Artikel-Übersicht vom Donnerstag, 17. November 2016

anzeigen

Regional (77)

Alternativwege ins Studium

Berufsinformation Ausbildungsbotschafter am Parler-Gymnasium.

Schwäbisch Gmünd. Drei Ausbildungsbotschafter informierten Zehntklässler am Parler-Gymnasium innerhalb der Berufsorientierung über Alternativen zum direkten Weg ins Studium. Ein Schreiner, ein Anlagenmechaniker und ein Bauingenieur gaben interessante Einblicke in ihre Berufsbiografien. Die IHK Ostwürttemberg machte dies möglich. Ausbildungsbotschafter

weiter
  • 481 Leser

Festakt für Kapellmeister Rudi Pangerl

Dirigentenjubiläum Der Musikverein Großdeinbach besucht die Trachtenkapelle „d’Freudenseer“.

Gmünd-Großdeinbach. Der Musikverein Großdeinbach gratulierte Rudolf Pangerl zu seinem 50-jährigen Dirigentenjubiläum Über 20 Jahre ist es jetzt schon her, dass zwischen dem Musikverein Großdeinbach und der Trachtenkapelle „d’Freudenseer“ aus Hauzenberg im Bayrischen Wald die ersten persönlichen Kontakte entstanden sind. Ihren Ursprung

weiter
  • 497 Leser

Zehn Wege führenzum Abitur

Gymnasialtag 400 junge Menschen informieren sich am Beruflichen Schulzentrum Schwäbisch Gmünd.

Schwäbisch Gmünd. „Welche schulischen Möglichkeiten habe ich nach der mittleren Reife?“ Die Antwort auf diese Frage stand im Mittelpunkt des zweiten Gymnasialtags am Beruflichen Schulzentrum Schwäbisch Gmünd. Alle Schülerinnen und Schüler der allgemeinbildenden Schulen aus dem Einzugsbereich, die kurz vor dem Abschluss stehen, waren eingeladen.

weiter
  • 369 Leser

Ortsdurchfahrt ist eine „Herausforderung“

Ortschaftsrat Degenfeld bekommt weniger 2017 weniger Mittel als erhofft.

Schwäbisch Gmünd-Degenfeld. Haushaltsmäßig wird es im nächsten Jahr eng in Degenfeld. Nicht alle Wünsche des Teilorts können erfüllt werden. Gleichzeitig wird der Ort auch im nächsten Jahr mit einer Vollsperrung seiner Durchfahrtsstraße rechnen müssen, teilte Ortsvorsteher Hans-Peter Wanasek in der Ortschaftsratssitzung mit. Trotz hoher Steuereinnahmen

weiter
  • 494 Leser

Versöhnung bleibt das Ziel

Podiumsgespräch Germanistin Dr. Katerina Kovackova und Erzbischof Dr. Robert Zollitsch über die Vertreibung der Deutschen aus den Ostgebieten vor 70 Jahren.

Schwäbisch Gmünd

Gut besucht war am Donnerstag das Podiumsgespräch der „Zeitzeugen“ zum Thema „Der Osten ist ein weites Feld“. Ging es doch um die Vertreibung der Deutschen vor 70 Jahren aus dem Sudetenland und anderen Gebieten der östlichen Länder. Zum Thema äußerten sich die Germanistin Dr. Katerina Kovackova und Erzbischof

weiter
  • 618 Leser

ODR senkt Strompreise

Versorger Der Preis bei der Grundversorgung sinkt pro Jahr um 15 Euro.

Ellwangen. Die EnBW ODR AG gibt die günstige Beschaffungssituation an der Strombörse zum 1. Januar 2017 an ihre Kunden weiter. Die Mehrzahl der ODR-Kunden werde demnach von den niedrigeren Großhandelspreisen profitieren, teilte der regionale Versorger mit. Im Gegenzug stiegen jedoch die staatlichen Abgaben und Umlagen sowie die Netzentgelte. In einzelnen

weiter
  • 1095 Leser
Kurz und bündig

Blasmusik-Hitparade

Weißenstein. In der TV Halle Weißenstein ist am 19. November ab 19 Uhr Herbstkonzert der Stadtkapelle MV Weißenstein.

weiter
  • 307 Leser

Die Bauarbeiten fürs Weihnachtsvergnügen laufen auf Hochtouren

Weihnachtsmarkt Die Bauarbeiten laufen auf Hochtouren, täglich entstehen weitere Häuschen auf Marktplatz, Johannisplatz und in der Bocksgasse. Über 60 Hütten werden nach Angaben der Stadtverwaltung stehen und festlich geschmückt sein, wenn der Markt am Freitag, 25. November, eröffnet wird. Die Stände sind an diesem Tag bereits ab elf Uhr geöffnet.

weiter
  • 1909 Leser

Ein Turm geht in den Winterschlaf

Himmelsstürmer Der Freundeskreis gibt die Jahresplanung für das Wahrzeichen im Landschaftspark bekannt.

Schwäbisch Gmünd-Wetzgau. Zum Monatsende wird der Himmelsstürmer, das Wahrzeichen im Landschaftspark Wetzgau, in den Winterschlaf gehen. Dies beschloss der Vorstand des Freundeskreises Himmelsstürmer in seiner Sitzung. Bis einschließlich Sonntag, 27. November, steht der Turm noch für Besucher täglich von 10 bis 17 Uhr offen – dann ist Schluss.

weiter
  • 497 Leser

Gußeiserner Zeuge des Königreichs restauriert

Geschichte Historischer Wegweiser bei Pfahlbronn aufwendig restauriert.

Alfdorf-Pfahlbronn. Er stand bereits, als mit Pferden und Kutschen an ihm vorübergefahren wurde. Auch als Württemberg noch einen König hatte. Die Rede ist von dem Wegweiser an einer Weggabelung bei Pfahlbronn. Er hatte seine besten Zeiten längst gesehen und dümpelte eher in einem tristen Schattendasein. Doch jetzt ist er ein echter Hingucker, nachdem

weiter
  • 478 Leser
Kurz und bündig

Italienisch an Schulen

Schwäbisch Gmünd. Italienische Küche, Musik und Schulbildung an einem Abend. Der Förderverein „Italienisch an Schulen Schwäbisch Gmünd“, veranstaltet am Samstag, 19. November, ab 19 Uhr in der Gmünder Schwerzehalle eine Benefizveranstaltung. Die Vorsitzende Angela Di Gianni lädt alle Freunde der italienischen Sprache ein, zu Pasta und Wein sowie den

weiter
  • 5
  • 344 Leser

Klassischer Rock und Biker-Hymnen

Konzert In Eddi’s Biker Residenz spielt am Samstag, 19. November, die Classic-Rock-Band „Wishing Well“.

Althütte. Classic-Rock-Fans sollten sich den Samstag, 19. November, frei halten. Dann spielt die siebenköpfige Band „Wishing Well“ in Eddi’s Biker Residenz zum Löwen in Althütte. Zu hören sind Rock-Klassiker aus den 1970er-Jahren. Von filigranen Titeln über harten Blues und Southern Rock bis hin zu erdigen Biker-Hymnen. Beginn der

weiter
  • 431 Leser

Konfirmanden verteilen Brot

Kirche Jugendliche in Alfdorf backen zugunsten von „Brot für die Welt“.

Alfdorf. Nach den Gottesdiensten am Ewigkeitssonntag, 20. November, in der Friedenskirche Pfahlbronn (Beginn um 9 Uhr) und in der Stephanuskirche Alfdorf (Beginn um 10 Uhr) bieten Alfdorfer Konfirmanden selbst gebackene Brote gegen eine Spende für „Brot für die Welt“ an.

Am Vortag beteiligt sich die Konfi-Gruppe zum dritten Mal an der deutschlandweiten

weiter
  • 569 Leser
Kurz und bündig

Saunaabend „Fit und Gesund“

Schwäbisch Gmünd. Unter dem Motto „Fit und Gesund“ lädt das Gmünder Hallenbad am Freitag, 18. November, zum Saunaabend. Die Aufgüsse beginnen ab 20 Uhr. Zusätzlich können Gäste ab 21.30 Uhr bei romantischer Unterwasserbeleuchtung textilfrei schwimmen. Auch die anderen Saunen, Aquafitgeräte und Einrichtungen des Wellnessbereichs zur Verfügung. Für ein

weiter
  • 345 Leser

Zieht katholische Sozialstation nach Waldstetten?

Ankündigung Verwaltungsausschus diskutiert neue Perspektiven für die Seniorenarbeit am Ort.

Waldstetten. Dass war mal eine Neuigkeit, die Geschäftsführer Felix Schmidt von der katholischen Sozialstation Schwäbisch Gmünd für die Mitglieder des Waldstetter Verwaltungsausschusses am Donnerstag bereithielt. Er ließ durchblicken, dass es „möglich wäre“, dass der komplette Verwaltungssitz der Sozialstation nach Waldstetten zieht. Der

weiter
  • 789 Leser
Polizeibericht

Auto zerkratzt

Schwäbisch Gmünd. Ein Unbekannter hat die rechte Fahrzeugseite eines geparkten BMW zerkratzt, der am Mittwoch zwischen 9.10 und 9.40 Uhr auf einem Parkplatz vor einer Firma in der Buchstraße abgestellt war. Schaden: rund 1500 Euro.

weiter
  • 816 Leser
Polizeibericht

Beschädigt und abgehauen

Iggingen. Ein unbekannter Fahrer hat einen Fiat beschädigt, der zwischen Donnerstag und Mittwochvormittag in der Schönhardter Straße abgestellt war. Der Unfallverursacher hinterließ einen Schaden von 800 Euro. Hinweise bitte an die Polizei unter Telefon (07171) 3580.

weiter
  • 712 Leser
Polizeibericht

Essen auf dem Herd vergessen

Schwäbisch Gmünd. Zu einem Einsatz rückte die Gmünder Feuerwehr am Donnerstagabend in den Hans-Scherr-Weg in der Weststadt aus. Ein Nachbar hatte den Rauchwarnmelder in der Wohnung einer älteren Frau wahrgenommen und verständigte die Feuerwehr, die kurz darauf mit einem Löschzug und 22 Einsatzkräften vor Ort war. Brandgeruch war bereits wahrnehmbar,

weiter
  • 678 Leser
Polizeibericht

Ins Schleudern geraten

Schwäbisch Gmünd. Auf der Rechbergstraße geriet am Mittwoch gegen 18.30 Uhr ein 24-jähriger BMW-Fahrer alleinbeteiligt ins Schleudern und prallte mit seinem hinteren linken Rad gegen den Bordstein. Schaden am Auto: rund 2000 Euro.

weiter
  • 690 Leser
Polizeibericht

Mit dem Bus kollidiert

Schwäbisch Gmünd. Ein Autofahrer fuhr am Mittwochmittag vom Türlensteg in die Ledergasse ein. Dabei stieß er mit einem vorfahrtsberechtigten Omnibus zusammen. Sowohl dessen vier Fahrgäste als auch die beiden Fahrer blieben unverletzt. Sachschaden: rund 3000 Euro.

weiter
  • 721 Leser
Polizeibericht

Unfall beim Anfahren

Schwäbisch Gmünd. Beim Anfahren vom Fahrbahnrand der Hardtstraße übersah eine Mercedes-Fahrerin am Mittwoch ein vorbeifahrendes Auto. Durch die Kollision entstand ein Schaden von rund 4000 Euro.

weiter
  • 5
  • 680 Leser
Polizeibericht

Unfall beim Ausparken

Schwäbisch Gmünd. Am Mittwoch gegen 13.50 Uhr parkte der Fahrer eines Krankentransportwagens rückwärts aus einer Parklücke in der Wilhelmstraße aus. Dabei übersah er das Auto einer Frau, die ordnungsgemäß angehalten hatte. Verletzt wurde niemand. Gesamtschaden: rund 4500 Euro.

weiter
  • 726 Leser
Polizeibericht

Unfall unter Alkohol

Schorndorf. Auf der B 29 in Fahrtrichtung Stuttgart ist ein ein 51-Jähriger am Mittwochabend mit seinem Motorroller kurz nach dem Sünchentunnel wohl alleinbeteiligt gestürzt. Er verletzte sich schwer und wurde durch den Rettungsdienst versorgt. Da der Mann unter Alkoholeinwirkung stand, musste er eine Blutprobe abgeben, teilt die Polizei mit. Weil

weiter
  • 5
  • 557 Leser
Polizeibericht

Zweimal Vorfahrt missachtet

Eschach/Mutlangen. Einen Schaden von 5000 Euro verursachte eine Autofahrerin, als sie am Mittwochabend beim Einfahren in den Kreisverkehr Bischof-von-Lipp-Straße/Gögginger Straße in Eschach die Vorfahrt einer anderen Fahrerin missachtete. Ähnlich lief es in Mutlangen: Beim Linksabbiegen vom Rainhaldenweg in die Feldstraße missachtete eine Autofahrerin

weiter
  • 5
  • 834 Leser
Tagestipp

Konzert auf Schloss Kapfenburg

Professor Rudolf Meister gibt ein Sonderkonzert von Meisterwerken der Klaviermusik auf Schloss Kapfenburg im Fürstensaal am Freitag, 18. November, um 19.30 Uhr. Anlässlich des Reger-Jahrs wird er unter anderem die Bach-Variationen op. 81 und Ludwig van Beethovens Sonate f-Moll op. 57 (Appassionata) spielen. Der Eintritt ist frei.

Schloss Kapfenburg

weiter
  • 573 Leser

Energieschub für das „gerupfte Huhn“

Politik Die neue SPD-Landesvorsitzende Leni Breymaier zu Gast im „Seehof“ in Alfdorf. Ihren Parteifreunden macht sie Mut und will die Emotion in die Politik zurückbringen.

Alfdorf

Der Beifall ist herzlich, die Sprache verständlich. Die neue SPD-Landesvorsitzende Leni Breymaier kommt an bei ihren Genossinnen und Genossen in Alfdorf. Im „Seehof“ werden die Stühle knapp, ein weiterer Tisch wird angebaut. Viele Politikinteressierte möchten wissen, wie ihre neue Chefin Themen aufgreift, wofür sie steht. „Die

weiter
  • 630 Leser

Varta-Aktie startet durch

Börsengang Das Bookbuilding läuft vom 18. bis 29. November. Am 2. Dezember startet der Handel in Frankfurt. 150 Millionen Euro sollen erlöst werden.

Ellwangen.

Die Varta AG hat an diesem Donnerstag den Zeitraum ihres Bookbuilding-Verfahrens beim seit dem 3. November geplanten Börsengang sowie die Preisspanne je Aktie bekanntgegeben. Damit drückt der Spezialist für Mikrobatterien und Energiespeicherlösungen beim Initial Public Offering (IPO) mächtig aufs Tempo. Demnach können zwischen Freitag, 18.

weiter
  • 5
  • 1787 Leser
Kurz und bündig

Der kleine Ritter

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Das Figurentheater Topolino aus Neu-Ulm ist am Samstag, 19. November, ab 14.30 Uhr mit dem Programm „Der kleine Ritter“ im Pavillon der Uhlandschule Bettringen zu Gast. Es ist keine Anmeldung nötig, es gibt eine Kasse vor Ort.

weiter
  • 577 Leser
Polizeibericht

Diebstahl in Sporthalle

Schwäbisch Gmünd. Aus dem Umkleideraum der Sporthalle in der Katharinenstraße hat jemand am Dienstag ein Handy gestohlen. Hinweise an die Polizei in Gmünd, (07171) 3580.

weiter
  • 653 Leser
Kurz und bündig

Landesdelegierten-Konferenz

Schwäbisch Gmünd. Grüne wählen am Wochenende, 19. und 20. November, im Congress-Centrum Stadtgarten eine neue Parteivorsitzende und die Landesliste für die Bundestagswahl. Neben der Landesliste mit den Bundestagskandidatinnen und -kandidaten wählen die rund 200 Delegierten eine neue Parteichefin sowie drei Mitglieder für den Parteirat. Die aktuelle

weiter
  • 246 Leser
Guten Morgen

Shopping in Wladiwostok?

Damian Imöhl über die Ostalb in Ostsibirien und sein Smartphone

Ja, wo bin ich denn hier gelandet? Seit ein paar Tagen ist es knackig kalt hier in Ostsibirien. Ja, kein Vertipper oder schlechter Witz, Sie lesen tatsächlich richtig: Gmünd liegt in O-S-T-S-I-B-I-R-I-E-N!

Aleuten und Beringstraße sind ganz nah, Alaska ist nur einen (zugegeben etwas größeren) Katzensprung entfernt. Vielleicht gehe ich am kommenden

weiter
  • 327 Leser
Kurz und bündig

Skibörse des TV Weiler

Schwäbisch Gmünd-Weiler. Zum Auftakt des Winters 2016/2017 organisiert der TV Weiler-Skiabteilung am Samstag, 19. November, eine Skibörse in der Bernhardushalle. Verkauf ist von 9 bis 15 Uhr. Waren werden bereits am Freitag, 18. November, von 17 bis 19 Uhr angenommen.

weiter
  • 477 Leser
Zurückgeblättert

Die Tagespost vor 25 Jahren

Bodybuilding im Stadtgarten Zum sechsten Mal wird im Gmünder Stadtgarten der Schwabenlandpokal im Bodybuilding ausgetragen. Beim Vorprogramm „Over 40“ können die Akteure jenseits der 40 ihre muskulösen Körper unter Beweis stellen.

HGV gegen autofreie Stadt Der Handels- und Gewerbeverein (HGV) macht der Stadtverwaltung deutlich, Abschied

weiter
  • 406 Leser

Sterne, Lichter – und Gewinne

Holzsterne als Teelichthalter gibt es ab Samstag, 19. November, in Gmünder Geschäften für 3 und 4 Euro zu kaufen. Verbunden mit Losen für den Rathaus-Adventskalender. Dass die Sterne eine schön zu kombinierende Dekoration sind, beweist Simone Klaus vom Handels- und Gewerbeverein mit diesem Foto.

weiter
  • 3
  • 1457 Leser

Zweite Zufahrt zum Gmünder Feld?

Planung Stadtverwaltung prüft Grunderwerb für weitere Erschließungsstraße von Herlikofen aus.

Schwäbisch Gmünd-Herlikofen. Das Baugebiet Gmünder Feld am Westrand von Herlikofen wächst weiter. In einem dritten Abschnitt sollen erneut etwa 40 Bauplätze entstehen, ein vierter Abschnitt, der noch mal 40 bis 60 Plätze bringen würde, ist auch bereits in Sicht. Dann aber stellt sich die Frage, ob alle Bewohner über die bislang einzige Zufahrt zu dem

weiter
  • 471 Leser

Die Erzählung vom Wachsfuß im Feuer

Unterstützt werde die Ehrfurcht der Menschen für den Salvator s von wundersamen Geschichten, die sich um den Wallfahrtsort rankten. Hans-Helmut Dieterich hat einige davon in seine Abhandlung aufgenommen. Leonhard Friz berichtete zum Beispiel, dass württembergische Soldaten 1619 auch den Salvator heimsuchten. Ein Soldat habe eine Votivgabe, einen in

weiter
  • 5
  • 547 Leser

Hohe Fachkompetenz mit Preisen belohnt

Ausbildung Freundeskreis St. Loreto zeichnet besondere Leistungen von Studierenden aus.

Schwäbisch Gmünd. Sie können etwas – und zwar richtig gut. Das haben 14 Studierende, die am Donnerstagabend in St. Loreto ausgezeichnet wurden, eindrucksvoll unter Beweis gestellt. „Sie alle haben Herausragendes geleistet“, lobte Markus Mayer-Wunderlich, stellvertretender Vorsitzender des Freundeskreises St. Loreto.

Ausgezeichnet

weiter
  • 619 Leser

Stadtkapelle spielt Konzert

Abstimmung Publikum darf am Samstag seinen Hit wählen.

Weißenstein. In der TV Halle in Weißenstein ist am kommenden Samstag, 19. November, das traditionelle Herbstkonzert der Stadtkapelle MV Weißenstein. Beginn ist um 19 Uhr. Das Konzert wird vom gemeinsamen Jugendorchester Weiler/Weißenstein unter der Leitung von Paul Matzkovits eröffnet. Im zweiten Teil spielt das Große Orchester unter der Leitung von

weiter
  • 328 Leser

Rätselraten um den Ursprung des „Lieblings der Gmünder“

Geschichte Was war vor 1617 auf dem Vorsprung des Eppersteins, der zum Wallfahrtsort Salvator wurde? Es gibt kaum Dokumente aus früherer Zeit.

Schwäbisch Gmünd

Im Jahr 1617 begannen die Arbeiten, die den Salvator zu dem Wallfahrtsort machten, den wir heute kennen. Das Vermächtnis des Heinrich Pfennigmann hatte es ermöglicht. Doch was war eigentlich vorher auf diesem Nepperberg oder Epperstein, wie er in historischen Dokumenten genannt wird? Im nächsten Jahr wird das 400-jährige Bestehen des

weiter
  • 584 Leser

Zitat des Tages

Philipp von Woellwarth, Waldbesitzer, über die Aufräumarbeiten nach dem Eschensterben zwischen Lautern und Lauterburg.

Wir haben

noch eine Menge Holz vor uns.

weiter
  • 774 Leser

Stau Auffahrunfall im Berufsverkehr

Essingen. Zwischen Essingen und Hermannsfeld fuhr am Donnerstagmorgen gegen 7.30 Uhr ein Lkw im Berufsverkehr auf der B29 auf ein vor ihm fahrendes Auto auf. Bei dem Unfall sei niemand verletzt, die Unfallstelle schnell geräumt worden, erklärte der Polizeisprecher Bernd Märkle. Trotzdem waren zahlreiche Autofahrer von dem Unfall betroffen, da sich

weiter
  • 464 Leser

Massive Holzernte-Maßnahmen

Verkehrssicherung Nach dem Eschensterben an dem steilen Gelände an der Steige zwischen Lautern und Lauterburg wird nun von Menschenhand in die Natur eingegriffen

Essingen-Lauterburg/Lautern

Die zwei Kilometer lange Straße zwischen Lauterburg und Lautern ist seit zwei Wochen gesperrt, auch wenn dies von Autofahrern immer wieder ignoriert und das Sperrschild beseitigt wird. Bei den Holzerntearbeiten handelt es sich vornehmlich um Wälder der Forstverwaltung Hohenroden und der Stadt Heubach. Peter Hahn, Matthias

weiter
Kurz und bündig

Rothaus Gang in Heubach

Heubach. Die Jungs der „Rothaus Gand“ spielen am Samstag, 19. November, im Übelmesser. Sie bieten „Coverrock – made in Böbingen“. Mit Coversongs von Gotthard, Deep Purple, Garry Moore, Withesnake, Loverboy, Journey bringen sie die Bühne zum Beben. Beginn ist um 21 Uhr.

weiter
  • 812 Leser
Kurz und bündig

„Lichtblick am Abend“

Heubach. Der Tod eines nahe stehenden Menschen ist ein ein- schneidendes Ereignis. Es ist meist mit einer Flut von neuen Empfindungen und Erfahrungen verbunden. Hinterbliebene fühlen sich in dieser Lebensphase häufig unverstanden und allein gelassen. Der Gesprächskreis „Lichtblick am Abend“ bietet Betroffenen einen geschützten Rahmen, der ihnen ermöglicht,

weiter
  • 363 Leser

Skibörse Gut ausgestattet in den Schnee

Schon alles für den Winterurlaub gepackt? Wenn nicht, kann sich ein Besuch beim Skibasar lohnen. Der Ski-Club Heubach-Bartholomä organisiert in der Stadthalle in Heubach am Samstag, 19. November, die Skibörse 2016. Warenannahme ist ab 9 Uhr, Verkauf von 11 bis 13.30 Uhr.

weiter
  • 974 Leser

Friedensgebet

In der St. Bernhard-Kirche in Heubach ist am Freitag, 18. November, ein ökumenisches Friedensgebet. Beginn ist um 19 Uhr.

weiter
  • 644 Leser

Mitarbeiter beweisen Treue zum Betrieb

Ehrung Firma Susa ehrt fünf Angestellte und feiert seltene Dienstjubiläen.

Heubach. Für ihre langjährigen Dienste wurden kürzlich fünf Mitarbeiter der Firma Susa in Heubach von den Geschäftsführern Martin Ruoß und Mark Wabersich sowie vom Heubacher Bürgermeister Frederick Brütting geehrt. Zwei Mitarbeiter blicken auf eine 40-jährige und drei Betriebsangehörige auf eine 25-jährige Mitarbeit bei der Firma Susa zurück. Für eine

weiter
  • 531 Leser

Mundartband in Mögglingen

Musik Wendersonn, die erfolgreiche Mundartband, spielt am Samstag, 19. November, in der TVM Halle in Mögglingen. Einlass ist um 19 Uhr, Beginn um 20 Uhr. Karten gibt es im Vorverkauf bei VA Media und Spiel und in der TVM Geschäftsstelle. Sie kosten 12 Euro, an der Abendkasse für 14 Euro. Foto: privat

weiter
  • 780 Leser

Unfall auf der B29

Auf der B 29 kam es am Mittwochnachmittag zu einem Auffahrunfall. Ein 26-jähriger Smartfahrer fuhr aus Unachtsamkeit auf das vor ihm verkehrsbedingt stehenden Auto eines 77-Jährigen auf und schob diesen noch auf einen weiteren Dacia auf. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 6000 Euro. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand.

weiter
  • 814 Leser
Kochen und feiern

Coole Idee: „aufhaxe.de“

„Auf Haxe“ nennt sich ein total cooles Internetportal, das Kochbegeisterte zusammenbringt. Die Idee: „Erlebt ein Drei-Gänge-Menü in eurer Stadt. Kocht einmal selbst, esst euch quer durch die Nachbarschaft und feiert mit uns in den Morgen.“

Wie’s geht? Die Teilnehmer bilden Zweier-Kochteams und definieren einen Ort im

weiter
  • 542 Leser

Männermahl zu schäumendem Bier

Oschtalbkoscht Im Oktober und November genießen Kenner gerne Deftiges. Koch Florian Mai verrät, wie knusprige Schweinshaxen am besten gelingen.

Abtsgmünd-Untergröningen

Haxe – das ist ein Essen für Männer“, erzählt Lamm-Wirtin Annette Hafner lachend. Sie weiß das, denn Haxe ist eine der Spezialitäten des Hauses. Und wenn’s im Oktober und Novembers in der Bierwoche Haxe gibt in Untergröningen, dann ist das urige Gasthaus voll. Voller als wenn eine Musik spielt. Einfach proppenvoll.

weiter

Fürs zweite Revival jetzt anmelden

Jubiläum Vier nostalgische Bandformationen laden ihre Fans am zweiten Adventswochenende ins Mutlanger Forum ein.

Mutlangen. Die „Groupies“ zählen längst die Tage bis zum zweiten Adventswochenende, dem Wiedersehen mit den Cadillacs. Weil deshalb die Samstagsparty ausgebucht ist, wollen Erich Kuhn und Dieter Hölldampf mit den Cadillacs und ihren aktuellen Bands ein weiteres Revival mit bester Livemusik und Rückblende auf die Anfangsjahre am Sonntag,

weiter
  • 541 Leser

Icotek gibt Küche an den Bauhof

Spende Die Eschacher Firma Icotek spendet die Küche aus dem Wohnhaus, das für das neue Innovationszentrum weichen musste, an den Eschacher Bauhof. „Die Küche war noch sehr gut erhalten, da sollte noch jemand anderes Freude daran haben.“, erklärt Geschäftsführer Bruno Ehmann. Das Innovationszentrum von icotek wird im Sommer/Herbst 2017 fertiggestellt.

weiter
  • 598 Leser

Kindergarten spendet 760 Euro

Tradition „Ein bisschen so wie der Heilige Martin möchte ich manchmal sein…“, sangen die Kinder bei der St. Martinsfeier des Kindergartens St. Elisabeth in Mutlangen und brachten mit ihren Laternen dem Bettler Wärme und Licht. Martin teilte mit dem armen Mann seinen warmen Mantel und die Kinder schenkten dem Bettler Geldstücke für

weiter
  • 460 Leser

Kulturelle Spurensuche im Schwabenland

Schüleraustausch Katalanische Schüler besuchen das Franziskus-Gymnasium in Mutlangen

Mutlangen. Die Spanisch-Schüler der Stufe 10 des Franziskus-Gymnasiums hatten Gäste aus Sant Sadurní (Nähe Barcelona), wo sie selbst im April waren. Mit farbenfrohen Plakaten empfingen sie ihre Austauschpartner am Flughafen in Stuttgart. Auch die Begrüßung durch Schulleiter Harald Ocker war nicht nur für die Begleitlehrer Marzena Korczakowska und Jordi

weiter
  • 531 Leser

Mehr als 400 Jahre Schule in Schechingen

Präsentation Reinhold Fischer zeichnet auf fast 200 Seiten seines neuesten Buchs ein lebhaftes Bild von Schulmeistern, Schülern und Schulbauten in der Gemeinde.

Schechingen

Wenn einer eine Reise tut, dann kann er was erzähle, weiß der Volksmund. Auch Reinhold Fischer ist gereist. In die Vergangenheit seines Berufsstandes. Der pensionierte Pädagoge hat bei seiner Arbeit als Archivar der katholischen Kirchengemeinde in den Akten des Adelmann’schen Archivs in Ludwigsburg so viele Informationen und Geschichten

weiter
  • 496 Leser

Sinnloses Sterben angeprangert

Volkstrauertag Die Reservisten gedachten ihrer Kameraden und Verstorbenen mit der Kranzniederlegung in der St. Josefskapelle in Hohenstadt. Gräfin Patrizia Adelmann regte zum Nachdenken an, da ihr Gebet von sinnloser Gewalt, Verfolgung Terrorismus, Diskriminierung, vom Ausnützen der Menschen und Kriegshandlungen handelte. Hauptman d. R. Jochen Jäger

weiter
  • 544 Leser

Theater Esslinger Bühne zeigt „Agnes“

Am 6. Dezember, 20 Uhr, ist in der Waldorfschule Heidenheim die Württembergische Landesbühne Esslingen mit dem Stück „Agnes“ zu Gast. Nach der Romanvorlage von Peter Schramm zeigt die WLB in einer Inszenierung von Annette Dorothea Weber eine Liebesgeschichte, die zwischen Realität und Fiktion changiert.

Karten gibt es bei allen bekannten

weiter
  • 652 Leser

Aschenputtel singt in Schwäbisch Gmünd

Musical In dieser Spielzeit bringt das Tournee-Theater Liberi mit „Aschenputtel – das Musical“ am Sonntag , 11. Dezember, 15 Uhr, erstmals die Inszenierung nach Schwäbisch Gmünd ins Congress Centrum Stadtgarten. Karten gibt es im Vorverkauf bei allen bekannten Vorverkaufsstellen. Foto: Liberi

weiter
  • 724 Leser

Röhlingerin in Literatur-Anthologie

„Kindheit“ lautete das Thema des diesjährigen Schwäbischen Literaturpreises des Bezirks Schwaben, bei dem Autoren mit einem Bezug zum schwäbisch-alemannischen Kulturraum teilnehmen konnten. Von rund 230 Einsendungen wählte eine siebenköpfige Jury die 24 besten Geschichten aus, die jetzt in einer Anthologie veröffentlicht wurden – darunter

weiter
  • 448 Leser

Sonderführung SKM

Das Sieger Köder Museum Ellwangen lädt zu einer Sonderführung ein: junge 12-jährige Kunstvermittler gestalten diese am Sonntag, 20. November, 14.30 Uhr. Schüler der Klassenstufe 6 haben Bilder ausgewählt, die sie erklären. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

weiter
  • 784 Leser

Wiederaufnahme

Am Sonntag, 11. Dezember, 19 Uhr, feiert Henry Purcells Semi-Opera „The Fairy Queen“ nach William Shakespeares Komödie „Ein Sommernachtstraum“ auf der Bühne des Stuttgarter Schauspielhauses Stuttgart ihre Wiederaufnahme.

weiter
  • 717 Leser

Bausinger und Scheck in Aalen

Lesung Professor Hermann Bausinger stellt zusammen mit Dennis Scheck seine Literaturgeschichte vor.

Der gebürtige Aalener und langjährige Vorsitzende der Schubart-Literaturpreisjury Professor Dr. Hermann Bausinger ist am Donnerstag, 24. November, 19.30 Uhr mit seinem neuesten Buch „Eine schwäbische Literaturgeschichte“im kleinen Sitzungssaal des Aalener Rathauses zu Gast. Im gewiss lebendigen Gespräch mit dem Literaturkritiker und bekennenden

weiter
  • 454 Leser

Eltern sollen Druck rausnehmen

Schule Bürgermeister Bläse beklagt vor Gymnasiallehrern Erfolgszwang für Schüler. Experte Winterhoff: Die meisten Schüler nicht mehr lebenstüchtig.

Schwäbisch Gmünd

Eltern sollten ihre Kinder nicht mit immensem Druck zu Höchstleistungen in der Schule treiben. Das wünscht sich Gmünds Schulbürgermeister Dr. Joachim Bläse. Dieser Druck „bringt mich manchmal zur Verzweiflung“, sagte er am Donnerstag zu Mitgliedern des Philologenverbands, dessen Bezirk Nordwürttemberg derzeit im Stadtgarten

weiter
  • 5
  • 576 Leser

Film ab – in Ihrer Tagespost!

Schwäbisch Gmünd. Lokales bewegt! Erleben Sie, wie Fotos in Ihrer gedruckten Zeitung plötzlich zum Leben erweckt werden.

Das erinnert an die zauberhaften Zeitungen in den Harry-Potter-Filmen und ist auch ein kleines bisschen magisch. Sie benötigen dazu lediglich ein iPhone, iPad, Android-Smartphone oder -Tablet und die kostenlose App „Layar“.

weiter
  • 5
  • 1120 Leser

Zwei Wochen in Geduld üben

Straßenbau Verbindung zwischen Bargau und Buch bleibt bis 30. November gesperrt. Ortsumgehung Bargau soll im Oktober 2017 fertig sein.

Schwäbisch Gmünd-Bargau

Franz Rieg hat sich daran gewöhnt. Fast. Dass sich Bürger bei ihm melden. Und Händler. Seit Wochen. Man müsse schon viel aushalten, sagt Bargaus Ortsvorsteher. Und meint damit, dass die Straße zwischen Bargau und Heubach-Buch gesperrt ist. Und Bürger über weite Umwege klagen. Seit einigen Tagen ist die Situation anders: Busse

weiter

CDU-Politiker fordert Umzug von Zeiss

Standort Ein CDU-Politiker aus Thüringen will, dass Zeiss seinen Hauptsitz wieder an den Gründungsort Jena verlegt.

Oberkochen. Am 17. November 1846 gründete Carl Zeiss seine Firma in Jena. Diesen Jahrestag nutzte der Thüringer Landtagspräsident Christian Carius (CDU) für Schlagzeilen. Er erklärte in Erfurt, „dass es wünschenswert wäre, wenn die Carl Zeiss AG zumindest ihren Sitz wieder nach Jena zurückkehren lässt“. Neben Zeiss hätten auch andere Firmen

weiter
  • 3
  • 1443 Leser

Die Geschäfte laufen rund

Baubranche Apprich wird in diesem Jahr 125 Jahre alt – Der Mittelständler behauptet sich in einem Markt, der wächst, aber immer härter wird.

Böbingen

Die Baubranche boomt. Davon profitieren auch die Baustoff-Fachhändler und Baumärkte. „Der Branche geht es aktuell sehr gut“, sagt Josef Apprich, Geschäftsführer des gleichnamigen Baustoff-Fachhändlers und des Hagebaumarktes in Böbingen.

Fast 18 Milliarden Euro Umsatz haben im Jahr 2015 die deutschen Baumärkte im vergangenen Jahr

weiter
  • 1246 Leser
Der besondere Tipp

Der kleine Ritter

Auf Einladung von Kulturbüro und VHS in Bettringen ist am kommenden Samstag, 19. Novemeber um 14.30 Uhr, das Figurentheater Topolino aus Neu-Ulm im Pavillon der Uhlandschule Bettringen zu Gast. Und zwar mit dem Programm „Der kleine Ritter“. Foto: privat

weiter
  • 441 Leser

5410 Arbeitsstunden fürs Stauferfestival

Abschlussbericht Nach Kritik der Stadträte ergänzt Verwaltung Personalaufwand.

Schwäbisch Gmünd. Die Stadtverwaltung hat geliefert: Für Vorbereitung und Durchführung des Stauferfestivals in diesem Sommer sind im Rathaus etwa 5410 Arbeitsstunden angefallen. Diese – geschätzte –Zahl basiert auf Angaben mehrerer Ämter. Mit ihr ergänzt die Stadt ihren Abschlussbericht zum Festival, den sie im Oktober vorgelegt hatte.

weiter
  • 625 Leser

Kleiner König schafft Frieden

Schauspiel Das Theater der Stadt Aalen feiert am Sonntag, 27. November, auf der großen Bühne im WiZ Premiere mit „König der Kinder: Macius!“

Weihnachten, das ist die große Bühne. Ein buntes fröhliches Fest. Aber auch ein Fest des Innehaltens, des Nachdenkens – geprägt von der Idee des Friedens auf Erden. Dieser Idee will das Theater der Stadt Aalen mit seinem diesjährigen Familienstück um die Weihnachtszeit gerecht werden. Und so lässt Regisseur Winfried Tobias den „König der

weiter
  • 504 Leser

Kunst über Weizen und seinen Reichtum

Ausstellung Der Gmünder Kunstverein zeigt Werke von Franziska Rutishauser.

Der Gmünder Kunstverein e.V. zeigt in seiner nächsten Ausstellung die Werkserie „Stroh & Gold“ der Schweizer Künstlerin Franziska Rutishauser. Unter dem Titel „Stroh-Macht-Gold“ wird die Werkschau am Freitag, 18. November, 19 Uhr, in der Schwäbisch Gmünder Galerie im Kornhaus eröffnet. Mit dabei ist dann auch die Stuttgarter

weiter
  • 493 Leser
Neu im Kino

Phantastische Tierwesen

Viele Harry Potter-Fans hören den Namen Newt Scamander, der Autor des Lehrbuchs „Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind“ nicht zum ersten Mal. Nach fünf langen Jahren geht es wieder zurück ins Harry Potter-Universum. Diesmal jedoch nicht mit den altbekannten Protagonisten rund um Harry, Ron oder Hermine. Losgelöst von den acht

weiter
  • 754 Leser

Stau durch Bauwerksprüfungen

An der B 29 und der B298 werden am heutigen Donnerstag, 17. November, Bauwerksprüfungen durchgeführt - das sagte das Straßenverkehrsamt Gmünd. Schon am Vormittag kam es zu längeren Staus. weiter
  • 522 Leser

Einbruchsversuch an Wohnhaus

Die Polizei sucht Zeugen
Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen bezüglich eines versuchten Wohnungseinbruchs gemacht haben, sollten sich mit der Polizei in Verbindung setzen. weiter
  • 5
  • 2576 Leser

Dorfladen startet am 12. Dezember

Nahversorgung Ehrenamtliche legen sich bis zum Start für Eigenarbeiten noch mal richtig ins Zeug, damit der Laden in der Vorweihnachtszeit läuft.

Lorch-Waldhausen

Morgens ganz früh vor der Arbeit die Zeitung oder vor der Schule noch schnell ein belegtes Brötchen kaufen? Das geht in Waldhausen von Montag, 12. Dezember, an. Dann nämlich eröffnet der Dorfladen in der Bahnhofstraße. Ab 6.30 Uhr hat der Laden montags bis freitags offen, samstags ab 7 Uhr, sagt Dieter Glatzer vom Vorstand der Dorfladen-Genossenschaft.

weiter
  • 743 Leser

Regionalsport (27)

„Dieses Jahr noch vier Punkte“

Handball, Württembergliga TSV Alfdorf/Lorch empfängt am Sonntag, 17 Uhr, einen Titelfavoriten: Die SG Bottwartal kommt.

Die vor der Saison als Aufstiegsfavorit gehandelte SG Bottwartal steht momentan mit 12:8 Punkten auf Platz vier in der Tabelle. Bei der Anzahl der Minuspunkten rennen die Bottwartäler ihren Ansprüchen deutlich hinterher. Zuletzt setzte es eine Auswärtsniederlage in Flein und eine bittere Heimniederlage gegen Schwaikheim.

Der TSV Alfdorf/Lorch steht

weiter
  • 434 Leser

Fußball Jetzt fällt auch noch Bergheim aus

Den TSV Essingen plagen Verletzungssorgen. Und sie werden nicht kleiner: Bei der enttäuschenden 2:5-Pleite gegen Freiberg zog sich Offensivwaffe und Ex-Normanne Stani Bergheim einen leichten Muskelfaserriss zu. Er wird im Heimspiel am Samstag, 14.30 Uhr, gegen den FC Albstadt fehlen. „Bergheim ist die Kategorie Spieler, die man nicht ersetzen

weiter
  • 518 Leser

Ausgeruht ins Spiel gegen den Jahn

Handball, Bezirksliga Der Heubacher Handballverein will im Heimspiel gegen Jahn Göppingen durchstarten.

Nach dem spielfreien Wochenende sind Heubachs Handballer bereit durchzustarten. Zu Gast beim HHV ist am Sonntag, 17 Uhr, der TV Jahn Göppingen. Die körperlich starke Mannschaft von Trainer Nemeth hat einen kleinen Umbruch hinter sich, unter anderem hat Topschütze Patrick Gehrke seine Handballschuhe an den Nagel gehängt. Dessen Nachfolger Domay steht

weiter
  • 396 Leser

Bettringen will die Serie ausbauen

Handball, Bezirksliga Die Damen der SG empfangen am Samstag um 19.30 Uhr in der Uhlandhalle die HSG Oberkochen-Königsbronn.

Vor einer vermeintlich lösbaren Aufgabe stehen die Bettringer Handballdamen, die am Samstagabend die HSG Oberkochen-Königsbronn in der Uhlandhalle empfangen. Doch trotz der Tatsache, dass die Gäste von der HSG mit 2:4 Punkten noch nicht richtig Fuß fassen konnten, sollte Gastgeber Bettringen diesen Gegner keinesfalls auf die leichte Schulter nehmen

weiter
  • 379 Leser

C-Junioren des TSV Mutlangen sind Meister

Meisterschaft Die unter Juniorteam Schwäbischer Wald II angetretene C-Jugend, die ausschließlich aus Spielern des TSV Mutlangen besteht, hat eine souveräne Feldrunde gespielt. Ungeschlagen setzte sich der TSV Mutlangen in der Qualifikationsstaffel II durch und gewann die Meisterschaft. Vorne v. l.: Dominik Groß, Kevin Dworschak, Moritz Bühlmaier, Robin

weiter
  • 361 Leser

Enttäuschung abhaken

Handball, Oberliga Die Heimniederlage gegen Willstätt muss bei Gmünds Handballern raus aus den Köpfen. Der TSB reist nun nach Plochingen.

Die Niederlage gegen den TV Willstätt war ein bitterer Rückschlag. Nun muss der TSB Gmünd die Enttäuschung abhaken – und neu angreifen. Einfach wird das am Samstag nicht, denn es geht zum überaus heimstarken TV Plochingen. Anpfiff in der Schafhausäckerhalle ist um 20 Uhr.

Nein, vergessen haben sie beim TSB Gmünd die überraschende Heimniederlage

weiter
  • 409 Leser

Mitnehmen, was geht

Volleyball, Regionalliga Die DJK Gmünd ist beim ungeschlagenen Tabellenführer SVK Beiertheim klarer Außenseiter.

Die Vorzeichen vor der Partie beim ungeschlagenen Tabellenersten sind am Samstag klar. Die DJK Gmünd tritt als klarer Außenseiter beim SV Karlsruhe-Beiertheim an. Beginn des Spiels beim souveränen Ligaprimus ist um 19.30 Uhr.

Der SV Karlsruhe-Beiertheim ist momentan in der Regionalliga das Maß aller Dinge. Aus neun Spielen holten die Beiertheimerinnen

weiter
  • 348 Leser

Ortsderby für die Trainer

Handball, Württembergliga Die HSG Winzingen/Wißgoldingen/Donzdorf fährt als Favorit nach Reichenbach.

Die HSG Winzingen/Wißgoldingen/Donzdorf muss am Sonntag nach zwei Heimspielen in Folge mal wieder Auswärts ran: Gastgeber ist der TV Reichenbach/Fils. Anpfiff in der Brühlhalle ist um 17 Uhr.

Reichenbach steht mit 4:14 Punkten auf dem 14. und damit vorletzten Tabellenplatz. Punktgleich mit drei weiteren Mannschaften ist der Kontakt zum Mittelfeld jedoch

weiter
  • 281 Leser

Schlechte Vorzeichen für die SG Bettringen

Handball, Landesliga Lange Anreise nach Vorarlberg zum HC Hohenems in Höchstform.

In der Handball-Landesliga gastieren die Herren der SG Bettringen am Samstag beim HC Hohenems. Beginn der Begegnung ist um 19.30 Uhr. Erneut müssen die Bettringer eine lange Anreise, nach Vorarlberg, auf sich nehmen.

Mit dem HC Hohenems haben die Bettringer Handballer die nächste hohe Hürde in der Landesliga vor Augen. Zusätzlich belastend ist dabei

weiter
  • 440 Leser

SVG: mäßiger Auftakt bei Kurzbahn-DM

Schwimmen Erster Wettkampftag in Berlin. Keine A-Finals, aber ein Vereinsrekord und Bronze in der Juniorenwertung.

Ein wenig durchwachsen war der Auftakt für die ersten beiden Starter aus dem Sextett des Schwimmvereins Schwäbisch Gmünd, das bis Sonntag in Berlin bei den Deutschen Kurzbahn-Meisterschaften ins Wasserspringen wird.

Für Henning Mühlleitner begannen die Meisterschaften gleich mit einem Vereinsrekord. Über 200m Schmetterling konnte er sich auf starke

weiter
  • 396 Leser

U12-Mädchen sind Zweite

Judo Die U12-Mädchen des Judozentrums Heubach sind Vizemeisterinnen.

Das Judozentrum Heubach war Ausrichter der württembergischen Mannschaftsmeisterschaften der Altersklasse U12. Auch eine Mädchen- und eine Jungenmannschaft des JZ waren am Start. Die Mädchen traten in einem Fünfer-Pool gegen den JV Nürtingen, die TSG Backnang, die JS Roman Baur und den KSV Esslingen an. Sie mussten sich nur der JS Roman Baur geschlagen

weiter
  • 344 Leser

Die Chance für Lindach

Fußball, Kreisliga B I Gegen Großdeinbach kann sich der TV zurückmelden.

Der TV Lindach spielt eine ordentliche Runde, konnte aber die Spitzengruppe nicht so richtig angreifen. Nun kommt Großdeinbach. Lindach kann am Samstag den TSV Großdeinbach nicht ernsthaft in der Tabelle attackieren. Aber der Absteiger könnte ein Ausrufezeichen setzen – mit einem Sieg würde man zeigen, dass man Lindach noch nicht abschreiben sollte.

weiter
  • 471 Leser

Ein Gegner, der den Erfolg erzwingen will

Fußball, Landesliga Waldstetten will konzentriert gegen angeschlagene TSG Hofherrnweiler agieren.

Die Landesligafußballer des TSGV Waldstetten fahren am Samstag zur TSG Hofherrnweiler/Unterrombach (Anpfiff: 14.30 Uhr). Dass der kommende Gegner als Vorletzter mit nur zwölf Punkten schon einen Trainerwechsel (Benjamin Bilger übernahm für Stefan Schill) hinter sich hat und mächtig unter Druck steht, mache die Aufgabe nicht leichter, sagt TSGV-Trainer

weiter
  • 410 Leser

Es müsste schon ein Wunder her

Kunstturnen, Bundesliga Letztes Duell: Am Samstag gastiert der Dritte MTV Stuttgart. Noch gibt es eine winzige Chance auf den Klassenerhalt, doch der Glaube daran fehlt.

Er kämpfte auch im Laufe der Woche noch mit sich selbst. Wetzgaus Cheftrainer Paul Schneider konnte es immer noch nicht glauben, dass seine Mannschaft zu 99 Prozent aus der Bundesliga absteigen wird. Doch er klammert sich nicht an die letzte winzige Chance: „Wir wollen gegen Stuttgart unseren Fans in unserer Halle einen tollen Wettkampf bieten.

weiter
  • 440 Leser

Ist der Titel vergeben?

Fußball, Kreisliga B II Dominator Mögglingen gastiert in Heuchlingen.

Der TV Heuchlingen II hat die zweifelhafte Ehre, am Samstag den Tabellenführer aus Mögglingen zu empfangen. Am Ende dürften die Gäste die Partie gewinnen. Weil das jede Woche so ist. Die Konkurrenz kann nur staunend hinterherschauen, wie der Erste davonzieht. Zuletzt patzte auch noch der Zweite Hohenstadt, weshalb es nun schon neun Punkte Vorsprung

weiter
  • 472 Leser

Nächstes Spitzenspiel, nächste SGB-Überraschung?

Fußball, Landesliga Der Tabellendritte SG Bettringen erwartet am Samstag den Zweiten TSV Weilheim.

Es geht eng zu an der Spitze der Landesligatabelle: Hinter dem Herbstmeister SF Dorfmerkingen lauern Weilheim, Bettringen und Echterdingen mit jeweils nur zwei Punkten Rückstand auf den Plätzen zwei, drei und vier. Den TV Echterdingen besiegte die SGB am Sonntag mit 3:0, den TSV Weilheim hat man nun am Samstag, 14.30 Uhr, zum nächsten Spitzenspiel zu

weiter
  • 324 Leser

Spiele am Wochenende

Bezirksliga

Samstag, 14.30 Uhr 1. FC Normannia Gmünd II – FV 08 Unterkochen Türkspor Heidenheim – SV Ebnat Kirchheim/Trochtelfingen – TSG Schnaitheim TSV Heubach – TV Neuler SF Lorch – SV Waldhausen FV Burgberg – SV Neresheim FV Sontheim/Brenz – 1.FC Germania Bargau TSG Nattheim – SV Lauchheim

Kreisliga

weiter
  • 1070 Leser

Wie reagiert Bargau im Spitzenspiel?

Fußball, Bezirksliga Spitzenreiter FCB ist beim Tabellendritten FV Sontheim zu Gast.

Es gibt mehrere Fragezeichen vor dem 15. Spieltag der Bezirksliga: Wie reagieren Bargau und Waldhausen auf die Schlappen am letzten Spieltag? Knackt Heidenheim bereits am Wochenende die 100-Gegentore-Marke? Können der FC Normannia II und Lorch ihre Negativläufe stoppen? Und rückblickend: Was war denn da los am 14. Spieltag? Völlig unerwartet verlor

weiter
  • 498 Leser
Sportmosaik

Zwei Asse von Simon Tischer

Bernd Müller über einen Endspurt in Degenfeld und einen Gmünder Profi

Viel fehlt nicht mehr an der neuen Mattenschanze in Degenfeld: Die Anlaufspur an sich ist fertig, es fehlt nur noch die Bande. Und: „Im Moment sind wir bei den Elektroarbeiten“, berichtet Frank Ziegler, der Vorsitzende des SC Degenfeld. Auf einen Wert von über 300 000 Euro ist die Summe der Eigenleistungen von SCD-Vereinsmitgliedern

weiter
  • 443 Leser

ZweiTreffen der Verfolger

Fußball, Kreisliga A SV Göggingen und TSGV Waldstetten sowie FC Schechingen und TSV Böbingen messen sich.

Der TV Heuchlingen und der VfL Iggingen dominieren die Kreisliga A. Doch dahinter sind die Plätze heiß umkämpft. Am Samstag – der Spieltag findet einen Tag früher statt – gilt das erst recht. Die Verfolger treffen nämlich aufeinander.

Tabellenführer TV Heuchlingen empfängt den SV Pfahlbronn und dürfte gegen den Drittletzten eigentlich keinerlei

weiter
  • 510 Leser

Zahl des tages

9

Siege aus neun Spielen haben die Frauen des SV Karlsruhe-Beiertheim in der Volleyball-Regionalliga bisher geholt. Am Samstag haben die Gmünder DJK-Volleyballerinnen (acht Spiele, vier Siege) das Vergnügen mit dem souveränen Spitzenreiter. Der Vorteil: „Wir können befreit aufspielen“, sagt DJK-Trainer Andreas Moeller.

weiter
  • 528 Leser

Radball Zwei Gmünder Duos treten an

am Samstag, den 19.11.2016 findet In der Parlerturnhalle in Schwäbisch Gmünd wird am Samstag der fünfte Radball-Spieltag der Landesliga gefahren. Für die Normannia spielen Martin Feucht/Stephan Friedrich und Andreas Feiler/Martin Adolf. Adolf ersetzt den verletzungsbedingt fehlenden Florian Dangelmaier. Spielbeginn ist um 18 Uhr. Als Gastmannschaften

weiter
  • 406 Leser

Begriff Spitzengruppe ist trügerisch

Fußball, 3. Liga Gerrit Wegkamp trifft beim Flutlichtspiel des VfR Aalen gegen den VfL Osnabrück auf seinen ehemaligen Verein.

Zwei Hammerspiele stehen dem VfR Aalen bevor. Für VfR-Sturmspitze Gerrit Wegkamp sind die Aufeinandertreffen an diesem Freitag gegen den VfL Osnabrück (19 Uhr, Scholz-.Arena) und am kommenden Samstag beim Spitzenreiter MSV Duisburg auch Begegnungen mit der Vergangenheit. „Natürlich sind solche Spiele gegen Ex-Vereine immer ein bisschen etwas

weiter
  • 913 Leser

Günstiger zum VfB

Leserbonus Karten fürs Spiel VfB Stuttgart gegen 1. FC Nürnberg.

Fußball-Zweitligist VfB Stuttgart empfängt am Montag, 28. November um 20.15 Uhr den 1.FC Nürnberg in der Stuttgarter Mercedes-Benz-Arena.

Über unser Leserbonus-Spezial gibt’s die Kategorie 1-Eintrittskarten heute für 35 Euro statt 63,50 Euro. Für alle Fans gibt es im Leserbonus-Spezial zehnmal zwei Tickets zu diesem Vorzugspreis.

Die Tickets für

weiter
  • 824 Leser

Heidenheim spielt auf der Alm

Fußball, 2. Liga Die Länderspielpause hat der FC Heidenheim auf Rang drei der zweiten Liga überdauert und ist damit weiter ganz vorne dabei. Zum Auftakt in den 13. Spieltag gastiert der FCH um Kapitän Marc Schnatterer (im Bild) an diesem Freitag, 18.30 Uhr, bei Arminia Bielefeld auf der Alm. Foto: Eibner

weiter
  • 894 Leser

FCN erwartet Gegenwehr

Fußball, Verbandsliga Normannia Gmünd spielt beim FV Löchgau. Der Aufsteiger scheint angekommen in der Liga, sammelte zuletzt fleißig Punkte.

Richtig gut gespielt, aber doch verloren: Die 2:3-Niederlage bei Calcio Leinfelden-Echterdingen hat die Gmünder Normannia auch in dieser Trainingswoche noch beschäftigt. „Das tut immer noch weh, hängt uns nach. Weil es eine total unnötige und selbstverschuldete Niederlage war“, sagt FCN-Trainer Beniamino Molinari. „Neun glasklare

weiter
  • 471 Leser

Ziel ist ein hauptamtlicher Trainer

Skispringen Den Trainingsbetrieb an der neuen K75-Mattenschanze am Landesstützpunkt Degenfeld soll ein angestellter Coach leiten. Stadträte müssen über Zuschuss von 40 000 Euro entscheiden.

Der große Festtag ist schon festgelegt: Am 25. Juni 2017 soll die 1,5 Millionen Euro teure neue Mattenschanze in Degenfeld eröffnet werden – Nationalmannschaftsspringer werden erwartet, Olympiasiegerin Carina Vogt natürlich auch.

Wenn der Festtag vorüber ist, wird der alltägliche Trainingsbetrieb starten: am besten mit einem hauptamtlichen Trainer

weiter
  • 419 Leser

Überregional (38)

Nachgefragt

„Es muss jetzt investiert werden“

Das öffentliche Vermögen verfällt, weil Wolfgang Schäuble zu wenig investiert. Eine pragmatische Finanzpolitik sieht anders aus, sagt Gerhard Schick, finanzpolitischer Sprecher der Grünen-Fraktion im Bundestag. Herr Schick, Wolfgang Schäuble hat auch für das Jahr 2017 die schwarze Null verteidigt. Freuen Sie sich für ihn? Gerhard Schick: Nein, diese weiter
  • 324 Leser

AfD schließt Öffentlichkeit von Parteitag aus

Vorstand will radikale Kandidaten vor den Medien verstecken. Landespresse, CDU und Grüne kritisieren den Schritt.
Der baden-württembergische Landesverband der AfD hat die Presse für den Landesparteitag am Wochenende in Kehl ausgeladen. Die Entscheidung sei im Landesvorstand mit einer Enthaltung getroffen worden, sagte der Vorsitzende des Landesverbandes, Lothar Maier. Das sei eine einmalige Maßnahme, um zu verhindern, dass voreingenommen über die Veranstaltung weiter
  • 352 Leser

Aus nach Hauskrach

Er gilt als Motorsport-Legende. Ein Machtkampf und die Niederlagenserie des McLaren-Rennstalls haben Ron Dennis nach 35 Jahren die Führungsposition gekostet.
Verbittert und geschlagen räumte Formel-1-Legende Ron Dennis nach dem Machtkampf bei McLaren seinen Chefposten. Vertrieben aus der Führung des Motorsport-Konzerns, den er über 35 Jahre aufgebaut und zu einer der erfolgreichsten Marken des Grand-Prix-Sports geformt hatte. „Er wird immer einer der echten Größen des Sports bleiben“, hieß es weiter
  • 321 Leser

Barack Obamas Ode an die Demokratie

Der scheidende US-Präsident hält in Athen ein Plädoyer gegen die Politikverdrossenheit in vielen Ländern. Die Globalisierung lobt er, sie müsse aber mehr Menschen erreichen.
Es war ein leidenschaftliches Plädoyer, das Barack Obama am Mittwoch vor 1000 Zuhörern im Niarchos-Kulturzentrum in Athen hielt. Und es begann mit einer Reverenz an Griechenland, „diese kleine, große Welt, der wir das wertvollste Geschenk überhaupt verdanken – Dimokratia.“ Obama benutzte das griechische Wort. Wo sonst, wenn nicht hier, weiter
  • 300 Leser
Kommentar Gerold Knehr zur Jahresbilanz der Nationalelf

Beruhigendes Gefühl

Es ist noch nicht einmal ein halbes Jahr her, dass Joshua Kimmich bei der 1:3-Niederlage im Augsburger Regenchaos gegen die Slowakei sein Länderspiel-Debüt gegeben hat. Mittlerweile zählt der 21-Jährige fest zum Inventar bei Joachim Löw und gilt als legitimer Nachfolger von Philipp Lahm auf der Position als rechter Verteidiger. Kimmich ist nur ein Beispiel weiter
  • 304 Leser

Bundestag bald in XXL

Die Fraktionen können sich nicht auf eine Reform des Wahlrechts einigen. Die Chance für eine Begrenzung der Mandate in der kommenden Legislaturperiode ist nur noch gering.
Wenn Bundestagspräsident Norbert Lammert am Wochenende von seinem Privaturlaub in Brasilien heimkehrt, will er einen neuen Anlauf für eine Wahlrechtsreform starten – womöglich den letzten. Doch die Chancen, dass der CDU-Mann eine Mehrheit für seinen Vorschlag zur Begrenzung der Abgeordnetenzahl findet, sind äußerst gering. Wenn Lammert nicht bis weiter
  • 385 Leser

Der Kapitän als Manager?

Philipp Lahm könnte nächste Saison Sportdirektor werden.
Karl-Heinz Rummenigge kann sich Weltmeister-Kapitän Philipp Lahm, 33, „sehr gut“ als neuen Sportdirektor bei Bayern München vorstellen. Das betonte der Vorstandschef jetzt in einem Interview. Lahm sei „ein sehr guter Spieler, ein sehr guter Kapitän“ und habe sich auch „über den Fußball hinaus sehr gut entwickelt“. weiter
  • 341 Leser

Die vierte Null in Folge

Die Koalition stockt im kommenden Jahr die Mittel für innere Sicherheit und humanitäre Hilfe deutlich auf. Trotzdem will sie ohne neue Schulden auskommen.
Zum vierten Mal in Folge schaffen Finanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) und die große Koalition im nächsten Jahr die schwarze Null, einen Bundeshaushalt ohne Neuverschuldung. Das ist zumindest das Ergebnis der Beratungen im Haushaltsausschuss des Bundestags. Mit 329,1 Milliarden Euro Einnahmen und Ausgaben hat er an Schäubles Entwurf auf den ersten weiter
  • 252 Leser

Einkaufen am Sonntag

Handel fordert bundesweit einheitliche Regeln.
Der Handelsverband HDE verlangt bundesweit einheitliche Regeln für verkaufsoffene Sonntage. Bisher sind die Bundesländer zuständig – dadurch ergäben sich Standortnachteile, beklagt HDE-Präsident Josef Sanktjohanser. Sinnvoll seien „bundesweit zehn verkaufsoffene Sonntage mit Öffnungszeiten von 13 bis 18 Uhr“. Ein besonderer Anlass weiter
  • 446 Leser
Kommentar Christoph Faisst zum Internationalen Strafgerichtshof

Erneuter Rückschlag

Russland zieht sich aus dem Internationalen Strafgerichtshof (IStGH) in Den Haag zurück. Nach drei afrikanischen Staaten, die diesen Schritt vollzogen oder angekündigt haben, ist das ein erneuter schwerer Schlag für den Versuch, mit Hilfe einer internationalen Justiz Kriegsverbrecher zur Rechenschaft zu ziehen. Denn auch wenn die verbliebenen Staaten weiter
  • 5
  • 268 Leser

Geliebt, geschmäht, gehasst

Das Telekom-Papier befeuerte vor 20 Jahren die Aktienkultur. Später zerstörte sie die Lust an der Börse.
„Natürlich habe ich T-Aktien gezeichnet. Gleich in drei Ländern sogar“. André Kostolany lächelt in die Fernsehkameras. Er müsse ja für seinen Ruhestand vorsorgen. „Ich bin ja erst 91“, sagt der legendäre Börsen-Guru. Es ist der 18. November 1996. Gerade ist die T-Aktie, das Papier der Telekom nach einer rund 100 Mio. D-Mark teuren weiter
  • 588 Leser

Hugo Boss mit neuer Strategie

Mark Langer will den Edelschneider wieder zurück auf Erfolgskurs bringen. Ein schwieriger Weg.
Die Durststrecke beim Modekonzern Hugo Boss wird noch eine Weile anhalten. Nach Rückgängen im laufenden Jahr werde 2017 ein Jahr der Stabilisierung, teilte der Konzern gestern mit. Erst 2018 dürfte Hugo Boss auf den Wachstumspfad zurückkehren. In einem schwierigen Marktumfeld seien zwar weitere Anstrengungen nötig, sagte Firmenchef Mark Langer bei der weiter
  • 504 Leser

Ivanka Trump nutzt Auftritt für Werbung

Bei einem Familieninterview im TV zeigt Donald Trumps Tochter einen Armreif aus ihrer Kollektion.
Ein TV-Auftritt der Tochter des künftigen US-Präsidenten Donald Trump, den deren Firma zu Werbezwecken nutzte, hat die Diskussion über Interessenkonflikte des Politikers und Geschäftsmanns angeheizt. Stein des Anstoßes ist ein mit Diamanten besetzter Goldreif, den die 35-jährige Unternehmerin Ivanka Trump während des ersten Trump-Familieninterviews weiter
  • 305 Leser

Jan Toorop, ein Suchender in allen Stilen

Die Münchner Villa Stuck stellt den niederländischen Symbolisten mit 200 Werken vor.
Am Ende haben sie sich eine Pointe erlaubt in der Münchner Villa Stuck: Ausgerechnet in einem Raum mit Franz von Stucks Skandalbild „Die Sünde“ hängen die Kreuzwegstationen des Jan Toorop. Sein Jesus hat die tiefen, traurigen Augen, die einen schon die ganze Zeit verfolgen. Die Gestalten des Malers scheinen von Ernsthaftigkeit und Melancholie weiter
  • 315 Leser

Junge Spieler haben hohe Ansprüche an sich selbst

Joachim Löw und Routinier Mats Hummels sind mit dem 0:0 in Italien zufrieden. Die neue Generation sieht das etwas kritischer.
Es war nicht einfach für die junge deutsche Nationalmannschaft beim 0:0 gegen Italien. Knapp 50 000 Zuschauer im Mailänder Giuseppe-Meazza-Stadion pfiffen das Team von Bundestrainer Joachim Löw gnadenlos aus, angefangen bei der Nationalhymne. Insbesondere aber Thomas Müller. Dem wurde nach seiner Aussage nach dem 8:0-Sieg in San Marino – „das weiter
  • 434 Leser

Kein Beweis für Korruption

Bei der Dualen Hochschule ging alles legal zu.
Die Staatsanwaltschaft Heilbronn hat ein Ermittlungsverfahren gegen den früheren DHBW-Präsidenten Reinhold Geilsdörfer wegen des Verdachts der Bestechlichkeit eingestellt. Nach einer Razzia und umfangreicher Prüfung eines „umfangreichen Aktenbestands“ hätten sich keine Beweise für ein strafbares Verhalten ergeben, teilte die Behörde gestern weiter
  • 393 Leser
Leitartikel Armin Grasmuck über die Plastikklubs im deutschen Fußball

Kick der Neuzeit

Die Profis des FC Bayern sind im Heimspiel gegen Hoffenheim in besonderen Outfits aufgelaufen. Es handelte sich um Trikots, die vom Hersteller Adidas zu hundert Prozent aus Plastikmüll hergestellt worden waren. Eine noble Geste der Münchner, die auf diese Weise auf die dramatische Lage in den vom Menschen verschmutzten Meeren aufmerksam machten. Als weiter
  • 292 Leser

Kleiner Prinz in der Kleinstadt

Die zwölften baden-württembergischen Privattheatertage in Blaustein sind in vollem Gange. Die Finanzen stellen viele Bühnen vor Herausforderungen.
Baden-Württemberg ist ein Land der privaten und damit der kleinen Theater. 46 davon gibt es, 33 werden von der öffentlichen Hand subventioniert. 14 davon machen jetzt beim zwölften Festival der baden-württembergischen Privattheater in Blaustein mit. Damit gastiert das Festival, das alle zwei Jahre veranstaltet wird, nach Städten wie Stuttgart, Karlsruhe weiter
  • 415 Leser

Klinsmann droht der Rauswurf

Das Nationalteam der USA kassiert beim 0:4 in Costa Rica die höchste Niederlage in einer Qualifikation seit 1957.
Nach der historischen Pleite suchte Jürgen Klinsmann gar nicht erst nach Ausreden. „Die schlimmste Niederlage in meinen fünf Jahren als US-Coach“, sagte der stark in die Kritik geratene Fußball-Nationaltrainer nach der 0:4 (0:1)-Pleite seines Teams in der WM-Qualifikation in Costa Rica. Auf die Schmach von San José könnte das Aus für den weiter
  • 332 Leser

Leiden im „Horror-Haus“

Im Prozess um die tödlichen Misshandlungen in Höxter erzählt die Angeklagte von der brutalen Welt mit ihrem Ex-Mann. Fragen bleiben offen.
Ruhig, manchmal fast ausschweifend antwortet Angelika W. (47) auf die Fragen, die Richter und Anwälte ihr stellen. Es ist der zweite Verhandlungstag im Mordprozess um die Misshandlungen im „Horror-Haus“ von Höxter – und die Angeklagte vermittelt mit ihrer eigenen Leidensgeschichte im Landgericht Paderborn einen Eindruck davon, was weiter
  • 316 Leser

Martyrium mit tödlichem Ende

Ein 37-Jähriger soll seine Ex-Freundin erstochen haben. Zeugen belasten ihn.
Am zweiten Prozesstag um einen 37-Jährigen, der im April seine Ex-Freundin im Beisein der gemeinsamen Kinder in einer Metzgerei in Donzdorf (Kreis Göppingen) erstochen haben soll, zeigen Zeugen, welches Martyrium das Opfer schon Wochen vor der Tat durchleiden musste – und wie absehbar die Tat war. Unter anderem sagte der neue Lebensgefährte des weiter
  • 434 Leser

Neue Brüste auf dem Wunschzettel

Rund 200 000 Deutsche haben 2015 eine Schönheits-OP machen lassen. Darunter sind auch Männer.
Die Brustvergrößerung steht für Frauen in Deutschland weiter an der Spitze der beliebtesten Schönheitsoperationen. Bei Männern sind es Lidkorrekturen, gefolgt von Brustverkleinerungen. Das geht aus der jährlichen Umfrage der Deutschen Gesellschaft für Ästhetisch-Plastische Chirurgie (DGPÄC) unter 2200 Patienten hervor. 17,8 Prozent der befragten Frauen weiter
  • 346 Leser

Neue Heimat für Bärenwaisen

In Albanien mussten Arthos und Arian Kunststücke machen für Touristen. In einem großen Gehege im Schwarzwald sollen sie es nun besser haben.
Schnee! Zumindest Schneeregen. Die beiden erst acht Monate alten Bärenwelpen im „Alternativen Wolf- und Bärenpark Schwarzwald“ in Bad Rippoldsau (Kreis Freudenstadt) sind außer sich. Sie haben noch nie Schnee gesehen. Sie tollen herum und wundern sich über das komische Zeug auf ihrem Fell. In ihrem Heimatland Albanien hätte sie eine Kette weiter
  • 395 Leser

Oettinger fliegt ins Ungewisse

Wegen einer Reise mit einem deutschen Russland-Lobbyisten gerät der EU-Kommissar erneut in Erklärungsnot.
Drei Wochen nach umstrittenen Äußerungen über Chinesen und Homosexuelle gerät EU-Digitalkommissar Günther Oettinger erneut unter Druck. Die Grünen im Europaparlament warfen dem CDU-Politiker gestern vor, mit einem Flug im Privatjet des deutschen Geschäftsmanns und russischen Honorarkonsuls Klaus Mangold gegen Ethikregeln verstoßen zu haben. Oettinger weiter
  • 259 Leser

Richter schützen Schandfleck vor Abrissbirne

Eigentümer mit Klage gegen Sanierung des Heilbronner Wollhauszentrums erfolgreich.
Zeitgemäß, wettbewerbsfähig, attraktiv – so soll sich nach dem Willen von Stadtverwaltung und Gemeinderat ein zentraler Bereich Heilbronns präsentieren. Um auch die Funktion als Oberzentrum der Region zu stärken, wurde dieser Wollhausplatz zum Sanierungsgebiet erklärt. Dort steht ein Einkaufszentrum, 1975 eröffnet und längst als Schandfleck in weiter
  • 425 Leser

Russland verlässt Weltstrafgericht

Austrittswelle gefährdet Verfolgung von Kriegsverbrechen.
Russland wendet sich vom Internationalen Strafgerichtshof (IStGH) in Den Haag ab: Die Regierung in Moskau kündigte an, die Unterschrift unter das Gründungsstatut des Gerichtshofs zurückzuziehen. Dies geschehe auf Anordnung von Präsident Wladimir Putin, erklärte das Außenministerium. Moskau kritisierte den Umgang des Strafgerichts mit Konflikten, an weiter
  • 322 Leser

Schwarzwälder Kirschstollen

Not macht erfinderisch. Das ist ein Spruch, der mal mehr, mal weniger zutrifft. Unbestritten gibt es Menschen, die erst unter einem gewissen Druck zur Hochform auflaufen. Deshalb kann der Bundestagsabgeordneten Kordula Kovac aus Wolfach im Ortenaukreis nicht genug gedankt werden, dass sie Vertreter der badischen Bäckerzunft und der Kleinbrenner an einen weiter
  • 457 Leser

Schwäbische Puten für den Weltmarkt

Nach deutschen Vorschriften produzieren und mit importierter Ware konkurrieren – das ist kaum zu schaffen, meinen die Geflügelzüchter.
Wenn man an den Ställen vorbeiläuft, hört man sie schon flattern und gackern: Insgesamt knapp 14 000 Puten leben auf dem Hof von Thomas Palm in Heiligenbronn, einem Weiler der zur Stadt Schrozberg (Landkreis Schwäbisch Hall). Der 50-Jährige ist Landwirt mit Leib und Seele. Doch er fühlt sich zerrissen zwischen dem europäischen Markt, für den weiter
  • 609 Leser

Trump hat Kredite bei der Deutschen Bank

Ob sich diese Verbindung in der Politik niederschlagen wird, ist unklar.
Seit dem teuren Desaster mit Aussagen von Ex-Vorstandssprecher Rolf Breuer zur Kreditwürdigkeit des Medienunternehmers Leo Kirch schweigt die Deutsche Bank, wenn es um Kunden geht. „Absolut kein Kommentar“, sagt ein Sprecher zu Geschäftsverbindungen zum designierten US-Präsidenten Donald Trump. Zahlen, die das Wall Street Journal im März weiter
  • 594 Leser

Udo, Jogi, Sting: Glanz beim Bambi

Heute wird einer der wichtigsten Medienpreise vergeben. Die glanzvolle Gala um das goldene Kitz ist immer für Überraschungen gut, doch einige Preisträger und Gäste sind schon jetzt bekannt.
Das goldene Rehkitz, die vielen Promis und ordentlich Glanz und Glamour – die Bambi-Gala gehört jedes Jahr zum Top-Ereignis im Kalender der Preisverleihungen. Heute Abend ist es wieder so weit. Mehrere Preisträger und Gäste stehen schon fest. Hier gibt es Bambi-Wissen zum Mitreden: Der Abwesende Der wohl wichtigste Preisträger des Abends wird weiter

Warnung vor Risiko eines Zinsanstiegs

Wenn Geld teurer wird, könnten Finanzierungsmodelle von Käufern zusammenbrechen.
Die Bundesbank sieht zwar aktuell keine Gefahr für die Finanzstabilität. Sie macht sich aber gleichwohl Sorgen. Hintergrund sind vor allem die niedrigen Zinsen, ein möglicher Zinsanstieg, vor allem dann wenn er abrupt kommt, und möglicherweise fallende Preise an der Börse und am Immobilienmarkt. Darauf wiesen Bundesbank-Vize-Präsidentin Claudia Buch weiter
  • 482 Leser

Warnung vor Risiko eines Zinsanstiegs

Wenn Geld teurer wird, könnten Finanzierungsmodelle von Käufern zusammenbrechen.
Die Bundesbank sieht zwar aktuell keine Gefahr für die Finanzstabilität. Sie macht sich aber gleichwohl Sorgen. Hintergrund sind vor allem die niedrigen Zinsen, ein möglicher Zinsanstieg, vor allem dann wenn er abrupt kommt, und möglicherweise fallende Preise an der Börse und am Immobilienmarkt. Darauf wiesen Bundesbank-Vize-Präsidentin Claudia Buch weiter
  • 545 Leser

Widerstand gegen Flüchtlingskonzept

Da immer weniger Bewerber kommen, will Innenminister Strobl Unterkünfte schließen und sich auf wenige Standorte konzentrieren. Nicht alle betroffenen Kommunen sind einverstanden.
Als Reaktion auf stark rückläufige Flüchtlingszahlen hat Innenminister Thomas Strobl (CDU) einen Entwurf für eine Neukonzeption der Erstaufnahme vorgelegt. Danach soll es im Land langfristig ein Ankunftszentrum und in jedem der vier Regierungsbezirke eine Landeserstaufnahmestelle (Lea) geben. An den Lea-Standorten sollen alle Schritte von der Registrierung weiter
  • 411 Leser

Windkraft 100 Anlagen in einem Jahr

Die 100. neue Windkraftanlage in diesem Jahr ist im Südwesten ans Netz gegangen. „Eine runde Zahl, ein schöner Erfolg, ein gutes Jahr für die Windkraft in Baden-Württemberg“, sagte Umweltminister Franz Untersteller. Die 100. Anlage steht bei Braunsbach im Kreis Schwäbisch Hall. Sie gehört zum Bürgerwindpark mit fünf Anlagen. Sie können 9500 weiter
  • 375 Leser

Wochenmärkte im Wandel

Discounter machen den Händlern das Leben schwer. Manche geben auf, andere versuchen, eine Nische zu finden.
Wer zum Marktstand von Kai Oldenbütel kommt, will nicht nur Käse kaufen. „Gerade älteren Menschen mit wenigen sozialen Kontakten ist es wichtig, ins Gespräch zu kommen“, sagt Oldenbüttel. Immer freitags bietet er auf einem Wochenmarkt Heumilchkäse aus Österreich an. Die meisten seiner Kunden kennt er, einige auch mit Namen. Sie wissen die weiter
  • 662 Leser

Wochenmärkte im Wandel

Discounter machen den Händlern das Leben schwer. Manche geben auf, andere versuchen, eine Nische zu finden.
Wer zum Marktstand von Kai Oldenbütel kommt, will nicht nur Käse kaufen. „Gerade älteren Menschen mit wenigen sozialen Kontakten ist es wichtig, ins Gespräch zu kommen“, sagt Oldenbüttel. Immer freitags bietet er auf einem kleinen Wochenmarkt Heumilchkäse aus Österreich und dem Allgäu an. Die meisten seiner Kunden kennt er, einige auch mit weiter
  • 690 Leser
Kommentar Helmut Schneider zur neuen Strategie des neuen Boss-Chefs

Zurück zu den Wurzeln

Claus-Dietrich Lahrs, der im Februar überraschend geschasste Boss-Chef, hat jahrelang einen guten Job und aus dem Metzinger Herrenschneider eine Weltmarke gemacht. Was ihm nicht so richtig gelang, will sein Nachfolger Mark Langer jetzt wieder korrigieren: Boss bläst den Angriff auf das globale Luxussegment der Pradas und Guccis ab und begnügt sich mit weiter
  • 509 Leser

Ärger über Klimaschutz

Das Bündnis für bezahlbares Wohnen wurde auf Eis gelegt.
Aus Verärgerung über den Klimaschutzplan 2050 hat die Immobilienwirtschaft ihre Zusammenarbeit mit der Bundesregierung im Bündnis für bezahlbares Wohnen und Bauen auf Eis gelegt. Angesichts der „Mehrbelastung für den Gebäudesektor“ zum Erreichen der Klimaziele gebe es „vorerst keine Grundlage mehr für eine weitere vertrauensvolle Zusammenarbeit“, weiter
  • 437 Leser

Leserbeiträge (6)

Lesermeinung

Zum Thema Gmünder Weg:

„Werkbank statt Wartebank im Gmünder Weg nutzen. Der Kreishandwerksmeister fordert richtig gute Deutschkenntnisse,

wird aber in Bezug auf den folgenden Beginn einer dualen Ausbildung für Geflüchtete von der Praxis korrigiert werden müssen. Nun qualifiziert die Lernwerkstatt HuT seit drei Jahren Flüchtlinge und kann begründete Auskunft darüber geben,

weiter
  • 1
  • 737 Leser

Nasser und sehr windiger Freitag

Wettervorhersage für Freitag, den 18.11.2016 Am Freitag fällt den Tag über teils kräftiger Regen, dazu sind teilweise stürmische Böen bis etwa 70 km/h möglich. Die Höchsttemperatur liegt bei 11°C.

Niederschlagswahrscheinlichkeit: 90%

Die weiteren Aussichten:Auch das Wochenende wird unbeständig, die

weiter
  • 2
  • 2260 Leser

Die Smartphone-Zombies, die ich rief...

Keine wandelnden Toten, zumindest was die Vitalfunktionen angeht, oder...? Ich spreche von kognitiven "Schein-Toten". Sie sind äußerst konsumorientiert und leicht zu unterhalten. Ganz nach dem Motto "Gib ihnen ein Smartphone und ich sage Dir wie eingeschränkt sie sind ".

Kann man es mit den Smartphones übertreiben? Ja..., nein...,

weiter

Jahresabschlussfeier des RKV Hofen

Am Samstag den 19. November findet in der Glück-Auf-Halle in Hofen die alljährliche Jahresabschlussfeier des Rad- und Kraftfahrverein Hofen statt. Halleneröffnung ist um 18.30 Uhr. Beginn der Veranstaltung um 19.30 Uhr. Den Auftakt machen die Kunst- und Einradfahrer in Begleitung der Radballabteilung mit ihren sportlichen Darbietungen.

weiter
  • 1
  • 1305 Leser

rassistische Gewalt ist indiskutabel

Bis Ende Oktober gab es dieses Jahr in Deutschland bereits 832 rassistisch motivierte Straftaten gegen Flüchtlingsunterkünfte, darunter 63 Brandstiftungen, sowie 1.803 Straftaten gegen Flüchtlinge außerhalb ihrer Unterkünfte. Wir wollen doch, dass Menschen, die vor Krieg und Verfolgung fliehen, bei uns nicht mit Gewalt empfangen

weiter
  • 4
  • 1378 Leser
Lesermeinung

Zum Volkstrauertag am 13. November 2016:

Wasseralfingen ist der zweitgrößte Stadtbezirk Aalens und schafft es am Volkstrauertag nicht einmal, die Aussegnungshalle zu füllen. Viele leere Stühle, wohin man blickte. Leider nicht nur ein Wasseralfinger Phänomen. Landauf, landab war die Beteiligung an den Veranstaltungen zum Volkstrauertag gering.

Armin Peter, Vorsitzender des Stadtverbandes für

weiter
  • 4
  • 797 Leser

inSchwaben.de (24)

Kurz und bündig

Bücher-Kaffeeklatsch

Schwäbisch Gmünd. Im Rahmen der Literaturtage „wortReich“ Schwäbisch Gmünd stellen die Buchhändlerinnen Gabriele Fiehn, Birgitta Resaei und Christiane Stiegele-Feifel ihre Lieblingsbücher des Jahres am Samstag, 19. November, um 14.30 Uhr im Café der Spitalmühle vor. Der Eintritt ist frei. Weitere Informationen unter www.schwaebisch-gmuend.de (Rubrik

weiter
  • 890 Leser
Kurz und bündig

Ein Gig im Café Exlibris

Schwäbisch Gmünd. The Fabulous Farmer Boys & The Lucky Riders spielen am Samstag, 19. November, um 19.30 Uhr im Cafe Exlibris, Spitalhof in Schwäbisch Gmünd.

weiter
  • 893 Leser
Kurz und bündig

Für guten Zweck

Gmünd/Heuchlingen. Der Heuchlinger Helferkreis für Indien, ASHA, bereitet einen Adventsverkauf vor. Verkauft werden am Dienstag, 15. November, in Heuchlingen und Samstag, 19. November, in Gmünd, adventliche Dekorationen aller Art. Der ASHA-Stand ist am Samstag, 19. November, ab 8 Uhr in Schwäbisch Gmünd gegenüber dem Modehaus Röttele. Der Erlös der

weiter
  • 1526 Leser

Fördergelder verlässlich

Ländlicher Raum Scheffold widerspricht Bläse beim Thema Förderprogramm.

Schwäbisch Gmünd. Die vom Bürgermeister Joachim Bläse im Rahmen der Sitzung des Ortschaftsrats Bargau geäußerte Kritik am Entwicklungsprogramm ländlicher Raum kann der Abgeordnete Stefan Scheffold nicht nachvollziehen. „Dieses Programm wirkt segensreich mit in jedem Jahr wiederkehrenden hohen Fördergeldern in unserer Region“, so der Abgeordnete.

weiter
  • 794 Leser

Jugendliche vom Haus Lindenhof im Freizeitpark

Ausflug Die Firma Umicore Galvanotechnik lud Kinder und Jugendliche des Hauses Raphael der Stiftung Haus Lindenhof zu einem Ausflug in den Indoor-Freizeitpark Sensapolis nach Sindelfingen ein. Mit dem Bus ging es mit Betreuern und dem Spenderteam der Umicore Galvanotechnik nach Sindelfingen. Dort angekommen, gab es zur Stärkung Pizza. Danach konnte

weiter
  • 821 Leser
Kurz und bündig

Kinderbuchlesung

Schwäbisch Gmünd. Anna-Maria Nuding aus Pfahlbronn hat mit 63 Jahren ihr erstes Kinderbuch geschrieben: „Lissi und der listige Fuchs“. Anna-Maria Nuding wird an dem Mittag selbst Auszüge aus ihrem Erstlingswerk lesen. Die Lesung mit Präsentation von Originalillustrationen ist am 19. November, um 13 Uhr im Café Bunter Hund im Buhlgässle

weiter
  • 856 Leser

Auslandsprojekt trotz „Brexit“: From Gmünd to London

Auslandserfahrungen „Erasmus+“-Projekt an der Kaufmännischen Berufsschule. Großbritannien als Zielland nach wie vor besonders wichtig.

Schwäbisch Gmünd.

Siebzehn Auszubildende der Kaufmännischen Schule Schwäbisch Gmünd verbrachten drei Wochen in der britischen Hauptstadt London. Ermöglicht wurde ihnen dies durch ein Erasmus+ Projekt, welches durch die europäische Kommission gefördert wird. Bereits zum zweiten Mal bietet die Kaufmännische Berufsschule ihren Auszubildenden diese besondere

weiter
  • 941 Leser

Mit Experten diskutieren

Die Selbsthilfegruppe für Anfallskranke lädt am Samstag zum 11. Gmünder Epilepsietag ins Stauferklinikum ein.

Schwäbisch Gmünd. Der elfte Gmünder Epilepsietag der Selbsthilfegruppe für Anfallskranke in Schwäbisch Gmünd und Umgebung in Zusammenarbeit mit der Gemeinschaftspraxis Holzrichter / Dr. Kirchmeier findet am Samstag, 19. November, von 14 bis 17 Uhr (Einlass 13.30 Uhr) im Foyer des Stauferklinikums Schwäbisch Gmünd in Mutlangen statt. Dr. med. Jürgen

weiter
  • 823 Leser

Vitamin D für die Gesundheit

Vortrag Laborarzt Hans-Michael van de Loo spricht über die Bedeutung des Sonnenvitamins für Knochen und Immunsystem.

Schwäbisch Gmünd/Mutlangen. Zu Gast beim Mutlanger Freundeskreis Naturheilkunde war der Gmünder Laborarzt Hans-Michael van de Loo. Im Vordergrund seines Vortrags stand Vitamin D; daneben ging es um Zink, Magnesium und Vitamin K.

Vitamin D sorgt nicht nur für den Knochenaufbau im Kindesalter, es ist auch für die Erhaltung der Knochendichte bei Erwachsenen

weiter
  • 1
  • 1572 Leser

Jazz-Mission im Kulturcafé

Quartett Vier Musiker aus Bern spielen Jazz jenseits der Erwartungen.

Schwäbisch Gmünd. Die Jazz-Mission Schwäbisch Gmünd präsentiert am Samstag, 19. November, um 20.30 Uhr im „a.l.s.o. kulturcafé“ in der Goethestraße das internationale Quartett „Bounce“ aus Bern. Die Band, bestehend aus dem Saxofonisten Jonathan Maag, Trompeter Julain Hesse sowie Aundry A. Tatarinets am Bass und Domi Chansorn

weiter
  • 892 Leser

Begegnungstag hat Tradition

Begegnungstag am Samstag, 19. November. Die Tagespflege stellt sich vor. Der Träger, Stiftung Haus Lindenhof, hat in die Sanierung rund 750.000 Euro investiert.

Schwäbisch Gmünd. Um das Jahr 1250 erfolgte die Gründung des Gmünder Spitals am Fuße des Marktplatzes. 1984 wurde das als ältestes bestehendes Krankenhaus Deutschlands geltende Spital geschlossen. Vor 23 Jahren bezog die Stiftung Haus Lindenhof mit einem Seniorenwohnheim die ehrwürdigen Gebäude.

Der Denkmalschutz war maßgeblich

Im März 2016 wurde unter

weiter

Feier zum 33. Geburtstag des Grabb

Fasching Zum 33-jährigen Bestehens des Carnevals-Vereins Grabbenhausen gibt es einen eigenen Grabbensong. Beim Festabend in der Gemeindehalle Herlikofen wird er vorgestellt.

Schwäbisch Gmünd-Herlikofen. Eine gut gelaunte Gästeschar versammelte sich zum Festabend anlässlich des 33-jährigen Bestehens des Carnevals-Vereins Grabbenhausen in der Gemeindehalle Herlikofen. Damals, am 1. Juli 1983, traf man sich im Foyer der Gemeindehalle zur Gründungsversammlung des CVG. Der Herlikofer Spitzname „die Grabben“ wurde

weiter
  • 1288 Leser

47 junge Menschen empfangen das Sakrament der Firmung

Glauben 47 Jugendliche aus der gesamten katholischen Seelsorgeeinheit „Unterm Bernhardus“ haben sich durch das Sakrament der Firmung mit dem Heiligen Geist stärken lassen. Offizial Domkapitular Thomas Weißhaar aus Rottenburg spendete im Auftrag des Bischofs in der voll besetzen Pfarrkirche St. Cyriakus in Bettringen allen Jugendlichen in

weiter
  • 792 Leser

Bildung schenkt Perspektiven

Spende 2000 Euro hat der Gmünder Club Soroptimist International (SI) an die Schule für syrische Flüchtlingskinder in Mardin in der Südosttürkei überwiesen. Der Löwenanteil für diese Spende kam beim „Salon Soroptimist“ in der neuen „Leicht Welt“ in Waldstetten zusammen. Hinzu kamen Privatspenden sowie der Erlös aus dem Sektverkauf

weiter
  • 909 Leser

Stressfrei durch die Bauphase

Bauen ist etwas für Generationen und das schon seit Generationen. Das hart erarbeitete Haus mit all seinen Gewerken soll den Bauherrn überleben und auch den Kindern noch ein wohliges Zuhause bieten. Doch um diese lange Lebensdauer zu erreichen, sollte man auf Qualität setzen und nicht den Preis in den Vordergrund stellen. Die eigenen

weiter
  • 1335 Leser

Kein böses Erwachen mit Beratung vom Fachbetrieb

Das Internet ist voll von Anbietern für Badausstattung. Selbst in den Kleinanzeigen, bei Onlineauktionshäusern oder Versandhändlern findet man heutzutage Toiletten, Waschbecken, Whirlpools und weitere Artikel, die das Bad verschönern. Die Angebote locken teilweise mit unglaublich attraktiven Preisen und lassen so manchen Traum in

weiter
  • 1249 Leser

Effektiver Einbruchschutz

Haustüren werden technisch immer komfortabler und ausgereifter. 2015 wurden im Ostalbkreis über 275 Wohnungseinbrüche registriert. Doch an den hochmodernen Türen kann es nicht liegen. Denn sie bieten heutzutage neben perfekter Wärmedämmungseigenschaften auch einen effektiven Einbruchschutz. Am besten kann dazu der Fachbetrieb beraten. weiter
  • 1053 Leser

Der Traum von einem Wintergarten

Ein schöner Wintergarten ist für viele Eigenheimbesitzer ein wahrer Traum. Ist die Entscheidung für den gläsernen Anbau gefallen, sollte man nicht immer auf den Preis schauen. Dafür gibt es viele Gründe. weiter
  • 1072 Leser

Holzhaus – gesund und ökologisch

Viele Kunden von Holzbau Kielwein wundern sich, wenn an ihrem neuen Holzhaus der sogenannte Blower-Door-Test sehr spät in der Bauphase stattfindet. Bei diesem Differenzdruck-Messverfahren wird die Luftdichtheit des Gebäudes getestet. Das Verfahren dient zur Aufdeckung von Leckagen in der Gebäudehülle und zum Bestimmen der Luftwechselrate.

weiter
  • 1110 Leser

Designbeläge für Wohnräume

Holzböden im Eigenheim spenden Wärme und Behaglichkeit. Ihre Vielfalt wird immer umfangreicher. Daher ist eine gute Beratung im Holzfachhandel unumgänglich. Die Experten von HolzLand Disam in Schwäbisch Gmünd-Straßdorf informieren gerne über die neuesten Entwicklungen auf dem Markt. weiter
  • 1078 Leser

Mit regelmäßiger Wartung gegen den Verschleiß

Heizungen egal welchen Alters unterliegen durch ständigen Gebrauch dem Verschleiß. Zudem bilden sich durch das Verbrennen des Brennstoffs zusammen mit der angesaugten Luft Verschmutzungen. Verschleiß und Verschmutzungen erhöhen den Energieverbrauch. Mit einer regelmäßigen, jährlichen Heizungswartung muss das nicht sein. Doch solange die Heizung ihren weiter
  • 988 Leser

Bestes Design für eine Grüne Lunge

Garten- und Landschaftsbau wird im stressigen Alltag heutzutage immer wichtiger. Denn um einen entspannenden Ausgleich in der Freizeit zu finden, wünschen sich viele Menschen einen Ruhe- und Entspannungsort rund um die eigenen vier Wände. Ein schöner Garten kann da wahre Wunder bewirken. Das Design spielt dabei eine entscheidende Rolle. Die optimale weiter
  • 977 Leser

Dem Zuhause ein neues Gesicht geben

Fenster und Türen sollten nicht nur langlebig und einbruchsicher sein, sie können auch die Optik eines Hauses vollständig verändern. Mit Formen und Farben, die dem Zuhause ein völlig neues Gesicht geben. Damit die Freude an den neuen Fenstern und Türen möglichst lange währt, sollten einige Punkte beachtet werden. weiter
  • 1159 Leser

Dachfenster richtig pflegen

Regen prasselt leise auf das Fenster, in der Nacht kann man die Sterne beobachten. Dachfenster spenden nicht nur Licht im Dachgeschoss, sie haben auch einen romantischen Aspekt. Um lange Freude an Holzdachfenstern zu haben, sollte man einige Tipps vom Fachmann berücksichtigen. weiter
  • 1035 Leser