Artikel-Übersicht vom Donnerstag, 15. Dezember 2016

anzeigen

Regional (108)

Der Lorcher Haushalt in Zahlen

Gesamt: 31,6 Millionen Euro

Verwaltungshaushalt: 24,8 Millionen Euro

Vermögenshaushalt: 6,8 Millionen

Nettoinvestitionsrate: 0 Euro

Pro-Kopf-Verschuldung: 802 Euro

Kreditaufnahme: 5,2 Millionen Euro

Pflaster für Schillerplatz beschlossen

Lorch. Heller Naturstein mit gebrochenen Kanten und gestrahlter, weil glatter Oberfläche, teils wild verlegt,

weiter
  • 417 Leser

Für Arbeit mit Flüchtlingen

Spende Chöre sammeln beim Konzert Geld für den guten Zweck.

Lorch. Die Flüchtlingsarbeit in Lorch erfreut sich großer Unterstützung, teilt die Lorcher evangelische Kirchengemeinde mit. Nicht nur, dass viele Ehrenamtliche die in der Stadt lebenden Flüchtlinge betreuen, ihnen beim Gang durch den Alltag helfen, sich in Deutschkursen engagieren. Auch Chöre leisten einen wesentlichen Beitrag. So habe das Konzert

weiter
  • 372 Leser

Gartenschau verschlingt viel

Gemeinderat Vermögen und Kredite finanzieren die Vorhaben im Haushaltsjahr 2017, sagte Lorchs Bürgermeister Karl Bühler am Donnerstag.

Lorch

Wenn im Jahr 2017 alle Kosten für die Verwaltung Lorchs bezahlt sind, bleibt kein Rest mehr übrig, um die Investitionen zu unterstützen. So lautet eine Bilanz der Haushaltseinbringung, mit der Bürgermeister Karl Bühler am Donnerstag in die Sitzung des Gemeinderats startete.

Diese Bilanz ist insofern ungewöhnlich, da üblicherweise nach Begleichung

weiter
  • 391 Leser

Neubaugebiet Rossäcker zeigt Kontur

Erschließung Das Neubaugebiet Rossäcker am Alfdorfer Ortsausgang Richtung Kapf nimmt Form an. Aktuell werden Kanäle und Wasserleitungen verlegt, sagt Ortsbaumeister Helmut Ostertag. „Wir nutzen das Wetter aus, solange es noch geht.“ Bis Ende nächsten Jahres sollen die Rossäcker erschlossen sein, ab 2018 können die Häuslebauer ans Werk gehen.

weiter
  • 1
  • 521 Leser

Waldstetter Lokomotive unter Volldampf

Gemeinderat Waldstetten setzte viele Pläne und Projekte um – und hat viele andere noch im Visier.

Waldstetten. Mit einer mächtig unter Dampf stehenden Lokomotive verglich Waldstettens Bürgermeister Michael Rembold seine Gemeinde im Jahres-Abschluss-Gemeinderat.

Die Zugkraft lieferten die starken Partner Bürgerschaft, Schulen, Kirchen sowie Gemeinde- und Ortschaftsräte. Viel werde angepackt und es gelte, die Lok weiter unter Volldampf zu halten.

weiter
  • 473 Leser
Kurz und bündig

Waldstetter Weihnacht

Waldstetten. Zur 12. Waldstetter Weihnacht lädt die Gemeindeverwaltung am Sonntag, 18. Dezember, die Bürger ein. Das Gemeindefest für die ganze Familie in der Stuifenhalle beginnt um 14.30 Uhr. Grundschulchor und Theater-AG der Gemeinschaftsschule sorgen für Unterhaltung, ebenso das Saxofon-Ensemble Wißgoldingen und die Jugendkapelle des Musikvereins.

weiter
  • 517 Leser
Kurz und ündig

Wellnesstag für Frauen

Alfdorf-Pfahlbronn. Einen Wellnesstag für Frauen gibt es bei den Pfahlbronner Landfrauen am Donnerstag, 12. Januar, von 14 bis etwa 19 Uhr. Ein entspannender Verwöhntag erwartet die Teilnehmerinnen. Das Ziel: dem Alltag für einen Tag den Rücken kehren. Referentin Christine Euchner vom Bildungs- und Sozialwerk des Landfrauenverbandes Württemberg-Baden

weiter
  • 592 Leser
Aus dem Gemeinderat

Breitband nachgebessert

Schechingen. Nicht Leerrohre ohne Lichtwellenleiter wie ursprünglich beschlossen, sondern bereits bestückte Rohre werden im Bereich Haupt-, Langen- und Buttfeldstraße sowie im Hirtenweg verlegt. Außerdem werde die Grundschule angebunden und ein Kabelverzweiger in der Kronenstraße installiert. Für die Maßnahmen in dieser Form gebe es Landeszuschüsse

weiter
  • 366 Leser

Der Ökoausgleich bereitet Sorgen

Ruppertshofener Gemeinderat befasst sich am Donnerstagabend mit Baugebietserweiterung.

Ruppertshofen. Zum Sitzungsbeginn in Ruppertshofen um 19 Uhr waren drei von zehn Gemeinderäten im Saal. Dennoch eröffnete Kühnl die Sitzung mit dem Argument, dass zu Beginn keine rechtlichen Beschlüsse gefasst werden müssen – und startete mit der Bürgerfragestunde. Nach und nach kamen drei weitere Gemeinderäte. Schließlich waren es sechs. „Drei

weiter
  • 415 Leser
Kurz und bündig

Django Asül im Culturissimo

Leinzell. Der Musikverein lädt ein zum 15. Leinzeller Culturissimo am Samstag, 14. Januar, in der Kulturhalle. Unter dem Motto „Rückspiegel 2016 – ein satirischer Jahresrückblick“ erwartet das Publikum Erinnerungskultur auf hohem Niveau: Highlights, Downlights, Total-Flops und messerscharfe Attacken, die auch in abendfüllender Länge keine Sekunde an

weiter
  • 223 Leser
Aus dem Gemeinderat

Erschließung vergeben

Schechingen. Mit großen Schritten wird die Erschließung des Mischgebiets Kappelfeld in Schechingen vorangetrieben. Während aktuell die Träger öffentlicher Belange zu Stellungnahmen aufgerufen sind, hat der Gemeinderat die Erschließungsarbeiten an die Firma Georg Eichele vergeben, zu einem „sehr, sehr guten Angebotspreis“, wie Bürgermeister Werner Jekel

weiter
  • 688 Leser
Kurz und bündig

Kinderbedarfsbörse

Mutlangen. Der Mutlanger Kindergarten Don Bosco veranstaltet im Mutlanger Forum am Samstag, 28. Januar, von 13 bis 15.30 Uhr eine Verkaufsbörse für Kinderkleidung und Kinderspielzeug. Während des Nachmittags bieten im großen Vereinszimmer Eltern und Erzieherinnen Kaffee und Kuchen an. Verkaufstische für die Veranstaltung können ab sofort unter folgender

weiter
  • 356 Leser

Kostenberechnung in Frage gestellt

Gemeinderat Spraitbacher Räte genehmigen nachträgliche Kosten für Rathausumbau nicht.

Spraitbach. Die gute Stimmung nach den Ehrungen verdienter Bürger war beim Tagesordnungspunkt „Neue Ortsmitte Spraitbach – Beschluss verschiedener Nachträge“ wie weggeblasen.

Der Antrag vom Architekten und Städteplaner Dieter Guttenberger von der WerkGemeinschaft Guttenberger, auf Genehmigung diverser Kosten für die Küche, Putz- und

weiter
  • 5
  • 389 Leser

Spannendes Jahr mit riesigem Bürgerengagement

Gemeinderat In der letzten Sitzung 2016 zeichnet Bürgermeister Werner Jekel manche Erfolgsgeschichte nach

Schechingen. „Spannend“ und „erfolgreich“ sind Adjektive, die Bürgermeister Werner Jekel in seinem Rückblick für das Jahr 2016 findet. Gleich mehrmals kann er außerdem das besondere Engagement der Bürgerinnen und Bürger loben - nicht nur beim Osterbrunnen oder im Freibad-Förderverein, sondern eben auch für das Team um Christoph

weiter
  • 504 Leser
Aus dem Bauausschuss

1,1 Millionen für Großsporthalle

Schwäbisch Gmünd. Die Großsporthalle in der Katharinenstraße soll saniert werden. In einem ersten Abschnitt will die Stadt dafür 1,13 Millionen Euro ausgeben. Darüber entscheidet der Gemeinderat am kommenden Mittwoch. Die Großsporthalle hat fast inzwischen 46 Jahre auf dem Buckel. In den vergangenen Jahren ist in der Halle vor allem in den Brandschutz

weiter
  • 744 Leser
Polizeibericht

Auto zerkratzt

Schwäbisch Gmünd. Auf dem Parkplatz eines Baumarktes in der Graf-von-Soden-Straße in Gmünd wurde am Mittwoch zwischen 16.15 und 16.45 Uhr ein geparkter Daimler Benz im Bereich der beiden rechten Türen sowie am hinteren rechten Kotflügel zerkratzt. Schaden: rund 1000 Euro. Hinweise auf den Verursacher bitte an die Gmünder Polizei, Telefon (07171) 3580.

weiter
  • 673 Leser
Kurz und bündig

Christbaumweitwurfturnier

Gmünd-Rechberg. Der TSGV Rechberg lädt am Samstag, 7. Januar, zum fünften Christbaumweitwurfturnier ein. Anmeldungen werden unter www.tsgv-rechberg.de entgegen genommen. Anmeldeschluss ist der 30. Dezember.

weiter
  • 525 Leser
Kurz und bündig

Der„Weihnachtsboykott“

Gmünd-Straßdorf. Der „Weihnachtsboykott“ ist ein abwechslungsreiches Comedy-Spektakel in 3 Akten mit Musik und Interaktion rund um das Fest der Liebe. In der satirisch-humoristischen Darstellung des Festes an sich und im Allgemeinen durch die Akteurin Rena Schwarz und nicht zuletzt durch das Publikum, liegt auch der Reiz dieser Show. Zu erleben am

weiter
  • 484 Leser
Polizeibericht

Gewächshaus abgebrannt

Fellbach. Nach dem Vollbrand eines Gewächshauses am Donnerstagmorgen wurde das Glashaus komplett zerstört. Nach der Entdeckung des Brandes kurz vor sechs Uhr ging der Alarm bei den Rettungskräften ein. Das Feuer breitete sich rasch aus und setzte das Gewächshaus in Vollbrand. Der Feuerwehr Fellbach gelang es das Feuer gegen acht Uhr zu löschen. Die

weiter
  • 379 Leser

Keine Annäherung am Zeiselberg

Wohnungsbau Weiteres Gespräch zwischen Anwohnern und Architekt wegen Wohnbauprojekt am Zeppelinweg.

Schwäbisch Gmünd. Auch ein weiteres Vermittlungsgespräch zwischen dem Architekten der geplanten wohnanlage am Zeppelinweg und den Anwohnern des Grundstücks brachte brachte keine Annäherung, wie Teilnehmer sagen. Der Architekt habe zwar darauf verwiesen, dass statt bisher 28 nun 16 bis 20 Wohneineheiten entstehen sollen. Doch die Dimensionen der vier

weiter
  • 698 Leser

Lücke in der Weststadt schließen

Versammlung Evangelischer Verein investiert ins Paul-Gerhardt-Haus.

Schwäbisch Gmünd. Im kommenden Jahr feiert der Evangelische Verein sein 150-jähriges Bestehen. Als Signal für den Neuaufbruch und aus baulicher Notwendigkeit beschloss die Mitgliederversammlung ein umfangreiches Modernisierungs- und Renovierungspaket für das Paul-Gerhardt-Haus im Umfang von 175 000 Euro. Das Haus erhält eine öffentliche barrierefreie

weiter
  • 457 Leser
Polizeibericht

Mountainbike geklaut

Unfallflucht: Zeugen gesucht

Eschach. Ein unbekannter Fahrer hat am Mittwoch gegen 18 Uhr auf der L 1080 zwischen Seifertshofen und Mittelbronn mit seinem Außenspiegel den Außenspiegel eines entgegenkommenden 55-jährigen Opel-Fahrers gestreift. Anschließend entfernte er sich nach Polizeiangaben unerlaubt von der Unfallstelle. Der Schaden beläuft

weiter
  • 420 Leser
Aus dem Bauausschuss

Solarpark auf dem Gügling

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Auf einer früheren Bauschuttdeponie auf dem Gügling soll ein Solarpark entstehen. Diese Idee stellte die Stadtverwaltung nun Stadträten des Bauausschusses vor. Die Stadt folgt damit dem Zehn-Punkte-Programm zum Klimaschutz, das der Gemeinderat beschlossen hat. Vorbild für den Park ist der Solarpark auf der Mutlanger Heide.

weiter
  • 636 Leser
Polizeibericht

Unfall beim Einparken

Schwäbisch Gmünd. Eine 41-jährige Alfa-Fahrerin ist am Mittwoch gegen 12.25 Uhr beim Einparken in eine Parklücke in der Hospitalgasse gegen einen geparkten Ford gefahren, teilt die Polizei mit. Sachschaden: rund 1000 Euro.

weiter
  • 746 Leser
Polizeibericht

Unfall in der Buchstraße

Schwäbisch Gmünd. 2000 Euro Schaden sind am Mittwoch gegen 12.15 Uhr bei einem Unfall auf der Buchstraße entstanden. Ein 50-jähriger Opel-Fahrer ist nach Polizeiangaben auf den Golf eines vor ihm verkehrsbedingt abbremsenden 76-jährigen Fahrers aufgefahren.

weiter
  • 978 Leser

„Romantic in Concert“

Konzerte Drei Abende mit den Mögglinger Musikern.

Mögglingen. Die fünf Musikerinnen und Musiker der Formation „Romantic in Concert“ haben sich für ein „Best-of-Programm“ entschieden. Susanne Thier, Rolf-Peter Barth, Patrick Schwefel, Heiner und Stephan Kuhn, werden die schönsten Songs aus den vergangenen fünf Staffeln aussuchen und von 10. bis 12. März im Alten Schulhaus in

weiter
  • 587 Leser

Zahl des Tages

165

Wünsche hingen seit Anfang Dezember am Heubacher Wunschbaum im Schloss. Seit Donnerstagabend ist klar: Alle Wünsche wurden abgeholt, der Wunschbaum ist leer. „Vielen Dank allen Helfern und Spendern“, sagt Frauke Helmle vom zuständigen Familienbüro.

weiter
  • 757 Leser

Bierbörse „Bock auf Börse“ in Bartholomä

Bartholomä. Die Jugendorganisation Bartholomä (JOB) veranstaltet am Samstag, 17. Dezember, die zweite „Bock auf Börse“ im Jugendhaus. Damit bringt die JOB die zweite Bierbörse der Region an den Start. Die Bierbörse folgt derselben Logik wie die echte Börse. Die Nachfrage reguliert den Preis, der auf großen Monitoren mit Hilfe von Diagrammen

weiter
  • 633 Leser
Kurz und bündig

Barnberg Adventsgottesdienst

Mögglingen. Jugendlichen der Schönstattbewegung feiern am 4. Adventssonntag, 18. Dezember, um 19 Uhr einen Adventsgottesdienst in der Barnberg Kapelle. Vikar Zimmer leitet diesen Gottesdienst. Im Anschluss daran ist Gelegenheit zu Gespräch und Austausch bei Gebäck und warmen Getränken. Selbstverständlich dürfen alle Interessierten teilnehmen, nicht

weiter
  • 485 Leser

Feiern im Hohgarten

Kaffeenachmittag Viele Gäste beim Förderverein Altenhilfe.

Heubach. Der letzte Kaffeenachmittag im Jahr des „Fördervereins Altenhilfe Heubach“ stand ganz im Zeichen von Weihnachten. Viele Mitglieder, Helfer, Freunde und Bewohner des Hauses Hohgarten folgten der Einladung, sodass der Saal gut gefüllt war.

An geschmückten Tischen und mit weihnachtlichem Gebäck, Kaffee, Tee und Kaltgetränken verbrachten

weiter
  • 516 Leser
Polizeibericht

Geparktes Auto beschädigt

Heubach. Ein unbekannter Fahrer hat am Mittwoch einen Skoda Fabia beschädigt, der zwischen 14 und 15.30 Uhr, am rechten Fahrbahnrand der Bargauer Straße in Heubach abgestellt war, teilt die Polizei mit. Der Unfallverursacher flüchtete und hinterließ einen Schaden von rund 2000 Euro.

weiter
  • 853 Leser
Kurz und bündig

Gesprächskreis für Trauernde

Heubach. Der nächste Gesprächskreis ist am Montag, 19. Dezember von 18 bis 20 Uhr im DRK, Ziegelwiesenstr. 5 (oberer Eingang) in Heubach. Infos bei Sonja Duschek: (07171) 350640.

weiter
  • 275 Leser
Kurz und bündig

Jahresfeier der SG Bettringen

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Die Sportgemeinde Bettringen lädt alle Mitglieder zur Jahresfeier am Sonntag, 18. Dezember, um 18 Uhr in die SG Halle ein. Es werden verdiente und langjährige Mitglieder geehrt. Ein Rahmenprogramm mit besinnlichen und sportlichen Elementen sorgt für einen unterhaltsamen Abend. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

weiter
  • 542 Leser
Kurz und bündig

Jugendmusikschule lädt ein

Heubach. Das Jugendorchester Rosenstein lädt am Freitag, 16. Dezember, zum Weihnachtskonzert ein. Über 40 Nachwuchsmusiker haben unter der Leitung ihres Dirigenten Jonathan Thomas geprobt. Die jungen Musiker werden verschiedene Musikstücke, Weihnachtsmusik und kleine Gedichte präsentieren. Das Konzert beginnt um 19 Uhr in der Evangelischen Freikirche

weiter
  • 567 Leser

Klezmermusik in Heubach

Konzert „Kleztett“ zu Gast in der Silberwarenfabrik.

Heubach. In der Silberwarenfabrik in Heubach ist am Sonntag, 22. Januar, um 19 Uhr das Ensemble Kleztett zu Gast. Sie versprechen konzertant-moderne Klezmermusik gepaart mit unbändiger Spielfreude.

„Kleztett“ überzeugt mit eigenen Arrangements und farbigen Improvisationen, mal solistisch, mal im Duett, manchmal überraschend und immer schlicht

weiter
  • 688 Leser

Neues Elektroauto für die Stadt Heubach

E-Mobilität Seit 2013 nutzen die Beschäftigten des Heubacher Rathauses einen „Elektro-Smart Fortwo“. Der Smart wurde jetzt durch einen Ford Focus ersetzt, der ebenfalls mit einem reinen Elektroantrieb ausgestattet ist und bei einem örtlichen Händler für drei Jahre geleast wurde. Foto: privat

weiter
  • 821 Leser
Kurz und bündig

Orgelmusik am Sonntag

Schwäbisch Gmünd. Die nächste „Orgelmusik am Sonntagvormittag“ mit Münsterorganist Stephan Beck ist am kommenden Sonntag, 18. Dezember. Beginn ist um 10 Uhr im Heilig-Kreuz-Münster in Gmünd. Der Eintritt ist frei.

weiter
  • 329 Leser
Kurz und bündig

Pepper & Salt

Schwäbisch Gmünd. „Wovon ich singen und sagen will“: Der Stuttgarter Stimmen-Express „Pepper Salt“ ist mit diesem Adventsprogramm am Samstag, 17. Dezember, in der Theaterwerkstatt zu Gast. Die Gruppe bietet ein weihnachtliches Konzert mit dem Schauspieler Jo Jung. Beginn ist um 20 Uhr. Karten gibt es im Vorverkauf im i-Punkt am Gmünder Marktplatz Telefon

weiter
  • 387 Leser
Kurz und bündig

Taizé Gebet im Kloster

Schwäbisch Gmünd. Die Klostergemeinschaft der Franziskanerinnen lädt am kommenden Sonntag, 18. Dezember, zum Taizé-Gebet ein. Beginn ist um 20 Uhr in der Klosterkirche in der Bergstraße 20 in Schwäbisch Gmünd. Ab 19.15 Uhr besteht die Möglichkeit zum gemeinsamen Einsingen.

weiter
  • 325 Leser

Weihnachtsrock in Böbingen

Böbingen. Das Weihnachtsrockkonzert in der TSV-Halle in Böbingen steht vor der Tür. Mit drei namhaften Bands aus der Umgebung wird der Abend zu einem besonderen Ereignis.

In diesem Jahr treten „The Ponycars“, „Emyrox“ und „Wildthing“ auf. Die Kultband Wildthing mit ihren bekannten Persönlichkeiten Heinz Stuhr, Rüdiger

weiter
  • 595 Leser

Zahl des Tages

175 000

Euro will der Evangelische Verein ins Paul-Gerhardt-Haus in der Gmünder Weststadt investieren. Dort soll unter anderem ein Veranstaltungsort für bis zu 100 Menschen entstehen. Mehr dazu auf Seite 11.

weiter
  • 646 Leser
Zurückgeblättert

Die Tagespost vor 25 Jahren

Zoller holt Bronze Bei den ersten Sprint-Europameisterschaften in Gelsenkirchen holt die Gmünder Top-Schwimmerin Marion Zoller die Bronzemedaille. Mit 1:02,36 Minuten über 100 Meter stellt sie auch eine neue persönliche Bestzeit auf.

Hart für die Weststadt Der HL-Markt in der Gmünder Weststadt stellt den Betrieb ein. Das ist vor allem für die älteren

weiter
  • 359 Leser

Geld für Betreuung

Kinder Bund und Länder finanzieren 100 000 neue Betreuungsplätze.

Schwäbisch Gmünd. Der Bund will gemeinsam mit den Ländern 100 000 zusätzliche Betreuungsplätze für Kinder unter sechs Jahren finanzieren. Auch die Qualität der Betreuung soll verbessert werden.

Das Kabinett hat dazu am Mittwoch einen Gesetzentwurf beschlossen. Bis 2020 stellt der Bund gut 1,1 Milliarden Euro zur Verfügung. Über diese gute Nachricht

weiter
  • 584 Leser

Geänderte Abfuhrtermine

Die GOA weist darauf hin, dass es durch die Feiertage bei den Abfuhren zu Verschiebungen kommen kann. Die geänderten Termine sind in den Abfuhrkalendern aufgeführt. Bei solchen Verschiebungen kann es zu Tourenänderungen kommen, so dass sich in den verschiedenen Gebieten andere Abfuhrzeiten ergeben können als gewöhnlich. Aus unvorhersehbaren Gründen

weiter
  • 538 Leser
Guten Morgen

Konstant besinnungslos

Michael Länge schreibt über Konstanten und „Tatsächlich Liebe“.

Vor kurzem habe ich eine Gmünder Schulklasse besucht. Die Schüler erklärten mir, dass Redakteure in der Zeitung zu viele Fremdwörter verwenden. Ich wollte dies nicht glauben. Die Schüler aber hatten gesammelt. Und belehrten mich, leider, eines Besseren. Deshalb: Wenn ich heute an dieser Stelle über Konstanten schreibe, erkläre ich, geläutert, was konstant

weiter
  • 383 Leser

Neue Überwege für Fußgänger

Remstalgartenschau Zeiselberg soll für Besucher durch veränderte Wege besser erreichbar werden.

Schwäbisch Gmünd. Der Fußgängerüberweg mit Ampel in der Königsturmstraße soll in Richtung Westen und damit näher zum Königsturm hin verschoben werden. Und in der Unteren Zeiselbergstraße soll ein neuer Fußgängerüberweg geschaffen werden. Mit diesem soll die Überquerung der Straße vom Sebaldplatz zur Aussichtsplattform auf dem Zeiselberg erleichtert

weiter
  • 464 Leser

TSB und Siedlungswerk uneins über Altlast-Kosten

Stadtplanung Hürden für den Wohnungsbau auf dem TSB-Platz in der Buchstraße. Verein wartet auch auf den Bebauungsplan.

Schwäbisch Gmünd

Der Verkauf des TSB-Platzes an der Buchstraße an das Siedlungswert Stuttgart ist noch nicht unter Dach und Fach. Offensichtlich sind Verein und Bauträger nicht über die Verteilung der Altlasten einig.

Der TSB möchte das Sportgelände an der Buchstraße verkaufen, damit eine neue Anlage im Laichle finanzieren. Interessent für das 18 000

weiter
  • 525 Leser

Weihnachtsmarkt auf der Zielgeraden

Endspurt So ein Weihnachtsmarkt ist auf die Dauer ganz schön ermüdend für die Akteure. Auch die Esel in der Lebendigen Krippe des Gmünder Weihnachtsmarkts zeigen schon hängende Lider. Aber am Mittwoch, 21. Dezember, ist der letzte Markttag – leider oder Gottseidank. Foto: Laible

weiter
  • 678 Leser

Nächstes Jahr sind zwei Hallen dran

Rückblick Heubachs Bürgermeister Frederick Brütting geht auf wichtige Projekte 2016 ein und blickt auf 2017. Fraktionen loben finanzielle Entwicklung.

Heubach

Mit dem Zungenbrecher-Wort „Blechbläserquartett“ tut sich Bürgermeister Frederick Brütting schwer. Dem dankt er für den musikalischen Start in die Jahresschluss-Sitzung des Gemeinderates am Donnerstagabend in der Silberwarenfabrik. Als „Blechbläserquartett“ geschafft ist, geht der Rest ganz einfach. Fix lässt er das

weiter
  • 875 Leser
Tagestipp

„Schwäbisch umarmen“

„Selbstoptimierung war gestern, es wird Zeit, an den anderen zu arbeiten!“ sagt die Lebens- und Motivationstrainerin Sabine Domogala in ihrem Kabarett „Schwäbisch umarmen“. Die Kabarettistin tritt am Freitag, 16. Dezember, um 20 Uhr im Alten Postamt in Aalen auf. Der Eintritt beträgt 17 Euro. Karten gibt es bei der Buchhandlung

weiter
  • 547 Leser

20 000 Euro aus Überzeugung

Spende Die Lorcher Unternehmen Bansbach easylift und Drohmann easycut spenden an den Förderverein Onkologie, den Bunten Kreis und „Herzenswege“.

Schäwbisch Gmünd/Lorch

Sie geben und danken gleichzeitig: Geschäftsführer Edgar Hahn-Bansbach, Silke und Anna Bansbach brachten mit den Bereichsleitern der Lorcher Unternehmen Bansbach easylift und Drohmann easycut Spendenschecks über insgesamt 20 000 Euro auf den Weihnachtsmarkt.

Die Hauptspende von 10 000 Euro nahmen Dr. Martin Redenbacher und Professor

weiter
  • 651 Leser

Jahrgang ‘51 rund um Stuttgart

Ausflug Auf verschiedenen Ebenen des Turmforums bestaunten die Altersgenossen des Jahrgangs 1951 aus Heubach das Bahnprojekt Stuttgart 21. Lohnenswert der Rundblick von der Aussichtsplattform. Beim Abschluss in Strümpfelbach wurde über diese Jahrhundertbaustelle diskutiert. Foto: privat

weiter
  • 758 Leser

Pensionäre von Triumph in Weihnachtsstimmung

Feier Es ist zu einer guten Tradition geworden, dass die Triumph International AG jährlich eine Weihnachtsfeier für die Pensionäre des Standortes Heubach und die ehemaligen Mitarbeiter des Standortes Aalen veranstaltet. Das Bläserensemble der Werkskapelle Spießhofer & Braun sorgte für die musikalische Umrahmung. Unter den Gästen waren neben Dieter

weiter
  • 446 Leser

100 Kinder zeigen 500 Gästen ihr tänzerisches Können

Advent Rund 100 Kinder und 500 Gäste konnten der Nikolaus und sein Knecht Ruprecht an der Weihnachtsfeier des Tanzclubs Rot–Weiss Schwäbisch Gmünd begrüßen. Schon die Kleinsten im Alter von 3 und 4 Jahren zeigten, was sie im Tanzunterricht gelernt haben. Auch die Tanzsterne im Alter von 5 und 6 Jahren konnten eine ansprechende Choreographie präsentieren.

weiter
  • 518 Leser

AGV 1938zieht guteJahresbilanz

Hauptversammlung Vorstand von drei auf zwei Mitglieder verkleinert - Drei-Tages-Ausflug als Höhepunkt.

Schwäbisch Gmünd. Jüngst trafen sich die Altersgenossen des Schwäbisch Gmünder Jahrgangs 1938 in der Gaststätte „Zur Kleinen Schweiz“ zu ihrer 43. Generalversammlung. Vorstand Wolfgang Jäger begrüßte die zahlreichen Altersgenossen. Gudrun Knab verlas das Protokoll vom Jahr 2015. So konnte man die zahlreichen Aktionen des letzten Jahres

weiter
  • 461 Leser

Dorfladenwächstauch 2016

Großdeinbach Zehn Prozent Wachstum erwartet – Dank an die ehrenamtlichen Helfer im Laden.

Schwäbisch Gmünd. Fast 30 ehrenamtliche Helfer konnte Elmar Hägele als Aufsichtsratsvorsitzender des Deinbacher Dorfladens im Gasthaus Löwen begrüßen. Er hob die Bedeutung der ehrenamtlich erbrachten Leistung für den Bestand des Dorfladens hervor. Dabei verwies er auf den besonderen Umstand, dass bis zu 50 Arbeitsstunden Woche für Woche von den ehrenamtlich

weiter
  • 429 Leser

Kirchen laden zum Feiern an Heilig Abend

Weihnachten Katholische und evangelische Kirchengemeinde laden ins Begegnungshaus nach Heubach.

Heubach. Für manche Menschen ist gerade Heilig Abend schwer auszuhalten, weil da kein Kreis der Lieben um einen ist oder es nicht für ein gutes Essen reicht. Mancher spürt eine Sehnsucht, die in den eigenen vier Wänden nicht an ihr Ziel kommen will. Und mancher weiß mit den überkommenen Sitten um Weihnachten nichts anzufangen.

Die evangelische und

weiter
  • 442 Leser

Mit Stress lernen Kinder schlecht

Vortrag Psychologe und Familientherapeut spricht an der Friedensschule über die Entwicklung des kindlichen Gehirns.

Schwäbisch Gmünd

Wie lernen Kinder und was weiß die Wissenschaft über das kindliche Gehirn? Zu diesem Thema hielt der Tübinger Psychologe und Familientherapeut Dr. Hans Utz einen Vortrag in der Friedensschule. Die über 40 Zuhörer, vorwiegend Lehrer und Eltern, die der Einladung der Friedensschule und der Pädagogisch- Therapeutischen- Einrichtung (PTE)

weiter
  • 463 Leser
Kurz und bündig

Mögglinger Weihnachtskonzert

Mögglingen. Die vier Chöre des Liederkranzes Mögglingen laden am Sonntag, 18. Dezember, um 18 Uhr in die katholische Kirche in Mögglingen zum Weihnachtskonzert ein. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.

weiter
  • 594 Leser

Unterstufen-Chor in St. Anna

Bewegende Momente, ergreifender Gesang und herzlicher Applaus gab es beim Adventsspiel und Adventliedersingen des Unterstufen-Chors des Rosenstein-Gymnasiums im Seniorenheim St. Anna. Im Krippenspiel mit Gegenwartsbezug zeigten die Schüler schauspielerisches Talent. Foto: privat

weiter
  • 5
  • 775 Leser
Kurz und bündig

Waldweihnacht im Kühholz

Bartholomä. Der Winterwald im Kühholz bildet die Kulisse für die 49. Waldweihnacht des Schwäbischen Albvereins am Sonntag, 18. Dezember. Ab 14 Uhr ist die Kühholzhütte für Kaffee und Kuchen geöffnet. Glühwein, Kinderpunsch und Grillwürste an den Ständen verkürzen das Warten auf den Nikolaus. Der evangelische Posaunenchor Bartholomä spielt ab 16 Uhr.

weiter
  • 312 Leser

„Jauchzet, frohlocket“ in der Aalener Stadtkirche

Weihnachtsoratorium Altistin Cornelia Lanz freut sich auf Bachs Meisterwerk in einer großen Kooperation.

Johann Sebastian Bachs Weihnachtsoratorium (WO) erklingt am Samstag, 17. Dezember, ab 19 Uhr in der Stadtkirche Aalen.

Ein Orchester, die Aalener Kantorei sowie Kinder und Jugendliche der evangelischen Chorschule musizieren dieses Werk unter der Leitung von Kirchenmusikdirektor Thomas Haller und Kirchenmusiker Tobias Wolber. Die Choräle werden verstärkt

weiter
  • 385 Leser

Alte Musik Cum Viatoribus in der Villa Stützel

Am Freitag, 6. Januar 2017, ist das Ensemble „Cum Viatoribus“ in der Villa Stützel in der Ulmer Straße in Aalen zu Gast. Konzertbeginn um 19 Uhr, zur Begrüßung gibt es einen Aperitif.

Das Ensemble setzt sich zusammen aus der in Aalen geborenen Sopranistin Mirjam Striegel, der Österreicherin Katharina Aberer und dem Schweizer Adrien Piece.

weiter
  • 714 Leser

Theater Aalen „König der Kinder: Macius!“

Am Sonntag, 18. Dezember, um 16 Uhr zeigt das Theater der Stadt Aalen das Weihnachtsstück für Familien „König der Kinder: Macius!“ (ab 6 Jahren) auf der großen Bühne im Wi.Z. Der kleine Macius wird nach dem Tod seines Vaters selber König und in einen Krieg hineingezogen, aber er schafft Frieden.

Info: www.theateraalen.de, Karten und Reservierungen:

weiter
  • 622 Leser

Glanz von Trompete und Orgel

Am Freitag, 6. Januar 2017 (Heilige Drei Könige), findet um 16 Uhr Wallfahrtskirche St. Maria Hohenrechberg ein festliches Neujahrskonzert statt unter dem Motto „Im Glanz von Trompete und Orgel“. Claude Rippas (Trompete/Flügelhorn) und Friedrich Fröschle (Orgel) präsentieren barocke Trompetenkonzerte, virtuose Orgelwerke und meditative Spirituals.

weiter
  • 665 Leser

KGW-Kammerchor singt in Gmünd

Schon Tradition ist das geistliche Konzert, das der Kammerchor des Kopernikus-Gymnasiums Wasseralfingen kurz vor Weihnachten im Kloster der Franziskanerinnen in Schwäbisch Gmünd gibt.

Dieses Jahr findet das Konzert am Dienstag, 20. Dezember, um 19 Uhr in der Klosterkappelle statt. Der Eintritt ist frei. Um Spenden wird gebeten.

Zur Aufführung kommen

weiter
  • 434 Leser
Neu im Kino

Rogue One: A Star Wars Story

Regisseur Gareth Edwards, der schon „Godzilla“ inszeniert hat, hat sich an den ersten Ableger der großen Star-Wars-Saga gewagt.

Produktionsfirma bleibt „Lucasfilm“, die von Disney aufgekauft wurde. Erstmals komponierte nicht John Williams die Filmmusik. Für ihn übernahm Michael Giacchino, bekannt durch „Planet der Affen:

weiter
  • 430 Leser

Bäume gespendet

Empfang OB Richard Arnold Beitrag zur Weihnachtsdekoration.

Schwäbisch Gmünd. Oberbürgermeister Richard Arnold empfing alle Weihnachtsbaumspender noch vor Weihnachten im Barockzimmer des Rathauses. Durch diese langjährige Tradition, die kostenlose Abgabe von Nadelbäumen, konnten wieder verschiedene Institutionen, die Stadtteile sowie die Innenstadt mit leuchtenden Weihnachtsbäumen ausgestattet werden. Der mächtige,

weiter
  • 453 Leser

Dekorationsartikel für einen guten Zweck

Weihnachtsaktion Erlös aus dem Verkauf für Familie eines Wachkoma-Patienten .

Schwäbisch Gmünd-Bargau. Acht Wochen lang wurde in der Werkstatt der Familie von Roland Rieg ein vielfältiges Angebot an Dekorationsartikeln für die Advents- und Weihnachtszeit sowie für das ganze Jahr angefertigt. Es war ein Pensum von 700 Arbeitsstunden zu leisten. Aber das Ziel war wichtig: eine Hilfskation zu Gunsten eines Bargauers, der im Wachkoma

weiter
  • 394 Leser
Kurz und bündig

Fahrdienst macht Ferien

Schwäbisch Gmünd Der Seniorenfahrdienst macht in der Zeit von Donnerstag, 22. Dezember bis Sonntag, 8. Januar, Ferien. Ab Montag, 9. Januar 2017, ist der Fahrdienst wieder im Einsatz. Fahrten für den 9. Januar, können am Freitag, 5. Januar, von 9 bis 11 Uhr unter der Mobilnummer (0176) 17071540 angemeldet werden. Der Fahrdienst fährt nur Seniorinnen

weiter
  • 147 Leser
Kurz und bündig

Fisch-Fest in der Moschee

Schwäbisch Gmünd. Die türkisch- islamische Gemeinde Schwäbisch Gmünd, lädt vom 16. bis 18. Dezember, jeweils von 11 bis 19 Uhr, zum Fisch-Fest in die DITIB-Moschee in der Pfitzerstraße 28 ein. Es gibt jede Menge türkische Spezialitäten und als Hauptgericht Fisch (Sardellen, Dorade). Es werden samstags und sonntags um 14.30 Uhr Moscheeführungen angeboten.

weiter
  • 562 Leser

Leutze-Plakat lebt als Tasche weiter

a.l.s.o.-Frauenprojekt Praktische Supertasche entsteht als kreatives Unikat in der Frauen-Werkstatt der a.l.s.o. Vorstellung der Taschen für den 15. Januar geplant.

Schwäbisch Gmünd

Haben Sie sich auch schon mal gefragt, was mit den großen Werbebannern vom Gmünder Museum geschieht, wenn eine Ausstellung vorbei ist? Das Leutze-Plakat lebt weiter in einem a.l.s.o-Frauenprojekt. Gemeinsam haben Frauenbeauftragte Elke Heer, Designbüro Herzog und Sara Schiran „Mekeithappen“ entwickelt. Die praktische Supertasche

weiter
  • 527 Leser
Kurz und bündig

Schmuck und Holzkunst

Schwäbisch Gmünd. Feuer, Wasser, Luft und Erde sind Themen der Ausstellung von Schmuck und Holzkunst im Prediger. Acht Schmuckschaffende und ein Holzkünstler zeigen ihre aktuellen Werke bei der Weihnachtsausstellung der Gmünder Schmuckgruppe „CANDIS“ im Refektorium des Predigers in Schwäbisch Gmünd. Gastaussteller Reiner Schmid zeigt das Erhabene im

weiter
  • 224 Leser
Kurz und bündig

So ist es richtig

Schwäbisch Gmünd. Zum Bericht über den Gesprächskreis für Trauernde in unserer Donnerstagsausgabe wurde uns eine falsche Telefonnummer mitgeteilt. Die Info-Nummer, unter der man Kontakt zu dem Kreis aufnehmen kann, lautet (0170) 2942316. Wir bitten den Fehler zu entschuldigen.

weiter
  • 435 Leser
Kurz und bündig

Waldweihnacht

Schwäbisch Gmünd-Rehnenhof. Die Kirchengemeinde St. Maria Wetzgau-Rehnenhof feiert am Samstag, 17. Dezember, um 16.30 Uhr eine Waldweihnacht. In Zusammenarbeit mit dem Sachausschuss Jugend der katholischen Kirchengemeinde St. Maria Wetzgau - Rehnenhof laden die Krippenbauer dazu ein. Die Feier beginnt mit weihnachtlichen Liedern um 16.30 Uhr beim Weihnachtsbaum

weiter
  • 239 Leser
Durchgekaut

Für die Gesundheit

Winfried Hofele empfiehlt in der Weihnachtszeit auch mal leichte Kost.
Weihnachten steht vor der Tür. Für viele auch die Zeit des Essens, gut und viel. Aber es gibt Menschen, die müssen aus gesundheitlichen Gründen diszipliniert auf ihre Ernährung achten. Zum Beispiel Diabetiker, von denen es mehr gibt, als Statistiken ausweisen. Über sieben Millionen Menschen in Deutschland werden wegen eines Diabetes mellitus (Typ II, weiter
  • 341 Leser
Schmeckbrief

Gedünstetes Kabeljaufilet auf Kartoffel-Linsenpüree und Kressejoghurt

Zutaten (4 Personen):

4 Stück Kabeljaufilet a 180 g; eine Zitrone; 0,2 l Fischfond; 0,1 l Weißwein; 100 g Kresse; 150 g Joghurt, natur (1,5%); 200 g Kirschtomaten; ein Kilo Kartoffeln (mehlig kochend); 0,15 l Milch; 0,1 l Sahne; 50 g Butter; 50 g Rote Currypaste; 50 g Beluga Linsen; 50 g gelbe Linsen; 50 g rote Linsen. Gewürze: Salz, Pfeffer, Muskat.

weiter
  • 403 Leser

Ostalbkost diesmal kalorienreduziert

FITales Essen Nach knusprigen Braten stehen kurz vor Weihnachten jetzt auch Schlankmacher auf dem Speisenzettel: „Quinoa-Pilzpfanne“ und „gedünstetes Kabeljaufilet“.

Aalen

Wildschwein, Reh, Ente, Gans, oder Schweinshaxen – in unserer Serie „Oschtalbkoscht“ ging es in den letzten Wochen zwar immer überaus lecker und (für den Ostälbler sehr wichtig) auch sättigend zu, aber die knusprigen und saftigen Bratengerichte waren durchweg auch Kalorienbomben, Pfundtreiber und für den Cholesterinspiegel nicht

weiter
Schmeckbrief

Vegane Quinoa-Pilzpfanne mit Brokkoli und gerösteten Mandeln

Zutaten (4 Personen):

120 g Quinoa rot, 200 g Quinoa weiß, jeweils eine rote, gelbe und grüne Paprikaschote, eine mittelgroße Zwiebel, eine Karotte, eine Stange Lauch, eine kleine halbe Knolle Sellerie, 150 g Champignon, 150 g Shiitake-Pilze, 150 g Austernpilze, 200 g Brokkoli, 80 g gehobelte Mandeln, eine Zehe Knoblauch, eineinhalb Liter Gemüsefond.

weiter
  • 450 Leser

Über Gusto Gourmet GmbH

Täglich zwischen 3500 und 4000 Essen, aufgeteilt in fünf bis sechs verschiedenen Gerichten, liefern die 80 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, davon 15 ausgebildete Köche, der Gusto Gourmet GmbH aus. Der größte Teil an Zeiss, aber auch Schulen und Kindergärten werden aus Oberkochen versorgt. Dabei legt die Zeiss-Tochtergesellschaft großen Wert auf regionale

weiter
  • 1250 Leser

Mit Engagement, Herzblut und Professionalität

Spende Freundeskreis übergibt Scheck über 15 000 Euro für das Festival Europäische Kirchenmusik.

Schwäbisch Gmünd. „Wir sind in der obersten Liga“, lobte Oberbürgermeister Richard Arnold die Arbeit von Susanne Wiker, Vorsitzende des Freundeskreis Europäische Kirchenmusik, von Festival-Intendant Klaus Stemmler und des künstlerischen Leiters Dr. Ewald Liska. Die Europäische Kirchenmusik gehört seit Jahren zu den festen Größen im Festivaljahreskalender

weiter
  • 517 Leser

Das Handwerk legt bei der Ausbildung zu

Bilanz Bei der Handwerkskammer Ulm wird der beste Start ins Ausbildungsjahr seit zehn Jahren festgestellt.

Ulm. Das regionale Handwerk verspürt 2016 nicht nur aufgrund der guten konjunkturellen Situation Rückenwind. Bei der Ausbildung wurde ein Plus von 8,1 Prozent bilanziert. Trotz sinkender Schülerzahlen und gleichbleibend hohem Drang zu den Hochschulen gewann das Handwerk zum dritten Mal in Folge mehr Auszubildende für sich. Zum September starteten insgesamt

weiter
  • 760 Leser

Der Preis würdigt gute Innovationen

Innovationspreis WiRO und IHK schreiben bereits zum 17. Mal den Wettbewerb aus. Der Preis ist gut fürs Renommee.

Schwäbisch Gmünd. Gestartet im Jahr 2000 hat sich der Innovationspreis Ostwürttemberg zu einer Marke entwickelt. Regionale Unternehmen sind bis zum 28. Februar 2017 aufgerufen, sich mit ihren Talenten und Patenten zu bewerben. Neben Preisgeldern lockt der Wettbewerb durch einen Imagegewinn für die Unternehmen.

Viele Unternehmen haben den strategischen

weiter
  • 824 Leser

Oberflächenforschung hat in Aalen ihren Platz gefunden

Hochschule Aalen Das Forschungsinstitut für innovative Oberflächen „Fino“ feiert zweijährige Forschungsaktivitäten. Ein Forum soll alle zwei Jahre abgehalten werden.

Aalen

Vor zwei Jahren wurde an der Hochschule Aalen das Forschungsinstitut für Innovative Oberflächen, kurz „Fino“, gegründet. Das Institut gehört zu den forschungsintensivsten an der Hochschule und macht diese mit zur forschungsstärksten Hochschule für angewandte Wissenschaften innerhalb Baden-Württembergs. „Fino“ forscht in

weiter
  • 1245 Leser

20 Jahre hinterm Tresen

Jubiläum Isolde Schirle wird für ihre Treue zum Gmünder Weihnachtsmarkt geehrt.

Schwäbisch Gmünd. Seit 20 Jahren findet man den Stand von Isolde Schirle beim Weihnachtsmarkt am Oberen Marktplatz. Hier verkauft sie Jahr für Jahr Kerzen, Räucherstäbchen und weihnachtliche Dekoartikel. Deshalb bekam sie von Oberbürgermeister Richard Arnold und Robert Frank von der Touristik und Marketing GmbH eine Urkunde für die jahrelange Treue

weiter
  • 656 Leser

Das „Jauchzet“ in der Aalener Stadtkirche

Weihnachtsoratorium Bachs Meisterwerk in einer großen Kooperation

Johann Sebastian Bachs Weihnachtsoratorium erklingt am Samstag, 17. Dezember, ab 19 Uhr in der Stadtkirche Aalen.

Ein Orchester, die Aalener Kantorei, Kinder und Jugendliche der evangelischen Chorschule, musizieren dieses Werk unter der Leitung von Kirchenmusikdirektor Thomas Haller und Kirchenmusiker Tobias Wolber. Die Choräle werden verstärkt durch

weiter

Der Kulturbahnhof wird gebaut

Große Mehrheit im Gemeinderat für das 24-Millionen-Projekt

Das hat der Aalener Gemeinderat am Donnerstag mit großer Mehrheit beschlossen. CDU und SPD sind überzeugt: Mit dem Kulturbahnhof ist Aalen die Nummer 1 in der Region.Roland Hamm ist sicher, dass der Kulturbahnhof ein "Leuchtturm" mit hoher regionaler Aufmerksamkeit sein wird. Der Fraktionschef von Die Linke/pro Aalen ist aber "schon schockiert"

weiter
  • 5
  • 849 Leser

Dank für Spende

Mit ihrer Weihnachtsspende in Höhe von 1000 Euro unterstützt die Raiffeisenbank Mutlangen den Förderverein Onkologie, dessen Krebsberatungsstelle eine große Lücke in der Versorgung. schließe. Sie sorge dafür, dass Patienten und Angehörige sich nach dem Klinikaufenthalt nicht allein gelassen sind. Vorsitzender Dr. Martin Redenbacher dankte den Bankvorständen

weiter
  • 486 Leser

Die Senioren erfreut

Concordia-Jugendmusiker gestalten die Adventsfeier im Haus Edelberg mit.

Durlangen. Einer liebgewonnenen Tradition folgten die Jungmusiker der Concordia am dritten Adventswochenende. Sie besuchten die Bewohner des Senioren-Zentrums „Haus Edelberg“ in Wetzgau und gestalteten die Adventsfeier mit.

weiter
  • 634 Leser

Musikalisch drei Kerzen entzündet

Adventsfeier beim Gesang- und Musikverein Concordia Durlangen mit abwechslungsreichem Programm und Ehrungen für Jugendliche, die sich erfolgreich weitergebildet haben.

Durlangen

Eindrucksvoll präsentierten sich fast alle Ensembles des Gesang- und Musikverein „Concordia“ Durlangen bei der musikalischen Adventsfeier in der weihnachtlich geschmückten Gemeindehalle. Zu hören waren der Kinderchor „SchoChorlade“, die Jugendkapelle und Stammkapelle der „Concordia“-Familie. Passend zum

weiter
  • 469 Leser
Kurz und bündig

Skizunft Terminänderung

Leinzell. Die Skizunft-Leinzell hat die Nikolaus- und Jahresabschlussfeier auf Samstag, 17. Dezember, verschoben. Für die Kinder kommt der Nikolaus gegen 16 Uhr. Für die Erwachsenen beginnt die Jahresabschlussfeier um 20 Uhr. Vorstand Werner Möbius, hält einen Jahresrückblick mit Bildern aus dem Vereinsleben 2016. Hans Lang hat ein Diaquitz zusammengestellt

weiter
  • 392 Leser

Faire Preise fürs Parken

GT-Weihnachtsaktion HGV-Vorstand Dr. Christof Morawitz spricht über die Situation des Gmünder Einzelhandels.

Schwäbisch Gmünd

Dr. Christof Morawitz setzt auf den 21. Dezember. An diesem Tag sprechen Gmünds Parkhausbetreiber, die Stadt und die Händler über Parkgebühren. Morawitz will, dass sich etwas verändert. Zum Positiven. Für Kunden. Ein Gespräch über den Einzelhandel in Gmünd.

Sind Altersarmut und Senioren ein Thema für den Handel?

Dr. Christof Morawitz:

weiter
  • 582 Leser

Geniale Quälereien in der Almhütte

Kunstperformance Im Weihnachtsstadl auf dem Ellwanger Marktplatz spielt Willibald Bezler die „Vexations“ von Erik Satie. Alfred Bast zeichnet dazu mit brennenden Stöcken.

Ellwangen

Das hätte dem Meister der „Minimal-Music“ bestimmt gefallen: Sein wahlweise provokatives oder meditatives Stück „Vexations“ als sechsstündiges Konzert kombiniert mit einem „Action-Painting“ in einer profanen Almhütte, die vor einer barocken Basilika aufgestellt ist.

Erik Satie war für solche extravaganten

weiter
  • 5
  • 484 Leser

Unfall auf der B 29

Schwäbisch Gmünd/Lorch. Auf der B 29 zwischen Lorch und Gmünd gab es in Fahrtrichtung Gmünd am Abend einen Unfall. Die näheren Umstände sind noch nicht bekannt. Die Polizei geht auf Nachfrage davon aus, dass es keine Verletzten gab. Ersten Schätzungen nach beträgt der entstandene Sachschaden rund 18 000 Euro.

weiter
  • 3
  • 5055 Leser

AGV 35: „Wir machen weiter“

Jubiläum Altersgenossenverein 1935 feiert sein 60-jähriges Bestehen mit weihnachtlicher Andacht und Festessen mit Programm.

Schwäbisch Gmünd

Der AGV 1935 feiert sein 60-jähriges Bestehen nach dem Motto: „Wir machen weiter“ für die nächsten Jahre.

Am 13. Dezember 1956 trafen sich vierzig 1935er im Gasthaus zum Schwabenbräu und gründeten den AGV 1935. Genau 60 Jahre später kamen sie wieder zusammen, um gemeinsam mit Angehörigen dieses Jubiläum zu feiern. Um 10.30

weiter
  • 423 Leser

Das Leben mit Demenz meistern

Vortrag Prof. Dr. Walter Hewer spricht beim DRK Kreisverband über Demenz und passende Diagnoseverfahren.

Schwäbisch Gmünd. Prof. Dr. Walter Hewer, Chefarzt der Gerontopsychatrie im Klinikum Christophsbad in Göppingen, referiert beim Deutschen Roten Kreuz, Kreisverband Schwäbisch Gmünd, über Demenz. Dr. Hewer berichtete zunächst über die aktuellen Verfahren zur Diagnosestellung einer Demenzerkrankung. Eine Gedächtnisstörung alleine reiche nicht aus. Um

weiter
  • 417 Leser

Energie-Detektiv bei Viertklässlern

Energie Auf Einladung der Grundschule Großdeinbach war Schauspieler und Theaterpädagoge Jörg Zenker alias Energie-Detektiv „EDe“ zu Besuch bei Viertklässlern. Einen Vormittag lang wurde in Sachen Energie experimentiert, getestet, gerätselt und geprüft. Bei strombetriebenen Geräten stellte sich heraus, dass es auch nach dem Ausschalten „Stromdiebe“

weiter
  • 551 Leser

Erfolgreiche Jugendarbeit gewürdigt

Jubiläum Jugendgruppe des Kleintierzuchtvereins Lindach feiert 50-jähriges Bestehen mit Siegerehrungen.

Schwäbisch Gmünd-Lindach. Die Jugendgruppe des Kleintierzuchtvereins Lindach feierte ihr 50-jähriges Bestehen. Mit dem Lied „ein Hoch auf uns“ eröffnete die Jugendgruppe die Jubiläumsfeier. Der 1. Vorstand Gerhard Stangl begrüßte die Jugend und die Leiterin Rabiye Elser, die Ehrenmitglieder, den Vereinsausschuss und die Gäste. Sein besonderer

weiter
  • 519 Leser

Geschenke für Jung und Alt

Aktion Bei Umicore Galvanotechnik gab es Adventsgestecke mit bunten Kinder- und Seniorenwünschen – Ableger der Kärtchen vom Wunschbaum im Rathaus. Diese Kärtchen haben sich in Geschenke verwandelt, die Dagmar Bürgel (re.v.), Florian Dengler (re.hi.) und Gregor Frick an Peter Arnold (li.v.) und Bärbel Blaue vom Projekt „Gmünder machen Wünsche

weiter
  • 622 Leser

Sanitätskurs des DRK

Kurs Helfer des DRK-Kreisverbandes Schwäbisch Gmünd nahmen an einem Sanitätskurs teil. Notfälle aber auch seltenere Erkrankungsbilder wurden vom Sanitätsausbilder Christoph Mailänder erklärt und mit so mancher Anekdote ins Gedächtnis anschaulich gebracht. Schnell wurden die neuen Erkenntnisse in wichtige Maßnahmen erfolgreich umgesetzt. Foto: privat

weiter
  • 510 Leser

ÖPNV und alternative Antriebe

Verkehrssituation Die Fraktion der Linken im Gmünder Gemeinderat zu Besuch bei Firma Stadtbus.

Schwäbisch Gmünd. Die Fraktion der Linken im Gmünder Gemeinderat besuchte kürzlich die Firma Stadtbus, um über die aktuelle Verkehrssituation in Schwäbisch Gmünd und den Teilorten zu sprechen. Dabei wurde bedauert, dass sich die positiven Effekte durch die Tunneleröffnung und den Baldungs- bzw. den Pfizer-Kreisverkehr in den Hauptverkehrszeiten durch

weiter
  • 5
  • 393 Leser

Wer eine Woche vor Weihnachten ein ausgefallenes und edles Geschenk sucht, wird fündig bei der Weihnachtsausstellung der Gmünder Schmuckgruppe CANDIS im Prediger. Acht Schmuckschaffende und ein Holzkünstler zeigen am Samstag, 17. Dezember, von 10 bis 20 Uhr und am Sonntag, 18. Dezember, von 11 bis 18 Uhr im Prediger Schwäbisch Gmünd ihre aktuellen Werke,

weiter
  • 450 Leser
Der besondere Tipp

Rena Schwarz – Weihnachtsboykott

Wenn „Last Christmas“ im Radio läuft, ist es bald soweit. Der Höhepunkt der Weihnachtszeit ist nah und das Durcheinander vollendet, wenn sich die Familie zur Bescherung trifft, der Karpfen in der Wanne dümpelt, der Wunschzettel zur hochoffiziellen Bestellung und aus heilig scheinheilig wird. Ein ergreifend lustiges und abwechslungsreiches

weiter
  • 418 Leser

Der Wandel am östlichen Rand der Innenstadt von oben betrachtet

Stadtentwicklung Die Gmünder Oststadt ist im Wandel, das zeigt dieses Luftbild sehr deutlich. Gut zu sehen ist die neue Verkehrsführung, die nun nur noch auf der Buchstraße (unten im Bild) läuft. Der Verkehr rollt durch die beiden neuen Kreisel. Direkt rechts neben dem Kreisel am Fuß der Buchauffahrt (links) entsteht die neue Tankstelle. Foto: Anja

weiter
  • 1
  • 2568 Leser

Bahnübergang Walkstraße bis 17 Uhr gesperrt

Aalen. Der Bahnübergang Walkstraße in Richtung Burgstallstraße ist heute bis 17 Uhr gesperrt. Das bestätigt die Aalener Stadtverwaltung auf Nachfrage der SchwäPo.Der Grund: ein Rohrbruch. "Inzwischen kann man wieder von der  Hochbrücke und der Alten Heidenheimer Straße her kommend  rechts in die Walkstraße

weiter
  • 5
  • 3430 Leser

Unfallflucht

Spiegel gestreift
Die Polizei sucht nach einem unbekannten Fahrer, der sich unerlaubt von einer Unfallstelle entfernt hat. Er hinterließ einen Sachschaden von rund 500 Euro. weiter
  • 2845 Leser

Täter flüchtet nach Überfall ohne Beute

Waiblingen. Nach einem versuchten Überfall auf einen Supermarkt am Mittwochabend flüchte der Täter zu Fuß. Trotz intensiver Fahndung der Polizei fehlt von  ihm bislang jede Spur. Vor Ladenschluss kurz vor 22 Uhr stellte sich ein schwarz bekleideter Mann im Supermarkt am Postplatzforum vor einer Kasse in die Schlange. Als er 

weiter
  • 531 Leser

Regionalsport (23)

Absteiger zu Gast in Bargau

Handball, Bezirksliga Der Favorit fährt mit breiter Brust nach Bargau.

Am Sonntag um 15.15 Uhr empfängt der TV Bargau den Landesligaabsteiger SG Lauterstein/Treffelhausen/Böhmenkirch. Bargau ist Tabellenachter, die SG LTB Tabellensechster. Das Team um das Trainergespann Svoboda/Abele zeigte nach der fünfwöchigen Spielpause eine gute Leistung gegen die FSG Donzdorf/Geislingen und konnte einen Heimsieg einfahren. Die Frauen

weiter
  • 488 Leser

Auf ein Neues gegen die Tradition

Handball, Bezirksliga Die HSG Wangen/Börtlingen konnte gegen den 1. Heubacher HV noch nie einen Sieg verbuchen.

Das wohl unangenehmste Spiel der Saison steht bevor. Am kommenden Samstag treten die Rosensteiner den traditionell schweren Gang gen Wangen an. Der Mitaufsteiger wartet mit einer vor Routine nur so strotzenden Truppe auf, vor allem in der heimischen Forstberghalle ist die Spielgemeinschaft eine Klasse für sich. In den letzten zwei Spielzeiten musste

weiter
  • 330 Leser

Derby in Mögglingen

Handball, Bezirksklasse Der TV Bargau will die Siegesserie fortsetzen.

Die Frauen des TV Bargau fahren am Sonntag nach Mögglingen, um ab 17 Uhr das Derby gegen den gastgebenden TV zu bestreiten. Nach einem deutlichen Aufwärtstrend nach drei Siegen in Folge hat sich das Team um das Trainergespann Abele/Svoboda auf den sechsten Tabellenplatz vorgeschoben. Mögglingen ist Fünfter. Um ihr Ziel von einer Fortsetzung der Siegesserie

weiter
  • 424 Leser

Duell der Aufsteiger

Schach, BW-Liga U20 Die Vorentscheidung im Klassenerhalt.

In der dritten Runde der Baden-Württembergliga U20 kommt es am Samstag (14 Uhr, Haus des Handwerks) zum Vergleich der beiden Aufsteiger. Die badische Mannschaft aus Walldorf (2:2) strebt wie das Team der Gmünder Schachgemeinschaft (2:2) den Klassenerhalt an. Deshalb wäre ein Gmünder Erfolg ein wichtiger Schritt in diese Richtung. Im Vergleich der Spielstärke

weiter
  • 307 Leser

Ein letztes Mal ins Becken

Schwimmen Weihnachtsschwimmfest beim SV Gmünd.

Ein Woche vor Weihnachten wird am Samstag beim Schwimmverein Schwäbisch Gmünd Bescherung sein: Dann steht im Hallenbad an der Goethestraße (Beginn ist um 16.30 Uhr) das traditionelle Weihnachtsschwimmfest des Vereins auf dem Programm.

Als letzten Auftritt in diesem Jahr wollen viele SVG-Schwimmer die Gelegenheit nutzen, nochmals ihre Form unter Beweis

weiter
  • 418 Leser

Eine wohl verdiente Pause

Handball, Württembergliga Im Vergleich zur letzten Saison fehlen der HSG vor der Winterpause nur noch drei Punkte zum Erreichen der gesamten Vorjahresleistung.

Ein erfolgreiches Jahr 2017 geht zu Ende. Dem als Ziel gesteckten Nichtabstieg in der letzten Saison, folgte eine bisher grandiose Hinrunde unter dem neuen Trainergespann Burger/Müller. Mit 20:6 Punkten rangiert die HSG auf Platz drei der Württembergliga-Süd und bestätigt somit die stetige Weiterentwicklung in den letzten Jahren seit der Gründung der

weiter
  • 315 Leser

FCH will bei den Löwen Beute machen

Fußball, 2. Bundesliga Der 1. FC Heidenheim gastiert bei 1860 München. Keeper Kevin Müller hat seinen Vertrag verlängert.

Der 1. FC Heidenheim hält Kontakt zu den Aufstiegsrängen der 2. Bundesliga, ist vor dem Gastspiel bei 1860 München am Freitag (Anpfiff: 18.30 Uhr) Vierter mit drei Punkten Rückstand auf den Dritten Hannover 96. Und das, obwohl die Elf von Trainer Frank Schmidt sich in den vergangenen sechs Partien auf einer Berg- und Talfahrt befindet. Den knappen Auswärtsniederlagen

weiter
  • 378 Leser
Sport in Kürze

Für Marius Oechsle gilt's

Gewichtheben. Es ist der wohl entscheidende Wettkampf in der Bundesliga: Der Sieger des Topduells zwischen dem AV Speyer und Germania Obrigheim wird ins Finale einziehen und um die deutsche Mannschaftsmeisterschaft heben. Speyer ist mir seinen zahlreichen Olympiateilnehmern klarer Favorit, doch die Obrigheimer mit dem Böbinger Marius Oechsle werden

weiter
  • 437 Leser

Informationen zum Vorverkauf fürs Halbfinale

Karten für den Heimkampf des KSV am 30. Dezember 2016 in der Arena Hohenlohe(Ilshofen bei Crailsheim) kann man wie folgt erwerben: Tickets können beim Vorverkauf im Stüble der Thomas-Zander-Halle (Friedrichstr.52, 73430 Aalen) am kommenden Donnerstag, 22. Dezember, ab 19 Uhr gekauft werden. Reservierungen sind zudem über das KSV-Kontaktformular

weiter
  • 878 Leser

La Manga, SV Sandhausen und 1. FC Nürnberg

17 freie Tage haben die Profis des VfR Aalen in der Winterpause. Bereits am 4. Januar ist wieder Trainingsstart beim Drittligisten.

Am 12. Januar fliegt der VfR Aalen ins einwöchige Trainingslager nach La Manga. Und damit dort hin, wo sich der Drittligist auch im vergangenen Jahr vorbereitet hat. „Wir haben in La Manga optimale Bedingungen“,

weiter
  • 577 Leser

Revanche für die Heimkampfniederlage

Ringen, 1. Bundesliga Letzter Rückrundenkampf führt den KSV Aalen zur TuS Adelhausen.

Der erste Tabellenplatz ist gesichert, die Halbfinalplanung für die Arena Hohenlohe läuft, da können die Bundesligaringer des KSV Aalen 05 zum Rückrundenabschluss am Samstag entspannt die Fahrt ins südbadische Adelhausen antreten.

Zum Ende der Rückrunde kommt in der ersten Ringer-Bundesliga doch noch einmal Spannung auf, denn durch die Niederlage vom

weiter
  • 329 Leser
Sport in Kürze

TSV-Frauen hoffen weiter

Fußball. Bei den Fußballfrauen des TSV Crailsheim sehnt man zwar die Winterpause herbei, trotzdem gilt es in der letzten Partie des Jahres beim 1. FC Saarbrücken nochmals alle Kräfte zu bündeln, um vielleicht doch noch zu einem weiteren Erfolgserlebnis zu kommen. Zwar war der Punktgewinn gegen den Nachbarn aus Weinberg zum Leben zu wenig und zum Sterben

weiter
  • 447 Leser

Ungleiches Duell der Aufsteiger

Handball, Landesliga Die SG Bettringen tritt am Sonntag, 16 Uhr, bei Mitaufsteiger Biberach an und erwartet ein schweres Spiel.

Eine weitere Herkulesaufgabe steht den Handballern der SG Bettringen am Sonntag in der Landesliga ins Haus, wenn man beim Tabellendritten TG Biberach antreten muss (Spielbeginn: 16 Uhr).

Die Bettringer Handballer kommen derzeit sprichwörtlich auf dem Zahnfleisch daher. Neben den verletzten Christoph Schneider, Markus Juraschek und Tobias Porada fallen

weiter
  • 368 Leser

Wiedersehen in der Favoritenrolle

Handball, Bezirksklasse Der TV Bargau trifft am Sonntag im Lokalderby auf den TSB Schwäbisch Gmünd II.

Nach einer zuletzt eher durchwachsenen Leistung und einer Punkteteilung mit dem Aufstiegskandidaten TSG Giengen/Brenz, steht nun das Derby gegen den TSB Schwäbisch Gmünd 2 an. Diese sind am Sonntag, 18.12.2016 um 17:00 Uhr zu Gast in der FEIN-Halle. Wirft man einen Blick auf die Tabelle scheint die Ausgangslage klar. Der TV Bargau steht mit 13:5 Punkten

weiter
  • 364 Leser

Fußball TSV Leinzell lädt zum Hobbyturnier

Der TSV Leinzell veranstaltet am Samstag, 7. Januar, ein Hobby-Hallenfußballturnier für aktive und nicht aktive Spieler mit anschließender Party. Das Teilnehmerfeld ist auf die ersten zwölf angemeldeten Mannschaften begrenzt. Ein Team besteht aus mindestens vier Feldspielern plus Torspieler. Kontakt-E-Mail: info@tsv-leinzell.de; Anmeldeschluss (inkl.

weiter
  • 428 Leser

DJK in der Außenseiterrolle

Volleyball, Regionalliga DJK Gmünd empfängt am Samstag um 20 Uhr den TSV Georgii Allianz Stuttgart zum Rückrunden-Auftakt in der Römersporthalle.

Für die DJK-Damen steht am Samstag das erste Rückrunden-Spiel in der Volleyball-Regionalliga an. Der TSV Georgii Allianz Stuttgart ist dabei der Gegner in der heimischen Römersporthalle. Die Stuttgarterinnen werden auf jeden Fall ein hartes Stück Arbeit für die DJK und sind Favorit, auch wenn man laut der Tabellensituation eher auf einer ausgeglichenes

weiter
  • 311 Leser

Ein Dreier fürs gute Gefühl

Fußball, 3. Liga Der VfR Aalen will sich mit einem Sieg gegen Werder Bremen II in die Winterpause verabschieden. Allerdings wird das gegen die erstarkte Bundesligareserve kein Selbstläufer.

Die Ansprüche sind auch intern hoch. „Wir erwarten einen Sieg“, sagt Präsidiumssprecher Hermann Olschewski vor dem Heimspiel am Samstag (Anpfiff: 14 Uhr) in der Scholz-Arena. Beim ersten Blick auf den Gegner verständlich: der heißt Werder Bremen II und rangiert auf dem 16. Tabellenplatz. Doch Werder ist nicht mehr Werder. Nach einem katastrophalen

weiter

Eine gelenkige Olympiasiegerin

Strechting Wettkampfpause heißt nicht Urlaub. Skispringerin Carina Vogt bereitet sich jetzt schon intensiv auf den Heimweltcup am 7. und 8. Januar in Oberstdorf vor. Die Olympiasiegerin und Weltmeisterin macht dabei eine gute Figur – und nebenbei womöglich noch ein bisschen Werbung ...

weiter
  • 456 Leser

Fabian Czaker nach Hollenbach

Stürmer Fabian Czaker wird im Winter den Fußball-Verbandsligisten TSV Essingen verlassen. Der 25-Jährige schließt sich dem Oberligisten FSV Hollenbach an. „Fabian ist stets um die 100 Kilometer zu uns nach Essingen gependelt, hatte zudem Schichtdienst. Hollenbach hatte schon länger Interesse und wir denken, dass es das Beste für beide Seiten ist“,

weiter
  • 371 Leser

Favoriten auf den Turniersieg gibt es genug

Fußball, Hallenturnier Qualifikation am Samstag und Hauptturnier am Sonntag beim „4. Intersport Schoell Cup“.

Kurz vor Weihnachten richtet die SG Bettringen in der Uhlandhalle ihr Hallenturnier für aktive Mannschaften aus – zum vierten Mal als „Intersport Schoell Cup“. Wieder sind höherklassige Mannschaften im Feld.

Der Startschuss erfolgt am Samstag mit dem Qualifikationsturnier. Die besten drei aus dem Siebenerfeld der B-Ligisten schaffen

weiter
  • 634 Leser
Sportmosaik

Toba als Häfner-Konkurrent

Bernd Müller über ein kurze Feiertagspause und noch eine Sportlerwahl

Ein bisschen Weihnachtspause ist drin für den Gmünder Handball-Nationalspieler Kai Häfner. Diesmal klappt’s sogar mit einem Tag zu Hause in Gmünd, weil Häfner in diesem Jahr nicht noch am 23. Dezember ein Bundesliga-Spiel hat – letzter Spieltag vor Weihnachten ist am 21. Dezember. Dann geht’s für Häfner und sein Team aus Hannover

weiter
  • 480 Leser

Zahl des Tages

5,4

Millionen Euro Marktwert haben Fallou Diagne, Sambou Yatabaré sowie Maximilian und Johannes Eggestein aus dem Bundesliga-Kader des SV Werder Bremen II, die derzeit bei der U23 in der 3. Liga eingesetzt werden. Zum Vergleich: Der gesamte Kader des VfR Aalen hat laut www.transfermarkt.de einen Marktwert von 4,53 Millionen Euro.

weiter
  • 772 Leser

Bauer siegt in München

Kampfsport BSC-Wetzgau-Athlet holt sich den Meistertitel.

Mit dem Titel „Internationaler Deutscher Meister“ und dem dazu gehörenden Championsgürtel krönte Bernardo Bauer vom BSC Wetzgau das bisher erfolgreichste Jahr seiner Wettkampf-Karriere. Beim „Battle of Martial Arts Masters“ in Gräfelfing bei München kämpfte der 18-Jährige gegen den 20 Jahre älteren und fast 30 Kilogramm schwereren

weiter
  • 405 Leser

Überregional (37)

„Ich nehme jede Rolle ernst“

Klaus Maria Brandauer über sein weihnachtliches Programm, mit dem er in der Stuttgarter Liederhalle gastiert.
Wenn Klaus Maria Brandauer auf der Bühne steht, gerät der Abend nicht selten zur One-Man-Show: Beherrscht der Schauspieler doch in jedem Moment die Szene, wechselt je nach Rolle Stimmungen, Stimmlagen und Sprachfärbung, springt virtuos und mit pointierter Gestik und Mimik durch die Werke der großen Dichter. Und doch liebt der Wiener das Spiel mit Partnern, weiter
  • 289 Leser

Anwältin erkennt Verhafteten

Nach dem Mordfall in Freiburg führt eine Spur nach Griechenland. Auch da gab es ein Verbrechen. Eine dortige Verteidigerin meldet sich zu Wort.
Im Fall der getöteten Freiburger Studentin verdichten sich Hinweise, dass der Verdächtige vor drei Jahren ein Verbrechen in Griechenland begangen hat. Eine griechische Anwältin will den Verhafteten wiedererkannt haben. „Ja, das ist der junge Mann, den ich 2013 verteidigt habe. Ich habe keine Zweifel“, sagte die Rechtsanwältin Maria-Eleni weiter
  • 245 Leser

Assad lehnt Feuerpause für Aleppo ab

Das Regime will nach der Eroberung der Metropole mit aller Härte weiterkämpfen. Russland scheitert mit Vermittlungsversuch.
Für die Menschen in Aleppo nimmt der Albtraum kein Ende. Ein Evakuierungsplan für Zivilisten und Rebellen, den Russland am Dienstagabend auf der UN-Sicherheitsratssitzung in New York angekündigt hatte, scheiterte bereits nach wenigen Stunden. Stattdessen nahm die syrische Armee die heftige Bombardierung der umzingelten Enklave wieder auf. Das syrische weiter
  • 284 Leser

Aufsichtsrat lässt Rüdiger Grube zappeln

Erst Ende Januar soll der Vertrag des Konzernchefs verlängert werden. Ex-Kanzleramtschef Ronald Pofalla wird zum Nachfolger aufgebaut.
Ronald Pofalla wird der neue starke Mann im Vorstand der Deutschen Bahn AG (DB). Am 1. Januar 2017 übernimmt der Ex-CDU-Politiker das Schlüsselressort Infrastruktur. Das beschloss der Aufsichtsrat in einer langen Sitzung. Damit wird der 57-Jährige insbesondere für das Schienennetz verantwortlich. Er bleibt aber auch für die Bereiche Wirtschaft, Politik weiter
  • 769 Leser

Aus der Wohnung verdrängt?

Der Bundesgerichtshof entscheidet bei einer Vertragskündigung aus Eigenbedarf zugunsten der Vermieter und stellt Mieter sogar schlechter als zuvor.
Wer zur Miete wohnt, wohnt auf Zeit. Aber auch eine Mietwohnung wird zum Zuhause, erst recht nach Jahrzehnten. Der Bundesgerichtshof (BGH) hat am gestrigen Mittwoch entschieden, dass die Gesellschafter einer Investorengemeinschaft mit Verweis auf Eigenbedarf ihren Mietern die Wohnung kündigen dürfen. Das Urteil stellt Mieter schlechter als zuvor: Bisher weiter
  • 741 Leser

Aus der Wohnung verdrängt?

Der Bundesgerichtshof entscheidet bei einer Kündigung aus Eigenbedarf zugunsten der Vermieter und stellt Mieter sogar schlechter als zuvor.
Wer zur Miete wohnt, wohnt auf Zeit. Aber auch eine Mietwohnung wird zum Zuhause, erst recht nach Jahrzehnten. Der Bundesgerichtshof (BGH) hat am gestrigen Mittwoch entschieden, dass die Gesellschafter einer Investorengemeinschaft mit Verweis auf Eigenbedarf ihren Mietern die Wohnung kündigen dürfen. Das Urteil stellt Mieter schlechter als zuvor: Bisher weiter
  • 498 Leser

Das große Geschäft mit den Gefühlen

Zu Weihnachten läuft die PR-Maschine auf Hochtouren. Doch manche stört der Kitsch.
Alle Jahre wieder: In der Fernsehreklame sind die Familien zu Weihnachten besonders glücklich, die Menschen herzensgut – in den Werbespots des Keksfabrikanten Bahlsen ebenso wie bei der Supermarktkette Penny. Weihnachtswerbung ist in aller Regel besonders rührselig. Das hat einen einfachen Grund: Im November und Dezember erzielt der Einzelhandel weiter
  • 511 Leser

Der talentierte Herr Schulz

In Straßburg hat der EU-Parlamentspräsident gestern seine Abschiedsrede gehalten. Bald wechselt er in die Bundespolitik – als Außenminister, als Kanzlerkandidat, als SPD-Vorsitzender? Derzeit scheint alles möglich.
Auch Peer Steinbrück war kein guter Schüler, auf dem Weg zum Abitur musste er zwei Ehrenrunden drehen. Aber gemessen an Martin Schulz war der ehemalige SPD-Finanzminister als Pennäler fast ein Musterknabe, denn für seine Schule, das private Heilig-Geist-Gymnasium in Würselen, hat sich Schulz nach eigenem Bekenntnis nicht wirklich interessiert: „Ich weiter
  • 483 Leser

DHB-Frauen finden ihren Rhythmus

Die deutschen Frauen haben durch den Sieg über EM-Gastgeber Schweden das Spiel um Platz fünf erreicht.
Die Nerven bewahrt und dem Gastgeber die Grenzen aufgezeigt: Die deutschen Handballerinnen haben bei der Europameisterschaft trotz einer überzeugenden Leistung das Halbfinale verpasst. Die Mannschaft von Bundestrainer Michael Biegler gewann in Göteborg gegen Schweden 28:22 (12:9). In die Runde der letzten Vier zog aber zwei Stunden später Frankreich weiter
  • 298 Leser

EM-Sommer ist ein absoluter Quotenhit

Wenn Fußball kommt, schalten die Deutschen am liebsten ein.
„König Fußball“ allein auf weiter Flur – der Fernsehtrend der letzten Jahre hat sich im EM-Jahr 2016 noch einmal dramatisch verstärkt. Unter den 20 Quotenhits des Jahres ist die Europameisterschaft 18-mal vertreten, darunter auf den ersten 14 Plätzen. Allein der Finaltriumph der deutschen Handballer bei der EM im Januar gegen Spanien weiter
  • 304 Leser

Eschen sterben, Buchen leiden

Mehr als jeder dritte Waldbaum ist krank. Schuld daran ist laut Experten auch der Klimawandel. Robustere Sorten wie Douglasien sollen helfen.
Dem Wald im deutschen Südwesten geht es immer noch nicht besser. Mehr als jeder dritte Baum hat nach wie vor deutliche Schäden, wie aus dem Waldzustandsbericht 2016 hervorgeht. Ebenfalls nur jeder dritte Waldbaum ist demnach ganz ohne Schäden. Der Zustand des Waldes bleibt damit schlechter als in den 1990er Jahren, als der Begriff „Waldsterben“ weiter
  • 281 Leser

Firma für Googleauto

Aktivitäten zum Verkehr werden ausgegründet.
Die US-amerikanische Google-Mutter Alphabet bringt die Entwicklung von Technik für selbstfahrende Autos in eine eigenständige Tochterfirma unter ihrem Konzerndach. Sie werde Waymo heißen, gab ihr künftiger Vorstandschef Jon Krafcik bekannt. „Wir sind eine Firma, die sich mit Technologie für autonomes Fahren beschäftigt“, betonte er. Fiat weiter
  • 561 Leser

Ganz große Einigkeit

Wirtschaft und Politik sind einen Schritt auf dem Weg zum Atomausstieg weiter. Der Deal: Der Bund übernimmt die Verantwortung für den Abfall, die Konzerne zahlen Milliarden. Heute soll der Bundestag die Einigung absegnen.
Für Unions-Fraktionsvize Michael Fuchs war es eine „völlig neue Erfahrung“, mit seinem Kollegen Oliver Krischer von den Grünen gemeinsam die Einigung über das Gesetz zur Finanzierung der Atommüll-Entsorgung vorzustellen. Auch für den Grünen war die ganz große Koalition etwas höchst Ungewöhnliches: Im Konsens (fast) aller Parteien wird ein weiter
  • 279 Leser

Gefahr für Deutschlands Wachstum?

Wissenschaftler und Politiker warnen vor den Folgen von Chinas ambitionierten Hightech-Plänen.
Chinas Hunger auf westliche Technologie droht laut einer Studie zu einem handfesten Problem für Deutschland und andere Industriestaaten zu werden. Hightech-Staaten müssten sich auf „eine Schwächung ihres Wirtschaftswachstums“ einstellen, warnte das Berliner China-Institut Merics in einer Analyse zu Pekings neuer Industriepolitik „Made weiter
  • 433 Leser

Jugendtrainer in U-Haft

Verdächtiger im Skandal des englischen Fußballs schweigt.
Der englische Ex-Jugendfußballtrainer Barry Bennell (60) muss in U-Haft. Das hat ein Gericht in Crewe angeordnet. Er ist wegen sexueller Übergriffe auf ein Kind in den 80er Jahren angeklagt. Zum Vorwurf hat er sich noch nicht geäußert. Über Bennell hatte der Ex-Fußballprofi Andy Woodward im „Guardian“ berichtet. Danach meldeten sich dutzende weiter
  • 290 Leser

Kein Ersatz für Becker

Novak Djokovic verzichtet zunächst auf weiteren Coach.
Novak Djokovic (29) wird nach der Trennung von Cheftrainer Boris Becker zunächst keinen weiteren Coach für die kommende Saison verpflichten. Das berichtete die London Times, die sich auf einen Sprecher des Serben beruft. Demnach soll der Slowake Marian Vajda, seit 2006 Teil des Djokovic-Teams, Beckers Rolle übernehmen.Weiter zum engsten Beraterkreis weiter
  • 315 Leser

Kein Miau und Wau unterm Baum

Sowohl Tierheime als auch der Handel bemerken, dass zum Fest nicht mehr so viele Katzen und Hunde geschenkt werden wie früher. Zur Überraschung taugen sie ohnehin nicht.
Süße Kätzchen und niedliche Hündchen erwärmen das Herz; viele Kinder wünschen sich deshalb zu Weihnachten ein Haustier. Die jahrelangen Warnungen von Tierschützern davor sind möglicherweise erhört worden. „Weniger Tiere werden leichtfertig verschenkt“, sagt Lea Schmitz, die Sprecherin des Deutschen Tierschutzbundes. So sieht das Tierheim weiter
  • 292 Leser

Krim-Gold gehört der Ukraine

Ein für eine Ausstellung in Amsterdam ausgeliehener Schatz soll an die Ukraine zurückgegeben werden.
Der 2000 Jahre alte Goldschatz, den sich ein Amsterdamer Museum von vier Museen auf der Krim geliehen hat, gehört der Ukraine. Das hat ein Amsterdamer Richter gestern entschieden. Russland hatte die Krim annektiert und deshalb Anspruch auf den Schatz gestellt. Die Kunstwerke waren zum Zeitpunkt der Annexion im Allard Pierson Archäologiemuseum der Universität weiter
  • 295 Leser

Metro treibt Teilung voran

Der Konzern wird zu zwei Unternehmen. Rückenwind geben der Online-Boom und das Belieferungsgeschäft.
Metro-Chef Olaf Koch sieht die geplante Aufspaltung des Handelsriesen „auf einem guten Weg“. Auch der Start ins wichtige Weihnachtsquartal sei positiv verlaufen, sagte der Manager bei der Präsentation der Konzernbilanz in Düsseldorf. Derzeit laufen die Vorbereitungen für die geplante Teilung der Metro auf Hochtouren. Läuft alles nach Plan weiter
  • 564 Leser

Metro treibt Teilung weiter voran

Der Konzern wird zu zwei Unternehmen. Rückenwind geben der Online-Boom und das Belieferungsgeschäft.
Metro-Chef Olaf Koch sieht die geplante Aufspaltung des Handelsriesen „auf einem guten Weg“. Auch der Start ins wichtige Weihnachtsquartal sei positiv verlaufen, sagte der Manager bei der Präsentation der Konzernbilanz in Düsseldorf. Derzeit laufen in Düsseldorf die Vorbereitungen für die geplante Teilung der Metro auf Hochtouren. Läuft weiter
  • 740 Leser
Kommentar Helmut Schneider zur chinesischen Industriepolitik

Mit Bedacht platziert

Der Alarm, den die Merics-Studie zu Chinas Industriepolitik schlägt, ist mit Bedacht in eine Zeit platziert, da sich verstärkt Unbehagen angesichts der Einkaufstour aus Fernost regt. Da ist schnell vom Ausverkauf deutschen Knowhows die Rede, der längerfristig Wachstumschancen kosteten. Zunächst ist das Gegenteil festzuhalten: Ohne den riesigen chinesischen weiter
  • 590 Leser
Land am Rand

Mit Manne voll im Modus

Mit Bilkay Öney und Alexander Bonde hat die Landespolitik im Mai ja ihre eifrigsten Twitterer verloren. Seitdem zwitschert es im baden-württembergischen Digital-Wald deutlich weniger. Doch nun hat sich die Landesregierung entschieden, diesem multimedialen Darben ein Ende zu bereiten und hat ihren vielleicht buntesten Vogel ausfliegen lassen: Manne Lucha weiter
  • 257 Leser

Moderne Bühnen für Dresden

In der Landeshauptstadt wird ein für 100 Millionen Euro umgebautes Kraftwerk als Spielstätte eröffnet.
Das Image Dresdens lässt sich derzeit auf wenige Schlagwörter verkürzen. Für die einen sind das fremdenfeindliche Übergriffe, brüllende Wutbürger und deren Ausfälle zur zentralen Feier am Tag der Deutschen Einheit. Doch für viele bleibt Dresden ein Sehnsuchtsort, eine barocke Schönheit mit ausgeprägtem Sinn für Kultur und Feingeist. All jenen liefert weiter
  • 288 Leser

Mutter muss in Psychiatrie

Die 34-jährige Frau hatte ihre Kinder aus dem Fenster geworfen.
Ein schreckliches Familiendrama sorgte im Juni in Krefeld für Entsetzen: Weil sie ihre schlafenden Kinder aus dem Fenster geworfen hat, ist eine 34-jährige Mutter in Krefeld jetzt unbefristet in die Psychiatrie eingewiesen worden. Das Krefelder Landgericht ordnete gestern ihre Unterbringung an. Die Frau stand wegen dreifachen Mordversuchs vor Gericht. weiter
  • 297 Leser
Kommentar Elisabeth Zoll zur sexuellen Gewalt

Ohne Kompass

Drei Jahre nach schwerwiegenden Vorwürfen haben die Grünen jetzt Licht in ein besonders düsteres Kapitel ihrer Parteigeschichte gebracht. Es geht um die frühere Einstellung der Alternativen zum Sex mit Kindern. Zwei Erkenntnisse legt der Abschlussbericht nahe: Nicht nur einzelne Mitglieder sind in den 80er Jahren nachweislich schuldig geworden – weiter
  • 258 Leser

Papierflut löst „Lex Reichsbürger“ aus

Um Kosten zu sparen, wollen Grüne, CDU, AfD, SPD und FDP erstmals gemeinsam dagegen vorgehen.
Auf Antrag aller fünf Fraktionen will der Landtag das Volksabstimmungsgesetz in einem Detail ändern. Danach soll ein Volksantrag – der bei genügend Unterschriften die Thematisierung eines Anliegens im Landtag erwirken kann – nicht mehr in voller Länge im Staatsanzeiger abgedruckt werden müssen. Stattdessen soll ein Verweis auf die Homepage weiter
  • 298 Leser
Leitartikel Ulrike Sosalla zur Debatte um den Doppelpass

Pass und Leben

Die Doppelpass-Debatte, das steht nach dem CDU-Parteitag fest, hat gute Chancen, zum Thema im gerade beginnenden Bundestagswahlkampf zu werden. Fest steht allerdings auch: Dort gehört sie nicht hin. Wahlkämpfe sind Zeiten der Vereinfachung. Und das Thema Doppelpass ist zu vielschichtig und zugleich zu heikel, um in markigen Sätzen auf Marktplätzen verhandelt weiter
  • 224 Leser

Reichsbürger nun unter Beobachtung

Landesamt für Verfassungsschutz nimmt die Szene in den Fokus, die CDU prüft scharfen Kurs gegen die Staatsgegner.
Das Landesamt für Verfassungsschutz hat die sogenannten Reichsbürger zum nachrichtendienstlichen Beobachtungsobjekt erhoben. Bislang waren nur einzelne Gruppierungen im Fokus, die auch in der rechtsextremen Szene aktiv sind. Fortan stehe die gesamte Bewegung unter Beobachtung, kündigte Innenminister Thomas Strobl (CDU) nach Informationen der SÜDWEST weiter
  • 541 Leser

Richterin im zweiten Wahlgang

Rosa-Maria Reiter von der AfD gilt als Unbekannte. Sie wurde nun doch gewählt. Ihr Mann ist umstritten.
Der baden-württembergische Landtag hat die von der AfD vorgeschlagene Kandidatin für das Amt einer Richterin am Verfassungsgerichtshof Baden-Württemberg gestern bestätigt – dies allerdings erst im zweiten Anlauf. Im ersten Wahlgang hatte die Bewerberin Rosa-Maria Reiter noch mehr Nein- als Ja-Stimmen erhalten. Im zweiten Wahlgang bekam sie 54-Ja- weiter
  • 290 Leser

Sammer winkt ab

Der 49-Jährige schließt schnelle Rückkehr in die Bundesliga aus.
Matthias Sammer hat ein zeitnahes Comeback im Bundesliga-Business als Sportchef ausgeschlossen. „Ich habe gesagt, als ich gegangen bin: Ich möchte meinen eigenen Weg gehen. Das wird auch so sein“, sagte Sammer, Europas Fußballer des Jahres von 1996 und zuletzt Sport-Vorstand bei Bayern München jetzt. Er war nach seinem Abschied in München weiter
  • 266 Leser

Sanieren statt tilgen

Die Regierung verteidigt den Verzicht auf Schuldenabbau.
Finanzministerin Edith Sitzmann (Grüne) hat den grün-schwarzen Etat für das Jahr 2017 in den Landtag eingebracht und dabei den umstrittenen Verzicht auf einen Schuldenabbau verteidigt. Die Landesregierung will Geld aus Steuermehreinnahmen lieber in die Sanierung von Gebäuden und Infrastruktur stecken. „Je länger man eine Sanierung aufschiebt, weiter
  • 245 Leser

Schock vor dem Fest

Der FC Augsburg trennt sich nach nur 166 Tagen von Trainer Dirk Schuster. Die Begründung lässt viel Raum für Spekulationen.
Völlig überraschend und nach gerade einmal 166 Tagen hat sich der FC Augsburg von „Trainer des Jahres“ Dirk Schuster getrennt. Komplett unvermittelt verkündete der Tabellen-13. der Fußball-Bundesliga gestern die Freistellung des Nachfolgers von Erfolgstrainer Markus Weinzierl. „Nach eingehender Analyse der aktuellen sportlichen Situation weiter
  • 413 Leser

Stadt auf einem Pulverfass

Im brandenburgischen Oranienburg liegen hunderte Bomben im Boden. Im Schnitt wird jeden Monat eine gefunden. 9500 Menschen mussten gestern wegen einer Entschärfung die City verlassen.
Die Oranienburger leben auf einem explosiven Pflaster. 71 Jahre nach Ende des Zweiten Weltkrieges vermuten die Experten immer noch bis zu 300 Sprengkörper im Boden. Gestern ist die 200. Bombe seit der Wende entschärft worden. Wenn in der Kreisstadt nördlich von Berlin mal wieder eine Bombe entschärft wird, breitet sich eine gepflegte Stille aus. Zwei weiter
  • 326 Leser

Stuttgart muss Kita-Mehrkosten tragen

Verwaltungsgerichtshof gesteht Eltern eine hohe Ausgleichszahlung zu.
Die Stadt Stuttgart hat im Rechtsstreit mit den Eltern eines heute vierjährigen Buben erneut den Kürzeren gezogen: Der Verwaltungsgerichtshof (VGH) in Mannheim urteilte, dass die Kommune den Klägern rund 5300 Euro erstatten muss, die diese zusätzlich für die Betreuung in einer privaten Kita aufbringen mussten. Es ist das erste Mal, dass eine Kommune weiter
  • 261 Leser

Über allen Gipfeln ist Ruh‘

Der Beginn des bekannten Gedichts von Johann Wolfgang von Goethe passt zu diesem Foto ganz besonders: Über allen Gipfeln ist Ruh‘. Das eingefrorene Wegekreuz und der geeiste Baum stehen in der Nähe von Aulendorf im tiefen Nebel. Derzeit sind die Landschaften morgens vielerorts weiß – auch wenn kein Schnee liegt. Der könnte allerdings bald kommen. weiter
  • 364 Leser

Zahnlos, schwanger, männlich

Dass Seepferdchen die Vorreiter der Emanzipation im Tierreich sind, dürfte sich herumgesprochen haben. Die putzigen Wasserbewohner haben ganz ohne Elternzeit die Schwangerschaft zur Männersache erklärt. Weil Seepferdchen sehr progressive Tiere, quasi die Kanadier unter den Meeresbewohnern sind. Was sich nicht herumgesprochen hat, sind ihre Innovationen weiter
  • 5
  • 305 Leser

Zwangsabschiebungen empören die Grünen

Am Abend sind 34 Afghanen von Frankfurt aus abgeschoben worden. Unter ihnen sind Bewerber aus Baden-Württemberg. Das hat in der Landtagsfraktion Widerstand ausgelöst.
Die Sammelabschiebung abgelehnter Asylbewerber nach Afghanistan sorgt für Unruhe bei den baden-württembergischen Grünen. Deren Parlamentsgeschäftsführer im Landtag, Uli Sckerl, sprach von „kritischen Stimmen“, weil Afghanistan aus Sicht der Grünen kein Land mit sicheren Regionen sei. Am Abend startete eine erste Maschine mit 34 Afghanen weiter
  • 247 Leser

Leserbeiträge (6)

Unverändertes Wetter am Freitag

Wettervorhersage für Freitag, den 16.12.2016 Auch am Freitag ändert sich beim Wetter überhaupt nichts. Außerhalb des Hochnebels wird es freundlich bei maximal 5 Grad, im Dauergrau bleibt es wieder kühler.

Niederschlagswahrscheinlichkeit: 15%

Die weiteren Aussichten:Am Samstag dominieren die Wolken, mit etwas Glück

weiter
  • 2
  • 2736 Leser
Lesermeinung

Fehlende Toilette und Wartesaal im neuen Aalener Hauptbahnhof:

Mit viel Prominenz und Trara wurde der Bahnknotenpunkt in Aalen zum Hauptbahnhof erklärt. Die Anhebung der Bahnsteige, Umbaukosten etwa sechs Millionen Euro, ist sicher zu begrüßen. Aber es gab keinen Cent für den Einbau einer Toilette für Reisende im Bahnhofsgebäude.

Einen Wartesaal, wie früher üblich, Fehlanzeige. Es gibt lediglich sechs Sitze in

weiter
Politiker-Lügen auch bestrafen

Zu „Unionspolitiker fordern Strafen für Lügen im Netz“:

Vor dem Gesetz sind alle gleich – nur einige sind gleicher. Sofern die geforderten Strafen auch für alle gelten (auch Politiker) und nicht ein gesondertes Strafrecht gilt (die AFD-Superdemokratin Petry forderte im Herbst ein separates oder gesondertes Strafrecht für bestimmte Personengruppen), dann könnte man der Idee sogar etwas abgewinnen.

weiter
Lesermeinung

Zum „Spion“ vom 3. Dezember und Bericht „Gezerre um Altglascontainer“, Onatsfeld, vom 9. Dezember:

Dass die Container „handstreichartig“ entfernt worden seien, stimmt nicht!

Mit einem Schreiben vom März 2014 an Frau Hatam und bei der Bürgerversammlung mit der Ortsvorsteherin wurde der Antrag gestellt auf Entfernung der Container, zunächst für den Bau einer Stützmauer. Dies wurde auch von der Stadtverwaltung Aalen problemlos zugesagt.

Der „jahrzehntelange

weiter
  • 1
  • 733 Leser
Lesermeinung

Zur Leser-Kritik am Konzert des Jugendblasorchesters:

Ich erwarte von einem Weihnachtskonzert nicht einfach nur „leichte Unterhaltung“, ein bisschen Besinnung darf schon sein. Es geht auch darum, dass die jungen Musiker ein Werk erarbeiten, sich mit dessen Thematik auseinandersetzen, um es entsprechend interpretieren zu können. Das ist dem JBO hervorragend gelungen, wie man auch dem Applaus, der auf besagtes

weiter
  • 4
  • 737 Leser

ADFC bei Repair Night in der Hochschule

Mit fünf Helfern war der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) am 13. Dezember bei der Repair Night der Hochschule Aalen vertreten.

Mitgebracht hatten die Männer einen Fahrradmontageständer, genug Werkzeug und ein gut bestücktes Teilelager, um auch größere Defekte beheben zu können. Obwohl wegen der kühlen

weiter
  • 4
  • 1653 Leser

inSchwaben.de (1)

Der Weihnachts-Countdown beginnt

Die Stadt Gmünd ist nicht nur schön, sie wartet mit einem vielfältigen Angebot auf.

Schwäbisch Gmünd. Seit 2013 sorgen sie in der Adventszeit für ein besonders festliches Flair: Die Kronleuchter ziehen in der weihnachtlich herausgeputzten Bocksgasse die Blicke auf sich. Ein stimmungsvoller Bummel durch die Geschäfte ist damit auf jeden Fall garantiert. Auch der Weihnachtsmarkt, der direkt angrenzend an die Bocksgasse zum Besuch einlädt,

weiter