Artikel-Übersicht vom Montag, 15. Mai 2017

anzeigen

Regional (108)

Kurz und bündig

Frühstückstreff

Schwäbisch Gmünd. Der Südstadt-Treff in der Klarenbergstraße 33 bietet am Dienstag, 16. Mai, wieder ein gemeinsames Frühstück von 9.30 bis 11.30 Uhr an. Es sind alle willkommen, die in geselliger Runde ein Frühstück genießen wollen.

weiter
  • 513 Leser

Fußgänger sollen Vorfahrt haben

Ortschaftsrat Großes Thema in Bargau ist die Neuplanung der Ortsmitte.

Schwäbisch Gmünd-Bargau. Die nächsten Monate können seitens der Bürgerschaft Ideen eingebracht werden für das Areal vor Bezirksamt, Pfarrhaus und altem Schulhaus. Viele Ideen seien da, nun gelte es, sich zu sputen, um noch ins Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum aufgenommen zu werden, führte Ortsvorsteher Franz Rieg ins Thema ein.

Am Montagabend stellte

weiter
  • 512 Leser
Kurz und bündig

Maiandacht des Frauentreffs

Schwäbisch Gmünd. Mit Pfarrer Alfons Wenger feiert der Frauentreff der Münstergemeinde am Mittwoch, 17. Mai, eine Maiandacht in der Margaritenheim-Kapelle (Haus der Gesundheit). Danach sind alle Frauen noch ins Gasthaus Neue Welt eingeladen. Beginn Maiandacht: 17.30 Uhr. weiter
  • 300 Leser
Kurz und bündig

Mitgliederversammlung

Schwäbisch Gmünd. Der Freundeskreis Seniorenzentrum St. Anna e.V. lädt am Dienstag, 16. Mai, zur ordentlichen Mitgliederversammlung ein. Beginn ist um 19 Uhr in der Begegnungsstätte St. Anna, Seniorenzentrum, Katharinenstraße 34 in Schwäbisch Gmünd.

weiter
  • 486 Leser
Kurz und bündig

Vortrag zum Populismus

Schwäbisch Gmünd. Der Evangelische Geschäftsführer der bayrischen Kirche, Klaus Hubert, referiert über das Erstarken nationalistischer und rechtspopulistischer Parteien in der Welt. 17. Mai im Augustinusgemeindehaus. Beginn ist um 19 Uhr.

weiter
  • 520 Leser

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Jutta Weiß, Wetzgau, zum 80. Geburtstag

Tomislav Popic, zum 75. Geburtstag

Heidemarie Mathon, Straßdorf, zum 70. Geburtstag

Olga Dederer, Bettringen, zum 70. Geburtstag

Böbingen

Wolfgang Wiedmann, zum 70. Geburtstag

Gschwend

Else Hegel, zum 85. Geburtstag

Heubach

Angela Gumhold, zum 90. Geburtstag

Waldstetten

Maria

weiter
  • 185 Leser

Nicht nur bis zur Clubheimtür denken

Stadtverband Sport Ralf Wiedemann übernimmt die Vorstandsspitze von Michael Svoboda. Heidrun Nikolaus-Böhnlein und Albert Klammer mit der Ehrenplakette ausgezeichnet. Von Werner Röhrich

Schwäbisch Gmünd

Das jetzige Gmünder Hallenbad in der Goethestraße hat keine Zukunft mehr. Darin sind sich Michael Svoboda und Ralf Wiedemann schon lange einig. OB Richard Arnold bat am Montagabend bei der Hauptversammlung des Gmünder Stadtverbandes Sport darum, „eine offene Diskussion führen zu können. Dann finden wir auch die beste Lösung.“

weiter
  • 802 Leser

Super Stimmung beim SchwäPo-Stammtisch in Ellenberg

Aktion Beinahe 100 SchwäPo-Leser aus 15 Vereinen sind zum Stammtisch in Ellenberg gekommen. Damit hat Chefredakteur Damian Imöhl (Mitte) seine Wette gegen Bürgermeister Rainer Knecht (links) haushoch verloren. Zur Strafe spielt Imöhl nun einen Tag Knecht für den Knecht und mäht in der Gemeinde Rasen. Verdrossen war deswegen niemand. Die Stimmung im

weiter
  • 5
  • 405 Leser
Polizeibericht

Diebstahl von Anhänger

Schwäbisch Gmünd. Zwischen Freitagabend und Samstagvormittag hat ein Dieb einen Kastenanhänger gestohlen, der in einem Hinterhof in der Beiswanger Straße abgestellt war. Der Anhänger des Herstellers Stema hatte einen Wert von etwa 150 Euro. An diesem war das Kennzeichen AA-WD 391 angebracht. Hinweise auf den Dieb oder Verbleib des Anhängers nimmt das

weiter
  • 523 Leser

Ein Mann knapper Worte im Gemeinderat

Nachruf Schreinermeister Jörg Bildstein ist im Alter von 79 Jahren gestorben.

Schwäbisch Gmünd. Er war im Gemeinderat bekannt als Mann knapper Worte und sachlicher Stellungnahmen: Jörg Bildstein, der zehn Jahre lang dem Gemeinderat der Stadt Schwäbisch Gmünd angehörte, ist nun im Alter von 79 Jahren gestorben.

1989 war der Handwerker auf der Liste der FDP/FW erstmals ins Gmünder Bürgerparlament eingezogen. Die Liste der Ausschüsse

weiter
  • 581 Leser

Im Kloster fürs Leben lernen

Freiwilliges soziales Jahr Jana Uhl arbeitet ein Jahr lang auf der Krankenstation des Klosters der Franziskanerinnen mit. Sie erzählt, warum dies nicht ihre erste, aber eine gute Wahl war.

Schwäbisch Gmünd

Ihre erste Wahl war das Kloster nicht, gibt Jana Uhl offen zu. Aber die 19-Jährige war spät dran mit ihrer Bewerbung für ein freiwilliges soziales Jahr (FSJ). Dass sie nach Abschluss ihrer Fachhochschulreife an der Agnes-von-Hohenstaufen-Schule auf dem Hardt eines absolvieren wollte, stand für sie fest. Die Böbingerin wollte die Zeit

weiter
  • 553 Leser
Polizeibericht

Mehrere Fahrzeuge zerkratzt

Schwäbisch Gmünd. Am Sonntagnachmittag wurde festgestellt, dass ein Unbekannter mindestens drei Fahrzeuge zerkratzt hatte, die an einem Seitenstreifen der Rinderbacher Gasse in Schwäbisch Gmünd abgestellt waren. Die Tatzeit könnte im Zeitraum zwischen 11 Uhr und 14.45 Uhr liegen. Hinweise auf den Verursacher bitte an das Polizeirevier Schwäbisch Gmünd

weiter
  • 937 Leser
Polizeibericht

Nach Unfall geflüchtet

Schwäbisch Gmünd. Rund 2000 Euro Sachschaden hinterließ ein unbekannter Fahrer, als er am Sonntag zwischen 15.30 und 19.45 Uhr in der Rechbergstraße einen VW Tiguan streifte und sich danach unerlaubt entfernte, teilt die Polizei mit. Hinweise auf den Verursacher nimmt das Polizeirevier Schwäbisch Gmünd unter Telefon (07171) 3580 entgegen.

weiter
  • 919 Leser
Polizeibericht

Quadfahrer leicht verletzt

Heubach. Leichte Verletzungen hat sich ein 32-jähriger Quad-Fahrer am Sonntagabend zugezogen. Er fuhr kurz vor 23 Uhr auf der Gmünder Straße in Heubach Richtung Buch. Dabei trat ein technischer Defekt an dem Fahrzeug auf, sodass es sich nicht mehr lenken ließ und der 32-Jährige dadurch von der Fahrbahn abkam und stürzte, teilt die Polizei mit. Der

weiter
  • 1388 Leser

Spielplätze und Ampel

Ortschaftsrat Das Lindacher Gremium tagt am Donnerstag.

Schwäbisch Gmünd-Lindach. Über die Gesamtkonzeption für Spielplätze und Spielanlagen berät der Ortschaftsrat Lindach in seiner Sitzung am Donnerstag, 18. Mai, ab 19.30 Uhr im Bezirksamt. Zudem geht es um einen neuen Grüncontainerstandort, die Anmeldungen zum Haushalt 2018 sowie die Ampelschaltung in der Täferroter Straße. Die Sitzung ist öffentlich.

weiter
  • 840 Leser
Polizeibericht

Unfall unter Alkohol

Schwäbisch Gmünd. Auf der Buchauffahrt ist ein 35-Jähriger am Sonntagabend mit seinem Audi von der Fahrbahn abgekommen, teilt die Polizei mit. Er überfuhr zwei Leitpfosten und kam rückwärts im Graben zum Stehen. Bei dem Unfall, der sich gegen 19.30 Uhr ereignete, entstand Sachschaden von rund 14 000 Euro. Das Auto musste abgeschleppt werden. Da der

weiter
  • 502 Leser
Polizeibericht

Versuchte Einbrüche

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Eine Bewohnerin eines Mehrfamilienhauses in der Elbestraße in Bettringen stellte am Sonntagabend an acht Wohnungstüren Einbruchsspuren fest. Diese dürften laut Polizei im Zeitraum seit Freitagabend verursacht worden sein. In die Wohnungen gelang der unbekannte Einbrecher nicht. Hinweise auf verdächtige Personen nimmt das

weiter
  • 408 Leser
Polizeibericht

Zwei verletzte Pedelec-Fahrer

Göggingen. Zwei Pedelec-Fahrer sind am Sonntag gegen 14.10 Uhr bei einem Unfall verletzt worden. Ein 74 Jahre alter Pedelec-Fahrer fuhr auf dem Verbindungsweg zwischen Horn und Göggingen. Etwa auf Höhe des Federbachsees nahm der Mann nach Polizeiangaben nicht wahr, dass eine vor ihm fahrende 75 Jahre alte Pedelec-Fahrerin bremste und fuhr auf. Beide

weiter
  • 582 Leser
Kurz und bündig

Einhorn-Tunnel gesperrt

Schwäbisch Gmünd. Aufgrund technischer Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten wird der Gmünder Einhorntunnel in der Nacht von Donnerstag, 18. Mai, bis Freitag, 19. Mai, von 20 bis 5 Uhr, gesperrt. Es geht um Instandhaltungsarbeiten an den sicherheitstechnischen Einrichtungen des Tunnels. Autofahrer müssen während dieser Zeit die Ortsdurchfahrt nutzen.

weiter
  • 536 Leser

„16 Stationen“ lockt Besucher

Schwäbisch Gmünd. Eine Woche lang waren die Architekturmodelle für die Remstal Gartenschau 2019 in Schorndorf zu sehen – rund 1500 Interessierte kamen. Es ist das Alleinstellungsmerkmal der Remstal Gartenschau 2019: das Architekturprojekt „16 Stationen“. Insgesamt 16 namhafte Büros aus ganz Deutschland verwandeln das Remstal in den

weiter
  • 511 Leser

Zahl des Tages

16

Jahre war Michael Svoboda im Vorstand des Gmünder Stadtverbandes Sport – davon sechs Jahre an der Spitze. Am Montag übergab er den Führungsstab bei der Hauptversammlung. Mehr dazu auf Seite 10.

weiter
  • 678 Leser

Frühling macht dem Sommer Platz

Blumen Viele Wochen erfreuten die Tulpen und Narzissen Besucher der Innenstadt. Eine ganz besondere Blütenpracht bereicherte den Remspark. Das soll auch so bleiben. Die Frühlingsblüher müssen deshalb weichen. Ab Mittwoch pflanzen die Stadtgärtner die Sommerblumen ein. Foto: Tom

weiter

Maiandacht in St. Loreto

Schwäbisch Gmünd. Der Dienstagstreff der Frauen fährt am 23. Mai zur Maiandacht um 15 Uhr in die neue Kapelle von St. Loreto Abfahrt ist um 14.30 Uhr am unteren Parkplatz von St. Michael. Hans-Dieter Beller gibt im Anschluss eine Einführung in diese neue Kapelle.

weiter
  • 937 Leser

Über heimische Botanik

Schwäbisch Gmünd. Maria Galuschka spricht auf Einladung des Zonta Clubs am Donnerstag, 18. Mai, im Rokoko-Schlösscheüber die heimische Botanik. Der Vortrag beginnt um 20 Uhr. Parkplätze gibt es in der Tiefgarage. Der Eintritt ist frei.

weiter
  • 973 Leser

Zahl des Tages

80

Kilometer. So viel legten die Teilnehmer der 24-Stunden-Wanderung, organisiert vom Schwäbischen Albverein Bartholomä, zurück. Respekt!

weiter
  • 889 Leser

Infoabend II So geht „Soziale Stadt“ in Heubach

Heubach. Die Stadt Heubach hat eine neues Sanierungsgebiet festgelegt. In einer Informationsveranstaltung am Mittwoch, 17. Mai, um 19 Uhr in der Stadthalle sollen geplante städtische Projekte vorgestellt und über private Sanierungsmöglichkeiten und Zuschüsse informiert werden. Ideen und Anregungen sind willkommen. Die Stadtverwaltung freut sich auf

weiter
  • 2001 Leser

Konzert „Bassissimo“ in Heubach

Heubach. Das Kulturnetz Heubach veranstaltet am Sonntag, 21. Mai, in der Silberwarenfabrik ein Meisterkonzert mit dem Kontrabassensemble Bassissimo. Die Kontrabassklasse der Stuttgarter Musikhochschule, unter Leitung von Prof. Matthias Weber, macht aus der Not eine Tugend und spielt Kammermusik in unterschiedlicher Besetzung von einem bis zu acht Kontrabässen.

weiter
  • 1815 Leser
Kurz und bündig

Blutspender gesucht

Heubach-Lautern. Das DRK bittet am Donnerstag, 18. Mai, von 14.30 bis 19.30 Uhr in der Mehrzweckhalle in Lautern um Blutspenden.

weiter
  • 1699 Leser
Kurz und bündig

Frauen treffen sich

Heubach. Im Dietrich-Bonhoeffer-Haus, Hohenneuffenstraße 8, treffen sich interessierte Frauen am Mittwoch, 17. Mai, um 9 Uhr, zu einem Filmvortrag über Martin Luther. Ein Unkostenbeitrag von 4 Euro wird erbeten.

weiter
  • 1519 Leser

Horner Frühlingsfest

Tradition Musik und kulinarische Schmankerl am Federbachstausee.

Göggingen-Horn. Am Wochenende 20. und 21. Mai lädt der Turnverein Horn wieder zum Frühlingsfest auf dem Festplatz am Federbachstausee ein. Festbeginn ist am Samstag ab 18 Uhr. Ab 20 Uhr spielt der Musikverein Mutlangen zur Unterhaltung und Stimmung auf. Am Sonntag beginnt der Frühschoppen ab 10.30 Uhr mit dem Musikverein Horn. Am Nachmittag ab 15.00

weiter
  • 627 Leser

Jugendinitiative lädt zum Fest

Feier Eine jahrzehntelange Tradition hat das Frühlingsfest der JIL rund ums Jugendhaus in Lautern. Roomjar Paddy spielte Irish Folk und die Coverband „Mut:Willig“ heizte ein. Nach dem Frühschoppen am Sonntag spielte der Musikverein Lautern unter Leitung von Horst Schneider. Foto: privat

weiter
  • 772 Leser
Kurz und bündig

Kulturforum und Kappelfeld

Schechingen. Der Baufortschritt am Kulturforum ist zentrales Thema im Gemeinderat, der sich am Donnerstag, 18. Mai, um 19 Uhr vor Ort auf der Baustelle trifft. Ab 20 Uhr stehen im Sitzungssaal folgende Themen auf der Tagesordnung: Sanierung des Kinderbeckens im Freibad, Ersatzbeschaffung des Schlauchanhängers für die Feuerwehr, Änderung des Bebauungsplans

weiter
  • 646 Leser

Pizzabäcker philosophiert in Bartholomä

Lesung Auf Einladung des Partnerschaftsvereins war der Autor und Pizzabäcker Cristiano Cavina aus Casola Valsenio zu Gast in der Kulturscheune. Seine Anekdoten, aber auch sein Ernst, überzeugten die Besucher.

Bartholomä. In Bartholomäs Partnergemeinde Casola Valsenio lebt ein Schriftsteller und Philosoph, der in Italien zahlreiche Literaturpreise für seine zehn Romane und unzählige Erzählungen erhalten hat. Sein Name ist Cristiano Cavina. In jungen Jahren erlernte er bei seinem Onkel, der die Pizzeria am Platze in Casola Valsenio betreibt, das Handwerk

weiter
  • 1393 Leser
Kurz und bündig

Sitzung des Zweckverbandes

Ruppertshofen-Täferrot. Die nächste Sitzung des Zweckverbandes Baubetrieb und Gewerbe Ruppertshofen-Täferrot (IZV) ist am Dienstag, 16. Mai, um 19.30 Uhr. Beginn ist um 19.30 Uhr auf dem Gelände des Baubetriebshofs, Industriestraße 6 in Ruppertshofen. Besichtigt wird der Fuhrpark. Im Feuerwehrgerätehaus Ruppertshofen, geht es dann ab 20 Uhr um die

weiter
  • 707 Leser

Starkes Symbol für ein gelebtes Europa

Festakt Abtsgmünd und Castel Bolognese feiern zehnjährige Partnerschaft.

Abtsgmünd. Ein Besuch im tiefen Stollen. Eine Fahrt zum Rieskratermuseum. Eine Stadtführung in Nördlingen. Ein italienischer und ein deutscher Festabend. Ein offizieller Festakt. So liest sich ein Auszug aus dem dicken Programm zum zehnjährigen Bestehen der Partnerschaft zwischen Abtsgmünd und Castel Bolognese. Ausgetüftelt vom Partnerschaftsverein

weiter
Kurz und bündig

Wanderung zu den Trollblumen

Heubach. Über den Nägelberg, Schöllerhalde und Himmelreich geht es auf eine etwa zehn Kilometer lange Rundtour mit schlussendlicher Einkehr in Heubach, Pizzeria La Marinella. Treffpunkt ist am Sonntag, 21. Mai, um 10 Uhr in Heubach am Parkplatz Teufelsklinge am Beurener Brückle.

weiter
  • 1526 Leser

Wer will mit nach Laxou?

Ausflug Besuch in Heubachs Partnerstadt im Oktober.

Heubach. Heubachs Partnerstadt Laxou lädt vom 20. bis 22. Oktober zu einem Besuch ein. Neben dem persönlichen Austausch mit Vertretern und Freunden aus Laxou steht ein Besuch in der Stadt Verdun, den Schauplätzen des Ersten Weltkrieges sowie eine Stadtführung in Nancy auf dem Programm. Alle Interessierten sind eingeladen an der Fahrt teilzunehmen.

weiter
  • 1449 Leser
Kurz und bündig

„Bassissimo“ in Heubach

Heubach. Das Kulturnetz Heubach veranstaltet am Sonntag, 21. Mai, in der Silberwarenfabrik ein Meisterkonzert mit dem Kontrabassensemble Bassissimo. Die Kontrabassklasse der Stuttgarter Musikhochschule, unter Leitung von Prof. Matthias Weber, macht aus der Not eine Tugend und spielt Kammermusik in unterschiedlicher Besetzung von einem bis zu acht Kontrabässen.

weiter
  • 1401 Leser

Bei der Kinderbetreuung konkurrenzfähig bleiben

Gemeinderat Eschacher Gremium erweitert Angebot der Ganztags- und Kleinkindbetreuung im Kindergarten.

Eschach. Wer junge Familien an den Ort locken will, muss entsprechende Angebote für Kinderbetreuung im Programm haben. Denn Betreuung ist längst ein Markt geworden, auf dem Kommunen untereinander konkurrieren. Als „Run schlechthin“ bezeichnete die Leiterin des Kindergartens Eschach, Gisela Bartz, das Angebot einer Kinderkrippe. Also die

weiter
  • 429 Leser

Ehrenamtlich füreinander einstehen

Ehrenamt Fahrdienst und mehr: Die Arbeitsgruppe „miteinander – füreinander“ traf sich am Montag im Dorfhaus Bartholomä. Gemeinde und Kirche dankten für das Engagement.

Bartholomä

Der evangelische Pfarrer Tino Hilsenbeck erinnert sich, aus welchem Gedanken das Projekt entstand: Kirche sei nicht nur Verkündigung im Gottesdienst, sondern die „diakonische und karitative Tat“ sei genauso wichtig. Und so fahren die Fahrer ihre Mitfahrer nicht nur von A nach B, sondern haben ein Ohr und Zeit für den Menschen,

weiter
  • 1490 Leser

„Elias“ in Ellwangen

Oratorium Aufführung am Samstag, 20. Mai, 20 Uhr, in der Stadtkirche.

Seit seiner im Jahr 1846 gefeierten Uraufführung zieht Felix Mendelssohn-Bartholdys bahnbrechendes Oratorium „Elias“ durch die ganze Welt. Nach 23 Jahren führt der Oratorienchor Ellwangen dieses Meisterwerk der Oratorienliteratur wieder auf: am Samstag, 20. Mai, 20 Uhr, in der evangelischen Stadtkirche. Mitwirkende sind Johanna Pommranz,

weiter
  • 311 Leser

Zahl des Tages

1816

Am 24. Mai 1816 wurde Emanuel Gottlieb Leutze in Schwäbisch Gmünd geboren. Der deutsch-amerikanische Historienmaler kam allerdings schon im Kindesalter in die USA.

weiter
  • 904 Leser

Orgel Musik zur Marktzeit

Die nächste Orgelmusik zur Marktzeit in der Aalener Stadtkirche am Samstag, 20. Mai, 10 Uhr, spielt Bezirkskantor Stephen Blaich aus Metzingen. Es erklingen Werke von Johann Sebastian Bach, Max Reger und Charles Tournemire. In Tournemires Pfingstsuite aus „L’Orgue Mystique“ sind gregorianische Gesänge zum Pfingstfest nach französischer

weiter
  • 938 Leser

A7 nach Unfall blockiert

Polizei Lkw-Gespann kippt um. Metallteile sind auf der Fahrbahn verteilt.

Heidenheim. Ein 41-Jähriger fuhr am Montag gegen 8 Uhr auf der A7 in Richtung Ulm. Auf Höhe von Nietheim war der Fahrer für einen Moment abgelenkt. Er kam mit seinem Lkw neben die Fahrbahn und lenkte dagegen. Dadurch verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeuggespann. Der Anhänger überfuhr eine Leitplanke und kippte auf die Fahrbahn. Der Container und

weiter
  • 316 Leser

Damit auch in Zukunft die Wiesen blühen

Mitgliederversammlung Der Verband zur Landschaftserhaltung mahnt Maßnahmen zum Umweltschutz an.

Aalen. Sie sind schön, sie sind bunt – doch sie werden immer seltener: die Blumenwiesen. Bei der Mitgliederversammlung des Landschaftserhaltungsverbands (LEV) Ostalbkreis waren sie deshalb eines der Themen. LEV-Geschäftsführer Ralf Worm hat ausführlich über die Bemühungen zum Schutz der Blumenwiesen berichtet.

Verbandsvorsitzender Landrat Klaus

weiter
  • 2224 Leser

H2F.Trio jazzt in der Stadtkirche

Musik Ein ungewöhnliches Konzert zur musikalischen Eröffnung des Reformationsjubiläums erklingt am Sonntag, 21. Mai, 18 Uhr, in der Stadtkirche Aalen. Die Jazzformation H2F.Trio aus Nördlingen spielt Luther-Lieder in neuem Gewand. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten. Foto: privat

weiter
  • 957 Leser

Zahl der Schlaganfälle steigt

Schlaganfall Die Zahl der Schlaganfallpatienten steigt. Nach einer Statistik der Kaufmännischen Krankenkasse KKH waren im Jahr 2015 rund 7300 ihrer Versicherten von einem Schlaganfall betroffen – 500 mehr als noch im Jahr 2011. Davon allein 900 in der Altersgruppe der 20- bis 54-Jährigen. Foto: privat

weiter
  • 738 Leser

Zahl des Tages

310

zertifizierte Stroke Units – spezialisierte Schlaganfall-Stationen – gibt es inzwischen an Kliniken in Deutschland. Die Akutversorgung von Schlaganfall-Patienten in solchen Stationen führte laut Experten in den vergangenen Jahren zu einer sinkenden Todesrate.

weiter
  • 722 Leser

Ein Spürhund auf Käferjagd

Zitrusbockkäfer Die Hündin Quitura von der Ostalb erschnuppert die Larven des Holzschädlings aus Asien.

Aalen

Wie der geölte Blitz saust die junge Hündin durch den großen Obstgarten am Albtrauf über Aalen und lebt ihren Bewegungsdrang aus. Nach zwei Minuten Rumgerenne gibt Petra Meier ihrem Tier ein Kommando. Jetzt nimmt der Vierbeiner die Bäume ins Visier, springt an ihnen hoch. Am dritten Baum schon bleibt die Hündin stehen und kratzt mit den Vorderpfoten

weiter

Eine politische Mission wie im echten Leben

Theater „Der Sheriff von Linsenbach“ kam im Gmünder Congress-Centrum Stadtgarten gut an.

Schwäbisch Gmünd. „Der Sheriff von Linsenbach“ kam mit seinem renommierten Zugpferd Wieland Backes nach Schwäbisch Gmünd. Die Württembergische Landesbühne Esslingen präsentierte die leichtgewichtige Komödie von Oliver Storz im gut besetzten Congress-Centrum Stadtgarten.

Die zweigeschossige Drehbühne zeigte die prototypische schwäbische

weiter

Landkreis sucht kreative Jugendliche

Wettbewerb „Memes“ zum Thema „Heimweg“ einsenden oder hochladen. Aktion von Landkreis und Polizei.

Aalen. Das Polizeipräsidium Aalen und die Suchtbeauftragte des Ostalbkreises, Prisca Hummel, veranstalten einen Kreativwettbewerb zum Thema „Heimweg“.

Die Aktionswoche Alkohol steht unter dem Motto „Kein Alkohol unterwegs“. Schon zum sechsten Mal werden im Mai viele verschiedene Aktionen rund um das Thema Alkohol im Ostalbkreis

weiter
  • 2336 Leser

Erste Hilfe Tödlicher Arbeitsunfall

Wäschenbeuren. Ein Gemeindemitarbeiter ist am Montag in Wäschenbeuren tödlich verunglückt. Spaziergänger fanden den leblos im Sonderbachsee liegenden Mann gegen 9.30 Uhr. Nun ermittelt die Kripo. Ersten Erkenntnissen nach hatte der 62-Jährige an den Zuläufen des Sonderbachsees Reinigungsarbeiten durchgeführt und stürzte in den See. Er befand sich alleine

weiter
  • 1181 Leser

Forum feiert bei SHW WM Premiere

Veranstaltung Die erste Auflage des regionalen Maschinenbau-Forums steht voll im Fokus der Internationalisierung

Aalen. Der Maschinenbau in der Region Ostwürttemberg ist eine der zentralen und innovationsstärksten Branchen. Doch die Spitzenposition ist nicht in Stein gemeißelt: Die Konkurrenz holt auf, der Preisdruck ist groß – zudem sorgen die politischen Entwicklungen in aller Welt für Unsicherheit. „Wirtschaft Regional“ lädt deshalb zum ersten

weiter
  • 2877 Leser

Sicherheit und Smart-Home

Kooperation Stadtwerke Aalen und Alarmanlagenspezialist Telenot bieten Stromtarif mit Zuschuss bei Kauf von Sicherheits- und Smart-Home-System.

Aalen.

Die Stadtwerke Aalen und die Telenot Electronic GmbH präsentierten am Montag ein gemeinsam geschnürtes Sicherheitspaket: Wer sich für eine Sicherheits- und Smart-Home-Lösung des Alarm-Anlagenherstellers entscheidet und den Stromtarif „OstalbStrom smart&save“ vereinbart, erhält von den Stadtwerken einen Zuschuss von jährlich 55

weiter
  • 5
  • 3035 Leser

Ein charmanter Schuss Selbstironie und Lust am Singen sind gefragt

Gesang und Musikverein Cäcilia Zum Jubiläum gründen die Igginger einen jungen Männerchor, der die Feiern mitgestalten und „überleben“ soll. Weitere Sänger sind willkommen.

Iggingen

Niemand muss warten, bis er 66 Jahre alt ist, aber es kann durchaus sein, dass er diesen Udo-Jürgens-Titel mit Begeisterung schmettern wird im Jungen Männerchor, den der Gesang- und Musikverein Cäcilia Iggingen aktuell gründet. „Mit 66 Jahren“ liegt ebenso wie Helene Fischers „Atemlos“ exakt im Zentrum des Liedguts,

weiter
  • 644 Leser
Tagestipp

Islam und Gewalt

Wie kommt es, dass Terrorakte oder grausame Hinrichtungen mit zahlreichen Zitaten aus Koran und Prophetentraditionen gerechtfertigt werden? In seinem Vortrag stellt Dr. Jürgen Wasella die widersprüchlichen Aussagen zu Gewalt und Krieg in den islamischen Quellen und den Umgang der islamischen Theologie mit diesen Texten dar.

Torhaus Aalen, 19.30 Uhr

weiter
  • 347 Leser
Lesermeinungen

Maßlose Übertreibungen

Zum Streitgespräch in der VHS:

Am Abend des 11. Mais fand in der Volkshochschule Schwäbisch Gmünd ein philosophisches Streitgespräch zwischen Herrn Dr. Reinhard Nowak und Dr. Marc Jongen statt. Herr Jongen ist Landessprecher der AfD Baden-Württemberg. Auch wenn Nowaks Argumentation schlüssig, intelligent und verständlich dargelegt wurde, konnte Jongen,

weiter
  • 3
  • 286 Leser

Nachwuchsdiplomaten üben Politik

Aktion Schülerinnen und Schüler des LGH bei United Nations Baden-Württemberg.

Schwäbisch Gmünd. Gmünder Schüler simulierten kürzlich die Vereinten Nationen in Stuttgart. Denn die baden-württembergische Landeshauptstadt war vom 11. bis 15. Mai fest in der Hand von 400 Nachwuchsdiplomaten.

Bei dem Model United Nations Baden-Württemberg haben Schülerinnen und Schüler aus ganz Deutschland und deutschen Auslandsschulen die verschiedensten

weiter
  • 557 Leser

Sonnenschein zum Schulfest

Tradition Teilnehmer am Fest der Mozartschule Hussenhofen genießen vielfältiges Programm bei herrlichem Wetter.

Schwäbisch Gmünd-Hussenhofen

Am vergangenen Samstag feierte die Mozartschule bei strahlendem Sonnenschein ein rundum gelungenes Schulfest. An die 800 Besucherinnen und Besucher konnten zwei Zirkusaufführungen der Grundschüler im Zelt an der Rems verfolgen. Diese hatten ihre Aufführungen über die ganze Woche mit der Zirkusfamilie Sperlich, vom Zirkus

weiter
  • 5
  • 471 Leser

Unqualifizierter Angriff

Zu „Zu viel auf Türkisch beim Internationalen Kinderfest?“ vom 11. Mai – GT

Wenn etwas „verantwortungslos“ und „deplatziert“ ist, dann ist es der unqualifizierte Angriff von Bilal Dincel auf Integrationsbeirätin Damjanovic-Schachner. Ihre Kritik war berechtigt. Ein „internationales Kinderfest“ in

weiter
  • 5
  • 213 Leser

Völkisch-Nationales Geseire …..

Zum Streitgespräch in der VHS:

Völkisch-Nationales Geseire …..

bleibt übles und gefährliches Geseire, auch wenn es in Person von Herrn Dr. Marc Jongen (einem, pardon, „eingedeutschten“ Langzeit-Doktoranden) akademisch geschliffen daherkommt und damit einen Anschein von solidem bildungsbürgerlichem Philosophentum vermitteln soll. Oder

weiter
  • 4
  • 303 Leser

Ein weiterer Leutze für Gmünd

Das Museum im Prediger und der Leutze Club haben Grund zum Feiern: Ein amerikanischer Sammler und Kenner des Werks von Emanuel Leutze hat sich entschlossen, dem Haus ein Gemälde des Künstlers aus seinem Besitz zu schenken.

Dabei handelt es sich um das Bild „Die Nymphe der Urachquelle“ aus dem Jahr 1855, das eine kaum bekannte Seite in der

weiter
  • 366 Leser

Transporter rollt übern Kroatensteg

Verkehr Firmentransporter nimmt den für 1600 Kilo Belastung ausgelegten Rad- und Fußgängersteg als Abkürzung.

Schwäbisch Gmünd.

Da staunte die Passantin am Ende der Bocksgasse: Wenige Meter vor ihr bog der Transporter einer bekannten Gmünder Firma vom Bockstorplatz auf den Gehwegbereich ab und fuhr über den Kroatensteg auf den Sparkassenplatz.

Auch Rathaussprecherin Ute Meinke wollte das kaum glauben, zeigte sich aber von den Fotos, die die Passantin von dem

weiter
  • 5
  • 1183 Leser

Veitsgässle und Bärengasse sollen wiederkommen

Stadtkern Verwaltung schlägt zwei alte und zwei neue Straßennamen vor.

Schwäbisch Gmünd. Wo ist in Gmünd das Veitsgässle? Momentan nirgends, aber es war bereits da. Die Stadtverwaltung schlägt dem Gemeinderat nun vor, zwei in früheren Jahrhunderten geläufige Straßennamen wieder aufleben zu lassen und außerdem zwei neue Straßennamen im Stadtkern zu vergeben. Der Vorteil der Vorschläge: Durch die Neu- oder Wiederbenennungen

weiter

24 Stunden am Stück gewandert

Albverein Was die Teilnehmer der 24-Stunden-Wanderung der Bartholomäer Ortsgruppe erlebten.

Bartholomä. Als die rund 40-köpfige Restgruppe hundemüde, aber glücklich, die Kühholzhütte der Ortgruppe Bartholomä des Schwäbischen Albvereins erreichte, ließ der Regen etwas nach. Am Vortag war die Gruppe von hier aufgebrochen, um sich zum elften Mal der großen Herausforderung zu stellen, 80 Kilometer und 2100 Höhenmeter in 24 Stunden zurückzulegen.

weiter
  • 1367 Leser

Gute Stimmung mit Tasten und Knöpfen

Lebensfreude Musikantentreffen im Schützenhaus Brainkofen feiert Premiere.

Iggingen-Brainkofen. Es muss wieder Leben in die Bude kommen. Das steht für den Schützenverein 1930 Brainkofen schon länger fest. Denn sonntags, wenn die Mitglieder das Schützenhaus bewirten, bleiben Gäste oft aus. Deshalb hat man jetzt ein Musikantentreffen ins Leben gerufen. Jeder, der gerne Musik macht, darf kommen und vor- oder mitspielen. Egal,

weiter
  • 615 Leser
Kurz und bündig

Hannes Barth erfolgreich

Mutlangen. An der Hochschule Aalen hat Hannes Barth sein Studium im Studiengang Industrial Management erfolgreich abgeschlossen. Er ist damit berechtigt, den Titel „Master of Engineering“ zu führen.

weiter
  • 997 Leser
Kurz und bündig

Kai Doliszniak erfolgreich

Mutlangen. An der Hochschule Aalen hat Kai Doliszniak sein Studium im Maschinenbau erfolgreich abgeschlossen. Er ist damit berechtigt, den Titel „Bachelor of Engineering“ zu führen.

weiter
  • 962 Leser

Neue Zeiten am Grüncontainer

Abfallgesellschaft In Mutlangen ändert die GOA die Öffnungszeiten.

Mutlangen. Ab Samstag, 20. Mai, gelten für den Grünabfallcontainer folgende neue Öffnungszeiten: Dienstag von 15.30 bis 17.30 Uhr; Donnerstag von 15.30 bis 17.30 Uhr sowie Samstag von 11.30 bis 14.30 Uhr.

Die Anliefermenge ist aus Platzgründen auf drei Kubikmeter begrenzt. Größere Mengen können auf den Entsorgungsanlagen Reutehau und Ellert angeliefert

weiter
  • 1060 Leser
Kurz und bündig

PEKIP-Kurs für Eltern

Mutlangen. Die kleine Elternschule beginnt einen neuen PEKiP-Kurs am Dienstag, 16. Mai, in der Kinderkrippe Lämmle, Wetzgauer Straße 10. Bei diesem zehnteiligen Kurs treffen sich Eltern mit ihren Babys ab der sechsten Lebenswoche, ein Einstieg ist bis zum neunten Lebensmonat möglich. Die Gruppentreffen sind einmal wöchentlich und werden von einer zertifizierten

weiter
  • 703 Leser

Wohlklang ermöglicht Wohltat

Kirchenkonzert zu Gunsten der Gmünder Stiftung Sterntaler mit einem Erlös von 1075,42 Euro.

Leinzell. Der Musikverein Leinzell gab zusammen mit dem Musikverein Alfdorf und Lennart Faustmann an der Orgel in der katholischen Kirche St. Georg ein Benefiz-Kirchenkonzert. Das Motto lautete „Allen eine Chance geben“. Der Spendenerlös ging an die Gmünder Stiftung Sterntaler. Andreas Huber, Vorsitzender der katholischen Kirchengemeinde

weiter
  • 734 Leser
Kurz und bündig

„Liebe und Leidenschaft“

Abtsgmünd-Hohenstadt. Am Sonntag, 21. Mai, geben um 16 Uhr die Stuttgarter Saloniker im Lusthaus im Park von Schloss Hohenstadt ein Frühlingskonzert mit Melodien aus der Jugendstilzeit. Patrick Siben und seine Stuttgarter Saloniker stellen die großen Gefühle des Frühlingserwachens in den Mittelpunkt. Mit Charme und Witz führt der Kapellmeister durch

weiter
  • 241 Leser

Erstkommunion gefeiert

Gschwend Sechs Kinder aus der Kirchengemeinde St. Andreas feierten mit Pfarrer Dr. Félix Mabiala ma Kubola in der Heilig-Kreuz-Kirche ihre Erstkommunion. Die Vorbereitung stand unter dem Motto: „Jesus - Licht in unserer Mitte“. Der Männergesangverein Waldlust Birkenlohe gestaltete den Festgottesdienst in der schön geschmückten Kirche mit.

weiter
  • 559 Leser

Gospelchor „inTakt“ in Lingelbachs Scheune

Schechingen. Einen denkwürdigen Ausflug machte der Gospelchor „inTakt“ aus Schechingen. Bei schönem Wanderwetter ging es von Abtsgmünd nach Rodamsdörfle und von dort nach Berg, wo eine kleine Verschnaufpause eingelegt wurde. Durch den Wald und vorbei an der staufischen Turmhügelburg kam man zu Lingelbachs Scheune in Leinroden. Dort empfing

weiter
  • 286 Leser

VdKler auf Schloss Langenburg

Schwäbischer Wald Mit einem voll besetzten Bus starteten die VdK-Ortsvereine Durlangen/Spraitbach und Tierhaupten ins Hohenlohische. In Wolpertshausen nahm man das Mittagessen ein, Schloss Langenburg war das Ziel, einige besichtigten auch das Automuseum. Bei der Heimfahrt stimmte. Karl Riedling auf seiner Mundharmonika Lieder zum Mitsingen an. Foto:

weiter
  • 516 Leser

Vom Lehrer im Briefumschlag

Mutlangen Autorin Iris Lemanczyk las an der Heideschule aus ihrem Buch: „Mein Lehrer kommt im Briefumschlag“ – über Schule in anderen Ländern … Am Ende der Lesung, die vom Boedecker-Kreis und dem Förderverein der Heideschule unterstützt wurde, signierte die Autorin viele Bücher. Die Kinder wollten die spannenden Geschichten

weiter
  • 470 Leser

Leben in den eigenen vier Wänden

Im Ostalbkreis gibt es rund 82 100 Wohnungen, für die keine Miete bezahlt werden muss. Denn ihre Eigentümer nutzen sie selbst. Die Wohneigentumsquote im Ostalbkreis liegt damit bei rund 61 Prozent. Das geht aus einer aktuellen Regionaluntersuchung zum Wohneigentum hervor, die das Pestel-Institut in Hannover gemacht hat. Zum Vergleich: Im bundesweiten

weiter
  • 364 Leser

Auf der Hochsträß unterwegs

Wanderung Auf der Hochsträß südlich von Brainkofen wanderte die Ortsgruppe des Schwäbischen Albvereins Schwäbisch Gmünd. Eine schöne Sitzgruppe beim Wasserturm Iggingen, mit herrlichem Ausblick auf die Albberge diente zum Erinnerungsfoto. Foto: privat

weiter
  • 545 Leser

Maiwanderung des DHB

Tradition Ihre Maiwanderung führte die Damen des DHB Netzwerk Haushalt zum Wäscherschloss. Dort wartete bereits eine geschichtskundige Führerin, die es bestens verstand, die Historie und Entstehung des Wäscherschlosses auch im Zusammenhang mit den Staufern zu erläutern. Foto: privat

weiter
  • 540 Leser

Sorge um Sicherheit

B29 Scheffold unterstützt Initiative.

Schwäbisch Gmünd. Angesichts der aktuellen Vorfälle mit Falsch- bzw. Geisterfahrern auf der Bundesstraße 29 zwischen Waiblingen und Schwäbisch Gmünd haben sich die Abgeordneten aus Schorndorf an das Verkehrsministerium Baden-Württemberg gewandt. „Deren Initiative zur Verbesserung der Zufahrten der Bundesstraßen hab ich persönlich gegenüber Verkehrsminister

weiter
  • 591 Leser

Blinklicht warnt vor neuer Vorfahrtsregelung

Verkehr Die Gmünder Straße in Lorch ist nun eine 30er-Zone.

Lorch. Es blinkt allenthalben am Rand der Gmünder Straße in Lorch. Sogenannte Flasher sollen Autofahrer zu Vorsicht mahnen, denn dort hat sich die Vorfahrtsregelung geändert. Seit Anfang verganger Woche stehen dort 30er-Schilder, sagt Lorchs Stadtbaumeister Achim Waibel. Die 30er-Zone beginne stadteinwärts an der Ampel nach dem Kreisverkehr und gehe

weiter
  • 883 Leser
Kurz und bündig

Hohbergspiele in Weitmars

Lorch-Weitmars. Am 1. Juli lädt Weitmars zu den zweiten Hohbergspielen ein. Anmeldeschluss ist am 31. Mai. Weitere Informationen gibt’s unter www.Dorfgemeinschaft-weitmars.de.

weiter
  • 909 Leser
Kurz und bündig

Blutspender gesucht

Lorch-Waldhausen. Um Blutspenden bittet das Deutsche Rote Kreuz am Mittwoch, 17. Mai, von 14.30 bis 19.30 Uhr in der Remstalhalle in Waldhausen. Spender sollten eine gute Stunde Zeit einplanen und ihren Personalausweis mitbringen.

weiter
  • 999 Leser

Da wackeln die Klosterwände

Musik Muttertagskonzert mit Schüler- und Landes-Lehrer-Bigband war als Open Air geplant – im Inneren entfaltete sich eine ganz spezielle Akustik.

Lorch

Das Wetter machte ihnen einen Strich durch die Rechnung. Alles aufgebaut im Sonnenschein und dann kam die schwarze Wolke, die alle Musiker mit Instrumenten und Technik in die Klosterkirche Lorch flüchten ließ. Buchstäblich im letzten Moment.

Was als Open Air geplant war, wurde zum Muttertagskonzert im geschlossenen Raum. Die Akustik der Klosterkirche

weiter
  • 764 Leser
Polizeibericht

In Schlangenlinien unterwegs

Lorch/Schorndorf. Durch seine unsichere Fahrweise fiel der Fahrer eines roten Opel Astra auf der B2 9 zwischen Lorch und Schorndorf am Sonntagnachmittag gegen 16.30 Uhr auf, das teilt die Polizei mit. Der Fahrer soll in Schlangenlinien und mit zu wenig Abstand hinter mehreren Fahrzeugen gefahren sein. Verkehrsteilnehmer, die entsprechende Beobachtungen

weiter
  • 848 Leser
Kurz und bündig

Kinderfußball mit Herz

Alfdorf. Einen Fußball-Integrationstagtag bieten Schlossgartenschule, Gemeinde Alfdorf, Juniorteam Leineck und „jb fairplay“ für Flüchtlingskinder und Schüler der Schlossgartenschule am Donnerstag, 18. Mai, von 8.30 bis 12.30 Uhr in der Sporthalle in Alfdorf. Die Kinder kicken unter Anleitung des DFB A-Lizenz-Trainers Jochen Bauer und des früheren

weiter
  • 681 Leser
Kurz und bündig

Kuchenbäcker gesucht

Lorch. Die Lorcher Fasnetgesellschaft ist beim Lorcher Löwenmarkt von Freitag, 19., bis Sonntag, 21. Mai, am altbewährten Platz vor der Volksbank vertreten, nachdem dort die Straßenbauarbeiten abgeschlossen sind. Der Verein freut sich über Kuchenspenden, Anmeldung unter (07172) 4380.

weiter
  • 833 Leser

Unterstützung fürs Theater

Spende Gmünder Volksbank unterstützt „Runden Kultur Tisch“.

Lorch. Olaf Hepfer vom Vorstand der Volksbank Gmünd überreichte einen Scheck in Höhe von 1000 Euro an Ulrich Rund vom „Runden Kultur Tisch Lorch“. Der freute sich über die wiederholte Spende. Das Geld bezuschusst das Freilichtspiel in Lorch. Vom 5. bis 9. Juli wird das Theaterstück „Sola Gratia“, eine Lorcher Familiengeschichte

weiter
  • 1
  • 807 Leser
Wespels Wortwechsel

Emanzipieren, promovieren

Manfred Wespel über ein politisch-soziales Schlagwort mit Geschichte.

So neu, wie es heute scheint, ist das Wort Emanzipation nicht. Mit emancipatio wurde in Rom die Entlassung des Sohnes aus der väterlichen Gewalt bezeichnet. Auch die Judenemanzipation und zu Beginn auch die Frauenemanzipation waren eher von oben gewährte Aufhebungen der vor allem rechtlichen Einschränkungen. Erst als Juden und vor allem Frauen von

weiter
  • 282 Leser

Wenn Träume wahr werden

Konzert „Die Entdeckung der Langsamkeit“ in vollem Wohlklang. Der Neue Kammerchor Heidenheim glänzt bei seinem Muttertagskonzert in der Abteikirche Neresheim.

Stellt euch vor, es ist Muttertag und alle besuchen das Konzert des Neuen Kammerchors Heidenheim. Das hatten es sich die 92 jungen Choristen des Schiller-Gymnasiums wohl erhofft. Dass Träume wahr werden können, zeigte die voll besetzte Neresheimer Abteikirche. Unter der souveränen Leitung von Thomas Kammel wurde für die vielen Besucher auf dem Ulrichsberg

weiter
  • 295 Leser

Herr Patzke und die Familie Sommer

Geschichtsstunde Barbara van der Speulhof gibt einen Vorgeschmack auf ihr neues Buch.

Schwäbisch Gmünd. „Olga & Co“, nennt sich die Kinder-Krimireihe, deren Fortsetzung Barbara van der Speulhof am Montagvormittag in der Stadtbibliothek vorstellt. Rund 60 Kinder der zweiten und dritten Klasse folgen, zusammen mit ihren Lehrerinnen und Lehrern, der Einladung zur Lesung. Die Zuhörer werden von Konstanze Naujocks begrüßt,

weiter
  • 707 Leser

Das Kulturnetz Heubach veranstaltet am Sonntag, 21. Mai, um 18 Uhr, in der Silberwarenfabrik in Heubach ein Meisterkonzert mit dem Kontrabassensemble Bassissimo. Der Eintritt ist frei. Foto: privat

weiter
  • 271 Leser
Der besondere Tipp

Schlagerparade und Party

Der Liederkranz Bargau lädt am Samstag, 20. Mai, zu einer Schlagerparade mit anschließender Schlagerparty. Der Liederkranz Lauterburg und der Männerchor des SGV Oberböbingen sind zu Gast und versprechentollen Darbietungen. Die Karten sind ab sofort im Vorverkauf bei den Sängerinnen und Sängern des Liederkranzes erhältlich. Ebenso an der Abendkasse.

weiter
  • 276 Leser

Studierende erzählen aus ihrem Studienalltag

An diesem Montag beginnt eine Reihe von Info-Abenden - Heute: Studium an der Hochschule Aalen
An diesem Montagabend beginnt an der Hochschule Aalen eine Vortragsreihe "Infoabende Studium". Dabei kommen auch Studierende zu Wort, die aus ihrem Studienalltag erzählen. weiter
  • 2606 Leser

Infoabend I Diskussion über Nordumfahrung

Heubach. Wie stellen sich Stadtverwaltung und Gemeinderat die Nordumfahrung vor? Wie weit sind die Pläne gediehen? Was ist noch strittig? Die Stadt Heubach lädt zur Infoveranstaltung über die Nordumfahrung am Dienstag, 16. Mai, ab 19 Uhr in die Stadthalle. Das Ingenieurbüro Bartsch stellt die Pläne vor. Danach gibt es Gelegenheit zur Diskussion und

weiter
  • 2328 Leser

Toskanische Baumzypressen gestohlen

Baumschule schon wieder Ziel von Einbrechern

Ellwangen. Aus dem umzäunten Gelände einer Baumschule in Holbach haben Unbekannte zwischen Samstagnachmittag und Sonntagnachmittag zwei hochwertige Baumzypressen im toskanischen Stil, etwa  150 cm hoch, drei Nadelgehölzstämmchen mit schirmförmigem Bewuchs, ca, 100 cm hoch, ein Nadelgehölzstämmchen in Bonsaiform,

weiter
  • 5
  • 6460 Leser

In Schlangenlinien auf der B 29

Lorch/Schorndorf. Der Fahrer eines roten Opel Astra fiel am Sonntagnachmittag gegen 16.30 Uhr auf der B29 zwischen Lorch und Schorndorf durch seine unsichere Fahrweise auf. Auf der Strecke soll der Fahrer in Schlangenlinien und auch mit zu wenig Abstand hinter mehreren Fahrzeugen gefahren sein.

Verkehrsteilnehmer, die entsprechende Beobachtungen gemacht weiter
  • 517 Leser

Diebe unterwegs auf Campingplatz

Lauchheim-Hülen. Aus einem verschlossenen Zelt, das während einer Veranstaltung auf dem Campingplatz in der Kugelstraße aufgestellt war, wurde zwischen Samstagabend und Sonntagvormittag Bargeld entwendet. Das Geld befand sich dabei in einer Geldbörse, die der Geschädigte in seiner Jacke verstaut hatte. Vermutlich dieselben

weiter
  • 5485 Leser

Musikgenuss wie eine Auswahl an Pralinen

Matinée Lehrkräfte der Aalener Musikschule konzertieren zum Muttertag

Aalen. Ein ganz besonderer Leckerbissen wurde den Gästen am Sonntag im Herbert-Becker-Saal der Musikschule Aalen kredenzt. Zum Muttertag konzertierten die Lehrkräfte und überzeugten mit einer Auswahl verschiedener Stilrichtungen und Musikepochen.Müttern ein besonderes Geschenk in Form eines erstklassigen Konzerts zu machen - eine

weiter

Der Ostalb-Morgen

8.56: Mittlerweile sechs Kilometer Stau auf der A7 nach Unfall zwischen Oberkochen und Lindletalbrücke bei Nattheim.

8.41: Achtung auf der A7: Nach Unfall linke Fahrbahn Richtung Ulm gesperrt. Mehr gibt's hier.

8.07: Baustelle auf der B 29 zwischen Plüderhausen und Urbach. Zwei Kilometer Stau.

8.01: Keine Entscheidung bei der Bürgermeisterwahl

weiter
  • 5
  • 3660 Leser

Unbekannter zerkratzt gleich mehrere Autos in Gmünd

Schwäbisch Gmünd. Am Sonntagnachmittag wurde festgestellt, dass ein Unbekannter mindestens drei Fahrzeuge zerkratzte, die an einem Seitenstreifen der Rinderbacher Gasse abgestellt waren. Die Tatzeit könnte nach Angaben der Polizei im Zeitraum zwischen 11 Uhr und 14.45 Uhr liegen.

Hinweise auf den Verursacher nimmt das Polizeirevier Schwäbisch weiter
  • 2
  • 5659 Leser

A 7: Ein Fahrstreifen Richtung Ulm gesperrt

Unfall mit Lastwagen - Bergungsarbeiten laufen

Oberkochen.  Jetzt ist nur noch ein Fahrstreifen gesperrt. Dennoch gibt's um 9 Uhr mehr als sechs Kilometer Stau. Es dauert rund eine dreiviertel Stunde länger. Nach einem Unfall auf der  A 7 in Richtung Ulm zwischen Oberkochen und der Lindletalbrücke bei Nattheim war zunächst die komplette Fahrtrichtung gesperrt. Mittlerweile

weiter
  • 6190 Leser

Quadfahrer verletzt

Heubach. Leichte Verletzungen zog sich ein 32-jähriger Quad-Fahrer am Sonntagabend in Heubach zu. Er fuhr kurz vor 23 Uhr die Gmünder Straße Richtung Buch. Dabei trat ein technischer Defekt an dem Fahrzeug auf, sodass es sich nicht mehr lenken ließ und der 32-Jähriger dadurch von der Fahrbahn abkam und stürzte. Der Mann

weiter
  • 6384 Leser

Unter Einfluss von Alkohol

Schwäbisch Gmünd. Auf der Buchauffahrt kam ein 35-Jähriger am Sonntagabend mit seinem Audi von der Fahrbahn ab, überfuhr zwei Leitpfosten und kam rückwärts im Graben zum Stehen. Bei dem Unfall, der sich gegen 19.30 Uhr ereignete, entstand Sachschaden von nach Polizeiangaben rund 14 000 Euro, das Auto musste abgeschleppt

weiter
  • 7684 Leser

Zwei Pedelec-Fahrer verletzt

Göggingen/Horn. Zwei verletzte Pedelec-Fahrer gab's bei einem Unfall in der Nähe von Göggingen. Ein 74 Jahre alter Pedelec-Fahrer fuhr am Sonntag gegen 14.10 Uhr den Verbindungsweg zwischen Horn und Göggingen. Etwa auf Höhe des Federbachsees nahm der Mann nicht wahr, dass eine vor ihm fahrende 75 Jahre alte Pedelec-Fahrerin

weiter
  • 5
  • 5654 Leser

Diagnose Raucherbein - und was man jetzt tun kann

Sonntagsvorlesung Wie man arterielle Verschlusskrankheiten behandeln kann. Von Jürgen Steck

Aalen. Der Karl hat ein Raucherbein. Dabei hat er doch gar nicht geraucht. Kann das sein? „Ja, im Prinzip schon“, sagt Dr. Holger Nissen. Der Radiologe ist Chefarzt am Ostalbklinikum in Aalen. Denn das Rauchen sei nur eine von mehreren Ursachen, die zu einer Durchblutungsstörung der Arterien führen können – und zum im

weiter
  • 5
  • 6130 Leser

Keine Entscheidung in Ebersbach

Ebersbach. Keine Entscheidung gab's im ersten Durchgang der Bürgermeisterwahl in Ebersbach/Kreis Göppingen. Der ersten Auszählung zufolge liegen zwei Kandidaten vorn. Der 46-jährige Oliver Knur gewann 39,5 Prozent der Stimmen, der 44 Jahre alte Eberhard Keller kam auf 27,7 Prozent. Mit deutlichem Abstand folgen der 56-jährige

weiter
  • 413 Leser

Betrunkenes Mädchen auf den Gleisen

Niederstotzingen. Betrunkene Jugendliche legten den Verkehr lahm. Am Samstagabend um 22.12 Uhr wurde eine völlig aufgelöste junge Frau auf den Gleisen im Bahnhof Niederstotzingen gemeldet. Schnell wurde der Bahnverkehr eingestellt und der Bereich durch die Polizei überprüft. Dort konnte zunächst nur der leicht alkoholisierte

weiter
  • 5
  • 6829 Leser

Regionalsport (16)

Lernen vom Meister

Karate Hans Körner veranstaltete beim SKD Wetzgau ein Training.

Hans Körner, einer von insgesamt vier DJKB-Instructoren, besuchte das Shotokan-Karate-Dojo Wetzgau (SKD Wetzgau), Karate-Abteilung des Gmünder TSB.

Der 68-jährige Hans Körner (6. Dan JKA) betreibt inzwischen seit fast 50 Jahren Karate-Do. Als ehemaliges Mitglied der deutschen Nationalmannschaft, langjähriger Bundeskampfrichter, Stützpunkt-Trainer sowie

weiter
  • 217 Leser

Spitzensport in Leinzell

Karate Ronald Repp gab beim Karatelehrgang in Leinzell wichtige Tipps.

Zum wiederholten Male besuchte Ronald Repp (6. Dan Shotokan Karate) vergangenen Samstag Leinzell, um seinen Erfahrungsschatz mit Karatekas aus dem gesamten Bundesgebiet zu teilen. Ronald Repp ist amtierender Weltkampfrichter und offizieller Instruktor des deutschen Japan Karate Association-Verbandes, welcher mit über 23 000 Mitgliedern nicht nur einer

weiter
  • 245 Leser

Videoanalyse wie bei den Bundesligaprofis

Fußball Gmünder Tagespost und Schwäbische Post verlosen zwei Freiplätze für das Waldstetter Fußball-Camp.

Ein Fußballtraining wie bei den Profis – und dazu jede Menge Spaß und Beiprogramm – bekommen die Jungs und Mädchen seit Jahren beim Waldstetter Fußball-Camp geboten. Auch in diesem Jahr (31. Juli – 4. August) gibt es nur noch wenige Plätze. Die Gmünder Tagespost und die Schwäbische Post verlosen zwei davon.

„Ich freue mich schon

weiter
  • 368 Leser

Öcal auf Platz 2

Deutsche Meisterschaft Bei den deutschen Meisterschaften der U 15 im Amateurboxen landete DABC-Boxer Koray Ocal auf dem zweiten Platz. Er nahm für Baden-Württemberg an der Meisterschaft teil und sicherte sich mit tollen Leistungen in Viertel- und Halbfinale den Finaleinzug. Gegen Husein Kubeev aus Brandenburg verlor Koray knapp und wurde damit Deutscher

weiter
  • 222 Leser
Sport in Kürze

Heuchlinger U16 wacker

Faustball. In der Vorrunde der U16 weiblich bekam es der TV Heuchlingen gleich mit Gastgeber Gärtringen zu tun. Und mit 1:11 und 4:11 war denn auch nichts zu holen. Daraufhin kam das neu formierte Team um Ann-Cathrin Metzinger, Carolin Doll, Nadja Brusda und Janine Wiedmann, die zu viert zum Spieltag reisen mussten, immer besser ins Spiel. Gegen den

weiter
  • 265 Leser

Husic: Erster Einsatz beim Ex-Verein

Fußball, 3. Liga Der Ersatzkeeper des VfR Aalen steht bei Werder Bremen II erstmals im Tor. Peter Vollmann: „Es wird aber keine Kaffeefahrt.“

Peter Vollmann hat den 14. Mai 2016 noch nicht vergessen. Damals unterlag der VfR Aalen am letzten Spieltag mit 1:2 gegen Werder Bremen II. Die Hanseaten retteten sich auf den allerletzten Drücker, stattdessen stiegen die Stuttgarter Kickers in die Regionalliga ab, nur, weil sie bei gleicher Punkt- und Tordifferenz weniger Treffer erzielt hatten.

Am

weiter
  • 597 Leser

Normannia verliert beim Kellerteam

Fußball, U17 Gmünder Juniorinnen unterliegen in der Verbandsstaffel ohne mehrere Akteurinnen mit 1:2 in Erdmannhausen.

Eine unnötige Niederlage mussten die U-17-Juniorinnen der Normannia am Samstag bei den abstiegsgefährdeten Biegelkickern in Erdmannhausen hinnehmen. Von Beginn an Stand die Partie unter keinem guten Stern, denn Trainer Roland Bauer musste weitere zwei Stammspielerinnen ersetzen, sodass drei U-15-Akteurinnen in den Kader aufrückten. Hinzu kamen die einem

weiter
  • 342 Leser

Peter Vollmann auf Rang drei

Wer ist der Trainer der Saison in der 3. Liga? Das war die Frage einer Online-Umfrage unter Fans von dfb.de auf Facebook. VfR-Trainer Peter Vollmann ist auf Rang drei gewählt worden, 19 Prozent der Stimmen entfielen auf den 59-Jährigen.

Sieger ist Ismail Atalan, Trainer der Sportfreunde Lotte. Atalan bekam 45 Prozent der Stimmen, er hatte sein

weiter
  • 691 Leser

VfR-Chef entschuldigt sich beim FCH

Fußball, U19 Der VfR Aalen nimmt Stellung zum Spielabbruch zwischen dem FC Heidenheim und dem VfR Aalen.

„Ich habe mich offiziell im Namen des Vereins für das Verhalten unseres Vereinsvertreters entschuldigt“, sagt Holger Hadek, der VfR-Geschäftsführer.

In einer ausführlichen Presseerklärung hat der VfR Aalen nun zum Geschehen beim Spielabbruch des U19-Derbys FC Heidenheim gegen den VfR Aalen Stellung genommen. Klar ist: Ein Coach aus dem Aalener

weiter
  • 5
  • 711 Leser

Zahl des Tages

17

Tore hat FCN-Offensivkraft Franka Arnholdt bisher erzielt und steht im Torjäger-Ranking der Regionenliga auf Rang zwei. Beim jüngsten 8:0-Erfolg gegen den TSF Ludwigsfeld steuerte sie den Führungstreffer bei. Ihre Teamkolleginnen Johanna Arnold und Tina Brenner schraubten mit drei beziehungsweise vier Treffern den Sieg weiter in die Höhe.

weiter
  • 172 Leser

Die Besten im Mehrkampf

Mehrkampf Die Quali zum Landesfinale geht über den Mehrkampftag in Korb.

Beim Mehrkampftag des Turngau Rems-Murr am Sonntag, 21. Mai, in Korb werden 290 Turnerinnen und Turner aus 19 Vereinen teilnehmen. Um 9 Uhr wird der Wettkampf für die weibliche D-Jugend und für alle männlichen Altersgruppen beginnen.

Beim Schüler- und Jugendmehrkampf müssen drei Turn- und drei Leichtathletik-Disziplinen absolviert werden. Der Schüler-

weiter
  • 267 Leser

Kuhn-Brüder in Topform

Golf, AK10, AK12 Ranglistenturnier beim Golfclub Hetzenhof.

Lias Kuhn konnte sich zum Auftakt in der AK10-Wertung den Tagessieg sichern. Noah Kuhn wurde im AK12-Wettbewerb Zweiter. Am zweiten Turniertag drehte sich die Ergebnisliste. Lias Kuhn wurde nach dem Stechen Zweiter in der AK10. Im AK12-Feld waren drei Spieler nach 18 Loch schlaggleich. Noah Kuhn setzte sich beim zweiten Extra Loch im Stechen mit einer

weiter
  • 241 Leser

Standesgemäßer Pokalsieg für den TSV

Tischtennis, Damen Untergröningen bezwingt im Finale den TTC Neunstadt mit 4:0.

Die Untergröninger Tischtennis-Damen haben ihre erfolgreiche Saison mit dem Pokalsieg abgeschlossen.

Während die TSV-Akteurinnen die spannende Verbandsliga-Saison auf dem siebten Platz abschlossen und somit kommende Saison erneut in Württembergs höchster Liga aufschlagen werden, galten sie im Pokalwettbewerb von Anfang an als klarer Favorit auf den

weiter
  • 200 Leser

Unter den Schwersten am stärksten

Tauziehen, Landesliga Im Saisonauftaktturnier holt der Gastgeber Tauziehfreunde Pfahlbronn den ersten Platz im Schwergewicht. Die Doibacher Löwen werden Dritter.

In Pfahlbronn wurde das Auftaktturnier der Tauzieh-Landesliga Württemberg-Bayern ausgetragen. Mit Wettkämpfen in der Jugend (450-kg-Klasse), bei den Frauen (410-kg-Klasse) und in zwei Gewichtsklassen bei den Männern (Halbschwergewicht bis 680 kg und Schwergewicht bis 720 kg).

Die Tauziehfreunde Pfahlbronn starteten als Gastgeber in allen vier Klassen.

weiter
  • 322 Leser

Lea Schmid und Mirjam Wirth stehen im Nationalteam

Judo Zwei Jugend-Judoka vom JZ Heubach treten in die Fußstapfen ihrer Mannschaftskameradin Alina Böhm.

Lea Schmid und Mirjam Wirth sind aufgrund ihrer besonderen sportlichen Leistungen vom Deutschen Judobund in die Jugend-Nationalmannschaft berufen worden. Die beiden Kaderathletinnen des Württembergischen Judoverbandes zeigen seit Jahren herausragende Leistungen in ihren Alters- und Gewichtsklassen und haben zahlreiche Erfolge für das Judozentrum Heubach

weiter
  • 368 Leser

FC Normannia schießt Ludwigsfeld mit 8:0 ab

Fußball, Frauen Bezirksliga-Spitzenreiter Mögglingen holt gegen den FC Härtsfeld ein spätes Remis.

Die Meisterschaft in der Regionenliga ist entschieden: Der FC Ellwangen hat sich am Wochenende durch einen 3:0-Sieg über den TB Ruit den Titel und den Aufstieg in die Landesliga gesichert. Der FCN bleibt durch einen 8:0-Kantersieg im Tabellenmittelfeld (Platz 5).

Regionenliga

TSF Ludwigsfeld – Normannia Gmünd 0:8 (0:2)

Die Torfabrik der FCN-Frauen

weiter
  • 383 Leser

Überregional (34)

Interview

„Ein Erfolg für Angela Merkel“

Trotz des schlechten Ergebnisses der SPD in Nordrhein-Westfalen ist die Bundestagswahl längst nicht entschieden, sagt der Politikwissenschaftler Jürgen Falter von der Uni Mainz. Herr Prof. Falter, wie erklären Sie sich den dramatischen Einbruch der SPD in Nordrhein-Westfalen? Jürgen Falter: Da kommen bundes- und landespolitische Aspekte zusammen. Es weiter
  • 282 Leser

„Nur billig will niemand“

Für eine gute Ernährung fehlen uns entscheidende Informationen, ist Foodwatch-Geschäftsführer Martin Rücker überzeugt.
Vor 15 Jahren gründete der ehemalige Greenpeace-Geschäftsführer Thilo Bode unter dem Eindruck der BSE-Krise die Verbraucherschutzorganisation Foodwatch. Nun wurde Bode Chef von Foodwatch International, während die Mutterorganisation nun von Martin Rücker geleitet wird. Bestimmen Lobbyisten, was auf unsere Teller kommt und was wir über unser Essen wissen weiter
  • 669 Leser

Was nun, Herr Schulz?

Schon mehrfach hat Nordrhein-Westfalen die Blaupause für eine Bundestagswahl geliefert. Der Kanzlerkandidat liegt nun 0:3 zurück.
Die CDU schafft nach dem Saarland und Schleswig-Holstein in Nordrhein-Westfalen das Triple – schlimmer konnte es für die SPD und Martin Schulz nicht kommen. Der Kanzlerkandidat ringt im Berliner Willy-Brandt-Haus nach Fassung und Worten, seine Stimme stockt. Entsetzen machte sich breit auf den Gesichtern ringsum: Die CDU in NRW, dem Heimatland weiter
  • 311 Leser

Brillante Schaumschläger

Kiss zünden in der ausverkauften Stuttgarter Schleyerhalle eine fulminante Show.
Die Flammen lodern pünktlich. Die Blitze zucken zuverlässig. Und die Zunge des Bassisten schlabbert immer noch brav im Takt. Die Show, die Kiss in Stuttgart zünden, zeigt trotz aller Routine: Auch 44 Jahre nach der Gründung gibt es nur wenige Rockbands, die den US-Amerikanern in puncto Rampensau-Qualität das Wasser reichen können. Damit haben sie es weiter
  • 278 Leser

Busausflug endet tödlich

24 Insassen kommen bei Ausfahrt zum Muttertag ums Leben.
Bei einem Muttertagsausflug sind in der Türkei mindestens 24 Businsassen ums Leben gekommen, die meisten davon Frauen und Kinder. Elf weitere Menschen wurden nach Behördenangaben schwer verletzt, als ihr Kleinbus am Samstag nahe dem Urlaubsort Marmaris im Südwesten des Landes in einer Kurve von einer Gebirgsstraße abkam und einen Abhang hinabstürzte. weiter
  • 286 Leser

Der Titel, viel Lob und eine dicke Lippe

Der FC Chelsea triumphiert in der Premier League. Vater des Erfolgs ist der italienische Trainer Antonio Conte.
Für Antonio Conte kam es knüppeldick: Im Jubel über den sechsten Meistertitel für den FC Chelsea im Fußball-Mutterland England holte sich der Coach der Blues beim Freudentanz mit seinem Trainer-Team erst eine blutige Lippe. Dann überschütteten seine feiernden Spieler den unumstrittenen Vater des Erfolgs nach dem entscheidenden 1:0 bei West Bromwich weiter
  • 396 Leser

Ende der Fahrkarte

Digitales Ticket auf dem Handy soll Fahrausweis ersetzen.
Die Deutsche Bahn (Berlin) will die klassischen Fahrkarten in den kommenden Jahren abschaffen und durch ein digitales System ersetzen. „Man wird in Zukunft kein Ticket mehr für die Bahn brauchen. Der Zug kann dann über das Handy eines Passagiers erkennen, dass er eingestiegen ist“, sagte Bahnchef Richard Lutz der „Bild am Sonntag“. weiter
  • 5
  • 651 Leser

Euphorie aus dem Norden hilft nicht

Die Beteiligung an der Regierung ist weg. Weiterhin im Landtag vertreten zu sein, ist der einzige Erfolg der Partei.
Mit Brezeln, Bier oder Bio-Limonade in der Hand erwarten die Wahlparty-Teilnehmer die Prognose. Die Stille, mit der sie im Saal der grünen Bundesgeschäftsstelle um 18 Uhr zur Kenntnis genommen wird, ist fast schon bedrückend. Ratlosigkeit macht sich auf den Gesichtern breit. Ska Keller, Chefin der europäischen grünen Fraktion, will zum Ergebnis nichts weiter
  • 288 Leser

G7 einigen sich nicht

USA blockieren nach wie vor klares Nein zur Marktabschottung.
Die Top-Wirtschaftsmächte streiten weiter über eine gemeinsame Handelspolitik. Die USA blockierten auch beim Treffen der G7-Gruppe der führenden westlichen Industrieländer ein klares Bekenntnis zu freiem Handel und gegen Marktabschottung. Die G7-Finanzminister und -Notenbankchefs verständigten sich in Bari nur auf einen Minimalkonsens. In der G7-Abschlusserklärung weiter
  • 603 Leser
Leitartikel Tanja Wolter zur Sehnsucht nach neuen Politikern

Gegensätze ziehen an

Die Sehnsucht nach dem Neuanfang wohnt wohl den meisten Menschen inne. Und dass das Unbekannte seinen Reiz hat, wissen nicht nur Reisende. Bis der Impuls stark genug ist, um ihm nachzugeben, vergeht allerdings oft viel Zeit. Umso mehr müssen derzeit in der Politik an der einen oder anderen Stelle erstaunliche Kräfte wirken: Die Franzosen haben mit Emmanuel weiter
  • 307 Leser
Börsenparkett

Gewisse Sorglosigkeit

Nach der Wahl ist vor der Wahl: Auch Börsianer haben nach dem Sieg von Emmanuel Macron aufgeatmet und den Deutschen Aktienindex Dax in der vergangenen Woche auf ein Jahreshoch von 12 783 Punkten getrieben. Aber schon schauen sie mit Skepsis wieder auf den 11. Juni, wenn in Frankreich die Nationalversammlung gewählt wird. Also bewegt sich das weiter
  • 530 Leser

Hacker greifen Objekte in 150 Ländern an

Cyberattacke könnte sich heute mit Arbeitsbeginn noch ausweiten.
Nach der weltweiten Cyberattacke läuft die Jagd nach den Hintermännern auf Hochtouren. Nach Angaben der europäischen Polizeibehörde Europol waren mehr als 200 000 Ziele in „mindestens 150 Ländern“ von der Schadsoftware betroffen. Europol stockte seine Ermittlergruppe auf. Auch das Bundeskriminalamt ermittelt. Zahllose Unternehmen weiter
  • 308 Leser

Hacker-Attacke legt Kliniken und Bahnanzeigen lahm

Mit Schadsoftware werden immer mehr Firmen und Privatpersonen erpresst. Hunderte Millionen Dollar werden bereits erlöst.
Die Computer-Ausfälle rund um die Welt ließen sofort an das Horrorszenario eines Cyber-Kriegs denken: Infrastruktur wie Krankenhäuser, Telekom-Netze, Versorger oder Verkehrsbetriebe als Ziel. Doch die Rechner in britischen Kliniken, bei Telefónica und Iberdrola in Spanien oder der Deutschen Bahn wurden am Freitag nicht von einer gezielten ausgeklügelten weiter
  • 5
  • 339 Leser

Keine Spur mehr vom Wolf

Ein Jahr nach seiner spektakulären Rückkehr nach Baden-Württemberg ist das Tier nicht mehr auffindbar. Experten gehen davon aus, dass es irgendwo verendet ist.
Ein Jahr nach der Rückkehr des Wolfes nach über 150 Jahren bleibt das Tier in Baden-Württemberg spurlos verschwunden. Seit längerem gebe es keine Hinweise mehr auf den Wolf, hieß es im Umweltministerium und bei der Forstlichen Versuchs- und Forschungsanstalt (FVA) in Freiburg. „Experten gehen davon aus, dass der Wolf irgendwo verendet ist“, weiter
  • 347 Leser

Klatsche auf der Alm

0:6 – letzte Chance auf direkten Aufstieg verspielt.
Eintracht Braunschweig hat im Kampf um den Aufstieg in die Fußball-Bundesliga eine herbe Niederlage kassiert. Die Mannschaft von Trainer Torsten Lieberknecht verlor nach einer desolaten Leistung überraschend 0:6 bei Abstiegskandidat Arminia Bielefeld und rutschte auf den dritten Tabellenplatz ab. Der direkte Aufstieg ist für den Traditionsklub aus eigener weiter
  • 394 Leser

Kraftprobe in Athen

Parlament legt hartes Spar- und Reformpaket vor.
Der griechische Finanzminister Euklid Tsakalotos hat dem Parlament ein neues hartes Sparprogramm vorgelegt. Das Spar- und Reformpaket habe ein Volumen von bis zu 4,9 Mrd. EUR, berichtete die griechische Finanzpresse nach einer ersten Lesung. Die Billigung der neuen Sparmaßnahmen ist Voraussetzung für weitere Hilfen seitens der Gläubiger des Landes. weiter
  • 560 Leser

Kretschmanns Begeisterung für das Nationalpark-Zentrum

Der Ministerpräsident legt den Grundstein für seine „Herzensangelgenheit“. Die Kosten des Neubaus am Ruhestein werden aber weiter diskutiert.
Das ist ein historischer Tag für Baden-Württemberg, weil damit der Artenschutz auf eine neue Stufe gestellt wird.“ Ministerpräsident Winfried Kretschmann ließ am Samstag seiner Begeisterung für den Nationalpark Schwarzwald sowie das künftige Besucher- und Informationszentrum im Nationalpark freien Lauf. Er war mit Umweltminister Franz Untersteller weiter
  • 269 Leser

Königsklasse mit ein wenig Schützenhilfe

Die Kraichgauer kämpfen unverdrossen weiter um den direkten Einzug in die Champions League.
Für die direkte Champions-League-Qualifikation von 1899 Hoffenheim hat Julian Nagelsmann sogar gemeinsame private Freizeit angeboten – natürlich mit einem Augenzwinkern. „Haut gegen Dortmund rein! Ich würde mit dir sogar eine Woche Urlaub machen. Du darfst auch den Ort bestimmen“, offerierte der Trainer seinem Bremer Kollegen Alexander weiter
  • 425 Leser

Massensturz überschattet Quintanas Triumph

Bei der 100. Auflage des Giro d'Italia gibt es Ärger wegen eines Begleitmotorrads.
„Bergfloh“ Nairo Quintana zeigte eine Demonstration der Stärke, aber für das Team Sky wurde der erste echte Favoriten-Showdown beim 100. Giro d'Italia unverschuldet zum Desaster. Der eindrucksvolle Etappensieg des kleinen Kolumbianers bei der zweiten Bergankunft am Blockhaus wurde überschattet von einem neuerlichen Zwischenfall mit einem weiter
  • 424 Leser

Mehr Kampfhunde in Baden-Württemberg

Besitzer widersetzen sich oft den Auflagen. Die Ordnungsämter sind alarmiert.
Die Zahl der Kampfhunde ist in Baden-Württemberg gestiegen. In Mannheim lebten vor drei Jahren noch 94 Kampfhunde, inzwischen sind 109 Tiere registriert, wie eine Sprecherin der Stadt sagte. In Stuttgart wuchs die Zahl nach Angaben der Stadt innerhalb der vergangenen drei Jahre von 59 auf 70 Kampfhunde. Die Behörden in Karlsruhe greifen hart durch, weiter
  • 312 Leser
Portugals neuer Held

Musikalische Feinkost

Bescheidenheit gehört nicht zu den herausragenden Qualitäten Salvador Sobrals. „Wir leben in einer Welt der Wegwerfmusik, der Fastfoodmusik“, sagte der 27-jährige Portugiese, bevor er in Kiew noch einmal sein Siegerlied „Amar pelos dois“ sang. „Musik ist kein Feuerwerk, sondern Gefühl.“ So ähnlich hatte er schon geredet, weiter
  • 284 Leser
Kommentar Guido Bohsem zum Ausgang der NRW-Wahl

Ohne Machtoption

Wäre Martin Schulz nicht gerade erst in einem Knalleffekt zum Parteichef und Kanzlerkandidaten ernannt worden, die SPD würde sich wahrscheinlich Schwielowseeartig nach einem neuen ersten Mann umsehen. Ganz so wie sie es 2008 mit dem glücklosen Kurt Beck in dem schönen brandenburgischen Örtchen gemacht hatte. Doch das steht außer Frage. Schulz wird SPD-Chef weiter
  • 326 Leser

Portugal jubelt, Deutschland weint

Die deutsche Gesangs-Hoffnung Levina landet beim Eurovision Song Contest in Kiew auf dem vorletzten Platz. Alle rätseln über die Gründe. Nur Spanien schneidet noch schlechter ab.
In den vergangenen Jahren erlebt Deutschland beim Eurovision Song Contest eine Enttäuschung nach der anderen. Auch Levina (26) ist jetzt nur knapp am letzten Platz vorbeigeschrammt. Und wieder stellt sich die Frage: Was haben andere, was wir nicht haben? Nach dem enttäuschenden Ergebnis in Kiew werden vermutlich die Diskussionen über Deutschlands Auftritte weiter
  • 336 Leser

Potenzieller Rivale auf Dauer

Bayerns Trainer Ancelotti lobt die ehrgeizigen Senkrechtstarter aus Leipzig in den Himmel.
Nach dem berauschenden Neun-Tore-Festival prophezeite Bayerns Trainer Carlo Ancelotti den Jung-Bullen von RB Leipzig forsch eine große Zukunft. Das mitreißende Fußballspektakel der lange Zeit klar dominierenden Liga-Neulinge gegen glückliche Last-Minute-Münchner war womöglich der Vorgeschmack auf das neue Dauer-Duell um die deutsche Meisterschaft. „Natürlich“, weiter
  • 403 Leser

Schreckgespenst Relegation

Direkt runter in Liga zwei kann kein Bundesligist mehr. Jetzt geht es für den HSV, Wolfsburg und den FC Augsburg darum, auch die Zusatzschicht zu vermeiden.
Abenteuer Relegation ohne den Hamburger SV – fast undenkbar! Die Hanseaten, Wolfsburg oder vielleicht doch noch Augsburg? Der Krimi um den Verbleib in der Fußball-Bundesliga spitzt sich am letzten Spieltag dramatisch zu. Direkt abstiegen kann zwar keiner mehr (das haben bereits Darmstadt und Ingolstadt übernommen), aber auf den Showdown gegen weiter
  • 400 Leser

Spielen im Reichstag

Diese Woche müssen sich die Bundestagsabgeordneten mal wieder auf einen Marathon einstellen. Wie üblich in Sitzungswochen ist die Tagesordnung für den Donnerstag proppenvoll. Um 9 Uhr geht es mit dem „Entwicklungspolitischen Bericht“ los, danach geht es um den Wohnungsbau, gegen Mittag ist der Hochwasserschutz dran und so weiter und so fort. weiter
  • 341 Leser

Strauchelnde Favoriten und ein Comeback

Bamberg und Bayern München tun sich schwer, bei den Ulmern meldet sich Per Günther zurück.
Die Viertelfinalserien in den Playoffs der Basketball-Bundesliga bleiben spannend. Die EWE Baskets Oldenburg, die als einziges Team die Chance auf den vorzeitigen Einzug ins Halbfinale hatten, haben bei Medi Bayreuth verloren. Die Gastgeber führten zwischenzeitlich bereits mit 22 Punkten, musste am Ende beim 98:94-Sieg aber noch einmal mächtig zittern. weiter
  • 334 Leser

Streich: Platz sieben wäre Wahnsinn

Die Breisgauer verpassen es, sich vorzeitig für die Europa League zu qualifizieren. Doch eine Chance haben sie noch.
Christian Streich war nach dem Abstieg des FC Ingolstadt voller Mitleid für seinen Kollegen Maik Walpurgis. „Die nächsten zwei Wochen ist es die Hölle“, sagte der Trainer des SC Freiburg nach dem 1:1 gegen den FCI und erinnerte an den letzten eigenen Abstieg aus der Fußball-Bundesliga: „So ist Sport. Du musst die nächsten zwei Wochen weiter
  • 402 Leser

Trotz Niederlage bereit für die rauschende Aufstiegsfeier

Drei Punkte und zehn Tore Vorsprung auf Platz drei: Hannes Wolfs Elf kann nach dem 0:1 in Hannover vor eigenem Publikum Meister werden.
Alexandru Maxim ließ nach diesem kuriosen Tag sein Herz sprechen: „Be happy – wir sind aufgestiegen“, rief der Mittelfeld-Wirbelwind des VfB trotz der 0:1 (0:1)-Niederlage bei Hannover 96 den Fans zu. Gerade hatten sich die Stuttgarter von rund 8000 mitgereisten Anhängern feiern lassen, während auch die Profis der 96er auf dem Rasen weiter
  • 417 Leser
Kommentar Mathias Puddig zum Cyber-Angriff

Unterschätztes Risiko

Der WannaCry-Angriff vom Freitag ist nicht die erste Attacke gewesen: 2007 griffen Hacker die staatlichen Organe Estlands an, 2015 die ukrainische Stromversorgung und den deutschen Bundestag. Im vergangenen Herbst legten Unbekannte mit der Schadsoftware Mirai rund eine Million DSL-Router der Deutschen Telekom lahm. Wir müssen uns klar machen: Unsere weiter
  • 285 Leser

Voller Körpereinsatz

Kaum Platz mehr in der Lagunenstadt Venedig, denn dort versammeln sich bis November die Künstler der Welt zur 57. Biennale.
Überall hektische Bewegung. Da wird gebastelt, 3D-gedruckt, ausgeschnitten und geklebt, da werden Fundstücke vom Müll gesichtet und sortiert. Im Ausstellungsort Arsenale nahe dem Canal Grande sitzt sogar ein Künstler inmitten seiner zur Kunst erklärten Garnrollen und dem dazu gehörenden Fadengewirr und stopft – wie es die Hausfrau zuhause auch weiter
  • 306 Leser

Warnung vor Fake-Polizei

Die Zahl der Anrufe von falschen Beamten steigt deutlich an.
Das baden-württembergische Landeskriminalamt warnt die Bevölkerung vor Anrufen falscher Polizisten. Bis Ende April gab es landesweit über 450 Fälle, wie ein Sprecher mitteilte. Im gesamten vergangenen Jahr waren es lediglich 225 gewesen. Zumeist werden ältere Menschen angerufen und aufgefordert, Schmuck oder einen höheren Geldbetrag zu übergeben. Oft weiter
  • 292 Leser

Warte für Wanderwege gesucht

Beim „Tag des Wanderns“ in Filderstadt wird deutlich: Der Branche fehlt der dringend benötigte Nachwuchs.
Die Zukunft gepflegter Wanderwege in Deutschland ist langfristig nicht sicher. „Es fehlen die ehrenamtlichen Wegwarte der Wandervereine, die die Qualität der Wege überwachen“, sagte Heinz-Dieter Quack vom Deutschen Wanderinstitut. Der Präsident des Deutschen Wanderverbandes (DWV), Hans-Ulrich Rauchfuß, bestätigte das: „Nachwuchs ist weiter
  • 304 Leser

Zug entgleist: Drei Tote und 16 Verletzte

Bei Thessaloniki rast eine Bahn in ein Haus. Im Dunkeln suchen die Rettungskräfte nach Opfern.
Bei einem Zugunglück nahe der griechischen Hafenstadt Thessaloniki am Samstagabend sind drei Menschen ums Leben gekommen. Dies teilte der griechische Rettungsdienst (EKAB) am Sonntagmorgen mit. Weitere 16 Menschen wurden verletzt – einige von ihnen schwer. Unter den Toten seien keine Touristen, hieß es aus Kreisen des Rettungsdienstes. Die Lok weiter
  • 283 Leser

Leserbeiträge (8)

Freundlich präsentiert sich der Dienstag

Der Dienstag wird ein schöner Tag: Es gibt viel Sonnenschein bei maximal 20 bis 23 Grad. Die 20 Grad gibts auf dem Härtsfeld, 21 werden es in Ellwangen, 22 Grad bekommen wir in Aalen. Am wärmsten wird es in Schwäbisch Gmünd. Auch der Mittwoch wird ein klasse Tag, dazu gibt es den ersten Sommertag des Jahres (maximale Temperatur

weiter
Lesermeinung

Zu: Ausbau ja, aber bitte mit Lärmschutz, SchwäPo vom 04. Mai:

Gutes und schlechtes finden sich in dem Bericht. Zum Guten: Landrat Pavel erkennt, dass die Bürger aus Westhausen, Straßenbauprojekte ohne effektiven Lärmschutz nicht mehr akzeptieren. Eine tiefer gelegte Straße könnte Lärm mindern, doch – die Physik und die Lärmschutzvorschriften sprechen beim effektiven Lärmschutz von einem Abstrahlwinkel des Lärms

weiter
  • 3
  • 254 Leser
Lesermeinung

Zum Bürgerfest beim Windpark Ellwanger Berge

Wenn sich am kommenden Freitag lokale Politprominenz und Landespolitiker, inklusive Ministerpräsident Kretschmann und Tübingens OB Palmer mit der Windkraft der „Ellwanger Berge“ feiern lassen, ist es gut zu wissen, was tatsächlich im Osten Württembergs geschieht. Fährt man von der Landeshauptstadt das Remstal herauf, sieht man keine Windräder, erst

weiter

Pfingstfest des Schützenverein Metlangen-Reitprechts

Pfingstfest des Schützenverein Metlangen-Reitprechts

Livemusik mit der Band „MÄX“ am Samstagabend

Der Schützenverein Metlangen-Reitprechts lädt zum traditionellen Gartenfest

über die Pfingstfeiertage ein.

Um 18 Uhr am Pfingstsamstag steht das Team bereit, um die Besucher mit Getränken und Speisen zu verwöhnen.

weiter
  • 1
  • 1223 Leser

Vortrag "Yoga - Nachhaltige Stressentlastung"

Yoga-Lehrer Andreas Schubert ist am Montag, 22. Mai, zu Gast beim Verein für Homöopathie und Naturheilweise Oberkochen und spricht über „Yoga - Nachhaltige Stressentlastung“. Im Fokus steht das Thema "Stress" und die ganzheitliche Wirkung von Yoga. Der Vortrag in Kooperation mit der VHS beginnt um 19.30 Uhr im Mühlensaal

weiter
  • 2
  • 1083 Leser

Viele Kreismeistertitel der Aalener Hundefreunde in Schnaitheim

Am 14. Mai fanden die diesjährigen Kreismeisterschaften im Turnierhundesport beim Hundesportverein Schnaitheim statt. Die Turnierhundesporter des VdH Aalen mussten sich gegen Hundesportler aus der der gesamten Kreisgruppe Ostalb messen.

Der Kampf um die Titel begann früh am Morgen mit den Geländeläufen 5000m und 2000m. Die Hundesportler

weiter

Frühjahrswanderung der Bosch – Rentnergemeinschaft

Die Frühjahrswanderung der Bosch – Rentnergemeinschaft findet in diesem Jahr am Freitag, 19. Mai 2017 statt. Abmarsch ist um 14:00 Uhr vom Parkplatz beim Gasthaus „Adler“ in Wißgoldingen. Weitere Parkmöglichkeiten sind auch am Ortseingang links der Wanderparkplatz. Rund um den Stuifen, auf schönen Waldwegen, am

weiter
  • 2
  • 1016 Leser

inSchwaben.de (3)

Mögglingen mit makelloser Bilanz zum Titel

Die Meisterschaft der Kreisliga B II hat der FC Stern Mögglingen vorzeitig für sich entschieden: Mit derzeit 24 Siegen und nur einem Unentschieden hat sich die junge Mannschaft von Trainer Helmut Pfeifer den direkten Wiederaufstieg in die Kreisliga A gesichert.

7:0, 7:0, 7:1. Das sind keine FIFA 17-Ergebnisse, sondern nur drei von bislang 24 Siegen des 1. FC Stern Mögglingen in dieser Saison. Verloren haben sie noch nicht, dazu spielten sie lediglich einmal Unentschieden. Bereits am 25. Spieltag stand der FC Stern als Meister der Kreisliga B II fest.

Wer denkt, dass Mögglingen in den restlichen Spielen nicht

weiter
  • 1111 Leser

Nach 40 Jahren 6000 Quadratmeter neu

Die Adalbert-Stifter-Realschule wurde für 4,58 Euro komplett saniert und neu strukturiert.

Schwäbisch Gmünd. Die im Sommer 2014 begonnene Generalsanierung der Adalbert-Stifter-Realschule ist abgeschlossen. Die Einweihung findet am Donnerstag, 18. Mai, um 15 Uhr statt. Die Gesamtbaukosten liegen bei 4,58 Millionen Euro.

1968 wurde die vierzügige Adalbert-Stifter-Realschule im Schulzentrum Strümpfelbach gebaut. Nach über 40-jähriger Nutzung

weiter
  • 811 Leser

Klasse Kraftstoff und immer super Service

Die AGIP-Tankstelle in der Buchstraße 200 in Gmünd hat mehr zu bieten: Sie wartet auch gleich noch mit einem Getränkehandel auf. Heute offiziell eröffnet, locken Rabattaktionen noch bis Ende Mai. Autowaschen gibt es zum Beispiel zu halben Preis.

Schwäbisch Gmünd. Nach Welzheim, Rudersberg und Alfdorf eröffnet Andreas Elsser am Dienstag (heute) seine neue Tank- und Raststätte, die direkt am Kreisverkehr zur Buchauffahrt liegt. An acht Zapfstellen können die Kraftfahrer hier Kraftstoffe der Klassifizierung Super E 10, Super Plus, Super und Diesel in bewährter AGIP Qualität tanken. Lkw-Fahrer

weiter
  • 1322 Leser