Artikel-Übersicht vom Sonntag, 29. Dezember 2013

anzeigen

Regional (54)

Kochkurs für Männer

Schwäbisch Gmünd-Herlikofen. Welcher Mann möchte nicht einmal seine Lieben mit einem selbst gekochten Menü überraschen oder sich selbst etwas Gutes zubereiten können? Lernen kann „Mann“ das im Kochkurs für Männer, am Mittwoch, 15. Januar, von 18.30 bis 21.30 Uhr in der Pestalozzi in Herlikofen. Vorher sollten sich Interessierte bei der VHS weiter
  • 775 Leser

Schmiererei am Salvator- Mesnerhaus

Anzeige wahrscheinlich
Mehr als nur ärgerlich finden die Salvatorfreunde, was am gerade frisch gestrichenen Mesnerhaus des Gmünder Wahrzeichens geschehen ist. „Was sind das für Menschen, die so etwas tun“, fragt Gerhard Schiff, der die „Schmierereien“ dokumentiert hat. weiter
  • 5
  • 1496 Leser

Da wurde Bargau zu „Klein-Salzburg“

Alpenländische Weihnacht in der St. Jakobuskirche begeisterte das Publikum
Zur Einstimmung auf das Weihnachtsfest hatte die Steirische Harmonika-Gruppe des Musikvereins Bargau zu einem adventlichen und weihnachtlichen Singen und Musizieren in die St. Jakobuskirche in Bargau eingeladen. weiter
  • 605 Leser

Gmünder machen schön

Friseur-Azubis punkten bei der Stuttgarter Friseurmesse
15 000 Zuschauer bekamen bei der „hair & style management“, der größten regionalen Fachmesse für Friseurbedarf, Kosmetik und Nageldesign die Gelegenheit, einen starken Auftritt der Schülerinnen und Schüler der Gewerblichen Schule Gmünd zu sehen. weiter
  • 587 Leser

„Es war selten so schön wie hier“

Cro genießt sein Heimspiel vor großem Publikum im Gmünder Congresszentrum Stadtgarten
Am Freitag herrschte Ausnahmezustand im Schwäbisch Gmünder Stadtgarten: Cro, der Böbinger mit der Panda-Maske, gab seit langem wieder ein Konzert in der Heimat und brachte die Menge mit seiner Musik und viel Witz und Charme zum Toben. weiter
  • 3
  • 1424 Leser
POLIZEIBERICHT

In Haus eingebrochen

Böbingen. Zeugen sucht der Polizeiposten Heubach (07173) 8776, zu einem Einbruch, den Unbekannte in der Zeit zwischen Samstag, 28. Dezember, 13.30 Uhr und Sonntag 00.30 Uhr in Böbingen im Sommerrain verübten. Die Täter brachen über die Terrassentür in das Haus ein, durchsuchten das gesamte Gebäude und entwendeten Bargeld und Schmuck. Der Gesamtwert weiter
  • 648 Leser
POLIZEIBERICHT

Radfahrer fährt weiter

Abtsgmünd. Schwerverletzt wurde eine 18-Jährige am Freitag gegen 13.50 Uhr bei einem Unfall, den ein Radfahrer ausgelöst hatte. Der Radler fuhr einfach weiter. Die Fahranfängerin war auf der B 19 von Abtsgmünd in Richtung Wöllstein unterwegs und musste kurz vor der Abzweigung nach Pommertsweiler einen Radfahrer überholen, der verbotswidrig und trotz weiter
  • 5
  • 430 Leser
POLIZEIBERICHT

Zeugen gesucht

Leinzell. Zeugen sucht das Polizeirevier Schwäbisch Gmünd (07171) 358-0 zu einem Unfall, der sich in der Nacht zum Samstag in der Brunnenwiesenstraße ereignete. Ein in Höhe von Haus Nr. 7 geparkter grüner VW Bora wurde von einem bislang unbekannten Fahrzeug links gestreift. Der Verursacher verlor den Spiegeleinsatz des rechten Außenspiegel. Den Schaden weiter
  • 593 Leser

„Der Herr segne dieses Haus“

Nun ziehen sie singend von Tür zu Tür – Aktion der kleinen Könige von Kindern für Kinder
„Jesus kennt die Erfahrung von Flucht und Not“, berichtet der kleine Sternsinger. „So geht es auch vielen Kindern in aller Welt. Die Sternsinger denken besonders an Kinder auf der Flucht und in Flüchtlingslagern. Lasst uns offen sein, wenn wir Fremden begegnen, die eine neue Heimat suchen.“ weiter
  • 419 Leser

Karten für Neujahrsempfang

Der Neujahrsempfang des Stadtverbandes Musik und Gesang und der Gmünder Stadtverwaltung ist am Sonntag, 12. Januar, um 18 Uhr im Stadtgarten. 400 Karten gibt es kostenlos für Interessierte, die am 31. Dezember, an Silvester also, ab 10 Uhr in den Prediger-Innenhof kommen. weiter
  • 2659 Leser

Musik ist Lebenswelt und Identität

Ramona Kunz im GT-Gespräch zum Neujahrsempfang 2014, zur Gartenschau und zur Bedeutung von Musik
Die Stadt Gmünd und der Stadtverband Musik und Gesang laden am Sonntag, 12 Januar, zum Neujahrsempfang in den Stadtgarten. Dieser Empfang steht knapp drei Monate vor Eröffnung der Gartenschau in deren Zeichen. Über das Programm, das Engagement musizierender Vereine bei der Gartenschau, über die Bedeutung der Musik für junge Menschen und den Zuspruch weiter
  • 2
  • 1035 Leser
GUTEN MORGEN

Knallbunt

Zugegeben – es gibt viele Dinge, die Mütter niemals tun sollten. Wichtige Dinge, die viel zu ernst sind, um in diesem lustigen „Guten Morgen“ aufgezählt zu werden. Unwichtige Dinge, für deren Auflistung der Platz in der Kolumne heute viel zu knapp ist.Ganz sicher aber sollten Mütter niemals – und seien sie noch so erschöpft – weiter
  • 546 Leser

SCHAUFENSTER

Köder-MuseumZu Beginn des neuen Jahres finden im Sieger-Köder-Museum Ellwangen, Nikolaistraße 12, öffentliche Krippenführungen statt, und zwar am Samstag, 4. Januar, Sonntag, 5. Januar, Montag (Feiertag), 6. Januar. Beginn jeweils um 14 Uhr. Telefonische Anmeldung erforderlich im Sieger-Köder-Museum unter (07961) 5657816 während der Öffnungszeiten. weiter
  • 1005 Leser

Strauss, Strauß und Straus

Richard Strauss und seine Namensvettern in Heidenheim
Marcus Bosch und die Staatsphilharmonie Nürnberg laden am 11. Januar um 20 Uhr zum Neujahrskonzert in das Congress Centrum Heidenheim. Auf dem Programm: Werke des Jubilars Richard Strauss, aber auch seiner Namensvettern der Wiener Walzer-Dynastie und von Operettenkomponist Oscar Straus. weiter
  • 1073 Leser

Konzert zwischen den Jahren

Das collegium vocale stimmte am Samstag im Heilig-Kreuz-Münster auf das neue Jahr ein
Mit einem besinnlich-zuversichtlichen Konzert stimmte das collegium vocale am Samstag das Publikum im Heilig-Kreuz Münster auf das neue Jahr ein. Ausgewählte Werke der Großmeister Johann Sebastian Bach und Felix Mendelssohn-Bartholdy wurden zu Gehör gebracht. weiter

Besinnlich und sportlich zugleich

Weihnachtsfeier der Schützengesellschaft in Hussenhofen
Zur Weihnachtsfeier hatte die Schützengesellschaft Hussenhofen in die Vereinsgaststätte eingeladen. Bevor die Sieger des Vereinsschießens ausgezeichnet wurden, dankte sich der Vorsitzender Werner Grimm vielfältiges Engagement im Jahr 2013. weiter
  • 219 Leser
Weihnachtlich gestimmt machten sich Musiker in Weiler und Herdtlinsweiler auf, am ersten Feiertag die Anwohner mit Weihnachtsliedern zu erfreuen. Im geschmückten Anhänger wurden die Musiker mit dem ebenfalls dekorierten Traktor durch den Ort gefahren. Sogar ein Engel war dabei. Auch unterm Weihnachtsbaum in Herdtlinsweiler wurde zu Freude der „Hadlaburger“ weiter
  • 452 Leser

CDU lädt zum Weißwurstessen

Schwäbisch Gmünd-Rechberg. An Silvester lädt der CDU-Ortsverband Rechberg zum traditionellen Weißwurstessen in die Gemeindehalle ein. Von 11 bis 16 Uhr ist fürs leibliche Wohl und für musikalische Umrahmung gesorgt. Es spielt die Jugendabteilung der Musikkapelle Harmonie Wißgoldingen. Der Erlös wird für einen guten Zweck gespendet. weiter
  • 2213 Leser

Kaufmännische Schule Gmünd schmückt Weihnachtsbäume für guten Zweck

Die Weihnachtsbaumschmückaktion der Kaufmännischen Schule Schwäbisch Gmünd bildete für die Schüler, als auch für die Lehrer bereits im fünften Jahr dieser Aktion den krönenden Abschluss vor den Weihnachtsferien. Jede Vollzeitklasse organisierte oder bastelte im Voraus Dekorationsmaterial und schmückte an diesem Tag liebevoll einen Baum. Diese Weihnachtsbäume weiter
  • 342 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Preisskat des SV Hussenhofen

Am Freitag, 3. Januar, richtet der SV Hussenhofen sein tradionelles Preisskat im SV-Heim aus. Begonnen wird um 19 Uhr, das Startgeld beträgt 9 Euro. Der Erlös geht an die Jugendabteilung des SV Hussenhofen. weiter
  • 700 Leser
KURZ UND BÜNDIG

VHS-Kurs: Töpfern für Kinder

Im VHS-Kurs Töpfern für Kinder stellen Gebrauchsgegenstände – Teller, Tassen, Vasen – her. Damit diese voll gebrauchsfähig sind, werden sie am Ende sogar glasiert. Der Kurs unter Leitung von Christine Böhm ist am Samstag, 4. Januar, und Samstag, 18. Januar, jeweils von 9.30 bis 12.30 Uhr im Werkraum im Unipark. Preis 30 Euro. Anmeldung bei weiter
  • 389 Leser

Viele ließen sich typisieren

Alle 16 Minuten erhält ein Mensch in Deutschland die Diagnose „Blutkrebs“. Unter den Erkrankten sind auch Kinder und Jugendliche. Vielen dieser Patienten kann nur durch eine Stammzelltransplantation geholfen werden. Deshalb sind Typisierungsaktionen notwendig. Bei voestalpine-Polynorm engagierten sich Geschäftsleitung und Belegschaft. Sebastian weiter
  • 543 Leser

VDK feiert Jahresschluss

Hauptversammlung mit Ehrungen und Besinnlichkeit
Der VDK Ortsverband Schwäbisch Gmünd hatte seine Mitglieder zur Jahresabschlussfeier und Mitgliederversammlung in dem weihnachtlich geschmückten Raum im Generationentreff „Spitalmühle“ eingeladen. Das Echo war gut. weiter
  • 459 Leser

Zeitzeuge erzählt: Leben in der Diktatur

Freie Evangelische Schule
Wie gestaltete sich der Alltag der jungen Generation zu Zeiten der NS-Diktatur? Welche Erlebnisse waren prägend als Marinesoldat im Zweiten Weltkrieg sowie in der Zeit danach an Bord eines Minensuchbootes an der französischen Atlantikküste? Auf diese Fragen gab es jetzt Antwort aus berufenem Munde bei einer Veranstaltung der Freien Evangelischen Schule. weiter
  • 5
  • 388 Leser

4000 Euro erstrickt

Damenrunde übergibt dicke Spende ans DRK
Ein ganz besonders Herz für Menschen mit Behinderung bewiesen die Damen des DRK-Strickkreises, die eine stattliche Spende erarbeitet haben. weiter
  • 5
  • 369 Leser

Kammerchor begeistert Publikum

Der Kammerchor des Kopernikus-Gymnasium Wasseralfingen begeisterte im Kloster der Franziskanerinnen in Gmünd das Publikum. Sowohl adventliche als auch weihnachtliche Chorsätze aus mehreren Jahrhunderten brachte der Chor gekonnt zu Gehör und überzeugte der Chor durch einen sehr ausgewogenen runden Klang. Unter der Leitung von Thomas Baur schafften es weiter
  • 419 Leser

Ricardo Azubis für Aktion Familie

Mit großem Engagement haben die Auszubildenden die Tombola für die diesjährige Weihnachtsfeier bei Ricardo Deutschland organisiert. Der komplette Erlös ging an die Aktion Familie - Gmünder machen wünsche wahr. Insgesamt 527,60 Euro konnten die kaufmännischen Azubis der Stadträtin Christa Rösch, die über geplante Aktionen für das kommende Jahr informierte. weiter
  • 553 Leser
Segen bringen, Segen sein. Hoffnung für Flüchtlingskinder in Malawi und weltweit. Das wollen die Sternsinger, die zurzeit in Straßdorf, Metlangen und Reitprechts unterwegs sind. Mit ihrer Aktion möchten sie dieses Mal besonders alle die Kinder in den Blick rücken, die ihre Heimat verlassen mussten, als Flüchtlinge in Lagern leben und sich in der Fremde weiter
  • 332 Leser

Mehr als ein Dach

Haus St. Martin: Spenden für einen guten Start gesucht
Direkt neben der Einrichtung für wohnungslose Menschen, St. Elisabeth, ziehen in diesen Tagen die ersten Bewohnerinnen und Bewohner in das neue Haus St. Martin ein. Spenden in Höhe von 150 000 Euro, sowie die Förderung durch das Land Baden-Württemberg und den Kommunalverband für Jugend und Soziales (KVJS) haben den Bau des Hauses ermöglicht. weiter
  • 463 Leser

Musik und Sprache

Prof. Dr. Gabriele Hofmann in der Seniorenhochschule
Wie eng Musik und Sprache miteinander verwandt sind, zeigt Professor Dr. Gabriele Hofmann in ihrem Vortrag am Dienstag, 7. Januar, um 14 Uhr in der Gmünder Seniorenhochschule. weiter
  • 514 Leser

Theater in Weiler

Noch gibt’s Karten für „Rummel auf dem Rommelshof“
Der Countdown läuft: Bis zum 2. Januar muss alles sitzen. Zurzeit laufen die letzten Proben, sozusagen der Feinschliff, für das aktuelle Theaterstück beim Musikverein Weiler in den Bergen. Karten können noch vorbestellt oder an der Abendkasse gekauft werden. weiter
  • 539 Leser

HGV kauft Stufe für „Himmelsstürmer“

„Wir haben uns schon vor einer Weile eine Stufe reservieren lassen und nun übergeben wir den Scheck“, erklärt Dr. Christof Morawitz, Vorsitzender des Handels- und Gewerbeverein Schwäbisch Gmünd. Der HGV gehöre zu Gmünd und daher sei es eine Selbstverständlichkeit, die Landesgartenschau 2014 zu unterstützen. LGS-Geschäftsführer Manfred Maile weiter
  • 434 Leser

Verschmitzter Diener und viel Text

Württembergische Landesbühne Esslingen spielt den gestiefelten Kater im Stadtgarten
Und wenn sie nicht gestorben sind . . . . Aber nein. So schnell ging’s nicht. Die Bühnenadaption des Märchens vom gestiefelten Kater dauerte im Stadtgarten rund 80 Minuten. Eine moderne Version der durch die Gebrüder Grimm bekannt gewordenen Fabel vom listigen Kater und dem Müllerssohn, der das Erbe mit seinen beiden Brüdern teilen musste. weiter
  • 449 Leser
WIR GRATULIEREN
SCHWÄBISCH GMÜNDAnna Bader, Asylstraße 5, zum 94. GeburtstagWaltraud Prochazka, Bargauer Straße 7/4, Zimmern, zum 84. GeburtstagMichael Daichendt, Am Katzenbuckel 35, Hussenhofen, zum 79. GeburtstagCäcilie Brachmann, Am Holzbrunnen 1, Großdeinbach, zum 77. GeburtstagKyriaki Gymnopoulou, Bernhardusstraße 11, zum 76. GeburtstagHermann Baumhauer, Rosensteinstraße weiter
  • 283 Leser
LEBENSFROH

15 Gründe, auch 2014 aufzustehen

Den Weihnachtsbaum verbrennen - hoffen, dass die Schule 2014 ausfällt - sich auf die WM freuen - das Abi hinter sich bringen - als Schülersprecherin am Rande der Verzweiflung sein - Vorsätze für 2014 machen - die gleich wieder brechen - einen Schokobrunnen in der Schule bauen - der Welt in Facebook ein gutes Neues wünschen - kaputt von Weihnachten sein weiter
  • 427 Leser

Tödlicher Streit unter Brüdern

23-Jähriger ersticht 29-Jährigen vor Wohnung der Mutter

Ein 29 Jahre alter Mann ist am Sonntagmorgen, 29. Dezember, in Bad Cannstatt im Treppenhaus eines Mehrfamilienhauses an der Düsseldorfer Straße tot aufgefunden worden, berichtet die Stuttgarter Polizei. Nachbarn fanden den 29-Jährigen gegen 10.30 Uhr blutüberströmt im 1. Obergeschoß auf dem Boden liegend und

weiter
  • 5
  • 2704 Leser

Bewohner gestalten Weihnachtsfeier

Die traditionelle Weihnachtsfeier der Bewohner und deren Angehöriger wurde im im Refektorium abgehalten. Das Programm übernahmen in diesem Jahr überwiegen die Senioren selbst. Nach der Begrüßung und Grußworten von Heimleitung Karen Zoller, Regionaldirektorin Karin Stiebler, Bürgermeister Karl Bühler, Pfarrer Marc Grießer und dem Heimbeirat des Pflegeheims, weiter
  • 5
  • 355 Leser

Spende an die Kindertagesstätten

Der Freundeskreis Mörike spendete auch in diesem Jahr den Gewinn der traditionellen Hocketse an die Lorcher Kindertageseinrichtungen. Unter den wohlwollenden Augen des bronzenen Eduard Mörike übergaben Helmut Maier und Friedrich Kehe den Leiterinnen der Kindertagesstätten EKO, Mörike, Naturino und St. Konrad je 100 Euro. Das Geld kommt den Kindern in weiter
  • 512 Leser
Am Freitag sah es an der Ausweichstelle nach Bruck so aus: „Gewissenlose Menschen haben ihren Müll einfach weggeworfen“, stellt GT-Leser Rudi Rohr fest. Dies sei nicht nur für ordentliche Mitmenschen eine Zumutung, da niemand im Müll von andern „leben“ möchte. Es sei auch ärgerlich, weil die Allgemeinheit mit Steuergeldern den weiter
  • 5
  • 624 Leser

Silvesterwandern

Lorch. Am Dienstag, 31. Dezember, treffen sich die Lorcher Albvereinler um 13.30 Uhr am Bürgerhaus. Unter Führung von Michael Schmidt geht es zum Schützenhaus Plüderhausen. Gegen 18 Uhr ist die Rückfahrt per Bus. weiter
  • 1525 Leser

Tatsächlich Freude geschenkt

Weihnachtsfeier in St. Lukas
Das Alten- und Pflegeheim St. Lukas hatte die Angehörigen und Bewohner eingeladen, das Weihnachtsfest gemeinsam zu feiern. Heimleiterin Ute Sturm begrüßte mit den Worten: „Die wahre Kunst des Schenkens liegt daran, einem Menschen etwas zu geben, was er sich nicht kaufen kann!“ weiter
  • 267 Leser

Spende statt Geschenke

Bescherung für den Bunten Kreis Schwäbisch Gmünd
Die Gesellschaft im Ostalbkreis für Abfallbewirtschaftung (GOA) verwandelt das für Weihnachtspräsente einkalkulierte Geld in eine 2500-Euro-Spende für den Bunten Kreis. weiter
  • 1
  • 364 Leser

Rundgang und Weihnachtsmarkt

Spraitbacher Landfrauen auf Halbtagesfahrt nach Rothenburg ob der Tauber
Beim LandFrauenverein Spraitbach ist es Tradition, in der Adventszeit einen Weihnachtsmarkt in der Umgebung zu besuchen. Dieses Jahr war das Ziel der Reiterlesmarkt in der historischen Altstadt von Rothenburg ob der Tauber. weiter
  • 1
  • 467 Leser

Kreutzer jüngster Schützenkönig

Weihnachtsfeier 2013 mit zahlreichen Ehrungen im Durlanger Schützenhaus
Im festlich geschmückten Durlanger Schützenhaus feierten die Aktiven des Schützenvereins Weihnachtsfeier. Die Mitglieder der Abteilungen Schießen und Tischtennis ließen gemeinsam ein erfolgreiches und spannendes Sportjahr ausklingen. weiter
  • 587 Leser

Fliegende Sterne über Durlangen

Da staunten die Durlanger nicht schlecht, als nachts über der Ortschaft mehrere bunte Sterne flogen. Doch es handelte sich nicht um Ufos, sondern um Modellflugzeuge. Mehrere Mitglieder der Modellfliegergruppe hatten in den vergangenen Monaten im Vereinsheim fliegende Weihnachtssterne gebastelt. Aus leichtem EPP-Styropor wurden die Grundformen und der weiter
  • 501 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Bartholomäer Heimatkalender 2014

Bereits zum siebten Mal erscheint unter dem Titel „Das Dorf am Rande des Himmels - damals wie heute“ der Bartholomäer Heimatkalender. Der Kauf unterstützt die Stiftung zugunsten von Kindern und Jugendlichen in der Gemeinde. Der Kalender kann im Rathaus und der Raiffeisenbank Rosenstein Geschäftsstelle Bartholomä zum Preis von 10 Euro erworben weiter
  • 978 Leser

Sogar der Ochse hat’s kapiert

Ministranten spielten in der Kirche Maria Himmelfahrt eine besondere Version des Geschehens im Stall
Auch dieses Jahr war die Kirche Mariä Himmelfahrt in Lautern am Heiligabend wieder sehr gut besucht, als die Ministranten ihr Krippenspiel aufführten. Im Anschluss wurde die Christmette gefeiert. weiter
  • 685 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Neujahrsempfang in Lautern

Zum Neujahrsempfang am 1. Januar um 17 Uhr laden Bürgermeister Brütting, Ortsvorsteher Deininger und der Lauterner Ortschaftsrat die Bürger in die Merzweckhalle Lautern ein. Gemeinsam will man auf ein gutes neues Jahr anstoßen. Neben einem Rückblick und Ausblick ins kommende Jahr stehen wieder Ehrungen und die Begrüßung der Neubürger im Vordergrund. weiter
  • 432 Leser

Jahresabschlussfeier der kleinen Judoka

Die kleinen Judoka des JZ Heubach feierten ihren Jahresabschluss. Zuerst stand Judo auf dem Programm. Nach Gürtelfarben sortiert kämpften die Kinder der U8, U10 und U12 um die Vereinsmeistertitel. Dem Sport folgte der gemütliche Teil des Abends in der Heubacher Stadthalle. Die Judoka und ihre Eltern feierten die Erfolge des zu Ende gehenden Jahres. weiter
  • 264 Leser
Am Weihnachtskonzert des Liederkranzes Mögglingen beteiligten sich alle Chöre des Vereins. Sie traten in der katholischen Kirche in Mögglingen vor einem großen Publikum zunächst einzeln auf und präsentierten sich am Ende gemeinsam mit einer sehr gelungenen Aufführung der Weihnachtsgeschichte von Charles Dickens. Das vielköpfige Publikum bedankte sich weiter
  • 674 Leser

Zwei Einbrüche in Ellwangen und Böbingen

Am Samstag - Polizei bittet um Hinweise

Bislang Unbekannte brachen am Samstag, 28. Dezember, zwischen15.15Uhr und19.45Uhr, in eine Wohnung in der Karl-Stirner-Straße in Ellwangen ein. Die Täter drangen über die Balkontür ein und durchsuchten sämtliche Zimmer. Sie verließen das Haus jedoch wieder, ohne irgendetwas mitzunehmen, weshalb nicht ausgeschlossen werden

weiter
  • 5
  • 2395 Leser

Hommage an Freddie Hubbard

Knapp drei Stunden Live-Musik bei Axel Schlosser und „Jazz im Wi.Z“ in Aalen
Zum dritten Mal luden Axel Schlosser und Musikerkollegen aus der Region zum nachweihnachtlichen Konzert im Aalener Wi.Z. Zum dritten Mal war dieses restlos ausverkauft. Gastgeber war wie gewohnt das Theater der Stadt Aalen. Kredenzt wurde facettenreicher Jazz, dargeboten von wahren Meistern ihres Fachs. weiter
  • 5
  • 1746 Leser

Polizei klemmt Telefon ab

68-jährige Frau missbraucht mehrfach Notrufnummern

Über eine Stunde beschäftigte eine 68-jährige Polizei und Rettungsdienst, indem sie am Samstagabend fast 30 Mal die Notrufe 110 und 112 wählte. Bei jedem Anruf schrie sie jedoch nur unverständliches Zeug und teilte keinen Sachverhalt mit, berichtet die Polizei in Göppingen. Nachdem die alkoholisierte Anruferin ermittelt

weiter
  • 4
  • 4669 Leser

Regionalsport (5)

Große Fußstapfen und hohe Berge

Schwimmen: Der Gmünder Sportpionier Roland Aubele ist 70 – Immer noch als Trainer und Schwimmer aktiv
Er war Trainer beim Schwimmverein, Schatzmeister im Württembergischen Schwimm-Verband – und im Wasser ist er immer noch als Senioren-Schwimmer für den SVG aktiv: Roland Aubele, der Gmünder Sportpionier, hat am Samstag seinen 70. Geburtstag gefeiert. weiter
  • 343 Leser

TSB-Trainer Hieber verlängert bis 2015

Handball, Württembergliga: Michael Hieber hat nun einen Vertrag für die Saison 2014/15
Michael Hieber wird die Handballer des TSB Gmünd auch in der Saison 2014/15 trainieren. Das gab TSB-Abteilungsleiter Steffen Alt bei der Weihnachtsfeier der Gmünder Handballer bekannt. weiter
  • 5
  • 541 Leser

Ziegler trainiert mit dem Meister

Leichtathletik
Beim Heimaturlaub hat Hammerwerfer Alexander Ziegler (LG Staufen) wieder einmal in Bettringen trainiert. Am 6. Januar geht's nach Leverkusen. Das hoch gesteckte Saisonziel ist die EM-Teilnahme. weiter
  • 299 Leser

Zwei starke Mannschaften

Fußball, Jugendturnier
Das E- und das F-Jugend-Turnier des TSB Gmünd und des TSV Großdeinbach standen im Zeichen von zwei starken Mannschaften: Remshalden und Pflugfelden. weiter
  • 382 Leser

Der Cup bleibt in Bettringen

Fußball, 1. Intersport Schoell-Cup: Gastgeber SG Bettringen besiegt Titelverteidiger Waldstetten
Beim Hallenfußballturnier in Bettringen hat das Team des Gastgebers den Titelverteidiger Waldstetten besiegt. Im Finale gewannen die SGB-Kicker mit 2:1 gegen das Team aus dem Nachbarort. Platz drei sicherte sich Türkspor Gmünd. weiter
  • 5
  • 765 Leser