Artikel-Übersicht vom Montag, 24. April 2017

anzeigen

Regional (102)

Radwegpläne sind für die Katz

Schättere Warum der Ortschaftsrat von Unterkochen den Ausbau der ehemaligen Bahntrasse von Aalen aufs Härtsfeld abgelehnt hat.

Aalen-Unterkochen

Der Sitzungssaal des Rathauses ist zu klein. Ein halbes Dutzend Unterkochener nimmt auf dem Gang Platz. Mehr als 60 sind gekommen, vorwiegende Senioren 60 plus. Es geht um ein heißes Eisen – den Ausbau der Schätteretrasse zu einem Geh- und Radweg.

Die Fakten: Die 6,1 Kilometer lange Strecke soll auf 2,5 Meter verbreitert werden.

weiter

Bei Stromleitung „auf Augenhöhe“

Sitzung Gschwender Gemeinderat befasst sich am Montagabend mit den Messungsergebnissen der 110-KV-Leitung und der Dachgaubensatzung.

Gschwend

Den ganzen Vormittag über gab es am Montag in Gschwend Messungen bei der Hochspannungsleitung. Durchgeführt durch Experten der Netze BW GmbH, die auf die vorhandenen Masten einen zweiten Stromkreis legen wollen.

Grund für diese Erweiterung ist laut Ingenieur Daniel Zierke die immer mehr ansteigende Stromeinspeisung durch regenerative Energien,

weiter
  • 423 Leser

Groß war das Interesse am neuen Seniorenzentrum

Göggingen Ganz offensichtlich freuen sich die Gögginger auf ein neues Seniorenzentrum, denn das Interesse am Informationsabend in der Gemeindehalle war groß. Bürgermeister Walter Weber und die Investoren präsentierten zu Beginn der Versammlung die Fakten: 60 Pflegeplätze und 15 betreute Seniorenwohnungen sollen zwischen Einkaufszentrum und Sportplatz

weiter
  • 564 Leser
Kurz und bündig

Tanzkaffee-Ausfahrt

Durlangen. Der Senioren-Tanzkreis macht am Dienstag, 9. Mai, seine nächste Tanzausfahrt nach Unterwinstetten zum Tanzkaffee „Waldesruh-Willi Ohr“. Abfahrt ist um 12.30 Uhr ab Durlangen. Zustiege sind möglich in Spraitbach, Mutlangen, Schwäbisch Gmünd, bis Mögglingen. Die Rückfahrt ist gegen 19 Uhr. Wer die Geselligkeit liebt und gerne tanzt, gleich

weiter
  • 537 Leser

Tauben im Gebälk bereiten großen Ärger

Gemeinderat Der Zustand der Gemeindehalle in Obergröningen war am Montag Thema in der Sitzung.

Obergröningen. Eine erfreuliche Nachricht verkündete Bürgermeister Jochen König bei der Gemeinderatsitzung in Obergröningen. Die Gemeinde habe im vergangenen Jahr im Vergleich zu den drei Jahren davor weniger Abwasser eingeleitet. „Eine kleine finanzielle Entlastung wird für die Bürger herausschauen“, meinte König.

Viel Ärger bereitet der

weiter
  • 469 Leser

Uwe Reinelt kommt

Bewusstseins-Werkstatt Den Visionär, Autor und Heilpraktiker live erleben.

Durlangen. Uwe Reinelt hat sein Leben in den vergangenen Jahrzehnten komplett auf den Kopf gestellt. Er gilt als Visionär, ist Buchautor und Heilpraktiker. Am Samstag, 13. Mai, ab 14 Uhr wird er in der Durlanger BewusstSeins-Werkstatt referieren. Der Titel seines sechsstündigen Erlebnisvortrags lautet: „Transformationsprozess und Dimensionswechsel

weiter
  • 461 Leser
Kurz und bündig

VELKI-Kurs für Eltern mit Baby

Gschwend. Der neue VELKI-Kurs für Babys ab dem 4. Monat (Geburtsmonat Okt., Nov., Dez. 2016) startet am Donnerstag 27. April. Dabei geht es um die optimale und altersgerechte Förderung von Babys in Motorik, Sprache und Spiel. Der Kurs mit Tanja Stadelbacher ist an zehn Tagen von 9.30 bis 11 Uhr. Anmeldung: Susanne Mangold, (07972) 6147, anvhs.gschwend@web.de.

weiter
  • 702 Leser

Berufseinstieg für Flüchtlinge erleichtern

Integration Beim Projekt „nifo“ begleiten Mentoren Flüchtlinge bei der Ausbildung.

Schwäbisch Gmünd. „Jede Art von Unterstützung ist hilfreich“, sagt der Ehrenamtskoordinator und Ansprechpartner für das nifo-Projekt Stefan Kreß. Nifo – das Netzwerk zur Integration von Flüchtlingen in Ostwürttemberg – ist ein Projekt, bei dem ehrenamtliche Mentoren Flüchtlingen beim Berufseinstieg, Arbeitsalltag oder der Schulausbildung

weiter
  • 391 Leser
Polizeibericht

Diebstahl aus Hörsaal

Schwäbisch Gmünd. Zwischen Mittwochnachmittag und Freitagmorgen wurde aus einem Hörsaal der Hochschule im Forum Gold und Silber ein weißer Visualiser der Marke Epson ELPDC20 im Wert von 1000 Euro entwendet. Hinweise dazu sucht die Polizei (Telefon 07171/3580).

weiter
  • 746 Leser
Polizeibericht

Fahrzeug ausgebrannt

Lorch. Kurz vor 11 Uhr befuhr ein 24-Jähriger mit einem VW T3 am Sonntagvormittag die B 29 in Fahrtrichtung Stuttgart. Als er bemerkte, dass die Kühlwasserstandanzeige des Fahrzeuges Leerstand anzeigte, füllte er das Kühlwasser auf und fuhr weiter. Kurze Zeit später bemerkte er, dass sein Fahrzeug zu brennen anfing. Das Feuer wurde von der Lorcher

weiter
  • 1021 Leser
Kurz und bündig

Gespräche am Vormittag

Schwäbisch Gmünd. Die nächsten „Gespräche am Vormittag“ sind am Mittwoch, 26. April, zum Thema „Dunkle Kräfte und Dämonen“. Pfarrerin i. R. Ulrike Förschler referiert über biblische und mittelalterliche Vorstellungen und neuzeitliche Deutungen. Interessierte Frauen sind eingeladen ins Augustinus-Gemeindehaus von 9 bis 11 Uhr.

weiter
  • 326 Leser
Polizeibericht

Radfahrer verletzt Frau

Schwäbisch Gmünd Am Freitagnachmittag kam es auf dem Fuß- und Radweg in Verlängerung der Marie-Curie-Straße in Richtung Dehner, an der Rems entlang, zu einem Unfall zwischen einem unbekannten Rennradfahrer und einer Fußgängerin. Die 50-Jährige war mit einem Einkaufstrolly und ihrem Mischlingshund an der Leine unterwegs. Gegen 13.45 Uhr fuhr ein Radfahrer

weiter
  • 390 Leser
Polizeibericht

Sattelzug streift Anhänger

Mögglingen. In der Ortsdurchfahrt streiften sich am Montagmorgen zwei Lastwagen. Ein Sattelzug bog gegen 6.45 Uhr in Richtung Heubach ab, gleichzeitig fuhr auf der Geradeausspur ein Lastzug vorbei. An dessen Anhänger entstand ein Sachschaden von 1500 Euro, als sich die Fahrzeuge streiften. Der Unfallverursacher fuhr weiter. Zeugenhinweise werden bei

weiter
  • 1400 Leser
Polizeibericht

Unfall aus Unachtsamkeit

Lorch. Ein 39-jähriger VW-Fahrer prallte am Montagmorgen auf einen geparkten KIA, als er rückwärts aus seiner Hofeinfahrt auf die Gmünder Straße einfuhr. Rund 2000 Euro Schaden entstand dabei an den beiden Fahrzeugen.

weiter
  • 1149 Leser
Kurz und bündig

Vortrag über Usbekistan

SchwäbischGmünd. Einen botanischen Streifzug durch Usbekistan zeigt der Dia-Vortrag von Dr. Helmut Haas am Mittwoch, 26. April, „Von der Kyzylkum-Wüste zum Tien-Shan - Botanische Eindrücke aus Usbekistan“. Der Vortrag ist eine Veranstaltung des Naturkundevereins und der VHS und beginnt um 19.30 Uhr im Saal der VHS am Münsterplatz. Der Eintritt ist

weiter
  • 484 Leser

Wenn der Rechner das Hirn foppt

Hochschule für Gestaltung 27 internationale Gastdozenten berichten in der Internationalen Seminarwoche über virtuelle Realität.

Schwäbisch Gmünd

Was steckt dahinter, wenn der Computer das Gehirn austrickst? 27 internationale Gastdozenten berichten darüber bis Freitag an der Gmünder Hochschule für Gestaltung (HfG). Die Vorlesungen über Virtual Reality und Augmented Reality im Rahmen der Internationalen Seminarwoche sind öffentlich. In Vorträgen und Workshops geben die Experten,

weiter
  • 484 Leser
Polizeibericht

Wildunfall

Schwäbisch Gmünd. Auf der Vogelhofstraße erfasste ein 18-jähriger Autofahrer am Samstagabend mit seinem Audi A3 ein die Fahrbahn querendes Reh. Das Tier flüchtete nach dem Anprall in den Wald; der am Fahrzeug durch den Zusammenprall entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 1000 Euro.

weiter
  • 877 Leser

Zahl des Tages

753

Schüler schreiben in diesen Tagen an den Gymnasien in Schwäbisch Gmünd und Umgebung ihr Abitur. Während der Abistress für 448 Gmünder Abiturienten mit der schriftlichen Prüfung im Fach Deutsch erst richtig los geht, können 305 andere Gymnasiasten nach der Klausur bereits etwas die Füße hochlegen. Mehr zum Thema auf Seite 10.

weiter
  • 630 Leser

Kandidaten fürs OB-Amt im Gespräch

Wahl Richard Arnold und Rudolf M. Scheffold im Stadtgarten und beim Podium der Gmünder Tagespost.

Schwäbisch Gmünd. Zweimal haben die Gmünder in dieser Woche Gelegenheit, die Kandidaten fürs Amt des Oberbürgermeisters gleichzeitig zu erleben: bei der offiziellen Vorstellung der Kandidaten an diesem Dienstag, 25. April, um 19 Uhr im Stadtgarten. Und am Samstag, 29. April, von 9.30 bis 10.30 Uhr auf dem Wochenmarkt – je nach Wetter vor der

weiter
  • 527 Leser

Kundgebung am 1. Mai

Schwäbisch Gmünd. „Wir sind viele – wir sind eins“ ist das Motto der diesjährigen Kundgebung des Deutschen Gewerkschaftsbund zum 1. Mai. In Schwäbisch Gmünd beginnt die Veranstaltung um 11 Uhr Uhr auf dem Jo- hannisplatz, bei Regen im Prediger-Innenhof, mit der Begrüßung durch den DGB-Kreisvoritzenden Peter Yay-Müller. Harald Brenner,

weiter
  • 477 Leser

Schmerzhafter Ehestreit

Schwäbisch Gmünd. Die Polizei wurde in der Nacht von Samstag auf Sonntag zu einem Ehestreit ins Taubental gerufen. Vor Ort musste ein 28-jähriger Mann vom Rettungsdienst ärztlich versorgt werden. Wie die Polizei anschließend feststellte, handelte es sich bei den Verletzungen um zwei Schnittverletzungen. Nach der Erstversorgung wurde der Verletzte in

weiter
  • 689 Leser
Guten Morgen

Vom Putzteufel zum Millionär

Jan Sigel über das bittere Ende eines Frühjahrsputzes und eine goldene Zukunft.

Die ist doch nicht ganz sauber! Da stehe ich kürzlich in meiner Küche und koche. Allerdings vor Wut. Verständlicherweise. Oder wie würden Sie reagieren? Da putzt, bohnert, schrubbt und poliert man tagelang die ganze Wohnung und wie wird es einem gedankt? Gar nicht. Zwei Tage lang habe ich meine Wohnung auf den Kopf gestellt. Ausgerüstet mit Putzeimer,

weiter
  • 357 Leser

Werdende Eltern auf Tour

Tiere Werdende Eltern brauchen auch mal Freiraum. Das gilt offenbar auch für Schwäne. Zwar brüten die beiden weißen Schwäne Sieglinde und Gustav derzeit beim Remsstrand Nachwuchs aus und sind meist beide im oder am Nest. Aber manchmal bekommt einer frei ... Foto: Tom

weiter
  • 1
  • 760 Leser

Ohne Vollsperrung geht es nicht

Straßensanierung Igginger Gemeinderäte besichtigten am Montag zwei Baustellen.

Iggingen. Ab diesem Dienstag wird die Kreuzung Schönhardter Straße/Gümpelesgasse voll gesperrt. Bis 1. Juli müssen sich die Igginger gedulden. Dann soll die „dorfgerecht gestaltete“ Schönhardter Straße mit einem Straßenfest ihrer Bestimmung übergeben werden.

Nach Beginn des dritten Bauabschnitts besichtigten am Montagabend die Gemeinderäte

weiter
  • 819 Leser
Guten Morgen

Ekel vor der bitteren Pille

Ulrike Wilpert über das, was uns plötzlich wieder ganz klein werden lässt

Ach, was ist der Mensch doch klein. Wir sehen eine winzige Spinne im Bad und erschrecken uns, als würde ein ausgewachsener Orang Utan vor uns stehen. Nur gut, dass wir nicht ständig mit dem Wissen umherwandeln, dass Spinnen uns in weniger als einem Jahr alle essen könnten. Theoretisch. Das jedenfalls hat die Washington Post mal spaßeshalber durchgerechnet.

weiter
  • 711 Leser

Zahl des Tages

600

Arbeitsstunden haben ehrenamtliche Helfer bisher in die Sanierung „ihrer“ Mackilohalle in Mögglingen gesteckt. Mehr dazu im Artikel oben.

weiter
  • 768 Leser

Gemeinschaft in „ruhigem Fahrwasser“

Gemeinderat Verbandsversammlung der VG Rosenstein ist Thema in Heuchlingen.

Heuchlingen. Zur Vorberatung zur Verbandsversammlung der VG Rosenstein wurde am Montag der Heuchlinger Gemeinderat informiert. „Damit in der Verbandsversammlung eingebracht wird, was der Gemeinderat möchte“, erklärte Bürgermeister Peter Lang. Dabei müsse die Verwaltung immer mehr leisten. „Es wird nicht einfacher“, stellt Lang

weiter
  • 715 Leser

Große Wanderung nach Heubach

Sternwanderung Anlässlich des 125-jährigen Bestehens des Nordostalbgaus des Albvereins.

Heubach. Seit 125 Jahren gibt es den Nordostalbgau des Schwäbischen Albvereins, zu dem mehr als 30 Ortsgruppen gehören. Zu diesem Jubiläum gibt’s am Sonntag, 28. Mai, eine Sternwanderung, die nach Heubach führt.

Heubach haben der Gauvorstand und die Heubacher Ortsgruppenverantwortlichen als Ziel ausgesucht, weil in der Rosensteinstadt die Ortsgruppe

weiter
  • 662 Leser
Kurz und bündig

Immobilienkonzept der Kirche

Essingen. Die evangelische Kirchengemeinde Essingen lädt am Mittwoch, 26. April, um 19.30 Uhr zum Gemeindeforum is Gemeindehaus. Der Kirchengemeinderat informiert über den Stand der Planungen des Immobilienkonzepts rund um das Gebäude.

weiter
  • 1296 Leser

Jetzt trainieren fürs Bike the Rock

Mountainbike Die Jugendgruppe der Radabteilung des TSGV Waldstetten radelte nach Heubach zur Bike-The-Rock-Rennstrecke, um dort zu trainieren. Die Jugendgruppe stellt zwei Starter bei U 11 und einer in der Altersklasse U 15 . Bei dem Downhillrennen geht ein Sportler der Gruppe an der Start. Foto: privat

weiter
  • 5
  • 810 Leser

Maibaumfest in Heubach

Heubach. Der Freundeskreis der Freiwilligen Feuerwehr Heubach lädt zum Maibaumfest am Sonntag, 30. April, ins Feuerwehrhaus in der Böbingerstraße ein. Für die musikalische Umrahmung mit Werner Fritsch sowie das leibliche Wohl ist gesorgt. Beginn ist um 18 Uhr.

weiter
  • 1411 Leser

Nordic Walking durchs Felsenmeer

Bartholomä. Freunde des Nordic Walking aufgepasst: Mit dem „Alb-Guide“ Siegfried Conrad geht es am Sonntag, 30. April, unter dem Motto „Nur wo du zu Fuß warst, warst du wirklich“ auf eine sportliche Nordic-Walking Exkursion.

Diese führt auf den Spuren des Wedel durch das weit bekannt Felsenmeer, in das Quellgebiet des urzeitlichen

weiter
  • 1284 Leser

Stadt aus Holzklötzen

Freikirche Kinder bauen mit 80 000 Holzklötzen.

Heubach. Bei der Evangelisch Freikirchlichen Gemeinde Heubach in der Hauptstraße 8 entstehen die verschiedensten Konstruktionen, wenn die kleinen Baumeister unter Anleitung vieler Helfer kreativ werden.

Von Freitag, 5., bis Sonntag, 7. Mai, sind Kinder von acht bis elf Jahren eingeladen, 80 000 Holzbausteine zu verbauen: Häuser, Türme, Brücken, Autos

weiter
  • 705 Leser
Kurz und bündig

Tanz in den Mai

Essingen-Lauterburg. Eine Oldie-Night mit Tanz in den Mai steigt am Sonntag, 30. April, ab 21 Uhr im Dorfhaus Lauterburg. Gespielt werden Hits der 70er, 80er und 90er. Außerdem gibt es Barbetrieb. Der Eintritt zur Veranstaltung des Fördervereins Kindergarten Dorfhaus Lauterburg kostet 3 Euro.

weiter
  • 1765 Leser
Polizeibericht

Unfallflucht in Heubach

Heubach. Beim Vorbeifahren beschädigte ein Autofahrer am Sonntag, zwischen 12.30 und 14.30 Uhr, den VW Touran eines 56-Jährigen, der in der Rosensteinstraße in Heubach abgestellt war. Der Fahrzeughalter bemerkte die Beschädigungen erst, als er sein Fahrzeug bei sich zu Hause abstellte, und erstattete dann Anzeige bei der Polizei in Aalen. Der Schaden

weiter
  • 995 Leser

Versammlung verschoben

Heuchlingen. Die für Freitag, 28. April, vorgesehene Mitgliederversammlung des Turnvereins Heuchlingen 1922 wird wegen noch offener Vorstandsposten verschoben. Neuer voraussichtlicher Termin ist im Juli 2017.

weiter
  • 1102 Leser

Ein Sonnenbad am schönsten Tag in dieser Woche

Ein Frühlingstag, wie man sich ihn für ein Wochenende erhofft. Doch der April ist launisch und macht den Montag zum Sonnentag. Um so schöner für alle, die etwas Zeit mitbringen, die Plätze am Remsstrand sind nicht ausgebucht wie am Samstag oder Sonntag. Noch schöner, wenn man sich unter Aufsicht des Nachwuchses zurücklehnen kann. Foto: Tom

weiter
  • 666 Leser
Kurz und bündig

Kann Schokolade Sünde sein?

SchwäbischGmünd. Völlerei gilt zwar als eine der sieben Todsünden, aber zu viel Schokoladengenuss macht sich zum Glück nur auf unseren Hüften bemerkbar. Mit einem Blick auf die Geschichte der Schokolade, mit dem bitteren Beigeschmack der Plantagenarbeiter, wird in einem Schokoladenseminar im Generationentreff Spitalmühle mit Astrid Wassenberger am

weiter
  • 380 Leser
Kurz und bündig

Menschengerechte Wirtschaft

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Im Café Riedäcker referiert am Mittwoch, 26. April, Dr. Christian Kreiß von der Hochschule Aalen. Er zeigt wirtschaftliche und gesellschaftliche Entwicklungen auf. Dabei wird auch auf die geistigen und weltanschaulichen Hintergründe eingegangen. Anschließend werden Wege zu einer menschlichen Wirtschaft und Gesellschaft

weiter
  • 655 Leser
Kurz und bündig

Wahlen in Deutschland

Schwäbisch Gmünd. 2017 wird ein neuer Bundestag gewählt. In Schwäbisch Gmünd findet am 7. Mai die Oberbürgermeister-Wahl statt. Beim internationalen Familiencafé dreht sich dieses Mal alles um das Thema Wahlen. Fragen werden am Mittwoch, 26. April, von 10 bis 12 Uhr im Stadtteilzentrum Ost angesprochen und im Gespräch ausführlich diskutiert. Die Leitung

weiter
  • 250 Leser

Was wollen Jugendliche für die Gartenschau 2019?

Sitzung Die Remstalgartenschau war am Montag eines der Themen im Jugendgemeinderat.

Schwäbisch Gmünd. „Ich hoffe auf eure Ideen“, sagte die Ansprechpartnerin für die Remstalgartenschau 2019, Lisa Böhl, in der Sitzung des Jugendgemeinderats am Montag im großen Sitzungssaal. Zum Beispiel soll der Radweg von Lorch bis Essingen zum Erlebnisweg werden, bei dem der Jugendgemeinderat etwas mitplanen könnte, so Böhl. „Ich

weiter
  • 292 Leser

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Edith Bartel, Bettringen, zum 80. Geburtstag

Gerhard Gutmann, Zimmern, zum 75. Geburtstag

Inge Eberle, Großdeinbach, zum 70. Geburtstag

Abtsgmünd

Marianne Sterzer, Untergröningen, zum 80. Geburtstag

Alfdorf

Olga Storch, zum 85. Geburtstag

Helga Fritz, zum 75. Geburtstag

Ruppertshofen

Bruno Buchmann, zum 75. Geburtstag.

weiter
  • 5
  • 528 Leser

Damit Kunden Zeiss erleben

Eröffnung Im neuen „Microscopy Customer Center Europe“ in Oberkochen präsentiert Zeiss das komplette Mikroskopie-Technologieportfolio.

Oberkochen.

Mit rund 170 Kunden aus ganz Europa feierte am Montag Zeiss die Eröffnung des neuen europäischen Mikroskopie-Kundenzentrums. „Das ist ein großer Tag für uns und für unsere Partner“, freute sich Vorstandsvorsitzender Prof. Dr. Michael Kaschke, „mit dem Center wollen wir unseren Kunden zum Erfolg verhelfen“.

Zeiss

weiter
  • 1538 Leser

Forum Optical Engineering am Mittwoch

Veranstaltung Zeiss, Hochschule Aalen und Wirtschaft Regional erklären Faszination der optischen Technologien.

Oberkochen.Das Licht ist eine Schlüsseltechnologie des 21. Jahrhunderts. Im Ostalbkreis wird der technologische Fortschritt auf diesem Gebiet mitgestaltet. Die Optoelektronik spielt dabei eine wichtige Roll. So haben Mikrolithographiesysteme aus Oberkochen entscheidende Impulse für den Fortschritt in allen Feldern der Digitalisierung, in der IT, in

weiter
  • 1327 Leser

Zeiss weist Vorwürfe von Nikon zurück

Patentstreit Japaner monieren Verletzungen bei Lithografiesystemen. Zeiss widerspricht und bedauert Nikons Entscheidung.

Oberkochen. Nikon droht Zeiss und dessen holländischen Partner ASML mit rechtlichen Schritten. Der japanische Konzern begründet dies mit angeblichen Patentverletzungen in den Niederlanden, Deutschland und Japan. ASML nutzte patentierte Technologien in Lithografiesystemen, ohne dafür eine Genehmigung erhalten zu haben. Zeiss widersprach umgehend und

weiter
  • 1
  • 1544 Leser

Finissage zur Glaskunst

Ausstellung Versteigerung von Werken und Publikumspreis in Lorch.

Die Ausstellung „Faszination Glaskunst“ endet am 26. April. Um 19 Uhr beginnt die „Finissage“ mit Künstlern, die ihre Arbeiten in den vergangenen vier Wochen im Kloster Lorch präsentiert haben. Dabei übergibt Manfred Schramm den Preis des Publikums. Für barocke Musik sorgen Kathrin Hirzel, Cello und Markus Ulmer, Hackbrett, von

weiter
  • 892 Leser

Zitat des Tages

Thilo Rentschler, Aalens OB, angesichts der Fülle der Besucher zur Lesung der Schubart-Literaturpreisträger im Rathaussaal.

Manchmal lohnt es sich eben, etwas

früher da zu sein.

weiter
  • 978 Leser

Jubel-Auftakt auf dem Schönblick

Konzert Die Junge Philharmonie Ostwürttemberg begeisterte am Sonntag ein großes Publikum im ersten von insgesamt fünf Konzerten in der Region.

Für das Frühjahrsprojekt hat Chefdirigent Uwe Renz ein opulentes Programm mit Kompositionen aus Klassik und Moderne zusammengestellt: zwei Beethoven-Sinfonien umrahmen ein zeitgenössisches Werk.

Die Sinfonien Nr. 8 in F-Dur und Nr. 5 in c-Moll Ludwig van Beethovens sind in ihren Stimmungen sehr verschieden. Heiter-verspielt die eine, dramatisch im

weiter
  • 529 Leser

Künstler führt selbst

Am Sonntag, 30. April, um 11 Uhr führt der Künstler Christofer Kochs durch seine Ausstellung im Schloss ob Ellwangen. Zu sehen sind Malerei, Grafik und Bildhauerei. Öffnungszeiten: Samstag: 14 bis 17 Uhr, Sonn- und Feiertag: 10.30 bis 16.30 Uhr.

weiter
  • 1035 Leser
Wespels Wort-Wechsel

Nur für Kinder und Tiere

Manfred Wespel über artig und unartig sein.

Welches Wort assoziiert man fast zwangsläufig mit bellen? Und mit krähen und quaken? Natürlich mit Hund, Hahn und Frosch, obwohl man in übertragenem Sinn auch sagen kann, dass ein Feldwebel seine Kommandos bellt und ein Baby vor Freude kräht. Und wie steht es mit unartig, ungezogen, vorlaut, naseweis, artig, brav und gehorsam? Eben. Wie bestimmte Wörter

weiter
  • 534 Leser

Stuttgarter Saloniker spielen auf

Konzert „Liebe und Leidenschaft“ haben die Saloniker ihr Konzert überschrieben. Am Sonntag, 21. Mai, ab 16 Uhr im Lusthaus im Park von Schloss Hohenstadt ist dies zu erleben. Es gibt Melodien aus der Jugendstilzeit. Tickets kosten 30 Euro, inklusive Sekt und Häppchen – unter (07192) 9366931. Foto: privat

weiter
  • 1051 Leser

Wenigstens keine Waffe am Kopf

Literatur Die beiden Schubartpreisträger Isabelle Lehn und Saa Staniic lesen im überfüllten Rathaussaal.

„Der Lauf einer Waffe ist auf meinen Kopf gerichtet.“ Mit diesem Fröstelsatz beginnt der Roman „Binde zwei Vögel zusammen“ von Isabelle Lehn. Mit ihm beginnt sie auch ihre Lesung im überfüllten kleinen Sitzungssaal des Aalener Rathauses.

Nach ihr wird Sasa Stanisic mit dem dauerverstimmten Georg Horvath bekannt machen. Wenigstens

weiter

4000 Euro für Aktion „fiftyFifty-Taxi“

Spende Die Bezirksvereinigung Ostalb der Volks- und Raiffeisenbanken sponsert mit 4000 Euro das „fiftyFifty-Taxi“. Jürgen Hornung (links), Vorstandsvorsitzender Volks- und Raiffeisenbanken, überreichte die Spende an Michaela Conrad (Geschäftsbereich Nahverkehr) und Landrat Klaus Pavel. Foto: privat

weiter
  • 769 Leser

Zahl des Tages

0,35

Mikrotesla war der höchste gemessene Wert am Montag in Gschwend. Der Grenzwert liegt bei 100 Mikrotesla.

weiter
  • 796 Leser

Polizei Einbrecherduo festgenommen

Heidenheim Gegen 23.50 Uhr wurde der Polizei gemeldet, dass zwei Personen die Türe eines Discounters aufbrechen. Die Polizei war mit mehreren Streifen schnell zur Stelle und nahm zwei Tatverdächtige im Alter von 17 und 15 Jahren fest. Der ältere ist der Polizei einschlägig bekannt. Es entstand Sachschaden in Höhe von rund 2000 Euro. Die Feuerwehr baute

weiter
  • 587 Leser

Alle zehn Messwerte liegen weit weg vom Grenzwert

Infrastruktur Energieversorger demonstriert im Gschwender Wohngebiet exemplarisch elektrische und magnetische Felder unter einer 110-kV-Leitung.

Gschwend

Es ist eine illustre Runde, die sich an diesem sonnigen Morgen in der Rosenstraße im Gschwender Wohngebiet trifft: Hochrangige Techniker der EnBW/Netze BW, Gemeinderäte, Vertreter der Verwaltung und etliche Anwohner. Sie haben, das weiß Netzentwickler Daniel Zirke genau, ein fesselndes Thema. Sie wollen mit eigenen Augen sehen, welcher Belastung

weiter

Gesundheit zählt im Unternehmen

Arbeit Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen Aalen traf sich zum Gespräch mit Betriebsratsvorsitzenden.

Oberkochen. Beim ersten Stammtisch der Reihe Betriebsratsgespräche hat sich die Arbeitsgemeinschaft Arbeitnehmerfragen Aalen mit Gerhard Bösner, Betriebsratsvorsitzender der Carl Zeiss SMT, im Naturfreundehaus in Oberkochen getroffen. Thema war der Gesundheitsschutz in Unternehmen. Gerhard Bösner betonte, dass Stress in einem immer höheren Ausmaß Grund

weiter
  • 909 Leser

Gläserne Produktion

Landwirtschaft Am 1. Mai in Aalen und Hermannsfeld Einblicke sammeln.

Aalen. Am 1. Mai, von 10 bis 17 Uhr gibt es bei Familie Thiess auf dem Sofienhof in Aalen und bei Familie Mack auf dem Hühnerhof in Hermannsfeld einen „Tag der Gläsernen Produktion“. Wer schon immer wissen wollte, wie sein Frühstücksei produziert wird, bekommt auf den beiden Betrieben einen Einblick sowohl in die Freiland- als auch in die

weiter
  • 936 Leser

Ostalb-DLRG unter neuer Führung

DLRG Nikolai Hübner wird bei der Bezirkstagung zum neuen Vorsitzenden des Bezirk Ostalb gewählt. Ehrung für Torsten Queren.

Aalen. Bezirkstagung hielt die Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG), Bezirk Ostalb. Neben den Berichten standen auch Neuwahlen auf der Tagesordnung.

Die Vorsitzenden von acht Ortsgruppen waren zusammen mit den gewählten Delegierten der Einladung des Bezirks zur Bezirkstagung gefolgt.

Nach vielen positiven Berichten aus den Bereichen Ausbildung

weiter
  • 986 Leser
Kurz und bündig

Sperrzeit in der Maiennacht

Aalen. Wie das Landratsamt mitteilt, beginnt die Sperrzeit für erlaubnispflichtige und erlaubnisfreie Schank- und Speisegaststätten sowie für öffentliche Vergnügungsstätten in der Nacht von Sonntag, 30. April zum Montag, 1. Mai um 5 Uhr. In Spielhallen beginnt die Sperrzeit dagegen bereits um Mitternacht. Die Sperrzeiten enden jeweils um 6 Uhr.

weiter
  • 1040 Leser

Weniger Babys per Kaiserschnitt

2016 wurden in Baden-Württemberg weniger Babys per Kaiserschnitt geboren als 2015. Das belegen die Versichertendaten der KKH Kaufmännische Krankenkasse. Demnach ist der Anteil der Kaiserschnittentbindungen bei der KKH in Baden-Württemberg von 32,8 auf 32,2 Prozent gesunken. Auch bundesweit ging der Anteil der Kaiserschnittentbindungen bei der KKH 2016

weiter
  • 427 Leser

Dorfolympiade-Erfinder verabschiedet

Jahreshauptversammlung Abteilungen und Gesamtverein des SV Göggingen blicken auf ein erfolgreiches Jahr. Zahlreiche Ehrungen für treue Mitglieder.

Göggingen

Nach der Begrüßung und der Gedenkminute für die Verstorbenen Georg Schock, August Günthner, Erich Hägele und Eberhard Zeller dankte Vorstand Gerhard Maier allen, die den Sportverein 2016 unterstützt haben. Die Zahl der Mitglieder bezifferte er auf 436 über 18 Jahre und 296 Jugendliche. Der Vorsitzende blickte auf sechs Ausschusssitzungen

weiter
  • 804 Leser

Geprobt für die Matinee

Gesangverein Ruppertshofener Chöre laden ein im Mai.

Ruppertshofen. Einen ganzen Samstag lang probten die Chöre des Gesangverein Ruppertshofen für die Matinée, die am Sonntag, 21. Mai, um 11 Uhr im Kultur- und Sportzentrum Jägerfeld in Ruppertshofen ist. Der gemischte Chor hat schwungvolle Lieder vorbereitet, unter anderem „Sing mit mir““, aber auch ein romantisches Stück, das Helene-Fischer-Fans

weiter
  • 488 Leser
Kurz und bündig

60 Jahre Akkordeonclub

Waldstetten. Der Akkordeonclub Waldstetten lädt zu seinem Jubiläumskonzert am Samstag, 6. Mai, in die Stuifenhalle ein. Das Hauptorchester eröffnet um 19.30 Uhr das Konzert. Neben dem Hauptorchester und dem Ehemaligen-Orchester „Just for Fun“, unterhalten die Gäste des Chores „All Voices“ des Liederkranzes Waldstetten, die Gruppe „sax fo[u]r five“

weiter
  • 956 Leser

Auf Stippvisite

Seltene Gäste Rostgänse haben im Garten der Wiedmanns in Adelstetten einen Zwischenstopp eingelegt. Im Winter seien sie schon am Aichstruter Stausee aufgefallen. Ursprünglich sind die Rostgänse laut Wikipedia hauptsächlich in Innerasien, in Europa vom Kaspischen bis zum Schwarzen Meer, im Süden der Ukraine, in der Türkei Griechenland und Rumänien sowie

weiter
  • 5
  • 611 Leser

Ein Essen zum Dank für Pflege und Erhaltung der Natur

Danke-Essen Nicht nur Wandern, sondern auch Pflege und Erhaltung der Natur gehören zu den Aktivitäten des Schwäbischen Albvereins. So habe die Ortsgruppe Waldstetten 2016 verschiedene Naturschutzmaßnahmen ergriffen. Neben Reinigungs- und Instandsetzungsarbeiten an zahlreichen Nistkästen standen etwa Pflegemaßnahmen am Schönbergle und an Reiterles Kapelle

weiter
  • 424 Leser

Einschneidende Kürzungen

Einsparungen Pfarrplan 2018 wird in Lorchs evangelischer Gemeinde ab Mai umgesetzt.

Lorch. Die von der evangelischen Bezirkssynode beschlossenen Kürzungen im Pfarrplan 2018 für den Kirchenbezirk Schwäbisch Gmünd werden dann umgesetzt, wenn eine der betroffenen Stellen frei wird. In Lorch tritt dieser Fall nun ein. Weil Pfarrerin Regina Korn nach Bad Mergentheim wechselt, werde zum 1. Mai die Pfarrstelle Lorch-Süd um 50 Prozent gekürzt,

weiter
  • 718 Leser
Kurz und bündig

HGV Generalversammlung

Waldstetten. Der Handels- und Gewerbeverein Waldstetten trifft sich am Freitag, 5. Mai, um 20 Uhr im Gasthaus Veit in Weilerstoffel.

weiter
  • 896 Leser
Kurz und bündig

Maifeier in Weitmars

Lorch-Weitmars. Die Dorfgemeinschaft Weitmars lädt am Sonntag, 30. April, in die Hohberghalle nach Weitmars ein. Saalöffnung ist um 18 Uhr, Programmbeginn um 18.30 Uhr mit dem Kindertreff Weitmars. Weitere Programmdarbietungen durch den Gesangverein „Eintracht“ Weitmars und Musikverein „Edelweiss“ Weitmars. Für das leibliche Wohl sorgt die Dorfgemeinschaft

weiter
  • 881 Leser

Preis zum Abschluss

Glaskunst Die Ausstellung im Kloster Lorch endet am Mittwoch.

Lorch. Aufgrund der großen Nachfrage bietet der Freundeskreis Kloster Lorch am letzten Tag der internationalen Glaskunstausstellung, am Mittwoch, 26. April, um 16 Uhr im Kloster Lorch eine Führung an. An ausgewählten Objekten werden die Bearbeitungstechniken erläutert. Info beim Touristikbüro, (07172) 928497.

Die Finissage beginnt am Mittwoch um 19

weiter
  • 671 Leser
Polizeibericht

Vorfahrt missachtet

Waldstetten. Am Kreisverkehr in der Hauptstraße missachtete eine 76-Jährige am Samstag gegen 14 Uhr die Vorfahrt einer 55-Jährigen. Sie streifte deren Auto und verursachte laut Polizei rund 1000 Euro Schaden.

weiter
  • 989 Leser

Übersehen vor aufgehender Sonne

Unfall Autofahrerin fährt bei der Einfahrt in die B 29 bei Lorch auf einen vorausfahrenden Motorradfahrer auf.

Lorch. Die tief stehende Morgensonne wurde offenbar einem Motorradfahrer am Montag auf der B 29 bei Lorch zum Verhängnis.

Er verletzte sich nach Angaben der Polizei, nachdem eine Autofahrerin an der Einfahrt Lorch-Ost zur Bundesstraße auf sein Motorrad aufgefahren war. Demnach sei die Autofahrerin gegen sieben Uhr hinter dem Motorrad in Richtung Schwäbisch

weiter
  • 648 Leser
Tagestipp

Über den eigenen Tod bestimmen

Jeder Mensch kann in die Situation geraten, nicht mehr über Leben und Sterben entscheiden zu können. In ihrem Vortrag spricht Dagmar Biermann über Möglichkeiten, sich dagegen zu schützen. Unter dem Stichwort „Betreuungs- und Patientenverfügung“ informiert sie über bestehende Rechtslagen und Gestaltungsmöglichkeiten.

Torhaus Aalen

19 Uhr

weiter
  • 322 Leser

Bürgermeister im Hostel zu Gast

Tourismus Das Hornberg-Hostel-Team begrüßten Oberbürgermeister Richard Arnold und Bürgermeister Dr. Joachim Bläse im ersten Gmünder Hostel. Sie erhielten eine Führung durch das gesamte Gebäude und waren von den örtlichen Gegebenheiten sowie dem Nutzungskonzept sichtlich begeistert. Weitere Informationen im Netz unter www.hornberg-hostel.de. Foto: privat

weiter
  • 686 Leser

Elf Meter über der Bühne

Ausflug Mitglieder des AGV-Dachverbands wagen einen Blick hinter die Kulissen und auf die Technik des Stadtgartens und informieren sich über die neue Gastronomie.

Schwäbisch Gmünd

Einigen war es schon etwas mulmig: Elf Meter über der großen Bühne des Peter-Parler-Saales stehden die Besucher auf Gitterrosten mit freiem Blick nach unten. Dafür aber konnten sie in luftiger Höhe sehen, wieviel Technik notwendig ist, um Vorhänge zu öffnen oder Bühnenbilder zu sichern. „Hier kommt aus Sicherheitsgründen eigentlich

weiter
  • 439 Leser

Hecke im Weltgarten wächst

Weltgarten Neun Jungen folgten der Einladung des Obst und Gartenbauvereins Schwäbisch Gmünd, die Benjeshecke im Weltgarten weiter zu bauen: Zuerst wurden Pfosten in zwei Reihen gesetzt und dann die Hecke mit Reisig gefüllt. Am Schluss saßen Groß und Klein am Feuer – bei Kinderpunsch, Stockbrot, Wurst und Quark mit frischen Kräutern aus dem Garten

weiter
  • 625 Leser
Kurz und bündig

Paartanz in Disco Fox

Schwäbisch Gmünd. Der eine oder andere war schon mal in einem Tanzkurs. Mal ehrlich, können Sie noch alle Figuren, die Sie da mal gelernt haben? Mit der VHS für Einsteiger und Fortgeschrittene mit Renate Roese kann das Wissen an fünf Abenden, jeweils dienstags ab 25. April, von 18.30 bis 20 Uhr in der Gemeindehalle in Straßdorf aufgefrischt werden.

weiter
  • 423 Leser

Saisonabschluss der Stöpselgarde

AG Fasnet Die Gmünder Stöpselgarde feierte ihren Saisonabschluss und verabschiedeten drei Tänzerinnen, die aus „alterstechnischen“ Gründen aufhören mussten oder zu den „Tanzteufeln“ aufsteigen. Die Mädels der Stöpselgarde sind zwischen fünf und acht Jahren. Daher gab es keinen besseren Ort den Saisonabschluss zu feiern, als

weiter
  • 626 Leser

So gedeihen die Rosen prächtig

Garten Tipps und Tricks bei der Rosensprechstunde am Streuobstzentrum Wetzgau.

Schwäbisch Gmünd. Streuobstguide Fritz Kissling begrüßte rund 25 Personen zur Rosensprechstunde. Zunächst wurden die eventuell am Vortag erstandenen Frostschäden besprochen und Empfehlungen und Lösungswege aufgezeigt. Danach gab es eine Begehung der 274 Rosen umfassenden Anlage und die einzelnen Rosensorten wurden anhand von Fotos gezeigt und besprochen.

weiter
  • 443 Leser
Kurz und bündig

Vortrag über den Salvator

Schwäbisch Gmünd. In seinem Bildervortrag beleuchtet Werner K. Mayer die vielfältigen Arbeiten, die weitgehend beendet sind. Zusammen mit der Restauration in den beiden Felsenkapellen präsentiert sich e der St. Salvator als ein einmaliges Ensemble. Der Vortrag ist im Klösterle-Saal der Volkshochschule am Münsterplatz und beginnt um 19.30 Uhr. Dauer

weiter
  • 241 Leser

Weiter geht’s nach dem Jubiläumsjahr

Hauptversammlung Altersgenossen 1944 blicken auf ein abwechslungsreiches Jahr und bestätigen Vorstand.

Schwäbisch Gmünd. Zur Jahreshauptversammlung begrüßte der Vorsitzende Arnold Haas 22 Altersgenossen. Im Rückblick auf das Vereinsjahr war der Höhepunkt die viertägige Reise nach Prag anlässlich von „40 Jahre AGV 44“. Zahlreiche Besichtigungen und gemeinsame Ausflüge in und um die „Goldene Stadt“ ließen vielfältige Eindrücke

weiter
  • 495 Leser
Kurz und bündig

Antibes wählt anders

Schwäbisch Gmünd/Antibes. Emmanuel Macron hat landesweit die erste Runde der Präsidentschaftswahlen in Frankreich gewonnen. In Antibes, der französischen Partnerstadt Schwäbisch Gmünds, dagegen fiel das Ergebnis anders aus. Dort bekam der Kandidat der Konservativen, Francois Fillon, die meisten Stimmen: 13 107, das entspricht 31,61 Prozent. Auf Platz

weiter
  • 1619 Leser

Jetzt wird’s ernst: Das Abitur beginnt

Bildung Mit der schriftlichen Prüfung im Fach Deutsch startet an diesem Dienstag für 448 Schüler in und um Gmünd das Abitur. Für weitere 305 Gymnasiasten ist das Deutsch-Abi bereits der Schlusspunkt.

Schwäbisch Gmünd

An den Gymnasien fängt wieder das große Zittern an. Mit der schriftlichen Prüfung im Fach Deutsch beginnt an diesem Dienstag, 25. April, für rund 34 100 Schüler aus Baden-Württemberg das Abitur. Im Raum Gmünd stellen sich insgesamt 448 Schüler dieser Herausforderung: 68 Abiturienten sind es am Parler-Gymnasium, 77 am Hans-Baldung-Gymnasium

weiter
  • 652 Leser

Hilfe für die Kreativwerkstatt

Soziales Inner Wheel Club spendet 2500 Euro an a.l.s.o.

Schwäbisch Gmünd. Das seit 30 Jahren in Schwäbisch Gmünd bestehende Sozialunternehmen a.l.s.o. hat sich zum Ziel gesetzt, Lebenssituationen für Arbeitslose und Migranten zu verbessern und positive Perspektiven zu geben.

Zur Verwirklichung dieses Ziels erwirtschaftet a.l.s.o. mit unterschiedlichen Dienstleistungen und Upcycling-Produkten nicht nur Einnahmen,

weiter
  • 482 Leser
Kurz und bündig

Schimmelpilz im Haus

Schwäbisch Gmünd-Herlikofen. Auf Einladung der VHS in Herlikofen gastiert an diesem Mittwoch um 19.30 Andrea Lohmann mit ihrem Vortrag „Schimmelpilze im Haus – was tun?“ in der Pestalozzi-Schule in Herlikofen. Schimmel in Innenräumen ist heutzutage hufig, aber trotzdem ein hygienischer Mangel! Schimmel bewirkt eine Vergiftung der Atemluft.

weiter
  • 711 Leser
Kurz und bündig

Seniorentreff

Schwäbisch Gmünd. Die Innenstadtgemeinden Heilig Kreuz Münster, St. Franziskus und St. Peter und Paul laden am Mittwoch, 26. April, ein. Um 14.30 Uhr hält Pfarrer Helmut Ritz den Geistlichen Impuls im Refektorium des Franziskaners. Pfarrer Ritz begleitete die Pastoralreise nach Rom. Über diese Reise zeigt anschließend Anton Haas wunderschöne, vertonte

weiter
  • 461 Leser

Titel verteidigt

Bilanz Kanarien- und Vogelschutzverein.

Schwäbisch Gmünd. Bei der Hauptversammlung des Kanarien- und Vogelschutzverein und Umgebung wurden Züchter für besondere Verdienste um den Verein sowie für langjährige Mitgliedschaft geehrt.

Vorsitzender Markus Bader brachte in seinem Bericht zum Ausdruck, dass man auf ein zufriedenes vergangenes Jahr zurückblicken kann.

Bei den anschließenden Neuwahlen

weiter
  • 378 Leser
Tagestipp

Lesung mit Jörg Armbruster

Jörg Armbruster ist Fernsehjournalist und war viele Jahre Auslandskorrespondent der ARD für den Nahen und Mittleren Osten sowie Moderator des ARD-Weltspiegels. In zahlreichen Dokumentarfilmen und in seinen Büchern „Der arabische Frühling und Brennpunkt Nahost“ und „Die Zerstörung Syriens und das Versagen des Westens“ hat er sich

weiter
  • 429 Leser

Diebstahl aus Kofferraum

Sportbekleidung und Schlüssel fehlen
Aus dem Kofferraum eines in der Straße Steigfeld abgestellten VW Polos wurde am Samstag zwischen 3 Uhr und 9.30 Uhr eine schwarz/rote Sporttasche entwendet. Der Kofferraum war nicht abgeschlossen. weiter
  • 1732 Leser

Verbotene Aufkleber in der Stadt

Polizei und Staatsschutz ermitteln
Am Sonntagabend sind haufenweise verbotene Aufkleber in der Aalener Innenstadt aufgetaucht. Jetzt ermittelt die Polizei. weiter
  • 3
  • 11601 Leser

Dance-Festival in Stuttgart

Von zwei besonders gefragten Produktionen beim Festival Colours in Stuttgart gibt es zusätzliche Nachmittagsvorstellungen: Dorrance Dance zeigt „ETM: Double Down“ auch am 19. Juli, 14 Uhr. Das Teatro La Ribalta tritt mit „Niemand weiß von uns“ am 22. Juli um 14.30 Uhr auf.

weiter
  • 986 Leser

Der Aalener Andexer zeigt „Unterwegs“

Malerei Ausstellung des Künstlers Hans Werner Andexer bei Kultur im Park in der Essinger Schloss-Scheune.

Im Mai geht es mit der zweiten Ausstellung in der Essinger Schloss-Scheune weiter: Am Freitag, 5. Mai, um 19 Uhr, wird die Ausstellung „Unterwegs“ von Hans Werner Andexer eröffnet.

„Unterwegs“ heißt das beständige Thema der Aquarelle des Aalener Künstlers Hans Werner Andexer. Seit mehr als drei Jahrzehnten findet er auf seinen

weiter
  • 724 Leser

Waldorf-Chöre singen Requiem

Die Chöre der Freien Waldorfschule Schwäbisch Gmünd und das ensemble variable führen das Mozart-Requiem auf: am Donnerstag, 27. April, um 19 Uhr in der kath. Kirche St. Georg in Mutlangen, Friedhofstraße, und am Freitag, 28. April,um 19 Uhr in der Freien Waldorfschule Schwäbisch Gmünd, Scheffoldstraße. Am Freitag wirkt auch der Kinderchor der Schule

weiter
  • 420 Leser

600 ehrenamtliche Arbeitsstunden für die Halle

Generalsanierung Der Bauablauf für die Mögglinger Mackilohalle läuft nach Angaben des Architekten besser als im Zeitplan vorgesehen.

Mögglingen

Anfang März trafen sich die Mögglinger in der Mackilohalle zum „Hammerschlag“. Dem symbolischen Startschuss für die Generalsanierung der wichtigen Infrastruktureinrichtung.

Mit einer Investitionssumme von knapp 4,5 Millionen Euro ist diese Baumaßnahme aktuell die größte für die Remsgemeinde. Mit guter Kunde erschien kürzlich

weiter
  • 5
  • 1537 Leser

Kini Richards Plakate – läppische Fragen statt Antworten

Charmeoffensive? Überheblichkeit eines siegesgewissen Wahlkämpfers? Will OB Arnold mit diesen albernen Fragen einen Dialog anstoßen? Oder will er als leutseliger Strahlemann von den finanziellen Problemen der Stadt ablenken, indem er sie weglächelt?

2018 werden die Rücklagen aufgezehrt sein, wenn Herr Arnold so weitermacht.

weiter
  • 5
  • 978 Leser

Sandländer schätzen Schlager

Jahresfeier Hellershofer Gesangvereins bietet vor zweimal ausverkauftem Haus Ohrwürmer von damals und heute. V

Kaisersbach

In den höchsten Tönen hatte man Tanja Worthmann aus Murrhardt vorgeschwärmt, dass die Jahresfeier des Hellershofer Gesangvereins aus dem Rahmen des Üblichen fällt. Was die „Eintracht“ dann in der zweimal ausverkauften Kaisersbacher Gemeindehalle bot, hat ihre hohen Erwartungen mehr als erfüllt. „Sehr schön, super, kurzweilig,

weiter

Der Pulk der Zweiradfahrer konnte sich sehen lassen

Verein Mit 21 Motorrädern konnten die Motorradfreunde Spraitbach 1979 die Zweirad-Saison eröffnen. Erste Tour führte nach Dinkelsbühl.

Spraitbach

Seit Vereinsgründung im Jahr 1979 ist die erste gemeinsame Ausfahrt ein festes Ritual im Jahreskalender der Spraitbacher Motorradfreunde. Für die diesjährige Zweiradsaison wurde der Termin der Eröffnungsfahrt in die Osterferien gelegt. Der Pulk der Zweiradfahrer konnte sich dann auch sehen lassen. 24 aktive Motorradfahrer zählt der Verein,

weiter
  • 1056 Leser

Motorradfahrer bei Sturz schwer verletzt

Bei Testfahrt am Sonntag in Ellwangen

Ellwangen. Schwere Verletzungen zog sich ein 49 Jahre alter Motorradfahrer bei einem Sturz am Sonntagvormittag zu. Kurz nach 11 Uhr fuhr er mit seiner neu erworbenen Ducati zu einer Testfahrt von einer Hofeinfahrt auf die Haydenstraße ein. Dort stürzte er zu Boden, wobei das Motorrad auf seine Beine fiel. Der 49-Jährige wurde mit dem

weiter
  • 2752 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

8.37 Uhr: Das wird heute wichtig: Um 9 Uhr geht es heute vor dem Jugendschöffengericht Ellwangen um den schweren sexuellen Missbrauch eines Kindes. Ein junger Mann soll in Aalen ein Kind in eine Tiefgarage gezerrt, misshandelt und geschlagen haben - das Kind konnte fliehen. In Neresheim präsentieren am Nachmittag Studenten der Hochschule Aalen

weiter
  • 5
  • 4944 Leser

Motorradfahrer auf B29 bei Lorch verletzt

Unfall am Montagmorgen an der Einfahrt Lorch-Ost

Lorch. Am Montagmorgen ereignete sich an der Einfahrt Lorch-Ost in die B 29 ein Verkehrsunfall, bei dem sich ein Motorradfahrer Verletzungen zuzog. Gegen sieben Uhr fuhren laut Polizeiangaben ein Motorrad und ein Auto hintereinander in Richtung Schwäbisch Gmünd in die Bundesstraße ein. Noch auf dem Beschleunigungsstreifen fuhr die 37

weiter
  • 4
  • 16495 Leser

Mann aus Aalen noch immer vermisst

Aus Virngrundklinik Ellwangen verschwunden

Ellwangen. Noch immer wird seit Mittwochnachmittag ein 48-jähriger Aalener vermisst. Er hielt sich zuletzt in der Virngrundklinik in Ellwangen auf. Laut Polizei liegen „konkrete Hinweise auf eine Eigengefährdung vor“. Der Mann ist 1,88 Meter groß und 108 Kilo schwer. Er hat kurze, graue Haare und grüne Augen. Er war

weiter
  • 5
  • 4618 Leser

Varta stellt 100 neue Mitarbeiter ein

Erfolgsgeschichte Was die Produktion von Lithium-Ionen-Zellen anbelangt, macht Varta Microbattery keine halben Sachen. Die Weltmarktführerschaft ist angepeilt.

Ellwangen

Die Varta Microbattery überrascht immer wieder mit Neuheiten, Erfolgsgeschichten und kühnen Vorhaben. Das Verblüffendste aber ist sicher nach wie vor, dass es dieser Firma gelingt, mit in Deutschland produzierten Batterien weltweit überaus konkurrenzfähig zu sein – in einigen Bereichen sogar Weltmarktführer. Made in Germany besiegt

weiter
  • 1
  • 2729 Leser

Regionalsport (25)

Bargau wahrt die Chance

Handball, Bezirksklasse Nach 25:25-Remis kann Bargau noch aufsteigen.

Am vergangenen Sonntag kam es in Süßen zum erwartet schweren Auswärtsspiel. Ohne die angeschlagenen Klein/Pastyrik und den kranken Linksaußen Dammenmiller startete man zunächst sehr gut in die Partie, wodurch auch ein 4:0 Vorsprung herausgearbeitet werden konnte.

Doch die starke Phase hielt nur sehr kurz. Einfache Fehler im Angriff und Abwehr prägten

weiter
  • 338 Leser

Das Ehrenamt in Vereinen stärken

Sportkreis Hinweis auf neue Impulse beim WLSB-Forum Sportentwicklung am 6. Mai in Stuttgart.

Das Ehrenamt in den Vereinen stärken und entlasten ist eines der zentralen Anliegen des Württembergischen Landessportbunds (WLSB) und seiner regionalen Untergliederung – des Sportkreises Ostalb. Ehrenamt soll Spaß machen – gleichzeitig werden die Aufgaben unter immer weniger Freiwilligen aufgeteilt.

Funktionäre, Trainer, Übungsleiter und

weiter
  • 307 Leser

DOSB-Chef Hörmann und Typisierung in Gmünd

Talk Der Präsident des Deutschen Olympischen Sportbunds gastiert am Mittwoch beim WWG-Autowelt-Talk. Zudem wird ein Stammzellenspender für den Sohn eines Mitarbeiter gesucht.

Am Mittwoch geht der WWG Autowelt-Talk „Zur Sache!“ in die nächste Runde: In der Schwäbisch Gmünder Villa Hirzel wird sich Starmoderator Werner Hansch ausführlich mit dem Präsidenten des Deutschen Olympischen Sportbundes, Alfons Hörmann, unterhalten.

Mit Typisierung und Spende

Die Veranstaltung hat einmal mehr einen rein karitativen Charakter.

weiter
  • 271 Leser

Handball im Bezirk eine Zukunft geben

Handball, Bezirk Beim TV Holzheim geht es am Samstag bei einer Tagung um die Handballzukunft des Bezirks Stauferland.

Hans Hohlbauch will nicht länger zuschauen, wie seinem Handballbezirk Stauferland die aktiven Sportler in allen Altersklassen schwinden. Am Samstag findet deshalb um 9.30 Uhr beim TV Holzheim eine Tagung „Zukunft Handball“ statt, in der mehrere Gesichtspunkte der Debatte um mehr Handballer in den Vereinen und damit auch wieder mehr Mannschaften

weiter
  • 322 Leser

Podest für Sven Strähle

Radsport Der Böbinger wird U23-Zweiter beim Volcat-Etappenrennen.

Der Böbinger Sven Strähle vom German-Technology-Racing Team hat beim dreitägigen Etappenrennen Volcat in der Nähe von Barcelona Rang zwei in der U23-Gesamtwertung erreicht.

Auf der ersten Etappe des mit Weltcuppunkten versehenen Rennens über insgesamt 180 km und 4500 Höhenmeter lief es erst nicht gut an für den Böbinger. Strähle musste etwas Rückstand

weiter
  • 343 Leser

SG MADS III haben den Aufstieg geschafft

Aufstieg Der Aufstieg in die A-Klasse ist geschafft – die dritte Frauenmannschaft der SG MADS III hat die Sensation gepackt. Am letzten Spieltag konnten beide Heimspiele gewonnen werden. So sicherten sich die Volleyballerinnen der Spielgemeinschaft MADS den Aufstieg in die A-Klasse. In der gesamten Saison mussten die MADS nur drei Sätze abgeben,

weiter
  • 378 Leser

Spitzenpaare in Abtsgmünd

Tanzen, Rock’n’Roll Die Kochertalmetropole war am Samstag Austragungsort der Süddeutschen Meisterschaft, ausgerichtet vom RRC Neuler-Schwennigen.

Das Tanzturnier des RRC Neuler-Schwenningen war gleichzeitig das Abschlussturnier zur Süd-Cup-Serie und ein Qualifikationsturnier zur Deutschen Meisterschaft.

Klar, dass sich die führenden Paare der Süd-Cup-Serie diesen Termin fest notiert hatten, und sie waren alle gekommen: Steinberger/Planer aus Landsberg (A-Klasse), Ekaterina und Ilja Negoduiko

weiter

TSV-Damen schließen auf Rang sieben ab

Tischtennis, Verbandsliga 4:8-Heimniederlage für Untergröningen gegen Eningen nach 3:0-Führung. Nun folgt das Pokalfinale.

Zum Rundenabschluss war der Zweitplatzierte Eningen zu Gast in Untergröningen. Eningen war bislang das einzige Team, gegen das die Damen um Petra Henninger in dieser Saison nicht hatten punkten können.

Und das sollte sich auch nicht ändern. Dabei starteten die Kochertälerinnen nach den Doppeln einmal mehr mit einem 2:0 in die Partie. Überhaupt waren

weiter
  • 348 Leser

Zahl des Tages

16

Tore hat Franka Arnholdt in dieser Saison bislang für die Fußballfrauen des FC Normannia Gmünd erzielt. Damit ist die Gmünder Torjägerin derzeit zweitbeste Schützin in der Regionenliga.

weiter
  • 392 Leser

Lauf geht's! Daniel Unger in Unterkochen

Der Ex-Triathlonweltmeister Daniel Unger kommt am heutigen Dienstag in die Festhalle Unterkochen. Die 400 Lauf-geht's!-Teilnehmer dürfen dem ehemaligen Profisportler exklusiv über die Schulter schauen und viele nützliche Tipps für ihr weiteres Training mit nach Hause nehmen. Unger referiert darüber, wie man Training optimal in den Tagesablauf integrieren

weiter
  • 346 Leser

Anmelden für den Halbmarathon

Ostalb-Laufcup Der Ipf-Ries-Halbmarathon steht vor der Tür. Am Samstag, 6. Mai, geht’s auf die 21,1-Kilometerstrecke, die in diesem Jahr von Bopfingen nach Nördlingen führt. Voranmeldeschluss ist an diesem Freitag. Und deshalb gilt: rechtzeitig unter www.ipf-ries-halbmarathon.de anmelden. Foto: rat

weiter
  • 584 Leser

Freikarten für den VfR Aalen

Der Spitzenreiter ist zu Gast in der Scholz-Arena. Am Samstag empfangen die Schwarz-Weißen den MSV Duisburg. Anpfiff der Partie ist um 14 Uhr.

Für die Partie verlosen wir fünfmal zwei Karten unter allen, die am heutigen Dienstag zwischen 14 und 14.15 Uhr unter der Telefonnummer 07171/6001 712 anrufen. Die fünf Kartengewinner geben wir an dieser

weiter
  • 445 Leser

Landestitel für Waldstetterin

Hundesport Tamara Abele und Schäferhundrüde Xantos gewinnen die württembergische Jugend- und Juniorenmeisterschaft.

Die diesjährige württembergische Jugend- und Juniorenmeisterin kommt aus Waldstetten. Tamara Abele mit ihrem Deutschen Schäferhund-Rüden Xantos vom Schindergraben startete für die Ortsgruppe Waldstetten bei der Jugend- und Juniorenmeisterschaft in Stammheim bei Calw.

In der höchsten Klasse IPO 3 bei den Junioren musste sich das Team der Konkurrenz stellen.

weiter
  • 315 Leser

TV Wetzgau siegreicher Gastgeber des Gaufinales

Gerätturnen, Gaufinale Auch die Tunerinnen und Turner aus Böbingen und Waldstetten präsentieren sich stark.

Ausgezeichneten Wettkampfsport sahen die vielen Zuschauerinnen und Zuschauer beim Gaufinale der Jugendturner und Jugendturnerinnen im Universitätspark von Schwäbisch Gmünd und in der Karl Rau Halle in Heidenheim.

Erwartungsgemäß dominierte bei den Turnern der männlichen Jugend fast in allen Altersklassen – vor allem bei der offenen Klasse –

weiter
  • 522 Leser

TV Wetzgau verliert am Reck

Gerätturnen, Oberliga Wieder einmal brachte das Königsgerät die Entscheidung: Die Wetzgauer Kunstturner sichern sich aber trotz der 30:37-Niederlage gegen den TSV Lustnau den Klassenerhalt.

Die Oberligamannschaft des TV Wetzgau II konnte gegen den TSV Lustnau lediglich vier Gerätepunkte gut machen. Der TSV Lustnau ging mithilfe ihrer zwei Schweizer Juniorenturnern als klarer Favorit in den letzten Saisonwettkampf.

Bereits am Boden leisteten sich beide Mannschaften kaum Fehler. Lediglich Frederik Knaus musste einen Sturz hinnehmen und

weiter
  • 384 Leser

Dreierpack von Franka Arnholdt

Fußball, Frauen Der 1. FC Stern Mögglingen kann seine Spitzenposition in der Bezirksliga trotz Remis behaupten.

Der FC Normannia Gmünd gelang im Kampf gegen den Abstieg ein Befreiungsschlag. Mit 6:0 gewann der FCN gegen den TB Ruit und bringt damit nun sieben Punkte zwischen sich und die rote Zone.

Regionenliga

1. FC Normannia Gmünd – TB Ruit 6:0 (2:0)

Einen auch in dieser Höhe hochverdienten Heimsieg erspielte sich die Normannia gegen den Tabellenvorletzten

weiter
  • 316 Leser

SFD träumt vom Einzug ins Finale

Fußball, WFV-Pokal Landesligaspitzenreiter Dorfmerkingen trifft am Mittwoch auf den Oberliga-Vierten Balingen.

Noch ein Sieg und die Sportfreunde Dorfmerkingen stehen im Finale des Württembergischen Fußballpokals. Der Landesligaspitzenreiter empfängt am Mittwoch um 17.30 Uhr den Oberliga-Vierten TSG Balingen. „Wir werden alles dafür geben, um eine mögliche Sensation zu erreichen“, verspricht Helmut Dietterle. Der SFD-Chefcoach setzt dabei auch auf

weiter
  • 314 Leser

Dorfmerkingen träumt vom Einzug ins WFV-Pokalfinale

Fußball, WFV-Pokal-Halbfinale Der Landesliga-Spitzenreiter empfängt am Mittwoch (17.30 Uhr) den Oberliga-Vierten TSG Balingen.

Noch ein Sieg und die Sportfreunde Dorfmerkingen stehen im Finale des Württembergischen Fußballpokals. Der Landesligaspitzenreiter empfängt am Mittwoch um 17.30 Uhr den Oberliga-Vierten TSG Balingen. „Wir werden alles dafür geben, um eine mögliche Sensation zu erreichen“, verspricht Helmut Dietterle. Der SFD-Chefcoach setzt dabei auch auf

weiter
  • 810 Leser

Muss der TSV Alfdorf/Lorch nun in die Relegation?

Handball, Württembergliga Nach der 23:32-Niederlage gegen Remshalden kann der TSV keinen direkten Einfluss auf einen möglichen Antritt in der Relegation mehr nehmen.

Im letzten Rundenspiel hatte der Neuling der Württembergliga, der TSV Alfdorf/Lorch, beim Tabellenführer und Meister der Liga, dem SV Remshalden, keine Chance und unterlag in der vollbesetzten Stegwiesenhalle mit 32:23. Damit entscheidet sich am allerletzten Spieltag, ob der TSV in die Relegation muss oder direkt in der Liga verbleibt. Falls der direkte

weiter
  • 434 Leser

Gute Leistung des TSV bleibt unbelohnt

Fußball, Landesliga, Frauen Ruppertshofen unterliegt dem Tabellenführer mit 0:2.

Über weite Teile spielten die Frauen des TSV Ruppertshofen gegen den Spitzenreiter aus Wendlingen gut mit. Aus zwei unglücklichen Aktionen resultierten dann die Gegentreffer, die der Elf von Joey Schrauf und Damian Schwierz die zwölfte Saisonniederlage einbrachten. Mit 0:2 mussten die Ruppertshofenerinnen das Heimspiel abgeben.

Von Beginn an ließen

weiter
  • 353 Leser

Überregional (26)

„Jule“ krönt emotionale Tage

Die deutschen Damen bleiben dank des 3:2-Sieges im Fed-Cup-Duell mit der Ukraine erstklassig. Als besonders wertvoll entpuppt sich Julia Görges, die ihre beiden Einzel gewinnt.
Nach langen, innigen Umarmungen versammelten sich alle im Kreis, hielten zusammen stolz die schwarz-rot-goldene Flagge hoch und strahlten miteinander um die Wette. Die deutschen Tennis-Damen haben den Klassenerhalt in der Weltgruppe der besten acht Mannschaften per 3:2-Sieg gegen die Ukraine geschafft. Eine bedeutende Rolle bei diesem Erfolg des Teams weiter
  • 403 Leser

5100 Telefonnummern, die Ortsnähe vortäuschen

Manche Dienstleister leiten Anrufer unbemerkt weiter. Die Kunden gehen davon aus, bei einer heimischen Firma zu landen. Ein Irrtum.
Hier hilft nur noch eine Entrümplungsfirma. Es hat sich einfach zu viel angesammelt. Im Telefonbuch steht eine Firma mit der richtigen Ortsvorwahl. Prima. Was der Kunde in diesem Fall nicht weiß: Wenn er gleich anruft, wird sein Telefonat unbemerkt weitergeleitet. Dorthin, wo die Firma wirklich ihren Sitz hat – was oft ganz schön weit entfernt weiter
  • 649 Leser

AfD auf Kurs nach rechts

Die Alternative für Deutschland geht mit dem national denkenden Alexander Gauland und Alice Weidel als Spitzenduo in den Wahlkampf. Parteichefin Frauke Petry wird entmachtet.
Es ist eine Entmachtung auf Raten. Parteichefin ist Frauke Petry zwar noch. Doch die AfD hat ihrer Vorsitzenden beim Bundesparteitag in Köln kräftig die Flügel gestutzt. Eine erneute Spaltung ist nicht mehr ausgeschlossen, womöglich nach der Bundestagswahl. Und die AfD hat jetzt ein neues, weibliches Gesicht: Alice Weidel. Die Unternehmensberaterin, weiter
  • 383 Leser

AfD zieht mit Doppelspitze in Wahlkampf

Delegierte machen Alexander Gauland und Alice Weidel zum Führungsteam.
Die AfD zieht mit einem nationalkonservativ ausgerichteten Spitzenduo in den Bundestagswahlkampf und stellt Parteichefin Frauke Petry ins Abseits. Der Parteitag kürte den Vizevorsitzenden Alexander Gauland und Vorstandsmitglied Alice Weidel aus Baden-Württemberg zum Top-Tandem für den Wahlkampf. Petry scheiterte dagegen in Köln mit dem Versuch, die weiter
  • 363 Leser
Börsenparkett

Anleger halten sich zurück

Frankreich und Borussia Dortmund – das waren die beiden Themen die zum Wochenschluss die Diskussion auch auf dem Börsenparkett in Frankfurt bestimmten. Auch die Händler fürchten einen Sieg der Rechtsextremen im Nachbarland und damit weiteres Unbill für die Eurozone und die EU. Und sie schütteln den Kopf über die perfide, menschenverachtende Attacke weiter
  • 559 Leser

Auf dem Weg nach Europa

Die Breisgauer schlagen Leverkusen und halten Kontakt nach oben.
Mit einem späten Tor zum 2:1 gegen Bayer Leverkusen hat Pascal Stenzel die Europapokalambitionen des SC Freiburg unterstrichen. Die Breisgauer stehen nun vier Spieltage vor dem Saisonende weiter auf Rang sechs. Vor 24 000 Zuschauern im Schwarzwald-Stadion sorgte Nils Petersen (11. Minute) für das erste Freiburger Tor, ehe Stenzel (88.) traf. „Man weiter
  • 413 Leser

Benennen, was uns die Freiheit raubt

Aalen verleiht den Schubart-Preis an den einstigen Flüchtling Saša Stanišic für seinen Erzählband „Fallensteller“.
Wie selten zuvor bei der Verleihung des mit 15 000 Euro dotierten Schubart-Literaturpreises der Stadt Aalen zog sich die Erinnerung an dessen Namensgeber wie ein roter Faden durch die Ehrung für den in Hamburg lebenden Autor Saša Stanišic. Weshalb, das machte bei der Preisverleihung am Samstag in der Aalener Stadthalle der gerade erst aus der weiter
  • 5
  • 339 Leser

Berlin bricht Ratten das Genick

Die Hauptstadt geht mit einer mechanischen Tötungsmethode gegen die Krankheitsüberträger vor.
Immer wieder müssen in Berlin Spiel- und Bolzplätze wochenlang gesperrt werden. Den Grund nennen kleine Aufkleber: „Rattenbefall“. Die Stadt geht den Ratten jetzt mit einer mechanischen Methode ans Fell. Die bricht ihnen das Genick. Ratten sie sind Krankheitsüberträger. Kot im Sandkasten reicht bereits als Ansteckungsquelle. Deshalb werden weiter
  • 272 Leser

Die Daueraufgabe

Kommunen in Baden-Württemberg tun sich schwer, bezahlbaren Wohnraum für ihre Bürger zu schaffen. Das ist auch eine Folge des sukzessiven Rückzugs von Bund und Ländern aus diesem Bereich.
Die Hoffnung ist anderthalb Hektar groß und liegt neben dem Bahnhof. Schotter und Asphalt wechseln sich ab, dort neben den Gleisen, aus denen Sträucher wuchern. Busse stehen hier und Autos, gelegentlich finden Flohmärkte statt. Doch das soll sich ändern. Was heute eine Mischung aus Parkplatz und Brache ist, soll bald zentrales Wohnen mitten in Kirchheim weiter
  • 291 Leser

EU pocht auf Autos ohne Schadstoffe

Brüssel möchte bis zum Jahr 2030 die Klimagase drastisch reduzieren. Ein Thema dabei sind E-Autos.
Die ab 2021 in der Europäischen Union geplanten neuen Abgas-Grenzwerte für Autos sollen „ehrgeizig“ werden. Dies kündigte EU-Vizekommissionspräsident Maros Sefcovic in einem Interview der Deutschen Presse-Agentur zum Start der Hannover Messe an. Die EU will zudem Geld für Ladestationen für Elektro- und Brennstoffautos locker machen. Beides weiter
  • 623 Leser

First Lady des Jazz

Ella Fitzgerald gilt als eine der größten Sängerinnen des 20. Jahrhunderts – berühmt für ihre grandiose Stimme, ihr breitgefächertes Repertoire und ihr uneitles Auftreten. Vor 100 Jahren kam sie zur Welt.
Ich bin kein Glamour-Typ“, sagte Ella Fitzgerald einmal über sich selbst. „Es fällt mir schwer, vor einer Menschenmenge aufzutreten. Aber Gott gab mir dieses Talent, damit ich es nutze. Also stehe ich einfach da und singe.“ Einfach dastehen und singen – mehr brauchte sie nicht, um zur Jazz-Ikone zu werden. In diesem Jahr feiert weiter
  • 340 Leser
Kommentar Peter Heusch zur Präsidentenwahl in Frankreich

Gefahr gebannt

In Frankreich ist eine für ganz Europa wichtige Vorentscheidung gefallen. Der parteilose Proeuropäer Emmanuel Macron hat den Sprung in die Stichwahl am 7. Mai geschafft. Dass er in zwei Wochen den Sack zumachen und seine Konkurrentin Marine Le Pen schlagen kann, ist eine Beinahe-Gewissheit. Rechtsextreme Populistin contra sendungsbewussten Sonnyboy weiter
  • 302 Leser

Großartiges Gefühl

Die schwer gebeutelten BVB-Fußballer genießen das 3:2 in Gladbach ganz besonders. Trainer Tuchel wagt eine Kampfansage an Pokalgegner FC Bayern.
Aus der Kabine drangen Musik und Gelächter. Wie von einer Last befreit feierten die Dortmunder Profis mit einer Spontanparty den 3:2 (1:1)-Erfolg in Mönchengladbach. Die Festnahme eines Tatverdächtigen nach dem Sprengstoffanschlag auf den Teambus am Freitag und der Siegtreffer von Raphael Guerreiro in der 87. Minute am Samstag taugten als Therapie. weiter
  • 442 Leser

Hannover ganz im Zeichen von Industrie 4.0

Messestart Die als weltgrößte Industrieschau geltende Hannover Messe ist am gestrigen Sonntag mit ersten Veranstaltungen an den Start gegangen. Auf dem vorgeschalteten Industrieforum sprach sich Staatssekretär Matthias Machnig (SPD) aus dem Bundeswirtschaftsministerium für eine neue Risikokultur in der Gründerszene aus. Ein Scheitern von Firmengründungen weiter
  • 653 Leser

Hoffenheim beklagt Hass gegen Hopp

Der Kontrollausschuss des DFB ermittelt nach Schmähungen an dem Mäzen der Kraichgauer.
In die Freude über die erste Europapokal-Qualifikation der Vereinsgeschichte mischte sich bei Julian Nagelsmann auch viel Frust. Die massiven Beleidigungen und Anfeindungen gegen Mäzen Dietmar Hopp animierten den Trainer von 1899 Hoffenheim nach dem 1:1 beim 1. FC Köln zu einer generellen Gesellschaftskritik: „Du fährst ins Stadion – und weiter
  • 414 Leser

Kein Ruhestand für Peer

Der Politiker als solcher und Peer Steinbrück im Speziellen leidet im Ruhestand an einer chronischen Rastlosigkeit, die man ihm nun wirklich nicht vorwerfen kann. Hetzen Sie mal über Jahrzehnte von Marktplatz zu Marktplatz, lenken nebenbei die Geschicke eines Landes und reden sich dann auf großen Bühnen und in Talkshows den Mund fusselig – da weiter
  • 373 Leser

Kritik an Exportstärke

Amerikaner halten an ihrer harten Position fest.
Die USA haben bei der IWF-Frühjahrstagung in Washington alle Versöhnungsversuche gekontert und bleiben in ihrer Kritik am offenen Welthandel hart. US-Finanzminister Mnuchin rückte in einem Statement zum Abschluss des Treffens der weltweiten Finanzelite entgegen der Hoffnungen nicht von seiner strikten Haltung ab. „Gemeinsam mit unseren innenpolitischen weiter
  • 624 Leser

Königsblau kontra Königsklasse

Nach dem 1:1 auf Schalke fehlen dem Aufsteiger nur noch vier Punkte zum Einzug in die Champions League.
Timo Werner hat den Spießrutenlauf auf Schalke erfolgreich gemeistert und Bundesliga-Aufsteiger RB Leipzig ein Stück näher Richtung Champions League geschossen. Der Nationalspieler, der wegen einer peinlichen Schwalbe im Hinspiel Pfiffe und Schmähgesänge ertragen musste, erzielte beim verdienten 1:1 mit seinem 17. Saisontreffer die Führung. Den willensstarken weiter
  • 311 Leser

Naturschützer beklagen hohe Bienenverluste

Der Nabu macht intensive Landwirtschaft und „Giftduschen“ für den Populationsrückgang verantwortlich.
Der Naturschutzbund Baden-Württemberg (Nabu) ist besorgt wegen „dramatischer Bestandsrückgänge“ bei Honigbienen und anderen Blütenbesuchern. Auch Wildbienen, Hummeln und Schmetterlinge seien betroffen. „Schuld daran sind nicht Parasiten, sondern der Einsatz von hochtoxischen Pestiziden sowie die allgemeine Blütenarmut in unserer Landschaft“, weiter
  • 353 Leser

Pionier und Pragmatiker, der Publikumsnähe sucht

Burkhard C. Kosminski soll 2018 Stuttgarter Schauspielchef werden. Heute entscheidet der Verwaltungsrat.
Schon früh zog es ihn ins Theater. Von Pfullingen, wo er aufgewachsen ist, pilgerte er regelmäßig nach Stuttgart. Zu Peymann. Später wagte er den Sprung nach New York, ans berühmte Lee Strasberg Institute. Seit 2006 leitet Burkhard C. Kosminski das Schauspiel am Nationaltheater Mannheim, erst als Direktor, seit 2013 als Intendant. 2018 soll er auf Vorschlag weiter
  • 317 Leser

Riesenchance im Spitzenspiel

Mit einem Sieg gegen Union Berlin kann die Mannschaft von Hannes Wolf im Aufstiegskrimi drei gefährliche Verfolger auf Abstand halten.
Geduld war gefragt nach dem ersten Bundesliga-Abstieg. Viel Geduld. Zwei lange Jahre dauerte es, bis die Stuttgarter im Mai 1977, demnächst vor exakt 40 Jahren, wieder den Sprung nach oben schafften. Unaufhaltsam und seitdem legendär war der 100-Tore-Sturm, zu dem auch ein 28-Jähriger aus Lörrach zählte: Ottmar Hitzfeld schoss am 13. Mai 1977 beim 8:0-Heimsieg weiter
  • 463 Leser
Leitartikel Alfred Wiedemann sieht fürs Zentralabitur schwarz

Träumt weiter

Ausgerechnet die Aufgaben fürs Abi in Mathematik und Englisch haben Unbekannte bei einem Einbruch ins Solitude-Gymnasium in Stuttgart vor gut zwei Wochen in den Fingern gehabt. In beiden Fächern hat sich Baden-Württemberg für Teile der Prüfungsaufgaben im Aufgabentopf bedient, der für alle Bundesländer offen ist. Dieser gemeinsame Topf, der auch Aufgaben weiter

Verkaterte Münchner: „Da muss mehr kommen“

Dicke Luft nach 2:2 gegen Mainz und vor Pokal-Hit gegen Dortmund. Arjen Robben mahnt Steigerung an.
Carlo Ancelotti wollte von einem Champions-League-Kater nichts wissen, doch bei seinen Spielern herrschte nach dem überraschenden Patzer im Titelkampf beim 2:2 (1:2) gegen den FSV Mainz 05 dicke Luft. "Natürlich hängt uns das Spiel noch nach, wir sind auch nur Menschen", sagte Thomas Müller. Das Aus bei Real Madrid hat Spuren hinterlassen bei Bayern weiter
  • 620 Leser

VfB düpiert den Meister

Friedrichshafen lässt Berlin im ersten Finalduell keine Chance.
Rekordmeister VfB Friedrichshafen hat einen großen Schritt zum Titel in der Volleyball-Bundesliga gemacht. Im ersten von maximal drei Finalspielen gegen Titelverteidiger Berlin Volleys setzte sich der VfB zu Hause glatt mit 3:0 (25:13, 26:24, 25:21) durch. Sollte die Mannschaft von Ex-Bundestrainer Vital Heynen auch die zweite Partie am 3. Mai in Berlin weiter
  • 435 Leser

Viererpack zum Träumen

Torjäger Kruse weckt Lust auf die Europa League und bleibt bescheiden.
Max Kruse und den historischen Viererpack staunte sogar Miroslav Klose auf der Tribüne – so eine Torgala war selbst dem DFB-Rekordstürmer in der Liga nie gelungen. Alle Treffer bei Werders 4:2 in Ingolstadt, drei davon als Hattrick innerhalb der letzten 13 Minuten: Kein Wunder, dass sich Kruse nicht nur zur weiter begeisternden Bremer Erfolgsserie weiter
  • 373 Leser

Vom Asphalt auf die Kirchenbank

In der Autobahnkirche St. Christopherus an der A 5 bei Baden-Baden suchen Reisende ruhige Momente der Einkehr. Sie ist eine von 44 solcher Einrichtungen in Deutschland.
Auf der Autobahn 5 herrscht Hochbetrieb und am Rastplatz Baden-Baden liegt Nervosität in der Luft. Autofahrer hupen, schimpfen, tanken. Ruhe bietet nur die Autobahnkirche St. Christophorus. Der pyramidenförmige Bau liegt einen Steinwurf von der Fahrbahn entfernt. Jährlich bietet das Gotteshaus zwischen 100 000 und 200 000 Besuchern die Chance auf ein weiter
  • 320 Leser

Leserbeiträge (6)

Lesermeinung

Zu verschiedenen Aussagen zum Thema „B 466“ :

Wie sagte schon Leonardo da Vinci: „Jede kleine Ehrlichkeit ist besser als eine große Lüge.“ Würden sich das doch nur unsere Politiker auf die Fahnen heften. Bestimmt wäre da die Politikverdrossenheit ein ganzes Stück geringer.

Beispiele: Bei den Veranstaltungen wird noch seitens der Politiker vor großem Publikum geäußert (konkret: Termin in Schloßberg,

weiter
  • 4
  • 247 Leser

Generalversammlung

Im vollbesetzten Schützenhaus eröffnete 1. Vorstand Thomas Kassahn die Jahreshauptversammlung des SV Durlangen und begrüßte hierzu viele Mitglieder und speziell Bürgermeister Dr. Gerstlauer, welcher bei den später stattfindenden Wahlen als Wahlhelfer agieren werde.

Nach einer Schweigeminute in Gedenken an die verstorbenen

weiter
  • 1
  • 2063 Leser

Häusle Stein für Stein zerlegt ( P-GT vom 24.04.2017, Seite 10 )

>Freiwillige Helfer bauen das alte Backhäuschen am Gmünder Pfitzerkreisel ab. Es soll im Wetzgauer Himmelsgarten wieder aufgebaut werden.<

Das ist lobenswert, Altes nicht einfach abreißen und wegschmeißen, sondern - wenn möglich und sinnvoll - es geordnet abzubauen und einer anderen/neuen Nutzung zuführen.

Das alte

weiter
  • 4
  • 1495 Leser

"Die Nacht der Musicals": Ein großer Erfolg der Chorfreunde Hüttlingen

Am vergangenen Samstag den 22.04. begeisterten unsere Chorgruppen auf ganzer Linie und führten den sehr gut besuchten Bürgersaal in das bunte Reich der Musicalgeschichte.

Viele unserer Gäste haben sich sicherlich in den letzten Jahren bei dem Besuch eines Musicaltheaters in Stuttgart, Hamburg oder anderswo ein paar schöne Stunden

weiter
  • 1
  • 2772 Leser

inSchwaben.de (1)

Hohe Risiken durch Reparaturen in Eigenregie

Pfusch am Kraftfahrzeug ist ein ernsthaftes Risiko. Deshalb ist es immer ratsam, sich zuerst an eine Werkstatt zu wenden – bei kleinen wie größeren Schäden, schon um unkalkulierbare Folgekosten zu vermeiden.

Der Besuch einer Kfz-Werkstatt kann teuer enden. So mancher zieht es deshalb vor, Schäden selbst zu reparieren, um eine erhebliche Ersparnis zu erzielen. Dabei entfallen Arbeitskosten des Werkstattpersonals und sich manches Ersatzteil lässt sich über Onlineshops günstiger beziehen.

Es wird allerdings vorausgesetzt, dass ein ausreichendes Maß an Fachwissen

weiter
  • 684 Leser