Artikel-Übersicht vom Montag, 20. März 2017

anzeigen

Regional (113)

Zahl des Tages

1,7

Millionen Euro bekommt das Forschungsinstitut für Edelmetalle und Metallchemie (FEM) in Schwäbisch Gmünd dieses Jahr als Fördermittel vom Landesministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau. Mehr dazu lesen Sie auf Seite 31.

weiter
  • 546 Leser

Magnolien zum Frühlingsanfang

Blumen Während an Magnolienbäumen andernorts zum Frühlingsanfang erst die Blätter austreiben, zeigen sich in einem Garten in Straßdorf – im Gmünder Süden – bereits rosa Knospen. Jetzt darf nur kein Frost mehr kommen, sonst verfärbt sich die ganze Blütenpracht braun. Foto: Tom

weiter
  • 560 Leser

Reformation Frage nach dem „gnädigen Gott“

Schwäbisch Gmünd. Einen Themenabend zu 500 Jahre Reformation gibt es am Donnerstag, 23. März, ab 19.30 bis 21 Uhr im Festsaal des Gmünder Predigers. Referent Dr. Markus Liebelt, stellvertretender Studienleiter am Bibelstudienkolleg Ostfildern, geht auf die Frage ein: „Wie finde ich einen gnädigen Gott? – Luthers Sicht vom christlichen Glauben.“

weiter
  • 633 Leser

Gala der Cranko-Schule

Ballett Gala am Samstagabend im Gmünder Stadtgarten.

Schwäbisch Gmünd. Auf Einladung des Gmünder Kulturbüros zeigt die John-Cranko-Schule am kommenden Samstag, 25. März, um 20 Uhr im Congress-Centrum Stadtgarten eine Ballett-Gala. Zu sehen ist ein Querschnitt vom klassischen Ballett bis zum zeitgenössischen Tanz. Karten und Informationen gibt es im i-Punkt am Gmünder Marktplatz, Telefonnummer (07171)

weiter
  • 699 Leser

Müllsündern geht es jetzt ans Geld

Sauberkeit VGW lässt Müll in den Wohnanlagen entfernen – und bittet in Zukunft Verursacher zur Kasse.

Schwäbisch Gmünd. Die Vereinigte Gmünder Wohnungsbaugesellschaft (VGW) macht Ernst mit den Müllsündern. Das hat Geschäftsführer Celestino Piazza bei den Stadtteilgesprächen auf dem Hardt und in der Oststadt angekündigt. Es geht ans Geld.

Die VGW will Müllsünder so gut es geht aufspüren, ihnen dann die Rechnung präsentieren. „Sicher ist, dass

weiter
  • 477 Leser

Podium zum Tag gegen Rassismus

Schwäbisch Gmünd. Die Stadt Schwäbisch Gmünd will ein Zeichen setzen gegen Rassismus und Fremdenfeindlichkeit. Sie lädt daher an diesem Dienstag, 21. März, zum Internationalen Tag gegen Rassismus, mit der gemeinnützigen Gesellschaft Engagement Global ein zu einer Podiumsdiskussion in der Stadtbibliothek. Die Politologin Elisabeth Kaneza und Oberbürgermeister

weiter
  • 440 Leser

Wie viel Veranstaltung verträgt die Gmünder Innenstadt?

Innenstadtforum Stadtverwaltung, Gewerbetreibende, Marktbeschicker, Anwohner und Bürger tauschen sich erstmals gemeinsam im Gmünder Prediger aus.

Schwäbisch Gmünd

Mehr Geschäfte. Mehr Bürger. Und mehr Besucher von außerhalb. „Das ist das, was wir alle wollen“, sagte Oberbürgermeister Richard Arnold in seinem Impulsvortrag beim ersten Innenstadtforum im Gmünder Prediger am Montagabend.

Unter dem Motto „Gemeinsam die Innenstadt gestalten“ hatten sich alle Innenstadtakteure

weiter
  • 1
  • 612 Leser
Polizeibericht

Autoteile im Wald

Abtsgmünd. Neben dem gesperrten Waldweg zwischen Schäufele und Wilflingen nach dem Wanderparkplatz Rottal wurde eine Vielzahl weggeworfener Autoteile gefunden. Außer schwarzen Kunststoffteilen wurden auch eine Stoßstange und Teile eines Armaturenbretts und einer Kühlereinheit entsorgt. Die Autoteile waren dort eine steile Bachböschung hinuntergeworfen

weiter
  • 225 Leser

Bargauer Musiker wagen den Umbau

Ortschaftsrat Gremium sichert Unterstützung beim 200 000-Euro-Projekt zu.

Schwäbisch Gmünd-Bargau. Der Bargauer Ortschaftsrat beschloss am Montag einstimmig, den Umbau des Pavillons der ehemaligen Hauptschule zu Übungszwecken für den Bargauer Musikverein zu unterstützen. Zwei Varianten für diesen Umbau standen zur Debatte. aus Kostengründen entschieden sich die Vereins-Verantwortlichen für die zweite Variante. Sie sieht

weiter
  • 302 Leser
Kurz und bündig

Benefizkonzert „ProJugend“

Schwäbisch Gmünd. Der Lionsclub Schwäbisch Gmünd-Aalen-Ellwangen lädt alle Musikliebhaber zum 14. Benefizkonzert „ProJugend“ ein. Im Mittelpunkt steht der junge, französische Hornist Nicolas Ramez (*1994) begleitet von Sélim Mazari (*1992) am Klavier und Lucile Podor (*1991) mit der Violine. Werke von Franz Strauss, Paul Dukas, Jean-Michel Defaye,

weiter
  • 253 Leser
Kurz und bündig

Coffee, Tea & Music

Schwäbisch Gmünd. Das Projekt „coffee, tea & music“ bietet am Donnerstag, 23. März im Café Riedäcker eine Plattform für lokale und regionale Musiker. In lockerer Atmosphäre ist es eine Gelegenheit vor Freunden und Bekannten aufzutreten. Es gibt antialkoholische Drinks und etwas zum Essen. Beginn ist um 17 Uhr. Der Eintritt ist frei.

weiter
  • 413 Leser
Kurz und bündig

Info für Viertklässler-Eltern

Schwäbisch Gmünd. Die Schiller-Realschule lädt Eltern aller Viertklässler zum Informationsabend. Interessierte erhalten Informationen über die Konzeption und Angebote der Schule. Die Veranstaltung findet am Dienstag, 21. März, um 19.30 Uhr im Musiksaal der Schule statt.

weiter
  • 434 Leser
Polizeibericht

Mädchen sexuell belästigt

Aalen. Eine 15-Jährige wurde am Sonntag von drei Männern belästigt. Als Passanten aufmerksam wurden, entfernten sich die Männer. Als der Teenager später Anzeige bei der Polizei erstattete, wurde eine Fahndung eingeleitet, die aber erfolglos blieb; die Polizei sucht deshalb Zeugen des Vorgangs. Das Mädchen stand am Bussteig 7 in der Wilhelm-Zapf-Straße,

weiter
  • 358 Leser

Märchen mit Handpuppen

Theaterwerkstatt „Die Bremer Stadtmusikanten“ am Donnerstag.

Schwäbisch Gmünd. Das komödiantisches Märchenspiel von den Bremer Stadtmusikanten mit Handpuppen präsentiert das Theater Tredeschin am Donnerstag, 23. März. um 14.30 Uhr in der Theaterwerkstatt. Karten gibt´s im i-Punkt, Telefon (07171) 603 4250. Alle Infos unter: www.theaterwerkstatt.gd.

weiter
  • 696 Leser
Polizeibericht

Raser geht zu Fuß

Schorndorf. Eine Streifenbesatzung hat in der Nacht zum Samstag einen 25 Jahre alten Daimlerfahrer gestoppt, der in der Gmünder Straße mit sage und schreibe 137 „Sachen“ in Richtung Urbach gerast ist. Die Beamten hatten mit dem Handlasergerät eine Geschwindigkeitsüberwachung durchgeführt, als ihnen gegen ein Uhr der AMG-Fahrer ins Visier kam. Der hatte

weiter
  • 318 Leser
Kurz und bündig

Sprechstunde Epilepsie

Schwäbisch Gmünd. Die nächste Sprechstunde der Selbsthilfegruppe für Anfallskranke findet am Donnerstag, 23. März von 16 bis 17:30 Uhr im Büro der Kappelgasse 13 statt. Eingeladen sind sowohl Betroffene als auch interessierte Nichtbetroffene, um sich im persönlichen Gespräch zu informieren oder mit Infomaterial zu versorgen. Das Büro ist jederzeit

weiter
  • 308 Leser
Kurz und bündig

Wanderung zum Altenbergturm

Schwäbisch Gmünd. Der Schwäbische Albverein Schwäbisch Gmünd wandert am Dienstag, 21. März, zum Altenbergturm in Sulzbach-Laufen. Von dort aus bietet sich bei guten Sichtverhältnissen ein Panoramablick über die Höhen des Schwäbisch-Fränkischen Walds bis zu den Dreikaiserbergen. Wanderzeit mit Turmbesteigung 3 Stunden, 9 km, 200 Höhenmeter. Eine Einkehr

weiter
  • 383 Leser

Zeiselberg braucht nach der Rodung eine Hangsicherung

Stadtgestaltung Noch keine akute Rutschgefahr. Der geplante Fußweg greift aber in die Geologie ein. Vergleiche mit dem Hang unterm Salvator.

Schwäbisch Gmünd

Der Zeiselberg soll bei der Remstal-Gartenschau 2019 Besuchern neue Gmünder Blickwinkel eröffnen, die sie bei der Landesgartenschau vor drei Jahren noch nicht sehen konnten. Noch sind einige Hürden zu nehmen. Der Hang Richtung Untere Zeiselbergstraße und Königsturmstraße gilt als rutschgefährdet. Das wurde am Rande der Gemeinderats-Begehung

weiter
  • 512 Leser

1000 Euro für die Gmünder Vesperkirche

Spendenübergabe Der Lions-Club fördert das Gmünder ökumenische Kirchenprojekt.

Schwäbisch Gmünd. „Wir können das Geld auch wirklich gut gebrauchen“, sagt Wolfgang Schmidt, einer der Organisatoren der Vesperkirche. Vom 5. März bis zum 12. März konnten Besucher in der ökumenischen Vesperkirche in der Augustinuskirche ab 1, 50 Euro eine Mahlzeit bekommen.

Die Vesperkirche hat hohe Ausgaben, sagt Schmidt. Die Einnahmen

weiter
  • 518 Leser

Für besseren Unterricht

Bildung Neues Konzept soll Lehrer an Haupt- und Werkrealschulen stärken.

Schwäbisch Gmünd. Die Haupt- und Werkrealschulen leiden unter einem erheblichen Schülerrückgang, heißt es in einer Pressemitteilung von Landtagsabgeordnetem Dr. Stefan Scheffold. Die CDU-Landtagsfraktion habe deshalb schon immer gefordert, den Haupt- und Werkrealschullehrkräften eine berufliche Perspektive zu eröffnen. „Ich freue mich, dass wir

weiter
  • 1
  • 463 Leser
Kurz und bündig

Rheuma-Liga trifft sich

Schwäbisch Gmünd. In St. Anna ist am Samstag, 25. März, um 14 Uhr die Hauptversammlung der Rheuma-Liga Schwäbisch Gmünd. Die Tagesordnung sieht Berichte und Anträge vor.

weiter
  • 410 Leser
Kurz und bündig

Vorbereitung für Grafik-Design

Schwäbisch Gmünd. Für die Aufnahme ins Schuljahr 2017/2018 bietet das Berufskolleg für Grafik-Design einen vierteiligen Vorbereitungskurs an. Die Termine sind mittwochs jeweils von 17.30 bis 20 Uhr am 22. März, 5. April, 3. und 17. Mai. Die Gebühr beträgt 80 Euro. Zudem stehen Dozenten des Berufskollegs nach vorheriger telefonischer Absprache unter

weiter
  • 393 Leser

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Dieter Rochlitz, zum 80. Geburtstag

Siegfried Wendel, zum 75. Geburtstag

Johannes Seitz, Bettringen, zum 70. Geburtstag

Eugen Herbel, zum 70. Geburtstag

Alfdorf

Renate und Ole-Hans Detlaf zur Goldenen Hochzeit

Böbingen

Paul Kleinhans, zum 70. Geburtstag

Heubach

Alfred Trojan, zum 80. Geburtstag.

weiter
  • 324 Leser
Kurz und bündig

Workshop gegen Parolen

Schwäbisch Gmünd. Bei einem Workshop am Mittwoch, 22. März, von 18 bis 21.30 Uhr in der Gmünder VHS setzen sich die Teilnehmer mit den häufigsten Vorurteilen gegenüber Flüchtlingen auseinander. Sie lernen Daten und Fakten kennen und erarbeiten fundierte Argumente, mit denen sie fremdenfeindliche Parolen entkräften können. Die Referentin Ilsabe Waldenmaier

weiter
  • 407 Leser

Neresheims Osterbrunnen entsteht

Tradition In einer Halle des Neresheimer Bauhofes ist ein eingespieltes Team aus Ehrenamtlichen damit beschäftigt, ein buntes Kunstwerk zu schaffen.

Neresheim

Ein kleiner Schaufelbagger tuckert in die Einfahrt des Bauhofes in Neresheim. 14 Uhr, Montagmittag, geschäftiges Treiben.

In der letzten Halle rechts steht das Tor sperrangelweit offen. Ursula Voitl schleppt ein Bündel Grünzeug durch den Eingang. Währendessen ist Werner Köhl damit beschäftigt kleine bunte Eier auf ein riesiges Gesteck anzubringen.

weiter

Senioren treten auf

Silbermenschle Ensemble tritt am Mittwoch, 22. März, im Café Riedäcker auf.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Das Theaterensemble der Gmünder Silbermenschle spielt am kommenden Mittwoch, 22. März, einen Schwank nach Heidi Spies: „Zum Heiraten gehören zwei.“ Die Verwandtschaft ist in diesem Stück in tiefer Sorge, dass für die erwachsene Tochter der Witwe „Margarete“ noch kein Ehepartner in Aussicht ist. Die

weiter
  • 430 Leser

Verein Städtepartnerschaft verbindet seit 35 Jahren

Mitgliederversammlung Neuer Vorstand legt erste Bilanz vor. Jugend soll gewonnen werden.

Schwäbisch Gmünd. Erstmals lud der seit einem halben Jahr amtierende neue Vorstand des Vereins Städtepartnerschaft (VSP) zur Mitgliederversammlung. Die Vorsitzende Brigitte Nagel konnte 66 Mitglieder begrüßen. Brigitte Nagel verwies auf ein umfangreiches Jahresprogramm. Die Vorstandschaft sei bemüht, Bewährtes zu erhalten, arbeite aber auch an der

weiter
  • 511 Leser

Vier Pfarrstellen weniger im Dekanat Aalen

Sparkurs Evangelische Gemeinden betroffen – Noch ist unklar, wo gestrichen wird.

Aalen. „Weichenstellung für die Zukunft“, ist der Plan überschrieben. Am Ende sind es die nackten Zahlen: Vier Pfarrstellen weniger im Kirchenbezirk Aalen. So lautet die Marschrichtung, die die evangelische Landeskirche ausgegeben hat für die kommenden Jahre – und so bestätigt am Wochenende von der Synode, dem Kirchenparlament.

Zuzeit

weiter
Kurz und bündig

Am Rande des Imperiums

Schwäbisch Gmünd. Eine Wanderung mit Limes-Cicerona Susanne Lutz am Sonntag, 26. März, entführt in jene Zeit, als Rom die Welt regierte und die Macht des Kaisers bis an die Grenze zu den Barbaren galt. Die zweistündige Wanderung startet um 14 Uhr am Parkplatz Limes-Info-Point und führt zum Dreiländereck im Rotenbachtal, zum Grenzaltar und zum Kastell

weiter
  • 409 Leser

Ermittlungen gegen Dönninghaus

Staatsanwaltschaft Es wird geprüft, ob beim Ex-Geschäftsführer der Ostalb-CDU vielleicht Untreue vorliegen könnte.

Ellwangen/Ostalb. Möglicherweise hat sich Jürgen Dönninghaus, früherer Kreisgeschäftsführer der CDU im Ostalbkreis und in Heidenheim, der Untreue schuldig gemacht. Die Ermittlungen ergeben sich aus dem Prüfbericht, den der CDU-Kreisverband Ostalb über seine Finanzen der Jahre 2006 bis 2015 hat anfertigen lassen, und der seit Mitte vergangenen Jahres

weiter
  • 296 Leser
Kurz und bündig

Gesprächskreis für Trauernde

Schwäbisch Gmünd. Der Gesprächskreis der ökumenischer Arbeitsgemeinschaft Hospiz bietet Trauernden einen geschützten Rahmen, der ihnen ermöglicht das auszudrücken, was im Alltag schwer fällt. Pfarrer Friedrich Wallbrecht gestaltet gemeinsam mit dem Trauerteam den Nachmittag am Donnerstag, 23. März, von 15 bis 17 Uhr mit dem Thema „Außen Frühling -

weiter
  • 369 Leser
Kurz und bündig

Nahrungsmittelallergien

Schwäbisch Gmünd. Immer mehr Menschen, Kinder und Erwachsene, sind von Nahrungsmittelallergie oder -intoleranzen betroffen. Diplom-Ernährungswissenschaftlerin und Heilpraktikerin Barbara Schindler referiert darüber an diesem Dienstag, 21. März, in der VHS am Münsterplatz um 19.30 bis 21 Uhr. Informationen und Anmeldung bei der Gmünder VHS unter Telefon

weiter
  • 359 Leser
Kurz und bündig

Neuer Veranstaltungskalender

Schwäbisch Gmünd. Was ist in den Monaten April, Mai und Juni in Schwäbisch Gmünd geboten? Antwort darauf gibt der neue Veranstaltungskalender, der ab sofort im i-Punkt am Marktplatz, im Bürgerbüro im Rathaus, im CCS, in den Bezirksämtern und in den Einzelhandelsgeschäften kostenlos ausliegt.

weiter
  • 494 Leser
Kurz und bündig

Zum „LebensPhasenHaus“

Schwäbisch Gmünd. Interessierte können am Donnerstag, 23. März, an einem Besuch des „LebensPhasenHauses“ in Tübingen teilnehmen. Das Modellprojekt zeigt Wege zur Barrierefreiheit, den technischen Assistenzsystemen und der Haustechnik auf. Für die Besuchergruppe des Generationentreffs Spitalmühle ist eine Führung gebucht. Die Fahrt nach Tübingenerfolgt

weiter
  • 371 Leser

Lohn für langes Warten

Volkshochschule Sieben weitere Räume in der Klösterleschule eröffnet. Immer wieder wurde die Bildungseinrichtung vertröstet. Von

Schwäbisch Gmünd

Auf diesen Tag hat die Volkshochschule Schwäbisch Gmünd lange gewartet: Im Gebäude der Klösterleschule stehen ab sofort sieben weitere Seminarräume zur Verfügung. VHS-Direktorin Ingrid Hofmann präsentierte sie gemeinsam mit den Mitgliedern des Kuratoriums und dem Aufsichtsratsvorsitzenden Bürgermeister Dr. Joachim Bläse.

In der Klösterleschule

weiter
  • 524 Leser

Gemeinderat Stadthalle und Kanalsanierung

Heubach. Der Gemeinderat Heubach tagt am Dienstag, 21. März, ab 18 Uhr im Rathaus. Das Gremium beschäftigt sich unter anderem mit anstehenden Kanalsanierungen in der Gmünder Straße und beim Rosenstein-Gymnasium sowie der Vergabe der Architektenleistungen für die Sanierung der Stadthalle.

Außerdem wird die Verbandsversammlung der Verwaltungsgemeinschaft

weiter
  • 595 Leser

Guggenmusik Offene Probe in Bartholomä

Bartholomä. Die Guggamusik Bäraberg Schiddler sucht Neueinsteiger. Was geboten wird? Fasching, Freundschaft, neues Kostüm. Und natürlich: „Hammer-Musik“. Die Bäraberg Schiddler sind nach eigenen Angaben „eine bunte Truppe, die sich freut, neue Mitglieder kennenzulernen“. Interessierte kommen am Samstag, 8. April, um 15.30 Uhr

weiter
  • 676 Leser

Chöre aus Waldhausen und Mutlangen gemeinsam

Konzert Liederkranz und Germania treten in der Lorcher Kirche St. Konrad auf.

Lorch/Mutlangen. Die chorische Zusammenarbeit hat seit längerem „Hand und Fuß“ zwischen dem gemischten Chor des Liederkranz Waldhausen und den beiden Chören der Germania Mutlangen. Begründet ist sie darin, dass in beiden Vereinen Gabriele Hermann als Chorleiterin die musikalische Verantwortung trägt. Nun bildete die Aufführung von „The

weiter
  • 340 Leser

Ende einer Tradition

AGV 1949/50 Jahresessen der Lorcher Altersgenossen .

Lorch. Das Jahresessen der Lorcher Altersgenossen 1949/50 war Einstieg ins Jahr und Ausstieg gleichermaßen, bildete es doch den Schlussakkord einer langen Tradition. 30 lange Jahre war der Schulkamerad und Besitzer „Zur Post“ Gastgeber des AGV-Jahresessens. Nun steht der Ruhestand bevor. Hierfür wie für die jahrzehntelange Ausrichtung des

weiter
  • 472 Leser
Kurz und bündig

Energiesparen im Haus

Bartholomä. Diplom-Ingenieur Gerhard Weingart gastiert am Montag, 27. März, in Bartholomä mit seinem Vortrag „Energiesparen im Haus und im Haushalt“ im Dorfhaus. Die Teilnehmer erhalten einen Überblick über Einsparpotenziale – vom Austausch der alten Heizungspumpe über Sanierungsmaßnahmen bei Fenstern, Dachböden und Außenwänden bis zum „intelligenten

weiter
  • 452 Leser

Ex-Chefredakteur der „Titanic“

Heubach. Thomas Gsella war von 1992 bis 2008 Redakteur und von Oktober 2005 bis zu seinem Ausscheiden Chefredakteur der Frankfurter Satirezeitschrift Titanic. Er schreibt für verschiedene Zeitungen und Rundfunksender und ist häufig Gast in zahlreichen Fernsehsendungen wie etwa der Satiresendung „Neues aus der Anstalt“ (ZDF).

Gsella ist

weiter
  • 267 Leser

Für Bunten Kreis

Spenden Zum wiederholten Mal unterstützen die Landwirtsfamilie Müller aus Unterkirneck und das Autohaus Schramel in Lorch den Bunten Kreis Gmünd mit einer Spende. 600 Euro kamen bei der Bewirtung einer Autoausstellung mit Weihnachtsbaumverkauf zusammen. V. l.: Rainer Schramel, Maren Müller und Chefarzt Dr. Jochen Riedel. Foto: privat

weiter
  • 500 Leser

Geschichte einer Versöhnung

Lesung Die aus Lorch stammende Astrid Seeberger liest aus ihrem Buch über die Beziehung zu ihrer Mutter.

Lorch/Winterbach. Die schwedische Schriftstellerin Astrid Seeberger stammt aus Lorch und hat ihre Jugend in Sindelfingen verbracht. Im Herbst 2016 kam ihr Buch „Nächstes Jahr in Berlin“ heraus, in dem sie die Beziehungsgeschichte mit ihrer Mutter Rosa erzählt.

Mit 17 Jahren war sie aus dem Elternhaus nach Stockholm geflüchtet und steht

weiter
  • 231 Leser

Israel kennenlernen

Gruppenreise Apis bieten Erfahrungen und Fahrt zu verschiedenen Städten.

Alfdorf-Vordersteinenberg. Eine besondere Israelreise bieten die Apis, Evangelischer Gemeinschaftsverband Württemberg, vom 4. bis 16. Juni in Zusammenarbeit mit Schechinger Tours an. Die Reiseleitung haben Joachim und Martina Stütz aus Vordersteinenberg, außerdem wird ein deutschsprechender, israelischer Führer und Busfahrer die Gruppe begleiten. Nicht

weiter
  • 217 Leser
Zur Person

Sambucco bleibt Präsident

In Stuttgart-Wangen war kürzlich die Versammlung der Alpini-Sektion Deutschland. Gekommen waren die Abordnungen aus Stuttgart, Aalen, Köln, Augsburg, München und Schorndorf. Diese wählten Giovanni Sambucco für weitere drei Jahre zum Präsidenten der Alpini-Sektion Deutschland. Als Wahl-Heubacher ist Giovanni Sambucco stets rührig für seine Alpini und

weiter
  • 225 Leser
Kurz und bündig

Schnuppern an der Schule

Lorch. Die Schäfersfeldschule Lorch lädt zum Schnuppernachmittag für Kinder der Klassen 4 ein am Dienstag, 21. März. Nach der Begrüßung um 14 Uhr zeigen die Schülerinnen und Schüler der Klasse 8d den jungen Gästen die Schäfersfeldschule. Sie stellen einige Fächer vor. Da auch Sport ein wichtiger Bestandteil des Programmes ist, sollten die Kinder Turnschuhe

weiter
  • 211 Leser
Kurz und bündig

Sternstundengottesdienst

Heubach. Beim ersten Gottesdienst am Sonntag, 26. März, geht es ausgehend von Martin Luthers reformatorischer Entdeckung darum, wie Gott heute zu denken ist. Melanie Rasch (Querflöte), Bernd Widmann (Gitarre) und Laurenz Fauser (Keyboard) sorgen für Musik. Beginn ist um 19 Uhr in der St.-Ulrich-Kirche.

weiter
  • 299 Leser

Zwei Tiefbrunnen saniert

Verbandsversammlung Mitglieder des Zweckverbands Wasserversorgung Menzlesmühle beschließen Baumaßnahmen.

Welzheim

Sanierung von Brunnen und der Austausch veralteter Leitungen, um Rohrbrüche zu minimieren, prägten die Verbandsversammlung des Zweckverbands Wasserversorgung Menzlesmühle am Montag in Welzheim. Die größten Investitionen werden 2017 in Alfdorf getätigt.

Geschäftsführer Hubert Barth bot zudem einen informativen Rückblick auf 2016, der die Sanierung

weiter
  • 231 Leser

Alfdorfer Handballer beim Skifahren

Ausfahrt Einen schönen Skitag erlebten mehr als 30 Skifahrer der Alfdorfer Handballer und deren Fans am Vorarlberger Sonnenkopf. Nachdem das Skigebiet erkundet war, übernahm DJ Armin Bauer den Schirm auf der Bergstation und heizte den Besuchern ein. Zwischendurch wurde Ski gefahren und am späten Nachmittag feierte man den Abschluss in der Kelohütte.

weiter
  • 448 Leser

Heubacher Schüler präparieren Tiere

Bildung Fünftklässler der Realschule experimentierten an der PH in Gmünd. Thomas Schuller präsentierte exotische Tiere. Danach präparierten die Schüler eine Heuschrecke, die Besucher am Tag der offenen Tür am Dienstag, 21. März, von 16 bis 18 Uhr in der Realschule bestaunen können. Foto: privat

weiter
  • 530 Leser

Vereinsjahr geprägt von der Freude an Europa

Partnerschaftsverein Jahreshauptversammlung der Amici di Casola in Bartholomä.

Bartholomä. Mit dem Slogan „Partnerschaft und Völkerverständigung in Europa – noch nie waren sie so wertvoll wie heute“, eröffnete Karl Busch, der Vorsitzende des Partnerschaftsvereins Bartholomä „Amici di Casola“, die Hauptversammlung.

In den vergangenen zwölf Jahre der bestehenden Gemeindepartnerschaft zu Casola Valsenio

weiter
  • 331 Leser

Vor 50 Jahren Konfirmation gefeiert

Wiedersehen 43 Lorcher Konfirmanden aus den Jahrgängen 1952/1953 feierten das Fest der Goldenen Konfirmation. Pfarrer Scheffbuch, der sie damals konfirmiert hatte, nahm ebenfalls teil und richtete während des Gottesdienstes ein Grußwort an die Jubilare. Im Anschluss wurden beim anschließenden Sektempfang erste Erinnerungen ausgetauscht, was die Gruppe

weiter
  • 399 Leser

Auch junge Mitglieder übernehmen Verantwortung

MV Spraitbach Hauptversammlung mit Berichten und Wahlen, Auszeichnung für fleißigen Probenbesuch.

Spraitbach. Bei der Hauptversammlung des Musikvereins Spraitbach berichtete der Vorsitzende Michael Harsch über das abgelaufene Jahr und die einzelnen Veranstaltungen, die zur Zufriedenheit des Vereines ausgefallen sind. Das Engagement jedes einzelnen, so Harsch, ist hier besonders zu erwähnen. Bei der Vorausschau auf das laufende Vereinsjahr hob er

weiter
  • 290 Leser
Kurz und bündig

Bürgerfragen

Schechingen. Die Sitzung des Gemeinderats ist am Donnerstag, 23. März, im Sitzungssaal des Rathauses. Neben Bürgerfragen stehen Bauangelegenheiten und Haushaltssatzung 2017 auf der Tagesordnung. Beginn ist um 19.30 Uhr.

weiter
  • 423 Leser
Kurz und bündig

Bürgerversammlung

Leinzell. Bürgermeister Ralph Leischner sowie der Leinzeller Gemeinderat laden am Dienstag, 21. März, zur Bürgerversammlung ein. Beginn ist in der Kulturhalle in Leinzell um 19.30 Uhr.

weiter
  • 303 Leser
Kurz und bündig

Evangelisch sein

Gschwend. Das evangelische Kreisbildungswerk und die Offene Männerrunde Gaildorf lädt am Dienstag, 21. März, zu einer Veranstaltung mit dem ehemaligen Heilbronner Prälaten Hans-Dieter Wille ein. Er referiert über das Thema „Evangelisch sein inmitten der Weltanschauungen und Religionen“. Anlass sind die Menschen aus fremden kulturellen und religiösen

weiter
  • 165 Leser

Hohe Mitgliederzahl bei der Ortsbank Durlangen

Mitgliederversammlung Bericht über Geschäftsjahr der Raiffeisenbank Mutlangen, langjährige Mitglieder geehrt.

Durlangen. In den kommenden Wochen berichtet die Raiffeisenbank Mutlangen ihren Mitgliedern und Kunden im Rahmen der Mitgliederversammlungen über die Entwicklung der Bank in 2016. Aufsichtsratsmitglied Dieter Gerstlauer eröffnete kürzlich die Mitgliederversammlung der Ortsbank in der Gemeindehalle. Vorstandssprecher Dieter Breuer berichtete zunächst

weiter
  • 257 Leser

Lückenschluss mit Glasfaser für alle

Bauarbeiten In Schechingen hat die Erschließung für das Mischgebiet „Kappelfeld“ begonnenInsgesamt 19 Bauplätze werden zur Verfügung stehen.

Schechingen

Neben Breitband und der Beschaffung eines neuen Feuerwehrfahrzeugs HLF 10 ist die Erschließung des Mischgebiets „Kappelfeld“ der größte Brocken im Schechinger Etat 2017. Sehr zur Freude der Gemeinderäte und Bürgermeister Werner Jekel konnten die Arbeiten mit 432 000 Euro weit unter dem Kostenvoranschlag von 690 000 Euro an die

weiter
  • 271 Leser

Schrammek holt den Sieg

Vorlesewettbewerb Schülerin des Franziskus Gymnasiums erfolgreich.

Mutlangen. Hanna Schrammek aus der Klasse 6a hat als erste Schülerin des Franziskus Gymnasiums Mutlangen den diesjährigen Kreisentscheid des 58. Vorlesewettbewerbs gewonnen. In dem an der Uhlandschule ausgetragenen Wettbewerb setzte sich Hanna gegen 25 weitere Schülerinnen und Schüler durch. Als Wahltext wählte sie einen Auszug aus dem Roman „Percy

weiter
  • 505 Leser
Kurz und bündig

Ökumenischer Senioren-Treff

Gschwend. Unter dem Thema „Leben und Wirken des Justinus Kerner“ wird Michaela Köhler als Ur-Ur-Ur-Enkelin von Justinus Kerner das Lebenswerk ihres berühmten Vorfahren als Arzt und Dichter der Romantik nahebringen. Köhler war Mitinitiatorin des historischen Kernerumzugs, der 2015 auch in Gschwend und Schlechtbach Station gemacht hatte. Der Vortrag

weiter
  • 155 Leser

„Jesus’ House“ sendet vom Schönblick

Glaube Kirchen suchen Kontakt zu Jugendlichen mit modernen Mitteln.

Schwäbisch Gmünd Sie fallen auf, die Plakate und Autos mit der Aufschrift „Jesus’ House“. Sie werben für eine Veranstaltung, die vom 21. bis 25. März täglich das Forum Schönblick zum Mittelpunkt einer TV-Show macht, die in über 90 Orte ausgestrahlt wird. Mit der christlichen Jugendband „Staryend“, die zu Fragen und Antworten

weiter

„Bettelpack“ übergibt Spenden

Staufersaga Jeweils 700 Euro für die Wohnungslosenhilfe, den Verein Frauen helfen Frauen und das „Limit“.

Schwäbisch Gmünd. Bettler der Staufersaga haben ihre erbettelten Almosen an soziale Einrichtungen in Schwäbisch Gmünd gespendet. Das Geld wurde bei den Aufführungen der Staufersaga im Sommer bei mildtätigen Besuchern erbettelt und soll nun dort helfen, wo Hilfe wirklich nötig ist. So konnten die „Bettler“ jeweils 700 Euro an die Wohnungslosenhilfe,

weiter
  • 584 Leser
Kurz und bündig

Effektive Mikroorganismen

Mutlangen. Naturheilkunde-Beraterin Sigrid Bellitto macht effektive Mikroorganismen – kleinste Lebewesen als Helfer für Mensch und Umwelt – bei einem Vortrag des Freundeskreises Naturheilkunde in Mutlangen bekannt. Er beginnt am Donnerstag, 23. März, um 19.30 Uhr im Konferenzsaal des Stauferklinikums in Mutlangen. Interessierte sind eingeladen. Der

weiter
  • 329 Leser
Kurz und bündig

Qi-Walking für Einsteiger

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. In einem Schnupperkurs am Samstag, 1. April, von 10 bis 12 Uhr, mit der Qi-Walking-Kursleiterin Regine Carl lernen Menschen mit und ohne Behinderung Qi-Walking als Methode kennen, mit der sie Entspannung in ihren Alltag bringen können. Der Kurs ist im Café iDipfele (Haus Gabriel) in Bettringen. Anmeldung unter Telefon (07171)

weiter
  • 335 Leser
Kurz und bündig

VBA-Programmierung in Excel

Schwäbisch Gmünd. Für Excel-Anwender, die den Ablauf von Excel-Arbeitsschritten automatisieren wollen, bietet das Computer-Bildungszentrum der VHS ab Mittwoch, 22. März, an drei Abenden je von 18.15 bis 21:30 Uhr einen Kurs in VBA-Programmierung in der Kleingruppe an. Weitere Informationen und Anmeldung bei der Gmünder VHS unter (07171) 92515-0.

weiter
  • 476 Leser
Kurz und bündig

Yoga für Mütter

Mutlangen. Yogalehrerin Petra Kranich-Menden unterrichtet an der Familienschule im Stauferklinikum Yoga für Mütter. Der nächste Kurs startet am 23. März und läuft immer donnerstags von 16.30 bis 17.30 Uhr im Erdgeschoss des MediCenters in Mutlangen. Die Gebühr beträgt 100 Euro pro Kurs (zehn Abende). Anmeldung unter der Telefonnummer (07171) 701-1911.

weiter
  • 355 Leser
Kurz und bündig

„Asien trifft Orient“

Schwäbisch Gmünd-Straßdorf. Einen Showabend mit Buffet mit traditionellen orientalischen und asiatischen Gerichten sowie eine orientalische Tanzshow gibt es am Freitag, 24. März, ab 19 Uhr im Kaffeehaus in Straßdrof. Reservierungen unter Telefon (07171) 4950581 oder info@hebebuehne-kleinkunst.de.

weiter
  • 323 Leser

Kirchenchöre werden im Durchschnitt immer älter

Hauptversammlung Kirchenchor St. Albanus kann auch von Projektsängern nicht dauerhaft profitieren.

Schwäbisch Gmünd-Herlikofen. Der Altersdurchschnitt bei fast allen Kirchenchören nimmt weiter zu. Das war ein Thema bei der Hauptversammlung des Kirchenchors St. Albanus Herlikofen. Mit Liedern in der vorangegangenen Abendmesse hatten die Chormitglieder der verstorbenen Mitglieder gedacht.

Nach der Begrüßung durch die Vorsitzende Hildegard Holz ging

weiter
  • 291 Leser

Noch viel Arbeit vor dem 60er

Hauptversammlung Ideen für das Jahrgangsfest des Altersgenossenverein 1958 kommen bei den Mitgliedern gut an.

Schwäbisch Gmünd. Vorsitzender Ulrich Köhler berichtete den 30 von 66 Mitgliedern bei der Hauptversammlung des AGV 1958 über die Vorstandsarbeit und die Sitzungen des AGV-Dachverbands. Schriftführer Gerald Könke blickte auf die Aktivitäten 2016. Kassier Alois Waldenmaier stellte den Kassenbericht vor. Die Kassenprüfer bescheinigten ihm die korrekte

weiter
  • 529 Leser

Präsentieren und repräsentieren in Lissabon

Schule Schüler der Schiller-Realschule im Verbund haben innerhalb des europaweiten Erasmus+ Projektes der Europäischen Union Portugal besucht. Die erste Nacht verbrachten sie in Lissabon, um im Museum der Lüfte die Geschichte der Luftfahrt näher kennen zu lernen. Am nächsten Tag ging es in ein Museum über die Entwicklung der Waffen im Ersten Weltkrieg.

weiter
  • 214 Leser

Die Ostalb vom Müll säubern

Aalen. Bis jetzt haben sich bei der GOA 17 236 Bürger für die Kreisputzete am Samstag, 1. April, angemeldet, davon 6950 Kinder und Kindergartenkinder. Das teilt die GOA in einer Pressemitteilung mit.

Zur 15. Kreisputzete im Ostalbkreis ruft Landrat Klaus Pavel Gruppen, Vereine, Schulen, Kindergärten oder Einzelpersonen auf sich engagiert an zu beteiligen.

weiter
  • 2446 Leser

Diesel abgezapft

Bühlertann. Zwischen Samstag, 16 Uhr, und Montag, 8 Uhr, wurde aus drei Arbeitsmaschinen der Baustelle einer Windenergieanlage bei Kammerstatt befinden, Dieselkraftstoff abgezapft. Zeugenhinweise an den Polizeiposten Bühlertann unter der Rufnummer (07973) 5137.

weiter
  • 635 Leser

Digitaler Stress macht krank

Studie Die zunehmende Digitalisierung der Arbeit und ständige Erreichbarkeit im Beruf belasten das Familienleben und wirken sich negativ auf die Gesundheit aus. So lässt sich emotionale Erschöpfung von Arbeitnehmern in Baden - Württemberg zu 15 Prozent auf die Digitalisierung zurückführen. Das geht aus einer Studie der Universität St. Gallen hervor,

weiter
  • 744 Leser

Gesundheit aus sich selbst heraus

Dokumentarfilm Aktivitäten des Bruno-Gröning-Freundes- kreises im Kinopark Aalen zu sehen.

Aalen. Der Dokumentarfilm: „Das Phänomen der Heilung, die weltweiten Aktivitäten des Bruno-Gröning-Freundeskreises“ wird am 26. März von 11 bis 17.15 Uhr im Kinopark in Aalen gezeigt. Ebenfalls der Dokumentarfilm: „Das Phänomen Bruno Gröning“ am 28. Mai von 11 bis 17.15 Uhr, auch im Kinopark Aalen.

Beide Aufführungen inklusive

weiter

Schorlemmer ausverkauft

Gschwend. Die Veranstaltung mit Friedrich Schorlemmer am Mittwoch, 29. März, im Rahmen des Gschwender Musikwinters ist ausverkauft. Sein Thema an diesem Abend ist „Die Kraft der Veränderung“.

weiter
  • 561 Leser

Schulz-Zug ist auf der Ostalb angekommen

SPD Kreisverband diskutiert und freut sich auf die Bundestagswahl.

Schwäbisch Gmünd-Herlikofen. Pflege, Managergehälter oder das Asylrecht: Groß war die Reihe an Themen die die Sozialdemokraten beim Kreisparteitag in Herlikofen besprachen. Ariane Zürn aus Ellwangen und Dr. Andreas Nicola wurden als Präsidium des Parteitags gewählt. Und sie hatten viel zu tun an diesem Abend.

30 Anträge zu den unterschiedlichsten Themen

weiter
  • 574 Leser

‚Die Natur der Dinge’ von Tilmann Zahn

Führung Am Sonntag, 26. März, 15 Uhr, führt Ricarda Geib durch die Ausstellung ‚Die Natur der Dinge’ von Tilmann Zahn in der Q Galerie in Schorndorf, Karlstraße 19. Die Führung kostet fünf Euro, inklusive Eintritt in die Galerie, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Info unter Q-Galerie.de. Foto: Lukas Breusch

weiter
  • 666 Leser

Zahl des Tages

36

Künstlerinnen und Künstler zeigen ab 26. März Objekte aus Glas im Kloster Lorch. Sie kommen aus den traditionellen „Glasregionen“ Deutschlands, wie Thüringen und dem Bayerischen Wald, aber auch aus Norddeutschland, Hessen, Bayern oder aus dem Remstal und Filstal. Hinzu kommen Künstler aus Österreich, Italien und Polen.

weiter
  • 673 Leser

Zahl des Tages

21

Fälle von Masern gab es allein diesem Jahr bereits in Baden-Württemberg. Weil die Krankheit böse Folgen haben kann, warnt das Landratsamt und rät zur Impfung.

weiter
  • 557 Leser

Meisterkonzert Sinfonisches Vermächtnis

Im zweiten Meisterkonzert der Saison mit der Cappella Aquileia unter Festspieldirektor Marcus Bosch am 2. April, 18 Uhr, in der Waldorfschule Heidenheim stehen zwei Großmeister der sinfonischen Musik im Mittelpunkt: Wolfgang Amadeus Mozart und Sergej Prokofjew. Solistin des Abends ist die junge italienische Geigenhoffnung Anna Tifu. Karten und mehr

weiter
  • 725 Leser

Musikwinter Kulinarisch und literarisch

„Casanova à la Carte“ - Casanovas Leben als kulinarischer Sinnenmensch schildert Ernst Konarek in einer Lesung, die eingebettet ist in ein Menü nach Rezepten, die von Casanovas kulinarischen Entdeckungen inspiriert sind. Anmeldungen für den Abend am Samstag, 25. März im Restaurant „Herrengass“ in Gschwend unter (07972) 912520.

weiter
  • 618 Leser

Vortrag Alfred Bast und die Schönheit

Der Künstler Alfred Bast hält am Donnerstag, 23. März, 20 Uhr im Yoga-Raum Aalen, Gartenstraße 16c, einen Vortrag mit dem Titel „Die Kraft der Schönheit“. Schönheit als Ausdruck von Wahrheit? Wird das „schöngeredet, oder ist Schönheit eine universelle Kraft, die Heilung bewirkt? Kosten: zwölf/acht Euro. Anmeldungen sind bei Margit

weiter
  • 638 Leser

Alarmglocken wegen vieler Masern-Fälle

Krankheiten Gesundheitsamt im Ostalbkreis appelliert an Eltern, Kinder impfen zu lassen.

Aalen. „Viel zu viele Menschen halten Masern für eine harmlose Kinderkrankheit“, schlägt das Landratsamt Alarm. Bei den Impfungen ist Deutschland in Europa unrühmlicher Träger der roten Laterne und dies mit Folgen. Die starke Zunahme an gemeldeten Masern-Erkrankungen lässt nun bundesweit die Alarmglocken läuten. Der Geschäftsbereich Gesundheit

weiter
  • 2390 Leser
So ist's richtig

Bericht zum Jugendbeirat

Waldstetten. Im Bericht zum Waldstetter Jugendbeirat vom Montag sind Fehler enthalten. Der Dachverband der Jugendgemeinderäte trifft sich vom 26. bis zum 28. Mai (nicht vom 16. bis zum 18. Mai) in Gmünd, nicht in Waldstetten. Auf der Website der Gemeinde Waldstetten wird keine Rubrik Jugendbeirat eingerichtet, diese besteht bereits, sondern eine neue

weiter
  • 442 Leser
Kultur-Schaufenster

Glas und das Reformationsjahr

Über 200 zeitgenössische Kunstwerke aus Glas, von 36 Künstlerinnen und Künstlern geschaffen, sind jetzt im 900 Jahre alten Kloster Lorch im Remstal zu sehen. Die vierte internationale Glaskunstausstellung beginnt am 26. März, 17 Uhr, und ist dann bis zum 26. April täglich, von 10 bis 18 Uhr, zu sehen. Der Eintritt in die Ausstellung ist im Klostereintritt

weiter
  • 474 Leser
Kurz und bündig

Kunstkurse

Waldstetten. Die Musikschule Waldstetten bietet in den Osterferien viele Kunst-Kurse in in allen Variationen. Info: Telefon (07171) 44941.

weiter
  • 287 Leser

Mit dem Waldstetter Skiteam nach Grän ins Tannheimer Tal

Skiausfahrt Die Ausfahrt des Skiteams Waldstetten führte 60 Teilnehmer bei frühlingshafter Witterung nach Grän ins Tannheimer Tal. Acht Skilehrer betreuten sechs Einzelgruppen. Für die Kleinen war das Fahren mit der Seilbahn schon spannend, für die meisten war es das erste Mal überhaupt. Die älteren Kinder, die das Skifahren schon beherrschten, wurden

weiter
  • 239 Leser
Wespels Wortwechsel

Scheu oder schiech?

Manfred Wespel über Menschen, die die Öffentlichkeit scheuen oder nicht.
In den Berichten über den derzeitigen Prozess gegen Anton Schlecker kommt ein Wort so sicher vor wie das Amen in der Kirche: öffentlichkeitsscheu. Fast scheint es, als ob dies eine besonders anrüchige Charaktereigenschaft sei. Muss sich jeder so öffentlichkeitswirksam produzieren wie Winterkorn und Zetsche, Andrea Berg und Madonna, Trump und Petry, weiter
  • 347 Leser
Kurz und bündig

500 Jahre Quirinuskirche

Essingen. Am Sonntag, 26. März, feiert die evangelische Kirchengemeinde Essingen mit einem Festgottesdienst die Vollendung der Quirinuskirche vor 500 Jahren im Jahre 1517. Die Predigt hält Prälatin Gabriele Wulz (Ulm). Die Liturgie gestalten Dekan Ralf Drescher, Pfarrer Torsten Krannich und Vikar Peer Otte. Der Gottesdienst wird vom Essinger Posaunenchor,

weiter
  • 478 Leser

Jugendliche gut in die Vereinsarbeit einbezogen

Hauptversammlung Obst und Gartenbauverein Heuchlingen zieht Bilanz und wählt Vorstandsteam.

Heuchlingen. Die Vorsitzende des Obst- und Gartenbauvereins Heuchlingen, Marianne Wahl, blickte auf die zehnjährige Amtszeit des Vorstandsteams zurück. Diese war geprägt von vielfältigen Aufgaben. Besonders hervorzuheben war der Neubau der Hütte. Ihr besonderer Dank galt den vielen Helfern für ihre Unterstützung.

Bürgermeister Peter Lang dankte dem

weiter
  • 246 Leser
Kurz und bündig

Martin Luther und die Musik

Böbingen. In der Michaelskirche in Böbingen wird am Sonntag, 26. März, um 17 Uhr Martin Luther und die Musik in Wort und Klang dargestellt. Eine Beziehung voller Leidenschaft und Hochachtung. Mitwirkende sind der Kirchenchor der katholischen Kirchengemeinde unter der Leitung von Thomas Schäfer sowie der Chor des GMV „Canzonetta“ unter der Leitung von

weiter
  • 409 Leser

Remstalskiclub Böbingen ist Stammgast in den Brentadolomiten

Ausflug Bei der Skiausfahrt in die Brentadolomiten unter Leitung des RSC Böbingen waren 40 Skifahrer unterwegs.Für alle Könnerstufen war die richtige Zielgruppe dabei. Als nächstes bietet die Skischule Böbingen den Saisonabschluss auf dem Hintertuxer Gletscher an. Für die Freizeit an Pfingsten sind noch Plätze frei. Infos unter www.rsc-boebingen.de.

weiter
  • 486 Leser

Reise in die Zeit Martin Luthers

Reformation Die Kreisdiakonie bietet zehn Erlebnistouren für Fußgänger in Aalen, Schwäbisch Gmünd, Ellwangen, Bopfingen, Lorch und Heubach.

Aalen

Zu Fuß auf den Spuren Martin Luthers an sechs Orten im Ostalbkreis – das bietet die Kreisdiakonie zum Reformationsjubiläum. Zehn Touren stehen zwischen 25. März und 30. Juni unter dem Motto „Reformation aus nächster Nähe“. „Dabei erleben die Tourteilnehmerinnen und -teilnehmer, welche Auswirkungen die Reformation auf

weiter

„Leit’ - was machad’r denn do bloß?“

Kleinkunst Der Schwabe im Zerrspiegel des Dodokay – Dominik Kuhn begeistert sein Publikum im sehr gut besuchten Schwäbisch Gmünder Stadtgarten.

Er hält den Schwaben den Spiegel vor – Dominik Kuhn alias „Dodokay“ mit seiner Show „Schwaben Menschen Abenteuer“ am Sonntag im Gmünder Stadtgarten. Auf seiner Tour durch die Welt im Schwabenland begeistert er mit seinen, Prominenten in den Mund gelegten, schwäbischen Redensarten und Allerwelts-Weisheiten.

So manchen Politikers

weiter

Mit der Stubenfliege durch Klangwelten des Balkans

Jazz Judith-Goldbach-Quartett zieht beim Konzert im a.l.s.o. Kulturcafé in Schwäbisch Gmünd viele Register.

Zu einer Reise durch die inspirierende Klangwelt des Balkan entführte das Judith-Goldbach-Quartett Jazzfans. Viele waren der Einladung der JazzMission gefolgt. Sie fühlten sich sichtlich wohl im Ambiente des a.l.s.o. Kulturcafés in Gmünd.

Bereits die ersten Melodielinien mit repetitiven Tonfolgen erinnerten unaufdringlich an Nahost. Die Glöckchen könnten

weiter
  • 375 Leser

So viele Einsätze wie noch nie

Freiwillige Feuerwehr Bargau Alarmierungen vom Fehlalarm bis zum Flugzeugabsturz. Jugendfeuerwehr feiert am 24. und 25. Juni ihr 20-jähriges Bestehen.

Von so vielen Einsätzen wie noch nie berichtete Abteilungskommandant Uwe Kölz bei der Abteilungsversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Bargau. Neben den Tätigkeitsberichten für das Jahr 2016 standen die Wahlen zum Abteilungsausschuss im Mittelpunkt der Versammlung. Am 24. und 25. Juni wird die Jugendfeuerwehr ihr 20-jähriges Bestehen feiern.

Übungen weiter
  • 242 Leser

Krankheiten dauern länger

Fehlzeiten-Statistik AOK Ostwürttemberg legt dickes Zahlenwerk zum Krankenstand in der Region vor. 2016 fielen 19,6 Fehltage je AOK-Versicherten an.

Aalen

Kranksein ist ein volkswirtschaftliches Thema. Ebenso strahlt es in den Betrieb hinein, weil dort Abwesenheiten zu kompensieren sind. Ein hoher Krankenstand ist mit hohen Kosten verbunden – für den Betrieb wie die Krankenkassen. Deshalb wird dazu genau Statistik geführt. Die AOK Ostwürttemberg stellt als Marktführer mit über 162 000 Versicherten

weiter

Gemeinsam

Aalen. Bis jetzt haben sich bei der GOA 17 236 Bürger für die Kreisputzete am Samstag, 1. April, angemeldet, davon 6950 Kinder und Kindergartenkinder. Das teilt die GOA in einer Pressemitteilung mit.

Zur 15. Kreisputzete im Ostalbkreis ruft Landrat Klaus Pavel Gruppen, Vereine, Schulen, Kindergärten oder Einzelpersonen auf sich engagiert an zu beteiligen.

weiter
  • 3296 Leser
Tagestipp

Geschichte der Niederlande

Die sogenannte „Goldene Zeit“ im 17. Jahrhundert gilt gemeinhin als die kulturelle und wirtschaftliche Blütezeit der Niederlande. Michael Schoder von der Volkshochschule Aalen zeigt in seinem Vortrag, wie das relativ bevölkerungsarme Land zu einem der mächtigsten Handels- und militärischen Mächte der Weltgeschichte werden konnte.

Torhaus

weiter
  • 289 Leser

Für einen guten Zweck ins Kino

Kikife Im Turmtheater den Film „Stationspiraten“ sehen und Gutes tun? Das geht am Samstag und Sonntag um 14 Uhr.

Schwäbisch Gmünd. „Stationspiraten“ handelt von fünf Jugendlichen in einem Krankenhaus. Vier von ihnen sind an Krebs erkrankt. Einer wartet noch auf seine Diagnose. Jeder der fünf Jugendlichen geht anders mit der Erkrankung um. Positiv aber auch negativ. Michael Schaerers Film ist für Kinder und Jugendliche ab zwölf Jahren geeignet.

Schauspieler weiter
  • 583 Leser

Sophie Sander ist Dresdnerin und träumt vom Abenteuer ihres Lebens. Zusammen mit ihrem Freund Johannes hängen sie den Alltag an den Nagel und starten an der Frauenkirche mit 40 kg Gepäck ihre Radreise nach Asien. Als ihr Partner die Heimreise antreten muss, folgt ihre bis dahin größte Herausforderung. Sie reist als Frau allein durch Südostasien –

weiter
  • 1
  • 283 Leser
Tagestipp

Comedia Vocale

Am Samstag, 25. März, um 19:30 Uhr wird Comedia Vocale die Gemeindehalle im Gmünder Stadtteil Straßdorf unterhalten. Neben viel Spaß und Humor erwartet die Gäste an diesem Abend ein musikalisches Feuerwerk. Der Kartenvorverkauf hat begonnen. Karten gibt es bei der Filiale der Kreissparkasse Ostalb in Straßdorf, beim Liederkranz-Vorstand Hubert Leist,

weiter
  • 263 Leser

Joystick nach hinten – und ab geht’s

Vereine Sie mögen das Fliegen? Haben aber keine Erfahrung? Und vielleicht ein bisschen Bammel? Die Fliegergruppe-Heubach bietet Flugsimulatoren an. Ein Selbstversuch.

Heubach

Das Kleinflugzeug schlingert durch die Luft. Die Maschine steht Kopf. Verzweifelt zerrt der Pilot am Steuerknüppel und tritt wie wild auf die Pedalen. Im großen Frontfester tauchen Baumspitzen auf. Sie kommen schnell näher. Zu schnell. Keine Chance. Das Flugzeug kracht ins Gestrüpp. Absturz. Der Pilot lacht. „Das war wohl nix“,

weiter

AGVler mit Gelbfahrt ins Blaue

AGV 1966 Die Altersgenossen des Jahrgangs 1966 hatten kürzlich zum Helferfest geladen. Hierzu machten die Mitglieder eine Gelbfahrt ins Blaue – nach Stuttgart. Mit guter Laune traten die AGVler ihre Reise an. Den Höhepunkt des Ausflugs bildete ein gelber amerikanischer Schulbus, der die Altersgenossen bei einer Tour durch die City zum Feiern

weiter
  • 881 Leser

Retter sind 2678 Stunden im Einsatz

Bergwacht Bei der Hauptversammlung der DRK-Bergwacht Schwäbisch Gmünd stehen die Wahlen und die Ehrung langjähriger Mitglieder im Mittelpunkt.

Schwäbisch Gmünd

Die Arbeit der Bergwacht Schwäbisch Gmünd erfolgt rein ehrenamtlich. Umso höher ist der viele Einsatz zu bewerten, den die Gmünder Bergretter leisten. Im Bereich Bergrettungsdienst kamen so im vergangenen Jahr insgesamt 2678 Dienststunden zusammen. Dabei wurde die Gmünder Bergwacht zu 13 sehr unterschiedlichen Einsätzen alarmiert,

weiter
  • 578 Leser

Überstunden für Schulprojekt in Mexiko

Bosch AS Mitarbeiter unterstützen Hilfsorganisation mit fast 170 000 Euro.

Schwäbisch Gmünd. Mitarbeiter der Robert Bosch Automotive Steering GmbH verzichten seit mehreren Jahren zugunsten sozialer Projekte freiwillig auf die Auszahlung eines Teils ihrer Überstunden und spenden das Geld stattdessen. Auch in diesem Jahr war die Beteiligung groß: Fast 170 000 Euro sind bei der Gleitzeitspendenaktion zusammengekommen –

weiter
  • 502 Leser

Mehr als 500 Lieter Diesel abgepumpt

Geislingen. Mehr als 500 Liter Disel pumpten Unbekannte in Geislingen am Wochenende aus einem Lastwagen. Der Tätern gelang es, den Tankdeckel zu öffnen, obwohl dieser abgeschlossen war. Sie zapften daraufhin den Kraftstoff aus dem Tank ab. Das Polizeirevier in Geislingen (Tel.07331/93270) ermittelt nun wegen Diebstahls.

Die Polizei rät: weiter
  • 5
  • 1153 Leser

Warnung vor Masern

Gesundheitsamt appelliert an Eltern, Kinder impfen zu lassen

Aalen. Viel zu viele Menschen halten Masern für eine harmlose Kinderkrankheit. Bei den Impfungen ist Deutschland in Europa unrühmlicher Träger der roten Laterne und dies mit Folgen. Die starke Zunahme an gemeldeten Masern-Erkrankungen lässt nun bundesweit die Alarmglocken läuten. Der Geschäftsbereich Gesundheit des Landratsamts

weiter
  • 5
  • 10666 Leser

Fördergeld fürs Gmünder Institut

Forschung Das Gmünder fem erhält im Jahr 2017 rund 1,7 Millionen Euro institutionelle Förderung vom Land.

Schwäbisch Gmünd. Das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau unterstützt das Forschungsinstitut für Edelmetalle und Metallchemie (fem) in Schwäbisch Gmünd auch 2017: Rund 1,7 Mio. Euro institutioneller Förderung fließen dorthin. „Das fem steht für exzellente Expertise im Bereich Oberflächentechnik und fürs Land als hervorragender

weiter
  • 1035 Leser

Handel zeigt nur mäßiges Wachstum

Einzelhandel Im Südwesten fällt der reale Anstieg der Umsätze weit unterdurchschnittlich aus. Ein Blick in die Branche.

Stuttgart/Region. Der stationäre Einzelhandel im Südwesten beendet das Jahr 2016 mit einem Umsatzzuwachs von 1,0 Prozent real deutlich schwächer als Gesamtdeutschland mit Zuwächsen von 2,7 Prozent real. Das teilte der Einzelhandelsverband des Landes mit. Zu Jahresbeginn2017 hätten die Umsätze im baden-württembergischen Einzelhandel nur hauchdünn zugelegt.

weiter
  • 630 Leser

15-jähriges Mädchen sexuell belästigt

Die Polizei sucht drei Männer - Mädchen geküsst und Fotos gemacht

Aalen. Eine 15-Jährige wurde am Sonntagmittag beim Aalener ZOB von drei Männern belästigt, meldet die Polizei. Als Passanten auf die Situation aufmerksam wurden, entfernten sich die Männer. Als der Teenager später Anzeige bei der Polizei erstattete, wurde eine Fahndung eingeleitet, die bislang erfolglos blieb; die Polizei sucht

weiter
  • 5
  • 25176 Leser

Gemeinsam die Ostalb von Müll säubern

Kreisputzete Schon über 17 000 Menschen haben sich für die große Putzaktion am Samstag, 1. April angemeldet.

Aalen. Bis jetzt haben sich bei der GOA 17 236 Bürger für die Kreisputzete am Samstag, 1. April, angemeldet, davon 6950 Kinder und Kindergartenkinder. Das teilt die GOA in einer Pressemitteilung mit.

Mit der 15. Kreisputzete im Ostalbkreis ruft Landrat Klaus Pavel wieder als Schirmherr der Aktion Gruppen, Vereine, Schulen, Kindergärten oder Einzelpersonen

weiter
  • 3326 Leser

Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Dönninghaus

Verdacht der Untreue beim ehemaligen Geschäftsführer der Ostalb-CDU

Aalen/Heidenheim/Ellwangen. Die Staatsanwaltschaft ermittelt gegen den früheren Kreisgeschäftsführer Jürgen Dönninghaus, meldet die "Heidenheimer Zeitung". Im Raum steht der Vorwurf der Untreue. Es handele sich um Ermittlungen "in einem sehr frühen und niederschwelligen Bereich", zitiert die "HZ" Andreas Freyberger, den

weiter
  • 4125 Leser

Regionalsport (15)

Punktabzug: So könnte der VfR Aalen weiter vorgehen

Der DFB-Spielausschuss hat noch nicht über den Widerspruch des VfR über den Abzug von neun Punkten entschieden.

Sollte der Widerspruch beim DFB-Spielausschuss zurückgewiesen werden, hat der VfR Aalen vier weitere Möglichkeiten, gegend das Urteil vorzugehen.

Erstens: Der VfR Aalen kann in die nächste Instanz gehen und Widerspruch beim DFB-Präsidium

weiter
  • 3
  • 614 Leser

Zahl des Tages

4

weitere Möglichkeiten hat der VfR Aalen, sollte der Spielausschuss des Deutschen Fußballbundes (DFB) den Widerspruch gegen den Abzug von neun Punkten zurückweisen.

weiter
  • 469 Leser

Leichtathletik Neue Führung wird gewählt

Der Leichtathletik-Kreistag 2017 findet am Freitag, 31. März, im Vereinsheim des MTV Aalen statt (Beginn: 19 Uhr). Anträge zur Tagesordnung sollten spätestens eine Woche vor dem Kreistag schriftlich beim Kreisvorsitzenden Peter Seidel (Eisenbahnstr. 11, 73431 Aalen) einzureichen. Seidel, der die Führung des Kreises 2004 übernommen hat, will sich

weiter
  • 288 Leser

Anne Schirle auf Platz eins

Ski Alpin, Meisterschaften Mögglinger Rennläufer mit guten Ergebnissen.

Bei widrigen Bedingungen fanden in Grasgehren die Ski Alpin-Meisterschaften der Region Ost statt. Gefahren wurde ein kurzer Slalom, der nach Durchgang eins aufgrund der Wetterverhältnisse abgebrochen werden musste. Das Racingteam des TV Mögglingen war bei 103 Starter mit 15 Rennläufern präsent.

In der U8 platzierten sich die Vogt- Drillinge mit Luis

weiter
  • 236 Leser

Anträge sind bis 1. Mai möglich

Um Kinder im Schulalter zu lebenslangem Bewegen, Sport und Sporttreiben hinzuführen, unterstützt der WLSB mit dem Zuschussprogramm „Kooperation Schule-Verein“ die Zusammenarbeit von Schulen und Sportvereinen.

Bezuschusst werden Bewegungsangebote, die im folgenden Schuljahr von Schule und Verein gemeinsam durchgeführt werden. Grundlage ist

weiter
  • 232 Leser

Bettringen siegt zum 17. Mal in Folge

Handball, Bezirksliga,

Frauen Der Meister ist weiter in Fahrt: Gegen den TV Jahn Göppingen gewinnt die SGB mit 27:20.

Mit 27:20 erarbeiteten sich die Bettringer Handballerinnen den 17. Sieg in Folge und stehen kurz davor, die Saison gänzlich verlustpunktfrei zu beenden. Allerdings tat sich die SGB vor heimischer Kulisse gegen den offensiv ausgerichteten TV Jahn Göppingen unerwartet schwer.

Bis bis kurz vor der Pause konnte Jahn Göppingen immer wieder einen Treffer

weiter
  • 192 Leser

Der DOSB-Präsident kommt

Gesprächsrunde Der WWG-Autowelt-Talk „Zur Sache!“ geht in die nächste Runde. Am 26. April kommt Alfons Hörmann in die Villa Hirzel nach Schwäbisch Gmünd. Der Präsidenten des Deutschen Olympischen Sportbundes wird dann über aktuelle Sportthemen sprechen. Foto: Eibner

weiter
  • 265 Leser

Die Chance zum Aufstieg

Volleyball, A-Klasse DJK Gmünd 3 kann in der Relegation aufsteigen.

Die Frauen der DJK Gmünd 3 durften nach einem holprigen Start einen 3:0-Sieg in Bettringen feiern. Das junge Team um Trainer Charly Rothaupt stieg erst vergangene Saison aus der B-Klasse auf. Die Gmünderinnen stehen nun auf dem Relegationsplatz. Mit nur einem Punkt Unterschied zum Tabellenersten TV Heuchlingen will die Mannschaft den Aufstieg in die

weiter
  • 267 Leser

Niederlage zum Auftakt

Fußball, Landesliga TSV Ruppertshofen verliert Heimspiel mit 1:4.

Die Frauen des TSV Ruppertshofen haben gegen die Spvgg Gröningen-Satteldorf mit 1:4 verloren. Dabei spielte die Elf von Joey Schrauf und Damian Schwierz bis kurz vor Spielende auf Augenhöhe mit, die Niederlage fiel um einige Tore zu hoch aus. Zu Spielbeginn war die Heimelf feldüberlegen, klare Torchancen blieben aus. Fast schon symptomatisch für die

weiter
  • 195 Leser

Normannen unterliegen im Ostalb-Derby

Fußball, Verbandsstaffel U 19-Junioren es FCN verlieren gegen den Spitzenreiter aus Hofherrnweiler mit 1:4.

Nach zwei Siegen mussten die A-Jugendlichen des FC Normannia einen Rückschlag hinnehmen: Im Derby gegen Spitzenreiter TSG Hofherrnweiler agierte die ersatzgeschwächte Elf von Trainer Jochen Herbst im Abwehrverhalten zu nachlässig und unterlag schließlich verdient 1:4 (1:2) – bereits nach 50 Minuten war die Partie entschieden.

Beide Teams gingen

weiter
  • 203 Leser

Kostet die Insolvenz den Aufstieg?

Fußball, 3. Liga Sportlich ist der VfR Aalen plötzlich eine Spitzenmannschaft. Peter Vollmann fällt es angesichts des wahrscheinlichen Punkteabzugs schwer, sich über den dritten Platz zu freuen.

Ein Blick zurück verdeutlicht die sportlich glänzende Ausgangslage: Mit 44 Punkten hat der VfR Aalen die Saison 2015/16 als Tabellenfünfzehnter abgeschlossen. Diese 44 Punkte hat die Elf von Trainer Peter Vollmann jetzt wieder auf der Habenseite – bei noch zehn ausstehenden Spielen. Die Folge: Nach zuletzt drei Siegen ist der VfR auf den Relegationsplatz

weiter

Doppelsieg zum krönenden Abschluss der Saison

Badminton Die erste Mannschaft des TF Gschwend sichert sich den Meistertitel der Verbandsliga.

Mit einem Doppelsieg konnte die erste Mannschaft der Turn- und Sportfreunde Gschwend ihre starke Saisonleistung krönen und wird mit deutlichem Abstand Meister in der Verbandsliga. Gschwend 2 kann den Abstieg aus der Landesliga leider nicht vermeiden. Gschwend 3 verpasst die Meisterschaft in der Kreisliga und die vierte Mannschaft beendet die Saison

weiter
  • 220 Leser

TSV verschafft sich Luft im Abstiegskampf

Handball, Württembergliga TSV Alfdorf/Lorch erkämpft sich gegen den TV Flein einen wichtigen 33:28-Sieg im Kampf gegen den Abstieg.

Mit einem hart erkämpften Sieg konnte der TSV Alfdorf/Lorch am Sonntagabend zwei wichtige Punkte im Kampf um den Abstieg aus der Württembergliga erringen. Doch so klar wie es am Ende ausgegangen ist, war es lange Zeit nicht. Das Tabellenschlusslicht TV Flein führte zur Pause mit 17:15 und die Gastgeber hatten bis dahin noch keinen richtigen Zugriff

weiter
  • 214 Leser

Manchen hilft es sogar für die Sportnote

Gmünder Stadtlauf 700 Jungen und Mädchen nehmen trotz strömendem Regen beim Sparkassen-Schülerlauf im Schwerzer teil.

Ausverkauft“ stand vor dem Renntag im Online-Portal des 31. Gmünder Stadtlaufes. 933 Schüler wollten für ihre Schule ins Rennen gehen, mehr hätte die Strecke nicht vertragen. Es regnete in Strömen. Über 700 Teilnehmer ließen sich den Spaß dennoch nicht nehmen. Laufen kann man schließlich bei jedem Wetter.

Und so gingen in drei Startgruppen zuerst

weiter

Überregional (34)

„Ausblick, was uns erwartet“

Die Cebit will den wachsenden digitalen Wandel zeigen. Im Fokus stehen Themen rund um Drohnen, Daten und Digitalmodelle zu autonomem Fahren und Robotern.
Roboter, Drohnen und künstliche Intelligenz: Die am heutigen Montag beginnende IT-Messe Cebit will ihr Fachpublikum mit konkreten Anwendungsbeispielen für neue Technologien überzeugen. „Wir werden eine der spannendsten Cebit-Messen seit vielen Jahren erleben“, sagte Messe-Chef Oliver Frese im Vorfeld. Zu der fünftägigen Veranstaltung mit weiter
  • 452 Leser

„So etwas nennt man Big Point“

Das 1:0 über Leverkusen bringt die Kraichgauer einen weiteren Schritt näher an den Europapokal heran.
Sandro Wagner legte den Kopf in den Nacken und brüllte seine Erleichterung in den Himmel, dann fielen seine Mitspieler über ihn her. Der Torjäger von 1899 Hoffenheim hatte nach 519 Minuten Flaute in der Bundesliga wieder getroffen. Sein elftes Saisontor bedeutete das vielumjubelte 1:0 gegen Bayer Leverkusen. „Der Sieg war ein großer Schritt Richtung weiter
  • 264 Leser

Alles nur Show

Beim Volkskongress bekennt sich Premierminister Li Keqiang zum Freihandel. Dabei ist die Realität eine völlig andere.
Die Worte des chinesischen Premier Li Keqiang stimmen hoffnungsvoll. China will keinen Handelskrieg, weder mit den USA noch mit sonst wem, betonte er zum Abschluss des Nationalen Volkskongresses, Chinas einmal im Jahr tagende Parlamentssitzung. Und zum Freihandel bekennt er sich auch – ja, sogar zu Europa. China werde die europäische Integration weiter
  • 468 Leser

Auf Biegen und Brechen

Im hitzigen Showdown von Schonach gewinnt Eric Frenzel zum fünften Mal in Folge den Gesamtweltcup. Ein Rennunfall mit Johannes Rydzek führt jedoch zum Eklat.
Minutenlang lehnte Johannes Rydzek am Absperrzaun, den Blick nach unten gerichtet, damit niemand sehen konnte, was in dem Geschlagenen vorgeht. Dann wischte sich der Oberstdorfer die Tränen aus dem Gesicht, atmete kurz tief durch und stapfte widerwillig zur Siegerehrung, wo er als Dritter hinter Eric Frenzel und Willi Denifl die Zeremonie über sich weiter
  • 263 Leser

Baufreigabe für Asylheim

Die neue Erstaufnahmestelle in Freiburg öffnet Ende 2017.
Dem Bau der sieben Millionen Euro teuren Flüchtlingsunterkunft in Freiburg steht nichts mehr im Wege: Das baden-württembergische Finanzministerium teilte am Sonntag mit, dass eine Baufreigabe für eine Landeserstaufnahmestelle (Lea) in der südbadischen Stadt erteilt worden sei. „Für die Lea in Freiburg ertüchtigen wir Gebäude der ehemaligen Polizeiakademie“, weiter
  • 181 Leser

Der Müller macht's

Nach 99 Tagen ohne Tor in der Bundesliga trifft der Weltmeister beim Gastspiel in Mönchengladbach und sichert dem Rekordmeister den Auswärtssieg.
Mit einem Schmunzeln nahm Thomas Müller die Gratulationen der Münchner Mannschaftskollegen entgegen. Nach 99 Tagen hatte der Weltmeister seine Torflaute in der Bundesliga beendet und damit auch die letzten Zweifel an dem fünften Meistertitel des FC Bayern in Folge ausgeräumt. „Vielleicht ist die Pause jetzt ganz gut, da kann sich die Liga von weiter
  • 290 Leser

Dialekt nur am Küchentisch

Für den beruflichen Erfolg zum Sprachkurs? Wer später eine Führungsposition anstrebt, sollte in der Lage sein, Hochdeutsch zu reden. V
Wir können alles. Außer Hochdeutsch. Dieser Werbeslogan steht für Baden-Württemberg. Er vermittelt den Eindruck, dass Dialekt im Beruf und für die Karriere nicht hinderlich sind. Oder doch? Immerhin schneidet Schwäbisch in Umfragen zur Beliebtheit von Dialekten meist schlecht ab. Regelmäßig landet es mit Sächsisch auf dem letzten Rang. Vorurteile machen weiter
  • 534 Leser

Die Kartenschreiberin

Sabine Rieker aus Stuttgart verdient Geld damit, anderen Menschen nette Post zu schicken.
„Wetter gut, Essen lecker.“ So lesen sich die meisten Postkarten. Die von Sabine Rieker sind anders. „Danke fürs Sein ganz allgemein“, ist darauf zu lesen, oder „Für mich bist du ein Alltagsheld“. Die Stuttgarterin ist Postkartenschreiberin – und was andere im Urlaub tun, macht sie hauptberuflich. „Die weiter
  • 205 Leser

Ein Hochamt für Sankt Martin

Die Kür von Martin Schulz zum Vorsitzenden und Kanzlerkandidaten ist Formsache, geht aber in die Parteigeschichte ein. Selbst Kurt Schumacher kam nie auf 100 Prozent.
Auf der Spree, in Sichtweite der Treptower Arena, protestiert die Junge Union auf einem Schiff „gegen die Heiligsprechung von Martin Schulz“, der ist zwar immerhin katholisch, aber ein Sozi. Doch die lautstarke Demonstration des CDU-Nachwuchses „gegen den Schulz-Hype“ kommt zu spät. Längst ist der „Schulzzug“ auf weiter
  • 196 Leser

Einsatz für die Mannheimer Multihalle

Keine Rede mehr von Abriss: Die Stadt will Frei Ottos bekanntes Bauwerk unbedingt erhalten.
„Internationale Bedeutung“ hat die Mannheimer Multihalle, sagt Baubürgermeister Lothar Quast. Er und Oberbürgermeister Peter Kurz (beide SPD) wollten unter allen Umständen „dieses Kulturdenkmal erhalten“. Daran ändere auch die Skepsis nichts, „die uns entgegenschlägt“, auch von Teilen des Gemeinderates. Dieser hatte weiter
  • 183 Leser

Ermittler prüfen Hinweise auf Anschlag

Der Flughafentäter von Paris soll Kraftstoff mitgeführt haben.
Soldaten haben auf dem Pariser Flughafen Orly möglicherweise in letzter Minute einen dschihadistischen Terroranschlag verhindert. Ermittler haben erste Hinweise, dass der erschossene Angreifer ein Attentat plante. Der 39 Jahre alte Mann habe gerufen: „Ich bin da, um für Allah zu sterben.“ Der Angreifer habe laut den attackierten Soldaten weiter
  • 225 Leser

Ermittler prüfen Hinweise auf Anschlag

Der Flughafentäter von Paris soll Kraftstoff mitgeführt haben.
Soldaten haben auf dem Pariser Flughafen Orly möglicherweise in letzter Minute einen dschihadistischen Terroranschlag verhindert. Ermittler haben erste Hinweise, dass der erschossene Angreifer ein Attentat plante. Der 39 Jahre alte Mann habe gerufen: „Ich bin da, um für Allah zu sterben.“ Der Angreifer habe laut den attackierten Soldaten weiter
  • 212 Leser

Evangelische Kirche baut 180 Stellen ab

Das Gremium will die Zahl der Pfarrer an die sinkenden Mitgliederzahlen im Land anpassen.
Die Evangelische Landeskirche in Württemberg will ihre Gemeindepfarrstellen bis 2024 weiter an die kontinuierlich leicht sinkenden Mitgliederzahlen und künftig sinkende Einnahmen anpassen. Ihre Zahl werde auf dann noch 1207 sinken. Es sollen 184,75 Gemeindepfarrstellen wegfallen, sagte Oberkirchenrat Wolfgang Traub vor der in Stuttgart tagenden Landessynode. weiter
  • 192 Leser

Flexible Nasen

Über die Attraktivität von Nasen lässt sich trefflich streiten. Ist sie markant wie bei Jean-Paul Belmondo, kann das sexy sein, selbst wenn der Knick im Zinken Ergebnis eines Schlagabtauschs war. Eine Stupsnase hinterlässt einen niedlichen Eindruck, kann bei einem Erwachsenen aber auch allzu babyhaft wirken. Und die Knollennase? Na ja . . . weiter
  • 223 Leser

Funkes fabelhafte Zauberwelten

Die Skizzen und Illustrationen der Bestsellerautorin: dunkle Geister und pfiffige Drachen.
Wer eintauchen will in die fabelhaften Zauberwelten der Bestseller-Autorin Cornelia Funke, kann dies mit ihren Büchern tun – oder mit einem Besuch in der Staatlichen Kunsthalle Karlsruhe. Dort ist jetzt die Ausstellung „Cornelia Funke. Zauberwelten“ zu sehen. Ob niedliche Kobolde, schalkhafte Geister, dunkle Feen und pfiffige Drachen, weiter
  • 228 Leser

Geplatzte Träume des Mittelstands

Ulrich Matthes spielt in Berlin „Tod eines Handlungsreisenden“. Es ist das ergreifende Stück der Stunde.
Bürgerliche Gesellschaftsstücke kamen ab der Mitte des vorigen Jahrhunderts massenweise aus Amerika. Und jetzt beherrschen sie wieder die deutschen Spielpläne. Eugene O‘Neill, Tennessee Williams, Edward Albee und vor allem Arthur Miller haben ihr Comeback. Millers „Tod eines Handlungsreisenden“ bildet in der Tat einen kompakten Einführungskurs weiter
  • 271 Leser
Leitartikel Gunther Hartwig zur Entwicklung der SPD

Gewagter Traum

Es war eine selbst für die 153 Jahre alte SPD bislang einmalige Duplizität: Am gleichen Tag, an dem mit Frank-Walter Steinmeier der dritte Sozialdemokrat nach Gustav Heinemann und Johannes Rau sein Amt als Bundespräsident antrat, wählte die Partei mit Martin Schulz einen neuen Vorsitzenden, der zugleich ihr mit Vorschusslorbeer umkränzter Kanzlerkandidat weiter
  • 5
  • 219 Leser

Gleicher Lohn für Frauen

SPD-Minister wollen Gesetze noch vor der Wahl.
Die SPD-Minister Heiko Maas und Manuela Schwesig haben die Union aufgefordert, nicht länger wichtige Gesetzesinitiativen zu mehr Lohngerechtigkeit für Frauen zu blockieren. Justizminister Maas sagte, die Wirtschaft selbst habe es versäumt, für Lohngleichheit zu sorgen. Er machte sich dafür stark, dass der von der Bundesregierung bereits auf den Weg weiter
  • 406 Leser

Hauk will Kormorane stärker bejagen

Der Minister für Ländlichen Raum möchte gefährdete Fischarten am Bodensee und anderen Gewässern im Südwesten besser vor dem Wasservogel schützen. Naturschützer protestieren gegen das Vorhaben.
Der für Fischerei zuständige Minister Peter Hauk (CDU) will eine stärkere Bejagung des Kormorans ermöglichen – und legt sich mit Naturschützern an. Der Vogel komme mittlerweile so massiv am Bodensee und anderen Gewässern Baden-Württembergs vor, dass dadurch die Bestände von ohnehin schon gefährdeten Fischarten wie der Äsche und der Bachforelle weiter
  • 190 Leser

Heute Abend droht der Sturz als Tabellenführer

Nach dem 0:1 in Fürth und damit dem dritten Spiel ohne Sieg in Folge betreibt die Mannschaft von Hannes Wolf Ursachenforschung.
Janos Radoki, seit November 2016 Trainer des Fußball-Zweitligisten SpVgg Greuther Fürth, ist ein geerdeter Trainer. Große Sprüche sind nicht das Ding des 45-Jährigen. Mit seiner Direktheit kommt der ehemalige Bundesliga-Profi gut an bei den Fans und der Mannschaft. Deshalb wäre es unfair, Radoki etwas Böses zu unterstellen, als er folgenden Satz nach weiter
  • 294 Leser

Im Regen stehen für Demokratie

Mehrere hundert Demonstranten ziehen gegen das Treffen der Finanzminister der Industriestaaten durch Baden-Baden. Sie fordern Solidarität und Transparenz. Es bleibt friedlich.
Reinhard Bode steht mit seiner Frau Marguerite Brisson-Bode im strömenden Regen in Baden-Baden in der Fußgängerzone, nahe des Leopoldplatzes. Die kleine Tochter sitzt auf seinen Schultern. Der Regen scheint sie nicht zu stören. Sie lauschen den Redebeiträgen der G20-kritischen Gruppierungen. „Wir brauchen keine intransparenten Exklusiv-Clubs, weiter
  • 175 Leser

Keine Panik im Kampf gegen den Abstieg

Bayerische Schwaben geben sich nach dem 1:1 gelassen. Der SC Freiburg befasst sich mit der Europa League.
Im Kampf gegen den Bundesliga-Abstieg sind gute Nerven gefragt. Und darum waren beim FC Augsburg nach dem verpassten Heimsieg im Kampf-und-Krampf-Spiel gegen den SC Freiburg alle darum bemüht, jeden Anflug von Panik oder Angst vor dem Horror-Szenario der drohenden Relegationsspiele zu vermeiden. „Es ist nicht ungewöhnlich für uns, dass wir bis weiter
  • 318 Leser

Mallorcas Kult-Kiosk ganz mondän

Der Ballermann macht sich schick. Die berüchtigte Strandbude präsentiert sich jetzt als moderner „Beach Club“.
Weg vom Sangria-Eimer: Mit neuem Look und neuem Namen ist die als „Ballermann 6“ bekannte Strandbar auf Mallorca jetzt in die neue Saison gestartet. Statt als Aluminiumbüdchen mit rotem Dach präsentiert sich das Lokal an der Playa de Palma nun schicker. Naturholz, mattes Petrol- und Olivgrün und Weiß dominieren. Auch der neue Name ist mondän: weiter
  • 270 Leser

Musik für das Weltall

Er war einer der Väter des Rock 'n' Roll. Jetzt ist Chuck Berry im Alter von 90 Jahren in der Nähe seiner Geburtsstadt St. Louis gestorben.
Schreiben kann er nicht, lesen nur so lala, und doch ist er einer der Kulturbotschafter der Menschheit: Johnny B. Goode. Seit dem 5. September 1977 ist die Raumsonde Voyager auf ihrem Weg ins benachbarte Sonnensystem. Und neben Werken von Mozart, Bach und Beethoven ist auch Chuck Berrys Hit über diesen Helden vertreten, der die Gitarre spielt „just weiter
  • 199 Leser

Peru ertrinkt

Schlammlawinen, Erdrutsche, Stromausfälle: Schwere Überschwemmungen reißen nach heftigen Regenfällen zahlreiche Menschen in den Tod.
Wie ein Gespenst wirkt der Körper, der aus dem braunem Schlamm und den Trümmern emporsteigt. Das Video lässt den Betrachter erschauern, zeigt es doch die ganze Wucht der Katastrophe. Evangelina Chamorro (32) hat überlebt. Nicht einmal Knochenbrüche trug die Peruanerin davon. Mehr als 50 Meter wurde sie von der Schlammlawine mitgerissen. Und mit ihr weiter
  • 5
  • 222 Leser

Plötzlich Dritter

Von Punktabzug bedrohte Aalener siegen unaufgeregt weiter.
Die Horrormeldung des DFB, in welcher der Abzug von neun Punkten aufgrund des eingeleiteten Insolvenzverfahrens verkündet wurde, scheint dem Drittligisten VfR Aalen Flügel zu verleihen. Die Kicker von der Ostalb haben seitdem aus drei Partien die maximale Ausbeute von neun Zählern eingesammelt und hätten somit den noch nicht rechtsgültigen Abzug wieder weiter
  • 341 Leser
Kommentar Gerd Höhler zur Türkei

Politische Brandstiftung

Dass sich die türkische Regierung über eine Kurden-Demo in Frankfurt erregt – geschenkt. Dass der Verteidigungsminister in Ankara jetzt den Bundesnachrichtendienst als Drahtzieher des Putschversuchs vom vergangenen Juli „enttarnt“ – lächerlich. Und dass Staatschef Recep Tayyip Erdogan den inhaftierten „Welt“-Korrespondenten weiter
  • 5
  • 264 Leser

Rottweil bekommt Hängebrücke

71,6 Prozent der Wähler stimmen für Verbindung zwischen Kernstadt und Thyssen-Turm.
Nun ist es endlich entschieden: Die Idee, eine Hängebrücke zwischen der Rottweiler Altstadt und dem Aufzugs-Testturm von ThyssenKrupp im Gewerbegebiet „Berner Feld“ zu bauen, wird Realität. 71,6 Prozent der Rottweiler, die gestern die Möglichkeit wahrnahmen, in einem Bürgerentscheid darüber abzustimmen, machten ihr Kreuzchen bei „Ja“. weiter
  • 195 Leser

Schulz erzielt Rekordergebnis bei Wahl zum SPD-Chef

Der Nachfolger von Sigmar Gabriel erhält 100 Prozent der Stimmen. Er warnt vor Steuersenkungen, hält sich mit eigenen Wahlkampfforderungen aber noch bedeckt.
Mit hundertprozentiger Unterstützung der SPD zieht Martin Schulz in den Bundestagswahlkampf gegen Kanzlerin Angela Merkel. Der 61-Jährige wurde am Sonntag auf einem Parteitag in Berlin einstimmig zum Nachfolger von Sigmar Gabriel als Parteichef gewählt und anschließend auch zum Kanzlerkandidaten bestimmt. „Ich glaube, dass dieses Ergebnis der weiter
  • 224 Leser

Schulz erzielt Rekordergebnis bei Wahl zum SPD-Chef

Der Nachfolger von Sigmar Gabriel erhält 100 Prozent der Stimmen. Er warnt vor Steuersenkungen, hält sich mit eigenen Wahlkampfforderungen aber noch bedeckt.
Mit hundertprozentiger Unterstützung der SPD zieht Martin Schulz in den Bundestagswahlkampf gegen Kanzlerin Angela Merkel. Der 61-Jährige wurde am Sonntag auf einem Parteitag in Berlin einstimmig zum Nachfolger von Sigmar Gabriel als Parteichef gewählt und anschließend auch zum Kanzlerkandidaten bestimmt. „Ich glaube, dass dieses Ergebnis der weiter
  • 215 Leser

Top-Torjäger bleibt bescheiden

Anthony Modeste dankt nach dem Dreierpack gegen Hertha den Mitspielern.
Anthony Modeste schnappte sich den Spielball, zog die schwarze Jacke bis ans Kinn zu und grinste zufrieden. Selbst der Kölner Dauerregen störte den FC-Torjäger nach seinem Dreierpack beim 4:2 (3:0) gegen Hertha BSC nicht. „Ich bin froh und glücklich, dass ich der Mannschaft helfen konnte. Doch ohne sie hätte ich jetzt keine 22 Tore.“ Tatsächlich weiter
  • 286 Leser

Ulm bricht Uralt-Rekord

26 Siege in Serie sind ein klarer Fall für die Geschichtsbücher.
Die Basketballer von Ratiopharm Ulm haben Geschichte geschrieben und mit ihrem 26. Sieg in Serie einen Rekord in der Bundesliga aufgestellt. Der Vizemeister behielt am Samstag mit 82:76 gegen Alba Berlin die Oberhand, bleibt in dieser Saison unbesiegt und übertraf die Uralt-Bestmarke von Bayer Leverkusen. Die Rheinländer gewannen in der Spielzeit 1969/70 weiter
  • 252 Leser

Unfassbar locker und leicht

Die 17 Jahre junge Ludwigsburgerin Tabea Alt triumphiert beim Weltcup in der Porsche-Arena.
Für ihr schönstes Geburtstagsgeschenk war Tabea Alt selbst verantwortlich. Allerdings war es hart erarbeitet. Denn wer im Kunstturnen, dieser Sportart, in der die schwierigsten Bewegungen leicht aussehen sollen und der Körper einen steten Kampf gegen die Schwerkraft führt, ganz oben stehen will, muss auf vieles verzichten. So referierte die gerade 17 weiter
  • 291 Leser

Verband kritisiert Fahrverbote

Der Südwesten startet schwach ins erste Halbjahr. Die Prognosen fallen verhalten aus.
Hermann Hutter, Präsident des Handelsverbands Baden-Württemberg, sieht die Vielfalt des Einzelhandels in Gefahr. Ein Grund dafür sei auch das geplante Fahrverbot für Innenstädte – „eine Katastrophe“, wie der stellvertretende Präsident Sven Maier sagt. Mitarbeiter und Kunden sollten problemlos in die Innenstädte gelangen. Hauptgeschäftsführerin weiter
  • 434 Leser

Leserbeiträge (8)

Württembergisches Landesfinale des Rope Skipping Einzel in Reutlingen

Bereits zum dritten Mal konnten sich Skipperinnen des FC Röhlingen für das Württembergische Landesfinale im Einzel qualifizieren. Dieses fand am 11.03. in Reutlingen statt. Die vier Mädchen im Alter von 10 bis 13 Jahren starteten in zwei verschiedenen Altersklassen. Johanna Adametz, Jule Haas und Lara Wiedenhöfer belegten jeweils

weiter
  • 4
  • 1080 Leser
Lesemeinung

Zum Leserbrief von Herrn Alfred Rupprecht:

„Wie schrecklich! Da kommt ein SPDler um die Kanzlerschaft nach Gmünd (ohne Abitur) mit etlichen Jugendsünden wie Alkoholkonsum etc. . Er gibt das ehrlich zu, wohlwissend, dass die Maulwürfe zu graben beginnen, um ihm irgendwie ein Fehlverhalten nachzuweisen zu können! Irgendwas wird schon hängen bleiben!

Es gibt Leute (Guttenberg, Schavan), die bis

weiter
  • 5
  • 702 Leser
Lesermeinung

Zu: „Intercity Express für „Schulz-Zug“ vom 13. März:

Fester Händedruck und direkter Blickkontakt mit Martin Schulz reflektierten bei mir Erwartungen an Souveränität als Redner bei der SPD-Landesversammlung.

Im Abgleich zu seinem Auftritt im Willy-Brandt-Haus anlässlich der Klausurtagung der Sozialdemokraten hat er auch in Schwäbisch Gmünd soziale Gerechtigkeit und die Steuerpolitik ins Zentrum seines

weiter
  • 1
  • 544 Leser

Peter Pan wird den Bürgersaal in Hüttlingen verzaubern

Die Insel „Nimmerland“ ist ein Ort, an dem die Kinder nie erwachsen werden. Hier wohnt auch unser Held dieser wunderschönen Kindergeschichte. PETER PAN.Hier gibt es Elfen, Piraten, Indianer, Meerjungfrauen und natürlich viele Kinder. Tolle Abenteuer gibt es hier zu erleben. Man darf gespannt sein auf das Musical, dass die

weiter
  • 2
  • 1140 Leser

Auf den Spuren des Frühlings im Eselsburger Tal

Einen Tag vor Frühlingsbeginn machte sich, bei nur mäßig frühlingshaftem Wetter, ein ansehnliches Grüppchen von Wanderern auf, die Frühlingsboten im Eselsburger Tal zu entdecken. Vom Parkplatz beim Kloster Anhausen führte der Weg ins autofreie Tal der Brenz. Schon nach wenigen Schritten tauchten die ersten Märzenbecher

weiter

SV Durlangen feiert Kameradschaft

 

Schießleiter Jürgen Widmann begrüßte stellvertretend für die Vorstandschaft die Mitglieder des SV Durlangen, welche der Einladung zum Kameradschaftsabend zahlreich gefolgt waren. Er dankte allen für ihren sportlichen Einsatz und ein erfolgreiches Vereinsjahr mit tollen Veranstaltungen und läutete mit einem

weiter
  • 1
  • 1605 Leser

Keine Fusion von Bayer-Chemie mit Monsanto-Gentechnick

Bayer ist einer der weltweit größten Hersteller von Dünger und Pestiziden. Monsanto ist führend bei gentechnisch verändertem Saatgut. Wenn die Konzerne sich jetzt zusammentun dürfen, dann bieten sie eine lückenlose Produktkette für Landwirte: Sie kontrollieren, was sie säen, welche Pestizide sie einsetzen

weiter
  • 5
  • 1233 Leser

Feuerwehr Waldstetten - Prunkstück der Gemeinde

Bei der Hauptversammlung der Feuerwehr Waldstetten im Schützenhaus Wißgoldingen wurde auf das ereignisreiche Jahr zurückgeblickt. Bürgermeister Michael Rembold bedankte sich bei Ralf Schamberger für die schöne Zusammenarbeit und seine Verbundheit zur Feuerwehr Waldstetten. Besondere Ehrungen für 25 Jahre und 40 Jahre

weiter
  • 1
  • 1413 Leser

inSchwaben.de (3)

Handelsregisternachrichten – von den Amtsgerichten Ulm und Stuttgart und Aalen (Insolvenzen). Alle Angaben auszugsweise, ohne Gewähr

Veränderungen

HRB 734311, 03.03.2017 CROWDFUNDERZZ GmbH, Robert-Bosch-Straße 11, Waldstetten. Firma nun: Startup Hero GmbH. Gegenstand nun: Beratungsleistungen in Marketing und Kommunikation, Gründungs-, Strategie- und operative Beratung sowie Vermittlung von Geschäftskontakten, Entwicklung von Software für internationale Internetplattformen mit Verkauf

weiter
  • 650 Leser

Das Motto dieses Jahr: „Wastewater“

Die Themen drehen sich um Abwasser und Abwassernutzung.

Seit 1993 wird der Weltwassertag jährlich am 22. März begangen. Er ist ein Ergebnis der UN-Weltkonferenz über Umwelt und Entwicklung 1992 in Rio de Janeiro, auf der er von der UN-Generalversammlung per Resolution ausgerufen wurde.

Heute wird der Weltwassertag unter dem Motto „Wastewater“ stehen, die Veranstaltungen rund um den Weltwassertag

weiter
  • 338 Leser

Die Angst vor dem Zahnarzt und die Folgen

Die Angst vor dem Zahnarzt ist ein weit verbreitetes Problem, vom dem viele Erwachsene und nicht nur Kinder betroffen sind. Leider ist nicht jeder Zahnarzt auf solche Patienten eingestellt, weshalb viele der betroffenen Patienten erst gar nicht mehr zum Zahnarzt gehen. Das kann jedoch schwerwiegende Folgen haben. weiter
  • 1746 Leser