Artikel-Übersicht vom Freitag, 05. August 2016

anzeigen

Regional (90)

Bagger im Bietwang pausieren

Ferien bis 19. August – Erschütterungen während Baus „normal“
Derzeit ist Ruhe eingekehrt im Böbinger Norden. Die Bagger stehen still. Die Bauarbeiter machen Ferien – bis zum 19. August. Dann geht’s weiter mit der Erschließung des Baugebiets Bietwang Nord. Bisher läuft es gut, sagen die Verantwortlichen. Auch, wenn das Ganze wegen des felsigen Untergrunds nicht ganz einfach ist. weiter
  • 823 Leser
POLIZEIBERICHT

10 000 Euro Schaden

Schwäbisch Gmünd-Herlikofen. Ein 40-jähriger Suzuki-Fahrer verursachte am Donnerstagabend einen Verkehrsunfall, bei dem Schaden in Höhe von rund 10 000 Euro entstand. Im Kreisverkehr am Ortsbeginn aus Richtung Brainkofen missachtete er die Vorfahrt eines VW Tiguan. Beide Fahrer blieben unverletzt. weiter
  • 844 Leser
POLIZEIBERICHT

Auto aufgebrochen

Schwäbisch Gmünd. In der Nacht auf Freitag gegen 0.45 Uhr schlug ein Unbekannter die Scheibe an der Beifahrerseite eines Autos ein. Dadurch entstand Schaden in Höhe von 500 Euro. Von einem Zeugen wurde der Täter beobachtet. Er wird wie folgt beschrieben: etwa 1,70 Meter groß, kräftige Gestalt, trug eine blaue Jeans und einen schwarzen Kapuzenpulli. weiter
  • 849 Leser

Benefizfest im Remspark

Schwäbisch Gmünd. Mit einem Helfer- und Benefizfest will sich die Stadt am Sonntag, 7. August, bei allen Helfern der Hochwasserkatastrophe bedanken. Der Eintritt ist frei – alle Bürger sind herzlich willkommen. Spenden kommen den Opfern des Unwetters zugute. Im Rahmen der Veranstaltung wird ab 14 Uhr ein Trikot des FC Bayern München mit Autogrammen weiter
  • 881 Leser

Epilepsie-Selbsthilfegruppen in Heilbronn

Schwäbisch Gmünder Gruppe mit einem Infostand dabei – Thema: „Gute Arbeit trotz Handicaps?“
Kürzlich nahm die „Selbsthilfegruppe für Anfallskranke in Schwäbisch Gmünd und Umgebung“ als Aussteller beim landesweiten VdK für Behindertenvertreter und Betriebsräte teil. Der Tag war für alle sehr informativ. weiter
  • 531 Leser

Festivalabschluss mit Gottesdienst

Schwäbisch Gmünd. Das Festival Europäische Kirchenmusik feiert seinen Abschluss am Sonntag, 7. August, mit einem ökumenischen Schlussgottesdienst in der Augustinuskirche. Beginn ist um 10.30 Uhr. Zusammen mit dem Gospelchor inTakt präsentiert die international preisgekrönte Jazz-Sängerin Barbara Bürkle die Früchte eines dreitägigen Workshops. Daneben weiter
  • 719 Leser

GUTEN MORGEN

Der Schreck fährt in die Glieder und sitzt tief: Das ist das Sommer-Totenglöcklein. Das Titelbild des Prospekts, das sie an diesem Abend aus dem Din-A-4-Briefumschlag zieht, ist der untrügliche Hinweis darauf, dass es nun schnell vorbei sein wird mit den lauen Abenden, an denen Grillfeuer-Freud und Schnakenplage-Leid einander die Hand reichen; mit den weiter
  • 426 Leser
POLIZEIBERICHT

Unfall vorgetäuscht?

Schwäbisch Gmünd-Wetzgau. Mit einer Anzeige wegen Vortäuschen einer Straftat muss ein 53-jähriger Autofahrer rechnen. Der Mann meldete am Donnerstag gegen 17.20 Uhr der Polizei einen Unfall. Er gab an, dass er mit seinem Auto auf der Waldauer Straße einem entgegenkommenden Auto habe ausweichen müssen und sein Fahrzeug dabei beschädigt worden sei. Außerdem weiter
  • 902 Leser
POLIZEIBERICHT

Unfallflucht

Waldstetten. Am Mittwoch zwischen 14 und 17 Uhr wurde in der Ringstraße eine Gartenmauer beschädigt. Die Polizei vermutet, dass dies beim Rangieren eines Lastwagens passiert ist. Der Schaden beträgt rund 250 Euro. Hinweise auf den Verursacher erbittet die Polizei in Waldstetten, (07171) 42454. weiter
  • 751 Leser
POLIZEIBERICHT

Von Straße abgekommen

Schwäbisch Gmünd. Unverletzt blieb ein 32-Jähriger bei einem von ihm am Freitag verursachten Verkehrsunfall. Gegen 2 Uhr fuhr er mit seinem Fiat auf der Mutlanger Straße in Richtung Pfitzerstraße. Hier kam er von der Straße ab, überfuhr einen Gartenzaun und prallte gegen einen Baum. Insgesamt entstand Schaden von 4000 Euro. weiter
  • 911 Leser

Gratis ins Museum

Museumswoche mit Gmünder Beteiligung
Freien Eintritt in das Museum im Prediger sowie ins Silberwarenmuseum Ott-Pausersche Fabrik – das ermöglicht vom Samstag, 6. bis Sonntag, 14. August die Museumswoche Ostwürttemberg. weiter
  • 414 Leser
IM BLICK: Festival europäische Kirchenmusik

Kleines Budget, große Wirkung

Ein Kartenvorverkauf wie aus dem Bilderbuch, Konzerte auf hohem Niveau, Sommerwochen, wie man sie sich wünscht: Das 28. Festival Europäische Kirchenmusik 2016 ist vielleicht das erfolgreichste in der Geschichte. Nie zuvor entschlossen sich mehr Musikfreunde schon vor dem Festival für Konzertbesuche. Den Verantwortlichen gelingt es Jahr für Jahr, trotz weiter
  • 5
  • 438 Leser

Schneidebrett auf Herdplatte vergessen

Haus vorsorglich evakuiert
Ein auf einer Herdplatte vergessenes Holzbrett in der Wohnung eines Mehrfamilienhauses sorgte am Freitagabend für einen Einsatz von Feuerwehr, Polizei und Schnelleinsatzgruppe in der Eutighoferstraße. Die Situation entspannte sich jedoch rasch. weiter
  • 702 Leser

Sommerkonzert mit musikalischem Ausflug nach Afrika

Ein Sommerkonzert gaben der Gesangverein Rehnenhof und der Liederkranz Maitis auf der Gmünder Remspark-Bühne. Trotz wolkenverhangenem Himmel und gelegentlichen Regenschauern fanden sich dort zahlreiche Zuhörer ein, die die Sänger mit Beethovens „Ode an die Freude“ begrüßten. Das Publikum erfreute sich unter anderem an „Die Welt ist weiter
  • 480 Leser

Gemeindeleben politisch geprägt

Gründungsmitglied Ottmar Maihöfer erinnert an Anfänge des SPD-Ortsvereins
Bei seinem traditionellen Boule-Turnier feierte der SPD-Ortsverein Herlikofen/Hussenhofen sein 50-jähriges Bestehen. Bei dem Fest erinnerte Gründungsmitglied Ottmar Maihöfer an die Anfänge des Ortsverbandes. weiter
  • 438 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Hiroshima und Nagaski mahnen

Auch 71 Jahre nach den Atombombenabwürfen auf Hiroshima und Nagasaki gibt es weltweit mehr als 15 000 Atomsprengköpfe. Statt Atomwaffen abzuschaffen, werden zahlreiche davon modernisiert. Die Gefahr eines Atomkrieges wächst wieder. Am Samstag, 6. August, von 9 bis 11 Uhr gedenken Mitglieder der Friedenswerkstatt Mutlangen mit einer zweistündigen Mahnwache weiter
  • 177 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Honig – das flüssige Gold

Streuobst-Guide Wolfgang Dalke lässt am Sonntag, 7. August, um 14.30 Uhr die Streuobstwiese als Trachtgebiet aus Sicht der Honigbiene erleben und kennenlernen. Er bringt die Bedeutung der Biene für das Ökosystem Streuobstwiese und deren Nutzen für den Menschen näher. Treffpunkt ist das Streuobstzentrum im Himmelsgarten. Der Preis für die Führung „Honig, weiter
  • 251 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Mach was aus Früchten und Kräuter

Seit April werden im Streuobstzentrum beim Landschaftspark Wetzgau jeden Sonntag von 13.30 Uhr bis 17 Uhr Themen der Obst- und Gartenbauvereine vorgestellt. Der Obst und Gartenbauverein Schwäbisch Gmünd 1884 e.V. (OGV) hat am Sonntag, 7. August, das Thema „Alkoholfreie Cocktails, Erfrischungsgetränke, Säfte“ aus Früchten und Kräutern unserer weiter
  • 306 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Radtour „am Ostalbtrauf entlang“

Die Sonntagstour des ADFC am 7. August führt von Gmünd über Waldstetten, Lindenfeld nach Bargau und Buch, dann hinunter nach Böbingen und Zimmern. Von der Hirschmühle hinauf nach Herlikofen und mit Blick auf die Dreikaiserberge am Lindacher Wasserturm bis Mutlangen und hinunter nach Gmünd. Die Streckenlänge beträgt ca. 50 Kilometer, der Treffpunkt ist weiter
  • 218 Leser

Retter an der Leistungsgrenze

Zwei - und Vierbeiner der Rettungshundestaffel der Maltester bei Trainingswochenende gefordert
Kürzlich führte die Malteser Rettungshundestaffel Schwäbisch Gmünd ihr Ausbildungswochenende durch. Dabei wurden die Vier- und Zweibeiner an ihre Leistungsgrenze gebracht. weiter
  • 451 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Sommerausstellung im Königsturm

Von Samstag, 6. August, bis Sonntag, 21. August, findet in Zusammenarbeit mit dem Arbeitskreis „Alt-Gmünd“ eine Gemäldeausstellung statt. Ildiko Leitz zeigt zum Thema „Sommerlust und Sommerlaune“ zirka 30 Gemälde in Acryltechnik auf Leinwand. Die Ausstellung wird eröffnet am Samstag, 6. August, um 11 Uhr. Jedermann ist herzlich weiter
  • 167 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Wanderung des Albverein Lindach

Am Sonntag, 7. August, wandert die Ortsgruppe Lindach im Schwäbischen Albverein vom Parkplatz Hörnle/Teck über Bissingen rund 400 Höhenmeter, teils steil bergauf, zum Auchert. Weiter geht es dann über den Breitenberg zur Diepoldsburg und zur Ruine Rauber. Von dort führt die Wanderung hinunter zum Sattelbogen und hinauf zur Burg Teck und anschließend weiter
  • 231 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Weißwurstessen und Live-Musik

Gemeinderat Rolf Crummenauer ist über das Wochenende Wirt in der Salvatorklause. Er und das Team des Freundeskreises Salvator laden am Sonntag ab 11 Uhr zu Weißwurstessen bei Live-Musik ein. weiter
  • 240 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Öffentliche Salvatorführung

Eine öffentliche Führung am und über den Salvator mit Brigitte Kienhöfer findet am Sonntag, 7. August statt. Treffpunkt ist um 14 Uhr beim Schaukasten am Salvatorfuß. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Gebühr kann vor Ort bezahlt werden. weiter
  • 257 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Ökumenisches Friedensgebet

Am Samstag, 6. August, findet um 11.30 Uhr wieder ein ökumenisches Friedensgebet im Heilig-Kreuz-Münster mit dem evangelischen Pfarrer Wolfgang Schmidt statt. Zehn Minuten vor Beginn des Gebetes um den Frieden in der Welt läuten die Glocken und laden zum Mitbeten ein. weiter
  • 157 Leser
ZUR PERSON

Dr. Jelena Zickwolf

Mutlangen. Dr. Jelena Zickwolf ist neue Oberärztin am Stauferklinikum Schwäbisch Gmünd. Die 42-Jährige verstärkt die kardiologische Abteilung am Zentrum für Innere Medizin unter Leitung von Dr. Stefan Nagenrauft. Die in Karlsruhe geborene Kroatin hat von 1992 bis 2000 an der Universität Belgrad Medizin studiert. Als Ärztin im Praktikum arbeitete sie weiter
  • 490 Leser

Zwei neue Autos sorgen für Flexibilität

Volksbank unterstützt mit Spende die DRK-Demenzstiftung und die Gmünder Lebenshilfe
Die DRK-Demenzstiftung sowie die Lebenshilfe können ab sofort hilfsbedürftige Menschen noch besser unterstützen: Möglich macht dies die Fahrzeug-Spende der Volksbank Schwäbisch Gmünd. weiter
  • 572 Leser

FRAGE DER WOCHE - Olympia und der Doping-Skandal

##Heike Miller (42), Bauzeichnerin aus Waldstetten„Ich habe mir vorgenommen die Spiele dieses Jahr anzuschauen. Je nachdem, wann ich Zeit habe, schaue ich immer wieder die Wettkämpfe im Fernsehen an. Die Doping-Geschichten beeinträchtigen mein Interesse an diesem Ereignis eigentlich wenig, da ich finde, dass diese Vorfälle sehr hart bestraft wurden.“##Wolfgang weiter

WIR GRATULIEREN

Samstag, 6. AugustSCHWÄBISCH GMÜNDCharlotte Schwaiger, zum 85. GeburtstagFranz Waibel, Bargau, zum 75. GeburtstagSonntag, 7. AugustSCHWÄBISCH GMÜNDErwin Schwarzkopf, Hussenhofen, zum 85. GeburtstagHermann Wohlfart, zum 80. GeburtstagIlona Munz, zum 75. GeburtstagWalter Elser, Bettringen, zum 75. GeburtstagALFDORFAdolf Stindl, zum 75. GeburtstagESCHACH weiter
  • 604 Leser

Festspiele auf Burg Ziegelot

139 Kinder und ihre Betreuer verwandeln Ziegerhof-Stadtranderholung in Königshof
Seit Montag genießen 139 Kinder aus der Kirchengemeinde St. Maria Rehnenhof/Wetzgau ihre Sommerferien auf dem Ziegerhof bei Reitprechts. Für ihre Angehörigen hatten sie am Freitag, dem Besuchstag, ein Burgfest vorbereitet. Tapfere Ritter, holde Burgfräuleinsowie ein König samt Gemahlin und Prinzessin fehlten nicht. weiter

Neue Streitschlichter an der Realschule

Heubacher Schüler helfen nach absolvierter Ausbildung Konflikte lösen
Konflikte gibt es immer und überall dort, wo Menschen aufeinandertreffen und miteinander leben, lernen und arbeiten. An der Realschule Heubach gibt es darum wieder Streitschlichter. weiter
  • 423 Leser

Verständnis für Grundwerte entwickeln

SPD-Staatssekretär über Umgang mit Rechtsorientierung in der Gesellschaft
Christian Lange (SPD), parlamentarischer Staatssekretär des Bundesjustizministers und Bundestagsabgeordneter für den Wahlkreis Backnang/Schwäbisch Gmünd, war zu Besuch am Rosenstein-Gymnasium Heubach. Er thematisierte die, wie er sagte, zunehmende politische „Rechtsorientierung“ der Gesellschaft, vor allem der jüngeren Bevölkerung. weiter
  • 434 Leser

„Mamma-Mia“ im Gmünder Stadtgarten

Abba-Spektakel für Fans
„Thank You for The Music“: Die Abba-Story als Musical kommt im Frühjahr am Mittwoch, 22. März, um 20 Uhr nach Schwäbisch Gmünd in den Stadtgarten. Das Show bringt alle berühmten Hits wie „Waterloo“, „Mamma Mia“, „Dancing Queen“ und „Money, Money, Money“ auf die Bühne. weiter
  • 567 Leser
AUS DER REGION

Beratungsangebot wird ausgeweitet

Die Kontaktstelle Frau und Beruf Heidenheim ist eine erste Anlaufstelle für Frauen, die Fragen zu Beruf und Erwerbstätigkeit haben. 2007 wurde sie im Landratsamt Heidenheim angesiedelt, seitdem hat Geschäftsstellenleiterin Annette Rosenkranz fast 2500 Beratungsgespräche geführt und über 70 Veranstaltungen organisiert. Nun soll das Angebot ausgeweitet weiter
  • 922 Leser

Gewerkschaft der Polizei will Lagezentrum

„Diskussion ist kropfunnötig“
Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) schaltet sich in die Diskussion um das neue Lagezentrum des Polizeipräsidiums Aalen ein. Sie bezeichnet die Forderung von Siegfried Lorek (CDU), das Projekt zu stoppen, als „politischen Fehlstart“ für den Landtagsabgeordneten. Er habe den „Blick für die Beschäftigten der Polizei verloren“. Die weiter
  • 576 Leser
AUS DER REGION

Motorräder kontrolliert

In Baden-Württemberg ist beinahe jeder vierte Verkehrstote ein Motorradfahrer. Da mehr als die Hälfte der Motorradfahrer den Unfall selbst verursacht haben, kontrollierte am Freitag die Polizei wieder einmal insgesamt 15 Motorräder. Die Bilanz fiel sehr positiv aus. Nur eine Beanstandung musste ausgesprochen werden. Die Polizisten zogen eine Harley weiter
  • 780 Leser

Tag der offenen Tür bei „Rocky“ in Stuttgart

Wie die unterschiedlichen Räder Woche für Woche ineinandergreifen, zeigt und erläutert das Musical „Rocky“ am Montag, 22. August, beim Tag der offenen Tür im Stage Palladium Theater und im SI-Centrum. Von 11 bis 18 Uhr erleben die Besucher Crew und Darsteller an unterschiedlichen Stationen hautnah. weiter
  • 507 Leser

Die Glasfaser als Basis

Westhausener Geo Data GmbH wächst rasch und betreut zwölf Kreise
Die Westhausener Geo Data GmbH plant den Ausbau von Glasfasernetzen. Zwölf Landkreise greifen aktuell auf die Dienstleistungen der Experten um Geschäftsführer Rudi Feil zurück. „Netzausbau ist kein Luxus – er schafft die Voraussetzung für eine gedeihliches Weiterentwickeln der Wirtschaft“, sagt der Firmenchef. weiter
  • 1505 Leser

Lebenslanges Lernen wird gefördert

Fördergeld für „KoMaZe“
Einen Beitrag zum lebenslangen Lernen leistet die Hochschule Aalen mit ihrem Projekt „KoMaZe – Konzeption vorwiegend englischsprachiger Masterzertifikatsmodule“. Das Projekt wird vom Land Baden-Württemberg und der EU gefördert. weiter
  • 1159 Leser

Zwei Wochen ohne Eltern und Handys

207 Jungs und Mädchen genießen derzeit die Sommerferien im Kreisjugendzeltlager in der Zimmerbergmühle
14 Uhr. Der Postbote kommt. Kinder umringen ihn. Aus gutem Grund. Es könnte ein Gruß von den Eltern dabei sein. Vielleicht sogar mit Süßigkeiten? „Die Szene haben wir hier täglich“, sagt Jochen Wörner. Er ist seit 13 Jahren Leiter des Kreisjugendzeltlagers in der Zimmerbergmühle, in dem derzeit 207 Kinder ihre Ferien genießen. weiter
Abstimmen kann man unter facebook.com/spax oder grillandchill.spax.com/voten-gewinnen. Die Frist endet am 7. August, 24 Uhr. weiter
  • 680 Leser

Erfolgreich im Malwettbewerb

Beim 46. Internationalen Jugendwettbewerb mit dem Thema „Jeder kann ein Held sein“ hat die Christoph-von-Schmid-Schule teilgenommen und eine Spende der Raiffeisenbank für den Kunstunterricht bekommen. Raiba-„Chef“ Horst-Jürgen Schneider überreichte die Preise an Jana Höllmann, Philipp Berreth, Leonie Mezger, Jakob Kramer, Frieda weiter
  • 703 Leser

Evangelisches Gemeindehaus wird abgerissen

Rund eine Woche, nachdem sich die evangelische Kirchengemeinde Aalen mit einer Baustellenandacht von ihrem alten Gemeindehaus in der Friedhofstraße verabschiedet hat, wird das Gebäude nun abgerissen. Mit den Abbrucharbeiten ist die Ellwanger Firma Josef Halt beauftragt. Im Juni hatten die Kirchengemeinderätinnen Birgit Rück und Christine Krauth sowie weiter
  • 2524 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Feuerwehrfest in Utzstetten

Am Wochenende lädt die Freiwillige Feuerwehr zum Fest in Utzstetten. Beginn ist am Samstag, 6. August, um 18 Uhr. Am Sonntag ist um 10 Uhr Gottesdienst im Festzelt. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Es gibt eine Kellerbar. weiter
  • 328 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Gartenfest der Kleintierzüchter

Die Mutlanger Kleintierzüchter laden am Wochenende zum Gartenfest auf den Schulhof der Grundschule. Das Fest beginnt am Samstag, 6. August, um 17 Uhr und am Sonntag um 10 Uhr. Zur Unterhaltung spielt am Sonntag der Mutlanger Musikverein. weiter
  • 306 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Gartenfest des Schützenvereins

Der Schützenverein Brainkofen lädt am Wochenende zum Gartenfest. Beginn ist am Samstag, 6. August, um 18 Uhr. Es spielt der Musikverein Iggingen. Ab 20 Uhr sind Ehrungen. Am Sonntag startet das Fest um 19 Uhr. weiter
  • 295 Leser
ZUM TODE VON

Heinz Bacherle

Spraitbach. Heinz Bacherle, 47 Jahre im Forstdienst aktiv, zuletzt als Revierleiter in Gschwend, ist im Alter von nur 66 Jahren verstorben. Erst 2013 war der leidenschaftliche Forstmann in den Ruhestand versetzt worden. Oberforstrat Herbert Aichholz hatte damals nicht nur das waldbauliche Gespür Bacherles gelobt, dessen jagdliches Können und Engagement, weiter
  • 651 Leser

Jugendkapelle auf Kanufahrt

Ihre zehnte. Jugendfreizeit verbrachte die Jugendkapelle Ruppertshofen auf einem Campingplatz bei Bad Tölz. Auf der Loisach wurde die erste Kanu-Strecke absolviert. Am Samstag ging es dann mit Kanus unterhalb von Bad Tölz auf die Isar. Bei schönem Wetter, traumhafter Landschaft und mancher unfreiwilligen Schwimmeinlage kam der Spaß nicht zu kurz. Abends weiter
  • 644 Leser

Spende für bunten Kreis und MHD

Für jeden bei der Kundenumfrage ausgefüllten Fragebogen wollte die Raiffeisenbank Mutlangen einen Euro spenden. Am Ende freute sie sich nicht nur über die tollen Noten, mit denen die Kunden ihre Zufriedenheit ausdrückten, sondern auch über so eingesammelte 884 Euro. Diesen Betrag hat die Bank auf 1 000 Euro aufgestockt. So konnten jeweils 500 Euro an weiter
  • 681 Leser

Ab September: Yoga im MüZe

Heubach. Ab September startet ein Yogakurs mit Ingrid Hertfelder. Der Kurs umfasst 15 Termine und beginnt am Mittwoch, 14. September, von 19.30 Uhr bis 21 Uhr im Mütterzentrum Heubach, Adlerstraße 7. Info und Anmeldungen bei Ingrid Hertfelder (07171) 9416255. weiter
  • 1035 Leser

1949er erkunden Bamberg mit dem Henker

Ziel des Jahresausflugs des AGV 1949 war die fränkische Universitätsstadt Bamberg, deren historische Altstadt seit 1993 auf der Liste der Unesco-Weltkulturerbe steht. Der erste Höhepunkt war ein Gang durch die Altstadt mit der lebenshungrigen Marie und ihrem späteren Mann, dem Henker von Bamberg: In der Form eines Gassentheaters wurde die mittelalterliche weiter
  • 690 Leser

Die große Welt unterm Mikroskop

Die Altersgenossen 1965 besuchten das „KAGE-Museum für Mikrofotografie“ im Schloss Weißenstein. Bei der Führung begaben sich die Altersgenossen auf eine Reise in unbekannte Welten der winzigsten Süßwasser- und Meereslebewesen, Feinstrukturen des menschlichen Körpers und das Reich der Kristalle. Anschließend konnte man diese Strukturen durch weiter
  • 665 Leser

Gesangsverein bietet Großartiges in St. Ludwig

Wenn der große Speisesaal in St. Ludwig zu einem „Konzertraum“ umfunktioniert wird, um für ausreichend Platz zu sorgen, dann muss es sich um ein herausragendes Ereignis handeln. Und in der Tat: Wieder einmal hat sich die von dem ehrenamtlichen Mitarbeiter Hans-Jürgen Sabel geleitete „Abendrunde“ etwas Besonderes einfallen lassen weiter
  • 435 Leser

Glückauf: AGV 1952 geht unter Tage

Die Altersgenossen 1952 waren in „heimatlichen Gefilden“ unterwegs. Der „Tiefe Stollen“ in Wasseralfingen gab einen tiefen Blick in über dreihundert Jahre Bergbau. Danach besuchten die Altersgenossen die Heimatsmühle der Familie Ladenburger in Hofen. Franz Xaver Ladenburger übernahm einen Teil der Führung durch die Welt der Mühle weiter
  • 663 Leser

Anton Kaiser geehrt

Ein halbes Jahrhundert lang ist der Lorcher Anton Kaiser bereits Mitglied in der Lorcher CDU. Bei der Hauptversammlung des Lorcher Ortsvereins der Christdemokraten wurde er darum in würdigem Rahmen für seine langjährige Mitgliedschaft geehrt. Auf dem Bild der Geehrte Anton Kaiser (2. v. r.) zusammen mit dem Fraktionsvorsitzenden Gerhard Hackner (l.) weiter
  • 666 Leser

Der Kirchenraum als Klangkörper

Lorch. „Die Frucht der Stille ist...“, heißt das Programm, mit dem der Konzertchor „Klangreich“ den Raum der Lorcher Klosterkirche einbezieht und zum Klangkörper macht. Das Konzert, begleitet vom Jommelli-Streichquartett, ist am Sonntag, 16. August, um 18 Uhr und bietet abendländische Chormusik vom Mittelalter bis zur Moderne. weiter
  • 658 Leser

Familien beim Walderlebnistag im Hölltal

Mehrere Familien trafen sich in Schwäbisch Gmünd mit Naturpädagogin Michaela Spielmann zum Walderlebnistag der Ortsgruppen Lorch und Waldhausen im Schwäbischen Albverein. Im Hölltal konnten sich die Kinder austoben: die Hänge erstürmen, am Bach einen Staudamm und ein Wasserrad bauen und testen, wer den größten Stein ins Wasser werfen kann. Am 18. September weiter
  • 688 Leser

Getreideernte mit Sichel und Dreschflegel

Bereits zum 16. Mal ließ der Heimatverein Waldstetten/Wißgoldingen eine Ernte wie zu Opas und Omas Zeiten lebendig werden. Vorsitzender Rainer Barth begrüßte dazu auf einem Ackerfeld an der alten Straßdorfer Straße mehr als 60 Schüler der Waldstetter Grund- und Gemeinschaftsschule Unterm Hohenrechberg. Die Helfer des Heimatvereins erklärten den Kindern weiter
  • 550 Leser

Konzert mit jungen Leuten

Lorch. Chor- und Instrumentalwerke von Schütz, Mendelssohn, Reger und anderen stehen beim Abschlusskonzert der „Musikwoche für junge Leute“ auf dem Programm. Die Veranstaltung in der Lorcher Klosterkirche ist am Sonntag, 7. August, um 19 Uhr. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten. weiter
  • 745 Leser

Landschaftspflege am Schönbergle

Waldstetten. Die hiesige typische Landschaft will gepflegt sein, darum lädt die Ortsgruppe Waldstetten des Schwäbischen Albvereins Interessierte am Samstag, 6. August, zur Landschaftspflegeaktion am Schönbergle ein. Die Teilnehmer treffen sich dazu um 8 Uhr beim Waldstetter Bauhof am Ortsende Richtung Weilerstoffel. Die Helfer sollten Handschuhe sowie weiter
  • 793 Leser

Lindauer 40 Jahre im Dienste der Bank

Generalversammlung der Raiffeisenbank Vordersteinenberg mit Ehrungen im Festanbau der Vereine
Gut besucht war die Generalversammlung der Raiffeisenbank Vordersteinenberg. Aufsichtsratsvorsitzender Harry Wahl konnte 114 von insgesamt 1004 Mitgliedern und 14 Gäste der kleinsten selbstständigen Banken begrüßen. weiter
  • 569 Leser

Maislabyrinth eröffnet

Alfdorf-Bonholz. 14 000 Quadratmeter misst das Maislabyrinth, das die Familie Kolb an ihrem Hof in Bonholz 5 angelegt hat. Trotz des vielen Regens und der Kälte im Frühjahr wuchs der Mais auf bis zu 2,5 Meter Höhe heran. Somit können sich Besucher in den nächsten sechs Wochen im Irrgarten vergnügen. Infotelefon bei nassem Wetter: (07172) 3504. weiter
  • 3079 Leser

Open-Air mit „Grooveteeth“

Alfdorf-Pfahlbronn. „Grooveteeth“ setzt die Serie der Sommerkonzerte an den Stauseen am Sonntag, 7. August, am Eisenbachsee bei Pfahlbronn fort. Die Band bezeichnet ihre Musik als „Bio-Rock“. Zu hören sind Hits aus der Pop-, Rock-, Folksong- und Bluesmusikszene.Los geht's um 16 Uhr, der Eintritt ist frei, der Strohhut geht herum. weiter
  • 753 Leser

Waldhütte für Naturkindergarten im Bau

Die 70 000 Euro teure Schutzhütte am Hopfengarten nimmt Gestalt an
Die Schutzhütte für den Naturkindergarten Heftemännle am Hopfengarten nimmt Formen an. Die Firma Kruger aus Abtsgmünd hat die rund 70 000 Euro teure Holzhütte mit rustikalem Charakter bereits zu einem großen Teil erstellt. weiter
  • 904 Leser

Kostenlos in die Museen der Ostalb

Die Museumswoche Ostwürttemberg in der zweiten Ferienwoche bietet auch viele Sonderführungen
Vom 6. bis 14. August findet die eintrittsfreie Museumswoche Ostwürttemberg statt. Museen in Aalen, Ellwangen, Giengen, Heidenheim und Schwäbisch Gmünd sowie das Limestor und der Limesturm in Rainau versprechen ein abwechslungsreiches Programm mit Aktionen, Ausstellungen und Führungen bei freiem Eintritt. weiter
  • 624 Leser

Judas – einer von uns

Ben Beckers charismatische EKM-Predigt im voll besetzten Heilig-Kreuz-Münster in Gmünd
„Ich, Judas“ – ein Verräter, ein Teufel, ein Abgrund des Bösen, ein Gesandter der Hölle, der Jesus ans Kreuz geliefert hat? Oder dessen Bruder und liebster Freund, treu bis in den Tod. Der das bittere Los auf sich nahm, dem Plan Gottes zur Geltung zu verhelfen? Ben Becker hat im Heilig-Kreuz-Münster beim EKM die Sache Judas verhandelt. weiter
  • 5
  • 636 Leser

Im Bann der Stühle

Mit Verdis Erstling „Oberto“ gelingt den Opernfestspielen in Heidenheim ein regelrechter Coup
Eine Bühne. Darauf 40 Stühle. Davor dann allerdings ein Orchester. Dies verhindert freilich nicht, dass einem selbstverständlich zunächst einmal sofort der große Klassiker des absurden Theaters in den Sinn kommt. Allerdings weiß auf der anderen Seite jeder im Heidenheimer Festspielhaus, dass er „Oberto“ gebucht hat – und nicht „Die weiter
  • 520 Leser
Zu einer spannenden Führung zum Thema „Honig - flüssiges Gold“, lädt der Bezirksverband für Obst- und Gartenbau am Sonntag, 14. August, um 14.30 Uhr ins Streuobstzentrum Wetzgau ein. (Foto: privat) weiter
  • 630 Leser
Der besondere Tipp

Buntes Benefizfest an der Remspark-Bühne

Beim großen Helferfest am Sonntag, 7. August, im Remspark gibt es einen besonderen Leckerbissen: Zugunsten der Hochwasseropfer versteigert Oberbürgermeister Richard Arnold um 14 Uhr ein von den Spielern unterschriebenes Trikot des FC Bayern München. Außerdem gibt´s ein buntes Programm mit dem MV Straßdorf, dem Tabula Rasa Orchestra, der PH Blue Notes weiter
  • 661 Leser

Mutlanger hoffen auf den Sieg

Fünf Feuerwehrmänner sind mit ihrer Outdoor-Küche in der Endrunde – Publikum entscheidet
Sie sind schon lange ein Team. Seit dem Kindergarten, spätestens seit der Jugendfeuerwehr kennen sich die Fünf und haben schon manches Ding zusammen gestemmt. Diesmal geht es um den Sieg im Wettbewerb: Wer baut den besten Grillplatz aus Holz? Wer findet, dass das die Mutlanger tun, kann noch heute und morgen voten. weiter
Tagestipp

Kammerorchester im Schloss

Das Nymphenburger Kammerorchester aus München tritt heute beim Werkstattkonzert um 19 Uhr im Schloss Kapfenburg auf. Die Musiker spielen Stücke von Mendelssohn Bartholdy und Benjamin Britten. Solistin ist Merav Barnea. Dirigieren wird Manuel Nawri, der musikalische Leiter der Neuen Szenen an der Deutschen Oper Berlin und Professor an der Hochschule weiter
  • 563 Leser

Umwege zur kühlen Höhlenluft

Tipps für Halbtagesreisen (1): mit dem Zweirad durch den Kreis Heidenheim und eine Ecke Bayern
Natürlich kann auch der Weg das Ziel sein, wie man so sagt. Das gilt, wie beim Wandern, auch beim Motorradfahren. Oder beim Fahrradfahren. Viele finden es aber schöner, wenn es außer dem Weg auch ein „richtiges“ Ziel gibt. Bei einer „Halbtagesreise“ bietet sich von Aalen aus zum Beispiel die Charlottenhöhle an. Schön kühl übrigens. weiter

Ende einer Gebäude-Odyssee

Sanierung der Rechbergschen Scheuer unterm Königsturm hat begonnen
Daran haben sich Investoren, Gemeinderäte, Verwaltung 15 Jahre lang die Zähne ausgebissen: Die Rechbergsche Scheuer unterm Königsturm war Politikum und Hoffnungsträger. Jetzt haben die umfangreichen Sanierungarbeiten begonnen. Nach der Fertigstellung wird dort die neue Eigentümerin Dr. Birgit Stahl ihre Augenarztpraxis eröffnen. weiter
  • 3
  • 998 Leser

Haus Anna Vetter öffnet seine Türen

Heubach. „Klein, aber Fein“ – das Haus Anna Vetter in Heubach öffnet seine Türen: Und zwar am Montag, 15. August, von 14 bis 16 Uhr. Wer sich in die Welt der „einfachen Leute“ um die Jahrhundertwende zurück versetzen lassen will, ist mit einem Besuch im Haus „Anna Vetter“ genau richtig. weiter
  • 5
  • 1517 Leser

Mehr Fahnen am Ortseingang

Mögglingen. Willkommensgruß: Am Ortseingang Mögglingens, von Aalen kommend, wehen seit der Aktion „Guck´a;mol“ Fahnen örtlicher Gewerbetreibender. Wegen Wind und Wetter mussten diese erneuert werden und konnten um drei Fahnen ergänzt werden, teilt die Gemeinde mit. So beteiligen sich jetzt die Kreissparkasse Ostalb und die Raiffeisenbank weiter
  • 2
  • 1304 Leser

Hakenkreuzschmierer in Neresheim unterwegs

Verfassungswidrige Symbole auf Gebäude gemalt
Die Polizei sucht Schmierer, die in Neresheim zwei Hakenkreuze auf das Wasserpumpenhaus gemalt haben. Bereits Anfang der Woche gab es einen ähnlichen Vorfall. weiter
  • 1
  • 1259 Leser

Sie sorgen für den Badespaß

Sommerserie – „Mein Sommer in der Stadt“ (1): Bei den Mitarbeitern des Bud-Spencer-Bads
Sommer, Sonne, Ferien – und? Na klar. Freibad. Erst im Becken kommt Urlaubsstimmung auf. Damit das reibungslos funktioniert, braucht es Menschen, die arbeiten, während andere ihre Freizeit genießen. Menschen, wie Lena Preis und Jürgen Böhm. Ein Besuch im Bud-Spencer-Bad. weiter

Elektrofestival:Wasser mit Geschmack

Noch gibt es Tickets
14 DJs legen am Samstag, 27. August, auf: Beim Elektro-Festival „Wasser mit Geschmack“ in der Stellung unterm Rosenstein. Für die im vergangenen Jahr ausverkaufte Veranstaltung seien nur noch wenige Karten erhältlich, sagen die Veranstalter. weiter
  • 942 Leser

Land zahlt 1,6 Millionen an Unwetter-Opfer

1200 Betroffene erhalten Hilfe vom Land - Landrat Klaus Pavel zieht zwei Monate nach Unwetter Bilanz
Zwei Monate sind seit dem verheerenden Unwetter vergangen, bei dem Ende Mai zwei Menschen in Schwäbisch Gmünd ihr Leben ließen. Nun ist auch das Unwetter-Soforthilfe-Programm des Landes Baden-Württemberg abgeschlossen. 1206 Personen, Familien und Betriebe erhielten Hilfsgelder in Gesamthöhe von 1664000 Euro. weiter
  • 4
  • 2593 Leser

In König Laurins Alpenreich

Schroffe Wände, Türme und Zacken: Tourenleiter Karl Busch führt Albvereinler aus Bartholomä in die Dolomiten
Die Hochgebirgstour des Schwäbischen Albvereins Bartholomä führte in eine der schönsten und abwechslungsreichsten Landschaften der Dolomiten, der nördlichen Rosengartengruppe und zu der artenreichen Wiesen- und Berglandschaft der Seiser Alm und des Schlern. weiter

Täuschend echte Kalaschnikow im Auto

Polizei prüft strafrechtliche Verstöße
Mehrere Männer hantierten mit einer täuschend echten Kalaschnikow im Auto. Zeugen berichteten, die "Waffe" wurde auch aus dem fahrenden Auto heraus gehalten. Bei einer eingeleiteten Fahndung konnte die Polizei das Auto auf einem Parkplatz auffinden. Die "Waffe" stellte sich als Zubehörteil einer Wasserpfeife heraus. weiter
  • 4
  • 4777 Leser

Diebstahl von hochwertigem Semi Fat-Bike

Die Polizei bittet um Hinweise

Schorndorf. Ein Fahrraddieb begab sich am Donnerstag in ein Fahrradgeschäft in der Neue Straße und entwendete zwischen 13.30 Uhr und 14.30 Uhr ein hellblau/schwarzes E-Bike der Marke Scott, Modell E-Genius 720 Plus. Der Wert des Rades beläuft sich laut Polizeiangaben auf etwa 5000 Euro.

Hinweise auf den Dieb, der unerkannt blieb, bzw.

weiter
  • 3
  • 2176 Leser

Autofahrer prallt gegen Baum

Von der Fahrbahn abgekommen

Schwäbisch Gmünd. Unverletzt blieb ein 32-Jähriger bei einem von ihm am Freitagmorgen verursachten Verkehrsunfall. Gegen 2 Uhr befuhr er mit seinem Fiat die Mutlanger Straße in Richtung Pfitzerstraße. Das berichtet die Polizei.

Hier kam er mit seinem Fahrzeug nach rechts von der Straße ab, überfuhr einen Gartenzaun

weiter
  • 4
  • 1675 Leser

Rettungswagen streift Paketauto

Zeugen zu Unfallhergang gesucht
Ein Krankenwagen streifte ein Paketauto an einem Außenspiegel. Die Unfallursache konnte vor Ort nicht abschließend geklärt werden, deshalb bittet die Polizei um Zeugenhinweise. weiter
  • 2480 Leser

Versuchter Wohnhauseinbruch

Einbrecher scheitert an zwei Türen
Als Hausbesitzer aus dem Urlaub zurückkehrten, bemerkten sie Einbruchsspuren an zwei Türen des Gebäudes. Der Täter hatte wohl das falsche Werkzeug dabei. Gestohlen wurde nichts, es entstand lediglich Sachschaden an den Türen. weiter
  • 2653 Leser

Regionalsport (8)

Oliver Barth geht zu den Kickers

Fußball, Oberliga
Oliver Barth kehrt zu den Stuttgarter Kickers zurück. Der 36-Jährige, der zuletzt für den VfR Aalen spielte, soll die U23 in der Oberliga verstärken – und perspektivisch in den Trainerjob einsteigen. weiter
  • 729 Leser
Campleiter Norbert Stippel (links) gratuliert den Camp-Gewinnern, die alle ein Trikot bekamen (von links nach rechts): Hannes Burkhardt, Jan Bretzler, Jaden Mücke, Nia Szenk, Jonas Herbst und Trainer Bastian Menrad. weiter
  • 791 Leser

„Acht Wochen dauert es noch“

Fußball, Waldstetter Camp: VfB-Profi Daniel Ginczek stellt sich den Fragen der Kinder
Er war der Überraschungsbesuch zum Abschluss des Fußballcamps in Waldstetten: VfB-Profi Daniel Ginczek. Der derzeit noch verletzte Stuttgarter sprach über seine Verletzung und Genesung, persönliche Vorbilder sowie die Ziele des VfB in der zweiten Bundesliga. weiter
  • 682 Leser

Team Deutschland gewinnt die „Camp-EM“

Fußball, Waldstetter Camp: Hannes Burkhardt, Jan Bretzler, Jaden Mücke, Nia Szenk und Jonas Herbst sind die Camp-Besten
Mit dem Besuch von Fußball-Profi Daniel Ginczek und der Ausspielung der Camp-Europameisterschaft endete die Fußball-Camp-Woche in Waldstetten. Deutschland holte am Ende den Titel und mit der Unterschrift von Ginczek, der beim Trainingsbesuch am Mittwoch fehlte, komplettierten manche Kinder ihre Autogrammsammlung des VfB auf dem Trikot. weiter
  • 544 Leser

Erste Plätze und Bestleistungen

Leichtathletik
Beim nationalen Sprung- und Wurfmeeting in Essingen waren vier Athleten der LG Staufen mit von der Partie. Emma Brandstetter gelang im Hammerwurf eine neue persönliche Bestleistung. weiter
  • 430 Leser

Fuchs nominiert

Skispringen
Skispringer Tim Fuchs vom SC Degenfeld darf an diesem Samstag beim FIS-Sommer-Grand-Prix in Einsiedeln in der Schweiz die deutschen Farben vertreten. weiter
  • 473 Leser

Lisa Ostertag springt zu Gold

Leichtathletik, 18. Besigheimer LA-Meeting: Staufener Athleten mit 13 persönlichen Bestleistungen
Nach einer kräftezehrenden und erfolgreichen Wettkampfsaison nahmen 22 Athletinnen und Athleten der LG Staufen am 18. Besigheimer LA-Meeting teil. Unter besten Bedingungen wurden insgesamt 13 persönliche und 14 saisonale Bestleistungen erzielt. weiter
  • 755 Leser

Überregional (59)

„Höhepunkt meiner Karriere“

Tischtennis-Star Timo Boll ist der deutsche Fahnenträger
Ehrenvolle Premiere bei seiner fünften Olympia-Teilnahme: Tischtennis-Star Timo Boll, 35, trägt bei der Eröffnungsfeier die deutsche Fahne. weiter
  • 324 Leser

„In der Band reden alle mit“

Alec Völkel von Boss Hoss über die erfolgreichste deutsche Country-Gruppe
Sie sind die aktuellen Vorzeige-Cowboys im deutschen Pop: Boss Hoss. Alec Völkel alias Boss Burns über das Innenleben dieses erfolgreichen Septetts. weiter
  • 288 Leser

Alfons Hörmann: „Offen, bunt und vielfältig“

Alfons Hörmann hat die deutsche Olympiamannschaft vor dem Beginn der Sommerspiele in Rio in einem minutenlangen Appell zu „Fairness und Anstand im Wettbewerb“ und damit auf den „deutschen Weg“ eingeschworen. „Nach all dem, was rund um das Thema Russland diskutiert wurde“, bedeute „Ehrlichkeit und Demut“ weiter
  • 432 Leser

Alles auf Null

Der VfB sieht den Abstieg als Chance: Konzentration auf Fleiß und Biss
Der Auftrag ist klar definiert. Für den Traditionsklub aus der Landeshauptstadt zählt nur der direkte Wiederaufstieg in das Oberhaus des Fußballs. weiter
  • 451 Leser

Alles klar in Amerika

Bayern kehren mit positiven Eindrücken von Dienstreise aus Übersee zurück
0:1 verlor der FC Bayern zum Abschluss seiner USA-Tour gegen Real Madrid. Den Zweck der großen Werbereise sehen die Münchner jedoch voll erfüllt. weiter
  • 296 Leser

Als Wilfried Gröbner mit den Sozialisten siegte

80 Dollar und ein Kuba-Urlaub für Gold der DDR-Fußballer bei Olympia 1976 in Montreal
Vor 40 Jahren hat die Fußball-Nationalelf der DDR olympisches Gold in Montreal gewonnen. Der Ex-Internationale Wilfried Gröbner erinnert sich. weiter
  • 319 Leser

Angriff auf König Fußball

In der Türkei trifft „Säuberungswelle“ auch die Liga und die Klubs
Die Folgen des gescheiterten Putschversuchs in der Türkei betreffen weite Teile des alltäglichen Lebens. Der Fußball bildet dabei keine Ausnahme mehr. weiter
  • 266 Leser

Auf den Milliliter genau

Acht Eichämter kontrollieren Zapfanlagen im ganzen Land
Kommt so viel Sprit aus der Zapfsäule, wie die Anzeige besagt? Ist genug Bier in der Flasche? Mitarbeiter der Eichämter überprüfen das. weiter
  • 274 Leser

Betrug bei Führerscheinen

Wegen zahlreicher Betrügereien bei Führerschein-Theorieprüfungen sind fünf Mitglieder einer Bande zu Haft- und Geldstrafen verurteilt worden. Das Quintett hatte die Prüfungen anstelle von Ausländern abgelegt – mit Erfolg. Damit verdienten die drei Männer und zwei Frauen mehr als 60 000 Euro. Der Vorwurf vor dem Landgericht Nürnberg-Fürth weiter
  • 268 Leser

Can will eine Führungsrolle

Der deutsche Fußball-Nationalspieler Emre Can hat sich für die anstehende Saison beim FC Liverpool viel vorgenommen. „Ich kann der neue Führungsspieler im Mittelfeld sein“, sagte er dem „Daily Mirror“. Trainer Jürgen Klopp sucht seit dem Abschied von Mittelfeld-Star Steven Gerrard eine zentrale Figur in seinem Team. Nun bietet weiter
  • 270 Leser

Deutsche gehen gerne nackt in die Sonne

Gut die Hälfte der Männer und zwei von fünf Frauen hierzulande können sich einer Umfrage zufolge ein hüllenloses Sonnenbad im Urlaub vorstellen. Damit liegen deutsche Urlauber europaweit im Trend, wie eine Studie des Internetportals lastminute.de ergab. Insgesamt sind 47 Prozent der Befragten aus Großbritannien, Frankreich, Italien, Spanien und Deutschland weiter
  • 379 Leser

Deutscher entfacht Waldbrand auf Kanareninsel

Mann auf La Palma zündet Klopapier an – Ein Forstarbeiter ist ums Leben gekommen
Flammen fressen sich durch die Hügel bei El Paso im Urlaubsparadies La Palma. Schuld an dem Brand ist wohl ein Deutscher, der Toilettenpapier anzündete. weiter
  • 303 Leser

Die Besten im Südwesten

Auf der Landkarte des deutschen Spitzenfußballs sind die Klubs aus Baden-Württemberg traditionell gut vertreten. In der Bundesliga spielen nächste Saison der SC Freiburg und 1899 Hoffenheim. Vier Vereine kämpfen in der Zweiten Liga: der VfB Stuttgart, der 1. FC Heidenheim, der Karlsruher SC und der SV Sandhausen – Klubs mit unterschiedlichen Ansprüchen, weiter
  • 258 Leser

Die wichtigste Medaille

Wer bricht den Bann? Auftaktchancen im Fechten und beim Straßenrennen
Drei Tage lang hatten die deutschen Athleten in London 2012 den Blues. Dann gab's endlich die erste Medaille. Wer bricht diesmal den Bann? weiter
  • 319 Leser

Dürr rechnet mit höherem Auftragseingang

Trotz sinkender Bestellungen im so wichtigen chinesischen Markt bleibt der Anlagen- und Maschinenbauer Dürr optimistisch. In der zweiten Jahreshälfte rechnet der Zulieferer mit besseren Aufträgen. weiter
  • 492 Leser

Edeka: Keine Sondersitzung

Im Fall Edeka/Tengelmann geht um Arbeitsplätze - und die Frage, ob der Wirtschaftsminister Gabriel befangen war. Sein Streit mit dem Oberlandesgericht Düsseldorf dürfte bald in die nächste Runde gehen. Die Opposition muss sich dagegen in Geduld üben. weiter
  • 486 Leser

Ein unglaublich gut eingespieltes Duo

Die Beachvolleyball-Frauen Ludwig/Walkenhorst
Die Europameisterinnen Laura Ludwig und Kira Walkenhorst sind heiße Kandidaten auf eine Medaille. Selbst Julius Brink schwärmt vom Top-Duo. weiter
  • 300 Leser

Elring-Klinger hat weniger Aufträge

Es ist paradox: Die gute Auftragslage hat dem Zulieferer ElringKlinger zuletzt zu schaffen gemacht. Denn die hohe Auslastung führt zu hohen Kosten. Firmenchef Stefan Wolf will die Probleme aber nun endgültig in den Griff kriegen. weiter
  • 458 Leser

Erdogan gefährdet das Wirtschaftswunder

Politische Unsicherheit: Börsen beben, Tourismus bricht ein, Investoren halten sich zurück
Die politischen Turbulenzen in der Türkei sind Gift für die zuvor boomende Wirtschaft. Das trifft auch den wichtigsten Handelspartner: Deutschland. weiter
  • 776 Leser

Erst Kinder, jetzt Tiere: Hunziker wieder bei Sat 1

Thomas Gottschalks frühere Dauer-Assistentin hat eine neue Senderheimat gefunden
Michelle Hunziker hat eine neue TV-Bleibe gefunden: Sat.1. Nach den „Superkids“ geht es in direktem Anschluss immer freitags um die „Superpets“. weiter
  • 283 Leser

Geschichtsvergessen

Wir leben in einer Zeit, die einer immer komplexeren Wirklichkeit gern mit einfachen Antworten begegnet. Die Vereinfacher lassen in ihrer Radikalität dabei keine abweichenden Argumente zu. Demokratisch legitimieren sie sich mit der Behauptung, man habe die Mehrheit des Volkes hinter sich. Das war schon immer so. Neu aber ist, dass sich die demokratisch weiter
  • 5
  • 343 Leser

Großaufträge stimmen Siemens optimistischer

Jahrelang war Siemens bei seinen Zwischenberichten immer wieder für negative Überraschungen gut, weil Großprojekte in der Energiesparte stolperten. Das hat sich geändert. Der Lohn sind gute Zahlen und ein dickes Auftragspolster. weiter
  • 517 Leser

Grüner Steuerstreit

Linke gegen Realos: Vermögensabgabe spaltet die Partei
Parteilinke greifen Baden-Württembergs Ministerpräsidenten Kretschmann an. Der hatte sich deutlich gegen eine Vermögensteuer gewandt. weiter
  • 277 Leser

Hannover 96 immer mit Vollgas

Niedersachsen wollen mit Offensivfußball Bundesliga-Abstieg korrigieren
Angriff ist die beste Verteidigung. Ob der alte Fußball-Wahlspruch auch für Hannover gilt, muss der Aufstiegsanwärter beim Zweitliga-Start beweisen. weiter
  • 337 Leser

Hockey: Konkurrenz kupfert ab

Die Hockey-Nationalmannschaft spürt den Fluch der einstigen guten Taten. Die Olympia-Konkurrenz hat bei den lange sehr erfolgreichen Deutschen so lange abgekupfert, dass der Gold-Hattrick in Rio ernsthaft in Gefahr ist. „Ich habe zum Teil den Eindruck, die Niederlande und Großbritannien spielen deutscher als wir“, sagt Trainer Valentin Altenburg. weiter
  • 225 Leser

Im Süden weniger Wespen

Jetzt beginnt die Saison: Warum die Insekten den Menschen nerven
Es summt und sirrt: Kuchen, Saft und Grillfleisch locken jetzt wieder die Wespen an. Viele sind es in diesem Sommer nicht. Trotzdem muss man mit ihnen leben. weiter

In Rio de Janeiro geht es rund

ie 31. Olympischen Sommerspiele der Neuzeit werden zwischen dem 5. und 21. August in der brasilianischen Hauptstadt Rio de Janeiro ausgetragen. Im Großraum der Universitätsstadt leben etwa zwölf Millionen Menschen. Die Wahrzeichen der Stadt sind der Zuckerhut und die Christus-Statue auf dem Berg Corcovado. Ebenfalls berühmt ist der Stadt-Strand: die weiter
  • 277 Leser

Jelinek setzt sich für türkische Kollegen ein

Nach dem Putschversuch in der Türkei werden Tausende Menschen festgenommen. Die Berliner Akademie der Künste protestiert gegen das Vorgehen. Auch Nobelpreisträgerin Jelinek kritisiert die türkische Regierung - und ihre eigenen Kollegen. weiter
  • 224 Leser

Julian Draxler zum Rapport bei VW-Spitze

Julian Draxler musste zum Rapport. „Ich erwarte, dass Julian zur Professionalität zurückkehrt“, sagte Trainer Hecking gestern. Der Nationalspieler Draxler flog nicht mit zum Testspiel am Abend in Malmö. Der wechselwillige Mittelfeldspieler blieb wegen einer Verletzung an der Patellasehne in Wolfsburg. Nach Informationen der „Bild“ weiter
  • 398 Leser

Kein bunter Empfang

Die Entscheidung des Heidelberger Gemeinderates war eindeutig, wurde aber offensichtlich nicht von jedem verstanden. Zum Christopher Street Day (CSD) in der Region Rhein-Neckar am 13. August wird es keinen Empfang für die Aktivisten im Rathaus geben. 18 Stadträte stimmten gegen den Antrag der SPD, neun enthielten sich. Ist Heidelberg also doch nicht weiter
  • 180 Leser

Ki Bo-bae: Ein Schuss, ein Treffer

Die Südkoreanerin Ki Bo-bae wurde am 20. Februar 1988 in Anyang geboren und ist heiße Anwärterin auf die Goldmedaille im Bogenschießen. Dass sie ihr Handwerk beherrscht, stellte die 28-Jährige in der Vergangenheit des öfteren eindrucksvoll unter Beweis. So gewann sie bei den Olympischen Sommerspielen in London 2012 die Goldmedaille im Einzel und mit weiter
  • 269 Leser

Künftig sogar erdbebensicher

Experten restaurieren das mutmaßliche Jesus-Grab in Jerusalem
Jesu Tod und Auferstehung ist das zentrale Mysterium des Christentums. Doch sein mutmaßliches Grab zerfiel. Nun hat die Rettung begonnen. weiter
  • 430 Leser

Leistungsexplosion in der „Monsterwoche“

Baseball: Berliner Max Kepler bricht plötzlich alle Rookie-Rekorde – Drei Home-Runs in einem Spiel
Seit seinem erneuten Aufstieg in die MLB Anfang Juni knackt Max Kepler bei den Minnesota Twins einen Rookie-Rekord nach dem anderen. weiter
  • 311 Leser

Ministerin in der Schaufenster-Fabrik

Firma Wittenstein zeigt, wie Industrie 4.0 geht
Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut auf Firmenbesuch: Wie Industrie 4.0 funktionieren kann, demonstriert Wittenstein in Fellbach. weiter
  • 473 Leser

Ministerin: Absage ans G9

Lehrer werben für Rückkehr zu längerer Gymnasialzeit – Vorbild Bayern
Der Philologenverband will zurück zum neunjährigen Gymnasium und präsentiert tausende Unterschriften. Doch Kultusministerin Eisenmann wehrt ab. weiter

Ministerium prüft Ditib

Wirkt sich Entwicklung in der Türkei auf Islam-Unterricht aus?
Muslimische Verbände sollen als Träger des Islam-Unterrichts im Land fungieren. Das Ministerium prüft nun, wie es mit der türkischen Ditib weitergeht. weiter
  • 224 Leser

Mitfavorit Adler will in der DEL wieder angreifen

Die Eishockey-Saison 2015/2016 setzten die Adler Mannheim in den Sand. Nun wollen sie wieder angreifen - auch ohne ihren zurückgetretenen Star Jochen Hecht. Beim Saisonziel sind die Badener vorsichtig, zählen sich im Titelrennen jedoch zu den Mitfavoriten. weiter
  • 291 Leser

Neue Regeln für die Grundsteuer brauchen viel Zeit

Auch bei unverändertem Aufkommen wird es unter Hauseigentümern und Mietern Verlierer geben
Die Grundsteuer ist ungerecht, ihre Reform daher überfällig, aber schwierig und langwierig. Betroffen sind nicht nur Hauseigentümer, sondern auch Mieter. weiter
  • 585 Leser

Neuer württembergischer Touch

Kickers, Spatzen und VfB II bereichern die Regionalliga
Traditionsklubs, drei württembergische Mannschaften, Dorfvereine – die Fußball-Regionalliga Südwest bietet in ihrer fünften Saison den bunten Mix. weiter
  • 305 Leser

Olympia-Medaillen in Heidelberg geholt

Ausstellung erinnert an die Behinderten-Weltspiele in der Neckarstadt vor 44 Jahren
„Weltspiele der Gelähmten“ hieß 1972 das Großereignis in Heidelberg: Olympische Spiele für Behinderte. Hennes Lübbering war dabei. weiter
  • 292 Leser

Professionell ehrenamtlich

Studie: Freiwillige stemmen in Flüchtlingsarbeit oft Aufgaben des Staates
Ehrenamtliche Arbeit wird immer professioneller, braucht aber weiter Unterstützung. Zu diesem Schluss kommt eine Studie der Bertelsmann-Stiftung. weiter
  • 297 Leser

Schutz vor Cyber-Angriffen

Versicherungen gegen Internet-Kriminalität sind ein wachsendes Geschäft
Hackerangriffe sind Alltag. Doch nur ein Bruchteil der deutschen Firmen sind gegen Internetkriminalität versichert. Um die Kunden wird hart gekämpft. weiter
  • 497 Leser

Sekundentod im Kochtopf

Seit mehr als 15 Jahren werden auf der Alb wieder Schnecken gezüchtet
Die Schneckenzucht war einst ein einträgliches Gewerbe im Großen Lautertal auf der Schwäbischen Alb. In Rietheim wird sie wieder betrieben. weiter

Sternenglanz und Courage in Locarno

Die Eröffnung des 69. Internationalen Filmfestivals Locarno fällt glamourös aus. Reichlich Prominenz gibt der Gala unterm Sternenzelt reichlich Star-Glanz. weiter
  • 234 Leser

Taliban greifen Touristengruppe in Afghanistan an

Mutmaßliche Taliban-Kämpfer haben im Westen Afghanistans eine Touristengruppe mit einem deutschen Staatsbürger und elf weiteren Ausländern angegriffen und mehrere von ihnen verletzt. Bei der Attacke in der Provinz Herat seien mindestens sechs Ausländer sowie der afghanische Fahrer verletzt worden, teilte die Provinzregierung mit. Laut Auswärtigem Amt weiter
  • 250 Leser

Uni Tübingen will Studie freigeben

Die Universität Tübingen hat den Internationalen Leichtathletikverband IAAF aufgefordert, eine von der Hochschule bereits 2011 verfasste Doping-Studie zur Veröffentlichung freizugeben. Die Autoren der Studie und die Uni erwarteten, dass die IAAF in Zusammenarbeit mit der Welt-Doping-Agentur Wada „die noch ausstehenden Voraussetzungen schafft, weiter
  • 259 Leser

Unschönes Harakiri-Spiel

DFB-Frauen bezwingen in einem schmerzhaften Duell Simbabwe mit 6:1
Die DFB-Frauen starten mit 6:1 in ihre Gold-Mission. Sorge bereitet nach dem Duell gegen das überharte Team aus Simbabwe die verletzte Simone Laudehr. weiter
  • 241 Leser

Verfrühte Diskussion

Bei den Grünen dreht sich wieder das Perpetuum mobile. Ist ein parteiinterner Streit erst einmal in Gang gesetzt, zieht er seine Energie quasi aus sich selbst. Und als hätte es das Bundestags-Wahljahr 2013 nie gegeben, ist es ausgerechnet wieder das Thema Vermögensteuer, das die alten Flügelkämpfe neu entfacht. Sogar die Protagonisten kennen die Zuschauer weiter
  • 257 Leser

Was geschah im Cockpit?

Experten vermuten: Pilot des Flugs MH370 steuerte den Flieger ins Meer
Zwei Jahre nach dem Verschwinden von Flug MH370 erhält ein ungeheuerlicher Verdacht neue Nahrung: Waren die Passagiere Gefangene eines Piloten? weiter
  • 250 Leser

Überfällige Reform

Wenn eine Reform erst in zehn Jahren am Geldbeutel zu spüren ist, interessieren sich viele noch nicht dafür. Bei der Grundsteuer ist das ein Fehler. Denn derzeit werden die Pflöcke für die künftigen Regeln eingerammt, die praktisch jeden treffen werden, nicht nur Hauseigentümer, sondern auch Mieter. Wie so oft, wenn es um Steuern und Gerechtigkeit geht, weiter
  • 464 Leser

Zornigers Coup: Bröndby kickt Hertha raus

Mit einem Dreierpack hat der Ex-Schalker Teemu Pukki den Europa-League-Traum von Fußball-Bundesligist Hertha BSC platzen lassen. Der Stürmer erzielte beim 3:1 (2:1) von Bröndby IF im Rückspiel der dritten Qualifikationsrunde gegen die Berliner alle drei Treffer. Der Hauptstadtklub von Trainer Pal Dardai verpasste sechseinhalb Jahre nach den letzten weiter
  • 321 Leser

Zulieferer ZF in Schweden auf Einkaufstour

Der Zulieferers ZF setzt seine Einkaufstour fort. Gut ein Jahr nach dem Kauf des Konkurrenten TRW Automotive hat der Konzern ein Übernahmeangebot für Haldex vorgelegt. Der schwedische Zulieferer von Bremssystemen und Modulen für Luftfederungen für Nutzfahrzeuge soll für 100 Schwedische Kronen je Aktie den Besitzer wechseln, teilte ZF mit. Das entspreche weiter
  • 401 Leser

Ölpreis auf Talfahrt

Sprit ist wieder billig geworden – Grund: Förderländer drosseln Mengen nicht
Der Ölpreis sackt wieder ab. Das freut die Autofahrer, weil auch der Sprit billiger geworden ist. Experten rechnen mit bald wieder steigenden Preisen. weiter
  • 644 Leser

Leserbeiträge (2)

Das Sèvres-Syndrom

„Sultan“ Erdogan und die kollektive Neurose:Provozierende Gesten, Drohungen, Erpressungsversuche und Ultimaten des nach dem gescheiterten Putsch noch autoritärer in Richtung totalitäre Diktatur regierenden Kalifen aus Ankara reihen sich ein in das stets gleiche Bild, das Despoten seit jeher abgeben: eine von Fanatismus bestimmte Politik, weiter
  • 4
  • 1093 Leser

Der Samstag bringt uns Sonne und Wolken

Wettervorhersage für Samstag, den 06.08.2016

Der Samstag wird insgesamt ein ordentlicher Tag, es wechseln sich Sonne und teilweise auch dichtere Wolken bei maximal 23°C in Ellwangen und Aalen ab. In Schwäbisch Gmünd können es vereinzelt auch 24°C werden.

Niederschlagswahrscheinlichkeit: 20%

Die weiteren Aussichten:Am Sonntag

weiter
  • 5
  • 2163 Leser

inSchwaben.de (18)

Alpenüberquerung

VomTegernsee gen Italien Alle Grundinformationen bietet die Seite www.die-alpenueberquerung.com. Dazu gibt es eigens eine Kompass-Wanderkarte. Was noch fehlt, ist ein GPS-Track zum Herunterladen.GeführteTouren Wer die Tour nicht selbst organisieren möchte (was einfach ist), kann eine Tour buchen, in der für Gepäcktransport gesorgt ist oder sogar ein weiter
  • 1521 Leser

Bhutan als Urlaubsziel

Anreise Z. B. mit Air India von Frankfurt über Delhi nach Paro, www.airindia.com. Weiter mit dem Auto oder Bus.Einreise Jeder Tourist muss über ein Reisebüro sein Visum beantragen und täglich mindestens 250 US Dollar ausgeben – mehr als das durchschnittliche Monatsgehalt eines bhutanischen Staatsbürgers. Ohne offiziellen Guide ist Reisen im Lande weiter
  • 1166 Leser

Gewinnen Sie eine Reise...

Die Gewinnspielfrage In welchem italienischen Ort endet die genussvolle Alpenüberquerung, die in Bayern am Tegernsee beginnt? A Sterzing B BozenDerGewinn Sieben Wochen lang gibt es in unserem Reiseteil wertvolle Preise zu gewinnen. Dieses Mal verlosen wir unter allen richtigen Einsendungen einen Gutschein für einen dreitägigen Aufenthalt bei eigener weiter
  • 1765 Leser

Wege zum Glück

Fernreise Das kleine Königreich Bhutan sucht seine Bestimmung zwischen uralten Ornamenten und digitaler Kommunikation. Von Michael Juhran
Es ist Sonntagvormittag in Thimphu, der Hauptstadt Bhutans. Wer etwas auf sich hält, der trifft sich mit Freunden auf dem riesigen Sportplatz im Herzen der Stadt. Hier stehen die Sportidole des Landes in Nationaltracht, spannen ihre Bambus- oder Kunststoffbögen und schießen Pfeile auf eine 140 Meter entfernte Zielscheibe. Jeder Treffer wird mit einem weiter
  • 5
  • 1235 Leser

Zu Fuß über die Alpen

Alpenüberquerung Auch Untrainierte können sich den Traum einer Alpenüberquerung erfüllen. Vom Tegernsee aus geht es nach Südtirol... Von Wolfgang Albers
Hannibal hätte besser vorher einmal bei Georg Pawlata nachgefragt. Die Alpenüberquerung des Karthagers war dramatisch, Zeichner haben sie später genüsslich ausgemalt: schwindelerregende Pfade, auf denen die karthagischen Krieger mühevoll heraufkraxeln und von denen die Kriegselefanten spektakulär herunterpurzeln. Muss alles nicht sein, sagt Georg Pawlata. weiter
  • 5
  • 3660 Leser

Auf nach Luxemburg

Anreise Mit der Bahn von Stuttgart nach Luxemburg, (www.bahn.de). Direktflüge von Stuttgart gibt es nicht.Unterkunft Luxemburgs Hotels sind relativ teuer, senken aber am Wochenende die Tarife um bis zu zwei Drittel. Hotel Le Royal, Boulevard Royal 12, ab 190 Euro für ein DZ, www.leroyal.com/luxembourg Hotel Simoncini, Rue de Notre Dame 6, ab 145 Euro weiter
  • 5
  • 1069 Leser

Die Welt in einem Dorf

Luxemburg spiegelt den Reichtum Europas und seine Geschichte. Die Stadt fühlt sich unentdeckt, sie wirkt ländlich-charmant, hat aber internationales Flair. Von Christoph Link
Raus aus der Hitze, hinab in die kühlen Kasematten unterhalb des Bockfelsens, wo der erste Luxemburger Graf Siegfried vor gut 1000 Jahren seine erste Burg gebaut hatte. Ein Musikensemble aus Paris ist da, drei Dutzend Zuhörer lauschen inmitten von grobem Gestein, es tropft von der Decke.Man sorgt sich ums Cello und versinkt im Halbdunkel allmählich weiter
  • 1269 Leser

Handwerk im Alpbachtal

Anreise Von Stuttgart aus fährt man mit dem Auto etwa 4 Stunden: zunächst über die A 8 bis auf Höhe Rosenheim, dann auf der Inntalautobahn südlich bis zur Ausfahrt 32 (Kramsach). Mit dem Zug ist man knapp 5 Stunden mit mehrmaligem Umsteigen bis zum Bahnhof Brixlegg unterwegs, von dort gegebenenfalls Weiterfahrt mit dem Bus (www.bahn.de)Unterkunft Gemütlich weiter
  • 934 Leser

Nix tuan mog i nit

Handwerk Im Tiroler Alpbachtal haben Berufe überlebt, die es andernorts nicht mehr gibt. Die Handwerker gehen ihrer Profession mit Leidenschaft nach – und mit großer Selbstverständlichkeit. Von Michael Werner
In den Tälern Tirols haben Eigenarten überlebt, die andernorts Staunen auslösen, aber zwischen den Gipfeln selbstverständlich sind. „Nix tuan mog i nit“, sagt beispielsweise der Schustermeister Otto Marksteiner, wenn man ihn fragt, weshalb er lange nach seinem 80. Geburtstag noch täglich ausgelatschte Treter aus chinesischer Produktion zusammenflickt.Wenn weiter

Linksabbieger aufgepasst

Fahrassistenz Moderne Systeme warnen bei speziellen Situationen im Verkehr. Viele Unfälle könnten vermieden werden.
Moderne Fahrerassistenzsysteme, die in immer mehr Serienfahrzeugen erhältlich sind, können Auffahrunfälle verhindern. Nun kommen neue Funktionen hinzu. Gefährlich kann es immer dann werden, wenn Autofahrer nach links abbiegen möchten – und dabei dem Gegenverkehr in die Quere kommen. Kollisionen beim Linksabbiegen ereignen sich im Stadtverkehr weiter
  • 1026 Leser

Wo könnte Wasser rein?

Hochwasserschutz Kleine Tricks mit großem Ergebnis: Das Haus gegen Starkregen und Überschwemmung absichern.
Kleine Bautricks können bei Hochwasser schon einen großen Unterschied machen. Und sie müssen auch gar nicht viel kosten. Das macht auch für Häuser Sinn, die vielleicht gar nicht in hochwassergefährdeten Gebieten liegen – aber bei Starkregen trotzdem in Mitleidenschaft gezogen werden können.Installiert man Fenster nicht wie üblicherweise mit der weiter
  • 1122 Leser

Auf in den Pott

Unterkunft Fünf Hotels im Ruhrgebiet outen sich als echte Budisten: Sie locken am 20./21. August mit einem Rabatt von 15 Prozent auf den Übernachtungspreis (ab 79 Euro). Dazu gibt’s budentypische Specials wie die gemischte Tüte. Buchung: www.tagdertrinkhallen.ruhr/gastgeberMythos Bude Am 20. August werden die Buden zur Bühne. Über 170 Buden im weiter
  • 1360 Leser

Du bist Budist...

2016 ist das Jahr der Trinkhalle - und das Ruhrgebiet zelebriert seine Buden-Kultur. Noch immer gibt es dort rund 15 000 Büdchen. Eine kleine, eigene Welt auf ein paar Quadratmetern. Von Wolfgang Molitor
Mannomann, die Tage haben es in sich. Nicht selten von morgens vier bis abends um zehn. Montags bis sonntags. 365 Tage im Jahr. „Ne richtige Trinkhalle hat immer offen“, sagt Uwe Boretzki und trägt drei 0,5-Liter-Flaschen Pils zur Durchreiche.Seit acht Jahren betreibt der 61-jährige Bochumer mit seiner Lebensgefährtin Erika Meindl seine weiter

Farbenfrohe E-Books für Kinder

Ostalbkreis. Angelika Musold ist Lehrerin von Beruf und Kinderbuchautorin aus Leidenschaft. In der neuen Ausgabe von „leben.lieben.lachen“ ist die Abtsgmünderin auf der Titelseite. Sie erzählt im Interview, wie sie dazu kam, Kinderbücher zu schreiben und farbenfroh zu illustrieren. Kinder können dank ihren Kreationen „Leo Lampenfisch“ weiter
  • 1372 Leser

So kommt die Wirtschaft der Region ins Mailfach

Ostalbkreis. Der Automobilzulieferer SHW AG rechnet mit weniger Umsatz. Die Maschinenfabrik Alfing Kessler streicht 120 Stellen. Und die Kreissparkasse Ostalb baut wie die börsennotierte Carl Zeiss Meditec AG ihren Vorstand um. Und welche Firmen wurden neu ins Handelsregister eingetragen? Und was passiert gerade im Aalener Innovationszentrum?Für alle, weiter
  • 1783 Leser
ORTSPORTRÄT HEUCHLINGEN HIER LEBT SICH’S GUT

„Am schönsten ist es eben doch daheim“

Familie Stäb fühlt sich seit Generationen im Ort wohl. Der Ort bietet den Einwohnern fast alles für den Alltag Nötige. Starke Gemeinschaft durch ein intaktes und vielfältiges Vereinsleben.
Irgendwo anders wohnen? Für Familie Stäb unvorstellbar. Sie fühlt sich seit Generationen wohl in Heuchlingen, schätzt das vielfältige Vereinsleben, die schöne Landschaft und vieles mehr. Eine Liebeserklärung an den Heimatort. weiter
INFO

Einige Daten zu Heuchlingen

Einwohner: rund 1800.Vereine: Sport-, Musikvereine, Liederkranz und zahlreiche sonstige Freizeitvereine.Geschichte: • Um den Ort herum befand sich ein uraltes Siedlungsgebiet.• Grabhügel aus der Hallstattzeit• Das Weltkulturerbe Limes mit den Resten eines steinernen Wachturms (Teufelsmauer) • Pfarrkirche St. Vitus• Die weiter
  • 1018 Leser