Artikel-Übersicht vom Sonntag, 14. Mai 2017

anzeigen

Regional (71)

Roland Wendel geht in achte Amtsperiode

Schwimmverein Große Kontinuität: in 51 Jahren nur drei Vereinsvorsitzende.

Schwäbisch Gmünd. Der Gmünder Schwimmverein wird auch in den kommenden zwei Jahren von Roland Wendel als seinem Vorsitzenden geführt.

Bei der Mitgliederversammlung im Hotel Fortuna ist Wendel von den anwesenden Mitgliedern einstimmig in seinem Amt bestätigt worden, er geht damit in seine acht Amtsperiode seit 2003. Damit ist Wendel in der Geschichte

weiter
  • 701 Leser

Beratung zu Fördermitteln

Angebot IHK und Wirtschaftsförderung informieren kostenlos.

Schwäbisch Gmünd. Die IHK Ostwürttemberg bietet mit der Wirtschaftsförderung der Stadt Gmünd ab 1. Juni kostenlose Schutzrechts- und Fördermittelberatungen an. Die Beratung ist jeden ersten Donnerstag im Monat im Gmünder Rathaus. Neue Ideen zu entwickeln, kann langwierig und teuer sein. Innovationen zahlen sich meist nur aus, wenn Entwicklung und Produkt

weiter
  • 1072 Leser
Kurz und bündig

DAV Mitgliederversammlung

Schwäbisch Gmünd. Die Gmünder Sektion des Deutschen Alpenvereins hält am Dienstag, 16. Mai, ihre Mitgliederhauptversammlung mit Jubilarehrung ab. Beginn ist um 20 Uhr im Hans-Baldung-Grien-Saal im Gmünder Stadtgarten.

weiter
  • 1032 Leser
Kurz und bündig

Plus-1-Treff in Stauferklinik

Mutlangen. Der nächste „Plus-1-Treff“ für werdende Mütter und Väter ist am Dienstag, 16. Mai, um 20 Uhr im Konferenzsaal des Stauferklinikums in der Wetzgauer Straße 85 in Mutlangen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Der Eintritt ist frei.

weiter
  • 1207 Leser
Kurz und bündig

Schach im Generationentreff

Schwäbisch Gmünd. Seit dem Bestehen der Spitalmühle trifft sich jeden Dienstagnachmittag in der Galerie Spitalmühle eine begeisterte Gruppe von Schachspielern. Eigentlich hat die Spitalmühle erst ab 14 Uhr geöffnet, die ersten Schachspieler sind aber bereits um 13 Uhr startklar, um sich spannende Duelle zu liefern. Wer mitspielen, einfach mal zuschauen

weiter
  • 672 Leser
Kurz und bündig

Stilltreff

Mutlangen. Ausführliche Informationen zum Thema Stillen und einen Erfahrungsaustausch bietet der Stilltreff am Dienstag, 16. Mai, von 10 bis 11.30 Uhr im Stillzimmer auf Station 23 im Neubau des Stauferklinikums in Mutlangen. Die Teilnahmegebühr beträgt 2,50 Euro pro Termin. Anmeldung unter der Telefonnummer (07171) 7011911.

weiter
  • 1173 Leser

Die Ortsdurchfahrt wird etwas früher fertig

Baustelle Arbeiten in Degenfeld kommen gut voran. Am 24. Mai will das Bauunternehmen die Sperrung aufheben.

Schwäbisch Gmünd-Degenfeld. Die Bauarbeiten an der Degenfelder Ortsdurchfahrt werden vier Tage früher fertig als geplant, sagt Bauleiter Joachim Eichele vom Bauunternehmen Georg Eichele aus Untergröningen. Am Mittwochnachmittag, 24. Mai, wollen die Arbeiter auf der Landesstraße 1160 zusammen- und die Gesperrt-Schilder wegpacken. Pünktlich vor dem Feiertag

weiter
  • 755 Leser

5 Dinge, auf die wir uns diese Woche freuen dürfen

1Bereichert oder gefährdet Populismus die Demokratie? Eine interessante Frage, der Politikwissenschaftler Professor Dr. Helmar Schöne von der Gmünder Pädagogischen Hochschule am Donnerstag, 18. Mai, auf den Grund geht. Der Vortrag beginnt um 19.30 Uhr in der Gmünder VHS am Münsterplatz. Eintritt frei.

2 Im Waldstetter Freibad gibt es neue Beachvolleyballfelder.

weiter
  • 474 Leser

Zahl des Tages

120

Fahrzeuge präsentierten zwölf Autohäuser bei der Autoausstellung in der Ledergasse. Das schätzt zumindest der Organisator der Ausstellung des Handels- und Gewerbevereins, Wolfgang Ruß. Wie es gelaufen ist, lesen Sie auf Seite 10.

weiter
  • 822 Leser

Pläne fürs Hardt

Gemeinderatsausschüsse Themen: Straßenleuchten,Hardt und Stauferschule.

Schwäbisch Gmünd. Mit Plänen fürs Hardt beschäftigt sich der Verwaltungs-, der Bau- und Umweltausschuss am Mittwoch, 17. Mai, ab 16.15 Uhr im Rathaus. Konkret geht es um das Gebiet „Neues Wohnen Sonnenhügel“ und um ein neues Allwetterspielfeld. Weitere Themen sind die Radverkehrsförderung und die Straßenbeleuchtung. Im Bauausschuss ist

weiter
  • 1592 Leser
Guten Morgen

Stinkbomben mit Knalleffekt

Julia Trinkle über ordentlich verpackten, aber heimlich entsorgten Hundekot

Hundehaufen stinken zum Himmel. An Wanderwegen. Auf Spielplätzen im braun gefärbten Sand. Oder auf Weiden, wo Kühen durch die Erreger im Hundekot gar Früh- oder Fehlgeburten drohen. Städte und Kommunen verhängen daher Bußgelder, damit die Halter die Hinterlassenschaften ihrer Vierbeiner entsorgen. Schwäbisch Gmünd zwischen 5 und 1000 Euro – je

weiter
  • 4
  • 379 Leser

Populismus Aufstieg mit Ansage

Schwäbisch Gmünd. Klaus Hubert, Geschäftsführer der Aktionsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen in der evangelisch-lutherischen Kirche in Bayern, referiert am Mittwoch, 17. Mai, ab 19 Uhr im Augustinusgemeindehaus über das Erstarken nationalistischer und rechtspopulistischer Parteien in Deutschland und Europa. Dekanin Ursula Richter führt in den Vortrag

weiter
  • 1383 Leser
Tagestipp

Huat ab! D‘Albschwoba kommet.

Die Hillus Herzdropfa laden nach Wört in den Bürgersaal ein. Durch ihre Individualität und Authenzität stellen sie die Herzlichkeit der „Albschwoba“ ins Rampenlicht. „Ländleaufondländleab“, Hillus Herzdropfa brengat alles onder oin Huat! Ob alleine oder zusammen mit Partner und Freunde, für jeden hat das Programm etwas parat.

weiter
  • 501 Leser

Mensch und Tier verletzt

Unfall Vier Personen, Hunde und ein Pony von einer Kollision betroffen.

Ellwangen. Am Sonntag um 12.40 Uhr ereignete sich auf der A7 in Fahrtrichtung Würzburg ein Verkehrsunfall auf der Jagsttalbrücke mit mehreren Verletzten. Ein 50-jähriger Autofahrer kam bei Starkregen und nicht angepasster Geschwindigkeit auf der linken Spur ins Schleudern und prallte mit seinem VW Passat gegen einen Fiat Doblo, der auf gleicher Höhe

weiter

„Gut Ton“ – und eine erfolgreiche Fortsetzung

Frühjahrskonzert Akkordeonclub Waldstetten verzeichnet Besucherrekord zum 60-jährigen Bestehen.

Waldstetten. „Die leichte Kavallerie“ machte mit dem Hauptorchester unter Leitung von Dietmar Schimmele den Auftakt des Frühjahrskonzerts zum 60-jährigen Bestehen des Akkordeonclubs (ACW) Waldstetten. Das Stück wurde bewusst gewählt, da es das erste Dirigentenstück von Dirigent Dietmar Schimmele 1977 war. Das folgende Stück „Magnificent

weiter
  • 813 Leser
Kurz und bündig

Frühjahreswanderung

Schwäbisch Gmünd. Die Rentnergemeinschaft der Bosch Automovie Steering Schwäbisch Gmünd trifft sich am kommenden Donnerstag, 19. Mai, zu einer Frühjahreswanderung rund um den Stuifen. Eine Einkehr im Gasthaus Adler in Wißgoldingen ist vorgesehen. Dort ist auch der Start der Tour um 14 Uhr.

weiter
  • 946 Leser
Kurz und bündig

Info zum Abendgymnasium

Schwäbisch Gmünd. Der nächste Infotermin des Abendgymnasiums ist am Freitag, 19. Mai, um 18 Uhr in den Räumen des Abendgymnasiums im Neubau des Parler-Gymnasiums in der Haußmannstraße 34 in Gmünd, Raum N003 (EG). Seit über zwölf Jahren bietet das Abendgymnasium Ostwürttemberg für motivierte Erwachsene in Gmünd die Möglichkeit, neben der Berufstätigkeit

weiter
  • 589 Leser
Kurz und bündig

Offener Babytreff

Mutlangen. Im Stauferklinikum in Mutlangen ist jeden dritten Donnerstag im Monat der offene Babytreff für Schwangere und Familien mit Kindern bis zum ersten Lebensjahr. In ruhiger Atmosphäre ist dort ein Erfahrungsaustausch mit anderen Eltern möglich. Es gibt Informationen rund um die Schwangerschaft, die Geburt und die Besonderheiten des ersten Lebensjahres.

weiter
  • 978 Leser
Kurz und bündig

Radtour ins Nassachtal

Schwäbisch Gmünd. Der Förderverein Straßdorf organisiert am Donnerstag, 18. Mai, eine Radtour ins Nassachtal. Treffpunkt ist um 10 Uhr am Bezirksamt Straßdorf. Die Tour führt über Wäschenbeuren, Adelberg und weiter auf dem Kaisersträßle nach Schlichten, wo eine Mittagspause im Gasthof Hirsch eingelegt wird. Danach geht es ins Nassachtal. In einer Führung

weiter
  • 710 Leser
Kurz und bündig

Schule und Kindergarten

Waldstetten. Mit dem Um- und Anbau des Kindergartens St. Barbara und der Sanierung und Erweiterung der Gemeinschaftsschule Unterm Hohenrechberg beschäftigt sich der Waldstetter Gemeinderat in seiner Sitzung am Donnerstag, 18. Mai, ab 19.30 Uhr im Rathaus. Zudem geht es um eine Änderung im Bebauungsplan Gewerbegebiet Galgenäcker, um einen Zuschuss für

weiter
  • 677 Leser

Aalen feiert am Sparkassenplatz

Unterhaltung Nach der Sunsetparty das große Familienfest am Samstag: Die neue Hauptstelle der Kreissparkasse und ein prall volles Programm für Jung und Alt locken bei bestem Wetter.

Aalen

Ganz Aalen trifft sich am Sparkassenplatz. Diesen Eindruck konnte gewinnen, wer am Samstagvormittag über den Platz vor der Kreissparkassen-Hauptstelle bummelte.

Hunderte von Menschen sitzen in der Sonne, hören Kabarett und Musik, genießen Kaffee, Kuchen, Popcorn und nutzen die Gelegenheit, sich ausgiebig zu informieren über die modernisierte

weiter

30 Jahre Bürgerhaus

Ausstellung Die Lorcher Hobbykünstler stellen bei Lorcher Löwenmarkt aus.

Lorch. Zum Lorcher Löwenmarkt wollen die Lorcher Hobbykünstler“ mit ihrer 43. Ausstellung das Bürgerhaus zu dessen 30-jährigen Bestehen ehren. Die Eröffnung der Ausstellung zum Löwenmarkt ist am Freitag, 19. Mai, um 20 Uhr im Saal des Bürgerhauses, mit Klavierspiel von Petra Pilous. Am Samstag, 20. Mai, ist geöffnet von 16 bis 20 Uhr, am Sonntag,

weiter
  • 1147 Leser
Kurz und bündig

Ausflug zum Schönblick

Alfdorf-Hellershof. Die evangelische Kirchengemeinde Hellershof lädt alle Frauen am Dienstag, 16. Mai, zum Ausflug auf den Schönblick mit einer Führung dort ein. Treffpunkt ist um 15 Uhr an der Kirche in Hellershof. Die Strecke ist auch für Frauen mit Rollator geeignet. Mit einem Abendessen auf dem Schönblick wird der Ausflug ausklingen. Kosten für

weiter
  • 984 Leser
Kurz und bündig

Erkrankungen der Gebärmutter

Lorch. Isabella Gottschall, gynäkologische Oberärztin am Stauferklinikum, spricht am Dienstag, 16. Mai, in Lorch über Erkrankungen der Gebärmutter. Bei 20 bis 40 Prozent aller Frauen über 30 Jahre finden sich Myome in der Gebärmutter, die häufigsten gutartigen Tumoren der Frau. Isabella Gottschall informiert über Ursprung, Diagnostik und Therapie.

weiter
  • 489 Leser
Kurz und bündig

Verbandsversammlung

Göggingen-Mulfingen. Die nächste Verbandsversammlung des Zweckverbands Mutlanger Wasserversorgungsgruppe ist am Montag, 15. Mai, ab 17 Uhr im Gasthaus Rössle in Mulfingen. Die Entscheidung über die Abwicklung der Umlageüberzahlung 2016 steht an. Zudem gibt es verschiedene Berichte.

weiter
  • 671 Leser

Verunsicherung als Thema zum Abschied

Kirche Pfarrer Marc Grießer verabschiedet sich im Gottesdienst von Sankt Konrad.

Lorch. Er ist bekannt für seine leidenschaftlichen Predigten. Pfarrer Marc Grießer zeigte auch bei seiner Verabschiedung in der Kirche St. Konrad wieder einmal sein Talent, Bibel und moderne Zeiten miteinander klug zu verknüpfen. Auf eine Weise, die den Bibelinhalt in das Heute transportiert. Verunsicherung lautete das Thema. Die Antwort, die Sicherheit

weiter
  • 4
  • 1045 Leser

Flüchtlingen in Arbeit helfen

Aufruf Das Netzwerk zur Integration für Flüchtlinge in Ostwürttemberg lädt Interessierte zur Fortbildung.

Schwäbisch Gmünd. Innerhalb des Projekts Netzwerk zur Integration für Flüchtlinge in Ostwürttemberg (nifo) werden ehrenamtlich Tätige gesucht, die Geflüchtete dabei unterstützen, eine Arbeits- oder Ausbildungsstelle zu finden. Sechs Teilnehmer der Auftaktveranstaltung der Fortbildungsreihe dazu zeigten sich hochmotiviert, sich als Mentoren für Flüchtlinge

weiter
  • 957 Leser
Kurz und bündig

Gemeinsames Frühstück

Schwäbisch Gmünd. Der Südstadt-Treff in der Klarenbergstraße 33 bietet am Dienstag, 16. Mai, ein gemeinsames Frühstück von 9.30 bis 11.30 Uhr an. Es sind alle willkommen, die in geselliger Runde ein Frühstück genießen wollen.

weiter
  • 1186 Leser

Wenn Alltag zur Kunst wird

Abschlussausstellung Kunststudentinnen der Gmünder Pädagogischen Hochschule präsentieren ihre Werke im Unikom.

Schwäbisch Gmünd Die Kunststudentinnen der Pädagogischen Hochschule Schwäbisch Gmünd, Esra Acem, Veronika Schendera und Canan Davarci, präsentieren ab Donnerstag, 18. Mai, die Abschlussausstellung ihres künstlerischen Studiums im Unikom Kunstzentrum in Gmünd. Sie zeigen: Alltag kann zur Kunst werden – Nylonstrümpfe zu Körpern, Leberflecken zu

weiter
  • 1055 Leser
Kurz und bündig

Yoga und Lachen

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Wer nach Herzenslust lachen möchte, ist beim Lachtreff am Donnerstag, 18. Mai, richtig. Alle sind eingeladen – auch Menschen mit körperlichen Einschränkungen. Bei sanften Dehn-, Streck- und Klatschübungen, pantomimischen Lachübungen und Atem- und Entspannungselementen aus dem Yoga treffen sich Interessierte um 16 Uhr im

weiter
  • 661 Leser
Kurz und bündig

„Jungfrau ohne Paradies“

Schwäbisch Gmünd. Das Theaterstück „Jungfrau ohne Paradies“ gegen die Dschihadseligkeit Jugendlicher ist am Donnerstag, 18. Mai, ab 19 Uhr im Gmünder Kulturwerk im Bifora-Gebäude zu sehen. Es geht um einen jungen Mann, der für den „Islamischen Staat“ „Ungläubige“ töten will. Die Theaterfrauen Gerburg Maria Müller und Alessandra Ehrlich haben ihr Projekt

weiter
  • 690 Leser

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Ilija Coric, Bargau, zum 85. Geburtstag

Marija Schwindl, Wetzgau, zum 85. Geburtstag

Regina Punti, Großdeinbach, zum 75. Geburtstag Barbara Rihm, Großdeinbach, zum 75. Geburtstag

Göggingen

Dieter Walczuch, zum 70. Geburtstag

Gschwend

Walter Lorenz, Frickenhofen, zum 75. Geburtstag

Heubach Franz Raaf,

zum 75. Geburtstag

weiter
  • 371 Leser

Ein Abend mit Schneidewind und Dylan

Lesung Ein Abend mit dem „SWR1-Musiklexikon“ und Moderator Günter Schneidewind.

Günter Schneidewind benötigt nicht viel, um gute Musikgeschichten zu erzählen. Auf der Bühne stehen im Ökonomiegebäude von Schloss Fachsenfeld ein Stuhl mit einem Tisch, darauf ein Laptop, auf dem Boden liegen Bücher, CDs und Schallplatten. Diese nimmt der Musikredakteur und Moderator, das wandelnde SWR1-Musiklexikon, zu Hilfe, wenn er den 60 Zuhörern

weiter
  • 2
  • 741 Leser

Zahl des Tages

1,6

Millionen Euro soll der Neubau des evangelischen Gemeindehauses in Essingen kosten. Die Kirchengemeinde hofft auf einen Zuschuss aus dem Ausgleichsstock des Oberkirchenrats, auf Finanzhilfe des Kirchenbezirks und der Gemeinde Essingen.

weiter
  • 1007 Leser

Kochkurs Variationen von Pfannkuchen

Heubach. Einen Nachmittag zum Kochen und Probieren für Kinder ab acht Jahren bietet die Volkshochschule mit einem Kochkurs mit Anneliese Maier am Freitag, 19. Mai, von 14 bis 17 Uhr in der Realschule-Küche, Eingang Schillerschule. Es gibt Pfannkuchen von süß bis herzhaft. Die Teilnahmegebühr beträgt 10 Euro plus Lebensmittelkosten. Anmeldung im Bezirksamt

weiter
  • 1395 Leser

Vortrag Wer war Astrid Lindgren?

Heubach. Die Kinderbücher von Astrid Lindgren sind beliebt bei Kindern und Erwachsenen. Wer war diese große und vielfach ausgezeichnete Frau? Zum ökumenischen Seniorennachmittag am Donnerstag, 18. Mai, mit dem Thema: „Wer war Astrid Lindgren?“ wird ins evangelische Gemeindehaus in der Klotzbachstraße in Heubach eingeladen. Referentin ist

weiter
  • 1209 Leser

Wanderung Zu Trollblumen in der Schöllerhalde

Heubach. Die Heubacher Albvereinsgruppe lädt am Sonntag, 21. Mai, zu einer Zehn-Kilometer-Rundtour über den Nägelberg, Schöllerhalde und das Himmelreich ein. Treffpunkt ist um 10 Uhr in Heubach am Parkplatz Teufelsklinge am Beurener Brückle. Wer gern wandert und sich mit Botanik beschäftigt, ist eingeladen. Teilnehmer erwarten Trollblumen, Orchideen

weiter
  • 1318 Leser

Abenteuer Pubertät bestehen

Erziehung Katholische Erwachsenenbildung und Schulsozialarbeit Heubach bieten Elternkurs „Kess-erziehen“ an.

Heubach. „Kess“ steht für kooperativ, ermutigend, sozial und situationsorientiert. Damit Jugendliche möglichst „kess“ erzogen werden, bietet die katholische Erwachsenenbildung mit der Heubacher Schulsozialarbeit den Elternkurs „Kess-erziehen – Abenteuer Pubertät“ an. Der Kurs will den Blick auf die Stärken

weiter
  • 872 Leser

Gemeindehaus-Neubau ist das Ziel

Bauprojekt Eine Sanierung des maroden evangelischen Gemeindehauses in der Essinger Hauptstraße wäre zu teuer.

Essingen

Es ist in die Jahre gekommen, das evangelische Gemeindehaus in Essingen. Gebaut wurde es in der Hauptstraße Anfang der 1970er Jahre. Seither dient es den Chören und Gruppen der Kirchengemeinde als Ort für Proben, Zusammenkünfte und Veranstaltungen.

„Das Gebäude ist inzwischen sanierungsbedürftig“, berichtet der evangelische Pfarrer

weiter
  • 773 Leser

Teilhabe trotz Armut

Mütterzentrum Interessierte sind zur Gesprächsrunde geladen.

Heubach. Das Heubacher Mütterzentrum beteiligt sich als Mitglied des Landesverbands Mütterforum Baden-Württemberg am Projekt „Ein gedeckter Tisch für alle“. Bei diesem geht es um Teilhabe trotz Armut. Alle Interessierten sind am Mittwoch, 17. Mai, ab 9.30 Uhr im Mütterzentrum in Heubach in der Adlerstraße 7 eingeladen zum Gespräch unter

weiter
  • 879 Leser

Weberin mit guter Aussicht

Kunstwerk Unscheinbar wirkt sie neben der großen Bronzeplastik Zuversicht in Heubach: die Weberin am Rande des Postplatzkreisels. Der Gmünder Bildhauer Max Seiz hat die Bronze 1988 geschaffen, die immer ein bisschen wirkt, als lenke der Blick auf den Rosenstein sie von der Arbeit ab. Foto: jan

weiter
  • 958 Leser

Mäuschen neben Riesen-Treckern

Dorffest Der Liederkranz Degenfeld lud zum Sängerfest mit Ehrungen sowie zum Oldtimertreffen. Hier trafen wahre Treckerfans aufeinander.

Schwäbisch Gmünd-Degenfeld

Es war eine Reise in eine Vergangenheit, die keiner der Teilnehmer und Besucher je bewusst selbst erlebt haben mag. Beim 16. Oldtimertreffen am Sonntag in Degenfeld wurden Fahrzeuge präsentiert, die aus dem Zeitalter stammen, als Autos noch Autos waren und keine rollenden Computer. Ein Besucher aus Hamburg stellte das so

weiter

Eine Botschaft der Freude

Gospelmesse Die Aufführung von Ralf Grösslers „Mass of Joy“ in der Aalener Stadthalle begeistert das große Publikum.

Die Freudenmesse, Ralf Grösslers „Mass of Joy“, hat am Samstagabend dem Publikum in der fast ausverkauften Aalener Stadthalle große Freude und schöne Emotionen bereitet. Lang anhaltender Applaus war der Dank für ein Musikerlebnis, das instrumental wie auch chorisch beeindruckte.

Katja Tenkler, seit neun Jahren die künstlerische Leiterin

weiter

Ein Stadtteil wächst zusammen

Hardtfest Bürger auf dem Hardt pflegen den Zusammenhalt – trotz verschiedener kultureller Hintergründe.

Schwäbisch Gmünd. Mit einer interreligiösen Feier startete das Hardtfest auf Gmünds Sonnenhügel am Sonntag. In einem von Pfarrer Wolfgang Schmidt von der evangelischen Friedenskirchengemeinde gemeinsam mit Romanus Kreilinger von der katholischen Kirchengemeinde St. Peter und Paul sowie dem Imam der DITIB-Moschee Selcuk Lök geleiteten Gottesdienst wurde

weiter

Bücherregal und Jugend

Ortschaftsratssitzung Großdeinbacher Gremium tag am Donnerstag.

Gmünd-Großdeinbach. Großdeinbach will ein offenes Bücherregal bieten. Darum geht es in der Sitzung des Ortschaftsrats am Donnerstag, 18. Mai, um 19 Uhr im Bezirksamt. Zudem um die Suche eines Pflegepatens für den Pflanzkübel in der Bräustraße in Wustenriet und um den Runden Tisch Jugend. Bürger dürfen zu Beginn Fragen stellen.

weiter
  • 788 Leser

Rockband und Kapelle in Harmonie

Jubiläumskonzert „Brass meets Rock“: Das Rockkonzert zum 150-jährigen Bestehen des Gmünder 1. Musikverein Stadtkapelle mit „Matter of Fact“ begeistert die Besucher in der Schwerzerhalle.

Schwäbisch Gmünd

Traditionelle und zeitgenössische Musik in einem Konzert zu vereinen – das nahm sich der Gmünder 1. Musikverein Stadtkapelle zu seinem 150-jährigen Bestehen vor. Am Samstag wurde in der Schwerzerhalle mit der Rockformation „Matter of Fact“ dieses Jubiläum mit vielen Gästen gefeiert. „Brass meets Rock“

weiter
  • 1271 Leser

Wandel zu Metropolen

Seniorenhochschule Entwicklungen am arabisch-persischen Golf.

Schwäbisch Gmünd. Katar, Abu Dhabi und Dubai sind die Themen des Vortrags von Professor Dr. Lothar Rother am Dienstag, 16. Mai, in der Seniorenhochschule der Gmünder Pädagogischen Hochschule. Er erläutert die Stationen des Wandels dieser Staaten. Die Ergebnisse sowie ihre Auswirkungen im lokalen, regionalen und globalen Rahmen sollen diskutiert und

weiter
  • 1035 Leser

Die Philharmonie Schwäbisch Gmünd veranstaltet am Samstag, 20. Mai, ab 20 Uhr im Peter-Parler-Saal des Stadtgartens ihr Frühjahrskonzert mit Klarinette. Leicht und beschwingt soll diesmal die Grundstimmung sein, mit drei Werken bedeutender Komponisten aus Klassik und früher Romantik: Ludwig van Beethoven, Louis Spohr und Robert Schumann. Um 19 Uhr gibt

weiter
  • 375 Leser

Unter dem Stichwort „GeWissensfrage“ ist ab Donnerstag, 18. Mai, und bis 3. Juni in der Gmünder Stadtbibliothek eine Medienausstellung zu den Nachhaltigkeitstagen Baden-Württemberg zu sehen, einer Initiative unter Federführung des Ministeriums für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft. Die Gmünder Stadtbibliothek bietet dazu rund 150 Sachbücher,

weiter
  • 363 Leser
Der besondere Tipp

„Ein bisschen Glauben gibt es nicht“

Wie viele Gläubige lassen sich mit Herz und Verstand auf den Glauben an Gott ein? Bild-Reporter Daniel Böcking hat es gewagt, sich zu Jesus zu bekennen. Der Schritt führte von einem Alltag zwischen Partys und Job-Stress zu einem Leben nach Gottes Wort. Daniel Böcking erzählt in seinem Buch „Ein bisschen Glauben gibt es nicht“ von seiner

weiter
  • 375 Leser

Erlebnisse in Christchurch und Umgebung

Die Aalener Reisegruppe ist fleißig unterwegs

 Christchurch/ Aalen. Sehr aktiv ist die 32-köpfige Gruppe aus Aalen, die am vergangenen Donnerstag anlässlich des Bestehens der Partnerschaft beider Städte nach Christchurch gereist ist. Der offizielle Teil des Besuchs war mit dem Ende des Empfangs am Freitagabend bei Bürgermeisterin Patricia Jamieson zwar beendet. Aber die

weiter

Muttertagspicknick auf der Wiese

Die Mutter verwöhnen am Muttertag - zum Beispiel mit einem guten Essen. Wie hier in Hofherrnweiler gibt es an diesem Sonntag viele Beispiele, wie Müttern für ihren Einsatz übers Jahr gedankt wird. weiter
  • 2738 Leser

Ein Aushängeschild für Spraitbach

Einweihung Das Bürgerzentrum mit der neuen Spraitbacher Ortsmitte wurde am Sonntag offiziell von der Bürgerschaft erobert.

Spraitbach

Während sich am Sonntagvormittag auf dem neugestalteten Kirchplatz langsam die Bänke mit Besuchern füllten, herrschte in der Küche des neuen Bürgerzentrums bereits Hochbetrieb. Silvia Sing, Dagmar Lackner, Anneliese Priwitzer und Hannelore Sing bereiteten emsig Salzkuchen vor, um mit diesen dann den neuen, hochmodernen Backofen zu bestücken.

weiter

Sommer kommt mit der Turmeröffnung

Freizeit Die Gmünder Sommersaison startet mit dem Muttertagskonzert im Stadtgarten und der Eröffnung des Fünfknopfturms unter der Regie des Vereins Staufersaga.

Schwäbisch Gmünd

Die Sonne kommt bei der Saisoneröffnung des Fünfknopfturms am Sonntagnachmittag mit dem Grußwort von Oberbürgermeister Richard Arnold zum Vorschein. Symbolisch für die Stimmung der Besucher und der vielen Aktiven des Vereins Staufersaga, der sich um den Nachwuchs keine Sorgen zu machen braucht. Arnold begrüßt die jüngste Aktive, Leya

weiter
Polizeibericht

Unfall beim Auffahren auf B 29

Lorch. Ein 23-jähriger Autofahrer wollte am Samstag um 17.30 Uhr von der K 3272 von Waldhausen auf die B 29 auffahren, übersah dabei ein entgegenkommendes Auto und stieß beim Abbiegen mit diesem frontal zusammen. Der Unfallverursacher, seine Beifahrerin und der entgegenkommende Autofahrer wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Schaden: rund 15 000

weiter
  • 3
  • 2041 Leser
Polizeibericht

Unfallflucht am Turniergraben

Schwäbisch Gmünd. Der Fahrer eines schwarzen Autos hat am Samstag gegen 9.50 Uhr beim Ausparken ein hinter ihm stehendes Auto beschädigt. Der Fahrer und sein Beifahrer begutachteten den Schaden und entfernten sich unerlaubt vom Unfallort. An dem geparkten Auto entstand rund 1200 Euro Schaden. Da sich ein Zeuge ein Teilkennzeichen merken und den Fahrer

weiter
  • 1336 Leser

Musik und bildende Kunst vereint

Erika-Künzel-Stiftung Stipendiaten präsentieren sich bei einer Vernissage mit Konzert.

Schwäbisch Gmünd. „Erika Künzel wäre stolz, das zu erleben“, sagte der stellvertretende Vorsitzende Dr. Joachim Bläse beim Konzert der Stipendiatinnen der Erika-Künzel-Stiftung und der Vernissage mit Werken zweier Studentinnen der Pädagogischen Hochschule (PH). „Wenn ein Lehrer solch kreative Werke schafft, kann man sich vorstellen,

weiter
  • 1832 Leser

Autobahn wieder frei

Unfall: Polizei korrigiert Zahl der Verletzten auf vier. Auch ein Pony verletzt.
Zweieinhalb Stunden lang war der rechte Fahrstreifen der A7 in Richtung Würzburg wegen eines Unfalls zwischen Westhausen und Ellwangen blockiert. Jetzt ist er wieder freigegeben. Zwischenzeitlich hatte sich der Verkehr bis zum Tunnel zurückgestaut. weiter

Reggae, Pop und krasser Beat

Party Zwölf Lokale mit 20 DJs und Bands baten am Samstag zu „Gmünd feiert!“. Das gemischte Porgramm des Veranstalters SOKO Mag Aalen kam an.

Schwäbisch Gmünd

Das bisschen Regen ließ die Innenstadtbesucher nicht von der Party abhalten. Traubenweise steuerten die Besucher des dritten Events „Gmünd feiert!“ den Ticketstand am oberen Marktplatz an. Hier gab es die orangen Einlassbändchen, mit denen sämtliche teilnehmenden Lokale aufgesucht werden konnten. „Unter 18-Jährige

weiter

Einbrecher auf der Suche nach Bargeld

Unbekannter dringt in Umkleidegebäude und Clubhaus in Oberkochen ein und hinterlässt großen Schaden.
In der Nacht von Freitag auf Samstag gab es zwei Einbrüche mit hohem Sachschaden in Oberkochen. Die Polizei hat Spuren gesichert und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung. weiter
  • 8050 Leser

Mitfahrbänkle für mehr Mobilität

Neu in der Langertstraße und im Wohngebiet Heide.
In Oberkochen gibt es jetzt zwei Mitfahrbänkle, das eine in der Langertstraße nach der Abzweigung Heideweg, das andere im Wohngebiet Heide vor dem Arboretum. Das Netzwerk "Miteinander in Oberkochen" hatte die Idee aufgegriffen und der städtische Bauhof sorgte vor wenigen Tagen für die Umsetzung. weiter
  • 1324 Leser

Kunst, Genuss und Heilpflanzen

Kunsthandwerk „Kunst und Genuss“ – unter diesem Motto zeigten rund 70 Aussteller am Wochenende ihr Kunsthandwerk beim 13. Kunsthandwerkermarkt am Weleda-Erlebniszentrum bei Wetzgau. Für die vielen interessierten Besucher war auch der Heilpflanzengarten geöffnet. Foto: Laible

weiter
  • 1
  • 2964 Leser

Claus von Wagner in Urbach

Claus von Wagner ist neben Max Uthoff einer der beiden Protagonisten der Satire-Reihe „Die Anstalt“ im ZDF. Am Mittwoch, 31. Mai, 20 Uhr, kommt er mit seiner „Theorie der feinen Menschen“ in die Auerbachhalle in Urbach. Wer Claus von Wagner auf einer Bühne sieht, weiß: Das wird auf jeden Fall kein normaler Kabarettabend. Claus

weiter
  • 521 Leser

Gitarrist Corey Harris bei den Festspielen

Konzert In der „Song Conversation“ der Ludwigsburger Schlossfestspiele steht am Samstag, 20., und Sonntag, 21. Mai, Blues im Mittelpunkt. Zu Gast sind Ngoni-Spieler Bassekou Kouyaté, Bluesgitarrist Corey Harris (Foto) und Jazzpianist Joachim Kühn. Tickets unter www.easyticket.de. Foto: Andrew Shurtleff

weiter
  • 2793 Leser

Offene Türen im Naturtheater

Das Naturtheater Heidenheim lädt mal wieder ein - zum alljährlichen Reinschnuppern in die Sommerspielzeit 2017 beim Tag der offenen Tür am Sonntag, 28. Mai, ab 11 Uhr. Es geht los mit dem fast schon traditionellen Weißwurstfrühstück ab 11 Uhr, zu dem mit Norbert Pfisterer der Chef selber für den musikalischen Rahmen sorgt. Dazu läuft den ganzen Tag

weiter
  • 550 Leser

Großer Beifall für die „Jungen Symphoniker“

Premiere 69 Musiker aus den vier Gymnasien Schwäbisch Gmünds, der Musikschule und der Musikschule Waldstetten lassen den Parler-Saal beben.

Neunundsechzig mal Jugendpower gepaart mit viel Können auf der Bühne des Peter-Parler-Saals im Stadtgarten, das belohnten die Zuhörer mit rauschendem Applaus. Die „Junge Gmünder Symphoniker“ spielten vor einem Weltpremierenpublikum, wie es Schirmherr Oberbürgermeister Richard Arnold bezeichnete, denn sie spielten zum ersten Mal in dieser

weiter
  • 849 Leser

Warenverschenktag ist der Renner

Großer Andrang in der Ulrich-Pfeifle-Halle.
Großer Andrang herrschte am Samstagvormittag in der Ulrich-Pfeifle-Halle beim Warenverschenktag des Tauschrings Aalen, eine Gruppe der Lokalen Agenda. "Kostenlos abgeben - kostenlos mitnehmen" lautete das Motto . weiter

Motorradfahrer bei Unfall getötet

28-Jähriger ist bei Schwäbisch Hall von der Fahrbahn abgekommen

Schwäbisch Hall. Ein 28-jähriger Motorradfahrer ist am Samstag gegen 16.30 Uhr auf der K2669 mit seiner Yamaha zwischen Wielandsweiler und Bibersfeld von der Fahrbahn abgekommen. Möglicherweise wollte er ein vorausfahrendes Auto überholen, teilt die Polizei mit. Dabei geriet er zu weit nach links, fuhr über

weiter
  • 9968 Leser

Anhänger kracht in Gegenfahrbahn

Ein Leichtverletzter und 5000 Euro Schaden bei Unfall in Nördlingen.

Nördlingen. Am Samstagvormittag fuhr ein 48-Jähriger mit seinem Wagen, an dem er einen Hänger mitführte, auf der Hofer Straße in Nördlingen in Richtung Nürnberger Straße. Plötzlich löste sich der Anhänger vom Auto des 48-Jährigen. Der führerlose Hänger kam auf die Gegenfahrbahn

weiter
  • 1
  • 3255 Leser

Reggae, Pop und krasser Beat

Zwölf Lokale mit 20 Künstlern baten am Samstag zur großen „Gmünd feiert“ Party. Von Andrea Rohrbach

Schwäbisch Gmünd. Das bisschen Regen ließ die Innenstadtbesucher nicht von der Party abhalten. Traubenweise steuerten die Besucher des 3. Events  „Gmünd feiert“ den Ticketstand am oberen Marktplatz an. Hier gab es die orangen Einlassbändchen, mit denen sämtliche teilnehmenden Innenstadt-Lokale aufgesucht

weiter

Regionalsport (19)

FCH vermiest Union die letzte Chance

Fußball, 2. Bundesliga Der FC Heidenheim holt sich einen Auswärtsdreier durch einen 1:0-Sieg bei Union Berlin.

Der 1. FC Heidenheim bleibt in der 2. Bundesliga. Was praktisch schon vor dem letzten Spieltag feststand, ist nun auch rechnerisch gewiss. Denn die Truppe um Trainer Frank Schmidt gewann ihr Gastspiel bei Union Berlin mit 1:0 und hat damit als Tabellenachter 43 Punkte auf dem Konto.

Und durch den Heidenheimer Sieg wurde noch eine theoretische Chance

weiter
  • 513 Leser

HS-Schoch-Team souverän vorne

Truck Trial, EM Lokalmatador und siebenfacher Europameister Marcel Schoch feiert zusammen mit seinem Co-Pilot Johnny Stumpp den Auftaktsieg auf seiner Heimstrecke im Hülener Steinbruch.

Im Hülener Steinbruch fand der erste Lauf zur neuen Truck Trial Europameisterschaft 2017 statt. Mit dabei waren auch die siebenfachen Europameister Marcel Schoch und Johnny Stumpp mit dem MAN-Vierachser. In der Summe mit über 1000 Punkten Vorsprung holte sich Schoch zusammen mit seinem Co-Piloten Stumpp den Sieg.

Sichtlich groß war schon vorher Schochs

weiter

FCN-A-Jugendimmer noch nicht gerettet

Fußball, Verbandsstaffel FC Normannia Gmünd holt im Kellerduell gegen den SGV Freiberg II nur ein 1:1-Unentschieden.

Es bleibt weiterhin eng für die A-Jugendlichen des 1. FC Normannia im Abstiegskampf der Verbandsstaffel Nord: Im Kellerduell gegen den Tabellennachbarn SGV Freiberg II konnte die Elf von Trainer Jochen Herbst vor allem im ersten Durchgang zu wenig Kapital aus ihrer spielerischen Überlegenheit schlagen und kam so wie bereits im Hinspiel nur zu einem

weiter
  • 511 Leser

Spielabbruch im U19-Derby FCH gegen VfR

Fußball,A-Junioren Das Oberliga-Derby zwischen dem FC Heidenheim und dem VfR endet nach Handgreiflichkeiten.

Es war doppelter Zündstoff drin im Spiel. Ersten weil’s ein Derby war zwischen Teams der beiden hochklassigsten Profi-Vereine in Ostwürttemberg. Und weil der Erste, der FC Heidenheim, gegen den Dritten Aalen spielte.

Zündstoff gab es dann auch auf dem Platz. Beim Stand von 0:0 nach 80 Minuten wurde nach SchwäPo-Informationen ein Aalener Spieler

weiter
  • 612 Leser

TSV mit Pflichtsieg

Fußball, Verbandsliga Essingen holt 4:1-Sieg gegen den Absteiger.

Einen Pflichtsieg hat der TSV Essingen gegen den Tabellenletzten und bereits feststehenden Absteiger SV Zimmern eingefahren. Am Ende hat sich der Gastgeber standesgemäß mit 4:1 (1:1) durchgesetzt, ohne dabei zu glänzen. In der 9. Spielminute gingen die Gäste mit 1:0 in Führung. Erst nach dem Seitenwechsel gelang der Stippel-Elf der Ausgleichstreffer.

weiter
  • 578 Leser

Essingen II deklassiert Durlangen II mit 9:1

Fußball Kreisliga B II Der TSV Essingen II behauptet sich auf Rang zwei.

Der TSV Bartholomä machte es Spitzenreiter FC Mögglingen nicht einfach. Erst in Hälfte zwei drehten die Gäste den 1:2-Rückstand zum 3:2-Sieg.

TSV Heubach II –

SV Lautern 1:2 (1:1)

Die Teams traten sich in Halbzeit eins auf Augenhöhe gegenüber. Erst nach der Pause entwickelte das Spiel Derbycharakter. Heubach machte Druck und drängte auf den

weiter
  • 532 Leser

Euphorie in Waldstetten

Fußball, Landesliga Der TSGV sichert sich durch Treffer von Börngen und Stöppler einen 2:0-Sieg gegen Blaustein.

Gegen harmlos Blausteiner gewann der TSGV Waldstetten verdient mit 2:0. Nach dem 4:2-Erfolg in Dorfmerkingen wollten die Löwen in diesem „sechs Punkte-Spiel“ gegen den direkten Konkurrenten um den Klassenerhalt TSV Blaustein alles geben. Von Beginn an dominierten die Hausherren das Geschehen und überzeugten nicht nur durch Einsatzwillen,

weiter
  • 575 Leser

Im letzten Drittel fehlte die Präzision

Fußball, Landesliga Die SG Bettringen muss beim TSV Weilimdorf eine 0:2-Niederlage hinnehmen.

Am Sonntag gastierte die SGB I in Stuttgart beim TSV Weilimdorf. Die Weilimdorfer waren bis auf drei Punkte an die SG herangerückt. Da bei den Bettringern einige Leistungsträger nicht zur Verfügung standen und die Verletztenliste lang war, wurde keine leichte Auswärts-Aufgabe erwartet.

Anfangs bestätigten sich die Erwartungen eines ausgeglichenen Spiels.

weiter
  • 452 Leser

Knab: „Noch zwei, drei Neuzugänge“

FCN-Probleme Erste spielt schwach, Zweite gar nicht und die U19 ist weiter in Abstiegsgefahr – Fragen an Karl-Heinz Knab.

Das 1:4 des Verbandsliga-Teams war nicht die einzige schlechte Nachricht beim FC Normannia am Wochenende. Die U19 hat 1:1 gespielt und schwebt weiter in Abstiegsgefahr, die U23 trat aus Spielermangel erneut nicht an. Die GT fragte nach bei FCN-Teammanager Karl-Heinz Knab.

Herr Knab, wie erklären Sie sich das 1:4 gegen den FC Wangen?

„Mir fehlen

weiter
  • 368 Leser

Unterirdisch, unfassbar, nur schlecht

Fußball, Verbandsliga Blankes Entsetzen nach 1:4-Schlappe der Normannia gegen den FC Wangen bei Gmünder Verantwortlichen: Wieder Zittern um Klassenerhalt. Coach Molinari setzt Straftraining an.

Als Schiri Nikolaos Mettas am Samstagnachmittag die Partie zwischen dem scheinbar gesicherten FC Normannia und dem abstiegsgefährdeten FC Wangen abpfiff und der 4:1-Sieg der Gäste feststand, machte sich im VIP-Raum an der Justinus-Kerner-Straße Entsetzen breit. „Das mit Abstand schlechteste Spiel, das ich in dieser Saison von der Normannia gesehen

weiter
Sport in Kürze

Zum Auftakt auf Platz eins

Tauziehen. Beim Auftaktturnier der Tauzieh-Landesliga, das am Sonntag in Pfahlbronn stattfand, belegten die Tauziehfreunde Pfahlbronn im Schwergewicht der Männer den ersten Platz (bis 720 kg). Die Frauen konnten sich den dritten Rang sichern (410 kg-Klasse). Die Doibacher Löwen landeten im Schwergewicht auf Rang drei, in der Klasse bis 680 kg auf Rang

weiter
  • 439 Leser

Bargau marschiert weiter gen Titel

Fußball, Bezirksliga SF Lorch unterliegen auch in Sontheim, der Abstand auf den Relegationsplatz beträgt weiter sieben Punkte. Heubach bestimmt Spiel gegen Unterkochen – und unterliegt dennoch.

Mit einem mühsam errungenen 1:0-Sieg beim Abstiegskandidaten in Burgberg festigte der FC Bargau seine Spitzenposition in der Bezirksliga. Dem Spitzenreiter weiter dicht auf den Fersen: der SV Waldhausen (2:1-Sieg gegen Lauchheim) und der FV Sontheim (5:1-Sieg in Lorch).

SV Neresheim –

Türkspor H’heim 7:0 (4:0)

Die Hausherren wurden

weiter
  • 516 Leser

Dardan Kelmendi trägt sechs Treffer zum 12:0-Sieg bei

Fußball, Kreisliga B I TSK Türkgücü deklassiert SV Hintersteinenberg und schießt sich auf Tabellenplatz fünf.

SF Lorch II –

TSB Gmünd II 1:1 (0:1)

In einer sehr ausgeglichenen Begegnung sahen die Zuschauer nur wenige Torgelegenheiten. Dafür aber sehr viele kleine Fouls, wodurch es immer wieder zu Unterbrechungen durch den Schiri kam. Dadurch entstand kein richtiger Spielfluss und die Teams trennten sich in einem gerechten 1:1.

Tore: 0:1 Brandt

weiter
  • 474 Leser
Sport in Kürze

TSG ringt Heiningen 4:1-Sieg ab

SFD nur mit Punkteteilung Fußball. Dorfmerkingen hat gegen den SV Ebersbach/Fils 0:0 unentschieden gespielt. Ein Tor wollte Dietterle-Elf trotz gutem Spiel nicht gelingen. Durch die Niederlage des FC Heiningen wächst der Vorsprung der SFD wieder auf fünf Punkte an.

Fußball. Die TSG Hofherrnweiler-Unterrombach hat gegen den Tabellenzweiten FC Heiningen

weiter
  • 524 Leser

„Einfach nur ein geiles Gefühl“

Fußball, 3. Liga Torschütze Steffen Kienle spricht über seinen Treffer und eine Saison, „die für mich besser hätte sein können“.

Herr Kienle, wie glücklich sind Sie über das erste Saisontor?

Kienle: Sehr glücklich. Es ist für mich eine Erlösung, endlich getroffen zu haben. Es ist einfach nur ein geiles Gefühl.

Wie haben Sie jene 72. Minute erlebt?

Ich war gerade auf dem Feld, als Maxi Welzmüller das Ding reinschlägt. Ich sehe den Ball, renne hin, und dann sehr ich ihn im Netz

weiter
  • 909 Leser

Stimmen zum Spiel: „Wir haben zwei 'Eier-Gegentore' bekommen“

Fabian Menig, VfR-Rechtsverteidiger: „Wir sind nicht gut reingekommen, haben uns dann aber ins Spiel gekämpft. Schade, dass wir das 2:1 nicht ins Ziel bringen konnten, weil wir zwei 'Eier-Gegentore' bekommen haben. Trotzdem war es ein super Auftritt von uns.“

Jens-Peter Schuller, Bezirksvorsitzender: „Das war ein tolles letztes Spiel

weiter
  • 794 Leser

Der Abstieg scheint besiegelt

Fußball, Landesliga, Frauen Der TSV Ruppertshofen verliert gutes Heimspiel gegen den VfB Tamm mit 1:3 (0:1) und muss sich von der Chance auf den Relegationsplatz verabschieden.

Der TSV Ruppertshofen wird in der kommenden Saison wieder in der Regionenliga mitmischen. Durch eine 1:3-Niederlage gegen Abstiegskonkurrent VfB Tamm musste sich der TSV von der Chance auf den Relegationsplatz verabschieden. Die Elf von Joey Schrauf und Damian Schwierz belegt mit zwölf Punkten den letzten Tabellenplatz. Bei drei direkten Absteigern,

weiter

Iggingen und Heuchlingen siegen knapp

Fußball, Kreisliga A I Mit 6:2 siegte die TSG Hofherrnweiler-Unterrombach II gegen den FC Germania Bargau II. Der SV Göggingen beim 2:1-Sieg gegen den Tabellendritten SG Bettringen II drei Punkte.

Das Spitzenduo der Kreisliga A I bleibt an der Tabellenspitze weiterhin unverändert. Der VfL Iggingen bleibt nach dem knappen 1:0-Sieg im Heimspiel gegen den TV Straßdorf weiterhin auf dem Relegationsplatz zum Aufstieg. Auch Ligaprimus TV Heuchlingen behielt nur knapp die Oberhand, im Auswärtsspiel beim SV Frickenhofen siegte der Tabellenführer mit

weiter
  • 642 Leser

Gmünder VfB-Fans fiebern in Hannover mit

Saison-Endspurt „Der Support war überragend, die Stimmung mega – trotz der Niederlage“, erzählt der Gmünder VfB-Fan Volker Lauber (links, rechts neben ihm Andreas Gehrung), der das 0:1 des VfB Stuttgart am Sonntagnachmittag live in der ausverkauften HDI-Arena in Hannover miterlebt hat. Auf den Gmünder Straßen blieb es derweil ruhig,

weiter

Leserbeiträge (4)

Unverändertes Wetter am Montag

Zum Start in die neue Woche präsentiert sich das Wetter unverändert: Erst gibt es wieder einen Mix aus Sonne und Wolken, im Tagesverlauf sind örtlich wieder teils kräftige Schauer und ganz vereinzelt noch kurze Gewitter möglich. Die Höchstwerte liegen bei 19 bis 21 Grad. Die 19 Grad gibts auf dem Härtsfeld, 20 werden

weiter
  • 3
  • 1554 Leser

>CDU-Bundestagsabgeordneter Norbert Barthle besucht am Donnerstag Mögglingen.< ( P-GT vom 12.05.2015, Seite 17 )

Es ist schön, wenn sich Politiker nach dem Wohlergehen der Bürger und Wähler erkundigen und Fortschritte in dieser Richtung feststellen.

Ich erinnere mich, dass an gleicher Stelle ( sowohl am Ort wie auch in der Tageszeitung zitiert, als alle noch auf den "ersten Spatenstich" und den Baubeginn der Ortsumfahrung warteten ) ein Politiker

weiter
  • 1
  • 1621 Leser
Lesermeinung

Zum Leserbrief von Ute Ziegler vom 10. Mai, der sich mit dem Standort eines anvisierten Sportvereinszentrums im Hirschbach beschäftigte:

Auf die Entwicklungen im Hirschbach und um den Hirschbach herum wurde in den vergangenen Jahren seitens des Hirschbachclubs und der Hirschbächer Bürgerschaft mehrfach hingewiesen. Auf neue Überlegungen zur weiteren Bebauung des Hirschbachtals hat dies aber bislang keinerlei Einfluss genommen.

Mehrfach in der Presse angekündigt, wird nun nach der angestrebten

weiter
  • 3
  • 949 Leser

inSchwaben.de (1)

Ein Festtag für Brotliebhaber

Nicht nur die Bäcker, auch die Kunden der regionalen Bäckereien wissen das deutsche Brot zu schätzen. Am Dienstag wird der Qualität und der Vielfalt Rechnung getragen.

Am Dienstag, 16. Mai, feiern die Deutschen Innungsbäcker zum fünften Mal den Tag des deutschen Brotes mit vielfältigen Aktionen. Brot ist unser Grundnahrungsmittel Nummer eins und eines unserer wichtigsten Kulturgüter. Kein Wunder also, dass dem deutschen Brot ein eigener Festtag gewidmet wird.

Mehl, Wasser, Salz und Hefe: Um ein sehr gutes, charaktervolles

weiter
  • 627 Leser