Artikel-Übersicht vom Dienstag, 14. März 2017

anzeigen

Regional (166)

Feuerwehreinsatz Eine Person wegen Inhalation von Rauchgas behandelt

Schwäbisch Gmünd. Zu einem Brand in der Wohnung eines Hauses der Antiber Straße in Gmünd wurde die Feuerwehr am Dienstagabend gerufen. Wie sich herausstellte, hatte Kochgut auf einem Herd in der Küche geglimmt und für starke Rauchentwicklung gesorgt, teilte Feuerwehrkommandant Ralf Schamberger mit. Eine Person sei wegen Rauchgasinhalation vom Deutschen

weiter
  • 756 Leser

Dieter Richter bleibt Vorsitzender

SPD-Ortsverein Herlikofen-Hussenhofen Klare Zustimmung für den Kanzlerkandidaten.

Schwäbisch Gmünd-Herlikofen. Dieter Richter wurde bei der Hauptversammlung im Gasthaus „Fuchs“ als Vorsitzender des SPD-Ortsvereins Herlikofen-Hussenhofen bestätigt.

Richter hatte den Teilnehmern einen Rückblick auf das vergangene Jahr gegeben: Schmerzlich sei der Mandatsverlust von Klaus Maier bei der Landtagswahl gewesen. Ursache sei

weiter
  • 1
  • 401 Leser
Kurz und bündig

Doibacher Löwen tagen

Gmünd-Großdeinbach. Die TZG Doibacher Löwen lädt zur Hauptversammlung am Samstag, 25. März, um 19.30 Uhr im Restaurant „Halbzeit“ am Sportplatz in Großdeinbach ein. Unter anderem stehen Berichte und Wahlen an.

weiter
  • 582 Leser

Ende März beginnt der Teilabriss der Stauferschule

Stadtteilforum Bürger der Weststadt und Stadtverwaltung tauschen sich über anstehende Projekte aus.

Schwäbisch Gmünd. Wie geht es in der Gmünder Weststadt weiter? Was passiert mit der Stauferschule? Diese und weitere Fragen beschäftigen viele Bewohner im Gmünder Westen. Beim Stadtteilforum am Donnerstagabend bekamen sie von Vertretern der Stadtverwaltung nun einige Fragen beantwortet.

Bürger- und Nachbarschaftszentrum: Es kommt Bewegung in das Projekt,

weiter
  • 1344 Leser

Länger geöffnet

GOA Deponie für Erdaushub und Bauschutt in Herlikofen.

Schwäbisch Gmünd. Die Erdaushub- und Bauschuttdeponie der Kreisabfallgesellschaft GOA in Herlikofen hat ab diesem Mittwoch, 15. März, wieder erweiterte Öffnungszeiten. Vom 15. März bis 31. Oktober ist die Deponie Herlikofen von Montag bis Freitag in der Zeit von 7.30 bis 16.30 Uhr durchgehend geöffnet. Außerdem auch jeden zweiten Samstag in geraden

weiter
  • 956 Leser
Kurz und bündig

Petra Durst-Benning liest

Schwäbisch Gmünd. Petra Durst-Benning liest am Freitag, 17. März, um 20 Uhr in der Gmünder Buchhandlung Herwig aus ihrem neuern Roman „Die Blütensammlerin“. Dabei geht's um Christine, die nach ihrer Trennung entweder aus ihrem Haus ausziehen oder ihren Mann auszahlen soll. Wer aber gewährt einer Hausfrau Ende 40 ein Darlehen oder stellt sie ein?

weiter
  • 515 Leser
Polizeibericht

Aufgefahren

Iggingen. Verkehrsbedingt musste eine 51-Jährige ihre Auto am Montagnachmittag auf der Leinzeller Straße anhalten. Ein 31-Jähriger erkannte das zu spät und fuhr auf. Schaden: rund 6000 Euro.

weiter
  • 610 Leser
Polizeibericht

Autos zerkratzt

Schwäbisch Gmünd. Auf 1000 Euro wird der Schaden beziffert, den ein Unbekannter zwischen Mittwoch, 8. März, und Montagmorgen, 7 Uhr, verursachte. Er zerkratzte einen Opel Tigra, der in der Rinderbacher Gasse abgestellt war. Bereits am vergangenen Donnerstag wurde zwischen 15 und 21 Uhr ein geparkter Renault im Bereich der Beifahrerseite zerkratzt.

weiter
  • 795 Leser
Polizeibericht

Bei Unfall leicht verletzt

Gschwend. Leichte Verletzungen zog sich ein 53-Jähriger am Montag bei einem von ihm verursachten Verkehrsunfall zu. Kurz nach 18 Uhr kam er auf der B 298 zwischen Seelach und Gschwend mit seinem Jeep von der Straße ab und fuhr gegen die Leitplanken. Schaden: rund 7000 Euro.

weiter
  • 697 Leser
Polizeibericht

Unfall ohne Zulassung

Schwäbisch Gmünd. Als ein 21-Jähriger mit seinem E-Scooter am Montagnachmittag von der Kappelgasse in die Hintere Schmiedgasse einfuhr, übersah er das Auto eines 33-Jährigen und fuhr gegen die rechte Fahrzeugseite. Nach der Kollision, bei der ein Schaden von rund 1500 Euro entstand, war der E-Scooter nicht mehr fahrbereit. Der 21-Jährige konnte weder

weiter
  • 1056 Leser

Gestalter stehen vor besonderen Aufgaben

HfG Begrüßung der Erstsemester mit Hinweis auf die Mitgestaltung des Stadtlebens.

Schwäbisch Gmünd. Insgesamt beginnen 103 angehende Gestalter ihr Studium an der Hochschule für Gestaltung, davon 22 im Studiengang Interaktionsgestaltung, 14 im Studiengang Internet der Dinge, 20 im Studiengang Kommunikationsgestaltung, 31 im Studiengang Produktgestaltung und 16 im Masterstudiengang Strategische Gestaltung. Am Montag fand die Begrüßung

weiter
  • 517 Leser
Zur Person

Gisela Weber verabschiedet

Schwäbisch Gmünd. In einer Feierstunde wurde Fachleiterin Gisela Weber von Kollegium und Leitung des Seminars für Didaktik und Lehrerbildung in den Ruhestand verabschiedet. Gisela Weber aus der Realschule in Lorch war seit 2002 am ehemaligen Realschullehrerseminar als Lehrbeauftragte für das Fach Deutsch tätig. 2013 wurde sie zur Fachleiterin ernannt.

weiter
  • 257 Leser

Mit Elan zu neuen Projekten

Ortschaftsrat Straßdorf Vorhaben der Quartiersmanagerin und Ortschronik vorgestellt.

Schwäbisch Gmünd-Straßdorf. Die Ortschaftsräte um den Straßdorfer Ortsvorsteher Werner Nußbaum machten sich am Dienstag in ihrer Sitzung auf eine Reise in die Vergangenheit und in die Zukunft. Den Blick zurück warf der ehrenamtliche Ortschronist Ernst Plass. Er informierte über die Ortschronik, die von ihm fürs Internet aufbereitet und fortgeschrieben

weiter
  • 5
  • 458 Leser
Kurz und bündig

Offener Babytreff

Schwäbisch Gmünd. Der Offene Babytreff für Schwangere und Familien mit Kindern bis zum 1. Lebensjahr ist jeden dritten Donnerstag im Monat im Stauferklinikum. Es gibt Informationen rund um Schwangerschaft, Geburt und die Besonderheiten des 1. Lebensjahres. Der nächste Offene Babytreff ist am Donnerstag, 16. März, von 14.30 bis 15.30 Uhr im Erdgeschoss

weiter
  • 410 Leser
Kurz und bündig

Vortrag über den Waldkauz

Schwäbisch Gmünd-Zimmern. Der Waldkauz ist Vogel des Jahres 2017, der NABU hat ihn stellvertretend für alle Baumhöhlenbewohner ausgewählt. Wer mehr über den Waldkauz, seine Lebensweise und Bedeutung wissen will, kommt am Donnerstag, 16. März, ins Gasthaus Krone. Um 20 Uhr hält dort Vogelexperte Armin Dammenmiller einen Vortrag mit teilweise selbst

weiter
  • 312 Leser

Wahlkampf: die rote Linie überschritten

Türkei SPD-Ortsverein verurteilt Verhalten des türkischen Präsidenten, Kein Anspruch auf Auftritte in Deutschland.

Schwäbisch Gmünd. Die Mitglieder des SPD- Ortsvereins Schwäbisch Gmünd sind empört über die Aussagen des türkischen Präsidenten und seiner Minister im Zusammenhang mit den von einzelnen Kommunen abgelehnten Wahlkampfauftritten in Deutschland. Er wirft Deutschland vor, Nazimethoden anzuwenden. Das sind unglaubliche Vorwürfe, die jeglicher Grundlage

weiter
  • 584 Leser

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Willi Sommer, Lindach, zum 85. Geburtstag

Zoi Bogadaki, zum 80. Geburtstag

Heide Streich, zum 75. Geburtstag

Mögglingen

Horst Grimme, zum 75. Geburtstag

Waldstetten

Sieglinde Kreitlein, zum 75. Geburtstag.

weiter
  • 582 Leser
Kurz und bündig

„Wandlungen“

Schwäbisch Gmünd. Mit der Künstlerin ins Gespräch kommen - diese Gelegenheit bietet sich am Donnerstag, 16. März, um 18 Uhr bei einem Gang durch die Ausstellung „Wandlungen“ in der Galerie im Prediger. Joachim Haller spricht mit Yong Sa Sommer über ihre Arbeiten. Ihr Werk ist geprägt von der Auseinandersetzung mit fernöstlichen kulturellen Traditionen,

weiter
  • 423 Leser

Zahl des Tages

270

Abendtermine hat Waldstettens Bürgermeister Michael Rembold über das Jahr verteilt in seinem Kalender stehen. Mehr über den wiedergewählten Schultes finden Sie auf Seite 13.

weiter
  • 516 Leser

CDU verzichtet auf weiteren Sitz im VGW-Aufsichtsrat

Kommunalpolitik Räte diskutieren Neuordnung von Gremien nach Wechsel von Brigitte Abele und Susanne Lutz.

Schwäbisch Gmünd. Der Gemeinderat entscheidet an diesem Mittwoch über eine neue Besetzung der Ausschüsse und Gremien. Dies ist notwendig geworden, weil Brigitte Abele und Susanne Lutz die Fraktion Bündnis 90 / Die Grünen im Gemeinderat verlassen haben. Die fünf verbliebenen Mitglieder der Grünen-Fraktion haben diese Neuordnung beantragt. Vor Wochen

weiter
  • 603 Leser
Kurz und bündig

Freundeskreis Kirchenmusik

Schwäbisch Gmünd. Zur Mitgliederversammlung und zur Vorstellung des neuen Festival-Programms trifft sich der Freundeskreis Festival Europäische Kirchenmusik Schwäbisch Gmünd am Donnerstag, 16. März, um 19 Uhr im Gmünder Prediger-Refektorium. Es gibt einen Rück- und Ausblick auf die Aktivitäten des Vereins. Interessierte sind willkommen.

weiter
  • 551 Leser

Frühling beim Frauenfrühstück

Schwäbisch Gmünd. Mit einem Buffet laden am Donnerstag, 16. März, von 9 bis 11 Uhr wieder ehrenamtliche Gastgeberinnen des Projektes „ Zukunft ist Jetzt“ in das a.l.s.o. Cafe ein. Regelmäßig kommen dabei Frauen aus verschiedensten Ländern wie Rumänien, Jordanien, Indien, China, Syrien, Türkei, wie auch einheimische Frauen aus der Umgebung

weiter
  • 504 Leser
Guten Morgen

Immer, dann, wenn...

Bea Wiese über Wetterprognosen der besonderen Art

Wenn sie nichts weiß – eins weiß sie gewiss: Es wird regnen. Bald. Morgen, spätestens aber übermorgen. Das ist so sicher wie das Amen in der Kirche. Woher sie diese Gewissheit nimmt? Nein, nicht aus dem hundertjährigen Kalender. Auch nicht vom Zwicken in der Hüfte oder im linken kleinen Zeh. Und der Kanarienvogel in seinem Käfig beim türkischen

weiter
  • 260 Leser

So ist’s richtig

Schwäbisch Gmünd. Im gestrigen Bericht über die Mitgliederversammlung der Gmünder Volksbank ist uns ein Fehler unterlaufen: Die Zahl der Mitarbeiter ist von Ende 2015 mit 133 Mitarbeitern auf Ende 2016 mit 121 Mitarbeitern nicht um 112, sondern um zwölf Mitarbeiter gesunken. Wir bitten um Entschuldigung.

weiter
  • 948 Leser

Wissenswert für Radler

Schwäbisch Gmünd. Radlertreff ist in der Gaststätte „Neue Welt“ an diesem Mittwoch, 15. März, um 19 Uhr. Es wird berichtet von der Freizeit-Messe und den neuesten Informationen zum Radweg an der B 298.

weiter
  • 912 Leser

DSV-Skischule im Val di Fiemme

Wintersport Die DSV-Skischule Schwäbisch Gmünd „Kaltes Feld“ fuhr mit einer kleineren Gruppe unter Leitung von Werner Hartmann zum Skifahren nach Panchia in Val di Fiemme. Die Gmünder Skifahrer verbrachten die Tage bei blauem Himmel und Sonnenschein und besten Schneeverhältnissen. Unser Foto zeigt die Gruppe im Gebiet Pampeago. Foto: privat

weiter
  • 589 Leser
Kurz und bündig

EKO-Energieberatung

Schwäbisch Gmünd. Am Donnerstag, 16. März, bietet das EnergiekompetenzOstalb e. V. in Kooperation mit der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg von 14.30 bis 17.45 Uhr im Eckpunkt Energie der Stadtwerke, Bürgerstraße 5, eine kostenlose und unabhängige energetische Erstberatung zu den Themen Energieeinsparung, Gebäudeneubau und -sanierung, Modernisierung

weiter
  • 406 Leser
Kurz und bündig

Magie mit Zauberer Rondini

Schwäbisch Gmünd. Die Freunde des Spielplatzes Kimpolunger Straße und das Rote Kreuz veranstalten einen vergnüglichen und magischen Nachmittag. Jung und alt sind eingeladen, die Tricks des Zauberers Rondini zu bestaunen. In der Pause gibt es einen kleinen Imbiss. Die Veranstaltung findet statt am Freitag, 17. März von 15 bis 17 Uhr im DRK-Mehrgenerationenhaus

weiter
  • 464 Leser

Münsterchörle aktiv bei Proben

Münsterchörle Bei der Mitgliederversammlung gab es Dank für engagierte Probenarbeit. Die Gestaltung von Gottesdiensten prägte das Jahr 2016. Unser Foto zeigt die neu gewählten Ausschussmitglieder: v.l. Klaus Offenhäuser, Martin Fürst, Mariana Fürst, Chorleiterin Andrea Beck, Anita Helm und Katharina Götzken-Debler. Es fehlt Wilfried Krestel. Foto:

weiter
  • 590 Leser
Kurz und bündig

Preisbinokel beim KAB

Schwäbisch Gmünd-Bargau. Die KAB-Gruppe Bargau lädt am Samstag, 18. März, Binokelfreunde zum traditionellen Preisbinokel ins katholische Gemeindehaus Bargau ein. Eine Anmeldung ist ab 19 Uhr möglich.

weiter
  • 525 Leser
Kurz und bündig

Pränatale Diagnostik

Schwäbisch Gmünd. Dr. Thomas Heigel, niedergelassener Frauenarzt und Kooperationspartner des Stauferklinikums hält am Mittwoch, 15. März, einen Vortrag zum Thema „Die pränatale Diagnostik„ im Rahmen der Fortbildungsreihen der Familienschule. Die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr im Besprechungszimmer im Foyer des Stauferklinikums und richtet sich an

weiter
  • 446 Leser

Volksbank Schwäbisch Gmünd ehrt langjährige Mitglieder

Volksbank Bei der Mitgliederversammlung der Volksbank Schwäbisch Gmünd für Herlikofen, Iggingen, Leinzell, Lindach, Schechingen und Wetzgau wurden zahlreiche Mitglieder für ihre 40- oder sogar 50-jährige Zugehörigkeit zu der Genossenschaftsbank geehrt. Links Vorstandssprecher Guntram Leibinger, 4. v. r. Vorstand Olaf Hepfer. Foto: JPS

weiter
  • 650 Leser
Kurz und bündig

Vortrag „Entzündungen“

Engadin und Bergell

Schwäbisch Gmünd. „Engiadina“- Garten des Inns, so nennen die einheimischen Graubünden-Schweizer das Hochtal, das im O-Engadin 1800 m erreicht. Dr. Wolfgang Mack aus Schorndorf wird am 15. März in einer Veranstaltung des Naturkundevereins und der VHS in einer Power-Point-Präsentation seinem Publikum diesen Teil der Schweizer Bergwelt

weiter
Kurz und bündig

„Kein Spass“

Schwäbisch Gmünd. Die Schiller-Realschule im Verbund in der Rektor-Klaus-Straße 50 lädt zur Präsentation „Kein Spass!“ ein, zughörig zum Gesamtprojekt „Kunststück! – Kulturelle Bildung im Unterricht“. Es ist ein selbst entwickeltes Tanztheaterstück zum Thema Mobbing mit anschließendem Publikumsgespräch. Beginn ist am Mittwoch, 15. März, um 12.15 Uhr

weiter
  • 462 Leser

Kurz und bündig

Lachtreff

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Der nächste Lachtreff ist am Donnerstag, 16. März, von 16 bis 17 Uhr in den Räumen der evangelischen Versöhnungskirche in Lindenfeld. Dort gibt’s sanfte Dehn-, Streck-, Lach- und Klatschübungen, kombiniert mit Atem- und Entspannungselementen. Eingeladen sind Jung und Alt, auch Menschen mit körperlichen Einschränkungen.

weiter
  • 260 Leser

Turmwächter führt den AGV 1942

Altersgenossen Stolz und seines Standes als verantwortlicher Turmwächter bewusst, führte dieser den Gmünder Altersgenossenverein 1942 durch das romantisch beleuchtete Gmünd. Geschichte, verwoben mit wahren Begebenheiten, machte die abendliche Führung zum besonderen Erlebnis. Foto: privat

weiter
  • 603 Leser
Aus dem Gemeinderat

Bauhoffahrzeug

Eschach. Weil das bisherige Einsatzfahrzeug des Bauhofs 16 Jahre auf dem Buckel hat, beschloss der Gemeinderat eine Neubeschaffung. Rund 131 000 Euro werden in einen MAN TGM 4x4 Dreiseitkipper investiert. Die Lieferzeit liegt bei zehn Monaten und im kommenden Winter soll es zum Einsatz kommen.

weiter
  • 645 Leser
Aus dem Gemeinderat

Geschwindigkeitsmessung

Eschach. Jahr 2016 wurde mehrfach die Geschwindigkeit in der Ortsdurchfahrt gemessen. König berichtete von insgesamt 2000 kontrollierten Fahrzeugen, bei denen es 80 Beanstandungen gab: 78 Verwarnungen und zwei im Bußgeldbereich.

weiter
  • 729 Leser
Aus dem Gemeinderat

Kinderbetreuung

Eschach. Noch gibt es theoretisch an vier Tagen pro Woche – von Montag bis Donnerstag – eine Kinderbetreuung an der Schule. Wirklich genutzt wird sie nur dienstags und donnerstags; montags und mittwochs nehmen höchstens zwei oder gar keine Kinder diese Betreuung in Anspruch, dienstags und donnerstags sind es bis zu acht Kinder. Da die Gemeinde einen

weiter
  • 363 Leser

Landratsamt sagt erst mal „Nein“

Windkraft Weil die Anlagen nicht in der im Flächennutzungsplan definierten Konzentrationsfläche liegen, gibt es keine Baugenehmigung. Ob das das letzte Wort bleibt, ist offen.

Eschach/Göggingen

Geht die Rechnung auf? Schritt zwei wurde in diesem Tagen auf jeden Fall folgerichtig vollzogen. Bürgermeister Jochen König konnte dem Eschacher Gemeinderat verkünden, das Landratsamt Ostalb habe die Bauanträge für Windkraftanlagen im Bereich „Glockenäcker“ zwischen Göggingen und Horn abgelehnt. Nun sind alle gespannt

weiter
  • 524 Leser

Neue Vereinsverwaltung und viele Pläne für 2017

Gesang- und Musikverein Concordia Berichte aus vielen Ensembles zur Jahreshauptversammlung

Durlangen. Ein erfolg- und ereignisreiches Jahr liegt hinter den Aktiven des Gesang- und Musikvereins Concordia. Das wurde deutlich bei der Jahreshauptversammlung, die vom aktiven Blasorchester mit dem Marsch „Wir grüßen mit Musik“ eröffnete wurde. Zu den Klängen von „Ich hatt’ einen Kameraden“ gedachte man der verstorbenen

weiter
  • 362 Leser
Aus dem Gemeinderat

Stromverbrauch halbiert

Eschach. Durch die Umstellung der Straßenbeleuchtung konnte der Stromverbrauch in der Gemeinde seit 2010 halbiert werden. Allerdings, bedauerte Bürgermeister Jochen König, sanken die Kosten nicht so deutlich. Der Grund: permanente Preissteigerungen. Aktuell gibt Eschach rund 22 000 Euro für die Beleuchtung samt Wartung aus.

weiter
  • 604 Leser

Ältere Bäume – ein wertvolles Gut

Obst- und Gartenbauverein Mutlangen Hauptversammlung und Fachvortrag im Forum

Mutlangen. Bei der Hauptversammlung des Obst- und Gartenbauvereins freute sich Vorstand Rolf Faßbender über eine stattliche Mitgliederzahl im frühlingshaft geschmückten Vereinsraum des Mutlanger Forums. Nach der Totenehrung folgten die Berichte der Funktionäre über die Aktivitäten des Vereins sowie die Aktivitäten des Bezirksverbandes für Obst- und

weiter
  • 374 Leser

Bildung Realschule öffnet ihre Türen

Heubach. Die Realschule Heubach lädt alle Eltern und Schüler der vierten Klassen zu einem Informationsnachmittag am Dienstag, 21. März, ein.

Von 16 bis 18.30 Uhr gibt es Gelegenheit, an Stationen oder durch Teilnahme an kleinen Unterrichtssequenzen einen Einblick in das Schulleben an der Realschule zu erleben und mit der Schulleitung, Lehrern, Eltern

weiter
  • 785 Leser

Diskussionsabend Welche „Sozialen Dienste“ fehlen?

Böbingen. In der jüngsten Ausgabe des Belisa-Magazins gab es eine Umfrage über die sozialen Dienstleistungen in Böbingen. Am Dienstag, 21. März, wird im Bürgersaal ab 19 Uhr das Ergebnis präsentiert und mit den Besuchern über die Ergänzung der Angebote diskutiert. Es wurden zahlreiche Ideen und Wünsche vorgetragen.

Für Belisa Böbingen ist es wichtig,

weiter
  • 674 Leser

Freizeit Tanztee im Rosengarten

Heubach. Tänzer und Zuhörer sind am Mittwoch, 15. März, eingeladen, im Pflegewohnhaus der Johanniter von 15 bis 17 Uhr dabei zu sein, wenn Helmut und Werner mit ihren flotten Melodien musikalisch unterhalten. Das Team der Johanniter stellt eine umfangreiche Auswahl an Kuchen zur Verfügung, Getränke aller Art ebenso. Bedient werden die Gäste von den

weiter
  • 746 Leser

Konzert Vier Chöre in Heuchlingen

Heuchlingen. Vier Chöre erleben alle Fans der Chormusik am Samstag, 18. März, in der Gemeindehalle. Beim Konzert „Auf uns“ des Liederkranzes Heuchlingen gestalten der „Gemischte Chor“ und „Chorus Lein“ den Abend musikalisch so, dass für jeden Musikliebhaber das Richtige dabei ist. Als Gastchor kommt der Liederkranz

weiter
  • 998 Leser

Musikverein möchte mehr Mitglieder

Hauptversammlung Gesang- und Musikverein Böbingen ehrt verdiente Musiker und blickt aufs Jahr zurück.

Böbingen. Ein Teil der Mitglieder des Gesang- und Musikvereins Böbingen traf sich im Mehrzweckraum der Schule am Römerkastell, um an der Jahreshauptversammlung teilzunehmen. Vorsitzender Hans-Peter Frey führte in seinem Jahresbericht aus, wie wichtig der Verein im kulturellen Leben der Gemeinde Böbingen sei, und dass es notwendig sei, weitere Mitglieder

weiter
  • 430 Leser

Selbst über sein Ende bestimmen

Patientenverfügung Generationenberater Michael Pahl und Mediziner Rüdiger Schnaitmann informieren.

Heubach-Lautern. Generationenberater Michael Pahl betonte in seinem Vortrag beim Verein „Älter werden in Lautern“, dass es wichtig sei, sich rechtzeitig Gedanken zu machen. Welche Bereiche habe ich geordnet und wo ist noch Handlungsbedarf? Und das auch an seine Kinder weiterzugeben.

Denn das Thema Patientenverfügung sei keines nur für die

weiter
  • 417 Leser

Stadthalle noch ohne Fenster

Sanierung Baustelle Heubacher Stadthalle: Hier sollen im Juli die Mitarbeiter des Heubacher Jugendbüros einziehen. Damit sie es schön hell haben, kommen laut Stadtverwaltung auf der Seite Richtung Innenhof und Hallenbad große Fenster und Glastüren rein. Foto: Tom

weiter
  • 731 Leser

Theresia Biebl singt seit 60 Jahren

Cäcilienfeier Katholischer Kirchenchor St. Bartholomäus ehrt treue Mitglieder.

Bartholomä. Die Mitglieder des Katholischen Kirchenchores St. Bartholomäus trafen sich zu ihrer jährlichen Cäcilienfeier. Zum Auftakt der Feier wurde der sonntägliche Gottesdienst in der St. Bartholomäuskirche mit Liedern musikalisch umrahmt. Anschließend traf man sich zum gemütlichen Beisammensein im Gasthaus „Schwarzer Adler“. Sängervorstand

weiter
  • 490 Leser

Wo jedes Kleidungsstück hilft

Verwertung Abgetragene Kleidung kann soziale Projekte unterstützen. Was in einem Heubacher Kleidercontainer alles zu finden ist.

Heubach

Kleidung verkommt immer mehr zu einem Wegwerfartikel, findet der Geschäftsführer der Aktion Hoffnung, Anton Vaas. Damit abgelegte Hosen und Oberteile nicht im Müll landen, „sammelt und verwertet die Aktion Hoffnung Kleider“. Die kirchliche Hilfsorganisation der Diözese Rottenburg-Stuttgart hat in ganz Baden-Württemberg 1415 Kleidercontainer

weiter
  • 704 Leser

Bei 81 Einsätzen zwölf Menschen gerettet

Freiwillige Feuerwehr Lorch Hauptversammlung mit Ehrungen.

Lorch. Zahlreiche Gäste begrüßte Marco Wahl als Kommandant der Lorcher Feuerwehr zur Hauptversammlung im Feuerwehrhaus. Joachim Kerler war zuvor in einer Ausschusssitzung für weitere fünf Jahre zum Kassier der Gesamtfeuerwehr gewählt worden. Die Kassenprüfer Michael Dürrich und Karin Funk bescheinigten ihm eine einwandfreie Buchführung.

Sascha Wahl

weiter
  • 393 Leser
Kurz und bündig

Ein Fall für Alexander Gerlach

Lorch. Eine humorvolle Krimilesung mit Wolfgang Burger gibt es an diesem Mittwoch, 15. März, um 19 Uhr in der Lorcher Stadtbücherei im Bürgerhaus Schillerschule. Sein neuester Roman „Schlaf, Engelchen schlaf“ reiht sich in die Gerlach-Reihe ein und handelt vom mysteriösen Verschwinden eines Mädchens im Wald und zahlreichen Verwirrungen. Eintritt: 5

weiter
  • 392 Leser

Mit Jugendlichen über Glauben und Leben sprechen

Kirche Der Startschuss für die letzten Vorbereitungen für die Aktion „JesusHouse“ ist gefallen: 120 ehrenamtliche Mitarbeiter trafen sich zum Auftaktgottesdiens. Gemeinsam stimmten sie sich ein auf die Veranstaltungsreihe, die von 21. bis 25. März im Forum des Schönblicks stattfinden wird. Hier soll täglich ab 18 Uhr mit Jugendlichen über

weiter
  • 234 Leser

Viele Angebote für Tango-Tänzer

Tanz Tango- Argentino-Verein richtet Workshops aus. Arnd Fütterling neuer Vorsitzender.

Schwäbisch Gmünd. Für Tangoliebhaber war das ein ideales Wochenende, das der Gmünder Tango Argentino-Verein bot: Fortgeschrittene erhielten anspruchsvollen Unterricht an zwei Tagen mit dem argentinischen Tangolehrerpaar Diana del Valle y Juan Camerlingo. Sie werden im Oktober einen weiteren Workshop anbieten. Für den Intensiv-Workshop am 8. und 9.

weiter
  • 650 Leser

Äste runter – keine Zweige

Streuobstpflege Beim Winterschnittkurs des Obst- und Gartenbauvereins Bettringen wurden alte Apfelbäume mit dem Hochentaster ausgelichtet.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen

Über 50 interessierte Besucher hatten sich im Garten von Karl Nuding in Unterbettringen zum Schnittkurs des Obst- und Gartenbauvereins eingefunden. Es ging um die Nacherziehung von Hochstämmen und die Pflege alter Obstbäume mit dem Hoch-Entaster. Gleich zu Beginn galt der Blick deshalb einer Ansammlung standsicherer Leitern,

weiter
  • 351 Leser

Könner zeigen „bewegte Bewegung“

Eurythmie Vorführung an der Gmünder Waldorfschule: Musik und Gedichte in Bewegung umgesetzt.

Schwäbisch Gmünd. „Eurythmie – eine bewegte Begegnung“ war der Titel einer Veranstaltung an der Freien Waldorfschule Schwäbisch Gmünd. Schüler und Lehrer verfolgten mit großem Interesse die Vorstellung der vier Eurythmisten Sonja Zausch, Lea Tsangaris, Jona Lindermayer und Thomas Feyerabend, begleitet vom Pianisten Vincent Stange.

weiter
  • 515 Leser
Kurz und bündig

Diamanten statt eisern

Alfdorf. 60 Jahre sind Anna und Martin Greiner aus Alfdorf verheiratet und feiern darum Diamantene Hochzeit. In dem Bericht über ihr gemeinsames Leben am Dienstag in dieser Zeitung war versehentlich die Rede von der Eisernen Hochzeit. Die wird jedoch erst nach 65 gemeinsamen Ehejahren gefeiert. Wir bitten, diesen Fehler zu entschuldigen.

weiter
  • 447 Leser

Ein Sprungkasten bietet Bewegungsvielfalt

Bewegung Große Freude herrschte bei den Kindern der evangelischen Kindertagesstätte Mörike in Lorch: Ein großer Laster brachte den lang ersehnten Sprungkasten für den Bewegungsraum. Fleißige Eltern der Kita hatten beim Sternenmarkt im Kloster Lorch und auf dem Wochenmarkt vor Weihnachten selbstgemachte Geschenke und Weihnachtdekorationen verkauft,

weiter
  • 422 Leser

Frühlingsfest im Autohaus

Modellvorstellung Ein Cabrio darf bei einem Frühlingsfest im Autohaus nicht fehlen. Darüber hinaus gab’s für Besucher bei Schramel in Lorch am Wochenende neben anderen Modellen den neuen Ford Kuga zu entdecken. Ganz ohne fahrbaren Untersatz konnten sich Interessierte am Fahrsimulator, am Kicker oder am Kletterturm versuchen. Foto: jps

weiter
  • 580 Leser

Zahl des Tages

8:36

Acht Stunden und 36 Minuten hat die vergangene Nacht gedauert. Laut der Internetseite „time and a date“ hat sie am Dienstag um 20.11 Uhr begonnen und am Mittwochfrüh um 4.47 Uhr war sie beendet. Alles andere war Dämmerung. Heute erwarten uns dagegen elf Stunden und 52 Minuten Tageslicht. Darunter hoffentlich viel Sonnenschein. Die Sommerzeit

weiter
  • 637 Leser

Deutsche Bank Ideen gesucht für Zukunftsprojekte

Aalen/Schwäbisch Gmünd. Offen denken – damit sich Neues entfalten kann: Unter diesem Motto sucht die Deutsche Bank Aalen/Schwäbisch Gmünd nach zukunftsweisenden Projekten. Aufgefordert dazu sind Bürgerinitiativen und Unternehmen, vor allem Sozialunternehmen und Start-ups aus Aalen, Schwäbisch Gmünd und Umgebung.

Bewerbungen bis zum 3. April.

weiter
  • 1121 Leser

Messe Kontakta Tipps rund ums Älterwerden

Heidenheim. Die zweite Hälfte des Lebens sinnvoll und aktiv gestalten – mit Sport, Reisen und sozialem Miteinander. Jede Menge Tipps und Infos rund ums Älterwerden bekommen Besucher in Halle G auf der Verbrauchermesse Kontakta vom 22. bis 26. März in Heidenheim. Die Kontakta Heidenheim findet vom 22. bis 26. März auf dem Festplatz, Nördlinger

weiter
  • 615 Leser

Straßenverkehr Lkw-Fahrer mit über zwei Promille

Nördlingen. Am Montag, 13. März, wurde um 18.15 Uhr in der Augsburger Straße in Nördlingen ein Lkw kontrolliert, berichtet die Polizei.

Da man bei dem 36-jährigen Fahrer Alkoholgeruch feststellte, wurde ein Alkotest durchgeführt. Der Test ergab einen Wert über zwei Promille.

Der Mann musste sich einer Blutentnahme unterziehen und sein Führerschein

weiter
  • 688 Leser

Kinder- und Jugendhospiz:neuer Beirat

Malteser Kinder- und Jugendhospizdienst Ostalb und Heidenheim gewinnt hochkarätige Berater.

Heidenheim. Auf Einladung von Markus Zobel, Geschäftsführer der Malteser-Dienste für Kinder, trafen sich Ende Januar 2017 engagierte Menschen aus Kunst, Kirche, Politik, Gesundheitswesen, Wirtschaft und Schule, um einen Beirat zu gründen. Ihr Ziel: Die Unterstützung des Kinder- und Jugendhospizdienstes durch Aktionen und Öffentlichkeitsarbeit sowie

weiter
  • 305 Leser

Täferrot am Freitag im SWR-Fernsehen

Dokumentation Täferrot - ein Ort visionärer und tatkräftiger Bürgerinnen und Bürger: Dokumentation „Landleben 4.0 in Täferrot / Ostalb“ am Freitag, 17. März,, 21 bis 21.45 Uhr im SWR-Fernsehen. Das kleine Dorf im Ostalbkreis hat dieses Jahr so viele Grundschüler wie nie zuvor. Foto: privat

weiter
  • 5
  • 1619 Leser

Die Feuerwehr in Symbolen

Handbuch Grafikdesign-Studentin Eva Wolter gestaltet ein Heft, das die Feuerwehr als Ehrenamt auch für jene verständlich macht, die wenig Deutsch können.

Schwäbisch Gmünd

Zwei Menschen bewegen sich in dieselbe Richtung. Der vordere nimmt den hinteren an der Hand, dessen Augen verbunden sind. „Blindes Vertrauen“ steht unter diesem Bild. Es ist Teil des neuen Büchleins, das die Feuerwehr als Ehrenamt mit Bildern und einfacher Sprache erklärt. Die Idee dazu entstand an den vier Informationstagen

weiter
  • 774 Leser

Inneo hilft beim Aufklären

Digitalisierung Das Ellwanger Unternehmen ist Mitglied in der Innovation Alliance. Der Zusammenschluss organisiert eine Roadshow, bei der Digitalisierung besprochen wird.

Ellwangen

Eine entscheidende Voraussetzung für die Digitalisierung in Unternehmen ist die positive Einstellung der Mitarbeiter dem Thema gegenüber. Wenn sich Mitarbeiter jedoch mit Entscheidungen allein gelassen fühlen, akzeptieren sie kaum Veränderungen. Sie gehen in eine Art Wartestellung. Laut einer aktuellen Studie der Innovation Alliance, der

weiter
  • 1683 Leser

Umicore setzt auf gute Ausbildung

Fachbereichstreffen Umicore Galvanotechnik öffnet seine Tore für die Schwäbisch Gmünder Industriekaufleute.

Schwäbisch Gmünd. Das jährliche Fachbereichstreffen der Industriekaufleute fand bei der Umicore Galvanotechnik GmbH statt. Thilo Kuhn von der Umicore-Geschäftsleitung begrüßte die Vertreter der kaufmännischen Berufsschule Schwäbisch Gmünd sowie die Personal- und Ausbildungsverantwortlichen der Industriebetriebe aus der Region und stellte das Unternehmen

weiter
  • 1365 Leser

Varta Micro stellt in Paris Produkte aus

Messe UNSAF Der Ellwanger Hersteller von Mikrobatterien zeigt sein komplettes Sortiment auf der Fachmesse.

Ellwangen/Paris. „power one verbindet“ – so das Motto des führenden Hörgerätebatterieherstellers Varta Microbattery auf dem Fachkongress UNSAF. Das Branchenforum findet vom 24. bis 26. März in Paris statt. Die Varta-Marke „power one“ zeigt seine Hörgerätebatterien der neusten Generation im Palais des Congres in Paris.

weiter
  • 1110 Leser

Der dritte Bauabschnitt beginnt

Hauptstraße Die Bauarbeiten in der Hauptstraße in Waldstetten gehen weiter. Am Montag, 27. März, beginnt der dritte Bauabschnitt. Nachdem bereits vor einigen Monaten ein Großteil der Hauptstraße – von der Lauchgasse bis zur Feuerwehr – saniert worden war, „stehen nun die letzten 50 bis 60 Meter an“, sagt Bürgermeister Michael

weiter
  • 225 Leser

Kurz und bündig

Waldstetten. Um den aktuellen Stand der Bauarbeiten an der Waldstetter Gemeinschaftsschule geht es in der Sitzung des Waldstetter Gemeinderats im Rathaus am Donnerstag, 16. März, um 19.30 Uhr. Außerdem auf der Tagesordung: das Kanalsanierungsprogramm 2017. Bereits um 19 Uhr tagt der Bau- und Umweltausschuss.

weiter
  • 721 Leser

Was zum Singen bewegt

Konzert Gospelchor Chorisma tritt in der Kirche für die Kirche auf.

Weißenstein. Satter Chorklang und sprühende Bühnenpräsenz erwarten die Besucher beim Benefizkonzert des Gospelchors Chorisma in und zu Gunsten der Kirche Maria Himmelfahrt in Weißenstein am Samstag, 18. März, um 20 Uhr. Der in Lauterstein beheimatete Chor geht in seinem neuen Programm unter dem Titel „He’s making us sing“ humorvoll

weiter
  • 363 Leser
Der besondere Tipp

Judith Goldbachs Reisetagebuch

Schon Belá Bartók war fasziniert von zwei Dingen: Natur und traditioneller Musik. Er komponierte stets angeregt von den Eindrücken, die er auf seinen Reisen sammelte. Fast 100 Jahre später folgt Judith Goldbach in ihrem persönlichen Reisetagebuch den Spuren Bartóks und lässt sich von seiner Musik inspirieren. Vielseitig und abwechslungsreich klingen

weiter
  • 386 Leser

Zwei Zwölfjährige sind wieder zurück

Vermisste aus dem Raum Ellwangen kehren nach Hause zurück

Ellwangen. Die Fahndungsmaßnahmen nach den vermissten Zwölfjährigen konnte nach kurzer Zeit eingestellt werden. Das teilt die Polizei am Dienstagabend mit. Beide Kinder seien selbständig und wohlbehalten nach Hause zurückgekehrt.

Zuvor hatte die Kriminalpolizei nach den beiden Zwölfjährigen Axel und Jeffrey gesucht.

weiter
  • 3
  • 9939 Leser

Zwei Zwölfjährige vermisst

Fahndung Zwei Jungs aus dem Raum Ellwangen verschwinden am Montag und kehren wohlbehalten heim.

Ellwangen. Die Kriminalpolizei hat auf Hochtouren nach zwei Zwölfjährigen gesucht, das teilte das Polizeipräsidium in Aalen am Dienstag mit. Die beiden Jungs aus dem Raum Ellwangen, wo sie gemeinsam zur Schule gehen, galten seit Montag um 16 Uhr als vermisst. Da seien sie im Bereich der Hartbucksiedlung in Westhausen gesehen worden. Sie führten einen

weiter
  • 435 Leser
Tagestipp

Reimen für Frauenrechte

Ein Tag reicht nicht für so ein wichtiges Thema. Genau eine Woche nach dem Weltfrauentag am 8. März wird im Palais Adelmann in Ellwangen ein Poetry Slam zum Thema „Frau“ veranstaltet. Schülerinnen aus der Region stellen Reime zu ihrer ganz persönlichen Sicht zur Stellung der Frau in der Gesellschaft vor. Garantiert nicht nur etwas für Jugendliche.

weiter
  • 297 Leser

Daumen hoch: 10 000 „Gefällt mir“-Angaben

Facebook 10 000 Menschen folgen der Gmünder Tagespost auf Facebook. Sie kommentieren unsere Artikel, schreiben uns Nachrichten und geben so manchen Hinweis. Die GT-Redaktion bedankt sich dafür bei jedem Einzelnen und verspricht: Auf www.facebook.de/tagespost gibt’s weiterhin die wichtigsten News. Foto: Tom

weiter

"ALLE für AALEN!"

Jetzt VfR-Mitglied werden und fünf Spiele im Rohrwang gratis gucken - Heute große VfR-Doppelseite in der SchwäPo.

VfR und SchwäPo machen mobil: Mehr Power für den Verein! Dazu gibt's eine gemeinsame Aktion: Wenn Sie jetzt Neumitglied werden, sehen Sie die kommenden fünf Spiele im Rohrwang gratis! Es wird ein harter Kampf bis zum Schluss. Und der VfR Aalen braucht die Unterstützung der Fans im Stadion wie nie in seiner 96-jährigen Geschichte.1 130

weiter
  • 3
  • 3741 Leser

Jetzt kommt zum Turm ein Stüble

Baubeginn Seit September 2016 liegt die Baugenehmigung vor, mittlerweile ist auch die Finanzierung gesichert: Der Bau des Vereinsheims für den Freundeskreis Himmelsstürmer kann beginnen.

Schwäbisch Gmünd-Wetzgau

Mit Gläsern, Sekt, Orangensaft und Eimern mit Spülwasser bepackt kamen Mitglieder des Freundeskreises Himmelsstürmer zum offiziellen Start des Baus ihres Turmstübles neben dem Himmelsstürmer. Bei künftigen Veranstaltungen soll das einfacher gehen: In ihrem Vereinsheim wird es neben dem Besprechungsraum eine Küchenzeile, ein

weiter

Saisoneröffnung im Landschaftspark Wetzgau

Der Himmelsstürmer im Landschaftspark Wetzgau ist ab Samstag, 1. April, täglich von 10 bis gegen 21 Uhr geöffnet. Der Eintritt kostet 1 Euro.

Der Dinopark ist ab kommenden Samstag, 18. März, immer samstags und sonntags ab 10 Uhr bis Sonnenuntergang offen.

Der Skypark eröffnet die Saison 2017 am Samstag, 25. März, mit dem „Frühlingserwachen“

weiter
  • 495 Leser
Freizeit verlost fünf mal zwei Karten für die „Vollblutmusikanten“

Der Musikverein Alfdorf präsentiert beim Frühlingsfest der Blasmusik am 1. April ab 18 Uhr die „Vollblutmusikanten“ unter der Leitung von Hermann Rupp und die „SoB-Kapell“ in der Sporthalle in Alfdorf.

Als neu gegründete Blasmusikformation starteten die „Vollblutmusikanten“ unter der Leitung von Hermann Rupp 2011

weiter
Freizeit verlost drei mal zwei Tickets für ein außergewöhnliches Chorprojekt

Der Kreuzweg

Mit modernen Liedern, Lichtbildern, Texten und szenischer Darstellung will das Chorprojekt mit „elchorado“ und der Projekt-Band in der St. Otmar Kirche Elchingen am Sonntag, 2. April, um 19 Uhr den Kreuzweg, das Geheimnis des Leidens und Sterbens Jesu, musikalisch untermalen und darstellen.

„Kreuzigt ihn…“, „Nah

weiter
Freizeit verlost fünf mal zwei Karten für „Highlights der Blasmusik“

Frühlingsfest

Der Musikverein Unterschneidheim präsentiert Anton Gälle und seine „Scherzachtaler Blasmusik“ beim Frühlingsfest unter dem Motto „Highlights der Blasmusik“ am Samstag, 25. März, um 20 Uhr in der Festhalle Unterschneidheim.

Die Passion von Anton Gälle und seinen 20 Amateurmusikern aus dem Raum Ravensburg ist die Lust und Freude

weiter

Starkbier

Fastenzeit ist Starkbierzeit – Grund genug für den Musikverein Hüttlingen, den Bürgersaal am Samstag, 1. April, ab 18 Uhr in eine zünftige Bierschänke zu verwandeln. Das „Falkensturz Echo“ wird kräftig einheizen. Karten sind für 6 Euro im Vorverkauf bei HOT Jeans & Mode, der Kreissparkasse oder der VR-Bank in Hüttlingen und an

weiter
  • 224 Leser

Das Theater der Stadt Aalen bringt das Stück „Nathan der Weise“ am Samstag, 18. März, um 20 Uhr auf die Bühne im Wi.Z. Lessings Aufklärungsdrama ist ein Plädoyer für religiöse Toleranz. Der eingeforderte interkulturelle Dialog zwischen Christentum, Islam und Judentum, basierend auf Vernunft und Humanität, liest sich heute – angesichts

weiter

Die Stadtkapelle Kirchheim lädt zum kostenlosen Werkstattkonzert „Sinfonien für Bläser“ auf Schloss Kapfenburg am Sonntag, 19. März, um 11.30 Uhr. Der Eintritt zum Konzert im Trude Eipperle Rieger-Konzertsaal ist frei. Es wird unter anderem „La Corona d’Italia – Fanfara per Musica Militare“ zu hören sein. Auch die

weiter
  • 110 Leser

Mit großer kabarettistischer Treffsicherheit entlarvt Franziska Wanninger am Sonntag, 19. März, um 18 Uhr in der Arche Dischingen in ihrem Programm „AHOIbe Guad is guad gnua“ die Seilschaften, geheimen Wünsche und tiefen Abgründe einer von Perfektion und Außenwirkung besessenen Gesellschaft. Pointenreich, gnadenlos, aber immer voller Charme,

weiter
  • 114 Leser

Chorkino

Kammerchor singt zum Stummfilm

Der Kammerchor Mutlangen probt derzeit für die Aufführung eines Chor-Kinos am Sonntag, 19. März, um 19.30 Uhr im Forum Mutlangen.

Einer der ersten großen Passionsstummfilme, „Der Galiläer“ aus dem Jahr 1921, zeigt den Leidensweg Jesu vom Einzug in Jerusalem bis zur Kreuzigung und wird mit live gesungener Chormusik aufgeführt. Dabei greift

weiter
  • 106 Leser

Gottesdienst

In der Evangelischen Kirche Hohenstaufen findet am Sonntag, 19. März, um 19 Uhr ein Abendgottesdienst zum Motto „Zusammen sind wir weniger allein“ statt.

Viele Menschen leiden schrecklich unter Einsamkeit. Selbst unter Kollegen, in Gruppen und Familien fühlen sich Menschen mitunter allein, unverstanden und übersehen. Um diese menschliche

weiter

Jubiläumsauftakt

Der Hospizdienst Abtsgmünd feiert dieses Jahr sein 15-jähriges Jubiläum und beginnt mit seinen Feierlichkeiten. Anlässlich dieses Jubiläums findet am Samstag, 18. März, um 20 Uhr in der Zehntscheuer Abtsgmünd das Theaterstück „Ich bin dann mal oben“ der Theatergruppe „Die Orangenhäute“ statt.

Das zum Nachdenken anregende Stück

weiter
  • 106 Leser

Konzert im Kloster

Recital im Refektorium

Mit Christine Busch (Violine) und Stefania Neonato (Klavier) haben die Veranstalter der Reihe „Musik in Lorch“ zwei ausgewiesene Spezialistinnen für historische Aufführungspraxis ins Refektorium des Kloster Lorch geladen.

Am Sonntag, 19. März, spielen die Musikerinnen um 19 Uhr Violinsonaten von Ludwig van Beethoven. Eine Besonderheit wird

weiter
  • 107 Leser

Das „Silke Eberhard Trio“ ist am Freitag, 17. März, um 20.30 Uhr in der Manufaktur in Schorndorf zu Gast. Die Musik des Trios schwingt und swingt sich ganz entschieden ein in den schon ein gutes halbes Jahrhundert fließenden Strom des „New Thing“ im Jazz. Foto: Manufaktur

weiter
  • 114 Leser

Am Freitag, 17. März, findet 19.30 Uhr im Kulturhaus Schwanen ein Konzert des Anti von Klewitz Ensembles mit Lesung zum Thema „Vom Abschiednehmen und Loslassen“ statt. In Texten und Liedern wird dem Thema des (sichtbaren) Lebensendes und dem Umgang damit nachgegangen. Nicht religiös oder kirchlich, sondern säkular. Veranstalter sind neben

weiter

Christliche Einheit

Vortrag zum Buch „Ökumene in Zeiten des Terrors“

Pater Klaus Mertes (62) referiert am Donnerstag 16. März, um 20 Uhr in der Sängerhalle Wasseralfingen zum Thema „Wie Christen im Widerstand gegen Diktatur zur Einheit untereinander fanden“.

In seinem neuen Buch „Ökumene in Zeiten des Terrors“ streitet der Jesuit Klaus Mertes zusammen mit Antja Vollmer, evangelische Theologin,

weiter
  • 110 Leser

Ballett-Gala

Eine der renommiertesten Ballettschulen der Welt ist auf Einladung des Gmünder Kulturbüros am Samstag, 25. März, um 20 Uhr im Congress-Centrum Stadtgarten Schwäbisch Gmünd zu Gast: Die international anerkannte John Cranko Schule verspricht eine atemberaubende Ballett-Gala, für die man sich rasch Tickets sichern sollte.

Im Congress-Centrum Stadtgarten

weiter

Brutaler Mord

Der Ermittler Will Trent wird an einen Tatort gerufen, an dem die Leiche eines Ex-Polizisten gefunden wurde. Die Spurensicherung findet auch eine Menge Blut seiner Ex-Frau Angie. Dieser Fall wird sehr persönlich für den Ermittler. Auch, weil der Club, in dem die Leiche gefunden wird, einem Profi-Basketballer gehört, dem Trent eine brutale Vergewaltigung weiter
  • 134 Leser

Eine Million Minuten

„Ich wünschte, wir hätten eine Million Minuten Zeit zum schöne Sachen tun“, sagt die kleine, schwerbehinderte Nina zu ihrem Vater beim Zubettgehen. Dieser Satz verändert das gesamte Leben von Wolf und seiner Familie sehr nachhaltig. Ihre neue Währung rechnet nicht mehr in Geld oder beruflichem Erfolg, sondern einfach ausgedrückt: „Wie

weiter
  • 123 Leser

Verlosung

Die FreiZeit verlost eine Übernachtung für zwei Personen in einem Deluxe Zimmer im 5-Sterne-Hotel „Althoff Hotel am Schlossgarten“ in der Stuttgarter Innenstadt vom 25. bis 26. März, inklusive Frühstücksbuffet plus zwei Tickets für die Lange Nacht der Museen am Samstag, 25. März.

Rufen Sie einfach unter (01378) 22 27 35 unser Gewinntelefon

weiter

Verschwunden

Das Ehepaar Tom und Anna musste das Unvorstellbare erfahren: Ihre 13-jährige Tochter Julie wurde entführt. Die Polizei hat den Fall ungelöst ad acta gelegt. Doch acht Jahre später taucht eine Frau auf und behauptet, die vermisste Julie zu sein. Die Eltern können ihr Glück kaum fassen, doch in Anna regen sich Zweifel. Ihre Tochter ist nicht mehr dieselbe weiter
  • 117 Leser

Schwäbischer Unsinn

Herr Diebold & Kollegen präsentieren schwäbischen Unsinn in bekannten Melodien am Freitag, 17. März, in der Hebebühne in Schwäbisch Gmünd.

Die meisten Songs hat man schon im Ohr, dazu dann die schwäbischen Texte. Herr Diebold & Kollegen nehmen sich selbst nicht allzu ernst, aber alle Themen mit der gebotenen augenzwinkernden Seriösität an.

weiter
  • 224 Leser

Spielmänner

Mittelalterliches Konzert im Kloster Lorch

„Des Geyers schwarzer Haufen“ präsentiert im Refektorium des Kloster Lorch sein Programm „Spielend durch die Jahrhunderte“ am Freitag, 17. März, um 20 Uhr.

Die drei Spielmänner haben auch in der heutigen Zeit viel zu sagen, da sich manche Probleme der Gesellschaft wohl nie ändern. Ihr Gruppenname leitet sich aus dem deutschen

weiter
  • 195 Leser

Das „Silke Eberhard Trio“ ist am Freitag, 17. März, um 20.30 Uhr in der Manufaktur in Schorndorf zu Gast. Die Musik des Trios schwingt und swingt sich ganz entschieden ein in den schon ein gutes halbes Jahrhundert fließenden Strom des „New Thing“ im Jazz. Foto: Manufaktur

weiter

Es wird Tote geben ...

Impro-Krimi-Dinner zum Mitmachen

Bei diesem Stück liegt es in der Hand der Gäste – wer muss sterben und wer wird weiterhin am Leben bleiben? Doch zur Tatwaffe greift derjenige nicht, denn die Verdächtigen stehen auch schon fest. Aber wer es wirklich war, das weiß keiner.

Am Freitag, 17. März, geschieht Mörderisches in den Räumlichkeiten der Villa Hirzel in Schwäbisch Gmünd.

weiter
  • 297 Leser

Jetzt erst mal für immer

Constanze Lindner zu Gast in Ellwangen

Constanze Lindner (43) ist am Freitag, 17. März, um 20.30 Uhr mit ihrem Programm „Jetzt erst mal für immer“ zu Gast in Ellwangen.

Sie erobert das Publikum mit ihrer Spielfreude, mit großer Spontanität, mit Mut zur Hässlichkeit und entwaffnendem Charme, der im deutschen Kabarett seinesgleichen sucht. Karten zu 18 Euro im Vorverkauf gibt es

weiter
  • 189 Leser

Die Stadtkapelle Kirchheim lädt zum kostenlosen Werkstattkonzert „Sinfonien für Bläser“ auf Schloss Kapfenburg am Sonntag, 19. März, um 11.30 Uhr. Der Eintritt zum Konzert im Trude Eipperle Rieger-Konzertsaal ist frei. Es wird unter anderem „La Corona d’Italia – Fanfara per Musica Militare“ zu hören sein. Auch die

weiter
  • 119 Leser

Mit großer kabarettistischer Treffsicherheit entlarvt Franziska Wanninger am Sonntag, 19. März, um 18 Uhr in der Arche Dischingen in ihrem Programm „AHOIbe Guad is guad gnua“ die Seilschaften, geheimen Wünsche und tiefen Abgründe einer von Perfektion und Außenwirkung besessenen Gesellschaft. Pointenreich, gnadenlos, aber immer voller Charme,

weiter
  • 113 Leser

„MuKuTs“

Am Sonntag, 19. März, findet das erste Musikalische Kuchen- und Torten-Spektakel in Straßdorf statt. Erstmals vorstellen wird sich beim Straßdorfer Frühling der Förderverein der Straßdorfer Römerschule.

In und um die Räumlichkeiten des Stuckateur- und Malerbetriebs Stummer erwartet die Besucher ein buntes Potpourri aus Unterhaltung, Essensgenuss und

weiter
  • 5
  • 246 Leser

ABBA ist wieder da

ABBA ist eine der erfolgreichsten Musikgruppen aller Zeiten und liefert mit ihren Hits den Sound für Generationen. Die Show „Thank You for the Music – Die ABBA-STORY als Musical“ kommt nach Gmünd.

Das Musical bringt alle bekannten Hits live auf die Bühne. Die optimal aufeinander eingespielten Darsteller schlüpfen mit beeindruckender

weiter
  • 406 Leser

Chorkino

Kammerchor singt zum Stummfilm

Der Kammerchor Mutlangen probt derzeit für die Aufführung eines Chor-Kinos am Sonntag, 19. März, um 19.30 Uhr im Forum Mutlangen. Die Veranstaltung dauert etwa eine Stunde.

Einer der ersten großen Passionsstummfilme, „Der Galiläer“ aus dem Jahr 1921, der den Leidensweg Jesu vom Einzug in Jerusalem bis zur Kreuzigung zeigt, wird in Verbindung

weiter
  • 109 Leser

Konzert im Kloster

Recital im Refektorium

Mit Christine Busch (Violine) und Stefania Neonato (Klavier) haben die Veranstalter der Reihe „Musik in Lorch“ zwei ausgewiesene Spezialistinnen für historische Aufführungspraxis ins Refektorium des Kloster Lorch geladen.

Am Sonntag, 19. März, spielen die Musikerinnen um 19 Uhr Violinsonaten von Ludwig van Beethoven. Eine Besonderheit wird

weiter
  • 138 Leser

Liebeserklärung

Gedichte von Heinrich Heine vertont

Am Sonntag, 19. März, um 17 Uhr ist im Speratushaus Ellwangen die Klezmergruppe „Jontef“ zu Gast bei der Ev. Kirchengemeinde Ellwangen.

Unter dem Motto „Bin ich verliebt!“ nimmt „Jontef“ Lieder und Texte des deutschen Juden Heinrich Heine ins Programm und verbindet diese mit der Welt des osteuropäischen Stedls. Heine

weiter
  • 204 Leser
Freizeit verlost fünf mal zwei Karten für die „Vollblutmusikanten“

Der Musikverein Alfdorf präsentiert beim Frühlingsfest der Blasmusik am 1. April ab 18 Uhr die „Vollblutmusikanten“ unter der Leitung von Hermann Rupp und die „SoB-Kapell“ in der Sporthalle in Alfdorf.

Als neu gegründete Blasmusikformation starteten die „Vollblutmusikanten“ unter der Leitung von Hermann Rupp 2011

weiter

Das Theater der Stadt Aalen bringt das Stück „Nathan der Weise“ am Samstag, 18. März, um 20 Uhr auf die Bühne im Wi.Z. Lessings Aufklärungsdrama ist ein Plädoyer für religiöse Toleranz. Der eingeforderte interkulturelle Dialog zwischen Christentum, Islam und Judentum, basierend auf Vernunft und Humanität, liest sich heute – angesichts

weiter
  • 118 Leser
Freizeit verlost drei mal zwei Tickets für ein außergewöhnliches Chorprojekt

Der Kreuzweg

Mit modernen Liedern, Lichtbildern, Texten und szenischer Darstellung will das Chorprojekt mit „elchorado“ und der Projekt-Band in der St. Otmar Kirche Elchingen am Sonntag, 2. April, um 19 Uhr den Kreuzweg, das Geheimnis des Leidens und Sterbens Jesu, musikalisch untermalen und darstellen.

„Kreuzigt ihn…“, „Nah

weiter
Freizeit verlost fünf mal zwei Karten für „Highlights der Blasmusik“

Frühlingsfest

Der Musikverein Unterschneidheim präsentiert Anton Gälle und seine „Scherzachtaler Blasmusik“ beim Frühlingsfest unter dem Motto „Highlights der Blasmusik“ am Samstag, 25. März, um 20 Uhr in der Festhalle Unterschneidheim.

Die Passion von Anton Gälle und seinen 20 Amateurmusikern aus dem Raum Ravensburg ist die Lust und Freude

weiter

Info

Rufen Sie einfach unter (01378) 22 27 33 unser Gewinntelefon an und nennen Sie das Stichwort „Blasmusik“ und Ihre Adresse. Teilnahmeschluss ist am kommenden Montag um 24 Uhr. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Anruf kostet nur 0,50 Euro aus dem dt. Festnetz, mobil teurer.

weiter

Info

Rufen Sie einfach unter (01378) 22 27 28 unser Gewinntelefon an und nennen Sie das Stichwort „Frühlingsfest“ und Ihre Adresse. Teilnahmeschluss ist am kommenden Montag um 24 Uhr.

Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Anruf kostet nur 0,50 Euro aus dem dt. Festnetz, mobil teurer.

Wir wünschen

weiter

Info

Rufen Sie einfach unter (01378) 22 27 34 unser Gewinntelefon an und nennen Sie das Stichwort „Kreuzweg“ und Ihre Adresse. Teilnahmeschluss ist am kommenden Montag um 24 Uhr. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Anruf kostet nur 0,50 Euro aus dem dt. Festnetz, mobil teurer.

weiter

Inselzeiten

Ein Vormittag mit Gesprächen, einem guten Frühstück und einer Prise Humor: So soll das ökumenische Frauenfrühstück des Frauentreffs St. Wolfgang und der evangelischen Frauen stattfinden.

Beate Ling wird als Referentin und Sängerin einen interessanten Vormittag zum Thema „Inselzeiten“ gestalten. Sie wird die Gäste musikalisch zu einer

weiter
  • 108 Leser

Jubiläumsauftakt

Der Hospizdienst Abtsgmünd feiert dieses Jahr sein 15-jähriges Jubiläum und beginnt mit seinen Feierlichkeiten. Anlässlich dieses Jubiläums findet am Samstag, 18. März, um 20 Uhr in der Zehntscheuer Abtsgmünd das Theaterstück „Ich bin dann mal oben“ der Theatergruppe „Die Orangenhäute“ statt.

Das zum Nachdenken anregende Stück

weiter

Konzert für Frauen-Projekte

Der Aalener Serviceclub Soroptimist veranstaltet ein Benefizkonzert: Am Sonntag, 9. April, um 17 Uhr spielt „Romeo Franz & Ensemble“ in der Neuen Tanzschule im Alten Postamt.

Das Repertoire umfasst Swing, Jazz der 30er bis 50er Jahre, Latin, Walzer, Folkore und eigene Kompositionen. Nach dem Konzert gibt es einen Imbiss, gute Weine und

weiter

Pure Lebensfreude

„Ernst Hutter & Die Egerländer Musikanten“

Blasmusik ist Lebensfreude pur, und das drückt sich im Spiel von „Ernst Hutter & Die Egerländer Musikanten – Das Original“ aus. Mit dem weichen Blechbläserklang vertreiben sie die Sorgen des Alltags. Darauf kann man sich schon jetzt freuen, denn die Egerländer kommen am Samstag, 18. März, um 20 Uhr nach Schwäbisch Gmünd in den

weiter
  • 239 Leser

Reisetagebuch

Judith Goldbach Quartett

Die Jazz-Mission Schwäbisch Gmünd präsentiert am Samstag, 18. März, um 20.30 Uhr im a.l.s.o.-kulturcafé das Stuttgarter Judith Goldbach Quartett mit ihrem „Reisetagebuch“.

Schon Belá Bartók war fasziniert von zwei Dingen: Natur und traditionelle Musik. In seiner Jugend faszinierte ihn die raue Direktheit der ungarischen Volksmusik. Er komponierte

weiter
  • 172 Leser

Schwäbischer „Obend“

Die Literatur von Helmut Pfisterer

Eine Literaturreihe zum Thema Schwaben braucht ein Programm auf Schwäbisch! Der Dialekt also ist ein gewichtiger Faktor an diesem Abend beim Gschwender Musikwinter.

In grandiose schwäbische Sprachspielereien hat der Stuttgarter Dichter Helmut Pfisterer seine Gedanken verpackt. Auch der Schwabe Felix Huby (78) sagt, er könne sich auf schwäbisch besser

weiter
  • 129 Leser

Wortgewaltig!

Enthüllungsjournalist im Gespräch mit SchwäPo-Chefredakteur

Der Enthüllungsjournalist Hans Leyendecker (67) kommt im Rahmen der Reihe „Wortgewaltig“ nach Aalen. Im Gespräch mit dem Chefredakteur der Schwäbischen Post, Damian Imöhl (47), geht es um die Frage: „Wie viel Gewalt haben unsere Worte noch?“ Die Veranstaltung findet am Montag, 20. März, um 19 Uhr im Gutenbergkasino der Schwäbischen

weiter
  • 219 Leser

Brutaler Mord

Der Ermittler Will Trent wird an einen Tatort gerufen, an dem die Leiche eines Ex-Polizisten gefunden wurde. Die Spurensicherung findet auch eine Menge Blut seiner Ex-Frau Angie. Dieser Fall wird sehr persönlich für den Ermittler. Auch, weil der Club, in dem die Leiche gefunden wird, einem Profi-Basketballer gehört, dem Trent eine brutale Vergewaltigung weiter
  • 319 Leser

Christliche Einheit

Vortrag zum Buch „Ökumene in Zeiten des Terrors“

Pater Klaus Mertes (62) referiert am Donnerstag 16. März, um 20 Uhr in der Sängerhalle Wasseralfingen zum Thema „Wie Christen im Widerstand gegen Diktatur zur Einheit untereinander fanden“.

In seinem neuen Buch „Ökumene in Zeiten des Terrors“ streitet der Jesuit Klaus Mertes zusammen mit Antja Vollmer, evangelische Theologin,

weiter
  • 113 Leser

Die Schöne und das Biest

Belle (Emma Watson, 26) ist eine ebenso kluge wie anmutige junge Frau, die gemeinsam mit ihrem etwas verschrobenen Vater Maurice (Kevin Kline, 69) ein ruhiges und recht zufriedenes Leben in dem kleinen Dorf Villeneuve lebt. Ihr beschaulicher Alltag wird nur durch den selbstverliebten Schönling Gaston (Luke Evans, 37) gestört, der Belle regelmäßig den

weiter

Eierjagd

Die Häschenschule

Max (Noah Levi, 14) ist ein kleiner Hase aus der Großstadt, der sich nichts sehnlicher wünscht als bei der knallharten Hasen-Gang, den „Wahnsinns-Hasen“, aufgenommen zu werden.

Als er sich einmal mehr beweisen will, kommt es jedoch zu einem Zwischenfall, der ihn an die verborgene Osterhasenschule auf dem Land verschlägt.

Max möchte schnellstmöglich

weiter

Eine Million Minuten

„Ich wünschte, wir hätten eine Million Minuten Zeit zum schöne Sachen tun“, sagt die kleine, schwerbehinderte Nina zu ihrem Vater beim Zubettgehen. Dieser Satz verändert das gesamte Leben von Wolf und seiner Familie sehr nachhaltig. Ihre neue Währung rechnet nicht mehr in Geld oder beruflichem Erfolg, sondern einfach ausgedrückt: „Wie weiter
  • 337 Leser

Hymnen über das Leben

„Car Seat Headrest“ aus den USA kommt nach Schorndorf. Will Toledo (24) hat als „Car Seat Headrest“ innerhalb der letzten fünf Jahre elf Alben veröffentlicht. Er spielt erstaunliche Coming Of Age Songs, geprägt von der scharfen und empathischen Beobachtungsgabe eines Teenagers, der sich mit Themen wie Vergänglichkeit, Tod, Liebe,

weiter
  • 193 Leser

Kaiser Nero

Vortrag über den römischen Herrscher

Brandstifter, Christenverfolger, Muttermörder, Tyrann, Künstler – lang ist die Liste der Attribute, die mit Nero, der von 54 bis 68 römischer Kaiser war, verbunden werden.

Wie aber ist das Phänomen Nero zu erklären? Dieser Frage geht der Vortrag „Nero – Inszenierung der Macht“ von Prof. Dr. Holger Sonnabend (60) in anschaulicher

weiter
  • 139 Leser
Mittwoch, 15.3.

Krimi-Lesung

Wolfgang Burger (64), der mit seinen Alexander-Gerlach-Krimis auf der Spiegel-Bestseller-Liste stand, hält kurzweilige, spannende Lesungen und schließt stets ein Gespräch mit dem Publikum an. Sein neuester Roman „Schlaf, Engelchen schlaf“ reiht sich wieder in die bekannte Gerlach-Reihe ein und handelt vom mysteriösen Verschwinden eines Mädchens

weiter

Lesung über Luther

Rebellion und Reformation

Willi Winkler liest aus seinem Buch „Luther – Ein deutscher Rebell“. Er war einer der größten Rebellen, den die deutsche Geschichte aufzuweisen hat – und wollte doch nichts weniger sein.

Die von Martin Luther angestoßene Reformation wirkte wie ein ungeheurer Modernisierungsschub, auf Kunst und Alltagsleben, Literatur, Wissenschaft

weiter
  • 176 Leser

Literarische Blumenwiese

Kunstinstallation von Atif Gülücü

Im Rahmen der Reihe „Wortgewaltig“ präsentiert Atif Gülücü seine Kunstinstallation ab Dienstag, 21. März, bis Donnerstag, 13. April in der Galerie im Rathaus Aalen.

Ohne den Genuss von reichlich Kaffee wäre die Kunstinstallation von Atif Gülücü nicht umsetzbar gewesen: Sie besteht aus Styropor, Papier, Draht und über 1000 gebrauchten Kaffeefiltern.

weiter

Starkbier

Fastenzeit ist Starkbierzeit – Grund genug für den Musikverein Hüttlingen, den Bürgersaal am Samstag, 1. April, ab 18 Uhr in eine zünftige Bierschänke zu verwandeln. Das „Falkensturz Echo“ wird kräftig einheizen. Karten sind für 6 Euro im Vorverkauf bei HOT Jeans & Mode, der Kreissparkasse oder der VR-Bank in Hüttlingen und an

weiter

UNESCO-Welterbe

Vortrag im Limesmuseum Aalen

Den Vortrag „UNESCO-Welterbe und das neue Limesmuseum“ von Dr. Martin Kemkes vom ärchäologischen Landesmuseum hat der Geschichtsverein Aalen auf dem Programm.

Das neue Limesmuseum wird sich konzeptionell im Erdgeschoss mit den beiden Hauptthemen „Das römische Aalen“ und „Leben am Limes“ beschäftigen.

Der Vortrag

weiter
  • 144 Leser

Verschwunden

Das Ehepaar Tom und Anna musste das Unvorstellbare erfahren: Ihre 13-jährige Tochter Julie wurde entführt. Die Polizei hat den Fall ungelöst ad acta gelegt. Doch acht Jahre später taucht eine Frau auf und behauptet, die vermisste Julie zu sein. Die Eltern können ihr Glück kaum fassen, doch in Anna regen sich Zweifel. Ihre Tochter ist nicht mehr dieselbe weiter
  • 359 Leser

Ballett-Gala

Eine der renommiertesten Ballettschulen der Welt ist auf Einladung des Gmünder Kulturbüros am Samstag, 25. März, um 20 Uhr im Congress-Centrum Stadtgarten Schwäbisch Gmünd zu Gast: Die international anerkannte John Cranko Schule verspricht eine atemberaubende Ballett-Gala, für die man sich rasch Tickets sichern sollte.

Im Congress-Centrum Stadtgarten

weiter

Frühlingserwachen

Die Temperaturen steigen, die Vögel zwitschern wieder auf den Dächern und in den Bäumen und es macht richtig Spaß, rauszugehen und die Natur zu genießen. Das kann man am besten bei einem Spaziergang.

Ein absolut herrliches Fleckchen Erde ist in meinen Augen der Ursprung des schwarzen Kochers in Oberkochen. Hier kann man die Zehen ins Wasser stecken

weiter

Info

Karten von 17 bis 32 Euro (ermäßigt 8,50 bis 16 Euro) gibt es beim i-Punkt Schwäbisch Gmünd, Telefon (07171) 6034250.

Weitere Informationen und Karten über den Onlineshop der Stadt Schwäbisch Gmünd unter www.schwaebisch-gmuend.de (Rubrik „Theater und Musiktheater“).

weiter

Stadtgeschichten

Lange Nacht der Museen in Stuttgart

Besondere Ausstellungen und Führungen an berühmten und geheimen Orten Stuttgarts, packende Events und Performances – das ist die Lange Nacht der Museen. Am Samstag, 25. März öffnen über 80 Museen, Galerien, historische Gebäude und Industriedenkmäler ihre Türen zu einer einzigartigen Nacht voller Kunst, Kultur und Wissenswertem.

Von 19 bis 2 Uhr

weiter

Verlosung

Die FreiZeit verlost eine Übernachtung für zwei Personen in einem Deluxe Zimmer im 5-Sterne-Hotel „Althoff Hotel am Schlossgarten“ in der Stuttgarter Innenstadt vom 25. bis 26. März, inklusive Frühstücksbuffet plus zwei Tickets für die Lange Nacht der Museen am Samstag, 25. März.

Rufen Sie einfach unter (01378) 22 27 35 unser Gewinntelefon

weiter

Oper Workshop zur Premiere

Wer sich über die nächste Musiktheater-Premiere im Großen Haus Ulm, Wolfgang Amadeus Mozarts „La Clemenza de Tito“, informieren möchte, bekommt in einem zweiteiligen Workshop dazu Gelegenheit: Dramaturg Matthias Kaiser gibt einen Einblick in die Thematik des Werkes. Treffpunkt ist am 18. März um 17 Uhr und am 25. März um 9.45 Uhr, an der

weiter
  • 673 Leser

Die Künstlerin Yong Sa Sommer im Gespräch

Mit der Künstlerin ins Gespräch kommen – diese Gelegenheit bietet sich am Donnerstag, 16. März, 18 Uhr, bei einem Gang durch die Ausstellung „Wandlungen“ in der Galerie im Prediger. Joachim Haller spricht mit Yong Sa Sommer über ihre Arbeiten. Mit 54 Werken aus allen Schaffensphasen gibt die Ausstellung einen repräsentativen Überblick

weiter
  • 391 Leser

Stück ohne Worte im Theater Aalen

Theater Am Donnerstag, 16. März, um 20 Uhr zeigt das Theater Aalen „Sprich oder Stirb - Scheherazade ohne Worte“ im Alten Rathaus. Die originelle Stückentwicklung des Theaters kommt ganz ohne Worte aus. Karten und Reservierungen: (07361) 522 600 und kasse@theateraalen.de. Foto: Peter Schlipf

weiter
  • 659 Leser

Kaya Yanar gastiert in Aalen

Comedy Vorverkaufsstart für das Programm „Planet Deutschland“ in der Stadthalle Aalen ist am Donnerstag, 16. März.

Seit Frühjahr 2016 kann man Kaya Yanar mit seinem neuen Programm „Planet Deutschland“ live erleben. Hautnah und wie immer in Höchstform. Am Donnerstag, 2. November, wird er um 20 Uhr auch in Aalen in der Stadthalle von seinen verrückten Abenteuern im „Planet Deutschland“ erzählen. Karten gibt es ab Donnerstag, 16. März, im Vorverkauf.

weiter
  • 391 Leser

Mundart mit Karoline Eichhorn

Musikwinter Die Lyrik des Helmut Pfisterer im Mittelpunkt der Gschwender Literaturreihe.

Die Literaturreihe zum Thema Schwaben des Gschwender Musikwinters schließt am Samstag, 18. März, 20 Uhr, mit einem Programm auf Schwäbisch. Der Dialekt also ist ein gewichtiger Faktor an diesem Abend. In grandiose schwäbische Sprachspielereien hat der Stuttgarter Dichter Helmut Pfisterer (1931 bis 2010) seine Gedanken verpackt. Mit knitzer Leichtigkeit

weiter
  • 431 Leser

Nachtgedanken und Frühlingsgefühle

Vokalmusik Der Stuttgarter Kammerchor figure humaine im Gmünder Prediger.

Zum wiederholten Mal präsentiert das junge Vokalensemble figure humaine sein neues Programm zuerst in Schwäbisch Gmünd, bevor es am nächsten Tag in der Stuttgarter Liederhalle auftreten wird.

Unter dem Motto „Lebenslust“ widmen sich die 25 Sängerinnen und Sänger zunächst Kompositionen der deutschen Romantik. Besingen leichtfüßig die Flüchtigkeit

weiter
  • 379 Leser

Zwei Verletzte nach Brand in Bettringen

Großeinsatz In Bettringen steht am Dienstagmorgen ein Balkon eines zwölfstöckigen Hochhauses in Flammen. Ein Großaufgebot der Feuerwehr bringt das Feuer unter Kontrolle. Zwei Personen verletzen sich.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen

In einem zwölfgeschossigen Hochhaus in der Oderstraße in Bettringen ist am Dienstagmorgen gegen 8.25 Uhr aus bisher ungeklärter Ursache ein Feuer ausgebrochen. Der Brand wütete auf einem Balkon im fünften Stock. Die Feuerwehr aus Schwäbisch Gmünd sowie die Abteilungen aus Bettringen und Bargau rückten mit rund 70 Brandbekämpfern

weiter

Gewerkschaften und Arbeitnehmerverband fordern Kurswechsel in der Rentenpolitik

DGB und KAB nutzten den Weltfrauentag, um an einem gemeinsamen Infostand über die Rentensituation von Frauen zu informieren.

Aalen. Mit dem Titel "Und am Ende nur Altersarmut? - Für einen Kurswechsel in der Rentenpolitik“ informierten der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) und die Katholische Arbeitnehmervertretung (KAB) am Frauentag, dem 8. März, mit einem gemeinsamen Infotisch in Aalen zur Situation von Frauen, insbesondere in der Rente. Bei fast zwei Drittel

weiter
  • 5
  • 2193 Leser

Der Bau des Turmstübles startet

Der Verein Freundeskreis Himmelsstürmer bekommt sein Vereinsheim

Der erste Spatenstich ist gemacht: Der Bau des Turmstübles neben dem Himmelsstürmer in Wetzgau beginnt. Bis Juli oder August wollen die Mitglieder ihr neues Vereinsheim einweihen. Auf 45 Quadratmetern entstehen rein für den Verein ein Besprechungsraum, ein Lager, eine Küchenzeile und eine Toilette. 60 000 Euro soll der

weiter
  • 1
  • 1471 Leser

Zwei Verletzte bei Brand in Mehrfamilienhaus

Feuerwehreinsatz in Bettringen

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Der Brand in einem Mehrfamilienhaus in der Oderstraße ist gelöscht. Das meldet die Polizei soeben. Es hatte auf einem Balkon im fünften Stock gebrannt. Nach ersten Meldungen. wurden sechs Menschen durch Rauchgas und Schnittverletzungen verletzt. Die Zahl konnte mittlerweile auf zwei korrigiert

weiter
  • 7119 Leser

Bissiger Bayer auf der Bühne

Kabarett Harry G ist zu Gast in der Stadthalle Aalen und macht mit seinem Programm weder vor dem Publikum noch der eigenen Familie halt.

Ein Grantler schaut vorbei: Markus Stoll, den meisten unter seinem Künstlernamen Harry G bekannt, hat am Montagabend mit seinem neuen Programm „#HarrydieEhre“ einen Stopp in der Aalener Stadthalle eingelegt. Zwei Stunden nimmt er sich Zeit, um über alles nicht-bayrische und die digitale Welt zu ledern. Bühne frei für den bissigen Bayern,

weiter

Klaus Böhnlein wird 60

Jubilar Gmünder Dachdeckermeister und ehemaliger CDU-Stadtrat hat an diesem Dienstag Geburtstag.

Schwäbisch Gmünd. Klaus Böhnlein verbringt seinen 60. Geburtstag an diesem Dienstag bei der Arbeit in seinem Betrieb Böhnlein Bedachungen. Sein Großvater Valentin Böhnlein hat den Handwerksbetrieb 1923 gegründet, sein Vater Friedrich Böhnlein hat ihn übernommen und 1984 an Klaus Böhnlein übergeben. Derzeit baue er eine Nachfolge auf, damit es auch

weiter
  • 1
  • 1237 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

8.55 Uhr: In Bettringen brennt laut ersten Informationen der Polizei eine Wohnung. Die Meldung dazu unter diesem Link wird aktualisiert, sobald wir mehr wissen.

8.20 Uhr: Auch wenn man das Auto, das man angefahren hat, notdürftig "repariert", ist es trotzdem Unfallflucht, wenn man danach einfach davon fährt

8.15 Uhr: Auf dem Lehrerparkplatz

weiter
  • 4
  • 3945 Leser

Bei Unfallflucht beobachtet

Frontspoiler wieder angebracht und geflüchtet

Aalen. Am Montagnachmittag gegen 14.15 Uhr wurde ein Anwohner im Fuchsweg durch einen lauten Schlag aufmerksam. Der Mann konnte laut Polizei beobachten, wie eine Frau den Frontspoiler an einem geparkten BMW, den sie offenbar mit ihrem Fahrzeug beschädigt hatte, wieder anbrachte, sich dann in ihren VW Polo setzte und davon fuhr. Der aufmerksame

weiter
  • 4
  • 5741 Leser

Autoscheibe eingeschlagen - Ledertasche gestohlen

Auf dem Lehrerparkplatz des Theodor-Heuss-Gymnasiums

Aalen. Zwischen 17.30 und 21.10 Uhr am Montagabend schlug ein Unbekannter die Scheibe der Beifahrertüre eines Mazda ein, der in diesem Zeitraum auf dem Lehrerparkplatz des Theodor-Heuss-Gymnasiums in der Curfeßstraße abgestellt war. Aus dem Auto klaute der Täter eine schwarze Ledertasche, in der sich neben Büchern und Arbeitsblättern

weiter
  • 5
  • 2798 Leser

Fahndung nach Raub auf Tankstelle läuft

Bewaffneter Überfall in Oppenweiler im Rems-Murr-Kreis

Oppenweiler. Die Polizei fahndet derzeit mit starken Kräften nach einen Räuber, der eine Tankstelle in der Hauptstraße von Oppenweiler überfiel. Oppenweiler liegt etwas nördlich von Backnang an der B14. Der Mann betrat laut Polizei gegen 6.30 Uhr die Tankstelle und forderte unter Vorhalt einer Pistole Bargeld. Ihm wurde von

weiter
  • 3
  • 7741 Leser

Immer mehr Fahrzeuge im Ostalbkreis

Verkehr Hybrid- und E-Fahrzeuge noch in der Minderzahl. Doch immer mehr Autos sind auf den Straßen unterwegs.

Aalen. Die Kfz-Zulassungsstellen der Landkreisverwaltung wickeln tagtäglich viele Hunderte Zulassungsvorgänge ab. Dazu gehören die Zulassung von Neufahrzeugen, Umschreibungen von Gebrauchtfahrzeugen, Wiederzulassungen auf denselben Halter oder Außerbetriebsetzungen von Fahrzeugen. Wie die jetzt veröffentlichte Statistik zeigt, steigt der Fahrzeugbestand

weiter
  • 1919 Leser

Stadtoval: Umleitung und Sperrungen

Verkehr Am Montag beginnen die Bauarbeiten zur verkehrlichen Anbindung des Stadtovals an die Düsseldorfer Straße.

Aalen. Am Einmündungsbereich Stadtoval/Düsseldorfer Straße kommt es zu einer halbseitigen Straßensperrung. Der Verkehr wird mit einer Baustellenampel geregelt. In diesem Zusammenhang ist es aus Sicherheitsgründen auch erforderlich, sowohl den vorhandenen Treppenweg zum Rötenberg als auch den Zugang zur Unterführung Düsseldorfer Straße zu sperren. Der

weiter
  • 2688 Leser

Weg frei für mehr Tempo-30-Straßen

Verkehr In Deutschland soll künftig grundsätzlich Tempo 30 vor sozialen Einrichtungen gelten. Das hat der Bundesrat beschlossen. Die Gmünder Stadtverwaltung setzt weiterhin auf „vernünftige Lösungen“.

Schwäbisch Gmünd

Vor Schulen, Kindergärten oder Seniorenheimen soll die städtische Straßenverkehrsbehörde künftig leichter Tempo 30 vorschreiben dürfen. Das hat der Bundesrat am vergangenen Freitag beschlossen.

Was bedeutet das für die Stadt Gmünd? „Im Prinzip ändert sich nicht viel“, erklärt Gerd Hägele, Leiter des Rechts- und Ordnungsamts.

weiter
  • 5
  • 1307 Leser

Beim Milchholen hat es gefunkt

Eiserne Hochzeit 60 Jahre sind Anna und Martin Greiner aus Alfdorf verheiratet. Viel Arbeit und Fleiß prägten ihr Leben. Von Andrea Rohrbach

Alfdorf

Martin Greiner ist ein waschechter Alfdorfer. Seine Familie kann auf über 550 Jahre Ansiedlung in Alfdorf zurückblicken. Das beweist ein Zinnwappen mit der Aufschrift, „Michael Greiner erhielt von Herzog Ulrich 1563 die Erlaubnis in Walkersbach eine Glashütte zu betreiben“. Martin Greiner verlor seinen Vater als zehnjähriger Bub.

weiter
  • 564 Leser

Regionalsport (19)

„Für Matze war es das perfekte Spiel“

Fußball, 3. Liga Zum zweiten Mal nach dem DFB-Urteil spielt der VfR Aalen klasse auf und holt sich einen weiteren Sieg.

Entschieden wurde fix. Gestern traf auch die schriftliche Urteilsbegründung des Deutschen Fußballbundes (DFB) für den Neun-Punkte-Abzug beim VfR Aalen ein. „Wir werden dies jetzt erst anwaltlich prüfen lassen, ehe wir damit an die Öffentlichkeit gehen“, sagte VfR-Geschäftsführer Markus Thiele nach dem fulminanten 4:1-Sieg in Halle.

Derweil

weiter
  • 624 Leser

Antragsfrist beginnt

Sportkreis Ostalb Kooperationsanträge rechtzeitig vorbereiten.

Am 15. März beginnt wieder die Antragsfrist für das Förderprogramm Kooperation Schule-Verein. Um Kinder im Schulalter zu Bewegung, Sport und Sporttreiben hinzuführen, unterstützt der WLSB im Rahmen der Vereinsförderung des Landes Baden-Württemberg seit 1982 mit dem Zuschussprogramm „Kooperation Schule-Verein“ die Zusammenarbeit von Schulen

weiter
  • 306 Leser

Bitter: FC Normannia steigt ab

Radball, Landesliga Gmünd II enttäuscht auch am letzten Spieltag. Die erste Mannschaft landet im sicheren Mittelfeld.

Die Radballer des FC Normannia Gmünd II hatte es selbst in der Hand. Zwei Siege gegen die direkten Konkurrenten am letzten Spieltag und die Normannen wären gerettet gewesen. Doch es kam anders. Andreas Feiler und Florian Dangelmaier blieben in Ebersbach ohne Punkt und verabschieden sich nach dem besiegelten Abstieg vorerst aus der Landesliga.

Der Biss weiter
  • 248 Leser

DJK erwartet über 1000 Teilnehmer

31. Gmünder Stadtlauf Verschiedene Strecken für Freizeit- und Leistungssportler werden angeboten. Die Gmünder Schulen ermitteln ihre Mannschaftsmeister.

Der Winter mit Schnee und Eis ist endgültig vorüber und regelmäßiges Laufen im Freien wieder gut möglich. Und auch der in der Bevölkerung seit Jahren zu beobachtende Laufboom ist noch lange nicht abgeebbt: Laufen ist „In“ und vor allem im Gesundheits- und Freizeitsport nimmt die Zahl der regelmäßig laufenden Sportler immer noch zu. Und

weiter
  • 295 Leser

Entscheidung im Titelrennen vertagt

Volleyball, Regionalliga Trotz der 2:3-Niederlage gegen Heidelberg-Rohrbach steht SG MADS Ostalb auf Platz eins. Die Meisterschaft ist aber noch nicht sicher.

Gegen abwehrstarke Heidelberger konnte man zwar nicht komplett überzeugen, mit dem Punkt ist man jedoch einigermaßen zufrieden. Bereits vor der Partie wusste man, dass die Entscheidung vermutlich nicht an diesem Spieltag fallen würde.

Die TSG befindet sich in einem starken Aufwärtstrend, zusätzlich war Anpfiff der Partie nachmittags zu ungewohnter

weiter
  • 300 Leser

Heubach ringt die HSG in den letzten Minuten nieder

Handball, Bezirksliga In einer spannenden Partie hat der 1. HHV die besseren Nerven und das Glück auf seiner Seite.

In einem jederzeit spannenden und in der Schlussphase packenden Spiel kann sich der HHV erst ganz am Ende durchsetzen und landet zwei „Big Points“ im Abstiegskampf.

Von Beginn an versuchten beide Mannschaften mit viel Tempo und Einsatz ihren Gegner unter Druck zu setzen. Den besseren Start erwischte dabei die Spielgemeinschaft aus Oberkochen

weiter
  • 311 Leser

Laura Philipp gewinnt in Frankfurt

Leichtahtletik Laura Philipp vom Schwimmverein Gmünd benötigt 1:15:49 Stunden für den Halbmarathon.

Laura Philipp vom Schwimmverein Gmünd hat beim „15. Frankfurter Mainova Halbmarathon“ den Wettbewerb der Damen gewonnen – und zwar haushoch überlegen. „Ich bin stolz und glücklich über meine Leistung“, freute sich die deutsche Meisterin und Vizeeuropameisterin im Triathlon Ironman.

Bei idealem Laufwetter verzeichnete der

weiter
  • 354 Leser

Medaillenregen für das Badminton-Team

Badminton Gschwends Jugendteam steht insgesamt elfmal auf dem Podest.

Bei den Bezirksmeisterschaften in Igersheim holte sich die Jugend der Gschwender Badmintonabteilung ganze elf Podestplätze – darunter vier Bezirksmeistertitel.

Es ist das vierte Turnier, das zur Qualifikation für die baden-württembergischen Rangliste dient. Seitens Gschwend starteten dieses Mal nur sechs Jugendliche - man ging ohne die stets sehr

weiter
  • 300 Leser

Mögglingen gewinnt 3:2

Fußball, Frauen Der FC Normannia Gmünd verliert beim Ligaprimus.

Zweimal 3:2 – doch nur ein Team aus dem Raum Schwäbisch Gmünd konnte dabei das Spiel für sich entscheiden. Der FC Stern Mögglingen schlug in der Bezirksliga den FC Härtsfeld, Normannia Gmünd hingegen unterlag in der Regionenliga beim Tabellenführer.

Regionenliga

Jebenhausen/Bezgenriet – FC Norm. Gmünd 3:2 (2:1)

Der FCN konnte dem Tabellenführer

weiter
  • 276 Leser

Seitzer und Feistritzer scheiden als Nachfolger aus

Volleyball, Regionalliga Die Trainersuche bei der DJK Gmünd läuft. Allerdings: Der Vorvorgänger hat abgesagt.

Es wird ein emotionaler Abschied. Andreas Moeller sitzt am Samstag im Saisonfinale gegen den Förderverein Tübinger Modell (Anpfiff in der Straßdorfer Römersporthalle: 20 Uhr) zum letzten Mal auf dem Trainerstuhl der DJK Gmünd. „Wir sind traurig, weil wir gerne mit ihm weitergemacht hätten“, sagt Klaus-Jürgen Roos und spricht damit auch für

weiter
  • 316 Leser

Zweiter beim Blitzturnier

Fußball, AH Der TSV Heubach verpasst wegen eines Tores den Sieg.

Die AH des TSV Heubach hatte allen Grund zu feiern: Die Senioren-Kicker wurden beim Blitzturnier der SG Sonnenhof Großaspach Zweiter.

Das traditionelle Blitzturnier mit den Teams von SC Korb, der SG Sonnenhof Großaspach und dem TSV Heubach fand dieses Jahr in Großaspach statt. Trotz eines 2:1-Sieges gegen Korb und dem 1:1-Unentschieden gegen Sonnenhof

weiter
  • 365 Leser

Für den Trainingsauftakt gerüstet

Lauf geht’s! Weit mehr als 300 Teilnehmer bei der Starterpaketausgabe im Gutenberg-Kasino Aalen mit Fitnesscheck, Tabata-Training und Lauftreffberatung.

Das Lauffieber steigt. Der Trainingsauftakt (2. April) der dritten Auflage von Lauf geht’s! rückt in großen Schritten näher. Und die Teilnehmer sind gerüstet. Zum einen dank des Starterpakets, das für die knapp 400 Teilnehmer bereitlag. Fast alle waren ins Gutenberg-Kasino nach Aalen gekommen, um sich das Trainingsbuch „Lauf Dich gesund“

weiter

Untergröningen erkämpft sich unerwarteten Punkt

Tischtennis, Verbandsliga Der TSV macht gegen den Tabellendritten einen 2:6-Rückstand wett.

Gegen den Dritten TTC Lützenhardt rechneten sich die Untergröningerinnen nicht unbedingt mit Zählbarem gerechnet. Beim Rückstand von 2:6 schien das Spiel schon beinah entglitten, doch mit einem grandiosen Kraftakt gelang der Mannschaft auch gegen diesen starken Gegner ein Unentschieden.

In den Eingangsdoppeln gingen Petra Henninger und Theresa Preston

weiter
  • 294 Leser

Der TV Bargau punktet erneut

Handball, Bezirksliga Die Frauen des TVB schlagen Göppingen mit 25:16.

Weitere wichtige Punkte gegen den Abstieg sammelte die Frauenmannschaft des TV Bargau am Samstagabend in der Parkhaushalle gegen Jahn Göppingen. Nachdem das Spiel bis zur zehnten Minute ausgeglichen war, besannen sich die Mädels auf alte Stärken und liefen aus einer stabilen Abwehr heraus einen erfolgreichen Konter nach dem anderen.

Bis zur Halbzeit

weiter
  • 308 Leser

Die Chance nicht genutzt

Volleyball, Bezirksliga Der SV Frickenhofen verliert 1:3 in Weiler/Fils.

Das vorletzte Saisonspiel der Bezirksliga in Weiler/Fils endete für die Volleyballerinnen des SV Frickenhofen mit einer 1:3-Niederlage. Nach dem Satzerfolg in Durchgang eins, brach der SVF zusammen und hatte am Ende nur das Nachsehen.

Entschlossen starteten beide Mannschaften in den ersten Durchgang. Zum Satzende behielt dann der SV Frickenhofen die

weiter
  • 332 Leser
Sport in Kürze

Savasmann zu den Deutschen

Tanzen Bennet Savasmann vom Studio Vera Braun ertanzte sich bei der süddeutschen Meisterschaft im Hip Hop Solo „ODO Germany“ in Fürth den ersten Platz . Der Zwölfjährige qualifizierte sich somit für die deutsche Meisterschaft, die im April in Hannover stattfinden wird.

weiter
  • 338 Leser

TSB Gmünd II am Abgrund angelangt

Handball, Bezirksklasse Gmünd II verliert beim TV Altenstadt mit 21:25 und ist jetzt Letzter in der Tabelle,

Mit der Niederlage im direkten Duell beim TV Altenstadt II ist der TSB Gmünd II endgültig am Tiefpunkt angelangt: Nach einem spannenden Abstiegskrimi standen die Gmünder beim 21:25 (11:9) am Ende erneut mit leeren Händen da, womit der erhoffte Klassenerhalt in weite Ferne gerückt ist.

Auswärts steht der TSB II in dieser Spielzeit weiterhin sieglos da,

weiter
  • 348 Leser

Normannia holt einen Ex-Hoffenheimer

Fußball, Verbandsliga Der FC Normannia meldet den „ersten Toptransfer für die nächste Saison“.

Der FC Normannia Gmünd hat Defensivspieler Stephan Fichter (29) vom Liga-Konkurrenten TSG Backnang verpflichtet. „Das ist unser erster Toptransfer für die kommende Saison“, sagt FCN-Teammanager Karl-Heinz Knab. Der oberligaerfahrene Fichter sei „ein Fußballer mit Führungsqualitäten“, so Knab.

Der 1,87 Meter große Defensivspieler

weiter
  • 335 Leser

Überregional (36)

Vier Haftbefehle - Mann in Ulm festgenommen

Der 45-Jährige muss ins Gefängnis

Ulm. Gleich vier Haftbefehle lagen gegen einen 45-jährigen Rumänen vor, den Bundespolizisten am Montag im Ulmer Hauptbahnhof festgenommen haben. Gegen 15 Uhr kontrollierte eine Bundespolizeistreife den Mann, gegen den insgesamt vier Haftbefehle von der Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth wegen Diebstahls und Erschleichen von Leistungen

weiter
  • 5
  • 1535 Leser

„Ich wollte die Gläubiger nicht benachteiligen“

Erstmals seit Jahren meldet sich Anton Schlecker öffentlich zu Wort. Der Tenor: Er habe nur für seine Familie gesorgt und kein Geld beiseite geschafft.
Es ist das Bild eines zwar nicht unbedingt herzlichen, aber doch treusorgenden Familienvaters, das Anton Schlecker von sich zeichnet. An Tag zwei des Prozesses gegen ihn verliest der 72-Jährige eine Erklärung. Die Blätter in der einen Hand, mit der anderen gestikuliert er. Darauf haben alle gewartet, seit Anton Schlecker seine Tochter Meike im Januar weiter
  • 409 Leser

„Sinnbild für den göttlichen Geist“

Die Kunsthalle Karlsruhe zeigt 60 Werke der Landschaftsmalerei aus 600 Jahren.
„Wir werden von den Landschaften unserer Kindheit so viel mehr geprägt, als uns bewusst ist“, schreibt die Kinderbuchautorin Cornelia Funke in einem Text zur Karlsruher Ausstellung „Unter freiem Himmel. Landschaft sehen, lesen, hören“. Dort sind in der Staatlichen Kunsthalle 60 deutsche, niederländische und französische Kunstwerke weiter
  • 191 Leser

16-Jähriger tötet 15-Jährige

Der Täter ist schizophren und soll in eine Klinik eingewiesen werden. Er war mit dem Mädchen lose liiert.
Grausiges Tötungsdelikt auf einem verlassenen Fabrikgelände in Düsseldorf: Ein 16 Jahre alter Junge hat gestanden, in der ehemaligen Papierfabrik eine 15-Jährige umgebracht zu haben. Der Teenager ist laut Untersuchung eines Sachverständigen schizophren und somit schuldunfähig, sagte Staatsanwalt Matthias Ridder am Montag. Er hat die vorläufige Unterbringung weiter
  • 232 Leser

Altes Haus am neuen Standort

Das „Effringer Schlössle“ ist im Freilichtmuseum Vogtsbauernhof angekommen.
An manchen Stellen ist jetzt noch zu sehen, dass die Wände auseinander gesägt worden sind. Aber wenn der Innenausbau abgeschlossen ist, sieht man das nicht mehr. Dabei wurde das Haus im Sommer 2015 in Effringen, einem Ortsteil von Wildberg im Kreis Calw, in 36 Teile zersägt, in Balingen restauriert und im Freilichtmuseum Vogtsbauernhof bei Gutach (Ortenaukreis) weiter
  • 268 Leser

Anton Schlecker: „Ich war bis zuletzt vom Erfolg überzeugt“

Zum ersten Mal spricht der Ex-Drogeriechef selbst über seine Insolvenz. Er will nichts von den Zahlungsproblemen gewusst haben.
Im Bankrottprozess gegen Anton Schlecker hat sich der ehemalige Drogeriemarktunternehmer am zweiten Verhandlungstag erstmals persönlich zu Wort gemeldet und die Vorwürfe der Anklage zurückgewiesen. „Ich erinnere mich nicht an Liquiditätsprobleme, die ich für nicht überwindbar gehalten hätte“, las Schlecker aus einer schriftlich verfassten weiter
  • 319 Leser

Auf ein weiteres Tänzchen

Favoritenschreck Lotte rechnet sich für das Nachholspiel des Viertelfinales gegen die Bundesliga-Stars von Borussia Dortmund Chancen aus.
Der Traktor eines benachbarten Landwirts, der den Mannschaftsbus von Borussia Dortmund aus dem Schlamm zieht, wird diesmal wohl nicht gebraucht. Auch die neuerliche Debatte über den ramponierten Rasen im Stadion der Sportfreunde Lotte bleibt allen Beteiligten erspart. Zwei Wochen nach der großen Aufregung um die kurzfristige Absage sprechen alle Vorzeichen weiter
  • 288 Leser

Berlin hofft auf eine gute Debatte

In Baden-Baden treffen sich am Wochenende die Finanzminister und Notenbank-Chefs.
Die Bundesregierung stellt sich im Kreis der G20-Gruppe der führenden Industrie- und Schwellenländer auf schwierige Gespräche zur Handels- und Finanzmarktpolitik ein. Beim Treffen der G20-Finanzminister und -Notenbankchefs an diesem Freitag und Samstag in Baden-Baden bestehe „natürlich Diskussionsbedarf“, hieß es im Finanzministerium in weiter
  • 401 Leser
Kommentar Knut Pries zum Streit mit Erdogan

Bewusste Provokation

Besonnenheit ist angesichts des Konflikts der Niederlande mit der Türkei das allseits beschworene Gebot der Stunde. Mit gutem Grund: Erstens ist Besonnenheit eine politische Kardinaltugend. Zweitens haben wir es hier mit Wahlkämpfern zu tun. Der türkische Präsident Erdogan will sich mit allen Mitteln die Lizenz zur Errichtung einer Präsidialdiktatur weiter

Bärin war zu dünn geworden

Eine Verkettung mehrerer Umstände hat in Osnabrück dazu geführt, dass Tips ausbrechen konnte.
Gleich drei Hindernisse hatte Tips überwunden: Die Verkettung unglücklicher Umstände ist die Ursache für den Ausbruch der Bärin im Zoo Osnabrück, der zu ihrer Erschießung führte. Das Tier überwand zunächst den 90 Zentimeter hohen Elektrozaun. „Wir vermuten, dass irgendetwas die Bärin so sehr erregt hat, dass sie durch den Elektrozaun ging, ohne weiter
  • 203 Leser
Land am Rand

Der ist brav, der beißt nicht!

Och, schade, in Waiblingen stand für Briefträger „Umgang mit Hunden“ auf dem Stundenplan. Ein Hundeführer der Polizei sollte Postboten zeigen, wie man sich am besten nicht beißen lässt. Da hätte man gern mehr erfahren, Hunde schnappen ja nicht nur nach dem Zustellpersonal. Wie man sich am besten wehrt, wäre gefragter Lesestoff. Leider gibt weiter
  • 202 Leser
Nachruf

Der Spezialist für alles ist tot

Für manchen waschechten Sozialdemokraten ließ Horst Ehmke den richtigen Stallgeruch vermissen: Aus gutbürgerlichem Elternhaus in Danzig stammend, hatte der Arztsohn in Amerika studiert. Der scharfzüngige Intellektuelle war mit Mitte 30 schon Professor für Staatsrecht in Freiburg, als er Staatssekretär unter Justizminister Gustav Heinemann wurde, und weiter
  • 241 Leser

Der Traum vom süßen Nichtstun

Was tun als Rentner oder Pensionär? Der Sportwissenschaftler Ansgar Thiel gibt Tipps, wie man sich auf die Zeit vorbereiten kann.
Mit der Zeit, die nach dem Arbeitsleben kommt, befasst sich der Tübinger Sportwissenschaftler Ansgar Thiel. Im Interview gibt er Tipps für den Ruhestand. Von den Kollegen werden Ältere mittlerweile gern augenzwinkernd in den „Unruhestand“ verabschiedet. Ist das mehr als eine Floskel? Ansgar Thiel: Der Ruhestand, wie wir ihn früher kannten, weiter
  • 223 Leser

Duell zwischen Frust und Freude

Kränkelnde Gladbacher treffen im Rückspiel auf beflügelte Schalker.
Vor der entscheidenden Achtelfinal-Partie in der Europa League zwischen Borussia Mönchengladbach und Schalke 04 steigt die Spannung. Bis zum Hinspiel am vergangenen Donnerstag in Gelsenkirchen (1:1) schien die aktuelle Form für die Borussia zu sprechen. Doch spätestens nach den gegensätzlich verlaufenen Generalproben der beiden Klubs am Sonntag in der weiter
  • 304 Leser

Einstieg in Digitalhandel

Maschinenbauer startet Verkaufsplattform in den USA.
Der Heidenheimer Maschinenbauer Voith hat gemeinsam mit einer Tochter der Boston Consulting Group eine digitale Plattform für die Papierindustrie gegründet. Bei merQbiz soll Altpapier in den Vereinigen Staaten gehandelt werden, teilte Voith mit. Die Plattform richte sich zunächst an Marktteilnehmer der nordamerikanischen Papierindustrie. Solche Handelsplattformen weiter
  • 379 Leser

Gefälschte Job-Angebote im Internet

Vor allem internationale Unternehmen werden zur Abzocke benutzt.
Es ist eine gemeine Masche: Internationale Betrügerbanden schalten gefälschte Stellenanzeigen in Internet-Jobbörsen oder versenden diese per E-Mail. Sie spähen Bewerber aus, stehlen deren Identität oder betrügen sie um viel Geld – überwiesen für angebliche Vermittlungsgebühren oder Spezialsoftware. Die Zahl solcher Fake-Anzeigen nimmt in weiter
  • 443 Leser

Gelingt der Schwung auf das Podest?

Deutsche Crosser kämpfen bei der WM in der Sierra Nevada um ihre letzten Chancen auf einen Spitzenplatz.
Nach den verpassten Spitzenplätzen in den Einzelrennen sind die deutschen Boardercrosser bei der WM auch im Mannschaftswettbewerb leer ausgegangen. Die beiden Duos von Snowboard Germany schieden in der Sierra Nevada jeweils in der ersten K.o.-Runde aus. Während Paul Berg und Martin Nörl in ihrem Viertelfinale erst im Fotofinish scheiterten, hatten Leon weiter
  • 294 Leser

Glaubensabweichlern droht das Ketzerfeuer

Wer die herrschende Lehre ablehnt, dem bleibt nach der Reformation vor 500 Jahren nur Anpassung, Auswandern oder der Tod.
Die Idee, eine Revolution: Religion kann man so oder so auslegen und so oder so leben. Mehr und mehr Menschen dämmerte das während der Reformation vor 500 Jahren. Allerdings wurde das mit dem Ausleben schwierig, als die Landesherren ihren Untertanen eine Konfession verordneten. Schnell war man da Sektierer. Für Württemberg führte Herzog Ulrich nach weiter
Querpass

Grätsche von rechts

Die Politiker-Dichte in Berlin ist naturgemäß besonders hoch. Hauptstädtisch eben. Allein im Bundestag sitzen 630 Delegierte, im Berliner Abgeordnetenhaus noch mal 160, davon gehören 24 der AfD an. Achtung also, Politiker könnten überall sein! Was das (und insbesondere die AfD) mit Sport zu tun haben soll? Viel mehr, als Fußball-Bundesligist Hertha weiter
  • 322 Leser

Land bezahlt weiterhin für Berufshelfer

Ein Programm ebnet jungen Leuten den Weg in eine Lehre. Es sollte gestrichen werden, geht jetzt aber doch weiter.
Anders als zunächst geplant sollen die sogenannten Jugendberufshelfer im Südwesten weiter für einen reibungslosen Übergang zwischen Schule und Ausbildung sorgen. Im Zuge des Paktes für Integration zwischen Sozialministerium und Kommunen solle das Projekt im Jahr 2017 und im Jahr 2018 nun doch mit jeweils 850 000 Euro fortgeführt werden, teilte das Kultusministerium weiter
  • 190 Leser

Mehr Mitsprache für Aktionäre

Millionenschwere Managergehälter sorgen für Zündstoff im Wahljahr. In Europa sollen Anleger künftig mitentscheiden. Das EU-Parlament bastelt an einer Richtlinie.
Europas Aktionäre sollen mehr Rechte bekommen: Mindestens alle vier Jahre sollen sie ihr Votum über die Bezüge der Unternehmensspitze abgeben, bei wesentlichen Änderungen des Vergütungssystems müssen sie auf jeden Fall gefragt werden. Das sieht die Novelle der Europäischen Aktionärsrechterichtlinie vor. Wie haben sich die Managergehälter in Deutschland weiter
  • 584 Leser

Neuer Name, neues Logo

Die deutsche Mannschaft startet künftig als „Team Deutschland“.
Die deutschen Spitzensportler werden ab sofort unter dem übergreifenden Markennamen „Team Deutschland“ und mit einem neuen Logo auftreten. Ein „D“ in den deutschen Nationalfarben soll das Team in den Mittelpunkt stellen und dessen Leistung würdigen. Unter dem neuen Titel sollen sich die Sportler dem Team Deutschland auch schon weiter
  • 278 Leser

Rabatt statt Rabatz

Essen mit kleinen Kindern kann schon in den eigenen vier Wänden eine Herausforderung sein – und erst recht in einem gepflegten Restaurant. Nicht andere Gäste, auch Kellner und Wirte sind häufig entnervt. Antonio Ferrari kennt das Schauspiel allzu gut. Er führt ein schickes Restaurant im norditalienischen Padua. Tobende Kinder, genervte Eltern, weiter
  • 256 Leser
Mein Trump-Land

Reden ist Silber

Letztens las ich , dass einige meiner Kollegen gar keinen Wecker mehr stellen. Sie brauchen ihn nicht mehr, denn sie haben einen Tweet-Alert für Donald Trump eingerichtet, ihr Handy piept also jedes Mal, wenn sich der Präsident per Kurznachricht an seine mehr als 26 Millionen Leser wendet. Und da er das in der Regel zwischen 5 und 6 Uhr morgens tut, weiter
  • 272 Leser
Kommentar Von Rolf Obertreis zur neuen Richtlinie für Aktionärsrechte.

Richtlinie wird wenig ändern

Sie sind die Eigentümer, aber was die Vorstände kassieren, ist ihre Sache nicht. In Deutschland werden sie bei den großen börsennotierten Konzernen – nicht aber bei den kleineren Unternehmen – trotzdem schon jetzt auf den Hauptversammlungen regelmäßig befragt, was sie von den Vergütungen „ihrer“ Chefs halten. Insofern bringt weiter
  • 484 Leser

Riesen-Energiespeicher für Heidelberg

Die Universtätsstadt baut auf Fernwärme und eigene Stromerzeugung. Ein 75 Meter hoher Wassertank, zehn Millionen Euro teuer, könnte zum neuen Wahrzeichen werden.
Heidelbergs kulturelle und intellektuelle Tradition soll auch die Energiewende beflügeln. Deshalb bauen die Stadtwerke im Stadtteil Pfaffengrund nicht nur einen Energiespeicher, sondern umgeben diesen auch mit einem Park, der die Wende auf dem Energiesektor erlebbar machen soll, wie Stadtwerke-Sprecherin Ellen Frings sagt. Nebenbei erhält Heidelberg weiter
  • 199 Leser

Schildkröte um tausend Münzen erleichtert

Omsin hatte die Geldstücke geschluckt, die Touristen in sein Becken geworfen haben.
Nachdem ihr fast tausend Münzen herausoperiert worden sind, geht es der in Thailand lebenden Meeresschildkröte Omsin wieder besser. Gestern ist das 25-jährige Meeresreptil schon einige Runden in einem kleinen Becken des Meeresforschungszentrums der Chulalongkorn-Tierklinik in Bangkok geschwommen. Die Tierärztin Nantarika Chansue äußerte sich sehr zufrieden. weiter
  • 242 Leser

Schmidts Freundin tot

Ruth Loah ist im Alter von 83 Jahren gestorben.
Gut 15 Monate nach dem Tod von Altkanzler Helmut Schmidt ist dessen letzte Lebensgefährtin und ehemalige Mitarbeiterin Ruth Loah gestorben. Sie hatte zuletzt in einer Seniorenresidenz in Hamburg gelebt. Der am 10. November 2015 gestorbene Schmidt hatte sich im August 2012 öffentlich zu der neuen Frau an seiner Seite bekannt – knapp zwei Jahre weiter
  • 198 Leser

Schön altmodisch

„Winnetou“-Regisseur Philipp Stölzl inszeniert kinoreif in München das Revolutionsdrama „Andrea Chénier“. Großer Jubel für das Ensemble.
Eigentlich ist er ja ein Gefährte Puccinis, dieser Umberto Giordano. Nur dass seine Oper „Andrea Chénier“, die ein melodiös-dramatisches Rührstück ist über das Schicksal eines (wahren) Dichters der Französischen Revolution, partout nicht den Erfolg einer „Tosca“ hat. Die Bregenzer Festspiele boten den „Chénier“ 2011/2012 weiter
  • 281 Leser

Stallpflicht für Geflügel nur punktuell

Das Virus ist im Südwesten auf dem Rückzug, Agrarminister Hauk lockert erneut die Gegenmaßnahmen.
Trotz einer hohen Zahl infizierter Wildvögel ist Baden-Württemberg beim jüngsten Vogelgrippe-Ausbruch glimpflich davongekommen. Agrarminister Peter Hauk (CDU) sagte gestern in Stuttgart, dass zwar 307 Wildvögel positiv auf den aggressiven Virustyp H5N8 getestet worden seien. Das sei bundesweit ein Spitzenwert. Aber Nutzgeflügel war nicht betroffen. weiter
  • 216 Leser

Streik an den Flughäfen in Berlin

Verdi ruft das Bodenpersonal in Tegel und Schönefeld bis Mittwochmorgen zur Arbeitsniederlegung auf.
Die Gewerkschaft Verdi verlängerte den Ausstand an den Berliner Flughäfen kurz nach Streikbeginn am Montag um einen Tag. Reisende müssen sich darauf einstellen, dass die meisten Flüge bis Mittwoch um 5 Uhr ausfallen werden. Mit dem Streik will die Gewerkschaft ein besseres Tarifangebot für die rund 2000 Beschäftigten erzwingen. Aus Sicht des Flughafenverbandes weiter
  • 539 Leser

Terrorverdacht in Essen und Offenburg

Drei Männer sollten offenbar den Anschlag auf das Einkaufszentrum ausführen.
Der geplante Terroranschlag auf ein Einkaufszentrum in Essen sollte nach Informationen der „Welt“ von drei Selbstmordattentätern verübt werden. Die drei Angreifer hätten am vergangenen Samstag um 16.30 Uhr mit in Rucksäcken versteckten Bomben zuschlagen sollen, berichtete die Zeitung. Bei dem Auftraggeber soll es sich um den 24-jährigen weiter
  • 160 Leser

Traumwelt mit Tanzmove und Effekten

Tokio-Hotel sind wieder da. Beim ersten Konzert ihrer Welttournee in London werden sie von 1500 Fans gefeiert.
Wenn der Tokio-Hotel-Sänger Bill Kaulitz seine Fans angrinst und die vor Freude kreischen, ist wieder alles wie damals. Wie 2005, als die Band mit ihrem Hit „Durch den Monsun“ den Durchbruch schaffte und ihnen die Fans zu Füßen lagen – erst in Deutschland und dann weltweit. Auch zwölf Jahre später stehen junge Frauen stundenlang im weiter
  • 187 Leser
Leitartikel Guido Bohsem zum deutsch-amerikanischen Verhältnis

Unverzichtbare USA

Die Beziehungen zwischen Deutschland und den USA liegen seit über 25 Jahren im Konjunktivischen – im „könnte“, im „sollte“ und im „müsste“. 1989 hatte US-Präsident George Bush eine neue Zusammenarbeit beider Länder angeboten. Die bald wiedervereinigten und wirtschafts-mächtigen Deutschen sollten künftig mehr weiter
  • 266 Leser

Viele leiden schon als Kind unter Pollen

Die Allergie tritt vor allem im Alter von fünf bis 15 Jahren auf. Der Facharzt Michael Barczok empfiehlt die dreijährige Hypersensibilisierung.
Es geht wieder los: Niesen, juckende Nase, tränende Augen. Die Heuschnupfen-Saison ist eröffnet, gerade blühen Hasel und Erle. 13 Millionen Menschen in Deutschland leiden nach Angaben des Deutschen Allergie- und Asthmabunds unter einer Pollen-Allergie, darunter fast jedes zehnte Kind. „Der Höhepunkt allergischer Erkrankungen liegt zwischen weiter
  • 246 Leser

Wasser auf die Mühlen Erdogans

Der harte Polizeieinsatz in Rotterdam empört sogar Türken, die die geplante Verfassungsreform in ihrer Heimat kritisch sehen. Das könnte dem Präsidenten wichtige Stimmen bringen.
Das türkische Fernsehen zeigt die Szenen immer wieder, kaum eine Zeitung verzichtet darauf, Bilder davon auf die Titelseite zu nehmen: Bei Protesten gegen das Auftrittsverbot für türkische Minister in den Niederlanden beißt sich in Rotterdam ein Polizei-Schäferhund im Bein eines türkischen Demonstranten fest. Der Hundeführer lässt das Tier gewähren, weiter
  • 350 Leser

Leserbeiträge (16)

Radbasar des RKV Hofen

Am kommenden Samstag, den 18. März, veranstaltet der RKV Hofen in der Glück-Auf-Halle in Hofen seinen traditionellen Radbasar „Alles Rad“. Wie in den vergangenen Jahren erwartet der RKV auch dieses Jahr wieder eine Vielzahl an angebotenen Fahrzeugen, so dass für jeden Anspruch auch potenzielle Angebote dabei sein werden.Von

weiter
  • 3
  • 1226 Leser
Lesermeinung

Zum Artikel über übermalte Schilder, GT vom 9. März:

„Als ich diesen Bericht las, musste ich spontan an eine Begegnung im Taubental denken. Ich war gerade mit meiner Frau bei einem erholsamen Spaziergang im Taubental unterwegs, als es unmittelbar rechts vor mir im Gestrüpp rauschte, krachte und splitterte. Es war ein Wildwechsel, aber was da hervorbrach, waren keine Rehe und keine Wildschweine. Nein,

weiter

Tischtennis-Herren weiterhin ungeschlagen

Herren 1Auch gegen den VfB Ellenberg wurden die Herren am Samstag, 11.03.2017 ihrer Favoritenrolle gerecht und gewannen in Ellenberg mit 9:2. Damit sind sie in der Rückrunde noch ungeschlagen.

DoppelMartin Ebert/Daniel Schurr (1), Heike Nieß/Fritz Bernhard (1)EinzelWolfgang Stegmaier (2), Daniel Schurr (2), Heike Nieß (1), Bernd Winkler

weiter
  • 1
  • 954 Leser
Lesermeinung

Zu „Konkrete Pläne für die Strom-Autobahn“, vom 10. März:

Diese ganze Energiewende wird doch dem Bürger aufgebürdet, obwohl die Steuermittel fließen wie noch nie und man ruhig einmal großzügig und damit auch schnell dieses Projekt zum Ende bringen könnte, damit nicht auch noch der letzte vom Glauben an eine Zukunft ohne Atom abfällt.

Alles, was die Bundeskanzlerin an Entscheidungen getroffen hat, verwandelt

weiter
DFB: Immer auf die Kleinen

Zum 9-Punkte-Abzug für den VfR Aalen:

Der DFB macht es sich immer einfach und bestraft nur die kleinen Vereine, siehe Dresden, Ulm, Duisburg, Offenbach und jetzt den VfR Aalen. Bei den großen Vereinen wie Dortmund oder Frankfurt hat er nie den Mut gehabt, diese auch mit so hohen Punktabzügen zu bestrafen. Deshalb mein Fazit: „Die Keinen werden gehängt“ und die Großen laufen weiter.

weiter
  • 4
  • 980 Leser
Nichts bleibt, wie’s ist

Zur Braunenstraße:

Die Reaktion der Vertreter des Hirschbachclubs und der Wohnungslosenhilfe der Caritas auf die Umbenennung der Braunenstraße löst Erstaunen aus, wird hier doch auf historisch gewachsene Strukturen verwiesen. Ein solch emotionales Echo der Akteure hätte ich mir auf die letztjährige Ankündigung des Abbruchs der beiden den Straßenzug und das Quartier prägenden

weiter
  • 3
  • 495 Leser
Lesermeinung

„Drehscheibe“ statt „Stadtoval“:

In die Diskussion um eine vom Hirschbachclub angeregte mögliche Namensänderung des derzeit als „Stadtoval“ bezeichneten ehemaligen Baustahlareals ist Bewegung gekommen. Allein schon das freut uns.

Die deutsche Eisenbahngeschichte, die sich über viele Jahrzehnte hinweg auf diesem Gelände abgespielt hat, verdient es, gewürdigt zu werden.

Im Vorschlag

weiter
  • 2
  • 489 Leser

Gemeinsam die Innenstadt gestalten

Ach, wie klingt das schön!

>Deshalb laden sie am kommenden Montag, 20. März, Interessierte ins Kulturzentrum Prediger ein. Gezielt zudem Gmünds Stadträte und Verbände ...<

 

Aha - und zu welcher Uhrzeit?

Das allein zeugt doch von einem Kommunikationsproblem.

 

Wie wäre es, an prominenter Stelle einen Briefkasten

weiter
  • 4
  • 977 Leser

SG Bettringen - Hauptversammlung

Alle Mitglieder der Sportgemeinde Bettringen sind eingeladen zur Jahreshauptversammlung am 31.03.2017 in die SG-Halle am Schmiedeberg. Beginn ist um 20:00 Uhr.Die Tagesordnung sieht unter anderem vor: Berichte, Wahlen, Bestätigung des Vereinsjugendvorstandes, Haushalt 2017. Anträge zur Hauptversammlung sind bis spätestens 24.03.2017 an

weiter
  • 1
  • 1039 Leser

Radball U15: RKV Hofen 1 fährt zur Qulifikation

Radball U15, 12. Spieltag Rückrunde:

 

Am letzten Spieltag der Verbandsrunde waren neben den drei Hofener Jugend-Teams der Tabellenführer aus Schwaikheim sowie die Mannschaften Stuttgart 1 und 2 in der Glück-Auf-Halle in Hofen am Start.

 

Den Auftakt machte das Team Hofen 1 mit Nils Schiele und Noah Janas. Die beiden Hofener

weiter
  • 1
  • 1060 Leser

Wetter von (vor-)gestern

Vor 1 Jahr meldete sich in http://www.schwaebische-post.de/1461133/ mein  Laubfrosch mit der Anmerkung, dass ihm mehr "Donnerwetter" der LeserInnen zu den Themen der Zeit wichtiger wären, als ein allüberall in Rundfunk und Fernsehen abrufbarer Wetterblog"!

 Sie finden z.B. inhttp://www.swr.de/wetter/bw/-/id=5492004/cf=42/v38283/index.html#p=s_BW/today

weiter
  • 5
  • 954 Leser

inSchwaben.de (4)

Körperlich und psychisch im Gleichgewicht

Den Tag der Rückengesundheit veranstalten die „Aktion Gesunder Rücken“ und der „Bundesverband deutscher Rückenschulen“

Am heutigen 15. März findet der 16. Tag der Rückengesundheit statt. Unter dem Motto „Balance halten – Rücken stärken!“ werden bundesweit zahlreiche Veranstaltungen, Aktionen und Workshops angeboten. Organisiert wird der Aktionstag traditionell von der Aktion Gesunder Rücken (AGR) und dem Bundesverband deutscher Rückenschulen (BdR).

weiter
  • 884 Leser

Schmerzfrei in die Gartensaison starten

Der Frühling kommt und der Garten muss in Schuss gebracht werden – rückenschonend.

Damit die Frühlingsgefühle bei der Arbeit im Garten nicht von einem verspannten, schmerzenden Rücken zunichtegemacht werden, sind eine gesunde Körperhaltung und eine schonende, gleichmäßige Belastung sehr wichtig. Während herkömmliche Gartengeräte Fehlhaltungen und Überlastungen provozieren, sorgen ergonomische Helfer mit dem Gütesiegel der Aktion Gesunder

weiter
  • 871 Leser

Mit viel Herzblut in die dritte Amtszeit

Interview Seit 2001 ist Michael Rembold nun schon Bürgermeister in Waldstetten. Das sagt der Schultes selbst dazu und erklärt, warum er manchmal „Majestix“ genannt wird.

Waldstetten

Für Michael Rembold war es ein „Traumergebnis“ : Mit 99,3 Prozent der abgegebenen Stimmen bestätigten die Waldstetter den Bürgermeister in seinem Amt. Somit geht Rembold in seine dritte Amtszeit unterm Stuifen. Im GT-Interview spricht der Schultes über das Wahlergebnis, die Gemeinde, bevorstehende Aufgaben und vieles mehr.

weiter
  • 480 Leser

Die Volkfest-Saison beginnt: Aschaffenburg startet, Ipfmess folgt

Volksfeste haben in der Region eine lange Tradition: Zum inzwischen 90. Mal findet vom 15. bis zum 26. Juni das Aschaffenburger Volksfest statt. Und wer dann noch nicht genug von Familiennachmittagen, rasanten Fahrgeschäften und Leckereien hat, der kann in der ersten Juliwoche die Ipfmess in Bopfingen besuchen. Zur Eröffnung dürfen die Besucher bei weiter
  • 988 Leser