Artikel-Übersicht vom Freitag, 22. April 2016

anzeigen

Regional (115)

„Wetzgau ist unser Killesberg“

Festakt zum Jubiläumsauftakt „750 Jahre Wetzgau“ am Freitagabend im Forum Schönblick
Die wichtigsten neun Zeilen Handschrift sehen Besucher des Festakts „750 Jahre Wetzgau“ am Freitagabend groß von der Wand im Forum Schönblick leuchten. Es ist ein Auszug aus der ersten urkundlichen Erwähnung. Ganz Wetzgau feiert, Gratulanten kommen aus der Stadt und weit darüber hinaus. weiter

Abschied von Weiß

Pfarrer Bernhard Weiß (rechts) verabschiedete sich in einem Gottesdienst von der Kirchengemeinde Horn. Der stellvertretende Vorsitzende des Kirchengemeinderats, Georg Grupp, bedankte sich bei Weiß ebenso wie Göggingens Bürgermeister Walter Weber. Im Anschluss brachte der Horner Musikverein Pfarrer Weiß ein Abschiedsständchen dar. (Foto: privat) weiter
  • 831 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Flohmarkt in Frickenhofen.

Die Dorfgemeinschaft Frickenhofen veranstaltet am Sonntag, 24. April, von 11 bis 17 Uhr einen Flohmarkt auf dem Hallengelände der Grundschule.Neu ist in diesem Jahr ein Weißwurstfrühstück. Der Erlös kommt ausschließlich gemeinnützigen Zwecken zugute. weiter
  • 559 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Fränkisches Bläserensemble

Am Samstag, 23. April, konzertiert das fränkische Bläserensemble um 19 Uhr in der Stadtkirche Gaildorf. Der Abend steht unter dem Motto „Mit Musik um die Welt“. Der Eintritt ist frei. weiter
  • 367 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Konzert des Sängerbundes Göggingen

Unter dem Motto „Singen kennt keine Grenzen“ steht das Konzert des Sängerbundes Göggingen am Samstag, 23. April, um 20 Uhr in der Gemeindehalle. Einlass ist ab 19 Uhr. Karten für acht Euro gibt es bei jedem Sänger oder an der Abendkasse. weiter
  • 231 Leser

Naturheilkunde ist die Wachstumsbranche

Vielbeachtete Grußworte, Impulsreferat und Saxofonklänge bei Auftaktabend der dritten Naturheiltage im Mutlanger Forum am Freitag
Schwarzer Punkt bedeutet Stress, lila Punkt tiefenentspannt. „Wer einen lilafarbenen Punkt hat, muss mir im Stehen zuhören“, empfahl Dr. Anna Paul bei der Auftaktveranstaltung der Naturheiltage. Ihr Impulsreferat begeisterte. Vorab gab's Grußworte. weiter
  • 600 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Soweit die Füße tragen

Die Naturparkführer Dr. Manfred Krautter und Walter Hieber starten am Sonntag, 24. April, die sportliche Wandersaison mit einer etwa 40 Kilometer langen Wanderung. Die Tour ist nur für geübte Wanderer geeignet. Start ist um 7.15 Uhr am Rathaus (Sturmfederschloss) in Oppenweiler. Eine Anmeldung ist erforderlich bei Naturparkführer Manfred Krautter, Telefon weiter
  • 214 Leser

FRAGE DER WOCHE – Gibt es genügend Parkmöglichkeiten in Schwäbisch Gmünd?

##Elfriede Schwarz (77), Rentnerin aus Schwäbisch Gmünd„Es gibt definitiv viel zu wenig Parkplätze. Zwar gibt es viele Parkhäuser, aber die sind zu teuer. Es ist dort auch schwierig einzuparken, denn die Parkplätze sind wegen den Säulen in der Mitte zu klein. Parkplätze mit Parkuhr sind zwar vom Preis in Ordnung, jedoch ist da nie einer frei.“##Susanne weiter

Nachwuchssorgen der Vereine

VHS-Leiterin Ingrid Hofmann zieht Zwischenbilanz für Reihe „ Engagement braucht Leadership“
Viele Vereine klagen über Probleme, wenn es darum geht, neue ehrenamtlicher Mitglieder für den Vorstand zu gewinnen. Bei der Vortragsreihe „Engagement braucht Leadership“ in der Gmünder VHS referierten am Freitagabend zwei Experten über das Thema. Außerdem zog VHS-Leiterin Ingrid Hofmann Zwischenbilanz. weiter
  • 5
  • 808 Leser

WIR GRATULIEREN

Samstag, 23. AprilSCHWÄBISCH GMÜNDGottlob Kaiser, Lorcher Straße 55/2, zum 85. GeburtstagMaria Boguschewski, Mainstraße 17, Bettringen, zum 80. GeburtstagErhard Meyer, Rosmarinweg 2, Wustenriet, zum 75. GeburtstagALFDORFRudi Tietschert, Obere Schloßstraße 23, zum 85. GeburtstagFriedrich Abele, Breitestraße 35, zum 75. GeburtstagLuise Weiher, Am Berg weiter
  • 674 Leser

Abbiegespur verlängert

Schwäbisch Gmünd. Nachdem 2015 der Kreisverkehr an der Pfitzerkreuzung realisiert wurde, wurde nun der Bereich der Pfitzerunterführung verbessert. An der nördlichen Pfitzerunterführung konnte die Abbiegespur aus Richtung Mutlangen in die Graf-von-Soden-Straße verlängert werden. weiter
  • 1060 Leser

GUTEN MORGEN

Stau bedeutet Stillstand. Entschleunigung. Zeit, sich die anderen Autofahrer genauer anzusehen. Die Dame links von mir zieht ihren Lippenstift nach. Das Paar rechts streitet. Und ich? Sitze und beobachte. Bis es am Fenster klopft. „Entschuldigen Sie“, sagt ein junger Mann zu mir. „Ich möchte nicht stören, aber ihr Auto brennt.“ weiter
  • 527 Leser

Heute mit IN SCHWABEN

Wochenendbeilage berichtet über Reinheitsgebot bei Bier
500 Jahre Reinheitsgebot, E-Bikes und Frankreich – drei Themen, die Sie heute in unserer neuen Wochenendbeilage IN SCHWABEN finden. IN SCHWABEN ersetzt „Sonntag Aktuell“, das der Stuttgarter Verlag eingestellt hat. weiter
  • 668 Leser

Vollsperrung verschoben

Schwäbisch Gmünd. Die für dieses Wochenende vorgesehen Vollsperrung der Kaiserbergstraße in Rechberg ist abgesagt. Die Sperrung sollte bis Sonntag, 24. April, andauern. Die vorhergesagten Wetterbedingungen lassen keinen Einbau des Endbelags zu. Ab Montag, 25. April, ist die Sanierung der Degenfelder Ortsdurchfahrt dran. Allerdings sei die Stadt gerade weiter
  • 1365 Leser

125 Jahre Teil der Stadtgeschichte

Gmünder Tradtionsfirma „Daul“ behauptet und entwickelt sich seit 1891 nicht nur im Sanitärbereich
Seit 125 Jahren gibt es den Gmünder Handwerksbetrieb „Daul“ im Sanitärbereich. Heute mit Heizungsbau, Bädern, Flaschnerei und Solartechnik. Seit 1891 behauptet sich die Gmünder Traditionsfirma an einem nicht immer einfachen Markt in wechselnden Zeiten. Gefeiert wurde das Jubiläum am Freitag auf dem Firmengelände. weiter
  • 852 Leser

Durlangen übernimmt Bürgschaft für Dorfladen

Gemeinderat entscheidet am Freitagabend über 50 000 Euro zur Absicherung des genossenschaftlichen Projekts
Die Übernahme einer gemeindlichen Bürgschaft für den Dorfladen, der Erwerb eines Grundstückes für die Erschließung von sieben Bauplätzen und die schlechten Zustände der Gemeindestraßen waren Themen der Gemeinderatsitzung in Durlangen am Freitag. weiter
  • 711 Leser

Ein Podium für Stiftungen

Erster Stiftertag auf Schloss Fachsenfeld
Der erste Stiftertag, initiiert von der VR Bank Aalen, fand am Freitagabend statt. Mit mehreren Vorträgen, unter anderem von Ulms ehemaligem Bürgermeister Ivo Gönner, aber auch von Petra Träg, Geschäftsführerin der SOS-Kinderdorf-Stiftung, gab es viel Wissenswertes zum Thema. weiter
  • 5
  • 980 Leser

Chorknaben unterstützten den Musikkoffer

Am letzten Weihnachtstag verzauberten die St. Michael-Chorknaben gemeinsam mit Cantate Domino viele Gmünder Zuhörer beim traditionellen „Singen unterm Weihnachtsbaum“. Die dabei eingenommenen Spenden gehen an den „Gmünder Musikkoffer“, der Zuwanderern Musikschulunterricht ermöglichen soll. Der Spendenkoffer ist ein gemeinsames weiter
  • 680 Leser

Ehrungen beim Gartenverein Schießtal

Der Vorsitzender Walter Faltis ging in seinem Jahresbericht bei der Hauptversammlung des Gartenvereins Schießtal auf Lehrfahrten nach Lahr und Baden Baden sowie den Besuch einer Obstbaumplantage ein. Kassier Stegmaier legte den Kassenbericht vor, es wurde gut gewirtschaftet. Kassenprüfer Claudia Schwarz und Ottmar Groß bescheinigten eine tatenlose Arbeit. weiter
  • 4
  • 809 Leser

Einen Thron für Richard Löwenherz

Ob einen Thronsaal mit großen Leuchtern, eine Kirche oder auch den Wald von Sherwood-Kathrin Elhaus-Schaile und das Bühnenbild Team der Musical-Kids setzen es um und bringen einen Hauch Mittelalter in den Stadtgarten. Über ein halbes Jahr arbeitet Kathrin-Elhaus Schaile und ihr Team am Bühnenbild. Sowohl der Entwurf, die Erarbeitung am Modell und die weiter
  • 674 Leser

Erste Hilfe für kleine und größere „Kinderunfälle“

Im Rahmen des Projekts „Flüchtlingsarbeit“ organisierte das DRK Schwäbisch Gmünd einen Kurs mit dem Titel „Erste Hilfe bei Kindernotfällen“ für geflüchtete Frauen. Die meisten Frauen, die mit ihren Kindern Krieg und Zerstörung erlebt haben, wissen intuitiv, was sie tun müssen, wenn ihr Kind sich verletzthaben oder es zu einer weiter
  • 408 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Kantatengottesdienst in Lorch

In der Stadtkirche Lorch findet am Sonntag, 24. April, um 9.30 Uhr ein Kantatengottesdienst mit der Kantate „Alles, was Ihr tut“ statt. Die Predigt hält Pfarrerin Regina Korn. Die Lorcher Kantorei wird begleitet vom Großdeinbacher Kammerorchester, das die Musik mit seinem Leiter Klaus Haug einstudiert hat. Die Gesamtleitung im Gottesdienst weiter
  • 3
  • 248 Leser

Keine Angst vor dem Zahnarzt

Dass sie keine Angst vor dem Zahnarztbesuch haben müssen, das lernten die Kinder des Eltern-Kind-Zentrums Wippidu. Sie besuchten die Zahnarztpraxis von Dr. Keller. Dort gab es für die Kleinen vieles zu entdecken. Besonders angetan waren sie von dem Zahnarztstuhl, der sich in der Höhe verstellen lässt. Als besondere Überraschung überreichte Dr. Keller weiter
  • 544 Leser

Mit Eseln auf großer Wander-Tour

Kürzlich hatte die Familiengruppe des Straßdorfer Albvereins ein „Esel-Trekking“ im Programm. Am Unteren Zusenhof bei Waldstetten warteten bereits die Esel für die Wanderung zur Kriegsebene auf die Gruppe. Die Kinder durften die Esel an der Leine spazieren führen und auch auf ihnen reiten – das fanden die jungen Teilnehmer so spannend, weiter
  • 528 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Poplyrix 2016: ein Popmusikerlebnis

Der Musikverein Gemeindekapelle Plüderhausen veranstaltet am Sonntag, 24. April, in der Staufenhalle Plüderhausen um 17 Uhr ein zweistündiges Konzert, das radiobekannte Titel unserer Zeit als Bühnenshow präsentiert. Aufgeführt werden Musiktitel von bekannten Popgrößen. Karten für 11, ermäßigt 7 Euro im Vorverkauf gibt es bei der Papeterie Donner oder weiter
  • 3
  • 255 Leser

Rechenkünstler ausgezeichnet

Beim Mathematikwettbewerb Känguru durften sich elf Parler-Gymnasium-Schüler aus Klasse 5 und 6 über Preise freuen. Die Schüler mussten Rechenaufgaben lösen, Symmetrien erkennen, Puzzle vervollständigen und ihre räumliche Vorstellungskraft unter Beweis stellen. Einen ersten Preis erzielte Johanna Wasgien. Mit Theresa Reif, Kathrin Song und Alena Wiemer weiter
  • 498 Leser

Theorie zum Bodensee-Schifferpatent

Vierzehn Teilnehmer haben an der Gemeinschaftsausbildung von VHS und Segelclub Schwäbisch Gmünd zum Bodensee-Schifferpatent teilgenommen. Zwölf haben die Theorieprüfung vor dem LRA Bodenseekreis im Regierungspräsidium Stuttgart abgelegt, wenige davon eine Teilprüfung.. Auf dem Bild v.l.n.r, hinten: Jürgen Tiede, Heiko Porstner, Johann Tihanyi, Peter weiter
  • 5
  • 793 Leser

An PH: Integrative Lerntherapie

Schwäbisch Gmünd. Ein neuer Studiengang hat an Gmünds PH begonnen: Erstmals ist es nun möglich, den Titel B.A. Integrative Lerntherapie in einem berufsbegleitenden Studium zu erwerben. Die Qualifikation befähigt dazu, Schüler mit Lernschwierigkeiten professionell zu fördern. Der Studiengang vermittelt fachdidaktische Kompetenzen zum Beispiel im Bereich weiter
  • 889 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Infotag Master Strategische Gestaltung

Am kommenden Mittwoch, 27. April, ab 9 Uhr sind alle Interessierten zum Masterinformationstag Strategische Gestaltung an die Hochschule für Gestaltung eingeladen. Aktuelle Master-Studierende präsentieren Projektarbeiten und bieten Einblicke in den Studienalltag, in die Anforderungen und Entwicklungsmöglichkeiten, die das Programm bietet. weiter
  • 532 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Oasenstunden – ein Morgen für mich

Die Schönstattbewegung „Frauen und Mütter“ bietet am kommenden Dienstag, 26. April, ein Referat zum Thema „Meinem Leben Farbe geben“ im Christkönigsheim Herlikofen an. Interessierte Frauen sind von 8.30 bis 12 Uhr zum Singen, meditativen Tanz und Austausch bei Kaffee und Gebäck eingeladen. weiter
  • 400 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Benefizkonzert

Unter dem Motto „un concerto da maestro“ findet am Samstag, 23. April, ein Benefizkonzert zugunsten des „Freundeskreises St. Salvator“ statt. Unter der Schirmherrschaft von Münsterpfarrer Robert Kloker werden Werke zweier ganz großer „maestri“ zu erleben sein: W.A. Mozart und J.S. Bach. Es kommen ausschließlich Werke weiter
  • 225 Leser

Bistro d’Antibes kehrt zurück

Schwäbisch Gmünd. Nach längerer Pause gibt es am Samstag, 7. Mai, im Franziskaner wieder das „Bistro d’Antibes“. Die Plätze dafür sind rar, Tickets für das Mehrgangmenü können für 30 Euro am Samstag, 23. April, und Mittwoch, 27. April, jeweils von 9.30 Uhr bis 12 Uhr, im Erdgeschoss des Rathauses erworben werden.Helfer des Vereins weiter
  • 1004 Leser

Cantate Domino spendet für Armenien – zwei Gottesdienste

Die beiden armenischen Musikerinnen Lusine Azaryan und Stella Mnatsakanova haben am Donnerstag im Franziskaner mit dem Männerchor Cantate Domino musiziert. Die Chormitglieder spendeten dabei anlässlich Pfarrer Karl-Heinz Scheides 80. Geburtstag für die Armenienhilfe. An diesem Samstag gibt es um 18.30 Uhr in St. Franziskus einen Gottesdienst mit Pfarrer weiter
  • 789 Leser

Den Himmel echt vor Augen

Vor 330 Jahren war Grundsteinlegung der Wallfahrtskirche Rechberg – neue Forschungen
Das vielleicht früheste barocke Gesamtkunstwerk steht auf dem Rechberg. Vor genau 330 Jahren wurde dort der Grundstein gelegt. Nach und nach kommen jetzt Details ans Tageslicht, die Jahrhunderte lang verborgen waren. Historikerin Dr. Gabriele von Trauchburg hat sich der Erforschung der Kirche verschrieben. weiter
  • 732 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Erlebnis Streuobst

Das Blütenfest am Sonntag, 24. April, ist der Auftakt für die diesjährige Saison und alle Organisationen im Himmelsgarten. Alle Interessierten sind eingeladen, die Baumblüte der über 200 Obstbäume und den Landschaftspark zu erleben. Die Führungen beginnen jeweils um 14.30 Uhr jeden Sonntag ab 1. Mai. Bei einem Preis von fünf Euro pro Person ist ein weiter
  • 2
  • 280 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Frühjahrsputz im Himmelsgarten

Pünktlich zur Saisoneröffnung putzt sich der Himmelsgarten im Landschaftspark Wetzgau wieder raus. Alle ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer sind am Samstag, 23. April, um 9.30 Uhr, mit Treffpunkt am Himmelsstürmer, zur Landschaftsputzete eingeladen. Ausgestattet mit Rechen, Besen, Lappen, Eimer und sonstigen Kleingeräten wird der Park aus dem Winterschlaf weiter
  • 333 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Leutze-Führung

Die Museumsleiterin Dr. Monika Boosen führt am Sonntag, 24. April, um 15 Uhr durch die Werkschau, die den 200. Geburtstag des berühmten Malers Emanuel Leutze feiert. Rund 60 Arbeiten zeichnen Leutzes künstlerisches Schaffen nach, das sich vom raffiniert komponierten Historienbild über das Porträt bis zum Genre spannt. In der Zusammenschau mit Briefen weiter
  • 268 Leser

Mitgliederzahl auf 164 gewachsen

Jahreshauptversammlung des Obst- und Gartenbauvereins Bargau schlägt höhere Beiträge vor
Bei der Jahreshauptversammlung des Obst-und Gartenbauvereins Bargau zeigte sich Vorsitzender Rainer Wamsler erfreut darüber, dass der Verein um 20 Mitglieder auf inzwischen 164 gewachsen ist. weiter
  • 704 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Schulmuseum geöffnet

Das Gmünder Schulmuseum im Klösterle ist an beiden Tagen am Wochenende für Besucher jeweils von 13 bis 17 Uhr geöffnet. Am Samstag berät Hans-Walter Burkhardt zusammen mit Gerda Fetzer und am Sonntag stellen sich Renate Sohnle und Waltraud Krafft den Fragen der Gäste. weiter
  • 356 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Stadtteilfest auf dem Hardt

Ein abwechslungsreiches Programm gibt es beim Stadtteilfest auf dem Hardt am Sonntag, 24. April, von 11 Uhr bis 18 Uhr. Mit dabei sind die Schule, die Kindergärten, Vereine wie Aha, Starkes Hardt und JuFuN, türkische Frauengruppen, Pfadfinder, die Kirchengemeinden, der Jugendtreff und noch viele mehr. Unter der Leitung von Pfarrer Schmidt von der evangelischen weiter
  • 210 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Zehn Jahre „Klassik um 11“ im Prediger

Das Schwäbisch Gmünder Akkordeonorchester lädt am Sonntag, 24. April, um 11 Uhr zu seinem Jubiläums-Mottokonzert „Klassik um 11“ in das Refektorium des Predigers ein, diesmal mit dem Thema „Tänze aus dem Barock bis hin zur Neuzeit“. Als Solist konnte der Gmünder Percussion-Virtuose Dominik Englert gewonnen werden. Beginn ist weiter
  • 4
  • 367 Leser

Tiefer Fall eines Geschäftsmanns

Prozess am Landgericht wegen abgezweigter Mieten endet mit einer Absprache
Mit einer Absprache zwischen Gericht, Verteidigung und Staatsanwalt ging am Freitag vor dem Landgericht der Prozess wegen abgezweigter Mieten zu Ende. Der Hauptangeklagte kam mit einer Bewährungsstrafe davon, das Verfahren gegen seine mitangeklagte Ex-Ehefrau wurde eingestellt. weiter
  • 882 Leser
POLIZEIBERICHT

Diebstahl aus Auto

Schwäbisch Gmünd. Aus einem unverschlossenen Auto, das in einer Bucht des Einhorntunnels stand, wurden in der Nacht zum Donnerstag ein Laptop und eine Geldbörse entwendet. Hinweise an das Polizeirevier Gmünd unter Telefon (07171) 3580. weiter
  • 979 Leser
POLIZEIBERICHT

Einbrecher gestört

Schwäbisch Gmünd. Nachdem von einem Einbrecher das Fenster eines Hauses in der Straße „Im Hirschfeld“ am Mittwochabend um 21.30 Uhr aufgebrochen worden war und er gerade ins Gebäude einsteigen wollte, wurde er durch eine Bewohnerin bemerkt. Er flüchtete daraufhin. Hinweise erbittet das Polizeirevier in Schwäbisch Gmünd unter Telefon (07171) weiter
  • 881 Leser
POLIZEIBERICHT

Thuja-Büsche abgeschnitten

Iggingen. In der Nacht zum Donnerstag wurden von einem Unbekannten vier Thuja-Büsche einer Hecke in der Gartenstraße abgeschnitten. Er verursachte Schaden in Höhe von 200 Euro. Der Polizeiposten in Leinzell erbittet Zeugenhinweise unter (07175) 9219680. weiter
  • 903 Leser
POLIZEIBERICHT

Unfall mit Streifenwagen

Schwäbisch Gmünd. In der Klösterlestraße fuhr am Donnerstag um 17.30 Uhr eine Autofahrerin auf einen verkehrsbedingt stehenden Streifenwagen auf. Es entstand Schaden in Höhe von etwa 2000 Euro. weiter
  • 906 Leser
POLIZEIBERICHT

Wohnungseinbruch

Mutlangen. Aus einer Wohnung in der Blumenstraße wurde am Donnerstagabend Bargeld entwendet. Das Polizeirevier in Gmünd erbittet unter (07171) 3580 Zeugenhinweise. weiter
  • 837 Leser

Herderich: „Hochwertige Ausbildung“

Auszubildende der Volks- und Raiffeisenbanken im Ostalbkreis losgesprochen
30 „ehemalige Auszubildende“ der Volks- und Raiffeisenbanken im Ostalbkreis wurden bei der Lossprechungsfeier der Bezirksvereinigung im Tanzsportzentrum Disam in Mutlangen für ihre erfolgreichen Abschlüsse geehrt. weiter
  • 638 Leser
AUS DER REGION

Reinigungsarbeiten in den Tunneln

Im Zeitraum bis Donnerstag, 28. April, werden innerhalb der Abend- und Nachtstunden Reinigungsarbeiten im Kappelbergtunne l, im Leutenbachtunnel sowie im Grafenberg- und Sünchentunnel durchgeführt. Dies teilt das Regierungspräsidium mit. Die Tunnel seien aufgrund der hohen Verkehrsstärke intensiven Verschmutzungen durch Ruß, Reifenabrieb und Staub ausgesetzt. weiter
  • 794 Leser

Von der Kapfenburg zur Elbe

Fotograf Harald Schmitt experimentiert für die Eröffnung der Elbphilharmonie in Hamburg
Die Elbphilharmonie in Hamburg soll am 11. Januar nächsten Jahres eröffnet werden. Mit dabei: Fotograf Harald Schmitt und ein Projekt, das mithilfe der internationalen Musikschulakademie Schloss Kapfenburg entsteht. Und mit einer speziellen Wärmebildkamera von Airbus DS Optronics – früher Carl Zeiss Optronics. weiter

Alte Lieder neu entdecken und hören

Trio Rosenrot in Heidenheim
Die Königskinder erwachen wieder zu neuem Leben, kein schöner Land streift sich den Staub ab und der Lenz will wieder grüßen: Das „trio Rosenrot“ zeigt im Rahmen der Kulturschiene am Donnerstag, 28. April, um 20 Uhr im Lokschuppen Heidenheim, wie deutsche Volkslieder zu neuem Leben erweckt werden und jenseits von Kitsch ein ungewöhnliches weiter
  • 781 Leser

Ballett-Gala mit der United Dance Company

23. April in Schwäbisch Gmünd
Frisch, dynamisch, mitreißend und abwechslungsreich präsentiert sich die United Dance Company auf Einladung des Gmünder Kulturbüros mit ihrer Neuproduktion „Love for Dance“ am Samstag, 23. April, um 20 Uhr im Congress-Centrum Stadtgarten Schwäbisch Gmünd. weiter
  • 5
  • 624 Leser

Für Liebe und Gerechtigkeit

„Musical-Kids! e.V. Schwäbisch Gmünd“ präsentieren als zehnte Musical-Produktion „Robin Hood - Für Liebe und Gerechtigkeit“ - ein Musical für die ganze Familie. Die fantasievolle Welt von Robin Hood und seine Gefährten voll Abenteuer, Intrigen, Freundschaft und der ganz großen Liebe erwartet das Publikum. Premiere ist am 5. Mai weiter
  • 920 Leser

Großes Fest der europäischen Musik

Oberkochen dell´ Arte
Feiern, Staunen und sich Begeistern – diese Begriffe fallen derzeit nicht oft beim Thema „Europa“. Dem entgegen setzt das Ensemble „Radio Europa“ am Samstag, 30. April, 20 Uhr im Bürgersaal im Rathaus in Oberkochen ein großes Fest der europäischen Musik. Mit dem ersten Takt des Quintetts beginnt ein musikalischer Höhenflug weiter
  • 857 Leser

Nochmals „Gift“ im Theater Aalen

Aufgrund der großen Nachfrage zeigt das Theater der Stadt Aalen eine Zusatzvorstellung von „Gift. Eine Ehegeschichte“ am Freitag, 29. April, um 20 Uhr in St. Johann. In dem Stück geht es um ein Paar, das sich zehn Jahre nach dem tragischen Tod ihres Sohnes zum ersten Mal wiedersieht. Das Grab des Kindes soll umgebettet werden. Daher treffen weiter
  • 789 Leser

Werke von Volker Beyer

Werke des Malers und Bildhauers Volker Beyer sind ab Sonntag in der Galerie von Rüdiger Daub in Herlikofen zu sehen. Beyer hat Holzgestaltung und Malerei studiert und ist seit 1985 freischaffend als Maler und Bildhauer in Langenau (Sachsen) tätig. Zu sehen sind seine Werke in Daubs Galerie in der Maigartenstraße 17 am Sonntag, 24. April, und am 8. Mai weiter
  • 876 Leser
Der besondere Tipp

„Ganz schön viel Landschaft hier“

Kulturmixtour Heubach lädt zu einem Kabarettabend, an dem die scheinbar alltäglichsten Themen in ganz neuem Licht erscheinen und zu herrlich humorvollen Szenen werden. Mia Pittroffs Kabarett-Solo ist geprägt von feinfühligem Humor. Der Teufel steckt noch immer im Detail. Er wohnt auf verblichenen To-do-Listen am Kühlschrank, auf tätowierten Unterschenkeln, weiter
  • 642 Leser

Fassanstich wird Feuertaufe

Bewährungsprobe für Aalens Ersten Bürgermeister Wolfgang Steidle
Heute ist Wolfgang Steidles Tag. Denn an diesem Samstag, 18.30 Uhr, ist Fassanstich auf dem Aalener Frühlingsfest. Wolfgang Steidle ist Aalens Erster Bürgermeister und seit 100 Tagen im Amt. Heute darf er zum ersten Mal ran und den Hahn ins Fass klopfen. Das wird spannend. Dann wird sich zeigen, ob er in dieser Kunst Aalens OB Thilo Rentschler gewachsen weiter
  • 1832 Leser

Neues Bauland in Aalen

Mit wie vielen Plätzen in Schlatäcker II zu rechnen ist und warum die Stadt einen Flächenmanager sucht
Bauland in Aalen ist begehrt, die Nachfrage dürfte bei Schlatäcker II wieder groß sein. Der Bebauungsplan ist fertig, er wird nun öffentlich ausgelegt. Indes ist man sich einig, dass es mit dem Flächenverbrauch so nicht weitergehen kann. Ein Flächenmanagement soll her. weiter
  • 1433 Leser

Glutenfreier Ersatz für Getreide

Heubach. Im Rahmen von „Frauen treffen sich...“ findet am Mittwoch, 27. April, im Bonhoeffer-Haus in Heubach von 9 bis 11 Uhr das nächste Treffen statt. Referentin ist Bärbel Gölz. Es geht um den glutenfreien Ersatz für Getreide. Kostenbeitrag vier Euro. weiter
  • 896 Leser

Miteinander stark gegen Gewalt

Im Rahmen der Gewaltprävention war die Theatergruppe „Sakramo3d“ mit dem Stück „Max und Maxi – Miteinander stark sein“ zu Gast an der Laubenhartschule in Bartholomä. In einem kurzweiligen Theaterstück wurden die Themen Digitale Medien, Inklusion, Streitgespräche sowie aktuelle Streitigkeiten im Schulalltag thematisiert. weiter
  • 633 Leser

Unfall beim Abbiegen

Möglingen. Zu einem Unfall mit einem Lastwagen und einem Auto kam es am Donnerstag: Der Lastwagenfahrer und die Autofahrerin hatten sich nebeneinander in der Lauterstraße an der Einmündung zur Hauptstraße eingeordnet. Plötzlich fuhr der auf der Linksabbiegespur stehende Lkw-Fahrer los und bog nach rechts in Richtung Aalen ein, berichtet die Polizei. weiter
  • 746 Leser

Wanderung auf historischen Spuren

Der Schwäbische Albverein Bartholomä und der Arbeitskreis Ortsgeschichte veranstalteten eine historische Wanderung auf der ehemaligen Gemarkung Kitzinghof. 52 Wander-und Geschichtsfreunde wurden von Richard Haller begrüßt. Man sah die 1000 Jahre alten Hohlwege der Albbuchsteige, die Grenzsteine oder die Befestigungen des Spanischen Erbfolgekrieges am weiter
  • 894 Leser

Wie weiter im Siedlerweg?

Heuchlingen. Der Heuchlinger Gemeinderat beschäftigt sich am Montag, 25. April, ab 19 Uhr im Rathaus mit dem Ausbau des Siedlerwegs. Außerdem geht’s um die Beschaffung eines Kompaktschleppers. weiter
  • 847 Leser

Dialog unter Religionen fördern

Daniela Dinser und Hermann Gaugele sprechen beim Freitagsgebet in der Ditib-Moschee
Für Daniela Dinser und für Adem Cicigül war es etwas Besonderes: Gmünds Flüchtlingsbeauftragte sprach als erste Frau, und dies ohne Kopftuch, vor den Männern der Ditib-Gemeinde in der Moschee im Becherlehen. Dinser warb dabei für Gmünds Projektstelle für Integration und für Flüchtlinge „Pfiff“. weiter
  • 920 Leser
KURZ UND BÜNDIG

„Tanz in den Mai“ mit „Albkrachern“

Das Zeltfest der Bettringer Fußballer feiert 2016 30-jähriges Bestehen. Am Samstag, 30. April, sorgen die „Albkracher – Dirndlrock und Partywahnsinn“ für den „Tanz in den Mai“ beim Zeltfest der Fußballabteilung der SG Bettringen. Karten gibt’s bei der Kreissparkasse Ostalb Unterbettringen, der Metzgerei Scheffel in weiter
  • 300 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Kinderkonzert im Prediger

Eine Kostbarkeit präsentiert die Reihe „Ohren auf! Konzerte für kleine Leute“ des Gmünder Kulturbüros am Donnerstag, 28. April, um 15 Uhr im Kulturzentrum Prediger. Zu Gast ist das Berliner Saxophonquartett Clair-Obscur mit Bohuslav Martinus musikalischer Mäusekomödie „Wer ist der Mächtigste auf Erden?“. Informationen und Karten weiter
  • 232 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Ortschaftsrat Straßdorf tagt

Der Ortschaftsrat Straßdorf lädt zur nächsten Sitzung am kommenden Dienstag, 26. April, um 19.30 Uhr in den Sitzungssaal des Bezirksamtes. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem die Kita-Bedarfsplanung der Jahre 2016/2017 für den Ortsteil Straßdorf sowie Informationen zum Breitbandausbau im Gmünd und in Straßdorf. weiter
  • 276 Leser

Schelmenklinge frisch geputzt

Rund 20 Helfer säubern am Freitagnachmittag den Wasserlauf bei Lorch
Freitagnachmittag – eine ungewöhnliche Zeit für den Frühjahrsputz in der Schelmenklinge in Lorch. Dennoch: Der Schwäbische Albverein rief und fast 20 Helfer kamen. Dazu gab’s noch eine musikalische Überraschung. weiter
KURZ UND BÜNDIG

Teenie-Aerobic Schnuppertraining

Die Sportgemeinde Bettringen startet mit Aerobic für 12- bis 18-Jährige. Das dynamische Training mit rhythmischen Bewegungen zu motivierender Musik macht fit und bringt gute Laune. Einfach vorbeikommen zum unverbindlichen Schnuppertraining am Montag, 25. April, von 17.45 bis 18.45 Uhr, in die SG-Halle am Bettringer Schmiedeberg. Infos unter Telefon weiter
  • 317 Leser

Vortrag: Der Schwäbische Wald

Welzheim. Der historische Verein Welzheimer Wald und die Kultursäule Welzheim laden gemeinsam zu einem Vortrag von Dr. Kurt Oesterle, Tübingen, über den Schwäbischen Wald ein. Der Vortrag findet am Freitag, 29. April, um 20 Uhr im Ratssaal im Rathaus Welzheim statt. Der Vortrag findet im Rahmen der „Kulturlandschaft des Jahres 2015/2016 Schwäbischer weiter
  • 699 Leser

Verkehr am Kaffeeberg „prickelnd“

Anwohner fordern von Stadt Beschilderung wegen veränderter Einbahnstraßenregelung – Stadt reagiert prompt
Die Anwohner des Kaffeebergwegs bewerten die aktuelle Verkehrssituation am Fuß des Wegs bei der Mutlanger Straße kritisch. Der Kaffeebergweg war bislang Einbahnstraße, jetzt gibt’s Gegenverkehr. Die Anwohner forderten deshalb von der Stadt Schilder, die die Fahrer in der Mutlanger Straße auf die veränderte Verkehrsführung hinweisen. Die Stadt weiter
  • 845 Leser
Tagestipp

Frühjahrskonzert in der Stadthalle

Das „Collegium musicum“ spielt in seinem Frühjahrskonzert Stücke von Franz Schubert, Johann Sebastian Bach und Wolfgang Amadeus Mozart. Von jeder Eintrittskarte geht ein Euro an die Spendenaktion „Aalen hilft syrischen Flüchtlingskindern in Antakya“, die OB Thilo Rentschler gemeinsam mit Alt-OB Ulrich Pfeifle und Landrat Klaus weiter
  • 583 Leser

SPD in Gmünd zu Landesparteitag

Schwäbisch Gmünd. Der nächste Landesparteitag der Sozialdemokraten wird am Samstag, 23. Juli, im Schwäbisch Gmünder Congresszentrum Stadtgarten stattfinden. Dies beschloss das Präsidium der Landespartei in seiner jüngsten Sitzung. Die Schwäbisch Gmünder SPD zeigte sich sehr erfreut über diese Entscheidung. „Wenn das Herz der baden-württembergischen weiter
  • 2
  • 1504 Leser
AUS DEM GEMEINDERAT

Der Plan folgt den Fakten

Der Waldstetter Gemeinderat hat der Änderung des Bebauungsplans Buchenbühl III im Bereich der Rechbergstraße zugestimmt. Dabei geht es um die Umwandlung vom Gewerbegebiet zum Mischgebiet. Das Gebiet habe sich in 50 Jahren „fast zu reinem Wohnen entwickelt“, sagte Stefan Kalmus vom Ingenieurbüro LK & P. Der Gemeinderat setze nun planerisch weiter
  • 666 Leser
AUS DEM GEMEINDERAT

Ehre für Feuerwehrleute

Großes Lob spendeten Bürgermeister und Gemeinderäte den Feuerwehrleuten für ihren unermüdlichen Einsatz in Notfällen sowie für das Miteinander in der Gemeinde. Anlass war die Zustimmung des Gemeinderats zur Wahl von Ingo Brosch (Kommandant), Andreas Seitzer und Bernd Knödler (Stellvertreter), Daniel Nuding (Abteilungskommandant Waldstetten) Matthias weiter
  • 641 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Gemeinschaftswanderung

Auf den Braunenberg und in den Tiefen Stollen startet die Ortsgruppe Waldstetten des Schwäbischen Albvereins am Sonntag, 24. April. Treffpunkt ist um 10 Uhr am Malzéviller Platz zur Bildung von Fahrgemeinschaften. Die Wanderung führt von Röthardt auf den Braunenberg. Im Tiefen Stollen gibt es eine Führung (7 Euro). weiter
  • 262 Leser

Erneuerung Schritt für Schritt

Gemeinde Waldstetten investiert dieses Jahr in Sanierung der Kläranlage
Die Gemeinde Waldstetten ist bereits seit dem vergangenen Jahr dabei, die in die Jahre gekommene technische Ausrüstung der Kläranlage und von vier Regenüberlaufbecken zu erneuern. Ingenieur Matthias Strobel erklärte den Waldstetter Gemeinderäten in deren Sitzung am Donnerstagabend, was dieses Jahr ansteht. weiter
  • 555 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Tierwelt der Mischwälder kennenlernen

Der Naturschutzbund Gmünd lädt am Sonntag, 24. April, zu einem Besuch in einen naturnahen Wald im Grubenholz zwischen Mögglingen und Heuchlingen ein. Die Tour führt entlang des Limes und der keltischen Grabhügel und gilt vor allem den typischen Vogelarten wie Hohltaube, Pirol und Spechte. Treffpunkt ist um 7 Uhr am Wanderparkplatz an der Landstraße weiter
  • 248 Leser
KURZ UND BÜNDIG

20 Jahre Begegnungskonzert

Seit 20 Jahren hat das Begegnungskonzert einen festen Platz im Terminkalender der Gmünder Grundschulen, der Stadtjugendkapelle und der Musikschule. Mit vier schwungvolllen Liedern werden die Chöre am Sonntag, 24. April, das Publikum im Parlersaal begeistern. Die Stadtjugendkapelle umrahmt das Konzert, die Bläserklasse der Klösterleschule zeigt, wie weiter
  • 259 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Gottesdienst mit Gästen

Unter dem Motto „Hoffnung für Zentralasien“ steht ein Gottesdienst am Sonntag, 24. April, um 10 Uhr in der Evangeliums-Christengemeinde Hussenhofen (Hauptstraße 20). Willi Epp von ERF Medien in Wetzlar, Leiter für die Arbeit in Zentralasien, wird mit einheimischen Christen über die Lage in den „stan“-Staaten Kasachstan, Kirgisistan, weiter
  • 207 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Heute: Warenverschenktag

Unter dem Motto „Verschenken statt wegwerfen“ findet der Warenverschenktag des Tauschnetzes Bumerang am Samstag, 30. April, von 7 bis 9 Uhr statt. In der Schwerzerhalle können alle gebrauchsfähigen Gegenstände kostenlos abgegeben werden. Ausnahme sind große Elektrogeräte, Blumentöpfe und Ski. Abgegeben wird alles in haushaltsüblichen Mengen weiter
  • 280 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Konzert des Akkordeonorchesters

Das Gmünder Akkordeonorchester lädt am Sonntag, 24. April, um 11 Uhr zu seinem Jubiläums-Mottokonzert „Klassik um 11“ in das Refektorium des Predigers ein, diesmal mit dem Thema Tänze aus dem Barock bis hin zur Neuzeit. weiter
  • 5
  • 705 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Wanderung mit Stuifenaussicht

Der Straßdorfer Albverein genießt die Stuifenaussicht bei einer Wanderung am Sonntag, 24. April. Vom Wanderparkplatz beim Waldstetter Freibad geht’s zum Stuifenkreuz. Gäste sind willkommen. Wanderzeit: drei Stunden. Treffpunkt zur Bildung von Fahrgemeinschaften ist auf dem Edeka-Parkplatz in Straßdorf um 12.15 Uhr. Die Wanderführung obliegt Karla weiter
  • 277 Leser

Wer hat Ideen für den Radverkehr?

Schwäbisch Gmünd. Bis zum 1. August können Projektideen zur Förderung des Radverkehrs beim Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) eingereicht werden. Gesucht werden förderfähige Projekte, die zur Umsetzung des Nationalen Radverkehrsplans (NRVP) beitragen. Norbert Barthle, Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister weiter
  • 554 Leser
PERSONALIE

Dr. Wolfgang Kentner

Heidenheim. Der IHK-Verkehrsausschuss hat Dr. Wolfgang Kentner, langjähriger Firmenchef der Wilhelm Kentner Kraftwagen-Spedition GmbH & Co. KG in Heidenheim, nach fast 50 Jahren aus dem Gremium verabschiedet. Kentner war seit der Gründung des Ausschusses 1968 Mitglied und von 1996 bis 2012 dessen Vorsitzender. Außerdem war er von 1985 bis 2012 Mitglied weiter
  • 2196 Leser
WIRTSCHAFT KOMPAKT

Early-Bird-Frühstück am 12. Mai

Für Ein-Personen- und Kleinunternehmen findet am 12. Mai in der IHK in Heidenheim das „Early-Bird-Frühstück“ statt. In der kostenlosen Veranstaltung von 8 bis 9.30 Uhr informiert Reinhard Skusa, MRS Marketing GmbH, zum Thema „Kunden finden – Kunden binden“. Info und Anmeldung: Tel. (07321) 324-182. weiter
  • 1344 Leser
WIRTSCHAFT KOMPAKT

Service ausgezeichnet

Das Team der DAK-Gesundheit in Aalen gehört mit seinen Bewertungsnoten zu den drei besten Teams im Land. Das ist das Ergebnis einer Kundenbefragung der Krankenkasse. Im Landesvergleich landete das Team um Andree Rump auf dem zweiten Platz, hinter Freudenstadt und vor Offenburg. Aalen bekam die Gesamtnote 2,19. weiter
  • 1300 Leser

Verdi kündigt Streiks in der Region an

Kommenden Dienstag
Für Dienstag hat die Gewerkschaft Verdi Beschäftigte in Krankenhäusern, Kindertagesstätten, Verwaltungen und vielen anderen Betrieben und Einrichtungen in den Städten Aalen, Ellwangen und Schwäbisch Gmünd zu teilweise ganztägigen Arbeitsniederlegungen aufgerufen. weiter
  • 711 Leser

Der magische Rasta-Rebell

El Mago Masin überrascht mit unkonventionellen Ideen beim Hüttlinger Kleinkunstfrühling
Er ist erfrischend anders, unkonventionell. Seine hüftlangen Dreadlocks zeigen das genauso wie sein Bühnenprogramm „Rolle rückwärts“. Dabei hält sich El Mago Masin an keine Regel, nicht einmal an die Linearität der Zeit. Diese setzt er einfach außer Kraft, lässt sie rückwärts laufen. Er war zu Gast beim Hüttlinger Kleinkunstfrühling im Forum. weiter
  • 685 Leser

Die Signalwirkung ist wichtig

Karl Busch mobilisiert Bartholomäer für Flüchtlingshilfe
Flüchtlinge sind in Deutschland auf der Suche nach einer neuen Heimat. Da macht Bartholomä keine Ausnahme. Hier wohnen zwölf Flüchtlinge. Eine Familie aus Tschetschenien ist schon länger da. Eine afghanische Familie ist dazugekommen. Und ein minderjähriger Afghane. Um sie zu unterstützen hat Karl Busch eine Arbeitsgruppe gebildet. weiter
  • 995 Leser

Das Dach muss dicht werden

Evangelische Kirchengemeinde Lorch saniert trotz Geldmangels von Mai an ihr Gemeindehaus
Das evangelische Gemeindehaus in Lorch soll in diesem Jahr saniert werden. Obwohl die Rücklagen nicht reichen und die Kirchengemeinde einen Kredit über 100 000 Euro aufnehmen muss. Das seit Jahren undichte Dach macht die Sache nun dringend. weiter
  • 812 Leser

Kleine Bosheiten und bissige Bemerkungen

Runder Kultur Tisch Lorch präsentiert Michael Feindler
Unter dem Motto „Wir alle sind Gewinner“ lässt Kabarettist Michael Feindler seine Zuhörer an seiner Sichtweise auf eine Welt voller Widersprüche teilhaben. So wurde dem überzeugten Smartphone-Nutzer suggeriert, dass er mit einer Nützlichkeits-App, die seine gesamten persönlichen Daten verwaltet, seine eigene Nützlichkeit ermitteln kann. weiter
  • 840 Leser

Junge Flüchtlinge brauchen Kontakte

Wohngruppe mit acht jungen Männern zieht von Ruppertshofen nach Lautern – Die wichtigsten Fragen und Antworten
Mohammed ist 16 Jahre alt. Er will mal Chirurg werden, sagt er. Mohammed kommt aus Afghanistan. Er hat eine lange und gefährliche Flucht hinter sich. Bald wohnt er in Lautern – in der Jugendwohngruppe des Vereins „Jugendhilfe Land“, die sich um minderjährige, unbegleitete Flüchtlinge kümmert. weiter
  • 1280 Leser

Mit der Werkzeugkiste musiziert

Frühjahrsunterhaltung des Musikvereins Großdeinbach mit Musik, Showeinlagen und Ehrungen
Einen gelungenen Abend erlebten die Besucher der Frühjahrsunterhaltung beim Musikverein Großdeinbach. Geehrt wurden zudem elf Musiker für ihren beispielhaften Einsatz in der aktiven Musik. weiter
  • 885 Leser

Aufs Volleyballfeld vorbereitet

Kosten entscheiden über Fertigstellung zu dieser Saison im Waldstetter Freibad
Ob das neue Beachvolleyballfeld im Waldstetter Freibad noch in dieser Saison kommt, das hängt zwar noch an den Kosten. Die Vorbereitungen dafür und für den Badespaß im allgemeinen laufen schon mal auf Hochtouren. weiter
  • 1182 Leser

Artistik mit Wörtern

Ein Deutschunterricht der anderen Art in Gmünd
Wortartist Timo Brunke inspirierte mehrere Klassen der Agnes-von-Hohenstaufen-Schule mit seinem Können. „Poesie braucht zwar kein Mensch, aber die Welt ist dank ihr deutlich schöner.“ So rezitierte Brunke eigene Gedichte, um dann mit den Schülern zu deren Wirken zu gelangen. weiter
  • 791 Leser

Lebhafter Leser-Stammtisch

Auf Einladung der Gmünder Tagespost diskutieren die Schechinger über Medien und Lokalpolitik
Außergewöhnlich lebhaft und ungemein spannend war der GT- Stammtisch im „Ochsen“. Zwar hatten sich am lauen, sonnigen Frühlingsabend nicht allzu viele Leser eingefunden. Doch diskutiert wurde munter – über Medien allgemein. Und über die Gmünder Tagespost im Besonderen. weiter
  • 594 Leser

Langfinger stiehlt teure Parfüms

Aalen. In einem Drogeriegeschäft in der Friedhofstraße entnahm ein unbekannter Täter am Donnerstagvormittag, gegen 9.45 Uhr, mehrere hochwertige Parfüms und verstaute diese in einer Plastiktüte. Als er anschließend von dem Kassenpersonal kontrolliert wurde, riss er der Mitarbeiterin gewaltsam die Tüte aus der Hand

weiter
  • 5
  • 1747 Leser

Mercedes-Fahrerin fährt 22-Jährigem über den Fuß

Westhausen. Eine 37-jährige Mercedes-Fahrerin ist am Donnerstagnachmittag einem 22-jährigen Fahrer eines Langholztransporters über den Fuß gefahren. Der Fahrer des Langholztransporters musste auf der Bundesstraße 29 kurz vor der Einmündung nach Westhausen verkehrsbedingt anhalten. Er stieg kurz aus, um einen Ast unter

weiter
  • 2
  • 3769 Leser

Gmünd kommt ans Netz

Schnelles Internet für Innenstadt und Teilorte bis Ende 2016 – Straßdorf geht als erstes online
Die Telekom rüstet Gmünd um: Als erstes soll im Oktober Straßdorf an das neue Glasfasernetz gehen, im Dezember dann die Innenstadt und alle Teilorte. Bis Ende des Jahres wird es – laut Plan – überall Downloadgeschwindigkeiten zwischen 30 und 100 Megabit pro Sekunde geben. Nur Metlangen und Maitis müssen sich noch gedulden. weiter
  • 4
  • 1186 Leser

Weißer Lamborghini mit aggressiver Fahrweise unterwegs

Aalen. Als eine 67-jährige Autofahrerin am Donnerstag, gegen 14.30 Uhr die Stuttgarter Straße in Richtung Essingen befuhr, folgte ihr ein weißes Lamborghini-Cabriolet, das nach Mitteilung der Polizei mehrfach sehr dicht auffuhr. Nach dem Kreisverkehr, Höhe Schuh-Hermann, überholte der Lamborghini-Lenker kurz vor einer Linkskurve

weiter
  • 4
  • 9711 Leser

Dr. Gert Littmann aus Kuratorium verabschiedet

Dr. Gert Littmann gehörte seit 2012 dem Kuratorium der Oberkochener Bürgerstiftung an, die als gemeinnützige Einrichtung das lokale Gemeinwesen, vorrangig kulturelle Aktivitäten und Aufgaben fördert. Bei ihrer Gründung war Dr. Littmann selbst finanzieller Förderer der Bürgerstiftung. Der Oberkochener Ehrenbürger

weiter
  • 982 Leser

Sanierung im Scheerer-Mühlen-Areal läuft

Der neue Anbau ans Wirtschaftsgebäude ist schon eingerüstet, die Sanierungsarbeiten im Scheerer-Mühlen-Areal in Oberkochen laufen auf vollen Touren. Rund 4,1 Millionen Euro kostet die Sanierung, 1,7 Millionen Euro Zuschüsse erhält die Stadt vom Land. Mit der Fertigstellung wird im Spätherbst gerechnet. Die Fertigstellung

weiter
  • 877 Leser

Zoll beschlagnahmt hunderte gefälschte Sportschuhe

135 Postsendungen mit gefälschten Sportschuhen der Marke Adidas
135 Postsendungen mit gefälschten Sportschuhen der Marke Adidas erreichten die Zollämter von der Ostalb bis zum Bodensee in den vergangenen Wochen. Die Zollämter stoppten die Sendungen und zogen die Schuhe nach Rücksprache mit dem Rechtsinhaber zur Vernichtung ein. weiter
  • 5
  • 4480 Leser

Regionalsport (15)

Löwen bereiten sich auf Saison vor

Tauziehen, Landesliga
Bevor die Landesligasaison Württemberg/Bayern am Sonntag um 13 Uhr in Pfahlbronn startet, weilten die Doibacher Löwen im Trainingslager in Dietenbach und brachten sich in Form. weiter
  • 456 Leser

Test vor der EM

Kunstradsport, Nachwuchs-DM in Unterkochen
Die deutschen Jugendmeisterschaften der Hallenradsportler beginnen an diesem Samstag in Aalen-Unterkochen. „Ein super Test für die EM“, sagt Bundestrainer Dr. Marcus Klein. weiter
  • 589 Leser

Vereine sammeln Pluspunkte

Turngau Ostwürttemberg
Der Turngau Ostwürttemberg hat mehrere Vereine ausgezeichnet. Von den 154 Mitgliedsvereinen erhielten 24 Vereine mit 56 Übungsleitern für 92 verschiedene Angebote im Gesundheitssport das Gütesiegel „Pluspunkt Gesundheit. DTB“. weiter
  • 638 Leser

Drei Titel für TSB

Kampfsport, Taekwondo: Gmünder Kämpfer erfolgreich
Mit sechs Sportlern ist der TSB Gmünd bei den Württembergischen Landesmeisterschaften im Taekwondo vertreten gewesen. Drei von ihnen dürfen sich nun Landesmeister nennen. weiter
  • 615 Leser

DJK-Tischtennis-Spieler feiern zwei Aufstiege

Tischtennis: DJK Schwäbisch Gmünd holt mit der Jugend U18 und der zweiten Herrenmannschaft die Meisterschaft
Die DJK Schwäbisch Gmünd hat die Tischtennis Saison mit zwei Erfolgen beendet. Sowohl die Jugend U18 als auch die zweite Herrenmannschaft steigen auf. weiter
  • 639 Leser

HSG: letztes Heimspiel und ein Abschied

Handball, Württembergliga:
Langsam neigt sich eine lange Saison dem Ende zu. Eine Saison, die die HSG Winzingen/Wißgoldingen mit dem Klassenerhalt in der Württembergliga krönte. Im letzten Heimspiel der Runde trifft die HSG in der Dozdorfer Lautertalhalle am Samstag um 19.30 Uhr auf den SC Vöhringen. weiter
  • 440 Leser
SPORT IN KÜRZE

Rasanter Hundewettbewerb

Hundesport. In drei Wochen ist es so weit: Am Pfingstwochenende steht bei den Hundefreunden Lorch der Agility-Wettkampf im Kalender. Am Samstag und Sonntag, 14. und 15. Mai, treffen auf dem Gelände des VdH Lorch in Weitmars Hundebesitzer mit ihren Hunden aus dem ganzen süddeutschen Raum ein. In drei Größenklassen und drei Leistungsstufen können Zuschauer weiter
  • 633 Leser
SPORT IN KÜRZE

Um 13 Uhr in Herlikofen

Fußball. Das Spiel zwischen dem Aufstiegsaspiranten TV Straßdorf und dem TV Herlikofen II findet am Sonntag nicht in Straßdorf, sondern in Herlikofen statt. Sowohl das Heimrecht als auch die Anstoßzeit wurde geändert. Statt um 15 Uhr wird die Partie in der Kreisliga B I bereits um 13 Uhr auf dem Sportplatz in Herlikofen in der Burgholzstraße angepfiffen. weiter
  • 613 Leser

Sportkreis setzt sich hohes Ziel

Deutsches Sportabzeichen
Die Ostalb bewegt sich. Am Dienstag, 26. April, treffen sich die Prüfer des Deutschen Sportabzeichens in Aalen zu einer Fortbildungsveranstaltung. Ziel ist es, in diesem Jahr mehr als 2000 Menschen des Ostalbkreises zu bewegen, das Deutsche Sportabzeichen zu erwerben. weiter
  • 608 Leser

Der Torjäger gibt grünes Licht

Fußball, 3. Liga: VfR Aalen kann in Erfurt auf Dominick Drexler setzen – Oberschenkel hält
Die eine Seite ist entspannt, die andere bangt. Während Rot-Weiß Erfurt nahezu alle Sorgen los ist, muss der VfR Aalen am Samstag die nächsten Punkte für den Ligaverbleib einfahren. Neben Sebastian Neumann ist auch Dominick Drexler angeschlagen. Anpfiff im Steigerwaldstadion: 14 Uhr. weiter
  • 1014 Leser

Hohe Teilnehmerzahl und Trefferquote

Schießen: Brainkofen und Oberböbingen gewinnen 100 Schuss-Marathon der Schützenkameradschaft Wißgoldingen
Ein hohes Leistungsniveau und eine gestiegene Teilnehmerzahl kennzeichneten den fünfzehnten Schießmarathon der Schützenkameradschaft Wißgoldingen. Den Sieg sicherten sich der SV Brainkofen sowie die Schützenkameradschaft Oberböbingen. weiter
  • 446 Leser

Kinder sammeln Ballerfahrungen

Handball, Aktionstag
Der Handballaktionstag an der Limesschule Mögglingen war ein voller Erfolg. Die Kinder sammelten neue Erfahrungen und stellten in Gruppen ihre Fähigkeiten unter Beweis. Ermöglicht wurde der Tag durch den TV Mögglingen. weiter
  • 570 Leser

Ein Abenteuer auf zwölf Rädern

Motorsport, Allgäu-Orient-Rallye: Gmünder Team „Unicamel“ wagt Spritztour in den Orient
Fast 8000 Kilometer, zwei Kontinente und jede Menge Abenteuer. Dieser Herausforderung stellen sich die Gmünder Kevin Roth, Mimo Loeckle, Oliver Feihl und Judith Podszun. Gemeinsam mit zwei Freunden aus Stuttgart fahren sie bei der 11. Allgäu-Orient-Rallye mit – einem Autorennen quer durch den Orient. weiter
  • 5
  • 683 Leser

Alles hört auf ihre Pfeife

Fußball, 2. Bundesliga: Silke Fritz ist als Schiedsrichterin fast ganz oben angekommen
Silke Fritz hat gerne das Kommando. Auf dem Platz folgen auch Herren ihrer Pfeife. Die 26-Jährige Abtsgmünderin ist die derzeit erfolgreichste Schiedsrichterin in der Schiedsrichter Gruppe Aalen. Bei den Herren pfeift sie in der Landesliga, die Damen in der 2. Bundesliga. Ein Protrait. weiter
  • 1
  • 921 Leser

Überregional (86)

"Es gibt keine Obergrenze"

FCH-Chef Holger Sanwald erklärt die hohen Ambitionen des Zweitligisten
Fußball-Zweitligist 1. FC Heidenheim hat sich als die Nummer zwei in Württemberg hinter dem VfB Stuttgart etabliert. FCH-Geschäftsführer Holger Sanwald arbeitet daran, den positiven Trend zu bestätigen. weiter
  • 585 Leser

"Handwerker des Schreibens" Übersetzer Frank Günther

über die zeitlose Aktualität*des großen Dramatikers
Vor 400 Jahren starb William Shakespeare. Aber natürlich ist er unsterblich. Heute würde er wohl "Game of Thrones" schreiben. Das sagt einer der besten Kenner des Dramatikers: der Übersetzer Frank Günther. weiter
  • 446 Leser

"Hohe Hürde für kleine Unis"

Wissenschaftsministerin Theresia Bauer: Fokus auf die Förderung von Spitzenforschung ist richtig
Heute beschließen die Wissenschaftsminister den Rahmen für die Fortführung der Exzellenzinitiative. Ressortchefin Theresia Bauer sieht die Landes-Unis gut aufgestellt für den bundesweiten Wettbewerb. weiter
  • 436 Leser

"Was für ein trauriger Tag"

Popstar Prince mit 57 Jahren gestorben
Schon mit seinem Aussehen ließ Prince Frauen wie Männer dahinschmelzen. Nun ist der Musiker tot. Seine künstlerische Hinterlassenschaft für Pop, Funk und R&B lassen sich kaum ermessen. weiter
  • 371 Leser

28 000 Euro für 200 Mikrogramm

Nicht Gold, Diamanten oder Plutonium, sondern "Endohedrale Fullerene" sind das teuerste Material der Welt. Das berichtet das Magazin "Geo". Forscher hätten 32 000 US-Dollar (28 000 Euro) für 200 Mikrogramm des Stoffes erzielt. Die gleiche Menge an Gold würde nur rund 0,007 Euro kosten. Endohedrale Komplexe sind kugelförmige Nanostrukturen, die aus 60 weiter
  • 276 Leser

Aktie von Mitsubishi rauscht in die Tiefe

Schock Die gefälschten Verbrauchsangaben beim japanischen Autobauer Mitsubishi haben die Anleger schwer geschockt: Der Kurs der Mitsubishi-Aktie in Tokio fiel gestern bis Börsenschluss um weitere 20 Prozent, nach 15 Prozent am Vortag. Das Unternehmen ist damit auf einen Schlag umgerechnet 2,2 Mrd. Euro weniger wert. Das japanische Verkehrsministerium weiter
  • 687 Leser

Ampelkoalition in Mainz steht

SPD, FDP und Grüne wollen Rheinland-Pfalz regieren
Knapp sechs Wochen nach der Landtagswahl in Rheinland-Pfalz haben sich SPD, FDP und Grüne auf eine Ampelkoalition geeinigt. Nach mehrstündigen Verhandlungen liege der Entwurf für den Koalitionsvertrag vor, hieß es aus Parteikreisen. Die Runde unter Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) hatte bis zuletzt am Zuschnitt der Ministerien gefeilt. Auf die weiter
  • 299 Leser

Angriffe mit Messern und Baseballschlägern

Die gewalttätigen Auseinandersetzungen zwischen rockerähnlichen Gruppen reißen nicht ab: Bei Auseinandersetzungen unter so genannten "Straßengangs" in Stuttgart und Ludwigsburg sind in der Nacht zum Donnerstag mehrere Menschen teils sehr schwer verletzt worden. Ein 41-Jähriger zog sich laut Polizei lebensbedrohliche Schlag- und Stichverletzungen zu, weiter
  • 442 Leser

Auf einen Blick vom 22. April 2016

FUSSBALL ENGLAND: FC Liverpool FC Everton 4:0, West Ham FC Watford 3:1, Manchester Utd. Crystal Palace 2:0. - Tabellenspitze (Spiele/Punkte): 1. Leicester 34/73, 2. Tottenham 34/68, 3. Manchester City 34/61, 4. FC Arsenal 33/60, 5. Manchester Utd. 34/59, 6. West Ham 34/56. SPANIEN: Gijon FC Sevilla 2:1, FC Málaga Vallecano 1:1, FC ValenciaEibar 4:0,Athletic weiter
  • 401 Leser
AKW

Ausstieg bleibt eine Utopie

In Frankreich bremst ausgerechnet die Umweltministerin die Energiewende 
Als am 26. April 1986 das ukrainische Kernkraftwerk Tschernobyl explodierte, setzte die Detonation eine radioaktive Wolke frei, deren Strahlung bis zu 500 Mal stärker war als nach dem Atombombenabwurf auf Hiroshima. Über ganz Europa breitete sich die Wolke aus und versetzte die Menschen in Angst. Ganz Europa? Aber nein. In Frankreich blieb alles ruhig, weiter
  • 453 Leser

Baby-Prinz heißt Alexander

Der neugeborene Sohn des schwedischen Prinzen Carl Philip heißt Alexander. Das teilte der schwedische Hof gestern mit und veröffentliche ein Foto der jungen Familie beim Verlassen des Krankenhauses - auf dem von dem Baby allerdings kaum etwas zu sehen ist. Mit vollem Namen heißt der Baby-Prinz, der am Dienstagabend das Licht der Welt erblickte, Prinz weiter
  • 354 Leser

Bahnmarkt wird liberalisiert

Bahnreisende in Europa werden künftig voraussichtlich mehr Anbieter zur Auswahl haben. Unterhändler der EU-Staaten und des Europaparlaments haben sich auf ein Gesetzespaket geeinigt, das eine stärkere Öffnung der nationalen Märkte bewirken soll. Im Fokus steht der nationale Personenverkehr. Der Gütertransport auf der Schiene ist bereits liberalisiert. weiter
  • 493 Leser

Besser bechern

Tübingen will Müllflut durch Coffee-to-go-Trend eindämmen
Sie sind trendy, beliebt und ein ökologisches Desaster. Jede Stunde landen in Deutschland etwa 320 000 Kaffeebecher nach kurzem Gebrauch im Müll. Für Umweltschützer ist das ein vermeidbares Problem. weiter
  • 457 Leser

BIOGRAFIE

Leben und Werk - wichtige Stationen: 1564: William Shakespeare wird als Sohn des wohlhabenden Handschuhmachers John Shakespeare und Mary Arden in Stratford-upon-Avon geboren. Seine Taufe war am 26. April. Das exakte Geburtsdatum ist nicht überliefert, häufig wird der 23. April angegeben. 1582: Im Alter von 18 Jahren heiratet er die Bauerntochter Anne weiter
  • 432 Leser

Bitte keine Tattoos - oder vielleicht doch

Wer beim Film als Statist mitmachen will, muss oft besonderen Anforderungen entsprechen
Solariumsbräune, Piercings, Tattoos: Das kann ungünstig sein, wenn man Kino-Statist sein will. Die Filmbranche hat oft besondere Vorstellungen. weiter
  • 463 Leser

Bosch hält an Bietigheim fest

Der Bosch-Standort Bietigheim ist gesichert. Zumindest bis zum Jahr 2021 soll es keine betriebsbedingten Kündigungen geben, haben sich IG Metall und Bosch Automotive Steering geeinigt. 150 bis 170 Mitarbeiter bekommen Angebote zu Vorruhestand, Altersteilzeit und freiwilligem Ausscheiden. Bis zu 130 Mitarbeiter könnten an anderen Bosch-Standorten wie weiter
  • 696 Leser

Briten wollen 3000 Kinder aufnehmen

Zusage Großbritannien hat sich zur Aufnahme von bis zu 3000 stark hilfsbedürftigen Flüchtlingskindern aus dem Nahen Osten und Nordafrika bis zum Jahr 2020 bereit erklärt. Diesen mit dem UN-Flüchtlingskommissariat (UNHCR) abgestimmten Plan gab das Innenministerium in London bekannt. Er soll Minderjährigen zugute kommen, die von Kinderarbeit, Zwangsehen weiter
  • 333 Leser

Dardai geht allen auf den Zeiger

Hertha-Trainer nach Pokal-Aus wütend - Dortmund schießt zurück
Für Hertha BSC bleibt das Heimfinale im DFB-Pokal ein Traum. Bei der Niederlage gegen Dortmund traten die Berliner überraschend ängstlich auf. Dagegen war ihr Trainer vor und nach der Partie im Angriffsmodus. weiter
  • 565 Leser

Das Tor zum Himmel klemmt

Russlands Weltraumbahnhof Wostotschny: Einweihung mit "Sojus"-Start
Der neue russische Weltraumbahnhof Wostotschny wird nächsten Mittwoch eingeweiht. Dazu soll eine "Sojus"-Rakete starten. Bis 2018 wird der Start der einzige sein. Falls er stattfindet. weiter
  • 290 Leser

Der Mann, dem die Spitzenspielerinnen vertrauen

Seit 27 Jahren ist Rüdiger Degwert Arzt beim Stuttgarter Tennisturnier - Früher machten ihm die Asse mehr Arbeit
Für den Turnierarzt Rüdiger Degwert ist es eine lange, aber schöne Woche beim Porsche Tennis Grand Prix. Seine Patientinnen seien weniger wehleidig als viel mehr ehrgeizig - Einzelsportlerinnen eben. weiter
  • 482 Leser

Der Prince of Pop ist tot

Prince war einer der wenigen, die im Pop unumstritten waren: Ob man seine Songs mochte oder nicht, niemand sprach dem Mann aus Minneapolis sein Genie ab. Gestern starb der Musiker im Alter von 57 Jahren vermutlich an den Folgen einer Grippe-Erkrankung (Blick in die Welt). Foto: Actionpress weiter
  • 517 Leser

Deutsche Schülerin stirbt beim Erdbeben in Ecuador

16-Jährige und ihre Gastfamilie kommen beim Einsturz eines Einkaufszentrums ums Leben
Unter den Toten des Erdbebens von Ecuador ist auch eine 16-jährige deutsche Austauschschülerin. Das hat der Bürgermeister von Manta, Jorge Zambrano, der Zeitung "El Telégrafo" berichtet. Die 16-Jährige hatte seit einigen Monaten bei einer ecuadorianischen Familie in der Hafenstadt gelebt. Nach Angaben des ecuadorianischen Fernsehsenders Teleamazonas weiter
  • 280 Leser

Deutschland ist Eldorado für Geldwäsche

In Deutschland bleiben nach einer Studie vor allem Geldwäsche-Deals außerhalb des Finanzsektors unentdeckt - und damit ein Großteil aller illegalen Geschäfte. Insgesamt dürfte sich das Geldwäschevolumen in Deutschland einschließlich Gastronomie und Glücksspiel auf mehr als 100 Milliarden Euro im Jahr belaufen. Das wäre etwa doppelt so viel wie bisher weiter
  • 348 Leser

Die Ahrar al-Sham

Miliz Die Ahrar al-Sham (deutsch: Islamische Bewegung der freien Männer der Levante) ist eine von Syrern geführte, islamistisch orientierte Miliz, die im Syrien-Krieg mit bis zu 20 000 Kämpfern vertreten sein soll. Sie will das Assad-Regime stürzen und ist mit ähnlichen Gruppen in einem Bündnis namens "Islamische Front" organisiert. Im Gegensatz zu weiter
  • 467 Leser

Die Jungen wissen, dass sie privat vorsorgen müssen

Die Rente mit 67 ist bereits eine erste Antwort auf die steigende Lebenserwartung
Finanzminister Wolfgang Schäuble denkt laut über einen späteren Rentenbeginn nach. Dabei ist schon die Rente mit 67 auf dem Weg. Junge Leute rechnen damit, deutlich länger arbeiten zu müssen. weiter
  • 790 Leser

Die Rakete

Startbereitschaft Ob die "Sojus"-2.1a-Rakete wirklich startet? Der Raumfahrtexperte Anatoly Zak zitiert in russianspaceweb.com den "inoffiziellen Eintrag eines lokalen Zeugen auf russischen Sozialen Medien", wonach es keine Chance auf den Start im April gebe, weil alles Geld, das der Kreml extra für die Rakete bereitgestellt habe, "schon ausgegeben weiter
  • 318 Leser

Durch die rosarote Datenbrille

Liebe in Zeiten des Internets: Partnervermittlung per App verändert das Flirtverhalten
Die Liebe fürs Leben aus dem Netz? Kein Problem, lernende Computer helfen den Suchenden - und ersparen ihnen vielleicht manche Enttäuschung. Die Dating-Branche rüstet sich zur neuen Ära, der Cyber-Liebe. weiter
  • 807 Leser

Ein erster großer Schritt

Für VW-Kunden in Deutschland ändert sich nach US-Vergleich aber nichts
Monatelang verhandelten Volkswagen und die Behörden in den USA um eine Lösung in der Abgas-Krise. Nun gibt es Eckpunkte einer Einigung. Noch sind viele Fragen offen. Hier die wichtigsten Aspekte. weiter
  • 780 Leser

Elektroindustrie will intelligente Stromzähler

Die deutsche Elektro- und Elektronikindustrie sieht sich für das laufende Jahr auf einem gemäßigten Wachstumskurs. Mit einer um 1 Prozent gestiegenen Produktion sollte der Umsatz 2016 um 2 Prozent zulegen und die Höchstmarke von 182 Mrd. EUR aus dem Jahr 2008 überbieten, erklärte der Präsident des Branchenverbands ZVEI, Michael Ziesemer. In den ersten weiter

EZB-Entscheid ohne Wirkung

Zentralbank lässt Leitzins unverändert
Der Dax hat gestern den Sprung auf ein Jahresverlaufshoch knapp verpasst. Auch der Zinsentscheid der Europäischen Zentralbank (EZB) und die anschließende Pressekonferenz am Nachmittag gaben keine Impulse. Ein freundlicher Start hatte der Leitindex bis auf 11 Punkte an sein im Januar erreichtes Hoch herangebracht, bevor es wieder nach unten ging. Zum weiter
  • 663 Leser

Fast vollständig

40 Jahre Shakespeare Frank Günther, Jahrgang 1947, studierte Anglistik, Germanistik und Theatergeschichte. Er lebt in Rot an der Rot bei Biberach und übersetzt seit mehr als 40 Jahren William Shakespeares Werke. Die 21-bändige Shakespeare-Edition bei dtv mit allen großen Tragödien und Komödien ist abgeschlossen. Wenn Frank Günther alles geschafft hat, weiter
  • 483 Leser
AKW

Finnland baut das erste Endlager

Optimisten hoffen auf zusätzliche Aufträge aus dem Ausland 
 Zwei Kraftwerke mit vier Reaktoren gibt es in Finnland. Eines in Loviisa an der Südküste und eines in Olkiluoto im Westen. Zudem baut Finnland laut Regierung auf der Insel Olkiluoto an der Westküste am „ersten Endlager der Welt“. Es heißt Onkalo und soll in frühestens fünf Jahren Brennstäbe für 100 000 Jahre einlagern, auch aus dem Ausland. weiter
  • 446 Leser

Firmenwagen weit verbreitet

Vor allem im Vertrieb Firmenwagen sind bei Vertriebsmitarbeitern und Führungskräften verbreitet. 23 Prozent der Vertriebsmitarbeiter bekommen von der Firma ein Auto zur Verfügung gestellt. Etwas weniger gilt das für Fachkräfte aus den Bereichen Technik, IT und Personalwesen. Unter den führenden Vertriebsmitarbeitern haben drei von vier einen Firmenwagen. weiter
  • 681 Leser

Große Hits

"Purple Rain" (1984): der wohl größte Hit des Musikers. Der Trennungssong ("Purpur-Regen") wurde unzählige Male gecovert, erschien auf dem gleichnamigen Album zu einem gleichnamigen Film. "Kiss" (1986): Riesenhit und Ohrwurm, den zum Beispiel die von Julia Roberts gespielte Prostituierte im Film "Pretty Woman" sang oder der Musiker Tom Jones erfolgreich weiter
  • 330 Leser

Hackerangriff auf deutsche Unis

Die Universität Tübingen und andere deutsche Hochschulen sind Opfer eines Hackerangriffs geworden. "Netzwerkdrucker und Kopierer spuckten wie von Geisterhand rassistische und antisemitische Pamphlete aus", sagte der Sprecher der Tübinger Universität, Karl Rijkhoek. Betroffen waren unter anderem auch die Universitäten Hamburg, Bonn, Münster, Lüneburg, weiter
  • 424 Leser

Hetzparolen aus dem Drucker

Hacker-Angriff in Uni Tübingen - Urheber wird in USA vermutet
Antisemitische Hetze und Zitate aus Hitlers "Mein Kampf" sprudelten in zigfacher Ausfertigung aus Tübinger Uni-Druckern. Ursache ist ein Hacker-Angriff, auch andere Universitäten sind betroffen. weiter
  • 297 Leser

Hübsch boshaft: Mark Twain über seinen Kollegen

Auch wenn er die Forschungsergebnisse in Sachen Shakespeare der vergangenen 107 Jahre nicht kennen konnte, ist Mark Twains scharfzüngig und über weite Strecken durchaus boshaftes 1909 erschienenes Traktat "Ist Shakespeare tot?" immer noch eine wunderbare Lektüre. Deshalb hat sie der Piper-Verlag in der Übersetzung Nikolaus Hansens jetzt auch wieder weiter
  • 340 Leser

Kartellamt will Milchverträge überprüfen

Wettbewerbshüter prüfen den Verdacht, dass die langfristigen Verträge zwischen Milchbauern und Molkereien den Wettbewerb einschränken und den Markt abschotten. Der Verlierer wären die Bauern, meint der Kartellamtspräsident Andreas Mundt. Der Kartellamtspräsident sagte gestern: "Unser Verfahren kann nicht die aktuelle Krise am Milchmarkt lösen." Kartellrechtskonforme weiter
  • 686 Leser

Kein Landtags-Vize aus der AfD

Einigung: Nur noch ein Stellvertreterposten
Wegen der AfD soll die Opposition gar keinen Landtags-Vizepräsidenten bekommen. Grüne und CDU wollen nur noch einen Stellvertreter. weiter
  • 292 Leser
AKW

Keine Lobby für Windparks im Königreich

Unter auch
Während Deutschland sich vom Atomstrom verabschiedet,  kann das Königreich gar nicht genug davon bekommen. Eine neue geplante Anlage soll 2023 in Hinkley Point an der englischen Südwestküste ans Netz gehen. Gebaut wird das AKW von dem französischen Energiekonzern EDF. Das Projekt kostet 26 Milliarden Euro, China steuert dazu ein Drittel bei. Premier weiter
  • 431 Leser

Keine Lust auf Stau

Arbeitgeber stellen Mitarbeitern verstärkt Firmenfahrräder zur Verfügung
Viele Firmen stellen ihren Mitarbeitern ein Auto zur Verfügung. Die Bedeutung des Firmenwagens nimmt aber ab. Dafür werden Firmenfahrräder, zumindest in Großstädten, immer beliebter. weiter
  • 797 Leser

KfW bietet Kritikern eine Plattform

Auf Druck von Umweltorganisationen wie Urgewald hat die Entwicklungsbank der bundeseigenen Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) seit Jahresanfang ein Beschwerde-Verfahren eingeführt. Damit können Kritiker aus den Vorhaben, von Umweltorganisationen und aus der Zivilgesellschaft Bedenken gegen Folgen von laufenden und geplanten Projekten der KfW in Entwicklungsländern weiter
  • 606 Leser

Kommentar · FLÜCHTLINGSPOLITIK: Rette sich, wer kann

Nun, da sich der Staub der "Böhmermann-Affäre" gelegt hat, öffnet sich der Blick auf den eigentlichen Fallstrick des EU-Türkei-Paktes: die Verteilung der zu Verteilenden. Dass es immer noch keine verbindlichen Aufnahmequoten in der EU gibt, trotz schweren diplomatischen Tauziehens, zeigt: Dieses gigantische Deportations- und Umsiedlungsprogramm, das weiter
  • 494 Leser

Kommentar · RENTE: Gefährliche Hektik

Egal ob Rente mit 67 oder 70 Jahren - über solche Altersgrenzen kann Wolfgang Schäuble nur spöttisch lachen. Schließlich ist der Bundesfinanzminister mit 73 noch höchst aktiv. Er macht sich laut Gedanken über viele Zukunftsfragen, auch über das Sozialsystem. Bei der Rente gibt es die Herausforderung, dass die Lebenserwartung weiter steigen dürfte, was weiter
  • 369 Leser

Kommentar: Entscheidender Moment

Nicht nur im Leben von Menschen gibt es entscheidende Momente, die die Zukunft bestimmen. Auch im Leben eines Unternehmen gibt es solche. Für Volkswagen war gestern ein wichtiger Tag. Hätte der als "harter Hund" gefürchtete US-Richter Charles Breyer die Stahlbürste gezückt - die Zukunft der Wolfsburger hätte anders ausgesehen. So aber dürfte der mitten weiter
  • 607 Leser

Labbadia: Wir haben es selbst in der Hand

Nordderby HSV gegen Bremen als Zitterpartie
Verlieren verboten! Das Nordderby zwischen dem Hamburger SV und Werder Bremen wird heute Abend (20.30 Uhr/Sky) zu einem "Keller-Knüller". weiter
  • 477 Leser

Lage unklarer denn je

Beweisaufnahme im Terror-Prozess geht weiter
Die Verwirrung im Prozess um den Textilhändler Nuran B. nimmt zu. Nach der Enttarnung als Vertrauensperson des LKA wird nun darüber gestritten, wie eng er überhaupt mit den Ermittlern in Kontakt stand. weiter
  • 437 Leser
AKW

Langsamer Wandel in den USA

Unterzeile auch
Atomkraftwerke in den USA tragen zu 20 Prozent zur Stromversorgung bei. Eine politische Debatte über einen Atomausstieg wird nur  von einigen linksliberalen Politikern geführt und das auch mehr hinter den Kulissen. Zwar sind in den vergangenen Jahren einige ältere Werke stillgelegt worden. Dafür werden 99 Reaktoren in  30 Staaten umso intensiver weiter
  • 480 Leser

Laura Siegemund marschiert ins Viertelfinale

Die Metzingerin Laura Siegemund präsentiert sich beim Porsche Grand Prix in Stuttgart in Bestform. Die Qualifikantin warf gestern Nachmittag Simona Halep, die Nummer sechs der Welt, im Achtelfinale sensationell mit 6:1, 6:2 aus dem Turnier. Dabei unterliefen der 28-Jährigen, die ihren zweiten Tennis-Frühling erlebt, kaum Fehler gegen die Topspielerin, weiter
  • 484 Leser

Leitartikel · WIRTSCHAFTSETHIK: Nötige Korrektur

Von Thomas Veitinger Ist erlaubt, was nicht verboten ist? Dem Recht nach ja. Aber eine Gesellschaft beruht auch auf der Anerkennung und dem Vertrauen in Werte, die von der Mehrheit als richtig angesehen werden. Unternehmen bekommen immer wieder Probleme mit zwar legalem, aber nicht legitimem Handeln. So ist es legal, Briefkastenfirmen in Panama zu gründen, weiter
  • 476 Leser

Leute im Blick vom 22. April 2016

Christina Stürmer Kurz vor ihrem Schwangerschaftsurlaub veröffentlicht Christina Stürmer (33) ihr neuntes Studioalbum. "Seite an Seite" ist nachdenklicher als ihre bisherigen Platten. "Das große Thema ist Menschlichkeit", sagte Stürmer der Deutschen Presse-Agentur. Zwischenmenschliches sei seit ihrem 30. Lebensjahr immer wichtiger für sie geworden. weiter
  • 356 Leser
AKW

Mit der Sicherheit auf Kriegsfuß

Immer wieder gibt es in Russland und der Ukraine Pannen
In Russland arbeiten zehn AKW mit 34 Reaktorblöcken. Sie liefern 17 Prozent des russischen Stroms. Präsident Wladimir Putin hat bereits angekündigt, dass dieser Anteil auf 30 Prozent gesteigert werden soll. Dabei sind einige  Anlagen veraltet, so dass es Pannen gibt. Im Dezember 2015 etwa entwich aus einem Rohrleck im AKW Sosnowy Bor Dampf, der nach weiter
  • 426 Leser

Na sowas... . . .

Gut schlummert, wer Milch von Kühen trinkt, die nachts gemolken werden. Das Phänomen haben Forscher jetzt bestätigt, schreibt "Geo". Der Grund: Die "Nachtmilch" enthalte hohe Mengen des Hormons Melatonin und der Aminosäure Tryptophan. Beide Stoffe seien wichtig für die Schlafsteuerung. Dumm nur, dass Bauern davon vielleicht nicht profitieren können. weiter
  • 350 Leser

Natalia Wörner und das Liebes-Geplauder

. Lange schwieg Natalia Wörner (48) über ihre Liebe zu Justizminister Heiko Maas (49). Jetzt spricht die Schauspielerin in "Bunte" und "Gala" erstmals über ihre Beziehung zu dem SPD-Mann. "Ich glaube schon, dass es Menschen gibt, die sich begegnen und unbewusst viel Gemeinsames entdecken", ließ die gebürtige Stuttgarterin die "Gala" wissen. "Bei mir weiter
  • 271 Leser

Neue Exzellenzinitiative

Finanzrahmen Mit jährlich 400 Millionen Euro vom Bund und 133 Millionen Euro von den Sitzländern der betreffenden Universitäten soll, beginnend 2018, Spitzenforschung gefördert werden. Verteilung Die befristeten Mittel werden auf 45 bis 50 Cluster (385 Mio.) verteilt. Unis mit mehr als zwei Clustern können sich als Exzellenz-Uni bewerben. Für die Dauerförderung weiter
  • 282 Leser

Nichts für schwache Nerven

VfB Stuttgart spekuliert im vorletzten Heimspiel auf Coup gegen Dortmund
Hannover 96 kann sich schon auf den Bundesliga-Abstieg einstellen. Wen erwischt es noch, wer spielt in der Relegation? Das Finale im Rennen um den Klassenerhalt elektrisiert. Mittendrin: der VfB Stuttgart. weiter
  • 528 Leser

Notizen vom 22. April 2016

Tod in Erdölraffinerie Eine Explosion in einer Erdölraffinerie in der mexikanischen Hafenstadt Coatzacoalcos hat mindestens 13 Menschen getötet. 136 wurden verletzt. Ein Vertreter des Zivilschutzes schloss weitere Opfer nicht aus. Schulen und Büros in den umliegenden Gemeinden wurden evakuiert, Arbeiter und 2000 Einwohner von Coatzacoalcos in Sicherheit weiter
  • 404 Leser

Notizen vom 22. April 2016

Problem für Verlage Der Bundesgerichtshof hat entschieden, dass die Verwertungsgesellschaft (VG) Wort keine Einnahmen aus Urheberrechten mehr an die Verlage ausschütten darf. Das Geld stehe nach derzeitiger Gesetzeslage ausschließlich den Autoren zu. Für die Verlage ist das ein schwerer Schlag, da ihnen Einnahmen im zweistelligen Millionenbereich entgehen. weiter
  • 544 Leser

Notizen vom 22. April 2016

Hürde für Nachzug EU-Staaten dürfen den Familiennachzug von Nicht-EU-Bürgern einschränken und von den finanziellen Mitteln der Familie abhängig machen. Das entschied der Europäische Gerichtshof. Der Nachzug könne abgelehnt werden, wenn der Antragsteller nicht über feste Einkünfte für mindestens ein Jahr verfügt. Auf Distanz zur Nato Der Thüringer AfD-Chef weiter
  • 467 Leser

Notizen vom 22. April 2016

Hummels zu Bayern? Fußball - Hermann Hummels, Vater und Berater des Dortmunder Weltmeisters Mats Hummels, hat einen Wechsel seines Sohnes zum FC Bayern München nicht ausgeschlossen. "Mats steht vor einer enorm wichtigen Entscheidung in seiner Karriere", sagte Hummels senior der Sport Bild: "Wenn er Dortmund verlassen sollte, dann geht er nur zu einem weiter
  • 594 Leser

Notizen vom 22. April 2016

Verhandlung über Piloten Vertreter der Lufthansa und der Pilotengewerkschaft Vereinigung Cockpit (VC) reden heute noch einmal über den Vorschlag der Lufthansa zu den Übergangsrenten der 5400 Piloten, berichtet "Spiegel Online". Der Vorschlag: Falls die VC auch für neue Piloten auf Übergangsrenten wie bisher bestehe, solle das Ausstiegsalter von 59 auf weiter
  • 746 Leser

Nächste Woche schneit's nochmal

Der Winter kehrt noch einmal nach Deutschland zurück. Nächste Woche werde es bis ins Flachland schneien, in Lagen ab 400 Metern könnte sich eine geschlossene Schneedecke bilden, sagte Andreas Friedrich vom Deutschen Wetterdienst (DWD) in Offenbach. Die Temperaturen sausen in den Keller. "Ab Sonntag ist Winterkleidung angesagt." Auch heute wird es drastisch weiter
  • 334 Leser

Programm vom 22. April 2016

FUSSBALL 2. Bundesliga - Freitag, 18.30 Uhr: SC Freiburg - Duisburg, Düsseldorf - St. Pauli, Bochum - Karlsruher SC. - Samstag, 13: Nürnberg - Union Berlin, Heidenheim - Paderborn. - Sonntag, 13.30 Uhr: 1860 München - Braunschweig, Sandhausen - FSV Frankfurt, Bielefeld - Greuther Fürth. - Montag, 20.15: Kaiserslautern - RB Leipzig. 3. Liga - Freitag, weiter
  • 531 Leser

Quoten: Lotto am Mittwoch

LOTTO Gewinnklasse 1 unbesetzt, Jackpot 13 703 140,20 Euro Gewinnklasse 2 453 139,40 Euro Gewinnkl. 3 6041,80 Euro Gewinnkl. 4 2008,00 Euro Gewinnklasse 5 136,70 Euro Gewinnkl. 6 31,00 Euro Gewinnkl. 7 16,60 Euro Gewinnkl. 8 8,90 Euro Gewinnklasse 9 5,00 Euro SPIEL 77 Gewinnklasse 1 unbesetzt, Jackpot 427 083,20 Euro ohne Gewähr weiter
  • 331 Leser

REDAKTIONSTIPP

Freitag, 20.30 Uhr Hamburger SV - Werder Bremen (2:0) Samstag, 15.30 Uhr VfL Wolfsburg - FC Augsburg (3:1) VfB Stuttgart - Borussia Dortmund (2:2) 1. FC Köln - SV Darmstadt (2:2) Hertha BSC - Bayern München(0:1) FC Ingolstadt - Hannover 96 (2:0) Samstag, 18.30 Uhr Schalke 04 - Bayer Leverkusen(1:1) Sonntag, 15.30 Uhr Bor. Mönchengladbach - 1899 Hoffenheim weiter
  • 485 Leser

SC Freiburg: Aufstieg auf dem Sofa?

Siegen und vergnügen Eigentlich hat sich Christian Streich fest vorgenommen, die Partien der Aufstiegskonkurrenten nicht zu verfolgen. Weil für den Breisgau am Samstag aber Regen und nur zehn Grad vorhergesagt werden, könnte der Trainer des SC Freiburg vielleicht eine Ausnahme machen - und den Aufstieg auf dem Sofa feiern. Denn wenn der Spitzenreiter weiter
  • 515 Leser

Schwierige Verteilung

EU will die Umsiedlung von Flüchtlingen angehen
Wer nimmt wann wie viele Syrer aus der Türkei auf? Über diese Frage herrscht in der EU auch fünf Wochen nach Inkrafttreten des Türkei-Deals keine Klarheit. Die Niederlande haben nun einen Plan vorgelegt. weiter
  • 488 Leser

Schäuble: Länger arbeiten

Minister entfacht Rentendebatte - Anhebung auf 70 Jahre im Gespräch
Finanzminister Wolfgang Schäuble hat eine neue Diskussion über die Anhebung des Rentenalters losgetreten. Dabei läuft schon die Rente mit 67. weiter
  • 306 Leser

Seit 50 Jahren verheiratet

Karriere Die in Wien geborene Senta Berger zählt zu den wenigen international erfolgreichen Darstellerinnen aus dem deutschsprachigen Raum. Während ihrer langen Karriere spielte sie in mehr als 100 Filmen mit und wurde mit den bedeutendsten Filmpreisen ausgezeichnet. Im Fernsehen erlangte Senta Berger Mitte der 1980er Jahre große Popularität mit Helmut weiter
  • 292 Leser

Staatskrise in Mazedonien

EU-Vermittlung scheitert - Parteien heillos zerstritten
Ein von der EU vermitteltes Treffen der Regierung Mazedoniens mit der Opposition zur Lösung der politischen Krise in dem Balkanland ist abgesagt worden. Die für den heutigen Freitag in Wien angesetzten Gespräche von Vorsitzenden der vier größten mazedonischen Parteien fielen aus, hieß es gestern in einer Mitteilung von EU-Erweiterungskommissar Johannes weiter
  • 477 Leser

Stichwort · RENTENPOLITIK: Aktuelle Baustellen

Die Spitzen der Koalition haben die Rente in den vergangenen Tagen verstärkt auf die Agenda gesetzt - ein Überblick über die Thematik: Problem: Die geburtenstarken Jahrgänge der Babyboomer kommen ins Rentenalter. Die Rentenreserve schmilzt. Um die Rente bezahlbar zu halten, bremsen Dämpfungsfaktoren künftige Erhöhungen. Zugleich kommen mehr Menschen weiter
  • 259 Leser

Stuttgarter Szene vom 22. April 2016

Verhandlungs-Menü Lebenslusttechnisch ist der Badener dem Schwaben ja leicht, der Saarländer eher weiter voraus. Deshalb wundert's wenig, dass die Koalitionsverhandlungen der Gruppe Energie und Umwelt unter Führung von Andreas Jung (CDU, gebürtiger Freiburger) und Umweltminister Franz Untersteller (Grüne, gebürtiger wie gelebter Saarländer) nicht in weiter
  • 398 Leser

Trotz Streaming: CDs bleiben wichtig

CD-Verkäufe bleiben in Deutschland aus Expertensicht trotz Musik-Downloads und Streaming-Diensten noch lange wichtig. "Auch 2020 wird der physische Bereich im Musikmarkt noch eine signifikante Rolle spielen", sagte der Geschäftsführer von GfK Entertainment, Mathias Giloth, auf dem "Future Music Camp" der Popakademie Baden-Württemberg in Mannheim. Der weiter
  • 719 Leser

Vier Treffer, drei Vorlagen: Suarez rockt Barcelona

Luis Suarez glänzt, der FC Barcelona lebt! Das bewies das 8:0 bei Deportivo La Coruna mit vier Toren und drei Vorlagen des überragenden Uruguayers überdeutlich. Der Frust über das überraschende Aus in der Champions League sitzt bei Barca zwar immer noch tief, aber immerhin haben Super-Suarez, Lionel Messi und Co. in dem Herzschlagfinale der Primera weiter
  • 507 Leser

Vom Überleben in Gaziantep

Die Provinz in der Südosttürkei beherbergt hunderttausende Syrer
Kanzlerin Merkel reist am Samstag in die Türkei - aber nicht in die Machtzentralen Istanbul oder Ankara, sondern nach Gaziantep. Dort kämpfen syrische Flüchtlinge mit den Folgen des Krieges in ihrer Heimat. weiter
  • 483 Leser

VW erreicht erste Einigung in den USA

Volkswagen hat sich in der Diesel-Krise mit den Sammelklägern in den USA auf die Grundzüge eines Vergleichs geeinigt. "Diese Vereinbarung wird in den kommenden Wochen in einen umfassenden Vergleich überführt werden", sagte ein Konzernsprecher gestern im Anschluss an eine Gerichtsanhörung in San Francisco. "Ich bin sehr angetan, mitteilen zu können, weiter
  • 457 Leser

Warnstreiks an 23 kommunalen Kliniken

Die Warnstreiks im öffentlichen Dienst haben gestern im Südwesten einen ersten Höhepunkt erreicht. Es beteiligten sich mehr als 3000 Beschäftigte, wie ein Verdi-Sprecher in Stuttgart mitteilte. Einen Schwerpunkt der Arbeitsniederlegungen bildeten 23 kommunale Kliniken. Für dringende Fälle wurden Notdienste eingerichtet. Es sei auch zu Stationsschließungen weiter
  • 459 Leser

Weniger Geld für Chefaufseher der Dax-Firmen

Die Aufsichtsratsvorsitzenden deutscher Topkonzerne haben erstmals seit dem Krisenjahr 2009 weniger Geld erhalten. Das ergibt eine Studie des Beratungsunternehmens hkp Group. Die Vergütung sank 2015 im Vergleich zum Vorjahr um 8,7 Prozent auf durchschnittlich 356 000 EUR. Ein wichtiger Grund dafür sei der Trend zur reinen Festvergütung. Im Zehnjahresvergleich weiter
  • 814 Leser

Wenn die Justiz irrt

Senta Berger spielt eine ihrer letzten Episoden der Reihe "Unter Verdacht"
Wie ist es um die deutsche Rechtssprechung bestellt? Ist Justitia wirklich manchmal auf einem Auge blind? Die Krimireihe "Unter Verdacht" mit Senta Berger stellt diese Frage. Es ist einer ihrer letzten Fälle. weiter
  • 297 Leser

Wertvoller Beitrag

Manchmal scheint es ewig zu dauern, bis sich Türen für Frauen öffnen. Dieses Jahr aber könnte in Amerika ein Schleusentor aufgestoßen werden: Hillary Clinton hat die Chance, die erste weibliche Präsidentin zu werden - und auf die Geldscheine werden erstmals seit über hundert Jahren berühmte Frauen gedruckt. Auf dem viel benutzten 20-Dollar-Schein etwa weiter
  • 336 Leser

Zahlen & Fakten

Sorgenkind Barbie Der US-amerikanische Spielzeughersteller Mattel ist im ersten Quartal tiefer in die roten Zahlen gerutscht. Der Verlust betrug 73 Mio. Dollar (65 Mio. EUR), das waren 8,4 Prozent mehr Verlust als im ersten Quartal 2015. Der Umsatz sank um 6 Prozent auf 869 Mio. Dollar (765 Mio. EUR). Sorgen bereitet der einstige Verkaufsschlager Barbie. weiter
  • 602 Leser

Zum 90.: Eine Queen für die Ewigkeit

Der Buckingham Palast hat gestern aus Anlass des 90. Geburtstags von Königin Elizabeth II. neue Aufnahmen der Monarchin veröffentlicht, die von der US-Starfotografin Annie Leibovitz stammen. In der Fotoserie ist die Queen im Kreis ihrer Enkel und Urenkel zu sehen (mehr Fotos und eine Grafik unter swp.de/queen). weiter
  • 365 Leser

Zur Person vom 22. April 2016

Heilende Kraft im Spitzensport Der in Stuttgart geborene Sportmediziner Rüdiger Degwert betreut seit über 30 Jahren Top-Athleten im Tennis, Eiskunstlauf, Kunstturnen oder im Staatsballett. Seit 1989 ist der heute 56-Jährige beim Tennisturnier im Einsatz, er war zudem Mannschaftsarzt bei den Fußballern der Stuttgarter Kickers, in Unterhaching und vier weiter
  • 483 Leser

Leserbeiträge (5)

Beide haben Recht

Äußerungen des Papstes und Helmut Kohls zur Flüchtlingskrise:Wenn Papst Franziskus sich vor kurzem an die Verantwortlichen in Europa gewandt und sie zur Solidarität in der Flüchtlingskrise aufgerufen hat, so hat er damit sicher Recht. Wenn aber Alt-Bundeskanzler Helmut Kohl meint, die Lösung der Flüchtlingskrise sei nicht in Europa zu finden, so hat weiter
  • 3
  • 1138 Leser

Einäugige Blindheit

Heuchelei in der Politik:Ich möchte vorausschicken, dass auch ich nicht in einem Land leben möchte, in dem die AfD der Frauke Petry den Regierungsstil bestimmt. Es geht mir hier um die Heuchelei der etablierten Parteien und vieler Intellektueller.Viele Politiker der etablierten Parteien lehnen es kategorisch ab, mit Vertretern der AfD zu sprechen oder weiter
  • 4
  • 1240 Leser

Industrie-Interesse

Zu „Die Bahn auf dem Abstellgleis“:Anstatt die Bahn wettbewerbsfähig zu machen, ihr vernünftige Takte und bezahlbare, konkurrenzfähige Preise im Personen- und Güterverkehr zu geben, bekommt sie zumindest im ländlichen Raum ein Nischendasein. Im Gegenzug explodiert das Verkehrsaufkommen auf allen Straßen und die Politik findet keine andere weiter
  • 5
  • 951 Leser

Profilierungssucht

Zu: „Protest gegen Festung Europa“, vom 18. April:Es ist ja lobenswert, wenn man sich für etwas einsetzt, nur ist es leider so, dass diejenigen, dann die Lasten den Anderen überlassen. Wir sind nicht die Retter der ganzen Welt, die Probleme müssen in den entsprechenden Ländern gelöst werden. Dennoch hoffe ich, dass diejenigen welche sich weiter
  • 4
  • 1070 Leser

Fragen an die Sportredaktion der SCHWÄBISCHEN POST

Wer die Berichterstattung im lokalen Sportteil der SCHWÄBISCHEN POST über die Erfolge Aalener Schwimmerinnen und Schwimmer verfolgt, wird hinreichend informiert. Die sachliche Information ist die eine Seite der Medaille. Die andere Seite ist die sprachgerechte. Und da besteht offensichtlich Nachholbedarf. Beobachtungen über einen längeren

weiter
  • 2
  • 1533 Leser

inSchwaben.de (20)

BODENBELÄGE VOM FACHMANN   EINRICHTUNGSTIPPS

Der Boden – die Visitenkarte des Raums

Es gibt eine Riesenauswahl und unzählige Varianten an möglichen Materialien.
Betreten Personen einen Raum, nehmen sie laut Psychologen wie Ekkehart Frieling als allererstes die Fläche wahr, auf der sie sich bewegen. Erst dann richtet sich der Blick auf Wände, Decken und Mobiliar. Somit ist der Boden die Visitenkarte eines jeden Raums.Wer sich neu einrichtet, hat dabei die Qual der Wahl: Teppich, Laminat, Parkett oder ein Designboden? weiter

Wandel zum Wohnraum

Wohnen Rund acht Stunden verbringt jeder Deutsche durchschnittlich im Schlafzimmer. Doch der Raum wird heutzutage immer mehr als normaler Wohnraum genutzt.
Die meiste Zeit nimmt man den Raum nicht bewusst wahr. Denn im Schlafzimmer schläft man nun einmal. Aber die Möbelindustrie hat noch andere Pläne für den Raum. „Das Schlafzimmer ist zu schade zum Verschlafen“, fasst Markus Majerus, Sprecher der IMM Cologne, das Ansinnen der Designer zusammen. „Es wird mehr zum Wohnraum.“ So machen weiter
  • 1130 Leser

Waldhänge hinabpfeifen

Rad Ganz legal mit dem Mountainbike einen Hang hinunterrasen – die Mountainbike-Arena Sasbachwalden macht das möglich.
Ein Lehrer sollte ja schon ein Vorbild sein und seine Schüler nicht auf illegale Wege leiten. Für Volker Hirsch von der Realschule Achern war das aber nicht so einfach. Dort leitet er eine Mountainbike-Arbeitsgemeinschaft. Wenn er mit seinen Jugendlichen im Gelände war, gab es zwei Möglichkeiten: Auf erlaubten Wegen bleiben oder auf schmalen Trails weiter
  • 1198 Leser

Ein Haus aus eigener Hand

Bauen Für passionierte Heimwerker ist es der Traum: Das Haus in Eigenregie bauen. Das ist aber nicht nur wegen des benötigten handwerklichen Geschicks gar nicht so leicht.
F Erst einmal gilt es abzuklären, welche Pläne mit der Bauordnung der Kommune vereinbar ist. Vieles könne sich der Bauherr dann auf der Grundlage des Bebauungsplanes selbst überlegen, erklärt Gerhard Zach, Präsident des Verbands Deutscher Architekten in München. „Im Internet gibt es diverse Programme, die ihn bei der Planung unterstützen.“ weiter
  • 1081 Leser

So weit die Füße tragen...

Wandern Es gibt wohl keine Frau in Deutschland, die weiter gewandert ist: Christine Thürmer hat über 30 000 Kilometer zu Fuß bewältigt. Eine Begegnung beim Wandern im Berliner Forst. Von Gabriele Kiunke
Eichwalde. Ein kleines Dorf im Osten von Berlin, gepflasterte Straßen, kleine Einfamilienhäuser. Der Bahnhof ist Treffpunkt für eine Wandertour mit Christine Thürmer. Die Vollzeitwanderin (48) hat in den vergangenen Jahren Tausende von Kilometern in der ganzen Welt zurückgelegt. Als eine von nur 230 Menschen weltweit erwanderte sie alle drei Fernwanderwege weiter

Immer mehr buchen online

Urlaubsplanung Flüge und Hotels werden längst online gebucht. Doch auch für eine Pauschalreise geht längst nicht mehr jeder Urlauber in ein Reisebüro.
Zwar sind die mehr als 9000 Reisebüros die wichtigsten Buchungsstellen deutscher Pauschalurlauber. Doch selbst getätigte Onlinebuchungen nehmen zu. Machten sie 2005 nur 11 Prozent aller Reisebuchungen aus, waren es 2014 bereits 35 Prozent.Wo liegen heute die Vor- und Nachteile der beiden Buchungswege? Thomas Dippe von der Allianz selbstständiger Reiseunternehmen weiter
  • 1059 Leser

Maximale Frischluft im Mini Cabrio

Autotest Mit neuen Motoren mit mehr Leistung und weniger Verbrauch wartet der neue Mini auf. Dabei ist das Modell auch gleich ein paar Zentimeter geräumiger geworden.
Wie der Rest der Modellfamilie steht auch das neue Mini Cabrio auf einer neuen Plattform. Das bedeutet ein paar Zentimeter mehr Format und größere Freiheiten für Schulter, Knie und Koffer. Das Open-Air-Modell bekommt außerdem neue Motoren mit mehr Leistung und weniger Verbrauch. Ab 21.900 Euro und damit rund 4000 Euro teurer als der geschlossene Dreitürer weiter
  • 1241 Leser

Fahrradfahren unter Strom

E-Bikes Wer im Urlaub nicht so stark in die Pedale treten will, kann sich auch vor Ort oft ein Rad mit elektrischer Unterstützung leihen. Von Christian Schreiber
Sie werden immer bleiber: E-Bikes. Kein Wunder, dass die Ferienwelt darauf reagiert. Gerade in Mitteleuropa setzen mehr und mehr Urlaubsorte auf die Fahrradfreu(n)de mit dem kleinen Hilfsmotor. Hier eine Auswahl:Gardasee: Der nördliche Gardasee zählt zu den bekanntesten Revieren für Mountainbiker in Europa. Wer dort aufs E-Bike umsatteln wollte, hatte weiter
  • 1258 Leser
Bayern erleben

Feste und Ausstellungen rund um das kühle Blonde

Ob auf der Berghütte oder im Biergarten: ein Bier schmeckt in Bayern überall. Das 500-Jahr-Jubiläum des Reinheitsgebots wird daher kräftig gefeiert.
Im Mittelalter war Bier ein Grundnahrungsmittel, der Genuss jedoch ein Wagnis, denn teils waren abenteuerliche Zutaten wie Ochsengalle und Schlangenkraut enthalten. 1516 erließ Herzog Wilhelm IV. von Bayern das Reinheitsgebot und legte fest, dass Bier nur aus Wasser, Malz und Hopfen gebraut werden durfte. Das Gebot ist bis heute gültig, die Hefe wurde weiter
  • 1513 Leser

Frankreich auf Wasserwegen erkunden

Garonne Unterwegs zu Frankreichs großen Weinen und anderen Genüssen: Mit dem Schiff unterwegs auf Garonne, Gironde und Dordogne. Von Claudia Diemar
Bordeaux ist eine eigentümliche Stadt, originell und einzigartig. Man nehme Versailles und mische gründlich einen guten Teil Antwerpen darunter – das ist Bordeaux“, schrieb Victor Hugo. Es war der Wein, der die Stadt reich gemacht hatte. Mit dem Export der guten Tropfen verdiente man genug Geld, um im 18. Jahrhundert in der gesamten Innenstadt weiter
  • 1225 Leser
Oberstdorf erleben

In und um Oberstdorf kommen Wanderer auf ihre Kosten

Über 200 Kilometer ist das Streckennetz lang, das rund um den Ort führt und auf drei Höhenlagen Touren für jeden Schwierigkeitsgrad bietet.
Inmitten der Allgäuer Alpen, auf 815 Meter Höhe, liegt der südlichste Kur- und Erholungsort Deutschlands: Oberstdorf. Das Wasser der schimmernden Bergseen hat Trinkwasserqualität, die Luft ist kristallklar und die Landschaft präsentiert sich mit Berggipfeln von bis zu 2600 Meter Höhe sowie wildromantischen Tälern ziemlich imposant. Das ist die ideale weiter
  • 1443 Leser
Bayern erleben

Wasser, Wald und Wein

Die Berggipfel Bayerns sind mal sanft, mal imposant und charakterisieren die Landschaft des Freistaates. Hier kommen Wanderer und Mountainbiker auf ihre Kosten. Doch auch abseits der Höhen gibt es viel zu erleben. Ein Überblick der verschiedenen Regionen.
Hochalpine Bergpanoramen, glitzernde Seen, regionale Spezialitäten und entspannende Thermen – diese Vielfalt macht Bayern zum Urlaubsland Nr. 1 in Deutschland. Der Reiseverlag Lonely Planet kürte den Freistaat unlängst gar zur Trendregion 2016. Deren zahlreiche Naturparks und ihr lebendiges Brauchtum locken Aktivurlauber und Genussreisende an.Von weiter
  • 1407 Leser
Bayern erleben

Wasser, Wald und Wein im Freistaat erkunden

In den Bergen Bayerns kommen Mountainbiker und Wanderer auf ihre Kosten. Doch auch abseits der Höhen gibt es viel zu erleben – ein Überblick.
Hochalpine Bergpanoramen, glitzernde Seen, regionale Spezialitäten und entspannende Thermen – diese Vielfalt macht Bayern zum Urlaubsland Nummer eins in Deutschland. Der Reiseverlag Lonely Planet kürte den Freistaat unlängst gar zur Trendregion 2016. Deren zahlreiche Naturparks und ihr lebendiges Brauchtum locken Aktivurlauber und Genussreisende weiter
  • 1533 Leser

Gebrauchte Elektroautos

Kfz Bei den Entscheidung für oder gegen ein Auto mit elektrischem Antrieb spielt oft der Preise eine große Rolle. Ein gebrauchtes Modell kann sich hier lohnen,
Elektroautos gelten als sauber und leise, kosten aber mehr als konventionelle Autos. Da könnte der Kauf eines gebrauchten Stromers interessant werden. Anfang 2015 bezifferte das Kraftfahrtbundesamt (KBA) den Bestand mit 18 948 Autos – bei einem Gesamtbestand von 44,4 Millionen Pkw. Sie sind rar, doch es gibt sie, die Zweithand-Angebote mit Stecker.Dazu weiter
  • 1183 Leser

Hopfen und Malz, Gott erhalt’s...

Reinheitsgebot Es ist die älteste Lebensmittelverordnung der Welt - doch aktuell wie nie: das Deutsche Reinheitsgebot, nach dem deutsche Brauer auch heute noch ihr Bier brauen, wird heute 500 Jahre. Von Volkmar Kah
Künstliche Zusatzstoffe im Bier? „Die braucht kein Mensch“, kommt die Antwort von Albrecht Barth wie aus der Pistole geschossen. Braumeister aus Überzeugung ist der 49-jährige Aalener, Bierbrauer in der vierten Generation.Immerhin seit anno 1876 ist die Aalener Löwenbräu im Besitz seiner Familie. Die Brautradition am Galgenberg geht sogar weiter

Agnes Pahlers Gartentipps

Kirsche mit BakterienAm 15 Jahre alten Kirschbaum bemerkte Max-Dieter Märklin erstmals starken Gummifluss. Wie lässt sich der Baum erhalten?Agnes Pahler: Hier liegt eine Bakterieninfektion vor. Der sogenannte Bakterienbrand kann dazu führen, dass ganze Astpartien absterben. Der Baum kann aber noch lange wachsen und fruchten. Um Ihm das Dasein zu erleichtern, weiter
  • 1626 Leser

Mit Sport dem Krebs begegnen

Gesundheit Vorbeugen hilft auch dann noch, wenn der Krebs schon diagnostiziert ist. Mit einer Bewegungstherapie können Nebenwirkungen minimiert werden. Von Birgit Weichmann
Die Erkenntnis, dass Vorbeugung und Früherkennung für ein Leben ohne Krebs grundlegend wichtig sind, ist inzwischen allgemein akzeptiert. Es muss allerdings noch mehr ins Bewusstsein beziehungsweise in die Therapiepläne der Onkologen dringen, dass für diejenigen, die an Krebs erkrankt sind und denen eine Behandlung bevorsteht, eine so genannte Krebsprähabilitation weiter
  • 1139 Leser

Pausen und Übungen als Vorbeugung

Gesundheit Wer viel am PC arbeitet, kann schnell ein Karpaltunnel-Syndrom bekommen.
Mit einer ergonomisch geformten Tastatur und einer leicht beweglichen Maus können Berufstätige, die viel mit dem Computer arbeiten, dem Karpaltunnel-Syndrom vorbeugen. Darauf weist der Berufsverband Deutscher Neurologen (BDN) hin. Außerdem sind Pausen und Übungen für die Handgelenke empfehlenswert: eine Faust ballen, die Finger spreizen und die Hände weiter
  • 1525 Leser
Ausgewählte Hoteladressen und Reiseziele

Einfach entspannen und sich um nichts kümmern

Egal ob Urlaub mit Kindern, zu zweit oder ein kurzes Wellness-Wochenende: Bei einem Aufenthalt im Hotel hat man viel Zeit, etwas zu unternehmen.
Ruhe finden, einfach mal abschalten und den Alltag hinter sich lassen – wer wünscht sich das nicht? Während die Tage Zuhause mit Arbeiten, Einkaufen und Hausarbeit prall gefüllt sind, brauchen sich Gäste bei einem Urlaub im Hotel um nichts kümmern. Das Frühstücksbuffet sorgt schon am frühen Morgen für einen guten Start in den Tag, und in der Zwischenzeit weiter
  • 1295 Leser

Lieber kein ökologischer Fußabdruck

Reisen Immer mehr Deutsche wären gern umweltfreundlich unterwegs. Doch nur die wenigsten setzen diesen Wunsch auch um. Von Melanie Maier
Berlin Hawaii, Dominikanische Republik, Malediven: Die Welt hat viele Orte zu bieten, die dem Bild eines perfekten Urlaubsorts entsprechen. Neben Palmen, Sonne und Traumstränden haben diese aber noch etwas gemeinsam: Sie sind fast nur mit dem Flugzeug zu erreichen. Und somit nicht besonders umweltfreundlich.Ein Kriterium, das für viele Reisende immer weiter
  • 1163 Leser