Artikel-Übersicht vom Mittwoch, 08. März 2017

anzeigen

Regional (92)

Gemeinsam für Radweg an der B 298

Verkehr Gmünd, Mutlangen und Wetzgau wollen zusammen nach einer Lösung für Radfahrer an der B 298 suchen.

Schwäbisch Gmünd. Die Emotionen schlagen hoch, die Nerven liegen blank in der Diskussion um einen Radweg entlang der B 298 zwischen Gmünd und Mutlangen, sagte Bürgermeister Dr. Joachim Bläse im Haushaltsausschuss. Im Zuge der Erneuerung der Fahrbahndecke könne man einen solchen Radweg nicht schaffen, hatte das Regierungspräsidium mitgeteilt. Nach wie

weiter
  • 1050 Leser
Aus dem Ausschuss

Investition in die Mozartschule

Schwäbisch Gmünd. Der Haushaltsausschuss sprach sich einstimmig dafür aus, im Haushalt 2017 den neuen Raum für Naturwissenschaft und Technik an der Mozartschule in Hussenhofen für 60 000 Euro auszustatten. Es sei die richtige Entscheidung, die Schule zur zweizügigen Gemeinschaftsschule zu entwickeln, sagte OB Richard Arnold. Die steigenden Schülerzahlen

weiter
  • 1120 Leser
Aus dem Ausschuss

Lob für Jahresrechnung 2015

Schwäbisch Gmünd.Erfreulich“ nannte Kämmerer René Bantel die Jahresrechnung 2015, die das Rechnungsprüfungsamt für „in Ordnung“ befindet. Durch Mehreinnahmen etwa bei der Gewerbesteuer und durch geringe Ausgaben etwa fürs Personal musste die Stadt gut 5 Millionen Euro weniger aus der Rücklage entnehmen als geplant und konnte der Rücklage knapp 6

weiter
  • 873 Leser

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Lieselotte Walter, Lindach, zum 80. Geburtstag

Brigitte Stoll, zum 75. Geburtstag

Paul Kaiser, zum 70. Geburtstag

Alfdorf

Otto Bareiß, zum 80. Geburtstag

Ruppertshofen

Linda Hirsch, Lerchenweg 4, zum 90. Geburtstag.

weiter
  • 645 Leser

Kein endgültiges Aus für Elektrozügle

Gmünds Finanzen 2017 Die Ratsfraktionen diskutierten mit der Verwaltung ihre Vorschläge, wofür die Stadt im laufenden Jahr 2017 Geld ausgeben soll. Und wofür nicht.

Schwäbisch Gmünd

Auf der Tagesordnung standen Städtepartnerschaften, Elektrozügle, Reinigungskräfte oder Kredite: Jedes Jahr beteiligen sich die Fraktionen des Gemeinderates mit Vorschlägen, wofür die Stadt in diesem Jahr Geld ausgeben soll. Für 2017 sind es 21 Vorschläge. Diese diskutierten die Stadträte am Mittwoch mit der Verwaltung. Dies sind einige

weiter
  • 1
  • 818 Leser

Landwirte schärfen ihr Profil

Bauernverband Ostalb-Bauern starten eine Imagekampagne, um das Bewusstsein der Verbraucher für landwirtschaftliche Erzeugnisse zu fördern

Heubach

Die Landwirtschaft hat es nicht leicht. Sinkende Erzeugerpreise, Billigprodukte aus dem Ausland, mangelnde Akzeptanz für die Arbeit mit Tieren und auf dem Feld, Klagen über Geruchsbelästigung und mehr nagen seit geraumer Zeit am Ansehen der Bauern. Auch auf der Ostalb.

Doch anstatt zu lamentieren, geht man nun in die Offensive. Gemeinsam mit

weiter
  • 1130 Leser

Baustelle Ortsdurchfahrt Lauterburg dicht

Essingen-Lauterburg. Autofahrer aufgepasst: Die Ortsdurchfahrt Lauterburg auf der L 1165 ist vom Montag, 13. März, bis voraussichtlich Montag, 31. Juli, für den gesamten Straßenverkehr voll gesperrt. Grund sind Tief- und Straßenbauarbeiten in Lauterburg.

Eine Umleitung ist über die B 29 - Mögglingen - L 1161 - Heubach - L 1162 nach Bartholomä sowie

weiter
  • 2335 Leser

Bedarfsbörse Alles rund ums Kind

Böbingen. Die evangelische Kirchengemeinde veranstaltet am Samstag, 1. April, Kinderbedarfsbörse von 9.30 bis 12 Uhr in der Römerhalle. Es gibt Kinderkleidung, Schuhe, Umstandsmode, Kinderwagen, Autositze, Spielwaren, Fahrzeuge und mehr. Die Börse ist eine der größten rund um den Rosenstein. Der Erlös ist für soziale Zwecke innerhalb der Gemeinde.

weiter
  • 734 Leser

Förderverein Realschule lädt zum Treffen

Heubach. Der Förderverein der Realschule Heubach lädt zur Sitzung am Montag, 13. März, um 19.30 Uhr im Musiksaal der Realschule ein. Unter anderem sind folgende Punkte vorgesehen: Rückblick auf die Bewirtung bei den Theateraufführungen des Albvereins, Info zum Stand der Mitglieder und der Vereinskasse, Präsenz beim Tag der offenen Tür am 21. März sowie

weiter
  • 911 Leser

Vortrag Wie den Vorgarten gestalten?

Böbingen. Passt der Stil zum Haus? Sollte öfters etwas blühen? Auf diese und weitere Fragen rund um den Vorgarten antwortet Christiane Karger, Fachberaterin im Landratsamt Ellwangen, am Donnerstag, 9. März im Bürgersaal in Böbingen um 19.30 Uhr im Vortrag „Vorgärten – die Visitenkarte Ihres Hauses“ Alle Interessierten - auch wenn

weiter
  • 700 Leser

Die Ente und der Tod in Essingen

Theater Was passiert, wenn zur Ente der Tod kommt? „Ente, Tod und Tulpe“ heißt das Jugendtheaterstück, das Nora Dirisamer innerhalb der Jugendarbeit „Kultur für Kids“ einstudiert hat. Mit der Kulturinitiative Schlossscheune und der Parkschule wurde es in der Scheune aufgeführt. Text/Foto: BW

weiter
  • 759 Leser

Lauter gegen Hochwasser sichern

Wasser Die Ergebnisse der Bachbegehung und der Kanalbefahrung liegen dem Lauterner Ortschaftsrat vor.

Heubach-Lautern. „Die Lauter ist zwar kein potenzielles Hochwassergebiet. Sie kann jedoch bei starkem Regen überlaufen“, sagte Ortsvorsteher Bernhard Deininger, nachdem Manfred Ammon vom Heubacher Bauamt in der Sitzung des Ortschaftsrates am Mittwochabend die Ergebnisse einer Bachbegehung vorgestellt hatte. Ammon verwies auf Hindernisse,

weiter
  • 434 Leser

Mit Tempo 20 am Bahnhof vorbei

Verkehr Erste Sitzung des Mögglinger Gartenschau-Ausschussesberät Pläne für Bahnhof.

Mögglingen. Am Ende wusste selbst der Ingenieur nicht mehr ganz, woran er war. Roger Lutz aus Stuttgart hatte zwei Entwürfe von der Neugestaltung des Bahnhofsvorplatzes dabei. Nach mehr als eineinhalb Stunden Diskussion meinte er: „Jetzt bin ich auch etwas überfordert.“

Zu Beginn der ersten Sitzung des Ausschusses für die interkommunale

weiter
  • 726 Leser

Was verbirgt sich hinter den übermalten Schildern in Heubach?

Vandalismus Wer den „bequemen Weg“, beim Schützenhaus vorbei, hoch zum Rosenstein wandert, sieht am Wegesrand übermalte Schilder. Was verbirgt sich dahinter? „Das waren Schilder mit ‘Fahrräder-Verboten’-Aufschrift“, sagt Bürgermeister Frederick Brütting auf Nachfrage. Allerdings keine offiziellen Verkehrszeichen,

weiter
  • 524 Leser
Kurz und bündig

Der AGV 1977 trifft sich

Schwäbisch Gmünd. Die Mitglieder des Altersgenossenvereins AGV 1977 treffen sich am Freitag, 10. März, um 18.30 Uhr beim „Stadtwirt“ in Straßdorf zur Mitgliederversammlung. Neben den Rechenschaftsberichten von Vorstand und Kassenwart steht die Organisation des 40er-Festes auf der Tagesordnung.

weiter
  • 662 Leser

DRK-Helfer sammeln Spenden

Spendenaktion Das Deutsche Rote Kreuz DRK in Schwäbisch Gmünd ist auf finanzielle Hilfe der Bürger angewiesen.

Schwäbisch Gmünd. Vom 1. bis 9. April werden ehrenamtliche Helfer des Deutschen Roten Kreuzes in Gmünd im Rahmen der alljährlichen Haus- und Straßensammlung die Bevölkerung um eine Spende bitten. Um den ständig wachsenden Anforderungen im Rettungsdienst, dem Sanitätsdienst und Katastrophenschutz gewachsen zu sein, bedarf es eines erheblichen Einsatzes

weiter
  • 769 Leser

Erdogans Politik reicht bis Ellwangen

Gesellschaft In der Landeserstaufnahmestelle steigt die Zahl der Asylbewerber mit türkischem Pass. Die meisten von ihnen sind Kurden.

Ellwangen

Sie sind in der Türkei geboren und in Ellwangen heimisch geworden, ihre Kinder sind hier zur Welt gekommen, sprechen so gut schwäbisch wie die Kinder deutscher Eltern, kurz: Sie sind Ellwanger. Und auch Türken, denn sie haben einen türkischen Pass, sind türkische Staatsbürger, und sie sollen dem türkischen Staatspräsidenten Recep Tayyip Erdogan

weiter
  • 568 Leser

Rettung kommt aus Dose und Kühlschrank

Hilfsprojekt Behälter macht Info über Patienten für Sanitäter zugänglich.

Schwäbisch Gmünd.Mehr als 70 Prozent der pflegebedürftigen Menschen über 80 Jahren werden in den eigenen vier Wänden gepflegt, sagt Dieter Lehmann, der Leiter des Amts für Familie und Soziales. Außerdem würden immer mehr Menschen alleine zu Hause wohnen. Bei einem Notfall ist dann oft keine Kontaktperson vor Ort, die über persönliche Daten oder wichtige

weiter
  • 832 Leser
Kurz und bündig

Wahlen beim OGV Bargau

Schwäbisch Gmünd-Bargau. Der OGV Bargau lädt alle Mitglieder zur Jahreshauptversammlung am Freitag, 10. März, um 20 Uhr in die „Harmonie“ in Bargau ein. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem diverse Berichte der Vorstandschaft, Wahlen und eine Beitragserhöhung.

weiter
  • 430 Leser

Verkehr Straßensperrung in Straßdorf

Schwäbisch Gmünd-Straßdorf. Die Einhornstraße in der Straßdorfer Ortsmitte ist am Freitag, 10. März, aufgrund von Abrissarbeiten tagsüber halbseitig gesperrt, weswegen es in diesem Bereich der Durchfahrtsstraße zu Behinderungen und Staus kommen kann.

Wie die Gmünder Stadtverwaltung mitteilt, wird der Autoverkehr während der Abrissarbeiten mit einer

weiter
  • 794 Leser

Auch in Esslingen baut die Stiftung

Schwäbisch Gmünd/Esslingen. In der Flandernstraße in Esslingen hat die Hoffnungsträger Stiftung vor kurzem mit dem Aufbau eines Hoffnungshauses begonnen. Neben dem integrativen Wohnen von Einheimischen und Flüchtlingen sieht das Konzept der Hoffnungshäuser auch dort, wie in Gmünd, Angebote zur Unterstützung der Flüchtlinge bei der Integration vor.

weiter
  • 5
  • 516 Leser
Polizeibericht

Fahrzeug übersehen

Lorch. Ein 76-Jähriger ist am Mittwoch kurz vor 10 Uhr mit seinem Mercedes über den abgesengten Bordstein der August-Wilhelm-Pfäffle-Straße in den Straßenverkehr eingebogen. Dabei übersah er das Auto eines 76-jährigen Mercedes-Fahrers. Bei der Kollision entstand nach Polizeiangaben ein Sachschaden von rund 3500 Euro.

weiter
  • 991 Leser
Polizeibericht

Frau beschädigt Lastwagen

Schwäbisch Gmünd. Eine 83-jährige Autofahrerin beschädigte am Dienstag gegen 17 Uhr beim Ausparken mit ihrem Fiat Punto einen in der Moselstraße geparkten Lastwagen. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 1500 Euro.

weiter
  • 1076 Leser
Kurz und bündig

Friedensschule und Feuerwehr

Schwäbisch Gmünd-Rehnenhof. Die nächste Sitzung des Ortschaftsrates Rehnenhof/Wetzgau ist am 10. März um 19.30 Uhr im Vereinsraum der Friedensturnhalle. Es geht um die Wahl des Feuerwehrkommandanten sowie die Außenanlagen der Friedensschule.

weiter
  • 253 Leser
Polizeibericht

Laster beschädigt Laterne

Schwäbisch Gmünd. Laut Polizei beschädigte am Dienstag gegen 13.30 Uhr auf dem Münsterplatz ein 45-jähriger Lastwagenfahrer beim Wenden eine Straßenlaterne, wodurch ein Schaden von etwa 500 Euro entstand.

weiter
  • 1118 Leser
Kurz und bündig

Schmerzensfreitag

Schwäbisch Gmünd. Auf dem Salvator gibt’s am Freitag, 10. März, um 9 Uhr einen Wallfahrtsgottesdienst. Es besteht die Möglichkeit zum Empfang des Bußsakramentes ab 8 Uhr im Pfarrhaus.

weiter
  • 604 Leser
Polizeibericht

Unfall am Zebrastreifen

Schwäbisch Gmünd. Ein 50-jähriger hat am Dienstag gegen 8.20 Uhr bei einem Verkehrsunfall rund 3500 Euro Schaden angerichtet. Er bog aus der Vorderen Schmiedgasse kommend nach rechts in die Baldungstraße ab. Dabei stieß er mit einem Auto zusammen, dessen 44-jährige Fahrerin nach Verlassen des Kreisels am Zebrastreifen wegen eines Fußgängers anhielt.

weiter
  • 1086 Leser
Polizeibericht

Unfall beim Einfahren

Schwäbisch Gmünd. Als ein 39-jähriger Autofahrer am Dienstag gegen 16 Uhr auf Höhe der Tennisplätze über den abgesenkten Bordstein auf die Neue Straße einfuhr, stieß er mit dem Auto einer 21-jährigen Fahrerin zusammen, die in Richtung Oberbettringen unterwegs war. Rund 1000 Euro Sachschaden entstand laut Polizeiangaben an den Fahrzeugen.

weiter
  • 1138 Leser
Polizeibericht

Vorfahrt genommen

Schwäbisch Gmünd. Weil die 55-jährige Fahrerin eines Renault Twingos am Mittwochmorgen gegen 7.20 Uhr aus der Lindacher Straße in die Graf-von-Soden-Straße abbog, ohne den Verkehr auf der bevorrechtigten Straße zu beachten, verursachte sie einen Verkehrsunfall. Sie prallte laut Polizeiangaben mit dem Ford eines 31-jährigen Autofahrers zusammen und

weiter
  • 864 Leser

Zwei Autos mutwillig beschädigt

Schwäbisch Gmünd. Zwischen Montagnachmittag und Dienstagnachmittag wurde an einem in der Schwäbisch Gmünder Wolfsgasse geparkten Audi die hintere rechte Fahrzeugtüre mit einem unbekannten Gegenstand beschädigt. Der Sachschaden beträgt dabei rund 500 Euro. Zweiter Fall: An einem geparkten Opel, der am Dienstagabend zwischen 19.30 und 22.30 Uhr im Pfeifergäßle

weiter
  • 614 Leser
Guten Morgen

Mehr Gelb wagen

Tobias Dambacher Warum man sich in gelben Autos sicherer fühlen kann.

Mut zu Gelb! Schon Goethe meint in seiner Farbenlehre zur Farbe Gelb: „Sie führt in ihrer höchsten Reinheit immer die Natur des Hellen mit sich und besitzt eine heitere, muntere, sanft reizende Eigenschaft.“ Genau! Gelb steht für Sommer, Sonne und Sicherheit. Denn Forscher haben herausgefunden: Gelbe Taxis sind in Singapur seltener in Unfälle

weiter
  • 338 Leser
Polizeibericht

Teure Teppich-Reinigung

Bartholomä. Zwei Teppiche günstig zu reinigen – das versprach ein 22-Jähriger einer 87-jährigen Frau, die durch ein Inserat auf ihn aufmerksam wurde. Der Mann hatte die Dame zu Hause aufgesucht und ihr die Reinigung für rund 3300 Euro angeboten. Nachdem die Seniorin ablehnte, kam er ihr mit einem „Angebot“ unter der Hälfte des Ursprungsangebotes „entgegen“.

weiter
  • 1604 Leser

Fahrzeug-Versteigerung

Aalen. Im Zuge der Räumung des Aalener Union-Geländes bietet die Kreisverwaltung Fahrzeuge zur Versteigerung an. Informationen gibt es auf der Internetseite des Hauptzollamtes Gießen unter www.zoll-auktion.de.

weiter
  • 2564 Leser
Kurz und bündig

Gewerbeflächen entwickeln

Heidenheim. Am Dienstag, 21. März, 19 Uhr, ist Abschlussveranstaltung des Projekts „Gewerbeflächenentwicklungsforum Ostwürttemberg“. In der IHK in Heidenheim werden Ergebnisse und Handlungsleitfäden vorgestellt, die für Ostwürttemberg herausgearbeitet wurden. IHK und Regionalverband hatten das Projekt gemeinsam mit ihren Partnern, dem Landkreis Heidenheim

weiter
  • 1027 Leser

Online in der Region kaufen

Regionalvermarkterportal Neue Gestaltung für Tablets und Smartphones.

Seit 2010 betreibt der Ostalbkreis das Internetportal www.regionalvermarkter-ostalb.de. Da inzwischen immer mehr Nutzer mit Tablet oder Smartphone ins Internet gehen, wurde der Internetauftritt der heimischen Regionalvermarkter als responsive Website neu gestaltet. Sie kann jetzt auch unterwegs sehr komfortabel mit dem Smartphone genutzt werden.

Das

weiter
  • 574 Leser

Zahl des Tages

263 000

Pkw-Unfälle mit Wildtieren haben Versicherte dem Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) im vergangenen Jahr gemeldet – ein trauriger Rekordwert.

weiter
  • 785 Leser

Höfe gesucht für die gläserne Produktion

Landwirtschaft Die Gläserne Produktion im Ostalbkreis war 2016 wieder ein voller Erfolg. Das Landratsamt Ostalbkreis, Geschäftsbereich Landwirtschaft, startet jetzt die Aktion 2017. Landwirtsfamilien sind aufgerufen, auch 2017 wieder an der Gläsernen Produktion teilzunehmen. Archivfoto: AK

weiter
  • 874 Leser

Öffentlichkeitswirksame Aktion zum Weltfrauentag

Frauentag Zum Internationalen Frauentag am 8. März erklärt Margit Stumpp, Grünen-Bundestagskandidatin im Wahlkreis Aalen-Heidenheim: „Mit unserer Aktion am Rommel-Denkmal in Heidenheim tragen wir den feministischen Protest des Women’s March in Washington weiter und solidarisieren uns mit allen Frauen weltweit, die für eine feministische

weiter
  • 474 Leser

Göttinnen und Unglücksbringer

Frauentag Kultursplitter auf einem Stadtrundgang durch Aalen beleuchten das Bild der Frau aus unterschiedlichen Perspektiven.

Aalen

Zum Internationalen Frauentag am 8. März bat das Frauennetzwerk Aalen zum „performativen Stadtrundgang FrauenRäume“. Trotz Regens folgten 60 Frauen jeden Alters dem Aufruf und trafen sich im Foyer des Landratsamtes zur gemeinsamen Auftaktveranstaltung.

Von dort schwärmten vier Gruppen aus, um an wichtigen Anlaufstellen für Frauen

weiter
Kurz und bündig

Altpapiersammlung

Heubach. Die evangelische Jugend Heubach sammelt am Samstag, 11. März, Altpapier. Gesammelt wird bei jeder Witterung ab 8 Uhr in Heubach, Buch und Beuren. Servicerufnummer: (07173) 913594.

weiter
  • 566 Leser
Kurz und bündig

Naturfreundehaus geöffnet

Heubach. Am Wochenende, 11. und 12. März, hat das Naturfreundehaus Himmelreich geöffnet. Öffnungszeiten am Samstag 8 bis 24, Sonntag 8 bis 18 Uhr.

weiter
  • 639 Leser

Neue Spielgeräte für Böbinger Spielplätze

Sanierung Technischer Ausschuss Böbingen beschließt verschiedene Erneuerungen.

Böbingen. Am Böbinger Schulhof startete die Besichtigungstour des Technischen Ausschusses. Bei Starkregen steht dieser unter Wasser, weil die Kanäle nicht ausreichen. Die Schächte zu finden, in die diese Kanäle münden, war gar nicht so einfach, informierte Landschaftsarchitektin Sigrid Bombera das Gremium am Mittwoch. Aufgegraben werden müsse von der

weiter
  • 626 Leser

Commerzbank gewinnt Kunden

Bilanzzahlen Die Commerzbank ist nach ihrer Neuordnung zufrieden mit dem Geschäftsjahr 2016. Zahlen für Marktregion Ostwürttemberg vorgelegt.

Aalen

Die Commerzbank hat sich in den vergangenen Monaten eine neue Struktur gegeben. Nach dem Etablieren von Niederlassungen sind die Zuständigkeiten etwas anders organisiert worden, Gebietszuschnitte haben sich geändert. Das starke Wachstum der Großbank bei den Neukunden um 1,1 Millionen seit 2012 hat sich auch in der Region manifestiert. Im Privatkundengeschäft

weiter
  • 2486 Leser
Wirtschaft kompakt

Fachkräfteforum

Heidenheim. Die sozialen Netzwerke Xing, Facebook & Co. werden wichtiger. Dabei gehört Xing zu den führenden deutschen Businessportalen. Beim Fachkräfteforum Ostwürttemberg am 23. März zeigt Ralph Dannhäuser, Experte für Social-Marketing und Recruiting, wie Unternehmen insbesondere Xing für die Suche nach Fachkräften nutzen können. Im besonderen

weiter
  • 1548 Leser

Leicht Küchen sponsern Wintersport

Marketing Der Waldstetter Küchenhersteller ist beim Skispringen der Damen und Nordischer Kombination mit dabei.

Waldstetten. Hochkarätige Sportveranstaltungen haben ein Millionenpublikum, und ein Logo wird auf Bannern, Trikots und Sponsorenwände intensiv wahrgenommen. So war, beziehungsweise ist das Logo von Leicht Küchen in dieser Saison auf zwei Weltcup-Events zu sehen – dem Damen-Skisprung-Weltcup in Oberstdorf am 7. und 8. Januar und beim traditionellen

weiter
  • 1180 Leser
Wirtschaft kompakt

Tipps für Existenzgründer

Heidenheim. wesentliche Komponente bei der Planung einer Existenzgründung ist die persönliche soziale Absicherung bei Krankheit, Unfall und Alter. Die Regelungen sind komplex und es ergeben sich häufig gesetzliche Änderungen. Erste Fragen dazu beantwortet die aktualisierte Publikation „Soziale Absicherung 2017“ des DIHK. Sie fasst die wichtigsten Regelungen

weiter
  • 1536 Leser
Tagestipp

Info-Abend „Sattelfest“

Das neue Programm „Sattelfest“ macht innerhalb dreier Monate „fit für den Alpencross“. Dieses richtet sich an Genussradler mit Touren- oder Mountainbikes sowie mit E-Bikes. Abschließend findet eine Tour von Österreich über den Reschenpass nach Südtirol statt. Wer an dem Programm teilnimmt, dem werden Workshops, Tourenvorschläge

weiter
  • 480 Leser

Franka Zanek leitet Pfiff-Stelle

Schwäbisch Gmünd. Franka Zanek wird künftig die Projektstelle für Integration und Flüchtlinge Pfiff in Gmünd führen. Der Verwaltungsausschuss wählte die Bewerberin zur Nachfolgerin von Daniela Dinser, die von der Spitze der Stabsstelle Flüchtlinge zu Beginn des Jahres ins Ministerium für Soziales und Integration nach Stuttgart wechselte. Im Pfiff wird

weiter
  • 3516 Leser
Kurz und bündig

Hauptversammlung beim FCA

Alfdorf. Alle Mitglieder des Fußballclubs Alfdorf FCA sind zur Hauptversammlung am Freitag, 17. März, ins Vereinsheim nach Alfdorf eingeladen. Beginn der Veranstaltung ist um 20 Uhr. Die Tagesordnung umfasst unter anderem die Punkte Jahresberichte, Wahlen und Ehrungen.

weiter
  • 555 Leser
Kurz und bündig

Kinderbedarfsbörse

Lorch-Waldhausen. Im evangelischen Gemeindehaus Waldhausen ist am Samstag, 1. April, von 10 bis 12 Uhr Kinderbedarfsbörse. Einlass für Schwangere ist von 9 bis 10 Uhr nach Vorlage des Mutterpasses. Angeboten werden eine große Auswahl an Frühlings- und Sommerbekleidung, Umstandsmoden, Spielzeug, Kinderwagen, Roller, Fahrräder, Rollschuhe und vieles

weiter
  • 757 Leser
Kurz und bündig

Termine auf der Burg

Wäschenbeuren. Am Sonntag, 19. März, ist die Burg Wäscherschloss von 12 bis 16 Uhr für Besucher geöffnet. Es wird um 14 Uhr eine Familien-Führung angeboten. Dafür ist eine Anmeldung erforderlich – entweder per Telefon (07172) 9152111 oder per E-Mail an: post@burgwaescherschloss.de.

weiter
  • 215 Leser

Das neue Liedgut kam bei den Auftritten seht gut an

Männergesangverein Mittelbronn Rückblick auf ein gesang- und wirtschaftlich erfolgreiches Jahr 2016.

Mittelbronn. In seiner Begrüßung freute sich der Vorsitzende Thomas Munz über den guten Besuch der Hauptversammlung. Nach dem Gedenken an die Verstorbenen des vergangenen Jahres berichtete der Schriftführer Manfred Wolpert ausführlich von den Aktivitäten des abgelaufenen Sängerjahres. Als besondere gesangliche Höhepunkte wurden die Weihnachtsfeiern

weiter
  • 399 Leser
Kurz und bündig

Thema: Burkini trifft Bikini?

Täferrot. Der Ökumenische Frauentreff Täferrot lädt am Montag, 13. März, zum Frauenfrühstück ein. Das Thema lautet: Abendland begegnet Morgenland - Burkini begegnet Bikini. Referentin ist Pfarrerin i.R. Godlind Bigalke, die auch 15 Jahre Direktorin an der Evangelischen Akademie Bad Boll war. Das Frauenfrühstück ist von 9 bis 11 Uhr im Vereinsraum der

weiter
  • 538 Leser

Therapie per Hand an der Wirbelsäule

Naturheilkunde Die Arbeit des Dorn-Therapeuten beginnt stets mit einer Beinlängenkorrektur und rückt Wirbel gerade.

Mutlangen. Der Heilpraktiker Helmuth Koch referierte beim Mutlanger Freundeskreis Naturheilkunde über das Thema „Rückenschmerzen müssen nicht sein: Selbsthilfe mit der Dorn-Methode.“ Koch ist ein Mitbegründer dieser Methode, bildet selbst Therapeuten aus und hat mehrere Fachbücher veröffentlicht. Sein Vortrag war informativ und kurzweilig.

weiter
  • 618 Leser

Vorstands-Dank für überaus gute Mithilfe

Dorfgemeinschaft Tierhaupten Generalversammlung zieht zufrieden Bilanz des Jahres 2016.

Täferrot-Tierhaupten. Für die überaus gute Mithilfe dankte Vorstand Andreas Matt bei der Generalversammlung der Dorfgemeinschaft Tierhaupten den Mitgliedern. Danach ließ Schriftführerin Stephanie Mack die Aktivitäten 2016 Revue passieren. Man stellte wieder einen schönen Maibaum, veranstaltete ein gut besuchtes Muttertagsfest und unternahm einen gelungenen

weiter
  • 388 Leser

Wo Wackelkissen dazugehören

Bildung Eschacher Grundschule setzt einen Schwerpunkt beim Thema Sport und Bewegung und erhält dafür ein Zertifikat. Von Anke Schwörer-Haag

Eschach

Es summt wie im Bienenhaus an diesem Mittag in der Gemeindehalle. 80 begeisterte Mädels und Buben haben einen sportlich spannenden Vormittag erlebt, von einem echten Fußballtrainer Spielzüge gezeigt und Trainingsmöglichkeiten erklärt bekommen. Und jetzt wartet im Foyer ein verlockendes Buffet, das die Mütter vorbereitet haben. Denn an diesem

weiter
Drei Fragen an

Christian Weber Sportexperte

Ein Zertifikat für Bewegung, warum wurde es eingeführt?

„Wir haben festgestellt, dass die Kinder viel zu viel sitzen. Viele kommen sitzend in die Schule, weil sie mit dem Auto gebracht werden, sie sitzen in der Schule, sie sitzen nachmittags beim Lernen, sie sitzen beim Musikunterricht. Das ist nicht nicht gut.“

Was nützt die Bewegung?

weiter
  • 551 Leser

Elf Flüchtlinge ohne Perspektive

Ortschaftsrat Ulrike Klaas vom Helferkreis Flüchtlinge berichtet über die Situation und die Aufgaben der Waldhäuser Ehrenamtlichen. Vier Männer und eine Familie sollen abgeschoben werden.

Aalen-Waldhausen

Die Botschaft, die Ulrike Klaas vom Helferkreis Flüchtlinge in Waldhausen dem Ortschaftsrat brachte, ist eindeutig. „Es ist ein Unding, dass wir uns ein Dreiviertel Jahr lang bemühen, die Flüchtling hier zu integrieren und dann werden sie doch abgeschoben“, sagt sie frustriert.

Fakt ist, der Helferkreis in Waldhausen hat

weiter
  • 5
  • 795 Leser

Stark erhöhte Todesrate

Heidenheim. Die Todesrate in Heidenheim erreicht ihren höchsten Wert seit 17 Jahren. Im Rathaus zählte man im Januar und Februar insgesamt 216 Sterbefälle – rund 40 mehr als im gleichen Zeitraum der Jahre 2015 und 2016, meldet die Heidenheimer Zeitung.

weiter
  • 714 Leser

Jährliche Skiausfahrt des Lorcher AGV 67/68

Verein Traditionell starteten elf Mitglieder des Lorcher AGV 67/68 zur Skiausfahrt ins österreicherische Pitztal. Im Skigebiet des Hochzeigers wurde wieder das Hochzeigerhaus bezogen. Aufgrund der gut präparierten Pisten, dem wenigen Betrieb und der guten Stimmung plant der Verein, nächstes Jahr wieder ins Pitztal zu gehen. Foto: privat

weiter
  • 637 Leser
Kurz und bündig

Arabisch für Anfänger

Schwäbisch Gmünd. Die VHS bietet am Samstag, 11. März, um 10.15 Uhr einen Anfängerkurs Arabisch an. Die Dozentin ist Muttersprachlerin und vermittelt die nötigen Kenntnisse. Anmeldungen laufen über die VHS-Geschäftsstelle in Gmünd, Telefon (07171) 925150. Es besteht auch die Möglichkeit, sich per E-Mail anzumelden: anmelden@gmuender-vhs.de.

weiter
  • 585 Leser
Kurz und bündig

Gmünder Agenda 21

Schwäbisch Gmünd. Die nächste Sitzung des Arbeitskreises Mobilität und Verkehr mit dem Arbeitskreis Stadtgestaltung/Stadtentwicklung ist am Donnerstag, 9. März, um 19 Uhr im kleinen Sitzungssaal des Rathauses unter dem Schwerpunktthema „Zukunft Ostalb – inklusive Mobilität“. Landrat Klaus Pavel ist bei der Sitzung anwesend.

weiter
  • 752 Leser
Kurz und bündig

Hardt-Bürgerversammlung

Schwäbisch Gmünd. Der Verein Starkes Hardt und die Stadt Gmünd laden alle interessierten Bewohner des Hardts zur Bürgerversammlung am Donnerstag, 9. März, um 18.30 Uhr ein. Es werden die neusten Entwicklungen auf dem Hardt vorgestellt. Auch das Lärmgutachten der Stadt Gmünd ist ein Thema.

weiter
  • 612 Leser

Festival Schwäbisch Haller JazzArt beginnt

Am Samstag, 11. März, beginnt das Rahmenprogramm JazzArtPlus zum Internationalen JazzArtFestival Schwäbisch Hall. Den Auftakt macht die Gustav Lichdi Combo um 19 Uhr in der Haller Hospitalkirche. Unmittelbar vor Beginn des Hauptprogramms mit dem Herbert Joos Quartett wird am Mittwoch, den 22. März um 19 Uhr eine Ausstellung mit Grafiken von Herbert

weiter
  • 731 Leser

Alastair kommt extra aus LA

Jazz Lights Am Donnerstag, 30. März, spielt Alastair Greene zusammen mit Siggi Schwarz in Königsbronn.

Alastair Greene steht für eine mächtige Mischung aus Blues und Rock, die das Publikum vom Hocker reißt. Unter dem Titel „Groovin’ and Moovin’“ gastiert der Gitarrist am Donnerstag, 30. März, 20 Uhr, zusammen mit seiner Band bei den Jazz Lights in der Hammerschmiede Königsbronn.

Als Gitarrist bei The Alan Parsons Project hat er

weiter
  • 546 Leser

Bekannte Werke der Filmmusik

Film und Tanz, unter diesem Motto steht in diesem Jahr das Frühjahrskonzert des Städtischen Orchesters Aalen. Dieses Mal ist das Stadtorchester Bietigheim mit dabei und präsentiert Werke aus der Welt der Filmmusik. Das Städtische Orchester Aalen hat aus dem großen Gebiet der Tänze Werke von namhaften Komponisten aus der sinfonischen Blasmusik und auch

weiter
  • 400 Leser

Nuber stellt eigene Kompositionen vor

Konzert Am Sonntag, 12. März, wird der Gmünder Konzertpianist Michael Nuber um 19 Uhr in der „Brücke“ in Schwäbisch Gmünd in einem Konzert sowohl sich als Komponist als auch als Bearbeiter fremder Werke vorstellen. Insgesamt zählt zurzeit Nuber 77 mit Opus-Zahlen versehene Werke. Foto: privat

weiter
  • 767 Leser

Orgelmusik zur Marktzeit

Die nächste Orgelmusik zur Marktzeit in der Aalener Stadtkirche am Samstag, 11. März, ab 10 Uhr spielt Thomas Haller. Auf dem Programm stehen Variationen über „Weinen, Klagen“ von Franz Liszt und ein Variationswerk von Pachelbel. Eintritt frei.

weiter
  • 668 Leser

Spielraum Oper

Anknüpfend an Händels Ariodante lädt die Oper Stuttgart am Donnerstag, 9. März, 19.30 Uhr ins Kammertheater, um sich auf spielerische Weise dem Buch von Orlando Furioso – Der rasende Roland von Ludovico Ariosto, zu widmen. Karten zu 12 12 Euro unter Tel: (0711)20 20 90.

weiter
  • 676 Leser

Sydow spürt politischem Irrsinn nach

Literaturreihe Der Kleinkunst-Treff Aalen hat den Kabarettisten René Sydow in der Stadthalle Aalen zu Gast.

Der Kleinkunsttreff Aalen präsentiert am 23. März, 20 Uhr, in der Stadthalle Aalen René Sydow mit seinem Programm „Warnung vor dem Munde“ als Programmpunkt der Literaturreihe „Wortgewaltig“.

Nach seinem ersten, mit elf Kabarettpreisen ausgezeichneten Programm „Gedanken! Los!“, wurde René Sydow als der „am lautesten

weiter
  • 591 Leser

Cranko-Schüler im Congress-Centrum

Ballettgala Am 25. März zeigt der Nachwuchs in Schwäbisch Gmünd sein Können.

Eine der renommiertesten Ballettschulen der Welt ist auf Einladung des Gmünder Kulturbüros am Samstag, 25. März, um 20 Uhr im Congress-Centrum Stadtgarten Schwäbisch Gmünd zu Gast: Die international anerkannte John Cranko Schule verspricht eine atemberaubende Ballettgala, für die man sich rasch Tickets sichern sollte.

Als John Cranko 1961 nach Stuttgart

weiter
  • 5
  • 547 Leser
Der besondere Tipp

Mahlzeit – Kirche, die mir schmeckt

Die evangelische Kirchengemeinde Heubach lädt ein zur bewährten „Mahlzeit – Kirche, die mir schmeckt“. An diesem Donnerstag, 9. März, ist ab 11.45 Uhr jeder eingeladen zum gemeinsamen Mittagessen. Im Gemeindehaus in der Klotzbachstraße kann man an diesem Mittag Essen und Plaudern in Gemeinschaft genießen. Wer kann, darf sich nach seinen

weiter
  • 440 Leser

Bilal Dincel startet Aktion „Wir bleiben Freunde, weil ...“

Türkei SPD-Stadtrat will, dass die Bürger sprechen und die Politiker zur Diplomatie zurückkehren.

Schwäbisch Gmünd. Vor wenigen Wochen erst ist er für die SPD in Gmünds Gemeinderat zurückgekehrt: Bilal Dincel, gebürtiger Schwabe mit türkischem Hintergrund, hat am Mittwoch eine Aktion zur deutsch-türkischen Verständigung gestartet. Die Aktion geht so: Dincel dreht kurze Videos. Dabei bittet er Personen um eine Aussage zur deutsch-türkischen Freundschaft.

weiter
  • 2
  • 944 Leser

Teure Reinigung von Teppichen

Kriminalität „Angebot“ für 3300 Euro – 87-Jährige schaltet Polizei ein. Verdacht: Wucher und Betrug.

Bartholomä. Zwei wertvolle Teppiche günstig zu reinigen – das versprach ein 22-Jähriger einer 87-jährigen Frau, die durch ein Zeitungsinserat auf ihn aufmerksam wurde. Das berichtet die Polizei. Der Mann hatte die Dame, nachdem sie telefonisch um einen Beratungstermin gebeten hatte, zu Hause aufgesucht und ihr die Reinigung für rund 3300 Euro

weiter
  • 5
  • 3285 Leser

B 29: Konsequenzen aus dem tödlichen Unfall?

Verkehr Ein Autofahrer kam am Dienstag bei einem Unfall auf der B 29 in Böbingen ums Leben. Die Gemeinde sieht an der Kreuzung Handlungsbedarf.

Böbingen

Der 41-jährige VW-Fahrer, der am Dienstabend den schweren Unfall auf der B 29 bei Böbingen verursachte, verstarb am Mittwochmorgen in einem Stuttgarter Krankenhaus an den Folgen seiner Unfallverletzungen. Das teilte die Polizei am Mittwoch mit.

Die bisherigen Ermittlungen ergaben laut Polizei, dass der Unfallverursacher vor dem Unfall zunächst

weiter
  • 2
  • 884 Leser

Bürger sollen Geruch dokumentieren

Umwelt Die Bürgerinitiative saubere Luft für Schwäbisch Gmünd startet nun eine Erfassungsaktion und bittet Anwohner um Mithilfe. Eurotech hat schon erste Verbesserungen umgesetzt.

Schwäbisch Gmünd

Dicke Luft in Teilen des Stadtgebiets: Ursache dafür sind wohl Amine, die aus dem großen Kamin der Gießerei Eurotech in der Weststadt kommen. Im November 2016 hat sich deshalb die „Bürgerinitiative saubere Luft für Schwäbisch Gmünd“ gegründet, die seither mit dem Unternehmen im Gespräch ist. Es gibt, sagt der Sprecher der

weiter
  • 5
  • 1024 Leser

Neue Weiche und neuer Übergang

Investition Was vom 430-Millionenprogramm der Bahn in der Region Ostwürttemberg ankommt.

Stuttgart/Aalen. Für die umfassende Modernisierung und Erneuerung der Bahninfrastruktur stehen in Baden-Württemberg bis 2019 durch die Leistungs- und Finanzierungsvereinbarung rund 2,2 Milliarden Euro zur Verfügung. Im laufenden Jahr investiert die Bahn rund 430 Millionen.

Baden-Württemberg steht damit im Investitionsprogramm bundesweit an dritter

weiter
  • 5
  • 1727 Leser

Löschfahrzeug für Lauterburg

Feuerwehr Pünktlich zum 175-jährigen Bestehen hat die Wehr in Lauterburg ein zeitgemäßes Löschfahrzeug angeschafft.

Essingen-Lauterburg

Bei den Jubiläumsfeierlichkeiten am 20. Mai soll das neue Löschfahrzeug der Freiwilligen Feuerwehr Lauterburg (FFW) feierlich eingeweiht werden. Voll einsatzbereit ist es aber schon jetzt. Das „Mittlere Löschfahrzeug“ oder MLF, löst das über 32 Jahre alte Tragkraftspritzenfahrzeug (TSF) ab.

„Das ist ein Quantensprung

weiter

Wieder Unfälle mit Wildtieren

Verkehr Wieder gab es im Ostalbkreis Unfälle, an denen Wild beteiligt war. Ein Wildschwein und zwei Rehe wurden getötet.

Aalen-Waldhausen. Ein Wildschwein wurde am Dienstagabend zwischen Waldhausen und Hülen vom Mazda eines 27-jährigen Fahrers erfasst, als es gegen 21.15 Uhr die Landesstraße querte. Das Wildschwein richtete am Auto einen Schaden von circa 2000 Euro an und flüchtete anschließend ins Feld.

Aalen-Dewangen. Auf der Kreisstraße 3240 kurz nach Dewangen erfasste

weiter
  • 837 Leser

Sattelfest 2017 In drei Monaten zum Alpencross

Aalen. Sie haben Spaß am Radfahren und träumen davon, über die Alpen zu fahren? „Sattelfest“ ist ein dreimonatiges Programm, das Genussradler fit für einen Alpencross macht. Anmeldung und Infos: Heute, 9. März, um 19 Uhr im Gutenberg-Kasino, Bahnhofstraße 65, Aalen oder unter www.sattelfest-radtour.de

weiter
  • 1583 Leser

Konzertmusik hören und dabei Gutes tun

Benefizkonzert Am Samstag singen der Liederkranz Waldhausen und der Gesangverein Germania Mutlangen gemeinsam für eine von ALS betroffenen Familie aus Lorch.

Lorch

Dass die tödliche Nervenkrankheit Amyotrophe Lateralsklerose (ALS) jeden treffen kann, wurde vielen Bewohnern in Waldhausen 2015 schlagartig bewusst. Damals erhielt dort ein junger Familienvater die Diagnose. Der Mann in den Dreißigern pflegte einen großen Freundeskreis und war im Vereinsleben aktiv. Dementsprechend groß war die Anteilnahme an

weiter
  • 5
  • 902 Leser

Einen E-Smart für 14 Tage kostenfrei fahren

Der Besuch der Infotage "Energie 2017" hat sich für Harald Traub gelohnt.
Harald Traub aus Aalen-Hammerstadt ist ein glücklicher Gewinner. Anlässlich eines Gewinnspiels der Stadtwerke bei den 16. Infotagen Energie wurde sein Name unter rund 150 Teilnehmern gezogen. Jetzt bekam Harald Traub einen E-Smart aus der Stadtwerke-E-CarSharing-Flotte für 14 Tage zur kostenfreien Nutzung. weiter
  • 2184 Leser

Commerzbank ist nach Neuordnung zufrieden

Institut legt Zahlen für Marktregion Ostwürttemberg für 2016 vor
Die Commerzbank hat sich eine neue Struktur gegeben. Nach dem Bilden von Niederlassungen sind die Zuständigkeiten anders organisiert. Das starke Wachstum bei den Neukunden hat sich auch in der Region manifestiert. Im Privatkundengeschäft wurden 518 neue Kunden gewonnen, im Firmenkundengeschäft waren es 30. 2017 soll die Mittelstandsbank umstrukturiert weiter
  • 3
  • 1064 Leser

Musik für jede Gefühlslage

Musical Die „Nacht der Musicals“ überzeugte im CCS Schwäbisch Gmünd mit erstklassigen Darstellern.

Von frivol bis sentimental, von trotzig bis glücklich, am Dienstag wurde im Congress Centrum Stadtgarten in Schwäbisch Gmünd in der Nacht der Musicals jede Gemütslage abgedeckt. Mit den besten und bekanntesten Liedern aus 17 erfolgreichen Musicalproduktionen begeisterten die Darsteller ihr Publikum. Die Vorstellung kam gänzlich ohne Bühnenbild aus,

weiter

Kreisputzete: Jetzt anmelden

Aalen/Schwäbisch Gmünd. Gemeinsam geht es besser: ob Alt oder Jung, Vereine oder Schulklassen: Interessierte können sich in ihrer Gemeinde an der Kreisputzete in diesem Jahr beteiligen. Termin ist am Samstag, 1. April (Ausweichtermin ist eine Woche später, am 8. April).

Und so funktioniert es: Die GOA stellt Handschuhe und Sammelsäcke zur Verfügung

weiter
  • 5
  • 1507 Leser

Das besondere Talent des Chefredakteurs

Am Mittwochabend in der Landesschau

Aalen/Stuttgart. „Landesschau Baden-Württemberg“ sendet am Mittwoch, 8. März, einen Beitrag über das besondere Talent des Chefredakteurs der „Schwäbischen Post“ und der „Gmünder Tagespost“, Damian Imöhl. Er kann fließend rückwärts sprechen und lesen. Im Beitrag erklärt

weiter

41-Jähriger nach Unfall im Krankenhaus verstorben

Der schwere Unfall am Dienstagabend auf der B29 in Böbingen hat ein Menschenleben gefordert.

Böbingen. Der 41-jährige VW-Fahrer, der am Dienstabend den schweren Unfall Höhe Böbingen verursachte, verstarb am Mittwochmorgen in einem Stuttgarter Krankenhaus an den Folgen seiner Unfallverletzungen, das teilte die Polizei am Mittwochmorgen mit.

Die bislang durchgeführten polizeilichen Ermittlungen zum Unfallhergang ergaben,

weiter

Der Ostalb-Morgen

9.03: Der 41-jährige VW-Fahrer, der am Dienstabend  nach Polizeiangaben  den schweren Unfall Höhe Böbingen verursachte, starb am Mittwochmorgen in einem Stuttgarter Krankenhaus an den Folgen seiner Unfallverletzungen.

8.57: Wieder gab es mehrere Unfälle mit Wildtieren: Bei Waldhausen und in Schwäbisch Gmünd waren

weiter
  • 5
  • 5300 Leser

Spannende Alb-Touren im März

Brenzregion, Albuch, Härtsfeld und Lonetal haben viel an Kultur- und Landschaftsgeschichte, an Flora, Fauna und an spannender Geologie zu bieten. Das Anliegen der Alb-Guides ist es, die Besonderheiten und die manchmal "verdeckten" Schönheiten der Östlichen Alb kompetent und erlebnisreich zu vermitteln. Im März gibt's einige Angebote. weiter
  • 4
  • 1368 Leser

Hans Leyendecker in "wortgewaltig 2017"

Deutschlands bekanntester Enthüllungsjournalist kommt zur Schwäbischen Post

Aalen. Der Enthüllungsjournalist Hans Leyendecker kommt in der Reihe wortgewaltig 2017 nach Aalen. Im Gespräch mit dem Chefredakteur der Schwäbischen Post, Damian Imöhl, geht es um die Frage: „Wie viel Gewalt haben unsere Worte noch?“ Die Veranstaltung findet am 20. März 2017 um 19 Uhr im Gutenbergkasino der Schwäbischen

weiter
  • 2
  • 3326 Leser

Starke Frauen schultern die Pflege

Internationaler Frauentag: Johanniter betonen Verdienste pflegender Frauen
Anlässlich des Weltfrauentags am 8. März rücken die Johanniter in Aalen in diesem Jahr die besonderen Verdienste derjenigen Frauen in den Fokus, die sich für Pflegebedürftige einsetzen. weiter
  • 3
  • 4110 Leser

Regionalsport (9)

Streckentipps Von Nadine Vogt

Manchmal lohnt auch der Blick zurück

Wie schön. Das dachte ich mir nicht nur einmal auf der Strecke zwischen Rosenberg und Hohenberg. Wer gerne läuft – in der Natur, im Wald, auf Schotterwegen – dem kann ich die Strecke nur nahelegen. Auf befestigten Waldwegen führte mich der Lauf an plätschernden Ausläufern der Blinden Rot vorbei, einige Anstiege hoch (Tempo rausnehmen und

weiter
  • 418 Leser

SGB-Damen gehen leer aus

Tischtennis, Verbandsklasse, Frauen Bettringen muss sich bei der TSG Steinheim/Murr mit 3:8 geschlagen geben.

Auch im Spiel bei der TSG Steinheim/Murr war für die Tischtennis-Damen der SG Bettringen in der Verbandsklasse nichts zu holen. Das 8:3-Endergebnis hört sich zwar deutlich an, doch gab es einige enge Matches, wobei allerdings die Steinheimerinnen in drei von vier Fünf-Satz-Matches triumphierten. Die SGB konnte insgesamt auch nicht davon profitieren,

weiter
  • 409 Leser

Wichtige Gerätepunkte

Turnen, Oberliga Die junge zweite Mannschaft des TV Wetzgau verliert beim Turn-Team Staufen mit 32:41.

Im zweiten Ligawettkampf der Oberliga im Kunstturnen verlor der TV Wetzgau II das Gastspiel beim Turn-Team Staufen mit 32:41. Staufen war favorisiert, aber der TVW begann starken und gewann am Boden mit 9:4. Vor allem die Youngster Samuel Oppold (13,55 Punkte; 5 Scorepoints), der erstmals Ligaluft schnuppern durfte, und Frederik Knaus, der mit einer

weiter
  • 353 Leser

VfR Aalen verlängert mit Stanese

Fußball, 3. Liga Der VfR Aalen verlängert den Vertrag mit Defensivspieler Daniel Stanese um ein Jahr.

Es ist die erste Vertragsverlängerung beim VfR Aalen nach dem Insolvenzantrag: Defensivspieler Daniel Stanese bleibt ein weiteres Jahr beim VfR Aalen, Der 23-Jährige hat einen Vertrag bis zum 30. Juni 2018 unterschrieben. Das hat der VfR am Mittwochabend mitgeteilt.

Thiele: „Ganz normal weiter“

Eine besondere Signalwirkung angesichts der

weiter
  • 622 Leser

Eine starke Halbzeit ist zu wenig

Handball, Bezirksliga Heubach verliert das Heimspiel gegen den Tabellendritten TSV Bartenbach mit 24:30.

Nachdem Heubach schon im Hinspiel gegen den TSV Bartenbach 50 Minuten auf Augenhöhe agiert hatte, rechnete sich der HHV im Heimspiel gegen den Meisterschaftsaspiranten durchaus Chancen aus und es ging auch gut los für den HHV. Aus einer kompakten Abwehr heraus ging die Svoboda-Sieben durch schnelles Spiel nach vorne bis zur achten Minute mit 4:3 in

weiter
  • 394 Leser
Sport in Kürze

Erste Pleite der TVH-Damen

Volleyball Die Volleyballerinnen des TV Heuchlingen haben in dieser Saison in der A-Klasse erstmals ein Spiel verloren. Beim Tabellenzweiten, der DjK Schwäbisch Gmünd III, kassierten die TVH-Mädels ein 1:3. Die druckvollen Aufschläge der Gmünder Damen und die sichtliche Nervosität machten es dem Team aus Heuchlingen schwer. TV Heuchlingen: Hopfenzitz,

weiter
  • 370 Leser

Frauenteam holt Silber

Leichtathletik, württembergische Mehrkampfmeisterschaften Nina Sigloch holt im Siebenkampf Bronze, gemeinsam mit Lisa Ostertag und Anna Schmidt sicherte sich das Trio in der Mannschaftswertung Silber.

In der Ulmer Messehalle wurde die besten Mehrkämpferin Württembergs gesucht, bei den Frauen starteten gleich sechs Athletinnen der LG Staufen. Damit gingen erstmals zwei Teams der Rot-Weißen ins Rennen.

Los ging es auf der Bahn mit dem 60-Meter-Hürdenlauf, schnellste LGlerin war Nina Sigloch, sie war die drittschnellste Hürdenläuferin und stellte in

weiter
  • 420 Leser

Lea Schmid ist deutsche U 18-Meisterin

Judo Vier Judoka aus Heubach waren bei den deutschen Meisterschaften in Herne dabei.

Mehr als 400 männliche und weibliche Judoka aller 18 Landesverbände hatten sich für die deutschen Meisterschaften der U18 qualifiziert. Wie im Vorjahr wurden die nationalen Titelkämpfe erneut in Herne (NRW) ausgetragen. Aus Heubach waren vier Judoka am Start: Hannes Schmid, Raphael Nowicki, Mirjam Wirth und Lea Schmid. Begleitet wurden sie von Heimtrainer

weiter
  • 640 Leser

Wie viele Siege braucht der VfR noch?

Fußball, 3. Liga Noch steht die Entscheidung über den zu befürchteten Punkteabzug beim VfR Aalen aus. Gerechnet wird in den vergangenen Wochen viel.

Zwischen 0 und 9 Punkten Abzug. „Alles ist möglich“, hat Holger Hadek, Geschäftsführer des VfR Fußball-Drittligisten VfR Aalen gesagt, gleich nachdem der Verein Insolvenz anmeldete. Noch immer hofft der Verein, dass im nicht das Höchststrafmaß auferlegt wird. Eine Entscheidung ist noch keine gefallen. Nach jedem Spieltag gibt’s deshalb

weiter

Überregional (32)

„Alles wurde härter, rauer und fühlte sich gut an“

Der Broilers-Sänger Sammy Samara sagt, weshalb die Band mit sich im Reinen ist.
Die Broilers und ihr Sänger Sammy Samara sind vielleicht nicht Düsseldorfs Musikexport Nummer 1. Sie haben mit dem Album „(sic!)“ aber erneut die Charts-Spitze erobert. Seid Ihr gefühlt noch immer die erfolgreichste unbekannte Band Deutschlands? Sammy Samara: Es gibt noch immer Leute, die fragen, ob wir denn schon ein Demo oder eine Platte weiter
  • 390 Leser

„Ziemlich frustrierend“

EU-Firmen beklagen Diskriminierung in China.
Chinas neue Industriepolitik diskriminiert laut einer Untersuchung europäische Firmen. Die massive staatliche Förderung heimischer Unternehmen behindere auch die Entwicklung marktwirtschaftlicher Kräfte, heißt es in einer Studie der Europäischen Handelskammer in China. „Die Frustration wächst und spiegelt sich im Rückgang europäischer Investitionen weiter
  • 618 Leser

Bart ab, Helm auf!

„Bart ab!“ – mit diesem aufsehenerregenden Appell rief eine Feuerwehr-Chefin ihre Kollegen in Hessen auf, regelmäßig zum Rasierer zu greifen. Denn das Tragen von Atemschutzmasken und modischen Bärten verträgt sich nicht. Die Masken müssen eng anliegen – das ist überlebenswichtig. Mehr als einen Monat nach dem schlagzeilenträchtigen weiter
  • 220 Leser

Blonde Stimme der Verlierer

Geert Wilders tritt öffentlich kaum auf. Der Populist, der die Schließung aller Moscheen fordert, verspricht im Wahlkampf, den Menschen ihr Land zurückzugeben.
Auf dem Marktplatz von Spijkenisse bei Rotterdam sieht Holland so aus, wie man es sich vorstellt. In der Mitte eine Backsteinkirche und ringsum eng aneinandergeschmiegte Häuser mit großen Fenstern. Und doch ist irgendetwas anders als sonst. Denn mit einem Mal wimmelt es von Reportern. Fernsehteams bringen Kameras in Stellung. Eine Radiojournalistin weiter
  • 5
  • 257 Leser

Das Rauschen der Zeit

Mit einer siebenstündigen Inszenierung von Goethes „Faust“ verabschiedet sich Intendant Frank Castorf nach 25 Jahren von der Berliner Volksbühne.
Er hat es sich nicht leicht gemacht. Mit nichts Geringerem als den wegen schierer Überlänge praktisch unspielbaren beiden Teilen von Goethes „Faust“ an einem Abend verabschiedet sich, unfreiwillig wie sein immerhin 14 Jahre älterer Kollege Claus Peymann am Berliner Ensemble, der in der Wolle gefärbte Ossi Frank Castorf von seiner in den weiter
  • 420 Leser

De Maizière verteidigt Anti-Terror-Übung

Opposition kritisiert gemeinsames Training von Bundeswehr und Polizei.
Angesichts der hohen Bedrohungslage hält Bundesinnenminister Thomas de Maizière die am Dienstag gestartete gemeinsame Anti-Terror-Übung von Bundeswehr und Polizei für dringend geboten. Ein solches Zusammenwirken müsse geprobt werden, sagte der CDU-Politiker. „Die Räder müssen ineinander greifen. Die Meldewege müssen funktionieren. Die Stäbe müssen weiter
  • 5
  • 255 Leser

Der Traum vom Leben in Würde

Die Not lässt vielen Sex-Arbeiterinnen in Kenia keine Wahl, auch wenn die Gesellschaft sie als Abschaum ausgrenzt. Nur wenigen gelingt es, sich aus der Misere zu befreien.
Grace Odembo Nanga wartet. Ein Tuk-Tuk soll uns zu einem der Slums am Hafen von Mombasa bringen. Ihre pinkfarben gefasste Strickweste leuchtet auf ihrer schwarzen Haut. Grace scheint die brütende Mittagshitze in Kenias Wirtschaftsmetropole nicht zu spüren. In Gedanken zupft sie sich ihr farbenfrohes Kleid zurecht. „Heute weiß niemand mehr, womit weiter

Die „Stimme Gottvaters“ ist verstummt

Kurt Moll, der Opernsänger mit dem „schwarzen Bass“, starb nach langer Krankheit in München.
Eine tiefdunkle, samtige Stimme ist für immer verstummt: Der Opernsänger Kurt Moll ist im Alter von 78 Jahren nach langer Krankheit gestorben. Der Intendant der Bayerischen Staatsoper, Nikolaus Bachler: „Wie kein anderer vermochte es Kurt Moll, die großen Bass-Partien von Wagner, Mozart und Strauss zum Leben zu erwecken.“ Moll ist in Buir weiter
  • 390 Leser

E-Akte löst Papier ab

Die Landesverwaltung soll flächendeckend mit elektronischen Dokumenten arbeiten. Schon 2018 beginnt Schritt für Schritt die Umstellung.
Nie wieder Behördengänge, nie wieder Warten vor Amtsstuben, nie wieder ausgedruckte Zettel ausfüllen: Wenn alles so klappt, wie es sich die Landesregierung vorstellt, wird die praktische Beziehung zwischen Verwaltung und Bürger ab 2022 papierlos, Öffnungszeiten-unabhängig und digital organisiert. Die grün-schwarze Koalition hat gestern beschlossen, weiter
  • 284 Leser

Ein ordentliches Ergebnis – noch

Die niedrigen Zinsen sitzen die Genossen aus. Aber die Zahl der Filialen nimmt ab und mit ihr die Zahl der Mitarbeiter.
Das Wort „noch“ ist in Roman Glasers Vortrag gewissermaßen der Wink mit dem Zaunpfahl. Der Präsident des baden-württembergischen Genossenschaftsverbandes (BWGV) skizziert damit, dass die 193 Volks- und Raiffeisenbanken auch im vergangenen Jahr ordentlich gewirtschaftet haben. Mehr Mitglieder, mehr Kundeneinlagen, mehr Kredite – an weiter
  • 620 Leser

Erdbeben erschreckt Mensch und Tier

Das Epizentrum liegt in der Schweiz. Doch auch im Südwesten vibriert es.
Ein Natur-Ereignis der besonderen Art erlebten Mensch und Tier am Montagabend im Süden des Landes, besonders am Bodensee, im Hegau und am Hochrhein. Betroffene berichten im Netz von einem Grollen, andere von einem Vibrieren, von ruckelnden Möbeln und knarzenden Balken. In den Schränken hätten Gläser geklirrt. Ein Betroffener schreibt, seine Wellensittiche weiter
  • 295 Leser

EuGH lehnt Anspruch auf humanitäres Visum ab

Legal einreisen und anschließend einen Asylantrag stellen? Das höchste Gericht der EU urteilt: Darüber darf jeder Staat selbst entscheiden.
Flüchtlinge haben in der EU keinen Anspruch auf eine Einreisegenehmigung, um anschließend einen Asylantrag zu stellen. Der Europäische Gerichtshof (EuGH) stellt fest, dass die Mitgliedstaaten nach EU-Recht nicht verpflichtet sind, ein solches „humanitäres Visum“ zu erteilen (C-63816 PPU). Die Entscheidung entspricht den Erwartungen der Bundesregierung. weiter
  • 248 Leser

Extraprämie als Sondermotivation

Jeder BVB-Spieler soll 100 000 Euro für den Einzug ins Viertelfinale der Königsklasse erhalten.
Marco Reus lächelt gequält. Zu gerne würde der Pechvogel dieses Achtelfinale der Champions League für Borussia Dortmund höchstselbst drehen – doch vor dem kniffligen Rückspiel gegen Benfica Lissabon morgen (20.45 Uhr/ZDF und Sky) blieb dem verletzten Star nur der Dreh einer Videobotschaft. „Ich muss den Jungs von der Tribüne aus die Daumen weiter
  • 419 Leser
Kommentar Knut Pries zum EuGH-Flüchtlingsurteil

Freudlose Erleichterung

Bundesinnenminister de Maizière wird wie viele seiner Amtsbrüder in der EU das Urteil des Europäischen Gerichtshofs mit Erleichterung aufgenommen haben. Besonders den Regierungen der bevorzugten Zielländer der großen Wanderungen war vor vier Wochen der Schrecken gehörig in die Glieder gefahren. Damals hatte der Generalanwalt Megozzi, zuständiger Gutachter weiter
  • 5
  • 264 Leser
Leitartikel Elisabeth Zoll zu Kinderehen

Gesetz verpflichtet

Jetzt sind sie auch in Deutschland ein Thema geworden: Mädchen und Jungs, die in jungen Jahren verheiratet werden. Seit verstärkt Flüchtlinge aus Syrien, Afghanistan und dem Irak nach Deutschland kommen, stellen die Verbindungen meist junger Mädchen mit älteren Männern auch die deutsche Politik vor ein Problem. Quer durch die Partei wird leidenschaftlich weiter
  • 275 Leser
Land am Rand

Gesund dank Spätzle mit Soß'

Hauptsache, es schmeckt? Das schöne Motto ist inzwischen gegessen. Zumindest, wenn die Befragten in einer Forsa-Ernährungsstudie im Auftrag der Techniker-Krankenkasse ehrlich waren, wenn man die Älteren fragt – und Baden-Württemberger: In der Generation 60plus nennen hierzulande 55 Prozent als wichtigsten Aspekt beim Essen: „Hauptsache gesund!“ weiter
  • 5
  • 287 Leser

Glücklich über einen Punkt mit Schleife

Das 1:1 in Unterzahl bei Eintracht Braunschweig fühlt sich für Trainer Wolf und Co. an wie ein Sieg.
Auch durch den Wirbel um die Trennung von Weltmeister Kevin Großkreutz hat sich der VfB von seinem Weg zum Wiederaufstieg nicht abbringen lassen. In Unterzahl erkämpfte der Tabellenführer ein 1:1 bei Herbstmeister Eintracht Braunschweig. Der Urschrei von Stürmer Simon Terodde nach dem 1:1 (1:1) war bis in die oberste Tribünenreihe zu hören, während weiter
  • 495 Leser

Griechenland liegt voll im Trend

Nach dem schwierigen Jahr 2016 freut sich die Tourismusbranche derzeit über gute Nachrichten.
Die Reisebranche ist in Sommerlaune: Rechtzeitig zum Treffen auf der Internationalen Tourismus-Börse (ITB) in Berlin zeigen die Buchungszahlen für die kommenden Monate nach oben. „Viele Deutsche haben ihren Haupturlaub noch früher gebucht als sonst – zum Teil schon im November und Dezember vergangenen Jahres“, berichtet der Präsident weiter
  • 665 Leser

Grün-Schwarz befriedet Streit um Abschiebungen

Die Landesregierung zwingt Flüchtlinge aus Afghanistan weiterhin zur Ausreise, doch will sie Einzelfälle besser prüfen.
Im Streit um Abschiebungen nach Afghanistan hat Baden-Württembergs Landesregierung einen Kompromiss geschlossen. Nach Angaben von Innenminister Thomas Strobl (CDU) und Grünen-Fraktionschef Andreas Schwarz einigten sich Vertreter der Koalition gestern bei einem eigens zu diesem Thema angesetzten Koalitionsausschuss am Dienstagmorgen auf einige Punkte. weiter
  • 257 Leser

Hilft die Kraft der Sterne?

Messi und Kollegen müssen 0:4 aus dem Hinspiel aufholen.
Die spanische Presse gab wirklich alles, um das Wunder heraufzubeschwören. Die Marca listete die „zehn Schritte zum Comeback“ des FC Barcelona im fast aussichtslosen Achtelfinal-Rückspiel der Champions League gegen Paris St. Germain auf, Sport berichtete von den „sechs historischen Aufholjagden“, in der AS wurde ehrfurchtsvoll weiter
  • 452 Leser
Kommentar Christoph Faisst zur gemeinsamen Anti-Terror-Übung

Ideologische Debatte

Polizei und Bundeswehr üben erstmals gemeinsam im Inland. Bis vor kurzem war das undenkbar, so undenkbar wie die Terroranschläge, auf die sich die Einsatzkräfte vorbereiten. Letzteres nehmen jene Politiker nicht zur Kenntnis, die in links-grünen Reflexen eine Militarisierung der Innenpolitik wähnen, wo es nur darum geht, dass Soldaten Aufgaben wahrnehmen, weiter
  • 233 Leser
Kommentar Helmut Schneider zur Einlagensicherung in Europa

Kein deutscher Sonderweg

Genossenschaftsbanken und Sparkassen sind sich ähnlich wie zwei Geschwister. Beide verstehen sich als Bank des Mittelstandes und grenzen sich von den beiden Großen ab, und vielleicht noch von den Direktbanken. Auch auf der Dauerbaustelle der internationalen Finanzbranche, der Regulierung, arbeiten sie Hand in Hand und gegen Vorgaben, die kaum zwischen weiter
  • 711 Leser
Kommentar Helmut Schneider zur Einlagensicherung in Europa

Kein deutscher Sonderweg

Genossenschaftsbanken und Sparkassen sind sich ähnlich wie zwei Geschwister. Beide verstehen sich als Bank des Mittelstandes und grenzen sich von den beiden Großen ab, und vielleicht noch von den Direktbanken. Auch auf der Dauerbaustelle der internationalen Finanzbranche, der Regulierung, arbeiten sie Hand in Hand und gegen Vorgaben, die kaum zwischen weiter
  • 599 Leser

Mit schwäbischem Know-how

Seit 1998 hat kein Neuling die Bundesliga so aufgemischt. Sportdirektor Ralf Rangnick baut auf fünf Spieler aus Baden-Württemberg und überlässt nichts dem Zufall.
Das große Fußball-Wunder, wie es im Jahr 1998 der 1. FC Kaiserslautern vollbrachte, wird RB Leipzig wohl nicht gelingen – dafür ist der FC Bayern zu dominant. Vor 17 Jahren wurden die Roten Teufel mit Andreas Brehme, Ciriaco Sforza und Torjäger Olaf Marschall unter Anleitung von Trainer Otto Rehhagel Deutscher Meister – und das als Bundesliga-Aufsteiger! weiter
  • 458 Leser

Ordentliches Ergebnis, mehr Mitglieder – wie lange noch?

Die niedrigen Zinsen sitzen die Genossen noch aus. Aber es werden Filialen geschlossen und die Zahl der Mitarbeiter sinkt.
Das Wort „noch“ ist in Roman Glasers Vortrag gewissermaßen der Wink mit dem Zaunpfahl. Der Präsident des baden-württembergischen Genossenschaftsverbandes (BWGV) skizziert damit, dass die 193 Volks- und Raiffeisenbanken auch im vergangenen Jahr ordentlich gewirtschaftet haben. Mehr Mitglieder, mehr Kundeneinlagen, mehr Kredite – an weiter
  • 5
  • 624 Leser

Rätselhafte Gewalttat

Hintergründe des Geschehens in Oberndorf sind weiter unklar.
Im Oberndorfer Stadtteil Aistaig (Kreis Rottweil) ist das Familien-Drama vom Sonntag das Gesprächsthema. Viele sprechen darüber, aber niemand weiß etwas Genaues. Die Polizei ermittelt in alle Richtungen, versucht herauszufinden, warum sich ein 52-jähriger Familienvater getötet hat, seine 49-jährige Frau und der 13-jährige Sohn lebensgefährlich verletzt weiter
  • 1
  • 297 Leser

Sichere Kooperation

Im Vorfeld der Hannover Messe stellen Unternehmen aus dem Land ihre Neuentwicklungen vor.
Eine Schokoladentafel nach der anderen nimmt der Roboterarm auf, hält sie vor eine Kamera und wirft sie – nach Farben sortiert – in kleine Kästchen. Nähert sich Jochen Vetter und überschreitet dabei eine gelbe Linie, verlangsamen sich die Bewegungen des Roboters sofort. Diese kleine Vorführung in den Räumen der Firma Pilz (Ostfildern) soll weiter
  • 722 Leser

Sicherheit für Mensch und Roboter

Im Vorfeld der Hannover Messe stellen Unternehmen aus dem Land ihre Neuentwicklungen vor.
Eine Schokoladentafel nach der anderen nimmt der Roboterarm auf, hält sie vor eine Kamera und wirft sie – nach Farben sortiert – in kleine Kästchen. Nähert sich Jochen Vetter und überschreitet dabei eine gelbe Linie, verlangsamen sich die Bewegungen des Roboters sofort. Diese kleine Vorführung in den Räumen der Firma Pilz (Ostfildern) soll weiter
  • 636 Leser

Siedlung unter Schock

Ein 19-Jähriger hat in Herne seinen neunjährigen Nachbarsjungen erstochen und Bilder davon ins Darknet gestellt. Die Menschen in der Ruhrgebietsstadt sind entsetzt. Dann taucht ein Hinweis auf eine weitere Bluttat auf.
Es müssen grauenerregende Bilder sein, die Marcel H. am Montagabend in das Darknet hochgeladen hat. Der schmächtige 19-Jährige neben einem gerade von ihm getöteten neunjährigen Nachbarskind. Der Täter: stolz, angeberisch, blutverschmiert. Ein Einzelgänger, der auf einmal von unzähligen Polizisten gesucht wird. Möglicherweise hat er seitdem noch einen weiter

TV-Satire: Einfach nur „Kroymann“

Maren Kroymann ist von morgen an mit einer neuen Sendung im Ersten zu sehen.
Als „Nachtschwester Kroymann“ hat Maren Kroymann von 1993 bis 1997 so manchen ARD-Zuschauer ins Bett gebracht. Mit dem schlichten Titel „Kroymann“ kehrt sie mit einer eigenen Satire-Sendung im Ersten auf den Bildschirm zurück, allerdings sehr spät. Die Schauspielerin, Musikerin und Humoristin Maren Kroymann (67) schlüpft in ihrer weiter
  • 331 Leser

Wetteifern mit der freien Wirtschaft

Die Polizei in Baden-Württemberg kann nicht alle frei werdenden Stellen besetzen. Auch in den nächsten Jahren wird es schwierig. Deshalb steuert sie mit einer Einstellungsoffensive gegen.
Es klingelt an der Tür. Eine Frau öffnet. „Was machen Sie denn hier? Es ist alles in Ordnung. Wir hatten nur einen kleinen Streit“, versucht sie vehement, die beiden Polizeibeamten abzuwimmeln, die gerade per Funk zum Einsatzort geschickt wurden. Der Grund: Verdacht auf häusliche Gewalt. Für die Polizisten heißt es jetzt, einen kühlen Kopf weiter

Zukunft und Bewährtes

Wirkliche Innovationen sind selten, dafür aber spektakulär. Die Hersteller setzen vor allem auf den Massenmarkt und auf bodenständige Neuheiten.
Die Zukunft kann warten – das ist der Eindruck, der beim Rundgang auf dem Genfer Salon entsteht. Denn die Autobauer konzentrieren sich vor allem auf das Hier und Heute, statt sich fit zu machen für eine Zeit ohne Verbrennungsmotor und vielleicht sogar ohne Fahrer. Weil sie schließlich erst noch das Geld verdienen müssen, mit dem sie den Systemwandel weiter

Leserbeiträge (13)

Nasser Donnerstag

Wettervorhersage für Donnerstag, den 09.03.2017 Der Donnerstag wird ziemlich ungemütlich. Es fällt den Tag über teils kräftiger Regen bei maximal 9 Grad in Aalen und Ellwangen, 10 Grad werden es in Schwäbisch Gmünd.

Niederschlagswahrscheinlichkeit: 90%

Die weiteren Aussichten:Der Freitag bringt uns eine Mischung

weiter
  • 1
  • 1128 Leser
Lesermeinung

Zum Kunstwerk „Die Trauernde“ von Menashe Kadishmann vor der Johanniskirche:

„Vier Monate war sie entsorgt, die ‘Trauernde’ vor der Johanniskirche, und niemand hat sie vermisst. Jetzt, nach diversen Märkten und der närrischen Zeit, erschien sie wieder, um die Gmünder an die Trostlosigkeit des Lebens zu erinnern. 40 000 Euro wurden damals für das angerostete Eisen des jüdischen Künstlers Kadishman investiert, finanziert vom Museumsverein,

weiter
  • 4
  • 774 Leser

"Laufend unterwegs " mit dem Albverein

Bei der Mitgliederversammlung 2017 der Ortsgruppe Aalen/Unterkochen des Schwäbischen Albvereins wurden Mitglieder für langjährige Treue geehrt und eine sehr positive Bilanz des vergangenen Jahres gezogen. Bei den Neuwahlen wurde der Vorstand bestätigt.

 

Adolf Wahl, Leiter der Seniorengruppe „Alte Garde“ führte

weiter
  • 5
  • 1804 Leser

Blasmusik der Spitzenklasse in Bargau

Am 27. Mai 2017 bietet Ihnen der Musikverein Bargau einen unvergesslichen Abend mit „Blasmusik der Spitzenkasse“. Im Doppelkonzert erleben Sie niemanden Geringeres als den Europameister der böhmisch-mährischen Blasmusik 2016 WoodyBlechPeckers und Robert Payers Original Burgenlandkapelle in die FEIN Halle Bargau.

Karten für

weiter
  • 1
  • 1349 Leser
Lesermeinung

VfR Aalen und Scholz:

Der VfR Aalen geht in die (Plan)Insolvenz. Für VfR-Gegner in und um Aalen ist dies eine hocherfreuliche Nachricht, der lang ersehnte Untergang steht vor der Tür!

Ich teile die Hoffnungen der Anti-VfR-Fraktion nicht, sondern setze darauf, dass der mutige Schritt der Vereinsverantwortlichen den schuldenfreien Neuanfang tatsächlich ermöglicht und weiterhin

weiter
  • 3
  • 2554 Leser
Lesermeinung

Wahlkampf der Türkei in Deutschland:

Bei uns in Deutschland gibt es eine Redefreiheit und Versammlungsfreiheit sowie ein Demonstrationsrecht für alle, auch für die türkischen Bürger, die hier leben. Ich habe nichts dagegen, wenn Erdogan-Anhänger hier für ihren Präsidenten demonstrieren und Versammlungen abhalten. Nur muss das nach demokratischen und rechtsstaatlichen Richtlinien stattfinden.

weiter
  • 4
  • 871 Leser
Jedes Jahr mehr Motorrad-Raser

Zum tödlichen Motorradunfall im Kochertal:

Ich wohne direkt an der B 19 im Kochertal und erleide jedes Jahr den Wahnsinn der heulenden und rasenden Motorradfahrer. Jedes Jahr sterben in nächster Nähe, von Oberkochen bis Schwäbisch Hall, mehrere meistens junge Motorradfahrer.

Die Gruppe „Knieschleifer“ habe ich am Samstag live an meinem Haus als rasendes Rennen miterlebt. Der Vordere gab das

weiter
  • 5
  • 2131 Leser
Fairer Konsens wünschenswert

Zum VfR Aalen und Berndt-Ulrich Scholz:

Gerne denken wir an die erfolgreichen Zeiten mit zahlreichen Titeln auf nationaler und internationaler Ebene des KSV Aalen zurück. Verbunden waren diese Erfolge untrennbar mit dem Namen Berndt-Ulrich Scholz. Er war dem Verein nicht nur ein großzügiger Sponsor, sondern auch immer ein verlässlicher Partner über viele Jahre hinweg.

Bekanntlich hatte auch

weiter
  • 4
  • 1548 Leser

Laufend unterwegs mit dem Albverein

Bei der Mitgliederversammlung 2017 der Ortsgruppe Aalen/Unterkochen des Schwäbischen Albvereins wurden Mitglieder für langjährige Treue geehrt und eine sehr positive Bilanz des vergangenen Jahres gezogen. Bei den Neuwahlen wurde der Vorstand bestätigt.Adolf Wahl, Leiter der Seniorengruppe „Alte Garde“ führte souverän

weiter
Lesermeinung

Vorsicht Baustelle? Verlegung des Betweges in Oberkochen!

Was haben der Kreuzweg und die Bäume an der Maria-Schutz-Kapelle getan, dass sie als Erstes weichen müssen. Am Rande des neuen Baugebiets Weingarten hätte der Kreuzweg überhaupt nicht gestört. Aber man kann jetzt schon ahnen, wenn der Kreuzweg stört, dass die Kapelle dort oben auch im Wege ist. Wie kann man so einen Ort des Friedens und der Besinnung

weiter
  • 5
  • 747 Leser
Lesermeinung

Zum FC Normannia:

Die Entscheidung der Normannia-Verantwortlichen, den Vertrag des Trainers nicht zu verlängern, ist der völlig falsche Schritt und vor allem eines: Es ist respektlos gegenüber Beniamino Molinari.

Auch der Zeitpunkt ist unprofessionell gewählt, hatte man sich mit dem Auftaktsieg in Laupheim doch gerade etwas Ruhe verschafft. Aufsichtsratsvorsitzender

weiter
  • 5
  • 3545 Leser

Die KAB Unterkochen informiert sich über die Neuordnung der Pflegestufen

Nach einer gemeinsamen Abendmesse mit Gedenken an die verstorbenen Mitglieder des letzten Jahres traf sich die Unterkochener KAB zum Themenabend. Dieses Mal ging es um die Neuordnung der Pflegestufen. Andrea Voitl-Echsler von der Pflege- und Demenzberatungsstelle des DRK Aalen stellte die wesentlichen Punkte des „Pflegestärkungsgesetzes II“

weiter
  • 5
  • 1298 Leser

Glyphosat ist wahrscheinlich kebserregend

Darf das Ackergift Glyphosat weiter auf unsere Felder gespritzt werden? - trotz des Krebsrisikos? Monsanto, Bayer und Co. kämpfen mit aller Macht für ihren Bestseller. Die Entscheidung steht bei der EU demnächst an. Monsanto und Co. mobilisieren ihre unglaubliche Lobbymacht. Glyphosat ist wahrscheinlich krebserregend. Die Menschen brauchen

weiter
  • 4
  • 1247 Leser

inSchwaben.de (7)

Die Zaubernuss blüht im Winter

Zaubernuss oder Hamamelis nennt sich diese gelblich blühende Pflanze. Sie blüht in der Regel im Winter, bevor sie die ersten Blätter austreibt. Unser GT-Fotograf hat die Zaubernuss in Lorch entdeckt. Im Hintergrund ist das Kloster zu sehen. Führungen durchs Kloster gibt es seit März wieder samstags, sonn- und feiertags, jeweils um 13.30 Uhr. Foto:

weiter
  • 419 Leser

Einheitsviereck war gestern

Holz, Kunststoff und Metall: Fenster und Türen können auch echte Individualisten glücklich machen. Es gibt für jeden Geschmack und jede Anforderung das richtige Material.

Das Einheitsviereck in der Häuserwand war gestern. Gefragt sind heute individuelle Fenster und Türen aus innovativen Werkstoffen. Vom Holz- über das Kunststoff- bis hin zum Metallfenster reicht die Bandbreite. Oder auch darüber hinaus: Auch Kombinationen wie zum Beispiel Holz-Metall- oder Kunststoff-Metall-Fenster und Haustüren aus diesem spannenden

weiter
  • 394 Leser

Après-Ski-Ausfahrt

Wintersport Auch dieses Jahr fährt der SV Hintersteinenberg zum Sonnenkopf.

Alfdorf-Hintersteinenberg. Der SV Hintersteinenberg fährt am Samstag, 18. März, zum Sonnenkopf im Klostertal. Für Wanderer gibt es Winterwanderwege und eine Rodelbahn. Ab 12 Uhr spielen „Zündstoff“ auf der Sonnenterrasse am Bergrestaurant. Abends wird bis 20 Uhr in der Kelo-Bar an der Talstation gefeiert. Für Verpflegung muss selbst gesorgt

weiter
  • 639 Leser

Ein Gebäude der ausgebreiteten Arme

Nach 15-monatiger Bauzeit wurde am 6. März die neue Mensa am Beruflichen Schulzentrum Schwäbisch Gmünd eingeweiht. Der Ostalbkreis als Schulträger investierte 4,1 Millionen Euro. Liebel-Architekten schufen einen Solitär.

Am Eingang der neuen Mensa steht eine vom Gmünder Künstler Max Seiz gefertigte Büste: „Also sieht der Mensch“. Treffender könnte die Symbolik des Geschenks der Planer Liebel/Architekten, Stockhammer, Rathioplan, Inglus und Friedel an den „Bauherrn“ Klaus Pavel für diesen Ort nicht sein. Und so sahen die Festredner bei der Einweihungsfeier

weiter
  • 492 Leser
Kurz und bündig

Kinderbedarfsbörse in Lorch

Lorch. Die evangelischen und katholischen Kirchengemeinden Lorch laden am Samstag, 18. März, in die Stadthalle nach Lorch zur Kinderbedarfsbörse ein. Von 9 bis 12 Uhr gibt es eine große Auswahl an Übergangs- und Sommerbekleidung in allen Kindergrößen, außerdem Umstandsmoden, sowie Spielzeug, Kinderwagen, Kinderautositze, Fahrräder und vieles mehr rund

weiter
  • 980 Leser

Der Kampf um die Gunst der Mannes

Für das Theaterstück „Der Sauna-Gigolo“ am Samstag, 11., und Samstag, 18. März, heizt die Theatergruppe des Musikvereins Leinzell die Kulturhalle zur frivolen Sauna auf. Auch eine Kinderaufführung am 11. März um 14 Uhr wird angeboten.

Leinzell. Heiße Gemüter bei winterlichen Temperaturen – gleich zweimal wird die Theatergruppe des Musikvereins Leinzell „Der Sauna-Gigolo“ – eine Komödie in drei Akten – an den Samstagen 11. und 18. März in der Kulturhalle in Leinzell zum Besten geben. Beginn ist jeweils um 19.30 Uhr. Gudrun (Karin Wulz), Lisbeth (Daniela

weiter
  • 661 Leser

Europa League: Wer kann das deutsche Duell für sich entscheiden?

Das Los hat entschieden, dass es im Achtelfinale der Europa League zu einem spannenden Bundesliga-Duell kommt. Heute Abend treffen Schalke 04 und Borussia Mönchengladbach im Hinspiel in Gelsenkirchen aufeinander.

Für beide Teams war es sicher nicht das Traumlos in der Europa League, es ist immerhin auch schon das 101. Aufeinandertreffen in

weiter
  • 5
  • 960 Leser