Artikel-Übersicht vom Sonntag, 27. September 2015

anzeigen

Regional (53)

KURZ UND BÜNDIG

„Frauen und Rente – was ist wichtig?“

Die Erwerbstätigkeit von Frauen ist beispielsweise durch Kindererziehung häufig unterbrochen. Wie sich dies auf die Rentenansprüche auswirkt, erläutert eine Expertin der Deutschen Rentenversicherung. Der Vortrag findet am Montag, 28. September, um 9.30 Uhr im Raum 139 des Landratsamtes Gmünd statt. Die Teilnahme ist kostenlos und ohne Anmeldung. weiter
  • 5
  • 415 Leser
KURZ UND BÜNDIG

„Gespräche am Vormittag“

Am Mittwoch, 30. September, von 9 bis 11 Uhr trifft sich die Gruppe „Gespräche am Vormittag“ im Augustinus-Gemeindehaus zum Thema „Nordzypern – Auf den Spuren des Apostels Paulus und Barnabas und der Kreuzritter“. Referent ist Professor Dr. Rudolf Wichard. Zu diesem Vortrag sind alle interessierten Frauen eingeladen. weiter
  • 337 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Das Tanzbein schwingen

VHS-Dozentin Franziska Barthle startet am Dienstag, 29. September, um 14 Uhr in der Volkshochschule am Münsterplatz wieder mit ihrem Tanzkurs. Der Kurs richtet sich an junggebliebene Seniorinnen und Senioren. Teilnehmer, die am ersten Termin mal reinschnuppern möchten, sind willkommen. weiter
  • 333 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Fest der Erzengel in der Wallfahrtskirche

Das Fest der Erzengel wird am Dienstag, 29. September, im Rahmen eines Hochamtes mit Predigt in der Wallfahrtskirche Hohenrechberg gefeiert. Beichte und Rosenkranz sind ab 10 Uhr, das Hochamt beginnt um 10.30 Uhr. Ein Fahrdienst ist ab 9.45 Uhr ab Gasthaus Jägerhof eingerichtet. Es besteht auch Zustiegsmöglichkeit ab Waldstetten. Interessierte können weiter
  • 252 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Wanderung mit dem SAV

Am Mittwoch, 30. September, führt die Ortsgruppe Gmünd im Albverein SAV eine Wanderung im unteren Remstal durch. Die Anreise erfolgt mit Autos ab 13 Uhr vom Parkplatz St. Katharina. Gäste sind willkommen. weiter
  • 341 Leser

WIR GRATULIEREN

SCHWÄBISCH GMÜNDLudwig Straka, Weichselstraße 47, Bettringen, zum 90. GeburtstagTheresia Miller, Albstraße 72, zum 87. GeburtstagUrsula Petsch, Neißestraße 12, Bettringen, zum 87. GeburtstagEwald Müller, Scheuelbergstraße 2, zum 84. GeburtstagAmilda Schmidt, Oderstraße 35, Bettringen, zum 81. GeburtstagJohann Satzger, Vordere Schmiedgasse 44, zum 81. weiter
  • 718 Leser
Tagestipp

„Ritual und Gesellschaft in Indien“

Indien kennen wir als geschichtsreiches Land: faszinierende Tempelanlagen und großartige Maharaja-Paläste. Wenig wissen wir aber über die indischen Menschen, ihre Kindheit, ihr Zusammenleben. In einem Vortrag der VHS Aalen am Montag beleuchtet Maria Püschel die indische Gesellschaft, ihre soziale Organisation und ihre Rituale.Beginn: 19 Uhr; Eintritt: weiter
  • 644 Leser
POLIZEIBERICHT

Betrunken gegen Baum

Iggingen-Brainkofen. Ein 33-Jähriger ist am Freitagabend zwischen Leinzell und Brainkofen mit seinem Auto gegen einen Baum gefahren. Laut Polizei war er betrunken. Der Autofahrer war auf der Leinzeller Straße von Leinzell in Richtung Brainkofen unterwegs. Wegen nicht angepasster Geschwindigkeit kam das Fahrzeug von der Fahrbahn ab und prallte gegen weiter
  • 689 Leser
POLIZEIBERICHT

Einbruch in Einfamilienhaus

Gschwend. Am Freitagabend zwischen 19.55 und 21.25 Uhr drangen bislang unbekannte Täter in ein Einfamilienhaus in der Blumenstraße ein. Dieses wurde komplett nach Wertgegenständen durchsucht. Vermutlich wurden die Täter durch die heimkehrenden Hausbesitzer gestört, weshalb sie einen Teil des bereitgelegten Diebesgutes zurückließen und flüchteten. Dennoch weiter
  • 924 Leser
POLIZEIBERICHT

Einbruch in Wohnhaus

Spraitbach. Im Zeitraum von Freitag, 15 Uhr, bis Samstag, 15 Uhr, drang ein Unbekannter in ein Gebäude in der Rosenstraße in Spraitbach ein und durchsuchte dieses. Dadurch entstand Sachschaden in Höhe von 3000 Euro. Ob etwas entwendet wurde, kann zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht ermittelt werden. Die Polizei sucht Zeugen unter Tel. (07171) 3580. weiter
  • 1089 Leser
POLIZEIBERICHT

Einbruch und Diebstahl

Mutlangen. Im Zeitraum von Freitag, 12 Uhr, bis Samstag, 18.15 Uhr, drückte ein Unbekannter den Fensterrahmen eines Wintergartens im Burghaldenweg in Mutlangen ein. Im Innenraum hebelte er die Zugangstüre zum Haus auf und durchsuchte das komplette Gebäude. Der oder die die Täter entwendeten unter anderem Schmuck und diverse Kreditkarten. Die Polizei weiter
  • 809 Leser

Kunstwerk für den Falkenbergplatz

Verein „Starkes Hardt“ feiert Verschönerung des „Sonnenhügels“ mit Hocketse
Kunst gestaltet, Kunst verschönert. Mit einer neuen Stele, einem bunten Werk in Holz von Jörg Schulze wird künftig der Falkenbergplatz auf dem Hardt geschmückt. Am Sonntag wurde die Stele mit einer Hocketse eingeweiht. weiter
  • 529 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Kurs: „Taiji Quan – QiGong“

Mit Taiji-Lehrerin Susanne Rothmer beginnt am Mittwoch, ab 30.September, um 20 Uhr in Lindach im Vereinsraum der Eichenrainhalle der VHS-Kurs „Taiji Quan – GiGong“. Dies ist Teil der traditionellen chinesischen Medizin. Der Kurs beinhaltet eine Kombination aus Taiji und vorbereitende Übungen aus dem QiGong. Der Kurs umfasst zehn Abende. weiter
  • 329 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Noch freie Plätze für Zeichen-Kurs

Kinder und Jugendliche im Alter von etwa zwölf bis 16 Jahren aufgepasst: Es gibt noch freie Plätze im Basiskurs „Zeichenschule“ der Gmünder Volkshochschule. Kursbeginn ist am Donnerstag, 1. Oktober, insgesamt sind es zehn Termine. Der Kurs im Unipark ist von 17 bis 18.30 Uhr. Anmeldung und nähere Infos gibt’s unter Tel. (07171) 925150 weiter
  • 187 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Seminar bei Führerscheinentzug

Am 9. Oktober beginnt bei der Psychosozialen Beratungsstelle für Suchtkranke und Suchtgefährdete ein Seminar für Personen, denen wegen Alkohol im Straßenverkehr der Führerschein entzogen wurde. Im Rahmen von 15 Kursstunden an fünf Terminen und jeweils einem Vor- und einem Nachgespräch setzen sich die Betroffenen mit dem Thema „Alkohol im Straßenverkehr“ weiter
  • 272 Leser
POLIZEIBERICHT

Unfall unter Alkohol

Lorch. 7000 Euro Sachschaden sind bei einem Unfall am Samstag gegen 23.50 Uhr in Lorch entstanden. Ein laut Polizei unter Alkoholeinwirkung stehender 29-jähriger Autofahrer fuhr auf der Gmünder Straße stadteinwärts. Auf Höhe des Hauses Nr. 11 geriet er auf die Gegenfahrbahn und prallte auf einen geparkten Passat. Vom Unfallverursacher wurde eine Blutentnahme weiter
  • 934 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Feier in St. Lukas in Abtsgmünd

Am Dienstag, 29. September, um 14.30 Uhr laden die Bewohnerinnen und Bewohnern des Seniorenzentrums St. Lukas in Abtsgmünd zu einem unterhaltsamen Nachmittag ein. Dieser findet in den Räumen des Seniorenzentrums St. Lukas statt. Dorothea Müller wird dabei den zweiten Teil des Jakobsweges präsentieren. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. weiter
  • 285 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Öffentliche Sitzung in Leinzell

Der Gemeinderat Leinzell lädt am kommenden Dienstag, 29. September, um 19.30 Uhr zu einer öffentlich Sitzung ein. Die Sitzung findet im Leinzeller Rathaus statt. Themen sind unter anderem die erweiterte Kernzeitbetreuung in der Gemeinde ab November 2015 sowie Hilfe für Flüchtlinge. Im Anschluss tagt der Leinzeller Gemeinderat nichtöffentlich. weiter
  • 316 Leser

Richtig helfen will gelernt sein

Facettenreiche Schau beim Tag der Feuerwehren und der Rettungsorganisationen
Schnelle Alarmierung ist der erste Schlüssel für die Lebensrettung. Hunderte von Besuchern konnten sich ein Bild machen von der Verzahnung von Erster Hilfe, Polizei, Feuerwehreinsatz und Rettungswagen. Es ist „Tag der Feuerwehr“, besser ausgedrückt „Tag der Rettungsorganisationen“. weiter

GUTEN MORGEN

Sie kennen „Schönsprech“? Das ist die Methode, Dinge sprachlich besser erscheinen zu lassen als sie in Wahrheit sind. Wenn etwa von einer „Beitragsanpassung“ die Rede ist, obwohl eine Erhöhung dahintersteckt. Oder wenn ein Unternehmer sagt, er müsse Arbeitskräfte „freistellen“, wenn sie schnöde entlassen werden sollen. weiter
  • 667 Leser

Mühlbach und Stauferfestival

Schwäbisch Gmünd-Hussenhofen. Die Konzeption zur Entwicklung der Schulstandorte, Informationen zum Sachstand Mühlbach sowie das Stauferfestival und die Staufersaga 2016 sind unter anderem Themen bei der Sitzung des Ortschaftsrates Hussenhofen-Hirschmühle-Zimmern. Die Sitzung beginnt am Dienstag, 29. September, um 19.30 Uhr im Musiksaal der Mozartschule weiter
  • 727 Leser

Vortrag zu Elternunterhalt

Schwäbisch Gmünd. Einen Vortrag zum Thema Elternunterhalt gibt es am Mittwoch, 7. Oktober, um 19 Uhr im DRK-Zentrum in Gmünd. Was tun, wenn das Sozialamt mit Unterhaltsansprüchen der Eltern auf mich zukommt? Ist Vermögen der Kinder zu verwerten? Diese und andere Fragen wird Rechtsanwältin Irene Meixner an diesem Abend beantworten. Der Kostenbeitrag weiter
  • 870 Leser

Ha-komm-Versionen

Ernst Mantel begeistert in Straßdorfer Gemeindehalle
„Ihr kennt ihn, er hat halt Qualität“, stellte Paul Kübler, Vorsitzender des Straßdorfer Liederkranzes 1858, den Künstler Ernst Mantel in der Straßdorfer Gemeindehalle vor. Der Musiker und Mundartkünstler begeisterte alle. weiter
  • 740 Leser

Wies’n- Stimmung in Durlangen

Blau-weißer Sonntag lockt Besucher auf die Dorfwiese und den Dorfplatz
Zur ersten Durlanger Dorf-Wies’n hatten am Sonntag Gemeinde, Kindergarten, Grundschule und verschiedene Institutionen geladen. Alle Beteiligten hatten sich sehr engagiert, um den Besuchern einen schönen Sonntag zu garantieren. weiter

Unterschiedlichste Künstler vereint

Gelungenes Benefizkonzert der Pressehütte Mutlangen zum 30-jährigen Bestehen
Aus Anlass des 30-jährigen Bestehens der Pressehütte Mutlangen fand in der Gmünder Wissenswerkstatt Eule ein Benefizkonzert für die weitere Friedensarbeit statt. Fünf sehr unterschiedliche Künstlerinnen und Künstler gestalteten den Abend. weiter
  • 746 Leser

„Grüner Haken“ für Haus Deinbach

Schwäbisch Gmünd-Großdeinbach. Das Seniorenzentrum Haus Deinbach der Vinzenz-Pflege-GmbH wurde zum vierten Mal mit der Urkunde „Grüner Haken“ für Respekt und Rücksichtnahme ausgezeichnet. Beim „Grünen Haken“ gehe es um Menschenwürde, Selbstbestimmung und die Lebensqualität der Bewohner, sagt Alfred Schlachter, Gutachter der Heimverzeichnis-GmbH, weiter
  • 762 Leser

Kunstgeschichte am Vormittag

Schwäbisch Gmünd. Die Ausstellung im Gmünder Prediger würdigt das Werk Reinhold Nägeles und zeigt den Künstler als Wanderer zwischen den Welten. Hintergrundinfos zur aktuellen und zur folgenden Ausstellung zu Erich Heckel bietet ein Kunstseminar der Gmünder VHS unter der Leitung von Gabriele Rösch. Ab dem 1. Oktober findet es an vier Donnerstagen von weiter
  • 794 Leser

Wanderung ins Himmelreich

Schwäbisch Gmünd. Die Bezirkswanderung der Naturfreunde, der verschiedenen Ortsgruppen des Bezirks Ostalb, zum Himmelreich startete in Weiler in den Bergen. Nach der Begrüßung durch Theo Stig wanderte die Gruppe über Wiesen und Felder zur Ölmühle, dann aufwärts und durch die Nordflanke des Zwerenberges. Weiter führte der Weg durch die Westflanke des weiter
  • 590 Leser

Ein Stück zum Hören für Kinder

Das Theater „Patati Patata“ gibt es am Donnerstag, 1. Oktober, in der Theaterwerkstatt in Schwäbisch Gmünd mit dem Stück: „Fuchs, der Geiger“ für Kinder ab vier Jahren. Beginn ist um 14.30 Uhr. Spieldauer: 45 Minuten.Tief unter der Erde, in einer Höhle, leben die Füchse. Dort ist es ganz still. Eines Tages erblickt ein kleines weiter
  • 627 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Blutspendeaktion in Lautern

Der Ortsverein des Deutschen Roten Kreuzes in Lautern organisiert am Montag, 12. Oktober, eine Blutspendeaktion. Von 14 bis 19 Uhr sind die Helfer in der Mehrzweckhalle in Lautern vor Ort. weiter
  • 321 Leser

Fröhliches Kinderfest zum Runden

Festakt zu 50 Jahre Kindertagesstätte in Lorch-Waldhausen
Ihr 50-Jahr-Jubiläum hat die evangelische Kindertagesstätte in Waldhausen am Samstag mit einem fröhlichen Fest für Träger, Erzieher, Eltern und vor allem für und mit den Kindern gefeiert. weiter

Vortrag über den „Armen Konrad“

Welzheim. Im vergangenen Jahr wurde in verschiedenen Städten des Remstals mit Ausstellungen und Vorträgen an den Baueraufstand „Armer Konrad“ vor 500 Jahren gedacht. Jürgen Bossert, Rektor i.R., aus Rudersberg hat über das Mitglied des Bauernaufstands Jacob Dautel aus Oberschlechtbach recherchiert. Darüber hält Bossert einen Vortrag am Freitag, weiter
  • 920 Leser

Durch die Tür ins Leben von einst

Micheleshaus und Pfarrscheuer in Mögglingen sind eine Schatzkammer
Das Michelesfest in Mögglingen hat sich zum Geheimtipp entwickelt. Wer sich für die Altvorderen interessiert, dafür wie sie lebten, bekommt im Micheleshaus einen spannenden Einblick. Denn beim Michelesfest sind Küche und Holzbackofen wieder in Betrieb. weiter
  • 1063 Leser

Die Staufer erobern den Wasen

Knapp 100 Mitglieder des Gmünder Staufersaga-Vereins beim festlichen Umzug auf dem Cannstatter Wasen
Als eine der exotischeren Teilnehmergruppen hat sich der Verein Staufersaga am Sonntag auf dem Cannstatter Wasen präsentiert. Knapp 100 Mitglieder des Gmünder Vereins machten mit beim Umzug zum Volksfest. weiter

Benefizkonzert mit „Good Vibrations“ in Schwäbisch Gmünd

Ein Benefizkonzert mit „Good Vibrations“ zugunsten der Christoffel-Blindenmission (CBM) gibt es am Samstag, 3. Oktober, um 19 Uhr in der Augustinuskirche in Schwäbisch Gmünd. Der Chor aus Eschach unter der Leitung von Katrin Häcker unterstützt den Verein bereits zum dritten Mal. Die Art und Weise, wie der Chor die Musik vermittle, das Lebensgefühl weiter
  • 800 Leser
Tagestipp

„Fuchs, der Geiger“

Fuchs, der Geiger, ein musikalisches Stück über die Entdeckung der klingenden Welt – frei nach dem Bilderbuch „Foxtrott“ von Helme Heine: Das gibt’s in der Gmünder Theaterwerkstatt am Donnerstag, 1. Oktober. Das Theater „Patati Patata“ spielt die Geschichte vom kleinen Füchslein für Kinder ab vier Jahre. Dauer: zirka weiter
  • 669 Leser

Ein Segelflieger auf dem Kreisel

Das 28. Waldstetter Herbstfest lockt am Sonntag Besuchermassen in die Stuifengemeinde
Modenschauen begeisterten, der Ortskern pulsierte, die geöffneten Läden zogen Kundschaft an, und an den Bewirtungsständen gab’s kleine Warteschlangen. Dazu bescherten gleich drei Bühnen ein attraktives Unterhaltungsprogramm. Das 28. Waldstetter Herbstfest kann als voller Erfolg verbucht werden. weiter

Wer krank ist, bleibt nicht allein

„Hilfe zur Selbsthilfe“ – Präsentation der Selbsthilfegruppen im Gmünder Prediger
„Selbsthilfegruppen müssen in der Öffentlichkeit sichtbar werden“, stellte Oberbürgermeister Richard Arnold das Anliegen des Aktionstags „Hilfe zur Selbsthilfe“ im Prediger vor. Er lud alle Gruppen zum Gmünder Sommer 2016 ein und versprach, ihnen ein breites Forum einzuräumen. weiter

Max Schubauer ist Mr. Maibaum

Grandiose Stimmung am Samstagabend in der Waldstetter Stuifenhalle beim Oktoberfest
Kurz vor 22 Uhr war’s klar: Die Straßdorfer Feuerwehr hat 2015 nicht nur den beeindruckendsten Maibaum gestellt, sondern auch den Mr. Maibaum in den eigenen Reihen. Max Schubauer ließ beim Oktoberfest von „Hilfe für Togo“ und dem Mr.-Maibaum-Wettbewerb der Gmünder Tagespost 19 Konkurrenten hinter sich. weiter

Leckeres Nepal-Essen für guten Zweck

Benefiz-Essen mit über 100 Gästen in St. Michael in Schwäbisch Gmünd
Rund 60 Essen hatte Karl Baumhauer vom MEF (Mission, Entwicklung, Frieden) für das Benefizessen zugunsten des Nepal-Projekts geplant. Doch Köchin Susan Feifel kochte 75 Portionen. Selbst das reichte nicht für den Besucheransturm der über 100 Gäste beim Drei-Gänge-Menü. Das tat der Stimmung keinen Abbruch. weiter
  • 552 Leser

Polizeikapelle Ostalb spielt auf in Gmünd

Von der Unfallstelle auf die Bühne, vom Tatort hinters Flügelhorn: Die Mitglieder der Polizeikapelle Ostalb sind Polizeibeamtinnen und Polizeibeamte, die ihrer vielseitigen Arbeit im Ostalbkreis nachgehen. Verstärkt werden die aktiven Polizisten durch Kollegen aus den Amtsstuben, durch Pensionäre und inzwischen auch durch den einen oder anderen Bekannten weiter
  • 1200 Leser

Vinzenztag im Seniorenzentrum St. Anna

Kunden, Bewohner und Mitarbeiter des Gmünder Seniorenzentrums St. Anna haben am Sonntag den Vinzenztag gefeiert. Zu Ehren des Ordensgründers der Barmherzigen Schwestern, Vinzenz von Paul, gab es einen festlichen Gottesdienst mit dem Gesangsensemble Cantate Domino. Im Anschluss feierten die Gäste ein Fest der Begegnung mit Mittagessen und einem bunten weiter
  • 983 Leser

40 Jahre Autohaus Lutze in Heubach

Seit 40 Jahren gibt es das Autohaus Lutze in Heubach. Dieses Ereignis feierten Inhaber, Mitarbeiter und Kunden des Unternehmens am Sonntag bei einem Jubiläumsfest. Die Besucher konnten sich die aktuellen Ford-Modelle anschauen, unter anderem den neuen Ford S-Max, den Ford Galaxy und den Ford C-Max. Es gab zudem Mittagessen im Zelt, einen Fahrsimulator weiter
  • 894 Leser

Autounfall mit einem Schwerverletzten

Zu einem Unfall mit einem Schwerverletzten ist es am Sonntag gegen 5.30 Uhr auf der Landesstraße zwischen Mögglingen und Heubach gekommen. Ein 21-Jähriger fuhr mit seinem Auto vermutlich von Mögglingen in Richtung Heubach. In einer langgezogenen Kurve kam er von der Fahrbahn ab, weil er laut Polizei zu schnell und unter Alkoholbeeinflussung fuhr. Er weiter
  • 1323 Leser

Für die Frauen gibt es keine heilige Kuh

„Fun-Fatal-Trio“ in Gmünd
Ob im Abendkleid, Hotpants oder Kuhkostüm – das „Fun-Fatal-Trio“ Karin Horvat, Simone Jackel und Michael Spors am Klavier sind immer ein Genuss fürs Ohr. Am Samstagabend gastierte das musikalische Dreiergespann in der Gmünder Theaterwerkstatt. weiter
  • 658 Leser

Seufzend, bittend, kraftvoll

Bruckners Messe Nr. 1 d-Moll und Te Deum mit dem Philharmonischen Chor Schwäbisch Gmünd
Andächtige Stille nach dem letzten Ton, dann minutenlanger Beifall für den Philharmonischen Chor, die Solisten und die Sinfonietta Tübingen für eine beeindruckende Aufführung im Heilig-Kreuz-Münster Schwäbisch Gmünd. Unter der Leitung von Stephan Beck erklangen zwei Werke von Anton Bruckner: die Messe in d-Moll und das Te Deum. weiter

Schwierige Zoten

Willy Astor im Congress Center Schwäbisch Gmünd
Willy Astor hat den Aufstieg geschafft: vom einstigen tiefgründigen Verbalakrobaten zum oberflächlichen Verseschmied. Treu ist ihm allerdings sein Publikum auch im 30. Jahr seiner Bühnenpräsens geblieben: Das Congress Center in Schwäbisch Gmünd war am Freitagabend voll gefüllt. weiter
  • 705 Leser

Stilvoll musiziert

„Madames d’anches“ im Samocca Oberkochen
Sie können es klassisch, aber auch modern: die „Madames d’anches“ oder auch „Blättlesmädels“. Das Trio mit der ungewöhnlichen Konstellation Saxophon, Querflöte und Klarinette, präsentierte vergangenen Freitag im Samocca in Oberkochen die Bandbreite seines Repertoires. weiter
  • 881 Leser

Haldenhof mit neuem Programm

Viele Besucher beim dortigen Erntedankfest – Kinder fühlen sich an der Kletterwand wohl
Der Haldenhof der Stiftung Haus Lindenhof wird in diesen Tagen neu erfunden. Der integrative Betrieb stellt sein Programm ganz auf Muttertierhaltung um. Zu erleben war das beim Haldenhoffest am Sonntag. Hunderte Besucher strömten auf die Bergkuppe in Sichtweite der Lindenhof-Siedlung. weiter
  • 1025 Leser

„Orte des Zuhörens“

Neues Angebot für Menschen mit Sorgen und Nöten
„Orte des Zuhörens“ heißt das neue Projekt der Seelsorgeeinheit Gmünd-Mitte und der Caritas. Ehrenamtliche nehmen sich dabei Zeit zum Zuhören und Anteil haben. Am Samstag startete das Projekt mit einem Gottesdienst. weiter
  • 979 Leser

Festmahl in der LEA Ellwangen

Zum Opferfest spendieren das Deutsch-türkische Netzwerk und die DITIB Moscheen im Ostalbkreis den Flüchtlingen einige Leckerbissen
"Sonntags gibt es immer ein gutes Essen, aber so lang wie heute ist die Warteschlange wirklich selten", meint ein junger Syrer aus Aleppo, der seinen Hunger noch mindestens eineinhalb Stunden zähmen muss. Die augenblicklich 3900 Bewohner der völlig überfüllten Erstaufnahmestelle für Flüchtlinge akzeptieren die Wartezeit überwiegend klaglos. weiter

50 Jahre Kita in Waldhausen

Fröhliches Fest am Samstag
Ihr 50-Jahr-Jubiläum feierte die evangelische Kindertagesstätte im Lorcher Teilort Waldhausen am Samstag mit einem fröhlichen Fest für Träger, Erzieher, Eltern und vor allem für und mit den Kindern. weiter
  • 1001 Leser

Unfall mit einem Schwerverletzten

Zwischen Heubach und Mögglingen

Heubach. Am Sonntagmorgen ist es auf der Landesstraße zwischen Mögglingen und Heubach gegen 6 Uhr zu einem Unfall mit einem Schwerverletzten gekommen. Ein Autofahrer kam mit seinem Wagen von der Straße ab. Das  Auto überschlug sich. Am Wagen entstand Totalschaden. Der Fahrer zog sich schwere Verletzungen zu. (Foto: Tom)

weiter
  • 5
  • 5885 Leser

Regionalsport (23)

Frickenhofen erobert Rang zwei

Fußball, Kreisliga B II: Hussenhofen verliert Relegationsplatz trotz 4:2-Sieg gegen den TSV Leinzell
Mit einem 8:1-Kantersieg gegen den DTKSV Heubach holte sich der SV Frickenhofen Platz zwei in der Tabelle. Heubach bleibt dabei weiterhin mit null Punkten auf dem letzten Rang. Hussenhofen rutscht derweil trotz 4:2-Sieg gegen den TSV Leinzell auf Rang drei ab. weiter
  • 743 Leser

Reitsport Blank holt Gesamtsieg

Reitsport, Ostalb-Horse-Tour: Viele Teilnehmer auf der Essinger Reitanlage im Baierhof
Das Team „Reitsport Blank“ holte bei den Senioren den Gesamtsieg der Ostalb-Horse-Tour – mit Tanja Weik, Klaus Schill, Udo Weik und Michael Werner. Dem Vierer-Team konnte keine Mannschaft das Wasser reichen. weiter
  • 788 Leser
SPORT IN KÜRZE

Aus 0:1 mach 4:1

Fußball. Die TSG 1899 Hofherrnweiler-Unterrombach konnte innerhalb von 13 Minuten einen 0:1-Rückstand in eine 4:1-Führung umwandeln und die drei Punkte beim TSV Buch entführen. Niklas Groiß, der dreifach traf, und Oliver Rieger erzielten die Tore für die Elf von Stefan Schill. Nach sechs Spielen belegt die Truppe vom Sauerbach den fünften Platz. weiter
  • 781 Leser
SPORT IN KÜRZE

Befreiungsschlag bleibt aus

Fußball. Eigentlich wollten die Fußballer vom Härtsfeld endlich die Wende erzwingen nach einem schwachen Saisonstart. Doch die Sportfreunde Dorfmerkingen mussten sich im Freitagabendspiel beim SV Bonlanden mit 1:5 (0:3) klar geschlagen geben. Florian Horsch konnte am Ende nur noch den Ehrentreffer für die Sportfreunde aus Dorfmerkingen erzielen. weiter
  • 797 Leser
SPORT IN KÜRZE

Ebnat verliert zuhause 1:6

Fußball. Der SV Ebnat empfing am sechsten Spieltag den TSV Blaustein. Mit zwei Torchancen zu Beginn kam die Ebnater-Elf gut ins Spiel. Zur Pause ließ der Spielstand von 1:2 noch alles offen, Simon Fischer hatte den zwischenzeitlichen Ausgleich zum 1:1 erzielt. Nach dem Seitenwechsel jedoch war der SV wie von der Rolle und musste am Ende eine 1:6-Niederlage weiter
  • 645 Leser

Es gibt wieder ein Zeitungsbier

Aktion von GT und Rothaus
Zusammen mit der Brauerei Rothaus hat die GT eine neue Aktion gestartet: Wir verschenken Zeitungsbier. Diesmal an einen Zuschauer beim Spiel Straßdorf gegen Großdeinbach. weiter
  • 540 Leser

Stegmaier hält Punkt fest

Fußball, Landesliga: TSGV Waldstetten holt mit 0:0 in Köngen einen Punkt
Wieder einmal sollte Waldstettens Trainer Leo Gjini recht behalten, indem er vor Köngen warnte und dort zumindest einen Punkt ergattern wollte, um nicht ans Tabellenende durchgereicht zu werden. Das Spiel am Neckar offenbarte erneut die Abschlussschwäche der Löwen, Moral und Einsatz stimmten immerhin. 0:0 stand es am Ende. weiter
  • 603 Leser

Torspektakel beim TSV Böbingen

Fußball, Kreisliga A I: Schechingen holt die ersten Punkte der Saison durch einen 1:0-Heimerfolg
Der TSV Heubach gewinnt das Derby beim TSV Böbingen mit 6:5. Damit festigten die Heubacher ihre Tabellenführung. Dem FC Schechingen gelang der erste Sieg der Saison. Gegen die Zweite aus Bargau konnten die Schechinger mit 1:0 gewinnen. Dies bedeutete die ersten drei Punkte der Saison. weiter

Vier Platzverweise in Lorch

Fußball, Kreisliga B I: Auch am siebten Spieltag bleibt der TV Straßdorf siegreich und hält den ersten Tabellenplatz
Der Tabellendritte zeigte am Wochenende seine Siegeslust. Mit einem 8:0-Kantersieg und drei Punkten trat Waldhausen die Heimreise an. Der direkte Verfolger Durlangen dominierte mit 5:0 in Alfdorf. weiter
  • 683 Leser

Für Landescup qualifiziert

Reiten: Bernhard erfolgreich
Schönhardter Reiterinnen belegten auf mehreren Turnieren vordere Plätze. Yvonne Bernhard war gleich zweimal in der schweren Klasse erfolgreich. weiter
  • 570 Leser

Lauf ins Olympiastadion genießen

Teilnehmer von „Lauf geht’s“ freuen sich auf den München Marathon – auch AOK-Geschäftsführer Josef Bühler
Der 11. Oktober naht. Und damit für über 400 Frauen und Männer der Tag X, auf den sie seit fast einem halben Jahr hingearbeitet haben: Den Halbmarathon oder die Zehn-Kilometerstrecke beim 30. München Marathon zu laufen. Die Fitness-Aktion „Lauf geht’s“, die die Schwäbische Post und die Gmünder Tagespost zusammen mit der AOK Ostwürttemberg weiter
  • 1395 Leser

Schanzenwart Walter Mack springt weit

Skispringen in Degenfeld
Skispringerinnen im Dirndl und Skispringer in Lederhose. Kühe oder eine Tequilla-Flasche auf der Skischanze? Mit diesen oder ähnlich fantasievollen Outfits glänzten die Teilnehmer beim traditionellen Veteranenspringen in Degenfeld. weiter
  • 576 Leser

Vogts Woche unter Champions

Skispringen: Carina Vogt erholt sich eine Woche im „Club der Champions“
Olympiagold, zwei WM-Goldmedaillen 2015, seit Freitag die Bürgermedaille von Waldstetten: Carina Vogts Medaillensammlung kann sich sehen lassen. Im kommenden Winter ohne WM und Olympia gilt die Konzentration aber einem anderen Ziel. weiter
  • 537 Leser

Der TVH kann doch gewinnen

Fußball, Bezirksliga: Mit einem 8:0-Kantersieg marschiert die SG Bettringen weiter vorne weg
Die SG Bettringen dominiert weiterhin die Bezirksliga nach Belieben und gewinnt 8:0 gegen Türkspor Heidenheim. Bargau verspielt eine 3:0-Führung beim 3:3 in Nattheim, der TV Heuchlingen zeigte beim 2:1 gegen Unterkochen ein Lebenszeichen. Derweil siegen die SF Lorch im Kellerduell mit Wört mit 2:1. weiter
  • 909 Leser
Es ist schwierig, bei einer 0:4-Niederlage den besten Mann zu küren. Blenden wir die 2. Halbzeit aus, war es Dominick Drexler, der sich auch nach dem schnellen Rückstand als Antreiber versuchte und damit ein wesentlicher Hoffnungsträger für eine mögliche Wende im VfR-Spiel war. weiter
  • 1566 Leser

Dresden watscht Aalen 4:0 ab

Fußball, 3. Liga: VfR beendet Englische Woche nach zwei Siegen mit einer Niederlage beim Spitzenreiter
Gewaltig unter die Räder kam der VfR Aalen am Sonntag beim Spitzenreiter Dynamo Dresden. Während die Aalener bei ihrer erst zweiten Saisonniederlage gleich vier Gegentore kassierten, feierten die Dresdener mit ihrem 4:0-Erfolg die beste Saisonauftaktbilanz ihrer Vereinsgeschichte. weiter
STIMMEN ZUM SPIEL

Lieber einmal 0:4 als viermal 0:1

Peter Vollmann (VfR-Trainer): Der Sieg der Dresdner ist hochverdient. Ein solch schnelles Gegentor war die schlechteste Voraussetzung, um in Dresden erfolgreich sein zu können. Wir haben zwischendurch zwar auch versucht, Fußball zu spielen. Aber als Dresden ins Rollen gekommen ist, haben wir gewartet, bis der Gegner zu Toren kommt. Dieses Spiel hat weiter
  • 958 Leser

Normannia mit Déjà-vu in Albstadt

Fußball, Verbandsliga: Erst dominiert der FC Normannia, dann schießt der FC Albstadt das 1:0-Siegtor
Das kannten die Normannia-Fußballer schon vom vorigen Spiel: Erst hatten sie besser als der Gegner Fußball gespielt, dann mit 0:1 verloren. „Wir wollten den Gmündern ein Déjà-vu bereiten“, erklärte Albstadts Trainer Öskan Acar nach dem Spiel. Das war gelungen. weiter
  • 628 Leser

Zu viele Fehler für die 3. Liga

Volleyball, 3. Liga: Die Volleyballerinnen der DJK Gmünd unterliegen Biberach mit 0:3
Es war ein Heimspiel, wie es sich die wenigsten Zuschauer wünschten. Gegen eine zwar konstant, aber nicht übermächtig spielende TG Biberach unterlagen die DJK-Volleyballerinnen mit 0:3 (22:25, 13:25, 22:25). Die DJK zeigte zwar teilweise gute Spielzüge, schlug sich aber durch viele Fehler selbst. weiter
  • 603 Leser

Live-Ticker: Dynamo schlägt Aalen 4:0

Fußball, 3. Liga: Der VfR Aalen muss sich Spitzenreiter Dynamo Dresden klar mit 0:4 (0:2) geschlagen geben
Elfter Spieltag in Liga drei: Für den VfR Aalen setzte es eine herbe 0:4-Niederalge bei Dynamo Dresden. Der souveräne Tabellenführer war durch Sinan Tekerci bereits nach 59 Sekunden mit der ersten Chance in Führung gegangen. Michael Hefele (34.), Pascal Testroet (52.) und Andreas Lambertz (64.) schraubten das Ergebnis mit ihren Treffern in die Höhe. weiter
  • 1
  • 2724 Leser

Leserbeiträge (3)

Unverantwortlich

Zur Flüchtlingspolitik:Die Integration von Asylbewerbern geschieht im klein klein in den Dörfern und Städten. Sie ist mühsam im Miteinander, Gegeneinander, Nebeneinander und die Dankbarkeit hat meist eine sehr kurze Halbwertszeit. Denn wir sind ja ein (An-)rechtsstaat.Die Asylbewerber bringen ihre Kultur, ihre Wertvorstellungen und ihre familiären Gewohnheiten weiter
  • 4
  • 860 Leser

Mit einer Energieleistung aus dem Tabellenkeller

Kegeln, 1. Bundesliga Männer:

Schwabsberg überzeugt mit neuem Bahnrekord in Breitgüssbach

Mit einer erneut tollen Mannschaftsleistung holten sich Schwabsbergs Bundesligakegler beim Aufsteiger im oberfränkischen Breitengüßbach ihre ersten beiden Punkte. Der forsche Aufsteiger machte den Ostwürttembergern trotz der

weiter
  • 1555 Leser

Asylunterkünfte

Warum nimmt man eigentlich nicht die größte Asylbewerber - Unterkunft welche wir im ganzen Land haben in betrieb. Der neue Berliner Flughafen nämlich. Da dieser in diesem Leben sowieso nicht mehr als Flughafen genutzt werden kann, da man in Deutschland mitlerweile beim bauen solcher Großprojekte an die Grenzen des Machbaren stößt.

weiter