Artikel-Übersicht vom Dienstag, 18. Oktober 2016

anzeigen

Regional (159)

125 JahreIG Metall

Festakt Das Jubiläum „125 Jahre IG Metall“ wird in der Manufaktur B26 gefeiert.

Schwäbisch Gmünd. Der Festakt der IG Metall Schwäbisch Gmünd und Aalen ist am Donnerstag, 20. Oktober, um 17.30 Uhr in der Manufaktur B26 in Schwäbisch Gmünd. Einlass ist am Donnerstag ab 17 Uhr. Die IG Metall blickt im Jahr 2016 auf ihre lange und bewegte Geschichte zurück. 125 Jahre teils harter Kämpfe für höhere Löhne, Mitbestimmung, Arbeitszeitverkürzung

weiter
  • 1
  • 649 Leser

Bürger fürchten mehr Verkehr

Ortschaftsrat Hussenhofen könnte schon bald wieder eine neue Gaststätte bekommen. Vorfreude will bei den Anwohner jedoch nicht so recht aufkommen.

Schwäbisch Gmünd-Hussenhofen.

Das ist der beste Besuch in diesem Jahr“, begrüßte Hussenhofens Ortsvorsteher Thomas Kaiser die vielen Besucher des Ortschaftsrates am Dienstag. Ging es doch um die neue Nutzung und Umbauten der ehemaligen Tanzschule im Benzfeld. Vorgestellt wurde die Planung von Architekt Christoph Preiß und Eigentümer Dieter Schlenker.

weiter
  • 532 Leser

Gmünder Narren in den Startlöchern

Jahreshauptversammlung AG Gmender Fasnet startet bald in die fünfte Saison

Schwäbisch Gmünd. Jetzt ist die Vorstandschaft der AG Gmender Fasnet wieder komplett. Nachdem Eberhard Kucher im vergangenen Jahr zum neuen Präsidenten gewählt worden war, blieb sein bisheriger Posten als stellvertretender Präsident vakant. Am Dienstag trafen sich die Mitglieder der AG Fasnet zur Jahreshauptversammlung in Straßdorf und waren zur Wahl

weiter
  • 459 Leser

Juristsoll an Juristübergeben

Stabwechsel Bei der Haus-, Wohnungs- und Grundeigentümerverein in Schwäbisch Gmünd stehen Wahlen an.

Schwäbisch Gmünd. 30 Jahre lang fungierte Jurist Albert Dieterich als Vorsitzender und Geschäftsführer des Haus-, Wohnungs- und Grundeigentümerverein Schwäbisch Gmünd. In Personalunion. Jetzt will er den Stab weitergeben und sich mit fast 70 Jahren in den Ruhestand zurückziehen. In Rechtsanwalt Klaus Necker könnte ein würdiger Nachfolger gefunden sein,

weiter
  • 5
  • 425 Leser
Kurz und bündig

Kirchenausschusses tagt

Schwäbisch Gmünd. Die nächste Sitzung des Kirchenbezirksausschusses ist am Donnerstag, 20. Oktober, um 19 Uhr im Hans-Asmussen-Saal im Augustinusgemeindehaus.

weiter
  • 215 Leser
Kurz und bündig

So ist’s richtig

SchwäbischGmünd. Das „collegium vocale“ führt am Freitag, 21. Oktober, das Deutsche Requiems von Johannes Brahms in der Augustinuskirche in Schwäbisch Gmünd auf. Beginn ist um 19.30 Uhr. Wegen einer Terminüberschneidung beim Klavierduo Stenzl musste die Aufführung um einen Tag, also auf den 21. Oktober, vorverlegt werden.

weiter
  • 421 Leser
Kurz und bündig

Unbekannte Nachtgespenster

Schwäbisch Gmünd-Zimmern. Ein „NABU“-Vortrag über Fledermäuse wird am Donnerstag, 20. Oktober, angeboten. Wo die kleinen Flugsäuger leben, was sie im Naturhaushalt leisten und was man für sie tun kann, erklärt Walter Beck, „NABU“-Vorstandsmitglied und Fledermaus-Sachverständiger im Gasthaus Krone in Zimmern.

weiter
  • 317 Leser
Kurz und bündig

„Wa(h)re Arbeit in Spielfilmen“

Schwäbisch Gmünd. Um die „Wa(h)re Arbeit in Spielfilmen“ geht es in einer gebührenfreien Veranstaltung am Freitag, 21. Oktober, von 18.30 bis 21.30 Uhr in der Gmünder VHS. Der erste Teil des Abends ist der Kulturgeschichte der Arbeit im Spielfilm gewidmet. Nach einer kulinarischen Pause wird der Spielfilm „Bread and Roses“ gezeigt. Mehr Infos zum Film

weiter
  • 233 Leser

Europäischer Jugendmusical Preis für die „Musical-Kids!“

Drei Awards
Was für ein Erlebnis für die Musical-Kids!: mit über 30 Darsteller und 30 ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern ging es letzte Woche mit Bühnenbild und Kostümen in die Schweiz. Gleich zwei Mal wurde „Robin Hood – Für Liebe und Gerechtigkeit“ im Dorfmatt-Saal in Rotkreuz in der Schweiz aufgeführt. Am Sonntag war dann die Preisverleihung: weiter
  • 654 Leser
Kurz und bündig

Gewinner Oktoberfestkarten

Iggingen. Glück bei der Verlosungsaktion der GT hatten: Andrea Schuster aus Schechingen, Maria Hartmann aus Iggingen und Monika Neumaier aus Adelstetten. Sie haben jeweils zwei Karten gewonnen, dürfen zum Oktoberfest des GMV Cäcilia Iggingen am Samstag, in der Gemeindehalle, wo Charivari spielt. Die Karten liegen an der Abendkasse bereit.

weiter
  • 380 Leser

Partnerwehren wanderten

Partnerschaft Die Partnerwehr der Freiwilligen Feuerwehr Täferrot aus Miedelsbach zu Gast. Gemeinsam wanderte man vom Feuerwehrgerätehaus zum Täferroter Stausee, bergauf weiter Richtung Durlangen und über Feldwege zurück nach Täferrot. Auf dem Durlanger Feld gab es eine Stärkung. Zurück am Gerätehaus ließ man den Abend in kameradschaftlicher Atmosphäre

weiter
  • 493 Leser

Schwimm-Spaß in Leinzell

Wassergymnastik Viel Spaß hatten die Teilnehmer der Wassergymnastik als offenes Angebot im Schwimmbad in Leinzell. Unter der fachkundigen und motivierenden Anleitung von Elke Wengert wurde mal mit und mal ohne Gräte im gut temperierten Wasser Gymnastik gemacht. Das Angebot gibt es, dank der Aufsicht der DLRG, nun jeden ersten Sonntag im Monat von 9.30-10

weiter
  • 548 Leser

Senioren in Bad-Wimpfen

Herbstausflug Die Gögginger Seniorinnen und Senioren besuchten Bad Wimpfen. Nach der Pause im Café-Blume erlebten sie eine Führung durch die historische Altstadt, in der es schöne Fachwerkgebäude gibt. In einem Besen ließ man den Nachmittag gemütlich ausklingen. Nächste Veranstaltung im Seniorenprogramm ist ein Nachmittag mit Musik vom Ochsentrio und

weiter
  • 493 Leser

Vollwertiges Restaurant und freies W-Lan in der Ortsmitte

Gemeinderat. Gesamtkonzept für den Lammplatz mitten in Mutlangen vorgestellt. Etliche Einzelentscheidungen ermöglichen die Weiterentwicklung.

Mutlangen.

Einen Schritt weiter kam der Gemeinderat am Dienstag mit der Umgestaltung der Ortsmitte. Das Gremium diskutierte zahlreiche Einzelentscheidungen (siehe Extrabericht), nachdem Architekt Adrian Psiuk die aktuelle Planung präsentiert hatte. Danach hat der rund 900 Quadratmeter große Platz eine begrünte Umrandung, ist gepflastert und in Richtung

weiter
  • 425 Leser

Hand in Hand und mit Herzblut für den Dorfladen

Bürgerversammlung Großes Interesse an den aktuellen Informationen - 20 melden sich zum Ehrenamt

Durlangen. Im April konnte nach einer erfolgreichen Gründungsversammlung mit 37 Gründungsmitgliedern das Projekt Dorfladen auf den weiteren Weg geschickt werden. In der Vorprüfung beim Genossenschaftsverband traten „unterschiedliche inhaltliche Hürden und Bedenken auf“. Eine der wesentlichen Ursachen sei die geringe Anzahl von Interessensbekundungen,

weiter
  • 424 Leser

Über die Schwaben

Musikwinter Martin Mühleis im Gespräch mit Ulrich Kienzle.

Gschwend. Die Literaturreihe des Gschwender Musikwinters widmet sich diesmal den Schwaben. Zum Auftakt unternimmt Ulrich Kienzle am Samstag, 29. Oktober, um 20 Uhr im bilderhaus im Gespräch mit Martin Mühleis einen Exkurs in die Geschichte. „Wer sind wir?“ „Wo kommen wir her?“ „Was sind die Wurzeln unserer Macken?“

weiter
  • 346 Leser

zahl des Tages

40

ist die maximale Anzahl der Betten, die in dem Neubau im Böbinger Gemeindehausweg 5 unterkommen können. Die Wohnungen dort sollen flexibel gebaut sein, so dass je nach Bedarf auch Einheiten zusammengelegt werden können. Der Neubau dient nicht nur als Flüchtlingsunterkunft, sondern soll sozial schwächeren Menschen eine Wohnung bieten.

weiter
  • 746 Leser

Posaune Henning Wiegräbe bietet Workshop an

Heubach. Die Jugendmusikschule Rosenstein veranstaltet einen Workshop für Posaunisten im November. Durch die Zusammenarbeit mit der Musikhochschule Stuttgart konnte Prof. Henning Wiegräbe gewonnen werden. Der Kurs richtet sich an Schüler, angehende Studierende und ambitionierte Laienmusiker. Der Kurs ist vom 18. bis 20. November in der Musikschule

weiter
  • 710 Leser

Bartholomäer gehen durch die Hölle

Lesung Angelika Huber-Sommer liest beim Partnerschaftsverein „Amici di Casola“ aus Dantes göttlicher Komödie.

Bartholomä. Ein kleiner Kreis von Liebhabern italienischer Literatur traf sich in der Dorfbücherei Bartholomä. Der Partnerschaftsverein Amici di Casola hatte zu einer Lesung eingeladen, die zusammen mit der Volkshochschule und dem Team der Gemeindebücherei organisiert wurde.

Angelika Huber-Sommer las aus „Die göttliche Komödie“ von Dante

weiter
  • 490 Leser
Kurz und bündig

Eröffung Hüttensaison

Mögglingen-Lauterburg. Die Skiabteilung des TVM in Lauterburg eröffnet am Sonntag, 23. Oktober, die diesjährige Hüttensaison. Die Skihütte der Skiabteilung in Lauterburg ist ab sofort jeden Sonntag ab 11 Uhr für jedermann geöffnet. Die Familien Denecke und Frey eröffnen die Saison.

weiter
  • 733 Leser

Keine Karten mehr fürs Peru-Fest

Heubach. Vor 20 Jahren entstand aus einer Begegnungsreise, die 14 Personen aus Heubach in das christliche Armenviertel Laderas in Lima/Peru führte, das Bedürfnis, diesen Menschen dort zu helfen. Heute hat der Verein über 160 Mitglieder und hat in den 20 Jahren fast 600 000 Euro für Projekte direkt in das Armenviertel an den dortigen Pater überwiesen.

weiter
  • 314 Leser
Polizeibericht

Lastwagen beschädigt Auto

Essingen. Erst nachträglich wurde der Polizei ein Unfall angezeigt, der sich am Montagmorgen, gegen 7.15 Uhr, ereignet hatte. In einer Rechtskurve streifte der Auflieger eines Sattelzuges den VW einer entgegenkommenden 21-jährigen Fahrerin, die auf der Hauptstraße in Richtung Ortsmitte fuhr. Der Lastwagenfahrer entfernte sich von der Unfallstelle und

weiter
  • 615 Leser
Kurz und bündig

Minikirbe mit indischem Flair

Heuchlingen. Der Heuchlinger Helferkreis für Indien, Asha, setzt sich seit 25 Jahren für Schulbildung für Kinder aus den untersten Bevölkerungsschichten Nordindiens ein. Am Sonntag, 23. Oktober, lädt er ab 11 Uhr in die Heuchlinger Gemeindehalle zur Minikirbe ein. Hier wartet ein unterhaltsamer Sonntagnachmittag auf die Besucher. Zu Essen gibt es Jägerbraten

weiter
  • 616 Leser
Kurz und bündig

Vortrag über Depressionen

Böbingen. In seinem Vortrag mit dem Thema „Wenn die Freude schwindet – aktuelles Wissen über Depressionen“ wird Dr. med. Peter Scheidt, Psychiater und Psychotherapeut, aktuelle Erkenntnisse zur Entstehung, Diagnostik und Behandlung von Depressionen präsentieren. Auch Themen wie Veränderung der sozialen und Arbeitswelt (Stichwort „Burnout“) und die

weiter
  • 576 Leser

Dicke Kohlrabi-Ernte in Heubach

Gärtnerglück Gerhard Protzner aus Heubach hat Kohlrabi geerntet. Und was für einen: Der Durchmesser des guten Stücks beträgt 32 Zentimeter, es wiegt ohne Blätter 7,1 Kilogramm. Der rekordverdächtige Kohlrabi stammt aus der Sorte „Superschmelz“. Er wird nicht holzig, betont der Gärtner. Foto: privat

weiter
  • 757 Leser

17 Schülerinnen und Schüler des Gmünder HBG-Gymnasiums in Prag

Schüleraustausch Nachdem die Prager Schüler im letzten April bereits in Schwäbisch Gmünd gewesen waren, stand nun der Gegenbesuch in Prag an. Gemeinsam mit den Lehrern Florian Hinderer und Stefanie Geiger besuchten 17 Schülerinnen und Schüler des HBG die Hauptstadt Tschechiens. In Prag angekommen ging es direkt zu den Austauschpartnern nach Hause,

weiter
  • 521 Leser
Polizeibericht

21-Jährigem muss wohl laufen

Böhmenkirch. Polizeibeamte überwachten am Montag zwischen Steinenkirch und Böhmenkirch einen auf 70 km/h beschränkten Streckenabschnitt. Neun Fahrer müssen jetzt mit empfindlichen Bußgeldern rechnen. Punkte in Flensburg stehen ebenfalls im Raum und bei einem Autofahrer zudem ein Fahrverbot. Der 21-Jährige überschritt mit seinem Wagen die zulässige

weiter
  • 846 Leser

Alarmübung an der Römerschule

Übung Vor kurzem wurde an der Römerschule Straßdorf eine Feueralarmübung durchgeführt. Auch die Freiwillige Feuerwehr Straßdorf war in die Übung mit einbezogen und fuhr mit einem Fahrzeug auf dem Schulhof vor. Anhand zweier „vermisster Schüler“ demonstrierte sie den Grundschülern die Rettung von Personen über eine Leiter und „löschte“

weiter
  • 648 Leser

Auftaktveranstaltung des Kolping Musiktheaters

Musiktheater Die Organisatoren des Kolping Musiktheaters trafen sich kürzlich mit dem Kreativteam im Franziskaner, um die Details für die neue Produktion „Aida“ zu besprechen. Die Premiere wird am 17. Februar 2017 im Congress-Centrum Stadtgarten in Schwäbisch Gmünd gefeiert. Weitere sechs Vorstellungen sind vorgesehen. Der Vorverkauf beginnt

weiter
  • 644 Leser

Bargauer Senioren drücken wieder die Schulbank

Museum Bargauer Senioren besuchten kürzlich das Gmünder Schulmuseum. Leiterin Gerda Fetzer entführte sie humorvoll in die frühere Schulzeit. Im historischen Klassenzimmer zwangen sich die Senioren mit Mühe in die engen Bänke und erlebten eine historische Unterrichtsstunde mit damaligen Unterrichtsmethoden und erfinderischen Strafen. Foto: privat

weiter
  • 649 Leser
Kurz und bündig

Circus Baruk - Sondergastspiel

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Der Circus Baruk gastiert vom 21. Oktober bis 1. November in der Heidenheimer Straße. Premiere ist am Freitag, 21. Oktober, um 17 Uhr. Weitere Vorstellungen: 22. Oktober um 16 Uhr, 23. Oktober um 15 Uhr, 26. Oktober und 27. Oktober um 17 Uhr, 1. November, um 11 Uhr. Die Circuskasse öffnet 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn.

weiter
  • 1527 Leser
Polizeibericht

Da war doch Rot

Schwäbisch Gmünd. Ein Autofahrer befuhr am Dienstag um 7 Uhr die Aalener Straße aus Richtung Innenstadt kommend in Richtung Herlikofen. An der Kreuzung zur B 29 missachtete er nach Polizeiangaben das Rotlicht der Ampel und kollidierte mit einer von rechts kommenden Autofahrerin, die bei dem Unfall leicht verletzt wurde. Der Schaden an beiden Fahrzeugen

weiter
  • 726 Leser
Kurz und bündig

Der Umgang mit dem Sterben

Schwäbisch Gmünd. „Sterben – wie gehen wir damit um?“ Darum geht es am Freitag, 21. Oktober, ab 19 Uhr im Seniorenzentrum Melanchthonhaus. Die Veranstaltung der Ökumenischen Arbeitsgemeinschaft Hospiz, des Evangelischen Vereins sowie der Stiftung Evangelische Altenheimat und der Vinzenz von Paul gGmbH will helfen aufzuklären, wie im Krankenhaus, in

weiter
  • 176 Leser

Erfolgreich beim Königsfischen

Fischerei Sein jährliches Königsfischen führte kürzlich der Fischereiverein Rechberg am Christianwörthsee durch. Bei wechselhaftem Wetter gingen um 8 Uhr 18 Aktive und 3 Jugend Fischer an ihren ausgelosten Angelplatz. Um 16 Uhr wurde das Fischen beendet und die Fischer brachten ihre gefangenen Fische zum Wiegen, das von Erich Schröder durchgeführt

weiter
  • 666 Leser
Polizeibericht

Fahrrad gestohlen

Schwäbisch Gmünd. Ein schwarzes Trekkingrad der Marke Corratec im Wert von 700 Euro wurde zwischen Montagabend, 21.15 Uhr, und Dienstagfrüh, 4 Uhr, in der Gutenbergstraße gestohlen. Hinweise auf den Dieb erbittet das Polizeirevier unter Telefon (07171) 3580.

weiter
  • 744 Leser

Förderverein Riedäcker besucht Burgfalknerei

Ausflug Die Weinfahrt des Fördervereins Riedäcker aus Bettringen führte in die Heilbronner Weinberge. Erstes Ziel war die Burg Hohenbeilstein, am Fuße der Löwensteiner Berge. Nach dem kleinen Anstieg zur Burg, stand der Besuch der Burgfalknerei auf dem Programm. Eindrucksvoll, welche Flugkünste Wanderfalke, Adler und Geier vollführten. Außerdem wurde

weiter
  • 652 Leser

Im Polizeiboot auf dem Bodensee

Rundfahrt Auf Einladung der Polizei fuhr eine Abordnung der Gmünder Feuerwehr mit der Familie des verstorbenen Feuerwehrkameraden Benjamin Schlenker zur Wasserschutzpolizei nach Friedrichshafen. Dort wurden sie zu einer Rundfahrt mit einem Polizeiboot auf dem schwäbischen Meer eingeladen. Höhepunkt für Hermann, Simon und Marius Schlenker war, als sie

weiter
  • 729 Leser

Rübengeisteralarm in Bargau

Ausstellung Die Klasse 4 der Scheuelbergschule stellte während des Mensch-Natur-Kultur-Unterrichts gruselige Rübengeister her, die manchen Mitschüler vor Schreck zittern ließen. Klassenlehrerin Duschek arrangierte die Rübengeister zu einer schönen Ausstellung, die von allen Schülern der Scheuelbergschule besucht wurde. Foto: privat

weiter
  • 705 Leser
Kurz und bündig

Seniorentheater verschoben

Schwäbisch Gmünd. Die für Freitag, 21. Oktober, um 17.30 Uhr gemeldete Aufführung in der Theaterwerkstatt, „Zum Heiraten gehören Zwei“, des Seniorentheaters wird krankheitshalber verschoben. Neuer Termin: 10. März 2017.

weiter
  • 303 Leser
Polizeibericht

Unfallflucht

Schwäbisch Gmünd. Am Montagmorgen wurde in der Gutenbergstraße ein Renault von einem bislang unbekannten Fahrzeuglenker vermutlich beim Ein- oder Ausparken beschädigt. Der Verursacher fuhr davon. Schaden: 1000 Euro.

weiter
  • 764 Leser

Viel Info bei der Immo-Messe

Messe Zur Immobilienmesse am Sonntag im Stadtgarten gehört ein umfangreiches Vortragsprogramm.

Schwäbisch Gmünd. Regionale Fachreferenten informieren rund ums Bauen, Wohnen und Renovieren. Denn nur, wer gut Bescheid weiß, kann den Fallstricken beim Immobilienerwerb ausweichen. Das beginnt schon mit dem Vertragsabschluss. Im Vortrag „Baurechtliches Basiswissen“ von Fachanwalt Walter Maier geht es um Rechtsgrundlagen, die helfen, späteren

weiter
  • 370 Leser
Polizeibericht

Von der Fahrbahn abgekommen

Abtsgmünd. Ein Autofahrer ist am Dienstagfrüh zwischen Abtsgmünd und Niederalfingen von der Bundesstraße 19 abgekommen, teilt die Polizei mit. Das Auto prallte gegen die Böschung, schleuderte zurück auf die Fahrbahn und blieb auf der Seite liegen. Der Fahrer erlitt dabei leichte Verletzungen.

weiter
  • 692 Leser

Zum Kochertal unterwegs

Wanderung Die naturbelassenen Wege waren von den zehn Wanderern der Ortsgruppe Schwäbisch Gmünd des Schwäbischen Albvereins gut zu begehen, als sie sich von der Frickenhofener Höhe auf den Weg in Richtung Kochertal machten. Am Osterbach entlang ging es zum Ortsteil Schönberg von Gaildorf. Zurück führte der Weg über das Steigerbachtal zum Bergsee. Am

weiter
  • 574 Leser

Zahl des Tages

70

Kuchenbäckerinnen engagieren sich für das Mutlanger Marktcafé. Dieses Angebot feiert am Weltmissionssonntag ein Doppeljubiläum, zusammen mit dem Hilfs- und Brunnenprojekt für Simbabwe. In 15 Jahren sind aus dem Marktcafé 135 000 Euro an Spenden erwirtschaftet worden, die hauptsächlich den Betrieb eines Waisenhauses in Harare sichern. Mehr dazu lesen

weiter
  • 580 Leser

Blumen zu Allerheiligen

Vor Allerheiligen am 1. November richten Angehörige die Gräber ihrer Lieben. So ist es Tradition, die wie hier auf dem Leonhardsfriedhof in Schwäbisch Gmünd gepflegt wird. Bei Wind und Wetter. Bis Sonntag soll es übrigens regnerisch bleiben und deutlich kälter werden. Foto: Tom

weiter
  • 750 Leser

Zahl des Tages

5,7

Millionen Euro. So hoch war das Defizit der drei Kreiskliniken im vergangenen Jahr. Der Kreistag hat am Dienstag den Jahresergebnissen der Kliniken in Aalen, Mutlangen und Ellwangen zugestimmt. Im laufenden Jahr wird übrigens ein noch höheres Defizit erwartet. Die Kreispolitik hat inzwischen reagiert. Die Klinikeigenbetriebe werden in eine neue Rechtsform

weiter
  • 684 Leser

Zitat des Tages

Thomas Wüst über die Lorcher Stadtverwaltung. Der Lorcher ärgert sich über die „Zweckentfremdung“ eines Grundstücks an der Ecke Gaisgasse / Stuttgarter Straße. Die Stadtverwaltung habe den städtischen Bauplatz mitten im Wohngebiet zum neuen „stationären Schuttabladeplatz“ umfunktioniert. Anwohner bekämen dazu jedoch keine klaren

weiter
  • 564 Leser

Zitat des Tages

Hans-Werner Sinn übt bei seinem Vortrag in Aalen massive Kritik am Vorgehen der EZB bei der Bewältigung der Eurokrise.

Die Europäische Zentralbank überschreitet eklatant ihre Befugnisse.

weiter
  • 696 Leser

Bauausschuss Über Fußwege vom und zum Zeiselberg

Schwäbisch Gmünd. Der Zeiselberg soll ins Gelände der Remstal-Gartenschau 2019 einbezogen werden. Wie Fußgänger von dort über die vielbefahrene Gutenberg- und die Königsturmstraße kommen könnten – und was das für den Verkehr bedeutet–, stellen Planer in der Sitzung des Bauausschusses vor, die an diesem Mittwoch, 19. Oktober, um 16 Uhr im

weiter
  • 560 Leser

Infoveranstaltung Fistula – in Afrika weit verbreitet

Aalen. Zu einer Info-Veranstaltung zum Thema Fistula lädt der Verein „Frau im Mittelpunkt“ (FiM) am Samstag, 22. Oktober, um 16 Uhr in die Bischof-Fischer-Straße 119 bis 122 ein. Fistula sind Folgen von Geburtskomplikationen, die insbesondere bei Frauen in Afrika weit verbreitet sind. Sie entstehen, wenn es im Notfall keine Kaiserschnitt-Entbindung

weiter
  • 686 Leser

Aus Satu Mare zu Gast im Ostalbkreis

Kreispartnerschaft Olivia Rusiczky (28) ging in Satu Mare zur Schule und verbrachte 2004 ein Jahr in Abtsgmünd. Ein Interview.

Aalen. Ein Stipendium der Donauschwäbischen Kulturstiftung ermöglichte Olivia Rusiczky aus Satu Mare vor zwölf Jahren, ein Jahr im Ostalbkreis zu verbringen. Diese Zeitung berichtete damals in einer Serie über ihren Aufenthalt. Im Interview mit Tobias Dambacher spricht sie über diese Erfahrung.

Was war dein erster Eindruck vom Ostalbkreis?

Olivia

weiter
  • 588 Leser

Das teure Geschäft mit Billigwelpen

Tierwohl Die Französische Bulldogge als Modehund – ein teures Accessoire. Nicht jeder kann sich das leisten. Tierarzt Dr. Martin Kopp prangert die „Billigproduktion“ von Rassewelpen an.

Schwäbisch Gmünd

Süße Mops-Welpen für 300 Euro abzugeben.“ So oder so ähnlich lesen sich die Anzeigen, bei denen der Gmünder Tierarzt Dr. Martin Kopp nur noch verständnislos mit dem Kopf schüttelt. Er weiß: Rassehunde sind begehrt – kosten aber Geld. Zumindest dann, wenn sie von einem seriösen Züchter kommen. Zu viel für manchen Käufer,

weiter
  • 5
  • 419 Leser

Kein Durchblick in die Kammern

Schwäbisch Gmünd. Das mit dem Blick von oben in die Wehrkammern beim Fünfknopfturm wird wohl nix. Eigentlich wollte die Stadtverwaltung einen Sichtschacht ausheben, durch den Interessierte von der Fünfknopfturmbrücke aus einen Blick in die historischen Räume mehrere Meter tiefer werfen können. Eine Anwohnerin hatte das Vorhaben mit einer großzügigen

weiter
  • 377 Leser
Polizeimeldung

Lastwagen-Unfall auf B 29

Schwäbisch Gmünd/Iggingen. Ein 59-jähriger Lastwagen-Fahrer wurde am Dienstag gegen 4.30 Uhr auf der B 29 in Richtung Aalen vor dem Verteiler Iggingen von einem unbekannten Lastwagen-Fahrer trotz Überholverbots überholt. Als die Lastwagen auf gleicher Höhe waren, kam ein weiterer Lastwagen entgegen. Nur durch starkes Abbremsen und das Ausweichen auf

weiter
  • 944 Leser
Guten Morgen

Morgens im Dunkeln

Anke Schwörer-Haag über eine ganz besondere Freundschaft und ihre Folgen

Das gestehe ich ehrlich: Ich liebe ihn. Ich, die ich schon als Kind Alexandras „Mein Freund der Baum ist tot“ stets mit Tränen in den Augen mitgesungen hat, liebe den Nussbaum ganz besonders, der vor unserem Haus wächst. Im Sommer, wenn unter seinem schützenden Blätterdach die Hitze einigermaßen erträglich ist. An lauen Abenden, wenn sich

weiter
  • 5
  • 522 Leser

Nach der Villa Pfander in den „Hecht“

Gastronomie Juan José Cano Ojeda eröffnet in Aalen ein Tapas-Restaurant.

Aalen/Schwäbisch Gmünd. Aalen bekommt ein Tapas-Restaurant: In der ehemaligen Gaststätte „Zum Hecht“ wird Anfang Januar 2017 Juan José Cano Ojeda ein spanisches Restaurant eröffnen. Der 45-jährige Cano ist kein Unbekannter in der Gastronomieszene des Ostalbkreises. La Barra (zu deutsch: die Theke) ist der Name seiner Veranstaltungsagentur.

weiter
  • 1
  • 727 Leser

CDU hätte es gerne ampelfrei

Verkehr Landkreisverwaltung stellt Pläne für Aalener Westumgehung vor. Die Meinungen über den vierspurigen B-29-Ausbau gehen auseinander.

Aalen

Auf der unfallträchtigen Aalener Westumgehung ist das Linksabbiegen oft ein Lotteriespiel. Die Knotenpunkte sind überlastet. Der Kreistag hat jetzt den verkehrsgerechten Ausbau der Anschlüsse Affalterried und Albanus gefordert. Außerdem hat er den Plänen der Landkreisverwaltung für den Abschnitt von Aalen-Oberalfingen/Kellerhaus bis Westhausen

weiter
  • 5
  • 767 Leser

Zahlen und Fakten zu den einzelnen Abschnitten

AA-Oberalfingen - A-7-Anschlussstelle Westhausen Der 2,1 Kilometer lange Abschnitt hat vier signalgesteuerte Knotenpunkte. Am meisten belastet ist die Strecke zwischen den Einmündungen L 1029 und B 290 mit prognostizierten 32 000 Kfz im Jahr 2030. Das ist die höchste Verkehrsbelastung im Ostalbkreis. Zwischen B 290 und A 7

weiter
  • 493 Leser

Westhausen fordert Lärmschutz

B-29-Knotenpunkte Im Kreistag wird äußerst kontrovers über die Vorschläge zur Aalener Westumgehung diskutiert.

Aalen. Für Josef Ebert ist die Verkehrssituation bei Westhausen „inzwischen unhaltbar“. Ebert ist Gemeinderat und vertritt die westliche Teilorte Immenhofen und Baiershofen. Am Dienstag in der Bürgerfragestunde des Kreistags forderte er den Landkreis dazu auf, für einen Lärmschutz „alle Karten zu ziehen“. Außerdem möge der Landkreis

weiter
  • 473 Leser

Künstler fallen nicht vom Himmel

Kreativität Ein Pinsel, Farbe und ganz viel Fantasie. In der Jugendkunstschule können Kinder und Jugendliche zeigen, was in ihnen steckt.

Schwäbisch Gmünd

Die Atmosphäre muss erst noch entstehen und die Kursteilnehmer sollen diese mitgestalten“, sagt Edda Hogh, eine Dozentin der Jugendkunstschule in Gmünd. Seit September ist die Schule im Kepplerhaus angesiedelt. In den Jahren zuvor fanden die Kurse im Prediger statt. Die neuen Räume am Münsterplatz sind groß und hell. Ein paar

weiter

Bank muss weg vom Hornberg

Natur Aussichtspunkt wurde innerhalb des Naturschutzgebiets angelegt – Rembold: Kompromiss wird bis Frühjahr umgesetzt.

Waldstetten. Einen „tollen Ausblick“ auf die Dreikaiserberge bietet die Sitzgruppe, die im vergangenen Jahr auf dem Hornberg eingeweiht wurde. Das meint auch Katja Lumpp, Pressesprecherin des Regierungspräsidiums Stuttgart. Dennoch sagt sie ganz klar: Die Sitzgruppe muss – bis auf die große Bank und die Info-Tafel – dort weg.

weiter
Kurz und bündig

Film über Flüchtlingspolitik

Schwäbisch Gmünd. Im Rahmen des nächsten Treffens des Arbeitskreises Asyl Schwäbisch Gmünd wird der Film „Flucht! – Dublin funktioniert nicht“ (englisch mit deutschen Untertiteln) gezeigt. Udo Dreutler, stellvertretender Vorsitzender des Karlsruher Vereins „Freunde für Fremde“, stellt in diesem Film Europas Flüchtlingspolitik aus Perspektive der Betroffenen

weiter
  • 479 Leser
Kurz und bündig

Gemeinschaftswanderung

Waldstetten. Die Gruppen der Albvereinsortsgruppe Waldstetten treffen sich am Sonntag, 23. Oktober, um 10 Uhr am Malzéviller Platz. Bitte Rucksackvesper mitnehmen. Einkehr ist geplant. Die Strecke beträgt zehn Kilometer.

weiter
  • 341 Leser
Zur Person

Heinz Merz feiert Jubiläum

Heinz Merz feierte kürzlich Jubiläum bei der Leicht Küchen AG. Seit 40 Jahren ist er für das Unternehmen tätig. Merz absolvierte von 1976 bis April 1979 seine Ausbildung zum Industriekaufmann. Neben dem Fachgebiet Kunststoffartikel und Innenausstattung hat sich Heinz Merz in den letzten Jahren speziell in den intensiv wachsenden Sektor der Elektrifizierung

weiter
  • 1
  • 671 Leser

Herbert Krieger 40 Jahre dabei

Herbert Krieger durfte ein seltenes Betriebsjubiläum feiern. Seit 40 Jahren arbeitet er bei der Leicht Küchen AG. 1968 begann Krieger bei Leicht als Schreinerlehrling. Nach einer Unterbrechung fand er 1976 zurück zu Leicht. Seither ist Herbert Krieger im Bereich „Messe und Ausstellungsbau“ beschäftigt. Weltweit hat er als Monteur für den

weiter
  • 1
  • 614 Leser

Historische Bibelexponate und aktuelle Themen

Bibelausstellung Knapp hundert Mitarbeiter realisieren ein Großprojekt in der Evangeliums-Christengemeinde.

Schwäbisch Gmünd. Noch bis Sonntag, 23. Oktober, steht die Evangeliums-Christengemeinde in Schwäbisch Gmünd-Hussenhofen ganz im Zeichen eines Großpro-jekts. Das komplette Gemeindehaus wurde für eine Bibelausstellung mit dem Thema: „Die Bibel: Einmalig. Ehrlich. Aktuell“ umgebaut. Die Ausstellung beschränkt sich dabei nicht nur auf historische

weiter
  • 524 Leser
Kurz und bündig

Interkulturelles Frühstück

Schwäbisch Gmünd. Wie jeden dritten Donnerstag im Monat ist am Donnerstag, 20. Oktober, von 9 bis 11 Uhr das interkulturelle Frauenfrühstück im a.l.so. Café. Passend zur Jahreszeit soll es im lockeren Gespräch diesmal um das „Ernten“ gehen. Was wurde im Leben zur Reife gebracht, was trägt bereits im Leben Früchte, was soll noch wachsen. Für interessierte

weiter
  • 470 Leser
Kurz und bündig

Postkarte mit Heimatmotiven

Donzdorf. Postkarten mit herbstlichen Motiven aus Donzdorf sind nun in der Postagentur in der Poststraße, im Eine-Welt-Lädle im Martinushaus oder bei der Stadtverwaltung zu erhalten.

weiter
  • 219 Leser
Kurz und bündig

Reparaturtreff

Schwäbisch Gmünd. Reparieren statt wegwerfen, unter diesem Motto entstand im a.l.s.o Café bereits vor über zwei Jahren der Reparaturtreff. Ein Nähservice ergänzt seit diesem Jahr den Treff. Ab Oktober gelten geänderte Öffnungszeiten. Der Reparaturtreff mit Nähservice ist jeden ersten und dritten Mittwoch eines Monats von 14 bis 16 Uhr geöffnet. Neue

weiter
  • 424 Leser
Kurz und bündig

Scottish Dancers laden ein

Schwäbisch Gmünd. Die Rechberger Scottish Dancers bieten am Freitag, 21. Oktober, einen Schnupperabend an. Im Gemeindesaal St. Michael in der Eutighofer Straße kann von 20 Uhr bis 22 Uhr getanzt werden

weiter
  • 456 Leser
Kurz und bündig

Workshop Bauchtanz

Schwäbisch Gmünd. Einen Workshop für neugierige Frauen, die für einen Nachmittag in die faszinierende Welt des Orientalischen Tanzes eintauchen möchten, bietet die Gmünder Volkshochschule am Sonntag, 23. Oktober, von 14 bis 17 Uhr im VHS-Zentrum im Unipark an. Geleitet wird der Workshop von der Islamwissenschaftlerin und Lehrerin für orientalischen

weiter
  • 635 Leser

Hilfe mit Strahlkraft auf die Helfer

Doppeljubiläum Das Mutlanger Brunnenprojekt Simbabwe gibt es seit 20 Jahren, das Marktcafé wird 15 Jahre alt. Großes Fest in St. Georg und im Gemeindehaus St. Stephanus am Sonntag.

Mutlangen

Am Anfang stand eine Reise und als deren Ergebnis, der Wunsch zu helfen. Marianne Schnelle war mit ihrem Mann gemeinsam nach Simbabwe geflogen und hatte dort ihre Jugendfreundin Schwester Rita besucht. Die Missions-Dominikanerin lebte und arbeitete in einem Waisenhaus in Harare, in dem 100 Kinder betreut wurden. Viele Aids-Waisen.

Das Ehepaar

weiter
  • 471 Leser
Kurz und bündig

InTakt gibt ein Kirchenkonzert

Schechingen. Gospels and more heißt am Sonntag, 23. Oktober, um 18 Uhr das Motto, wenn „inTakt“ unter Leitung von Walter Johannes Beck in der Sebastianskirche singt. Es erklingen Gospels wie „Gabriellas Sång“, „Lenas Sång“ und „Härlig är Jorden“ aus dem Film „Wie im Himmel“ in der Originalsprache schwedisch. Nach dem Konzert erwartet das Publikum ein

weiter
  • 495 Leser
Kurz und bündig

Kinderstübchen-Einweihung

Mutlangen. Mit einer Feier werden am Samstag, 22. Oktober, von 14.30 bis 17 Uhr die neuen Räumlichkeiten des Kinderstübchens Mutlangen in der Schulstraße 6 eingeweiht. Es gibt Kaffee und Kuchen sowie Spiel- und Bastelangebote. Alle interessierten Familien der Gemeinde sind eingeladen.

weiter
  • 497 Leser
Kurz und bündig

Sechs Gänge Wildspezialitäten

Schechingen. Die Fischerfreunde laden am Sonntag, 23. Oktober, punkt 12 Uhr zum Sechs-Gänge-Menü Wildspezialitäten in die Gemeindehalle. Karten gibt es bei den Mitgliedern oder (07175) 5622.

weiter
  • 414 Leser
Kurz und bündig

Die „ReiMemachefrau“

Lorch. Das Figurentheater Vagabündel aus Freiburg spielt an diesem Mittwoch, 19. Oktober, um 15 Uhr ein reimendes Figurentheater für Kinder ab vier Jahren im Lorcher Bürgerhaus Schillerschule. Das Theater zeigt sie ein Figurenspiel mit Werken von Christian Morgenstern, Berthold Brecht, Ernst Jandel, Heinz Erhard, Joachim Ringelnatz, Josef Guggenmoos

weiter
  • 557 Leser
Kurz und bündig

Pop Meets Comedy

Alfdorf-Hagmühle. „UMBO“ ist Profi-Musiker, Genuss-Mensch und schafft es mit seinem Humor, seinen Mitmenschen einen ehrlichen Eindruck in das Leben als Künstler zu gewähren. Er tritt am Sonntag, 23. Oktober, um 20 Uhr in der Hagmühle in Alfdorf auf. Die Zuschauer erwartet ein teils musikalisch untermalter Abend mit Geschichten und Lesungspassagen aus

weiter
  • 414 Leser
Kurz und bündig

Südamerikanische Rhythme

Lorch. Das Stuttgarter Ensemble „Latin Affairs“ spielt am Samstag, 29. Oktober, um 20 Uhr im Lorcher Bürgerhaus Schillerschule südamerikanische Musik. Dazu treten Tänzerinnen und Tänzer der Tanzschule „Salsaleo“ des „El Club Habana“ aus Schwäbisch Gmünd auf. Karten gibt es im Vorverkauf zu 14 Euro in der Buchhandlung Semicolon Lorch (07172) 919356,

weiter
  • 266 Leser

Scheffold für mehr Radwege in Innenstadt

Verkehr CDU-Abgeordneter hofft auf Akzente der grün-schwarzen Landesregierung.

Schwäbisch Gmünd. Der CDU-Landtagsabgeordnete Dr. Stefan Scheffold hält den Ausbau des Radwegenetzes in der Innenstadt für „wünschenswert“. Mit dieser Aussage reagiert Scheffold auf mehrere Presseberichte über die Situation der Radfahrer in Gmünd. Der Abgeordnete hofft darauf, dass die jetzige „grün-schwarze Landesregierung hier positive

weiter
  • 1
  • 578 Leser
Der besondere Tipp

20 Jahre Peru - Gruppe Heubach

Vor 20 Jahren entstand aus einer Begegnungsreise, die 14 Personen aus Heubach in das christliche Armenviertel Laderas in Lima/Peru führte, das Bedürfnis, diesen Menschen dort zu helfen. Heute hat der Verein über 160 Mitglieder und hat in den 20 Jahren fast 600.000 Euro für Projekte direkt in das Armenviertel an den dortigen Pater überwiesen. Zum 20

weiter
  • 652 Leser

Ausstellung Stipendiaten zeigen ihre Werke

Die Eduard-Dietenberger-Stiftung vergibt jedes Jahr Atelier-Stipendien an junge Künstler. 2015/2016 waren dies Salome Hochbaum und Dennis Hägele. An den kommenden Wochenenden findet die Abschlussausstellung der Stipendiaten in der Unikom-Galerie statt. Bei der Vernissage am Donnerstag, 20. Oktober, um 20 Uhr sprechen Dominik Rettenmayr und Prof. Dr.

weiter
  • 819 Leser
Zur Person

Andreas Hülle ist neuer Chef

Oberkochen. Die Airbus DS Optronics GmbH, ehemalige Tochter von Zeiss, hat seit 1. September einen neuen Geschäftsführer. Andreas Hülle führt das Unternehmen und ist seit Jahren in der Sicherheits- und Verteidigungsindustrie tätig. Er hatte mehrere Führungspositionen innerhalb der Airbus-Gruppe inne. Der gebürtige Oberkochener leitete zuletzt den Bereich

weiter
  • 2018 Leser

Des Volkswirtschafters reine Lehre

„Forum exklusiv“ Nationalökonom Prof. Hans-Werner Sinn legt bei seinem Vortrag in Aalen falsche Handlungsmuster offen. Der 68-Jährige fokussiert sich auf volkswirtschaftliche Fakten.

Aalen

Ohne die Politik auch nur einmal während seines zweistündigen Vortrags direkt zu kritisieren, offenbarte Hans-Werner Sinn dennoch die aus ihrem Handeln resultierenden Fehlentwicklungen. Der langjährige Präsident des renommierten Ifo-Instituts und Professor für Nationalökonomie und Finanzwissenschaften an der Münchner Universität hielt beim „Forum

weiter
Tagestipp

Kill me Kate!

„Kill me Kate! – Die gezähmte Widerspenstige“ ist eine moderne Komödie über die Tragödie, heute eine Frau zu sein. Inka Meyer spricht über Arbeit, Familie und Rente auf eine politische aber komische Art und Weise. Auch für Männer. Zu sehen ist Inka Meyer am Mittwoch, 19. Oktober, im Frapé in Aalen. Beginn ist um 19.30 Uhr. Es gibt

weiter
  • 527 Leser

Ausstellung Pfaff-Bibel wird präsentiert

Eine außergewöhnliche Bibel wird künftig im Kloster Lorch zu sehen sein. Start ist am 31. Oktober. Dr. Eberhard Zwink, Leiter einer der größten Bibelsammlung der Welt in der Württembergischen Landesbibliothek, wird das Werk am 31. Oktober um 18 Uhr vorstellen und erläutern, wie und warum diese umfassende Ausgabe entstand. Josef Müller und das kammermusikalische

weiter
  • 795 Leser

Konzert Collegium vocale und die Stenzls

„Seit Bachs h-Moll-Messe und Beethovens Missa Solemnis ist nichts geschrieben worden, was auf diesem Gebiete sich neben Brahms’ Deutsches Requiem zu stellen vermag“, urteilte der Wiener Musikkritiker Eduard Hanslick. Das Requiem sollte der Durchbruch für den 33-jährigen Komponisten und eines seiner populärsten Werke werden. Bis heute

weiter
  • 503 Leser

Böbingen schafft Wohnraum für sozial Schwache

Neubau Das plant die Gemeinde Böbingen auf ihrem Grundstück im Gemeindehausweg Nummer 5.

Böbingen

Das Gebäude im Gemeindehausweg bietet einen traurigen Anblick. Klappernde Fensterläden, abgeblätterte Farbe, bröckelnder Putz. Und das nicht erst seit Kurzem. 1959 erbaut, gab es seither keine wesentlichen Renovierungen.

Die Vorgeschichte

Im vergangenen November beschloss der Gemeinderat die Sanierung. Den letzten Anstoß dazu gab die Flüchtlingssituation.

weiter
  • 584 Leser

Max Raabe radelt durch die Nacht

Konzert Max Raabe und sein Palast Orchester präsentieren am Samstag, 26. November im Congress Centrum Heidenheim einen Abend im Glanz der 20-er Jahre mit liebevollem Blick auf das Durcheinander zwischenmenschlicher Beziehungen. Karten gibt es im Heidenheimer Zeitung Ticket Shop, Tel: (07321) 347-0. Foto: Marcus Hoehn

weiter
  • 906 Leser

Infotag zur Ausbildung auf dem Bau

Ausbildung Die Bauwirtschaft Baden-Württemberg veranstaltet am Dienstag, 25. Oktober, einen Informationstag „Bauberufe“. Lehrer, Schüler in der Berufsorientierungsphase, Berufsberater und Eltern können an diesem Tag im Ausbildungszentrum Bau in Aalen 20 Bauberufe kennenlernen. Geöffnet ist von 8 bis 16.30 Uhr. Foto: privat

weiter
  • 5
  • 1105 Leser

Wie der „King of Pain“ das Leben von Sven Völker veränderte

Literatur Der in Unterkochen aufgewachsene ehemalige Professor für Kommunikationsdesign hat ein Buch mit Popstar Sting gemacht.

Früher, da war Sven Völker Grafikdesigner und Professor für Kommunikationsdesign. Entwarf mit seinem Berliner Studio unter anderem das weltweite Corporate Design für die Suzuki Motor Corporation. Heute ist Völker, der in Unterkochen aufwuchs, Kinderbuchillustrator. Und hat das Buch „Da ist heute ein kleiner schwarzer Fleck auf der Sonne“

weiter

Amateure machen Theater

STOA Die Gruppen zeigen bei der Jubiläumsmatinee der Spiel- und Theaterwerkstatt Ostalb, was sie können.

Wenn einer eine Reise tut, dann kann er was erleben. Gereist ist die Spiel- und Theaterwerkstatt Ostalb (STOA) in ihrer nunmehr 30-jährigen Geschichte häufiger – vom Torhaus über das Ostertag-Gelände bis zu ihrer heutigen Bühne im Theater auf der Aal. Und erlebt hat sie, haben die Macher des Aalener Amateurtheaters auf ihrem bisherigen Weg so

weiter

Die Spannung farbiger Konturen

Vernissage Künstler Klaus Joas aus Wasseralfingen stellt Wandobjekte und Plastiken in der Galerie Zaiß aus.

Ohne Titel, aber differenziert leuchtend in den verschiedensten Farben erstrahlen die Werke von Klaus Joas. Titel sind auch nicht nötig, die geometrischen Figuren, die er in seine Wandobjekte, Plastiken und Gartenobjekte verpackt, sprechen für sich, wirken mal herausfordernd, mal beruhigend, sind Schmuck für Wohnung und Garten in unterschiedlichen Formaten.

weiter
  • 460 Leser

„Hörgeräte aus, Stöpsel in die Ohren!“

Big Band Battle Der Wettstreit der Big Bands füllte mit fettem Sound den Festsaal im Prediger. Dabei wurden Klassiker und Neuinterpretationen gespielt.

Schwäbisch Gmünd

Jugendpower mit fettem Sound“, kommentierte ein Vater stolz den Auftritt seiner Tochter in einer der fünf Big Bands, die zur Gmünder Big Band Battle angetreten waren. Eine instrumentale Töneschlacht vom Feinsten in einer Stadt, „die in der Anzahl der Big Bands nur noch von Stuttgart übertroffen wird“, erklärte Bürgermeister

weiter
  • 641 Leser

Zum Abschluss einer Probenwoche auf Schloss Kapfenburg geben die beiden niederländischen Jugendstreichensembles Scala und Arcato am Donnerstag, 20. Oktober, um 18 Uhr, ein gemeinsames Werkstattkonzert im Rittersaal. Auf dem Programm stehen Werke von Mozart und Bach. Der Eintritt ist frei. Foto: Nic Limper

weiter
  • 332 Leser

Benefizkonzert für Mosambik

Das Landespolizeiorchester unter der Leitung seines Dirigenten Stefan R. Haider gibt zugunsten der Deutsch-Mosambikanischen Gesellschaft ein Benefizkonzert in der Festhalle Unterkochen. Der Erlös kommt Schulen und Ausbildungsstätten der Deutsch-Mosambikanischen Gesellschaft zugute.

Das Landespolizeiorchester Baden-Württemberg zählt zu den renommiertesten

weiter
  • 330 Leser

Melanie (Jana Pallaske) hofft, dass ihr elfjähriger Sohn Stephan (Maurizio Magno) auf einem Internat wieder bessere Noten bekommt und hat ihn deswegen in der Schule auf Burg Schreckenstein angemeldet. Als der Sohnemann die Neuigkeit von seinen Eltern verkündet bekommt, ist er alles andere als begeistert. Doch entgegen Stephans Befürchtungen entpuppt

weiter
  • 156 Leser

Bridget Jones’ Baby

Ihre Beziehung mit Mark Darcy (Colin Firth) ist längst in die Brüche gegangen. Seither konzentriert sich Bridget Jones (Renée Zellweger) auf ihre Karriere als Produzentin. Sie genießt ihr Singleleben und umgibt sich mit alten wie auch neuen Freunden. Zum ersten Mal in ihrem Leben scheint die Chaotin alles komplett im Griff zu haben – bis sie eine

weiter
  • 185 Leser

Die Natur riechen, tasten, fühlen und hören

Sinnesgarten Rotary Club Schwäbisch Gmünd übergibt Projekt an Blindenheim

Schwäbisch Gmünd. „Ein lang gehegter Wunsch des Blindenheims, die Anlage eines Sinnesgartens, eingebettet in die große, blindengerechte Gartenanlage, ist in Erfüllung gegangen.“ Das sagte Manfred Stahl, Vorsitzender des Stiftungsrates des Blindenheims, bei der offiziellen Übergabe durch Vertreter des Rotary Clubs Schwäbisch Gmünd im Beisein

weiter
  • 542 Leser
Freizeit verlost drei mal zwei Karten für Christoph Sonntag

Seit gefühlt ewigen Zeiten tourt Baden-Württembergs bekanntester Kabarett-Comedian durch die Republik – und deshalb knallen jetzt am 27. Oktober in der Stadthalle Aalen die Spaß-Korken.

100 Jahre Christoph Sonntag! (Anzahl der Jahre vom ADAC statistisch erhoben und belegt). Grund genug für den TV- und Radiostar aus dem wilden Südwesten nun auch

weiter
  • 158 Leser

Pointen

Im Rahmen der Bopfinger Mundart- und Kleinkunstbühne gastiert Nepo Fitz mit seinem aktuellen Kabarettsoloprogramm „Dringend!“ in der Stadt am Ipf. Im Pointenhagel und hochgradig „grantig“ stürzt er sich auf die wichtigen Fragen des Lebens, die keine Prioritäten zulassen, die aber auch keiner beantworten will, und so weiter vor

weiter
  • 119 Leser

Der Chor der Kirchengemeinde Bartholomä „One Voice“ lädt am 22. Oktober, um 18.30 Uhr zu einem „Best of“-Konzert in die evangelischen Kirche. Das Repertoire umfasst moderne christliche Lieder, christliche Popmusik und Gospel. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten. Der Erlös geht der Uganda-Hilfe Königsbronn. Foto: privat

weiter
  • 194 Leser
Freizeit verlost drei mal zwei Karten für TonART in der Stadthalle Aalen

All the best

Der Unterrombacher Chor „TonART“ freut sich, mit einem Querschnitt durch das Repertoire der letzten Jahre, am 29. Oktober, um 20 Uhr sein 25-jähriges Jubiläum zu feiern. Mit von der Partie sind Musicaldarstellerin Melanie Bayer und die „Stanley McKee-Band“,

„TonART“ zeigt sein breites Spektrum verschiedener Genres

weiter
  • 158 Leser

Lauf des Lebens

Vier Menschen, vier Schicksale und eine Geschichte: In „Bleiben“ erzählt Bestellerautorin Judith W.Taschler die Geschichte einer längst vergangenen Zufallsbekanntschaft und holt sie in das Hier und jetzt. Felix, Max, Paul und Juliane haben sich als junge Erwachsene im Nachtzug nach Rom kennengelernt. Paul und Juliane haben geheiratet, Felix weiter
  • 402 Leser

Tödliche Bergtour

Feuer der Leidenschaft: Das ist nicht der Titel des neuen Kluftinger-Romans, sondern einer „Daily-Soap-Serie. Daraus bezieht der Kemptener Hauptkommissar seine psychologischen Weisheiten, unter denen neben den Arbeitskollegen vor allem seine schwangere japanische Schwiegertochter zu leiden hat. Auch auf anderen Gebieten stößt „Klufti“ weiter
  • 387 Leser

Verwechslung

Julia Meyer. Endvierzigerin, geschieden, zwei Kinder. Ihren Job mag sie nicht, wird sie doch darin so überhaupt und gar nicht wertgeschätzt. Und dann plötzlich bekommt sie DIE Chance! Jetzt oder nie, sagt sie sich. Mit ihrer Ukulele steigt sie in den Flieger nach Mexiko und landet kurz darauf als Vorstandschefin in einem internationalen Luxuskonzern. weiter
  • 391 Leser

Wunderbares Zaubertrio

Mit Herz und Humor startet der Theaterring Aalen in die neue Spielzeit. Die Komödie Düsseldorf zeigt in einer Koproduktion mit der Komödie am Kurfürstendamm am Mittwoch, 19. Oktober, das Stück „Zauberhafte Zeiten“. Der Theaterabend in der Stadthalle Aalen beginnt um 20 Uhr.

In der schwungvollen, liebenswerten Komödie wird auf allen Ebenen

weiter
  • 167 Leser

Info

Tickets über den Ticketshop gibt es unter: www.aalener- jazzfest.de/ticketshop/vorverkauf/ 17072/bookings/tickets. Dort finden Sie neben weiteren Informationen auch alle Vorverkaufsstellen. Das Festivalbüro ist für Bestellungen von Montag bis Freitag zwischen 9 und 17 Uhr unter der Telefonnummer (0 73 61) 5 55 99 89 erreichbar.

weiter
  • 148 Leser
Freizeit verlost drei mal zwei Karten für Christoph Sonntag

Seit gefühlt ewigen Zeiten tourt Baden-Württembergs bekanntester Kabarett-Comedian durch die Republik – und deshalb knallen jetzt am 27. Oktober in der Stadthalle Aalen die Spaß-Korken.

100 Jahre Christoph Sonntag! (Anzahl der Jahre vom ADAC statistisch erhoben und belegt). Grund genug für den TV- und Radiostar aus dem wilden Südwesten nun auch

weiter
Freizeit verlost drei mal zwei Karten für TonART in der Stadthalle Aalen

All the best

Der Unterrombacher Chor „TonART“ freut sich, mit einem Querschnitt durch das Repertoire der letzten Jahre, am 29. Oktober, um 20 Uhr sein 25-jähriges Jubiläum zu feiern. Mit von der Partie sind Musicaldarstellerin Melanie Bayer und die „Stanley McKee-Band“,

„TonART“ zeigt sein breites Spektrum verschiedener Genres

weiter

Amouröses Abenteuer

Manchmal ist das Leben wie Achterbahnfahren: Das zeigt die Erfolgskomödie „Achterbahn“ des französischen Starautors Eric Assous, die 2004 mit Alain Delon in Paris uraufgeführt wurde. Am Ende ist nichts so, wie es am Anfang den Anschein hat: Ein älterer Mann begegnet einer jungen, hübschen Frau in einer Bar. Sie flirten ein wenig, unterhalten

weiter
  • 187 Leser

Herbstkonzert

„Sweet, strong and sure“ nannte die New York Times das Spiel des Geigers Christian Ostertag im Kammermusiksaal der Carnegie Hall in New York und urteilte: „excellent“. Am 12. November wird Ostertag im CCS Stadtgarten beim diesjährigen Herbstkonzert der Philhamonie Schwäbisch Gmünd mit seinem erklärten Lieblingskonzert, dem Violinkonzert

weiter
  • 259 Leser

Info

Rufen Sie einfach unter (01378) 222728 an und nennen Sie das Stichwort: „Harry“ und Ihre Adresse. Teilnahmeschluss ist am kommenden Montag um 24 Uhr. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Anruf kostet nur 0,50 Euro aus dem dt. Festnetz, mobil teurer.

weiter
  • 248 Leser

Info

Rufen Sie einfach unter (01378) 222729 an und nennen Sie das Stichwort: „Chor“ und Ihre Adresse. Teilnahmeschluss ist am kommenden Montag um 24 Uhr. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Anruf kostet nur 0,50 Euro aus dem dt. Festnetz, mobil teurer. Wir wünschen viel Glück!

weiter
  • 264 Leser

Info

Rufen Sie einfach unter (01378) 222733 an und nennen Sie das Stichwort: „Sonntag“ und Ihre Adresse. Teilnahmeschluss ist am kommenden Montag um 24 Uhr. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Anruf kostet nur 0,50 Euro aus dem dt. Festnetz, mobil teurer.

weiter
  • 242 Leser
Freizeit verlost drei mal zwei Karten für Comedian Harry G

Kult-Grantler

In seinem neuen Programm „#HarrydieEhre“ seziert der bayerische Kult-Grantler Harry G am 9. November, um 20 Uhr in der Stadthalle in Aalen erneut die Eigenheiten seines Umfeldes und dessen Lebewesen.

Ob der Typ von nebenan, die A- bis C-Prominenz oder Trends und Traditionen: Mit der Schnelligkeit einer Echse schnappt Harry G sich aus jeder

weiter
  • 546 Leser

Pointen

Im Rahmen der Bopfinger Mundart- und Kleinkunstbühne gastiert Nepo Fitz mit seinem aktuellen Kabarettsoloprogramm „Dringend!“ in der Stadt am Ipf. Im Pointenhagel und hochgradig „grantig“ stürzt er sich auf die wichtigen Fragen des Lebens, die keine Prioritäten zulassen, die aber auch keiner beantworten will, und so weiter vor

weiter

Tanzparty

Die Tanz- und Partyband „DaCapo“ wird bei der Midlifeparty ein vielseitiges Programm anbieten. Live spielen sie ein breit gefächertes Repertoire.

Karten zu 6 Euro gibt es bei der Gemeindekasse Abtsgmünd, Tel. (07366) 8225.

29. Oktober, 20 Uhr

Kochertal-Metropole,

Abtsgmünd

weiter
  • 269 Leser

Der Chor der Kirchengemeinde Bartholomä „One Voice“ lädt am 22. Oktober, um 18.30 Uhr zu einem „Best of“-Konzert in die evangelischen Kirche. Das Repertoire umfasst moderne christliche Lieder, christliche Popmusik und Gospel. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten. Der Erlös geht der Uganda-Hilfe Königsbronn. Foto: privat

weiter
  • 176 Leser

Das Leben jenseits der 50

Der Kabarettist Otmar Traber kommt mit seinem Programm „MidlifeRiesen – oder gibt es ein Leben nach dem 50. Geburtstag?“ nach Schwäbisch Gmünd.

Albert Trott, rotweinbeleibter und vom Leben gebeutelter Achtundsechziger, wird vom Vorsitzenden der örtlichen CDU angefragt, ob er für die Partei kandidieren wolle – ausgerechnet er,

weiter
  • 368 Leser

Künstlerleben

Mit seinem Solo-Programm „Der Feinripp-Macho“ gestaltet der Comedian „Umbo“ die dritte Dimension seines künstlerischen Schaffens und erzählt die Entstehungsgeschichten zu seinen berühmtesten Songs – die nackte Wahrheit über das Leben des Feinripp-Machos.

„Umbo“ ist Profi-Musiker, Genuss-Mensch und schafft

weiter
  • 249 Leser

Lauf des Lebens

Vier Menschen, vier Schicksale und eine Geschichte: In „Bleiben“ erzählt Bestellerautorin Judith W.Taschler die Geschichte einer längst vergangenen Zufallsbekanntschaft und holt sie in das Hier und jetzt. Felix, Max, Paul und Juliane haben sich als junge Erwachsene im Nachtzug nach Rom kennengelernt. Paul und Juliane haben geheiratet, Felix

weiter

Musik an jeder Ecke

9. Neresheimer Kneipennacht und Lichterfest

In Neresheim steigt zum neunten Mal das Kneipenfestival. Das Zentrum von Neresheim wird zur autofreien Zone, damit sich die Besucher sicher in der hell erleuchteten Innenstadt von Location zu Location bewegen können.

In diesem Jahr wird’s neben den altbekannten Locations der Kneipennacht auch neue Lokalitäten geben, in denen die Besucher zuhören,

weiter
  • 385 Leser

Sensible Melodik

Der Jazz-Trompeter Axel Schlosser (Foto: PR) wird zusammen mit dem Ostalb-Jazz-Orchestra unter der Leitung von Gerhard Ott in Ellwangen auftreten. Die Verbindung von BigBand und Solotrompete übt seit jeher einen besonderen Reiz auf Musiker und Arrangeure aus und so darf sich das Publikum in Ellwangen auf einige bekannte Klassiker sowie die Eigenkomposition

weiter
  • 301 Leser

Tödliche Bergtour

Feuer der Leidenschaft: Das ist nicht der Titel des neuen Kluftinger-Romans, sondern einer „Daily-Soap-Serie. Daraus bezieht der Kemptener Hauptkommissar seine psychologischen Weisheiten, unter denen neben den Arbeitskollegen vor allem seine schwangere japanische Schwiegertochter zu leiden hat. Auch auf anderen Gebieten stößt „Klufti“

weiter
  • 213 Leser

Verwechslung

Julia Meyer. Endvierzigerin, geschieden, zwei Kinder. Ihren Job mag sie nicht, wird sie doch darin so überhaupt und gar nicht wertgeschätzt. Und dann plötzlich bekommt sie DIE Chance! Jetzt oder nie, sagt sie sich. Mit ihrer Ukulele steigt sie in den Flieger nach Mexiko und landet kurz darauf als Vorstandschefin in einem internationalen Luxuskonzern.

weiter
  • 169 Leser

Was bedeutet Glück?

Familienprogramm im Bilderhaus

Das Papiertheater Nürnberg spielt „Hans im Glück“ (ab 5 Jahren), ein faszinierendes, musikalisches „Aufschneide-Theater in Bildern“. Dies ist der Auftakt des diesjährigen Familienprogramms beim Gschwender Musikwinter.

„So glücklich wie ich gibt es keinen Menschen unter der Sonne“ jubelt Hans im Märchen der Brüder

weiter
  • 387 Leser

Whiskey, Hoffnung und Rebellion

Im Esperanza geben sich zum bereits 8. Mal „The Wakes“ (Foto: Veranstalter) aus Glasgow die Ehre. In nunmehr zehn Jahren Bandgeschichte wurden zahlreiche Tonträger veröffentlicht und quer durch Europa getourt – und zwar von der tiefsten irischen Provinz über London und Marseille nach Moskau und wieder zurück. Mit im Gepäck haben sie

weiter
  • 426 Leser

GefühlvolleBalladen

Unter dem Titel „Only time“ gibt der „A-CHOR-DE“ von St. Bonifatius Hofherrnweiler ein Benefizkonzert in der Hl-Kreuz-Kirche im Aalener Hüttfeld. Als Special guests konnte das bekannte Duo „Bolz & Knecht“, mit Christian Bolz am Saxophon und Tobias Knecht an der Gitarre gewonnen werden.

Der Schwerpunkt des Chores

weiter
  • 436 Leser

Kunstfigur

Gemeinsam mit der Kolpingsfamilie Jagstzell veranstalten die Vitusfreunde eine Benefizveranstaltung zu Gunsten von Kipepeo- Förderverein Kenia e.V. Der Preisträger des Baden- Württembergischen Kleinkunstpreises, Bernd Kohlhepp, wird seine Kunstfigur Herrn Hämmerle zum Besten geben. Kohlhepp liest, spielt und singt aus Hämmerles „Rock’ n’

weiter
  • 243 Leser

Unter der Leitung zweier Dirigentinnen

Zum Auftakt der Schönblick Klassik Saison 2016/2017 führen Chor und Orchester „Laudamus Te Stuttgart“ mit über 150 Akteuren unter der Leitung von Monica Meira Vasques zwei herausragende Werke von Felix Mendelssohn Bartholdy auf.

Ein Charakterzug des Ensembles ist die langjährige Kooperation mit israelischen Musikern. So werden bei diesem

weiter
  • 627 Leser

Völkerfreundschaft

Buntes Programm aus Musik und Tanz

In der Stadthalle in Heubach öffnen sich die Türen zu einem unvergesslichen peruanischen Fest mit einem bunten, unterhaltsamen Programm aus Musik und Tanz. Zur Stärkung erwarten die Gäste kulinarische Spezialitäten aus dem Inka Land. Grund dafür ist das 20-jährige Bestehen der Peru Gruppe Heubach.

Vor 20 Jahren entstand aus einer Begegnungsreise, die

weiter
  • 163 Leser

Benefiz für Mosambik

Das Landespolizeiorchester unter der Leitung seines Dirigenten Stefan R. Haider gibt zugunsten der Deutsch-Mosambikanischen Gesellschaft ein Benefizkonzert in der Festhalle Unterkochen. Der Erlös kommt Schulen und Ausbildungsstätten der Deutsch-Mosambikanischen Gesellschaft zugute.

Das Landespolizeiorchester Baden-Württemberg zählt zu den renommiertesten

weiter
  • 168 Leser

Coole Musik

Aalener Jazzfest feiert 25. Geburtstag

Das Aalener Jazzfest feiert heuer sein 25. Jubiläum. Das bedeutet: 25 unvergessliche Feste, 25 mal unter Strom, 25 mal Stars von heute, 25 mal Stars von morgen, 25 mal Gäste aus der ganzen Republik, 25 mal Künstler aus der ganzen Welt, 25 mal knisternde Spannung, 25 mal Aalen im Brennpunkt des Jazz sowie ein kulturelles Highlight für die ganze Stadt

weiter

Die Welt der Musicals

Abwechslungsreiches Programm

Im Rahmen der Gaildorfer Schlosskonzerte gibt es am Freitag, 21. Oktober, um 19.30 Uhr einen Musicalabend im Wurmbrandsaal des Alten Schlosses.

Die zwei Musicaldarsteller Ines Weidenbacher und Heiko Ottenbacher bieten in Solo-, Duettnummern eine fantastische Reise durch die bekanntesten und schönsten Musicals. Songs aus Wicked, Tarzan, Romeo & Julia,

weiter
  • 315 Leser

Girlspower

Am Samstag, 22. Oktober, ist es mal wieder soweit. Das Haus der Jugend öffnet seine Türen von 14 bis 18 Uhr für alle Mädchen ab acht Jahren.

Im ganzen Haus werden kostenfreie Aktionen angeboten: vom Hip Hop-Tanzen, Experimentierwerkstatt „Explorhino“, Kinderschminken, Trommel-Workshop, XXL-Spielen und einem Bastelangebot, ist für jedes

weiter
  • 338 Leser

Glas-Labor

Zeitgenössische Glaskunst in Gmünd

Glas-Labor, so lautet der Titel der Ausstellung in der Galerie „Labor im Chor“ in Schwäbisch Gmünd. Die Glaskunst ist noch bis Sonntag, 23. Oktober, zu bestauen.

Und so spannend wie eine Versuchs-Anordnung, überraschend, mit ungewohnten Blickwinkeln und neuen Aspekten möchte die Ausstellung dem Besucher begegnen. In diesem Glas-Labor nun

weiter
  • 240 Leser

Gute-Laune-Musik

Mit Gute-Laune-Musik auf höchstem Niveau beginnt der Jubiläums-Winter in der niegelnagelneu renovierten alten Halle von Gschwend. Faada Freddy (Foto: bilderhaus) – die Jazzer verehren ihn als den „neuen Bobby McFerrin“. In der HipHop-Szene ist er ein Welt-Star. Die Sängerinnen und Sänger seiner fünfköpfigen Live-Band sind Vokal-Virtuosen.

weiter
  • 359 Leser

Hexenjagd

Das Schlossmuseum Ellwangen bietet eine Sonderführung zum Thema „Hexenwahn in Ellwangen“ an. Im Mittelpunkt stehen dabei die bewegende Geschichte eines 16-jährigen Mädchens sowie die Rolle der fürstlichen Verwaltung. Der Rundgang führt neben der Besichtigung der Schlosskapelle zu zwei Räumlichkeiten im Schloss, die aus der Zeit des Hexenwahns

weiter
  • 187 Leser

Info

Karten für die Veranstaltung gibt es in der Tourist-Information Aalen, Tel. (07361) 522358 oder im Internet unter www.reservix.de.

weiter
  • 175 Leser

Info

Tickets über den Ticketshop gibt es unter: www.aalener- jazzfest.de/ticketshop/vorverkauf/ 17072/bookings/tickets. Dort finden Sie neben weiteren Informationen auch alle Vorverkaufsstellen. Das Festivalbüro ist für Bestellungen von Montag bis Freitag zwischen 9 und 17 Uhr unter der Telefonnummer (0 73 61) 5 55 99 89 erreichbar.

Info

Tickets über den Ticketshop

weiter
  • 137 Leser

Mit Klischees aufräumen

„Typisch Zigeuner“ – unter diesem Titel steht eine Ausstellung, die am Freitag, 21. Oktober, um 18 Uhr in der VHS im Torhaus in Aalen eröffnet wird. Seit mehr als 600 Jahren sind Sinti und Roma in Deutschland beheimatet. Bis heute begegnen ihnen die Menschen vielfach mit Nichtachtung oder Hass, mit Vorurteilen, verklärter Romantisierung

weiter
  • 275 Leser

Musik mit Lust und Liebe

Drei Brüder, verbunden durch das Blut und die Musik. Mal ehrlich, mal mehr und mal weniger nüchtern: Das sind „Hentzschel“ (Foto: Karin Eberhard). Mit leidenschaftlichen Rocksongs und Balladen, die von den Tücken und Triumphen des Lebens handeln. Die Mut machen und eine Schulter zum Anlehnen in schweren Stunden sind. „Hentzschel“

weiter
  • 426 Leser

Rock’n’ Roll, Funk und Ska

„Boppin B“ (Foto: PR) aus Aschaffenburg sind gern gesehener Gast in renommierten Clubs und auf großen Festivals. Mit ihren modernen Popsongs im Rock’n’ Roll-Gewand und Eigenkompositionen kommen sie nun zum ersten Mal auch nach Ellwangen.

Tickets gibt´s für 15 Euro bei Juwelier Hunke und an der Abendkasse.

22. Oktober, 21 Uhr

weiter
  • 359 Leser
Mittwoch, 19.10.2016

Suppenkasper

Für die „Gerücheküche“ kochen verschiedene Aalener Institutionen jeweils einen Monat lang jeden Mittwoch von 12 bis 14 Uhr eine Suppe. Ausgeschenkt wird im pinken Küchenwagen an wechselnden Stationen entlang der Ulmer Straße. Den aktuellen Standort findet man auf www.theateraalen.de.

12 bis 14 Uhr

Ulmer Straße, Aalen

„Kill me, Kate!“

weiter
  • 183 Leser

Tanzparty

Die „Radio 8“- Party geht in die nächste Runde – diesmal mit DJ Martines. Er legt die besten Disco- und Party-Hits aus vier Jahrzehnten auf. Ein weiteres Highlight des Abends: die Show-Einlage des Tanzhaus Ansbach. Von Hip Hop bis Ballet – diese Gruppen bringen Tanz auf ein neues Level.

Tickets gibt’s auf www.tanzmetropole.de

weiter
  • 367 Leser

Theater

In der „Alten Halle“ in Alfdorf feiert das „Reezer Theäterle“ am kommenden Wochenende Premiere mit dem Stück „Benimmstudio Häberle“ von Michael Henschke. Die Boulevardkomödie in vier Akten steckt voller Überraschungen. Für eine Bewirtung ist gesorgt. Saalöffnung ist um 19 Uhr.

Karten für acht Euro gibt es bei der

weiter
  • 158 Leser

Wunderbares Zaubertrio

Mit Herz und Humor startet der Theaterring Aalen in die neue Spielzeit. Die Komödie Düsseldorf zeigt in einer Koproduktion mit der Komödie am Kurfürstendamm am Mittwoch, 19. Oktober, das Stück „Zauberhafte Zeiten“. Der Theaterabend in der Stadthalle Aalen beginnt um 20 Uhr.

In der schwungvollen, liebenswerten Komödie wird auf allen Ebenen

weiter

Ziel ist immer ein Leben in Würde

Soziales Fördergemeinschaft Stiftung Haus Lindenhof bereitet Ausstellung im Rathaus vor

Schwäbisch Gmünd. Die Fördergemeinschaft der Stiftung Haus Lindenhof (FGL) zählt zu den Wegbereitern der Einrichtung. Jahre vor der Grundsteinlegung in Bettringen wurde sie aktiv, um das Thema in die Bevölkerung zu tragen – und um die Finanzierung durch Spenden zu unterstützen.

44 Jahre ist das her, für den heutigen Vorsitzenden der Fördergemeinschaft,

weiter
  • 557 Leser

Exhibitionist am Itzelberger See

Die Polizei sucht Zeugen

Königsbronn. Ein Exhibitionist hielt sich am Montag beim Itzelberger See in Königsbronn auf und belästigte, laut Polizei,  zwei 16-jährige Schülerinnen. Der Vorfall hat sich in der Zeit zwischen 15.30 und 16 Uhr ereignet. Der Mann soll mit einem Damenfahrrad unterwegs gewesen sein. Wie die Polizei mitteilt, zeigte der Mann

weiter
  • 3
  • 5209 Leser

Improshow im Theater auf der Aal

Premieren und Derniere an einem Abend
Am heutigen Dienstag, 18. Oktober, bitten die Aaleswisser zur Improshow im Theater auf der Aal der Spiel- und Theaterwerkstatt Ostalb e.V. weiter
  • 932 Leser

Polizei warnt vor Spritbettler

Mögliche Betrugsmasche
Die Polizei warnt vor Personen, die in regelmäßigen Abständen auftreten und eine Notlage vortäuschen, um Bargeld zu erbetteln. So auch geschehen am Montagabend in Schorndorf. weiter
  • 4
  • 4276 Leser

Vorfahrt missachtet - hoher Sachschaden

Lorch. Am Montagnachmittag kam es im Einmündungsbereich Wilhelmstraße/Haldenbergstraße zu einem Unfall. Ein Autofahrer, der von der Haldenbergstraße nach links auf die bevorrechtigte Wilhelmstraße abbog, übersah dabei gegen 16.45 Uhr den Daimler einer 76-jährigen Fahrerin. Beim Zusammenstoß entstand laut

weiter
  • 1819 Leser

Radfahrer kippt gegen Anhänger eines Lastzuges

Mann mit Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht
Ein Radfahrer hielt rechts von einem Auto und einem Lastzug, damit Feuerwehrfahrzeuge vorbei fahren konnten. Beim Losfahren kippte der Radfahrer jedoch gegen den Auflieger des Lastzuges. Er musste mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden. weiter
  • 2219 Leser

Straßenverkehrsgefährdung und Unfall

Überholen trotz Verbots und nicht überschaubarer Strecke
Durch unerlaubtes Überholen auf einer nicht übersichtlichen Strecke gefährdete ein Lkw-Fahrer zwei andere Lkw-Fahrer und löste dadurch einen Unfall mit einem weiteren Lkw aus. weiter
  • 5
  • 2226 Leser

Nach Ladendiebstahl geflüchtet

Dieb wirft Beute auf Verkäuferin
In einem Geschäft in der Spitalstraße in Ellwangen wurde am Montagnachmittag ein Ladendiebstahl verübt. Ein Unbekannter hatte mehrere Kleidungsstücke in seiner Tasche versteckt. Als er von einer Verkäuferin angesprochen wurde, warf er das Diebesgut auf die Frau. Die Polizei sucht mit einer Täterbeschreibung nach dem Mann. weiter
  • 1
  • 2397 Leser

Lkw beschädigt Auto und flüchtet

Sachschaden von rund 1500 Euro
Der Auflieger eines Sattelzuges streifte ein Auto und fuhr anschließend einfach weiter. Die Frau zeigte den Fahrer nachträglich auf dem Polizeirevier Aalen an. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben. weiter
  • 2097 Leser

Einbruch in Appartement

Bargeld und Elektronikartikel gestohlen
Die Polizei sucht Zeugenhinweise zu einem Einbruch in einem Appartementhaus im südlichen Hüttfeld in Aalen. Der Unbekannte hatte eine Wohnung aufgebrochen und Bargeld sowie Elektronikartikel gestohlen. weiter
  • 1
  • 1971 Leser

Indoor-Golf im Schwarzlicht

Attraktion Die Verkaufsräume des früheren Netto-Marktes in Unterbettringen sollen in eine neuartige 3D-Schwarzlicht-Minigolf-Anlage umgebaut werden.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen

Wo bis Anfang 2016 noch der Lebensmittel-Discounter Netto eine Filiale betrieb, könnte bald eine neue Attraktion Besucher anziehen: Im Wohn- und Geschäftshaus Weilerstraße 25 in der Ortsmitte Unterbettringen will die Leonberger Simigo GmbH des Geschäftsmanns Thomas Teis eine 3D-Schwarzlicht-Minigolf-Anlage einrichten. Auf

weiter
  • 2235 Leser

Regionalsport (25)

ZAHL DES TAGES

7

Spielerinnen hatte der Volleyball-Regionalligist DJK Gmünd bei der 0:3-Niederlage gegend den VfB Umkirch im Kader. Zum Vergleich: Der siegreiche Gegner hatte 14 und damit doppelt so viele Spielerinnen zur Verfügung.

weiter
  • 435 Leser

Anfängerkurs in Heubach

Das Judozentrum Heubach startet am 8. November einen neuen Judo-Anfängerkurs für Kinder. Der Kurs findet dienstags von 17 - 18 Uhr im Dojo in der Heubacher Rosensteinhalle (Helmut-Hörmann-Straße 12) statt. Anmeldung und Infos: jz-heubach@web.de. Tel. 07173-714370.

weiter
  • 538 Leser

Beste Bedingungen in Mögglingen

Beste Bedingungen hatten die Reiter beim Turnier des RFV Mögglingen. Bei strahlendem Sonnenschein zeigte der Nachwuchs seine Klasse. Egal ob Führzügel-, Dressur- oder Springreiterwettbewerb, die gezeigten Leistungen begeisterten die Zuschauer. Foto: Privat

weiter
  • 698 Leser

Die aussichtslose Suche nach einer Zuspielerin

Ohne Katharina Funk (Auslandsaufenthalt) haben die Volleyballerinnen der DJK Gmünd keine gelernte Zuspielerin mehr.

Den DJK-Verantwortlichen ist es aber trotz intensiver Suche nicht gelungen, eine potenzielle Nachfolgerin zu finden. „Wir haben alles versucht, leider ohne Erfolg“, sagt Abteilungsleiter Klaus-Jürgen Roos. Denn: Regionalligataugliche

weiter
  • 407 Leser

Doppelte Niederlagen zum Start

Schießen, Bezirksoberliga Die Luftgewehrschützen Waldstetten und Metlangen-Reitprechts starten schwach.

Zum Saisonauftakt in der Bezirksoberliga Luftgewehr setzte es für die beiden Starter aus dem Schützenkreis jeweils zwei Niederlagen. Der SV Metlangen-Reitprechts verlor je mit 1:4 gegen den SV Hattenhofen und den SV Regelsweiler. Auch der SV Waldstetten I zog gegen SV Regelsweiler mit 2:3 und dem SV Hattenhofen mit 1:4 den Kürzeren. Beide Mannschaften

weiter
  • 642 Leser
Schießen im Überblick

Durlangen liegt knapp vorn

Schießen. In der Kreisoberliga 2 Luftgewehr führt der SV Göggingen V die Tabelle. Der Tabellenführer gewann seinen Heimkampf gegen den SV Metlangen-Reitprechts II mit 5:0 und ist auf Grund der besseren Einzelpunkte vor dem SV Durlangen II, der seinen Auswärtswettkampf in Straßdorf mit 3:2 gewonnen hat. Seinen ersten Sieg landete die SGi Lorch I, die

weiter
  • 931 Leser

Durlangen wie ein Favorit

Schießen, Bezirksliga SV Durlangen startet gut in die Runde mit der Luftpistole.

Aufsteiger SV Durlangen zeigte gleich im ersten Wettkampf, dass er in dieser Saison zu den Favoriten in der Bezirksliga West zu zählen ist. Die Durlanger setzten sich gegen die SGi Ebersbach/Fils II klar mit 5:0 durch. Dabei zeigten vor allem Thomas Kassahn (373) und Thomas Federer (369) auf Position eins und zwei überzeugende Leistungen. Auch die SK

weiter
  • 361 Leser

Klarem Sieg folgt eine 3:8-Pleite

Tischtennis, Verbandsliga Die Damen des TSV Untergröningen holen zwei wichtige Punkte am Doppelspielwochenende.

Im Spiel gegen Gärtringen II überzeugte das Team des TSV Untergröningen um Petra Henninger mit einer starken Leistung und siegte am Ende überraschend klar mit 8:2. Doch so klar wie sich das Ergebnis am Ende liest, war die Partie lange Zeit nicht. Die TSV-Damen gewannen viele enge Spiele und hätten mit etwas Pech auch verlieren können. Entscheidend waren

weiter
  • 361 Leser
Schießen im Überblick

Lindach I alleine an der Spitze

Schießen. Nach dem 5:0-Sieg gegen den SV Durlangen III ist der SV Lindach I mit 4:0 Mannschaftspunkten alleiniger Tabellenführer in der Kreisoberliga 3 Luftgewehr. Ebenfalls 4:0 Mannschaftspunkte weisen nach dem zweiten Wettkampf der SV Waldstetten II auf, der seinen Heimkampf gegen den SV Brainkofen IV mit 4:1 gewann und der SV Herlikofen I, der gegen

weiter
  • 504 Leser

Spraitbach erobert gegen Bettringen die Spitze

Schach, Bezirksklasse In der zweiten Runde besteht Leinzell in Grunbach. Gmünd IV holt den zweiten Sieg.

Der zweite Spieltag der Bezirksklasse lieferte den Beweis, wie wenig Unterschied in der Spielstärke zwischen den Teams besteht: Ligafavorit Bettringen (0:4) verlor unerwartet gegen den neuen Spitzenreiter Spraitbach (4:0) und Leinzell (3:1) holte gegen Grunbach IV (3:1) ein Remis. Auch Gmünd IV (4:0) siegte nur knapp, während Hussenhofen in Heubach

weiter
  • 432 Leser

Tickets fürs Frauen-Länderspiel

Die Deutsche Frauenfußball-Nationalmannschaft und damit der Olympiasieger kommt in die Aalener Scholz-Arena. Am Dienstag, 25. Oktober trifft das Team von Neu- Bundestrainerin Steffi Jones auf die Niederlande. Anstoß ist um 16.10 Uhr. Der Run auf die Karten, die die GMÜNDER TAGESPOST und die SCHWÄBISCHE POST verlost haben, war entsprechend. Folgende

weiter
  • 1
  • 801 Leser

TSV-Mädels spielen sich auf Rang eins

Tischtennis, Mädchen TSV Untergröningen erobert die Tabellenspitze der Verbandsklasse mit zwei 6:4-Auswärtssiegen.

Die Mädchen des TSV Untergröningen erobern nach zwei 6:4-Auswärtserfolgen die Tabellenspitze in der Verbandsklasse. Zuerst ging es gegen den vielfachen Meister aus Schönmünzach, danach stand die Partie beim TTC Rottweil auf dem Programm. Am Ende siegten die Kochertälerinnen in beiden Partien knapp aber verdient dank der besseren Mannschaftsstärke.

Im

weiter
  • 428 Leser

Wenn die beste Angreiferin nicht mehr angreifen darf

Volleyball, Regionalliga Süd Dritte Niederlage im vierten Spiel. Der Absteiger DJK Gmünd kämpft mit der Zwangsversetzung von Lisa Denzinger.

Fast alle Konkurrenten hätten sie gerne bei sich: Lisa Denzinger gehört in der Regionalliga zu den besten Angreiferinnen. Vielleicht ist die 26-Jährige sogar die Beste in dieser Liga. Blöd nur, dass die DJK Gmünd davon nichts hat. Denn Denzinger darf in dieser Saison gar nicht mehr auf ihrer Lieblingsposition spielen. Stattdessen muss sie als Zuspielerin

weiter
  • 443 Leser

Yannick Deichmann: drei Spiele gesperrt

Urteil Für drei Spiele gesperrt wurde Yannick Deichmann nach seiner Tätlichkeit im Spiel gegen die SF Lotte. Der Mittelfeldspieler steht dem VfR Aalen damit erst wieder im Heimspiel gegen den VfL Osnabrück zur Verfügung. Deichmann stieß Tim Wendel nach einem Foul zu Boden und sah dafür die Rote Karte. Foto: Eibner

weiter
  • 800 Leser

Zwei Teams an der Spitze ungeschlagen

Schießen, Bezirksliga Göggingen II und SK Oberböbingen I sind mit dem Luftgewehr ohne Niederlage vorn.

Der SV Göggingen II gewann klar gegen den SV Brainkofen II mit 5:0. Patrick Meßner (Göggingen) gelang mit 386 Ringen das höchste Tagesergebnis aller Schützen. Auch die SK Oberböbingen I setzte sich mit dem selben Ergebnis in Wiesensteig II durch und damit stehen beide Gewinnerteams ungeschlagen in der Tabelle auf Platz eins und zwei. Die dritte Mannschaft

weiter
  • 496 Leser

6:2-Kantersieg in Heilbronn

Schach, Oberliga Das Oberligateam der Schachgemeinschaft Gmünd spielt ganz stark auf und holt den ersten Saisonsieg.

Große Erleichterung beim Oberligateam der Schachgemeinschaft Gmünd 1872 (2:2), das die Aufgabe bei Aufsteiger Heilbronn (0:4) mit Bravour gemeistert hat. Der erste Saisonsieg der Gmünder, die mit einem Leistungsschnitt von 2172 gegenüber Heilbronn (2100) in der Favoritenrolle waren, fiel mit 6:2 zudem höher als erwartet aus.

„Schon nach der Eröffnung

weiter
  • 444 Leser

FC Stern bleibt Zweiter

Fußball, Qualistaffel Mögglingen wackelt nur kurz und siegt 4:1.

Mögglingen siegt auswärts. Alfdorf zu Hause nur mit einem Punkt.

Eschach–Mögglingen 1:4 (0:2)

Der Tabellenzweite aus Mögglingen überrumpelte Eschach und führte früh 2:0. Nach dem 1:2 durch einen direkten Freistoß verpasste der FCE den Ausgleich, traf Latte und Pfosten. Die Mögglinger nutzen ihre Chancen besser und entschieden so die Partie für

weiter
  • 538 Leser

Gmünder nutzen Heimvorteil

Radball, Landesliga Beim Heimspieltag in Schwäbisch Gmünd sammeln beide Gmünder Mannschaften wichtige Punkte. Die Erste bleibt dabei sogar ungeschlagen.

Dass sich zum Radball viele Zuschauer verirren ist eher selten. Umso erfreulicher war es deshalb, dass die Parlerturnhalle zum zweiten Spieltag der Landesliga sehr gut besucht war und das Publikum beide Gmünder Mannschaften zu guten Leistungen motivierte. Die erste Mannschaft des FC Normannia Gmünd – Martin Feucht und Stephan Friedrich –

weiter
  • 487 Leser

Heubach schlägt den Favoriten

Handball, Bezirksliga Der 1. HHV gewinnt verdient, aber überraschend, beim Aufstiegsaspiranten SG Hofen/Hüttlingen.

Mit einer guten und vor allem in der Defensive starken Leistung gelang dem 1. Heubacher Handballverein der Überraschungssieg gegen die hoch gewettete SG Hofen-Hüttlingen. Vom Fleck weg gingen die Rosensteiner dabei konzentriert und ohne großen Respekt zu Werke. Das torarme Spiel zweier robuster Abwehrreihen wogte hin und her und die Führung wechselte

weiter
  • 399 Leser

Kantersieg im Spitzenspiel

Handball, Bezirksliga 35:25-Erfolg für die Damen der HSG Wißgoldingen.

Die noch verlustpunktfreie SG Herbrechtingen/Bolheim war zum Spitzenduell zu Gast in der Donzdorfer Lautertalhalle bei der HSG Winzingen/Wißgoldingen. Eine aggressive 3:2:1-Abwehr in Verbindung mit Julia Drexler und Nathalie Schreiner im Tor und eine flexible Angriffsleistung ließen dem Gegner nicht den Hauch einer Chance. Von Beginn an agierten die

weiter
  • 392 Leser

Mögglingen ärgert sich

Handball, Bezirksklasse TVM verspielt eine Vier-Tore-Führung.

Zwei kämpferische Frauenmannschaften bestimmten die erste Halbzeit zwischen dem TV Mögglingen und der SG Hofen/Hüttlingen II und keiner konnte sich absetzen. Bei 12:12 wurden die Seiten gewechselt. Jetzt drehte Mögglingen auf und hoffte nach 42 Minuten bei einem Vier-Tore-Vorsprung (19:15) auf eine Vorentscheidung. Was folgte waren jedoch nervöse, unvorbereitete

weiter
  • 339 Leser

SGB-Damen verrichten harte Arbeit

Handball, Bezirksliga Die Frauen der SG Bettringen behaupten sich bei der HG Aalen/Wasseralfingen knapp mit 19:18 (11:10).

Einen am Ende etwas glücklichen und knappen 19:18-Erfolg landeten die Bettringer Handballdamen bei der HG Aalen-Wasseralfingen. Zahlreiche eigene Fehler sowie eine bestens eingestellte Aalener Defensivreihe führten dazu, dass sich die SGB das Leben selbst schwer machte. Krankheitsbedingt war zuletzt auf Seiten der Bettringerinnen nur eingeschränkter

weiter
  • 415 Leser

TSV II mit der ersten Pleite

Tischtennis, Mädchen Untergröningen verliert Landesligapartie mit 2:6.

Die zweite Mädchenmannschaft des TSV Untergröningen musste zur SV Deuchelried nach Wangen im Allgäu ohne ihre etatmäßige Nummer 1, die in der ersten Mädchen-Mannschaft zum Einsatz kam, reisen. Eine zudem verletzte Spielerin machte die Chancen gegen die zum Favoritenkreis zählenden Gastgeberinnen denkbar schlecht.

Folgerichtig stand am Ende eine 2:6-Niederlage

weiter
  • 428 Leser

Überregional (42)

„Unsere Sorge gilt den Vermissten“

Die BASF-Führung äußert sich noch nicht zu möglichen Ursachen für die große Explosion gestern in Ludwigshafen. Zwei Menschen starben, sechs wurden verletzt, zwei werden noch vermisst.
Es war eine gewaltige Explosion, die gestern den Norden von Ludwigshafen und Mannheim erschüttert hat. Mindestens zwei Mitarbeiter des Werks sind bei dem schweren Unglück auf dem Gelände der BASF ums Leben gekommen, sechs Personen kamen mit schweren Verletzungen in Kliniken, zwei weitere galten auch am Abend noch als vermisst. Arbeiten an einem Rohr weiter
  • 310 Leser

1860 München Investor fordert Konsequenzen

Nach der Niederlage gegen Fortuna Düsseldorf (1:3) ist bei 1860 München Feuer unterm Dach. Investor Hasan Ismaik fordert Konsequenzen von den Verantwortlichen. „1860 wurde hingerichtet von einer Mannschaft, die von der Papierform her nicht besser ist als wir, aber mehr Herz, Einsatz und Charakter gezeigt hat. Das tut mir in der Seele weh“, weiter
  • 458 Leser

Alles kann schön sein

„Blutrausch“ und Wohlfühlmusik, verwursteter Schlager, Rock-Infusionen und auch klug durchdachte Klangkunst: Die stilistische Vielfalt beim Neutöner-Festival in Donaueschingen ist enorm.
Mit einer Andacht fängt der Tag in Donaueschingen an. In der weißen Christuskirche hat sich das 24-köpfige SWR-Vokalensemble vor der Kanzel („Ich bin bei Euch alle Tage“) aufgestellt und meditiert mit dem Améi Quartett. „Music From Public Places“ heißt das Werk von Joanna Bailie, die in ihren Computer geräuschhaften Klang aus weiter
Leitartikel Dieter Keller zu den Finanzbeziehungen von Bund und Ländern

An den Bund verkauft

Mit der Abschaffung des Finanzausgleichs gegen die Länder einen Teil des Föderalismus auf.
Langsam verklingt der Jubel der Ministerpräsidenten. In den Verhandlungen mit dem Bund über die Finanzbeziehungen ab 2020 haben sie viel Geld zusätzlich herausgeschlagen. Zudem steht künftig kein Bundesland mehr als armer Schlucker da, weil es auf Hilfen der reichen Geberländer angewiesen ist. Das erfreut erst einmal alle. Es lässt sich allerdings auch weiter
  • 266 Leser

Anlaufpunkt für Arme

Verbände wollen eine Ombudsstelle auf Landesebene.
Baden-Württemberg gilt als reich. Trotzdem gibt es auch hier arme Menschen - und zwar immer mehr, wie Verbände meinen. Sie wollen mit einer Aktionswoche aufrütteln und haben Wünsche an die Landespolitik. weiter
  • 287 Leser

Auf zum „Himmlischen Palast“

China schickt zwei Taikonauten ins All. Sie sollen 30 Tage in einem Weltraumlabor verbringen und unter anderem den Anbau von Reis testen.
Bilderbuchstart in der Wüste Gobi: Zwei Taikonauten sind zum bislang längsten Weltraum-Aufenthalt in Chinas Raumfahrtgeschichte gestartet. Die Raumfahrer Jing Haipeng und Chen Dong hoben am Montag in einer „Shenzhou-11“-Rakete von der Satellitenstartrampe Jiuquan ab. Nach 48 Stunden sollen sie das Raumlabor „Tiangong-2“ erreichen, weiter
  • 339 Leser

Baby per Kleinanzeige

Ein Vater bot seine kleine Tochter für 5000 Euro auf Ebay an.
Das Baby sollte 5000 Euro kosten, ein Verkäufer mit dem Decknamen „Kühlschrank“ hatte das Mädchen im Internet bei Ebay-Kleinanzeigen angeboten. Nun hat der 28-jährige Vater des Kindes zugegeben, die Anzeige auf der Handelsplattform geschaltet zu haben. Es sei nur ein Scherz gewesen, sagte er bei der Polizei. Der Mann habe sich bereits am weiter
  • 313 Leser

Bekenntnis gegen ein Verbot

Die Wirtschaftsministerin ist gegen ein Aus für den Verbrennungsmotor und für Digitalisierung.
Industrie und Politik sind sich einig: Das für das Jahr 2030 diskutierte Aus für Verbrennungsmotoren hätte verheerende Folgen für die hiesige Industrie. Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut (CDU) bekräftigte nach einer Diskussion mit Industrievertretern, es gebe ein „klares Bekenntnis“ der Landesregierung gegen ein mögliches Verbot. weiter
  • 678 Leser

Betriebe melden gute Auftragslage

Unternehmen in der Region beobachten gespannt die US-Wahlen und die Entwicklung nach dem Brexit-Votum .
In der Region Stuttgart sind die meisten Unternehmen mit ihrer Geschäftslage zufrieden. So war der Tenor bei einer gemeinsamen Pressekonferenz von Industrie- und Handelskammer (IHK) und Handwerkskammer (HWK) in Stuttgart. Sechs von zehn Firmen rechneten mit stabilen, drei von zehn sogar mit besseren Geschäften. Vor allem das Ausbauhandwerk, gefolgt weiter
  • 694 Leser

Blaue Plakette rückt in weite Ferne

Die CDU hat der von Hermann geplanten Verschärfung der Umweltzonen die Zähne gezogen.
Seit Wochen will der grüne Verkehrsminister Winfried Hermann im Kabinett eine Bundesratsinitiative zur Einführung der Blauen Plakette, die er im Kampf um die Luftreinhaltung insbesondere in Stuttgart für unabweisbar hält, zum Beschluss vorlegen. Doch wiederholt hatte sein Haus die Vorlage von der Tagesordnung nehmen müssen. Denn die Pläne, die Einfahrt weiter
  • 314 Leser

Der Name des Vaters

Kinder haben ein Recht, ihren Erzeuger zu kennen.
Eine Klinik darf den Namen eines Samenspenders nicht länger verheimlichen. Eine 21-jährige Frau, die als Retortenbaby zur Welt kam, hatte auf Herausgabe des Namens geklagt. Dieser Klage gab das Amtsgericht Hannover am Montag statt. Auf Anfrage hatte sich die Reproduktionsklinik geweigert, den Namen des Spenders zu nennen, obwohl die Rechtsprechung eindeutig weiter
  • 296 Leser

Deutscher Buchpreis für Kirchhoff

Börsenverein kürt „Widerfahrnis“ zum deutschen Roman des Jahres.
Der Deutsche Buchpreis geht in diesem Jahr an Bodo Kirchhoff für seinen Roman „Widerfahrnis“. Das gab der Börsenverein des Deutschen Buchhandels gestern Abend in Frankfurt bekannt. Mit dem Preis wird traditionell am Vorabend der Frankfurter Buchmesse die beste literarische Neuerscheinung des Jahres im deutschsprachigen Raum ausgezeichnet. weiter
  • 420 Leser

Die tödliche Meuterei von Monte Cristo

Mehr als 18 Tote in Brasilien: Gefängnisse in Lateinamerika sind oft rechtsfreie Räume.
Der Besuchstag endet im Horror. Mit Messern und Holzlatten brechen Häftlinge im Gefängnis „Monte Cristo“ im nordbrasilianischen Boa Vista Schlösser in einen anderen Trakt auf und dringen dort ein. Sie nehmen rund 100 Menschen als Geiseln, die inhaftierte Angehörige besuchen. Nach Polizeiangaben sterben bis zu 10 Häftlinge. Mehrere Gefängnisinsassen weiter
  • 392 Leser

Eishockey Favoritenschreck Bremerhaven

Die Fischtown Pinguins überraschen in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) Woche für Woche. Erst am Sonntag ärgerte der Neuling und Underdog aus Bremerhaven den DEL-Rekordmeister Eisbären Berlin und gewann 3:1. „Sie machen einen sehr guten Job“, lobte Eisbären-Coach Uwe Krupp. Mit 13 Punkten und Tabellenplatz neun steht der Klub von der Nordsee weiter
  • 437 Leser

EVG fordert Wahlrecht

Bahn und Gewerkschaft streben neues Tarifmodell an.
Die Deutsche Bahn und die Eisenbahn- und Verkehrsgesellschaft (EVG) verhandeln seit gestern über ein Tarifsystem. EVG-Verhandlungsführerin Regina Rusch-Ziemba bekräftigte in Frankfurt ihre Forderung nach 4,5 Prozent mehr Gehalt und einem Wahlrecht: Jeder Mitarbeiter soll wählen, ob er sechs Urlaubstage, eine Stunde weniger arbeiten oder 2,5 Prozent weiter
  • 654 Leser

Ex-Chefarzt muss hinter Gitter

Ein Mediziner hat Patientinnen und Mitarbeiterinnen sexuell genötigt und vergewaltigt. Das Gericht verurteilt ihn zu sieben Jahren und neun Monaten Haft.
Medizinische Motive, sonst nichts – das ist bis zuletzt seine Verteidigung. Ein Chefarzt am Klinikum Bamberg führte mehreren Frauen Gegenstände ein oder einen Finger und fotografierte dann ihren Intimbereich. Zuvor habe er die jungen Frauen betäubt, sagt das Gericht. Alles fachlich gerechtfertigt, sagt er. Zu sieben Jahren und neun Monaten Haft weiter
  • 311 Leser

Explosion erschüttert Ludwigshafen

Bei einem Feuer auf dem Gelände des Chemiekonzerns werden mindestens zwei Menschen getötet. Das Unternehmen sucht nach der Ursache.
Bei einer gewaltigen Explosion und Bränden auf dem Gelände des Chemieriesen BASF in Ludwigshafen sind mindestens zwei Menschen ums Leben gekommen. Das sagte ein Sprecher der Stadt auf einer Pressekonferenz. Zudem würden zwei Personen noch immer vermisst, mindestens sechs weitere Menschen seien schwer verletzt worden, sagte Uwe Liebelt, Leiter des Werks weiter
  • 414 Leser

Flüchtlinge direkt neben den Gräbern

Korntal-Münchingen stimmt einer Unterkunft mit einer klaren Mehrheit zu. Dennoch wird der Neubau überdacht.
Klares Ergebnis: Bei einem Bürgerentscheid in Korntal-Münchingen (Kreis Ludwigsburg) befürworteten 63 Prozent den Bau von Unterkünften für 45 Flüchtlinge. An der Abstimmung beteiligten sich 43 Prozent der Wahlberechtigten. Für Bürgermeister Joachim Wolf nennt die Entscheidung „erfreulich“. Der Standort verhilft dem Vorhaben zum überregional weiter
  • 289 Leser

Gefährliche Geschäfte

Im anonymen Bereich des Netzes blüht der illegale Waffenhandel. Die Ermittlungen sind schwierig, wie ein Prozess gegen zwei Männer in Stuttgart zeigt.
Sie nennen sich „Mr.Sunshine“, heißen „The Guy“ oder „Mike Bravo“. Es sind Namen, wie man ihnen auch auf Dating-Plattformen im Internet begegnen könnte. Nur geht es in dieser Geschichte nicht um Liebe oder Sex, sondern um Langwaffen und scheinbar notwendigen Selbstschutz. Denn hinter den vermeintlich unscheinbaren weiter
  • 423 Leser

Große Nachfrage nach dem „Gold des kleinen Mannes“

Silber boomt. Das der Kurs für das Edelmetall ist angesichts unsicherer Zeiten stärker gestiegen als der für Gold. Privatleute setzen auf Münzen.
Gold ist immer dann in aller Munde, wenn Finanzmärkte kriseln. Dann flüchten sich die Anleger in den buchstäblich „sicheren Hafen“ nach dem Motto: Geld ist letztlich nur Papier, Gold aber verliert nie seinen Wert. Das ist aber nur die halbe Wahrheit, weil der Kurs für Gold schwanken und dem Käufer schwere Verluste bescheren kann – weiter
  • 789 Leser

Haushalt mit Härten

Grün-Schwarz investiert viel Geld in neue Schwerpunkte. Die Debatte dürften aber Einschnitte bei den Lehrerstellen bestimmen.
Als die Spitzen von Grünen und CDU Sonntagnacht um 22 Uhr das Neue Schloss verließen, hatten sie eine sechsstündige Marathonsitzung über den Haushalt 2017 hinter sich. Erschöpft, aber auch zufrieden verließen die acht Mitglieder der Haushaltskommission und ihre Mitarbeiter das Finanzministerium. Denn zuvor hatte die Runde um Ministerpräsident Winfried weiter
  • 269 Leser

Heckings Ära in Wolfsburg ist beendet

Der VfL zieht die Reißleine und trennt sich von seinem Trainer. Vorerst übernimmt Ex-Profi Valérien Ismael den Job.
Nach mehr als dreieinhalb Jahren hat die Ära von Dieter Hecking beim VfL Wolfsburg ein plötzliches Ende gefunden. Der ambitionierte Fußball-Bundesligist trennte sich nach dem misslungenen Saisonstart gestern vom Trainer des Jahres 2015 und will mit neuem Führungspersonal endlich den Millionen-Kader um die Nationalspieler Julian Draxler und Mario Gomez weiter
  • 418 Leser

Im Jubiläumsspiel enorm unter Druck

Gegen Tottenham Hotspur hilft Bayer Leverkusen nur ein Sieg.
Bayer Leverkusen steht schon im dritten Gruppenspiel der Champions League gegen Tottenham Hotspur unter Druck. Nach zwei Remis muss ein Sieg her, um die Chance auf den Achtelfinal-Einzug zu wahren. „Jetzt stehen wir unter Zugzwang. Da muss man ehrlich sein“, stellte Bayer-Vereinschef Michael Schade vor dem dritten Gruppenspiel gegen Tottenham weiter
  • 430 Leser

Kaufprämie kaum genutzt

Das Bundesamt fordert die Hersteller zu höheren Rabatten auf.
Dreieinhalb Monate nach Start der Prämie für Elektro-Autos haben erst knapp 3700 Käufer die Förderung bewilligt bekommen. Die Förderanträge nähmen zwar zu, aber auf sehr niedrigem Niveau, so der Chef des Bundesamtes für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (Bafa), Arnold Wallraff, in der „Rheinischen Post“. Gerade sei die Marke von 5000 weiter
  • 5
  • 638 Leser

Kontrahenten reichen Schwarzen Peter hin und her

Tengelmann-Inhaber Karl-Erivan Haub und Rewe-Chef Alain Caparros sind gegensätzliche Persönlichkeiten. Das erschwert die Verhandlungen.
Selbst Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) dringt auf einen Kompromiss in letzter Minute zur Rettung der Arbeitsplätze bei Kaiser‘s Tegelmann. Doch die Aussichten dafür scheinen schlecht. Tengelmann hat den Ausverkauf seiner defizitären Supermarktkette eingeleitet. Die Tengelmann-Gruppe als Eigentümerin von Kaiser‘s Tengelmann habe am Montag alle Wettbewerber weiter
  • 698 Leser

Maue Note für Online-Dienst der Banken

Deutsche haben weit weniger Vertrauen in Onlinebanking als Kunden im globalen Vergleich. Das zeigt eine aktuelle Studie.
Kunden bewerten das Online- und Mobilangebot der Banken in Deutschland einer Studie zufolge klar schlechter als im weltweiten Schnitt. Nur 26 Prozent geben ihm im Vergleich zu anderen Branchen eine Topnote, wie aus einer Untersuchung des Beratungsunternehmens Ernst & Young hervorgeht, die jetzt veröffentlicht wurde. Damit landen die Finanzhäuser weiter
  • 5
  • 505 Leser

Mehr Polizisten, weniger Lehrer

Grün-Schwarz investiert in Sicherheit und spart bei Deputaten
Die Landesregierung will im kommenden Jahr 381 neue Stellen bei der Polizei und 162 Neustellen in der Justiz schaffen und so die Sicherheit im Land stärken. Für den Hochwasserschutz sind 18 neue Stellen geplant. Darauf haben sich die Koalitionsspitzen am späten Sonntagabend verständigt. Gestärkt gehen auch die Grund- und Realschulen aus den Verhandlungen weiter
  • 279 Leser

Morgenstimmung mit Mordgedanken

Man kennt das: Da will man weg, nur weg! Weil, Himmel-Arsch-und-Zwirn, weil alle blöd! Bloß keinen mehr sehen. So sitzt man da eingekeilt im Flieger – und Nachbar Brösel oder Kollege Brummel fläzt zwei Reihen weiter vorne. Krakeelt, guckt, giert. Schon vor dem Sicherheits-Ballett keimen: Mordgedanken. Ob der grüne Tübinger OB Boris Palmer ähnliches weiter

Ovtcharov macht auf Familie, Boll plagen Zipperlein

In Budapest beginnt heute die EM. Die deutsche Männer-Ära droht zu enden. Die Hoffnungen ruhen auf den Frauen.
Rio steckt noch im Hinterkopf, der Ligabetrieb läuft auf Hochtouren, und der Blick geht bereits voraus auf die Weltmeisterschaft 2017 in Düsseldorf. Bei dieser Termin-Konstellation fällt es vielen Tischtennis-Profis schwer, sich auf die Individual-Europameisterschaft in Budapest zu konzentrieren, die heute mit der Qualifikation beginnt und am Sonntag weiter
  • 456 Leser

Polizei sucht Mutter der toten Kinder

Der Fall um zwei getötete Kinder in Wedel gibt Rätsel auf. Eine Obduktion soll zumindest die Todesursache klären.
Die Polizei fahndet nach der Entdeckung zweier getöteter Kinder in Wedel bei Hamburg weiter nach der Mutter (37), sagte eine Sprecherin der Polizei. Die Leichen der Kinder, ein fünfjähriges Mädchen und ihr zwei Jahre alter Bruder, waren am Sonntag im Bungalow der Familie entdeckt worden. Sie sollen in Hamburg obduziert werden. Die Polizei geht von einem weiter
  • 300 Leser

Psychedelisch und frech

50 Jahre „Schirm, Charme und Melone“: Patrick Macnee und Diana Rigg waren ein Traumpaar der 60er
Sie entschärfen Atombomben. Sie kämpfen gegen Killer-Roboter. Doch finden sie stets noch Zeit, bei Champagner heiter miteinander zu flirten. Patrick Macnee als John Steed und Diana Rigg als Emma Peel waren das Agenten-Traumpaar der Swinging Sixties. Vor 50 Jahren – am 18. Oktober 1966 – ermittelten sie „Mit Schirm, Charme und Melone“ weiter
  • 337 Leser

Rad WM-Debakel abgehakt

Noch am Sonntagabend ließen die deutschen Radstars den Ort der Weltmeisterschaft hinter sich und damit auch das Fiasko im Straßenrennen. „Wir müssen einen Haken dran machen, es ist nunmal so wie es ist“, sagte Top-Sprinter Marcel Kittel über die vergebene Chance, 50 Jahre nach Rudi Altig wieder einen Weltmeister zu stellen. Dafür wird heute weiter
  • 449 Leser

Schatten auf dem Richtfest

Projekt der Stiftung Flucht und Vertreibung in Berlin wird deutlich teurer als geplant und viel später fertig.
Auf das Richtfest für das Dokumentationszentrum der Stiftung Flucht, Vertreibung, Versöhnung fiel ein Schatten: Der Umbau des Deutschlandhauses und der Erweiterungsneubau kosten statt der geplanten 37,6 Millionen Euro wohl eher 53 Millionen Euro, und die für dieses Jahr in Aussicht gestellte Schlüsselübergabe kann wahrscheinlich erst 2018 erfolgen. weiter
  • 416 Leser

Schlacht um letzte IS-Bastion

Der Kampf um Mossul hat begonnen. Er soll im Krieg gegen die Dschihadistenmiliz die Entscheidung bringen. Doch die Gefechte um die Millionenstadt könnten langwierig werden.
Auf einmal geht alles sehr schnell. Zwei Jahre und drei Monate nach der Eroberung der irakischen Millionenstadt Mossul durch Kämpfer der Terrormiliz „Islamischer Staat“ (IS) steht das Ende ihrer Schreckensherrschaft bevor. Ein breites, aber ungleiches Bündnis aus irakischer Armee, kurdischen Peschmerga, die von der Bundeswehr ausgebildet weiter
Kommentar Roland Muschel zum grün-schwarzen Haushalt

Sich ehrlich machen

Der Landeshaushalt 2017 hat eine erhebliche Unwucht. 550 zusätzliche Stellen bei Polizei und Justiz sind ein starkes sicherheitspolitisches Signal. Kräftige Investitionen in Digitalisierung und Straßenbau nutzen dem Wirtschaftsstandort. Ausgerechnet in der Bildungspolitik leistet sich die Koalition aber eine offene Flanke. Die Regierungsspitzen loben weiter
  • 393 Leser

Sportreform: Gezügelter Widerstand

Verbände des Spitzensports und DOSB sitzen heute an einem Tisch. Von Palastrevolution ist keine Rede mehr.
Der Widerstand der deutschen Spitzenverbände gegen die Leistungssportreform hält sich in Grenzen. Denn es herrscht Nervosität unter den Verbänden, wie man bei der Verteilung der Fördergelder nach neuen Regeln in Zukunft abschneiden wird. „99 Prozent wollen die Veränderungen, jetzt geht es um den Feinschliff“, sagte Siegfried Kaidel, Sprecher weiter
  • 386 Leser

Söder stellt sich gegen seinen Parteichef

Horst Seehofer strebt an, den Vorsitz der Christsozialen vom Amt des bayerischen Ministerpräsidenten zu trennen. Sein ehrgeiziger Finanzminister widerspricht.
In der CSU ist ein offener Streit ausgebrochen über die Frage, mit welcher Aufstellung die Partei in die Bundestagswahl 2017 und in die bayerische Landtagswahl 2018 zieht. Bayerns Finanzminister Markus Söder widersprach gestern in einem Interview dem Parteichef und bayerischen Ministerpräsidenten Horst Seehofer und sagte, die Kraft der CSU liege in weiter
  • 296 Leser

Tennis Zverev erstmals in den Top 20

Der 19-jährige Alexander Zverev gehört zum ersten Mal in seiner Karriere zu den Top 20 Tennisspielern der Welt. Der Hamburger kletterte nach seinem Achtelfinaleinzug in Shanghai vergangene Woche um einen Platz auf den 20. Rang der Weltrangliste. Seit September ist Zverev die deutsche Nummer eins vor dem Augsburger Philipp Kohlschreiber, der auf den weiter
  • 394 Leser

Unfreiwillige Verjüngungskur

Neun Ausfälle beklagt Dortmund vor dem Champions-League-Spiel in Lissabon. Trainer Thomas Tuchel bleibt nichts übrig, als auf die BVB-Talente zu setzen.
Thomas Tuchel fühlte sich an seine Zeit als Trainer der Mainzer Jugend erinnert. Gleich fünf Spieler von Borussia Dortmund, die den Flieger nach Portugal bestiegen, waren jünger als 20 Jahre. Verletzungssorgen zwingen den BVB-Coach im Schlüsselspiel der Champions League bei Sporting Lissabon heute (20.45 Uhr/Sky) erneut zu einer radikalen Verjüngung weiter
  • 409 Leser
Kommentar Patrick Guyton zum Führungsstreit in der CSU

Vor einem Machtkampf

CSU-Titan Franz-Josef Strauß schaffte es nicht. Auch Edmund Stoiber scheiterte daran – Männer, die in der Partei umso inbrünstiger gelobt werden, je länger ihr politisches Wirken vorbei ist. Keine der CSU-Größen war in der Lage, die eigene Nachfolge vernünftig zu regeln. Was ist da mit Horst Seehofer? Seit Jahren schon spielt der bayerische Ministerpräsident weiter

WM-Affäre Theo Zwanziger bietet Mithilfe an

Nach der Absage der aktuellen DFB-Führung hat der ehemalige Verbandspräsident Theo Zwanziger angeboten, an der Sondersitzung des Sportausschusses des Bundestages zur WM-Affäre teilzunehmen. „Es liegt mir sehr viel an der Wahrheitsfindung. Ich habe das Gefühl, dass von DFB- und Freshfields-Seite eher Aufklärung an der Oberfläche betrieben wird weiter
  • 401 Leser
Kommentar Karen Emler zur Zerschlagung von Tengelmann

Zu schmaler Grat für Haub

Die Mitarbeiter bei Kaiser's Tengelmann müssen weiter um ihre Arbeitsplätze bangen. Denn der anstehende Ausverkauf bedeutet nicht, dass jede Filiale einen Abnehmer findet oder mit dem selben Personal weitergeführt werden kann. Lohnten sich Standorte bisher nicht, steht zu befürchten, dass auch ein neuer Name daran nichts ändert. Der Niedergang der traditionsreichen weiter
  • 646 Leser

Leserbeiträge (6)

Wechselhaft wird es auch am Mittwoch

Wettervorhersage für Mittwoch, den 19.10.2016 Auch am Mittwoch können sich immer wieder ein paar Schauer bilden, mit Glück zeigt sich zwischendurch mal die Sonne. Die Höchsttemperatur liegt bei 11°C. Es weht zudem ein spürbarer Wind.

Niederschlagswahrscheinlichkeit: 70%

Die weiteren Aussichten:In den nächsten Tagen

weiter
  • 3
  • 1672 Leser
Lesermeinung

Gute Beispiele für Beteiligung

Zum aktuellen Stil der Aalener Kommunalpolitik und der Information und Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger:

Nach meiner ersten Wahl zum Bürgermeister der Gemeinde Aurach vor nahezu 30 Jahren, gab mir der damalige, langjährige Landrat von Ansbach den kollegialen Rat: „Gehen Sie voran, aber vergessen Sie nie zurückzuschauen, ob die Leute ihnen

weiter
  • 3
  • 902 Leser

Medaillen für die jüngsten Ringer der KG-Dewangen/Fachsenfeld

Mit 176 Teilnehmern fand am Sonntag in Eberbach/Fils das 23. Internationale Dobler-Gall-Winnerlein-Gedächtnisturnier im griechisch-römischen Stil der B-C-D-E-Jugend statt. Ein starkes Teilnehmerfeld mit Ringern aus Baden-Württemberg, Bayern und Österreich zeigte bei einem gut organisierten Turnier spannende Kämpfe.

Am erfolgreichsten

weiter
  • 2
  • 1583 Leser

Basketballer neu eingekleidet

Der Aalener Basketballnachwuchs der BSG Aalen steckt in neuem Kleid.

Nachdem die alten Trikots nach mehr als 10 Jahren wahrlich an Form verloren haben, erhielt die U14 vom neu dazugewonnen Sponsor, der C.D. Wälzholz GmbH, einen Satz neue Trikots verpasst.

Im Gegensatz zu den alten Trikots ist das Team gut in Form. Mit den neuen Trikots im Gepäck

weiter
  • 3
  • 2351 Leser

Organversagen oder Bild von einem "Tiefen Staat"?

Sie haben gelesen ..."Dabei liegt die Polizei- und Justizarbeit in Sachsen seit Jahren im Argen.

Nach der Katastrophe im Leipziger Gefängnis darf nun keiner mehr die Augen zudrücken. Denn die Sache ist ganz einfach: Beim Fall Dschaber al-Bakr handelt es sich um multiples Organversagen in Sachsen (http://www.schwaebische-post.de/ueberregional/politik/1523231/) weiter

inSchwaben.de (6)

Gaumenkitzel in gemütlichem Ambiente

Die Besenwirtschaften der Region öffnen wieder. Zu kleinen aber deftigen Mahlzeiten wird nach der Lese der neue Wein ausgeschenkt. Gemütlichkeit und eine urige Stimmung sind und natürlich ein guter Tropfen sind die Markenzeichen der in den Besenwirtschaften.

Es wird gesungen und geschunkelt. Es wird gelacht und manches Viertele „geschlotzt“. Und es ist meist das Ziel, der gelungene Abschluss eines schönen Ausflugs durch und in den Weinbergen in unserer Region. Die Rede ist von Besenwirtschaften, die seit vielen Jahrhunderten immer im Herbst für maximal vier Monate öffnen.

Es sind keine wirklichen

weiter
  • 5
  • 800 Leser

Anwohner kritisieren Baulärm

Straßenbau In Lorch werden Stuttgarter Straße und Hauptstraße saniert. Das dafür nötige Materiallager in der Gaisgasse ist vielen ein Dorn im Auge.

Lorch

Die Stadtverschönerung in Lorch geht an Anwohnern und in benachbarten Straßen nicht ganz spurlos vorbei. Thomas Wüst aus Lorch ärgert sich über die mögliche Zweckentfremdung eines Grundstücks an der Ecke Gaisgasse / Stuttgarter Straße. „Denn die Lorcher Stadtverwaltung hat den städtischen Bauplatz mitten diesem Wohngebiet, in dem sich unter

weiter
Polizeimeldungen

Polizei warnt vor Spritbettler

Schorndorf. Um sich vor Betrugsmaschen zu schützen, rät die Polizei, angegebene Notlagen kritisch zu hinterfragen. Am Montag hatte ein Mann in einer Haltebucht der B-29-Anschlussstelle Schorndorf-West einen 59-jährigen Autofahrer angehalten. Er gab vor, dass ihm das Benzin ausgegangen sei und bat um Bargeld. Der Helfer händigte ihm 60 Euro aus.

weiter
  • 827 Leser
Polizeimeldungen

Radfahrer verletzt

Lorch. In der Kiesäckerstraße in Lorch ist am Montag um 16.25 Uhr ein 84-jähriger Radfahrer verletzt worden, teilt die Polizei mit. Der Radfahrer war aus Waldhausen Richtung Lorch unterwegs. Als kurz vor ihm ein Lastzug und ein Auto anhielten, um Feuerwehrfahrzeuge passieren zu lassen, stellte sich der Radfahrer rechts daneben. Beim Losfahren kippte

weiter
  • 871 Leser
Polizeimeldungen

Vorfahrt missachtet

Lorch. Ein Autofahrer, der am Montag von der Haldenbergstraße nach links auf die bevorrechtigte Wilhelmstraße abbog, übersah dabei gegen 16.45 Uhr den Daimler einer 76-Jährigen, teilt die Polizei mit. Beim Zusammenstoß entstand Schaden von 7000 Euro.

weiter
  • 939 Leser

Intralogistik: Ein Feld mit großem Zukunftspotenzial

Die Intralogistik beschäftigt sich mit logistischen Prozessen innerhalb der Lagerräume eines Unternehmens. Hier sind Zukunftstrends der Industrie 4.0 besonders gut zu sehen. Die zunehmende Digitalisierung spielt eine große Rolle, da die digitale Optimierung an vielen Stellen für schnellere und passgenauere Abläufe sorgt, beispielsweise

weiter
  • 5
  • 2410 Leser