Artikel-Übersicht vom Mittwoch, 04. Januar 2017

anzeigen

Regional (67)

Polizeibericht

Unfälle auf Schnee

Ostalbkreis. Bei einsetzendem Schneefall ereigneten sich laut Polizeiangaben am Mittwochmorgen mehrere Unfälle:

In Heubach rutschte gegen 7.30 Uhr ein Auto in der Jägerstraße auf ein anderes Fahrzeug. Es entstand Sachschaden. Zwischen Heuchlingen und Laubach kam ein Auto gegen 7.35 Uhr bei Glätte von der Straße ab. Die Fahrerin wurde weiter
  • 348 Leser

Dachstuhlbrand in Waldhausen

Bewohner des Einfamilienhauses in der Albstraße kommen mit dem Schrecken davon
In der Albstraße in Waldhausen ist am Abend ein Feuer in einem Einfamilienhaus ausgebrochen. Die Feuerwehr wurde um 20.05 Uhr alarmiert und rückte mit mehreren Fahrzeugen aus, um den Brand zu löschen. weiter
  • 3761 Leser
Guten Morgen

3000 Jahre Unglück

Andrea Hafner über Kettenbriefe und -E-Mails und die Folgen.

Heute danke ich allen, die mich im letzten Jahr mit Kettenmails versorgt haben. Dank Euch werde ich 3000 Jahre Unglück haben und bin bereits 67 Mal gestorben, weil ich nicht alle Mails weitergeleitet habe. Ich habe alle Ersparnisse auf das Konto von Bruce M. überwiesen. Ein kleiner, armer Bub, der seit 1996 immer sieben Jahre alt ist. Ich habe meinen

weiter
  • 322 Leser

Zahl des Tages

72

Einsätze hatte das Kriseninterventionsteam KIT des Gmünder Deutschen Roten Kreuzes 2016. Drei davon alleine an den beiden Weihnachtsfeiertagen. In diesem Jahr feiert das Team das 20-jährige Bestehen. Mehr dazu lesen Sie auf Seite 10.

weiter
  • 722 Leser

Hochzeitsmesse Über 40 Aussteller im Prediger

Schwäbisch Gmünd. Zum zweiten Mal präsentiert die Gmünder Tagespost am morgigen Feiertag von 10 bis 17 Uhr die Hochzeitsmesse im Prediger. Über 40 Aussteller zeigen Hochzeitstrends zu Mode, Schmuck, Frisuren, Lokalitäten, Menus, Hochzeitsfotos und mehr. Ein Rahmenprogramm mit Vorträgen und Aufführungen rundet die Messe ab. Weitere Informationen gibt

weiter
  • 1138 Leser

Kalt auf der Brust

Den Grazien im Stadtgarten ist derzeit ganz schön kalt auf der Brust. Und ihnen wird’s wohl noch kälter werden: Der Wetterbericht sagt für diesen Donnerstag minus 3, für Freitag minus 8 Grad voraus, für die Nächte auf Freitag und auf Samstag sogar minus 15 und minus 16 Grad. Foto: Jan-Philipp Strobel

weiter
  • 720 Leser

Kleine Auswahl aus dem Jubiläums-Kalender

24. April, 17 Uhr: VHS-Erzählcafé: Zeitzeugen berichten im Künzelstollen über Stollen und Villen am Nepperberg.

27. April, 20 Uhr: Konservierung der Ölberggruppe. Dr. Karl Fiedler, Dr. Stefanie Scheerer und Dr. Judit Zölföldi berichten im Franziskaner-Refektorium.

28. April, 18 Uhr: Eröffnung der Ausstellung im Dokumentationsraum Kapellenbühne.

weiter
  • 298 Leser

Rudo wird geweckt

Schwäbisch Gmünd. An Dreikönig endet die Weihnachtszeit im liturgischen Kalender. Dann beginnt nach schwäbisch-alemannischem Brauchtum die Fasnet. Für die 1. Gmünder Narrenzunft Hölltalschütz heißt das, der Rudo muss aus seinem Winterschlaf im Wald im Hölltal geweckt werden. Dies soll in diesem Jahr erstmals am oberen Ausgang des Tals bei Straßdorf

weiter
  • 416 Leser

Nach dem Urlaub Jeder Dritte gestresst im Büro

Viele Menschen kehren nach einem entspannten Feiertagsurlaub an ihren Arbeitsplatz zurück. Doch Erholungseffekt ist oft schnell weg: volle E-Mail-Postfächer, Termine, Telefonate und stapelweise Post. Laut einer forsa-Umfrage im Auftrag der KKH Kaufmännische Krankenkasse stresst 29 Prozent der Befragten die liegengebliebene Arbeit. Je höher das Haushaltsnettoeinkommen

weiter
  • 738 Leser

Wegen Krankheit: Zahlreiche Zugausfälle

Remsbahn Nicht wegen Eis und Schnee, sondern wegen des hohen Krankenstands des Zugpersonals sind am Mittwoch etliche Verbindungen von Aalen nach Stuttgart und zurück gestrichen worden. Das sagt ein Bahnsprecher auf Nachfrage. Ob sich die Lage ab Donnerstag entspannt, war nicht zu erfahren. Foto: opo

weiter
  • 1
  • 981 Leser

Zahl des Tages

8000

Tonnen Streusalz haben die Straßenmeistereien in Aalen, Schwäbisch Gmünd, Ellwangen und Bopfingen für diesen Winter eingelagert.

weiter
  • 722 Leser
Kurz und bündig

Altpapiersammlung

Schwäbisch Gmünd-Wetzgau/Rehnenhof. Die Jugend der katholischen Kichengemeinde sammelt am Samstag, 7. Januar, im Stadtteil Wetzgau/Rehnenhof Altpapier. Das gebündelte oder in Kartons verpackte Altpapier sollte ab Samstagmorgen 8 Uhr am Straßenrand bereit stehen.

weiter
  • 473 Leser

Die Gmünder Christen feiern

Kirche Die evangelische Gesamtkirchengemeinde lädt zum Gottesdienst.

Schwäbisch Gmünd. In der Augustinuskirche feiert die evangelische Gesamtkirchengemeinde am Freitag, 6. Januar, das Erscheinungsfest. Den Gottesdienst um 10.15 Uhr hält Dekanin Ursula Richter. Am Erscheinungsfest stehen traditionell die drei Weisen aus dem Morgenland im Mittelpunkt, die aus der Ferne, durch einen Stern geleitet, zur Krippe Jesu kommen.

weiter
  • 421 Leser

Großes Geschenk für die Kleinen

Spende Ein großes Weihnachtsgeschenk gab es für die Kinder der Mutter-Kind-Abteilung in Gotteszell: ein Balance-Set. Möglich machte dies eine Spende von 250 Euro der Kirchengemeinde St. Bernhard in Heubach. Das ehrenamtliche Team für das „Café am Donnerstag“ hatte entschieden, dass ein Teil des Erlöses der Mutter-Kind-Abteilung in Gotteszell

weiter
  • 556 Leser
Kurz und bündig

Programm für Sport-Spaß

Schwäbisch Gmünd. Das Gmünder Sport-Spaß-Programm startet mit neuen Kursen in das neue Jahr:. Von Aquarobic, über Schwimmkurse in Waldstetten, bis hin zu Ganzkörpertraining, Pilates und Faszientraining – all das sind die ersten Kursangebote des Jahres. Mehr zum Programm gibt’s auf der Internetseite des Gmünder Sport-Spaß unter www.gmuender-sport-spass.de.

weiter
  • 313 Leser
Kurz und bündig

Ruheständler-Treff

Schwäbisch Gmünd. Die Ruheständler des Landratsamtes treffen sich an diesem Donnerstag, 5. Januar, um 14 Uhr im DRK-Zentrum in der Weißensteiner Straße in Schwäbisch Gmünd.

weiter
  • 230 Leser
Kurz und bündig

Theater beim Liederkranz

Schwäbisch Gmünd-Herlikofen. Das Theaterensemble des Liederkranz 1850 Herlikofen zeigt am Donnerstag, 5. Januar, und Samstag, 7. Januar, den dörflichen Schwank „Die Gedächtnislücke“ von Bernd Gombold in der Gemeindehalle Herlikofen. Beginn der Veranstaltungen ist jeweils um 19.30 Uhr, Einlass ist bereits um 18 Uhr. Karten sind an der Abendkasse für

weiter
  • 426 Leser

Tipps für kalte Tage und lange Nächte

Medien Viele Lese-, Film- und Hör-Tipps gibt es bis Samstag, 28. Januar, in der Ausstellung der Gmünder Stadtbibliothek.

Schwäbisch Gmünd. Egal ob man den Winter liebt oder hasst, die Medien in der aktuellen Ausstellung der Stadtbibliothek Schwäbisch Gmünd sind ideale Begleiter für kalte Tage und lange Nächte. Die Gmünder Stadtbibliothek hat – passende zur Jahreszeit – Medien in einer Ausstellung zusammengestellt, die Lese-, Film- und Hör-Tipps für die kalte

weiter
  • 368 Leser

Zwei Jahrzehnte voller Einsatz

Jubiläum Das Familien- und Nachbarschaftszentrum (FuN) feiert das 20-jährige Bestehen der Gemeinwesenarbeit auf dem Hardt.

Schwäbisch Gmünd

Im Jahr 1996 – also vor 20 Jahren – startete Birgit Bormann auf Anregung der Katholischen Arbeitnehmer Bewegung (KAB) mit der Familienarbeit auf dem Hardt. Damals noch als „Streetworkerin“, denn ihr standen keine größeren Räume zur Verfügung. Nur ein winziges Büro. Trotzdem fand Birgit Bormann schnell einen

weiter
  • 385 Leser
Kurz und bündig

„Guggasound für onderwegs“

Schwäbisch Gmünd. Die Freiwillige Guggenmusik Überdruck hat nach zehn Jahren wieder eine CD produziert. Mit vielen neuen, aber auch altbekannten Stücken. Zur CD-Präsentation am Samstag, 7. Januar, um 15 Uhr lädt die Freiwillige Guggenmusik Überdruck alle Guggenmusikfreunde an den Himmelsstürmer Wetzgau ein. Zu Gast sind die Geslach Gugga Göggingen.

weiter
  • 357 Leser
Zur Person

Frank Pippirs geehrt

Schwäbisch Gmünd. Seit 20 Jahren arbeitet Frank Pippirs in der Firma Daul. Grund genug für den Firmeninhaber Matthias Daul, den langjährigen Mitarbeiter zu ehren. „Es ist eine Ehre und eine Besonderheit, langjährige Mitarbeiter ehren zu dürfen“, sagte er während einer kleinen Feierstunde. Frank Pippirs war am 1. September 1996 in die Firma

weiter
  • 381 Leser

Konzert auf dem Rechberg

Neujahrskonzert In der Wallfahrtskirche wird’s am Freitag musikalisch.

Schwäbisch Gmünd-Rechberg. In der Wallfahrtskirche Hohenrechberg ist am Freitag, 6. Januar, um 16 Uhr das festliche Neujahrskonzert. Der Ulmer Münsterorganist i.R. Friedrich Fröschle und der Bläser Professor Claude Rippas präsentieren barocke Trompetenmusik und weihnachtliche Orgelwerke – unter anderem von Stölzel, Telemann, Mozart, Guilmant

weiter
  • 327 Leser

Neues Jahr beginnt mit Lichterweg

Gottesdienst In Großdeinbach hat das neue Jahr mit einem ökumenischen Gottesdienst begonnen. Am Abend des Neujahrstages zogen die Gemeindemitglieder mit Kerzen von der evangelischen zur katholischen Kirche. Den Gottesdienst selbst hatten die beiden Pfarrern Markus Schönfeld und Stephan Schwarz gemeinsam vorbereitet. Neben Musik für Orgel, Klavier und

weiter
  • 498 Leser

Nachts gegen Eis und Schnee

Winter Der Wintereinbruch zwingt die Räumdienste zum ständigen Einsatz. Ab 3 Uhr rücken die Fahrzeuge aus und haben dabei nicht nur mit dem Wetter zu kämpfen.

Aalen

Tief in der Nacht, bei minus 2 Grad, stehen die Fahrer der Streu- und Räumfahrzeuge bereit, um Schnee und Glätte noch vor dem Beginn des Berufsverkehrs zu beseitigen. Die Fahrzeuge rücken erst aus, wenn es das „Go“ des Streckenkontrolleurs gibt, der um 3 Uhr nachts unterwegs ist, um die Straßen im Kreis zu überprüfen. Zusätzlich hilft

weiter

Konzert fürs Blindenheim

Benefizveranstaltung „Cultores Sonorum“ tritt in der Augustinuskirche auf.

Schwäbisch Gmünd. Am Dreikönigstag, 6. Januar, beginnt um 17 Uhr in der Gmünder Augustinuskirche ein Benefizkonzert zugunsten des Fördervereins Blindenheim Schwäbisch Gmünd. Mitwirkende sind das Gesangensemble „Cultores Sonorum“ unter Leitung von Klaus Haug, Dekanin Ursula Richter und Harfinistin Magdalena Walesch. Es werden Weihnachtslieder

weiter
  • 583 Leser
Kurz und bündig

Musik von Harmonie d’Antibes

Schwäbisch Gmünd. Am Samstag, 7. Januar, gibt es um 19 Uhr ein Konzert der Harmonie d’Antibes im Festsaal des Kulturzentrums Prediger. Ein musikalisches Potpourri aus Jazz, klassischer Musik und Swing unter der Leitung von Richard Catalanotti erwartet die Konzertbesucher. Mit Melodien von Glenn Miller und Duke Ellington sorgen die Musikerinnen und

weiter
  • 389 Leser

Ort zum Inne- und Ausschauhalten

Wallfahrt Das Jubiläumsjahr „400 Jahre Salvator“ ist angebrochen. Die Arbeiten dafür sind auf der Zielgeraden. Pfarrer Kloker wartet die liturgische Nachfrage ab.

Schwäbisch Gmünd

Das 400. Jahr des Salvators ist angebrochen. Im Jahr 1617 begann Caspar Vogt mit dem Bau der Anlage. Seit ihrer Fertigstellung gehen Menschen aus dem ganzen Gmünder Raum den Kreuzweg zu den Kapellen am Nepperberg – zur stillen Einkehr, zur Wallfahrt oder einfach als Spaziergang zu einem grandiosen Aussichtspunkt. Deshalb soll

weiter

Pater Menzel war engagierter Pallottiner

Person Er starb in seinem Ruhesitz im bayerischen Friedberg. Gedenkgottesdienst in Gmünd

Schwäbisch Gmünd. Generationen von Schülern erlebten ihn als Religionslehrer, Erzieher und Begleiter bei vielen Freizeitaktivitäten: Pater Johannes Menzel. der schon in der Adventszeit im Alter von 87 Jahren gestorben ist. Er stammte aus Schlesien, wurde 1958 zum Priester geweiht und war ab 1959 fast 40 Jahre lang in St. Bernhard in Gmünd tätig. Menzel

weiter
  • 408 Leser

Kein Verstecken vor der Polizei

Kontrolle Ein 26-Jähriger will vor der Polizei flüchten. Ohne Erfolg. Der Urintest zeigt den Konsum von Betäubungsmittel an.

Lorch/Schwäbisch Gmünd. Weder das beschleunigte Davonfahren, noch das Fahren ohne Licht und auch nicht der Versuch, sich in einer Hofeinfahrt zu verstecken, konnten einen 26-jährigen Autofahrer am Dienstagabend vor einer Polizeikontrolle retten, die er nach Polizeiangaben unbedingt vermeiden wollte. Die Polizei wollte den Mann in der Poststraße in

weiter
  • 372 Leser

Rutschung wird saniert

Landesstraße Zwischen Welzheim und Klaffenbach investiert das Land rund 1,5 Millionen Euro in den Straßenbau.

Welzheim. Bei Starkregenwar es im vergangenen Juni auf der Landesstraße 1080 zwischen Klaffenbach und Welzheim zu Rutschungen und Fahrbahnschäden gekommen. Der Streckenabschnitt ist seitdem gesperrt. Der Bahnhof Laufenmühle, die Klingenmühle und die Freizeiteinrichtung „Eins und Alles“ sind seither nur aus Richtung Welzheim erreichbar.

weiter
  • 344 Leser
Polizeibericht

Einbruch in Einfamilienhaus

Waldstetten. In ein Einfamilienhaus im Wohngebiet östlich der Breite Straße in Waldstetten ist laut Polizei am Dienstag zwischen 9.15 und 19 Uhr eingebrochen worden. Die Täter entwendeten Bargeld und richteten rund 1500 Euro Schaden an. Hinweise an den Polizeiposten Waldstetten, Telefon (07171) 42454.

weiter
  • 773 Leser
Polizeibericht

Mit Alkohol, ohne Führerschein

Welzheim. Ein 60-jähriger Mercedes-Fahrer fiel am Mittwoch kurz vor 0.30 Uhr auf der Landesstraße 1150 zwischen Welzheim und Schorndorf durch unsichere Fahrweise auf, was eine Polizeistreife zu einer Verkehrskontrolle bewog, teilt die Polizei mit. Hierbei stellten die Beamten fest, dass der Autofahrer mit über einem Promille Alkohol am Steuer saß und

weiter
  • 680 Leser

Sternsinger zu Gast im Waldstetter Rathaus

Sternsinger Traditionell haben die Waldstetter Sternsinger ihren Bürgermeister Michael Rembold und sein Rathaus-Team besucht. Nach schönen Versen und Liedern schrieben die Sternsinger C+M+B – was „Christus mansionem benedicat“ (Christus segne dieses Haus) heißt – zusammen mit der Jahreszahl 2017 an die Rathaustüre. Rembold bedankte

weiter
  • 595 Leser

Die Sicht auf Industrie 4.0

Hochschule Aalen Vortrag und Podiumsdiskussion starten am 10. Januar.

Aalen. Digitalisierung, Verzahnung von industrieller Produktion mit Kommunikationstechnologie oder die Wettbewerbsfähigkeit sind gängige Schlagworte der Debatte zu Industrie 4.0. Tobias Ritter beleuchtet das Thema in der Vortragsreihe „Nachhaltigkeit konkret“ am Dienstag, 10. Januar ab 18.30 Uhr, im Audimax der Hochschule Aalen. Was bedeutet

weiter
  • 1285 Leser
Wirtschaft kompakt

Early-Bird-Frühstück

Heidenheim. Für Ein-Personen- und Kleinunternehmen findet am 31. Januar ab 8 Uhr in der IHK Ostwürttemberg ein „Early-Bird-Frühstück“ statt. Bei der kostenlosen Veranstaltung informiert Susanne Wiedmann von der Deutschen Rentenversicherung zum Thema „Soziale Absicherung und Scheinselbständigkeit“. Informationen und Anmeldung bei der IHK Ostwürttemberg,

weiter
  • 1284 Leser

Im Ausnahmezustand sind sie da

Ehrenamt Das Kriseninterventionsteam KIT im Gmünder DRK betreut seit 20 Jahren Angehörige und Betroffene in belastenden Situationen.

Schwäbisch Gmünd

Der Vater liegt am Boden, Rettungsdienstmitarbeiter lehnen über ihm. Versuchen, ihn mit Herzlungenmassage wiederzubeleben. Doch das EKG zeigt ohne ihr Zutun keinen Ausschlag. Irgendwann entscheidet der Notarzt: „Wir hören jetzt auf.“ Der Rettungsdienst entfernt alle Kabel von dem leblosen Körper und packt zusammen. Er hat

weiter
  • 530 Leser

ZAhl des Tages

15

Zentimeter Schnee braucht es, damit die ehrenamtlichen Loipenspurer von Bartholomä die Strecke für die Langläufer präparieren können. Am Mittwochmittag waren es acht Zentimeter. Bis Freitag müsste der Schnee reichen. Dann geht es los mit dem Spuren.

weiter
  • 590 Leser
Kurz und bündig

Böbinger Ballnacht

Böbingen. In der Römerhalle in Böbingen steigt am Samstag, 14. Januar, ab 19.30 Uhr eine Ballnacht. Es gibt ein Spezialitätenbuffet und Musik von der Tanz- und Showband „Seven Up“. Die Gemeinde Böbingen ehrt verdiente Bürger. Die Schützenkameradschaft Oberböbingen bewirtet. Karten gibt es im Vorverkauf zum Preis von 30 Euro inklusive Drei-Gänge-Menü

weiter
  • 600 Leser

Drei Verletzte in einer Schneewehe

Heuchlingen. Auf der Landesstraße 1158 stießen am Mittwochnachmittag zwei Pkw zusammen, wobei alle drei Fahrzeuginsassen verletzt wurden. Eine 37-Jährige war nach Polizeiangaben mit ihrem Volvo von Heuchlingen in Richtung Schechingen unterwegs. Auf der Kuppe nach einem Anstieg fuhr sie gegen 15.30 Uhr in eine plötzlich auftretende Schneeverwehung.

weiter
  • 502 Leser
Kurz und bündig

Dreikönigsmusik in Mögglingen

Mögglingen. Die „Dreikönigsmusik“ spielt am Freitag, 6. Januar, ab 18 Uhr in der katholischen Kirche in Mögglingen. Neben den Sternsingern treten verschiedene Mögglinger Ensembles auf. Dabei erklingt weihnachtliche Musik aus den vergangenen 1500 Jahren: von der Gregorianik über die Renaissance, Barock, Romantik bis ins 20. Jahrhundert. Auch die alpenländische

weiter
  • 495 Leser

Gefährliche Rutschpartie auf den Straßen

Vorsicht rutschig Auf der Straße zwischen Heubach und Bartholomä ist am Mittwoch ein Autofahrer voraussichtlich aufgrund der schlechten Witterungsverhältnisse von der Fahrbahn abgekommen und erst kurz vor einem Baum zum Stehen gekommen. Foto: Jan-Philipp Strobel

weiter
  • 891 Leser

175 Jahre bei der Raiffeisenbank Rosenstein

Jubilare Betriebszugehörigkeit bei der Raiffeisenbank Rosenstein eG ausgezeichnet.

Heubach. Zur Würdigung von insgesamt 175 Jahren Betriebszugehörigkeit zur Raiffeisenbank Rosenstein eG verbrachten die Vorstandsmitglieder Matthias Hillenbrand und Karl Magenau einen gemeinsamen Festabend mit den Jubilaren des Jahres 2016 in gemütlicher Runde.

Für 40 Jahre Zugehörigkeit wurde Bruno Rettenmaier geehrt. Werner Kolb ist seit nunmehr 25

weiter
  • 970 Leser

Waldschenke Hüttenzauber mit Polka-Schmiede

Heubach. Die beiden Vollblut- Musikanten der Polka-Schmiede unterhalten am Samstag, 7. Januar, ab 18 Uhr in der Heubacher Waldschenke die Besucher. Der Eintritt ist frei. Weitere Infos gibt es in der Waldschenke unter Telefon (07173) 2372. Besucher können von Heubach aus zum großen Wanderparkplatz fahren. Die Zufahrt auf den Rosenstein wird bei Schneefall

weiter
  • 5
  • 829 Leser

Abschlepper verliert Auto

Verkehrsunfall In Mögglingen entsteht ein Schaden von 15 000 Euro.

Mögglingen. Bei einem Verkehrsunfall, der sich am Dienstagmorgen auf der B 29 zwischen Mögglingen und dem Essinger Bahnhof ereignet hat, entstand Sachschaden von rund 15 000 Euro, teilt die Polizei mit. Kurz vor 6.30 Uhr musste der Fahrer eines Abschleppwagens, der in Fahrtrichtung Aalen unterwegs war, einem Fahrzeug ausweichen, das ihm auf seiner

weiter
  • 442 Leser
Kurz und bündig

Anmelden zur Bedarfsbörse

Mutlangen. Am Samstag, 28. Januar, ist von 13 Uhr bis 15.30 Uhr eine Verkaufsbörse des Kindergarten Don Bosco für Kinderkleidung und Kinderspielzeug im Mutlanger Forum. Während des Nachmittags wird im großen Vereinszimmer Eltern und Erzieherinnen Kaffee und Kuchen angeboten. Verkaufstische können unter Telefon (07171) 71548 reserviert werden. Der Preis

weiter
  • 486 Leser

Der Eschacher Ortsplan

Neuauflage Nach mehr als 20 Jahren ist nun eine neue Karte entstanden.

Eschach. Ein Ortsplan aus den 90er-Jahren? „Das ging gar nicht mehr“, findet Bürgermeister Jochen König und hat deshalb eine Neuerscheinung vorbereitet, die in diesen Tagen ausgeliefert wurde. Die neue Karte im hosentaschen-freundlichen Leporello-Format ist beiderseits bedruckt und liefert entsprechend viel Information. Einerseits über

weiter
  • 336 Leser

VdK-Ortsverband freut sich über Mitgliederzuwachs

Hauptversammlung mit Adventsfeier Die komplette Vorstandschaft stellt sich weiterhin zur Verfügung.

Gschwend. Zur Hauptversammlung und Adventsfeier hatte der VdK-Ortsverband Gschwend geladen. Vorsitzenden Willi Grau freute sich über die vielen Besucher und darüber, dass sich die Mitgliederzahl von 86 auf 101 erhöht hat. Schriftführerin Renate Grau ließ anschließend das vergangene Jahr Revue passieren, Kassiererin Barbara Vida berichtete über die

weiter
  • 462 Leser

Nikoläuse bereiten doppelt Freude

Aktion Die Schülermitverantwortung (SMV) der Hornbergschule Mutlangen hat mit ihrer Weihnachtspost-Aktion rund 100 Euro Gewinn erwirtschaftet. Der Betrag geht an die Wohnungslosenhilfe St. Elisabeth in Gmünd. Für die Aktion konnten die Schüler bei der SMV Briefumschläge zu 50 Cent kaufen, um intern Grüße verschicken, die samt süßer Zugabe zugestellt

weiter
  • 538 Leser

Sternsinger in Durlangen, Zimmerbach und Tanau unterwegs

Von Haus zu Haus Nach den Weihnachtstagen waren die Sternsinger in den Gemeinden der Seelsorgeeinheit unterwegs, um den Segen in die Häuser zu bringen und Geld für Not leidende Kinder zu sammeln. Im Gottesdienst, den die Sternsinger selbst mitgestalteten, wurden sie von Pfarrer Felix Kubola ausgesandt. Das Motto 2017 ist „Gemeinsam für Gottes

weiter
  • 354 Leser

Das Kriseninterventionsteam KIT wird dieses Jahr 20

Das KIT im Gmünder Deutschen Roten Kreuz DRK wurde 1997 gegründet. Zum 20-jährigen Bestehen ist ein Fest mit Vertretern von Rettungsdienst, Feuerwehr und Polizei geplant, mit denen das KIT eng zusammenarbeitet.

72 Einsätze hatte das KIT allein 2016 im Altkreis Gmünd. In den Vorjahren waren es zwischen 35 und 40. Insgesamt sei die Tendenz steigend.

weiter
  • 363 Leser

Mann für Druck auf Senioren verurteilt

Justiz Schöffengericht legt Haftstrafe von zwei Jahren und drei Monaten fest.

Schwäbisch Gmünd. Der Mann hat mehreren Bewohnern eines Gmünder Seniorenheims zugesetzt, einer Frau sogar eine Pistole an den Hals gehalten. Davon war das Schöffengericht am Mittwoch überzeugt und verurteilte den 54-jährigen B. zu zwei Jahren und drei Monaten Haft – eine Strafe, die nicht mehr zur Bewährung ausgesetzt werden kann.

Zwei Verhandlungstage

weiter
  • 537 Leser

Pünktchen für Pünktchen zum Erfolg

Osterbrunnen Renate Stöpfel hat im Team der Eiermalerinnen viel Freude und die erträumte Gesellschaft gefunden. Weitere Helferinnen und Helfer sind willkommen.

Schechingen

Minus mal Minus gibt Plus, weiß die Mathematik. Und manchmal schreibt auch das Leben solche Geschichten – dass zwei schlimme Ereignisse zusammenkommen und sich ganz am Ende doch noch etwas Gutes ergibt. Renate Stöpfel hat so etwas erlebt. Die Schechingerin machte eine schlimme Zeit durch, als ihr geliebter und lebenslustiger Mann

weiter

Schnee bringt viel Arbeit – und Spaß

Wintereinbruch Mit Hochdruck werden die Hänge und Pisten der Region für die Wintersportsaison präpariert. Andernorts wird unter größter Anstrengung der Schnee weggeräumt.

Bartholomä.

Seit Mittwoch früh rieselt die weiße Pracht ergiebig vom Himmel. Für die Wintersportler der Region ein Segen – auf die Mitarbeiter der kommunalen Bauhöfe wartet derweil jetzt ein extra Stück Arbeit.

Bartholomä liegt mit seinen 645 Höhenmetern am „Rande des Himmels“. Die Wetterprognosen werden hier exakt beobachtet, weswegen

weiter
Tagestipp

Blues and the Gang

Blues und eine ganze Menge mehr guter Musik liefern „Blues and the Gang“. Im Frapé haben sie noch Michael Roth dabei. Handgemachte Musik, die in die Beine geht. Versprochen.

Blues and the Gang + Michael Roth

Frapé, Aalen

Donnerstag, 21 Uhr

weiter

Viele Blechschäden, wenig Verletzte

Polizei: Die meisten Autofahrer kommen gut mit den Straßenverhältnissen klar
Die Polizei zieht eine weitere Zwischenbilanz der Vorkommnisse auf den Straßen: Nach wie vor kommen die meisten Verkehrsteilnehmer sehr gut mit den Straßenverhältnissen klar. Immer wieder kommt es auch auf schon freien Abschnitten zu Glättesituationen. Die daraus resultierenden Unfälle verliefen bislang noch glimpflich. Bis 15 Uhr wurden zwei Personen weiter
  • 5
  • 3548 Leser

Seit 15 Jahren eine Attraktion im Kloster

Stauferrundbild Wie das Monumentalwerk zum Klosterjubiläum geschaffen wurde. Noch heute kommen 60 000 Besucher im Jahr. Zum Start führte Hans Kloss selbst.

Lorch

Mehr als eine Million Besucher haben das Kunstwerk bis jetzt gesehen. Das Stauferrundbild im Kloster Lorch – mit einer Länge von 30 Metern und viereinhalb Metern Höhe ist es das größte Gemälde auf Leinwand in Südwestdeutschland – fasziniert die Gäste bis heute. Vor 15 Jahren hat es der Künstler Hans Kloss fertiggestellt, nach mehr

weiter
  • 564 Leser

Gedenken im Bundestag

Terror Staatssekretär Christian Lange will an die Opfer von Berlin erinnern.

Berlin/Schwäbisch Gmünd. Der parlamentarische Staatssekretär im Bundesjustizministerium, der Gmünder SPD-Bundestagsabgeordnete Christian Lange, hat Bundestagspräsident Norbert Lammert gebeten, im Bundestag „einen würdigen Rahmen zu schaffen“, der Terror-Opfer von Berlin zu gedenken.

In seinem Brief betont Lange: „Der schreckliche

weiter
  • 1
  • 951 Leser

Schneefall behindert Müllabfuhr

Die heftigen Schneefälle der vergangenen Tage halten auch die Abfallbeseitigungsgesellschaft GOA auf Trab. Große Schneemassen erschweren die Müllabfuhr und deshalb können die Sammeltouren nicht immer komplett am vorgesehenen Abfuhrtag abgeschlossen werden, teilt das Unternehmen mit. Oft liege dies an nicht geräumten und gestreuten oder wegen der hohen

weiter

Gastronomie schon gestartet

Stadtgarten Der neuen Pächter Safet Ljajka öffnet Restaurant und bedient alle Veranstaltungen im CCS. Rokoko-Schlösschen folgt.

Schwäbisch Gmünd

Nahtloser Übergang der Stadtgarten-Gastronomie: „Schneller als erwartet“, sagt Bürgermeister Dr. Joachim Bläse, „hat der neue Betreiber Safet Ljajka die Gastronomie wieder eröffnet“. Ab sofort ist das Stadtgarten-Restaurant täglich geöffnet. Und in einigen Wochen wird auch das Rokoko-Schlösschen wieder bewirtet.

weiter
  • 5
  • 1422 Leser

Glätte-Unfall: 31-Jähriger tot

Polizei Autofahrer ist zu schnell unterwegs und prallt frontal gegen Baum.

Crailsheim. Auf der Kreisstraße 2654 zwischen Goldbach und Crailsheim hat sich am Mittwoch um 9 Uhr ein tödlicher Verkehrsunfall ereignet. Ein 31-jähriger Fahrer eines Opel Astra kam ausgangs einer leichten Linkskurve, laut Polizei aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit, auf der witterungsbedingt schlüpfrigen Fahrbahn nach links von der Straße

weiter
  • 742 Leser

Polizei lobt die Vernunft der Autofahrer

Trotz widrigen Wetters nur wenige Unfälle

Bei einsetzendem Schneefall während des Berufsverkehrs am Mittwochmorgen blieben nicht nur grundlegende Störungen auf den Straßen, die auf die Witterung zurückzuführen wären, weitgehend aus, sondern ereigneten sich auch nur wenige Unfälle. Wie oft, war der erste, eher moderate Schneefall für die allermeisten

weiter
  • 5
  • 4555 Leser

Beratung auf neue Beine gestellt

Deutsche Bank Das Institut richtet das Private Banking in der Region neu aus. Der digitale Service wurde weiter ausgebaut.

Aalen. Nach dem Umbau der Strukturen innerhalb der Deutschen Bank stellt die Bank in der Region Ostwürttemberg die Weichen auf Wachstum. „Die Filialen in Aalen, Schwäbisch Gmünd und Heidenheim bleiben bestehen. Unser Private Banking beinhaltet eine vollumfängliche Beratung für vermögende, aber auch vermögensaufbauende Kunden“, sagt Simone

weiter
  • 1
  • 1086 Leser

Popcorn gibt’s auch ohne Kino

Unternehmensgründung Akin Onay will künftig mit Popcorn aus dem Automaten sein Geld verdienen. Drei Standorte gibt es bereits.

Ellwangen/Schwäbisch Gmünd

Rund 17 Jahre war er bei einer Firma in Schwäbisch Gmünd angestellt, lernte Speditionskaufmann, machte berufsbegleitend ein Studium zum Betriebswirt und war zuletzt als Betriebsleiter tätig. Doch Mitte 2016 zog Akin Onay einen Schlussstrich unter diese berufliche Episode. Der 35-Jährige verließ die Firma und machte sich selbstständig:

weiter
  • 2029 Leser

Gestreift und geflüchtet

Die Polizei sucht Zeugen
Auf der Landesstraße 1075 streiften sich am Mittwochmorgen zwei Autos. Einer der beiden fuhr anschließend weiter, ohne sich um den Unfall zu kümmern. weiter
  • 3
  • 2340 Leser

Lkw abgedrängt und geflüchtet

15 000 Euro Sachschaden
Bei einem Verkehrsunfall, der sich am Dienstagmorgen auf der B 29 zwischen Mögglingen und dem Essinger Bahnhof ereignete, entstand ein Sachschaden von rund 15 000 Euro. weiter
  • 5
  • 5044 Leser

Autofahrer flüchtet vor der Polizei

Drogentest verläuft positiv
Weder das beschleunigte Davonfahren, noch das Fahren ohne Licht und auch nicht der Versuch, sich in einer Hofeinfahrt zu verstecken, konnte einen 26 Jahre alten Autofahrer am Dienstagabend vor der Polizeikontrolle retten, die er unbedingt vermeiden wollte. weiter
  • 5
  • 6238 Leser

Regionalsport (16)

Duell der Verfolger

Schach Vorentscheidende Begegnungen in Landesliga und Kreisklasse.

In der fünften Runde der Landesliga tritt Gmünd II (4:4) in Grunbach (5:3) zum Verfolgerduell an, während Gmünd III (5:3) Aufsteiger Leinzell (2:6) zum Lokalderby empfängt. Plüderhausen (1:7) hofft gegen Oberkochen (4:4) auf Punkte für den Klassenverbleib und Schorndorf ist Außenseiter gegen Unterkochen (beide 4:4). Wenn Topfavorit Sontheim (8:0) auch

weiter
  • 286 Leser

Jurek und Zeller zur Halbzeit vorne dabei

Schach Beim 29. Staufer-Open mischen ein ehemaliger und ein aktueller Gmünder Oberligist an der Spitze mit.

Nun wird es richtig spannend beim Staufer-Open. In der fünften Runde traf am Mittwochvormittag im Gmünder Stadtgarten der Vorjahressieger, Großmeister (GM) Alexei Gavrilov aus Russland, auf den ehemaligen Gmünder Spitzenspieler, den Internationalen Meister (IM) Frank Zeller, der heute für Schwäbisch Hall Bundesliga spielt.

Es war dramatisch. Zeller

weiter
  • 303 Leser

Partie des Tages Schönwälder – Jurek

Wieder mal ein starkes Staufer-Open spielt der Gmünder Oberligist IM Josef Jurek. In der dritten Runde nutzte er lehrbuchhaft die schwachen Felder von Bernd Schönwälder aus Kirchentellinsfurt aus.

B. Schönwälder – IM JosefJurek

1.Sf3 c5 2.c4 g6 3.g3 Lg7 4.Lg2 Sc6 5.0-0 d6 6.d3 Tb8 7.Sc3 a6 8.Le3 Sh6 Ein aggressiver Aufbau gegen die ruhige

weiter
  • 322 Leser

Wintereinbruch bremst auch den Nachwuchs aus

Schach Lediglich 62 Teilnehmer beim Kinderturnier im Staufer-Open.

Der Wintereinbruch hat am Mittwoch auch das 22. Kinderturnier im Staufer-Open getroffen. Nur 62 Nachwuchsleute haben mitgemacht – bei dem heftigen Schneefall sind viele zu Hause geblieben. Die meisten Teilnehmer kamen entsprechend aus der Region. Wie gehabt, spielten die Kinder in vier Altersgruppen Schnellpartien.

Bedenkzeit verkürzt

Die Unter-Achtjährigen

weiter
  • 364 Leser

Zahl des Tages

4

Punkte von fünf möglichen hat der IM Josef Jurek vom Oberligisten Schachgemeinschaft Schwäbisch Gmünd zur Halbzeit der Staufer-Open gesammelt. Er liegt damit auf Tuchfühlung zur Spitze.

weiter
  • 361 Leser

Fußball Budenzauber bis Mitternacht

Das 17. Mitternachtsturnier des SV Lautern steigt am heutigen Donnerstag in der Heubacher Sporthalle in der Adlerstraße ab 18 Uhr. Gespielt wird in einem Ligamodus – das heißt, Jeder spielt gegen Jeden. Das letzte Spiel sit gegen 22.40 Uhr. Teilnehmende Mannschaften sind 1. FC Germania Bargau (Titelverteidiger), SG Bettringen, 1. FC Stern Mögglingen,

weiter
  • 986 Leser

Tischtennis Kreistitelkämpfe in Mögglingen

In Mögglingen steigen am Samstag und Sonntag die traditionellen Ostalbkreismeisterschaften. Samstags sind die Jugendlichen und am Sonntag die Erwachsenen an den Tischen. Die Tischtennissportler des Ostalbkreises sind während der Verbandsrunde in zwei verschiedene Bezirke aufgeteilt. Dieses Turnier bietet die einzige Gelegenheit im Jahr, gegen Spieler

weiter
  • 560 Leser

AH-Dreikönigsturnier

Fußball. In der Sporthalle Unterkochen ist am Samstag ab 14 Uhr das AH-Dreikönigsturnier, an dem auch der TSV Heubach teilnimmt. Desweiteren spielen: SV Elchingen, SV Waldhausen, SV Ebnat, TSV Oberkochen und der FV 08 Unterkochen.

weiter
  • 877 Leser

Schnee hält Fußballer nicht auf

Fußballwetter Dieser Tage kann von typischem Fußballwetter kaum die Rede sein. Doch wirklich begeisterte Fußballer, wie diese beiden Jungs, kann das nicht aufhalten, gegen die Kugel zu treten und einer der schönsten Nebensachen der Welt nachzugehen. Foto: jps

weiter
  • 805 Leser

Senioren kämpfen um Titel

Tischtennis. Die 32. Bezirksmeisterschaften der Senioren im Bezirk Rems steigen am Sonntag ab 9.30 Uhr in der Salierhalle Winterbach. Die Wettbewerbe starten mit dem Mixed. Ab 10.30 Uhr ermitteln die Jahrgänge 1958 bis 1977 die Sieger, ab 13 Uhr die Jahrgänge 1957 und älter.

weiter
  • 537 Leser

Start in die Rückrunde als Außenseiter

Handball Der Württembergligist TSV Alfdorf/Lorch gastiert am Sonntag, 17 Uhr beim Sechsten VfL Waiblingen.

Der TSV Alfdorf/Lorch startet in die Rückrunde mit der Begegnung beim VfL Waiblingen. Der VfL befindet sich mit 16:12 Punkten auf Platz sechs der Tabelle und gilt als Favorit für das Württembergliga-Derby.

Der TSV findet sich mit 7:19 Punkten auf dem Relegationsplatz der Württembergliga wieder. Seit Mitte Oktober konnten die Mannen um Trainer Daniel

weiter
  • 274 Leser
Sport in Kürze

„Vier-Punkte-Spiel“ für HHV

Handball. Unmittelbar nach dem Jahreswechsel steht am Sonntag, 17 Uhr in der Sporthalle Heubach für Bezirksligist 1. HHV ein „Vier-Punkte-Spiel“ auf dem Plan. Die Gäste vom TSV Heiningen II, gegen die man vor wenigen Wochen noch knapp gewinnen konnte, sind nach wie vor punktlos Letzter. Für den Kampf um den Nichtabstieg wäre ein Sieg Gold wert. HHV:

weiter
  • 377 Leser

Derby zum Auftakt für Wißgoldingen

Handball, Württembergliga Heiningen am Samstag, 19.30 Uhr zu Gast in der Lautertalhalle.

Kaum ist die besinnliche Zeit vorbei und das Neujahr eingeläutet, heißt es schon wieder Vollgas geben für die Mannschaft der HSG Winzingen/Wißgoldingen/Donzdorf.

Zum Neujahrsauftakt kommt in dem TSV Heiningen ein echter Brocken in die Lautertalhalle zu Besuch. Mit frischen Kräften und dem Schwung aus der Hinrunde will man dennoch versuchen, die Punkte

weiter
  • 320 Leser

„Ich habe richtig Bock darauf“

Fußball VfR Aalens Winter-Neuzugang Philipp Hercher will ab sofort seine Chance im Profifußball in Aalen suchen.

Als „ein dynamischer Spieler, der über seine Schnelligkeit kommt“ sieht sich Aalens erster Winter-Neuzugang Philipp Hercher vom Zweitligisten Nürnberg. Die zehn Tore, die der 20-Jährige in seinen 15 Regionalligaspielen der vergangenen Saison erzielte sind außerdem eine Empfehlung für seine Torgefährlichkeit.

Herr Hercher, weshalb wechseln

weiter
  • 485 Leser

Trainingsauftakt des VfR Aalen in Hüttlingen mit zwei Neuen

Fußball, 3. Liga Neben U19-Kapitän Noah Feil stellt der VfR Aalen mit Philipp Hercher vom Zweitligisten 1. FC Nürnberg seinen ersten Winter-Neuzugang vor.

Aus dem Plan, die erste Trainingseinheit auf dem Kunstrasen im Greut zu absolvieren wurde nichts. Der Wintereinbruch hat die Aalener Fußballprofis am Mittwochnachmittag in die Kalthalle nach Hüttlingen vertrieben. Unter den 17 Akteuren des VfR Aalen befanden sich gleich zwei neue Gesichter. Noah Feil aus der eigenen U19. Und Aalens erster Winter-Neuzugang

weiter

Philipp Hercher kommt vom "Club"

Fußball, 3. Liga VfR Aalen leiht den 20-jährigem Flügelspieler vom 1. FC Nürnberg II aus
Pünktlich zum Trainingsauftakt am heutigen Mittwoch kann der VfR Aalen einen anvisierten Neuzugang für die Offensive präsentieren: Vom Zweitligisten 1. FC Nürnberg wechselt Philipp Hercher auf Leihbasis bis zum 30.06.2017 auf die Ostalb. Der 20-Jährige ist beim VfR für die rechte Außenbahn vorgesehen. Hercher gehörte bisher zum Profikader des Club, weiter
  • 4
  • 3866 Leser

Überregional (30)

„Eliten sind negative Auslese“

Werner Schneyder erzählt, was er von der österreichischen Politik hält, von seinem Unbehagen am Islam und aus welchem Grund er Doping legalisieren würde.
Der Mann passt in keine Schublade, davon zeugt schon der Strauß seiner Berufungen: Ringrichter im Boxen, Sänger, Kabarettist, Autor, Regisseur, Schauspieler, Moderator des „Aktuellen Sport-Studios“ im ZDF. Werner Schneyder will kurz vor seinem 80. Geburtstag nicht weise, sondern klug sein – und sich immer noch vehement Gehör verschaffen. weiter
  • 299 Leser
Interview

„Kohle ist eine Gefahr für die Menschheit“

Die Stromversorgung ist im Umbruch. Umweltrechtler Thorsten Deppner erklärt, wie ein Karlsruher Urteil, das den Atomausstieg für rechtmäßig erklärt, den Kohle-Ausstieg befördern könnte. Herr Deppner, erleichtert oder erschwert das Karlsruher Urteil einen Ausstieg aus der Kohle-Wirtschaft? Thorsten Deppner: Es erleichtert den Kohleausstieg. Man muss weiter
  • 303 Leser

Ausstieg mit Hindernissen

Wenn Deutschland seine langfristigen Klimaziele erfüllen will, muss es bis etwa 2040 aus der Stromerzeugung mit Kohle aussteigen – kein leichtes Unterfangen.
In zwei Jahren ist nach Jahrhunderten Schluss mit der Steinkohleförderung in Deutschland: Ende 2018 läuft mit den Subventionen des Bundes auch die Förderung im Ruhrgebiet aus. So wurde es vor einem Jahrzehnt in einem großen Konsens von Bundes- und Landesregierungen mit Zustimmung der Industriegewerkschaft Bergbau Chemie Energie (IGBCE) beschlossen. weiter
  • 383 Leser

Bestseller wider Willen

Binnen eines Jahres ist die wissenschaftliche Edition von „Mein Kampf“ 85 000 Mal verkauft worden.
Vor der „Büchse der Pandora“ hatte die Vorsitzende der Israelitschen Kultusgemeinde München und Oberbayern, Charlotte Knobloch, gewarnt, bevor die kommentierte Ausgabe von Adolfs Hitlers Hetzschrift „Mein Kampf“ veröffentlicht wurde. Ein Jahr danach ist die kritische Edition des Institutes für Zeitgeschichte ein Bestseller. 85 000 weiter
  • 293 Leser

Britischer EU-Botschafter tritt zurück

Londons Regierung verliert ihren Chef-Unterhändler für den Austritt.
Der ständige Vertreter Großbritanniens bei der Europäischen Union, Sir Ivan Rogers, ist zurückgetreten. Rogers hatte zuletzt für Aufsehen mit der Einschätzung gesorgt, die Verhandlungen über ein Abkommen Großbritanniens mit der EU zur Regelung des EU-Austritts könnten zehn Jahre dauern. Und selbst dann könne ein Abkommen noch an der Ratifizierung in weiter
  • 5
  • 414 Leser

Cathay Pacific fliegt am sichersten

Experten werten die weltweiten Unfälle in der Luftfahrt 2016 aus. Deutsche Gesellschaften landen auf Platz 12 und 20.
Die weltweit sichersten Airlines kamen Flugunfall-Experten zufolge auch im vergangenen Jahr aus dem asiatisch-arabischen Raum. Das geht aus einer vorab veröffentlichten Studie des renommierten Hamburger Flugunfallbüros „Jet Airliner Crash Data Evaluation Centre“ (JACDEC) für das Luftfahrtmagazin „Aero International“ hervor. Ihren weiter
  • 703 Leser

Das Ende der deutschen Mini-Inflation

Man hat sich daran gewöhnt, dass der Einkauf kaum noch teurer wird. Doch das könnte sich jetzt ändern.
Schlechte Nachrichten für Verbraucher: Die Preise in Deutschland steigen tendenziell. Volkswirte und Währungshüter jedoch finden das gut. Wie haben sich die Verbraucherpreise zuletzt entwickelt? Die Zeiten extrem niedriger Teuerungsraten scheinen vorbei zu sein. Zum Jahresende lag die jährliche Teuerungsrate bei 1,7 Prozent nach 0,8 Prozent im Oktober weiter
  • 588 Leser
Kommentar Martin Gehlen zum Syrien-Krieg

Fallstricke des Friedens

Pyramide des Friedens und der Eintracht“ heißt der spektakuläre Bau in Astana, den der britische Stararchitekt Norman Forster seinerzeit zur Retortenhauptstadt Kasachstans beisteuerte. Ob sich jedoch Mitte Januar die verfeindeten syrischen Kriegsparteien in dem opulenten Glasbau treffen werden, steht bereits fünf Tage nach Wladimir Putins feierlich weiter
  • 388 Leser

Falsch abgezweigt und Sieg verpasst

Wie der Norweger Johnsrud Sundby zum Pechvogel von Oberstdorf wurde.
Nicole Fessel glänzte vor der eigenen Haustür, die Männer schnupperten vorsichtig an den „Top Ten“: Die deutschen Skilangläufer haben bei ihrem ersten Heimrennen auf der 3. Etappe der Tour de Ski in Oberstdorf eine gute Teamleistung gezeigt. Während Fessel im Skiathlon einen Steinwurf von ihrem Wohnort Blaichach entfernt als Sechste überzeugte, weiter
  • 385 Leser
Querpass

Fester Glaube an den Trainer

Er ist weit weg und irgendwie doch immer präsent: Jürgen Klopp, Sternzeichen Startrainer, Aszendent Glückskind. Wo „Kloppo“ ist, ist der Erfolg. Aktuell beim FC Liverpool, dem Tabellenzweiten der englischen Premier League. Auch in deutschen Fernsehwerbespots ist er weiter viel gesehen. Wo Klopp nicht ist, muss er trotzdem nicht weit sein. weiter
  • 442 Leser

Fledermäuse gegen Nahverkehr

Tunnel dienen den Tieren als Quartier. Das erschwert die Reaktivierung der Hesse-Bahn. Verkehrsminister will vermitteln.
Für Naturschützer ist es ein echtes Dilemma: Natürlich ist die geplante Zugverbindung zwischen Calw und Stuttgart als Hermann-Hesse-Bahn ein grünes Projekt. Für mehr Verkehr auf der Schiene. Wären da bloß die Fledermäuse nicht. Hunderte, vielleicht Tausende haben ihr Winterquartier in zwei seit mehr als 30 Jahren ungenutzten Tunneln eingerichtet, durch weiter
  • 292 Leser
Kommentar Helmut Schneider zur gestiegenen Inflationsrate

Hat Draghi doch Recht?

Manchmal ist der Blick zurück hilfreich, wenn man voraus schauen will. Vor fünf Jahren beruhigte der damals neue Präsident der Europäischen Zentralbank (EZB), Mario Draghi, die Bedenkenträger, die eine baldige Inflation als Folge seiner Politik des billigen Geldes voraussagten: „Wir sehen keine Inflation.“ Draghi sollte Recht behalten – weiter
  • 723 Leser

Hoffnung wegen Meier und Slomka

Die Krisen-Klubs Kaiserslautern und Karlsruhe haben den Neuanfang mit Trainer-Routiniers begonnen.
Der eine konnte seine Rückkehr nach Langzeit-Arbeitslosigkeit kaum erwarten, der andere war bei seinem Turbo-Comeback völlig entspannt. Die erfahrenen Trainer Mirko Slomka und Norbert Meier haben gestern ihre Arbeit bei den krisengeschüttelten Südwest-Traditionsklubs 1. FC Kaiserslautern und Karlsruher SC aufgenommen. Beide stehen vor schwierigen Missionen weiter
  • 364 Leser

Im Reich der Abschottung

Staatsverschuldung und ein drohender Handelsstreit mit den USA trüben die Aussichten für Chinas Wirtschaft. Die Antwort der Führung: Isolation.
Kaum ein Land hat in den vergangenen 15 Jahren so sehr von der Globalisierung profitiert wie China. Seit dem Beitritt der Volksrepublik zur Welthandelsorganisation 2001 hat sich der chinesische Anteil am Welthandel auf rund 14 Prozent fast verfünffacht. Und doch schottet die Volksrepublik ihre Märkte immer stärker ab, kritisierte der Deutsche Botschafter weiter
  • 5
  • 725 Leser

Iran treibt Ölprojekte an

Ausländische Konzerne können sich bewerben.
Von Total bis Gazprom: Der Iran hat 29 ausländische Energiekonzerne für Öl- und Gasprojekte zugelassen. Unter anderem Total aus Frankreich, Eni aus Italien sowie Gazprom und Lukoil aus Russland können sich für die Erschließung der Rohstoffvorkommen bewerben, berichten iranische Medien. Auch die britisch-niederländische Shell-Gruppe, Schlumberger aus weiter
  • 744 Leser

Lieber erhitzen als richtig kochen

Die Deutschen stehen auf Fleisch und Pasta, sie wollen lecker und gesund essen. Sie stehen auch gerne in der Küche, aber zum frisch Zubereiten fehlt ihnen die Zeit. Der Trend geht hin zur Tiefkühlkost.
Genau 75 Prozent der Deutschen in den alten und in den neuen Bundesländern kochen gerne. „Wir haben die Einheit im Kochen erreicht!“, ruft Gesundheitsminister Christian Schmidt (CSU). „Ich finde das ist eine Erwähnung wert!“ Das Wort „Kochen“ könnte allerdings in die Irre führen. „Erhitzen“ wäre genauer. weiter
  • 404 Leser

Länder wollen eigenen Verfassungsschutz behalten

Gegenwind für Thomas de Maizière: Selbst Parteifreunde stemmen sich gegen seine Pläne, den Geheimdienst zu zentralisieren. Der Südwesten ist offener.
Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) hat mit seinem Vorstoß, die Länder-Befugnisse bei Verfassungsschutz und Abschiebung zu beschneiden, scharfe Kritik ausgelöst. „Eine derartige Debatte zum jetzigen Zeitpunkt lenkt nur von den eigentlichen Problemen und Herausforderungen zur raschen Bekämpfung des Terrorismus ab“, sagte Bayerns weiter
  • 237 Leser

Microsoft will ans Steuer

Systeme mit künstlicher Intelligenz sollen Fahrer unterstützen.
Microsoft will gemeinsam mit Partnern an der Zukunft des Autos mitwirken. Auf der Technik-Messe in Las Vegas zeigt der Softwarekonzern, wie sich mit Hilfe künstlicher Intelligenz die Sicherheit des Fahrers oder die Integration personalisierter Funktionen verbessern lassen. Auf Basis der Cloud-Plattform Azure soll das System die aktuelle Verkehrssituation weiter
  • 757 Leser

Mitfahrbank für Anhalter macht Dorfbewohner mobil

Kaum Busverbindungen und kein Auto – auf dem Land sitzt man schnell fest. Ein Dorf im Allgäu hilft sich selbst und belebt das Trampen.
Zugegeben, jetzt, im Winter, werden die Bänke nur selten benutzt. Es ist zu kalt. „Ab und zu steht aber schon jemand da“, sagt Alois Peter, „lange warten muss man nicht, bis ein Auto hält.“ Eine der beiden blaugestrichenen Bänke steht am Dorfeingang von Herlazhofen. Die andere vier Kilometer weiter, in Leutkirch. Wer in die Stadt weiter
  • 331 Leser

Mitfahrbank für Anhalter macht Dorfbewohner mobil

Kaum Busverbindungen und kein Auto – auf dem Land sitzt man schnell fest. Ein Dorf im Allgäu hilft sich selbst und belebt das Trampen.
Zugegeben, jetzt, im Winter, werden die Bänke nur selten benutzt. Es ist zu kalt. „Ab und zu steht aber schon jemand da“, sagt Alois Peter, „lange warten muss man nicht, bis ein Auto hält.“ Eine der beiden blaugestrichenen Bänke steht am Dorfeingang von Herlazhofen. Die andere vier Kilometer weiter, in Leutkirch. Wer in die Stadt weiter
  • 311 Leser

Offenbach hat's Dresden angetan

An der Semperoper ist „Hoffmanns Erzählungen“ in einer tollen Aufführung zu erleben.
Im Offenbach-Taumel scheint Dresden derzeit zu schweben. Wurde die neu eröffnete Staatsoperette mit des Meisters „Orpheus in der Unterwelt“ eingeweiht, hob sich im Semperbau der Vorhang für die Oper „Hoffmanns Erzählungen“. E. T. A. Hoffmann, eine der eigenwilligsten Gestalten der deutschen Romantik, Dichter, Maler und Musiker weiter
  • 311 Leser

Schnee bringt Autos ins Rutschen

Viele haben auf den Wintereinbruch gewartet. Doch die ersten Flocken bringen nicht nur Freude.
Auf Schnee, Frost und glatte Straßen müssen sich die Menschen im Südwesten einstellen. Nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes (DWD) werden heute bis zu zehn Zentimeter Neuschnee auf Höhen von mehr als 300 Metern erwartet. Oberhalb von 600 Metern können bis zu 15 Zentimeter, in Gebirgslagen des Schwarzwaldes bis zu 30 Zentimeter fallen. Erster Schnee weiter
  • 256 Leser

Schnee treibt die Nachfrage

Das Geschäft der Schlittenhersteller ist stark von der Witterung abhängig. Manche geben darum auf, andere setzen auf ein weiteres Standbein.
Holzstaub liegt in der Luft. Die Alpen, die eben noch in der Ferne zu sehen waren, sind hinter einem Wäldchen verschwunden. Das Kreischen von Kreissägen ist allgegenwärtig. Auf dem Gelände der Firma Sirch in Böhen im Unterallgäu hat bereits kurz nach Ostern die Schlittensaison begonnen. Denn liegt erst mal Schnee, steigt die Nachfrage so sprunghaft weiter
  • 789 Leser

Schwungvoller Jahresauftakt

Die Nationalmannschaft zeigt sich beim Kantersieg gegen Rumänien schon in WM-Form. Dabei kann sie auf einen starken Torhüter Silvio Heinevetter bauen.
Angeführt vom überragenden Torhüter Silvio Heinevetter sind Deutschlands Handballer souverän in die heiße Phase der WM-Vorbereitung gestartet. Der Europameister setzte sich im ersten Testspiel vor dem Turnier in Frankreich klar mit 30:21 (17:9) gegen Rumänien durch. Vor 7349 Zuschauern im ausverkauften Krefelder Königspalast war Rechtsaußen Patrick weiter
  • 443 Leser

Sechs Verdächtige verhaftet

Türkische Behörden suchen weiter nach dem Silvesterattentäter. Er sei nun „nahezu eindeutig“ identifiziert.
Bei der Fahndung nach dem Attentäter von Istanbul und seinen Hintermännern hat die türkische Polizei gestern weitere sechs Verdächtige festgenommen. Wie der Sender NTV berichtete, seien am Istanbuler Atatürk-Flughafen zwei Ausländer in Gewahrsam genommen worden. Nach dem Angreifer selbst wird aber weiter gesucht. Man habe den Mann „nahezu eindeutig weiter
  • 277 Leser

Viel mehr als verquaste Quertreiber

Sie erkennen den Staat nicht an, horten Waffen und sind auf Kriegsfuß mit Behörden. Lange wurden die Verschwörungstheoretiker unterschätzt. Ihre Ideologie wird auch von Verlagen im Südwesten verbreitet.
Die Geschichte der sogenannten „Reichsbürger“ erreicht ihren vorläufigen Höhepunkt am 19. Oktober 2016 im mittelfränkischen Georgensgmünd. Am frühen Morgen rücken Polizisten eines Sondereinsatzkommandos bei Wolfgang P. an, um dem 49-jährigen „Reichsbürger“ die Waffen wegzunehmen, die er bis zu einem Gerichtsbeschluss legal besessen weiter
  • 5
  • 454 Leser
Leitartikel Roland Muschel zur Landesregierung

Vor dem Stresstest

Reichlich spät haben sich die Spitzen von Grün-Schwarz vorgenommen, dass ihre Koalition „Vertrauensspeck“ ansetzen solle. Damit könne man den Bundestagswahlkampf gut überstehen, in dem von dem Speck einiges wieder weggefressen werde. Tatsächlich hat das aus der Not geborene Bündnis bislang wenig Fleisch auf den Rippen. Mit dem ersten gemeinsamen weiter
  • 289 Leser

Würmer auf Wanderschaft

Ein neues Manifest rüttelt uns auf: Es geht, jawohl, um Regenwürmer. Die kleinen Tierchen sind nicht nur richtige Allrounder, sondern auch sehr empfindsam. Sie düngen den Boden, lockern mit ihren Wohnröhren die Äcker auf und leisten einen Beitrag zum Hochwasserschutz. Das geht zumindest aus dem Regenwurm-Report der Naturschutzorganisation WWF hervor. weiter
  • 5
  • 283 Leser

Überflieger und Sorgenkind

Während der formstarke Eisenbichler in Innsbruck erneut die Spitze angreifen will, steht der Vorjahreszweite Severin Freund vor einem Rätsel.
Mit jedem Versuch mehr wird Markus Eisenbichler die Skisprung-Anlage auf dem Bergisel sympathischer. „Ich fand die Schanze am Anfang einfach ein bisschen schwierig“, erklärte der Tournee-Vierte aus Siegsdorf nach seinem Qualifikationssprung auf 130 Meter. „Aber mittlerweile taugt mir die Schanze doch ganz gut“, fügte er an. Nach weiter
  • 446 Leser

Zahl der Arbeitslosen auf Rekordtief

Auch im Südwesten suchen weniger Menschen einen Job. In Bayern steigt die Zahl leicht.
In Deutschland waren 2016 so wenige Menschen arbeitslos wie seit 25 Jahren nicht mehr. Trotz der Zuwanderung von Flüchtlingen und weltwirtschaftlicher Risiken erwies sich der deutsche Arbeitsmarkt als konjunktureller Stabilitätsanker. „2016 war ein starkes Jahr für den Arbeitsmarkt, besser als 2015 und besser als wir erwartet haben“, sagte weiter
  • 706 Leser

Leserbeiträge (3)

Der Verkehr fließt nun schneller ( in Lorch )

"Die provisorischen Verkehrsschilder in der Stuttgarter Straße in Lorch werden in wenigen Wochen durch fest installierte ersetzt. Die 30er-Zone in der frisch sanierten Straße wird bleiben."

Es gibt immer wieder Wunder, sogar hier:

Weil man "30" angeordnet hat, fließt der Verkehr nun schneller! Wer hätte das gedacht? Ich könnte

weiter
  • 3
  • 1170 Leser

Nach dem Schnee kommt die Kälte

Wettervorhersage für Donnerstag, den 05.01.2017Am Donnerstag wird es abseits des Hochnebels recht freundlich bei frostigen -4 Grad in Ellwangen und -3 Grad in Aalen und Schwäbisch Gmünd. An manchen Stellen ist noch etwas Schneegriesel möglich.

Niederschlagswahrscheinlichkeit: 30%

Die weiteren Aussichten:Der Feiertag wird nach einer

weiter
  • 2
  • 3908 Leser

Drittes gemeinsames Wintertrainingslager der LG Rems-Welland und der LSG Aalen

Im Vergleich zu manch anderen Sportarten haben Leichtathleten eines nicht – und zwar eine Winterpause. Deshalb fand auch in diesem Jahr wieder das mittlerweile schon traditionelle Wintertrainingslager der Leichtathleten in Essingen statt. Mit dabei waren, wie in den letzten beiden Jahren, Athleten der LG Rems Welland und der LSG Aalen. Da die

weiter
  • 1
  • 1365 Leser

inSchwaben.de (8)

Die Turniere am Samstag, 7. Januar

Zeitplan Aktive

11 Uhr: Turnierbeginn mit den Gruppenspielen

16.15 Uhr: Beginn Viertelfinalspiele

17.15 Uhr: Beginn Halbfinalspiele

18 Uhr: Spiel um Platz 3

18.13 Uhr: Endspiel

Zeitplan Ü35-Turnier

19 Uhr: Turnierbeginn mit den Gruppenspielen

21.30 Uhr: Beginn Halbfinalspiele

22 Uhr: Spiel um Platz 3 (wird im Neunmeterschießen ausgetragen)

weiter
  • 838 Leser

Eine Hochburg des Kampfsports

Kampfsport Große Veranstaltungen in Schwäbisch Gmünd im Jahr 2017 und darüber hinaus. Mit Topdozenten im April und dem „Battle of Martial Arts Masters“ im Dezember.

Drei, die gemeinsam an einem Strang ziehen, um in der Kampfsport-Welt etwas zu bewegen, trafen sich zum Jahreswechsel zu einer Sitzung, die in Ruppertshofen stattfand: Sepp Oberhollenzer (für Europa verantwortlicher Vize-Präsident der World Ju Jitsu Federation sowie Ehrenpräsident der WJJF Deutschland), Gerold Bauer (Vorsitzender des International

weiter
  • 815 Leser

Germania-Cupin Abtsgmünd

Fußball 22. Turnier in der Halle des FV Hohenstadt in der Kochertalmetropole.

Der FV Hohenstadt veranstaltet am Samstag und Sonntag in der Kochertalmetropole Abtsgmünd sein 22. Hallenturnier um den „Germania-Cup“. Beim Aktiventurnier am Sonntag umfasst das Teilnehmerfeld neun Mannschaften aus der Region. Beginn ist um 10 Uhr. Die Finalspiele beginnen gegen 16 Uhr.

Bereits am Samstag spielen die Jugendteams. Um 10

weiter
  • 666 Leser

Die Schwäbisch Gmünder Stadtmeisterschaften

Gruppeneinteilung Aktive

Gruppe A: SG Bettringen, TV Herlikofen, TSGV Rechberg, FC Ermis Gmünd

Gruppe B: FC Bargau, TV Straßdorf, TSV Großdeinbach, Türkgücü Schwäbisch Gmünd, TV Weiler

Gruppe C: FC Normannia Gmünd, TSB Gmünd, SV Hussenhofen, TV Lindach

Gruppeneinteilung AH – Ü 35

Gruppe A: SG Bettringen, SG Staatswald, TSB Gmünd, TSV Dewangen

weiter
  • 1399 Leser

Gelingt dem FCN der Titel-Hattrick?

Zum 34. Mal steigen am Wochenende die Gmünder Stadtmeisterschaften. Unter Federführung der SG Bettringen rollt innerhalb der Rundumbande in der Großsporthalle am Samstag und Sonntag der Ball.

Zwei Tage lang rollt am Wochenende bei den 34. Gmünder Stadtmeisterschaften der Ball. Ausgerichtet werden die Meisterschaften in der Großsporthalle von der SG Bettringen. Am Samstag sind ab 11 Uhr alle 13 spielberechtigten aktiven Gmünder Mannschaften vertreten, ehe ab 19 Uhr die offenen Stadtmeisterschaften für die Ü-35-Herren folgen. Am Sonntag sind

weiter
  • 1389 Leser

Verzaubern lassen und gewinnen

Ein heißes Programm mit Zaubereien und Feuershow begleitet die Messe. Brautpaare können schöne Preise gewinnen.
Heiß und feurig

Ab 17 Uhr brennt am Freitag bei der Hochzeitsmesse in Schwäbisch Gmünd die Luft: Philgor’s Feuershow ist heiß und spektakulär. Philgor verbindet Feuerartistik, Jonglage und unfassbar viel Feuer zu einem unvergesslichen Erlebnis. Da lohnt es sich, bis zum Messeende zu bleiben.

Verzaubert

Ins Land der Magie entführt Zaubermeister

weiter

Die Messe präsentiert alles für die perfekte Hochzeit

Am Freitag, 6. Januar findet die Hochzeitsmesse Gmünd statt. Veranstaltungsort ist wieder, wie bereits im Vorjahr, der Prediger. Messeleiter Wolfgang Grandjean erklärt warum.

Schwäbisch Gmünd. Die Hochzeitsmesser in Schwäbisch Gmünd öffnet am Freitag um 10 Uhr ihre Pforten.

Die Hochzeitsmesse in Schwäbisch Gmünd wird wieder im Prediger veranstaltet. Was sind die Gründe dafür?

Der Prediger eignet sich hervorragend für eine Hochzeitsmesse. Die historischen Räume sind einfach wunderschön und bieten ein ganz außergewöhnliches

weiter
  • 960 Leser

Romantik pur in historischem Ambiente

Die Hochzeitsmesse im Prediger bietet Brautpaaren ein breites Spektrum an Informationen und Angeboten für alle Details, die eine schöne Hochzeit ausmachen: von der Kleidung über Ringe, Fotos und Locations bis zu Blumen, Musik und Brautauto.

Schwäbisch Gmünd. Über 40 Aussteller zeigen im wunderschönen Ambiente des Predigers alles, was zum perfekten Hochzeitstag gehört. Der schönste Tag im Leben ist etwas ganz Besonderes. Da muss natürlich alles stimmen. Das richtige Outfit, die passenden Ringe, das aussagekräftige Hochzeitsfoto. Die Paare können aus einer Vielzahl von Möglichkeiten wählen.

weiter
  • 888 Leser