Artikel-Übersicht vom Montag, 09. Januar 2017

anzeigen

Regional (97)

POLIZEIBERICHT

Auto prallt gegen Baum

Mutlangen. Eine 19-jährige Fahrerin eines Opels kam am Sonntagabend von der B 298 ab. Sie stieß dabei gegen 19.15 Uhr auf Höhe der Abzweigung Pfersbach links neben der Fahrbahn gegen einen Baum. Der dabei entstandene Schaden wird von der Polizei auf circa 2000 Euro geschätzt.

weiter
  • 912 Leser

Barthle spricht über Verkehr, Flüchtlinge und die Wahl

Politik Bundestagsabgeordneter zu Gast beim CDU-Ortsverband Hussenhofen, Hirschmühle und Zimmern.

Gmünd-Hussenhofen. Es gibt viel zu tun in Hussenhofen, Hirschmühle und Zimmern. Das wissen die Mitglieder des CDU-Ortsverband. Dennoch erinnerten sie sich auf der Hauptversammlung im Gasthaus Schützenhaus nochmals an die einzelnen Punkte.

Thomas Kaiser berichtete zunächst als CDU-Vorsitzender aus der Arbeit des Ortschaftsrates und des Gemeinderates.

weiter
  • 349 Leser
POLIZEIBERICHT

Fahrzeug kippte um

Durlangen. Wohl unverletzt überstand eine 18-jährige Autofahrerin am Sonntagnachmittag einen von ihr selbst verursachten Verkehrsunfall, teilt die Polizei mit. Gegen 15.40 Uhr fuhr die Fahranfängerin mit ihrem Nissan auf der B 298 zwischen Spraitbach und Durlangen. In einer Linkskurve kam das Auto nach rechts von der Straße ab, kippte nach rechts und

weiter
  • 636 Leser
POLIZEIBERICHT

Garage steht in Flammen

Waldstetten. In einer Garage in der Gartenstraße kam es am Sonntagmorgen zu einem Brand, teilt die Polizei mit. Die Feuerwehr löschte das Gebäude, es entstand Sachschaden von rund 10 000 Euro. Der Brandausbruch wurde kurz vor sieben Uhr entdeckt, Personen kamen nicht zu Schaden. Als Brandursache können Handwerksarbeiten am Vortag, bei denen es zum

weiter
  • 5
  • 829 Leser
POLIZEIBERICHT

Gegen Leitplanke geprallt

Schwäbisch Gmünd. Womöglich aufgrund von Schneeglätte geriet ein 18-jähriger Fahrer eines Smarts am Sonntagabend auf der K 3329 im Ausgang einer Linkskurve ins Schleudern, teilt die Polizei mit. Der junge Fahrer prallte dabei gegen 18.30 Uhr zwischen Radelstetten und Sachsenhof gegen eine Stahlschutzplanke.

weiter
  • 707 Leser
Kurz und bündig

Gesprächskreis für Trauernde

Schwäbisch Gmünd. Der Tod eines nahe stehenden Menschen ist ein einschneidendes Ereignis. Der Gesprächskreis „Lichtblick am Abend“ bietet Betroffenen einen geschützten Rahmen, der ihnen ermöglicht, das auszudrücken, was im Alltag schwer fällt. Der nächste Gesprächskreis findet am Montag, 16. Januar, im DRK-Gebäude Heubach, Ziegelwiesenstraße 5 in Heubach,

weiter
  • 277 Leser

Gmünd internationaler gestalten

Stadtgesellschaft Die Verwaltung will die Stadt für Menschen aus anderen Ländern und Kulturen öffnen und Integration weiter fassen.

Schwäbisch Gmünd

In Gmünd, sagt Oberbürgermeister Richard Arnold, leben Menschen aus mehr als 120 Ländern. Nicht nur deshalb will das Stadtoberhaupt, dass Gmünd internationaler wird. In verschiedenen Bereichen: Wirtschaft, Tourismus, Integration. Arnold hat deshalb Katharina Aubele, Beauftragte für Städtepartnerschaften und Internationales, mit einer

weiter
  • 1
  • 348 Leser

Lichter Moment über dem Hohenstaufen

Winter Ob beim Spaziergang auf Straßdorfs Höhe zwischen den Skulpturen der „Wege zur Kunst“, ob beim Joggen durch verschneite Winterlandschaft, immer wieder bietet sich ein Moment, der geeignet ist, die Kamera auszupacken. Wie hier auf den Straßdorfer Käppelesäckern mit Blick hinüber zum Hohenstaufen, den die letzten Sonnenstrahlen vor

weiter
  • 5
  • 576 Leser
Kurz und bündig

So ist’s richtig

Schwäbisch Gmünd. Im Bildtext zum FDP-Neujahrsempfang ist ein Fehler unterlaufen: Auf dem Foto ist links Bundestagskandidatin Gudrun Wilhelm zu sehen, rechts Silke Leber.

weiter
  • 318 Leser
POLIZEIBERICHT

Unfall wegen Schneeglätte

Gschwend. Schaden in Höhe von rund 18 000 Euro entstand nach Polizeiangaben an zwei Autos, die am Sonntagnachmittag in einen Unfall auf der schneeglatten Landesstraße 1150 verwickelt waren. Ein 22-jähriger BMW-Fahrer war in Fahrtrichtung Kirchenkirnberg unterwegs, als er gegen 14.40 Uhr ins Schleudern geriet. Dabei stieß er mit einem entgegenkommenden

weiter
  • 620 Leser
POLIZEIBERICHT

Wildunfall bei Essingen

Essingen. Lediglich geringer Sachschaden entstand am Sonntagabend, als ein 55-Jähriger mit seinem Fahrzeug auf der Landesstraße 1165, Höhe Ölmühle, gegen 18.45 Uhr ein, die Fahrbahn querendes Reh erfasste. Das Tier flüchtete nach dem Anprall in den angrenzenden Wald.

weiter
  • 597 Leser

Yoga für Schwangere

Gesundheit Kursangebot für werdende Mütter am Stauferklinikum.

Schwäbisch Gmünd. Das Stauferklinikum bietet jeden Donnerstag von 17.45 bis 18.45 Uhr Yogakurse für Schwangere an. Die Gebühr beträgt 40 Euro pro Teilnehmer und pro Kurs (fünf Abende). Der nächste Yogakurs beginnt am Donnerstag, 12. Januar. Eine Anmeldung ist unter Telefon (07171) 7011911 oder per E-Mail an familienschule@stauferklinikum.de möglich.

weiter
  • 590 Leser

Erst die Ehrungen, dann das Wettschießen

Schützenverein Herlikofen Schützen zeichnen ihre erfolgreichsten Mitglieder aus.

Schwäbisch Gmünd-Herlikofen. Zur Jahresabschlussfeier des Schützenvereins Herlikofen kamen viele Mitglieder ins Vereinsheim. Auf dem Festprogramm stand ein gemütliches Beisammensein – verbunden mit dem Singen von Weihnachtsliedern und einer Nikolaus-Überraschung für die großen und kleinen Kinder. Im Anschluss wurden die Ergebnisse der Vereinsmeisterschaften

weiter
  • 410 Leser
Kurz und bündig

Die Barmer ist zurück

Schwäbisch Gmünd Am 11. Januar zieht das Kundencenter der Barmer zurück in die alten Geschäftsräume am Schwäbisch Gmünder Bahnhofplatz. Diese waren beim Hochwasser im Mai letzten Jahres geflutet und unbenutzbar geworden, die Krankenkasse hatte deshalb im selben Haus eine Interimsgeschäftsstelle errichtet. Deshalb ist am Mittwoch, 11. Januar, ab 14

weiter
  • 266 Leser
Kurz und bündig

Umgang mit dem Baby

Schwäbisch Gmünd. Alles, was man für den Umgang mit seinem Baby wissen sollte, erfahren Interessierte in einem Kurs am Stauferklinikum. Die Teilnahmegebühr beträgt pro Paar 15 Euro, pro Einzelperson 10 Euro. Eine Anmeldung ist erforderlich unter Telefon (07171) 701-1911 oder über die Homepage www.stauferklinikum.de. Der nächste Kurs ist am Mittwoch,

weiter
  • 286 Leser

Vierstellige Summe gesammelt

Brauchtum In St. Franziskus wurden über 3600 Euro von den 15 Sternsingern gesammelt. Ihnen und den erwachsenen Begleitern gilt der Dank für über 160 Stunden Einsatz und für über 200 zurückgelegte Kilometer. Das gesammelte Geld der Sternensinger von St. Franziskus ist in diesem Jahr für Kinder in der Turkana in Kenia gedacht. Foto: privat

weiter
  • 556 Leser

Ein traditioneller Abend mit Ehrungen

Dreikönigstreffen TV Lindach ehrt langjährige Vereinsmitglieder in festlicher Runde.

Lindach. Das Jahr 2017 startete beim TV Lindach traditionell mit dem Dreikönigstreffen im Vereinsheim. Im Mittelpunkt des Nachmittags standen insbesondere die Ehrungen langjähriger Vereinsmitglieder. Insgesamt konnten 24 Mitglieder für 70-, 60-, 50-, 40- und 25-jährige Vereinstreue geehrt werden.

Der Nachmittag wurde vom stellvertretenden Vereinsvorsitzenden

weiter
  • 362 Leser

Lindacher Sternsinger trotzen der Kälte

Sternsinger Bei klirrender Kälte waren am Dreikönigstag neun Kinder und Jugendliche sowie zwei Begleitpersonen aus Lindach in drei bunt gemischten Gruppen unterwegs für die Aktion „Segen bringen, Segen sein – gemeinsam für Gottes Schöpfung in Kenia und weltweit“. Sie zogen von Haus zu Haus, brachten den Segen fürs neue Jahr und sammelten

weiter
  • 517 Leser

Diabetiker-Stammtisch

Schwäbisch Gmünd. Der erste Stammtisch der Diabetiker Gruppe im neuen Jahr 2017 ist am Freitag, 13. Januar, um 18 Uhr im Gasthaus Hirsch in Bettringen. Gäste und Betroffene sind herzlich willkommen, Parkplätze vor der Wirtschaft sind vorhanden.

weiter
  • 673 Leser

Ein Bild wie aus der Puppenstube

Ein vom Schnee verzuckertes Rokokoschlösschen zeigt sich mit Einbruch der Dunkelheit von seiner idyllischen Seite, Zurzeit werden dort noch technische Verbesserungen eingebaut, noch vor dem Frühjahr wird der neue Stadtgarten-Pächter auch dort für Besucher öffnen. Foto: Tom

weiter
  • 630 Leser

Sprachkurse auch an Gmünder PH

Schwäbisch Gmünd. Die Integration von Flüchtlingen stellt das Land vor enorme Herausforderungen. Dabei setzt Integration in besonderem Maße die Vermittlung von Sprachkompetenz voraus. Mit einer kurzfristig wirksamen Sofortmaßnahme unterstützt das Wissenschaftsministerium deshalb seit Frühjahr 2016 die Pädagogischen Hochschulen und Universitäten des

weiter
  • 340 Leser

Sprechstunde Epilepsie

Schwäbisch Gmünd. Die erste Sprechstunde der Selbsthilfegruppe für Anfallskranke im neuen Jahr ist am Donnerstag, 12. Januar, von 16 bis 17.30 Uhr im Büro der Kappelgasse 13 in Schwäbisch Gmünd. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

weiter
  • 716 Leser

Überlegungen „ums Stöckle“

Infoabend Am Montag, 16. Januar, um 19 Uhr im Café Margrit.

Schwäbisch Gmünd. Die Stadt überlegt neue Schritte, wie der Verkehr in der Innenstadt flüssig gehalten werden kann. Im Gespräch ist die Neuordnung im Bereich Sebaldplatz und Klösterlestraße, bekannt unter dem Begriff „ums Stöckle“. Verkehrsplaner Andreas Weber wird dazu in einer Veranstaltung des CDU-Ortsverbands am Montag, 16. Januar,

weiter
  • 641 Leser

Zahl des Tages

600 000

Euro kostet der modernisierte Wiederaufbau des Gebäudes der Jugendhilfe Land in Ruppertshofen. Vor gut einem Jahr hatte dort in der Neujahrsnacht ein Feuer gewütet. Mehr darüber auf Seite 14.

weiter
  • 468 Leser

Das sechstwärmste Jahr seit 1881

Klima Das Wetter in Schwäbisch Gmünd hatte 2016 weniger Frosttage, weniger heiße Tage und mehr Sommertage als noch im Vorjahr 2015 zu bieten.

Schwäbisch Gmünd

Das zu Ende gegangene Jahr 2016 war bei leicht übernormaler Sonnenscheindauer zu warm und etwas zu trocken. Das Jahresmittel der Lufttemperatur lag 2016 in Schwäbisch Gmünd mit 10,2 Grad Celsius um 1,2 Grad über dem langjährigen Mittelwert der Jahre von 1951 bis 2010. Damit wurde die Rekordwerte von 11,1 Grad und 10,8 Grad aus den

weiter
  • 431 Leser

Große Trauer um Ludwig Häberle

Nachruf Der Gründer der Gmünder Spedition Häberle Logistik verstarb im Alter von 79 Jahren nach einer Herzattacke.

Schwäbisch Gmünd. Die ganze Region und besonders der Stadtteil Straßdorf sind um eine außergewöhnliche Unternehmerpersönlichkeit und um einen lebensfrohen Vereinsmenschen ärmer: Ludwig Häberle, Gründer und Geschäftsführer der Ludwig Häberle Logistik GmbH, verstarb in der Nacht vom 6. auf den 7. Januar im Alter von 79 Jahren.

Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit,

weiter
  • 4
  • 1255 Leser

Zahl des Tages

2

Millionen Pflegebedürftige und Angehörige sind nach Schätzungen der Krankenkasse DAK direkt oder indirekt von den Auswirkungen der Pflegereform betroffen.

weiter
  • 545 Leser

Eine Trophäe für die Firma

Schwäbisch Gmünd. Die Übernahme gesellschaftlicher Verantwortung ist für viele kleine und mittlere Unternehmen in Baden-Württemberg gelebte Überzeugung und Teil einer nachhaltigen Unternehmensführung. Mit diesen „Corporate Social Responsibility“- Aktivitäten (CSR) leisten sie nicht nur einen Beitrag zum gesellschaftlichen Wohlergehen, sondern

weiter
  • 370 Leser

Tiere haben ein neues Zuhause

Tierheim Dreherhof Spenden und die Aktion der Zeitung wirkten.

Aalen-Dewangen. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Tierheims des Ostalbkreises „Dreherhof“ starten dankbar ins neue Jahr. In der Vorweihnachtszeit gab es wieder Aktionen, die den Tierschutzverein Ostalb und das Tierheim Dreherhof unterstützten. In den letzten Monaten des alten Jahres konnten viele Tiere erfolgreich vermittelt werden

weiter
  • 424 Leser

Pfahlheimer Firma Binz baut auf Holz

Erfolgsgeschichte Die Binz GmbH hat sich in den vergangenen Jahren von einer lokal tätigen Zimmerei hin zur holzverarbeitenden Firma mit hoher Fertigungstiefe entwickelt.

Ellwangen-Pfahlheim. Eine normale Zimmerei war Binz einmal. Heute ist das Unternehmen aus Pfahlheim mit eigenem Sägewerk, einem Holzbaubetrieb, einer Schlosserei sowie einem Fertigbaubereich mit angegliedertem Planungs- und Ingenieurbüro ein Komplettanbieter – und konzipiert Industriebauten sowie landwirtschaftliche Gebäude. „Von der Planung,

weiter

ZF plant den Stadtverkehr der Zukunft

Automesse Auf der US-Leitmesse NAIAS präsentiert sich der Konzern als innovativer Technologietreiber

Friedrichshafen/Detroit. Auf der North American International Auto Show (NAIAS) in Detroit präsentieren sich aktuell Autobauer und deren Zulieferer. Der ZF-Konzern will sich in diesem Jahr als Systemanbieter für intelligente Mobilität präsentieren: Mit dem Intelligent Rolling Chassis (IRC) zeigt das Unternehmen erstmals ein fahrbereites Plattformkonzept

weiter
  • 828 Leser

Pferde und Besitzer im Glück

Kalter Markt Die Juroren auf dem Ellwanger Schießwasen haben 74 Stuten und 48 Gespanne bewertet und ausgezeichnet.

Ellwangen. „Tradition gibt gerade in unserer schnelllebigen Zeit Halt und ein Gefühl von Heimat“, sagte Oberbürgermeister Karl Hilsenbek nach dem Kalter-Markt-Umzug am Montagnachmittag auf dem Ellwanger Marktplatz. Dort hatten sich mehrere Hundert Teilnehmer und Zuschauer zur Übergabe der Siegerurkunden eingefunden; Vormittags hatten die

weiter
  • 407 Leser

Zahl des Tages

2

große Auftritte sind zum Open Air-Wochenende im Sommer im Brenzpark in Heidenheim angekündigt: Am 17. Juni dürfen sich die Fans auf Silbermond und am und 18. Juni auf Chris de Burgh freuen. Der Vorverkauf für die Konzerte hat begonnen; Karten gibt es online auf swp.de/ticketshop und bei allen bekannten Vorverkaufsstellen. Ticket-Hotline: (07321) 3274910.

weiter
  • 587 Leser

Pianokonzert Michael Nuber in der „Brücke“

Der Gmünder Pianist Michael Nuber wird in einem Konzert am Sonntag, 15. Januar, um 19 Uhr in der „Brücke“ in Schwäbisch Gmünd-West, Eutighoferstraße 23, mehrere Meisterwerke von Wolfgang Amadeus Mozart interpretieren. Nuber wird die drei Sonaten B-Dur KV 333, a-moll KV 310 und C-Dur KV 330, den unvollendeten Sonatensatz (Allegro) g-moll

weiter
  • 704 Leser

Cohen-Project ausverkauft

Gleich die erste Veranstaltung der Kulturstiftung der Gemeinde Abtsgmünd im Jahr 2017 ist ausverkauft. Für das Leonard-Cohen-Project am Samstag, 14. Januar, in der Zehntscheuer gibt es bereits keine Eintrittskarten mehr.

weiter
  • 809 Leser
Kulturschaufenster

Konzert „Gospel alive“

Gschwend. Musikalische Vielfalt, gepaart mit einer durchdringenden Botschaft, ist das Markenzeichen von Gospel alive. Sie sind unterwegs, um diese Leidenschaft mit ihren Stimmen und Herzen zu transportieren: am Samstag, 14. Januar, um 20 Uhr, in der Evangelischen Kirche in Gschwend. Das Ensemble verspricht pulsierende Grooves und ruhige Balladen. Gospels,

weiter
  • 773 Leser

Kubanischer Jazz in der Hochschule

Konzert Die Caféteria der Dualen HochschuleHeidenheim wird zum „Casa de la Música“: Am Freitag, 13. Januar, um 20 Uhr präsentiert Jazz Heidenheim Roberto Santamaria (Mitte, Percussion) und seine Band Rhythmus-Syndikat. Das sind Anselm Krisch (links, Piano) und Dizzy Krisch (Vibraphon). Foto: privat

weiter
  • 682 Leser
Wespels Wortwechsel

Viele Teufel mit Geschichte

Manfred Wespel über Satan, Luzifer, Beelzebub und Mephisto(pheles).

Den Teufel hat nicht das Christentum erfunden, wie viele andere religiöse Feste, Motive, Bräuche und Personeneigenschaften auch nicht. Einen Teufel, Satan, Luzifer, Beelzebub und Mephisto(pheles) gab es schon in den antiken Religionen, wenn auch unter verschiedenen Ausprägungen und Gestalten. Alle Wörter für diese Bösen haben wir aus fremden Sprachen,

weiter
  • 332 Leser

Vortrag über „Laokoon“

Vor mehr als 500 Jahren wurde die Laokoon-Skulpturengruppe in Rom wiedergefunden. Sie gilt als das größte Kunstwerk der Antike. Darüber spricht Michael Klenk in der Haller Akademie der Künste am Montag, 16. Januar, um 18 Uhr: Im Haal 14, Schwäbisch Hall.

weiter
  • 730 Leser

Vom Minipferd bis zum mächtigen Kaltblut

Kalter Markt Trotz des trüben Wetters strahlten am Montag die Pferdebegeisterten in Ellwangen den ganzen Tag um die Wette.

Wenn man eine Wunschliste für den Kalten Markt geschrieben hätte, wäre wohl nur ein einziger Punkt unerfüllt geblieben: Ein paar Sonnenstrahlen hätten ganz gut getan. Doch die Tatsache, dass endlich mal wieder ein bisschen Schnee lag zu Prämierung und Umzug und es nicht, wie im Vorjahr, wie aus Kübeln gegossen hat, war schon ein Segen.

Nach der Prämierung

weiter

Für Kinder gibt es jetzt mehr Geld

Grundsicherung Neuer Regelsatz für Empfänger des Arbeitslosengelds II. Das sind die wichtigsten Neuerungen.

Aalen/Schwäbisch Gmünd. Zum Jahresbeginn 2017 sind die Leistungen für alle die Menschen angehoben worden, die ihren Lebensunterhalt nicht selbst bestreiten können.

Das gilt auch für die Grundsicherung für Arbeitsuchende nach dem Zweiten Buch Sozialgesetzbuch (SGB II). Das entsprechende Gesetz wurde vom Bundestag noch im Dezember des alten Jahres verabschiedet.

weiter
  • 305 Leser
Tagestipp

Gesundheits- und Seniorentag

In Ellwangen findet der traditionelle Kalte Markt statt. Ab 10 Uhr kann man den Gesundheits- und Seniorentag auf dem Schießwasen besuchen. Es werden verschiedene Angebote ausgestellt, unter anderem beraten die Hand-in-Hand-Werker über altersgerechtes Wohnen. Der Malteser Hilfsdienst klärt über Veränderungen der Pflegekassen auf.

Kalter Markt auf dem

weiter
  • 343 Leser

Aktionsplan zu Lärm

Ortschaftsrat Sitzung am Freitag, 13. Januar, auf dem Rehnenhof.

Schwäbisch Gmünd-Rehnenhof. Die erste Ortschaftsratssitzung auf dem Rehnenhof am Freitag, 13. Januar, befasst sich mit dem Lärmaktionsplan der Stadt Schwäbisch Gmünd sowie diversen Anfragen und Bekanntgaben. Beginn ist um 19.30 Uhr im Vereinsraum der Friedensturnhalle Die Sitzung ist öffentlich, Bürger sind willkommen.

weiter
  • 677 Leser
Kurz und bündig

Arbeitskreis Asyl trifft sich

Schwäbisch Gmünd. Der Arbeitskreis Asyl Gmünd trifft sich am Mittwoch, 11. Januar, um 19 Uhr im Kulturcafé der Gmünder a.l.s.o. in der Goethestraße 65. Interessierte sind eingeladen.

weiter
  • 439 Leser
Kurz und bündig

Bahnsozialwerk wandert

Schwäbisch Gmünd. Das Gmünder Bahnsozialwerk trifft sich am Mittwoch, 11. Januar, um 13 Uhr am Busbahnhof zur Wanderung. Mit dem Bus geht’s bis Reitprechts. Die Tour führt über die alte Bahntrasse bis Straßdorf. Eine Einkehr ist in „Stegos Museums Cafe-Weinstube“.

weiter
  • 311 Leser

Heinz unddie Bembel

Comedy Nonsense-Cover aus Plochingen am Freitag im a.l.s.o.-Kulturcafé.

Schwäbisch Gmünd Heinz und die Bembel, in Polyester-Garderobe gekleidet und mit Zweithaar bestückt, zerren am Freitag, 13. Januar, im a.l.s.o.-Kulturcafé in Schwäbisch Gmünd Beinahe-Hits ins Rampenlicht und formen sie zu aberwitzigen eigenen Versionen um. Gecoverte Cover-Versionen sozusagen. Der Rahmen ist soweit gesteckt, dass es eigentlich keinen

weiter
  • 503 Leser

Hilfe für Frauen in Nigeria

Soziales Der Inner Wheel Club Schwäbisch Gmünd unterstützt den „Tag der guten Tat“.

Schwäbisch Gmünd. Seit Jahren begeht die Frauen-Service-Organisation Inner Wheel am 10. Januar in allen Clubs weltweit den „Tag der guten Tat“. Damit werden der Gemeinschaftsgedanke und das Zusammengehörigkeitsgefühl aller Clubs zu einer Spendenaktion genutzt.

Der Inner Wheel Club Schwäbisch Gmünd beteiligt sich ebenfalls an dieser Aktion

weiter
  • 398 Leser
Kurz und bündig

Lach-Yoga in Bettringen

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Der nächste Lach-Yoga-Treff ist am Donnerstag, 12. Januar, in den Räumen der evangelischen Versöhnungskirche in der Breslauer Straße 35 in Bettringen. Beginn ist um 16 Uhr. Informationen gibt es unter der Telefonnummer (07171) 988958.

weiter
  • 534 Leser

Wachsen – nicht explodieren

Wohnen Was verändert sich in einem Ort, wenn mehr Menschen dort hinziehen? Warum zieht es viele Personen in einen der Gmünder Stadtteile?

Schwäbisch Gmünd

In den vergangenen vier Jahren wuchs der Stadtteil Straßdorf um 250 Einwohner, weiß der Ortsvorsteher Werner Nußbaum. Und auch nach Großdeinbach zogen in den vergangenen Jahren laut Ortsvorsteher Gerhard Maier rund 200 Menschen. Der Zuzug von Einwohnern bringt nicht nur mehr Leben in die Stadtteile, sondern sorgt auch für den Ausbau

weiter
  • 3
  • 543 Leser
Kurz und bündig

Was tun bei Stürzen im Alter?

Schwäbisch Gmünd. Welche Prävention und Therapie gibt es bei Stürzen im Alter? Diese und andere Fragen beantworten Fachärzte beim Arzt-Patienten-Forum am Mittwoch, 11. Januar, um 19.30 Uhr in der Gmünder Volkshochschule. Veranstalter ist die VHS mit der Kassenärztlichen Vereinigung. Besucher können den Referenten Fragen stellen. Der Eintritt ist frei

weiter
  • 353 Leser
Kurz und bündig

„ILCO Gruppe“ trifft sich

Schwäbisch Gmünd/Aalen. Die Selbsthilfevereinigung für Menschen mit Darmkrebs, Blasenkrebs, Morbus Crohn, Colitis ulcerosa mit künstlichem Ausgang in der Region Ostwürttemberg trifft sich am Mittwoch, 11. Januar, um 15 Uhr zum Erfahrungs-austausch im MTV-Heim im Stadionweg 11 in Aalen.

weiter
  • 304 Leser
Kurz und bündig

DRK-Blutspende

Alfdorf. Am Mittwoch, 25. Januar, kann von 14.30 bis 19.30 Uhr in der Sporthalle Alfdorf, Obere Schloßstraße 74, Blut gespendet werden. Blutspender müssen einen Personalausweis mitbringen. Jede Spende zählt, teilt das Deutsche Rote Kreuz mit. Blut spenden kann jeder Gesunde von 18 bis zum 73 Geburtstag. Erstspender dürfen jedoch nicht älter als 64

weiter
  • 235 Leser
Kurz und bündig

In den Gegenverkehr

Lorch. Auf der Landesstraße 1154 stießen am Sonntagmittag zwei Autos zusammen. Ein 39-jähriger Autofahrer war von Lorch in Richtung Bruck unterwegs, als er gegen 12.45 Uhr rechts in die Leitplanke prallte. Von dort wurde er in die Fahrbahnmitte geschleudert, wo er mit einem Auto im Gegenverkehr zusammenprallte, dessen Fahrer sich dabei leichte Verletzungen

weiter
  • 388 Leser
Kurz und bündig

Ladies Classic Quartett

Rechberghausen. Im Haug-Erkinger-Festsaal in Rechberghausen wird es am Samstag, 14. Januar, ab 18 Uhr musikalisch. Dann werden Eva-Maria Vischi (Violine), Birke Falkenroth (Harfe), Bettina Kerth (Sopran) und Zane Stradyna (Klavier) auftreten und den Besuchern ihr Können zum Besten geben. Das Quartett lässt bekannte und ausgesuchte Werke von der Klassik

weiter
  • 152 Leser
Kurz und bündig

„Meine Form – meine Farbe“

Waldstetten. Feierliche Ausstellungseröffnung des Kunstprojekts der Waldstetter Wäschgölten in Kooperation mit der Stiftung Haus Lindenhof. Das dritte Kunstprojekt unter dem Titel „Meine Form – meine Farbe“ wird am Freitag, 13. Januar, im Rathausfoyer in Waldstetten eröffnet. Mehrere Teilnehmer aus der PRODI-Werkstatt und anderen Werkstätten der Stiftung

weiter
  • 400 Leser

Ein Wiederaufbau mit Zukunft

Jugendhilfe Land Ruppertshofener Einrichtung hat ein Jahr nach dem Brand die Planung in trockenen Tüchern. Modernisierung und energetische Sanierung machen Einsatz von Eigenmitteln nötig.

Ruppertshofen

Ziemlich genau ein Jahr ist er her, der Brand bei der Jugendhilfe Land. Ziemlich weit gediehen sind in der Zwischenzeit die Pläne für einen Wiederaufbau – mit leichten Veränderungen. Diese sind, sagt Geschäftsführer Jürgen Bitzer, auch der Grund, warum das Projekt sich nun doch so lange hinzieht. Obwohl ihm die Zeit im Rückblick

weiter
  • 430 Leser

Fast 6000 Euro an Spenden gesammelt

Brauchtum Rund 30 Sternsinger waren in Spraitbach, Ruppertshofen und Birkenlohe unterwegs. Unter dem Motto „Gemeinsam für Gottes Schöpfung in Kenia und weltweit“ brachten sie den Segen Gottes in die Häuser und sammelten 5 930,11 Euro für Not leidende Kinder. Auch eine Gruppe mit erwachsenen Königen und Sternträgern war wieder mit dabei

weiter
  • 418 Leser
Kurz und bündig

Hauptversammlung beim SV

Frickenhofen. Die Hauptversammlung des SV Frickenhofen ist am Samstag, 21. Januar, ab 18.30 Uhr im Vereinsheim im Holzgehren.

weiter
  • 229 Leser

Heinz Detter verabschiedet

Jahresfeier Gögginger Firma Omnibus Jakob zieht Bilanz für 2016.

Göggingen. Bei der gemeinsamen Jahresfeier der Mitarbeiter der Omnibusunternehmen Jakob aus Göggingen und Schmid aus Heubach dankte Firmeninhaber Karl Jakob den Anwesenden für ihre verantwortungsvolle Arbeit und zeigte auf, dass 2016 insgesamt 1,6 Millionen Kilometer im Linien-, Mietomnibus-, Schüler- und Reiseverkehr mit den 18 Omnibussen gefahren

weiter
  • 398 Leser

Sternsinger in Eschach und Untergröningen

Tradition Ausgesendet in Untergröningen von Pater Johny und in Eschach von Wortgottesdienstleiter Hans Stark gingen am Fest der Heiligen Drei Könige die Sternsingergruppen durch die Gemeinden und brachten den Segen Gottes in die Häuser. Die klirrende Kälte konnte sie nicht entmutigen und die Menschen, die ihnen die Türen öffneten, erwiesen sich als

weiter
  • 5
  • 415 Leser

Steuerkraft deutlich über dem Landesdurchschnitt

Etat Abtsgmünder Bürgermeister Armin Kiemel und Kämmerer Tobias Maier stellen die Zahlen für 2017 vor.

Abtsgmünd. Bürgermeister Kiemel meinte, dass mit dem Haushaltsplan 2017 mit all seinen geplanten Maßnahmen und Projekten die Ziele der Kommunalpolitik in den nächste Jahren klar definiert seien. Und: „Wir können trotz aller Unwägbarkeiten sehr zuversichtlich in die Zukunft schauen und gemeinsam Abtsgmünd weiter nach vorne bringen“.

Kämmerer

weiter
  • 318 Leser

Darum ist sie zu, die Tiefgarage

Sanierung Ein rot-weißes Absperrband signalisiert seit Montag die Sperrung der Tiefgarage Spritzenhausplatz. Die Baustelle wird eingerichtet.

Aalen

Seit Montag ist sie zu. „Wegen Sanierungsarbeiten geschlossen“ könnte auf einem Schild am Eingang der Tiefgarage Spritzenhausplatz stehen. Tut es aber nicht. Stattdessen signalisiert ein rot-weißes Absperrband den Autofahrern, dass hier unterm Spritzenhausplatz kein Parken mehr möglich ist.

Elf Monate sind für die Sanierung der Tiefgarage

weiter

Zahl des Tages

120

Kilometer. So lange reicht eine Batterieladung des Heuchlinger Bürgermobils laut Bürgermeiste Peter Lang. Die Angst, mit dem Auto stehen zu bleiben, ist nach Ansicht des Schultes also unbegründet.

weiter
  • 526 Leser

Albverein Senioren wandern ab Lauterburg

Heubach-Lautern. Die Albvereinsgruppe Lautern lädt am Mittwoch, 11. Januar, zur Seniorenwanderung ein. Sollte es die Witterung zulassen, geht’s in Fahrgemeinschaften nach Lauterburg zum Parkplatz am Schützenhaus. Die Wandertour wird dort abgesprochen. Nichtsenioren und Gäste sind willkommen. Zum Abschluss ist eine Einkehr im Schützenhaus geplant.

weiter
  • 588 Leser
Kurz und bündig

Abbruch Gemeindehausweg

Böbingen. Die Gemeinde Böbingen lädt zur Sitzung des Technischen Ausschusses am Montag, 18. Januar, um 17 Uhr ins Trauzimmer des Rathauses ein. Themen sind Abbrucharbeiten im Gemeindehausweg 5 und der alten Aussegnungshalle auf dem Friedhof Oberböbingen sowie die Erneuerung des Bodenbelags im Gewichtheberraum der Römerhalle.

weiter
  • 282 Leser
Kurz und bündig

Böbinger Ballnacht

Böbingen. Karten für die Ballnacht in der Römerhalle am Samstag, 14. Januar, ab 19.30 Uhr gibt es im Bürgerbüro im Rathaus.

weiter
  • 535 Leser

Frostige Blumengrüße aus Beuren

Wetter Noch hat der Frost das Land fest in seiner eisigen Hand. Auf dem Foto rahmen Eisblumen bei Beuren den Rosenstein im Hintergrund ein. Ganz so eisig soll es in den kommenden Tagen nicht mehr werden, berichten die Wetterfrösche. Allerdings soll es wieder schneien ... Foto: jul

weiter
  • 548 Leser
Kurz und bündig

Hütte wieder geöffnet

Heuchlingen. Die Albvereinshütte in Heuchlingen hat wieder sonntags von 10 bis 21 Uhr geöffnet. Am Mittwoch, 11. Januar, ist die Hütte ab 15 Uhr offen.

weiter
  • 502 Leser

Noch keine heiße Spur

Kriminalität Polizei ermittelt nach Überfall auf Geschäftsmann.

Mögglingen. Der Inhaber des Mögglinger Edeka-Markts wurde am Freitagabend vor Weihnachten gegen 21.30 Uhr in der Lauterstraße vor der Bank von zwei vermummten Personen überfallen und ausgeraubt.

Noch haben die Ermittlungen der Polizei nicht zu dem gewünschten Ergebnis geführt, sagt Sprecher Bernhard Kohn auf Nachfrage. Die Polizei sei weiterhin dankbar

weiter
  • 398 Leser
Kurz und bündig

Skihütte geöffnet

Essingen-Lauterburg. Die Skiabteilung des TV Mögglingen hat Hüttendienst in der Skihütte Lauterburg, und zwar an folgenden Sonntagen: Am 22. Januar, am 29. Januar und am 5. Februar.

weiter
  • 379 Leser
Kurz und bündig

Tai Chi für Anfänger

Heubach. Elke Beisswanger bietet in Heubach wieder einen Gesundheitskurs „Tai Chi Spezialkurs für Anfänger“ an. Beginn ist am Montag, 16. Januar, um 18.30 Uhr in Heubach. Anmeldung unter der Telefonnummer (07173) 4696.

weiter
  • 514 Leser

Ursula Schurr für 25 Jahre geehrt

Chor Familiennachmittag des Kirchenchors St. Josef in Böbingen mit Ehrungen für langjährige Mitglieder und einem Ausblick.

Böbingen. Es war mit minus 15 Grad eiskalt, als sich die Mitglieder des Kirchenchors auf ihren Einsatz beim festlichen Gottesdienst vorbereiteten. Auf dem Programm standen Werke wie das „O nata lux“ („O eingeborenes Licht“ ) von Morten Lauridsen oder emotionale Stücke wie das „Transeamus“ und der italienische Ohrwurm

weiter
  • 352 Leser

Vormerken: „Umsonst & Drinnen“

Heubach. Beim „Umsonst & Drinnen“ im Qltourraum Übelmesser am Samstag, 14. Januar, wird ein Querschnitt durch verschiedene Musikrichtungen geboten. Zu Beginn sorgen die Musiker von „Invers“ für einen klangvollen Einstieg in das kleine Festival. Die Songs leben nicht von ihrer durchaus vorhandenen Härte – vielmehr ist

weiter
  • 391 Leser

„Aalen muss Wohlfühlstadt werden“

Interview Erster Bürgermeister und Baudezernent Wolfgang Steidle ist seit einem Jahr im Amt. Er blickt zurück und spricht über seine Visionen für die Kocherstadt.

Aalen

Vor einem Jahr hat Wolfgang Steidle sein Amt als Erster Bürgermeister und Baudezernent in Aalen angetreten. Über diese Zeit und vor allem über seine Visionen für die Kocherstadt spricht er im Interview.

Welche Adjektive fallen Ihnen ein, wenn Sie das vergangene Jahr charakterisieren sollen?

Wolfgang Steidle: Intensiv und spannend.

Das heißt?

weiter

Kunstwerke mit Kampfspuren

Sieger-Köder-Ausstellung Weihnachtsausstellung im Museum im Bürgerhaus in Wasseralfingen mit interessanten Exponaten. Von Manfred Moll

Aalen-Wasseralfingen

Eine Notlösung? Nein. Das würde der Sieger-Köder-Weihnachtsausstellung im Bürgerhaus am Stefansplatz in Wasseralfingen nicht gerecht.

„Es ist dieses Mal keine giftige Weihnachtsausstellung“, sagt Jochim Wagenblast, der Kurator des Bundes für Heimatpflege. Mit „giftig“ meint er die Schau unter dem provozierenden

weiter
Der besondere Tipp

„Wie im Himmel“

Kay Pollaks großer Kinoerfolg „Wie im Himmel“ war 2005 für den Oscar als „Bester fremdsprachiger Film“ nominiert und erhielt zahlreiche Preise. Für die Bühne hat Pollak eine Adaption der Handlung als Schauspiel mit Musik verfasst, die auf Einladung des Gmünder Kulturbüros mit dem Landestheater Tübingen in Schwäbisch Gmünd zu

weiter
  • 324 Leser

Feuer Ford geht in Flammen auf

Herbrechtingen. Totalschaden entstand am Sonntag in Herbrechtingen, als ein Auto brannte. Kurz nach 22 Uhr entdeckten Zeugen laut Polizei den Brand in der Baindtstraße. Sie verständigten sofort Feuerwehr und Polizei. Die Wehr löschte schnell, trotzdem war der Motorraum so beschädigt, dass an dem Ford Totalschaden entstand. Geschätzter Schaden: etwa

weiter
  • 583 Leser

Telefon-Hotline zur Pflegereform

Gesundheit Die Änderungen im Zuge der Pflegereform sorgen für viele Fragen. Die Krankenkasse DAK-Gesundheit im Ostalbkreis bietet deshalb eine kostenlose Beratungs-Hotline für Versicherte aller Kassen: am Mittwoch, 11. Januar, unter der kostenlosen Nummer (0800) 1111 841 erreichbar. Foto: privat

weiter
  • 1048 Leser

Der Schönblick pachtet die Krone

Gästehaus Familie Stegmaier gibt ihren Traditionsbetrieb in Wetzgau auf. Der Betreiberwechsel im Mai soll nahtlos vonstatten gehen. Dort gibt es weiterhin Frühstück, ein Gasthaus aber ist nicht geplant.

Schwäbisch Gmünd-Wetzgau

Leicht fällt es Christa und Georg Stegmaier nicht, ihre Krone in Wetzgau aufzugeben. Doch sie verpachten den Traditionsbetrieb ab Mai 2017 an die gemeinnützige Gesellschaft Schönblick, die ihn als Pension weiterführt und auch die jetzigen Stammgäste willkommen heißt. Das ist Stegmaiers wichtig. Im August 2015 haben sie „schweren

weiter

„Runder Kultur Tisch Lorch“ mit neuem Programm

Kulturinitiative Die Veranstaltungen für das Jahr 2017 im Überblick – auch als Werbung für Lorch auf der CMT.

Die Initiative „Runder Kultur Tisch Lorch“ hat ihr Programm 2017 fertiggestellt.

Freilichtspiele zum Lutherjahr

Den Höhepunkt das Programms sollen die Freilichtspiele zum Luther-Jubiläumsjahr bilden – im Kirchgarten vor der Evangelischen Stadtkirche Lorch in Zusammenarbeit mit der Evangelischen Kirchengemeinde. Gabriele Siegfried,

weiter
  • 427 Leser

Gassenhauer und Tangospieler

Konzert Das Wupper-Trio mit Sayaka Schmuck, Barbara Buntrock und Benyamin Nuss hat in der Stadthalle Aalen für glänzende Unterhaltung auf hohem Niveau gesorgt.

Gassenhauer, Romantik pur und feuriger Tango – das Wupper-Trio mit Sayaka Schmuck (Klarinette), Barbara Buntrock (Violine, Viola) und Benyamin Nuss (Klavier) hat glänzende Unterhaltung auf hohem Niveau geboten. Dafür hätten gerne etwas mehr Besucherinnen und Besucher in die Stadthalle Aalen kommen dürfen.

Wunderbar mischt sich der warme dunkle

weiter

Hilfe wird dankend angenommen

Hilfe für Togo Fünfköpfige Delegation des Vereins reist für drei Wochen in das afrikanische Land, um den Zustand der Projekte zu begutachten und Verbesserungen und Reparaturen in die Wege zu leiten.

Waldstetten

Eines der Geheimnisse jahrzehntelanger erfolgreicher Entwicklungshilfe von „Hilfe für Togo“ sind die Vor-Ort-Besuche im Land selbst, um den Zustand der Projekte zu begutachten und Verbesserungen und Reparaturen in die Wege zu leiten. Vor Weihnachten machte sich daher die bereits dritte Delegation vom Hilfsverein auf den Weg

weiter

Krippen von ungeheurem Reichtum

Krippenmuseum Im Kloster Lorch können noch bis Donnerstag, 2. Februar, 25 Besonderheiten aus dem Krippenmuseum Oberstadion bewundert werden.

Lorch

Beim Gang durch die winterliche Klosterkirche in Lorch werden die Augen nicht nur von Kindern groß. 25 Krippen aus Deutschland, Italien, Frankreich, aus Asien und Südamerika sind in der gegenwärtigen Krippenausstellung zu sehen. Und immer wird gefragt: Was ist das? Oberstadion? Denn aus den Depots des dortigen Krippenmuseums stammen die alten

weiter

Ausstellung Mit Hightech zu den Kelten

Mit dem Ende der Kalter-Markt-Woche in Ellwangen endet am Sonntag, 15. Januar, auch die Sonderausstellung „Mit Hightech auf den Spuren der Kelten“ im Ellwanger Alamannenmuseum. Die vom Keltenmuseum Hochdorf und dem Landesamt für Denkmalpflege im Regierungspräsidium Stuttgart konzipierte Ausstellung zeigt, dass Archäologie nicht nur Wissenschaft

weiter
  • 5
  • 766 Leser

Heubacher Sternsinger sammeln über 10 000 Euro für Kinder in Not

Tradition „Segen bringen, Segen sein. Gemeinsam für Gottes Schöpfung – in Kenia und weltweit!“ hieß das Leitwort der bundesweiten Aktion Dreikönigssingen. Rund 70 Sternsinger der katholischen Kirchengemeinde St. Bernhard und der evangelischen Kirchengemeinde St. Ulrich stellten dies eindrucksvoll unter Beweis. In den vergangenen Tagen

weiter
  • 333 Leser

Der Schönblick pachtet die Krone in Wetzgau

Die Pension bleibt - ein Gasthaus ist nicht geplant

 

Das christliche Gästezentrum Schönblick pachtet die Krone in Wetzgau. Ab Mai führt das Gästezentrum den Betrieb mit 23 Zimmern als Pension weiter. Zumindest vorerst sei nicht geplant, dass das Gasthaus wieder eröffnet, sagt Schönblick-Geschäftsführer Martin Scheuermann.

Mit den derzeit vier

weiter
  • 3
  • 3302 Leser

Elektromobilität braucht Zeit

Mobilität In Heuchlingen gibt es seit einem Jahr ein elektrisches Gemeindeauto. Wie kommt das Gefährt bei der Bevölkerung an?

Heuchlingen

Wenn Heuchlingens Bürgermeister Peter Lang mit dem Elektroauto der Gemeinde unterwegs ist, bemerken ihn Spaziergänger erst, wenn sie ihn sehen. Denn der weiße Kraftwagen fährt geräuschlos durch die Straßen. Seit einem Jahr hat die Gemeinde das Elektroauto gemietet. „Jeder spricht immer über Elektromobilität, deshalb haben wir den

weiter
  • 5
  • 576 Leser

Ford ausgebrannt - Totalschaden

Herbrechtingen. Totalschaden entstand am Sonntag in Herbrechtingen, als ein Auto brannte.Kurz nach 22 Uhr entdeckten Zeugen laut Polizei den Brand in der Baindtstraße. Sie verständigten sofort Feuerwehr und Polizei. Die Feuerwehr löschte die Flammen schnell. Trotzdem war der Motorraum schon so beschädigt, dass an dem Ford Totalschaden

weiter
  • 3645 Leser

Mit dem Rettungsschlitten geschult

Bergwacht Skiausbildung für die Gmünder Anwärter in Berwang-Bichelbach.

Schwäbisch Gmünd. Einer besonderen Freizeitbeschäftigung gehen die Anwärter der Bergwacht Schwäbisch Gmünd nach. Sie bereiten sich auf ihre Prüfung vor, nach der sie aktiv im Winterrettungsdienst der Bergwacht arbeiten können. Aufgrund der unterschiedlichen Voraussetzungen im Sommer und im Winter unterscheiden sich die Rettungstechniken der Bergwacht,

weiter
  • 486 Leser

Ein Führerschein der Extraklasse

Sozialführerschein - Start am 1. Februar im Gemeindehaus Salvator. Anmeldungen bis zum 13. Januar.

Aalen. Wie viel ist das Lächeln eines Menschen wert, der alleine nicht mehr durch den Park gehen könnte und mit dem Rollstuhl gefahren werden muss? Es ist unbezahlbar. Solche Momente kann das Ehrenamt bringen. Und um sich in den verschiedenen Feldern besser zurechtzufinden und gut vorbereitet zu sein, bieten die Sozialträger und Gemeinden

weiter
  • 548 Leser

Garagenbrand

Funkenflug als mögliche Ursache
In einer freistehenden Garage in der Gartenstraße kam es am Sonntagmorgen zu einem Brand. weiter
  • 2557 Leser

Auto gerät in Gegenverkehr

Von der Leitplanke auf die Gegenfahrbahn
Auf der Landesstraße 1154 stießen am Sonntagmittag zwei Autos zusammen. Ein Autofahrer wurde leicht verletzt. weiter
  • 2291 Leser

Auto schleudert in Gegenverkehr

Schneeglatte Straße
Sachschaden von zusammen rund 18 000 Euro entstand an zwei Fahrzeugen, die am Sonntagnachmittag in einen Unfall auf der schneeglatten Landesstraße 1150 verwickelt waren. weiter
  • 1911 Leser

Regionalsport (14)

Sport in Kürze

Heubacher AH gewinnt Turnier

Fußball. Zum dritten Mal in Folge gewinnt die AH des TSV Heubach das Hallenturnier in Unterkochen. Mit drei Siegen gegen Waldhausen, Elchingen und Unterkochen und einem Unentschieden gegen Oberkochen standen am Schluss 10 Punkte und 12:1 Tore auf der Habenseite. Es spielten: Andi Greul, Michael Schurr, Steffen Metzger, Matze Klein, Ibo Gürdal, Oli

weiter
  • 526 Leser
Sport in Kürze

Dreikönigsturnier beim TC

Tennis. Der TC Hussenhofen startete mit seinem Dreikönigsturnier in die Tennissaison 2017. Über 20 Spielerinnen und Spieler waren beim Mixed-Doppel Turnier dabei. Im ersten Halbfinale gewannen dabei Maike Wolf und Ferdi Kollotzek gegen Saskia Kränzle und Fabian Seitz, während im zweiten Halbfinale Jutta Fuchs und Klaus Stegmaier sich gegen Bärbel und

weiter
  • 423 Leser

Felix Raab ist Ostalbmeister

Tischtennis, Ostalb-Kreismeisterschaften Mit knapp 115 Teilnehmerinnen und Teilnehmern war das Turnier der Erwachsenen wieder einmal gut frequentiert. Den Titel der Damen sicherte sich Laura Henninger.

Die Spielklassen Damen A und Damen B ermittelten jeweils in Gruppenspielen die Titelträgerin 2017. Ostalbmeisterin bei den Damen A wurde nach hochklassigen Spielen Laura Henninger vom TSV Untergröningen, die alle ihre Spiele gewinnen konnte. Den zweiten Platz belegte Tanja Waibel von der SG Bettringen, Dritte wurde ihre Vereinskollegin Ines Butcher.

weiter

Untergröningen punktbester Verein bei der Jugend

Tischtennis, Ostalb-Kreismeisterschaften  Titel auch bei der Jugend und den Senioren vergeben.

In der Mögglinger Mackilohalle fanden die diesjährigen Ostalbkreis-Meisterschaften im Tischtennis statt. In insgesamt 15 verschiedenen Spielklassen wurden die Sieger ermittelt. Bereits zum 29. Mal fand das beliebte Turnier unter der routinierten Organisation der Tischtennisabteilung Mögglingen statt.

Am Samstag wurden die Jugendwettbewerbe und die Seniorenkonkurrenz

weiter

Zahl des Tages

19

Jahre lang ist Manfred Pawlita bereits Vorsitzender des Sportkreises Ostalb. Die Kooperation mit dem Turngau Ostwürttemberg hat er mit einem anderen Routinier verhandelt: Turngau-Vorsitzender Karl-Heinz Rößler hat nur ein Vorsitzendenjahr weniger in der Vita stehen.

weiter
  • 464 Leser

Jugendfußball Normannia beste F-Jugend

Bei der Turnierserie des SVH Königsbronn waren rund 110 Jugendteams am Start, darunter auch Mannschaften aus Gmünd. Bei den F1-Junioren holte sich der FC Normannia Gmünd den Turniersieg, die Bettringer E2-Junioren wurden in ihrem Wettbewerb Zweite. Außerdem sicherten sich das D-Junioren-Team des FC Normannia einen dritten Platz in der Endabrechnung,

weiter
  • 350 Leser

Die Loipen sind gespurt

Skilanglauf Die Langlaufloipen am Loipenzentrum Hornberg sind sowohl für die klassische als auch für die Skating-Technik gespurt. Die Nachtloipe mit Flutlicht ist am Mittwoch und Freitag dieser Woche von 18 Uhr bis 20 Uhr in Betrieb. Aktuelle Infos im Internet unter: www.tv-weiler.de Foto: opo

weiter
  • 604 Leser

Kein Problem für Böbingen

Fußball, Senioren AH-Leiter Baur betont Fairplay seines Teams.

Dass Vorjahressieger Normannia Gmünd zu den sogenannten inoffiziellen offenen Gmünder Ü35-Stadtmeisterschaften nicht eingeladen war, hat am Wochenende für Diskussionen in der Gmünder Sporthalle gesorgt. Einige Normannia-Spieler haben ihr Missfallen klar bekundet. Auch Vorjahresfinalist TSV Böbingen, der sich erst im Neunmeterschießen geschlagen geben

weiter
  • 276 Leser

Maren Seidl auf Rang zwei

Leichtathletik Hallensportfest für den Nachwuchs in Ulm.

Als einzige Vertreterin der LG Staufen nahm Maren Seidl beim Sprintdreikampf in Ulm teil. Im ersten Wettkampf der Saison holte sie sich in der weiblichen Jugend U20 den zweiten Platz.

Im Dreikampf mussten man 30m aus dem Startblock, 30m aus fliegendem Start und 60m aus dem Startbock absolvieren. Beim 60m-Sprint konnte sie nach durchwachsenem Start erst

weiter
  • 323 Leser

Normannia holt sichden Titel

Fußball, A-Junioren Sechs Mannschaften spielen in der Großsporthalle. Leon König wird zum besten Torspieler gekürt.

Einen Tag nach dem Stadtmeistertitel der ersten Mannschaft gab es auch für die A-Jugend des FC Normannia einen Turniersieg zu feiern. Das Verbandsstaffelteam aus dem Schwerzer wurde damit seiner Favoritenrolle gerecht. Im letzten Spiel hieß der FCN-Gegner SG Bettringen II. Bis dreieinhalb Minuten vor dem Schlusspfiff blieb die Partie torlos. Dann war

weiter
  • 332 Leser

U13-Mädels werden Zweite

Die Mädchen-Fördergruppe U 13 des Fußballbezirks Kocher/Rems nahm an der diesjährigen VR-Talentiade in der Sporthalle am Solitude-Gymnasium in Stuttgart teil.

Die Spielerinnen des Bezirks Kocher/Rems konnten ihre sehr guten Leistungen von der Sichtung im Sommer an der Sportschule Ruit bestätigen. Die Mannschaft von Trainer Hans Fuchs erreichte unter

weiter
  • 354 Leser

VfL Iggingen gewinnt nach Verlängerung

Fußball Nach enger Gruppenphase setzen sich der TV Neuler und der VfL Iggingen bis ins Finale durch. Der VfL erkämpfte sich den Titel in einem engen Finalspiel.

Beim Hallenturnier des FV Hohenstadt um den 22. Germania-Cup gewann der VfL Iggingen das Finale gegen den TV Neuler knapp mit 3:2 nach Verlängerung. In diesem Jahr umfasste das Teilnehmerfeld insgesamt neun Mannschaften, sodass man eine 5er-und eine 4er-Vorrundengruppe hatte. Der Titelverteidiger aus dem letzten Jahr, der SV Göggingen, war nicht dabei

weiter
  • 442 Leser

Zu wenig Schnee für ein Springen

Die Wintersportfans müssen sich noch gedulden: Für ein Skispringen in Degenfeld ist noch nicht genügend Schnee gefallen. „Ich war am Sonntag an der Schanze, das reicht noch nicht“, sagt SCD-Vorstand Frank Ziegler. Das Problem: Es fehlt die Grundlage. „Der Schnee ist sehr trocken, wir müssen jetzt erst versuchen, diesen festzuwalzen“,

weiter
  • 244 Leser

Die Weltspitze wieder im Blick

Skispringen, Weltcup Carina Vogt gelingt bei schwierigen Bedingungen in Oberstdorf der lang ersehnte Befreiungsschlag. Die Olympiasiegerin springt auf die Plätze 5 und 8.

Na also, es geht doch: Carina Vogt ist erstmals in dieser Saison in die Top Ten gesprungen und hat sechs Wochen vor der Weltmeisterschaft in Lahti gezeigt, dass sie auf dem besten Weg zu alter Stärke ist.

„Ich bin sehr zufrieden mit dem Wochenende, vor allem der fünfte Platz am ersten Tag kam für mich überraschend“, sagt die Olympiasiegerin,

weiter

Überregional (25)

„Ich rate zu gesunder Skepsis“

Der eine spart auf ein Eigenheim, der andere will fürs Alter vorsorgen. Seine Motive zu kennen ist wichtig, um die passende Geldanlage zu finden, sagt Verbraucherschützer Niels Nauhauser.
Zum Jahresanfang machen viele Bundesbürger ihren ganz persönlichen Kassensturz. Bleibt Geld übrig, stellt sich die Frage, wie man das in Zeiten anhaltender Niedrigzinsen sinnvoll anlegen kann. Niels Nauhauser, Finanzexperte bei der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg, rät dazu, Angebote genau unter die Lupe zu nehmen. Nicht alles, was gut klingt, weiter
  • 2
  • 623 Leser

„Sofort im sechsten Gang“

Philipp Demandt ist seit einigen Monaten Städel-Chef. Der Nachfolger von Max Hollein kommt aus Berlin und findet: Frankfurt hat eine bemerkenswerte Dynamik.
Seit Anfang Oktober ist Philipp Demandt als Nachfolger von Max Hollein Direktor dreier Frankfurter Museen. Ein Gespräch darüber, wie man es schafft, den Namen einer Ausstellungshalle zu einem Adjektiv zu machen und wieso Berlin von Frankfurt lernen kann. Wie ist Ihr Eindruck von Frankfurt? Philipp Demandt: Hier herrscht eine außergewöhnlich hohe Taktung. weiter
  • 334 Leser

15-Jährigen totgeprügelt

Syrischer Flüchtlingsjunge stirbt nach Attacke an Silvester.
Ein 15-jähriger Flüchtlingsjunge ist an den Verletzungen gestorben, die er während einer Prügelattacke in der Silvesternacht erlitten hatte. Er war im Bremer Stadtteil Blumenthal von mehreren Menschen angegriffen worden. Die Polizei sieht keinen fremdenfeindlichen Hintergrund, laut „Bild“ waren unter den Tätern selbst Flüchtlinge. Der Junge weiter
  • 359 Leser

2016 mehr als 300 000 Flüchtlinge

Die Zahl der Einreisen liegt deutlich unter der von 2015. Die CSU will noch weniger.
Die Abriegelung der Balkanroute und das EU-Abkommen mit der Türkei haben den Flüchtlingszuzug nach Deutschland 2016 stark gebremst. Laut „Welt am Sonntag“ wurden im sogenannten Easy-System, das die Erstverteilung der Flüchtlinge auf die Bundesländer regelt, im Gesamtjahr rund 321 000 Menschen neu registriert. Tatsächlich dürfte die weiter
  • 311 Leser

Absage an Lohnsprünge

Verband warnt vor zu hohen Tarifforderungen.
Südwestmetallchef Stefan Wolf sieht vor der nächsten Tarifrunde in der Metall- und Elektroindustrie keinen Spielraum für große Sprünge. „Wir müssen die Lohnsteigerungen für ein paar Jahre anhalten“, sagte Wolf. „Die Schere darf nicht mehr weiter auseinandergehen. Sonst bekommen wir gesellschaftspolitische Probleme.“ Außerhalb weiter
  • 568 Leser

Alte Hits und etwas Ärger

Felicità? Al Bano und Romina Power singen zwar davon, doch so richtig viele hörten in Leipzig nicht zu.
„Felicità“, „Sempre Sempre“ und „Nostalgia Canaglia“: Es waren legendäre Hits, die das Publikum beim Auftakt der Deutschlandtournee des Popduos Al Bano (73) und Romina Power (65) in Leipzig zu hören bekam. Auch wenn die Songs bei den Fans gut ankamen – richtig viele Leute waren nicht gekommen. Mit rund 2000 weiter
  • 365 Leser

De Mazière und Maas fordern: Gefährder hinter Gitter

In der Koalition stehen die Zeichen auf Konsens: Potenzielle Attentäter, die nicht abgeschoben werden können, weil ihre Heimatstaaten nicht kooperieren, sollen in Haft.
In der großen Koalition ist offener Streit über die Konsequenzen aus dem Terroranschlag auf den Berliner Weihnachtsmarkt entbrannt. Innenminister Thomas de Maizière (CDU) wirft der SPD mangelnde Kooperationsbereitschaft vor: „Gerade bei der konkreten Verbesserung der Abschiebemöglichkeiten könnten wir viel weiter sein.“ De Maizière plant weiter
  • 228 Leser

Der ewige Gemeinderat

Klaus-Dieter Brunotte vertritt seit 45 Jahren in Bad Mergentheim die Interessen der Bürger. Aufhören will er erst nach einem halben Jahrhundert Amtszeit.
Cicero ist schuld. Ein Appell des römischen Philosophen und Politikers (106 – 43 v. Chr.) hat den Gymnasiasten Klaus-Dieter Brunotte aus Bad Mergentheim so stark beeindruckt, dass auch der Zehntklässler zehn Jahre seines Lebens dem Wohl der Stadt widmen wollte. „Man muss sich einmischen“, übersetzte er die 2000 Jahre alte Vorgabe aus weiter
  • 292 Leser
Kommentar Ulf Schlüter zur Debatte um die Sicherheitslage

Ein erstes Signal

Mehr als zwei Wochen sind seit dem Terroranschlag in Berlin vergangen. Noch gibt es viele offene Fragen, aber eines ist klar: Der Attentäter radikalisierte sich nicht im stillen Kämmerlein. Er war keiner, der aus dem Dunkeln zur Tat schritt und den niemand hätte aufhalten können. Im Gegenteil. Deshalb spielen einige Behörden „Schwarzer Peter“, weiter

Erdogan droht Verdächtigen

Der türkische Präsident will politischen Gegnern, die sich im Ausland aufhalten, die Staatsbürgerschaft entziehen.
Die türkische Regierung hat per Dekret erneut tausende Staatsbedienstete entlassen und kann Verdächtigen im Ausland nun unter bestimmten Bedingungen die Staatsbürgerschaft entziehen. Nach den am Wochenende veröffentlichten Notstandsdekreten kann das Kabinett Türken im Ausland, die bestimmter schwerer Straftaten beschuldigt werden und trotz Aufforderung weiter
  • 233 Leser

Fortsetzung auch nach dem Tod des Klägers

Die Witwe des verstorbenen Atommanagers Axel W. zieht im Juni vor das Bundesarbeitsgericht in Erfurt.
Die Witwe des früheren Atommanagers Axel W. führt den Kampf ihres Mannes fort: Am 27. Juni wird sein nach einer Anklage erfolgter Rausschmiss aus dem Karlsruher Institut für Technologie (KIT) vor dem Bundesarbeitsgericht in Erfurt verhandelt. „Ich bin es meinem Mann schuldig“, sagte sie. Der 67-Jährige, der im August starb, sah sich als weiter
  • 289 Leser

Frost, Glatteis und Schnee

Am Wochenende hat der Winter zugeschlagen. In Deutschland ging es glimpflicher ab als im Ausland. In Istanbul fielen 40 Zentimeter Schnee, in den Alpen herrscht Lawinengefahr.
Nicht einmal zwei Tage lang hat der Winter Deutschland im Griff gehabt, das aber heftig, vor allem im Norden und Westen. Es gab Frost, Blitzeis, Glätte, Schnee. Ein Autofahrer verunglückte in der Nähe von Hannover tödlich, Menschen verletzten sich bei Stürzen, Wasserrohre brachen. Heute steigt die Temperatur örtlich bis auf fünf Grad. Im Ausland herrscht weiter
  • 261 Leser

Hoffnung für Zypern

Seit 42 Jahren ist der Norden der Mittelmeerinsel von türkischen Truppen besetzt. Die Chancen auf eine Vereinigung mit dem griechischen Süden standen noch nie so gut.
Nach mehr als 42 Jahren der Teilung gehen die Bemühungen um eine Wiedervereinigung Zyperns diese Woche in eine entscheidende Phase. Die Insel im östlichen Mittelmeer ist seit 1974 in einen griechischen und einen türkischen Teil gespalten. Der griechisch-zyprische Inselpräsident Nikos Anastasiades und der türkische Volksgruppenführer Mustafa Akinci verhandeln weiter
  • 263 Leser

Irak: Hilfe für Frauen mit Traumata

Land fördert Ausbildung von Fachleuten mit einer Million Euro. Das Institut eröffnet im Februar.
Mit einer Million Euro finanziert das baden-württembergische Wissenschaftsministerium die Ausbildung von Psychotherapeuten im Irak. Im Februar wird das Institut für Psychotherapie in Dohuk im Nordirak eröffnet, im März kann die Ausbildung losgehen. Auf die 30 Plätze haben sich mehr als 60 Interessenten beworben, wie der Initiator des Projekts, Jan Ilhan weiter
  • 285 Leser

Kampf für die eigene Kultur

Sie waren ursprünglich ein Fahrendes Volk, viele von ihnen sind allerdings mittlerweile sesshaft geworden: die Jenischen. Viele von ihnen leben in Singen, wo sie nun ein Gemeindezentrum bauen wollen.
Wer Alexander Flügler besucht, merkt sofort: Dem Mann sind Familie und Herkunft wichtig. Die Wände des Büros im Keller seines großen Wohnhauses sind übervoll mit Fotos. Flügler mit seiner Frau, Flügler mit seinen Kindern, Verwandte hier, Freunde dort, alte Menschen, junge Menschen, große und kleine lachen von der Wand. Und wenn man den Inhaber einer weiter
  • 330 Leser

Klatsche für RB Leipzig

Coach Hasenhüttl moniert fehlende Einstellung.
Diese Klatsche tat richtig weh. Entsprechend sauer reagierte Trainer Ralph Hasenhüttl auf das 1:5 (0:3) im Trainingslager des Überraschungszweiten der Fußball-Bundesliga gegen den niederländischen Rekordmeister Ajax Amsterdam. „Wir haben uns einfach ergeben“ sagte der Österreicher, sprach von Totalausfällen im ersten Durchgang und monierte weiter
  • 333 Leser
Leitartikel Dieter Keller zum Tarifjahr 2017

Kreative Ruhe

Eher ruhig verspricht das Jahr 2017 auf dem Gebiet der Tarifpolitik zu werden. Zwar beginnen bereits in gut einer Woche die Verhandlungen für den Öffentlichen Dienst der Bundesländer, und die Gewerkschaften schüren mit einer Forderung nach stolzen sechs Prozent plus strukturellen Verbesserungen für untere Gehaltsgruppen hohe Erwartungen bei den rund weiter
  • 262 Leser

Kulinarische Inselflucht

Der britische Starkoch Jamie Oliver plant seinen ganz persönlichen Brexit. Sechs Restaurants will der Kochlöffel-Ästhet, der sich auch als Vorkämpfer für gesunde Ernährung vesteht, in Großbritannien schließen. Der Grund hat mit dem Brexit-Votum vom Juni zu tun, als die Briten mehrheitlich für den EU-Austritt votierten. Dem Austritt sind sie seitdem weiter
  • 5
  • 312 Leser

Protest mit Pinsel: Kabuls Kunstkönige

Die Pioniere der Straßenkunst in Afghanistan treten den Kriegsherren und Politikern im Land auf die Zehen.
Langsam nimmt das Mädchen auf der Lehmziegelwand Gestalt an. Ein Kindergesicht, ein Kopftuch. Das Mädchen heißt Mursal und ist zwölf Jahre alt. Vor ein paar Jahren hat sie einen Anschlag auf das Hauptquartier der Nato in der afghanischen Hauptstadt Kabul überlebt, heute steht sie Porträt für die „ArtLords“, die Kunstkönige von Kabul, Pioniere weiter
  • 321 Leser

Sieg vor Mega-Kulisse

Mannheim gewinnt das Winter Game gegen Schwenningen.
Nach dem Eishockey-Spektakel in der Sinsheimer Fußball-Arena feierten die Mannheimer Profis ausgiebig mit ihren Fans. Wie kleine Jungs setzten sich Nationaltorhüter Dennis Endras und Co. quietschvergnügt in ein Ruderboot, das beim dritten Winter Game der Deutschen Eishockey Liga als Deko diente. Zehn Tore sowie ein packendes und lange Zeit ausgeglichenes weiter
  • 346 Leser

Simon Schempp ist zurück im Konzert der Großen

Beim Massenstart von Oberhof gewinnt der Uhinger vor Teamkollege Erik Lesser. Laura Dahlmeier wird bei ihrem ersten Rennen des Jahres Zweite.
Erst feierte der „Schemppion“ seine fulminante Wiederauferstehung mit 18 000 Fans, dann bejubelte Simon Schempp den historischen Doppel-Erfolg mit Erik Lesser. „Zwei Deutsche bei einem deutschen Weltcup vorne. Besser geht es nicht!“, sagte Schempp, der sich in Oberhof im Massenstart eindrucksvoll in der Weltspitze zurückmeldete. weiter
  • 352 Leser

Steht VW vor Vergleich mit US-Justiz?

Der Autokonzern setzt alles daran, noch vor Donald Trumps Amtsantritt reinen Tisch zu machen.
Volkswagen steht im Dieselskandal Medienberichten zufolge kurz vor einem Milliardenvergleich mit der US-Justiz. Schon in der kommenden Woche könnte eine Einigung erzielt werden, die strafrechtlichen Ermittlungen beizulegen, schrieben US-Medien unter Berufung auf eingeweihte Kreise. Die damit verbundene Strafzahlung dürfte dem „Wall Street Journal“ weiter
  • 476 Leser

Stil-Ikone ohne Fehl und Tadel

Herzogin Kate wird 35 Jahre alt. Ihr Privatleben und die beiden Kinder hält sie weiterhin unter Verschluss.
Das Königshaus steht wieder hoch im Kurs unter den Briten. Kein Skandal, keine Trennung, dafür eine Bilderbuchfamilie rund um Prinz William: Seine Frau Kate und die Kinder George und Charlotte entzücken das Volk. Kate wird heute 35 Jahre alt. Sie ist eine Stil-Ikone, hübsch, tritt in kein Fettnäpfchen, scheint ohne Fehl und Tadel – auch weiter
  • 298 Leser

Trump will trotz Hackern gute Beziehungen zu Moskau

Die US-Geheimdienste werfen Kreml-Chef Wladimir Putin Eingriffe in den Wahlkampf vor. Er glaube, mit Donald Trump leichter zusammenarbeiten zu können.
Der designierte US-Präsident Donald Trump will gute Beziehungen zu Russland verfolgen – trotz der Überzeugung der US-Geheimdienste, dass Präsident Wladimir Putin persönlich Hackerangriffe zur Beeinflussung der US-Wahl angeordnet hat. „Ein gutes Verhältnis mit Russland zu haben, ist eine gute Sache, nicht eine schlechte Sache“, twitterte weiter
  • 253 Leser

Ulm und Bamberg dominieren

Weitere Machtdemonstration des BBL-Tabellenführers Ratiopharm Ulm: Beim 114:83 ist Jena chancenlos.
Tabellenführer Ratiopharm Ulm verteidigte am 18. Spieltag in der Basketball-Bundesliga (BBL) beeindruckend seine weiße Weste. Den Aufsteiger Science City Jena fegten die Schwaben, die ohne ihre Leistungsträger Per Günther und Tim Ohlbrecht auskommen mussten, mit 114:83 (63:34) aus der eigenen Halle. Aber auch die Basketballer von Brose Bamberg und des weiter
  • 389 Leser

Leserbeiträge (8)

Am Dienstag überwiegen die Wolken

Wettervorhersage für Dienstag, den 10.01.2017Am Dienstag dominieren den Tag über die Wolken, gegen Abend erreichen uns von Westen her die letzten Reste einer Schneefront. Die Höchsttemperatur liegt um den Gefrierpunkt.

Niederschlagswahrscheinlichkeit: 50%

Die weiteren Aussichten:Der Mittwoch startet erst wieder wolkenverhangen, ab dem

weiter
  • 5
  • 2535 Leser
Ein „Birnchen“ und die Folgen

Durchgebrannte Glühbirne am Auto, Landratsamt und Polizei:

Als ich einen Brief vom Landratsamt bekam, war ich erstaunt. Polizisten aus Ellwangen hatten gesehen, dass ein Lichtchen an meinem Pkw nicht funktioniert. Ich solle so schnell als möglich, und das mit Frist, nachweisen, dass das „Birnchen“ wieder leuchtet. Wenn ich mich nicht darum kümmere, wird mein Fahrzeug stillgelegt – also aus dem Verkehr gezogen.

weiter
Lesermeinung

Zu „Das Comeback der alten Sternsinger“ vom 5. Januar:

Die Prominenz Aalens als „weiße“ Sternsinger unterwegs. Seit dem 16. Jahrhundert werden die Heiligen Drei Könige, davon Caspar als Farbiger, dargestellt. Sie sollten die damals bekannten Kontinente symbolisieren: Asien, Afrika und Europa. Laut Martin Luther waren es nicht Könige, sondern „Drei Weise aus dem Morgenland“. Caspar aus Afrika, mit schwarzer

weiter
Lesermeinung

Zu „Straßennamen am Stadtoval“ vom 17. Dezember ‘16:

Da sitzen sie also, tagelang, wochenlang, die Damen und Herren des Stadtrats und beraten, denken nach, wiegen die Köpfe. Gilt es doch, Namen für die Straßen und Plätze im sogenannten Stadtoval zu finden. „Brainstorming“ heißt man das ja heute auf Neudeutsch. Aber von Sturm war da nicht viel zu spüren.

Da hat man endlich mal wieder ein Quartier direkt

weiter
  • 3
  • 694 Leser
„junge vhs“ als gutes Beispiel

Zu „Young Power Day“. SchwäPo vom 7. Januar:

In keinem englischsprachigen Land käme eine „savings bank“ (Sparkasse) auf den Gedanken, eine Veranstaltung dieser Art unter der Bezeichnung „Kindersporttag“ anzukündigen. Kann (oder will) die Kreissparkasse Ostalb nicht über ihren Schatten springen und als bodenständiges Geldinstitut ihre Veranstaltung in bodenständiger Sprache ankündigen?

Die Volkshochschule

weiter
  • 3
  • 604 Leser

TTIP ist erledigt

.... und kaum jemand freut sich. Jahrelang haben wir gemeinsam gehofft, gekämpft, Hunderttausende in ganz Europa auf die Straße gebracht. Doch ausgerechnet jetzt, wo es soweit ist, Ihnen von einem unglaublichen Erfolg zu berichten, sind wir sogar sauer. Denn inzwischen heißt es, dass Donald Trump TTIP versenkt habe. Ausgerechnet. Mit

weiter
  • 4
  • 857 Leser

Kinder schauen auf ein ereignisreiches Sportjahr 2016 zurück

Der LeichtAhletikClub Essingen ehrt jährlich seine jüngsten Mitglieder mit einem Pokal. Voraussetzung der Ehrung ist, dass die Kinder an mindestens einem Kinderleichtathletikwettkampf im Jahr teilgenommen haben. In der Kinderleichtathletik steht nicht der Beste im Vordergrund sondern der Teamgedanke. Am Jahresende konnte so 25 begeisterte

weiter
  • 2
  • 857 Leser

inSchwaben.de (2)

Der Markt der Versandapotheken wächst

Heutzutage ist es keine Seltenheit mehr, dass viele Medikamente über die Verkaufsportale von Online-Apotheken bestellt werden. Laut Statistik des BVDVA, dem Bundesverband Deutscher Versandapotheken, kauften im Jahr 2015 etwa 40% der Deutschen ihre Arzneien über das Internet. Der Umsatzanstieg in den letzten Jahren beläuft sich auf rund

weiter
  • 5
  • 1743 Leser

Echte Liebe BVB – Der Markenmeister heißt Borussia Dortmund

In der aktuellen Tabelle der Liga nur Platz sechs, in der Champions League Gruppensieger: Die Leistungen des Revierklubs sind in dieser Saison einigen Schwankungen unterworfen. Die Marke Borussia Dortmund hat jedoch weder unter der Krisensaison 2014/15 gelitten, noch unter dem Vize-Double der Saison 2015/16. Mit den Werten "Treue, Heimat und Zusammenhalt" weiter
  • 4
  • 2025 Leser