 Leser

STICHWORT · ARBEITSBESUCH: Eine Frage des Protokolls

Barack Obama ist zu einem Arbeitsbesuch in Berlin, nicht zu einem Staatsbesuch. Das ist nicht nur in der Wortwahl ein großer Unterschied, sondern auch beim Protokoll. Staatsbesuche sind Treffen von Staatsoberhäuptern. Dazu zählen zum Beispiel Besuche des Bundespräsidenten bei gekrönten Häuptern oder republikanischen Staatschefs oder deren Gegenbesuche, weiter
  • 378 Leser

Tahiti hofft auf Gnade

Macht der Weltmeister ernst, ist ein neuer Torrekord möglich
Tahitis Amateure gegen Spaniens Übermannschaft: Die Frage nach dem Sieger stellt sich gar nicht. Der Außenseiter hofft, dass es der Fußball-Weltmeister nicht auf einen neuen Länderspiel-Torrekord anlegt. weiter
  • 310 Leser

Talstation der Geschichte

Kaiser-Denkmal und Welterbe mit Seilbahn: Das Deutsche Eck
Das Deutsche Eck in Koblenz ist nicht nur ein Denkmal-Ort deutscher Geschichte, sondern seit 2002 auch Teil des Unesco-Welterbes Oberes Mittelrheintal - und die Talstation einer umstrittenen Seilbahn. weiter
  • 405 Leser

TV-SPORT HEUTE

EUROSPORT Snooker, World Main Tour in China Achtelfinale ab 8.30/14.00 Tennis, Herren-Turnier in Eastbourne Viertelfinale ab 12.00 Wasserspringen, EM in Rostock, Finals Männer 3-m-Brett, Frauen Turm ab 16.30/17.30 Motorsport, 24-Std.-Rennen von Le Mans Meldungen, Interviews, Qualifikation ab 21.00 SPORT 1 Fußball,Confed-CupinBrasilien,Vorrunde Gr. B: weiter
  • 372 Leser

Umfrage sieht SPD nur noch bei 22 Prozent

Drei Monate vor der Bundestagswahl ist die SPD in einer Forsa-Umfrage auf nur noch 22 Prozent zurückgefallen. Union und FDP dagegen kommen in dieser Umfrage wieder auf eine eigene Mehrheit. Die Sozialdemokraten liegen in dem gestern veröffentlichten Wahltrend von "Stern" und RTL mit einem Verlust von zwei Punkten noch unter ihrem bisher schlechtesten weiter
  • 377 Leser

Unser Expertenteam

Zu erreichen sind die Fachleute der Verbraucherzentrale unter der Telefonnummer 0180 5073 115 603 (14 Cent/Min. pro Minute aus dem Festnetz, Handygebühren weichen ab). weiter
  • 1033 Leser

US-Notenbank hält Leitzins unten

Die US-Notenbank hält vorerst an ihrer lockeren Geldpolitik fest. Der Leitzins bleibt auf dem historischen Niedrigstand zwischen 0 und 0,25 Prozent, wie die Federal Reserve gestern mitteilte. Sie will auch ihre Anleihenkäufe im Umfang von insgesamt 85 Milliarden Dollar (63,6 Milliarden Euro) monatlich vorläufig fortsetzen. Allerdings stellte Notenbankchef weiter
  • 325 Leser

USA verärgern Karsai

Afghanistan sieht sich bei Gesprächen mit Taliban übergangen
Afghanistans Präsident Karsai ist empört: Seine Regierung soll zunächst vor der Tür bleiben, wenn die USA Friedensgespräche mit den Taliban führen. Nun droht Kabul den USA mit Boykott von Verhandlungen. weiter
  • 377 Leser

Verdi kritisiert Stellenabbau der Commerzbank

Die Commerzbank streicht rund 5200 Arbeitsplätze und damit gut jede zehnte Stelle im Konzern. Allein in dem seit längerem schwächelnden Privatkundengeschäft sollen wie bereits angekündigt 1800 Vollzeitstellen entfallen. Auf betriebsbedingte Kündigungen will das teilverstaatlichte Institut bis 2016 verzichten, falls die Ziele zum Stellenabbau erreicht weiter
  • 381 Leser

VfB: Schmidt appelliert an Gemeinschaft

Trotz des jüngsten Wirbels auf Funktionärsebene will Joachim Schmidt seine Aufgabe als neuer Aufsichtsratschef des VfB Stuttgart unbelastet anpacken. "Ich sehe mich keinesfalls als Krisenmanager", sagte der 64-Jährige. "Und ich sehe mich beileibe auch nicht als Einzelkämpfer, sondern ich sehe das Ganze als Chance für den Verein." Schmidt, der das Gremium weiter
  • 428 Leser

Weltdokumente: Himmelsscheibe und Arzneibuch

Die Unesco hat die Himmelsscheibe von Nebra und das Lorscher Arzneibuch in ihr Register des Weltdokumentenerbes "Memory of the World" aufgenommen. Darin sind bedeutsame Aufzeichnungen aus der Geschichte der Menschheit versammelt - aus Deutschland unter anderem die Gutenberg-Bibel. Das Arzneibuch des Klosters Lorsch in Hessen zählt zu den ältesten Sammlungen weiter
  • 363 Leser

Wie Sklaven gehalten

Ohio: Behinderte Mutter jahrelang gequält
Zwei Jahre lang mussten eine geistig behinderte Amerikanerin und ihr Kind in einem Keller leben - zusammen mit Kampfhunden und Schlangen. Aufgeflogen ist der schreckliche Fall nur durch Zufall. weiter
  • 481 Leser

Wimbledon: Fünf Deutsche gesetzt

Angelique Kerber führt die deutschen Tennisprofis als Nummer sieben der Setzliste in Wimbledon an. Die letztjährige Halbfinalistin des berühmtesten Rasenturniers der Welt ist eine von drei deutschen Damen, die für das in der kommenden Woche beginnende dritte Grand-Slam-Turnier der Saison gesetzt wurden. Sabine Lisicki, die das Viertelfinale gegen Kerber weiter
  • 297 Leser

ZAHLEN & FAKTEN

Einlagen sichern Der Co-Chef der Deutschen Bank, Jürgen Fitschen, hat sich für eine gemeinsame Einlagensicherung der europäischen Banken ausgesprochen. "Das muss in einigen Jahren Realität werden, um langfristig wieder Vertrauen für die Banken in Europa zu schaffen", sagte der Manager, der auch Präsident des Bundesverbandes deutscher Banken ist. Keine weiter
  • 347 Leser

ZUR PERSON: Ein stiller Rebell

Sein lautloser Protest auf dem Taksim-Platz in Istanbul bewegt die Welt. Erdem Gündüz will damit erreichen, dass auch die türkische Politik innehält. weiter
  • 305 Leser

Zwangsabstieg der Duisburger freut Sandhausen

Aufatmen beim SV Sandhausen. Nach der Lizenzverweigerung für den MSV Duisburg ist die Freude über den Verbleib in der Zweiten Fußball-Bundesliga bei den sportlich zunächst abgestiegenen Badenern groß. "Das ist etwas ganz Besonderes für uns. Das ist seltener als ein Sechser im Lotto, was uns widerfahren ist", sagte SVS-Präsident Jürgen Machmeier. Man weiter
  • 422 Leser

Zwist um Friedensgespräche

Afghanistans Präsident Karsai verärgert über USA
Die Chancen für Amerikas neue Friedensinitiative in Afghanistan schwinden: Präsident Hamid Karsai erklärte gestern, seine Regierung wolle nicht an den Gesprächen mit den radikal-islamischen Taliban im Emirat Katar teilnehmen, wenn diese nicht von Afghanistan geleitet würden. Die Absage erfolgte nur einen Tag, nachdem die aufständischen Taliban ein Verbindungsbüro weiter
  • 347 Leser

Leserbeiträge (2)

„Hochspannungsleitungen brauchen längst nicht alle“

Zur Frage Notwendigkeit der 380-KV-Leitung von „Trans.net.“:Die Planungen und das Gesetz über den Bau der 380-KV-Leitung stammen aus der Zeit vor der Energiewende, als die zentrale Stromversorgung durch Großkraftwerke als das Nonplusultra galt. Dieses Konzept entspricht aber nicht dem Wesen der erneuerbaren Energien, deren Konzept ist flächenhaft weiter
  • 4
  • 1340 Leser

Auf zweierlei Wegen zum Gipfel

Der Iseler bei Oberjoch war Ziel einer Tagestour des Straßdorfer Albvereins. Acht Kinder zwischen vier und 14 Jahren sowie elf Erwachsene schulterten ihre Rucksäcke und machten sich vom Tal an den Aufstieg über den Schmugglerweg Richtung Gipfelkreuz. Begleitet von der lang ersehnten Sonne ging es an der Bergstation der Iselerbahn vorbei

weiter