Artikel-Übersicht vom Mittwoch, 28. Dezember 2016

anzeigen

Regional (119)

Polizeibericht

Fahrzeug übersehen

Waldstetten. Ein 28-jähriger Autofahrer verursachte am Dienstagabend einen Schaden von rund 1500 Euro. Beim Rückwärtsfahren aus einer Parklücke übersah er einen geparkten BMW.

Unfallverursacher flüchtet

Mutlangen. Ein Fahrzeuglenker verursachte zwischen Montagabend, 19.30 Uhr, und Dienstagmorgen, 0.30 Uhr, einen Sachschaden von

weiter
  • 353 Leser

Zahl zum Schuldienst

136

Lehramtsstudenten haben an der Pädagogischen Hochschule Schwäbisch Gmünd ihr Studium erfolgreich abgeschlossen und können nun ihren Dienst an Schulen antreten.

weiter
  • 558 Leser

Rententipps Die Sprechtage im Januar

Schwäbisch Gmünd. Die nächsten Sprechtage der Rentenversicherung sind am 4., 11., 18. und 25. Januar jeweils von 8.30 bis 12 Uhr und 13 bis 15.30 Uhr im amt für Familie und Soziales. Eine Terminvereinbarung unter Angabe der Versicherungsnummer ist unbedingt erforderlich unter der Telefonnummer (07361) 9684166. Zusätzlich zu den Versicherungsunterlagen

weiter
  • 641 Leser

Feuerwerk mit Klassikern

Schwäbisch Gmünd-Bargau. Das neunte Musikfeuerwerk am Neujahrstag in Bargau ist auf dem Sportgelände des FC Bargau, am Ortseingang von Bettringen kommend. Einlass ist ab 17.30 Uhr. Zur Begrüßung des neuen Jahres sind die Pyrotechniker der Firma Knalleffekt wieder kreativ. Auf Musikklassiker abgestimmt wird ein Feuerwerksspektakel geboten. Die Freiwillige

weiter
  • 1131 Leser
Kurz und bündig

Meditation zum Jahreswechsel

Schwäbisch Gmünd. Das „collegium vocale schwäbisch gmünd“ lädt in der Silvesternacht, 31. Dezember, zur Meditation zum Jahreswechsel. Unter dem Motto „Meine Seele dürstet nach Dir“ erklingen Motetten und Choräle verschiedener Epochen. Lieder, Lesungen, Gebete und Betrachtungen ergänzen die Musik. Die Veranstaltung beginnt um 23.15 Uhr im Kloster der

weiter
  • 428 Leser

Privat kocht und joggt Franz Xaver Pretzel gerne

Geburtstag Der Pflegedirektor des Stauferklinikums wird an diesem Donnerstag 60.

Schwäbisch Gmünd. Der Pflegedirektor des Stauferklinikums, Franz Xaver Pretzel, feiert an diesem Donnerstag seinen 60. Geburtstag. Er ist seit 28 Jahren Pflegedirektor und Vorgesetzter von über 600 Mitarbeitern . Sein Einsatz gilt neben dem Wohl der Patienten, der fortlaufenden Qualifizierung der Mitarbeiter im Krankenpflegedienst und der zukunftsfähigen

weiter
  • 421 Leser

Schulranzen im Prediger

Gesundheit Eltern erhalten Tipps für die Ausstattung ihrer Kinder.

Schwäbisch Gmünd. Zum Schulranzentag laden der Schwäposhop und die AOK am Samstag, 14. Januar, zwischen 9 und 14.30 Uhr in den Gmünder Prediger. Eltern, deren Kind in die Schule kommt, können sich dort über den richtigen Schulranzen informieren. Beantwortet werden dabei solche Fragen: Wie muss ein Schulranzen geschnitten sein? Welches Modell ist bequem

weiter
  • 642 Leser

So schön und soooo gesund

Ein Fest für die Augen und so gesund ist das Gemüse, das auf dem Gmünder Wochenmarkt angeboten wird. Wer nach so viel süß über Weihnachten Lust hat auf knackige Möhren, Blumen- oder Rosenkohl, kommt hier auf seine Kosten. Aber Achtung: am kommenden Mittwoch fällt der Markt aus. Foto: aks

weiter
  • 571 Leser
Kurz und bündig

Wanderplan 2017

Schwäbisch Gmünd. Etwa 50 Wanderungen, Ausfahrten und Veranstaltungen enthält der Wanderplan 2017 der Ortsgruppe Gmünd des Schwäbischen Albvereins. Er ist für alle Bürger im i-Punkt der Stadt erhältlich. Traditionsgemäß wird das neue Wanderjahr am 1. Januar mit einem ökumenischen Neujahrsgottesdienst um 14 Uhr beim Franz-Keller-Haus auf dem Kalten

weiter
  • 232 Leser
Guten Morgen

Das Lächeln gab’s trotzdem

Michael Länge schreibt über Weihnachten, Geschenke und Bücher – Teil 2

Sie erinnern sich: Ich hatte Ihnen vor kurzem von meinem Patenkind erzählt. Ob ich dem Fünfjährigen Legos oder ein Buch zu Weihnachten schenke. Es wurde ... ein Buch. Verbunden mit der Hoffnung, vom Kind trotzdem ein Lächeln zu bekommen. Ich gab ihm das Päckchen. Er öffnete. Und sagte: Ich wollte doch Legos. Ich sagte: Alle haben Dir Legos geschenkt,

weiter
  • 322 Leser

PH-Rektoren reagieren auf Kritik

Rechtschreibung Kultusministerin fordert Kurskorrektur im Deutschunterricht. Hochschulen bieten Ministerium Dialog an.

Schwäbisch Gmünd. Rechtschreiben wird an den Grundschulen von Anfang an gezielt und engagiert geübt. Mit dieser Aussage reagieren die Rektoren der Pädagogischen Hochschulen im Land auf einen von Kultusminister Susanne Eisenmann (CDU) Anfang Dezember an alle Grundschulen versandten Brief. Die Ministerin hatte darin nach dem schlechten Abschneiden Baden-Württembergs

weiter
  • 378 Leser

Swabian Brass spielt für Kinder

Gute-Besserungskonzert Die Lokalmatadoren von Swabian Brass mit Reinhard Barth und Volker Pitzal (Trompeten), Volker Barth (Horn), Claus Hilbrandt (Posaune) und Sigge Pabst (Tuba) spielten an Heiligabend am Stauferklinikum Weihnachtslieder. Danach waren sie in der Kinderklinik bei den kleinen Patienten zu Gast. Chefarzt Dr. Jochen Riedel dankte den

weiter
  • 593 Leser

Zahl des Tages

600 000

junge Nepalesen verlassen jährlich ihr Heimatland. Deshalb drängte der nepalesische Industrieminister bei einem Besuch der Heidenheimer Firma Voith darauf, mehr solide Ausbildung anzubieten. Die Aalener Petra Pachner und Herwig Jantschik, die sich schon lange in Nepal engagieren, sammeln nun Geld für ein Berufsausbildungszentrum.

weiter
  • 782 Leser

Kreis wirbt für Schülerbuskarte

Aalen. Im ersten Schulhalbjahr waren wieder Tausende Schüler mit dem Ostalb-Abo sicher unterwegs. Aboinhaber erhalten das Ticket für die zweite Schuljahreshälfte automatisch im Januar über die Schulsekretariate. Wer noch kein Ostalb-Abo hat, kann sich im Schulsekretariat informieren oder gleich einen Bestellschein abholen und vollständig ausgefüllt

weiter
  • 623 Leser

Rad überholt Auto

Ulm. Vom Rad des eigenen Anhängers wurde am Dienstagmittag ein 54-Jähriger überholt. Ursache: Der Radbolzen war abgeschert. Der Mann war in seinem Ford auf der A 7 von Heidenheim nach Aalen unterwegs. Er lenkte das Gespann laut Polizei mit viel Geschick auf den Standstreifen.

weiter
  • 794 Leser

Zäher Nebel in den Niederungen

Wetter Am Donnerstag halten sich in einigen Niederungen Nebel und Hochnebel recht hartnäckig. Ansonsten zeigt sich längere Zeit die Sonne. Die Temperatur erreicht Werte um 0 Grad im Dauergrau und bis zu 5 Grad auf der Südwestalb. Der schwache Wind kommt bevorzugt aus östlichen Richtungen.

weiter
  • 1
  • 704 Leser

Märchen auf Kufen

Heidenheim. An Silvester ist der erste Eiszirkus der Welt zu Gast im Congress Centrum Heidenheim und präsentiert dort seine Produktion „Ein Wintermärchen“. Karten gibt’s unter reservix.de, Tickethotline: 01805 / 700 733

weiter
  • 765 Leser

Sportlich leben und gesund altern

Gesundheit Die AOK Ostwürttemberg und der Sportkreis Ostalb starten die nächste Kooperationsstufe.

Aalen. Die Menschen werden immer älter und haben andere Bedürfnisse als Jüngere. Die Kommunen müssen sich darauf einstellen. Hier bieten der Sportkreis Ostalb und die AOK Ostwürttemberg den Gemeinden mit Blick auf Sport, Gesundheit und Prävention ihre Unterstützung an.

„Gerade in kleinen Gemeinden ist das Leben in den Sportvereinen sehr rege.

weiter
  • 402 Leser

Nikolaus besucht Tennisnachwuchs

Tennis Das zweite Treffen des Tennisverein Schwäbisch Gmünd während der Wintersaison ging in der Tennishalle des TV und anschließend im Clubheim über die Bühne. Es beteiligten sich 22 Kinder und Jugendliche. Unter der Leitung der Cheftrainer Anders Gullberg, Petra Engel und Sybille Kurz spielten die Nachwuchsspieler, aufgeteilt in vier Gruppen, ein

weiter
  • 533 Leser

Selbstverfasstes unter Baum

Weihnachtsaktion Senioren aus der Region durften sich über ein ganz besondere Geschenke freuen. Erschaffen haben es Studierende der Pädagogischen Hochschule.

Schwäbisch Gmünd

Studierende und Mitarbeiterder PH Schwäbisch Gmünd haben Weihnachtskarten für Seniorinnen und Senioren in der Region geschrieben. Auf Initiative des Tutorenteams des Staufer Studienmodells unter der Leitung von Lisa Laber entstanden in einer Weihnachtsschreibwerkstatt 115 Weihnachtskarten, die pünktlich zum Heiligen Abend im Alten-

weiter
  • 381 Leser
Tagestipp

„Wenn ich König wär . . .“

Im ersten Obergeschoss des Landratsamtes kann man bis zum 6. Januar eine Ausstellung zum Motto „Wenn ich König wär . . .“ bestaunen. Schulklassen aus dem Ostalbkreis waren vom Theater der Stadt Aalen und der Kreissparkasse Ostalb zu einem Gestaltungswettbewerb zum Thema „König der Kinder: Macius“ eingeladen. Der Eintritt ist

weiter
  • 487 Leser

Zahl des Tages

20

europäische Städte und mehr hat der „Hausbesuch Europa“ bereits bereist. Jetzt kommt die Produktion des interaktiven Theaters auch nach Aalen. Premiere ist am 10. Februar, 20 Uhr. Der Spielort, ein privates Wohnzimmer, wird noch gesucht. Angebote bitte an hausbesuch@theateraalen.de.

weiter
  • 885 Leser

Cum Viatoribus in der Villa

Alte Musik Konzert am 6. Januar um 19 Uhr in der Villa Stützel in Aalen.

Am Freitag, 6. Januar, ist das Ensemble „Cum Viatoribus“ beim Theater der Stadt Aalen in der Villa Stützel in Aalen zu Gast. Das Ensemble setzt sich zusammen aus der aus Aalen gebürtigen Sopranistin Mirjam Striegel, der Österreicherin Katharina Aberer und dem Schweizer Adrien Piece.

Die drei Musiker haben sich auf der Reise ihrer Ausbildung

weiter
  • 458 Leser

Hommage an Leonhard Cohen

Zehntscheuer Abtsgmünd Konzert mit dem Leonhard-Cohen-Projekt am Samstag, 14. Januar, ab 20 Uhr.

Der Tod von Leonard Cohen hat Menschen weltweit bewegt. Der kanadische Musiker und Poet war am 7. November im Alter von 82 Jahren gestorben.

Um die wunderbaren Songs in Erinnerung zu behalten, hat die Kulturstiftung der Gemeinde Abtsgmünd kurzfristig das Leonard-Cohen-Project zu einem Konzert eingeladen. Beginn des Konzerts unter dem Motto „Songs

weiter
  • 609 Leser

Hänsel und Gretel in die Gegenwart katapultiert

Märchenoper Inszeniertes Showbiz – Die Hexe sitzt am Steuer des Lollytrucks.

Vor den gut besetzten Reihen im Peter-Parler-Saals in Schwäbisch Gmünd spulte sich ein flottes Geschehen mit Musik und Gesang ab. Wer sich auf die märchenhafte Ankündigung im Programm verlassen hatte, erlebte eine Überraschung. „Hänsel und Gretel“ erschienen als zwei Teenies, die statt in einer armseligen Hütte in einem Wohnzimmer mit Fransencouch

weiter
  • 481 Leser

Konzert in der Silvesternacht

Aalen. Im Silvesternachtkonzert in der Aalener Stadtkirche spielt Maximilian Sutter am 31. Dezember ab 22 Uhr mit dem Organisten KMD Thomas Haller Werke vom Barock bis zum Spiritual. Der 22-jährige Maximilian Sutter ist nach erfolgreichen internationalen Wettbewerben Stipendiat des Deutschen Musikrats und wurde in die Bundesauswahl Junger Künstler

weiter
  • 815 Leser

Konzert Klassik zum Jahreswechsel

Schwäbisch Gmünd. Mit Werken von Händel, Haydn, Schubert und W. A. Mozart gestaltet der Kammerchor collegium vocale Schwäbisch Gmünd sein „Konzert zwischen den Jahren“ am Freitag, 30. Dezember im Heilig-Kreuz-Münster. Mit Mozarts „Krönungsmesse“ KV 317 steht eine Ordinariumskomposition auf dem Programm, die längst den Weg

weiter
  • 774 Leser

Im Glanz von Trompete und Orgel

Hohenrechberg. Ein festliches Neujahrskonzert erklingt am Freitag, 6. Januar (Heilige Drei Könige), 16 Uhr in der Wallfahrtskirche St. Maria in Hohenrechberg. Claude Rippas (Trompete/Flügelhorn) und Friedrich Fröschle (Orgel) präsentieren barocke Trompetenkonzerte, virtuose Orgelwerke und meditative Spirituals.

Der renommierte Solotrompeter Prof. Claude

weiter
  • 468 Leser

Böbingen lädt zum Ball

Nach den Erfolgen der vergangenen Jahre gibt’s auch 2017 eine Böbinger Ballnacht. Sie steigt am Samstag, 14. Januar. Neben Ehrungen verdienter Bürger gibt’s Showauftritte von Suebia Gymnastics, Seven Up spielt zum Tanz. Karten gibt’s im Bürgerbüro der Gemeinde. Archivfoto: Hientzsch

weiter
  • 666 Leser

Gartenschau als „Chance“für Essingen

Essinger Jahresbilanz Bürgermeister Wolfgang Hofer ist zufrieden. 2016 wurde die Infrastruktur der Gemeinde gestärkt.

Essingen. Die Gemeinde Essingen konnte im ablaufenden Jahr wichtige Fortschritte für die örtliche Infrastruktur verbuchen. 2017 werden Projekte wie die interkommunale Gartenschau, die Neugestaltung der „Alten Ortsmitte“ und die Fertigstellung der Ortsdurchfahrt Lauterburg Hauptarbeitsgebiete für verwaltung und Gemeinderat sein.

Das sagte

weiter
  • 336 Leser

Von der Jagd in der Krippe

Böbingen. Die Besucher, die die Jahreskrippe besichtigen, ahnen nichts von den tierischen Hindernissen, mit denen die Krippenbauer zu kämpfen hatten. Bis kurz vor Eröffnung der Glaubens-Landschaft trieb nämlich ein Störenfried sein Unwesen: Immer wieder waren einige der sorgsam platzierten Figuren umgeworfen und die Szenen durcheinandergewirbelt worden.

weiter
  • 510 Leser

Langfinger im Spielcasino

Königsbronn. Unerlaubt Geld nahm sich ein Unbekannter am Dienstag in Königsbronn. Der Unbekannte hielt sich gegen 23 Uhr im Spielcasino in der Wiesenstraße auf. Er beobachtete eine Mitarbeiterin dabei, wie sie aus einem Automaten Geld nahm. Sie füllte es in einen Becher, der vor ihr auf dem Boden stand. Der Täter stieß die 29-Jährige zur Seite, nahm

weiter
  • 273 Leser

Turbulenzen finden ein gutes Ende

Theaterspiel Sport- und Gesangverein Oberböbingen hatte zu unterhaltsamem Spiel in die SGV-Halle geladen

Böbingen „Theater“ stand wieder auf dem Veranstaltungsplan des SGV Oberböbingen. Eröffnet wurde der Abend mit den Liedern “Hymne an die Nacht“, „Weihnachtsglocken“ und „dem Trommellied“ vom Männerchor unter Leitung von Oliver Geiger. Vorstand Felix Eisele hat die Zuschauer, Ehrengäste, und Ehrenmitglieder

weiter
  • 485 Leser

Im Sommer gegründet – und es läuft

Heubacher Stiftung Bürger können sich für ihre Stadt finanziell engagieren. Eine Großspende und mehrere Einzelbeträge sorgen schon für ein kleines Polster.

Heubach

Anfang des Jahres wurde die Stiftung Heubach gegründet. Seitdem ist das Stiftungsvermögen schon gewachsen. Die erste Großeinlage betrug rund 45 000 Euro. Heute liegen auf dem Konto rund 70 000 Euro, zusammengekommen aus vielen kleineren Beträgen und einer größeren Zuwendung.

Bürgermeister Frederick Brütting steht hinter dieser Stiftung. Schon

weiter
  • 369 Leser

Auch ohne Schnee viel Spaß

Wintersport Mitglieder des TV Weiler verbringen in österreichischen Skiort Damüls ihre traditionelle Skiausfahrt.

Schwäbisch Gmünd-Weiler. Kaum Schnee, wenig offene Pisten und Temperaturen weit über dem Gefrierpunkt. Das Wetter für die traditionelle Skiausfahrt der Skiabteilung des TV Weiler hätte durchaus besser sein können. Doch anstatt zu hadern, genossen die Mitglieder des TV Weiler ihren Ausflug ins österreichische Skigebiet Damüls.

Insgesamt 49 Weilermer

weiter
  • 397 Leser

Feuerwerk erlaubt – aber nicht überall

Verbot In Gmünd darf in der Silvesternacht nicht überall eine Rakete gezündet werden, da die Häuser in der Innenstadt leicht brennen. Was kann noch alles schief gehen?

Schwäbisch Gmünd

Böller und Raketen werden fast von jedem an Silvester gezündet. Damit sich die Menschen mit ausreichend Material versorgen können, werden die Feuerwerkskörper ab Donnerstag, 29. Dezember, in den Läden zum Kauf angeboten. Doch gleich losgeböllert werden darf nicht. Gezündet werden dürfen die Raketen erst am Samstag, 31. Dezember, ab

weiter
  • 832 Leser
Kurz und bündig

Neujahrsgottesdienst

Schwäbisch Gmünd-Hornberg. Auf dem Kalten Feld ist am Sonntag, 1. Januar, der traditionelle Neujahrsgottesdienst beim Franz-Keller-Haus. Beginn ist um 14 Uhr. Der Betreuungsverein Wanderheim Franz-Keller-Haus e.V. lädt dazu ein.

weiter
  • 443 Leser

Schulfest in Hussenhofen

Weihnachtsfeier An der Mozartschule wurde gesungen und eingekauft.

Gmünd-Hussenhofen. Die Grundschule der Mozartschule Hussenhofen veranstaltete eine Weihnachtsfeier in der katholischen Kirche mit einem anschließenden Weihnachtsmarkt im Gemeindezentrum. Ein kleines Singspiel über Weihnachten in anderen Ländern sowie ein Lichtertanz bildeten den feierlichen Auftakt in der Kirche in Hussenhofen.

Anschließend konnten

weiter
  • 445 Leser
Kurz und bündig

Silvester Boule

Schwäbisch Gmünd. Zum Jahresausklang lädt der Boule-Club Schwäbisch Gmünd zum Boule-Spiel auf den Platz unter den Bäumen bei der Volkshochschule auf dem Münsterplatz ein. Beginn ist am Samstag, 31. Dezember, um 14 Uhr. Ende ist gegen 16 Uhr. Es gibt eine kostenfreie Bewirtung mit Tee, Kaffee, Glühwein, Christstollen und Gebäck.

weiter
  • 527 Leser

Traditionelles Singen unterm Weihnachtsbaum

Weihnachtsbrauch Auch in diesem Jahr fand das schon zur Tradition gewordene „Singen unterm Weihnachtsbaum“ des Sängerkranzes Zimmern auf dem Dorfplatz statt. Die Bläsergruppe des MGV-Hussenhofen, sowie der Sängerkranz Zimmern und der Kinderchor stimmten mit weihnachtlichen Klängen auf das Fest ein. Anschließend ließen es sich alle bei guter

weiter
  • 459 Leser

Abschlusszeugnisse für Lehramtsabsolventen der PH Gmünd

Neue Lehrkräfte 112 Absolventinnen und 24 Absolventen im Lehramt erhielten in einer feierlichen Abschlussveranstaltung an der Pädagogischen Hochschule Schwäbisch Gmünd (PH) ihre Zeugnisse aus der Hand von Professorin Dr. Claudia Vorst, Prorektorin für den Bereich Studium und Lehre. Die insgesamt 136 Studierenden verabschiedeten sich von ihrer Alma

weiter
  • 527 Leser

Barthle im Austausch mit Parler-Schülern

Politik CDU-Staatssekretär besucht seine ehemalige Schule in Schwäbisch Gmünd.

Schwäbisch Gmünd. Heimspiel für Norbert Barthle. Alle zwei Jahre besucht der parlamentarische Staatssekretär im Bundesverkehrsministerium, der selbst zehn Jahre Lehrer am Parler-Gymnasium war, seine ehemalige Schule, um den Schülern der elften Klassen das Thema Politik näher zu bringen.

Nach einer kurzen Einführung durch den Schulleiter Thomas Eich

weiter
  • 336 Leser

Ein Workshop räumt mit den Vorurteilen auf

Sexualität Schüler des Gmünder Wirtschaftsgymnasium setzen sich mit „Sexueller Vielfalt und geschlechtlicher Identität“ auseinander.

Schwäbisch Gmünd.

Drei Klassen des Gmünder Wirtschaftsgymnasiums konnten auf Initiative ihrer Lehrerin Katharina Kurz an Workshops zum Thema „Sexuelle Vielfalt und geschlechtliche Identität“ teilnehmen. Die Workshops wurden vom Verein „Fluss“ aus Freiburg durchgeführt. Eine Besonderheit des von der Stadt Freiburg geförderten

weiter
  • 1
  • 418 Leser

Das Theater kommt ins Wohnzimmer

Theater Aalen Ein Testlauf gibt Einblick in das ungewöhnliche Theaterstück „Hausbesuch Europa“. Beim interaktiven Theaterprojekt trifft man sich in einem Aalener Wohnzimmer.

Aalen

Ist das ein Gesellschaftsspiel, ein Sozialexperiment oder einfach nur Theater? „Trifft alles zu“, sagt Daniel Wetzel, einer der Autoren des interaktiven Projekts, das im Februar in Aalen Premiere hat. Das Besondere daran: Das Geschehen spielt nicht auf der Bühne, sondern in einem privaten Wohnzimmer. Die Besucher sind gleichzeitig

weiter

Bürger, Bürgermeister und Flüchtlinge an einem Tisch

Adventscafé Ehrenamtliche benennen Erfolge und Probleme bei der Flüchtlingsarbeit in Waldstetten.

Waldstetten. Seit den 1990er-Jahren sind in Waldstetten 23 Flüchtlinge untergebracht. 13 von ihnen kamen mit der aktuellen Flüchtlingswelle, die im Dezember vergangenen Jahres mit der Unterbringung der ersten Familie aus Pakistan begonnen hatte. Im März hatten dann zwei Frauen aus Nigeria die Gemeinde unterm Stuifen erreicht und wenig später fünf Männer

weiter
  • 574 Leser

Künftig am Banner erkennbar

Tanzkreis Die Wißgoldinger Tänzer blicken aufs Jahr zurück und planen den großen Herbstball 2017.

Waldstetten-Wißgoldingen. Traditionsgemäß feierte der Tanzkreis Wißgoldingen seine Weihnachtsfeier im „Hölzle“ in Weilerstoffel. Mehr als 80 Vereinsmitglieder waren der Einladung von Marion Clement und Elisabeth Schmid aus dem Vorstand gefolgt und genossen einen schönen Abend.

Siggi Schmegner fasste das vergangene ereignisreiche Jahr in

weiter
  • 586 Leser
Kurz und bündig

Bücherei macht Ferien

Waldstetten. Die katholische öffentliche Bücherei in Waldstetten macht bis einschließlich Freitag, 6. Januar, Ferien. Der erste Öffnungstag im Neuen Jahr ist am Montag, 9. Januar zu den üblichen Öffnungszeiten.

weiter
  • 426 Leser
Kurz und bündig

Christbaumsammlung

Waldstetten. Auch in diesem Jahr sind in Waldstetten mehrere Sammelstellen für Weihnachtsbäume eingerichtet: am Kindergarten St. Meinrad in der Dreifaltigkeitsstraße, am Friedhof in der Rechbergstraße, am Freibad, in der Lauchgasse, an der Stuifenhalle und in der Straße zum Stuifen in Wißgoldingen.

weiter
  • 632 Leser
Kurz und bündig

Heimatmuseum geöffnet

Waldstetten. Am Sonntag, 1. Janauar, ist das Heimatmuseum Waldstetten von 14 bis 17 Uhr geöffnet ebenso die Sonderausstellung „Wintersport unterm Stuifen“ sowie das Museumscafé.

weiter
  • 445 Leser

Was in Waldstetten 2017 läuft

Ausblick Während die Erweiterung der Gemeinschaftsschule in vollem Gang ist, wird der Rathausneubau mit einem Architektenwettbewerb konkreter. Und der Bürgermeister betätigt sich als Austräger.

Waldstetten

Ein bisschen Beachvolleyball zwischen den Jahren gefällig, um die Bonus-Weihnachtskalorien zu verbrennen? Im kommenden Jahr dürfte das in Waldstetten, entsprechendes Wetter vorausgesetzt, möglich sein. Denn Mitte Mai 2017 will die Gemeinde die neuen Plätze am Freibad für den Ganzjahresbetrieb mit einem kleinen Turnier eröffnen. Die „Stuifenpritscher“,

weiter

Ein Zeichen der Solidarität

Hilfsorganisationen Viele sammeln und spenden, um die Familie des verunglückten Feuerwehrmanns zu unterstützen.

Göggingen. Bei dieser Spende haben viele zusammengeholfen: So sammelte bei seiner Weihnachtsfeier der VDK Ortsverein Göggingen für die Familie des beim Maihochwasser verunglückten Feuerwehrmannes. VDK-Vorsitzender Anton Maier betonte, dass man zeigen wolle, dass das Schicksal der Familie nicht vergessen ist. Der Betrag wurde von den Mitarbeitern der

weiter
  • 475 Leser
Kurz und bündig

Grundschüler sammeln Bäume

Schechingen. Die Viertklässler der Grundschule Schechingen sammeln am Samstag, 7. Januar, Christbäume ein und bringen sie zum Grüncontainer. Die Bäume sollten ab 9 Uhr vor dem Haus oder am Straßenrand bereitstehen oder zur Abholung angemeldet werden bei Christine Berreth, Telefon (0173) 3209582. Über eine Spende freuen sich die Kinder.

weiter
  • 492 Leser

Von Burnout und heimlichen Killern

Vortragsreihe Mutlanger Freundeskreis Naturheilkunde und Stauferklinikum laden Interessierte ein.

Mutlangen. Im Jahr 2017 bietet der Freundeskreis Naturheilkunde allen Interessierten wieder ein vielfältiges Programm. Anerkannte Referenten decken ein breites Spektrum an naturheilkundlichen Themen ab. Die Vorträge sind ein Angebot des Stauferklinikums. Die Termine sind:

19. Januar: „Burnout – nicht mit mir!“ mit Referent Karl Holpp, weiter
  • 451 Leser

Advent, Advent, wer kommt, wenn’s brennt?

Grundschulaktion Die Mutlanger Viertklässler besuchten die Freiwillige Feuerwehr und staunten, was alles benötigt wird, um ihre vier Aufgaben „Löschen, Schützen, Bergen und Retten“ zu erfüllen. Toll fanden die Kinder, dass sie Funkgeräte benutzen, Schutzanzüge und Feuerwehrhelme anziehen, Warnleuchten bedienen und mit Druckluft ein Kissen

weiter
  • 318 Leser

Den schnellen Kocher ausbremsen

Hochwasserschutz Chancen für die Täler rund um Abtsgmünd ausloten – Regierungspräsidium und Gemeinde geben Machbarkeitsstudie in Auftrag.

Abtsgmünd

Der Kocher kommt schnell und geht schnell“, weiß Annegret Glombik. Als Geschäftsführerin des Wasserverbandes Kocher-Lein kennt sie auch die Verwüstungen, die der Fluss zurücklässt, wenn er einen Starkregen im Eiltempo in Richtung Neckar weiterreicht. Erst im Mai hat die Gemeinde Abtsgmünd das zu spüren bekommen. Damals waren die Schäden

weiter
  • 725 Leser

Spannendes Sportjahr endet mit geselliger Feier

Weihnachtsfeier SV Durlangen mit den Abteilungen Schießen und Tischtennis ehrt seine Vereinsmeister.

Durlangen. Die Mitglieder des SV Durlangen, mit den Abteilungen Schießen und Tischtennis, ließen gemeinsam das erfolgreiche und spannende Sportjahr ausklingen. Der Abend wurde durch eine musikalische Einlage des Nachwuchses eingeleitet. Hannes und Robin Kreutzer sowie Jonas Widmann begleiteten das Weihnachtsliedersingen auf Trompeten und Blockflöte.

weiter
  • 591 Leser
Tagestipp

Soiree im Schwörsaal

Immer wieder schlagen besonders begabte Schüler der Städtischen Musikschule die Profilaufbahn ein. Am Beginn dieses Weges steht in der Regel das Studium an einer Musikhochschule. Ein herausragendes Talent aus der Musikschule präsentiertnun ihr Können: die Flötistin Tabea Stadelmaier. Sie erhielt 2011 als eine der ersten ein Stipendium der Erika-Künzel-Stiftung.

weiter
  • 411 Leser

Auratec erweitert und feiert

Neubau Der Wasseralfinger Sondergerätebauer eröffnet sein neues Firmengebäude. Es soll die Zukunft des 20-jährigen Unternehmens sichern.

Aalen-Wasseralfingen

Der Spezialanbieter für Prüfstandstechnik und Qualitätssicherungssysteme, die Wasseralfinger Auratec GmbH, hat mit Gästen, Partnern und Kunden ihr neues Betriebsgebäude in der Karl-Kessler-Straße eingeweiht. Gleichzeitig hat das Unternehmen, das im engen Schulterschluss mit seinen Kunden individuell angepasste Prüfstände und Messdaten-Erfassungssysteme

weiter
  • 1661 Leser

Der Unterricht in der Smart Factory startet

Technische Schule Aalen Großes Angebot an Fortbildungen im Bereich Industrie 4.0 wurde neu aufgelegt.

Aalen. Mit der Einrichtung einer Lernfabrik 4.0, bestehend aus den Grundlagenlabor-Einheiten (CP-Labs) und einer sogenannten Smart Factory, werden an der Technischen Schule Aalen Fortbildungen in Form von Workshops für Mitarbeiter von regionalen Unternehmen im Bereich Industrie 4.0 angeboten. Die Fortbildungen für unterschiedliche Zielgruppen mit bis

weiter
  • 1072 Leser

Holding hilft Dehner beim Expandieren

Umstrukturierung Das Familienunternehmen rüstet sich mit dem Bilden von vier selbstständigen Firmen für die Zukunft.

Aalen/Schwäbisch Gmünd. Das 1947 gegründete Familienunternehmen Dehner mit Sitz in Rain am Lech trennt künftig seine Geschäftsbereiche und führt sie als eigenständige Unternehmen unter dem Dach einer Holding. Den Anfang hat nun die Ausgliederung aller Dehner-Gartencenter inklusive der Zoo-Abteilungen gemacht. Der Geschäftsbereich Gartencenter, zu denen

weiter
  • 1067 Leser

Die Panorama-Multivisionshow „Neuseeland – Trauminsel am schönsten Ende der Welt“ findet am Mittwoch, 4. Januar, um 18 Uhr und 20 Uhr im Prediger in Schwäbisch Gmünd statt. Der Fotograf Stefan Weind präsentiert dabei über 600 Aufnahmen, die bei sechs Neuseelandreisen entstanden sind. Foto: privat

weiter
  • 118 Leser
Freizeit verlost drei CDs von Rosenstolz „Das Beste“

Mit ihrer genresprengenden Mischung aus Pop, Chanson und Rock verbunden mit durchgehend deutschen Texten haben sich Sängerin AnNa R. und Produzent und Songwriter Peter Plate schon kurz nach der Gründung von „Rosenstolz“ im Jahr 1991 ihr ganz eigenes Sounduniversum kreiert bis zu ihrer kreativen Pause 2012.

Mit ihren elegant-dramatischen

weiter
  • 123 Leser

In höchster Vollendung

Das Russische Nationalballett tanzt Schwanensee

Schwanensee verkörpert alles, was das klassische Ballett berühmt gemacht hat, es fasziniert die Menschen bis heute. Schwanensee: Das ist Ballett in höchster Vollendung! Das Russische Nationalballett aus Moskau präsentiert den beliebten Ballettklassiker in einmaliger Darbietung.

Die berührende Musik von Peter I. Tschaikowski, mitreißende Tänze, eine

weiter
  • 136 Leser
Freizeit verlost drei mal zwei Karten für Stumpfes in Schwäbisch Gmünd

Kultband

Die absolut einzigartige und glücklich machende „Herrn Stumpfes Zieh & Zupf Kapelle“ macht mit ihrem aktuellen Programm „Heut nemme und morga net glei“ am 21. Januar 2017 um 20 Uhr im Stadtgarten in Schwäbisch Gmünd Halt.

Da sag noch einer, die Schwaben könnten nix außer „schaffa“! Nein, die neue Tour der „Stumpfes“

weiter

Premiere

Bereits am 25. Dezember feierte „Falco – Das Musical“ TV-Premiere in der Helene Fischer Show.

Am Mittwoch, 5. April, kommt die neue Musical-Biographie um 20 Uhr nach Ulm ins Congress Centrum. Verrückt und bildgewaltig, unterstützt durch schrille und extravagante Tanzeinlagen, umrahmt von kunstvollen Projektionen und Original-Videosequenzen

weiter
  • 131 Leser

Zeitvertreib

Was tun wir, wenn die Sonne scheint? Was machen wir in unserer Freizeit? Womit verbringen wir die meiste Zeit am Computer und was möchten wir mit unseren Arbeitskollegen erleben? In ihrem neuen Buch präsentieren die beiden Autoren Berlin und Grünlich alle Antworten auf diese und viele andere Fragen. Dargestellt werden diese Lösungen in lustigen Grafiken. weiter
  • 224 Leser

Rasantes Spektakel

Der forensische Anthropologe David Hunter ermittelt wieder: Im fünften Band der Thriller-Serie verschlägt es den Wissenschaftler in ein kleines Dorf an Englands Küste. Dort wurde eine Leiche gefunden. Der Sohn eines einflussreichen Geschäftsmannes gilt seit mehreren Wochen als vermisst. Als eine verweste Männerleiche in einem unwirtlichen Mündungsgebiet weiter
  • 136 Leser

Sinnliche Düfte

Der Stuttgarter Bibliothekar Frank hat seit seiner Kindheit eine ganz besondere Gabe. Er nimmt sensibel Gerüche wahr und verbindet den besonderen Duft von Vanille mit seiner Jugendliebe Sophia. Zwanzig Jahre später erreicht ihn eine Bücherkiste aus Florenz von einem Unbekannten. Als er sie öffnet, hüllt ihn Vanilleduft ein. Sein Bauchgefühl „zwingt“ weiter
  • 243 Leser

Vielen Lebensweisheiten gehen die vier skrupellosen Hausmusiker der Stumpfes in ihrem neuen Programm auf den Grund. Für das Konzert in der Aalener Stadthalle am Freitag, 30. Dezember, um 20 Uhr gibt es nur noch wenige Restkarten bei der Tourist-Info in Aalen.

weiter
  • 125 Leser

Festliches Konzert

Die Musik großer russischer Komponisten

Schon zur Tradition geworden ist das festliche Weihnachtskonzert im historischen Ambiente des Klosters Lorch. „Concerti-Costabel“ wird wieder ein weihnachtliches und abwechslungsreiches Programm gestalten. Auch in diesem Jahr wird man musikalische Leckerbissen, von hervorragenden Künstlern gespielt, zu hören bekommen.

Der renommierte Konzertpianist

weiter
  • 134 Leser

Feuerwerk

Am Neujahrstag findet das neunte Musikfeuerwerk auf dem Sportgelände des FC Bargau am Ortseingang statt.

Einlass ist ab 17.30 Uhr. Zur Begrüßung des neuen Jahres haben sich die Pyrotechniker der Firma „Knalleffekt“ wieder einiges einfallen lassen. Auf Musikklassiker abgestimmt wird ein Feuerwerksspektakel der Sonderklasse geboten werden.

weiter
  • 210 Leser

Silvesternacht

In der stimmungsvollen, kerzenbeleuchteten Stadtkirche in Aalen spielt der Trompeter Maximilian Sutter am 31. Dezember ab 22 Uhr mit dem Organisten KMD Thomas Haller Werke vom Barock bis zum Spiritual.

Auf Sutters Programm stehen barocke Konzerte für Trompete und Orgel von Vivaldi, Telemann und Händel, dazu stimmungsvolle Musik der Romantik und Besinnliches

weiter
  • 154 Leser

Farbenfroh

Der Familienplaner besticht durch sein modernes und farbenfrohes Design. Die Motive haben ihren Ursprung in der Natur. Im Kalender gibt es Spalten für fünf Personen. Mit seiner Größe ist der Kalender selbst nicht zu klein geraten, aber die einzelnen Personen-Spalten. Es ist sehr wenig Platz, um Termine einzutragen. Zwei Termine an einem Tag passen kaum

weiter
  • 159 Leser

Silvester im Theater

Zu Silvester zeigt das Theater der Stadt Aalen zwei Höhepunkte aus dem derzeitigen Programm. In der Komödie „Die Sternstunde des Josef Bieder“ gibt uns ein sympathischer Requisiteur um 18 Uhr auf der Studiobühne im Alten Rathaus einen humorvollen Einblick in den Arbeitsalltag im Theater. Durch einen Fehler des Theaterdisponenten steht Josef

weiter
  • 163 Leser

Zeitloser Charme

Mit einem stimmgewaltigen Crossover aus Oper, Operette und Pop-Klassik begeistern „The 12 Tenors“ das Publikum. Am Donnerstag, 29. Dezember, sind sie mit ihrer neuen Show um 20 Uhr in Schwäbisch Gmünd im Stadtgarten zu erleben.

Wenn die 12 Tenöre gemeinsam singen, verbinden sich moderne Einflüsse mit dem klassischen, zeitlosen Charme, ohne

weiter
  • 123 Leser

Vielen Lebensweisheiten gehen die vier skrupellosen Hausmusiker der Stumpfes in ihrem neuen Programm auf den Grund. Für das Konzert in der Aalener Stadthalle am Freitag, 30. Dezember, um 20 Uhr gibt es nur noch wenige Restkarten bei der Tourist-Info in Aalen.

weiter
  • 195 Leser

Bodies and Beats

Abendvorstellung ist bereits ausverkauft

Dreimal Zweiter bei den Deutschen Beatbox-Meisterschaften und mit dem Team Deutschland Europameister – der gebürtige Stuttgarter Robert Wolf ist unter seinem Künstlernamen „Robeat“ als „Human Beatbox“ bekannt. Der 27-Jährige wohnt in Esslingen und ist ein absolutes Highlight bei der TurnGala 2016/17, der „internationalen

weiter

Buchvorstellung

Im monatlichen Literatur-Treff der Stadtbibliothek stellt der Sachbuchautor Dr. Jürgen Brater sein neu erschienenes Buch „Blut tut gut“ persönlich vor.

Für unser Leben so unverzichtbar wie keine andere Flüssigkeit: unser Blut. Anhand diverser Beispiele aus seinem Buch wird er erläutern, wie man es als Autor populärwissenschaftlicher Bücher

weiter
  • 186 Leser

Eigengewächs

Soiree im Schwörsaal Schwäbisch Gmünd

Immer wieder schlagen besonders begabte (und fleißige) Schülerinnen und Schüler der Städtischen Musikschule Gmünd die Profilaufbahn ein. Ein herausragendes Talent präsentiert ihr Können am Freitag, 30. Dezember, um 17 Uhr, im Schwörsaal der städtischen Musikschule.

Tabea Stadelmaier spielt in dieser winterlichen Soiree das Programm ihrer Abschlussprüfung

weiter
  • 238 Leser

Festliches Konzert

Die Musik großer russischer Komponisten

Schon zur Tradition geworden ist das festliche Weihnachtskonzert im historischen Ambiente des Klosters Lorch. „Concerti-Costabel“ wird wieder ein weihnachtliches und abwechslungsreiches Programm gestalten. Auch in diesem Jahr wird man musikalische Leckerbissen, von hervorragenden Künstlern gespielt, zu hören bekommen.

Der renommierte Konzertpianist

weiter
  • 142 Leser

In höchster Vollendung

Das Russische Nationalballett tanzt Schwanensee

Schwanensee verkörpert alles, was das klassische Ballett berühmt gemacht hat, es fasziniert die Menschen bis heute. Schwanensee: Das ist Ballett in höchster Vollendung! Das Russische Nationalballett aus Moskau präsentiert den beliebten Ballettklassiker in einmaliger Darbietung.

Die berührende Musik von Peter I. Tschaikowski, mitreißende Tänze, eine

weiter
  • 214 Leser

Jahreswechsel

Familiär gestaltet das Arche-Team den Jahreswechsel am Samstag, 31. Dezember, ab 19.30 Uhr in der behindertenfreundlichen Begegnungsstätte in Dischingen.

Bei einem warmen Buffet und heiterer Unterhaltung werden die Stunden bis zum Jahreswechsel kurzweilig vergehen. Wolfgang Klaschka spielt auf dem Keyboard Melodien zum Tanzen und miteinander „schwätzen“.

weiter
  • 206 Leser

Panorama-Multivisionshow Neuseeland

Die Panorama-Multivisionshow „Neuseeland – Trauminsel am schönsten Ende der Welt“ findet am Mittwoch, 4. Januar, um 18 Uhr und 20 Uhr im Prediger in Schwäbisch Gmünd statt. Der Fotograf Stefan Weind präsentiert dabei über 600 Aufnahmen, die bei sechs Neuseelandreisen entstanden sind. Foto: privat

weiter
  • 334 Leser

Silvesternachtkonzert

Besinnliche Musik zum Jahreswechsel

In der stimmungsvollen, kerzenbeleuchteten Stadtkirche in Aalen spielt der Trompeter Maximilian Sutter mit dem Organisten KMD Thomas Haller Werke vom Barock bis zum Spiritual.

Nach zahlreichen Bundespreisen als Pianist und Trompeter bei „Jugend musiziert“ war der 22-jährige Maximilian Sutter schon als Schüler Jungstudent an der Karlsruher

weiter
  • 200 Leser

Trompeten-Trio

Musikalischer Querschnitt durchs Jahr

Das „Maljo-Trompeten-Trio“ spielt am Samstag, 31. Dezember, um 17 Uhr im Ratsaal in Crailsheim, um das alte Jahr ausklingen zu lassen und das neue Jahr zu begrüßen.

Die drei Trompeter werden dabei nicht nur die Marschrute für das kommende Jahr vorgeben, sondern geben musikalisch die Möglichkeit, das vergangene Jahr Revue passieren zu lassen.

weiter
  • 247 Leser

Zwischen den Jahren

Konzert mit dem „collegium vocale schwäbisch gmünd“

Mit Werken von G.F. Händel, J. Haydn, F. Schubert und W.A. Mozart gestaltet der Kammerchor „collegium vocale schwäbisch gmünd“ sein diesjähriges „Konzert zwischen den Jahren“ am Freitag, 30. Dezember, im Heilig-Kreuz-Münster.

Mit Mozarts populärer „Krönungsmesse“ KV 317 steht eine Ordinariumskomposition auf dem Programm,

weiter
  • 315 Leser
Freizeit verlost drei CDs von Rosenstolz „Das Beste“

Mit ihrer genresprengenden Mischung aus Pop, Chanson und Rock verbunden mit durchgehend deutschen Texten haben sich Sängerin AnNa R. und Produzent und Songwriter Peter Plate schon kurz nach der Gründung von „Rosenstolz“ im Jahr 1991 ihr ganz eigenes Sounduniversum kreiert bis zu ihrer kreativen Pause 2012.

Mit ihren elegant-dramatischen

weiter

Zeitvertreib

Was tun wir, wenn die Sonne scheint? Was machen wir in unserer Freizeit? Womit verbringen wir die meiste Zeit am Computer und was möchten wir mit unseren Arbeitskollegen erleben? In ihrem neuen Buch präsentieren die beiden Autoren Berlin und Grünlich alle Antworten auf diese und viele andere Fragen. Dargestellt werden diese Lösungen in lustigen Grafiken. weiter
  • 650 Leser

Assassin’s Creed

Callum Lynch (Michael Fassbender) soll wegen Mordes hingerichtet werden, doch kurz bevor das Urteil vollstreckt wird, kommt er im Auftrag der Firma Abstergo Industries in die Einrichtung der Wissenschaftlerin Sophia Rikkin (Marion Cotillard) nach Madrid, wo Menschen mit hohem Gewaltpotenzial geheilt werden sollen. Nur wenig später erfährt Callum jedoch,

weiter
  • 300 Leser

Info

Rufen Sie einfach unter (01378) 22 27 33 unser Gewinntelefon an und nennen Sie das Stichwort: Rosenstolz und Ihre Adresse.

Teilnahmeschluss ist am kommenden Montag um 24 Uhr. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Der Anruf kostet nur 0,50 Euro aus dem dt. Festnetz, mobil teurer.

Wir wünschen viel Glück!

weiter
  • 200 Leser

Info

Rufen Sie unter (01378) 222728 an und nennen Sie das Stichwort: Stumpfes und Ihre Adresse. Teilnahmeschluss ist am kommenden Montag um 24 Uhr. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Anruf kostet nur 0,50 Euro aus dem dt. Festnetz, mobil teurer.

weiter
  • 220 Leser

Info

„ Landesschau Mobil Aalen“: Von Montag, 9. bis Freitag, 13. Januar 2017, als tägliche Rubrik in „Landesschau Baden-Württemberg“ von 18.45 bis 19.30 Uhr im SWR Fernsehen in Baden-Württemberg

„Landesschau Mobil Aalen“ Samstag, 14. Januar, von 18.45 bis 19.15 Uhr im SWR Fernsehen in Baden-Württemberg

weiter
  • 191 Leser
Donnerstag, 29.12.2016

Kinder

Das Theater der Stadt Aalen spielt die letzte Aufführung des diesjährigen Weihnachtsstücks „König der Kinder: Macius!“ (für Menschen ab sechs Jahren) auf der großen Bühne im Wi.Z.. Das Theater erzählt die abenteuerliche Geschichte des jungen Königs als großen Bilderbogen mit viel Tanz und Musik für die ganze Familie.

16 Uhr

Wi.Z., Aalen

weiter
  • 223 Leser
Freizeit verlost drei mal zwei Karten für Stumpfes in Schwäbisch Gmünd

Kultband

Die absolut einzigartige und glücklich machende „Herrn Stumpfes Zieh & Zupf Kapelle“ macht mit ihrem aktuellen Programm „Heut nemme und morga net glei“ am 21. Januar 2017 um 20 Uhr im Stadtgarten in Schwäbisch Gmünd Halt.

Da sag noch einer, die Schwaben könnten nix außer „schaffa“! Nein, die neue Tour der „Stumpfes“

weiter

Kunst im Prediger

Jahresausstellung der Künstlermitglieder

In das Kunstjahr 2017 geht es mit „Querschnitt“ , der Jahres- und Gastausstellung des Gmünder Kunstvereins in der Galerie im Prediger.

Bis zum 15. Januar sind rund 100 ausgewählte Werke zu sehen, darunter Gemälde, Skulpturen, Objekte und Schmuck. Zusammen ergibt sich hieraus sowohl ein Kaleidoskop als auch eine Momentaufnahme von der Qualität

weiter
  • 210 Leser

Premiere

Bereits am 25. Dezember feierte „Falco – Das Musical“ TV-Premiere in der Helene Fischer Show.

Am Mittwoch, 5. April, kommt die neue Musical-Biographie um 20 Uhr nach Ulm ins Congress Centrum. Verrückt und bildgewaltig, unterstützt durch schrille und extravagante Tanzeinlagen, umrahmt von kunstvollen Projektionen und Original-Videosequenzen

weiter

Rasantes Spektakel

Der forensische Anthropologe David Hunter ermittelt wieder: Im fünften Band der Thriller-Serie verschlägt es den Wissenschaftler in ein kleines Dorf an Englands Küste. Dort wurde eine Leiche gefunden. Der Sohn eines einflussreichen Geschäftsmannes gilt seit mehreren Wochen als vermisst. Als eine verweste Männerleiche in einem unwirtlichen Mündungsgebiet weiter
  • 660 Leser

Schöne Heimat

Menschen und Geschichten aus Aalen

„Landesschau Mobil“-Reporterin Sonja Faber-Schrecklein stellt den Zuschauerinnen und Zuschauern des SWR Fernsehens in Baden-Württemberg originelle und liebenswerte Facetten von Aalen vor. In fünf Einzelepisoden ist die Stadt von Montag, 9., bis Freitag, 13. Januar 2017, in „Landesschau Baden-Württemberg“ präsent (von Montag bis

weiter
  • 293 Leser

Sinnliche Düfte

Der Stuttgarter Bibliothekar Frank hat seit seiner Kindheit eine ganz besondere Gabe. Er nimmt sensibel Gerüche wahr und verbindet den besonderen Duft von Vanille mit seiner Jugendliebe Sophia. Zwanzig Jahre später erreicht ihn eine Bücherkiste aus Florenz von einem Unbekannten. Als er sie öffnet, hüllt ihn Vanilleduft ein. Sein Bauchgefühl „zwingt“

weiter
  • 735 Leser

Sissi

„Sissi“ – Das Musical über Liebe, Macht und Leidenschaft wird in Schwäbisch Gmünd aufgeführt.

Für die Produktion wurden über 140 Kostüme nach originalen Schnittmustern in Wien hergestellt. Ausstattung und Requisiten aus der Sissi-Epoche wurden eigens von einem Architektenteam nach alten originalen aus dem Wiener Hofmöbeldepot in den

weiter
  • 240 Leser

Theaterabend

Ein Theaterabend über das ungewöhnliche Schicksal der Katharina Lutherin zu Wittenberg erwartet die Besucher am Freitag, 20. Januar, 20 Uhr im Zeiss Forum in Oberkochen. Auf Einladung von Oberkochen dell´Arte und der Ev. Kirchengemeinde Oberkochen skizziert die Münchner Schauspielerin Mirjana Angelina die wichtigsten Stationen des Lebens von Katharina

weiter
  • 193 Leser

Vier gegen die Bank

Peter (Jan Josef Liefers) ist ein Schauspieler, der noch vom Ruhm längst vergangener Tage zehrt, aber sein Kontostand nähert sich langsam dem Tiefststand. Werbeprofi Max (Matthias Schweighöfer) hat die Nase voll von seinen Chefs, will eine eigene Agentur aufmachen. Und Boxer Chris (Til Schweiger) will ein Trainingsstudio bauen, in erster Linie um seine

weiter
  • 140 Leser

Blickfang

Langweilige Küchenkalender ade - jetzt kommt der großformatige Jahreskalender „Food Art“ mit modernen, liebevoll inszenierten Fotografien rund ums Thema Kochkunst. Perfekt angerichtete Gerichte, formvollendet angerichtet und abgelichtet, machen garantiert jede Küchenwand zum kulinarischen Blickfang und lassen schon beim Betrachten das Wasser

weiter
  • 306 Leser

Farbenfroh

Der Familienplaner besticht durch sein modernes und farbenfrohes Design. Die Motive haben ihren Ursprung in der Natur. Im Kalender gibt es Spalten für fünf Personen. Mit seiner Größe ist der Kalender nicht zu klein geraten, jedoch aber die einzelnen Personen-Spalten. Es ist sehr wenig Platz, um Termine einzutragen. Zwei Termine an einem Tag passen kaum

weiter
  • 172 Leser

In Sachen Planung

Unsere Kalenderwelt für 2017

Geschäftliche Termine, Freizeitgestaltung oder Geburtstag der Liebsten – Kalender sind als Begleiter durchs Jahr unverzichtbar.

Für alle, die nicht ausschließlich Smartphone und Outlook für ihre Termine nutzen sondern gern ein bisschen Farbe in ihren Termin-Alltag bringen möchten, hat unser Redaktionsteam ein paar der schönsten Modelle zusammengestellt.

weiter
  • 196 Leser

Silvester im Theater

Zu Silvester zeigt das Theater der Stadt Aalen zwei Höhepunkte aus dem derzeitigen Programm. In der Komödie „Die Sternstunde des Josef Bieder“ gibt uns ein sympathischer Requisiteur um 18 Uhr auf der Studiobühne im Alten Rathaus einen humorvollen Einblick in den Arbeitsalltag im Theater. Durch einen Fehler des Theaterdisponenten steht Josef

weiter
  • 152 Leser

Zeitloser Charme

Mit einem stimmgewaltigen Crossover aus Oper, Operette und Pop-Klassik begeistern „The 12 Tenors“ das Publikum. Am Donnerstag, 29. Dezember, sind sie mit ihrer neuen Show um 20 Uhr in Schwäbisch Gmünd im Stadtgarten zu erleben.

Wenn die 12 Tenöre gemeinsam singen, verbinden sich moderne Einflüsse mit dem klassischen, zeitlosen Charme, ohne

weiter

Frech und Funky

Mit einer ungewöhnlichen Kombination sorgt der großformatige Wandkalender von Weingarten Monat für Monat für erfrischende Erkenntnisse. Gemälde von typisch amerikanischen, leicht bekleideten Pin Up-Girls in lasziven Posen lassen die 1950er/60er Jahre wieder aufleben. Einen überraschenden Kontrast bieten dazu die frechen Zitate berühmter Frauen, die

weiter
  • 295 Leser

Grandios

Ein Wandkalender nicht nur für New York-Fans. Der großformatige Kalender besticht durch seine hochwertigen und wunderschönen Nachtaufnahmen von der „Stadt, die niemals schläft“. Ergänzt werden die Fotografien durch Zitate und Lebensweisheiten berühmter amerikanischer Persönlichkeiten. Tanja Hanitzsch

„New York“, erschienen bei

weiter
  • 254 Leser

Skurrile Kioske

Für interessante Kalender-Neuigkeiten ist der DuMont Kalenderverlag immer gut. Die neuste Idee kam dem Erfinder wohl beim Mittagsimbiss um die Ecke: Der Büdchenkalender. Fotograf Stefan Matthiessen hat hierfür die geschichtsträchtigsten und skurrilsten Kioske Kölns fotografiert. Ob die Zeitung am Morgen oder zur Kommunikation in der Nachbarschaft: Gerade

weiter
  • 231 Leser

Witz und Ironie

Er gehört irgendwie schon zu den Klassikern der deutschen Kalender-Landschaft: Peter-Torsten Schulz’ „Schild-Bürger-Streiche vom Ollen Hansen“. Auch in seinem 23. Erscheinungsjahr hat der Kalender nichts an Witz und Ironie eingebüßt.

Im Gegensatz zu vielen anderen Kalendern ist er eigentlich für jedes Zimmer geeignet. „Alt werden

weiter
  • 259 Leser

Eine Ausbildungswerkstatt für Nepal

Hilfsprojekt Petra Pachner und Herwig Jantschik sammeln Spenden für den Bau eines Berufsausbildungszentrums. Der Grundstein ist gelegt, die Firma Voith spendet Ausstattung.

Aalen

Wir bauen – Zukunft für Nepal“ lautet die Devise für das neue Hilfsprojekt des Aalener Ehepaars Petra Pachner und Herwig Jantschik. Die beiden machen sich stark für den Bau eines Ausbildungszentrums für Jugendliche in der Nähe der Hauptstadt Kathmandu.

Seit rund zehn Jahren sind Petra Pachner und Herwig Jantschik in Nepal aktiv: Die

weiter

150 000 Euro für die Armenienhilfe

Küche der Barmherzigkeit Pfarrer Karl-Heinz Scheide blickt auf das Jahr 2016 zurück. Mehrere Gmünder reisten nach Jerevan und besuchten die Eröffnung der 23. Saison der Suppenküche.

Schwäbisch Gmünd

Gmünds Stadträte haben bei ihrer letzten Ratssitzung 2016 auf das Sitzungsgeld verzichtet – für die „Küche der Barmherzigkeit“. So werden etwa 1200 Euro auf das Konto der Armenienhilfe fließen. In Thüringen hat Kathrin Schlegel vor einigen Tagen bei einem Gottesdienst in der Trinitatiskirche in Plothen Pfarrer Karl-Heinz

weiter

Autoreifen zerstochen

Mutmaßlich Anwohner verantwortlich
Die Polizei Schorndorf bittet um Zeugenhinweise, nachdem am Dienstagabend im Baldungsweg ein Autoreifen mutwillig zerstochen wurde weiter
  • 2
  • 2897 Leser

„Kerzengeld“ für Obdachlosenhilfe

Unterstützung Viele Besucher der neuen Kapelle in St. Loreto spenden für St. Elisabeth. In nur wenigen Wochen ist ein ansehnlicher Betrag zusammengekommen.

Schwäbisch Gmünd

Die neue Kapelle im „neuen Loreto“ wird sehr gut besucht. Sie ist täglich, auch am Wochenende, von 8 bis 18 Uhr geöffnet. Opfer- und Kerzenspenden gehen an die Obdachlosenhilfe bei St. Elisabeth.

Die Leitung von St. Loreto ist angenehm überrascht über die guten Besucherzahlen der neuen Kapelle. Zu den Klängen des Weihnachtsoratoriums

weiter
  • 606 Leser

Polizei stellt Unfallflüchtigen

Laternenmast und Warntafel beschädigt
Auf rund 1200 Euro beläuft sich der Sachschaden, den ein zunächst unfallflüchtiger Fahrzeugfahrer am Dienstagmittag verursachte. Doch dank eines Zeugen konnte der Mann von der Polizei ausfindig gemacht werden. weiter
  • 5
  • 3857 Leser

Regionalsport (7)

Ringen Das wird eng für den KSV Aalen

Mit einem 11:11 aus dem Hinkampf geht der KSV Aalen ins zweite Halbfinale um die Deutsche Mannschaftsmeisterschaft gegen den KSV Ispringen (Freitag, 20.30 Uhr in der Arena Hohenlohe in Ilshofen). Das 11:11-Unentschieden hat auch einen Vorteil, vor allem aus Sicht neutraler Zuschauer: Das zweite Halbfinale, in dem der Einzug ins Finale entschieden wird,

weiter
  • 538 Leser

ZAHL DES TAGES

1000

zahlende Zuschauer waren gestern Abend beim Handball-Benefizspiel in Donzdorf, um die Gastgeber der HSG WiWiDo gegen die Bundesligatruppe aus Göppingen zu sehen. Dazu kamen noch viele Kinder, die ohne Eintritt zuschauen durften – eine tolle Kulisse. „Es war der krönende Abschluss einen tollen Handballjahrs“, das sagten viele

weiter
  • 469 Leser

Die Gewinner stehen fest

Großen Sport und eine atemberaubende Show bietet die TurnGala des Badischen und Schwäbischen Turnerbundes. Am Neujahrstag um 18.30 Uhr wird das Großereignis mit dem Titel „Bodies und beats“ beginnen und sechs Zeitungsleser werden kostenlos in der Halle dabei sein können. Auch dieses Mal organisisert der TSV Wasseralfingen als Durchführer

weiter
  • 418 Leser

Handballfest für einen guten Zweck

Handball In einem Benefizspiel vor über 1000 Zuschauern hat Bundesligist FrischAuf Göppingen am Mittwochabend die HSG Winzingen/Wißgoldingen/Donzdorf mit 43:28 besiegt Die Erlöse des Spiels in Donzdorf sind für eine Delfintherapie für die fünf Jahre alte Diara Klement. Bericht folgt. Foto: jps

weiter
  • 1015 Leser

Holbeck kann es auch mit dem Schläger

Tischtennis Der Fußballer der SG Bettringen gewinnt das Freizeitturnier beim „Sparkassen-Cup“ nach engem Finale.

Zum vierten Mal in Folge veranstaltete die Tischtennis-Abteilung der SG Bettringen im Rahmen des „Sparkassen-Cups“ wieder ein Tischtennis-Freizeitturnier für Hobbyspieler. Das Freizeitturnier erfreut sich reger Beliebtheit, was sich an der beachtlichen Anzahl von zwölf Teilnehmern, darunter zwei Damen, zeigt. Wie in der Vergangenheit stellten

weiter
  • 357 Leser

Sport in Kürze

Köhler ist Vorspringer Skispringer. Der 24-jährige Michael Köhler vom SC Degenfeld ist als Vorspringer beim Auftaktspringen der Vierschanzentournee dabei. Das erste Springen wird an diesem Freitag in Oberstdorf ausgetragen. Sein Degenfelder Vereinskollege Tim Fuchs, der sich 2014 sogar für das Auftaktspringen der Vierschanzentournee qualifiziert hatte,

weiter
  • 457 Leser

Sven Happek siegt überraschend klar

Tischtennis, „Sparkassen-Cup“ Am zweiten Weihnachtsfeiertag war mächtig was los in der Bettringer Uhlandhalle: 200 Teilnehmer spielten um den Sparkassen-Cup. In der Königsklasse dominierten die Favoriten.

Fast 200 Teilnehmer verzeichnete die Tischtennis-Abteilung der SG Bettringen am zweiten Weihnachtsfeiertag – davon zwölf beim Freizeitturnier – zum diesjährigen „Sparkassen-Cup“ in der Bettringer Uhlandhalle. Sehr früh starteten die Spiele und doch dauerte es bis in den Abend bis die letzten Entscheidungen gefallen waren. Trotzdem

weiter

Überregional (34)

Interview

„Verletzte Erwartungen“

Die Kölner Silvesternacht wirkte wie ein doppelter Vertrauensbruch, sagt Mario Gollwitzer. Er ist Sozialpsychologe und Professor an der Universität Marburg. Ein Gespräch über Angst, Enttäuschung und Misstrauen. Herr Gollwitzer, „Kölner Silvesternacht“ ist zu einer Chiffre geworden. War das wirklich der Wendepunkt in der deutschen Flüchtlingsdebatte? weiter
  • 232 Leser

Alle Verdächtigen in Haft

Die Männer, die in Berlin einen Obdachlosen angezündet haben, sind gefasst. Die sechs Syrer und ein Libyer sollen des versuchten Mordes angeklagt werden.
Nach der Attacke gegen einen schlafenden Obdachlosen in Berlin sind sieben Haftbefehle erlassen worden. Der Vorwurf: gemeinschaftlicher versuchter Mord. Die sechs Tatverdächtigen aus Syrien und einer aus Libyen sind nach Angaben der Ermittler zwischen 15 und 21 Jahre alt und sollen zwischen 2014 und 2016 als Flüchtlinge nach Deutschland gekommen sein. weiter
  • 5
  • 267 Leser

Alter, Haarfarbe, Herkunft

Mit einem konkreten Vorschlag für eine Erweiterung der DNA-Analyse bei Kapitalverbrechen treibt Justizminister Wolf die Debatte voran.
Mit seiner Ankündigung, sich auf Bundesebene für eine Ausweitung der Auswertung von DNA-Spuren bei Fahndungen einzusetzen, hat Landesjustizminister Guido Wolf (CDU) Anfang des Monats für Schlagzeilen gesorgt. Nun hat sein Haus einen konkreten Vorschlag erarbeitet, der dieser Zeitung vorliegt. Danach schlägt der CDU-Politiker vor, die Bestimmungen in weiter
  • 289 Leser

Angst vor den Männerhorden

Ein Jahr nach den Übergriffen vor dem Kölner Hauptbahnhof hat sich in Deutschland viel verändert. Die ohnehin umstrittene Willkommenskultur ist am Ende.
Miriam L. schaut nicht gerne vom Dom-Dach hinunter auf den Tatort rund 70 Meter unter ihr. Sie zögert, wirkt nachdenklich. Immer wenn es dunkel wird, macht sich dieses mulmige Gefühl breit, sagt sie. „Ich bin früher nie ängstlich gewesen. Aber wenn man eine solche Gewalt erlebt hat und so eine Hilflosigkeit und Ohnmacht – das verändert einen.“ weiter
  • 5
  • 286 Leser

Axolotls rosa Spielwiese

Erlebnisräume der besonderen Art hat Michael Müller in der Staatlichen Kunsthalle in Baden-Baden eingerichtet.
Fantasielosigkeit ist eine Eigenschaft, die dem Direktor der Baden-Badener Kunsthalle, Johan Holten, völlig abgeht. Schließlich war er Bühnenbildner, gehörte einmal zu John Neumeiers berühmter Hamburger Tanztruppe, er weiß also genau, wie man sich große Auftritte vorzustellen hat und wie man sie publikumswirksam inszeniert. Aber als er den Berliner weiter
  • 298 Leser

China könnte Autobauern 2017 das Geschäft vermiesen

Hersteller müssen bestimmte Quote von Elektrofahrzeugen in der Volksrepublik verkaufen. Daimler & Co sind aber noch nicht so weit.
Die meisten europäischen Autobauer blicken in China auf ein erfolgreiches Jahr zurück. Mit einem Anstieg der Verkaufszahlen von vielleicht gerade einmal 6 oder 7 Prozent hatten sie gerechnet. Stattdessen verzeichnete Volkswagen in diesem Jahr ein Plus von über 12 Prozent. Auch BMW konnte seinen Absatz deutlich steigern. Am meisten legte Daimler zu. weiter
  • 5
  • 654 Leser
Kommentar Helmut Schneider zur geteilten Mehrwertsteuer

Currywurst im Sitzen

Die Top Ten der seltsamsten Ungleichbehandlungen bei der Mehrwertsteuer hätten das Zeug zu einem lustigen Ratespiel. Warum wird steuertechnisch zwischen Esel und Maulesel ebenso unterschieden wie zwischen Kanarienvögeln und Tauben? Was ist an gedruckten Büchern anders als an E-Books? Kein Mensch kann das inhaltlich schlüssig erklären. Steuerrecht sollte weiter
  • 538 Leser
Land am Rand

Das erhellte Schwarze Tor

Das Schwarze Tor in Rottweil ist bekannt. Es ist ein Wahrzeichen der ältesten Stadt des Landes, und ohne dieses Tor könnte die mindestens genauso berühmte Fasnet gar nicht stattfinden. Wo sollte der Narrensprung beginnen, wenn es das Tor nicht gäbe? Aber das ist ein anderes Thema. Das Tor steht an der bekannten Stelle, dort, wo es seit fast 800 Jahren weiter
  • 270 Leser

Das Jahr der Leichen

Am zweiten Weihnachtsfeiertag endete mit „Klingelingeling“ das „Tatort“-Jubiläumsjahr: 2016 bot einige Rekorde – auch 2017 dürfte spannend werden.
Beim „Tatort“ sind dieses Jahr 162 Leichen in 37 Filmen gezählt worden – ein neuer Rekord. Die Zählung kommt von der Fan-Seite „Tatort-Fundus“. Die Experten sagen auch, dass von den derzeitigen Top 5 der leichenreichsten Filme zwei in diesem Jahr gezeigt wurden: zum einen die Stuttgarter Folge „Im gelobten Land“ weiter
  • 290 Leser
Kommentar Gunther Hartwig Überwachung in Städten

Ein Mittel der Wahl

Auch eine flächendeckende Video-Überwachung kann nicht jede Form von Kriminalität unterbinden. Das stimmt. Schon gar nicht werden sich fanatische Selbstmordattentäter durch allerorten installierte Kameras stoppen lassen. Aber richtig ist auch, dass bestimmte Straftaten durch den Einsatz elektronischer Augen verhindert oder verringert werden – weiter
  • 216 Leser

Eisenmann verteidigt sich

Ministerin sieht kein Recht auf pädagogische Freiheit.
Im Streit um Lehrmethoden für Rechtschreibung an Grundschulen hat Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU) ihre Vorgaben verteidigt. „Es gibt keine pädagogische Freiheit als subjektives Recht“, sagte Eisenmann der „Stuttgarter Zeitung“. Es sei Aufgabe ihres Ressorts, Anweisungen zu geben, was wie vermittelt werden soll. Auslöser weiter
  • 238 Leser

EZB verlangt mehr Kapital

Die Italienische BMPS braucht 8,8 Milliarden Euro.
Die Europäische Zentralbank (EZB) verlangt von der seit Jahren kriselnden Banca Monte dei Paschi di Siena (BMPS) nach Angaben des italienischen Kreditinstituts deutlich mehr Kapital. Die EZB fordere inzwischen einen Rettungsplan in Höhe von 8,8 Mrd. EUR und verweise auf die Ergebnisse des Stresstests in diesem Jahr, teilte die BMPS mit. Bisher war der weiter
  • 479 Leser

Fakten statt Gefühle im Wahlkampf

Kretschmann warnt vor amerikanischen Verhältnissen in der Debatte.
Im kommenden Bundestagswahlkampf wird die Herausforderung nach Ansicht von Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) darin bestehen, Fakten in den Mittelpunkt zu rücken. „Es wird darauf ankommen, den Wahlkampf hart an der Sache zu führen, aber ihn, so gut es geht, zu entideologisieren“, sagte Kretschmann. „Das ist die Lehre aus weiter
  • 238 Leser

Festtag für Ferstl

Beim Super-G von Santa Caterina rast der Rennläufer aus Hammer auf den überragenden fünften Platz. Es ist das bislang beste Weltcup-Ergebnis seiner Karriere.
Persönlicher Triumph ein Jahr nach dem Kreuzbandriss: Josef Ferstl lag im Schnee, er keuchte, er war fix und fertig – aber er war auch überglücklich. Am 27. Dezember 2015 hatte er sich im italienischen Santa Caterina einen Kreuzbandriss zugezogen, auf den Tag genau ein Jahr später gelang ihm an gleicher Stelle ein echter Coup: Rang fünf im Super-G, weiter
  • 385 Leser

Fünf Euro gehen an die Bank

Die GLS führt einen Grundbetrag für ihre Kunden ein. Dafür sollen Kreditkosten sinken.
Während andere Banken als Folge der Niedrigzinsen Gebühren für das Girokonto erhöhen und die Kunden für andere Dienstleistungen zur Kasse bitten, geht die Bochumer GLS-Bank, das größte sozial-ökologische Geldhaus der Republik, einen anderen Weg. Ab 1. Januar muss jeder Kunde und jedes Mitglied einen monatlichen Grundbeitrag von 5 EUR bezahlen, also weiter
  • 581 Leser

Gefängnis für Kampf für Frauenrechte

Ein Mann bezieht eindeutig Stellung gegen die Bevormundung der Frauen und wird dafür verurteilt.
Weil er gegen die männliche Vormundschaft über Frauen in Saudi-Arabien kämpft, ist ein Mann zu einem Jahr Gefängnis verurteilt worden. Ein Gericht in Dammam entschied zudem, dass er 30 000 Rial (rund 7650 Euro) Strafe zahlen muss, berichtete die Tageszeitung „Okas“. Der Saudi-Araber wurde wegen „Anstachelung zur Beendigung der weiter
  • 255 Leser

Hopp will ins Achtelfinale

20-Jähriger kann als bester Deutscher Geschichte schreiben.
Über Weihnachten blieb das Handy aus. Die deutsche Darts-Hoffnung Max Hopp legte in der Heimat im Kreise seiner Liebsten seine Füße hoch und genoss die Feiertage in aller Ruhe bei gutem Essen und dem alljährlichen Fernsehprogramm. Nur weg vom Rummel um seine Person! Der Wirbel könnte jedoch noch viel größer werden, wenn der „Maximiser“ am weiter
  • 380 Leser

In Schwaben ist Frau Holle eine Diva

Ein Skilift auf der Alb ist keine Goldgrube. Betreiber müssen ausgebufft sein, um die Anlagen zu erhalten – und Idealisten. So wie Thomas Geiger vom Bläsiberg.
Nördlich von Wiesensteig gräbt sich ein Tal ins Albvorland. Hier sind die Buckel steil und die Tage schattig. Und hier steht eines der modernsten Kassensysteme für Skilifte. Es funktioniert berührungslos, wie die Apparate in den großen alpinen Skigebieten. Kosten: 72 000 EUR, eigentlich. Thomas Geiger hat es für ein paar tausend bekommen, „ein weiter
  • 888 Leser

Leidenschaft, Wille und Kampfkraft

Torsten Frings wird neuer Coach beim Bundesliga-Schlusslicht SV Darmstadt.
Der langjährige Fußball-Nationalspieler Torsten Frings wird neuer Trainer des Bundesliga-Schlusslichts SV Darmstadt 98. Für den 40-Jährigen ist es die erste Station als Cheftrainer. Frings ersetzt bei den Lilien Ramon Berndroth, der nach der Entlassung von Norbert Meier am 5. Dezember eingesprungen war. „Wir freuen uns, mit Torsten Frings einen weiter
  • 294 Leser

Mehr Kameras in Städten gefordert

Der Anschlag auf den Berliner Weihnachtsmarkt hat eine neue Debatte entfacht. Kommunen wollen mehr Überwachung an öffentlichen Plätzen.
Videoüberwachung bringt nach Ansicht von Innenminister Thomas Strobl (CDU) mit relativ geringem Aufwand ein deutliches Plus an Sicherheit. „Videoüberwachung hilft nicht nur Straftaten aufzuklären, Videoüberwachung schreckt auch ab und verhindert Straftaten“, sagte er. Der Hauptgeschäftsführer des Deutschen Städte- und Gemeindebundes, Gerd weiter
  • 343 Leser
Leitartikel Dieter Keller zur Diskussion über eine Bürgerversicherung

Nicht ohne Verlierer

Privatpatienten haben's leicht. Auf Arzttermine müssen sie nicht so lange warten wie Kassenpatienten. Im Krankenhaus liegen sie im Ein- oder Zweibettzimmer, und der Chefarzt bemüht sich persönlich um sie. Privatpatienten haben's aber auch schwer. Zum Jahreswechsel erhöhen viele private Krankenversicherer ihre Beiträge drastisch, teilweise um dreistellige weiter
  • 372 Leser

Olymp der Skispringer

Seit Sven Hannawald hat keiner mehr den Grand Slam geschafft. Dabei ist der Favoritenkreis in diesem Jahr besonders groß.
Der erfolgreiche Teil der Skisprung-Karriere des Sven Hannawald währte nur allzu kurz. Und doch gilt der Hinterzartener als einer der größten Flugkünstler aller Zeiten. Sein Grand Slam, der ihm vor 15 Jahren bei der Vierschanzentournee gelang, ist bis heute unerreicht. Nie gelang es danach einem weiteren Athleten, alle vier Springen in Oberstdorf, Garmisch-Partenkirchen, weiter

Realistische Messungen gefordert

Verkehrsminister Dobrindt will eine freiwillige Selbstverpflichtung der Autobauer.
Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt hat die Autobranche zu eigenständigen Zusagen für realistischere Abgaswerte aufgefordert. „Ich erwarte an dieser Stelle ein deutlich offensiveres Vorgehen der Autoindustrie. Solange die gesetzlichen Neuregelungen auf europäischer Ebene noch nicht umgesetzt sind, sollten die Automobilkonzerne eine freiwillige weiter
  • 517 Leser

Realistische Messungen gefordert

Verkehrsminister Dobrindt will eine freiwillige Selbstverpflichtung der Autobauer.
Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt hat die Autobranche zu eigenständigen Zusagen für realistischere Abgaswerte aufgefordert. „Ich erwarte an dieser Stelle ein deutlich offensiveres Vorgehen der Autoindustrie. Solange die gesetzlichen Neuregelungen auf europäischer Ebene noch nicht umgesetzt sind, sollten die Automobilkonzerne eine freiwillige weiter
  • 410 Leser

Reanimation der Klassiker

„Maleficent“, „Cinderella“ und „Das Dschungelbuch“ waren Riesenhits. Daher macht sich Disney an die Neuverfilmungen vieler Erfolge von einst.
Aus gemalten Kleidern wird Stoff, aus der gezeichneten Belle wird Emma Watson – und große Gefühle bleiben große Gefühle. Der Trailer zu Disneys „Die Schöne und das Biest“ wirkt gleichermaßen wohltuend vertraut und doch irgendwie neu. Kein Wunder, denn der Film, der im März in die Kinos kommt, ist das Remake eines zauberhaften modernen weiter
  • 466 Leser

Reizthema Gebühren

Kunden beschweren sich bei der Bafin über teure Konten.
Viele Bankkunden ärgern sich über steigende Gebühren – und beschweren sich bei der Finanzaufsicht Bafin. „Erhöhen sich die Kosten, wenden sich Verbraucher an die Bafin und fragen nach der Zulässigkeit “, erklärte eine Sprecherin der Behörde. Bis kurz vor Weihnachten zählte die Bafin im laufenden Jahr 3950 Beschwerden über Kreditinstitute. weiter
  • 517 Leser

Reizthema Gebühren

Kunden beschweren sich bei der Bafin über teure Konten.
Viele Bankkunden ärgern sich über steigende Gebühren – und beschweren sich bei der Finanzaufsicht Bafin. „Erhöhen sich die Kosten, wenden sich Verbraucher an die Bafin und fragen nach der Zulässigkeit – so etwa bei der derzeit zu beobachtenden Einführung von Kontoführungsentgelten für bislang kostenfreie Konten“, erklärte eine weiter
  • 603 Leser

S 21: Opfer akzeptieren Abfindung

Zwei Schwerverletzte des „Schwarzen Donnerstags“ nehmen Schmerzensgeld vom Land an.
Mehr als sechs Jahre nach dem Wasserwerfereinsatz gegen S-21-Demonstranten haben zwei Opfer eine Entschädigung des Landes akzeptiert. Dietrich Wagner, der seit September 2010 nach Druckstößen aus einem Wasserwerfer gegen seinen Kopf nahezu blind ist, sagte in Stuttgart: „Es ist schön, wenn das Ganze mal befriedet und vorbei ist.“ Der 72-Jährige weiter
  • 282 Leser

Schah-Sammlung bleibt in Teheran

Nach mehrfachen Verzögerungen sagt die Stiftung Preußischer Kulturbesitz die Ausstellung in Berlin ab.
Die Ausstellung von Schlüsselwerken einer spektakulären iranischen Kunstsammlung in Berlin ist abgesagt worden. Der Iran habe bislang immer noch keine Ausfuhrgenehmigung für die Kunstwerke erteilt, erklärte der Präsident der Stiftung Preußischer Kulturbesitz (SPK), Hermann Parzinger gestern. Die Stiftung habe deshalb den Kooperationsvertrag mit dem weiter
  • 271 Leser

Sturmflut im Hamburger Hafen

Böen mit Windstärke 12 machen den Küsten zu schaffen. Der Elbhafen stand zum Teil unter Wasser.
Die Weihnachtstage haben sich mit stürmischem Wetter verabschiedet. In der Nacht zum Dienstag gab es vor allem in Norddeutschland heftige Böen, Hochwasser und vereiste Straßen. Mancherorts wurden gar Orkanwinde der höchsten Stufe 12 gemessen. Hamburg erlebte eine Sturmflut. Bei wetterbedingten Unfällen gab es Verletzte und mindestens eine Tote. In Westensee weiter
  • 271 Leser
Kommentar Martin Hofmann zur Steuerhinterziehung

Vermeintlich gute Tat

Der Fluch der bösen Tat muss nach Friedrich Schiller immer Böses gebären. Doch gibt es einen Fluch der guten Tat? Die Mehrheit der deutschen Steuerzahler hat es ja begrüßt, dass der Staat vor zwei Jahren härter gegen Steuerbetrüger vorging. Die Folge: Nur noch zehn Prozent der Steuerhinterzieher zeigt Reue und outet sich selbst. Nun könnte man vermuten, weiter
  • 317 Leser

Versöhnlicher zweiter Durchgang

Rang sieben ist für Viktoria Rebensburg die beste Saisonplatzierung.
Viktoria Rebensburg winkte ein wenig verhalten ins Publikum, mühsam rang sie sich ein Lächeln ab. Ja, sie lag in Führung – doch da kamen noch 23 Konkurrentinnen. Am Ende aber waren beim ersten von zwei Weltcup-Riesenslaloms am „Zauberberg“ im österreichischen Semmering dann nur noch sechs Läuferinnen schneller: Rang sieben also für weiter
  • 299 Leser

Wolf drängt auf erweiterte DNA-Analyse

Landesjustizminister legt Vorschlag für Neuregelung vor – Brief an Maas
Mit einem konkreten Vorschlag zur Änderung der Strafprozessordnung und einem Schreiben an Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) drängt Baden-Württembergs Justizminister Guido Wolf (CDU) auf eine Lockerung der Nutzung von DNA-Spuren. Bisher dürfen zur Aufklärung von Kapitalverbrechen aus den DNA-Spuren Identität und Geschlecht von Verdächtigen bestimmt weiter
  • 210 Leser

Zehntausend kommen zum 15. Geburtstag

Der Vater eines Mädchens hatte auf Facebook versehentlich „alle“ eingeladen. Ein Gast verunglückt.
Die 15-jährige Mexikanerin Rubí Ibarra García hat die Geburtstagsparty ihres Lebens gefeiert: Weil ihr Vater über Facebook eine Videoeinladung „an alle“ geschickt hatte, kamen 10 000 Menschen in eine ländliche Gegend im Norden Mexikos und feierten mit. Für einen Gast endete die Feier tödlich. Der 15. Geburtstag eines Mädchens wird weiter
  • 283 Leser

Leserbeiträge (4)

Bis Silvester ändert sich beim Wetter nichts mehr

Wettervorhersage für Donnerstag, den 29.12.2016 Am Donnerstag wird es außerhalb vom Hochnebel freundlich bei maximal 5-6 Grad, im Dauergrau bleibt es wieder kühler.

Niederschlagswahrscheinlichkeit: 20%

Die weiteren Aussichten:Der Freitag bringt uns nach einer leicht frostigen Nacht wieder viel Sonne oder hochnebelartige Bewölkung.

weiter
  • 3
  • 4828 Leser

"Wasserprüfung für Hunde"

Beim Verein für Deutsche Schäferhunde war der „Schirmherr“ bei der Prüfung Ende November der „Wassergott“. Der Himmel hatte alle Schleusen geöffnet.Bei strömendem Regen wurde Mensch und Tier alles abverlangt.Wie heißt es noch: bei schönem Wetter kann jeder ….............

Hundeführer

weiter
  • 2
  • 3397 Leser

Weihnachtliche Stimmung auf Ernas Glühweinparty – und ein ganz besonderes Weihnachtsgeschenk für unsere Bläserklasse

Am Samstag, den 17. Dezember fand Ernas Glühweinparty statt – eine langjährige Tradition der Autosattlerei Wiedmann. Zahlreiche Freunde, Bekannte und Kunden trafen sich zu gratis Glühwein, Punsch und Ernas Feuertopf. Neu war in diesem Jahr ein weihnachtlicher Flohmarkt, mit organisiert von der Firma Elektro Rieder, welcher bei den

weiter
  • 4
  • 1664 Leser

Beim Wetter ändert sich nichts

Wettervorhersage für Mittwoch, den 28.12.2016Am Mittwoch wird es außerhalb vom Hochnebel freundlich bei maximal 4 Grad, im Dauergrau bleibt es kühler.

Niederschlagswahrscheinlichkeit: 20%

Die weiteren Aussichten:Beim Wetter ändert sich bis zum Jahreswechsel nichts mehr. Die Temperaturen liegen je nach Sonnenschein bei 0-4 Grad.

weiter
  • 1
  • 3107 Leser