Artikel-Übersicht vom Montag, 23. Januar 2017

anzeigen

Regional (35)

Morsche Balken müssen raus

Gutachten Ein Fachmann bescheinigt dem Heubacher Schloss erhebliche Schäden an der Außenfassade. Die Statik sei aber nicht gefährdet.

Heubach

Nein, das Heubacher Schloss ist nicht einsturzgefährdet. Nein, für Besucher und Angestellte der Bibliothek besteht absolut keine Gefahr. Das ist die gute Nachricht, die Bürgermeister Frederick Brütting und Stadtbaumeisterin Ulrike Holl aus dem Gutachten ziehen, das sie in Auftrag gegeben haben. Es gibt aber auch schlechte.

Vor etwas mehr als

weiter
Kurz und bündig

Abbrucharbeiten und Lärm

Schwäbisch Gmünd-Straßdorf. In der Sitzung des Ortschaftsrats Straßdorf an diesem Dienstag, 24. Januar, um 19.30 Uhr im Sitzungssaal des Bezirksamtes werden unter anderem die Vergabe der Abbrucharbeiten für die Gebäude Einhornstraße 22 und Grundschule sowie die Lärmaktionsplanung der Stadt Schwäbisch Gmünd behandelt. Weitere Punkte schließen sich an.

weiter
  • 633 Leser

Alphorn-Bläser am Messestand

Musik Überraschung am Stand der Stadt Gmünd in Halle 4 der CMT: Plötzlich standen fünf Musiker mit ihren Alphörnern da und zogen die Aufmerksamkeit auf sich und Gmünd. Die „Alphornbläser von der Frickenhofener Höhe“ um Dr. Hagen Nowottny statteten dem Team einen Überraschungsbesuch ab. Die Alphornbläser traten zudem auf der SWR-Bühne auf

weiter
  • 613 Leser

Benefizabend:Ernst Mantel

Kabarett Am Mittwoch, 8. Februar, um 19 Uhr gibt’s Schwäbisches in Gmünd.

Schwäbisch Gmünd. Ernst Mantel präsentiert sein neues Programm „Ha Komm“ am Mittwoch, 8. Februar, um 19 Uhr im Augustinushaus Schwäbisch Gmünd zugunsten der Gmünder Vesperkirche. Mantel verspricht unter anderem Lieder über großspurige Allesleser, Balladen über Intelligenzbolzen und Selbstdarsteller, über den globalen Schwaben, nervige ICE-Fahrten

weiter
  • 609 Leser

Ein Lob für gute Jugendarbeit

Verein Bei der Generalversammlung des Gesang- und Musikvereins „Cäcilia“ Hussenhofen geht es um Berichte und Wahlen.

Schwäbisch Gmünd-Hussenhofen

Der Gesang- und Musikverein „Cäcilia“ Hussenhofen hat zur Generalversammlung eingeladen. Im Musikheim konnte Vorsitzender Thomas Kaiser Vereinsmitglieder und Freunde begrüßen. In seinem Bericht zeigte der Vereinsvorsitzende ein arbeitsreiches Jahr auf und verwies besonders auf das 120-jährige Bestehen des Vereins,

weiter
  • 435 Leser

Nattern und Vogelspinnenganz nah

Bildung Schüler der Gmünder Martinus-Schule schauen hinter die Kulissen der Wilhelma in Stuttgart.

Schwäbisch Gmünd. „Wer traut sich, eine Vogelspinne auf die Hand zu nehmen?“ Die meisten Schüler der Berufsschulstufe an der Schwäbisch Gmünder Stauferschule, einer Außenstelle der Martinus-Schule, trauten sich. Mutig streckten einige Schüler ihre Hand aus und ließen das Tier behutsam darauf krabbeln.

Die Vogelspinne ist eine von vielen

weiter
  • 324 Leser
Kurz und bündig

Schenken oder vererben

Schwäbisch Gmünd. Eine Schenkung oder Erbschaft will gut vorbereitet sein. Bei einem Vortrag an diesem Dienstag. 24. Januar, um 17 Uhr in der Gmünder VHS zeigt Rechtsanwalt Wolfgang Gschwinder auf, welche Regelungen und Steuerbestimmungen aktuell gelten.

weiter
  • 362 Leser
Kurz und bündig

Treff für Alleinerziehende

Schwäbisch Gmünd. Im a.l.s.o.-Café in der Goethestraße 65 in Gmünd treffen sich immer dienstags, außer in den Schulferien, von 10 bis 12 Uhr Alleinerziehende. Es gibt eine Kinderbetreuung.

weiter
  • 329 Leser
Zur Person

Zwei Jubilare an Hornbergschule

Mutlangen. Ein 40-jähriges Dienstjubiläum und eine Verabschiedung in den Ruhestand gab es an der Hornbergschule in Mutlangen zu feiern. Helga Becker-Keefer erhielt die Dankesurkunde zum 40-jährigen Dienstjubiläum. Sie unterrichtet seit 2001 an der Hornbergschule die Fächer Französisch und Deutsch. Der bereits lange Jahre erfolgreiche Schüleraustausch

weiter
  • 489 Leser

19 Grad unter Null: Eisschrank Ostalb

Eisige Temperaturen Seit über einer Woche ist die gesamte Region unter einer stabilen Kältefront wie erstarrt. Anfang dieser Woche wurde der vorläufige Temperaturtiefpunkt erreicht.

Aalen/Schwäbisch Gmünd

Die Kältewelle auf der Ostalb findet ihren vorläufigen Höhepunkt. Am Montagmorgen zeigte die Wetterstation minus 14,6 Grad in Aalen. Die Wetterstation Neresheim zeigte gar minus 18,8 Grad – um Punkt 8 Uhr. Doch es geht noch kälter. 50 Meter Höhenunterschied hat die Wetterstation zu der Stadt im Tal.

„Da unten können

weiter
Kurz und bündig

GMV-Mitgliederversammlung

Iggingen. Der Gesang- und Musikverein „Cäcilia“ Iggingen hält am Samstag, 4. Februar, seine Mitgliederversammlung im Bürgersaal der Gemeindehalle ab. Beginn: 19.30 Uhr.

weiter
  • 460 Leser

Sonnenstand in Ortsmitte ist Thema im Gemeinderat

Varianten Die Mutlanger Gemeinderäte diskutieren an diesem Dienstag über Gastropavillon und Pergola.

Mutlangen. Das große Ziel der Mutlanger rückt näher: Die Ortsmitte wird aktuell gestaltet. Neben den beiden Wohn- und Dienstleistungsgebäuden wird es auch eine Platzgestaltung mit Gastronomie und Pergola geben. Bereits beim Neujahrsempfang informierte Bürgermeisterin Stephanie Eßwein darüber, dass eben diese Platzgestaltung einer der großen Brocken

weiter
  • 413 Leser

Viel Gewalt bei Hallenparty

Kriminalität Polizei muss in Göggingen mehrere Streitereien schlichten.

Göggingen. In der Nacht zum Sonntag wurde die Polizei zu Auseinandersetzungen bei einer Veranstaltung in der Gemeindehalle am Wasserturmweg gerufen. Gegen 1.40 Uhr war es laut Polizei wohl zumindest zu Schlägen eines 22-jährigen Mannes gegen einen Ordner gekommen. Die Schlägerei begann in der Halle und setzte sich vor der Halle fort. Die Polizeibeamten

weiter
  • 410 Leser
Kurz und bündig

Bürger für Bürger sucht Helfer

Gschwend. Für die Nachfolge der Führungsriege der DRK-Initiative „Bürger für Bürger“ werden Personen gesucht. Am Donnerstag, 26. Januar, gibt's einen Überblick über die Tätigkeitsbereiche um 18.30 Uhr in der Gemeindehalle Gschwend.

weiter
  • 479 Leser
Kurz und bündig

Haushalt und Löschfahrzeug

Schechingen. Der Gemeinderat Schechingen beschäftigt sich am Donnerstag, 26. Januar, um 19.30 Uhr im Rathaus mit der Beschaffung eines Hilfslöschfahrzeuges für die Feuerwehr. Außerdem steht der Haushaltsplan 2017 auf der Tagesordnung.

weiter
  • 531 Leser

Fleißige Sternsinger erarbeiten sich 2101 Euro in Horn

Tradition Den traditionellen Segen zum Dreikönigstag brachten auch in diesem Jahr die Sternsinger in die Häuser von Horn. Die Aussendung der Sternsinger fand am Neujahrstag in Leinzell durch Pfarrer Bernhard Fetzer statt, darüber hinaus haben die Sternsinger dieses Jahr an der Diözesanaussendung der Sternsinger in Bühlertann teilgenommen und den Segen

weiter
  • 294 Leser

Senioren treffen sich

Seniorenarbeit Gögginger berichtet von Rundreise durch Afrika.

Göggingen. Zum ersten Seniorennachmittag begrüßte Maria Meßner zahlreiche Gäste. Mit einem Glas Sekt stießen sie aufs neue Jahr an.

Harald Wahl aus Göggingen berichtete über seine Rundreise von Kapstadt bis zu den Victoria Wasserfällen. Die vierwöchige Reise führte durch Südafrika, Botswana, Namibia und Simbabwe. Die Bilder zeigten die beeindruckende

weiter
  • 366 Leser

Terrorexperte der ARD in Böbingen

Freizeit Böbinger Kultur-Kalender liegt vor. Zum Teil sind die Veranstaltungen schon ausverkauft.

Böbingen. Hier ein Überblick über die Veranstaltungen.

Kabarett: „Wer schreit verliert“, am 3. Februar servieren Annabella Akcal, Leslie Roehm und Sarah Gros Gruselkrimis. Chris Kaiser malt dazu Sandkunstwerke. Comedy: Der „Mädelsabend“ mit Mirja Regensburg am 17. Februar ist ausverkauft. Ausstellung: „Die Folgen der Reformation weiter
  • 657 Leser
Tagestipp

„Lichtblicke“

Susanne Scholz stellt ihre Bilder, Aquarelle und Zeichnungen unter dem Titel „Lichtblicke“ im Foyer des Alten- und Pflegeheims St. Elisabeth in Aalen aus. Sie studierte in Schwäbisch Gmünd und nahm 1998 in einer Malklasse an der Sommerakademie in Salzburg teil. In Bad Reichenhall studierte sie an der Kunstakademie von 2005 bis 2012. Seit

weiter
  • 433 Leser

Termin beim Klima-Doktor: Die Stadt Gmünd als Patient

Umwelt Es wird Jahr für Jahr wärmer in Schwäbisch Gmünd. Nun will die Stadtverwaltung auf den Klimawandel reagieren. Einen Plan gibt es bereits.

Schwäbisch Gmünd

Die Stadt Schwäbisch Gmünd leidet unter erhöhter Temperatur. Zwar lag die Durchschnittstemperatur im Jahr 2016 „nur“ bei 10,2 Grad Celsius – und somit noch unter den Rekordwerten von 2015 (11,1 Grad) und 2014 (10,8 Grad) – dennoch sei ein kontinuierlicher Temperaturanstieg seit der Jahrtausendwende weltweit

weiter

Der Zauber von „Schwanensee“ im Stadtgarten

Ballett Szenen- und jubelnder Schlussapplaus für eine großartige Vorstellung des Moskauer Ensembles.

Klassisches Ballett vom Feinsten brachte das Moskauer Ballett mit „Schwanensee“ auf die Bretter der Bühne im Peter-Parler-Saal. Zu Peter Tschaikowskys hinreißender Musik bewegten sich Tänzerinnen und Tänzer mit großer Perfektion und Ausdruckskraft und zauberten die Geschichte der hellen und dunklen Seite einer Liebe herbei.

Hassan Usmanov

weiter
  • 552 Leser
Tagestipp

SWR Big Band mit Curtis Stigers

Mit den Originalarrangements aus dem legendären Sands Casino kommt Las Vegas nach Schwäbisch Gmünd. Swing der 1960er- Jahre, Jazz, Pop – das alles gibt es am Dienstag, 24. Januar, ab 20 Uhr im Stadtgarten in Schwäbisch Gmünd zu hören. Neben Frank Sinatras Klassikern sind auch Curtis Stigers Hits zu hören, begleitet von der SWR Big Band.

Dienstag,

weiter
  • 565 Leser

Ehrungen für langjährige Treue bei den Landfrauen unterm Rechberg

Landfrauen Beim diesjährigen, traditionellen Neujahrsempfang der Landfrauen unterm Rechberg in Straßdorf konnte Vorsitzende Ursula Schabel und ihre Stellvertreterin Marion Hess am Sonntag von ihren 100 Mitgliedern 22 Mitstreiterinnen für ihre jahrelange Treue ehren. Der Verein wurde vor 25 Jahren von 28 engagierten Damen aus der Taufe gehoben. Genauso

weiter
  • 486 Leser

Schotten im Irish Pub siegen

Tanzturnier Das Männerballet des TV Weiler gewinnt erneut beim Waldstetter Männerballett-Tanzturnier in der Stuifenhalle.

Waldstetten

Dass das Waldstetter Männerballett-Tanzturnier, kurz „Mäbatatu“, mittlerweile eine „erwachsene“ Veranstaltung ist, zeigte sich erneut am Wochenende, als die Veranstaltung unter dem Motto „Gugg a Mäba – Männerballett-Tanzturnier meets Guggenmusik“ in ihre 18. Runde ging. Auch in diesem Jahr geriet

weiter

Gutes tun mit Musik und Ehrenamt

Verein Bunter Abend beim Gesang- und Musikverein „Cäcilia“ Iggingen mit Spendenübergaben und zwei besonderen Ehrungen

Iggingen

Bereits zum zweiten Mal startete die Gemeinde Iggingen gemeinsam mit dem Gesang- und Musikverein GMV Cäcilia Iggingen „musikalisch in das neue Jahr“. Den bunten Abend nahm der GMV „Cäcilia“ zum Anlass, den Erlös des Adventskonzertes an zwei karitative Organisationen zu spenden. „1200 Euro wurden im Dezember eingenommen“,

weiter

Einbrecher dringt in zwei Wohnungen ein

Bargeld am Sonntagabend in Hüttlingen gestohlen - Zeugen gesucht

Hüttlingen. Ein Einbrecher hebelte am Sonntag die Balkontüre eines Wohnhauses in der Goldshöfer Straße auf. Er durchwühlte laut Polizei zwischen 18.15 und 21.15 Uhr alle Räume von zwei Wohnungen und klaute Bargeld. Die Polizei in Wasseralfingen nimmt unter Telefon (07361) 97960 Hinweise und Beobachtungen rund um den Tatort

weiter
  • 5
  • 2457 Leser

Festnahme nach versuchtem Einbruch

Polizei schnappt verletzten Verdächtigen
Bei einem Einbruchversuch in einem Gewerbegebiet zwischen Unterkochen und Aalen hat sich ein betrunkener Mann verletzt. Die Polizei nahm ihn fest. weiter
  • 5
  • 2541 Leser

Prügelei vor Disko

Schläge vor den Augen der Polizei - Zeugen gesucht
Die Polizei musste am Samstagmorgen eine Schlägerei vor einer Diskothek in der Ulmer Straße schlichten. Dabei kam es auch zu einem Faustschlag, als die Polizei bereits vor Ort war. weiter
  • 1
  • 9629 Leser

Lauf geht’s! Am Montag erster Infoabend

Schwäbisch Gmünd. Am Montag, 23. Januar, ist der erste von drei Infoabenden zur Aktion Lauf geht’s! 2017. Beginn im Congress-Centrum-Stadtgarten in Gmünd ist um 19 Uhr. Ob und wie viele der insgesamt 500 Plätze noch verfügbar sind, ist einzusehen unter www.lauf-gehts.de.

So geht’s: „Jetzt anmelden“ klicken, dann auf einen Lauftreffort

weiter
  • 686 Leser

Ein Toter bei Unfall auf B 29

Polizei Ein Mensch stirbt am Sonntagabend bei Winterbach.

Winterbach. Ein Toter und fünf Verletzte sind die traurige Bilanz eines Unfalls am Sonntagabend auf der B 29. Kurz vor der Ausfahrt Winterbach kam ein Autofahrer aus bislang unbekannter Ursache beim Überholen nach links ab, berichtet die Polizei. Dabei prallte er in ein vorausfahrendes Auto. Die B 29 war in Fahrtrichtung Stuttgart bis 21.45 Uhr gesperrt.

weiter
  • 5
  • 993 Leser

4 Dinge, die sie diese Woche wissen müssen:

1 Wie frostig wird’s? Laut Wetterbericht soll es zumindest gegen Ende der Woche nicht mehr ganz so eisig-kalt werden. Zweistellige Minusgrade sind dann eher nicht mehr zu erwarten.

2Schulen, Kindergärten, Straßen, Gebäude: Wo steckt Schwäbisch Gmünd sein Geld rein? Ab Mittwoch steht das fest. Ab 16 Uhr wird im Rathaus in der öffentlichen

weiter
  • 459 Leser

Zahl des Tages

25

Jahre gibt es die Landfrauen unterm Rechberg schon. Am Wochenende feierten sie dieses Jubiläum in Straßdorf. Mehr dazu lesen Sie auf Seite 10.

weiter
  • 761 Leser

Da ist ja der Teufel los

FaschingGuggen, Hexen, Maskenmänner, Gardemädels: 18 Gruppen zogen am Samstagnachmittag über das Gelände auf dem Schurrenhof. Die Narren feierten damit übrigens ein schräges Jubiläum: Der Umzug fand bereits zum elften Mal statt. Mehr dazu, na klar, auf Seite 11. Foto: Laible

weiter
  • 784 Leser
Guten Morgen

Schreib’ doch mal wieder!

David Wagner freut sich über einen endlich mal sinnvollen „Tag des ...“.

Tablets, Smartphones, Computer. Tastaturen überall. Überall? Nein! Jedenfalls nicht heute:

weiter
  • 4
  • 1184 Leser

Regionalsport (27)

„Sigurdssons Weg weitergehen“

Handball, Weltmeisterschaft Nach dem überraschenden Aus des deutschen Teams im Achtelfinale: Stimmen von der Ostalb zur Niederlage und der Zukunft des deutschen Handballs.

Das war’s: Deutschland ist draußen aus dem WM-Turnier. Und wie geht’s jetzt weiter, wenn Bundestrainer Dagur Sigurdsson aufhört? So sehen es Handballer von der Ostalb.

Daniel Hinderer, stellvertretender Abteilungsleiter TSV Alfdorf: „Katar war definitiv kein unschlagbarer Gegner. Man war sich wohl zu sicher, die zu schlagen. Aber

weiter
  • 579 Leser

Johannes App kehrt zurück

Kunstturnen Mit zwei Neuzugängen wollen die Kunstturner des TV Wetzgau die kommende Zweitliga-Saison angehen. Aus Ulm kehrt Johannes App (unser Bild) zum TVH zurück, vom MTV Stuttgart wechselt Christian Auer nach Wetzgau. „Beide werden uns verstärken“, sagt Trainer Paul Schneider. Foto: Laible

weiter
  • 553 Leser

Fußball Dietterle steht vor der Verlängerung

Während die Landesliga-Kicker der SF Dorfmerkingen am Samstag mit der Saisonvorbereitung begonnen haben, treibt die Vereinsführung die Planungen für die neue Saison 2017/18 voran. Zum Beispiel in der Trainerfrage. Da soll Erfolgscoach Helmut Dietterle gehalten werden. Es sieht gut aus: „Nur noch kleinere Details sind bis zur Verlängerung des Engagements

weiter
  • 460 Leser

Freikarten für den VfR Aalen

Die Winterpause ist vorüber: Der VfR Aalen startet am Samstag (Anpfiff: 14 Uhr) mit einem Heimspiel in die Rückrunde: Zu Gast ist der Tabellenachtzehnte SV Wehen Wiesbaden. Für diese Partie verlosen wir fünfmal zwei Eintrittskarten. Und zwar unter all denjenigen, die an diesem Dienstag zwischen 11 Uhr und 11.15 Uhr unter der Telefonnummer 07171-6001712

weiter
  • 566 Leser

Ohne Chance gegen Neckarsulm

Handball, Württembergliga Der TSV Alfdorf/Lorch verliert beim Tabellenzweiten Neckarsulm klar mit 20:30.

Im zweiten Rückrundenspiel musste der Aufsteiger Alfdorf/Lorch in der Autostadt Neckarsulm gegen den aktuellen Tabellenzweiten der Württembergliga antreten.

Der 18 Jahre alte Rückraum-Shooter der Gastgeber, Felix Kazmaier besiegte die Gäste mit 12 Toren fast im Alleingang. Einen Kurzauftritt hatte der Langzeitverletzte Dominik Sos. Ihm fehlt jedoch

weiter
  • 393 Leser

„Sigurdssons Weg weitergehen“

Handball, Weltmeisterschaft Nach dem überraschenden Aus des deutschen Teams im Achtelfinale: Stimmen von der Ostalb zur Niederlage und der Zukunft des deutschen Handballs.

Das war’s: Deutschland ist draußen aus dem WM-Turnier. Und wie geht’s jetzt weiter, wenn Bundestrainer Dagur Sigurdsson aufhört? So sehen es Handballer von der Ostalb.

Daniel Hinderer, stellvertretender Abteilungsleiter TSV Alfdorf: „Katar war definitiv kein unschlagbarer Gegner. Man war sich wohl zu sicher, die zu schlagen. Aber

weiter
  • 367 Leser

ZAHL DES TAGES

9

Treffer erzielte Armin Bauer vom Handball-Württembergligisten TSV Alfdorf/Lorch im Spiel beim Tabellenzweiten Neckarsulm. Die deutliche 20:30-Niederlage konnte aber auch er nicht verhindern.

weiter
  • 450 Leser

Einzug in das Finale der Mannschaftsmeisterschaft

Schwimmen, Bezirksjugend-Meisterschaften Beide Gmünder Mannschaften holen den Titel in Göppingen.

Mit stolz geschwellter Brust zogen die beiden Team des Schwimmvereins Schwäbisch Gmünd in das Landesfinale der Jugend-Mannschaftsmeisterschaften am 4. Februar in Bad Mergentheim ein.

Beim Bezirksentscheid in Göppingen konnten am Wochenende die männliche und weibliche Jugend in den startberechtigen Jahrgängen 2004 bis 2007 den Titel im Bezirk Ostwürttemberg

weiter
  • 381 Leser

FC Normannia feiert den Titel

Fußball, Halle Die Gmünder D-Junioren triumphieren beim Turnier in Lorch.

Ein famoses Hallenwochenende aus Normannia-Sicht konnte die D-Jugend am Sonntag in der Lorcher Schäfersfeldhalle beschließen: Wie bereits am Tag zuvor bei der Endrunde der B- und C-Junioren kam der Sieger auch in dieser Altersklasse aus dem Gmünder Schwerzer.

Mit einer starken Teamleistung, einschließlich eines souveränen 3:1-Finalsiegs über die TSG

weiter
  • 421 Leser

Hart erkämpfter Auswärtssieg

Volleyball, Regionalliga Die SG MADS Ostalb tut sich beim Letzten in Rottenburg überraschend schwer.

Die Spielgemeinschaft der MADS Ostalb feierte in der Volleyball-Regionalliga einen wichtigen Auswärtserfolg in Rottenburg. Beim Tabellenletzten der Volleyball-Regionalliga siegte das Team mit 3:1.

Die Domstädter kämpfen diese Saison mit Leistungsschwankungen und stehen am unteren Ende der Tabelle. Traditionell extrem abwehrstark, fehlt dem TV aus Rottenburg

weiter
  • 406 Leser

Heuchlingen siegt erneut

Volleyball, Damen Heuchlingen siegt 3:0 bei der SG Westh./Wasseralf.

Auch am ersten Spieltag im neuen Jahr war das Ziel der Heuchlinger Mädels klar – ein weiterer Sieg und damit ein wichtiger Schritt in Richtung Aufstieg musste her.

Im ersten Satz leisteten sich die TVH-Damen ein paar Leichtsinnsfehler und Konzentrationsschwächen, dennoch zeigten sie gute Nerven und gewannen den Satz mit 25:19.

Mit druckvollen

weiter
  • 400 Leser
Sport in Kürze

Kurs zur Einführung

Aikido Aikido-Einführungskurse für Kinder ab 8 Jahren und Jugendliche gibt es beim ASV Lorch. Beginn Jugendliche ab Dienstag, 31. Januar, um 18.30 Uhr; Beginn Kinder ab Mittwoch, 1. Februar, um 18 Uhr. Das Training findet in der Stadthalle Lorch statt. Infos unter www.aikido-lorch.de oder Tel.: 07181/995139.

weiter
  • 438 Leser

Sieben Titel für den Nachwuchs

Leichtathletik Regionalmeisterschaften U 16 Lukas Bader, Josefine Schäkel, Jonathan Seitz und Milaine Ammon holten insgesamt sieben Titel für die LG Staufen.

Erfolgreichster Athlet bei den Regionalmeisterschaften war Lukas Bader mit drei Titeln, Josefine Schäkel holte für die LG Staufen zwei Titel in der Ulmer Messehalle. Auch Jonathan Seiz und Milaine Ammon durften sich über einen Titel freuen.

Normalerweise fanden in den vergangenen Jahren die Regionalmeisterschaften dieser Altersklasse in der Gmünder

weiter
  • 742 Leser

An Kai Häfner lag es nicht

Handball, Weltmeisterschaft Der Gmünder Kai Häfner überzeugt über weite Teile des Turniers, wird zum Stammspieler. Ein Blick speziell auf seine Leistung – nach dem Achtelfinal-Aus gegen Katar.

Er war unumstrittener Stammspieler, erlebte eine aus persönlicher Sicht hervorragende Weltmeisterschaft. Doch darüber kann sich Kai Häfner nicht freuen, schließlich ist Handball ein Mannschaftssport – und die das deutsche Nationalteam ist am Sonntag im Achtelfinale nach einem 20:22 gegen Katar ausgeschieden, weil zu viele Spieler im entscheidenden

weiter
  • 480 Leser

Die Fußballer legen wieder los

Fußball Wohl dem, der einen (geräumten) Kunstrasen hat. Die Landesliga-Kicker der TSG Hofherrnweiler-Unterrombach sind in dieser glücklichen Lage. Am Samstag war dort Trainingsauftakt. Beim Gmünder Verbandsligisten FC Normannia Gmünd soll es am Mittwoch wieder losgehen. Foto: privat

weiter
  • 740 Leser

Rößler: nur noch zwei Jahre

Beim Gauturntag des Turngaus Ostwürttemberg ist Vorsitzender Karlheinz Rößler in seinem Amt bestätigt worden.

Gleichzeitig hat er seine letzte zweijährige Amtszeit angekündigt. „Ich werde 2019 meinen Führerschein abgeben, weil ich kein Verkehrshindernis sein will“, sagte Rößler, der dann auf 20 Jahre als Vorsitzender wird zurückblicken können.

weiter
  • 456 Leser

Sascha Traut kehrt zum VfR Aalen zurück

Fußball, 3. Liga Der 31-jährige Rechtsverteidiger kommt von den Würzburger Kickers - Vertrag bis 2019.

Der Nachfolger für Markus Schwabl ist gefunden: Sascha Traut vom Zweitligisten Würzburger Kickers wechselt mit sofortiger Wirkung zum VfR Aalen. Der 31-Jährige trug bereits von 2010 bis 2014 das Trikot der Ostälbler.

Peter Vollmann hatte es am letzten Tag des Trainingslagers in La Manga schon angekündigt: „Wenn wir am Sonntag das letzte Testspiel

weiter
  • 483 Leser

Dritter Platz reicht nicht

Schulsport, Volleyball Parler Gymnasium scheidet aus.

Die Volleyballerinnen des Parler-Gymnasiums erreichten in der Zwischenrunde des WK II den dritten Platz und sind somit ausgeschieden.

Die Mädels erwischten gegen Eppingen einen Traumstart und gingen mit 14:2 in Führung. Dann schlichen sich aber immer mehr Fehler ein und der Satz ging mit 20:25 verloren. Die Gegnerinnen waren im Aufwind und gewannen

weiter
  • 421 Leser

Hoffnung auf Aufstieg noch nicht verloren

Hockey, 3. Verbandsliga: Ein Sieg und eine Niederlage – die Bilanz der Gmünder Normannia vom Hallenspieltag in Lahr.

Derdritte Spieltag der laufenden Hallensaison führte die Herren der Hockeyabteilung des 1. FC Normannia Gmünd an die französische Grenze nach Lahr. Während die Gmünder Ludwigsburg 4 mit 2:4 unterlagen, ließen sie dem Gegner aus Vaihingen beim 9:3 keine Chance.

Ludwigsburg trat von Anfang an sehr konzentriert und abwartend auf. Diese defensivere Ausrichtung

weiter
  • 358 Leser

Neuwahlen: Turngau-Führung der nächsten zwei Jahre

Vorsitzender: Karlheinz Rößler.

Stellvertreter: Tanja Conrad (Geschäftsführung und Finanzen), Margot Wagner (Personalentwicklung und Gleichstellung), Bernhard Elser (Wettkampfsport) und Birgit Mach (Freizeitsport und Gesundheitssport)

Vorstandsmitglieder: Norbert Peuker (Referent für Öffentlichkeitsarbeit), als Beisitzer Monika Röhrich, Thomas Wagenblast

weiter
  • 610 Leser

TSV Böbingen ist der aktivste Verein im Turngau

Gauturntag Beim Gauturntag ehrte der Turngau Ostwürttemberg erneut seine aktivsten Vereine. Mit Abstand aktivster Verein 2016 war der TSV Böbingen, der im vergangenen Jahr auch beim Gaukinderturnfest hohe Maßstäbe gesetzt hatte. Insgesamt hatten sich siebzehn Vereine gemeldet, vierzehn hatten die Mindestpunktzahl von 2000 erreicht. Der TSV Böbingen

weiter
  • 741 Leser

Die Vorbilder für ein faires Miteinander

Gmünder Kindersportlerehrung Schwäbisch Gmünds sportlicher Nachwuchs bringt kleine Weltmeister hervor.

Knapp 100 kindliche und jugendliche Sportler in 15 unterschiedlichen Sportarten konnten gestern im Kulturzentrum Prediger viele lobende Worte und für ihre erbrachten sportlichen Leistungen im Jahr 2016 Auszeichnungen entgegen nehmen. Für Klaus Arnholdt vom Gmünder Amt für Bildung und Sport, stellte die Kindersportlerehrung einen „emotionalen Höhepunkt“

weiter
  • 542 Leser

Mayländer-Festival in der Winterhalde

Skispringen Jan Mayländer sprang mit 96,5 Metern Bestweite und siegte vor seinem Cousin Dominik und seinem Bruder Axel. 1200 Zuschauer von perfekter Organisation und tollen Sprüngen begeistert.

Skispringen wird im Fernsehen attraktiv präsentiert, aber hautnah dabei ist prickelnder. Über 1200 Zuschauer kamen am Sonntag zum Degenfelder Winterpokal auf der 1922 gebauten und nun modernisierten Naturschanze in der Winterhalde. Bei idealen Bedingungen und perfekter Organisation sahen sie tolle Sprünge ohne einen einzigen Sturz – und einen

weiter
Am Rande bemerkt

Superarbeit des SC Degenfeld

Ideal für ein Skispringen: Ein Bilderbuchwintertag, kein Wind, dafür strahlender Sonnenschein abseits der im eisigen Schatten liegenden Naturschanze in der Winterhalde. 1200 Zuschauer, das ist top. Nebenan tummelten sich nochmals so viele auf der Skipiste, alle Langlaufloipen auf Alb waren überbevölkert. Weil die Fans rechtzeitig zur Schanze marschierten,

weiter
  • 548 Leser

Zahl des Tages

96,5

Meter weit sprang Jan Mayländer im zweiten Durchgang beim Schanzenspringen in Degenfeld. Damit sicherte sich der Lokalmatador vom gastgebenden SC Degenfeld den Sieg – vor Dominik und Axel Mayländer.

weiter
  • 561 Leser

Toba freut sich auf die nächste Chance

Gmünder Sportlerball Was einen das Wochenende lehrt: Vom Triumph zur Niederlage ist der Weg im Sport ganz kurz. Menschen und Geschichten vom Gmünder Sportlerball.

Das Wochenende hielt nicht, was der Sportlerball versprach. Da waren die TSB-Handballer, die ihren Sieg bei der Wahl zur Mannschaft des Jahres feierten. Nachdem es in den letzten Jahren, trotz schöner Erfolge, nie zum Sieg gereicht hatte bei der Sportlerwahl.

Und sie feierten extra nicht zu lang. Zehn Minuten vor Mitternacht stand TSB-Trainer Michael

weiter
  • 414 Leser

Zu soft im Sturm und in der Abwehr

Fußball, Testspiel Der VfR Aalen verliert die Generalprobe in Nürnberg 1:3.

Mit einer 1:3-Niederlage beim Zweitligisten 1. FC Nürnberg beendete der VfR Aalen seine Winter- Vorbereitung in diesem Jahr. In Nürnberg mit dabei war neben Neuzugang Philipp Hercher erstmals auch VfR-Rückkehrer Sascha Traut, der erst wenige Stunden vorher als weiterer Neuzugang vermeldet worden war.

Um es gleich vorweg zu nehmen: es war ein Spiel,

weiter
  • 642 Leser

Überregional (34)

„Verlieren gehört zum Leben“

Martin Brambach gilt als König der Nebenrollen. In einer neuen ARD-Serie steht der 49-Jährige nun in der ersten Reihe.
Er ist der bekannteste Unbekannte im deutschen Fernsehen: Martin Brambach hatte schon viele, vor allem aber kleinere Rollen. Das ändert sich jetzt. Herr Brambach, in Ihrer neuen Serie geht es um die Suche nach dem Glück. Sind Sie glücklich? Martin Brambach: Ich bin sehr glücklich, privat und beruflich könnte es nicht schöner sein. Wobei sich ja immer weiter
  • 288 Leser

Auch 2017 wird es nichts mit dem BER

Es gibt erneut kein Wunder in Berlin: Der Start des neuen Airports wird zum sechsten Mal verschoben.
Neues Desaster für den Berliner Hauptstadtflughafen BER: 25 Jahre nach Beginn der Planungen wurde die Eröffnung zum wiederholten Mal verschoben. Wegen neuer technischer Probleme mit dem Brandschutz im Terminalgebäude hebt auch 2017 kein Flieger ab, teilten Flughafenchef Karsten Mühlenfeld und Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller mit. Müller weiter
  • 741 Leser
Leitartikel Elisabeth Zoll zum Moscheeverband Ditib

Auf dem Prüfstand

Die Stoßwellen nach dem versuchten Putsch in der Türkei sind in Deutschland angekommen. Sie erschüttern das Miteinander von Staat und der Vertretung vieler türkischer Muslime, Ditib (türkisch-islamische Anstalt für Religion), empfindlich. Wie umgehen mit einem Dachverband, der Imame hat, die in Moscheen Anhänger der Gülen-Bewegung ausspionieren und weiter
  • 390 Leser

Beamte begrüßen U-Ausschuss

Volker Stich erhofft sich von der Aufarbeitung, dass an der Verwaltungshochschule wieder Ruhe einkehrt.
Der geplante Untersuchungsausschuss des baden-württembergischen Landtags muss nach Ansicht des Beamtenbundes die seit Jahren schwelende Zulagen-Affäre an der Verwaltungshochschule rasch aufklären. „Der Ruf der Verwaltungshochschule Ludwigsburg darf nicht länger geschädigt und die Studenten nicht länger verunsichert werden“, sagte der Chef weiter
  • 275 Leser
Kommentar Peter De Thier zum neuen US-Präsidenten

Beschämender Auftakt

Schon die ersten 24 Stunden der Präsidentschaft von Donald J. Trump haben einen Vorgeschmack darauf gegeben, was während der kommenden vier Jahre zu erwarten ist. Dort, wo er am Vortag vereidigt worden war, demonstrierten Hunderttausende gegen die diskriminierenden, sexistischen und ausländerfeindlichen Positionen eines Mannes, der nun das mächtigste weiter
  • 5
  • 426 Leser
Kommentar Roland Muschel zur Klausurtagung mit der Kanzlerin

CDU schließt die Reihen

Kanzlerin und Südwest-CDU verbindet eine Geschichte mit Höhen und Tiefen. 2013 steuerte der Landesverband viel zur Wiederwahl von Angela Merkel zu; bei der Landtagswahl 2016 beförderte der Streit zwischen Berlin und Stuttgart in Asylfragen dagegen den Absturz. Das ist nicht vergessen, aber der Schulterschluss in Schöntal zeigt: Der Landesverband ist weiter
  • 437 Leser

Dahlmeier und Schempp für WM gerüstet

Gelungene Generalprobe für die deutsche Mannschaft: In Antholz gab es insgesamt vier Siege.
Laura Dahlmeier lächelte erschöpft und sehnte sich nach Erholung, die krachende Warnung an die Konkurrenz wollte sie aber unbedingt noch loswerden. „Die WM kann kommen! Wir sind definitiv bereit“, sagte Deutschlands beste Biathletin nach einer wahrlich weltmeisterlichen Generalprobe beim Weltcup in Antholz: „Die Rennen haben gezeigt, weiter
  • 485 Leser

Das Banale des Toreschießens

Die Leistung des SC Freiburg beim 1:2 gegen den FC Bayern findet Anerkennung. Lewandowskis Siegtreffer jedoch wird als Akt hoher Kunst gefeiert.
Die Flanke, die Annahme mit der Brust, das Abtropfenlassen auf den rechten Fuß, das Rüberlupfen auf den linken Fuß, der Schuss – Innenpfosten – Tor – Schluss. 2:1 für den FC Bayern beim Sportclub Freiburg in der vierminütigen Nachspielzeit. Die Herbstmeisterschaft. Und der gefeierte Held aus Münchner Sicht am später, bitterkalten Freitagabend: weiter
  • 531 Leser

Das Schock-Aus

Deutschland scheitert völlig überraschend im WM-Achtelfinale mit 20:21 an Katar. Damit endet auch die Ära von Bundestrainer Dagur Sigurdsson.
Die Amtszeit von Bundestrainer Dagur Sigurdsson ist mit einem schweren Schlag zu Ende gegangen. Im Achtelfinale der Handball-WM in Frankreich unterlag Deutschland überraschend 20:21 (10:9) gegen Außenseiter Katar, der nur als Gruppenvierter in die K.o.-Phase eingezogen war. Der Europameister hatte alle Vorrundenspiele gewonnen. In Paris leistete sich weiter
  • 500 Leser

Die Welt wär' ein Sumpf – ohne die Enthusiasten

Intendant Armin Petras setzt seine Reihe „Regionalia“ mit Mörikes „Stuttgarter Hutzelmännlein“ fort.
In München wird heiß debattiert ums Für und Wider von Schauspieler- oder Performer-Theater. In Bochum inszeniert Hasko Weber hoch Politisches: „Biedermann und die Brandstifter“. Und in Stuttgart? Da steht jetzt ein Märchen auf dem Spielplan, das „Stuttgarter Hutzelmännlein“ von Eduard Mörike. Schon 2003 hat Intendant Friedrich weiter
  • 397 Leser
Börsenparkett

Ende der Trump-Euphorie

Was bringt Trump? Was bringt er der Börse? Mit einem Kursrutsch rechnet kaum einer der Auguren. Allerdings vermuten auch viele, dass es so wie vor seiner Amtseinführung nicht weitergehen wird. „Die Trump-Euphorie an den Aktienmärkten wird in den nächsten Wochen nachlassen“, glaubt Frank Wohlgemuth von der DZ Bank. „Die magischen 20 000 weiter
  • 630 Leser

Favoriten straucheln und stolpern

Neben Deutschland hat es auch Dänemark erwischt – Spanien kommt mit blauem Auge davon.
Bevor das Achtelfinale zwischen Deutschland und Katar gestern in Paris angepfiffen wurde, saßen die deutschen Journalisten im Pressezentrum gebannt vor den Fernsehschirmen und verfolgten Kopfschüttelnd, wie Dänemark an Ungarn scheiterte. Der Olympiasieger unterlag in Albertville dem Vierten der deutschen Gruppe, der zuvor gegen Deutschland, Kroatien weiter
  • 480 Leser

Ganz fürs Lebenswerk geehrt

Am Wochenende war München der Nabel der deutschen Filmwelt, die Bayerischen Filmpreise wurden vergeben.
Beim Bayerischen Filmpreis und beim Deutschen Filmball haben Prominente wie Senta Berger, Florian David Fitz und Heiner Lauterbach in München die Erfolge des vergangenen Jahres gefeiert. Über je zwei Auszeichnungen beim Bayerischen Filmpreis konnten sich am Freitag die Filme „Willkommen bei den Hartmanns“, „Toni Erdmann“ und weiter
  • 391 Leser

Grüne kritisieren „Schöntaler Erklärung“

Bundeskanzlerin und Südwest-CDU zeigen sich auch in Asylfragen einig.
Die Grünen haben mit scharfer Kritik auf Forderungen der Landes-CDU nach einer harten Gangart in Asyl- und Sicherheitsfragen reagiert. „Im Gepäck der CDU befinden sich eine Reihe unausgereifter, rechtsstaatlich aber bedenklicher Vorschläge“, sagte Grünen-Innenexperte Uli Sckerl. In Baden-Württemberg gelte „ausschließlich“, was weiter
  • 354 Leser

Hermann ärgert sich über Dobrindt

Als einziges Land steuert Baden-Württemberg nennenswerte Mittel für Bundesschienenwege bei. Dankbarkeit erfährt Stuttgart dafür nicht.
Verkehrsminister Winfried Hermann hat eine Broschüre vor sich mit einer Karte der Schienennetze, die das Land für den Bundesverkehrswegeplan angemeldet hatte. Mit dem Zeigefinger fährt er die Strecke Karlsruhe-Stuttgart-Nürnberg nach. „Das ist ganz offenkundig keine Nahverkehrsstrecke“, sagt der Grünen-Politiker. Er klingt ziemlich verärgert. weiter

Interesse an Schlössern nimmt zu

Historische Besitztümer des Landes melden für 2016 einen neuen Rekord bei den Besucherzahlen.
Mit 0,8 Prozent fiel der Anstieg zwar nur gering aus, aber mit über 3,8 Millionen Besuchern konnten die Staatlichen Schlösser und Gärten 2016 ihre Position als „wichtigster Anbieter im Kulturtourismus“ weiter ausbauen, sagt Finanzministerin Edith Sitzmann (Grüne). Zu den historischen Liegenschaften des Landes gehören 59 Schlösser, weiter
  • 266 Leser

Karlsruhe prüft Tarifeinheit

Seit Sommer 2015 ist das Prinzip „Ein Betrieb – ein Tarifvertrag“ Gesetz. Spartengewerkschaften sehen ihre Grundrechte verletzt. Jetzt entscheidet das Bundesverfassungsgericht.
Für Spartengewerkschaften interessiert sich die große Masse in der Regel nicht. Es sei denn, sie streiken. Dann können Ärzte, Lokführer und Piloten eine große Macht entfalten und an den Nerven vieler Bürger zerren. Die schwarz-rote Bundesregierung reagierte 2015 mit dem Tarifeinheits-Gesetz: Der Grundsatz „Ein Betrieb – ein Tarifvertrag“ weiter
  • 361 Leser

Land hilft Betreibern bei Ausbau

Minister Strobl sichert Anbietern bei der Suche nach Standorten für Sendemasten im Südwesten Hilfe zu.
Um den Abbau der Weißen Flecken zu beschleunigen, will das Land den Mobilfunkbetreibern bei der Suche nach Standorten für Mobilfunkmasten helfen. „Der zukünftige Mobilfunkstandard 5 G wird die Digitalisierung auf eine neue Stufe heben“, sagte Innenminister Thomas Strobl (CDU), in dessen Ressort die Digitalisierung fällt. Um neue Mobilfunkmasten weiter
  • 241 Leser

Leichtes Spiel nach „Hradecky-Marsch“

Kuriose Rote Karte für Eintracht-Keeper ebnet dem Aufsteiger den Weg zum 3:0.
Vom selbst gesetzten Pflichtziel ist RB Leipzig schon nach der Hälfte der Saison nur noch einen Zähler entfernt. Zum Schaulaufen sollen die kommenden 17 Spiele für den unersättlichen Aufsteiger aber keinesfalls werden. Erst recht nicht nach dem vermeintlichen Härtetest, der durch die ungewollte Slapstick-Einlage von Eintracht Frankfurts Keeper schon weiter
  • 519 Leser

Ludwigsburg bringt Ulm um erste Titelchance

Riesen gewinnen 72:67 und lösen das Ticket für das Pokalwochenende in Berlin.
Den großen „Bs“ der Basketball-Bundesliga, Brose Bamberg und FC Bayern, folgte nicht etwa Ratiopharm Ulm ins Halbfinale des Pokals am 18./19. Februar in Berlin. Gestern empfahlen sich die Riesen Ludwigsburg beim 72:67 (36:19) gegen den heißen Favoriten als die geeigneteren Kandidaten für den ersten Titel. Losfee Kathrin Zimmermann, sonst weiter
  • 512 Leser

Luther und die weiße Wand

Mönch zofft sich mit Kirche: 500 Jahre später bietet das Stoff für ein Musical. Und beim Gastspiel in Stuttgart ist der Mönch plötzlich Popstar.
Martin Luther hatte keinen Hals. Sein Doppelkinn versank im Mantelkragen. Eine Kappe quetschte seine Haare platt. Zumindest sah es Lucas Cranach so. Er malte den Kirchenreformator 1529. Im Jahr 2017 ist alles anders. Luther trägt Kapuzenpulli, Anzug, ungezähmte Locken, alles in schwarz. Und er hat Hals. Er sieht aus wie das Mitglied einer Boygroup. weiter
  • 412 Leser

Mit klarem Kopf und feinem Händchen

Mischa Zverev macht gegen Andy Murray das Spiel seines Lebens. Er demonstriert brillante Angriffsvarianten und wirft die Nummer eins aus dem Turnier.
Wie und wo soll man bei einer der größten Geschichten anfangen, die das moderne Profitennis in den letzten Jahren und Jahrzehnten geschrieben hat? Es ist die wunderliche, lange Zeit schmerzliche und aktuell ziemlich unfassbare Geschichte des unbeugsamen Mischa Zverev, um die es hier geht. Es ist die Geschichte eines Mannes, der in jungen Jahren fast weiter
  • 443 Leser

Polizist, Schutzengel, Krimiheld

Martin Walker,der Schriftsteller, Journalist und Schöpfer des Dorfpolizisten Bruno, wird heute 70 Jahre alt.
Martin Walker ist einer der erfolgreichsten Krimiautoren der Gegenwart. Seine Romane über „Bruno, Chef de police“ sind Bestseller und erscheinen in 15 Sprachen. Die Bücher spielen im Périgord. Das Erstaunliche an seiner Krimi-Serie: Walker lebt zwar im Périgord, hat dort seine Heimat gefunden, ist aber Schotte. Er schreibt auf Englisch, weiter
  • 521 Leser

Schnapszahl-Daten ziehen nicht mehr wie früher

Im Südwesten sind noch etliche gut zu merkende Trau-Termine im Monat Juli zu haben.
Brautpaare in Baden-Württemberg haben dieses Jahr wenig Lust auf lustige Termine für ihre Hochzeit. So sind in vielen Ämtern noch Trauplätze im Juli für sogenannte Schnapszahltage wie den 1.7.17, den 7.7.17 und den 17.7.17 zu haben. Das ergab eine Umfrage der Deutschen Presse-Agentur. Manche Standesämter bereiten sich trotzdem auf mögliche Nachfragen weiter
  • 325 Leser

Schnelles Aus nach langem Warten

Kerbers Traum von der Titelverteidigung ist jäh geplatzt. Die Kielerin verlor überraschend gegen die Nummer 35 der Welt.
Angelique Kerber stopfte ihre Sachen in die Schlägertasche und verließ um fünf Minuten nach Mitternacht fluchtartig den Ort einer ganz bitteren Niederlage. In ihrem ersten Grand-Slam-Turnier als Weltranglistenerste schied die Titelverteidigerin aus Kiel bei den Australian Open sang- und klanglos durch ein 2:6, 3:6 gegen die US-Amerikanerin Coco Vandeweghe weiter
  • 426 Leser

Schulterschluss in Schöntal

Nicht immer waren die Christdemokraten im Land gut auf Kanzlerin Merkel zu sprechen. Zu Beginn des Wahljahres sind sie sich aber ganz nah.
Ob er ein Stück näher zur Kanzlerin rücken könne, bittet ein Kameramann CDU-Landeschef Thomas Strobl, als dieser mit Angela Merkel vor die Presse tritt. Strobl kommt dem Wunsch gerne nach, erst mit einem Schritt in Richtung Kanzlerin, dann auch verbal. Angela Merkel, sagt Strobl in die Kameras hinein, sei bei der Klausurtagung der Südwest-CDU im Kloster weiter
  • 3
  • 325 Leser

Suche unter Schutt und Schnee

Rettungskräfte hoffen nach dem Lawinenunglück, weitere Überlebende in dem Hotel zu finden.
Nach dem Lawinenunglück am Berghotel „Rigopiano“ suchten die italienischen Rettungskräfte gestern weiter nach Vermissten. Die Einsatzkräfte hätten die Nacht über durchgearbeitet, um die 23 noch verschütteten Menschen zu finden, sagte die oberste Krisenmanagerin des nationalen Zivilschutzes gestern. Bis zum Samstagabend waren neun Menschen weiter
  • 315 Leser

Südwesten lockt

Land wirbt um wechselwillige Unternehmen.
Baden-Württembergs Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut will in Großbritannien um wechselwillige Firmen werben. „Selbstverständlich liegt es auch in unserem Interesse, die internationalen Unternehmen, die auf einen Sitz in der EU angewiesen sind und über eine Verlagerung aus Großbritannien nachdenken, für Baden-Württemberg als Standort weiter
  • 631 Leser

Von Mondpreisen und falschen Jubiläen

Die Wettbewerbszentrale mahnt mehrere große Möbelhäuser wegen irreführender Werbung ab. Die Kunden werden übers Ohr gehauen.
Das Steakmesser ist nur ein kleines Beispiel, aber es verdeutlicht das Problem. 9,95 EUR kostete das gute Stück. Ein Sonderpreis, wie ein Möbelhaus in Mannheim warb. Denn die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers lag laut Auszeichnung bei 16,95 EUR. Das war falsch. Als die Kundin zuhause im Internet recherchierte, fand sie das Messer beim Hersteller weiter
  • 1013 Leser
Kommentar Sebastian Schmid über das WM-Aus der Handballer

Wegweisende Situation

Als hätte es Bob Hanning geahnt. Der Vizepräsident des Deutschen Handball-Bunds hatte nach dem überraschenden Gewinn des EM-Titels prophezeit, dass Rückschläge kommen werden. Dass er damit bei dieser WM Recht behalten sollte, ahnte allerdings niemand. Das Aus im Achtelfinale gegen Außenseiter Katar ist eine riesige Enttäuschung und ein Rückschlag für weiter
  • 477 Leser

Wehrleins Horror-Crash

Worndorfer wird bei Unfall in den USA leicht verletzt.
Nach einem spektakulären Crash beim Race of Champions haben die Ärzte dem Formel-1-Piloten Pascal Wehrlein eine Zwangspause verordnet. Der gebürtige Sigmaringer durfte auf Anraten der Mediziner gestern nicht mehr beim Nationen-Cup der Motorsport-Veranstaltung in Miami starten und muss sich vorerst schonen. „Es sind nur leichte Beschwerden, aber weiter
  • 406 Leser

Weltweite Proteste zum Amtsantritt Donald Trumps

Der neue Präsident setzt erste Zeichen und greift wieder einmal die Medien an. Außenminister Frank-Walter Steinmeier sieht unruhige Zeiten anbrechen.
Begleitet von Ängsten um eine rücksichtslose Interessenpolitik und massiven Protesten weltweit nimmt US-Präsident Donald Trump die Amtsgeschäfte auf. Unmittelbar nach seiner Vereidigung hatte der Republikaner begonnen, die Politik seines Vorgängers Barack Obama rückgängig zu machen. Von Trump und seinen Republikanern versprochener Ersatz für „Obamacare“ weiter
  • 390 Leser

Zidanes Sorge um drei Stars

Wie die Bayern: Real Madrid wird glanzlos Wintermeister.
Von großer Begeisterung war bei Real Madrid nach dem Gewinn des inoffiziellen Titels als spanischer Wintermeister nichts zu spüren. Eher herrschte Erleichterung bei den Königlichen um Weltfußballer Cristiano Ronaldo nach dem 2:1-Sieg gegen den FC Malaga in der Primera División. Es war der erste Sieg nach zwei Pflichtspiel-Niederlagen. Es war ein Erfolg weiter
  • 451 Leser

Zwischen Glamour und Tragik

Kaum zu glauben: Prinzessin Caroline von Monaco wird heute 60. Ihr bisheriges Leben war bewegt.
Beim 41. Zirkusfestival in Monte-Carlo, das am Donnerstag eröffnet worden ist, konnte eine prominente Besucherin in der Fürstenloge eine ganz besondere Aufmerksamkeit genießen: Prinzessin Caroline, die ältere Schwester von Fürst Albert II. von Monaco. Heute wird sie 60 Jahre alt. Der Galaabend des Festivals ist für den 24. Januar geplant; für den Ehrentag weiter
  • 362 Leser

Leserbeiträge (6)

Am Dienstag ist es häufig hochnebelartig bewölkt

Wettervorhersage für Dienstag, den 24.01.2017Am Dienstag wird es viele Stellen geben, an denen es hochnebelartig bewölkt ist, außerhalb vom Hochnebel wird es wieder freundlich. Dementsprechend unterschiedlich sind die Höchstwerte: -6 bis -4 Grad werden es unter den Wolken, mit Sonnenschein erreichen wir maximal -3 bis -2.

Niederschlagswahrscheinlichkeit:

weiter
  • 3
  • 1199 Leser

PC-Beratung des Stadt-Seniorenrates Aalen geht erfolgreich ins 6. Jahr

In der Weihnachtswoche 2016 fand die letzte PC-Beratung für Ältere in diesem 5. Jahr ihres Bestehens statt. Es fanden sich 20 Ratsuchende zum Kurzvortrag und zur Lösung ihrer Probleme rund um den PC in dem von der VHS Aalen zur Verfügung gestellten Computerraum ein. Die sechs Mentoren hatten alle Hände voll zu tun, um dem Ansturm

weiter
  • 1
  • 1924 Leser

Netzwerk 60 Plus im Stadt-Seniorenrat Aalen e.V.

Mitteilungen des Aalener Netzwerks 60 Plus

Stand 19. Januar 2017

Telefon Stadt-Seniorenrat: 07361/9750558; E-Mail: ssr.aalen@t-online.de

1. Termine Kaffeetreff, im Bibliothekszimmer im Bürgerspital Aalen um 14.30 Uhr, Gäste sind willkommen.

7. Februar

7. März

4. April

2. Mai

6. Juni 4. Juli

2. Wo wir bereits waren:

Mit einem gemeinsamen

weiter
  • 2
  • 1795 Leser

Tankstelle wird nicht vor März fertig

>Das kalte Wetter und der Schnee sorgen für einen Baustellen-Stillstand in der Gmünder Buchstraße.<

a) Wer hätte das auch wissen können: Im Winter ist Winter!

b) Aber vielleicht liegt die Verzögerung auch darin, dass niemand die "Fließen" im Katalog findet.

c) Der Kreisverkehr ist eine Meisterleistung der Planung,

weiter
  • 4
  • 1391 Leser

Skikurs auf dem Heimischen Gelände des TSV Dewangen 1957 e.V.

Am Samstag, den 21.01.2017 gab es auf unserem Gelände des TSV Dewangen 1957 e.V. einen Heimischen Skikurs.

Mit etwas mehr als 30 Kindern haben die Skilehrer unserer Skischule des TSV Dewangen und TSV Wasserlafingen "Snow and Ride" den Kids den ersten Tag auf Ski näher gebracht.

Den Kindern hat es sichtlich Spaß gemacht, soviel Spaß

weiter

inSchwaben.de (1)

Selbstständigkeit – was ist bei der Gründung zu beachten?

Wer sich in Deutschland selbstständig macht, der gründet in der Regel ein Einzelunternehmen: Rund zwei Drittel der Unternehmen zählen in diese Kategorie. Wir erklären nachfolgend, worauf bei der Gründung zu achten ist und erläutern den Begriff Einzelunternehmen.

Voraussetzungen für die Gründung

Ein Einzelunternehmen

weiter
  • 1111 Leser