Artikel-Übersicht vom Freitag, 07. Oktober 2016

anzeigen

Regional (90)

Arnold leitet Kuratorium

Der Gmünder Oberbürgermeister Richard Arnold ist der neue Vorsitzende des Kuratoriums der Stiftung Entwicklungs-Zusammenarbeit Baden-Württemberg (SEZ). Dem Gremium, dessen Vorsitz er nun übernimmt, gehört er als Vertreter des Städtetags Baden-Württemberg an. Als Stellvertreter wurden Dr. Roman Glaser, Baden-Württembergischer Genossenschaftsverband,

weiter
  • 502 Leser

Bei Bässen bebt das Bier

Musik Bei der 26. Musik in Gmünder Kneipen war jede Menge Leben in der Innenstadt. 41 Bands und 10 DJs bespielten 43 Locations. Teilweise waren die Bars schon am frühen Abend voll.

Schwäbisch Gmünd

Ganz Gmünd verwandelte sich in eine Hochburg der Musik. In 43 Bars und Cafés traten 41 Bands und zehn DJs auf. Zum 26. Mal findet die Veranstaltung in diesem Jahr statt. Die Eröffnung war um 20 Uhr auf der großen Bühne am Marktplatz. Rockoustix machten dort den Auftakt. Trotz kalter Temperaturen harrten etwa 150 Besucher der Dinge.

weiter
Guten Morgen

Revier besetzt Problem gelöst

Anke Schwörer-Haag über schlaue Vögel und einen ebensolchen Schultes

Verflixt schlauer Vogel, dieser Specht. Sucht sich gerne heimische Holzstämme aus, um dort nach Nahrung zu klopfen. Und „weiche“ weiße Wände, in die sich ohne allzu große Rückschläge fürs Vogelhirn, mit klopfendem Schnabel bequem Höhlen anlegen lassen. Dort kann er auch Macho-Allüren ausleben und laut trommelnd seinen Konkurrenten imponieren.

weiter
  • 499 Leser
Polizeibericht

Einbrecher machen Beute

Iggingen. In ein in der Gümpelgasse befindliches Gebäude drang am Donnerstag zwischen 18.30 Uhr und 19.25 Uhr ein bislang unbekannter Einbrecher gewaltsam ein. Dieser verschaffte sich Zugang zu dem Gebäude, nachdem von ihm eine Tür aufgehebelt worden war. Der unbekannte Einbrecher entwendete Gegenstände im Wert von mehreren hundert Euro. Der verursachte

weiter
  • 753 Leser
Polizeibericht

Gegen Container gefahren

Lorch. Am Donnerstag um 15.25 Uhr verlor eine 72-jährige Renault-Fahrerin in der Lorcher Straße die Kontrolle über ihr Fahrzeug. Sie kam von der Fahrbahn ab und überfuhr eine Sitzbank samt Sonnenschirm und kollidierte mit einem Container. Der Schaden beträgt ca. 1600 Euro.

weiter
  • 827 Leser

Stiftung unter neuer Führung

Vorstandswechsel Dr. Helmut Ohnewald gibt sein Amt in der Dr. Alfred und Anne Ziegler Stiftung ab.

Schwäbisch Gmünd. Sie kannten sich von gemeinsamen Zugfahrten. Immer wieder stiegen Alfred Ziegler und Dr. Helmut Ohnewald, Justizminister a. D., gemeinsam in Schwäbisch Gmünd ein und in Stuttgart aus. 40 Minuten täglich, in denen die Männer miteinander ins Gespräch kamen, so etwas wie Freunde wurden. Das war in den 80ern. Als Alfred Ziegler 1989 verstarb,

weiter
  • 801 Leser
Polizeibericht

Unfall im Gegenverkehr

Iggingen. Ein 50 Jahre alter Mercedes-Fahrer fuhr am Donnerstag um 20 Uhr von Iggingen kommend in Richtung Böbingen. An der Einmündung auf die alte Bundessstraße 29 bog er links ab, ohne auf einen entgegenkommend BMW zu achten. Es kam zum Zusammenstoß. Bei dem Unfall wurde der 55 Jahre alte BMW-Fahrer leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden in

weiter
  • 714 Leser
Polizeibericht

Vorfahrt missachtet

Bartholomä. Eine 43 Jahre alte Suzuki-Fahrerin fuhr am Freitag um 6.40 Uhr mit ihrem Auto von der Böhmenkircher Straße nach rechts auf die Heubacher Straße ein. Hierbei übersah sie den Benz eines 19-Jährige. Es kam zum Zusammenstoß. Der Schaden beträgt ca. 5000 Euro.

weiter
  • 763 Leser
Polizeibericht

Wildunfall

Lorch. Auf der Bundesstraße 297 nach Lorch lief am Freitagmorgen ein Reh vor ein Auto. Das Tier wurde bei dem Aufprall getötet, das Auto schwer beschädigt.

weiter
  • 664 Leser

Satz des Tages

Armin Dammenmiller, Kreisvorsitzender des Nabu über die Windkraftanlagen auf dem Falkenberg und den Wanderfalken.

Ich kann mich des Eindrucks nicht erwehren, dass hier eine politisch motivierte Verschleppungstaktik angewendet wird.

weiter
  • 838 Leser

Prävention Polizei berät in Böbingen zu Einbruchschutz

Böbingen. Wie schützt man sich effektiv vor Einbrechern? Hier gibt es Rat: Das Informationsfahrzeug des Landeskriminalamtes zum Thema „Einbruchschutz“ steht am Montag, 10 Oktober, von 10 bis 18 Uhr, in Böbingen, Rosensteinstraße 20, auf dem Parkplatz des Rewe-Marktes. Die beiden Kriminalhauptkommissare Hans-Jürgen Landgraf und Thomas Wurster

weiter
  • 815 Leser
Kurz und bündig

Blut spenden in Lautern

Heubach-Lautern. Am Donnerstag, 13. Oktober, von 14.30 Uhr bis 19:30 Uhr, kann in der Mehrzweckhalle in der Schulstraße 35 in Lautern, Blut gespendet werden.

weiter
  • 506 Leser

Dickes Programm im Gemeinderat

Böbingen. Der Gemeinderat Böbingen hat sich für die Sitzung am Montag, 10. Oktober, ab 18.30 im Rathaus einiges vorgenommen.

Feuerwehr: Der stellvertretende Feuerwehrkommandant Dietmar Krauß wird verabschiedet und der Wahl des neuen, Roman Waldenmaier, zugestimmt. Zudem ist die Satzung über den Kostenersatz für Leistungen der Feuerwehr Thema. Gemeindehausweg weiter
  • 525 Leser
Kurz und bündig

Herbst-Winter-Basar

Essingen. In der Remshalle ist am Samstag, 8. Oktober, von 10 bis 12 Uhr der Herbst-Winter-Basar, vom DRK-Kinderbedarfsbörsen-Team. Der Erlös wird für die Essinger Jugendarbeit gespendet. Die Klasse 7 der Parkschule verkauft Kaffee und Kuchen, auch zum Mitnehmen.

weiter
  • 252 Leser

Klaus Maier gibt Vorsitz ab

SPD Die Ostalb-Genossen stehten vor einem personellen Umbruch.

Heubach. Klaus Maier hat nach der für die SPD verlorenen Landtagswahl intern angekündigt, nicht mehr als Kreisvorsitzender zu kandidieren. Maier hatte im März den Wiedereinzeug ins Stuttgarter Parlament verpasst. Der langjährige Heubacher Bürgermeister will diese Ankündigung nun in die Tat umsetzen und wird sich beim Kreisparteitag am 11. November

weiter
  • 814 Leser

Künstlerische Eröffnung der Regionaltage

Kunsthandwerk Schmuck, Filztaschen, Häkelmützen, Keramik. Und dazu ein Schmalzbrot und ein Glas Sekt? Das alles und mehr gab’s beim, Kunsthandwerkmarkt am Freitagabend in der Silberwarenfabrik. Der Markt war gleichzeitig der Startschuss für die zweitägigen Regionaltage in Heubach. Foto: hie

weiter
  • 793 Leser

Schmuck und Süßes

Regionaltage Kirchen bieten fair gehandelte Ware an

Heubach. Die katholische und die evangelische Kirchengemeinde bieten bei den Regionaltagen in Heubach am Samstag und Sonntag, 8. und 9. Oktober, Waren aus dem fairen Welthandel an.

Den Stand finden Besucher in der Schlossstraße, in der Nähe des Polizeigebäudes. Mit dem Kauf solcher Waren erreichen die Kunden, dass die Erzeuger einen angemessenen Preis

weiter
  • 753 Leser

Wenn aus Kürbissen und Rüben Leuchtkörper werden

Rübengeistertreffen Rekordbeteiligung beim 19. Mal am Bartholomäer Dorfhaus

Bartholomä. Sobald die ersten Kürbisse reif sind,kommt auch die Zeit der Geister – die aus den Kürbissen geschnitzt werden. Am Freitag Abend war Geisterstunde beim Rübengeistertreffen am Dorfhaus.

Ganz schön Angst einflößend sehen sie aus. Mit ihren zackigen Zähnen und dem weit aufgerissenen Mund. Aus ihrem Inneren lodert und leuchtet es. In

weiter
  • 646 Leser

„Losgehen bedeutet loslassen“

Pilgerreise Vortrag im Pflegeheim St. Ludwig über eine Wanderung nach Rom.

„Wir schaffen das“ – diesen Satz wählte Hans-Joachim Abele, um die Bewohner im Pflegeheim St. Ludwig begrüßte, um hinzuzufügen: „Wir schaffen den mühsamen Weg gemeinsam.“

Gemeint war damit eine Pilgerreise, die der Gast vor einigen Jahren in mehreren Etappen von Bettringen aus zu Fuß über Friedrichshafen und die Schweiz

weiter
  • 417 Leser

Bürgermeister Dr. Bläse blutet gerne

Hilfe Der Erste Bürgermeister der Stadt Schwäbisch Gmünd, Dr. Joachim Bläse, wurde am Freitag zur Ader gelassen und er blutete gerne. Bläse nahm an der Blutspendeaktion teil, die die türkisch-muslimische Gemeinde in der Ditib-Moschee ausrichtete. Die Gemeinde möchte damit vermehrt Muslime für die wohltätige Aufgabe des Blutspendens gewinnen. Daher

weiter
  • 880 Leser

Die Prediger-Galerie in Gmünd ist zurück im Kulturleben

Ausstellungen Die Räume gingen am 29. Mai beim großen Hochwasser unter. Jetzt ist die Sanierung abgeschlossen, die Ausstellungsserie geht weiter.

Die Kunstwerke von Angelika Flaig haben sich selbstständig gemacht, einige schwimmen dank ihrer Holzunterlagen im Galerieraum des Predigers in Schwäbisch Gmünd. Der Raum wird beim Hochwasser im Mai ruiniert, die Entwässerung des Prediger-Dachs ist überfordert und setzt das Gebäude an der Stelle unter Wasser. Am Morgen nach dem Hochwasserereignis sieht

weiter
Kurz und bündig

Fahrt zum Filderkrautfest

Schwäbisch Gmünd. Die ADFC-Ortsgruppe Schwäbisch Gmünd bietet am Samstag, 15. Oktober, für Mitglieder und Angehörige eine Fahrt zum Filderkrautfest nach Echterdingen an. Anmeldung bis zum 13. Oktober unter Telefon (07171) 37556. Treffpunkt ist um 12.30 Uhr am Bahnhof Schwäbisch Gmünd, Rückkehr bis ca. 20 Uhr.

weiter
  • 367 Leser

Keine Angst vor neuenWegen

Vereinssorgen Landfrauen luden zur Schulung ein, um sich in Zukunft besser aufzustellen und Mitglieder zu werben.

Gmünd-Weiler i.d. B. Die Zukunft sichern – kürzlich fand bei den LandFrauen in Weiler in den Bergen eine Schulung zu genau diesem Thema statt. Angesprochen waren die Führungsteams der Landfrauen-Ortsvereine in Bettringen-Weiler, Heubach, Degenfeld und Waldstetten. Die Schulung wurde von Jutta Ortlepp vom Bildungs- und Sozialwerk des LandFrauenverbandes

weiter
  • 450 Leser
Kurz und bündig

Orchestermesse

Gmünd-Hohenrechberg. Zum Rosenkranzfest in der Wallfahrtskirche St. Maria Hohenrechberg am Sonntag, 9. Oktober, um 10.30 Uhr, führt der Kirchenchor die kleine Orgelmesse „Sancti Johannis de Deo“ von Joseph Haydn auf. Der Kirchenchor singt die Originalfassung und wird dabei von einem kleinen Orchester und Christoph Pitzal an der Orgel begleitet. Das

weiter
  • 287 Leser
Kurz und bündig

Reise nach Griechenland

Schwäbisch Gmünd. Die nächste ökumenische Reise von Münster- und Augustinusgemeinde findet vom 12. bis 19. Mai 2017 statt. Unter Leitung der Pfarrer Kloker und Plocher wird die Reise nach Griechenland, die dortigen Spuren des Apostels Paulus und der griechischen Antike zum Schwerpunkt haben. Anmeldung ab Montag, 10. Oktober, beim Münsterpfarramt unter

weiter
  • 340 Leser
Kurz und bündig

Schreibcafé für Anfänger

Schwäbisch Gmünd. Anmeldungen für ein dreiteiliges Schreibseminar der VHS, das ab Donnerstag, 13. Oktober, startet, werden noch am heutigen Samstag, 8. Oktober, unter der Telefonnummer (07171)925150 entgegengenommen.

weiter
  • 351 Leser

Schweizer Wanderer auf Höhenweg

Tourismus Zahl der Urlauber aus der Schweiz ist nach Werbung auf Tourismusmesse in Zürich gestiegen.

Schwäbisch Gmünd. Seit einigen Jahren wirbt der Tourismusverein „Remstal-Route“ auf der bedeutendsten schweizer Tourismusmesse in Zürich. In diesem Jahr fand unter dem Motto „Faszination Natur – Urlaub in Deutschland“ ein Gewinnspiel statt. Unterstützt wurde dieses von Radio „Zürisee“, das täglich rund 220

weiter
  • 464 Leser

Sprache spielerisch erlernen

Medienbox Im vergangenen Jahr hat die Gmünder Stadtbibliothek zwei Medienboxen „Deutsch als Fremdsprache“ konzipiert. Sie wurden der Agnes-von-Hohenstaufen-Schule und der Rauchbeinschule zur Verfügung gestellt. Jetzt wurde eine dritte Box übergeben. Sie soll in der Grundschule Hardt eingesetzt werden und den Schülern, deren Muttersprache

weiter
  • 674 Leser
Kurz und bündig

Vernissage im Café Exlibris

Schwäbisch Gmünd. Die freischaffende Künstlerin, Illustratorin und Grafik-Designerin Silvia Krzemien lädt am Mittwoch, 12. Oktober, um 18 Uhr zur Vernissage ins Café Exlibris ein.

weiter
  • 318 Leser

Weitere Ausstellungen im Prediger

Museum im Prediger

5. März bis 11. Juni Amerika - der Traum vom Künstlerleben“, Werke von Emil Holzhauer.

23. Juli bis 24. September: Josef Eduard Wagenblast „Landschaften“.

29. Oktober 2017 bis 4. Februar 2018: Friedrich Hechelmann „Geflügelte Wesen“

Galerie im Prediger

22. April bis 18. Juni Stephan Hasslinger,

weiter
  • 617 Leser

Markuskirche im Hüttfeld geschlossen

Statikproblem Die evangelische Kirche bleibt wegen Statikproblemen bis auf Weiteres zu.

Aalen. In der evangelischen Markuskirche im Aalener Hüttfeld werden momentan keine Gottesdienste gefeiert. Der Grund: die Statik. „Ich habe – in Absprache mit dem Kirchengemeinderat – das Kirchengebäude sperren lassen“, sagt auf Nachfrage Dekan Ralf Drescher. Man könne aktuell nicht garantieren, dass die Deckenkonstruktion hält.

weiter

Warum Menschen mit festem Job als Obdachlose in Aalen leben

Wohnungssuche Wolfgang Lohner von der Caritas und ein berufstätiger Wohnungsloser erzählen von Problemen der Bewohner in der Braunenstraße.

Aalen

Sie gibt es nicht nur in Großstädten, sondern auch im Aufnahmehaus der „Caritas Wohnungslosenhilfe“ in der Braunenstraße in Aalen: Menschen, die zwar einen festen Job und ein regelmäßiges Einkommen haben, aber obdachlos sind. „Oft sogar für längere Zeit“, erzählt Wolfgang Lohner, Leiter der Einrichtung in der Braunenstraße

weiter
  • 5
  • 5667 Leser

Zahl des Tages

125

Jahre alt wird die Lorcher Ortsgruppe des Schwäbischen Albvereins in diesem Jahr. das feiert sie groß am Samstag, 22. Oktober, in der Stadthalle in Lorch. Ein Höhepunkt ist der Auftritt der Albvereinstheatergruppe von Kusterdingen, die das Stück „Stress im Champus-Express“ präsentiert. Anmelden kann man sich online unter www.lorch.albverein.eu.

weiter
  • 870 Leser

Kriminalität Autoknacker in zwei Autohäusern

Heidenheim. Der Täter ging nach 16 Uhr zu den Geschäften In den Seewiesen. Die Mitarbeiter merkten Donnerstagmorgen und Donnerstagnachmittag die Einbrüche. An insgesamt drei Autos schlug der Unbekannte die Seitenscheiben ein. Aus zwei Fahrzeugen baute er die Navigationsgeräte aus. Aus einem anderen Auto nahm er den Airbag vom Lenkrad mit. Mit seiner

weiter
  • 787 Leser

Musik und Medizin im Dialog

Forum Knapp 100 Besucher folgten der Einladung der Stiftung zum ersten Forum Schloss Kapfenburg.

Lauchheim. Dass eines der Hauptziele der Veranstalter erreicht werden würde, war schon beim Anmeldeschluss klar - die interdisziplinäre Zusammensetzung der Teilnehmer. Ärzte, Psychiater und Psychologen kamen zum 1. Forum Schloss Kapfenburg wie Musiker und Pädagogen. Physioprophylaxe und Lampenfieber kamen dabei ebenso zur Sprache wie das Potenzial

weiter
  • 722 Leser

Viele Solarzellen gestohlen

Königsbronn-Ochsenberg. Die Täter kamen zwischen 16 und 11 Uhr. Sie kletterten über den Zaun des Windparks. Dort hatten sie es auf die Solarzellen abgesehen. Ihr Werkzeug hatten die Unbekannten gleich mitgebracht: Damit bauten sie mehrere Hundert Solarzellen ab. Die haben sie als Beute mitgenommen. Zurückgelassen haben sie viele Spuren. Spezialisten

weiter
  • 828 Leser

Zahl des Tages

600

Umgerechnet 600 normale Arbeitstage zu acht Stunden am Stück arbeitete Pater Hugo an der Vollendung der 2400 Seiten seiner handgeschriebenen und illustrierten Bibel. han

weiter
  • 833 Leser

Hilfe von Familienbesucherinnen

Frischgebackene Eltern stellen sich viele Fragen rund um die Versorgung und Entwicklung ihres Kindes. Bei Fragen, oder wenn ein Besuch der Familienbesucherinnen (Bild) gewünscht wird, steht das Landratsamt als Ansprechpartner zur Verfügung: Telefon (07361) 503-1525 oder (07171) 32-4257. Foto: privat

weiter
  • 1722 Leser
FRAGE DER WOCHE

Die GT befragt Passanten in der Gmünder Innenstadt: Mögen Sie Kürbisse?

Der Herbst ist da und mit ihm ist die Kürbiszeit angebrochen. Die meisten denken bei Kürbissen sofort ans Aushöhlen und Grimassenschnitzen für Halloween. Doch er schmeckt auch gut. Als Suppe oder Ofengemüse zum Beispiel. Von Marcia Rottler
Felix Mühlhäuser (19),

Auszubildender aus Heubach

„Kürbisse sind nicht so meins, aber als Suppe im Restaurant esse ich sie gerne. Auch Kürbiskernwecken finde ich richtig lecker. Als Deko find ich den Kürbis an Halloween total schön. Früher hat es mir riesen Spaß gemacht, Kürbisgeister zu schnitzen. Mittlerweile macht das aber meine Oma für mich

weiter
Kurz und bündig

Erben und Vererben

Schwäbisch Gmünd. Die Förderstiftung Haus Lindenhof und die Caritas Ost-Württemberg laden ein zum Vortrag „Erben und Vererben“ am Dienstag, 11. Oktober, um 17 Uhr im Spital. Eintritt frei, Anmeldung nicht erforderlich. Infos: Telefon (07171) 802101.

weiter
  • 497 Leser

„Ich gestaltemein Leben“

Frauenwirtschaftstag 15. Oktober ab 10 Uhr in der VHS.

Schwäbisch Gmünd. Unterschiedliche Lebensphasen fordern Frauen heraus, neue Prioritäten zu setzen und flexibel zu sein. Fast immer heißt die Herausforderung, Familie und Beruf unter einen Hut zu bekommen. Der Frauenwirtschaftstag 2016 am 15. Oktober in der Gmünder VHS am Münsterplatz will neue Impulse zum Thema geben. Die Veranstaltung startet um 10

weiter
  • 531 Leser

Gute Arbeit nur für wenige?

Arbeitswelt Große Resonanz auf Vernissage in der Gmünder Volkshochschule zum Thema „Arbeit im Blick“ mit Diskussion

Schwäbisch Gmünd

Das Thema Arbeit brennt offensichtlich auf den Nägeln. Anders ist es nicht zu erklären, dass sich der Saal der Volkshochschule am Freitagabend so schnell gefüllt hatte. Auf dem Programm stand die Ausstellungseröffnung des KAB Fotowettbewerbs „Arbeit im Blick“. Als Einführung gab es keine Laudatio, sondern eine Diskussion

weiter
  • 768 Leser

„An der Aktie kommt kein Anleger vorbei“

Forum Der Chef-Anleger der Deutschen Bank gibt auf Schloss Kapfenburg Tipps für Sparer – und mahnt zu Geduld.

Lauchheim-Hülen. Es klingt ein wenig ernüchternd: „Patentrezepte für Anleger kann ich nicht geben“, sagt Dr. Ulrich Stephan, Chef-Anlagestratege für Privat- und Anlagekunden anlässlisch des Deutsche-Bank-Forums, das die Bank auf Schloss Kapfenburg unter dem Titel „ Kapitalmarkt - Perspektiven und Chancen für Anleger“ abhielt.

weiter
  • 1316 Leser

Die neue Führungsstruktur der Kreissparkasse

Umbau. Den drei Vorstandsmitgliedern sind jeweils drei Bereichsleiter zugeordnet: Vorstandschef Carl Trinkl verantwortet den Geschäftsbereich I, dem die Bereichsleiter und Direktoren Jan Wiemann, Rolf Siedler, Markus Frei sowie Revisionsleiter Klaus Soldner angehören. Die Bereichsleiter und Direktoren des Geschäftsbereichs II, Michael Hirsch, Alexander

weiter
  • 2575 Leser

Sparkasse verkleinert Führungsteam

Umbau Die Nachfolge von Vorstandschef Carl Trinkl ist geklärt, die Filialstruktur angepasst: Nun strafft die Kreissparkasse Ostalb auch ihre Strukturen in der Führungsebene – und zwar massiv.

Abtsgmünd-Hohenstadt/Aalen

Aus 35 werden 13. Nachdem die Kreissparkasse Ostalb die Nachfolge des scheidenden Vorstandsvorsitzenden Carl Trinkl geklärt und die Zahl der Filialen reduziert hat, wird klar: Der Umbau der Sparkasse geht auch an der Führungsebene des Instituts nicht vorbei. Der Managementkreis wird von 35 auf 13 Mitglieder reduziert.

Dieses

weiter
  • 2043 Leser

Der Patient SPD

Parteiaustritte Ulrich Klaucks und Ralf Meisers Wechsel zu den Grünen zieht einen Rattenschwanz nach sich. Fraktion und Stadtverband sortieren sich neu.

Aalen

Nein. Peter Ott empfindet keine Genugtuung. „In keinster Weise“, betont der Wasseralfinger SPD-Ortsvereinsvorsitzende.

Rückblick: Bei der SPD-Stadtverbandsversammlung Mitte Juli hatten sich der gelernte Elektriker Ott und der Hochschulprofessor Ulrich Klauck gegenseitig parteischädigendes Verhalten vorgeworfen. Damals wurde Klauck

weiter
  • 958 Leser

Ostalb-SPD im Umbruch –Kommt Breymaier?

Die Ostalb-SPD steht vor einem personellen Umbruch. Klaus Maier hat nach der Landtagswahl intern angekündigt, nicht mehr als Kreisvorsitzender zu kandidieren. Maier hatte im März den Wiedereinzug in den Landtag verpasst. Der ehemalige Heubacher Bürgermeister wird sich beim Kreisparteitag am 11. November in Mögglingen nach Informationen dieser Zeitung

weiter
  • 621 Leser

120 Jahre Chorgesang

Chormatinee Am Sonntag, 9. Oktober mit Gesang- und Musikverein Cäcilia

Schwäbisch Gmünd-Hussenhofen. Das Jahr des 120-jährigen Bestehens des Chorgesangs im Gesang- und Musikverein „Cäcilia“ Hussenhofen wird am Sonntag, 9. Oktober, um 10.30 Uhr mit einer Chormatinee in der Mozarthalle in Hussenhofen gefeiert. Einlass ab 10 Uhr. Zur Mittagszeit gibt es einen Imbiss sowie Kaffee und Kuchen.

weiter
  • 1020 Leser
Kurz und bündig

Einladung zum Gottesdienst

Schwäbisch Gmünd. Die New Life International Church in der Székesvehérvárer Straße 10 lädt am Sonntag, 9. Oktober, um 10 Uhr zu einem Festgottesdienst ein. Im Anschluss an den Gottesdienst gibt es einen Imbiss.

weiter
  • 633 Leser

GOTTESDIENSTE AM WOCHENENDE

Katholische Kirche

Schwäbisch Gmünd

Heilig-Kreuz-Münster Schwäbisch Gmünd, Sa, 16.00 bis 16.45 Uhr, Beichtgelegenheit , So, 8.30 Uhr, Eucharistiefeier, 11.00 Uhr Wort-Gottes-Feier mit Kommunion, 15.30 Uhr Eucharistiefeier in ital. Sprache, Mo 8.00 Uhr Eucharistiefeier, Mi 9.00 Uhr Eucharistiefeier, 15.30 Uhr Wort-Gottes-Feier im Blindenheim, Do 17.00

weiter
  • 617 Leser
Kurz und bündig

Herr Diebold ond Kollega

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Man vergleicht ihre Musik mit einem guten schwäbischen Trollinger, den man sich unbedingt gönnen muss. Mit ihrem neuen Programm „D’r Schwob ond d’weida Welt“ kommen die vier Ostälbler von „Herr Diebold ond Kollega“ am Sonntag, 9. Oktober, um 19 Uhr, in die SG-Halle am Schmiedeberg. Gastronomisch geht es auch schwäbisch

weiter
  • 584 Leser

Jubiläum 180 Jahre St. Albanus

Festgottesdienst Am Sonntag, 9. Oktober, ab 18 Uhr mit Mitgliedern der Philharmonie Schwäbisch Gmünd

Schwäbisch Gmünd-Herlikofen.

Aus Anlass des 180-jährigen Bestehens der Kirche St. Albanus lädt der Kirchenchor Herlikofen am 9. Oktober, ab 18 Uhr zum Festkonzert in die Kirche. Begleitet wird die Messe von einem Orchester, bestehend aus Mitgliedern der Philharmonie Schwäbisch Gmünd. Solisten sind Katrin Möhlendick (Sopran), Gertraud Holzmann (Alt),

weiter
  • 640 Leser

Rund 60 000 Besucher beim Gmünder Sommer dieses Jahr

Gmünder Sommer Die Stadt zieht nach der Veranstaltungsreihe eine positive Bilanz und plant für das kommende Jahr.

Schwäbisch Gmünd

Es ist gut gelaufen mit dem diesjährigen Gmünder Sommer. An 149 Tagen gab es über 60 Veranstaltungen mit 55 000 bis 60 000 Besuchern. „Genaue Zahlen haben wir nicht, da viele Veranstaltungen kostenfrei sind“, sagt Stadtsprecher Markus Herrmann. Man habe zwar Bilder bei jeder Veranstaltung gemacht und könne es grob schätzen,

weiter
  • 623 Leser
Kurz und bündig

Stunde der Kirchenmusik

Schwäbisch Gmünd. In der Augustinuskirche ist am kommenden Sonntag, 9. Oktober, um 18 Uhr, Orgelmusik am Abend zu hören. Die musikalische Form der Sonate zieht sich durch die Werke, die an diesem Abend gespielt werden. Zu hören sind die 6. Sonate von Felix Mendelssohn und die 1. Sonate von Paul Hindemith. Hinzu kommt die Toccata mit Adagio und Fuge

weiter
  • 280 Leser
Kurz und bündig

Wanderung durch Weinberge

Schwäbisch Gmünd. Die Gmünder Naturfreunde wandern am kommenden Sonntag, 9. Oktober, durch die Weinberge. Die Gehzeit beträgt drei Stunden, Wanderführer ist Alfred Abele. Treffpunkt ist um 9 Uhr in der Hinteren Schmiedgasse. Ein Rucksackvesper ist vorgesehen.

weiter
  • 522 Leser

Versierter Künstler hinter Klostermauern

Ausstellung Eindrucksvolle Hommage an den Künstler-Pater Hugo Weihermüller OSB im Neresheimer Rathaus.

Anerkennung, Lob und weltliche Charakterisierung seien einmal erlaubt angesichts der öffentlichen Bühne, die er manchmal wie gerade in Form der Neresheimer Ausstellung in aller Bescheidenheit betritt: Pater Hugo OSB (Ordinis Sancti Benedicti, vom Orden des hl. Benedikt) aus der Abtei Neresheim, 82 Jahre alt, ist witzig, charmant, weltgewandt, schlagfertig

weiter

„FKK“ auf der Ostalb

Normalerweise tritt er als Kabarettist in seiner Wahlheimat Schwäbisch Gmünd auf, zuletzt beim Jubiläum der Theaterwerkstatt. Nun traut sich Stephan Schwarz erstmals woanders auf die Bühne. Am Samstag, 29. Oktober ist er um 19 Uhr im Dorfhaus Bartholomä zu sehen.

Um keine zu hochgesteckten Erwartungen zu enttäuschen, ist vielleicht vorab zu erklären,

weiter
  • 711 Leser

Dinkelsbühl Einblick in die Theaterarbeit

Das Landestheater Dinkelsbühl gewährt Einblicke in die Probenarbeit. Theaterinteressierte sind am Mittwoch, 12. Oktober, um 19.30 Uhr, eingeladen, sich im Theatersaal im Spitalhof einen Eindruck vom Winterstück zu verschaffen. Intendant Peter Cahn, inszeniert die Gauner -Komödie „Zwei wie Bonnie und Clyde“. Das ganze Theaterstück wird bei

weiter
  • 852 Leser

Lichtkunst am Gmünder Salvator

Finale Noch bis Sonntag, 9. Oktober, ist die Lichtinstallation „Lithops“ zu sehen, die der Berliner Künstlers Robert Seidel an der Felsenkapelle St. Salvator in Gmünd geschaffen hat. Die Projektion läuft täglich von 19 bis 24 Uhr bis von 20 bis 22 Uhr in Verbindung mit Orgelimprovisationen des Gmünder Münsterorganisten Stephan Beck. Foto:

weiter
  • 5
  • 972 Leser

Zwei Künstler zeigen Fläche und Raum

Schloss-Scheune Essingen Vernissage der Doppelausstellung von Ingrid von der Heydt und Karl-Heinz Bogner.

Gleich zwei Künstler präsentiert die Kulturinitative Kultur im Park in seiner nächsten Ausstellung in der Schloss-Scheune Essingen. Vernissage ist am Freitag, Freitag, 14. Oktober, 19 Uhr.

Die gebürtige Karlsruherin Ingrid von der Heydt studierte an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste in Karlsruhe und arbeitet in langen Arbeitsprozessen ihr

weiter
  • 858 Leser

Poeten über Wutbürger und deren Sorgen

Kabarett Auf der Kapfenburg lädt Jess Jochimsen zur 20. „Nacht der Poeten“.

„Ist jemand das erste Mal da?“ Autor und Kabarettist Jess Jochimsen lässt seinen Blick über voll besetzte Stuhlreihen streifen. Zum 20. Mal gastiert das Kabarettformat „Nacht der Poeten“ auf Schloss Kapfenburg. Nur Wenige strecken, die Meisten sind also schon beim humorvollen Geschichtenvorlesen dabei gewesen. Dieses Mal hat

weiter
Kurz und bündig

Altpapiersammlung

Göggingen. Die Jugendabteilung des Gögginger Schützenvereins sammelt am Samstag, 8. Oktober, in Göggingen sowie in den Teilorten Horn und Mulfingen Altpapier. Das Altpapier bis 9 Uhr, gebündelt oder in Kartonagen windsicher verpackt, am Straßenrand bereitstellen.

weiter
  • 394 Leser

Die Krönungsmesse mal ganz anders

Konzertvorbereitung Der Igginger Frauenchor Passione und die Akkordeonorchester aus Böbingen und Gmünd lassen sich anstecken von der Begeisterung ihrer Dirigenten. Sie wagen ein Großprojekt.

Iggingen/Böbingen

Seit einem Jahr schmettern sie donnerstags das „Saaaaaaaaaanctus“ in die Ostalbluft und sind inzwischen sicher: langsamer geht es nimmer. Seit einem Jahr jubeln sie „Gloria“, schmelzen im „Agnus Dei“. Passione, der Frauenchor des GMV-Cäcilia aus Iggingen – das Jubiläum zum zehnjährigen Bestehen

weiter
Kurz und bündig

Jubiläum des Fischereivereins

Täferrot. Der Fischerei- und Hegeverein Leintal feiert am Samstag, 8. Oktober, sein 50-jähriges Bestehen. Beginn der Veranstaltung in der Werner-Bruckmeier-Halle in Täferrot ist 18 Uhr. Es gibt einen Rückblick in Form einer Bildergalerie, eine Festschrift sowie zahlreiche Ehrungen. Es bewirtet der Kleintierzuchtverein Täferrot.

weiter
  • 497 Leser
Kurz und bündig

Konzert mit Comedia Vocale

Eschach. Der Gesangverein Eschach veranstaltet am Samstag, 8. Oktober, in der Gemeindehalle sein Herbstkonzert. Mit dabei die A-capella-Gruppe „Comedia Vocale“, mit viel Witz in der Moderation und in der Darbietung. Ebenfalls zu hören sind die Sängerinnen und Sänger des Liederkranzes Heuchlingen und des Gesangverein Eschach. Beginn ist um 19.30 Uhr,

weiter
  • 454 Leser

Mit Humor und Herz aus dem Nähkästchen geplaudert

Führung Teilnehmer der Schechinger Volkshochschule besuchten Schloss Hohenstadt

Schechingen. Aus dem Nähkästchen plauderten Graf und Gräfin Adelmann bei einer Schloss- und Kirchenführung der Schechinger Volkshochschule. Die 28 Teilnehmer wissen nun, wie der recht kleine Ort Hohenstadt zu einer solch stattlichen Kirche kam. Auch wie der Heilige Patrizius beinahe seinen Kopf verloren hätte und wie der Kopf der Statue knapp dem Schicksal

weiter
  • 534 Leser

Mit täglich frischer Luft bleibt sie gesund

Jubilarin Maria Winkler ist Eschachs älteste Bürgerin und freut sich nicht nur in diesen Tagen über jedes „Schwätzle“

Eschach. Wie bleibt man so fit bis in hohe Alter? Während es Experten gibt, die zu dieser Frage ganze Ratgeberbände füllen, zuckt eine, die es wissen müsste, nur mit den Achseln: „Keine Ahnung“, lacht sie und dabei blitzt der Schalk aus den Augen der ältesten Eschacherin. Dass sie stets fleißig und diszipliniert war; dass sie noch heute

weiter
  • 555 Leser
Kurz und bündig

Musikalische Revue

Ruppertshofen. „On Air – Auf Sendung“ ist die musikalische Revue des Gesangvereins Ruppertshofen am Samstag, 8. Oktober, um 19.30 Uhr im Kultur- und Sportzentrum Jägerfeld überschrieben. Neben allen Ensembles der Gastgeber sind der Liederkranz Herlikofen und Swabian Brass zu hören. Saalöffnung ist um 18.30 Uhr. Es gibt eine Bewirtung. Eintritt: 10

weiter
  • 423 Leser
Im Blick Neue Einwohner, Flächenverbrauch und schuldenabbau

Nicht um jeden Preis

Sie ist für Gmünds Gemeinderat eine Bereicherung. Weil: Sie legt den Finger immer wieder in die Wunde. Vor zehn Tagen hat Heidi Preibisch, Grande Dame des Stadtparlaments, wieder zugeschlagen. Gewarnt, dass Gmünd zugebaut wird, nachfolgende Generationen in der Stadt keine Luft mehr kriegen. Und sie hat neue Wege angemahnt (lesen Sie dazu „Räte

weiter
  • 659 Leser
Kurz und bündig

Pfarrer wird verabschiedet

Leinzell. In den Erntedankgottesdiensten am Samstag und Sonntag verabschiedet die Seelsorgeeinheit Leintal Pfarrer Kokoya Dalo.

weiter
  • 538 Leser

Räte diskutieren Flächenverbrauch

Stadtentwicklung Die Stadt Gmünd will weitere Wohnbaugebiete ausweisen und so neue Einwohner gewinnen und mehr Einkommensteuer einnehmen. Im Gemeinderat wird daran erste Kritik laut.

Schwäbisch Gmünd

Gmünds Stadträte diskutieren über neue Einwohner und Baugebiete. Die Kernfrage dabei: Wird für Neubürger zu viel Fläche verbraucht? Die Positionen im Gemeinderat sind unterschiedlich. Die der Stadtverwaltung ist klar: „Maßvoll und nicht zu groß“ will Oberbürgermeister Richard Arnold neue Baugebiete ausweisen. Um so einkommensstarke

weiter
  • 5
  • 813 Leser

Zwei Finalisten für Engagementspreis

Abstimmen Der Dorfladen Großdeinbach und der Musikverein Bettringen haben sich beide für einen Förderpreis qualifiziert. Nun müssen sie sich gegen 600 Bewerber durchsetzen.

Schwäbisch Gmünd.

Die älteren Bürger sind es, für die der Dorfladen in Großdeinbach längst mehr geworden ist, als eine Möglichkeit, ortsnah einzukaufen. Es ist ein Ort der Kommunikation. Der Ort, der ihnen hilft, weiterhin selbstständig zu leben. „Die Senioren tragen den Laden nicht. Aber genau für die sind wir da“, sagt Helmut Müller,

weiter
  • 790 Leser

Der große Traum vom eigenen, kleinen Museum

Fahrzeuge Markus Heinkelein sammelt in seinem Wohnhaus in Steinbach Maschinen aus vergangenen Tagen. In ein paar Jahren will er ein Museum eröffnen.

Steinbach

Markus Heinkelein hat einen großen Traum. Er möchte in seinem Wohnhaus in Steinbach ein eigenes Museum errichten. In dem Museum sollen Maschinen aus vergangenen Tagen stehen. Denn Markus Heinkelein sammelt mit Leidenschaft nostalgische Fahrzeuge.

Seine blitzeblank aufgereihten Motorräder säumen eine große Garage, eine schöne alte Harley Davidson

weiter
  • 714 Leser

Tunnel fünf Nächte zu

Verkehr Sperrung für Wartung jeweils von 19.30 bis 5.30 Uhr

Schwäbisch Gmünd. Der Gmünder Einhorn-Tunnel ist wegen Wartungs- und Instandsetzungsarbeiten im Zeitraum vom Montag, 10., bis Samstag, 15. Oktober, jeweils täglich von 19.30 Uhr bis 5.30 Uhr gesperrt. Die Arbeiten enden am Samstag, 15. Oktober, gegen 5.30 Uhr. Solche nächtlichen Sperrungen des Tunnels kommen in regelmäßigen Abständen vor.

weiter
  • 2420 Leser

Wanderfalke durch Windkraft gefährdet?

Windkraft Naturschutzbund kritisiert: Bau der Anlagen auf dem Falkenberg trotz seltenen Greifvogels.

Bartholomä

Im Wald zwischen Bartholomä und Lauterstein ragen sie schon in die Höhe: Die 19 neuen Windkraftanlagen. 16 davon gehören zum größten Windpark Baden-Württembergs, dem Windpark Lauterstein. Drei davon stehen auf Gemarkung Bartholomä. Auch sie wurden von Lauterstein her erschlossen, werden aber von den Stadtwerken Heidenheim betrieben. Ob und

weiter
  • 5
  • 1704 Leser

Wie steht’s um die Fledermäuse?

Nicht nur für Wanderfalken, auch für Fledermäuse sieht der Nabu eine Gefahr durch die Windräder auf dem Falkenberg. „Ganz offensichtlich liegt der Standort in einem wichtigen Jagdhabiat der Tiere“, schreiben die Naturschützer in ihrer Stellungnahme an das Regierungspräsidium. Sie sehen ein „stark erhöhtes Tötungsrisiko“ in dem

weiter
  • 2590 Leser
Kommentar

Da sind viele Fragen offen

David Wagner über das Regierungspräsidium

in Sachen Wanderfalke

Ganz schön heftig, diese Vorwürfe. Sollte zutreffen, was der Naturschutzbund sagt, dann müssen die Verantwortlichen vom Regierungspräsidium Farbe bekennen. Das Artenschutzgutachten? Laut Naturschutzbund fachlich nicht gut genug. Das RP muss erklären, wie so etwas passieren kann. Dürre Absagen wegen des „laufenden Verfahrens“ reichen nicht.

weiter
  • 5
  • 867 Leser

Von wegen politikverdrossen

Jugendkonferenz Der Kreisjugendring lädt zur zweiten Ostalb-Jugendkonferenz in Schwäbisch Gmünd ein. Jugendliche können hier ihre Anliegen Politikern vortragen.

Schwäbisch Gmünd.

Jugendlichen brennen viele politische Themen unter den Nägeln: Busverbindung, Skaterpark, Schulausstattung. Doch oft fehlt eine Plattform, auf der sie diese Themen an den Mann oder die Frau bringen können.

Daher suchten Michael Wagner, der Vorsitzende des Kreisjugendrings Ostalb, und Michael Baltes, der Kreisjugendreferent, zusammen

weiter
  • 809 Leser
Tagestipp

Essen wie die Mönche

14 ehemalige Klöster im Land feiern am Sonntag, 9. Oktober, den „Erlebnistag im Kloster“. Im Kloster Lorch bekommen die Besucher Einblicke in den Alltag und die Esskultur der Mönche. Kinder dürfen das Kloster bei einem Rundgang spielerisch entdecken und bei einer Flugschau Greifvögel beobachten.

Kloster Lorch

Sonntag,

9. Oktober

weiter
  • 533 Leser

Schüler besser ausbilden für Industrie 4.0

Umsetzung der Konzeption Industrie 4.0 mit Cyber-Physical-Labs und Lernfabrik an der Technischen Schule Aalen
Berufs- und Fachschüler der Bereiche Elektro-, Informations- und Metalltechnik sollen möglichst gut ausgebildet werden für die Umsetzung der neuen Produktionskonzeption Industrie 4.0 in den Unternehmen. Deshalb werden an der Technischen Schule Aalen, in Abstimmung mit dem Kultusministerium, ab dem neuen Schuljahr die Lehrplaninhalte auf die neuen Anforderungen weiter
  • 843 Leser
Tagestipp

Herbstserenade auf dem Schloss

Bei der Herbstserenade des Collegiums musicum spielt das Kammerorchester im Fürstensaal von Schloss Kapfenburg. Präsentiert werden englische Werke wie „Suite for Strings“ von John Rutter und „St. Paul’s Suite“ von Gustav Holst. Beginn ist am Sonntag, 9. Oktober, um 15 Uhr und 17 Uhr. Karten sind im Vorverkauf erhältlich

weiter
  • 556 Leser

Mit der Drohne über dem Aalbäumle – Flugvideo jetzt online im Internet

Spektakulär ist der seltene Blick aus der Luft aufs Aalbäumle mit Aalen im Hintergrund. Diese Aufnahmen sind uns jetzt mit der Drohne gelungen. In der Reihe „Die Ostalb von oben“ überfliegen wir ab sofort interessante Orte, spannende Baustellen und schöne Sehenswürdigkeiten im Ostalbkreis und stellen die Flugvideos immer Ende der Woche

weiter

Ausschüsse Arbeitsmarkt und Teilhabegesetz

Aalen. Drei Kreistagsausschüsse tagen am Dienstag, 11. Oktober, im Kreishaus. Zunächst treffen sich um 14.30 Uhr der Sozialausschuss und der Jugendhilfeausschuss zur gemeinsamen Sitzung. Themen sind Kinder- und Jugendhilfe im demografischen Wandel sowie die Auswirkungen des Bundesteilhabegesetzes. Um 17 Uhr berät der Ausschuss für Arbeit und Grundsicherung

weiter
  • 772 Leser

Herbstliches vorm Rathaus

Neue Deko am Platz

Aalen. Passend zur Jahreszeit haben die Mitarbeiter des Bau- und Grünflächenbetriebs auch den Platz vor dem Rathaus dekoriert. Freundlich und bunt strahlen viele kleine und große Kürbisse im Tageslicht um die Wette. Mit Sitzgelegenheiten und frischen Hackschnitzeln lädt der Platz zum Verweilen ein. Jetzt fehlt nur noch die

weiter
  • 5
  • 1805 Leser

Ein Spektakel für die Sinne

Oper Volles Haus zum Saisonauftakt der Musiktheater-Reihe des Gmünder Kulturbüros mit Puccinis „La Bohème“.

Sie ist eine der meistgespielten Opern. „La Bohème“, aufgeführt vom Theater Pforzheim, zieht auch heute noch die Besucher an, wie die gut besetzten Reihen im Schwäbisch Gmünder Stadtgarten zeigen.

Die Geschichte spielt im Pariser Künstlermilieu Mitte des 19. Jahrhunderts und beginnt unvermittelt. Ohne Ouvertüre, ohne instrumentales Vorspiel.

weiter

Männer wollen Whiskey aus Gaststätte stehlen

Wirtin leicht verletzt
Drei Männer wollten aus dem Lagerraum einer Gaststätte eine Flasche Whiskey stehlen. Dabei wurden sie jedoch von der Gastwirtin ertappt. Ein Mann drückte die Frau auf die Seite und die Täter flüchteten. Die Frau wurde leicht verletzt. weiter
  • 3040 Leser

Frau verliert Kontrolle über Fahrzeug

Gegenstände überfahren und gegen Container geprallt

Schwäbisch Gmünd. Am Donnerstag um 15.25 Uhr verlor eine 72-jährige Renault-Lenkerin in der Lorcher Straße die Kontrolle über ihr Fahrzeug. Sie kam von der Fahrbahn ab und überfuhr eine Sitzbank samt Sonnenschirm und kollidierte mit einem Container. Der Schaden beträgt laut Polizeiangaben etwa 1600 Euro.

weiter
  • 3046 Leser

Einbruch und Diebstahl

Die Polizei bittet um Hinweise
Ein unbekannter Dieb drang gewaltsam in ein Gebäude ein und entwendete mehrere Gegenstände. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise aus der Bevölkerung. weiter
  • 3246 Leser

Zusammenstoß mit dem Gegenverkehr

10 000 Euro Sachschaden
Zwei Fahrzeuge stießen an einer Einmündung zusammen, weil ein unfallbeteiligter Fahrer nicht auf den Gegenverkehr geachtet hatte. Es entstand Sachschaden in Höhe von 10 000 Euro und beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Ein Fahrer wurde verletzt. weiter
  • 2964 Leser

Regionalsport (25)

Sport in Kürze

Auf Talentsuche

Turnen. Der Schwäbische Turnerbund sucht im Rahmen der VR-Talentiade nach talentiertem Nachwuchs. Im Gerätturnen werden am Sonntag ab 14 Uhr in Großaspach beim Talentcup 2 19 Mädchen an den Geräten sowie zahlreichen Zusatzstationen um Punkte kämpfen.

weiter
  • 553 Leser

Aufsteigerin Lorch

Handball Bezirksliga TSV Alfdorf/Lorch II empfängt den MTV Stuttgart.

Im zweiten Heimspiel der Saison empfängt die zweite Mannschaft der SG TSV Alfdorf/LorchII am Samstag (19.30 Uhr) den Aufsteiger MTV Stuttgart auf dem Lorcher Schäfersfeld.

Das Team aus der Landeshauptstadt ist gut in die Saison gestartet und hat bereits zwei Pluspunkte auf dem Konto. Der MTV Stuttgart stieg als Vizemeister in die Bezirksliga auf und

weiter
  • 413 Leser

Die Top-Torschützen kontrollieren

Handball, Württembergliga HSG Wißgoldingen tritt bei der HSG Langenau/Elchingen an.

In der Handball-Württembergliga muss der Tabellendritte HSG Winzingen/Wißgoldingen/Donzdorf am Samstag bei der HSG Langenau/Elchingen antreten. Anpfiff in der Pleghofhalle in Langenau ist um 20 Uhr.

Die Gastgeber stehen mit 4:2 Punkten auf dem fünften Tabellenplatz. Am vergangenen Wochenende konnten sie ihren zweiten Auswärtssieg in Steinheim feiern.

weiter
  • 525 Leser

Ehrung für Mutlanger

Sport Spaß Zum wiederholten Mal wurde der TSV geehrt.

Zum wiederholten Mal wurden Übungsleiter des TSV Mutlangen vom Turngau Ostwürttemberg mit dem Gütesiegel „Pluspunkt Gesundheit.DTB“ ausgezeichnet. Dieses Prädikat kann nur von Sportvereinen erworben werden, die über Übungsleiter verfügen, die eine Ausbildung zum Übungsleiter „Prävention“ absolviert haben.

Die Pluspunktverleihung

weiter
  • 471 Leser

Flugshow in Stuttgart stark besetzt

Motorsport Beim ADAC-Supercross in der gehen Mitte November auch zwei deutsche Teilnehmer an den Start.

So stark besetzt wie nie ADAC Supercross Stuttgart: Vier der fünf Luftakrobaten starteten in der vergangenen Saison bei der Weltmeisterschaft Beim ADAC Supercross Stuttgart wartet das beste Freestyle-Fahrerfeld aller Zeiten. Vier der fünf Motorrad-Akrobaten, die am diesjährigen Event (11./12. November) in der Hanns-Martin-Schleyer-Halle teilnehmen,

weiter
  • 402 Leser

Gastierender Mitaufsteiger noch erfolglos

Handball, Landesliga Die Frauen der WSG Lorch/Waldhausen empfangen am Samstag, 16 Uhr, die SG Weinstadt.

Die Landesliga-Handballerinnen der WSG Lorch/Waldhausen treffen am Samstag, um 16 Uhr in ihrem zweiten Heimspiel auf dem Lorcher Schäfersfeld auf Mitaufsteiger SG Weinstadt.

Das Team aus dem Remstal konnte sich in der Relegation zur Landesliga durchsetzen und stieg gemeinsam mit der WSG auf. In der vergangenen Saison traf man gleich drei Mal aufeinander.

weiter
  • 443 Leser

FC Mögglingen feiert einen 7:0-Sieg

Fußball, Frauen Ruppertshofen ist ohne Chance. Der FC Normannia schafft nach zweimaligem Rückstand ein 2:2.
Bezirksliga

FC Alfdorf – SV Fachsenfeld 2:2 (1:2)

Die zweite Halbzeit war geprägt von Kampfgeist und Emotionen. Trotz großem Druck der Alfdorferinnen konnte erst in letzter Minute der Ausgleichstreffer durch Leonie Nusser erzielt werden.

Tore: 1:0 Celine Rau (6. ), 1:1 Lena Stelzer ( 26. ), 1:2 Lena Stelzer ( 35.), 2:2 Leonie Nusser ( 90.)

Bezirksliga, weiter
  • 475 Leser
Sport in Kürze

13. Indoor Cycling Marathon

Indoor-Cycling. Der 13. Indoor-Cycling-Marathon wurde auf Montag, 10. Oktober um 17.45 Uhr neu angesetzt und findet in Wetzgau im Fitness-Studio „Five“ in der Kolomanhalle statt. Der Erlös kommt dem bunten Kreis sowie Delfin Nogli für ihre Kinderhilfe zugute. Für diesen guten Zweck darf am Samstag, 12. November auch im Autohaus Schramel in Lorch gestrampelt

weiter
  • 568 Leser

Gögginger dominieren Verwaltungspokal

Schießen Mit Ausnahme der Ehrenscheibe sichern sich die Gastgeber alle Siege.

So gesehen waren sie keine perfekten Gastgeber. Bei der 41. Auflage des alljährlichen Verwaltungspokalschießen Leintal-Frickenhofer Höhe, das in diesem Jahr im Göggingen Schützenhaus ausgetragen wurde, konnten die Göggingen Schützen sämtliche Pokale gewinnen.

Die Ehrenscheibe holte Giesela Adamowitsch vom SV Brainkofen mit einem 45 Teiler.

Auszug aus

weiter
  • 461 Leser

Henning Mühlleitner steuert als Gmünder „Tokio 2020“ an

Schwimmen Gmünds Sportler des Jahres erteilte Abwerbungsversuchen eine Absage, auch weil Partner des Schwimmvereins ihn unterstützen.

Henning Mühlleitner will weiter als Mitglied des Gmünder Schwimmvereins sein großes sportliches Ziel ansteuern: Die Teilnahme an den Olympischen Spielen im Jahr 2020 in Tokio. Damit er Training, Wettkämpfe und Studium mobiler koordinieren kann, haben ihm die SV-Partner WWG Autowelt und IT-Systemhaus ROPA einen sportlichen Audi A1 zur Verfügung gestellt

weiter
  • 535 Leser

Schönhardter Reiter glänzen

Reiten Leonie Krieger zeigte zum Abschluss eine tolle Form.

Gleich zwei goldene Schleifen gab es für die Schönhardter Reiter beim Turnier in Welzheim-Hohe Tanne. Leonie Krieger und ihr „Flitzchen“ beherrschten das Dressurrechteck in der Trensen-L und holten sich nach einer überzeugenden und sicheren Vorstellung den Sieg mit einer Wertnote von 7,2. Alfred Bernhard war mit „Fabrice“ der

weiter
  • 778 Leser
Sport in Kürze

Sonntags in Leinzell

Tischtennis. Das Bezirks-Fördertraining findet wieder sonntags in der Leinzeller Sporthalle statt. Die Leitung hat mit Krzysztof Ziemicki. Eingeladen hierzu sind sämtliche Nachwuchstalente aus dem Tischtennis-Bezirk Ost. Mehr unter www.ttc-leinzell.de.

weiter
  • 594 Leser

Traglufthalle erhält neuen Sandbelag

Tennis Die Tennisplätze der SG Bettringen wurden saniert. Der neue Belag soll Verletzungen vorbeugen und reduzieren.

In Bettringen wird ab Mitte Oktober wieder in der beheizten Traglufthalle Tennis gespielt. Ab diesem Jahr gibt es jedoch einen neuen Tennisbelag: Der Pro-Clay-Belag ist ein Ganzjahres-Tennis-Sandplatzsystem. Es besteht aus einer Basisschicht aus Ziegelsplit, welches mit einem speziellen Bindemittel vermischt und mit Ziegelmehl abgestreut wird. Der Belag

weiter
  • 467 Leser

KSV Aalen will seine Serie ausbauen

Ringen, 1. Bundesliga KSV Aalen ist am Samstag beim Tabellendritten in Ispringen gefordert und will Spitzenreiter bleiben.

Nach einem grandiosen Doppelkampfwochenende, mit zwei triumphalen Siegen gegen Weingarten und Nendingen, geht es für die Aalener Ringer am Samstag zum Auswärtsduell beim KSV Ispringen. Die Kämpfer der Pforzheimer Nachbargemeinde hatten ebenfalls einen guten Saisonstart. Mit zwei Siegen gegen Mainz und den TuS Adelhausen ist die nordbadische Truppe im

weiter
  • 490 Leser

Schwabsberg ist dabei

Kegeln Dramatik beim XV. Mannschafts-NBC-Pokal der Männer.

Dramatik pur beim NBC-Pokal in Straubing. Schwabsbergs Bundesligakegler haben die Qualifikation auf Rang 1 abgeschlossen und freuen sich aufs Halbfinale gegen den ungarischen Geheimfavoriten Répcelaki SE.

Die Qualifikation im NBC-Pokal der Männer (Ninepin Bowling Classic) in Straubing am Freitag schloss mit einem dramatischen Finallauf. Die eigentliche

weiter
  • 420 Leser

„Der FC Normannia ist hinter den Erwartungen geblieben“

Fußball, Verbandsliga Der verletzte Innenverteidiger Simon Fröhlich vom TSV Essingen spricht über das Derby gegen seinen Ex-Verein FC Normannia Gmünd.

Beim Duell zwischen dem TSV Essingen und dem FC Normannia Gmünd am Samstag (Anpfiff: 15.30 Uhr) wird er nur zuschauen können. Simon Fröhlich ist vor eineinhalb Jahren von der Normannia nach Essingen gewechselt, fällt derzeit jedoch mit einem Muskelfaserriss aus. Der verhinderte Innenverteidiger im Interview.

Herr Fröhlich, wie schwierig wird es für

weiter
  • 813 Leser

ZAHL DES TAGES

1,7

Kilometer müssen junge Läuferinnen und Läufer beim Jugendlauf des Schwäbische-Alb-Marathons in einer Woche möglichst schnell hinter sich bringen – wenn sie „Gmünder Stadtmeister“ werden wollen.

weiter
  • 361 Leser

DFB-Lehrgang Sophia Klärle ist nominiert

Mit der württembergischen U18-Auswahl reichte es ihr beim DFB-Länderpokal zwar nur zu Rang 11, trotzdem wird der 16-jährigen Sophia Klärle das Sichtungsturnier in Duisburg in guter Erinnerung bleiben. Sie wurde nämlich von den DFB-Beobachtern für einen Lehrgang berufen. Die U17-Kapitänin der des TSV Crailsheim spielt bereits seit 2013 im zentralen Mittelfeld.

weiter
  • 800 Leser

Viertelfinale Gespielt wird am 2. November

Der Spielplan für die zweite Runde im Fußball-Bezirkspokal der Frauen steht fest. Folgende Paarungen werden am 2. November ausgespielt: RSV Hohenmemmingen – FC Ellwangen, SV Kirchheim – FC Mögglingen, FV Sontheim – VfB Ellenberg, FC Alfdorf – FC Härtsfeld I. Der TV Steinheim ist spieltfrei. Aus den vier Siegern wird eine Mannschaft

weiter
  • 932 Leser

Erster Heimsieg muss her

Die Basketballer der Crailsheim Merlins wollen gegen die ETB Wohnbau Baskets Essen den ersten Heimsieg in der Bundesliga Pro A feiern. Tip-Off ist am Samstag um 19.30 Uhr.

weiter
  • 477 Leser

MADS Ostalb vor erstem Heimspiel

Volleyball, Landesliga Der Aufsteiger geht nach dem klaren Auftaktsieg mit Selbstvertrauen in die Begegnung.

Nach dem überraschend deutlichen 3:0-Erfolg und der überzeugenden Leistung beim letztjährigen Tabellenvierten TSV Schmiden II empfangen die Volleyballerinnen der DJK Aalen an ihrem ersten Heimspieltag den Mitaufsteiger TSV Willsbach. Schon zu gemeinsamen Landesligazeiten gab es gegen die Gäste meistens sehr enge Spiele. Aufgrund dessen ist davon auszugehen,

weiter
  • 592 Leser

VfR-Profis in Hüttlingen

Zwei Fußballprofis des VfR Aalen kommen am Sonntag zu einer Autogrammstunde nach Hüttlingen. Torhüter Daniel Bernhardt und Außenverteidiger Thorsten Schulz sind von 14 Uhr bis 15 Uhr bei Blumen Wolter in die Bachstraße 11. In Hüttlingen sind die Geschäfte an diesem verkaufsoffenen Sonntag von 13 Uhr bis 18 Uhr geöffnet.

weiter
  • 993 Leser

Wetzgau probiert’s mit Ignatiev

Kunstturnen. Am Samstag tritt der TV Schwäbisch Gmünd-Wetzgau tritt an diesem Samstag (17 Uhr) gegen die TG Saar in eigener Halle an – weil der verletzte Olympia-Held Andreas Toba fehlt, schickt der TVW im Kampf gegen den Abstieg den russischen Neuzugang Nikita Ignatiev an die Geräte. Foto: imago

weiter
  • 700 Leser

Entwarnung bei Gerrit Wegkamp: Knochen ist heil

Fußball, 3. Liga Stürmer des VfR Aalen muss im Benefizspiel in Kerkingen vorzeitig vom Platz

Aufatmen beim VfR Aalen. Gerrit Wegkamp hat sich im Benefizspiel beim A-Ligisten SV Kerkingen (11:0) nicht schlimmer verletzt. „Mein Fuß wurde am Freitag geröntgt, der Knochen ist heil“, sagt der 23-Jährige, der sich lediglich eine Reizung zugezogen hat.

Der Torjäger des Drittligisten musste am Donnerstagabend nach knapp einer Stunde vom

weiter
  • 775 Leser

Jonas Lehmann will den Rechberg stürmen

Ostalb-Laufcup, 26. Sparkassen Alb Marathon Am 22. Oktober soll zumindest beim Tagespost-Rechberglauf der Streckenrekord wackeln.

In zwei Wochen ist es soweit: Der 26. Sparkassen Alb Marathon steht bevor. Und damit die letzte Veranstaltung des diesjährigen Ostalb-Laufcups. An die 1500 Läuferinnen und Läufer werden für das internationale Großevent in und um Schwäbisch Gmünd erwartet.

Für den Tagespost-Rechberglauf, den Lauf über 25 Kilometer und 740 Höhenmeter, der am Gipfel des

weiter
  • 394 Leser

Überregional (53)

„Weltwirtschaft im Kriechgang“

Deutschland kann sich vom globalen Trend etwas abkoppeln. Das Wachstum kommt aus dem Inland.
Die Abkühlung der Weltkonjunktur bremst den Export. Dennoch bleibt die deutsche Wirtschaft Ökonomen zufolge auf Wachstumskurs. Die Voraussetzungen dafür sind günstig. weiter
  • 582 Leser
Kommentar Dieter Keller zum Tag der Industrie

Alle sind gefragt

Offene Grenzen für Menschen, aber Handelsbarrieren für Produkte – das passt nicht zusammen.“ Mit dieser Diagnose hat Industrie-Präsident Ulrich Grillo durchaus Recht. Fragt sich nur, wie es so weit kommen konnte, dass viele freien Handel nicht mehr als Errungenschaft, sondern als Gefahr sehen, und wie diese Entwicklung ins Positive gewendet weiter
  • 579 Leser
Kommentar Dieter Keller zum Tag der Industrie

Alle sind gefragt

Offene Grenzen für Menschen, aber Handelsbarrieren für Produkte – das passt nicht zusammen.“ Mit der Diagnose hat Industrie-Präsident Ulrich Grillo durchaus Recht. Fragt sich nur, wie es so weit kommen konnte, dass viele freien Handel als Gefahr sehen, und wie diese Entwicklung ins Positive gewendet werden kann. Vieles ist selbstverständlich weiter
  • 499 Leser

Angeklagter: Wollte ihn nicht töten

Nach einem Kneipenbesuch schlug ein 33-Jähriger den Zechkumpanen mit dem Beil tot. Jetzt steht er vor Gericht.
Ein Mann stirbt nach Schlägen mit einem Beil auf seinen Kopf. Für die Staatsanwaltschaft ist es ein Mord aus Habgier. Der Angeklagte gibt die Tat zu, weist den Mordvorwurf aber zurück. An viele Details könne er sich nicht erinnern. weiter
  • 366 Leser
Leitartikel André Anwar zur Bedeutung des Friedensnobelpreises

Angekratzter Ruf

Lange hatte der Friedensnobelpreis einen nahezu unantastbar guten Ruf. Er galt als mutig, als weitblickend. Erinnert sei an die Auszeichnung des deutschen Dissidenten Carl von Ossietzky im Nazi-Olympiajahr 1936, die Adolf Hitler zur Weißglut trieb und wohl eine der weitsichtigsten Entscheidungen der Jury überhaupt war. Am heutigen Freitag wird der diesjährige weiter
  • 438 Leser

Audi Belegschaft in Sorge

Im Audi-Stammwerk in Ingolstadt wachsen unter den 45 000 Mitarbeitern Sorgen um die Zukunft ihrer Jobs. Da die derzeitige Beschäftigungsgarantie im Jahr 2018 ausläuft, forderte der Betriebsrat bei einer Betriebsversammlung mit rund 8000 Teilnehmern von Konzernvorstandschef Rupert Stadler eine Verlängerung. Dieser zeigte sich gesprächsbereit und weiter
  • 593 Leser

Auf der Suche nach dem Stein der „Schwäbischen Gotik“

Ein kleiner Steinbruch im Schönbuch liefert wertvolles Material zur Renovierung historischer Gebäude – auch für das Ulmer Münster.
Er gilt als Stein der „Schwäbischen Gotik“ – denn aus Stubensandstein sind viele historische Bauwerke wie Kirchen, Schlösser und Rathäuser in Württemberg errichtet. Doch nicht nur hier: Auch für den Bau des Kölner Doms und von Schloss Neuschwanstein ließen frühere Baumeister Stein aus dem Schwäbischen anliefern. Auch heute ist hochwertiger weiter
  • 255 Leser

Beilattacke: 34-Jährige in Psychiatrie

Eine Frau greift eine Mitreisende im Zug an, weil sie sie für einen Klon hält – eine Folge ihrer Schizophrenie.
Eine 34-jährige Frau, die in einem Zug eine andere Frau mit einem Beil angegriffen hat, muss in der geschlossenen Psychiatrie bleiben. Es sei zu riskant, sie in einer offenen Einrichtung unterzubringen. Das hat das Kieler Landgericht angeordnet. Die Frau ist ärztlichen Gutachten zufolge an paranoid halluzinatorischer Schizophrenie erkrankt. Die 34-Jährige weiter
  • 268 Leser

Blasmusik soll Akademie bekommen

Staatssekretärin Petra Olschowski signalisiert grünes Licht. Sie plant auch eine neue Kunstkonzeption.
Die Pläne für den Neubau seines „Musikzentrums Baden-Württemberg“ in Plochingen hatte der Landes-Blasmusikverband schon im Juli 2015 vorgestellt. Doch bisher wartet er auf eine Förderzusage vom Land. Seit gestern darf er hoffen. Kunststaatssekretärin Petra Olschowski signalisierte gestern in Stuttgart grünes Licht. Man werde das Projekt weiter
  • 418 Leser
Kommentar Jan Dirk Herbermann zum künftigen UN-Generalsekretär Guterres

Der Aufgabe gewachsen

Es ist eine gute Nachricht: Der Portugiese António Guterres soll als neuer Generalsekretär an die Spitze der Vereinten Nationen rücken. Die Entscheidung im UN-Sicherheitsrat zeigt, dass die Schwergewichte USA und Russland doch noch Kompromisse finden können. Der Streit um den Bürgerkrieg in Syrien zwischen Amerikanern und Russen führt nicht zu einer weiter
  • 375 Leser

Ein Land lechzt nach Wasser

Zehntausende Farmer im Iran bangen um ihre Existenz – und nicht nur dort. Der Wassermangel im Nahen und Mittleren Osten könnte die nächste Welle blutiger Konflikte auslösen.
Hier ist sein Paradies. Stolz steht Mehdi Anjou Shoaa zwischen den Pistazienstöcken und mustert seine Lieblinge. Einige sind mehr als 200 Jahre alt, zwölf Jahre braucht eine Jungpflanze, bis sie die volle Ernte gibt. Ein ganzes Leben lang haben diese zähen Wundergewächse ihn und seine Familie ernährt. 40 Hektar gehören dem 65-Jährigen, andere im Dorf weiter

Einer für alle

193 Staaten sind Mitglieder der Uno. António Guterres soll die Weltorganisation als neuer Generalsekretär führen. Wer ist dieser Mann?
Er wippt auf den Zehenspitzen, vor ihm das Rednerpult, ohne ausgefeiltes Manuskript legt er los: Er warnt vor einer immer schlimmer werdenden Flüchtlingskrise, verlangt von den reichen Ländern mehr Solidarität und lobt Deutschland für seinen Beitrag. Als António Guterres im Oktober 2012 im Auswärtigen Amt in Berlin einen leidenschaftlichen Hilfs-Appell weiter
  • 418 Leser

Eingesperrt und ausgestellt

Gewaltig und gewalttätig: Francis Bacon gehört zu den großen Malern des 20. Jahrhunderts. Die Staatsgalerie Stuttgart lässt daran keinen Zweifel.
Wer einem Bild von Francis Bacon begegnet, vergisst das nie wieder. Das ist Malerei, die sich einfräst ins Bewusstsein, vielleicht sogar ins Körpergedächtnis, denn genau das, „unmittelbar ins Nervensystem“ eindringen, will dieser Mann ja auch – so erklärt er via Zitat beim Eintritt in die große Bacon-Ausstellung der Staatsgalerie Stuttgart. weiter
  • 5
  • 411 Leser

Einschnitt in die Kostenlos-Kultur

Gebühren für internationale Studierende, Zahlpflicht fürs Zweitstudium: Wie Wissenschaftsministerin Bauer den Einsparvorgaben für ihren Etat begegnen will.
Vor drei Jahren haben die Grünen schon einmal überlegt, in Baden-Württemberg Studiengebühren für Nicht-EU-Bürger einzuführen – damals noch beschränkt auf die Musikhochschulen im Land. Aufhänger war die Forderung des Landesrechnungshofs, von den zahlreichen Studenten aus Fernost in den teuren Studiengängen der Musikhochschulen doch mindestens 2000 weiter

Engagement auf Gegenseitigkeit

Angela Merkel wendet sich verstärkt dem Kontinent zu. Die Flüchtlingskrise treibt die Bundeskanzlerin dazu an.
Man kann nicht sagen, dass Angela Merkel in ihren elf Amtsjahren Afrika stiefmütterlich behandelt hätte. Sieben Mal war die Kanzlerin seit 2005 dort. Als Gastgeberin des G-8-Gipfels von Heiligendamm lud sie 2007 wichtige Staatsmänner aus Afrika an die Ostseeküste, und wenn Merkel Anfang Juli 2017 als Vorsitzende die G-20-Staaten in Hamburg empfängt, weiter
  • 430 Leser

Familien-Duell um ersten Meistertitel

Marco Völler, Sohn des früheren Fußball-Bundestrainers Rudi, will sich mit Gießen in der BBL beweisen.
Rudi und Marco Völler müssen kräftig lachen. Angesprochen auf ein mögliches Wettrennen um den Gewinn der ersten Meisterschaft sind Vater und Sohn zunächst verblüfft. Doch während Rudi das Ganze als „Fangfrage“ abtut, hat sein Sohn Marco schon im Kopf, wie es einmal laufen soll. „Ich hoffe, es passiert zeitgleich. Das wäre die Ideallösung“, weiter
  • 448 Leser

Fifa WM in mehreren Ländern geplant

Fifa-Präsident Gianni Infantino will nicht nur mehr Teilnehmer für die WM, sondern dass in Zukunft gleich „mehrere Länder“ das Event gleichzeitig ausrichten sollen. Das sei ein „wesentlicher Punkt“ in den Gedankenspielen des Weltverbandes, sagte er. Zuletzt hatte der 46-Jährige eine WM-Endrunde mit 48 Teilnehmern vorgeschlagen. weiter
  • 446 Leser

Fit für die Neuzeit mit aufgehübschten Maschinen

Millionen Maschinen weltweit sind zu alt für die vernetzte Produktion. Der Autozulieferer Bosch will sie digital nachrüsten.
Pumpende Bässe, buntes Laserlicht,Tänzer in bunter Kleidung – wenn etwa auf Messen riesige weiße Tücher von neuen Produkten gezogen werden, überbieten sich Hersteller mit ihren Show-Einlagen. Nicht so bei Bosch. „Dann wollen wir mal“, heißt es und zwei Männer entfernen ein weißes Tuch. Es ist aber auch keine Messe und es erscheint weiter

Fit für die Neuzeit mit aufgehübschten Maschinen

Millionen Maschinen weltweit sind zu alt für die vernetzte Produktion. Der Autozulieferer Bosch will sie digital nachrüsten.
Pumpende Bässe, buntes Laserlicht,Tänzer in bunter Kleidung – wenn etwa auf Messen riesige weiße Tücher von neuen Produkten gezogen werden, überbieten sich Hersteller mit ihren Show-Einlagen. Nicht so bei Bosch. „Dann wollen wir mal“, heißt es und zwei Männer entfernen ein weißes Tuch. Es ist aber auch keine Messe und es erscheint weiter
  • 657 Leser

Formel 1 Hamilton schmollt eiskalt weiter

Auch vier Tage nach seinem Ausfall bei dem Großen Preis von Malaysia verspürte Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton wenig Lust, noch einmal ausführlich über die Ereignisse von Sepang zu sprechen: „Nichts hat sich verändert“, so erklärte Hamilton vor dem japanischen Grand Prix in Suzuka: „Ich habe alles bereits gesagt, daher habe ich weiter
  • 420 Leser

Google Kein Interesse an Twitter

Für eine mögliche Übernahme des Internetdiensts Twitter sind viele prominente Namen im Spiel – aber Google hat entgegen früherer Berichte angeblich doch kein Interesse. Ein entsprechender Bericht der auf Technologiethemen spezialisierten Nachrichtenseite Recode schickte die Twitter-Aktie am Mittwoch auf Talfahrt. Nachdem sie den Parketthandel weiter
  • 570 Leser

Gut gerüstet auf den Gipfel

Der goldene Herbst lockt zum Wandern in die Berge. Und immer wieder gibt es Unfälle, die sich vermeiden lassen. Der Alpenverein gibt Tipps.
Ein 79-Jähriger, der am Wendelstein nach einem Sturz starb, ein 24-Jähriger, der auf der Brecherspitze 200 Meter in den Tod stürzte, ein 50-Jähriger, der im Wettersteingebirge erfroren gefunden wurde: Allein in den vergangenen zehn Tagen gab es in den Alpen drei Todesopfer zu beklagen. Die Bergwelt ist schön – und gefährlich. Doch wer sich weiter
  • 456 Leser

Härtere Strafen für Einbrecher

Die Spitzen von Union und SPD haben mehrere Streitpunkte ausgeräumt. Es könnten die letzten Beschlüsse vor der Wahl 2017 sein.
Nach langem Streit haben sich Union und SPD auf auf härtere Strafen für Einbrecher und die Abschaffung des Majestätsbeleidigungs-Paragrafen im Strafgesetzbuch verständigt. Die Aufklärungsquoten bei Einbrüchen seien mit 15 Prozent viel zu gering, sagte Unions-Fraktionschef Volker Kauder. Er kündigte zudem an, dass Rettungskräfte im Einsatz besser vor weiter
  • 404 Leser

International Amerikaner locken Schweinsteiger

Die nordamerikanische Fußball-Profiliga MLS hat dem bei Manchester United ausgebooteten Weltmeister Bastian Schweinsteiger den Roten Teppich ausgebreitet. „Wir würden Bastian mit offenen Armen empfangen. Er wäre ein Leader für unsere vielen jungen Spieler“, sagte Ligaboss Don Garber. Vor allem der FC Dallas soll Interesse an Schweinsteiger weiter
  • 435 Leser

Jan Frodeno: Der Usain Bolt des Triathlons

Der 35-Jährige geht als haushoher Favorit in das Rennen auf Hawaii. Die Konkurrenz ist voll des Lobs für den Dominator.
Vor dem achtstündigen Höllenritt genoss Jan Frodeno noch einmal die süßen Seiten seiner Sportart. Im Inselparadies von Kailua-Kona schwang der härteste aller „Eisenmänner“ zu hawaiianischen Klängen das Tanzbein – am Samstag hat die Erholung aber ein Ende. „Ich werde wieder alles geben“, sagte der 35-Jährige vor der Ironman-WM, weiter
  • 448 Leser

Kein Schadenersatz für Kundus-Opfer

Der Tod von Zivilisten In bewaffneten Konflikten begründet keine Ansprüche gegen die Bundesrepublik
Die Opfer des Luftangriffs von Kundus haben keinen Anspruch auf Schadenersatz gegen den deutschen Staat. Der Bundesgerichtshof wies am Donnerstag in Karlsruhe Klagen von zwei Hinterbliebenen zurück. Der damalige deutsche Oberst Georg Klein, der den Angriff 2009 befohlen hatte, habe nicht schuldhaft gegen das Völkerrecht verstoßen. „Die getroffene weiter
  • 343 Leser

Killer-Virus rafft Amseln dahin

Nach fünf Jahren Pause ist das südafrikanische Usutu-Virus wieder ausgebrochen. Infizierte Stechmücken übertragen die Krankheit auf Vögel. Vor allem Amseln und Stare sterben daran.
Es ist zu befürchten, dass das kommende Frühjahr in der Rheinebene, in Nordrhein-Westfalen und im Raum Leipzig stiller verlaufen wird als in den vergangenen Jahren. Im allmorgendlichen Vogelkonzert werden die Stimmen vieler Amseln fehlen, die sonst in der Brutzeit mit am lautesten und schönsten jubilieren. Die Ursache für die ungewohnte Stille ist das weiter
  • 270 Leser

Klage wegen Konkurrenz

Beim Wiederaufbau des Berliner Schlosses droht eine Verzögerung.
Der fast 600 Millionen Euro teure Wiederaufbau des Berliner Schlosses könnte sich verzögern. Die Firmen Bosch und Siemens haben erfolgreich gegen die Vergabe von Aufträgen für die Sicherheitstechnik an einen Mitbewerber geklagt. Wie Andreas Vitek, der Sprecher des Oberlandesgerichts Düsseldorf, mitteilte, untersagte das Gericht dem Berliner Schloss/Humboldt-Forum, weiter
  • 302 Leser
Querpass

Klartext in ruhigen Worten

Am Anfang stand die Viererkette. Joachim Löw, so erzählt es die deutsche Fußballgeschichte, hat dem angehenden Trainerkollegen Klinsmann einst in gerade einmal 30 Sekunden erklärt, wie sich vier Abwehrspieler, die eigentlich auf einer Linie agieren, im besten Fall so verschieben, dass sie eben keineswegs auf einer Linie, sondern leicht versetzt, stehen weiter
  • 5
  • 377 Leser

Kunst aus IS-Gebieten rekonstruiert

Die Miliz macht mit der Zerstörung antiker Kulturgüter Schlagzeilen. Drei von ihnen wurden nachgebaut.
In den vergangenen zwei Jahren machte die Terrormiliz IS nicht nur mit grausigen Mordtaten Schlagzeilen, sondern auch mit der Zerstörung antiker Kulturgüter. Drei von ihnen wurden jetzt in Italien rekonstruiert. weiter
  • 248 Leser

Land der Ideen oder der Bedenken?

Statt seine Kritik über zu wenig Unterstützung durch die große Koalition zu wiederholen, macht der scheidende Präsident Ulrich Grillo in Harmonie.
Streit zwischen der Regierung und der Wirtschaft wird in Berlin selten auf offener Bühne ausgetragen. So war auch der alljährliche Tag der Industrie eine Harmonieveranstaltung. Dabei hatte deren Präsident Ulrich Grillo vor einigen Monaten geklagt, die große Koalition tue zu wenig für die Wirtschaft. „Unsere langfristige Wettbewerbsfähigkeit wird weiter
  • 537 Leser

Land der Ideen oder der Bedenken?

Statt seine Kritik über zu wenig Unterstützung durch die große Koalition zu wiederholen, macht der scheidende Präsident Ulrich Grillo in Harmonie.
Streit zwischen der Regierung und der Wirtschaft wird in Berlin selten auf offener Bühne ausgetragen. So war auch der alljährliche Tag der Industrie eine Harmonieveranstaltung. Dabei hatte deren Präsident Ulrich Grillo vor einigen Monaten geklagt, die große Koalition tue zu wenig für die Wirtschaft. „Unsere langfristige Wettbewerbsfähigkeit wird weiter
  • 578 Leser
Kommentar Bettina Wieselmann zu Studiengebühren

Ministerin mit Courage

Der Aufschrei wird kommen, so sicher wie das Amen in der Kirche. Wird doch in Deutschland, wo der Kindergarten kostet, auf die Gebührenfreiheit des Studiums als Quasi-Grundrecht gepocht. Das ist es aber nicht. Es gibt gute Gründe, das Vorhaben der couragierten Wissenschaftsministerin, die über Einnahmen Sparvorgaben abwehren will, berechtigt zu finden. weiter
  • 386 Leser

Mit Demut zum Comeback

Ilkay Gündogan ist rechtzeitig fit geworden, um der DFB-Auswahl in den kommenden zwei WM-Qualifikationsspielen zu helfen.
Auch das noch: Der heiße Herbst steht vor der Tür – und der Schnupfen kommt. Alarmstimmung. Es war dann aber wohl doch nur eine leichte Irritation, die Ilkay Gündogan daran gehindert hatte, am ersten Training der deutschen Fußball-Nationalmannschaft am vergangenen Mittwoch teilzunehmen. Gestern war der 25-Jährige wieder fit und meldete sich zurück weiter
  • 471 Leser

Mutter unter Verdacht

Frau aus Bayern soll ihr Kind angezündet haben.
Entsetzlicher Verdacht in Waldmünchen in der Oberpfalz: Eine Frau soll ihren fünf Jahre alten Sohn mit Benzin übergossen und angezündet haben. Gegen die 36-Jährige sei Haftbefehl wegen versuchten Mordes erlassen worden, sagte ein Polizeisprecher. Der Bub wurde mit schwersten Brandverletzungen in eine Spezialklinik gebracht. Wann es zu der Tat gekommen weiter
  • 475 Leser

Neue Frist für Tengelmann

Edeka startet einen weiteren Anlauf zur Übernahme.
Im Streit um die Zukunft der Supermarktkette Kaiser‘s Tengelmann haben die beteiligten Unternehmen und Verdi eine Fristverlängerung vereinbart. Bei einem Krisengipfel hätten sich die Parteien auf das Ziel verständigt, die Ministererlaubnis für die Übernahme von Tengelmann durch den Branchenprimus Edeka nach Rücknahme der Klagen umzusetzen und bis zum weiter
  • 360 Leser

Neue Hoffnung für Tengelmann

Die Verhandlungen um die Zukunft der angeschlagenen Supermarktkette kommen voran.
Mehr als 15 000 Kaiser`s-Tengelmann-Beschäftigte zwischen Hoffen und Bangen: Kurz vor Ablauf der von Tengelmann-Eigentümer Karl-Erivan Haub gesetzten Frist im Streit um die Zukunft der Supermarktkette ist am gestrigen Donnerstag noch einmal Bewegung in die Auseinandersetzung gekommen. Eigentlich wollte Haub mit der Zerschlagung von Kaiser‘s Tengelmann weiter
  • 475 Leser

Nächste Einigung über den Jobabbau

Das Management hat mit dem Betriebsrat einen weiteren Interessensausgleich vereinbart.
Bereits seit Frühsommer ist klar, dass die Deutsche Bank in Deutschland bis 2020 rund 4000 Arbeitsplätze abbauen wird. Jetzt steht fest, dass neben 2500 Stellen in den Filialen und 500 in weiteren Bereichen des Privatkundengeschäfts, rund 1000 in anderen Sparten der Bank wegfallen werden. Darüber hat sich die Bank jetzt in einem Interessensausgleich weiter
  • 607 Leser

Nächste Einigung über den Jobabbau

Das Management hat mit dem Betriebsrat einen weiteren Interessensausgleich vereinbart.
Bereits seit Frühsommer ist klar, dass die Deutsche Bank in Deutschland bis 2020 rund 4000 Arbeitsplätze abbauen wird. Jetzt steht fest, dass neben 2500 Stellen in den Filialen und 500 in weiteren Bereichen des Privatkundengeschäfts, rund 1000 in anderen Sparten der Bank wegfallen werden. Darüber hat sich die Bank jetzt in einem Interessensausgleich weiter
  • 547 Leser

Paella mit viel Wut

Die Anlässe für einen Sturm der Entrüstung sind im Internet mitunter eigenwillig.Den britischen Fernsehkoch Jamie Oliver erwischte es nun, weil er Chorizo-Wurst in seine Paella mischte. Diese eher unkonventionelle Version des legendären spanischen Gerichts verbreitete Oliver über den Kurzmitteilungsdienst Twitter: „Schwer, etwas besseres zu finden weiter
  • 410 Leser

Rauch Galaxy-Handy legt Flieger lahm

Erneut Wirbel um Modell Galaxy Note 7
Kurz vor dem Start in Louisville (US-Staat Kentucky) ist ein Flugzeug wegen eines überhitzten Smartphones evakuiert worden. Das Samsung Galaxy Note 7 eines Passagiers habe wohl Feuer gefangen, meldete Southwest Airlines. Alle Insassen blieben unverletzt. Samsung hatte sein neues Smartphone-Modell Anfang September zurückgerufen, weil Akkus beim Laden weiter
  • 432 Leser

Rugby Sex-Skandal in Neuseeland

Ein Sex-Skandal erschüttert das Land des Rugby-Weltmeisters Neuseeland und hat große Empörung am anderen Ende der Welt ausgelöst. Nationalspieler Aaron Smith hatte sich mit einer Frau am Flughafen von Christchurch lautstark und wenig diskret auf einer Behindertentoilette vergnügt. Smith, der sich mit den „All Blacks“ auf dem Weg zu einem weiter
  • 309 Leser

Studiengebühren für Nicht-EU-Bürger

Ministerin Bauer schlägt 1500 Euro pro Semester vor.
Um ihre Einsparverpflichtungen zu erfüllen, plant Baden-Württembergs Wissenschaftsministerin Theresia Bauer (Grüne) nach Informationen der SÜDWEST PRESSE die Einführung von Studiengebühren für internationale Studenten in Höhe von 1500 Euro pro Semester. Die Gebühr soll ab dem Wintersemester 2017/18 und allein für neu beginnende Studierende gelten, die weiter
  • 418 Leser

Tengelmann: Neue Hoffnung

Die Verhandlungen um die Zukunft der Supermarktkette kommen voran.
Mehr als 15 000 Kaiser`s-Tengelmann-Beschäftigte zwischen Hoffen und Bangen: Kurz vor Ablauf der von Tengelmann-Eigentümer Karl-Erivan Haub gesetzten Frist im Streit um die Zukunft der Supermarktkette ist am gestrigen Donnerstag noch einmal Bewegung in die Auseinandersetzung gekommen. Eigentlich wollte Haub mit der Zerschlagung von Kaiser‘s Tengelmann weiter
  • 482 Leser

Tennis Kerber raus im Achtelfinale

Angelique Kerber hat auf dem Weg zu den WTA-Finals erneut ein frühes Turnier-Aus hinnehmen müssen. Im Achtelfinale der China Open verlor die Australian- und US-Open-Siegerin gestern 3:6, 5:7 gegen Jelina Switolina aus der Ukraine. Die 19. der Tennis-Weltrangliste hatte zuvor bereits die beiden Deutschen Tatjana Maria und Sabine Lisicki besiegt. Schon weiter
  • 326 Leser

Tuifly streicht fast alle Flüge

Die angeschlagene Berliner Fluggesellschaft kämpft mit einer Flut von Krankmeldungen.
Air-Berlin-Kunden müssen sich auf weiteres Ungemach einstellen. Nach Informationen aus Branchenkreisen rechnet Air Berlin mit weiteren Flugausfällen infolge mehrfacher kurzfristiger Krankmeldungen von Crewmitgliedern ihres Partners Tuifly. Tuifly streicht für heute fast alle Flüge. 108 Flüge müssten abgesagt werden, teilte das Unternehmen gestern Abend weiter
  • 409 Leser

Tuifly streicht fast alle Flüge

Die angeschlagene Berliner Fluggesellschaft kämpft mit einer Flut von Krankmeldungen.
Air-Berlin-Kunden müssen sich auf weiteres Ungemach einstellen. Air Berlin rechnet mit weiteren Flugausfällen infolge mehrfacher kurzfristiger Krankmeldungen von Crewmitgliedern ihres Partners Tuifly. Tuifly streicht für heute fast alle Flüge. 108 Flüge müssten abgesagt werden, teilte das Unternehmen gestern Abend mit. Um Urlauber aus den Feriengebieten weiter
  • 569 Leser

Unilever Ofen aus im Knorr-Labor

Unilever löst die Forschungs- und Entwicklungsabteilung bei Knorr in Heilbronn auf. Davon betroffen sind 210 Beschäftigte. Ihnen sollen Stellen angeboten werden im neuen Zentrum in Wageningen (Niederlande), 500 Kilometer entfernt. Bei einer Betriebsversammlung gestern wurde der Kundenwunsch nach „radikal-neuen Innovationen“ als Grund für weiter
  • 598 Leser

Unister schon länger pleite

Teile des Konzerns sind wohl bereits seit 2015 zahlungsunfähig.
Der insolvente Leipziger Internetkonzern Unister, der unter anderem die Portale fluege.de und ab-in-den-urlaub.de, betreibt, ist offenbar schon länger pleite. Das geht aus einem Gutachten des Insolvenzverwalters an das Amtsgericht Leipzig hervor. Darin schreibt Insolvenzverwalter Lucas Flöther, es sei „nicht auszuschließen, dass einzelne Gesellschaften weiter
  • 446 Leser

Viel Geld für wenig Sinn

Fischtreppe ohne Fische, blendende Fassaden: Der Steuerzahlerbund wurde auch im Land fündig.
Braucht es eine Fischtreppe, wo keine Fische wandern? Muss das Land einen Linsensalat empfehlen? Ist es für Schüler und Lehrer wirklich unzumutbar, vorübergehend 1,5 Kilometer zu pendeln? Das „Schwarzbuch 2016“ des Steuerzahlerbundes deckt Verschwendung auf. weiter
  • 281 Leser

Vom Deppen zum Champion

Vor dem Auftakt in Sölden fehlen Felix Neureuther nach Verletzungen noch Trainingstage im Schnee, dennoch steckt er voller Zuversicht.
Neureuther, du Depp!“ Was das Volumen seiner sonoren Stimme hergab, das brüllte Günther Hujara mit diesen drei Worten lauthals den schneebedeckten Hang von Kranjska Gora runter. Warum der Rennleiter des Weltskiverbandes am 4. Januar 2003 dermaßen außer sich war, bedarf einer Erklärung: Generell wird zwischen zwei Slalom-Läufen durch ein Pisten-Kommando weiter
  • 353 Leser

Webcam-Sex in Wohnung verboten

Ein Erotik-Sternchen in Oberbayern darf in seiner Wohnung nicht als Webcam-Girl arbeiten.
Das wichtigste Utensil im Arbeitszimmer von „Natalie Hot“ ist eine Couch, auf der sich die 24-Jährige mit dem einschlägigen Künstlernamen leicht bekleidet räkelt, während zahlende Kunden per Webcam zuschauen. So arbeitet sie „acht Stunden am Tag, fünf Tage die Woche“ – sofern sie nicht andernorts Pornos dreht, für erotische weiter
  • 476 Leser

Wirtschaft ist im Kriechgang

Deutschland kann sich vom globalen Trend etwas abkoppeln. Das Wachstum kommt aus dem Inland.
Die Abkühlung der Weltkonjunktur bremst den Export. Dennoch bleibt die deutsche Wirtschaft Ökonomen zufolge auf Wachstumskurs. Die Voraussetzungen dafür sind günstig. weiter
  • 551 Leser

Leserbeiträge (4)

Der Samstag bringt uns unverändert viele Wolken

Wettervorhersage für Samstag, den 08.10.2016In der Nacht ist es bedeckt. Die Tiefsttemperatur liegt bei 5°C. Am Samstag dominieren den Tag über wieder die Wolken bei maximal 10°C. Ganz vereinzelt ist noch etwas Nieselregen möglich.

Niederschlagswahrscheinlichkeit: 40%

Die weiteren Aussichten:In den nächsten Tagen ändert

weiter
  • 3
  • 1706 Leser

Unterkochener KAB gegen Betrugsdelikte an Senioren

Hans-Jürgen Landgraf, Referent für Prävention des Aalener Polizeipräsidiums, konnte für einen Vortrag der Unterkochener KAB über Betrugsdelikte an Senioren gewonnen werden.

In einem kurzweiligen Referat gab Herr Landgraf zunächst einen kurzen Überblick über das Polizeipräsidium Aalen mit seinen 1.500

weiter
  • 1
  • 1530 Leser
Lesermeinung

Zum Thema „Rente“, das auch Wahlkampfthema für den Bundestag im September 2017 wird.

Das Thema „Rente“ steht schon traditionell zu Wahlkampfzeiten auf der Agenda der Parteien, um ebenso regelmäßig spätestens mit Schließung der Wahllokale zu verpuffen; weil’s an Ernsthaftigkeit und Mut fehlt.

Drei Kennzahlen sind’s, die Sorgen machen: das Renteneintrittsalter, der Beitragssatz sowie das Rentenniveau. Allesamt in den vergangenen Jahren

weiter
  • 4
  • 1012 Leser

Rosenstein | 06.10.2016 19:35 Uhr Lesermeinung Zum Heuballenhüpfen in Heubach

Leider ist der Leserbrief verschlossen, deshalb muss ich diesen Weg nehmen, um einen Kommentar dazu abzugeben.

Man kann sicher geteilter Meinung zu gewissen dunklen Brausen aus Österreich oder den USA sein, man muss sie ja nicht selber trinken.

Man kann auch geteilter Meinung über Volksbelustigungen aller Art sein, in unserer Zeitgeist-Klamauk-Veranstaltungs-Mentalität

weiter
  • 4
  • 1520 Leser

inSchwaben.de (50)

Jede Menge Bettringer Aufsteiger

Vereine Bei der SG Bettringen sind fast 200 erfolgreiche Sportlerinnen und Sportler geehrt worden. Unter den Turnerinnen sticht Bianca Löhn heraus, die sich fürs Landesfinale qualifiziert hat.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen

In der vereinseigenen Halle am Schmiedeberg hat die Sportgemeinde Bettringen 198 erfolgreiche Sportlerinnen und Sportler geehrt. SG-Vorsitzender Johannes Barth war sichtlich erfreut und stolz, so viele Auszeichnungen verteilen zu dürfen. „Das gute und engagierte Miteinander aller Beteiligten trägt zu diesen großartigen

weiter
  • 5
  • 4764 Leser
Kurz und bündig

a.l.s.o. hofft auf Fördergelder

Schwäbisch Gmünd. Das Sozialunternehmen a.l.s.o. kam bei einem Wettbewerb der PSD-Bank auf den achten Platz – somit kann das Unternehmen weiterhin auf eine Fördersumme von 2000 Euro hoffen.

weiter
  • 991 Leser

Blasmusik inVollendung imStadtgarten

Volksmusik „Ernst Hutter & Die Egerländer Musikanten - DasOriginal“ am Samstag, 18. März, um 20 Uhr im Stadtgarten.

Schwäbisch Gmünd. Es könnte der „Egerländer Algorithmus“ sein, die Zahlenfolge „90 - 60 - 30 - 15“: Ernst Mosch, legendärer Gründer der „Egerländer Musikanten“ wäre 2015 90 Jahre alt geworden, also „90 Jahre Ernst Mosch“. Der 21. April 1956 gilt als der Geburtstag der „Egerländer Musikanten“

weiter
  • 1123 Leser

Ein schöner Garten für Kinder

Der Außenbereich im städtischen Kindergarten Pusteblume in Degenfeld wurde neu gestaltet. Er wird am Sonntag, 9. Oktober, ab 14 Uhr mit einer kleinen Feier der Öffentlichkeit präsentiert.

Schwäbisch Gmünd-Degenfeld. In Degenfeld ist die Nachfrage an Betreuungsplätzen für Kinder unter drei Jahren gestiegen. In der sogenannten „Verlängerten Öffnungszeiten-Gruppe“ (VÖ) des städtischen Kindergartens Pusteblume in Degenfeld sind Kinder unterschiedlichen Alters.

Die Gruppe bietet insgesamt bis zu fünf Plätze für Kinder unter drei

weiter
  • 1210 Leser

„Therapie auf den Punkt gebracht“

„Therapie auf den Punkt gebracht“, ist das Motto des Heilpraktikers für Physiotherapie Florian Geiger, der in seiner Praxis für Schmerz- und Physiotherapie Menschen individuell von ihren Schmerzen befreien möchte.

Schwäbisch Gmünd. In den großzügigen und neu sanierten Räumen der Villa in der Königsturmstraße 10 eröffnete Florian Geiger seine Schwerpunktpraxis für Schmerztherapie und Physiotherapie. Als Heilpraktiker für Physiotherapie legt er großen Wert auf qualitativ hochwertige Therapie. Eines seiner wichtigsten Leitbilder ist, „Therapie auf den Punkt

weiter
  • 3037 Leser

Engagementspreis:So stimmen Sie ab

Unter www.deutscher-engagementpreis.de/publikumspreis sind alle Projekte gelistet.

Geben Sie im Suchfeld auf dem unteren Seitenbereich, direkt unterhalb der Deutschlandkarte, das Projekt ein, für das Sie stimmen wollen – „Dorfladen Großdeinbach“ oder „Musikverein Bettringen“.

Persönliche Daten eingeben und bestätigen.

weiter
  • 850 Leser
Kurz und bündig

Fibromyalgie Gruppe kocht

Schwäbisch Gmünd. Die Fibromyalgie Selbsthilfegruppe trifft sich am Dienstag, 11. Oktober, um 18.30 Uhr im DRK-Zentrum in der Weißensteiner Straße 40. Es wird mit der Ernährungsberaterin Geiger in der AOK Küche gekocht. Um pünktliche Erscheinung wird gebeten.

weiter
  • 929 Leser
Kurz und bündig

Streuobstbäume erleben

Schwäbisch Gmünd-Wetzgau. Der Mitglieder des Obst- und Gartenbauvereins Waldhausen e. V. bieten am Sonntag, 9. Oktober, im Streuobstzentrum im Himmelsgarten, Kaffee und selbstgebackenen Kuchen an. Außerdem empfängt Streuobst-Guide Bernhard Schnell um 14.30 Uhr die Besucher für eine Erlebnisreise zu den Streuobstbäumen. Von der Entstehungsgeschichte

weiter
  • 897 Leser

AGV 1941: Zum 75. Geburtstag ging es ins Elsass

Ausflug Anlässlich der 75er - Feier ging es für Mitglieder des AGV 1941 für drei Tage ins Elsass. Eine Kahnfahrt führte zunächst durch die letzten Urwälder Deutschlands im Naturschutzgebiet Taubergießen. Das Programm einer Tagestour umfasste die elsässische Weinstraße, Kaysersberg, Eguisheim, Riquewihr und die Besichtigung von Colmar. Eine Stadtrundfahrt

weiter
  • 827 Leser

Angebote und Aktionen rund um den Herbst

Die Mögglinger Aktionsgemeinschaft-Bund der Selbstständigen lädt am Sonntag, 9. Oktober, ab 11 Uhr zum Herbstmarkt ein. Von 11 bis 17 Uhr ist verkaufsoffener Sonntag. Um 16 Uhr findet eine Kürbisprämierung statt.

Mögglingen. Herbstlich geschmückte Marktstände, frisch gepresster Apfelsaft und eine Spielstraße für die Kinder: Am Sonntag bietet der Mögglinger Herbstmarkt wieder Unterhaltung und Kurzweil für Groß und Klein. Die Fachgeschäfte bieten einen verkaufsoffenen Sonntag an. Von der Schulstraße über Marktplatz, Pfarrgasse bis zur Kirchstraße erstreckt sich

weiter
  • 1275 Leser

SAV-Ortsgruppe Gmünd im Herbstwald unterwegs

Nachtwanderung Die Ortsgruppe Gmünd des Schwäbischen Albvereins hatte unter dem Titel „Remstaler Herbst“ den Ort Rohrbronn als Ausgangspunkt gewählt. Mit Ausblicken über das Tal zu den Hängen am Schurwald und zur Alb wanderten die 28 Teilnehmer durch den Wald hoch zur Buocher Höhe. Am Rande des Dorfes Buoch ging es abwärts zu den Weinbergen

weiter
  • 680 Leser

Ein schönes, neues Gemeindezentrum

Zur Einweihung des neuen evangelischen Gemeindehauses in der Gschwender Straße 7 in Spraitbach finden am Sonntag ab 10.30 Uhr zuerst ein Festgottesdienst und danach ein Tag der offenen Tür statt. Die Baukosten belaufen sich auf rund eine Million Euro.

Spraitbach. 15 Jahre wartete die evangelische Kirchengemeinde in Spraitbach auf ihr neues Gemeindezentrum. Dank großzügiger Beteiligung der Gemeindemitglieder kann am Sonntag der Neubau seiner Bestimmung übergeben werden.

Die Renovierung des alten Gemeindehauses aus dem Jahr 1876 an der Bundesstraße 298 wäre für die evangelische Kirchengemeinde zu

weiter
Kurz und bündig

Atempausegottesdienst

Lorch. Gott sei Dank - für die Hoffnung. Am Sonntag, 9. Oktober, ist im evangelischen Gemeindehaus in Lorch der nächste Atempausegottesdienst der Süddeutschen Gemeinschaft Lorch und Waldhausen und der Evangelischen Kirchengemeinde Lorch und Weitmars. Beginn ist um 17 Uhr..

weiter
  • 813 Leser

Fahrstunden einsparen

Vor einem Jahr begann die „Academy Fahrschule Learn To Drive“ Fahrschul-Anfänger im Elektroauto zu unterrichten.

Schwäbisch Gmünd. Seit einem Jahr hat die „Academy Fahrschule Learn To Drive“ das innovative Konzept aufgegriffen, die Fahrschüler für die ersten Fahrstunden im Elektroauto zu unterrichten. Der elektrisch angetriebene Nissan Leaf steht an den Standorten Kalter Markt in Schwäbisch Gmünd, Gschwender Straße in Spraitbach, Gmünder Straße in

weiter
  • 1024 Leser

Fit für den Pflegeberuf

Altenpflegeschule Kloster Lorch Abschluss Altenpflegehilfeausbildung von Kurs 10 und Examensfeier in der Altenpflege von Kurs 8 sowie Spendenübergabe für Hospizarbeit.

Lorch

Anfang September legten zehn Auszubildende nach einem Jahr in der Altenpflegehilfe ihre Prüfungen erfolgreich ab. Eine Auszubildende, Jutta Durgut, hat sich durch den erfolgreichen Abschluss nicht nur den Zugang zur dreijährigen Ausbildung erworben. Sie war sogar so erfolgreich, dass sie gleich um ein Jahr die Altenpflegeausbildung verkürzen

weiter
  • 990 Leser

Heute Oktoberfest

Vereinsheim Hundefreunde Lorch laden ein ab 19 Uhr.

Lorch. Am heutigen Samstag, 8. Okotober, startet ein weiteres Highlight bei den Hundefreunden Lorch. Im Vereinsheim in Lorch-Weitmars findet das jährlich stattfindende Oktoberfest statt. Am Abend um 19 Uhr ist Fassanstich. Es gibt Haxen, Hähnchen, Schupfnudeln und Leberkäse. Eine Dirndl- und Lederhosenprämierung und das traditionelle Maßkrugstemmen

weiter
  • 904 Leser

Kürbisfestam Kloster

Klosterführungen Am Sonntag, 9. Oktober, buntes Programm.

Lorch. In der Klosteranlage ist am kommenden Sonntag, 9. Oktober, von 11 bis 18 Uhr Kürbisfest. Außerdem werden kostenlose Klosterführungen vom Freundeskreis Kloster Lorch angeboten. Sonderführung „Allerlei Kräuter entdecken“: 11, 13.30, und 16 Uhr. Klosterführung für Kinder: 13.30 und 16 Uhr. Der Vortrag „Vom Essen und Trinken im

weiter
  • 941 Leser
Kurz und bündig

Lebensmittelintoleranzen

Schorndorf. Informationen über die Erkrankungen bei Histaminintoleranz, und weiteren Nahrungsmittelintoleranzen gibt es am Samstag, 8. Oktober, von 10.30 bis 12 Uhr im Saal der Uhland Apotheke Schorndorf, Feuerseestraße 13. Ob ein artenreicher Bakterienmix für den Darm gesund ist, wird im Vortrag dargestellt. Fragen zu Symptomen, der Diagnose bis zur

weiter
  • 736 Leser
Kurz und bündig

Taizé-Gebet

Lorch. In der Lorcher Stadtkirche gibt es am Sonntag, 9. Oktober, um 19.30 Uhr ein Ökumenisches Abendgebet mit Taizé-Liedern. Der meditative Charakter des Abendgebetes ist geeignet das Wochenende in innerer Ruhe ausklingen zu lassen und Kraft zu schöpfen für die neue Woche. Das Einsingen beginnt um 19 Uhr. Das nächste Abendgebet gibt es am 6. November.

weiter
  • 909 Leser

Anspruchsvolle Prüfungskriterien

Ballett 28 Ballettschülerinnen und ein Schüler der Ballettschule Teresa Beisswenger bestehen Prüfung.

Waldstetten. Nach erfolgreich bestandener Prüfung konnte die Tanzpädagogin Teresa Beisswenger, ARAD Leiterin der Ballettschule in Waldstetten, ihren Schülerinnen und einem Schüler der unterschiedlichsten Ausbildungsstufen ihre Zeugnisse überreichen. 28 Schülerinnen und 1 Schüler stellten sich der Herausforderung und nahmen an den Prüfungen durch die

weiter
  • 1493 Leser

Auf den Spuren von Goethe und Schiller

Ausflug Mitglieder des Waldstetter Altersgenossenvereins 1951/52 auf Erkundungsfahrt in Thüringen. Stadtführungen zu Kulturstätten in Erfurt und Weimar.

Waldstetten. Gegen Mittag erreichte der Waldstetter AGV 1951/52 Erfurt, die Landeshauptstadt von Thüringen und Hauptziel der Reise. Eine charmante Stadtführerin brachte den aufmerksamen Zuhörern die Sehenswürdigkeiten Erfurts auf interessant-witzige Art näher. Dazu gehörten: Krämerbrücke, Dom St. Marien, Severi-Kirche, Fischmarkt und Rathaus, Wenigemarkt,

weiter
  • 1088 Leser

Ferienkurse für Eltern und Kinder

Herbstferien Abteilung Kunst der Musikschule Waldstetten startet neues Kursangebot, Anmeldungen möglich.

Waldstetten. In den Herbstferien bietet die Abteilung Kunst der Musikschule Waldstetten e.V. wieder verschiedene Ferienkurse an. In den Themenbereichen „Der kleine Prinz“ und „Nils Holgersson und die Wildgänse“ wird an je zwei Tagen gemalt, gebastelt und getöpfert.

Anmeldungen zu den Kursen in den Herbstferien sowie weitere

weiter
  • 1207 Leser

Gemütlicher Einkaufsbummel zum Kürbisfest im Kloster

Händler der Lorcher Werbegemeinschaft laden am Sonntag ab 13 Uhr zum Shoppen ein. Gleichzeitig findet im Kloster Lorch ab 11 Uhr das Kürbisfest statt.

Lorch. Herbstzeit ist auch Einkaufsbummel-Zeit: Am Sonntag laden deshalb die Händler der Lorcher Werbegemeinschaft wieder zum entspannten Shoppen mit der ganzen Familie ein – besondere Aktionen sind dann inklusive.

Aktiv und attraktiv werden sich beim verkaufsoffenen Sonntag die Geschäfte in der Lorcher Innenstadt präsentieren. Trotz Baustelle,

weiter
  • 1093 Leser

Alte Walknochen entdeckt

Tiere Forscher finden einen 11 Millionen Jahre alten Wal

Groß Pampau. Millionen Jahre lagen die Knochen eines Ur-Wals unter der Erde. Genauer sagt: etwa elf Millionen Jahre. Jetzt haben Forscher angefangen, sein Skelett auszugraben.

Dabei gehen sie so vor: Erst gräbt ein Bagger den Boden über den Knochen ab. Danach graben die Forscher mit Spaten und Schaufeln. Wenn die Knochen zu sehen sind, benutzen sie

weiter
  • 775 Leser

Fernsehen aktuell

360? – Geo Reportage

Kaum ein Ort ist dichter besiedelt als Bird Island – zumindest was Pinguine, Seevögel und Robben betrifft. Das Filmteam von 360? Geo Reportage begleitet die Arbeit der Vogelforscher auf Bird Island und den Kampf der Vogelretter auf Südgeorgien. Dazu war das Team mehr als drei Monate vor Ort.

Samstag Arte, 19.30 Uhr

weiter
  • 1372 Leser

Mineralischer Putz gegen Algen

Fassade Ein spezieller Putz kann Wachstum von Algen eindämmen.

Auf feuchten Oberflächen gedeihen Algen besonders gut. Sollen sich die Pflanzen nicht an der Fassade ausbreiten, muss man vermeiden, dass sich dort Feuchtigkeit bildet. Die Verbraucherzentrale Thüringen rät: Bei Gebäuden mit Wärmedämmverbundsystem (WDVS) einen mineralischen dickschichtigen Putz sowie einen dunklen Anstrich zu verwenden.

Der Putz wärmt

weiter
  • 760 Leser

Ein starkes Glas kostet Einbrecher Zeit

Haus Mit Scheiben aus Verbundsicherheitsglas kann man es Einbrechern deutlich schwerer machen.

Viele Hausbesitzer rüsten ihre Beschläge und Rahmen nach, deswegen schlagen die Kriminellen oft gleich die Scheibe ein. Das Sicherheitsglas bricht zwar auch irgendwann, kostet die Einbrecher jedoch wertvolle Zeit. Auswählen können Hausbesitzer zwischen durchwurfhemmender und durchbruchhemmender Verglasungen. Das Verbundsicherheitsglas (VSG) setzt sich

weiter
  • 829 Leser

Tafelfarben für die Wand

Wohnraumgestaltung Mit speziellen Farben kann man sich eine Tafel wie aus Schulzeiten auf Tische oder Wände zaubern.

Selbst gemachte Tafeln und mit Tafelfarbe gestaltete Deko-Objekte sind ein Hingucker zu nahezu jedem Anlass. Sie werden zu Tischkarten, Memo-Board oder Spielzeug. Tafelfarben und -Lacke haften auf Holz, Tapete, Porzellan und anderen Flächen. Es gibt zwei Arten: lösemittelhaltige Schul-Tafellacke und Acryl-Tafelfarben auf Wasserbasis. Neben den klassischen

weiter
  • 1015 Leser

Bei heiklen Fragen immer antworten

Berufsleben Wer den Spieß umdreht und in Verhandlungen zurück fragt, der wirkt souveräner.

Kommt es in Verhandlungen mit Gesprächspartnern zu heiklen Fragen, würden Berufstätige manchmal am liebsten gar nicht antworten. Doch das sei nicht wirklich eine Option, erklärt Leslie K. John in der Zeitschrift „Harvard Business Manager“. Diese Taktik hinterlasse einen negativen Eindruck – eine ehrliche Antwort wirke vertrauenswürdiger

weiter
  • 822 Leser

Kia Optima sucht den Anschluss

Auto Raus aus der Nische: Mit einem günstigen Grundpreis und mehr Platz will der asiatische Hersteller anderen Mittelklassemodellen Konkurrenz machen.

Bislang blieb dem Kia Optima nicht viel mehr als die Nische. Denn erstens tun sich Importmodelle in der von deutschen Marken dominierten Mittellklasse ohnehin schwer. Und zweitens gab es das europäische Flaggschiff der Koreaner drei Generationen lang nur als Limousine. Dabei werden neun von zehn Autos in diesem Segment als Kombi verkauft. So stellt

weiter
  • 885 Leser

Prämienzahlung vertraglich regeln

Job Prämienberechnung sollte im Arbeitsvertrag klar geregelt sein.

Erhalten Berufstätige als Teil des Gehalts Prämien oder Provisionen, sollte deren Berechnung im Arbeitsvertrag auf jeden Fall geregelt sein. Darauf weist die Rechtsanwaltskammer Koblenz hin. Ansonsten sei Streit vorprogrammiert, so die Experten. Wann das Gehalt bezahlt wird, muss dagegen nicht unbedingt im Vertrag stehen. Fehlt hier eine entsprechende

weiter
  • 779 Leser

Vordere Plätze bieten oft mehr Sicherheit

Auto Dank moderner Sicherheitsausstattungen wird man bei einem Unfall vorne oft weniger verletzt.

Die typischen Auffahrunfälle passieren in der Regel frontal. Daher liegt die Vermutung nahe, dass die hinteren Plätze im Fahrzeug sicherer sind. So weist eine US-amerikanische Studie den Platz hinten in der Mitte als den statistisch gesehen sichersten aus. Doch neue Forschungen legen laut Tüv Nord den Schluss nahe, dass die Rücksitze den Fahrgästen

weiter
  • 826 Leser

Bauherren können sich absichern

Hausbau Die Pleite der Baufirma ist ein Horrorszenario – doch man kann vorsorgen.

Das größte Problem: Die Finanzierung kann ins Wanken geraten. Denn der Kreditnehmer muss die Raten für das Darlehen weiter bedienen. „An dem Kredit haben Bauherren dann jahrzehntelang zu knabbern“, sagt Holger Freitag vom Verband der Privaten Bauherren (VPB). Wer den Kreditvertrag kündigen will, muss mit einer Vorfälligkeitsentschädigung

weiter
  • 1258 Leser

Bautagebuch kann helfen

Hausbau Es bietet mehr als nur schöne Erinnerungen: Im Streitfall hält ein privates Bautagebuch viele Beweise bereit.

Bauherren, die regelmäßig den Baufortschritt festhalten, sammeln außerdem wertvolle Informationen, die später bei der Beseitigung von Mängeln helfen können. Am besten funktioniert ein Bautagebuch, wenn es möglichst detailreich geführt und mit vielen Fotos versehen wird. „Dann können alle Schritte später noch einmal nachvollzogen werden“,

weiter
  • 905 Leser

Ein Beruf im Wandel

Beruf Früher haben Graveure viel mit Hammer, Meißel und spitzem Stichel gearbeitet – heutzutage muss man auch fit am PC sein.

Graveure fertigen etwa Schilder, Stempel und Plaketten. Ganz am Anfang steht das Gespräch mit dem Kunden. Der äußert Wünsche, der Graveur zeigt die Möglichkeiten auf. „Dabei kann sich ein Graveur mit eigenen Ideen einbringen“, erzählt der 22-jährige Dräger. Er ist im zweiten Ausbildungsjahr in dem Graviertechnik-Betrieb GSV Gottfried in

weiter
  • 903 Leser

Schäden durch Holzameise

Haus Eine Holzameise kann die Bausubstanz erheblich schädigen.

Die schwarze Holzameise mag – wie ihr Name verrät – Holz und baut ihre Nester so auch in Treppen, Fußböden, Fenstern oder Balken aus Holz, informiert das Pestizid Aktions-Netzwerk (PAN). Der Körper der Tiere glänzt schwarz. Ihre Königin ist etwa 6 bis 6,5 Millimeter lang, die Arbeiterinnen sind etwas kleiner. Wer sie entdeckt, sollte einen

weiter
  • 867 Leser

Vor HeizperiodeKamin reinigen

Kamin Bereits geringe Rußablagerungen können zu Energieverlusten führen.

Ein Schornsteinfeger oder ein zertifizierter Heizungsinstallateur sollte den Abzug und den Schornstein reinigen – besonders vor dem ersten Einsatz im Herbst – also nach einer längeren Heizpause. Gerade ältere Anlagen brauchen regelmäßige Funktions- und Sicherheitschecks, informiert der Industrieverband Haus-, Heiz- und Küchentechnik (HKI).

weiter
  • 802 Leser

Marienbrücke restauriert

Die Marienbrücke bietet eindrucksvolle Blicke und eine erstaunliche Sicht auf das berühmte Schloss Neuschwanstein, welches von Ludwig II erbaut wurde, und ist nun nach aufwendiger Restaurierung endlich wieder geöffnet worden. Ein Jahr lang war der beliebte und millionenfach besuchte Fotopunkt über der Pöllatschlucht gesperrt.

Nach Angaben des bayerischen

weiter
  • 1027 Leser
Reise-Notizen

Mythos Burg

Alles, was zu einer Burg und zum Leben hinter Mauern gehörte, können Besucher des Deutschen Burgenmuseums auf der Veste Heldburg bestaunen. Das Paradebeispiel einer Burg liegt in Südthüringen und zeigt die Entwicklung von der hochmittelalterlichen Gründung über den Ausbau im Spätmittelalter bis hin zur Erweiterung in der Neuzeit. Die Ausstellung thematisiert

weiter
  • 1022 Leser
Reise-Notizen

Wandern in Lateinamerika

Kulturtrips im Herbst

Ausstellungs- und Museumsreisen unter fachkundiger Leitung bietet der Schwäbische Heimatbund als Tages- und Mehrtagesfahrten an. So geht es am 12. November nach Zürich zur Sonderausstellung „Alberto Giacometti – Material und Vision“ im Kunsthaus, zum Großmünster mit Sigmar Polkes Fenstern und Chagalls Fensterbildern im Fraumünster.

weiter
  • 958 Leser

Online oder im Reisebüro buchen?

Da das Internet für viele ein unübersichtlicher Ort ist, landen die meisten Urlauber weiterhin im Reisebüro ihres Vertrauens. Am besten fährt derzeit noch, wer online und offline verbindet. Man kann sich im Internet Reiseziele anschauen und sich einen groben Überblick über Flüge und Preise verschaffen. Doch die passgenaue Beratung bekomme man am fundiertesten

weiter
  • 1123 Leser

Handgepäck plus Handtasche erlaubt

Bei den meisten Airlines dürfen die Passagiere zusätzlich zum Handgepäckstück auch noch eine Laptop-, Foto- oder Handtasche mitnehmen. Lufthansa und Air Berlin zum Beispiel erlauben explizit ein weiteres Gepäckstück in der Kabine, das die Abmessungen Dreißig mal Vierzig mal Zehn Zentimeter nicht überschreitet.

Auch der Ferienflieger Condor und die

weiter
  • 1217 Leser

Kroatisch lernen leicht gemacht

Kroatien Wer mit Dora Fila Butkovic Zagreb erkundet, bekommt einen spannenden Rundgang voller Geschichten und einen Crashkurs in Kroatisch.

Schule hat begonnen. Mitten in Zagreb, auf der Straße zwischen Hauptbahnhof und dem Reiterdenkmal des ersten Kroaten-Königs Tomislav: Strahlend überreicht Dora Fila Butkovic jedem Teilnehmer ihres hier startenden Rundgangs ein kleines weißes Heft. „Do you speak Croatian?“ steht drauf. Keiner antwortet mit „Ja“. Dafür legt Dora

weiter

Höher als der Stuttgarter Fernsehturm

Rottweil Bevor die Besucherplattform im Mai eröffnen soll, kann man die Arbeiten am Aufzug-Testturm von Thyssenkrupp bei einer Baustellen-Tour erleben.

Eindrucksvoll ragt der 246 Meter hohe Rohbau des Thyssenkrupp-Elevator-Testturms in den Himmel. Die Baustellenführungen der Stadt Rottweil vermitteln einen Eindruck über den künftigen Einsatz des Testturms und veranschaulichen die Bauphasen. Über die nächsten Monate wird die Fassade des Turms aus Polytetrafluorethylen (PTFE)-Glasfasergewebe montiert

weiter
  • 1215 Leser

Ab Januar neue Pflegestufen

Finanzen Für Steuerzahler gibt es trotz Änderung keinen Handlungsbedarf.

Einen Pflegepauschbetrag von 924 Euro können Kinder beim Fiskus angeben, wenn sie ihre Eltern selbst pflegen. Das gilt, wenn der Pflegebedürftige die Pflegestufe drei oder einen Behindertenausweis mit dem Merkzeichen „H“ hat. Ab Januar 2017 werden die Pflegestufen durch Pflegegrade ersetzt – das Merkzeichen „H“ entspricht

weiter
  • 1047 Leser

Auch verblüht noch eine Schönheit

Garten Überzuckert mit Raureif, machen sie im Garten viel her. Es wäre schade, das Beet um diese Meisterwerke der Natur zu berauben.

Das Blühen im Garten neigt sich dem Ende zu. Nach der wochenlangen Trockenheit wirken nun viele Pflanzen erschöpft, viele Sommerblumen haben sich bereits verabschiedet und die Stauden, die im nächsten Jahr wieder austreiben sollen, bereiten sich allmählich auf die winterliche Ruhephase vor. Traditionell gehen wir dazu über, alles Abgestorbene abzuräumen,

weiter
  • 726 Leser

Expertenrat bei Fragen zu Pilzen

Giftig Essen oder nicht? Sachverständige helfen bei unbekannten Pilzen.

Pilzliebhaber kommen in diesem Jahr auf ihre Kosten: „Bis in den Herbst hinein wird alles gut wachsen“, sagt Peter Karasch von der Deutschen Gesellschaft für Mykologie. Essbare Pilze erkennen Sammler nur mit Wissen und Erfahrung. Am besten setzen sie sich mit Literatur auseinander oder machen auch mal eine geführte Pilzwanderung mit.

Wer

weiter
  • 1224 Leser

Museumsführung der besonderen Art

Reportage In historischen Kostümen, hineinversetzt in das frühere Leben bei Hofe, durch alte Gemäuer wandeln – das alles bieten die Schlossführungen für Kinder in Ellwangen.

Mit lautem Knattern öffnet sich die hohe, schwere Holztür. Ganz vorsichtig, mit großen Augen spicken das Geburtstagskind Lisa und ihre Freundinnen um die Ecke. Hinter der Tür verbirgt sich ein großer, heller Raum. Langsam trauen sich die Mädchen hinein, in die für sie unbekannten und zugleich außergewöhnlichen Gemäuer.

Staunend laufen sie in den Saal.

weiter

Eine Jahrhunderte alte Tradition

Niedersachsen Schiffsbau erwartet man in einer großen Hafenstadt. Doch die modernste Werft Deutschlands liegt weit weg vom Meer in Papenburg im Emsland.

Niedersachsen, irgendwo auf dem platten Land kurz vor der niederländischen Grenze. Zwischen endlosen Getreidefeldern taucht unvermittelt eine gigantische Halle auf. Und noch eine. Dahinter ein weitläufiges Industriegelände. Daneben ragt ein Kreuzfahrtschiff in die Höhe. Liegt es auf dem Trockenen? Aber nein: Der Ozeanriese schwimmt auf erstaunlich

weiter

Für ein paar Tage Insulaner werden

Schweden Den Alltag auf den „Bullerbü-Inseln“, so wie man ihn vielleicht aus dem Büchern von Astrid Lindgren kennt, kann man auf Hasselö und Sladö erleben.

Der Strand ist menschenleer. Auf der roten Rutsche sind keine Kinder. Es planscht auch niemand in der beheizbaren Badetonne mit Ofenrohr. Vor dem Inselladen stehen viele gelbe Fahrräder zum Verleih bereit, etliche Kajaks und einige Tretboote liegen am Strand. Ein einziges Segelboot hat am Ende eines langen Holzstegs festgemacht.

Völlig unerwartet hat

weiter