Artikel-Übersicht vom Samstag, 08. März 2014

anzeigen

Regional (3)

Autofahrer schwer verletzt

Lorch.  Am Samstag, gegen 14.20 Uhr, war ein 42 jähriger Autofahrer auf der B 29 in Richtung Stuttgart unterwegs. Auf Höhe Lorch-Weitmars kam er aus bislang ungeklärter Ursache auf den Seitenstreifen. Beim Gegenlenken verlor er die Herrschaft über seinen Wagen und schleuderte zurück auf die Fahrbahn. Dabei überschlug

weiter
  • 5
  • 2979 Leser
POLIZEIBERICHT

Mercedes überschlug sich

Remshalden. Weil er unaufmerksam war, kam am Samstag kurz nach 5 Uhr ein 20-jähriger Mercedesfahrer auf der B 29 in Fahrtrichtung Schorndorf auf Höhe der Anschlussstelle Remshalden-Geradstetten nach rechts von der Fahrbahn ab. Das Auto wurde durch die Leitplanke ausgehebelt und überschlug sich. Der Fahrer wurde glücklicherweise nur leicht verletzt. weiter
  • 2593 Leser

Auto prallt gegen Telefonmast

Schwäbisch Gmünd.Eine 46 jährige Autofahrerin war am Freitag, gegen 22.45 Uhr, auf der Verbindungsstraße zwischen Burgholz und Herlikofen unterwegs. Kurz vor Ortsbeginn Herlikofen, geriet ihr Fahrzeug nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Telefonmasten. Dieser knickt dabei um. Der Sachschaden beläuft sich

weiter
  • 5
  • 3481 Leser

Überregional (80)

"Bringen Sie den Bagger rein"

Die Dokumente, die Mappus belasten, stammen aus dem Innenressort
Ex-Ministerpräsident Mappus (CDU) steht nun doppelt im Visier der Staatsanwälte. Es sind Aktennotizen führender Polizeibeamter, die ihn wegen des Einsatzes an der S-21-Baustelle in Bedrängnis bringen. weiter
  • 493 Leser

"Wir können uns Sanktionen gar nicht leisten"

Wirtschaftssanktionen gegen Russland würden nach Überzeugung von Ifo-Präsident Hans-Werner Sinn den Erfolg der Energiewende in Deutschland aufs Spiel setzen. "Wir können uns eine solche Sanktionspolitik gar nicht leisten, weil wir im Zuge der Energiewende zunehmend auf russische Gaslieferungen angewiesen sind", sagte der Ökonom der "Passauer Neuen Presse". weiter
  • 590 Leser

Aalen fehlt Effizienz

2. Bundesliga: 1860 München gelingt ein 4:0
Der VfR Aalen hat in der 2. Fußball-Bundesliga bei zuvor lange erfolglosen Münchner Löwen eine deftige 0:4-Niederlage einstecken müssen. weiter
  • 476 Leser

Ab in den Frühling

Temperaturen nahe 20 Grad erwartet - Von kleinen und großen Freuden der milden Jahreszeit
Wolkenlos und warm wirds. Am Wochenende sollen die Temperaturen in Deutschland mancherorts über 20 Grad klettern. Beste Einstimmung auf den Frühling mit seinen kleinen und großen Freuden. weiter
  • 578 Leser

Algarve Cup: DFB-Auswahl bereits im Finale

Die deutschen Fußballerinnen haben beim Algarve Cup in Portugal dank Anja Mittag vorzeitig das Final-Ticket gelöst. Die Europameisterinnen gewannen ihr zweites Gruppenspiel gegen China nach dem späten Treffer (84. Minute) der zur zweiten Halbzeit eingewechselten Mittag mit 1:0 (0:0). Gegen die wuseligen und defensiv disziplinierten Asiatinnen hatte weiter
  • 446 Leser

Auf einen Blick vom 8. März 2014

FUSSBALL 2. BUNDESLIGA Kaiserslautern SV Sandhausen2:1 (0:1) Tor: 0:1 Blum (10.), 1:1 Zoller (60.), 2:1 Schulz (73., Eigentor). - Zuschauer: 24 584. 1860 München VfR Aalen4:0 (3:0) Tore: 1:0 Stark (20.), 2:0 Yuya Osako (22.), 3:0 Ludwig (37.), 4:0 Stoppelkamp (87.) - Z.: 14 100. 1. FC Köln Energie Cottbus 2:1 (0:0) Tor: 0:1 Sanogo (68.), 1:1 Hector weiter
  • 526 Leser

Bildungsplan: GEW fordert ein Umdenken

Es gab heftige Kritik, Demos und sogar Gewalt: "Sexuelle Vielfalt" sollte stärker in den Bildungsplänen verankert werden. Die GEW ist ernüchtert. weiter
  • 476 Leser

BUCKS HEILE WELT: Zinken nach oben

Neulich eine Frau mit Hau kennen gelernt. Einem schrecklichen, zutiefst männlichen Hau. Die Frau leidet an einer Geschirrspülmaschineneinräumneurose (GSMN). In klassischen Fällen, also bei Männern, verläuft die GSMN so: Erst räumt eine ganz normale Frau ganz normal eine Spülmaschine ein. Irgendwie so halt, dass zum Schluss praktisch alles schmutzige weiter
  • 675 Leser

Bärenstreit mit Haribo: Lindt kann hoffen

Im Goldbären-Markenstreit zwischen den Süßwarenherstellern Haribo und Lindt kann der Schweizer Schokoladenfabrikant auf Rückendeckung der Justiz hoffen. Das Kölner Oberlandesgericht erklärte in einer vorläufigen Einschätzung, dass es in den Lindt-Schokoladen-Teddys keine Verletzung der Markenrechte des Gummibärchen-Herstellers Haribo sehe. Es bestehe weiter
  • 595 Leser

Daimler steigt bei Tognum aus

Der Stuttgarter Autohersteller Daimler steigt bei der Rolls-Royce Power Systems Holding (RRPS) aus. Der Anteil an dem früher unter dem Namen Tognum bekannten Motorenbauer mit Sitz in Friedrichshafen gehe an den Joint-Venture-Partner Rolls-Royce. Daimler rechne aus der Transaktion mit einem signifikanten Mittelzufluss. Das Geld soll in das Kerngeschäft weiter
  • 502 Leser

Defekte Weiche legt Verkehr lahm

Eine defekte Weiche hat den Straßenbahnverkehr in der Freiburger Innenstadt am Freitagmorgen weitgehend lahmgelegt. Drei der vier Bahnlinien waren laut einem Sprecher der Freiburger Verkehrs AG für mehrere Stunden unterbrochen. Diese konnten wegen der Reparaturarbeiten nur bis zu den Rändern der Innenstadt fahren. Tausende Fahrgäste waren betroffen. weiter
  • 410 Leser

Duma kündigt Aufnahme der Krim an

Russland treibt einen Anschluss der zur Ukraine gehörenden Krim voran. Gut eine Woche vor einem Krim-Referendum stellt die Duma, das russische Parlament, der Schwarzmeer-Halbinsel die Eingliederung in die Russische Föderation in Aussicht. Am 21. März will es darüber abstimmen. International sorgt die Abstimmung auf der Krim für Widerstand. Die USA halten weiter
  • 561 Leser

Eine Ski-Königin auf Talfahrt

Maria Höfl-Riesch verliert Weltcup-Führung an die Österreicherin Anna Fenninger
Maria Höfl-Riesch kommt seit Olympia nicht in Schwung. Durch Platz zehn und den zweiten Sieg von Anna Fenninger ist ihre Führung im Alpin-Gesamtweltcup futsch. Viktoria Rebensburg wurde in Are Zweite. weiter
  • 528 Leser

Einsamer Held

Der zweite "Tatort" mit Til Schweiger ist vor allem düster und leichenreich
Kinostar Til Schweiger alias Hauptkommissar Nick Tschiller hat morgen seinen zweiten "Tatort"-Einsatz. Die Folge mit der Rekordzahl von 19 Leichen dürfte vor allem die hartgesottenen Fans begeistern. weiter
  • 500 Leser

Eisbarriere

Idee Jeden Tag dringen rund 400 Tonnen Grundwasser in die Gebäude des havarierten Atomkraftwerks Fukushima ein. Teilweise fließt das dann verseuchte Wasser unbemerkt ins Meer. 2013 kam deshalb die Idee auf, den Grundwasserfluss zu stoppen, indem der Boden rund um die Reaktorgebäude gefroren wird. Doch diese Eisbarriere wird frühestens Ende 2014 fertig. weiter
  • 536 Leser

Eisschnelllauf: Zwei Mal Podest

Die deutschen Eisschnellläufer haben das Debakel bei den Olympischen Winterspielen offenbar gut verdaut. Beim Heim-Weltcup in Inzell sorgten Sprinterin Judith Hesse und Langstreckler Patrick Beckert gleich am ersten Wettkampftag für zwei Podestplätze und bescherten den arg gebeutelten deutschen Kufenflitzern das ersehnte Erfolgserlebnis. "Wir können weiter
  • 528 Leser

ENBW kann sich behaupten

Karlsruher Energiekonzern schreibt schwarze Zahlen - Strompreis bleibt konstant
Die ENBW hat es 2013 immerhin in die schwarzen Zahlen geschafft. Der drittgrößte deutsche Energieversorger zahlt auch wieder eine Dividende. weiter
  • 611 Leser

Ermittlungen gegen Mappus

Staatsanwaltschaft: Verdacht der Falschaussage vor S-21-Ausschuss
Erst Verdacht auf Untreue, nun auf Falschaussage: Die Staatsanwaltschaft hat neue Ermittlungen gegen Ex-Regierungschef Stefan Mappus eingeleitet. weiter
  • 519 Leser

Es beginnt mit dem Eber

Macht, Gewalt, Freiheit: 500 Jahre Tübinger Vertrag
Unter dem "Tübinger Vertrag" von 1514 können sich außer Landeshistorikern nur die eingefleischtesten Württemberger etwas vorstellen. Die Kunsthalle Tübingen widmet diesem Thema nun eine Ausstellung. weiter
  • 520 Leser

Ex-Freundin: Pistorius trug gerne Waffen

Im Mordprozess gegen Oscar Pistorius hat eine Ex-Freundin ausgesagt, dass der südafrikanische Sprintstars 2010 nach einem Streit mit der Polizei auf eine Verkehrsampel geschossen habe. Sie sei damals mit Pistorius und einem Freund unterwegs gewesen, als die Polizei sie wegen überhöhtem Tempo gestoppt habe, berichtete Samantha Taylor gestern vor Gericht. weiter
  • 447 Leser

Fachkräfte fehlen trotz Zuwanderung

Trotz höherer Zuwanderung und steigender Erwerbsquoten vor allem bei Frauen befürchten Arbeitsmarktforscher künftig einen erheblichen Mangel an Fachkräften mit mittlerem Qualifikationsniveau. Dies geht aus einer aktuellen gemeinsamen Prognose des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB) und des Instituts für Arbeits- und Berufsforschung (IAB) hervor. weiter
  • 519 Leser

Fliegen futtern und gegen Kängurus kämpfen

Der deutsche Abenteuer-Urlauber Daniel D. war fast drei Wochen lang im australischen Busch vermisst
Seit 17. Februar war Daniel D. in Australien vermisst worden. Jetzt kam der 26-Jährige wohlbehalten zurück: Er habe sich von Fliegen ernährt - sagt er. weiter
  • 516 Leser

Fritz & Macziol unter Verdacht

Das Ulmer Systemhaus Fritz & Macziol, das seit 2006 zum niederländischen Baukonzern Imtech gehört, ist in einen Bestechungsskandal in der Schweiz verwickelt. Dort ermittelt die Staatsanwaltschaft gegen die Schweizer Tochterfirma Fritz & Macziol wegen möglicher Bestechung. Geschädigt worden sei das Schweizer Staatssekretariat für Wirtschaft (Seco). weiter
  • 932 Leser

Gauck bittet um Vergebung

Deutlich wie keiner seiner Vorgänger hat Bundespräsident Joachim Gauck zum Abschluss seines Besuchs in Griechenland um Vergebung für deutsche Kriegsverbrechen gebeten. In dem nordwestgriechischen Dorf Lingiades sagte Gauck: "Mit Scham und Schmerz bitte ich im Namen Deutschlands die Familien der Ermordeten um Verzeihung. Ich verneige mich vor den Opfern weiter
  • 534 Leser

Gedenkstätte im Stadtgarten

Skulptur "Gebrochener Ring" erinnert an Winnender Amoklauf-Opfer
Der Ring ist zwar gebrochen, doch "er steckt voller Leben", sagt Bildhauer Schöneich über sein Kunstwerk, das an die 15 Opfer des Winnender Amoklaufes erinnert. Am Dienstag jährt sich dieser zum fünften Mal. weiter
  • 472 Leser

Gefährliches Spiel

VfB gegen Braunschweig: Wende oder Ende für Trainer Schneider
Der VfB Stuttgart und viele seiner Fans zwischen Hoffen und Bangen: Gelingt heute gegen den Bundesliga-Letzten Braunschweig kein Befreiungsschlag, ist Trainer Thomas Schneider endgültig gescheitert. weiter
  • 434 Leser

Gefährliches Unwissen

Auch drei Jahre nach der Fukushima-Katastrophe gibt es viele offene Fragen
Bereits kurz nach der Kernschmelze im Atomkraftwerk Fukushima im Jahr 2011 wurde über die Auswirkungen der Katastrophe spekuliert. Tatsächlich sind die Folgen bis heute in vielen Bereichen unklar. weiter
  • 626 Leser

Gelassen nach dem Ende der Erfolgsserie

Nach zuletzt sechs Podestplätzen im Einzel-Weltcup in Serie musste sich Skispringer Severin Freund in Trondheim mit Platz sieben begnügen. Der Sieg ging an den Norweger Anders Bardal. Das Ende seiner imposanten Serie nahm Freund gelassen zur Kenntnis. Nach sechs Podestplätzen im Einzel-Weltcup in Folge landete der Mannschafts-Olympiasieger aus Rastbüchl weiter
  • 477 Leser

Goldhändler muss in Haft

Weil er als Käufer von Altgold Lieferanten zum Steuerbetrug verholfen hat, ist ein 54-jähriger Unternehmer am gestrigen Freitag vor dem Mannheimer Landgericht zu vier Jahren und vier Monaten Gefängnis verurteilt worden. Der Goldhändler will von dem Umsatzsteuerbetrug in Höhe von insgesamt 30 Millionen Euro nichts gewusst haben. Er räumte jedoch ein, weiter
  • 550 Leser

Hallen-WM: Kugelstoßer Storl verpasst Gold

Kugelstoß-Hüne David Storl hat das ersehnte Gold verpasst und die achtjährige Titelflaute der deutschen Leichtathleten bei Hallen-Weltmeisterschaften nicht stoppen können. 26 Zentimeter - zwei Kugeldurchmesser - fehlten dem 23 Jahre alten Chemnitzer am Freitagabend in Sopot zum Triumph. Erneut schnappte ihm Titelverteidiger Ryan Whiting die Goldmedaille weiter
  • 554 Leser

Hohe Mehrausgaben

Regierung verplant steigende Steuereinnahmen vollständig
Erstmals seit 1969 will der Bund im nächsten Jahr keine neuen Schulden machen. Weil aber die große Koalition mehr Geld ausgeben möchte, kann der Finanzminister nicht mit dem Tilgen des Schuldenbergs starten. weiter
  • 585 Leser

Immer brutaler?

Jugendschutz Die Brutalität im "Tatort" scheint zuzunehmen. Zuletzt musste die Folge "Franziska" aus Köln aus Jugendschutzgründen auf 22 Uhr verlegt werden, weil diese Sendezeit der Altersfreigabe "ab 16" entspricht. Sendungen nach 20 Uhr sind frei ab 12 Jahren. Die Entscheidung, wann welche Sendung läuft, wird von den Jugendschutzbeauftragten der ARD weiter
  • 484 Leser

IN DEN SCHLAGZEILEN: Eine Weltenbummlerin als Sklavin

"Ich vergesse nicht einen Moment, dass ich diese Freude in meinem Leben dem Schmerz so vieler Anderer verdanke", sagte die 31-jährige Lupita Nyong"o, nachdem sie den Oscar als beste Nebendarstellerin bekommen hatte. Berührende Worte. Passende Worte. Verdankt sie diese Auszeichnung doch einer Rolle im Film "12 Years a Slave", der das Leid der Sklaven weiter
  • 694 Leser

Juncker setzt sich durch

Konservative nominieren Spitzenkandidaten für Europawahl
Europas Konservative ziehen mit dem EU-Urgestein Jean-Claude Juncker an der Spitze in den Wahlkampf für die Europawahl Ende Mai. Der frühere Ministerpräsident Luxemburgs setzte sich beim Nominierungsparteitag der Europäischen Volkspartei (EVP) in Dublin in einer Kampfabstimmung gegen den Franzosen Michel Barnier durch. Für Juncker stimmten 382 Delegierte, weiter
  • 534 Leser

Kalendarisch ist noch ein paar Tage Winter

Frühlingsanfang Bis zum kalendarischen Frühlinganfang am 20. März um exakt 17.57 Uhr Mitteleuropäischer Zeit sind es zwar noch einige Tage. Meteorologen haben den Frühling aber schon am 1. März begonnen. Zur Berechnung von Klimadaten teilen sie das Jahr in ganze Monate. Vorhersage Am Wochenende lacht die Sonne vom meist wolkenlosen Himmel. Dabei kann weiter
  • 501 Leser

Kemptener Drogen angeblich für Schulung

Im Fall des Kokain-Skandals um den Chef der Allgäuer Rauschgiftfahndung will der Polizeibeamte die 1,6 Kilogramm Kokain lediglich zu Schulungszwecken besessen haben. Die Staatsanwaltschaft hält das für wenig glaubhaft. Der Beamte aus Kempten sitzt seit drei Wochen wegen Drogenbesitzes in Untersuchungshaft. Kokain in dieser Menge kann, je nach Reinheitsgrad, weiter
  • 456 Leser

KOLUMNE: Wenig Hoffnung in die Lotterie

Heute ist Endspieltag für den VfB Stuttgart. Eher nicht für den Gegner Braunschweig, obwohl der einen Sieg im Abstiegsduell noch dringender benötigt. Aber: Wenn VfB-Trainer Thomas Schneider auch diesmal verliert, ist er wohl endgültig weg vom Fenster. Auf der anderen Seite hat man den Vertrag von Trainer Torsten Lieberknecht gerade erst verlängert. weiter
  • 468 Leser

KOMMENTAR · ERMITTLUNGEN: Mappus einsamer Kampf

Spätestens seitdem die Staatsanwaltschaft ein zweites Ermittlungsverfahren eingeleitet hat, muss sich Ex-Ministerpräsident Mappus allein von Feinden umstellt sehen. In jedem Fall ist sein Kampf um die Ehre und um einen akzeptablen Platz im Geschichtsbuch ohne rasche Aussicht auf Erfolg. Sofern es da überhaupt noch viel zu retten gibt. Natürlich muss weiter
  • 549 Leser

KOMMENTAR · GAUCK: Alte Rechnungen

Bundespräsident Joachim Gauck hat an einem der Tatorte deutscher Morde in Griechenland um Verzeihung gebeten, Reparationsforderungen für Nazi-Verbrechen aber hat er zurückgewiesen. Aus deutscher Sicht ist der Rechtsweg in dieser Angelegenheit abgeschlossen, man will keinen Präzedenzfall schaffen und versteift sich auf die Ansicht, völkerrechtlich sei weiter
  • 532 Leser

KOMMENTAR · LEWITSCHAROFF: "Käschperle" mit Büchnerpreis

Niemals", "auf gar keinen Fall" würde sie einen Menschen als einen fragwürdigen bezeichnen, der dank künstlicher Befruchtung gezeugt wurde, sagt Sibylle Lewitscharoff. Das ist schon deshalb nicht wahr, weil sie es längst getan hat, und zwar in einem sorgfältig formulierten, öffentlichen Vortrag in Dresden. Sie sei "geneigt", "Kinder, die auf solch abartigen weiter
  • 501 Leser

KOMMENTAR: Riskanter als erwartet

Geplant war alles ganz anders: Der Atomstromer ENBW wollte mit sprudelnden Gewinnen aus seinen Atomreaktoren Investitionen in erneuerbare Energien stemmen. Dann kam Fukushima mit der hastigen Energiepolitik des Bundes als Folge, und alle Pläne waren durchkreuzt. Zwei seiner Goldesel-Meiler hat der Konzern sofort verloren. Auch die konventionellen Kraftwerke weiter
  • 466 Leser

Krim-Krise belastet

Leitindex entfernt sich immer weiter von 10 000 Punkten
Die anhaltende Krim-Krise dürfte den Dax laut Experten auch in der neuen Woche bremsen. Bereits vor dem Wochenende hatten die jüngsten Entwicklungen auf der Schwarzmeer-Halbinsel den deutschen Leitindex unter Druck gesetzt. Den Anlegern werde zunehmend klar, dass Russland sich wohl die Krim einverleiben wolle und die darauf folgenden Sanktionen des weiter
  • 516 Leser

Kältemittel: Keine Bedenken der EU

Die EU-Kommission hält die deutschen Sicherheitsbedenken gegenüber einem umstrittenen Auto-Kältemittel für unbegründet. Eine wissenschaftliche Überprüfung der bisherigen Tests habe keine Belege dafür geliefert, dass das Mittel R1234yf gefährlich sei, teilte die Brüsseler Behörde mit. Der deutsche Autobauer Daimler nutzt R1234yf nicht, weil das Unternehmen weiter
  • 600 Leser

LEITARTIKEL · WELTFRAUENTAG: Kein Grund, zufrieden zu sein

Die Tomate flog am 13. September 1968. Ihr Ziel: der Vorstand des Sozialistischen Deutschen Studentenbundes (SDS). Mit dem Wurf wurde in Frankfurt die deutsche Frauenbewegung nach dem Zweiten Weltkrieg zum Leben erweckt. Helke Sander vom "Aktionsrat zur Befreiung der Frau" hatte dem von Männern dominierten SDS die Zusammenarbeit angeboten. Der Vorstand weiter
  • 646 Leser

Leute im Blick vom 8. März 2014

Harry Belafonte Musiker Harry Belafonte (87) ist mit dem Ehrendoktor des angesehenen Berklee College of Music in Boston (US-Bundesstaats Massachusetts) ausgezeichnet worden. Der Sänger, Komponist und Aktivist wurde für seine Musik, aber auch für seine Verdienste um die Bürgerrechte und seinen Einsatz für Anti-Apartheid-Bewegungen geehrt. Markus Lanz weiter

Mehr als nur Löcher stopfen

Initiative schlägt Alarm: Schlechte Infrastruktur gefährdet Deutschland
Verspätete Züge, langsames Internet, löchrige Straßen und marode Brücken: Eine Initiative will auf diese Probleme aufmerksam machen. Sie tritt für mehr Investitionen in Deutschlands Infrastruktur ein. weiter
  • 527 Leser

Mehr Frauen berufstätig

Spitzenpositionen weiterhin von Männern dominiert
In Deutschland sind Frauen immer häufiger berufstätig. 2002 lag die Erwerbstätigenquote von Frauen bei 62 Prozent, bis 2012 stieg sie auf 72 Prozent. Das teilt das Statistische Bundesamt anlässlich des heutigen Weltfrauentages mit. In den Topetagen der Wirtschaft sind Frauen weiterhin klar unterrepräsentiert. Der Anteil von Frauen in Aufsichtsräten weiter
  • 610 Leser

Mehr stationäre Behandlungen

Seelische Leiden bei Jugendlichen werden Gesundheitsexperten zufolge heute besser erkannt als noch vor zehn Jahren. Eine Folge sei, dass stationäre Behandlungen stark steigen, teilte die Krankenkasse DAK mit. Dennoch würden Depressionen im Kindes- und Jugendalter aber immer noch zu oft übersehen. In Baden-Württemberg seien im Jahr 2000 noch 216 junge weiter
  • 496 Leser

Mitmachen und Ideen einreichen

Vor Ort mitreden Auf der Länderkonferenz Baden-Württemberg der Initiative "Damit Deutschland vorne bleibt" diskutieren Fachleute und Politiker über die Infrastruktur. Am 4. April ab 18 Uhr bei der IHK Ulm ist auch der baden-württembergische Verkehrsminister Winfried Hermann (Grüne) zu Gast. Die SÜDWEST PRESSE begleitet die Initiative im Vorfeld mit weiter
  • 632 Leser

Morden gegen Bildung

Islamisten von Boko Haram wüten im Norden Nigerias - Regierung sieht tatenlos zu
Der Norden Nigerias ist bitterarm und der Kontrolle der Zentralregierung weitgehend entglitten. Nun greifen dort Islamisten der Terrorsekte Boko Haram nach der Macht - mit blutiger Gewalt gegen das Volk. weiter
  • 727 Leser

NA SOWAS . . . vom 8. März 2014

Eine Bankangestellte (33) in Graz hat einen Überfall abgewehrt - den zweiten binnen eines knappen Jahres. Als sie den maskierten und bewaffneten Mann anrücken sah, floh in einen gesicherten Raum und löste Alarm aus. Der Täter rief "Scheiße!" und zog ab. Laut österreichischer Polizei lassen Videoaufnahmen vermuten, dass derselbe Mann die Frau bereits weiter
  • 422 Leser

Nordwind

Jugendhilfe-Projekte "Nordwind" ist eine gemeinnützige Kinder- und Jugendhilfe GmbH mit Sitz in Niedersachsen. Die drei fest angestellten Mitarbeiter sind bundesweit im Auftrag von Jugendämtern tätig. Die Organisation hat sich auf Individual- und Erlebnispädagogik spezialisiert, bietet für benachteiligte und psychisch angeschlagene Kinder und Jugendliche weiter
  • 412 Leser

NOTIZEN vom 8. März 2014

Von Schiff gestürzt Vor der Küste der portugiesischen Insel Madeira ist gestern fieberhaft nach einem deutschen Passagier gesucht worden, der in der Nacht von einem italienischen Kreuzfahrtschiff gefallen war. "Wir wurden gegen 1 Uhr verständigt, dass ein Passagier von Bord gestürzt sei", sagte ein Vertreter der Hafenkommandantur in Funchal. An der weiter
  • 440 Leser

NOTIZEN vom 8. März 2014

Staatsgalerie feiert Am Sonntag vor 30 Jahren ist die nach den Entwürfen des britischen Architekten James Stirling gebaute Neue Staatsgalerie in Stuttgart eröffnet worden. Das feiert das sich danach rasch zu einem Publikumsmagneten entwickelnde Museum um 16 Uhr im Vortragssaal mit einem Gespräch zu dessen Genese und Bedeutung zwischen Museumsleiterin weiter
  • 428 Leser

NOTIZEN vom 8. März 2014

Snowden geht Berlin an Beim Ausspähen deutscher Bürger ist die Bundesregierung nach Angaben des Informanten Edward Snowden unter dem Druck des US-Geheimdienstes NSA eingeknickt. Das schreibt der frühere US-Geheimdienstmitarbeiter in einer Antwort auf Fragen des Europaparlaments. Er behauptet, Deutschland habe auf Druck der NSA ein Gesetz geändert, das weiter
  • 531 Leser

NOTIZEN vom 8. März 2014

Rekordzahl an Fahrzeugen Neuer Fahrzeugrekord in Deutschland: Mit insgesamt 61,5 Mio. registrierten Pkw, Lkw und anderen Fahrzeugen ist zum Jahresbeginn 2014 ein Höchststand erreicht worden. Das teilte das Kraftfahrt-Bundesamt in Flensburg mit. Innerhalb des vergangenen Jahres nahm der Bestand um rund 700 000 Fahrzeuge zu. Butter erneut billiger Der weiter
  • 517 Leser

Plötzlich sind alle Patienten fit

Verletzte Bayern-Stars wollen über Wolfsburg in die Startelf für Arsenal
Wer 48 Bundesliga-Spiele in Serie nicht verloren hat, der betrachtet eine Auswärts-Partie beim VfL Wolfsburg nicht gerade als Karriere-Highlight. Dennoch ists aktenkundig, dass vor dem heutigen Kräftemessen sämtliche Patienten des FC Bayern zurück ins - offenbar unbezwingbare - Team drängen. Franck Ribéry, Arjen Robben, Thomas Müller, Xherdan Shaqiri weiter
  • 401 Leser

Porsche erweitert den Stammsitz

300-Millionen-Euro-Investition in Zuffenhausen - Expansion in Weissach
Auf die Gewerbesteuer von Porsche muss die Stadt Stuttgart verzichten, seit der Sportwagenbauer zum VW-Konzern gehört. Dafür investiert die VW-Tochter nun massiv in den Stammsitz Zuffenhausen. weiter
  • 709 Leser

Qualität für Indiens Chaos

Daimler baut Buswerk - Deutsche Standards helfen auf Schotterpisten
Daimler ist weltweit der größte Lkw-Hersteller, fährt in Indien aber der Konkurrenz hinterher. Das soll sich ändern - auch bei Bussen. Doch das ist trotz hoher Investitionen und einem guten Namen gar nicht so leicht. weiter
  • 767 Leser

Rentiere mit Warnhinweis

Zu viele Wildunfälle: In Finnland werden die Tiere mit Leuchtfarbe angemalt
Jedes Jahr ereignen sich in Finnland tausende Verkehrsunfälle mit Rentieren, meist im dunklen Winter. Nun soll Leuchtfarbe Abhilfe schaffen. weiter
  • 531 Leser

Richter sprechen Ex-Rebellen aus Kongo schuldig

Der frühere kongolesische Rebellenführer Germain Katanga ist vom Internationalen Strafgerichtshof (IStGH) der Beihilfe zu Kriegsverbrechen und Verbrechen gegen die Menschlichkeit schuldig gesprochen worden. Katanga habe Waffen für ein Massaker am 24. Februar 2003 in einem Dorf im Nordosten der Demokratischen Republik Kongos geliefert, sagte der Richter weiter
  • 694 Leser

ROMAN · INGRID NOLL: HAB UND GIER (FOLGE 13)

War es nicht sinnvoll, wenn auch ich ein Testament verfasste und vor allem Judith begünstigte? Meine drei Schulfreundinnen waren keine armen Leute, ihnen wollte ich nur ein paar persönliche Erinnerungsstücke überlassen. Als ich in rührseliger Stimmung überlegte, wer die Wiener Rahmenuhr meiner Großeltern und wer die in Jahrzehnten gesammelten Inselbändchen weiter
  • 498 Leser

Schlechteste Abinote seit 1991

Die Abitur-Durchschnittsnote an allgemeinbildenden Gymnasien in Baden-Württemberg lag 2013 bei 2,41 - das war somit der schlechteste Wert seit dem Jahr 1991. Das gab das Statistische Landesamt am gestrigen Freitag in Stuttgart kurz vor den diesjährigen Abiturprüfungen bekannt. Mit einer Durchschnittsnote von 2,55 waren die Ergebnisse an beruflichen weiter
  • 547 Leser

Schuld und Schulden

Bundespräsident Joachim Gauck bittet die Griechen um Verzeihung
Zum Abschluss seines Staatsbesuchs in Griechenland hat Bundespräsident Gauck um Verzeihung für ein Nazi-Massaker gebeten. Doch die Griechen erwarten von Deutschland mehr als Entschuldigungen. weiter
  • 612 Leser

Spatenstiche für 2014

Neue Projekte Für das Jahr 2014 will Baden-Württemberg drei neue Bundesfernstraßenprojekte zur Freigabe beim Bund anmelden. Es handelt sich um die B 464 Ortsumfahrung Holzgerlingen (Kreis Böblingen), die B 31 Immenstaadt-Friedrichshafen/Waggershausen sowie die B 463 Westtangente Pforzheim. Bei den Landesstraßen wird es hingegen wegen der knappen finanziellen weiter
  • 497 Leser

Teilzeit-Hürde bremst Frauen-Karrieren

IAW-Studie: Nur verbindliche Förderung hilft
Der Anteil der erwerbstätigen Frauen im Land ist hoch wie nie. Dass sie selten in Führungspositionen sind, liegt auch an der hohen Teilzeitquote. weiter
  • 624 Leser

Verschenkte Millionen

Geld für Straßenbau nicht abgerufen - Minister Hermann verteidigt sich
Mindestens 15 Millionen Euro für den Straßenbau hat das Land in Berlin liegenlassen. Warum? Während Verkehrsminister Hermann sich verteidigt, hält die Opposition den Grünen schlichtweg für unfähig. weiter
  • 433 Leser

Vielfältige Hilfen für Kinder und Jugendliche

Die Angebote in der Jugendhilfe für sozial benachteiligte, hilfsbedürftige und psychisch belastete Kinder und Jugendliche sind vielfältig. Sie reichen von der Hausaufgabenbetreuung über Berufsförderungsprojekte, betreute Wohngruppen bis hin zur geschlossenen Unterbringung in Heimen oder Kliniken für suizidale Jugendliche, die sich selbst eine Gefahr weiter
  • 539 Leser

Vier Bushersteller

Große Konkurrenten Noch teilen sich die Konzerne Tata, Ashok Leyland und Eicher den indischen Bus-Markt auf. Zunächst will Bahrat-Benz 1500 Busse in Indien produzieren, später sollen es 4000 werden, was einem Marktanteil von 10 Prozent bei Bussen mit mehr als acht Tonnen entspräche. Auch die Bus-Premiummarke Mercedes-Benz soll auf dem Subkontinent starten. weiter
  • 562 Leser

Wandern für die Seele

Hilfsprojekt führt 15-Jährige und ihre Begleiterin zur Donauquelle
Eine 15-Jährige, die aus schwierigen familiären Verhältnissen stammt, hat mit einer Begleiterin ein individualpädagogisches Reiseprojekt zur Donauquelle unternommen. Das wird vom Jugendamt finanziert. weiter
  • 617 Leser

Warnschussarrest wird im Land kaum genutzt

Von dem so genannten Warnschussarrest als neuer Sanktionsmöglichkeit im Kampf gegen Jugendkriminalität macht Baden-Württemberg wie viele andere Bundesländer nur zurückhaltend Gebrauch. Er wurde seit der Einführung im März 2013 nach Angaben des Justizministeriums in Stuttgart in 54 Fällen vollstreckt. Mit dem Warnschussarrest hatte die damalige schwarz-gelbe weiter
  • 533 Leser

Warnstreik bei Zeitungen

Im Tarifstreit mit den Verlegern haben mehr als 1000 Zeitungsredakteure in Deutschland vor der Verhandlungsrunde am heutigen Samstag die Arbeit niedergelegt. Zu Protesten kam es auch in Stuttgart. Über das Wochenende soll der Ausstand nach Angaben der Gewerktschaft Verdi weitergehen. Die Gespräche für die bundesweit 14 000 Zeitungsredakteure werden weiter
  • 546 Leser

Württembergische Landesgeschichte in der Kunsthalle Tübingen

Die Ausstellung "1514. Macht Gewalt Freiheit. Der Vertrag zu Tübingen in Zeiten des Umbruchs" - so lautet der Dreifach-Titel der Ausstellung, welche die Kunsthalle Tübingen aus Anlass der Unterzeichnung jenes Vertrages veranstaltet, die sich am 8. Juli zum 500. Male jährt. Die Ausstellung beginnt heute und endet am 31. August. Kuratoren Die Ausstellung weiter
  • 492 Leser

ZAHLEN & FAKTEN

Anleihe geplatzt Erstmals in der Geschichte des rasant gewachsenen Bondmarkts in China ist eine Unternehmensanleihe nicht bedient worden. Das Solarunternehmen Shanghai Chaori Solar Energy Science & Technology konnte eine fällige Zinszahlung in Höhe von 89,8 Mio. Yuan (10,6 Mio. EUR) auf eine vor zwei Jahren ausgegebene Anleihe nicht leisten. Audi-Absatz weiter
  • 652 Leser

Leserbeiträge (3)

Der kleine Hase mit der grünen Hose

Singspiel von und mit Kindern nach einer Idee von Anette Sperling. Gemeinschaftsprojekt von 5 Musikgruppen in der Bernhardushalle Weiler in den Bergen

Am Sonntag 16. März 2014 um 15.00 Uhr singen und musizieren Kinder und Jugendliche des Liederkranz Weiler in den Bergen, des Musikvereins Weiler und Fördervereins der Grundschule Weiler, die

weiter
  • 5
  • 3666 Leser

Der kleine Hase mit der grünen Hose

Singspiel von und mit Kindern nach einer Idee von Anette Sperling. Gemeinschaftsprojekt von 5 Musikgruppen in der Bernhardushalle Weiler in den Bergen

Am Sonntag 16. März 2014 um 15.00 Uhr singen und musizieren Kinder und Jugendliche des Liederkranz Weiler in den Bergen, des Musikvereins Weiler und Fördervereins der Grundschule Weiler, die

weiter
  • 4105 Leser

Mitgliederhauptversammlung des AGV 1962 Schwäbisch Gmünd

 

Kürzlich fand in der Gaststätte „Neuen Welt“ in Schwäbisch Gmünd die 23. MHV des AGV 1962 Schwäbisch Gmünd statt, zu der wieder zahlreiche Mitglieder kommen waren. Nach der Begrüßung der Mitglieder durch den Vorsitzenden Gerhard Bucher folgte sein Tätigkeitsbericht. Besonders hervorzuhebendes

weiter
  • 3419 Leser