Artikel-Übersicht vom Samstag, 07. Juni 2014

anzeigen

Regional (8)

Oasen in der Innenstadt

150 Teilnehmer bei der Führung durch sieben Privatgärten in Schwäbisch Gmünd
Grüne Oasen mitten in der Stadt – in Schwäbisch Gmünd gibt es einige davon: stattliche Villengärten genau wie kleine Dschungel oder mit Rosen umsäumte Gärtlein. Zur Gartenschau gewähren Privatleute einmal im Monat Einblick in ihre Gärten. Sonst sind sie Orte der Ruhe und Erholung, bei der Führung mit Garten- und Landschaftsarchitekt August Ströbele weiter

Pferde werfen Reiterinnen ab

Ursache unklar - 47-jährige Frau schwer verletzt

Zwei Reiterinnen sind am Freitag bei Steinheim am Albuch (Kreis Heidenheim) verletzt worden, berichtet die Polizei. Am Freitagnachmittag befanden sich die beiden mit ihren Pferden auf einen Ausritt. Sie waren von Steinheim kommend in Richtung Hitzinger Steige unterwegs. Plötzlich stieg der 6-jährige Wallach einer 22-Jährigen auf und schlug

weiter
  • 5
  • 5901 Leser

Auf zwei Rädern durch die Bar

Bei der achten Nord-Süd-Durchquerung durchs Bassano sind 60 Zweiräder mit dabei
Die Bodenplatten im Bassano, auf denen die Teilnehmer der vergangenen Nord-Süd-Durchquerungen verewigt sind, werden von Jahr zu Jahr größer. Was vor acht Jahren noch im kleinen Rahmen vonstatten ging, hat beachtliche Ausmaße erreicht. Am Wochenende fanden sich stattliche 60 Zweiräder im Freudental ein, um die Bar zu durchqueren. weiter

11-jähriges Mädchen bei Fahrradunfall leicht verletzt

Bei Rot über die Fußgängerampel und in Auto gefahren

 

Am Freitag, gegen 19 Uhr, war ein 11-jähriges Mädchen, ohne Schutzhelm, mit ihrem Fahrrad in der Hofherrnstraße in Aalen-Unterrombach unterwegs, berichtet die Polizei. In Höhe der Bushaltestelle "Bottich" überquerte sie die Fußgängerampel bei Rotlicht und wurde von einem in Richtung Hofherrnweiler fahrenden

weiter
  • 5
  • 4075 Leser

Golf rammt Audi

Fahrerin erkennt auf der B 29 bei Hüttlingen Stauende zu spät

Am Freitag, gegen 14.50 Uhr, erkannte eine 26-jährige VW-Golf-Fahrerin auf der B 29, Höhe Hüttlingen, das Stauende in Richtung Westhausen zu spät und fuhr auf einen Audi auf. Der entstandene Sachschaden wird von der Polizei auf 9000 Euro beziffert.

weiter
  • 4183 Leser

Eisautomat aufgebrochen

Einbruch im Bad Spemcer Bad: 50 Euro Diebesgut und 400 Euro Schaden

Um an Eis im Wert von 50 Euro zu kommen, haben Einbrecher Freitagnacht im Bud Spencer Bad einen Schaden von rund 400 Euro angerichtet. Sie drangen ins Freibad ein und zerstörten die Glasscheibe des dortigen Eisautomaten. Zeugenhinweise bitt an das Polizeirevier Schwäbisch Gmünd, Telefon (07171) 3580.

weiter
  • 5
  • 3006 Leser

Müllkutscher unfallflüchtig?

Polizei verdächtigt ein Müllauto der GOA, ein Auto angefahren zu haben

Am Freitag, zwischen 11.30 und 13.40 Uhr, wurde in der Königsberger Straße in Aalen-Unterkochen ein geparktes Auto angefahren. Der Verursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Bei dem Tatfahrzeug handele es sich vermutlich um ein Müllfahrzeug der GOA, so die Polizei. Der Sachschaden beträgt etwa 1500 Euro. Zeugenhinweise

weiter
  • 5
  • 4126 Leser

Auto aufgebrochen

Seat in der Aalener Baltenstraße Ziel von Räubern

In der vergangenen Woche wurde in der Baltenstraße in Aalen ein Seat auf unbekannte Weise geöffnet und ein TomTom-Navigationsgerät, zwei Sonnenbrillen und ein Schweizer Messer entwendet, berichtet die Polizei. Hinweise nimmt das Polizeirevier Aalen, Tel.: (07361) 5240, entgegen.

weiter
  • 4298 Leser

Regionalsport (3)

SGB macht den Titel perfekt

Fußball, Bezirksliga: SG Bettringen lässt im letzten Saisonspiel nichts anbrennen – 4:1 in Ellenberg
Am Ende gab’s Jubel, Bierduschen, Erinnerungsfotos: Mit einem souveränen 4:1-Sieg in Ellenberg hat sich die SG Bettringen die Meisterschaft in der Bezirksliga gesichert. Die SGB-Kicker waren konzentriert, laufstark, torgefährlich – und bewiesen mit ihrem guten Auftritt, dass sie reif sind für die Landesliga. weiter

Trotz 10:1: Ruppertshofen nur Dritter

Fußball, Kreisliga B II: TSV Bartholomä sichert sich mit einem 4:0 über Leinzell den Relegationsplatz
Der SV Frickenhofen ist Meister, Bartholomä geht in die Relegation. Dem TSV reichte ein 4:0 über Leinzell um Platz zwei zu sichern. Dritter ist der TSV Ruppertshofen, dem ein 10:1-Kantersieg über Stella Italia nicht reichte, um an Bartholomä in der Tabelle vorbeizuziehen. weiter
  • 122 Leser

TSGV Waldstetten II ballert sich zum Titel

Fußball, Kreisliga B I: Aufgrund des schlechteren Torverhältnisses steht der SV Pfahlbronn nur auf dem zweiten Platz
Die Entscheidung um die Meisterschaft in der Kreisliga B I ist gefallen. Der TSGV Waldstetten setzte sich mit einem 6:1-Sieg beim TV Straßdorf durch und steigt direkt in die Kreisliga A auf. Zweiter ist der punktgleiche SV Pfahlbronn. Ein 1:0 gegen Alfdorf reichte dem SVP nicht, um die Waldstetter vom Thron zu stoßen. weiter
  • 310 Leser

Überregional (81)

"Jugend trainiert" auch künftig

Der Bund will seine finanzielle Unterstützung für die Schüler-Sport-Wettbewerbe "Jugend trainiert für Olympia" und "Jugend trainiert für Paralympics" nun entgegen früherer Pläne doch fortsetzen. Das hat der Haushaltsausschuss des Bundestags beschlossen, hieß es am gestrigen Freitag in Berlin. Für dieses Jahr soll die ursprüngliche Fördersumme von 700 weiter
  • 488 Leser

"Träume äußert man nicht"

Schauspieler Harald Krassnitzer fühlt sich in Deutschland wohl
Harald Krassnitzer ist den Fernsehzuschauern vor allem als Wiener "Tatort"-Ermittler Moritz Eisner bekannt. Von Dienstag, 10. Juni, an ist er in einer neuen ARD-Serie als Mediator Paul Kemp zu sehen. weiter
  • 539 Leser

150 Türen stehen am Mühlentag offen

Offene Türen Am 21. Deutschen Mühlentag sind in Baden-Württemberg am 9. Juni rund 150 Betriebe meist von 11 bis 17 Uhr geöffnet. In einigen wird noch auf traditionelle Art produziert. Mancherorts wird ab 10 Uhr ein Gottesdienst abgehalten. Fast überall werden Speisen und Getränke angeboten. In einigen Mühlen wird eine Spende für den Erhalt erbeten. weiter
  • 1107 Leser

Alkoholverbote: Kommunen blitzen ab

Grün-Rot setzt zuerst auf mildere Maßnahmen gegen Besäufnisse - Kritik von Verbänden
Lärm, Dreck, Gestank: Das sind oft die Folgen öffentlicher Saufgelage. Kommunen wollen Alkohol auf bestimmten Plätzen verbieten können. Doch es wird vorerst bei dem Wunsch bleiben. weiter
  • 442 Leser

Alle Löcher sind gestopft

Ausschuss beschließt Haushalt 2014 - Linke und Grüne beklagen Tricks
Trotz unerwarteter Haushaltslöcher muss der Bund in diesem Jahr nicht mehr Schulden machen als geplant. Doch die Opposition wirft der schwarz-roten Koalition eine unseriöse Haushaltspolitik vor. weiter
  • 631 Leser

Alles neu auf der Schiene

Verkehrsminister will mehr Konkurrenz - Konzepte bergen Risiken
Bis 2025 will Verkehrsminister Winfried Hermann ein landesweites Nahverkehrsnetz aufziehen, in dem die Züge im Stundentakt verkehren. Das Vorhaben kommt nur stückweise voran - und birgt viele Risiken. weiter
  • 526 Leser

Am besten abtauchen

Rekordtemperaturen über Pfingsten erwartet - Tipps für Umgang mit Hitze
Der Sommer legt von heute an so richtig los. In den kommenden Tagen werden Temperaturen von deutlich über 30 Grad erwartet. Mit einigen Tipps und Tricks lässt sich das gut überstehen. weiter
  • 528 Leser

Ambitionierte Ziele

Im Stundentakt Bis zum Jahr 2025 soll landesweit der Taktverkehr im Ein-Stunden-Rhythmus stehen - derzeit gilt dies erst auf gut zwei Drittel aller Strecken. Wo es ein hohes Passagieraufkommen gibt, werden die Takte verkürzt. Neue Züge sind nicht nur behindertengerecht, sie führen auch Toiletten, sind klimatisiert und sollen über einen kostenlosen Internetanschluss weiter
  • 417 Leser

Attacke auf Bus: Stadionverbot

Nach der Attacke auf Fanbusse im April in Aalen (Ostalbkreis) sollen 23 Verdächtige ein bundesweites Stadionverbot erhalten. Ein entsprechender Antrag sei an die Vereinsleitung des VfR Aalen gerichtet worden, teilte die Polizei gestern mit. Je nach Beteiligung an der Tat liege die geforderte Verbotsdauer zwischen zwei und drei Jahren. Außerdem müssten weiter
  • 390 Leser

Auf einen Blick vom 7. Juni 2014

FUSSBALL LÄNDERSPIELE Polen - Litauen2:1 (0:1) Russland - Marokko 2:0 (1:0) TENNIS FRENCH OPEN in Paris (23,97 Mio. Euro) Herreneinzel, Halbfinale: Nadal (Spanien/Nr. 1) - Murray (Großbritannien/Nr. 7) 6:3, 6:2, 6:1, Djokovic (Serbien/Nr. 2) - Gulbis (Lettland/Nr. 18) 6:3, 6:3, 3:6, 6:3. Damendoppel, Halbfinale: Su-Wei/Shuai (Taiwan/China/Nr. 1) - Muguruza/Suárez weiter
  • 585 Leser

Aus für App-Show

Pro 7 produziert keine zweite Staffel der App-Show "Keep Your Light Shining". Grund sind die sehr schwachen Quoten der Musiksendung. Die dritte und letzte Ausgabe wollten am Donnerstagabend nur noch 950 000 Zuschauer sehen. Das entspricht einem Marktanteil von gerade einmal 3,6 Prozent. Der Zuschaueranteil bei den für die Werbewirtschaft wichtigen 14- weiter
  • 417 Leser

Autohersteller setzen auf neue Vertriebswege

Händler sehen Trends wie Online-Shops kritisch - Daimler koppelt in eigenen Läden Pkw, Gastronomie und Beratung
Erst neue Schuhe kaufen und dann ein Auto nebenan: Um neue Kunden anzusprechen, testen Autobauer derzeit neue Verkaufskonzepte. weiter
  • 827 Leser

BERLINER SZENE vom 7. Juni 2014

FDP verkauft Heuss Theodor Heuss kommt unter den Hammer. Genauer gesagt eine Bronzebüste des ersten FDP-Vorsitzenden und Bundespräsidenten. Guido Westerwelle hatte sie 2008 als FDP-Fraktionschef im Bundestag für 7000 Euro anschaffen lassen. Doch nachdem die Liberalen aus dem Parlament geflogen sind, ist die Fraktion jetzt "in Liquidation". Daher muss weiter
  • 370 Leser

Bisher nur Tierknochen gefunden

Neue Suche nach der 2007 verschwundenen Maddie verärgert viele Menschen in Portugal - Angst um Tourismus
Spürhunde finden nur Tierknochen. Die Menschen im Dorf sind genervt. Dennoch suchen Ermittler in Portugal erneut nach Maddie McCann. weiter
  • 535 Leser

Brand in Asylheim: Drei Verletzte

In der zentralen Aufnahmestelle für Asylbewerber in Baden-Württemberg haben Unbekannte zwei Brände gelegt. Dabei erlitten drei Bewohner der Karlsruher Unterkunft in der Nacht zum Freitag leichte Rauchgasvergiftungen, wie die Polizei mitteilte. In der Landes-Erstaufnahmeeinrichtung (LEA) warten die Asylbewerber darauf, auf kleinere Unterkünfte im ganzen weiter
  • 576 Leser

BUCKS HEILE WELT: Neues für den Morgenkreis

Sonntagabend, Zeit fürs Neffen-Briefing. Weil: Morgen früh braucht der Erstklässler wieder was Gescheites zu erzählen in seinem Morgenkreis. Der Morgenkreis ist eine Art Wochenstart-Konferenz in der Grundschule und ähnlichen Anstalten. Abgesehen davon ist es eine jede NSA in den Schatten stellende Info-Veranstaltung für Lehrer. Kinder erzählen im Morgenkreis weiter
  • 463 Leser

Bundesbank erwartet starkes Wachstum

Konjunktur zieht weiter an
Getragen von der Inlandsnachfrage steuert Deutschland laut Bundesbank auf ein mehrjähriges starkes Wachstum zu. Auch der Export kommt in Schwung. weiter
  • 641 Leser

Bürgerpreis für Bahnhof-Projekt

Der diesjährige Bürgerpreis der Denkmalstiftung Baden-Württemberg geht an den Leutkircher Bürgerbahnhof. Die Initiative erhält den mit 5000 Euro dotierten Preis für ihr bürgerschaftliches Engagement. Dieses sei laut Stiftung "weit über die Region hinaus zum Vorbild geworden". Die Mitstreiter des Bürgerbahnhofs haben über eine genossenschaftlichen Finanzierung weiter
  • 461 Leser

Chemieunfall mit Ätznatron

Bei einem Chemieunfall in Ilsfeld (Kreis Heilbronn) sind gestern 21 Mitarbeiter einer Logistikfirma verletzt worden. In einer Lagerhalle war am Morgen aus einem undichten Kanister flüssiges Natriumhydroxid ausgeströmt, so genanntes Ätznatron. Wer die giftigen Dämpfe einatmete, litt unter Übelkeit und Atemnot. Zunächst versuchten die Beschäftigten, der weiter
  • 422 Leser

Dissens mit der politischen Ebene

Wurde die Polizei vor dem "Schwarzen Donnerstag" beeinflusst?
Brisante E-Mails, unspektakuläre Aussagen: Mail-Funde machen eine politische Einflussnahme auf S-21-Einsätze zumindest plausibel - die Erinnerungen von Zeugen sprachen gestern aber nicht dafür. weiter
  • 532 Leser

Draghis drastischer Eingriff

Die ungewöhnlichen Schritte der Zentralbank haben weitreichende Folgen
Die Börsen jubeln über das billige Geld , die Sparer machen lange Gesichter: Das neue Krisenpaket der Europäischen Zentralbank (EZB) kommt nicht überall gut an. Es gibt Gewinner und Verlierer. weiter
  • 736 Leser

Elf Fischstäbchen

Rabatte und Spiele sollen rund um die WM Kunden locken
Grün-Gelb-Blau oder Schwarz-Rot-Gold? Handel und Dienstleister nutzen die Fußball-Weltmeisterschaft für Werbeaktionen. Die sind teilweise etwas aberwitzig und haben nur noch wenig mit Sport zu tun. weiter
  • 1002 Leser

EU-Regeln zum Datenschutz auch für US-Firmen?

Auch ausländische Firmen wie die großen US-Internetkonzerne sollen den künftigen europäischen Datenschutzregeln unterliegen. "Die Gesetze zum Datenschutz werden für nicht-europäische Unternehmen gelten, wenn sie Geschäfte auf unserem Gebiet machen", sagte EU-Justizkommissarin Viviane Reding. Darauf hätten sich die EU-Staaten geeinigt. Sie wertete das weiter
  • 454 Leser

Exportwirtschaft blickt mit Sorge nach Russland

Der deutsche Export hat im April langsam wieder Fahrt aufgenommen. Im Vergleich zum schwachen März legten die Warenausfuhren der deutschen Wirtschaft unerwartet stark um 3 Prozent zu auf einen Wert von 93,8 Mrd. EUR, berichtete das Statistische Bundesamt in Wiesbaden. Volkswirte hatten nur mit einem Anstieg um 1,3 Prozent gerechnet. Bei den Importen weiter
  • 693 Leser

Flüchtlingsströme

Asylanträge 2194 Menschen aus den drei Balkanländern - Serbien, Mazedonien und Bosnien-Herzegowina -, die bald womöglich in Deutschland als sichere Herkunftsstaaten gelten, haben im April in Deutschland Asyl beantragt. Insgesamt gab es in dem Monat 11 503 Anträge. Seit Januar wurden von mehr als 11 700 Menschen aus den drei Ländern um Asyl gebeten. weiter
  • 402 Leser

Gauck nimmt Fifa und IOC in die Pflicht

Kurz vor dem Auftakt der Fußball-WM hat Bundespräsident Joachim Gauck schärfere Kriterien bei der Vergabe von sportlichen Top-Ereignissen gefordert. weiter
  • 516 Leser

Harald Krassnitzer als Mediator

Karriere Harald Krassnitzer, 53, ist im Salzburger Land geboren und aufgewachsen. Bevor er zur Schauspielerei kam, machte er eine Lehre als Speditionskaufmann. Krassnitzer ist durch seine Rollen im "Tatort", im "Bergdoktor" und aus der "Winzerkönig" bekannt. Seit 2009 ist er mit der deutschen Schauspielerin Ann-Kathrin Kramer verheiratet. Auf seiner weiter
  • 420 Leser

Heimatkunde am Wasserrad

Am Pfingstmontag sind Mühlen im ganzen Land Ziele wissbegieriger Ausflügler
Historische Mühlen gelten als Wunder der Technik. Auch als museale Zeugen der Industrialisierung behielten sie ihren Stellenwert. Am Pfingstmontag informieren sich wieder Zehntausende direkt am Wasserrad. weiter

Hermann will Wettbewerb im Nahverkehr

Klimaanlage, freier W-Lan-Zugang und mehr Komfort: Diese Standards sollen bis zum Jahr 2025 alle neu angeschafften Fahrzeuge im baden-württembergischen Nahverkehr erfüllen. Das kündigte Verkehrsminister Winfried Hermann (Grüne) in Stuttgart an. Bis 2025 will Hermann außerdem ein landesweites Nahverkehrsnetz aufziehen, in dem die Züge längstens im Stundentakt weiter
  • 406 Leser

HINTERGRUND: Bundesweites Warnsystem

Extreme Hitze: Während der Hitzewelle im Sommer 2003 starben allein in Deutschland mehr als 1000 Menschen. Um gerade Alte und Kranke besser vor den Auswirkungen extremer Temperaturen zu schützen, richtete der Deutsche Wetterdienst (DWD) ein bundesweites Warnsystem ein, das Mitte 2005 in Betrieb ging. Die Meteorologen errechnen dabei die thermische Belastung weiter
  • 557 Leser

Hockey-Teams vor WM-Aus

Die Hockey-Weltmeisterschaften der Damen und Herren im niederländischen Den Haag drohen für die deutschen Mannschaften zur unerwarteten Magerkost zu werden. Die Herren unterlagen am Freitag im umgebauten Fußballstadion von ADO Den Haag den Niederländern unglücklich mit 0:1 (0:1) und haben nur noch geringe Chancen auf das Halbfinale. Ebenso erging es weiter
  • 457 Leser

Hoffnung für Klimagipfel

Erste Zusage Chinas bei Vorkonferenz in Bonn
Mit mehr Schwung sollen die UN-Verhandlungen für einen neuen Weltklimavertrag in die entscheidenden Runden gehen. Darüber waren sich Regierungsvertreter auf einer UN-Klimatagung einig. Die EU und die Bundesregierung machten Druck auf den Verhandlungsprozess. "Wir alle müssen jetzt handeln!", forderte Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD). Die weiter
  • 361 Leser

Ignorante Politiker

Politik Erneut hat ein indischer Lokalpolitiker die brutalen sexuellen Übergriffe auf dem Subkontinent verharmlost. "Es ist eine soziale Tat, die vom Mann und der Frau abhängt. Manchmal ist es richtig und manchmal falsch", sagte Babulal Gaur laut der indischen Zeitung "Hindustan Times". Gaur ist Innenminister des Bundesstaates Madhya Pradesh, wo 2013 weiter
  • 456 Leser

IN DEN SCHLAGZEILEN: Thronwechsel ohne Pomp

An seiner Eignung zweifelt kaum jemand. Doch kann der Sohn von Juan Carlos als Felipe VI. das ramponierte Image der Monarchie kitten? Der 46-Jährige hat Jura und Internationalen Beziehungen studiert. In der Armee durchlief er die Offizierslaufbahn. Auf internationalem Parkett glänzt er mit fließendem Englisch und Französisch. Lange Zeit hat die Spanier weiter
  • 492 Leser

Klose macht 2015 Schluss

Nationalstürmer Miroslav Klose, einziger nomineller Stürmer, der heute nach Brasilien fliegt, will nach dem Ende seiner Profi-Karriere Fußballlehrer werden. "Ich will meinen Trainerschein machen. Wir gehen dann zurück nach München", sagte der 35-Jährige. Wann genau er seine Torjäger-Laufbahn beenden will, hat Klose aber noch nicht entschieden. "Momentan weiter
  • 378 Leser

Knöpfe annähen, Siphon reinigen

96 Prozent aller Frauen und 75 Prozent aller Männer trauen sich zu, einen Knopf anzunähen. Das zeigt eine Umfrage im Auftrag des evangelischen Monatsmagazins "chrismon". 69 Prozent aller Befragten gaben an, einen Waschbecken-Siphon ausbauen und reinigen zu können. Auch Fahrradreifenflicken und Marmeladekochen seien für die meisten kein Problem (jeweils weiter
  • 393 Leser

KOLUMNE: Das Hoffen der Handballer

Eigentlich wollte ich mich heute auf den Weg nach Brasilien zur Fußball-WM machen. Stattdessen: erst einmal ein wichtiger Abstecher nach Danzig. Denn dort geht es mal wieder um Alles oder Nichts im deutschen Handball. Nach der Abstinenz bei den letzten Olympischen Spielen und der EM Anfang des Jahres müssen die Playoff-Spiele heute in Polen (16.30 Uhr/ARD) weiter
  • 461 Leser

Kritik an Asylpolitik

Opposition wirft de Maizière Verstöße gegen Grundsätze vor
Der Bundestag hat über die Asyl-Verschärfung für Menschen aus drei Balkanstaaten beraten. Linke und Grüne sind empört. Kritisch äußert sich auch der Zentralrat Deutscher Sinti und Roma. weiter
  • 449 Leser

Kuranyi erlebt "Heim-WM" im Moskauer TV

Kevin Kuranyi wird am anderen Ende der Welt sein, wenn am kommenden Donnerstag der Anpfiff zur Fußball-WM in Brasilien ertönt. Und vermutlich wird er schlafen. Im fernen Moskau muss der frühere Bundesliga-Torjäger schon ab Montag im Trainingslager für seinen Arbeitgeber Dynamo schuften, aufgrund der Zeitverschiebung finden die Spiele in Russland oft weiter
  • 487 Leser

Land gibt Raubkunst an Griechenland zurück

Kunst-Staatssekretär Walter: Baden-Württemberg wird seiner moralischen Verantwortung gerecht
Lange Jahre hat das Land den umstrittenen Besitz von zwei Objekten der Kykladenkultur verteidigt. Nun hat es sie an Griechenland zurückgegeben. weiter
  • 540 Leser

Leute im Blick vom 7. Juni 2014

Mario Barth Mehr als 100 000 Zuschauer wollen an diesem Wochenende im Berliner Olympiastadion die Shows von Mario Barth (41) anschauen - und damit den Weltrekord brechen. "Ich hatte nie Zweifel daran, dass wir es schaffen", erklärte der Comedian im Vorfeld. "Aber dass wir die angestrebte Zuschauerzahl schon vier Wochen vor den beiden Shows erreicht weiter
  • 418 Leser

Löws Elf startet nach Brasilien

Auf der Zielgeraden der WM-Vorbereitung verspricht Bundestrainer Joachim Löw den deutschen Fans Vollgas-Fußball. "Wenn es losgeht, werden wir den WM-Turbo zünden", sagte Löw vor der Generalprobe der deutschen Nationalmannschaft gestern in Mainz gegen Armenien. Knapp 24 Stunden nach dem Abpfiff des Spiels hebt der mehr als 60-köpfige Tross des DFB am weiter
  • 397 Leser

Massendelikt: 1,6 Millionen Handys gestohlen

Die Zahl gestohlener Mobiltelefone, Smartphones und Tablets nimmt rapide zu. Bundesweit sind der Polizei derzeit über 1,6 Millionen Handys und Smartphones als gestohlen gemeldet. Das teilte der nordrhein-westfälische Innenminister Ralf Jäger (SPD) mit. Allein in NRW sei die Zahl der Delikte seit 2011 um 50 Prozent auf 76 000 im vergangenen Jahr gestiegen. weiter
  • 348 Leser

Merkel mahnt Putin

Vorsichtige Annäherung in der Ukraine-Krise beim D-Day-Gedenken
Mini-Gipfel am Rand der Gedenkfeier: Nicht nur die Kanzlerin hat Russlands Präsident Putin getroffen, sondern auch US-Präsident Obama. weiter
  • 562 Leser

Montréal soll die Wende bringen

Niederlagen, Techniknöte, Ausfälle - und doch schraubt Sebastian Vettel seine Ansprüche keinen Millimeter herunter. "Um Zweiter zu werden, sind wir nicht hier", betonte der viermalige Formel-1-Weltmeister vor dem siebten Saisonrennen in Kanada morgen. Mit der Dominanz von Mercedes will sich der Red-Bull-Pilot schlicht und einfach nicht abfinden. "Dass weiter
  • 437 Leser

NA SOWAS . . . vom 7. Juni 2014

Bei einer Fahrzeugkontrolle an der A 96 bei Weißensberg (Kreis Lindau) hat ein Rentner aus Bayern vor den Augen der Zöllner mehrere Notizzettel zerrissen und die Schnipsel aufgegessen. Dennoch fanden die Beamten Hinweise auf ein Auslandsvermögen von rund 150 000 Euro und meldeten das dem Finanzamt. Ein weiterer Schmuggler wurde mit 77 000 Euro erwischt, weiter
  • 373 Leser

Nicht nur ein Heldenleben

Vor 150 Jahren wurde der Komponist Richard Strauss geboren
Klangzauberer, Kitsch-Lieferant, Genie, Machtmensch, Opportunist, bajuwarischer Feingeist: Das gefeierte wie umstrittene Werk und Leben des vor 150 Jahren geborenen Richard Strauss ist nicht zu fassen. weiter
  • 5
  • 528 Leser

Notdurft unter Lebensgefahr

In Indien wird der nächtliche Toilettengang für Frauen zur Falle
Toiletten wünschen sich viele Inder. Nicht nur aus hygienischen Gründen. Für Frauen ist der nächtliche Toilettengang oft ein Sicherheitsproblem. Viele werden auf diesem Weg vergewaltigt. weiter
  • 536 Leser

NOTIZEN vom 7. Juni 2014

Fluten in Sri Lanka Mindestens 115 000 Menschen sind wegen der tagelangen Regenfälle in Sri Lanka von Flut und Erdrutschen betroffen. 23 Menschen seien in dieser Woche ums Leben gekommen, berichtete das Katastrophenschutzzentrum in Colombo. Fast 30 000 Menschen lebten wegen der Wolkenbrüche vor allem im Westen und Süden der Insel derzeit in Schulen, weiter
  • 401 Leser

NOTIZEN vom 7. Juni 2014

Kulturetat steigt Der Kulturetat des Bundes wächst um weitere 90 Millionen Euro auf 1,3 Milliarden Euro. Der Haushaltsauschuss des Bundestages habe die zusätzlichen Mittel für 2014 bewilligt, teilte Kulturstaatsministerin Monika Grütters (CDU) gestern mit. Die Gelder sollen unter anderem in den Denkmalschutz (29 Millionen Euro), an die Bundeskulturstiftung weiter
  • 554 Leser

NOTIZEN vom 7. Juni 2014

Geld für HIV-Infizierte Der Bund gibt weitere zehn Millionen Euro für die Opfer des Bluterskandals, die in den 80er Jahren durch Blutprodukte mit dem AIDS-Virus infiziert worden waren. Das teilte die SPD-Bundestagsabgeordnete Bärbel Bas mit. Sie ist Mitglied im Rat der Stiftung "Humanitäre Hilfe für durch Blutprodukte HIV-infizierte Personen", aus der weiter
  • 472 Leser

NOTIZEN vom 7. Juni 2014

VfB: Noch ein Nürnberger Der Wechsel von Daniel Ginczek (1. FC Nürnberg) zum VfB Stuttgart ist perfekt. Der Angreifer aus der Jugend von Borussia Dortmund unterschrieb einen Vierjahresvertrag bis Juni 2018. Dank einer Ausstiegsklausel nach dem Abstieg soll die Ablöse für den 23-Jährigen bei 2,5 Millionen Euro liegen. Nach einem Kreuzbandriss im Februar weiter
  • 645 Leser

NOTIZEN vom 7. Juni 2014

Zu wenig Industrie Nach dem Zusammenbruch der DDR-Industrie ist die Reindustrialisierung nicht überall geglückt. In Thüringen, Sachsen und Teilen Sachsen-Anhalts habe man einen Beschäftigungsanteil der Industrie erreicht, der über dem westdeutschen Durchschnitt liege, sagte Joachim Ragnitz, stellvertretender Leiter der Dresdner Niederlassung des Ifo-Instituts. weiter
  • 890 Leser

Nur kurz über dem Rekord

Zu Handelsende wieder unter 10 000 Punkten
Der Dax hat am Freitag auf einem Rekordhoch geschlossen. Die am Vortag erstmals geknackten 10 000 Punkte konnte er jedoch abermals nicht nachhaltig überwinden. Ein etwas besser als erwartet ausgefallener US-Arbeitsmarktbericht hievte den deutschen Leitindex nur kurz über die viel beachtete Schwelle, bevor er wieder etwas zurückfiel - das Rekordhoch weiter
  • 514 Leser

Pendeldiplomatie um Juncker

Kanzlerin reist zu Beratungen nach Schweden
Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) reist am Pfingstmontag zu zweitägigen Gesprächen mit mehreren europäischen Regierungschefs nach Schweden. Sie trifft sich mit Fredrik Reinfeldt, dem britischen Premier David Cameron und dem niederländischen Ministerpräsidenten Mark Rutte - allesamt Gegner der Kandidatur von Jean-Claude Juncker als EU-Kommissionspräsident. weiter
  • 426 Leser

Pfingsten 2014: Die Hitzewelle rollt an

Abkühlung im Schlossfreibad in Großsachsenheim: Der Freitag ließ schon erahnen, was an den Pfingstfeiertagen auf uns zukommt: Hitze satt. Temperaturen über 30 Grad erwarten die Meteorologen am Samstag und Sonntag. Perfekte Voraussetzungen also für einen Besuch im Schwimmbad oder bei den zahlreichen Veranstaltungen im Kreis wie Maientag oder Straßenmusikfestival. weiter
  • 426 Leser

Post-Konkurrenz kommt jetzt mit der Paket-Box

Vor gut einem Monat startete die Deutsche Post die Vermarktung von eigenen Paketkästen. Die Konkurrenz kritisierte den Alleingang und kontert jetzt mit einem eigenen Projekt: der Paket-Box. Damit wollen sie ihren Kunden eine Alternative zum kürzlich eingeführten Paketkasten des Marktführers bieten. "Unser Ansatz ist, eine Branchenlösung zu finden", weiter
  • 638 Leser

Razzia gegen Rocker

Vorwurf: Anschläge auf Tattoo-Studios
Die Konkurrenz im Tätowier-Geschäft scheint hart zu sein. Anders ist es nicht zu erklären, dass es in den vergangenen Jahren immer wieder Anschläge auf Studios gegeben hat. Beamte der Kriminalpolizei haben am gestrigen Donnerstag vier Männer festgenommen, die im Verdacht stehen, an diesen Anschlägen beteiligt gewesen zu sein. Es geht um Anschläge mit weiter
  • 530 Leser

Reus-Verletzung bei Kanter-Sieg

Mit einem 6:1 (0:0) im abschließenden Testspiel gegen Armenien tritt die deutsche Fußball-Nationalmannschaft die Reise zur WM-Endrunde nach Brasilien an. André Schürrle (52. Minute), Lukas Podolski (71.), Benedikt Höwedes (73.), Miroslav Klose mit seinem 69. Länderspiel-Tor (76.) und zweimal Mario Götze (83. und 90.) schossen den Sieg heraus. Allerdings weiter
  • 464 Leser

Russen ohne Kapitän

Schirokow wird operiert - 2:0 im Test gegen Marokko
Russland hat sich mit einem Sieg zur Fußball-WM verabschiedet, muss dort aber auf Kapitän Roman Schirokow verzichten. Das Team von Nationaltrainer Fabio Capello gewann gestern in Moskau seine Generalprobe gegen Marokko mit 2:0. Wassili Beresuzki brachte die Sbornaja in der 28. Minute in Führung. Juri Schirkow erhöhte auf 2:0 (57.). Jedoch wird Schirokow weiter
  • 445 Leser

Schießerei an US-Uni: Ein Toter und drei Verletzte

Ein 26-jähriger Mann hat in einer Universität in Seattle (US-Bundesstaat Washington) mit einer Pumpgun um sich geschossen. Dabei ist ein 19-jähriger Student auf dem Weg ins Krankenhaus gestorben. Seine Verletzungen am Oberkörper waren zu schwer. Drei weitere junge Menschen seien bei dem Vorfall an der Seattle Pacific University am Donnerstag verletzt weiter
  • 428 Leser

Schlagstöcke und Tränengas

Streiks vor WM-Eröffnungsspiel verursachen großes Chaos
Zu Ausschreitungen zwischen Streikenden und der Polizei ist es gestern Morgen in São Paulo gekommen, wo am Donnerstag, 12. Juni, das Eröffnungsspiel zwischen Gastgeber Brasilien und Kroatien stattfindet. Ordnungskräfte setzten Tränengas und Schlagstöcke ein. Die Streikenden hatten am zweiten Tag ihres Ausstandes die U-Bahnhöfe durch Streikposten blockiert weiter
  • 409 Leser

Schwerverletzte nach Explosion

Mehrere Menschen sind bei einer Explosion in einem Restaurant in der Heidelberger Innenstadt schwer verletzt worden. "Momentan gehen wir von einem Unglücksfall aus und nicht von einer Straftat", sagte ein Polizeisprecher am Freitagabend. Es soll acht Verletzte gegeben haben, darunter fünf Schwerverletzte. Die Polizei sprach von einer Verpuffung, die weiter
  • 402 Leser

So spielten sie

Deutschland - Armenien 6:1 (0:0) Deutschland: Weidenfeller/Borussia Dortmund (33 Jahre/3 Länderspiele) - Boateng/FC Bayern (25/39), ab 67. Großkreutz/Borussia Dortmund (25/5), Mertesacker/FC Arsenal (29/98), Hummels/Borussia Dortmund (25/30), Höwedes/Schalke 04 (26/21) - Lahm/FC Bayern (30/106), ab 46. Özil/FC Arsenal (25/54), Khedira/Real Madrid (27/46), weiter
  • 379 Leser

Spannungen vor der Wahl im Kosovo

Serben im Norden des Landes wollen Abstimmung boykottieren
Soll das Kosovo eine eigene Armee bekommen? Die serbische Minderheit wollte dem nur zustimmen, wenn ihre Sonderrechte im Parlament verlängert werden. Folge des Streits: Am Sonntag wird gewählt. weiter
  • 553 Leser

Spurensuche in Garmisch-Partenkirchen

Strauss-Villa Mehr als 40 Jahre lang, bis zu seinem Tod 1949, war Richard Strauss in Garmisch-Partenkirchen zu Hause. Der Erste Preußische Kapellmeister kaufte 1906 "fünf Tagwerk Grund" am Fuße des Kramers, 1908 bezog er mit Ehefrau Pauline und Sohn Franz die Villa (Zoeppritzstraße 42). Bis heute gehört sie der Familie, ist Wohnhaus, Archiv und Gedenkstätte weiter
  • 590 Leser

SWR-Orchester legt Fokus auf US-Komponisten

"Viel Leidenschaft und Engagement" verspricht Chefdirigent Stéphane Denève für die Konzerte des Radio-Sinfonieorchesters Stuttgart des SWR in der kommenden Saison. Dabei legt er, wie er bei der Vorstellung des Programms gestern im SWR-Funkhaus Stuttgart erklärte, den Fokus auf bedeutende zeitgenössische amerikanische Komponisten, vor allem aber auf weiter
  • 524 Leser

Technik, die unter die Haut geht

Wissenschaftler denken über Verbesserung menschlicher Fähigkeiten nach
Der technische Fortschritt eröffnet gerade in der Medizin völlig neue Therapie-Möglichkeiten. Wie weit kann und darf das jedoch gehen? Wo verläuft die Grenzen zwischen Mensch und Maschine? weiter
  • 736 Leser

Teurer Testspielsieg

Verletzung von Marco Reus überschattet Deutschlands 6:1 gegen Armenien
Mit einem 6:1 im abschließenden Testspiel gegen Armenien tritt die deutsche Fußball-Nationalmannschaft die Reise zur WM nach Brasilien an. weiter
  • 511 Leser

Vier Buchstaben, ein Urteil

W er heutzutage noch mit "LmaA" operiert, um sein Missfallen auszudrücken, mag verstehen, warum auch die angelsächsische Abkürzung "A.C.A.B." gleichem Zweck dient. Die vier Buchstaben stehen für "All Cops Are Bastards" und bedeuten so viel wie "Alle Bullen sind Schweine". Die eingangs genannte Beschimpfung "LmaA" mag im Schwäbischen noch als derber weiter
  • 5
  • 516 Leser

Wenig Nutzen für Brasilien

Industriestandort In Brasilien gibt es etwa 1400 Unternehmen mit starker deutscher Beteiligung, 900 davon im Großraum São Paulo. Laut Deutsch-Brasilianischer Industrie- und Handelskamer sind diese Unternehmen für rund 10 Prozent der industriellen Fertigung im Land verantwortlich. Jährlich eröffnen etwa 40 bis 50 zusätzliche deutsche Unternehmen eine weiter
  • 494 Leser

WM-SERIE: COSTA RICA: Schöne Träume muss man genießen Folge 28: "Los Ticos" haben es in der Gruppe mit drei Ex-Weltmeistern schwer

Dass wir die WM in Brasilien spielen dürfen, ist ein Traum. Und schöne Träume muss man genießen." Mit dieser Einstellung geht Junior Diaz vom FSV Mainz 05 in die Weltmeisterschaft. Der 30 Jahre alte Linksverteidiger ist der einzige Bundesliga-Profi in den Reihen von Costa Rica, das in der Gruppe D gegen die ehemaligen Weltmeister England, Italien und weiter

ZAHLEN & FAKTEN

Porsche verkauft mehr Der Stuttgarter Sportwagenbauer Porsche hat die Zahl seiner verkauften Autos im Mai zweistellig gesteigert. Vor allem in Europa (plus 16,9 Prozent) und den USA (plus 17,4 Prozent) legte die VW-Tochter zu. In China gingen die Auslieferung dagegen leicht zurück. Weltweit wurden mit 16 518 gut 10 Prozent mehr Autos abgesetzt worden weiter
  • 704 Leser

Zweite Leiche identifiziert

Der Verdacht der Polizei hat sich bestätigt: Bei der zweiten Stuttgarter "Koffer-Leiche" handelt es sich um eine 47 Jahre alte Frau aus Stuttgart. Die Getötete habe sich gemeinsam mit dem 50-jährigen männlichen Opfer häufig in der Stuttgarter Obdachlosenszene aufgehalten, aber selbst einen festen Wohnsitz in der Landeshauptstadt gehabt, teilte die Polizei weiter
  • 572 Leser

Leserbeiträge (2)

Der Spaßlauf war ein voller Erfolg

Anlässlich seines 10jährigen Bestehens organisierte der Hundesportclub Gmünd am "Tag des Hundes" einen Spaßlauf für alle interessierten Hundebesitzer aus der Umgebung. Bemerkenswert war, dass Hunde aller Größen, vom Mini-Bolonka bis zum Irish Wolfshound dabei waren und ihren Spaß hatten.

auf einem Rundwanderweg

weiter
  • 2345 Leser