Artikel-Übersicht vom Dienstag, 02. Mai 2017

anzeigen

Regional (99)

Stauferschule

internationale Kinderfest am Sonntag 30.04.2017 Um 14:00 Ort : Kulturzentrum Prediger Johannisplatz 1 73525 Schwäbisch Gmünd P.s Der Türkische Genera Konsulat von Stuttgart und Der Bürgermeister Dr. Bläse werden auch teilnehmen Gruß Sami Cebi Vorstand Türkisch Elternbeirat Schwäbisch Gmünd

Foto: Laible

weiter
  • 1
  • 679 Leser

Bauzeitplan für Mozartschule hinkt

Ortschaftrat Ärger in Hussenhofen. Gemeinschaftsschule, Außengestaltung des Jugendraums und Spielplätze in Hussenhofen thematisiert.

Schwäbisch Gmünd-Hussenhofen.

Die Mozartschule ist als Gemeinschaftsschule bei den Eltern und der Schülerschaft gleichermaßen gut angesehen. Die oberen Klassen sind alle durchweg zweizügig, die Anmeldezahlen vielversprechend. Diese positiven Nachrichten hielt Schulleiter Alexander May am Dienstag für die Ortschaftsräte bereit. Doch er legte auch den

weiter
  • 5
  • 546 Leser
Kurz und bündig

Bürgervereins Starkes Hardt

Schwäbisch Gmünd. Der Bürgerverein Starkes Hardt bringt einiges in Bewegung. Die Vision 2040 wird einen ganz neuen Stadtteil entwickeln. Dies ist ein wichtiges Thema, das Baubürgermeister Julius Mihm in der Jahreshauptversammlung des Bürgervereins Starkes Hardt am Donnerstag, 4. Mai, erläutert. Beginn der Versammlung ist um 19.30 Uhr in der Mensa der

weiter
  • 661 Leser

Drei-Tage-Festival auf dem Hornberg

Ortschaftsrat Informationen in Degenfeld zu geplantem Groß-Konzert.

Schwäbisch Gmünd-Degenfeld. Es soll etwas Größeres werden – und nach Möglichkeit keine Eintagsfliege sein: ein dreitägiges Festival auf dem Hornberg, zu dem sich Oberbürgermeister Richard Arnold und der Gmünder Jugendgemeinderat entschlossen haben. Vorgestellt wurde das Großereignis am Dienstag dem Degenfelder Ortschaftsrat von Benedikt Hölldampf

weiter
  • 511 Leser
Kurz und bündig

Integrationsbeirat

Schwäbisch Gmünd. Die nächste öffentliche Sitzung des Integrationsbeirats ist am Donnerstag, 4. Mai, im großen Sitzungssaal des Rathauses. Unter anderem wird vom Dialogforum am 27. April berichtet und es stellen sich die Kandidaten zur Entsendung in den Jugend-Gemeinderat vor. Beginn dieser Sitzung ist um 18 Uhr.

weiter
  • 942 Leser

Internationales Kinderfest im Prediger

Kinder Ein buntes Programm bot am Sonntag das Internationale Kinderfest, das der Türkische Elternebirat Schwäbisch Gmünd im Kulturzentrum Prediger ausrichtete. Gäste an diesem Nachmittag waren der Türkische Generalkonsul aus Stuttgart und Gmünds Erster Bürgermeister Dr. Joachim Bläse. Foto: Laible

weiter
  • 711 Leser

Schrilles auf schwäbisch

Unterhaltung Für ordentlich Stimmung sorgten am Samstag die schrillen Fehlaperlen in der Hebebühne in Straßdorf mit ihren selbstkomponierten schwäbischen Liedern. Foto: privat

weiter
  • 613 Leser

Stoch in Großdeinbach

Politik Vorsitzender der SPD-Landtagsfraktion im „Löwen“.

Gmünd-Großdeinbach. Die SPD lädt am Mittwoch, 3. Mai, ab 19 Uhr zu einem Themenabend über Landespolitik ins Gasthaus „Löwen“ in Großdeinbach ein. Referent ist der Vorsitzende der SPD-Landtagsfraktion im baden-württembergischen Landtag, Andreas Stoch. „Politik in Zeiten des Rechtspopulismus ist die Herausforderung für alle Deutschen,

weiter
  • 1
  • 359 Leser
Kurz und bündig

Treffen mit Scheffold

Schwäbisch Gmünd. Zur Vorabinformation über Rudolf M. Scheffold, Kandidat bei der Gmünder Oberbürgermeisterwahl, und sein Programm gibt es eine Hompage: www.rms-gmuend.de. Kontakt mit ihm können Interessierte aufnehmen über die Homepage oder bei einem persönlichen Treffen am Infostand am Mittwoch, 3., und Samstag, 6. Mai, jeweils vormittags am Löwenbrunnen.

weiter
  • 1051 Leser
Kurz und bündig

Vesper fällt aus

Schwäbisch Gmünd. Aufgrund der widrigen Wetterverhältnisse fällt das für diesen Mittwoch vorgesehene Vesper-Angebot an der Ostalbtafel des Freudeskreises Himmelsstürmer im Landschaftspark Wetzgau aus. Das nächste Vesper ist für den 7. Juni vorgesehen.

weiter
  • 847 Leser

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Alexander Schermer, Bettringen, zum 80. Geburtstag

Inge Fischer, Hussenhofen, zum 75. Geburtstag

Polyxeni Zoi, zum 70. Geburtstag

Klaus Stütz, Straßdorf, zum 70. Geburtstag

Irfan Özel, Bettringen, zum 70. Geburtstag

Bärbel Egenrieder, zum 70. Geburtstag

Böbingen

Gisela Pfisterer, zum 70. Geburtstag am 2. Mai

Täferrot

Hans

weiter
  • 5
  • 333 Leser
Kurz und bündig

Aktion Zivilcourage

Schwäbisch Gmünd. Wer kennt die Situation nicht? Im Bus, der Bahn oder in der Fußgängerzone kommt es zwischen Personen zu einem Konflikt. Die Situation spitzt sich zu. Der Stadtjugendring möchte, dass Jugendliche lernen, wie sie sich richtig verhalten und wie wirksam und notwendig ein couragiertes Verhalten ist. Aber auch, wie sie es vermeiden, sich

weiter
  • 603 Leser
Kurz und bündig

Amtsgericht nicht erreichbar

Schwäbisch Gmünd. Die Belegschaft des Amtsgerichts hält am Donnerstag, 4. Mai, ihren Betriebsausflug ab. Es besteht daher eine eingeschränkte Erreichbarkeit. In dringenden Rechtsangelegenheiten gibt es ein Präsenzdienst von 9 bis 12.30 Uhr unter Tel. (07171) 7969-116 sowie von 13 bis 16.30 Uhr unter Telefon (07171) 602-510. Das Grundbuchamt in der

weiter
  • 941 Leser
Polizeibericht

Auto beschädigt

Schwäbisch Gmünd. Während ein 56-jähriger Fiat-Fahrer am Samstag in einer Tankstelle in der Weißensteiner Straße an der Zapfsäule stand, fuhr ein anderes Auto zwischen 14.30 Uhr und 15.30 Uhr gegen die geöffnete Fahrertüre seines Fahrzeuges, teilt die Polizei mit. Die Unfallverursacherin wurde vom Geschädigten angehalten und auf den Schaden aufmerksam

weiter
  • 808 Leser

Freude über Straße und Ärger über Spielplatz

Ortschaftsrat In Straßdorf soll noch in diesem Jahr der Ausbau der L 1075 beginnen.

Schwäbisch Gmünd-Straßdorf. Für den Ortschaftsratsvorsitzenden Werner Nußbaum wird sich eine langgehegte Forderung erfüllen. Während der Ortschaftsratssitzung am Dienstag wurde einstimmig die Beschlussempfehlung zum Ausbau der L 1075 im Bereich Reitprechts verabschiedet. Schon am 29. Mai soll die aufwändige Baumaßnahme beginnen. Erst im Spätherbst

weiter
  • 402 Leser
Kurz und bündig

Freunde der Pallottiner

Schwäbisch Gmünd. Die Freunde der Pallottiner und alle Interessierten treffen sich am Donnerstag, 4. Mai, ab 14.30 Uhr mit P. Dutzi SAC zu Impuls, Austausch, Kaffee und Eucharistiefeier im Seniorenzentrum St. Anna in Schwäbisch Gmünd.

weiter
  • 739 Leser
Polizeibericht

Unfallflucht

Heubach. In der Adlerstraße wurde am Montagabend ein dort geparkter VW Golf angefahren. Der Unfallverursacher flüchtete und ließ dem Golf-Besitzer einen Schaden von etwa 3000 Euro zurück, teilt die Polizei mit. Es wird derzeit davon ausgegangen, dass sich der Unfall gegen 23 Uhr ereignet hat. Die Polizei in Heubach nimmt unter der Telefonnummer (07173)

weiter
  • 1034 Leser
Polizeibericht

Unfallflucht

Essingen. Ein unfallflüchtiger Fahrer hat auf dem Parkplatz der Skihütte am Hirtenteich einen dort zwischen Sonntagabend und Montagmorgen geparkten VW Golf an der hinteren linken Fahrzeugtüre beschädigt und flüchtete anschließend von der Unfallstelle, teilt die Polizei mit. Der entstandene Sachschaden am Golf beläuft sich auf rund 3000 Euro. die Polizei

weiter
  • 1243 Leser
Polizeibericht

Wildunfall

Abtsgmünd. Mit einem Wildschwein, das am frühen Montagmorgen die Landesstraße zwischen Hohenstadt und Kellerhaus querte, ist ein 25-jähriger VW-Fahrer zusammen gestoßen. Das Tier flüchtete und hinterließ einen Schaden von rund 3000 Euro an.

weiter
  • 913 Leser

5 Euro Beute – 4000 Euro Schaden

Einbruch Diebe machen sich an Schulgebäude im Universitätspark zu schaffen. Die Polizei sucht Zeugen.

Schwäbisch Gmünd. Innerhalb eines Schulgebäudes im Universitätspark in Schwäbisch Gmünd haben Unbekannte verschiedene Türen aufgebrochen, teilt die Polizei mit. Aus einem verschlossenen Schrank wurde eine Kasse mit 5 Euro Bargeld entwendet. Die Täter richteten dazu Sachschaden von rund 4000 Euro an. Die Polizei stellte fest, dass die Täter über eine

weiter
  • 951 Leser

Zahl des Tages

5000

Euro Sachschaden haben Unbekannte in der Mainacht auf dem Parkplatz des Spraitbacher REWE-Markts angerichtet. Mehr auf Seite 14

weiter
  • 688 Leser
Das Wetter im April

Auf warm folgt eisig

Der April in Gmünd war extrem: erst ungewöhnlich warm, dann eisig kalt. Wetterbeobachter Martin Klamt hat diese Werte gemessen:

Temperatur Monatsmittel: 8,4 Grad (0,2 Grad zu kalt) Höchste Temperatur: 24,9 Grad(am 10.) Tiefste Temperatur: -4,4 Grad (am 20.) Frühlingstage (20 Grad und mehr)3 (3 zu wenig) Tiefste Temperatur am Erdboden: -5,2 Grad (am

weiter
  • 239 Leser

Großputz in Tunnels

Waiblingen. Die Bundesstraßen-Tunnel im Rems-Murr-Kreis werden vom 3. bis 10. Mai gereinigt. Im Grafenberg- und Sünchentunnel steht deshalb von Mittwoch, 3., ab 19 Uhr bis Donnerstag, 4. Mai, 6 Uhr, nacheinander in beiden Fahrtrichtungen nur eine Fahrspur zur Verfügung. Ab Samstag, 6. Mai, wird der Kappelbergtunnel bei Fellbach gereinigt, voraussichtlich

weiter
  • 5
  • 371 Leser
Guten Morgen

Hurleburlebutz auf Persisch

Michael Länge schreibt über Tee aus Kräutern und das schwäbische „le“.

Dies ist die kleine Geschichte von Frau Hurleburlebutz. Sie verkauft in einem kleinen Laden in Gmünd Tee. Grünen. Schwarzen. Weißen. Und den aus Kräutern. Fenchel, Lemongras, Hagebuttenschalen, Kamillenblüten, Hibiskusblüten, Orangenschalen und Süßholz in einer Tasse mit heißem Wasser, das gibt dann Hurleburlebutz. Ein würziger Genuss. So würzig wie

weiter
  • 1
  • 373 Leser

Lob für die Einsatzkräfte

Tunnelübung Ordnungsbürgermeister Bläse „beeindruckt“.

Schwäbisch Gmünd. „Als Ordnungsbürgermeister und DRK-Präsident war ich tief beeindruckt von der Professionalität und dem geordneten Agieren der Rettungs- und Großschadensfall Tunnelübung.“ das sagt Dr. Joachim Bläse über die jüngste Übung der Einsatzkräfte im Einhorntunnel. Klar sei, dass eine Übung anders abläuft als der Ernstfall. Doch

weiter
  • 1427 Leser

Wenn aus Scherzen Schaden wird

Mainacht Unbekannte nutzen Farbe zum Blödsinn. Einmal gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr.

Schwäbisch Gmünd/Lorch. In der Mainacht haben Unbekannte ernst zu nehmende Schäden angerichtet, wie die Polizei mitteilt.

Im Stadtgebiet von Lorch stellte die Polizei in der Nacht zum Montag fest, dass an mehreren Orten Schilder mit goldener Farbe besprüht worden sind. Der Polizeiposten Lorch bittet dazu um Zeugenhinweise unter Telefon (07172) 7315.

weiter
  • 1142 Leser

Parktarif wird erneut diskutiert

Innenstadtverein Parken an Uhren und Automaten soll ebenso viel kosten wie in Parkhäusern und Tiefgaragen. Der OB stellte dem ACA das Konzept vor.

Aalen

Aufgeschoben ist nicht aufgehoben: Die Entscheidung über die Erhöhung der Parkgebühren für die oberirdischen Stellplätze hatte der Gemeinderat im Januar zurückgewiesen, weil er noch Klärungsbedarf sah. Am Mittwoch, 3. Mai, kommt der Punkt erneut auf die Tagesordnung des Ausschusses für Kultur, Bildung und Finanzen (KBFA).

Bereits am Dienstagabend

weiter
Kurz und bündig

COMO Treff

Schwäbisch Gmünd. Das Treffen der Selbsthilfegruppe COMO (chronisch entzündliche Darmerkrankungen) ist am Mittwoch, 3. Mai. Ab 18 Uhr sind in der IKK classic. Vorgesehen ist eine Nachbesprechung des Vortrags von Dr. Steinbeck und ein Erfahrungsaustausch. Weitere Informationen bei Evelyn Riedl, Telefon (07171) 795150 oder unter www.como-gmuend.de.

weiter
  • 931 Leser
Kurz und bündig

Maiwanderung mit Mariengruß

Schwäbisch Gmünd-Straßdorf. Gabi Ulrich lädt am Mittwoch, 3. Mai, zur Seniorenwanderung als Maiwanderung mit Mariengruß auf dem Weg von Zimmern nach Böbingen ein. Treffpunkt zur Bildung von Fahrgemeinschaften ist um 13.30 Uhr am Straßdorfer Bezirksamt, die Wanderzeit beträgt etwa 2,5 Stunden. Info unter Telefon (07162) 27379.

weiter
  • 482 Leser

Neue Mitglieder sind stets willkommen

DRK Ortsgruppe Herlikofen hat wieder mit einer Jugendrotkreuz-Gruppe begonnen.

Schwäbisch Gmünd-Herlikofen. Schon 1975 wurde in Herlikofen eine Jugendrotkreuzgruppe gegründet. Zwei tüchtige Erzieherinnen, Irmgard Schleicher und Renate Koller, machten das Jugendrotkreuz damals attraktiv. Durch Wegzug der Leiterinnen sowie mangels eines eigenen Gruppenraumes musste das Jugendrotkreuz nach und nach aufgegeben werden. Am 19. Mai

weiter
  • 551 Leser

Quälende Kinderlosigkeit

Beratung Zur „Woche des Lebens“ informieren Caritas und Diakonie über ihre Beratungsangebote für Schwangere und Frauen mit Kinderwunsch.

Schwäbisch Gmünd

Das Problem ist so alt, wie die Menschheit selbst“, sagt die Diakonie-Geschäftsleiterin Sylvia Caspari über einen unerfüllten Kinderwunsch bei Paaren. Das Thema Kinderwunsch und Kinderlosigkeit greifen die katholische und die evangelische Kirche in den ökumenischen „Wochen für das Leben“ auf. Unter dem Motto „Kinderwunsch

weiter
  • 961 Leser

Sinan Büyük fährt nach Brüssel

Europa Rosenstein-Gymnasiast als Preisträger bei EU-Parlament und Europäischer Kommission.

Heubach. Die Landes- und Örtlichen Preise des Europäischen Wettbewerbs werden traditionell am Europatag nächste Woche vergeben. Die Sieger auf Landesebene wurden aber bereits jetzt zu einer Studienfahrt nach Brüssel eingeladen. Sinan Büyük und der betreuende Deutschlehrer Dr. Helmut Rössler vom Rosenstein-Gymnasium erhielten Post vom Europa-Zentrum.

weiter
  • 804 Leser

Weiter mit kleinerem Vorstand

Mitgliederversammlung Förderverein Altenhilfe Heubach muss Satzung ändern, um Fortbestand zu ermöglichen.

Heubach. Um ganz Wichtiges ging es bei der jüngsten Mitgliederversammlung des Fördervereins Altenhilfe Heubach: um den Fortbestand des Vereins, der durch das Ausscheiden von drei Vorstandsmitgliedern und einer Beisitzerin gefährdet war. Trotz großer Bemühungen seitens des Vorstandes und auch des Bürgermeisters Frederick Brütting konnten nicht genügend

weiter
  • 607 Leser

Zahl des Tages

15

Häuser können im Neubaugebiet „Unterm Stein“ in Lautern gebaut werden. Sparsam waren die Planer bei öffentlichen Flächen, die nur zehn Prozent der Fläche ausmachen.

weiter
  • 675 Leser

Randale Frau verletzt Polizistin

Heuchlingen. Eine 51-Jährige beging am Samstagmittag eine Körperverletzung. Da die Frau stark betrunken war, wurde sie von der Polizei auf richterliche Anordnung in Gewahrsam genommen. Beim Einliefern in die Zelle wehrte sie sich gegen die Polizistin. Sie kratzte und versuchte zu beißen. Ihr mit Kraftaufwand geleisteter Widerstand konnte nur unter

weiter
  • 979 Leser

Kommandowagen mit Sparpotenzial

Die Feuerwehr in Heubach rückt jetzt mit fast neuem Kommandowagen aus. Ein Gebrauchtwagen, der rot foliert wie ein Neuer aussieht. Die Stadt bezahlte nur 10 000 Euro, der Freundeskreis der Feuerwehr 7000. Vor Gemeinderäten bedankte sich Bürgermeister Frederick Brütting dafür. Foto: kust

weiter
  • 1837 Leser

Michael Stempfle spendet

Böbingen. Michael Stempfle, Terrorismusexperte, ARD-Korrespondent und Bruder des Böbinger Bürgermeisters Jürgen Stempfle, hat Ende März in Böbingen vor vielen interessierten Gäste über Terrorgefahren in Deutschland referiert. Auf ein Honorar verzichtete er dabei. Den eingenommenen Gewinn überreichte er nun an den Geschäftsführer des Elisabethenvereins,

weiter
  • 2246 Leser

Neues Wohnen an Lauterns Hängen

Gemeinderat Zwei Neubaugebiete sollen kommen. Umgestaltung der Ortseinfahrt.

Heubach. Gleich an zwei Stellen im Heubacher Stadtteil Lautern entstehen neue Wohnbauplätze. Der Gemeinderat stimmte Bebauungsplanentwürfen für den Bereich „Unterm Stein“ und „Rosenblättle“ zu. Harald Wahl vom gleichnamigen Planungsbüro informierte die Räte über die Vorhaben.

„Unterm Stein“ ist Platz für 15 Häuser,

weiter
  • 713 Leser
Lesermeinung

Zum Artikel „AfD auf Kurs nach rechts“ vom 24. April:

Alter Wein in neuen Schläuchen – die neue Führungsfigur der AfD, Alice Weidel. So kommt sie also daher, jung und adrett und irgendwie scheinbar anders als das, womit man beim Führungspersonal der AfD bisher konfrontiert wurde. Anders als der frustrierte alte Mann, Herr Gauland, anders als die germanisch - ostdeutsche, Frau Petry und anders als der Rechts-Außen-Messias

weiter

Aus den Flammen gerettet

Hauptübung Spraitbacher Feuerwehr, Spraitbacher Jugendwehr und DRK-Ortsverband demonstrieren bei einem angenommenen Brand im katholischen Gemeindezentrum ihr Können.

Spraitbach

Dramatisch war die Übungsannahme, als sich die Freiwillige Feuerwehr und der Jugendfeuerwehr in Zusammenarbeit mit dem Roten Kreuz Spraitbach zur Hauptübung trafen. Ausgegangen wurde von einem Brand beim katholischen Gemeindezentrum. Vier Personen waren vom Feuer eingeschlossen und mussten von der FFW gerettet werden.

Um 16 Uhr wurden die

weiter

Die Naturparkführer feiern zehnjähriges Bestehen

Schwäbischer Wald Die Naturparkführer des Schwäbisch-Fränkischen Walds haben Geburtstag: seit zehn Jahren sind sie im Naturpark unterwegs. Die ersten 24 Naturparkführer wurden am 22. März 2007 zertifiziert, am 28. April 2007 war die Vereinsgründung. Die aktuell 38 zertifizierten Naturparkführer erzielten 2016 mit über 27 800 Besuchern bei 935 Veranstaltungen

weiter
  • 208 Leser
Kurz und bündig

Einradkurs für Kinder

Gschwend. In der Gschwender Mehrzweckhalle ist am Samstag, 13. Mai, für 7 bis 12 jährige Kinder ein Einradkurs. Info und Anmeldung Susanne Mangold (07972) 6147, vhs.gschwend@web.de.

weiter
  • 795 Leser
Kurz und bündig

Gartenstammtisch

Iggingen. Beim Obst- und Gartenbauverein Iggingen ist am Freitag, 5. Mai, wieder Gartenstammtisch im Obsthäusle in Iggingen-Schönhardt. Die Fachwarte des OGV beantworten Fragen rund um den Garten. Beginn ist um 19 Uhr. Kommen kann jeder – ob Mitglied im OGV oder nicht – ohne Anmeldung. Am Sonntag, 7. Mai, ist das Obsthäusle von 14 bis 18 Uhr für Besucher

weiter
  • 789 Leser
Kurz und bündig

Kirchengemeinderatssitzung

Gschwend. Im evangelischen Gemeindehaus ist am Donnerstag, 4. Mai, um 19.30 Uhr eine die Kirchengemeinderatssitzung. Zentrale Themen sind die Außensanierung, die Zeltkirche 2019, das Jubiläum des Garbenwagens, der Beamer fürs Gemeindehaus, der neue Jugendkreis.

weiter
  • 629 Leser

Konfirmation in Täferrot

Glaube Festliche Einsegnung ist am Sonntag, 7. Mai.

Täferrot. In der schönen Afra-Kirche feiern ihre Konfirmation am Sonntag, 7. Mai: Joel Beigl, Angelina Coratella, Leon Dürrmann, Hannes Kreutzer, Jana Schindler, Lukas Kai Schwarz, Aaron Wild (alle Durlangen), Lars Bauer, Marcel Kohler, Elias Reichert, Caroline Schmid, Tim Schöttle (alle Täferrot), Leonard Jeppe (Tierhaupten), Miriam Kuhnle (Utzstetten).

weiter
  • 1224 Leser

Mal ein Fall für die Polizei – mal ein bisschen spät

Mainacht In Mutlangen und Spraitbach will niemand schmunzeln, in Gschwend hinken die Scherzbolde hinterher

Spraitbach/Gschwend/Mutlangen. Es gibt Maischerze, die diesen Titel nicht verdienen. Und es gibt Maischerze, die zwar originell sind, aber leider irgendwie ihrer Zeit hinterherhinken. Beispiele sind auch diesmal nach der Walpurgisnacht zu beklagen oder zu bewundern.

Besonders derb der „Scherz“ in Mutlangen. Dort wurde ein Fenster in der

weiter

Obstbaumschnittkurs beim LandFrauenverein

Spraitbach Der LandFrauenverein Spraitbach hat gemeinsam mit Raimund Zawadil, einem geprüften Obstbaumpfleger, einen Vortrag über die Pflege von Streuobstwiesen organisiert. Referent war Franz-Josef Klement, Fachberater für Obstbau im Kreis, der in Theorie und Praxis wertvolles Wissen vermittelte. Zum Beispiel, dass bei neugepflanzten Obstbäumen in

weiter
  • 290 Leser
Kurz und bündig

Spaß am Musizieren?

Leinzell. Die VHS in Leinzell bietet einen Mundharmonika-Wochenendkurs für Anfänger am Samstag, 6. Mai, von 10.30 bis 15.30 Uhr, und am Sonntag 7. Mai, von 10.30 bis 15 Uhr in der Realschule an. Anmeldungen nimmt die VHS Leinzell entgegen: Tel.: (07175) 921114 oder Tel.: (07175) 6269.

weiter
  • 945 Leser

Spaziergang im Luther-Jahr

Kirche Besuch bei diakonischen Einrichtungen.

Heubach. An sechs Orten bieten der Kreisdiakonieverband Ostalbkreis, die örtlichen Kirchengemeinden und diakonische Einrichtungen zum Jubiläumsjahr der Reformation zehn Erlebnistouren für Fußgänger an. Dabei werden diakonische Einrichtungen besucht und die Arbeit von heute mit dem reformatorischen Anliegen in Verbindung gebracht. Am Freitag, 30. Juni,

weiter
  • 593 Leser

Veeh-Harfe – ein Stück Gemeinschaft

Premiere Die Musikschule Essingen bietet unter Leitung von Caroline Kuhn zwei Veeh-Harfen-Gruppen.

Essingen

Ich bin begeistert, wie das neue Angebot angenommen wurde und mit welcher Begeisterung die Teilnehmerinnen dabei sind“, sagt der Leiter der Essinger Musikschule Richard Vogelmann. In Caroline Kuhn sei eine Frau am Dirigierpult gefunden worden, die musikalisch „ein echtes Pfund ist“.

Caroline Kuhn leitet bereits die musikalische

weiter
  • 923 Leser
Kurz und bündig

60 Jahre Akkordeonclub

Waldstetten. Der Akkordeonclub Waldstetten lädt zum Jubiläumskonzert am Samstag, 6. Mai, in die Stuifenhalle ein. Saalöffnung ist um 18.45 Uhr, Konzertbeginn um 19.30 Uhr. Neben dem Hauptorchester und dem Ehemaligen-Orchester „Just for Fun“, unterhalten der Chor „All Voices“ des Liederkranzes Waldstetten, die Gruppe „sax fo[u]r five“ des MV Bargau

weiter
  • 270 Leser
Kurz und bündig

Ausfahrt ins Kloster

Waldstetten. Die Ausfahrt der Seniorengemeinschaft Waldstetten führt am Dienstag, 16. Mai, ins Kloster Untermarchtal im Alb-Donau-Kreis. Die Abfahrt ist am Rathaus um 9.30 Uhr. Der Ausflug enthält Mittagessen, Klosterführung, Maiandacht. Um 16.30 Uhr geht es zurück nach Waldstetten. Anmeldungen im Zimmer 14 des Rathauses Waldstetten. Der Fahrpreis

weiter
  • 657 Leser

Das Rad rollen lassen auf dem Flowtrail

Eröffnung Die speziell präparierte Strecke für Hobbybibiker bei der Waldstetter Skihütte feiert Eröffnung.

Waldstetten. Nach monatelangem Planen und Bauen kann die neue Flowtrailstrecke bei der Waldstetter Skihütte nun offiziell in Betrieb gehen. Die naturnah angelegte Strecke für Hobbybiker werde die Waldstetter Infrastruktur bereichern und stärken, sagen die Verantwortlichen. Das Skiteam des TSGV Waldstetten habe mit vorbildlichem Engagement und mithilfe

weiter
  • 584 Leser

Tödliche Fleischstücke für Hunde am Wegesrand

Giftköder Oft werden die Täter nicht gefunden, die gefährliche Fleischstücke an Straßen für Tiere auslegen.

Plüderhausen. Hundebesitzer fürchten sie. Mit Gift und Dünger vermischte Hackfleischküchlein, Wurststücke gespickt mit Rasierklingen und Nägeln. Dass alles sind Beispiele für die so genannten „Giftköder“, die Täter an Straßen und Feldwegen für Tiere auslegen.

Einer Hundebesitzerin aus Plüderhausen ist am Montag laut Polizeimeldung ein solches

weiter
  • 5
  • 408 Leser
Kurz und bündig

Wanderheim geöffnet

Lorch-Waldhausen. Anlässlich des 30-jährigen Bestehens des Wanderheims am Kirnbach ist am Sonntag, 7. Mai, von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Der Schwäbische Albverein Ortsgruppe Waldhausen bietet in dieser Zeit den Besuchern ein Weißwurstfrühstück, Vesper sowie Kaffee und Kuchen an.

weiter
  • 1547 Leser

Eigenproduktion für Festival Europäische Kirchenmusik

Projekt Unter der Anleitung ihres Dozenten Marco Kreuzer haben 19 Studierende der Hochschule für Gestaltung einen Drehtag auf dem Salvator verbracht. Entstanden sind fünf Video-Sequenzen, die eingebunden werden in eine Eigenproduktion des Festivals Europäische Kirchenmusik. Das „Forum Junge Talente“ präsentiert am Mittwoch, 26. Juli, um

weiter
  • 398 Leser

Im Vorfeld des Jubiläums

Mitgliederversammlung Einhornmusikanten feiern im nächsten Jahr 25-jähriges Bestehen und erinnern an Anfänge der Kapelle.

Schwäbisch Gmünd. Bei der Mitgliederversammlung der Musikkapelle Einhornmusikanten berichtete Vorstand Wolfgang Bertsch über Ereignisse des vergangenen Jahres. So spielten die Turmbläser beim 40er-Umzug des AGV 1976 sowie beim Aloisle-Fest im Stadtgarten. Dazu gab es die traditionell etablierten Auftritte. Eine Besonderheit war der gemeinsame Auftritt

weiter
  • 1010 Leser
Kurz und bündig

Mängel am Fahrzeug erkennen

Schwäbisch Gmünd. Vom 3. bis 5. Mai macht der ADAC-Prüfzug auf dem Aldi-Parkplatz (Aalener Straße 5) Station. Das Mobil ermöglicht Checks der Bremsen, Bremsflüssigkeit, Tachometer, Stoßdämpfer sowie Batterie. Prüfzeiten: 10 bis 13 sowie 14 bis 18 Uhr. Mitglieder können ihre Fahrzeuge direkt vor Ort am Prüftruck kostenlos mit grünem Strom aufladen,

weiter
  • 960 Leser

Otto-Langer übernimmt Leitung

Stabwechsel Nachfolgerin von Magdalene Rupp in Pflegeeinrichtungen der Vinzenz von Paul gGmbH in der Region Gmünd.

Schwäbisch Gmünd. Der Geschäftsführer der Vinzenz von Paul soziale Dienste und Einrichtungen, Jörg Allgayer, begrüßte kürzlich die neue Regionalleiterin Isolde Otto-Langer. Otto-Langer war bislang als Leiterin verschiedener Altenhilfeeinrichtungen, unter anderem in der Diakonie Stetten, tätig und übernimmt die Führung der Gmünder Einrichtungen von

weiter
  • 1973 Leser
Kurz und bündig

Seniorentreff

Schwäbisch Gmünd. Die Innenstadtgemeinden Heilig Kreuz Münster, St. Franziskus und St. Peter und Paul laden am Mittwoch, 3. Mai, ins Seniorenzentrum St. Anna ein. Um 14.30 Uhr feiert Dekan Kloker mit Heimbewohnern eine Maiandacht, die von den Franziskus-Musikanten mitgestaltet wird. Anschließend ist im Café Mailieder-Singen mit Wolfgang Müller.

weiter
  • 933 Leser
Kurz und bündig

Silbermenschle in Lindach

Schwäbisch Gmünd-Lindach. Auf Einladung der evangelischen Kirchengemeinde Lindach-Mutlangen stellt das Seniorentheater „Gmünder Silbermenschle“, am Donnerstag, 4. Mai, um 14.30 Uhr im evangelischen Gemeindehaus Lindach sein neues Theaterstück vor: „Zom heirata g’höret Zwoi“, eine Komödie von Heidi Spies. Der Eintritt ist frei.

weiter
  • 638 Leser
Kurz und bündig

Über die Felsenkapelle

Schwäbisch Gmünd. Die Vorträge zum 400-jährigen Bestehen des St. Salvator werden am Mittwoch, 3. Mai, von Münsterarchitekt Paul Philipp Waldenmaier fortgesetzt. Sein Vortrag bei der VHS am Münsterplatz beginnt um 19.30 Uhr. Waldenmaier berichtet über die Konservierungs-, Restaurierungs- und Renovierungsarbeiten der letzten Jahre am Salvator. Er ist

weiter
  • 658 Leser

Zahl des Tages

1766

Flüchtlinge leben derzeit im Ostalbkreis in der sogenannten Anschlussunterbringung, für die die Städte und Gemeinden zuständig sind.

weiter
  • 918 Leser

Feuer Aus brennendem Haus gerettet

Heidenheim. Nach dem Brand in einer Heidenheimer Wohnung mussten am Montag zwei Bewohner ins Krankenhaus. Ein 87-Jähriger stand im Treppenhaus im Qualm. Eine Zeugin zog Senior an die frische Luft. Der 87-Jährige erlitt eine Rauchvergiftung. Eine Mitbewohnerin wurde leicht verletzt. Laut Polizei hatte sich wohl ein Stapel Zeitungen neben dem Kachelofen

weiter
  • 746 Leser

CDU-Fraktion besucht Lernfabrik

Information Kreisräte verfolgen die Herstellung eines Produktes im Aalener Berufsschulzentrum.

Aalen. Für die CDU-Kreistagsfraktion sei das Thema Bildung von großem Interesse und ein Schwerpunkt in der Fraktionsarbeit, heißt es in einer Pressemitteilung. Wegen dieser Meinung in der Fraktion würden im jährlichen Haushalt des Ostalbkreises die erforderlichen Mittel insbesondere für die drei Berufsschulzentren Aalen, Ellwangen und Schwäbisch Gmünd

weiter
  • 1891 Leser

Fördergelder für Quartiere

Geld vom Bund Kommunen im Wahlkreis können sich bewerben.

Aalen/Heidenheim. Mit dem „Investitionspakt Soziale Integration im Quartier“ unterstützt der Bund von 2017 bis 2020 mit 800 Millionen Euro die Sanierung von Bildungseinrichtungen und die Entstehung von Quartiertreffs. Kitas, Schulen, Nachbarschaftstreffs und Bürgerzentren können saniert und eröffnet werden. Wahlkreisabgeordneter Roderich

weiter
  • 1548 Leser

30 Helfer für ein großes Liebessymbol

Maibaum Je größer der Baum, desto größer die Liebe. Diesem Motto folgt der 21-jährige Benny Reuter aus Beiswang – und beeindruckt.

Böbingen-Beiswang/Bargau

Nach drei Wochen Arbeit und der Beteiligung vieler helfender Hände ist es endlich soweit: Der 15 Meter hohe Maibaum ist bereit, sodass Benny Reuter (21) ihn seiner Liebsten Mareen Dworschak in ihren Garten in Bargau stellen kann. 30 Menschen sind bei der Aktion beteiligt, nicht nur Freunde und Familie, sondern auch die Nachbarn

weiter
  • 5
  • 1150 Leser

Bunte Vielfalt im digitalen Umfeld

Hannover Messe Firmen aus der Region beweisen einem großen internationalen Publikum ihre Leistungsfähigkeit. Sie beweisen, dass nicht nur digitale Themen bespielt werden.

Hannover

Den Nutzen der Digitalisierung erlebbar machen. Mit diesem Anspruch ist die Hannover Messe angetreten. Die weltweit wichtigste Industriemesse boomt. Intelligente Roboter, lernfähige Maschinen und vernetzte Energiesysteme sorgten für ein kräftiges Besucherplus. Von den 225 000 Besuchern kamen mehr als 75 000 aus dem Ausland. Mehr Besucher,

weiter

Straßdorfer Firma Wedo ist insolvent

Firmenkrise Der Fenster- und Türenspezialist Wedo hat akute finanzielle Schwierigkeiten. Die Ursachen sind unbekannt.

Schwäbisch Gmünd. Die Straßdorfer Firma Wedo hat beim Amtsgericht Aalen Antrag auf Insolvenzeröffnung gestellt. Zu den Gründen gab es zunächst keine Angaben. Wedo ist ein klassischer Handwerksbetrieb, der sich auf Türen und Fenster spezialisiert hat. Geschäftsführer ist Klaus-Dieter Wedel. Zum vorläufigen Insolvenzverwalter wurde der Stuttgarter Rechtsanwalt

weiter
  • 3275 Leser

Heimat für die Lernwerkstatt

Sozialausschuss Der Umbau einer Fabrikhalle in der Gmünder Benzholzstraße erleichtert berufliche Integration von Flüchtlingen.

Schwäbisch Gmünd

Der Beschluss ist einstimmig: Der Ostalbkreis wird 100 000 Euro investieren, um eine leer stehende Fabrikhalle auf dem Gelände der Flüchtlingsunterkunft in der Benzholzstraße umzubauen. Für dieses Geld wird die Elektrik saniert, es gibt einige neue Fenster, einige neue Ziegel auf dem Dach, Infrarotheizkörper und ein paar Trennwände

weiter
Ausschuss

Integration von Flüchtlingen – kreisweit geplant

Weil die Integration kein Selbstläufer sei und schon gar nicht dem Zufall überlassen werden dürfe, hat der Kreistag 2015 ein kreisweites Konzept initiiert. Bearbeitet wurden sechs Handlungsfelder – Bürgerschaftliches Engagement, Wohnen und Versorgung, unbegleitete Minderjährige, Gesundheit, Sprache und Bildung, Arbeit und Wirtschaft. Flüchtlingsbeauftragte

weiter
  • 281 Leser

Wo „Quark“ für Erfolg steht

Sozialausschuss Projekt zur Unterstützung einer freiwilligen Rückkehr von Flüchtlingen zeigt nachhaltige Wirkung.

Schwäbisch Gmünd. Rückkehr ins Heimatland – dass das längst nicht bei allen Flüchtlingen mit Abschiebung verbunden ist und manchmal nur „Kleinigkeiten“ wie etwa ein nicht mehr auffindbarer Pass dem Wunsch nach einer Heimkehr im Wege stehen – das wird bei der Präsentation von Hans-Peter Reuter und Christiane Ulm im Sozialausschuss

weiter
  • 1260 Leser
Der besondere Tipp

Jubiläumskonzert des Philharmonischen Chores

Der Philharmonische Chor Schwäbisch Gmünd feiert am 6. Mai sein 50-jähriges Bestehen mit einem Konzert mit Festakt. Ab 19.30 Uhr werden im Gmünder Congress-Centrum Stadtgarten Werke von Johannes Brahms, Otto Nicolai und Felix Mendelssohn-Bartholdy zu hören sein. Die Leitung hat Stephan Beck. Karten sind beim „i-Punkt“ auf dem Marktplatz,

weiter
  • 449 Leser

16-Jährige dürfen erstmals Gmünds OB wählen

Wahl Etwa 46 700 Gmünder sind am Sonntag aufgerufen, das Stadtoberhaupt für die nächsten acht Jahre zu bestimmen. Deutlich mehr als 2009.

Schwäbisch Gmünd

Bei der Wahl des künftigen Gmünder Oberbürgermeisters sind etwa 2500 Menschen mehr wahlberechtigt als 2009. Dies hat mehrere Gründe. Zum einen ist Gmünds Einwohnerzahl seit 2009 gestiegen. Zum anderen dürfen erstmals Gmünder zwischen 16 und 18 Jahren das neue Stadtoberhaupt wählen. Dies sind exakt 1121 junge Gmünder. Erstmals durften

weiter
  • 1070 Leser

Konzert Elias-Aufführung in Ellwangen

Der Oratorienchor Ellwangen bringt am Samstag, 20. Mai, 20 Uhr, in der Evangelischen Stadtkirche Ellwangen das Oratorium „Elias“ von Friedrich Mendelssohn-Bartholdy zur Aufführung. Bereits am Freitag, 12. Mai, 19 Uhr, führt im Palais Adelmann, Professor Dr. Michael Theobald aus Tübingen in das Konzert ein.

Kartenvorverkauf bei Reisebüro

weiter
  • 872 Leser

Oper Noch vier Mal „Così fan tutte“

Nur noch vier Mal in dieser Spielzeit ist Wolfgang Amadeus Mozarts Meisterwerk Così fan tutte in der Inszenierung von Yannis Houvardas auf der Stuttgarter Opernbühne zu erleben: am Mittwoch, 3. Mai, Freitag, 12. Mai, Mittwoch, 17. Mai und Montag, den 22. Mai, jeweils um 19 Uhr.

Kartenvorverkauf unter (0711) 202090 Montag bis Freitag von 10 bis 20 Uhr,

weiter
  • 821 Leser
Wespels Wort-Wechsel

Glitschig und rutschig!

Manfed Wespel über Wörter, auf denen man nicht ausrutschen kann.

Warnung! Sie sind schon einmal ausgerutscht, hingefallen und haben sich verletzt? Dann lesen Sie nicht weiter, denn im Folgenden werden einige Wörter erwähnt, die darauf hinweisen, warum man oft stürzt, und die bei Ihnen möglicherweise Angstzustände und Sturzgefühle auslösen. Oder Sie sollten bei der Lektüre wenigstens einen schaumstoffgepolsterten

weiter
  • 356 Leser

Knabenchor zu Gast in der Abteikirche Neresheim

Konzert Chormusik der Jahrhunderte: A-cappella-Konzert mit den Stuttgarter Hymnus-Chorknaben.

In der Reihe „Knabenchöre in der Abteikirche Neresheim“ präsentieren die Stuttgarter Hymnus-Chorknaben unter ihrem Leiter KMD Rainer Johannes Homburg am Samstag, den 6. Mai, um 16 Uhr A-cappella-Werke auf höchstem Niveau. Auf dem Programm stehen Motetten von Martin Luther, Orlando di Lasso, Heinrich Schütz, Felix Mendelssohn-Bartholdy, Kurt

weiter
  • 445 Leser

Musik aus Gmünds Partnerstadt

Ein Benefizkonzert zugunsten der Restaurierung eines Bassettos aus dem 17. Jahrhundert der Partnerstadt Faenza ist am Sonntag, 7. Mai, 19 Uhr bis 22 Uhr in der städtischen Musikschule, Schwörhaus, Schwäbisch Gmünd zu hören. Zu Gast ist Tango Tres aus Faenza. Tango Tres besteht seit 1997 und feiert dieses Jahr sein 20-jähriges Bestehen mit einer neuen

weiter
  • 356 Leser

Muttertags-Swing Matinee

Konzert Am Sonntag, 14. Mai, 11 Uhr, sind die Never Meeting Allstars zu Gast in der Zachersmühle Adelberg. Die fünf Stuttgarter Musikerinnen und Musiker haben sich den Swingnummern der 30-er und 40-er Jahre verschrieben. Eintritt 5 Euro. Bitte reservieren unter Tel.: (07166) 255. Foto: privat

weiter
  • 795 Leser
Schaufenster

Nachwuchsförderung

Am Samstag, 13. Mai, 19 Uhr, spielen in der Städtische Musikschule im Schwörhaus unter dem Titel „Musik - Kunst Austausch“ junge Musikerinnen und Musiker. Die Erika-Künzel-Stiftung fördert die jungen Musiker der städtischen Musikschule mit einem Stipendium. In einem Konzert präsentieren sie ihr Können. Im Rahmen des Konzerts wird die Ausstellung von

weiter
  • 406 Leser

Für die Mission und Entwicklungshilfe

Altkleidersammlung Kolpingjugend unterstützt die Aktion Hoffnung.

Waldstetten. Kürzlich fand in der Gemeinde die Kleidersammlung für die Aktion Hoffnung zugunsten der Mission und Entwicklungshilfe statt. Zehn Helferinnen und Helfer der Kolpingjugend fuhren bereits morgens durch die Waldstetter Straßen und zu den Außengehöften, um die bereitgestellten weißen Säcke der Aktion Hoffnung mit gespendeter Kleidung und Schuhen

weiter
  • 439 Leser

Wohnlage mit Naherholungseffekt

Freigabe 28 Bauwillige können ab sofort im Neubaugebiet „Bronnforst“ in Waldstetten mit ihren Bauvorhaben starten.

Waldstetten.

Die Lage könnte kaum idyllischer sein: Mit Blick auf den Rechberg und Stuifen, am Gemeindewald, mit direkter Anbindung an die Wanderwege rundherum sowie in den Ortskern präsentieren sich die 28 Bauplätze im Gebiet „Bronnforst“. Insgesamt sind es zwar 34 Plätze, doch sechs verbleiben in privater Hand, wie Bürgermeister Michael

weiter
  • 507 Leser

Wenig Hoffnung für Schwanennachwuchs

Tiere Für die drei Eier von Sieglinde und Gustav sieht Schwanenbeauftragter Hans Stollenmaier nur wenig Hoffnung: Als er das Nest am Remsstrand am Dienstagmittag besuchte, haben die beiden nicht gebrütet. Er geht daher davon aus, dass die drei Eier kalt sind, nachdem das Nest überspült worden war. Foto: Tom

weiter

Arbeiten an den Autobahnzubringern

Verkehr Die beiden Auffahrten zur A 7 an der Anschlussstelle Aalen-Oberkochen sind voraussichtlich bis 19. Mai gesperrt. Die Arbeiten beginnen termingerecht an diesem Mittwoch. „Zunächst wird der Fahrbahnbelag abgefräst“, sagt Matthias Kreuzinger, Pressesprecher des Regierungspräsidiums. aki/ Foto: hag

weiter

Kindererholung braucht Betreuer

Die Caritas Ost-Württemberg sucht für ihre Kindererholung in den Sommerferien noch Betreuer. Die Kindererholung ist eine Freizeit für Kinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren aus Aalen, Schwäbisch Gmünd, Ellwangen und Heidenheim. Sie findet in Oberau/Wildschönau-Tirol statt. Die Betreuerinnen und Betreuer haben die Verantwortung für eine Gruppe von

weiter
  • 370 Leser

In welche Familie gehört diese Bibel?

Aufruf Stephan Albiez aus München besitzt eine Bibel von 1887 mit persönlichen Einträgen und sucht Nachfahren der einstigen Eigentümer. Die Recherche führt nach Schwäbisch Gmünd.

Schwäbisch Gmünd

Sie ist das Buch der Bücher und in diesem Fall viel mehr als das: Die Bibel, die Stephan Albiez aus München von seinen Eltern vererbt bekam, erzählt eine Familiengeschichte. Eine, die nach Schwäbisch Gmünd führt. Max Josef König und Maria Wilhelmine König, geborene Frank, haben diese Bibel am Tag ihrer kirchlichen Trauung am 21. März

weiter

„Schade, wenn Bier so den Bach runtergeht“

Interview Bürgermeister Karl-Heinz Ehrmann über seinen ersten Fassanstich.

Aalen. Ein Fassanstich will gelernt sein. Das wissen wir spätestens seit Karl-Heinz Ehrmann, Denn auf dem Aalener Frühlingsfest bearbeitete der Bürgermeister zum ersten Mal in seinem Leben ein mit Bier gefülltes Holzfass mit einem Schlegel und ließ heftige Bierfontänen unter das Publikum spritzen.

Herr Ehrmann, sind Sie wieder trocken?

Ja klar, schon

weiter
Tagestipp

Unerhört in der Pfarrkirche

Der Liedermacher Clemens Bittlinger spielt zusammen mit David Plüss und David Kandert in der Pfarrkirche in Lautern Stücke aus seinem aktuellen Album „Unerhört“. Der „Rockpfarrer“ behandelt in seinen Liedern die Selbsttäuschungen einer sich immer rasanter entwickelnden digitalisierten Welt. Mal humorvoll, mal nachdenklich.

Pfarrkirche

weiter
  • 329 Leser

Jeder Dritte wäscht vorm Essen nicht die Hände

Umfrage zum Tag der Handhygiene: Frauen ekeln sich häufiger als Männer
Bei der Handhygiene scheint es hierzulande Nachhilfebedarf zu geben – zumindest teilweise. Das zeigt eine repräsentative forsa-Umfrage unter 1.000 Bundesbürgern im Auftrag der KKH. Demnach wäscht sich jeder dritte Befragte nicht vor jeder Mahlzeit die Hände. Auch nach dem Nach-Hause-Kommen verzichten 33 Prozent auf den Gang zum Waschbecken. Immerhin: weiter
  • 5
  • 543 Leser

Eine Messe zum Thema Freude

Projekt Der Konzertchor Aalen bringt unter der Leitung von Katja Trenkler Ralf Grösslers „Mass of Joy“ auf die Bühne der Stadthalle Aalen.

Mit den Kompositionen Ralf Grösslers hat die zeitgenössische Kirchenmusik eine Bereicherung erfahren. 1998 entstand eines seiner bedeutendsten Werke, die Gospelmesse „Mass of Joy“ für Sopransolo, zwei gemischte Chöre und Orchester. Das Thema der Messe ist die „Freude“, für Grössler das Zentrum aller Religiosität. Die Sängerinnen

weiter
  • 782 Leser

Teurer Maischerz

Unbekannte zerkratzen Auto und besprühen es anschließend mit rotem Lack

Bopfingen. Am Bahnhof wurde ein auf dem dortigen Parkplatz abgestelltes Auto rundum zerkratzt und mit roter Lackfarbe besprüht. Die Beschädigung dürfte zwischen Sonntagabend und Montagnachmittag erfolgt sein. Daher geht die Polizei von einem Maischerz aus. Der am Auto angerichtete Sachschaden wurde auf rund 8000 Euro veranschlagt. Hinweise

weiter
  • 5
  • 6710 Leser

Einbruch in Tankstelle

Die Polizei bittet um Hinweise zu den Zigarettendieben

Hüttlingen. In der Nacht von Sonntag auf Montag ist in eine Tankstelle in der Wasseralfinger Straße eingebrochen worden . Der Einbruch wurde bei Geschäftsöffnung am Montagmorgen entdeckt. Die Einbrecher entwendeten Zigaretten in großer Zahl und etwas Wechselgeld. Bislang liegen keine Täterhinweise vor, die Polizei in

weiter
  • 5
  • 6971 Leser

Diebstahl von Anhänger

Die Polizei vermutet, dass ein Scherz hinter dem verschwunden Anhänger stecken könnte

Westhausen. Laut Polizei wurde ein Anhänger mit der Aufschrift "Bauhaus" in der Nacht von Sonntag auf Montag vor einem Haus in der Talstraße entwendet. Hinweise zur Tat oder zum Verbleib des Anhängers, der auch im Zuge eines "Scherzes" umgestellt worden sein könnte, nimmt die Polizei in Aalen unter der  Telefonnummer (07361)

weiter
  • 1583 Leser

Tödlicher Fahrzeugzusammenstoß

Ein schwerer Unfall mit anschließendem Brand forderte am ersten Mai ein Menschenleben und vier Verletze.

Crailsheim. Am Montag gegen 9 Uhr befuhr ein 40-Jähriger mit seinem Auto die Landesstraße von Crailsheim in Richtung Westgartshausen. In einer leichten Rechtskurve geriet er mit seinem Fahrzeug aus bislang unbekannter Ursache vollständig auf die Gegenfahrbahn. Die hier entgegen kommende 54-jährige Autofahrerin wich daraufhin nach

weiter
  • 5
  • 8716 Leser

Giftköder für Hunde gefunden

Die Polizei warnt Hundebesitzer vor präparierten Fleischstücken

Plüderhausen. Einer aufmerksamen Hundebesitzerin ist am 1. Mai beim Spazierengehen mit ihrem Hund auf Höhe des Alten Rathauses in Plüderhausen ein ausgelegter Giftköder aufgefallen. Der Köder, ein mit Körnern gefülltes ca. fünf bis 10 Zentimeter großes Fleischstück, lag auf der Wiese zwischen der Remsstraße

weiter
  • 8931 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

8.15 Uhr Achtung Hundebesitzer. In Plüderhausen sind Giftköder im Umlauf.

8. Uhr: Aktuelle Verkehrslage: Zwischen Mögglingen und Aalen kommt es auf der B29 in beiden Richtungen zurzeit zu stark stockenden Verkehr. Plant etwas mehr Zeit ein.

7.30 Uhr:  Der Blick in den Tag:  - Ab heute veranstaltet Möbelrieger in Aalen

weiter
  • 4
  • 4948 Leser

Neue Freiwillige im Um-Welthaus Aalen

Im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes betreuen Freiwillige Schüler und Flüchtlinge

Aalen. Zwei neue Freiwillige haben im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes im Um-Welthaus Aalen angefangen, Basima Khan aus Aalen, gebürtig in Pakistan  und Mariam Gabuni aus Tbilisi  aus Georgien.Sie werden im Rahmen ihrer Tätigkeit beim Ganztagsangebot in einer Aalener Schule mitarbeiten und eine Kindergruppe für Flüchtlingskinder

weiter
  • 3204 Leser

Regionalsport (29)

ZAHL DES TAGES

16

Punkte haben die Landesliga-Handballer der SG Bettringen in der Saison in 26 Spielen geholt – zu wenig um in der Liga drinzubleiben. Im vorerst letzten Landesligaspiel verabschiedete sich die SGB mit einem respektablen 24:24 gegen den TV Brenz.

weiter
  • 322 Leser

Tennis Turnier mit Stadtmeister

Der Tennisverein Gmünd will im September die Tennis-Stadtmeisterschaften wieder beleben. Das hat der TV im Rahmen seiner Saisoneröffnung angekündigt. Die Freiluftsaison hat nun begonnen im Schießtal. Der seit einem Jahr erfolgreich arbeitende Trainer Anders Gullberg lud zum Schnuppertraining für interessierte Nicht-Mitglieder. Und: Vom 19. bis 21. Mai

weiter
  • 304 Leser

Aalens EM-Ringer Benjamin Sezgin

Ringen Benjamin Sezgin (KSV Aalen) hat seine erste Europameisterschaft der Aktiven mit einem Sieg (5:2 gegen den Ukrainer Lyubomir Sagaliuk – Sezgin in rot) und einer Niederlage (0:10 gegen den Olympiazweiten von Rio, Selim Yasar, Türkei), abgeschlossen. Foto: Caliskan

weiter
  • 353 Leser

FCN kassiert ärgerliche Heimpleite

Fußball, Verbandsstaffel Die Gmünder U19 unterliegt dem VfL Kirchheim mit 1:2 im „Sechs-Punkte-Spiel“.

Nach dem sechsten Verbandsstaffelspiel in Folge ohne Sieg sind die A-Jugendlichen des 1. FC Normannia Gmünd vollends in den Abstiegssumpf hineingeraten. Auch das wegweisende „Sechs-Punkte-Spiel“ vor heimischer Kulisse gegen den VfL Kirchheim/Teck ging mit 1:2 (0:0) verloren, da sich die Gmünder einmal mehr zu viele Unkonzentriertheiten leisteten.

weiter
  • 249 Leser

Gelingt der TSG der Coup?

Fußball, Bezirkspokal Am Mittwochabend werden die Halbfinals ausgetragen.

Vier Kreisligisten kämpfen am Mittwochabend im Halbfinale der Männer um den Einzug ins Finale. Ein offener Schlagabtausch scheint in der Partie zwischen der TSG Abtsgmünd (Dritter der Kreisliga B III) und der DJK-SG Schwabsberg-Buch garantiert zu sein. Auch der VfL Gerstetten und der SV Mergelstten werden sich als Erster und Zweiter der Kreisliga A

weiter
  • 390 Leser

Gut verpflegt in Lautern

Das MTB-Festival „Bike the Rock“ am Rosenstein war nicht das einzige Rad-Event am Wochenende am Albtrauf bei Heubach: In Lautern war die erste Verpflegungsstelle der „28. Hügeltour“ eingerichtet. Gut 1200 Radler machten Halt bei der Verpflegungsstation am Waaghäusle. Der Ski-Club Plüderhausen hatte eine völlig neuen Strecke ausgetüftelt.

weiter
  • 375 Leser

Mit einem Remis verabschiedet sich die SG Bettringen

Handball, Landesliga, Männer Die SG Bettringen und der TV Brenz trennen sich 24:24 unentschieden.

Mit einem leistungsgerechten Unentschieden beendeten die Bettringer Handballer in ihrem vorerst letzten Landesligaspiel die Saison und konnten dem heimstarken TV Brenz ein 24:24 abtrotzen. Die Bettringer, die mit dem Wissen antraten, das angestrebte Ziel Klassenerhalt nicht erreicht zu haben, wollten sich mit einer ordentlichen Leistung aus der Liga

weiter
  • 215 Leser

„Die DJK ist eine Marke in Gmünd“

Volleyball, Regionalliga Der neue Trainer Joachim Saam (54) spricht beim Redaktionsbesuch über den Aufstieg, einen Vertrauensvorschuss und darüber, dass „wir variabler werden müssen“.

Es ist das erste Kennenlernen: An diesem Mittwoch stellt sich der neue Trainer Joachim Saam bei den Frauen der DJK Gmünd vor. „Ich habe einen Vertrauensvorschuss, den muss ich jetzt erfüllen“, sagt der 54-Jährige.

Herr Saam, was darf in Ihrem ersten Trainerjahr bei der DJK Gmünd auf keinen Fall passieren?

Saam: Also absteigen möchte ich

weiter
  • 392 Leser

„Gymwelt“ wird beim TVH präsentiert

Gesundheitssport Der TV Heuchlingen stellt ein neues Angebot im Freizeit-, Fitness und Gesundheitssport vor.

Der TV Heuchlingen stellt an diesem Donnerstag, von 19 bis 21 Uhr, in der Heuchlinger Gemeindehalle an einem Präsentationsabend sein neues Sportangebot „Gymwelt“ vor. Doch was ist Gymwelt? Es handelt sich um ein von den Turnerbünden (DTB, STB …) entwickeltes neues Markenzeichen für moderne und qualitativ hochwertige Angebote im Freizeit-,

weiter
  • 251 Leser

Die Zeichen stehen auf Abschied

Fußball, 3. Liga Der VfR Aalen will Torjäger Gerrit Wegkamp halten. Ansonsten werden kaum noch auslaufende Verträge verlängert, weil vier oder fünf Neuzugänge kommen sollen.

Der VfR Aalen liegt im Plan. Mit fast allen wichtigen Leistungsträgern wurden die im Sommer auslaufenden Verträge bereits verlängert. Daniel Bernhardt (bis 2021), Robert Müller (2018), Thomas Geyer (2018), Thorsten Schulz (2018), Maximilian Welzmüller (2021), Daniel Stanese (2018) und Matthias Morys (2020) haben sich für ein Bleiben auf der Ostalb

weiter
  • 5
  • 983 Leser

Heubacher Zweite steigt in die Bezirksklasse auf

Meisterschaft Als souveräner Meister in der Kreisliga A schafft die zweite Mannschaft des 1. Heubacher Handballvereins den Aufstieg in die Bezirksklasse. Nach einer Saison mit nur wenig Schwächephasen steht die Mannschaft mit sieben Punkten Vorsprung an der Tabellenspitze. Die Meisterschaft ist ein Höhepunkt in der HHV-Vereinsgeschichte. Durch den

weiter
  • 324 Leser
Sport in Kürze

Kindgerecht trainieren

Fußball. Zur Schulung „spielend passen – alles Packing?“ lädt der WFV-Instruktoren-Lehrstab Jugendtrainer am Montag, 22. Mail, ab 18 Uhr in Böbingen ein. Auch der Begriff „Packing“ wird dann erläutert. Anmeldungen sind an Referent Christian Hauke (Tel.: (07173) 13783, E-Mail: ch-hauke@web.de) zu richten.

weiter
  • 285 Leser

SV Göggingen klar vorn

Schießen, Jugendliga Luisa Schirle schießt bestes Einzelergebnis.

Der Vorjahres-Meister SV Göggingen ist mit Abstand das beste Team in der Jugendliga. Mit 841 : 795, erzielt im Heimkampf gegen den Tabellenzweite, stellten die jungen Gögginger ihre Extraklasse unter Beweis, ihr Vorsprung beträgt nach dem zweiten Match bereits über achtzig Ringe. Die dritte Mannschaft in der Liga, der SV Brainkofen erzielte 792 Ringe.

weiter
  • 326 Leser

Kein Scherz: Sportgeräte im BSZ-Stadion zerstört

Zerstörung Es war eine böse Überraschung für Lutz Dombrowski: Als der Trainer der LG Staufen mit seiner Gruppe von Sportlern das Stadion des Beruflichen Schulzentrums auf dem Hardt betreten wollte, erschrak er. In der Maiennacht waren dort offenbar Zerstörungswillige am Werk gewesen: Zerbrochene Hürden und Hochsprunglatten, heruntergerissene Tornetze

weiter
  • 332 Leser

Normannia gewinnt das Ostalb-Derby

Fußball, Frauen Bezirksliga-Primus Mögglingen unterliegt Verfolger Hohenmemmingen.
Regionenliga

VfB Ellenberg – Normannia Gmünd 2:3 (0:0)

Nichts für schwache Nerven war die Begegnung des Tabellensiebten aus Gmünd in Ellenberg, dem Tabellenneunten. Die Konstellation vor Spielbeginn war klar: Normannia war nach drei Siegen im Aufwind, der VfB Ellenberg stand nach einer schlechten Rückrunde mit dem Rücken zur Wand. So bestimmte

weiter
  • 218 Leser

Oberböbingen setzt sich ab

Schießen, Senioren In der Freundschaftsrunde gewinnt die SK klar.

Der Landesliga-Meister der Saison 2016/2017, die SK Oberböbingen I, gewann auch den zweiten Wettkampf der Freundschaftsrunde, diesmal gegen den SV Brainkofen klar mit 945,5:932,5 und konnte damit den Vorsprung an der Tabellenspitze auf über vierzehn Ringe vergrößern.

Tabellenzweiter ist weiter die SK Aalen-Neßlau, die ihren Heimkampf gegen den SV Göggingen

weiter
  • 211 Leser

Sahin Odabas verstärkt TVL

Fußball, Kreisliga B I Lindach holt einen spielenden Co-Trainer.

Patrick Schiman bleibt weiter Trainer des BI-Ligisten TV Lindach, ab der kommenden Saison wird er aber von Sahin Odabas als spielendem Co-Trainer unterstützt. Das gaben die TVL-Verantwortlichen im Bereich Fußball im Rahmen der Vertragsverlängerung von Schiman bekannt. Sahin Odabas ist kein Unbekannter im Fußballbezirk, er hat schon für Normannia Gmünd,

weiter
  • 984 Leser

SVG grüßt nun von ganz oben

Schießen, Kreisliga Der SV Göggingen IV übernimmt die Tabellenführung.

Der SV Göggingen IV hat mit einem klaren 795:753-Auswärtssieg in Durlangen den SV Brend von der Tabellenspitze verdrängt. Brend gewann zwar auswärts bei Brainkofen II mit 757:734, erzielte aber bei weitem nicht das Mannschaftsergebnis des neuen Tabellenführers. Auf dem dritten Tabellenplatz stehen zwei Mannschaften – nämlich der SV Durlangen I

weiter
  • 249 Leser

Hofele schwimmt aufs Podest

Schwimmen Gmünder wird Dritter bei der deutschen Meisterschaften der Senioren in Wetzlar.

Von Erfolg gekrönt war der Auftritt von Winfried Hofele als einziger Teilnehmer des Schwimmvereins Schwäbisch Gmünd bei den deutschen Meisterschaften der Senioren über die „langen Strecken“ in Wetzlar. In einem spannenden Rennen über 200 Meter Rücken gelang dem Gmünder erstmals nach drei Jahren wieder der Sprung auf einen Podestplatz. In

weiter
  • 456 Leser

Mannschaftsremis reicht nicht

Schach, Landesliga Leinzell ist nach dem 4:4 gegen Oberkochen abgestiegen. Die dritte Gmünder Mannschaft siegt und beendet die Saison auf Rang drei.

In der letzten Runde der Landesliga gelang Leinzell (5:13) in Oberkochen (6:12) nur ein 4:4-Mannschaftsremis. So muss Leinzell zusammen mit Plüderhausen (3:15) in die Bezirksliga absteigen. Gmünd III (13:5) siegte in Grunbach (8:10) und die junge zweite Gmünder Mannschaft (10:8) spielte 4:4 gegen Aalen/Ellwangen (7:11). Die schon als Meister feststehende

weiter
  • 326 Leser

Goldmedaille für Devin Leib

Mehrkampf, Süddeutsche Meisterschaften Jugend des SGV Oberböbingen holt im Team Bronze.

Der SGV Oberböbingen reiste am Wochenende mit sechs, sehr gut vorbereitete Athleten zu den Süddeutschen Mehrkampfmeisterschaften nach Lörrach, um an die Hantel und in die leichtathletischen Übungen an den Start zu gehen. Neben den klassischen Gewichtheber Disziplinen Reißen und Stoßen, haben sich die Athleten im Mehrkampf, zusätzlich im Sprint, Wurf,

weiter
  • 251 Leser

Günstiger zum VfB Stuttgart

Leserbonus Der VfB empfängt am Sonntag Erzgebirge Aue.

Der VfB Stuttgart ist voll auf Kurs Bundesliga-Aufstieg, der nächste Gegner kämpft noch um den Ligaverbleib: Das Heimspiel des VfB gegen Erzgebirge Aue am kommenden Sonntag, 13.30 Uhr, in der Stuttgarter Mercedes-Benz-Arena garantiert Brisanz. Und für Tagespost-Leser bietet sich ein Schnäppchen: Über unser Leserbonus-Spezial sind die Kategorie 1-Eintrittskarten

weiter
  • 246 Leser

Barth landet auf Platz eins

Hundesport, Agility Lorcher Hundesportler zweimal auf dem Podest.

Beim Agilityturnier des VdH Gaildorf warne zwei Hundesportler des VdH Lorch am Start. Hans-Jürgen Pietsch startete mit Havaneserrüden Wilson in Klasse A1 small. Sie konnten sich mit einem fehlerfreien Lauf einen dritten Platz erkämpfen. Irene Barth schaffte mit ihrem Border Collie in A2 large, Rüde Nox legte, ebenfalls einen fehlerfreien Lauf und holte

weiter
  • 225 Leser

Gmünd wird noch Vizemeister

Schach, Kreisklasse Meister Plüderhausen besiegt Welzheim und Spraitbach III rettet sich vor dem Abstieg.

Mit dem deutlichen 4,5:1,5 gegen Welzheim (9:5) bewies Plüderhausen (13:1) in der letzten Runde, dass dieses Team verdient Meister der Kreisklasse wurde. Da Gmünd (9:5) ebenso deutlich gegen Leinzell (3:11) siegte, konnte das Team noch die Vizemeisterschaft schaffen und mit Plüderhausen in die Bezirksklasse aufsteigen. Alfdorf (3:11) verlor das Abstiegsspiel

weiter
  • 261 Leser

Niklas Krause siegt beim Saisonauftakt

Bogenlaufen In den Niederlanden landet der Straßdorfer in der U 20 auf Platz eins.

In Lichtenvoorde in den Niederlangen startete Bogenläufer Nikklas Krause vom SV Straßdorf in die Saison. Er konnte sich beim Open Dutch Run Archery Cup den Sieg in der Altersklasse U 20 sichern.

Mühelos setzte er sich bereits in der Qualifikationsrunde an die Spitze. Beim Finale gelang es ihm früh das Teilnehmerfeld anzuführen. Nach dem ersten fehlerfreien

weiter
  • 387 Leser

Peischl wird Erste der W 60

Laufsport Das Laufteam Elke war beim Altstadtlauf in Schorndorf am Start.

Wie in jedem Jahr startete das „Laufteam Elke“ auch in diesem mit zwanzig Teilnehmern für den Metallbau Zenn Schorndorf beim Altstadtlauf. Inhaber Hansi Zenn, gehört selbst zum disziplinierten Stamm des Laufteams und sponserte großzügig seiner Trainingsgruppe die Startgebühr.

Männer ohne Podestplatz

Wie immer ist die Strecke mit vier Runden

weiter
  • 253 Leser

Wetzgau II rutscht ab auf Platz sechs

Kunstturnen, Oberliga Das junge Team des TV Wetzgau II konnte im Ligafinale den dritten Tabellenrang nicht halten und verabschiedet sich auf Rang sechs in die Saisonpause.

Das abschließende Ligafinale der Oberliga im Kunstturnen lief für die Gmünder Kunstturner nicht wie gewünscht. Aufgrund einiger verletzungs- und krankheitsbedingter Ausfälle musste die junge Mannschaft die Erwartungen für das Ligafinale herunterschrauben. Den bis dato bestehenden dritten Platz der Oberliga zu halten schien nahezu unmöglich.

Gleich

weiter
  • 291 Leser

Sezgin bei der EM: Ein Sieg, eine Niederlage

Ringen, Europameisterschaft
Der Aalener Ringer Benjamin Sezgin ist bei seiner ersten Europameisterschaft der Aktiven mit einem Sieg ins Turnier gestartet: Er besiegt den Ukrainer Lyubomir Sagaliuk mit 5:2. Dann musste er gegen den Olympiazweiten von Rio, Selim Yasar (Türkei), eine Niederlage hinnehmen und schied aus. weiter
  • 2077 Leser

Überregional (25)

„Aufs völlig falsche Pferd gesetzt“

Der Südwesten ist im Ländervergleich zurückgefallen. Forscher Trautwein führt das auf Reformen zurück.
Die Entwicklungen in der Schullandschaft Baden-Württembergs seit 2000 sind sehr besorgniserregend. Das sagt der Tübinger Bildungsforscher Ulrich Trautwein mit Blick auf die Pisa-Ergebnisse der vergangenen Jahre. Zwar habe sich Deutschland im Vergleich mit anderen Ländern in vielen Bereichen deutlich verbessert. Baden-Württemberg jedoch konnte mit dieser weiter
  • 5
  • 290 Leser

Aufstieg zum Greifen nah

Wieder ein Erfolg in letzter Minute: Der Tabellenführer zeigt Moral und scheint auf dem besten Weg zurück in das Oberhaus des deutschen Fußballs.
Auch wenn Hannover 96 und Eintracht Braunschweig (beide 60 Punkte) am Sonntag nachgezogen haben: Der Last-Minute-Sieg in Nürnberg mit 3:2 dürfte dem VfB Stuttgart (63 Zähler) die gesamte Trainingswoche versüßen. Drei Spieltage vor Saisonende ist der Aufstieg zum Greifen nah. Trotzdem wissen die VfB-Profis, dass sie die letzten Schritte erst noch gehen weiter
  • 374 Leser

De Maizière tritt neue Debatte um Leitkultur los

Die Opposition widerspricht, CDU und CSU jubeln. Der Bundesinnenminister will, dass Deutsche wichtige Werte zur Nachahmung vorleben.
Der Zehn-Punkte-Plan von Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) für eine deutsche Leitkultur stößt auf Kritik bei SPD und Opposition. SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz bezeichnete den Vorstoß mit Verweis auf die Verfassung als unsinnig. „Die deutsche Leitkultur ist Freiheit, Gerechtigkeit und ein gutes Miteinander, so wie es im Grundgesetz weiter
  • 215 Leser

Demütig in das Endspiel um Platz drei

Trainer Nagelsmann hält vor dem Duell mit Dortmund jeden Druck von seiner Mannschaft fern.
Entgegen seiner gewohnten Geheimniskrämerei machte sich Julian Nagelsmann vorm „Endspiel um Platz drei“ gar nicht die Mühe, seine Strategie zu verschleiern. „Der Druck liegt total bei Borussia Dortmund“, sagte der Trainer von 1899 Hoffenheim und griff nach dem 1:0 (0:0) gegen Eintracht Frankfurt nicht allzu tief in die Psycho-Trickkiste: weiter
  • 376 Leser

Der harte Weg zum Brexit

Großbritanniens EU-Partner haben sich auf ihren Kurs für die Brexit-Verhandlungen verständigt. Ein Ausblick.
Brüssel. Die Devise der EU-Partner für die Brexit-Verhandlungen lautet: Wir geben den Ton an und den Ablauf vor. Was will die EU27? Vorrang hat: 1. Schutz der Rechte und Ansprüche der 3,2 Millionen EU-Bürger mit Wohnsitz in Großbritannien – bei Renten, Absicherung bei Jobverlust, Zugang zum Gesundheits- und Bildungssystem. 2. Schlussabrechnung weiter
  • 293 Leser

Die Siegerfaust der Lokalmatadorin

Laura Siegemund triumphiert überraschend in Stuttgart und sorgt damit für den Höhepunkt des Traditionsturniers, das in diesem Jahr mit außergewöhnlichen Spitzen punktet.
Erst protestierte Laura Siegemund, dann ging ihr Blick zur Stuhlschiedsrichterin Mariana Alves, die den Ball zum 6:1, 2:6, 7:6 (7:5) gut gab – Spiel, Satz, Siegemund! Nach zweieinhalb Stunden eines hochklassigen Finalmatches gegen Kristina Mladenovic ließ die Metzingerin den Schläger fallen und die Glückstränen rannten ihr die Wangen hinunter. weiter
  • 461 Leser

Drei Blicke auf Liebe und Krieg

Uraufführung bei den Schwetzinger Festpielen: Monteverdi wird mit Modernem verknüpft.
Männer und Frauen passen nicht zusammen. Diese grundlegende Wahrheit wurde bei der Musiktheaterproduktion, mit der die Schwetzinger Festspiele eröffnet wurden, auf die Bühne gebracht. Der Untertitel von „Tre Volti – Drei Blicke auf Liebe und Krieg“ von Annette Schlünz lässt sich programmatisch lesen: „Musiktheater mit Monteverdi“. weiter
  • 221 Leser

Drei Deutsche sterben bei Absturz

Ein Kleinflugzeug stürzt in Südspanien ab. Der Pilot kommt einem Zeitungsbericht zufolge aus München.
Ein Kleinflugzeug mit drei Deutschen ist im Süden Spaniens abgestürzt. Alle drei starben. Der Pilot stamme aus München, schreibt die örtliche Zeitung „Malagahoy“. Gestorben seien auch seine etwa gleichaltrige Ehefrau und eine 45-jährige Frau, schreibt die Zeitung „Sur“. Offizielle Angaben zu den Verunglückten gab es zunächst weiter
  • 226 Leser

Ein Gesetz für die Mülltonne

Stimmen die Bundesländer dem Verpackungsgesetz der großen Koalition zu? Bisher hat der Bundesrat es heftig kritisiert: Weder werde das Sortieren vereinfacht noch das Recycling.
Die Urteile sind vernichtend. „Vollständig ablehnen“, empfiehlt das Umweltministerium in Stuttgart, weil es „die Verbraucher einmal mehr mit dem verwirrenden System“ der gelben Säcke allein lässt. Der Bundesrat befasst sich demnächst mit dem Verpackungsgesetz. Im Bundestag fand es Ende März eine Mehrheit. Doch von allen Seiten weiter

Elektroautos bald billiger

In acht Jahren soll jedes vierte Fahrzeug batteriegetrieben sein.
Daimler-Entwicklungsvorstand Ola Källenius rechnet in den kommenden Jahren mit deutlich fallenden Preisen für Elektroautos. „Die Kosten werden sinken. In den nächsten fünf bis sieben Jahren werden wir Elektroautos deutlich preiswerter anbieten können“, sagte Källenius der „Bild am Sonntag“. Zugleich werde die Reichweite steigen. weiter
  • 560 Leser

Für den Warenkorb

Ottmar Hörl versteht sich als „ästhetischer Dienstleister“ und verkauft Berühmtheiten und Tiere als Plastikfiguren – demnächst auch Albert Einstein in Ulm.
Ein „Sponti to go“, also ein Schlüsselanhänger mit einem kleinen Gartenzwerg, der den Stinkefinger zeigt, kostet 12 Euro. Die „Unschuld“- Seife 17 Euro. Ein signierter Richard Wagner in Bronze ist für 850 Euro zu haben. Fontane, Karl Marx und Kaspar Hauser, Karl der Große und Franz Josef Strauß, Martin Luther und Goethe, aber weiter
  • 315 Leser

Grüne und CDU streiten über Fahrverbote

Land verhandelt mit Industrie über Nachrüstungen für Dieselfahrzeuge.
In Gesprächen mit dem Stuttgarter Verkehrsministerium hat die Autoindustrie signalisiert, dass ein Großteil der Dieselfahrzeuge, die die Emissionswerte derzeit nicht einhalten, nachgerüstet werden kann. Die Hersteller hoffen, so um die ab 2018 in Stuttgart geltenden zeitweisen Fahrverbote für fast alle Diesel zu kommen, die die Euro-6-Norm nicht erfüllen. weiter
  • 222 Leser

Hacker stellt Filme online

Netflix hatte sich von „thedarkoverlord“ nicht erpressen lassen.
Ein Hacker hat zehn Folgen der Netflix-Serie „Orange Is the New Black“ im Internet veröffentlicht, die erst in fünf Wochen laufen sollten. Der Streamingdienst Netflix teilte mit, er habe zuvor eine Geldforderung des sich „thedarkoverlord“ nennenden Hackers ignoriert. Der Hacker hatte sich Netflix zufolge Zugang zu den Computern weiter
  • 182 Leser

Leidenschaft gegen Lethargie

Spieler und Anhänger des FC Augsburg puschen sich gegenseitig und landen einen 4:0-Sieg gegen den seltsam blutleeren Hamburger SV.
Weiße T-Shirts mit der Aufschrift „Augsburg hält zusammen“ hatte der FC Augsburg vor dem Heimspiel gegen den Hamburger SV an die Zuschauer verteilt. Und weil sich die meisten Fans das Stück während der Begegnung übergestreift hatten, sahen die Ränge der WWK-Arena von der Ferne betrachtet aus wie ein in voller Blüte stehender Obstgarten. weiter
  • 410 Leser
Querpass

Nächste bittere Pille

Die 1:4-Pleite gegen Schalke 04 ist Bayer Leverkusens höchste Heimniederlage seit 33 Jahren – und ganz nebenbei ein Sinnbild für die Saison der Werkself. Bei Trainer, Fans und Spielern liegen die Nerven blank. So blank sogar, dass sich Routinier Stefan Kießling zu einer unrühmlichen Aktion hinreißen ließ: Als sich wütende Anhänger vor dem Stadion weiter
  • 448 Leser

Piemontkirschen aus Mittelbaden

Der Frost in Mittelbaden hat auch der Piemontkirsche stark zugesetzt. Piemont in Mittelbaden? Diese geografische Absurdität ist der Werbestrategie eines italienischen Süßwarenproduzenten zu verdanken. Für Pralinen, die Ferrero seit 1957 als „Mon Chéri“ verkauft, erfand das Unternehmen eine neue Sorte. Der Bezug auf die Herkunft der Firma weiter
  • 244 Leser

Rettungs-Hubschrauber bald auch nachts im Einsatz

In Baden-Württemberg sind bisher keine geeigneten Maschinen stationiert. Villingen-Schwenningen ist als erster Standort im Gespräch.
Es kann jeden treffen: Ein schwerer Unfall oder ein verheerender Brand und schon geht es um Leben oder Tod. Eine zügige Behandlung in einer Spezialklinik kann das Leben retten. Doch bisher ist ein schneller Transport mit Rettungshubschraubern, die im Land stationiert sind, nach Sonnenuntergang nicht möglich. Die Maschinen, die an sieben Standorten im weiter
  • 290 Leser
Leitartikel Dieter Keller über die FDP und ihre Ein-Mann-Show

Riskant, aber nötig

Noch fünf Monate, dann soll die mühsame Zeit der außerparlamentarischen Opposition für die FDP zu Ende sein. Niemand dürfte sich das so sehr wünschen wie Parteichef Christian Lindner. Denn auf seinen noch recht jungen Schultern lastet die große, ja übergroße Verantwortung, die Freien Demokraten in den Bundestag zurückzuführen. Seit dreieinhalb Jahren weiter
  • 237 Leser

Schriftsteller pochen auf Pressefreiheit

Auf seiner Jahrestagung mahnt der Autorenverband PEN den Schutz der Menschenrechte an.
Der Schriftstellerverband PEN-Zentrum Deutschland hat auf seiner Jahrestagung in Dortmund für den Schutz der Menschenrechte sowie Presse- und Meinungsfreiheit geworben. „Das Wort ist die Waffe, die die Herrschenden in autoritären Regimen weltweit am meisten fürchten“, sagte die neu gewählte PEN-Präsidentin Regula Venske zum Abschluss der weiter
  • 241 Leser

Schwarze Kerne und braune Triebe

Quer durch Baden-Württemberg klagen Obst- und Weinbauern über massive Ernteausfälle. Agrarminister Peter Hauk sagt Hilfen zu.
Der Familienname passt nicht zur dramatischen Situation von Tanja und Uwe Freudensprung. Den Obstbauern aus Dielheim (Rhein-Neckar-Kreis) ist zum Heulen zumute, weil der Frost auch ihren Hof schwer heimgesucht hat. „Schlimm sieht es aus“, sagt die 32-Jährige, „da kommen einem die Tränen.“ Die fünf Hektar Erdbeeren konnten sie weiter
  • 638 Leser

Titelfeier zwischen Trost und Trotz

Der Rekordmeister will sich den fünften Bundesliga-Triumph in Serie nicht kleinreden lassen.
Carlo Ancelotti drückte Karl-Heinz Rummenigge fast zärtlich ein Küsschen auf die Wange, dann schnappte sich Kapitän Philipp Lahm im roten Meistershirt das Megafon und gab nach dem letzten Titelgewinn seiner Karriere den Startschuss zur spontanen Party: Als die Stars von Bayern München ihre 27. Meisterschaft mit einer 6:0 (3:0)-Gala beim VfL Wolfsburg weiter
  • 346 Leser

Tornado rasiert Häuser ab

Die Kleinstadt Canton in Texas wird völlig verwüstet. Im Süden und mittleren Westen der USA töten Hochwasser und Stürme mehr als ein dutzend Menschen.
Die Neuwagen im örtlichen Dodge-Autohaus sind Schrott, von Wohnhäusern steht nur noch die Bodenplatten, von der kleinen Kirche Primera Iglesia Bautista und anderen Häusern fehlt das Dach, Autos liegen zertrümmert auf Wiesen: Ein Tornado hat die 5100-Einwohner-Stadt Canton im Van-Zandt-Bezirk in Texas getroffen. Allein in dem Bezirk starben vier Menschen. weiter
  • 204 Leser

Trotz Talfahrt Jobgarantie für Korkut

Der Trainer darf auch nach dem 1:4 gegen Schalke bleiben. Nun wartet im Kellerduell Ingolstadt.
Der Absturz von Bayer Leverkusen in der Fußball-Bundesliga geht auch an Rudi Völler nicht spurlos vorüber. Der Sportchef wirkte nach dem 1:4-Debakel gegen Schalke angeschlagen. Auch wenn die Bayer-Stars noch tiefer in den Abstiegssumpf gesunken sind, gab Völler Trainer Tayfun Korkut eine Jobgarantie. Der ehemalige DFB-Teamchef Völler will auf keinen weiter
  • 439 Leser

Ueli Steck: Tod am Mount Everest

Der Schweizer Extrembergsteiger stürzt bei der Vorbereitung auf eine neue Tour zum Dach der Welt ab.
Der Schweizer Extrem-Bergsteiger Ueli Steck ist am Mount Everest tödlich verunglückt. Er sei gestern Morgen am Nuptse, einem Siebentausender, der mit dem Mount Everest einen Bergkamm teilt, ausgerutscht und abgestürzt. Das hat Ang Tsering Sherpa von der nepalesischen Bergsteiger-Vereinigung mitgeteilt. Der 40-.jährige Steck galt als einer der besten weiter
  • 384 Leser
Börsenparkett

Vermehrte Skepsis

Ein neuer Rekord im Deutschen Aktienindex Dax mit fast 12 500 Zählern. Viele Börsianer bleiben zuversichtlich. Der Aufschwung an der Börse hält jetzt im neunten Jahr hintereinander an. Billig sind Aktien nicht mehr, sagt nicht nur Michael Bissinger von der DZ Bank. Der US-Markt handele sogar so teuer wie selten zuvor. Die Kurse seien deutlich weiter
  • 470 Leser

Leserbeiträge (14)

AK Asyl spricht die Wahrheit

Zu Ausführungen des Arbeitskreises Asyl:

Die bei der JUSO-Veranstaltung geäußerten Worte zur gegenwärtigen Flüchtlingspolitik kann ich aus vollem Herzen nur bestätigen. Klare Zusagen und Absprachen werden plötzlich nicht eingehalten, nötige Maßnahmen unterlassen, Integrationsbemühungen von Ehrenamtlichen nicht entsprechend unterstützt. Man kommt sich im Ehrenamt oft vor wie das fünfte Rad

weiter
  • 1
  • 171 Leser
Lesermeinung

Zum Thema „Mobbing weit verbreitet“

„’Eine Schulgemeinschaft darf Mobbing nicht dulden.’ Ein schön formulierter Satz, der leider in der Realität kaum Beachtung findet. Unsere Gesellschaft hat gut ausgebildete Lehrkräfte und Rektoren. Es gibt sogar extra auf dieses Thema spezialisierte Stellen im Landratsamt, Medienreferenten und zahllose hoch bezahlte Gutachter und zu guter Letzt den

weiter
„Grünes Band“ zerstören?

Zum Thema „Wer will mit uns Bäume fällen?“ Bauprojekt am Zeppelinweg und Zeiselberg:

„Guten Tag Herr Oberbürgermeister, sehr seltsam kommt uns Ihre Frage im Wahlkampf zur Wahl des neuen Oberbürgermeisters vor: Wer will mit mir Bäume pflanzen? Denken Sie an junge Bäume gegen einen alten funktionierenden Baumbestand austauschen? Mit Schaudern sehen wir dem Bauprojekt Zeppelinweg/Zeiselberg entgegen. Wollen Sie das von Ihnen immer wieder

weiter
  • 5
  • 297 Leser
Lesermeinung

Zur Oberbürgermeister-Wahl am 7. Mai:

Ich gönne Herrn Richard Arnold seinen Erfolg für die Stadt in den letzten Jahren von ganzem Herzen. Wer dies anders sieht, ist ein Neidhammel. Ich bewundere seinen unermüdlichen Einsatz, seine Nähe zu den Bürgern, seine liebenswerte, charmante Art. Andere OBs verwalten, er verwaltet und gestaltet. Nachdem bekannt ist, dass Herr Dr. Bläse auch weitermacht,

weiter

3 Podestplätze für die Ringer der KG Dewangen/Fachsenfeld

Bennet Mahler holt sich den Siegerpokal

Am Wochenende starteten die Jugendringer der KG Dewangen/Fachsenfeld beim 25. Rudolf-Rotter-Gedächtnisturnier in Weißenburg/Bayern. Insgesamt 278 Teilnehmer aus 32 Vereinen aus Bayern, Baden-Württemberg, Thüringen und Österreich rangen in der A/B-, C-, D- und E-Jugend um die Platzierungen

weiter
  • 2
  • 1147 Leser
Lesermeinung

Zum Artikel vom 28. April „Rentschler: Das hat ein Nachspiel“:

Da wird es in einer Sitzung des Ortschaftsrates Unterkochen lautstark und schon gibt es Kommentare von höchster Stelle wie „schlicht verboten“, „massiv gesprengte Sitzung“, „Einflussnahme auf die Ortschaftsräte“ und sogar die Drohgebärde „Nachspiel“. Dabei erscheint dem unvoreingenommenen Leser eine solche lebendige Sitzung ansprechender zu sein als

weiter
  • 5
  • 219 Leser
Rücksicht reicht aus

Zum Ausbau der Schätteretrasse

Wo ist denn überhaupt das Problem? Seit 35 Jahren bin ich häufig auf der Trasse unterwegs. Zu Fuß, mit dem Kinderwagen, mit kleinen Kindern, mit Hund, mit den Großeltern, zum Joggen, mit dem Fahrrad, alleine oder in der Gruppe … und noch nie gab es irgendein Problem. Weder zu Fuß mit Radfahrern, noch auf dem Rad mit Fußgängern. Was hier mit viel Lärm

weiter
  • 143 Leser

Wechselhaft wird es auch am Mittwoch/So war der April

Der Mai ist gerade mal zwei Tage alt, allerdings wurde schon fast die Hälfte des Niederschlagssolls für den Monat erreicht. Im Raum Aalen fielen bis Dienstagmittag fast 40 Liter pro Quadratmeter (Menge für den gesamten Mai: Rund 80 Liter).Am Mittwoch ändert sich beim Wetter nicht viel: Es können sich den ganzen Tag über

weiter
  • 4
  • 1022 Leser

100 Jahre Katholischer Deutscher Frauenbund, Zweigverein Aalen 1917 - 2017

Wir machen uns stark für Frauen .......

Diese Überzeugung war und ist heute noch das Fundament des KDFB, der 1903 von mutigen katholischen Frauen in Köln gegründet wurde.

Heute engagieren sich bundesweit rund 200.000 Mitglieder in 2.000 Zweigvereinen. Die Stimme in Politik, Gesellschaft und Kirche geltend zu machen und auf die Herausforderungen

weiter
  • 2
  • 1309 Leser

Erfolgreiches Wochenende für den HC Gmünd e.V.

Der Hundeverein HC Gmünd e.V. hat am 29.-30. April eine kombinierte Prüfung durchgeführt. Das Wetter meinte es gut mit uns und unser Richter Harold Marquardt hat uns gut gelaunt und gelassen durch die Prüfungen geführt.

So konnten folgende Teams den Teamtest bestehen:Sonja Rehme mit Ernie, Eva Geiger mit Vienna, Josef Knopp

weiter
  • 2
  • 1260 Leser