Artikel-Übersicht vom Sonntag, 01. Dezember 2013

anzeigen

Regional (36)

Kurz und bündig

Filzen beim Handarbeitstreff

Am Dienstag, 3. Dezember, besteht von 15 bis 17 Uhr beim Handarbeitstreff in der Weststadt die Möglichkeit zu Filzen. Außerdem wird gezeigt, wie Weihnachtsgeschenke schön verpackt werden. Das Material wird gestellt, um Anmeldung wird gebeten unter Telefon (07171) 4950962. Treffpunkt ist der Weststadt Treff, Schwerzerallee 23. weiter
  • 789 Leser
Kurz und bündig

Weihnachtskrippen im Weltladen

Der Gmünder Weltladen unterstützt mit dem Verkauf von getonten und handbemalten Krippen von den peruanischen Künstlern Helmer Chavez Gutiérrez und Noemi Achalmadas das Kunsthandwerkerprojekt Manos Amigas in Peru. weiter
  • 2158 Leser

Gangbarer Weg mit Kompromissen

Staufer-CD mit mittelalterlichen Klangwelten in Gmünder Musikschule Schwörhaus vorgestellt
Passend zum 1. Advent wurde am Sonntag in der Musikschule im Schwörhaus eine CD Gmünder Staufermusik vorgestellt. Fünf verschiedene Musikergruppen haben sich aus der Staufersaga heraus entwickelt; allen gemeinsam sind die mittelalterlichen Klänge. weiter
  • 603 Leser

Adventlich klang es im Münster

Der Club Soroptimist hatte zum Konzert eingeladen und zur Spende aufgerufen
Ein vorweihnachtliches Konzert im Münster erfreute am Samstagabend die vielen Besucher. Eingeladen dazu hatte Soroptimist International, Club Schwäbisch Gmünd. Für dieses Konzert hatte man auch viele Mitwirkende gewinnen können. Der Club Schwäbisch Gmünd unterstützt regionale, nationale und internationale Projekte. Und so war am Ende des Konzertes auch weiter
  • 534 Leser

Das erste Türchen am Rathaus ist geöffnet

Das erste Türchen ist geöffnet und morgen geht es weiter: Jeden Tag um 17.30 Uhr öffnet sich am Rathaus ein Türchen des Gmünder Adventskalenders, initiiert vom Handels- und Gewerbeverein. Hinter jedem Türchen verbirgt sich ein Gewinn der Gmünder Einzelhandelsgeschäfte. Die erste Gewinnerin heißt Eva Bogner-Else (Sonnenbrille). Preise der Stadt gibt weiter
  • 5
  • 709 Leser

166 Gemeinderäte sind gewählt

Evangelische Kirchengemeinderatswahlen in 20 Kirchengemeinden im Bezirk Schwäbisch Gmünd
Etwa 30 000 evangelische Christen im Raum Gmünd haben am Sonntag neue Kirchengemeinderäte gewählt. 166 Gemeinderäte waren in 20 Kirchengemeinden zu wählen, für diese Positionen hatten sich insgesamt 176 Kandidaten zur Verfügung gestellt. Die GT listet die Räte der Kirchengemeinden auf, deren Namen wir am Sonntag bekommen haben. weiter
  • 1573 Leser
GUTEN MORGEN

Was hätt i drvo?

Ein ganz normaler Tag im Dorf. Gerade raus vom Dorfmetzger und auf dem Weg zu Tante Emma, kommt eine Frau um die 70 entgegen, zielstrebig. Sie will was. Wie heißt sie gleich, und wo wohnt sie nochmal? Kenn ich sie überhaupt? Keine Ahnung.Geht ihr wohl anders. „Ja wia, i han dengt, Sia sen wegzoga.“ „Nein, warum das denn?“ (Hä?) weiter
  • 1
  • 469 Leser

Drei von sieben in die Landessynode

Wahlen im Kirchenbezirk
Bei den Kirchengemeinderatswahlen evangelischer Christen im Bezirk Gmünd (mehr auf Seite 13) haben die Stimmberechtigten gemeinsam mit denen des Wahlkreises Schorndorf auch drei Landessynodale gewählt. Sieben Kandidaten waren angetreten. weiter
  • 612 Leser

Die Ellwanger Heimat mystisch inszeniert

Eine Retrospektive im Palais Adelmann zeigt Werke des Ellwanger Malers Dietward Schwäble – in diesem Jahr wäre er 90 Jahre alt geworden
„Er malt das lebendige Gesicht einer Stadt“, sagte Dr. Manfred Saller bei der Ausstellungseröffnung im Palais Adelmann über Dietward Schwäble. 55 Werke des Ellwanger Malers sind dort in einer Retrospektive zu sehen. Schwäble wäre im Jahr 2013 90 Jahre alt geworden. weiter

SCHAUFENSTER

Wer besitzt Werke von Eckener und Keller?Die Frühjahrsausstellung 2014 der Kulturstiftung der Gemeinde Abtsgmünd wird sich mit Werken der beiden Künstler Alexander Eckener und Friedrich von Keller befassen. Anlass ist der 70. Todestag Eckeners und der 100. von Keller im kommenden Jahr. Beide starben in Abtsgmünd und hinterließen viele Bilder, die sich weiter
  • 963 Leser

Ungeheuerliches von Trauer und Liebe

Terézia Mora liest im Gschwender Bilderhaus aus ihrem Roman „Das Ungeheuer“
Bereits einige hochkarätige Literaturpreise wurden Terézia Mora in den vielen Jahren ihres Schaffens zuteil. Als Deutsch-Ungarin verließ sie 1990 das osteuropäische Land, lebt fortan in Deutschland – und schreibt in deutscher Sprache. Aus ihrem neuen Roman „Das Ungeheuer“ las sie am Freitag im Gschwender Bilderhaus. weiter
  • 871 Leser

Weihnachtslesung

Heubach. Auf Einladung von VHS und Stadtbibliothek gastiert am Mittwoch, 11. Dezember, um 19 Uhr in der Stadtbibliothek in Heubach Sarah Gros mit ihrer Weihnachtslesung „Advent, Advent, das Bäumchen brennt – schon wieder“. weiter
  • 1941 Leser

Erben und vererben

Schwäbisch Gmünd. Zu einem Vortrag über das Erben und Vererben lädt die Gmünder VHS ein. Der Rechtsanwalt Wolfgang Gschwinder informiert am Dienstag 3. Dezember, um 18 Uhr im Saal der Gmünder VHS am Münsterplatz über die rechtlichen Möglichkeiten beim Erben und Vererben und beantwortet Fragen. Mehr als 40 Milliarden Euro werden jährlich in Deutschland weiter
  • 476 Leser
Kurz und bündig

Albverein auf Landesgartenschau

Die Albvereins- Ortsgruppe Schwäbisch Gmünd hat am Mittwoch, 4. Dezember, eine Führung mit Marianne Teufer auf dem Gmünder Landesgartenschaugelände im Programm. Der Treffpunkt ist um 14 Uhr am Kroatensteg. Die Führung dauert circa 1,5 Stunden. weiter
  • 623 Leser
Kurz und bündig

KAB-Adventsfeier in Bargau

Der KAB lädt im Advent alle Mitglieder und Angehörigen ein zur Feier unter dem Motto „Ein Zeichen, das im Dunkeln spricht“ am Mittwoch, 4. Dezember, um 20 Uhr ins katholische Gemeindehaus in Bargau. Der Gitarrenspielkreis umrahmt die Feier musikalisch. weiter
  • 657 Leser
Kurz und bündig

Sprechtag der Rentenversicherung

Der nächste Sprechtag der Rentenversicherung in Schwäbisch Gmünd findet am Mittwoch, 4. Dezember, von 8.30 bis 12 Uhr, und von 13 bis 15.30 Uhr, im Amt für Familie und Soziales („Spitalgebäude“), Marktplatz 37, 1. Stock, Zimmer 1.20 statt. Eine Terminvereinbarung unter Angabe der Versicherungsnummer ist unbedingt erforderlich unter Telefon weiter
  • 242 Leser
Kurz und bündig

Treffen der SH-Gruppe Osteoporose

Die OSO (Osteoporose Selbsthilfegruppe) trifft sich am Mittwoch, 4. Dezember, ab 19 Uhr in weihnachtlichem Ambiente im Gebäude des DRK – um unter anderem die Jahresflyer 2014 zu besprechen und die Fragen zur Osteoporose, die Anfang Januar an zwei Fachärzte gestellt werden, vorzubereiten. weiter
  • 566 Leser

Skulpturen schlummern im Holz

Der Gschwender Nikolausmarkt lockte am Wochenende Besucher mit einer Rekordzahl an Ständen
„So viele Stände hatten wir noch nie“, freute sich Bürgermeisterin Rosalinde Kottmann über die Resonanz. Was für die Qualität des Nikolausmarktes spricht, der mittlerweile traditionell rund um den ersten Advent auf den Marktplatz lockt. Einer der Höhepunkte war die Aktion der Forst-Azubis, die mit Motorsägen Kunst schufen. weiter
  • 416 Leser

Um Mitternacht ging’s los

Rot-Weiss-Ball mit Latein-Turnier um den Einhornpokal begeisterte
Das CCS hatte sich herausgeputzt. Das Publikum in Festkleidung flanierte im Foyer, Turniertänzer nutzten das freie Parkett, um sich einzutanzen. Die Luft vibrierte vor Spannung in den Reihen zwischen den weiß gedeckten Tischen. weiter
  • 885 Leser
Kurz und bündig

Blutspenden in Straßdorf

Der DRK-Blutspendedienst Baden-Württemberg-Hessen bittet um Unterstützung durch eine Blutspende am Dienstag, 3. Dezember, von 14.30 bis 19.30 Uhr in der Gemeindehalle Straßdorf, Jurastraße 5. Weitere Informationen zur Blutspende sind unter der gebührenfreien Hotline 0800-1194911 und im Internet unter www.blutspende.de erhältlich. weiter
  • 455 Leser
Kurz und bündig

Offener PC-Treff in der VHS

Am Dienstag, 3. Dezember, findet von 15 bis 17 Uhr der offene PC-Treff in der VHS am Münsterplatz in Schwäbisch Gmünd, erster Stock statt. Eine kostenlose Beratung und Hilfestellung bei Problemen am eigenen Computer werden angeboten. weiter
  • 526 Leser

Werdende Eltern

Schwäbisch Gmünd. Das Stauferklinikum lädt ein zu einer Informationsveranstaltung für werdende Mütter und Väter am Dienstag, 3. Dezember, um 20 Uhr im Konferenzsaal des Stauferklinikums ein. An dem Abend kann man sich in Gesprächen mit Ärzten, Hebammen und Pflegepersonal austauschen und Fragen stellen. Das Stauferklinikteam möchte den Teilnehmern mehr weiter
  • 529 Leser

Entwicklung des Kindes im Fokus

Schwäbisch Gmünd. Was braucht mein Kind für seine geistige und körperliche Entwicklung wirklich? In altersentsprechenden Gruppen widmen sich Physiotherapeuten des Stauferklinikums Schwäbisch Gmünd in Mutlangen der Entwicklung des Kindes.Unter anderem erläutern sie die Zusammenhänge von Sinneswahrnehmung, Bewegung und Kommunikation. Der Kurs Gruppe IV weiter
  • 430 Leser
WIR GRATULIEREN
SCHWÄBISCH GMÜNDMargaretha Böer, Franz-Konrad-Straße 63, Rehnenhof/Wetzgau zum 90. GeburtstagEduard Forstenhäusler, Im Unterdorf 15, Weiler, zum 86. GeburtstagGabriele Fruck, Buchstraße 46, zum 82. GeburtstagJohann Zerbes, Sulzbachweg 19, Herlikofen, zum 82. GeburtstagFranz Stöffler, An der Oberen Halde 4/1, Rehnenhof/Wetzgau, zum 81. GeburtstagUrsel weiter
  • 278 Leser

Gutsle aus allen Gmünder Stadtteilen

Lions Club Limes-Ostalb mit Glühwein, Punsch und Plätzchen auf Weihnachtsmarkt – Erlös für gute Zwecke
Der Lions Club Limes-Ostalb bietet auch 2013 am Stand auf dem Weihnachtsmarkt Glühwein, Punsch und Gutsle an. Das Besondere dabei: Jeder Gmünder Stadtteil bäckt dafür sein Stadtteilplätzchen. Die Erlöse gehen an den Jugendtreff Ost und die Sozialberatung Gmünd. Außerdem fließt Geld in die Anschaffung eines behindertengerechten Spielgerätes für die Gartenschau. weiter
  • 579 Leser
LEBENSFROH

15 Gründe aufzustehen

Endlich alleine Autofahren V eine Katze als Winterschal V ein Motto für den Latein-Abwähler suchen V Döner mit vielen Zwiebeln und extra viel Knoblauch V schwarze T-Shirts kaufen V Kurzbesuche in der Jugendredaktion V Schulden bei Freunden eintreiben V Karottenkuchen backen V aufregende neue Handyregelungen an der Schule V mit Mathe so seine Probleme weiter
  • 495 Leser

Mehr als eine Kerze zum Advent

Das Lichter-Labyrinth im Garten der Stadtkirche war der Höhepunkt des Lorcher Adventsmarkts am Sonntag
Nicht nur eine Kerze am ersten Advent. Das Lichter-Labyrinth im Garten der Stadtkirche war der Höhepunkt des Lorcher Adventsmarkts am Sonntag. Außerdem hatten zahlreiche Geschäfte in der Innenstadt geöffnet. weiter

Heute ... ...schauen wir in den Tresor

Banktresor. Klingt aufregend, weckt Assoziationen. Diamanten, James Bond, Goldbarren, schlaue Diebe. Bei der Sparkasse gibt’s so etwas auch. Wir haben einen Blick gewagt – ins „Fort Knox von Aalen“.
Hinter einer mächtigen Stahltüre erstreckt sich über rund hundert Quadratmeter der Tresorraum der Aalener Sparkasse. Was darin lagert, weiß noch nicht einmal der Bankdirektor. Der zeigt sich überzeugt: „Der Tresor ist bombensicher.“Aalen. „Ab in die Heiligen Hallen“, sagt Sparkassendirektor Markus Frei. Die erste Hürde ist schon weiter

Zeichen gegen Hass und Verachtung

Gedenksteine für Nazi-Opfer noch besser ins Zentrum gerückt
Ungewöhnlich groß war das Interesse der Bevölkerung, als die Stadt Schwäbisch Gmünd am Samstagnachmittag zu einer kleinen Feier einlud, um die Versetzung des Gedenksteins für Robert Haidner und Heinrich Probst in einen würdigen Rahmen zu stellen. weiter
  • 5
  • 786 Leser

Zum Weihnachtsmarkt in die Römerhalle

Der gemeinnützige Verein BELISA (zu Hause leben – betreut wohnen) hat am Sonntag in die Böbinger Römerhalle zum traditionellen Böbinger Weihnachtsmarkt eingeladen. Da packte auch Böbingens Bürgermeister Jürgen Stempfle für die gute Sache mit an. Zahlreiche Besucher hatten zudem den Weg in die Römerhalle gefunden. Weitere Fotos unter www.gmuender-tagespost.de. weiter

Aufgespielt und geehrt

„Vorweihnachtliches Konzert“ des Musikvereins Mögglingen
Der Musikverein Mögglingen hat zu seinem „Vorweihnachtlichen Konzert“ eingeladen. Getreu dem Motto „Musik ist Trumpf“ haben die Bläserjugend, die Jugendkapelle und das Aktive Blasorchester unter den Dirigenten Klaus Hegele und Peter Schaile aufgespielt. Zahlreiche Ehrungen gab es zudem in der Mackilohalle. weiter
  • 414 Leser

Ein Spiegelbild der Lebensfreude

Bei einer Matinee am Sonntag gab’s in Waldstetten die offizielle Präsentation des Vereinskalenders
Jeder Dritte in Deutschland ist im Ehrenamt aktiv. So die Ausführung des Laudators Manfred Haas bei der Vereinskalender-Präsentation am Sonntag im Waldstetter Rathaus. Der Blick in das mit 60 Bildern angereicherte Werk von Günter G. Wentenschuh zeigt deutlich, dass pure Lebensfreude darin festgehalten ist. weiter
  • 4
  • 455 Leser

4,80 Meter sächsische Handwerkerkunst

Ruppertshofener Weihnachtspyramide aus dem Erzgebirge wurde 20 Jahre alt
Zum 21. Mal eröffnete Ruppertshofen am Sonnabend seinen traditionellen Weihnachts- und Handwerkermarkt. Gleichzeitig wurde mit Gästen aus der erzgebirgischen Partnergemeinde Gehringswalde die 20 Jahre alte Weihnachtspyramide gefeiert – ein Geschenk der Gehringswalder. weiter

Angebot nicht nur für Ballungszentren

Professor Dr. Holger Hebart in der Rotary Suppenstube auf dem Gmünder Weihnachtsmarkt
Die Suppenstube des Rotary Clubs Schwäbisch Gmünd auf dem Weihnachtsmarkt profitierte am Samstag vom guten Besuch, viele Gmünder und Gäste der Stadt tummelten sich zwischen den 66 Ständen auf dem Marktplatz und Johannisplatz. weiter
  • 732 Leser

Es grüßt: die Redaktion der Gmünder Tagespost

Täglich liefern Sie ihren Lesern die aktuellsten und spannendsten Geschichten aus Schwäbisch Gmünd und der Region: die Redakteure der Gmünder Tagespost. Das gesamte Team der Tagespost wünscht seinen Lesern eine besinnliche Vorweihnachtszeit.Am Montag öffnen wir ein Türchen in Aalen. Naja, Türchen ist vielleicht der falsche Begriff. Ziemlich schwer und weiter

Regionalsport (23)

Erstes Saisontor für Spielgemeinschaft

Fußball, Kreisliga B III: Knappe Niederlagen der Gmünder Teams
Eggenrot – Hohenst./Unterg. II 2:1 (2:0)Trotz Niederlage konnte die SGM jubeln: Sie erzielte ihr erstes Saisontor. Tore: 1:0 Seb. Knecht (17.), 2:0 Kokoska (35.), 2:1 Fuhrmann (85.)Heuchlingen II – Rosenberg 2:3 (1:2)Der TVH kämpfte unermüdlich. Bis zur letzten Minute war ein Remis möglich. Tore: 1:0 Schlipf (17.), 1:1 Hercher (21.), weiter
  • 1
  • 449 Leser

Neues Trainerteam steht bereit

Sebastian Sorg (l.) und Mükayil Dalbudak (r.) übernehmen ab der Saison 2014/15 die Verantwortung an der Linie für die Kreisliga A-Mannschaft der SG Bettringen. Damit gelingt es der SGB zwei derzeit noch aktive Spieler in die Vereinsarbeit und die anstehenden Planungen für die neue Saison einzubeziehen. Die beiden Neuen haben bereits die Jugend der Rot-Schwarzen weiter
  • 501 Leser

Sport in Kürze

Spiele im DezemberFußball. Das ausgefallene Bezirksligaspiel VfB Ellenberg gegen FV Sontheim ist auf den 9. März 2014 angesetzt worden . Die restlichen Nachholspiele sollen am Sonntag, 8. Dezember, um 14 Uhr angepfiffen werden: Lauchheim – SV Neresheim, TSG Nattheim – TV Steinheim, TV Lindach – TV Heuchlingen, FC Härtsfeld – weiter
  • 524 Leser

Markus Merz belegt Platz eins

Taekwondo, Neckar-Pokal
Der TV Straßdorf und die SG Mutlangen haben am Internationalen Rottenburger Neckar-Pokal teilgenommen. Markus Merz konnte einen Sieg davon tragen. weiter
  • 384 Leser

6:0-Sieg macht Aufstieg perfekt

Die C-Junioren des TV Straßdorf feierten ein 6:0 gegen die SGM Großdeinbach: Damit steigen sie nach acht Spielen mit 17 Punkten (36:11 Tore) hinter Lorch (20 Punkte) in die Leistungsstaffel auf. Hinten (v. l.): Trainer Sven Geiger, Max Berghaus, Max Maier, Nico Hrdoman, Niclas Kiefer, Tom Betz, Simon Nitsche, Trainer Denis Kreissl. Vorne: Muhammed Ali weiter
  • 466 Leser

E-Jugend wird unbesiegt Meister

Die E- Jugendlichen des FC Durlangen feiern den Meistertitel: Ungeschlagen und mit einem Torverhältnis von 46:7 wurden die Jungs und das Mädel souveräner Herbstmeister in ihrer Staffel. Die erfolgreiche Mannschaft im Bild (von links): Fabian Müller, Joel Beigl, Luis Sanwald, Leon Dürrmann, Jakob Häußler, Yonas Bretzler, Florian Oker, Trainer Wolfgang weiter
  • 409 Leser

FC Normannia holt den Pokal

Hockey, A-Junioren: FC Normannia Gmünd mit weißer Weste zum Pokalsieg
Kurz vor Winterpause konnten die A-Junioren des FC Normannia Gmünd den Pokalsieg einfahren. Die Krönung einer bisher guten Runde. weiter
  • 202 Leser

SGM erreicht die Leistungsstaffel

Die D-Junioren der SGM Eschach/Göggingen steigen nach einer starken Spielrunde in die Leistungsstaffel auf. Mit 21 Punkten und einem Torverhältnis von 28:8 belegten sie bei sieben Siegen und nur einer Niederlage mit fünf Punkten Vorsprung den ersten Platz in der Qualistaffel 3. Es spielten: A. Albano, J. Bauer, M. Fischer, P. Gosolitsch, J. Jünk, S. weiter
  • 402 Leser

Toba und Liebrich mit Pech am Sprung

Kunstturnen, DTB-Pokal: Andreas Toba belegt im Weltcup der Mehrkämpfer Rang sechs
Beim DTB-Pokal in Stuttgart waren am Wochenende auch zwei Meisterturner des TV Wetzgau am Start: Andreas Toba belegte im Weltcup der Sechskämpfer Rang sechs, Helge Liebrich und Toba belegten mit der deutschen Mannschaft bei der Team Challenge Rang vier. weiter
  • 403 Leser

Frickenhofen mit klarem Ergebnis

Fußball Kreisliga B II: SV Frickenhofen siegt mit einem 5:1 – Hohenstadt/Untergröningen nur mit 1:1
Der Tabellenführer SV Frickenhofen gewann mit einem klaren 5:1 gegen den SV Göggingen. Mitfavorit Hohenstadt/Untergröningen spielt nur 1:1 gegen den TSV Böbingen II. weiter
  • 493 Leser

Gmünder Paar in der Finalrunde

Tanzen: Lateinturnier beim Rot-Weiss-Ball in Gmünd
Zum Siegertreppchen ist es noch ein Stück, aber sie rücken immer weiter nach oben. Beim Lateinturnier um den Einhornpokal im Stadtgarten ertanzte sich das Gmünder Paar Benno Baumann und Vivien Stolz Platz sechs. weiter
  • 480 Leser

Nullnummer im Spitzenspiel

Fußball, Kreisliga A I: Bargau verliert gegen Schlusslicht Spraitbach – Böbingen gewinnt Kellerduell
Im Spitzenspiel der Kreisliga A trennten sich die SF Lorch und der TV Herlikofen mit einem 0:0-Unentschieden. Durch die Niederlage des TSB Gmünd (2:3 gegen den Zweiten SG Bettringen II) rückt der TVH nun auf den dritten Platz auf. Für eine Überraschung sorgte der Tabellenletzte FC Spraitbach, der beim FC Bargau mit 2:1 gewinnen konnte. weiter
  • 859 Leser

SGB überwintert ganz oben

Fußball, Bezirksliga: TSG Hofherrnweiler schickt Lauchheim mit 7:1 nach Hause
Am letzten Spieltag vor der Winterpause wurden nur drei der sieben angesetzten Spiele angepfiffen. Der SV Neresheim konnte sein Heimspiel gegen Schlusslicht Ellenberg klar mit 6:1 gewinnen, die TSG Hofherrnweiler bestätigte mit dem klaren 7:1 den Aufwärtstrend der letzten Wochen. Einen glücklichen 1:0-Sieg feierte der TV Weiler in Unterkochen. weiter
  • 616 Leser

Vier Platzverweise in Alfdorf

Fußball Kreisliga B I: SV Pfahlbronn mit einem 1:1 gegen Straßdorf – Türkgücü siegt mit 7:0 gegen Waldhausen
Am letzten Spieltag der Vorrunde spielt der SV Pfahlbronn nur 1:1 gegen Straßdorf. FC Alfdorf siegt mit einem knappen 3:2 gegen den SV Hussenhofen. Türkgücü überrascht mit einem 7:0-Sieg gegen den Tabellendritten Waldhausen. weiter
  • 5
  • 679 Leser

Altbewährtes als Erfolgsrezept

Fußball, 2. Bundesliga: Taktik des VfR Aalen geht bei Union Berlin auf: Nadelstiche durchs Zentrum
Stefan Ruthenbeck hatte ein doppelt glückliches Händchen. Sowohl beim Personal als auch bei der Taktik. Marcel Reichwein überzeugte bei seiner Rückkehr in die Startelf, und der Wechsel ins gewohnte 4-3-3-System war letztendlich der Schlüssel des VfR Aalen zum überraschenden 3:1 (0:0) beim Titelaspiranten FC Union Berlin. weiter
  • 1
  • 508 Leser

Normannia spielt, Berg schießt die Tore

Fußball, Verbandsliga: Normannia unterliegt glatt mit 0:4 beim TSV Berg – Frühes Gegentor wirft den FCN aus der Bahn
Herrliches Winterwetter, ein ganz neuer Kunstrasenplatz – der 1. FC Normannia traf auf gute Bedingungen beim Gastspiel in Oberschwaben. Doch die Gmünder schienen am Samstag kein Spielverderber sein zu wollen bei der Stadion-Einweihung des TSV Berg. Recht deutlich aus Gmünder Sicht stand es nach 90 Minuten 0:4. weiter
  • 608 Leser

So spielten sie

Dorfmerkingen – Waldstetten 3:3 (3:1)SFD: Zech - Hasenmaier, Funk, Bilger, Schill - Nietzer (80. J. Leib), B. Kolb, Chalkidis, Vesel - M. Kolb (68. Wille), HaigisTSGV: Hager - Scherr, Römer, Fischer, Hollas - Rosenfelder, Haug - Molner (87. Kleinmann), Schuler (87. Mädel), Herr (87. Betz) - FalconeTore: 0:1 Herr (16.), 1:1 weiter
  • 1340 Leser

TSGV dreht nach der Pause auf

Fußball, Landesliga: Dorfmerkingen verspielt 3:1-Pausenführung – Waldstetten näher am Sieg
Es war kein Fußball-Leckerbissen, das Ostalb-Derby zwischen Dorfmerkingen und Waldstetten. Aber es war ein spannender Schlagabtausch, den sich die Sportfreunde und der TSGV lieferten. Zur Pause waren die Härtsfelder noch mit 3:1 vorne, am Ende war das 3:3-Unentschieden sogar noch glücklich für die Hausherren. weiter
  • 557 Leser

Mit gutem Gefühl in die Pause

Fußball, Landesliga: TSV Essingen besiegt den FC Bargau mit 2:0 (1:0) und bleibt Spitzenreiter
Der TSV Essingen bleibt nun drei Monate lang Tabellenführer in der Landesliga: Mit einem 2:0 (1:0) gegen starke Bargauer unterstrichen die Essinger am letzten Spieltag 2013 ihre Stellung als Topmannschaft der Liga. weiter
  • 5
  • 500 Leser

Toll gespielt, dennoch verloren

Volleyball, Damen, Regionalliga Süd: DJK Gmünd unterliegt trotz hervorragender Leistung mit 0:3 Sätzen
Das Satzverhältnis von 0:3 gegen die TSG Rohrbach scheint deutlich. Doch was die DJK Gmünd beim Spitzenreiter zeigte, war alles andere als schlecht. Die DJK legte einen erstklassigen Auftritt hin, musste sich allerdings dem übermächtigen Gegner beugen. weiter
  • 390 Leser

Vierter Sieg in Folge für den TSB

Handball, Württembergliga: TSB Gmünd fegt den TSV Grabenstetten mit 33:22 aus der Halle
Eine überragende Mannschaftsleistung zeigte der TSB Gmünd gegen den TSV Grabenstetten. Mit 33:22 schickten die Männer von Michael Hieber die Gäste nach Hause und rangieren nun auf dem dritten Platz. Bester Werfer auf Seiten der Gmünder war Dominik Sos, der sieben Treffer erzielte. weiter
  • 5
  • 679 Leser

Leserbeiträge (2)

Straubing diesmal eindeutig in der Opferrolle

Kegeln, 1. Bundesliga Männer:

Chapeau - Schwabsberg drehte den Spieß gründlich um

Schwabsberg, das Mainz des Kegelsports? Eine fantastische Atmosphäre im Schwabsberger Kegelcenter. Ein rundum begeistert mitgehendes Publikum, sah eine durch und durch hochklassige Bundesligapartie. Das gibt es nur, wenn der Erstligist von der Ostalb

weiter
  • 4017 Leser

Verein in stabiler Fluglage – Vorstandschaft bestätigt

Bei der ordentlichen Mitgliederversammlung des Modellflug-Clubs Schwäbisch Gmünd e.V. wurde der bisherige Vorsitzende Dieter Ziesel am vergangenen Freitag einstimmig für weitere zwei Jahre im Amt bestätigt.

Zahlreiche Mitglieder fanden sich in der „Krone“ in Zimmern ein um der Mitgliederversammlung im beizuwohnen. In

weiter
  • 5
  • 3291 Leser