Artikel-Übersicht vom Donnerstag, 10. Juli 2014

anzeigen

Regional (104)

Ein Meister und Original

Hermann Hänle nach 42 Jahren als Münsterarchitekt in den Ruhestand verabschiedet
Für „sein Münster“ konnte Hermann Hänle auch mal zum „Kampfhahn“ werden, sagte Landeskonservator Professor Dr. Michael Goer bei der Verabschiedung des Münsterarchitekten in den Ruhestand. Dass Hänle dieses Gmünder Wahrzeichen und weitere Kunstdenkmale mit seinem Einsatz und seinem Wissen erhalten habe, würdigten am Donnerstagabend weiter
  • 261 Leser

Zeiss schafft Raum für neue Perspektiven

Dr. Michael Kaschke im Interview: „Das neue ZEISS Forum und das neue ZEISS Museum für Optik sind Impulse für die ganze Region!“
An diesem Freitag wird das ZEISS Forum und das ZEISS Museum für Optik eingeweiht. Ehrengast ist der heute 83-jährige Buzz Aldrin, der am 20. Juli 1969 als zweiter Mensch nach Neil Armstrong den Mond betrat. Die beiden Astronauten fotografierten auf dem Mond mit einer Hasselblad-Kamera mit Objektiven von ZEISS phantastische Bilder, die um die Welt gingen. weiter
  • 1662 Leser
KURZ UND BÜNDIG

„Ensemble Vision“

Als „Ensemble Vision“ laden Katharina Senkova (Klavier) und Dmitry Fomitchev (Violine) zum kammermusikalischen Abend in die Silberwarenfabrik in Heubach ein. Beide Künstler unterrichten an der Jugendmusikschule Rosenstein und spielen seit 2008 zusammen. Katharina Senkova studierte Klavier, Dmitry Fomitchev Geige. Beide wurden an der Musikhochschule weiter

AGV 1951 auf Schiff-Schlemmerfahrt

Die Mutlanger Altersgenossen des Jahrgangs 1951 waren bei einer Schiff-Schlemmerfahrt im Donautal unterwegs. In Kelheim startete die fünfstündige Fahrt auf der Donau, bei der die Altersgenossen nach Herzenslust schlemmen konnten. Durch den Donaudurchbruch ging es entlang einer herrlichen Flusslandschaft nach Regensburg und zurück. Frohgelaunt fuhr man weiter
  • 373 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Ankneippen in Eschach

Die „Kneippanlage am Baach“ an der „Neue Steige“ in Eschach wird an diesem Freitag, 11. Juli, eröffnet. Um 18 Uhr wird Bürgermeister Jochen König den Gemeinderat und alle Gäste zum „Ankneippen“ auffordern. Für die Bewirtung sorgt die Feuerwehr Eschach. Die Übergabe ist auch bei wechselhaftem Wetter, nur bei extremem weiter
  • 272 Leser

Eigene Seile gedreht

Ausflug der Spraitbacher Jungschar zur Seilerei Rupp in Zimmerbach
Die Seilerei Rupp in Zimmerbach war Ziel des Ausflugs der Jungschargruppen der evangelischen Kirchengemeinde Spraitbach. weiter
  • 224 Leser

Einblicke in den Kalten Krieg und die Parlamentsarbeit

Die drei zehnten Klassen der Realschule Heubach auf Abschlussfahrt in Berlin
Die drei zehnten Klassen der Realschule Heubach unternahmen eine Abschlussfahrt nach Berlin, um die Bundeshauptstadt mit all ihren Facetten kennenzulernen. Begleitet wurden die rund 70 Jugendlichen von sechs Lehrern. Während der fünf Tage waren sie in einer attraktiven Jugendherberge untergebracht.Heubach. Die zahlreichen Museen und Gedenkstätten boten weiter
  • 176 Leser

Gute Zusammenarbeit – damit das Gärtnerdorf blüht

Konstituierende Sitzung des Ortschaftsrates – Bernhard Deininger wurde wieder zum Ortsvorsteher gewählt – Sitzungstag ist der Mittwoch
Zwei Ortschaftsräte wurden am Donnerstag in Lautern verabschiedet – die neuen Vertreter im Gremium auf ihr Amt verpflichtet. Bei der Wahl des Ortsvorstehers gab es keine Diskussionen: Bernhard Deininger wurde einstimmig gewählt. Auch Zuhörer konnte Ortsvorsteher Deininger begrüßen und den Bürgermeister der Stadt, Frederick Brütting. weiter
  • 175 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Kaffee und Kuchen in Durlangen

Der Förderverein „Pater Bala und die Straßenkinder“ wird an diesem Freitag, 11. Juli, von 14.30 bis 17 Uhr beim Getränkemarkt in Durlangen Kaffee und Kuchen anbieten, Kuchen gibt es auch zum Mitnehmen. Der Erlös dieser Aktion kommt dem Hausbau für bedürftige Straßenkinder in Indien zugute. weiter
  • 298 Leser

Kinder entzünden das Feuer

Die Ortsgruppe Lautern des Schwäbischen Albvereins richtete ihre traditionelle Sonnwendfeier auf dem Ebele aus. Vor allem die Kinder freuten sich auf den Fackelmarsch und das Entzünden des Feuers. Ortsvorsteher Bernhard Deininger hielt die Feuerrede. Im Mittelpunkt stand das Sonnwendfeuer, das in einem schönen Fackelzug der Kinder begonnen hat. Sie weiter
  • 325 Leser
KURZ UND BÜNDIG

MüZe bei Spaß-Olympiade

Seit 60 Jahren gibt es das Vereinsheim des TSV Heubach. Grund genug, diesen runden „Geburtstag“ der Gebäudes mit einer großen Spaßolympiade zu feiern. Das Heubacher Mütterzentrum beteiligt sich daran mit einer Spielstraße für die kleineren Besucher im Kindergartenalter. Los geht es am Samstag, 12. Juli, von 11 bis 15 Uhr bei den Sportplätzen weiter
  • 141 Leser

Neues Gremium in Durlangen

Durlangen. Der neue Durlanger Gemeinderat wird in der nächsten Sitzung an diesem Freitag, 11. Juli, um 19 Uhr imVereinsraum der Gemeindehalle Durlangen verpflichtet. Es werden die Stellvertreter des Bürgermeisters und die Vertreter der Gemeinde in der Verbandsversammlung gewählt und Ausschüsse neu besetzt. Zudem werden langjährige Gemeinderäte geehrt weiter
  • 441 Leser

Preis für Durlanger Unternehmen

Durlangen. Der Softwarehersteller EVO Informationssysteme GmbH aus Durlangen ist beim Innovationspreis Ostwürttemberg „Talente & Patente“ der WiRO Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH und der IHK Ostwürttemberg ausgezeichnet worden: als Leistungsträger der Region Ostwürttemberg im Bereich „Wirtschaft und Verwaltung“. Insgesamt weiter
  • 542 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Räuchern mit Kräutern

Ein VHS-Räucherseminar (kein Fischräucherkurs) findet am Freitag, 18. Juli, von 17 bis 19.15 Uhr im Dorflädle in Iggingen im Siedlungsweg 2 statt. Preis: 10 Euro. Anmeldungen nimmt das Rathaus Iggingen unter Telefon (07175) 920814 entgegen. weiter
  • 293 Leser

Sport – mal ganz anders

Schülerinnen der Werkrealschule in Mutlangen gestalten für Kindergartenkinder Sportunterricht
Die Siebt- und Achtklässlerinnen der Werkrealschule (WRS) Schwäbischer Wald haben im Sportunterricht beschlossen, ihre Erfahrungen mit Sport und Bewegung an jüngere Kinder weitergeben zu wollen. Unter Leitung ihrer Sportlehrerin Claudia Heilig entstand aus dem Wunsch eine Kooperation der WRS mit dem Kindergarten Don Bosco in Mutlangen.Mutlangen. Im weiter
  • 160 Leser

Der neue Name: Hornbergschule

Gemeinden des Verwaltungsverbands Schwäbischer Wald lassen sich Verbundschule viel kosten
Die Werkrealschule und die Realschule in Mutlangen werden zur Verbundschule. Die erhält den Namen „Hornbergschule“. Umbaumaßnahmen, etwa für die Zusammenlegung der Verwaltung und der Lehrerkollegien beider Schulen, stehen an: Rund 622 000 Euro werden investiert. weiter
  • 255 Leser

Rostgänse bei Schechingen

In unseren Gefilden eher seltene Gäste halten sich im Biotop bei Schechingen auf: Rostgänse haben dort sieben Junge aufgezogen, hat Helmut Bernert beobachtet. Er hat dieses Foto von den Tieren am Weiher gemacht, auf dem auch ihre weißen Vorderflügel und schwarzen Schwingen erkennbar sind. Wenn die Vögel stehen oder schwimmen, wirken sie hingegen pur weiter
  • 5
  • 364 Leser

Was wirklich wertvoll ist

Kinder- und Jugendgruppen der Kirchengemeinde Spraitbach feiern Jugendgottesdienst
Unter der Überschrift „Echt wertvoll!“ haben alle Kinder- und Jugendgruppen der Kirchengemeinde Spraitbach einen bunten Gottesdienst gefeiert, in dem die neuen Konfirmanden von Pfarrer Reiner Kaupp vorgestellt wurden. weiter
  • 130 Leser

SWR live auf der Gartenschau

Schwäbisch Gmünd. Live aus dem Landschaftspark Wetzgau berichtet der SWR am Sonntag, 13. Juli, von 16 bis 18 Uhr im SWR-Fernsehen über die Landesgartenschau. Zu Gast auf der SWR-Bühne sind unter anderem Fernsehkoch Vincent Klink, Fußball-Jongleur René Mathussek, Kabarettist Werner Koczwara, SWR-Gartenexperte Volker Kugel und die Staufnerfalknerei des weiter
  • 1358 Leser
NACHRUF

Margarethe Kriso

Schwäbisch Gmünd. Wenige Tage vor dem 91. Geburtstag hat das Herz eines „Brünner Kindes“, einer Zeitzeugin der Vertreibung und Gründungsmitglied der Bruna, aufgehört zu schlagen.Margarethe Kriso geb. Kotacka wurde am 6. Juli 1923 im Zentrum des alten Brünn geboren und ist in einem Brünner Klosterinternat zur Schule gegangen. Mit vielen anderen weiter
  • 213 Leser

Schmuckmarkt im Himmelsgarten

Schwäbisch Gmünd. Zusätzlich zu der ständigen Präsentation in der Black Box im Stadtgarten, veranstalten Gmünder Schmuckschaffende einen Schmuckmarkt. Im Juli, dem Höhepunkt der Gartensaison, präsentieren sie ein Marktgeschehen mit „edlen Gewächsen“ aus dem großen „Schmuckgarten“ der Gold- und Silberstadt. Am 12. und 13. Juli, weiter
  • 709 Leser

GT vor 25 Jahren

Wolfgang FischerBigalke geht Sie war die erste Pfarrerin in Täferrot und im Dekanat Schwäbisch Gmünd. Nun, nach zehn Dienstjahren, wird Godelinde Bigalke mit viel Lob und Respekt aus ihrem Amt verabschiedet. Sie wird Direktorin an der Akademie Bad Boll.Ärger über Häufchen Hundekot in Vorgärten, Wiesen und auf Gehwegen sorgt für Ärger in Waldstetten. weiter
  • 223 Leser

WIR GRATULIEREN

SCHWÄBISCH GMÜNDKristina Schabalin, Barnsleyer Straße 18, zum 85. GeburtstagHeinrich Guppert, Zwerenbergstraße 7, zum 84. GeburtstagEdmund Grießer, Lichtensteinstraße 17, Hussenhofen, zum 81. GeburtstagHermann Schoell, Hardtstraße 130, zum 77. GeburtstagHerbert Schramm, Am Zeil 8, Rehnenhof/Wetzgau, zum 76. GeburtstagGerlinde Hartmann, Hubertusweg 6, weiter
  • 231 Leser

Kauft ZF TRW Automotive?

Friedrichshafen. Der Autozulieferer ZF Friedrichshafen AG will womöglich den US-Konkurrenten TRW Automotive übernehmen. Das meldet am Donnerstag die Nachrichtenagentur Bloomberg und beruft sich auf Insiderinformationen. Die Gmünder ZF Lenksysteme GmbH gehört zur Hälfte den Friedrichshafenern und zur anderen Hälfte der Robert Bosch GmbH.In Alfdorf befindet weiter
  • 5
  • 613 Leser

Gut gevespert im Regen

Böbingen verwöhnt die Landesgartenschaubesucher
Geschützt durch Regenschirme und wetterfeste Kleidung ließen sich am Donnerstag die Besucher der Landesgartenschau das Böbinger Ostalbvesper schmecken. weiter
  • 438 Leser
Ein schier unglaubliches Rot hat die Natur in diese Wiese bei Degenfeld gezaubert. Blühender Klatschmohn lockte nicht nur zahlreiche Insekten, sondern erfreute auch das Auge der Spaziergänger und Autofahrer. (Foto: privat) weiter
  • 818 Leser
POLIZEIBERICHT

Aufgefahren

Heuchlingen. Auf der Landesstraße 1075 fuhr am Donnerstag gegen 8 Uhr ein Autofahrer auf einen vor ihm fahrenden Wagen auf. Der Vorausfahrende war aufgrund des herrschenden Verkehrs langsamer geworden, was der Nachfolgende zu spät bemerkte. An den beiden Autos entstand Sachschaden von etwa 2500 Euro. weiter
  • 868 Leser
POLIZEIBERICHT

Gegen die Hausmauer

Schwäbisch Gmünd. Eine 68-jährige Autofahrerin kam am Mittwoch gegen 20 Uhr in der Deinbacher Straße in einer Linkskurve auf regennasser Straße ins Rutschen. Ihr Wagen kam von der Fahrbahn ab und prallte gegen ein Gebäude. Die Hausmauer wurde dabei erheblich beschädigt. Der Schaden am Gebäude wurde vorläufig auf rund 20 000 Euro geschätzt. Die Autofahrerin weiter
  • 426 Leser
POLIZEIBERICHT

Scheiben eingeschlagen

Schwäbisch Gmünd. An einem in der Oberen Zeiselbergstraße geparkten BMW wurde am Mittwoch gegen 15 Uhr die Scheibe der Beifahrertür eingeworfen. Aus der Mittelkonsole wurde ein Geldbeutel geklaut, in dem sich 100 Euro Bargeld und Ausweisdokumente des 21-jährigen Besitzers befanden. Aus einem in der Paradiesstraße abgestellten Opel wurde am Donnerstag weiter
  • 497 Leser

Trotz Verlusten ist das eine gute Basis

Fraktion Freie Wähler und FDP zieht Bilanz der Kommunalwahl – Kritik an unechter Teilortswahl
Trotz zahlenmäßiger Schwächung sieht die Liste FW/FDP gute Möglichkeiten für die künftige Arbeit im Gemeinderat.Schwäbisch Gmünd. Die Kandidaten der Gmünder Gemeinderatsliste trafen sich zu einer Wahlnachlese im Forum Gold & Silber. Die Fraktion der Freien Wähler und FDP hatte bei der Gemeinderatswahl zwei Sitze eingebüßt, aber mit Heidi Preibisch, weiter
  • 212 Leser
POLIZEIBERICHT

Unfall in der Kreuzung

Gschwend. Beim Einfahren auf die Vorfahrtstraße missachtete am Donnerstag ein 36-jähriger Mann die Vorfahrt eines Autos. Beim Zusammenstoß entstand an den Fahrzeugen ein Schaden, den die Polizei auf 7000 Euro schätzt. Der Unfallverursacher war gegen 7 Uhr aus dem Gemeindeverbindungsweg aus Horlachen in die Vorfahrtstraße einbogen. Dort war der andere weiter
  • 511 Leser
POLIZEIBERICHT

Unfall nicht bemerkt

Heubach. Eine etwas andere Unfallflucht meldet die Polizei: Verursacherin und Geschädigte verließen am Donnerstag beide die Unfallstelle, ohne miteinander geredet zu haben. Zum Crash gekommen war es gegen 12 Uhr in der Götzenbachstraße. Eine 71-jährige Frau parkte mit ihrem BMW im Bereich des Marktbrunnens aus und fuhr dabei rückwärts gegen einen VW, weiter
  • 170 Leser
SCHAUFENSTER

Eine Nacht mit Oskar Kokoschka

Am 18. Juli , 22 Uhr findet im Rahmen des Programms zur diesjährigen Ausstellung des Feuchtwanger Kunstsommers mit Werken Oskar Kokoschkas eine Lesung mit Musik für Spieluhren statt – und das als Museumsnacht!Der Expressionist Oskar Kokoschka ist zwar vor allem durch seine ausdrucksstarken Gemälde bekannt, doch er schrieb auch nicht weniger eindrucksvolle weiter
  • 475 Leser

Kunst in der Ellwanger Innenstadt

Stadtraum als kreativer Fundus
„Da_wir“ ist der Titel einer Aktion des Kunstvereins Ellwangen. Im Jubiläumsjahr möchten die Initiatoren zeitgenössische Kunst in die Innenstadt holen. Sieben Künstler zeigen Skulpturelles, Skurriles, Fotografie, Film, Performance und füllen dabei vier Leerstände mit Kreativem. Vernissage ist am Freitag, 18 Uhr, in der Badgasse 3-5. weiter
  • 377 Leser

Vier Tage Musik und Theater

19. Crailsheimer Kulturwochenende am 24. bis 27. Juli 2014
Gans.Schön.Schrill. So lautet das diesjährige Motto des nunmehr 19. Crailsheimer Kulturwochenendes vom Donnerstag, 24. Juli bis Sonntag, 27. Juli. Die Programmmacher leiden keineswegs unter einer Rechtschreibschwäche, vielmehr sind ganz viele Gänse eins der Highlights. Und die sind ganz schön schrill. weiter
  • 394 Leser

Zuschauer dürfen sich Hits wünschen

Festival Schloss Kapfenburg
Manchmal ist das Leben eben doch ein Wunschkonzert - anlässlich ihres Jubiläums haben sich die Jungs von Maybebop etwas Besonderes einfallen lassen: das Konzert im Konzert. Die Zuschauer können sich ihre Lieblingslieder wünschen, die Band singt sie. Wünsche für das Konzert auf Schloss Kapfenburg am Samstag, 26. Juli, können vorab an „mailto:kontakt@maybebop.de“ weiter
  • 367 Leser

Beinahe zwei Mädchen überfahren

2,5 Promille Alkohol im Blut
Zwei Mädchen im Alter von 13 und 15 Jahren hatten am Mittwoch sehr großes Glück. Beinahe hätte ein Betrunkener sie überfahren. weiter
  • 221 Leser

GUTEN MORGEN

Ganzehrlich: Meckern ist (noch) nicht erlaubt. Auch, wenn es inzwischen seit Wochen regnet – gefühlt zumindest. Vorher, wir erinnern uns, war es wirklich so unglaublich trocken, dass die Landwirte zurecht Angst um ihre Ernte hatten und die Landesgartenschaumacher nicht nur den Frühlings- und Sommerflor, sondern auch den wertvollen Rollrasen regelmäßig weiter
  • 5
  • 193 Leser

Lichterfest mit großem Musikfeuerwerk

Wochenende am Killesberg
Ob Bühnen, Cateringstände, Lichtinstallationen oder das Kinderparadies – der Aufbau für das Volkswagen Lichterfest ist in vollem Gang. Am Samstag, 12. Juli, lockt eine der traditionsreichsten Freiluftveranstaltungen Stuttgarts zum 64. Mal auf den Killesberg. weiter
  • 228 Leser

Messer auf die Brust gesetzt

Verdacht auf versuchte Tötung: Polizei ermittelt gegen 60-Jährigen aus Gmünd
Die Aalener Polizei und die Staatsanwaltschaft Ellwangen ermitteln gegen einen 60-Jährigen aus der Gmünder Weststadt. Er wird der versuchten Tötung einer 50-jährigen Frau verdächtigt. Der Vorfall ereignete sich am Mittwochabend. Der Mann ist inzwischen in einer geschlossenen psychiatrischen Anstalt untergebracht worden. weiter
  • 221 Leser

Rentenfragen

Schwäbisch Gmünd. Der Gmünder VdK plant eine Sondersprechstunde zu Änderungen im Rentengesetz. Interessenten sollten sich an diesem Freitag noch anmelden bei VdK Kreisverbandsvorsitzendem Detlef Lemke unter: Detlef Lemke @t-online.de. der Termin wird dann mitgeteilt. weiter
  • 758 Leser

Siegfried Ochs

Gemeinsam mit seinen Freunden hat SIegfried Ochs aus Remshalden schon viele Landesgartenschauen besucht. „An dieser Landesgartenschau gefällt mir vor allem das tolle Angebot für Kinder und Jugendliche“, sagt er. Im Erdenreich gefällt ihm das Rokoko-Schlösschen im Stadtgarten am Besten. Aber auch den Remsstrand und die Promenade am Josefsbach weiter

Zum Geburtstag der Giganten

Seit 150 Jahren gibt es die Mammutbäume im Südwesten – die Wilhelma feiert
Für das kommende Wochenende hat sich hoher Besuch angekündigt: König Wilhelm I. höchstpersönlich macht den Riesen der Wilhelma seine Aufwartung. Die Mammutbäume werden 150 Jahre alt. Sie überragen in der Wilhelma alles. Und dies nicht nur am Rande des Rosensteinparks: In ganz Württemberg begegnen einem diese Baumgiganten.Stuttgart. Es war auch König weiter
  • 211 Leser

Zur Marktzeit

Schwäbisch Gmünd. Am Samstag, 12. Juli, spielt die Zuzana Kissova die Orgel in der Augustinuskirche. Zu hören sind Werke von Pasquini, Sweelinck und C.P.E. Bach. Der Beginn ist um 10 Uhr, der Eintritt ist frei. weiter
  • 782 Leser
ZUR PERSON

Dominik Machau

Dominik Machau hat an der Hochschule der Sparkassen-Finanzgruppe – University of Applied Sciences – Bonn sein berufsbegleitendes Studium zum „Bachelor of Science (B.Sc.) erfolgreich beendet. Seine berufliche Laufbahn begann bei der Kreissparkasse Ostalb mit einer Ausbildung zum Bankkaufmann. Es schloss sich din berufsbegleitendes Hochschulstudium weiter
  • 400 Leser

Freitag, 11. Juli

Stadtteiltag Hussenhofen + Zimmern + Hirschmühle, Sparkassen-BühneBeratungstag Naturkosmetik, Weleda-Shop/Terassen-CaféLange Turmnacht, Himmelsstürmer10 Uhr Reisen mit Pferd und Wagen im Biosphärengebiet Schwäbische Alb, Treffpunkt Baden-Württemberg11 Uhr Musical Kwela-Kwela im Rahmen des Stadtteiltages, Remspark-Bühne12 Uhr LebensWeg-Station „Liebenswertes weiter
  • 200 Leser

Fünf Tage spannendes Lagerleben beim evangelischen Jugendwerk

Zum ersten Mal im CVJM – Freizeitheim in Winterbach hielt das Evangelische Jugendwerk Gmünd sein Pfingstlager. Fünf Tage lang erlebten 35 Kinder im Alter von 9 bis 13 Jahren zusammen mit 16 Mitarbeitern ein abwechslungsreiches Programm von ruhigen Abendandachten am Lagerfeuer bis hin zur aufregenden Wasserschlacht. In spannenden Workshops bastelten weiter
  • 218 Leser

Juniorfirma übergibt Großbestellung

Großer Erfolg beim Wirtschaftsprojekt: Schülerfirma Dein.Stream liefert 30 Schallplattenuhren aus
Dein.Stream, das Juniorunternehmen des Scheffold-Gymnasiums, erzielt auch in den letzten Monaten seiner Projektzeit weitere Erfolge. Jetzt wickelten die Jugendliche eine Großbestellung ab. weiter
  • 623 Leser

Pilger aus Bettringen machten sich auf den Weg

Traditionelle Fußwallfahrt zum Jahresfest der „Bruderschaft zu den sieben Schmerzen Mariens“
59 Pilger, vorwiegend aus Bettringen, machten sich in einer Fußwallfahrt zum 267 Mal auf den Weg nach Oberelchingen, um dort am Jahresfest der „Bruderschaft zu den sieben Schmerzen Mariens“ teilzunehmen. weiter
  • 178 Leser

Teilnehmer tüfteln tolle Themen

Neigungslehrgang Technische Hilfeleistung der Landesjugendfeuerwehr in Schwäbisch Gmünd
In Schwäbisch Gmünd hielt Dieter Schütz, Ausbilder der Landesjugendfeuerwehr Baden-Württemberg, jetzt den Workshop und Neigungslehrgang Technische Hilfeleistung in der Jugendfeuerwehr. Die 25 Teilnehmer kamen aus dem ganzen Land.Schwäbisch Gmünd. Die Lehrgangsteilnehmer wurden von Stadtjugendfeuerwehrwart Holger Wolf und vom Jugendwart der Gruppe Innenstadt weiter
  • 195 Leser

E-Ausleihe ostalbweit

14 Bibliotheken der Ostalb bilden E-Medienverband
Er ist unaufhaltsam, der Vormarsch der digitalen Medien. Dieser Entwicklung zu genügen hat sich die Gmünder Bibliothek entschlossen – und mit 14 anderen Städten und Gemeinden der Ostalb zur „ostalb-onleihe.de“ zusammengeschlossen. weiter
  • 673 Leser

Fünfmal mehr Männer als Frauen

Im Kreistag haben die Männer mehr denn je die Überhand – Gespräch mit Margot Wagner vom Kreisfrauenrat
Im Ostalbkreis gehen die Uhren rückwärts: Es gibt nur noch zwölf Frauen im Kreisrat, fünf weniger als bislang. Männer sind es 59, zwei mehr als vorher. Margot Wagner vom Kreisfrauenrat gefällt das gar nicht. Im Gespräch nennt sie Gründe und sagt, was zu tun ist.Seit der Wahl gibt’s nur noch zwölf Kreisrätinnen. Bislang waren es 17 gewesen. Wie weiter

Studenten fahren ab aufs Semesterticket

Preise steigen leicht an
Das neue OstalbMobil-SemesterTicket kommt bei den Studenten gut an. Wie das Landratsamt mitteilt wurde das Ticket in diesem Jahr rund 1700 Mal verkauft, also 20 Prozent mehr als 2013. Zum kommenden Wintersemester wird der Preis um 2,2 Prozent steigen. weiter
  • 452 Leser

Wettbewerb für kreatives Bauen

Die Architektenkammer Baden-Württemberg veranstaltet den Wettbewerb „Beispielhaftes Bauen“. Allein im Ostalbkreis wurden seit 1997 insgesamt 34 Bauprojekte ausgezeichnet, darunter Einfamilienhäuser, Schulgebäude, Rathäuser oder Bürogebäude. Auch in diesem Jahr lobt die Architektenkammer in Zusammenarbeit mit der Kammergruppe Ostalb und dem weiter
  • 362 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Abschluss und Eröffnung auf dem Hardt

Am Freitag, 11. Juli, ab 14 Uhr wird auf dem Hardt in und um die Mehrzweckhalle Szekesfehervarer Straße 11 der Abschluss der Modellmaßnahme „Orte der Integration im Quartier“ des Bundeswohnungsbau-Ministeriums und gleichzeitig die Eröffnung des Bildungs- und Familienzentrums (BiKiFa) gefeiert. Neben Eröffnungsrede und Grußworten gibt es weiter

Mehr Kontrollen auf der Umleitung

Alfdorf. Erst die Baustelle in Bruck und die Vollsperrung der Pfersbacher Ortsdurchfahrt, jetzt noch die Arbeiten in Breitenfürst: Von und nach Alfdorf ist derzeit nicht ohne Umwege zu gelangen. Immerhin bereite die neuerliche Umleitung wegen der Breitenfürster Baustelle aus Richtung Welzheim über Rienharz keine Probleme, was zunehmenden Durchgangsverkehr weiter
  • 654 Leser

Mit Minister Schmid diskutiert

ZFLS’ler Betriebsräte bei Sommerempfang für Betriebsräte- und Personalräte
Der Landesverband der SPD hat die ZFLS’ler-Betriebsräte zum Sommerempfang für Betriebsräte- und Personalräte nach Stuttgart eingeladen. Dort begegneten sie unter anderem Finanzminister Dr. Nils Schmid weiter
  • 234 Leser

Offene Türen im Seniorenzentrum

Lorch. Einen Tag der offenen Tür bietet das Seniorenzentrum Lorch des Alexanderstiftes der Diakonie Stetten am Samstag 12. Juli. Traditionell eröffnet der Musikverein Lorch unter der musikalischen Leitung von Thomas Hammel um 14.30 Uhr die Veranstaltung. Um 16 Uhr tanzt die Seniorentanzgruppe Lorch unter der Leitung von Doris Klöpfer. Haus- und Pflegedienstleiterin weiter
  • 531 Leser

Siebenbürger Schicksal

Michael Penteker beim Montagsgespräch im Torhaus
Bei den Montagsgesprächen im Torhäuschen an der Waldstetter Brücke berichtete Michael Penteker über das Schicksaal der Siebenbürger Sachsen. Sein Bruder Matthias zeigte entsprechende Bilder. weiter
  • 275 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Top Trails of Germany: jetzt bewerben

Für die Top Trails of Germany, das sind die besten Wanderwege Deutschlands, werden über den Sommer hinweg 15 Kurzfilme in den verschiedenen Regionen realisiert. In den einzelnen Filmen wird der Fokus auf die Bewegung in der Natur und die Freude an der Aktivität Wandern gelegt. Für den Albsteig und jeden der weiteren 14 Wanderwege werden zwei sportliche weiter
  • 157 Leser

Weine, Kunst und Rätschen

Weinstadt präsentierte sich am Donnerstag im Erdenreich der Landesgartenschau als „sympathische, attraktive und niveauvolle Stadt“, findet Oberbürgermeister Jürgen Oswald beim Gespräch mit dem Gmünder Kollegen Richard Arnold. Besonders der Wein nahm einen hohen Stellenwert ein, und das nicht nur, weil er Weinstadt und seine Kultur so maßgeblich weiter
  • 557 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Wettkrähen der Hussenhofener Hähne

Im Rahmen des Hussenhofener Tages auf der Landesgartenschau führt der Kleintierzuchtverein Hussenhofen am Freitag, 11. Juli einen Demonstrationswettbewerb im Hahnenwettkrähen durch. Die Vorstellung kann im Bereich der Kleintiervorstellung bewundert werden. Interessierte Besucher sind willkommen. weiter
  • 684 Leser

Wissenswertes zu Wildkräutern

Lorch. Auf einem kleinen Rundgang durch den Garten des Klosters Lorch am Sonntag, 13. Juli, können Interessierte heimische Wildkräuter von einer ganz neuen Seite entdecken. Zudem ist bei dieser Veranstaltung Wissenswertes über diese Delikatessen am Wegesrand zu erfahren. Die Wildkräuterführung beginnt um 16 Uhr. Information und Anmeldung unter der Telefonnummer weiter
  • 501 Leser

Wohnen am Sonnenhügel

Im Oktober ist das zweite Apartmenthaus von i Live auf dem Hardt bezugsfertig
Zum Wintersemester wird die Wohnraumsituation am Hochschulstandort Schwäbisch Gmünd weiter verbessert. Der Projektentwickler i Live Schwäbisch Gmünd GmbH wird bis Ende September den zweiten Gebäudekomplex „Wohnen am Sonnenhügel II“ mit 109 Apartments fertig bauen. Insgesamt stehen dann 240 Betten für Studenten, aber auch für Angestellte, weiter
  • 826 Leser

HfG denkt schon an 1000 Studenten

Die Hochschule ist bald wieder in der Innenstadt präsent – 18. und 19. Juli Semesterausstellung
Die Hochschule für Gestaltung steht vor den größten räumlichen Veränderungen in ihrer Geschichte. Schon in wenigen Wochen wird sie den Neubau am Bahnhof übernehmen, Ende des Jahres kann sie in den sanierten Elsässer-Bau an der Rektor-Klaus-Straße zurückkehren. Für Rektorin Cristina Salerno wichtige begleitende Schritte einer expandierenden Hochschule. weiter

Bereits über 700 000 Besucher

Gartenschau erhält viel Lob
Mehr als 700 000 Besucher haben in den vergangenen neun Wochen Gmünds Gartenschau gesehen. Es gebe „viel Lob“ und „sehr gute Kritiken“, sagte Gartenschausprecher Markus Brenner. weiter
  • 251 Leser

Drehorgel-Treffen in Gmünd

Dr. Kaspar Abele, Organisator des Treffens, über die Faszination besonderer Instrumente
„Paradies“ – diesem Thema widmet sich das Festivals Europäische Kirchenmusik vom 16. Juli bis 10. August in Schwäbisch Gmünd. Das Eröffnungs-Event am Freitag, 18. Juli, ab 20 Uhr auf dem Münsterplatz bildet den Auftakt zu einem dreitägigen Drehorgel-Treffen in Kooperation mit der Landesgartenschau. Katharina Ott sprach mit dem Organisator weiter
  • 5
  • 475 Leser

Mann setzt Frau Messer auf die Brust

Wegen versuchter Tötung festgenommen
Ein 60-jähriger Mann in der Gmünder Weststadt offenbar versucht, eine 50-jährige Frau mit dem Messer zu töten. Die Polizei konnte noch rechtzeitig eingreifen. Der Mann kam in die Psychiatrie. weiter
  • 5
  • 3675 Leser

St. Maria in Rechberg gewinnt

Sieger der Aktion „Baustelle Kiga“ von Toom und Tagespost steht fest – Zusatzpreis geht nach Waldhausen
Die Freude im Kindergarten St. Maria in Rechberg ist riesig: Die Einrichtung hat bei der Aktion „Baustelle Kiga“ von Toom-Baumarkt und Gmünder Tagespost gewonnen und darf sich einen Wunsch erfüllen. Im Herbst ist Helferfest, dann wird das Preisgeld von 2500 Euro verbaut.Schwäbisch Gmünd-Rechberg. Die Entscheidung ist der Jury wirklich nicht weiter

Mit Franziskus das Ziel erreicht

Alle Zehntklässler der Franz-von-Assisi-Schule Waldstetten schaffen die Mittlere Reife – Gesamtschnitt liegt bei Note 2,3
Alle Schüler der drei Abschlussklassen an der Waldstetter Franz-von-Assisi-Realschule haben die Mittlere Reife geschafft. Nach den schriftlichen Prüfungen hieß es noch einmal Durchatmen für die letzte Etappe der Abschlussprüfungen. Die Schüler nutzten die Zeit in Assisi. weiter

„Bezahlt wird nicht“ in Nördlingen

Vom 1. bis 21. August zeigt die Schauspielmanufaktur Rotochsenkeller in Nördlingen die Komödie „Bezahlt wird nicht“ von Dario Fo. In seiner prallen Polit-Farce schlägt sich der Narr und Nobelautor Fo auf die Seite der armen Schlucker. Die Vollblutkomödie ist nicht nur geprägt von einer nach wie vor gültigen politischen Utopie, sondern lebt weiter
  • 321 Leser

40 Jahre Wildpark Bad Mergentheim

Anlässlich des 40-jährigen Bestehens sucht der Wildpark in Bad Mergentheim Fotos, die in der Zeit zwischen 1974 und 2000 im Wildpark aufgenommen wurden. Die Bilder sollten möglichst Gehege oder bauliche Anlagen zeigen. Mit dieser Hilfe soll ein Rückblick über die Veränderung des Wildparks seit 1974 angefertigt werden. Wer in den betroffenen Jahren den weiter
  • 446 Leser

Die Geschwister Well in Bopfingen

Zum Auftakt der Heimattage kommt bayerisches Musikkabarett vom Feinsten nach Bopfingen. Sie standen noch nie zusammen in einem Bühnenprogramm auf der Bühne – außer in ihrer Kinderzeit. Diese verbrachten sie in ihrer hochmusikalischen 17-köpfigen Familie quasi in einem Dauer-Hauskonzert, unterbrochen von Auftritten beim Sparkassendirektor aus dem weiter
  • 381 Leser

Fahrt ins Buchheim Museum

Der Kunstverein Aalen bietet in Zusammenarbeit mit der OVA am Samstag, 19. Juli, eine Fahrt ins Buchheim Museum in Bernried am Starnberger See an. Artur Elmer führt durch das Museum und die große George Grosz-Ausstellung. Um 15 Uhr führt Artur Elmer durch seine eigene Ausstellung im Museum. Vor rund 10 Jahren erweiterte er das Repertoir seiner Kunst weiter
  • 380 Leser
kulturwochenende In Crailsheim gibt es im letzten Juli-Wochenende ein unterhaltsames Programm

Ganz schön schrill

Das diesjährige Motto des nunmehr 19. Crailsheimer Kulturwochenendes vom 24. Juli bis zum 27. Juli ist „Ganz schön schrill“. Die Veranstalter haben ein vielseitiges und ansprechendes Programm zusammengestellt weiter
  • 270 Leser

Singen für Frieden

Friedenslieder tragen Hoffnung in die Welt. Am 26. Juli sind um 10 Uhr alle Singbegeisterten und Chöre der Region zum großen Singtag ins Forum Schönblick nach Gmünd eingeladen. Das Forum kooperiert hierbei mit dem Chorverband Friedrich-Silcher und hat ein inspirierendes Programm auf die Beine gestellt. weiter
  • 566 Leser
konzert Marteria kommt in die Ratiopharm Arena nach Neu-Ulm

Zurück in die Zukunft

Nach unzähligen Auftritten auf fast allen großen deutschen Festivals kommt Marteria am 11. November in die Ratiopharm Arena Neu-Ulm. Im Gepäck hat er alle Hits und Lieder des neuen Albums „Zurück in die Zukunft II“. weiter
  • 396 Leser

Alte Schönheiten

Am Sonntag findet das traditionelle Rieser Young- und Oldtimertreffen im Bayerischen Eisenbahnmuseum in Nördlingen statt.Der Besucher kann an diesem Sonntag nicht nur die größte Sammlung historischer Schienenfahrzeuge in Süddeutschland und die wechselnde Oldtimerausstellung bewundern, deren Mittelpunkt die Fahrzeugschau rund um die Drehscheibe ist. weiter
  • 383 Leser

Atomare Macht

Wie das älteste Atomkraftwerk Frankreichs explodiert und radioaktive Wolken über Freiburg und Stuttgart bis Berlin treibt, davon erzählt die Novelle „Fessenheim“ von Jürgen Lodemann. Sie entpuppt sich als realistisches Szenario aus Tektonik, Nukleartechnik und dem weltweit verdrängten Katastrophenkalkül der Atom-Mächte.Vom „Runden weiter
  • 605 Leser

Den Sommer feiern

Gemeinsam feiern – das steckt hinter der Idee und der Bezeichnung „MitSommer“. Für die zweite Auflage vom 11. bis zum 13. Juli ist in Abtsgmünd alles gerichtet. Das Festwochenende wartet mit einem attraktiven Programm und vielseitigen Angeboten auf.Eröffnet wird der „MitSommer“ bereits am Freitagabend um 17 Uhr mit der weiter
  • 386 Leser

Drehorgeln in Schwäbisch Gmünd

Vom 18. bis 20. Juli findet in Schwäbisch Gmünd das erste und auch internationale Drehorgeltreffen statt. Etwa 45 Drehorgelspieler aus Österreich, der Schweiz, aus Holland und Deutschland treffen sich mit historischen und neuen Instrumenten. Auch Jahrmarktsorgeln werden dabei zu sehen sein. An diesem Instrument scheiden sich die Geister der Musikliebhaber, weiter
  • 325 Leser

Ein Nachmittag im Sommer

Fantastische Sommernächte und ein „Sommernachmittag“ in Wasseralfingen: Am Sonntag, um 17 Uhr, findet am Schloss eine Nachmittagsvorstellung von Shakespeares „Sommernachtstraum“ statt. Dabei wird eine kostenlose Kinderbetreuung angeboten.In einer heißen Sommernacht fliehen vier unglücklich Verliebte aus ihrer geordneten Welt weiter
  • 303 Leser

Faszination Akkordeon

Akkordeonorchester aus der Region präsentieren sich musikalisch auf der Gartenschau: Von 12 bis 15 Uhr sind am Samstag folgende Orchester zu hören: Der Harmonika-Club Hofen, das Akkordeonorchester Langenau, Josi’s Harmonikaschule, der Akkordeon-Club Waldstetten und das Akkordeonorchester der Gartenfreunde Abtsgmünd. Der Handharmonika-Club Waldhausen weiter
  • 519 Leser

Gestalter schützen Ohren

Die Studenten der Hochschule für Gestaltung laden gemeinsam mit der Städtischen Musikschule Schwäbisch Gmünd zum Vortrag „Gestalter schützen Ohren“. Musik zeichnet sich durch Vielfalt und Dynamik aus, doch kaum jemand ist sich den hohen körperlichen Anforderungen bewusst, denen Musiker ausgesetzt sind. Hier setzt die Forschung der Studierenden weiter
  • 435 Leser

Gmünd sagt Picasso „Adieu“

„Ein schönes Geschenk aus der Partnerstadt zur Landesgartenschau“. So sahen in den vergangenen gut zwei Monaten Besucher die Ausstellung „Bonjour Picasso. Sieben Mal Lebensfreude aus Antibes“. Nun geht die Werkschau zu Ende. Bevor jedoch die Leihgaben aus dem Musée Picasso in Antibes ihre Rückreise antreten, heißt es in einer weiter
  • 482 Leser

Junger Chor singt im Barockjuwel

Einer der Höhepunkte des Jubiläums „250 Jahre barocke Wallfahrtskirche in Unterkochen“ steht bevor: Der „Neue Kammerchor Heidenheim“ gibt ein Konzert in der Marienkirche auf dem Kirchberg. Der Kammerchor des Schiller-Gymnasiums Heidenheim hat sich in den letzten Jahren durch die ständige Weiterentwicklung der Stimmen zu einem weiter
  • 321 Leser

Karten und Abonnements

Verschiedene Abos und Einzelkarten sind erhältlich bei MusikA Aalen, Bahnhofstraße 1-3, Tel. (07361) 55810. Ausführliche Infos zum Programm gibt es auch unter www.konzertring-aalen.de. weiter
  • 577 Leser

Kinder-und Jugendchöre

Die Erika-Künzel-Stiftung fördert die Sängerinnen und Sänger der Gmünder Kinder-und Jugendchöre mit einem Diplom. In wöchentlichen Unterrichtsstunden erhalten die Jugendlichen wertvolle Tipps zum Umgang mit der Singstimme. Das Ziel ist es auf diesem Weg die Qualität der Chöre zu festigen und zu steigern. Am Ende eines Schuljahres steht ein Konzert, weiter
  • 535 Leser

Metallobjekte erzählen Geschichte

Bei einer Führung mit mit Günther Heckmann durch die Ausstellung „Shibui - einfach nur schön“ begegnet europäischer Frauenschmuck traditionellem japanischen Männerschmuck. Was ist das Besondere an den japanischen Objekten? Sie erzählen Geschichten, sie haben eine tiefe Symbolik, wie es bei hiesigen Schmuckstücken selten bekannt ist. Viele weiter
  • 398 Leser

Preisverleihung beim Festkonzert

Der weltweit berühmte Thomanerchor Leipzig erhält den Preis der Europäischen Kirchenmusik 2014. Mit dieser Auszeichnung, die erstmals an ein Ensemble geht, ehrt das von der Stadt Schwäbisch Gmünd getragene Festival den Knabenchor für seine Verdienste um die Pflege der geistlichen Musik und für seine über 800 Jahre gewachsene Bedeutung der musikalischen weiter
  • 420 Leser

Viva WM – die finale Party

Eigentlich sind wir ja jetzt schon die Weltmeister im Feiern. Das können die Besucher der „Viva WM-PartY“ am Samstag erneut unter Beweis stellen. Es darf zu südamerikanischen, deutschen, französischen und englischen Rhythmen getanzt werden. Der DJ serviert heißen, aktuellen und seit Jahren bewährten Fußball-Partysound mit Hits wie „We weiter
  • 747 Leser

Wissenswertes im Doppelpack

Die Teilnahme an gleich zwei Führungen ist am Sonntag beim Kloster Lorch möglich. Bei der „Erlebnisführung“ – eine außergewöhnliche Führung in drei Teilen – um 13 Uhr erzählt eine „Maid aus mittelalterlicher Zeit“ die spannende Geschichte der Stauferfamilie und erklärt das Stauferrundbild. Ausserdem berichtet ein weiter
  • 359 Leser
Die KulturchefIn empfiehlt Kreatives SchaffenSeite 2Im temporären Atelier im Forum Gold und Silber in Gmünd können Interessierte im Juli dem Künstler Alfred Bast täglich von 10 bis 13 Uhr und von 15 bis 18 Uhr über die Schulter schauen. Zudem lädt er sonntags und dienstags jeweils um 15 Uhr zur Vortragsperformance, Lesung und zum Gespräch zu Kunst, weiter
  • 555 Leser
So isch’s no au wiedrWeltmeisterschaft. Ganz Deutschland ist im Fußballfieber. Ganz Deutschland? Nein. Ein Volk von unbeugsamen Desinteressierten hört nicht auf, dem Trubel Widerstand zu leisten. Das ist bisweilen gar nicht so einfach, denn die schwarz-rot-goldene Meute sorgt auf dem Weg zum Spiel für Stau, belagert die Innenstädte und hupt nach weiter
  • 337 Leser
Meine FreizeitLeenaWinkler18 JahrePraktikantinaus AalenKaribische NachtSeite 2Die karibische Nacht in der Reithalle Lippach hat dieses Jahr die „WM“ als Motto. Bei kühlen Cocktails und hoffentlich guten Temperaturen kann man zur Musik des DJs richtig abfeiern. Am Freitag gibt es auch erstmals eine Verlosung, bei der man coole Preise gewinnen weiter
  • 911 Leser

Freitag, 11. Juli

Im Rahmen der Landesgartenschau findet um 16 Uhr auf der Remsgartenbühne (Erdreich) das „Chorkonzert der Gmünder Gymnasien“ statt. In diesem Konzert präsentieren sich die Chöre des Parler-Gymnasiums, des Hans-Baldung-Gymnasiums, des Scheffold-Gymnasiums und des Landesgymnasiums für Hochbegabte. Circa 200 singende Schüler zwischen 13 und weiter
  • 583 Leser

In kurzen Szenen

Mit dem Spielclub 48+ inszeniert Theaterpädagogin Anne Klöcker das globalisierungskritische Stück „Der goldene Drache“ von Roland Schimmelpfennig – Premiere ist am Samstag im Wi.Z. weiter
  • 306 Leser
KONZERTRING Aalen Abonnement 2014/15 mit preisgekrönten Instrumentalsolisten in der Aalener Stadthalle

Moderne Konzertgestaltung

Mit dem ARD-Preisträger Sebastian Manz startet der Konzertring der Oratorienvereinigung am Dienstag, 30. September, in die neue Saison. Zum Abschluss ist im Mai 2015 der Bratscher Nils Mönkemeyer zu Gast, der zwei Echo Klassik in Folge gewonnen hat. weiter
  • 398 Leser

Unplugged

Beim Jazzfrühschoppen in der „Galerie in der Mühle“ spielen Patrick Siben und sein „Saloniker String and Swing Orchestra“ live und unplugged originalen Jazz von Basie, Ellington, Gershwin und Morton.Ragtime, Blues und Swing aus der Feder der Urgesteine des American Jazz: Patrick Siben und sein „Saloniker String and Swing weiter
  • 474 Leser

Heubach der Steinzeit gesucht

Institut für Ur- und Frühgeschichte der Uni Tübingen bereitet Ausgrabungen am Stollberg vor
Über viele Jahre sammelten Mitglieder des Arbeitskreis Steinzeit, maßgeblich Adolf Regen und Wolfgang Naak, viele Artefakte aus der Steinzeit bei Oberflächenbegehungen in Heubach. Jetzt starten Untersuchungen der Universität Tübingen, Institut für Ur- und Frühgeschichte, auf den Fundflächen. Professor Harald Floss ist zuversichtlich, dass es Funde geben weiter

Walzerklänge und Klaviersonate

Gelungenes Benefizkonzert in St. Franziskus zu Gunsten des „Bunten Kreises“
Die Gmünder Pianistin Brigitte Wenke sowie die Akkordeonvirtuosen Dieter Dörrenbächer und Silvia Schmid-Wenke haben ein Benefizkonzert in St. Franziskus geboten. Unter der Schirmherrschaft von Münsterpfarrer Robert Kloker führte die Initiatorin Dr. Birgit Winker durchs Programm. weiter
  • 279 Leser

JaM'in Chor im Remspark

Der JaM'in Chor "Voice Up" tritt an diesem Donnerstag  ab 19 Uhr auf der Bühne im Remspark  auf.  Auf der Sparkassenbühne im Himmelsgarten gastiert ab 19.30 Uhr der Comedy-Nachuchsstar Luke Mockridge.

weiter
  • 1097 Leser

Regionalsport (12)

60km/h: Rasen auf vier Rollen

Sparkassen-Ostalb-Sportacus: Startschuss in Abtsgmünd am Sonntag um 9.30 Uhr
Der Baden-Württembergische-Inliner-Cup (BWIC) ist auch am Sonntag, 13. Juli, Teil des 4. Intersport Schoell-Inliner-Cups. Er ist der Auftakt der großen Multisportveranstaltung „Sparkassen-Ostalb-Sportacus“ in Abtsgmünd. Wie im Vorjahr ist der Sportacus in das große MitSommer-Fest integriert, das vom 11. bis 13. Juli stattfindet. weiter
  • 211 Leser

Juniorenteams in Lindach am Ball

Fußball, 10. Knauerhase-Cup
Der TV Lindach veranstaltet am Wochenende sein traditionelle Gartenfest mit Leichtathletik, Jugend- und Seniorenfußball. Mit integriert: der 10. „Edeka-Knauerhase-Cup“. Der Startschuss ertönt am Freitag um 14.30 Uhr. weiter
  • 178 Leser

VfR spielt Turnier in Ravensburg

Fußball, Testspiele
Ein Oberligist (RV Ravensburg) und voraussichtlich ein Drittligist (SpVgg Unterhaching) sind die Sparringspartner des VfR Aalen an diesem Wochenende, wenn der Fußballzweitligist von der Ostalb am Samstag beim Reischmann-Fußballcup in Ravensburg antritt. weiter
  • 108 Leser

Die „Roten“ zu Gast in Gmünd

Fußball, Freundschaftsspiel: VfB Stuttgart bestreitet am WM-Finaltag um 16 Uhr einen Test gegen das Team Gmünd
Zwei große (Fußball-)Leckerbissen an einem Tag, dass gibt’s für Gmünder Fußballfans eher selten. Während am Sonntagabend die deutsche Nationalelf um die Weltmeisterschaft spielt, gastiert der Bundesligist VfB Stuttgart im Schwerzer. Spielbeginn ist um 16 Uhr, Tickets sind noch erhältlich. weiter
  • 259 Leser

Mehrkampf-Elite in Heidenheim

Leichathletik, Baden-Württembergische Meisterschaft: Medaillenchancen für LG Staufen
Auf die Heidenheimer Leichtathleten wartet am Wochenende ein besonderer Leckerbissen: Im Sparkassen-Sportpark treffen sich die besten Mehrkämpfer Baden-Württembergs zu den Titelkämpfen der Männer, Frauen, Junioren U23 und Jugend U18. Beginn ist am Samstag um 11 Uhr. weiter
  • 209 Leser

Pferdesport vom Feinsten

Reiten, Turnier in Jagstzell
Zahlreiche Reiter aus Süddeutschland haben sich für das Dressur- und Springturnier vom 11. bis 13. Juli in Jagstzell angemeldet. Spring- und Dressurprüfungen beginnen am Freitag um 10.30 Uhr. weiter
  • 272 Leser

U14 kämpft in Rommelshausen

Leichtathletik, Jugend
Sieben U14-Athleten der LG Staufen gehen bei den Württembergischen Bestenkämpfen an den Start. Der Wettbewerb findet in Rommelshausen statt. weiter
  • 230 Leser

Walter Hösch auf Kilometerjagd

Leichtathletik, 24-Stunden-Lauf Deutsche Meisterschaft in Berlin: Lindacher am Start
Ultraläufer Walter Hösch wird am Wochenende bei den Deutschen Meisterschaften im 24-Stunden-Lauf in Berlin an den Start gehen. Der Lindacher strebt dabei eine neue Bestmarke und eine gute Platzierung an.Nachdem Walter Hösch die Qualifikation – mindestens je ein absolvierter 100 km-Lauf oder Vergleichbares in den zurückliegenden zwei Jahre – weiter

Anreise Finalspieltag

Aus organisatorischen Gründen werden alle 16 Achtelfinal-Mannschaften gebeten, zum Finalspieltag bereits um 9 Uhr anzureisen. Das Ende der Veranstaltung ist gegen 15 Uhr vorgesehen. weiter
  • 958 Leser

Spanien trifft auf Brasilien

Achtelfinale im Überblick
Bei der Mini-WM wurden Grundschulmannschaften die 32 WM-Teilnehmernationen zugelost. Natürlich zählen bei der Mini-WM die eigenen Ergebnisse, weshalb auch ein vermeintlicher Außenseiter ganz stark sein und vom Fußballzwerg zum Riese werden kann. Vier Siege braucht die Mannschaft aus vier Spielen, die den Titel holen will. Die Achtelfinalbegegnungen weiter
  • 484 Leser

Vier Spiele auf dem Weg zum Titel

Fußball, Ostalb-Mini-WM: Finalspieltag steigt am Samstag im Stadion des SSV Aalen
Während in Brasilien nur noch Deutschland und Argentinien im Finale um den Weltmeistertitel spielen werden, haben auf der Ostalb noch 16 Mannschaften die Chance: Am Samstag, 12. Juli, ab 10.30 Uhr, steigen die Achtelfinalpartien der Mini-WM. Für alle Grundschulmannschaften wartet ein packender Finalspieltag, der um 9.30 Uhr mit der Begrüßung der Mannschaften weiter
  • 758 Leser

Überregional (104)

"Lehrer nicht aufgerüttelt"

Im Fall Henri hätte das Kultusministerium das Walldorfer Gymnasium aus Sicht des Mannheimer Behindertenbeauftragten zwingen müssen, den geistig behinderten Jungen aufzunehmen. "Ich finde es bedauerlich, dass man die Lobby der Lehrer nicht aufgerüttelt und gesagt hat: Das ist ein neues Thema, bitte setzt euch damit auseinander", sagte Klaus Dollmann weiter
  • 376 Leser

"Mehr als nur Kleidung"

Warum ist Mode für viele Menschen so wichtig? Mode war schon immer ein interessantes Abbild für die jeweilige Epoche. Menschen drücken dadurch die Zugehörigkeit zu ihrer Zeit aus. Dabei interessiert besonders das Spannungsfeld zwischen Individualität und Masse. Einerseits wollen wir dazugehören, andererseits aber auch aus der Masse herausstechen. Mode weiter
  • 611 Leser

"Oh! Mein! Gott!"

Die internationale Presse setzte den wahnsinnigen 7:1-WM-Halbfinalsieg der Deutschen über Gastgeber Brasilien teils sehr kreativ in Worte um. Zero Hora (Brasilien): Wie jetzt, Brasilien? Brasilien geht im Torhagel Deutschlands unter und sieht seinen Traum vom Titel zu Hause sterben. Estado de Minas (Brasilien): Das Mineirão ist Bühne für eine historische weiter
  • 536 Leser

"Sich fügen heißt lügen"

Vor 80 Jahren ermordete die SS den Dichter und Anarchisten Erich Mühsam
Erich Mühsam war ein Freigeist: Literat, politischer Anarchist, Pazifist. 1933 verhaften die Nazis ihn, 1934 wurde er grausam ermordet. weiter
  • 585 Leser

"Völlig unzureichende Mittel"

Lage Die Gedenkstätten in Baden-Württemberg fordern eine deutliche Erhöhung der Fördermittel. Derzeit, heißt es in einem Konzeptpapier, müsse der Regelbetrieb leider "mit völlig unzureichenden Mitteln" geschultert werden. Statt auf dauerhafte Fördersumme bauen zu können, müsse oft auf zeitlich begrenzte Projektmittel zurückgegriffen werden. Das aber weiter
  • 394 Leser

Affäre Achenbach zieht Kreise in der Kunstszene

Die Betrugsaffäre um den Düsseldorfer Kunstberater Helge Achenbach zieht weitere Kreise in der Kunstszene. Die Staatsanwaltschaft Essen habe den Anteil Achenbachs an der privaten Sammlung "Rheingold" gesperrt, teilte der Mitgesellschafter Eugen Viehof mit. Achenbach habe auch sein Mandat als Geschäftsführer der Sammlung niedergelegt. Die "Rheingold"-Sammler, weiter
  • 731 Leser

Altersarmut bekämpfen

Rentenversicherer halten Grundsicherung für richtiges Rezept
Der Kampf gegen die Altersarmut ist eine der nächsten Herausforderungen für Arbeitsministerin Andrea Nahles. Doch die Rentenversicherer halten sich für die falschen Partner, um das Problem zu lösen. weiter
  • 626 Leser

Arbeitszimmer muss sicher sein

Arbeitnehmer können die Kosten für ein häusliches Arbeitszimmer von der Steuer absetzen, wenn ihnen kein anderer Arbeitsplatz zur Verfügung steht. Ein "anderer Arbeitsplatz" ist erst dann vorhanden, wenn der Arbeitgeber dem Mitarbeiter tatsächlich einen Ort zugewiesen hat - und wenn in dem Raum nicht wegen Gesundheitsgefahr Sanierungsbedarf besteht. weiter
  • 549 Leser

Auf einen Blick vom 10. Juli 2014

FUSSBALL TESTSPIELE Greuther Fürth - Jahn Regensburg 1:2 (1:1) 1860 München - Karlsruher SC 1:0 (1:0) 1. FC Kaiserslautern - FK Banik Most 5:0 (2:0) Braunschweig-Sönderjysk Elitesport 1:0 (1:0) Allgäu-Auswahl - 1. FC Nürnberg 0:7 (0:3) SC Geislingen - 1. FC Heidenheim 0:7 (0:3) Schruns/Montafon - VfB Stuttgart 0:10 (0:5) U-16-JUNIORINNEN, Nordic Cup weiter
  • 604 Leser

Ausharren ohne Schutz

Zivilisten im Gazastreifen werden zur Zielscheibe im Konflikt mit Israel
Die Menschen in Gaza sind Leidtragende der Konfrontation zwischen Israel und der radikal-islamischen Hamas. Sie sind den Luftangriffen schutzlos ausgeliefert. Viele haben sich von der Hamas abgewendet. weiter
  • 575 Leser

Bei Pleiten bluten die Aktionäre

Bankenunion beschlossen: Staat soll künftig nicht mehr einspringen
Bei Bankenpleiten sollen künftig zuerst und vor allem Aktionäre und Gläubiger zahlen - in Deutschland früher als EU-weit. Die Banken pochen auf Wettbewerbsgleichheit und einen einheitlichen Start. weiter
  • 591 Leser

Bierernster Streit um ein kleines "e"

Die Walliser im keltischen Westzipfel Großbritanniens pflegen ihre Traditionen. Dazu gehören auch ihr Bier und die eigene Sprache. Das sorgt für Streit. weiter
  • 376 Leser

Billigtour und fünf Sterne

Lufthansa mit neuer Strategie: Germanwings und Eurowings ausgebaut
Die Lufthansa baut ihre Billig-Sparte deutlich aus. Auch die Langstreckenflüge nach Asien und zu den "Warmwasserzielen" werden billiger. Daneben wird das Gütesiegel "Fünf Sterne" angepeilt. weiter
  • 664 Leser

Brasilien - Deutschland 1:7 (0:5)

Eingewechselt: 46. Minute Paulinho (Note 5) für Fernandinho, 46. Ramires (Note 5) für Hulk, 70. Willian für Fred - 46. Mertesacker (Note 3) für Hummels, 58. Schürrle (Note 2) für Klose, 76. Draxler für Khedira. - Tore: 0:1 Müller (11.), 0:2 Klose (23.), 0:3, 0:4 Kroos (25., 26.), 0:5 Khedira (29.), 0:6, 0:7 Schürrle (69., 79.), 1:7 Oscar (90.). Gelbe weiter
  • 400 Leser

Brasilien muss Fußball neu erfinden

Visionslosigkeit des Verbandes bereitet Kummer - Nachwuchsarbeit ein einziges Dilemma
Brasiliens Fußball liegt am Boden. Das Desaster gegen Deutschland legt viele Wunden offen. Vor allem wird über die Visionslosigkeit sinniert. Es häufen sich Fragen über Fragen - die Antworten fehlen. weiter
  • 490 Leser

Brüssel akzeptiert EEG-Reform

Neuerungen treten voraussichtlich zum 1. August in Kraft
Die EU-Kommission hat ihren Widerstand gegen die Reform der deutschen Ökostrom-Förderung aufgegeben. Drohende Milliarden-Nachzahlungen für die Industrie sind damit vom Tisch. Auch der Streit um Strom-Selbstversorger wurde gelöst. EU-Wettbewerbskommissar Joaquín Almunia sagte: "Wir haben jetzt eine definitive, endgültige Einigung erreicht." Die Bundesregierung weiter
  • 425 Leser

Chemie-Professor schwimmt den Rhein hinab

Andreas Fath will auf den rund 1230 Flusskilometern auch Wasserproben nehmen
Ein Chemie-Professor will den Rhein auf mehr als 1230 Flusskilometern durchschwimmen - und das, um an seiner Hochschule ein Analyse-Gerät anschaffen zu können. Wer ist dieser Mann? weiter
  • 487 Leser

Chemikalien aus Outdoorjacken ausgewaschen

Regen- und schmutzabweisende Chemikalien in Outdoor-Jacken gelangen beim Waschen ins Wasser und gefährden die Umwelt. In allen 15 in einer Studie untersuchten wetterfesten Funktionsjacken fanden Forscher so genannte poly- und perfluorierte Chemikalien (PFC), die durch Ausgasung, vor allem aber in der Waschmaschine freigesetzt werden, wie aus der Untersuchung weiter
  • 521 Leser

Dante ist das Lachen vergangen

Was hatte Dante auf sein Debüt bei der Fußball-WM für Brasilien gebrannt. Die Gelb-Sperre für Kapitän Thiago Silva war dann die große Chance des Innenverteidigers vom FC Bayern München. Nach dem 1:7-Debakel gegen Deutschland war der 30-Jährige ein einziges Häufchen Elend und musste sich von Thomas Müller und Bastian Schweinsteiger trösten lassen. "Wir weiter
  • 473 Leser

Das gabs noch nie: 88 Prozent schauen Fußball

Nicht nur die deutschen Fußballer haben mit dem sensationellen 7:1 gegen Brasilien einen Rekord aufgestellt - auch das ZDF. In Mainz durfte der Sender am Mittwochmorgen eine Steigerung der vier Jahre alten TV-Bestmarke bejubeln: Durchschnittlich 32,57 Millionen Menschen schauten den rauschhaften Sieg der DFB-Auswahl im Zweiten. Noch nie hatte ein TV-Ereignis weiter
  • 439 Leser

Das politische Buch: Eindrucksvolle Momentaufnahme

Juri Andruchowytsch (Hg.): "Euromaidan. Was in der Ukraine auf dem Spiel steht". Edition Suhrkamp, Berlin 2014, 207 Seiten, 14 Euro Die warme Sonne der Freiheit schien für wenige Wintertage in der Ukraine. Die Menschen versammelten sich Ende November 2013 gegen des Regime von Viktor Janukowitsch. Doch diese Episode währte nur kurz. Der korrupte Staatschef weiter
  • 471 Leser

Der Finalgegner heißt Argentinien

Nach dem Tor-Festival der Abnutzungskampf: Am Ende eines weitgehend unansehnlichen und torlosen Halbfinals zwischen den Niederlande und Argentinien haben sich die Südamerikaner mit 4:2 im Elfmeterschießen durchgesetzt. Die deutsche Fußball-Nationalelf trifft im WM-Endspiel am Sonntag in Rio de Janeiro somit auf das Team um Lionel Messi. Zum Elfmeter-Helden weiter
  • 573 Leser

Der Möglichmacher

Hans Ulrich Obrist erhebt das Kuratieren zu einer eigenen Kunstform
Hans Ulrich Obrist hat den Begriff des Kurators neu definiert. Er ist einer der einflussreichsten Menschen im Ausstellungswesen, ein leidenschaftlicher Kunstvermittler, Künstlerkenner - und Interviewer. weiter
  • 620 Leser

Der wahre Brasilianer

Toni Kroos hat sich zum Chef des deutschen Mittelfelds entwickelt
Punktgenau zum WM-Höhepunkt ist die Schaltzentrale der Nationalelf in Topform. Bastian Schweinsteiger, Sami Khedira und der stille Aufsteiger Toni Kroos setzen im Mittelfeld die Akzente. weiter
  • 550 Leser

Die erste Film-Universität

-60 Jahre nach ihrer Gründung ist die Hochschule für Film und Fernsehen (HFF) erste deutsche Universität ihrer Branche in Deutschland. Die Umwandlung wurde mit einem Festakt gefeiert, zu dem rund 200 Gäste aus Politik, Film und Medien gekommen waren. Als Filmuniversität Babelsberg Konrad Wolf erhält die Einrichtung mit mehr als 500 Studierenden eine weiter
  • 575 Leser

Die Förderung des Nahverkehrs ist gekippt

Die umstrittene Neuregelung der Nahverkehrs-Förderung ist gekippt. Die Regierungsfraktionen haben sich darauf verständigt, das von Busunternehmern, Kommunen, Landkreisen und der Opposition im Landtag kritisierte Konzept auf Eis zu legen. Jeder zweite Fahrgast im öffentlichen Nahverkehr nimmt den Bus, aber nicht jeder zahlt den vollen Preis. Verkehrsminister weiter
  • 474 Leser

Die Zukunft ist Blind

2016 tritt der derzeitige Assistent die Trainer-Nachfolge in den Niederlanden an
Der Nachfolger des niederländischen WM-Coaches Louis van Gaal steht lange fest - und die Ablösung von Guus Hiddink ist ebenfalls bereits benannt. Mit einem Lehrlingsmodell soll die Elftal die Erfolge wiederholen. weiter
  • 409 Leser

Ein Franzose leitet die Vatikanbank

Der französische Finanzexperte Jean-Baptiste de Franssu löst den Deutschen Ernst von Freyberg als Präsident der Vatikanbank ab. Der 51-Jährige übernimmt den Posten mit sofortiger Wirkung, teilte der Vatikan in Rom mit. Von Freyberg wird aber für eine mehrwöchige Übergangsphase zur Verfügung stehen. "Ich bin sehr dankbar für das Vertrauen", sagte de weiter
  • 557 Leser

ENBW nimmt Kohlekraftwerk in Betrieb

Die Stromproduktion von Kohlekraftwerken ist immer weniger profitabel - dennoch hat der Energieversorger ENBW sechs Jahre nach Baubeginn Block 8 seines Rheinhafen-Dampfkraftwerks Karlsruhe (RDK) in Betrieb genommen. Die mit Steinkohle betriebene Anlage laufe schon seit 17. Mai mehrheitlich unter Volllast, unterbrochen von einer fünfwöchigen Revision, weiter
  • 500 Leser

Erste Reisen abgesagt

Tourismus Nachdem die Kreuzfahrtreederei Aida Cruises geplante Anläufe im Hafen Aschdod unweit des Gazastreifens bereits gestrichen hatte, sagte gestern auch der Anbieter Studiosus seine bis 10. August geplanten Reisen ab. Betroffen sind aber nur wenige Urlauber. Der Anbieter Gebeco, der im August und September Israel-Reisen geplant hat, wartet noch weiter
  • 422 Leser

Fabrik für Chemiewaffen erobert

Der Irak hat die Kontrolle über eine frühere Fabrik für Chemiewaffen an die Aufständischen verloren. In einem Brief an UN-Generalsekretär Ban Ki Moon schrieb der irakische UN-Botschafter Mohammed Ali Alhakim, "bewaffnete Terrorgruppen" seien in der Nacht zum 11. Juni in den Komplex von Muthanna eingedrungen. Der Brief bestätigt Angaben der US-Regierung, weiter
  • 484 Leser

FAKTEN ZUM 7:1: Ein Ergebnis der Extreme

Deutschland Achter Einzug in ein WM-Finale (Rekord) 1954, 1966, 1974, 1982, 1986, 1990, 2002, 2014 Erster Auswärtssieg in Brasilien vorher drei Unentschieden, drei Niederlagen Höchster Sieg bei einer WM seit dem 8:0 gegen Saudi-Arabien 2002 Höchster Halbfinal-Sieg bei einer WM (vorher unter anderem das 6:1 Deutschlands gegen Österreich 1954) Die meisten weiter
  • 505 Leser

Favorit Froome frustriert

Vorjahressieger steigt bei der Tour verletzt aus - Nibali überrascht
Das Sturz-Drama um Froome, die Gala des Spitzenreiters Nibali und der Solosieg von Boom haben die fünfte Tour-Etappe gekennzeichnet. weiter
  • 497 Leser

Fehler, Haspeln, Stottern

"Der Rassist in uns": Doku zeigt, wie Diskriminierung auf Menschen wirkt
"Blauäugig geht gar nicht." Ein TV-Experiment, in dem Menschen mit blauen Augen willkürlich herabgesetzt werden, zeigt: So einfach geht Diskriminierung, und sie bringt Menschen dazu, Fehler zu machen. weiter
  • 5
  • 759 Leser

Fifa suspendiert Nigeria

Unerlaubte Einmischung der Politik in Verbandsangelegenheiten
Wegen unerlaubter Einmischung der Politik in die Belange des nationalen Fußball-Verbandes NFF ist Nigeria von der Fifa bis auf weiteres suspendiert worden. Das Dringlichkeitskomitee des Weltverbandes reagierte damit gestern auf die Festnahme des nigerianischen Verbandspräsidenten Aminu Maigari nach der Rückkehr des Teams in die Heimat. Zudem seien Mitglieder weiter
  • 413 Leser

Frankfurt und Berlin buhlen um das Nationalteam

Fußball-Deutschland ist begeistert von der Nationalmannschaft und will das Löw-Team feiern. Ein großer Empfang des Teams würde mit Sicherheit Hunderttausende Fans anlocken. Berlin und Frankfurt haben sich für eine solche WM-Party am kommenden Dienstag ins Gespräch gebracht. Doch noch ist gar nicht klar, ob es überhaupt eine Feier nach der WM geben wird. weiter
  • 489 Leser

Franzose Chef der Vatikanbank

Der französische Finanzexperte Jean-Baptiste de Franssu löst den Deutschen Ernst von Freyberg als Präsident der Vatikanbank ab. Der 51-Jährige übernimmt den Posten mit sofortiger Wirkung, teilte der Vatikan in Rom mit. Von Freyberg wird aber für eine mehrwöchige Übergangsphase zur Verfügung stehen. "Ich bin sehr dankbar für das Vertrauen", sagte de weiter
  • 480 Leser

Freispruch im HSH-Prozess

Hamburger Landgericht: Banken-Chefs bewegten sich in "Grauzone"
"Omega 55" hieß ein Finanzgeschäft, von dem sich die HSH Nordbank viel versprochen hatte. Die Rechnung ging nicht auf, die Ex-Vorstände landeten wegen Untreueverdachts vor Gericht. Es gab Freispruch. weiter
  • 689 Leser

Für Zehnjährigen geht Traum in Erfüllung

Für Lucas Freigang aus Laboe in Schleswig-Holstein erfüllt sich beim Finale der Fußball-WM ein Traum. Der Zehnjährige gehört bei dem Spiel am Sonntagabend (21 Uhr/ARD) zu den Einlaufkindern. "Ich freue mich darauf schon die ganze Zeit", sagte der Bub. Am Abend wollte er in Begleitung seines Vaters Helmut von Frankfurt aus mit dem Flugzeug in Richtung weiter
  • 416 Leser

Geschrumpfte Großbank

Das Institut Die HSH Nordbank AG entstand im Juni 2003 aus der Fusion der Hamburgischen Landesbank und der Landesbank Schleswig-Holstein. In der internationalen Finanzkrise 2008 schrieb das Institut 2,8 Mrd. Euro Verlust und musste mit einer Kapitalspritze der Länder über 3 Mrd. Euro gerettet werden. Die Ländergarantie war Mitte 2013 wieder auf 10 Mrd. weiter
  • 536 Leser

Giftcocktail für die Töchter gemischt

Bewährungsstrafe für 51-jährige Frau
Aus Verzweiflung beschließt eine 51-Jährige, sich und ihre Kinder zu töten - doch alle werden gerettet. Die Frau bekam nun eine Bewährungsstrafe. weiter
  • 471 Leser

Gute Ergebnisse von Alcoa

Start der Berichtssaison stützt den Leitindex
Mit uneinheitlicher Schlusstendenz hat sich der deutsche Aktienmarkt präsentiert. Nach drei Verlusttagen profitierte der Dax Händlern zufolge vom guten Start in die US-Berichtssaison. Anhaltende Konjunktursorgen sowie die derzeit zahlreichen Konfliktherde in der Welt drückten aber auf die Stimmung. Die Indizes aus der zweiten Reihe weiteten ihre Vortagesverluste weiter
  • 539 Leser

Im Rabatte-Regen

Endlich ist auch das geklärt, nach mehr als drei Jahren Streit vor Gericht: Ein Einrichtungshaus, das Käufern Geld zurück verspricht, sollte es an einem bestimmten Tag regnen, veranstaltet kein erlaubnispflichtiges Glücksspiel. Das hat das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig entschieden. Möbel Mahler darf also mit den Kunden auf das Wetter wetten. Aber weiter
  • 545 Leser

Immer später in den Ruhestand

Neue Statistik Die Arbeitnehmer in Deutschland gehen immer später in Rente. Das durchschnittliche Zugangsalter bei Altersrenten lag 2013 bei 64,1 Jahren, wie aus einer neuen Statistik der Deutschen Rentenversicherung Bund (DRV) hervorgeht. Im Jahr 1996 erfolgte der Schritt in die Altersrente demnach noch mit durchschnittlich 62,3 Jahren. Seit Januar weiter
  • 463 Leser

Israel will Angriffe im Gazastreifen ausweiten

Der israelische Regierungschef Benjamin Netanjahu hat eine Ausweitung der Angriffe im Gazastreifen angekündigt. Seine Regierung habe entschieden, "die Angriffe gegen die Hamas und die Terrorgruppen im Gazastreifen zu verstärken", erklärte Netanjahu laut seinem Büro nach einem Treffen mit Militärvertretern. Die radikal-islamische Hamas, die den Gazastreifen weiter
  • 433 Leser

Justiz setzt auf Anti-Gewalt-Kurse

Forderung nach Ausbau im Land - Alternative zu Haftstrafen
Nicht immer ist das Gefängnis der beste Weg zur Besserung: Für den Generalstaatsanwalt sind Anti-Gewalt-Kurse oft die bessere Alternative. Er fordert einen flächendeckenden Ausbau - doch das Geld fehlt. weiter
  • 459 Leser

Kaufhäuser peppen ihre Schaufenster auf

Unter dem Konkurrenzdruck des Online-Handels wird visuelles Marketing wieder so wichtig wie es früher war
Lafayette, KaDeWe oder Breuninger - Kaufhäuser in Deutschland werben mit immer spektakuläreren Schaufenstern um Kunden. Grund ist auch die Konkurrenz des stark wachsenden Online-Handels. weiter
  • 598 Leser

Keine Pekingente

18 Meter sind sie hoch, die "Rubber Ducks" des Künstlers Florentijn Hofman. Seit 2007 sind die Riesengummienten des 37-jährigen Niederländers, der für seine spielerischen Installationen und Großplastiken bekannt ist, immer wieder weltweit unterwegs. Derzeit findet die "Rubber Duck Tour China" statt: Dieses Enten-Exemplar ist gerade in der Stadt Qingdao weiter
  • 563 Leser

Kolibakterien verschmutzen Bodensee-Bad

Das Wetter lädt derzeit eh nicht zum Bade ein. Die Stadt Friedrichshafen warnt derzeit noch zusätzlich davor, im Bodensee auf Höhe des Freizeitgeländes Manzell zu schwimmen. Dort ist das Wasser durch Kolibakterien verunreinigt. Das sind Fäkalkeime, die beim Menschen zu Magen-Darm-Erkrankungen führen können. Grund für die Verschmutzung sind die Trockenheit weiter
  • 557 Leser

Kommentar · RENTE MIT 63: Gefährliche Nachbesserungen

Mit den Juristen ist es wie mit vielen anderen Experten: Schätzen mehrere den gleichen Sachverhalt ein, kommen sie leicht zu ganz unterschiedlichen Ergebnissen. Deswegen landen so viele Zivil- und Finanzfragen vor Gericht. Endgültig können den Streit nur die obersten Gerichte entscheiden, im Zweifelsfall das Bundesverfassungsgericht. Das gilt auch für weiter
  • 485 Leser

Kommentar · SPIONAGE: Ja, es reicht

Das Handy der Kanzlerin belauscht, Millionen von Daten argloser Bürger abgeschöpft, einen Doppelagenten beim BND angeworben, einen Maulwurf im Verteidigungsministerium platziert - die Amerikaner treiben es wirklich toll mit uns Deutschen. Doch steht zu befürchten, dass mit dieser Serie unfreundlicher Akte der US-Geheimdienste gegenüber einem treuen weiter
  • 449 Leser

Kommentar: Nonnenmacher ist kein Sieger

Die Verfehlungen von Top-Bankern in der Finanzkrise haben viele Menschen wütend gemacht. Auch die HSH Nordbank gehört zu den unrühmlichen Beispielen. Die Länder Hamburg und Schleswig-Holstein mussten die Landesbank mit einem Rettungspaket in Milliardenhöhe vor dem Aus bewahren. Die Bank blieb auf einem Verlust in zweistelliger Millionenhöhe sitzen, weiter
  • 568 Leser

Kontinuierlich die Kosten senken

Kein neues Sparprogramm Das derzeit laufende Spar- und Effizienz-Programm Score läuft Mitte 2015 aus. "Die hinter Score stehende Idee einer kontinuierlichen Stückkostensenkung muss aber weiter gültig bleiben und wird daher dauerhaft im Konzern verankert", sagte der Lufthansa-Chef. Nur so könne die Lufthansa ihre Wettbewerbsfähigkeit und ihre Profitabilität weiter
  • 531 Leser

Kosten senken

Kein neues Sparprogramm Das Spar- und Effizienz-Programm Score läuft Mitte 2015 aus. "Die kontinuierlichen Stückkostensenkung muss aber weiter gültig bleiben und wird daher dauerhaft im Konzern verankert", sagt Lufthansa-Chef Carsten Spohr. Nur so könne die Lufthansa ihre Wettbewerbsfähigkeit verbessern. Pro Jahr seien Produktivitätsverbesserungen von weiter
  • 592 Leser

Kostenbescheid war rechtswidrig

Afrikaner erstreitet sich Geld vom Land zurück
Ein Asylbewerber aus Calw hat sich erfolgreich gegen einen Kostenbescheid des Landes gewehrt. Das Bundesverwaltungsgericht gibt ihm Recht. weiter
  • 636 Leser

Kritik an Taxi-Lizenzen und Sparkassen

Google, Sparkassen, Taxis: Die Wettbewerbshüter von der Monopolkommission warnen vielerorts vor Nachteilen für die Verbraucher in Deutschland. weiter
  • 641 Leser

Leitartikel · STABILITÄTSPAKT: Solidarisch mit dem Soliden

Ist Sparen eine Tugend oder ein Fehler? Für die schwäbische Hausfrau ist die Sache klar: Sparsamkeit ist gut, sie schützt vor Verschwendung und davor, nichts zu haben, wenn man es am nötigsten hat. Für Staaten gilt das auch - aber nicht ausschließlich. Die richtige Dosierung von Staatsausgaben und Verschuldung zählt zu den Meisterthemen der Ökonomie. weiter
  • 523 Leser

Leserfrage des Tages: Was passiert, wenn ein Torhüter beim Elfmeterschießen des Platzes verwiesen wird?

Für die Niederländer ist Tim Krul seit seinen zwei gehaltenen Elfmetern gegen Costa Rica im WM-Viertelfinale ein Held. Viele andere Fußballfreunde regen sich über den Torhüter der niederländischen Fußball-Nationalmannschaft immer noch auf und darüber, dass er vom Schiedsrichter nicht verwarnt oder gleich vom Platz gestellt wurde, obwohl er in der Nähe weiter
  • 501 Leser

Leute im Blick vom 10. Juli 2014

Mimi Fiedler Die Schauspielerin Mimi Fiedler hält nichts davon, wenn sich Männer ihre Brust enthaaren. "Eine nackte Männerbrust ist wie ein Hahn ohne Federn", sagte die 38-Jährige, die im Stuttgarter "Tatort" in der Rolle der attraktiven Kriminaltechnikerin Nika Banovic zu sehen ist, der Zeitschrift "Bunte". Es ging um die "Frage der Woche: Männerbrust weiter
  • 447 Leser

Lässiges und hohe Kunst

Was zurzeit auf den Laufstegen in Berlin und Paris präsentiert wird
Die hohe Kunst der Luxusmode präsentiert sich in diesen Tagen in Paris. Unterdessen zeigt die Berliner Fashion Week neue Ideen - doch dort erreichte die sich feiernde Modeszene gestern eine schlechte Nachricht. weiter
  • 455 Leser

Mandzukic ist weg

Trainingsstart beim FC Bayern ohne Kroaten
Fußball-Rekordmeister Bayern München hat gestern als letzter der 18 Bundesligisten seine Saison-Vorbereitung aufgenommen. Beim Trainingsauftakt an der Säbener Straße waren die Neuzugänge Robert Lewandowski und Sebastian Rode erstmals am Ball, Trainer Pep Guardiola fehlte dagegen noch. Der Spanier soll nach Auskunft des Vereins wie Zugang Juan Bernat weiter
  • 519 Leser

Massive Kritik

Handball: Deutsche WM-Wildcard umstritten
In die Freude über das "Geschenk des Himmels" mischte sich am Tag nach der völlig überraschenden WM-Wildcard für die deutschen Handballer auch massive Kritik. Der frühere Welthandballer Daniel Stephan wirft dem Weltverband IHF mit Blick auf das nachträgliche WM-Ticket eine "Lex Deutschland" vor, der ozeanische Handball-Verband OCHF erwägt sogar einen weiter
  • 388 Leser

Maut als Shopping-Bremse?

Kritiker fürchten Ausbleiben der Schweizer Einkaufstouristen in Konstanz
Wer am Wochenende in die Konstanzer Innenstadt möchte, braucht viel Geduld: Wegen Schweizer Einkaufstouristen sind die Straßen oft verstopft. Ob die geplante Pkw-Maut daran etwas ändern könnte? weiter
  • 508 Leser

Mehr Geld für Gedenkstätten

Erinnerungskultur im Land soll deutlich gestärkt werden
Die Landesregierung will in Stuttgart eine ehemalige Gestapo-Zentrale zu einem Erinnerungsort ausbauen. Auf Betreiben der SPD sollen auch bereits bestehende Gedenkstätten stärker gefördert werden. weiter
  • 539 Leser

Millionenstrafe gegen Pharmahersteller

Wegen der Blockade günstiger Alternativen zum blutdrucksenkenden Medikament Perindopril müssen der französische Pharmakonzern Servier und fünf weitere Firmen insgesamt 427,7 Mio. EUR Strafe zahlen. Die Unternehmen hätten den Preis für das Arzneimittel künstlich hoch gehalten, teilte die EU-Kommission mit. Servier wies die Vorwürfe zurück. Serviers Patent weiter
  • 600 Leser

Mit Grausen abgewandt

Viele Brasilianer haben sich nach dem fünften Treffer der Deutschen im Halbfinalspiel am Dienstag mit Grausen vom Fernseher abgewandt. Dies gehe aus dem Stromverbrauch hervor, berichtete die Zeitung "O Globo" gestern in ihrer Online-Ausgabe. Nach den Daten des Nationalen Elektrizitätsversorgers ONS sank zum Anpfiff der Partei um 17 Uhr Ortszeit der weiter
  • 467 Leser

Musikschule als Ausweg aus der Favela

Die Chancen auf ein gutes Leben sind rar in Heliopolis. In dem riesigen Armenviertel der brasilianischen Metropole Sao Paulo leben 120 000 Menschen auf engstem Raum, viele von ihnen schlagen sich mit Drogenhandel oder sonst wie kriminell durch. Einer der wenigen Auswege ist die Musik. Tayanne Sepulvada spielt das Horn. Die 20-Jährige kommt aus Heliopolis weiter
  • 453 Leser

Na sowas.... . .

Glocken haben einen Einbrecher in Thüringen verraten. Der 32-Jährige habe in der Mühlhausener Petri-Margarethen-Kirche auf der Suche nach einem Lichtschalter versehentlich das Kirchengeläut ausgelöst, meldet die Polizei. Die Beamten kontrollierten nachts ein Auto, als sie durch das plötzliche Läuten auf den Dieb aufmerksam wurden: Er kam ihnen mit einer weiter
  • 431 Leser

NBA-Träume erschweren Mutapcic die Arbeit

Dem neuen Basketball-Bundestrainer steht nur eine Rumpftruppe zur Verfügung
Emir Mutapcic soll die deutschen Basketballer zur EM 2015 führen. Doch die Vorbereitung auf die Qualifikation beginnt für den Bundestrainer schlecht. weiter
  • 512 Leser

Noch nicht bereit für Spiel um Platz 3

Brasilien fällt der Blick nach vorne schwer
Wie Brasilien das Spiel um Platz 3 bestreiten will, weiß niemand. Das 1:7 ist für die Nation nur vergleichbar mit dem "Maracanazo" von 1950. weiter
  • 437 Leser

Notizen vom 10. Juli 2014

Unfall bei WM-Feier Stuttgart - Trotz Regens haben Fußballfans in Baden-Württemberg den WM-Sieg der deutschen Nationalmannschaft auf den Straßen frenetisch bejubelt. Überschattet wurden die spontanen Feierlichkeiten in Göppingen durch einen schweren Unfall. Ein 19-Jähriger wurde nach dem Spiel beim Überqueren der Straße von einem Auto erfasst und lebensgefährlich weiter
  • 661 Leser

Notizen vom 10. Juli 2014

Mehr Musikstreaming Das Geschäft mit Musikstreaming aus dem Internet kommt auch in Deutschland in Schwung. Im ersten Halbjahr habe sich der Umsatz mit 57,4 Mio. EUR im Jahresvergleich nahezu verdoppelt, berichtete der Bundesverband Musikindustrie. Insgesamt nutzten 18 Millionen in Deutschland Dienste wie Spotify, Deezer, Juke oder Soundcloud, wie eine weiter
  • 606 Leser

Notizen vom 10. Juli 2014

Schlecker-Frauen im Film Für eine Sat-1-Komödie, die von der Schlecker-Pleite inspiriert ist, stehen die Schauspielerinnen Annette Frier (40) und Katharina Thalbach (60) derzeit in Berlin vor der Kamera. Der Film (Arbeitstitel: Die Schlikkerfrauen) erzählt von vier Verkäuferinnen, die ihre Drogerie in Berlin-Moabit vor der drohenden Schließung nach weiter
  • 439 Leser

Notizen vom 10. Juli 2014

Schumann-Preis für Rihm Der Karlsruher Komponist und Autor Wolfgang Rihm (62) wird von der Akademie der Wissenschaften und der Literatur mit dem Robert-Schumann-Preis für Dichtung und Musik geehrt. Rihm erhalte den mit 25 000 Euro dotierten Preis, weil er nach Ansicht der Jury "Schreibmusiker und Musikschreiber" und in der Vereinigung beider Formen weiter
  • 610 Leser

Notizen vom 10. Juli 2014

Hilfe für Ex-Heimkinder Ehemalige Heimkinder in der DDR erhalten mehr Hilfen und Entschädigung. Das Bundeskabinett stockte den Hilfsfonds "Heimerziehung in der DDR" auf. Erwartet werden jetzt Ausgaben von bis zu 200 Millionen Euro, die Bund und ostdeutsche Länder bis 2017 je zur Hälfte aufbringen wollen. Der Hilfsfonds war 2012 mit einem Volumen von weiter
  • 480 Leser

Notizen vom 10. Juli 2014

Begehrter Rüdiger Fußball Jung-Nationalspieler Antonio Rüdiger (VfB Stuttgart) hat das Interesse einiger ausländischer Vereine auf sich gezogen. Einem Bericht der Stuttgarter Zeitung zufolge soll der englische Erstligist West Ham United fünf und der portugiesische Spitzenklub FC Porto sogar zehn Millionen Euro Ablöse für den 21-Jährigen bieten. Rüdiger, weiter
  • 539 Leser

Nur die Böller gingen aus

Freude der deutschen Fans im ganzen Land kennt keine Grenzen - Feiern verlaufen friedlich
Sieben Tore schossen die deutschen Spieler - und die Fans bedankten sich mit Jubel, Hupkonzerten und Autokorsos. Ausgelassen wurde der Finaleinzug die ganze Nacht zu gestern gefeiert. weiter
  • 471 Leser

Profitable Grenzlage

Pendler und Touristen 4,6 Milliarden Franken haben die Schweizer 2012 in Deutschland ausgegeben - das hat eine Studie des Marktforschungsinstituts GfK ergeben. Ihre Einkaufslust ist ungebrochen: Mehr als 9 Millionen Ausfuhrzettel hat das Hauptzollamt Singen 2013 vor allem an Schweizer ausgestellt - rund 30 000 pro Werktag. Mit den "Grünen Zetteln" können weiter
  • 457 Leser

Sanitäter täuschen sich: "Tote" lebt

Zwei Sanitäter haben eine 79-jährige Frau für tot erklärt. Als die Helfer wieder weg waren, atmete die Frau plötzlich und bewegte sich. weiter
  • 425 Leser

Sehens- und Wissenswertes

Vita und Werk Hans Ulrich Obrist wurde im Mai 1968 geboren in Weinfelden, 15 Kilometer vom Schweizer Bodenseeufer. Er studierte in St. Gallen Wirtschafts- und Politikwissenschaften. Er ist Mitbegründer der Akademie der Künste der Welt in Köln. Der von ihm kuratierte Pavillon der 14. Architekturbiennale von Venedig ist bis 23. November zu sehen; "Gerhard weiter
  • 568 Leser

Spielkultur: Klassische Kanonade

Es ist kein Gedicht Johann Wolfgang von Goethes über den Fußball überliefert; auch der "Faust" hat nichts mit Manuel Neuer zu tun. Und der Weimarer SV spielt heute noch eher gegen Niederroßla, Großbrembach und Rudersdorf. Doch angesichts des 7:1-Sieges der deutschen Nationalmannschaft im WM-Halbfinale gegen Brasilien muss der Klassiker ran. In Brasilien weiter
  • 582 Leser

Spielplan: Die WM auf einen Blick

GRUPPE A Do., 12.06., 22.00 Uhr, ZDF Brasilien - Kroatien 3 : 1 Fr., 13.06., 18.00 Uhr, ZDF Mexiko - Kamerun 1 : 0 Di., 17.06., 21.00 Uhr, ZDF Brasilien - Mexiko 0 : 0 Do., 19.06., 00.00 Uhr, ARD Kamerun - Kroatien 0 : 4 Mo., 23.06., 22.00 Uhr, ARD Kamerun - Brasilien 1 : 4 Mo., 23.06., 22.00 Uhr, Eins Festival Kroatien - Mexiko 1 : 3 Abschlusstabelle weiter
  • 534 Leser

Sprachtest als Hürde für ein Eheleben

Europäischer Gerichtshof entscheidet über deutsches Ausländerrecht
Seit 2007 können Ausländer in Deutschland ihre Ehepartner nur nachholen, wenn diese einfache Deutschkenntnisse haben. Der Europäische Gerichtshof entscheidet nun, ob diese Hürde rechtmäßig ist. weiter
  • 598 Leser

Stars vor dem Abgang

WM-Chance Für Arjen Robben & Co. ist es wie auch für die Generation um Lionel Messi der dritte Anlauf zum Titel. Die auf jeden Fall namhaften Verlierer des historisch brisanten Halbfinal-Duells (bei Redaktionsschluss dieser Ausgabe nicht beendet) müssen sich mit dem Gedanken auseinandersetzen, den WM-Titel womöglich nie zu holen: Im Duell der Superstars weiter
  • 370 Leser

Stephan Braunfels kritisiert Museumsbauten

Der Architekt Stephan Braunfels hat den zeitgenössischen Museumsbau kritisiert. "Die meisten neuen Museen sind Showbauten, die als Museen schwer zu benutzen sind", sagte er der "Neuen Osnabrücker Zeitung". Braunfels rechnete dabei vor allem mit seinen prominenten Berufskollegen Frank O. Gehry, Zaha Hadid und Daniel Libeskind ab. "Am schlimmsten sind weiter
  • 549 Leser

Stichwort · NAHOST: Raketen und Abwehrsysteme

Militante Palästinenser im Gazastreifen sind nach Informationen der israelischen Armee im Besitz von etwa 10 000 Raketen mit verschiedenen Reichweiten. Die Geschosse sollen in unterirdischen Tunneln lagern oder in Wohngebäuden und Kindergärten untergebracht sein - um Angriffe zu erschweren. Es handelt sich den Informationen zufolge vor allem um iranische weiter
  • 435 Leser

Städte bangen um Karstadt

Nach dem Rücktritt der Karstadt-Geschäftsführerin Eva-Lotta Sjöstedt hat der Deutsche Städtetag vor den Folgen möglicher Schließungen von Karstadt-Filialen gewarnt. "Wenn Warenhäuser schließen müssen, sinken oft auch die Einkaufsmöglichkeiten im Umfeld", sagte der stellvertretende Hauptgeschäftsführer Helmut Dedy der "Bild"-Zeitung. Damit sinke auch weiter
  • 513 Leser

Tennis: Becker in Stuttgart in Runde zwei

Tennis-Routinier Benjamin Becker hat die Geduldsprobe beim ATP-Turnier in Stuttgart erfolgreich gemeistert und als erster Deutscher die zweite Runde erreicht. Der 33-Jährige gewann gestern auf dem Weissenhof sein Auftaktmatch gegen den Franzosen Benoit Paire mit 3:6, 6:2, 6:2. Zeitgleich schied Peter Gojowczyk in der ersten Runde des mit 485 760 Euro weiter
  • 425 Leser

Tour mit Tücken

Herausforderung Auf den genau 1233 Kilometern Schwimmstrecke erwarten Andreas Fath sehr verschiedene Gewässer: ein Gebirgsfluss, der weite Bodensee, der schroff abfallende Rheinfall und dann der gezähmte Oberrhein. Zwischen Bingen und Koblenz folgt eine romantische und hinsichtlich der Strömung gefährliche Passage. Von Köln an nehmen die Industrieanlagen weiter
  • 475 Leser

TUDO BEM - ALLES KLAR!: Wir machen den Weg frei zum WM-Titel

Die haben grottenschlecht gespielt" - so reden viele Fans nach einem misslungenen Spiel ihrer Mannschaft. Sie sagen nicht: "Wir haben grottenschlecht gespielt." Im Erfolgsfall verhält es sich gerade umgekehrt. Dann hat die grammatikalisch erste Person Konjunktur. "Wir sind im WM-Finale" oder "wir haben Brasilien entzaubert", heißt es dann. Und nicht: weiter
  • 482 Leser

Tödlicher Streit: Suche nach Leiche

Zwei Wochen nach einem tödlichen Ehestreit in Elzach bei Freiburg fehlt von der Leiche noch immer jede Spur. Die Polizei fahre mit dem mutmaßlichen Täter die Region ab und hoffe auf Hinweise, sagte ein Sprecher. Der 56 Jahre alte Mann hat zugegeben, Ende Juni seine 42-jährige Frau nach einem Streit mit einem Messer erstochen und die Leiche im Wald vergraben weiter
  • 383 Leser

Unterschätzte Diva

Sängerin und Bürgerrechtlerin Mavis Staples wird 75 Jahre alt
Sie sang in den 60er Jahren für Martin Luther King, in den 70ern gehörte sie zu den Superstars des Souls. Jetzt ist Mavis Staples wieder beim Gospel - und nächste Woche tritt sie in Stuttgart auf. weiter
  • 630 Leser

Versager heranziehen

Jane Elliott Die am 27. Mai 1933 geborene Amerikanerin war Lehrerin. Am Tag nach der Ermordung Martin Luther Kings begann sie in ihrer Schulklasse ein Experiment zur Diskriminierung. Anstatt der Hautfarbe wählte sie die Augenfarben Blau und Braun. Die Blauen förderte sie, die Braunen bestrafte sie und unterband bestimmte gemeinsame Treffen. Resultat: weiter
  • 496 Leser

Weiterer Spitzel enttarnt

Auch Mitarbeiter im Verteidigungsministerium soll US-Dienst beliefert haben
Seit gestern gibt es einen weiteren Fall von mutmaßlicher Spionage im US-Auftrag, diesmal im Verteidigungsministerium. Die Bundesregierung ist alarmiert. weiter
  • 455 Leser

Wenig Druckmittel

Neuer Spionagefall erschüttert transatlantische Beziehungen
Die Enttäuschung über den möglicherweise erneuten amerikanischen Spionageangriff ist groß. Noch größer jedoch ist die Ratlosigkeit, wie die Politik darauf reagieren soll. Denn jede Maßnahme hat Folgen. weiter
  • 460 Leser

Woelki Erzbischof in Köln?

Der 57-Jährige soll Kardinal Meisner nachfolgen
Der Berliner Kardinal Rainer Maria Woelki (57) wird neuer Erzbischof von Köln. Das wird aus Kirchenkreisen berichtet. Das Erzbistum Köln wollte die Ernennung, die am Freitag erfolgen soll, nicht bestätigen. Woelki folgt Kardinal Joachim Meisner, der das Erzbistum Köln 25 Jahre lang geleitet hatte. Der frühere Kölner Weihbischof steht seit August 2011 weiter
  • 420 Leser

Wohltuend geerdet

Wie die Nationalelf mit dem unglaublichen 7:1 gegen Brasilien umgeht
Wohltuende Bodenhaftung nach dem historischen Triumph. Die deutsche Nationalelf geht betont sachlich mit dem 7:1 im Halbfinale gegen Brasilien um. Und konzentriert sich schon auf das WM-Finale. weiter
  • 515 Leser

Zahlen & Fakten

Niedrigere Inflation Die Inflation in China ist leicht zurückgegangen. Der Verbraucherpreisindex (CPI) fiel im Juni von 2,5 Prozent im Vormonat auf 2,3 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum, berichte das Statistikamt in Peking. Im ersten Halbjahr legten die Preise in der zweitgrößten Volkswirtschaft damit um 2,3 Prozent zu. Die Erzeugerpreise gingen weiter
  • 526 Leser

Zweifel an Rentenpaket

Ausnahmeregelungen sind möglicherweise verfassungswidrig
Die Grünen halten Teile des Rentenpakets der Bundesregierung für verfassungswidrig. Beim Wissenschaftlichen Dienst des Bundestags hatten sie dazu ein Gutachten beantragt. Dieses unterstützt ihre Einschätzung. weiter
  • 563 Leser

Leserbeiträge (2)

Frauenbund ehrt treue Mitglieder

Am 6.Juli 2014 feierte der Frauenbund Aalen sein Bundesfest in der Marienkirche mit einem feierlichen Gottesdienst. Die Vorsitzende Ulrike Rix ging in ihrer Ansprache auf das Fest Mariä Heimsuchung ein, das am 2. Juli gefeiert wird und für den Frauenbund eine besondere Bedeutung hat.

Nach dem Gottesdienst hatte der Frauenbund zu einem kleinen

weiter
  • 5
  • 1715 Leser