Artikel-Übersicht vom Donnerstag, 27. April 2017

anzeigen

Regional (88)

Kurz und bündig

Mittelalter-Lager

Wäschenbeuren. Von Samsta,g 29. April, bis Montag, 1. Mai, ist das Mittelalterliche Schaulager mit Bauchtanz auf der Burg Wäscherschloss anzuschauen. Samstag und Sonntag von 13 bis 17 Uhr und am Montag 1. Mai von 11 bis 18 Uhr. Ebenfalls am 1. Mai gibt es ein Kinderprogramm. Jeweils um 14.30 Uhr gibt es am Sonntag und Montag die

weiter
  • 270 Leser
Kurz und bündig

Bärlauchfest im Kloster

Lorch. Am Sonntag, 30. April verwandelt sich das Lorcher Kloster von 11 Uhr bis 18 Uhr wieder in eine riesige Bärlauch-Zone. Beim traditionellen Bärlauchfest gibt’s den Kräuter- und Blümlesmarkt mit Pflanzen, Bärlauchspezialitäten, Gewürzen, verschiedenen Teesorten, kulinarischen Spezialitäten, Kunsthandwerk und vielem mehr. Das Thema beinhaltet auch

weiter
  • 1348 Leser

Zum Berg und den Staufern

Führungen Besonderes Angebot am Montag, 1. Mai,.

Göppingen-Hohenstaufen. Die Stadt Göppingen bietet am 1. Mai eine , kostenlose Führung auf dem Hohenstaufen. Man trifft sich um 14 Uhr an der Stauferstele auf der Ostseite des Bergplateaus. Dr. Erwin Singer führt von dort aus in die Natur- und Kulturgeschichte des Berges ein. Für Interessierte gibt es anschließend noch die Möglichkeit zu einer Führung

weiter
  • 422 Leser

Arnold und Scheffold antworten

OB-Wahl Gmünder Tagespost lädt am Samstag zum Podium auf dem Gmünder Wochenmarkt.

Schwäbisch Gmünd. Gmünds Schulden. Mehr Einwohner. Das Hallenbad. Der „Gmünder Weg“. Integration. Sicherheit. Das Ehrenamt. Dies sind Themen des Podiums der Gmünder Tagespost zur OB-Wahl am Samstag, 29. April, von 9.30 bis 10.30 Uhr bei der VHS auf dem Wochenmarkt. Richard Arnold und Rudolf M. Scheffold antworten auf Fragen von GT-Redakteuren.

weiter
  • 4
  • 1799 Leser

Michael Roth im Prediger

Schwäbisch Gmünd. Die Europäische Union steht vor immensen Herausforderungen. Welche Ursachen der Brexit hat und wie sich der Zulauf der Nationalisten in ganz Europa erklären lässt, darauf geht Michael Roth MdB, Staatsminister für Europa,an diesem Freitag um 18.30 Uhr im Refektorium des Predigers beim 18. Politischen Frühjahrsgespräch ein. Nach einer

weiter
  • 1389 Leser

Zahl des Tages

25

Jahre lang hat Klaus Muche keinen Tropfen Alkohol mehr getrunken. Der heute 63-Jährige war lange Zeit drogen- und alkoholabhängig, ehe er sich zu einer Therapie durchringen konnte. Mehr aus Klaus Muches Leben gibt's auf Seite 10.

weiter
  • 734 Leser
Zurückgeblättert

Die GT vor 25 Jahren

Raubgräberei (auch) in Gmünd Mit dem Metallsuchgerät auf Privatjagd nach frühgeschichtlichen Fundstücken, alten Münzen und Schmuck? Immer mehr Menschen entdecken dieses Hobby – und verkaufen die Fundstücke manchmal zu Höchstpreisen. Wer auf frischer Tat ertappt wird hat freilich schlechte Karten. Die Bußgelder sind saftig.

Bürger sollen sich

weiter
  • 278 Leser

Tennisvereine starten in die Saison

Der Gmünder Tennisclub lädt am Sonntag ab 11 Uhr zur offiziellen Saisoneröffnung besonders diejenigen ein, die Tennis einmal probieren wollen. Interessierte können an einem Schnuppertennis teilnehmen. Wie jedes Jahr ist für das leibliche Wohl bestens gesorgt. Foto: privat

weiter
  • 702 Leser

Auszeichung Top-Mediziner

Stauferklinikum 500 Ärzte wählen für das Magazin „Guter Rat“.

Schwäbisch Gmünd. Prof. Dr. Holger Hebart, Chefarzt des Zentrums für Innere Medizin und sein Chefarztkollege aus der Allgemeinchirurgie, Priv.-Doz. Dr. Jens Mayer, sind als Top-Mediziner ausgezeichnet worden. Das Verbrauchermagazin „Guter Rat “ listet jährlich 500 Ärzte bundesweit unter der Rubrik „Deutschlands beste Ärzte“.

weiter
  • 1228 Leser
Polizeibericht

Gestreift

Aalen. Am Mittwochnachmittag wechselte ein aus Richtung Schwäbisch Gmünd kommender 75-jähriger BMW-Fahrer vom rechten auf den linken Fahrstreifen. Dabei übersah er auf der kurz vor dem Rombachtunnel zweispurigen Bundesstraße einen dort fahrenden Sattelzug. Die Fahrzeuge streiften sich. Sachschaden: 2000 Euro

weiter
  • 981 Leser

Kloss-Ideen für den Prediger-Eingang

Kulturzentrum Richard Arnold und Rudolf Böhmler sehen darin eine Diskussionsgrundlage. Treppen im Glasbau führen ins Obergeschoss.

Schwäbisch Gmünd

In die Diskussion um die weitere Sanierung des Kulturzentrums Prediger mischt sich Künstler Hans Kloss ein. Er präsentiert einen Vorschlag, der den Zugang zum Festsaal und zu den Museen ganz neu regelt. Gefallen an der Idee findet Dr. Rudolf Böhmler, Vorsitzender des Arbeitskreises Kultur. Im Gespräch mit der GT betont er, es sei „besser,

weiter
  • 1244 Leser
Polizeibericht

Lastwagen streift Auto

Schwäbisch Gmünd. Die 39-jährige Fahrerin eines Lastwagens fuhr am Mittwochnachmittag aus einer Einfahrt in die Lorcher Straße ein. Dabei streifte sieeinen im stockenden Verkehr stehenden VW. So verursachte sie am VW einen Schaden von 3000 Euro.

weiter
  • 1719 Leser

Mehr Grün und Ruhe für Südstadt

Stadtteilforum Bürger diskutieren mit Rathaus-Vertretern.

Schwäbisch Gmünd. Anregungen, Wünsche und Lösungsvorschläge konnten Bürger der Südstadt am Donnerstagabend beim Stadtteilforum für diesen Bezirk einbringen. Ein Wusch: Die Gestaltung der Einfahrten an der Weißensteinerstraße ab der dortigen Tankstelle sollen optisch aufgewertet und verkehrssicher gemacht werden. Die Gmünder VGW ist in diesem Bereich

weiter
  • 1358 Leser
Polizeibericht

Mehrere Geldbörsen weg

Heuchlingen. Aus einem Gebäude in der Neuen Mögglinger Straße wurden am Mittwoch drei Geldbörsen gestohlen. In dem Gebäude befindet sich im Erdgeschoss eine Gaststätte, weshalb der Zugang zum Haus offen stand. Die Diebe gelangten dort in einen wohl unverschlossenen Raum, aus dem sie die drei Geldbeutel stahlen. Neben Bargeld wurden so auch viele Bank-

weiter
  • 949 Leser

Der Weg durch die Hölle und zurück

Sucht Alkohol und Drogen haben Klaus Muches (63) Leben jahrelang bestimmt. Seit fast 25 Jahren lässt er die Finger davon – bis es soweit war, durchlebte der Gmünder eine „schwere Zeit“.

Schwäbisch Gmünd

Beinahe hätte Klaus Muche seinen 23. Geburtstag nicht erlebt. Im Jahr 1975 hatte er sich das Halluzinogen Lysergsäurediethylamid (LSD) eingeworfen. „Danach fühlte ich mich wie Jesus und dachte, ich könnte übers Wasser laufen.“ Sein Drogentrip endete kopfüber in der Brenz. „Hätten mich meine Freunde nicht entdeckt,

weiter
  • 1377 Leser

Ein Dorfplatz in der Bräustraße kommt

Großdeinbach Pläne für Straßenumbau gebilligt. Kein Kreisel am Ortseingang.

Gmünd-Großdeinbach. Einstimmig sprach sich am Donnerstag der Großdeinbacher Ortschaftsrat zur Vergabe für die Gehweg-, Kanal- und Straßenarbeiten in der Wustenrieter Bräustraße aus. „Wir haben die Chance genutzt und einen Dorfplatz entwickelt“, erklärte Tiefbauamtsleiter Jupp Jünger dem Gremium. Gleichzeitig werde dabei für einen gleichmäßigen

weiter
  • 390 Leser
Kurz und bündig

Musik zur Marktzeit

Schwäbisch Gmünd. Swabian Brass ist am Samstag, 29. April, in der Augustinuskirche. Das Blechbläserquintett besteht aus den Trompeten Reinhard Barth und Volker Pitzal, dem Hornisten Volker Barth sowie Claus Hilbrandt (Posaune) und Siegfried Pabst (Tuba). Es erklingen Werke von der Klassik bis zum Moderne. Eine stilistische Vielfalt zeichnet das Ensemble

weiter
  • 1169 Leser
Kurz und bündig

Wendrsonn gastiert

Schwäbisch Gmünd. Die zur Zeit erfolgreichste Dialektband im Südwesten, Wendrsonn, gastiert am Freitag, 28. April, ab 20 Uhr im a.l.s.o. kulturcafé. Die sechs Wendrsonnler proklamieren augenzwinkernd den ultimativen Soundtrack zum neuen schwäbischen Selbstverständnis.

weiter
  • 1186 Leser

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Ivanka und Rudolf Koler, zur Goldenen Hochzeit

Siegfried Beck, zum 85. Geburtstag

Paula Wahl, Wustenriet, zum 80. Geburtstag

Gert Lüders, Lindach, zum 70. Geburtstag

Ulrike Irtenkauf, Straßdorf, zum 70. Geburtstag

Abtsgmünd

Wolfgang Böhm, Hohenstadt, zum 70. Geburtstag

Gschwend

Renate Lange, zum 70. Geburtstag

Heubach weiter
  • 5
  • 498 Leser
Kurz und bündig

„El pueblo unido-Festival“

Schwäbisch Gmünd. Im Esperanza in der Benzholzstraße steigt am Freitag, 28. April, ab 18 Uhr das „El pueblo unido-Festival“ mit Bands aus halb Europa. So stehen „The Movement“ aus Dänemark und die Band „Burning Lady“ aus Frankreich aus der Bühne, „Skassapunka“ reisen aus Italien an und die Band „White Stain“ kommt aus Slowenien. „Bierdosen Freunde“,

weiter
  • 1139 Leser

Discounter mit Öko-Beigabe

Satzung Der Spraitbacher Gemeinderat beschließt den Bebauungsplan „Hofwiesen-Süd“ am Ortseingang von Mutlangen her.

Spraitbach.

Die Gemeinderäte festigten am Donnerstag das rechtliche Fundament für die Ansiedlung eines Discounters am Ortseingang von Mutlangen her kommend. Dies erfolgte durch den Satzungsbeschluss für den vorhabensbezogenen Bebauungsplan „Hofwiesen-Süd“. Gemeinderätin Doris Kurz zeigte sich verärgert darüber, dass bereits mit den Bauarbeiten

weiter
  • 996 Leser
Kurz und bündig

Frühlingsklänge beim MV

Gschwend. Der Musikverein Gschwend lädt am Samstag, 29. April, um 20 Uhr lädt wieder zum a Frühjahrskonzert in die Gemeindehalle Gschwend ein. Unter der Leitung von Dirigent Frieder Geiger begrüßt der Musikverein als Gast den von Markus Kottmann geleiteten Musikverein Wangen. In der Pause und nach dem Konzert bieten die Gastgeber den Besuchern Getränke

weiter
  • 711 Leser
Kurz und bündig

Kabarettabend ausverkauft

Iggingen. In Zusammenarbeit von VHS und Gemeinde, gastiert am Freitag, 28. April, um 20 Uhr der Bonner Kabarettist Stephan Bauer mit seinem neuen Programm „Vor der Ehe wollt´ ich ewig leben“ in der Gemeindehalle Iggingen. Die Abschlussveranstaltung der VHS-Kabarettreihe 2016/2017 ist ausverkauft. Einlass für Kartenbesitzer ist um 19 Uhr.

weiter
  • 974 Leser

Klangvoller Abend

Kirchenkonzert Zu Gunsten der Gmünder Stiftung Sterntaler.

Leinzell. Der Musikverein Leinzell veranstaltet am Sonntag, 30. April, zusammen mit dem Musikverein Alfdorf und Lennard Faustmann an der Orgel, ein Benefiz-Kirchenkonzert. Das Konzert ist in der katholischen Kirche St. Georg in Leinzell und beginnt um 18 Uhr. Der Eintritt ist frei. Spenden werden gerne entgegengenommen und kommen der Gmünder Stiftung

weiter
  • 1104 Leser

Leben gibt’s nur einmal

Akzente Ostalb Vortrag zum „Überleben im „Jetzt-Modus“.

Gschwend-Mittelbronn. Im kommenden „Akzente OstalbTreff“ geht es ums Überleben im „Jetzt-Modus“. Referent Dr. Willi Beck (UniSA) erklärt das sogenannte Manna-Prinzip, das auch besagt, dass mit Errungenschaften der Vergangenheit die Zukunft nicht gestaltet werden könne. Ein inspirierendes, tragfähiges Leben folge geistlichen

weiter
  • 992 Leser

Schulgebäude erhält Schwung

Friedrich-von-Keller-Schule Richtfest am Rohbau des zweiten Bauabschnittes der Erweiterung zur offenen Ganztagesschule.

Abtsgmünd. Begeistert waren die Gäste beim Richtfest von der Erweiterung der Friedrich-von-Keller-Schule. Alle schwärmten von der schwungvollen Konstruktion des Daches und der Außenfassade der künftigen Mensa und der Räume für die Ganztagesbetreuung. Es sei ein gekonnter Entwurf aus Holz und Stein, geschaffen von mutigen, kreativen Menschen, sagte

weiter

Jugendtreff Fotosafari in Böbingen

Böbingen. Der Jugendtreff Böbingen veranstaltet mit Unterstützung der Gemeinde Böbingen und dem Landesmedienzentrum an drei Nachmittagen eine Fotosafari. Eingeladen sind Kinder und Jugendliche zwischen zehn und 17 Jahren, die unter Anleitung gerne einmal ausprobieren möchten, was alles mit Foto oder Handy zu machen ist. Alles Material wird gestellt.

weiter
  • 1752 Leser

Konzert Clemens Bittlinger in Lautern

Heubach-Lautern. In der Kirche Mariä Himmelfahrt in Lautern ist am Mittwoch, 3. Mai, um 20 Uhr ein Konzert mit dem Pfarrer und Liedermacher Clemens Bittlinger sowie David Plüss und David Kandert. Bittlinger kommt mit seinem neuen Soloprogramm „unerhört“.

Karten gibt es bei der Bäckerei Köhler in Lautern und an der Abendkasse. Kartenreservierungen

weiter
  • 1544 Leser
Kurz und bündig

Altpapiersammlung in Heubach

Heubach. Der Heubacher Handballverein sammelt am Samstag, 29. April, Altpapier. Gesammelt wird bei jeder Witterung im Stadtgebiet Heubach und in Buch. Das Papier gebündelt ab 8 Uhr am Straßenrand bereitstellen. Rückfragen unter der Telefonnummer (07173) 913594.

weiter
  • 539 Leser
Kurz und bündig

Andacht in Barnberg-Kapelle

Mögglingen. Die in der Barnberg-Kapelle jeden Sonntag gebetete Andacht wird am 30. April vom Filstäler Vierg’sang musikalisch gestaltet. Beginn ist um 15 Uhr.

weiter
  • 1829 Leser

Essinger diskutieren Gartenschau

Bürgerbeteiligung Rund 50 Interessierte bei der ersten Info-Veranstaltung in der Remsgemeinde.

Essingen. Bis 2019 ist es zwar noch ein bisschen hin, trotzdem muss viel für die Remstalgartenschau angeschoben werden. Essingen geht in die erste Planungsphase. Dazu trafen sich erstmals Bürger um Arbeitsgruppen mit den Kopfthemen Genuss, Kultur, Kunst, Garten, Natur und Sport zu diskutieren.

Katharina Mayer ist für die Organisation der Gartenschau

weiter
  • 1473 Leser

Kommunion in Lautern

Kirche Sechs Kinder kamen in Lautern zur Erstkommunion. Zusammen mit den Ministranten, Pfarrer Bernhard Weiß und Gruppenbegleiter Dieter Zeidler stellten sich zum Gruppenfoto (von links): Matheo Ebert, Vivien Theurer, Laura Pfrommer, Jonas Haag, Pablo Zeidler und Henry Probst. Foto: Knöpfle

weiter
  • 1006 Leser
Kurz und bündig

Kunst jenseits der Worte

Böbingen. Im Rathaus Böbingen wird am Samstag, 29. April, die Ausstellung „dement-sprechend – Kunst jenseits der Worte“ eröffnet. Belisa stellt im Bürgersaal des Rathauses vom 29. April bis 24. Mai die Bilder aus. Die Eröffnung beginnt um 16 Uhr.

weiter
  • 1460 Leser
Kurz und bündig

Versammlung TSV Heubach

Heubach. Im Saal der Silberwarenfabrik ist am Freitag, 28. April, Hauptversammlung des TSV Heubach. Alle Vereinsmitglieder und Förderer sind eingeladen. Beginn ist um 19.30 Uhr. Unter anderem gibt es die Berichte aus den Abteilungen und Wahlen.

weiter
  • 692 Leser

„Also hab ich einfach ja gesagt“

Goldene Hochzeit Ivanka und Rudolf Koler aus der Becherlehenstraße haben genau vor 50 Jahren geheiratet. Beide waren auch in der ZF beschäftigt.

Schwäbisch Gmünd.

Die standesamtliche und die kirchliche Trauung fanden bei Ivanka und Rudolf Koler am selben Tag statt. Ganz genau vor 50 Jahren schlossen die beiden den Bund fürs Leben.

Ivanka erinnert sich lachend, „ich habe noch kein halbes Jahr in Deutschland gelebt und nichts von dem, was der Standesbeamte und der Pfarrer zu mir sagten,

weiter
  • 1418 Leser

50 Projekte verwirklicht

Vortrag Werner K. Mayer sprach in der VHS über die Salvatorfreunde

Schwäbisch Gmünd. Im gut besuchten Klösterle-Saal der VHS berichtete Werner K. Mayer über die Entstehungsgeschichte und die Aktivitäten der Salvatorfreunde. Kurzweilig zeigte er die 50 Projekte der letzten acht Jahre, meist im Urzustand und nach Abschluss der Arbeiten. Es gab fast kein Projekt am St. Salvator, das nicht durch das Helferteam an den

weiter
  • 1524 Leser
Aus den Ausschüssen

Für digitale Medien an Schulen

Schwäbisch Gmünd. Die Stadt ist auf dem Weg zur Digitalisierung von Schulen einen Schritt weiter: Der Verwaltungsausschuss hat beschlossen, die Cancom GmbH aus München möge sich um den Rahmenvertrag für die Microsoft-Lizenzen kümmern. Für drei Jahre kostet dies rund 96 000 Euro. Für den Rahmenvertrag zur EDV-Beschaffung hat das Gremium die Albacon

weiter
  • 1505 Leser
Aus den Ausschüssen

Gmünd als „Kommune inklusiv“

Schwäbisch Gmünd. Schwäbisch Gmünd ist eine von fünf Städten bundesweit, die bei der Teilhabe behinderter Menschen am Alltag als Modellkommune der „Aktion Mensch“ ausgewählt wurde. Davon berichtete Sandra Sanwald Gmünds Stadträten. Gmünd hatte sich neben 130 anderen Städten mit seinem Aktionsplan Inklusion beworben. Neben Gmünd sind Rostock, Erlangen,

weiter
  • 1257 Leser

Mozart- und Friedensschule ausgezeichnet

Engagement Schüler aktiv beim Spendensammeln für die Kriegsgräberfürsorge.

Schwäbisch Gmünd. Die Mozart- und die Friedensschule wurden vom Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge für das Engagement der Schüler beim Spendensammeln geehrt. Der Erste Bürgermeister Dr. Joachim Bläse lobte die Aktivitäten der Schulen im Bereich Kriegsgräberfürsorge und freute sich über das Interesse der Schülerinnen und Schüler. In zahlreichen

weiter
  • 1649 Leser

Neuer Darlehensvertrag verbessert Finanzsituation

Hauptversammlung Berichte, Neuwahlen und Ehrungen beim TSV Großdeinbach. Jugendschutz eingeführt.

Gmünd-Großdeinbach. In der Hauptversammlung des TSV Großdienbach wies der Leiter Öffentlichkeitsarbeit, Werner Fleischmann, auf die verbesserte Finanzsituation durch den neuen Darlehensvertrag hin und dankte allen Abteilungsleitern für die geleistete Arbeit. Er berichtete auch dass nun Patrick Nagel und sein Team die Gaststätte „Halbzeit“

weiter
  • 567 Leser
Aus den Ausschüssen

Sozialarbeit an Schulen

Schwäbisch Gmünd. An Schulen werden nicht nur Lehrer gebraucht, sondern zunehmend auch Sozialarbeiter. Die Mitglieder der zuständigen Gemeinderatsausschüsse stimmten der Fortführung einer Vollzeitstelle an der Friedensschule zu. Ab dem neuen Schuljahr soll es zudem im Grundschulbereich der Friedensschule eine halbe Personalstelle für Sozialarbeit geben.

weiter
  • 1262 Leser
Aus den Ausschüssen

„Familienbewusste Kommune“

Schwäbisch Gmünd. Bärbel Blaue und ihr Team von der „Aktion Familie“ wollen auch im Jahr 2019 wieder die Auszeichnung „Familienbewusste Kommune plus“ erhalten. Dieses Prädikat hatte Gmünd im Oktober 2015 vom Land Baden-Württemberg erhalten. Seitdem darf sich Gmünd offiziell „familienfreundlich“ nennen. Gmünd hatte dazu in elf Bereichen gepunktet. Dazu

weiter
  • 1290 Leser

Hoffnung und Ballast zugleich

Hauptversammlung Doibacher Löwen zur neuen Trainingsanlage: teurer als geplant und erfordert noch viel Arbeit.

Gmünd-Großdeinbach. Der Vorsitzende der Doibacher Löwen, Thomas Maier, hatte in der gut besuchten Hauptversammlung der Deinbacher Tauzieher jede Menge zu berichten. Im Mittelpunkt standen aber die Ausführungen zur neuen Trainingsanlage auf dem Gelände des Kleintierzuchtvereins Großdeinbach. Der Neubau kommt den Verein teurer als geplant und es kommt

weiter
  • 463 Leser

Junge Gmünder Symphoniker

Konzert Am 12. Mai im Stadtgarten auf der Bühne. Gymnasien spielen die Vorreiterrolle. Vier Dirigenten.

Schwäbisch Gmünd

Die Luft vibriert von den Rhythmen, die 60 Schüler auf ihren Instrumenten intonieren. Die vorletzte Probe für das große Konzert am 12. Mai im Stadtgarten ist seit drei Stunden im Gange. Gerade probt Diana Magg die Zugabe. Tschak, tschak, tschak, tönt es, wenn sie mit dem Dirigierstab auf das Notenpult schlägt. Was sich in Einzelstückchen

weiter
  • 1298 Leser

Migration in der Politik und ihre Folgen

Diskussion Auf Einladung der Jusos Gmünd Meinungsaustausch zwischen Ehrenamtlichen und Flüchtlingen.

Schwäbisch Gmünd. Die Jusos Schwäbisch Gmünd veranstalteten im Gmünder Café Exlibris eine integrationspolitische Diskussion unter dem Titel „Nicht-Willkommenskultur der grün-schwarzen Landesregierung“. Bernd Sattler und Alwin Schöffler, Vorstandsmitglieder des AK Asyl Schwäbisch Gmünd, eröffneten die Veranstaltung mit Referaten.

Bernd Sattler

weiter
  • 1301 Leser

Positives Ergebnis dank engagiertem Einsatz

Mitarbeiterversammlung Ehrungen langjähriger Mitarbeiter bei Backparadies Berroth.

Schwäbisch Gmünd. Die diesjährige Mitarbeiterversammlung des Backparadies Berroths fand im Schlossgut Hohenroden bei Lautern statt. Bei diesem Anlass konnten zwölf Jubilare für ihre langjährige Betriebszugehörigkeit geehrt werden.

Die Familie Berroth konnte kürzlich zu dieser Mitarbeiterversammlung rund 80 Mitarbeiter begrüßen. Zu Beginn nahm Manfred

weiter
  • 1469 Leser

Umbaumaßnahmen im vollen Gange

Mitgliederversammlung Steigende Mitgliederzahlen beim Tennisclub Hussenhofen.

Gmünd-Hussenhofen. Zur Mitgliederversammlung konnte die Vorsitzende des Tennisclubs Hussenhofen, Hanne Kessler, neben vielen Mitgliedern auch den stellvertretenden Ortsvorsteher Josef Heissenberger begrüßen. Zunächst gedachten die Anwesenden der im abgelaufenen Jahr verstorbenen Vereinsmitglieder Bernhard Biegert und Josef Herbst. In ihrem Jahresrückblick

weiter
  • 529 Leser

Was hat das Land mit der LEA vor?

Gemeinderat Stadträte und OB wollen von Innenminister Thomas Strobl bei dessen LEA-Besuch am 31. Mai wissen, ob sich das Land an den Vertrag hält – oder welche Vorschläge er zu machen hat.

Ellwangen

Die Ellwanger Gemeinderatsfraktion der Freien Wähler/Freie Bürger hat versucht, Dampf zu machen. Am liebsten wäre es Fraktionschef Gunter Frick sicherlich gewesen, der Gemeinderat hätte am Donnerstagabend umgehend den Beschluss gefasst, dem Land Baden-Württemberg klipp und klar zu sagen: Nach fünf Jahren ist mit der LEA Schluss. Basta.

Im

weiter

Dankeschön an die Helden des Alltags

GT- Aktion Ehrenamtlich Engagierte sind die Stützen der Gesellschaft. Zum Dank laden die GT und der VfR Aalen alle freiwilligen Helfer am kommenden Samstag ins Stadion ein.

Aalen

Ulrich Mürdter hat seit vier Jahren ein offenes Ohr für die Anliegen von Menschen auf Reisen: In Zusammenarbeit mit dem Bahnservice hilft er Reisenden mit Rollstuhl, Rollator oder viel Gepäck beim Ein- oder Aussteigen aus dem Zug, informiert Obdachlose über Anlaufstellen in der Stadt und schenkt Menschen in Krisen seine Zeit. Zweimal die Woche

weiter
  • 388 Leser

Auch der Stadt fehlen Planer

Haushalt Warum die Stadt Gmünd viele beschlossene und finanzierte Projekte bisher nicht umsetzen konnte.

Schwäbisch Gmünd. Wie kann die Stadt Schwäbisch Gmünd mit rund 94 Millionen Euro Schulden rund 48 Millionen Euro Reste aus dem Haushalt 2016 haben? Eine Frage, die sich auch die Stadträte im Verwaltungsausschuss gestellt haben, als Stadtkämmerer René Bantel ihnen die Haushaltsreste erläuterte. Beinahe die gesamte Summe ist an bestimmte Projekte gebunden,

weiter
  • 1387 Leser

Was macht der Mann unter der Dusche?

Mainhardt. Einen nicht alltäglichen Einsatz erlebten die Beamten des Polizeireviers Schwäbisch Hall am Donnerstagmorgen. Eine 42-jährige Frau teilte telefonisch mit, dass bei ihr  zuhause ein  Mann unter der Dusche stehen würde.  Allerdings einer, den sie nicht kenne. Die 42.Jährige hatte sich zu diesem Zeitpunkt

weiter

Salvatorfreunde lüften Schatz unterm Dach der Felsenkapelle

Jubiläum Zum 400. Geburtstag der Wallfahrtskirche beginnt an diesem Freitag eine Ausstellung über die Geschichte des Gmünder Wahrzeichens.

Schwäbisch Gmünd

Ein paar Strahler fehlen noch. Bis zu diesem Freitagabend um 18 Uhr jedoch, wenn die Ausstellung über die Geschichte des Salvators in dessen neuem Dokumentationsraum, der Kapellenbühne, eröffnet wird, sollen diese leuchten. Sie rücken ins Licht, was Mitglieder des Salvatorfreundeskreises, Museumsleiterin Dr. Monika Boosen und Gmünder

weiter

Dankeschön an die Helden des Alltags

SchwäPo-Aktion Ehrenamtlich Engagierte sind die Stützen der Gesellschaft. Zum Dank laden die SchwäPo und der VfR Aalen alle freiwilligen Helfer am Samstag, 29. April, ins Stadion ein.

Aalen

Ulrich Mürdter hat seit vier Jahren ein offenes Ohr für die Anliegen von Menschen auf Reisen: In Zusammenarbeit mit dem Bahnservice hilft er Reisenden mit Rollstuhl, Rollator oder viel Gepäck beim Ein- oder Aussteigen aus dem Zug. Er informiert Obdachlose über Anlaufstellen in der Stadt und schenkt Menschen in Krisen seine Zeit. Zweimal die Woche

weiter
Tagestipp

Rico, Oskar und der Diebstahlstein

Ein Film, der die ungleiche Freundschaft von Rico und Oskar zeigt: Nachdem Rico eine Steinsammlung erbt, bei der sein Lieblingsstein fehlt, machen sich die Freunde mit Hund Porsche auf die Suche nach den Dieben – sogar bis an die Ostsee. Ein unterhaltsamer Film für die ganze Familie nach der Buchvorlage von Andreas Steinhöfel (frei ab 8 Jahren).

weiter
  • 384 Leser
Tolle Pläne für Samstag

Auf geht’s zum zum Stadion

Echte Helden: Sie sind die stillen Helden des täglichen Lebens und ohne ihre couragierte Arbeit würde das gesellschaftliche Leben kaum funktionieren. Sie pflegen ältere und kranke Menschen, retten Bürger sowie deren Hab und Gut aus Notlagen und bereichern nicht zuletzt auch das kulturelle Leben in unserer Region. Den vielen freiwilligen Helfern, Rettern

weiter

Strategie für die digitalen Prozesse

Messe IDS Die Ellwanger Ivoclar Vivadent präsentiert neue, digitale Produkte. An Schweizer Start-up beteiligt.

Ellwangen. Die dentale Zukunft ist digital. Dies zeigte sich auf der Internationalen Dentalschau (IDS), der Weltleitmesse für die Dentalbranche, in Köln. Über 155.000 Fachbesucher aus 157 Ländern besuchten die Weltleitmesse der Dentalbranche. Beim Pressetermin von Ivoclar Vivadent verfolgten Fachjournalisten die Weltpremiere von Ivoclar Digital, der

weiter
  • 6279 Leser

TA zeigt in Hannover ein Lasten-E-Bike

Hannover Messe Die Technische Akademie (TA) Gmünd demonstriert City-Logistik. Ministerin besucht den Messestand.

Hannover/Schwäbisch Gmünd. Auf Anfrage der Landesagentur für Elektromobilität (e-mobil bw) auf der diesjährigen Hannover Messe zum Thema City-Logistik ein Demonstrationsobjekt zu präsentieren, entwickelte die Technische Akademie Schwäbische (TA) ein Lasten-E-Bike der besonderen Art. Hintergrund und Motivation hierfür ist die Erkenntnis, dass der Transport-

weiter
  • 2403 Leser

Wirksame Maßnahmen finden

Fachtagung Experten des Betrieblichen Gesundheitsmanagements sprechen über Wirksamkeit der Maßnahmen in Betrieben. 250 Besucher diskutieren über neue Ansätze.

Aalen

Das betriebliche Gesundheitsmanagement (BGM) gewinnt an Bedeutung in den Unternehmen: „Viele Firmen engagieren sich in betrieblicher Gesundheitsförderung, damit ihre Mitarbeiter länger fit und gesund bleiben und bis zum Erreichen der Regelaltersgrenze im Betrieb bleiben können“, sagte der Geschäftsführer der Bezirksgruppe Ostwürttemberg

weiter
  • 4100 Leser
Der besondere Tipp

„Der Sheriff von Linsenbach“ mit Wieland Backes

Eine Komödie und doch viel mehr als nur eine Komödie ist das Erfolgsstück „Der Sheriff von Linsenbach“, das die Theaterreihe 2016/2017 des Gmünder Kulturbüros Zu Gast ist die Württembergische Landesbühne Esslingen mit dem aus der TV-Serie „Nachtcafé“ bekannten Moderator Wieland Backes. Karten gibt es beim i-Punkt Schwäbisch Gmünd,

weiter
  • 344 Leser

Wenn Mütter doppelt sehen

Premiere Im Mütterzentrum Heubach treffen sich Zwillingsmamas zum Erfahrungsaustausch. Das „Mehrlingstreffen“ soll etabliert werden

Heubach

Vier Frauen, vier Geschichten, aber auch ein Umstand, der sie zu einer Schicksalsgemeinschaft zusammenschweißt. Und das, obwohl sie sich am Donnerstag erstmals trafen.

Runde unter Gleichgesinnten

Die Rede ist von Müttern, die Zwillinge oder Mehrlinge auf die Welt brachten. „Es war eine Idee die in mir einfach gereift ist“, beschreibt

weiter
  • 680 Leser

Ausstellung Gmünder Künstler in Stift Urach

„Tiefgang und Höhenflug“ – so ist die Ausstellung von Bronzeplastiken und Grafiken von Andreas Futter in Stift Urach vom 21. Mai bis 3. Juli überschrieben. Vernissage am 21. Mai um 14 Uhr. Der 1969 in Hechingen geborene Künstler studierte an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart und hat mehrere Auszeichnungen bekommen.

weiter
  • 958 Leser

Theater Haller Bühne spielt „Acht Frauen“

Zum Theater-Frühling 2017 im Kulturzentrum Altes Schlachthaus in Schwäbisch Hall wird dort erstmals die Kriminalkomödie „Die acht Frauen“ von Robert Thomas zu sehen sein. Der französische Autor entwirft dabei das Soziogramm einer bourgeoisen Familie im Frankreich der 50er Jahre. Premiere ist am Samstag, 29. April, weitere Aufführungen sind

weiter
  • 999 Leser

Die Dinge meiner Eltern erzählen

Theaterring Einpersonenstück mit Schauspielerin Gilla Cremer in der Aalener Stadthalle.

„Die Dinge meiner Eltern“ so heißt das Stück von und mit der bekannten Schauspielerin Gilla Cremer, das am Mittwoch, 3. Mai 2017 im Theaterring Aalen gezeigt wird. Die mit dem Sonderpreis der Inthega ausgezeichnete Künstlerin ist bekannt für intensive Inszenierungen von Einpersonenstücken, die den Raum einer großen Bühne benötigen. Solch

weiter
  • 429 Leser

Disney-Charme im Theater Bartholomä

Musical „Die Schöne und das Biest“, eines der erfolgreichsten Disney-Musicals aller Zeiten, ist momentan im Theater Braighausen in einer Inszenierung von Jan Naujoks und Sonja Fritz zu sehen. Die musikalische Leitung Markus Braun. Tickets unter www.xaverticket.de online. Foto: Nico Schäffauer

weiter
  • 920 Leser

Glaskunst-Ausstellung endet

Die vierte internationale Ausstellung „Faszination Glaskunst“ endet am Freitag, 26. April. Um 19 Uhr beginnt die „Finissage“, zu der wieder Künstler erwartet werden, die ihre Arbeiten in den letzten vier Wochen im Kloster Lorch, in Klosterkirche, Kreuzgang und Refektorium präsentiert haben. Im Rahmen der Finissage übergibt der

weiter
  • 360 Leser

Wieland Backes auf der Theaterbühne

Theaterring „Der Sheriff von Linsenbach“ im Congress Centrum Stadtgarten Gmünd.

Eine Komödie und doch viel mehr als nur das ist das Erfolgsstück „Der Sheriff von Linsenbach“, das die Theaterreihe 2016/2017 des Gmünder Kulturbüros am Samstag, 13. Mai, um 20 Uhr im Congress Centrum Stadtgarten Schwäbisch Gmünd beschließt. Zu Gast ist die Württembergische Landesbühne Esslingen mit dem aus der TV-Serie „Nachtcafé“

weiter
  • 628 Leser
Neu im Kino

Unforgettable – Tödliche Liebe

Schusterin, bleib bei deinen Leisten, liegt einem da auf der Zunge. Denn was Denise di Nivo gut kann, ist Filme produzieren. Unter ihren Fittichen entstanden Perlen wie „Edward mit den Scherenhänden“ und „Betty und ihre Schwestern.“ Okay, das ist eine Weile her. Nun hat sie sich der Regie zugewandt. „Unforgettable“

weiter
  • 565 Leser

Startschuss für den Böbinger Park

Spatenstich „Ein Tag der Freude für Böbingen“, meinte Jürgen Stempfle am Donnerstag in der Seergasse. Die Freude des Bürgermeisters galt dem Spatenstich und somit dem offiziellen Start der Bauarbeiten für den „Park am alten Bahndamm“. Die Idee für einen Park an dieser Stelle sei schon lange auf der Agenda der Gemeinde gewesen,

weiter

50 Jahre Verwöhnprogramm

Jubiläum 1967 wurde in Schwäbisch Gmünd der Philharmonische Chor gegründet. Zum Fest das 135. Konzert.

Herbst 1966, Hubert Beck ist mit seinen 32 Jahren Dozent für Musik an der Pädagogischen Hochschule. Er strebt nach einem philharmonischen Chor mit der Zielsetzung, „anspruchsvolle chorsinfonische Werke der verschiedenen Epochen aufzuführen und am kulturellen Leben der Stadt und darüber hinaus mitzuarbeiten“. Am 3. Mai 1967 stehen die Sängerinnen

weiter
  • 528 Leser

52 Seiten Hochglanz für die Schmiedekunst

Sonderausgabe Edelmetallverband und die „Goldschmiede Zeitung“ bringen gemeinsam mit der Wirtschaftsförderung der Stadt Schwäbisch Gmünd ein „sexy Heft“ heraus – mit vielen Geschichten, Bildern und Hintergründen.

Schwäbisch Gmünd

Aller guten Dinge sind drei. Der Edelmetallverband Schwäbisch Gmünd hat nach 2009 und 2014 eine weitere Sonderbeilage veröffentlicht. „Ein tiptop Magazin“, schwärmt Sven Moeller, Vorstandsvorsitzender des Verbands. In der 52-seitigen Hochglanzbroschüre geht es dabei nicht allein um die Gold- und Silberschmiedekunst in Schwäbisch

weiter

Festtag für eine Pflanze mit bärenstarken Kräften

Kräuter Zum Fest am Sonntag am Kloster Lorch erzählt Kräuterfrau Inge Bertram vom Bärlauch. Manfred Schramm blickt ins Leben der Mönche zurück.

Lorch

Südlich der Kirche auf dem Gelände des Klosters Lorch ist ein Kräutergarten. In schmalen Beeten, ordentlich eingefasst mit grauem Holz, wächst Schnittlauch, Schafgarbe, Huflattich, Schlüsselblume und vieles mehr. Links hinten an der Klostermauer sprießen rings um das Schild „Bärlauch“ hellgrüne, längliche Blätter aus dem Boden.

50 weiter
Schmeckbrief

Wie aus Bärlauch besondere Gerichte und deren Zutaten entstehen können

Sechs rezepte von Kräuterfrau Inge Bertram aus Lorch-Weitmars zur Verarbeitung eines bärenstarken Krauts

Bärlauchquiche Quarkölteig: 100 g Quark, 4 EL Öl, 4 EL Milch oder 1 Ei, 1/2 TL Salz, 200 g Mehl, 1/2 Pck. Backpulver. Aus den Zutaten einen Teig herstellen und 30 Minuten kaltstellen.

Belag: 150 g – 200 g Bärlauch, 3 Eier, 200 ml Sahne, 30 ml Milch, 100 g geriebenen Emmentaler, Salz, Pfeffer, Muskat, 70 g Schinkenspeckwürfel oder geräucherter

weiter
  • 527 Leser
Durchgekaut

Ein Hoch auf dieses Kraut

Cornelia Villani erzählt von ihrer ersten Bekanntschaft mit Bärlauch.

Bärlauch wächst im Wald, auch im Remstal. Schön und gut. Wenn ich aber mit meinen Kindern in der Natur unterwegs bin, dreht sich alles um Tannenzapfen, Fuchsbauten und Äste, die als Schwerter dienen. Auf die Pflanzen am Wegesrand habe ich bisher nicht geachtet. Umso schöner, dass ich Bärlauch im Klostergarten in Lorch leibhaftig begegnen kann. Ich zupfe

weiter
  • 5
  • 504 Leser

Diskussion über übriges Geld

Verwaltungsausschuss Das Gremium berät, warum die Stadt rund 48 Millionen Euro Haushaltsreste aus dem Jahr 2016 hat – und wo ein Teil davon hinfließen soll.

Schwäbisch Gmünd

Gut gewirtschaftet und schlecht geplant. Beides bekam die Stadtverwaltung am Mittwochabend im Verwaltungsausschuss zu hören, nachdem Stadtkämmerer René Bantel vorgestellt hatte, wie viel Geld aus dem Haushalt 2016 übrig ist: insgesamt rund 48 Millionen Euro. Wenn so viele Projekte, die der Gemeinderat beschlossen hatte, 2016 nicht

weiter
  • 2145 Leser

Publikumspreis für Evas Traum

Finissage Insgesamt rund 8000 Besucher bei der Glaskunstausstellung im Kloster Lorch.

Lorch. Mit flirrender Musik, überraschten Preisträgern und fast 100 spendablen Besuchern ging am Mittwochabend die vierte internationale Ausstellung „Faszination Glaskunst“ im Kloster Lorch zu Ende. Vier Wochen lang hatten sich rund 8000 Besucher die mehr als 200 gläsernen Kunstwerke angesehen.

Manfred Schramm, Vorsitzender des Freundeskreises

weiter
  • 1362 Leser

Aus der Schmuddelkiste geholt

Gesundheit Gabrielle Hünnekens hat als „Erstling“ ein Buch über das Tabuthema Wechseljahre veröffentlicht.

Täferrot. Außen ist es hübsch rosa, weiblich, dezent. Zwischen den Deckeln ihres ersten Buches hat sich Gabriella Hünnekens auf 480 Seiten mit einem Thema beschäftigt, das Frauen normalerweise zurückzucken lässt. Sie hat die „Wechseljahre“ aus der Schmuddelkiste geholt – offensichtlich erfolgreich, wie das Echo der Leserinnen zeigt:

weiter
  • 4
  • 1001 Leser

Brühlstraße: nächster Abschnitt

Heubach. Diese Woche wird der neue Kanal der Brühlstraße an den bestehenden Kanal in der Scheuelbergstraße angeschlossen. Das teilt die Stadtverwaltung mit. Damit seien die technisch anspruchsvollsten Bauarbeiten für die Baumaßnahme abgeschlossen.

Danach beginnen sofort die Bauarbeiten für die Erneuerung der Wasserleitung, Stromleitung, die Verlegung

weiter
  • 1320 Leser

Müllfahrzeug verkeilt sich mit Auto

Der Fahrer ist einem Rettungswagen ausgewichen

Aalen. Am Mittwochnachmittag wich der 26-jährige Fahrer eines Müllfahrzeuges auf der Sudetenstraße einem entgegenkommenden Rettungswagen aus. Dabei blieb das Fahrzeug gegen 14.40 Uhr an einem geparkten Auto hängen und verkeilte sich derart, dass erst ein Abschleppfahrzeug die beiden Fahrzeuge wieder trennen konnte. Der dabei entstandene

weiter
  • 3
  • 8885 Leser

Der Osterbrunnen ist abgebaut

Tradition Es ist geschafft. Rechtzeitig vor dem Schnee und ohne Hagelsturm haben die Schechinger ihren Osterbrunnen abgebaut und die kostbaren Eier und Hasenfiguren sicher auf dem Dachboden des Rathauses verstaut. Die Organisatorinnen Iris Jekel, Marianne Kolb und Hannelore Brenner konnten sich über 45 fleißige Helfer freuen, die diesmal sogar noch

weiter
  • 391 Leser

Mehrere Geldbörsen aus Gebäude gestohlen

Diebestahl in der Neuen Mögglinger Straße in Heuchlingen

Heuchlingen. Aus einem Gebäude in der Neuen Mögglinger Straße wurden am Mittwoch drei Geldbörsen gestohlen. In dem Gebäude befindet sich im Erdgeschoss eine Gaststätte, weshalb der Zugang zum Gebäude offen stand. Die Diebe gelangten dort in einen wohl unverschlossenen Raum, aus dem sie die drei Geldbeutel stahlen.

weiter
  • 5509 Leser

Drei Wildunfälle mit rund 11.000 Euro Sachschaden

Drei Autofahrer sind bei Ellwangen und Bopfingen mit Tieren zusammengestoßen

Die Polizei meldet drei Wildunfälle mit rund 11.000 Euro Schaden:

Ellwangen: Mit einem Wildschwein prallte ein 57-jähriger  Autofahrer am Donnerstagmorgen zusammen. Das Tier querte die Landesstraße 1060 zwischen Eggenrot und Ellwangen. Gegen 5.40 Uhr wurde es vom Auto erfasst, flüchtete anschließend und ließ am

weiter
  • 3276 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

8.50 Uhr: Zwischen Freitag und Montag wurde in der Wilhelmstraße in Wasseralfingen ein aufgestellter Telefonverteilerkasten umgeworfen und beschädigt. Die Polizei in Wasseralfingen nimmt dazu unter Telefon (07361) 97960 Hinweise entgegen.

7.50 Uhr: Die Straßen sind extrem voll heute Morgen. Stockender Verkehr auf der B29 zwischen Böbingen

weiter
  • 3
  • 3900 Leser

Kein Platz für E-Ladestation

Elektromobilität Ladestationen für Elektroautos machen Sinn. Allein die Standortfrage macht den Lauchheimer Gemeinderäten Kopfzerbrechen. Von Doris Weber

Lauchheim

Die Elektromobilität soll bundesweit vorangetrieben werden. 34 000 Elektro-Fahrzeuge und damit über 30 Prozent mehr als im Vorjahr gibt es bereits. Bis zum Jahr 2020 rechnet die Bundesregierung mit einer Million solcher E-Autos. So zumindest konnten dies die Lauchheimer Gemeinderäte in ihrer Sitzung den Ausführungen von Lorenz Eitzenhöfer

weiter
  • 1359 Leser

Regionalsport (29)

Fußball am Wochenende

Landesliga

Freitag, 18.30 Uhr: Waldstetten – SC Geislingen

Freitag, 19 Uhr: SV Ebersbach – 1. FC Heiningen

Freitag, 19.30 Uhr: TSV Köngen – TSV Weilheim

Samstag, 15.30 Uhr: FV Nürtingen – SG Bettringen 1. FC Eislingen – TSV Neu-Ulm Blaustein – Dorfmerkingen

Sonntag, 15 Uhr: TSV Bad Boll – TSV Weilimdorf Hofherrnw.-Unt. - Echterdingen

weiter
  • 437 Leser

Erster von fünf Matchbällen

Fußball, Kreisliga B II Dem Spitzenreiter Mögglingen reicht schon ein Punkt.

Die grandiose Saison des 1. FC Stern Mögglingen wird mit dem Titel enden. 15 Punkte hat Mögglingen Vorsprung, fünf Spiele bestreitet der Erste in dieser Saison noch. Es ist also ganz einfach: Sobald der 1. FC Stern noch einen einzigen Zähler holt, ist der Titel endlich offiziell – seit Wochen, wenn nicht gar Monaten ist klar, dass diese Mannschaft

weiter
  • 509 Leser
Sport in Kürze

Tischers VfL legt stark vor

Volleyball. In der Finalserie „best of three“ zwischen dem VfL Friedrichshafen und den Berlin Recycling Volleys hat der VfL um Simon Tischer den Auftakt klar mit 3:0 gewonnen. Spiel zwei steigt am kommenden Mittwoch in Berlin.

weiter
  • 424 Leser

Wichtigstes Spiel der Saison

Fußball, Kreisliga A Der Erste trifft auf den Zweiten. Der VfL Iggingen kann die Entscheidung erzwingen.

Sonntag, 15 Uhr, Iggingen: Es steigt das wichtigste Spiel der Saison. Der Tabellenführer trifft auf den Zweiten TV Heuchlingen. Die Vorzeichen sind eindeutig. Der VfL Iggingen hat die große Möglichkeit, am 25. von 30 Spieltagen die Entscheidung im Titelrennen herbeizuführen. Nach dem Ausrutscher des einzigen Verfolgers hat der VfL zwei Punkte Vorsprung

weiter
  • 311 Leser
Fußball am Wochenende

3. Liga

Freitag, 19 Uhr:SC Fortuna Köln - SC Paderborn

Samstag, 14 Uhr: Chemnitz – Rot-Weiß Erfurt Regensburg – Holstein Kiel Rostock – Wehen Wiesbaden Großaspach – Bremen II Hallescher FC – Magdeburg FSV Frankfurt – FSV Mainz II VfR Aalen – MSV Duisburg Sportfreunde Lotte – Osnabrück

Sonntag, 14 Uhr: Preußen Münster – FSV Zwickau

weiter
  • 670 Leser
Fußball am Wochenende

Bezirksliga

Samstag, 16 Uhr: Neresheim – Kirchh./Trochtel. I

Sonntag, 15 Uhr: SF Lorch – Norman. Gmünd II TV Neuler – Türkspor HDH SV Ebnat – FV Unterkochen SV Lauchheim – Schnaitheim TSV Heubach – Germ. Bargau SV Waldhausen – FV Sontheim FV Burgberg – TSG Nattheim

weiter
  • 341 Leser

Für die SGB beginnt die heiße Phase

Fußball, Landesliga Die SG Bettringen gastiert am Samstag (15.30 Uhr) beim Kellerkind FV 09 Nürtingen.

Die SGB braucht jeden Punkt. Das gilt für den starken Aufsteiger nach wie vor. Nach der TSG Hofherrnweiler-Unterrombach geht es für die Fußballer der SG Bettringen gegen das nächste Kellerkind der Landesliga, den FV 09 Nürtingen (Anpfiff am Samstag: 15.30 Uhr).

Der Tabellenzwölfte konnte sich mit einem Sieg gegen Neu-Ulm vergangene Woche am TSV Blaustein

weiter
  • 402 Leser

Komplizierte Aufgaben für das Spitzenduo

Fußball, Bezirksliga Bargau fährt zum Nachbarschaftsduell, Waldhausen spielt gegen einen Verfolger.

Zwei extrem brisante Paarungen hat der 25. Spieltag in petto. Beide Titelanwärter sind involviert. Für den einen geht es am Sonntag um 15 Uhr gegen einen Verfolger in Lauerstellung, für den anderen zum Nachbarschaftsduell.

Bereits am Samstag um 16 Uhr spielt der SV Neresheim gegen die SGM Kirchheim/Trochtelfingen. Schon beeindruckend, wie sich die SGM

weiter
  • 456 Leser
Fußball am Wochenende

Kreisliga A I

Sonntag, 13 Uhr: Hofherrn.-Unterr. II – Straßdorf

Sonntag, 15 Uhr: FC Schechingen – Bettringen II VfL Iggingen – TV Heuchlingen SV Frickenhofen – Göggingen SV Pfahlbronn – TV Herlikofen Waldstetten II – Waldhausen TSV Mutlangen - FC Bargau II TSV Böbingen– TSB Gmünd

weiter
  • 473 Leser
Fußball am Wochenende

Kreisliga B I

Sonntag, 13 Uhr: SF Lorch II – FC Durlangen Mögglingen II – Herlikofen II

Sonntag, 15 Uhr: Lindach – Hintersteinenberg Türkgücü Gmünd – TV Weiler FC Alfdorf – TSF Gschwend Rechberg – TSB Gmünd II FC Spraitbach – Ermis FC

weiter
  • 492 Leser
Fußball am Wochenende

Kreisliga B II

Sonntag, 13 Uhr: Schechingen II – Durlangen II Iggingen II – Heuchlingen II Heubach II – SGM Hohens./Unt. Böbingen II – 1. FC Eschach

Sonntag, 15 Uhr: Stern Mögglingen – SV Lautern Bartholomä – Ruppertshofen SV Hussenhofen – TSV Leinzell

weiter
  • 420 Leser

Unverbrauchte Leute von der Ersatzbank

Fußball, Verbandsliga Beim FC Normannia ist an diesem Freitagabend Essingen zu Gast – die Gäste sind unbesiegt in diesem Jahr. Anpfiff: 18 Uhr.

Wechseln? Frische Kräfte bringen, um das Spiel noch umzubiegen? Auf die üblichen Einwechslungen in der zweiten Halbzeit hat FCN-Trainer Beniamino Molinari verzichtet bei der sich anbahnenden 0:6-Klatsche in Ilshofen. Bewusst verzichtet: „Es wäre ja eher eine Belohnung gewesen – und eine Bestrafung für diejenigen, die reinkommen.“

weiter
  • 361 Leser

ZAHL DES TAGES

2

Trainer haben die Volleyball-Damen der DJK Gmünd in der kommenden Saison. Der neu verpflichtete Joachim Saam und der bisherige Co-Trainer Hannes Bosch coachen den Regionalligisten künftig als Duo.

weiter
  • 376 Leser

Reiten 130 Jugendreiter in Eigenzell

Zum ersten Mal wird am Sonntag in Eigenzell auf der Reitanlage von Klaus-Philipp Eichert, Hornbergstr. 89, ein Jugendreitturnier ausgetragen. Ab 9.30 Uhr werden sich über 130 Reiter in sechs verschiedenen Dressur- und Springprüfungen von Klasse E bis A messen. Bereits am Samstag wird ab 19 Uhr der Dressurwettbewerb (E3) / WBO WB 246 mit 25 Nennungen

weiter
  • 704 Leser

Abschiedsspiele für Crailsheim

Frauenfußball Nur noch zwei Heimspiele stehen für die Frauen des TSV Crailsheim in der 2. Bundesliga an. Dabei ist der Klassenerhalt nach der völlig verkorksten Vorrunde nur noch theoretisch zu schaffen. Am Montag, 14 Uhr, ist der TSV Schott Mainz im Schönebürgstadion zu Gast.Foto: privat

weiter
  • 799 Leser
Sport in Kürze

Gmünder Monatsblitzen

Schach. Am heutigen Freitag findet bei der Schachgemeinschaft Gmünd 1872 die Siegerehrung für die fünfte Stadtmeisterschaft und anschließend das siebte von neun Turnieren der Blitzturnierserie statt. Blitzschachfreunde treffen sich um 20 Uhr im Haus des Handwerks, Leutzestraße 53. Die Anmeldung ist kurz vorher möglich. Es wird jeweils im Modus jeder

weiter
  • 291 Leser

Mit dem „50erle“ über die Alb

Dem reinen Fahrspaß frönen und mit dem „50erle“ Berg auf und ab quer über die schwäbische Alb – das verspricht der Mopedmarathon „MopedXtreme – mit 50 ccm durchs Ländle“. Rund 230 Kilometer und 4400 Höhenmeter müssen die Teilnehmer zurücklegen, und das bei Steigungen bis zu 18 Prozent. Eine wahre Herausforderung für

weiter

Schlüsselpartie für den TSGV Waldstetten

Fußball, Landesliga Abstiegsduell gegen die Gäste aus Geislingen wird bereits am Freitag, 18.30 Uhr angepfiffen.

Noch stehen sechs Spiele in der Landesliga an. In jedem einzelnen gilt es für den TSGV Waldstetten zu punkten. Denn noch sind die TSGV-Löwen trotz der Mini-Serie von drei Siegen nicht gerettet, zumal in dieser Liga geradezu jeder jeden schlagen kann. So katapultierte sich Weilimdorf vom letzten Platz in den vergangenen Wochen auf Platz acht. Für den

weiter
  • 329 Leser

„Die Leute können nicht richtig trennen“

WWG-Talk „Zur Sache“ DOSB-Präsident Alfons Hörmann erzählt in der Villa Hirzel von seinem Ehrenamt.

„Alfons Hörmann ist ein viel beschäftigter Mann“, sagte Moderator Werner Hansch zu Beginn, als bekannt wurde, dass sich Hörmann um eine Stunde zum Talk der WWG-Autowelt verspäten würde. „Ich kam heute Morgen aus Helsinki und am Berliner Flughafen ging es mal wieder drunter und drüber“, entschuldigte sich der Präsident des Deutschen

weiter
  • 243 Leser

Deinbach hat es in der Hand

Fußball, Kreisliga B I Nun müssen die Verfolger liefern und siegen.

Nach dem knappen Sieg beim TSB II folgte am vergangenen Wochenende aus Sicht des TSV Großdeinbach die frohe Kunde aus Durlangen: Der FC hatte Spraitbach besiegt. Der Vorsprung des Spitzenreiters ist gewachsen, die Deinbacher sind mehr denn je Aufstiegsfavorit. Weil der TSV am Sonntag spielfrei ist, müssen die beiden Verfolger dreifach punkten, um das

weiter
  • 389 Leser

Endspiel um den direkten Aufstieg

Handball, Bezirksklasse Der TV Bargau würde mit einem Sieg am Samstag (18 Uhr) in Giengen in die Bezirksliga zurückkehren.

Für den Tabellenvierten TV Bargau steigt am Samstag ab 18 Uhr in der Giengener Schwagehalle ein echtes Endspiel. Mit einem Sieg beim drittplatzierten Gastgeber TSG Giengen würde Bargau auf den zweiten Tabellenplatz springen, der den direkten Wiederaufstieg bedeuten würde.

Die Mannen um Trainer Thomas Waldenmaier taten sich in den vergangenen Wochen

weiter
  • 281 Leser

HSG möchte Saison positiv beenden

Handball, Württembergliga Winzingen/Wißgoldingen/Donzdorf will in Wolfschlugen einen Abschluss mit Erfolg.

Die HSG Winzingen/Wißgoldingen/Donzdorf bestreitet am Samstag ihr letztes Saisonspiel. Kapitän Florian Bühler führt seine Mannschaft beim TSV Wolfschlugen aufs Spielfeld. Anpfiff gegen die Hexenbanner in der Sporthalle am Sportzentrum ist um 19.30 Uhr.

Wolfschlugen rangiert als Tabellenvierter einen Platz vor der HSG, kann aber mit drei Punkten Vorsprung

weiter
  • 369 Leser

Schwimmt Morassi aufs Podest?

Schwimmen SVG-Schwimmer sind bei der Süddeutschen in Sindelfingen und Ingolstadt im Becken.

Nach einem erfolgreichen Trainingslager in den Osterferien im südspanischen Malaga sind beim Schwimmverein Schwäbisch Gmünd nun alle Augen auf die süddeutschen Meisterschaften am Wochenende gerichtet. Die finden wie stets zweigeteilt statt. Die offene Klasse und die Jahrgänge 1998 bis 2000 (männlich) sowie 1998 bis 2002 (weiblich) werden in Sindelfingen

weiter
  • 242 Leser

SGB nimmt Abschied von der Landesliga

Handball, Landesliga Die als Absteiger feststehenden Bettringer fahren am Sonntag zum letzten Spiel nach Sontheim.

Zum vorerst letzten Spiel in der Landesliga treten die Bettringer Handballer am Sonntag in Sontheim beim TV Brenz an. Während die Gastgeber als letztjähriger Bezirksmeister und Mitaufsteiger auf einem gesicherten Mittelfeldplatz rangieren, muss sich die SGB nach nur einem Jahr wieder aus der Landesliga verabschieden.

Die Enttäuschung nach der Niederlage

weiter
  • 334 Leser

TSB verspricht zweimal Vollgas

Handball, Oberliga Die letzten beiden Partien der Saison stehen an. Vor dem Abschluss zu Hause geht’s für die Gmünder am Sonntag, 17 Uhr, zum TSV Blaustein.

Die Saison 2016/17 in der Handball-Oberliga Baden-Württemberg klingt aus, die letzten beiden Spieltage werden gemeinsam am kommenden Sonntag und dann am 7. Mai jeweils um 17 Uhr ausgetragen.

In Sachen Aufstieg in die 3. Liga ist (fast) alles klar: Der SV Salamander Kornwestheim (49:7 Punkte) ist Meister und wird vom TSV Neuhausen (43:13) dann nach

weiter
  • 428 Leser
Sportmosaik

Zeidler und die Welt des Fußballs

Alexander Haag und Bernd Müller über Staunenswertes und Statistik

Der Böbinger Peter Zeidler hat schon viel gesehen in seiner Karriere als Trainer im Profifußball. Zu seiner Hoffenheimer Zeit, als Co an der Seite von Ralf Rangnick, hat er miterlebt, wie irgendwann die Lamborghinis vor dem Trainingsgelände geparkt haben. Und vieles andere, was der Profifußball sonst noch an Staunenswerten bereithielt und hält. Zum

weiter

Mit Volldampf von der ersten Minute an

Fußball, 3. Liga Der VfR Aalen empfängt am Samstag um 14 Uhr den Tabellenführer MSV Duisburg. Peter Vollmann reduziert den Trainingsumfang.

Die Profis des VfR Aalen sind derzeit nur noch Teilzeitarbeiter. Peter Vollmann hat den Trainingsumfang auf maximal eine Einheit am Tag und dann höchstens 75 Minuten reduziert. Und das aus gutem Grund: Die Ostälbler hatten in dieser Saison fast immer dasselbe Personal auf dem Platz. Nur 14 Spieler kommen auf 15 Einsätze oder mehr. „Duisburg hat

weiter

Joachim Saam ist der neue Trainer

Volleyball, Regionalliga Die DJK Gmünd ist fündig geworden: Der 54-jährige Sportwissenschaftler aus Mutlangen übernimmt die Damen gemeinsam mit dem bisherigen Co-Trainer Hannes Bosch.

Der Nachfolger für Andreas Moeller ist rechtzeitig gefunden: Die DJK Gmünd hat Joachim Saam als neuen Trainer für die Damenmannschaft verpflichtet. Der 54-Jährige macht es allerdings nicht allein: Saam und der bisherige Co-Trainer Hannes Bosch coachen den Regionalligisten als Trainerduo.

Klaus-Jürgen Roos war die Erleichterung sicherlich anzumerken.

weiter
  • 426 Leser

Mit der SchwäPo zur Eishockey-WM in Köln

Leserreise Am 14. und 15. Mai zu den Spielen Deutschland – Italien und Russland – Slowakei.

Die Eishockey-Weltmeisterschaft kehrt nach sieben Jahren nach Deutschland zurück. Zum ersten Mal in der Geschichte wird vom 5. bis 21. Mai eine Weltmeisterschaft von zwei Gastgeberländern ausgetragen: Deutschland und Frankreich. Die Spiele finden in Paris und Köln statt, die Halbfinals und das Endspiel werden am Rhein ausgetragen.

Im Mai 2013 wurde

weiter
  • 539 Leser

Überregional (31)

Interview

„Personell nicht gut aufgestellt“

Im Wahljahr sollten die Grünen im Bund ihre Kernkompetenz, die Ökologie, betonen und nicht erneut versuchen, mit Steuer- und Sozialpolitik zu punkten. Das sagt der Bonner Politik-Professor Frank Decker. Herr Professor Decker, in welchem Punkt haben sich die Grünen seit ihrer Gründung am stärksten verändert? Frank Decker: Die Grünen sind von einer nicht-populistischen weiter
  • 304 Leser
Kommentar David Nau zur steigenden Zahl von Paketsendungen

An die eigene Nase fassen!

Es ist bequemer, schneller und meist sogar günstiger als der Gang ins Geschäft: Die Deutschen bestellen Jahr für Jahr mehr bei Onlinehändlern. Noch scheint bei dieser Entwicklung kein Ende in Sicht. Experten zufolge könnte Amazon noch in diesem Monat seinen Lebensmittel-Lieferdienst in Deutschland starten. Bald kann also auch der ganz normale Wocheneinkauf weiter
  • 700 Leser
Leitartikel Martin Gehlen zur Papst-Reise nach Ägypten

Angebot zum Dialog

Das offizielle Logo verströmt Optimismus. „Der Papst des Friedens in dem Ägypten des Friedens“, prangt auf den Plakaten, die zum Besuch von Franziskus die Straßen Kairos säumen. Im Zentrum stehen Kreuz und Halbmond einträchtig nebeneinander, um die friedliche Koexistenz von Christentum und Islam zu symbolisieren. Doch die hell- blau-rosigen weiter
  • 335 Leser
Klassisch

Brahms, vollendet

Nach der Einspielung aller Streichquartette und -quintette von Johannes Brahms hat das Mandelring Quartett das Projekt mit seinen beiden Streichsextetten beim Label Audite jetzt auf höchstem Niveau abgeschlossen. Für diese CD haben sich die Geschwister Nanette, Sebastian (Violine) und Bernhard Schmidt (Cello) sowie der Bratschist Andreas Willwohl mit weiter
  • 309 Leser

Deutsche Apotheker suchen Mittel gegen Konkurrenz

Die Branche befürchtet, dass ihr ausländische Versender mit Rabatten bei verschreibungspflichtigen Medikamenten das Wasser abgraben.
Sieht so die Land-Apotheke von morgen aus? In Hüffenhardt bei Heidelberg hat der Versandhändler Doc Morris seine Automatenapotheke nach einigen Tagen Auszeit wieder in Betrieb genommen. Allerdings verkauft er zunächst nur rezeptfreie Medikamente. Die Abgabe von verschreibungspflichtigen Arzneimitteln hatte das Regierungspräsidium nach zwei Tagen gestoppt, weiter
  • 661 Leser

Dunkle Seiten im Netz

Der Mörder von Unterensingen hatte seine Taten auf Facebook angekündigt und private Details veröffentlicht. Angehörige sind machtlos.
Ein Vater tötet seine beiden Kinder, begeht anschließend Selbstmord. Was veranlasst einen Menschen zu einer solchen unfassbaren Tat? Wer den Namen von Michael K. kennt und über ein Facebook-Konto verfügt, kann es mehrere Tage lang nachlesen. Unmittelbar vor dem Suizid am Freitag wird dessen Seite für mindestens 48 Stunden für die Öffentlichkeit weiter
  • 356 Leser

Ein mächtig stolzer König

Willem-Alexander, einst als „Prins Pilsje“ verspottet, hat sich gemausert. Heute wird er 50 Jahre alt.
Ein stattliches Mannsbild von 1,83 Meter Körpergröße mit sonnigem Gemüt und gewinnendem Lächeln. Beliebt bei seinen Untertanen, angesehen im Ausland. Dem niederländischen König strahlt der Stolz aus jedem Knopfloch. Dabei hat Willem-Alexander schon ganz andere Zeiten erlebt. Heute wird er 50 und sitzt seit exakt drei Jahren und 362 Tagen auf dem Thron. weiter
  • 291 Leser

Ein Volk der Gebrauchtwagenkäufer

Immer weniger Deutsche erwerben neue Autos.
Neuwagen werden in Deutschland immer teurer, sodass sich immer weniger Konsumenten ein fabrikneues Auto nach eigenen Vorstellungen zusammenstellen und bestellen. Der Markt hat sich in den vergangenen Jahren stark verändert, der Anteil der Privatkunden ist um die Hälfte geschmolzen. Die Deutschen sind ein Volk der Gebrauchtwagenkäufer geworden, wie die weiter
  • 617 Leser

Es wird immer besser bei Daimler

Der Fahrzeugbauer hebt seine Erwartungen für dieses Jahr nach einem guten ersten Quartal weiter an.
Trotz der Diskussion um Fahrverbote für Dieselfahrzeuge in Großstädten rechnet Daimler (Stuttgart) mit florierenden Autoverkäufen. Unter anderem dank der starken Absatzentwicklung im ersten Quartal hält der Dax-Konzern bei operativem Gewinn, Umsatz und Absatz ein „deutliches“ Plus für möglich. Die Diskussion um Abgaswerte von Diesel schüttelt weiter
  • 697 Leser

Fan-Randale nimmt beim Fußball zu

Politik debattiert über Sicherheit. Zwei Gipfel im Sommer sollen die Vereine einbeziehen.
Im Umfeld von Fußballspielen im Land werden in der laufenden Saison vermehrt Straftaten angezeigt. Das berichtete Innenminister Thomas Strobl (CDU) nach Informationen dieser Zeitung gestern in nichtöffentlicher Sitzung dem Landtags-Innenausschuss. Bei Spielen von der ersten bis zur fünften Liga habe die Polizei in der Hinrunde dieser Saison 5,8 Prozent weiter
  • 327 Leser

Gewürgt, geschlagen, missbraucht

In Mannheim muss sich vor Gericht ein Mann wegen schwerer Vergewaltigung verantworten.
Vor ihrem Haus soll eine junge Frau das Opfer einer besonders brutalen Vergewaltigung geworden sein. Die 26-Jährige wurde schwer verletzt und ist traumatisiert. Seit Mittwoch muss sich der mutmaßliche Täter vor der Großen Jugendkammer des Mannheimer Landgerichts verantworten. Der Mann kommt aus Algerien und ist nach eigenen Angaben 27 Jahre alt. Die weiter
  • 306 Leser

Kartentricks am Bodensee

Die Bregenzer feiern Richtfest und spielen schon ein paar Trümpfe aus: Die Britin Es Devlin hat die Seebühne für die Oper „Carmen“ gestaltet.
Es schüttet wie aus Kübeln an diesem Dienstagabend. Aber Michael Diem, der Kaufmännische Direktor, lacht trotzdem. Keine Premiere fällt aus, die Bregenzer Festspiele feiern zunächst mal das Richtfest auf der Seebühne – und der Vorverkauf läuft so gut wie nie. Für die „Carmen“ sind zwei Drittel der rund 200 000 Tickets in 28 weiter
  • 340 Leser

Kein „Loch“ in Mannheim

Braun Barends Kunstwerke werden wohl nicht wieder aufgebaut.
Die zwei Kunstwerke von Nathalie Braun Barends, die beim Umbau der Kunsthalle Mannheim zerstört worden sind, werden vermutlich nicht wieder aufgebaut. Die Künstlerin erhält auch keinen Schadenersatz. Das haben die Richter des Oberlandesgerichts (OLG) Karlsruhe angedeutet. Begründung: Die Interessen der Stadt hätten Vorrang. Schon das Landgericht Mannheim weiter
  • 222 Leser
Land am Rand

Kippenkicken in den Kubus

Fußballtrainer tendieren bisweilen ja zur eher einfühlsamen Ansprache. Wenn ein Stürmer vor dem Tor seit ein paar Spielen vor sich hin flautiert und ihm nichts gelingen will, kann er dafür schon mal den Tipp erhalten, dass ein Tor 7,32 Meter breit und 2,44 Meter hoch ist. 17,86 in einem Rechteck verteilte Quadratmeter Platz also, um den Ball zu versenken. weiter
  • 317 Leser

Klage gegen Politiker-Budgets

Stefan Räpple von der AfD zieht gegen die Erhöhung von Pauschalen für Abgeordnete vor den Verfassungsgerichtshof – und überrascht damit auch seine eigene Fraktion.
Der AfD-Abgeordnete Stefan Räpple hat vor dem Verfassungsgerichtshof Baden-Württemberg eine Klage gegen die vom Landtag beschlossenen Erhöhungen der Kosten- und Mitarbeiterpauschalen für Abgeordnete eingereicht. „Wir von der AfD haben gegen diese Abgeordnetenbereicherung gestimmt, da sie im Eilverfahren am Bürger und Steuerzahler vorbei entschieden weiter

Lastenrad statt Kastenwagen

Immer mehr Pakete kommen mit dem Fahrrad an. Das könnte den lokalen Einzelhändlern im Kampf gegen die Onlineriesen helfen.
Die Straßen in deutschen Innenstädten werden immer voller. Die Folgen sind vielerorts dieselben: Staus, Lärm und immer weiter steigende CO2- und Feinstaubbelastung. Schuld am regen Verkehr sind aber nicht nur die Pendler und Anwohner, sondern auch die Logistikbranche. Für sie ist die Straße der wichtigste Transportweg. Laut Statistischem Bundesamt wurden weiter

Mein Auto, mein Rabatt, meine Reise

Gehalt ist längst nicht mehr alles. Angesichts des Fachkräftemangels locken Firmen mit üppigen Extras.
Dienstwagen, Fitnessprogramme, betriebliche Altersvorsorge, Mitarbeiterwohnungen, Einkaufsrabatte: In Zeiten des Fachkräftemangels werben viele Unternehmen nicht nur mit einem guten Gehalt. So bietet Google der Belegschaft auf dem Firmencampus in Kalifornien Gratis-Essen, Swimming Pool und Kräutergarten. Der Kaffeeröster Tchibo hat in der Zentrale in weiter
  • 657 Leser
Kommentar Christoph Faisst zur Entlassung des Chefausbilders

Nur ein Bauernopfer

Das Amt des Verteidigungsministers gilt als eines der schwierigsten im Kabinett – es wird als Schleudersitz gehandelt. Mit dieser Erfahrung ist Ursula von der Leyen nicht alleine. Und deshalb ist die Entlassung des Chefausbilders des Heeres eher der Versuch, den eigenen Kopf zu retten, denn ein Schritt, der ernsthaft verspricht, jenem Mix aus weiter
  • 354 Leser

Nur noch halb so viel Gewinn

Dem Autozulieferer machen die Folgen seiner Einkaufstour zu schaffen. Das Unternehmen wird weiter umgebaut.
Der Autozulieferer Mahle (Stuttgart) muss weiterhin die Einkaufstour der vergangenen Jahre verdauen. So belasteten Abschreibungen auf die Übernahmen der Vorjahre sowie deutlich höhere Ausgaben für Forschung und Entwicklung den Jahresüberschuss. Dieser sank 2016 um fast die Hälfte auf 63 Mio. EUR, wie Mahle-Chef Wolf-Henning Scheider mitteilte. Eine weiter
  • 690 Leser

Papst Franziskus will in Kairo Gespräche neu beleben

Das katholische Kirchenoberhaupt will mit seinem Besuch Solidarität mit den Kopten zeigen. Diese leiden unter einer bisher beispiellosen Welle der Verfolgung.
Für die jungen muslimischen Theologen ist es eine Lebenspremiere. Seit vier Jahren studieren sie Islam und Deutsch an der Kairoer Al-Azhar Universität, die meisten wollen nach dem Examen in Deutschland oder Österreich als Imame arbeiten. Nun sitzen sie in den vordersten drei Bänken der kleinen evangelischen Kirche an der vielbefahrenen Galaa-Straße weiter
  • 5
  • 364 Leser

Protest von Putins Kindern

Zehntausende gehen gegen Korruption auf die Straße. Viele sind sehr jung. Eine Generation, die sich im Netz informiert und das Staatsfernsehen des Kreml ignoriert.
Nein, Revolution wäre zu grausam. „Dabei können Menschen sterben. Und hinterher leben die meisten Leute trotzdem schlechter als vorher.“ Nikita ist ein schmächtiger Junge mit blassem Kindergesicht. „Eine Revolution wäre nur berechtigt, wenn in unserem Land wirklich Totalitarismus herrschte.“ Nikita (15) geht in die 9. Klasse. weiter
  • 343 Leser

Starke Töne ohne Folgen

Die EU-Kommission hat der Regierung in Budapest eine Abmahnung erteilt – die harmloseste Variante eines Verfahrens.
„Ich bin gekommen, um mein Land zu verteidigen“, ruft Viktor Orban den Europaabgeordneten zu. Und zwar gegen einen Mann, „der mit seinen Spekulationen das Leben von Millionen zerstört hat. Er ist ein offener Feind des Euro und dennoch hier in der EU bei allen willkommen.“ Der Feind, den der ungarische Premier im Auge hat, ist weiter
  • 343 Leser

Streit um Vorsitz in Ausschuss

Die AfD-Fraktion beansprucht einen wichtigen Posten im Parlament, doch die SPD will nicht weichen.
Zwischen SPD und AfD gibt es Streit um den Vorsitz im Finanzausschuss. Die AfD hat im März im Landtagspräsidium beantragt, ihr als größter Oppositionsfraktion den Posten, den bislang der SPD-Abgeordnete Rainer Stickelberger innehat, zu überlassen. „Wir werden der AfD weder den Vorsitz im Finanzausschuss noch in einem anderen Ausschuss überlassen. weiter
  • 283 Leser

Trauer um Jonathan Demme

Der Regisseur von „Das Schweigen der Lämmer“ und „Philadelphia“ ist im Alter von 73 Jahren gestorben.
Der Oscar-gekrönte Regisseur Jonathan Demme arbeitete in Hollywood mit den größten Schauspielern. Nun trauern Stars und Kollegen um den Schöpfer von unvergesslichen Filmen wie „Das Schweigen der Lämmer“ und „Philadelphia“. Demme sei am frühen Mittwochmorgen (Ortszeit) im Alter von 73 Jahren in seiner Wohnung in New York gestorben, weiter
  • 307 Leser

Traum vom ersten Titel seit 29 Jahren

Trainer Kovac ist mit seinen Adlern im Anflug aufs Pokal-Endspiel in seiner Heimatstadt Berlin.
Pokalheld Lukás Hrádecky verlangte „Bier statt glutenfreier Pasta“, Niko Kovac orderte einen ganzen Stapel Finaltickets, der wohl glücklichste Frankfurter nach dem Elfmeterkrimi in Gladbach hieß aber Marco Russ. „Es ist noch kein Jahr her, da habe ich von meiner Krankheit erfahren. Deshalb bin ich megaglücklich, dass wir im Finale weiter
  • 343 Leser

Vater gesteht Missbrauch

Ein 28-jähriger Mann steht in Lübeck vor Gericht, weil er seine zweijährige Tochter sexuell missbraucht hat. Die Taten filmte er und veröffentlichte sie im Netz.
Ich habe meine Tochter geliebt und liebe sie noch immer. Ich kann mir immer noch nicht erklären, wie es dazu kommen konnte.“ Angesichts der Taten, die dem 28 Jahre alten Angeklagten vorgeworfen werden, macht der Satz fassungslos. Wegen des schweren sexuellen Missbrauchs seiner zur Tatzeit zweijährigen Tochter stehen der 28-Jährige und sein 47 weiter
  • 557 Leser
Querpass

Vom Zipfel zum Terrier

Mit Spitznamen ist das so eine Sache. Manche sind nett, manche wenigstens nett gemeint, andere eher geschmacklos. Bei einem niederklassigen Handball-Verein in Süddeutschland zum Beispiel, da verharrten Jugendspieler in der Kabine schüchtern vor ihrem Klub-Idol, einem altgedienten Routinier. „Wie dürfen wir Sie ansprechen“, fragten sie. Der weiter
  • 368 Leser

Von der Leyen wirft Chefausbilder raus

Ministerin wirft dem Heer schleppende Aufarbeitung von Skandalen vor.
Nach mehreren Skandalen bei der Bundeswehr hat Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) den Chefausbilder des Heeres abgesetzt. Generalmajor Walter Spindler muss seinen Posten räumen. „Er steht nicht mehr in der Verantwortung“, sagte ein Sprecher des Ministeriums. Zunächst hatte der „Spiegel“ darüber berichtet. Das weiter
  • 370 Leser

Willkommen zurück, Frau Scharapowa!

Das umstrittene Comeback ist perfekt: Maria Scharapowa besiegt nach 15 Monaten Sperre Roberta Vinci mit 7:5, 6:3 – und lässt sich in Stuttgart feiern.
Endlich hatte die monatelange Diskussion über das Für und Wider ein Ende. Ob es nun richtig ist, einer Dopingsünderin einen Freifahrtschein für ihr erstes Turnier zu geben oder nicht. Ob die dreifache Titelgewinnerin es verdient hat, hier beim Porsche Grand Prix dank einer Wildcard zu starten. Maria Scharapowa gab dazu in Stuttgart ein erstes beeindruckendes weiter
  • 376 Leser

Wintereinbruch: Obstbauern sprechen von Katastrophe

Landwirte fürchten um ihre Existenz, Züge müssen stoppen, Bäume brechen. Heftige Schneefälle setzen Baden-Württemberg zu.
Ein heftiger Wintereinbruch hat Landwirte und Reisende in Teilen Baden-Württembergs schwer getroffen. Vor allem auf der Schwäbischen Alb, um Reutlingen und Biberach und im Alb-Donau-Kreis fielen bis zu 20 Zentimeter Schnee. „Das ist eine richtige Katastrophe“, sagte Hartwig Roth, Vizepräsident des Landesverbands der Erwerbsobstbauern, aus weiter
  • 353 Leser

Zwischen Moral und Machtkalkül

Als Protestpartei sind sie einst gestartet. In Baden-Württemberg gehören sie heute zum Establishment und bieten ein politisches Vollsortiment. Traditionalisten aber vermissen einstige Ideale.
Kürzlich ist Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann nach den schlechten Umfragewerten der Bundes-Grünen ein halbes Jahr vor der Wahl gefragt worden. „Ich habe gar keine Wahl, ich muss darauf nicht reagieren“, antwortete der 68-Jährige und schob das Problem damit elegant in Richtung Berlin. Später hatte er doch noch einen weiter

Leserbeiträge (3)

Ein stabiles Hoch ist nicht in Sicht

Langsam aber sicher neigt sich der April dem Ende entgegen. Einem Sprichwort nach soll der Mai ja bekanntlich alles neu machen. Doch schaut man sich die Wetterkarten für die ersten Tage des neuen Monats an, sieht es alles andere als berauschend aus. Es wird zwar nicht mehr so kalt wie noch im April, allerdings bleibt uns das wechselhafte Wetter

weiter

OB-Wahl als weiteres Indiz unserer Scheindemokratie

Auch diese OB-Wahl in Schwäbisch Gmünd zeigt wieder, dass Demokratie nur noch als Werbaushängeschild dient, von einer echten Mitbestimmung der Bürger weit entfernt.Auch hatte ich die letzten 8 Jahre den Eindruck, dass OB Arnold die Bürger geduldig anhört, aber sehr beratungsresistent ist, wenn die Meinungen nicht in sein

weiter

inSchwaben.de (6)

In Bettringen hat der Tanz in den Mai Tradition

Bettringer Fußballer feiern am Sonntag und Montag ihr zweitägiges Zeltfest. Die Partyband „Albkracher“ spielt zum

zweiten Mal zum Tanz in den Mai. Spanferkel und Blasmusik gibt es am 1. Mai.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Bereits zum 31. Mal veranstaltet die Fußballabteilung der SG Bettringen in diesem Jahr ihr traditionelles Zeltfest. Zum Auftakt sorgt am Sonntag, 30. April, ab 20.45 Uhr zum zweiten Mal nach der gelungenen Premiere im Vorjahr die Partyband „Albkracher – Dirndlrock und Partywahnsinn“ für einen gelungenen

weiter
  • 1392 Leser

Olympiasiegerin Sabine Spitz kommt

Beim MTB-Festival „BiketheRock powered by KMC“ gibt es in Heubach zwei Tage lang Mountainbike-Sport in allen Facetten: Hobby-Marathon, Downhill-Rennen, Kinder- und Jugendwettbewerbe und zum Abschluss die Bundesliga-Rennen mit Weltklassefahrern.

Heubach. Die 17. Auflage des „BiketheRock powered by KMC“ in Heubach, die am 29. und 30. April steigt, offenbart ihre Klasse schon beim Blick auf die Meldeliste. Es kommt zum Beispiel die amtierende Weltmeisterin: Annika Langvad (Dänemark), und Jaroslav Kulhav, der tschechische Silbermedaillengewinner von Rio. Und am Donnerstag –

weiter
  • 513 Leser

Mit der GT zur WM in Köln

Leserreise Am 14. und 15. Mai zu den Gruppenspielen Deutschland – Italien und Russland – Slowakei. Übernachtung inklusive.

Die Eishockey-Weltmeisterschaft kehrt nach sieben Jahren nach Deutschland zurück. Zum ersten Mal in der Geschichte wird vom 5. bis 21. Mai eine Weltmeisterschaft von zwei Gastgeberländern ausgetragen: Deutschland und Frankreich. Die Spiele finden in Paris und Köln statt, die Halbfinals und das Endspiel werden am Rhein ausgetragen.

Spielorte sind Köln

weiter
  • 814 Leser

„Wahnsinnsnote 1,0 – besser geht nicht!“

Die „Auto BILD“ kürt die WWG Autowelt zum besten Autohaus der Republik und lässt alle anderen Häuser im Sektor der Premiummarken hinter sich. Bereits im vergangenen Jahr wurde der Gmünder Audi-Partner zum Besten in ganz Baden-Württemberg gewählt.

Schwäbisch Gmünd. Die Schwäbisch Gmünder WWG Autowelt steht an der Spitze der Bundesliga: Der Audi-Partner aus dem Osten der Stadt hat das schier Unmögliche möglich gemacht und sich nicht nur an die Spitze der Audi-Betriebe bundesweit gesetzt, sondern er ist damit auch das beste Autohaus landauf, landab und ließ zudem markenübergreifend alle anderen

weiter

Experten mit Know-how bei Tür und Tor

Am Sonntag, 30. April, findet von 14 bis 18 Uhr bei der Firma Verschl in der Osterwiesenstraße 20 in Iggingen-Brainkofen ein Tag der offenen Tür zum Jubiläum statt. Neben vielen Informationen wird auch musikalische Unterhaltung geboten.

Iggingen-Brainkofen. Vor 25 Jahren gründeten Theresia und Karl-Heinz Verschl ihren Familienbetrieb, der seit Januar 2016 von ihrem Sohn Holger geführt wird.

Nicht nur auf die Funktionalität kommt es bei einem Garagentor an, auch die Optik muss stimmen. Kompetente Beratung rund um Tore samt Antriebstechnik finden Hausbesitzer seit 25 Jahren bei der

weiter

Ein Blick in die Zukunft gefällig?

So manch einer würde gerne wissen, was seine Zukunft bringt. Ob Horoskope, Tarotkarten, Wahrsager oder Orakel – es gibt eine Vielzahl an Methoden, die dabei helfen, etwas Licht ins Dunkel zu bringen. Selbst das Kaffeesatzlesen hat eine lange Tradition, die sich bis ins 3. Jahrhundert vor Christus nachweisen lässt. Grund genug, einmal

weiter
  • 1227 Leser