Artikel-Übersicht vom Mittwoch, 11. Januar 2017

anzeigen

Regional (83)

36 Flüchtlinge in Heubach

Heubach. In Heubach lebennach Angaben der Stadtverwaltung derzeit 36 Flüchtlinge. Sie seien dezentral in Wohnungen untergebracht und kommen aus Afghanistan, China, Georgien, Marokko, Nigeria, Pakistan, Russische Föderation, Serbien, Somalia, Syrien und der Ukraine.

Jedes Jahr werden den Städten und Gemeinden Flüchtlinge nach einem bestimmten Schlüssel

weiter
  • 394 Leser

Kindergarten In Bartholomä anmelden

Bartholomä. Für das neue Kindergartenjahr werden Anmeldungen in Bartholomä entgegengenommen. Die Leiterinnen der Kindergärten bitten, die Anmeldung bis spätestens 31. Januar vorzunehmen. Kontakt: Katholischer Kindergarten „Arche Noah“, Krauthof 4, Brigitte Koch, Telefon (07173) 7734. Evangelischer Kindergarten „Fantadu“, Marktwiese

weiter
  • 628 Leser

Spontaner Wintersporttag

SchuleDas Kollegium der Laubenhartschule organisierte spontan den Wintersporttag rund um den Wirtsberg in Bartholomä. Auch dieses Jahr gab es eine Skifahrergruppe und eine Rodelgruppe. Christof Kopp vom Skiclub organisierte den Liftbetrieb inklusive Kinderpunsch und Hüttenmusik. Foto: privat

weiter
  • 5
  • 597 Leser
Polizeibericht

Eisbrocken fällt auf Auto

Schwäbisch Gmünd. Ein Auto wurde am Dienstagvormittag bei der Durchfahrt durch den Einhorntunnel durch einen Eisbrocken beschädigt, der gegen 11.40 Uhr von der Dachplane eines entgegenkommenden Sattelzuges fiel. Der Sattelzug fuhr in Richtung Stuttgart und bestand aus einer hellen Zugmaschine und einem dunklen Anhänger. Hinweise nimmt die Polizei in

weiter
  • 745 Leser
Polizeibericht

Glätteunfall mit Verletzten

Schwäbisch Gmünd. Leichte Verletzungen zogen sich eine 19-jährige Autofahrerin und ihr Beifahrer bei einem Unfall am Dienstag gegen 19.10 Uhr zu. Die junge Fahrerin kam nach Polizeiangaben auf der Rampe zur B 29, von der Lorcher Straße her kommend, auf der glatten Straße von der Fahrbahn ab und prallte in die Fahrbahnbegrenzung. Wie die Polizei berichtet

weiter
  • 732 Leser

Kraft und Mut für Verbesserungen

Neujahrsempfang der Senioren Pfarrer Robert Kloker sorgt beim Zusammensein im Gmünder Franziskaner für den geistlichen Impuls, Helmut Ohnewald für den humoristischen Teil.

Schwäbisch Gmünd

Im Refektorium des Franziskaners feierten die Gmünder Senioren ihren Neujahrsempfang. Über 40 Gäste füllten den Saal, als Pfarrer Robert Kloker im geistlichen Impuls fragte: „Soll alles so bleiben wie es ist? Eigentlich ist ja alles gut, alles gesund und die Welt wird nicht schlechter, wenn alles bleibt wie es ist.“

weiter
  • 456 Leser
Polizeibericht

Spinde aufgebrochen

Spraitbach. Zwischen Mitternacht und 4.45 Uhr brachen Diebe am Mittwochmorgen insgesamt drei Spinde und zwei Getränkeautomaten im Umkleideraum einer Firma in der Eugen-Hahn-Straße auf. Der Schaden beläuft sich auf 1000 Euro.

weiter
  • 705 Leser
Polizeibericht

Unfall beim Einparken

Schwäbisch Gmünd. Beim Einparken ihres Autos beschädigte eine 18-jährige Fahrerin am Dienstag gegen 16 Uhr ein geparktes Auto, das auf den Parkplätzen bei der Schwerzerhalle abgestellt war. Rund 2000 Euro Sachschaden war die Folge.

weiter
  • 812 Leser

Dank für vorbildliche Bürgerleistung

Ehrungsabend Gemeinde Durlangen lädt Mehrfachblutspender und DRK-Team ein

Durlangen. Als Lebensretter und vorbildliche Bürger würdigte Bürgermeister Dieter Gerstlauer am Abend die Mehrfachblutspender der Gemeinde. Außerdem brachte er seine große Wertschätzung für das Team des DRK-Ortsverbandes um Marlies Schliefkowitz zum Ausdruck. Dieses habe herausragende Kompetenz, wenn es um das Thema Blutspende gehe. Organisiert werden

weiter
  • 277 Leser
Kurz und bündig

Konzert „Gospel alive“

Gschwend. Musikalische Vielfalt gepaart mit einer durchdringenden Botschaft ist das Markenzeichen von „Gospel alive“. Am Samstag, 14. Januar, um 20 Uhr, gastiert die Gruppe in der Evangelischen Kirche in Gschwend. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten. „Gospel alive“ erhielt im Jahr 2011 den Ehrenamtspreis des Landes Baden-Württemberg verliehen.

weiter
  • 291 Leser

Linsen kamen gut an bei den Landfrauen

Vortrag und Verkostung Biolandwirtsehepaar Zoller präsentiert „Onsre Linsa“ und berichtet in Eschach von weiteren Projekten.

Eschach Bei den Eschacher Landfrauen waren Heidrun und Friedemann Zoller zu Gast und ihr Vortrag drehte sich um eine fast „Vergessene“: die Linse. Seit einigen Jahren nämlich baut das Ehepaar, beide gelernte Landwirte, Linsen auf einem Teil seiner Fläche an. Angeregt hatte dies das Landwirtschaftsamt in Backnang, das das Paar als aufgeschlossene

weiter
  • 337 Leser
Kurz und bündig

Neujahrsempfang im Forum

Mutlangen. Zum Neujahrsempfang lädt die Gemeinde am Sonntag, 15. Januar, um 17 Uhr ins Mutlanger Forum ein. Auf dem Programm stehen der Jahresrückblick von Bürgermeisterin Stephanie Eßwein und ein Ausblick auf 2017, die Blutspenderehrung sowie ein zweiteiliger Auftritt des Comedy-Duos „Ernst und Heinrich“.

weiter
  • 473 Leser
Kurz und bündig

Neujahrsempfang in Göggingen

Göggingen. Zum Neujahrsempfang lädt die Gemeinde am Sonntag, 15. Januar, um 10 Uhr in die Gemeindehalle ein. Nach der Begrüßung tritt der Kindergarten auf, es gibt einen Jahresrückblick von Bürgermeister Walter Weber, dann werden Sportler, Ehrenamtliche und Mehrfachblutspender geehrt. Den Schlusspunkt setzt eine Gesangsgruppe des TGV Horn.

weiter
  • 409 Leser
Polizeibericht

Reh prallt gegen Golf

Gschwend. Ein Reh ist einem 26-jähriger Fahrer eines Golfs am Mittwochmorgen zwischen Seelach und Hintersteinenberg in das Auto gelaufen. Das Tier wurde bei dem Aufprall getötet, am Fahrzeug entstand nach Polizeiangaben ein Schaden von circa 1000 Euro.

weiter
  • 627 Leser
Polizeibericht

Scheinwerfer gestohlen

Mutlangen. Von einem BMW haben Unbekannte die linke Scheinwerferreinigungsanlage im Wert von circa 300 Euro entwendet. Der BMW stand am Dienstag zwischen 7.25 Uhr und 12.10 Uhr in der Wetzgauer Straße. Die Polizei geht davon aus, dass in dieser Zeit der Diebstahl erfolgte. Hinweise zum Diebstahl nimmt die Polizei Schwäbisch Gmünd unter Telefon (07171)

weiter
  • 596 Leser

53 Sternsinger waren unterwegs

Abtsgmünd 53 Kinder brachten in 13 Sternsingergruppen und unterstützt von zahlreichen Helfern den Weihnachtssegen in die Häuser in Abtsgmünd, Wilflingen, Leinroden, Laubach und Wöllstein. Sie sammelten 13 605,19 Euro, die der Kinderspeisung in Arequipa in Peru, der Missionsstation „Chaitanya“ in Karnataka in Südindien, dem Waisenhaus „Santa

weiter
  • 389 Leser

Geld fürs neue Kinderhaus

Mutlangen 604 Euro bekommt der Mutlanger Kindergarten St. Elisabeth für ein Kinderspielhaus. Gespendet wurde das Geld von Besuchern der Krippenausstellung in St. Stephanus (404 Euro) sowie vom Stick- und Bastelkreis der Senioren (200 Euro). Das Bild zeigt Hannelore Pilz, Uta Wust, Irene Leutner und Gerlinde Seyfried vom Strickkreis, die Ausstellungsmacherinnen

weiter
  • 435 Leser
Dagmar Oltersdorf

Mutti weiß auch nicht alles

über die Tücken der Haushaltstechnik und gute Tipps aus dem Netz

Haushaltstechnisch gesehen war der Start ins neue Jahr eine Katastrophe. Erst streikte das Bügeleisen, dann ging auch noch der Wäschetrockner kaputt. Klar, dass die Maschine da gerade mit nasser 60-Grad-Wäsche voll war. Wer heute Hilfe braucht, googelt erst mal auf Heimwerker-Portalen. Das Trockenlegen des Flusensumpfs (gibt es, googeln Sie mal!) war

weiter
  • 456 Leser

Zahl des tages

10 000

Aktionstüten haben die Städte Gmünd, Heubach und Lorch und die Gemeinden Waldstetten, Bartholomä, Mögglingen, Böbingen, Iggingen, Schechingen, Ruppertshofen, Gschwend und Mutlangen drucken lassen. Mit diesen werben sie für die Region zwischen Wald und Alb. Mehr dazu lesen Sie auf Seite 10.

weiter
  • 555 Leser

Einbruch Wenig Beute, aber ein Riesenschaden

Schwäbisch Gmünd. Mit brachialer Gewalt wurden nach Angaben der Polizei während der Semesterferien zwischen dem 23. Dezember und dem 10. Januar in der Pädagogischen Hochschule, in der Oberbettringer Straße zwei Getränkeautomaten aufgebrochen. Die Täter entwendeten das darin befindliche Wechselgeld in geringer Höhe. Im Gegensatz zur Beute wird der Schaden

weiter
  • 589 Leser

Erinnerungen Schreibcafé zum Salvatorjubiläum

Schwäbisch Gmünd. Die Gmünder VHS bietet zum bevorstehenden 400. Salvatorjubiläum ein Schreibcafé an. Interesierte erhalten Impulse und eine Anleitung, ihre Erfahrungen mit dem Salvator zu verschriftlichen. Das Schreibcafé findet an drei Nachmittagen von 15 bis 17 Uhr in der Gmünder VHS statt. Es beginnt am Donnerstag, 19. Januar. Eine Anmeldung bis

weiter
  • 614 Leser

Kirche Neujahrsempfang im Gemeindehaus

Schwäbisch Gmünd. Die evangelische Gesamtkirchengemeinde Schwäbisch Gmünd lädt am Freitag, 13. Januar, um 18 Uhr die ganze Bevölkerung ins Augustinus-Gemeindehaus ein. Die Pfarrer der Gesamtkirchengemeinde geben im „Jubiläumsjahr 500 Jahre Reformation“ kurze Impulse zu den wichtigsten Schlagworten der Reformation. Im Anschluss gibt es musikalische

weiter
  • 612 Leser

Auf Hochtouren für „Aida“

In der Gewandmeisterei geht es in diesen Wochen nicht um Vorbereitungen für Stauferauftritte. Vielmehr engagieren sich die vielen Ehrenamtlichen für die Aufführung des Musicals „Aida“. Premiere ist am Freitag, 7. Februar, im Stadtgarten Schwäbisch Gmünd. Foto: Tom

weiter
  • 715 Leser
Kurz und bündig

Integrationsbeirat tagt

Schwäbisch Gmünd. Zur ersten Sitzung im neuen Jahr trifft sich der Integrationsbeirat am Donnerstag, 12. Januar, um 18 Uhr im großen Sitzungssaal im Rathaus Schwäbisch Gmünd.

weiter
  • 270 Leser
Guten Morgen

Von GS, CS und den Nadeln

Michael Länge schreibt über Christbäume, deren Entsorgung und die GOA

Diese Geschichte hat mir einer meiner Nachbarn erzählt. Er schaute am Sonntagabend auf den Abfallkalender der GOA. Entdeckte, dass am Montag GS ist. Und CS. GS war ihm geläufig. Weshalb er die gelben Säcke einsammelte und vor die Haustür stellte. Doch CS? Da musste mein Nachbar erst in der Legende nachlesen. Und kam so auf Christbaumsammlung. Wow,

weiter
  • 319 Leser
Tagestipp

Ausstellung im Landratsamt

Von heute bis Freitag, 3. März, stellt die Lauchheimerin Susanne Scholz Malereien und Zeichnungen im Aalener Landratsamt aus. Die Schau trägt den Titel „Mehr Licht!“. Zur Vernissage heute Abend um 19.30 Uhr begrüßt Landrat Klaus Pavel. Die Einführung in das Werk übernimmt die in München lebende und aus Lauchheim stammende Kunsthistorikerin

weiter
  • 426 Leser

Wenig Neues und nichts zum Lachen

Bauernkundgebung Dr. Klaus Hollenberg fordert die Landwirte auf, nicht nur auf die Betriebsgröße, sondern auch auf neue Standbeine zu schauen.

Ellwangen

Schon viele haben den Landwirten zum Kalten Markt kluge Ratschläge gegeben. Agrarfunktionäre und Politiker waren da, Ministerpräsidenten, Journalisten sogar. 2015 sorgte der Textilunternehmer Wolfgang Grupp für Stimmung, 2016 schlug der Agrarökonom Dr. Manfred Kern eher leise Töne an.

Die Zuhörer beim Kalten Markt sind kein einfaches Publikum.

weiter

Hochschule arbeitet an Schnittstelle

Studiengang Studenten sollen technische Produkte funktional, bedienerfreundlich und ästhetisch gestalten.

Aalen. Die Verbindung von Technik und Design – das ist das neue Konzept, mit dem der Studiengang „Maschinenbau/Produktentwicklung und Simulation“ auf aktuelle Entwicklungen in der Industrie reagiert. Der Hintergrund: Unternehmen suchen heute nach Talenten mit interdisziplinären Kompetenzen. „Es reicht nicht mehr aus, einfach

weiter
  • 825 Leser

Zeiss: Was läuft da mit Apple?

Augmented Reality Die Hightech-Gerüchteküche brodelt: Ein US-Blogger will erfahren haben, dass Apple eine Datenbrille auf den Markt bringen wird – angeblich gemeinsam mit Zeiss.

Oberkochen/Cupertino/Aalen

Es gilt in der US-amerikanischen Hightech-Szene als offenes Geheimnis: Apple ist bei der Suche nach dem nächsten großen Ding nach iPhone und iPad auf die Augmented-Reality-Brille gestoßen. Tim Cook, Chef des Tech-Giganten aus Cupertino, hat deshalb bereits die Münchner Firma Metaio sowie Unternehmen wie Emotient und Faceshift

weiter
  • 5
  • 1228 Leser

Zukunftspreis geht in die nächste Runde

Handwerk Die Kammer in Ulm sucht erneut die zukunftsfähigsten Betriebe zwischen Jagst und Bodensee.

Ulm/Ostalbkreis. Für die Neuauflage des Zukunftspreises können sich all jene Unternehmen bewerben, die aus dem Handwerkskammer-Gebiet stammen und ihren Betrieb in besonderer Art und Weise auf aktuelle und künftige Herausforderungen ausrichten, so die Handwerkskammer (HWK) in Ulm. Der Preis belohne das Zusammenspiel aus den Kategorien Innovationsfähigkeit,

weiter
  • 767 Leser

Zahl des Tages

8500

Exemplare stark ist die neue Auflage des neuen Gästemagazins „Hier. Unterwegs. Schwäbische Ostalb“. Es zeigt spannende, interessante Ziele und pfiffige Unternehmungen auf der Ostalb.

weiter
  • 530 Leser

Badeunfall Betrunkene stören Rettungseinsatz

Heidenheim. Gegen 15.45 Uhr am Dienstag verlor ein Schwimmer im Heidenheimer Bad das Bewusstsein. Die Bademeister retteten den 61-jährigen Mann, leisteten Erste Hilfe und verständigten den Rettungsdienst. Dabei störten zwei 39 und 49 Jahre alte Begleiter des Verunglückten massiv: Sie behinderten und beleidigten die Retter. Die Polizei verwies die betrunkenen

weiter
  • 694 Leser
Kurz und bündig

Fabrik oder Ponyhof

Hohenheim. Das Thema des 1. Hohenheimer Landwirtschaftsdialogs lautet: „Agrarfabrik oder Ponyhof: Landwirtschaft - Quo vadis?“ Immer größer werdende landwirtschaftliche Betriebe werden kritisiert, andererseits ist eine Romantisierung der Landwirtschaft nicht zeitgemäß. Die Veranstaltung ist kostenlos, Beginn ist um 18 Uhr im Euroforum in Stuttgart-Hohenheim.

weiter
  • 387 Leser

Kreuzfahrt ins Baltikum gewonnen

Preisverleihung Wolfgang Kloss und Ehefrau Gudrun (Zweite und Dritter von rechts) freuen sich über ihre Ostsee-Kreuzfahrt. Im Augmented-Reality-Gewinnspiel dieser Zeitung mussten die Teilnehmer mit einer Smartphone-App Hinweise in der Zeitung finden und die Lösung „Ostseeküstennebel“ bilden. Den zweiten Preis, eine Ballonfahrt, gewannen

weiter
  • 532 Leser

Unterwegs auf der Ostalb

Magazin Neue Broschüre zeigt die schönsten Seiten der Region.

Aalen. „Hier. Unterwegs. Schwäbische Ostalb“ heißt das neue Magazin aus der Medienwerkstatt Ostalb. „Ein Magazin für die Gäste des Ostalbkreises, für Ausflügler und Urlauber – und ausdrücklich auch für die Ostälbler selbst“, sagt Landrat Klaus Pavel.

Auf 92 Seiten im DIN-A4-Format zeigt es Sehenswürdigkeiten, geschichtsträchtige

weiter
  • 380 Leser
Kurz und bündig

Babymassagekurs für Eltern

Schwäbisch Gmünd. Das Stauferklinikum bietet Eltern einen Babymassagekurs an. Durch diesen Kurs erhalten Eltern Sicherheit im Umgang mit ihrem kleinen Sprössling und lernen, auf dessen Körpersprache zu reagieren. Der nächste Kurs – insgesamt fünf Treffen – startet am Dienstag, 17. Januar, von 9.30 bis 11 Uhr in der Familienschule im MediCenter am Stauferklinikum

weiter
  • 223 Leser
Kurz und bündig

Den Vogelhof erkunden

Schwäbisch Gmünd. Bei einer einstündigen Führung mit Susanne Lutz am Samstag, 14. Januar, von 15 bis 16 Uhr können Besucher das Höhlenlabyrinth am Vogelhof kennen lernen. Die Salvatorhöhlen wurden 1493 zum ersten Mal erwähnt und später als Eiskeller genutzt. Anmeldungen sind unter Telefon (07171) 9251510 möglich.

weiter
  • 255 Leser

Ein Mann der Tat mit viel Herz fürs Ehrenamt

Robert Rogner Langjähriger Direktor der AOK Göppingen und Vorsitzender des Gmünder Musikvereins wird 80.

Schwäbisch Gmünd. Landesprüfer, Direktor der AOK Göppingen, Vorsitzender des Gmünder Musikvereins und, und, und. Robert Rogner hat in seinem Leben schon viele haupt- und ehrenamtliche Positionen inne gehabt.

Der gebürtige Plochinger erblickte 1937 das Licht der Welt. Als Sohn einer Gastronomenfamilie kam Rogner schon frühzeitig mit Musik, Tanz und

weiter
  • 294 Leser
Kurz und bündig

Gefährlich schöne Musik

Schwäbisch Gmünd. Die erste Soiree im Salon im neuen Jahr steht ganz im Zeichen der Musik von Sergey Rachmaninow und Alexander Scriabin Anhand von Hörbeispielen wird der Pianist Michael Schefold durch die Soiree führen. Die Veranstaltung findet am Freitag, dem 13. Januar, um 19 Uhr im Atelier von Christine Eberhardt in Sankt Katharina in Schwäbisch

weiter
  • 172 Leser
Kurz und bündig

Kompaktkurs übers Schreiben

Schwäbisch Gmünd. Mit dem Zehn-Finger-System die Computertastatur „blind“ zu bedienen, das ist das Ziel des am Freitag, 13. Januar, beginnenden Kurs an der Gmünder VHS. An zwei Freitagabenden, jeweils von 18 bis 21 Uhr, wird gezeigt, sich zügig schnell und sicher auf der PC Tastatur zurecht zu finden. Anmeldungen nimmt die VHS online unter www.gmuender-vhs.de

weiter
  • 272 Leser

Kunst im Freudental

Ausstellung Hermann Briem zeigt seine neuen Werke.

Schwäbisch Gmünd. Der Gmünder Künstler Hermann Briem eröffnet an diesem Sonntag (11 bis 17 Uhr eine Atelierausstellung in seinen Räumen im Freudental 12, der ehemaligen Galerie im Zunfthaus. Dort widmet er sich zwei Themen: Die „Abgrundbilder“ stammen aus dem Jahr 2015 und tragen den Untertitel „Verarbeitung einer Lebenskrise“.

weiter
  • 601 Leser
Kurz und bündig

Rentenberatung am Montag

Schwäbisch Gmünd. Der Versichertenberater der Deutschen Rentenversicherung, Karl-Heinz Wiedmann, hält am Montag, 16. Januar, von 13 bis 15.40 Uhr, in der Geschäftsstelle der Innungskrankenkasse (IKK) classic, Leutzestraße 53 in Schwäbisch Gmünd seine Sprechstunde ab.

weiter
  • 322 Leser
Kurz und bündig

Selbsthilfegruppe HIT lädt ein

Schorndorf. Infos über die Erkrankungen bei Histaminintoleranz, einer Lebensmittelunverträglichkeit und weiteren Nahrungsmittelintoleranzen gibt es am Samstag, 14. Januar, von 10.30 bis 12 Uhr im Saal der Uhland Apotheke, Feuerseestraße 13 in Schorndorf.

weiter
  • 347 Leser

Spielen am Vormittag

Frauenfrühstück Das DRK lädt zum interkulturellen Treffen am Donnerstag ein.

Schwäbisch Gmünd. Die interkulturelle Frauenfrühstücksgruppe des Deutschen Roten Kreuzes trifft sich am Donnerstag, 12. Januar, von 9 bis 11 Uhr zum gemeinsamen Frühstück sowie zu einem Spielevormittag, zu dem alle Gmünderinnen eingeladen sind. Treffpunkt ist im DRK-Zentrum in der Weißensteiner Straße. Weitere Informationen bei Kezban Celik, Telefon

weiter
  • 594 Leser

Ein chaotisches Dialekt-Feuerwerk

Doibacher Theaterbühnle Die vier Aufführungen des Stücks „Besucht uns doch mal“ in der Großdeinbacher Gemeindehalle war viermal ausverkauft. Das Publikum belohnt die Darsteller mit viel Applaus.

Schwäbisch Gmünd-Großdeinbach

Beim Seniorennachmittag und den drei ausverkauften Abendveranstaltungen begeisterte das Ensemble des Doibächer Theaterbühnles in der Großdeinbacher Gemeindehalle viermal sein Publikum mit dem Theaterstück „Besucht uns doch mal“ von Erich Koch.

Die Theaterbesucher erlebten eine amüsante Komödie mit internationalem

weiter
  • 356 Leser
Kurz und bündig

Fit für die Flüchtlingsdebatte

Schwäbisch Gmünd. Bei einem Workshop am Mittwoch, 18. Januar, von 18.30 bis 21.30 Uhr in der Gmünder VHS setzen sich die Teilnehmer mit den häufigsten Vorurteilen gegenüber Flüchtlingen auseinander. Sie lernen Daten und Fakten kennen und erarbeiten fundierte Argumente, mit denen in Diskussionen fremdenfeindliche Parolen entkräftet werden können. Die

weiter
  • 216 Leser

Geld gesammelt und Kinder glücklich gemacht

Spendenaktion THW-Jugend Schwäbisch Gmünd engagiert sich für Kinder im Stauferklinikum.

Schwäbisch Gmünd. Bereits zum dritten Mal führte die Jugendgruppe des Technischen Hilfswerks ihre Spendenaktion durch, bei der das gesammelte Geld in Kinderspielzeug und Säuglingsartikel umgesetzt wurde und am Heiligen Abend im Krankenhaus verteilt wurde.

Schon Mitte Oktober begannen die Vorbereitungen für die Spendenaktion. Es wurde Holz gesägt, gebohrt

weiter
  • 354 Leser

Nadeln unterm Baum

Feier Musikverein Herlikofen ehrt Sänger.

Schwäbisch Gmünd-Herlikofen. Mit einer weihnachtlichen Gesangseinlage, gesungen vom Jugendchor, begann die Weihnachtsfeier des Musikvereins Herlikofen. Viele mit dem Verein verbundene Besucher waren der Einladung gefolgt und fanden sich im adventlich dekorierten Saal ein.

Nach der Begrüßungsrede durch den Vorsitzenden Martin Kaiser, weiteren musikalischen

weiter
  • 403 Leser

Ortsvorsteher im Bademantel auf der Bühne

Liederkranz Herlikofen Theateraufführungen sorgen im Publikum für viele lachende Gesichter.

Schwäbisch Gmünd-Herlikofen. Wenn in Herlikofen der Ortsvorsteher im Bademantel in seiner Amtsstube residiert, ein Amtsbote wilde Gerüchte in Umlauf bringt, ein Hund im Koma liegt und das Glockengeläut abgestellt werden soll, kann das nicht Realität sein. Dann handelt es sich vielmehr um die typischen Turbulenzen in einem Lustspiel von Bernd Gombold,

weiter
  • 418 Leser
Kurz und bündig

Porträt in der Fotografie

Schwäbisch Gmünd. Das Kolping Berufskolleg für Grafik-Design Schwäbisch Gmünd führt am Samstag, 14. Januar, von 10 bis 16 Uhr einen Workshop zum Thema „Porträt in der Fotografie“ durch. Das Angebot richtet sich an junge Menschen, die sich für den Beruf des Grafik-Designers interessieren. Der bekannte Fotograf und Fotodesigner Frank Paul Kistner leitet

weiter
  • 258 Leser
Kurz und bündig

Sprechstunde Epilepsie

Schwäbisch Gmünd. Die erste Sprechstunde der Selbsthilfegruppe für Anfallskranke im neuen Jahr ist am Donnerstag, 12. Januar, von 16 bis 17.30 Uhr im Büro der Kappelgasse 13. Eingeladen sind sowohl Betroffene als auch interessierte Nichtbetroffene, um sich in einem persönlichen Gespräch zu informieren oder mit Infomaterial zu versorgen. Eine Anmeldung

weiter
  • 182 Leser
Kurz und bündig

„Wie im Himmel“-Aufführung

Schwäbisch Gmünd. Der Film „Wie im Himmel“ war 2005 für den Oscar als „Bester fremdsprachiger Film“ nominiert und erhielt zahlreiche Preise. Für die Bühne hat Pollak eine Adaption der Handlung als Schauspiel mit Musik verfasst, die auf Einladung des Gmünder Kulturbüros mit dem Landestheater Tübingen am Freitag, 13. Januar, im Gmünder Stadtgarten zu

weiter
  • 262 Leser

28 Konkurrenten abgehängt

Agility Irene Barth von den Lorcher Hundefreunden mit „Nox“ auf Platz eins.

Lorch. Irene Barth vom Verein der Hundefreunde Lorch war mit ihrem Border-Collie-Rüden „Nox simply the best“ beim Weihnachts-Agility-Hallenturnier des Hundevereins Östringen erfolgreich. Beim Agility geht es mit Tempo und möglichst fehlerfrei durch einen Parcours. Da ist gutes Zusammenspiel zwischen Hund und Mensch gefragt. Beim A-Lauf

weiter
  • 324 Leser
Kurz und bündig

Anmeldung zur Börse

Alfdorf. Die Frühjahrs-Kinderbedarfsbörse in Alfdorf ist am Samstag, 18. Februar, von 13.30 bis 15.30 Uhr in der neuen Sporthalle. Die Tischgebühr beträgt 8 Euro Anmeldung und Infos zur Börse bis Freitag, 13. Januar, per E-Mail an die Adresse: fruehjahrsboerse-alfdorf@gmx.de. Veranstalter sind die Kindergärten St. Martin und Sonnenschein.

weiter
  • 434 Leser

Drei Deutsche-Meister-Titel

Schützenkameradschaft Wißgoldinger Verein ehrt erfolgreiche Mitglieder.

Waldstetten-Wißgoldingen. Drei Deutsche-Meister-Titel gab es zu feiern bei der Weihnachtsfeier der Schützenkameradschaft Wißgoldingen, außerdem wurden die Sieger der Vereinsmeisterschaft und der Schützenkönig geehrt. Vereinsmeister-Urkunden in den verschiedensten Disziplinen gab es zu vergeben.

Der vorjährige Doppelschützenkönig Heiko Mehlan musste

weiter
  • 475 Leser
Kurz und bündig

Heimatmuseum geöffnet

Waldstetten. Das Waldstetter Heimatmuseum ist samt Museumscafé am Sonntag, 15. Januar, von 14 bis 17 Uhr geöffnet.

weiter
  • 294 Leser
Polizeibericht

Kontrolle verloren

Waldstetten. Eine Leichtverletzte und ein Sachschaden von rund 12 000 Euro waren nach Angaben der Polizei die Folge eines Verkehrsunfalls am Mittwoch in Waldstetten. Demnach verlor ein 27-jähriger Autofahrer gegen 8 Uhr auf der Landesstraße zwischen Wißgoldingen und Ziegelhütte wohl wegen überhöhter Geschwindigkeit die Kontrolle über sein Auto. Das

weiter
  • 494 Leser
Kurz und bündig

Konzert ausverkauft

Lorch. Das traditionelle Neujahrskonzert in der Reihe „Musik in Lorch“ am Sonntag, 15. Januar, ist ausverkauft, das teilen die Veranstalter mit. Für alle Kartenbesitzer beginnt die Veranstaltung im Bürgerhaus unter dem Titel „Man muss mal ab und zu verreisen . . .“ um 17 Uhr.

weiter
  • 295 Leser
Kurz und bündig

Mitglieder wählen

Lorch-Weitmars. Zur Generalversammlung bittet der Musikverein Edelweiß am Freitag, 13. Januar, in die Hohberghalle Weitmars. Ab 20 Uhr stehen unter anderem Neuwahlen an.

weiter
  • 213 Leser
Kurz und bündig

Versammlung des Albvereins

Lorch-Waldhausen. Die Ortsgruppe Waldhausen im Schwäbischen Albverein lädt am Freitag, 13. Januar, zur Mitgliederversammlung ins Wanderheim „Kirnbach“ ein. Beginn: 19 Uhr

weiter
  • 273 Leser
Polizeibericht

Auf Haltenden aufgefahren

Lorch. Im Einmündungsbereich von Wilhelmstraße und Stuttgarter Straße in Lorch ist am Dienstag nach Angaben der Polizei eine 22-jährige Autofahrerin auf ein verkehrsbedingt vor ihr anhaltendes Auto eines 22-Jährigen aufgefahren. Dieser habe nach links abbiegen wollen. Der Sachschaden an den beiden Fahrzeugen belaufe sich auf circa 2500 Euro.

weiter
  • 539 Leser
Polizeibericht

Nach Unfall geflüchtet

Alfdorf. Ein unbekannter Autofahrer beschädigte laut Polizei in der Alfdorfer Salzfeldstraße am Montag zwischen 8 und 18 Uhr vermutlich beim Rangieren eine geparkte, graue Mercedes-Benz-A-Klasse. Dabei entstand Schaden in Höhe von etwa 1000 Euro. Die Polizei bittet Zeugen, die den Unfall bemerkt haben oder Hinweise auf den Verursacher geben können,

weiter
  • 495 Leser
Der besondere Tipp

„Träumend lauschen“

Wer je das Vergnügen hatte, ein Konzert des „Jungen Kammerchors Ostwürttemberg“ zu besuchen, bei dem wird der Titel des neuen Winterprojekts Vorfreude wecken: „Träumend lauschen“ konnte das Publikum bisher noch bei jedem Auftritt dieses Auswahl-Ensembles aus der Region Ostwürttemberg, auch dieses Mal entführt der Chor in eine

weiter
  • 346 Leser

Lorcher Sternsinger sammeln für Menschen in Kenia

Segen „Gemeinsam für Gottes Schöpfung in Kenia und weltweit“, unter diesem Motto wurden 45 Lorcher Sternsinger von Pfarrer Marc Grießer in der St.-Konrad-Kirche ausgesandt. Die Sternsinger aus Lorch, Weitmars, Waldhausen, Rattenharz und Kirneck brachten in alle Stadtteile den traditionellen Segen und hofften auf eine große Spendenbereitschaft,

weiter
  • 419 Leser

Drei Wissenschaftler, gemeinsame Themen

Industrie 4.0 steht für die vierte industrielle Revolution. Damit gemeint ist die Vernetzung aller Datenmengen von Wertschöpfungsketten.

Wertschöpfungskette bezeichnet die Abfolge von Aktivitäten eines Unternehmens, um Produkte oder Dienstleistungen zu entwerfen, herzustellen, zu verkaufen, auszuliefern und zu betreuen.

Tobias Ritter arbeitet am

weiter
  • 496 Leser

Industrie 4.0 braucht kluge Köpfe

Hochschule Aalen Über Risiken und Chancen digitalisierter Produktionsketten liefern sich ein Soziologe und zwei Mechatroniker eine spannende Diskussion.

Aalen

Wie wird „Industrie 4.0“ unsere Arbeitswelt verändern? Mit der Frage beschäftigen sich aktuell Unternehmen auf der Ostalb. Die Beruflichen Schulen des Kreises widmen sich der Digitalisierung von Produktionsketten im Projekt „Smart Factory – Industrie 4.0“. An der Hochschule Aalen diskutieren Wissenschaftler und Studierende

weiter

Gmünd begrüßt Kretschmanns Erklärung zur PH

Bildung Hochschule, Stadt und Politik sind bereit zur weiteren Diskussion über Qualität der Lehrerausbildung.

Schwäbisch Gmünd. Die Rektorin der Pädagogischen Hochschule, Prof. Dr. Astrid Beckmann, Bürgermeister Dr. Joachim Bläse und der CDU-Landtagsabgeordnete Dr. Stefan Scheffold begrüßen die Klarstellung von Ministerpräsident Winfried Kretschmann zu den Pädagogischen Hochschulen im Land. Dieser hatte am Dienstag gesagt, dass eine Schließung der Hochschulen

weiter
  • 584 Leser

Konzert Parler-Bigband feiert Geburtstag

Anlässlich des 40. Geburtstages der Parler-Bigband musizieren Jugendensembles der Region am Freitag, 27. Januar, 19 Uhr 30 im CCS Stadtgarten miteinander: Neben der Parler-Bigband sind das die Musical-Kids! e.V. und das Percussion-Ensemble der Musikschule Waldstetten e.V. Solistinnen sind Alena Fischer sowie Timea Simon.

Karten zum Preis von 10 Euro

weiter
  • 769 Leser

Erfolgsfilm auf der Gmünder Bühne

Theater Kay Pollaks Kinoerfolg „Wie im Himmel“ erhielt zahlreiche Preise. Seine Bühnenfassung ist auf Einladung des Gmünder Kulturbüros am Freitag, 13. Januar, um 20 Uhr mit dem Landestheater Tübingen im Congress-Centrum Stadtgarten Schwäbisch Gmünd zu sehen ist. Foto: LTT, David Graeter

weiter
  • 666 Leser

Mitmachen bei Theaterprojekten

Originelle Theaterprojekte außerhalb der Stadt und zusammen mit den Menschen, Schulen und Vereinen vor Ort – das ist das Ziel mehrerer professioneller Bühnen und Theaterakteure, die ungewöhnliche Konzepte entwickelt haben. Die neuen Vorhaben sollen keinesfalls in Konkurrenz zu den lokalen Theatergruppen stehen, sondern deren Angebote ergänzen

weiter
  • 297 Leser

Zahl des Tages

79

rekordverdächtige Mal wurde die Musiklegende Quincy Jones für einen Grammy nominiert. Ausgezeichnet wurde er mit 28 Grammys – inklusive eines Grammy Legend Awards in 1991. Jones ist immer noch im Geschäft und wird am 16. Juli bei den Jazzopen in Stuttgart zu Gast sein.

weiter
  • 627 Leser

Soiree Rachmaninow im Salon

Beim ersten Salon am Freitag, 13. Januar, um 19 Uhr bei Christine Eberhardt im Atelier für Schmuck, Metallgefäß & Objekt in Sankt Katharina 1-1 in Schwäbisch Gmünd, steht Musik von Rachmaninow und Skrjabin im Mittelpunkt. Anhand von Hörbeispielen wird der Pianist Michael Schefold durch die Soiree führen.

Anmeldung unter Tel.: (07171) 2492, Kostenbeteiligung

weiter
  • 656 Leser

Heubach wirbt mit Info-Boxen

Stadtmarketing Verwaltung bringt neue Stadtbroschüre mit fünf verschiedenen Themengebieten heraus.

Heubach. Ein bisschen sehen sie aus wie zu groß geratene Schokoladentafeln. Die neuen Info-Boxen der Stadt Heubach. Fünf Boxen für fünf Themengebiete: Neubürger, Wirtschaft, Freizeit und Tourismus, Familie und Lautern. In jeder Box sind verschiedene Info-Karten. In der Familienbox gibt es einen Überblick über die städtischen Kindergärten. Oder über

weiter
  • 5
  • 544 Leser

Romantische Gefühlswelt in der Musik

Chorkonzert Der Junge Kammerchor präsentiert sich in Schwäbisch Gmünd und in Ellwangen mit einem neuen Programm.

Wer je das Vergnügen hatte, ein Konzert des Jungen Kammerchors Ostwürttemberg (JKO) zu besuchen, in dem wird der Titel des nächsten Winterprojekts Vorfreude wecken: „Träumend lauschen“ konnte das Publikum bisher noch bei jedem Auftritt dieses Auswahl-Ensembles aus der Region Ostwürttemberg. Bei drei Konzerten vom 13. bis zum 15. Januar 2017

weiter
  • 315 Leser

Suche nach jungen Filmtalenten

Mitmachen Filmemacher Günter Moritz erzählt im Interview über das Casting für Technik und Schauspiel für das Kinderkinofestival vom 23. bis 26. März im Turmtheater Schwäbisch Gmünd.

Bei einem Film mitzuwirken, ist Traum von vielen Kindern und Jugendlichen. Dieser Traum kann sich beim 24. Internationalen Kinderkinofestival Schwäbisch Gmünd erfüllen. Unter Anleitung der Stuttgarter Filmproduktionsfirma teamWERK wird ein Kurzfilm gedreht. Dazu werden junge Schauspieltalente und eine Crew für Regie, Kamera, Licht und Ton bei einem

weiter
  • 442 Leser

Altersgenossenvereine wachsen wieder

Tradition Großes Interesse an der Gründung des AGV 1987 beflügelt den Dachverband. Stadtgarten für die Altersgenossenfeste 2017 erste Wahl.

Schwäbisch Gmünd

Ist die Delle überwunden? Jahrelang hatten neu gegründete Altersgenossenvereine in Schwäbisch Gmünd Mühe, genügend Mitglieder zu finden. Die 40er feierten im vergangenen Jahr mit 18 Altersgenossen ihr Fest. 2017 werden es wieder über 50 sein. Und Gerhard Bucher, Vorsitzender des Dachverbands der Altersgenossenvereine, ist zuversichtlich:

weiter
  • 574 Leser

Ostalbkreis auf der CMT in Stuttgart

Tourismus Wechselnde Aktionen sollen den Besuchern die touristischen Ziele im Ostalbkreis näherbringen.

Aalen/Schwäbisch Gmünd, Kapellen, Kirchen, Klöster, Seen und Wanderberge, Kunst, Kulinarik und Kultur – der Ostalbkreis will auf Europas größter Touristikmesse, der CMT in Stuttgart, mit seinen Pfründen werben: vom 14. bis 22. Januar am Stand 6 B70 in Halle 6. Auf dem 500 Quadratmeter großen Gemeinschaftsstand Schwäbische Alb Tourismus hat die

weiter
  • 880 Leser

Protestaktion in Gundremmingen

Gundremmingen. Atomkraftgegner erinnern daran: „Der Störfall im Atomkraftwerk Gundremmingen (AKW), der zum wirtschaftlichen Totalschaden des Reaktorblocks A führte, wird sich am Freitag, 13. Januar, zum vierzigsten Mal jähren.“ Und aktuell seien im Block C des AKW zwei Defekte festgestellt worden, die eine vorübergehende Abschaltung in

weiter
  • 299 Leser

Der „wilde Westen der Ostalb“ in prall gefüllten Aktionstüten

Tourismus Die Stadt Schwäbisch Gmünd und elf Gemeinden um Gmünd entwickeln neue Ideen für ein gemeinsames Marketing.

Schwäbisch Gmünd

Aktuell ist ein Schnäpsle aus Waldstetten drin. Aus Äpfeln von Streuobstwiesen. Dann zwei knackige Würste aus Gschwend. Ein Briegel aus Heubach. Und Gummibärle aus Lorch. Und dazu noch eine ganze Menge Prospekte. Mit Aktionstüten, prall gefüllt mit Leckereien aus der Region, wirbt die Region für die Region. Zwischen Waldstetten und

weiter
  • 579 Leser

Tumult im Schwimmbad

Betrunkene stören nach einem Badeunfall in Heidenheim die Rettungsmaßnahmen

 Heidenheim. Gegen 15.45 Uhr am Dienstag hatte ein Schwimmer das Bewusstsein verloren. Die Bademeister retteten laut Polizei den 61-jährigen Mann aus dem Wasser, leisteten Erste Hilfe und verständigten den Rettungsdienst. Dabei störten zwei Begleiter des Verunglückten massiv: Sie behinderten und beleidigten die Retter. Deshalb

weiter
  • 4
  • 10286 Leser

Diebstahl an der PH Gmünd

Wenig Beute, großer Schaden
In den Semesterferien brachen Diebe in der PH Gmünd zwei Getränkeautomaten auf. Die Beute war für die Unbekannten gering, der entstandene Schaden ist jedoch hoch. weiter
  • 4
  • 5957 Leser

Unfall im Bahnhofstunnel

Auf Vordermann aufgefahren
Ein auf der Schleifbrückenstraße in Richtung Johann-Gottfried-Pahl-Straße fahrender 27-jähriger Golf-Fahrer fuhr am Dienstagnachmittag auf seinen Vordermann auf. weiter

Regionalsport (12)

Zahl des Tages

5

Vorrundenspiele in nur acht Tagen stehen für Kai Häfner mit der deutschen Nationalmannschaft auf dem Spielplan bei der Weltmeisterschaft in Frankreich. Danach geht es – hoffentlich – für den Gmünder Rückraumspieler und die Auswahl direkt im K.o.-Modus weiter.

weiter
  • 381 Leser
Sport in Kürze

Merlins siegen im Spitzenspiel

Basketball. Das Spitzenspiel der ProA zwischen dem Mitteldeutschen BC und den Crailsheim Merlins hielt, was es versprochen hatte: Erster gegen Zweiter, das Überteam der Liga gegen seinen stärksten Verfolger. Mit zwölf Siegen in Serie und Zuhause noch ungeschlagen, gingen die Gastgeber als Favorit in dieses Spiel. Am Ende einer sehr intensiven Partie

weiter
  • 398 Leser

Nachwuchs der Bundesligisten kickt

Fußball, Hallenturnier Beim U11-Super-Cup treten namhafte Mannschaften in der Straßdorfer Römersporthalle an.

In der Römersporthalle organisiert der Verein „Aktion Fußballtag“ mit Unterstützung des TV Straßdorf am Wochenende zum zweiten Mal den U11-Super-Cup mit Bundesliga-Nachwuchs-Teams. Auch der VfB Stuttgart wird zu Gast sein. Nachdem dieses Turnier im Vorjahr sehr gut angekommen ist, freut sich der TV Straßdorf auf die Wiederholung. Gespielt

weiter
  • 288 Leser

Radsport Indoor-Cycling in Mögglingen

Am Samstag, 28. Januar, 12 Uhr, veranstaltet der TV Mögglingen den 9. Indoor-Cycling-Marathon in der TV-Halle, dessen Erlös einem gemeinnützigen Zweck zu Gute kommt. 30 Indoor-Cycling-Räder warten auf möglichst viele engagierte Teilnehmer, welche mit Spaß und Schweiß auch dieses Mal wieder dabei sein wollen. Weitere Informationen zu Anmeldung gibt es

weiter
  • 981 Leser

Schiri-Kurs steht aufder Kippe

Fußball, Schiedsrichter Bis jetzt zu wenig Anmeldungen für den Neulingskurs – „ brauchen Persönlichleiten“.

Die Gmünder Schiedsrichtergruppe plant ab dem 23. Januar unter der Leitung von Lehrwart Michael Karle einen Neulingskurs im Forum des FC Normannia in Gmünd. Der Kurs besteht aus neun Veranstaltungen und schließt mit einer Regelprüfung ab.

Bis jetzt ist der Neulingskurs noch nicht mit der Minimalteilnehmerzahl gefüllt. Das zeigt: Vom Schiedsrichterschwund

weiter
  • 266 Leser

Bettringen und Normannia siegreich

Jugendhallencup Normannia-D-Jugend besiegt beim Turnier in Neresheim den VfR Aalen.

Der Jugendhallencup des SV Neresheim, bei dem 70 Teams in der Rundumbande der Härtsfeldarena ihr Können zeigten, war ein voller Erfolg. Eine Plattform für den immer populärer werdenden Juniorinnenfußball wollte der SV Neresheim bieten und verlängerte seinen Jugendhallencup um einen vierten Turniertag.

Bei den B-Juniorinnen holte sich der 1. FC Normannia

weiter
  • 364 Leser

Unentschieden im Lokalderby

Schach, Landesliga Gmünd II unterliegt knapp – Plüderhausen überrascht in Oberkochen.

In der fünften Runde der Landesliga schafften es die beiden Teams der Schachgemeinschaft Gmünd 1872 nicht, ihre Chancen zu nutzen. Während die Dritte (6:4) gegen Aufsteiger Leinzell (3:7) mit einem Unentschieden zufrieden sein musste, unterlag die Zweite (5:5) der Grunbacher Mannschaft (6:4). Indessen enteilt Topfavorit Sontheim (10:0) immer weiter.

weiter
  • 288 Leser

Waldstetten vergibt den Sieg

Schach, Kreisklasse Plüderhausen gewinnt ohne zu spielen und ist neuer Tabellenführer – Gmünd feiert ersten Sieg.

In der vierten Runde der Kreisklasse vergab Waldstetten (5:3) im Spiel mit Tabellenführer Welzheim (7:1) beim 3:3 die Möglichkeit, weiter nach vorne zu kommen. Der kampflose Sieg brachte Plüderhausen (7:1) die Tabellenführung ein. Gmünd VI (4:4) kam zum ersten Saisonsieg und Aufsteiger Spraitbach (1:7) verlor den Abstiegskampf gegen Schachmatt Schorndorf

weiter
  • 247 Leser

Budenzauber an vielen Orten

Jugendfußall Von wegen Winterpause: Hinter der Bande warten die Spieler gespannt auf ihren Einsatz. Vor allem im Jugendbereich sind die Fußballer auch Drinnen aktiv, in vielen Hallen rollt der Ball auch an diesem Wochenende – beispielsweise in Straßdorf und Abtsgmünd. Foto: opo

weiter
  • 649 Leser

FCH: 8000 Dauerkarten verkauft

Während sich die Profis des 1. FC Heidenheim 1846 seit vergangenem Sonntag an der spanischen Mittelmeerküste auf den Zweitliga-Wiederauftakt vorbereiten, steigt bei den FCH-Fans die Vorfreude auf die zweite Saisonhälfte. Durch den seit Ende Dezember gestarteten Verkauf der Rückrundendauerkarte ist die Anzahl der Dauerkarten in der laufenden auf mittlerweile

weiter
  • 1
  • 410 Leser

Selbstbewusst ins nächste Abenteuer

Handball, Weltmeisterschaft Nationalspieler Kai Häfner hofft auf die nächste Medaille. Die erste Partie des deutschen Teams steigt am Freitag.

Vor einem Jahr saß er als potenzieller Nachrücker zum EM-Auftakt auf dem Sofa. Heute reist Kai Häfner als Leistungsträger der Nationalmannschaft zur WM in Frankreich. Der Handballer aus Schwäbisch Gmünd blickt selbstbewusst und dennoch demütig auf das neue Abenteuer.

Wieder einmal weiß die deutsche Nationalmannschaft nicht so genau, was auf sie zukommt.

weiter
  • 567 Leser

Vom Parkhaus auf den grünen Rasen

Fußball, 3. Liga Trainer Peter Vollmann ist froh, dass er nicht länger im Schnee improvisieren muss. Der VfR Aalen fliegt an diesem Donnerstag ins Trainingslager nach La Manga.

Das wichtigste Utensil von Peter Vollmann für die kommende Woche ist eine Mappe. „Trainingslager 12. bis 19. Januar“ steht außen in großen Buchstaben drauf. Drin sind seitenweise Aufschriebe über das Programm für die Zeit in La Manga. „Gut 30 Stunden habe ich für die Vorbereitung investiert“, sagt der Trainer des VfR Aalen und

weiter
  • 680 Leser

Überregional (37)

„Kapitaler Fehler“

Die Erstellung des Abschiebe-Konzepts von Thomas Strobl beschäftigt die Landespolitik.
Mit seinem Ende November 2016 veröffentlichtem Forderungskatalog für eine verschärfte Abschiebepraxis hatte Innenminister Thomas Strobl (CDU) nicht nur bundesweit Schlagzeilen gemacht. Er hatte auch Regierungschef Winfried Kretschmann (Grüne) in Schwierigkeiten gebracht, da der Katalog nach dem Geschmack vieler Grüner in einigen Punkten viel zu scharf weiter
  • 194 Leser

„Vor 2030 ist machbar“

Der Bund gibt für den Streckenausbau 550 Millionen Euro. Politiker und Anrainer erwarten eine schnelle Umsetzung. Doch die wird noch Jahre dauern – und viel hängt von der Bahn ab.
Nun, da der zweigleisige Ausbau der Gäubahn von Stuttgart nach Singen und weiter nach Zürich im Bundesverkehrswegeplan (BVWP) 2030 wieder in den „vordringlichen Bedarf“ hochgestuft wurde, sind die Erwartungen groß, dass die Umsetzung zügig erfolgt. Zurecht, sagen einige Politiker. Anders als in den vorherigen Bundesverkehrswegeplänen sei weiter
  • 178 Leser

96-Jährige um ihr Vermögen gebracht

Ausgerechnet ein Rechtspfleger soll eine Seniorin um eine sechsstellige Summe betrogen haben.
Seit gestern muss sich ein ehemaliger Rechtspfleger wegen Untreue und schweren Betrugs vor dem Amtsgericht Konstanz verantworten. Die Staatsanwaltschaft wirft dem 62-Jährigen vor, 2010 als zuständiger Rechtspfleger für das Betreuungswesen eine 96-Jährige um ihr gesamtes Vermögen in Höhe von 137 000 Euro gebracht zu haben. Inzwischen ist der Mann, weiter
  • 342 Leser

Bayern plant rasche Verschärfung

Die Staatsregierung legt ein Positionspapier vor. Die Vorschläge sollen die Zuwanderung begrenzen.
Die bayerische Staatsregierung fordert eine schnelle Neuausrichtung der deutschen Asyl- und Sicherheitspolitik. „Wir müssen jetzt mehr politischen Druck machen, um die Dinge zügig voranzubringen. Wir stehen unter einem hohen Zeitdruck“, sagte Innenminister Joachim Herrmann (CSU). Die wichtigsten Punkte eines von Ministerpräsident Horst Seehofer weiter
  • 227 Leser

Bestellt, probiert, zurückgeschickt

Einkaufen im Internet ist beliebt. Was nicht gefällt, geht retour. Die Kosten für diese Ware machen den Händlern das Leben schwer.
Ein Klick und das Paket ist unterwegs: Darin eine Auswahl von Kleidern für die nächste Party, passende Schuhe in verschiedenen Größen und diese sündhaft teure Lederjacke, die man sich eigentlich gar nicht leisten kann, aber unbedingt mal anprobieren will. Kann man ja alles wieder zurückschicken. Kostenlos. Retouren sind Teil ihres Geschäftsmodells – weiter
  • 503 Leser

Brexit lässt Regierung platzen

Weil die protestantische Ministerpräsidentin das Votum der Briten anerkennt, gibt ihr katholischer Vize auf. Neuwahlen stehen an.
Nordirland steckt in einer Regierungskrise. Der stellvertretende Ministerpräsident Martin McGuinness hat die Zusammenarbeit mit der Regierungschefin Arlene Foster aufgekündigt und seinen Rücktritt eingereicht. Laut dem Friedensabkommen beruht die nordirische Regionalregierung auf einer Gewaltenteilung zwischen Katholiken und Protestanten. Somit kann weiter
  • 5
  • 303 Leser

Chauffeur im Visier

Im Fall Kardashian ist auch ihr Fahrer unter den 17 Verdächtigen.
Kam einer der Mittäter des brutalen Überfalls auf Kim Kardashian (36) im Oktober aus ihrem Umfeld? Zu den 17 am Montag verhafteten Verdächtigen soll auch ihr Pariser Chauffeur gehören, meldet die Nachrichtenagentur afp mit Verweis auf Polizeiquellen. Der bei einer Transportfirma angestellte Fahrer habe den mutmaßlichen Tätern möglicherweise Hinweise weiter
  • 233 Leser

Deutsche Wirtschaft ist besorgt

Der Industrieverband BDI sieht Gefahren für Exporteure, mahnt aber auch zu Gelassenheit.
Wenige Tage vor dem Amtsantritt des neuen US-Präsidenten Donald Trump hat die deutsche Industrie vor einer Marktabschottung gewarnt. „Make America great again“ klappt definitiv nicht mit Abschottung“, sagte der neue Präsident des Bundesverbandes der Deutschen Industrie (BDI), Dieter Kempf, gestern in Berlin. Er bezog sich auf Trumps weiter
  • 593 Leser

DFB beklagt „Verwässerung des WM-Starterfeldes“

Die Fifa-Entscheidung für eine Weltmeisterschaft mit 48 Mannschaften löst in Europa wenig Begeisterung aus. Die Sorge um die Attraktivität des Spiels wächst.
Der DFB sorgt sich nach der Entscheidung des Weltverbandes Fifa für eine WM mit 48 Mannschaften um die Zukunft des Fußballs. „Meine große Sorge ist, dass sich das Spiel an sich verändert, dass die Attraktivität leidet. Wir alle lieben Spiele, in denen sich die Mannschaften mit offenem Visier begegnen. Nun sehe ich aber die Gefahr, dass wir künftig weiter
  • 364 Leser

Die eisige Schönheit von Bad Urach

Vor Kälte erstarrt ist der Uracher Wasserfall. So wird er auch im Winter zu einer Attraktion für Wanderer, die sich nicht satt sehen können an der kalten Schönheit und eifrig Fotos der schroffen Zapfen machen. Eis hat allerdings auch wesentlich weniger schöne Seiten. So haben Schneefall und glatte Straßen im Südwesten zu schweren Unfällen geführt. Eine weiter
  • 202 Leser

Die vollendete Kunst des Bauens

Stadien, Museen, Konzerthäuser: Die Schweizer Architekten Jacques Herzog und Pierre de Meuron erfinden auf der ganzen Welt einmalige Gebäude.
Eine Lagerhalle könnte das sein. Oder eine Scheune? In Berlin tobt gerade eine heftige Debatte über den preisgekrönten Entwurf für das neue „Museum des 20. Jahrhunderts“, das die Schweizer Jacques Herzog und Pierre de Meuron endlich am Kulturforum bauen sollen. Die Stararchitekten in der Hauptstadt – aber dann das: nichts Spektakuläres. weiter
  • 227 Leser

Ein Mann der klaren Worte

Rechtsprofessor, Landesminister, Gerichtspräsident, Staatsoberhaupt – Roman Herzog mahnte stets zum Aufbruch und warnte Politik und Bürger vor Stillstand.
Als Roman Herzog noch Staatsrecht lehrte, erst in München, dann an der Freien Universität in Berlin, später auch in Speyer und Tübingen, brachte er die Bedeutung des deutschen Staatsoberhaupts auf die ebenso knappe wie einleuchtende Formel: „Die wichtigste Befugnis des Bundespräsidenten ist das Recht, Reden zu halten.“ Nachdem Herzog im weiter
  • 5
  • 255 Leser

Ein SPD-Ausflug und die alles beherrschende K-Frage

Die Parteispitze berät über ihre Strategie. Je lauter die Spekulationen über eine Kanzlerkandidatur Sigmar Gabriels werden, desto mehr hält der Vorsitzende dicht.
Ein Sigmar Gabriel lässt sich ungern treiben. Insofern dürfte die „Bild“-Zeitung mit ihrer Festlegung, der Goslarer werde Kanzlerkandidat, zumindest erreicht haben, dass der Vorsitzende sich jetzt erst recht an den verabredeten Zeitplan hält. Die SPD will bei der K-Frage erst am 29. Januar den Schleier lüften. Und genauso beginnt der Dienstag weiter
  • 301 Leser

Elektromobil trifft in Detroit auf altes Eisen

Autonomes Fahren, Elektroantrieb, ultimative Vernetzung – so soll die Zukunft aussehen. Doch auf der ersten Automesse 2017 dominiert konventionelle Technologie.
Gestern Las Vegas, heute Detroit – größer könnte der Kontrast kaum sein: Während die PS-Branche auf der Consumer Electronics Show (CES) in Nevada die Zukunft im Visier hatte und sich alles um Elektromobilität, autonomes Fahren oder völlige Vernetzung drehte, kehrt sie für die North American International Autoshow in Detroit (Naias, noch bis 22. weiter
  • 5
  • 568 Leser

Europaweiter Streik gegen Amazon

Verdi plant eine multinationale Koalition, um den Protest gegen den Onlinehändler schlagkräftiger zu machen.
Im festgefahrenen Tarifstreit zwischen Verdi und dem Handelsriesen Amazon bereitet die Gewerkschaft nun eine neue Strategie vor. Im neuen Jahr soll auf europäischer Ebene verstärkt an einer Vernetzung gearbeitet werden. So solle eine multinationale Streik-Koalition entstehen, sagte Verdi-Handelsexperte Thomas Voß. Er arbeitet in der Berliner Verdi-Zentrale weiter
  • 492 Leser

Fußfesseln und Abschiebehaft

Innen- und Justizminister einigen sich auf Konsequenzen aus Berliner Anschlag.
Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) und Justizminister Heiko Maas (SPD) haben als Konsequenz aus dem Anschlag in Berlin eine Reihe von Gesetzesverschärfungen vereinbart. Danach sollen mögliche ausländische Terroristen leichter in Abschiebehaft genommen werden können, wie die beiden Minister in Berlin mitteilten. Ermöglicht werden sollen auch weiter
  • 218 Leser

Garantie für Pädagogische Hochschulen

Ministerpräsident Kretschmann will keine Standortdebatte. Die Qualität der Lehrerausbildung im Land soll sich verbessern.
Über drei Stunden hat das Kabinett am Montagabend mit externen Bildungsexperten über die Folgerungen aus dem Absturz des Landes bei der IQB-Schulstudie beraten. Die Diskussion, berichtet Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) anderntags, sei „sehr lebendig“ gewesen. Erwartungen an konkrete Ergebnisse dämpft er indes mit dem Hinweis, weiter
  • 211 Leser
E-Mobilität

Gefährliche Elektroräder

Seit immer mehr Menschen mit Pedelecs und E-Bikes fahren, steigt die Zahl der Unfälle damit. Sie steigt viel schneller als die Zahl der Fahrradunfälle insgesamt. Auch das Alter spielt eine Rolle.
In die Pedale treten und sich dabei vom Elektromotor unterstützen lassen. Das ist das Prinzip der Pedal Electric Cycles, kurz Pedelecs. Im Volksmund werden sie gerne E-Bikes genannt, auch wenn der Begriff nicht korrekt ist (siehe Info-Box). Immer mehr Menschen in Deutschland finden Gefallen an dieser Art der Fortbewegung und legen sich ein Elektrorad weiter

Jolie und Pitt engagieren Privatrichter

Das ehemalige Traumpaar „Brangelina“ einigt sich auf eine Scheidung im Stillen – zum Schutz der Kinder.
Es ist möglicherweise das Ende des öffentlichen Rosenkriegs: Angelina Jolie (41) und Brad Pitt (53) haben ihr erstes gemeinsames Statement seit dem Herbst vergangenen Jahres abgegeben. Darin kündigen die beiden an, ihre Scheidung zum Wohle ihrer sechs Kinder unter Ausschluss der Öffentlichkeit abzuwickeln. „Die Parteien und ihre Vertreter haben weiter
  • 238 Leser
Land am Rand

Kampf für die Mundart

Mundart ist was Wunderbares – wenigstens die eigene. Die Freiburger Muettersproch-Gsellschaft hegt und pflegt das Alemannische. Oder, wie sie sagt: Mir setze uns defir ii, dass Alemannisch gschwätzt wird un au, dass ibers Alemannisch gschwätzt wird. Das ist lobenswert, weil kein anderer Singsang so das Herz wärmt wie der einer Alemannisch-Muttersprachlerin weiter
  • 217 Leser

Katar sieht sich auf gutem Weg

Seit der WM-Vergabe Ende 2010 hagelt es Kritik. Es gebe aber Fortschritte, beteuern die Macher.
Es wird geschweißt, betoniert, Stahl verlegt – und es ist brütend heiß. Der Rohbau des WM-Stadions Al Bayt im Norden von Doha ist in Arbeit. Hier sollen bei der umstrittenen Fußball-WM 2022 in Katar Spiele bis ins Halbfinale stattfinden. Rund 2500 Arbeiter sind in Schichten rund um die Uhr im Einsatz. Gespielt wird im Winter, kurz vor Weihnachten. weiter
  • 382 Leser

Konservative gehen in die Offensive

Der Nachfolger von Martin Schulz wird gewählt. Die EVP-Fraktion verliert an Unterstützung.
Während Martin Schulz (SPD) seinen Platz in der deutschen Politik sucht, entwickelt sich die Kür seines Nachfolgers als EU-Parlamentspräsident zur wilden Jagd. Die große Koalition ist aufgelöst, die Christdemokraten setzen ihre bisherigen Partner – Sozialisten und Liberale – unter Druck. Manfred Weber (CSU), Chef der EVP-Fraktion, ist eigentlich weiter
  • 184 Leser

Muslimische Mädchen müssen mit Jungs schwimmen

Der Menschenrechtsgerichtshof in Straßburg stellt die Integration der Kinder über die Religionsfreiheit.
Aus religiöser Überzeugung hat ein muslimisches Elternpaar aus Basel gegen die Teilnahme ihrer Töchter am gemeinsamen Schwimmunterricht mit Jungen geklagt. Am Dienstag lehnte der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte die Beschwerde ab. Die Eltern haben der Schweiz eine Verletzung der Glaubensfreiheit vorgeworfen. Die Schweizer Behörden durften weiter
  • 232 Leser
Leitartikel Helmut Schneider zum wieder steigenden Ölpreis

Ohnmächtiges Kartell

Die Erdöl exportierenden Staaten (Opec) wollen die Förderung drosseln. Nach der überraschenden Ankündigung des zerstrittenen Kartells ist der Preis wieder über 50 Dollar pro Fass gestiegen. Vor zwei Jahren waren es 110 Dollar, ehe es bis unter 30 Dollar ging. Eine irre Achterbahn-Fahrt. Deutschlands Autofahrern und Heizöl-Käufern schwant nichts Gutes. weiter
  • 240 Leser

Porsche bremst

Sportwagenbauer wächst langsamer. Opel verkauft deutlich mehr.
Porsche (Stuttgart) hat sein Wachstum im vergangenen Jahr deutlich gedrosselt. Doch mit 237 778 an die Kunden ausgelieferten Sport- und Geländewagen lag das Unternehmen immer noch um rund 6 Prozent über dem Wert aus dem Jahr 2015. Im Jahr zuvor lag das Plus noch bei 19 Prozent. Damals hatte Porsche den sportlichen Geländewagen Macan neu auf den weiter
  • 494 Leser

Protest mit Todesanzeigen

Der geplante Bau eines Pumpspeicherkraftwerks im Schwarzwald ruft Umweltschützer auf den Plan.
Mit überdimensionalen Todesanzeigen für seltene und geschützte Tier- und Pflanzenarten standen Natur- und Umweltschützer des Bunds für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) gestern Morgen vor der Seebodenhalle in Wehr (Kreis Waldshut). Mit ihrer Aktion wollten sie deutlich machen, welch massiver Eingriff der Bau des geplanten Pumpspeicherkraftwerks weiter
  • 274 Leser

Proteste in Deutschland gegen Mega-WM

Der Weltverband beschließt Ausweitung auf 48 Mannschaften von 2026 an. Deutsche Vereine und Politiker kritisieren die Entscheidung.
Groß, größer, Fußball-WM. Nach der historischen Entscheidung für eine Weltmeisterschaft im XXL-Format protestierten viele deutsche Funktionäre, Trainer und Politiker mit harschen Worten. „Ich finde das bisherige WM-Format mit 32 Mannschaften immer noch gut und kann aus rein sportlicher Sicht einer Aufstockung gar nichts abgewinnen“, sagte weiter
  • 233 Leser

Schwere Vorwürfe

Winterkorn und Diess werden von Mitarbeitern belastet.
Wolfsburg. In der Abgasaffäre bei Volkswagen werden der frühere Vorstandschef Martin Winterkorn und das heutige Vorstandsmitglied Herbert Diess schwer belastet. Dies wollen Süddeutsche Zeitung (SZ), NDR und WDR herausgefunden haben. Danach haben zwei VW-Beschäftigte aus dem mittleren Management als Kronzeugen bei der US-Justiz ausgesagt, Winterkorn weiter
  • 537 Leser

Sicherheit hat Priorität

Im März treffen sich in Baden-Baden die G20-Finanzminister.
Baden-Baden bereitet sich mit starken Sicherheitsvorkehrungen auf das Treffen der Finanzminister und Notenbankchefs der führenden Industrie- und Schwellenländer (G20) am 17. und 18. März vor. Seit dem vergangenen Oktober seien rund 90 Beamte mit den Vorbereitungen beschäftigt, teilte das Polizeipräsidium Offenburg gestern mit. Nach Angaben des Bundesfinanzministeriums weiter
  • 202 Leser

Sigurdsson hält sich alle Optionen offen

Deutschland reist mit 15 statt der erlaubten 16 Akteuren zur WM. Glandorf übernimmt die Jokerrolle.
Mit den beiden deutlichen Siegen gegen Rumänien (30:21) und Österreich (33:17) haben sich die deutschen Handballer vor ihrem WM-Auftaktmatch am Freitag gegen Ungarn (17.45 Uhr) weiter Selbstvertrauen geholt. Bundestrainer Dagur Sigurdsson übt sich allerdings in Tiefstapelei und sieht den Europameister im Auftaktspiel in der Außenseiterrolle. „Wir weiter
  • 349 Leser

Strategie für die Zeit nach dem Öl

Riad will den privaten Sektor stärken, die Mehrwertsteuer einführen und Subventionen kürzen.
Die Arbeitslosigkeit in Saudi-Arabien steigt unaufhörlich, das Einkommen der Haushalte sinkt rapide. Das Königshaus reagiert drastisch, friert die Staatsausgaben ein und lässt ausländische Gastarbeiter nicht mehr ins Land. Doch den Verfall der saudischen Wirtschaft können die Maßnahmen nicht aufhalten. In diesem Modellszenario der Analysten von McKinsey weiter
  • 526 Leser

Topfit und topmotiviert

Die deutschen Biathleten starten nach dem starken Jahresauftakt in Ruhpolding optimistisch. Das gilt besonders für Simon Schempp und Laura Dahlmeier.
Die Konstellation ist wie gemalt für den fünftägigen Biathlon-Weltcup in Ruhpolding, der heute mit dem Staffelrennen der Männer (14.30 Uhr/ARD und Eurosport) beginnt: Pünktlich vor den Heimrennen an seinem Trainings- und Lebensmittelpunkt im tief verschneiten Oberbayern hat Simon Schempp zur Topform vergangener Tage zurückgefunden. Im Massenstart von weiter
  • 285 Leser
Kommentar Dieter Keller zur Diskussion um die Beamten-Beihilfe

Unseriöse Studie

Sozialpolitik kann ja so einfach sein. Diesen Eindruck erweckt zumindest die Bertelsmann Stiftung mit ihrer Studie über die Krankenversicherung der Beamten und Pensionäre. Man muss nur die Beihilfe abschaffen und stattdessen die normale Versicherungspflicht einführen wie für alle Arbeitnehmer und Rentner, schon gibt es lauter Gewinner: Bund und Länder weiter
  • 246 Leser
Kommentar Helmut Schneider zur Sorge überTrumps Wirtschaftspolitik

USA kleiner machen?

Es ist nur allzu verständlich, dass die Vertreter der deutschen Industrie – wie die Wirtschaftsexperten weltweit – auf Donald Trumps angedeutete Wende der US-Wirtschaftspolitik auf zweierlei Weise reagieren: Entweder mit purem Entsetzen oder mit Gleichmut. Beides entspringt der selben Überzeugung, dass man sich die USA als Pionier der wirtschaftlichen weiter
  • 581 Leser

WM-Ticket für Geiger

Hansdotter triumphiert, Shiffrin schwächelt in Flachau.
Christina Geiger hat sich mit ihrem besten Rennen seit über drei Jahren auf den letzten Drücker noch für die alpine Ski-WM im Februar in St. Moritz qualifiziert. Die Oberstdorferin stürmte beim Nachtslalom im österreichischen Flachau mit einer bemerkenswerten Fahrt im zweiten Durchgang von Rang 15 auf Platz acht und sicherte sich damit als erst dritte weiter
  • 284 Leser

Zeuginnen melden sich

Auch Aussage von Freiburger Radfahrerin wird ausgewertet.
Nach mehreren Aufrufen der Polizei im Fall des Sexualmords von Freiburg haben sich zwei seit Wochen gesuchte Zeuginnen gemeldet. Ihre Aussagen würden nun ausgewertet, teilte die Polizei am Dienstag mit. Bei einer der beiden Frauen handele es sich um eine Radfahrerin, die zur Tatzeit am Ort des Verbrechens vorbeifuhr. Ebenfalls gesucht worden war eine weiter
  • 219 Leser

Zukunftsmusik für Obama

Nach der Präsidentschaft ist vor der Präsidentschaft. Barack Obama wird in wenigen Tagen arbeitslos. Ein Grund für das Musikunternehmen Spotify, eine passende Stelle anzubieten. Der Streamingdienst veröffentlichte auf seiner Internetseite eine Jobbeschreibung mit einem sehr speziellen Profil. Auf die Stelle als „President of Playlists“ kann weiter
  • 258 Leser

Leserbeiträge (8)

Lesermeinung

Lesermeinung zu: „Barthle im Austausch mit Parler-Schülern“

„Den Meinungsaustausch mit Schülern zu pflegen ist wichtig, um das Interesse an der Politik zu wecken. Es ist ein nützlicher Beitrag, durch Norbert Barthle, MdB, den politischen Alltag zu vermitteln. Der Bundestagswahlkampf muss unter den etablierten Parteien argumentativ ausgetragen werden und darf nicht zur Schlammschlacht nach US-Muster ausarten.

weiter
  • 1
  • 614 Leser
Lesermeinung

Zum Schutz von Biber, Wolf, Kormoran und Co.:

Ich möchte vorab klarstellen, dass sich mein Leserbrief nicht gegen den ehrenamtlichen Naturschutz wendet, sondern nur gegen diejenigen, die für die rechtlichen Vorschriften die Verantwortung tragen.

Am aktuellsten sind unsere Probleme mit den Bibern. Da wird zum Beispiel ein Ort mit 4375 Einwohnern von Hochwasser geschädigt, weil ein von Bibern errichteter

weiter
Lesermeinung

Zur Meldung der SchwäPo, dass es seit Mittwoch zu Zugausfällen der Remsbahn gekommen sei:

Ergänzend möchte ich darauf hinweisen, dass bereits am Montag nach Neujahr die Züge um 5.03 Uhr und 5.18 Uhr ab Aalen ausgefallen sind und es auch am Dienstag zu Zugausfällen gekommen ist.

Die Aussage, dass diese auf einen momentan erhöhten Krankenstand zurückzuführen seien, ist geradezu lächerlich angesichts der Häufung von Zugverspätungen und -ausfällen

weiter
  • 5
  • 712 Leser

Autobahnmaut

Manchmal muss man sich Fragen ob es unsere Politiker eigentlich noch `blicken`was sie tun. Die Deutschen Politiker sind ehrlich gesagt zu dumm um einfach nur eine Autobahnmaut einzuführen.Die aktuellste Nachricht in den Medien darüber war das diese Maut ein Draufzahlgeschäft werden soll. Geht`s eigentlich noch. Dieses Geld sollte eigentlich

weiter
  • 3
  • 596 Leser

Freude bei den Straßdorfer Schülern am ersten Schultag 2017

Herbeigesehnt haben die Schülerinnen und Schüler der Straßdorfer Römerschule das Ende der Weihnachtsferien.

Denn Frank Herrmann, der Filialleiter vom Sportartikelspezialisten Decathlon aus Essingen bei Aalen, schaute gleich am ersten Schultag vorbei, um den Bauwagen der Grundschule für etwa 500 Euro auszurüsten.

Als Herrmann

weiter
  • 3
  • 1180 Leser

Imker werden beim Bezirksbienenzüchterverein Aalen

Der Imkerverein Aalen führt auch dieses Jahr wieder einen Grundkurs für Einsteiger in die Imkerei durch. Im vergangenem Jahr hatten 30 Interessiert an dem Grundkurskurs, begeistert teilgenommen und im Herbst ihr erstes selbst aufgebautes Bienenvolk mit nach Hause genommen. Die Jungimker vom letztem Jahr, werden mit einen "Fortgeschrittenen

weiter

Ab dem Nachmittag wird es ungemütlich

Wettervorhersage für Mittwoch, den 11.01.2017Am Mittwoch  starten wir erst trocken in den Tag. Ab dem Nachmittag wird es dann spannend bzw. etwas knifflig. Von Westen erreicht uns eine Niederschlagsfront, die erst Schnee bringtk, abends geht dieser dann unterhalb 600 m in Regen über. Ab Mittag wird es außerdem  immer windiger

weiter
  • 1
  • 4530 Leser