Artikel-Übersicht vom Samstag, 12. Juli 2014

anzeigen

Regional (10)

Die Schanze wird teurer

Richtfest an der neuen Skisprung-Mattenschanze in Degenfeld – 280 000 Euro Mehrkosten
Der Rohbau der neuen 75-Meter-Mattenschanze in Degenfeld ist fertig, am Samstag wurde Richtfest gefeiert, Olympiasiegerin Carina Vogt war auch dabei. Im Juni 2015 soll der erste Wettkampf stattfinden. Zunächst muss allerdings noch Geld her: Die Baukosten sind um 280 000 Euro gestiegen. weiter

Der Meisterbrief muss bleiben

Jahresbegegnung ist zu Gast in Unterkochen – Hans Leyendecker spricht über Skandale
Sie soll ein Dankeschön ans regionale Handwerk und seine Partner sein – die Jahresbegegnung der Handwerkskammer Ulm. Am Freitagabend war die große Handwerkerfamilie zu Gast in Unterkochen. Hans Leyendecker hielt den Festvortrag zum Thema „Medialer Umgang mit Skandalen“. weiter
  • 1792 Leser

Dienstags günstig parken

Schwäbisch Gmünd. Die neue Remsgalerie an der Ledergasse in Schwäbisch Gmünd wird für und Kunden und Besucher der Landesgartenschau ein „Sommer-Spezial“ bereithalten. Von Dienstag, 15. Juli, an kann man im Apcoa-Parkhaus des Einkaufscenters im Herzen der Stadt vor den Toren der Landesgartenschau jeweils an den Dienstagen im Juli und im August weiter

Gesprächskreis feiert Jubiläum

„Frauen nach Krebs“ treffen sich seit 15 Jahren – wichtige Anlaufstelle für Betroffene
Die Sommerserenade war ein besonderes Konzert, denn es wurde das 15-jährige Jubiläum gefeiert. „Das ist ein wichtiges Projekt, das fest etabliert ist,“ beschreibt Dr. Ekkehard von Abel, Funktionsoberarzt in der Stauferklinik, den „Offenen Gesprächskreis für Frauen nach Krebs“, „die Verbindung von Laien und Profis, von Patienten weiter
  • 228 Leser

Aalener SPD einstimmig für Dr. Klauck

Vorstandswahlen beim Stadtverband – Viel Lob für die zwei Ortsvorsteherinnen
Einstimmiges Votum für Dr. Ulrich Klauck: Der Vorsitzende des SPD-Stadtverbands macht zwei Jahre weiter. Das Finanzloch bei der U-3-Betreuung und Millioneninvestitionen in die Schulinfrastruktur bereiten der Fraktionsvorsitzenden Senta D’Onofrio Sorge. weiter
  • 3
  • 445 Leser

Blumen herausgerissen

Samstag gegen 1 Uhr in der Aalener Innenstadt

Aalen. Mehrere Personen beschädigten zahlreiche Pflanzen in der Aalener Innenstadt. Ein Mitarbeiter einer Sicherheitsfirma beobachtete am frühen Samstagmorgen, gegen 01.20 Uhr, eine vierköpfige Personengruppe dabei, wie sie in der Radgasse Blumen aus einem Terracottakübel heraus rissen. Als er die Personen ansprach, wurde er

weiter
  • 5
  • 2702 Leser

Waldhäuser Zoff zieht weiter Kreise

Das HiIck-Hack um Herbert Brenner und Michael Thorwarth beschäftigt jetzt auch die Aalener Gemeinderäte
Der Zoff zwischen dem Waldhäuser Ortsvorsteher Herbert Brenner und seinem designierten Nachfolger Michael Thorwarth zieht Kreise. CDU- und SPD-Gemeinderäte denken darüber nach, am 24. Juli Thorwarth nicht zum neuen Ortsvorsteher zu wählen. weiter
  • 3
  • 760 Leser

Motorradfahrer schwer verletzt

Zusammenstoß mit Traktor am Freitag gegen 21 Uhr bei Bopfingen-Hohenberg

Bopfingen-Hohenberg. Am Freitag wurde ein 49-jähriger Motorradfahrer in der Ortsdurchfahrt Hohenberg bei einem Zusammenstoß mit einem Traktor schwer verletzt. Wie die Polizei mitteilt fuhr ein 18-jähriger Traktorfahrer von rechts kommend, aus einer Hofausfahrt, auf die L 1070 ein und missachtete dabei dir Vorfahrt des Motorradfahrers.

weiter
  • 5
  • 2635 Leser

Mann flüchtet vor der Polizei

Mutmaßlicher Leergutdieb entkommt im Wald

 Waldstetten. Ein bislang unbekannter Mann versuchte am Freitag gegen 19 Uhr in Waldstetten, in der Hauptstraße Leergutkisten bei einem Supermarkt zu stehlen. Dazu hatte er schon mehrere Kisten an seinem hellgrünen Audi bereitgestellt. Einer Zeugin fiel dies auf, die darauf hin eine Mitarbeiterin des Marktes ansprach. Diese verständigte

weiter
  • 5
  • 2426 Leser

Mutter mit Kind wieder aufgetaucht

Mutter und Kind aus Waiblingen wieder zurück

Waiblingen. Die in Waiblingen (Rems-Murr-Kreis) vermisste Frau und ihr Kind sind wieder aufgetaucht. Am Freitag um 22 Uhr erschien die vermisste Frau Sabo beim Polizeirevier in Backnang, nachdem sie erfahren hatte, dass nach ihr gesucht wird. Mutter und Kind sind wohlauf. Frau Sabo wollte sich ursprünglich

weiter
  • 3
  • 2943 Leser

Regionalsport (2)

Gewitter vereitelt Endspiel

Fußball, VfR Aalen spielt sich in Ravensburg ins Finale, das nicht gespielt werden kann
Ein pünktlich zum Endspiel hereingebrochenes Gewitter sorgte beim 1. Reischmann-Fußball-Cup für einen Turnierabruch und dafür, dass der VfR Aalen und die SpVgg Unterhaching, die dieses Finale gespielt hätten, sich den Turniersieg teilten. Werner Röhrich Bereits am Vormittag hatte einsetzender Dauerregen das Hauptspielfeld beim letztjährigen Oberligisten weiter
  • 3
  • 2511 Leser

Waldstetten ist Ostalb-Miniweltmeister

Fußball, Ostalb-Mini-WM: Grundschule Unterm Hohenrechberg setzt sich beim Finalspieltag in Aalen durch
Der erste Ostalb-Miniweltmeister steht fest: Die Grundschule Unterm Hohenrechberg Waldstetten setzte sich in allen vier K.o.-Spielen am Mini-WM-Finaltag durch und gewinnt den Pokal. Hunderte Zuschauer verfolgten die Spiele am Samstag im Stadion des SSV Aalen und jubelten am Ende mit dem Sieger. weiter

Überregional (103)

"Beißer" Suárez nach Barcelona

Uruguays Nationalspieler Luis Suárez hat trotz der Beißattacke im WM-Spiel gegen Italien einen neuen Top-Club gefunden - der für vier Monate gesperrte Angreifer wechselt für eine Mega-Ablösesumme vom FC Liverpool zum FC Barcelona. "Schweren Herzens verlasse ich Liverpool für ein neues Leben und neue Herausforderungen in Spanien", meinte der 27-Jährige. weiter
  • 487 Leser

"Das Werk öffnen"

Vor dem Finale: Stuttgarts Opernintendant Jossi Wieler über Wagner
Die Bayreuther Festspiele bieten in diesem Sommer keine Neuinszenierung - aber Stuttgart bringt noch eine große Wagner-Oper heraus: "Tristan und Isolde". Jossi Wieler über ein spannendes Finale. weiter
  • 647 Leser

"Deutschland hat klare Vorteile"

Wie Politikwissenschaftler das Ergebnis des morgigen WM-Endspiels prognostizieren
Tübinger Forscher prognostizieren seit Jahren den Ausgang von Fußball-WMs. Dieses Jahr wagt Experte Volquart Stoy eigens für die SÜDWEST PRESSE eine Prognose über die Final-Chancen von Jogis Jungs. weiter

"Durch übertriebenen Nationalismus wurde Europa zerstört"

Robert Zollitsch über den Kern der Europäischen Union und Werte, die gefährdet sind
"Europa muss Bücken bauen", fordert Robert Zollitsch. Und er sagt das aus tiefer Überzeugung. Denn Nationalismus habe Europa schon einmal zerstört. Er selbst hat das am eigenen Leib verspürt. weiter
  • 635 Leser

"Religionsfreiheit gefährdet"

Robert Zollitsch unterstützt Vorstoß für EU-Beauftragten
Der frühere Freiburger Erzbischof Robert Zollitsch unterstützt den Vorstoß von CDU-Fraktionschef Volker Kauder für einen EU-Beauftragten für Religionsfreiheit. "Wir sehen weltweit, dass das Thema Religionsfreiheit gefährdet ist und auch Länder in die EU drängen, die mit der Religionsfreiheit nicht gut umgehen und sie nicht schützen." Das sagte Zollitsch weiter
  • 5
  • 515 Leser

"Wilder Kaiser" will einige Leute nicht sehen

"Kaiser" Franz Beckenbauer wird auch nach dem Finaleinzug des deutschen Nationalteams nicht zum WM-Endspiel nach Rio de Janeiro fliegen. "Natürlich wäre ich gerne dabei. Wolfgang Niersbach hat am Tag nach dem Halbfinale noch einmal angerufen und mich eindringlich gebeten, doch noch nach Rio zu kommen. Ich sagte ihm, dass ich anders geplant habe, weil weiter
  • 475 Leser

14 Millionen Bälle, 8 Millionen Nationaltrikots

Adidas meldet Rekordwerte - Auch Brauer, Gastwirte und Sportartikelhändler aus dem Land profitieren von der WM
Die Deutschen jubeln über die Erfolge bei der WM. Dazu kaufen sie Trikots, gehen in die Kneipe und trinken Bier. Brauer und Sporthändler freut das. weiter
  • 939 Leser

14 Millionen Bälle, 8 Millionen Trikots

Sporthandel und Brauer profitieren von WM
Die Deutschen jubeln über die Erfolge bei der WM. Dazu kaufen sie Trikots, gehen in die Kneipe und trinken Bier. Brauer und Sporthändler freut das. weiter
  • 702 Leser

1:0

Der überragende Torhüter der WM. Stark in allen Bereichen: auf der Linie, beim Herauslaufen, in 1:1-Situationen. Bisher nur vier Gegentore. Prädikat Weltklasse gab es immerzu. Beim Erstligisten AS Monaco Reservist, im Halbfinale gegen die Niederlande der gefeierte Held mit zwei gehaltenen Strafstößen. Aus dem Spiel heraus drei Mal in Folge ohne Gegentor. weiter
  • 516 Leser

2:0

Seit seiner erzwungenen Rückversetzung vom zentralen defensiven Mittelfeld in die rechte Vierer-Abwehrkette so wertvoll wie eh und je. Auch in der Offensive danach wieder eine Waffe. Schwacher Start in das Turnier, steigerte sich dann von Spiel zu Spiel. Ihm fehlt das Tempo, das Philipp Lahm im Spiel nach vorn anschlagen kann. Im Zweikampf äußerst robust. weiter
  • 509 Leser

3:0

Hat sich zum Chef der deutschen Abwehr entwickelt. Kopfballstark hinten und vorne bei Standards. Selbst Dortmunds Trainer Klopp ist ob der Leistung baff. Zuletzt angeschlagen (Reizung im Knie). Der frühere Spieler des FC Bayern München ist in die Jahre gekommen. Lebt von seiner Routine. Eisenharter Verteidiger der alten Schule. Die "Schule" Bundesliga weiter
  • 495 Leser

3:1

Vielseitig einsetzbar auf allen Positionen hinten. Hat sich während der WM einen Stammplatz erspielt, primär als Innenverteidiger. Wartet noch auf sein erstes Länderspieltor. Der Chef der argentinischen Abwehr, spielte bei dem Turnier bislang nahezu fehlerlos. Rennt Kilometer um Kilometer. Wechselt nach der WM nach Russland zu St. Petersburg. weiter
  • 486 Leser

3:2

Wurde von Bundestrainer Joachim Löw und zu seiner eigenen Überraschung zum linken Verteidiger umgeschult. Nix mehr Schalker Schule. Defensiv sehr solide, offensiv harmlos. Wie Kollege Höwedes von Haus aus Innenverteidiger. Offensivstärker als sein deutsches Pendant aus Gelsenkirchen. Er bereitete ein Tor vor und erzielte höchstpersönlich eins. weiter
  • 496 Leser

4:2

Bestimmt jetzt endlich wieder den Rhythmus des deutschen Spiels, macht es mitunter allerdings, alte Gewohnheit, zu langsam. Nach Verletzungspause mit aufsteigender Form. Hart - bis an die Grenzen - im Zweikampf, kompromissloser Abräumer in der Zentrale. Er kommt aber an die Spielstärke Bastian Schweinsteiger bei weitem nicht heran. weiter
  • 521 Leser

4:3

Ein medizinisches Wunder, dass er (bei Real Madrid zu Hause) nach seinem Kreuzbandriss im November schon fast wieder in Bestform ereicht hat und sich Spiel für Spiel steigert. Heißblütiger, routinierter Lenker im Mittelfeld mit einer hohen Passqualität - schnell und genau. Perfekter Vorbereiter, aber kein Vollstrecker. Etwas "kompletter" als Khedira. weiter
  • 420 Leser

5:3

Unberechenbar für Mitspieler und Gegner, extrem torgefährlich und schlitzohrig. Beides in Brasilien unter Beweis gestellt. Er bringt die nötige Lockerheit in die Mannschaft. Hatte eine sehr starke Saison bei Real Madrid in der spanischen Primera Division. Im Halbfinale fehlte er angeschlagen, auch sein Mitwirken morgen ist noch nicht sicher. weiter
  • 523 Leser

6:4

Zuletzt eine überragende Leistung. Der Münchner spielt eine starke WM. Oftmals unauffällig, aber ungemein wertvoll für das Team. Sorgt mit Wechselgerüchten für etwas Unruhe. Der Star der Argentinier, an dem niemand vorbeikommt. Startete sehr gut in die WM. Die Niederländer machten aber im Halbfinale vor, wie man ihn bremsen kann. Punkt für beide. weiter
  • 501 Leser

7:4

Sein persönliches WM-Ziel, Ronaldo zu überholen, hat er erreicht, jetzt fehlt ihm noch der WM-Titel zur Krönung. Ihm ist gerade alles zuzutrauen, solange die Kraft reicht. Abgezockter Knipser, der sich nach Anlaufschwierigkeiten in Brasilien zuletzt kontinuierlich steigerte und auch traf. Auf ihn müssen Hummels & Co. immer ein Auge haben. weiter
  • 532 Leser

Ab durch den Lieferanteneingang

Ticketskandal: Fifa-Partner auf der Flucht
Der Skandal um die illegal verkauften WM-Karten wird immer dramatischer. Nachdem ein Haftbefehl erteilt wurde, ist ein Verdächtiger auf der Flucht. weiter
  • 444 Leser

Auf einen Blick vom 12. Juli 2014

TENNIS HERREN-TURNIER in Stuttgart (485 760 Euro), Viertelfinale: Fognini (Italien/Nr. 1) - Giraldo (Kolumbien/Nr. 7) 6:4, 6:3, Juschni (Russland/Nr. 2) - Delbonis (Argentinien/Nr. 8) 7:6 (7:2), 6:2, Bautista-Agut (Spanien/Nr. 3) - Garcia-López (Spanien/Nr. 6) 3:6, 6:4, 7:6 (7:1), Rosol (Tschech.) - Feliciano López (Span./Nr. 4) 4:6, 6:3, 7:6 (7:4). weiter
  • 746 Leser

Bis zu 2,42 Meter tiefer

Prozess Bei der neunten Fahrrinnenanpassung soll die Elbe für geschätzte 600 Millionen Euro auf rund 136 Kilometern um bis zu 2,42 Meter vertieft und teilweise um bis zu 20 Meter verbreitert werden. Das Bundesverwaltungsgericht hat wegen der Fülle des Sachverhalts - der Planfeststellungsbeschluss umfasst 2593 Seiten - mindestens sechs Verhandlungstage weiter
  • 474 Leser

Blutige Stürmung: Spezialkräfte töten Kollegen

Ein Spezialeinsatzkommando (SEK) hat gestern in Nordschwaben einen um sich schießenden Polizisten getötet. Der 46-Jährige hatte sich mit privaten Waffen elf Stunden lang in seinem Haus verschanzt. Das SEK stürmte am Abend das Gebäude. Dabei schoss der 46-Jährige nach Polizeiangaben einen Diensthund an. "Außerdem hat er die Waffe gegen die Kollegen gerichtet", weiter
  • 408 Leser

BUCKS HEILE WELT: Ein Hauch von Mimose

Vor uns die Sintflut. Wenn man im Hinblick aufs Fußball-WM-Finale eines sicher sagen kann, dann das: Es wird wieder geheult, bis der Arzt kommt. Vielleicht sogar Dr. Müller-Wohlfahrt persönlich. Apropos Super-Doc: Der Mann ist unseres Wissens nach einer der wenigen, der Brasilien noch nicht mit seinen Tränen genetzt hat. Kann aber noch kommen. So oder weiter
  • 552 Leser

Bundesrat billigt Mindestlohn und Ökostrom-Reform

In seiner letzten Sitzung vor der Sommerpause hat der Bundesrat den Weg für die Anfang 2015 vorgesehene Einführung des gesetzlichen Mindestlohns von 8,50 Euro freigemacht. Jugendliche unter 18 Jahren sind von der Regelung ausgenommen. Langzeitarbeitslose haben bei Annahme einer Beschäftigung erst nach sechs Monaten Anspruch auf den Mindestlohn. Die weiter
  • 462 Leser

Buzz Aldrin im Ostalbkreis gelandet

Zweiter Mann auf dem Mond als Ehrengast bei der Eröffnung des Zeiss-Museums Oberkochen
In Oberkochen ist mit dem Zeiss-Forum ein modernes Tagungszentrum samt Optik-Museum entstanden - eine Kooperation zwischen Stadt, Kreis und Konzern. Zur Eröffnung kam der Astronaut Buzz Aldrin. weiter
  • 773 Leser

CACAUS KOLUMNE: Neue Proteste

Mir geht es wie den meisten Brasilianern: Die Vorfreude auf das Finale ist getrübt. Trotzdem werde ich, wenn ich ein Ticket bekomme, am Sonntag im Maracanã auf der Tribüne sitzen - in einem Trikot der deutschen Nationalmannschaft. Natürlich fiebere ich, dass am Ende Philipp Lahm den Pokal überreicht bekommt und nicht Lionel Messi. Die DFB-Elf kann sich weiter
  • 423 Leser

Die Final-Kommentatoren

Hattrick von Michel Die DFB-Elf steht zum achten Mal in einem WM-Finale. Unvergessen ist die Radio-Reportage von Herbert Zimmermann 1954 vom Wunder von Bern. Kommentiert hat das Spiel in der ARD aber Bernhard Ernst. Gleich bei drei WM-Finals war Rudi Michel im Einsatz. 1954 D. - Ungarn (3:2) Bernhard Ernst (ARD) 1966 D. - England (2:4 n. V.) Rudi Michel weiter
  • 630 Leser

Die nächsten Aufgaben

8. Etappe Mit der ersten kleinen Bergankunft sind die Anwärter auf den Gesamtsieg heute erstmals richtig gefordert. Auf dem 161 Kilometer langen Teilstück von Tomblaine nach Gérardmer warten im letzten Viertel der Etappe zwei Anstiege der zweiten und eine Bergankunft der dritten Kategorie. Die letzten 1,8 Kilometer zum Ziel hinauf weisen eine durchschnittliche weiter
  • 466 Leser

Die Sehnsucht heißt Podestplatz

Motorrad-WM am Sachsenring - Deutsche Piloten bleiben bislang hinter den Erwartungen
Die Fans strömen zum Sachsenring und wollen endlich wieder deutsche Erfolge bejubeln. Wie die aussehen könnten und wer diese holen soll, ist fraglich. weiter
  • 513 Leser

Ein Duo jagt Rodriguez

Auch Müller und Messi können noch Torschützenkönig werden
James Rodriguez wird gejagt - von Thomas Müller und Lionel Messi. Der Kolumbianer kann nur WM-Torschützenkönig werden, wenn der Deutsche im Finale nicht trifft. Messi braucht gleich zwei Erfolgserlebnisse. weiter
  • 571 Leser

Ein Ufo aus Schwaben

Im Buschland Namibias steht eine Tochterfirma von Schwenk Zement
700 000 Tonnen Zement kann Ohorongo Cement im Nordosten Namibias herstellen. Das Werk ist eine Tochter des Ulmer Herstellers Schwenk. Rohstoffe gibt es genug, nur der Fachkräftemangel bereitet Probleme. weiter
  • 810 Leser

Entscheidende Verhandlungstage

Bis zum 20. Juli soll es einen Atom-Kompromiss mit dem Iran geben
Die Gespräche mit dem Iran über sein Atomprogramm erreichen jetzt die entscheidende Phase. Irans Außenminister gibt sich kompromissbereit. Revolutionsführer Ajatollah Ali Khamenei laviert herum. weiter
  • 519 Leser

Erinnerung an Schuldenkrise

Leitindex verliert in dieser Woche 3,4 Prozent
Der deutsche Aktienmarkt hat sich am Freitag kaum von den deutlichen Verlusten in dieser Woche erholt. Für etwas Entspannung sorgte die Versicherung der portugiesischen Notenbank, dass die Bank Espírito Santo (BES) ausreichend Kapital habe. Auf Wochensicht verlor der Dax 3,4 Prozent. Die Turbulenzen um Espírito Santo hätten die bereits in Vergessenheit weiter
  • 569 Leser

EU soll mehr Syrer aufnehmen

UN-Organisation mahnt Unterstützung für Flüchtlinge an
Das UN-Flüchtlingshilfswerk UNHCR verlangt von Europa mehr Einsatz für syrische Flüchtlinge. In einem Bericht fordert die Organisation Zugang für Flüchtlinge in EU-Staaten und weitere europäische Länder, faire und effiziente Asylverfahren sowie angemessene Aufnahmebedingungen. Bislang hätten rund 123 600 Syrer Asyl in Europa gefunden. Verglichen mit weiter
  • 470 Leser

Für Sie am Telefon

Telefon: 0800/0731 156 03: Unter dieser kostenfreien Nummer erreichen Sie am Mittwoch, 16. Juli von 16 bis 18 Uhr drei Physiotherapeuten zu "Mobilität im Alter": weiter
  • 436 Leser

Google setzt Beirat für Löschungen ein

Der US-Internetkonzern Google hat einen Beirat mit unabhängigen Fachleuten gegründet, die das Unternehmen bei der Löschung von unliebsamen Suchergebnissen beraten sollen. Von deutscher Seite gehört die ehemalige Justizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger dem Gremium an, wie Google-Chefjustiziar David Drummond in einem Beitrag für die "Frankfurter weiter
  • 531 Leser

Grün-Rot lehnt verlängerten Solidarpakt ab

Die Zusage von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) an die ostdeutschen Bundesländer, über das Jahr 2019 hinaus eine besondere Förderung zu erhalten, stößt im Südwesten auf Kritik. Das Land setze sich dafür ein, dass die im Bundeshaushalt freiwerdenden Solidarpaktmittel zur Lösung von Aufgaben in allen Ländern eingesetzt werden, sagte ein Sprecher von weiter
  • 474 Leser

Harte Strafen für Geheimnisverrat

Delikt Nach Paragraf 99 des Strafgesetzbuchs ist Agent, "wer für den Geheimdienst einer fremden Macht eine geheimdienstliche Tätigkeit gegen die Bundesrepublik Deutschland ausübt, die auf die Mitteilung oder Lieferung von Tatsachen, Gegenständen oder Erkenntnissen gerichtet ist". Dabei reicht das Abhören eines Handys aus. Strafe Für Agententätigkeit weiter
  • 500 Leser

IN DEN SCHLAGZEILEN: Der Agent

Da gehen der deutschen Abwehr mal zwei Spione ins Netz und es herrscht eine Aufregung, als sei ein Attentat auf den Reichstag verhindert worden. Dabei kann doch keinen ernsthaft überraschen, dass nicht nur Russen oder Chinesen in Deutschland spionieren, sondern auch die USA. Seit es Staaten gibt, haben sie Geheimnisse - und den Wunsch, die Geheimnisse weiter
  • 484 Leser

Karstadt für einen Euro?

Nach dem Abgang von Karstadt-Chefin Eva-Lotta Sjöstedt bleibt der Kurs der angeschlagenen Warenhauskette weiter völlig unklar. Laut einem Bericht der "Bild"-Zeitung soll Karstadt-Eigentümer Nicolas Berggruen bereits über einen Verkauf an die österreichische Investorengruppe Signa verhandeln. Der Rückzug der seit wenigen Monaten amtierenden Karstadt-Chefin weiter
  • 591 Leser

Kein Fall für schwache Nerven

Heiko Schmid bleibt nach Sieg in dritter Runde Biberacher Landrat
Heiko Schmid ist als Landrat in Biberach wiedergewählt worden. Seine Nerven wurden aber zum Bersten beansprucht. Sein Konkurrent Matthias Frankenberg (CDU) lag im zweiten Wahlgang noch vor ihm. weiter
  • 541 Leser

Kinderarbeit kein Kriterium

Grabsteine aus Indien: Gericht kippt kommunale Friedhofssatzungen
Schuften Kinder emsig in Steinbrüchen für Grabsteine im Südwesten? Viele Kommunen im Land haben Steine aus Kinderarbeit verboten. Doch der Verwaltungsgerichtshof hat die Regelungen für ungültig erklärt. weiter
  • 592 Leser

Kleine Geste, großer Dank

Nach der 1:7-Pleite gegen Deutschland sorgen bereits kleine Gesten der Unterstützung für Brasiliens Nationalelf für Aufmerksamkeit. So bedankte sich der Vorsitzende des Fußballverbandes (CBF), José María Marin, höchstpersönlich bei einer kleinen Gruppe von Fans, die trotz allem vor dem Quartier der Seleção in Teresópolis ausharrt. Der 82-Jährige stieg weiter
  • 409 Leser

KOLUMNE: Krawatten-Orakel

Morgen ist es so weit. Das große Finale. Ich war schon beim letzten WM-Titel in Rom dabei! Und 1996 beim EM-Endspiel in London. Und ich weiß, dass das ein ganz besonders festlicher Tag wird. Für uns alle. Auch, wenn wir als Journalisten selbstverständlich so ein Ereignis, die Umstände und Rahmenbedingungen aus der Vogelperspektive mit dem nötigen Abstand weiter
  • 840 Leser

Kommentar · FLÜCHTLINGE: Syrien geht uns alle an

Sie haben unfassbares Grauen erlebt, Familienmitglieder sterben sehen, ihr Hab und Gut verloren. Und wenn sie es dann endlich aus der syrischen Hölle über die Grenze geschafft haben, stranden sie zumeist in Flüchtlingslagern - traumatisiert und ohne Perspektive. Die Tragödie, die sich nun seit mehr als drei Jahren in Syrien und den Nachbarländern abspielt, weiter
  • 383 Leser

Kommentar · WOELKI: Eine gute Nachricht

Die mächtigste und reichste Diözese Deutschlands steht vor einem Neuanfang: Der Erzbischof von Berlin, Rainer Maria Woelki, kehrt nach Köln zurück. Damit ist die Nachfolge des so konservativen wie polarisierenden Kardinals Joachim Meisner entschieden. Für das Rhein-Bistum ist das eine gute Nachricht. Es hat nach kurzer Vakanz wieder einen Erzbischof, weiter
  • 568 Leser

Kommentar: Investitionen dringend nötig

Afrika ist Sehnsuchtsreiseziel - und gleichzeitig Quelle von Krisenmeldungen über blutige Konflikte, gescheiterte Staaten, Armut und HIV. Da erscheint der Begriff "Chancenkontinent", den Politiker inzwischen häufig verwenden, manchmal zynisch. Glücklich gewählt ist er nicht, ganz falsch aber auch nicht. Denn nach den Krisen, nach der Not- und Entwicklungshilfe weiter
  • 633 Leser

Krankmeldungen steigen

Niederlande Das WM-Aus von Oranje im Halbfinale gegen Argentinien hat in den Niederlanden die Krankmeldungen hochschnellen lassen. Das stellte das Fehlbarometer (Verzuimbarometer) fest. Es zählte 1314 neue Krankmeldungen. Das sind dreimal soviele wie an normalen Tagen ohne Fußballspiele. Das Fehlbarometer erfasst die Daten von 200 000 Betrieben mit weiter
  • 389 Leser

Kurden erobern irakische Ölfelder

Im Machtkampf gegen Iraks Regierungschef Nuri al-Maliki haben die Kurden der Autonomieregion im Norden zwei wichtige Ölfelder unter ihre Kontrolle gebracht. Wie am Freitag aus Kreisen der Nord-Ölgesellschaft verlautete, übernahm die kurdische Peschmerga-Armee die Kontrolle der Industrieanlagen in Bai Hassan, wo täglich rund 195 000 Barrel Rohöl gefördert weiter
  • 551 Leser

Langer Strafenkatalog - Bußen bis 400 Euro

Benimmregeln Seit Mai gilt in Mallorcas Inselhauptstadt Palma de Mallorca die "Verordnung für ein zivilisiertes Zusammenleben", wie die neuen Benimmregeln auch genannt werden. Dabei handelt es sich um einen langen Strafenkatalog, der Geldbußen zwischen 50 und 400 Euro für etwa 120 verbotene Handlungen vorsieht: etwa Saufgelage unter freiem Himmel, öffentliches weiter
  • 426 Leser

Leichtes für die Schultern

Outdoor-Messe in Friedrichshafen präsentiert neue Rucksack-Generation
Auf der Outdoor-Messe in Friedrichshafen gibt es Premieren wie pflanzliches Polyester und Daunen von glücklichen Enten zu sehen. Ansonsten setzt die Branche weiter auf leichte und komfortable Produkte. weiter
  • 777 Leser

Leitartikel · FUSSBALL-WM: Gedämpfte Stimmung

Wenn morgen die Fußball-Weltmeisterschaft mit dem Finalspiel zwischen Deutschland und Argentinien zu Ende geht, kann Sepp Blatter, der Chef des Fußball-Weltverbandes Fifa, zufrieden sein. Er wird von einem gelungenen Turnier reden, möglicherweise vom besten aller Zeiten, wie das in den sich selbst beweihräuchernden Funktionärskreisen nicht nur im Fußball weiter
  • 5
  • 641 Leser

Leitmesse am Bodensee

Branchen-Treffpunkt Die Messe Outdoor in Friedrichshafen präsentiert Neuheiten aus den Bereichen Wandern, Klettern und Radfahren. Die Messe ist nur für Fachpublikum zugänglich. In diesem Jahr sind mehr als 900 Aussteller aus fast 40 Nationen vertreten. Noch bis Sonntag zeigen sie 220 Weltpremieren. mam weiter
  • 642 Leser

Leserfrage des Tages: Dürfen die Deutschen im Falle des Titelgewinns den Pokal behalten?

Jetzt, da Deutschland nach zwölf Jahren endlich wieder in einem WM-Finale ist, bewegt unsere Leser vor allem eine Frage: Falls sie morgen gegen Argentinien gewinnen, dürfen sie den Pokal dann behalten? Das fragt Thomas Hensel aus Gomaringen. Schließlich hätten sie ihn dann zum dritten Mal gewonnen, seit die Vorgängertrophäe, der Coupe Jules Rimet 1970 weiter
  • 565 Leser

Leute im Blick vom 12. Juli 2014

Nico Rosberg Formel-1-Star Nico Rosberg (29) ist unter der Haube: Der Mercedes-Pilot gab seiner Verlobten Vivian Sibold auf dem Standesamt von Monte Carlo das Jawort. Die Trauung fand im engsten Freundes- und Familienkreis statt. Das berichtete die "Bild"-Zeitung. Die kirchliche Hochzeit des WM-Spitzenreiters soll im August in Südfrankreich folgen. weiter
  • 537 Leser

Mehr als 100 Tote in Gaza

Israel setzt Offensive fort - US-Präsident Obama bietet Vermittlerrolle an
Immer mehr Palästinenser sterben bei den israelischen Luftangriffen. Trotz internationaler Kritik bereitet Israel weitere Militärschläge vor. weiter
  • 429 Leser

Messis Mission possible

Argentinier will endlich den Cup
Lionel Messi hat bereits alles gewonnen, was ein Fußballer nur gewinnen kann - nur Weltmeister ist er noch nicht geworden. Am morgigen Sonntag gegen Deutschland bekommt er seine Chance. weiter
  • 501 Leser

Millionen investiert

Moderne Technik Im Zeiss-Forum mit offen gestalteter Cafeteria haben mehr als 800 Gäste Platz. Alle Konferenzzimmer verfügen über modernste Event- und Kommunikationstechnik, die etwa die Übertragung von Veranstaltungen per Live-Stream über das Internet ermöglicht. Standort Ostalb Landrat Klaus Pavel sieht im neuen ZEISS Forum ein "Vorzeigeobjekt, das weiter
  • 514 Leser

Na sowas... . . .

Auf der Jagd nach einem entflogenen Papagei kam ein Mann in Düsseldorf selbst in höchste Not. Er kraxelte dem Papagei hinterher auf einen Baum. Allerdings ging im dann in acht Metern Höhe die Kraft aus - ein Nachbar alarmierte daraufhin die Feuerwehr. Die Helfer retteten den Mann. Und der Papagei? Der bestaunte offenbar neugierig die ganze Aktion - weiter
  • 344 Leser

Nach Protesten Pläne für Moschee geplatzt

Die Pläne für den Umbau des ehemaligen Kaffeehauses "Fritz" in Reutlingen zu einer Moschee haben sich zerschlagen. Der neue Eigentümer reichte bei der Stadtverwaltung inzwischen eine Bauvoranfrage ein, die vom ursprünglichen Vorhaben abweicht. Jetzt soll der Gebäudekomplex mitten im Stadtteil Sondelfingen zu Wohnzwecken umgebaut werden. Zuvor waren weiter
  • 499 Leser

Nicola Rizzoli pfeift das Finale

Der italienische Schiedsrichter Nicola Rizzoli pfeift das WM-Finale der deutschen Nationalmannschaft am Sonntag gegen Argentinien. Für den 42-Jährigen, Architekt aus Bologna, ist es der vierte Einsatz bei der laufenden Endrunde. "Das Finale im Maracanã ist das Maximum, was man erträumen kann. Ich werde alles investieren, das ist ein unglaubliches Erlebnis", weiter
  • 519 Leser

Notizen vom 12. Juli 2014

Einheitsdenkmal auf Eis Nach monatelangen Querelen zeichnet sich in Leipzig ein neuer Anlauf für das geplante Einheitsdenkmal ab. Die Stadtratsfraktionen von CDU, SPD und Grünen beantragten am Donnerstagabend, das laufende Vergabeverfahren für das Denkmal zu beenden. Die Abstimmung darüber wird am Mittwoch erwartet. Eine Zustimmung gilt als sicher. weiter
  • 737 Leser

Notizen vom 12. Juli 2014

Schwere Verluste Bei ihrer "Anti-Terror-Operation" gegen prorussische Separatisten hat die ukrainische Armee schwere Verluste hinnehmen müssen. Aufständische beschossen am Freitag Regierungstruppen bei Selenopolje im Raum Lugansk mit Raketen und töteten mindestens 19 Soldaten. Etwa 93 Armeeangehörige wurden verletzt. Die Führung in Kiew sprach von einem weiter
  • 483 Leser

Notizen vom 12. Juli 2014

Mae-Rennen manipuliert? Ski Alpin - Der slowenische Skiverband hat im Zusammenhang mit der Olympia-Qualifikation der Stargeigerin Vanessa Mae vier Funktionäre suspendiert. Man habe Hinweise darauf, dass sie bei Rennen im Januar auf Geheiß thailändischer Ski-Funktionäre nachgeholfen haben, damit Mae die Kriterien für die Winterspiele in Sotschi erfüllen weiter
  • 504 Leser

Notizen vom 12. Juli 2014

Erfolg für Internetfahnder Stuttgart - Wegen des Verdachts auf sexuellen Missbrauch von Kindern sind 80 Internet-Nutzer angezeigt worden. Fahnder hatten sich als zwölfjährige Mädchen ausgegeben, teilte das Landeskriminalamt (LKA) mit. Die Tatverdächtigen im Alter von 19 bis 60 Jahren hätten innerhalb kürzester Zeit Kontakt zu dem vermeintlichen Mädchen weiter
  • 544 Leser

Notizen vom 12. Juli 2014

Netzagentur senkt Gebühr Die Bundesnetzagentur will die Gebühren erneut senken, die die Telekom von ihren Wettbewerbern für die Durchleitung von Gesprächen verlangen darf. Die Vorschläge liegen zwischen 0,24 und 0,41 Cent pro Minute. Die Telekom wertet die Absenkung um rund 20 Prozent als "schlechtes Signal für weitere Investitionen". Bankkrise entschärft weiter
  • 585 Leser

Pausenclown, Lausbub, Leistungsträger

In aller Munde Zwischen Lausbub und Leistungsträger präsentiert sich Thomas Müller sowohl beim FC Bayern als auch im Nationalteam. Und weil er dies in Brasilien so perfekt demonstriert, hat er inzwischen wohl das größte Marketing-Potenzial im deutschen WM-Kader von 2014. Müller, skandalfrei und verheiratet, ist mega-in. "Er braucht keine zwei Chancen weiter
  • 531 Leser

Premiere: "Tristan und Isolde"

Intendant und Regisseur Jossi Wieler, 1951 in der Schweiz geboren, hat in Tel Aviv Regie studiert und gehört seit vielen Jahren zu den wichtigen Theatermachern an deutschsprachigen Bühnen. Seit 2011 ist er Intendant der Oper Stuttgart, wo er zusammen mit Sergio Morabito viele wegweisende und preisgekrönte Inszenierungen schuf. In dieser Saison hat das weiter
  • 823 Leser

RANDNOTIZ: Nicht noch ein Weltmeister!

Deutschland wird morgen Fußball-Weltmeister werden. Wieder mal. Schon früher waren das epochale Weichenstellungen. 1954: Wir sind wieder wer! Auf der politischen Weltbühne. Morgen werden 90 Prozent das Endspiel sehen. Damals hatten keine neun Prozent einen Fernseher. Heute löst Fußball Staatskrisen aus und das Gegenteil. Sputnik oder der erste Mann weiter
  • 706 Leser

RANDNOTIZ: Schweres Spiel für den Fußballgott

Wenn am Sonntagabend das Finale Deutschland gegen Argentinien angepfiffen wird, leben in Rom zwei Päpste aus eben diesen Ländern. Sowas hat es noch nie gegeben! Welcher Papst kann seine Beziehungen nach oben spielen lassen und für sein Land den Titel per Gebet sichern? Fest steht, der Fußballgott muss sich auf einem Ohr taub stellen, denn ein Unentschieden weiter
  • 497 Leser

Rechtsstreit noch längst nicht begraben

Landesgesetz In Friedhofsordnungen kann seit kurzem festgelegt werden, dass nur Grabsteine und Grabeinfassungen verwendet werden dürfen, die nachweislich aus fairem Handel stammen und ohne ausbeuterische Kinderarbeit hergestellt worden sind. Daraufhin haben viele Kommunen entsprechende Regeln erlassen - Grabsteine aus Kinderarbeit wurden vielerorts weiter
  • 543 Leser

Rekordquote macht Bartels nicht nervös

Morgen werden wohl über 30 Millionen Zuschauer in der ARD das WM-Finale verfolgen. Endspiel-Kommentator Tom Bartels bringt das nicht aus der Ruhe. weiter
  • 595 Leser

Rohstoffe werden vor Ort gewonnen

22 Monate Bauzeit Der Grundstein für das Ohorongo-Werk wurde 2009 gelegt. In 22 Monaten wurde das Werk für 252 Mio. Euro gebaut. Es gilt als Afrikas modernstes Zementwerk. Die Materialien, aus denen der Zement gemacht wird, stammen alle aus dem Land selbst. Kalkstein, Schiefer und Mergel werden direkt auf dem Gelände der Farm abgebaut. Eisenerz und weiter
  • 645 Leser

Schüsse auf dem Feldweg

Lange Haftstrafen für versuchten Auftragsmord - Beweise erdrückend
13 Jahre Haft für den Anstifter, zehn Jahre für den Schützen, viereinhalb und vier Jahre für die Helfer: Alle Angeklagten im Prozess um den versuchten Auftragsmord von Schlierbach sind schuldig gesprochen worden. weiter
  • 582 Leser

Seleção kämpft um Würde

Genug geweint: Brasilien will wenigstens als Dritter abtreten
Bei der Fußball-EM wurde der dritte Platz zuletzt 1980 ausgespielt. Bei der WM geht es zwischen Brasilien und dem "Oranje"-Team um "Bronzemedaillen". Und dennoch steht für die Seleção viel auf dem Spiel. weiter
  • 513 Leser

Spielkultur: Absatz-Tricks der Dichter

Okay, am Vortag des WM-Finales mit einer gloriosen deutschen Nationalelf darf man eigentlich nicht Peter Neururer zitieren, diese Rumpelfußball-Ikone, die vergangene Saison als Trainer des VfL Bochum nur knapp dem Abstieg aus der 2. Bundesliga entging. Aber Neururer hat trotzdem gesagt: "Die fußballerische Intelligenz ist die Grundlage, um einen sportspezifischen weiter
  • 553 Leser

Spielplan: Die WM auf einen Blick

GRUPPE A Do., 12.06., 22.00 Uhr, ZDF Brasilien - Kroatien 3 : 1 Fr., 13.06., 18.00 Uhr, ZDF Mexiko - Kamerun 1 : 0 Di., 17.06., 21.00 Uhr, ZDF Brasilien - Mexiko 0 : 0 Do., 19.06., 00.00 Uhr, ARD Kamerun - Kroatien 0 : 4 Mo., 23.06., 22.00 Uhr, ARD Kamerun - Brasilien 1 : 4 Mo., 23.06., 22.00 Uhr, Eins Festival Kroatien - Mexiko 1 : 3 Abschlusstabelle weiter
  • 437 Leser

Sumpfkraut kontra Jobs

Bundesverwaltungsgericht entscheidet über die geplante Elbvertiefung
Erst Wasserfenchel und Stör, jetzt Schiffssicherheit: Das Bundesverwaltungsgericht verhandelt kommende Woche über die Einwände zur Elbvertiefung. Bis Hamburg sollen künftig ganz große Schiffe fahren. weiter
  • 501 Leser

Tennis-Profi Fognini gefällts in Stuttgart

Titelverteidiger Fabio Fognini mag das ATP-Turnier in Stuttgart. Scheinbar mühelos gewann der an Nummer eins gesetzte Italiener gestern sein Viertelfinale gegen Santiago Giraldo - und fand dabei noch die Chuzpe, den Kolumbianer mit zahlreichen fast schon arroganten Stoppbällen zu nerven. "Ich bin glücklich wieder im Halbfinale zu sein. Hier in Stuttgart weiter
  • 419 Leser

Torjäger des FC Bayern am erfolgreichsten

Bayern München liegt bei der Fußball-WM in der Torjägerliste nach Klubs vor den beiden abschließenden Spielen weiter vorne. Insgesamt 17 Tore gingen bislang auf das Konto der Bayern-Spieler Thomas Müller (5), Xherdan Shaqiri (Schweiz/3), Arjen Robben (Niederlande/3), Toni Kroos (2), Mario Mandzukic (Kroatien/2), Mario Götze (1) und Julian Green (USA/1). weiter
  • 486 Leser

Trentin im Glück, Voss stürzt

Siebte Etappe der Tour de France: Italiener hauchdünn Spurtsieger
Endlich konnten Tony Martin und sein Team bei der 101. Tour de France ein Erfolgserlebnis feiern: Matteo Trentin gewann die siebte Etappe in Nancy. Böse endete der Tag für Paul Voss mit einem Sturz. weiter
  • 471 Leser

Turnier im Wandel: Von der Flut in die Flaute

Taktik statt Tore, Sicherheit statt Spektakel: Verzückten die 32 Mannschaften die Zuschauer in den 48 Vorrunden-Begegnungen mit 136 Toren, so herrscht seit dem Beginn der Alles-oder-Nichts-Spiele im Sturm spürbare Flaute. Abgesehen von der deutschen 7:1-Gala gegen Brasilien hat der Ergebnisfußball in der entscheidenden Turnierphase den Hurrastil der weiter
  • 449 Leser

Verband dringt bei MS auf bessere Diagnose

Rund 16 000 Multiple-Sklerose-Patienten leben in Baden-Württemberg, jeden Tag wird ein neuer Fall diagnostiziert. Jetzt legt der vor 50 Jahren gegründete Landesverband der MS-Kranken erstmals eine landesweite Studie zur Versorgung vor, basierend auf Tausenden Patientendaten. Noch immer ist die Multiple Sklerose, eine Entzündung des Gehirns, zwar nicht weiter
  • 468 Leser

Visafreie WM 2018 in Russland

Kremlchef Putin stellt für Beteiligte und Fans problemlose Einreise in Aussicht
Als Gastgeber der nächsten Fußball-Weltmeisterschaft 2018 in Russland hat Kremlchef Wladimir Putin den Fans und allen Beteiligten einen visafreien Aufenthalt in Aussicht gestellt. "Solch einen Fall hat es in der Geschichte der Fußball-Weltmeisterschaften noch nie gegeben", sagte Putin. Auch im Vorfeld gelte diese Regelung für diejenigen, die bei der weiter
  • 585 Leser

Volkshochschulen bekommen mehr Geld vom Land

Die Volkshochschulen in Baden-Württemberg erhalten mehr Geld vom Land. "Die Regierungsfraktionen haben zugesagt, die Landesförderung in den Haushaltsjahren 2015/2016 auf Bundesdurchschnitt anzuheben", sagte der Vorsitzende des Landes-Volkshochschulverbandes, Stuttgarts Oberbürgermeister Fritz Kuhn (Grüne), gestern. In den beiden Jahren sollen 8,6 Millionen weiter
  • 517 Leser

Was machen eigentlich die Helden von Rom?

Nicht jeder der Spieler, die 1990 gegen Argentinien den Pokal holten, war nach der aktiven Laufbahn erfolgreich
Was machen eigentlich die 12 Spieler, die im WM-Finale 1990 beim 1:0-Sieg gegen Argentinien zum Einsatz kamen? Die meisten der Helden von Rom spielen im Fußball-Geschäft nur noch eine Nebenrolle. weiter
  • 556 Leser

Welche Stars auf der Tribüne erwartet werden

Wenn die deutschen und die argentinischen Fußball-Nationalspieler morgen Abend um den WM-Pokal spielen, werden sie nicht die einzigen Prominenten im Stadion sein. Auch aus der internationalen Star-Riege haben sich einige angekündigt. Bei der Abschlusszeremonie wird die kolumbianische Sängerin Shakira nach 2006 und 2010 zum dritten Mal in Folge bei einer weiter
  • 407 Leser

Wild entschlossen und doch locker

Die Nationalelf will nach 24 Jahren den Titel wieder nach Deutschland holen - Rizzoli pfeift
Ganz locker gehen die Nationalspieler in das Weltmeisterschafts-Finale morgen gegen Argentinien - und gleichzeitig wild entschlossen. Nach 24 Jahren soll der Titel wieder nach Deutschland kommen. weiter
  • 459 Leser

Wird Karstadt für einen Euro verkauft?

Nach dem überraschenden Abgang von Karstadt-Chefin Eva-Lotta Sjöstedt bleibt der künftige Kurs der angeschlagenen Warenhauskette weiter völlig unklar. Laut einem Bericht der "Bild"-Zeitung soll Karstadt-Eigentümer Nicolas Berggruen bereits über einen Verkauf an die österreichische Investorengruppe Signa verhandeln. Ein Signa-Sprecher wollte den Bericht weiter
  • 690 Leser

Wissenschaftler und Fans

Fußballpolitologen Der 29-jährige Volquart Stoy, der sich als Doktorand mit einem Thema der Sozialpolitik auseinandersetzt, ist einer von sechs "Fußballpolitologen", die 2010 zur WM die Studie "Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Lichtgestalten" veröffentlicht haben. 2006 gab es ein erstes solches Papier. Initiator ist Josef Schmid, Politikwissenschafter weiter
  • 516 Leser

Wo laufen sie denn . . .

So kann man den Rasen auch sehen - als Farbenspiel aus Grüntönen, in dem der Mensch sich leicht verlieren kann. Katharina Dietlingers Bild hat keinen Titel, ob Deutschland einen gewinnt, weiß man erst am Sonntagabend. Bis dahin wäre zum Beispiel Zeit, sich die Ausstellung "Tor, Tor, Toor! Das Spiel der Spiele in der Kunst" in Karlsruhe anzusehen. Noch weiter
  • 615 Leser

Woelki wird neuer Erzbischof in Köln

Durchgesickert war es bereits am Mittwoch, nun ist es offiziell: Der Berliner Erzbischof Rainer Maria Woelki wird neuer Erzbischof in Köln. Wie die katholische Kirche gestern bekanntgab, hat Papst Franziskus Woelki ernannt. Der gebürtige Kölner ist seit knapp drei Jahren Erzbischof von Berlin. Der 57-jährige Kardinal wird Nachfolger von Kardinal Joachim weiter
  • 504 Leser

Zahlen & Fakten

Inflation bleibt niedrig Teurere Pauschalreisen und steigende Kaltmieten haben die Verbraucherpreise in Deutschland im Juni etwas nach oben getrieben. Insgesamt bleibt die Inflation aber niedrig. Die Teuerungsrate stieg leicht auf 1,0 Prozent nach 0,9 Prozent im Mai, wie das Statistische Bundesamt mitteilte. Verkauft Siemens BSH? Der Elektrokonzern weiter
  • 593 Leser

ZDF: Massive Manipulation bei TV-Ranking

In der ZDF-Show "Deutschlands Beste!" ist gezielt manipuliert worden. Die Redaktion hat nach Angaben des Senders Veränderungen an der Rangliste der Prominenten vorgenommen, die aus einer Forsa-Befragung hervorgegangen war. Die Redaktion habe manche Prominente in der Rangfolge aufgewertet, um sie ins Studio einladen zu können. Das teilte das ZDF gestern weiter
  • 463 Leser

ZF drängt mit großem Zukauf an die Weltspitze

ZF Friedrichshafen will sich den US-Konkurrenten TRW Automotive einverleiben und so mit Bosch und Continental beim Umsatz fast gleichziehen. Dabei wäre die Größe nicht allein entscheidend für den Deal. Der Schritt war absehbar: Bis 2025 will der Autozulieferer seinen Umsatz auf 40 Mrd. EUR mehr als verdoppeln. Dass das nicht ohne eine Übernahme möglich weiter
  • 1185 Leser

Zur Person vom 12. Juli 2014

Erzbischof Robert Zollitsch war von 2003 bis 2013 Erzbischof von Freiburg und bis vergangenen März gut fünf Jahre lang Vorsitzender der Deutschen Bischofskonferenz. Europa Das Thema liegt dem 1938 in Filipova im ehemaligen Jugoslawien geborenen Donauschwaben am Herzen. Er wird dazu heute im Rahmen der Reihe "Ulmer Reden für Europa" zwischen 15.30 und weiter
  • 502 Leser

Leserbeiträge (2)

Mitgliedertreffen des Stadt-Seniorenrats am 8. Juli

Robert Dietrich hatte die Mitglieder des Stadt-Seniorenrats eingeladen. Er begrüßte die Anwesenden. Er verwies auf die Absicht des Vorstandes die Mitglieder untereinander besser zu vernetzen und sie gegenseitig zu informieren. Er berichtete über einige aktuelle Themen und bat dann die Projektverantwortlichen um die Darstellung ihrer

weiter
  • 1519 Leser

Kolping-Hüttenfest in Oberkochen

Rund um die schön gelegene Hütte auf der Heide in Oberkochen feiert die Kolpingsfamilie am

Sonntag den 20 Juli 2014 wieder ihr Hüttenfest.

Beginn ist um 10.00 Uhr mit der Feier der Heiligen Messe unter Mitwirkung der " Haldenhofmusikanten " und der Böllerschützen.

Im Anschluß gibt es ein reichhaltiges Mittagessen u.a.

weiter
  • 1403 Leser