Artikel-Übersicht vom Freitag, 07. April 2017

anzeigen

Regional (96)

Frage der Woche

Steigt der VfB Stuttgart auf? Wie endet das Derby gegen den Karlsruher SC?

Sieben Spieltage vor dem Saisonende rangiert der VfB Stuttgart in der 2. Bundesliga auf Platz zwei. Nach fünf Spielen ohne Sieg steht für die Fußballer aus Bad Cannstatt nun das Derby gegen den KSC an. Die GT fragte Passanten nach ihrer Meinung. Von Steffen Möck
Francesco DiBenedetto (45),

Automechaniker aus Gmünd:

„Der VfB Stuttgart steigt auf jeden Fall auf und gewinnt das Derby am Sonntag mit 2:0. Hoffentlich gibt es dann zwischen den Fans der beiden Vereine keinen Streit. Von dem Spiel am Mittwoch gegen 1860 München habe ich mir eine Zusammenfassung angeschaut und ich finde die Mannschaft zeigt Charakter.“

weiter

Wir gratulieren

Samstag, 8. April

Bartholomä

Hubert Ritz, zum 70. Geburtstag

Göggingen

Paul Wörner, zum 91. Geburtstag

Gschwend

Martin Seeger, Mittelbronn, zum 70. Geburtstag

Leinzell

Manfred Hägele, zum 75. Geburtstag

Täferrot

Achim Olpp, Utzstetten zum 70. Geburtstag

Sonntag, 9. April Schwäbisch Gmünd

Martha Richter, Degenfeld, zum 85. Geburtstag

weiter
  • 589 Leser

„Max & Moritz“ wird „Heimat & Huhn“

Gastronomie Martin Knaupp aus Böbingen hat das Lokal im Pfeifergässle gepachtet und will dort ein Restaurant eröffnen. Der Umbau dafür läuft. Fehlen nur noch Koch und Servicepersonal.

Schwäbisch Gmünd

Die Idee zum Restaurant „Heimat & Huhn“ ist in Martin Knaupps Kindheit entstanden. Beim Spanienurlaub mit seinen Eltern in einem Restaurant, in dem der Wirt frische Hähnchen auf offenem Feuer gegrillt hat. „Da war immer richtig viel los“, erinnert sich der 32-Jährige, der beruflich zunächst in eine völlig

weiter
  • 4195 Leser
Kurz und bündig

Frauentag im Hallenbad

Schwäbisch Gmünd. Im Rahmen der Gmünder Mädchenwochen gibt es am Montag, 10. April, von 11 bis 15 Uhr einen Mädchen- und Frauenschwimmtag im Gmünder Hallenbad.

weiter
  • 1
  • 751 Leser

Rodelhügel für den Himmelsgarten

Rehnenhof/Wetzgau Option auf Spielplatz am Heidelbeerweg soll erhalten werden.

Schwäbisch Gmünd. Der Landschaftspark Himmelsgarten erhält einen Rodelhügel, diesen „kostenneutralen“ Vorschlag konnte Matthias Rothaupt vom Gmünder Tiefbauamt am Freitag dem Ortschaftsrat von Rehnenhof/Wetzgau präsentieren. Die Betonsilos können, erklärte Rothaupt, abgebrochen und mit Erdaushub aus Erschließungsgebieten aufgefüllt werden.

weiter
  • 646 Leser
Kurz und bündig

Tüfteln in der Eule

Schwäbisch Gmünd.Jung und Alt sind von Montag bis Donnerstag, 10. bis 13. April, jeweils zwischen 15 und 17 Uhr in die Gmünder Wissenswerkstatt Eule zum Tüfteln und Staunen eingeladen. Wie funktioniert eine Schütteltaschenlampe, warum dreht sich der Elektromotor, und was ist eigentlich der Unterschied zwischen Magnetismus und Elektrostatik? Eine Anmeldung

weiter
  • 536 Leser

Aktiv dank selbstlosen Engagements

VdK Lorcher Sozialverband ehrt in Hauptversammlung verdiente Mitglieder und blicht auf bewegtes Jahr zurück.

Lorch. Mario Capezzuto als Vorsitzender des Lorcher VdK blickte in der Hauptversammlung des Sozialverbandes zurück auf 2016. Im April feierte der Ortsverband zeitgleich mit dem Kreisverband Schwäbisch Gmünd 70-jähriges Bestehen. Der traditionelle Jahresausflug im Juni führte nach Rothenburg ob der Tauber und zum Schloss Langenburg. Im November nahmen

weiter
  • 405 Leser

Osterbäckerei aus Kinderhand

Kindertreff Die Kinder des Kindertreffs Weitmars durften in der Weitmarser Backstub’ Ausstecherle backen. Es entstanden viele Häschen, Küken, Herzchen und Frühlingsblumen. Die werden am Sonntag, 9. April, ab 12 Uhr zum zweijährigen Bestehen der Backstub’ zugunsten des Kindertreffs verkauft. Außerdem gibt es selbstgebastelte Osterdekoration

weiter
  • 494 Leser
Kurz und bündig

Ausstellung in Donzdorf

Donzdorf. In der Ausstellung “LebensArt” zeigt Künstler Michael Messmer ganz neue, noch unveröffentlichte Arbeiten. Seine Werke sind ab Donnerstag, 27. April, in der Donzdorfer Stadthalle zu sehen. Vernissage ist um 19 Uhr. Die Ausstellung dauert bis 16. Juni und ist während der Öffnungszeiten der Stadthalle zu besichtigen.

weiter
  • 407 Leser
Kurz und bündig

Der EKO-Energieberater kommt

Lorch. Der Verein Energiekompetenz Ostalb bietet am Donnerstag, 13. April, in Kooperation mit der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg im Fraktionszimmer des Lorcher Rathauses von 15 bis 18 Uhr eine kostenlose energetische Erstberatung. Er informiert zu Energieeinsparung, Gebäudeneubau und -sanierung, Modernisierung von Heizung und Lüftung, Förderung

weiter
  • 427 Leser

Der Kreis der Tänzer wächst rasant

Mitgliederversammlung Tanzkreis Wißgoldingen blickt auf positive Vereinsentwicklung.

Waldstetten-Wißgoldingen. Mehr als 50 Tänzer waren der Einladung zur Mitgliederversammlung des Tanzkreises Wißgoldingen im „Adler“ gefolgt. Vorsitzende Elisabeth Schmid zeigte anhand von Mitgliederzahlen, welch rasante Entwicklung der Tanzkreis seit dem Jahr 2000 genommen hat. Nunmehr sind es neun Tanzgruppen, die von der Trainerfamilie

weiter
  • 672 Leser
Kurz und bündig

Freizeiten im Waldheim

Lorch. Die Kinderfreizeiten in den Sommerferien im Waldheim der evangelischen Kirchengemeinde Lorch und Weitmars für Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren und künftige Erstklässler sind vom 31. Juli bis 11. August mit Andrea Kaul sowie vom 14. bis 25. August mit Christian Riedel. Die Kosten belaufen sich pro Kind und Freizeit auf 190 Euro, abzüglich

weiter
  • 436 Leser
Kurz und bündig

Künstlergruppe auf der Burg

Wäschenbeuren. Die Ausstellung der „ArtERHALT“- Künstlergruppe auf Burg Wäscherschloss beginnt am Mittwoch, 12. April, um 19.30 Uhr. Die Gruppe aus Fürth bittet zur Vernissage.

weiter
  • 372 Leser

Offenbar zu schnell und alkoholisiert

Polizei Ein Autofahrer prallt mit seinem Golf gegen zwei Bäume und versucht danach, schwer verletzt den Unfallort zu verlassen.

Hellershof/Kaisersbach. Alkoholisierung nennt die Polizei als mutmaßlichen Grund dafür, dass ein 30-jähriger alter Golf-Fahrer am Donnerstag gegen 15.40 Uhr von der Straße zwischen Hellershof und Schadberg abkam und sich schwer verletzte. Der Mann sei vermutlich zu schnell unterwegs gewesen, so dass er nach rechts auf den unbefestigten Randstreifen

weiter
  • 293 Leser
Aus dem Gemeinderat

Planer für Breitband

Waldstetten. Der Landkreis habe die Förderung für den Breitbandausbau zugesagt bekonmen, Waldstetten speziell die für Breitband im Patriziusweg in Weilerstoffel, sagte Waldstettens Bürgermeister Michael Rembold in der Gemeinderatssitzung am Donnerstag. Nun fehle es noch am Planungsbüro, damit die Versorgung mit schnellem Internet in den ländlichen

weiter
  • 364 Leser
Kurz und bündig

Zur Großen Platte

Lorch. Die Lorcher Albvereinler wandern am Sonntag, 9. April, nördlich von Kaisersbach. Treffpunkt ist um 12.55 Uhr am P & R-Parkplatz beim Bahnhof Lorch. Um 13.05 Uhr geht es in Fahrgemeinschaften zum Startpunkt, dem Parkplatz „Finken“ nördlich von Kaisersbach an der L1150. Um 13.35 Uhr beginnt die Wanderung. Die Gehzeit beträgt maximal drei Stunden

weiter
  • 496 Leser

Glas ins richtige Licht gesetzt

Kultur Die Lange Kunstnacht im Kloster Lorch zieht wieder Besucher aus dem weiten Umkreis an.

Lorch

Auf den ersten Blick stahlen die Magnolien den Kunstwerken die Schau. Wer bei Dunkelheit auf die Klosterkirche zulief, konnte zunächst vom malerischen Bild der angestrahlten, blühenden Bäume vor dem Kreuzgang schwärmen. Doch dann war sofort die Kunst dran. Simone Fezers überdimensionales Glasgebilde zwischen Magnolie und Mauer zeigte im Scheinwerferlicht

weiter
Polizeibericht

15 000 Euro Sachschaden

Schwäbisch Gmünd. Auf rund 15 000 Euro beläuft sich der Sachschaden, den ein 33-jähriger Autofahrer am Donnerstag verursachte. Kurz nach 17 Uhr fuhr er mit seinem Skoda aus dem verkehrsberuhigten Bereich des Türlenstegs auf die Ledergasse ein. Hierbei kam es zum Zusammenstoß mit dem Skoda Octavia eines 23-Jährigen. Beide Fahrzeuglenker überstanden

weiter
  • 920 Leser
Polizeibericht

Aus Auto geklaut

Schwäbisch Gmünd. Zwischen 19 und etwa 20.10 Uhr am Donnerstag schlug ein Unbekannter die Scheibe der Beifahrertüre eines Hyundai ein, der in dieser Zeit in der Schwerzerallee abgestellt war. Aus dem Fahrzeug entwendete der Täter einen Jutebeutel, in dem sich ein roter Ledergeldbeutel befand. Außer rund 70 Euro Bargeld erbeutete der Dieb diverse persönliche

weiter
  • 852 Leser

Die Landesstraße, die noch keine Landesstraße ist

Leserthema Michael Mann aus Lorch bemängelt Zustand einer Brücke in der Gmünder Oststadt. Sanierung zurückgestellt wegen Behördengesprächen.

Schwäbisch Gmünd

Michael Mann ist Ruheständler und wohnt in Lorch, das Brückenbauwerk zwischen Verteiler Ost und Buchauffahrt könnte ihm deshalb egal sein. Er nutzt die Straße eher selten. Dennoch liegt ihm die Brücke am Herzen. „Das war 1964 eine Aufsehen erregende Baustelle“, sagt Michael Mann, damals als Polier quasi Chef des Brückenbaus.

weiter
  • 656 Leser
Polizeibericht

Unfall auf der B 29

Essingen. Auf der Bundesstraße 29 fuhr am Freitag ein 56-jähriger Autofahrer auf einen vor ihm zwischen den Abfahrten Hermannsfeld und Essingen anhaltenden Wagen auf. Gegen 13.50 Uhr entstand dadurch an den Unfallfahrzeugen Sachschaden von 2000 Euro.

weiter
  • 841 Leser
Polizeibericht

Unfall beim Ausparken

Schwäbisch Gmünd. Beim Rückwärtsausparken beschädigte am Donnerstagmittag eine 44-jährige Fahrerin mit ihrem Skoda Fabia den Skoda Octavia eines 29-Jährigen. Bei dem Unfall, der sich in der Mauchstraße ereignete, entstand ein Sachschaden in Höhe von 1300 Euro.

weiter
  • 932 Leser
Polizeibericht

Unfallflucht

Schwäbisch Gmünd. Auf rund 500 Euro beläuft sich der Sachschaden, den ein unfallflüchtiger Fahrzeuglenker am Mittwochnachmittag verursachte, als er einen VW Touran beschädigte, der in der Weißensteiner Straße abgestellt war. Die Beschädigung wurde gegen 15.40 Uhr bemerkt. Hinweise nehmen Beamte des Polizeireviers (Telefon 07171/3580) entgegen.

weiter
  • 892 Leser
Polizeibericht

Wildunfall

Schwäbisch Gmünd-Rechberg. Auf der Landesstraße 1159 zwischen Rechberg und Wißgoldingen erfasste eine 51-Jährige am Donnerstagmorgen gegen sechs Uhr mit ihrem Peugeot einen Rehbock, der über die Fahrbahn lief. Bei dem Anprall wurde das Tier getötet, am Fahrzeug entstand ein Sachschaden von rund 500 Euro.

weiter
  • 815 Leser

Anschlag Gmünderin nah dran in Stockholm

Gmünd/Stockholm. Tina Werner, stellvertretende SPD-Stadtverbandsvorsitzende aus Schwäbisch Gmünd, ist derzeit in Stockholm. „Eine Freundin und ich waren keine zehn Minuten vor der Amokfahrt etwa 250 Meter von der Kreuzung entfernt, an der der Lkw in die Menschenmenge gefahren ist. Das ist ein sehr seltsames Gefühl“, schrieb sie am Freitag

weiter
  • 670 Leser
Guten Morgen

Gell, das ist keine Frage!

Anja Müller über schwäbische Rhetorik, Beachvolleyball und Ostergeschenke.

Gell, das ist eine schöne Kette? Wenn sie das beim Blick in ein Schaufenster sagt, weiß er: Gefahr ist im Verzug. Sollte das Schmuckstück nicht im Nest liegen, ist Ostern gelaufen. Denn dieses schwäbisch-knappe, niedliche Gell ist keinesfalls zu unterschätzen. Die Waldstetter Gemeinderäte wissen das spätestens seit Donnerstag. Als Bürgermeister Michael

weiter
  • 293 Leser

Palmbuschen für den Sonntag

Brauchtum Der Palmsonntag ist der letzte Sonntag vor Ostern. Zu ihm gehört die Palmprozession. Dafür binden die Gläubigen Palmbuschen aus Palmkätzchen, Buchsbaum, Wacholder, Stechpalme, Eibe, Zeder und Sadebaum. So wie Gertrud Kohr und Marlene Schnelle von St. Stephanus in Mutlangen. Foto: Tom

weiter
  • 626 Leser
Kurz und bündig

Öffentliche Salvatorführung

Schwäbisch Gmünd. Brigitte Kienhöfer lädt am Sonntag, 9. April, zur Salvatorführung. Im Hinblick auf das 400-jährige Jubiläum haben die Salvatorfreunde in den letzten Wochen renoviert und Neues geschaffen. Die Restaurierungsarbeiten in der unteren Kapelle sind abgeschlossen. All dies zeigt Kienhöfer. Treffpunkt ist um 14 Uhr der Schaukasten am Fuße

weiter
  • 489 Leser
Kurz und bündig

Generationentreff geschlossen

Schwäbisch Gmünd. Der Generationentreff Spitalmühle ist am Mittwoch und am Donnerstag, 12 und 13. April, geschlossen. Ebenso haben das Café Spitalmühle, das Büro Blickkontakt, die Galerie und die Ausgabe der Patientenverfügung geschlossen.

weiter
  • 487 Leser
Kurz und bündig

Kreuzwegandacht am Salvator

Schwäbisch Gmünd. Am Montag, 10. April, lädt die Kolpingsfamilie zur traditionellen Kreuzwegandacht auf dem Salvator. Treffpunkt ist um 19.30 Uhr am Aufgang zum Salvator. Pfarrer Daniel Psenner aus Bargau wird an den einzelnen Stationen Andachten halten.

weiter
  • 547 Leser
Kurz und bündig

Frühjahrskonzert des MV Horn

Göggingen-Horn. Der Musikverein Horn lädt am Samstag, 8. April, zum Frühjahrskonzert in die Gemeindehalle Göggingen ein. Beginn: 19.30 Uhr, Saalöffnung: 18.30 Uhr. Es spielen die Jugendgruppe des MV Horn, die Jugenkapellen des GMV Iggingen und MV Horn und die Stammkapelle des MV Horn. Fürs leibliche Wohl ist bestens gesorgt.

weiter
  • 682 Leser
Kurz und bündig

Schrottsammlung

Gschwend. Die evangelische Kirchengemeinde Gschwend sammelt am Samstag, 8. April, ab 8 Uhr Schrott. Falls Angemeldetes um 14 Uhr noch steht, das bitte melden unter (0176) 78845528.

weiter
  • 352 Leser

Sich den Kunden doppelt öffnen

Leistungsschau Bei der Eröffnung in Mutlangen gab es viel Lob für die Kombination von Ausstellung im Forum und verkaufsoffenem Sonntag im Ort.

Mutlangen.

Guter Service, individuelle Beratung und kurze Wege“, so beschreibt der Vorsitzende des Handels- und Gewerbevereins (HGV) Mutlangen, Martin Nitsche-Stütz, die Trümpfe der Unternehmen am Ort. Und eben diese Trümpfe werden am Wochenende in Mutlangen bei der siebten Leistungsschau voll ausgespielt. Der gemeinsame Wirtschaftsraum wird

weiter
  • 5
  • 396 Leser

Messie-Mieter hinterlässt Müllhalde

Ekel Eine Vermieterin aus Aalen macht ihrem Ärger Luft und gewährt Einblick in ihre verwüstete Wohnung – ein Anblick der Zerstörung.

Aalen/Oberkochen

Kaputte Einrichtungen, Abfallberge und Mietschulden sind der Horror für Vermieter. Eine Vermieterin aus Aalen machte ihrem Ärger Luft und gewährte unserer Redaktion Einblick in ihre verwüstete Wohnung – ein Anblick völliger Zerstörung.

Die beschädigte Eingangstür der Mietwohnung in Oberkochen lässt Schlimmes erahnen, doch der

weiter
Kurz und bündig

Grundschule und JuZe

Eschach. Die Grundschule und das Jugendzentrum sind Themen im Gemeinderat am Montag, 10. April. Treff ist um 19.30 Uhr im Foyer der Grundschule. Ab 20.30 Uhr geht’s im Rathaus weiter mit der Bürgerfragestunde, dem Jahresbericht JuZe sowie Vergaben und Bausachen.

weiter
  • 789 Leser
Kurz und bündig

Imkertag Frickenhofer Höhe

Göggingen. Am Palmsonntag, 9. April, ist in der Gemeindehalle Göggingen der Imkertag des Imkervereins Frickenhofer Höhe. Beginn ist um 9.20 Uhr. Es gibt Vorträge, Info- und Verkaufsstände sowie ab 12.30 Uhr ein Mittagessen.

weiter
  • 545 Leser
Kurz und bündig

Maultaschenessen

Ruppertshofen. Zum traditionellen Maultaschenessen laden die Landfrauen aus Ruppertshofen und Täferrot am Sonntag, 9. April, ins Kultur- und Sportzentrum Jägerfeld ein. Ab 11 Uhr gibt es selbst gemachte Maultaschen, geschmälzt oder überbacken, sowie selbst gebackene Kuchen.

weiter
  • 411 Leser

Wo Spreizer und Gully-Ei hilfreich sind

Freiwillige Feuerwehr Spraitbacher Floriansjünger laden ein zum Schnuppertag.

Spraitbach. Der Feuerwehr fehlt der Nachwuchs – auch in Spraitbach. Um diesem landesweit zu beobachtenden Trend entgegen zu wirken, hatten Bürgermeister Ulrich Baum und Kommandant Bernd Waibel zum Tag der offenen Tür am Feuerwehrhaus eingeladen – sogar mit einem persönlichen Anschreiben. Ziel der mit großem Engagement vom Feuerwehrteam

weiter
  • 461 Leser

Wolfgang Fischer zum fünften Mal wiedergewählt

Hauptversammlung Feuerwehr Leinzell blickt auf ein Jahr mit vielen Aktivitäten – Ehrungen und Beförderungen.

Leinzell. Bei der Hauptversammlung im Feuerwehrgerätehaus berichtet Kommandant Wolfgang Fischer von neun Einsätzen mit insgesamt 230 Einsatzstunden im Jahr 2016. Außerdem gab 25 Übungen.

Die Feuerwehr Leinzell hat aktuell 40 Aktive, davon elf Frauen, elf Jugendfeuerwehrler (zwei Mädchen und neun Jungs) und fünf Mitglieder der Alterswehr. An Lehrgängen

weiter
  • 421 Leser

Ausstellung: Wasser als Bildmotiv

Ausstellung „Wasser, Wolken und mehr“ heißt eine Bilderausstellung von VHS-Kursteilnehmerinnen. Bei dem Malkurs in Spraitbach mit Dozentin Gisela Grimminger ist Wasser in seiner unendlichen Thematik seit Jahren ein wiederkehrendes Motiv. Mit der Idee zur Ausstellung wurde das lebensspendende Element Wasser nun zum zentralen Motiv für die

weiter
  • 480 Leser
Kurz und bündig

Bachs Johannespassion

Schwäbisch Gmünd. Die Johannespassion des Komponisten Johann Sebastian Bach ist am Sonntag, 9. April, um 16 Uhr im Forum Schönblick zu hören. Sie wird dargeboten vom Orchester Laudamus Te Stuttgart unter der Leitung von Monica Meira Vasques.

weiter
  • 510 Leser

Hardt mit künstlerischer Vielfalt

Kunstausstellung „Künstlerische Vielfalt auf dem Hardt“ – so lautet das Motto der Ausstellung, die an diesem Wochenende im Familien- und Nachbarschaftszentrum FuN stattfindet. Unter der Leitung von Liliane Shmidt stellen die Mitglieder der Künstlergruppe „Fliegende Seele“ ihre Werke aus. Neben Ölmalerei, Aquarellen und

weiter
  • 512 Leser
Kurz und bündig

Schwörhauskonzert

Schwäbisch Gmünd. Das Schwörhauskonzert am Sonntag, 9. April, öffnet die Ohren für eine türkische Musikkultur. Bei den Veranstaltungen des türkischen Konsulats ist Sedat Özdengürer ein gern gesehener Gast. Seit 2014 unterrichtet er an der Städtischen Musikschule Schwäbisch Gmünd. Beginn ist um 19 Uhr. Karten gibt es für zwölf Euro oder ermäßigt für

weiter
  • 456 Leser

Wenn die Totenfrau zum Messer greift

Autorenlesung Der smarte Innsbrucker Bernhard Aichner entpuppt sich in Neresheim als Krimi-Könner der ganz besonderen Art.

Neresheim

Nein, Autorenlesungen sind alles andere als langweilig. Jedenfalls wenn ein Typ wie der Österreicher Bernhard Aichner die Register seines Vortrags-Könnens zieht und mit „Totenrausch“ den letzten Teil seiner erfolgreichen Thriller-Trilogie rund um die Innsbrucker Bestatterin Brünhilde Blum vorstellt. Makaber. Irritierend. Und auch

weiter
  • 811 Leser

Musik Klassik trifft Jazz in Heubach

Heubach. Kultur-Mix-Tour lädt am Sonntag, 9. April, zum Konzert mit Anny Hwang, der klassischen Solistin am Klavier, und Markus Ehrlich, Jazz-Saxophonist, Bandleader und Arrangeur. Zwei Musiker, die sich „zusammentun“. Die beiden kombinieren ihre Erfahrungen und inspirieren sich gegenseitig. Das Konzert beginnt um 19.30 Uhr im Kulturhaus

weiter
  • 944 Leser

Beschränkung für Verkehr in Heubach

Frühlingserwachen Ringverkehr ab Hauptstraße und Halteverbote wegen Großveranstaltung.

Heubach. Wegen des Heubacher Frühlingserwachen gibt es am Wochenende Verkehrsbeschränkungen. Am Samstag, 8., und Sonntag, 9. April, wird die Klotzbachstraße zwischen der Einmündung Karlsstraße und der Einmündung Adlerstraße als Einbahnstraße ausgewiesen. Dasselbe gilt für die Adlerstraße zwischen der Einmündung Klotzbachstraße und Gmünder Straße. Es

weiter
  • 480 Leser

Die größte Einzelförderung im Ostalbkreis

Böbingen Regierungspräsident bringt Bescheid über 750 000 Euro für Großprojekt „Park am Bahndamm“.

Böbingen. Dass der Böbinger „Park am Bahndamm“ auch im Stuttgarter Regierungspräsidium ein Thema ist, wurde am Freitag sehr deutlich. Regierungspräsident Wolfgang Reimer persönlich kam im Böbinger Rathaus vorbei, um einen Förderbescheid für dieses Projekts von 750 000 Euro zu übergeben. „Das ist ein fetter Bewilligungsbescheid“,

weiter
  • 400 Leser

Gmünder Straße wird Baustelle

Heubach. „Vorwarnung“ für die Verkehrsteilnehmer: Am Dienstag, 11. April, beginnen die Arbeiten für die Kanalsanierung in der Gmünder Straße vom Kreisverkehr Postplatz bis zur Kreuzung Jakob-Uhlmann-Straße. Dabei wird ein Inliner in den bestehenden Kanal eingezogen. Dies ist nach Mitteilung der Stadtverwaltung notwendig, um den Kanal dauerhaft

weiter
  • 472 Leser

Im Tresor wird’s dunkel

Schule Überweisen, abheben: Bei einer Besichtigung der Raiffeisenbank Rosenstein konnten Zweitklässler der Schule am Römerkastell vieles selbst ausprobieren. Unfreiwilliger Höhepunkt: Bei der Besichtigung des Tresors ging das Licht aus. Foto: privat

weiter
  • 728 Leser
Kurz und bündig

Skihütte geöffnet

Mögglingen. Die Skihütte der Skiabteilung des TV Mögglingen in Lauterburg ist am Sonntag, 9. April. geöffnet.

weiter
  • 887 Leser
Kurz und bündig

TV-Mögglingen-Lauftreff

Mögglingen. Der Auftakt zur Laufsaison mit acht Gruppen ist ein idealer Zeitpunkt für Einsteiger bei Walking, Nordic-Walking und Jogging. Von Montag, 10. April, bis Montag, 25. September, jeweils montags um 18.30 bis 19.30. Treffpunkt ist der Parkplatz bei der Skihütte in Lauterburg oder nach Wegweiser, auch während den Schulferien. Wenn der Montag

weiter
  • 495 Leser

Zahl des Tages

20

Prozent der Deutschen leiden, laut dem Deutschen Allergie- und Asthmabund, an einer Pollenallergie. Ausgelöst wird der Heuschnupfen durch den Blütenstaub von Bäumen, Sträuchern, Gräsern, Getreide und Kräutern.

weiter
  • 741 Leser

Zahl des Tages

750000

Euro steuert das Regierungspräsidium für das Böbinger Bauprojekt „Park am alten Bahndamm mit Aktivenbereich und Seniorenpark“ bei. Die frohe Botschaft überbrachte Regierungspräsident Wolfgang Reimer.

weiter
  • 792 Leser

Landratsamt Öffnungszeiten an Gründonnerstag

Aalen. Alle Dienststellen der Landkreisverwaltung des Ostalbkreises schließen am Gründonnerstag, 13. April, bereits um 16 Uhr.

Die Zulassungs- und Führerscheinstellen in Aalen und Schwäbisch Gmünd sind durchgehend von 7.30 bis 15.30 Uhr geöffnet, die Zulassungsstelle Bopfingen ist von 7.30 bis 12 Uhr und die Zulassungsstelle Ellwangen von 13.30 Uhr

weiter
  • 2578 Leser

Herrgottsbscheißerla im Fernsehen

Fernsehen SWR-Live-Reporterin Sibylle Möck plaudert mit Heubacher Landfrauen über Maultaschenherstellung und blickt bei der Zubereitung über die Schulter

Heubach.

Von wegen aufgeregt weil das Fernsehteam kommt: Die Heubacher Landfrauen bringt so leicht nichts aus der Ruhe. Auch nicht, wenn ein sechsköpfiges Filmteam des SWR ihnen in der Küche der Schillerschule über die Schulter blickt. Mit Kamera, Ton, Technik und jeder Menge Fragen von Reporterin Sibylle Möck.

Routiniert breiten die beiden Vorsitzenden

weiter

Kiesewetter ist neuer Vorsitzender

Hauptversammlung Förderverein der Polizeikapelle Ostalb wählt den Aalener Bundestagsabgeordneten.

Bei der Hauptversammlung des Fördervereins der Polizeikapelle Ostalb wurde der Bundestagsabgeordnete Roderich Kiesewetter zum neuen Vorsitzenden gewählt. Er tritt somit die Nachfolge des im Jahre 2015 verstorbenen Hermann Strampfer aus Schwäbisch Gmünd an.

Der Tübinger Regierungspräsident Strampfer lenkte die Geschicke des Fördervereins zuvor viele

weiter
  • 468 Leser

Kreissparkasse sponsert fifty-Fifty-Taxi

Spende Die Kreissparkasse Ostalb sponsert wieder mit 4000 Euro die Verkehrssicherheitsaktion „fifty-Fifty-Taxi“. Andreas Götz von der Kreissparkasse überreichte die Spende im Beisein von Michaela Conrad vom Geschäftsbereich Nahverkehr des Landratsamtes an Landrat Klaus Pavel. Foto: privat

weiter
  • 783 Leser

Medienkompetenz für Lehrer

Schwäbisch Gmünd. Die Kreismedienzentren veranstalten am Dienstag, 2. Mai, an der Adalbert-Stifter-Realschule in Schwäbisch Gmünd einen Medienkompetenztag für Lehrerinnen und Lehrer im Ostalbkreis.

An diesem Tag geht es um die praktische Umsetzung der Medienbildung in allen Schularten. In zwei Vorträgen, zwölf Workshops und bei der Vorstellung von

weiter
  • 1525 Leser

Probefahrt war Diebstahl

Polizei Unbekannter täuscht Interesse am Ausleihen des E-Bikes vor.

Gaildorf. Am Donnerstag gegen 16.30 Uhr vereinbarte ein etwa 25- bis 30-jähriger Mann in einem Geschäft in der Bahnhofstraße eine Probefahrt für ein Mountain-E-Bike. Nachdem der Radler nach über einer Stunde nicht zurück war, verständigte der Verkäufer die Polizei. Bei dem Mountainbike handelt es sich um ein mattschwarzes E-Bike der Marke Specialized

weiter
  • 678 Leser

Wenn Pollen plagen: Leidenszeit für Allergiker

Gesundheit Der Allergologe Dr. Josef Zech gibt Ratschläge für Heuschnupfengeplagte. Derzeit blühen Birke und Esche.

Aalen

Die Nase juckt, ist verstopft oder läuft. Die Augen tränen. Das Atmen fällt schwer und der Rachen fühlt sich an, als müsste man sich ständig räuspern. Heuschnupfen macht hierzulande, nach Angeben des Deutschen Allergie- und Asthmabundes, jedem Fünften die Zeit zur Qual, in der Bäume Sträucher, Gräser, Getreide und Kräuter blühen. Hinzu kommen

weiter

+++Hubschrauber dröhnen, Straßen gesperrt+++

Tina Werner: in Stockholm dem Lkw-Terror nur knapp entkommen
Die 33-jährige Gmünderin Tina Werner, stellvertretende SPD-Stadtverbandsvorsitzende, macht zurzeit Kurz-Urlaub in Stockkholm. Sie ist dem Anschlag knapp entkommen. So hat sie den Nachmittag erlebt: weiter
  • 5
  • 600 Leser

Konzert Romeo Franz & Ensemble

Romeo Franz und sein Ensemble treten am Sonntag, 9. April, 17 Uhr; in der Neuen Tanzschule in Aalen auf. Ihr Repertoire beinhaltet Swing, Jazz, Latin, Walzer, Folklore und eigene Kompositionen. Mit dem Erlös werden Projekte des Soroptimist-Clubs Aalen/Ostwürttemberg unterstützt. Karten zu 20 Euro, ermäßigt 16 Euro, in der Adler-Apotheke in Aalen und

weiter
  • 629 Leser

Einladung: Forum Optical Engineering

Veranstaltung Am Mittwoch, 26. April 2017, erklären Zeiss, die Hochschule Aalen und Wirtschaft Regional, weshalb auf der Ostalb der weltweite technische Fortschritt bestimmt wird.

Oberkochen/Aalen

Das Photon, das Licht, ist die Schlüsseltechnologie des 21. Jahrhunderts. Es gibt ein Riesenspektrum an Branchen und Geschäftsfeldern, die sich mit der Wechselwirkung von Licht und Material beschäftigen. Und mittendrin im Zentrum dieser epochalen Entwicklung steht der Ostalbkreis. Hier wird der technologische Fortschritt der Welt bestimmt

weiter

Strategisches Interesse der Chinesen

Beteiligung Die chinesische Anhui ARN Group erhöht ihre Beteiligung an der SHW AG auf über zehn Prozent.

Aalen-Wasseralfingen. Die Anhui ARN Group möchte offenbar im Aufsichtsrat der im SDax notierten SHW AG vertreten sein. Die chinesische Unternehmensgruppe hatte Mitte März ihren Anteil an den SHW-Aktien auf 10,04 Prozent erhöht. Yixin Pan, Chef bei Anhui, hat nun mitgeteilt, dass es sich bei der Beteiligung am Aalener Automobilzulieferer um eine „Investition

weiter
  • 2635 Leser

Bewährtes weiterführen – Neues probieren

Mitgliederversammlung Liederkranz will Projektchor für Musical- und Filmmusik gründen

Täferrot. Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden Otto Ostertag eröffnete der Chor die Mitgliederversammlung des Liederkranz Täferrot musikalisch. Dann gedachte man der verstorbenen Sänger Fritz Weller und Reiner Bischoff, die sich beide über viele Jahre mit großem Engagement ins Vereinsleben eingebracht haben.

Die Schriftführerin Marianne Ostertag

weiter
  • 337 Leser

Tschüss, Spatzennest

Abrissfete Schüler des Hans-Baldung-Gymnasiums haben sich am Freitag mit einer Abrissfete vom „Spatzennest“ in der Mörikestraße verabschiedet. Die Schule hat den früheren Kindergarten, in dem in den vergangenen Jahren etwa 160 Schüler der HBG-Oberstufe unterrichtet wurden, vorzeitig zum Abriss freigegeben. Eigentlich wollte die Schule die

weiter

Albert Seitzer will bei OB-Wahl kandidieren

Wahl Der 63-jährige Gmünder braucht 100 Unterschriften, um zur Oberbürgermeisterwahl zugelassen zu werden.

Schwäbisch Gmünd. „In einer Demokratie sollen die Bürger eine Wahl haben“, sagt Albert Seitzer. Das sei der Grund, warum er für die Oberbürgermeisterwahl am 7. Mai kandidieren will, für die sich bislang ausschließlich Amtsinhaber Richard Arnold beworben hat. Bis Donnerstag, 13. April, 18 Uhr können sich Kandidaten noch melden.

Albert Seitzer

weiter
  • 3
  • 1015 Leser

Ein Einhorn kommt ins Blütenmeer

Pflanzen Mit welchem Aufwand das Baubetriebsamt der Stadt Straßenränder und Parks zum Blühen bringt – und warum Vieles schon im Hinblick auf die Remstalgartenschau gepflanzt wird.

Schwäbisch Gmünd

Super Olympia Rot und Weiß, Toscana Eva, Bonanza, Go-Go Scarlet – die aktuelle Bestellliste des Baubetriebsamts liest sich wie das „Who is Who“ der Blumen. Diese Pflanzen mit schillernden Namen sind für Gmünder Kreisverkehre und Straßenränder vorgesehen. 12 780 Pflanzen haben die Gärtner des Baubetriebsamts allein

weiter
Tagestipp

Schwörhauskonzert mit Sedat Özdengürer und Yasemin Gürer

Das Konzert öffnet die Ohren für eine türkische Musikkultur, die in unserem traditionellen Konzertbetrieb so in der Regel nicht erscheint und verspricht gerade deshalb ein ganz besonderes Ereignis zu werden. Poetisch, melancholisch und virtuos - so könnte man das Spiel und den unbedingt dazugehörigen Gesang von Sedat Özdengürer charakterisieren.

Sonntag,

weiter
  • 409 Leser
Tagestipp

Romeo Franz und Ensemble

Das Repertoire von Romeo Franz und seinem Ensemble beinhaltet Swing, Jazz, Latin, Walzer, Folklore und eigene Kompositionen. Mit dem Erlös dieses Benefizkonzerts des Clubs Soroptimist Aalen/Ostwürttemberg werden Bildungsprojekte für Sinti- und Romafrauen sowie Projekte gegen Gewalt an Frauen unterstützt. Karten gibt es in der Adler–Apotheke in

weiter
  • 338 Leser

Grenzen ins Pflaster genagelt

Gastronomie Mit goldenen Nägeln im Pflaster der Fußgängerzone macht die Stadt jetzt den Wirten optisch die Grenzen für ihre Außenbestuhlung deutlich.

Aalen

Halt! Keinen Stuhl weiter! Mit goldenen Nägeln im Pflaster der Aalener Fußgängerzone macht die Stadt Aalen jetzt den Wirten optisch die Grenzen für ihre Außenbestuhlung deutlich. Was ist der Anlass für diese neue Methode? Welche Konsequenzen drohen den Wirten? Die SchwäPo hat sich bei Bürgermeister Karl-Heinz Ehrmann erkundigt.

Warum markiert

weiter
im blick Gmünds ditib-Muslime und die Türkei

Eine Chance vertan

Glaube, sagt Emin Cakmak, steht über der Politik. Deshalb beantwortet Gmünds Ditib-Chef keine Fragen zur Situation in der Türkei. Wer im Glauben insbesondere die Antwort auf die Frage nach dem Sinn des Seins sieht, mag Cakmaks Haltung teilen. Wer im Glauben auch die Chance sieht, auf Basis religiöser Werte hineinzuwirken in den Alltag, in politische

weiter

Stenzls als i-Punkt bei Chor-Konzert

Konzert Kooperation der drei allgemeinbildenden Gmünder Gymnasien mit den weltberühmten Pianisten-Brüdern im Stadtgarten.

Schwäbisch Gmünd.

Heute sehen Sie etwas, dass es so noch nicht in Schwäbisch Gmünd gegeben hat.“ Werner Röhrich vom „Verein der ehemaligen Schüler, der Lehrer und der Freunde des Parler-Gymnasiums“ weckte das Interesse des Publikums. Die Schulchöre der drei allgemeinbildenden Gmünder Gymnasien gaben am Donnerstag im Stadtgarten ein

weiter

Anmeldung für den Hugo- Häring-Preis

Auszeichnung Bauherren und Architekten können ihre Bauwerke noch bis Ende April zur Bewertung einreichen.

Stuttgart/Aalen. Der Bund Deutscher Architekten (BDA) Baden-Württemberg gibt die Auslobung der Hugo-Häring-Auszeichnung 2017 als erste Stufe des Auswahlverfahrens zum Hugo-Häring-Landespreis 2018 bekannt. Der renommierte Hugo-Häring-Landespreis wird seit 1969 alle drei Jahre an Architekten und Bauherren für ihr gemeinsames Werk verliehen.

Eingereicht

weiter
  • 4016 Leser

Der Ledergassen-Bach fließt wieder

Innenstadt Mit einem Entenrennen wurde der sanierte Wasserlauf wieder in Betrieb genommen. Eine Trinkwassersäule ist hinzugekommen.

Schwäbisch Gmünd

Der Bach in der Ledergasse führt seit Freitag wieder Wasser. Das wurde gefeiert.

Das verheerende Hochwasser im Mai vergangenen Jahres hatte den Bachlauf stark mitgenommen, erklärte Matthias Rothaupt vom Tiefbauamt, „das total verschlammte Wasser- und Leitungssystem musste instand gesetzt werden“. Die Technik ist nun hochwassersicher.

weiter
  • 689 Leser

Aktion Theaterkarten zum Osterfest

Noch bis zum 17. April erhalten Ticketkäufer 20 Prozent Rabatt auf viele Frühlingsveranstaltungen des Kulturbüros Heidenheim. Dazu gehören die „Irish Folk Night“, das Kabarett Streckenbach & Köhler , das Kammerkonzert Trio Imàge oder dem Theaterabend „Soul Kitchen“. Die Karten gibt es bei der Tourist-Information Heidenheim,

weiter
  • 831 Leser

Kabarett Leibssle auf der Hebebühne

Am Sonntag, 9. April, 18 Uhr bis 22 Uhr, ist der schwäbische Kabarettist Leibssle zu Gast auf der Hebebühne in Strassdorf. Er gilt als bodenständiger Grantler und hält sich für das Maß aller Dinge. Was Leibssle als Schwabe über Gott und die Welt redet ist typisch schwäbisch, authentisch und saukomisch.

Eintritt: Vorverkauf 15 Euro, Abendkasse 18 Euro,

weiter
  • 755 Leser

Ein Theater mit dem Theater!

Komödie Das Theater Lindenhof aus Melchingen gastiert mit dem Stück „D’r nackte Wahnsinn“. Nicht allen gefällt es.

In der Komödie „D’r nackte Wahnsinn“ schaut man einer englischen Schauspieltruppe bei der Vorbereitung einer Inszenierung zu. Das ist lustig und ziemlich chaotisch. Das Theater Lindenhof aus Melchingen gastierte mit dem Stück von Michael Frayns in der Stadthalle Aalen. Nicht alle Zuschauer blieben bis zum Schluss.

Das aufwendige zweistöckige

weiter
  • 3
  • 567 Leser

Gemeinsame musikalische Welten

Konzert Die Pianistin Anny Hwang und der Jazzer Markus Ehrlich in Heubach.

Am Sonntag, 9. April lädt Kultur-Mix-Tour zu einer interessanten Konzertzusammenstellung nach Heubach ein. Die Konzertpianistin, Anny Hwang, und der Jazzer und Bandleader, Markus Ehrlich, bringen ihre musikalischen Erfahrungswelten zusammen. Sie treten um 19.30 Uhr mit ihrem Programm „Klassik trifft Jazz – Musik trifft Musik“ im Kulturhaus

weiter
  • 386 Leser

Guiseppe Verdis „Nabucco“ in Stuttgart

Endspurt Noch zweimal in dieser Spielzeit steht Verdis Nabucco auf dem Spielplan der Oper Stuttgart: Die Vorstellungen sind am Karfreitag, 14. April, um 18 Uhr und am Ostersonntag, 16. April, 15 Uhr. Spätestens jetzt also der Zeitpunkt, den preisgekrönten Staatsopernchor zu hören. Foto: Martin Sigmund

weiter
  • 903 Leser

Kunst über den Zauber des Alltags

Führung Dr. Monika Boosen gibt im Gmünder Museum im Prediger Einblicke in die Werke von Emil Holzhauer.

„Seine Passion für künstlerischen Ausdruck hat ihn nie verlassen.“ Das schreibt Audrey Edwards über Emil Holzhauer. Der gebürtige Gmünder wanderte 1906 nach Amerika aus und wurde dort ein angesehener Künstler und Kunstpädagoge. Das aus dieser Passion für den künstlerischen Ausdruck entstandene Werk ist nun zum ersten Mal in Europa Gegenstand

weiter
  • 445 Leser

Matthäuspassion im Opera-Stream

Eine besondere Version der Matthäuspassion von Johann Sebastian Bach zeigt The Opera Platform ab Donnerstag, 13. April, 19 Uhr, online. Zu sehen ist dort eine Produktion von Streetwise Opera und The Sixteen. „The Passion“ zeigt das Oratorium mit Darstellern, die zuvor auf der Straße gelebt haben. In der historischen Markthalle des Campfield

weiter
  • 348 Leser

Présence – Klassiker im Hier und Jetzt

Konzert Brigitte Wenke, Beatrix Rudolf und Silvia Schmid-Wenke in der Heubacher Silberwarenfabrik.

Unter dem Motto „Présence“ konzertierten die Gmünder Konzertpianistin Brigitte Wenke, die Querflötistin Beatrix Rudolf sowie Silvia Schmid-Wenke, auf dem Einzeltonakkordeon. Unter der charmanten Moderation von Ulrike Lange zogen sie das Publikum im voll besetzten Kulturhaus Silberwarenfabrik in Heubach in ihren Bann.

Das Konzert nahm seinen

weiter
  • 436 Leser

Löwenbrunnen bald ohne Rost

Spendenaktion Die Bürgerstiftung steht hinter der Restaurierung und braucht jetzt dringend Spenden. Start am Ostersamstag.

:Schwäbisch Gmünd. Der Löwenbrunnen am Münster ist Wahrzeichen, Treffpunkt und historisch bedeutender Ort zugleich. Und er ist restaurierungsbedürftig. Die Bürgerstiftung setzt sich für dieses Kleinod ein. Seit Monaten laufen die Untersuchungen, werden die Aufwendungen berechnet.

Die Kosten stehen jetzt fest. Rund 90 000 Euro wird die grundlegende

weiter
  • 598 Leser

Agenda will großes Verkehrskonzept

Stadtplanung Arbeitskreis Mobilität und Verkehr fordert, neben Autos auch Busse, Räder und Fußgänger einzubeziehen.

Schwäbisch Gmünd. Der Agenda-Arbeitskreis Mobilität und Verkehr befürwortet die Konzeption „Ums Stöckle“. Allerdings kritisieren Thomas Kaiser und Erich Wenzel von Arbeitskreis, dass Fahrräder und der Öffentliche Personennahverkehr ÖPNV nicht ausreichend berücksichtigt worden sind.

Der Gemeinderat hat am Mittwoch grünes Licht gegeben für

weiter
  • 747 Leser

Gottesdienste von Samstag, 8. bis Mittwoch, 12. April

Katholische Kirche

Schwäbisch Gmünd

Heilig-Kreuz-Münster Schwäbisch Gmünd, Sa, 8.00 Uhr, Eucharistiefeier, 16.00-16.45 Uhr Beichtgelegenheit, 19.00 Uhr Orgelkonzert zu den Stationen Jesu, So 9.00 Uhr Eucharistiefeier mit Palmprozession und Passion, Kreuzübergabe an die Erstkommunionkinder, 11.00 Uhr Eucharistiefeier mit Passion, 15.30 Uhr Eucharistiefeier

weiter

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

9.30 Uhr: Beim Rückwärtsausparken übersieht die Fahrerin das Auto eines 29-Jährigen.

9.15 Uhr: In Schwäbisch Gmünd schlägt der Täter die Scheibe der Beifahrertüre ein und entwendet diverse Wertgegenstände. Die Polizei sucht nach Zeugen.

9 Uhr: Beim Überqueren einer Straße in Schwäbisch

weiter
  • 2
  • 5218 Leser

Meinungen statt Maschinen

Gesellschaft Welches Land wollen wir sein? Worüber engagierte Gäste mit fünf Impulsgebern im Gutenberg-Kasino der SchwäPo diskutiert haben.

Aalen

Einen Sieger gab es nicht. Wenn man so will, dann hat die Debatte an sich gewonnen. „Es müsste viel mehr solcher Formate geben“, meinte Aalens Theaterintendant Tonio Kleinknecht.

Welches Land wollen wir sein? Um die Frage ging es. Und die fünf Impulsgeber, die sich der Debatte stellten, eint, dass sie alle in einem freien offenen

weiter

Scheibe mit Stahlkugel zertrümmert

Polizei bittet um Hinweise

Aalen. Mit einer Stahlkugel zertrümmerten Unbekannte am Donnerstagabend die Scheibe eines Friseursalons in der Gartenstraße. Gegen 23 Uhr hörten Angestellte, die sich wegen Schulungsmaßnahmen im Gebäude aufhielten, einen Schlag und stellten anschließend die Beschädigung festgestellt. Der entstandene Sachschaden

weiter
  • 4303 Leser

Der Durchstich im Vorher-Nachher-Vergleich

Schieben Sie die Bilder übereinander und vergleichen Sie!

Die Gebäude am neuen Durchstich vom Mercatura zur Innenstadt haben ihr Gesicht verändert. Sehen Sie den Unterschied im interaktiven Vorher-Nachher-Vergleich und schieben Sie den Regler auf dem Bild unten hin und her. Wir sind gespannt auf Ihre Meinung - wie gefällt Ihnen die Veränderung?

weiter

Brücke als Grundstein für Zughalt?

Straßenbau Stadt möchte erneut die Verbindung zum Birkhof durch einen Neubau ersetzen. Die Verbindung könnte auch eine Perspektive für Bahnnutzer bieten.

Schwäbisch Gmünd

Voraussichtlich 2018 oder 2019 möchte die Stadt die Brücke zum Birkhof abreißen und neu bauen, wenn die zuständigen Gremien zustimmen. Das sagte Bürgermeister Dr. Joachim Bläse. Die Terminierung der Maßnahme ist schwierig, denn sie muss mit der Bahn abgeklärt werden: Die Bauarbeiten würden auch den Verkehr auf der Remsbahn beeinflussen.

weiter
  • 1
  • 961 Leser

Regionalsport (15)

Mühlleitner mit Vereinsrekord

Henning Mühlleitner vom Schwimmverein Gmünd hat beim „Swim-Cup“ in Eindhoven für einen Vereinsrekord gesorgt. Im Finale über 400 Meter Lagen verbesserte er seine eigene Marke um 2,41 Sekunden auf 4:24,57 Minuten. Seine bisherige Bestzeit hatte 22 Monate Bestand gehabt. Damit belegte der Gmünder, der in den Niederlanden mit einer Auswahlmannschaft

weiter
  • 389 Leser

Seitz ist Champions- League-Sieger

Kegeln Rechberger Topkegler gewinnt nach dem Weltpokal und der Meisterschaft den dritten Titel der Saison.

Für Rechbergs Ausnahmekegler Fabian Seitz (27) ist gleich seine erste Saison nach dem Wechsel vom KC Schwabsberg zum SKV Rot-Weiß Zerbst von Erfolg gekrönt: Nach dem Gewinn des Weltpokals und der zwölften deutschen Meisterschaft in Serie sicherten sich die Zerbster nun auch noch den Titel in der Champions-League.

Im Final-Four-Turnier in Podbrezova

weiter
  • 297 Leser

Zahl des tages

2,41

Sekunden schneller war Henning Mühlleitner beim neuen Vereinsrekord des Schwimmverein Gmünd über 400 Meter Lagen – im Vergleich zum alten Rekord, den er ebenfalls aufgestellt hatte (4:26,98 am 6. Juni 2015). Womit Mühlleitner seine Ausnahmestellung im Verein weiter gefestigt hat: So oft wie er taucht kein Athlet in den SVG-Bestenlisten der Männer

weiter
  • 369 Leser

Das letzte Ziel nicht erreicht

Schach, BW-Jugendliga Jugendteam der Schachgemeinschaft Gmünd verliert in Heilbronn 2:4.

Mit dem festen Vorsatz in der letzten Runde der Baden-Württemberg-Liga U20 einen Sieg zu erspielen, fuhr das junge Team der Schachgemeinschaft Schwäbisch Gmünd nach Heilbronn. Beide Mannschaften hatten zu diesem Zeitpunkt 8:4 Punkte – der Sieger würde als bestes Württemberger Team zur deutschen Meisterschaft fahren dürfen.

Die Heilbronner waren

weiter
  • 294 Leser

Toba hat eine Entzündung im Knie

Andreas Toba, der Topturner des TV Wetzgau, hat immer noch Probleme mit seinem rechten Knie: Es schwillt unter Belastung an. TVW-Trainer Paul Schneider kennt das Ergebnis der jüngsten Arthroskopie: „Es ist eine Entzündung im Knie.“ Die werde nun im Labor analysiert und dann behandelt. Die Olympia-Verletzungen am Knie, Meniskusriss und Kreuzbandriss,

weiter
  • 765 Leser

Ein Sieg in Zwickau wäre einfach „geil“

Fußball, 3. Liga VfR-Goalgetter Matthias Morys schielt nicht auf die Torjägerkrone und will lieber drei Punkte aus Zwickau mitnehmen.

Schafft es der VfR Aalen, auch seine zweite englische Woche mit der vollen Punktausbeute zu beenden? „Wir wissen, was in Zwickau auf uns zukommt“, sagt VfR-Goalgetter Matthias Morys. Es ist das Spiel der besten Rückrundenteams der Liga. Anpfiff am Samstag im Zwickauer Stadion ist um 14 Uhr.

Der Erfolgsgrad der Mannschaft ist eng mit dem

weiter
  • 604 Leser

Ein Punkt reicht zum Aufstieg

Handball, Frauen Die WSG Lorch/Waldhausen will gegen den Tabellenletzten die Meisterschaft am Samstag perfekt machen.

Der Tabellenführer der Landesliga Staffel I muss an diesem Samstag um 17.30 Uhr auswärts beim Tabellenletzten Wiernsheim antreten. Der WSG genügt in der Partie gegen die bereits sicher abgestiegenen Wiernsheimerinnen ein Unentschieden, um den Aufstieg drei Spieltag vor dem Saisonende perfekt zu machen. Die Wiernsheimerinnen belegen abgeschlagen mit

weiter
  • 269 Leser
Sport in Kürze

Nachwuchs turnt im Gaufinale

Sportgymnastik. An diesem Sonntag ermittelt der Turngau Ostwürttemberg in Schwäbisch Gmünd seine besten Nachwuchsturner und Nachwuchsturnerinnen in den Einzel-Wettkämpfen. Pro Jahrgangsstufe der Jahrgänge 2010 bis 2004 und 2003 und älter werden die Turngaumeister gesucht. Bei den Mädchen wird ein Pflicht-4-Kampf und bei den Jungen ein 4, 5 oder 6-Kampf

weiter
  • 330 Leser

1. HHV gegen Lauterstein

Handball, Bezirksliga Gegen Favorit Lauterstein will der 1. HHV alles geben.

Im letzten Saisonspiel steht noch einmal ein echtes Highlight vor der Tür. Mit Lauterstein II kommt an diesem Samstag um 19.30 Uhr ein absolutes Spitzenteam in die Sporthalle Heubach, das bis zum Remis am letzten Spieltag wie der sichere Meister aussah. Die Einsätze von Valentin Gugel, Goalie Pahl und Nachwuchstalent Fauser sind gefährdet. Die Vorspiele

weiter
  • 419 Leser

HSG vor Mammutaufgabe beim Meister

Handball, Württembergliga Burger-Team muss am Samstag zum TV Weilstetten.

Nach der enttäuschenden Derbyniederlage vor heimischem Publikum gegen den abstiegsbedrohten TV Steinheim, folgt für die HSG Winzigen/Wißgoldingen/Donzdorf nun das Gastspiel beim frischgebackenen Meister TV Weilstetten. Anpfiff der Partie ist am Samstag um 20 Uhr in Balingen.

Durch ein erfolgreiches 29:21 gegen den TSV Zizishausen, konnte sich der TVW

weiter
  • 277 Leser

Lorch-Waldhausen ist Staffelsieger

Turnen Am dritten Bezirksligatag sichern sich die TSGlerinnen Platz zwei.

Am dritten und letzten Bezirksligatag machten es die Mädels der TSG Lorch-Waldhausen noch einmal spannend. Die Ausgangslage war zwar einerseits beruhigend. Trotzdem waren die Erwartungen hoch, denn es musste erneut ein guter Platz erreicht werden, um den Relegationswettkampf um den Aufstieg in die Landesliga bestreiten zu können.

Am ersten Gerät, dem

weiter
  • 303 Leser

Normannia siegt knapp

Fußball, Verbandliga Die Gmünder U13 beweist gegen Bissingen Moral.

Die U13 der Normannia musste im verlegten Spiel in der Verbandsliga gegen Bissingen ran und ging bereits nach zwei Minuten durch Niklas Mohr in Führung. In der Folge ließen die Gmünder einige Chancen ungenutzt. Dies rächte sich, innerhalb von neun Minuten drehten die Gäste das Spiel.

In der 51 . Minute glichen die Hausherren in Person von Luka Ellinger

weiter
  • 361 Leser

TV-Mädels hochmotiviert

Handball, Frauen Bargau will weitere Punkte gegen den Abstieg holen.

Die erste Bargauer Frauenmannschaft tritt an diesem Samstag um 20 Uhr beim TV Jahn Göppingen ein wichtiges Spiel im Abstiegskampf an. Nach dem Erfolg gegen den Zweiten HSG Oberkochen/ Königsbronn, sind die TV-Mädels hoch motiviert. Das Hinspiel Göppingen konnte knapp gewonnen werden. Beide Mannschaften wollen keine Punkte kampflos verschenken, weshalb

weiter
  • 422 Leser

Wetzgauer Duo holt die Goldmedaille

Rhythmische Sportgymnastik Bei den württembergischen Meisterschaften überzeugten die Wetzgauer Athletinnen mit insgesamt fünf Medaillen. Dilara Ötzas und Lea Dimitriadis holten sich zudem den Meistertitel.

Mit einer Goldmedaille und jeweils zwei Silber- und Bronzemedaille konnten die Gymnastinnen des TV Wetzgau bei den württembergischen Meisterschaften überzeugen. Mit insgesamt zehn Paaren war der TV Wetzgau in Schmiden vertreten. Neben den fünf Medaillen konnten sich alle Duos aus Schwäbisch Gmünd für die baden-württembergischen Meisterschaften qualifizieren.

weiter
  • 353 Leser

Ohne Plan wird man nicht besser

Radsport Der Aalener Mountainbike-Profi Steffen Thum über seine Rolle als Chef einer Wachstumsstory – und darüber, was Amateure und Profis beim Radfahren gemeinsam haben.

Steffen Thum (32), der Aalener Mountainbike-Profi, ist zugleich Athlet und Teamchef in seiner Mannschaft „Rose Vaujany fueled by Ultrasports“. Sein Team ist eine Wachstumsstory: 2010 ging’s mit zwei Fahrern los, inzwischen fahren sieben Biker – vier Frauen, drei Männer – für die Mannschaft. Der Teamchef im Interview.

weiter
  • 414 Leser

Überregional (36)

Lkw rast in Stockholm in Menschenmenge

Schwedische Polizei spricht von Terror - mindestens drei Toten und mehrere Verletzte.

Stockholm. Auf einer zentralen Einkaufsstraße in Stockholm ist ein Lastwagen nach Medienberichten zunächst in eine Menschenmenge und dann in ein Kaufhaus gerast. Die Polizei spricht von Terrorverdacht.

„Wir haben erste Angaben darüber, dass Menschen verletzt sind“, sagte ein Polizeisprecher dem schwedischen Fernsehsender

weiter
  • 4
  • 8048 Leser

„Icke“ ist jetzt deutsch

Hell leuchteten die Buchstaben am Kanzleramt und Schloss Bellevue. In großen weißen Lettern projizierten unbekannte Künstler an die Bauwerke in der Hauptstadt: „Icke muss in den Duden.“ Ungeschickt nur, dass sie sich dafür den Abend des 1. April ausgesucht hatten. Ein Aprilscherz? Eher eine Vorlage, dachten sich einige Berliner Medien. Die weiter
  • 243 Leser

Adolf Hitler zum Ausmalen

In den Niederlanden gibt es Proteste gegen ein Kinderbuch. Nun wurde es zurückgezogen.
Adolf Hitler zum Ausmalen mit Buntstiften: Eine niederländische Drogeriekette hat nach Protesten von Kunden ein Kindermalbuch mit einem Porträt des deutschen Gewaltherrschers zurückgezogen. In einer Erklärung sprach die Ladenkette Kruidvat ihr „tiefes Bedauern über diesen Vorfall“ aus. Es sei „unangemessen“ gewesen, das Hitler-Porträt weiter
  • 369 Leser

Beginnt jetzt das große Zittern?

Nach fünf Spielen in Serie ohne Sieg gerät plötzlich der Aufstieg in Gefahr.
Was ist nur mit dem VfB Stuttgart los? Dem hoch gehandelten Aufstiegskandidaten scheint im Saisonendspurt die Puste aus zu gehen. Lediglich vier Punkte holte die Mannschaft von Cheftrainer Hannes Wolf aus den vergangen fünf Meisterschaftsspielen. Mit 51 Zählern rangieren die Stuttgarter zwar aktuell noch auf Tabellenplatz zwei, einen Punkt hinter dem weiter
  • 363 Leser
Land am Rand

Das Wandern ist der Planer Lust

Schuhe schnüren, loswandern? Das geht so mal gar nicht. Die Touristiker möchten einem das Erlebnis schließlich richtig schmackhaft machen. Wenn Gemeinden heute Spaziergänger auf ihre Wanderrouten locken möchten, müssen sie zuerst mal einen Leitfaden durchackern. Auf 47 Seiten ist versammelt, was es braucht zum gelungenen Wandererlebnis. Das „Wanderhandbuch“, weiter
  • 298 Leser

Die Spur verläuft im Nirgendwo

Mitten in der Nacht wird ein Tatverdächtiger festgenommen. Dann aber ergibt ein DNA-Test keinen Treffer. Nun ist der Mann wieder auf freiem Fuß und die Suche geht weiter.
Die Enttäuschung bei den Ermittlern sitzt tief. Die über Nacht entstandene Hoffnung, den Mordfall Maria Bögerl nach fast sieben Jahren doch noch aufklären zu können, sie ging so schnell wie sie gekommen war. Ein am Mittwochabend in Königsbronn (Kreis Heidenheim) festgenommener Mann musste gestern wieder auf freien Fuß gesetzt werden, nachdem feststand, weiter

Einbrecher erwischt

51-Jähriger gelangte über Fenster in mehr als 100 Wohnungen.
Einen 51-Jährigen, der seit 2016 in den Landkreisen Konstanz, Offenburg und Rottweil mehr als 100 Einbrüche begangen haben soll, hat die Polizei in Hausach (Ortenaukreis) ertappt und festgenommen. Eine 36-Jährige und ein 48-Jähriger aus Rottweil sollen dem Einbrecher geholfen haben. Der Verdächtige ging stets nach dem gleichen Muster vor: Fenster aufbohren, weiter
  • 292 Leser
Leitartikel Guido Bohsem zum Fitnesswahn

Eine Ersatzreligion

Mehr als 150 000 Besucher werden an diesem Wochenende zur Fitness-Messe Fibo pilgern. Es handelt sich weltweit um die größte Ausstellung dieser Art, und alles dreht sich nur um ein Thema: Wie kann ich mich noch fitter machen? Am vergangenen Sonntag zog eine Prozession gewaltigen Ausmaßes durch Berlin. Mehr als 25 000 Männer und Frauen weiter
  • 357 Leser

Erdogan verunsichert die Nato

Ankara zieht immer mehr westlich orientierte Offiziere ab. Das Militärbündnis findet bisher keine Antwort.
Soviel Verunsicherung war nie. Mehr als 150 Offiziere hat die Türkei im Zuge der Säuberung nach dem Militärputsch des vergangenen Juli aus den Nato-Stäben abgezogen. Curtis Scaparotti, Oberbefehlshaber des Bündnisses, beklagt „Qualitätsschwund bei meinem Personal“. International erfahrene, westlich orientierte Mitarbeiter mit Englisch-Kenntnissen weiter
  • 386 Leser

Erste Etappe eines Marathons

Am Samstag eröffnet die documenta 14 in Athen. Ob die wichtigste zeitgenössische Ausstellung auch in der griechischen Metropole ankommt, wird sich zeigen.
Documenta? Nein, davon habe er nur die Fahrgäste erzählen hören, sagt der Taxifahrer. In der Stadt sei davon nichts zu merken, und er kenne Athen wie seine Westentasche. Documenta? Nein, meint der Vermieter, davon wisse er nichts, und eigentlich sei er mit vielen Künstlern in der Stadt befreundet. Documenta? Man muss schon zu den Eingeweihten gehören, weiter
  • 337 Leser

EU beschließt Strafzölle

Stahlprodukte aus China kosten ab sofort mehr.
Zur Abwehr von Billigimporten aus China hat die EU weitere langfristige Strafzölle verhängt. Auf bestimmte warmgewalzte Eisen- und Stahlerzeugnisse müssen Aufschläge von bis zu 35,9 Prozent des Preises gezahlt werden. Die betroffenen Produkte finden zum Beispiel bei der Produktion von Rohren und beim Schiffsbau Verwendung. Mit den am Donnerstag per weiter
  • 639 Leser
Zur Person

Fachmann für den Cyberwar

Der Mann hat einen klaren Auftrag. Ludwig Leinhos (60), der aus Aalen stammende Drei-Sterne-General und diplomierte Elektrotechniker, soll die IT-Strukturen sowie computergestützte Waffensysteme der Bundeswehr gegen Hacker-Angriffe schützen und im Ernstfall auch „aktiv wirken“, also eigene Attacken im digitalen Orbit befehlen. Gerade ist weiter
  • 359 Leser

Fall Bögerl: Verdächtiger wieder frei

Nach negativer DNA-Analyse stehen die Ermittler erneut vor einem Rätsel.
Knapp sieben Jahre nach dem Mord an der Bankiersfrau Maria Bögerl aus Heidenheim hat die Polizei einen Tatverdächtigen festgenommen – und nur wenige Stunden später wieder auf freien Fuß gesetzt. Der Verdacht gegen den 47-Jährigen habe sich nicht erhärtet, sagte Staatsanwalt Armin Burger in Ellwangen. Eine DNA-Probe des Verdächtigen habe „keine weiter
  • 295 Leser

Für den virtuellen Spaß kommt eine reale Rechnung

Gratis loslegen, später Extras kaufen. So funktionieren immer mehr Online-Spiele. Doch die Eltern müssen nicht zahlen, wenn ihre Kinder der Versuchung erliegen.
Es ist eine Horrorvorstellung vieler Eltern: Unbemerkt wählt der Sohn eine teure 0900er-Nummer an, immer wieder. Dann die böse Überraschung – eine Telefonrechnung von gut 1250 EUR. Mit seinem Urteil vom Donnerstag lässt der Bundesgerichtshof (BGH) die Mutter aber nicht mit dem Schaden stehen. (Az. III ZR 368/16) Was genau ist passiert? Vor ein weiter
  • 624 Leser

Gericht stärkt Wettbewerb im Online-Handel

Vielen Herstellern sind Preissuchmaschinen ein Dorn im Auge. Die Nutzung verbieten dürfen sie nicht.
Das Oberlandesgericht Düsseldorf hat dem Bundeskartellamt im Kampf gegen Wettbewerbsbeschränkungen im Online-Handel den Rücken gestärkt. Der 1. Kartellsenat bestätigte eine Grundsatzentscheidung der Wettbewerbsbehörde, in der sie dem Sportschuhhersteller Asics untersagt hatte, seinen Vertragshändlern die Nutzung von Preissuchmaschinen zu verbieten. weiter
  • 682 Leser

Grindel als Vermittler gefragt

Nach seiner Wahl ins höchste Gremium soll der DFB-Präsident im Streit mit der mächtigen Klub-Vereinigung schlichten.
Eine halbe Stunde lang steckten Reinhard Grindel und Uefa-Präsident Aleksander Ceferin in der Lobby des Scandic Park Hotels in Helsinki die Köpfe zusammen. Der DFB-Chef soll nach seinem rasanten Aufstieg eine Hauptrolle in der Europäischen Fußball-Union (Uefa) spielen – zu der auch die Moderation des schwelenden Streits mit Karl-Heinz Rummenigge weiter
  • 343 Leser

Juncker kritisiert Orban

Ein umstrittenes Hochschulgesetz bringt die EU auf den Plan. Auch eine Bürgerbefragung sieht Brüssel kritisch.
EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker hat die Regierung von Ungarns Ministerpräsident Viktor Orban wegen des umstrittenen Hochschulgesetzes kritisiert. „Ich mag diese Entscheidung nicht“, sagte Juncker am Donnerstag in Brüssel. Die Kommission werde sich am kommenden Mittwoch mit dem Thema befassen. Ungarns Parlament hatte am Dienstag weiter
  • 342 Leser
Kommentar Roland Müller Zum Mordfall Maria Bögerl

Kein Ruhmesblatt

Der Mordfall Bögerl wird nicht als Ruhmesblatt kriminalistischer Arbeit in die Geschichte eingehen. Dafür waren die Ermittlungen von zu vielen kuriosen Episoden geprägt, die die Polizei mindestens unglücklich aussehen ließen. Das geht von massiven Vorwürfen der Bögerl-Kinder bis zur Tatsache, dass die Ermittler über Monate auf einen „Informanten“ weiter
  • 377 Leser

Kostenloses Roaming

Die Abgeordneten stimmen dem Kompromiss zu.
Ab Sommer sollen Reisende ohne Zusatzkosten im EU-Ausland mobil telefonieren und im Internet surfen können. Dafür billigte das EU-Parlament in Straßburg offiziell einen Kompromiss mit den Mitgliedstaaten über Roaming-Großhandelspreise. Das sind die Preise, die der heimische Betreiber dem Auslandsanbieter dafür zahlt, dass sein Kunde zeitweise dessen weiter
  • 752 Leser

Kämpfer für das Taxigewerbe

Der Fahrdienst Uber kann in Deutschland bisher kaum Fuß fassen. Denn ein Berliner Taxiunternehmer hat ein Verbot erwirkt. Dagegen geht der Fahrdienst jetzt vor dem Bundesgerichtshof vor.
Vor der Abreise nach Karlsruhe hat Richard Leipold eine kleine braune Kiste mit vergoldetem Verschluss herausgekramt. Mit dem alten Schachspiel will er während der Zugfahrt seine Anwältin herausfordern. Eine kleine Schlacht, bevor die große beginnt. Oder besser gesagt, vor dem Bundesgerichtshof in die Verlängerung geht. Ein Urteil wird für den 18. Mai weiter
  • 674 Leser

Landtag zankt um Polizeireform

Eine Arbeitsgruppe der Regierung prüft die Ergebnisse der Expertenkommission. Die Opposition wünscht sich mehr Tempo.
Der Landtag streitet um die Umsetzung der Expertenvorschläge zur Polizeireform. Während die Landesregierung in Ruhe prüfen will, fordert die Opposition rasches Handeln, aber auch weitergehende Schritte. Letzte Woche hatte eine Kommission ihren Bericht zur Evaluation der Polizeireform veröffentlicht und unter anderem empfohlen, die Zahl der Präsidien weiter

Minuszinsen kosten Milliarden

Negative Zinsen machen den Kreditinstituten zu schaffen. Sie bräuchten das Geld für neue Aktivitäten.
450 Mio. EUR negative Zinsen überweisen die Banken in Europa jeden Monat an die Europäische Zentralbank (EZB). Aufs Jahr hochgerechnet sei das eine „Sondersteuer“ von mehr als 5 Mrd. EUR, klagte der Präsident des Bundesverbands deutscher Banken (BdB), Hans-Walter Peters, auf dem Deutschen Bankentag in Berlin. Dabei bräuchten die Institute weiter
  • 652 Leser
Kommentar Peter De Thier zur US-Außenpolitik

Ohne Kurs

So lange Donald Trump Präsident der Vereinigten Staaten ist, sind die Zeiten, in denen andere Länder auf die USA als verlässlichen und vorhersehbaren Partner zählen können, vorbei. Trumps Außenpolitik ist konzeptlos. Sie ist nicht von Werten geleitet, sondern vielmehr geprägt von Emotionalität und spontanen Reaktionen. So hieß es kürzlich noch, dass weiter
  • 327 Leser

Online gegen die Depression

Sie ist eine der weltweit häufigsten Krankheiten. Bei der Behandlung von Depressionen spielt heute auch die digitale Welt eine Rolle.
Traurig, niedergeschlagen, antriebslos: Fast jeder fünfte Deutsche leidet mindestens einmal in seinem Leben an einer Depression. Laut Robert-Koch-Institut (RKI) gehört sie zu den häufigsten Erkrankungen – und das weltweit. Deswegen stellt die Weltgesundheitsorganisation (WHO) ihren Weltgesundheitstag in diesem Jahr unter das Motto „Depression weiter
  • 335 Leser

Panikrocker Udo holt sich den Pop-Echo

Auch das Hamburger Trio Beginner und die Schlagersängerin Andrea Berg sind unter den Gewinnern.
Udo Lindenberg hat beim Musikpreis Echo den Preis in der Kategorie „Pop national“ gewonnen. Der mit seinem Album „Stärker als die Zeit“ in den Charts erfolgreiche 70-Jährige setzte sich Donnerstagabend in Berlin gegen Mark Forster („Tape“), Max Giesinger („Der Junge, der rennt“), Xavier Naidoo („Nicht weiter
  • 316 Leser

Platzangst im Tabellenkeller

Der Abstiegskampf verspricht Dramatik pur. Besonders zittern müssen auch Mainz-Trainer Martin Schmidt und Augsburgs Coach Manuel Baum.
Martin Schmidt rührt genervt in seiner Kaffeetasse. Es scheint, als wolle der Mainzer Coach die Pressekonferenz nach der 2:3-Heimpleite gegen RB Leipzig so schnell wie möglich hinter sich bringen. Als ein Journalist fragt, ob Schmidt die kommende Partie gegen den SC Freiburg als persönliches Endspiel sehe, wird der sonst so besonnene Schweizer ungemütlich: weiter
  • 417 Leser

Prügelattacke gegen Helfer

Die Polizei sucht nach einem verdächtigen 18-Jährigen.
Er will einer bedrängten Frau in einem Regionalzug helfen und landet selbst schwer verletzt im Krankenhaus: Nach der brutalen Prügel- und Trittattacke gegen einen 28-Jährigen in der Nähe von Mannheim ist ein 18 Jahre alter Hauptverdächtiger weiter auf der Flucht, wie die Polizei mitteilt. Der Verdächtige wird nach Angaben der Staatsanwaltschaft Mannheim weiter
  • 290 Leser

Raketentests überschatten die ersten Gespräche

US-Präsident Donald Trump und Chinas Präsident Xi Jinping kommen in Florida zusammen. Es geht um Handel und Nordkoreas Machtspiele.
Die Spannungen mit Nordkorea überschatten das erste Treffen zwischen US-Präsident Donald Trump und Chinas Staats- und Parteichef Xi Jinping. Im Mittelpunkt stehen neben Nordkoreas Atom- und Raketenprogramm auch die Handelsstreitigkeiten zwischen den beiden größten Wirtschaftsnationen der Welt. Der zweitägige, informelle Gipfel startete gestern Nachmittag weiter
  • 226 Leser

Shoppen per Telefon: BGH erlässt Eltern die Rechnung

Eine Mutter muss die Kosten nicht begleichen, die ihr Sohn über eine 0900er-Nummer verursacht hatte. Die Entscheidung betrifft nicht nur Familien.
Wenn Kinder hinter dem Rücken ihrer Eltern über teure 0900er-Telefonnummern einkaufen, müssen diese nicht die Rechnung zahlen. Solange sie die Zahlung als Anschlussinhaber nicht autorisiert haben, haftet grundsätzlich der Dienstleister. Das hat der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe entschieden. Damit bleibt es einer Mutter erspart, eine Rechnung weiter
  • 5
  • 359 Leser

Sorge um die Wissenschaft

Landtagsabgeordnete reisen in die USA. Dort fürchten Universitäten Einschnitte der Regierung. Drohen Folgen für den Austausch mit Deutschland?
Andre Sharon wirkt wie ein Professor aus einem Kinderbuch. Graues Haar, zurückhaltendes Lächeln, konziliante Rhetorik. Wenn der Direktor des Fraunhofer-Zentrums in Boston Besuchern sein Institut vorstellt, wie dieser Tage einer Delegation des baden-württembergischen Landtags, doziert er präzise und eng am Forschungsprojekt. Ein High-Tech-Schrank, in weiter
  • 257 Leser

Start in die heiße Phase

Nach langem Warten kämpft der VfB Friedrichshafen ums Playoff-Finale. Alles andere wäre für den Meisterschaftsfavoriten eine herbe Enttäuschung.
Das Beste oder Nichts. Der Werbespruch eines baden-württembergischen Automobilherstellers passt genauso zu den Volleyballern des VfB Friedrichshafen. Im Kampf um die Vorherrschaft in der Bundesliga geben sich die Oberschwaben nicht mit dem zweitbesten Personal zufrieden, sondern verpflichteten nach dem Abgang ihres langjährigen Erfolgstrainers Stelian weiter
  • 426 Leser
Kommentar Caroline Strang zu Zusatzkosten bei Computerspielen

Urteil ist ein Weckruf

Das Urteil ist eine Erleichterung für Eltern. Sie werden zumindest finanziell aus der Verantwortung entlassen, wenn das Kind sich teure Extras zu seinem Computerspiel über eine Hotline kauft. Denn der Bundesgerichtshof hat entschieden, dass die Inhaber des Telefonanschlusses, also die Eltern, ausdrücklich zustimmen müssen, bevor damit eine Art Vertrag weiter
  • 599 Leser

US-Präsident überrascht mit einer Kehrtwende

Donald Trump wendet sich nach dem Giftgasangriff von Machthaber Baschar al-Assad ab und lässt militärische Gegenreaktionen prüfen. Das bringt auch Russland in die Bredouille.
Nach dem mutmaßlichen Giftgasangriff in Syrien mit mehr als 80 Toten deutet sich eine Kehrtwende in der US-Politik gegenüber Moskau und Damaskus an. Mit der Attacke seien für ihn „eine Menge Linien“ überschritten worden, sagte US-Präsident Donald Trump in Washington. Seine Einschätzung des syrischen Präsidenten Baschar al-Assad habe sich weiter
  • 387 Leser

Versuche an Affen enden

Nach Kritik am Tübinger Labor läuft das Programm aus.
Nach der Kritik von Tierschützern laufen Versuche mit Affen im Max-Planck-Institut für biologische Kybernetik (MPIBK) in Tübingen wohl noch im April aus. Das Regierungspräsidium Tübingen hat die Versuche genehmigt und geht davon aus, dass das Institut den Zeitplan einhält. Derzeit werde noch mit zwei Affen geforscht. Maximal neun weitere Affen befänden weiter
  • 249 Leser

Weichen stellen für die Übernahme

Opel und Vauxhall werden vor dem Zusammenschluss mit PSA in einer Gesellschaft gebündelt.
Der Autobauer Opel stellt die Weichen für die Übernahme durch den französischen Autokonzern PSA. Alle europäischen Geschäfte von Opel, die Teil von PSA Peugeot Citroën werden, sollen unter dem Dach einer Gesellschaft gebündelt werden, wie der Rüsselsheimer Hersteller mitteilt. Für die Mitarbeiter ändere sich infolge der gesellschaftsrechtlichen Neuaufstellung weiter
  • 650 Leser

Werkstatt für Humpelfüße

Für viele Tiere ist es das Ende, wenn sie ihre Beine nicht mehr benutzen können. Olaf Piritz hilft: Er baut Prothesen für diese speziellen Patienten.
Der kleine Patient „Hubertus“ ist vollständig genesen. Das erkennt man daran, dass der stolze Hahn leichtfüßig sein kleines Revier abschreitet, direkt neben der Werkstatt auf dem Hof. Olaf Piritz hat seinem krähenden Mitbewohner vor gut zwei Jahren das Bein gerettet, welches das Tier bei einem heldenhaften Kampf mit einer Krähe fast verloren weiter

Leserbeiträge (9)

Lesermeinung

Hunde und andere Vierbeiner:

Hunde und deren Herrchen und Frauchen sind mittlerweile irgendwie arme Schweine, weil sie sich immer rechtfertigen müssen. Werden dauern angefeindet

wegen derer natürlichen Geschäfte und Hinterlassenschaften.

Wie aber sieht es aus mit anderen Mitgliedern unserer heimischen Fauna? Tauben – na ja, die sind zumeist herrenlos. Aber zum Beispiel Pferde?

weiter
  • 3
  • 236 Leser
Leserbrief

Zum Bürgermobil und den Spenden dafür:

Es ist mir ein großes Bedürfnis den Raiffeisenbanken Schwäbischer Wald für ihre großzügige Spende zu Gunsten des Bürgermobil ein dickes Lob auszusprechen. Wir Älteren stehen ja immer wieder im Kreuzfeuer nicht mehr für den Verkehr geeignet zu sein. Deshalb sehe ich die größte Alternative im Bürgermobil. Im öffentlichen Verkehr sind wir auch nicht unbedingt

weiter
  • 4
  • 272 Leser

So wird das Wetter am Wochenende

Am Samstag gibt es einen freundlichen Mix aus Sonne und Wolken. Die Höchstwerte liegen bei 17 Grad in Aalen und Ellwangen, 18 werden es in Schwäbisch Gmünd. Der Sonntag macht seinem Namen alle Ehre: Es scheint den ganzen Tag über die Sonne und es sind nur wenige harmlose Wolken unterwegs. Die Spitzenwerte liegen bei 21 bis 22

weiter
  • 2
  • 1228 Leser
Lesermeinung

Zum Thema Bestattungswald

„Der Stadtverwaltung ist es hoch anzurechnen, dass sie gemeinsam mit der katholischen Kirche eine Ergänzung und Weiterentwicklung des Bestattungswesens in Ellwangen initiiert hat. Leider hat die katholische Kirche, die anfangs diesen Überlegungen durchaus positiv gegenüber eingestellt war, einen Rückzieher vollzogen. Der angedachte Waldfriedhof auf

weiter
  • 5
  • 243 Leser
Lesermeinung

Zum Artikel „Kahlschlag im Mörikepark“:

„Wozu sollen Bäume auch gut sein, wenn sie im Bebauungsplan doch nicht vorgesehen sind? Sie verstellen ohnehin nur die freie Sicht, wie zum Beispiel vom Zeiselberg herunter. Stützmauern aus Beton bieten da einen viel ästhetischeren Anblick! Baut man vor die Stützmauer noch eine Stufe aus demselben seelenlosen Material, fungiert die Stützmauer sogar

weiter
  • 5
  • 268 Leser

Pleiten, Pech und Pannen: Ein Albtraum - für wen?

Kein Ruhmesblatt (http://www.schwaebische-post.de/1570635/)

Die Spur verläuft im Nirgendwo (http://www.schwaebische-post.de/1570638/) und Zugabe

Ein einziger Albtraum für die Polizei (http://www.sueddeutsche.de/panorama/fall-maria-boegerl-ein-einziger-albtraum-fuer-die-polizei-1.3455046 )

ergeben eine ausreichende Grundlage für den nachdenklichen

weiter

Am 22. April ist Frühlingswiesn in Pommertsweiler

Mit der Original Oktoberfestband „Die Lausbuba" wird der Musikverein Pommertsweiler bei seiner diesjährigen Frühlingswiesn in der Turn- und Festhalle in Pommertsweiler am Samstag, dem 22. April 2017 ordentlich einheizen.Bei Partystimmung, Maßbier und leckeren Speisen wird zünftig gefeiert und auf den Tischen getanzt. Auch

weiter
  • 2
  • 1397 Leser

Nur unter Fritz Millinger gab es einen Normannia-Heimsieg gegen Hall

Wenn am Samstag der 23. Verbandsligaspieltag angepfiffen wird, dann sind seit dem letzten Normannia-Heimsieg über die Sportfreunde Schwäbisch Hall exakt 45 Jahre und 111 Tage vergangen. Von den heutigen Akteuren auf dem Rasen war an jenem 18. Dezember 1971 noch niemand geboren, und auch der Verfasser dieser Zeilen lag noch in den Windeln.

weiter

Gemeinderat entscheidet klar fürs Konzept 'Ums Stöckle'

>Mehrere Einbahnstraßen sollen Verkehr von Ost nach West flüssiger machen. Deutlich mehr Zebrastreifen für Fußgänger.<

 

Auf dem Bild in der gedruckten Ausgabe ist ein Fahrzeug zu sehen, welches absolut vorschriftswidrig an der Einmündung der Kapuzinergasse in die Königsturmstraße steht und eines,

weiter
  • 3
  • 1602 Leser

inSchwaben.de (44)

Doppelweltmeisterin gewürdigt

Skiclub Degenfeld Winterabschlussfeier in der Kalte-Feld-Halle mit Ehrungen erfolgreicher Wintersportler wie Carina Vogt, Tim, Fuchs, Anna Rupprecht sowie der Skisprung-Familie Mayländer.

Schwäbisch Gmünd-Degenfeld.

Einen besonderen Abend erlebten am Freitag die Teilnehmer an der Winterabschlussfeier des Skiclubs Degenfeld in der Kalte-Feld-Halle. Nach der Begrüßung der Anwesenden durch den Ersten Bürgermeister Dr. Joachim Bläse fand im festlichen Rahmen der Empfang von Carina Vogt mit Gratulationen und Ehrung für ihre Doppelweltmeisterschaft

weiter
  • 1007 Leser

Gutes Mittelfeld

Nach 1999, 2002, 2005, 2008, 2011 und 2014 ging es in diesem Jahr in die siebte Runde.

Schwäbisch Gmünd. 84,8 Prozent durchschnittlicher Zufriedenheitsgrad beim Untersuchungskriterium „Freundlichkeit“ über alle 86 analysierten und ausgewerteten Firmen aus neun verschiedenen Branchen aus dem Raum Schwäbisch Gmünd. Ergibt Platz 57 von 131 Untersuchungsorten.

Zur Erinnerung: Im Februar 2017 befragten die Interviewer und Interviewerinnen

weiter
  • 806 Leser

Platz eins in allen Kategorien

Nubert electronic: Home-Entertainment vom Spezialisten. Als erster Fachmarkt für Elektronik-Artikel revolutionierte Nubert electronic vor rund vier Jahrzehnten den Markt. Die von Nubert entwickelten und gebauten Lautsprecher und Verstärker werden bundesweit vertrieben. Den Verbraucherwünschen passt sich Nubert electronic permanent an und ist Ansprechpartner

weiter
  • 605 Leser

Sehr hohe Beratungsqualität

Röttele MännerMode: Für Männer mit Gefühl für Mode und Stil ist Röttle der „Anziehungs“-Punkt am Kalten Markt und eine der ersten Adressen in der Region. Kunden und (Kundinnen) finden hier auf zwei Stockwerken im modernen, lichtdurchfluteten Ambiente Trend-Kollektionen nationaler und internationaler Hersteller. Seit 1999 hat das Haus Röttele

weiter
  • 625 Leser

Für jeden Typ das passende attraktive Modell

Zum zweiten Mal lädt das Autohaus Kaufmann an diesem Wochenende zum Frühlingsstart und zur großen Sonderschau.

Heute, Samstag, 8. und Sonntag, 9. April, werden jeweils von 10 bis 17 Uhr rund 600 Fahrzeuge zu günstigen Preisen präsentiert.

Aalen-Dewangen. Pünktlich zum Frühlingsbeginn lädt das Autohaus Kaufmann heute und morgen, Sonntag 9. April, jeweils von 10 bis 17 Uhr zu einer großen Sonderausstellung mit über 600 Fahrzeugen auf das Gelände in Aalen-Dewangen ein. Dabei gibt es für jeden etwas zu sehen, denn das Autohaus Kaufmann verfügt über die größte Auswahl in Süddeutschland und

weiter
Kurz und bündig

Eröffnungsradtour

Schwäbisch Gmünd-Straßdorf. Am Montag, 10. April, um 15.30 Uhr, lädt der Arbeitskreis Mobilität und Verkehr der Gmünder Agenda 21 und Bürgermeister Julius Mihm alle Bürger zur Radtour mit Treffpunkt am Gmünder Rathaus ein. Anschließend wird um 16 Uhr der neue, 40 Meter lange geschotterte Verbindungsweg zwischen Klepperlestrasse und Marienstraße am

weiter
  • 736 Leser
Kurz und bündig

Führung durch Ausstellung

Schwäbisch Gmünd. Eine Ausstellung von Werken von Emil Holzhauer ist derzeit im Gmünder Prediger zu sehen. Am Sonntag, 9. April, um 15 Uhr vertieft eine Führung mit Museumsleiterin Dr. Monika Boosen die Werkschau.

weiter
  • 842 Leser

Praktischer Nutzen für alle Radler

Der Marktanteil der E-Bikes in Deutschland steigt und steigt. Die Räder punkten mit verbesserter Technik und neuen Modellen,

Das E-Bike ist längst kein Nischenprodukt mehr, sondern prägt mittlerweile ganz selbstverständlich die Straßen und Radwege Deutschlands. Kein Wunder, denn schon lange freut sich die deutsche Fahrradindustrie über hohe Wachstumsraten in dieser Produktkategorie. Auch in der letzten Saison setzte sich dieser Trend fort. Im Jahr 2016 sind in Deutschland

weiter
  • 450 Leser

Rekord für Elektroautos

Laut Kraftfahrtbundesamt war die Zahl der Neuzulassungen noch nie so hoch wie im März. Mit einer neuen Initiative des Bundes soll der Trend noch verstärkt werden.

Genau 2191 Elektroautos wurden laut Kraftfahrtbundesamt im März dieses Jahres in Deutschland neu zugelassen. Das ist ein neuer Rekord. Im Vergleich zum März 2016 legten die E-Autos somit um 98,5 Prozent zu. Auch die Hybrid-Pkw konnten massiv zulegen – um 84,9 Prozent auf 7479 Neuzulassungen. Dabei handelt es sich bei 2288 Fahrzeugen um Plug-in-Hybride.

weiter
  • 517 Leser

78 Stunden Dienst am Kunden

Central Apotheke: „Immer für Sie da, alles für Sie da“. Mit über dreißig Mitarbeitern steht das Team der Central Apotheke im Gmünder CityCenter der Kundschaft und den Patienten werktags von 7 Uhr bis 20 Uhr beratend zur Seite. 78 Stunden Öffnungszeiten wöchentlich und eine Sofortlieferfähigkeit von über 95 Prozent wurden im Gmünder Kundenspiegel

weiter
  • 534 Leser

Hier werden Kunden Teilhaber

Volksbank Schwäbisch Gmünd: Kunden der Gmünder Volksbank können sich seit 150 Jahren auf ehrliche, verständliche und glaubwürdige Beratung verlassen. Bei der Genossenschaftsbank können Kunden Teilhaber werden. Viel Wert wird auf eine intensive, freundliche und ehrliche Beratung gelegt. Dafür gab es auf Platz 1 in allen Kategorien. Text/Bild aro

weiter
  • 542 Leser

Mit Freundlichkeit auf Platz 1

Andare Schuhmoden: Charmant und rustikal präsentiert sich das Schuhgeschäft Andare Schuhmoden seit 23 Jahren in der Gmünder Postgasse. Kunden finden bei Inhaberin Inge Reichenauer ausgefallene, sorgfältig ausgewählte Schuhe namhafter italienischer Hersteller. Freundlichkeit und perfekte Beratung machte Andare zum Branchensieger.Text/Bild aro

weiter
  • 5
  • 602 Leser

Zum vierten Mal Branchenbester

Augenoptik im Spital: Für hohe Qualität bei Service, Freundlichkeit und Beratung wurde das Fachgeschäft Augenoptik im Spital von Bernd Muschong und Michael Blötscher beim Gmünder Kundenspiegel zum vierten Mal auf den Spitzenplatz gesetzt. Das seit 25 Jahren im Spital ansässige Unternehmen sorgt mit modernsten Messgeräten zur Sehstärkenbestimmung und

weiter
  • 592 Leser

Carolin Dumbeck lernt den Beruf des Bestatters. Foto: dpa-mag

weiter
  • 620 Leser

Einfühlsame Begleiter der Trauer

Ausbildung 150 Jugendliche lassen sich jedes Jahr zur Bestattungsfachkraft ausbilden. Die Bewerberzahl für die Lehrstellen liegt allerdings deutlich höher.

Carolin Dumbeck ist während ihrer Ausbildung mit einem Thema ständig konfrontiert, das jungen Menschen eigentlich selten begegnet: der Tod. Die 17-Jährige lernt Bestatterin. Sie macht die dreijährige Ausbildung im Bestattungshaus Unter den Linden in Reutlingen. Den theoretischen Teil der Ausbildung absolviert sie an der staatlichen Berufsschule im

weiter
  • 633 Leser
Gut zu wissen

Gereiztheit ernst nehmen

Ein Burn-out kündigt sich häufig über einen längeren Zeitraum an. Doch viele nehmen erste Symptome nicht ernst. Hellhörig sollte man werden, wenn jemand in der Familie sagt: „Du bist nervös und gereizt.“ Solche Aussagen tun viele im ersten Moment genervt ab, doch sie sind häufig ein erster Anhaltspunkt dafür, dass es so nicht mehr weitergehen kann,

weiter
  • 565 Leser
Gut zu wissen

Vorbereitungsjahr als Option

Jugendliche ohne Schulabschluss haben es auf dem Arbeitsmarkt nicht leicht. Doch auch für sie gibt es Optionen. Wer mindestens die achte Klasse bestanden hat, kann ein Berufsvorbereitungsjahr machen. Jugendliche lernen hier nach Angaben der Bundesagentur für Arbeit verschiedene Berufsfelder kennen und machen Praktika oder können den Hauptschulabschluss

weiter
  • 596 Leser
Notizen aus der Autowelt

Farbauffrischer fürs Motorrad Farbauffrischer können Kunststoffteilen an Auto und Motorrad zu schönem, neuem Glanz verhelfen. Die Zeitschrift „Motorrad“ hat 16 Mittel unter die Lupe genommen: Nur etwas mehr als ein Drittel davon ist „sehr gut“ oder „gut“. Der Testsieger „A1 Kunststoff Tiefenpfleger glänzend“

weiter
  • 428 Leser

Günstiger Hüpfer mit Komfort

Gebrauchtwagen Der Seat Mii gilt ebenso wie der VW Up und der Skoda Citigo als sehr pannensicher. Der kleine Flitzer ist außerdem preiswert in der Anschaffung.

Der Seat Mii ist nahezu baugleich mit dem VW Up und Skoda Citigo. Doch unter den drei Schwestermodellen ist er in Deutschland das am wenigsten gesehene Auto. Mit Blick auf die Neupreisliste verwundert das, denn der Spanier ist mit Abstand am günstigsten.

Und in Sachen Qualität steht er kaum hinten an: „Der Seat Mii schneidet beim ersten TÜV-Termin

weiter
  • 516 Leser

Das bewegte Leben der beliebtesten Kinderbuchautorin aller Zeiten

Das Schreiben war zeitlebens ihre große Leidenschaft. So arbeitete Astrid Lindgren beispielsweise als Volontärin einige Zeit bei der „Vimmerby Tidning“. Bei der örtlichen Lokalzeitung ihres schwedischen Heimatortes lernte sie dabei das journalistische Handwerk von der Pike auf. Als sie dann mit 18 Jahren ungeplant schwanger wurde, zog sie

weiter
  • 1179 Leser

Herzlich willkommen bei Astrid Lindgren

Stockholm Die Stadtwohnung wirkt, als wäre die bekannte Schriftstellerin nur eben kurz beim Einkaufen: Besucher können in dem langjährigen Zuhause der Kinderbuchautorin viele spannende Eindrücke gewinnen.

In Stockholm können Urlauber die alte Wohnung der berühmten Kinderbuchautorin Astrid Lindgren besichtigen. Für Groß und Klein ein einmaliges Erlebnis, denn Besucher können dabei in eine Atmosphäre aus längst vergangenen Tagen eintauchen: Die Gläschen im Gewürzregal gibt es heute so in dieser Form nicht mehr zu kaufen. In den übrigen Räumen der Wohnung

weiter

Nur das Ei der Wollmilchsau fehlt

Österliches Ei, Ei, Ei: Im Ostereier-Museum von Nesselwang dreht sich alles um das Fruchtbarkeitssymbol. Monica Nusser hat weit über 2000 Exemplare davon gesammelt.

An den Moment wird man sich hierzulande noch ewig erinnern, als Mario Götze im WM-Endspiel dem argentinischen Torhüter das Ei, Pardon: den Ball, kunstvoll ins Nest legte. Seitdem muss Götze immer wieder die Frage beantworten, wie er Deutschland zum amtierenden Fußballweltmeister geschossen hat.

Auch im Leben von Monica Nusser gibt es diese eine, alles

weiter
  • 685 Leser

Vom tiefen Wald zur Panoramaaussicht

Wanderung Am Brandenkopf führt die herrliche Tour durch idyllische Wälder mit hohen, dunklen Tannen bis zu einem Aussichtsturm. Dieser bietet einen atemberaubenden Ausblick.

Schon die Anfahrt durch das Erzenbachtal, ein für den mittleren Schwarzwald typisches Tal mit einem mäandernden Bächlein und alten Höfen, bietet schöne Szenen. Um den Brandenkopf verlaufen die Wege im Wald. Am Brandenkopfturm befindet sich auch ein Spielplatz.

Streckenlänge: Etwa 6,5 Kilometer. Auf- und Abstiege etwa 240 Meter. Anfahrt: A 81 bis Ausfahrt weiter

Gut geimpft in den Urlaub

Gesundheit Vor Reisen sollte man seinen Impfschutz überprüfen. Die Leistung der Kassen reicht von 50 Euro Zuschuss bis zur Übernahme aller Kosten.

Vorsorgen ist billiger, als die Krankheitskosten durch Tropenkrankheiten und andere Reiseinfektionen zu zahlen. Das haben inzwischen zahlreiche gesetzliche Krankenkassen erkannt. Allerdings, so schreibt die Stiftung Warentest in der März-Ausgabe der Zeitschrift „Finanztest“, sind „gerade große Kassen wie Barmer, KKH, AOK Baden-Württemberg

weiter
  • 636 Leser
Reise-Notizen

Von Kindern für Kinder

Schlösser des Trentino

Trutzige Mauern mit hohen Wehrtürmen, elegante Privatresidenzen und geschichtsträchtige Anlagen thronen auf Anhöhen der Täler Val di Sole und Val di Non im norditalienischen Trentino. Vom 15. April an fährt der Zug „Trenino dei Castelli“ immer samstags zu den Schlössern (bis 10. Juni; und 29. Juli bis 16. September). Die Entdeckerreise

weiter
  • 487 Leser

Herrliche Landschaft voller Kontraste

Radwandern Wer vom Donauradweg spricht, meint in der Regel den Abschnitt, der in Passau beginnt und in Wien endet. Doch es gibt auch einen deutschen Teil dieses Klassikers: Ein echter Geheimtipp.

Kurz vor Ulm sieht man wieder einmal, wie dicht Naturidyll und technische Zivilisation beieinanderliegen können. Zur Rechten dämmert das Reich der Biber im Gegenlicht – herrlich wilde Auenwälder, die von glasklaren Wasseradern durchzogen sind. Zur Linken nervt die viel befahrene Bundesstraße 311, von der man nur durch das Doppelgleis der Bahn

weiter
  • 470 Leser

Ab ins Töpfchen mit den Samen!

Anzucht Mithilfe einer Holzpresse lassen sich umweltfreundliche Papiergefäße herstellen. Darin angezogene Keimlinge wachsen später im Freiland weiter.

Frühling bedeutet Aussäen, Pikieren, Umtopfen, Auspflanzen. Die Jungpflanzenanzucht gelingt mithilfe selbst gedrehter Papiertöpfe leichter. Man sät direkt in die Töpfe aus. Darin entwickeln sich die Pflänzchen, bis sie groß genug sind, um ins Freiland gesetzt zu werden. Bis dahin ist der Erdballen gut durchwurzelt, und weil die Papierhülle im Boden

weiter

Agnes Pahlers Gartentipps

Manchmal ist auch der erfahrendste Hobbygärtner mit seinem Latein am Ende. Haben Sie Fragen, schreiben Sie uns. Haben SIe einen tollen Gartentipp, wir geben ihn gerne weiter. Schreiben Sie an: Redaktion InSchwaben, Schleifbrückenstraße 6 73430 Aalen Redaktion@Inschwaben.de Zimmercalla pflegen Erwin Kamilli aus Senden möchte wissen, wie er seine Zimmercalla

weiter
  • 1413 Leser

Blumenregale aus Weinkisten

Frühlingsblüher Einfache Gestelle lassen sich ganz leicht selbst herstellen.

Ein Blumenregal schafft auch auf engem Raum Platz für zahlreiche Frühlingsblüher. Man kann ein solches Regal leicht selber bauen. Dafür braucht man mehrere Weinkisten. Diese werden aufeinanderstapelt und mit Schrauben verbunden. Das gibt dem Regal mehr Stabilität.

Anschließend kann man auf mehreren Ebenen Blumentöpfe platzieren. Gut geeignet sind zum

weiter
  • 1394 Leser

Saures Gemüse für Süßspeisen

Kochen Rhabarber sollte wegen seiner Oxalsäure nicht täglich auf den Tisch.

Rhabarber gibt es in verschiedenen Sorten, die sich in Aussehen und Geschmack unterscheiden. Besonders mild sind die roten Stangen mit rotem Fruchtfleisch. Sie eignen sich beispielsweise für Grütze oder Fruchtsalat. Etwas saurer und leicht herb ist rotstieliger Rhabarber mit grünem Fruchtfleisch. Dieser passt zu herzhaften Gerichten oder bietet einen

weiter
  • 1403 Leser

Quizfrage

Aachen. Wofür steht die Abkürzung MINT?

a) für die Fächer Mathe- matik, Informatik, Natur- wissenschaft und Technik.

b) für Menschen, Insekten, Natur, Tiere.

c) für Mitschüler, Informa- tiker, Nicht versetzt,

Tafeldienst.

(Richtig ist Antwort a) für die Fächer Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik. Seit Donnerstag sprechen Lehrer

weiter
  • 439 Leser
Kurz und bündig

Feuer – Wasser – Erde – Luft

Schwäbisch Gmünd-Straßdorf. Der Musikverein Straßdorf lädt zum Frühjahrskonzert am Samstag, 8. April, in der Gemeindehalle in Straßdorf. Das Motto des Konzerts: „Die vier Elemente: Feuer – Wasser – Erde - Luft“. Mit dabei ist auch der Musikverein aus Waldstetten unter der Leitung von Manfred Fischer. Beginn ist um 19 Uhr, Saalöffnung um 18.30 Uhr.

weiter
  • 868 Leser
Kurz und bündig

Morgendliches Vogelkonzert

Schwäbisch Gmünd/Alfdorf. Frühaufstehern bietet sich am Sonntag, 9. April, die Gelegenheit, mit Vogelexperten des NABU und Naturkundevereins Schwäbisch Gmünd das Naturschutzgebiet Leintal kennenzulernen. Treffpunkt ist um 7 Uhr am Parkplatz an der Kreisstraße K1181 von Alfdorf in Richtung Buchengehrener Sägmühle am Waldausgang.

weiter
  • 812 Leser
Kurz und bündig

Musikalischer Gottesdienst

Gmünd-Großdeinbach. Pfarrer Stephan Schwarz lädt zum Musikalischen Gottesdienst, am Palmsonntag, 9. April, mit dem Kammerorchester unter Leitung von Klaus Haug. Beginn ist um 9.15 Uhr in der evangelischen Kirche Großdeinbach.

weiter
  • 578 Leser

Schönes für den Schopf

Modernster Schnitt, schonende Farben und perfekter medizinischer Haarersatz – das ist „Schimmelpfennig – Friseur und Perücken“.

Schwäbisch Gmünd. Haare sind schon immer ihre Leidenschaft: In der Rinderbacher Gasse 42 in Schwäbisch Gmünd hat jetzt „Schimmelpfennig – Friseur und Perücken“ eröffnet. Friseurmeisterin Angelika Schimmelpfennig bietet hier nicht nur moderne, typgerechte Haarschnitte, eine schonende und hochwertige Farbbehandlung und eine fachgerechte

weiter
  • 1114 Leser

Die rege Beteiligung sorgt für große Vielfalt

Zahlreiche Gewerbetreibende öffnen am Sonntag ihre Türen und laden zum Besuch ein. Mit der Präsentation des vielseitigen Leistungsangebotes und abwechslungsreicher Unterhaltung ist für Groß und Klein ein abwechslungsreicher Tag garantiert.

Waldstetten. Zum Gewerbefrühling haben sich die Unternehmen einiges einfallen lassen. Den Besuchern wird ein unterhaltsamer und informativer Tag in Aussicht gestellt. Hier eine Auswahl der vielen Angebote. In der Kerngemeinde laden zudem viele Firmen zum verkaufsoffenen Sonntag ein.

Gartengestaltung, privates Klein- oder öffentliches Großprojekt, Wohlfühl-Garten

weiter
  • 690 Leser

Gefragter Unternehmergeist

Der HGV Waldstetten hat den Gewerbefrühling neu aufgestellt. Ein verkaufsoffener Sonntag ergänzt das Angebot am 9. April.

Waldstetten. Für einen Tag einen Stand beim Rathaus aufbauen, Infomaterial herbeischleppen, Personal abstellen? Das war nicht nach dem Sinn der Waldstetter Unternehmen, als sie sich vor zwei Jahren für den Gewerbefrühling hätten anmelden sollen. „Es gab nur noch vier Betriebe, die bereit waren den Aufwand zu tätigen. Daher wurde der Gewerbefrühling

weiter
  • 417 Leser
Grußwort zum Gewerbefrühling unterm Stuifen von den Vorsitzenden des HGV Waldstetten Christian Bundschuh und Andreas Löffler

Liebe Einwohner, liebe Gäste,

der Gewerbefrühling unterm Stuifen kommt in neuem Gewand daher und wird für alle Besucher aus nah und fern ein besonderes Erlebnis werden. Dazu laden wir Sie herzlich ein. Die Türen der örtlichen Gewerbetreibenden öffnen sich am Palmsonntag von 11 bis 18 Uhr direkt bei den Betrieben vor Ort im Gewerbegebiet Fehl- und Galgenäcker.

Dort haben Sie Gelegenheit,

weiter
  • 549 Leser
Grußwort von Bürgermeister Michael Rembold zum Waldstetter Gewerbefrühling unterm Stuifen mit verkaufsoffenem Sonntag

Liebe Mitbürger, liebe Gäste aus nah und fern!

Unser Waldstetten ist eine recht lebendige und umtriebige Gemeinde mit einer starken und herzlichen Bürgergemeinschaft. Unsere tragenden Säulen im Gemeindeleben sind dabei all unsere rührigen Betriebe und Händler, unsere Vereine und Organisationen sowie Dienstleister, Kirchen, Soziales und Bildungseinrichtungen. Getragen wird unsere Gemeinde von einem

weiter
  • 499 Leser

Spannende Einblicke in Top-Betriebe

Über 40 Teilnehmer präsentieren sich im Ort und im Gewerbegebiet mit ihren Firmen und Angeboten. Ein schönes Rahmenprogramm bietet Unterhaltung und Information für Jung und Alt.

Waldstetten. Am Sonntag, von 11 bis 18 Uhr, öffnen Betriebe im Gewerbegebiet und im Kernort von 11 bis 18 Uhr. Hinzu wird von 13 bis 18 Uhr ein verkaufsoffener Sonntag veranstaltet. Die Waldstetter Unternehmer und Betriebe nutzen diese Plattform des Gewerbefrühlings unterm Stuifen auch, um für Auszubildende im Handwerk zu werben.

Betriebsführungen

weiter
  • 430 Leser

Gute Qualität steht hier an erster Stelle

Kfz-Meister Ramazan Ezdi hat im März 2007 die Werkstatt mit angegliederter Tankstelle übernommen. Seine Tochter Gina wird einmal seine Position einnehmen. Zum zehnjährigen Bestehen erhält jeder Kunde, der volltankt, eine kleine Aufmerksamkeit.

Leinzell. Im März 2007 übernahm Ramazan Ezdi als Pächter im Zuge einer Zwangsverwaltung die Kfz-Werkstatt in Leinzell in der Gmünder Straße. Die der Werkstatt angegliederte Tankstelle wurde erweitert und von dem gelernten Kfz-Service-Techniker übernommen. In der darauffolgenden Zeit erwarb Ramazan Ezdi den Meisterbrief als Kfz-Meister.

„Bevor

weiter

Öffnungszeiten und weitere Informationen

Tankstelle und Werkstatt haben montags bis freitags von 6.30 bis 19 Uhr geöffnet. Samstags ist die Werkstatt von 8 bis 12 Uhr geöffnet, die Tankstelle schließt um 17 Uhr.

Außerhalb der Öffnungszeiten steht ein Tankautomat zur Verfügung.

Die Anfahrt zur Werkstatt erfolgt über die Leinzeller Kulturhalle.

Weitere Infos über Angebote und Leistungen

weiter
  • 570 Leser

Goldene Zeiten in Gmünd - Was wird aus der Agenda 2020?

Nach Jahren der Stagnation zeichnet sich in Schwäbisch Gmünd wieder ein erheblicher Aufschwung ab. Grund dafür ist nicht nur die starke wirtschaftliche Lage, sondern auch der starke Zuzug neuer Bürgerinnen und Bürger. Ist die Zukunft für die Region also ausschließlich rosig? weiter
  • 930 Leser