Artikel-Übersicht vom Freitag, 17. März 2017

anzeigen

Regional (99)

Polizeibericht

Lastwagen kippt um

Waldstetten. An einem Gefälle am Schießwasen in Waldstetten hat ein Lastwagenfahrer am Donnerstag gegen 16.30 Uhr eine Ladung Kalk abgeladen. Dabei kippte das Fahrzeug seitlich um, sodass Hydrauliköl in die angrenzende Grünfläche lief. Insgesamt wurden laut Polizei wohl rund 25 Quadratmeter in Mitleidenschaft gezogen. Um die notwendigen

weiter
  • 124 Leser

Die VGW setzt auf eigene Handwerker

Immobilien Das Unternehmen möchte so Reparaturen in den Wohnanlagen beschleunigen. Kreishandwerksmeister Alexander Hamler ist skeptisch.

Schwäbisch Gmünd

Ein tropfender Wasserhahn in der Buchstraße, ein neuer Anstrich im Flur im Gebäude auf dem Hardt, ein defektes Thermostatventil in Großdeinbach. Die Vereinigte Gmünder Wohnungsbaugesellschaft (VGW) ist mit ihren 2300 vermieteten Wohnungen – dazu kommen noch 135 Gewerbeeinheiten – täglich mit solchen Arbeitsanforderungen

weiter
  • 3
  • 864 Leser

Zahl des Tages

2137

Quadratmeter groß soll der neue Lidl-Markt in der Maierhofstraße in Lorch werden, davon sind 1425 Quadratmeter Verkaufsfläche. Der Discounter zieht vom Lorcher Osten in den Westen, unter anderem weil die Fläche dort mit 1000 Quadratmetern zu klein sei, sagt Florian Henke, bei Lidl zuständig für die Expansion. Bürgermeister Karl Bühler bedauert den

weiter
  • 606 Leser

Mit Weinmann ins Münster

Führung Tour am Donnerstag mit dem früheren Münstermesner.

Schwäbisch Gmünd. Paul Weinmann, Münstermesner im Ruhestand, führt am Donnerstag, 23. März, um und durch seine ehemalige Wirkungsstätte, das gotische Heilig-Kreuz-Münster. Treffpunkt ist um 14.30 Uhr beim Südstadt-Treff oder um 15 Uhr an der Mariensäule auf dem Münsterplatz. Anschließend wird noch in einem Café eingekehrt. Auskunft gibt die Südstadt-Koordinatorin

weiter
  • 1019 Leser
Guten Morgen

Nur zur Übung

Kuno Staudenmaier über nächtliche Ruhestörer und die Aussicht auf Sommerzeit.

Bip. Was ist das? Nein, nicht das Bruttoinlandsprodukt. Aber ähnlich wichtig. Bip. Schon wieder. Der kurze hohe Ton im Minutenabstand. Man hört ihn vorzugsweise nachts. Bip. Der Schlaf ist hin. Bip. Das nervige Geräusch will aktiv bekämpft werden. Also aufstehen, und suchen. Schließlich hören sich alle Rauchmelder im Haus gleich an. Kommt das Bip von

weiter
  • 239 Leser
Im Blick Wochenmärkte

Im Wettstreit um Kunden sind Ideen gefragt

Klein, aber fein zieht er seit 40 Jahren die Kunden an: der Wochenmarkt auf dem Rehnenhof. Eine Erfolgsgeschichte. Auch andernorts werden Marktstände von Bürgern gerne aufgesucht. Und doch kämpfen Wochenmärkte ums Überleben. Im Zeitalter der stetig wachsenden Discounter und Supermarktketten verlieren sie immer mehr an Bedeutung. Zumal der Großhandel

weiter
  • 1
  • 354 Leser

Zahl des Tages

18

Bis zum 18. März haben Frauen statistisch gesehen in diesem Jahr umsonst gearbeitet. Der „Equal Pay Day“ markiert symbolisch den Tag, bis zu dem Frauen umsonst arbeiten, während Männer seit 1. Januar für ihre Arbeit bezahlt werden. Laut offizieller Statistik betrug die Lohnlücke in Deutschland gemessen am Durchschnittsbruttostundenlohn

weiter
  • 575 Leser

Frauenrechte, Flüchtlinge und Erdogan

Politische Bildung Inge Gräßle besuchte am Freitag das Gmünder Parler-Gymnasium.

Schwäbisch Gmünd. Jedes Jahr kommt die CDU-Europaabgeordnete Dr. Inge Gräßle ins Parler-Gymnasium (PG). „Das Gespräch mit euch Schülern ist sehr wichtig für mich. Ihr seid die nächste Generation, die das Ganze mal übernehmen soll, und ihr sollt euch einbringen können“, sagt sie.

In 90 Minuten können die Schüler die Fragen stellen, die

weiter
  • 667 Leser
Kurz und bündig

Informationen zum HBG

Schwäbisch Gmünd. Beim Informationsabend für die Eltern der diesjährigen Viertklässler gibt das Hans-Baldung-Gymnasium Einblicke in sein Bildungsangebot und das Schulkonzept. Vorgestellt werden die Profile der Schule und die pädagogischen Arbeitsschwerpunkte, das Leitbild, die außerschulischen Aktivitäten sowie das innovative Sozialcurriculum. Erörtert

weiter
  • 422 Leser
Kurz und bündig

Musik und Torten-Spektakel

Schwäbisch Gmünd-Straßdorf. Erstmals der Öffentlichkeit vorstellen wird sich beim Straßdorfer Frühling am Sonntag, 19. März, der Förderverein der Straßdorfer Römerschule. In und um die Räume des Stuckateur- und Malerbetriebs Stummer erwartet die Besucher ein Potpourri aus Unterhaltung, Essensgenuss und Freizeiterlebnis beim MuKuTs: Dem ersten musikalischen

weiter
  • 5
  • 488 Leser
Kurz und bündig

Qi-Walking zum Kennenlernen

Schwäbisch Gmünd. Qi-Walking ist ein sanftes Herz-Kreislauftraining und hilft bei der Harmonisierung von Körper und Geist. In einem Schnupperkurs am Samstag, 1. April. von 10 bis 12 Uhr mit der Qi-Walking-Kursleiterin Regine Carl lernen Interessierte diese Methode kennen, die Entspannung und Lebensfreude in den Alltag bringt. Der Kurs startet im Café

weiter
  • 525 Leser
Kurz und bündig

Sodbrennen und Ernährung

Schorndorf. Informationen über die Erkrankungen bei Histaminintoleranz, einer Lebensmittelunverträglichkeit und weiteren Nahrungsmittelintoleranzen gibt es am Samstag, 18. März, von 10.30 bis 12 Uhr im Saal der Uhland-Apotheke, Feuerseestraße 13 in Schorndorf. Wie kann ich mich bei Sodbrennen ernähren, ist das Thema des Vortrags. Fragen zu Symptomen,

weiter
  • 304 Leser
Kurz und bündig

Taizé im Kloster

Schwäbisch Gmünd. Die Klostergemeinschaft der Franziskanerinnen, Bergstraße 20 in Schwäbisch Gmünd lädt ein zum Taizé-Gebet am Sonntag, den 19. März, um 20 Uhr in der Klosterkirche. Ab 19.15 Uhr besteht die Möglichkeit zum Einsingen.

weiter
  • 591 Leser
Kurz und bündig

„Praise’n dinner“

Schwäbisch Gmünd. Die „Gmünder Jugendkirche“ lädt am Sonntag, 19. März, zum „Praise’n dinner“ ein. Beginn ist um 18 Uhr im Gemeindezentrum Auferstehung Christi in Bettringen-Lindenfeld. Dabei erwartet die Besucherinnen und Besucher eine besondere Form der Liturgie, eine Andacht kombiniert mit einem gemeinsamen Mahl. Dazu gibt es beim Essen Infos zu

weiter
  • 501 Leser
Kurz und bündig

Irish-Folk im Hofcafé

Gmünd-Herdtlinsweiler. Iren feierten am 17. März den St.-Patricks-Day mit Irish-Folk, Guinness und Cider. Am Samstag, 25. März, steigt eine ähnliche Sause im Hofcafé in Herdtlinsweiler. Die Bettringer Folkrocker „Muell&Sorgnik“ spielen Lieder von den Dubliners, aber auch neuere Songs etwa von Mumford & Sons. Ab 19.30 Uhr ist Einlass.

weiter
  • 328 Leser
Zur Person

Klaus Meyer wird 60

Schwäbisch Gmünd. Klaus Meyer, Vorsitzender der Selbsthilfegruppe für Anfallskranke in Schwäbisch Gmünd und Umgebung, feiert am Sonntag, 19. März, seinen 60. Geburtstag. Der Jubilar, der in Brühl bei Köln geboren und aufgewachsen ist, absolvierte in Köln eine Ausbildung zum Sozialversicherungsfachangestellten im Bereich Krankenversicherung bei der

weiter
  • 203 Leser
Kurz und bündig

Sitzung des Inklusionsbeirates

Schwäbisch Gmünd. Um Hindernisse im Gmünder Kino, die Aktion Mensch und die Geschäftsordnung des Inklusionsbeirats geht es in der Sitzung des Inklusionsbeirats am Dienstag, 21. März, im Sitzungssaal des Rathauses. Beginn ist um 18 Uhr. Interessierte sind willkommen.

weiter
  • 532 Leser
Frage der Woche

Wie halten Sie sich fit?

An diesem Samstag startet der Gmünder Stadtlauf. Auf verschiedenen Strecken können Sportbegeisterte ihre Fitness unter Beweis stellen. Die Gmünder Tagespost befragte Passanten: Mögen Sie den Laufsport? Was machen Sie, um sich fit zu halten? Von Marcia Rottler
Sina Schulz (22),

Studentin aus Gmünd

„Joggen finde ich nicht so gut.

Dafür gehe ich mindestens zwei Mal in der Woche ins Fitnessstudio. Am liebsten trainiere ich dort auf dem Cross-Trainer. Früher war ich im Schwimmverein und bin auch viel geritten. Doch das habe ich aufgehört, da ich jetzt studiere und dazu keine Zeit mehr habe.“

Jakob weiter

WIr gratulieren

Samstag, 18. März

Schwäbisch Gmünd

Günter Brüggemann, zum 80. Geburtstag

Waldstetten

Kreszentia Kaiser, zum 85. Geburtstag

Sonntag,19. März

Schwäbisch Gmünd

Katharina Refl, Wetzgau, zum 95. Geburtstag

Valentina Schaligina, zum 85. Geburtstag

Josefa Hilkert, zum 85. Geburtstag

Jozefine Reichel, zum 70. Geburtstag

Böbingen

Rosemarie

weiter
  • 427 Leser

Ausstellungen trotz Seuchen

Kleintierzuchtverein Mutlangen Bei der Hauptversammlung zieht der Verein eine positive Bilanz. Zehn neue Mitglieder.

Mutlangen. Der Kleintierzuchtverein Mutlangen blickt auf ein erfolgreiches Jahr zurück. Bei der Generalversammlung erinnerte der Vorsitzende Marco betz an die Verstorbenen. Kassier Tim Hölldampf informierte er über die Bilanzen des Jahres 2016. Die Kassenprüfer bestätigten eine sorgfältige, ordnungsgemäße Kassenführung ohne jegliche Beanstandung.

Die

weiter
  • 334 Leser

Erfolg ist Motivation

Hornbergschule Großes Interesse am Tag der offenen Tür.

Mutlangen. Großes Gedrängegab’s beim Tag der Offenen Tür in der Hornbergschule. Viertklässler nutzten mit ihren Eltern die Möglichkeit, sich über die Hornbergschule zu informieren. Etwa 100 Kinder waren mit ihren Eltern gekommen, zur großen Freude Konrektors Steffen Gugel. Die Schule hat einen Schulchor mit über 50 Sängerinnen und Sängern aus

weiter
  • 323 Leser

Kindergarten St. Antonius neu im Netz

Förderprogramm Projektpartnerschaft mit einem Verein verhilft zur kostenlos Erneuerung der Einrichtungs-Website.

Durlangen. Der Katholische Kindergarten St. Antonius hat seinem Internetauftritt einen neuen Anstrich zu verpassen. Auf der überarbeiteten Webseite stellt sich der Kindergarten ausführlich vor. Eltern und Interessierte finden unter www.kiga-st-antonius-durlangen.de zahlreiche Informationen rund um den Kindergarten Alltag – von den Öffnungszeiten,

weiter
  • 268 Leser
Kurz und bündig

Mundart! Pfisterers Lyrik

Gschwend. Die Literaturreihe zum Thema Schwaben schließt beim Musikwinter am Samstag, 18. März, mit einem Programm auf schwäbisch. In grandiose Sprachspielereien hat der Stuttgarter Dichter Helmut Pfisterer (1931-2010) seine Gedanken verpackt. Mit Leichtigkeit spielt er mit den Wörtern, jongliert mit ihnen und nutzt die feinen sprachlichen Differenzierungsmöglichkeiten,

weiter
  • 325 Leser

Pater Philipp und das Patriziusfest

Tradition Wiederentdecktes Tauf-, Hochzeits- und Sterbefällebuch belegt das missionarische Wirken des Ellwanger Paters in Hohenstadt.

Abtsgmünd-Hohenstadt

Das Patriziusfest in Hohenstadt steht am 19. März ganz im Zeichen von Pater Philipp Jeningen. Er lebte von 1642 bis 1704 und wird besonders in Ellwangen verehrt. Kirchengemeinderat Dr. Martin Häußermann kann nun belegen, dass der Pater auch in Hohenstadt aktiv war und hier unter anderem Menschen getauft hat.

Der Blick in das damalige

weiter
  • 257 Leser
Kurz und bündig

Wanderung am Kocher entlang

Gschwend. Die Wanderfreunde der Ortsgruppe Gschwend des Schwäbischen Albvereins laden am Sonntag, 19 März, zu einer Nachmittagswanderung ein. Treffpunkt mit Pkw ist um 13 Uhr auf dem Gschwender Marktplatz. In Fahrgemeinschaften geht es nach Geislingen am Kocher. Beim Kulturhaus Im Steinig 5 wird geparkt. Nach einer Führung im Brückenmuseum wird unter

weiter
  • 297 Leser
Kurz und bündig

Die Band Vengeance tritt auf

Althütte. In Eddis Biker-Residenz zum Löwen in Althütte tritt am Samstag, 18. März, um 21 Uhr die Band Vengeance auf, deren Name für Party-Metal steht. Seit Jahren in Stuttgart und Umgebung bestens bekannt, verspricht diese Vierer-Band mit Drums, Bass, Vocals und Guitars einen heißen Abend mit traditionellem Mainstream Heavy Rock von melodiös bis hart.

weiter
  • 204 Leser
Kurz und bündig

Fahrräder und Zubehör

Waldstetten. Eine Fahrradbörse bietet die Radsportabteilung des TSGV Waldstetten am Samstag, 25. März, in der Stuifenhalle. Angeboten werden können verkehrssichere Fahrräder und Zubehör. Verkäufer können Ware von 9 bis 12 Uhr anliefern, der Verkauf geht von 13 bis 15 Uhr, Abholung nicht verkaufter Ware und des Erlöses von 15 bis 16 Uhr.

weiter
  • 298 Leser
Kurz und bündig

Frauenfrühstück

Alfdorf-Hellershof. „Die Osterfreude neu entdecken“ – darüber spricht beim Frauenfrühstück am Mittwoch, 22. März, Eva-Maria Wanner, Pfarrersfrau in Hohenhaslach. Der Gitarrenchor Kaisersbach wirkt mit. Die evangelische Kirchengemeinde Hellershof lädt alle Frauen ab 9 Uhr in das Gemeindehaus in Hellershof ein.

weiter
  • 355 Leser
Kurz und bündig

Gottesdienst gegen Einsamkeit

Göppingen-Hohenstaufen. Viele Menschen leiden unter Einsamkeit. Selbst unter Kollegen, in Gruppen und Familien fühlen sich Menschen mitunter allein, unverstanden und übersehen. Um diese menschliche Sehnsucht nach Beziehung soll es in diesem Gottesdienst gehen. Am Sonntag, 19. März, beginnt um 19 Uhr in der evangelischen Kirche Hohenstaufen ein Abendgottesdienst

weiter
  • 262 Leser
Kurz und bündig

Heimatmuseum geöffnet

Waldstetten. Am Sonntag, 19. März, ist das Heimatmuseum in Waldstetten von 14 bis 17 Uhr geöffnet. Im Foyer werden filigrane Ostereier verkauft.

weiter
  • 182 Leser
Aus dem Gemeinderat

Hundekot muss weg

Waldstetten. Dass die Vegetationsphase beginnt, nahm Michael Weber zum Anlass zu mahnen: Hundebesitzer sollten ihre Tiere nicht auf Wiesen, die als Futterfläche dienen, ihr Geschäft verrichten lassen. Er regte an, etwa 150 Meter nach den Kottütenspendern Mülleimer aufzustellen. „Überall können wir das nicht machen, nur an den stark frequentierten Strecken“,

weiter
  • 5
  • 502 Leser

Puppen zeigen Luthers Leben

Reformationsjubiläum Aufführung am Montag in der Kirche in Waldhausen.

Lorch-Waldhausen. Zum Reformationsjubiläum zeigt Wolfgang Kammer vom Figurentheater Punch-Kammer Plüderhausen sein Stück zu Martin Luthers Leben „Ich bin hindurch“. Das eindrückliche Puppenspiel ist am Montag, 20. März, um 19.30 Uhr in der Martin-Luther-Kirche zu sehen. Das Stück ist für alle Interessierten ab 12 Jahren geeignet und stellt

weiter
  • 524 Leser
Kurz und bündig

Recital im Refektorium

Lorch. Mit Christine Busch (Violine) und Stefania Neonato (Klavier) haben die Veranstalter der Reihe „Musik in Lorch“ zwei ausgewiesene Spezialistinnen für historische Aufführungspraxis ins Refektorium des Kloster Lorch geladen. Am Sonntag, 19. März, spielen die Musikerinnenab 19 Uhr Violinsonaten von Ludwig van Beethoven. Eine Besonderheit wird sicher

weiter

So bleibt das Shirt ohne Schweißflecken

Bildung Jung-Akademikerinnen erläutern MINT-Fächer in der Gemeinschaftsschule.

Waldstetten. Wie werden sich Menschen in Zukunft fortbewegen? Welche Erfindungen werden ihren Alltag verändern? Mögliche Antworten hatten zwei junge Akademikerinnen in den Fachbereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik (MINT) vom Bildungsprogramm „Coaching4future“ im Gepäck. Sie besuchten die Gemeinschaftsschule Unterm

weiter
  • 239 Leser
Aus dem Gemeinderat

Wer die Früchte ernten darf

Waldstetten. Die erste Gemeinderatssitzung nach Michael Rembolds Wiederwahl als Bürgermeister nahm dieser am Donnerstag zum Anlass, sich zu bedanken. Bei den Bürgern für ihren Gemeinschaftsgeist, der sich in Wahlbeteiligung und Wahlergebnis widerspiegle. Bei Verwaltung und Gemeinderat für das gedeihliche Miteinander. Beate Kottmann als stellvertretende

weiter
  • 464 Leser

Zu Schluchten und Grotten

Wanderung Mit den „WaldMeistern“ rund um den Ebnisee.

Ebni. Eine 25 Kilometer-Wanderung zu Schluchten und Grotten rund um den Ebnisee bieten die Naturparkführer Dr. Manfred Krautter und Walter Hieber am Sonntag, 9. April. Die Tour für geübte Wanderer erschließt Gegensätze der Landschaft, unter anderem werden Klingenmühle und Limes in Szene gesetzt und von den „Wald-Meistern“ kundig erklärt.

weiter
  • 458 Leser

Auf Kitzbühel folgt zum Saisonabschluss St. Anton

Lindacher Schibären Bereits zum 15. Mal führte die Drei-Tages-Skiausfahrt der Lindacher Schibären nach Jochberg/Kitzbühel. Die 54 Skifahrer hatten ihr Quartier mitten im Skigebiet auf der Sonnalm. Das Wetter zeigte sich fast immer von seiner sonnigen Seite. Beste Pistenverhältnisse sorgten für ein unvergessliches Skierlebnis. Zum Abschluss des diesjährigen

weiter
  • 410 Leser

Das letzte Kapitel der Eishalle

Kunsteisbahn Ab Mitte Mai sollen die Überbleibsel der ehemaligen Eishalle im Aalener Greut abgerissen werden. Ein Blick ins Innere.

Aalen

Graffitis an den Wänden, die Fenster und Türen mit Holztafeln fest vernagelt. Paletten, Bretter, ein Fallrohr, das auf halber Höhe endet und Mauerwerk, das wie eine Kraterlandschaft wirkt. Das Gebäude, ein Relikt der Aalener Eishalle, am Ende des großen Parkplatzes im Greut ist heruntergekommen. Hier herrscht Hinterhofatmosphäre.

Wäre da nicht

weiter

Frauenbilder im Werk

Bischof-Neumann-Kreis Tagung in Gmünd zu Autorin Marie von Ebner-Eschenbach.

Schwäbisch Gmünd. Eine der bedeutendsten deutschsprachigen Schriftstellerinnen des 19. Jahrhunderts war Thema bei der gut besuchten Tagung des Bischof-Neumann-Kreises der Ackermann-Gemeinde der Diözese Rottenburg-Stuttgart in St. Anna in Gmünd: Marie von Ebner-Eschenbach. Anlass war ihr 100. Todestag. Professorin Dr. Ulrike Tanzer, Leiterin des Brenner-Archivs

weiter
  • 665 Leser

Ums Stöckle: viel Zustimmung

Verkehr Stadträte besichtigen die neuralgischen Punkte der Planung. Im Bürgergespräch gibt es positive Reaktionen.

Schwäbisch Gmünd

Ums Stöckle kommt in die Gänge: Stadträte lassen sich am Freitag in einer Begehung neuralgische Punkte erklären, Bürger können sich anschließend zu den neuen Plänen äußern. Das Interesse ist groß, der Saal der Feuerwehr platzt fast aus den Nähten. Viele befürworten die jetzt gezeigte Verkehrsführung zwischen Königsturmstraße und Waldstetter

weiter
  • 794 Leser

Mitgliedsbeiträge angepasst

Jahreshauptversammlung Berichte und Wahlen beim Obst- und Gartenbauverein Bargau.

Schwäbisch Gmünd-Bargau. Bei der Jahreshauptversammlung des Obst- und Gartenbauvereins (OGV) Bargau berichtete Vorsitzender Rainer Wamsler über die vielen Aktivitäten des Vereins. Ob Schnittkurse, Vorträge, Festivitäten oder das Miteinander mit anderen Vereinen, alles wurde mit Bravour von den Mitgliedern des Vereins gemeistert. Ein Höhepunkt war wieder

weiter
  • 327 Leser

Seit 50 Jahren ins Skigebiet Folgarida

Ausfahrt Im Jahr 1967 führte Walter Brotzer für den Schneeschuhverein Schwäbisch Gmünd zum ersten Mal Skifahrer in das damals noch kleine Skigebiet „Folgarida“ im Val di Sole. Einige Jahre später wechselte er zum Ski Club Degenfeld und führte dann, oft zweimal in der Saison, Gmünder in dieses immer größer werdende Skiareal im Trentino.

weiter
  • 179 Leser

DSV-Skischule im Val di Fiemme

Wintersport Die DSV-Skischule Schwäbisch Gmünd „Kaltes Feld“ fuhr unter Leitung von Werner Hartmann nach Panchia im Val di Fiemme. Die Gmünder verbrachten schöne Tage bei Sonnenschein und besten Schneeverhältnissen im Trentino. Das Foto zeigt die Gruppe im Gebiet Pampeago. Foto: privat

weiter
  • 517 Leser

Ehemaligenprobe beim 1. Musikverein Stadtkapelle Schwäbisch Gmünd

Jubiläum Die Stadtkapelle hatte ihre ehemaligen Mitglieder zu einer offenen Probe eingeladen. Die aktiven Musiker mit dem Vorsitzenden Dr. Werner Besenfelder und Dirigent Prof. Dr. Andreas Kittel begrüßten die Teilnehmer, die sich an der Probenarbeit mit Stücken aus dem aktuellen Repertoire beteiligten. Geprobt wurde für das Rockkonzert, das zum 150-jährigen

weiter
  • 375 Leser

Seit 20 Jahren Unterstützung für die Pestalozzischule

Hauptversammlung Förderverein mit derzeit 80 Mitgliedern will das Jubiläum im Herbst feiern.

Schwäbisch Gmünd-Herlikofen. Der Förderverein „Lernen fördern“ der Pestalozzischule feiert in diesem Jahr sein 20-jähriges Bestehen. Die Rektorin der Schule, Dr. Elisabeth Thierer, erinnerte bei der Hauptversammlung in einem Rückblick an die Höhepunkte in der 20-jährigen Geschichte. Im Herbst soll das Jubiläum gefeiert werden.

Der Vorsitzende

weiter
  • 395 Leser
Kurz und bündig

Beckenbodentraining

Schwäbisch Gmünd. Durch Schwangerschaften und andere Belastungen ist der weibliche Körper oft völlig ausgepowert. Mit einem gezielten Training kann das Kraftzentrum des Körpers reaktiviert und die alte Form wieder hergestellt. In einem Kurs mit Physiotherapeutin Sarah Turzer werden Bauch- Beckenboden- und Rückenmuskulatur gefestigt. Der Kurs findet

weiter
  • 463 Leser

Die Mozartschule in Hussenhofen sucht ihren Superstar

Schule Die SMV der Mozartschule hatte Schüler, Lehrer und Eltern aufgerufen, ihre Talente in der Sporthalle zu zeigen. 19 Beiträge kamen zustande. Sie reichten vom Kunstradfahren, über Break-Dance, Rhythmische Sportgymnastik und einer Diabolo-Vorführung bis hin zu Musik. Bewertet wurden die Beiträge von einer Jury aus Schülersprecher Tyron Altrichter,

weiter
  • 293 Leser
Kurz und bündig

Jagdversammlung

Schwäbisch Gmünd-Herlikofen. Der Jagdvorstand der Jagdgenossenschaft des gemeinschaftlichen Jagdbezirks Herlikofen, Hussenhofen, Hirschmühle, Burgholz und Zimmern lädt zu einer Versammlung der Jagdgenossenschaft am kommenden Dienstag, 21. März, um 19.30 Uhr im Foyer der Gemeindehalle Herlikofen ein.

weiter
  • 459 Leser
Kurz und bündig

Still-Treff

Schwäbisch Gmünd. Informationen zum Thema Stillen und einen Erfahrungsaustausch bietet der nächste Stilltreff am kommenden Dienstag, 21. März, von 10 bis 11.30 Uhr im Stauferklinikum, Stillzimmer, Station 23, Neubau, erstes Obergeschoss. Die Teilnahmegebühr beträgt 2,50 Euro pro Termin. Nähere Informationen gibt es unter der Telefonnummer (07171)

weiter
  • 518 Leser

Handwerk sucht den Dialog

Wirtschaftspolitik Das regionale Handwerk macht auf sich aufmerksam. Der Vorstand der Handwerkskammer Ulm bespricht fürs Handwerk relevante Themen in Stuttgart.

Stuttgart/Ulm

Das regionale Handwerk verstärkt seine Lobbyarbeit. „Die Landespolitik bestimmt massiv die Bedingungen unseres regionalen Handwerks mit. Dorthin müssen wir unsere Argumente liefern“, sagt Joachim Krimmer, Präsident der Handwerkskammer Ulm. Er zieht im gleichen Atemzug eine Bilanz der Vorstandsreise in die Landeshauptstadt.

weiter
  • 869 Leser

Hochschule zeigt digitale Kompetenz

Messe CeBIT Die Hochschule Aalen ist erstmals mit ihrer „Transferplattform Industrie 4.0“ vertreten.

Aalen/Hannover. Neuartige Digitalisierungs- und IT-Sicherheitslösungen für die Industrie: Das sind die Themen, die das Zentrum Industrie 4.0 der Hochschule Aalen vom 20. bis 24. März auf der CeBIT präsentieren wird. Es ist der erste Auftritt des neu gegründeten und vom Wirtschaftsministerium geförderten Steinbeis-Innovationszentrums „Transferplattform

weiter
  • 1014 Leser

Innovationsgutscheine für Handwerker

Die Landesregierung gibt Innovationsgutscheine über die Handwerkskammer Ulm aus. Diese sollen die Betriebe bei der Entwicklung von Produktneuheiten, Dienstleistungsverbesserungen und Verfahrensneuheiten begleiten. Die Handwerkskammer Ulm rechnet mit maximal 7500 Euro Unterstützung pro Vorhaben. „Viele Handwerker entwickeln Prototypen oder neue

weiter
  • 912 Leser

Solide Zahlen im heimischen Tourismus

Statistik Die Branche boomt in der Region. Die Gewerkschaft NGG fürchtet ein Ausdehnen der Arbeitszeiten.

Region. Der Ostalbkreis bleibt bei Urlaubern und Geschäftsreisenden beliebtes Ziel. Auf 782.000 Gäste-Übernachtungen kam der Landkreis 2016 – sieben Prozent mehr als 2015. Das hat die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) mitgeteilt. Die NGG bezieht sich auf neue Beherbergungszahlen des Statistischen Landesamts. Die gesamte Schwäbische

weiter
  • 581 Leser

Klausur fasst heiße Eisen an

Verkehr Zwei Kreistagsausschüsse tagen am Samstag zum Thema Schülerbeförderung.

Aalen. Der ÖPNV und die Schülerbeförderung. Seit vielen Jahren wird darüber politisch gestritten. Vor allem über das Millionenloch, dass sich Jahr für Jahr auftut. Wie stopfen?

Mit der Frage werden sich an diesem Samstag gleich zwei Kreistagsausschüsse in einer Klausur befassen – der Ausschuss für Umwelt und Kreisentwicklung und der Ausschuss

weiter
  • 2359 Leser

2500 Euro für die COMO Ostalb

Spende Der Erlös des „Weihnachtsdörfles“ Ochsenberg in der Adventszeit 2016 geht an verschiedene Selbsthilfegruppen – unter anderem auch an die SHG COMO Ostalb. Die Initiatoren des Marktes konnten dieser einen Scheck im Wert von 2500 Euro übergeben. Foto: privat

weiter
  • 720 Leser

Kriminalstatistik Weniger Straftaten

Heidenheim. Das Polizeipräsidium Ulm hat die Kriminalstatistik für das Jahr 2016 vorgestellt: 38 415 Straftaten verzeichnet die Statistik für die Stadt Ulm und die Landkreise Alb-Donau, Biberach, Göppingen und Heidenheim – sechs Prozent weniger als im Jahr 2015. 60,3 Prozent der Straftaten klärte die Polizei auf (Vorjahr: 63,2 Prozent). Das Polizeipräsidium

weiter
  • 527 Leser

Fachtag für berufstätige Eltern

Aalen. Das Regionale Bündnis für Familie Ostwürttemberg e. V. veranstaltet seinen diesjährigen Fachtag am Freitag, 24. März, von 9 bis 13 Uhr unter dem Motto „Berufstätige Eltern, glückliche Kinder – wie beides gelingen kann“ im Landratsamt Aalen.

Nach Impulsreferaten von Prof. Christel Althaus, Vorsitzenden des Landesfamilienrats

weiter
  • 2447 Leser
Tagestipp

Wortgewaltig über den Journalismus

Hans Leyendecker, Redakteur der Süddeutschen Zeitung, diskutiert mit dem Chefredakteur der Schwäbischen Post, Damian Imöhl, die Frage: „Wie viel Gewalt haben unsere Worte noch?“ Die beiden Insider reden über die Veränderung der Medienlandschaft und die schwindende Wirkung von investigativer Berichterstattung auf den Konsumenten.

19 Uhr

weiter
  • 373 Leser

Heimat für die Gelbbauchunken

Naturschutz Mitglieder des NABU Abtsgmünd und andere Helferinnen und Helfer sorgen im Wald bei Seitsberg für die Zukunft der geschützten Tierchen.

Abtsgmünd/Hüttlingen

Wir freuen uns über die rege Beteiligung an unserem Gelbbauchunkenprojekt“, strahlt Angelika Pahling vom NABU Abtsgmünd am Freitag. „Jetzt heißt es Daumen drücken, dass sich im Mai mit der Besiedlung der Betonwannen durch die Gelbbauchunken der Erfolg der Aktion einstellt.“

Im Mai 2016 entdeckte Thomas Mönnig

weiter
  • 5
  • 447 Leser

„Traumpaare“ vor der Kamera

Johanniter Wanderausstellung und Erzählsalons sind Teil einer Kampagne gegen Fachkräftemangel.

Heubach. Vergangenes Jahr startete die bundesweite Fachkräftekampagne „Erfahrung braucht Pflege“, um damit dem immer größer werdenden Fachkräftemangel entgegenzuwirken. Dieses Jahr wird die Kampagne innerhalb einer Wanderausstellung fortgeführt. Auch die Johanniter-Pflegewohnhäuser am Rosenstein sind Teil dieser Ausstellung. Hierfür gab

weiter
  • 281 Leser

Konzert Vier Chöre in Aktion

Heuchlingen. Vier Chöre in Aktion erleben Fans der Chormusik an diesem Samstag, 18. März, ab 19.30 Uhr in der Gemeindehalle in Heuchlingen. Beim Konzert „Auf uns“ des Liederkranzes Heuchlingen gestalten der „Gemischte Chor“ und „Chorus Lein“ den Abend musikalisch unter Chorleiter Bernd Büttner mit. Als Gastchor kommt

weiter
  • 1023 Leser
Kurz und bündig

Damenkleiderbörse

Böbingen. Die Frauen-Bastelgruppe der katholischen Kirche veranstaltet am Freitag, 24. März, von 17 bis 20 Uhr und am Samstag, 25. März, von 9 bis 12 Uhr im Colomansaal eine Damenkleiderbörse. Anmeldungen und Info unter Telefon (07173) 4756 oder (07173) 3898.

weiter
  • 530 Leser

Folgen des Hochwassers auch 2017 ein bestimmendes Thema

Tennisverein Schwäbisch Gmünd Positive Bilanz des Engagements der Mitglieder bei der Hauptversammlung mit Ehrungen und Wahlen.

Schwäbisch Gmünd. Das vergangene Jahr und damit auch die Hauptversammlung des Tennisvereins Schwäbisch Gmünd stand ganz im Zeichen des Hochwassers im Mai 2016. Auch im Jahr 2017 werden die Folgen ein bestimmendes Thema sein.

Aus sportlicher Sicht war 2016 ein erfolgreiches Jahr für den Verein. Die Verantwortlichen für Sport, Sybille Kurz und Petra

weiter
  • 743 Leser

„Lichtblick am Abend“

Deutsches Rotes Kreuz Gesprächskreis für Trauernde am Montag.

Heubach. Der Gesprächskreis „Lichtblick am Abend“ bietet Hinterbliebenen nach dem Tod eines nahe stehenden Menschen einen geschützten Rahmen, der ihnen ermöglicht, das auszudrücken, was im Alltag schwer fällt. Der nächste Gesprächskreis ist am Montag, 20. März, von 18 bis 20 Uhr im DRK-Mehrgenerationenhaus in der Ziegelwiesenstraße 5 (oberer

weiter
  • 493 Leser

Sprachkurs Eltern lernen Spanisch

Heubach. Der Schulverein des Rosenstein-Gymnasium bietet Spanischkurse für Eltern an. Am 20. März beginnen Kurse für Fortgeschrittene an zehn Abenden montags je von 17 bis 18.30 Uhr sowie für Interessierte mit wenig Vorkenntnissen montags je von 18.30 bis 20 Uhr im Rosenstein-Gymnasium in Raum B 12. Gebühr für Erwachsene: 70 Euro, Schüler: 55 Euro,

weiter
  • 598 Leser

Alkoholfahrt endet am Baum

Essingen. Ein 52-Jähriger hat am Donnerstag ohne Fremdeinwirkung einen Unfall in der Essinger Bahnhofstraße verursacht. Wie die Polizei berichtet, habe der Mann unter Alkoholeinfluss gestanden. Der 52-Jährige war mit seinem Auto gegen 16.15 Uhr auf der Bahnhofsstraße unterwegs, als er plötzlich nach rechts von der Fahrbahn abkam und gegen einen dort

weiter
  • 395 Leser

Bei Unfall leicht verletzt

Auffahrunfall Am Donnerstag in der Böbinger Hauptstraße.

Böbingen. Bei einem Auffahrunfall vor der Ampel auf Höhe der Abzweigung der Römerstraße/L 1162 wurde am Donnerstag gegen 9.50 Uhr der vorausfahrende Autofahrer leicht verletzt. Die beiden unfallbeteiligten Fahrzeuge waren auf der B 29 in Richtung Aalen unterwegs und hielten bei Rotlicht vor der Ampel an. Weil der Vorausfahrende nach dem Umschalten

weiter
  • 574 Leser

Welche Betreuung soll’s denn sein?

Bildung Ganztagesschule oder flexible Angebote zum Auswählen? In Heubach und Lautern diskutieren Eltern darüber. Vor allem, weil das eine Modell kostenfrei ist, das andere nicht.

Heubach

In welche Grundschule schicke ich meien Kinder? Diese Frage kann man oft einfach beantworten: in die nächstgelegene. Es sei denn, Eltern haben die Qual der Wahl. So wie in Heubach und Lautern.

Die Heubacher Schillerschule ist keine Ganztagesschule. Deswegen ist hier die Betreuung auch nicht kostenlos. Im Gegensatz dazu die Breulingschule in

weiter
  • 391 Leser

Heubacher Schillerschüler im Parlament

Schule Die Klassen 8 der Schillerschule Heubach waren zu Besuch im Landtag. Neben einem Besuch der Plenarsitzung und einer Einführung durch Mitarbeiterinnen des Landtags gab es auch ein Gespräch mit dem Gmünder CDU-Landtagsabgeordneten Dr. Stefan Scheffold. Foto: privat

weiter
  • 697 Leser

Einen spannenden und intensiven Einblick in die Kulturlandschaft Schwäbische Alb bietet die vom Regierungspräsidium Tübingen erstellte Ausstellung mit Fotografien des Aalener Fotografen Günther Bayerl. Interessierte können die Ausstellung vom 14. März bis zum 8. April 2017 in der Stadtbibliothek Schwäbisch Gmünd zu den bekannten Öffnungszeiten besuchen.

weiter
  • 302 Leser
Der besondere Tipp

Mundart: die Lyrik des Helmut Pfisterer

Die Literaturreihe zum Thema Schwaben schließt am Samstag, 18. März, mit einem Programm auf Schwäbisch. Der Dialekt also ist ein gewichtiger Faktor an diesem Abend. In schwäbische Sprachspielereien hat der Stuttgarter Dichter Helmut Pfisterer seine Gedanken verpackt. Der Schwabe Felix Huby und die Schauspielerin Karoline Eichhorn werden von diesem Autor

weiter
  • 315 Leser

Gestaltungswille und Freude

Bildung Alle zwei Jahre ist das Landratsamt Ostalbkreis Austragungsort der regionalen Schulkunstausstellung.

Aalen

Regionale Schulkunst mit Pizzaschachteln, Toilettenpapier und vielerlei unterschiedlichsten Materialien sind derzeit im Aalener Landratsamt zu sehen. Unter dem Motto „Bild – Material – Objekt“ haben sich insgesamt 17 Schulen aus dem Ostalbkreis wieder an dem Projekt beteiligt, das vom ZKIS – Zentrum für Bildende

weiter

Gleiches Geld für gleiche Arbeit

Aktionstag Anlässlich des „Equal Pay Day“ am 18. März fordern ASF und AfA Ostalb für Frauen mehr Gleichberechtigung.

Lorch. Mit dem „Equal Pay Day“, der dieses Jahr am Samstag, 18. März, begangen wird, wird daran erinnert, dass Frauen immer noch weniger Lohn bekommen als Männer. Trotz des EU-weiten Verbots der direkten und indirekten Diskriminierung werden Frauen in allen europäischen Ländern für gleiche oder gleichwertige Arbeit immer noch geringer bezahlt

weiter
  • 315 Leser

So funktioniert Grünabfuhr

Umwelt Die GOA sammelt wieder immer ganzen Ostalbkreis Grüngut.

Schwäbisch Gmünd. Vom 20. März bis 7. April und vom 24. April bis 28. April ist die GOA im Einsatz, um im Ostalbkreis das Grüngut einzusammeln. Der Sammeltag steht in den Abfuhrkalendern und unter www.goa-online.de. Bereitgestellt werden können alle Grünabfälle, die im privaten Garten anfallen. Die GOA weist darauf hin, dass nur richtig bereitgestelltes

weiter
  • 863 Leser
Tagestipp

Schlag den Don Quijote

Don Quijotes weltberühmte Geschichte als TV-Show. Die Aalener Theaterwerkstatt zeigt vier Kandidaten, die gegeneinander antreten, um die Rolle des Don Quijotes zu ergattern. Unterstützung erhalten sie durch den Showassistenten Sancho Pansa und Don Quijotes Herzensdame Showmasterin Dulcinea von Thromboso. Lachmuskelkrampfgefahr.

Theater auf der Aal

weiter
  • 318 Leser

Herzenswünsche sind beim Herzenscafé willkommen

Altersarmut Das Projekt „Herzenswege für Lebensfreude im Alter“ präsentiert sich beim Markt der Möglichkeiten, lädt zum Kaffeetrinken und zu Sprechstunden.

Schwäbisch Gmünd

Mit 15 Euro hat das Team von Herzenswege eine Seniorin glücklich gemacht. Sie liest für ihr Leben gerne und kann sich jetzt aus zehntausenden Büchern und Zeitschriften aussuchen, was sie möchte. Denn die Projektgruppe Herzenswege, die Menschen im Alter unterstützt, hat ihr aus den Spenden der Tagespost-Weihnachtsaktion 2016 ein Jahresabonnement

weiter
  • 768 Leser

Ein Wochenmarkt feiert Geburtstag

Handel Seit 40 Jahren bieten die Marktbeschicker ihre Waren auf dem Rehnenhof an.

Schwäbisch Gmünd-Rehnenhof. Jeden Freitag ist es auf dem Kirchplatz auf dem Rehnenhof das selbe Spiel: Die Händler bauen frühmorgens ihre Stände auf, ehe ab 9.30 Uhr die ersten Kunden Schlange stehen. Um sich mit Obst, Gemüse, Fisch, Eiern, Blumen, Käse und Wurst einzudecken. Nur an diesem Freitag ist alles ein bisschen anders. Denn die Marktbesucher

weiter

Konzert Nuber spielt Meisterwerke

Liebesträume, Etüden und Vallée d’Obermann – am kommenden Wochenende wird der Gmünder Konzertpianist Michael Nuber gleich zwei Konzerte geben: am Samstag, 25. März, 19 Uhr, im Herbert-Becker-Saal der Musikschule der Stadt Aalen und am Sonntag, 26. März, 19 Uhr, in der „Brücke“ Schwäbisch Gmünd. Auf dem Programm stehen beliebte

weiter
  • 556 Leser

Lesung Amelie Fried zu Gast in Schorndorf

Am Mittwoch, 29. März, stellt Bestsellerautorin Amelie Fried ab 20 Uhr ihren neuesten Roman „Ich fühle was, was du nicht fühlst“ in der Barbara-Künkelin-Halle in Schorndorf vor. Die Lesung ist die letzte der diesjährigen Reihe „anders leben“ von Kulturforum Schorndorf und Stadtbücherei Schondorf. Außerdem online unter reservix.de

weiter
  • 620 Leser

Die literarische Blumenwiese im Aalener Rathaus wächst

Kunst Die symbolische Tasse Kaffee. Atif Gülücüs Blüten der literarischen Blumenwiese bestehen aus über 1000 Kaffeefiltern. Jeder Filter, eine Tasse. Ab Dienstag, 21. März ist die Installation des türkischen Künstlers als Teil der „Wortgewaltig“-Reihe zum Schubart-Literaturpreis in der Galerie im Rathaus zu sehen. Alle Kunstinteressierten

weiter

JazzArtFestival Hall beginnt

Am kommenden Mittwoch, den 22. März um 20 Uhr in der Hospitalkirche eröffnet Herbert Joos im Quartett mit weiteren herausragenden Musikern das Hauptprogramm des 11. Internationalen JazzArtFestivals Schwäbisch Hall. Der in diesem Jahr mit dem Jazzpreis des Landes Baden-Württemberg für sein Lebenswerk ausgezeichnete Trompeter und Flügelhornist ist nicht

weiter
  • 208 Leser

Mahnende Worte von René Sydow

Wortgewaltig Der Kleinkunst-Treff Aalen hat den Kabarettisten René Sydow in der Stadthalle zu Gast.

Stuttgarter Besen, die St. Ingerter Pfanne, das Schwarze Schaf, das Paderborner Einohr und der Rostocker Koggenzieher – Rene Sydow reiht die Kabarettpreise wie Perlen auf. Am Donnerstag, 23. März, 20 Uhr ist René Sydow mit seinem Programm „Warnung vor dem Munde“ als Programmpunkt der Literaturreihe „Wortgewaltig“ in der

weiter
  • 323 Leser

Mozarts „Così fan tutte“ kehrt zurück

Oper Am Sonntag, 2. April, hebt sich um 18 Uhr wieder der Vorhang für Wolfgang Amadeus Mozarts Meisterwerk „Così fan tutte“ in der Inszenierung von Yannis Houvardas. Karten gibt es online unter www.oper-stuttgart.de und beim Kartentelefon unter (0711) 20 20 90. Foto: A.T.Schaefer

weiter
  • 735 Leser

Rockröhre Nannini auf der Burg

Musik Das Programm für das 18. Festival Schloss Kapfenburg ist fix. Mit Gianna Nannini steht der letzte Programmpunkt.

Der Sommer kann kommen. In diesem Jahr werden Künstler wie Konstantin Wecker, Status Quo, LaBrassBanda und Gianna Nannini den Zuschauern unvergessliche Sommerabende beim 18. Festival Schloss Kapfenburg auf der Bühne stehen.

Zum Abschluss des Festivals kann man eine der markantesten Stimmen des Rock live erleben - Gianna Nannini. Am Samstag, den 29.

weiter
  • 290 Leser

Pufpaff, der Hobby-Choleriker

Kleinkunstfrühling In Bürgersaal Hüttlingen zeigt der Fernseh-Kabarettist, dass es ihm auch live nicht an Biss fehlt.

Man kennt ihn aus der „Heute Show“ im Fernsehen. Spätestens seit Donnerstagabend kennt man ihn auch in Hüttlingen. Die Rede ist vom Kabarettisten, Achtung kein Künstlername, Sebastian Pufpaff, der im Hüttlinger Bürgersaal im Rahmen des Kleinkunstfrühlings sein Unwesen trieb und der Wohlfühlgesellschaft den Spiegel auf zynische Art und Weise

weiter

„Integration ist immer ein Geben und ein Nehmen“

Stadtgemeinschaft OB Richard Arnold besucht zum Auftakt der Woche gegen Rassismus die Ditib-Moschee.

Schwäbisch Gmünd. Den Kontakt halten, die Stadtgemeinschaft zusammen halten, dies sind die Anliegen, die Oberbürgermeister Richard Arnold hat, wenn er die Muslime der Ditib-Gemeinde Schwäbisch Gmünd besucht. Am Freitag sprach Arnold im Becherlehen beim Freitagsgebet zu den Muslimen. Seine Themen: die weltweit schwierige politische Situation und der

weiter
  • 1
  • 712 Leser

Minikreisel: Rolle rückwärts

Bauarbeiten Der umstrittene Minikreisel muss nun doch nicht für 100 000 Euro saniert werden. Die Rathausverwaltung revidiert den „Schnellschuss“.

Essingen

Na bitte, es geht doch: Der umstrittene Minikreisel in der Essinger Bahnhofstraße/Heerweg muss nun doch nicht für 100 000 Euro umgebaut werden. Die Rathausverwaltung hat noch einmal gründlich nachgedacht, angespornt auch von der vielfachen Kritik aus der Bürgerschaft. Herausgekommen ist eine Version, die nur 18 000 Euro kostet. Die

weiter

Gianna Nannini kommt zum Festival auf Schloss Kapfenburg

Das Programm für das 18. Festival Schloss Kapfenburg steht.
Der Sommer kann kommen! Das Programm für das 18. Festival Schloss Kapfenburg steht. In diesem Jahr werden Künstler wie Konstantin Wecker, Status Quo, LaBrassBanda und Gianna Nannini den Zuschauern unvergessliche Sommerabende bescheren. weiter
  • 3
  • 9009 Leser

David Schnur neuer Stadtarchivar

Schwäbisch Gmünd. David Schnur ist neuer Leiter des Gmünder Stadtarchivs. Der Gemeinderat wählte den 32-Jährigen zum Nachfolger von Dr. Barbara Hammes. Schnur studierte an der Universität Trier Geschichte und Sozialkunde, erhielt bei der Studienstiftung des Deutschen Volkes von 2011 bis 2013 ein Promotionsstipendiat und ist heute Archivreferendar beim

weiter
  • 3
  • 2239 Leser

Zwei Millionen Euro fließen auf die Ostalb

Breitband-Ausbau Innenminister Thomas Strobl überreicht Förderbescheide an die Bürgermeister.

Ostalbkreis. Landrat Klaus Pavel und Vertreter von zehn Städten und Gemeinden des Ostalbkreises haben Bewilligungsbescheide vom Land für den Breitbandausbau entgegengenommen. Damit fließt eine weitere Tranche an Landesmitteln in Höhe von 2 079 327 Euro in den Landkreis.

Insgesamt reichte Innenminister Thomas Strobl bei diesem Termin im Stuttgarter

weiter
  • 5
  • 426 Leser

Gottesdienste von Samstag, 18. bis Freitag, 24. März

Katholische Kirche

Schwäbisch Gmünd

Heilig-Kreuz-Münster Schwäbisch Gmünd, Sa, 8.00 Uhr, Eucharistiefeier, So 8.30 Uhr Eucharistiefeier, 11.00 Uhr Eucharistiefeier mit Kinder- und Teeniekirche im Kapitelshaus, 15.30 Uhr Eucharistiefeier (ital.), Mo 8.00 Uhr Eucharistiefeier, Mi 9.00 Uhr Eucharistiefeier

Kloster der Franziskanerinnen Schwäbisch Gmünd,

weiter
  • 196 Leser

Lastwagen in Waldstetten umgekippt

Fahrzeug verliert Hydrauliköl und verschmutzt eine Grünfläche

Waldstetten. In Waldstetten ist  am Donnerstag ein Lastwagen umgekippt und hat dabei Hydrauliköl verloren. Der Fahrer des Lkw wollte an einem Gefälle am Schießwasen Kalk abladen. Bei dem Abladevorgang kippte das Fahrzeug gegen 16.30 Uhr seitlich um, weshalb Hydrauliköl in die angrenzende Grünfläche lief. Insgesamt

weiter
  • 2638 Leser

Unfall mit zwei Toten kommt vor Gericht

Justiz Jugendschöffengericht arbeitet das schreckliche Geschehen aus dem September 2016 auf. Anklage lautet auf fahrlässige Tötung und Körperverletzung.

Welzheim

Zwei junge Menschen tot, sechs verletzt: Es war ein furchtbarer Unfall, der sich Ende September 2016 bei Welzheim ereignete. Nun wird er juristisch aufgearbeitet: Die Staatsanwaltschaft Stuttgart hat Anklage gegen die damals 18-jährige Fahrerin des VW Polo erhoben.

Der Pressesprecher der Staatsanwaltschaft Stuttgart, Jan Holzner, nennt auf

weiter
  • 522 Leser

Aus einstigem Grillmeister soll ein Steakhouse werden

Gastronomie Thomas Eisen betreibt in Schwäbisch Gmünd, in Heidenheim und in Heubach Burgerrestaurants. Jetzt will er in der Ledergasse ein Steakhouse eröffnen.

Schwäbisch Gmünd

Seit Juni 2016 kündigt Thomas Eisen aus Heubach es im sozialen Netzwerk Facebook an. Seit Monaten gehen die Handwerker im früheren Grillmeister-Gebäude in der Ledergasse 57 aus und ein. Innerhalb der nächsten zwei Monate soll es tatsächlich wahr werden, sagt Thomas Eisen: Er eröffne dort das „Black Bison Steakhouse“. Seit

weiter

Verhandlung für Brauhaus beendet

Gastronomie Dinkelacker und der Eigner des „Hauses Rudolph“ am Marktplatz 12 werden sich nicht einig.

Schwäbisch Gmünd. Ohne Ergebnis sind die Verhandlungen zwischen Dinkelacker und dem Eigentümer des Gebäudes am Marktplatz 12 nach eineinhalb Jahren beendet. Wo früher das Modehaus Rudolph war, wollte die Brauerei eine Gaststätte eröffnen im Stil von „Carls Brauhaus“, der Dinkelacker-Gaststätte am Schlossplatz in Stuttgart. Die Brauerei

weiter
  • 5
  • 1117 Leser

Schon wieder Auto aufgebrochen und ausgeraubt

Einbruch auf dem Parkplatz der Bohlschule - Polizei warnt eindringlich

Aalen. Im Zeitraum zwischen Donnerstagnachmittag 15.45 Uhr und Freitagmorgen 1.50 Uhr schlug ein Dieb die Scheibe eines Smart ein, der auf dem Parkplatz der Bohlschule in der Friedrichstraße abgestellt war. Aus dem Fahrzeug klaute der Täter eine Handtasche, in der sich neben einem Geldbeutel mit Bargeld, verschiedene persönliche Gegenstände

weiter
  • 4
  • 8461 Leser

Prügelei in der LEA

Zwei Männer gehen am Donnerstagabend aufeinander los

Ellwangen. Am Donnerstagabend kam es in der Landeserstaufnahmestelle in Ellwangen zu einer tätlichen Auseinandersetzung zwischen zwei 35 und 50 Jahre alten Bewohnern, in deren Verlauf beide Männer Verletzungen erlitten. Das berichtet die Polizei. Der 35-Jährige wehrte sich laut Polizeiangaben vehement, seine Verletzungen behandeln zu

weiter

Härtetest fürs Flachdach der Feuerwehr

Baumaßnahme Viereinhalb Monate stand der Bau des neuen Gerätehauses still. Ob die Mängel jetzt beseitigt sind, soll eine ungewöhnliche Maßnahme zeigen.

Göggingen

Dicht oder nicht dicht? Das ist jetzt die alles entscheidende Frage. Am Donnerstag haben Otto Wiedmann und Michael Kanzler vom Gögginger Bauhof das Flachdach des Anbaus am Feuerwehrhaus geflutet. Fast stündlich geht seitdem im Innern der bange Blick zur Decke. Wird die nachgebesserte Abdeckung halten? Und kann der Bau nach gut drei Monaten

weiter

Regionalsport (22)

Sportkreis Ostalb Frauentreff am 25. März in Bettringen

Am Samstag, 25 März ist es soweit, zum 12. Mal findet der Frauentreff des Sportkreises Ostalb mit einem besonderen Thema statt. „Knochenstark – Bewegung und Sport, das Wundermittel?“ lautet das Thema in der Bettringer Uhlandhalle. Das Hauptreferat halten Dr. Stefan Vogt und Dr. Jürgen Wacker, beide Orthopäden und Sportmediziner. Darüber

weiter
  • 268 Leser

Toller Start in die Saison

Kunstturnen, Kreisliga Der TSV Böbingen feiert einen 240,15:230,35-Sieg.

Zum ersten Wettkampf der neuen Saison in der Kreisliga siegten die Böbinger Turner mit 240,15: 230,35 gegen die Turner des SV Fellbach II. In der Vorbereitung wurde verstärkt auf die Verjüngung des Teams Wert gelegt. So brachten sich mit Kevin Breitmeier und Timo Feucht bereits zwei Jugendturner in die aktive Mannschaft ein. Das tolle erste Ergebnis

weiter
  • 256 Leser

1. FC Heidenheim: zweimal freitags

Die Deutsche Fußball-Liga (DFL) hat die restlichen Ansetzungen der Spieltage bis zum Saisonende in der 2. Bundesliga veröffentlicht.

Im Zeitraum vom 29. bis 32. Spieltag muss der 1. FC Heidenheim dabei zweimal am Freitagabend (Anpfiff: jeweils um 18.30 Uhr) und je einmal samstags bzw. sonntags ran. Die Partien am 33. Spieltag und 34. Spieltag werden

weiter
  • 244 Leser

zahl des tages

10

Treffer hat Matthias Morys vom VfR Aalen in dieser Saison bereits auf seinem Konto. Die Torjägerliste der 3. Liga wird von vier Spieler angeführt, die jeweils 11 Tore erzielt haben. Darunter die beiden Ex-Aalener Anton Fink (Chemnitzer FC) und Marco Grüttner (Jahn Regensburg).

weiter
  • 482 Leser

Aufbruchstimmung vor dem Topspiel

Handball, Oberliga Der TSB Gmünd bestreitet am Sonntag die bis dato wichtigste Partie der Saison. Ist das Team wirklich bereit für mehr?

Der TSB Gmünd hat sich in der Spitzengruppe der Oberliga etabliert. Am Sonntag wird sich zeigen, ob die Handballer aus dem Schwerzer tatsächlich an den Aufstieg denken dürfen.

Vor der Partie gegen die SG H2Ku Herrenberg (Anpfiff ist um 17.30 Uhr) macht sich Aufbruchstimmung breit, auch wegen positiver Entwicklungen abseits der Halle. Trainer Michael

weiter
  • 246 Leser

Knapp 120 Kinder in der Großsporthalle

Leichtathletik Bei den Regionalmeisterschaften der U12 räumt Leon Hofmann ab.

In der Großsporthalle in Schwäbisch Gmünd richtete die LG Staufen die Regionalmeisterschaften der Kinder U12 aus. Dabei sicherte sich das Team LG Staufen/TSB Gmünd I den zweiten Rang in der Teamwertung. Zudem siegte Leon Hofmann bei den Jungen, sein Bruder Samuel landete auf dem Silberrang.

Knapp 120 Mädchen und Jungen tummelten sich bei den Regionalmeisterschaften

weiter
  • 229 Leser

Matthias Morys ist einsatzbereit

Fußball Gute Nachricht vor dem Heimspiel: Matthias Morys hat seine Grippe auskuriert und kann an diesem Samstag (Anpfiff: 14 Uhr) gegen den FSV Frankfurt für den VfR Aalen auf Torejagd gehen. „Ich fühle mich gut und bin bereit“, sagt der Stürmer, der am Sonntag 30 Jahre alt wird. Foto: Eibner

weiter
  • 506 Leser
Sport in Kürze

Neuer Termin: 5. April

Fußball. Das ausgefallene Spiel der Kreisliga A zwischen dem TSV Waldhausen und TV Straßdorf wird am Mittwoch, 5. April nachgeholt. Anpfiff: 18.30 Uhr.

weiter
  • 246 Leser

Volles Programm für den SVG

Schwimmen Der SV Gmünd rechnet sich bei den „Sindelfinger Meisterschaften“ Medaillenchancen aus.

ZweiTermine stehen für den Schwimmverein Schwäbisch Gmünd am Wochenende auf em Programm. Einmal werden die Topkräfte von Trainer Patrick Engel ihre Form bei den „23. Internationalen Sindelfinger Meisterschaften“ auf der 50 Meter-Bahn testen. Zum anderen werden die Senioren in Leonberg ihre württembergischen Meister für dieses Jahr suchen.

weiter
  • 194 Leser

Bereits der siebte Sieg in Folge

Handball, Landesliga Die Frauen der WSG Lorch/Waldhausen gewinnt gegen den TV Flein mit 34:23.

Die WSG Lorch/Waldhausen trat gegen den TV Flein zur längsten Auswärtsfahrt dieser Saison an. Gemeinsam mit vielen Fans ging es mit dem Bus zum TV Flein. Beim bis dato Viertplatzierten gewann die WSG mit 34:23 und führt nun mit fünf Punkten vor dem Zweiten.

Die WSG Lorch/Waldhausen legte los wie die Feuerwehr und führte nach einer Minute mit 2:0. Nach

weiter
  • 192 Leser

Darbietungen auf hohem Niveau

Rhythmische Sportgymnastik Bei den Gaumeisterschaften räumt der Gastgeber TSV Großdeinbach ab.

Fast 170 Gymnastinnen fanden zum Gaufinale des Turngaus Ost-Württemberg in Schwäbisch Gmünd ein. Als Vertreterinnen des Turngaus starteten für den TSV Großdeinbach zwei Gruppen, zwei Duos und elf Einzelgymnastinnen. Die zahlreichsten Starterinnen – drei Gruppen, zehn Duos und dreizehn Einzelgymnastinnen – traten für den TV Wetzgau an. Auch

weiter
Handball kompakt

Defensive als Erfolgsgarant

Handball. Die zweite Mannschaft der WSG Lorch/Waldhausen hat ihr vorletztes Saisonspiel gegen EK/SV Winnenden mit 20:17 gewonnen. Erfolgsgaranten für den Sieg waren eine starke Abwehr mit einer guthaltenden Torhüterin zwischen den Pfosten der WSG. Aufgrund des Siegs von Neustadt reichen die zwei Punkte jedoch nicht, um einen Tabellenplatz nach oben

weiter
  • 178 Leser
Handball kompakt

Ein überraschender Heimsieg

Handball. Der TSV Alfdorf/Lorch II feierte nach einer starken Leistung einen überraschenden 34:33-Heimsieg gegen die dritte Mannschaft des TV Bittenfeld und konnte damit die rote Laterne abgeben. Der TSV agierte von Beginn sowohl in der Abwehr und im Angriff konzentriert. Folgerichtig führte der TSV zur Pause 19:15. Nach dem Wechsel schrumpfte die

weiter
  • 173 Leser
Handball kompakt

Entscheidung vertagt

Handball. Der TSV Alfdorf/Lorch IV verpasst durch eine 27:30-Heimniederlage gegen den MTV Stuttgart III die vorzeitige Meisterschaft. Nach ausgeglichener Anfangsphase vergab der TSV zahlreiche Chancen und offenbarte Lücken in der Defensive. Zur Pause lag der TSV mit 14:16 im Hintertreffen. Den Start der zweiten Halbzeit verschlief Alfdorf/Lorch und

weiter
  • 185 Leser

Kasim Gashi will den Doppel-Titel

Boxen, Deutsche Meisterschaft Kasim Gashi trifft am Samstag in Leipzig im Weltergewicht auf Phillip Nsingi

Der Heubacher Boxer Kasim Gashi steht am Samstag vor seinem nächsten großen Kampf. In Leipzig trifft er im Rahmen der deutschen Meisterschaft nach der Version des Bund deutscher Berufsboxer (BDB) auf Phillip Nsingi. Mit einem Sieg könnte er sich neben seinem Titel als deutscher Meister der German Boxing Association den doppelten deutschen Meisterschaftstitel

weiter
  • 222 Leser

Mit Zuversicht in den Abstiegskampf

Schach, Oberliga Die Schachgemeinschaft Gmünd will sich gegen Bebenhausen Luft im Abstiegskampf verschaffen.

Noch drei Spielrunden hat das Oberligateam der Schachgemeinschaft Gmünd 1872 (5:9) Zeit, weitere Punkte zu erspielen, um endgültig den Klassenerhalt zu sichern. Am besten gleich in dieser neunten Runde, in der die Gmünder beim Tabellenvierten Bebenhausen (9:7) antreten müssen. Beide Teams sind gemessen an der Spielstärke annähernd gleich stark, was

weiter
  • 191 Leser

Südamerikanische Rhythmen

Tanzen, Frühlingspokalturnier 2017 Der TC Rot-Weiss Schwäbisch Gmünd lädt am Sonntag ab 12 Uhr ins Tanzsportzentrum Disam in Mutlangen ein.

Wie kann man den Frühling besser einleiten als mit südamerikanischen Rhythmen? Der TC Rot-Weiss Schwäbisch Gmünd lädt deshalb am Sonntag wieder zu seinem Frühlingspokalturnier ins Tanzsportzentrum Disam in Mutlangen ein.

Neben den Turnieren der Hauptgruppen D-B Standard und Latein veranstaltet der Tanzclub auch Turniere der Senioren III C und B Standard,

weiter
  • 234 Leser

TV Wetzgau verpasst Platz drei

Kunstturnen, Oberliga Die Damen des TV Wetzgau brauchen noch Punkte im Kampf um den Klassenerhalt

Die Damen des TV Wetzgau kämpfen am dritten Wettkampftag um den Klassenerhalt. Nur 1,45 Punkte trennten die Oberliga-Turnerinnen am vergangenen Wettkampftag von Platz drei, am Ende war es der undankbare sechste Platz. Nun muss die Mannschaft alles geben, um vorzeitig den Klassenerhalt zu sichern und nicht in die Relegation zu müssen. Am Schwebebalken

weiter
  • 184 Leser

Impulse für ein aktives Leben holen

Lauf-geht’s! Reise an die Costa Brava von 7. bis 15. Mai. Für jedes Laufniveau und jedes Alter. Mit Sportprogramm, spezieller Ernährung, Vorträgen und vielen Aktivitäten, inklusive Ganztagesausflug nach Barcelona.

Es ist kein Trainingslager. „Sondern eine Aktiv-Reise, bei der man neue Gewohnheiten erlernen kann im Bereich Ernährung und Training“, sagt Dr. Wolfgang Feil, wissenschaftlicher Leiter der Aktion Lauf geht’s!. Die Lauf-geht’s!-Reise, die übrigens nicht exklusiv für Lauf-geht’s!-Teilnehmer ist, soll den Reisenden verhelfen,

weiter
  • 507 Leser
Sport in Kürze

Juniorcup ein voller Erfolg

Fußball. Der erste „Pfäffle-Juniorcup“ in Lorch war ein voller Erfolg. Bereits am Samstag spielten die E-Junioren inklusive der Stuttgarter Kickers um die Pokale. In spannenden Finalspielen sicherte sich bei den 2006ern der TSV Schwaikheim den Titel ehe sich bei den 2007ern der TSV Großdeinbach gegen die Kickers durchsetzte. Am Abend duellierten sich

weiter
  • 234 Leser

SG will die Revanche

Tischtennis Damen Bettringen braucht Punkte gegen den Abstieg .

Am kommenden Samstag stehen die Tischtennis-Damen der SG Bettringen in der Verbandsklasse Nord vor einer schwierigen Aufgabe.

Zum einen benötigt man zum Klassenerhalt in der Verbandsklasse Nord noch dringend mindestens einen Punkt, zum anderen kommt mit dem aktuellen Tabellenführer TTC Frickenhausen II eine sehr starke Truppe nach Bettringen.

In der

weiter
  • 211 Leser

Wetzgau II holt zweiten Heimsieg

Kunstturnen, Oberliga Der TV II besiegt die TSG Backnang II in der Großsporthalle nach engem Beginn mit 42:27.

Am Boden, einem der stärksten Geräte der Wetzgauer, gingen trotz starker Übungen von Julius Riedel, Samuel Oppold und Frederik Knaus gleich drei der vier Duelle unentschieden aus. Lediglich Jago Tomasi konnte fünf Scorer-Punkte für sich verbuchen. Am Pauschenpferd aber startete der TVW II gleich mit vier Bundesliga erfahrenen Turnern und konnte das

weiter
  • 196 Leser

Überregional (40)

90-Jährige vergewaltigt

19-Jähriger gesteht die Tat vor dem Düsseldorfer Landgericht.
Fünf Monate nach der Vergewaltigung einer 90-jährigen Frau in Düsseldorf hat am Donnerstag der Prozess begonnen. Ein 19-Jähriger hat die Tat vor gestanden. „Als ich zu Hause war, konnte ich gar nicht glauben, was passiert war“, sagte er. Die alte Frau war nach ihrem Kirchgang in der Altstadt angegriffen und in einen schmalen Durchgang zwischen weiter
  • 247 Leser

Aggression und Gewalt prägen Alltag vieler Kinder

Die Zahl der Fälle sexuellen Missbrauchs stagniert auf hohem Niveau. Spätfolgen zeigen sich in einem Anstieg allgemeiner Volkskrankheiten.
Der Missbrauchsbeauftragte des Bundes, Johannes-Wilhelm Rörig, ist erschüttert: „Aggression und Gewalt, auch sexuelle Gewalt, gehören noch immer zum Alltag vieler Kinder in Deutschland.“ Gerade hat Professor Jörg M. Fegert, Chef der Kinder- und Jugendpsychiatrie an der Uni-Klinik in Ulm, die Ergebnisse einer neuen Studie präsentiert: Danach weiter
  • 226 Leser

Alle Mann an Bord mit Wut im Bauch

Das Duell in Fürth wird morgen zu einem Schlüsselspiel für die Mannschaft von Trainer Hannes Wolf.
Nach zuletzt zwei sieglosen Spielen in Serie fährt der VfB „mit einem Schuss Wut“ zum Auswärtsduell morgen (13 Uhr/Sky) mit der SpVgg Greuther Fürth. „Wir haben zweimal nicht gewonnen, das ärgert uns natürlich“, sagt Trainer Hannes Wolf. „Aber es wird eine große Herausforderung für uns, in Fürth zu bestehen.“ Allerdings weiter
  • 293 Leser

Baden-Württemberg ist eines der sichersten Länder

Die Statistik für 2016 zeigt einen Rückgang der Straftaten, obwohl die Bevölkerung wuchs. Unter den Verdächtigen sind viele Flüchtlinge.
Baden-Württemberg hat die niedrigste Kriminalitätsbelastung bundesweit. Das geht aus der polizeilichen Kriminalitätsstatistik für das Jahr 2016 hervor, die Landesinnenminister Thomas Strobl (CDU) gestern in Stuttgart vorstellte. Dem Papier zufolge lag die Belastung bei 5599 Straftaten pro 100 000 Einwohner, was einen Rückgang um 2,8 Prozent gegenüber weiter
  • 193 Leser

Bauboom in Deutschland

2016 wurden so viele Wohnungen genehmigt wie lange nicht.
Günstige Immobilienkredite und die Unterbringung von Flüchtlingen treiben den Bauboom in Deutschland weiter an. 2016 wurden 375 400 Wohnungen genehmigt, teilte das Statistische Bundesamt am Donnerstag in Wiesbaden mit. Dies seien gut ein Fünftel (21,6 Prozent) oder 66 700 mehr als 2015. „Eine höhere Zahl an genehmigten Wohnungen hatte es weiter
  • 460 Leser

Bauernopfer oder Drahtzieher im Dieselskandal?

Ein Manager steht in den USA vor Gericht. Familie und Bekannte setzen sich für ihn ein.
„Seit ich ein Kind war, wollte ich immer in die USA, aber ich konnte es mir nie leisten“, schrieb Volkswagen-Mitarbeiter S. vor vier Jahren in einem Firmenblog. Dank seines Jobs bei VW habe er sich den Traum erfüllen können, die „Liebe zu Amerika“ sei dadurch noch stärker geworden. Heute ist das Land seiner Kindheitsträume weiter
  • 622 Leser

Bauernopfer oder Drahtzieher im Dieselskandal?

Ein Manager steht in den USA vor Gericht. Familie und Bekannte setzen sich für ihn ein.
„Seit ich ein Kind war, wollte ich immer in die USA, aber ich konnte es mir nie leisten“, schrieb Volkswagen-Mitarbeiter S. vor vier Jahren in einem Firmenblog. Dank seines Jobs bei VW habe er sich den Traum erfüllen können, die „Liebe zu Amerika“ sei dadurch noch stärker geworden. Heute ist das Land seiner Kindheitsträume weiter
  • 5
  • 422 Leser
Zur Person

Die rechte Hand des Präsidenten

Einen engeren Vertrauten im Berliner Politikbetrieb hat der neue Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier (SPD) wohl nicht. Deshalb ist es alles andere als überraschend, dass auch Staatssekretär Stephan Steinlein nun vom Auswärtigen Amt ins Schloss Bellevue wechselt. Oder fast: Denn als Chef des Bundespräsidialamts arbeitet Steinlein künftig nicht im weiter
  • 220 Leser
Land am Rand

Dönerverbot für Stadtgänse

Vorbei mit der Fettleber unter den Stuttgarter Stadtgänsen: Nach Tauben, Enten und Schwänen fallen jetzt auch sie unter das Fütterungsverbot in der Landeshauptstadt. Eine neue Verordnung legt das fest. Das alte Verbot, schon 20 Jahre alt, hatte Gänse noch geschont. Wahrscheinlich hatten Ganter, Gans und Gössel damals das Stadtleben noch nicht für sich weiter
  • 191 Leser

Erfolge gegen Wohnungseinbrecher

Laut Kriminalitätsstatistik sinken die Zahlen langsam. Doch auch wenn mehr Taten aufgeklärt werden, bleiben in 80 Prozent der Fälle die Diebe unbehelligt.
Wer Ende letzter Woche auf südwestdeutschen Autobahnen unterwegs war, konnte sich ein Bild machen, wie die Polizei gegen mobile Einbrecher vorgeht: Streifenwagen am Straßenrand, Blaulicht auf Parkplätzen, sichtbare Kontrollen an Raststätten. Mit einer gemeinsamen Fahndungsaktion der Länder Baden-Württemberg, Bayern, Hessen und Rheinland-Pfalz rückten weiter
  • 194 Leser

Europa atmet durch

Der klare Sieg der Partei von Premier Mark Rutte macht auch in anderen Ländern, in denen bald gewählt wird, Hoffnung. Der Vormarsch der Populisten scheint vorerst gestoppt.
Die EU atmet durch und feiert das Resultat der Wahlen in Oranje-Land – was für eine Erleichterung! Frohe Botschaften, wohin man schaut: Wer für das gemeinsame Europa kämpft, steht nicht auf verlorenem Posten. Nicht alles, was schiefgehen kann, geht auch schief. Nicht immer wird aus dem übelsten Szenario Wirklichkeit. Und nicht überall rutscht weiter
  • 196 Leser

Europa erleichtert über Ruttes Sieg

Führende Politiker sehen in Wahlausgang ein Signal gegen Extremismus.
Der Dämpfer für die Rechtspopulisten bei der Parlamentswahl in den Niederlanden ist von führenden Politikern in Europa mit Erleichterung aufgenommen worden. Die Bundesregierung begrüßte den Wahlsieg der rechtsliberalen Partei VVD von Ministerpräsident Mark Rutte, der die rechtspopulistische Partei für die Freiheit (PVV) von Geert Wilders auf Platz zwei weiter
  • 189 Leser

Explosive Päckchen aus Athen

Die „Konspiration der Feuerzellen“ bekennen sich zu einer Briefbombe in Berlin. Beim IWF in Paris explodiert eine Sendung.
Die griechische linke autonome Untergrundorganisation „Konspiration der Feuerzellen“ will das Päckchen mit dem explosiven Gemisch und scharfem Zünder nach Berlin geschickt haben. Dort wurde es in der Poststelle des deutschen Finanzministeriums entdeckt, bevor es größeren Schaden anrichten konnte. Das sogenannte Blitzknallgemisch hätte aber weiter
  • 197 Leser
Kommentar André Bochow zum Demografie-Gipfel

Fürchtet Euch nicht!

Ein Gespenst geht um im Land – das Gespenst des demografischen Wandels. Gut, Deutschland stirbt jetzt doch nicht aus. Jedenfalls bleibt die Bevölkerungszahl vorläufig stabil. Sagt die Bundesregierung. Natürlich bleibt es dabei, dass die Menschen immer älter werden und den Jüngeren auf der Tasche liegen. Geplagte Arbeitnehmer müssen immer mehr weiter
  • 198 Leser

Geiselnahme in Bank unblutig beendet

SEK-Beamte rücken aus, zwei Verdächtige werden festgenommen.
Der Einsatz in einer Sparkassenfiliale hat die Polizei in Duisburg am Donnerstagmorgen über Stunden in Atem gehalten. Zwei Tatverdächtige wurden festgenommen, Menschen wurden nach ersten Angaben der Polizei nicht verletzt. Rund drei Stunden nach dem Alarm drangen Einsatzkräfte in das Gebäude ein, stießen dort aber auf keinen Täter mehr. Die genauen weiter
  • 244 Leser

Geld und Smartphone für Sex mit 14-Jährigem

In Tübingen muss sich ein 23-Jähriger vor Gericht wegen etlicher Delikte verantworten.
Akkurater Haarschnitt, schmal geschnittenes Jackett, Grinsen im Gesicht: So saß der 23-jährige Reutlinger am Donnerstag im Schwurgerichtssaal des Tübinger Landgerichts, als Staatsanwältin Rotraut Hölscher die Anklage verlas. Die Liste der Taten, die die Staatsanwaltschaft dem Reutlinger Angeklagten vorwirft, ist lang. Der Reutlinger sei bereits seit weiter
  • 235 Leser

Gottschalk kann es nicht lassen

Der 66-jährige Entertainer moderiert für Sat 1 eine Kindershow – für ihn wird das ein „Blindflug“.
Der Termin steht: Am 23. April startet Show-Altmeister Thomas Gottschalk mit seiner neuen Sat 1-Show „Little Big Stars“. Das teilte der Münchner Privatsender am Donnerstag mit. Darin lädt der 66-Jährige besonders begabte Kinder aus der ganzen Welt ein, „egal ob Mini-Gourmet, Pianist, Physiker, BMX-Fahrer, Cheerleader oder Dino-Experte“, weiter
  • 206 Leser

Herzschlagfinale beim Heim-Weltcup

Beim Showdown in Schonach kämpfen die Weltmeister Johannes Rydzek und Eric Frenzel um die letzte Krönung des Winters.
Wofür könnten folgende Abkürzungen wohl stehen: RFR, FRR und RRF? Was auf den ersten Blick nach wahllos aneinandergereihten Initialen klingt, steht für die Dominanz der deutschen Kombinierer in diesem nordischen Ski-Winter. Denn meist hatten die drei Jungs des Deutschen Ski-Verbands, Johannes Rydzek, Eric Frenzel und Fabian Rießle die drei Podestplätze weiter
  • 285 Leser
Querpass

Im Frühling fehlt der Pep

Raimund Hinko, ein renommierter Journalist, der seit fast 50 Jahren über das Wohl und Weh des FC Bayern berichtet, empfahl in seiner wöchentlichen Kolumne vor einiger Zeit Pep Guardiola die schnellstmögliche Rückkehr nach München: als Leiter der neuen Jugendakademie, die der Rekordmeister in diesem Sommer eröffnen wird. Der Intimkenner der klubinternen weiter
  • 338 Leser

Lange Haft soll ein klares Signal sein

Landgericht ahndet perfides Spiel mit den Ängsten der Menschen. Brandstiftung ist versuchter Mord gewesen.
Siebeneinhalb Jahre muss ein 22-Jähriger in Haft wegen einer Bombendrohung gegen das Heilbronner Volksfest und zwei Brandstiftungen. Das Urteil des Heilbronner Landgerichts soll „ein klares Signal“ sein. „Droher und Trittbrettfahrer sollen wissen, was sie erwartet“, betonte Richter Roland Kleinschroth Der Aushilfsfahrer habe weiter
  • 220 Leser

Lufthansa mit Rekordgewinn

Nach der Einigung mit den Piloten herrscht im Kölner Unternehmen beste Stimmung. Chef Carsten Spohr präsentiert die Bilanz der Airline.
Nach der Einigung mit den Piloten über alle offenen Tarifverträge sieht Lufthansa-Chef Carsten Spohr seine Airline wieder voll in der Offensive. „Wir gestalten den Markt wieder mit und nehmen wieder eine Führungsrolle ein“, sagte er am Donnerstag bei der Vorlage der Bilanz in München. Ob er weitere Übernahmen im Auge hat, ließ er aber offen. weiter
  • 459 Leser

Mehr Badetote

In Deutschland sind im vergangenen Jahr mindestens 537 Menschen ertrunken. Bei Kindern und Flüchtlingen hat sich die Zahl der Opfer laut DLRG sogar verdoppelt.
Erstmals seit zehn Jahren sind in Deutschland wieder mehr als 500 Menschen ertrunken. Mindestens 537 starben im vergangenen Jahr bei Unfällen in Gewässern oder Schwimmbädern, wie die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) am Donnerstag in Berlin mitteilte. Das waren 49 Badetote mehr als im Jahr davor. Die DLRG führte die traurige Bilanz auf den weiter
  • 206 Leser

Politisch, pathetisch, düster

Depeche Mode haben 100 Millionen Tonträger verkauft. Nun bringen die Briten mit „Spirit“ ihr 14. Album heraus.
Depeche Mode steuern mit dem Auftaktsong „Going Backwards“ souverän cool in ihr 14. Studioalbum „Spirit“ (Columbia Records/Sony Music). Nichts muss neu erfunden werden, man kann aus der eigenen Ursuppe schöpfen, deren elementare Bestandteile seit Jahrzehnten Synthiepop-Spitze sind. Ein wenig nachwürzen, dann passt das. Musikalisch weiter
  • 255 Leser

Promis auf dem Parkett

Die RTL-Tanzshow „Let's Dance“ geht in die zehnte Runde. Das Konzept bleibt gleich, die Jury auch. Warum das Format so erfolgreich ist.
Die Stars trauen sich wieder aufs Tanzparkett: „Let's Dance“ startet in die zehnte Staffel. Der Sender verspricht zum Jubiläum die „ein oder andere Geburtstags-Überraschung“, doch das Grundkonzept bleibt, und das zieht: 14 Promis, die man auch in dieserStaffel nicht alle kennen muss, versuchen mit komplizierten Schrittfolgen, weiter

Scharfe Kritik an der Razzia

Volkswagen hält das Vorgehen der Staatsanwaltschaft für übertrieben und unverhältnismäßig.
Nach der Großrazzia bei Audi im Zusammenhang mit dem Diesel-Skandal hat Volkswagen die Vorgehensweise der Staatsanwaltschaft München ungewöhnlich scharf kritisiert. Wie das „Handelsblatt“ berichtete, waren im Zuge der Razzia auch Räume der von VW mit internen Ermittlungen beauftragten US-Kanzlei Jones Day durchsucht worden. „Wir halten weiter
  • 571 Leser

Scharfe Kritik an der Razzia

Volkswagen hält das Vorgehen der Staatsanwaltschaft für übertrieben und unverhältnismäßig.
Nach der Großrazzia bei Audi im Zusammenhang mit dem Diesel-Skandal hat Volkswagen die Vorgehensweise der Staatsanwaltschaft München ungewöhnlich scharf kritisiert. Wie das „Handelsblatt“ berichtete, waren im Zuge der Razzia auch Räume der von VW mit internen Ermittlungen beauftragten US-Kanzlei Jones Day durchsucht worden. „Wir halten weiter
  • 432 Leser
Kommentar Rolf Obertreis zur Tarifeinigung bei der Lufthansa

Schwere Bürde abgenommen

Die Aktie kletterte gestern um fast fünf Prozent auf den höchsten Stand seit Mitte 2014. Nichts zeigt besser, dass die Lufthansa endlich zu einem Steilflug ansetzen und strategisch ein gutes Stück vorankommen könnte. Die Einigung mit den Piloten im jahrelangen Tarifstreit nimmt Vorstandschef Carsten Spohr eine schwere Bürde. Jetzt kann er sich voll weiter
  • 440 Leser

Toni Erdmann und seine Konkurrenten

Nicht Maren Ades Kino-Erfolg hat die meisten Nominierungen, sondern „Die Blumen von gestern“.
Mit acht Nominierungen ist die Tragikomödie „Die Blumen von gestern“ von Chris Kraus der große Favorit beim Deutschen Filmpreis. Der Film mit Lars Eidinger als krisengeschütteltem Holocaust-Forscher hängte Nicolette Krebitz‘ Drama „Wild“ (sieben Nominierungen) und überraschend auch Maren Ades oscarnominierten Vater-Tocher-Film weiter
  • 236 Leser

Touristen in Seilbahn gefangen

Auf der Ferieninsel Teneriffa sitzen rund 70 Menschen mehrere Stunden lang in einer Gondel fest.
Horrorszenario auf Spaniens höchstem Berg: Nachdem die Seilbahn auf dem Weg zum Gipfel des Vulkans Teide auf Teneriffa am Mittwochnachmittag ausgefallen war, mussten etwa 70 Passagiere stundenlang in der Kabine ausharren. Dutzende Rettungskräfte seien viele Stunden im Einsatz gewesen, um die eingeschlossenen Menschen zu befreien, berichtete „Teneriffa weiter
  • 240 Leser
Leitartikel Stefan Kegel zur Wahl in den Niederlanden

Trügerisches Aufatmen

Allenthalben ist von Erleichterung die Rede, wenn das Wahlergebnis in den Niederlanden kommentiert wird. Es sei ein „Ja“ zu Europa, hört man aus Brüssel, ein „Sieg gegen den Extremismus“, heißt es in Frankreich, „ein guter Tag für die Demokratie“, sagt Kanzlerin Angela Merkel. Das alles mag stimmen. Was viele im Freudentaumel weiter
  • 212 Leser

Türkei warnt vor „Religionskriegen“

Nach dem Kopftuchurteil des EuGH kommen erneut schwere Vorwürfe aus Ankara.
Die Türkei hat die EU erneut scharf angegriffen und vor „Religionskriegen“ in Europa gewarnt. Nach der Entscheidung des Europäischen Gerichtshofs, wonach Kopftücher am Arbeitsplatz verboten werden können, warf der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan Europa vor, „einen Kampf Kreuz gegen Halbmond“ angefangen zu haben. Außenminister weiter
  • 238 Leser

Verdacht gegen Renault

Behörde vermutet Manipulationen von Tests.
Die Anti-Betrugs-Behörde verdächtigt den Autobauer Renault laut Medienberichten „betrügerischer Strategien“ bei Abgastests. Ziel sei es gewesen, die Ergebnisse der Abgastests für die Zulassung von Fahrzeugen zu verfälschen, zitierte die Zeitung „Libération“ aus einem Dokument, das die Behörde des Wirtschaftsministeriums vor Monaten weiter
  • 491 Leser

Verdacht gegen Renault

Behörde vermutet Manipulationen von Tests.
Die französische Anti-Betrugs-Behörde verdächtigt den Autobauer Renault laut übereinstimmenden Medienberichten „betrügerischer Strategien“ bei Abgastests. Ziel sei es gewesen, die Ergebnisse der Abgastests für die Zulassung von Fahrzeugen zu verfälschen, zitierte die Zeitung „Libération“ aus einem Dokument, das die Behörde des weiter
  • 428 Leser

Verhängnisvoll offensiv

Trainer Guardiola steht nach dem Aus in der Königsklasse für seine riskante Taktik in der Kritik.
Ganz außer sich wippte Pep Guardiola auf seiner Trainerbank und schrie seinen Frust heraus. Die Fotos, die den Teammanager von Manchester City nach dem Achtelfinal-Aus in der Champions League zeigen, füllen die englischen Zeitungen. Sie passten perfekt zu der Kritik, die Guardiola im Anschluss an sein verpatztes Jubiläum über sich ergehen lassen musste. weiter
  • 301 Leser

Vogelfrei im Internet

„Das Paket“ rangiert noch in den Top Ten der Bestseller, da legt Sebastian Fitzek schon den nächsten Roman vor: „AchtNacht“.
Wer Sebastian Fitzek mal live erlebt hat, der weiß: Der Mann sprudelt nur so vor Ideen. Dabei ist der Begriff live wirklich eher im Sinne eines Rock-Konzertes zu verstehen. Denn Fitzek präsentiert sich wie ein Popstar, er reichert seine Lesungen auch gerne mal mit einer Band an, greift dabei selbst zu den Schlagzeugstöcken. Und Fitzek hat sehr sensible weiter
  • 254 Leser

Was höhere US-Leitzinsen bedeuten

Amerikas oberste Währungshüter verteuern Kredite. Sie wollen mit diesem Schritt vor allem die boomende Wirtschaft vor Überhitzung bewahren. Auch in Europa wird man das Signal zur Kenntnis nehmen.
Die Produktion brummt, die Börse galoppiert, der Arbeitsmarkt boomt: Die US-Wirtschaft kennt im Moment nur eine Richtung: Es geht nach oben. Was sich Donald Trump, wenig verwunderlich, auf die Fahnen schreibt, dürfte in Wahrheit vielmehr Ergebnis einer längerfristigen Entwicklung sein. Die Notenbank sah sich jetzt zu einem weiteren Zinsschritt veranlasst. weiter
  • 547 Leser

Weniger gefährliche Produkte

Spielzeug verursacht die häufigsten Probleme, sagt die EU-Kommission in Brüssel.
Die EU-Kommission hat im vergangenen Jahr mehr als 2000 Produkte als gefährlich für den Verbraucher eingestuft und die Mitgliedstaaten vor diesen gewarnt. Am häufigsten waren Spielzeug (26 Prozent), Kraftfahrzeuge (18 Prozent) und Kleidung (13 Prozent) betroffen, wie EU-Verbraucherschutzkommissarin Vera Jourova am Donnerstag in Brüssel sagte. Die Gesamtzahl weiter
  • 514 Leser

Weniger gefährliche Produkte

Spielzeug verursacht die häufigsten Probleme, sagt die EU-Kommission in Brüssel.
Die EU-Kommission hat im vergangenen Jahr mehr als 2000 Produkte als gefährlich für den Verbraucher eingestuft und die Mitgliedstaaten vor diesen gewarnt. Am häufigsten waren Spielzeug (26 Prozent), Kraftfahrzeuge (18 Prozent) und Kleidung (13 Prozent) betroffen, wie EU-Verbraucherschutzkommissarin Vera Jourova am Donnerstag in Brüssel sagte. Die Gesamtzahl weiter
  • 418 Leser

Wortlos zum Bestseller

Diese zwei Bücher lohnt es sich aus diesen Gründen zu lesen: 1. 2. 3. Überzeugt? Gemeint ist einmal „Reasons To Vote For Democrats: A Comprehensive Guide“ von Michael J. Knowles – ein Bestseller des Online-Händlers Amazon in den USA. Dabei ist es ein Plagiat. Das Original ist: „Why Trump Deserves Trust, Respect and Admiration“ weiter
  • 196 Leser

Mann fährt Ex-Freundin mit Auto nieder

Beziehungsdrama mit versuchter Tötung in Augsburg

Augsburg-Hochfeld.  Am Donnerstagabend kam es gegen 20 Uhr in der Hochfeldstraße im Stadtgebiet von Augsburg zu einem Beziehungsdrama auf offener Straße. Nach einem vorangegangenen Streit fuhr ein 42-jähriger bosnischer Staatsangehöriger seine Ex-Partnerin mit seinem Auto nieder und verletzte diese schwer. Nach derzeitigen

weiter
  • 5
  • 2195 Leser

Leserbeiträge (11)

Seniorinnen und Senioren im Parlament

Pressemitteilung des Landesseniorenrates Baden-Württemberg e.V.

Stuttgart, 17.03.2017

Seniorenräte diskutieren im Landtag über zentrale Themen

Bei der Veranstaltung „Seniorinnen und Senioren im Parlament“ am Freitag, 17. März, trafen sich auf Einladung von Landtagspräsidentin Muhterem Aras 280 Seniorenräte aus

weiter
  • 4
  • 1124 Leser
Schulz als Kanzlerkandidat

Zum Artikel Intercity-Express für „Schulz-Zug“

„Fester Händedruck und direkter Blickkontakt mit Martin Schulz reflektierten bei mir Erwartungen an Souveränität als Redner bei der SPD-Landesversammlung. (...) Auch in Schwäbisch Gmünd hat er soziale Gerechtigkeit und die Steuerpolitik ins Zentrum seines Wahlkampfes gerückt. Diese Positionierung löste bei der SPD-Linken und den Gewerkschaften Zustimmung

weiter
  • 4
  • 541 Leser
Lesermeinung

Zum Artikel „Blumen statt Geld“ vom 16. März:

„Das anhaltende Bahnchaos raubt Pendlern den letzten Nerv. Zugausfälle, Unpünktlichkeit (...) sowie stetige Preissteigerungen. Ihren Artikeln entnehme ich, dass Pendler der Remsbahn in Höhe der Kosten einer Monatskarte hierfür von der Bahn bereits seit Monaten entschädigt sein sollen. So ist es richtig: Nur eine kleine Zahl von Bahnfahrern hat eine

weiter
  • 4
  • 559 Leser

So wird das Wetter am Wochenende

Am Samstag fällt den Tag über teils kräftiger Regen bei maximal 8 Grad. Es weht zudem ein starker bis stürmischer Wind, mit Windgeschwindigkeiten bis etwa 70 Kilometer pro Stunde. Der Sonntag startet noch regnerisch, im Laufe des Tages wird es aber langsam trockener und mit etwas Glück zeigt sich auch mal kurz die Sonne. Die

weiter
  • 5
  • 1023 Leser

So wird das Wetter am Wochenende

Am Samstag fällt den Tag über teils kräftiger Regen bei maximal 8 Grad. Es weht zudem ein starker bis stürmischer Wind, mit Windgeschwindigkeiten bis etwa 70 Kilometer pro Stunde. Der Sonntag startet noch regnerisch, im Laufe des Tages wird es aber langsam trockener und mit etwas Glück zeigt sich auch mal kurz die Sonne. Die

weiter
  • 2
  • 943 Leser
Lesermeinung

Thema VfR Aalen:

Aufgrund der Misere des VfR wurden in den letzten Wochen diverse Leserbriefe abgedruckt.

Im „Dunkeln“ bleibt, woher diese Leserbriefschreiber ihre detaillierten Kenntnisse auf die vielen Internas hatten, die sie anprangern.

Symptomatisch dazu zählt auch der Leserbrief von Christine Korn, abgedruckt am 1. März, der für mich das i-Tüpfelchen darstellt.

weiter
  • 3
  • 750 Leser

Die Profibühne aus Gmünd

Kolping-Musiktheater Nach der vielleicht erfolgreichsten Saison denken die Verantwortlichen schon über das nächste Stück nach.

Schwäbisch Gmünd

Aida war die vielleicht erfolgreichste Musical-Aufführung in der bald 100-jährigen Geschichte des Kolping-Musiktheaters. Sieben ausverkaufte Veranstaltungen, 93 Prozent der Karten gingen im Vorverkauf über die Theke.

Gestärkt geht das Team um Regisseur Michael Schaumann, Organisationsleiterin Hanne Baranowski und Musikchef Markus Wamsler

weiter
  • 1
  • 3197 Leser

Stabil ins neue Chorjahr

Jahreshauptversammlung des Michaels-Chores Abtsgmünd

Der Vorsitzende Wolfgang Schulz konnte zur diesjährigen Jahreshauptversammlung der Chöre von St. Michael, Abtsgmünd am 07. 03. 2017 viele Chormitglieder begrüßen. Nach einem kurzen Totengedenken für die verstorbene 2. Vorsitzende Ursula Burkhardt ging er auf die

weiter
  • 1165 Leser

Trittsicherheit in Erlangen gefordert

Kegeln, 1. Bundesliga Männer: Buschow & Co. müssen weiterhin im Erfolgsmodus bleiben

Für Schwabsbergs Kegler geht in der finalen Phase der Saison der Dreikampf um einen der Logenplätze in der 1. Kegler-Bundesliga der Männer mit unverminderter Härte weiter. Einen Fehltritt kann man sich da im Punktspiel gegen den

weiter
  • 1
  • 970 Leser

inSchwaben.de (30)

Für jedes Kind der perfekte Bildungsweg

Die Schullandschaft der Stadt Schwäbisch Gmünd ist breit gefächert. So ist garantiert, dass alle Grundschulkinder eine passende weiterführende Schule unter städtischer Trägerschaft finden.

Schwäbisch Gmünd. Die Schulanmeldung zur weiterführenden Schule steht an. Keine leichte Entscheidung, welche Eltern gemeinsam mit den Kindern treffen sollen. Welche Schulart ist die Richtige für mein Kind? Die Schulen unter Trägerschaft der Stadt Schwäbisch Gmünd haben für jedes Grundschulkind das passende Angebot: Mit drei Gymnasien, zwei Gemeinschaftsschulen,

weiter
  • 5
  • 804 Leser

Ein Fest für den Namenspatron

Mögglingen feiert mit Krämermarkt und verkaufsoffenem Sonntag und viel Spaß.

Mögglingen. Pünktlich zum Frühlingsbeginn veranstalten am Sonntag, 19. März, die Gemeinde Mögglingen, die Mögglinger Aktionsgemeinschaft und der Internationale Josefsverein den traditionellen Josefsmarkt zu Ehren des heiligen Josef. Rund um den Marktplatzzeigt der Krämermarkt ein breites Angebot und präsentiert zahlreiche Informationsstände.

Von Kleidung,

weiter
  • 5
  • 362 Leser

Schnabel halten

Marlow. Klappe zu! Wenn die Rosa-Pelikane im Vogelpark Marlow umziehen, muss man ihren Schnabel zuhalten. „Die Seiten des Schnabels sind rasiermesserscharf“, erklärt eine Mitarbeiterin des Parks im Bundesland Mecklenburg-Vorpommern. Die Vögel könnten ansonsten sich und Menschen verletzen.

Für den Umzug in ihr Gehege im Freien mussten Helfer

weiter
  • 283 Leser

Gute Gläser schützen die Augen vor der Sonne

Zu Beginn der Angebotsaktion „Dienstagsknaller“ stehen am 21. März Sonnenschutz-Polarisationsgläser bei Optik und Hörgeräte Stertz in der Gmünder Bocksgasse im Mittelpunkt.

Schwäbisch Gmünd. Mit dem Start in das Frühjahr bietet das renommierte Optik- und Hörgeräte-Fachgeschäft jeden Dienstag den Kunden eine besondere Aktion: Mit den wöchentlichen „Dienstagsknallern“ kommen die Kunden in den Genuss hochwertigster Hilfsmittel für ein besseres Sehen zu absoluten Sonderpreisen.

Start der Aktion ist am Dienstag,

weiter

Familienunternehmen aus Leidenschaft

Nach dem Umzug ins Straßdorfer Gewerbegebiet Süd bietet der Familienbetrieb in der neuen Werkhalle Spengler- und Abdichtungsarbeiten aller Art. Leistungsspektrum und Gebäude werden jetzt präsentiert.

Schwäbisch Gmünd-Straßdorf. Im Januar 2016 konnte die Bauflaschnerei Zolynski den Neubau Auf der Höhe 45 in Straßdorf beziehen. Beim Straßdorfer Frühling veranstaltet die Familie Zolynski nun einen Tag der offenen Tür ein und stellt das Leistungsspektrum der Firma vor. Auch ein Glücksrad steht für die Besucher bereit.

1995 gründete Gerhard Zolynski

weiter
Rund ums Auto

Audi bringt Luxus-SUV Q8

Defekte Birnen

Durchgebrannte Halogenleuchtmittel im Autoscheinwerfer werden am besten paarweise ausgetauscht. Dann haben beide Scheinwerfer die gleiche Lichtstärke und Farbe, wie die Zeitschrift „Auto-Straßenverkehr“ berichtet. Bei Xenon- und LED-Lampen ist ein allerdings ein Werkstattbesuch verpflichtend. Im Zweifel schauen Fahrer besser in der Betriebsanleitung

weiter
  • 306 Leser

Der schnellste Viersitzer auf der ganzen Welt

Neuheit Der Continental Supersports soll es auf stolze 336 Kilometer pro Stunde bringen.

Dafür hat die VW-Tochter die Leistung des sechs Liter großen Zwölfzylinders in Coupé und Limousine um rund zehn Prozent auf 522 kW/710 PS angehoben. Der Motor beschleunigt das etwas tiefer gelegte und strammer abgestimmte Topmodell beim Coupé in 3,5 und beim 6 km/h langsameren Cabrio in 3,9 Sekunden von Null auf Tempo 100 km/h. Den Spritverbrauch für

weiter
  • 248 Leser

Guter mit kleinen Macken

Autokauf Unter dem Strich ist der von 2006 bis 2015 gebaute Suzuki SX4 ein Tipp, urteilen die Gebrauchtwagenexperten.

Der reift wie guter Wein“, heißt es im „TÜV Report 2017“ über den Suzuki SX 4. Der Wagen schlage sich mit der Zeit immer besser bei der Kfz-Hauptuntersuchung (HU): Ohne Mängel ist der SX4 jedoch nicht, er schlägt sich aber gut. Zu den Mängeln am Fahrwerk zählen demnach anfällige Federn und Dämpfer. Bei den fünfjährigen Exemplaren

weiter
  • 265 Leser
Grußwort Werner Nußbaum Ortsvorsteher in Straßdorf

Ein zentrales Stück Heimat

Liebe Besucherinnen, liebe Besucher,

liebe Freunde unseres Stadtteils Straßdorf,

die Stadtteile Schwäbisch Gmünds sind das stabile, tragende Skelett unserer Stadtgemeinschaft. Hier haben viele ihre familiären Wurzeln und Verbindungen, hier trifft man sich im Verein, hier hilft man sich gegenseitig, hier findet der Alltag statt.

Für viele Menschen

weiter
  • 5
  • 366 Leser

Hautnah in die Geschichte eintauchen: bei den Gmünder Stadtführungen

Schwäbisch Gmünd steckt voller Geschichte und Geschichten. Besucher können die älteste Stauferstadt bei vielen spannenden und unterhaltsamen Stadtführungen auf ganz besondere und einzigartige Weise erleben. Tolle Erlebnisse für die ganze Familie sind unter anderem bei folgenden Stadtführungen geboten:

Barocke Erlebnis-Führung Ein außergewöhnlicher

weiter
  • 1434 Leser

Spiel und Spaß für die ganze Familie

Der Straßdorfer Handels- und Gewerbeverein veranstaltet einen gemeinsamen Tag der offenen Tür in den Betrieben. Geboten werden ein unterhaltsames Programm und viele Informationen auch im großen Ausstellungszelt an der Klepperlestraße. Eröffnung ist um 12 Uhr.

Schwäbisch Gmünd-Straßdorf. Informationen in Hülle und Fülle, Spiel und Spaß für die ganze Familie und sogar eine Doppelweltmeisterin vor Ort: der Straßdorfer Frühling hat am kommenden Sonntag wieder einiges zu bieten. Ein buntes Paket für einen unterhaltsamen Nachmittag hat der Handels- und Gewerbeverein Straßdorf für die Besucher geschnürt.

40 Aussteller

weiter
  • 489 Leser

Vielfalt und ein tolles Programm ziehen die Menschen an

40 Aussteller präsentieren ihre Dienstleistungen, Kompetenzen und Mitarbeiter.

Schwäbisch Gmünd-Straßdorf. Zahlreiche Aussteller verschiedener Branchen stellen im Zelt an der Bahntrasse ihre Leistungsfähigkeit unter Beweis.

Ortsmitte

Im Zelt an der Klepperlestraße hält Holzbau Kessler aktuelle Informationen über Dachfenster, Rollläden und Sonnenschutz bereit. Anhand eines Dachfenstermodells werden verschiedene Funktionen vorgestellt.

weiter

Italien und Island im Schnelldurchlauf

Kurztrips Keine Zeit, aber noch jede Menge Orte, die abzuhaken wären? Wir besuchen an einem einzigen Wochenende gleich zwei Länder, die gegensätzlicher nicht sein könnten.

Samstag, 7 Uhr morgens, in Genua, Italien: Die Straße der jahrhundertealten Palazzi verströmt eine Art von Reichtum, die die Privilegierten heutzutage eher einzuzäunen versuchen. Von diesem Boulevard des Überschwangs zweigen mittelalterliche Gassen ab, in denen die Häuser enger beieinanderstehen als frierende Schiffbrüchige nach ihrer Rettung. Zwischen

weiter

Filme für starke Mädchen und clevere Jungs

Zum 24. Mal findet das in Süddeutschland einzigartige Internationale Kinderkinofestival Schwäbisch Gmünd statt. Sechs Filme aus der ganzen Welt konkurrieren im „Wettbewerb Internationaler Kinder- und Jugendfilm“.

Schwäbisch Gmünd. Popcorn und Nachos schmecken immer! Dass Kino aber weit mehr ist, können Kinder und Jugendliche beim 24. Internationalen Kinderkinofestival Schwäbisch Gmünd erleben: Vom 23. bis 26. März verspricht das in Süddeutschland einzigartige Festival im Turmtheater Schwäbisch Gmünd ein Erlebnis für die ganze Familie.

Filme aus aller Welt

Für

weiter
  • 355 Leser

Spannende Reise in die Zeit der Staufer

Stadtführung Menschen und Schicksale längst vergangener Jahrhunderte setzen Schauspieler bei einer besonderen Tour durch Schwäbisch Gmünd gekonnt in Szene.

Viele Legenden ranken sich um die Herzogin Agnes von Waiblingen. Bei einer speziellen Stadtführung durch Schwäbisch Gmünd werden einige dieser Geschichten aus der Stauferzeit von Schauspielern in Szene gesetzt.

Am Heilig-Kreuz-Münster tritt Agnes aus einer schattigen Gasse heraus auf die Gruppe zu. Die Frau mit der gelben Haube auf dem Kopf geht nicht

weiter

Junges Gemüse gut behütet

Gartenwissen Vliese und Folien helfen den Pflanzen optimal und schnell zu gedeihen. So haben auch Schädlinge keine Chance.

Wenn die Frühlingssonne vom Himmel lacht, kann es im Garten wieder losgehen mit dem Säen und Pflanzen. Für die ersten Aussaaten ab März eignen sich Radieschen, Möhren und Spinat, in den kommenden Wochen gefolgt von Salaten, Rettich, Erbsen, Kohlrabi, Roter Bete und Rucola. Wärme, Licht und Feuchtigkeit brauchen Saatgut und Jungpflanzen, um zu gesunden

weiter
  • 275 Leser

Winterliche Power-Wurzeln

Kochen In Wurzelgemüse stecken oft etliche wertvolle Inhaltsstoffe.

Petersilienwurzeln und Pastinaken sind weiß und sehen sich optisch zum Verwechseln ähnlich. Geschmack und Geruch sind aber unterschiedlich: Während eine Petersilienwurzel intensiv nach Petersilie duftet und schmeckt, kommt bei der Pastinake die Verwandtschaft zur Möhre zum Tragen. Weiterer Unterschied: Der Blattansatz bei der Pastinake ist eingesunken,

weiter
  • 1048 Leser

Agnes Pahlers Gartentipps

Manchmal ist auch der erfahrendste Hobbygärtner mit seinem Latein am Ende. Haben Sie Fragen, schreiben Sie uns. Haben SIe einen tollen Gartentipp, wir geben ihn gerne weiter. Schreiben Sie an: Redaktion InSchwaben, Schleifbrückenstraße 6 73430 Aalen Redaktion@Inschwaben.de Rhododendren schneiden Heinz-Peter Bek aus Ulm möchte wissen, ob man Rhododendren

weiter
  • 1222 Leser

Thymian keimt im Sonnenlicht

Saatgut Nicht alleSamen keimen im Dunkeln. Einige benötigen Tageslicht.

Auf so manchem Samentütchen finden Gärtner Verwirrendes: Das Saatgut nicht mit Erde bedecken! Wie kann das sein, Pflanzen müssen doch eigentlich in die Erde, oder? Ganz einfach: Es handelt sich um so genannte Lichtkeimer.

Dazu gehören Pflanzen wie zum Beispiel Basilikum, Bohnenkraut, Oregano, Thymian und Zitronenmelisse. Anders als bei den Dunkelkeimern

weiter
  • 1093 Leser

Das Ford 12M Coupé feiert Geburtstag

Oldtimer Der markante Zweitürer war vor 50 Jahren seiner Zeit schon ein Stück voraus: Das schwarze Vinyldach nimmt die modernen Kontrastlackierungen von Mode-Modellen wie dem Mini vorweg.

Der Mustang ist eine Legende, den Capri kennt man zumindest aus dem Autoquartett der 1970er oder 1980er. Doch die Geschichte von Ford ist voll von sportlichen, eleganten oder auch einfach nur schrägen Zweitürern, die trotz oder auch wegen größerer Stückzahlen lange nicht so berühmt wurden. Ein Beispiel dafür ist das Coupé des Ford 12M, das die Kölner

weiter

Die miesen Tricks der Reiseveranstalter

Urlaub So manche Rundreise führt haarscharf an den Höhepunkten eines Landes vorbei. Der Frust ist groß, wenn der Text aus dem Reisekatalog um Meilen von dem entfernt ist, was man zu sehen bekommt.

Genug gelacht. Eine Stadtrundfahrt, die tatsächlich nur rund um die Stadt führt und nicht zu den Sehenswürdigkeiten im Zentrum, wäre vor gar nicht allzu langer Zeit als Streich mit der versteckten Kamera entlarvt worden. Von Heiterkeit ist jedoch keine Spur mehr bei der Reisegruppe, die erst elend lang durch Dublins Vororte gekarrt und schließlich

weiter
  • 5
  • 387 Leser

Eine Radtour rund um römische Spuren

Osterburken Rauf auf den Fahrradsattel und vorbei an einem Kastell oder einen Limesturm – und wer genug vom Radeln hat, kann einen Abstecher ins nahegelegene Römermuseum machen.

Streckenlänge: Etwa 26 Kilometer. Auf- und Abstiege etwa 500 Meter. Anfahrt: A81 bis Ausfahrt Osterburken, weiter auf der B292. Etwas später rechts abzweigen auf die L 515. Fürs Navi: Bahnhof, Bahnhofstraße 3. GPS-Koordinaten 49.429963, 9.421705. Öffentliche Verkehrsmittel: Bahn. Über die Möglichkeit der Fahrradmitnahme bitte erkundigen (www.bahn.de,

weiter
  • 362 Leser

Stadtrundfahrt für echte Sparfüchse

Tipp Mit einem Busticket für wenige Euro die wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Berlin, Wien, Paris, London oder Rom abklappern? Wir verraten Ihnen, wie die Tour zum Schnäppchen wird.

Manche Stadt lässt sich einfach mit öffentlichen Verkehrsmitteln erkunden, weil die ohnehin ihre Runden entlang touristischer Ziele drehen. Wir haben die schönsten Strecken in beliebten Städtereisezielen zusammengestellt:

London

Wahrhaft königliche Gelassenheit verlangen die Preise in der britischen Hauptstadt ihren Besuchern ab. Ticketpreise für

weiter
  • 414 Leser

Wird Ägypten jetzt wieder attraktiv?

Interview Die Besucherzahlen ziehen an, ein Ende der Tourismuskrise scheint sich abzuzeichnen. Badr Abdelatty, der Botschafter der ägyptischen Republik in Deutschland, stellte sich unseren Fragen.

Im Land der Pyramiden hoffen die Menschen auf ein Ende der Tourismuskrise. Wie man mit verschärften Sicherheitsmaßnahmen und einer massiven Abwertung der Währung wieder mehr Badegäste anlocken will, erklärt Badr Abdelatty, der Botschafter der ägyptischen Republik in Deutschland.

Herr Abdelatty, ist ein Ende der schlimmsten Tourismuskrise absehbar,

weiter
  • 5
  • 2671 Leser

Eine Kathedrale des Schwimmens

Berlin Die Kastanienallee ist die Szenemeile in Prenzlauer Berg. Doch neben schicken Läden haben auch alte Institutionen überlebt. Eine ist das Stadtbad Oderberger Straße.

Schon wieder eine dieser Cocktailbars“, stöhnt Claudio. Seit vielen Jahren wohnt der Architekt nahe der Kastanienallee und beobachtet, dass sich in der Gegend Lounges mit immer derselben kitschigen Dekoration breitmachen. Sind sie nicht untrügliches Zeichen dafür, dass sich die Straße zur Touristenmeile entwickelt? Ein klarer Fall von Gentrifizierung?

weiter

Gaumenkitzel mit grandioser Aussicht

Italien „La dolce vita“ authentisch genießen – das geht auf einem Bauernhof, der auch Fremdenzimmer anbietet. Denn beim Essen auf der Terrasse gibt es nicht nur einen Schmaus für das Auge.

Das Navi sagt „Ziel erreicht“, aber da ist nichts. Nur ein kleiner Weg, weg von der Straße und steil bergan. Rissiger Asphalt, dann wieder Schotter, von einem Haus ist nichts zu sehen. Der Puls steigt angesichts des Weges, das Auto hoppelt ein wenig. Nach 100 Metern ein Landhaus. Die Fensterläden sind offen, ein gutes Zeichen. Eine kurze,

weiter
  • 339 Leser
Kurz und knapp

Reise-Nachrichten

Schrille Seereise

Tui Cruises veranstaltet die erste deutschsprachige Kreuzfahrt speziell für Schwule und Lesben. Die sogenannte Rainbow-Cruise auf der „Mein Schiff 2“ findet vom 29. April bis zum 7. Mai 2017 statt und führt von Mallorca über Barcelona, La Seyne, Korsika, Civitavecchia und Salerno nach Malta. An Bord erwartet die Passagiere

weiter
  • 331 Leser
Reise-Nachrichten

Robben und Gemütlichkeit

Mitten im Nationalpark Wattenmeer und nördlich von Sylt liegt die kleine dänische Insel Fanö. Im Frühjahr bietet sich die Nordseeinsel für einen Urlaub zwischen Aktivitäten und der typischen dänischen Gemütlichkeit an. Mit der Fähre geht es entspannt in zwölf Minuten von Esbjerg auf das kleine Eiland, das mit seinen bunten Fischerhäuschen, den Dörfern

weiter
  • 306 Leser
Reise-Nachrichten

Tango in der Toskana

Drehorte aktiv erleben

Mehrere Touren zu Drehorten und Filmschauplätzen bietet Wikinger Reisen, ein Spezialist für Wanderreisen, an. Etwa auf der neuen Themen-Rundreise „Game of Thrones – Spektakuläre Drehorte im Norden Irlands“. Auf einfachen Wanderungen marschieren die Fans auf den Spuren von Tyrion Lannister zur Nordfestung „Winterfell“ bei Castle

weiter
  • 315 Leser