Artikel-Übersicht vom Freitag, 11. November 2016

anzeigen

Regional (115)

Polizeibericht

Aufgefahren

Schwäbisch Gmünd. Verkehrsbedingt musste eine 35-Jährige ihren BMW am Donnerstagmorgen gegen 7.45 Uhr auf der Gartenbeetstraße anhalten. Eine andere Autofahrerin erkannte dies zu spät und fuhr auf. Bei dem Unfall entstand Sachschaden von rund 2000 Euro.

weiter
  • 652 Leser
Polizeibericht

Diesel gestohlen

Schwäbisch Gmünd. Aus dem unverschlossenen Tank eines tschechischen Lastwagens haben Unbekannte rund 300 Liter Dieselkraftstoff abgezapft und gestohlen. Die Tat erfolgte am Freitagmorgen zwischen Mitternacht und 5.30 Uhr, als der Laster auf einem Parkplatz an der B 29 auf Höhe Benzfeld abgestellt war und der Fahrzeuglenker in seinem Fahrzeug schlief.

weiter
  • 585 Leser

Familien ein Angebot machen

Kooperation Stauferklinikum und Landratsamt wollen die Kindesentwicklung fördern. Neue Vereinbarung ist ein Pilotprojekt.

Schwäbisch Gmünd. Der Bereich Jugend und Familie des Landratsamtes und das Stauferklinikum arbeiten künftig enger zusammen. Ziel: förderliche Entwicklungsbedingungen für Säuglinge und Kleinkinder. Eine Kooperationsvereinbarung unterzeichneten Sozialdezernent Josef Rettenmaier und Krankenhausdirektor Walter Hees im Stauferklinikum.

Säuglinge und Kleinkinder

weiter
  • 472 Leser

Keine Wohnung, keine Zukunft

Fachtagung 100 Gäste diskutieren und informieren sich zum Thema Wohnungslosigkeit von jungen Menschen.

Schwäbisch Gmünd. Wohnungslose Menschen zwischen 18 und 27 Jahren sind keineswegs ein Phänomen von Großstädten. Auch in Städten wie Schwäbisch Gmünd sei das Problem bekannt. Es fehle aber meist ein geeignetes Wohn- und Betreuungsangebot, um diese jungen Menschen wieder dem sozialen Netzwerk der Hilfen zuzuführen. Bei einer Fachtagung war die Wohnungslosigkeit

weiter
  • 368 Leser
Polizeibericht

Kompletträder weg

Schwäbisch Gmünd. Auf dem Gelände eines Autohauses in der Marie-Curie-Straße wurden in der Nacht von Donnerstag auf Freitag von einem abgemeldeten Mercedes die vier montierten Alu-Kompletträder abgeschraubt und entwendet. Nachdem ein weiterer Reifendiebstahl an einem älteren BMW fehlgeschlagen war, wurde die Seitenscheibe dieses Fahrzeuges eingeschlagen.

weiter
  • 698 Leser
Polizeibericht

Lange Staus nach Kleinunfall

Böbingen/Mögglingen. Für lange Staus bis in den Abend hinein sorgte am Freitag ein an sich geringfügiger Unfall auf der B 29 zwischen Böbingen und Mögglingen. Nach einem Auffahrunfall hatte ein Lastwagen dort Diesel verloren. Um die Straße zu reinigen, musste sie einseitig gesperrt werden, was im Feierabendverkehr zu Problemen führte.

weiter
  • 3
  • 972 Leser
Polizeibericht

Schneeglatte Straßen

Heubach. Schneeglätte sorgte am Freitagabend für zusätzliche Verkehrsbehinderungen im Kreisgebiet. Auf der Heubacher Steige war ein Lastwagen in Richtung Bartholomä unterwegs, als er auf der Kuppe oben auf schneeglatter Fahrbahn liegenblieb. Die Polizei sperrte die Steige, bis die Fahrbahn gestreut war. Ähnliche Verhältnisse herrschten auch auf anderen

weiter
  • 5
  • 746 Leser
Polizeibericht

Unfall am Verteiler Ost

Schwäbisch Gmünd. Um auf die B 29 in Fahrtrichtung Aalen aufzufahren, musste ein 55-jähriger Autolenker am Freitagmorgen gegen sieben Uhr verkehrsbedingt am Verteiler Ost anhalten. Die nachfolgende 47-jährige autofahrerin bemerkte beim Anfahren zu spät das noch stehende Fahrzeug und fuhr auf. Der vordere Fahrer wurde durch den Aufprall leicht verletzt.

weiter
  • 680 Leser
Polizeibericht

Unfall beim Ausparken

Schwäbisch Gmünd. Beim Ausparken beschädigte eine 44-Jährige am Donnerstagabend gegen 22 Uhr mit ihrem Renault Clio einen VW Golf, der in der Lindenfirststraße abgestellt war. Der dabei entstandene Sachschaden wird auf rund 2500 Euro geschätzt.

weiter
  • 674 Leser

Verbesserung vorantreiben

Protest Mit einem neuen Bundesteilhabegesetz will die Bundesregierung die Lebenssituation von Menschen mit Behinderungen verbessern. Doch ein breites Bündnis übt deutliche Kritik an dem Gesetzentwurf. Unter dem Motto „Teilhabe - Jetzt erst Recht“ wurde zu einer Demonstration vor dem Berliner Reichstagsgebäude aufgerufen. Rund 5 000 Menschen

weiter
  • 526 Leser
Polizeibericht

Vier Fahrzeuge beteiligt

Mögglingen. Gegen 6.40 Uhr ereignete sich am Freitagmorgen ein Auffahrunfall, bei welchem vier Fahrzeuge beteiligt waren. Ein 59-jähriger VW-Lenker, der die Hauptstraße in Richtung Aalen befuhr, war auf Höhe der Kreuzung Ziegelfeldstraße nach Polizeiangaben aus Unachtsamkeit auf den vor ihm fahrendenVW eines 34-Jährigen aufgefahren, der durch den Aufprall

weiter
  • 707 Leser

Nach langer Stille legen die Guggen lautstark los

Fasnet Mit dem 22. Gmendr Gugga Treff startet die lange närrische Saison. Silbermännle und Hofstaat sind dabei.

Schwäbisch Gmünd

Lange Monate lagen die „Häs“ in der Mottenkiste, die Instrumente verstaubten im Schrank. Zum Gmünder Gugga Treff am Freitag wurden die Kostüme der Guggenmusiker entstaubt, die lang unbenutzten Musikinstrumente mussten im Marienbrunnen auf dem Marktplatz gewaschen werden. Mit solchermaßen gereinigtem Equipment konnte das

weiter
Kurz und bündig

Heilendes aus dem Bienenstock

Gschwend-Frickenhofen. Die Heilpraktiker Susanne und Jörg Kraft aus Wolpertshausen berichten über die Apotheke aus dem Bienenkasten. An diesem Samstag, 12. November, setzt sich die Vortragsreihe im Gasthof Sonne in Frickenhofen damit fort. Beginn ist um 20 Uhr. Der Imkerverein Frickenhofer Höhe lädt alle Interessierten ein, die über die Wirkungsmechanismen

weiter
  • 459 Leser

Kein Führerschein – aber Alkohol

Unfall Strafrechtliche Konsequenzen für einen betrunkenen Fahrer und einen betrunkener Fahrzeughalter.

Spraitbach. Mit einem Audi ist ein 23-Jähriger am Freitag gegen 0.40 Uhr auf der Zimmerbacher Straße von der Fahrbahn abgekommen und überfuhr eine Verkehrsinsel. Hierbei wurde ein dort aufgestelltes Verkehrsschild beschädigt. Während der Unfallaufnahme wurde bei dem 23-Jährigen Alkoholeinfluss wahrgenommen. Ein Vortest verlief positiv, weshalb er sich

weiter
  • 369 Leser
Polizeibericht

Kettenreaktion

Iggingen. Bei einem Unfall, der sich am Donnerstagmorgen auf der Leinzeller Straße in Iggingen ereignete, entstand ein Sachschaden von rund 3000 Euro. Kurz nach 7 Uhr fuhr ein 19-Jähriger mit seinem VW Polo auf einen verkehrsbedingt anhaltenden VW Golf auf. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Golf wiederum auf seinen Vordermann, den Renault einer

weiter
  • 510 Leser
Kurz und bündig

Krimi: „Vergifteter Advent“

Leinzell. In Zusammenarbeit von Bücherei und VHS in Leinzell, gastiert am Freitag, 18. November, um 19 Uhr die Autorin Mona Frick aus Stuttgart mit ihrem Kurzkrimi „Vergifteter Advent“ im katholischen Gemeindezentrum Leinzell. Menschen strömen zum Stuttgarter Weihnachtsmarkt. Unter ihnen: Einer mit einem mörderischen Plan. 2012 startete sie Reihe Stuttgarter

weiter
  • 355 Leser
Kurz und bündig

Lokalschau mit Kleintieren

Ruppertshofen. Der Kleintierzuchtverein Z 348 Ruppertshofen lädt zur Lokalschau mit Schlachtfest am Sonntag, 13. November, ab 11 Uhr in die Mehrzweckhalle „Kultur- und Sportzentrum Jägerfeld“ ein. Den Erfolg ihrer Arbeit präsentieren die Züchter bei ihrer Lokalschau. Es werden Tiere in den Sparten Hühner, Tauben und Ziergeflügel ausgestellt.

weiter
  • 504 Leser
Kurz und bündig

Lust auf Genuss 2016

Göggingen. Der Sängerbund Göggingen bietet am Sonntag, 20. November, es ab 11.15 Uhr in der Gemeindehalle Göggingen ein herbstliches Fünf-Gänge-Menü an. Preis inklusive Tischwasser und Aperitif: 29 Euro für Erwachsene und 10 Euro für Kinder bis zehn Jahre. Karten gibt es nur im Vorverkauf, ab sofort bei jedem Sänger oder immer dienstags ab 19.45 Uhr

weiter
  • 392 Leser
Polizeibericht

Mit der Hand in die Säge

Geschwend. Schwer verletzt wurde ein 22-jähriger Mitarbeiter einer Firma Im Bühlfeld in Gschwend, als er am Freitagvormittag, gegen 9.15 Uhr, beim Sägen einer Holzlatte aus Unachtsamkeit mit der rechten Hand in die Tischkreissäge geriet. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik nach Stuttgart geflogen, teilt die Polizei mit.

weiter
  • 608 Leser

Musikalische Reise durch „Bella Italia“

Jahreskonzert Gesangverein Cäcilia Schechingen begeistert unter neuer Chorleiterin

Schechingen. Einen großartigen Konzertabend erlebten die zahlreichen Besucher des Jahreskonzerts des Gesangverein Cäcilia in der Schechinger Gemeindehalle. Es war ein erfolgreiches Debüt der neuen Chorleiterin Olga Haußer, die den Chor erst seit einem knappen Jahr leitet.

In seinem Grußwort zeigte sich Vorstand Klaus Krusch erfreut über die große Anzahl

weiter
  • 578 Leser

Naturheilkunde für Tiere

Vortrag Tierheilpraktikerin Susanne Schilder referiert in Mutlangen.

Mutlangen. Innerhalb des VHS- Programms in Mutlangen gastiert am Montag, 14. November, um 19. 30 Uhr, die Tierheilpraktikerin Susanne Schilder mit ihrem Vortrag über „Naturheilkunde für Tiere – Der sanfte Weg zur Heilung“ in der Rotunde der Grundschule Mutlangen in der Hornbergstraße. Ziel der Naturheilkunde ist es, die Selbstheilungskräfte

weiter
  • 413 Leser
Kurz und bündig

Vergiftungen

Göggingen. Der DRK Ortsverein Göggingen lädt alle Interessierten am Montag, 14. November, um 20 Uhr zu einem öffentlichen Vortrag mit dem Arzt Volker Scharffenberg zum Thema „Vergiftungen“ in den DRK-Vereinsraum im Untergeschoss der Gemeindehalle ein. Volker Scharffenberg nützliche Tipps und geht auf die Fragen ein, wie Vergiftungen zu erkennen sind

weiter
  • 393 Leser
Kurz und bündig

„Skylights“ in Oberrot

Oberrot. Nach dem Erfolg beim Kirchenkonzert im vergangenen Herbst ist es der evangelischen Kirchengemeinde Oberrot und dem Förderverein des FC Oberrot gelungen, den Chor „Skylights“ noch einmal nach Oberrot zu holen. Das Konzert ist am 12. November, um 19.30 Uhr in der Kultur- und Festhalle. Einlass: ab 18.30 Uhr. Der Eintritt kostet an der Abendkasse

weiter
  • 301 Leser

Die Krawall Hexa fliegen schwarz-rot zu den Bällen

Fasching Schechinger Guggengruppe stellt zum Auftakt der Saison mit einer spektakulären Show und viel Unterstützung ihre neuen Kostüme vor. Von Anja Jantschik

Schechingen

Gut 350 Guggenmusiker aus dem Ostalb- und Rems-Murr-Kreis heizten am Freitagabend auf dem Marktplatz ein. Zum ganz besonderen Auftaktfest zum Start der närrischen Saison hatten die Krawall Hexa geladen – und die Besucher strömten. Schließlich stand nicht nur die Schrägtonmusik auf dem Programm, sondern auch die Vorstellung der neuen

weiter

Zahl des Tages

90

Prozent Mit diesem Anteil der Stimmen haben die Sozialdemokraten auf dem SPD-Kreisparteitag in Mögglingen André Zwick zum neuen Vorsitzenden der Ostalb-SPD gewählt.

weiter
  • 579 Leser

Klinikausschuss Gremium berät neue Struktur

Aalen. Der Kreistagsausschuss für Klinken und Gesundheit kommt am Dienstag, 15. November, um 15 Uhr im Kreishaus zur Sitzung zusammen. Am Beginn steht eine Bürgerfragestunde. Anschließend berät das Gremium über die Strukturveränderung der Klinken des Ostalbkreises (Klinikkonzept 2020) und die Vergabe der technischen Planungsleistungen für den Neubau

weiter
  • 775 Leser

Auffahrunfall auf der A 7

Aufprall Dänischer Autofahrer sorgt für Stau und 25 000 Euro Schaden.

Westhausen. Am Freitag kam es gegen 14.40 Uhr auf der A7, auf Höhe der Anschlussstelle Westhausen in Fahrtrichtung Würzburg, zu einem Verkehrsunfall mit insgesamt 25 000 Euro Sachschaden. Der 31-jährige Fahrer eines VW Touareg musste aufgrund stockenden Verkehrs sein Tempo drosseln. Ein dahinter fahrender 44-jähriger dänischer BMW-Fahrer bemerkte dies

weiter
  • 677 Leser
Zur Person

Neuer Job für Volker Schindler

Aalen/Stuttgart. Auf Vorschlag der Grünen soll Volker Schindler, derzeit noch stellvertretender Polizeipräsident von Aalen, die neu geschaffene Position eines Bürgerbeauftragten beim Stuttgarter Landtag bekleiden. Der Bürgerbeauftragte – eine Position, die die Grünen in der vergangenen Legislaturperiode gegenüber der SPD durchgesetzt haben –

weiter
  • 462 Leser

Zahl des Tages

22 500

Haushalte sollen nach dem Ausbau des VDSL-Netzes der Telekom im Raum Schwäbisch Gmünd über leistungsfähigere Internetanschlüsse verfügen. Dafür müssen die Bürger jedoch selbst aktiv werden. Mehr dazu lesen Sie auf Seite 10.

weiter
  • 690 Leser

Absageder Eisbahn spaltet

Stellungnahme Mit einer Unterschriftenaktion wurden die Eisbahnpläne gestoppt. Nicht alle sind damit zufrieden.

Schwäbisch Gmünd. Überrascht und enttäuscht seien sie gewesen, dass die geplante Eislaufbahn nicht am Oberen Marktplatz aufgebaut wird. Die Betreiber vom „M 7“, Ute Fuchs und Franz Hahn, veröffentlichen eine Stellungnahme, in der sie angeben, nicht von der „Interessengemeinschaft Oberer Marktplatz“ zu den Eisbahn-Plänen vorm

weiter
  • 2
  • 453 Leser
Kurz und bündig

Die Kugelbahn ist winterfest

Schwäbisch Gmünd. Der Waldentdeckersteg mit Kugelbahn sind jetzt für den Winter gerüstet und ab sofort aus Sicherheitsgründen für Besucher gesperrt. Die ehrenamtlichen Betreuer der Himmelsleiter freuen sich schon jetzt auf die Wiedereröffnung des gesamten Stegs im Frühling 2017. Der Revierleiter Heiner Mohring bedankt sich bei den Ehrenamtlichen für

weiter
  • 479 Leser
Guten Morgen

Ein Hamster als Wetterfrosch?

Jan Sigel über Haustiere, die das Wetter vorhersagen können.

Hamster heißen Hamster, weil sie hamstern. Klingt logisch, oder? Auch mein Helmut macht das. Zumindest hat er’s gemacht. Er braucht schließlich Vorräte für den Winter. Nur in diesem Jahr ist alles anders. Helmut hamstert nicht, er frisst und frisst. Ganz schön dick ist der Kleine mittlerweile. Für mich lässt das nur eine Schlussfolgerung zu:

weiter
  • 5
  • 1825 Leser

André Zwick neuer Chef der Ostalb-SPD

SPD-Kreisparteitag Sozialdemokraten wählen 30-jährigen Ellwanger mit 90 Prozent. Scheidender SPD-Chef Klaus Maier: SPD muss jünger, weiblicher und bunter werden.

Mögglingen

André Zwick ist der neuen Vorsitzende der SPD auf der Ostalb. Die Sozialdemokraten wählten ihn am Freitagabend im Mögglinger „Reichsadler“ mit 80 von 86 Stimmen. Zwicks Stellvertreter sind Dr. Carola Merk-Rudolph aus Bopfingen und Jakob Unrath aus Mögglingen. Alle drei Vorstände betonten die Bedeutung des Sozialen für die Zukunft

weiter
  • 3
  • 1148 Leser

Zitat des Tages

Frederick Brütting, Heubacher Bürgermeister, über Hass und Unterdrückung in der Welt und die Würde des Menschen.

Damit Fehler der Vergangenheit nicht erneut gemacht werden.

weiter
  • 5
  • 771 Leser

Gedenkfeier „Licht und Lieder für den Frieden“

Mögglingen. Die Gedenkfeier zum Volkstrauertag spricht mit „Licht und Lieder für den Frieden“ alle Generationen an. Sie beginnt um 17.30 Uhr und wird in Zusammenarbeit mit Schülern des Rosenstein-Gymnasiums, katholischer Kirchengemeinde, Musikverein, Good Voices und Jugendfeuerwehr gestaltet. Alle Besucher können ein Licht im Glas mitbringen.

weiter
  • 830 Leser
Kurz und bündig

Aquafitnesskurs

Heubach. Eine gelenkschonende Methode, um den Körper in Schuss zu halten, ist Sport im Wasser zu treiben. Darum bietet die Stadt Heubach einen Aquafitnesskurs im Hallenbad an. Der erste Kurs beginnt bereits am Donnerstag, 17. November. Anmeldungen nimmt das Hallenbad noch an diesem Samstag, 12. November, entgegen. Die Kosten liegen bei 75 Euro pro

weiter
  • 584 Leser
Kurz und bündig

Frauen treffen sich

Heubach. Am Mittwoch, 16. November, um 9 Uhr diskutieren Frauen im Dietrich-Bonhoeffer-Haus zum Thema „Gelassen älter werden 2016 - Was bleibt uns jetzt noch?“ Älter werden bedeutet heute etwas anderes, als noch vor 100, 50 oder sogar vor 20 Jahren. Woher kommt der Wandel im Älterwerden und wie wirkt er sich auf gesellschaftliche Entwicklungen aus?

weiter
  • 441 Leser

Freiheit für die Christen

Reformation Zweiter Abend der Veranstaltungsreihe

Heubach. Am Donnerstag, 17. November, um 19.30 Uhr lädt der Arbeitskreis „Ökumene in Heubach“ zum zweiten Abend seiner Veranstaltungsreihe zum Reformationsjubiläum ein. Es geht um ein zentrales Thema der Reformation: „Da ist Freiheit“. Doch worin besteht die Freiheit eines Christenmenschen, welche Art Freiheit verdanken wir

weiter
  • 572 Leser

Fürs Tischkicker-Turnier anmelden

Heubach. Die evangelische Jugend lädt am Freitag, 18. November, alle Tischkicker- Begeisterten zu ihrem Turnier ein: Ab 19 Uhr ist Spielbeginn im Gemeindehaus in der Klotzbachstraße in Heubach. Die antretenden Zweierteams können gegen eine Startgebühr von 2 Euro in Vor- und Zwischenrunde bis in die Endspiele gelangen. Preise gibt es für alle, die dabei

weiter
  • 539 Leser
Polizeibericht

Gegen Zaun gefahren

Heuchlingen. Eine 27 Jahre alte Autofahrerin verursachte am Freitagmorgen gegen 4 Uhr einen Verkehrsunfall, bei dem ein Sachschaden in Höhe von ca. 2200 Euro entstand. Mit ihrem Pkw Mercedes Benz kam sie auf der Landesstraße 1075 zwischen Heuchlingen und Schechingen in einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab und fuhr gegen einen Zaun. Die

weiter
  • 880 Leser

Heubacher Steige gesperrt

Schneeglätte Auf schneebedeckter Fahrbahn der Steige war ein Lastwagen auf dem Weg von Heubach nach Bartholomä am Freitagabend verunglückt. Die Polizei sperrte daraufhin die Steige und forderte den Räum- und Streudienst an, um die Fahrbahn wieder frei zu machen. Foto: me

weiter
  • 1071 Leser

Nachdenken, innehalten und trauern

Feierstunde Am Sonntag ist Volkstrauertrag. In der Schillerschule wurde bereits am Freitag an Kriegsopfer, Vertriebene und Menschen, die in Krisengebieten leben, gedacht.

Heubach

An die vielen Opfer der Weltkriege wurde am Freitagmorgen in der Schillerschule in Heubach gedacht. Die ökumenische Feierstunde stand unter dem Motto: „Give peace a chance“, also „gebt dem Frieden eine Chance“.

Dieser Tag ist zum „Nachdenken, Innehalten und Trauern bestimmt“, sagte Bürgermeister Frederick

weiter
  • 484 Leser
Kurz und bündig

Seniorennachmittag

Heubach. Zum Thema: „Alles geregelt? Patientenverfügung, Betreuungsverfahren und Vorsorgevollmacht“ lädt der ökumenische Seniorennachmittag am Donnerstag, 17. November, um 14.30 Uhr ins evangelische Gemeindehaus. Wer regelt meine Angelegenheiten, wenn ich dazu aufgrund einer Krankheit oder aufgrund meines Alters nicht mehr in der Lage bin? Anhand dieser

weiter
  • 467 Leser

Verkehrsunfälle richtig meistern

Rettung Feuerwehrler erproben Geräte zur Öffnung von Unfallfahrzeugen

Heubach. Wie man bei Verkehrsunfällen richtig vorgeht und welche Geräte man verwendet, um Menschen nach Verkehrsunfällen schnell zu retten und zu befreien, war Thema einen kreisweiten Fortbildung, zu der die Feuerwehren der Verwaltungsgemeinschaft (VG) Rosenstein und die Firma Weber-Rescue ins Heubacher Gerätehaus eingeladen hatten.

Um das große Themenfeld

weiter
Kurz und bündig

Jugend und Tourismus

Waldstetten. Um die stärkere Einbindung Jugendlicher in der Gemeinde geht es am Donnerstag, 17. November, in der Sitzung des Waldstetter Verwaltungsausschusses im Rathaus um 19 Uhr. Außerdem beschäftigt sich das Gremium unter anderem mit neuen Projektn der Touristikgemeinschaft Stauferland.

weiter
  • 377 Leser

Konzert mit Gebärdenchor

Adventskonzert Durch verschiedene Epochen mit dem Musikverein.

Waldstetten. Der Waldstetter Musikverein lädt zum Adventskonzert am Sonntag, 27. November, um 18 Uhr in der St. Laurentius-Kirche in Waldstetten ein. Das Blechbläser-Ensemble unter der Leitung von Simone Gruber sowie aktives und Jugendorchester des Musikvereins mit Manfred Fischer bieten bekannte Melodien aus verschiedenen Epochen, unter anderem Mozarts

weiter
  • 616 Leser

Zahnärzte spenden 5000 Euro an Delfin Nogli

Spende Die Freien Zahnärzte Schwäbisch Gmünd, kurz „FZGD“ unterstützen mit 5000 Euro, dem Erlös ihrer Altgoldsammelaktion von Patienten, den Waldstetter Verein Delfin Nogl. Delfin Nogli wird damit eine Traumatherapie einer Gmünder Familie im Frühjahr 2017 ermöglichen. Teilnehmenden Zahnarztpraxen für die Altgoldsammlung der Freien Zahnärzte

weiter
  • 317 Leser

Mapal trotzt dunklen Wolken

Jubilarfeier Die Mapal-Gruppe wächst, während der Werkzeugmarkt stagniert. Die Aalener forcieren zudem die Internationalisierung.

Aalen

Traditionell nutzt der Präzisionswerkzeughersteller Mapal die Ehrung seiner Jubilare für eine erste Bilanz des endenden Geschäftsjahres. So auch am Freitag: „2016 war für die Mapal-Gruppe ein gutes Jahr“, sagte Geschäftsführer Dr. Jochen Kress anlässlich der Feier, bei der 94 Mitarbeiter für ihre jahrzehntelange Treue geehrt wurden,

weiter
  • 1565 Leser

Neue Talente und Patente sind gefragt

Innovationspreis Frist für Bewerbungen für 2017 ist gestartet. Bis Ende Februar werden Talente und Patente gesucht.

Schwäbisch Gmünd. Erfindungsgeist, Kreativität und Talente sind Motoren der Wirtschaftskraft in Ostwürttemberg. Dahinter stehen Leistungen von Menschen, die mit dem Innovationspreis Ostwürttemberg herausgestellt werden sollen. Der Preis wurde im Jahr 2000 von der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Region Ostwürttemberg (WiRO) und der IHK Ostwürttemberg

weiter
  • 1083 Leser

Schrauber kommuniziert mit Nutzer

Industrie 4.0 Die Alfing Montagetechnik bringt internetfähige Generation von Schraubwerkzeugen auf den Markt.

Aalen/Stuttgart. Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut hat die Preisträger des Wettbewerbs „100 Orte für Industrie 4.0“ ausgezeichnet. Die Wasseralfinger Alfing Montagetechnik GmbH (AMT) war mit intelligenten Vernetzungsmethoden für ihre Schraubwerkzeuge unter den Geehrten. Insgesamt wurden 17 Unternehmen und Einrichtungen prämiert.

weiter
  • 954 Leser
Kurz und bündig

Von Barock bis Gegenwart

Schwäbisch Gmünd. Zum Konzert „Saitenzauber vom Barock“ bis zur Gegenwart“ lädt das Gitarren- und Mandolinenorchester Schwäbisch Gmünd am Sonntag, 13. November, um 18.30 Uhr in den Prediger ein.

weiter
  • 230 Leser
Frage der Woche

Wer soll Bundespräsident werden?

Joachim Gauck wird sein Amt als deutscher Bundespräsident niederlegen. Daher muss ab 2017 ein Nachfolger für gefunden werden. Die GT fragte Passanten, ob sie einen Wunschkandidaten haben. Und ob dieser vom Volk gewählt werden sollte? Von Marcia Rottler

Nico De Luca (57), Logistiker aus Mögglingen

„Bundespräsident Joachim Gauck tritt – meiner Meinung nach – gut für sein Land ein. Es ist schade, dass er nicht zur Wiederwahl antritt. Der neue Bundespräsident muss nicht unbedingt ein Politiker sein. Doch er sollte direkt vom Volk gewählt werden.“

Werner Hable (68), Rentner aus

weiter

Ein Wiedersehen nach 50 Jahren

Klassentreffen Vor 50 Jahren hatten 16 Schüler an der Wirtschaftsoberschule in Schwäbisch Gmünd ihr Abitur, beziehungsweise ihre Fakultätsreife erworben. Nun gab es für die ehemaligen Klassenkameraden ein Wiedersehen mit Kaffeeplausch, Stadtrundgang, Abendessen und vielem mehr. Mit dem Versprechen, sich in Zukunft alle drei Jahre wiederzusehen, ging

weiter
  • 5
  • 607 Leser
Kurz und bündig

Strickkreis

Schwäbisch Gmünd. Alle, die gerne handarbeiten sind am Montag, 14. November, um 17 Uhr in die Gaststube des Bier- und Jagd-Museums auf dem Rehnenhof, Franz-Konrad-Straße 61, eingeladen. Es besteht die Möglichkeit für soziale Zwecke teilzunehmen, Info bei Ute Nuding unter Tel. (07171) 702753.

weiter
  • 310 Leser
Kurz und bündig

„Gut alt werden in Deinbach“

Gmünd-Großdeinbach. Die Ergebnisse der Seniorenfragebögen werden am Montag, 14. November, 18.30 Uhr bis 20.30 Uhr, im evangelischen Gemeindehaus, Pistoriusstraße 6, in Großdeinbach, vorgestellt. Der Rücklauf war sehr positiv. Mit einem Unterhaltungsprogramm klingt der Abend aus. Anmeldung ist bei Isabell Schröder möglich, aber nicht notwendig. Tel.

weiter
  • 448 Leser
Kurz und bündig

„The Toasters“ im Esperanza

Schwäbisch Gmünd. Die New Yorker Kult-Band „The Toasters“ präsentiert am Sonntag, 13. November, im Jugendkulturzentrum Esperanza, Benzholzstraße 8, ihren Toasters-Sound. Mit World-Beat, Soul, Rap, Rocksteady, Reggae, Ska und Rock- und Punkeinflüssen nehmen sie am Sonntag die Besucher mit auf eine musikalische Reise. Beginn ist um 20 Uhr.

weiter
  • 311 Leser

Bürger vergraben 1100 Zwiebeln

Arbeitseinsatz Zehn Mitglieder des Bürgervereins Starken Hardts trafen sich für einen blumigen Arbeitseinsatz. 1100 Blumenzwiebeln wollten dringend unter die Erde. Das Wetter wollte zwar nicht so richtig mitspielen, aber trotzdem schafften es die Helfer, am Hang neben dem Willkommensschild die Krokus-, Narzissen- und Tulpenzwiebeln einzugraben. Nun

weiter
  • 595 Leser

Erfahrungen austauschen

Flüchtlingsbetreuung Monatliche Treffen beginnen am 16. November.

Schwäbisch Gmünd. Die Ehrenamtskoordinatorinnen der Caritas, der Diakonie und desDRK wollen Flüchtlingsbetreuern einmal im Monat die Gelegenheit geben, sich auszutauschen. Das erste Treffen ist am Mittwoch, 16. November, um 18 Uhr. Treffpunkt wird mitgeteilt. Anmeldungen bei Lena Haas-Möldner, E-Mail: haas-moeldner@caritas-ost-wuerttemberg.de, Telefon

weiter
  • 586 Leser

Erfolgsmodell für mehrere Generationen

Fördermittel Mehr Geld vom Familienministerium. Mehrgenerationenhaus in Schwäbisch Gmünd wird weiter gefördert.

Schwäbisch Gmünd. Nach der Bereinigungssitzung des Haushaltsausschusses zieht der Parlamentarische Staatssekretär beim Bundesminister der Justiz und für Verbraucherschutz und SPD-Bundestagsabgeordnete Christian Lange für den Einzelplan des Bundesfamilienministeriums eine positive Bilanz.

Mehrgenerationenhäuser stärken den Zusammenhalt in der Gesellschaft

weiter
  • 418 Leser

Musikalische Weltreise um den Globus

Konzert Frauenchor Coral Alegria feiert zehnjähriges Bestehen mit einem Konzert.

Schwäbisch Gmünd. Aus Anlass des zehnjährigen Bestehens nahm der Frauenchor Coral Alegria die zahlreichen Besucher mit auf eine musikalische Weltreise rund um den Globus. Geleitet wird der 31-köpfige Chor von der Argentinierin Verónica Cárdenas de Sattler und unterstützt von der Pianistin Olga Heit sowie bei diesem Konzert von Enrique León an der Percussion.

weiter
  • 476 Leser

Würdigung für Helfer in der Not

Blaulichtgottesdienst Rettungsdienste laden amSonntag, 13. November, um 18 Uhr in das Heilig-Kreuz-Münster ein.

Schwäbisch Gmünd. Die Rettungsorganisationen aus Gmünd laden am 13. November zum dritten Blaulichtgottesdienst um 18 Uhr im Heilig-Kreuz-Münster ein. Der ökumenische Gottesdienst wird von den Notfallseelsorgern Peter Palm und Benedikt Maier zelebriert. Die Zelebranten haben den Blaulichtgottesdienst unter das Motto gestellt: „Und wenn du denkst,

weiter
  • 449 Leser

Die Autorin und ihre Bücher

Inge Barth-Grözinger, Jahrgang 1950, wurde in Bad Wildbad im Schwarzwald geboren. Sie war lange Lehrerin für Deutsch und Geschichte am Peutinger-Gymnasium und ist pensioniert.

Fünf Romane sind mittlerweile von Inge Barth-Grözinger erschienen: „Etwas bleibt“, die dreiteilige Schwarzwald-Familiensaga „Beerensommer, mit den Büchern

weiter
  • 645 Leser

Wenn das Herz aufatmen kann

Herzforum Abschied von Schweinekrustenbraten und Rinderroulade – Bluthochdruck ist tückisch und lebensgefährlich, denn man spürt ihn nicht.

Schwäbisch Gmünd

Der November ist der Herzmonat – da steht das Herz im Fokus“, leitete Josef Bühler von der AOK die Herzwochen 2016 im Stadtgarten ein. Bluthochdruck und Fettstoffwechselstörung wurden dabei unter die Lupe genommen. Eingeladen dazu hatten AOK Ostwürttemberg, Stauferklinikum, Deutsche Herzstiftung und Gmünder Tagespost zu

weiter
  • 499 Leser
Kurz und bündig

Adventszeit in der Arche

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Die Kinderkirche in der Adventszeit beginnt am Sonntag, 13. November, um 10.15 Uhr im Kinderkirchraum der Arche. Mit Basteln, Geschichten, Bildern und Singen wird die Weihnachtszeit vorbereitet und das Krippenspiel eingeübt. Weitere Probentermine sind der 20. und 27. November, 4. und 11. Dezember, immer um 10.15 Uhr parallel

weiter
  • 431 Leser
Kurz und bündig

Frühstück in der Südstadt

Schwäbisch Gmünd. Am Dienstag, 15. November, ist im Südstadt-Treff in der Klarenbergstraße 33 ein gemeinsames Frühstück von 9.30 Uhr bis 11.30 Uhr. Eingeladen zu der geselligen Runde sind alle Bürger. Info: Ute Nuding, Telefon 07171/8742813.

weiter
  • 221 Leser
Kurz und bündig

Stilltreff

Schwäbisch Gmünd. Informationen zum Thema Stillen bietet der Stilltreff am Dienstag, 15. November, von 10 bis 11.30 Uhr, im Stauferklinikum, Stillzimmer - Station 23 (Neubau, 1. Obergeschoss). Teilnahmegebühr: 2,50 Euro pro Termin. Info: Telefon (07171) 701-1911. Kurzfristige Absagen unter Telefon (07171) 701-2051.

weiter
  • 218 Leser
Kurz und bündig

Taizé-Gebet

Schwäbisch Gmünd. Die Klostergemeinschaft der Franziskanerinnen und das katholische Jugendreferat in Gmünd laden ein zum Taizé-Gebet am Sonntag, 13. November. Die „Nacht der Lichter“ beginnt bereits um 19 Uhr in der Klosterkirche.

weiter
  • 276 Leser

Altersgenossen gemeinsam beim Rittermahl

Tagesausflug Zu einem gemeinsamen Tagesausflug mit Partnern und Mitgliedern des AGV 1985 trafen sich einige 84er. Ziele waren eine Greifvogelschau bei Heidenheim, das Kloster Neresheim und die Stauferburg Katzenstein. Eine Burgführung dort war der Auftakt für das Rittermahl der Gruppe. Foto: privat

weiter
  • 630 Leser

Holzautos statt Lenkungen

Erfahrungen 20 Gmünder Bosch-Azubis engagieren sich eine Woche sozial

Schwäbisch Gmünd. Im Rahmen der Sozialen Woche helfen 20 Bosch-Auszubildende im Kinderhaus am See bei der Betreuung und führen die Kinder spielerisch an Technik heran. Dazu basteln sie mit den 3- bis 6 -Jährigen Holzautos mit einem gespannten Gummiband als Antrieb. Die Auszubildenden aus dem technischen und kaufmännischen Bereich haben sich freiwillig

weiter
  • 348 Leser

Senioren am Steuer

Vortrag „Mobil im Alter - mit Verantwortung“ in der Gmünder VHS

Schwäbisch Gmünd. Mobilität im Alter ist ein Stück Lebensqualität. Thomas Maile, beim Polizeipräsidium Aalen für Verkehrsprävention zuständig, wird in seinem Vortrag auf die Hauptunfallursachen bei Senioren eingehen und Wege aufzeigen, seine automobile Mobilität so lange wie möglich zu erhalten – und für die Zeit danach. Der Vortrag findet am

weiter
  • 491 Leser
Kurz und bündig

Kirchweihbasar

Lorch. Patrozinium und Kirchweih feiert die katholische Kirchengemeinde Lorch am Sonntag, 13. November, mit Festgottesdienst um 10.30 Uhr in St. Konrad und anschließendem Kirchweihbasar im Gemeindehaus. Ein Kindergottesdienst ist ebenfalls um 10.30 Uhr.

weiter
  • 548 Leser

So sollen Radler fahren

2019 Für die Remsgartenschau soll im Lorcher Teilort Waldhausen ein neuer Radweg entstehen. Der Gemeinderat entschied nun über dessen Verlauf.

Lorch

Entlang der Rems radeln zu können, ist eines der Hauptthemen der für 2019 geplanten Gartenschau. Jede der beteiligten 16 Gemeinden ist bemüht, ihren Abschnitt am Fluss aufzuwerten. In Waldhausen soll dies unter anderem der neue Radweg erfüllen. Er hat auch deswegen eine wichtige Bedeutung, weil auf der Waldhäuser Gemarkung der Mittelpunkt der

weiter
  • 5
  • 597 Leser
Kurz und bündig

Sport trifft Musik

Lorch-Waldhausen. Unter dem Motto „Sport trifft Musik“ präsentieren TSV Lorch und MV Stadtkapelle Lorch am Samstag, 12. November, in der Waldhäuser Remstalhalle Sport, Musik, Akrobatik und Tanz mit 140 Akteuren. Beginn ist um 19.30 Uhr, Saalöffnung um 18.45 Uhr ist die Halle geöffnet. Karten bei Foto Dieterle, Buchhandlung Semicolon oder an der Abendkasse

weiter
  • 501 Leser

Steige zwischen Heubach und Bartholomä gesperrt

Heubach. Für die Verkehrsteilnehmer wird es ungemütlich an diesem Abend: Auf der B 29  stockt nach wie vor der Verkehr zwischen Böbingen und Mögglingen, weil ausgelaufener Diesel aufgefangen werden muss. Und nun meldet die Polizei auch noch die Sperrung der Steige zwischen Heubach und Bartholomä.  Nach ersten Informationen

weiter
  • 4
  • 6297 Leser

Abtsgmünd muss den Gürtel enger schnallen

Etat Trotz beachtlicher Gewerbesteuereinnahmen muss die Gemeinde Abstriche machen.

Abtsgmünd. Um den Haushaltsplan für 2017 sowie die Überprüfung der Gebühren, Abgaben und Steuern 2015, die Daniela Hasenfuß von der Finanzabteilung auflistete, ging es im Verwaltungsrat in Abtsgmünd.

15 121 766 Euro konnte die Gemeinde im Jahr 2015 an Gewerbesteuer für sich verbuchen, damit habe die rund 7400 Seelen zählende Gemeinde ein überdurchschnittliches

weiter
  • 447 Leser

Blutspender in Gschwend als Lebensretter ausgezeichnet

Ehrung Die Gemeinde Gschwend hat Mehrfachblutspender geehrt: Für zehn Blutspenden: Susanne Bauer, Michael Bulach, Simone Kelldorfner, Lilli Kuhn, Carmen Schierle, Eva-Aileen Seitz, Simon Sorg, Stefan Thoß, Elenore Wengert. Für 25 mal: Elke Altvater, Uwe Behnert, Eberhard Eisenmann, Patrick Eisenmann, Isolde Hammer, Felix Hees, Günther Joos, Nicole

weiter
  • 269 Leser
Kurz und bündig

Brahms-Requiem

Abtsgmünd. Zum 50-jährigen Bestehen des Akkordeonorchesters gibt es am Samstag, 12. November, um 20 Uhr in der Kochertalmetropole einen kulturellen Höhepunkt für Abtsgmünd: Gemeinsam mit dem Oratorienchor Ellwangen kommt unter der Leitung von Prof. Willibald Bezler das Requiem von Johannes Brahms zur Aufführung. Karten gibt es bei der Gemeindekasse

weiter
  • 225 Leser
Kurz und bündig

Musikverein und Espresso-Chor

Abtsgmünd. Der Espresso-Chor Hüttlingen und der Musikverein Westhausen haben sich erneut für Benefizkonzerte zusammengetan. Die „Gospel Mass“ wurde in neue, begleitende Musikstücke eingebettet. Das Konzert beginnt am Sonntag, 13. November, um 18 Uhr in der Kirche St. Michael in Abtsgmünd. Der Eintritt ist frei, um eine Spende für mehrere Projekte wird

weiter
  • 390 Leser

Ladies Night Mit Gerlinde Kretschmann

Aalen. Der Kreisfrauenrat Ostalb und die Kreislandfrauen Ostalb/Aalen und Schwäbisch Gmünd laden am Mittwoch, 16. November, ab 19 Uhr im Landratsamt zur „Ladies Night“ ein. Zu Gast ist Gerlinde Kretschmann, die „First Lady“ des Landes Baden-Württemberg. Gemeinsam mit Margit Stumpp, der Bundestagskandidatin der Grünen, wird sie

weiter
  • 813 Leser

Öffnungszeiten Behörden zum Teil geschlossen

Die Kfz-Zulassungsstellen Aalen und Bopfingen haben am Dienstag, 15. November, ab 12 Uhr wegen einer internen Veranstaltung der Behörde geschlossen. Das teilt das Landratsamt mit. Die Zulassungsstelle in Schwäbisch Gmünd hat an diesem Tag zu den bekannten Öffnungszeiten, nämlich von 7.30 Uhr bis 14 Uhr, geöffnet. Die Zulassungsstelle Ellwangen hat an

weiter
  • 617 Leser

Mahlzeit mit Musik vereint

Musik Kirchweih des Liederkranz 1850 Herlikofen bietet abwechslungsreiches Programm mit eigenen Gruppen und Gastvereinen

Schwäbisch Gmünd-Herlikofen.

Musik und Mahlzeit – das war wieder angesagt bei der Kirchweih des Liederkranz 1850 Herlikofen in der Gemeindehalle. Untermalt vom Akkordeonorchester unter der Leitung von Petra Penz verwöhnte das Küchenteam seine Gäste. Im Gymnastikraum der Halle fand die traditionelle Hobbykünstlerausstellung statt. Holz- und Filzarbeiten

weiter
  • 665 Leser

Weilermer Weihnachten

Markt Am Samstag, 26. November, rund um den Dorfplatz.

Schwäbisch Gmünd-Weiler. Rund um den Dorfplatz des Gmünder Stadtteils öffnet am Samstag, 26. November, der siebte Weilermer Weihnachtsmarkt seine Pforten. Die Beteiligten haben sich wieder Einiges einfallen lassen. Außer den Verkaufsständen, bei denen man sich mit vielen Utensilien für die Advents-und Weihnachtszeit eindecken kann, bieten Vereine und

weiter
  • 598 Leser

Zeichen setzen vor dem Gmünder Rathaus

Aktion Das Aktionsbündnis „Aufstehen gegen Rassismus“ lädt am Samstag, 12. November, um 14 Uhr zu einer Fotoaktion auf den oberen Marktplatz vor dem Rathaus in Schwäbisch Gmünd ein. Mit der Aktion soll ein Zeichen gesetzt werden gegen Fremdenhass und rechte Ideologien.

weiter
  • 3
  • 1075 Leser
Kurz und bündig

Gedenken zum Volkstrauertag

Waldstetten/Wißgoldingen. Gedenkfeiern zum Volkstrauertag gibt es am Sonntag, 13. November, in Waldstetten und Wißgoldingen. Schüler der Franz-von-Assisi-Schule beteiligen sich an der Feier in der Waldstetter Aussegnungshalle um 11 Uhr. In Wißgoldingen schließt sich die Gedenkfeier an den Gottesdienst in St. Johannes Baptist um 9 Uhr an. Unter andrem

weiter
  • 437 Leser

Konzerte und vieles mehr

Veranstaltung Anfang Dezember wird es in Donzdorf weihnachtlich.

Donzdorf. Die Faschingshochburg Donzdorf kann auch anders. Und zwar weihnachtlich. Eine „Musikalische Einstimmung“ zur Adventszeit bietet die Musikschule Donzdorf zu Beginn des Donzdorfer Weihnachtsmarktes, am Samstag, 3. Dezember, um 15.30 Uhr in der Stadthalle. Der Eintritt ist frei.

Während die Kinder Weihnachtslieder trällern öffnen

weiter
  • 541 Leser

Lange Staus nach Kleinunfall

Böbingen/Mögglingen. Für lange Staus bis in den Abend hinein sorgte am Freitag ein an sich geringfügiger Unfall auf der B 29 zwischen Böbingen und Mögglingen. Nach einem Auffahrunfall hatte ein Lastwagen dort Diesel verloren. Um die Straße zu reinigen, musste sie einseitig gesperrt werden, was im Feierabendverkehr

weiter
  • 3
  • 6059 Leser
Tagestipp

The „Toasters“ im Esperanza

Die New Yorker Kult-Band The „Toasters“ präsentiert am Sonntag, 13. November um 20 Uhr im Jugendkulturzentrum Esperanza in Gmünd ihren Toasters-Sound. Die New Yorker sind durchwegs grandiose Musiker, die ihren Kunstwillen mit vielen großartigen Bands ausleben. Mit 30 Jahren musikalischer Erfahrung und ihr musikalisches Können beweisen Sie

weiter
  • 5
  • 449 Leser

„Herzenswege“ – damit das Alter lebenswert bleibt

GT-Weihnachtsaktion Weil Menschen im Alter weder arm an Materiellem noch an Kontakten sein sollen, sammelt die Tagespost für ein Ehrenamtsprojekt.

Schwäbisch Gmünd

Ein gutes Stück Schokolade im Advent – „das muss in diesem reichen Deutschland für jeden drin sein“, sagt Bärbel Blaue. Doch die Mitarbeiterin im Amt für Familie und Soziales weiß: Es ist nicht für jeden drin. Sie kennt Rentner, die sich kein warmes Essen mehr zubereiten können, weil ihre Elektroherdplatte defekt

weiter

Wie Inge Barth-Grözingers Buch die Familie Levi vereint

Literatur Pünktlich mit der Neuauflage von „Etwas bleibt“ der Ellwanger Autorin meldete sich eine weitere Nachfahrin ihrer Buch-Protagonisten.

Das Leben schreibt die besten Geschichten. Das weiß die Ellwanger Autorin Inge Barth-Grözinger ziemlich gut. Und hat es wieder einmal selbst erfahren. Denn die Levis, die Ellwanger Familie aus ihrem ersten Roman „Etwas bleibt“, begleitet sie bis heute: „Das es immer weiter geht, das ist schon bewegend“, sagt sie.

Vor 15 Jahren

weiter

Himmlinger Steige spiegelglatt

Wintereinbruch beeinträchtigt Verkehr

Aalen-Himmlingen. Achtung, Autofahrer: Die Himmlinger Steige sei spiegelglatt, berichtet ein Anrufer in der Redaktion gegen 17.45 Uhr. Zwei Autos "hängen" bereits an der Leitplanke. Wer kann, sollte die Steige meiden.

weiter

Ausstellung in Hall

Der Kunstverein Schwäbisch Hall lädt am Samstag, 19. November, um 18 Uhr, in seine Räume in der Galerie am Markt zur Eröffnung der neuen Ausstellung mit Werken der in Berlin lebenden Künstler Bettina Scholz und Nik Nowak ein.

weiter
  • 718 Leser

„Die Fettlöserin“ ist bereits ausverkauft

Kabarett Der Lesungs- und Poetry Slam-Abend für Menschen aller Gewichtsklassen mit „Fettlöserin“ und Bestseller-Autorin Nicole Jäger von Oberkochen dell’ Arte am Donnerstag, 1. Dezember, im Bürgersaal Oberkochen ist ausverkauft. Weitere Informationen auf www.oberkochen-dell-arte.de Foto: privat

weiter
  • 713 Leser

Ein Abend mit Thea Dorn

Vergnüglich wie bedrohlich verbindet der neue Roman „Die Unglückseligen“ von Thea Dorn Sehnsucht nach Unsterblichkeit mit Szenarien modernster Biomedizin. Im Rahmen der Literaturtage „wortReich“ Schwäbisch Gmünd liest die prominente Schriftstellerin am Dienstag, 15. November, um 19 Uhr im Labor im Chor (Kulturzentrum Prediger

weiter
  • 5
  • 429 Leser

Kindertheater Hörbe mit dem großen Hut

Auf Einladung des Gmünder Kulturbüros ist die Württembergische Landesbühne Esslingen (WLB) mit Otfried Preußlers Kinderbuchklassiker „Hörbe mit dem großen Hut“ am Sonntag, 20. November, um 14.30 Uhr in der Theaterwerkstatt Schwäbisch Gmünd zu Gast.

Karten zu sechs Euro (Kinder) und acht Euro (Erwachsene) sind ab sofort erhältlich beim i-Punkt

weiter
  • 638 Leser
im Blick Die Eisbahn, Events und die Einkaufsstadt Schwäbisch Gmünd

Stadt und Handel müssen zusammenfinden

Schade! Es ist so schade, dass es im Januar keine Eisbahn auf Gmünds Marktplatz gibt. Dabei hätte dies anders laufen können. Hätte Oberbürgermeister Richard Arnold vor der Absage alle Beteiligten – Stadt, Händler, Anlieger und Kritiker der Eisbahn am Marktplatz – an einen Tisch geholt. Unterschiedliche Interessen diskutiert und einen Kompromiss

weiter
  • 5
  • 482 Leser
Tagestipp

Herbstkonzert in Adelmannsfelden

Das Herbstkonzert des Musikvereins Adelmannsfelden findet am Samstag, 12. November, in der Otto-Ulmer-Halle in Adelmannsfelden statt. Stücke wie „Ein bisschen Spaß“, „A Bamberg Fantasy“ und „Fluch der Karibik“ werden gespielt. Saaleröffnung ist um 19 Uhr. Das Konzert beginnt um 19.30 Uhr. Gegen 20 Uhr gibt es Ehrungen

weiter
  • 438 Leser

Mit der Hand in die Säge

Gschwend. Schwer verletzt wurde ein 22-jähriger Mitarbeiter einer Firma im Bühlfeld, als er am Freitagvormittag beim Sägen einer Holzlatte aus Unachtsamkeit mit der rechten Hand in die Tischkreissäge geriet. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik nach Stuttgart geflogen.

weiter
  • 3
  • 2419 Leser

33. Grabba-Jahr startet

Fasching Punkt 11.11 Uhr wurde in Herlikofen in der Geesbach am Freitag die närrische Saison eröffnet.

Schwäbisch Gmünd-Herlikofen

Der knallrote Wecker klingelte um 11.11 Uhr. Und aus dem Ei kam Dampf. Die närrische Saison wurde am Freitag pünktlich im Geesbach in Herlikofen geboren. Zum dreifach donnernden „Grabba ahoi“ erschienen aus allen Himmelsrichtungen im Wald die rabenschwarz gefiederten Grabba. Mittendrin Königsgrabb Petra. Für

weiter
  • 610 Leser

KinoZeitung

Schwäbisch Gmünd. Die KinoZeitung der Gmünder Tagespost und des Turmtheaters zeigt am Donnerstag, 17. November, um 20 Uhr im Turmtheater „Willkommen bei den Hartmanns“. Der Film erzählt von einer deutschen Familie, die einen Flüchtling aufnimmt. Humorvoll und gleichzeitig nachdenklich stimmend thematisiert der Film die Flüchtlingskrise.

weiter
  • 2
  • 997 Leser

Schindler nach Stuttgart?

Aalens stellvertretender Polizeipräsident soll Bürgerbeauftragter beim Landtag werden

Aalen/Stuttgart. Auf Vorschlag der Grünen soll Volker Schindler, derzeit noch stellvertretender Polizeipräsident von Aalen, die neu geschaffene Position eines Bürgerbeauftragten beim Stuttgarter Landtag bekleiden. Für die vakante Stelle des baden-württembergischen Datenschutzbeauftragten ist der bisherige stellvertretende Datenschutzbeauftragte

weiter
  • 548 Leser

Özdemir kommt nun doch erst mal nicht

Termin wurde abgesagt.

Aalen-Unterkochen. Die für Samstag, 19. November, 20 Uhr in Unterkochen angekündigte Veranstaltung mit  Cem Özdemir, Bundesvorsitzender der Grünen, findet nicht statt. Das gab die Evangelische Kirchengemeinde Unterkochen-Ebnat bekannt. Özdemir war als Gast einer Veranstaltungsreihe zum Thema Friedenssicherung eingeladen.

weiter

Führung Regina Baumhauer

Zwei Themen sind es, die in der Kunst von Regina Baumhauer eine zentrale Rolle spielen: Innenschau und Kommunikation. Wie die gebürtige Schwäbisch Gmünderin und Wahl-New Yorkerin diese Aspekte ins Bild setzt, zeigt das Museum im Prediger in der Ausstellung „Little Miss Liberty Crossing the Delaware“ – und erläutert die Kunsthistorikerin

weiter
  • 419 Leser

Das Märchen vom Nussknacker

Ballett Das Schwäbisch Gmünder Kulturbüro zeigt den Klassiker von Tschaikowsky.

Was wäre eine Vorweihnachtszeit ohne Peter Tschaikowskys zauberhaftes Ballett „Der Nussknacker“? Die fantastische Handlung nach einem Märchen des deutschen Romantikers E.T.A. Hoffmann ist auf Einladung des Gmünder Kulturbüros mit dem mehrfach preisgekrönten Ballett der Tatarischen Staatsoper Kasan am Mittwoch, 30. November, 20 Uhr, im Congress-Centrum

weiter
  • 5
  • 505 Leser

Dinkelsbühler Sommerprogramm steht!

Freilichttheater Live-Musik, Krimikomödie und ein Erfolgsfilm am Wehrgang.

Nach dem Sommer ist vor dem Sommer. Das gilt auch für die Theatermacher des Landestheaters Dinkelsbühls. Nun wurde dort der Spielplan der kommenden Sommerfestspiele vorgestellt. Intendant Peter Cahn zeigte sich überzeugt, dem Publikum bei den Sommerfestspielen 2017 wieder beste Unterhaltung mit Tiefgang bieten zu können. „Wir sind wieder sehr

weiter
  • 582 Leser

Don Giovanni in Stuttgart

Am Sonntag, 13. November, 18 Uhr, feiert Wolfgang Amadeus Mozarts Don Giovanni in der heiter-ironischen Inszenierung von Andrea Moses und der Ausstattung von Christian Wiehle an der Oper Stuttgart ihre Wiederaufnahme. Kartentelefon: (0711) 20 20 90 und an der Abendkasse.

weiter
  • 890 Leser

Wortreiche Lesung mit Klaus Modick

Literaturtage Der preisgekrönte Autor stellt in Gmünd seinen Bestseller „Konzert ohne Dichter“ vor.

So muss es gewesen sein, damals in Worpswede. Der mit zahlreichen Literaturpreisen ausgezeichnete Autor Klaus Modick liest im Rahmen der Literaturtage „wortReich“ Schwäbisch Gmünd am Montag, 14. November, 19 Uhr, in der Stadtbibliothek aus seinem Bestseller „Konzert ohne Dichter“. Darin porträtiert er die Künstlerkolonie Worpswede,

weiter
  • 446 Leser

Konzert Musik zum Ewigkeitssonntag

Die Augustinus-Kirchengemeinde lädt zu einer Geistlichen Abendmusik am Ewigkeitssonntag, dem 20. November, 18 Uhr, in die Augustinuskirche Schwäbisch Gmünd ein. Zusammen mit Dekanin Ursula Richter und Bezirkskantor Thomas Brückmann an der Orgel gestaltet der Motettenchor eine Musikstunde mit Werken von Buxtehude, Bach, Schubert, Rheinberger, Brahms

weiter
  • 635 Leser

Syrien-Vortrag Kunstverein

Im Rahmen der Ausstellung „Welt-Anschauung mit der Kamera“ findet am Samstag, 12. November, 16 Uhr, ein Lichtbildvortrag über Syrien von Dr. H. Issel statt im Alten Rathaus Aalen statt. Der Eintrittspreis berechtigt zum Besuch der Ausstellung.

weiter
  • 720 Leser

Vier Saxofone und ein Flügel: das Alliage Quintett spielt auf

Konzert Alliage – das ist Französisch und bedeutet so viel wie Verschmelzung. Und es ist der Name eines der derzeit erfolgreichsten deutschen Ensembles – des Alliage Quintetts. Am Donnerstag, 8. Dezember, 19.30 Uhr, kann man das Ensemble live auf Schloss Kapfenburg erleben. Das Quintett wurde mit zwei Echo Klassik ausgezeichnet und begeisterte

weiter
  • 446 Leser

MozartsMessias

Adventskonzert Die Cappella Nova würdigt den großen Komponisten.

Zum 225. Todestag von Wolfgang Amadeus Mozart präsentieren Ralph Häcker und seine Ensembles – der Chor „Cappella Nova“ und das Orchester „Musicamerata“ – am Sonntag, 4. Dezember, um 19 Uhr in der Wallfahrtskirche Unterkochen ein Adventskonzert mit Spätwerken des Komponisten. 1789, zwei Jahre vor seinem Tod, beschäftigte

weiter
  • 5
  • 398 Leser

Schweizer Musikimport in Aalen

Musikkabarett Am Freitag, 18. November, 20 Uhr, gastiert die A-Capella-Formation Bliss beim Aalener Kleinkunst-Treffs in der Stadthalle Aalen. Karten sind im Vorverkauf in der Tourist-Information Aalen, Tel.: (07361) 522358 oder unter www.eventim.de erhältlich. Foto: Jonathan Heyer

weiter
  • 1015 Leser

Gottesdienste von Samstag, 12. November bis Freitag, 18. November

Katholische Kirche

Schwäbisch Gmünd

Heilig-Kreuz-Münster Schwäbisch Gmünd, Sa, 8.00 Uhr, Eucharistiefeier, 16.00-16.45 Uhr Beichtgelegenheit, So 8.30 Uhr Eucharistiefeier, 11.00 Uhr Festlicher Gottesdienst zum Martinus-Jubiläum, 18.00 Uhr Blaulichtgottesdienst, Mo 8.00 Uhr Eucharistiefeier, Mi 9.00 Uhr Eucharistiefeier, 10.00 Uhr Wort-Gottes-Feier im

weiter
  • 347 Leser

Regionalsport (13)

Die WSG empfängt Remshalden

Handball, Frauen Das Ergebnis der Partie ist richtungsweisend für die Landesligafrauen von Lorch/Waldhausen.

Die Handballdamen der WSG Lorch/Waldhausen empfangen an diesem Samstag um 19.30 Uhr den SV Remshalden auf dem Lorcher Schäfersfeld.

Nach der bitteren 21:22-Niederlage gegen die SG Schorndorf rangiert die WSG auf dem 2. Tabellenplatz. Bei einer Niederlage gegen Remshalden würde man allerdings ins Mittelfeld der Tabelle abrutschen.

Der SV Remshalden steht

weiter
  • 382 Leser

FCN-Damen unterliegen

Fußball, Frauen FC Stern Mögglingen siegt deutlich in Kirchheim.

Regionenliga

Gmünd – Ludwigsf. 1:3 (0:3)

Der FCN startete besser, Ludwigsfeld machte jedoch aus drei Chancen drei Treffer. Nach der Pause war der FCN stärker, kam aber nur noch zu einem Tor.

Tore: 0:1 Schwenk (15.), 0:2 Richter (34.), 0:3 Gehlich (44.), 1:3 Brenner (85.)

Bezirksliga

Kirchh. - Möggl. 1:4 (0:4)

Die Gäste gingen früh

weiter
  • 372 Leser

Gmünder Schachspieler vor engem Duell

Schach, Oberliga Die SG Schwäbisch Gmünd ist in Schmiden nicht chancenlos.

Das grandiose 6:2 über Sontheim in der vorausgegangenen Runde hat dem Gmünder Oberligateam (4:2) Luft im Kampf um den Ligaverbleib verschafft. Und damit auch die notwendige Motivation, um in der vierten Runde gegen Schmiden/Cannstatt (1:3) bestehen zu können. Die Schachspieler aus Schmiden/Cannstatt zählen jedoch seit Jahren zu den stärksten Teams des

weiter
  • 348 Leser

In Bargau leuchtet die rote Laterne

Handball, Bezirksliga TVB-Handballfrauen unterliegen der SG Herbrechtingen/Bolheim mit 21:25.

In einem spannenden Handballspiel unterlagen die Bargauer Frauen bei der heimstarken SG Herbrechtingen/Bolheim 21:25 und rutschen auf den letzten Tabellenplatz ab.

Die TVB-Mädels begannen sehr nervös und ließen das Heimteam bis zur 13. Minute auf 5:3 wegziehen. Doch mit einer starken Svoboda im Tor bekam das Team immer mehr Sicherheit. Mit schnellen

weiter
  • 476 Leser

Ostalbiade mit neuen Modus

Leichtathletik In der Karl-Weiland-Halle wird am 20. November der Teamgedanke groß geschrieben.

Die Ostalbiade der Leichtathleten ist am Sonntag, 20. November, in der Karl-Weiland-Halle in Aalen. Mit einem neuen Wettkampfsystem. Beginn ist um 14 Uhr. Ausrichter ist der TSV Wasseralfingen-LSG Aalen.

Der Wettbewerb wird als Teamwettbewerb ausgeführt. Jeder Verein stallt ein oder mehrere gemischte/s Team/s (Jungen und Mädchen 9, U 8 oder U 10

weiter
  • 615 Leser

Reise zum Aufsteiger

Handball, Bezirksliga Alfdorf/Lorch 2 spielt bei Bittenfeld 3.

Nach zwei spielfreien Wochen müssen die Handballherren der TSV Alfdorf/Lorch 2 an diesem Samstag (19.30 Uhr) zum Drittplatzierten und Aufsteiger TV Bittenfeld 3.

Gegen die einzige dritte Mannschaft, die mindestens auf Bezirksligaebene spielt, hat der TSV aber lediglich Außenseiterchancen.

Auch wenn es schwer werden wird, gegen die Gastgeber zu bestehen,

weiter
  • 440 Leser

Spielfreies Wochenende kommt gerade recht

Handball, Bezirksliga Die Heubacher HHV-Handballer (schwarze Trikots) hatten sich für die Partie gegen Treffenhausen, den Tabellenführer von der Alb, viel vorgenommen, umsetzen konnten sie davon nur wenig. Bereits zu Beginn des Spiels offenbarten sich Mut- und Ideenlosigkeit in der Offensive. Während die Gäste auf 4:0 davonzogen, vergab man die

weiter
  • 482 Leser

Viele Teilnehmer beim Vereinspokal

Schießen, Vereinspokal Die Männer des DRK 2-Teams holt sich den Wanderpokal.

Beim örtlichen Vereinspokalschießen in Wißgoldingen hieß es wieder: Wer hat die besten Treffer bzw. Teiler? 106 Einzelschützen, elf Herren, fünf Damen und drei gemischte Mannschaften waren am Start.

Bis zum 35. Platz gab es Sachpreise, die sich jeder Schütze selbst aussuchen konnte.

Einzelergebnisse:

Teiler-Wertung: 1. Platz: Antje Günschmann 13,1

weiter
  • 397 Leser

Winnenden kommt

Handball, Kreisliga A Lorch/Waldhausen beim Tabellennachbarn.

Der EK/SV Winnenden 2 gastiert an diesem Samstag um 17.30 Uhr bei der WSG Lorch/Waldhausen 2.

Immer noch punktlos stehen die Handballfrauen der WSG Lorch/Waldhausen 2 aktuell auf dem letzten Platz der Tabelle in der Kreilsiga A Rems/Stuttgart. Wohingegen die Winnenderinnen noch ungeschlagen auf dem zweiten Tabellenplatz dieser Liga stehen.

Auch im fünften

weiter
  • 402 Leser

Zwei gegensätzliche Urteile sorgen für Ärger

Fußball, Kreisliga B I Urteil nach Spielabbruch: Lorch fühlte sich „verschaukelt“, Türkgücü findet’s „scheinheilig“

Das tut weh: Die Fußballer von Türkgücü verlieren drei Punkte am grünen Tisch durch ein Sportgerichtsurteil vom Württembergischen Verband aus Stuttgart. Das Spiel SF Lorch II gegen TSK Türkgücü Gmünd vom 11. September wird mit 3:0 für Lorch gewertet.

„Wir sind aus allen Wolken gefallen“, sagt Türkgücü-Trainer Ihsan Demirci. Denn zunächst

weiter
  • 395 Leser

Zahl des tages

11

Punkte mehr haben die Landesliga-Fußballer der SG Bettringen zum jetzigen Zeitpunkt im Vergleich zur Saison 2014/15. Damals waren’s 17 Zählen nach 14 Spielen; in dieser Runde, beim zweiten Anlauf in der Landesliga, sind es schon 28 Punkte nach der gleichen Anzahl von Partien.

weiter
  • 529 Leser

Schwabsberg fährt zu Seitz nach Zerbst

Kegeln Weltmeister Fabian Seitz aus Schwäbisch Gmünd ist in dieser Saison für den SKV Zerbst am Start. Die Sachsen-Anhaltiner führen derzeit die Bundesligatabelle an. Am Samstag empfängt Seitz seine ehemaligen Kollegen des KC Schwabsberg zum Duell. Foto: rat

weiter
  • 453 Leser

Der starke zweite Versuch

Fußball, Landesliga Als Neuling direkt in die Spitzengruppe: Die SG Bettringen ist mit Abstand bester Aufsteiger in der Fußball-Landesliga – das sind die Erfolgsfaktoren.

Die SGB-Fußballer sind der mit Abstand beste Aufsteiger in der Landesliga Staffel II: Eine Partie vor dem Ende der Hinrunde, nach 14 Spieltagen, haben die Betringer 28 Punkte und gehören als Vierter zur Spitzengruppe der Liga, die Mitaufsteiger Neu-Ulm und Eislingen haben nicht mal halb so viele Punkte: je 13. In der Auswärtstabelle übrigens liegt

weiter
  • 424 Leser

Überregional (38)

„Abkommen erhöht die Standards“

Der US-Botschafter wirbt für das Freihandelsabkommen mit den USA. Und bekommt donnernden Applaus.
Ein flammender Appell für offene Märkte, für das Freihandelsabkommen TTIP und für die Stärkung der deutsch-amerikanischen Wirtschaftsbeziehungen: US-Botschafter John B. Emerson traf gestern die Stimmungslage der rund 300 Unternehmer, Manager und Banker. Einen Tag nach der Wahl von Donald Trump zum künftigen US-Präsidenten wurden Emersons Worte mit fast weiter
  • 552 Leser

„Ich musste mich befreien“

Der Erfurter Sänger Clueso wagt mit seinem aktuellen Album den „Neuanfang“ und setzt doch auf bewährte Stärken.
Sechs Solo- und drei Live-Alben, fünf Mal Gold und zwei Mal Platin, dazu Auftritte mit Lindenberg, Grönemeyer, Niedecken und den Fantastischen Vier – die vergangenen 15 Jahre waren für Clueso eine mehr als erfolgreiche Zeit. Diese findet für den Sänger und Rapper nun mit seinem jüngsten Tonträger eine Fortsetzung: Er stieg auf Nummer eins in die weiter
  • 392 Leser

„Operation am offenen Herzen“

Die Sanierung des Berliner Pergamonmuseums wird viel mehr Zeit und Geld brauchen als geplant.
Die „Grundinstandsetzung und Erweiterung des Pergamonmuseums auf der Berliner Museumsinsel schreiten voran“, so hatte das Bundesbauministerium zum ersten Ortstermin eingeladen. Kein Wort von Kostenexplosion und Verzögerungen der Sanierung um vier Jahre bis zum Jahr 2023. Erst beim Rundgang wird halbwegs Tacheles geredet. Zumindest erläuterte weiter
  • 265 Leser

Ausbildung in Alemania statt Stempeln in Spanien

In Spanien sind noch immer mehr als 40 Prozent der Jugendlichen ohne Job. Bosch will etwas Abhilfe schaffen.
José Ramón Ginés Muñoz ist im Stress. Noch am selben Tag soll er seine selbst entwickelte Maschine abliefern, die die mechanische Belastbarkeit von Batterien überprüft. „Der Klotz schlägt immer wieder auf die Batterie, bis sie kaputt geht“, erklärt er. Der 23-Jährige stammt aus Granada in Spanien und macht bei Bosch eine Ausbildung zum Mechatroniker. weiter
  • 675 Leser

Australien steht zu Klimaziel

Die Regierung will die Emissionen um ein Viertel reduzieren und unterschreibt den Vertrag von Paris.
Australien hat das Pariser Klimaabkommen ratifiziert. Premierminister Malcolm Turnbull erklärte, dieser Schritt bestätige Australiens „ambitioniertes und verantwortungsvolles“ Klimaschutzziel. Demnach will der Staat bis zum Jahr 2030 seine Treibhausgasemissionen um 26 bis 28 Prozent im Vergleich zum Jahr 2005 reduzieren. „Wir stehen weiter
  • 508 Leser

Australien steht zum Klimaziel

Die Regierung will die Emissionen um ein Viertel reduzieren und unterschreibt den Vertrag von Paris.
Australien hat das Pariser Klimaabkommen ratifiziert. Premierminister Malcolm Turnbull erklärte, dieser Schritt bestätige Australiens „ambitioniertes und verantwortungsvolles“ Klimaschutzziel. Demnach will der Staat bis zum Jahr 2030 seine Treibhausgasemissionen um 26 bis 28 Prozent im Vergleich zum Jahr 2005 reduzieren. „Wir stehen weiter
  • 502 Leser

Bahn-Mitarbeiter räumt Fehler ein

Ein gewöhnlich wirkender Mann, der sich für die Katastrophe mit zwölf Toten verantwortlich zeigt: Gestern startete das Verfahren gegen den Fahrdienstleiter von Bad Aibling.
Es ist ein kleinerer, schlanker, unscheinbarer Mann, den Beamte am Morgen in den Saal B 33 des Landgerichts Traunstein führen. Schwarzer Anorak, Jeans, gepflegter Vollbart, dunkles Haar. Michael P., 40 Jahre alt, Fahrdienstleiter bei der Deutschen Bahn. Er hat die Katastrophe von Bad Aibling vom 9. Februar dieses Jahres verursacht, bei der zwölf weiter
  • 301 Leser

Bei Grün-Schwarz hängt in der Schulpolitik Haussegen schief

Die Bildungsfragen sorgen einmal mehr für Ärger in der grün-schwarzen Koalition. Kann ein Spitzengespräch die Wogen glätten?
In der grün-schwarzen Koalition sorgt die Debatte über Ursachen und Folgen der jüngsten Bildungsstudie, die Neuntklässlern im Land große Defizite in Deutsch und Englisch attestiert, für anhaltende Unstimmigkeiten. CDU-Fraktionschef Wolfgang Reinhart hatte die Bildungspolitik von Grün-Rot in den vergangenen fünf Jahren am Mittwoch im Landtag attackiert weiter
  • 284 Leser

Besuch in der Türkei

Außenminister Steinmeier reist trotz Kritik nach Ankara.
Deutschland will sich trotz der jüngsten Verhaftungswelle gegen Oppositionsabgeordnete und Journalisten wieder um engere Kontakte zur Türkei bemühen. Außenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) fliegt dazu kommende Woche erstmals seit dem Putschversuch Mitte Juli nach Ankara. Im Bundestag gab es von allen Parteien massive Kritik am Vorgehen des Präsidenten weiter
  • 237 Leser

Bosch-Tochter soll wachsen

Healthcare Solutions dringt in neuen Markt vor.
Der Konzern Bosch dringt in den Markt für Medizintechnik vor. Die 2015 gegründete Tochtergesellschaft Bosch Healthcare Solutions peile im Jahr 2020 Umsätze im mittleren zweistelligen Millionen-Euro-Bereich an, sagte Geschäftsführer Marc Meier am Donnerstag in Waiblingen. Bislang generiert die Tochter keine nennenswerten Umsätze. Nachdem Bosch früher weiter
  • 543 Leser

Brexit macht mehr Sorgen als Trump

Noch läuft es rund bei Siemens. Mit der Medizintechnik soll eine Ertragsperle des Unternehmens an die Börse gebracht werden.
Siemens-Chef Joe Kaeser kann erst einmal durchatmen. Seit seinem Amtsantritt vor fast dreieinhalb Jahren hat der Konzernlenker reihenweise Baustellen abgearbeitet und Siemens wieder auf Rendite und Wachstum getrimmt. Der Elektrokonzern rechnet nach einem guten Geschäftsjahr nun aber mit mehr Gegenwind. Kaeser sprach am Donnerstag von unsicheren Aussichten weiter
  • 760 Leser

Brexit macht Siemens mehr Sorgen als Trump

Noch läuft es rund bei Siemens. Mit der Medizintechnik soll eine Ertragsperle des Unternehmens an die Börse.
Siemens-Chef Joe Kaeser kann erst einmal durchatmen. Seit seinem Amtsantritt vor fast dreieinhalb Jahren hat der Konzernlenker reihenweise Baustellen abgearbeitet und Siemens wieder auf Rendite und Wachstum getrimmt. Der Elektrokonzern rechnet nach einem guten Geschäftsjahr nun aber mit mehr Gegenwind. Kaeser sprach am Donnerstag von unsicheren Aussichten weiter
  • 699 Leser

CDU gegen Heimaturlaub bei Asylstatus

Dass Flüchtlinge Urlaub in dem Land machen können, aus dem sie geflohen sind, will die CDU unterbinden.
Baden-Württembergs Innenminister Thomas Strobl (CDU) will erreichen, dass Asylberechtigte ihren Schutzstatus in Deutschland verlieren, wenn sie zu Urlaubszwecken in die Herkunftsländer reisen. „Jeder, der Krieg, Verfolgung und Vertreibung in seiner Heimat entkommen ist und in Deutschland Schutz sucht, soll ihn bekommen. Wer allerdings in seinem weiter

Dem südlichen Nachbarn drohen harte Zeiten

Donald Trump hat aus seiner Verachtung für Latinos nie einen Hehl gemacht. Das wird nun zum Problem, denn die Handelsbeziehungen sind traditionell eng.
Der Alptraum der Mexikaner ist wahr geworden: Donald Trump wird der nächste Präsident der USA. Er hat aus seiner Verachtung für Latinos nie einen Hehl gemacht, will zehntausende Einwanderer ohne Papiere abschieben und droht mit dem Bau einer Mauer an der Südgrenze. Mexiko muss sich auf harte Zeiten gefasst machen. „Der Triumph von Donald Trump weiter
  • 5
  • 272 Leser

Der Tag danach

Überraschung, Wut, Protest: Nach dem Sieg von Donald Trump schwankt die Stimmung in den Vereinigten Staaten vielerorts zwischen Fassungslosigkeit und Angst.
Der unerwartete Wahlsieg des republikanischen Präsidentschaftskandidaten Donald Trump hat die Vereinigten Staaten von Amerika in einen Schock versetzt. Der Teil der US-Bevölkerung, der den Immobilienunternehmer unterstützt hatte, reagierte mit Fassungslosigkeit auf den Sieg des politischen Quereinsteigers. Bei jenen, die auf Trumps demokratische Gegenkandidatin weiter
  • 278 Leser

Der Zuschlag fällt deutlich geringer aus

Die Erhöhung Mitte nächsten Jahres fällt niedriger aus als in diesem Jahr. Dabei sind die Kassen besser gefüllt als erwartet.
Am 1. Juli 2017 dürften die Renten um 1,5 bis 2 Prozent steigen. Das ist die neueste Schätzung des Präsidenten der Deutschen Rentenversicherung Bund, Axel Reimann. Er korrgierte damit vor Journalisten Annahmen vor einigen Wochen nach unten, als er noch von 2,3 Prozent im Westen und 2,6 Prozent im Osten ausgegangen war. Doch die Löhne steigen in diesem weiter
  • 590 Leser

Elektroautos bringen Arbeit

Der Anlagenbauer hofft auf neue Modelle in China und den USA.
Der Anlagenbauer Dürr hofft angesichts der Diskussion um Elektromobilität auf Aufträge. „Besonders in China und den USA erwarten wir ab 2017 vermehrt Aufträge über die Lieferung von Produktionstechnik für Elektroautos“, sagte Vorstandschef Ralf Dieter. Dürr liefert unter anderem Lackieranlagen und Endmontagewerke an Autohersteller, deren weiter
  • 5
  • 542 Leser

FC Ingolstadt Kommt Herzog oder Büskens?

Bei der anhaltenden Trainersuche des Fußball-Bundesligisten FC Ingolstadt werden nun Mike Büskens und der Österreicher Andreas Herzog als Favoriten gehandelt. Der 48 Jahre alte Büskens wurde vor wenigen Tagen von Rapid Wien entlassen und wird schon von einigen Medien genannt. Laut Informationen der Bild-Zeitung besteht konkretes Interesse der Schanzer weiter
  • 349 Leser

Fürstentum aus der Keltenzeit

Archäologen gehen der Großen Heuneburg auf den Grund. Die Anlage war in frühkeltischer Zeit vermutlich Teil eines komplexen Siedlungsgebietes.
Fast 100 Jahre lag die Große Heuneburg wissenschaftlich unberührt im Wald bei Zwiefalten-Upflamör (Kreis Reutlingen). Bei ihren aktuellen Grabungen sind die Archäologen auf stattliche Mauern, Keramik, Tierknochen sowie auf Pfahlgruben eines 16 mal neun Meter großen Hauses gestoßen. Für die Wissenschaftler bedeutet das: Die Anlage war in frühkeltischer weiter
  • 303 Leser

Genug Schnee für Skifahrer am Feldberg

Am höchsten Berg Baden-Württembergs, dem Feldberg im Schwarzwald, laufen am Wochenende die ersten Lifte. Um den 1493 Meter hohen Gipfel liege genug Schnee, sagte eine Sprecherin des Liftverbunds. Zwei der 38 Skilifte seien am Samstag und Sonntag in Betrieb. Zudem seien die ersten Loipen gespurt. Nach dem Wochenende werde entschieden, wie es weitergehe. weiter
  • 261 Leser

Glamourös und still

Von der Frau des designierten US-Präsidenten hat man im Wahlkampf nicht viel gehört. Sie war zurückhaltend, loyal zu ihrem Mann. Aber wer ist diese Frau wirklich, die Amerikas nächste First Lady wird?
Selten wohl haben die Amerikaner so wenig über ihre nächste First Lady gewusst wie über Melania Trump. Sie ist das Ex-Model, die 1,80 Meter große brünette Schönheit mit den hohen Wangenknochen. Sie ist die Gattin eines Multimilliardärs in schicken Kleidern und mit Chauffeur. Aber Melania, der Mensch, ist weitgehend im Verborgenen geblieben. Viel hat weiter
  • 330 Leser
Kommentar Gunther Hartwig zu den Sorgen um Trumps Kurs

Harte Zeiten für Europa

Noch ist Donald Trump gar nicht im Amt, da sorgen sich besonders deutsche Politiker bereits um den sicherheitspolitischen Kurs des nächsten US-Präsidenten. Nimmt man die teilweise haarsträubenden Ankündigungen des Republikaners im Wahlkampf zum Nennwert, sind die Befürchtungen zwar berechtigt. Doch wird Trump bald merken, dass er nicht als freier Radikaler weiter
  • 270 Leser

Heftiges Flügelschlagen

Ein AfD-Abgeordneter beschimpft andere Parteien als „Volksverräter“ – und sorgt auch intern für Empörung.
In der AfD-Landtagsfraktion tobt ein heftiger Streit zwischen dem moderaten und dem rechtsnationalen Flügel. Der Abgeordnete Stefan Räpple hatte am Mittwochabend in der Landtagssitzung Abgeordnete anderer Fraktionen als „Volksverräter“ beschimpft; tags darauf erhielt er dafür einen Ordnungsruf von Landtagspräsidentin Muhterem Aras (Grüne). weiter
  • 304 Leser
Kommentar Helmut Schneider zum Thema Trump und TTIP

Jetzt geht es um Größeres

Das Undenkbare ist eingetreten: Ein Mann, den zumindest in Deutschland und Europa kaum jemand ernst genommen hat, steht an der Spitze der größten und wichtigsten Volkswirtschaft der Welt. Sein ökonomisches Programm ist ungefähr so unausgegoren bis gefährlich wie es seine politische Agenda ist. Er will den freien Handel eindämmen – ein Konzept, weiter
  • 641 Leser

Koalition beschließt neues Sicherheitspaket

Mehr Videoüberwachung, automatische Erfassung von Autokennzeichen, härtere Strafen für Angriffe auf Polizisten – so will der Staat Handlungsfähigkeit zeigen.
Mit einer Ausweitung der Videoüberwachung und der elektronischen Fußfessel für verurteilte Extremisten will die große Koalition die Sicherheit in Deutschland erhöhen. Beide Maßnahmen gehören zu einem Paket von Neuregelungen, auf das sich die Bundesminister für Inneres und Justiz, Thomas de Maizière (CDU) und Heiko Maas (SPD), verständigten. Die Grünen weiter
  • 198 Leser

Kretschmann ärgert die Parteilinke

Beim Parteitag in Münster droht der Streit um die Vermögensteuer zu eskalieren.
Da war doch was? Als die Grünen 2013 nach den Gründen für ihr unbefriedigendes Abschneiden bei der Bundestagswahl suchten, wurden mindestens die Realos schnell fündig. Schuld für die magere Ausbeute von 8,4 Prozent waren Spitzenkandidat Jürgen Trittin und die Parteilinke, die ein steuerpolitisches Umverteilungskonzept durchgesetzt hatten, das Besserverdienende weiter
  • 242 Leser

Maradonas Gegenentwurf

Warum Miroslav Klose alle Voraussetzungen hat, ein guter Trainer zu werden und weshalb er sich auf die Audienz beim Papst freut.
Eigentlich war es so wie immer. Miroslav Klose drängte sich nicht nach vorne. Das hatte er schon als Stürmer ungern getan, obwohl er, als einer der besten Angreifer in der Geschichte des Deutschen Fußball-Bundes und Rekordtorjäger mit 71 Treffern im Nationaltrikot allen Grund dazu gehabt hätte. Und er tut es schon gar nicht als Trainer-Praktikant. Gestern weiter
  • 328 Leser

Michael Jackson, die Urzeit-Krabbe

Das Naturkundemuseum Chemnitz zeigt Fossilien, die ihren Namen Rockmusikern verdanken.
Was harte Gitarrenriffs und Fossilien wie der Borstenwurm „Kalloprion kilmisteri“ miteinander zu tun haben, verrät eine Sonderschau im Chemnitzer Naturkundemuseum. Unter dem Titel „Rock Fossils“ zeigen die Ausstellungsmacher von morgen an, dass viele Naturwissenschaftler musikalisch die härtere Gangart bevorzugen – und weiter
  • 290 Leser

Mörder bittet um gerechte Strafe

Eein Mann hat aus Eifersucht sein Baby getötet und eine Tochter verletzt. Vor Gericht gestand er die Taten.
Ein wegen Mordes angeklagter Mann hat vor dem Landgericht im rheinland-pfälzischen Frankenthal gestanden, sein zwei Monate altes Baby aus dem zweiten Stock geworfen und damit getötet zu haben. „Ich habe meine eigene Tochter – unser kleines süßes Baby – mit eigenen Händen umgebracht“, hieß es in einer Erklärung, die der Anwalt weiter
  • 300 Leser

Neugeborenes tot im Müll

Eine Frau gebärt ein Baby auf der Flughafentoilette.
In einem Mülleimer auf dem Flughafen in Wien haben Putzkräfte ein neugeborenes Baby entdeckt. Das Neugeborene starb kurze Zeit später in einem Krankenhaus. Nach ersten Ermittlungen der Polizei hatte eine 27-jährige Frau das Baby gestern in einer Toilette zur Welt gebracht und dann in den Mülleimer gelegt. Sie wurde noch im Transitbereich des Wiener weiter
  • 282 Leser
Leitartikel Knut Pries zum Verhältnis von Russland und dem Westen

Ohne Alternative

Es ist drei Jahre her, dass aus der Partnerschaft mit Russland Rivalität wurde. Seit dem Maidan-Aufstand in Kiew und dem Assoziierungsabkommen der EU mit der Ukraine versteht sich Russland als Herausforderer des Westens. Die Annexion der Krim im März 2014 markierte den Bruch. Sie stellte Washington, Berlin und Brüssel vor die Notwendigkeit, das Verhältnis weiter
  • 239 Leser
Kommentar Dieter Keller zur Entwicklung der Renten

Quadratur des Kreises

Im nächsten Jahr müssen sich die Senioren bei der Rentenerhöhung wieder eher auf Schwarzbrot einstellen, nachdem sie sich 2016 über ein erfreuliches Sahnehäubchen freuen konnten. Doch der ungewöhnlich hohe Zuschlag am 1. Juli war hauptsächlich auf eine Korrektur der statistischen Berechnung zurückzuführen, also einen einmaligen Effekt. Auf Dauer weiter

Samba ist das Ziel

Vieles spricht dafür, dass Nico Rosberg beim Großen Preis von Brasilien in Sao Paulo seinen ersten WM-Titel einfährt.
Am kommenden Wochenende kann zum ersten Mal seit drei Jahren wieder ein Deutscher Formel-1-Weltmeister werden, aber eine Euphorie wie zu Sebastian Vettels oder gar Michael Schumachers Zeiten ist hierzulande noch nicht entfacht. Ein Beispiel: 4,49 Millionen TV-Zuschauer sahen bei RTL den Großen Preis von Mexiko vor zwei Wochen – das waren fast weiter
  • 430 Leser

Souvenir-Jäger gefährden seltene Arten

Von Tigerknochen bis Schildkrötenpanzern: Für manche Urlaubsmitbringsel drohen harte Strafen.
Hände weg von Elfenbeinschnitzereien, Tigerfellen und lebenden Reptilien: Die Naturschutzorganisation WWF und der Frankfurter Zoo warnen Touristen vor illegalen Mitbringseln. „Urlauber gefährden durch das Sammeln oder den Kauf von Souvenirs die Bestände bedrohter Arten, oft auch aus Unwissenheit“, sagte Jörg-Andreas Krüger vom WWF Deutschland weiter
  • 325 Leser

Törtchen zum Trost

Aldo Simoncini, der Torwart des Zwergstaats, geht einen höchst unkonventionellen Karriereweg.
Unten am Rasen des „Stadio Olympico“ von Seravalle quält sich der Platzwart noch mit dem hässlich braunen Unkraut rum, mit Breitwegerich, der gegen Haarausfall helfen soll, aber nicht der Schnelligkeit des deutschen Direktspiels förderlich ist. Oben, gleich neben der Burg der größten Gemeinde San Marinos, schaut Aldo Simoncini (30) traurig weiter
  • 444 Leser
Hintergrund

Was der Präsident will – und was er kann

Einwanderungspolitik Donald Trump hat bekräftigt, an Plänen festhalten zu wollen, nach denen er illegale Einwanderer ausweisen und entlang der Grenze zu Mexiko eine Mauer bauen will, die weitere Einwanderung verhindert. Beides kann er selbst beschließen, nicht aber – wie geplant – den südlichen Nachbarn zwingen, für die Mauer zu zahlen. weiter
  • 5
  • 139 Leser

Weltliche Krippe

Dient eine Weihnachtskrippe der Missionierung Ungläubiger oder ist sie nur ein festliches Accessoire? Mit dieser Frage mussten sich die höchsten Verwaltungsrichter Frankreichs beschäftigen. Passend zur Jahreszeit hat das Land damit seine nächste Debatte um religiöse Symbole in der Öffentlichkeit. Im Sommer gab es bereits den Burkini-Streit: Nachdem weiter
  • 256 Leser

Weniger Zuschlag für Ruheständler

Die Erhöhung fällt Mitte 2017 deutlich niedriger aus als in diesem Jahr. Dabei sind die Kassen besser gefüllt als erwartet.
Am 1. Juli 2017 dürften die Renten um 1,5 bis 2 Prozent steigen. Das ist die neueste Schätzung des Präsidenten der Deutschen Rentenversicherung Bund, Axel Reimann. Er korrgierte damit vor Journalisten Annahmen vor einigen Wochen nach unten, als er noch von 2,3 Prozent im Westen und 2,6 Prozent im Osten ausgegangen war. Doch die Löhne steigen in diesem weiter
  • 516 Leser

Leserbeiträge (7)

Am Samstag gibt es viele Wolken, dafür bleibt es aber trocken

Wettervorhersage für Samstag, den 12.11.2016Am Samstag dominieren den Tag über die Wolken, mit etwas Glück zeigt sich aber auch mal für längere Zeit die Sonne. Die Höchsttemperatur liegt bei 3 Grad in Ellwangen und Aalen, 4 Grad werden es in Schwäbisch Gmünd.

Niederschlagswahrscheinlichkeit: 20%

Die weiteren Aussichten:Der

weiter
  • 1
  • 4096 Leser
Lesermeinung

Zu den Artikeln „Rentschlers Millionenrechnung“ (5. November) und „Kulturbahnhof: klares „Ja“ von SPD und FW“ (10. November):

Die Sanierung der Musikschule wird 3,5 Millionen Euro kosten. Demgegenüber stehen laut SchwäPo für den Neubau der Musikschule 2,26 Millionen, die „am Ende bleiben“, so die Berechnungen von OB Rentschler. Doch die Gesamtsumme für den Neubau beträgt eben ganze 8,9 Millionen Euro!

Nach Abzug der Einnahmen und Zuschüsse, die Herr Rentschler erwartet, kostet

weiter
Lesermeinung

Zum Weggang der Leiterin des Stadtarchivs, Dr. Barbara Hammes:

„Dr. Barbara Hammes verließ zum 1. November nach 3 1/2 Jahren ihren Arbeitsplatz im Stadtarchiv Schwäbisch Gmünd. Es ist angebracht, ihr Dank zu sagen für die geleistete Arbeit. Sie hat neue Perspektiven auf die Stadtgeschichte eröffnet, die Erinnerung an Zeiten der Stadtgeschichte wachgehalten, über die manche eher hinwegsehen wollten (und wollen),

weiter
  • 2
  • 1509 Leser

Mozart´s Krönungsmesse in der Augustinuskirche 12.11.2016

Die 2014 gestartete Reihe „Konzerte in der Kirche“ geht in die zweite Runde.

Wieder werden ca. 65 Musikerinnen und Musiker Ihnen ein Konzert bieten, das in Erinnerung bleiben wird.

Unter der gemeinsamen Leitung von Daniel Haußer (Akkordeonorchester Böbingen & Handharmonika-Club Schwäbisch Gmünd) und Olga Haußer

weiter
  • 4
  • 1521 Leser

Bundespräsident

BundespräsidentHätten wir nicht evtl einen Schauspieler oder Milliardär den wir hier ins Rennen schicken könnten. !?Ralf Jäger, Hans Kudlich Str. Schwäbisch Gmünd

weiter
  • 3
  • 1031 Leser

Ein Wochenende der Spitzenspiele

Kegeln, 1. Bundesliga Männer: Zerbst gegen Schwabsberg – Topspiel der Liga in Sachsen-Anhalt

Zwei absolute Hochkaräter hält der 7. Spieltag der 1. Kegler-Bundesliga am Wochenende für die Freunde des Kegelsports bereit. Zum Top-Spiel, Erster gegen den Zweiten, muss der KC Schwabsbergs nach Sachsen-Anhalt zum amtierenden

weiter
  • 1
  • 1590 Leser

Akkordeonorchester präsentiert Hit Giganten

„Fascinating Rhythm – Hit Giganten“ heißt es am Samstag, 19. November 2016, wenn das Schwäbisch Gmünder Akkordeonorchester zu seinem Mottokonzert in den Festsaal des Predigers in Schwäbisch Gmünd einlädt. Als Gastgruppe konnte das einzigartige Saxophon-Nonett ph-Wert-9 gewonnen werden. Beginn ist um 20

weiter
  • 4
  • 1878 Leser

inSchwaben.de (16)

Furnier in der Innenarchitektur

Ob Boden, Wand oder Decke – Holz ist eine Bereicherung und eine Verschönerung in allen Räumen.

Schön wie ein Gemälde: Wer mit offenen Augen durch Hotels, Museen, Bibliotheken, Flughäfen oder Konzerthallen wandelt, kommt beim Anblick kunstvoll furnierter Boden-, Wand- und Deckenelemente automatisch ins Schwärmen. „Furnier bringt die ganze Schönheit des Holzes zur Geltung – einmalig und einzigartig“, erklärt Dirk-Uwe Klaas, Geschäftsführer

weiter
  • 901 Leser

Gedämmt, aber dafür schlechte Luft

Wo kein ausreichender Luftaustausch stattfindet, können sich Schadstoffe anreichern.

Die wirksame Isolierung einer Immobilie spart Hausbesitzern Energie und bares Geld. Allerdings unterscheidet sich das Raumklima in hochgedämmten Gebäuden von dem in konventionell gebauten. Der Luftaustausch ist erheblich geringer. Wie schafft man dennoch ein gutes Klima?

Wo kein ausreichender Luftaustausch stattfindet, können sich Schadstoffe wie etwa

weiter
  • 967 Leser

Gefährliche Eiszapfenbildung

Dachdecker raten: Hausbesitzer sollten Eiszapfenbildung im Auge behalten. Im Zweifelsfall ist auch hier, wie bei vielen anderen Problemen am Haus, ein Fachbetrieb die bessere Lösung.

Fast schon märchenhaft schaut die Glitzerwelt der Eiszapfen aus. Für manche Hausbesitzer wird jedes Jahr daraus aber ein wahrer Alptraum – wenn sich die Eiszapfen von der Dachrinne lösen und parkende Fahrzeuge beschädigen oder gar Menschen verletzen. Haftbar sind auf jeden Fall Hausbesitzer bzw. Hausverwaltung.

„Die Ursache für die Eisgeschosse

weiter
  • 1056 Leser

Frühe Neigung zum Klavierbauer

Seit 25 Jahren betreibt der Klavierbauer Andreas Wagner sein Unternehmen in Eschach. Hier dreht sich alles um das Klavier: Verkauf, Reparaturservice, und Konzerte.

Eschach. Wo heute ein überregional bekanntes Klaviergeschäft – Klavier Wagner – steht, begann vor 25 Jahren eine Erfolgsgeschichte mit einem Klavier in einer umgebauten Garage. Es fing damit an, dass Andreas Wagner im Alter von sechs Jahren Klavierunterricht bekam: „Ich hab auch gern geübt. Aber als Jugendlicher hab ich noch lieber

weiter
  • 5
  • 1087 Leser

Es gab viel Hilfe

Die Sanierungskosten belaufen sich auf rund 550 000 Euro, Dauer der Sanierungsarbeiten: sechs Monate. Alle Plätze stehen ab sofort wieder zum Buchen – auch für Nichtmitglieder – zur Verfügung.

Schwäbisch Gmünd. Das Unwetter im Frühsommer hat der Tennisanlage des Tennisvereins Schwäbisch Gmünd heftig zugesetzt. Auf mehr als eine halbe Million Euro wurde der Wasserschaden beziffert. „Die Außenanlagen lagen bei rund 25.000 Euro Schaden“, erklärt Rudi Groß, im Vorstand zuständig für die Finanzen.

Schlimmer hatte es die Hallenanlage

weiter
  • 833 Leser

Vincent Klinkin Gmünd

Wortreich Der Spitzenkoch liest und jazzt am Sonntag im Prediger.

Schwäbisch Gmünd. In der Reihe „Wortreich“ besucht Vincent Klink seine Heimatstadt Gmünd. Mit seinem Brass On Strings Orchestra gestaltet der Spitzenkoch am Sonntag, 13. November, ab 18 Uhr im Prediger einen unterhaltsamen Abend und liest aus seinem Buch „Ein Bauch spaziert durch Paris“ und jazzt mit den Musikern Eberhard Budziat

weiter
  • 5
  • 800 Leser

„Irgendwas isch emmer“

Ernst und Heinrich präsentieren beim Liederkranz Heuchlingen am Samstag, 28. Januar, in Heuchlingen ihr neues Programm.

Heuchlingen. Der Liederkranz Heuchlingen präsentiert am Samstag, 28. Januar, ab 20 Uhr da Comedy-Duo Ernst und Heinrich. Einlass ist ab 19 Uhr.

Mit schwäbisch internationalem Humor ist das neue Programm von Ernst und Heinrich ein Garant für Ohrenmuskelkater und Lachschmaus. Oder ist es umgekehrt? Denn „Irgendwas isch emmer“ heißt es lapidar,

weiter
  • 791 Leser

Ambulante Schwerpunktpraxis

Reiner Nist betreibt seit 30 Jahren seine Praxis in der Uferstraße in Schwäbisch Gmünd. Und er ist Gründungsmitglied und 2. Vorsitzender im „Lymphnetz Ostwürttemberg“.

Schwäbisch Gmünd. Seit 30 Jahren steht Reiner Nist mit seinem Team im Dienste der Menschen und ihrer Gesundheit. Die Physiopraxis in der Uferstraße 54 in Schwäbisch Gmünd bietet ein breites Therapiespektrum von der Atemtherapie bis zur Wärmeanwendung.

Vor 30 Jahren eröffnete Reiner Nist eine Massagepraxis in der Uferstraße 50. Nach seiner Qualifikation

weiter
  • 5
  • 1262 Leser

Altersgerecht wohnen

Haus Nicht immer lässt sich ein geeigneter Treppenlift nachrüsten, wenn der Weg in die oberen Etagen des Hauses mühsam wird.

Wenn der Weg in die oberen Etagen des Hauses schwieriger wird, werden inzwischen oft Aufzüge in Wohnhäusern nachgerüstet. Der als Homelift bezeichnete Aufzug wird in einen Schacht eingebaut. „Der kann innen oder außen am Haus angebracht werden“, erklärt Udo Niggemeier von der Vereinigung mittelständischer Aufzugsunternehmen. Meist sind

weiter
  • 899 Leser

Kosten richtig absetzen

Wohnen Wie man die Sanierung steuerlich geltend machen kann.

Wenn ein Eigentümer die Immobilie direkt nach der Anschaffung umgestaltet, kann er die Kosten steuerlich geltend machen. Dafür muss er sie aber unter Umständen zusammenrechnen. Das gilt jedenfalls, wenn die Gesamtkosten innerhalb von drei Jahren 15 Prozent der Anschaffungskosten übersteigen. Denn dann gelten sie als anschaffungsnahe Herstellungskosten.

weiter
  • 869 Leser

Richtiger Winkel für Schrauben

Heimwerken Beim Verlegen von Holzdielen aufs Verschrauben achten.

Beim verdeckten Verschrauben sollte man zunächst eine Brettreihe quer zum Lagerholz legen – und zwar so, dass die Nut zur Wand zeigt, erklärt die Heimwerkerschule DIY Academy. Hier kann man die Schrauben noch von oben mit dem Bohrer eindrehen, gleiches gilt später für die letzte Reihe. Darauf kommt dann die Fußleiste. An der andere Seite der Bretterreihe

weiter
  • 740 Leser

Vom Korn zum Mehl

Beruf Wenn Paul Reinholz an seinen Arbeitsplatz kommt, tritt er ein in eine computergesteuerte Hightech-Welt: Er ist Müller. Seit 2006 werden Müller deswegen Verfahrenstechnologen genannt.

Der 19-Jährige Paul Reinholz hat eine Ausbildung zum Verfahrenstechnologen für Mühlen- und Futterwirtschaft gemacht. Warten, schalten, einstellen – Verfahrenstechnologen wissen, wie die Maschinen funktionieren. „Die älteren Kollegen hören schon am Geräusch einer Maschine, wenn etwas nicht stimmt“, sagt Reinholz. Er arbeitet in einer

weiter
  • 864 Leser

Wie man beim Heizen spart

Energie Die Heizkosten würde wohl jeder gerne senken. Aber welcher der kursierenden Tipps funktioniert eigentlich tatsächlich?

Und was spart beim Heizen wirklich bares Geld? Eine Übersicht über drei Möglichkeiten, damit Sie am Ende des Jahres ein paar Euro mehr in der Haushaltskasse haben:

Ein Grad kühler: Bis zu 115 Euro bei einer Gasheizung. Der Tipp: Wer die Heizung minimal runterdreht, verliert nicht an Komfort, spart aber Geld. Die optimale Temperatur von Wohnräumen liegt weiter
  • 873 Leser

Gmünd rückt den Schatten ins Licht

Kunst In der Hauptstadt des Internationalen Schattenspiels entsteht jetzt ein eigenes Museum für diese Kunstrichtung. Rainer Reusch ist Gründer und Motor der Bewegung.

Wenn mächtige Schattenfiguren über die Westfassade der Johanniskirche in Schwäbisch Gmünd ziehen, dann ist Schattentheater-Festivalzeit. Schon jetzt haben die Verantwortlichen die kommenden Spiele 2018 im Blick. Aus einem ganz besonderen Grund: Ein Schattentheater-Museum ist beschlossene Sache, es soll dann erstmals für Veranstaltungen zur Verfügung

weiter

Generation Gold

Gesunde Ernährung ab 50 plus
Im sechsten Lebensjahrzehnt gehört man definitionsgemäß bereits zu den „jungen Alten“, dabei fühlen sich viele Menschen ab 50 ganz und gar nicht alt. Damit das noch lange so bleibt, ist jetzt ein guter Zeitpunkt sich aktiv mit dieser neuen Lebensphase und deren Ansprüche an die Ernährung auseinanderzusetzen. Der Lebensstil in dieser Phase ist häufig weiter
  • 772 Leser