Artikel-Übersicht vom Dienstag, 22. November 2016

anzeigen

Regional (157)

Der Erfolgt beginnt im Kopf

Vortrag Beim Forum „UnternehmerWissen“ der Kreissparkasse zeigte Sportpsychologe Hans-Dieter Hermann auf, was Manager von Sportlern lernen können

Schwäbisch Gmünd

Der Mix von Oldtimer-Museum in der Manufaktur B26 im ehemaligen Ritz-Pumpenwerk und der Nähe zum Fußball durch den Referenten Hans-Dieter Herrmann passte. Deshalb freute sich Vorstandschef Carl Trinkl sehr, statt ansonsten 300 diesmal über 600 Gäste zur Reihe „UnternehmenWissen“ begrüßen zu dürfen. Besserwissende Ratschläge

weiter
  • 1389 Leser

Schüler engagieren sich bei SIA

Abschluss Die Schüler- Ingenieur-Akademie (SIA) vergibt Zertifikate zum Abschluss. Südwestmetall unterstützt die Initiative.

Aalen/Ellwangen. Die Metall- und Elektroindustrie fördert technischen Nachwuchs über die Schüler-Ingenieur-Akademie (SIA). Bei der Abschlussfeier des Peutinger- und des Hariolf-Gymnasiums erhielten die Schüler von Jörn P. Makko, Geschäftsführer von Südwestmetall, ihre Zertifikate. „Unser Land lebt von Innovation, und wir müssen einiges tun, um

weiter
  • 960 Leser

Unternehmen diskutieren über Bildung

Wirtschaftsabend Das Magische Dreieck ist zu Gast bei JRS. Die Fachausbildung stand dabei im Fokus.

Rosenberg. Der zweite Wirtschaftsabend des Magischen Dreiecks bei der Firma JRS stand im Zeichen zukunftsorientierter neuer Ausbildungs- und Studienmodelle, die spezifisch auf die Fach- und Führungskräften für die Unternehmen in der Raumschaft Crailsheim, Dinkelsbühl und Ellwangen zugeschnitten sind. Den über 80 Teilnehmern wurden die Angebote des

weiter
  • 1124 Leser

„Gott sei Dank – sonst war kein Schaden“

Ortschaftsrat Ortsvorsteherin Anne Zeller-Klein informiert über Einbruch und vieles mehr.

Schwäbisch Gmünd-Rechberg. „Wir sind gewarnt“, meinte Rechbergs Ortsvorsteherin Anne Zeller-Klein am Dienstag im Ortschaftsrat. Nachdem im Bezirksamt Straßdorf eingebrochen worden war, so die Ortsvorsteherin, wurde dort ein Schlüssel im Tresor gefunden – und der Einbruch ins Rechberger Bezirksamt war die Folge. „Noch in derselben

weiter
  • 500 Leser

Für ein generationengerechtes Straßdorf

Ortschaftsrat DRK-Quartiersmanagerin und Entwurf für den Haushalt 2017 vorgestellt.

Schwäbisch Gmünd-Straßdorf. Seit September ist Andrea Demsic als Quartiersmanagerin des Gmünder DRK-Kreisverbands in Straßdorf tätig. Bei der Ortschaftsratssitzung am Dienstag stellte Ortsvorsteher Werner Nußbaum sie vor. Die Ergebnisse einer Bürgerbefragung im Sommer 2015 zu den Lebensumständen in Straßdorf werden in die Arbeit von Demsic mit einfließen.

weiter
  • 398 Leser
Kurz und bündig

1000 Gesichter der Demenz

Schwäbisch Gmünd. Auf Einladung des Betreuungsvereins Ostalbkreis Aalen in Kooperation mit der Betreuungsbehörde Ostalbkreis wird Iris Heßelbach, Chefärztin der Geriatrie im Ostalb-Klinikum Aalen, am Mittwoch, 23. November, um 19 Uhr im Landratsamt Schwäbisch Gmünd, Haußmannstraße 29, einen Vortrag halten zu den „1000 Gesichtern der Demenz“.

weiter
  • 347 Leser

Bargauer gewählt

Erhaltungszucht Aktiv im Sonderverein: Bettina Stritz und Jörg E. Haselier.

Schwäbisch Gmünd-Bargau. Die Bargauer Erhaltungszüchter Bettina Stritz und Jörg Erich Haselier wurden in den Vorstand des Sondervereins der Krüper- und Zwerg-Krüperzüchter von 1904 gewählt. Die aus sieben Bundesländern angereisten Vereinsmitglieder wählten Haselier zum neuen Vorsitzenden. Er ist beim Kleintierzuchtverein Bargau Z 382 stellvertretender

weiter
  • 352 Leser
Kurz und bündig

Sprechstunde Epilepsie

Schwäbisch Gmünd. Die nächste Sprechstunde der Selbsthilfegruppe für Anfallskranke ist am Donnerstag, 24. November, von 16 bis 17.30 Uhr im Büro der Kappelgasse 13. Eingeladen sind Betroffene sowie Nichtbetroffene, um sich in einem persönlichen Gespräch zu informieren oder mit Infomaterial zu versorgen. Das Büro ist telefonisch erreichbar unter (07171)

weiter
  • 329 Leser
Kurz und bündig

Vortrag zur Krise in Syrien

Schwäbisch Gmünd. Um die Hintergründe der humanen Katastrophe in Syrien geht es bei einem Vortrag am Donnerstag, 24. November, ab 19.30 Uhr in der Gmünder VHS. Referent Matthias Hofmann stellt die Frage, ob der russische Einsatz vor Ort wirklich so falsch ist. Der Historiker und Medienwissenschaftler war bis 2010 interkultureller Berater der Bundeswehr

weiter
  • 261 Leser

Ältere Bürger zuhause abholen

GT-Weihnachtsaktion Die Gmünder Seniorenarbeit besteht aus den unterschiedlichsten Bausteinen – vom Handyführerschein bis zur Einkaufshilfe. Von Marie Enßle

Schwäbisch Gmünd

Handyführerschein, Hilfe beim Einkaufen, Fahrdienste, Hausbesuche, Ansprechpartner vor Ort: Haupt- und Ehrenamtliche kümmern sich in Schwäbisch Gmünd seit vielen Jahren um Senioren. Die Gmünder Hospitalstiftung und Fördergelder des Landes sorgen für den finanziellen Rahmen. „Wir bieten eine breite Palette“, sagt Renate

weiter
  • 450 Leser
Kurz und bündig

„Natec“-Landesverband

Schwäbisch Gmünd. Der „Natec“-Landesverband für naturwissenschaftlich-technische Jugendbildung lädt am Mittwoch, 23. November, um 10.40 Uhr zur siebten „Natec“-Mitgliederversammlung ein. Dieses Mal im Rahmen des fünfjährigen Jubiläums und auf Einladung von Kurt Schaal in den Räumen der Wissenswerkstatt Eule in Schwäbisch Gmünd.

weiter
  • 424 Leser

Mit Peter Freund zum Schulsieg

Lesen Katrin Song gewinnt den Vorlesewettbewerb am Parler-Gymnasium.

Schwäbisch Gmünd. Sechs Schüler aus der sechsten Klasse haben beim bundesweiten Vorlesewettbewerb am Gmünder Parler-Gymnasium ihre Leseleistungen unter Beweis gestellt.

Die Jury setzte sich aus der Elternbeiratsvorsitzenden Bianca Bundschuh, der Schülersprecherin Charlotte Rettenmayr, dem Schulleiter Thomas Eich, dem Vorjahressieger Benedikt Winker

weiter
  • 444 Leser
Kurz und bündig

Reise durch Europa

Schwäbisch Gmünd. Im Esperanza startet am Mittwoch, 23. November, um 20 Uhr die erste Reise durch Städte Europas. Moskau, Warschau, Osijek und Becj werden besucht. Jugendliche berichten über ihren Europäischen Freiwilligendienst mit dem Programm „Erasmus+ – Jugend in Aktion“ bei der Jugendkulturinitiative. Der Vortrag ist teils auf Deutsch, teils auf

weiter
  • 311 Leser
Polizeibericht

Bei Einbruch gestört

Schwäbisch Gmünd. Eine Anwohnerin der Szekesfehervarer Straße hat am späten Montagabend einen Unbekannten bei dem Versuch gestört, in einen Kindergarten einzubrechen. Die Frau hatte gegen 22.40 Uhr laute Geräusche gehört und nach dem Rechten gesehen. Hierbei hatte sie laut und deutlich geschrien, dass sie die Polizei rufen werde. Daraufhin erkannte

weiter
  • 478 Leser
Polizeibericht

Cabriodach aufgeschlitzt

Schwäbisch Gmünd. Sachschaden von 800 Euro verursachte ein Unbekannter, als er zwischen dem 26. Oktober und dem Montag dieser Woche das Stoffdach eines Alfa-Romeo-Cabrios aufschlitzte. Der Wagen war in diesem Zeitraum in einer Tiefgarage im Pfeifergässle abgestellt war. Aus dem Fahrzeuginneren stahl der Täter eine nahezu wertlose Kunstpelzmütze. Hinweise

weiter
  • 598 Leser
Polizeibericht

Drei Verletzte bei Kollision

Essingen. Der Fahrer eines Fiat Ducato befuhr am Dienstag gegen 14 Uhr die B 29 in Richtung Stuttgart. Vor der Abzweigung zur Bahnhofstraße bei der dortigen Tankstelle erkannte er zu spät einen Rückstau. Um einen Auffahrunfall zu vermeiden, wich der Fahrer instinktiv nach links auf die Gegenfahrspur aus. Dabei touchierte er zunächst den vor ihm stehenden

weiter
  • 463 Leser

Ende der Staus ist „in Sicht“

Verkehr Landtagsabgeordneter Dr. Stefan Scheffold kündigt an: Sperrungen sind demnächst vorbei.

Schwäbisch Gmünd. „Ein Ende der Sperrungen und Verkehrsbehinderungen sind demnächst in Sicht.“ Das sagt Gmünds CDU-Landtagsabgeordneter Dr. Stefan Scheffold, denn er hat eine entsprechende Antwort auf seine Anfrage ans Landesverkehrsministerium erhalten.

Bei Bargau bald offen

Die bestehende Sperrung der L 1061 infolge des Neubaus der Ortsumfahrung

weiter
  • 547 Leser
Polizeibericht

Langfinger im Wäschegeschäft

Schwäbisch Gmünd. Zwischen 17.30 Uhr und 17.50 Uhr hielt sich am Montagnachmittag ein Pärchen in einem Geschäft für Wäschemode auf dem Marktplatz auf. Während die Frau die Inhaberin in ein Verkaufsgespräch verwickelte, schaute sich der Mann im Laden um. Im Nachhinein stellte die Geschädigten fest, dass Damen- und Herrenunterwäsche im Wert von 286 Euro

weiter
  • 491 Leser

Richard Arnold für den „Gmünder Weg“ ausgezeichnet

Kolping-Bezirksverband Der Gmünder Oberbürgermeister Richard Arnold (rechts) erhielt für sein beispielhaftes soziales Engagement für Zuwanderer und Flüchtlinge, vorrangig für den von ihm initiierten „Gmünder Weg“, den Preis der Kolpingsfamilien 2016. Die Preisverleihung fand im Festsaal des Kinder- und Jugenddorfes Marienpflege in Ellwangen

weiter
  • 5
  • 534 Leser
Kurz und bündig

Wie Kinder lernen

Schwäbisch Gmünd-Rehnenhof. Dr. Hans Utz, Diplom- Psychologe und Familientherapeut, informiert am Mittwoch, 23. November, um 19.30 Uhr im Musiksaal der Friedensschule über das Thema „Wie Kinder lernen.“ Es geht unter anderem darum, wie sich Bildungs- und Erziehungserfahrungen in der Hirnentwicklung von Kindern und Jugendlichen niederschlagen und welche

weiter
  • 258 Leser

Vortrag Gesichter der Demenz

Schwäbisch Gmünd. Iris Heßelbach, Chefärztin der Geriatrie im Ostalb-Klinikum Aalen, wird am Mittwoch, 23. November, ab 19 Uhr im Landratsamt Schwäbisch Gmünd einen Vortrag halten zu den „1000 Gesichtern der Demenz“.

Der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung ist erwünscht bei der Betreuungsbehörde Schwäbisch Gmünd, Telefon (07171) 324287 oder

weiter
  • 796 Leser

Kinderbesuchstag Unterwegs mit der Waldpädagogin

Aalen. Kinder von Beschäftigen des Landratsamtes erkundeten mit einer Waldpädagogin und dem Waldmobil Ostalb/Schwäbischer Wald das Gebiet unterhalb des Aalbäumles. 40 Kinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren suchten auf dem Pirschpfad nach Waldtieren und deren Spuren, legten Bilder aus Naturmaterialien und sägten Holzstämme und Äste durch. Nach spannenden

weiter
  • 1329 Leser

Azubi-Gipfel zur Flüchtlingspolitik

Planspiel Wie können Flüchtlinge auf EU-Staaten verteilt werden? Das war das Ziel von 50 Auszubildenden aus den Kreisen Göppingen, Ostalb und Rems-Murr. Sie simulierten mithilfe des Planspiels „Asyl- und Flüchtlingspolitik in Europa“ das Rechtssetzungsverfahren in der EU. Foto: privat

weiter
  • 940 Leser

Milchkrise Thema bei Rinderhaltern

Fachtagung Landwirte informieren sich unter anderem zu Tierschutz und ökologischem Landbau im „Kellerhaus“.

Aalen-Oberalfingen. „Was lernen wir aus der Milchkrise und wie gehen wir damit um“, lautete einer der vier Schwerpunkte bei der Fachtagung, die von Otto Reiß vom Geschäftsbereich für Landwirtschaft beim Landratsamt Ostalbkreis moderiert wurde. Man solle nicht mit Schlagworten agieren, meinte dazu Hans Udo von Wilpert vom Geschäftsbereich

weiter
  • 580 Leser

Neigetechnik für schnelleres Schienennetz

Bahn Vertreter der Gäu- und Remsbahn treffen sich erstmals und diskutieren gemeinsame Ziele für einen Ausbau.

Aalen. Die Vertreter der Interessengemeinschaft Schienenkorridor Stuttgart-Nürnberg und des Interessenverbands Gäu-Neckar-Bodensee-Bahn haben sich das erste Mal getroffen.

Nach der gemeinsamen Sitzung erklärten die beiden Vorsitzenden, Landrat Klaus Pavel sowie Justizminister Guido Wolf, dass die beiden Bahnstrecken lange ein Schattendasein fristeten.

weiter
  • 590 Leser

Freizeit Tanztee im Haus Kielwein

Heubach. Zum letzten Mal in diesem Jahr steigt der Tanztee im Johanniter-Pflegehaus Kielwein in Heubach. Am Mittwoch, 23. November, kann zwischen 15 Uhr und 17 Uhr zu den Liedern von Werner und Helmut getanzt werden. Sie spielen hauptsächlich Schlagerlieder. Dazu gibt es Kaffee und Kuchen vom Team der Johanniter. Die ehernamtlichen Helfer des Fördervereins

weiter
  • 755 Leser

Basar Gutsle, Gestecke und mehr

Bartholomä. Die katholische Kirchengemeinde Bartholomä lädt zum traditionellen Adventsnachmittag mit Basar ein. Dieser startet am Freitag, 25. November, ab 14 Uhr im Dorfhaus in Bartholomä. Besucher können Adventsgestecke, Adventskränze und Türkränze kaufen. Außerdem gibt es selbst gebackene Weihnachtsgutsle zu kaufen. Im Dorfhaus ist bei Kaffee und

weiter
  • 746 Leser

Unterhaltung Konzert mit Alphörnern

Böbingen. Bei der Finissage des Böbinger Kulturmonats am kommenden Sonntag, 27. November, gibt es ein Alphornkonzert. Es beginnt um 17 Uhr im Bürgersaal des Böbinger Rathauses. Hier können Interessierte den Instrumenten lauschen. Außerdem gibt es auch in diesem Jahr wieder einen kurzen Video-Rückblick auf die Veranstaltungen des Kulturmonats 2016.

weiter
  • 746 Leser

Bewohnerin nach Brandin der Klinik

Feuer 10 000 Euro Sachschaden entstehen beim Brand am Balkon eines Mehrfamilienhauses in Böbingen.

Böbingen. Vermutlich von einem Aschenbecher ausgehend kam es auf dem Balkon eines Mehrfamilienhauses in der Schlemenstraße gegen 1 Uhr am Dienstagmorgen zu einem Brand, teilt die Polizei mit. Eine Bewohnerin wurde ins Krankenhaus gebracht, nachdem sie über Atembeschwerden klagte. Durch das Feuer, das auf die Balkonmöbel und die Türrahmen übergriff,

weiter
  • 742 Leser

Dreimal um die Erde gekurvt

Segnung Fahrdienst des Elisabethenvereins Böbingen ist mit neuem Fahrzeug unterwegs. Möglich machen dies Ehrenamtliche und Spender.

Böbingen

Momentan sorgen 15 ehrenamtliche Fahrer des Elisabethenvereins in Böbingen für die Mobilität der Bürgerschaft. Seit Dienstag können die Fahrgäste im neuen Neunsitzer Platz nehmen. Er ist rot und trägt den Schriftzug des Elisabethenvereins. Und jetzt fährt er mit dem Segen der Kirche, denn Pfarrer Bernhard Weiß und Pfarrerin Margot Neuffer

weiter
  • 536 Leser

Klare Vorgaben für die Umfahrung

Gemeinderat Heubacher diskutieren intensiv über die Nordumgehung.

Heubach. Die Trasse für den Lückenschluss der Nordumfahrung zwischen Buch und Heubach ist so gut wie festgezurrt. Zumal es klare Vorgaben vom Regierungspräsidium gibt. Denn: Es soll möglichst wenig Beeinträchtigung durch den Straßenbau in der Landschaft entstehen. Sprich, Biotope, Landwirtschaft, Wasser- und Bodenbelange und vieles mehr müssen berücksichtigt

weiter
  • 592 Leser

Magnaflux plant Abbau von Stellen

Restrukturierung Beim Spezialist für Anlagen zur Rissprüfung kämpfen die Mitarbeiter um die Zukunft ihres Unternehmens.

Essingen. Lange knistert es bereits beim Maschinenbauer und Rissprüfspezialisten Magnaflux: Seit August verhandeln Betriebsrat und Geschäftsleitung über den künftigen Weg des Tochterunternehmens des weltweit agierenden ITW-Konzerns. Geschäftsführer Tim Lewis beharrte am Dienstag bei der vierten Betriebsversammlung seit dem Sommer auf dem Reduzieren

weiter
  • 379 Leser
Kurz und bündig

Reflexzonentherapie am Fuß

Heubach. Beim Treff der evangelischen Erwachsenenbildung „Frauen treffen sich“ am Mittwoch, 23. November, ab 9 Uhr im Dietrich-Bonhoeffer-Haus geht es um Reflexzonentherapie am Fuß mit Basenfußbad und Lymphstreichungen. Referentin ist Jutta Söhnle. Ein Unkostenbeitrag von 4 Euro wird erbeten.

weiter
  • 640 Leser
Kurz und bündig

Remstalgugga laden zur Probe

Böbingen. Die Remstalgugga Bäbenga laden am Freitag, 25. November, ab 20 Uhr zur ersten „offenen Probe“ in den Vereinsraum der Römerhalle in Böbingen ein. Musikalische Erfahrung ist nicht notwendig. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

weiter
  • 340 Leser

Weihnachtsstimmung in Heubach

Der Weihnachtsbaum steht jetzt auf dem Schlossplatz in Heubach. Doch noch ist er ungeschmückt. Bald werden Weihnachtskugeln und Lichterketten angebracht. Dann herrscht auf dem Schlossplatz eine winterliche Atmosphäre – und Weihnachten kann kommen. Foto: me

weiter
  • 772 Leser

Zahl des Tages

15

Ehrenamtliche sind beim Elisabethenverein in Böbingen als Fahrer aktiv. Sie sorgen mit dem Fahrdienst für die Mobilität der Bürgerschaft.

weiter
  • 627 Leser

Zahl des Tages

40

Prozent. So stark wird die Gruppe der Menschen über 65 Jahre bis 2035 wachsen. Das geht aus dem seniorenpolitischen Gesamtkonzept für den Ostalbkreis hervor. In diesem Anstieg stecken enorm viele Herausforderungen, wie Landrat Klaus Pavel meint. Er sieht in dem jetzt vom ihm vorgelegten Konzept ein „klares Bekenntnis zur Verantwortung gegenüber

weiter
  • 730 Leser

Zitat des Tages

Sabine Wenng Mitarbeiterin der Arbeitsgruppe für Sozialplanung und Altersforschung. Das Institut hat gut eineinhalb Jahre am seniorenpolitischen Gesamtkonzept für den Ostalbkreis gearbeitet. Anfang 2017 soll der Kreistag das jetzt vorgestellte Konzept als künftigen Fahrplan beschließen.

Jedes Baby, das heute geboren wird, hat die 50-prozentige Chance,

weiter
  • 873 Leser
Kommentar Alexander Gässler

Kein Papier für die Schublade

über das seniorenpolitische Gesamtkonzept für den Ostalbkreis

Papier ist geduldig. Und der Landkreis hat schon viel Papier produziert, das in der Schublade verschwunden ist. Wie beispielsweise einen Sozialbericht. Oder eine Hochschulstrategie, bei der völlig ungewiss ist, ob sich der Aufwand jemals lohnen wird. Doch im Fall des jetzt neu dazugekommenen seniorenpolitischen Gesamtkonzepts ist nicht damit zu rechnen,

weiter
  • 584 Leser

Wohnen – nur eins von 13 spannenden Themen

Wohnen im Alter ist nur ein Themenfeld von insgesamt 13. Die Autoren des Seniorenkonzepts haben zu jedem Thema gute Beispiele im Ostalbkreis gefunden und schlagen vielerlei Maßnahmen vor. Zum Beispiel bedürfnisgerechte Fahrschulungen im Themenfeld Mobilität. Gemeint sind Auffrischungskurse und Sehtests. Übrigens: Knapp 73 Prozent der Seniorinnen und

weiter
  • 726 Leser

Infoabend im Südstadt-Treff

Finanzen Gesprächsrunde zum städtischen Haushalt mit Dr. Joachim Bläse.

Schwäbisch Gmünd. Der Erste Bürgermeister Dr. Joachim Bläse und Stadtkämmerer René Bantel laden am Donnerstag, 24. November, um 17 Uhr, die Bürger der Südstadt ein, um sich über die Erstellung des städtischen Haushalts für das Jahr 2017 zu informieren, die die Südstadt betreffen. Der Informationsabend ist im Südstadt-Treff in der Klarenbergstraße 33.

weiter
  • 486 Leser
Guten Morgen

A bissele meh romtriala

Michael Länge über das Schwäbische, die Vorweihnachtszeit und Kaffeekannen.

Diese Guten-Morgen-Kolumne wollte ich vor Wochen schon schreiben. Ach was, vor Monaten. Habe ich nicht getan. Weil: Ich wusste nicht, wie man triala schreibt. Drialla? Trialla? Trüllen? Ein Blick ins Internet verrät . . . zunächst nichts: Trüllen, das sind kleine, dicke Menschen. Steht da. Oder das plattdeutsche Trüllen. Heißt so viel wie rollen. Dann

weiter
  • 465 Leser

Gully ist nur für Regenwasser da

Schwäbisch Gmünd. Gewässer bieten für zahlreiche Tier- und Pflanzenarten einen idealen Lebensraum und sind zugleich Erholungsgebiet für Menschen – und somit ein schützenswertes Gut. Laut Gmünder Stadtverwaltung werden jedoch immer wieder Putzwasser, Autowaschwasser, Farben, Altöl oder andere Schad- und Abfallstoffe durch den Straßeneinlauf „Gully“

weiter
  • 528 Leser

Kochkurs für Weihnachten

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Die Volkshochschule in Bettringen bietet in der Küche der Uhlandschule den Kurs „Weihnachtsmenü“ an. Er läuft am Mittwoch, 7. Dezember, ab 18.15 Uhr. Eine Anmeldung ist notwendig bei der VHS unter Telefon (07171) 925150.

weiter
  • 773 Leser

Parken soll in Gmünd billiger werden

Einzelhandel Stadt präsentiert Händlern erste Ideen einer Parkraumkonzeption für die Innenstadt.

Schwäbisch Gmünd. Die Gebühren fürs Parken in Schwäbisch Gmünd sind Teil eines Workshops, zu dem sich an diesem Mittwochabend die Stadt Gmünd, der Vorstand des Handels- und Gewerbevereins, die Touristik & Marketing GmbH und der Fremdenverkehrsverein „Pro Gmünd“ treffen. Die Stadt wird den Händlern dabei erste Ideen zu Parkregelungen

weiter
  • 1
  • 491 Leser

Zahl des Tages

1,5

Meter, so breit ist der Gehweg in der frisch sanierten Waldstetter Hauptstraße durchgehend. Und das soll so bleiben. Auch wenn nun wegen eines Missverständnisses zum Grundbesitz zwischen Planern und Verwaltung ein kleiner Schlenker eingebaut werden muss. Mehr dazu auf Seite 15.

weiter
  • 690 Leser

Dem Herbst Farbe geben

Die Zeit bunter Blumenfelder ist vorüber, der Spätherbst zieht sich ins Grau zurück. Es sei denn, man lässt sich etwas einfallen, um die Natur zu überlisten. Die Mittel dazu sind ganz unterschiedlich. Das Farbenspiel in diesem „Schuhbeet“ im Spitalhof ist nicht zu übersehen. Foto: Tom

weiter
  • 775 Leser

Wieder Seniorenfahrdienst

Schwäbisch Gmünd. Der Seniorenfahrdienst fährt wieder ab Donnerstag 24. November. Ab Mittwoch, 23. November, können zwischen 9 und 11 Uhr Fahrten angemeldet werden, Telefon (0176) 17071540.

weiter
  • 660 Leser

Polizei sichert Mordprozess gegen Rocker

Landgericht Ein gewaltiges Polizeiaufgebot hielt die beiden Gangs auseinander. Ellwanger nahmen Umwege in Kauf.

Ellwangen. Die Ellwanger waren durch Ankündigungen in der Zeitung vorgewarnt. Trotzdem war am Dienstag mancher fast geschockt von dem Polizeiaufgebot, das rund ums Landgericht und auch an anderen Orten des Stadtkerns für Sicherheit sorgte.

Noch verwirrender war für die Ellwanger in ihrem ansonsten so ruhigen Städtchen, dass auch eine große Zahl verwegen

weiter
  • 410 Leser
Lesermeinungen

„CDU will mit Benzin Feuer löschen“

Zur Ankündigung von Angela Merkel, erneut als Bundeskanzlerin zu kandidieren:

„Die CDU und Merkel haben sich entschieden. Die von der linken Presse als ‘Führerin der freien Welt’ bezeichnete Kanzlerin nimmt den Kampf gegen Putin, Trump, die Visegrád-Staaten, bald auch gegen Frankreich und die klare Mehrheit der EU-Staaten auf, um den

weiter
  • 5
  • 335 Leser
Kurz und bündig

Bioethik im Philo-Café

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Zum vierten Mal organisiert die Adalbert-Stifter-Realschule unter Leitung von Agnes Rimkus im Fach Ethik am Mittwoch, 23. November, um 19.30 Uhr das Philo-Café im Begegnungszentrum Riedäcker. Die Klassenstufe 10 beschäftigt sich mit aktuellen Themen der Biotechnologie, Medizin und Zukunftsvisionen. Gentests, Organspende,

weiter
  • 317 Leser

Farbenfroher „Billigbau“ als Kunst interpretiert

Zum Gamundia-Haus:

„Ich interessiere mich für Kunst und nehme immer gerne die Herausforderung an, zu ergründen, was sich ein Künstler bei seinem Werk wohl gedacht haben mag. Mein neuestes Projekt: das Modulhaus ‘Gamundia’ in der Salvatorstraße gleich hinterm Bahnhof. An dem Bau reizt mich besonders, dass er nicht von einem Niemand

weiter
  • 485 Leser

Heimtückischer Mord oder Notwehr?

Schwurgericht Der 26-jährige türkischstämmige Angeklagte im „Heidenheimer Rockermord“ gesteht die Tat, macht aber Notwehr geltend.

Ellwangen/Heidenheim

Der Mann, der einen anderen erschossen hat, sitzt scheinbar gelassen auf der Anklagebank. Sein Gesicht versuchte er vor den Fotografen nicht zu verdecken. Er lächelt den Menschen im Zuschauerraum zu, zwinkert. Dass er lebenslänglich hinter Gittern kommen könnte, scheint ihn nicht zu beunruhigen.

Der Prozess im „Heidenheimer

weiter
  • 464 Leser
Kurz und bündig

Thema: Integrationspreis

Schwäbisch Gmünd. Um den Integrationspreis des Ostalbkreises und den Antrag auf Namensänderung für die Ausländerbehörde geht es in der Sitzung des Integrationsbeirates am Donnerstag, 24. November, um 18 Uhr im Familien- und Nachbarschaftszentrum.

weiter
  • 307 Leser
Kurz und bündig

Treffen des Arbeitskreises Asyl

Schwäbisch Gmünd. Der Gmünder Arbeitskreis Asyl trifft sich am Donnerstag, 24. November, um 19 Uhr im Kulturcafé der Gmünder a.l.s.o. in der Goethestraße 65 in Gmünd zur Jahreshauptversammlung. Direkt im Anschluss an die Jahreshauptversammlung, etwa ab 19.30 Uhr, ist das turnusmäßige Treffen des Arbeitskreises. Alle Interessierten sind eingeladen.

weiter
  • 364 Leser
Kurz und bündig

Vortrag über das Heilige Land

Schwäbisch Gmünd. Theologe Ulrich Loy unternimmt am Donnerstag, 24. November, von 9.30 bis 11.30 Uhr in der Gmünder VHS einen Streifzug durch die wechselvolle Geschichte der Region Palästina. Er fragt: Wem gehört das Heilige Land? Und wo liegen die Wurzeln des Konflikts zwischen Juden und Arabern?

weiter
  • 440 Leser
Kurz und bündig

Wahlen bei der SPD

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Bei der Mitgliederversammlung am Donnerstag, 24. November, ab 19 Uhr im Gasthaus Hirsch in Oberbettringen, In der Vorstadt 1, in Gmünd, wählt der SPD- Stadtverband Schwäbisch Gmünd einen neuen Vorstand.

weiter
  • 536 Leser
Kurz und bündig

„No more Idols“ und „Abergaz“

Schwäbisch Gmünd. In der Kulturkneipe Esperanza sielen am Donnerstag, 24. November, ab 20 Uhr live die zwei kroatischen Bands „No more Idols“ und „Abergaz“. Die Gäste erwartet Punkrock vom Feinsten.

weiter
  • 303 Leser

659 000 Euro fürs FEM

Wirtschaftsministerium Fördergeld fließt nach dem Mai-Unwetter.

Schwäbisch Gmünd. Das Forschungsinstitut für Edelmetalle und Metallchemie in Schwäbisch Gmünd (FEM) wird vom Wirtschaftsministerium mit 659 000 Euro gefördert. In Folge des Hochwassers Ende Mai ist ein Rasterelektronenmikroskop nicht mehr einsatzfähig, so dass nun Ersatz angeschafft werden muss. Ein Rasterelektronenmikroskop ist ein Elektronenmikroskop,

weiter
  • 367 Leser

Farben direkt aus der Natur geholt

Ausstellung „Baum wird Farbe“: Kunst mit besonderer Herstellung in der Werkstatt von Holzbau Kessler.

Schwäbisch Gmünd. „Baum wird Farbe“ so lautete der Titel der Ausstellung der Künstlerin und Kräuterpädagogin Annette Wiesner in der Werkstatt der Gmünder Firma Holzbau Kessler. Aus Rinde, Blättern, Wurzeln, Früchten und Blüten stellt Wiesner die Farben für ihre Arbeiten selbst her. Gesammelt werden die Wildpflanzen in der heimischen Natur.

weiter
  • 403 Leser

Kunst und Handwerk

Ausstellung Mode, Gedrechseltes, Schmuck und Keramik bilden dieses Jahr die Schwerpunkte im Labor im Chor.

Schwäbisch Gmünd

Mit viel Natur zeigt sich das Labor im Chor in seiner zwölften Weihnachtsausstellung. Maria Hokema, Alkie Osterland und Angela Munz haben eine Auswahl besonderer Dinge aus den Werkstätten ausgewählt. Mode, Gedrechseltes, Schmuck und Keramik bilden dieses Jahr die Schwerpunkte.

Aus Bornholm in Dänemark haben die drei Galeristinnen Timmi

weiter
  • 529 Leser
Kurz und bündig

Winter im Lorcher Kloster

Lorch. Führungen durch die Krippenausstellung, das Kloster und das Stauferrundbild sind sonn- und feiertags um 13.30 Uhr für 2 Euro zuzüglich Eintritt möglich, teilt das Team vom Kloster Lorch mit. Interessierte sind willkommen. Eine Anmeldung ist erwünscht.

weiter
  • 554 Leser
Polizeibericht

Elternbrief nicht für Facebook

Kaisersbach. „Ruhe zu bewahren“, rät die Polizei Kaisersbacher Eltern. Hintergrund: Es sei ein Elternbrief der Grundschule Kaisersbach in den sozialen Medien im Umlauf, teilt die Polizei mit. Das Schreiben warne vor einem Autofahrer, der sich verdächtig gegenüber Kindern in Kirchenkirnberg verhalten habe. Richtig sei, dass vergangene Woche eine entsprechende

weiter
  • 433 Leser

Jetzt gibt’s Theaterkarten

Theatervorstellungen „Gnitze Knollastiefl“ spielen in Wißgoldingen.

Waldstetten-Wißgoldingen. Theaterfans dürfen sich freuen: Die Proben der Akteure der Theaterabteilung des Turnvereins Wißgoldingen, die „Gnitze Knollastiefl“, mit ihren „Gastspielern“ aus Waldstetten laufen auf Hochtouren. Bei ihrem neuen Stück „Ach, du Fröhliche!“ bleibt kein Auge trocken. Die Aufführungen, in der

weiter
  • 427 Leser

Neuanfang mit dem „Nacht-Café“

Seniorenheim Altenförderverein bringt nach Unwetter Musik und Tanz nach St. Johannes in Waldstetten.

Waldstetten. Seit dem verheerenden Hochwasser im Mai konnten in St. Johannes keine Veranstaltungen mehr stattfinden, da große Bereiche des Heimes stark beschädigt waren. Nun nach sieben langen Monaten wurde mit dem so genannten „Nacht-Café“ ein Neuanfang gestartet. Maria Erker vom „Sozialen Dienst“ sorgte mit ihrem Team dafür,

weiter
  • 494 Leser

Schwerer Start für Therapieeinrichtung

Neubau „Four Steps“ plant einen Neubau in Weissach und stößt auf Widerstand.

Lorch-Waldhausen/Weissach. Seit Oktober steht das Gebäude an der Ecke Lorcher und Schorndorfer Straße in Waldhausen leer. Der Böblinger Verein für Jugendhilfe räumte aufgrund negativer Bescheide der Deutschen Rentenversicherung den bisherigen Sitz der Therapieeinrichtung „Four Steps“ und verlegte Patienten an den Standort Schorndorf. Auch

weiter
  • 491 Leser

Wasser soll teurer werden

Gemeinderat Waldstetter Gremium tagt am kommenden Donnerstag.

Waldstetten. Damit sich Jugendliche mehr an Politik beteiligen, soll in Waldstetten ein Jugendbeirat entstehen. Darüber berät der Gemeinderat in seiner Sitzung am Donnerstag, 24. November, ab 19.30 Uhr im Rathaus. Zudem geht es um die geplanten Erhöhungen des Wasserzinses und der Gebühr fürs Niederschlagswasser, um die Aufträge für die Sanierung der

weiter
  • 487 Leser
Tagestipp

Space Truckin’ im Le Clochard

Aus Anlass des 40-jährigen Bestehens der Kultkneipe Le Clochard in Schwäbisch Gmünd spielt „Space Truckin“ dort am Samstag, 26. November. Die Band um Sänger Werner Kiemel, Keyboarder Stefan Funk, Bassist Bernd Munz, Gitarrist Alex Müller und Schlagzeuger Ritchie Aniol ruft mit ihrer Deep-Purple-Tribute-Show Erinnerungen an alte Glanzzeiten

weiter
  • 626 Leser
Tagestipp

Stahlharte Männerkörper

Einfach mal Fünfe gerade sein lassen. Das kann so manche Frau, wenn die Chippendales auf der Bühne stehen. Nun kommen die heißen Jungs auch nach Aalen. „Break the Rules“ heißt die Tour, die den Glamour von Las Vegas auf die Ostalb bringt. Diesmal gilt: Nicht warm anziehen.

Stadthalle Aalen

20 Uhr

weiter
  • 568 Leser

Nach dem Museum in den Besen

Besen Nur zu wissen „wo der Besen hängt“ genügte den Besenfreunden des Altersgenossenvereins 1947 nicht. Vor dem Genuss von Schlachtplatte und einem „Viertele“ im Remsbesen in Winterbach, wurde dem dortigen Dorf- und Heimatmuseum ein Besuch abgestattet. Manche Kindheitserinnerung an Bade- und Waschtage wurde wach. Foto: privat

weiter
  • 454 Leser

Neue Auszubildende in der Altenpflege

Ausbildung Im Namen der Stiftung Haus Lindenhof begrüßte der Bereichsleiter Clemens Wochner-Luikh die neuen Auszubildenden in der Altenpflege. „Sie haben sich für einen anspruchsvollen aber zukunftssicheren Beruf entschieden“, betonte Wochner-Luikh. „Der alltägliche fürsorgliche Umgang mit älteren Menschen macht den besonderen Reiz

weiter
  • 383 Leser

Stadtrundfahrt durch das Arbeitsgebiet

Studienfahrt Zu einer Stadtrundfahrt hatte VGW-Geschäftsführer Celestino Piazza die VGW-Mitarbeiter eingeladen. Ziel waren die wesentlichen Quartiere mit Mietwohnungen der VGW, aber auch von der VGW verwaltete Eigentümergemeinschaften sowie aktuelle Bauprojekte. Somit konnten alle Mitarbeiter, auch die, die im Innendienst tätig sind, eine persönliche

weiter
  • 374 Leser

(Bildungs-)Reise nach Stuttgart

Besichtigung Der Ausflug der Elektroinnung Gmünd führte ins Pumpspeicherwerk nach Glems. Danach ging es nach Stuttgart. Dort wartete eine Stadtführerin auf die Gruppe. Anschließend ging es zum Stuttgarter Fernsehturm. Den Abschluss feierte die Gruppe im Gasthaus Lamm in Hebsack. Foto: privat

weiter
  • 419 Leser

2500 Euro an Philharmonie

Spende Die Kreissparkasse spendete 2500 Euro an die Philharmonie Schwäbisch Gmünd. Andreas Götz, stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Kreissparkasse Ostalb, überreichte den Scheck an die Vorsitzende der Philharmonie Schwäbisch Gmünd, Jutta Peschke. „Mit der jetzigen Spende fördern wir insbesondere das Konzertprojekt“, so Götz. Foto:

weiter
  • 413 Leser

65 Jahre in der CDU

Auszeichnung Aus den Händen von CDU-Stadtverbandschef Thomas Eble und dem ehemaligen Ortsvorsitzenden Celestino Piazza erhielt Cornelie Maihöfer aus Herlikofen die Verdiensturkunde der CDU Deutschland. Sie wurde für 65 Jahre Mitgliedschaft in der Partei ausgezeichnet. Cornelie Maihöfer trat der Union 1951 bei und ist Ehrenvorsitzende der CDU-Herlikofen.

weiter
  • 346 Leser

Führung im Weleda-Garten

Bildung Im Rahmen des Greendays besuchten Schüler der Klasse 9 der Schiller-Realschule im Verbund den Konzern Weleda. Die Schüler erhielten einen Einblick in die Firmenphilosophie von Weleda und erlebten einen interessanten Vormittag. Das Programm beinhaltete eine Führung durch den Weleda-Garten und durch die ätherische Ölabteilung. Foto: privat

weiter
  • 483 Leser

Musiker erobern den Freizeitpark

Freizeitpark 40 Kinder und Jugendliche sowie ihre Betreuer machten sich vor Kurzem früh morgens gemeinsam auf. Ziel: Der Freizeitpark Tripsdrill. Nach der gemeinsamen Busfahrt zog die Jugend des Musikvereins in Kleingruppen durch den Park, um die verschiedenen Attraktionen zu erobern. Nach einem gemeinsamen Mittagessen konnten nochmals die beliebtesten

weiter
  • 357 Leser

Neue Ministranten aufgenommen

Gottesdienst Hinter vier jungen Mitgliedern der Katholischen Kirchengemeinde Herlikofen liegen aufregende Wochen. Nach einigen Vorbereitungen wurden im Jugendgottesdienst zum Thema „Wir alle sind Kirche“ die vier neuen Ministranten in den Dienst und die Gemeinschaft in der katholische Kirchengemeinde Herlikofen aufgenommen. Foto: privat

weiter
  • 352 Leser

Sauguter Ausflug

AGV 1975 Das Schweinemuseum in Stuttgart war das erste Ziel des Herbstausfluges des AGV 1975. Nach amüsanten Stunden unter mehr als 50 000 Schweinen führte der Weg im Schweinsgalopp weiter in den Sonnenbesen nach Obertürkheim. Bei der Rückkehr mit dem letzten Zug in Gmünd waren sich alle einig: Ein sauguter Ausflug. Foto: privat

weiter
  • 412 Leser

„Die CDU ist treibende Kraft“

Parteiveranstaltung Abgeordneter Dr. Stefan Scheffold stellt in einer Bilanz der Landesregierung das bisher Umgesetzte vor.

Göggingen. In der letzten Versammlung des CDU-Gemeindverbandes Leintal-Frickenhofer Höhe berichtete Vorsitzender Walter Weber von den Aktivitäten, dankte den engagierten Stellvertreterinnen Ingrid Sachsenmaier und Sabine Draheim sowie Kurt Leinmüller und seinem Team für die Plakatierung. Weber meinte, dass grüne Politik nicht gut für Deutschland sei.

weiter
  • 463 Leser

„Ich will die Bürger mitnehmen“

Bürgermeisterwahl Kandidat Jochen König stellt sein Programm für Obergröningen vor. Die Bürger können am Sonntag, 4. Dezember, wählen.

Obergröningen

Da geht es ihm ums Prinzip. Obwohl Jochen König der einzige Kandidat ist, „haben die Obergröninger einen Wahlkampf verdient“, meint der 42-Jährige, der gerne (ehrenamtlicher) Bürgermeister der kleinsten Gemeinde im Ostalbkreis werden möchte. Also hat er eine sechsseitige Hochglanzbroschüre drucken lassen und in der Gemeinde

weiter
  • 429 Leser

Der Nerd spielt sich in die Herzen

Klavierkabarett Jens Heinrich Claassen mit musikalisch-satirischem Programm bei der KulturKrone.

Durlangen. Von der Karibik auf dem Aida-Schiff über einen Auftritt in Trier kam der gebürtige Münsteraner Jens Heinrich Claassen zu seinem ersten Gastspiel bei der KulturKrone im Gasthaus Krone. Der jetzt in Düsseldorf wohnende Klavierkabarettist erzählt dort von seinem täglichen Kampf, sich im Leben zurechtzufinden und beantwortet dem Zuschauer die

weiter
  • 456 Leser

Drittklässler entwerfen Krippe für die Igginger Weihnachtskarte

Kreativprojekt Sie überbieten sich begeistert: „Ich habe die Steine gesammelt. Und ich habe den Weg gebaut. Und ich die Schafe hingestellt“. Die Drittklässler der Igginger Grundschule stehen vor ihrer Weihnachtskrippe und können gar nicht aufhören zu erzählen. Von dem spannenden Samstag, an dem sie gemeinsam mit Marion Keefer, Judith Kollmann,

weiter
  • 420 Leser

Fahrdienst sucht Fahrer

Seniorenrat Abtsgmünder wollen das Gmünder Modell kopieren.

Abtsgmünd. Auf Interesse stieß die Informationsveranstaltung zum geplanten Fahrdienst für Senioren in der Gemeinde. Luitgard Angstenberger, Vorsitzende des Abtsgmünder Seniorenrates, und Bürgermeister Armin Kiemel hatten in den großen Sitzungssaal geladen. Markus Binder von der WGV-Versicherung klärte die künftigen Fahrer zu allen Fragen rund um das

weiter
  • 385 Leser
Kurz und bündig

Jahresschlussabend

Gschwend. Die Mitglieder und Freunde der Ortsgruppe Gschwend des Schwäbischen Albvereins lassen das Wanderjahr 2016 Revue passieren. Am Samstag, 26. November, treffen sich um 20 Uhr, bei Speis und Trank ab 18.30 Uhr, viele Wanderer und Freunde der Ortsgruppe in der Sonne in Frickenhofen.

weiter
  • 537 Leser
Kurz und bündig

Rappenhof-Bebauung im Rat

Gschwend. Der Bebauungsplan und die Änderung des Flächennutzungplans für den Rappenhof ist Thema im Gemeinderat Gschwend am Donnerstag, 24. November. Das Gremium trifft sich um 19 Uhr im Rathaus. Es geht außerdem um die Beteiligung an der Breitband-Planung, die Umstellung der Finanzplanung und die Neuaufnahme eines Kommunaldarlehens.

weiter
  • 493 Leser

Spraitbacher Börsenteam bringt vierfach Freude

Spendenübergabe Viele fleißige Helfer haben zwei erfolgreiche Kinderbedarfsbörsen in Spraitbach ermöglicht. Das Börsenteam und der Elternbeirat des Kindergartens Wirbelwind konnten daher Spenden in Höhe von 3500 Euro an vier Spraitbacher Einrichtungen verteilen. Die Grundschule und der Kindergarten erhielten je 1500 Euro-. Die Kleinkindgruppe Sonnenkäfer

weiter
  • 475 Leser

Stadt will keinen Zeitdruck bei Entscheidung über Hallenbad

Sport Bürgermeister Dr. Joachim Bläse verfeinert bislang diskutierte Varianten. Mehr als drei Standorte denkbar.

Schwäbisch Gmünd

Neubau oder Sanierung – bei einer Entscheidung über die Zukunft des Gmünder Hallenbades will sich die Stadt Zeit lassen. Denn „dies ist schon ein großes Ding“, sagt Bürgermeister Dr. Joachim Bläse. Die Stadt wolle sich deshalb nicht unter Druck setzen lassen. Bläse ist zurzeit dabei, die verschiedenen Möglichkeiten

weiter
  • 606 Leser
Schaufenster

Adventskonzert in Straßdorf

Am Sonntag, 11. Dezember, lädt der Männerchor Liederkranz Straßdorf um 18 Uhr zum traditionellen Adventskonzert in der Sankt Cyriakus Kirche in Straßdorf. In diesem Jahr werden erneut die St. Petersburg Brass, fünf russische Vollblutmusiker, die musikalische Klangvielfalt des Konzerts bereichern. Der Kartenvorverkauf für dieses Konzert hat inzwischen

weiter
  • 730 Leser

Basar im Museum

Das Linden-Museum Stuttgart lädt von Freitag, 25. bis Sonntag, 27. November, zum Nepal-Basar ein. Die Öffnungszeiten des Marktes sind jeweils von 10 bis 18 Uhr. Das Angebot umfasst unter anderem Ritualgegenstände und Kunsthandwerk.

weiter
  • 769 Leser

Die Feisten laden ins Versuchslabor

Musik-Comedy Am Freitag, 2. Dezember, 20 Uhr, sind „Die Feisten“ zu Gast in Urbach in der Auerbachhalleund laden dort mit ihrem Programm ins Versuchslabor. Karten gibt es im Vorverkauf für 17 Euro plus Gebühren und an der Abendkasse für 20 Euro. Foto: Christoph Mischke

weiter
  • 747 Leser

Karten für „Soul & Heart“

Der Vorverkauf für das Begegnungskonzert „Soul & Heart“ hat begonnen. Das Konzert findet statt am Freitag, 25. November, 19.30 Uhr im Peter-Parler-Saal, CCS Schwäbisch Gmünd. Karten zum Preis von 10 und 5 Euro im i-Punkt Gmünd erhältlich.

weiter
  • 840 Leser

Mit spitzer Feder die Jetztzeit betrachtet

Ausstellung 99 Karikaturen zum Thema Klima sind im Aalener Torhaus zu sehen.

Es sind bekannte Namen, die alle das gleiche Thema haben. Arbeiten von insgesamt 40 Karikaturisten wie Andreas Prüstel, Til Mette, Rainer Schwalme, Johann Mayr, Freimut Wössner und Martin Perscheid sind aktuell im Aalener Torhaus zu sehen. Unter dem Titel „Glänzende Aussichten – 99 Karikaturen zu Klima, Konsum und anderen Katastrophen“

weiter
  • 603 Leser

Eigene Interessenvertretung für junge Bürger

Jugendbeirat Waldstetter Gemeinderat stimmt am Donnerstag über Gremium für 14- bis 21-Jährige ab

Waldstetten. Ein Jugendbeirat soll künftig die Interessen der jungen Waldstetter vertreten. Über dessen Einrichtung entscheidet der Gemeinderat in seiner Sitzung an diesem Donnerstag, nachdem sich der Verwaltungsausschuss in seiner jüngsten Sitzung bereits dafür ausgesprochen hatte.

„Wir beteiligen ja schon“, sagt der Waldstetter Hauptamtsleiter

weiter
  • 604 Leser

Ein kleiner Schlenker

Baustelle Ein Missverständnis zwischen Planungsbüro und Waldstetter Verwaltung sorgt dafür, dass es an der Engstelle in der Hauptstraße Nachbesserungen gibt.

Waldstetten

Den letzten Schliff in Form einer Asphaltdecke bekommt dieser Tage die Waldstetter Hauptstraße. Schließlich soll am Samstag das Ende der Großbaustelle und der damit verbundenen Vollsperrung gefeiert werden. Doch den frischen Belag mussten die Arbeiter im Bereich der Einmündung in den Eichhölzlesweg nun nochmal aufreißen. Ein Missverständnis

weiter
  • 671 Leser

Viel Lob und ein Versprechen

Vorortbesuch Regierungspräsident Wolfgang Reimer macht sich ein Bild von mehreren Bauvorhaben und der Flüchtlingsarbeit in Schwäbisch Gmünd.

Schwäbisch Gmünd

Zwei Stunden verbrachte der Regierungspräsident Wolfgang Reimer auf der B 29. Nicht, weil er im Stau stand. Der Chef der Stuttgarter Behörde machte sich während seiner Dienstbesprechung mit Landrat Klaus Pavel ein Bild von den Bauvorhaben entlang der Bundesstraße. „Schließlich fließen viele Straßenbaumittel in den Ostalbkreis“,

weiter

Konzert Frauenensemble Vox femina

Das Frauenensemble Vox femina konzertiert am Freitag, 2. Dezember um 19.30 Uhr im Schwörsaal der Städtischen Musikschule Schwäbisch Gmünd. Unterstützt durch die Instrumentalistinnen Rosmarie Schmidt, Klavier und Bärbel Schmid, Gitarre, spannt das Konzert einen Bogen mit weihnachtlichen Liedern aus der Zeit des Beginns des Christentums ab Ende des 4.

weiter
  • 832 Leser

Auftakt der Kreuzgangspiele 2017

Die Kreuzgangspiele Feuchtwangen 2017 stehen ganz im Zeichen der Wahrheitssuche. Dass die Wahrheit jedoch im Einzelfall nicht immer leicht auszumachen ist, zeigt ein Schauspiel von Lionel Goldstein, das für die Reihe Kreuzgangspiele extra von Wolfgang Beigel und Rolf R. Lütgens auf die Bühne gebracht wird: „Halpern und Johnson“ ist am Freitag,

weiter
  • 536 Leser

Liederabend mit Schuberts„Winterreise“

Musik Friedemann Röhlig und Rinko Hama zum Gast beim Kammermusikforum Baden-Württemberg e.V. in der Aalener Villa Stützel.

„Die Winterreise“ von Franz Schubert präsentiert am Sonntag, 27. November, 19 Uhr, das Kammermusikforum in Baden-Württemberg bei seinem letzten Konzert in diesem Jahr in der Villa Stützel. Die international renommierten Solisten Friedemann Röhlig (Bass) und Rinko Hama (Klavier) nehmen mit auf die Reise in Kälte und Schnee.

Bassist Friedemann weiter
  • 467 Leser
Wespels Wort-Wechsel

Obachtund Obrigkeit

Manfred Wespel erklärt, warum oben eben meistens auch oben bedeutet.

Kurz bevor das Mädchen in die Hundescheiße auf dem Gehweg tritt, ruft die schwäbische Mutter: „Obacht!“ oder „Bass auf!“, die Hamburger Mutter würde eher rufen: „Achtung!“ oder „Pass auf!“ Dieses „ob“ in Obacht, Obdach und Obmann ist eine Verkürzung aus oben, oberhalb, über, drüber und nur

weiter
  • 494 Leser

Ein Quartett stellt sich vor

Musikwinter Feinsinnig, aber auch aufgewühlt leidenschaftlich präsentierten sich die neuen „Artists in Residence“ in Gschwend

Im Mittelpunkt des Konzertes mit dem Novus String Quartet in der evangelischen Stadtkirche von Gschwend stand Ludwig van Beethovens cis-Moll-Streichquartett. Die vier jungen Musiker, für drei Jahre nun „artists in residence“ beim Bilderhaus-Verein, spielten das Werk zum ersten Mal öffentlich.

Bei allem ausdrucksstarken Spiel blieb die Interpretation

weiter
  • 606 Leser

Felix Huby liest aus „Lehrjahre“

Musikwinter Der Erfinder von „Tatort“-Kommissar Bienzle stellt seinen Roman über die Politik der 60er-Jahre vor.

Der Autor Felix Huby liest am Samstag, 26. November, beim Musikwinter im Bilderhaus Gschwend aus seinem autobiografischen Entwicklungsroman, der am Beispiel einer schwäbischen Kleinstadt aufzeigt, wie die restaurative Politik der 1960er-Jahre die Gesellschaft lähmte.

Dohoim – das ist für Christian Ebinger, Protagonist des Romans Lehrjahre, Blaubeuren

weiter
  • 615 Leser

Adventskonzert

Weihnachten ist mehr als „O du fröhliche“, „Jingle Bells“ und „Ihr Kinderlein kommet“. Dies wird das Städtische Orchester Aalen unter der Leitung von Christoph Wegel am Sonntag, 27. November, um 18 Uhr bei seinem Adventskonzert in der Salvatorkirche in Aalen präsentieren.

Das Konzert beginnt mit der Komposition

weiter
  • 193 Leser

Adventskonzert

Weihnachten ist mehr als „O du fröhliche“, „Jingle Bells“ und „Ihr Kinderlein kommet“. Dies wird das Städtische Orchester Aalen unter der Leitung von Christoph Wegel bei seinem Adventskonzert in der Salvatorkirche in Aalen präsentieren.

Der Eintritt ist frei. Spenden für die Stiftung der katholischen Kirchengemeinde

weiter
  • 166 Leser

Ergreifende Melodien

Zauberhaftes Weihnachtsballett

Was wäre eine Vorweihnachtszeit ohne Peter Tschaikowskys zauberhaftes Ballett „Der Nussknacker“? Die fantastische Handlung nach einem Märchen des deutschen Romantikers E.T.A. Hoffmann mit dem mehrfach preisgekrönten Ballett der Tatarischen Staatsoper Kasan ist im November in Schwäbisch Gmünd zu sehen.

Tschaikowskys „Nussknacker“

weiter
  • 184 Leser
Freizeit verlost drei Fanpakete für das Musical „Conni“ in Aalen

Freundin

Conni, das fröhliche und unternehmungslustige Mädchen mit der roten Schleife im Haar, ist jetzt in ihrem ersten eigenen Musical zu sehen. Mit ihrer Familie, ihren Freunden, Kater Mau und Teddy kommt sie am Dienstag, 27. Dezember, um 15 Uhr nach Aalen in die Stadthalle. Die FreiZeit verlost drei Fanpakete mit jeweils zwei Tickets und dem Buch „Conni

weiter
  • 169 Leser

Gaumenfreuden

Es ist ein besonderes Buch, dieses Weihnachtskochbuch. 400 Seiten stark, sowohl mit Evergreen-Rezepten als auch vielen neuen und pfiffigen Ideen für das komplette Weihnachtsprogramm: Festtagsessen, Partykost und Drinks, essbare Geschenke und Knabbereien, Süßes zu Kaffee und Tee, vegetarische und vegane Gerichte, Vorspeisen und Desserts.

Dazu To-do-Listen,

weiter
  • 162 Leser

Info

Rufen Sie einfach unter (01378) 222728 unser Gewinntelefon an und nennen Sie das Stichwort: „Schwächen“ und Ihre Adresse. Teilnahmeschluss ist am kommenden Montag um 24 Uhr. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Anruf kostet nur 0,50 Euro aus dem dt. Festnetz, mobil teurer.

weiter
  • 160 Leser

Sinnesreise in den Advent

Gemeinsam mit dem Blechbläser-Ensemble unter der Leitung von Simone Gruber sowie dem Jugend- und aktiven Orchester des Musikvereins Waldstetten unter der Leitung von Manfred Fischer wurden bekannte Melodien aus verschiedenen Epochen für ein Adventskonzert zusammengestellt. Die Zuhörer können sich auf Wolfgang A. Mozarts „Figaro Marsch“ oder

weiter
  • 171 Leser
Freizeit verlost drei mal zwei Karten für Kultur im Park

Das Ensemble „Pepper & Salt“ präsentiert Christmas-Songs und Geschichten rund ums Fest: Mit ihrem Programm „...wovon ich singen und sagen will“ lassen die Sänger und Sängerinnen am

Samstag, 3. Dezember, ab 20 Uhr die Essinger Schloss-Scheune in weihnachtlichem Glanz erstrahlen.

Der Stuttgarter Stimmen-Express hat sich

weiter
  • 163 Leser

Comedy in der Stadthalle

Achtung, aufgepasst, es wird „WILD!“ – so der Name des aktuellen Programms aus dem Hause Mittermeier. Das Thema diesmal: Wie kriegt man die Welt in den Griff? Oder: Wie kriegt man sich selbst in den Griff, wenn die Welt sich nicht mehr im Griff hat? Der Vorkämpfer der deutschen Stand Up-Comedy hat diesmal mehr als eine Überlebenstaktik

weiter
  • 168 Leser

Märchen

In dieser Spielzeit bringt das Tournee-Theater Liberi „Aschenputtel – das Musical“ nach Schwäbisch Gmünd. Das Grimm´sche Märchen ist eine Geschichte über den Glauben an die wahre Liebe. Mit großer Hingabe und nahe am Original wird die Parabel über das unerschütterlich Gute im Menschen humorvoll, spannend und mit modernen Facetten in

weiter
  • 156 Leser

Ohne Netz und doppelten Boden

Der „Oxford Circus“ reist in Sachen Rock. Ohne Netz und doppelten Boden interpretiert die prominent besetzte Band mit enormer Spielfreude die großen Klassiker der Rock- und Bluesrock-Historie. Angeführt wird das Quartett von keinem Geringeren als Siggi Schwarz, der unbestritten zur Crème der europäischen Spitzengitarristen zählt. Als Frontman

weiter
  • 174 Leser

„Lauder Lugabeidl“

Im Plüderhäuser Theaterbrettle steht an mehreren Abenden die Erfolgskomödie „Lauder Lugabeidl“ von Walter G. Pfaus auf dem Programm.

In der witzigen und spritzigen Erbschleicherkomödie ist Uwe König (Edgar Denk) eigentlich recht zufrieden mit seinem kleinen Beamten-Dasein. Er hat die Rechnung aber ohne seine einkaufswütige Frau Silke (Martina

weiter
  • 182 Leser

Heiße Rhythmen

Samstagabend-Show des Handharmonika-Clubs

Wer am 26. November dem Fernsehprogramm entfliehen möchte, dem hat der Handharmonika-Club Waldhausen einen Programmtipp. Mit seinem Unterhaltungsabend „Viva la Musica“ verspricht er den Besuchern in der Remstalhalle Waldhausen ein Programm aus Musik und Show.

Südamerikanisch soll es werden, ein Feuerwerk aus Musik, Show, Samba und heißen

weiter
  • 167 Leser

Schlager mit Club-Elementen

Ihre Energie wirkt sofort ansteckend – das hat Beatrice Egli zuletzt wieder mit ihrem Album „Kick im Augenblick“ bewiesen, mit dem die Schweizerin aus dem Stand auf Platz 3 der Longplay-Charts in Deutschland und in Österreich sowie auf Platz 2 der Schweizer Hitparaden (Gold) einstieg. Nach ihrer großen Herbsttour erscheint das Album

weiter
  • 189 Leser

Unplugged

Vor vielen Jahren war Marius Müller-Westernhagen der erste deutsche Künstler, dem der Musiksender MTV anbot, im „Unplugged“-Format aufzutreten. Damals lehnte er ab, es gab so viel anderes zu tun für den Marius. Jetzt konnte der Zeitpunkt nicht besser sein, die Einladung zum Spiel ohne Stecker zu einer sehr persönlichen und höchst atmosphärisch

weiter
  • 181 Leser

Improvisationstheater

Urkomische Szenen, die noch nie gespielt wurden, ergreifende Dramen, die nie einstudiert wurden, mitreißende Lieder, die noch nie gesungen wurden – Das kann nur eines bedeuten: Improvisationstheater mit den „Showbuddies“ aus Ulm.

Nach den Vorgaben des Publikums entstehen auf der Bühne improvisierte Szenen voller Spaß, Spannung und

weiter
  • 156 Leser

Info

Öffnungszeiten:

Samstag, 3. Dezember, 11 bis 19 Uhr und Sonntag, 4. Dezember, 11 bis 17 Uhr

Weitere Informationen:

Kulturbüro Schwäbisch Gmünd, Tel. (07171) 6034112 und unter www.schwaebisch-gmuend.de.

weiter
Freizeit verlost drei mal zwei Karten für Kultur im Park

Das Ensemble „Pepper & Salt“ präsentiert Christmas-Songs und Geschichten rund ums Fest: Mit ihrem Programm „...wovon ich singen und sagen will“ lassen die Sänger und Sängerinnen am

Samstag, 3. Dezember, ab 20 Uhr die Essinger Schloss-Scheune in weihnachtlichem Glanz erstrahlen.

Der Stuttgarter Stimmen-Express hat sich

weiter

Akrobatik

Die TurnGala 2016/17 „Bodies and Beats“ präsentiert über den Jahreswechsel in 20 Vorstellungen eine tempogeladene Sport- und Entertainment-Show, bei der die Sportler, Artisten und Künstler Weltklasseleistungen am laufenden Band zeigen.

1. Januar 2017, 14 und 18.30 Uhr

Ulrich-Pfeifle-Halle, Aalen

weiter
  • 227 Leser

Comedy

Achtung, aufgepasst, es wird „WILD!“ – so der Name des aktuellen Programms aus dem Hause Mittermeier. Das Thema diesmal: Wie kriegt man die Welt in den Griff? Oder: Wie kriegt man sich selbst in den Griff, wenn die Welt sich nicht mehr im Griff hat? Der Vorkämpfer der deutschen Stand Up-Comedy hat diesmal mehr als eine Überlebenstaktik

weiter
Freizeit verlost drei Fanpakete für das Musical „Conni“ in Aalen

Freundin

Conni, das fröhliche und unternehmungslustige Mädchen mit der roten Schleife im Haar, ist jetzt in ihrem ersten eigenen Musical zu sehen. Mit ihrer Familie, ihren Freunden, Kater Mau und Teddy kommt sie am Dienstag, 27. Dezember, um 15 Uhr nach Aalen in die Stadthalle. Die FreiZeit verlost drei Fanpakete mit jeweils zwei Tickets und dem Buch „Conni

weiter

Info

Rufen Sie einfach unter (01378) 222728 unser Gewinntelefon an und nennen Sie das Stichwort: „Schwächen“ und Ihre Adresse. Teilnahmeschluss ist am kommenden Montag um 24 Uhr. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Anruf kostet nur 0,50 Euro aus dem dt. Festnetz, mobil teurer.

weiter
  • 172 Leser

Info

Rufen Sie einfach unter (01378) 222729 unser Gewinntelefon an und nennen Sie das Stichwort: „Conni“ und Ihre Adresse. Teilnahmeschluss ist am kommenden Montag um 24 Uhr. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Anruf kostet nur 0,50 Euro aus dem dt. Festnetz, mobil teurer. Wir wünschen viel Glück!

weiter
  • 195 Leser

Info

Rufen Sie einfach unter (01378) 222733 unser Gewinntelefon an und nennen Sie das Stichwort: „Advent“ und Ihre Adresse. Teilnahmeschluss ist am kommenden Montag um 24 Uhr. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Anruf kostet nur 0,50 Euro aus dem dt. Festnetz, mobil teurer.

weiter
  • 224 Leser

Weihnachtsrock

Schluss mit der weihnachtlichen Besinnlichkeit: Am 23. Dezember wird endlich wieder gerockt. „B.A.B. – the bryan adams coverband“ (Foto: Knut Anstötz) ist nach einjähriger Ostalb-Abwesenheit endlich wieder in der Stadt. Beim 2. TSG-Weihnachtsrock werden die fünf Jungs dem Publikum einen Tag vor Heiligabend in der Halle der TSG ein

weiter
  • 238 Leser

Akustisches Adventsabenteuer

Dezember ist Adventskalenderzeit. Jeden Tag ein neues Türchen, jeden Tag eine Überraschung. Doch muss es immer nur Süßes sein? Nein, muss es nicht. Ein gutes Beispiel, dass es auch andere Möglichkeiten gibt, Kinder durch diesen schönen Brauch zu erfreuen, ist der Adventskalender „4 im Überall“ zum Lauschen und Staunen.

Nett aufgemacht, weiter

  • 452 Leser

Faszination Gospel

Chorkonzert mit „Joy of Gospel“ in Ellwangen

Gefühlvoll, fetzig, rockig – der Chor „Joy of Gospel“ hat sich im Ostalbkreis und darüber hinaus zu einem Garant für mitreißende Gospelmusik entwickelt.

Geleitet von Tanja Gold-Hagel und begleitet vom Pianisten Andreas Wagner überzeugen die Sängerinnen und Sänger fünfstimmig und mit zahlreichen Solopassagen. Das Repertoire umfasst

weiter
  • 358 Leser

Freundschaft

Heiligendamm um 1900. Die Hotelierfamilie Baabe steckt mitten in den Vorbereitungen des Winterballs, an welchem sie auch die Verlobung ihrer Tochter Johanna bekannt geben möchte. Doch Johannas Herz gehört einem anderen, der jedoch den Ansprüchen ihrer Familie nicht genügt. Als eine junge Frau am Strand angespült wird, die sich weder an ihren Namen,

weiter
  • 457 Leser

Gaumenfreuden

Es ist ein besonderes Buch, dieses Weihnachtskochbuch. 400 Seiten stark, sowohl mit Evergreen-Rezepten als auch vielen neuen und pfiffigen Ideen für das komplette Weihnachtsprogramm: Festtagsessen, Partykost und Drinks, essbare Geschenke und Knabbereien, Süßes zu Kaffee und Tee, vegetarische und vegane Gerichte, Vorspeisen und Desserts.

Dazu To-do-Listen, weiter

  • 312 Leser
Freizeit verlost drei mal zwei Karten für Sabine Domogala

Sorgensack

Alternativlose, konsequente und skurrile Comedy von, mit und wegen Sabine Domogala gibt es am Freitag, 16. Dezember, ab 20 Uhr im Alten Postamt in Aalen.

„Selbstoptimierung war gestern, es wird Zeit, an den anderen zu arbeiten!“, sagt Lebens- und Motivationstrainerin Sabine Domogala. Darum gibt sie, wo keiner etwas haben will; ist da,

weiter
  • 221 Leser

„Lauder Lugabeidl“

Im Plüderhäuser Theaterbrettle steht an mehreren Abenden die Erfolgskomödie „Lauder Lugabeidl“ von Walter G. Pfaus auf dem Programm.

In der witzigen Erbschleicherkomödie ist Uwe König (Edgar Denk) eigentlich zufrieden mit seinem kleinen Beamten-Dasein. Er hat die Rechnung aber ohne seine einkaufswütige Frau Silke (Martina Schmid) gemacht.

weiter
  • 332 Leser

Hardrock-Flagschiff

„Space Truckin“ aus Schwäbisch Gmünd rufen mit ihrer „Deep Purple“-Tribute-Show Erinnerungen an alte Glanzzeiten des 70er-Jahre-Hardrock-Flagschiffs wach. Der authentische Hammond Orgel-Sound, die unbändige Spielfreude und das musikalische Niveau der Band sorgen für ein echtes Live-Erlebnis.

26. November, 21 Uhr

Le Clochard,

weiter
  • 449 Leser

Restaurative Politik

Der Autor Felix Huby liest aus „Lehrjahre“

Der Autor Felix Huby liest am Samstag, 26. November, aus seinem autobiografischen Entwicklungsroman, der am Beispiel einer schwäbischen Kleinstadt aufzeigt, wie die restaurative Politik der 1960er-Jahre die Gesellschaft lähmte.

Dohoim – das ist für Christian Ebinger, Protagonist des Romans „Lehrjahre“, Blaubeuren auf der Schwäbischen

weiter
  • 495 Leser

Satzgesang

Mit dem Programm „Vierzig Jahre unterwegs“ gastieren die drei Vollblutmusikanten von „Liederjan“ am Samstag, 26. November, im kunsTraum Tannhausen.

Lustig bis skurril, nachdenklich und ganz schön bissig nehmen „Liederjan“ mit ausgefeiltem, astreinen Satzgesang und einer großen Anzahl von Instrumenten den Zeitgeist

weiter
  • 503 Leser

Theater ohne Worte

Theater der Stadt Aalen feiert Premiere

Das Theater der Stadt Aalen zeigt am 26. November um 20 Uhr die Premiere des experimentellen Theaterstücks „Sprich oder Stirb“ im Alten Rathaus.

Regisseurin Ruth Messing entwickelte zusammen mit Dramaturgin Tina Brüggemann einen Theaterabend, der ohne Sprache auskommt und seine Geschichte mit Hilfe von Musik, Geräuschen, Pantomime und Schattenspiel

weiter
  • 429 Leser
Die großen Hits der Rockgeschichte

Im Juli diesen Jahres veröffentlichte der Heidenheimer Gitarrist Siggi Schwarz mit dem Sänger Andreas Kümmert und Rockröhre Jessy Martens das Album „Heart & Soul“. Nun rocken sie zusammen den Lokschuppen in Heidenheim.

Schwarz wird zusammen mit seiner Band und Sänger Andre Carswell die großen Hits der Rockgeschichte covern. Als Special

weiter
  • 355 Leser

Buchvorstellung

Schwäbische Literaturgeschichte

Im September ist er 90 Jahre alt geworden und er hat wieder ein neues Buch herausgegeben: Professor Dr. Hermann Bausinger. Mit diesem Werk kommt der gebürtige Aalener und langjährige Vorsitzende der Schubart-Literaturpreisjury am Donnerstag, 24. November, 19.30 Uhr nach Aalen in den kleinen Sitzungssaal des Aalener Rathauses.

Im Gespräch mit dem Literaturkritiker

weiter
  • 362 Leser

Familienstück zu Weihnachten

Als Weihnachtsstück zeigt das Theater der Stadt Aalen in diesem Jahr „König der Kinder: Macius!“ von Katrin Lange (nach dem Kinderbuch von Janusz Korczak). Das Stück feiert, am 27. November, um 16 Uhr Premiere auf der großen Bühne im Wi.Z. und ist für Kinder ab sechs Jahren geeignet. Darin wird der kleine Macius nach dem Tod seines König-Vaters

weiter
  • 510 Leser

Improvisationstheater

Urkomische Szenen, die noch nie gespielt wurden, ergreifende Dramen, die nie einstudiert wurden, mitreißende Lieder, die noch nie gesungen wurden – Das kann nur eines bedeuten: Improvisationstheater mit den „Showbuddies“ aus Ulm.

Nach den Vorgaben des Publikums entstehen auf der Bühne improvisierte Szenen voller Spaß, Spannung und

weiter
  • 157 Leser

Info

Die Veranstaltung steigt am 25. November um 20 Uhr in der Theaterwerkstatt. Karten gibt es beim i-Punkt am Marktplatz Schwäbisch Gmünd, Tel. (07171) 6034250.

weiter
  • 233 Leser

Info

Öffnungszeiten:

Samstag, 3. Dezember, 11 bis 19 Uhr und Sonntag, 4. Dezember, 11 bis 17 Uhr

Weitere Informationen:

Kulturbüro Schwäbisch Gmünd, Tel. (07171) 6034112 und unter www.schwaebisch-gmuend.de.

Info

Öffnungszeiten:

Samstag, 3. Dezember, 11 bis 19 Uhr und Sonntag, 4. Dezember, 11 bis 17 Uhr

Weitere Informationen:

Kulturbüro Schwäbisch Gmünd,

weiter
  • 161 Leser

Kunsthandwerk

Gmünder Kunstbasar am 3. und 4. Dezember

Der Gmünder Kunstbasar verwandelt das Kulturzentrum Prediger am Samstag, 3. Dezember, und Sonntag, 4. Dezember, jeweils ab 11 Uhr in einen besonderen Ort für Entdeckungen von Kunst, kunsthandwerklichen Kostbarkeiten und schmückenden Accessoires.

Über 20 Aussteller aus der Region zeigen ihre Arbeiten und bieten dem Besucher eine reiche Fundgrube für

weiter
Mittwoch, 23.11.2016

Lesung

Zum „Internationalen Tag zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen“ liest die österreichische Autorin Katharina Winkler aus ihrem Roman „Blauschmuck“, in dem die Lebensgeschichte der jungen Filiz beschrieben wird, deren Alltag von Demütigungen und Gewalt beherrscht wird, aus dem es scheinbar kein Entkommen gibt. Die Geschichte,

weiter
  • 213 Leser

Musik im Doppelpack

Lässiger Akustik-Rock mit vier Gitarren und vierstimmigem Gesang. Mehr brauchen die Jungs von „Twentyfour“ (Foto: a.l.s.o.) aus Mögglingen auch nicht, um für eine gute Stimmung zu sorgen. Diese Unbekümmertheit drückt sich auch in den selbst geschrieben Liedern aus, denn Musik soll Spaß machen und nicht zu ernst werden.

Ein lässiger musikalischer

weiter
  • 399 Leser

Rock im Dorf

Mit einem Mix aus Rock, Pop, Volksmusik und ihren zahlreichen Party-Krachern reißen die „Dorfrocker“ (Foto: Bernhard Kahmstedt) Woche für Woche ihre Konzertbesucher mit und von den Bänken. Nun sind die fränkischen Brüder mit ihrer Liveband zu Gast beim Jubiläumsfest der Ellwanger Hexenzunft.

Karten gibt´s bei Schreibwaren Klein in Ellwangen

weiter
  • 355 Leser

Arrival

Ankunft der Außerirdischen

Zwölf Alien-Raumschiffe landen auf der Erde, jeweils in unterschiedlichen Regionen. Die Menschen versuchen, mit den Außerirdischen zu kommunizieren, aber niemand versteht die walartigen Laute, die von den Aliens abgesondert werden. Im Auftrag der US-Regierung stellt Colonel Weber (Forest Whitaker) darum ein Team um die Linguistin Louise Banks (Amy Adams)

weiter
  • 172 Leser

Deepwater Horizon

Die Ölbohranlage Deepwater Horizon steht 2010 kurz vor einem bahnbrechenden Meilenstein: Mehr als 100 Millionen Barrel Öl sollen nur 70 Kilometer vom US-Festland entfernt direkt aus dem Golf von Mexiko gefördert werden. Die beiden Chef-Techniker Mike Williams (Mark Wahlberg) und Jimmy Harrell (Kurt Russell) werden damit beauftragt, gemeinsam mit ihren

weiter
  • 163 Leser

Die rätselhaften Millionen bleiben beim Kloster

Das Oberlandesgericht Stuttgart hat im Streit um die Klostermillionen die Ansprüche der Kläger abgewiesen.

Neresheim/Stuttgart. Im jahrelangen Rechtsstreit um die rätselhaften Klostermillionen von Neresheim hat das Oberlandesgericht Stuttgart Klagen auf Herausgabe eines Teils der Summe abgewiesen. Die Kläger hätten auch in diesem Berufungsverfahren ihre vermeintlichen Ansprüche auf gut eine Million Euro nicht ausreichend belegen können. „Es

weiter
  • 5
  • 829 Leser

Mordprozess gegen Rocker hat begonnen

Ellwanger Landgericht wird von der Polizei scharf bewacht
Der Prozess gegen ein Mitglied der Rockergruppe Black Jackets vor dem Ellwanger Landgericht hat am Dienstagmorgen begonnen. Ihm wird der Mord an einem Mitglied der rivalisierenden United Tribuns in Heidenheim vorgeworfen. weiter

Unfall auf der B29 - eine Person verletzt

Verkehr staut sich in Höhe des Gewerbegebiets West

Aalen. Achtung, Autofahrer: Auf der B29 zwischen der Einmündung Bauhaus und dem Essinger Bahnhof hat sich ein Verkehrsunfall ereignet. Offenbar sind auch Menschen verletzt - mindestens eine Person sei leicht verletzt, so die Polizei. Zurzeit staut sich der Verkehr in beide Richtungen.

weiter

Balkonbrand in Mehrfamilienhaus

Frau mit Atembeschwerden im Krankenhaus
Auf rund 10 000 Euro schätzt die Polizei den Sachschaden bei einem Balkonbrand in einem Mehrfamielenhaus in Böbingen. Das Gebäude musste evakuiert werden, eine Frau wurde mit Atembeschwerden ins Krankenhaus gebracht. weiter

Auffahrunfall mit 12 000 Euro Sachschaden

Mann fährt ungebremst auf Auto auf
Bei einem Verkehrsunfall, der sich bei der Einmündung Julius-Bausch-Straße / Oberen Bahnstraße ereignete, entstand am Montagnachmittag kurz nach 16.30 Uhr ein Sachschaden von rund 12 000 Euro. Zudem wurden zwei Personen leicht verletzt. weiter
  • 1
  • 3094 Leser

Gartenschau in harter Phase

Großprojekt Kommunen im westlichen Bereich streichen Großprojekte. Geschäftsführer dennoch sicher: Dauerhafter Gewinn fürs Remstal. Von Wolfgang Fischer

Schwäbisch Gmünd

Die Remstalgartenschau 2019 kommt. Aber vor allem Nachrichten aus dem westlichen Teil des Tals lassen zunehmend den Eindruck entstehen, dass die „Perlenkette“ der 16 teilnehmenden Städte und Gemeinden nicht so stark glänzen wird wie zunächst gedacht. Immer wieder werden geplante Projekte gestrichen oder verkleinert, meist

weiter
  • 632 Leser

Regionalsport (23)

Sportmosaik

„Klar, das wird gemacht“

Alexander Haag und Bernd Müller über gefeuerte Trainer und gefeierte Spieler

Das gibt es nicht alle Tage: Gleich drei ehemalige Trainer des VfR Aalen sind in dieser Woche gefeuert worden. Zuerst Stefan Ruthenbeck und dessen Co-Trainer Michael Schiele beim Zweitligisten Greuther Fürth. Und nun auch noch Kosta Runjaic beim Ligakonkurrenten 1860 München. Bei den „Löwen“ hat wieder einmal Investor Hasan Ismaik die Notbremse

weiter

Die Weltcup-Termine in der Saison 2016/2017

2. Dezember: Lillehammer (HS 106 m) 3. Dezember: Lillehammer (HS 106 m) 10. Dezember: Nizhny Tagil (HS 97 m) 11. Dezember: Nizhny Tagil (HS 97 m) 7. Januar: Oberstdorf (HS 137 m) 8. Januar: Oberstdorf (HS 137 m) 14.Januar: Sapporo (HS 100 m) 15. Januar: Sapporo (HS 100 m) 20. Januar: Zao (HS 106 m) 21. Januar: Zao (HS 106 m) 28. Januar: Rasnov (HS

weiter
  • 723 Leser

Dreikampf um die Spitze

Schießen In der Bezirksliga KK-Sportpistole geht es eng zu.

Auch beim dritten Wettkampf in der Bezirksliga KK-Sportpistole schossen die bisher führenden Mannschaften die besten Ergebnisse. Die SG Göppingen erzielte 827 Ringe und konnte damit den Vorsprung auf den SV Göggingen (824) leicht ausbauen. Tabellendritter ist die SGi Ebersbach/Fils mit 836 Ringen, sie hat damit den Rückstand auf die beiden Führenden

weiter
  • 545 Leser

Erfolg von 2014 wiederholt

Judo, süddeutsche Mannschaftsmeisteschaft Die U18-Juniorinnen des Judozentrums Heubach erkämpfen sich zum zweiten Mal in drei Jahren den Titel.

Zum zweiten Mal in nur drei Jahren stellt das Judozentrum Heubach den süddeutschen Mannschaftsmeister. 2014 hatte die Frauenmannschaft des Judozentrums Heubach zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte den Titel in der Altersklasse U15 nach Heubach geholt. Nachdem 2015 in einer Kampfgemeinschaft mit dem Judoteam Steinheim ein dritter Platz erreicht wurde,

weiter
  • 415 Leser

Faszinierende Verdrehungen

Turnshow Die Sportgala am Neujahrstag in Aalen bietet ein hochkarätiges Programm.

Fasziniert und oft fassungslos bewundern die Zuschauer Kontorsionskünstler, die scheinbar unmögliche Verdrehungen und Verwindungen ihres Körpers demonstrieren. Zu ihnen gehört auch Alena Ershova. Ihr Auftritt ist ein Glanzpunkt jeder Show. Die Russin zeigt ihr Können und ihre Körperbeherrschung auch bei „Bodies and beats“, der TurnGala am

weiter
  • 482 Leser

HSG lässt Reichenbach keine Chance

Handball, Württembergliga Winzingen/Wißgoldingen/Donzdorf spielt den Vorletzen beim 36:22 an die Wand.

Die HSG Winzingen/Wißgoldingen/Donzdorf reitet weiter auf der Erfolgswelle. Die Mannschaft um Kapitän Florian Bühler fertigte den Vorletzten TV Reichenbach in dessen eigener Halle mit 36:22 Toren ab. Die Gastgeber konnten nur die ersten zehn Minuten dagegenhalten, ehe die HSG Tor um Tor davonzog und die Reichenbacher an die Wand spielte. HSG-Trainer

weiter
  • 572 Leser

Lichtlein bei Frisch Auf

Handball. Bundesligist Frisch Auf Göppingen empfängt am heutigen Mittwoch (20.15 Uhr) den VfL Gummersbach. Mit Carsten Lichtlein (Bild), Simon Ernst und Julius Kühn bringen die Gäste gleich drei Europameister mit in die Göppinger EWS-Arena. Spannung ist angesagt. Foto: eibner

weiter
  • 536 Leser
Sport in Kürze

Nachholspiel terminiert

Fußball. Das ausgefallene Bezirksligaspiel zwischen SF Lorch und dem SV Waldhausen wird auf Sonntag, 4. Dezember, 14.15 Uhr, neu angesetzt.

weiter
  • 465 Leser

Ostalbiade mit Spaßfaktor im Fokus

Leichtathletik Mehr als 160 Kinder in spielerischem Wettkampf in der Karl-Weiland-Halle.

Ein eindrucksvolles Bild bot sich bei der Ostalbiade in der Aalener Karl-Weiland-Halle, die vom Leichtathletik-Verband Ostalbkreis veranstaltet und vom TSV Wasseralfingen ausgerichtet wurde. Stolz blickte Christine Vandrey auf die große Teilnehmerzahl der Kinder in den Altersklassen U 8 und U 10: „Eine tolle Sache, wie viele Vereine inzwischen

weiter
  • 860 Leser

SGB zittert sich zum Sieg

Handball, Bezirksliga, Frauen Bettringen schlägt die HSG Oberkochen-Königsbronn denkbar knapp mit 25:24 (13:13). Torfrau Alessa Widmann verletzte sich kurz vor Schluss.

Das erwartet harte Duell lieferten sich die Bettringer Handballdamen in der Bezirksliga vor heimischer Kulisse mit den Gästen der HSG Oberkochen-Königsbronn. Quasi bis zur letzten Minute stand die Partie auf des Messers Schneide, am Ende behielt Gastgeber Bettringen jedoch knapp mit 25:24 die Oberhand. Die SGB musste ohne Torfrau Becci Waibel und Spielertrainerin

weiter

Spitzenduo liegt gleichauf

Schießen Bezgenriet und Straßdorf führen in der Bezirksoberliga Luftpistole.

In der Bezirksoberliga Luftpistole führen der SSV Bezgenriet und der SV Straßdorf mit 11,4 Einzelpunkten und 6:0 Mannschaftspunkten gleichauf die Tabelle an. Der SSV siegte 4:1 in Niederstotzingen, Straßdorf gewann ebenso deutlich gegen die SK Albershausen. Mit Oliver Hartmann (365) und Gerd Pausch (367) hatten die Straßdorfer zwei sehr starke Schützen

weiter
  • 484 Leser

Waldstetten gewinnt 4:1

Schießen SV Waldstetten holt in der Bezirksoberliga Luftgewehr ersten Sieg.

Seinen ersten Sieg hat der SV Waldstetten in der Bezirksoberliga Luftgewehr eingefahren: 4:1 im Nachbarschaftsduell gegen den SV Metlangen-Reitprechts. Ralf Rommel (375), Lisa Fischer (380), Andreas Seitzer (378) und Christian Horan (365) gewannen ihre Wettkämpfe. Den Ehrenpunkt für Metlangen-Reitprechts gewann Joachim Scherr (370). Die Metlanger sind

weiter
  • 640 Leser

Wechsel auf die Großschanze perfekt

Skispringen, Weltcup Erleichterung in Oberstdorf: Die Frauen um Carina Vogt und Anna Rupprecht dürfen beim Heimwettkampf am 7. und 8. Januar 2017 erstmals von der Großschanze springen.

Es war eine knappe 9:7-Entscheidung: In der neuen Weltcup-Saison wird der deutsche Heimwettbewerb in Oberstdorf erstmals auf der Großschanze ausgetragen, auf der wenige Tage zuvor die Männer bei der Vierschanzentournee springen. Andreas Bauer ist erleichtert: „Ich sehe das als eine große Chance, unseren Sport zu präsentieren“, sagt der

weiter
  • 499 Leser

Überlegen vorne weg

Schießen SV Göggingen ist erfolgreich in der Jugendliga unterwegs.

Der Gögginger Nachwuchs ist nach dem dritten Wettkampftag in der Jugendliga haushoch überlegen. Mit 1501 Ringen schossen die jungen Göggingen zum zweiten Mal in dieser Wettkampfsaison über 1500 Ringe und führen mit fast 200 Ringen Vorsprung die Tabelle an. Luisa Schirle (SV Göggingen) liegt in der Einzelwertung klar vorn. Tabellenzweiter ist der SV

weiter
  • 597 Leser

zahl des tages

107

Meter ist Skispringerin Sara Takanashi beim Weltcup 2016 in Oberstdorf gesprungen. Damit verbesserte sie die Bestmarke um drei Meter. Jene 104 Meter hat die Japanerin zuvor im ersten Durchgang geschafft und damit schon den Rekord geknackt.

weiter
  • 431 Leser

Zitat Des tages

Carina Vogt Olympiasiegerin und Doppel-Weltmeisterin im Skispringen

Wir haben oft genug bewiesen, dass wir bereit für die großen Anlagen sind

weiter
  • 694 Leser

Bittere Pleite im Topspiel

Fußball, U17-Junioren Normannia verliert 1:2 in der Nachspielzeit.

Im Spitzenspiel der B-Junioren Bezirksstaffel lieferte der 1. FC Normannia Gmünd dem Klassenprimus TSG Hofherrnweiler-Unterrombach einen harten Kampf und kam trotz Unterzahl zum verdienten Ausgleich. Die Bemühungen blieben dennoch unbelohnt, in der dritten Minute der Nachspielzeit trafen die Gäste zum 1:2-Endstand und entführten somit die drei Punkte

weiter
  • 461 Leser

Der Blick geht in der Tabelle nach hinten

Fußball, U19-Junioren Die U19 des FC Normannia Gmünd verliert zu Hause gegen SKV Rutesheim mit 0:2 (0:1).

Eine bittere Heimniederlage kassierten die A-Junioren des 1. FC Normannia im Heimspiel gegen den SKV Rutesheim. Die Elf von Trainer Jochen Herbst gab erneut über weite Strecken der Partie den Ton an, musste sich dennoch mit 0:2 (0:1) geschlagen geben und verliert somit als Siebter den Anschluss zur Spitze. Gegen den Neunten aus Rutesheimer bekam der

weiter
  • 322 Leser

Freikarten für den FC Normannia

Es ist die letzte Chance, Verbandsligafußball auf der Ostalb vor der Winterpause zu erleben: Die Gmünder Normannia empfängt am am Samstag, 14.30 Uhr, den VfB Neckarrems im Schwerzer. Die Elf von Trainer Beniamino Molinari will sich mit einem Heimsieg verabschieden, um nach der 1:3-Pleite in Löchgau mit einem positiven Erlebnis überwintern zu können.

weiter
  • 580 Leser

Heftige Niederlage in Vorarlberg

Handball, Landesliga Die SG Bettringen verliert ersatzgeschwächt mit 18:29 bei der HC Hohenems.

Deutlich ersatzgeschwächt mussten die Bettringer Handballer in Vorarlberg beim HC Hohenems antreten. Dort setzte es dann mit 18:29 eine weitere deutliche Niederlage. Auswärts gibt es für die Handballer der SG Bettringen derzeit nichts zu erben. Markus Juraschek, Tobias Folter und kurzfristig auch Felix Karmann standen als Stammkräfte nicht zur Verfügung.

weiter
  • 433 Leser

HHV erkämpft den ersten Heimsieg

Handball, Bezirksliga Der 1. Heubacher HV schlägt TV Jahn Göppingen mit 27:24 und holt sich den zweiten Saisonsieg.

In einem ausgeglichenen, spannenden und phasenweise packenden Spiel setzt sich der 1. HHV erst am Ende deutlich gegen TV Göppingen durch. Der Beginn des Spiels verlief zunächst ausgeglichen mit leichten Vorteilen für die Gäste. Beim 10:11 war der TV aber zum letzten Mal in Führung. Nach dem Wechsel bei 13:13 war die Hoffnung beim Heubacher Anhang groß,

weiter
  • 419 Leser

WSG-Kampfgeist wird nicht belohnt

Handball, Landesliga Frauen Lorch/Waldhausen muss sich in Ludwigsburg knapp mit 30:31 geschlagen geben.

Die WSG Lorch/Waldhausen verlor beim Liga-Achten HB Ludwigsburg. Nach zwei extrem schlechten Phasen zu Beginn beider Halbzeiten kämpfte sich die WSG jeweils zurück in die Partie, musste jedoch sieben Sekunden vor dem Ende noch den Treffer zum 31:30-Endstand hinnehmen.

Die Vorzeichen für die Partie hätten besser sein können, waren die beiden Leistungsträgerinnen

weiter
  • 384 Leser

Wechsel auf die Großschanze perfekt

Skispringen, Weltcup Erleichterung in Oberstdorf: Die Frauen um Carina Vogt und Anna Rupprecht dürfen beim Heimwettkampf am 7. und 8. Januar 2017 erstmals von der Großschanze springen.

Es war eine knappe 9:7-Entscheidung: In der neuen Weltcup-Saison wird der deutsche Heimwettbewerb in Oberstdorf erstmals auf der Großschanze ausgetragen, auf der wenige Tage zuvor die Männer bei der Vierschanzentournee springen. Andreas Bauer ist erleichtert: „Ich sehe das als eine große Chance, unseren Sport zu präsentieren“, sagt der

weiter
  • 568 Leser

Überregional (40)

„Ein völlig neues Kapitel“

Im Nordirak, nahe dem IS-Territorium, graben Tübinger Archäologen. Sie haben eine 3000 Jahre alte Stadt entdeckt.  
Für einige Wochen im Jahr liegt Peter Pfälzners Arbeitsort nur 45 Kilometer vom IS-Territorium entfernt. Der Tübinger Archäologe leitet Ausgrabungen im Nordirak. Vor wenigen Wochen haben sein Team und kurdische Wissenschaftler Überreste einer bedeutenden bronzezeitlichen Stadt entdeckt. Herr Professor Pfälzner, Sie sind gerade aus dem Nordirak zurückgekehrt. weiter

„Stimmung reinbringen, die Lachen und Weinen vereint“

Schauspieler Sebastian Koch stellt sein Hörbuch mit weihnachtlichen Texten von Rilke, Hüsch, Hacke und Polt auf einer Tour durch schöne Kirchen vor. V
Wer erfährt, dass es keinen Weihnachtsmann gibt, entfernt sich eine Zeitlang vom Weihnachtsrummel, meint Sebastian Koch. Der 54-Jährige hat mit drei Minuten Verspätung aus Berlin angerufen – und entschuldigt sich höflich dafür. Er dachte, er werde angerufen. Ein Missverständnis also. Wie die Geschichte mit der Nichtexistenz des Weihnachtsmanns. weiter
  • 408 Leser

286 Penisse hinter Glas

Vom Wal bis zur Maus: Ein isländisches Museum widmet sich dem männlichen Geschlechtsteil.
170 Zentimeter lang und 75 Kilogramm schwer – das sind die Maße des größten Ausstellungsstücks im Penis-Museum der isländischen Hauptstadt Reykjavik. Jerry Anderson bestaunt das riesige Geschlechtsteil eines Pottwals, das die Besucher gleich am Eingang erwartet. „Ich bin hierher gekommen, weil ich sehen wollte, ob es wirklich wahr ist, dass weiter
  • 312 Leser

Angaben zum Strommix kritisiert

Der Öko-Anbieter Lichtblick rechnet aus, wie viel herkömmlichen Strom die Anbieter gekauft haben.
Zahlreiche der 35 geprüften Stromversorger haben deutlich mehr Kohle- und Atomstrom eingekauft, als sie in ihrem Strommixbescheid angeben. Das hat der Öko-Stromversorger Lichtblick mitgeteilt. Das sei eine Irreführung der Verbraucher. Lichtblick hatte die Angaben von 35 Stromanbietern untersucht, die für 2015 bis zum 1. November veröffentlicht werden weiter
  • 611 Leser

Angaben zum Strommix kritisiert

Der Öko-Anbieter Lichtblick rechnet aus, wie viel herkömmlichen Strom die Versorger gekauft haben.
Zahlreiche der 35 geprüften Stromversorger haben deutlich mehr Kohle- und Atomstrom eingekauft, als sie in ihrem Strommixbescheid angeben. Das hat der Öko-Stromversorger Lichtblick mitgeteilt. Das sei eine Irreführung der Verbraucher. Grund seien die gesetzlichen Kennzeichnungsvorschriften. Lichtblick hatte die Angaben von 35 Stromanbietern untersucht, weiter
  • 548 Leser
Leitartikel Wolfgang Drechsler zum Internationalen Strafgerichshof

Angst vor der Strafe

Eigentlich wird auf der Zusammenkunft des Internationalen Strafgerichtshofes (ICC) stets darüber debattiert, wie seine Mitglieder Kriegsverbrecher oder politische Gewalttäter der Gerechtigkeit zuführen können. Doch diesmal kreisen die Gespräche um den schwersten Rückschlag des Gerichts in seiner 15-jährigen Geschichte: den Austritt von Südafrika, Burundi weiter
  • 324 Leser

Anschlag in Frankreich vereitelt

Nach Festnahmen beruhigt Innenminister Cazeneuve: Weihnachtsmarkt in Straßburg war nicht das Ziel.
Die französischen Behörden haben mit der Festnahme von sieben Verdächtigen offenbar einen Anschlag verhindert. Innenminister Bernard Cazeneuve sagte, mit den Festnahmen im elsässischen Straßburg und im südfranzösischen Marseille sei eine „terroristische Aktion“ vereitelt worden. Angaben zu möglichen Anschlagszielen machte Cazeneuve nicht. weiter
  • 374 Leser

Bad Aibling: Signaltechnik war veraltet

Im Prozess um das Zugunglück sagte ein Experte, dass mehrere Faktoren zur Kollision geführt hätten.
Die Unglücksstrecke der Deutschen Bahn (DB) bei Bad Aibling war nach Expertenmeinung technisch nicht vorschriftsmäßig ausgestattet. Die 1971 elektrifizierte Bahnlinie in Oberbayern hätte signaltechnisch längst nachgerüstet werden müssen, sagte ein Mitarbeiter der Eisenbahnuntersuchungsstelle des Bundes im Prozess um das Zugunglück vom vergangenen Februar weiter
  • 395 Leser

Bewährung für reuigen IS-Kämpfer

Vor fast zwei Jahren zog Samy W. in den Djihad. Dreimal floh er und wurde gefasst. Jetzt ist er verurteilt worden.
Was nur hat Samy W. im Frühling 2015 von seinem Waldshuter Gymnasium in den Terrorkrieg nach Syrien getrieben? Das Oberlandesgericht hat eine Klärung versucht – an 16 Verhandlungstagen, mit 17 Zeugen, drei Gutachtern und einer Unmenge Dokumenten. Es arbeitete weitgehend unter Ausschluss der Öffentlichkeit. Denn der 20-Jährige, angestachelt von weiter
  • 257 Leser

Das Phänomen Leipzig

Tabellenführer RB hat in der sächsischen Stadt das Fußballfieber neu entfacht – mit dem Geld des Klubeigners und einer klaren Spielphilosophie.
Bernd Brüning ist seit 40 Jahren Straßenbahnfahrer in Leipzig. Noch länger ist er Fußball-Fan, ging zu Lok ins Stadion, als die zu DDR-Zeiten Spitze waren, im Europapokal spielten. Irgendwann schon vor der Wende ist ihm aber die Lust vergangen. Zu viel Gewalt vor und nach dem Spiel, das wollte er sich nicht mehr antun. Und nach 1989 ging in der Messestadt weiter
  • 452 Leser

Dopfer und das Verletzungspech

Eine harmlose Trainingsfahrt im Zillertal endet für das Technik-Ass böse. Die mit großen Erwartungen gestartete WM-Saison ist bereits zu Ende.
Hinter einem Oxymoron, einer Unterform des Paradoxon, das ist allgemein bekannt, verbirgt sich in nur einem Wort eine Aussage, die auf einem Widerspruch in sich beruht. Nehmen wir zum Beispiel den Feierabend. Viele sind nach der Arbeit derart müde, dass ihnen gar nicht nach feiern zu Mute ist. Oder: Wenn sich eine Nachtschwester in den Feierabend verabschiedet, weiter
  • 477 Leser

Einheimische beschimpft

Top-Manager soll Chinesen als „Bastarde“ bezeichnet haben.
Ein deutscher Top-Manager hat in China eine Welle der Empörung in den sozialen Netzwerken ausgelöst. Der leitende Angestellte der Daimler Lastwagen-Sparte habe während eines Streits auf einem Pekinger Parkplatz die Einheimischen als „Bastarde“ beleidigt und beim anschließenden Streit mit Augenzeugen Pfefferspray versprüht, berichten chinesische weiter
  • 551 Leser

Erdrutschsieg für François Fillon

Der große Verlierer ist Nicolas Sarkozy. In der ersten Runde der Vorwahl der Konservativen setzt sich ein ehemaliger Premierminister durch.
Er war der Außenseiter, den weder Medien noch Meinungsforscher auf der Rechnung hatten. Doch vier Millionen Franzosen, die am Sonntag an der ersten Runde der bürgerlichen Partei „Die Republikaner“ (LR) teilnahmen, haben ihn quasi über Nacht in die Rolle des aussichtsreichsten Kandidaten für die Präsidentschaftswahlen 2017 katapultiert. Mit weiter
  • 416 Leser
Kommentar Rolf Obertreis zur Nominierung von Paul Achleitner

Es braucht mehr Ruhe

Rund 115 Mio. EUR sind viel Geld – auch für die Deutsche Bank. Für Aufsichtsratschef Paul Achleitner war die Summe heikel. Um diesen Betrag hatte die britische Finanzaufsicht 2015 ihre Strafe für die Deutsche Bank wegen Manipulationen am Zinsmarkt mehr als verdoppelt, weil die Bank bei der Aufklärung nicht ausreichend hilfreich gewesen sei. Dafür weiter
  • 592 Leser
Kommentar Rolf Obertreis zur Nominierung von Paul Achleitner

Es braucht mehr Ruhe

Rund 115 Mio. EUR sind ein Batzen Geld – auch für die Deutsche Bank. Für Aufsichtsratschef Paul Achleitner war die Summe heikel. Um diesen Betrag hatte die britische Finanzaufsicht 2015 ihre Strafe für die Deutsche Bank wegen Manipulationen am Zinsmarkt mehr als verdoppelt, weil die Bank bei der Aufklärung nicht ausreichend hilfreich gewesen sei. weiter
  • 581 Leser

Frau über Straße geschleift

Ein Mann hat in Hameln eine 28-Jährige an sein Auto gebunden und 250 Meter weit gezogen: Das Opfer wurde lebensgefährlich verletzt.
Mit einem Seil hat ein Mann eine junge Frau an die Anhängerkupplung eines Autos gebunden und hunderte Meter weit durch die Innenstadt von Hameln (Niedersachsen) geschleift. Das 28-jährige Opfer schwebt in Lebensgefahr. Ein 38-Jähriger stellte sich der Polizei und gab die Tat zu. „Es ist unvorstellbar, mit welcher Brutalität und Menschenverachtung weiter
  • 326 Leser

Gabriel bremst Schäuble aus

Die geplante Privatisierung von Autobahnen sorgt für Verstimmung unter den Koalitionspartnern.
Sollen sich private Investoren an der geplanten Infrastrukturgesellschaft des Bundes beteiligen können, die künftig Planung, Bau, Betrieb und Finanzierung der Autobahnen übernehmen soll? Darüber streiten sich Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) und Sigmar Gabriel (SPD). Der Wirtschaftsminister hat einen Gesetzentwurf seines Kollegen erst einmal weiter
  • 700 Leser
Kommentar Peter Heusch zu Frankreich

Kandidat der Vernunft

Wieder einmal lagen die Meinungsforscher daneben. Den biederen und geradlinigen François Fillon hatten sie als französischen Präsidentschaftskandidaten nicht nur unterschätzt, sondern fast übersehen. Bloß ließen sich die Franzosen von Umfragen nicht beeinflussen. Statt einem raubeinigen Rechtsaußen oder einem steifen und in die Jahre gekommenen Christdemokraten weiter
  • 406 Leser

Kartellamt als Helfer im Internet

Behörde soll in Zukunft Verbraucher und Daten im Netz schützen. Dafür ist eine eigene Abteilung geplant.
Bei Verstößen gegen den Daten- oder Verbraucherschutz im Internet soll künftig das Kartellamt einschreiten können. „Wir wollen den kollektiven Verbraucherschutz im Netz stärken“, sagte der SPD-Bundestagsabgeordnete Marcus Held. Sein CDU-Kollege Matthias Heider: „Auch in Online-Shops und sozialen Netzwerken wollen wir den Verbraucherschutz weiter
  • 690 Leser

Klinsmann nicht mehr US-Coach

Verband trennt sich angesichts der jüngsten Misserfolge vorzeitig vom ehemaligen Bundestrainer.
Kein schwäbisches Sommermärchen für die US-Amerikaner: Jürgen Klinsmann ist nach mehr als fünf Jahren seinen Posten als Trainer der Fußball-Nationalmannschaft der USA los. Nach zuletzt zwei bitteren Niederlagen in der WM-Qualifikation gab der US-Fußballverband gestern die Trennung vom schwäbischen DFB-Ehrenspielführer bekannt. Die Amerikaner drohen weiter
  • 422 Leser

Libor-Skandal ohne Folgen

Achleitner bleibt Aufsichtsratschef der Deutschen Bank.
Jetzt ist es offiziell: Paul Achleitner soll auch in Zukunft den Aufsichtsrat der Deutschen Bank führen. Da Achleitner auch die Rückendeckung der größten Aktionäre haben soll, dürfte seiner Wiederwahl bei der Hauptversammlung im Mai nichts mehr im Wege stehen. Die Reaktionen auf diese Nachricht sind bisher eher zurückhaltend. So sagten die Aktionärsschützer weiter
  • 638 Leser

Libor-Skandal ohne Folgen

Achleitner bleibt Aufsichtsratschef der Deutschen Bank.
Jetzt ist es offiziell: Paul Achleitner soll auch in Zukunft den Aufsichtsrat der Deutschen Bank führen. Da Achleitner auch die Rückendeckung der größten Aktionäre haben soll, dürfte seiner Wiederwahl bei der Hauptversammlung im Mai nichts mehr im Wege stehen. Die Reaktionen auf die Nachricht sind bisher eher zurückhaltend. So sagten die Aktionärsschützer weiter
  • 668 Leser

London startet Steuerwettlauf

Premierministerin May will die Abgaben der Firmen stark senken.
Die britische Premierministerin Theresa May will angesichts der wirtschaftlichen Unsicherheit nach dem Brexit-Votum die Unternehmen auf der Insel deutlich entlasten. Die Unternehmenssteuern sollten auf den niedrigsten Stand der führenden 20 Industrieländer (G20) gesenkt werden. Zugleich räumte sie in einer Rede offen ein, dass der Ausstieg aus der EU weiter
  • 378 Leser

Melania zögert

Seit Donald Trumps Wahlsieg spekulieren amerikanische Medien, wie der Milliardär und seine Familie mit dem Verzicht auf jenen überschwänglichen Luxus umgehen werden, den sie in ihrem New Yorker Heim bisher genießen. Eine erste Antwort hat nun Trumps Ehefrau Melania gegeben: Sie zieht vorläufig gar nicht nach Washington, sondern bleibt mit dem zehnjährigen weiter
  • 423 Leser

Moskau zeigt Muskeln

Russland – nach wie vor Weltmacht Nr. 2 – droht mit militärischer Stärke wie dereinst die Sowjetunion. Dabei macht die Propaganda des Kreml oft mehr her als das Gerät.
Genau 75 Jahre nach der Schlacht um Moskau läuft in russischen Kinos „28 Panfilowzer“ an. Ein Film über 28 Rotarmisten, die im November 1941 vor Moskau mit Panzerbüchsen und Molotowcocktails die deutschen Panzerkolonnen aufhalten. „Der Feind will uns niederwalzen“, verkündet ihr Kommandeur. „Aber er kommt nicht durch, hier weiter
  • 433 Leser

Mutmaßlicher Mörder gefasst

Junge Mutter wird ermordet aufgefunden. Ihr Partner flieht mit gemeinsamem Sohn nach Spanien.
Nach der Verhaftung des mutmaßlichen Mörders einer jungen Frau aus Niederbayern soll der kleine Sohn des Paares so schnell wie möglich von Spanien nach Deutschland gebracht werden. Wann der 18 Monate alte Junge nach Deutschland kommen kann, sei noch unklar, sagte Karl Matschiner vom Landratsamt Freyung-Grafenau. Der Bub ist nach Angaben der Staatsanwaltschaft weiter
  • 358 Leser

Party mit politischen Untertönen

Die Verleihung der American Music Awards war geprägt von der US-Wahl: Viele Stars machten ihrer Wut auf Donald Trump Luft.
Fetzige Auftritte, Gefühlsausbrüche, viel nackte Haut und Seitenhiebe auf Donald Trump: Trotz drei Stunden Länge kam bei den American Music Awards keine Langeweile auf. Die Preisverleihung, bei der Fans online die Gewinner bestimmen, ist eine Riesenparty der Musikszene – diesmal mit politischen Untertönen: Nach der Wahl von Donald Trump zum nächsten weiter
  • 301 Leser

Performance kontra Theater

In München tobt ein heftiger Streit über die Arbeit des Avantgarde-Intendanten Matthias Lilienthal.
„Was ist denn die Vision?“, fragt die Journalistin Christine Dössel den Theatermann Matthias Lilienthal in der Kammer 2 der Münchner Kammerspiele. Der Intendant der Münchner Kammerspiele hat mittlerweile eine Grundsatzdebatte am Hals. Wegen Überfüllung wird die Diskussion auch in die Kantine übertragen. „Welches Theater braucht München?“, weiter
  • 303 Leser

Samba, der Sound für ein Lebensgefühl

Vor 100 Jahren wurde der erste Song bei den Behörden in Rio angemeldet. Bis heute prägt die Musik die Stadt.
. Dort, wo die Sklaven ankamen und den Samba nach Brasilien brachten, wird er heute noch gefeiert. An der „Pedra do Sal“, der Treppe im Zentrum Rios, wird montags und freitags ein Tisch aufgebaut: Musiker kommen, fangen an zu spielen und tausende Menschen summen mit. Ganz in der Nähe des Sklavenviertels von Rio de Janeiro setzten sich 1916 weiter
  • 370 Leser

Schlappe für Seehofer

Bayerns oberste Richter haben die Rechtsgrundlage der umstrittenen Volksbefragungen für nichtig erklärt.
Heftige Niederlage für Ministerpräsident Horst Seehofer, dessen Staatsregierung und die CSU vor dem Bayerischen Verfassungsgerichtshof: Die gegen massive Kritik von der Regierungsmehrheit durchgedrückten unverbindlichen Volksbefragungen verstoßen gegen die Bayerische Verfassung und sind damit nichtig. Mit dieser Entscheidung gaben die obersten bayerischen weiter
  • 418 Leser

Sichtbare Sicherheit

Dieses Jahr mischen sich in den größeren Städten Baden-Württembergs Polizisten in Uniform und in Zivil unter die Besucher. Veranstalter engagieren auch private Sicherheitsdienste.
Flackerndes Kerzenlicht, Duft von Glühwein und Bratwurst, aber auch Gedränge und anonyme Menschenmengen: Die Veranstalter von Weihnachtsmärkten in den großen Städten Baden-Württembergs reagieren auf die Angst vor Anschlägen mit großer Präsenz von Sicherheitskräften. Sie sehen aber wie die Polizei kein höheres Risiko als im vergangenen Jahr. Das hat weiter
  • 275 Leser

SPD bleibt hart: Kandidat erst im Januar

Sozialdemokraten spielen die Personalfrage herunter und setzen auf Themen. Die CSU hadert mit Merkels erneuter Bewerbung.
Die SPD will sich durch die erneute Kanzlerkandidatur von Angela Merkel nicht unter Druck setzen lassen und erst Ende Januar entscheiden, wen sie gegen die CDU-Amtsinhaberin ins Rennen schickt. Diese Frage solle wie geplant auf einer Vorstandsklausur geklärt werden, beschloss die SPD-Spitze. Vizekanzler Sigmar Gabriel hat als SPD-Chef den ersten Zugriff weiter
  • 404 Leser

Streit um Boni für Vorstände

Bis zu 30 000 Stellen werden gestrichen, jetzt soll auch das Management für die Folgen des Diesel-Skandals geradestehen.
Nach der Vorlage des „Zukunftspakts“ bei VW mit der Streichung von weltweit bis zu 30 000 Stellen ist eine neue Debatte um die Bonuszahlungen an das Management entbrannt. In Zeiten, in denen die Beschäftigten auch die Folgen des Abgas-Skandals mittragen müssen, solle auch das Management kürzer treten, forderte der Chef des CDU-Arbeitnehmerflügels, weiter
  • 669 Leser

Uli Hoeneß: Woche der Wahrheit

„Abteilung Attacke“ mit Herz: Am Freitag soll der frühere Klubpräsident wieder in das Amt gewählt werden.
Uli Hoeneß will nach seiner erwarteten Rückkehr in das Präsidentenamt bei Bayern München wieder die „Abteilung Attacke“ bilden. „Das deutliche Wort wird weiter mein Markenzeichen sein, das wird sich nicht ändern, ich werde sicher nicht herumeiern“, sagte Hoeneß dem Fachmagazin Kicker. Außerdem will sich der 64-Jährige „noch weiter
  • 482 Leser

Verbände: In der Bildung mitreden

Ein Bündnis aus mehreren Organisationen fordert, am Konzept beteiligt zu werden.
Mehrere Organisationen in Baden-Württemberg wollen stärker am Konzept der Ganztagsschule beteiligt werden. Das haben sie vor dem „Ganztagsgipfel“ des Kultusministeriums am Donnerstag gefordert. Begründung: Das Potenzial außerschulischer Partner für eine gute Bildung der Kinder werde bislang unzureichend berücksichtigt. Schulen können zusätzliche weiter
  • 264 Leser

Von kleinen Schwächen und großen Gehältern

Der Arbeitspsychologe Klaus Melchers von der Uni Ulm gibt Tipps für Bewerber. Die Frage nach der Motivation kommt eigentlich immer.
Feuchte Hände, die halbe Nacht nicht geschlafen, seit Wochen das passende Outfit bereitgelegt. Für viele ist das persönliche Bewerbungsgespräch die pure Hölle, andere haben gar kein Problem damit. Ob Angst oder nicht – wer vorbereitet ist, gewinnt. Herr Melchers, was ist Ihre größte Schwäche? Klaus Melchers: (lacht) Da erwischen sie mich jetzt weiter
  • 730 Leser

Was nun, Herr Gabriel?

Nach Angela Merkels Ankündigung, 2017 erneut zu kandidieren, wächst der Druck auf die SPD, ihrerseits die Kandidatenfrage zu klären. Doch Parteichef Sigmar Gabriel will noch warten.
Eine perfekte Inszenierung ist der Bundeskanzlerin da am Sonntag gelungen. Erst eröffnet Angela Merkel der CDU-Führung, dass sie zum vierten Mal als Spitzenkandidatin der Union bei der Bundestagswahl antreten will, dann geht sie mit dieser nicht mehr überraschenden Nachricht vor die Presse, und schließlich ist TV-Talklady Anne Will bereit, zu bester weiter
  • 415 Leser

Weniger Tote im Verkehr

Von Januar bis September sterben 322 Menschen auf der Straße.
Die Zahl der Verkehrstoten in Baden-Württemberg könnte 2016 gesunken sein. Von Januar bis September sind 322 Menschen auf den Straßen des Landes gestorben, teilte das Statistische Bundesamt in Wiesbaden mit. Das waren 57 weniger als im gleichen Zeitrum 2015. Damit folgen die Zahlen im Land dem Bundestrend: Von Januar bis September sind 2428 Menschen weiter
  • 295 Leser

Wie aus Mist Geld wird

Landwirte verkaufen ihre Gülle an speziellen Börsen. Der Preis schwankt stark.
Es dampft auf dem Acker. Was hier auf dem Boden verteilt wird, ist Gülle – oder, wie Fachleute sagen: „Frischmasse“. Hier wird laut Bauern nichts „entsorgt“, sondern „sinnvoll verwertet“. Für alle anderen Menschen handelt es sich schlicht und einfach um Mist. Dass man daraus ein Geschäft machen kann, zeigen weiter
  • 636 Leser

Wildschwänen fehlt der Biss

Von weiteren Niederlagen könnte sich Schwenningen nur schwer erholen – Heute Spiel in Iserlohn.
Viel Zeit zur Fehleranalyse der Niederlage gegen München bleibt den Schwenninger Wild Wings nicht. Schon heute müssen sie in der DEL wieder aufs Eis, in Iserlohn, bei den Roosters (19 Uhr). Die Analyse würde ohnehin kurz ausfallen. Beim 1:2 gegen den amtierenden Meister haperte es abermals an einem im sportlichen Wettbewerb maßgebenden Faktor: den Torerfolgen. weiter
  • 440 Leser

Leserbeiträge (5)

Auch am Mittwoch gibt es wieder viele Wolken

Wettervorhersage für Mittwoch, den 23.11.2016Der Mittwoch bringt uns wieder viele Wolken und etwas Sonnenschein bei maximal 12 Grad in Ellwangen und Aalen, 13 Grad werden es in Schwäbisch Gmünd.

Niederschlagswahrscheinlichkeit: 20%

Die weiteren Aussichten:Der Donnerstag wird ähnlich. Am Freitag dominieren den Tag über die Wolken,

weiter
  • 2
  • 2501 Leser
Lesermeinung

Zu: „Entschädigung für Stuttgart-21-Opfer“:

Mit Befremden habe ich gelesen, dass die „Opfer“ des Polizeieinsatzes Stuttgart 21 vom Staat entschädigt werden sollen. Sämtliche Teilnehmer an der Demo waren freiwillig vor Ort und haben trotz mehrfacher Aufforderung die Örtlichkeit nicht verlassen.

Insbesondere die Entschädigung für Dietrich Wagner stelle ich infrage. Natürlich ist es sehr tragisch,

weiter

Externe für Winterdienst und Sportplätze?

Nun, standardmäßig sind ja solche Artikel in der Online-Ausgabe für Papierabonnenten gesperrt, es sei denn, sie zahlen extra.

Insofern berufe ich mich auf den Text der gedruckten Ausgabe:

"Für den Winterdienst müssten künftig zusätzlich zehn Mitarbeiter beschäftigt werden. Externe Firmen mit dieser Arbeit zu

weiter
  • 3
  • 1234 Leser

Die Vogelgrippe immer im Hinterkopf

Die Besucher der Kleintierschau in Hüttlingen waren begeistert. 200 Kaninchen in allen Größen und wunderschöne Cayugaenten waren die Schlager der Schau. Diese Kleintierschau ist wieder ein Highlight der Ausstellungssaison 2016.

Die Mitglieder des Kleintierzuchtverein Hüttlingen übertrafen sich mal wieder selbet. Die Ausstellungshalle

weiter

Schwabsberg kommt noch einmal mit einem blauen Auge davon

Kegeln, 1. Bundesliga Männer: Frecher Aufsteiger erzwingt beinahe eine kuriose Punkteteilung

Am Ende einer hochspannenden Begegnung mit kuriosem Spielverlauf setzte sich Gastgeber KC Schwabsberg gegen den frech aufspielenden Aufsteiger FSV Erlangen-Bruck mit 5 : 3 durch. Lange Zeit hatte es in der Partie nach einem Remis ausgesehen. Damir

weiter
  • 1
  • 1844 Leser