Artikel-Übersicht vom Freitag, 24. Februar 2017

anzeigen

Regional (105)

Bildungsbüro befragt die Jugendlichen

Fragebogen Neuntklässler werden ab Mitte März in Zusammenarbeit mit der Universität Augsburg nach ihren Interessen befragt.

Wie Jugendliche ticken und was sie umtreibt, wird regelmäßig in einem größeren Umfang im Rahmen der SINUS-Jugendstudie erhoben. Auf regionaler Ebene fehlen jedoch Daten, die Aufschluss geben über die Bedürfnisse, Ziele und Lebensbedingungen der ortsansässigen Jugend. Vor allem für die Zukunft ländlicher Regionen, die häufig von bedeutenden Abwanderungen

weiter
  • 242 Leser

ASF nun mit Doppelspitze

Wahl Sozialdemokratische Frauen: Frauke Krauß und Sonja Elser gewählt.

Aalen. Die Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratische Frauen (ASF) im Ostalbkreis startet mit der neu gewählten Doppelspitze Frauke Krauß und Sonja Elser ins Bundestagswahljahr. Bei der Jahreshauptversammlung der ASF Ostalb berichtete die Sprecherin Frauke Krauß über das vergangene politische Jahr. Zu Beginn stand alles im Zeichen der Landtagswahl und

weiter
  • 565 Leser

Zahl des Tages

86

Stundenkilometer betrug die Höchstgeschwindigkeit des Windes in der Nacht auf Freitag, gemessen an der Wetterstation Aalbäumle, mitgeteilt vom Betreuer der Station, Michael Steinbrecher.

weiter
  • 633 Leser

Landwirteseminar Die Buchhaltung analysieren

Ellwangen. Der Geschäftsbereich Landwirtschaft des Ostalbkreises bietet am Donnerstag, 2. und 9. März, jeweils um 13.30 Uhr im Ellwanger Schloss ein Buchführungsseminar für Landwirte an. Die Teilnehmer können mit Anleitung die Daten ihrer eigenen Abschlüsse 2015/16 bereinigen und die wichtigsten Kennzahlen zusammenstellen. Absolute Diskretion ist gewährleistet.

weiter
  • 543 Leser

Polizei Heiße Spur zu Audi-Diebstählen

Lorch/Zwickau. Im Lorcher Teilort Waldhausen meldete der Besitzer eines Audis am Mittwoch gegen fünf Uhr sein Auto als gestohlen. Bereits zwei Stunden später zeigte das Fahndungsraster Erfolg. Und zwar in Zwickau. Der 39 Jahre alte Fahrer aus Polen sitzt mittlerweile in Untersuchungshaft. Es wird ermittelt, ob die Tat mit den Diebstählen von Audis

weiter
  • 797 Leser

Landratsamt Dillingen zu

Dillingen. Das Landratsamt im benachbarten Landkreis Dillingen ist mit all seinen Außenstellen am Faschingsdienstag, 28. Februar, ab 12.30 Uhr geschlossen.

weiter
  • 670 Leser

Ostalbkreis mit Labors auf der Didacta

Messe Auf der Bildungsmesse Didacta in Stuttgart hat sich der Ostalbkreis mit einem gemeinsamen Stand des Bildungsbüros und der Technischen Schule Aalen präsentiert. Besondere Aufmerksamkeit auf der Messe erfuhren die ausgestellten Grundlagenlabors. Foto: privat

weiter
  • 699 Leser

Tödlicher Unfall

Ilshofen. Zu einem tödlichen Unfall kam es am Donnerstagabend bei Ilshofen im Kreis Schwäbisch hall. Ein 23-jähriger Autofahrer übersah zwischen Oberaspach und Wolpertshausen einen Motorradfahrer und es kam zum Zusammenstoß. Dabei wurde der 18-jährige Motorradfahrer lebensgefährlich verletzt. Er verstarb noch an der Unfallstelle, berichtet die Polizei.

weiter
  • 1020 Leser

Munteres Treiben beim IHK-Jubiläum

Festakt Die Wirtschaft der Region Ostwürttemberg feiert sich selbst. Ministerpräsident Winfried Kretschmann und DIHK-Präsident Dr. Eric Schweitzer sind zu Gast beim 150. Geburtstag der IHK.

Heidenheim

Groß ist das Treiben am Freitagabend rund ums Heidenheimer Congresscentrum. Mutig und dennoch bescheiden, aber selbstbewusst, innovativ wieauch informativ präsentiert sich die IHK Ostwürttemberg zu ihrem 150-jährigen Bestehen ihren rund 800 Gästen aus Politik, Gesellschaft und ihren Mitgliedsfirmen. Im Vorabgespräch lässt IHK-Hauptgeschäftsführerin

weiter
Polizeibericht

Illegal Müll verbrannt

Abtsgmünd. Unbekannte verbrannten am Freitagmorgen im Bereich der Gabionenwand am Kochertal-Radweg dort illegal abgelagerten Müll. Ein Spaziergänger entdeckte den verbrannten Unrat kurz nach 10 Uhr. Die Polizei in Abtsgmünd ermittelt nun in diesem Zusammenhang und bittet unter Telefon (07366) 96660 um Hinweise.

weiter
  • 837 Leser
Polizeibericht

Lastzug auf Autos

Mögglingen. Ein 40-Tonner- Lastzug schob am Freitagvormittag zwei Autos zusammen und verursachte dabei einen Sachschaden von rund 20 000 Euro. Der Lastzug hatte sich am westlichen Ortseingang von Mögglingen vor der dortigen Ampelanlage zunächst auf der Linksabbiegespur eingereiht. Als er bemerkte, dass er dort falsch war, fuhr er zurück und dabei auf

weiter
  • 786 Leser
Polizeibericht

Unfallflucht

Schwäbisch Gmünd. Ein im Turniergraben abgestellter Smart wurde am Donnerstag angefahren. Der Unfallfahrer flüchtete und hinterließ einen Schaden von rund 1000 Euro. Die Unfallzeit kann von der Polizei auf die Zeit zwischen 16.05 und 17.15 Uhr eingegrenzt werden. Eventuell komme, so die Beamten, als Verursacher ein weißer Mercedes aus der A- oder der

weiter
  • 517 Leser
Polizeibericht

Vandalen unterwegs

Welzheim. Zu Sachbeschädigungen an mehreren Lampen in einer Tiefgarage in der Straße Englischer Garten kam es in der Nacht von Donnerstag auf Freitag. Die Schadenshöhe ist der Polizei bislang noch nicht bekannt. Zeugenhinweise auf den oder die Täter nehmen der Polizeiposten Welzheim unter der Telefonnummer (07182) 92810 und das Polizeirevier Schorndorf

weiter
  • 789 Leser
Polizeibericht

Vorfahrt missachtet

Waldstetten. Rund 15 000 Euro Sachschaden entstand am Donnerstagmittag an zwei Unfallfahrzeugen. Eine Mazda-Fahrerin übersah beim Einfahren aus der Straßdorfer Straße in den Schwarzhornweg einen Seat, dessen Fahrerin den Zusammenstoß noch durch eine Vollbremsung zu verhindern versuchte. Beim Zusammenstoß zog sich die Seat-Fahrerin Verletzungen zu,

weiter
  • 673 Leser

Agnesbergtunnel voll gesperrt

Die Wartungsarbeiten können bis 4 Uhr andauern

Wegen Wartungsarbeiten ist der Agensbergtunnel zwischen den Autobahnausfahrten der A7 Aalen/Westhausen und Aalen/Oberkochen seit 20.56 Uhr bis auf Weiteres voll gesperrt. Die Formulierung "bis auf Weiteres" bedeutet laut Polizeisprecher in der Regel bis 4 Uhr morgens. Wer also auf der A7 auf den Tunnel zusteuert, muss den Tunnel bis zu besagten Ausfahrten

weiter
  • 1793 Leser

Der digitale Konsum und seine Folgen

Fachtagung Gmünder Professorin organisiert gemeinsam mit anderen das Forschungsforum an der PH Karlsruhe mit.

Schwäbisch Gmünd/Karlsruhe. Rund 170 Wissenschaftler und Studierende aus Deutschland, Österreich und der Schweiz haben sich beim Verbraucherforschungsforum in Workshops, bei Vorträgen und Posterpräsentationen mit den Auswirkungen der Digitalisierung auf den Konsum- und Essalltag befasst und Folgerungen für die Ernährungsbildung gefasst. Professorin

weiter
  • 303 Leser

Engagierte Jugendliche sind gesucht

Jugendpreis Lions Club Limes Ostalb lobt wieder Sozialpreis für Jugendliche aus. Der Preis ist mit 700 Euro dotiert

Schwäbisch Gmünd. Nach dem erfolgreichen Start im vergangenen Jahr hat der Lions Club Limes Ostalb nunmehr auch für das laufende Schuljahr 2016/2017 den Preis „Hand für Hand – Jugendpreis für soziales Engagement“ ausgelobt. Zielgruppe sind Kinder und Jugendliche aus Schwäbisch Gmünd und Umgebung im Alter bis zu 20 Jahren. Der Preis

weiter
  • 271 Leser

Kleidung in der Boxengasse

Fräuleinwunder Bevor Klamotten weggeschmissen wird, kann sie auf einem Flohmarkt einen neuen Besitzer finden. Auch in Gmünd gibt es diese Möglichkeit.

Schwäbisch Gmünd

Kleidung, die man nicht mehr trägt, hat jeder im Schrank, findet Sara Molinari. Deshalb startete sie im vergangenen Sommer zum ersten Mal das „Fräuleinwunder“ – einen Mädchenflohmarkt in Gmünd. „Ich wollte einen Kleideraustausch in schönem Rahmen bieten“, sagt die Veranstalterin.

Dass Kleider auf Flohmärkten

weiter
  • 467 Leser

Zahl des Tages

8

Segelflugzeuge, das ist die gesamte Flotte der Fliegergruppe Schwäbisch Gmünd. Erstmals konnten die Gmünder in diesem Jahr alle Segler an einem Tag dem Luftfahrttechnischen Betrieb zur Kontrolle vorführen. Mehr dazu auf Seite 13.

weiter
  • 696 Leser

Alle Antworten zum Gaudiwurm

Wer läuft eigentlich mit im Gmünder Faschingsumzug? Und an welcher Position? Antworten darauf gibt das Faltblatt der Gmünder Tagespost. Es liegt an vielen öffentlichen Stellen aus, zum Beispiel im i-Punkt am Marktplatz bei Samet Ygit und Sarah Haas. Foto: Tom

weiter
  • 642 Leser

25. Februar Walburga, Edeltraud 26. Februar Gerlinde, Ottokar, Edigna, Denis, Mechthild

weiter
  • 527 Leser
Guten Morgen

Fahrtwind statt Fensterleder

Anja Müller über die Kunst der Autowäsche und wächserne Windpocken.

Nein, sie gehört nicht zur allsamstäglichen Autowäscher-Armada. Tatsächlich weiß sie nur soviel: Streusalz ist schlecht für Autolack, weshalb die Karre vor kurzem in die Waschanlage durfte. Vorwäsche, Einschäumen, Abspülen: Ließ sich alles mit souveränem Gestus meistern. So gut, dass der Pflicht der Übermut folgte. Heißwachs soll ja ganz toll den Lack

weiter
  • 269 Leser
Kurz und bündig

Öffnungszeiten am Dienstag

Schwäbisch Gmünd. Die städtischen Dienststellen sind am Faschingsdienstag, 28. Februar, nur bis 12 Uhr geöffnet. Auch die Gmünder Stadtbibliothek im Spital ist am Faschingsdienstag nur von 10 bis 12 Uhr geöffnet. Am Nachmittag dieses Tages gehört die Stadt Schwäbisch Gmünd den Narren mit Umzug und großem Finale.

weiter
  • 342 Leser

Das machen „Helden“ in der Nacht

Oldtimer Oldtimerspaß hat einen Namen: Der Club Stuttgart-Stauferland lädt zur „Nacht der Helden“ und mehr als erwartet starten in der Manufaktur B26.

Schwäbisch Gmünd

Die Winterpause ist für wahre Oldtimerfreunde viel zu lang. Manfred Hommel, Vorsitzender des Oldtimerclubs Stuttgart-Stauferland mit Sitz in Schwäbisch Gmünd, zögert nicht lange. Er schafft die „Nacht der Helden“, die bereit sind, sich bis in den frühen Morgen auf einsamen Straßen und Wegen zurechtzufinden. Am Freitagabend

weiter

Corinna Hellers Schmuck in der Galerie Gold und Silber zu sehen

Gold- und Silber Gmünds Schmuckhersteller waren mit ihren Geschäften bei der Messe Inhorgenta in München zufrieden. Schmuckdesignerin Corinna Heller wurde für den Inhorgenta Award nominiert. Sie hat nicht gewonnen, aber Gmünd gut vertreten. Ihre Arbeiten sind bis zum 18. März in der Galerie Gold und Silber in der Bocksgasse zu sehen. Im Bild (v.l.)

weiter
  • 473 Leser

Landrat wegen Abschiebung in der Kritik

Asyl Klaus Pavel betont: „Nicht alle Vorgänge liegen abschließend in unserer Hand“. Am Samstag Lichter-Kundgebung.

Schwäbisch Gmünd. Die Abtsgmünderin Ute Schlipf kritisiert, dass Landrat Klaus Pavel an diesem Samstag an der Lichter-Kundgebung in Gmünd teilnimmt. Schlipf ist Mitglied des Freundeskreises Asyl in Abtsgmünd. Sie wirft Pavel vor, dass seine Behörde sich „an einer Abschiebung in ein Land beteiligt hat, das nach derzeitiger Kenntnislage in Verantwortung

weiter
  • 1
  • 377 Leser
Kurz und bündig

Rosenmontag in Spitalmühle

Schwäbisch Gmünd. Im Café Spitalmühle ist am Rosenmontag, 27. Februar, ab 14.30 Uhr beste Unterhaltung mit Rosi Scheuerle am Akkordeon geboten. Das Repertoire von Rosi umfasst Stimmungs- und Schunkellieder, genauso wie Polonaise. Ein Besuch der Prinzengarde in der Begegnungsstätte ist für den späteren Nachmittag angekündigt. Am Faschingsdienstag bleibt

weiter
  • 223 Leser
Frage der Woche

Wie finden Sie es, dass die E-Zügle verkauft werden sollen?

Während der Gartenschau in Gmünd haben die E-Zügle 90 000 Kilometer zurückgelegt und täglich 1000 Besucher transportiert. Nun wird über den Verkauf der Naturstromer abgestimmt. Die GT befragte Passanten: Wie finden Sie, dass die Züge verkauft werden sollen? Von Marcia Rottler
Gerhard König (87),

Rentner aus Gmünd-Rehnenhof

„Während der Landesgartenschau bin ich mit dem Zügle einmal gefahren. Ich finde es eine gute Sache, denn man kann gemütlich durch Gmünd fahren und sich umschauen. Ich bin noch mit dem Auto unterwegs, doch für Menschen, die nicht mehr mobil sind, ist es schade, dass der Zug weg kommt.“

Volker weiter

Wir gratulieren

Samstag, 25. Februar

Schwäbisch Gmünd

Lili Moorland, zum 75. Geburtstag

Gerhard Rieg, Bargau, zum 70. Geburtstag

Alois Barth, Wetzgau, zum 70. Geburtstag

Heubach

Karl Jaudaß, zum 75. Geburtstag

Spraitbach

Karl Bareis, zum 85. Geburtstag.

Sonntag, 26. Februar

Alfdorf

Albert Aspacher, zum 75. Geburtstag

weiter
  • 417 Leser

Authentische Einblicke in das Berufsleben

Berufskompetenztag Schüler bekommen Informationen sowie viele Tricks und Tipps.

Schwäbisch Gmünd. Weiterführende Schule oder den Schritt ins Berufsleben wagen? Diese und weitere Fragen haben sich die Schüler der Berufsfachschule für Wirtschaft sowie des Berufskollegs I der Kaufmännischen Schule Schwäbisch Gmünd schon des Öfteren gestellt.

Gehe ich auf eine weiterführende Schule, mache ich ein Studium? Diese Fragen werden meist

weiter
  • 247 Leser

Das Stehaufmännchen ist Aloisia Brenners Liebling

Weiterbildung Spraitbacher Heilpraktikerin hat ihre Lebenserfahrung in ein Buch gepackt, das versichert: „Schwester Resi haut nichts um“.

Spraitbach

Es ist ansteckend, dieses Interesse, das Aloisia Brenner für ihr jeweiliges Gegenüber zeigt – und für das Thema, das ihr besonders am Herzen liegt: die Widerstandsfähigkeit der menschlichen Seele. „Resilienz“ heißt der Fachbegriff – und weil sie Expertensprache gerne vermeidet, damit jeder ihre Botschaft versteht,

weiter
  • 5
  • 463 Leser

Essen – was ist natürlich?

Vortrag Evangelisches Bauernwerk Hohebuch, Dekanat, Kirchengemeinde und Landfrauen hatten zur Diskussion geladen.

Eschach. Wie sich das Essverhalten geändert hat – das war das Thema von Dr. Clemens Dirscherl, EKD-Agrarbeauftragter und Geschäftsführer des Evangelischen Bauernwerks in Württemberg mit Sitz in Hohebuch, bei der Veranstaltung in der Gemeindehalle. Dabei verband er anfangs die Vaterunserbitte um das „Täglich Brot“ mit dem Bittruf;

weiter
  • 285 Leser

Feuerwehr und Kindergarten

Gemeinderat Neue Hauptsatzung entlastet das Gremium, Entschädigung für Floriansjünger geregelt.

Täferrot. Erheblich leichter tun sich Gemeinderat und Bürgermeister, nachdem in der jüngsten Sitzung die Hauptsatzung geändert wurde. Das Gremium muss nun bei den Arbeitsverhältnissen von Reinigungskräften, Praktikanten, Anwärtern und Auszubildenden nicht mehr mit entscheiden und auch nicht bei der Bestellung von Ehrenamtlichen. Das alles fällt nun

weiter
  • 255 Leser

Gymnasiasten spenden für „Amir“

St.-Jakobus-Abtsgmünd Damit der Freundeskreis Asyl die Bedürftigen weiterhin unterstützen kann.

Abtsgmünd. Das St.-Jakobus-Gymnasium Abtsgmünd hat die Einnahmen des weihnachtlichen Musikabends für die Flüchtlingsarbeit des Freundeskreises Asyl gespendet. Dieser kann mit den Spendengeldern den Flüchtlingen vor Ort unbürokratisch und schnell helfen – wie zum Beispiel Amir, dessen tragische Abschiebung nach Afghanistan Schlagzeilen machte.

weiter
  • 471 Leser
Kurz und bündig

Line Dance Workshop

Gschwend. Am Samstag, 18. März, ist in der Gschwender Gemeindehalle ein Line-Dance-Workshop mit Maria-Luise May. Der Kurs startet um 14 Uhr. Es werden Linientänze zu Country- und Westernmusik, aber auch zu moderner Musik gezeigt. Es wird ohne Tanzpartner getanzt. Anmeldungen nimmt Susanne Mangold, Telefon (07972) 6147 engegen, oder per Mail an vhs.gschwend@web.de.

weiter
  • 417 Leser

Ritter besuchen Klösterle-Schüler

Schule Die eigene Ritterausrüstung bauen durften die Grundschüler der Klösterleschule in ihrer Technik-AG. Zum Ende der Ritter-Werkstatt gab es Besuch von „echten Rittern“. Aus den Reihen des Gmünder Staufersaga-Vereins kamen „Eberhard von Ochsenbusch“ alias Michael Munz und Simon Ross (im Bild) im staufischen Gewand bei den

weiter
  • 581 Leser

Rollenspiele am Essenstisch

Projekt Altenpflegeschüler von St. Loreto kreieren ein ganz besonderes Faschingsfrühstück.

Schwäbisch Gmünd. Altenpflegeschüler von St. Loreto haben das Projekt „Freude und Lust am Essen im Alter“ mit einem gemeinsamen Faschingsfrühstück umgesetzt. Ziel war es, herauszufinden, wie Speisen attraktiv gestaltet werden können und wie die Lust am Essen insbesondere für ältere Menschen mit unterschiedlichen Einschränkungen erhalten

weiter
  • 245 Leser

Space Truckin’ im Hirsch

Fasching Die etwas andere Bockmusik können Deep Purple Fans genießen.

Mutlangen. Space Truckin’, die ultimative Deep-Purple-tribute-Band, spielt am Fachingssonntag, 26. Februar, um 15 Uhr live im Hirsch in Mutlangen.

Die Mannen um die britische Band Deep Purple galten als die Wegbereiter des klassischen Hard Rocks Ende der 60er. Zusammen mit Black Sabbath und Led Zeppelin legten sie das Fundament für die Musik,

weiter
  • 284 Leser
Kurz und bündig

„Solons Vermächtnis“

Gschwend. Von den Schwaben, Martin Walser und dem richtigen Zeitpunkt im Leben ist der Samstagabend im Bilderhaus überschrieben. Denis Scheck und Eva Gritzmann haben sich für ihr gemeinsames Buch auf den Weg zu Menschen gemacht, die sich beruflich mit Reife beschäftigen. Der griechische Philosoph und Staatsmann Solon war für die Autoren Inspirator.

weiter
  • 288 Leser

Jubiläumsmagazin: Zahlen, Daten, Fakten zur IHK

Die Meilensteine der Wirtschaftsregion hat die IHK, neben ihrer eigenen Geschichte, in einer Jubiläumsbroschüre mit interessanten Zahlen und Fakten gespickt aufgearbeitet. Die heutigen Aufgaben der IHK sind darin ebenfalls dargestellt. Pünktlich zum Jubiläums-Jahresempfang erschien das 60-seitige Werk „Rückblicke. Einblicke. Ausblicke“

weiter
  • 840 Leser

Klaus Betz verurteilt: 47 Monate Haft

Prozess Der ehemalige Imtech-Chef und frühere Aufsichtsrat des VfR Aalen hat dagegen Revision angekündigt.

Hamburg. Klaus Betz (62), der ehemalige Deutschland-Chef des insolventen Imtech-Konzerns und frühere Aufsichtsrat des VfR Aalen, und Jörg Schiele (72), Amtsvorgänger von Betz bei Imtech, wurden am Mittwoch vor dem Oberlandesgericht Hamburg zu mehrjährigen Haftstrafen ohne Bewährung verurteilt. Der Verteidiger von Betz, Hanns Feigen, hat Revision angekündigt.

weiter
  • 5
  • 4092 Leser

Sprachrohr für 25 000 Firmen

IHK-Jubiläum Vor 150 Jahren schlossen sich Gewerbe und Handel zusammen. Inzwischen organisiert die IHK Ausbildung und betreibt Wirtschaftsförderung.

Heidenheim

Die IHK Ostwürttemberg feiert sich und die Wirtschaft der Region: Vor 150 Jahren wurde die Organisation unter anderem von Ferdinand Steinbeis als Handels- und Gewerbekammer Heidenheim gegründet. Heute gehören die Industrie- und Handelskammern zur gewachsenen politischen, gesellschaftlichen und unternehmerischen Struktur – auch durch

weiter
  • 626 Leser

Bargauer können immer auf ihn zählen

Geburtstag Gerhard Rieg wird an diesem Samstag 70 Jahre alt.

Schwäbisch Gmünd-Bargau. Die Kommunalpolitik hat er seit Jahrzehnten im Auge. Bauwesen und Sport im Besonderen. Gerhard Rieg aus Bargau, der an diesem Samstag 70 Jahre alt wird.

Für ihn kein Grund, einen Gang zurückzuschalten. An vielen Stellen ist Gerhard Rieg auch jenseits der magischen 65 gefordert. Das Architekturbüro betreibt er zusammen mit seinem

weiter
  • 339 Leser

Die Angebote für Senioren sind gefragt

Albverein Ortsgruppe Straßdorf bilanziert ein Jahr mit vielen Teilnehmern bei den Aktivitäten. Die Gruppe betreut 38 Kilometer Wanderwege.

Schwäbisch Gmünd-Straßdorf

Zügig verlief die Hauptversammlung beim Straßdorfer Albverein. Nach der Begrüßung sowie dem Gedenken an die verstorbenen Vereinsmitglieder unternahm Vertrauensmann Stojan Boogdanovicer einen Rückblick auf ein erneut teilnahmestarkes Jahr. Doch auch bei den anstehenden Wanderungen und Touren 2017 – heuer stehen drei

weiter
  • 453 Leser
Kurz und bündig

Keine HIV/STI-Sprechstunde

Schwäbisch Gmünd. Der Geschäftsbereich Gesundheit des Landratsamts bietet in Schwäbisch Gmünd Sprechstunden zur AIDS-Beratung an. Am Dienstag, 28. Februar, kann allerdings keine anonyme HIV/STI-Sprechstunde durchgeführt werden, da das Landratsamt nachmittags geschlossen bleibt. Für Fragen und Terminvereinbarungen stehen die Mitarbeiter unter Telefon

weiter
  • 377 Leser
Kurz und bündig

Kinderfasching beim TSV

Gmünd-Großdeinbach. Der Kinderfasching beim TSV Großdeinbach erlebt sein Comeback. Der TSV veranstaltet in seiner eigenen Vereinshalle den Kinderfasching am Sonntag, 26. Februar. Es gibt ein buntes Programm mit Spielen und Sonstigem. Die besten drei Kostüme werden prämiert. Die Stöpselgarde kommt für eine Auftritt vorbei. Für Speisen und Getränke ist

weiter
  • 302 Leser
Kurz und bündig

Kinderfasching im Westen

Schwäbisch Gmünd. Am Rosenmontag, 27. Februar, sind zwischen 14 und 16 Uhr alle Kinder und ihre (Groß-)Eltern zum Kinderfasching in den Weststadt-Treff, Schwerzerallee 23, eingeladen. Stadtteilkoordinatorin Eva Bublitz und ihre närrischen Helfer freuen sich auf einen fröhlichen Nachmittag mit Spiel und Spaß für kleine und große Cowboys und -girls,

weiter
  • 408 Leser

So schnell waren Segelflieger noch nie

Flugsport Zwei Werkstätten ermöglichen den Mitgliedern der Gmünder Fliegergruppe rasche Vorbereitung auf die Kontrolle durch den Luftfahrttechnischen Betrieb.

Schwäbisch Gmünd

Die gesamte, in Hänger verpackte, Segelflugzeugflotte der Fliegergruppe Schwäbisch Gmünd wurde vor kurzem auf den Flugplatz Heubach gebracht. Wie in jedem Jahr galt es, die Flugzeuge der vorgeschriebenen Jahresnachprüfung zu unterziehen. Ein Novum war jedoch, dass erstmals tatsächlich alle acht Vereinssegelflugzeuge an nur einem Tag

weiter
  • 221 Leser

Ein Straßdorfer hilft auf den Philippinen

Freiwilligenarbeit Michael Fritz engagiert sich als ehrenamtliches Mitglied des Arbeitskreises Pater Kulüke e.V. für hilfsbedürftige Menschen im Inselstaat im Pazifik.

Schwäbisch Gmünd-Straßdorf

Michael Fritz hat ein Herz für Menschen. Das sagt der Straßdorfer nicht nur, sondern zeigt das auch. Zurzeit engagiert er sich für hilfsbedürftigen Menschen auf den Philippinen. Nicht von der heimischen Ostalb aus, versteht sich. Sondern direkt vor Ort auf einer der rund 7000 Inseln des Staats im Pazifik.

„Mein Haupttätigkeitsbereich

weiter
  • 4
  • 295 Leser

Zahl des Tages

60

Meter hoch ist der alte Funkturm auf dem ehemaligen Bundeswehrgelände auf dem Utzenberg. Die Stadt Heubach hat das Areal jetzt gekauft – noch ohne zu wissen, was darauf kommen soll und wie lange der Turm noch steht.

weiter
  • 679 Leser

Weltgebetstag Gottesdienst für Familien

Heubach-Lautern. In der Mariä-Himmelfahrts-Kirche gibt es am Sonntag, 5. März, einen Familiengottesdienst, zu dem die ökumenische Kinderkirche Lautern (Ökiki), JIL und evangelische sowie katholische Kirchengemeinde einladen. Das südostasiatische Land Philippinen steht im Mittelpunkt. Bilder und Infos zeigen, wie Menschen dort leben. Das Vorbereitungsteam

weiter
  • 580 Leser

Das Leben ist „zum Kotzen“?

Prävention Es ist keine leichte Kost, die das Theaterensemble „SakramO 3D“ mit ihrem Stück „Püppchen“ in der Heubacher Stadthalle präsentierte. Es ging um Essstörungen. Die 120 Siebtklässler des Gymnasiums und der Schillerschule samt Außenklasse der Klosterbergschule schauten gebannt zu. Foto: privat

weiter
  • 666 Leser

Drei Jahre Anonyme Alkoholiker

Suchthilfe Anfang März jährt sich das Bestehen der Heubacher AA-Gruppe zum dritten Mal.

Heubach. Das Zwölf-Schritte-Programm der Anonymen Alkoholiker biete schon lange für Medikamenten-, Drogen- und Nikotinabhängige Hilfestellungen, heißt es in einem Statement der Gruppe. Es habe sich weltweit bewährt. So laute der zweite Schritt: „Wir kamen zu dem Glauben, dass eine Macht, größer als wir selbst, uns unsere geistige Gesundheit wiedergeben

weiter
  • 251 Leser

Lange Staus nach Unfall auf B 29

Böbingen/Iggingen. Auf der Bundesstraße 29 ereignete sich am Freitagmittag ein Verkehrsunfall, der im Vorwochenendverkehr sofort in beide Richtungen lange Staus verursachte.

Kurz vor 13 Uhr war der 80-jährige Fahrer eines Audis in Fahrtrichtung Schwäbisch Gmünd unterwegs. Zwischen Böbingen und der Ausfahrt nach Iggingen kam der Audi auf die linke Fahrbahnseite,

weiter
  • 301 Leser
Kurz und bündig

Mahlzeit–Kirche, die schmeckt

Heubach. Die evangelische Kirchengemeinde lädt zur „Mahlzeit, Kirche die mir schmeckt“ am Donnerstag, 9. März, ab 11.45 Uhr ins Gemeindehaus in der Klotzbachstraße. Jeder ist eingeladen, der Eintritt ist frei. Wer kann, darf sich nach seinen Möglichkeiten einbringen. „Mahlzeit“ ist eine Veranstaltung im Stil der Vesperkirche und findet dreimal jährlich

weiter
  • 353 Leser

Rasendes Racing-Team

Hauptversammlung Motorsportclub Mögglingen hat wieder einiges vor in diesem Jahr.

Mögglingen. 30 Mitglieder des Racing Team Mögglingen trafen sich zu ihrer Hauptversammlung im Gasthaus Grüner Wald in Untergröningen. Auf dem Programm der Mitgliederversammlung standen Neuwahlen und die Vorhaben des Vereins in diesem Jahr.

Bevor die Mitglieder zum Tagesablauf kamen, gab es eine Schweigeminute für Sarah Hannemann, die im vergangenen

weiter
  • 404 Leser

Alles rund ums Thema Energie

Beratung Experten bieten in Lorch eine energetische Erstberatung an.

Lorch. Am Donnerstag, 2. März, bietet das EnergiekompetenzOstalb e. V. in Kooperation mit der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg von 15 bis 18 Uhr im Rathaus der Stadt Lorch eine kostenlose und unabhängige energetische Erstberatung zu den Themen Energieeinsparung, Gebäudeneubau und -sanierung, Modernisierung von Heizung und Lüftung, Förder- und

weiter
  • 485 Leser

Audi-Dieb geht der Polizei ins Netz

Autodiebstahl Die Polizei in Sachsen nimmt einen Tatverdächtigen fest. Der 39-Jährige sitzt nun in Untersuchungshaft.

Lorch-Waldhausen. Die Polizei hat in Sachsen einen 39-jährigen Man aus Polen festgenommen, der im Verdacht steht mehrere Autos – darunter auch eines in Waldhausen – gestohlen zu haben. Wegen des polizeilichen Verdachts des schweren Bandendiebstahls stellte die Staatsanwaltschaft Ellwangen direkt nach der Festnahme beim zuständigen Gericht

weiter
  • 362 Leser

Der Star ist der Wüstenbussard

Filmdreh Wie die Greifvögel der Lorcher Stauferfalknerei in Imagefilmen für Stauferland und Remstalgartenschau werben und wieviel Arbeit dahinter steckt.

Lorch

Vielgefragte Filmstars sind die Greifvögel der Lorcher Stauferfalknerei. Nicht nur das Fernsehen hat schön öfters am Standort beim Kloster gefilmt. Aktuell spielen die Tiere Rollen in zwei Imagefilmen. Sie sind unterwegs für den Touristikverband Stauferland und für die Remstalgartenschau 2019. Letzterer Film macht einen Streifzug zu schönen Orten

weiter
  • 485 Leser
Kurz und bündig

Fasten und Fit in den Frühling

Alfdorf-Pfahlbronn. Im Bürgerzentrum Pfahlbronn ist am Freitag, 3. März, ein Infoabend zum „Fasten und Fit in den Frühling“. Beginn ist um 19 Uhr. Die Kosten belaufen sich für Mitglieder auf 60 Euro, für Nichtmitglieder auf 80 Euro.

weiter
  • 490 Leser

In Waldhausen geht’s fair zu

Kirche Die Gemeinde Waldhausen wird als „faire Gemeinde“ ausgezeichnet.

Lorch-Waldhausen. Nun ist es soweit: Nach drei Jahren in denen überlegt, geplant und erprobt wurde, hat es die evangelische Kirchengemeinde Waldhausen geschafft. Sie darf sich jetzt offiziell „faire Gemeinde“ nennen. Fair heißt in diesem Zusammenhang „partnerschaftlich“ und „gerecht“.

Um die Auszeichnung zu erhalten

weiter
  • 353 Leser

Lorcher Radler sind zufrieden mit ihren Leistungen

Radfahrer-Verein Lorch Mitglieder können auf ein ereignisreiches und erfolgreiches Jahr 2016 zurückblicken.

Lorch. Es war ein gutes Jahr für die Mitglieder des Radfahrer-Vereins. Dies machte der Vorsitzende Daniel Treuer in der or- dentlich einberufenen Mitgliederversammlung deutlich. Ebenso all die anderen Funktionäre des Vereins. Angefangen mit dem Bericht des Kassenwarts Andreas Siegfried. Er erläuterte die aktuelle Lage sowie das vergangene Wirtschaftsjahr.

weiter
  • 339 Leser
Kurz und bündig

Närrische Spende

Lorch. Es war mal wieder soweit: Der Faschingsumzug in Lorch stand bereit. „Fetza-Hexa“ tönte es durch die Straßen von Lorch. Die KiTa „EKO“ aus Lorch verkaufte auf dem Faschingsumzug warme Getränke und leckere Häppchen. Der Erlös in Höhe von 550 Euro kommt der Kindertagesstätte zu Gute. Davon möchte die KiTa „EKO“ ein neues Spielgerät für den Garten

weiter
  • 388 Leser

Preis für Lorcher

Design Anlässlich der Frankfurter Messe fand kürzlich die Preisverleihung des „German Design Award“ statt. Die Lorcher Designer Joerg und Sabine Langkop konnten sich über die Designauszeichnung „Winner Excellent Produktdesign 2017 – German Design Award“ freuen. Foto: privat

weiter
  • 542 Leser

Renaturierung mit doppeltem Nutzen

Rems Auf 400 Metern Länge wird der Fluss in Plüderhausen umgestaltet.

Plüderhausen. An einer Renaturierungsmaßnahme arbeitet der Wasserverband Rems derzeit auf Plüderhäuser Gemarkung des Flusses, darüber informiert die Gemeinde auf ihrer Website. Im Vorfeld der Arbeiten zur Erstellung des „Hochwasserrückhalteraums 4 Plüderhausen/Urbach“ laufen die Arbeiten des Wasserverbands auf rund 400 Metern Länge, Kosten:

weiter
  • 277 Leser

„Elvis – Das Musical“ in Aalen

Musik Am Donnerstag, 2. März, 20 Uhr können Fans des King of Rock ‘n’ Roll in der Stadthalle Aalen in Erinnerungen schwelgen. Dabei wird auch der King selbst auf der Bühne wieder lebendig, wenn Grahame Patrick ins Licht der Scheinwerfer tritt . Karten bei bekannten Vorverkaufsstellen. Foto: Agentur

weiter
  • 589 Leser

Bewerben für die Kulturregion

Ein Kunstfestival im Niemandsland, ein Friseursalon in der Künstlergarderobe und ein Video-Spaziergang durch eine nur scheinbar unattraktive Gemeinde. Die Projekte, die bisher im Rahmen der „Lernenden Kulturregion“ realisiert werden, sind alle etwas schräg – und gerade deshalb so spannend. Ab sofort sind weitere Kultureinrichtungen

weiter
  • 234 Leser

Der festliche Glanz der Bachtrompeten

Konzert Das Stuttgarter Trompetenensemble spielt im Schwäbisch Gmünder Münster.

Glanzvolle Trompetenmusik und virtuose Orgelwerke von Mouret, Purcell, J. S. Bach, Clarke und Mendelssohn-Bartholdy stehen auf dem Programm der festlichen Bach-Trompeten-Gala am Sonntag, 26. Februar, 17 Uhr im Heilig-Kreuz-Münster Schwäbisch Gmünd. Es musiziert das Trompetenensemble Stuttgart: Christian Nägele, Johannes Knoblauch, Joachim Jung (Trompete/Corno

weiter
  • 243 Leser

Ein Duo der Spitzenklasse im Palais

Konzert Das Amadeus Duo ist am Samstag zu Gast bei der „jumping fingers“-Reihe in Ellwangen.

Die Kanadierin Dale Kavanagh und der Deutsche Thomas Kirchhoff bilden seit 1991 das Amadeus Guitar Duo und gehören mit über 70 Auftritten pro Jahr zur internationalen Spitzenklasse der Gitarrenduos. Am Samstag, 4. März, 20 Uhr, gastiert das Duo im Ellwanger Palais Adelmann.

Das Amadeus Guitar Duo ist mit über 1300 Konzerten mittlerweile in mehr als

weiter
  • 229 Leser
Schaufenster

Pianoman Claus Wengenmayr

Hauspiano im Samocca Aalen unter dem Titel „Ragtime Scott Joplin“ spielt Claus Wengenmayr am Samstag, 25. Februar, ab ab 10.30 Uhr. Auf dem Programm: Scott Joplin The Cascades, The Entertainer, Maple Leaf Rag, Elite Syncopations und Billy Joel’s Root Beer Rag.

weiter
  • 654 Leser

Vernissage „Die Natur der Dinge“

Am Sonntag, 12. März, lädt das Kulturforum Schorndorf um 11.30 Uhr zur Vernissage der Ausstellung „Die Natur der Dinge“ von Tilmann Zahn in die Q Galerie für Kunst Schorndorf ein. Bis zum 23. April sind neben einer Bodenarbeit Werke aus großformatigem Büttenpapier zu sehen. Nach einer Begrüßung von Alexa Heyder M.A. führt Prof. Dr. Tobias

weiter
  • 246 Leser

Über die Experten des Alltags

Bühne Bei „Theater trifft… Rimini Protokoll“ sprach Daniel Wetzel über die Arbeiten seiner Gruppe und „Hausbesuch Europa“.

Mit „Hausbesuch Europa“ bringt das Theater der Stadt Aalen zurzeit ein außergewöhnliches Projekt direkt in die privaten Wohnzimmer seiner Zuschauer und Zuschauerinnen. Das Konzept dazu stammt vom Autoren-Regie-Team „Rimini Protokoll“, das im Jahr 2000 gegründet wurde. Mit ihren Arbeiten aus den Bereichen Theater, Hörspiel, Film

weiter
  • 295 Leser

Unterwegs an fremden Orten

Porträt Der Schwäbisch Gmünder Daniel Hubertus fühlt sich wohl im „Haifischbecken“ der Schauspielerei.

Auf der Bühne, da kann er vieles sein. Der deutsche Junge Paul, der in „Jungfrau ohne Paradies“ mit dem IS in den Heiligen Krieg ziehen will. Oder ein junger Bauer in „Die Kirche bleibt im Dorf.“ Im richtigen Leben, da ist der Daniel Hubertus aber vor allem ein Kind der Ostalb. In Gmünd geboren und – nach ein paar Jahren

weiter
  • 5
  • 329 Leser

Erlebnisse kreativ „eingeweckt“

Ausstellung „Kunst im Glas“ im Franziskus-Gymnasium Mutlangen von den Neunerklassen eröffnet.

Mutlangen. Konservierte Szenen aus dem Leben, Erfahrungen, Erinnerungen, mal farblich überladen, mal ganz puristisch dargestellt, sind in der Ausstellung „Kunst im Glas“ im Franziskus-Gymnasium zu sehen. Zur Vernissage hatten alle drei Neunerklassen des Franziskus-Gymnasiums eingeladen. Zahlreiche Mitschüler, Eltern, Verwandte und Freunde

weiter
  • 284 Leser

Herausforderung: Der Wechsel in der Jugend

Musikverein Ruppertshofen Hauptversammlung zieht zufrieden Bilanz. Dirigentin lobt die Einstellung und die Leistung der Aktiven. 2017 wagt man mit der Teilnahme am „Bloas Rock“ etwas Neues.

Ruppertshofen

Der Mitgliederstatistik galt nach dem ehrenden Gedenken an Willi Seitz die Aufmerksamkeit des Vorsitzenden Jochen Mangold. Er bilanzierte in der aktiven Kapelle 40 Musikerinnen und Musiker sowie unter den Jugendlichen 32, die in Ausbildung seien. Erfreulicherweise habe der Musikverein 23 Ehrenmitglieder, wovon noch drei in der Kapelle

weiter
  • 239 Leser

Zweimal Fasching

GMV Cäcilia Endspurt mit Kinderfasching und Mega-Zäpfle-Party.

Iggingen. Der Gesang- und Musikverein „Cäcilia“ Iggingen lädt ein zur Mega-Rosenmontagsparty und zum Kinderfasching in die Igginger Gemeindehalle. Der Rosenmontagsball ist am Montag, 27. Februar, mit der Party-Band „VIP‘$“, früher bekannt als „W.I.P.S.“. Dabei verwandelt sich die Gemeindehalle in eine „Zäpfle

weiter
  • 265 Leser

Leserbilder der Woche

Slideshow Das sind unsere Leserbilder der Woche als Slideshow. Viel Vergnügen beim Anschauen! Den netten Hausrotschwanz hat Thomas Kappel fotografiert. Fotos gerne an: leserfotos@inschwaben.de

weiter

Acht Tage, die hoffen lassen

Vesperkirchen-Bilanz 1620 Portionen Essen, 118 Kuchen und 460 süße Stückle waren in acht Tagen Speise für den Leib, das ökumenische Miteinander stärkte die Seele.

Mutlangen

Die Vesperkirche stand im Lutherjahr unter dem Motto „Ein guter Wirt – das beste Gericht“. Die Küchenteams, unter der Regie von Peter und Gretel Stühle sowie Sofia Penteker und an einem Tag von Hermann und Christa Rumpler, zauberten an acht Tagen ein wunderbares Essen, das in insgesamt 1620 Portionen ausgeteilt werden konnte.

weiter
  • 261 Leser
Tagestipp

111 Jahre Umzug in Neuler

In Neuler findet dieses Jahr der 111. Faschingsumzug statt. Schon im vergangenen Jahr war der Umzug mit seinen mehreren Tausend Akteuren und seinen 12 000 Besuchern ein voller Erfolg. Dieses Wochenende sind etwa 40 Gruppen dabei, die bei dem Umzug mitlaufen. Ein großes Guggenkonzert findet auf dem Dorfplatz statt. Anschließend ist in der Ladenburger

weiter
  • 452 Leser
Der besondere Tipp

Tönet, ihr Pauken! Erschallet, Trompeten!

Das Trompetenensemble Stuttgart konzertiert zusammen mit Münsterorganist Stephan Beck glanzvolle Trompetenmusik und meditative Werke. Das Konzert findet am Sonntag, 26. Februar, um 17 Uhr im Heilig-Kreuz-Münster statt. Der Eintritt ist frei. Um eine Spende wird gebeten. Der Reinerlös kommt dem Münsterbauverein e.V. zugute. Foto: privat

weiter
  • 214 Leser
IM Blick Viele Chancen und Nutzer für die Gmünder Naturstromer

Gemeinsam eine Lösung für die E-Zügle finden

Die Elektro-Zügle verkaufen? Diese Absichtserklärung der Touristik- und Marketing GmbH T&M löste bei vielen Gmündern einen Aufschrei aus. Zurecht. Es wäre schade, wenn die Naturstromer nicht mehr durch die Stadt zuckeln würden, die sich E-Mobilität auf ihre Fahnen schreiben will. Vor allem während der Remstalgartenschau wären die Zügle ideal, um

weiter
  • 308 Leser

Fasching für Kobold & Co. gerettet

AG Gmender Fasnet Mit Nachzüglern sind am Faschingsdienstag insgesamt 81 Gruppen beim 43. Gmünder Faschingsumzug dabei. Auch für die Sicherheit sind zahlreiche Kräfte im Einsatz.

Schwäbisch Gmünd

Da verging dem „Kobold vom silbernen Mehlstauf“ sein Schlachtruf „Ho Lei“: Als er und seine Faschingsgruppe „GFTB Die Filderer“ im Internet den Aufstellungsplan des Gmünder Faschingsumzugs studierten, stellten sie erschrocken fest – sie fehlen. Ein Serverproblem hatte die Anmeldung nicht nach

weiter

Diskothek „Credo“ startet Ende April im CityCenter

Einzelhandel Gespräche für „Kaufland“-Nachfolge laufen. Center-Besitzer verweisen auf großes Interesse.

Schwäbisch Gmünd. Ins Untergeschoss des CityCenters zieht neues Leben: Die beiden Rechberger Dennis Musiol und Holger Heilig betreiben dort im früheren Multistore ab Ende April einen so genannten „Pop-up-Club“. Dies ist ein Club, eine Diskothek, die bis zum Sommer regelmäßig einzelne Veranstaltungen anbietet und, wenn das Konzept ankommt,

weiter
  • 1498 Leser

Werte und Ziele vermitteln

Die Europäische WingTsun Organisation (EWTO) in der Schillerschule
Neues Unterrichtskonzept soll Stärken fördern und die Kinder selbstbewusst werden lassen. weiter
  • 456 Leser

Vor dem Ende vieles regeln

Beratung Der letzten Lebensphase Sinn einräumen: Christliche Patientenvorsorge bietet in Gmünd Beratungsgespräche an.

Schwäbisch Gmünd

Leichter sterben. Geht das überhaupt? Eine Frage, die niemand beantworten kann. Doch es gibt Wege der Annäherung. Menschen die Sterbende begleitet haben, stellen fest, dass Sterben „leichter“ geht, wenn man sich zuvor Gedanken über die letzte Lebensphase gemacht hat. Dazu laden die Gespräche der Christlichen Patientenvorsorge

weiter
  • 440 Leser

Bürger in den Ausschuss

Remstalgartenschau 2019 Verschönerungen und Umgestaltungen: So geht es mit der Bürgerbeteiligung in Mögglingen weiter.

Mögglingen

Ein schönerer Bahnhof. Eine Aufwertung des Mühlbachs und des Bereichs rund um das Rathaus. Außerdem: Den unteririschen Verlauf der Lauter auf dem Boden nachzeichnen. Und vielleicht ein Aussichtsturm am Limesparkplatz?

Bei der Bürgerversammlung in Mögglingen stellte die Verwaltung kürzlich einige Ideen für die Remstalgartenschau 2019 vor.

weiter
  • 495 Leser

Heubach kauft Gelände auf Utzenberg

Bundeswehrgelände Jetzt sind Ideen für eine Nutzung des Areals mit dem Funkturm im Wald gesucht.

Heubach. In dieser Woche hat die Stadt den Kaufvertrag unterschrieben, bestätigte Bürgermeister Frederick Brütting auf Nachfrage. Was das gekostet hat, das wollte der Schultes nicht verraten. Der Preis sei jedoch so gering, dass er rein rechtlich nicht einmal den Gemeinderat hätte informieren müssen. Was er aber trotzdem getan habe. Und das Gremium

weiter
  • 5
  • 642 Leser

Lange Staus nach Unfall auf der B29

Autofahrer kommt auf die linke Fahrbahnseite ab
Auf der Bundesstraße 29 ereignete sich am Freitagmittag ein Verkehrsunfall, der im Vorwochenendverkehr sofort in beide Richtungen lange Staus verursachte. weiter
  • 5
  • 3486 Leser

Viele schaffen mehr

Schüler der Gemeinschaftsschule und Schillerschule Aalen gestalten neues T-Shirt selbst
So unterschiedlich die Ideen beim Crowdfunding-Verfahren sind, so vielfältig sind die Ideen der Schülerinnen und Schüler der Schillerschule. weiter
  • 461 Leser

Audi aus Waldhausen bei Zwickau gestoppt

Lorch/Zwickau.  Im Lorcher Teilort Waldhausen stellte der Besitzer eines  Audis am Mittwochmorgen gegen fünf Uhr fest, dass sein Fahrzeug  gestohlen  worden war. Da der Wagen sofort in das polizeiliche Fahndungssystem eingegeben wurde, konnte bereits zwei Stunden später die Polizei in Zwickau einen Fahndungserfolg melden.

weiter
  • 5
  • 3910 Leser

Mann muss ins Krankenhaus

Ein Mann wird mit einer Flasche am Kopf verletzt.

Ellwangen. Am Fuchsecke wurde am Donnerstagabend ein 28-jähriger Mann durch einen Schlag mit einer Flasche am Kopf verletzt. Wie die Polizei vorläufig vor Ort ermitteln konnte, hatte der 20-Jährige, der im Verdacht steht, den Schlag geführt zu haben, wohl einen Faustschlag erhalten und als Reaktion mit der Flasche geschlagen. Dabei

weiter
  • 5
  • 2009 Leser

1 500 Euro Sachschaden

Fahrrad fällt gegen Auto

Aalen. Ein Schaden von rund 1 500 Euro wurde am Donnerstagnachmittag durch ein umgestürztes Fahrrad verursacht. Eine Frau stellte, nach Polizeiangaben ihr Fahrrad gegen 14.25 Uhr vor einem Gebäude in der Silcherstraße ab. Dieses fiel um und beschädigte ein dort geparktes Fahrzeug.

weiter
  • 5
  • 1995 Leser

Auffahrunfall

Zwei Autos stoßen in Essingen zusammen
Es entsteht ein Sachschaden in Höhe von 8 000 Euro. weiter
  • 1992 Leser

Faschingsball der Vereine

Am Freitag wird in Lippach wieder gefeiert

Lippach. Am Freitag, 24. Februar, laden die Vereine in Lippach wieder zum Faschingsball ein.Mit von der Partie sind unter anderem die Reichenbacher Ruassgugga, die Tanzmariechen und No Limits des Reichenbacher Carnevalsverein 1968, die Prinzengarde des FC Stödtlen, die Yellow Feet Dancers, Seppelix und die Lippacher Buaba, die Sänger von Vita

weiter
  • 927 Leser

Das Ende des Mondscheins

Gastronomie Dusanka und Peter Kucinic schließen nach fast 30 Jahren ihren Gasthof mit Pension in Weiler. Für die Nachnutzung gibt es einige Wünsche.

Schwäbisch Gmünd-Weiler

Die Gäste sollen rechtzeitig Bescheid wissen“, das ist Dusanka Kucinic wichtig: Zum 3. April schließen sie und ihr Mann Peter den Gasthof Mondschein nach knapp 30 Jahren endgültig. „Das Alter – mit 68 ist es Zeit für die Rente“, erklärt Dusanka Kucinic, ihr Mann Peter werde dieses Jahr 65. So haben sich

weiter
  • 5
  • 857 Leser

Eine Sandkastenliebe wird 50

Ehejubiläum Goldene Hochzeit bei Ursula und Wolf Mai am heutigen Freitag in Heubach. Das Paar hat einiges hinter sich.

Heubach.

Die Mais können sich noch genau an den 24. Februar 1967, dem Tag ihrer Hochzeit erinnern. „25 Grad Außentemperaturen brachten das Blumenbukett auf dem Auto zum Welken“, sagt Wolf und lacht. Wolfs Bruder musste die Blumen wässern, sonst wäre es aus mit der Pracht gewesen.

Ursula Mai ist eine waschechte Gmünderin, die 1946 im Spital

weiter
  • 302 Leser

Regionalsport (13)

6. Essinger Panoramaläufe

Samstag, 24. Juni 2017

Veranstalter: LAC Essingen

16 Uhr: Vitus König Drei Berge Lauf (23 km, Wertungslauf Ostalb-Laufcup).

16.30 Uhr: Sparkassen Albuch light (10,5 km, Wertungslauf Ostalb-Laufcup).

16.30 Uhr: Essinger Wohnbau Theußenberg-Staffellauf (2, 3 und 5 km).

16.10 Uhr: EnBW ODR Walk the Rock (10,5 km Walking/Nordic Walking; kein Wertungslauf

weiter
  • 360 Leser

13. Lauterner Landschaftsläufe

Sonntag, 10. September 2017

Veranstalter: SV Lautern

9.30 Uhr: Ostalb-Panoramalauf (23,5 km, Wertungslauf Ostalb-Laufcup).

9.30 Uhr: Lappertallauf (12,6 km, Wertungslauf Ostalb-Laufcup)

10 Uhr: Nordic-Walking (12,6; kein Wertungslauf für Ostalb-Laufcup).

Start/Ziel: Mehrzweckhalle Lautern

weiter
  • 820 Leser

27. Sparkassen Alb Marathon

Samstag, 21. Oktober 2017

Veranstalter: DJK Gmünd

10 Uhr: Sparkassen Lauf über die drei Kaiserberge (50 km – 1070 Hm, Wertungslauf im Europacup Ultramarathon und Ostalb-Laufcup)

10 Uhr: Schüle Stafettenlauf (50 km, kein Wertungslauf für Ostalb-Laufcup).

10 Uhr: Gmünder TagespostRechberglauf (25 km, Wertungslauf Ostalb-Laufcup). Ziel Wallfahrtskirche

weiter
  • 445 Leser

27. Virngrund-Waldlauf

Samstag, 11. März 1017

Veranstalter: SF Rosenberg

14.30 Uhr: Kinder- und Schülerlauf (1 km/bis 14 Jahre)

15 Uhr: 10-km-Hauptlauf (Wertungslauf Ostalb-Laufcup)

15 Uhr: 5-km-Jugendlauf (14 bis 19 Jahre / nicht in der Ostalb-Laufcup-Wertung)

15 Uhr: 5-km-Jogging/ Walking (nicht in der Ostalb-Laufcup-Wertung)

Start/Ziel: Virngrundhalle Rosenberg

weiter
  • 720 Leser

6. Essinger Panoramaläufe

Samstag, 24. Juni 2017

Veranstalter: LAC Essingen

16 Uhr: Vitus König Drei Berge Lauf (23 km, Wertungslauf Ostalb-Laufcup).

16.30 Uhr: Sparkassen Albuch light (10,5 km, Wertungslauf Ostalb-Laufcup).

16.30 Uhr: Essinger Wohnbau Theußenberg-Staffellauf (2, 3 und 5 km).

16.10 Uhr: EnBW ODR Walk the Rock (10,5 km Walking/Nordic Walking; kein Wertungslauf

weiter
  • 270 Leser

9. Ipf-Ries-Halbmarathon

Samstag, 6. Mai 2017

Veranstalter: TV Bopfingen, TV Nördlingen mit den Städten Bopfingen und Nördlingen

17 Uhr: Marktplatz in Bopfingen (21,1 km)

Ziel: Reimlinger Tor in Nördlingen (Wertungslauf für Ostalb-Laufcup).

Auch als Staffelwettbewerb möglich (nicht in Ostalb-Laufcup-Wertung). Drei Personen teilen sich die Strecke und lösen sich an definierten

weiter
  • 409 Leser

9. Kapfenburg-Panoramalauf

Samstag, 22. April 2017

Veranstalter: SV Lippach.

14 Uhr: Bambinilauf

14.15 Uhr: Schülerläufe (3 km)

15.30 Uhr: Hauptlauf (10,9 km /Wertungslauf Ostalb-Laufcup).

15.30 Uhr: Walking/Nordic Walking (nicht in Ostalb-Laufcup-Wertung)

Start/Ziel: Turn- und Festhalle in Lippach

Voranmeldung sind ab sofort unter der Homepage des SV Lippach: www.sv-lippach.de,

weiter
  • 932 Leser

Der Laufcup geht in seine nächste Runde

Ostalb-Laufcup 2017 Mit dem Virngrund- Waldlauf in Rosenberg startet der Ostalb-Laufcup am 11. März in seine achte Runde.

Laufschuhe schnüren und los geht’s: Am Samstag, 11. März, ist es wieder soweit, der beliebte Ostalb-Laufcup der Schwäbischen Post und Gmünder Tagespost beginnt von Neuem. Bereits zum achten Mal startet die Laufserie ihre Runde durch den Ostalbkreis. Traditionell bildet der Virngrund-Waldlauf in und um Rosenberg den Auftakt.

Laufen ist Trend.

weiter
  • 5
  • 384 Leser

FCN: Knabwird neuer Fußball-Chef

Fußball, Verbandsliga Karl-Heinz Knab folgt auf Heinz Eyrainer als neuer Bereichsleiter Fußball beim FC Normannia.

Dass er aufhören will, das hatte Normannia-Fußball-Bereichsleiter Heinz Eyrainer schon länger angekündigt. Nun steht sein Nachfolger fest: Es ist Karl-Heinz Knab, der bisher schon als Teammanager Heinz Eyrainer unterstützt.

Darüber hinaus soll das Team um Knab und Spielleiter Claus-Jörg Krischke um weitere Helfer aus dem Umfeld des Vereins verstärkt

weiter
  • 275 Leser

Carina Vogt: Besser geht’s nicht!

Skispringen, Weltmeisterschaft Die 25-Jährige des SC Degenfeld verteidigt in Lahti ihren Titel als Weltmeisterin und schreibt die Geschichte ihrer grandiosen Karriere weiter.

Freudentränen, ungläubiges Kopfschütteln, Hände vor erstaunten Gesichtern. Die ganzen Gefühlsregungen, die man unterhalb der Schanze in Lahti beobachten konnte, sagten alle dasselbe: Unfassbar, wie Carina Vogt das wieder gemacht hat. Die Degenfelder Skispringerin hat ihren Titel als Weltmeisterin verteidigt – und ihre Stellung als Ausnahmesportlerin

weiter
  • 4
  • 358 Leser

Und ganz oben steht Carina

Goldmädchen Sie hat es wieder allen gezeigt. Nach ihrem Olympiasieg 2014 und der (Doppel-)Weltmeisterschaft 2015 steht Carina Vogt auch bei der WM in Lahti wieder ganz oben. Den Japanerinnen Yuki Ito (links) und Sara Takanashi bleibt Silber und Bronze. Foto: Imago

weiter
  • 2
  • 872 Leser

Carina Vogt ist erneut Weltmeisterin

Skispringen, WM: Die 25-Jährige des SC Degenfeld verteidigt in Lahti ihren Titel
Unglaublich: Carina Vogt ist wieder Weltmeisterin. Die 25-Jährige des SC Degenfeld hat in Lahti ihren Titel verteidigt und erneut Gold gewonnen. Nach dem ersten Durchgang lag sie noch auf dem dritten Platz. Zweite wurde Yuki Ito, Dritte Sara Takanashi. weiter
  • 3
  • 17882 Leser

Carina Vogt auf Medaillenkurs

Skispringen, WM: Die Titelverteidigerin rangiert nach dem ersten Durchgang auf dem dritten Platz
Carina Vogt hat beste Chancen auf Edelmetall: Die Olympiasiegerin des SC Degenfeld liegt bei der Weltmeisterschaft in Lahti nach dem ersten Durchgang auf Platz drei - hinter der Führenden Maren Lundby und Sara Takanashi. weiter
  • 2
  • 3223 Leser

Überregional (33)

„Ein Porsche wird immer ein Lenkrad haben“

Der Sportwagenbauer stellt sich Digitalisierung und E-Antrieb. Vorstand Albrecht Reimold sieht das Rennsport-Image nicht in Gefahr.
Porsche muss einen Spagat schaffen: Puristischer Rennsport und digitale Assistenten, Fahrfreude und autonome Fahrzeuge, hoher Spritverbrauch und das Stromauto Mission E. Produktionsvorstand Albrecht Reimold sieht in allem keinen Widerspruch. Wie läuft Mission E? Ist das Strom-Auto Ende 2019 serienreif? Albrecht Reimold: Wir sind gut unterwegs und voll weiter
  • 673 Leser

„Wir knicken nicht ein“

Pfedelbacher Bürgermeister gibt sich kämpferisch.
Die Schäden durch Brandanschläge auf Unterkünfte für Flüchtlinge im Hohenlohekreis sind höher als bisher bekannt. In Neuenstein kostet die Reparatur an drei Gebäuden des Kreises mindestens 100 000 Euro. In Pfedelbach wird der Ersatz eines abgefackelten Hauses auf 990 000 Euro veranschlagt. Gebaut werde dort, wo das beschädigte Wohnhaus abgerissen werden weiter
  • 199 Leser

Abschiebungen: Neuer Krach bei Grün-Schwarz

Grüne werfen dem CDU-Innenminister „katastrophale Pannen“ bei der Ausweisung von Afghanen vor. Thomas Strobl wehrt sich.
Der schwelende Streit in der grün-schwarzen Koalition um Abschiebungen von Afghanen eskaliert. Der Grünen-Fraktionsvize im Landtag, Uli Sckerl, warf Innenminister Thomas Strobl (CDU) gestern „katastrophale Pannen“ und Verstöße gegen Koalitionsabsprachen vor. Strobl widersprach und ließ durch einen Sprecher entgegnen, die „vorgesehenen weiter
  • 257 Leser

Brückmann muss gehen

Der Chef des Energieunternehmens stolpert über eine Spende.
Der Aufsichtsrat des Oldenburger Energieanbieters EWE hat den Vorstandsvorsitzenden Matthias Brückmann abberufen. Hintergrund der Entscheidung sind mehrere Vorwürfe gegen Brückmann, darunter eine umstrittene Spende von 253 000 EUR an eine Stiftung des Ex-Boxweltmeisters Wladimir Klitschko. Neben der Spende gebe es eine „Vielzahl diverser weiter
  • 368 Leser

Darf der bunte Hingucker bleiben?

Der Streit um eine knallorange Fassade in Hayingen macht bundesweit Schlagzeilen.
Georg Bayer hat mit seiner orangefarbenen Fassade erreicht, wofür Werbeagenturen viel Geld verlangen würden: Das Städtchen Hayingen auf der Alb ist bundesweit bekannt geworden, seit unsere Zeitung über den streich- und streitlustigen Motorradteile-Händler berichtet hat. Vom Bodensee bis zur Nordsee interessiert, wie Bayer gegen Stadtverwaltung und Landratsamt weiter
  • 246 Leser

Der Griff nach Gold

Kann „Toni Erdmann“ den Preis aller Preise gewinnen? Wird „La La Land“ abräumen? Gebannt schaut die Filmbranche nach Los Angeles.
Andere drängen sich vor jede Kamera, sprechen in jedes Mikro, setzen sich in jede Talkshow. Maren Ade ist nicht wie andere. Die deutsche Regisseurin kann sich Hoffnungen machen, mit ihrer Tragikomödie „Toni Erdmann“ am Sonntagabend im Dolby Theatre am Hollywood Boulevard von Los Angeles den Oscar für den besten nicht-englischsprachigen Film weiter
  • 225 Leser
Land am Rand

Die Krux mit Klax und Klex

Nur Schall und Rauch seien Namen, ließ Goethe seinen Faust vor über 200 Jahren fabulieren. Doch die Mahnung gilt in Zeiten des Abmahnens nicht mehr. Das bekommen Bürgermeister und Gemeinderäte zu spüren. Sie müssen sich, wie in Eppelheim, mit den Namen für ihre Stätten zur Kinderbetreuung befassen. Erben der schwedischen Schriftstellerin Astrid Lindgren weiter
  • 230 Leser

Entspanntes Warten auf den großen Knall

Wenn der Supervulkan Phlegräische Felder bei Neapel ausbricht, wird ganz Europa in Asche liegen.
Wesentlich weniger bekannt als der Vesuv und dennoch ungleich gefährlicher schlummert nur 20 Kilometer weiter westlich ein Supervulkan, „Phlegräische Felder“ genannt nach dem griechischen Wort „phlégein“ für „brennen“. Wenn er ausbräche, würde er ganz Europa verändern. Experten des italienischen Istituto Nazionale weiter
  • 285 Leser

FC Bayern startet seinen Fernsehkanal

Der Rekordmeister berichtet rund um die Uhr über sich. Auch die Jugend, die Frauen und Basketball sind ein Thema.
Der FC Bayern übernimmt im deutschen Fußball nun auch in Sachen Medienpräsenz eine Vorreiterrolle. Der Rekordmeister startet am Montag um 11 Uhr in Kooperation mit dem Hauptsponsor Telekom seinen eigenen Fernsehsender „FC Bayern.tv live“ mit Berichten rund um die Uhr. Vorbild sind andere Großklubs wie Real Madrid, FC Barcelona oder Manchester weiter
  • 327 Leser

Grüne schimpfen über „Pannen“ im Innenministerium

Die Landesregierung hat vereinbart, bei Abschiebungen nach Afghanistan ganz genau hinzuschauen. Aber passiert das auch?
Die Nachricht, die letztlich zum Streit in der Koalition führte, verließ den Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg in Mannheim am Mittwochnachmittag per Fax. Sie erreichte den Empfänger gerade noch rechtzeitig. Auf der Autobahn wurde der Transport eines türkisch-afghanischen Mannes darüber informiert, dass die Mannheimer Richter dessen Abschiebung weiter
  • 196 Leser

Homöopathie im Visier der US-Behörden

Können alternative Mittel gefährlich sein? In den USA wird wegen des Todes von Kindern ermittelt.
In den USA sind möglicherweise mehrere Kinder an bestimmten homöopathischen Präparaten gestorben – für Deutschland gibt die zuständige Behörde Entwarnung. „Mit Blick auf den Patientenschutz gibt es in Deutschland weitergehende Regelungen, die gewährleisten, dass die Sicherheit von homöopathischen Arzneimitteln vorab durch das BfArM geprüft weiter
  • 205 Leser

Im Rampenlicht

Andreas Wellinger gehört bei der Nordischen Ski-WM in Lahti zum ersten Mal zu den Favoriten. Das ist nur eine von vielen Herausforderungen.
In den letzten Tagen vor der Nordischen Ski-WM war von Athlet und Trainern viel vom System die Rede. „Ich habe mein Flugsystem im Januar und Februar Stück für Stück stabilisiert“, sagte Andreas Wellinger. „Seit Wochen stellt er sein Flugsystem sehr schnell auf jede Schanze ein“, urteilte Bundestrainer Werner Schuster. Was da weiter
  • 308 Leser

Kandidaten für Leben

In 40 Lichtjahren Entfernung sind sieben erdähnliche Planeten entdeckt worden. Auf drei von ihnen könnte es flüssiges Wasser geben.
Sieben erdähnliche Planeten hat ein Astronomen-Team in der Nähe unseres Sonnensystems entdeckt. Sie kreisen in ziemlichem Tempo um ihre Sonne, den Zwergstern Trappist-1. Drei der Planeten liegen in dem, was Astronomen als „habitable Zone“, als bewohnbar, bezeichnen: Sie kreisen in einer solchen Entfernung von ihrer Sonne, dass dort flüssiges weiter
  • 225 Leser

Konservative Prognose für 2017

Der Maschinenbauer setzt weiterhin auf Innovationen und erreicht erneut einen Rekord beim Auftragseingang.
Die Musik setzt ein, sie unterbricht Dürr-Chef Ralf Dieter. Hinter ihm baut sich ein Lackierroboter auf, während poppige Rhythmen das Video untermalen. Bevor das computersimulierte Auto auftaucht, hätte es die Präsentation eines Star-Wars-Roboters sein können. Industrie 4.0 ist für das in Bietigheim-Bissingen ansässige Unternehmen ein wichtiger Faktor. weiter
  • 406 Leser

Krankenkassen machen Milliardenplus

Entwarnung für Beitragszahler: Gute Konjunktur erhöht Einnahmen.
Die gesetzlichen Krankenkassen haben im vergangenen Jahr ein Finanzplus von rund 1,4 Milliarden Euro eingefahren. Das Geldpolster der Kassen ist auf 15,9 Milliarden Euro gestiegen. Zum Jahresende 2015 hatte die Finanzreserve der Krankenversicherungen noch rund 14,5 Milliarden Euro betragen. Damit sinkt die Wahrscheinlichkeit, dass die Zusatzbeiträge weiter
  • 198 Leser

Malaysia bittet Interpol um Hilfe

Wollte der Hallbbruder des Diktators eine Exilregierung bilden? Nach dem Giftanschlag blühen Spekulationen.
Was die malaysischen Behörden als Routineermittlung in einem Mordfall betrachten, hat sich zu einer diplomatischen Krise zwischen Malaysia und Nordkorea entwickelt. Im Fall des getöteten Halbbruders von Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un wollen die Ermittler einen ranghohen Diplomaten der nordkoreanischen Botschaft in Kuala Lumpur vernehmen. Gleichzeitig weiter
  • 5
  • 168 Leser

Mit moderner Glasfaser zum digitalen Rathaus

Die Kommunen und ihre Unternehmen wollen die Chancen für bessere Dienstleistungen nutzen. Davon sind sie noch weit entfernt.
Rund 1,7 Mrd. EUR wollen kommunale Unternehmen in diesem Jahr investieren, um schnelles Internet auch in kleinere Städte und aufs Land zu bringen, wo die großen privaten Anbieter nicht aktiv werden. 2015 waren es erst 500 Mio. EUR gewesen. Bis zu 7 Mio. Kunden wollen sie nach Angaben der Hauptgeschäftsführerin des Verbands Kommunaler Unternehmen (VKU), weiter
  • 459 Leser

Nicht in den Osten

Folgen der Fremdenfeindlichkeit machen sich bemerkbar.
Die Wirtschaft in Ostdeutschland bekommt die Folgen von Fremdenfeindlichkeit zu spüren. „Aktuell sind uns einige Einzelbeispiele bekannt, bei denen Arbeitsplatzangebote aus der Wirtschaft in Sachsen mit Verweis auf das politische Umfeld ausgeschlagen wurden“, sagte der Sprecher des Vereins Wirtschaft für ein weltoffenes Sachsen, Andreas weiter
  • 464 Leser

PSA-Chef: Opel soll Opel bleiben

Die Regierungen wollen schnell Klarheit für die Beschäftigten des deutschen Autokonzerns.
PSA-Chef Carlos Tavares erwartet von Opel im Fall einer Übernahme einen Plan zur Sanierung der deutschen Traditionsmarke. Dieser Plan müsse von Opel selbst kommen. Opel sei in einer vergleichbaren Lage wie PSA vor vier Jahren, als der Konzern mit den Marken Peugeot und Citroën rote Zahlen schrieb und umgebaut wurde, damals sprang auch der französische weiter
  • 362 Leser

Risikobereitschaft hält sich in Grenzen

Viele Großkonzerne machen Vorgaben und Einschränkungen.
Mit Hilfe von Algorithmen finden die Schallwellen ihren Weg genau und ausschließlich in das Ohr, für das sie bestimmt sind. Das israelische Start-up Noveto hat die Technologie entwickelt. Jeder Fahrer im Auto könnte seiner eigenen Musik, einem Hörbuch, einem Radiosender oder dem Navigationsgerät lauschen. Der Autobauer Daimler denkt darüber nach, die weiter
  • 400 Leser
Leitartikel Bettina Gabbe zur Krise in Italien

Rückkehr der Spalter

Italien wählt spätestens Anfang 2018 ein neues Parlament. Wie stark die Europäische Union bis dahin durch die US-Regierung, den Brexit und einen nicht auszuschließenden Wahlsieg des rechten Front National in Frankreich unter Druck gerät, ist noch nicht abzusehen. Das wegen der hohen Verschuldung als Sorgenkind geltende Italien benötigt deswegen nichts weiter
  • 173 Leser

Schlösser locken nach Bayern

In Neuschwanstein sind im vergangenen Jahr wieder die meisten Besucher gezählt worden.
Ob Schloss Neuschwanstein bei Füssen, Schloss Linderhof in Ettal, Schloss Nymphenburg in München oder die Kaiserburg in Nürnberg: Die staatlichen Schlösser und Burgen in Bayern bleiben ein Touristen-Magnet. Fünf Millionen Besucher kamen 2016, das waren rund 100 000 weniger als 2015. Allein 1,4 Millionen Besucher sind im vor allem bei US-Amerikanern weiter
  • 307 Leser

Schulz lässt die Kleinen zittern

Das Umfragehoch der Genossen macht Grünen, Linken, AfD und FDP zu schaffen. Denn der Kanzlerkandidat hat viele Themen besetzt.
Vor Kurzem feixten die Grünen noch, wenn es um die SPD und ihren fehlenden Kanzlerkandidaten ging. „Ich würde empfehlen, das nicht im Hinterzimmer auszumauscheln“, sagte Parteimanager Michael Kellner. Seine Grünen lagen in Umfragen zwischen 11 und 13 Prozent, die SPD dümpelte knapp über 20 Prozent. Wenige Wochen und einen Kanzlerkandidaten weiter
  • 186 Leser
Zur Person

Spitzenjob am Golf

Sie darf nicht Auto fahren und ohne schriftliche Erlaubnis ihres Mannes nicht verreisen. Einen Reisepass kann sie nicht selbst beantragen oder sich in einem Café mit ihren Mitarbeitern an einen Tisch setzen. In keinem Land der Welt sind Frauen im Alltag so eingeschränkt wie in Saudi-Arabien. Trotzdem hat es Sarah Al-Suhaimi bis nach ganz oben geschafft. weiter
  • 238 Leser

Stallpflicht bereitet Probleme

Wegen der Vogelgrippe dürfen viele Produzenten ihre Eier nicht mehr als Freiland verkaufen.
Freiland-Eier sind in Supermärkten und bei Discountern kaum noch zu finden. „Bis auf homöopathische Dosen ist alles abverkauft“, sagt ein Rewe-Sprecher. Der Grund ist die Vogelgrippe, wegen der viele Hühner im Stall bleiben müssen. Eier von Freilandhennen, die länger als zwölf Wochen im Stall verbrachten, dürfen nicht mehr als Freilandeier weiter
  • 483 Leser

Standhafte Busse

Das „Monument“ in Dresden muss auch Sturmböen aushalten.
Zusätzliche 4,5 Tonnen Gewicht am Sockel soll das Dresdner Bus-„Monument“ stabiler machen und gegen schwere Sturmböen absichern. Das teilte Christiane Mennicke-Schwarz vom Kunsthaus Dresden mit. Zunächst war auch nicht ausgeschlossen worden, die Busse vor der Frauenkirche vorübergehend hinzulegen. Gemeinsam mit dem Bauaufsichtsamt war die weiter
  • 241 Leser

Stindl-Gala bringt Fohlen ins Achtelfinale

Beim 4:2-Sieg in Florenz erzielt der Gladbacher Kapitän drei Tore.
Mit einem Dreierpack von Lars Stindl und einer furiosen Aufholjagd hat Borussia Mönchengladbach erstmals den Sprung ins Achtelfinale der Europa League geschafft. Der Elfte der Fußball-Bundesliga setzte sich gestern im Rückspiel beim AC Florenz nach 0:2-Rückstand noch spektakulär mit 4:2 (1:2) durch und feierte damit den ersten Sieg auf italienischem weiter
  • 324 Leser

Sägen de luxe

Im Volksmund hat das Gebäude die Spott-Namen „Waldkapelle“ und „Moschee“ bekommen. Landrat Lothar Wölfle (CDU) nannte es zur Einweihung 2015 „Waldschlösschen“. Dabei geht es nur um einen Forstbetriebshof bei Tettnang (Bodenseekreis). Der Bau aus Weißtanne hat es vom holzarchitektonischen „Leuchtturmprojekt“ weiter
  • 324 Leser
Kommentar Axel Habermehl zum Thema Abschiebungen

Unfriedliche Nachbarn

Die grün-schwarze Landesregierung versteht sich als Komplementär-Koalition. Man liebt sich zwar nicht heiß und innig, beackert aber in friedlicher Nachbarschaft seine jeweiligen Äcker – zum gemeinsamen Gewinn. Das ist eine schöne Idee. Sie ist aber nur dann in Praxis umzusetzen, wenn sich die Äcker entweder nicht überschneiden oder man sich, falls weiter
  • 193 Leser

Verband kritisiert Peter Hauk

Versorger sieht Minister im Interessenskonflikt zwischen Landwirtschaft und Verbraucherschutz.
Die Landeswasserversorgung (LW) kritisiert in einem offenen Brief an Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) dessen Landwirtschaftsminister Peter Hauk (CDU) scharf. Im Schreiben wird eine fehlende Gegenleistung der Landwirtschaft angesichts hoher Nitratwerte im Grundwasser bemängelt. Unterzeichner des Briefs ist Jürgen Zieger, Oberbürgermeister weiter
  • 254 Leser

Verheerende Hungersnot durch Dürre und Konflikte

Im Westen und Osten des Kontinents droht eine humanitäre Katastrophe. In zahlreichen Ländern gibt es kaum etwas zu essen, weil die Ernten ausgefallen sind.
Abgefüllt in Cola-Flaschen gibt es 20 bis 50 Milliliter Speiseöl zu kaufen. Mehr können sich die meisten Menschen nicht leisten. Auch Obst ist teure Mangelware auf dem Markt in Bentiu im südsudanischen Bundesstaat Unity State. Nach Jahren blutigen Bürgerkriegs und wirtschaftlichem Verfall hat die Uno dort und in weiteren Teilen des Landes eine Hungersnot weiter
  • 225 Leser
Kommentar Dieter Keller zur günstigen Entwicklung der Krankenkassenbeiträge

Vorläufige Entwarnung

Nur gut, dass die Konjunktur wie geschmiert läuft. Immer neue Rekorde bei der Beschäftigung und deutliche Lohnsteigerungen sind die Hauptgründe dafür, dass die Krankenkassen finanziell deutlich besser dastehen als erwartet. Noch vor einem halben Jahr hatte ihr Spitzenverband steigende Beiträge vorhergesagt. Inzwischen gibt er Entwarnung. Zumindest vorläufig. weiter
  • 238 Leser

Wohin mit dem ganzen Geld?

Der Rekordüberschuss weckt Begehrlichkeiten. SPD und Union sind uneins über die Verwendung.
Der deutsche Staat schwimmt im Geld. Bund, Länder, Gemeinden und Sozialkassen haben im vergangenen Jahr 24 Mrd. EUR mehr eingenommen als ausgegeben – so viel wie nie seit der Wiedervereinigung. Europas größte Volkswirtschaft profitiert von der guten Lage auf dem Arbeitsmarkt und der florierenden Konjunktur. Ifo-Konjunkturexperte Timo Wollmershäuser weiter
  • 437 Leser

Leserbeiträge (4)

Freundlicher Samstag

Wettervorhersage für Samstag, den 25.02.2017Der Samstag bringt uns eine Mischung aus Sonne und Wolken bei maximal 8-9 Grad, ideales Wetter also für einen Besuch in der Scholz Arena.

Niederschlagswahrscheinlichkeit: 10%

Die weiteren Aussichten:Am Sonntag überwiegen schon wieder die Wolken bei rund 10 Grad. Der Rosenmontag bringt uns freundliches

weiter
  • 4
  • 1051 Leser
Lesermeinung

Zur Berichterstattung über die Insolvenz des VfR Aalen:

Man mag zu Berndt-Ulrich Scholz stehen, wie man will. Aber das von den VfR-Verantwortlichen dargebotene Schauspiel ist eines Bundesverdienstkreuzträgers und langjährigen Förderers des Aalener Spitzensports nicht würdig!

Auch wenn man für die Planinsolvenz den Herrn Professor aus München konsultierte, weil man selbst nichts davon versteht, stellt sich

weiter

Testspiel U9 SG Fachsenfeld Dewangen - Talentteam Stuttgart

Gespielt wird auf Kleinspielfeld im Modus 6+1 (E-Jugend).

Wir freuen uns bereits in unserem ersten Leistungsvergleich einen so namhaften Gegner in Dewangen empfangen zu dürfen.Das ist für unsere Jungs eine schöne Belohnung für die bislang guten Leistungen in der Hallensaison.

Info zum Talentteam Stuttgart:In Kooperation mit dem SV

weiter
  • 1
  • 1346 Leser

inSchwaben.de (30)

So setzen Sie festliche Akzente richtig

Die Modeläden aud der Region stilsicher beraten zu aktuellen Trends. Die passenden Accessoires wie Kerzen und andere Geschenke bieten die Fachgeschäfte in großer Auswahl.

Zu einem besonderen Anlass gehört auch besondere Kleidung. Für Konfirmation und Konfirmation wollen die Kinder und Jugendlichen gern besonders festlich gekleidet sein.

Mädchen kleiden sich zu ihrem besonderen Tag in Kommunionkleidern aus Taft, Edeltaft, Seide und Baumwolle. Die Kleider sind mit Organza und dezenten Stickereien verziert und aufgesetzten

weiter
  • 404 Leser

Anfahrt und Parkplätze

Die Polizei bittet, den Anweisungen der Polizei, sowie des THW zu folgen und nur auf ausgewiesenen Parkplätzen zu parken. Sie empfiehlt für Auswärtige, die umliegenden Parkplätze in Süßen, Gingen, Reichenbach u.R., Winzingen, Grünbach, Messelberg oder Kuchalb anzufahren und die Wanderwege nach Donzdorf zu nutzen.

Die Ortsdurchfahrt durch Donzdorf

weiter
  • 315 Leser

Der Narrenwurm feiert Jubiläum

Süddeutschlands schönster Fasnetsumzug geht in die 60. Runde. Narrenparty der Extraklasse in der Donzdorfer Stadthalle mit großer Partymeile. Ortsdurchfahrt ist bis 18 Uhr gesperrt. 2500 Teilnehmer in 50 Gruppen sind dabei.

Donzdorf. Donzdorf rüstet sich für einen Besucheransturm von mehreren Zehntausend Besuchern. Am kommenden Sonntag findet um 14 Uhr wieder der große närrische Höhepunkt im Kreis Göppingen statt. Seit 60 Jahren zieht der Narrenwurm durch die Lautertalmetrople und lockt mehrere zehntausend Besucher in das Fasnetsdorf.

Der offizielle Startschuss für den

weiter
  • 402 Leser

Wie Wohnträume wahr werden

Holzhäuser liegen bei Bauherren im Trend. Die Teile aus dem natürlichen Rohstoff werden vorgefertigt und an der Baustelle zusammengesetzt. Viele Anbieter bieten schlüsselfertiges Bauen.

Etwas Besonderes soll es sein, wohngesund und zukunftssicher. Das ganz persönliche Traumhaus muss unterschiedlichsten Anforderungen gerecht werden.

Fertighaushersteller sind mit den Wünschen von Bauherren vertraut und darauf spezialisiert, individuelle Lösungen anzubieten. Der moderne Holzhausbau gewinnt im privaten und gewerblichen Bereich zunehmend

weiter
  • 183 Leser

Frischluft statt Mattscheibe

Wer in jungen Jahren ständig auf Monitore schaut, schadet seinen Augen massiv.

Gerade Teenager sitzen an nasskalten Tagen meist drinnen vor Smartphone, Tablet und Spielkonsole, statt sich an der frischen Luft zu bewegen. Studien zeigen, dass das Starren auf Monitore aus kurzen Distanzen sowie fehlendes Tageslicht zu Kurzsichtigkeit führen können.

Forscher sprechen schon von der „Generation kurzsichtig“. In China sind

weiter
  • 483 Leser

Gutes Hören hält geistig fit

Neueste Studien belegen, dass Hörsysteme dazu beitragen können, die geistigen Fähigkeiten zu erhalten.

„Möglichst lange im Kopf klar bleiben“, „mitten im Leben stehen“, „den Anschluss an die jüngere Generation nicht verlieren“ – das alles sind Wünsche, die Menschen der sogenannten „Silver Ager“-Generation haben. Das Thema Demenz und die Angst davor, vergesslich zu werden, kennen viele der „Babyboomer“

weiter
  • 395 Leser

Der neue Silberpfeil

Silverstone. Neuer Fahrer, neues Auto! Für das Team von Mercedes wird die neue Saison in der Formel 1 richtig spannend. Im Dezember hatte sich der Rennfahrer Nico Rosberg nach mehreren Jahren bei Mercedes verabschiedet. Kurz zuvor hatte der Deutsche den Weltmeister-Titel gefeiert. Am Donnerstag stellten die Fahrer Lewis Hamilton und Valtteri Bottas

weiter
  • 300 Leser

Ein Gebrauchter als Sorgenkind

Auto Chevrolet Captiva schneidet beim TÜV-Report schlecht ab.

Die Kritiker sagen nicht viel Gutes über den Chevrolet Captiva, der im Grunde noch ein Daewoo ist. General Motors hatte die Mehrheit am südkoreanischen Hersteller 2001 übernommen und auch dessen Portfolio geerbt. „Die positiven Einzeldisziplinen sind rar“, urteilt der „TÜV Report 2017“. Rost an tragenden Teilen gebe es zwar

weiter
  • 329 Leser

Ein Stück Finnland im Garten

Wohnen Auch hierzulande bauen sich immer mehr Menschen einen Raum zum Schwitzen. Tipps für die eigene Sauna im Außenbereich.

Sie gehört in Finnland für die meisten Familien einfach dazu: Die Sauna. Und auch hierzulande bauen sich viele Menschen ihre eigenen Raum zum Schwitzen. Immer beliebter ist die Gartensauna.

Saunahäuser gibt es in vielen Größen, Qualitäts- und Preisklassen. Beliebt sind Fertigsaunen, etwa in Form von Fässern, Blockhäusern oder im skandinavischen Stil.

weiter
  • 576 Leser

Nur alte Ware ist noch im Verkauf

Heizung Heizkessel mit Niedertemperatur im Handel sind Lagerware.

Egal, wie verlockend das Sonderangebot auch ist: Im Handel angebotene Niedertemperatur-Heizkessel sind übrig gebliebene Lagerware. Sie dürfen seit September 2016 nicht mehr neu in die Läden kommen. Darauf weist Zukunft Altbau hin, ein vom Umweltministerium Baden-Württemberg gefördertes Informationsprogramm. Diese Geräte gelten als wenig effizient, da

weiter
  • 533 Leser

Zwei Mal im Jahr neue Filter

Austausch Filter der Lüftung sollten halbjährlich getauscht werden.

Die Filter für Lüftungsanlagen im Haus müssen regelmäßig ausgetauscht werden. Aus hygienischen Gründen rät der Verband Privater Bauherren (VPB) dazu, mindestens zweimal im Jahr neue Filter einzubauen. Grundsätzlich gilt: Die Be- und Entlüftungsanlage sollte genau auf das Haus abgestimmt sein. dpa

weiter
  • 487 Leser

Barrierefrei Neuer Rundweg durch Pompeji

Das Unesco-Welterbe Pompeji hat einen barrierefreien Rundweg für Menschen mit eingeschränkter Mobilität bekommen. Er führt vom Eingang an der Porta Marina entlang der Via dell’Abbondanza über das Gelände zu den meisten sehenswerten Gebäuden der zerstörten Stadt. Darauf weist die Italienische Zentrale für Tourismus Enit hin. Pompeji ging im Jahr

weiter
  • 315 Leser

Darf die Airline wechslen?

Pauschaltouristen erfahren oft erst spät, mit welcher Airline sie in den Urlaub fliegen. Denn ein Veranstalter müssen laut einer EU-Verordnung zwar grundsätzlich bei der Buchung die Fluggesellschaft nennen, wenn sie diese bereits kennt. Sie dürfen jedoch die Angabe bei der Buchung auch offen lassen, solange die eingesetzte Airline noch unbekannt ist,

weiter
  • 4
  • 429 Leser

Ein Kulturort wird Trendsetter

Bad Gastein Morbider Charme vor grandioser alpenländischer Kulisse: Das traditionelle Reiseziel wird immer mehr Hotspot und In-Treff für Künstler.

Hotelbauten in bester Belle-Époque-Architektur, in die alpine Umgebung eingepasst wie ein Maßanzug an den Körperbau seines Trägers: deutlich erkennbar ist noch die Pracht vergangener Zeiten, als Kaiser Franz Joseph, Sissi, Kaiser Wilhelm I. und Fürst Bismarck, die Wirkung der radonhaltigen Thermalquellen schätzend, durch Bad Gastein flanierten.

Aktuell

weiter
  • 382 Leser
Reisenotizen

Malen in Schenna

Die Malerin Sabine Auer stammt aus Schenna oberhalb von Meran und bietet in ihrem Heimatort nach Ostern (17. bis 23. April) einen Kunst-Workshop an. Die Teilnehmer arbeiten vier Stunden täglich im Atelier. Zwischendurch wandern die Künstler zur Inspiration gemeinsam in die Frühlingslandschaft. Am letzten Tag präsentieren die Teilnehmer ihre Werke der

weiter
  • 364 Leser

Malta als Urlaubsziel

Malta mit den Schwesterinseln Gozo und Comino liegt 97 Kilometer südlich von Sizilien im Mittelmeer, hat eine Fläche von 319 Quadratkilometern und etwa 436 000 Einwohner.

Die Hauptstadt Valletta hat etwa 9000 Einwohner und wird 2018 Europäische Kulturhauptstadt. Malta ist seit 2004 EU-Mitglied. www.visitvalletta.de www.valletta2018.org

Nützliche

weiter
  • 375 Leser
Reisenotizen

Reisen für alle

In der Erlebnisregion Ochsenkopf im Fichtelgebirge haben 17 Einrichtungen die Prüfung bestanden, Gästen, die mobilitäts- oder aktivitätseingeschränkt sind, ein gutes Freizeit- und Urlaubsangebot zu bieten. Damit fungiert man als Pilotregion im Rahmen der Kennzeichnungseinführung „Reisen für Alle“ in Bayern und sieht darin einen Beleg, dass sich Berge

weiter
  • 285 Leser

Strengere Regeln für Airbnb-Wohnungen

In London und Amsterdam gelten strengere Regeln für die Vermietung von Airbnb-Wohnungen: In Amsterdam dürfen Wohnungen nicht mehr länger als 60 Tage im Jahr vermietet werden, teilte Airbnb mit. Und in London werde eine Obergrenze von 90 Tagen pro Jahr eingeführt. Entsprechende Vereinbarungen hat Airbnb mit den beiden Städten getroffen. Wer länger vermieten

weiter
  • 378 Leser
Reisenotizen

Trekking in der Südsee

Durch tropische Natur, zu Wasserfällen und Vulkankegeln führen ausgebildete einheimische Guides abenteuerlustige Fidschi-Urlauber. Wer das Landesinnere und das Leben in abgelegenen Dörfern kennenlernen möchte, geht auf der Hauptinsel Viti Levu mit dem Spezialveranstalter Talanoa Treks auf Touren. Die Aktivurlauber können aus mehreren Angeboten auswählen,

weiter
  • 298 Leser

Wo Stadtgeschichte lebendig wird

Kulturerlebnis Die Schwäbisch Gmünder Museumsmeile zwischen Prediger und Kornhaus wächst weiter. Das Panoramamuseum zeigt die spannende Geschichte in Bildern

Gmünds Oberbürgermeister Richard Arnold redet gerne von einer Museumsmeile in der Gmünder Innenstadt. Nennt die Ausstellungsräume im Prediger, das kommende Schattentheater-Museum, das Museum Ott-Pausersche Fabrik, die Galerie des Kunstvereins im Kornhaus. Und dazwischen liegt die Grät. Gmünds ältestes Gebäude. Seit kurzem steht vor dem Gebäude der

weiter

Auf dem Rad, per Postkutsche oder zu Fuß

Buchtipps Wie sich Süddeutschland aus verschiedenen Perspektiven erkunden lässt.
Verführung auf der Alb

Mit dem Rad zurück in die Urzeit, zu Fuß von Burg zu Burg oder durch historische Städte bummeln? Im Ausflugs-Verführer findet jeder sein Programm für einen schönen Urlaubstag. Autor Dieter Buck und sein Team haben 30 Touren auf der Schwäbischen Alb gesucht, gefunden, akribisch getestet und so beschrieben, dass man sie leicht nachwandern

weiter

Das Lawinenrisiko fährt mit

Skifahren Immer mehr Wintersportler bewegen sich abseits gesicherter Pisten. Dabei spielen sie leichtsinnig mit ihrem Leben.

Skitouren, Freeriden und Schneeschuhbergsteigen boomen. Die Sehnsucht nach unberührter Natur und Abenteuer ist der Grund dafür, dass immer mehr Wintersportler abseits von markierten Pisten und Winterwanderwegen unterwegs sind. Ohne lawinenkundliche Kenntnisse sollte man seine Touren nur in Begleitung eines Bergführers in Angriff nehmen, ohne entsprechende

weiter
  • 356 Leser

Die „drey scheenschte Dääg“ in Basel

Fasnacht In der Stadt am Rheinknie beginnt das bunte Treiben am Montag nach Aschermittwoch mit dem „Morgenstraich“. Schlag 4 Uhr setzt das lautstarke Spektakel für exakt 72 Stunden ein.

Sonntagabend ist die Stimmung im „Schnabel“ angespannt. Im Stammlokal der Seibi-Clique trifft Lukas Minder die letzten Vorbereitungen für den Auftakt der drei Fasnachtstage am nächsten Morgen. Das ganze Wochenende über hatte es geregnet, doch der Cliquenchef ist zuversichtlich: „Petrus ist ein Basler“, sagt er. In den letzten

weiter
  • 387 Leser

Mit dem Pkw auf den Zug

Bahnreise Ein neuer Urlaubs-Express fährt ab Mai von Hamburg aus.

Von Hamburg aus starten zum 12. Mai neue Autoreisezüge. Der Anbieter Train4you fährt dann mit dem sogenannten Urlaubs-Express die vier Ziele Lörrach, München, Villach und Verona an. Insgesamt nehmen 40 Schlaf- und Liegewagen, Bordrestaurants und Transportwagen den Betrieb auf, wie Train4you mitteilt. Die Deutsche Bahn hatte das Geschäft mit den Autoreisezügen

weiter
  • 362 Leser

Agnes Pahlers Gartentipps

Manchmal ist auch der erfahrendste Hobbygärtner mit seinem Latein am Ende. Haben Sie Fragen, schreiben Sie uns. Haben SIe einen tollen Gartentipp, wir geben ihn gerne weiter. Schreiben Sie an: Redaktion InSchwaben, Schleifbrückenstraße 6 73430 Aalen Redaktion@Inschwaben.de Vögel gegen Zünslerraupen An der Buchsbaumhecke von Barbara Hafner aus Leinfelden-Echterdingen

weiter
  • 728 Leser

Grünen Nachwuchs selbst ziehen

Vermehren Wer beispielsweise Stauden vermehren möchte, sollte sich sputen, denn mit den steigenden Temperaturen beginnen die Pflanzen Triebe zu bilden.

So manches Gewächs im Garten bewährt sich besser als erhofft oder passt wunderbar in die Umgebung. Davon hätte man gern mehr. Nachkaufen im Gartencenter oder übers Internet gelingt leicht, wenn man den Namen kennt. Aber was ist mit den Pflanzen, die als namenloser Ableger in unser Einflussgebiet kamen oder deren Etikett man nicht aufbewahrt hat?

Vervielfältigen

weiter

Warum junge Bäume keine Stütze brauchen

Gärtnern Frisch gepflanzte Bäume sollte man abstützen – oder etwa doch nicht?

Muss man junge Bäume unbedingt abstützen? Darüber sind Experten durchaus geteilter Meinung. Ein neu gepflanzter Baum hat noch keine gut verzweigten Wurzeln im Boden, die ihm Stabilität geben könnten. Daher lautet ein gängiger Rat, jeder Neupflanzung einen Pfahl an die Seite zu geben, der den Baum stützt.

Der Bundesverband Garten- und Landschaftsbau

weiter
  • 764 Leser

Ratgeber: Die interessantesten Festival Urlaubsreiseziele 2017

Sommerzeit ist Urlaubszeit – doch schon längst gilt nicht nur der erholsame Urlaub zwischen Strand und Palmen als perfektes Reiseziel der Deutschen. Gerade die jüngere Generation zieht es immer mehr in die Richtung der Event-Reisen.So gibt es europaweit in jedem Sommer eine Vielzahl von beliebten Festivals und Musikveranstaltungen, die

weiter
  • 832 Leser

Treppenlift – altersgerechtes Wohnen steuerlich absetzbar?

Viele Menschen bekommen im Alter Probleme mit dem Treppensteigen. Nicht immer wohnt man im Erdgeschoß oder möchte umziehen. Doch wenn der Gang zur Wohnung eine immer größer werdende Belastung ist, dann muss über eine Alternative nachgedacht werden. Wer keinen Umzug in Erwägung ziehen möchte, kann über den Einbau eines Treppenlifts nachdenken. Doch nicht weiter
  • 1412 Leser