Artikel-Übersicht vom Donnerstag, 04. Mai 2017

anzeigen

Regional (114)

Gideon Kremer in Stuttgart

Unter Leitung von Sylvain Cambreling gestalten die Musiker des Staatsorchesters Stuttgart mit dem Geiger Gidon Kremer das 6. Sinfoniekonzert am Sonntag, 14. Mai, 11 Uhr und am Montag, 15. Mai 2 um 19.30 Uhr im Beethovensaal der Liederhalle.

weiter
  • 1067 Leser

Kabarett Koczwara ausverkauft

Der Meister des juristischen Kabaretts und Kleinkunstpreisträger Werner Koczwara gönnt sich einen Ausflug in andere Welten. „Ich möchte auf der Bühne auch mal so reden, wie ich normal schwätz“, sagt er. Und schrieb das Programm „Für eine Handvoll Trollinger.“ Damit feiert er am Mittwoch, 10. Mai, 20 Uhr, im Congress Centrum Schwäbisch

weiter
  • 1141 Leser

Coole Jungs fürs Musical gesucht

Mit der Produktion „Bodyguard – das Musical“ zieht im Herbst Glamour in Stuttgart ein. Mitten zwischen den Megahits der Souldiva Rachel Marron hat der kleine Fletcher Marron, Rachels Sohn, seinen Auftritt. Für diese Rolle sucht das Stage Palladium Theater extrovertierte Jungs, die in Stuttgart auf der Bühne stehen möchten. Die Rolle

weiter
  • 450 Leser

Jam-Session im Aalener Frapé

KonzertAm Mittwoch, 10. Mai, 21.15 Uhr, ist die Formation Jay P-Dog mit Fusion zu Gast im Aalener Frapé. Einlass ist um 19.30 Uhr. Dazu gehört auch Andreas Schmid, der bereits zum zweiten Mal Gast der Aalener Jam Session ist. Eintritt: Pay what you want. Foto: P. Landmann

weiter
  • 1088 Leser

Orgelmusik zur Marktzeit

Die Orgelmusik zur Marktzeit in der Aalener Stadtkirche am Samstag, 6. Mai, 10 Uhr spielt die Feuchtwanger Bezirkskantorin Mirijam Marquart. Hauptwerk ist die Choralphantasie über „Jesu meine Freude“ des Romantikers Sigfried Karg-Elert. Eintritt frei. Spenden erbeten.

weiter
  • 1043 Leser
Kurz und bündig

Info zu den Reichsinsignien

Schwäbsich Gmünd. Der Staufersaga-Verein präsentiert sich am Samstag, 6. Mai, von 11 bis 15 Uhr mit einem Infozelt zum Thema „Reichsinsignien“ auf dem Johannisplatz. Der Historiker Professor Hubert Herkommer, sowie Gundi Mertens, Konni Mangold und Jürgen Musch vom Vorstand geben Auskunft zu den Reichskleinodien des Heiligen Römischen Reiches Deutscher

weiter
  • 175 Leser
Kurz und bündig

Interreligiose Begegnung

Schwäbisch Gmünd. Am Freitag, 5. Mai, um 19 Uhr, treffen sich am interkulturellen Dialog interessierte Frauen in der DITIB-Moschee. Inhaltlich geht es um die Schöpfung - eine kurze Einsicht in die Schöpfung aus islamischer Sicht. Die Frauen der DITIB-Moschee laden auch zur Moscheeführung und zu intensiven Gesprächen bei Tee und Gebäck ein. Seit 2006

weiter
  • 598 Leser
Kurz und bündig

Ökumenisches Friedensgebet

Schwäbisch Gmünd. In der Augustinus-Kirche ist am Samstag, 6. Mai, wieder ein ökumenisches Friedensgebet mit Pfarrer Michael Holl. Zehn Minuten vor Beginn des Gebetes um den Frieden in der Welt läuten die Glocken und laden zum Mitbeten ein. Beginn des Gebets ist um 11.30 Uhr.

weiter
  • 895 Leser

Ein Anruf bei der Polizei reicht

Helfen Ein Bus auf dem oberen Marktplatz – zum Thema Zivilcourage bot der Stadtjugendring am Donnerstag eine Aktion zum Mitmachen an.

Schwäbisch Gmünd

Ich habe so was noch nicht erlebt“, sagt die Neuntklässlerin Nadja Piazza. Sie und ihre Freundin Lara Ortmann besuchen die Walddorfschule und nehmen mit ihren Klassenkameraden an der Aktion Zivilcourage vom Gmünder Stadtjugendring teil. In einer gefährlichen Situation, bei der Zivilcourage gefragt ist, sind beide aber noch nie

weiter
Polizeibericht

Fahrzeug gestreift

Schwäbisch Gmünd. Beim Vorbeifahren streifte eine 77-Jährige am Mittwoch gegen 11.15 Uhr mit ihrem Hyundai einen am Fahrbahnrand der Postgasse abgestellten VW. Der dabei entstandene Sachschaden wird auf rund 1500 Euro geschätzt.

weiter
  • 1282 Leser
Polizeibericht

Farbschmierereien am Auto

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Am Mittwoch wurde ein roter Renault Megane durch Farbschmierereien beschädigt und dabei, laut Kostenvoranschlag, ein Schaden von etwa 1600 Euro verursacht. Der Renault stand zwischen 0.30 und 7.30 Uhr auf einem Parkplatz Am Schapfenbach. Hinweise nimmt die Polizei in Bettringen unter Telefon (07171) 7966490 entgegen.

weiter
  • 1009 Leser

Konzert zum 50-jährigen Bestehen

Jubiläum Der Philharmonische Chor feiert mit Konzert und Festakt am 6. Mai im CC Stadtgarten.

Schwäbisch Gmünd. Der Philharmonische Chor Schwäbisch Gmünd feiert am 6. Mai sein 50-jähriges Bestehen mit einem Konzert samt Festakt. Ab 19.30 Uhr werden im Congress-Centrum Stadtgarten Werke von Johannes Brahms, Otto Nicolai und Felix Mendelssohn-Bartholdy zu hören sein.

Hauptwerk des Abends ist „Die erste Walpurgisnacht“ von Felix Mendelssohn

weiter
  • 947 Leser

Ohrwürmer zum mitsingen

Unterhaltung Ein Musical-Abend mit vielen Akteuren.

Schwäbisch Gmünd. Der Gesangverein 1823 und der Liederkranz Waldstetten, sind am Sonntag, 7. Mai, um 19 Uhr im Prediger zu hören. Die Musicals „Phantom der Oper“, „Mary Popins“, „König der Löwen“ und anderen Ohrwürmern, laden zum Mitsingen ein. Am Klavier begleitet Bernd Büttner, Schlagzeug Manfred Fischer. Die Gesamtleitung

weiter
  • 876 Leser
Polizeibericht

Sichtschutz beschmiert

Göggingen. In der Rosensteinstraße wurden in der Nacht zum 1. Mai mehrere Sichtschutzelemente aus Holzverbundbrettern besprüht. Nachdem ein erster Reinigungsversuch erfolglos blieb, bleibt zur Beseitigung sicherlich ein Aufwand von einigen hundert Euro. Der Polizeiposten Leinzell sucht unter Telefon (07175) 9219680 Zeugen.

weiter
  • 967 Leser
Polizeibericht

Suche nach Seniorin

Heubach. Beunruhigt hat ein suchender Polizeihubschrauber etliche Bürger in Heubach und Schwäbisch Gmünd am späten Abend. Gesucht wurde nach Auskunft der Polizei eine vermisste Seniorin.

weiter
  • 5
  • 2164 Leser
Polizeibericht

Unfallflucht

Böbingen. Ein unbekannter Fahrzeuglenker verursachte am Mittwoch zwischen 15.15 und 16 Uhr einen Sachschaden von rund 1000 Euro, als er einen VW Passat beschädigte, der auf dem Parkplatz eines Baumarktes in der Robert-Bosch-Straße abgestellt war. Hinweise erbittet das Polizeirevier Gmünd unter Telefon (07171) 3580.

weiter
  • 1861 Leser

Die einzige im ganzen Land

Tourismus Draisine fahren zwischen Laufen und Untergröningen.

Abtsgmünd-Untergröningen. Seit April wird die Draisine von Laufen nach Untergröningen von der Familie Jäger vom Uhlbachhof betrieben. Die Draisine ist ein wichtiger Mosaikstein von vielfältigen Freizeitaktivitäten im Kochertal. Die Bürgermeister aus Abtsgmünd und Sulzbach-Laufen begrüßen das große Engagement der Familie Jäger.

Auf rund 4 km Länge kann

weiter
  • 1036 Leser
Kurz und bündig

Historische Stadtführungen

Schwäbisch Gmünd. Die Touristik & Marketing GmbH beginnt ab Samstag, 6. Mai, wieder mit dem Angebot der „Historischen Stadtführungen durch Schwäbisch Gmünd. Bis einschließlich 28. Oktober wird jeden Samstag eine Führung angeboten. Treffpunkt ist jeweils um 10.30 Uhr am i-Punkt am unteren Marktplatz. Der Kostenbeitrag liegt bei 4 Euro pro Teilnehmer.

weiter
  • 623 Leser
Kurz und bündig

Jungschar XXL

Gschwend-Frickenhofen. Alle Kinder von 3 bis 13 Jahren dürfen sich am Freitag, 5. Mai, auf Jungschar XXL freuen. Unter dem Motto „Rudi und der Kleine“ erwarten sie ab 15 Uhr im Schmidt-Haus wieder Geschichten aus der Bibel (wie immer mit Stargast Rudi Rabowski), Spiele, Spaß und Action. Die Eltern, werden gebeten beim Abholen der Kinder im Eingangsbereich

weiter
  • 492 Leser

Musikalisches Rendezvous mit James Bond

Konzert Musikvereine aus Iggingen und Abtsgmünd begeistern mit Filmmusik in der Aula des Gymnasiums.

Abtsgmünd/Iggingen. Auf leisen Sohlen kommt der rosarote Panter in die Aula des St.-Jakobus-Gymnasiums am Samstagabend geschlichen. Er ist die Ouvertüre für ein äußerst gelungenes Konzert, das sich rund um Filmmusik dreht.

Kaum auf den Plätzen niedergelassen, genießen rund 300 Gäste die musikalischen Darbietungen, die schon bei den ersten Tönen das

weiter

„Ich bin der Weinstock ...“

Eschach/Untergröningen Unter dem Christus-Zitat „Ich bin der Weinstock, ihr seid die Reben“ wurde in der Heilig-Geist-Kirche in Eschach Erstkommunion gefeiert. Das Bild zeigt mit Pfarrer Blum und den Ministranten (vorne v.l.): Helena Heinz, Svea Klein, Lisa Haas und Faye Schiebel; (dahinter) Tim Groß, Janis Frei, Manuel Gosolitsch, Christian

weiter
  • 5
  • 799 Leser

„Jesus – Licht in unserer Mitte“

Zimmerbach 13 Kinder aus Durlangen, Zimmerbach und Tanau feierten mit Pfarrer Dr. Félix Mabiala ma Kubola in der St. Cyriakus-Kirche Zimmerbach ihre Erstkommunion. Die Vorbereitung stand unter dem Motto: „Jesus - Licht in unserer Mitte“. Der Musikverein Zimmerbach geleitete die Kinder in die Kirche, wo die Jugendband den Festgottesdienst

weiter
  • 896 Leser

Die „Brücke nach Osten“

Vereinsgründung Kultur der Begegnung junger Generationen.

Schwäbisch Gmünd. Das Registergericht beim Amtsgericht Ulm hat den Gmünder „Verein Brücke nach Osten“ ins Vereinsregister des Amtsgerichts Ulm eingetragen - mit der Geschäftsnummer VR 72 1063 vom 3. April 2017. Vertretungsberechtigt sind die satzungsgemäß gewählten Mitglieder des Vorstands Frank Metschies als erster Vorsitzender, Willy

weiter
  • 1
  • 1542 Leser

Einen Hauch Wahlkampf gespürt

Schulbesuch Bundestagsabgeordnete Norbert Barthle und Christian Lange diskutieren mit Jugendlichen im Scheffold Gymnasium.

Schwäbisch Gmünd.

Den rund 70 Zehntklässlern aus drei Klassen stehen CDU-Abgeordneter Norbert Barthle und SPD-Kollege Christian Lange eine Stunde lang Rede und Antwort. Ein Termin, der zur Vorbereitung der Klassenreise nach Berlin gehört. Mit den Klassenlehrern Eva Mall, Steffen Haß-Feuchter und Susanne Wiker hatten die Schüler ihre Fragen schon vorher

weiter
  • 1
  • 1031 Leser

Franka Zanek stellt sich vor

Gmünder Integrationsbeirat Alma Jusic als Jugendbeauftragte bestätigt.

Schwäbisch Gmünd. Die neue Flüchtlingsbeauftragte für Gmünd heißt Franka Zanek, informierte am Donnerstag Bürgermeister Dr. Joachim Bläse den Integrationsbeirat. Sie bringe die Erfahrung mit, die Flüchtlinge zu Mitbürgern werden lasse. „Gmünd hat Tolles zur Flüchtlingsintegration geleistet“, stellte Zanek bei ihrer Vorstellung im Gremium

weiter
  • 5
  • 1185 Leser

Für Abkühlung und Kommunikation

Gesundheit In der idyllischen Eschacher Kneippanlage kann wieder gewandelt werden. Ein zusätzlicher kleiner Kneipprundweg ergänzt seit diesem Jahr das Angebot.

Eschach

Die Anwohner „Am Baaach“ fackelten nicht lang, als sich die Idee für eine Kneippanlage in ihren Köpfen manifestiert hatte. Schließlich lag das hierfür auserkorene Grundstück direkt in der Nachbarschaft, gehörte der Gemeinde selbst und hat einen direkten Quellzufluss. Was braucht es da noch mehr?

Viele helfende Hände. Und die gab

weiter
  • 1201 Leser
Kurz und bündig

Musikverein sammelt Altpapier

Schwäbisch Gmünd. Der Musikverein Herlikofen sammelt am Samstag, 6. Mai, in Wetzgau, Rehnenhof bis Graf-von-Soden-Straße Altpapier. Das Papier bitte ab 8 Uhr gebündelt am Straßenrand bereitstellen.

weiter
  • 899 Leser

Schritt zur Konfirmation gewagt

Abtsgmünd-Untergröningen In der Christus-Kirche in Untergröningen wurden sechs Jugendliche konfirmiert. Die Konfirmation gehöre zu den bedeutenden Schritten im Leben eines Christen. Wer wie Daniel in der Bibel auf Gott vertraue und am Glauben festhalte, könne solche Schritte wagen - sagte Pfarrer Dr. Jörg Armbruster aus Laufen in der Predigt. Foto:

weiter
  • 1065 Leser

Veranstalter setzen auf Serenaden

Unterhaltung Auch ohne Gmünder Sommer wird die Remsparkbühne bespielt.

Schwäbisch Gmünd. Obwohl der Gmünder Sommer ausfällt, gibt es auf der Remsparkbühne Unterhaltung, hauptsächlich Serenadenkonzerte. Möglich ist das durch den Einsatz der Mitgliedervereine sowie des Stadtverbandes für Musik und Gesang. Organisiert haben das Programm die Vorsitzende Ramona Kunz, Geschäftsführerin Heike Groll sowie wie Ralph Häcker, der

weiter
  • 965 Leser

Hitzige Debatte ums Radfahren

Innenstadt Die politische Mehrheit im Aalener Rat will in der Beinstraße keinen Präzedenzfall schaffen. Das sind die Gründe.

Aalen

Damals wurde hitzig diskutiert. Heute wieder. Nur sind die Vorzeichen andere. Das stellt Thomas Wagenblast (CDU) klar. In 25 Jahren habe es deutliche Verbesserungen gegeben, sagt er. Für ihn ist entscheidend, den Cityring weiter zu verbessern, dass er für Radfahrer sicher ist.

Doch OB Thilo Rentschler will die Beinstraße aufmachen. Zumindest

weiter
Kurz und bündig

Beim Boule zusammenkommen

Schwäbisch Gmünd. Boule-Spiel für Flüchtlinge und andere Gmünder soll das Zusammenkommen erleichtern. An den Samstagen 6. und 13. Mai laden der Arbeitskreis Asyl Schwäbisch Gmünd und der Boule-Club Schwäbisch Gmünd zum gemeinsamen Boule-Spiel ein. Eine Einführung in das gesellige Spiel sowie Bereitstellung von Kugeln, Snacks und Getränken erwarten

weiter
  • 746 Leser
Kurz und bündig

Design ausstellen

Schwäbisch Gmünd. Die Hochschule für Gestaltung Schwäbisch Gmünd lädt alle Interessierten am Freitag, 5. Mai, von 14 bis 16 Uhr, zu öffentlichen Vorträgen in die Aula, Rektor-Klaus-Straße 100, ein. Die Vorträge eröffnen die zweitägige Arbeitstagung „Exponate. Zeichen. Prozesse“ des Forschungsprojekts „Design ausstellen – Ausstellen durch Design“ und

weiter
  • 785 Leser
Kurz und bündig

Ehrungen bei der Stadtkapelle

Schwäbisch Gmünd. Der 1. Musikverein Stadtkapelle Schwäbisch Gmünd lädt seine Mitglieder am Freitag, 5. Mai, um 19.30 Uhr in den „Adler“ in Weiler zur Hauptversammlung. Auf der Tagesordnung stehen auch Ehrungen und eine Satzungsänderung.

weiter
  • 1215 Leser

Fürs wertvolle Bassetto

Benefizkonzert am Sonntag im Schwörhaus. Erlös für Restaurierung.

Schwäbisch Gmünd. Das nächste Schwörhauskonzert ist am Sonntag, 7. Mai, um 19 Uhr. Das Benefizkonzert ist für die Renovierung eines wertvollen Instruments aus dem 17. Jahrhundert, eines Bassettos, das sich im Besitz der Stadt Faenza befindet. Die Stadt Schwäbisch Gmünd möchte sich mit diesem Konzert daran beteiligen. Die drei Musiker aus der Partnerstadt

weiter
  • 1060 Leser
Kurz und bündig

Mitgliederversammlung SAV

Schwäbisch Gmünd. Am Samstag, 6. Mai, um 18 Uhr ist im Festsaal von St. Anna die Mitgliederversammlung des Schwäbischen Albereins. Es werden auch langjährige Mitglieder geehrt.

weiter
  • 976 Leser
Kurz und bündig

Treff für ältere Mitbürger

Schwäbisch Gmünd. Der nächste Treff für ältere Mitbürger ist am Freitag, 5. Mai, um 14.30 Uhr, im Generationentreff Spitalmühle mit Gabi Mucha. Thema an diesem Nachmittag sind die Bremer Stadtmusikanten.

weiter
  • 831 Leser

Täglich Interesse an „seinem“ Gmünd

Geburtstag Dr. Edmund Staudenmaier ist 101 Jahre alt. Prominente Gratulanten.

Schwäbisch Gmünd. Oberbürgermeister Richard Arnold wünscht ihm weitere gesunde Jahre, „Sie sollen auf jeden Fall 108 werden, dann sind Sie der ältester Gmünder“, sagte er am Donnerstag im Rokokoschlösschen bei seinen Glückwünschen an Dr. Edmund Staudenmaier. Der feierte seinen 101. Geburtstag. Münsterpfarrer Robert Kloker zählte ebenfalls

weiter
  • 994 Leser

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Hermann Fuchs, zum 75. Geburtstag

Eva-Maria Binder, zum 70. Geburtstag

Mila Boras, zum 70. Geburtstag

Ingrid Mehner, Hussenhofen, zum 70. Geburtstag

Göggingen

Maria Klenk, zum 90. Geburtstag

Gschwend

Anita und Hans Nägele, zur Goldenen Hochzeit

Spraitbach

Anneliese Hinderer, zum 70. Geburtstag.

weiter
  • 5
  • 294 Leser
Kurz und bündig

„Leuchtturm rocks“

Schwäbisch Gmünd. Penny Knows Best und Not For Saints rocken am 5. Mai live im Leuchtturm. Penny Knows Best ist ein junges Rocktrio aus Schwäbisch Hall. Für das Vorprogramm wurde der Rockvierer Not For Saints engagiert. Los geht’s um 21 Uhr. Der Eintritt kostet 8 Euro. Besitzer einer Sparkassen-Card erhalten einen Euro Rabatt. „Leuchtturm rocks“ geht

weiter
  • 1010 Leser
Kurz und bündig

„Tief ist das neue Hoch“

Schwäbisch Gmünd. Unter dem Motto: „Tief ist das neue Hoch“ gibt es am Samstag, 6. Mai, im Abwärts in Schwäbisch Gmünd schwer etwas auf die Ohren. Von 21 bis 5 Uhr legen die Gmünder Lokalmatadoren Azaro, ROODY, Deeds meats Beats und KriZe auf. Der Eintritt zu dieser Veranstaltung kostet fünf Euro.

weiter
  • 895 Leser

Zahl des Tages

18

Ehrenamtliche engagieren sich mittlerweile für die Aktion „Herzenswege“. Und es dürfen gerne, sagen die „Herzenwege“-Macher, noch ein paar mehr werden. Mehr zu dem neuen Projekt der „Aktion Familie“ lesen Sie auf Seite 11.

weiter
  • 708 Leser

Verkehr Keine Busse nach Degenfeld

Schwäbisch Gmünd-Degenfeld. Von Freitag, 5., ab 17 Uhr, bis Sonntag, 7. Mai, um 8 Uhr sind aufgrund von Bauarbeiten an der Ortsdurchfahrt in Degenfeld keine Verbindungen von/nach Degenfeld und Weißenstein möglich. Die Stadtbus-Linie 2 verkehrt über diesen Zeitraum nur bis zur Haltestelle Hornberg. Auf der sanierten Ortsdurchfahrt in Degenfeld soll

weiter
  • 1125 Leser

Dachschaden: Kindergarten muss in Gemeindesaal umziehen

St. Elisabeth Nach großem Wassereinbruch muss ein Architekt ein Sanierungskonzept für das Gebäude aus den Siebzigern erarbeiten.

Schwäbisch Gmünd-Weiler

Land unter im Kindergarten St. Elisabeth in Weiler in den Bergen: Nachdem durch das Dach Wasser ins Gebäude eingedrungen war, mussten die Kindergartenräume geräumt werden. Die Kinder und Erzieherinnen zogen in den direkt angrenzenden Gemeindesaal um. Wie der Leiter des städtischen Amtes für Bildung und Sport, Klaus Arnholdt,

weiter
Zurückgeblättert

Die Tagespost vor 25 Jahren

Streik erreicht auch Gmünd: In vielen Bereichen der städtischen Verwaltung geht nichts mehr. Der Streik im öffentlichen Dienst hat auch Gmünd voll erfasst. Zwei Drittel der Arbeiter treten in Ausstand.

Skindheads im Freibad: Den Polizeibeamten bietet sich in der Nacht im Freibad das Bild eines Gelages: leere Flaschen, Pappschachteln und ein Feuerlöscher

weiter
  • 390 Leser

Europa-Flaggen am Mutlanger Berg

Aktion Seit einigen Tagen wehen am Stadteingang Nord Europa-Flaggen. Aufgehängt hat diese die Stadtverwaltung – als ein Bekenntnis für Europa, sagt Stadtsprecherin Ute Meinke. Und weil Gmünd eine offene, dynamische und mutige Stadt sei, bekräftigt OB Richard Arnold. Foto: Jan-Philipp Strobel

weiter
  • 5
  • 759 Leser

Falscher Polizist macht hohe Beute

Kriminalität Betrüger spielen mit der Angst vor Einbrechern. Wichtig: Die echte Polizei holt niemals Geld an der Haustür ab.

Ellwangen. Am Dienstag wurden bei der echten Polizei zwei Fälle angezeigt, in denen ein falscher Polizeibeamter aufgetreten war. In einem der beiden Fälle erbeuteten die Täter 30 000 Euro. In beiden Fällen wurden die Taten zuvor durch mehrere Telefonanrufe vorbereitet. Den Geschädigten wurde weisgemacht, sie seien von Einbrechern bedroht und dürften

weiter
  • 623 Leser

Frühjahrsputz im Erdenreich

Remspark Helfer für Arbeitseinsatz am Samstag gesucht.

Schwäbisch Gmünd. Der Frühling ist angekommen – nun soll auch der Gmünder Remspark wieder verschönert werden. Daher ist jeder, der sich am Frühjahrsputz beteiligen möchte, eingeladen. An diesem Samstag, 6. Mai, um 9.30 Uhr, ist der Treffpunkt am Rokokoschlösschen im Gmünder Stadtgarten. Wie bei bereits vergangenen Gartentagen sollten die Mitmacher

weiter
  • 1028 Leser
Guten Morgen

Mit Blindheit geschlagen

David Wagner und das Protokoll eines finsteren Erwachens

Nachts aufgewacht. Licht angeschaltet. Nach der Brille gegriffen. Ohne geht nix mehr: alles unscharf, diesig, neblig. Brille aufgesetzt. Noch halb schlafend durch die Lider geblinzelt. Großen Schreck bekommen. Trotz Brille: alles unscharf, diesig, neblig. Noch dazu dunkel. Geradezu finster. Nix kapiert. Dann sekundenlang das Schlimmste ausgemalt. Grüner

weiter
  • 316 Leser

Widersprüche gegen vier Wohnhäuser

Bauvorhaben Anwohner weiterhin gegen vier Mehrfamilienhäuser mit einer Tiefgarage am Zeiselberg.

Schwäbisch Gmünd. Das Ringen um eine weitere Wohnbebauung am Zeiselberg geht weiter. Nach Informationen der Gmünder Tagespost haben mehrere Anlieger Widerspruch eingelegt gegen die Pläne, auf einem Grundstück am Zeppelinweg vier Mehrfamilienhäuser mit Tiefgarage zu bauen. Die Anwohner hatten Listen in verschiedenen Innenstadt-Geschäften ausgelegt und

weiter
  • 5
  • 890 Leser

1086 Euro für den Krönungsmantel

Spenden Verein engagierte sich auf der Gmünder Automeile. Präsentation am Samstag.

Schwäbisch Gmünd. Auf der Gmünder Automeile wurden auch Spendengelder für die Weiterentwicklung des Krönungsmantels eingenommen. Bei Während der Gewinnübergabe des Preisrätsels der Gmünder Automeile im Autohaus Sorg hat Gundi Mertens, die stellvertretende Vorsitzende des Staufersaga-Vereins, stolze 1086 Euro in Empfang nehmen können. „Der Staufersaga-Verein

weiter
  • 932 Leser
Kurz und bündig

API-Frauentag

Schwäbisch Gmünd. Im Forum Schönblick ist am 6. Mai, von 10 bis 16.30 Uhr der sechste Frauentag des Evangelischen Gemeinschaftsverbandes Württemberg, die Apis. Der Tag steht unter dem Thema „Jetzt erst recht! Stärke gewinnen in stürmischen Zeiten“. Hierzu wird die Diplompädagogin Christiane Rösel sprechen, zusätzlich werden Workshops und Seminare angeboten.

weiter
  • 815 Leser
Kurz und bündig

Floriansfeier

Schwäbsich Gmünd-Rechberg. Die Freiwillige Feuerwehr Rechberg lädt zum Festgottesdienst zu Ehren des „Heiligen Florians“ am Samstag, 6. Mai, um 18 Uhr in der Wallfahrtskirche auf dem Hohenrechberg ein. Pfarrer Johannes Waldenmaier zelebriert den Gottesdienst. Für den musikalischen Rahmen sorgt der Fanfarenzug der FFW Heiningen. Ab 16.30 Uhr besteht

weiter
  • 669 Leser

Frontalzusammenstoß auf der B 29 bei Schwäbisch Gmünd

Unfall Ein Opelfahrer ist am Donnerstagnachmittag auf der B 29 am Ortsausgang von Schwäbisch Gmünd Richtung Aalen, mit einem entgegenkommenden 40-Tonner zusammengestoßen. Der Mann wurde eingeklemmt. Der 42-Jährige war gegen 14.15 Uhr auf der Aalener Straße stadtauswärts unterwegs und wegen einer Unachtsamkeit auf die Gegenfahrbahn geraten. Dabei stieß

weiter

Generalkonsul trägt sich ins Goldene Buch ein

Partnerschaft János Berényi, Generalkonsul in Stuttgart, hat sich ins Goldene Buch der Stadt Gmünd eingetragen. Bürgermeister Julius Mihm begrüßte die Delegation im Barockzimmer des Rathauses – für Berényi war es nach seiner Teilnahme am Jubiläum zum 25-jährigen Bestehen der Partnerschaft mit Székesfehérvár im vergangenen Jahr, der zweite Besuch

weiter
  • 360 Leser
Zur Person

Prof. Brenner im Wahlausschuss

Schwäbisch Gmünd. Der aus Gmünd stammende Rechtswissenschaftler Professor Dr. Michael Brenner, Inhaber des Lehrstuhls für Deutsches und Europäisches Verfassungs- und Verwaltungsrecht an der Friedrich-Schiller-Universität Jena, ist vom Bundeswahlleiter in den Bundeswahlausschuss berufen worden. Der durch zahlreiche Publikationen im Verfassungs-, Verwaltungs-

weiter
  • 280 Leser

Quartier 2030 Gemeinsam Gestalten

Ideenwettbewerb Informationsveranstaltungam Montag, 8. Mai, in der Gmünder Wissenswerkstatt Eule.

Schwäbisch Gmünd. Am Montag, 8. Mai, gibt es in der Wissenswerkstatt Eule wichtige Veranstaltungen zur Quartiersarbeit. „Wir sind stolz darauf, dass es uns gelungen ist, sowohl die Impulsveranstaltung „Quartier 2020 - Gemeinsam. Gestalten“ des Sozialministeriums als auch das zweite Werkstattgespräch „Inklusive Quartiere in Baden-Württemberg“

weiter
  • 985 Leser
Kurz und bündig

Sprechstunde im W-Punkt

Schwäbisch Gmünd. Wer mit Celestino Piazza von der Vereinigten Gmünder Wohnungsbaugesellschaft ins Gespräch kommen will, hat dazu am Samstag, 6. Mai, von 10 bis 12 Uhr im W-Punkt, Hofstatt 5, die Möglichkeit. Die Einteilung der Sprechstunde wird ab 4. Mai im W-Punkt, oder unter Telefon (07171) 3508-11 vorgenommen. Bei Bedarf werden weitere Termine

weiter
  • 954 Leser
Kurz und bündig

Sänger gesucht für Chorprojekt

Schwäbisch Gmünd. Im Jahr des großen Reformationsjubiläums wird am 5. November die Gmünder Erstaufführung der Symphonischen Kantate: „Merket auf, alle, die in dieser Zeit“ in der Augustinuskirche zu hören sein. Das Bezirkskantorat Aalen hat den Komponisten Edgar Mann beauftragt dieses Werk zum Jubiläumsjahr zu schreiben. An dem Konzert in Schwäbisch

weiter
  • 855 Leser
Kurz und bündig

Ziersträucherschnittkurs

Schwäbisch Gmünd-Bargau. Der Obst- und Gartenbauverein Bargau lädt am Samstag, 6. Mai, ein zum Ziersträucherschnittkurs. Fachberaterin Christiane Karger zeigt im Garten der Familie Frey, worauf es beim Ziersträucherschnitt ankommt. Der Kurs ist kostenlos. Treffpunkt ist am Samstag, 6. Mai, um 14 Uhr am Wanderparkplatz Feuersee in Bargau. Wer praktische

weiter
  • 694 Leser

Zukunftsorientiertes Geschenk

Jubiläum Evangelischer Verein weiht neues Foyer im Paul-Gerhardt-Haus ein, rechtzeitig zum 150-jährigen Bestehen. Fahrbaren Untersatz für Ausflüge angeschafft.

Schwäbisch Gmünd. Zum Jubiläum 150 Jahre Evangelischer Verein Schwäbisch Gmünd macht man sich selbst ein zukuftsorientiertes Geburtstagsgeschenk: Das Foyer des Paul-Gerhardt-Hauses in der Weststadt wurde renoviert und bietet nun einen modernen lichtdurchfluteten Eingangsbereich und einen gemütlichen Aufenthaltsbereich mit Teppichboden, Pflanzen, indirekter

weiter
  • 961 Leser
Kurz und bündig

„Saluti da Faenza!“

Schwäbisch Gmünd. Emilia und Romagna: Zwei Namen für ein ganzes Universum von Kultur, Geschichte, Gastronomie, Mode, Technik und vieles mehr. Eine Entdeckungstour durch die Landschaft, vom Apennin über die Po-Ebene bis zur Riviera, bietet der Vortrag von Cesare Ghilardelli am Freitag, 5. Mai, um 18.30 Uhr an der VHS am Münsterplatz. Ghilardelli arbeitet

weiter
  • 692 Leser

Falsche Polizeibeamte prellen Bürger um viel Geld

Ellwangen. Am Dienstag wurden bei der Polizei in Ellwangen wieder zwei Fälle angezeigt, in denen ein falscher Polizeibeamter auftrat. Wie die Polizei mitteilt, wurden in einem der beiden Fälle 30.000 Euro erbeutet. In beiden Fällen seien die Taten bereits Tage zuvor durch mehrere Telefonanrufe vorbereitet worden, teilt die Polizei weiter

weiter
  • 3
  • 1874 Leser

Zahl des Tages

3

feste Gruppen von Ehrenamtlichen schultern derzeit den Hüttendienst im Naturfreundehaus Himmelreich. Weitere Helfer sind jederzeit willkommen (siehe Artikel oben).

weiter
  • 868 Leser

Ausschuss Jetzt geht’s um den Strom im Park

Böbingen.Die nächste öffentliche Sitzung des Technischen Ausschuss des Gemeinderats Böbingen steht an. Termin ist am Mittwoch, 10. Mai, im Trauzimmer des Rathauses in Böbingen. Beginn der Sitzung ist um 16 Uhr.

Auf der Tagesordnung des Technischen Ausschusses stehen unter anderem die Stromversorgung beim entstehenden „Park am alten Bahndamm“

weiter
  • 2239 Leser

Blutspender gesucht

Heubach-Lautern. Das DRK bittet am Donnerstag, 18. Mai, von 14.30 bis 19.30 Uhr in der Mehrzweckhalle in Lautern um Blutspenden. Spender sollten eine Stunde Zeit einplanen. Bitte Personalausweis mitbringen.

weiter
  • 2280 Leser

Ein volles Haus zum Jubiläum

Musikverein Lauterns Musiker feiern gemeinsam mit den „Paten“ aus Mögglingen ihr Geburtstagskonzert.

Heubach-Lautern. Der Musikverein Lautern hatte geladen und weit über 300 Gäste waren nach Heubach gekommen. In der festlich illuminierten Stadthalle hat der Musikverein sein 90-jähriges Bestehen gefeiert. Vor dem Konzert wurden die Besucher im Foyer vom Gitarren- und Mandolinenorchester Schwäbisch Gmünd mit einer Mischung aus klassischen und modernen

weiter
  • 1958 Leser

Leonie Arnold siegt

Preis Leonie Arnold aus Heuchlingen gewann beim Wettbewerb „Jugendbotschafter 2017“ den Distrikt-Preis der Lions Clubs in Baden-Württemberg und nimmt am bundesweiten Entscheid teil.Foto: privat

weiter
  • 989 Leser

Maieinzug am Barnberg

Böbingen/Mögglingen. In der Barnberg-Kapelle wird am Montag, 8. Mai, wieder die monatliche Bündnismesse der Schönstattfamilie gefeiert. Bei passendem Wetter wird die Gottesmutter mit einer Lichterprozession gegrüßt. Beginn ist um 18.30 Uhr.

weiter
  • 2749 Leser

Theater: „Die Ehe ein Traum“

Böbingen. Im Rathaus Böbingen werden am Freitag, 12. Mai, zwei Stunden Theater gespielt. „Überall ist Wunderland zwischen Mann und Frau, fast wie im richtigen Leben, nur schöner“, heißt es da.

Helene und Karlheinz, ein Ehepaar Ende vierzig, zwanzig Jahre verheiratet, kinderlos, erzählen von den Erfahrungen des Zusammen- und Auseinanderlebens.

weiter
  • 1603 Leser

Diesmal kommt Fußball dazu

Inklusion Am Freitag, 5. Mai, wird wieder der Gleichstellungstag gefeiert. Zum ersten Mal gibt es zusätzlich zur Party einen „Inklusive Kick 2017“ am Samstag.

Schwäbisch Gmünd

Unter dem Motto „Begegnung“ bietet der Gmünder Gleichstellungstag für Menschen mit Behinderung dieses Jahr eine Neuheit. An diesem Freitag, 5. Mai, gibt es eine Party mit Dunkelbar. Neu ist der „Inklusive Kick 2017“ am Samstag, 6. Mai, im Normanniastadion. „Es gibt den ersten Tag für die Begegnung, und

weiter
  • 1009 Leser
Kurz und bündig

Monatsstammtisch der Linken

Schwäbisch Gmünd. Wie jeden ersten Freitag im Monat ist der nächste Monatsstammtisch der Linken am 5. Mai. Treffpunkt ist um 19 Uhr in der Salvator-Schenke bei Niko in der Nepperbergstraße in Schwäbisch Gmünd. Alle Mitglieder und interessierte Bürger sind dazu eingeladen.

weiter
  • 1184 Leser
Polizeibericht

Randalierender Jungbulle

Welzheim-Gausmannsweiler. Ein randalierender Jungbulle musste am Mittwoch in Gausmannsweiler erschossen werde, weil er sich nicht habe bändigen lassen. Das teilt die Polizei mit. Ein Landwirt habe das Tier gegen 21.15 Uhr verladen wollen. Dabei habe sich der Bulle losgerissen und sei wild durch die Ortschaft gelaufen. Dabei sei es zu diversen Sachbeschädigungen

weiter
  • 739 Leser
Kurz und bündig

Schnuppertennis

Gmünd-Hussenhofen. Der Tennisclub Hussenhofen bietet auf seiner Tennisanlage Schnuppertage an. Unter Anleitung von erfahrenen Tennisspielern lernen die Teilnehmer unverbindlich und kostenlos das Tennisspielen. Schnuppertage für Erwachsene gibt es an den Freitagen, 5., 12., und 19. Mai von 15 bis 16 Uhr. Kinder und Jugendliche werden ins Jugendtraining

weiter
  • 398 Leser
Kurz und bündig

Treffen der Selbsthilfegruppe

Schwäbisch Gmünd/Böbingen. Die Freitagsgruppe trifft sich zum nächsten Stammtisch am 5. Mai im „Schweizerhof“ in Böbingen, Bürglestraße 13. Am 6. Mai ist ein zusätzlicher Treff ab 14.30 Uhr im Café Schönblick auf dem Rehnenhof. Gäste sind willkommen.

weiter
  • 1767 Leser
Zur Person

Viola Schrenk ab Sommer fort

Lorch-Waldhausen. Pfarrerin Dr. Viola Schrenk wurde als Studieninspektorin am Evangelischen Stift in Tübingen und Leiterin der Geschäftsstelle für das 1. Theologische Examen gewählt. Das Evangelische Stift ist ein Studienhaus, in dem rund 150 Theologiestudierende wohnen und gemeinsam theologisch arbeiten, geistliches Leben pflegen und einüben. Neben

weiter
  • 1102 Leser

Vorübergehendim Friseursalon

Quartiersarbeit Vor Bezug des Neubaus gibt’s eine Übergangslösung.

Schwäbisch Gmünd-Straßdorf. Die Straßdorfer wünschen sich schon lange einen Ort der Begegnung. Einen Raum, in dem sie verschiedene Angebote nutzen und sich austauschen können. Diese Begegnungsmöglichkeit wächst derzeit in der Ortsmitte.

Bis der Neubau des Deutschen Roten Kreuzes fertig ist, vergeht aber noch einige Zeit. Daher hat sich Quartiersmanagerin

weiter
  • 509 Leser

Wakarecy neue Schulleiterin

Gymansium Friedrich II. Oberstudienrätin mit viel Erfahrung in Beratung und Evaluation. Nach einem Jahr Vakanz ist ab August der Chefsessel wiederbesetzt.

Lorch. Nach einem Jahr ohne Schulleiter hat das Lorcher Gymnasium Friedrich II. eine Nachfolgerin für Thomas Dietrich gefunden: Christine Wakarecy heißt die neue Schulleiterin auf dem Schäfersfeld, das gibt das Regierungspräsidium in Stuttgart bekannt. Wakarecy werde die Stelle zum 1. August antreten, die offizielle Einsetzung erfolge noch vor den

weiter
  • 2694 Leser

Über die Bedeutung von Hoffnung und Dankbarkeit

Erstkommunion Elf Kinder feierten ihre Erstkommunion im Gottesdienst mit Pfarrer Marc Grießer in der evangelischen Stephanuskirche in Alfdorf. Dabei erhielten die Kinder und Gottesdienstbesucher Denkanstöße für ihren Glauben. Es ging vor allem darum, wie wichtig Hoffnung und Dankbarkeit im Leben sind. Zum Abschluss des gemeinsamen Weges begaben sich

weiter
  • 319 Leser
Der besondere Tipp

Buntes Frühjahrskonzert

Die Kolpingkapelle, der Chor „feel the gospel“ und die „Ohrwürmer“ laden ein zu einer musikalischen Reise, deren Route von konzertanter Blasmusik über Swing bis hin zum Gospel geht. Karten für dieses Konzert gibt´s im Vorverkauf beim i-Punkt Schwäbisch Gmünd, Tel. (07171) 603 4250 und bei Unger Mode, Buhlgässle 4. Restkarten

weiter
  • 443 Leser

Was von der Kindheit übrig bleibt

Theaterring Gilla Cremer spielt in der Stadthalle eine Frau, die das Haus ihrer verstorbenen Eltern ausräumt.

Was bleibt, wenn Mutter und Vater gestorben sind und Stille einzieht ins Elternhaus? Die Schauspielerin Gilla Cremer spielt die Hauptperson im eigenen Stück: Agnes, die nach dem Tod der Eltern das Haus entrümpelt. Forsch geht sie die Herausforderung an, listet sämtliche Gegenstände auf wie das Kücheninventar, erwähnt auch die umhäkelten Kleiderbügel.

weiter
  • 687 Leser

Kunst unter der Oberfläche

Ausstellung Am Sonntag, 7. Mai, wird in der Galerie im Aalener Rathaus der 13. Kunstpreis der VR-Bank Aalen und der 2. Inklusionspreis vergeben.

Es ist ein ganz besonderer Preis, der am Sonntag im Aalener Rathaus vergeben wird. Denn bereits zum zweiten Mal wird neben einem renommierten Künstler auch die „Kunst von besonderen Menschen“ gewürdigt. Vielseitigkeit zeichnet sowohl den VR-Kunstpreisträger Helmut Anton Zirkelbach als auch die „Seelenbretter“ aus, die in einem

weiter
Tagestipp

Folter und Grausamkeit

Das Theaterstück „Der Tod und das Mädchen“ befasst sich mit Gewalt und deren Folgen. Was geschieht, wenn ein Opfer die Chance bekommt, sich am Täter zu rächen? Die Theaterbesucher bekommen im Stück von Ariel Dorfman tiefe Einblicke in die geschundene Seele eines Folteropfers. Das Stück wurde 1991 in London uraufgeführt.

Speratushaus

Ellwangen,

weiter
  • 361 Leser

Bosch-Spitze verteidigt Job-Abbau

Bosch AS In Renningen begründet die Bosch-Konzernführung den Verlust von 760 Jobs in Schwäbisch Gmünd.

Renningen/Schwäbisch Gmünd. Bosch präsentierte an diesem Donnerstag in Renningen nicht nur die Zahlen des vergangenen Jahres, sondern erklärte, wie der Umbau des Konzerns vollzogen werden soll. Bosch-Chef Volkmar Denner sprach von „einer umfassenden Transformation“. Teil dieser Umstrukturierung ist etwa der Abbau von Arbeitsplätzen in Gmünd,

weiter
  • 1496 Leser

Strategie für Arbeitsmarkt entwickeln

Arbeitsmarktkonferenz Kreis, Arbeitsagentur und Fachkräfteallianz laden zur Arbeitsmarktkonferenz ins Aalener Landratsamt ein.

Aalen. Um die Entwicklung und Veränderungen des Arbeitsmarktes im Ostalbkreis geht es in der Arbeitsmarktkonferenz, die am Montag, 29. Mai, ab 16.30 Uhr im Aalener Landratsamt stattfindet. In Impulsreferaten, vier Expertenforen zu unterschiedlichen Themen des Arbeitsmarkts und einer Podiumsdiskussion stehen die Herausforderungen der Qualifikation,

weiter
  • 2439 Leser

IHK forciert schnelles Internet

Wirtschaft Beim landespolitischen Abend der IHK wurde mit Nachdruck für den Ausbau von Datenleitungen geworben, den ein Arbeitskreis nun forcieren soll.

Heidenheim

Die Zukunft wird ziemlich schnell sein. Darin sind sich die Experten einig: Schon in wenigen Jahren werden die Anforderungen an digitale Verbindungen weitaus größer sein als heute. Wer Glasfaserleitungen hat, hat einen Standortvorteil. Damit Ostwürttemberg als ländlicher Raum nicht abgehängt wird, hat die IHK beim zweiten landespolitischen

weiter
  • 1227 Leser
Schmeckbrief

Feine Rezepte aus der neuen schwäbischen und der elsässischen Küche

Lachsfilet an Sauerampfersoße und Pinienkernreis sowie die vegetarische Alternative.

Die Zutaten für 4 Portionen: 200 ml Fischfond oder die Flüssigkeit von ausgekochtem Fischkopf und ausgekochter Fischhaut verwenden. 4 Lachsfilets (ohne Haut, à 180 g), 2 EL Olivenöl, Pfeffer und Salz. 2 mittelgroße Zwiebeln, 2 EL Olivenöl, 1 EL Butter, 1 gestrichener TL Mehl, 125 ml trockener Weißwein, 100 g Sauerampfer, 150 ml Sahne, 1 Spritzer frische

weiter

Pflanzentipps

Sauerampfer: Sein typisch saurer Geschmack entsteht durch den hohen Gehalt an Vitamin C und organischen Säuren. Beim Pflücken des Sauerampfers sollten Sie keine Blätter mit braunen Flecken verwenden. Die jungen Blätter, Stängel und Triebe können Sie roh oder gekocht essen. Wer Sauerampfer roh isst, kann damit zu seiner Blutreinigung beitragen. Roh

weiter
  • 564 Leser

Böbinger Geschichten gesucht

Remstalgartenschau Sie wollen Fotos, Videos und Texte: Mit einem „Multimedia-Führer“ wollen die Mitglieder der Bürgernetz-Arbeitsgruppe auf ihre Gemeinde aufmerksam machen.

Böbingen

Das Internet, sagen Karl Degendorfer und Uwe Winkow, gehört nicht den großen amerikanischen Konzernen allein. „Sondern uns allen.“ Wir alle könnten das Medium und seine unendlichen Möglichkeiten nutzen. Vielleicht sogar besser.

Besser, das heißt: Mit unseren eigenen Inhalten. Mit dem, was uns interessiert. Dem, was wir brauchen.

weiter
  • 1853 Leser

Unbekannte knacken Parkautomaten

Hoher Sachschaden auf einem Parkplatz in Heidenheim
Unbekannte haben in Heidenheim Parkautomaten aufgebrochen, um an Geld zu kommen. Dabei verursachten sie 10.000 Euro Sachschaden. weiter
  • 1
  • 2949 Leser

Frontalzusammenstoß auf der B 29

Unfall Autofahrer kommt in der Aalener Straße auf die Gegenfahrbahn. Sperrung sorgt für lange Staus.

Schwäbisch Gmünd. Ein Opelfahrer ist auf der B 29 am Ortsaus gang Richtung Aalen mit einem entgegenkommenden 40-Tonner zusammengestoßen. Der Mann wurde eingeklemmt.

Der 42-Jährige war gegen 14.15 Uhr auf der Aalener Straße stadtauswärts unterwegs und wegen einer Unachtsamkeit auf die Gegenfahrbahn geraten. Hierbei stieß der Opel seitlich versetzt mit

weiter

Entscheidung zum Windpark Rosenberg Süd erneut vertagt

Der Petitionsausschuss des Landtags will offene Fragen am 1. Juni klären

Rosenberg/Stuttgart. Eine Petition zur Windkraft in Baden-Württemberg (Windpark Rosenberg Süd) stand auf der Tagesordnung des Petitionsausschusses des Landtags vom Donnerstag, 4. Mai. Wie die Vorsitzende des Gremiums, die Grünen-Abgeordnete Beate Böhlen, mitteilte, musste der Fall wegen neu hinzugetretener offener Fragen zur Rechtmäßigkeit

weiter
  • 1554 Leser

Himmelreich-Team braucht dringend Helfer

Ehrenamt Hüttendienste im Naturfreundehaus für das nächste halbe Jahr stehen, aber mit Lücken im Sommer.

Heubach. Aufs Himmelreich wandern und danach im Naturfreundehaus ein Göggele mit Kartoffelsalat? Was für die einen Vergnügen ist, macht den andern Arbeit. Und diese Arbeit wollen immer weniger Menschen in ihrer Freizeit absolvieren, sagt Ute Metzger, Vorstand beim Verein des Naturfreundehauses.

Seit Jahren werde es schwieriger, Freiwillige zu finden,

weiter
  • 3773 Leser
Neu im Kino

Get Out

Bis jetzt gaben auf der Online-Platfform Rotten-Tomatoes.com sämtliche Kritiker dem Film die volle Punktzahl und neunzig Prozent der amerikanischen Kinobesucher eine positive Bewertung. An Vorschusslorbeeren mangelt es dem satirischen Horrorfilm bis zum Deutschlandstart nicht. Der sonst für Komödien stehende Regisseur Jordan Peele verfasste auch das

weiter
  • 698 Leser

Ein Bühnen-Trio stellt große Fragen

Theater Gräueltaten der Militärdiktatur Chiles unter Pinochet sind Thema in Ellwangen.

„Ich wünsche Ihnen jetzt nicht viel Spaß, sondern nur eine gelungene Aufführung“, mit diesen Worten leitet Karin Ziegler ins Sonderstück der TheaterMenschen ein. Was Ziegler und Andreas Müller gemeinsam inszeniert haben, ist alles andere als heiterer Bühnenstoff. Ariel Dorfmans „Der Tod und das Mädchen“ thematisiert Folter und

weiter

Hilfe für die Polizei

Zeuge in Heidenheim handelt überlegt
Die Polizei lobt das Verhalten eines Mannes, der in der Mittagszeit in Heidenheim Zeuge einer lautstarken Auseinandersetzung geworden ist. Er rief die Beamten an den Tatort. weiter
  • 5
  • 5955 Leser

Aktion „Herzenswege“ – kein Projekt, ein Geschenk

Hilfsaktion Bislang 18 Ehrenamtliche engagieren sich für ältere Menschen, die finanziell in Not oder einsam sind.

Schwäbisch Gmünd. Immer mehr helfen, immer mehr melden sich, die Hilfe brauchen. Materielle, weil sie nicht genügend Geld haben. Oder menschliche, weil sie einsam sind. Die „Herzenswege“ der Gmünder „Aktion Familie“ erfahren immer mehr Zuspruch. Die „Herzenswege“-Macher erzählten am Donnerstag, was sie in den zurückliegenden

weiter
  • 1450 Leser

Vermisster ist wieder gefunden

Rettungseinsatz Polizei sucht mit Hubschrauber nach 63-jährigem Mann in Notlage.

Alfdorf. Dank eines Hubschraubereinsatzes konnte ein vermisster 63-Jähriger am Mittwochnachmittag bei Alfdorf gefunden werden. Das teilt die Polizei mit. Es sei davon auszugehen gewesen, dass sich der Mann in einer gesundheitlichen Notlage befand. So habe sich die Polizei mit sechs Streifenbesatzungen und dem Hubschrauber auf die Suche begeben. Gegen

weiter
  • 1065 Leser

Ein Gedicht

Arm Kräutchen Ein Sauerampfer auf dem Damm stand zwischen Bahngeleisen, machte vor jedem D-Zug stramm, sah viele Menschen reisen. Und stand verstaubt und schluckte Qualm, schwindsüchtig und verloren, ein armes Kraut, ein schwacher Halm, mit Augen, Herz und Ohren. Sah Züge schwinden, Züge nahn. Der arme Sauerampfer sah Eisenbahn um Eisenbahn, sah niemals

weiter
  • 332 Leser
Durchgekaut

Wie wildes Kraut salonfähig wird

Cordula Weinke über die erste Begegnung mit Sauerampfer und eine Trendwende.

Sauerampfer ist tatsächlich sauer. Und weil sauer angeblich lustig machen soll, haben wir als Kinder das wilde Kraut heimlich von Nachbars Wiese gepflückt und gekaut. Zum Entsetzen der Mütter. „Wildes Grünzeug essen? Igittigitt“, meinten die Mamas in den 1970er Jahren noch. So wurde das Mampfen des wilden Krauts zur Mutprobe: Wer macht's,

weiter
  • 599 Leser

Würziges Wildkraut zubereiten

Genuss Wie mit wenigen Zutaten und geringem zeitlichen Aufwand am heimischen Herd ein feines Fischgericht entstehen kann, das durch den Sauerampfer seine saisonale Note bekommt.

Schwäbisch Gmünd

In der heimischen Küche soll ein feines Gericht entstehen, das nicht schwer im Magen liegt, schnell gekocht ist und eine saisonale Note hat? Dafür bietet sich das Rezept „Lachsfilet an Sauerampfersoße mit einem Pinienkernreis“ an.

Damit Sie wenig Mühe mit den fischigen Zutaten haben, lassen Sie sich den Lachs in Ihrem Fachgeschäft

weiter

Festnahme nach Tankstellen-Überfall

17-jähriger Tatverdächtiger in Wasseralfingen geschnappt

Aalen-Wasseralfingen. In der Nacht auf Donnerstag wurde eine Tankstelle an der Wilhelmstraße überfallen. Die Polizei konnte einen Tatverdächtigen festnehmen. Nach dem bisherigen Stand der polizeilichen Ermittlungen betrat der Täter die Tankstelle gegen 23.30 Uhr. Er forderte Geld und versuchte die Forderung durch körperliche

weiter
Aus dem Gemeinderat

Genug von den Rohrbrüchen

Heubach. Vier Mal mussten im vergangenen Jahr Rohrbrüche in der Banater Straße in Heubach repariert werden. In den vergangenen Jahren waren es insgesamt zehn Vorfälle. „Eine Erneuerung ist jetzt die bessere Wahl“, sagte Manfred Ammon vom Bauamt der Stadt. Der Gemeinderat stimmte dem Vorhaben zu, das die Gmünder Firma Astra zum Nettopreis von 174 000

weiter
Aus dem Gemeinderat

Wärme für die Halle

Heubach. Die Mehrzweckhalle Lautern erhält in den Sommerferien eine neue Heizungsanlage. Das kostet rund 84 000 Euro. Der Gemeinderat stimmte dem Vorhaben zu. Ein Aufschub der Investition war nicht mehr möglich, weil es vom Landratsamt keine weitere Zulassung für die Öltanks mehr gibt. Künftig wird mit Erdgas geheizt. Die Halle soll in den kommenden

weiter

80-Jähriger rammt 76-Jährige

Autounfall beim Abbiegen

Bopfingen. Ein 80-jähriger Autofahrer bog am Mittwochvormittag von der Neuen Nördlinger Straße nach rechts auf einen Kundenparkplatz ein. Dabei stieß er gegen 10.50 Uhr mit einem anderen Auto zusammen, dessen 76-jährige Fahrerin vom Parkplatz auf die Bundesstraße einfahren wollte. Beim Unfall entstand ein Sachschaden

weiter
  • 3505 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

9.07 Uhr: Die Polizei sucht Zeugen für eine Unfallfallflucht in Aalen. Ein Fahrer beschädigte ein Auto beim Ausparken schwer.

8. 50 Uhr: Die Polizei meldet einen Einbruch in einen Garten-Discountmarkt in Aalen. Wer hat was gesehen?

8.10 Uhr: Der Blick in den Tag: Ab heute gibt es die kommenden Tage einen Italienischer Markt auf dem Aalener

weiter
  • 3
  • 4054 Leser

Unfallflucht mit hohem Fremdschaden

Fahrer rammt Auto beim Ausparken.

Aalen. Vermutlich beim Ausfahren aus einer Parklücke beschädigte am Mittwochabend ein unfallflüchtiger Fahrzeuglenker einen in der Stuttgarter Straße geparktes Auto. Der zwischen 18.10 Uhr und 18.35 Uhr angerichtete Sachschaden am Auto beläuft sich auf circa 5000 Euro. Trotz des heftigen Anpralls und des dabei verursachten

weiter
  • 5
  • 7252 Leser

Einbruch in Discountmarkt

Diebe erbeuten 400 Packen Zigaretten

Aalen. In der Gartenstraße ist in einen Gartendiscounter eingebrochen worden. Die Täter richteten einen Sachschanden von rund 4000 Euro an und erbeuteten rund 400 Päckchen Zigaretten. Der Einbruch erfolgte in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch. Die Polizei in Aalen nimmt Beobachtungen, die in der Tatnacht rund um den Tatort gemacht

weiter
  • 5
  • 11078 Leser

Maibaum mit Liebesgruß

Liebesbekundung mal anders

Aalen. Leserin Ann-Kathrin Burk sendete uns dieses schöne Bild von einem Maibaum mit einer liebevollen Botschaft.  Ihr Kommentar: 50km Entfernung, 8 Stunden Arbeit & schlechtes Wetter -aber die 11 Meter hohe bayrische Birke hat allem standgehalten und der Bayer sein Aalener-Madel zum Staunen gebracht.

weiter
  • 5
  • 13917 Leser

Ärztemangel wird sich verstärken

AOK legt neue Zahlen zur ambulanten ärztlichen Versorgung vor.

Ostalbkreis. Die Heidenheimer Zeitung berichtete am Mittwoch über einen besorgniserregenden Bericht der AOK Ostwürttemberg über die Entwicklung der hausärztlichen Versorgung in der Region. Laut Bericht seien 14 Hausarztsitze in der Region Ostwürttemberg unbesetzt. Es gebe keine Aussicht auf Ärzte die sich in Iggingen, Rosenberg

weiter
  • 682 Leser

Ostern verstehen lernen

Der internationalen Frauentreff vermittelte muslimischen Frauen die christlichen Osterbräuche.

Aalen. Miteinander aufklären, statt übereinander reden ist das Motto des internationalen Frauentreffs im Treffpunkt Rötenberg. Regelmäßig werden unterschiedliche Religionen entsprechend zu den religiösen Feiertagen erklärt.Was hat es mit Palmsonntag auf sich? Warum essen Christen am Karfreitag kein Fleisch? Wofür

weiter
  • 2564 Leser

Neblig und wechselhaft

Das Ostalb-Wetter am Morgen

Die gute Nachricht gleich vorab: Am Samstag wird es für lange freundlich und frühlingshaft warm. Da der Mai dieses Jahr wohl (noch) keine Lust auf einen längeren Abschnitt mit schönem Wetter hat, erreichen uns am Samstagabend beziehungsweise in der Nacht zu Sonntag schon wieder neue Schauer.Schauer ist auch das Stichwort für

weiter

Ekliges vor die Haustür gelegt

Schlechter Maistreich Spraitbacherin muss mitten in der Nacht stinkenden und faulenden Müll vor ihrer Haustür wegputzen.

Spraitbach

Die Mainacht hat weitere „Nachwehen“: Von einem ganz besonders ekligen Maischerz berichtet Christine Hieber, die in Spraitbach nicht weit weg vom örtlichen REWE-Markt wohnt, auf dessen Parkplatz für 5000 Euro Sachschaden angerichtet worden ist. „Es hat gegen 23.30 Uhr an der Haustür geläutet“, erzählt sie, und als

weiter
  • 5
  • 1089 Leser

Für die Tochter in den Entzug

Schöffengericht 41-jähriger Angeklagter mit 14 Vorstrafen wegen Diebstahls mit Waffe und Drogenbesitz verurteilt.

Schwäbisch Gmünd

Es ging um drei Jeansjacken, die S. und ein Kumpel am Gmünder Marktplatz geklaut hatten, und um Drogen, die bei ihm nach einer Auseinandersetzung in einer Gaststätte in der Ledergasse gefunden worden waren. „Eigentlich Kleinzeug“, wie Amtsgerichtsdirektor Klaus Mayerhöffer als Vorsitzender des Schöffengerichts am Mittwoch

weiter
  • 1419 Leser

Regionalsport (36)

Bettringen im Finale zu Hause

Handball, Bezirkspokal Stauferland Final-Four-Turnier am Sonntag ab 13 Uhr in der Uhlandhalle statt. Die SG spielt das zweite Halbfinale um 15 Uhr. Das Finale ist um 17 Uhr.

Im ersten Halbfinale stehen sich Landesligist und Titelverteidiger Schnaitheim und Lauterstein/Treffelhausen/Böhmenkirch gegenüber, um 15 Uhr steigt das zweite Halbfinale zwischen Steinheim und Gastgeber SG Bettringen. Um 17 Uhr dann steigt das Finale.

Zum zweiten Mal nach 2013 stehen die Bettringer Handballdamen im Final-Four-Turnier um den Bezirkspokal.

weiter
  • 507 Leser

Impulsprojekt mit Cityrollern

Schulsport Fünftklässler des HBG in Gmünd auf „heißen Rollen“ unterwegs.

Das Hans-Baldung-Gymnasium führte auf dem Verkehrsübungsplatz der Gmünder Jugendmeile, in Zusammenarbeit mit der Agentur „City-Skate“ aus Hessen, ein Bewegungsprojekt mit Cityrollern für alle Fünftklässler durch. In jeweils 90-minütigen Lerneinheiten wurden den drei fünften Klassen die Fähigkeiten und Fertigkeiten fürs Cityrollern vermittelt.

weiter
  • 400 Leser

Karten für Frisch Auf

Leserbonus Zum Handball-Bundesligaspiel nach Göppingen.

Die Bundesliga-Handballer von Frisch Auf Göppingen erwarten den Tabellenachten. Am Mittwoch, 10. Mai, ist ab 20.15 Uhr die MT Melsungen in der EWS-Arena zu Gast. Melsungen ist derzeit in Topform, hat aus den vergangenen vier Partien sieben Punkte geholt, darunter ein Remis gegen den Vierten Füchse Berlin. Göppingen, das die vergangenen vier Partien

weiter
  • 355 Leser

Pokalsieg winkt als krönender Abschluss

Handball, Bezirkspokal Rems-Stuttgart WSG Lorch/Waldhausen im Final Four in Schwaikheim.

Die WSG Lorch/Waldhausen könnte ihrer Saison am Wochenende das i-Tüpfelchen aufsetzen. Die ohnehin schon überaus erfolgreichen Handballerinnen der Spielgemeinschaft stehen im Pokal-Final-Four des Bezirks Rems-Stuttgart. Vier Teams spielen den Pokalsieg aus.

Der WSG Lorch/Waldhausen ist gelungen, was nur wenige Teams schaffen: ein Durchmarsch. Von der

weiter
  • 542 Leser
Sportmosaik

Schlechte Nachricht als gute?

Bernd Müller und Alexander Haag über eine Schrecksekunde und Nachtreten

Indem der FC Normannia seine U23 auflöst, befindet sich der Gmünder Verbandsligist in hochklassiger Gesellschaft: Der VfR Aalen hat es getan, der FC Heidenheim, sogar RB Leipzig, aktuell sind die Stuttgarter Kickers dazugekommen. Der direkte Weg aus der Jugend ohne U23-Umweg erscheint den Vereinen lohnender: „Nur so können wir die Mittel für das

weiter
  • 469 Leser
Fußball am Wochenende

2. Bundesliga

Freitag, 18.30 Uhr: Kaiserslautern – FC St. Pauli Heidenheim – Hannover 96 Dyn. Dresden – 1860 München

Samstag, 13 Uhr: SV Sandhausen – Nürnberg Fortuna Düsseldorf – Würzburg

Sonntag, 13.30 Uhr: VfB Stuttgart – Erzgebirge Aue VfL Bochum – Bielefeld Greuther Fürth – Karlsruher SC

Montag, 20.15 Uhr: Braunschweig – Union Berlin

weiter
  • 268 Leser
Fußball am Wochenende

3. Liga

Freitag, 19 Uhr: Bremen II – Hallescher FC Rot-Weiß Erfurt – Regensburg

Samstag, 14 Uhr: SC Paderborn – FSV Zwickau VfL Osnabrück – Fortuna Köln MSV Duisburg – VfL Lotte 1. FSV Mainz II – VfR Aalen Magdeburg – FSV Frankfurt Wehen Wiesbad. – Großaspach Holstein Kiel – Hansa Rostock

Sonntag, 14 Uhr: Chemnitzer FC – Münster

weiter
  • 568 Leser

ZAHL DES TAGES

5200

Karten hat der VfR Aalen jetzt schon das letzte Heimspiel gegen den Aufstiegsaspiranten 1. FC Magdeburg am 13. Mai verkauft. Damit ist klar, dass der Zuschauerrekord noch einmal geknackt wird. Der steht bei 5236 Zuschauern – aufgestellt jüngst gegen den MSV Duisburg (2:1). Übrigens: 1700 der 5200 Tickets wurden bislang in Magdeburg verkauft.

weiter
  • 548 Leser

Zitat des Tages

Beniamino Molinari, FCN-Trainer, vor der Begegnung gegen seinen künftigen Verein TSG Backnang

Seit 26 Jahren will ich, dass die Normannia gewinnt, das ist jetzt noch immer so.

weiter
  • 385 Leser

Der Tabellenletzte kommt nach Bettringen

Fußball, Landesliga Zum Duell der Aufsteiger gastiert der 1. FC Eislingen am Sonntag (15 Uhr) bei der SGB.

Seit drei Spielen ohne Niederlage: Die SG Bettringen scheint sich nach dem katastrophalen Start ins Spieljahr 2017 wieder gefangen zu haben. Zuletzt gab es ein 2:2-Unentschieden gegen den FV 09 Nürtingen. Doch dieses Remis hatte einen faden Beigeschmack. Denn die Ostälbler befanden sich lange Zeit auf der Siegerstraße. Nach 66 Minuten lag die SGB mit

weiter
  • 514 Leser

Erster Heimsieg im Jahr 2017?

Negativserie. Zuletzt hat der 1. FC Heidenheim am 9. Dezember 2016 ein Heimspiel gewonnen. Schafft die Elf von Trainer Frank Schmidt (Bild) beim Jubiläum die Wende? Im 100. Zweitligaspiel gastiert der Aufstiegsaspirant Hannover 96 an diesem Freitag in der Voith-Arena. Anpfiff: 18.30 Uhr. Foto: Eibner

weiter
  • 310 Leser
Fußball am Wochenende

Landesliga

Mittwoch, 3.Mai: FC Heiningen – Köngen 4:0 (2:0)

Samstag, 15.30 Uhr: SC Geislingen - SV Ebersbach/F.

Sonntag, 15 Uhr: TSV Blaustein – TSV Bad Boll Dorfmerkingen – Waldstetten TSV Neu-Ulm – Weilimdorf SG Bettringen – 1. FC Eislingen TV Echterdingen – Nürtingen Weilheim – Hofherrnweiler-Un.

weiter
  • 280 Leser

Saisonende für Hohn

Fußball, Verbandsliga Essinger Mittelfeldmann fällt verletzt aus.

Fußball-Verbandsligist TSV Essingen gastiert am Samstag (15.30 Uhr) beim Abstiegskandidaten FC Wangen (Platz 13, 27 Punkte). Fehlen wird dabei Mario Hohn. Mit Verdacht auf Kreuzbandriss hat er sich nach der Derby-Niederlage gegen die Normannia einer Untersuchung im MRT unterzogen. Glück im Unglück: Das Kreuzband hat nichts abbekommen, allerdings ist

weiter
  • 536 Leser
Fußball am Wochenende

Verbandsliga

Freitag, 19.30 Uhr: Albstadt – Calcio Leinfelden-E.

Samstag, 14 Uhr: TSV Ilshofen – TSV Berg

Samstag, 15.30 Uhr: Backnang – Normannia Gmünd FC Wangen – TSV Essingen SV Zimmern – Schwäbisch Hall FV Laupheim – Sindelfingen SGV Freiberg – VfB Neckarrems

Sonntag, 15.30 Uhr: FV Löchgau – VfL Pfullingen

weiter
  • 440 Leser

WFV-Pokalfinale um 12.45 Uhr

Um 12.45 Uhr – dies hat jetzt der Württembergische Fußballverband (WFV) bekanntgegeben – wird das Finale um den WFV-Pokal zwischen den Sportfreunden Dorfmerkingen und dem Regionalligisten Stuttgarter Kickers an Christi Himmelfahrt (25. Mai) im Stuttgarter Gazi-Stadion unterm Fernsehturm angepfiffen. Die ARD überträgt bereits am 12.30 Uhr

weiter
  • 651 Leser
Fußball am Wochenende

Bezirksliga

Sonntag, 15 Uhr: SV Ebnat – SV Neresheim Unterkochen – Schnaitheim Türkspor HDH – Kirchh./Tro. I Norm. Gmünd II – TV Neuler TSG Nattheim – SF Lorch FV Sontheim – FV Burgberg FC Bargau – SV Waldhausen SV Lauchheim – TSV Heubach

weiter
  • 370 Leser

Das Spiel der Spiele steigt in Bargau

Fußball, Bezirksliga FCB empfängt schwächelnden SV Waldhausen zum Gipfeltreffen.

Auf dieses Spiel haben alle Bezirksliga-Interessierten gewartet: Am Sonntag um 15 Uhr stehen die beiden besten Bezirksligamannschaften gemeinsam auf dem Platz. Das Topspiel zwischen dem FC Bargau und dem SV Waldhausen steigt. Die Gemütslagen vor dem Gipfeltreffen könnten unterschiedlicher jedoch nicht sein...

Totgesagte leben länger. Der designierte

weiter
  • 524 Leser
Sport in Kürze

Hoffnung gegen Spitzenreiter?

Fußball. In der 2. Bundesliga der Frauen steht der TSV Crailsheim vor einer Herkulesaufgabe. Am drittletzten Spieltag muss das Schlusslicht, das noch leichte Hoffnungen auf den Klassenerhalt hegt, am Sonntag, 11 Uhr beim Spitzenreiter TSG Hoffenheim II antreten.

weiter
  • 278 Leser

Kampf um die Relegation

Fußball, Kreisliga B II Noch drei Teams duellieren sich um den Relegationsplatz.

Die einzig spannende Frage in der Kreisliga B II lautet: Wer schnappt sich den Relegationsplatz? Im Rennen sind noch Essingen II mit 52 Punkten, die SG Hohenstadt ein Punkt dahinter und Bartholomä mit 49 Punkten und einem Spiel mehr. Die Aufgaben für die drei Teams am Wochenende scheinen aber machbar zu sein: Essingen hat ein Auswärtsspiel beim 14.

weiter
  • 369 Leser
Fußball am Wochenende

Kreisliga A I

Sonntag, 13 Uhr: Bettringen II – VfL Iggingen Bargau II – TSV Böbingen

Sonntag, 15 Uhr: Pfahlbronn – Frickenhofen Herlikofen – Waldstetten II Heuchlingen – Göggingen Straßdorf – Schechingen TSB Gmünd – Hofherrn.-Unte. II TSV Waldhausen – Mutlangen

weiter
  • 315 Leser
Fußball am Wochenende

Kreisliga B I

Sonntag, 13 Uhr: Mögglingen II – Türk. Gmünd Herlikofen – Alfdorf TSB Gmünd II – Spraitbach

Sonntag, 15 Uhr: Hintersteinenb. – Weiler i.d.B Durlangen – Lindach Ermis Schw. Gmünd – Lorch II Gschwend – Großdeinbach

weiter
  • 341 Leser
Fußball am Wochenende

Kreisliga B II

Sonntag, 13 Uhr: Heuchlingen II – Essingen II Durlangen II – Iggingen II

Sonntag, 15 Uhr: Lautern – Bartholomä Leinzell – Schechingen II Eschach – Hussenhofen Hohenst,/Untergr. – Böbingen II Ruppertshofen – Heubach II

weiter
  • 316 Leser

Neue beim FC Heidenheim

Fußball, 2. Bundesliga Der Club meldet drei Zugänge zur kommenden Saison.

Gleich drei Neuigkeiten in Sachen Personalplanung für die kommende Saison gab es beim Pressegespräch vor dem Heimspiel gegen Hannover 96 zu vermelden. Mit Abwehrspieler Mathias Wittek konnte sich der 1. FC Heidenheim 1846 auf eine vorzeitige Vertragsverlängerung einigen. Der 28-jährige Innenverteidiger hat seinen ursprünglich bis Ende Juni 2018 laufenden

weiter
  • 377 Leser
Sport in Kürze

Punkten beim Dritten

Fußball. Landesligist TSG Hofherrnweiler-Unterrombach reist am Sonntag zum Tabellendritten TSV Weilheim/Teck. Anpfiff der Partie ist um 15 Uhr. Nach dem Dreier gegen Echterdingen wollen und müssen die Männer aus der Aalener Weststadt im Kampf um den Ligaverbleib nachlegen.

weiter
  • 368 Leser

Zwei Seelen – ohne ach!

Fußball, Verbandsliga Normannia-Trainer Beniamino Molinari tritt am Samstag mit seinem aktuellen Team gegen sein künftiges an: bei der TSG Backnang.

Zwei Seelen wohnen, ach! in meiner Brust.“ Was Goethe seinen Faust sagen lässt, beschreibt schön die Situation von Normannia-Trainer Beniamino Molinari vor dem nächsten Spiel: Er tritt am Samstag (Anpfiff: 15.30 Uhr) mit seinem Team bei der TSG Backnang an, seinem künftigen Verein. „Es wird sicher kein einfaches Spiel für ihn“,

weiter
  • 504 Leser

Ein Derby mit zusätzlicher Brisanz

Fußball, Landesliga Spitzenreiter Dorfmerkingen erwartet im Ostalb-Derby die TSGV Waldstetten, die mitten im Abstiegskampf steckt – was Spannung verspricht. Ein Doppelinterview mit den Trainern.

Bei den einen klappt zurzeit alles, bei den anderen wird die Luft im Tabellenkeller langsam dünn. Die Sportfreunde Dorfmerkingen empfangen am Sonntag, 15 Uhr, den TSGV Waldstetten zum Ostalb-Derby in der Landesliga. Die Sportfreunde spielen derzeit eine herausragende Saison. Neben der Dominanz in der Liga gelang der Mannschaft von Trainer Helmut Dietterle

weiter

Die Zweite muss runter

Handball, Bezirksliga TSV Alfdorf/Lorch II verliert 27:30 und steigt ab.

Am letzten Spieltag der Saison besiegelte der TSV Alfdorf/Lorch II den Abstieg aus der Bezirksliga mit einer 27:30-Niederlage gegen die HSG Oberer Neckar. Gleichzeitig gewann der direkte Tabellennachbar Gablenberg/Gaisburg ihre Partie. Damit steht Alfdorf/Lorch mit 10:34 Punkten und dem letzten Tabellenplatz als Absteiger fest. Die TSV-Zweite hatte

weiter
  • 422 Leser

Erste internationaleErfolge

Judo Mit zwölf Athleten quer durch alle Altersklassen reiste das JZ Heubach nach St. Gallen zum Gallusturnier.

Für die Jüngeren war dies das erste Turnier im Ausland. In der Altersklasse U11 besiegte Denis Gold (-46 kg) im ersten Kampf seinen Vereinskameraden Quentin Kucharczyk und erkämpfte sich mit Siegen über die Schweizer Zrinski und Monté die Goldmedaille. Quentin belegte den zweiten Platz in dieser Gewichtsklasse. Philip Loephtien (-36 kg) musste sich

weiter
  • 349 Leser
Sport in Kürze

Fuchs, Seitz und Glaser

Tennis. Der Tennisclub Hussenhofen startete mit dem „Er-und-Sie“-Turnier in die Freiluftsaison 2017. Knapp 30 hochmotivierte Teilnehmer, darunter viele Jugend- und Juniorenspieler, machten mit. Am Ende sammelten Moritz Fuchs, Fabian Seitz und Holger Glaser die meisten Punkte und wurden als die ersten Sieger 2017 gefeiert.

weiter
  • 383 Leser

Hetzenhofer Damen spielen erstmals Bundesliga

Golf, 2. Bundesliga Saisonauftakt im Heimspiel am Sonntag von 7.30 bis 16 Uhr beim Golfclub in Lorch.

Der verdiente Lohn konstant guter Leistungen war im vergangenen Jahr der Aufstieg in die 2. Bundesliga der Kramski Deutschen Golfliga (DGL). Jetzt stellt sich das verstärkte Team der neuen Herausforderung als eins von nur vier baden-württembergischen Bundesligateams.

Fast nur Eigengewächse

Das fast ausschließlich aus Eigengewächsen bestehende Damenteam

weiter
  • 335 Leser

Kinder bewegen

KInderturnfest Der TSV Lorch lädt Kinder bis 10 Jahre in die Mehrzweckhalle.

Wer Spaß an der Bewegung hat, ist hier genau richtig. Der TSV Lorch lädt ein zum Kinderturnfest in der Lorcher Mehrzweckhalle am Samstag. Alle Kinder bis 10 Jahre erwartet ein großer Bewegungsparcours. Unter anderem mit einer Hüpfburg und einer Airtrackbahn. Das Kinderbewegungswelt-Team des TSV ist mit jeder Menge Übungsleitern vor Ort, weist aber auch

weiter
  • 292 Leser

Letzter Hochkaräter und Party

Handball, Oberliga Der TSB Gmünd empfängt am letzten Spieltag, Sonntag um 17 Uhr den Tabellenzweiten und feststehenden Aufsteiger TSV Neuhausen in der Großsporthalle.

Es kommt zwar nicht zum nach der Vorrunde noch von vielen Optimisten erträumten großen Showdown um den Sprung in die 3. Liga, wenn am Sonntag um 17 Uhr in der Großsporthalle der Tabellenvierte TSB Gmünd (37:21 Punkte) den als Vizemeister und zweiten Aufsteiger feststehenden TSV Neuhausen/Fildern (45:13) empfängt, aber die große Schar der Gmünder Fans

weiter
  • 541 Leser

Schlechte Leistung zum Abschluss

Handball, Landesliga Die Frauen der WSG Lorch/Waldhausen unterliegen beim TSV Schmiden mit 22:25 (8:15).

Die Frauen der WSG Lorch/Waldhausen zeigten im letzten Saisonspiel eine ihrer schlechtesten Leistungen in der kompletten Saison. Gegen die hochmotivierten Gastgeberinnen aus Schmiden verlor man am Ende mit 22:25. Damit erreichten die Schmidenerinnen die Württembergliga-Relegation.

Die WSG musste gegen den Zweitplatzierten verletzungsbedingt ohne Lisa

weiter
  • 459 Leser

Vier Landesmeister in Reihen des JZ Heubach

Judo, U13 Judozentrum erfolgreichster Verein bei den baden-württembergischen Meisterschaften in Pforzheim.

Sieben U13-Judoka des Judozentrums Heubach gingen, betreut von Martina Hanke, in Pforzheim an den Start. Vor allem der älteste Jahrgang konnte seine Wettkampferfahrung nutzen und vier Meistertitel erkämpfen.

Noemi Soré (-40 kg) stand nach Siegen über Murati (JAT Singen), Drautz (JC Kano Heilbronn) und Schäfer (SV Fellbach) im Finale. Hier traf sie auf

weiter
  • 398 Leser

Überregional (28)

„Der Tanz kann nicht lügen“

Der Choreograf Demis Volpi inszeniert in Stuttgart Benjamin Brittens „Der Tod in Venedig“ – auch mit Ballett.
Demis Volpi ist ein Shootingstar der Choreografen-Szene. Seine Tanzversion des Jugendbuchklassikers „Krabat“ gilt als größter Kassenschlager der letzten 20 Jahre am Stuttgarter Ballett. Gerade wurde er für den renommierten Prix Benois de la Danse vorgeschlagen, den Marcia Haydée Ende des Monats fürs Lebenswerk erhält. Der 31-Jährige Volpi weiter
  • 279 Leser

„Wir müssen wandlungsfähig bleiben“

Nach 42 Jahren wird sich Renate Pilz aus der Führung des Familienunternehmens verabschieden. Ihre Kinder wollen den eingeschlagenen Weg weiter verfolgen.
Kann man nach 42 Jahren Unternehmensführung wirklich loslassen? Renate Pilz hat genau das vor. Sie übergibt Ende 2017 alle operativen Aufgaben von Pilz (Ostfildern) an ihre beiden Kinder Susanne Kunschert und Thomas Pilz. Am Rande der Hannover Messe berichten Mutter und Tochter, wie es mit dem Spezialisten für Sicherheitstechnik weitergehen soll. Die weiter
  • 833 Leser

Aus Mangel an Beweisen

Die tödliche Prügelattacke auf den 17-jährigen Niklas in Bonn bleibt bis auf Weiteres ungesühnt. Das Gericht spricht den Angeklagten frei.
Nahezu ein Jahr lang haben Polizisten, andere Experten und das Bonner Landgericht versucht, den Tod von Niklas aufzuklären. Es ist nicht gelungen. T3, so nennt der Vorsitzende Richter Volker Kunkel den Täter, der den 17 Jahre alten Schüler im Mai 2016 derart geschlagen und getreten hatte, dass er wenig später starb, ist nicht sicher identifiziert. Den weiter
  • 265 Leser
Kommentar Rolf Obertreis zum China-Investor der Deutschen Bank

Beweis des Vertrauens

Bedrohung oder Vertrauensbeweis? An der Börse und in der Bank geht die Tendenz klar in Richtung der zweiten Meinung. Mit dem Aufstieg des chinesischen Mischkonzerns HNA zum größten Aktionär der Deutschen Bank sei eine Stärkung des Instituts verbunden, heißt es. Tatsächlich würden die Chinesen nicht Milliarden locker machen, wenn sie nicht auf einen weiter
  • 862 Leser

Contra: Lieber ins beste Krankenhaus als ins erstbeste

Das Krankenhaus ums Eck mit hochqualifizierten Ärzten für jeden noch so komplizierten Eingriff – das wünscht sich jeder Patient. Kurze Wege, schnelle Hilfe. In Deutschland gibt es noch vergleichsweise viele kleine Krankenhäuser. Von denen werden viele nicht überleben. Nicht nur aus Kostengründen, auch wegen der gebotenen Qualität. Im Vergleich weiter
  • 379 Leser

Das Sterben der Kleinen

Auf dem Land kämpfen immer mehr Kliniken ums Überleben. Allein halten sie finanziellen Zwängen nicht Stand. Das zeigt das Beispiel Bad Saulgau.
Ergraute Wände, Betten aus dem alten Jahrhundert, dazu drei weitere Personen im Zimmer und nicht einmal eine eigene Toilette – das war über viele Jahre Realität im Kreiskrankenhaus Bad Saulgau. Bis Anfang April. Da wurde das neue Bettenhaus eröffnet. „Wir haben diesen Tag herbeigesehnt“, sagt Ingrid Schäfges, Leiterin des Pflegedienstes weiter
  • 414 Leser

Der Meister der Strichmännchen

A. R. Penck ist tot. Er war einer der bedeutendsten Gegenwartskünstler und Vater der „Neuen Wilden“.
Seine Bildsprache erinnert an Höhlenmalerei und asiatische Kalligrafie. Doch hinter seiner eigenwilligen Ästhetik aus Strichmännchen mit erigierten Penissen, Kreuzzeichen, Totenköpfen und beißenden Hunden stand ein inhaltsschweres Thema: die Trennung Deutschlands und die Suche des Individuums nach einer freien Gesellschaft. Der Künstler A. R. Penck, weiter
  • 381 Leser

Empfehlung erhält mehr Gewicht

Nach der 4. Klasse rät die Grundschule, wie es für das Kind weitergehen soll. Diese Anregung müssen Eltern jetzt wieder vorlegen. Die Entscheidung treffen sie weiterhin. V
Der Landtag von Baden-Württemberg hat gestern das Schulgesetz geändert. Beschlossen wurde die elterliche Pflicht zur Vorlage der Grundschulempfehlung. Doch was heißt das genau? Einige Fragen und Antworten: Worum geht es? Soll mein Kind auf ein Gymnasium gehen, auf eine Real-, Werkreal- oder Gemeinschaftsschule? Diese Frage stellen sich Jahr für Jahr weiter
  • 243 Leser

Erdogan und Putin für Schutzzonen

Kremlchef berät mit türkischem Präsidenten über Verhandlungslösung.
Der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan hat sich bei seinem Besuch in Russland für die Einrichtung von Schutzzonen in Syrien ausgesprochen. Nach seinem Treffen mit Kremlchef Wladimir Putin in Sotschi sagte Erdogan, solche Zonen wären ein „Schlüssel“, um das Blutvergießen in Syrien zu stoppen. Putin sagte bei der gemeinsamen Pressekonferenz weiter
  • 369 Leser

FBI-Agentin liebt Terroristen

Daniela Greene wird auf den deutschstämmigen Dschihadisten „Deso Dogg“ angesetzt. Sie reist heimlich nach Syrien – und heiratet ihn.
Die 38-jährige amerikanische FBI-Agentin Daniela Greene hätte den deutschen Dschihadisten Denis Cuspert ausspionieren sollen. Doch sie verliebte sich in den Berliner und heiratete ihn in Syrien. Gleich nach der Rückkehr in die USA ist sie festgenommen worden und hat zwei Jahre im Gefängnis gesessen. Der Spionagefall hat das amerikanische Bundeskriminalamt weiter
  • 312 Leser

Großaktionär aus China

Der Mischkonzern HNA hält 9,9 Prozent der Anteile.
Der chinesische Mischkonzern HNA steigt zum größten Aktionär der Deutschen Bank auf. Die Investmentgesellschaft C-Quadrat, die für die Chinesen bereits knapp 4,8 Prozent an Deutschlands größtem Bankhaus hält, hat ihre Beteiligung auf 9,9 Prozent aufgestockt. C-Quadrat-Vorstand Alexander Schütz soll in den Aufsichtsrat der Deutschen Bank gewählt weiter
  • 755 Leser
Kommentar Axel Habermehl zur Grundschulempfehlung

Halbgarer Kompromiss

Wenn Eltern ihr der Grundschule entwachsenes Kind auf einer weiterführenden Schule anmelden, müssen sie dort demnächst offenlegen, welche Schulform die Grundschullehrer angeraten haben. Die Entscheidung aber, wohin sie ihr Kind schicken, treffen sie weiterhin selbst. Weichen Eltern-Wahl und Lehrer-Empfehlung voneinander ab, gibt es eventuell ein freiwilliges weiter
  • 375 Leser
Leitartikel Christoph Faisst zur nuklearen Drohung im Korea-Konflikt

Im Fadenkreuz

Korea ist das Zentrum aller Kämpfe der Welt.“ Pathetisch sah der damalige chinesische Außenminister Zhou Enlai den Konflikt um die geteilte Halbinsel, der in den Koreakrieg (1950-53) mündete und trotz des Waffenstillstandes andauert. Daran, dass aus dieser schwelenden Pattsituation ein loderndes Feuer wird, arbeiten zwei Akteure, die sich weder weiter
  • 348 Leser

Kate und William fordern 1,5 Millionen

Prozess um Paparazzi-Bilder: Oben-ohne-Fotos hatten 2012 Aufsehen und Empörung hervorgerufen.
Wegen aufsehenerregender Oben-ohne-Fotos von Prinz Williams Frau Kate fordert das Paar 1,5 Millionen Euro Schadenersatz vom Klatschmagazin „Closer“. Diese Summe nannte „Closer“-Anwalt Paul-Albert Iweins im Prozess gegen zwei Verantwortliche des Magazins und zwei Paparazzi in Nanterre bei Paris. Den Angeklagten wird wegen 2012 weiter
  • 273 Leser

Krebs bekommt ein Gesicht

Vanessa Weil wird sterben. Das weiß sie. Die Zeit, die ihr noch bleibt, nutzt die 39-Jährige, um anderen schwer erkrankten Menschen mit einem Blog und Fotos Mut zu machen.
Ihre Zeit ist kostbar, denn sie hat noch so viel vor. Vanessa Weil leidet an Krebs. Unheilbar. „Ich habe vielleicht noch ein Jahr oder zwei“, kommentiert sie ihre medizinische Prognose. Aber sie will nicht klagen, sie will helfen, der bösartigen Krankheit ein Gesicht zu geben und anderen Erkrankten Mut zu machen. Mit einem ungewöhnlichen weiter
  • 426 Leser

Kriegsspiel für Fortgeschrittene

35 Kilometer westlich von Moskau können Jung-Armisten nun den Sturm auf den Reichstag im Zweiten Weltkrieg nachspielen. Das klingt wie ein makaberer Scherz, ist aber durchaus ernst gemeint.
Nach dem Sturm hocken Dutzende Rot-Armisten und Wehrmachtssoldaten einträchtig an einem Bach bei den Parkplätzen und waschen den Lehm von ihren Stiefeln. Wie ihm der Reichstag gefallen habe? „Keine Ahnung.“ Waleri, ein Sowjetsoldat mit geschulterter Maschinenpistole, kneift beim Grinsen die Augen zusammen. „Der Reichstag stand doch weiter
  • 430 Leser

Niedrigster April-Wert seit 1991

Die Zahl der Erwerbslosen sinkt weiter. Im Südwesten finden mehr Langzeitarbeitslose einen Job.
Die Frühjahrsbelebung auf dem Arbeitsmarkt hält an: Im April ist die Zahl der Erwerbslosen in Deutschland um 93 000 auf 2,569 Mio. gesunken. Das waren 175 000 Erwerbslose weniger als vor einem Jahr, teilte die Bundesagentur für Arbeit (BA) gestern in Nürnberg mit. Die Arbeitslosigkeit erreichte damit den niedrigsten April-Wert seit 1991. Die Arbeitslosenquote weiter
  • 869 Leser

Niedrigster April-Wert seit 1991

Die Zahl der Erwerbslosen sinkt weiter. Im Südwesten finden mehr Langzeitarbeitslose einen Job.
Die Frühjahrsbelebung auf dem Arbeitsmarkt hält an: Im April ist die Zahl der Erwerbslosen in Deutschland um 93 000 auf 2,569 Mio. gesunken. Das waren 175 000 Erwerbslose weniger als vor einem Jahr, teilte die Bundesagentur für Arbeit (BA) gestern in Nürnberg mit. Die Arbeitslosigkeit erreichte damit den niedrigsten April-Wert seit 1991. Die Arbeitslosenquote weiter
  • 677 Leser

Option für Ausstieg aus dem Fahrverbot

Im Streit zwischen CDU und Grüne um den Luftreinhalteplan für Stuttgart kommt Bewegung.
Eine Einigung zeichnet sich im Streit zwischen CDU und Grünen um den Luftreinhalteplan für die Landeshauptstadt Stuttgart ab. Nach Informationen der SÜDWEST PRESSE dürfte der Entwurf von Verkehrsminister Winfried Hermann (Grüne) noch in zwei entscheidenden Punkten korrigiert werden: Auf Druck der CDU muss der Minister auf seinen Plan, den Weg für die weiter
  • 225 Leser

Ringen um Konditionen für den Brexit

Die Stimmung zwischen London und Brüssel ist schlecht. Die EU27 werfen der britischen Regierung unrealistische Vorstellungen vor. Die Briten verdächtigen die Partner, sie bestrafen zu wollen.
„Ich teile mit Theresa May die Passion fürs Bergwandern“, erzählt Michel Barnier. „Da lernt man, einen Fuß vor den anderen zu setzen, auf Gelände und Steinschlag zu achten, nicht außer Atem zu geraten und stets den Gipfel im Auge zu behalten.“ So soll es auch zugehen, wenn die Briten und ihre bisherigen Partner von Mitte Juni weiter
  • 400 Leser
Land am Rand

Sandhausener Sonderweg

Wir schreiben das Jahr 2017. Ende April. In ganz Baden-Württemberg brüten Schüler dank des Zentralabiturs über denselben Englisch-Klausuren. In ganz Baden-Württemberg? Nein. Im Nordwesten des Landes, im Rhein-Neckar-Kreis, gibt es eine Gemeinde, die Widerstand leistet: Sandhausen. Das dortige Friedrich-Ebert-Gymnasium legte den 67 Englisch-Abiturienten weiter
  • 255 Leser
Kommentar Knut Pries zu den Brexit-Verhandlungen

Theaterdonner

Es kracht, es zischt, es riecht nach Dampf und Schwefel – sechs Wochen bevor es ernst wird, bietet das Schauspiel namens Brexit schon eindrucksvolle Theatereffekte. Eine Überraschung ist es nicht, wie da auf beiden Seiten fintiert und finassiert, gelogen und betrogen, angegeben und vorgegeben wird. Wer die Hoffnung hegte, der erste Abschied eines weiter
  • 329 Leser

Top-Talente machen Hoffnung

Die deutsche U 17 startet heute in die EM in Kroatien, das Ziel ist der Titel. Zuletzt gelang das Mario Götze und Co. 2009.
Die Vorbilder heißen Mario Götze, Shkodran Mustafi und Marc-André ter Stegen: Spätere Weltstars führten als Teenager Regie, als Deutschland 2009 zum bislang letzten Mal U-17-Europameister wurde. Acht Jahre später soll nun ein ähnlicher Coup gelingen. „Wir fahren nach Kroatien, um den Titel zu holen“, sagt DFB-Trainer Christian Wück vor dem weiter
  • 549 Leser

Viel Potenzial, viele Hürden

EU-Subventionen für die europäischen Landwirte, schlechte Infrastruktur und nachteilige Handelsverträge machen den afrikanischen Bauern das Leben oft schwer.
Wüsten und Savannen – dieses Bild von Afrika haben viele im Kopf. Doch tatsächlich verfügt der Kontinent über riesige Mengen fruchtbarer Felder. „Viele Länder südlich der Sahara sind potenzielle Kornkammern“, stellt die UN-Welternährungsorganisation FAO fest. Eigentlich. Denn allzu oft liegen die Flächen brach. Und Afrika muss viele weiter
  • 714 Leser

Viel Potenzial, viele Hürden

EU-Subventionen für die europäischen Landwirte, schlechte Infrastruktur und nachteilige Handelsverträge machen den afrikanischen Bauern das Leben oft schwer.
Wüsten und Savannen – dieses Bild von Afrika haben viele im Kopf. Doch tatsächlich verfügt der Kontinent über riesige Mengen fruchtbarer Felder. „Viele Länder südlich der Sahara sind potenzielle Kornkammern“, stellt die UN-Welternährungsorganisation FAO fest. Eigentlich. Denn allzu oft liegen die Flächen brach. Und Afrika muss viele weiter
  • 803 Leser

Von der Leyen will härtere Regeln für die Truppe

Die Ministerin ordnet eine Überprüfung der Disziplinarordnung an. Im Skandal um den rechtsextremen Offizier steht ein weiterer Soldat unter Verdacht.
Im Skandal um den terrorverdächtigen Offizier Franco A. hat Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) eine Überprüfung der Disziplinarordnung der Bundeswehr angekündigt. Bei einem Besuch in der Kaserne im französischen Illkirch sagte von der Leyen, dass untersucht werden müsse, ob meldepflichtige Vorfälle möglicherweise nicht an Vorgesetzte weiter
  • 345 Leser

Zwei Kandidaten in Gmünd

Die Bürger wählen am Sonntag ihren Oberbürgermeister für die kommenden acht Jahre.
Zur OB-Wahl treten Amtsinhaber Richard Arnold und Herausforderer Rudolf M. Scheffold an. Der 58-jährige Arnold ist seit 2009 OB in Schwäbisch Gmünd. In den acht Jahren seiner Amtszeit hat er die Stadt bekannt gemacht. Dazu trugen 2012 das Stadtjubiläum bei, bei dem tausende Gmünder in der von Stephan Kirchenbauer verfassten Staufersaga vor und hinter weiter

Zwei Klassiker und ein Derby

In der Bundesliga beginnt mit den Playoffs die heiße Phase der Saison.
Geht es nach dem Gesetz der Serie, dann wird die Basketball-Bundesliga in diesem Jahr mit einem Premieren-Meister zu Ende gehen. Seit der Saison 2010/11 holte immer die Mannschaft die begehrte Trophäe, die zum Ende der Hauptrunde auf Platz eins gestanden ist. Das ist dieses Mal überraschend Ratiopharm Ulm, das in seiner Vita bislang nur den Pokalsieg weiter
  • 521 Leser

Leserbeiträge (8)

Zur Oberbürgermeisterwahl

>So wie sich keiner mehr den Innenstadtverkehr ohne Tunnel vorstellen mag ...<

>Unsere Stadt braucht jede Stimme und eine hohe Wahlbeteiligung, damit Schwäbisch Gmünd unter anderem bei Verhandlungen mit Land, Bund, Brüssel, nicht nur um Zuschüsse ...<

 

Jedem Wahlhelfer seine persönliche Präferenz - aber

weiter
  • 4
  • 2149 Leser

Zumindest vorübergehend wird es freundlicher und auch wärmer

Der Mai kommt irgendwie noch nicht in Fahrt. Auch am Donnerstag wurde es mehr oder weniger im gesamten Ostalbkreis wieder nass. Mit am stärksten erwischte es dabei Ellwangen, innerhalb von einer Stunde fielen dort 17 Millimeter Niederschlag. Nur um Wasseralfingen machten die Schauer einen Bogen, bei mir daheim blieb es den ganzen Tag über

weiter
  • 2
  • 1531 Leser
Lesermeinung

Zur Oberbürgermeisterwahl:

„Wahlen im Saarland, in NRW oder im September die Bundestagwahlen stehen im diesjährigen Wahlkalender. Das ist bekannt. Doch dass in Gmünd auch der Oberbürgermeister gewählt wird, bleibt ein ungewöhnlicher Gedanke. Bereits am kommenden Sonntag steht die Wahl an und irgendwie kommt keine Wahlkampfstimmung auf. Da helfen auch die wenigen Nörgler nicht,

weiter
  • 1
  • 287 Leser
Warum zur OB-Wahl gehen?

Zur Oberbürgermeisterwahl:

„Am Sonntag, den 7. Mai, findet in Gmünd die OB-Wahl statt. Viele Mitbürger meinen, das Ergebnis steht doch fest, Richard Arnold wird sowieso gewählt und bleiben zuhause. Bei OB-Wahlen in der Größe von Gmünd liegt die Wahlbeteiligung zwischen 20 und 25 Prozent. Dies darf in Gmünd nicht passieren! Ein OB braucht für seine hervorragende Arbeit in den

weiter
  • 1
  • 409 Leser
Lesermeinung

Zur Oberbürgermeisterwahl:

„’I woiß no netta, ob i wähla gang, onser OB wird sowieso gwählt!’ Dies wäre grotta falsch! Unsere Stadt braucht jede Stimme und eine hohe Wahlbeteiligung, damit Schwäbisch Gmünd unter anderem bei Verhandlungen mit Land, Bund, Brüssel, nicht nur um Zuschüsse, einen starken Rückhalt der Bevölkerung vorweisen kann. Jede Stimme ist wichtiger als man glaubt!

weiter
  • 1
  • 270 Leser

Alle freuen sich auf das Deutsche Turnfest in Berlin

Die Abteilungsleiterin Fitness-Gesundheit-Turnen der Sportgemeinde Bettringen, Heidrun Böhnlein, begrüßte zur Abteilungsversammlung 2017 neben den anwesenden Ausschussmitgliedern sowie Übungs- und Gruppenleitern ganz besonders den Ehrenvorsitzenden der Sportgemeinde Erich Kümmel und den 1. Vorsitzenden Hannes Barth, der später

weiter
  • 1
  • 1980 Leser

Tagesfahrt 01.05.17 nach Ingolstadt

Unsere diesjährige Tagesausfahrt mit Angehörigen und Gästen führte uns per Bus in die äußerst interessante bayrische Stadt Ingolstadt (IN). Am Ortseingang empfing uns der 1. Vors. der MK-Ingolstadt und regelte für uns den abgesprochenen Tagesablauf. Zuerst ging es zum AUDI-Forum, ins Museum mobile. Beim Rundgang mit

weiter

inSchwaben.de (1)

Bike-Bar und Bike-Burger für den guten Start

Die offizielle Einweihung des neuen Flowtrails bei der Waldstetter Skihütte übernimmt am Samstag, 6. Mai, um 14 Uhr der Waldstetter Bürgermeister Michael Rembold. Die Anlage steht den Nutzern kostenlos zur Verfügung.

Waldstetten. Der Flowtrail Waldstetten ist eine öffentliche Sportanlage der Gemeinde, die unter Federführung des Skiteams des TSGV Waldstetten 1847 in ehrenamtlicher Arbeit errichtet wurde.

Alle regionalen Bikesportbegeisterten dürfen sich über eine neue Attraktion freuen: Oberhalb der Waldstetter Skihütte wird am Samstag um 14 Uhr ein Flowtrail durch

weiter
  • 5
  • 667 Leser