Artikel-Übersicht vom Dienstag, 25. Oktober 2016

anzeigen

Regional (151)

Hausmüll kostet im kommenden Jahr weniger

Abfallwirtschaft Der Landkreis senkt zum dritten Mal in Folge die Müllgebühren. Diesmal um durchschnittlich acht Prozent. Dennoch sind andere günstiger.

Aalen

Gute Nachricht für Verbraucher: Der Landkreis senkt erneut die Müllgebühren. Diesmal geht es um durchschnittlich acht Prozent runter. Zusammen mit den Gebührensenkungen der Vorjahre sind es sogar stattliche 18 Prozent, wie Landrat Klaus Pavel betont. Mehr noch: Der Abfallentsorger GOA sei gut aufgestellt, die Grüntonne sei ein Volltreffer, die

weiter
  • 344 Leser

Amalienhof-Rentner suchen den Austausch

Ausflug Mit viel Engagement haben freiwillige Helfer die ehemalige Scheune auf dem Amalienhof seit 1997 saniert und mit Unterstützung aus der Bürgerschaft ein sehenswertes Museum eingerichtet. Viele historische Pferdekutschen und Fuhrwerke sind hier ausgestellt. Um sich über andere Museen zu informieren, begaben sich die Damen und Herren der Amalienhof-Rentner

weiter
  • 294 Leser
Polizeibericht

Auto stößt mit Pony zusammen

Alfdorf. Fast glimpflich verlief ein Unfall am Dienstagmorgen gegen 7 Uhr. Eine 41-jährige Skoda-Fahrerin war auf der L 1153 aus Alfdorf kommend in Richtung Kapf unterwegs. Kurz vor der Abzweigung auf die K 1891 kam ihr ein Shetlandpony entgegen. Die Skoda-Fahrerin konnte nicht mehr bremsen und stieß mit dem Tier zusammen, teilt die Polizei mit. Das

weiter
  • 595 Leser
Polizeibericht

Die Polizei sucht Zeugen

Schwäbisch Gmünd. Ein Unbekannter hat am Montag zwischen 15.30 und 17.30 Uhr einen VW beschädigt, der in einem Hinterhof in der Mörikestraße abgestellt war. Der Täter entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Der Schaden am Auto beträgt 1000 Euro. Hinweise auf den Verursacher können dem Polizeirevier in Schwäbisch Gmünd unter Telefon (07171)3580

weiter
  • 730 Leser
Kurz und bündig

Führung auf dem Friedhof

Schwäbisch Gmünd. Zu einer Führung auf dem Dreifaltigkeitsfriedhof lädt die Gmünder VHS am Samstag, 29. Oktober, um 14 Uhr ein. Beim Gang über den Friedhof geht Stadtführerin Marlene Grimminger auf die baulichen und künstlerischen Gegebenheiten ein und weist auf besondere Gedenkstätten hin. Anmeldung und Informationen bei der VHS unter Telefon (07171)

weiter
  • 384 Leser
Polizeibericht

Jogger verletzt Jungen

Schwäbisch Gmünd. Rabiat endete eine Begegnung zwischen einem Jogger und einem 13-Jährigen am Sonntagnachmittag. Der Vorfall wurde am Montag bei der Polizei angezeigt. Demnach wurde am vergangenen Sonntag zwischen 17 und 18 Uhr ein 13-jähriger Junge von einem Jogger zunächst durch Gesten beleidigt und anschließend umgestoßen. Dabei wurde der Bub leicht

weiter
  • 844 Leser

Judo an der Laubenhartschule

Schulsport Sichtlich viel Spaß hatten die Laubenhartschüler beim Tag des Judo, der schon im dritten Jahr in Kooperation mit dem Judozentrum Heubach stattfand. Referentin Sophia Schmid begrüßte die Schüler mit „Mukoso-Re“ – dann ging sie mit ihnen die für alle Sportarten so wichtigen Fallübungen durch. Die Kinder durften sich sogar

weiter
  • 479 Leser
Kurz und bündig

Kindertheater in Herlikofen

Schwäbisch Gmünd-Herlikofen. Auf Einladung der VHS in Herlikofen und des Kulturbüros ist am Samstag, 29. Oktober, um 14.30 Uhr, Doris Batzler aus Karlsruhe mit ihrem Stück „Die kleine Hexe Wackelzahn“ im Vereinsraum der Gemeindehalle in Herlikofen zu Gast. Karten gibt es an der Tageskasse.

weiter
  • 622 Leser
Kurz und bündig

Kuba im Kulturcafé

Schwäbisch Gmünd. Kubanische Lebensfreude verbreitet der Sänger und Gitarrist Javier Herrera bei seinen Konzerten. Mit im Gepäck hat er am Freitag, 28. Oktober, um 20.30 Uhr im Kulturcafé der a.l.s.o. auch die neue CD „Sabor Cubano“.

weiter
  • 365 Leser
Kurz und bündig

Musik zur Marktzeit

Schwäbisch Gmünd. Innerhalb von Musik zur Marktzeit erklingen am Samstag, 29. Oktober, ab 10 Uhr in der Augustinuskirche Werke von Bach, Massenet und Mendelssohn. Organist Tobias Wolber spielt. Er stammt aus Esslingen, hat in Tübingen Kirchenmusik und in Stuttgart Schulmusik studiert und ist jetzt in Aalen im kirchenmusikalischen Praktikum als Assistent

weiter
  • 273 Leser

Sechs Kindergärten – eine Leitlinie

Handbuch Zwei Jahre lang haben 45 Erzieherinnen an einem Projekt gearbeitet.

Schwäbisch Gmünd Knapp fünf Zentimeter ist es dick, umfasst mehr als 100 Seiten und enthält nichts Geringeres als die Zukunft. Kirchenpfleger Joachim Richter und Dekanin Ursula Richter sind stolz auf das, was die Mitarbeiter der sechs evangelischen Kindergärten in den vergangenen zwei Jahren auf die Beine gestellt haben. Sie haben ein Qualitätshandbuch

weiter
  • 507 Leser

Stammtischnur fürFrauen

Unternehmungen Neue Kontakte knüpfen – das können Frauen bei einem eigenen Stammtisch.

Schwäbisch Gmünd. Einen Stammtisch für Frauen – das wünschte sich Ute Breyer. Sie gab über die Gmünder Kontakt- und Interessensbörse „Blickkontakt“ eine Anzeige auf. Mit ihrer Anzeige hat sie offensichtlich vielen Frauen aus der Seele gesprochen. Vor drei Jahren fand ein erstes Treffen statt. Inzwischen haben sich mehrere Interessensgruppen

weiter
  • 659 Leser

Zahl des Tages

45

Erzieherinnen haben zwei Jahre lang am Qualitätshandbuch für die Arbeit in sechs evangelischen Kindergärten in Gmünd gearbeitet.

weiter
  • 567 Leser

Erstes „rendezvous“

Musikwinter Die politische Reihe „rendezvous“ startet in die 30. Saison.

Gschwend. „Was ist der Westen? Betrachtungen aus historischer Perspektive“. So ist der Vortrag von Professor Dr. Holger Sonnabend überschrieben. An diesem Mittwoch, 26. Oktober, liefert der „Star unter den Professoren“ für Alte Geschichte an der Universität Stuttgart die spannende kulturgeschichtliche Einführung in die Veranstaltungsreihe

weiter
  • 488 Leser
Aus dem Gemeinderat

Eschacher Kinder und mehr

Kindergarten ist früher auf Jetzt wird die morgendliche Öffnungszeit im Kindergarten an die der Grundschule in Eschach angepasst: Ab 7 Uhr stehen die Erzieherinnen parat für die Sprösslinge. Die Umstellung ist ein Ergebnis einer Elternumfrage, die Kindergartenleiterin Gisela Bartz den Gemeinderäten um Bürgermeister Jochen König in der Sitzung präsentierte.

weiter
  • 431 Leser

Finanzen besser als erwartet

Gemeinderat Leinzeller Gremium befasst sich mit positivem Zahlenwerk und Ganztagsgrundschule.

Leinzell. „Man stochert ein bisschen im Nebel“, beschrieb Leinzells Bürgermeister Ralph Leischner am Dienstag in der Gemeinderatssitzung die Aufstellung des Etats für 2017. Grund: Es gibt noch keinen Haushaltserlass. Dennoch wird sich der Gemeinderat am 29. November mit der Einbringung des Etats 2017 befassen.

Klare Zahlen dafür zum Verlauf

weiter
  • 502 Leser

Gemeinderat Eschach lehnt viertes Windrad einstimmig ab

Strukturpolitik „Wir wollten ein ganz klares Zeichen setzen“, erklärt Bürgermeister Jochen König, warum der Gemeinderat Eschach dem Bau des vierten Windrads das Einvernehmen versagt hat. Dem Gremium sei bewusst, dass die Ablehnung vom Landratsamt wohl nicht akzeptiert werde, da die Anlage sich in der vom Regionalverband ausgewiesenen Vorrangfläche

weiter
  • 530 Leser

Herrliches Rundfenster gestiftet

Spende „Es ist, als komme der Himmel in den Raum“, schwärmt Jane Klaus, die gemeinsam mit ihrem Mann Volkmar aus Mitteln der Foundation das herrliche Rundfenster im evangelischen Gemeindehaus Spraitbach gestiftet hat. Pfarrer Reiner Kaupp (r.) sowie Otto Leitz und Erika Englert (l.) vom Förderverein sind sicher, dass die 5000-Euro-Spende

weiter
  • 639 Leser
Kurz und bündig

Heute Blutspende in Gschwend

Gschwend. Das Deutsche Rote Kreuz bittet am Mittwoch, 26. Oktober, von 14.30 bis 19.30 Uhr in der Mehrzweckhalle in Gschwend um Blutspenden. Spenden kann jeder Gesunde von 18 bis zum 73. Geburtstag, Erstspender dürfen nicht älter als 64 Jahre sein. Bitte Personalausweis mitbringen.

weiter
  • 557 Leser

Kinderstübchen Mutlangen feiert den Umzug

Einweihnung Alle sind glücklich über die neuen Räume. Deshalb haben Kinder, Eltern und Erzieherinnen jetzt die Einweihung des neuen Kinderstübchens Mutlangen in der Schulstraße 6 gefeiert. Es gab Kaffee und Kuchen, es konnte nach Herzenslust gespielt und gebastelt werden. Im Kinderstübchen können Kinder ab einem Alter von zehn Monaten ohne Eltern spielen,

weiter
  • 675 Leser
Kurz und bündig

Mädels-Flohmarkt

Eschach. „MeinSchrank – DeinSchrank“ heißt der Mädels-Flohmarkt in der Gemeindehalle in Eschach. Shoppen, quatschen, lachen ist angesagt beim Mädelströdel mit Musik am Samstag, 29. Oktober, von 16 bis 21 Uhr.

weiter
  • 636 Leser

Spannende Reise in Luthers Zeit

Geschichte zum Anfassen Bernd Schlawer nimmt auf Einladung der evangelischen Kirchengemeinde Ruppertshofen die Zuhörer mit in eine längst vergangene Zeit.

Ruppertshofen

Wer hätte das gedacht? Schon zu Martin Luthers Zeiten gab es so etwas wie das Smartphone. „Beutelbuch“ wurde die besondere Kostbarkeit damals genannt - extra gefertigt zum Schmökern unterwegs, praktisch, unverlierbar und eigentlich viel schöner als das, was es heute in elektronischer Form gibt.

Der, der das erzählt und dabei

weiter
  • 501 Leser

Streitbares Gespräch über Arbeit

Eine kontroverse Diskussion ist am Donnerstagabend, 27. Oktober, am Gmünder Münsterplatz zu erwarten. Es geht immerhin darum, wie die Bevölkerung in der Zukunft arbeiten wird und wer noch eine Arbeit haben wird. Zu Gast sind an diesem Abend zwei renommierte Experten:

der Jesuitenpater Dr. Friedhelm Hengsbach, einer der profiliertesten Wirtschafts-

weiter
  • 395 Leser
Kurz und bündig

Vergissmeinnicht Gottesdienst

Leinzell. Zu einem Vergissmeinnicht Gottesdienst laden Pfarrer Uwe Bauer, Pastoralreferentin Beate Jammer und das Vergissmeinnicht-Team der Sozialstation Abtsgmünd am Donnerstag, 27. Oktober, um 16.30 Uhr in St.-Georgs-Kirche in Leinzell ein.

weiter
  • 571 Leser
Guten Morgen

Ente gut,alles gut!

Marie Lisa Schulz über Flug-, Lauf- und Therapieenten.

Das Foto einer Laufente kursiert gerade im Internet. Das Kuriose an dem Foto ist nicht die Tatsache, dass das Federvieh rote Schuhe trägt. Nein, das ist nebensächlich. Die Laufente ist nämlich eine Flugente – gefangen im Körper einer Laufente. Zu verwirrend? Okay. Dann noch einmal von vorn. Bei der Laufente, die gerade zum Internetliebling mutiert,

weiter
  • 1
  • 420 Leser

Gmünder Feuerwehr bei den Besten

Die Gmünder Feuerwehr ist im Finale des „Conrad Dietrich Magirus Awards“. Bei diesem Preis des Feuerwehrfahrzeugherstellers Magirus werden national und weltweit die besten Teams prämiert.

Bewertet wird vor allem Teamwork bei spannenden Einsätzen, bei denen „Mut, Taktik, kreative Strategie und Engagement“ gefordert ist, teilt

weiter
  • 5
  • 1139 Leser

Heubacher Pfadfinder erfolgreich

Wettbewerb Beim „Ironscout“ in Paderborn schlagen sich die Jungs und Mädchen wacker

Heubach. Insgesamt 1200 gelaufene Kilometer, 26 gespielte Stationen und Top-Platzierungen sind die Bilanz eines überaus erfolgreichen Wochenendes der Heubacher Pfadfinder. Das Junior-Team „Hummelhaftet“ durfte als erste Heubacher Gruppe in den rund 80 Kilometer langen Rundwanderweg starten. Kurze Zeit später waren auch die Männer nur noch

weiter
  • 363 Leser

Viele kleine Baustellen

Straßenbau Bauarbeiter sanieren derzeit kleinere Schadstellen auf der stadteinwärts führenden Fahrbahn der Buchstraße in Gmünd. Die Arbeiten sollen bis Ende der Woche abgeschlossen werden. Eine umfassende Sanierung der Straße stehen erst im nächsten Jahr an. Foto: Tom

weiter
  • 655 Leser

„Frauen treffen sich ...“

Die pensionierte Pfarrerin Gotlind Bigalke lebt seit drei Jahren als Mitarbeiterin der Kirchen in Nordghana. Am Mittwoch, 26. Oktober, spricht sie im Dietrich-Bonhoeffer-Haus in Heubach zum Thema: Leben in der Savanne.

Beginn ist um 9 Uhr. Ein Unkostenbeitrag von 4 Euro wird erbeten.

weiter
  • 701 Leser

Gemeinderat Steinbruch und Waldrefugium

Bartholomä. Der Gemeinderat Bartholomä beschäftigt sich in seiner Sitzung am Mittwoch, 26. Oktober, ab 18.30 Uhr im Rathaus mit folgenden Themen: Das Schotterwerk soll erweitert werden, um Platz für Abraum zu schaffen. Die Halde ist laut Betreiber für einen Zeitraum von etwa 20 Jahren vorgesehen. Außerdem geht es in der Sitzung um die Festlegung eines

weiter
  • 910 Leser

Hospiz Ehrenamtliche Helfer gesucht

Heubach. Die ökumenische Hospiz-und Sitzwachengruppe Heubach sucht dringend ehrenamtliche Helferinnen und Helfer, die Menschen auf ihrem letzten Weg begleiten und deren Angehörige unterstützen. Der ökumenische Hospizdienst Aalen bietet einen Infoabend am Donnerstag, 27. Oktober, um 18.30 Uhr in Aalen, Friedhofstraße 7, an. Wer sich diese Aufgabe vorstellen

weiter
  • 736 Leser

Internet Heubachs neue Seite am Start

Heubach. Die neue Webseite der Stadt Heubach ist online. Die neun Jahre alte Webseite www.heubach.de wurde neu gestaltet und ist jetzt für mobile Endgeräte wie Smartphones und Tablet-PCs optimiert. Die Ideen dafür wurden mit einem Bürgerbeteiligungsverfahren unter Leitung des Instituts für kommunikatives Handeln, Dr. Jutta Beitschwerd, erarbeitet.

weiter
  • 659 Leser

Ab in den Remsbesen

Die Altersabteilung der Freiwilligen Feuerwehr Heubach macht am Samstag, 29. Oktober, einen Ausflug zum Remsbesen nach Winterbach. Treffpunkt ist um 14.30 Uhr beim Feuerwehrgerätehaus.

weiter
  • 814 Leser

Blasmusik vom Feinsten

Party Böhmische Nacht in Böbingen überzeugte die Besucher

Böbingen. Zum dritten Mal gastierten Lukas Bruckmeyer und seine böhmischen Kameraden in Böbingen. In einer fast voll besetzten Römerhalle sorgte die Rentnerband des Gesang- und Musikvereins zu Beginn für gute Stimmung.

Nach einer Umbaupause legten die böhmischen Kameraden los. Blasmusik vom Allerfeinsten begeisterte die Zuhörer. Man merkte sofort:

weiter
  • 788 Leser

Hardt: So geht's weiter

Städtebau Info-Abend zur Weiterentwicklung am Freitag.

Schwäbisch Gmünd. Die Bürger – speziell alle Anwohner des Hardt – sind jetzt am Freitag, 28. Oktober, ab 19 Uhr im BiKiFa (1. Stock, Mensa), in der Székesfehérvarér Straße 11 zu einer weiteren Informationsveranstaltung eingeladen. Der Abend widmet sich vor allem dem Abbruch der Kaserne sowie dem Entwicklungsbereich „Neues Wohnen Sonnenhügel“.

weiter
  • 733 Leser

Kommissar gibt Tipps

Sicherheit Info-Nachmittag bei der Altenhilfe Heubach

Heubach. Mit selbstgebackenen Kuchen, Kaffee, Tee und Kaltgetränken, serviert von den ehrenamtlichen Mitgliedern des Förderverein Altenhilfe, stimmten sich die Gäste auf einen informativen Vortrag ein. Der Gast, Hauptkommissar Otto Kruger von der Kriminalpolizei Aalen, vermittelte Tipps, Hinweise und Empfehlungen auf richtige Verhaltensweisen sowohl

weiter
  • 718 Leser
Kurz und bündig

Kunst in Böbingen

Böbingen. Im Bürgersaal des Böbinger Rathauses ist am Samstag, 29. Oktober, um 19 Uhr die Vernissage zur Ausstellung von Arbeiten des Künstlers Paul Groll und seiner Tochter Nina.

weiter
  • 623 Leser

Polizeibericht

Essingen. Zu einem Unfall mit vier Fahrzeugen kam es am Montagabend auf der B 29: Zu spät erkannte ein 53 Jahre alter Audi-Fahrer, dass der Verkehr vor ihm, auf Höhe Essingen, verkehrsbedingt anhalten musste und fuhr gegen 18.15 Uhr auf den Mercedes eines 19-Jährigen auf. Durch den Aufprall wurde der Mercedes auf den Fiat eines 46-jährigen Fahrers

weiter
  • 591 Leser

Stadt und Kreis spenden für Peru-Gruppe

Spende Die Heubacher Peru-Gruppe feiert ihr 25-Jähriges. Bei der Jubiläumsfeier gab’s zwei Finanzspritzen: Bürgermeister Frederick Brütting (li.) übergab von der Stadtverwaltung 3000 Euro und Sozialdezernent Josef Rettenmaier im Namen des Landkreises 1000 Euro an den Vorsitzenden Gerhard Ritz (re.). Foto: privat

weiter
  • 729 Leser
Kurz und bündig

„Churchnight“ in Heubach

Heubach. Am 31. Oktober ist „Churchnight“ in der frisch renovierten St.-Ulrichs-Kirche in Heubach. Beginn ist um 19 Uhr. Für Essen und Trinken ist gesorgt.

weiter
  • 197 Leser

Laut und auffällig Hilfe fordern

Grusel-Clowns Meldungen aus der Region nehmen zu. Polizei warnt vor falschen Nachrichten und gibt Verhaltenstipps.

Ostalbkreis. Meldungen aus der Bevölkerung über Grusel-Clowns nehmen im Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums Aalen zu, heißt es in einer Mitteilung. Die Polizei gehe allen diesen Meldungen nach, habe bislang aber noch keinen Grusel-Clown gesehen. Straftaten seien in diesem Zusammenhang bisher keine angezeigt.

Die Ermittlungen der Polizei haben

weiter
  • 2
  • 2392 Leser

„Gutes Leben muss in jedem Beruf möglich sein“

Politik Bundestagskandidatin Melanie Lang (Grüne) spricht über ihre politischen Schwerpunkte.

Schwäbisch Gmünd. „Ich möchte dabei sein, wenn es um Entscheidungen geht, die unsere Generation ausbaden muss.“ Das sagt Melanie Lang, Bundestagskandidatin der Grünen im Wahlkreis Backnang / Schwäbisch Gmünd. Die 27-Jährige zeigt sich am Dienstagabend in der „Kleinen Schweiz“ bei den Grünen in Schwäbisch Gmünd.

Seit der Schulzeit

weiter
  • 5
  • 439 Leser
Kurz und bündig

Besenfest in der Spitalmühle

Schwäbisch Gmünd. Im Café der Spitalmühle wird am Freitag, 28. Oktober, von 14.30 bis 17 Uhr, der Besen rausgehängt. Für Unterhaltung sorgt Rosi mit ihrem Akkordeon. Das Team verwöhnt Besucher mit kleinen Leckereien aus der Küche.

weiter
  • 331 Leser

Geheimnissen auf der Spur

Stadtführung Mitglieder des Freundeskreises Europäische Kirchenmusik auf Entdeckungstour mit Prof. Hubert Herkommer

Schwäbisch Gmünd. Münsterplatz und Johannisplatz mit ihren beeindruckenden Kirchenbauten standen im Mittelpunkt der Stadtführung mit Prof. Hubert Herkommer für rund 50 Mitglieder des EKM-Freundeskreises und Gäste. Die Wenigsten wussten, dass die Baumeisterfamilie Parler mit einem steinernen Laubblatt an der Außenwand des Kirchenschiffs am Münster ihr

weiter
  • 492 Leser
Kurz und bündig

Jahresplanung in der Südstadt

Schwäbisch Gmünd. Im Jahr 2017 kann der Südstadt-Treff sein zehnjähriges Jubiläum feiern. In dieser Zeit sind viele Initiativen und regelmäßige Veranstaltungen entstanden. Deshalb sind alle an der Südstadt Interessierten am Donnerstag, 27. Oktober, 18 Uhr, im Südstadt-Treff zu einem Meinungsaustausch eingeladen. Anschließend soll die Jahresplanung

weiter
  • 259 Leser

Scheffold bei Prototechnik

Wirtschaftskontakte Landtagsabgeordneter Stefan Scheffold besuchte das Unternehmen Prototechnik auf dem Gügling. Es zählt zu den Innovationsführern bei hochleistungsfähigen Abgassystemen und Fahrzeugkomponenten für die Autoindustrie. Geschäftsführer Stefan Schmidt führte Scheffold auch zu Produktionsprozessen auf dem Firmengelände. Auf dem Foto v.l.:

weiter
  • 605 Leser

Tagespost und SchwäPo im Heimat-Doppel digital lesen

Zeitung Die Gmünder Tagespost gibt es zusammen mit der Schwäbischen Post als E-Paper mit zusätzlichen Bildern und Videos im Web und als App.

Schwäbisch Gmünd

Lesen Sie die GT wie und wo sie möchten. Neben der gedruckten Ausgabe der Tageszeitung gibt es die GT auch digital – als E-Paper im Layout der gedruckten Ausgabe mit zusätzlichen Bildern und Videos im Web und als App.

Das bedeutet: Sie haben die Wahl und können jederzeit auf die GT zugreifen, egal von welchem Ort aus.

Das E-Paper weiter
  • 1017 Leser
Kurz und bündig

Tanzende Männer gesucht

Schwäbisch Gmünd. In jedem Mann steckt ein Tango Argentino-Tänzer – und den Tänzer im Mann entwickelt der Tango Argentino-Verein im neuen Anfängerkurs. Natürlich sind auch Paare und Solodamen willkommen. Der Kurs ist auch für Wiedereinsteiger geeignet. Er findet in der Tanzschule Knoll, Pfitzerstraße 26, in Schwäbisch Gmünd statt. Kursbeginn ist Samstag,

weiter
  • 238 Leser

Zahl des Tages

5,7

Millionen Euro Verlust haben die drei Kliniken in Aalen, Mutlangen und Ellwangen im vergangenen Jahr gemacht. Für 2016 geht Landrat Pavel von „deutlich über sechs Millionen“ aus. Vielleicht stehe eine 7 vorne.

weiter
  • 702 Leser

Handy-Nacken

Ostalbkreis. Wer ständig auf sein Smartphone, Handy oder Tablet schaut, bekommt irgendwann Schmerzen im Nacken und in den Schultern. Die aktuelle Datenerhebung der KKH Kaufmännische Krankenkasse zeigt: Betroffen vom Handy-Nacken ist auch Baden-Württemberg. Sechs von 1000 Versicherten litten 2015 darunter. Helfen können regelmäßige Pausen mit Lockerungsübungen.

weiter
  • 632 Leser

Zeiss setzt zum Quantensprung an

Investition Der Optik-Konzern investiert 60 Millionen Euro in die Erweiterung des Halbleitertechnik-Werks in Oberkochen – die nächste Chip-Generation des EUV-Zeitalters rückt auf den Bildschirm.

Oberkochen

Im Mai 2013 schloss Zeiss im interkommunalen Gewerbepark Königsbronn/Oberkochen ein Investitionsfeuerwerk von 400 Millionen Euro ab. Neben einem Logistikzentrum, einem Parkhaus und einem großen Betriebsrestaurant wurden hochmoderne Büro- und Produktionsgebäude für die Medizin- und Halbleitertechnik erstellt.

Für den Unternehmensbereich Semiconductor

weiter

Neue Baugebiete in Lautern auf den Weg gebracht

Wohnen Gemeinderat Heubach stimmt am Dienstagabend zwei Entwürfen mit insgesamt 19 Bauplätzen zu – Jetzt geht’s an die Detailplanung.

Heubach

Wohnraum ist gefragt, stellte Bürgermeister Frederick Brütting in der Sitzung am Dienstagabend klar. Die Nachfrage übersteige das Angebot bei Weitem. „In Heubach haben wir noch genau einen Bauplatz“, sagte Brütting. In Lautern keinen einzigen. Und das, obwohl junge Familien bleiben und bauen wollten. Heute nun könne der Gemeinderat

weiter
  • 745 Leser

Gemeinsames Einsparziel

Energieeffizienz Netzwerk möchte Wert um fünf Prozent erhöhen.

Abtsgmünd. Rund um das Thema Energiewertstromanalyse drehte sich das Treffen des Energieeffizienz-Netzwerks der EnBW ODR, das bei der Firma aprithan Schaumstoff stattfand. Obwohl der Großteil des Energieverbrauchs im Produktionsprozess selbst verbraucht wird, fokussieren sich die meisten Unternehmen auf Optimierungsmaßnahmen in den Querschnittstechnologien

weiter
  • 1059 Leser

Wirtschaft kompakt

Atlanta/Aalen. Bei der Druckgusskonferenz in Atlanta ging der „Best Paper Award“ für den besten Fachbeitrag an das Gießereilabor der Hochschule Aalen. Der wissenschaftliche Beitrag wurde von Prof. Lothar Kallien, Dipl.-Phys. Walter Leis und Dr. Frank Goodwin (International Zinc Association) verfasst.

weiter
  • 1224 Leser

Das Ende der Sexiness

Wirtschaftsbeirat Andreas Joehle hat den Hartmann-Konzern kräftig umgekrempelt. Er erklärt, wie er aus Vielfalt einen Wettbewerbsvorteil ziehen will.

Dass die Hartmann-Gruppe ein internationales Unternehmen ist, dürfte seit Jahren klar. Andreas Joehle erklärte hingegen dem Wirtschaftsbeirat der Stadt Gmünd, warum es einen Unterschied zwischen einem global agierenden und global denkenden Unternehmen gibt - und wie er Hartmann von erstem zum zweiten führen will. Seine These: Vielfalt schafft Innovation

weiter
  • 1399 Leser

Referat:Erfolgsfaktor Entscheidung

Arbeitsagentur After-Work-Party: Doris Helzle erklärt, wie man im Beruf und in Privatleben zu Entscheidungen kommt

Aalen. In Zusammenarbeit mit dem Regionalbüro für berufliche Fortbildung Ostwürttemberg veranstaltete die Agentur für Arbeit Aalen ihre zweite After-Work-Party. Ziel: neue Wege in der Kundenbetreuung gehen. Die Beauftragten für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt Barbara Markus und Anja Wunder sowie Sabine Kunert, Leiterin des Regionalbüros für berufliche

weiter
  • 1044 Leser
Tagestipp

Hillu‘s Herzdropfa!

Hillu´s Herzdropfa präsentieren in ihrem Comedy-Programm Geschichten vom Ländle und seinen darauf lebenden „Hailändern“. Dieses Programm „Von dr Alb ra“ - Unsere Alb ist ein Paradies!!“ ist eine wahre Fundgrube für die sprachliche Eigenart der schwäbischen Mundart. Spontan, herzhaft und schlagfertig so wie der echte Älber.

weiter
  • 508 Leser

„Wogen und Wellen“ des Kammerchors

Konzert Mit seinem aktuellen Programm nimmt der Aalener Kammerchor sein Publikum mit auf die Reise.

Faszination Meer. Inspiration für Maler, Autoren und Filmemacher. Und für Komponisten wie Johannes Brahms, Robert Schumann und Fanny Hensel. Deren Lieder handeln nicht nur von der See, sie spiegeln sie wieder. Mal kraftvoll und stürmisch, dann wieder von majestätischer Eleganz, betörend, verheißungsvoll und sanft.

Und genau dieses kompositorische Spiel

weiter
  • 452 Leser

Blues-Session Café Swing trotzt Halloween

Süßes, Saures? Nein. Blues. Am Montag den 31. Oktober wird die Nacht zum Tage und überall sieht man Monster Leute erschrecken. Halloween. Dieser Brauch hat sich mittlerweile auch im Schwobaländle etabliert. Im Heidenheimer Café Swing wird nicht nach Gutzle gefragt, sondern die Blue Monday Blues Session zelebriert. Ab 20 Uhr lädt die Session Band des

weiter
  • 715 Leser

Kittererspielt auf der Barockorgel

Konzert Bach-Zyklus in der St. Johann in Aalen mit Bachs Kleinodien der „Kleinen Orgelmesse“ und großen Orgelwerken.

Am kommenden Sonntag, den 30. Oktober, ab 18 Uhr findet ein Konzert des Aalener Bach-Zyklus an der Barockorgel der Johanneskirche auf dem St. Johann-Friedhof statt. Dabei trifft der Wasseralfinger Arzt und Organist Hans – Roman Kitterer auf die in der Wasseralfinger Orgelwerkstadt von Joseph Allgeyer gebauten Barockorgel. Wie zu Bachs Zeiten werden

weiter
  • 606 Leser
Kurz und bündig

AfD-Politikerin über Zukunft

Schwäbisch Gmünd. „Für eine selbstbewusste Zukunft“: Über dieses Thema spricht und diskutiert die AfD-Politikerin Dr. Alice Weidel mit Interessierten im Stadtgarten am Samstag, 29. Oktober, um 19.30 Uhr.

weiter
  • 793 Leser

Hexen, Monster und Skelette bei Halloweenparty am HBG

Halloween Allerlei gruselige Gestalten trafen sich kürzlich am HBG zur Halloweenparty, auch die Lehrer ließen sich den Spaß nicht nehmen und waren in ihren Kostümen kaum wiederzuerkennen. Schnell füllte sich der Dancefloor und Dracula mit Frankenstein feierten, Hexen tanzten und Monster mit Skeletten herumtollten. Als Höhepunkt der Party fand ein Kostümwettbewerb

weiter
  • 519 Leser

In der Gemeinschaft der Kolpingsfamilie an einer lebenswerten Zukunft arbeiten

Kolpingtag Vorsitzender Thomas Eble verweist auf die Herausforderungen der Zukunft im Sinne von Adolph Kolping. Ehrengast Gertrud Baumgarten berichtet über Wirken des brasilianischen Kolpingwerks.

Schwäbisch Gmünd.

In feierlichem Rahmen verbrachten die Mitglieder der Kolpingsfamilie Schwäbisch Gmünd den diesjährigen Kolpingtag. Dazu konnte der Vorsitzende Thomas Eble zahlreiche Mitglieder und als Ehrengast die Vorsitzende des Förderkreises Brasilien, Gertrud Baumgarten aus Fulda, begrüßen. Thomas Eble spannte den Bogen von Adolph Kolpings Geburtstag

weiter
  • 413 Leser

Kurz und bündig

Schwäbisch Gmünd. Bürgermeisterin Gudrun Flogaus, aus Schlat im Landkreis Göppingen spricht am Donnerstag, 27. Oktober, ab 20 Uhr für den Zonta-Club im Rokoko-Schlösschen. Sie ist seit 2010 im Amt, wurde mit knapp 49 Jahren gewählt. Flogaus wird über die Herausforderungen in diesem immer noch sehr männlich geprägten Amt berichten. Sie war die erste

weiter
  • 427 Leser
Zur Person

MichaelJung

Schwäbisch Gmünd. Michael Jung ist Glasermeister vom „alten“ Schlag und ein gefragter Mann in seinem Handwerk. Seit 25 Jahren ist er bei der Firma Stahl Fensterbau beschäftigt und der Fachmann in Sachen Restauration und Reparaturen. 1991 begann er seine Lehre beim Gmünder Traditionsbetrieb. Danach erlangte er den Meisterbrief. Peter Stahl,

weiter
  • 660 Leser

Pfadfinder gestalten Kleintiergehege

Aktion Beliebtes Gehege auf dem Lindenhof vom Stamm Heilig Kreuz umgebaut.

Schwäbisch Gmünd. Auf dem Lindenhof gibt es ein öffentlich zugängliches Kleintiergehege. Vor allem bei den Menschen mit Behinderung, die dort wohnen, ist es sehr beliebt. In einer 70-Stunden-Aktion hat nun der Stamm Heilig Kreuz Schwäbisch Gmünd der Deutschen Pfadfinderschaft Sankt Georg (DPSG), das Gehege für die Kaninchen neu und attraktiv hergerichtet.

weiter
  • 371 Leser

Schüler zeigen ihre Werke im Amt

Schulkunst „Kunst im Amt“; unter diesem Titel stellen die Klosterbergschule und die Martinus-Schule derzeit gemeinsam Werke ihrer Schüler in Amtsräumen aus – genauer gesagt im städtischen Amt für Familie und Soziales im ersten Obergeschoss des Spitalgebäudes am Marktplatz. Der Erste Bürgermeister Dr. Joachim Bläse (rechts im Bild,

weiter
  • 564 Leser

Senioren feiern

Herbstfest Das Senioren-Zentrum Haus Edelberg „Wetzgauer Berg“, lud zum Herbstfest ein. Aus der hauseigenen Küche gab es herbstliche Genüsse, wie neuen Wein und Zwiebelkuchen. Die „Kaiserberger“ sorgten für Musik und die Kinder aus dem Kinderhaus Waldau für ein schönes Programm. Foto: privat

weiter
  • 611 Leser
Kurz und bündig

Umgang mit dem Baby

Schwäbisch Gmünd. An einem Abend erlernt man am Stauferklinikum unter fachkundiger Anleitung alles, was man für den Umgang mit seinem Baby wissen sollte. Die Teilnahmegebühr beträgt pro Paar 15 Euro, pro Einzelperson 10 Euro. Eine Anmeldung ist erforderlich unter Telefon (07171) 701-1911 oder über die Homepage www.stauferklinikum.de. Der nächste Kurs

weiter
  • 420 Leser
Kurz und bündig

Yoga in den Herbstferien

Schwäbisch Gmünd. In den Ferien bietet die VHS zwei Yoga-Kurse an. An drei Tagen praktizieren Kinder ab 12 Jahren jeweils von 17 bis 18 und Erwachsene von 18.30 bis 20 Uhr Yoga im Gymnastikraum im Unipark. Es geht los am Mittwoch, 2. November. Weitere Informationen gibt es unter Tel. (07171) 925150.

weiter
  • 561 Leser

Kliniken: Jetzt geht es ums Überleben

Defizit Das Personal der Ostalb-Kliniken muss konsequent Überstunden und Resturlaub abbauen. Spareffekt: drei Millionen.

Aalen. Die Finanzlage der Kliniken ist dramatisch. Jetzt, sagt Landrat Klaus Pavel, gehe es darum, den Betrieb zu retten. Deshalb wurde ihm zufolge die Notbremse gezogen. Am Dienstag im Kreistagsausschuss für Kliniken und Gesundheit hat er die eingeleiteten Sofortmaßnahmen vorgestellt.

Das Personal muss bis Jahresende alle Überstunden abbauen und den

weiter
  • 5
  • 837 Leser

„Ruppertshofen kann als Wohngemeinde einiges bieten“

Ortsportrait Wie Bürgermeister Peter Kühnl die Gemeinde sieht und was er in Zukunft noch alles anpacken möchte.

Ruppertshofen

Wunderbar wohnen kann man hier – das ist eine der wichtigsten Eigenschaften, die Bürgermeister Peter Kühnl mit Ruppertshofen in Verbindung bringt. Wer einmal die Grundsatzentscheidung getroffen und sich entschieden habe, auf dem Land zu leben, der finde in diesem Ort allerbeste Bedingungen. Als Single, als Paar und ganz besonders

weiter
  • 644 Leser

Ausgaben kommen zur Genüge

Finanzen Die Gemeinde Waldstetten nimmt im Jahr 2015 gut 2 Millionen Euro mehr Gewerbesteuer ein, als erwartet. Warum der Kämmerer trotzdem nicht jubelt und wo das Geld landet.

Waldstetten

Vorsicht gehört offenbar eher zu den Grundeigenschaften eines Kämmerers als Optimismus. „Einen Kämmerer, der sagt, wir haben genug, den wird’s nicht geben“, sagt derjenige im Waldstetter Rathaus, Gerhard Seiler. Diesen Verdacht bestätigt er beim Gespräch über die Finanzen der Gemeinde. Konkret über die Jahresrechnung

weiter
  • 380 Leser
Kurz und bündig

Der Energieberater kommt

Lorch. Der Verein „EnergiekompetenzOstalb“ bietet im Lorcher Rathaus am Donnerstag, 3. November, von 15 bis 18 Uhr in Kooperation mit der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg eine kostenlose energetische Erstberatung an. Terminvereinbarung unter Telefon (07173) 185516 oder (07172) 180146.

weiter
  • 454 Leser

Freundschaftseiche im Gepäck

Namensverwandtschaft Der Vordersteinenberger Männergesangverein „Rütli“ zu Gast beim gleichnamigen Verein im Osnabrücker Land.

Alfdorf-Vordersteinenberg. Tatsächlich, es gibt in Deutschland zwei Chöre, die sich Männergesangverein „Rütli“ nennen. Einen in Melle-Buer im Osnabrücker Land und der andere bekanntermaßen in Vordersteinenberg. 2009 kamen Sänger des MGVs „Rütli Nord“ dahinter, dass es im Süden noch einen „Rütli“ gibt. So nahmen die

weiter
  • 453 Leser
Kurz und bündig

Gemeinderat und Bauanträge

Waldstetten. Die Jahresrechnung 2015 der Gemeinde und den Waldwirtschaftsplan 2017 berät der Waldstetter Gemeinderat in seiner Sitzung am Donnerstag, 27. Oktober, ab 19.15 Uhr im Rathaus. Außerdem geht es unter anderem um einen Termin für die Bürgermeisterwahl 2017. Der Bauausschuss tagt bereits um 19 Uhr.

weiter
  • 403 Leser

In den Ferien den Wald entdecken

Herbstspaß Naturparkführer Walter Hieber bietet ein buntes Erlebnisprogramm in Feld und Wald.

Welzheim. Im Herbst gibt’s in der Natur Spannendes zu erleben. Naturparkführer Walter Hieber lädt ein zu seinen Herbstferien-Abenteuern. Hier gibt’s noch Plätze:

Wildnistag im Wieslauf-CampMittwoch, 2. November. Holz sammeln, Feuer machen, gemeinsam kochen und essen, Spuren suchen, anschleichen, tarnen, Pfeil und Bogen stehen auf dem Programm weiter
  • 355 Leser

Landschaft und Stillleben

Ausstellung Bilder von Petra Pilous im Café Muckensee in Lorch.

Lorch. In der Dauer-Ausstellung der Gemeinschaft Lorcher Hobbykünstler im Foyer des Restaurants Muckensee stellt Petra Pilous in den kommenden Monaten einige ihrer Kunstwerke aus. Themen der Bilder sind Stillleben und Urlaubslandschaften in Aquarelltechnik. Die Ausstellung kann während der Öffnungszeiten des Restaurants besucht werden.

weiter
  • 1021 Leser
Kurz und bündig

Zu Fuß nach Rom

Lorch-Waldhausen. Impressionen seiner Wander-und Pilgerreise von Bettringen nach Rom stellt Hans-Joachim Abele am Donnerstag, 27. Oktober, im evangelischen Gemeindehaus in Waldhausen vor. Die Veranstaltung der katholischen und evangelischen Kirchengemeinden Lorch-Waldhausen beginnt um 19.30 Uhr.

weiter
  • 360 Leser

Zuschussgeschäft mit Leidenschaft

Buchvorstellung Der Titel „Die Lorcher Chorbücher“ ragt aus bisherigen Veröffentlichungen über Lorch heraus.

Lorch. Fester Einband, 240 stabile Seiten und viele, teils ganzseitige Bilder: Das neu erschienene Buch „Die Lorcher Chorbücher. Aufsätze zur Sonderausstellung ‘500 Jahre Lorcher Chorbücher’ im Kloster Lorch“ macht einen hochwertigen Eindruck. „Ein solches Werk habe ich zum ersten Mal für Lorch erarbeitet“, erzählt

weiter
  • 615 Leser

Ein Bewerber weniger

Kurz vor der Entscheidung darüber, welcher Gastronom künftig den Gmünder Stadtgarten bewirten soll, ist einer der Bewerber abgesprungen. Das teilte Rathaussprecher Markus Herrmann am Dienstagabend mit. Damit bleiben zwei Kandidaten übrig, aus denen der Gemeinderat an diesem Mittwoch, 28. Oktober, den künftigen Pächter für Grien und Rokokoschlössle auswählen

weiter
  • 4
  • 2196 Leser
Tagestipp

Gott und sein Bodenpersonal

„Auch auf der Ostalb ist 'FKK' etwas Feines“, dachte der evangelische Pfarrer Stephan Schwarz und tauscht die Großdeinbacher Kanzel mit der Bühne. „FKK“, das ist „Feinsinniges Kirchenkabarett“ und es geht um Gott, die Welt – und das Bodenpersonal.

Vorverkauf in Bartholomä: Raiffeisenbank und Postagentur Gröner;

weiter
  • 531 Leser

Räume voller Kunst und Design

Ausstellung Die „Winter-Räume“ zeigen an drei Ausstellungstagen Kunst und neueste Trends aus dem Bereich Design, Mode und Handwerk.

Auch in diesem Jahr präsentiert die Winterausstellung „Winter-Räume“ in Untergröningen wieder fast alle Facetten kreativen Schaffens. Zu sehen sind im zweiten Obergeschoss des Schlosses an den drei Ausstellungstagen auch Arbeiten von preisgekrönten Künstlern und Designern.

Erneut sind in Untergröningen auch internationale Teilnehmer zu

weiter

Michael Krebs feiert in Urbach

Kabarett Eine Stimme, zehn Finger, 88 Tasten, 22 Kleinkunstpreise und elf Jahre Rock’n’Roll-Kabarett – Michael Krebs hält die Zeit für gekommen, all diese Jubiläen mal so richtig abzufeiern. Am Freitag, 4. November, 20 Uhr, ist er in Urbach in der Auerbachhalle zu Gast. Karten gibt es im Vorverkauf für 17 Euro. Foto: Sven Hagola

weiter
  • 963 Leser

Zahl des Tages

70

Aussteller zeigen Design, Kunst und Handwerk bei den 4. „Winter-Räumen“ auf Schloss Untergröningen. Sie kommen unter anderem aus London, Antwerpen, Südfrankreich, Amsterdam, Kopenhagen und dem österreichischen Krumbach, aber auch aus Berlin, Hamburg, Düsseldorf, Frankfurt, Stuttgart, Karlsruhe, Tübingen, München, Augsburg und der Region.

weiter
  • 853 Leser

Arien, Lieder und Jodler

Schlosskonzert Margarete Huber und Tomas Bächli gastieren in Gaildorf.

Im Rahmen der „Gaildorfer Schlosskonzerte“ lädt die VHS in Kooperation mit der Stadt Gaildorf für Sonntag, 6. November ab 19 Uhr in den Wurmbrandsaal im Alten Schloss zu einem besonderen Konzert ein. Der Titel „Arien, Lieder und Jodler“ weist auf eine Reise durch die Welt des Gesangs hin, in der das Virtuose des Belcanto ebenso

weiter
  • 907 Leser

Leidenschaftliche Verrückte

Theater Der Spielclub Ü36 des Theaters der Stadt Aalen zeigt „Ein Winternachtstraum“.

Am kommenden Donnerstag, 27. Oktober, um 20 Uhr feiert der Erwachsenenspielclub des Theaters der Stadt Aalen „Ü 36“ Premiere mit der Bühnenadaption der Filmkomödie. „Ein Winternachtstraum“ im Aalener WiZ. Darin geht es um begeisterte Hobbyschauspieler, die ihre gesamte Freizeit dafür opfern, mit Gleichgesinnten ein abendfüllendes

weiter
  • 600 Leser

Oratorienchorkonzertiert

Brahms-Requiem Konzerte in Ellwangen und Abtsgmünd.

Der Oratorienchor Ellwangen bringt am Samstag, 19. November, 20 Uhr, in der Evangelischen Stadtkirche Ellwangen „Ein deutsches Requiem, op. 45“ von Johannes Brahms zur Aufführung. Die Leitung hat Professor Willibald Bezler.

Die Aufführung stellt eine Besonderheit dar, da der Orchesterpart in der Fassung für Akkordeonorchester gespielt wird,

weiter
  • 645 Leser

Sternstunde eines Requisiteurs

Am Freitag, 28. Oktober, um 20 Uhr zeigt das Theater der Stadt Aalen die Komödie „Die Sternstunde des Josef Bieder“ im Aalener Alten Rathaus.

Ein Fehler des Theaterdisponenten führt dazu, dass der Theaterrequisiteur Josef Bieder an einem sogenannten „Schließtag“, an dem das Theater geschlossen sein sollte, unvermittelt einem

weiter
  • 542 Leser

Kienzle kommt am Sonntag

Gschwend. Beim Gschwender Musikwinter am kommenden Sonntag, 30. Oktober, um 18 Uhr im Bilderhaus begibt sich die TV-Journalistenlegende Ulrich Kienzle (Foto) im Gespräch mit Martin Mühleis auf einen historischen Exkurs. Tief dringt er in die Geschichte vor. „Wer sind wir?“ „Wo kommen wir her?“ „Was sind die Wurzeln unserer

weiter
  • 813 Leser

Auch beim Müll beginnt die Winterzeit

Abfallentsorgung Ab 1. November gelten Winteröffnungszeiten auf allen Wertstoffhöfen, der Entsorgungsanlage Ellert sowie der Erd- und Bauschuttdeponie Herlikofen. Die neuen Öffnungszeiten betreffen hauptsächlich die Abendstunden, die Deponie Herlikofen hat außerdem samstags geschlossen. Foto: opo

weiter
  • 852 Leser

Salvator – ein Ortder Mystik und des Grauens

Geschichte 2017 wird die Wallfahrtsstätte Salvator 400 Jahre alt. Besucher des Erzählcafés berichten, wie diese in ihrer Kindheit auf sie gewirkt hat. Von Julia Trinkle

Schwäbisch Gmünd

Als Karlheinz Hegele als Bub mit seiner Tante Mathilde auf den Salvator spazierte, begleitete ihn stets ein „wohliger Grusel“, berichtet der heutige Vorsitzende des Gmünder Geschichtsvereins beim Erzählcafé in der Spitalmühle zum Thema Kindheit und Jugend am Salvator. Der Kreuzweg sei für ihn ein „riesiges Faszinosum“

weiter

Studenten derHfG stellen in Dubai aus

Design 50 Hochschulen aus 30 Ländern stellen auf der Dubai Design Week aus – die Gmünder HfG ist dabei.

Schwäbisch Gmünd. Auf der diesjährigen Dubai Design Week stellen Studenten der Gmünder Hochschule für Gestaltung ihre Abschluss- und Studienarbeiten in der Global Grad Show vor. Die Ausstellung präsentiert Projekte von mehr als 50 renommierten Hochschulen aus 30 Ländern. Aus Deutschland sind noch zwei weitere Hochschulen, Bremen und Wuppertal, vertreten.

weiter

Nur im Stau und beim Einparken darf der Tesla selbst fahren

Serie Elektromobilität Peter Kilgenstein zählt zur noch kleinen Gemeinde der Elektromobil-Nutzer. Erfahrungen mit dem „Model S“.

Schwäbisch Gmünd

Elektromobilität ist für viele ein Gesprächsthema, für manche Realität. Wie fährt es sich damit, wie alltagstauglich sind die E-Mobile. Und wie steht es wirklich um den ökologischen Vorteil. Antworten darauf gibt Tesla-Fahrer Dr. Peter Kilgenstein im Gespräch mit dieser Zeitung.

Was hat Sie bewogen, ein Elektrofahrzeug zu kaufen?

weiter
  • 640 Leser

Zeiss investiert 60 Millionen Euro

Das weltweit modernstes Zentrum für Lithographie-Optik in Oberkochen soll um 6.000 Quadratmeter erweitert werden - Bauantrag für Ausbau gestellt
Das weltweit modernste Zentrum für Lithographie-Optik soll weiter wachsen: Die Zeiss Sparte Semiconductor Manufacturing Technology (Halbleitertechnik, SMT) plant, ihre Fertigungsmöglichkeiten im interkommunalen Gewerbegebiet Oberkochen/Königsbronn zu erweitern. Ein entsprechender Bauantrag wurde beim zuständigen Gemeinderat eingereicht. weiter
  • 5
  • 1447 Leser

Klar gegenBaupläne amZeiselberg

Bauvorhaben Naturschützer befürchten deutliche Nachteile für das Gmünder Stadtklima und die Ökologie

Schwäbisch Gmünd. Die im Naturschutz-Dachverband ANO zusammengeschlossenen Vereine und Naturschutzverbände lehnen die geplante Wohnbebauung am Gmünder Zeiselberg einhellig ab. Die Naturschützer kritisieren dies als Zerstörung eines für Stadtklima und Ökologie essenziell wichtigen Grünzuges und zweifeln die Rechtsgrundlage für das Baubegehren an. Sie

weiter
  • 5
  • 629 Leser
Freizeit verlost fünf mal zwei Karten für Modelleisenbahnbörse

Zum 32. Mal veranstalten die Eisenbahnfreunde Aalen e.V. am 6. November ihre traditionelle Modelleisenbahn-Börse in der Aalener Stadthalle. Die Börse ist von 11 bis 16 Uhr geöffnet und es wird dieses Jahr auch eine digitale Märklin-K-Gleis- Schauanlage gezeigt.

Rechtzeitig vor der Advents- und Weihnachtszeit haben Modelleisenbahner oder solche, die

weiter
  • 125 Leser

Kabarett

Der Allgäuer Liedermacher und Kabarettist Josef Haberstock alias Broadway-Joe steht in Neresheim-Elchingen auf der Bühne. Eingeladen hat ihn die Liedertafel Elchingen. Haberstock hat eine Fortsetzungsfolge von dem bekannten Blasmusikstück „Auf die Vogelwiese ging der Franz“ geschrieben, das da heißt: „Es ist Stammtisch in Franz seim

weiter
  • 284 Leser
Freizeit verlost drei mal zwei Karten für Kleinkunst-Treff

Mundart

Das Ensemble „Bliss“ ist der Schweizer Direktimport. Fünf junge Männer bieten helvetische Mundarbeit in Perfektion, ganz ohne Instrumente. Beim Internationalen A-cappella-Wettbewerb 2014 in Graz erhielt die Band fünf Auszeichnungen. Am Freitag, 18. November, um 20 Uhr zeigen sie ihr Können in der Aalener Stadthalle.

Den fünf Gentlemen

weiter

Info

Öffnungszeiten von „Winter Räume“:

Freitag von 17 bis 22 Uhr, Samstag von 14 - bis 22 Uhr und Sonntag von 11 bis 18 Uhr.

Der Eintritt beträgt sechs Euro für Erwachsene. Kinder unter 14 Jahren haben freien Eintritt.

Weitere Informationen und Filme zu der Veranstaltung gibt es online unter www.winter-raeume.de.

weiter

Rock vom Feinsten

Es wird zum 7. Durlanger Kultur-Rockfestival eingeladen: Vier hochkarätige Bands, regionale und überregional, werden Musikliebhaber aller Altersklassen in der Gemeindehalle einheizen. Als Opener um 19.30 beginnen „The Morrisons“ mit Interpretationen der legendären Band „The Doors“. Als zweite Band legen dann „Hellraisers

weiter

Vortrag

Autorin Sophie Labelle erzählt in der Kulturkneipe im Jugendkulturzentrum Esperanza über ihr Leben. „I was born this way“ heißt ihr Vortrag über Transgender. Labelle ist Trans-Autorin, Cartoonistin und Aktivistin im „Trans Rights Movement“. Neben ihrer Aufklärungsarbeit wurde sie vor allem durch ihre Webcomics „Assigned

weiter
  • 134 Leser

Zum Thema Toleranz

Mit Gotthold Ephraim Lessings Klassiker „Nathan der Weise“ eröffnet das Landestheater Tübingen am Mittwoch, 26. Oktober, um 20 Uhr im Congress-Centrum Stadtgarten Schwäbisch Gmünd die neue Spielzeit des Gmünder Kulturbüros. Um 19.15 Uhr wird im Jörg-Ratgeb-Saal eine Einführung angeboten.

Der Jude Nathan kehrt von einer Geschäftsreise in

weiter
  • 150 Leser
Freizeit verlost drei signierte CDs von Sänger Bruck

Sänger Bruck hat mit „Kreide auf Asphalt“ ein neues Album auf den Markt gebracht – 14 Titel, viele neue und dazu das Beste aus seiner jungen Karriere. Am 27. Oktober, um 20 Uhr spielt Bruck im ClubCann in Stuttgart.

Das Album „Kreide auf Asphalt“ ist Bruck pur in all seinen Facetten: Fast jeder Song hat mit seinem eigenen,

weiter
  • 214 Leser

Der Spielclub Ü36 des Theaters der Stadt Aalen feiert am Donnerstag, 27. Oktober, um 20 Uhr Premiere mit „Ein Winternachtstraum“ auf der großen Bühne im Wi.Z. Die geistreiche Komödie entstand nach dem gleichnamigen Film von Kenneth Branagh. Weitere Vorstellungstermine sind am 12. und 13. November, jeweils um 20 Uhr. Foto: J. Neumann

weiter
  • 149 Leser

Dekoideen

Deko- und Stoffideen im skandinavischen Stil liegen immer noch voll im Trend. Besonders in der Herbst- und Winterzeit schafft der skandinavische Dekostil eine gemütliche Atmosphäre. In ihrem Buch zeigt Tone Finnanger viele tolle Stoff- und Dekoideen für den Winter. Klare, verständliche Erklärungen, detaillierte Materiallisten und anschauliche Fotos

weiter
  • 182 Leser

Gesammelte Kolumnen

Im Grunde ist alles ganz einfach Wer kennt sie nicht? Dora Heldt, erfolgreiche Autorin, deren Romane auch verfilmt werden. In ihrem neuesten Buch bekommen wir ihre gesammelten Kolumnen einer Frauenzeitschrift zu lesen. Herrlich humorvoll, witzig und ehrlich, aber doch im Grunde ganz einfach. Heldt plaudert über den Vorteil eines Vierfarbenstifts, über

weiter
  • 177 Leser
Mittwoch, 26.10.2016

Schwäbisch

Pfeilgrad geht es ab, wenn „Hillu´s Herzdropfa“ mit Vollgas ins Stödtlener Rathaus brettern. Spontan, herzhaft und schlagfertig so wie der echte schwäbische Älbler Humor! Das verspricht das neue Programm „Von dr Alb ra“.

Karten gibt´s im Rathaus Stödtlen, Tel. (07964) 900918.

19.30 Uhr

Bürgersaal, Stödtlen

Das Allgäuer Autorenduo

weiter
  • 144 Leser

Sozialer Fußball?

Die Fußball-Bundesliga ist eine Milliardenindustrie. Nicht jeder, der davon profitiert, behält das ganze Geld für sich. Doch was ist davon zu halten, wenn Fußballspieler Stiftungen gründen, Vereine Sozialabteilungen aufbauen oder sich gegen Rassismus engagieren? Und wie ehrlich sind diese Initiativen gemeint? Damit hat sich Ronny Blaschke für sein

weiter
  • 164 Leser

Südamerikanische Rhythmen

Musikalischer Cocktail im Bürgerhaus in Lorch

Gerade wenn die Menschen dem Sommer nachzutrauern beginnen, bringt der „Runde Kultur Tisch Lorch“ mit heißen südamerikanischen Rhythmen Urlaubsstimmung und karibischen Flair ins Lorcher Bürgerhaus.

Das Stuttgarter Ensemble „Latin Affairs“ serviert einen musikalischen, südamerikanischen Cocktail aus der Herbheit des Tangos, der

weiter
  • 160 Leser

Zeitreise

Das Schlossmuseum Ellwangen bietet am Sonntag, 30. Oktober, um 14 Uhr eine Sonderführung mit dem Titel „Jedes Lied ist anders. Ein musikalischer Spaziergang durchs Schloss“.

An verschiedenen Örtlichkeiten des Ellwanger Schlosses trägt das A-capella-Vokalensemble „s’Chörle“ unter der Leitung von Anke Renschler ausgewählte

weiter
  • 378 Leser
Freizeit verlost fünf mal zwei Karten für Modelleisenbahnbörse

Zum 32. Mal veranstalten die Eisenbahnfreunde Aalen e.V. am 6. November ihre traditionelle Modelleisenbahn-Börse in der Aalener Stadthalle. Die Börse ist von 11 bis 16 Uhr geöffnet und es wird dieses Jahr auch eine digitale Märklin-K-Gleis- Schauanlage gezeigt.

Rechtzeitig vor der Advents- und Weihnachtszeit haben Modelleisenbahner oder solche, die

weiter

Das Stuttgarter Ensemble „Latin Affairs“ serviert am 29. Oktober, ab 20 Uhr einen musikalischen, südamerikanischen Cocktail im Bürgerhaus Lorch. Dazu performen Tänzerinnen und Tänzer der Tanzschule „Salsaleo“ Karten gibt es bei der Buchhandlung Semicolon in Lorch sowie bei Tabak und Treff in Gmünd, Tel. (07171) 2686 und an der

weiter
  • 165 Leser

Blues meets schwäbische Rockmusik

Zwei Bands rocken das „Übelmesser“: „Hazy & the Babydolls“ (Foto) mit ausgewählten Songs bekannter und weniger bekannter Größen der Blues, Rock und Jazzszene und „Zylinderkopf“ mit Deutschrock. Dass der Dreizylinder eigenständige Rockmusik ausbläst, ist schnell festzustellen. Die richtige Old-school-Mucke für

weiter
  • 287 Leser

Dekoideen

Deko- und Stoffideen im skandinavischen Stil liegen immer noch voll im Trend. Besonders in der Herbst- und Winterzeit schafft der skandinavische Dekostil eine gemütliche Atmosphäre. In ihrem Buch zeigt Tone Finnanger viele tolle Stoff- und Dekoideen für den Winter. Klare, verständliche Erklärungen, detaillierte Materiallisten und anschauliche Fotos weiter
  • 409 Leser

Gesammelte Kolumnen

Im Grunde ist alles ganz einfach Wer kennt sie nicht? Dora Heldt, erfolgreiche Autorin, deren Romane auch verfilmt werden. In ihrem neuesten Buch bekommen wir ihre gesammelten Kolumnen einer Frauenzeitschrift zu lesen. Herrlich humorvoll, witzig und ehrlich, aber doch im Grunde ganz einfach. Heldt plaudert über den Vorteil eines Vierfarbenstifts, über weiter
  • 392 Leser

Info

Rufen Sie einfach unter (01378) 222729 an und nennen Sie das Stichwort: Eisenbahn und Ihre Adresse. Teilnahmeschluss ist am kommenden Montag um 24 Uhr. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Anruf kostet nur 0,50 Euro aus dem dt. Festnetz, mobil teurer.

weiter
  • 166 Leser

Info

Rufen Sie einfach unter (01378) 222728 an und nennen Sie das Stichwort: Bliss und Ihre Adresse. Teilnahmeschluss ist am kommenden Montag um 24 Uhr. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Anruf kostet nur 0,50 Euro aus dem dt. Festnetz, mobil teurer.

weiter
  • 383 Leser

Info

Rufen Sie unter (01378) 222733 an und nennen Sie das Stichwort: Havanna und Ihre Adresse. Teilnahmeschluss ist am kommenden Montag um 24 Uhr. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Anruf kostet nur 0,50 Euro aus dem dt. Festnetz, mobil teurer.

weiter
  • 203 Leser

Kabarett

Der Allgäuer Liedermacher und Kabarettist Josef Haberstock alias Broadway-Joe steht in Neresheim-Elchingen auf der Bühne. Eingeladen hat ihn die Liedertafel Elchingen. Haberstock hat eine Fortsetzungsfolge von dem bekannten Blasmusikstück „Auf die Vogelwiese ging der Franz“ geschrieben, das da heißt: „Es ist Stammtisch in Franz seim

weiter

Konzert

Am Sonntag, 30. Oktober, ab 18 Uhr findet ein Konzert des Aalener Bach-Zyklus an der Barockorgel der Johanneskirche auf dem St. Johann-Friedhof statt.

Dabei trifft der Wasseralfinger Organist Hans-Roman Kitterer auf die in der Wasseralfinger Orgelwerkstadt von Joseph Allgeyer gebaute Barockorgel. Wie zu Bachs Zeiten werden die Blasbälge der Orgel

weiter
  • 410 Leser
Freizeit verlost drei mal zwei Karten für „The Bar at Buena Vista“

Lebensfreude

Die legendären Altstars der kubanischen Musik sind wieder da: Die „Grandfathers of Cuban Music“ werden vom 3. bis 8. Januar 2017 nach Stuttgart zurückkehren und diesmal im Theaterhaus zu Gast sein. Die FreiZeit verlost Karten für die Premiere am 3. Januar 2017.

Sänger, die ihrem hohen Alter trotzend mit Stimmgewalt und Charme die Herzen

weiter
  • 196 Leser

Magische Momente

Musical „Mary Poppins“ startet in Stuttgart

Gewaltige Bühnenbilder, farbenprächtige Kostüme und bekannte Lieder wie „Chim-chim-cheree“ oder „Supercalifragilisticexpialigetisch“ – das sind die Zutaten von „Mary Poppins“ im Stage Apollo Theater in Stuttgart. Unter tosendem Beifall feierte die Inszenierung am vergangenen Wochenende Premiere und verzauberte

weiter
  • 288 Leser
Freizeit verlost drei mal zwei Karten für Kleinkunst-Treff

Mundart

Das Ensemble „Bliss“ ist der Schweizer Direktimport. Fünf junge Männer bieten helvetische Mundarbeit in Perfektion, ganz ohne Instrumente. Beim Internationalen A-cappella-Wettbewerb 2014 in Graz erhielt die Band fünf Auszeichnungen. Am Freitag, 18. November, um 20 Uhr zeigen sie ihr Können in der Aalener Stadthalle.

Den fünf Gentlemen

weiter

Sozialer Fußball?

Die Fußball-Bundesliga ist eine Milliardenindustrie. Nicht jeder, der davon profitiert, behält das ganze Geld für sich. Doch was ist davon zu halten, wenn Fußballspieler Stiftungen gründen, Vereine Sozialabteilungen aufbauen oder sich gegen Rassismus engagieren? Und wie ehrlich sind diese Initiativen gemeint? Damit hat sich Ronny Blaschke für sein Buch weiter
  • 387 Leser

Streifzug durch die Rockgeschichte

Nach einem fulminanten Start im Jahre 1996 in Waldstetten, entwickelte sich über die Jahre eine der erfolgreichsten und bis in die Nachbarländer bekannte Cover-Rock-Show Deutschlands. 20 Jahre später kehrt die Band „One“ noch einmal in Orginal-Besetzung zurück und entführt auf einen Streifzug durch die Rockgeschichte.

Tickets gibt es online

weiter
  • 294 Leser

Theater

Bei der Krimikomödie „Der Schweinskopfmörder“ mit der Skiabteilung des TV Mögglingen wird kein Auge trocken bleiben.

Platzkarten gibt es bei Edeka Hudelmaier und Elektro-Häcker in Mögglingen für acht Euro.

4./5. und 6. November

TVM-Halle, Mögglingen

weiter
  • 201 Leser

Vielversprechende Violinistin

Konzert des Kammermusikforums in Fachsenfeld

Beim letzten Konzert des Kammermusikforums in Baden-Württemberg auf Schloss Fachseneld spielt in diesem Jahr die Geigerin Maria-Elisabeth Lott. Am Klavier wird sie begleitet von Nargiza Alimova. Auf dem Programm stehen Werke von Wolfgang Amadeus Mozart, César Franck, Robert Schumann und Johannes Brahms.

Maria-Elisabeth Lott gilt international als eine

weiter
  • 269 Leser

Die schwäbische Seelenlage

Das Mögglinger Kleinkunst-Duo „Freile, Franz“ mit Peter Wiedmann und Martin Knödler hat es geschafft, sich weit über den Ostalbkreis hinaus einen Namen zu machen. Am 28. Oktober ist das Duo in der Theaterwerkstatt in Gmünd zu Gast.

Das aktuelle dritte Programm von „Freile Franz“ mit dem Titel „Wia aus em eff,eff…!“

weiter
  • 303 Leser

Wie wir Schwaben wurden, was wir sind

Die Literaturreihe des Gschwender Musikwinters widmet sich in der Jubiläumssaison den Schwaben. Zum Auftakt begibt sich Ulrich Kienzle im Gespräch mit Martin Mühleis auf einen historischen Exkurs.

Tief dringt Kienzle in die Geschichte der Schwaben vor. „Wer sind wir?“ „Wo kommen wir her?“ „Was sind die Wurzeln unserer

weiter
  • 275 Leser

Jubeltour

Der TV- und Radiostar aus dem Südwesten, Christoph Sonntag, kommt in die Stadthalle nach Aalen, wo er mit seiner Jubeltour Station macht. Dabei gewährt Sonntag einzigartige Einblicke in neue Highlights und beliebte Klassiker.

Karten gibt es an der Abendkasse.

27. Oktober, 20 Uhr

Stadthalle Aalen

weiter
  • 194 Leser

Spielclub Ü36

Der Spielclub Ü36 des Theaters der Stadt Aalen feiert am Donnerstag, 27. Oktober, um 20 Uhr Premiere mit „Ein Winternachtstraum“ auf der großen Bühne im Wi.Z. Die geistreiche Komödie entstand nach dem gleichnamigen Film von Kenneth Branagh. Weitere Vorstellungstermine sind am 12. und 13. November, jeweils um 20 Uhr.

weiter
  • 162 Leser
Freizeit verlost drei signierte CDs von Sänger Bruck

Sänger Bruck hat mit „Kreide auf Asphalt“ ein neues Album auf den Markt gebracht – 14 Titel, viele neue und dazu das Beste aus seiner jungen Karriere. Am 27. Oktober, um 20 Uhr spielt Bruck im ClubCann in Stuttgart.

Das Album „Kreide auf Asphalt“ ist Bruck pur in all seinen Facetten: Fast jeder Song hat mit seinem eigenen,

weiter

Girl on the Train

Jeden Tag nimmt die geschiedene Rachel Watson (Emily Blunt) den Zug, um nach Manhattan zur Arbeit zu kommen – zumindest tut sie so, denn vor Monaten hat sie ihren Job wegen ihres Alkoholproblems verloren. Und jeden Tag fährt sie damit an ihrem alten Haus vorbei, in dem sie mit ihrem Exmann gelebt hat. Dieser lebt noch immer in dem Haus, jetzt

weiter
  • 148 Leser

Info

Öffnungszeiten von „Winter Räume“:

Freitag von 17 bis 22 Uhr, Samstag von 14 - bis 22 Uhr und Sonntag von 11 bis 18 Uhr.

Der Eintritt beträgt sechs Euro für Erwachsene. Kinder unter 14 Jahren haben freien Eintritt.

Weitere Informationen und Filme zu der Veranstaltung gibt es online unter www.winter-raeume.de.

InfoÖffnungszeiten von „Winter weiter
  • 136 Leser

Info

Karten ab 12 Euro (ermäßigt ab sechs Euro) gibt es beim i-Punkt Schwäbisch Gmünd, Tel. (07171) 6034250. Weitere Informationen und Einzelplatzbuchung unter www.schwaebisch-gmuend.de.

weiter
  • 211 Leser

Info

Rufen Sie einfach unter (01378) 222734 an und nennen Sie das Stichwort: Bruck und Ihre Adresse. Teilnahmeschluss ist am kommenden Montag um 24 Uhr. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Anruf kostet nur 0,50 Euro aus dem dt. Festnetz, mobil teurer.

weiter
  • 253 Leser

Irish-schottischer Abend

Mit seinem Solo-Programm „Celtic Tradition“ erfüllt sich Sänger und Gitarrist Johannes Single einen kleinen Traum. Fernab von Pub-Klischee und Mainstream sind seine Lieder eine eher ruhige und melancholische Hommage an die grünen Hügel Irlands und das raue Klima Schottlands, welche mit viel Spielfreude, Wortwitz und der ein oder anderen

weiter
  • 329 Leser

Kunst und Handwerk

4. Internationale Verkaufsausstellung „Winter Räume“

70 internationale, regionale und deutschlandweit bekannte Handwerker, Künstler und Designer stellen ihre Werke und Arbeiten von Freitag, 28. Oktober, bis Sonntag, 30. Oktober, auf Schloss Untergröningen im Rahmen der Verkaufsausstellung „Winter Räume“ aus. Dieses Jahr sind unter den Ausstellern erneut einige Preisträger vertreten.

Bereits

weiter

Präsenz des Todes

Mexikanische Gegenwartskunst

„De Muerte Presente“, der spanische Titel der Ausstellung im Heidenheimer Kunstmuseum, verweist auf den „cuerpo presente“, den hergerichteten und aufgebahrten Leichnam vor seiner Bestattung in Mexico.

In kaum einem anderen Land dieser Welt ist der Tod gegenwärtiger ist als in Mexiko. Für ihre Auseinandersetzung mit dem Tod bedienen

weiter
  • 226 Leser
Mittwoch, 26.10.2016

Schwäbisch

Pfeilgrad geht es ab, wenn „Hillu´s Herzdropfa“ mit Vollgas ins Stödtlener Rathaus brettern. Spontan, herzhaft und schlagfertig so wie der echte schwäbische Älbler Humor! Das verspricht das neue Programm „Von dr Alb ra“.

Karten gibt´s im Rathaus Stödtlen, Tel. (07964) 900918.

19.30 Uhr

Bürgersaal, Stödtlen

Das Allgäuer Autorenduo

weiter
  • 132 Leser

Störche

Animationsfilm

Die Legende besagt schon seit Ewigkeiten, dass Babys von Störchen zu ihren Familien gebracht werden. Zumindest soll es früher so gewesen sein. Doch heute sieht die Realität ein klein wenig anders aus: Die Vögel agieren heute als Paketzusteller eines riesigen, international operierenden Online-Versandhauses. Storch Junior (Andy Samberg) fliegt dabei

weiter
  • 148 Leser

Tanzen gegen den Herbstblues

Bei herbstlichem Schmuddelwetter hilft nur eines – runter vom Sofa, den inneren Schweinhund überwinden und das Tanzbein schwingen. Zum Beispiel auf der Midlifeparty am Samstag, 29. Oktober, ab 20 Uhr in der Kochertal-Metropole. Dort wird die Tanz- und Partyband „DaCapo“ allen Tanz- und Feierwilligen ein vielseitiges Programm bieten

weiter
  • 269 Leser

Unter die Haut

Javier Herrera ist ein „Meister der leisen Lieder“, er verzaubert mit feinfühligen Gitarrenakkorden und seiner kraftvollen Stimme. Er wird von Steffen Knauss (Kontrabass) und Thomas Göhringer (Percussions) begleitet. Im Gepäck hat das „Javier Herrera Trio“ ihre neue CD „Sabor Cubano“, mit Eigenkompositionen des kubanischen

weiter
  • 276 Leser

Zum Thema Toleranz

Mit Gotthold Ephraim Lessings Klassiker „Nathan der Weise“ eröffnet das Landestheater Tübingen am Mittwoch, 26. Oktober, um 20 Uhr im Congress-Centrum Stadtgarten Schwäbisch Gmünd die neue Spielzeit des Gmünder Kulturbüros. Um 19.15 Uhr wird im Jörg-Ratgeb-Saal eine Einführung angeboten.

Der Jude Nathan kehrt von einer Geschäftsreise in

weiter
  • 202 Leser

Lieder der Hoffnung und des Glaubens

Konzert Psalmen und Lieder von „Ad Laudem Dei“, komponiert von Martin Thorwarth, in Heuchlingen

Heuchlingen. Das Ensemble „Ad Laudem Dei“ führte in der St. Vitus-Kirche in Heuchlingens Lieder und Psalmvertonungen auf, die der aus Heubach stammende Komponist und Musiker Martin Thorwarth komponiert und zum Teil getextet hat. Psalmen sind religiöse, poetische Texte zur Ehre Gottes und für jegliche Situation im menschlichen Leben. Musik

weiter
  • 658 Leser

Illegale Müllentsorgung

Altreifen abgelegt
Vor dem Altglascontainer neben der Rundsporthalle in Ellwangen wird seit Längerem immer wieder illegal Müll entsorgt. Aktuell sind es vier Reifen. Die Polizei sucht nach Zeugen, die etwas beobachtet haben. weiter
  • 2447 Leser

Jogger verletzt Jungen

Schwäbisch Gmünd-Herlikofen. Der Gmünder Polizei wurde am Montag ein Vorfall vom Sonntagnachmittag angezeigt. Der Anzeige zufolge  wurde zwischen 17 und 18 Uhr ein 13-jähriger Junge von einem Jogger  in der Neugärtenstraße zunächst durch Gesten beleidigt und anschließend umgestoßen. Dabei wurde

weiter
  • 4
  • 4842 Leser

Auto prallt frontal gegen Baum

Unfall mit Linienbus
Ein Autofahrer nahm eine Kurve auf einer schmalen Straße zu eng und fuhr zudem zu schnell. Deshalb streifte er mit seinem Sprinter an einem Linienbus entlang und prallte frontal gegen einen Baum. weiter
  • 5
  • 4252 Leser

Regionalsport (19)

zahl des tages

4

Spiele hat Steffi Jones jetzt als Bundestrainerin absolviert. Und in allen vier Partien ging die Nachfolgerin von Silvia Neid als Siegerin vom Platz.

weiter
  • 499 Leser

Hoch konzentriert bei der Nationalhymne

Länderspiel Steffi Jones fühlt sich in ihrer neuen Rolle beim DFB sichtlich wohl. Mit geschlossenen Augen hat die Bundestrainerin der Frauen-Nationalmannschaft beim Testspiel in Aalen die Nationalhymne mitgesungen. Co-Trainer Markus Högner wirkt da weit weniger emotional. Foto: opo

weiter
  • 931 Leser

Nationalteam schwärmt von Aalen

Fußball, Länderspiel Die deutschen Frauen gewinnen das Testspiel in der Scholz-Arena mit 4:2 (4:1) gegen die Niederlande. Bundestrainerin Steffi Jones lobt hinterher auch die tollen Bedingungen.

Aalen bleibt ein gutes Pflaster für die Frauen-Nationalmannschaft. Auf den Tag genau zehn Jahre nach dem 5:1 gegen England gewann die deutsche Elf am Dienstagabend mit 4:2 (4:1) gegen die Niederlande. Obwohl nur 3345 Zuschauer die Olympiasiegerinnen sehen wollten, sprach Steffi Jones von einer „ganz tollen Atmosphäre“ in der Scholz-Arena.

weiter

Stimmen zum Spiel

Jens-Peter Schuller, Fußball-Bezirksvorsitzender: „Dass 16 Olympiasiegerinnen in Aalen sind, ist traumhaft. Und die gut 3300 Fans haben für eine tolle Stimmung gesorgt. Dass es nicht mehr Zuschauer waren, ist natürlich der Liveübertragung im Fernsehen geschuldet. Wenn das Spiel um 14 Uhr angepfiffen worden wäre, wären alle Schulen gekommen, um

weiter
  • 646 Leser

Dreikampf an der Tabellenspitze

Schießen, Bezirksliga, Luftgewehr Göggingen und Oberböbingen übernehmen mit Bartenbach die Führung.

Am zweiten Wettkampftag der Bezirksliga West der Luftgewehrschützen konnten der SV Göggingen II und die SK Oberböbingen klar mit 5:0 gewinnen und übernahmen gemeinsam mit Bartenbach die Tabellenführung.

Der SV Göggingen II erzielte ein tolles Mannschaftsergebnis und konnte sich mühelos gegen den SV Brainkofen II durchsetzen. Patrick Meßner (Göggingen)

weiter
  • 430 Leser
Schießen in Kürze

Göggingen V nicht zu besiegen

Kreisoberliga 2 Luftgewehr. Sowohl der Tabellenerste SV Göggingen V als auch der Tabellenzweite SV Waldstetten II gewannen ihre Wettkämpfe klar mit 4:1 und konnten damit ihre vorderen Plätze verteidigen. Der SV Straßdorf I ist nach der 1:4-Niederlage gegen Waldstetten weiter sieglos Tabellenletzter. Auch die SGi Lorch verlor ihren Heimkampf gegen den

weiter
  • 714 Leser
Schießen in Kürze

Hussenhofen ohne Niederlage

Kreisoberliga Luftpistole. Durch die überraschende 2:3-Niederlage des SV Durlangen II in Brainkofen ist die SG Hussenhofen alleiniger Tabellenführer der Kreisoberliga Luftpistole. SK Wißgoldingen III gewann klar mit 4:1 in Oberböbingen und liegt jetzt auf dem dritten Tabellenplatz. Der SV Lindach rückte nach dem 3:2-Sieg beim SV Herlikofen auf den

weiter
  • 540 Leser

Oberböbingen stellt bei der DM starkes Team

Schießen Bei der Deutschen Meisterschaft der Senioren A im Auflage-Schießen wird Dieter Schuhmacher Vierter. Die Mannschaft erzielt ebenfalls ein Topergebnis.

Die Luftgewehr-Schützen der SK Oberböbingen überzeugten bei den Deutschen Meisterschaften im Auflage-Schießen. Dieter Schuhmacher erkämpfte sich mit geschossenen 300 Ringen im anschließenden Stechen einen hervorragenden vierten Platz. Dieser vierte Platz ist hoch zu bewerten, denn in dieser Disziplin Luftgewehr Senioren A gingen 577 Schützen an den

weiter
  • 379 Leser
Schießen in Kürze

SV Göggingen III Tabellenführer

Kreisoberliga 1 Luftgewehr. Der SV Göggingen III überstand auch den dritten Wettkampf ohne Niederlage. Beim Nachbarn in Leinzell gewannen die Gögginger klar mit 4:1. Die Leinzeller rutschten durch diese weitere Niederlage auf den letzten Tabellenplatz ab. Die bisher noch ungeschlagenen Wißgoldinger haben in Brainkofen mit der 1:4-Niederlage einen Dämpfer

weiter
  • 477 Leser
Schießen in Kürze

SV Lindach mit weißer Weste

Kreisoberliga 3 Luftgewehr. Nach dem dritten Wettkampf führt der SV Lindach mit 15:0 Einzelpunkten und 6:0 Mannschaftspunkten vor dem SV Waldstetten II, der es auf 14:1 Mannschaftspunkte und 6:0 Mannschaftspunkte brachte. Dritter ist der SV Herlikofen, der gegen den SV Waldstetten III eine deftige 0:5-Niederlage einstecken musste. Der SV Mögglingen

weiter
  • 558 Leser

Die Topteams melden sich zurück

Schach, Kreisklasse Erster Sieg für Waldstetten. Plüderhausen lässt Spraitbach nicht den Hauch einer Chance.

Nachdem es in der ersten Runde der Kreisklasse für die Topfavoriten Waldstetten und Plüderhausen nicht so gut lief, meldeten sich nun beide Teams mit klaren Siegen zurück. Spitzenreiter ist nun Welzheim als einziges Team mit zwei Mannschaftssiegen.

Alfdorf II – Leinzell III 3,5:2,5

Aufsteiger Leinzell verkaufte sich in Alfdorf mit einem knappen

weiter
  • 457 Leser

Heubach trifft das Tor nicht

Handball, Bezirksliga Heimniederlage gegen WiWiDo II mit 21:24.

Viele Zuschauer wollten den Heimauftakt der noch jungen Bezirksligasaison miterleben. Entsprechend motiviert und mit Elan begann der gastgebende HHV das Spiel. Eine noch gut stehende Defensive und konsequente Abschlüsse bescherten den Heubachern eine 4:2-Führung nach sieben Minuten. Ohne erkennbaren Grund wurden die Aktionen der Rosensteiner in der

weiter
  • 405 Leser

„Punkt nehme ich mit“

Interview Alfdorfs Trainer Daniel Wieczorek im Gespräch.

Ihre Mannschaft hat fast 50 Minuten geführt, am Ende war’s dann nur ein Remis. Sind sie damit zufrieden?

Ja, ich nehmen den Punkt mit - angesichts unserer Personalsituation. Wir haben fast die komplette Partie mit sieben Mann bestritten, da geht einem natürlich gegen Ende ein wenig die Luft aus.

Es hätte am Ende ja auch eine Niederlage sein können...

weiter
  • 425 Leser

Angesichts der Verletzten zufrieden mit dem Remis

Handball Württembergliga Der ersatzgeschwächte TSV Alfdorf/Lorch zwingt nach starkem Beginn dem Dritten SG Leonberg/Eltingen ein 31:31 ab.

Die Vorzeichen für den TSV Alfdorf/Lorch standen denkbar schlecht. Trainer Wieczorek musste auf die langzeitverletzten Marcel Spindler und Simon Bareiß verzichten. Hinzu kamen noch die Ausfälle von Markus Bareiß und Dominik Sos.

Die Männer vom Welzheimer Wald schienen aus der Not aber eine Tugend zu machen und legten durch Tore von Lars Rauch, Salja

weiter
  • 456 Leser

Footvolley auch 2017

Footvolley Vom 1. bis 4. Juni wird der Marktplatz zum „Playa de Gamundia“.

Mit der Veröffentlichung des EFVL-Rahmenterminkalenders kann nun auch der Termin für den Footvolley Cup in Schwäbisch Gmünd bestätigt werden. Vom 1. bis 4. Juni 2017 ist neben dem Schul- und Hobbyturnier am Donnerstag, 1. Juni, wieder ein internationales Turnier auf dem „Playa de Gamundia“ geplant. Das Turnier findet unmittelbar vor der

weiter
  • 513 Leser

HG zu Gast am Donnerstag

Handball, Bezirksklasse TV Bargau empfängt Aalen/Wasseralfingen.

Bezirksligaabsteiger TV Bargau empfängt am Donnerstag die HG Aalen/Wasseralfingen um 20 Uhr in der Fein-Halle. Die Bargauer waren zunächst gut in die Saison gestartet, konnten in Bartenbach und zu Hause gegen die SG2H ganz klar punkten, mussten dann aber im Derby eine schmerzhafte Niederlage in letzter Sekunde beim TSB Gmünd II hinnehmen und verloren

weiter
  • 505 Leser

Jungheber mit vielen Bestleistungen

Gewichtheben, Landesliga Der SGV Oberböbingen verliert zwar gegen Sindelfingen, doch die Jugend überzeugt.

Mit einer geschwächten, aber jungen Mannschaft startete der SGV Oberböbingen in die neue Landesligasaison gegen die Heber des VfL Sindelfingen. In der voll besetzen SGV-Halle sahen die Zuschauer einen spannenden und mit vielen neuen Bestleistungen gespickten Wettkampf. In Block eins starteten die Jungheber Jonas Beißwanger, Fabian Kluge und Devin Leib.

weiter
  • 404 Leser

TVB: Am Ende versiebt

Handball, Bezirksklasse Bettringer Damen siegen über Bargau mit 26:23.

Ein ausgeglichenes Bezirksklasse-Damen-Derby sahen die Zuschauer am in der Bettringer Uhlandhalle. Zunächst war es der Gastgeber, der in den ersten Minuten mit 2:1 in Führung lag. In der 15. Minute konnte der TV Bargau zum 9:9 ausgleichen und zwang das Heimteam zur Auszeit. Das Spiel blieb auf Augenhöhe, beide Teams kämpften um jeden Zentimeter Hallenboden.

weiter
  • 415 Leser

Überregional (24)

Abstürze, Dellen und ein Reh

Das gute Flugwetter hat dieses Jahr zahlreiche Piloten kleiner Flugzeuge in die Luft gelockt. Immer wieder passieren Unglücke, die meisten gehen glimpflich aus.
406 kleinere Flugzeuge sind seit 2014 in Unfälle verwickelt worden. Das meldet die Bundesstelle für Flugunfalluntersuchung (BFU). Damit ist seitdem jedes 50. Flugzeug verunglückt. Möglicherweise auch deshalb, weil es an erfahrenen Piloten mangelt. Die Zahl meldepflichtiger Zwischenfälle mit Kleinfliegern (Cessna, Piper, Segelflieger und Co.) hat sich weiter
  • 289 Leser

Betrüger imitieren Online-Shops

Gefälschte Homepages locken Schnäppchenjäger. Viele fallen auf die unseriösen Händler herein.
Es hört sich nach einem echten Schnäppchen an: Internet-Shops bieten Smartphones, Laptops oder Markenschuhe besonders günstig an. Eine böse Überraschung erlebt der Schnäppchenjäger beim Auspacken. Oft wird mangelhafte, falsche oder gar keine Ware geliefert. Das Geld ist weg, wenn der Käufer per Vorkasse gezahlt hat. Verbraucherzentralen und die Polizei weiter
  • 526 Leser

Blamage für die EU: Belgien schließt Ja zu Ceta aus

Die Europäische Union kann das Handelsabkommen mit Kanada vorerst nicht abschließen. Der Gipfel soll aber stattfinden.
Premierminister Charles Michel verkündete den Fehlschlag am Montagnachmittag in dürren Worten: „Belgien ist nicht in der Lage, Ceta zu unterzeichnen.“ Vorausgegangen war ein letzter Versuch der Bundesebene (die in Belgien „föderale Ebene“ heißt), die widerspenstigen Wallonen doch noch umzustimmen. Restbestände guten Willens wurden weiter
  • 437 Leser

CSU-Politiker: Merkel soll antreten

Nach langem Zwist um die Flüchtlingspolitik gibt es Signale der Versöhnung.
Trotz des Streits um die Flüchtlingspolitik bekommt CDU-Chefin Angela Merkel aus der CSU immer mehr Unterstützung für eine erneute Kanzlerkandidatur. „Wenn Angela Merkel bereit ist, erneut als Bundeskanzlerin zu kandidieren, hat sie meine volle Unterstützung“, sagte die Vorsitzende der CSU-Landesgruppe im Bundestag, Gerda Hasselfeldt. „Wir weiter
  • 379 Leser

Das Ende des „Dschungels“ von Calais

Die französischen Behörden haben mit der Räumung des wilden Lagers begonnen. Bis auf einzelne Rangeleien war der Auftakt friedlich.
Der „Dschungel“ von Calais ist zu einem Symbol der Flüchtlingskrise in Europa geworden. Jetzt hat die Räumung des Flüchtlingslagers in Nordfrankreich begonnen. Mit Bussen wurden hunderte Flüchtlinge am Montag in Aufnahmezentren in anderen Landesteilen gefahren. 6000 bis 8000 Flüchtlinge sollen in den kommenden Tagen in Frankreich verteilt weiter
  • 422 Leser
Hintergrund

Der Konkurrenzkampf im Gesundheitssystem

Reformen Durch zahlreiche Gesetzesänderungen haben Regierungskoalitionen das Gesundheitssystem umgekrempelt. Statt einen Wettbewerb um die beste Versorgung kranker Menschen zu organisieren, wurde vor allem ein Konkurrenzkampf um das Geld aus dem Gesundheitsfonds entfacht. Die Maßnahmen: Diagnose-Code Dies ist eine internationale Klassifizierung von weiter
  • 383 Leser

Die Boeing 737 hat ausgedient

Die Airline nimmt nach knapp 50 Jahren Abschied von ihrem liebsten Flugzeugtyp. Jetzt wird auf Airbus gesetzt.
LH153 ist der letzte planmäßige Flug, den die Lufthansa mit einer Boeing 737 absolviert. Er landet am kommenden Samstag um 19.40 Uhr in Frankfurt. Dann ist Schluss für das Arbeitstier, das für die Lufthansa seit fast 50 Jahren treue Dienste geleistet hat. Am Montag gibt es noch einmal eine innerdeutsche Abschiedsrunde, dann schließt die Lufthansa endgültig weiter
  • 731 Leser
Zur Person

Ein Liberaler für Landshut

Bis vor kurzem hätte niemand geglaubt, dass die in Bayern chronisch darbende FDP so etwas je einmal erleben darf. Doch nun ist es Realität: Die Liberalen stellen den neuen Oberbürgermeister in Landshut. Mit 63 Prozent setzte sich Alexander Putz in der Stichwahl gegen den CSU-Kandidaten und Landtagsabgeordneten Helmut Radlmeier durch, der nur 37 Prozent weiter
  • 310 Leser

Ex-Kanzler Schröder soll vermitteln

Ein Schlichtungsverfahren soll die Lösung für die Beschäftigten der Supermarktkette bringen.
Das schwierige Ringen um die Zukunft der Supermarktkette Kaiser's Tengelmann nimmt eine unerwartete Wende. Ein Schlichtungsverfahren soll eine Lösung im festgefahrenen Konflikt um die Supermarktkette Kaiser's Tengelmann bringen. Auf Vorschlag von Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel und dem Verdi-Vorsitzenden Frank Bsirske hätten sich Edeka, Tengelmann weiter
  • 513 Leser

Flucht in die wahlfreie Zone

Radio an: Donald Trump. Fernseher an: Hillary Clinton. Ein Klick im Netz: Trump, Clinton, Trump, Clinton … Es scheint kein anderes Thema mehr zu geben auf der Welt. Und wie geht es da erst in Amerika selbst zu? Seit mehr als einem Jahr werden die Bürger dort auf allen Kanälen mit sogenanntem Wahlkampf beschallt. Und sie leiden darunter, wie aus weiter
  • 284 Leser
Leitartikel Hendrik Bebber über die ersten 100 Tage der britischen Regierungschefin May

Gekonntes Lavieren

Eine Notlösung regiert seit gut 100 Tagen Großbritannien. Die zweite Regierungschefin in der britischen Geschichte verdankt ihr Amt dem Streit unter den Galionsfiguren des Brexit-Referendums. Die konservative Partei entschied sich schließlich für die 60-jährige Innenministerin Theresa May. Ihr Selbstbewusstsein war überzeugend: „Ich bin Theresa weiter
  • 425 Leser

Jahre voller Angst vor Entdeckung

Illegale Pflegekräfte leben oft wie in einem Gefängnis und haben keine Rechte. Eine Polin erzählt, wie sie aus dieser Falle herauskam.
Das Deutsch von Agata Nowak (Name von der Redaktion geändert) ist nach 17 Jahren Arbeit in Deutschland noch immer lückenhaft. Auch weil sie bis vor vier Jahren wie eingesperrt lebte, immer in Angst, dass die Polizei sie entdecken könnte. Nowak ist eine Pflegekraft, sie kümmert sich um Pflegebedürftige. 24 Stunden am Tag ist sie für sie da. „Kochen, weiter
  • 643 Leser

Kein Hinweis für Aufruf zum Suizid

Schaulustige sollen einen Mann zum Sprung aus dem Fenster ermutigt haben. Die Polizei dementiert das.
Nach weiteren Ermittlungen zum Suizid eines jungen Flüchtlings im ostthüringischen Schmölln geht die Polizei nicht davon aus, dass Augenzeugen den jungen Somali zu der Tat aufforderten. „Nach jetzigem Kenntnisstand ist das nicht der Fall“, sagte ein Sprecher der Landespolizeidirektion gestern. Zuvor hatte bereits Ministerpräsident Bodo Ramelow weiter
  • 415 Leser

Komplizierte Reparatur

ATU leidet unter hohen Mieten. Die Übernahme ist gefährdet.
In Deutschland brummt das Werkstattgeschäft. Doch die Kette ATU stöhnt – sie hat sich enorme Mietlasten aufgebürdet. Damit soll nun Schluss sein. Bei den Verhandlungen steht viel auf dem Spiel. Firmengründer Peter Unger hatte ab 2002 das Unternehmen, dann die Immobilien verkauft. ATU gehört heute einer Investorengruppe um den Hedgefonds Centerfold. weiter
  • 613 Leser

Kranke Lokführer machen Berufspendler mürrisch

Der Zug kommt nicht, weil der Fahrer fehlt: Solche Ansagen nerven Pendler regelmäßig. Dem Berufsstand mangelt es an Nachwuchs.
Für Bahnpendler quer durch Deutschland ist es ein großes Ärgernis: Weil haufenweise Lokführer krank sind und Personal fehlt, fallen Züge kurzfristig aus oder Fahrpläne werden wochenlang zusammengestrichen. Im Moment betroffen sind Strecken nach Bremen, Hamburg und Stuttgart sowie Verbindungen in Westfalen. Im einstigen Traumberuf Lokführer ist Nachwuchs weiter
  • 5
  • 767 Leser
Kommentar Knut Pries Zum Nein der Wallonen gegen Ceta

Linke im Dilemma

Es ist kein Zufall, dass sich vor allem die Sozialdemokraten ins Zeug legen, um ein Debakel beim Freihandelsabkommen Ceta abzuwenden. Sie müssen beweisen, dass sie international noch geschäftsfähig sind. Der Anführer des wallonischen Widerstands, Regional-Ministerpräsident Paul Magnette, gehört zur PS, Schwester-Partei der SPD. Für deren Frontfiguren weiter
  • 312 Leser

Lohnende Diagnosen

Der Vorwurf wiegt schwer: Krankenkassen sollen Ärzte anhalten, Patienten als ernster krank einzustufen als sie sind. Was ist dran an der Kritik?
Persönlich kommen Berater der AOK Bayern in die Praxis. Viele andere Kassen teilen ihre Absicht per Post mit: Listen mit Patientennamen, Erkrankungen, Ziffernfolgen. Die Ärzte sollen „richtig“ kodieren, heißt es. Die gewünschte Buchstaben- und Zahlenfolge steht oft dabei. „Druck übt der Berater nicht aus“, sagt eine bayerische weiter
  • 493 Leser

Mamas rundumerneuert

Viele prominente Mütter präsentieren schon kurz nach der Geburt ihrer Kinder einen superschlanken Body. Das wollen andere nachmachen, zur Not auch mit OP.
Eva Mattern fühlte sich sportlich und schlank – bis zwei Kinder kamen. Bei jeder Schwangerschaft legte die 1,60 Meter große Berlinerin jeweils 24 Kilo zu und behielt davon hinterher viel auf den Hüften. Statt der ursprünglichen 55 wog sie nach den Geburten 75 Kilo. „Ich war so groß wie breit“, erinnert sich die 32-Jährige, die ihren weiter
  • 337 Leser

Medienriese weckt Sorgen

US-Politiker wollen Fusion von Time Warner und AT&T prüfen.
Nach der Ankündigung des Kaufs des Medienkonzerns Time Warner durch den Telekom-Riesen AT&T werden Forderungen aus der US-Politik nach einer strengen Wettbewerbsprüfung des mehr als 100 Mrd. Dollar (91,8 Mrd. EUR) schweren Deals laut. So warnt Senator Al Franken vor der Konzentration im Mediengeschäft. „Ich stehe riesigen Medienfusionen skeptisch weiter
  • 538 Leser
Kommentar Caroline Strang zum Thema Schwarzarbeit

Moralische Pflicht

Es geht für eine Pflegekraft um 200 bis 300 EUR im Monat. Soviel kann sie mehr verdienen, wenn sie illegal arbeitet, rechnen Verbände vor. Das ist viel Geld. Gleichzeitig ist es wenig, wenn man über den Preis nachdenkt, den alle Beteiligten dafür unter Umständen bezahlen müssen. Schwarzarbeit ist kein Kavalierdelikt, Schwarzarbeit ist so etwas wie eine weiter
  • 3
  • 536 Leser
Augen Blick

Münchner „Tatort“ mit Nachspiel

Der Krimi ist oft für eine Überraschung gut. Nun blieb der Fall „Die Wahrheit“ ungelöst. Fortsetzung folgt.
Dieser „Tatort“ hat ein Nachspiel: Nach dem offenen Ende in dem Münchner Fall „Die Wahrheit“ am Sonntagabend wird die Geschichte im nächsten Film um die Kommissare Ivo Batic (Miroslav Nemec) und Franz Leitmayr (Udo Wachtveitl) weitererzählt. Die Ausstrahlung sei für 2017 geplant, teilte der Bayerische Rundfunk mit. Von Anfang weiter
  • 388 Leser

Nachschub für die ISS

Private Rakete nach Modernisierung erstmals gestartet.
Die Internationale Raumstation (ISS) erhält 2,5 Tonnen Fracht. Der Raumtransporter „Cygnus“ hat dort angedockt, nachdem eine „Antares“-Rakete ihn vom US-Weltraumbahnhof Wallops aus hochgebracht hatte. „Cygnus“ und „Antares“ sind Produkte des Raumfahrtkonzerns Orbital AKS. Für die „Antares“-Rakete weiter
  • 230 Leser

Türkei tötet IS-Kämpfer im Irak

Beim Vormarsch auf Mossul gibt es Erfolge. Doch dem Bündnis droht eine Zerreißprobe wegen der Rolle Ankaras.
Seit Beginn der Offensive auf die IS-Hochburg Mossul haben türkische Truppen nach Angaben der Regierung in Ankara durch Artilleriebeschuss zahlreiche Kämpfer der Dschihadisten im Nordirak getötet. Außenminister Mevlüt Cavusoglu sagte nach einem Treffen mit seinem französischen Kollegen Laurent Fabius, seit Beginn der Operation seien 17 Kämpfer der Terrormiliz weiter
  • 443 Leser
Kommentar Roland Muschel zum Finanzstreit der Kommunen mit der Landesregierung

Übertriebenes Gejammer

Dass sich die kommunalen Spitzenverbände zu bloßen Statisten der Sparpläne der Landesregierung degradiert fühlen, ist einerseits verständlich. Schließlich haben die Spitzen von Grün-Schwarz lange vor den Finanz-Verhandlungen mit Städten und Gemeinden in ihren Nebenabreden zum Koalitionsvertrag festgeschrieben, wie viel die Kommunen zur Konsolidierung weiter

Leserbeiträge (5)

Lesermeinung

Zur Berichterstattung über TTIP/CETA

Die Skeptiker der gegenwärtigen TTIP-/CETA-Kampagnen erinnern sich wohl noch an die Vorgänge um das ebenfalls transatlantische Cross-Border-Leasing zur Jahrtausendwende, bei dem es für manche Kommune und die Landeswasserversorgung ein böses Erwachen gab. Deshalb ist festzustellen, dass für interessensgesteuerte Systeme dauerhaft tragfähige Lösungen

weiter
Danke, Wallonien!

Zur Berichterstattung über TTIP/CETA

Wir befinden uns im 21. Jahrhundert. Ganz Europa ist besetzt von linientreuen EU Funktionären. Ganz Europa? Nein! Die unbeugsame belgische Region Wallonien leistet erbittert Widerstand. Und das Leben ist nicht leicht für die neoliberale Polit-Elite in Brüssel. Danke Belgien, danke Wallonien, bitte bleibt standhaft, nur so besteht noch etwas Hoffnung

weiter

Auch der Mittwoch bringt uns viele Wolken

Wettervorhersage für Mittwoch, den 26.10.2016In der Nacht ist es meist bewölkt. Die Tiefsttemperatur liegt bei 8°C. Morgen dominieren den Tag über die Wolken bei maximal 14°C. Mit Glück zeigt sich aber auch mal die Sonne.

Niederschlagswahrscheinlichkeit: 30%

Die weiteren Aussichten:Am Donnerstag und Freitag wird es außerhalb

weiter
  • 2
  • 1468 Leser

Läufer des LAC Essingen beim Sparkassen Albmarathon erfolgreich

Am vergangenen Samstag machte sich eine Läuferdelegation vom LAC Essingen auf den Weg nach Schwäbisch Gmünd zum Sparkassen Alb Marathon, der sechsten und letzten Station des Ostalb Laufcups. Mit zwei Tagessiegen und zahlreichen weiteren Topplatzierungen bewiesen sie wieder einmal, dass auch zum Saisonende hin noch absolute Spitzenleistungen

weiter
  • 2
  • 1380 Leser

inSchwaben.de (8)

Frauenfußball als verlässliche Größe

Verein „Mein Ziel ist es, dass man den Ort Ruppertshofen mit dem Frauenfußball verbindet“, sagt Trainer Joey Schrauf über das Aushängeschild des TSV Ruppertshofen.

Ruppertshofen

Der Frauenfußball ist das Aushängeschild des Turn- und Sportvereins Ruppertshofen. Vor 46 Jahren gründeten einige fußballbegeisterte Frauen um die langjährige Abteilungsleiterin und spätere Vertreterin des Frauenfußballs im Bezirk, Anneliese Bareis, die Frauenmannschaft, die bis heute besteht – und ihre Erfolge in der Landesliga

weiter

Vereine und Kirchen

Jugendhilfe Land

Kontakt: (07176) 99966-0; info@bvw-ostalb.de Ansprechpartner: Klaus Paschko, Vorsitzender

Birkenloher Sportsfreunde

Kontakt: Jakobsberg 3 in Ruppertshofen Ansprechpartner: Peter Steeb

Dorfgemeinschaft Hönig

Kontakt: (07176) 4391 , Ansprechpartner: Wilfried Abele

Fischerei- und Hegeverein

Kontakt: (07176) 90025, Ansprechpartner:

weiter
  • 1092 Leser

Auf einem guten Weg zur Ganztagsschule

Bildung Die Weichen für die Zukunft sind in der Zenneck-Grundschule auf ein ausgeprägtes Miteinander gestellt. Sozialkompetenz soll wachsen.

Ruppertshofen

Seit November 2015 ist Timo Cudazzo der Rektor an der Zenneck-Grundschule in Ruppertshofen. Gemeinsam mit seinem fünfköpfigen Lehrerkollegium und Pfarrer Stephan Schiek unterrichtet er insgesamt 65 Schülerinnen und Schüler.

Große Veränderungen stehen an, und sein Schreibtisch im Rektorat ist bestückt mit jeder Menge Informationsblättern.

weiter
  • 1082 Leser

Legendäres Fest rund um die Maultasche

Landfrauen Die Ortsgruppe Ruppertshofen-Täferrot setzt mit ihrem Programm auf Kulinarik und auf ein breites Bildungsangebot.

Ruppertshofen

Breiter gefächert könnte das Programm nicht sein, das die Landfrauen aus Ruppertshofen-Täferrot für ihre Mitglieder bereithalten. „Es soll für jeden Geschmack und jede Generation ansprechend sein“, argumentieren Margit Waibel und Elke Werthmann. Sie sind die Doppelspitze des 1972 gegründeten Landfrauenvereins, der heute 48

weiter
  • 925 Leser

Die GT lädt ein

Stammtisch Alle Interessierten sind an diesem Mittwoch, 26. Oktober, um 18.30 Uhr zum Stammtisch in die Pizzeria eingeladen. Dort stellt sich die Gmünder Tagespost mit Redaktion und Vertrieb vor.

weiter

Gemeinde mit eigenem Profil

Kultur Das Jahr ist geprägt von in dieser Form einmaligen Terminen.

Ruppertshofen. Mit einem verlässlichen Veranstaltungsprogramm gibt sich die Gemeinde ein unverwechselbares Kulturprofil – will heißen, es gibt Highlights, die gibt es im näheren Umfeld nur in Ruppertshofen.

Dazu zählen die Filmnächte in jedem Sommer, wenn unter dem Stichwort „Ruppertshofener Kino-Open-Air“ auf dem schönen Hof der

weiter
  • 810 Leser

Viel Einsatz für schönen Brauch

Maibaumfreunde Das ganze Jahr über hat dieser Verein diesen einen besonderen Frühlingstag im Visier.

Ruppertshofen. Freiwillige Helferinnen und Helfer nehmen sich jährlich der Brauchtumspflege „Maibaum“ in der Gemeinde an. Generationenübergreifend engagieren sich jung und alt an den vielfältigen Aufgaben, die mit der Erstellung eines Maibaumes verbunden sind:

Baum und Gipfel aussuchen, fällen, räppeln, schleifen, Kränze binden und schmücken, weiter
  • 746 Leser

Weltcup 2016/17: Jack Wolfskin schärft sein Wintersportprofil

Die deutsche Marke bleibt bis mindestens 2019/20 Sponsor des Audi FIS Ski Alpin Weltcups

Im Segment der Outdoor-Kleidung besitzt Jack Wolfskin längst einen Status Quo. Dieser wird durch die starke Präsenz im professionellen Wintersport noch unterstrichen. Dank der jüngsten Vertragsverlängerung wird sich daran für mindestens

weiter
  • 1525 Leser