Artikel-Übersicht vom Samstag, 08. Oktober 2016

anzeigen

Regional (13)

Einbrecher sind weiter auf der Flucht

Polizei liefert neueste Informationen zum Einbruch in Brastelburg

Die Polizei liefert aktuelle Informationen zum Einbruch in Brastelburg: Auf frischer Tat wurden gestern Abend, kurz nach 21 Uhr, zwei dunkel gekleidete Männer beim Einbruch in der Ettenbergstraße in Aalen-Brastelburg angetroffen. Die zwei Täter kamen der heimkehrenden Geschädigten aus dem Garten entgegen und flüchteten über

weiter

17-Jähriger nach Unfall leicht verletzt

Aalen. Ein 17-jähriger Leichtkraftradfahrer hat am Freitag, kurz nach 20 Uhr, ein entgegenkommendes Auto übersehen, als er von der Schleifbrückenstraße in die Bahnhofstraße nach links abbiegen wollte. Der 17-Jährige wurde glüchlicherweise nur leicht verletzt. Der Sachschaden an seiner Aprilia und an dem Seat beläuft

weiter
  • 2454 Leser

Geparktes Auto beschädigt

Neresheim.  Ein bislang unbekannter Autofahrer hat am Freitag, zwischen 7 und 13 Uhr, einen am Parkplatz Härdtlehof, zwischen Elchingen und der Abzweigung Dossingen, geparkten Mazda 6 beschädigt. Als der Geschädigte zu seinem Mazda zurückkam, stellte er einen Schaden in Höhe von etwa 3000 Euro an der Motorhaube vorne rechts

weiter
  • 1457 Leser

Vitaminbomben in der Obstpresse

Aktion Dritter Großdeinbacher Apfeltag als starkes Symbol für den Zusammenhalt im Ort – Saft gibt’s jetzt im Dorfladen zu kaufen.

Schwäbisch Gmünd-Großdeinbach.

Aus allen Richtungen kamen die Gäste am Samstag zum Platz vor dem Dorfladen. Die einen schleppten Äpfel in Tüten, andere hatten ganze Bollerwagen gefüllt. „Genau so ist es schön“, sagte Wolfgang Kleinrath und strahlte den Besuchern entgegen. Der Vorsitzende der Ortsgemeinschaft blickte den vorüberziehenden

weiter

Engagiert und nachhaltig wirken

Belisa Böbinger Netzwerker präsentieren ihr Konzept auf einer Fachtagung in Stuttgart zum Thema Demenz

Böbingen. Zu einer Fachtagung der Lokalen Allianz für Menschen mit Demenz in Stuttgart wurden MItglieder des Böbinger Netzwerkes Belisa als Vertreter des Landes Baden-Württemberg eingeladen. Bei dieser Veranstaltung wurden innovative Projekte bei der Versorgung von Menschen mit Demenz in den Schwerpunkten Kultur und Freizeit, Sport, Religion und Bildung

weiter
  • 705 Leser

Aktion zum Schutz vor Einbrechern

Sicherheit Polizei und Aktion sichere Stadt wenden sich jetzt speziell an den klassischen Häuslesbesitzer

Schwäbisch Gmünd. Im Rahmen einer Aufklärungsaktion beabsichtigt das Polizeipräsidium Aalen in Zusammenarbeit mit der Aktion „Sichere Stadt Schwäbisch Gmünd“ in erster Linie Bewohner von Einfamilienhäusern und Wohnungen zu sensibilisieren, sie auf offensichtliche Schwachstellen der Gebäudesicherung hinzuweisen und sie um zeitnahe Hinweise

weiter
  • 685 Leser

Es ist wieder Tauschzeit

Tauschnetz Bumerang Am Montag auf dem Hardt im FUN-Zentrum

Schwäbisch Gmünd. Es kann wieder getauscht werden: Am Montag, 10. Oktober, ist wieder das monatliche Treffen des größten Tauschnetzes der Region. Ab 19 Uhr sind Mitglieder sowie alle Interessierten ins Nachbarschaftszentrum FUN auf dem Hardt eingeladen, das Tauschnetz Bumerang kennenzulernen, sich in geselliger Runde untereinander auszutauschen sowie

weiter
  • 661 Leser

Charme der Vagabunden

Konzert Drei schwäbische Mundartensembles in Gschwend

Gschwend. Die Abschlussveranstaltung „Kulturlandschaft des Jahres 2015/2016 Schwäbischer Wald“ ist am Freitag, 14. Oktober, in der Gemeindehalle in Gschwend. Mit mit von der Partie sind die Mundartbands Wendrsonn, Gradraus und das schwäbische Künstlerduo Ernst und Heinrich. Gradraus bietet Akustik-Folkrock mit Nuancen von Blues und Soul.

weiter
  • 507 Leser

Für Puppenecke

Spende Für die Ausstattung der Puppenecke des Kindergarten Pfiffikus übergaben Mitarbeiter der die Raiffeisenbank Mutlangen eine Spende. Die Ortsbank Ruppertshofen stellte dafür 300 zur Verfügung. Nadja Podhorny, Repräsentantin der Ortsbank, übergab den Scheck an die Kindergartenleiterin Ilona Nusshör und die Kinder. Foto: privat

weiter
  • 1091 Leser

Versuchter Wohnungseinbruch

Aalen. Unbekannte versuchten am Freitag, zwischen 8 und 18 Uhr, in eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus in der Friedhofstraße einzubrechen. Die Täter hebelten mehrfach massiv an der Wohnungstüre und richteten hierbei einen Schaden in Höhe von etwa 3000 Euro an. Die stabile und hochwertige Türe hielt dem Angriff stand. Den

weiter
  • 5
  • 3443 Leser

Radfahrerin übersehen

Ellwangen. Ein 79jähriger Golf-Fahrer war am Freitag, kurz vor 15 Uhr, auf der Berliner Straße in Richtung Haller Straße unterwegs und musste dort verkehrsbedingt warten. Beim Anfahren übersah er eine von rechts auf dem Radweg entgegen der Fahrtrichtung fahrende 75-jährige Fahrradfahrerin. Die Radfahrerin stürzte und

weiter
  • 5
  • 1720 Leser

Unbekannte zerkratzen Auto

Schwäbisch Gmünd. In der Nacht von Donnerstag auf Freitag zerkratzten unbekannte Täter in der Becherlehenstraße im Bereich der Lindenfirststraße einen Renault, der dort abgestellt war. Die Täter zerkratzten beide Türen und den vorderen Kotflügel auf der Beifahrerseite und verursachten nach Angaben der Polizei

weiter
  • 2749 Leser

Leserbilder der Woche

Das sind unsere Leserbilder der Woche als Slideshow. Viel Vergnügen beim Anschauen! Das herbstliche Bild hat Beatrix Kuzma aufgenommen. Fotos gerne an: leserfotos@inschwaben.de

weiter

Regionalsport (7)

KSV erfolglos gegen Ispringen

Ringen, 1. Bundesliga
Der KSV Aalen 05 konnte seine Siegesserie gegen den KSV Ispringen nicht fortsetzen. Mit 7:9 mussten sich die Ostälbler in Ispringen geschlagen geben. weiter
  • 1307 Leser

SG MADS mit Auftaktsieg

Volleyball, Regionalliga, Männer
Die Volleyballer der SG MADS Ostalb sind erfolgreich in die Saison gestartet. Mit 3:2 haben sie zum Regionalliga-Auftakt gegen den USC Konstanz gewonnen. weiter
  • 4
  • 1492 Leser

Überregional (50)

„Die Lage ist katastrophal“

Die Regierung der bitterarmen Karibikinsel ruft um Hilfe. Heftiger Regen und Sturm haben große Teile der Ernte vernichtet. Wie nach dem großen Erdbeben von 2010 treten Cholerafälle auf.
Eingestürzte Häuser, möglicherweise 500 Tote, geknickte Bäume, überflutete Straßen – der Hurrikan „Matthew“ hat eine Schneise der Zerstörung durch West-Haiti gezogen. „Der Sturm hat Dächer abgedeckt, Strommasten umgerissen, viele Leute haben in Kirchen und Schulen Schutz gesucht“, sagt Doris Wasmeier, die seit dem schweren weiter
  • 348 Leser

„Die Welt braucht mehr Festivals“

Das Stuttgart Festival fand nicht genügend Publikum. Jetzt startet das New Fall Festival von Hamed Shahi.
Braucht Stuttgart noch ein Festival? Hamed Shahi : Die ganze Welt braucht noch mehr Festivals, aber halt keine Zirkusveranstaltungen, sondern hochkarätige Musik- und Kulturveranstaltungen. Das Stuttgart Festival hätte auf jeden Fall funktioniert, aber so ein Festival muss langsam wachsen, das dauert vier oder fünf Jahre. Das New Fall Festival könnte weiter
  • 506 Leser

„Es geht uns darum, die Welt zu verändern“

Die Sonnen GmbH aus Wildpoldsried hat ein völlig neues Geschäftsmodell: Sie bietet Besitzern von Photovoltaikanlagen eine Strom-Flatrate.
Blickt man durch die großen Glasscheiben aus dem lichtdurchfluteten Konferenzzimmer hier in Wildpoldsried, sieht man vor allem Wald und saftige Wiesen. Ein paar Kühe weiden darauf, weiter drüben steht ein altes Bauernhaus. Die Sonne scheint. Ein malerisches Bild. Und ein geradezu perfekter Tag hier im Allgäu. Ein perfekter Tag vor allem für die Kunden weiter
  • 591 Leser

„XY“: Täter stellt sich

27-jähriger Mannheimer gesteht tödliche Schläge.
War es der Fahndungsdruck oder hatte er nicht gewusst, dass er einen Menschen getötet hat? Ein 27-Jähriger stellt sich nach mehr als einem Jahr - kurz nach der Sendung „Aktenzeichen XY...ungelöst“. weiter
  • 521 Leser
Nachgefragt

„Überwiegend Bequemlichkeit“

Etwa 30 Prozent der Patienten, die in eine Klinik-Notaufnahme kommen, gehören dort nicht hin, sagt Johannes Fechner von der Kassenärztlichen Vereinigung Baden-Württemberg. Herr Dr. Fechner, wie groß ist der Andrang in den Klinik-Notaufnahmen? Johannes Fechner: Das ist vor allem ein Problem in den Städten. In Baden-Württemberg suchen unter der Woche weiter
  • 436 Leser

13-Jährige missbraucht

Polizei ermittelt gegen mehrere Jugendliche.
Nach der sexuellen Misshandlung eines 13 Jahre alten Mädchens in Freiburg ermittelt die Polizei gegen mehrere 16-Jährige. Gegen einen der Jugendlichen wurde am gestrigen Freitag Haftbefehl erlassen, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft mit. Er sitze in Untersuchungshaft. Er sei dringend verdächtig, Sexualstraftaten begangen zu haben. Wegen anderer weiter
  • 469 Leser

800 000 schon ohne Strom

Noch immer ist unklar, wo, wann und wie heftig Hurrikan „Matthew“ den Süden der USA treffen wird.
Der Hurrikan „Matthew“ hat die Südostküste der USA erreicht. Auf Land traf der Wirbelsturm am Freitag nicht, die Auswirkungen waren dennoch zu spüren. Es kam zu Überschwemmungen. Bäume stürzten um. Rund 800 000 Haushalte in Florida waren zeitweise ohne Strom. Besonders heftig traf es die Städte St. Augustine und Jacksonville. Die schlimmsten weiter
  • 334 Leser

Aktie Innogy legt super los

Anleger reißen sich um Papier der „grünen“ RWE-Tochter.
Der kriselnde Energiekonzern RWE (Essen) hat mit dem Börsengang seiner „grünen“ Tochter Innogy einen Neuanfang geschafft und rund 5 Mrd. EUR eingenommen. „Das ist ein super super Tag“, sagte RWE-Chef Peter Terium an der Frankfurter Börse. Die stark nachgefragte Innogy-Aktie startete mit 36 EUR und damit am oberen Ende der vorher weiter
  • 565 Leser

Alnatura Nur noch Eier von Bruder-Küken

Die Bio-Handelskette Alnatura will nur noch Eier von Legehennen anbieten, deren männliche Geschwisterküken als Masthähnchen aufgezogen statt getötet werden. Die ersten so genannten „Bruder-Küken“-Eier seien ausgeliefert worden. Die Kette will das Projekt aus ethischen Gründen nach und nach auf alle über 100 Märkte und auf ausgewählte Handelspartner weiter
  • 560 Leser

Auf dem Berg sieht man mehr

Volker Klüpfel und Michael Kobr schreiben Bestseller und machen aus ihnen abendfüllende Comedy-Programme.
Da gemma jetzt ned naus.“ Der Saal im Kulturzentrum Vöhringen ist proppenvoll. Nach einem kurzen Film-Intro, das zwei ängstliche Gesellen im sturmumtosten Biwak-Zelt irgendwo in den Alpen zeigt, kommen sie doch auf die Bühne: Volker Klüpfel und Michael Kobr. Vom Publikum bejubelt wie zwei Popstars. Und das sind sie auch irgendwie. Obwohl dort weiter
  • 334 Leser

Brasilien Mit Schützenfest auf WM-Kurs

Südamerikas Fußballgiganten Uruguay und Brasilien liegen zur Halbzeit der WM-Qualifikation auf Russland-Kurs. Uruguay, das mit 3:0 (1:0) gegen Schlusslicht Venezuela siegte, führt die Gruppe mit 19 Punkten an. Dicht gefolgt von Brasilien (18 Punkte), die gegen Bolivien ein 5:0 (4:0) Schützenfest feierten. Der Vizeweltmeister Argentinien fiel aufgrund weiter
  • 474 Leser

Das Wartezimmer der Nation

Längst nicht alle Patienten, die sich in den Notaufnahmen deutscher Krankenhäuser versorgen lassen, sind akute Notfälle. Wie sieht das im Alltag aus? Ein Besuch im Stuttgarter Katharinenhospital.
Christian Menzel trägt blau, alle anderen weiß, damit jeder gleich sieht, dass Menzel an diesem Dienstagmittag in der Notaufnahme des Stuttgarter Katharinenhospitals den Hut aufhat. Auf der rechten Seite der langgezogenen Station die Behandlungszimmer, links die Behandlungskammern, die sich von den Zimmern vor allem dadurch unterscheiden, dass sie statt weiter

Dax-Konzerne wollen Deutsche Bank stützen

Braucht die Deutsche Bank frisches Geld? Die Unsicherheit heizt Spekulationen an. Mehrere Dax-Konzerne sollen eine Kapitalspritze erwägen.
Die Spekulationen über eine Geldspritze für die angeschlagene Deutsche Bank reißen nicht ab. An einer möglichen Kapitalerhöhung könnten sich Berichten verschiedener Medien zufolge sowohl große US-Banken als auch andere Dax-Konzerne beteiligen. Eine Sprecherin des größten deutschen Geldhauses wollte diese Informationen nicht kommentieren. Der „Spiegel“ weiter
  • 402 Leser

Die smart beschleunigte Alternative

Mit 225 Sachen im Elektro-Auto durch die Innenstadt – so soll die Rennserie der Zukunft aussehen.
Abseits des Formel-1-Getöses startet am Sonntag die vollelektrische Rennserie Formel E in ihre dritte Saison. Dass zuletzt Audi, BMW und Mercedes Pläne für den möglichen Einstieg eines Werksteams verkündeten, sorgte für Aufsehen. Umweltfreundlich, sparsam, leise – mit diesen Argumenten wirbt die Formel E für sich. Zehn Teams mit je zwei Fahrern weiter
  • 399 Leser
Die Art, wie wir wohnen, verändert sich rasant. Moderne Eigenheime sind Kraftwerke, Ladestationen und können prächtig kommunizieren.

Die Zukunft des Wohnens

Das Eigenheim produziert mehr Energie, als es benötigt, lädt das Elektroauto und kann kommunizieren. Die Vision ist teilweise schon Wirklichkeit.
Die Zukunft des Wohnens hat begonnen. Vor drei Jahren hatte das Zukunftsinstitut unter Leitung des Forschers Matthias Horx neun zentrale Trends bis zum Jahr 2025 beschrieben. Etliche sind schon jetzt Wirklichkeit oder stehen vor dem Durchbruch. „Dazu gehört auch das Thema Smart Home“, sagt Johannes Schwörer, der Präsident des Bundesverbandes weiter
  • 5
  • 641 Leser
Die Art, wie wir wohnen, verändert sich rasant. Moderne Eigenheime sind Kraftwerke, Ladestationen und können prächtig kommunizieren.

Die Zukunft des Wohnens

Das Eigenheim produziert mehr Energie als es benötigt, lädt das Elektroauto und kann kommunizieren. Die Vision ist teilweise schon Wirklichkeit.
Die Zukunft des Wohnens hat begonnen. Vor drei Jahren hatte das Zukunftsinstitut unter Leitung des Forschers Matthias Horx neun zentrale Trends bis zum Jahr 2025 beschrieben. Etliche sind schon jetzt Wirklichkeit oder stehen vor dem Durchbruch. „Dazu gehört auch das Thema Smart Home“, sagt Johannes Schwörer, der Präsident des Bundesverbandes weiter
  • 772 Leser

ENBW Mastiaux bleibt weitere fünf Jahre

ENBW-Chef Frank Mastiaux (52) steht für weitere fünf Jahre an der Spitze des drittgrößten deutschen Stromkonzerns. Wie das Unternehmen mitteilt, hat dies der Aufsichtsrat beschlossen. Der Vertrag wurde bis 2022 verlängert. Mit der frühzeitigen Bestellung solle sichergestellt werden, dass die ENBW „ihre erfolgreiche Neuausrichtung“ fortsetzen weiter
  • 601 Leser

Frische Zahlen für den Aufsichtsrat

Ein neues Gutachten der Bahn stützt deren Kostenplan. Zur großen Entwarnung taugt das Papier aber nicht.
Das Gutachten hat Gewicht: Nach vielen Störgeräuschen und Berechnungen über mögliche Kostensteigerungen beim Bahnprojekt Stuttgart 21 sollte die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft KPMG im Auftrag des Bahn-Aufsichtsrats „Klarheit“ schaffen – wenn es so etwas in Bezug auf das Milliardenprojekt geben kann. Zuvor hatte ein Gutachten der Projektgegner weiter
  • 299 Leser

Gras über der Stromautobahn

Serie von 40 Informationsveranstaltungen über „SuedLink“ beginnt in Leingarten ohne nennenswerten Protest.
Ralf Steinbrenner, Bürgermeister von Leingarten, sieht seine Gemeinde vor einem epochalen Ereignis: „Die Schlagader der Nation wird hier ankommen.“ Damit meint er die geplante Verlegung eines Erdkabels von der Nordsee bis in seine Kommune bei Heilbronn. Ursprünglich sollte der Windstrom aus dem Norden mittels Leitungen und Stahlmasten in weiter
  • 485 Leser

Hermann blitzt mit blauer Plakette ab

Verkehrsminister stimmen gegen den Vorschlag Baden-Württembergs, mehr Diesel-Pkw aus Städten zu verbannen.
Die Verkehrsminister der Länder und des Bundes wollen mehrheitlich keine blaue Plakette für schadstoffarme Diesel-Fahrzeuge einführen. Baden-Württemberg, Bremen und Hessen fanden bei der Verkehrsministerkonferenz keine Zustimmung für die Maßnahme. Nur Berlin schloss sich am Freitag in Stuttgart dem Anliegen an, Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt weiter
  • 410 Leser

Hundeleben in Saus und Braus

Er ist der beste Freund des Menschen, deshalb lassen sich Besitzer ihre treuen Gefährten auch einiges kosten: Kaviar im Napf und teure Föhnfrisuren sind für Luxus-Hunde Alltag.
Benno residiert in der Dog Lodge, einem Einzelapartment für Hunde. Etwas Privatsphäre im Urlaub muss sein. Der hauseigene Garten, natürlich zur Privatnutzung, ist nur eine Hundeklappe entfernt. Für die Betreuung seines Vierbeiners lassen Herrchen oder Frauchen 120 Euro pro Tag liegen. Extras wie das große Pflegepaket kosten nochmal 100 Euro. weiter
  • 319 Leser

Internet Date im Wald wird zur Falle

Ein 48 Jahre alter Mann ist in Freiburg beim ersten Treffen mit Internet-Bekannten niedergeschlagen und schwer verletzt worden. Der Mann hatte ein junges Paar im Netz kennengelernt und sich mit ihm in einem Wald verabredet, wie die Polizei mitteilte. Das Treffen endete blutig: Der Mann wurde niedergeschlagen und ausgeraubt, die Diebe klauten Wertgegenstände weiter
  • 469 Leser
Kommentar Helmut Schneider zum Tauziehen um die Deutsche Bank

Kernstück der Identität

Es gab einmal die „Deutschland AG“ – das waren die großen Konzerne, die sich gegenseitig kontrollierten und vor ungebetenen Übernahmen schützten. Und über ihnen thronte als Finanzier die Deutsche Bank. Die Internationalisierung hat dieses nationale Gebilde hinweggefegt. Darüber braucht niemand traurig zu sein. Traurig ist nur, dass weiter
  • 442 Leser

Khedira: Kein Groll gegen Gündogan

Der Weltmeister startet heute mit dem Heimspiel gegen Tschechien in den heißen Herbst. Auf dem Weg zur WM 2018 in Russland zählen für Joachim Löw nur zwei Siege.
Joachim Löw musste es nochmal loswerden, bevor die Qualifikation zur Fußball-WM 2018 in Russland mit zwei Heimspielen heute in Hamburg gegen Tschechien und am kommenden Dienstag in Hannover gegen Nordirland (beide 20.45 Uhr/live bei RTL) so richtig losgeht. Er habe am Auftritt des DFB-Teams in Frankreich (0:2 gegen den Gastgegner im Halbfinale) nicht weiter
  • 398 Leser
Hintergrund

Kolumbiens blutiger Konflikt

Seit 1964 kämpfen in Kolumbien linksgerichtete Guerillagruppen gegen das Militär. Die bis heute größte und älteste Guerilla Lateinamerikas Farc („Fuerzas Armadas Revolucionarias de Colombia“, deutsch: „Revolutionäre Streitkräfte Kolumbiens“) gründete sich damals nach einem blutigen Militäreinsatz gegen rebellierende Bauern. Jahrzehntelang weiter
  • 5
  • 408 Leser

Kommt Stuttgart 21 drei Jahre später?

Ein Gutachten im Auftrag der Bahn zweifelt am Zeitplan.
Das umstrittene Bahn-Projekt Stuttgart 21 wird einem Bericht der „Süddeutschen Zeitung“ zufolge doch nicht so viel teurer – kann aber deutlich länger dauern als geplant. In einem vertraulichen Gutachten für die Bahn, das die Zeitung nach eigenen Angaben einsehen konnte, geht die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft KPMG von Kosten zwischen weiter
  • 387 Leser

Kontroverse um Gebühren für Ausländer

Die Mehrheit für Studiengebühren für Nicht-EU-Bürger dürfte stehen. Opposition und Grüne Jugend schäumen.
Im zweiten Anlauf kommt es nun offenbar zu Studiengebühren für Nicht-EU-Bürger. CDU-Fraktionschef Wolfgang Reinhart nannte den Vorstoß von Wissenschaftsministerin Theresia Bauer (Grüne) „vernünftig“. Die Haushaltsstrukturkommission der Koalition werde sich mit den Plänen „konstruktiv befassen“. 2013 hatten die Grünen erstmals weiter
  • 304 Leser
Querpass

Loblied auf das Handball-Harz

Der zweiten Herrenmannschaft des TV Plochingen ist ein Überraschungs-Coup gelungen. Allerdings nicht im sportlichen Sinn oder mit einer spektakulären Verpflichtung, sondern mit einem Musikvideo. Mit der Parodie des Charterfolgs „Holz“ des Hip-Hop-Trios 257ers sprechen die Handballer ein brisantes Thema an: das geplante Harzverbot. Und damit weiter
  • 540 Leser
Kommentar Dieter Keller zur Zukunft der Nachtzüge

Mutige Österreicher

Liebhaber von Nachtzügen dürfen sich freuen: Sie können auch künftig lange Strecken im Schlaf zurücklegen. Die Österreichischen Bundesbahnen (ÖBB) springen zumindest zum Teil ein, wenn die Deutsche Bahn (DB) mit dem Fahrplanwechsel am 11. Dezember auch die letzten Nacht- und Autoreisezüge einstellt. Sie werden nicht aus Menschen- oder Zugliebe in ihrem weiter
  • 527 Leser

Nachtfahrt wie bei Tageslicht

Eine neue Generation von Autolampen soll die Sicherheit deutlich erhöhen.
Halogen oder Xenon, LED oder Laser - Autofahrer haben beim Licht heute eine breite Auswahl. Die Branche ist sich aber einig, wohin die Reise geht. Ein deutscher Forschungsverbund hat jetzt einen neuen Scheinwerfer gebaut, der Nachtfahrten bald sicherer machen soll. weiter
  • 704 Leser
Kommentar Tobias Käufer zum Friedensnobelpreis für Präsident Santos

Neue Chance in Kolumbien

Es sind dramatische Tage in Kolumbien. Nach dem Nein bei der Volksabstimmung über den Friedensvertrag mit der linken Farc-Guerilla taumelte Kolumbiens Präsident Juan Manuel Santos am Abgrund seiner politischen Karriere. Was ein Höhepunkt werden sollte, geriet durch das Votum der Wähler zum Desaster. Der so hart ausgehandelte Frieden war in Gefahr. Mit weiter
  • 5
  • 430 Leser

Neue Gefährtin für „Rosalinda“

Der 49-jährige Papagei, der aus Pippi-Filmen bekannt ist, bekommt wieder Gesellschaft.
Nach dem Tod seiner langjährigen Partnerin bekommt der als „Rosalinda“ bekannte Papagei aus einem Pippi-Langstrumpf-Film eine neue Gefährtin im Karlsruher Zoo. „Nach einer gewissen Trauerzeit ist das schon angebracht“, sagte Direktor Matthias Reinschmidt. Der Pippi-Papagei, der eigentlich Douglas heißt, war vor einigen Monaten weiter
  • 326 Leser

Radsport WM wird zur Hitzeschlacht

Tony Martin und Marcel Kittel staunten auf ihrer Trainingsrunde durch die Wüste nicht schlecht. Temperaturen von rund 40 Grad zeigten ihre Rennrad-Computer an, was die beiden deutschen Radstars mächtig ins Schwitzen brachte. Dabei hatte Martin im Vorfeld der morgen beginnenden Straßenrad-Weltmeisterschaften in Doha eigentlich schon vorgesorgt. Der dreimalige weiter
  • 362 Leser

Rauchzeichen der Dominanz

Gelingt Nico Rosberg in Suzuka eine Vorentscheidung im Titelkampf? Gewinnt er, kann Teamkollege Lewis Hamilton nicht mehr aus eigener Kraft Weltmeister werden.
Die Entscheidung in der Formel-1-WM 2016 wird zu einem Herzschlag-Duell der Mercedes-Silberpfeile. Am ersten Trainingstag in Suzuka lag Nico Rosberg erneut vor Lewis Hamilton – gerade mal sieben Hundertstelsekunden trennten die beiden Erzrivalen. Rauch am Heck eines Mercedes verheißt normalerweise nichts Gutes, das weiß vor allem Hamilton sehr weiter
  • 347 Leser

Rocker-Präsident erschossen

Gewaltsame Auseinandersetzungen unter Hells-Angels-Gruppen in Hessen.
Der Präsident der Hells Angels in Gießen ist auf dem Gelände seines Rocker-Vereinsheims erschossen worden. Aygün Mucuk wurde nach ersten Erkenntnissen der Ermittler von zahlreichen Kugeln getroffen, wie der Sprecher der Staatsanwaltschaft Gießen, Thomas Hauburger, am Freitag sagte. Die Hintergründe waren zunächst unklar, von dem Täter oder den Tätern weiter
  • 398 Leser
Bucks heile Welt

Schnuller-Schnute

Mumpfl . Tut uns leid , aber wir können heute nur nuscheln. Feind hört mit, das sowieso. Der wahre Grund, warum wir ausnahmsweise kein gescheites Wort herausbringen, ist aber ein ganz anderer: Wir bauen Volumen auf. Lippenvolumen. Botox ist nämlich keineswegs der einzige Weg zum Schlauchboot im Gesicht. Auch eine Sektflasche kann gute Dienste leisten. weiter
  • 389 Leser

Scholl-Preis für Garance Le Caisne

Für ihr Buch über einen syrischen Whistleblower bekommt Garance Le Caisne den Geschwister-Scholl-Preis.
In ihrem Buch „Codename Caesar“ erzählt die französische Journalistin Garance Le Caisne die Geschichte eines syrischen Militärfotografen mit dem Decknamen „Caesar“, der Zehntausende Fotos von Ermordeten des Assad-Regimes kopiert und außer Landes geschmuggelt hat. Dafür bekommt sie den Geschwister Scholl-Preis 2016. Die Preisverleihung weiter
  • 464 Leser

Seehofer will Söder ausbremsen

Parteichef soll künftig im Berliner Kabinett sitzen, wünscht sich Bayerns Regierungschef und ärgert seinen Minister.
Für Horst Seehofer ändern sich die Dinge mitunter sehr schnell. Im Frühjahr noch versuchte der CSU-Chef und bayerische Ministerpräsident, sämtliche Spekulationen zu beenden, wer ihm in den Jahren 2017 und 2018 folgen würde. Die Lage in Deutschland sei viel zu ernst, um sich mit so etwas zu befassen. Das CSU-Personal hielt sich weitgehend an die Vorgabe, weiter
  • 407 Leser

Sirene für die Hosentasche

Die Warn-App Nina ist in Baden-Württemberg seit gestern in Betrieb. Das Innenministerium will zudem die Präsenz in sozialen Netzwerken stärken.
Wenn es eine Rechtfertigung für die Integration des Bereichs Digitales in das Innenministerium Baden-Württembergs gebraucht hätte, dann war der gestrige Tag aus Sicht von Innenminister Thomas Strobl (CDU) ein großartiger. Der stellvertretende Ministerpräsident konnte gestern den Start der Warn-App Nina (Notfall-, Informations- und Nachrichten-App) im weiter
  • 340 Leser
Leitartikel Jürgen Kanold über die Bedeutung von Heimat

Spätzle für alle

Schaffen, sparen, putzen. Mehr tut der Schwabe nicht. Oder die Schwäbin. Aber das ist natürlich nur ein „Letta-gschwätz“. Klischees gibt es freilich genug über die Schwaben. Deshalb sind wir gespannt, worüber uns das Württembergische Landesmuseum in Stuttgart demnächst aufklären wird: „Die Schwaben. Zwischen Mythos und Marke“ weiter
  • 500 Leser

Tennis Auch Zverev scheidet aus

Trotz einer Satzführung hat Tennis-Talent Alexander Zverev das Halbfinale beim ATP-Turnier in Peking verpasst. Der 19-Jährige aus Hamburg musste sich gestern dem Spanier David Ferrer 7:6 (7:4), 1:6, 5:7 geschlagen geben. Im entscheidenden Satz lag der 24. der Weltrangliste zunächst vorn, ehe er nach dem Viertelfinal-Match über 2:21 Stunden doch als weiter
  • 480 Leser

Tischtennis Mit Ovtcharov und Boll zur EM

Titelverteidiger Dimitrij Ovtcharov und Rekord-Champion Timo Boll führen das deutsche Aufgebot bei der Tischtennis-Europameisterschaft in Budapest vom 18. bis 23. Oktober an. Der Deutsche Tischtennis-Bund (DTTB) nominierte gestern jeweils fünf Damen und Herren für das Turnier in Ungarn. „Das ist eine schlagkräftige Truppe und eine gute Mischung weiter
  • 521 Leser

Tuifly geht wieder in die Luft

Passagiere der Airline blieben auf dem Boden. Nun hat der Konzern eingelenkt und gibt Garantien.
Nach den massiven Ausfällen der vergangenen Tage geht der Ferienflieger Tuifly wieder von einem weitgehend normalen Flugbetrieb ab Sonntag aus. „Voraussichtlich werden 115 Flüge starten“, teilte die Airline am Freitag nach einem Schlichtungsgespräch im niedersächsischen Wirtschaftsministerium mit. Aus operationellen Gründen müsse Tuifly weiter
  • 682 Leser

VfB lockt mit Wohlfühlpaket

Bundesliga-Absteiger vor turbulentem Tag – Gegenwind für Dietrich.
Bei der VfB-Mitgliederversammlung morgen von 12 Uhr an in der Schleyerhalle gibt es einigen Zündstoff und am Ende vielleicht den von der Vereinsführung erhofften neuen Präsidenten: Wolfgang Dietrich, 68, Ex-Sprecher des Bahnprojekts Stuttgart 21. Der Termin, zweimal verschoben in den am Ende düsteren Bundesliga-Zeiten, scheint nun während der Länderspielpause weiter
  • 513 Leser

VfL Wolfsburg Allofs sucht Weg aus der Krise

Der Geschäftsführer Klaus Allofs vom Fußball-Bundesligisten VfL Wolfsburg sieht die Niedersachsen nach nur sechs Punkten aus sechs Spielen und Tabellenplatz 13 „gefühlt in der Krise“. „Das Verwerten der Torchancen ist ein Problem und vor allem müssen wir Tempo rein bekommen“, sagte der 59-Jährige. Die Norddeutschen sind seit weiter
  • 356 Leser

Virtuelle Realität Oculus entwickelt kabellose Brille

Der zu Facebook gehörende US-Spezialist für virtuelle Realität Oculus entwickelt eine VR-Brille, die ohne Kabel und Anbindung zu einem PC auskommt. „Wir arbeiten daran, aber wir stehen erst am Anfang“, sagte Facebook-Chef Mark Zuckerberg. Das Gerät solle die Lücke zwischen günstigen VR-Varianten, bei denen ein Smartphone in ein Brillen-Gehäuse weiter
  • 582 Leser

Vom Verlierer zum Nobelpreisträger

Kolumbiens Präsident Juan Manuel Santos erlebt eine Woche zwischen Scheitern und Triumph. Nun soll er den Frieden mit der Farc-Guerilla retten.
Die Nachricht aus Oslo überbrachte ihm sein Sohn Martin in aller Herrgottsfrühe. Um 4 Uhr Ortszeit klingelte im Präsidentenpalast in Bogotá das Telefon: Kolumbiens Präsident Juan Manuel Santos bekommt den Friedensnobelpreis. Die Auszeichnung soll nach dem Nein bei der Volksabstimmung eine Wende in den ins Schlingern geratenen Friedensprozess bringen. weiter
  • 5
  • 442 Leser

Wachstum noch besser

Regierung sieht weiteren soliden Aufschwung.
Immer mehr Beschäftigte, eine gute Lohnentwicklung und stabile Preise sorgen für einen soliden Aufschwung. Die Bundesregierung rechnet in ihrer Herbstprojektion mit einem Wirtschaftswachstum von 1,8 Prozent und erhöhte damit ihre Vorhersage vom Frühjahr um 0,1 Prozentpunkte. Aufgrund der „Unwägbarkeiten“ weltweit rechnet sie im kommenden weiter
  • 546 Leser

Übernahme Hastor will bei Alno einsteigen

Die bosnische Unternehmerfamilie Hastor will Großaktionär beim angeschlagenen Küchenhersteller Alno werden. Ein Übernahmeangebot werde demnächst gemacht, teilte das Beteiligungsunternehmen Tahoe Investors mit, das den Hastors gehört. Ein Alno-Sprecher sagte, man sei über die Pläne informiert worden. Für eine Stellungnahme sei es aber zu früh – weiter
  • 654 Leser

Österreicher fahren auf Nachtzüge ab

Auch künftig lässt es sich in Deutschland in einem Bett im Zug schlafen. Zusätzlich fahren nachts mehr ICE und IC.
„Das ist eine tolle Möglichkeit, im Schlaf zum Schnee zu kommen“, wirbt der Chef der Österreichischen Bundesbahnen (ÖBB), Andreas Matthä, für sein neues Angebot: Ab 11. Dezember weitet er die Nachtreisezüge um 6 Linien aus, die alle meist täglich in Deutschland starten oder enden. Sie ersetzen zum Teil das Angebot der Deutschen Bahn (DB), weiter
  • 778 Leser

Leserbeiträge (3)

Leider wird die Online-Ausgabe auch immer dünner ...

... und so taucht am 8.10.2016 der ( mit Schloss nur für Online-Abonnenten verrammelte ) Artikel >07.10.2016 21:42 Uhr - Die Prediger-Galerie in Gmünd ist zurück im Kulturleben< schon gleich nicht mehr auf. Sei's drum.

Der Anlass für diese meine Meinungsäußerung:

Die Gesetze der Physik und die Erkenntnisse der Werkstoffwissenschaften

weiter

Böhmerwäldler Kirchweih

Am Samstag, 15. Oktober 2016, ab 17 Uhr bieten die Böhmerwäldler in Aalen in ihrem Vereinsheim in Unterrombach, Wellandstraße 30, ein Kirchweihessen mit schmackhaften Schlachtplatten und süffigem Kirchweihbier an. Zur Unterhaltung und Tanz spielt der Andreas Bader. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

weiter
  • 2
  • 1705 Leser

Bekannte Opern, Operetten und klassische Werke zum Mitsingen

Jubiläumskonzert „150 Jahre Concordia Westhausen“Am kommenden Montag, 10. Oktober, beginnt der Vorverkauf für unser Jubiläumskonzert „Klänge der Freude“ mit großem Orchester und Solisten.Zu hören sein werden bekannte und beliebte Werke aus Oper, Operette und klassischen Werken. So kommt an diesem

weiter
  • 1
  • 2112 Leser