Artikel-Übersicht vom Freitag, 19. Juli 2013

anzeigen

Regional (75)

Als pädagogische Pionierin gewirkt

Nach 35 Jahren im Schuldienst wurde LGH-Schulleiterin Annette von Manteuffel in den Ruhestand verabschiedet
Dass so viele gekommen seien, sei das größte Lob für ihr Wirken, meinte OB Richard Arnold. In der Tat: Der große Saal des Predigers war voll besetzt. Schüler, Eltern, Lehrer, aber auch Vertreter des Ministeriums, der Stadt, des Landkreises und viele Freunde und Weggefährten waren gekommen, um Annette Manteuffel Dank zu sagen für ein segensreiches Wirken. weiter
  • 1122 Leser

Kinder von 101 Schulen am Start

15 523 Jungen und Mädchen im Ostalbkreis „laufen für Kinder“ – Start in Trochtelfingen
„Schulen laufen für Kinder“ und fast alle machen mit. Genau 101 Schulen beteiligten sich an der von Christian Weber vom staatlichen Schulamt in Göppingen ins Leben gerufenen Aktion, bei der zwei Aspekte im Vordergrund stehen: die Freude an Bewegung und Laufen für einen guten Zweck. weiter

AUS DER REGION

Mordfall BögerlHeidenheim. Die Ermittlungen der mit dem Mordfall Bögerl betreuten Sonderkommission „Flagge“ gehen weiter. Das berichtet die Heidenheimer Zeitung. Zuletzt waren die Beamten der von Stuttgart aus tätigen Soko verstärkt im württembergisch-bayerischen Grenzgebiet unterwegs, so das Blatt. Bei den erneuten Ermittlungen soll es weiter
  • 3
  • 1589 Leser

Kreistag berät Schulentwicklung

Aalen. In der letzten Sitzung vor den Sommerferien am Dienstag, 23. Juli, um 15 Uhr im Kreishaus in Aalen berät der Kreistag über das Schulentwicklungskonzept des Ostalbkreises. Außerdem steht das regionale Übergangsmanagement, das Maßnahmen zur Stärkung des Übergangsbereichs Schule – Beruf/Studium beinhaltet auf der Tagesordnung. weiter
  • 3695 Leser

Neues Magazin der Kreisbau

Heft auf Wunsch nach Hause
Die Kreisbaugenossenschaft Ostalb will mit der neuen Zeitschrift „Die Kreisbau – Das Magazin“ Mitglieder, Kunden, Geschäftspartner und alle Interessierten über aktuelle Vorhaben und Projekte informieren. Die erste Ausgabe des Magazins, das im Haus der Schwäbischen Post hergestellt wird, erscheint am 27. Juli. weiter
  • 1138 Leser
Kurz und bündig

Ausbau „Schechinger Straße“

Um den Ausbau der „Schechinger Straße“ und den Breitbandausbau in der Gemeinde Heuchlingen geht’s bei der Gemeinderatssitzung Heuchlingen am Montag, 22. Juli, um 19 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses. Zu Beginn können Bürger Fragen stellen. Weitere Tagesordnungspunkte sind ein Baugesuch, Sonstiges und Anfragen. weiter
  • 1753 Leser
Kurz und bündig

Gemeindefest in Bartholomä

Die Kirchengemeinde Bartholomä lädt zum Gemeindefest am Sonntag, 21. Juli, ein. Auftakt ist um 10.30 Uhr mit einem Gottesdienst im Zelt, der vom Posaunenchor und dem Gospelchor „One voice“ mitgestaltet wird. Um 14.30 Uhr wird der Kindergarten „Fantadu“ auftreten. Für Kinder gibt es ein reichhaltiges Spieleangebo. weiter
  • 1650 Leser
Kurz und bündig

Höhlenkundliche Führungen

Höhlenführungen für jedermann ab acht Jahren bieten die Höhlenforscher aus Heubach an. Es wird die größte Höhle des Rosensteins begangen und dabei erfahren Teilnehmer Wissenswertes über ehemalige Ausgrabungen, wie Höhlen und Tropfsteine entstehen sowie über die Tierwelt in Höhlen. Die Führungen finden am Samstag, 27., und Sonntag, 28 Juli, sowie 3., weiter
  • 144 Leser
Kurz und bündig

Mädchenflohmarkt in Bartholomä

Im Rahmen des Sommerferienprogramms veranstaltet der Musikverein Bartholomä am Samstag, 20. Juli, von 11 bis 14 Uhr einen Mädchenflohmarkt auf dem Parkplatz des Dorfhauses und bei schlechtem Wetter im Proberaum des Musikvereins. Verkauft werden können Spiele, Puppen, CD’s, Bücher, Klamotten und mehr. Verkaufen darf jeder ab sieben Jahren, Standgebühr: weiter
  • 117 Leser
Kurz und bündig

Tag der offenen Tür im Jugendhaus

Nach monatelangem Renovieren und Umgestalten öffnet das Jugendhaus in Bartholomä am Samstag, 20. Juli, um 15 Uhr seine Türen. Bei Kaffee und Kuchen sowie gekühlten Getränken wird den Besuchern ein Einblick in die neugestalteten Räumlichkeiten gewährt. weiter
  • 1514 Leser

Bucher gemeinsam Richtung Energiewende

Großes Interesse bei der Bürgerversammlung zur bevorstehenden Bioenergie-Genossenschaft
In der Dorfschenke in Heubach- Buch stellten die Initiatoren der geplanten Bioenergie-Genossenschaft die Vorteile eines Nahwärmenetzes vor. weiter
  • 602 Leser

Auf Dschungel-Safari

Passend zu ihrem selbst gewählten Thema „Dschungel“ haben die Sternenkinder vom Kindergarten St.Maria in Mögglingen, Lutz Wolff eingeladen. Er kam mit seiner Kleintier-Safari in den Kindergarten. Zusammen mit seiner kleinen Bulldogge Spike brachte er die verschiedensten Tiere und Insekten mit. Besonders begeistert waren die Kinder von dem weiter
  • 422 Leser

Kurz und bündig

Telefonstörung im Rathaus Im Rathaus in Ruppertshofen gibt es eine Telefonstörung, teilt die Gemeinde mit. Die telefonische Verbindung mit dem Rathaus werde voraussichtlich ab kommendem Montagvormittag wieder möglich sein.„Zwischen Himmel und Erde“Die evangelische Kirchengemeinde Spraitbach lädt am Samstag, 20. Juli, ab 20 Uhr zu einer Nacht weiter
  • 147 Leser

Mit den Wörtern spielen

15 Kinder des Maxi-Clubs vom Kindergarten St. Barbara in Lautern nahmen 20 Wochen lang erfolgreich und mit viel Begeisterung und Freude am „Würzburger Sprachprogramm“ teil. In dieser Zeit trafen sich die Kinder täglich mit Ihrer Erzieherin Larisa Kroter, oder Julia Gut um gemeinsam zu reimen, genau zu hören, Wörter spielerisch in einzelne weiter
  • 293 Leser

Natur gemeinsam erleben …

... unter diesem Gesichtspunkt verbrachten die Kinder des Kindergartens St. Barbara und die Erstklässler der Breulingschule einen Vormittag im Wald. Für die Lautener Kindergartenkinder ist dieser Waldabenteuerspielplatz ein beliebtes Ritual geworden. Deshalb freuten sich die Erstklässler um so mehr wieder einmal dabei zu sein. Mit Schnitzmessern wurden weiter
  • 367 Leser

Querelen ums Haus Edelberg

Eigentümergemeinschaft kündigt dem Pflegeheimbetreiber – Belegschaft protestiert
Die Belegschaft des Seniorenzentrums Haus Edelberg am Wetzgauer Berg protestiert: In einer von allen anwesenden Mitarbeitern – 80 von 98 – unterschriebenen Resolution fordert sie ein langfristiges Bleiberecht in der Immobilie für ihren Arbeitgeber, die Karlsruher Haus Edelberg-Dienstleistungsgesellschaft für Senioren. weiter
  • 5
  • 928 Leser

Grafik aus dem Berufskolleg

Schwäbisch Gmünd. Am Samstag, 20. Juli, zeigen die Studierenden der ersten Klasse des Kolping-Berufskollegs für Grafik-Design ihre Projektarbeiten aus dem Schuljahr 2012/2013. Die Ausstellung beginnt um 11 Uhr und ist bis 16 Uhr geöffnet. Maßstab der Ausbildung sind eine den heutigen Vervielfältigungstechniken und der Serienproduktion angemessene sachliche, weiter
  • 454 Leser

Inselfest an der Leinmühle

Durlangen-Zimmerbach. An der B 298, zwischen Mutlangen und Spraitbach an der Leinmühle, veranstaltet der Musikverein Zimmerbach am Samstag, 20. Juli, ab 19 Uhr und am Sonntag, 21. Juli, ab 10.30 Uhr sein Inselfest. Für Musik sorgt am Samstag ab 19.30 Uhr der MV Pfersbach und am Sonntag ab 11 Uhr der GMV Concordia Durlangen, die Jugendkapelle MV Zimmerbach, weiter
  • 903 Leser

Mehr Sicherheit für Radfahrer

Durlanger Gemeinderat beschließt Vergabe eines Fundaments für U3-Unterbringung
Das Fundament für die U3-Gruppenräume im Kindergarten Pusteblume hat der Durlanger Gemeinderat vergeben. Wird bis zum Herbst fertiggestellt, ist der Weiterbau im Frühjahr gesichert. Informiert wurde der Rat darüber, dass eine Lücke im Radweg Amandusmühle bald geschlossen werden soll – der genaue Zeitpunkt ist noch unbekannt. weiter
  • 189 Leser

Starker Flüchtlingsstrom

„Bündnis für Menschlichkeit“ wirbt für Beschäftigung und Wohnflächen
Die Zahl der Asylbewerber in Schwäbisch Gmünd steigt. Das „Bündnis für Menschlichkeit“ warb nun für neue Wohnmöglichkeiten und Beschäftigungsfelder für die Flüchtlinge. weiter
  • 599 Leser
FRAGE DER WOCHE

Thema:

Pläne für die FerienGlaubt man dem Wetterbericht für die nächsten Wochen, ist die Freude auf die ab Donnerstag beginnenden Sommerferien noch größer. Auch die meisten Berufstätigen nehmen sich in dieser Zeit doch gerne Urlaub.Die GT fragte Passanten: Was machen Sie in den Ferien? Haben Sie Ausflugstipps für Daheimgebliebene?Katharina Hafner weiter

Von Bond zum Lügendetektor

Sibylle Schurr aus Ruppertshofen ist Kandidatin der Rateshow „Sag die Wahrheit“ – Ausstrahlung am 12. August
Sie war im James-Bond-Film „Quantum of Solace“ Statistin, gewann 2012 die ZDF-Küchenschlacht – demnächst ist Sibylle Schurr aus Ruppertshofen bei der SWR-Rateshow „Sag die Wahrheit“ zu sehen. Die 36-Jährige erzählt von den Aufzeichnungen. weiter

Zweimal die Traumnote 1,0

90 Schüler der Abtsgmünder Friedrich-von-Keller-Schule feiern ihren Abschluss – Realschule wird ausgezeichnet
Bei der gemeinsamen Abschlussfeier von Werkrealschülern und Realschülern an der Friedrich-von-Keller-Schule gratulierte Rektor Stefan Schempp im Abtsgmünder Ausaal insgesamt 90 Schülern zum erfolgreichen Abschluss und überreichte 22 Hauptschulabschluss- und 68 Realschulabschlusszeugnisse. weiter
  • 621 Leser

Feuer und Flamme fürs Musikmosaik

Bettringer St. Cyriakus-Gemeinde feiert 200-jähriges Jubiläum mit einer Auftragskomposition
Mit einer besonderen „Bettringer Messe“ feiert am Sonntag, 21. Juli, die Kirchengemeinde St. Cyriakus das 200-jährige Bestehen ihrer Kirche in Bettringen. Eine eigens zu diesem Anlass geschaffene Komposition wird das Ereignis entsprechend würdigen. Geschrieben wurde das Werk von dem bekannten englischen Komponisten Chrstiopher Tambling im weiter
  • 1143 Leser
SCHAUFENSTER
Letzte Marktmusik zur FestspielzeitDrei musikalische Märchen aus tausendundeiner Nacht werden heute, Samstag, 20. Juli, um 10 Uhr, zur Marktmusik in der Pauluskirche Heidenheim geboten. Damit steht mit Rimski-Korsakows Suite Symphonique „Scheherazade“ die letzte Marktmusik zur Festspielzeit auf dem Programm. Fabian Wöhrle und Dörte Maria weiter
  • 5
  • 1253 Leser

Hohe Auslastung

Konjunkturdaten des regionalen Handwerks
Das regionale Handwerk gewinnt wieder an Dynamik: „Der Frühjahrsaufschwung kam spät, aber nun ist er da“, erklärte Anton Gindele, Präsident der Handwerkskammer Ulm. weiter
  • 1398 Leser

Richter möchte Raum für Ideen

Neubau Innovationscenter verschiebt sich auf 2014 – ELR-Förderung steht im Raum
Die Pläne für ein neues Innovationscenter der Heubacher Richter lighting technologies GmbH liegen kurzfristig auf Eis, und es werden vorübergehend für eine neue Produktlinie zusätzliche Räumlichkeiten genutzt. Aufgeschoben ist jedoch nicht aufgehoben: „Wir wollen unsere positive Entwicklung ausbauen und verstärkt als Anlaufstelle für Studenten weiter
  • 1519 Leser

Förderverein bringt Schule zum Leben

Zehnjähriges Bestehen des Fördervereins der Grundschule Bartholomä gefeiert
„Ja, der ist super, unser Förderverein, denn der bringt Leben in uns´re Schule rein“, mit diesen Zeilen besang der Grundschulchor der dritten und vierten Klasse das zehnjährige Bestehen des Fördervereins der Grundschule Bartholomä. weiter

„Mahlzeit – Kirche, die mir schmeckt“

Die evangelische Kirche Heubach lud zu Tisch
Sind das nicht Träume eines perfekten Sommerabends: Ein reichhaltiges Buffet mit Spezialitäten aus Nah und Fern, eine Zinkwanne Eiswasser mit Getränken, die Tische weiß gedeckt und stimmungsvoll dekoriert, Live-Tafelmusik? In Heubach gab es das. weiter
  • 554 Leser

Ein „zweckmäßiges Kunstwerk“

Neue Kinderkrippe in Mögglingen feierlich eröffnet
Nun ist sie fertig, die neue Kinderkrippe beim Kindergarten St. Maria in Mögglingen. Nach 15-monatiger Bauzeit wurde sie am Freitag- nachmittag feierlich eröffnet und gesegnet. Mögglingen erfüllt damit nicht nur den ab August 2013 geltenden Rechtsanspruch auf einen Krippenplatz für Kinder unter drei Jahren, sondern macht Mögglingen für junge Familien weiter
  • 613 Leser

Ausflug zum 125-jährigen Bestehen der Ortsbank

Zum 125-jährigen Bestehen organisierte die Ortsbank Täferrot der Raiffeisenbank Mutlangen eG für ihre Kunden eubeb Ausflug, der zur Bausparkasse Schwäbisch Hall führte. Dort erklärte man den Teilnehmern unter anderem, wie die Bausparkasse nach Schwäbisch Hall kam und wann der Bausparfuchs das Logo der Bausparkasse wurde. Nach einer gemütlichen Kaffeepause weiter
  • 159 Leser

Circus Brasil in Täferrot

Täferrot. In Täferrot in der Leinzeller Straße gastiert an diesem Samstag, 20. Juli, und am Sonntag, 21. Juli, der Wandercircus Brasil. Vorstellungen sind am Samstag um 15 und um 18 Uhr sowie am Sonntag um 15 Uhr. Beim Familientag am Samstag haben auch die Kinder die Möglichkeit, in der Manege mit aufzutreten. weiter
  • 3279 Leser

Ergebnisse der Verkehrsschau

Iggingen. Die Ergebnisse der Verkehrsschau vom 10. Juli sind Thema bei der Gemeinderatssitzung Iggingen am Montag, 22. Juli, um 19.15 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses. Zu Beginn können Bürger Fragen stellen. Weitere Themen sind die Straßenbeleuchtung beim Kreisverkehr Brainkofen-Süd, ein Finanzzwischenbericht sowie Bausachen. weiter
  • 2548 Leser

Ferienprogramm in Schechingen

Schechingen. Die Gemeinde Schechingen und ihre Vereine haben für die Kinder und Jugendliche ein Ferienprogramm zusammengestellt. Das Programmheft kann im Rathaus abgeholt werden. Anmeldungen sind am Montag, 22. Juli, von 16 bis 17 Uhr in der Gemeindehalle möglich. Aus Fairnessgründen können Eltern nur eigene Kinder oder die Kinder sich selbst und Geschwister weiter
  • 345 Leser

Ausschuss tagt

Waldstetten-Wißgodingen. Um die Errichtung einer Werbetafel sowie eines Mehrfamilienhauses mit Tiefgarage geht’s am Donnerstag, 25. Juli, bei der Sitzung des Bau- und Umweltausschusses Waldstetten im Pavillon der Grundschule Wißgoldingen. Die Veranstaltung beginnt um 18.45 Uhr. weiter
  • 1517 Leser

Die Roboter sind los

Workshop an der Franz-von-Assisi-Schule
Einen Robotik-Workshop gab es an der Franz-von-Assisi-Schule in Waldstetten im Rahmen der Ganztagspädagogik. Mit Begeisterung waren die Jungen und Mädchen der Klassenstufen 5 und 6 dabei. weiter
  • 279 Leser

Gruß zur Schau

Kunstwerke als Botschafter für die Gmünder Landesgartenschau 2014 begrüßen neuerdings die Autofahrer, wenn sie Waldstettens Ortseingängevon Gmünd und Unterbettringen aus passieren oder einen der Kreisverkehre in der Ortsmitte befahren. Die von der Stadtverwaltung Gmünd zur Verfügung gestellten Holzrohlinge haben Schüler der Waldstetter Jugendkunstschule, weiter
  • 5
  • 548 Leser

Preise für Leuchttürme und Motoren

Realschüler präsentieren ihre Projekte im Fach Technik – Technische Akademie prämiert die besten Arbeiten
ZF Lenksysteme zeichnete Schüler für ihre Leistungen im Fach Technik aus. Die konstruierten unter anderem solarbetriebene Autos, einen Vier-Takt-Motor und ein raketenbetriebenes Modeallauto. Jeder Preis ist mit 300 Euro dotiert. Die Hälfte geht an die Schulen. weiter
  • 5
  • 463 Leser

Prosit und Halali

Waldstetten. Die Seniorengruppe des Schwäbischen Albvereins Waldstetten begibt sich am Mittwoch, 24. Juli, mit Manfred Hetzel ins Gmünder Taubental. Treffpunkt zu Fahrgemeinschaften um 13.30 Uhr am Malzéviller Platz oder am Parkplatz Taubental gegen 13.50 Uhr. Über den Salvator geht es zur Wallfahrtskirche und zur Klausnerwohnung, über den Rundweg zum weiter
  • 339 Leser

Wäschgölten feiern Sommerfest

Die Waldstetter Wäschgölten feierten ihr Sommerfest auf dem Sportgelände „Auf der Höhe“. Auch Schultes Michael Rembold machte dem Fasnachtsverein seine Aufwartung. Nach dem Besuch des Schulmuseums Gmünd im Mai, vor Wäschklemmer-Stempelaktionen und vor dem Besuch einer Besenwirtschaft im Oktober war das Gartenfest ein ausgezeichnet besuchter weiter
  • 423 Leser

Bremer Stadtmusikanten gehen weiter

Südstadt-Theater probt ein neues Stück – Premiere ist am 21. September, dem Weltalzheimertag
„Zum Schluss bin ich so dement, dass ich sag: Ich bin ein Star“, erzählt Edith Buchbauer begeistert und vergisst, obwohl sie der Hahn ist in diesem Stück, sogar das Krähen. Gutgelaunt probt das Team des Südstadt-Theaters zurzeit eine ebenso witzige wie hintergründige Fortsetzung der Bremer Stadtmusikanten. Premiere ist am 21. September. weiter
  • 285 Leser

Noch ein Mal Vollsperrung

Neue Alfdorfer Ortsmitte nimmt Kontur an – nächste Woche Endbelag für die Durchfahrtsstraße
Die neue Alfdorfer Ortsmitte gewinnt an Profil. Derzeit setzen die Arbeiter den neuen Pflasterbelag. Für die Autofahrer gibt’s eine gute Nachricht: Übernächste Woche ist die Ortsdurchfahrt wieder komplett frei für den Verkehr, sagt Ortsbaumeister Helmut Ostertag. weiter
  • 354 Leser
Kurz und bündig

24. ökumenisches Waldfest

Zum 24. ökumenischen Waldfest laden evangelische und katholische Kirchengemeinde Lorch am Sonntag, 21. Juli, ins Waldheim neben dem Trimm-Dich-Pfad ein. Los geht's um 10.30 Uhr mit einem Gottesdienst. Danach spielt der Musikverein Stadtkapelle Lorch in der Zeltstadt auf und ein „Human Table Soccer Turnier“ sorgt für Unterhaltung. Für Kinder weiter
  • 215 Leser
Kurz und bündig

Ortsdurchfahrt gesperrt

Wegen des Festzuges zum 125-jährigen Bestehen der Freiwilligen Feuerwehr Alfdorf wird am Sonntag, 21. Juli, von 13 bis 16 Uhr die Ortsdurchfahrt in Hauptstraße, Unterer Schlossstraße und Farbgasse gesperrt. Die Umleitung erfolgt über Leineck-, Döllen- und Breitestraße. Parkmöglichkeiten werden ausgewiesen. Anlieger sollten an diesem Tag nicht auf der weiter
  • 927 Leser

Gmünd wird anders wahrgenommen

Wirtschaft und Gartenschau, Selbstbewusstsein und Stadtgeschichte – Richard Arnold über vier Jahre als Oberbürgermeister
Halbzeit: Gmünds Oberbürgermeister Richard Arnold ist seit vier Jahren im Amt. Die Stadt hat in diesen Jahren ihr Gesicht verändert. Doch sie hat sich nicht nur äußerlich gewandelt. Auch innerlich. Bei der Selbstwahrnehmung, beim Selbstverständnis, beim Selbstbewusstsein. OB Richard Arnold im Halbzeit-Gespräch mit GT-Redaktionsleiter Michael Länge. weiter
  • 4
  • 476 Leser
Kurz und bündig
Sommerserenade ScheuelbergschuleAm Montag, 22. Juli, klingt das Schuljahr der Scheuelbergschule in Bargau mit einer Sommerserenade aus.Neben den schulischen Musikgruppen werden auch die BläserKids und die Jugendkapelle des Musikverein Bargau ihr Sommerprogramm präsentieren. Beginn ist um 18 Uhr auf dem Schulhof.Grüne treffen sichAm Dienstag, 23. Juli, weiter
  • 362 Leser

„Nemez“ läuft im „Brazil“

Schwäbisch Gmünd. der Film „Nemez“ kommt am Samstag um 20.15 Uhr im Gmünder Kino „Brasil“. Der Film lief als Vorabpremiere in der KinoZeitung dere Gmünder Tagespost und begeisterte die vielen Besucher. Jetzt ist er wieder zu sehen. Der Filmproduzent hat sein Kommen angekündigt. weiter
  • 2915 Leser

a.l.s.o. öffnet Garten

Schwäbisch Gmünd. Die Eröffnung des a.l.s.o.-Gartens bei der Radtrasse über der Goethestraße ist am Sonntag, 21. Juli, zwischen 10 und 14 Uhr. Dann findet der erste Brunch mit dem Motto „Quer durch den Garten“ statt, mit Gedichten, Texten und Garteninfos. Ab 13 Uhr spricht Reinhold Krämer. weiter
  • 2480 Leser

Die Redaktion empfiehlt

Himmelsstürmer-TagWer mal richtig hoch hinaus will, ist am Sonntag, 21. Juli, im Landschaftspark Wetzgau am richtigen Platz: Beim großen Aktionstag der Landesgartenschau GmbH in Zusammenarbeit mit dem Freundeskreis gibt es beim „Himmelsstürmer-Tag“ von 11 bis 18 Uhr einen ersten Vorgeschmack auf den neuen Aussichtsturm auf dem künftigen weiter
  • 247 Leser

„Ampelkreuzung wäre besser“

OB Richard Arnold: Gemeinderat muss am Mittwoch erneut über Baldung-Knoten entscheiden
Kreisel oder wieder Kreuzung? Der Gemeinderat muss am Mittwoch erneut entscheiden, was er anstelle der bisherigen Baldungkreuzung haben möchte. Das unterstrich OB Richard Arnold am Freitag in einem Pressegespräch. weiter
  • 3
  • 1789 Leser
Im Blick: Baldungkreisel

Für die Kreuzung

Kein Zweifel, Kreisverkehre haben ihre Vorteile. Insofern war die Entscheidung des Gmünder Gemeinderats, die Baldungkreuzung durch einen Kreisel zu ersetzen, nachvollziehbar – auch wenn manche Autofahrer Bedenken gegen die zweispurige Turbo-Rundung haben. Doch nun liegen die Preisangebote der Baufirmen vor: für die Pfitzerkreuzung 61 Prozent mehr weiter
GUTEN MORGEN

Stau oder nicht?

Vor Gericht und auf hoher See, ist man in Gottes Hand, weiß der Volksmund. Mit Verlaub: Auf den Gmünder Straßen ist das zurzeit ebenso. Denn tatsächlich jede Fahrt ist unberechenbar.Auf Stau sind zwischenzeitlich ja alle gepolt. Stehen wäre also normal. Und auch wieder nicht. Denn wer extra früh losfährt, um ja rechtzeitig da zu sein, kommt manchmal weiter
  • 5
  • 253 Leser
WIR GRATULIEREN
Samstag, 20. Juli SCHWÄBISCH GMÜNDHilde Wolterstorff, Franz-Konrad-Straße 63, zum 89. GeburtstagHans Grimminger, Rheinstraße 28, Bettringen, zum 79. GeburtstagBruno Belstler, Hermann-Hesse-Straße 18, Rechberg, zum 79. GeburtstagGeorgios Vergerakis, Eutighofer Straße 72, zum 78. GeburtstagRuth Schiek, Kolomanstraße 49, Waldau, zum 76. GeburtstagMargot weiter
  • 200 Leser

Smoothies locken in die Mensa

Vor allem die Schüler des Parler-Gymnasiums nutzen das Essensangebot der Innenstadtmensa
Im September 2012 hatte der Schulleiter des Parlergymnasiums das Interesse an der neuen Mensa als „moderat“ beschrieben. Jetzt laufe sie jedoch deutlich besser, sagen Mensaleitung und Schulleitungen. weiter
  • 312 Leser

Ostwürttemberg musiziert

Einzigartiges Gemeinschaftsprojekt der Jungen Philharmonie und des Jungen Kammerchors
Das Gemeinschaftsprojekt der Jungen Philharmonie Ostwürttemberg und des Jungen Kammerchors Ostwürttemberg verspricht in jeder Hinsicht ein besonderes Erlebnis zu werden. Zum ersten Mal werden die beiden Jugendensembles aus den Landkreisen Heidenheim und Ostalbkreis zusammen auf der Bühne stehen. weiter
  • 1206 Leser

Für Mut, der Orientierung ist

Pfarrer Gebhard Luiz erhält von OB Richard Arnold den „Gmünder Preis für Bürgercourage“
Mit viel Humor und knitz, hellwach und sich seiner Geschichte bewusst – Pfarrer Gebhard Luiz hat am Freitag von OB Richard Arnold wenige Tage vor seinem 100. Geburtstag den „Gmünder Preis für Bürgercourage“ erhalten. Gmünd sei stolz, dass „ein Mann wie Sie fast 50 Jahre in dieser Stadt gelebt hat“, sagte Arnold. Durch ein weiter

Lieder, die Bilder auftun

Festival Europäische Kirchenmusik – Abschlusskonzert Meisterkurs Liedgesang in der Augustinuskirche
Es gehört zur Methodik des Festivals Europäische Kirchenmusik, dass neben den Konzerterlebnissen auch Meisterkurse stattfinden. In diesem Jahr gab es einen Meisterkurs im Liedgesang, an dem sechs Frauen und Männer teilnahmen. Unter der Leitung des renommierten und gefragten Sängers Konrad Jarnot und mit Urs Liska als Korrepetitor widmeten sich die Kursteilnehmer weiter
  • 1575 Leser
Kurz und bündig

Drahtesel-Wander-Tour

Die Seelsorgeeinheit Schwäbisch Gmünd-Mitte lädt am Sonntag, 21. Juli, zur Radtour auf den Ziegerhof ein. Treff ist um 14 Uhr am Südbahnhof. Wer lieber zum Ziegerhof wandern will, trifft sich um 14 Uhr beim Musikerheim bei der Remsbrücke in der Weststadt. Anmeldung unter (07171) 2483. Bei Regenwetter fällt die Tour aus. weiter
  • 1266 Leser
Kurz und bündig

Feuerwehr-Hock der FFW Degenfeld

Die freiwillige Feuerwehr Degenfeld veranstaltet am Samstag, 20., und Sonntag, 21.Juli, ihren Feuerwehr Hock. Beginn ist am Samstag um 19 Uhr. Am Sonntag spielt ab 15.30 Uhr die Trachtenkapelle Treffelhausen. Der Hock ist bei jeder Witterung. weiter
  • 1062 Leser
Kurz und bündig

Schulentwicklungsplan

Über den Schulentwicklungsplan spricht bei der Ortschaftsratssitzung Rechberg am Montag, 22. Juli, um 19.30 Uhr im Sitzungssaal des Bezirksamtes Rechberg Klaus Arnholdt vom Amt für Bildung und Sport. weiter
  • 1783 Leser
Kurz und bündig

Übungsleiterinnen gesucht

Durch den Aktivierenden Hausbesuch soll der Alterungsprozess verzögert werden. Ab 1. Oktober sollen Bürger in Heubach und Umgebung in den Genuss dieses Angebots kommen. Dafür sucht das DRK Übungsleiterinnen, die Spaß an dieser Aufgabe haben. Am Montag, 22. Juli, findet um 17.30 Uhr in der DRK Begegnungsstätte in Heubach ein Infoabend statt. Nähere Infos weiter
  • 152 Leser

Musikschule steht glänzend da

Nach Krise jetzt Aufschwung: mehr Schüler, mehr Einnahmen, weniger Zuschussbedarf
Nach einem Abschwung vor etlichen Jahren befindet sich die Musikschule Aalen wieder im Steigflug. Musikschulleiter Ralf Eisler legte dem Gemeinderat in dessen Sitzung am Donnerstag beeindruckende Zahlen vor. weiter
  • 344 Leser

Bürger als Teilhaber der Stadt

Diskussionsprojekt „Gmünd 2020“ soll Zukunftskonzept erarbeiten / EX-OB Wolfgang Schuster als Berater
Der Bürger ist kein Kunde seiner Stadt – er ist ihr Teilhaber. Das ist für den früheren Gmünder Oberbürgermeister Prof. Dr. Wolfgang Schuster eine zentrale Position, die auch das künftige Zusammenleben in Kommunen und ihre Funktion prägen sollte. Wie Schwäbisch Gmünd längerfristig „funktionieren“ kann, darüber startet nun unter dem weiter

„Brücke“-Beschluss ein Jahr später

Gesamtkirchengemeinderat entscheidet für Aufschub
Die evangelische Kirche entscheidet erst in einem guten Jahr über den Verkauf der „Brücke“ in der Gmünder Weststadt. Dies beschloss der Gesamtkirchengemeinderat am späten Donnerstagabend. Damit gewinnt die Kirche ein gutes Jahr Zeit, um das Immobilienkonzept nochmal auf den Prüfstand zu stellen. weiter
  • 707 Leser

Heiße Rhythmen und Tänze

Schwäbisch Gmünd/Aalen. Voller Energie wollen die Frauen der Percussiongruppe „UNA MÁS“ am Samstag, 20. Juli, um 19 Uhr in der Gmünder Theaterwerkstatt und am Sonntag, 21. Juli, um 18 Uhr in der freien Waldorfschule Aalen Rhythmen verschiedener Kontinenten. Lebendig werden Congas, Bongos, Basstrommeln, Cajons oder Djemben unter den Händen weiter
  • 442 Leser
Kurz und bündig

„Dead Flowers“ im Bassano

Am Samstag, 20. Juli, spielen die „Dead Flowers“ im Bassano in Schwäbisch Gmünd. Zusammen haben diese drei Gmünder Urgesteine ungefähr 30 Jahre Live-Erfahrung auf den verschiedensten Bühnen Deutschlands gesammelt, in den verschiedensten Formationen gespielt und so den Rock, über die Ohren ins Blut aufgenommen. Die „Dead Flowers“, weiter
  • 198 Leser
Kurz und bündig

3. Göckelesfest der Kleintierfreunde

In der Zuchtanlagen auf dem Rehnenhof veranstaltet der Kleintierzuchtverein Rehnenhof am Samstag, 20., und Sonntag, 21. Juli, sein drittes Göckelesfest. Beginn ist am Samstag um 16 Uhr und am Sonntag ab 10 Uhr. weiter
  • 2444 Leser
Kurz und bündig

Nusser-Bilder im Rathaus

Die Kurt Nusser-Ausstellung in der Kreissparkasse ging am Freitag zu Ende. Weitere Nusser-Bilder kommen am Samstag im Rathaus zum Verkauf . Sie können ab 9.30 Uhr im Foyer und im kleinen Sitzungssaal besichtigt und gekauft werden. Kurz nach 10 Uhr beginnt die Versteigerung ausgesuchter Bilder durch den OB Richard Arnold. Darunter sind auch einige Werke weiter
  • 197 Leser

Friedhofstoiletten bleiben zu

Schwäbisch Gmünd-Großdeinbach. Fast unter gingen die Anliegen der usprünglichen Tagesordnung zum Großdeinbacher Ortschaftsrat am Donnerstag (die GT berichtete am Freitag, nachzulesen unter www.tagespost.de). Waren doch einige Bürger gekommen, um die Fragestunde zur Information über die geplante 380kV-Leitung zu nutzen. Allerdings stand die Frage zur weiter
  • 657 Leser
ZUR PERSON

Pfarrer Franz Markl

Goldenes Priesterjubiläum kann Pfarrer Franz Markl, der von 1990 bis 2005 Seelsorger in St. Maria Wetzgau-Rehnenhof war, bei guter Gesundheit am 20. Juli in seinem Heimatort Urbach im kleinen Kreis mit Familie und Freunden feiern.Von Bischof Dr. Carl Joseph Leiprecht war er am 20. Juli 1963 in Rottenburg zum Priester geweiht worden. Nach Vikars- und weiter
  • 451 Leser

Staus wegen zwei dicken Brummern

Schwäbisch Gmünd. In der Ledergassen sich am Donnerstag zwei Schwergewichte in die Quere und blockierten kurze Zeit die Fahrbahn. In der baustellengeplagten Innenstadt führte auch diese relativ kurze Blockade unmittelbar zu langen Rückstaus in alle Richtungen.Ein Gelenkbus war aus Richtung Marktplatz unterwegs, als ihm gegen 8.45 Uhr Höhe Robert-von-Ostertag-Straße weiter

Polizeibericht

DieseldiebstahlIggingen. Am im Bau befindlichen Kreisverkehr zwischen Brainkofen und Iggingen wurde aus drei Baumaschinen Diesel abgezapft. Die Polizei geht davon aus, dass dabei Kraftstoff im Wert von etwa 300 Euro erbeutet wurde. Die Tatzeit kann auf die Nacht von Mittwoch auf Donnerstag eingegrenzt werden. Sollte jemand zu ungewöhnlicher Zeit Aktivitäten weiter
  • 584 Leser

Alle fünf Bewerber im Rennen

Rat entscheidet Stadtgarten-Pacht am Mittwoch – Catering-Erfahrung wichtig
Alle fünf Bewerber für die Stadtgarten-Gastronomie sind noch im Rennen. Sie werden sich am kommenden Mittwoch in nichtöffentlicher Sitzung den Stadträten vorstellen. Danach trifft der Gemeinderat eine Entscheidung. weiter

Regionalsport (15)

Der erste Punkt ist eingefahren

Fußball, 2. Bundesliga: VfR Aalen spielt trotz Chancenvorteilen in Sandhausen 0:0 zum Saisonauftakt
0:0 trennte sich der VfR Aalen am Freitagabend beim SV Sandhausen. Es ist der erste Punkt für das Team von Cheftrainer Stefan Ruthenbeck in dieser neuen Zweitligasaison. „Wir waren insgesamt ein bisschen näher dran. Aber wir können mit dem Punkt leben“, zog der VfR-Coach ein zufriedenes Fazit. weiter
  • 5
  • 2541 Leser

Spielerisch sehr gute Anteile

Spieler und Verantwortliche blicken guten Mutes auf das Spiel gegen Fürth
Den ersten Punkt in dieser Saison hat der VfR Aalen in der Tasche. Für VfR-Kapitän Leandro hätte es durchaus etwas mehr sein dürfen: „Wir haben ein gutes Spiel gezeigt und waren über weite Strecken die überlegene Mannschaft. Da ärgert es mich schon ein bisschen, dass wir nur unentschieden gespielt haben. Wir hätten das Spiel gewinnen können.“ weiter
  • 5
  • 1566 Leser

Schmid holt gold

Judo, Filderpokalturnier: Medaillen für Heubacher U15
Vier Judoka vom Judozentrum Heubach kämpften beim traditionelle Filderpokalturnier in Leinfelden in der Altersklasse U15 (Jhrg. 1999-2001). Zusammen räumten Niklas Reitzig (-40 kg), Walter Necker (-66 kg), Fabian Brenner (+66 kg) und Lea Schmid (+63 kg) einen kompletten Medaillensatz ab. weiter
  • 223 Leser

Sport in Kürze

TV Weiler testetFußball. Die Fußballer des TV Weiler i. d. B. treten am Sonntag um 16 Uhr zu einem Testspiel bei ASCI Schorndorf an. Am kommenden Mittwoch um 19 Uhr empfängt der TVW dann den FC Normannia Gmünd. weiter
  • 4423 Leser

Strähle folgt der Spitze

Radsport, U19 Junioren, MTB-Bundesliga und deutsche Meisterschaft
Mountainbiker Sven Strähle vom TSV Böbingen zeigte gute Leistungen in der MTB-Bundesliga und bei der deutschen Meisterschaft. Beide Male war er unter den ersten Verfolgern der Spitzengruppe. weiter
  • 211 Leser

FCB schlägt den Nachbarn 3:1

Fußball, Testspiel: Zum Start ins Sportwochenende bezwingt Bargau die Gmünder Normannia
Mit dem Spiel des FC Bargau gegen den FC Normannia Gmünd hat gestern Abend das Bargauer Sportwochenende begonnen. Der FCB gewann gegen den Verbandsligisten nach munterem Schlagabtausch mit 3:1 (2:1). weiter
  • 5
  • 519 Leser

Gemeinsam auf Talentsuche

Tennis: Neues im Nachwuchsbereich bei gemeinsamer Trainersitzung diskutiert
Der Bezirk B Kocher-Rems-Murr und der Württembergischer Tennis Bund (WTB) setzen auf engagierte Vereinstrainer. Bei der Talentsuche und -entwicklung wird eine enge Zusammenarbeit der Ebenen Verein, Bezirk und Verband angestrebt. weiter
  • 297 Leser

Lena Bryxi stark in Luzern

Leichtathletik
Riesig freute sich die Bettringer Hochspringerin Lena Bryxi (SSV Ulm 1846) über eine Einladung zum internationalen Meeting „Spitzen-Leichtathletik Luzern“. Mit glänzenden 1,75 m bedankte sich die Ex-Staufen-Athletin. weiter
  • 235 Leser

Mobile Welt fürs Kinderturnen

Turnen, Aktionstag in Lorch
„Die mobile Kinderturnwelt – on tour“ macht am kommenden Mittwoch ab 15 Uhr Station in Lorch. Alle Kinder sind eingeladen auf die Wiese auf dem Echo. weiter
  • 276 Leser

Sport in Kürze

Holz und Hägele siegenTennis. Maria Holz und Christian Hägele heißen die Sieger des Tennis-Mitternachtturniers des TC Waldstetten. Bei optimalen Bedingungen ermittelten 32 Sportler in vier Spielrunden mit gelosten Paarungen die Punktbesten. In einem spannenden Finale setzten sich Maria Holz und Christian Hägele gegen Eva Haug und Jürgen Guth durch und weiter
  • 197 Leser

VfR Aalen spielt 0:0 zum Auftakt

Fußball, 2. Bundesliga: Torloses Unentschieden zwischen SV Sandhausen und dem VfR Aalen
Das Warten ist zu Ende: Der VfR Aalen ist in seine zweite Zweitligasaison gestartet. Im Freitagabendspiel trennte sich die Elf von Stefan Ruthenbeck 0:0 unentschieden vom SV Sandhausen. Die dickste Chance des Spiels hatte Andreas Hofmann für Aalen in der 53. Minute vergeben, als er nach einem Eckball aus kurzer Distanz freistehend über das Tor schoss. weiter
  • 4
  • 6979 Leser

„Wir haben geile Jungs“

Fußball, 2. Bundesliga: VfR-Sportdirektor Markus Schupp freut sich auf ein offensiveres Spielsystem mit mehr Ballbesitz
„Ich habe großes Vertrauen in die Mannschaft und in unser Trainerteam. Vielleicht können wir schon in Sandhausen die ersten Punkte holen.“ Nicht nur VfR-Präsident Berndt-Ulrich Scholz ist gespannt auf die neue, die zweite Zweitligasaison seines Vereins. „Ich freue mich, dass es endlich los geht.“ weiter
  • 884 Leser

Beim VfR Aalen regiert der Rotstift

Geschäftsführendes Präsidiumsmitglied Carl Ferdinand Meidert zuversichtlich / Stadionausbau und weitere Trainingsplätze dringend notwendig
Carl Ferdinand Meidert ist derzeit nicht zu beneiden. Beim VfR Aalen regiert der Rotstift. Der Gesamtetat wurde im Lizenzantrag um rund 2,2 Mio. Euro auf ca. 12,6 Mio. Euro heruntergefahren. Und die Lizenz erhielt der Verein nur, weil Präsident Berndt-Ulrich Scholz mit einer Privatbürgschaft von sechs Millionen Euro für mögliche Defizite einsteht. Dabei weiter
  • 726 Leser

Ein Stratege und einer, der explodiert

Fußball, 2. Bundesliga: VfR Aalen geht mit 24 Profis in die Saison – Trainer Ruthenbeck sieht viele Variationsmöglichkeiten
Keine Frage, der Kader hat an Qualität eingebüßt. Angesichts der finanziell schwierigen Situation hat der VfR Aalen nur drei neue Spieler verpflichtet. Für Stefan Ruthenbeck kein Problem. Denn der Trainer hat in der fünfwöchigen Vorbereitung viel ausprobiert – sowohl taktisch als auch personell. Und jetzt hat er Varianten und Alternativen in der weiter
  • 4
  • 603 Leser

Switchen im organisierten Chaos

Fußball, 2. Bundesliga: Nach dem Umbruch geht der VfR Aalen zuversichtlich das Projekt Klassenerhalt an
Angst? Kein bisschen. Trotz des Umbruchs geht der VfR Aalen voller Optimismus in die zweite Saison in der 2. Bundesliga. Klar, das Ziel ist natürlich der Klassenerhalt, und obwohl der VfR Aalen mit seinem neuen No-Name-Trainer Stefan Ruthenbeck von vielen als Absteiger Nummer eins gehandelt wird, sagt dieser: „Ich habe so Bock auf die Saison.“ weiter
  • 744 Leser

Überregional (88)

Ab ins Grüne!

Radtreffs eignen sich gut für den (Wieder-)Einstieg - Eine Runde mit der Genießer-Gruppe
Gemeinsam macht Sport mehr Spaß. Doch eine Vereinsmitgliedschaft fordert Verbindlichkeiten. Radtreffs bieten eine gute Alternative, um sich in lockerer Atmosphäre regelmäßig zu bewegen. weiter
  • 440 Leser

Abhörzentrum in Wiesbaden geplant?

Bericht über NSA-Pläne Der angebliche Bau eines neuen NSA-Abhörzentrums in Wiesbaden sorgt für Aufregung. Die "Mitteldeutsche Zeitung" berichtete unter Berufung auf Mitglieder des Bundestags-Innenausschusses, der Präsident des Bundesnachrichtendienstes (BND), Gerhard Schindler, habe in einer Sitzung entsprechende Pläne des US-Geheimdienstes bestätigt. weiter
  • 386 Leser

Alle sparen - außer Leipzig

Fußball: Drittligisten mit vorsichtigen Investitionen - Heidenheimer Saisonstart als Live-Spiel
Start in die neue Saison der 3. Fußball-Liga: Der 1. FC Heidenheim ist nach Umfragen der Topfavorit für den Aufstieg. Die größten Investitionen tätigte aber Neuling RasenBallsport Leipzig. weiter
  • 509 Leser

Auf die Optik kommt es an

Für Kartoffelbauern wird die Arbeit mit der "tollen Knolle" schwieriger
Problematischer Witterungsverlauf und veränderte Ansprüche des Marktes stellen die Kartoffelbauern vor immer größere Herausforderungen. Neue Sorten sollen zu rentablen Ernten verhelfen. weiter
  • 571 Leser

Auf einen Blick vom 19. Juli 2013

FUSSBALL TESTSPIELE SC Freiburg - Olymp. Piräus 4:2 (3:0) Hannover 96 - West Bromwich 2:1 (1:1) Viktoria Köln - Hertha BSC 0:2 (0:1) Mainz 05 - FC Groningen 4:0 (3:0) EM der Frauen in Schweden, Vorrunde Gr. C: Frankreich - England 3:0 (1:0) Russland - Spanien1:1 (1:1) Abschlusstabelle: 1. Frankreich alle 3 Spiele/9 Punkte, 2. Spanien 4, 3. Russland weiter
  • 299 Leser

Aus zarten Banden soll feste Beziehung werden

Projekt des Landessportbundes: Neue Koordinierungsstellen bringen Vereine und Ganztagesschulen zusammen
Sportverein und Ganztagesschule: Die Beiden müssen irgendwie zueinanderfinden. Bisher aber hat ein Konzept gefehlt. Ein Pilotprojekt des Württembergischen Landessportbundes soll das jetzt ändern. weiter
  • 474 Leser

BZ-Firmenlauf mit Rekordteilnahme

Sonnenschein, tropische Temperaturen und beste Stimmung: Am Donnerstagabend ging der BZ-Firmenlauf mit sensationellen 750 Teilnehmern an der Start. Ob Spaßläufer oder Wettkampffans - die 6,25 Kilometer lange Strecke bot für alle Läufer etwas, vor allem Spaß. Mit dabei auch das BZ-Leserteam. Erstmals gab es eine Zeitwertung: Schnellster Läufer war mit weiter
  • 429 Leser

CDU setzt auf Politik des Gehörtwerdens

Landeschef Strobl auf Tour zur Parteibasis
Nicht nur Grün-Rot, auch die CDU im Land betreibt jetzt eine Politik des Gehörtwerdens. In Regionalkonferenzen schaut sie dem Parteivolk aufs Maul. weiter
  • 360 Leser

Christopher Froome legt Daten offen

Offene Karten In der Diskussion um die Leistungen von Tour-de-France-Spitzenreiter Christopher Froome geht dessen Rad-Team Sky in die Offensive. Der britische Rennstall übermittelte der französischen Sportzeitung "L"Équipe" auf deren Anfrage hin alle relevanten Daten von Froome bei 18 Bergankünften seit der Spanien-Rundfahrt 2011. Damit will Sky beweisen, weiter
  • 339 Leser

Das große Opernabenteuer

Fantasy-Spektakel auf der Bregenzer Seebühne: "Die Zauberflöte"
Ein Kassenknüller ist die "Zauberflöte" der Bregenzer Festspiele sowieso. Aber die 200 000 glücklichen Besitzer einer Karte werden auch eine spektakuläre Opern-Fantasy zu Mozarts Musik erleben. weiter

Debatte um weniger Kreise

Der Landkreistag hält nichts von einer Schrumpfkur. Einen Vorschlag des Schwäbisch Haller OB Hermann-Josef Pelgrim (SPD) wies Hauptgeschäftsführer Eberhard Trumpp gestern zurück. "Mehrere Wissenschaftler haben belegt, dass wir die leistungsstärksten Landkreise in Deutschland haben." Pelgrim hatte in der "Heilbronner Stimme" gefordert, die Zahl der Kreise weiter
  • 372 Leser

Deutlich mehr Steuersünder zeigen sich an

Im ersten Halbjahr 2013 haben sich in Deutschland so viele mutmaßliche Steuersünder selbst angezeigt wie noch nie zuvor. Nach einer Umfrage der Deutschen Presse-Agentur gingen bei den Finanzbehörden bis Ende Juni bundesweit mehr als 9000 Anzeigen ein. Im gesamten Vorjahr waren es etwa 11 800 Fälle. Allein in Baden-Württemberg offenbarten sich nach Auskunft weiter
  • 311 Leser

Dienstwagen strotzen gerne vor PS

In Sachen Umweltfreundlichkeit schneiden die Statussymbole meist schlecht ab
Der Dienstwagen ist das wohl beliebteste Statussymbol der Vorstände. Je größer, desto besser. Die Vorliebe für protzige Spritschleudern beeinflusst den gesamten Automarkt, warnen Umweltschützer. weiter
  • 570 Leser

DRITTLIGA-WECHSEL

1. FC HEIDENHEIM Zugänge: Timo Beermann (VfL Osnabrück), Lukas Kohler, Sven Sökler (beide 1. FC Saarbrücken), Philip Heise (Preußen Münster), Julius Reinhardt (Kickers Offenbach), Sebastian Griesbeck (SSV Ulm 1846 Fußball). Abgänge: Kevin Kraus (Spvgg Greuther Fürth, war ausgeliehen), Andreas Spann (VfL Osnabrück), Marco Sailer, Sandro Sirigu (beide weiter
  • 388 Leser

Dünne Luft auf dem Roten Planeten

Eine neue Luftanalyse stützt die Vorstellung, dass der Mars den Großteil seiner Atmosphäre vor rund vier Milliarden Jahren verloren hat. Das berichten Forscherteams nach Auswertung der Daten des Marsrovers "Curiosity" (Neugier) im US-Fachjournal "Science". Der Mars ist wie die Erde vor rund 4,5 Milliarden Jahren entstanden. Mit einem Druck von knapp weiter
  • 298 Leser

Einmal Zucker bitte!

Froome baut Führung bei der Tour de France trotz einer Zeitstrafe aus
Frankreich bejubelt den ersten Etappensieg bei der 100. Tour. Christophe Riblon erlöst seine Landsleute mit einem Solosieg in L"Alpe d"Huez. Froome baute seine Führung aus, obwohl er 20 Strafsekunden kassierte. weiter
  • 399 Leser

Eiskaltes Inflationsbarometer

War früher alles besser? Unsinn. Aber das Eis war mal billiger. Und das ist an heißen Tagen wie diesen auch nicht ganz unwichtig. weiter
  • 272 Leser

Energiewende: DIW kritisiert EU-Kalkulation

Die Energiewende in Europa wäre nach Ansicht des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW) schneller möglich als derzeit geplant. Die EU setze in ihrer Kalkulation die Kosten von Atomstrom systematisch zu niedrig an, während sie die Kosten erneuerbarer Energien überschätze, kritisieren die Wissenschaftler im aktuellen Wochenbericht. So rechne weiter
  • 494 Leser

Ermittlung gegen Bürgermeister wegen Untreue

Nach einer anonymen Anzeige ermittelt die Staatsanwaltschaft gegen einen Bürgermeister aus dem Markgräflerland, südlich von Freiburg. Dem Politiker werde Untreue und Vorteilsnahme vorgeworfen, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft am Donnerstag in Freiburg mit. Bauleistungen auf dem Privatgrundstück des Bürgermeisters seien nicht korrekt abgerechnet weiter
  • 456 Leser

Finanzsteuer "ist ein Wahnwitz"

Nicht die Banken oder andere Verursacher der Finanzkrise, sondern Privatanleger und Unternehmen werden in Deutschland die geplante Finanztransaktionssteuer (FTS) bezahlen. "Diese Steuer ist ein Wahnwitz und erreicht keines der von der Politik versprochenen Ziele", sagte Werner Baumann, Präsident des Deutschen Aktieninstituts (DAI) und Finanzchef des weiter
  • 465 Leser

Fortschritte für Flüchtlinge

Land erhöht Wohnfläche pro Asylbewerber auf sieben Quadratmeter
Grün-Rot regelt die Flüchtlingsaufnahme neu: Asylbewerber erhalten Bar- statt Sachleistungen. Die Wohnfläche wird zum 1. Januar 2016 kräftig erhöht. weiter
  • 342 Leser

Gegen Etikettenschwindel

Verbraucherschützer: Lebensmittelkennzeichnung klarer gesetzlich regeln
Die Verbraucherschützer fordern schärfere Regeln gegen Etikettenschwindel auf Lebensmittelpackungen. Sie beklagen, dass sich viele Verbraucher durch die Werbung getäuscht fühlen. weiter
  • 520 Leser

Gruß aus der Eiszeit

Eines der ältesten bekannten Kunstwerke der Menschheitsgeschichte ist wieder vollständig: Tübinger Archäologen fanden in der Vogelherd-Höhle auf der Schwäbischen Alb einen 40 000 Jahre alten Tierkopf aus Mammut-Elfenbein. Dieser Kopf passt genau auf eine bislang unvollständige Tierskulptur (Feuilleton). Foto: dpa weiter
  • 1546 Leser

Harte Strafe für Kreml-Kritiker

Fünf Jahre Straflager für den prominenten Kreml-Kritiker Alexej Nawalny: Ein Gericht in der zentralrussischen Stadt Kirow verurteilte den 37-jährigen Oppositionellen gestern wegen Unterschlagung. Als Berater des Gouverneurs von Kirow soll er einem staatlichen Holzbetrieb einen Schaden von umgerechnet 400 000 Euro zugefügt haben. Menschenrechtler in weiter
  • 370 Leser

Höhenflug fortgesetzt

Gute Daten aus den USA bringen die Wende
Dank positiver Impulse aus den USA ist der Höhenflug des Dax gestern weiter gegangen. Nach einem schwachen Start - ausgelöst unter anderem durch die gesenkte Umsatzprognose von Index-Schwergewicht SAP - drehte der Leitindex am Nachmittag ins Plus und schloss auf seinem Tageshoch. Damit setzte er seine nur am Dienstag unterbrochene Rally der vergangenen weiter
  • 382 Leser

Kesse Sprüche vor Box-Duell

Am 14. September steht Stuttgart ein heißer Boxabend ins Haus. Cruiser-Weltmeister Marco Huck und sein Herausforderer Firat Arslan aus Süßen haben sich vor ihrem erneuten Aufeinandertreffen siegessicher präsentiert. "Dieses Mal steige ich nicht aus der Kneipe in den Ring. Ich habe Firat im letzten Jahr unterschätzt. Dieses Mal werde ich es besser machen", weiter
  • 364 Leser

KLASSISCH: Weltklassiges vom Atos-Trio

Der Name des 2003 gegründeten und mit vielen Preisen geehrten Atos-Trios leitet sich aus den Vornamen seiner drei Gründungsmitglieder Annette von Hehn (Violine), Thomas Hoppe (Klavier) und Stefan Heinemeyer (Violoncello) ab. Die drei Musiker haben in der Vergangenheit schon einige wichtige, zu Unrecht vergessene Trios auf CD gebannt. Mit ihrem jetzt weiter
  • 462 Leser

Knapp oder Schlabber?

Kleiner Badehosen-Knigge: Erlaubt ist, was des Mannes Körper erlaubt
Topwetter, endlich: Die Badehose ist jetzt das meistunterschätzte Kleidungsstück. Hautenges Höschen oder sackartige Shorts? Was man wo trägt, kommt ganz darauf an. Ein kleiner Badehosen-Knigge. weiter
  • 450 Leser

KOMMENTAR · FLÜCHTLINGE: Humanerer Umgang

In Zeiten, in denen für Hundezwinger eine Mindestgröße von sechs Quadratmetern gilt, ist die Ausweitung der Wohnfläche für Flüchtlinge auf sieben Quadratmeter kein Luxus. Die Verbesserungen, die Grün-Rot nun vorschreibt, sind vielmehr ein Gebot der Mitmenschlichkeit. Überfällig sind sie dazu: Dass das allen Sparzwängen zum Trotz reiche Baden-Württemberg weiter
  • 418 Leser

KOMMENTAR · RUSSLAND: Angst-Signal

Alexei Nawalny war sich des Risikos bewusst, das jemand den Kürzeren zieht, der in Russland gegen Wladimir Putin kämpft. Er hat auch das Kirower Provinzgericht als Bühne genutzt, um politisch zu punkten. Fraglich ist aber, ob es ihm gelingen wird, hinter Gittern die Galionsfigur des russischen Widerstands zu bleiben. Auf jeden Fall hat der Blogger allen weiter
  • 365 Leser

KOMMENTAR: Für dumm verkauft

Etikettenschwindel im wahrsten Sinne des Wortes treiben manche Lebensmittelhersteller: Auf der Verpackung erwecken sie beim Käufer eine Erwartung, die mit der Realität wenig zu tun hat. Da enthält eine Kräutermischung fast keine Kräuter. Die Kalbsleberwurst stammt überwiegend vom Schwein. "Frei von Geschmacksverstärkern" steht auf der Packung, obwohl weiter
  • 406 Leser

Laurie und der Flirt mit dem Tod

Stadthaus Ulm zeigt mehr als 200 Grafiken des weltbekannten Outsider-Musikers und -Zeichners Daniel Johnston
Mit Daniel Johnston ist jetzt einer der bekanntesten Outsider-Künstler in Ulm. Der manisch depressive Musiker zeichnet Comic-Figuren mit Hintersinn. weiter
  • 329 Leser

LEITARTIKEL · ITALIEN: Rasender Stillstand

Mitten in der Sommerhitze scheint Italien fast täglich von einer neuen Regierungskrise überrollt zu werden. Die jüngsten Stolpersteine für die große Koalition bestanden aus Episoden, die in anderen mitteleuropäischen Ländern zu Rücktritten geführt hätten. Erst verglich der stellvertretende Senatspräsident Roberto Calderoli Integrationsministerin Cécile weiter
  • 393 Leser

Leute im Blick vom 19. Juli 2013

Guido Cantz TV-Moderator Guido Cantz bleibt an Bord der ARD-Unterhaltungsshow "Verstehen Sie Spaß?". Der Vertrag mit dem blonden Rheinländer ist um zwei Jahre verlängert worden, bestätigte ein Sprecher des SWR. "Ich freue mich sehr auf weitere zwei Jahre mit der Sendung und meinem großartigen Team", sagte Cantz. Der 41-Jährige moderiert die Sendung weiter

Liga-Sponsor in Aussicht

Geldsegen? Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) führt Verhandlungen mit einem Namenssponsor für die 3. Liga. "Wir stehen in intensiven Gesprächen. Uns ist wichtig, den richtigen Partner zu finden", sagt DFB-Direktor Ulf Schott. Die Vereine hoffen bei einem Vertragsschluss dann auf weitere finanzielle Mittel über die 800 000 Euro pro Klub aus den Fernsehübertragungsrechten weiter
  • 766 Leser

Mehr Kooperation mit Krankenhäuser

Flächendeckend Notfallpraxen sind Teil des organisierten ärztlichen Notdienstes. Über sie wird die ambulante ärztliche Versorgung in Notfällen außerhalb der Sprechzeiten sichergestellt. Organisiert wird dies bisher in mehr als 400 Notfalldienstbezirken. Künftig soll es davon weniger als 150 und damit auch weniger Notfallpraxen geben. Den Notdienst mit weiter
  • 327 Leser

Mozart für 7000 Zuschauer pro Abend am Bodensee

Ausverkauft Noch weitere 27 Vorstellungen der "Zauberflöte" stehen bis zum 18. August auf dem Spielplan der Bregenzer Festspiele, doch Karten gibt es im Prinzip keine mehr. Das bedeutet: Fast 200 000 Menschen werden in diesem Sommer die Mozart-Oper am Bodensee erleben. Vor Ort darf man abends vor der Vorstellung auf ein zurückgebenes Ticket hoffen - weiter
  • 399 Leser

NA SOWAS . . . vom 19. Juli 2013

16 500 Euro Falschgeld hat die Polizei aus Frankfurt am Main auf der A 66 sichergestellt. Die 100-, 200- und 500-Euro-Scheine lagen nahe einer Tankstelle auf der Fahrbahn. Neben den Blüten fanden die Beamten auch russische Rubel. Zuvor hatten schon mehrere Autofahrer angehalten, um sich mit dem vermeintlich echten Geld einzudecken. Bisher gibt es keine weiter
  • 712 Leser

Naturparadies auf Mallorca gerettet

Umweltschützer feiern Erfolg: Gericht verbietet Hotelbau am Traumstrand Es Trenc
Es Trenc ist einer der letzten großen Naturstrände auf Mallorca. Dort sollte ein Hotelkomplex gebaut werden. Ein Gericht stoppte das Vorhaben. Das ist nicht der einzige Erfolg, den Umweltschützer feiern. weiter
  • 359 Leser

Nicht schädlich, aber eine Täuschung

Künstliche Aromen Frei von künstlichen Aromen: Steht das zum Beispiel auf einem Erdbeerjoghurt, heißt es nicht, dass gar keine Aromen enthalten sind. Die Hersteller verwenden stattdessen manchmal natürliche Aromen. Das sei legal, sagt Martin Rücker von de Verbraucherorganisation Foodwatch, wenn der Ausgangsstoff des Aromas ein natürliches Produkt sei. weiter
  • 479 Leser

NOTIZEN vom 19. Juli 2013

Lynchmord nach Unfall Nach einem tödlichen Verkehrsunfall in Russland hat eine aufgebrachte Menge den 48-jährigen Unfallfahrer zu Tode geprügelt. Sein 26-jähriger Sohn und Beifahrer wurde bei der Lynchaktion in der Pazifikregion Primorje lebensgefährlich verletzt. Zuvor war der Wagen der Männer mit einem Motorrad zusammengestoßen - dessen Fahrer und weiter
  • 386 Leser

NOTIZEN vom 19. Juli 2013

Tod im Bolschoi Ein Geiger (65) ist am Moskauer Bolschoi Theater in einen sechs Meter tiefen Orchestergraben gestürzt und seinen Verletzungen später im Krankenhaus erlegen. Eine Kommission soll die Hintergründe des Unfalls klären. Meese gibt Hitlergruß zu Jonathan Meese (43) gestand vor dem Amtsgericht Kassel, im Juni 2012 in einem Gespräch zu "Größenwahn weiter
  • 393 Leser

NOTIZEN vom 19. Juli 2013

Langsamer Wandel Die Dienstwagen größerer Unternehmen werden nur allmählich klimafreundlicher. Das geht aus dem Dienstwagencheck 2013 der Deutschen Umwelthilfe hervor. Demnach ist bei Firmenwagen der durchschnittliche Emissionswert an Kohlenstoffdioxid pro Kilometer mit 142 Gramm in diesem Jahr um fünf Gramm gegenüber dem Vorjahr gesunken. Bei Limousinen weiter
  • 381 Leser

NOTIZEN vom 19. Juli 2013

Schäfer trainiert Jamaika Fußball - Winfried Schäfer ist offiziell neuer Nationaltrainer von Jamaika. Wie Verbandspräsident Horace Burrell erklärte, soll der 63-Jährige den Tabellenletzten in der Nord- und Mittelamerika-Qualifikation noch zur WM 2014 in Brasilien führen. Dafür erhielt Schäfer einen Vertrag bis November mit der Option auf Verlängerung. weiter
  • 333 Leser

NOTIZEN vom 19. Juli 2013

Tödlicher Badeunfall Konstanz - Ein 16-Jähriger ist nach einem Badeunfall im Bodensee gestorben. Einige Jugendliche hatten am Mittwoch vom Ufer aus beobachtet, dass der Junge untergegangen war und verständigten die Polizei. Taucher fanden den Jugendlichen in zehn Metern Tiefe. Er konnte wiederbelebt werden, starb jedoch am Abend im Krankenhaus. Die weiter
  • 460 Leser

NOTIZEN vom 19. Juli 2013

Hohe Rabatte Die Rabatte im Sommerschlussverkauf, der am 22. Juli beginnt, fallen dieses Jahr besonders üppig aus. Einer Umfrage der Prüfungs- und Beratungsgesellschaft Ernst & Young zufolge denkt jeder zweite Händler an Rabatte zwischen 30 und 60 Prozent. 2012 war nur jeder sechste Händler zu solch einer Preissenkung bereit. Streik bei Amazon Beim weiter
  • 490 Leser

Pflegestützpunkte

Individuelle Beratung Hauswirtschaftliche Hilfe, Essen auf Rädern, Hausnotruf, Pflegezeit, seniorengerechtes Wohnen - Wer Unterstützung im Alltag oder gar Pflege braucht steht oft vor einem Berg von Problemen, muss vielleicht ein schweres Schicksal meistern und dabei noch etliche Formulare ausfüllen. In solchen Fällen helfen Pflegestützpunkte weiter. weiter
  • 316 Leser

Polizeireform ist beschlossen

Die Polizeireform ist beschlossene Sache: Der Landtag stimmte den Plänen von Innenminister Reinhold Gall (SPD) gestern zu. CDU und FDP votierten gegen den Gesetzentwurf. Von Januar 2014 an sollen somit 24 200 Beamte und 5000 weitere Mitarbeiter der Polizei eine neue Struktur bekommen. Die Kosten werden auf 123 Millionen Euro in 15 Jahren veranschlagt. weiter
  • 431 Leser

Praktiker soll verkauft werden

Die insolvente Baumarktkette Praktiker soll möglichst als Ganzes an einen Investor verkauft werden. Das sagte ein Vertreter des vorläufigen Insolvenzverwalters für die Muttergesellschaft Praktiker AG, Udo Gröner. Dieses Ziel sei mit dem zweiten vorläufigen Insolvenzverwalter Christopher Seagon abgestimmt. Dieser ist für acht insolvente Praktiker-Firmen weiter
  • 422 Leser

PROGRAMM vom 19. Juli 2013

FUSSBALL 2. Bundesliga - Freitag: Sandhausen - VfR Aalen, Ingolstadt - Aue (beide 18.30), St. Pauli - 1860 München (20.30). - Samstag: Paderborn - Kaiserslautern (13), Dresden - 1. FC Köln (15.30). - Sonntag: Greuther Fürth - Bielefeld, FSV Frankfurt - Karlsruher SC (beide 13.30), Union Berlin - Bochum (15.30). - Montag: Düsseldorf - Cottbus (20.15). weiter
  • 417 Leser

Putin-Gegner kaltgestellt

Fünf Jahre Straflager für Alexej Nawalny - Bestelltes Urteil
Der russische Blogger und Oppositionelle Nawalny wurde gestern wegen Holzdiebstahls verurteilt und noch im Gerichtssaal in Handschellen abgeführt. Seine Anhänger halten den Richterspruch für eine Farce. weiter
  • 332 Leser

QUOTENMITTWOCH-LOTTO

LOTTO Gewinnklasse 1 1 406 369,60 Euro Gewinnklasse 2 795 991,20 Euro Gewinnklasse 3 6861,90 Euro Gewinnklasse 4 3038,10 Euro Gewinnklasse 5 155,50 Euro Gewinnklasse 6 35,80 Euro Gewinnklasse 7 17,40 Euro Gewinnklasse 8 9,10 Euro Gewinnklasse 9 5,00 Euro SPIEL 77 Gewinnklasse 1 377 777,00 Euro ohne Gewähr weiter
  • 1163 Leser

Raus aus der Klinik - und dann?

Nach dem Krankenhausaufenthalt läuft der Alltag nicht immer reibungslos
Ein Mann ruft aus dem Krankenhaus an, eine Frau hat den OP-Termin noch vor sich. Beide machen sich Gedanken, wie es nach dem Klinikaufenthalt weitergehen soll. Das wollten ganz viele Anrufer wissen. weiter
  • 445 Leser

Rechenmarathon um Gemeinschaftsschulen

Vier Gemeinden klagen, weil sie die neue Schulform haben wollen - Juristisches Neuland
Vier Gemeinden verklagen das Land Baden-Württemberg, weil sie eine Gemeinschaftsschule in ihrem Ort haben wollen. Knackpunkt bei der gestrigen Verhandlung waren die Schülerzahlprognosen. weiter
  • 380 Leser

Ringen um Notfallpraxen

Reform führt zu Zerwürfnissen - Ärzte in Göppingen schalten Juristen ein
Mediziner im Land und Kassenärztliche Vereinigung liegen mächtig im Clinch. Zankapfel ist die Reform des hausärztlichen Bereitschaftsdienstes. Der Streit gipfelt in Beleidigungen und rechtlichen Prüfungen. weiter
  • 482 Leser

SAP wird in Fernost ausgebremst

Die wirtschaftliche Lage in Asien hat den vom Wachstum verwöhnten Softwarekonzern SAP (Walldorf) ausgebremst. Das Plus bei den wichtigen Produkt- und Serviceumsätzen wird in diesem Jahr schwächer ausfallen als geplant, wie Europas größter Softwarehersteller mitteilte. In Asien und der Pazifik-Region - bisher Wachstumstreiber des Softwarekonzerns - hielten weiter
  • 563 Leser

Schäuble lobt Griechenland

Bei seinem ersten Besuch in Athen seit Ausbruch der Krise hat Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble Griechenland für die Fortschritte im Kampf gegen die Staatspleite gelobt. Athen habe "große Schritte bei der Konsolidierung seiner Wirtschaft" gemacht, sagte der CDU-Politiker unmittelbar nach der nächtlichen Verabschiedung der heftig umstrittenen neuen weiter
  • 470 Leser

Siebter Teil der Serie

"Sport im Alter" ist ein Thema, das angesichts der demographischen Entwicklung zunehmend wichtiger wird. Jeweils am Freitag bieten wir eine Mischung aus Hintergründen und Porträts von Sportlern, Gruppen und Initiativen, denen Bewegung viel bedeutet. Diesmal geht es um eine Initiative, die besonders Älteren und Ungeübten einen leichten Einstieg in den weiter
  • 834 Leser

Spanien im Viertelfinale

Losentscheid Spanien hat das Viertelfinale der Fußball-EM der Frauen in Schweden erreicht. Die Auswahl von Trainer Ignacio Quereda behauptete den zweiten Tabellenplatz durch ein 1:1 gegen Russland. Über den letzten Platz in der nächsten Runde entschied am späten Abend der Losentscheid zwischen den punktgleichen Gruppendritten Russland und Dänemark (Gruppe weiter
  • 997 Leser

Stetes Auf und Ab - je nach Kassenlage

Entlastung Stärker als bisher angenommen soll der Beitrag zur Rentenversicherung von derzeit 18,9 Prozent 2014 sinken. Er wird dann voraussichtlich 18,4 Prozent betragen und soll bis 2017 gelten. Es ist die dritte Beitragssenkung in Folge. Bei einem Bruttoeinkommen von 2500 Euro bleiben dem Arbeitnehmer im Monat 6,25 Euro netto mehr, bei einem Gehalt weiter
  • 258 Leser

STICHWORT · SELBSTANZEIGE: Geld statt Strafe

Wer eine Straftat begeht, muss dafür geradestehen, selbst wenn er die Folgen der Tat bereut und beseitigt. Das heißt: Wer im stiehlt, wird wegen Diebstahls bestraft, auch wenn er die Ware zurückgibt, weil er sich eines Besseren besonnen hat. Von diesem Grundsatz kennt das deutsche Strafrecht nur wenige Ausnahmen. Dazu gehören § 306 e II StGB, wonach weiter
  • 388 Leser

STUTTGARTER SZENE vom 19. Juli 2013

Wetten dass . . . Wetten dass, sagte der FDP-Abgeordnete Jochen Haußmann im März zum grünen Verkehrsminister Winfried Hermann, "wetten, dass die Landesregierung ihr Ziel bei der Busförderung verfehlt?" Sprachs und setzte im Plenum eine "gute Flasche Trollinger aus dem Remstal" darauf aus. Und weil er Schwabe ist, fügte er an: "Eine gescheite Flasche weiter
  • 337 Leser

Suche nach Unfallursache dauert an

Triebwagen und Auto nach Zugunglück bei Kellmünz geborgen - Strecke bis Montag dicht
Nach dem Zugunglück in Kellmünz ist die Unfallursache weiter unklar. Jedoch verdichten sich die Hinweise, dass die Autofahrerin das Warnlicht übersehen hat. Einen Defekt der Anlage schließen Experten aus. weiter
  • 392 Leser

Terrorhelfer will neuen Prozess

Al-Kaida-Helfer aus Hamburg beantragt Wiederaufnahme
Der zu 15 Jahren Haft verurteilte Helfer der Attentäter des 11. September 2001, Mounir El Motassadeq, will seinen Fall neu aufrollen lassen. Der Antrag seines Anwalts auf Wiederaufnahme sei zur Stellungnahme an die Bundesanwaltschaft weitergeleitet worden, sagte ein Sprecher des Hamburger Oberlandesgerichts gestern. Der Antrag stütze sich auf neue Beweismittel. weiter
  • 356 Leser

THEMA DES TAGES vom 19. Juli 2013

VOLLE SOZIALKASSEN - WOHIN MIT DEM GELD? Sinkende Rentenbeiträge, Abschaffung der Praxisgebühr, Bonuszahlungen an die Versicherten: Statt vorzusorgen, verteilen Politiker Wohltaten. Die Folgen werden vor allem junge Menschen zu spüren bekommen. weiter
  • 415 Leser

Tommy Haas mit alter Stärke

Mit einer Demonstration seiner wahren Stärke hat Tommy Haas beim Heim-Turnier am Rothenbaum die Tennisfans entzückt und ist dem angepeilten Finaleinzug ein gutes Stück näher gekommen. Einen Tag nach seinem Drei-Satz-Zittersieg über den Qualifikanten Blaz Kavcic aus Slowenien ließ der gebürtige Hamburger am gestrigen Donnerstag dem Argentinier Carlos weiter
  • 328 Leser

Tour de Ländle

Saisonhöhepunkt Viele Radfahrer nutzen die Radtreffs als Training für die Tour de Ländle. "Ich bin dieses Jahr zum 21. Mal dabei", sagt der 82 Jahre alte Oskar Buchstab, der in Aalen bei den Tourenradlern mitfährt. In sieben Etappen geht es bei der vom Südwestrundfunk organisierten Breitensportveranstaltung durch ganz Baden-Württemberg: von Weinheim weiter
  • 424 Leser

Trend zu viel Stoff

Umfrage Was trägt Mann diesen Bade-Sommer? Eine repräsentative Umfrage des Online-Reiseportals ab-in-den-urlaub.de unter Männern im Alter von 14 bis 39 Jahren hat ergeben, dass ganze 63 Prozent knielange Badeshorts bevorzugen. 18 Prozent setzen auf kürzere Badeshorts und 11 Prozent auf enge Boxer-Badeshorts. Eine enge Slip-Badehose bevorzugen gerade weiter
  • 288 Leser

TV-SPORT HEUTE

EUROSPORT Radsport, Tour de France, 19. Etappe Bourgd"Oisans - LeGrandBornand ab 10.45 Uhr SPORT 1 Tennis, Herren-Turnier in Hamburg Viertelfinale ab 13.30 Uhr Fußball, Testspiel in Meppen Werder Bremen - Ajax Amsterdam ab 20.00 Uhr Motorrad, Großer Preis der USA Freies Training ab 23.30 Uhr (Weitere Sportsendungen im TV-Programm) weiter
  • 421 Leser

Ungewolltes Ministerium

Kritik Kretschmann hat eine gewisse Übung darin, sich vor Öney zu stellen, die arglos selbst schon mal das eigene Ministerium in Frage gestellt hat. Der Grüne hat das Ressort nie gewollt, die Roten haben es ihm der Kabinettsarithmetik wegen aufs Auge gedrückt, die öffentlichen Erfolge sind überschaubar. "Öney hat in zweieinhalb Jahren mit einem ganzen weiter
  • 362 Leser

Unglückszug ist geborgen

Nach dem schweren Zugunglück bei Kellmünz (Kreis Neu-Ulm) mit 13 Verletzten laufen die Reparaturarbeiten auf Hochtouren. Gestern Nachmittag ist der Triebwagen der Regionalbahn mit Spezialkränen geborgen worden. Wie berichtet, hatte ein mit 50 Fahrgästen besetzter Regionalzug am frühen Mittwochmorgen an einem unbeschrankten Bahnübergang den Golf einer weiter
  • 287 Leser

Unmut über Datensammlung

Umfang der Überwachung empört US-Abgeordnete
Abgeordnete im US-Kongress drohen damit, der Datensammelwut des Geheimdienstes NSA Grenzen zu setzen. "Es ist nicht haltbar, ungeheuerlich und muss sofort gestoppt werden", sagte der Demokrat John Conyers bei einer Anhörung zum NSA-Programm, das der ehemalige US-Geheimdienstmitarbeiter Edward Snowden enthüllte. Wie die "Washington Post" berichtete, weiter
  • 386 Leser

Verdrängte Zukunft

Obwohl die Gesellschaft altert, werden zu wenig Rücklagen gebildet
Ob Renten- oder Krankenversicherung: Die Sozialkassen bilden keine großen Rücklagen. Das Dilemma: Tun sie es, weckt das Begehrlichkeiten. Unterlassen sie es, ist für die Zukunft nicht vorgesorgt. weiter
  • 345 Leser

Verzicht auf Zulassung neuer Gen-Pflanzen

Der US-Agrarkonzern Monsanto will keine weiteren genveränderten Pflanzen für den Anbau in der EU genehmigen lassen. Das Unternehmen wolle alle Anträge auf Zulassungen für Genpflanzen zurückziehen, sagte ein Unternehmenssprecher gestern. Es gehe um neue Maissorten, Sojabohnen und bestimmte Rüben. Ausgenommen sei die Maissorte MON810. Der Sprecher von weiter
  • 334 Leser

Viele könnten sich ein Eigenheim leisten

Sparkassen vergleichen Belastung mit Miete
Auch für Familien in unteren Einkommensklassen scheint ein Eigenheim finanzierbar zu sein: Die monatliche Belastung ist nur wenig höher als die Miete. weiter
  • 482 Leser

Weniger Fläche, mehr Ertrag

Anbau 1952 wurden in Baden-Württemberg auf 130 000 Hektar Kartoffeln angebaut, heute sind es nur noch 5500 ha, das entspricht 2,3 Prozent der deutschen Fläche. Gleichzeitig hat sich der Hektarertrag von 175 dt auf durchschnittlich 387 dt mehr als verdoppelt. 95 Prozent werden als Speiseware vermarktet, der Rest geht hauptsächlich in die Lebensmittelindustrie weiter
  • 839 Leser

Wie Internetnutzer eine Datenspur vermeiden können

Experten raten: Persönliche Angaben möglichst sparsam preisgeben
Seit den Enthüllungen über die Internet-Überwachung der USA und Großbritanniens ist die Unsicherheit vieler Internetnutzer groß. Doch sie können einiges tun, um ihre Privatsphäre zu schützen. weiter
  • 5
  • 504 Leser

Wirrwarr in Späh-Affäre

Doppeltes "Prism"-Programm wirft Fragen auf
Seit Wochen bleiben viele Fragen zur Späh-Affäre unbeantwortet. Das nun aufgetauchte zweite "Prism"-Programm macht die Verwirrung perfekt: Gibt es doch eine Verbindung zum US-Geheimdienst NSA? weiter
  • 330 Leser

ZAHLEN & FAKTEN

Frisches Geld für Spanien Das Euro-Krisenland Spanien hat günstigeres Kapital an Land gezogen. Bei einer Aufstockung dreier Staatsanleihen gaben die zu zahlenden Renditen jeweils etwas nach. Eine zehnjährige Anleihe rentierte mit 4,72 Prozent. Das waren 0,04 Prozentpunkte weniger als bei einer vergleichbaren Auktion im Juni. Bosch will abbauen Der weltgrößte weiter
  • 455 Leser

Öney bleibt im Amt

Integrationsministerin übersteht Entlassungsantrag der Opposition
Die Regierungsfraktionen haben gestern einen Entlassungsantrag der Opposition niedergestimmt. Integrationsministerin Bilkay Öney bleibt im Amt. Die CDU fühlte sich von Öney des Rassismus verdächtigt. weiter
  • 432 Leser

Leserbeiträge (6)

Abitur Doppel-Jahrgang: Rekordumsätze für Jugendreisen

Der aktuelle Doppeljahrgang 2012/2013 der Abiturienten beschert Veranstaltern von Jugendreisen heiß ersehnte Rekordumsätze.

In den letzten Jahren musste die Branche wegen der Wirtschaftskrise immer wieder mit schweren Zeiten kämpfen. Geringe Budgets der jungen Abiturienten und eine zunehmende Abwanderung an eher nahe gelegene Reiseziele

weiter

Oldtimer Treffen beim MSC Aalen Reichenbach

Am Sonntag den 11.August lädt der MSC zu seinem    Traditions - Oldtimer - Treffen    ein, unter dem Motto "Alles was Räder hat" ist alles eingeladen bis Baujahr 1993. Dazu gibt es ein Sondertreffen, zum 9.mal, für italienische und zum 3.mal für englische Klassiker.

Anmeldung : 

weiter
  • 5360 Leser

Vereinsausflug an die Mosel

Eine große Anzahl Sänger mit ihren Partnern oder Familien machte sich am Freitag, 12.07.13, bei herrlichem Wetter auf den Weg nach Trier, das nach einem ausgiebigen Vesper zwischendurch, gegen Mittag erreicht wurde. Gestärkt durch ein gutes Mittagessen im Hotel „Deutscher Hof“, machten wir uns danach auf, zusammen mit „Römerinnen“

weiter
  • 4
  • 3737 Leser

Abitur Doppel-Jahrgang: Rekordumsätze für Jugendreisen

Der aktuelle Doppeljahrgang 2012/2013 der Abiturienten beschert Veranstaltern von Jugendreisen heiß ersehnte Rekordumsätze.

In den letzten Jahren musste die Branche wegen der Wirtschaftskrise immer wieder mit schweren Zeiten kämpfen. Geringe Budgets der jungen Abiturienten und eine zunehmende Abwanderung an eher nahe gelegene Reiseziele

weiter

12. Rohrwangpokal beim VdH Aalen

Am kommenden Sonntag (21. Juli) findet beim Verein der Hundefreunde Aalen auf dem Übungsgelände im Rohrwang der 12. Rohrwangpokal in allen Disziplinen des Turnierhundesports statt. Starter aus dem gesamten südwestdeutschen Raum sind gemeldet und es kann ein spannender Wettkampf erwartet werden. Auch reichliche Bewirtung mit Kaffee und

weiter
  • 3101 Leser

Großer Besucherandrang beim Kolping-Gartenfest

Mehrere hundert Besucher bevölkerten bei strahlendem Sonnenschein den Garten der Kolpingsfamilie Aalen beim traditionellen Gartenfest. Das Gelände rund um die Kolpinghütte Albuch am Langert bot dazu die ideale Kulisse. Die Mitglieder der Kolpingsfamilie verstanden es wieder einmal, die Gäste bestens zu unterhalten.

Der Vorsitzende

weiter
  • 3477 Leser