Artikel-Übersicht vom Dienstag, 03. Januar 2017

anzeigen

Regional (111)

Den Weisenauf der Spur

Geschichte Stadtführung am Donnerstag zu den Heiligen Drei Königen.

Schwäbisch Gmünd. Die Weisen aus dem Morgenland waren die ersten, die im neugeborenen Jesuskind den Sohn Gottes erkannten. Deshalb kommt der Anbetung des Kindes durch die Heiligen Drei Könige in der christlichen Kunst besondere Bedeutung zu. Auch in Gmünd haben die Könige ihre Spuren hinterlassen. Bei einem Rundgang durch die Stadt in Zusammenarbeit

weiter
  • 639 Leser

Drei Einsätze an einem Tag

Feuerwehr Brandmelder hatten Alarme in großen Gebäuden ausgelöst.

Schwäbisch Gmünd. Drei Signale von Brandmeldeanlagen hatten am Dienstag die Gmünder Feuerwehr beschäftigt. Bei der Firma Weleda und bei der Barmer in Bettringen am Morgen war der Alarm durch technische Defekte ausgelöst worden. Anders im Seniorenheim Spital am Spätnachmittag, aber auch dort war es letzten Endes nur eine Kleinigkeit: Eine Popcornmaschine

weiter
  • 822 Leser

Neue Köpfe im Juso-Vorstand

Parteien Gmünder Jung-SPDler wollen die Themen Armut, Steuergerechtigkeit und Rente in den Mittelpunkt stellen.

Schwäbisch Gmünd. Die Jusos Schwäbisch Gmünd haben einen neuen Vorstand. Die Versammlung wählte unter der Versammlungsleitung von Jakob Unrath Ulrike von Streit (Schwäbisch Gmünd), Emilia Hummel (Schwäbisch Gmünd) und Jannik Fink (Abtsgmünd) als neue Vertretung der Arbeitsgemeinschaft. Amin Anjileli wurde aus dem Vorstand verabschiedet. Neuer Geschäftsführer

weiter
  • 414 Leser

Ein Rucksack für die Sicherheit

Helfer vor Ort DRK-Aktive in Degenfeld sind rund um die Uhr einsatzbereit. Noch fehlen der Ortsgruppe Notfallrucksäcke für drei ehrenamtliche Helfer.

Schwäbisch Gmünd-Degenfeld

Ein Januartag wie dieser, es schneit, Autofahren an den Steigungen um Schwäbisch Gmünd wird rasch zur Rutschpartie. Zwischen Furtlepass und Degenfeld passiert ein Unfall. Und der Rettungswagen schafft es nicht über den Berg. Winfried Barth von der DRK-Ortsgruppe Degenfeld wird gerufen, übernimmt die Erstversorgung der Verletzten,

weiter
  • 587 Leser

Meerjungfrauen im Prediger

Hochzeitsmesse Die neuesten Trends am Freitag von 10 bis 17 Uhr im Prediger.

Schwäbisch Gmünd. Laut Fashion Week liegen Brautkleider im Meerjungfrauenstil im Trend. Das heißt, das Kleid ist oben eng geschnitten und weitet sich ab der Kniehöhe. Vor allem größere Frauen kommen dabei wunderbar feminin zur Geltung. Wer kleiner ist, vertraut eher auf Tüll-Lagen im Schneewittchenstil. Einzelheiten und weit mehr Ideen abseits der

weiter
  • 393 Leser
Polizeibericht

Zwei Autos angefahren

Iggingen. In der Brainkofer Straße wurden von Montag auf Dienstag zwei zwischen 17.30 Uhr am frühen Abend und 6.30 Uhr am Morgen abgestellte Autos angefahren. Der Schaden, der an beiden Wagen angerichtet wurde, wird auf zusammen etwa 3500 Euro geschätzt. Der Unfallverursacher fuhr davon. Die Polizei nimmt unter Telefon (07171)3580 Hinweise auf den

weiter
  • 468 Leser

5 Tipps, Wie Sie die Sternsinger richtig begrüßen...

1.Informieren Sie sich über Tag und ungefähre Uhrzeit, zu der die Sternsinger kommen. Dann müssen Sie nicht den ganzen Tag warten. Freuen Sie sich über den Gesang, die Gedichte und den Segen.

2Obwohl es nahe zu liegen scheint: C + M + B steht nicht für die Anfangsbuchstaben der Könige, sondern für den Segen, den die Sternsinger bringen. Machen Sie

weiter
  • 410 Leser

Rechberg 18 Teams werfen Christbäume

Schwäbisch Gmünd-Rechberg. Das 5. Christbaumweitwurfturnier des TSGV Rechberg findet am Samstag, 7. Januar, am Sportgelände statt. 18 Mannschaften sind dabei. Folgende Mannschaften gehen an den Start Festbeginn ist 12 Uhr. Die ersten Werfer gehen um 12.30 Uhr ans Werk. Besonderes Highlight ist eine original Schweizer Gondel. Für Apres-Ski Stimmung

weiter
  • 817 Leser

Münsterplatz Wochenmarkt entfällt

Schwäbisch Gmünd. Der Wochenmarkt Münsterplatz fällt an diesem Mittwoch, 4. Januar, ersatzlos aus, teilt die Stadtverwaltung mit. Am Samstag läuft er von 7 bis 12.30 Uhr. Der Wochenmarkt in Rehnenhof wird aufgrund des Feiertages am Freitag, 6. Januar, auf Donnerstag, 5. Januar, von 9.30 bis 17 Uhr vorverlegt. Der Wochenmarkt Bettringen wird von Freitag,

weiter
  • 700 Leser
Damian Imöhl

Gestatten, Damian im Öl!

über einen schmierigen Jahreswechsel und seine Stimmung im Keller

Was wurde nicht schon alles aus meinem seltenen Nachnamen gemacht. Sehr beliebt als Frotzelei in der Kindheit: „Hallo, Im-Öl! Hihihi, hahaha!“ Als wäre ich ein Scheich und hätte irgendwo in der Wüste eine Quelle mit schwarzem Gold. Ganz so ist es nicht, aber 2000 Liter Heizöl hätte ich im Angebot. Frisch abgepumpt aus dem Keller meines

weiter
  • 364 Leser

Sternsinger sammeln für Kinder

Segen bringen, Segen sein In diesen Tagen ziehen die Sternsinger überall von Haus zu Haus. In Gmünd haben die Kinder der Münstergemeinde OB Richard Arnold besucht und auch ihm erzählt, dass sie Geld sammeln für Kinder in Kenia, die direkt vom Klimawandel betroffen sind. Foto: jps

weiter
  • 761 Leser
Tagestipp

Eröffnung des Dreikönigsturniers

Mit dem Motto „Vierzig plus X“ eröffnet die DJK Wasseralfingen den Wettstreit um den Fußball-Wanderpokal der Stadt Aalen. Auftakt ist das Spiel des Gastgebers gegen den VfR Aalen. Auch Titelverteidiger TSG Hofherrnweiler-Unterrombach wird alles geben, um ins Finale um 18 Uhr einzuziehen. Bis Sonntag finden weitere Turniere, auch mit B- und

weiter
  • 862 Leser

Mit zu viel Gas in die Waschstraße

Hoher Schaden bei kuriosem Unfall in Waiblingen

Waiblingen. Am Dienstag verwechselte ein Mercedesfahrer an seinem Automatikfahrzeug das Gas- mit dem Bremspedal, als er in eine Waschstraße  in Waiblingen fahren wollte. Deshalb fuhr er auf einen in der Waschstraße befindlichen Mercedes auf und schob diesen auf einen weiteren Mercedes. Der Schaden an der Waschstraße beträgt

weiter
  • 5
  • 4220 Leser

Neuer Ratgeber: „Achtung, Zucker!“

Süßigkeiten In der Weihnachtszeit hat Süßes Hochkonjunktur. Tipps für eine gesunde Ernährung ohne Verzicht auf süße Freuden gibt der Ratgeber „Achtung, Zucker! - Die schlimmsten Zuckerfallen und die besten Alternativen“ der Verbraucherzentrale. Erhältlich im Online-Shop unter www.vz-bw.de/ratgeber

weiter
  • 882 Leser

Sieben gute Tipps zum Energiesparen im Winter

Energie Das EKO-Energieberatungszentrum des Ostalbkreises liefert Hinweise, die bares Geld bringen.

Aalen Die meisten guten Vorsätze fürs neue Jahr verpuffen unbemerkt. Geht es dabei ums Energiesparen, vergeudet man mit dem Nichtstun eine Menge Geld und schadet obendrein dem Klima. Das EKO-Energieberatungszentrum des Ostalbkreises hat sieben schlaue Tipps aufgelistet, die Ihnen beim Sparen von Strom und Heizenergie helfen. Und es kennt passende Fördermittel.

weiter
  • 515 Leser

Wer zählt die Singvögel auf der Ostalb?

Naturschutz NABU bittet zur „Stunde der Wintervögel“ und ist besorgt wegen der sinkenden Zahl von Vögeln.

Schwäbisch Gmünd. Viele Gartenbesitzer und Vogelfreunde sind bestürzt: So wenige Vögel wie in diesem Winter haben sie noch nie am Futterhäuschen gesehen. Der NABU ruft an diesem Wochenende zur jährlichen Vogelzählung „Stunde der Wintervögel“ auf, um das Ausmaß des Rückgangs zu erfassen. Die bundesweite Aktion läuft von Freitag, 6., bis

weiter
  • 496 Leser

Zahl des Tages

8000

Wintervögel wurden bei der Aktion „Stunde der Wintervögel“ von freiwilligen Helfern auf der Ostalb im vergangenen Jahr gezählt. Naturschützer befürchten, dass die Zahl in diesem Jahr niedriger ausfällt.

weiter
  • 814 Leser

Süße Maus bringt bitteren Hantavirus

Medizin Das Landesgesundheitsamts Baden-Württemberg befürchtet eine stark ansteigende Zahl von Hanta-Erkrankungen in diesem Jahr.

Die Schwäbische Alb zählt für die Rötelmaus seit Jahren zu ihren Lieblingsgegenden in Deutschland. Zudem fanden die auch als Waldwühlmäuse bekannten Nager im vergangenen Herbst bei der Buchenvollmast einen reich gedeckten Tisch – mit vermutlich unangenehmen Folgen für die Menschen im Jahr 2017. Denn die possierlichen Tiere sind Überträger des

weiter
  • 614 Leser

Unfälle im Kreis Heidenheim

Heidenheim Eis und Schnee haben am Montag auch viele Autofahrer in der Region Heidenheim überrascht. Bei den Glätteunfällen blieb es meist bei Blechschäden. Eine Leichtverletzte und rund 15 000 Euro Sachschaden ist die Bilanz von fünf witterungsbedingten Unfällen im Landkreis Heidenheim.

Gegen 14 Uhr hatte eine Frau auf der Fahrt von Königsbronn nach

weiter
  • 466 Leser

Konzert zum neuen Jahr

Mit Musik, Sekt und guter Laune unterhält die Stadtkapelle Gaildorf.

Gaildorf. Das Neujahrskonzert 2017 in der Reihe der Gaildorfer Schlosskonzerte gestaltet die Stadtkapelle Gaildorf unter der Leitung von Hans Kriso. Mit beliebten Melodien und bekannten Weisen will die Kapelle ihr Publikum verzaubern und bei guter Laune auf das neue Jahr einstimmen. Neben Traditionellem wie Marsch, Walzer, Polka wird Modernes wie Tango,

weiter
  • 364 Leser
Kurz und bündig

Ausbildungs- und Berufsbörse

Abtsgmünd. Die „ABBA–Ausbildungs- und Berufsbörse Abtsgmünd“ ist am Samstag, 28. Januar, von 10 bis 14 Uhr in der Friedrich-von-Keller-Schule. Die Aussteller informieren über Ausbildungsmöglichkeiten und -angebote.

weiter
  • 266 Leser
Kurz und bündig

Blutspende in der Metropole

Abtsgmünd. Gelegenheit Blut zu spenden, bietet das DRK am 10. Januar, 14.30 bis 19.30 Uhr, in der Kochertalmetropole. Während der Gesundheitswochen bis 28. Februar bedankt sich das DRK bei Mehrfachblutspendern mit zusätzlichen Untersuchungen. Voraussetzung: mindestens drei Blutspenden in zwölf Monaten.

weiter
  • 321 Leser

Die „Wasserpatscher“ machen ernst

Gesundheitssport Ehrenamtlich angeleitet von Elke Wengert üben sich rund 20 ältere Damen einmal in der Woche in Wassergymnastik im Leinzeller Hallenbad.

Leinzell

Heut plag’ ich euch wieder, ich weiß das“, ruft Elke Wengert – und hat überhaupt kein Mitleid. Die 20 Frauen, die ihr gegenüber im Wasser stehen, geben ihr Bestes. Im Rhythmus heben sie die Arme, spannen die Muskeln, atmen gleichmäßig, kämpfen mit den Schwimmnudeln – und genießen die Anstrengung. „Das ist immer

weiter
  • 373 Leser
Kurz und bündig

Leonhard-Cohen-Projekt

Abtsgmünd. Um die wunderbaren Songs in Erinnerung zu behalten, hat die Kulturstiftung der Gemeinde Abtsgmünd zum Tod des Künstlers kurzfristig das Trio Leonard-Cohen-Project eingeladen. Beginn des Konzerts unter dem Motto „Songs of Love and Hate Live“ in der Abtsgmünder Zehntscheuer am Samstag, 14. Januar, ist um 20 Uhr. Das Trio spielt Cohen-Songs

weiter
  • 215 Leser

Saurierjagd mit Pfeil und Bogen

Freizeitsport Turnier im Parcours-Bogensport im Saurier-Park am Jakobsberg. Neuer Termin am 6. Januar.

Ruppertshofen. Das sonnige Winterwetter nutzten zahlreiche Bogensportler der Region zur Rundwanderung in Wald und Wiese am Saurier-Park beim Bogenturnier des Vereins Bogenabenteuer. An 28 Bogenstationen um den Berghof Jakobsberg galt es Konzentration und Treffsicherheit an den Tag zu legen.

Bergauf- und Bergabschüsse sowie Ziele in 10 bis 70 Meter

weiter
  • 425 Leser
Kurz und bündig

Verbandsversammlung

Abtsgmünd. Der Zweckverband Wasserversorgung Rombachgruppe trifft sich am Dienstag, 24. Januar, um 17.30 Uhr im Gasthof Adler zur Verbandsversammlung. Auf der Tagesordnung stehen der Jahresabschluss 2015, die Verbandsumlage, der Wirtschaftsplan 2017 sowie die Neuwahl eines zweiten stellvertretenden Vorsitzenden.

weiter
  • 261 Leser

15 Mitarbeiter im Winterdienst-Einsatz

Witterung Der Winterdienst in Heubach – hier am Bauhof – ist mit dem Streckennetz der Stadt und der Ortsteile Lautern und Buch gut ausgelastet. Insgesamt 15 Mitarbeiter des Bauhofes kümmern sich darum, dass die Straßen frei von Schnee und Eis sind. Foto: me

weiter
  • 5
  • 749 Leser

Karten für die kleinen Sünderlein

Aufführungen Das „Theater an der Lein“ zeigt „Wir sind alle kleine Sünderlein“. An diesem Mittwoch ist Hauptprobe.

Heuchlingen. Die Theaterspieler vom Heuchlinger LiTuMu rund um Regisseur Helfried Rödelberger zeigen das amüsante und spannende Stück „Wir sind alle kleine Sünderlein“ in der Gemeindehalle Heuchlingen. Die Aufführungen sind am Donnerstag, 5. Januar, am Freitag, 6. Januar, und am Samstag, 7. Januar, jeweils ab 19.30 Uhr. Die Halle öffnet

weiter
  • 471 Leser

Orchester sucht Spieler

Liebhaberorchester Probenstart ist am Montag, 6. Februar.

Essingen. Das Liebhaberorchester sucht Mitspieler. Probenstart für das neue Programm ist am Montag, 6. Februar, um 19 Uhr in der Musikschule Essingen, Schulstraße 29. Gesucht werden ab Februar Musiker mit den Instrumenten: Cello, Kontrabass, E-Bass.

weiter
  • 643 Leser

Blutspenden Aktion in Essingen

Essingen. Der Essinger DRK-Ortsverein veranstaltet am kommenden Donnerstag, 5. Januar, von 14.30 bis 19.30 Uhr eine Blutspendeaktion in der Remshalle in Essingen. Zudem besteht dabei die Möglichkeit, für einen erweiterten, kostenlosen Gesundheitscheck. Fürs leibliche Wohl und Kinderbetreuung ist gesorgt. Informationen zur Blutspende gibt es kostenlos

weiter
  • 556 Leser
Kurz und bündig

Freie Termine bei der Pflege

Heubach. Die Pflegeberatung in Heubach bietet an diesem Mittwoch, 4. Januar im Rathaus Heubach von 14 bis 18 Uhr die nächste Beratung rund um das Thema „Pflege“. Termine zu dieser persönlichen Beratung vereinbaren Interessierte mit Frauke Helmle unter der Telefonnummer (07173) 18145.

weiter
  • 396 Leser
Kurz und bündig

Neuer Pekip-Kurs

Essingen. Ein neuer Pekip-Kurs beginnt am Freitag, 13. Januar, 9.30 Uhr in der Brühlgasse 5 in Essingen. Informationen und Anmeldung unter der Telefonnummer (07365) 964032.

weiter
  • 228 Leser

Deutsch lernen ist das oberste Ziel

Flüchtlinge Unbegleitete Jugendliche leben in Lautern mitten in der Dorfgemeinschaft. Bürger und Vereine haben sie aufgenommen.

Heubach-Lautern

Leichte Hektik liegt in der Luft. Türen werden geöffnet, andere geschlossen, Fußtrappeln auf der Treppe, noch sind nicht alle um den Tisch versammelt. „Sie müssen sich noch zurechtmachen!“, schmunzelt Betreuerin Renate Kienzle, eine des Sechserteams, das die Jugendlichen rund um die Uhr im Haus betreut.

Dann sind sie da.

weiter
  • 680 Leser

Festliches Konzert zum Neuen Jahr

Hohenrechberg. Ein festliches Neujahrskonzert erklingt am Freitag, 6. Januar (Heilige Drei Könige), 16 Uhr in der Wallfahrtskirche St. Maria in Hohenrechberg. Claude Rippas (Trompete/Flügelhorn) und Friedrich Fröschle (Orgel) präsentieren barocke Trompetenkonzerte, virtuose Orgelwerke und meditative Spirituals.

Der renommierte Solotrompeter Prof. Claude

weiter

Krippenausstellung

Eine öffentliche Führung durch die Krippenausstellung mit über 50 Darstellungen im Ellwanger Sieger Köder Museum, Nikolaistr. 12, beginnt am Freitag, 6. Januar, 14.30 Uhr. Ab 14.15 Uhr erklingt weihnachtliche Orgelmusik, gespielt von Willibald Bezler auf der Truhenorgel.

weiter
  • 1032 Leser

STOA-Premiere im Theater auf der Aal

Theater Die Dramen Damen und Herren der Spiel & Theaterwerkstatt Ostalb (STOA) hat ein neues Stück erarbeitet: „Die Erziehung der Engel“ der argentinischen Autorin Esther Vilar. Premiere ist am Freitag, 13. Januar, 20 Uhr, im Theater auf der Aal, Bischof-Fischer-Straße 42a. Foto: privat

weiter
  • 978 Leser

Walser und Scheck

Am 5. Januar erscheint Martin Walsers neuer Roman „Statt etwas oder Der letzte Rank“. Eine Lesung und ein Gespräch mit Walser und Denis Scheck gibt es am Montag, 23. Januar, 20 Uhr, im Kammertheater Stuttgart. Es geht um Walsers Leben und Werk.

weiter
  • 1001 Leser

Zahl des Tages

10

signifikante Werke von Ernst Wanner stellt die Stadt Aalen anlässlich des 100. Geburtstags des Künstlers in der Rathausgalerie aus.

weiter
  • 784 Leser

Auszeichung für Axel Nagelin Los Angeles

Preis „Bewegung in der Ferne“ als einer der besten Songs des Jahres ausgezeichnet. Zumal in deutscher Sprache.

Der aus Gmünd stammende Gitarrist, Sänger und Performer Axel Nagel, der in Geislingen durch seine Auftritte mit Tightrope, Axels Nagels 360 ?C, den Brosowskeys, Flowers und auch als Solo-Act bekannt ist, konnte sich in diesem Jahr über ein besonderes Ereignis freuen. Das berichtet die Geislinger Zeitung. Für Axel Nagel überraschend habe „The Akademia

weiter
  • 521 Leser

Musikalisches Feuerwerk im Münster

Konzert Das Collegium Vocale Schwäbisch Gmünd entfaltete zum Jahresende eine klangliche Farbenbracht im Heilig-Kreuz-Münster.

Mit Händels Psalm 127 „Nisi Dominus“, Joseph Haydns „Ave Regina Coelorum“, Franz Schuberts „Intende voci“ und Mozarts „Krönungsmesse“ entfaltete das Collegium vocale Schwäbisch Gmünd zum Jahresende eine große klangliche Farbenpracht im Heilig Kreuz Münster. Gemeinsam mit dem Chor und Orchester standen

weiter
  • 709 Leser

Zum 100. Geburtstag des Künstlers Ernst Wanner

Gedenken Im Andenken an einen Kunstmaler und wichtigen Beweger unserer Gesellschaft.

„Wir sind immer auf dem Wege“, hat Ernst Wanner noch an seinem 85. Geburtstag gesagt. Im späten Herbst desselben Jahres hat der Maler seinen irdischen Lebensweg beendet. Zu seinem 100. Geburtstag erinnern wir an den Mann, mit dem die Aalener Kunstszene begonnen hat.

Leben und Kunst waren für den gebürtigen Stuttgarter Ernst Wanner seit er

weiter
  • 708 Leser
Kurz und bündig

Generalversammlung des GMV

Gmünd-Hussenhofen. Der Gesang- und Musikverein „Cäcilia“ Hussenhofen lädt am Donnerstag, 5. Januar, um 20 Uhr zur Generalversammlung ins Musikheim in der Hauptstraße 70 in Hussenhofen ein. Neben dem Totengedenken und den Berichten der Vorstandschaft stehen Neuwahlen sowie die Jahresplanung 2017 auf dem Programm. Nach der Versammlung ist Kameradschaftsabend

weiter
  • 435 Leser

Großdeinbachsfleißige Bienchen

Freizeit Die Landbienen sind der Nachwuchsverein der Landfrauen. Wer Mitglied werden möchte, muss keinen Bauernhof oder Acker haben.

Schwäbisch Gmünd-Großdeinbach

Haben Sie eigentlich einen Bauernhof?“. Diesen Satz bekommt Carola Ziesche oft zu hören. Sie ist ein Vorstandsmitglied der Landbienen Großdeinbach, der Nachwuchsgruppe der Landfrauen aus Großdeinbach. Wer hier Mitglied werden möchte, muss allerdings weder einen Acker, noch einen Bauernhof besitzen, beruhigt Vorsitzende

weiter
  • 5
  • 516 Leser
Kurz und bündig

Streuobst-Stammtisch

Schwäbisch Gmünd-Weiler. Die Interessengemeinschaft Streuobst Weiler lädt alle Interessierten auch außerhalb Weilers zum Erfahrungsaustausch, zur Diskussion und zum Netzwerken ein. Der Streuobst-Stammtisch beginnt am Mittwoch, 4. Januar, ab 19 Uhr im Adler in Weiler.

weiter
  • 678 Leser
Kurz und bündig

Trauminsel Neuseeland

Schwäbisch Gmünd. Fotograf Stefan Weindl präsentiert bei einer Panorama-Multivision am Mittwoch, 4. Januar, um 18 und um 20 Uhr im Prediger in Schwäbisch Gmünd sowie am Donnerstag, 5. Januar, um 20 Uhr in der Barbara-Künkelin-Halle in Schorndorf rund 600 Aufnahmen, die bei sechs Neuseelandreisen entstanden sind. Es kommen zwei Panorama-Großbildprojektoren

weiter
  • 362 Leser

Damit jeder die passende Arbeit findet

Stiftung Haus Lindenhof Großes Angebot in Werkstätten für Menschen mit Behinderung.

Schwäbisch Gmünd. „Jeder Mensch soll eine passende Arbeit finden.“ So steht es im Leitbild des Verbunds Arbeit. Deshalb bieten die Werkstätten für Menschen mit Behinderung (WfbM) der Stiftung Haus Lindenhof eine Vielzahl unterschiedlicher Beschäftigungsmöglichkeiten an.

Damit auch für Menschen mit schwereren Handicaps möglichst viele dieser

weiter
  • 387 Leser
Kurz und bündig

Dreikönigschießen

Waldstetten-Wißgoldingen. Die Schützenkameradschaft Wißgoldingen lädt am kommenden Freitag, 6. Januar zum traditionellen Dreikönigschießen ein. Die Veranstaltung läuft von 10 Uhr bis 16 Uhr im Schützenhaus Wißgoldingen. Die Gaststätte ist ganztägig geöffnet und bietet für die Besucher sowohl Mittagstisch, Kaffee und Kuchen als auch Vesper. Alle Interessierten

weiter
  • 526 Leser

Aktives Jahr mit aktiven Mitgliedern

Vereine Jahresabschluss mit Ehrungen beim Musikverein Waldstetten.

Waldstetten. Ein aktives Jahr liegt hinter den Musikern des Waldstetter Musikvereins. Das wurde beim geselligen Abschlussessen, verbunden mit Ehrungen passiver und aktiver Mitglieder, bilanziert. 20 Personen durften aus der Hand des Vorsitzenden des Blasmusikverbandes Ostalbkreis, Hubert Rettenmaier, eine Urkunde sowie Ehrennadel in Empfang nehmen.

weiter
  • 669 Leser

Füenf rocktWaldhausen

A-Capella Am 6. Mai auf Einladung des Liederkranzes.

Lorch-Waldhausen. Die a-capella-Gruppe Füenf rockt auf Einladung des Liederkranzes am 6. Mai die Remstalhalle. Ihre unverwechselbar ironischen Covertitel und Medleys aus vielen Epochen der Musikgeschichte genießen Kultstatus. In Waldhausen wird Füenf mit einer Mischung aus „Bock drauf“ und „Wolle Kriwanek“ für Begeisterung sorgen.

weiter
  • 558 Leser

Von Luther bis Adenauer

Neu Der Runde Kultur Tisch Lorch stellt Flyer mit dem Jahresprogramm vor.

Lorch. Das neue Programm des Runden Kultur Tisches Lorch liegt vor und wird auf der CMT 2017 für Lorch werben. Ein Team vom Runden Kultur Tisch überreichte den aktuellen Kultur-Flyer an Bürgermeister Karl Bühler. Er wird persönlich beim Lorcher Tag auf der Touristikmesse CMT mit dem neuen Programm für Lorch werben. Der neue Flyer liegt ab sofort bei

weiter
  • 346 Leser
Kurz und bündig

Ausfahrt der Skiabteilung

Alfdorf-Hintersteinenberg. Am Samstag, 11. Februar, startet die Familienausfahrt für Mitglieder der Skiabteilung des SV Hintersteinenbergund deren Angehörige. Ziel ist Ehrwald. Abfahrtszeiten: Hintersteinenberg 5 Uhr, Vordersteinenberg 5.05 Uhr, Kapf 5.10 Uhr, Alfdorf (neue Halle) 5.18 Uhr. Rückfahrt gegen 16 Uhr. Der Preis beträgt zwischen 18 und

weiter
  • 571 Leser
Polizeibericht

Auto übersehen

Alfdorf-Hintersteinberg. Am Montagmittag gegen 13.30 Uhr ereignete sich ein Verkehrsunfall mit Sachschaden. Eine 21-jährige Seat-Fahrerin bog von der K 1891 nach links in die Obere Straße ein und übersah hierbei den von links kommenden VW-Transporter eines 26-Jährigen. Der VW-Fahrer versuchte noch nach links auszuweichen, konnte jedoch den Unfall nicht

weiter
  • 702 Leser
Kurz und bündig

Wellnesstag für Frauen

Alfdorf-Pfahlbronn. Einen Wellnesstag für Frauen gibt es bei den Pfahlbronner Landfrauen am Donnerstag, 12. Januar, von 14 bis etwa 19 Uhr. Referentin Christine Euchner vom Bildungs- und Sozialwerk des Landfrauenverbandes Württemberg-Baden leitet dieses Seminar im Bürgerzentrum Pfahlbronn. Anmeldung bei Rosi Backhaus-Schaaf unter (07172) 31778. Die

weiter
  • 433 Leser

Voller Einsatz bei Schnee und Eis

Winterdienst 93 Angestellte des Bauhofs sorgen über den Winter für geräumte Straßen und freie Gehwege. Ein Knochenjob, der nicht spurlos an den Mitarbeitern vorbeigeht.

Schwäbisch Gmünd

Der Winter kann kommen. Die Mitarbeiter des Gmünder Bauhofs sind für die kalte Jahreszeit mit Eis und Schnee bestens gerüstet. „Der Dienstplan steht“, sagt Friedrich Mayer, Leiter des Baubetriebsamtes. Und auch die Silos auf dem Bauhof sind mit genügend Streusalz gefüllt. Rund 2000 Tonnen.

Von selbst verteilt sich das Streusalz

weiter

Wintereinbruch verursacht im Gmünder Raum mehrere Verkehrsunfälle

Der erste Schnee 2017 hat auf den Straßen im Raum Gmünd für mehrere Verkehrsunfälle gesorgt:

Auf der B 29, kurz vor der Ausfahrt Schwäbisch Gmünd-West, aus Richtung Stuttgart kommend, kam am Montag gegen 17.30 Uhr ein 44-jähriger Autofahrer mit seinem Smart witterungsbedingt von der Straße ab. Er prallte zunächst in die Mittelleitplanke, von wo er

weiter
  • 366 Leser

Wer kennt sie nicht, die Geschichte des kleinen Mogli und seine unglaublichen Abenteuer im indischen Dschungel. Spätestens seit der gelungenen Walt Disney Verfilmung ist dieser Klassiker aus keinem Kinderzimmer wegzudenken. In einer fantastisch frischen Version erzählt das Theater Lichtermeer am Samstag, 28. Januar um 17 Uhr im Gmünder CCS Stadtgarten

weiter
  • 467 Leser
Der besondere Tipp

„Wir sind alle kleine Sünderlein“

„Wir sind alle kleine Sünderlein“, so ist der Titel des diesjährigen Theaters an der Lein, das die Theatergemeinschaft LiTuMu bereits diese Woche das erste Mal von insgesamt vier Vorstellungen in der Gemeindehalle Heuchlingen aufgeführt hat. Für die drei weiteren Aufführungen am Donnerstag, 5., Freitag, 6. und Samstag, 7. Januar , jeweils

weiter
  • 534 Leser

Der Verkehr fließt nun schneller

Straßen Die provisorischen Verkehrsschilder in der Stuttgarter Straße in Lorch werden in wenigen Wochen durch fest installierte ersetzt. Die 30er-Zone in der frisch sanierten Straße wird bleiben.

Lorch

Seit Mitte Dezember fließt der Verkehr in der frisch sanierten Stuttgarter Straße wieder. Allerdings anders als zuvor. Autofahrer werden mit provisorischen Schildern darauf aufmerksam gemacht, dass an der Kreuzung zur Hauptstraße nun rechts vor links gilt. Manche Stimme wurde schon laut, dass diese Regelung nicht viel Sinn ergebe. Denn aus südlicher

weiter
  • 566 Leser

Arbeitsmarkt ändert sich zusehends

Ausblick Strukturwandel wird Arbeitsmarkt beeinflussen. 2017 wird aber eine konstanter Verlauf erwartet.

Aalen. „Die Nachfrage nach qualifizierten Arbeitskräften ist nach wie vor sehr hoch. Das wird wohl 2017 auch so bleiben, sollte die Konjunktur halten“, sagt Arbeitsagentur-Chef Elmar Zillert zum Jahresbeginn 2017. Noch nie seien in Ostwürttemberg in einem Dezember so viele freie Stellen gemeldet worden wie 2016. Mit aktuell 1331 neuen Stellen

weiter
  • 1102 Leser

Ein kleiner Boom am Jahresende

Arbeitsmarkt Trotz der rekordverdächtigen Dezemberzahlen bremst die Arbeitsagentur die Euphorie. Einige Zahlen in der Arbeitslosenstatistik bergen Handlungspotenzial.

Aalen

Elmar Zillert könnte sich zurücklehnen angesichts der guten Dezember-Zahlen vom Arbeitsmarkt. Der Chef der Aalener Agentur für Arbeit verweist jedoch auf einige Schwachpunkte, die den Arbeitsmarkt der Region prägen. 9039 Menschen waren Ende 2016 arbeitslos gemeldet. Das sind 5,7 Prozent weniger als Ende 2015. Die Quote fiel auf 3,7 Prozent. Erstmals

weiter
  • 1343 Leser

Raketenschütze ermittelt

Heubach. Die Heubacher Polizei hat denjenigen ermittelt, der an Silvester kurz nach Mitternacht für die Verletzung eines Mädchens in der Strutfeldstraße in Heubach durch eine Silvesterrakete verantwortlich ist. Die Siebenjährige war von einem waagerecht fliegenden Feuerwerkskörper auf Bauchhöhe getroffen worden.

Dank Augenzeugen haben die Polizisten

weiter
  • 915 Leser

Im Kreisel gerutscht

Aalen. Rund 2000 Euro Schaden entstand bei einem Verkehrsunfall am Dienstagvormittag. Gegen 9 Uhr geriet der Opel eines 40-jährigen Fahrers im Kreisverkehr an der Willy-Brandt-Straße auf glatter Straße ins Rutschen. Dem Fahrer gelang es nicht mehr, das Fahrzeug abzufangen. Der Wagen prallte deshalb gegen einen Laternenmast.

weiter
  • 1197 Leser

Fasching Ostalb-Narrenzug in Ellwangen

Ellwangen. Die Stadt an der Jagst wird am Sonntag, 15. Januar, zur Narrenhochburg des Ostalbkreises. Hästräger und Guggen aus dem gesamten Ostalbkreis ziehen beim sechsten Ostalbumzug ab 13.11 Uhr durch die Stadt zum Marktplatz. Der närrische Tag beginnt um 10.30 Uhr mit einem ökumenischen Wortgottesdienst in der Basilika. Er wird von den Jagsttal-Gullys

weiter
  • 4
  • 1811 Leser

Info

Weitere Informationen und Karten gibt es ab sofort beim i-Punkt Schwäbisch Gmünd am Marktplatz 37/1 oder telefonisch unter (07171) 603-4250 und im Internet unter www.schwaebisch-gmuend.de (Veranstaltungen).

Info

Weitere Informationen und Karten gibt es ab sofort beim i-Punkt Schwäbisch Gmünd am Marktplatz 37/1 oder telefonisch unter (07171) 603-4250 und

weiter
  • 165 Leser

Aschenputtel – das Musical

Theater Liberi bringt das Live-Erlebnis „Aschenputtel – das Musical“ nach Aalen: die märchenhafte Produktion begeisterte bereits eine Million Zuschauer. Deutschlandweit entführen die Familienmusical-Produktionen des Theater Liberi alljährlich in der kalten Jahreszeit ihr Publikum in fantasievolle Märchenwelten. Am Samstag, 7. Januar

weiter

Bühnen-Erlebnisse

Theater, Ballett und Kammermusik in Gmünd

Das Kulturbüro Schwäbisch Gmünd präsentiert vier große Bühnen-Erlebnisse im Januar. Eine Theateraufführung mit einem renommierten Ensemble, Operettentheater mit schwungvoller Musik, anmutiges Ballett von einigen der besten Tänzer der Welt und exzellente Kammermusik von gefeierten Jung-Musikern.

Diese Termine sollten sich Theaterfans, Ballettbegeisterte

weiter
  • 185 Leser

Kuriose Kriminalfälle

„Alles klar, Herr Kommissar?“ Ein Buch über Baden-Württembergs kurioseste Kriminalfälle. Vom ungeübten Einbrecher, der aus Versehen im Heizungskeller einsteigt oder von Beinen, die im dunklen Wald aus einem Kofferraum hängen und Polizisten dabei ein Pärchen beim Schäferstündchen überraschen. In Anekdoten über viele Polizeieinsätze an verschiedenen

weiter
  • 334 Leser

Stumpfes

„Herrn Stumpfes Zieh & Zupf Kapelle“ präsentiert ihr neues Programm „Heut nemme ond morga net glei“ am Samstag, 14. Januar, im Heidenheimer Congress Centrum um 20 Uhr. Karten gibt’s bei allen Reservix Vorverkaufsstellen, beim TicketShop und Tourist Info Heidenheim sowie online unter www.stumpfes.reservix.de.

Die Veranstaltung

weiter
  • 170 Leser

Wieder beste Freunde

Mats der Waschbär und Schimaski der Bär sind beste Freunde und nichts kann die beiden trennen. Eines Tages kam es zu einem Streit und später wusste keiner der beiden mehr, wie es dazu gekommen war.

Dennoch reden Mats und Schimanski von nun an kein Wort mehr persönlich miteinander, sondern nur noch über ihre Freunde. Was bei dieser „Stillen

weiter
  • 307 Leser
Freizeit fünf Exemplare von „Radio, TV, Schallplatte“

In den Jahren des Wirtschaftswunders wird die Geschichte von Rundfunk und Fernsehen mit neuer Kraft und großem Elan fortgeschrieben. Das Kofferradio gehört zu den ersten Luxusgütern nach den entbehrungsreichen Jahren des Krieges und Wiederaufbaus. Der erste eigene Plattenspieler oder das – buchstäblich vom Munde abgesparte – Tonbandgerät

weiter
  • 133 Leser
Freizeit verlost fünf mal zwei Tickets für „Sissi“ in Schwäbisch Gmünd

Musical

„Sissi“ – Das Musical über Liebe, Macht und Leidenschaft wird am Mittwoch, 1. Februar, im CC-Stadtgarten in Schwäbisch Gmünd um 20 Uhr aufgeführt. Elisabeth, die Kaiserin der Herzen, verbringt ihre Kindheit zusammen mit ihren Eltern und ihren sieben Geschwistern sorglos und unbeschwert auf Schloss Possenhofen am Starnberger See. Dieses

weiter

80er-Rock live

Mit hohem Anspruch bringt „Heaven In Hell“ den Rocksound der 80er auf die Bühne. Die Band begeistert mit zahlreichen Rockklassikern, Akustik-Versionen und setzt den Songs ihren eigenen feinen Akzent auf. Die Band absolvierte schon mit Rocklegenden gemeinsame Konzerte. Karten für 14 Euro gibt es online unter www.tanzmetropole.de und an der

weiter
  • 199 Leser

Info

Rufen Sie einfach unter (01378) 22 27 29 unser Gewinntelefon an und nennen Sie das Stichwort

„Sissi“ und Ihre Adresse. Teilnahmeschluss ist am kommenden Montag um 24 Uhr. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Anruf kostet nur 0,50 Euro aus dem dt. Festnetz, mobil teurer. Wir wünschen viel Glück!

weiter
  • 234 Leser

Info

Rufen Sie einfach unter (01378) 822 27 35 unser Gewinntelefon an und nennen Sie das Stichwort „Ordnungsamt“ und Ihre Adresse. Teilnahmeschluss ist am kommenden Montag um 24 Uhr. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Anruf kostet nur 0,50 Euro aus dem dt. Festnetz, mobil teurer. Viel Glück!

weiter
  • 195 Leser
Freizeit verlost drei mal zwei Tickets für Werner Koczwara

Kabarett

Werner Koczwara ist mit seinem Programm „Einer flog übers Ordnungsamt“ am Freitag, 27. Januar, um 20 Uhr in der Stadthalle Aalen zu Gast.

Deutsches Recht ist oft auch große Komik, das hat Werner Koczwara in seiner fulminanten Justizsatire „Am achten Tag schuf Gott den Rechtsanwalt“ gezeigt – und damit Kabarettgeschichte

weiter

Kuriose Kriminalfälle

„Alles klar, Herr Kommissar?“ Ein Buch über Baden-Württembergs kurioseste Kriminalfälle. Vom ungeübten Einbrecher, der aus Versehen im Heizungskeller einsteigt oder von Beinen, die im dunklen Wald aus einem Kofferraum hängen und Polizisten dabei ein Pärchen beim Schäferstündchen überraschen. In Anekdoten über viele Polizeieinsätze an verschiedenen weiter
  • 698 Leser

Lachmuskeltraining

Theater des Musikvereins Schechingen

Am Freitag, 6., und Samstag, 7. Januar, wird in der Schechinger Gemeindehalle das Luststück „Immer wieder samstags“ aufgeführt.

Die Komödie wird von Musikerinnen und Musikern des Musikvereins Schechingen gespielt. Die Zuschauer erleben ein temporeiches Spiel, das die Lachmuskeln kräftig strapazieren wird.

Die Aufführungen beginnen jeweils

weiter
  • 209 Leser
Freizeit verlost fünf mal zwei Tickets für „Sissi“ in Schwäbisch Gmünd

Musical

„Sissi“ – Das Musical über Liebe, Macht und Leidenschaft wird am Mittwoch, 1. Februar, im CC-Stadtgarten in Schwäbisch Gmünd um 20 Uhr aufgeführt. Elisabeth, die Kaiserin der Herzen, verbringt ihre Kindheit zusammen mit ihren Eltern und ihren sieben Geschwistern sorglos und unbeschwert auf Schloss Possenhofen am Starnberger See. Dieses

weiter

Neujahrskonzert

Göttliche Musik in der Wallfahrtskirche

Am Freitag, 6. Januar, findet in der Wallfahrtskirche St. Maria Hohenrechberg ein festliches Neujahrskonzert „Im Glanz von Trompete und Orgel“ statt. Claude Rippas (Trompete/Flügelhorn) und Friedrich Fröschle (Orgel) präsentieren barocke Trompetenkonzerte, virtuose Orgelwerke und meditative Spirituals.

Einen weiteren Höhepunkt bilden die

weiter
  • 188 Leser

Wieder beste Freunde

Mats der Waschbär und Schimaski der Bär sind beste Freunde und nichts kann die beiden trennen. Eines Tages kam es zu einem Streit und später wusste keiner der beiden mehr, wie es dazu gekommen war.

Dennoch reden Mats und Schimanski von nun an kein Wort mehr persönlich miteinander, sondern nur noch über ihre Freunde. Was bei dieser „Stillen Post“ weiter

  • 631 Leser
Freizeit fünf Exemplare von „Radio, TV, Schallplatte“

In den Jahren des Wirtschaftswunders wird die Geschichte von Rundfunk und Fernsehen mit neuer Kraft und großem Elan fortgeschrieben. Das Kofferradio gehört zu den ersten Luxusgütern nach den entbehrungsreichen Jahren des Krieges und Wiederaufbaus. Der erste eigene Plattenspieler oder das – buchstäblich vom Munde abgesparte – Tonbandgerät

weiter

Comedy und Kabarett

Obwohl das Programm des Kleinkunst-Treffs Aalen der Saison 2017/18 noch nicht veröffentlicht wurde, hat es sich herumgesprochen: Heinrich del Core macht am Freitag, 13. Oktober, den Auftakt der Saison.

Del Core präsentiert sein neues Programm „Ganz arg wichtig“. Dabei bietet er beste Unterhaltung zwischen Comedy und Kabarett. Auf charmante

weiter
  • 267 Leser

Info

Rufen Sie einfach unter (01378) 22 27 36 unser Gewinntelefon an und nennen Sie das Stichwort „Einhorn“ und Ihre Adresse.

Teilnahmeschluss ist am kommenden Montag um 24 Uhr. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Anruf kostet nur 0,50 Euro aus dem dt. Festnetz, mobil teurer.

Wir wünschen viel

weiter
  • 242 Leser

Stumpfes

„Herrn Stumpfes Zieh & Zupf Kapelle“ präsentiert ihr neues Programm „Heut nemme ond morga net glei“ am Samstag, 14. Januar, im Heidenheimer Congress Centrum um 20 Uhr. Karten gibt’s bei allen Reservix Vorverkaufsstellen, beim TicketShop und Tourist Info Heidenheim sowie online unter www.stumpfes.reservix.de.

Die Veranstaltung

weiter

Besinnlichkeit

Konzert „cum viatoribus“

In der Villa Stützel wird das neue Jahr mit einem besinnlichen musikalischen Kleinod begrüßt. „Viatori“ nimmt die Besucher mit auf eine Reise in das Süddeutschland des 17. Jahrhunderts.

Zum Fest der Heiligen Drei Könige stimmt das geistliche Konzertprogramm auf das neue Jahr ein. „Viatori“ – das sind Mirjam Striegel, Katharina

weiter
  • 329 Leser

Drei-Königs-Rock

Musik aus drei Jahrzehnten

Am Samstag, 7. Januar, gastiert die dynamische Coverband „Feel“ wieder in Zöbingen.

Nach den tollen Osterrock-Partys der vergangenen Jahre kommt die siebenköpfige Formation aus dem Reutlinger Raum zum Drei-Königs-Rock in die Gemeindehalle nach Zöbingen. Es gibt handgemachte Musik von den Achtzigern bis heute, von Rock bis Pop.

7. Januar,

weiter
  • 416 Leser

Hörerlebnis

„Wupper Trio“ live in der Stadthalle Aalen

Die vielfach ausgezeichneten und international erfolgreichen Musiker des „Wupper Trios“ sind am Sonntag, 8. Januar mit Werken von Bruch, Schumann, Beethoven und Piazzolla beim Konzertring in der Stadthalle Aalen zu Gast.

Das „Wupper-Trio“ ist ein junges Ensemble mit Sayaka Schmuck (Klarinette, NDR Hannover), Axel Hess (Violine

weiter
  • 275 Leser

Konzert

Am Freitag, 6. Januar, findet das traditionelle Dreikönigskonzert des Buchdorfer Zweigesanges in der Wallfahrtskirche Hl. Kreuz in Donauwörth mit den Tapfheimer Bläsern, dem Jubilate-chor, dem kleinen Streichorchester unter Gerhard Martin und der Stubenmusikgruppe „Notenhupfer“ statt. Erna Dirschinger hat ein stimmiges Konzert vorbereitet.

weiter
  • 319 Leser

Lachmuskeltraining

Theater des Musikvereins Schechingen

Am Freitag, 6., und Samstag, 7. Januar, wird in der Schechinger Gemeindehalle das Luststück „Immer wieder samstags“ aufgeführt.

Die Komödie wird von Musikerinnen und Musikern des Musikvereins Schechingen gespielt, die damit ihr komödiantisches und schauspielerisches Talent unter Beweis stellen. Die Komödie verspricht den Zuschauern ein temporeiches

weiter
  • 283 Leser

Neujahrskonzert

Göttliche Musik in der Wallfahrtskirche

Am Freitag, 6. Januar, findet in der Wallfahrtskirche St. Maria Hohenrechberg ein festliches Neujahrskonzert „Im Glanz von Trompete und Orgel“ statt. Claude Rippas (Trompete/Flügelhorn) und Friedrich Fröschle (Orgel) präsentieren barocke Trompetenkonzerte, virtuose Orgelwerke und meditative Spirituals.

Der renommierte Solotrompeter Prof.

weiter
  • 244 Leser

Nilpferd

Der Würzburger Comedian und seine liebenswert-freche Nilpferd-Lady sind mit ihrer zweiten Soloshow „Amanda packt aus!“ quer durch Deutschland auf Tournee. Es gibt nichts, über das Amanda nicht mit spitzer Zunge zu berichten wüsste. 120 Minuten geballte Nilpferd-Comedy, wilde Wortgefechte und verrückte Überraschungen prallen auf die Lach-

weiter
  • 378 Leser

Stilsicherer Blues

Kernig rockiger Sound

Traditionell am Abend vor „Heilige Drei Könige“ sind „Blues And The Gang“ im Frapé Aalen zu Gast und läuten bereits zum vierten Mal das neue Jahr mit ihrem kernigen Blues Sound ein.

„Blues And The Gang“ – Das ist mitreißender, stilsicher in der Tradition wurzelnder oder auch mal etwas rockiger Blues, interpretiert

weiter
  • 344 Leser

Theater

Die Theatergruppe des Gesangvereins EintrachtSchrezheim führt das Stück „Doppelt gebucht“ an vier Terminen auf einer Doppelbühne auf.

Freche Dialoge, herrliche Situationskomik am laufenden Band und aberwitzige Verwechslungen kennzeichnen diese rasante, auf einer Doppelbühne gespielte Komödie, die trotzdem nicht in den Klamauk abrutscht.

weiter
  • 355 Leser

„Dreggsagg“

Michl Müller, der selbsternannte „Dreggsagg“, präsentiert in seiner groß angelegten Bühnenshow „Alles Müller – Der große Jahresrückblick“ ein fränkisches Feuerwerk der guten Unterhaltung. Dabei lässt er das Jahr 2016 Revue passieren, geht vom Hundertsten ins Tausendste durch Politik, Gesellschaft und Boulevard und beleuchtet

weiter
  • 342 Leser

80er-Rock live

Mit hohem Anspruch bringt „Heaven In Hell“ den Rocksound der 80er auf die Bühne. Die Band begeistert mit zahlreichen Rockklassikern und überrascht mit Akustik-Versionen und setzt den Songs ihren eigenen feinen Akzent auf. Die Band absolvierte schon mit Rocklegenden gemeinsame Konzerte. Karten für 14 Euro gibt es online unter www.tanzmetropole.de

weiter
  • 242 Leser

Aschenputtel – das Musical

Theater Liberi bringt das Live-Erlebnis „Aschenputtel – das Musical“ nach Aalen: die märchenhafte Produktion begeisterte bereits eine Million Zuschauer. Deutschlandweit entführen die Familienmusical-Produktionen des Theater Liberi alljährlich in der kalten Jahreszeit ihr Publikum in fantasievolle Märchenwelten. Am Samstag, 7. Januar

weiter
  • 165 Leser
Mittwoch, 4.1.

Bücher

Flohmarktbücherkisten zu drei Euro gibt es in der Stadtbibliothek Aalen. Zum Ende des Bibliotheksflohmarkts können alle Lesehungrigen noch einmal so richtig zuschlagen. Die Bücher können in einem von der Bibliothek gestellten oder selbst mitgebrachten Karton zusammengepackt werden. Für die gesamte Bücherkiste sind dann nur drei Euro fällig. Die Aktion

weiter
  • 237 Leser

Bühnen-Erlebnisse

Theater, Ballett und Kammermusik in Gmünd

Das Kulturbüro Schwäbisch Gmünd präsentiert vier große Bühnen-Erlebnisse im Januar. Eine Theateraufführung mit einem renommierten Ensemble, Operettentheater mit schwungvoller Musik, anmutiges Ballett von einigen der besten Tänzer der Welt und exzellente Kammermusik von gefeierten Jung-Musikern.

Diese Termine sollten sich Theaterfans, Ballettbegeisterte

weiter
  • 194 Leser

Einheit

Plötzlich Papa

Samuel (Omar Sy) lebt in Südfrankreich in den Tag hinein, genießt das Single-Dasein und geht jeder Verpflichtung und Verantwortung aus dem Weg. Sein süßes Leben wird jedoch unerwartet gestört, als seine Ex Kristin (Clémence Poésy) auftaucht und ihm seine kleine Tochter Gloria präsentiert, von deren Existenz Samuel bislang nichts wusste.

Als Kristin

weiter
  • 183 Leser

Glühwein im Kerzenschein

Bei den Glühwein-Führungen im Schein der flackernden Kerzen umgibt die Burg Wäscherschloss ein besonderer Flair. Wie haben die Menschen im Mittelalter die „dunkle Zeit“ des Jahres verbracht? Wie haben sie ohne elektrisches Licht gelebt und gearbeitet? Die Gäste begeben sich auf eine spannende und unterhaltsame Reise in die Vergangenheit.

weiter
  • 269 Leser

Hardrock und Blues

Live Music mit „Ron Rocken“ – Hardrock und Blues im Style der 70er und 80er Jahre – gibt es am Samstag, 7. Januar, um 21 Uhr im Irish Pub „The Leprechaun“ in Ellwangen. Rhytmuslastiger Hardrock und Blues werden spielerisch mit dynamischen Elementen des modernen Deutschrock oder der zerstörerischen Kraft des Alternative-Rock

weiter
  • 409 Leser

Krippenausstellung

An Dreikönig ins Schloss Ellwangen

Ein Besuch im Schlossmuseum Ellwangen lohnt sich insbesondere über die Neujahrsstage, denn neben der großen Barockkrippe mit über 100 Holz- und Wachsfiguren, sind 50 Puppenstuben, Puppenküchen und Kaufläden zu sehen. Einige davon sind als Weihnachtsstuben eingerichtet.

Die Ausstattungen der Kästchen mit Christbaum, Adventskranz, Geschenken, Kleidung

weiter
  • 258 Leser

Sci-Fi-Liebesgeschichte: „Passengers“

Ein Raumschiff transportiert Tausende von Menschen quer durchs Weltall. Es befindet sich auf einer Jahrzehnte andauernden Reise zu einer Kolonie auf einem fernen Planeten.

Die Passagiere an Bord bleiben jedoch von der verstreichenden Zeit unberührt, denn erst bei der Ankunft sollen sie aus ihrem Kälteschlaf erwachen.

Aber es kommt zu einer Fehlfunktion,

weiter
  • 119 Leser

Info

Weitere Informationen und Karten gibt es ab sofort beim i-Punkt Schwäbisch Gmünd am Marktplatz 37/1 oder telefonisch unter (07171) 603-4250 und im Internet unter www.schwaebisch-gmuend.de (Veranstaltungen).

weiter
  • 156 Leser

Info

Sichern Sie sich rechtzeitig Tickets zum Preis von 21 Euro für Erwachsene und 19 Euro für Kinder von 3 bis 14 Jahren je nach Kategorie. Ermäßigungen sind möglich.

Die Karten gibt es bei allen bekannten Vorverkaufsstellen oder unter der Ticket-Hotline (01805) 600 311. An der Tageskasse kosten die Tickets 2 Euro mehr.

weiter
  • 264 Leser

Ermittlungen nach Massenschlägerei in Bettringen

Gewalt Rund 20 Personen prügeln in der Silvesternacht aufeinander ein – Zwei Täter sind polizeibekannt.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Nach der „Massenkeilerei“ in Oberbettringen in der Silvesternacht hat die Polizei die Ermittlungen aufgenommen, berichtet Polizeisprecher Bernhard Kohn auf Nachfrage. Rund 20 Personen – und nicht wie zunächst angenommen 40 – hatten sich in der Oderstraße gegen 0.45 Uhr eine handfeste Auseinandersetzung

weiter
  • 5
  • 848 Leser

Winterliche Witterung produziert Unfälle

Viele Sachschäden, ein Verletzter
Insgesamt fünf Unfälle ereigneten sich am Montagnachmittag im Raum Schwäbisch Gmünd. Die Polizei gibt als Grund den Wintereinbruch an. Bei den Unfällen entstand immer Sachschaden, nur in einem Fall musste ein Fahrer ärztlich versorgt werden. weiter
  • 3
  • 3532 Leser

Waffen beschlagnahmt

Pyrotechnik vom Balkon aus verschossen
Die Polizei wurde alarmiert, weil ein Mann von einem Balkon aus Pyrotechnik mit Schreckschusswaffen verschoss. Die Beamten beschlagnahmten die Waffen und der Schütze muss nun mit einer Anzeige rechnen. weiter
  • 4
  • 5453 Leser

Prozess lässt auf sich warten

Justiz Gutachter zu schlimmem Unfall im September zwischen Welzheim und Kaisersbach fällt längere Zeit aus.

Alfdorf/Welzheim

Zwei junge Menschen tot, sechs verletzt: Dieser schlimme Unfall Ende September ist nach wie vor im Gedächtnis der Menschen im Gmünder Raum. Doch die Aufarbeitung des tragischen Geschehens vor Gericht lässt länger als geplant auf sich warten. Die dafür notwendige Expertise eines Verkehrsgutachters steht noch aus, bestätigt der Pressesprecher

weiter
  • 862 Leser

Regionalsport (8)

FCN-Frauen mit Chancen?

Fußball, Dreikönigsturnier Frauen Zehn Teams spielen um den Titel.

Zum dritten Mal findet das Turnier der Frauen bei den „DJK-Series“ statt. Das Teilnehmerfeld scheint – nach Absage des Titelträgers aus Faurndau – in diesem Jahr eng zusammengerückt. Die Gmünder Normannen sind nach dem Gewinn der Bezirkshallenmeisterschaft einer der Favoriten. In Gruppe A treffen die TSG Hofherrnweiler-Unterrombach,

weiter
  • 487 Leser

Wer holt sich den Cup?

Fußball, Hallenturnier FV Hohenstadt veranstaltet den „Germania Cup“.

An diesem Wochenende veranstaltet der FV Hohenstadt in der Kochertalmetropole in Abtsgmünd sein 22. Hallenturnier um den „Germania-Cup“.

Beim Aktiventurnier am Sonntag, 8 Januar, umfasst das Teilnehmerfeld neun Mannschaften aus der Region. Beginn des Aktiventurniers ist um 10 Uhr. Gegen 14:15 Uhr wird eine Zwischenrunde gespielt und die

weiter
  • 442 Leser

ZAHL des Tages

5

Stunden dauerte es bis der russische GM Vladimir Burmakin, der für den Verbandsligisten Spraitbach startet, seinem Kontrahenten beim „Staufer Open“ den entscheidenden Bauern abknöpfte. Burmakin gehört zu den nur sechs Spielern, die bisher alle drei Partien für sich entscheiden konnten.

weiter
  • 523 Leser

Zum Auftakt ein Turniersieg

Jugendfußball Beste Stimmung herrschte bei den Gastgebern des C-Juniorenturniers, welches im Vorfeld des „Stuifen-Cups“ in Waldstetten über die Bühne ging. Die zweite Mannschaft des TSGV Waldstetten sicherte sich am Dienstag im Finale gegen Urbach den Turniersieg. Foto: jps

weiter
  • 587 Leser

Wissenschaftspreis für Dr. Reinold

Der Wissenschaftspreis des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) geht an Dr. Marcel Reinold. Die Wurzeln des Preisträgers haben ihre Heimat in Waldstetten.

Der 33-Jährige ist wissenschaftlicher Mitarbeiter im Arbeitsbereich Sportpädagogik und Sportgeschichte an der Westfälischen Wilhelms-Universitätin Münster. Den Preis des DOSB hat er für seine

weiter
  • 609 Leser

Fußball Mitternachtskick in Heubach

Das mittlerweile 17. Mitternachtsturnier des SV Lautern findet am Donnerstag, 5. Januar in der Heubacher Sporthalle in der Adlerstraße statt. Das Turnier beginnt um 18 Uhr im Ligamodus „Jeder gegen jeden“. Das letzte Spiel findet gegen 22:40 Uhr statt. Für das Turnier gemeldet haben der FC Germania Bargau, die SG Bettringen, Stern Mögglingen,

weiter
  • 1011 Leser

Der Großmeister greift daneben

Schach, „29. Staufer Open“ Turnierfavorit Sergey Fedorchuk erwischte einen schwarzen Tag und gab auf. Der Gmünder Internationale Meister Josef Jurek hält indes den Kontakt zur Spitze.

Fide-Meister (FM) Uwe Kersten aus Kassel staunte nicht schlecht. Ganze 13 Züge dauerte seine Partie in der zweiten Runde des 29. Staufer-Open. Sein Gegner stellte schon in der Eröffnung eine Figur ein und gab gleich auf. Der Gegner war indes kein Amateur, sondern der nominelle Turnierfavorit: Großmeister (GM) Sergey Fedorchuk aus der Ukraine hatte

weiter
  • 405 Leser

Beim TV Straßdorf erstmals mit Bande

Fußball, Dreikönigsturnier Kann der FC Normannia Gmünd seinen Titel verteidigen?

Am Tag vor Dreikönig veranstaltet die Fußballabteilung des TV Straßdorf bereits zum 36. Mal ihr traditionelles Hallenturnier der aktiven Mannschaften. Als besonderes Highlight wird beim Turnier am Donnerstag in der Straßdorfer Römersporthalle das erste Mal mit einer Rundum-Bande gespielt.

Zwölf Teams spielen um Titel

Turnierbeginn ist um 16.30 Uhr,

weiter
  • 760 Leser

Überregional (38)

„Mir fallen oft Pointen ein“

Der TV-Star und Autor spricht über den neuen Nordsee-Krimi, seine Mitarbeit am Drehbuch und warum ihm die Schauspielerei nicht reicht.
Die Comedyserie „Stromberg“ hat den Schauspieler Oliver Wnuk bekannt gemacht. Heute ist er in der ZDF-Krimireihe „Nord Nord Mord“ in der Hauptrolle zu sehen. Doch die Schauspielerei reicht dem 40-Jährigen nicht. Herr Wnuk, in der Krimireihe „Nord Nord Mord“ spielen Sie an der Seite von Robert Atzorn einen Ermittler weiter
  • 306 Leser
Leitartikel Mathias Puddig zur politischen Korrektheit

Auf Sprache achten

Sigmar Gabriel glaubt, uns werde die Luft genommen. „Manchmal ersticken wir in Formeln der politischen Korrektheit“, sagt der SPD-Chef. Ursula von der Leyen findet, „politische Korrektheit“ habe den Vertrauensverlust in die Politik verschärft. Und Grünen-Politiker Winfried Kretschmann sagt: „Wir dürfen es mit der Political weiter
  • 5
  • 307 Leser
Kommentar Dieter Keller zu den Beiträgen der Krankenkassen

Auffällige Ausreißer

Zu Beginn des Wahljahrs 2017 wollten Gesundheitsminister Hermann Gröhe und die große Koalition Beitragserhöhungen der Krankenkassen unbedingt vermeiden. Schließlich gab es die schon bei der Pflegeversicherung, was mit der großen Reform gut zu begründen war. Die Operation ist ihnen weitgehend gelungen. Dazu trug ein Stück Glück bei, etwa bei Reformen, weiter
  • 727 Leser
Kommentar Elisabeth Zoll zu Ausnahmen beim Mindestlohn

Begrenzung und Kontrolle

Das Ziel ist einleuchtend: Flüchtlinge müssen fit gemacht werden für den Arbeitsmarkt. Wer einer Erwerbstätigkeit nachgeht, kann seinen Lebensunterhalt ganz oder teilweise selbst bestreiten und er hat eine Chance, auch wirklich in Deutschland anzukommen. Dass dies nicht schnell geht, zeigt die Praxis. Dass dafür bereits ausgebildete Flüchtlinge nachgeschult weiter
  • 296 Leser

Blicke in die Geschichte der Stasi

Vor 25 Jahren öffneten sich die Archive. DDR-Oppositionelle konnten einen Blick in ihre Akten werfen.
Gefasst und gleichzeitig schockiert studierten sie dicke Akten. DDR-Bürgerrechtler Bärbel Bohley, Ulrike und Gerd Poppe, Pfarrer Rainer Eppelmann sowie die Schriftsteller Lutz Rathenow und Sarah Kirsch gehörten zu den Ersten, die vor 25 Jahren in Berlin einen Blick in die Papiere warfen, die die Staatssicherheit über sie angelegt hatte. Am 2. Januar weiter
  • 341 Leser

Der vergebliche Kampf

Dutzende Menschen in Russland haben sich mit alkoholhaltigem Badezusatz vergiftet. Präsident Putin kündigt das Gleiche an wie seine Vorgänger: neue Gesetze.
Mehr als 75 Tote, dutzende Verletzte und sechs Kinder, die zu Vollwaisen wurden: In der ostrussischen Stadt Irkutsk hatten mehr als 100 Einwohner alkoholhaltigen Badezusatz getrunken. Die als Kosmetikprodukt ausgewiesene Flüssigkeit „Bojaryschnik“ („Weißdorn“) war illegal hergestellt und enthielt die hochgiftige Substanz Methanol. weiter
  • 5
  • 359 Leser

Die großen Skandale wirken nach

Glaubwürdigkeitskrise und die Folgen: Mit Reformen versuchen Verbände, Vertrauen zurückzugewinnen.
Affären und Skandale, Betrug und Korruption, dazu das unfassbare russische Doping-System: Die großen Weltverbände des Sports sind wie nie in Misskredit geraten. Mit Reformen und Führungswechseln versuchen die Weltverbände, Glaubwürdigkeit zurückzugewinnen. Ist es gelungen? „Der Schaden ist immens und in letzter Konsequenz noch nicht wirklich abzusehen“, weiter
  • 545 Leser

Droht ein Leben ohne Bananen?

Eine Pilzkrankheit gefährdet eine der Lieblingsfrüchte der Deutschen. Schuld ist die Monokultur.
Nach dem Apfel ist die Banane die liebste Frucht der Deutschen. Rund ein Dutzend Kilo jährlich isst jeder Deutsche. Doch sie könnte in absehbarer Zeit verschwinden. Denn Pilzbefall bedroht die Sorte „Cavendish“, die in den Industriestaaten fast alle Bananen-Regale füllt. Ein für den Massenanbau tauglicher Ersatz ist nicht in Sicht. Die Cavendish weiter
  • 367 Leser
Zur Person

Engagierte Vorkämpferin

Im Rückraum des großen Theaterdonners um den Abgang seines Präsidenten Martin Schulz spielte sich im EU-Parlament ein kleineres Drama ab, in das die Beteiligten mindestens so viel Herzblut investieren. Im Mittelpunkt stand eine Frau, die sechseinhalb Jahre Frontfigur der Grünen-Fraktion war und nun, mit einigen unschönen Begleitgeräuschen, ins Glied weiter
  • 260 Leser

Fehlstart ins neue Tennis-Jahr

Ein starker Auftritt von Andrea Petkovic im Einzel ist zum Auftakt der Mixed-WM nicht genug.
Ein starker Start von Andrea Petkovic ins neue Tennis-Jahr hat nicht zum Auftaktsieg fürs deutsche Team beim Hopman Cup gereicht. Beim 1:2 von Petkovic und Alexander Zverev gegen Frankreich sorgte die Darmstädterin gestern mit dem klaren 6:2, 6:1 gegen Kristina Mladenovic zwar für die Führung. Zverev unterlag bei der inoffiziellen Mixed-WM in Perth weiter
  • 283 Leser

Gedränge im Kalender

Sie gibt es fast für alles und jeden. Wer ruft sie eigentlich ins Leben?
Putzfrauen und Schwertschlucker, Liebende und Piraten, Asteroiden, Butterbrot und der Kuss, sie haben etwas gemeinsam: einen eigenen Gedenktag. Nahezu jeder Tag ist einem Thema oder Problem gewidmet, auf das die Aufmerksamkeit gerichtet werden soll. Es gibt einen Welttag des Hörens, des Sehens und auch des Fernsehens. Einen für Toiletten, Pinguine und weiter
  • 382 Leser

Getanzte Wellen auf sechs Etagen

Sasha Waltz hat die Foyers mit 80 Interpreten bereits jetzt mit einer tollen Performance eingeweiht.
Über dem Hamburger Hafen, im zehnten Stock der Elbphilharmonie, verteilen sich 600 Besucher auf Treppen und Gängen. Streng und ernst erklingen in diesen Nutz- und Nebenräumen am Sonntagabend die Verse aus Francis Poulencs Werk „Figure Humaine – Menschliches Antlitz“ aus dem Kriegsjahr 1943. Es singt, an zwei Standorten, der Chor Vocalconsort weiter
  • 362 Leser
Hintergrund

Halten die Erlasse?

 Januar wird Donald Trump als 45. Präsident der Vereinigten Staaten vereidigt. Damit ist er einer der mächtigsten Männer der Welt, doch auch seine Macht ist begrenzt. Zwar hat Trump angekündigt, Obamas Dekrete prompt wieder aufheben zu wollen, doch er könnte nach seinem Amtsantritt ein böses Erwachen erleben. Ein Überblick: Umweltschutz: Die weiter
  • 5
  • 321 Leser

Hauk will Biber jagen lassen

Das geschützte Wildtier breitet sich im Südwesten schnell aus. Förster und Landwirte leiden unter den Folgen.
Der bislang geschützte Biber könnte bald ins Visier von Jägern geraten. „Der Biberbestand nimmt so überhand, dass wir seinen Bestand mittelfristig managen müssen“, sagte Ressortchef Peter Hauk (CDU) in Stuttgart. „Dabei müssen wir auch über die Möglichkeit nachdenken, Fallen zu stellen und ihn so zu bejagen.“ Nach Angaben des weiter
  • 380 Leser

IS reklamiert Anschlag in Istanbul für sich

Großfahndung nach dem Attentäter läuft weiter, acht mutmaßliche Mitwisser wurden verhaftet. Zwei Männer aus Bayern sind unter den Todesopfern.
Die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) hat die Verantwortung für den verheerenden Angriff auf eine Silvesterfeier in einem Nachtclub in Istanbul übernommen. Ein „Soldat des Kalifats“ sei für die Tat in der Millionenmetropole verantwortlich, hieß es in einer Erklärung des IS. Zwei der 39 Getöteten kamen nach Angaben des Auswärtigen Amtes weiter
  • 388 Leser

Jahr der Entscheidungen

Von der Reform des Verfassungsschutzgesetzes über ein neues Tourismuskonzept bis zur Eröffnung des Bürgerzentrums beim Landtag: Die Ministerien haben für 2017 große Pläne.
Angesichts der Sicherheitslage steht die Arbeit von Innenminister Thomas Strobl stark im Fokus. Der CDU-Politiker strebt 2017 eine „Verbesserung unserer Sicherheitsarchitektur“ an. Auf dem Plan steht eine Reform des Polizei- und des Verfassungsschutzgesetzes, mit der Absicht, die Rechte der Sicherheitsbehörden zu stärken. Weitere Großprojekte weiter
  • 323 Leser

Jede vierte Kasse erhöht Beitragssatz

Nur ein Teil der Krankenversicherer im Südwesten verlangt 2017 mehr Geld. Das dürfte sich im nächsten Jahr ändern.
Mitglieder der Metzinger Betriebskrankenkasse (BKK) können sich freuen: Sie hat weiterhin den günstigsten Beitragssatz aller Kassen, die in Baden-Württemberg jedem Arbeitnehmer und Rentner offenstehen. Trotzdem müssen sie mehr zahlen. Denn sie hat den Beitrag zum Jahresbeginn um 0,3 Prozentpunkte auf 14,9 Prozent erhöht. Damit steht sie nicht alleine weiter
  • 3125 Leser

King Kong und das Pubertier

Fortsetzungen und Neuauflagen ohne Ende: Auf der Leinwand tummeln sich in diesem Jahr wieder Superhelden und Schönheiten, Mumien und Monster aller Art.
Die Schöne und das Biest? Ja, die beiden auch. Aber es sind viele Schönheiten und wohl noch mehr Biester, die sich 2017 wieder auf der Kinoleinwand tummeln. Und so romantisch wie in „Beauty and the Beast“, das als Disney-Remake im März mit der wirklich schönen Emma Watson anlaufen wird, geht es dabei nicht immer zu. Tatsächlich werden einige weiter

Klötzchen für Kinder und Professoren

Die Arbeitswelt von morgen wird in Kinderzimmern geprobt. Das Material dafür macht Fischertechnik – und das interessiert auch Forscher.
Hartmut Knecht steht an einem Schreibtisch im Nordschwarzwald und schaut in die Zukunft. Die Zukunft ist grasgrün, aus Biokunststoff und kommt aus dem 3D-Drucker. Sie hat die Form eines Einkaufswagenchips. Auch Stiftehalter oder Miniaturwerkzeug kann das Gerät auspressen. Vielleicht geht irgendwann Größeres, Filigraneres. „Visionen sind erlaubt“, weiter
  • 851 Leser

Kümmererin gegen Merkelianer

Im Mai wird in NRW gewählt. Alles sieht nach einem Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Hannelore Kraft (SPD) und Armin Laschet (CDU) aus.
Einen Tag nach dem Lkw-Anschlag auf einem Berliner Weihnachtsmarkt inszenierte sich Armin Laschet als Staatsmann. „Deutschland steht zusammen!“, beschwor der nordrhein-westfälische CDU-Landeschef die Einigkeit aller Demokraten. Mit pastoraler Stimme appellierte der 55-Jährige an die Bevölkerung, gegen den islamistischen Terror „das weiter
  • 442 Leser

Lang-Lkw sorgen für Zoff

Die Genehmigung der neuen Riesenlaster ist in der Bundesregierung sehr umstritten.
Die Fahrt von überlangen Lastwagen auf Deutschlands Straßen sorgt für Streit in der Bundesregierung. Die Entscheidung von Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU), den Lang-LKW in den Regelbetrieb gehen zu lassen, sei innerhalb der Bundesregierung nicht abgestimmt und eine schwerwiegende umwelt- und verkehrspolitische Fehlentscheidung, teilte weiter
  • 788 Leser

Mehr Schutz im Netz

Viel Ärger mit versteckten Kosten und unklaren Regeln.
Das Bundeskartellamt will mehr gegen fragwürdige Geschäftspraktiken im Netz vorgehen. „Wenn eine Fluggesellschaft beim Online-Buchen Aufschläge praktisch verheimlicht, könnten wir das abstellen; wenn ein Online-Versandhaus die Rückgabe von Waren unklar regelt, ebenso“, sagte Kartellamts-Präsident Andreas Mundt der „Rheinischen Post“. weiter
  • 581 Leser

Merkel kommt nach Schöntal

Klausurtagung mit der Kanzlerin zu Beginn des Wahljahres.
Erstmals besucht Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) die traditionelle Klausurtagung der Südwest-CDU im Kloster Schöntal (Hohenlohekreis). Zum Treffen der Funktions- und Mandatsträger am 20. und 21. Januar 2017 sind diesmal auch alle Bundestagskandidaten eingeladen. Bei der Bundestagswahl im Jahr 2013 hatte die CDU in Baden-Württemberg 45,7 Prozent weiter
  • 303 Leser
Land am Rand

Milchkühe und Arbeitstiere

Altes Jahr vorbei, neues Jahr ganz frisch. Was macht der Mensch da gewöhnlich? Richtig: Gucken, was war. Gucken, was besser wäre. Und vielleicht was ändern. Wenn's sein muss. Wenn es nicht zu viel Mühe macht. Wer schon durch ist mit seinen Bilanzen oder wer seine persönliche Soll- und Habenrechnung lieber noch ein bisschen aufschiebt, für den gibt es weiter
  • 301 Leser

Neue Strategie und schwarze Bildschirme?

Eine Woche vor der WM in Frankreich sind noch viele TV-Fragen offen.
Dass es von der Handball-WM in Frankreich (ab 11. Januar) keine Bilder im frei empfangbaren Fernsehen geben wird, ist schon länger klar. Aber auch der Streaming-Dienst DAZN und die Internetplattform Sportdeutschland.tv haben wenige Tage vor dem Turnierstart noch keine Rechte. „Ich bin aber dennoch guter Hoffnung“, dass wir am Ende Bewegtbilder weiter
  • 426 Leser

Obamas Kampf um sein Erbe

Der künftige Präsident Donald Trump hat angekündigt, die Politik seines Vorgängers abzuwickeln. Der will sich damit nicht abfinden und schlägt Pflöcke ein – per Erlass und Dekret.
Eigentlich ist die Sache klar: Donald Trump hat die US-Wahl gewonnen, Hillary Clinton hat verloren. Doch vielleicht war der größte Verlierer der Amtsinhaber: Barack Obama hatte gehofft, dass Clinton seine Politik – sozialstaatlichem Liberalismus im Inland und Multilateralismus auf der globalen Ebene – fortsetzen würde. Dies wird nicht passieren. weiter
  • 415 Leser

Roger Federer ganz locker

Comeback nach einem halben Jahr Pause erfolgreich geglückt.
Tennis-Superstar Roger Federer hat bei seinem Comeback nach sechsmonatiger Pause einen lockeren Sieg eingefahren. Der 17-malige Grand-Slam-Champion startete gestern mit einem 6:3, 6:4-Erfolg gegen den Briten Dan Evans in den Hopman-Cup und holte damit den ersten Punkt für die Schweiz bei der inoffiziellen Mixed-Weltmeisterschaft. Federers Teamkollegin weiter
  • 409 Leser
Kommentar Ulrike Sosalla zur Prämie für Elektroautos

Schiefe Rechnung

Das neue Jahr beginnt mit einer guten Nachricht: Verbraucher sind vernünftiger, als Politiker es ihnen zutrauen. Das zeigt die geringe Resonanz auf die Prämie für Elektroautos. Gerade mal 9000 Anträge gingen seit Juli ein, davon nur die Hälfte von Privatpersonen – viel weniger als gedacht. Ein Flop für die Bundesregierung, die deutlich mehr Zuspruch weiter
  • 299 Leser

Smog-Zonen: Keine Flüge, keine Laster

In der Hauptstadt Peking hat die Feinstaubbelastung das Zwölffache des Grenzwertes erreicht.
Dichter Smog hat Nord- und Zentralchina wieder lahmgelegt. Mindestens 30 Autobahnen wurden streckenweise geschlossen, Flüge gestrichen, Peking für Lastwagen gesperrt und Fabriken geschlossen. Peking hat gestern die zweithöchste Smog-Alarmstufe „Orange“ für drei weitere Tage verlängert. Das bedeutet, dass Lastwagen nicht in die Stadt fahren weiter
  • 343 Leser

Stoch ist wieder flott

Nach seinen Olympiasiegen lief bei Polens Star nicht mehr viel zusammen. Doch nun greift der 29-Jährige nach seinem ersten Sieg bei der Vierschanzentournee.
Er hat einfach die Ruhe weg. „Ich muss nicht der Beste sein. Mir reicht es, wenn ich nach einem Sprung happy bin. Ich liebe und genieße das Skispringen“, sagte Kamil Stoch nach seinem zweiten Platz in Garmisch bei der Vierschanzentournee. Währenddessen meldete sich sein Mobiltelefon, Stoch ging ran und gab entspannt seine Befindlichkeit weiter
  • 427 Leser

Trump-Hähnchen fürs neue Jahr

Mit einem speziellen Weckruf läutet Donald Trump in China das neue Jahr ein, das offiziell am 28. Januar beginnt: als Hahn. Vor einem Einkaufszentrum in Taiyuan präsentiert sich ein zehn Meter hoher Gockel mit unverkennbarer Haartolle. Für umgerechnet etwa 1650 Euro wurde das Werk in der nordchinesischen Provinz Shanxi aufgebaut. Fans des New Yorkers weiter
  • 5
  • 330 Leser

Verbotenes Lagerfeuer auf Jochberg

Die Polizei ermittelt wegen Brandstiftung gegen zwei Männer. Gestern glommen noch Glutnester.
Zwei Männer lösen in der Silvesternacht einen großen Waldbrand am Jochberg in Oberbayern aus – nun wird gegen sie wegen fahrlässiger Brandstiftung ermittelt. „Man geht davon aus, dass die beiden Männer ein Lagerfeuer entzündet haben, welches außer Kontrolle geraten ist“, teilte ein Sprecher der Polizei gestern mit. Die Flammen fraßen weiter
  • 414 Leser

Verbraucher: Neues Siegel für Tierwohl

Das Label soll zeigen, dass bei der Aufzucht der Tiere gewisse Standards eingehalten wurden.
r. Die Verbraucherzentralen erhoffen sich vom geplanten staatlichen Tierwohl-Label für Fleisch im Supermarkt eine vertrauenswürdige Orientierung für die Kunden. „Das wäre ein großer Schritt nach vorne für mehr Wahrheit und Klarheit und vielleicht auch höhere Preise für die Landwirte“, sagte Klaus Müller, Chef des Verbraucherzentrale Bundesverbands. weiter
  • 603 Leser
Kommentar Wolfgang Scheerer über Krise und Chance im Weltsport

Warnung an alle Trickser

Sport ist nicht nur eine schöne Sache und spannend, sondern auch ein wertvolles Gut. Denn Sport kann Brücken bauen. Er führt Menschen zusammen, oft genug aus Ländern, die sich manchmal nicht grün sind. Im Sport heißt es immer: anstrengen! Das gilt nach 2016 umso mehr. Leichtfertig haben korrupte, machtgierige, überehrgeizige Funktionäre und Athleten weiter
  • 413 Leser

Was Sie zur Waffenruhe in Syrien wissen müssen

Russland, die Türkei und der Iran haben erfolgreich eine Feuerpause ausgehandelt. Jeder dieser Staaten hat ganz eigene Interessen. Die wichtigsten Fakten im Überblick.
Vor Weihnachten hielt das Bombenschicksal von Aleppo die Welt in Atem. Nun schweigen die Waffen. Russland und die Türkei haben eine Feuerpause ausgehandelt, sie wird weitgehend eingehalten. Am Samstag stellte sich auch der UN-Sicherheitsrat hinter die Initiative. Der Kreml plant nun einen Syriengipfel in Kasachstan. Es ist der dritte Versuch innerhalb weiter
  • 5
  • 377 Leser

Zankapfel Bildungspolitik

Nach dem Landeselternbeirat kritisiert auch die SPD Ministerin Eisenmann.
Der Landeselternbeirat erwartet mehr Engagement von den Grünen in der Bildungspolitik. In der grün-schwarzen Regierung fielen sie bislang nur durch ihren eisernen Sparwillen auf, sagte Landeschef Carsten Rees. „Wir vermissen eine Akzentsetzung.“ Die Grünen ließen sich von Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU) am Nasenring durch die Arena weiter
  • 273 Leser

Zu wenige Nachfolger

Immer mehr geben auf, weil die Eigentümer in Rente gehen.
Die Unternehmen in Baden-Württemberg haben vermehrt Probleme, einen Nachfolger zu finden. „Die Nachfolgeproblematik wird in den nächsten Jahren zunehmen“, sagte Wolfgang Grenke, der neue Chef des Industrie- und Handelskammertags (BWIHK) in Stuttgart. Es sei wichtig, sich dieses Themas anzunehmen, denn der demografische Wandel betreffe nicht weiter
  • 702 Leser

Ärzte gehen online

Die Behandlung per Chat soll Patienten den Weg zum Arzt vereinfachen und die Praxen entlasten, vor allem im ländlichen Raum.
Die Digitalisierung kann aus Sicht der Techniker Krankenkasse Engpässe bei den Hausärzten insbesondere auf dem Land abfedern. „Die Zahl der Ärzte wird kleiner, die der Patienten größer, da kann Fernbehandlung in der Fläche für Entlastung sorgen“, sagte der Landeschef der Techniker Krankenkasse Andreas Vogt. Den Schritt ins digitale Zeitalter weiter
  • 249 Leser

Leserbeiträge (8)

Spurensuche an der Unfallstelle

>Verkehrsunfälle Fünf schwere Unfälle mit insgesamt fünf Toten und sechs Schwerverletzten. Innerhalb von 13 Jahren auf der B19 bei Oberkochen, in der Linkskurve auf Höhe der Anschlussstelle Nord.<

Wenn ich mir in der gedruckten Ausgabe das Bild anschaue, kommt mir eine mögliche Erklärung für die Unfälle

weiter

Menschenrechte unter Druck

Fast 70 Jahre nach Verabschiedung der der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte 1948 sehen Menschen fassungslos in diesen Tagen diese Werte unter Druck. Wir beobachten, wie die Meinungs- und Versammlungsfreiheit weltweit unter Druck geraten. Die Tätigkeit von zivilgesellschaftlichen Organisationen wird mittlerweile auch in zahlreichen rechtsstaatlichen

weiter

Der Mittwoch bringt uns einiges an Schnee

Wettervorhersage für Mittwoch, den 04.01.2017Am Mittwoch kann es den Tag über teils kräftig schneien, dazu sind teilweise stürmische Böen bis knapp 70 km/h möglich. Die Höchsttemperatur liegt bei 0 Grad in Ellwangen, 1 Grad erreichen wir in Aalen und Schwäbisch Gmünd.

Niederschlagswahrscheinlichkeit: 90%

weiter
  • 4
  • 7975 Leser
„Guter Rutsch“ ist sinnentleert

Nachtrag zum Jahreswechsel:

„Auf welchem geistigen Niveau lebt die deutsche Gesellschaft? Wir haben in den letzten Wochen zunehmend wieder den Wunsch gehört: 'Einen guten Rutsch!' [...] Aber was es eigentlich bedeuten soll und ursprünglich bedeutet hat, weiß kaum einer. [...] Worum geht es: Nur um das Gelingen des Jahreswechsels? Oder schwingt doch noch der nicht zum Ausdruck

weiter
Lesermeinung

Zu den Äußerungen der Grünen-Bundesvorsitzenden zum Silvestereinsatz der Polizei in Köln:

„Die Äußerungen der Grünen- Chefin Simone Peter sind unbegreiflich und müssen jeden anständig denkenden Menschen auf die Barrikaden treiben. Da müssen Tausende von Polizisten ihre Silvesternacht opfern, um die Sicherheit unserer Bürgerinnen und Bürgern zu gewährleisten und friedliches Feiern zu ermöglichen. Und dann werden sie von dieser Frau auch noch

weiter
  • 4
  • 827 Leser
Lesermeinung

Vielen Dank fürs Schneeräumen!

„Kaum haben die ersten Schneeflocken die Erde erreicht, sind die fleißigen Hände mit ihren Schneeräumfahrzeugen auch schon in der Gemeinde Waldstetten unterwegs, und sorgen für befahrbare Straßen. Dieser fleißge Schneeräumer war gegen 18.30 Uhr für uns in Wissgoldingen unterwegs. Ihm und allen anderen Unerschrockenen möchte ich für seinen Einsatz

weiter
  • 4
  • 783 Leser
Polizei wird zu unrecht gerügt

Zum Polizeischutz an Silvester:

Schön!!! Endlich ist es gelungen, dass die Silvesterfeier ohne großen Zwischenfall zu veranstalten und das nur, weil unsere Polizei Vorsichtsmaßnahmen unternommen haben. Doch leider gibt es schon wieder Einwände und die Polizei wird gerügt. Letztes Jahr haben so ein paar gescheite Journalisten gefragt: “Hätte sich das nicht vermeiden können“? Jetzt

weiter
  • 4
  • 890 Leser
Lesermeinung

Zur Anzeige VW auf Seite 4 in der Schwäbischen Post vom 29.12.2016:

Mit großer Verwunderung habe ich heute eine ganzseitige Anzeige des VW Konzerns auf Seite 4 der Schwäbischen Post gelesen.

Überschrift: Jeder einzelne Kunde ist uns wichtig!

Da ich einer der vom Abgasskandal betroffenen Kunden bin, fühle ich mich mit dieser Aussage und der Vorgehensweise des VW Konzerns in Deutschland auf den Arm genommen oder auf gut

weiter
  • 4
  • 811 Leser

inSchwaben.de (2)

Die Gruppeneinteilung beim U13 und U11-Turnier

Der Stuifencupsieger der U 13 wird am Donnerstag, 5. Januar, ermittelt. Um 9 Uhr geht das Turnier los. Das Finale wird gegen 17.15 Uhr gespielt.

U 13, Gruppe A: TSGV Waldstetten, Tennis Borussia Berlin, FC Heidenheim, VfB Stuttgart, Karlsruher SC, FC Ingolstadt; Gruppe B: TSG Hofherrnweiler, SSV Reutlingen, FC Bayern München, SV Darmstadt 98, FC Augsburg,

weiter
  • 1128 Leser

Fußballzauber in Waldstetten

Die zehnte Auflage des „Stuifen-Cups“ in Waldstetten verspricht Jugendfußball der Extraklasse. Zu den beiden Jugendturnieren der U 11 und der U 13 hat sich namhafter Bundesliga-Nachwuchs angekündigt.

In der Waldstetter Schwarzhornhalle findet am 5. und 6. Januar 2017 der bereits 10. Nationale Stuifencup - powered by fussball 2go statt. Qualitativ ist das Turnier einmalig im gesamten Ostalbkreis. Zwei Vorturniere mit Teams aus der Region bilden seit Anfang der Woche bereits einen gelungenen Auftakt. Die zehnte Auflage verspricht Spitzenfußball der

weiter
  • 1378 Leser