Artikel-Übersicht vom Samstag, 28. November 2015

anzeigen

Regional (12)

Bopfinger Apotheken-Ehepaar präsentiert Kunst-Jahreskalender

Bopfingen. Ihren neuen Kunst-Jahreskalender präsentierte das Apothekerehepaar Stefan und Eva Guyot am Freitagabend in kleinem Kreis in der Bopfinger Schranne. „Wir haben dafür in diesem Jahr die Ideen und die Kreativität renommierter und weniger bekannter Künstler aus der Region zusammengebracht“, führte Stefan Guyot

weiter
  • 1236 Leser

Auf der Spur des Einhorns

Buchvorstellung schafft Klarheit über Gmünds Wappen
Gmünd ist um ein Buch reicher. Ein besonderes Buch, denn es löst eines der Rätsel um die alte Stauferstadt. Es beantwortet die Frage, wie sie zum Wappen gekommen ist – oder besser: gekommen sein könnte. Sabine Francis, Ur-Bettringerin, hat sich von der Staufersaga inspirieren lassen zum Fantasyroman „Ein Einhorn für Gmünd“. weiter
  • 682 Leser

Wunschbaum fast leer gepflückt

Andrang bei Aktion „Gmünder machen Wünsche wahr“ ist groß – Wünsche, die noch offen sind
Wer helfen will, muss schnell sein: Seit Samstag steht der Weihnachts-Wunschbaum im Gmünder Rathaus. Und er ist schon beinahe leer gepflückt. Etwa 610 Wünsche von Kindern und Senioren hingen daran. Für 400 haben sich bereits freiwillige Spender gefunden. weiter

Auch in Unterschneidheim sind Einbrecher am Werk

Unterschneidheim. Nicht nur in Hofen und Bopfingen. Auch in Unterschneidheim haben Einbrecher ein Wohnhaus heimgesucht. Wie die Polizei mitteilt, drangen Unbekannte in der  Nacht von Freitag auf Samstag im Bleichweg über die Terrassentüre in ein Schlafzimmer ein. Dort wurde Schmuck entwendet, Bargeld jedoch vom Täter zurückgelassen.

weiter
  • 5
  • 3030 Leser

In Wohnung eingebrochen

Lorch-Waldhausen. In der ersten Nachthälfte von Freitag auf Samstag hebelten Unbekannte die Balkontüre einer Erdgeschosswohnung in der Lindenstraße in Lorch-Waldhausen auf und drangen so in die Wohnung ein. Entwendet wurde eine geringe Menge Bargeld. Der Sachschaden dürfte deutlich höher liegen, die genaue Höhe ist jedoch

weiter
  • 5
  • 1477 Leser

20 000 Euro erbeutet

Lorch-Oberkirneck. Gleich zweimal schlugen Unbekannte im Laufe des Freitags in Oberkirneck zu. An zwei nebeneinanderstehenden Einfamilienhäusern hebelten mindestens zwei Täter mit brachialer Gewalt in Oberkirn-eck die Terrassentüren auf und drangen so in die Häuser ein. Die Täter durchsuchten sämtliche Räume und entwendeten

weiter
  • 5
  • 1839 Leser

Kiesewetter diskutiert am Sonntag über Flüchtlingskrise

Herbrechtingen. Kaum ein Thema hat die Bürger hierzulande in den vergangenen Monaten so sehr bewegt wie die Flüchtlingspolitik. Hunderttausende Menschen sind in diesem Jahr bereits nach Deutschland gekommen, um hier Asyl zu beantragen oder Schutz gemäß der Genfer Flüchtlingskonvention zu erhalten.

Der Bundestagsabgeordnete

weiter
  • 1
  • 816 Leser

Einbrecher kamen in Bopfingen durch den Keller

Bopfingen. Unbekannte wuchteten am Freitag zwischen 14 und 20 Uhr ein Kellerfenster in der Regerstraße auf und drangen so in ein Einfamilienhaus ein. Im Haus wurden mehrere Zimmer, Schränke und Kommoden durchsucht und mehrere hochwertige Schmuckstücke sowie Bargeld im Wert von insgesamt mehreren tausend Euro entwendet. Täterhinweise

weiter
  • 5
  • 2022 Leser

Als nächstes dann „The biggest Döner“

Samuel Türksoy im Interview
Samuel Türksoy ist raus. Dass er am Freitagabend in der dritten Runde von „The Voice“ ausgeschieden ist, findet der 21-jährige Aalener zwar schade, traurig sei deshalb aber nicht. Im Gespräch mit dieser Zeitung erklärt er, was er jetzt vor hat und weshalb er die Teilnahme nicht bereut. weiter
  • 551 Leser

Regionalsport (9)

KSV Aalen erkämpft ein vorläufiges 10:10

Ringen, Bundesliga-Endrunde: KSV remis gegen Nendingen - ein Kampf wird noch nachgeholt
Der KSV Aalen hat dem deutschen Meister ASV Nendingen ein 10:10 abgetrotzt. Das Ergebnis ist allerdings vorläufig: Im Nachholkampf kann der für Nendingen ringende Weltmeister Frank Stäbler den Sieg perfekt machen. weiter

TSB Gmünd verliert 30:32

Handball, Oberliga
Der TSB Gmünd musste sich gegen den TV Willstädt mit 30:32 geschlagen geben. Mit dieser Heimniederlage landet der TSB auf Tabellenplatz elf. weiter
  • 1027 Leser

DJK Gmünd verliert 2:3

Volleyball, Dritte Liga Süd Frauen
Die Volleyballerinnen der DJK Gmünd mussten sich gegen die TSG Heidelberg-Rohrbach mit 2:3 geschlagen geben. Mit dieser Auswärtsniederlage landet die DJK auf dem vorletzten Tabellenplatz. weiter
  • 940 Leser

1. FCN mit 3:3-Remis

Fußball, Verbandsliga
Zur Pause lag der 1. FC Normannia Gmünd mit 3:2 gegen Gastgeber TSG Backnang in Führung. Kurz vor Abpfiff erzielte Backnang jedoch den Ausgleich zum 3:3-Unentschieden. Der 1. FCN landet damit auf Tabellenplatz sechs. weiter
  • 5
  • 1579 Leser

TSG Hofherrnweiler-Unterrombach verliert 0:4

Fußball, Landesliga
Zur Halbzeit lag die TSG Hofherrnweiler-Unterrombach mit 0:1 gegen den TSV Weilheim zurück. In der zweiten Hälfte kassierten die Gäste drei weitere Treffer und verabschiedeten sich von Weilheim mit einer 0:4-Niederlage. Damit bleibt die TSG auf Tabellenplatz sieben. weiter
  • 2
  • 1469 Leser

VfR-Live-Ticker: 0:0 zwischen Aalen und Halle

Fußball, 3. Liga: VfR Aalen und Hallescher FC trennen sich torlos
18. Spieltag in der 3. Liga: Der VfR Aalen bleibt zu Hause in der Scholz-Arena weiter ungeschlagen. Bei winterlichen Bedingungen blieb es gegen den Halleschen FC ein Spiel ohne Tore. Ein Punktgewinn für beide Seiten - das Unentschieden ist ein gerechtes Resultat. Ein ausführlicher Bericht folgt. Den Spielverlauf zum Nachlesen gibt es im Ticker: weiter
  • 2668 Leser

Spielabsage in der Landesliga

Fußball, Landesliga: Ebnat, Waldstetten und Dorfmerkingen abgesagt
In der Fußball-Landesliga sind schon einige Partien abgesagt worden. Darunter das Sonntagsspiel Ebnat gegen Geislingen sowie die für Samstag geplante Partie Waldstetten gegen Dorfmerkingen. weiter
  • 1764 Leser

VfR-Spiel nicht in Gefahr

Fußball, 3. Liga: Trotz anhaltender Schneefälle wird in der Scholz-Arena gespielt
Trotz der derzeit starken Schneefälle auf der Ostalb: Das Drittligaspiel zwischen dem VfR Aalen und dem Hallescher FC wird am Samstagnachmittag um 14 Uhr pünktlich angepfiffen. "Die Rasenheizung läuft, der Platz ist nur leicht gezuckert. Einer Austragung des Spiels steht nichts im Wege", sagt Medienverantwortlicher Sebastian Gehring. weiter
  • 1705 Leser

Überregional (80)

"Dann gilt man als Schminktussi"

Interview: Youtube-Star Dagi Bee über ihr öffentliches Leben mit 2,3 Millionen Fans im Internet
Küsse, Schminktipps, Werbung: Mit ihren Beauty-Videos erreicht Dagi Bee im Internet knapp 2,3 Millionen Fans. Einem Schönheitswahn eifere sie aber nicht nach, sagt die 21-Jährige im Interview. weiter

"Das geheime Bunker-Museum gibt es nicht"

Versicherungsexperte Dirk Heinrich über Kunstdiebstahl und viele ungeklärte Fragen
Wo landen geraubte Bilder von Meistern wie Rubens? Sammelt ein Krimineller für sein geheimes Bunker-Museum? Ein Experte hat andere Erklärungen. weiter
  • 363 Leser

"Menschen wehren sich"

Medienwissenschaftler Jan-Hinrik Schmidt: Eine digitale Diktatur wird es nicht geben
Wo führt das nur hin? Wer sich das bei sozialen Netzwerken fragt, sollte Dave Eggers visionären "Der Circle" lesen - allerdings nicht alles unkritisch übernehmen, findet der Medienforscher Jan-Hinrik Schmidt. weiter
  • 5
  • 645 Leser

"Schwarze Teufel" bis heute als Helden gefeiert

Legendär Von "schwarzen Teufeln" fühlten sich geschockte deutsche Soldaten auf dem Monte la Difensa attackiert. Die schwarz gekleidete "First Special Service Force" - FSSF - nannte sich deshalb selber "Teufelsbrigade". So hieß auch ein 1968 entstandener Kriegsfilm, der die Geschichte der Spezialeinheit schilderte. Die Hauptrolle spielte William Holden. weiter
  • 246 Leser

Abgasaffäre: EU-Ausschuss rückt näher

Im Europaparlament könnte es einen Durchbruch für die Einrichtung eines Untersuchungsausschusses zu manipulierten Abgaswerten beim Autobauer Volkswagen geben. Einer entsprechenden Forderung der Grünen hat sich auch die Fraktion der Sozialdemokraten angeschlossen, wie einer ihrer Sprecher bestätigte. Über den Antrag soll am kommenden Mittwoch die Konferenz weiter
  • 401 Leser

Armutsmigration: Sonderzuschuss für Mannheim

Während sich viele Kommunen Gedanken über die Unterbringung der Asylbewerber machen, stehen Städte wie Mannheim vor einem zusätzlichen Problem: Sie sehen sich durch die Zuwanderung von Armutsmigranten aus den EU-Staaten Bulgarien und Rumänien finanziell massiv gefordert. Für Entlastung soll ein Sonderbetrag des Bundes in Höhe von einmalig 25 Millionen weiter
  • 266 Leser

Asylprognose nicht haltbar

In den baden-württembergischen Landeserstaufnahmestellen (Lea) sind zwischen dem 1. Januar und dem 26. November 2016 rund 160 000 Flüchtlinge angekommen. Bis Jahresende dürfte sich die Zahl nach Informationen der SÜDWEST PRESSE auf 200 000 erhöhen. Das zuständige Bundesamt für Migration hatte für Baden-Württemberg in diesem Jahr maximal 100 000 Flüchtlinge weiter
  • 432 Leser

Auf einen Blick vom 28. November 2015

FUSSBALL BUNDESLIGA Darmstadt 98 1. FC Köln0:0 Zuschauer: 17 000 (ausverkauft). Tabelle (Spiele/Punkte): 1. FC Bayern 13/37, 2. Bor. Dortmund 13/29, 3. VfL Wolfsburg 13/24, 4. Hertha BSC 13/23, 5. Mönchengladbach 13/22, 6. Bayer Leverkusen 13/20, 7. FC Schalke 04 13/20, 8. 1. FC Köln 14/20, 9. FC Ingolstadt 13/19, 10. Hamburger SV 13/18, 11. FSV Mainz weiter
  • 400 Leser

Ausgetalkt

Jauch beendet seine Karriere fürs Erste
Das war's dann: Am Sonntag wird Günther Jauch zum letzten Mal seine Gesprächspartner zum ARD-Polittalk ins Gasometer nach Berlin bitten. Die Kritiker-Bilanz fällt sehr durchwachsen aus. weiter
  • 318 Leser

Beschwerdestelle für Bürger und Polizei

Regierungsfraktionen entscheiden Dienstag
Die Kennzeichnungspflicht für Polizisten verschwindet auf Wunsch der SPD in der Schublade. Dafür hat Fraktionschef Schmiedel den Grünen die Schaffung eines Bürger- und Polizeibeauftragten zugesagt. weiter
  • 294 Leser

Beschwerdestelle soll kommen

Regierungsfraktionen entscheiden am Dienstag
Die Kennzeichnungspflicht für Polizisten verschwindet auf Wunsch der SPD in der Schublade. Dafür hat Fraktionschef Schmiedel den Grünen die Schaffung eines Bürger- und Polizeibeauftragen zugesagt. weiter
  • 302 Leser

Brisanter Verdacht

Staatsanwaltschaft ermittelt wegen Waffenlieferung nach Paris
Die Staatsanwaltschaft Stuttgart hat einen Mann aus Magstadt verhaftet. Der Verdacht: Er soll vier Sturmgewehre nach Paris geliefert haben. Waren es Waffen, mit denen die Terroranschläge verübt wurden? weiter
  • 278 Leser

BUCKS HEILE WELT: Wo ist jetzt was?

Neulich wollten wir Sauerkraut kaufen und brachten Ohrenstäbchen heim. Das war blöd, auch weil Ohrenstäbchen noch unbekömmlicher sind als Sauerkraut. Dabei waren wir gar nicht schuld an der Verwechslung. Wir hatten im Gegenteil alles ganz genauso gemacht wie immer: rein in den Supermarkt und im zweiten Nebengang rechts flink ins oberste Regal gegriffen, weiter
  • 345 Leser

Center Parcs baut im Allgäu

Ende 2018 soll das große Feriendorf bei Leutkirch öffnen
Eine sechsjährige Hängepartie ist zu Ende: Die Finanzierung für das große Allgäu-Feriendorfprojekt von Center Parcs steht. Gebaut wird auf dem Gelände eines ehemaligen Munitionsdepots bei Leutkirch. weiter
  • 326 Leser

Debütantin schafft es fast aufs Podium

Bob-Pilotin Sandra Kroll landet auf Platz sechs
Erstes Weltcup-Rennen und Platz sechs für Sandra Kroll. Damit feierte die Bob-Debütantin einen gelungenen Einstand bei den Frauen. weiter
  • 339 Leser

Den schlafenden Riesen wecken

Verein empfiehlt regionale Genossenschaften zur Einsparung und besseren Nutzung von Energie
Investoren gewinnen, um den Energieverbrauch zu senken - dieses Konzept verfolgt der Arbeitskreis für umweltbewusstes Management - mit Erfolg. weiter
  • 342 Leser

Der Nachlass von James Rizzi im Europa-Park

Mit bislang nicht gezeigten Werken will der New Yorker Elektriker Bill Rizzi das Lebenswerk seines Bruders, des US-Künstlers James Rizzi, fortführen. Sein Bruder habe zahlreiche unveröffentlichte Originale hinterlassen, sagte der 66-Jährige. Er kümmere sich nun um den Nachlass und die Veröffentlichung: "Das ist ein wichtiger Teil meines Lebens, und weiter
  • 451 Leser

Die meisten Selbstständigen in Stadtstaaten

Nirgendwo in Deutschland wagen so viele Menschen den Schritt in die Selbstständigkeit wie in Berlin. Nach einer Analyse der staatlichen Förderbank KfW liegt die jährliche Gründerquote in der Hauptstadt bei 2,6 Prozent. Das heißt, dass im Schnitt von 2009 bis 2014 jedes Jahr 26 von 1000 Einwohnern im Alter von 18 bis 64 Jahren eine Firma an den Start weiter
  • 520 Leser

Die Trapp-Familie

Wahre Geschichte Maria Augusta Kutschera wird 1927 die zweite Frau des ehemaligen U-Boot Kommandanten der k.u.k.-Marine Georg von Trapp. Sie gründet mit den Kindern einen Chor und gewinnt einen Volksmusikwettbewerb. 1938 emigriert die Familie in die USA und lässt sich in Vermont nieder. Die Familie unternimmt auch in den USA Konzertreisen und tritt weiter
  • 520 Leser

Discounter entdecken den Fischmarkt

Aldi, Lidl und Co. bieten inzwischen praktisch flächendeckend frischen Fisch an. Das könnte auf Dauer den Fischkonsum der Bundesbürger ankurbeln. weiter
  • 569 Leser

Ein Schutzengel für die Feinde

Deutscher Sanitäter rettet 1943 in Italien gegnerische Soldaten nach einer blutigen Schlacht
72 Jahre nach einer Schlacht in Italien suchen Veteranen aus Übersee ihren deutschen Schutzengel. Der junge Sanitäter hat vielen Soldaten der alliierten Spezialeinheit das Leben gerettet. weiter
  • 5
  • 448 Leser

Ermittlungen in China gegen Börsenmakler

Ermittlungen der chinesischen Börsenaufsicht CSRC gegen eine der größten Maklerfirmen haben gestern die Börsen in China auf Talfahrt geschickt. Sie schlossen mit mehr als 5 Prozent im Minus, nachdem der Börsenmakler Guosen Securities mitteilte, dass gegen ihn Ermittlungen wegen mutmaßlicher Regelverletzungen liefen. Einen Tag zuvor hatte bereits der weiter
  • 359 Leser

Exclusiver Club

Tradition In den USA wird es auch heute noch als eine Ehre angesehen, an der Militärakademie West Point angenommen zu werden. Voraussetzung ist unter anderem das Empfehlungsschreiben eines Kongressmitglieds, des Präsidenten oder Vizepräsidenten. Die Ausbildung ist kostenfrei, allerdings muss sich der Offizierschüler verpflichten, nach West Point fünf weiter
  • 273 Leser

Filterkaffee erlebt ein Comeback

Porzellanfilter wieder gefragt - Umweltschützer hoffen auf Ende der Kapselschwemme
Filterkaffee ist in der Szene-Gastronomie wieder salonfähig geworden. Umweltschützer hoffen, dass sich das bei den Verbrauchern herumspricht und die Mülllawine durch Kaffeekapseln kleiner wird. weiter
  • 595 Leser

Finanzriese bekennt sich zum Klimaschutz

Die Allianz will den Klimaschutz bei allen Geldanlagen zur Vorgabe machen und die Investitionen in erneuerbare Energien verdoppeln. Nach dem angekündigten Rückzug aus der Kohle-Energie legte der größte europäische Versicherungskonzern gestern nach und sicherte zu, seine Investments flächendeckend unter die Lupe zu nehmen. "Mit unserem Risikowissen, weiter
  • 564 Leser

Frankreich: Ein Land trauert

Blau-Weiß-Rot überall: Mit einer Trauerfeier im Hof des Invalidendoms haben Frankreichs Präsident François Hollande, Politiker und Bürger der Opfer der Terroranschläge vom 13. November gedacht. Auch im übrigen Land drückten Menschen mit blau-weiß-roten Flaggen ihre Anteilnahme aus. Foto: Getty Images weiter
  • 440 Leser

Frühstart in den Wahlkampf

Südwest-FDP eröffnet Kampagne für den 13. März
Langer FDP-Anlauf für den als Schicksalswahl ausgerufenen Urnengang im März: Das Wahlprogramm steht seit Juni, gestern stellten die Liberalen ein erstes Plakat mit ihrem Spitzenkandidaten Rülke vor. weiter
  • 332 Leser

Fund noch ungeklärt

Ermittlung Im Fall des in Bayern aufgegriffenen 51-Jährigen ist eine Verbindung zu Terroristen noch unklar. Das gab Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (CSU) nun bekannt. Es werde weiter ermittelt. Der Mann aus Montenegro war kurz vor den Paris-Attentaten von Schleierfahndern aufgegriffen worden. Im Auto hatte er Sturmgewehre und Sprengstoff. Laut weiter
  • 251 Leser

Furcht vor Klimawandel

Mehrheit der Deutschen sieht Erderwärmung als Gefahr
Die große Mehrheit der Deutschen (87 Prozent) sieht den Klimawandel als Gefahr für Mensch und Natur. Dabei ist die Bereitschaft, das eigene Verhalten zu ändern, nach dem Ergebnis einer repräsentativen Umfrage des Meinungsforschungsinstituts YouGov unterschiedlich: So sparen nur 39 Prozent der Deutschen aus Klimaschutzgründen Strom - vor allem die Älteren. weiter
  • 326 Leser

Gericht hebt Demo-Verbot auf

"Hohenlohe wacht auf" kann weiter stattfinden
Das Verwaltungsgericht Stuttgart hat ein Verbot der Anti-Asyl-Demonstrationen in Öhringen aufgehoben. Damit können heute wieder Gegner der Flüchtlingspolitik dem Aufruf "Hohenlohe wacht auf" folgen, erwartet werden dazu bis zu 500 Teilnehmer. Die Stadtverwaltung hatte das Verbot erlassen, weil sie eine Gefährdung des Weihnachtsmarktes befürchtete. Auch weiter
  • 339 Leser

Gericht untersagt Demo-Verbot

Das Verwaltungsgericht Stuttgart hat ein Verbot der Anti-Asyl-Demonstrationen in Öhringen aufgehoben. Damit können heute wieder Gegner der Flüchtlingspolitik dem Aufruf "Hohenlohe wacht auf" folgen, erwartet werden dazu bis zu 500 Teilnehmer. Die Stadtverwaltung hatte das Verbot erlassen, weil sie eine Gefährdung des Weihnachtsmarktes befürchtete. Auch weiter
  • 371 Leser

Heilbronns heimliche Stärke

Städtevergleich: Auch Pforzheim zeigt sich besonders dynamisch
Heilbronn und Pforzheim weisen die dynamischste Entwicklung unter den größten Städten in Baden-Württemberg auf. Bei den Zukunftschancen haben Heidelberg, Stuttgart und Karlsruhe die Nase vorn. weiter
  • 623 Leser

Hollande umgarnt Assad

Paris bringt Zusammenarbeit mit Syriens Diktator ins Spiel
Als Henker des Volkes schmähte Frankreich den syrischen Staatschef Assad. Nun sollen seine Truppen zum Partner im Kampf gegen IS werden. weiter
  • 314 Leser

Hund steckt in Wasserrohr fest

Spaziergänger hört Gebell und ruft Feuerwehr - Rettungsaktion dauert Stunden
Erst nach einer stundenlangen Rettungsaktion ist gestern in Schweinfurt ein Hund aus einem Wasserrohr befreit worden. Nach Angaben der Polizei war ein Spaziergänger am Vormittag in der Nähe der Autobahn 70 auf Hundegebell aufmerksam geworden. Als er die Mischlingshündin entdeckte, die in einem Wasserrohr unterhalb der Straße feststeckte, alarmierte weiter
  • 312 Leser

IN DEN SCHLAGZEILEN · HOLLANDE: Mann der Taten

Es ist schon erstaunlich, welche Wandlung François Hollande in Krisenzeiten durchmacht. Schon nach dem Anschlag auf Charlie Hebdo im Januar schossen die sonst peinlichen Beliebtheitswerte des französischen Präsidenten nach oben. Und auch jetzt, nach dem Terror vom 13. November, macht Hollande wieder einen deutlichen Sprung in der Wählergunst. Offenbar weiter
  • 419 Leser

Ja zur "Schwarzen Null"

Bundestag billigt Etat 2016 - Mehrausgaben für Flüchtlinge
Fast 317 Milliarden Euro plant der Finanzminister für 2016 in seinem Haushalt ein. Ob das Geld reicht, hängt auch an den Ausgaben für die Integration von Flüchtlingen. Doch nicht nur an sie ist gedacht. weiter
  • 345 Leser

Kasse so prall gefüllt wie das Punktekonto

FC Bayern legt wieder eine prächtige Klub-Bilanz vor - Herbsttitel gegen Hertha?
Im Spitzenspiel gegen Hertha wird ein Bayern-Schützenfest erwartet. Bei einem Sieg und einem Patzer des BVB ist die Herbstmeisterschaft fix. Auf der Hauptversammlung gab es schon einmal gute Zahlen. weiter
  • 364 Leser

Keine Entlastung bei Betriebsrente

Unternehmen, die ihren Mitarbeitern eine Betriebsrente anbieten, können auf keine rasche Entlastung bei ihren Pensionsrückstellungen hoffen. Nach Angaben der Unions-Fraktion im Bundestag lehnt die SPD eine Änderung der aktuellen Rechtslage zur Verzinsung noch bis Jahresende ab. Unternehmen, die nach dem Handelsrecht bilanzieren, müssen daher allein weiter
  • 375 Leser

Kirchen werden zu Asylheimen

Erstmals sollen zwei katholische Kirchen als Notunterkünfte für Flüchtlinge genutzt werden. Die Kirche Sankt Maria der Stiftung Liebenau in Meckenbeuren (Bodenseekreis) wird für etwa 60 Flüchtlinge vorbereitet. Mit einem Einzug ist laut Pastoralreferent Wolfgang Ilg nicht vor Weihnachten zu rechnen. In der Bremer Kirche Sankt Benedikt können schon Mitte weiter
  • 252 Leser

Kissenschlachten verboten

Militärakademie West Point zügelt ihre Kadetten
Die US-Militärakademie West Point verbietet Kissenschlachten. Rekruten hatten sich bei diesen Balgereien so sehr verletzt, dass einige von ihnen mit Gehirnerschütterungen vom Feld gingen. weiter
  • 251 Leser

Klicks sind die Charts

Populär Die Videoplattform Youtube hat eine neue Generation von Teenie-Stars hervorgebracht: Youtuber wie "Bibi" oder Dagi Bee" sind die Popstars von heute. In Bremen wurde im Oktober eine Messe veranstaltet, auf der Fans ihre Idole kennenlernen konnten. Drei Stunden Anstehen - nur um ihren Vorbildern aus dem Netz für wenige Sekunden nahe zu sein und weiter
  • 256 Leser

Klimaexperte warnt vor falschem Weg

Rechnung Der dänische Politikwissenschaftler Björn Lomborg hält die Vereinbarungen zur CO2-Reduktion und das Ziel, aus fossilen Brennstoffen aussteigen zu wollen, für falsch. Nach seinen Berechnungen verringern die bisher genannten Selbstverpflichtungen der Staaten den Temperaturanstieg im besten Fall nur um 0,17 Grad Celsius. Dafür seien die Kosten weiter
  • 300 Leser

Kommentar · BUNDESHAUSHALT: Neue Prioritäten

Wolfgang Schäuble hat seine Prioritäten geändert: Angesichts der Flüchtlingskrise ist für den Finanzminister die "Schwarze Null" nicht mehr das wichtigste Ziel beim Bundeshaushalt 2016, wie er selbst ausdrücklich erklärt. Was will der Kassenwart der Nation auch anderes machen. Er weiß genau, dass die knapp acht Milliarden Euro nicht ausreichen werden, weiter
  • 319 Leser

Kommentar · SYRIEN: Assad ist keine Option

Seit mehr als vier Jahren tobt der Krieg in Syrien. Er hat hunderttausende Tote und Millionen Flüchtlinge produziert. Aus einem Aufstand gegen Assad ist ein extrem unübersichtlicher Vielfronten- und Stellvertreterkrieg entstanden, ein völlig verworrenes Konfliktbündel - und der parasitäre IS-Terrorstaat. Europa ist in diesen vier Jahren nichts eingefallen, weiter
  • 5
  • 339 Leser

Kursrallye vorerst beendet

Leitindex gibt zum Wochenschluss leicht nach
Die Luft ist erst einmal raus: Nach seiner jüngsten Rallye hat der Dax am Freitag moderat nachgegeben. Mit einem Abschlag von 0,24 Prozent ging der Leitindex aus dem Tag. Auf Wochensicht legte er damit dennoch um 1,6 Prozent zu. Das deutsche Börsenbarometer habe sich angesichts der hohen Kursverluste an den chinesischen Börsen gut behauptet, kommentierte weiter
  • 354 Leser

Land plant 50 neue Stellen für die Sicherheit

Die Pläne der Landesregierung für das neue Anti-Terror-Paket sind überwiegend auf ein positives Echo gestoßen. Für Grün-Rot sind sie eine adäquate Reaktion auf die islamistischen Anschläge von Paris. Der oppositionellen CDU aber gehen sie vor allem beim Verfassungsschutz nicht weit genug. SPD-Fraktionschef Claus Schmiedel nannte das Programm "angemessen weiter
  • 268 Leser

Langlauf: Denise Herrmann sammelt Punkte

Skilangläuferin Denise Herrmann ist mit einem ordentlichen zehnten Platz in die Weltcup-Saison gestartet. Die 26-Jährige aus Oberwiesenthal zog beim Klassiksprint im finnischen Kuusamo zunächst souverän ins Halbfinale ein, war dort aber chancenlos. Dominiert wurde der Auftakt des dreitägigen "Ruka-Triples" wie gewohnt von Norwegen: Bei den Frauen gewann weiter
  • 564 Leser

Leitartikel · TERROR-ANGST: Mut statt Rückzug

Von Antje Berg Es war eine große Geste in einer grauenhaften Nacht: Viele Bewohner der französischen Hauptstadt boten per Twitter Menschen Schutz an, die sie nicht kannten - ohne sich ängstlich zu fragen, wer da wohl an der Tür klingeln könnte, während draußen der Terror tobte. Täglich kommen seither auf der Place de la République, bewacht von schwerbewaffneten weiter
  • 5
  • 462 Leser

Leute im Blick vom 28. November 2015

Daniel Radcliffe Schauspieler Daniel Radcliffe (26) hat mit den "Harry Potter"-Filmen nach eigener Einschätzung den kommerziellen Höhepunkt seiner Karriere schon hinter sich. "Ich bin sicher, dass ich so einen wirtschaftlichen Erfolg nicht noch mal habe, aber den werden sehr, sehr wenige Leute haben", sagte der Brite. Nach Ende der berühmten Filmreihe weiter
  • 346 Leser

Lufthansa: Platzeck als Schlichter?

Der frühere brandenburgische Ministerpräsident Matthias Platzeck soll im Lufthansa-Tarifkonflikt mit dem Kabinenpersonal schlichten. Ufo-Chef Nicoley Baublies bestätigte einen "Spiegel"-Vorabbericht. Ein Lufthansa-Sprecher sagte: "Wir sind mit Herrn Platzeck im Gespräch und hoffen, ihn als Schlichter gewinnen zu können." Termine oder einen Fahrplan weiter
  • 522 Leser

Mehr spenden, weniger kaufen

GfK-Umfrage zum Weihnachtsgeschäft: Konsumlaune trotz Flüchtlingskrise gut
Das Weihnachtsgeschäft beginnt. In diesem Jahr muss sich der Handel auf einen geringeren Umsatz einstellen, so die Gesellschaft für Konsumforschung. Vor allem Jüngere spenden mehr und kaufen weniger. weiter
  • 624 Leser

Na sowas... . . .

Die Deutsche Bahn schreckt Wildpinkler am Kölner Hauptbahnhof neuerdings mit Schildern ab, auf denen steht: "Hier nicht pinkeln! Wand pinkelt zurück." Die Spezialwand sei mit einem besonders feuchtigkeitsabweisenden Lack beschichtet, teilte ein Bahnsprecher dazu mit. Dies führe dazu, "dass der an die Wand gerichtete Strahl etwa im selben Winkel zurückkommt". weiter
  • 259 Leser

Notizen vom 28. November 2015

Bitte an den Nikolaus Ein britischer Junge (7), der bei einem Überfall niedergeschossen wurde, bittet den Nikolaus um Hilfe bei der Ergreifung der Täter. "Hilf der Polizei, die Leute zu fangen, die mich verletzt haben", heißt es in dem an "Santa" adressierten Brief von Christian Hickey aus Salford, den die BBC veröffentlicht hat. Auf der Wunschliste weiter
  • 308 Leser

Notizen vom 28. November 2015

Benefiz mit Richter-Kunst Eine Versteigerung von Arbeiten des Kunststars Gerhard Richter zugunsten der Düsseldorfer Obdachlosenhilfe "fiftyfifty" ist knapp hinter den Erwartungen zurückgeblieben. Bei der Herbstauktion des Kölner Auktionshauses Van Ham wechselten fünf Einzelwerke der Edition "Cage f.ff." für insgesamt 394 000 Euro den Besitzer. Richters weiter
  • 450 Leser

Notizen vom 28. November 2015

Jetzt 900 000 erwartet Die Bundesregierung erwartet, dass 2015 mehr als 900 000 Flüchtlinge nach Deutschland kommen. Diese Zahl wurde aus Regierungskreisen bestätigt. Die letzte offizielle Prognose ging von 800 000 Flüchtlingen aus. Bundesrat billigt Gesetz Die geschäftsmäßige Förderung der Selbsttötung steht in Deutschland künftig unter Strafe und weiter
  • 497 Leser

Notizen vom 28. November 2015

Valbuena kontra Benzema Fußball - Der französische Nationalspieler Mathieu Valbuena hat Teamkollege Karim Benzema in der Sexvideo-Affäre belastet. Der Star von Real Madrid habe ihn "indirekt" zur Zahlung an einen Jugendfreund Benzemas verleiten wollen, sagte Valbuena (31): "Mit Verleiten meine ich: ,Es ist nötig, dass du bezahlst'", so der Mittelfeldspieler weiter
  • 349 Leser

Notizen vom 28. November 2015

Trend zum Großbildschirm Der Unterhaltungselektronik-Verband Gfu rechnet mit einem guten Weihnachtsgeschäft. 8,6 Mrd. EUR Umsatz erwarte die Branche, teilte der Verband in Nürnberg mit. Das entspreche 0,5 Prozent mehr Umsatz als zu Weihnachten 2014. TV-Geräte und Smartphones dürften zu den Umsatzrennern gehören. Der Trend gehe zu immer größeren Flachbildschirmen, weiter
  • 585 Leser

Premiere für Kramny

VfB-Interimstrainer legt morgen in Dortmund Priorität auf die Defensive
Kommt der VfB nach der Entlassung Alexander Zornigers wieder in die Spur? Jürgen Kramny steht vor der Premiere als Bundesliga-Trainer. Die Hoffnung auf einen Coup morgen in Dortmund ist jedoch nicht groß. weiter
  • 385 Leser

RANDNOTIZ: Wir bleiben in unserer Wanne!

Schweden war mal - die Älteren erinnern sich an Olof Palme und Björn Borg - ein wunderbar liberales Land. Auch wenn die Steuersätze damals so hoch waren, dass Besserverdiener lieber gen Süden zogen. König Carl Gustav konnte und wollte das nicht. Man hätte ihn auch weiter für einen liebenswert liberalen Monarchen gehalten, wäre da nicht gerade sein böser weiter
  • 438 Leser

Rodler stark dank "Hackl Schorsch"

Kufen-Legende Georg Hackl hat in der langen Sommerpause wieder einiges überprüft. Zum einen seien die neuen Anzüge der deutschen Rodler gecheckt worden. "Zum anderen haben wir die Positionen der Fahrer auf den Schlitten überprüft und optimiert", sagt der dreifache Olympiasieger. Der "Hackl Schorsch" ist seit dem Ende seiner Karriere der Tüftler im deutschen weiter
  • 318 Leser

Russland fährt harten Kurs gegen Türkei

Der Konflikt zwischen Moskau und Ankara nach dem Abschuss eines Kampfflugzeugs nimmt an Schärfe zu. Wegen des Zwischenfalls kündigte Russland den visafreien Verkehr mit der Türkei zum 1. Januar 2016 einseitig auf. Russische Bürger seien in der Türkei gefährdet, sagte Außenminister Sergej Lawrow. Die Regierung in Moskau will am heutigen Samstag weitere weiter
  • 5
  • 370 Leser

SC Freiburg glücklicher Sieger in Heidenheim

Dank eines Treffers von Karim Guédé in der Nachspielzeit hat der SC Freiburg seine leichte Auswärtsschwäche überwunden und stürmt in der 2. Fußball-Bundesliga weiter in Richtung Herbstmeisterschaft. Die Breisgauer gewannen beim 1. FC Heidenheim glücklich mit 2:1 (1:1) und bleiben Tabellenführer. Nach der Führung für die Gastgeber durch Marc Schnatterer weiter
  • 383 Leser

Skifahrer starten in die Saison

Kurz vor dem meteorologischen Winteranfang begann am Feldberg die neue Skisaison. Zum Start gingen gestern sechs Lifte in Betrieb, 35 gibt es insgesamt im größten Skigebiet im Südwesten. Rund um den 1493 Meter hohen Gipfel liegt ein halber Meter Schnee - auch dank künstlicher Beschneiung. Foto: dpa weiter
  • 369 Leser

Slomka sieht in Stuttgart "Riesenpotenzial"

Großes Interesse? Mirko Slomka sieht beim VfB "riesiges Potenzial" und hält den Trainerjob in Stuttgart für spannend. Das sagte der aktuell vereinslose Trainer der Deutschen Presse-Agentur. Kontakt zum VfB habe er bisher nicht. "Das würde aktuell auch keinen Sinn machen, weil Herr Kramny ja gerade erst angefangen hat", sagte Slomka. "Vielleicht hat weiter
  • 313 Leser

Spinne statt Mordfall

Vermeintliche Frauenschreie und eine Todesdrohung lösen in Australien Großeinsatz der Polizei aus
Gellende Schreie und laute Morddrohungen haben die australische Polizei zu einem nächtlichen Einsatz in Sydney veranlasst - nur um einen peinlich berührten Mann und eine Spinne vorzufinden. Die Beamten waren mit zahlreichen Einsatzwagen zu der Wohnung in einem Vorort von Sydney gerast, weil Nachbarn hysterische Schreie einer Frau meldeten und einen weiter
  • 310 Leser

Süß, aber ohne Mozart

Die beliebteste Musical-Verfilmung: 50 Jahre "The Sound of Music"
Es muss in Salzburg nicht immer Mozart sein: Touristen aus Übersee und Fernost besuchen vor allem die Schauplätze von "The Sound of Music". Der Musical-Film kam vor 50 Jahren in die Kinos. weiter
  • 455 Leser

Terror: Waffenhändler in Haft

Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Mann aus Magstadt
Die Staatsanwaltschaft Stuttgart und das Landeskriminalamt ermitteln gegen einen 24-Jährigen aus Magstadt (Kreis Böblingen), der im November vier Sturmgewehre an einen Abnehmer aus Paris verkauft haben solle. "Mögliche Bezüge zu den Anschlägen in Paris werden geprüft", sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft dieser Zeitung. Dafür gebe es bisher aber weiter
  • 325 Leser

Terrorzelle in Tunesien aufgedeckt

Die tunesischen Behörden haben nach eigenen Angaben im Badeort Sousse eine Terrorzelle aufgedeckt. Bei zwei Polizeieinsätzen seien insgesamt 31 Personen festgenommen sowie Waffen beschlagnahmt worden, teilte das Innenministerium mit. Die Terrorgruppe, das Al-Furkan-Bataillon, hatte demnach Attentate auf Sicherheitspersonal und Politiker geplant. Sie weiter
  • 317 Leser

Trostloses 0:0 zwischen Köln und Darmstadt

Trotz Glücksbringerin Andrea Petkovic hat der SV Darmstadt 98 seine Mini-Krise in der Fußball-Bundesliga nicht beenden können. Der Aufsteiger kam in einem ganz schwachen Bundesligaspiel gegen den 1. FC Köln nicht über ein trostloses 0:0 hinaus und wartet nun schon seit fünf Spielen auf einen Sieg. Die Rheinländer bleiben somit einer der Angstgegner weiter
  • 306 Leser

Umerziehung der Nation

Polens nationalkonservative Regierungspartei verschärft Gangart
Seit 2007 hatte die liberale Bürgerplattform PO jede Wahl in Polen gewonnen. Im Oktober abgewählt, verschläft sie nun die Aufgabe der Opposition. Dafür greift die Regierungspartei PiS in allen Bereichen durch. weiter
  • 439 Leser

Weiter Ringen um Roman Polanskis Auslieferung

Die polnische Justiz hat eine Auslieferung des Regisseurs Roman Polanski an die USA gestern ein weiteres Mal abgelehnt. Die Staatsanwaltschaft in Krakau teilte mit, sie habe auf eine Berufung gegen das Urteil verzichtet. Ein Krakauer Gericht hatte am 30. Oktober einen Auslieferungsantrag der USA abgelehnt. Polens neue Regierung aber könnte den Prozess weiter
  • 281 Leser

Wie Titanic gegen Eisberg

Wladimir Klitschko im 28. WM-Fight - Gegner Fury spuckt große Töne
Alles sieht nach einem leichten Gang für Wladimir Klitschko aus: Der Schwergewichts-Weltmeister verteidigt seinen Titel zum 19. Mal. Herausforderer des seit elf Jahren ungeschlagenen Ukrainers ist Tyson Fury. weiter
  • 395 Leser

Wie Twitter unsere Beziehungen verändert

Einordnen Dr. Jan-Hinrik Schmidt ist wissenschaftlicher Referent für digitale interaktive Medien und politische Kommunikation am Hans-Bredow-Institut für Medienforschung in Hamburg. Der 1972 Geborene studierte Soziologie an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg und der West Virginia University Morgantown, USA. Seine Forschungsinteressen liegen in den weiter
  • 387 Leser

Zahlen & Fakten

Merck erwägt Verkauf Der Pharmakonzern Merck KGaA (Darmstadt) erwägt den Verkauf seines Allergiegeschäfts. Das könnte rund 600 Mio. EUR in die Kasse spülen, berichtet die Agentur Bloomberg unter Berufung auf mit der Angelegenheit vertraute Personen. Merck wollte dazu keine Stellungnahme abgeben. Der Konzern hatte vor einer Woche für 13,1 Mrd. EUR die weiter
  • 749 Leser

Zu geheim für den Landtag

NSU-Ausschuss: Sonderermittler darf nur wenig zu "Corelli" sagen
"Corelli" war wohl die ergiebigste Quelle des Bundesverfassungsschutzes. Jerzy Montag hat einen Bericht über ihn verfasst. Vor dem NSU-Ausschuss darf er darüber aber nicht sprechen. Das verursacht Ärger. weiter
  • 283 Leser

Zweiter Anlauf gegen den Klimawandel

195 Länder wollen mit Selbstverpflichtungen Temperaturanstieg der Erdatmosphäre begrenzen
Das Klima weitgehend stabil halten lautet das Ziel des Klimagipfels in Paris. Aber genügt es, die Reduktion der Treibhausgase wieder anzukurbeln? Dies wäre ein Erfolg für die Staatengemeinschaft. Viel mehr nicht. weiter
  • 5
  • 381 Leser

Leserbeiträge (3)

Ein bisschen Spaß muss sein

SCHWÄBISCHE POST, 28.11.2015, Seite 11: "POLIZEIBERICHT   Polizei schnappt Ladendieb             ... Als sie ihn darauf ansprach und aufforderte, sie in  ein Büro zu begleiten, ..."

GMÜNDER TAGESPOST, 28.11.2015, Seite 11:            "POLIZEIBERICHT

weiter
  • 4
  • 1902 Leser

Vorankündigung Kirchenkonzert mit Clemens Bittlinger, 11.03.2016

Zum Abschluss unserer Konzertreihe zum 150-jährigen Bestehen des Liederkranzes möchten wir Sie herzlich einladen. Vielleicht suchen Sie ja noch eine Idee für ein Weihnachtsgeschenk? Eine Eintrittskarte zum Konzert wäre da doch eine wunderschöne Überraschung.Karten können Sie schon am Abend unseres Benefizkonzertes

weiter
  • 302 Leser

Rattenplage

Ratten gehören weltweit zu den meist gefürchteten Hygieneschädlingen. Eine Rattenplage im unmittelbaren Umfeld von Haus, Wohnung oder Garten bedeutet daher auch Gefahr für die Gesundheit von Mensch und Haustier. Ratten verbreiten gefährliche Krankheitserreger, verunreinigen Vorräte und Nahrungsmittel und verursachen Schäden

weiter
  • 3
  • 2074 Leser