Artikel-Übersicht vom Mittwoch, 24. Mai 2017

anzeigen

Regional (31)

Atemberaubende Reise durch Musikstile

Musik Die Fäaschtbänkler und Heilix Blechle bieten beim "Festival im Mai" hochkarätige Unterhaltung im Festzelt des Musikvereins Bettringen. Von Anja Jantschik

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. „Festival im Mai“ mauserst sich zur Tradition, bereits zum fünften Mal gab’s klasse Unterhaltung mit allem, was Blechblasinstrumente und Co. hergeben. Dass der Musikverein Bettringen ein besonders glückliches Händchen beim Heraussuchen seiner Kapellen, beziehungsweise Bands hat,

weiter
Aus dem Gemeinderat

Felsensturz im Künzelstollen

Schwäbisch Gmünd. Im Künzelstollen beim Vogelhof hat sich Felsgestein gelöst. Deshalb ist der Stollen, in dem die Stadt Führungen anbietet, derzeit gesperrt. „Wann kann man wieder hinein?“, fragte Stadträtin Susanne Lutz (Bürgerliste), die zudem Gästeführerin ist, Oberbürgermeister Richard Arnold im Gemeinderat. Die Stadt habe einen Geologen beauftragt,

weiter
  • 1080 Leser
Aus dem Gemeinderat

Für ein Sportleistungszentrum

Schwäbisch Gmünd. Zum TSB- Platz sagte Oberbürgermeister Richard Arnold im Gemeinderat: „Wir sind in Gesprächen mit allen Beteiligten.“ In der Sitzung des Bau- und Umweltausschusses des Gemeinderats am kommenden Mittwoch, 31. Mai, lege die Stadtverwaltung den Fahrplan für das künftige Vorgehen vor. Denn „aus sportpolitischer Sicht wollen wir die Voraussetzungen

weiter
  • 1
  • 873 Leser

Im sonnigen Südtirol unterwegs

Vereinsausflug Mitglieder des Lorcher Obst- und Gartenbauvereins OGV bereisen Südtirol mit Ausflügen nach Meran, Bozen und zu den Dolomiten.

Lorch.

Mit 48 Teilnehmern startete der Obst- und Gartenbauverein Lorch zu seinem 50. Vereinsausflug nach Südtirol. Bei schönem Wetter und bester Stimmung führte die Busreise nach Lüsen. In Lüsen angekommen standen bereits Transferbusse bereit, die die Teilnehmer auf den Löchlerhof, einen Bergbauernhof auf circa 1300 Metern, brachten. Dort wurden sie

weiter
  • 1221 Leser
Aus dem Gemeinderat

Italienische Parkverhältnisse

Schwäbisch Gmünd. Die Situation im Milchgässle nahe des Kornhausplatzes in der Gmünder Innenstadt sei für Fußgänger „schwierig, wenn nicht gar gefährlich“, monierte Stadträtin Susanne Lutz (Bürgerliste) im Gemeinderat. Denn Fahrer positionierten ihre Autos dort „unmöglich“. Sie schlug daher vor, die Parkplätze zu Anwohnerparkplätzen umzuwidmen. Der

weiter
  • 1045 Leser

Gmünd will im Libanon helfen

Flüchtlingspolitik Stadt gibt 10 000 Euro für einen Schulbus. Schorndorf ist mit im Boot. Stadträte begrüßen das Projekt.

Schwäbisch Gmünd. Gmünd und Schorndorf wollen mit je 10 000 Euro einen Schulbus für eine Stadt im Nordlibanon finanzieren. Ihr Engagement ist Teil eines Programms der Bundesregierung. Dieses soll dazu beitragen, dass Flüchtlinge nicht nach Europa kommen, sondern in ihren Ländern bleiben. Oberbürgermeister Richard Arnold und Katharina Aubele, Gmünds

weiter
  • 1045 Leser

Altersgenossen genießen Wein und Kräuter

Verein Bei strahlendem Sonnenschein folgte eine große Anzahl Mitglieder der Einladung des Altersgenossenvereins AGV Waldstetten 1946/47 ins Hohenlohische Land. Vorsitzender Helmut Herkle, der die Ausfahrt federführend organisiert hatte, war erfreut. Bis auf den allerletzten Platz besetzt ging die Fahrt ins Weingut Weihbrecht. Auf dem Weingut wurden

weiter
  • 241 Leser

Neue Wohnungen besichtigt

Wohnbau Einen Tag der offenen Tür gab es im Neubau „Wohnen in den Breitegärten“ in der Hauptstraße in Waldstetten. Die Kreisbaugenossenschaft Ostalb eG hat in der Ortsmitte Waldstettens in zwei Baukörpern insgesamt 18 Eigentumswohnungen neu geschaffen. Aus diesem Anlass durften Interessierte die neu eingerichtete Musterwohnung, beziehungsweise

weiter
  • 293 Leser

Häppchen zum Getränk

Legenden rund um die Tapas

Der Blick ins Lexikon oder Internet zeigt, dass das Wort „Tapa“ eigentlich nichts anderes ist als der spanische Begriff für „Deckel“ oder „Abdeckung“. Die Tapas werden in entsprechenden Bars oder Bodegas zu Wein, Sherry, Portwein oder auch Bier gereicht. Die Köstlichkeiten sind im Ursprungsland Spanien oft eine kleine,

weiter
  • 365 Leser

Kleine Köstlichkeiten frisch zubereitet

Tapas Im Schwäbisch Gmünder Stadtgartenrestaurant „Tapas & Co“ zaubert Chefkoch Safet Ljajka mit seinem kreativen Team spanische Spezialitäten und seine eigenen Kreationen.

Schwäbisch Gmünd

In der Küche von „Tapas & Co“ duftet es köstlich. Die Augen wandern über eine Pfanne auf dem Herd hin zu kleinen Schüsseln, in denen frische Kräuter auf ihre Verwendung warten. Auf dem Schneidebrett liegt Käse. Nicht irgendeiner, sondern „Manchego Don Bernardo“, ein aromatischer Schafskäse. Daneben sichtet

weiter
Schmeckbrief

Das Rezept für ein schmackhaftes Aioli – Knoblauch liefert die Würze für einen leckeren Dip

Aioli ist aus der spanischen, beziehungsweise mediterranen Küche einfach nicht wegzudenken. Die weiße, cremige Zutat passt bestens zu Fleisch oder Patatas Bravas – auch „wilde Kartoffeln“ genannt. Aioli schmeckt ebenfalls sehr gut zu Scampi oder auch Fisch und gebratenem Gemüse. Der Dip ist sehr einfach selbst herzustellen und deshalb

weiter
  • 342 Leser

Pflanzentipps

Gemüse auspflanzen Folgende vorkultivierte Gemüsearten oder Staudengemüse können jetzt ins Freiland gepflanzt werden: Blumenkohl, Brokkoli, Kohlrabi, Kopfsalat, Eissalat, Pflücksalat, Bindesalat, Knollenfenchel, Frühkartoffeln, Sojabohne, Porree, neuseeländischer Spinat, Sellerie, Bleichsellerie, Zucchini, Tomate, Paprika und Aubergine. Vor dem Umzug

weiter
  • 245 Leser
Durchgekaut

Maultaschen auf Spanisch

Anja Jantschik entwickelt viel Fantasie beim Herstellen von Tapas.

Wer kennt das nicht: Gerade noch auf dem Sofa gelümmelt, da klingelt‘s an der Haustüre. Schön, wenn man Freunde hat, die auch auf einen spontanen Besuch vorbeischauen. Sie sind immer herzlich willkommen. Und Wein geht einer echten Schwäbin sowieso nie aus. Man könnte meinen, die Schwaben hätten spanische Vorväter, denn bei denen ist es genauso.

weiter
  • 5
  • 511 Leser

Gewinn mehr als verfünffacht

Bilanz Genossenschaftliche Kreisbau Ostalb macht 2016 gute Geschäfte. Bestand ist voll vermietet, das Bauträgergeschäft läuft auf Hochtouren. Dividende soll erhöht werden.

Aalen-Wasseralfingen

Georg Ruf, hauptamtlicher Vorstand der Kreisbau Ostalb, sieht das genossenschaftliche Immobilienunternehmen mit seinen 36 Mitarbeitern auf gutem Weg. Das 1935 gegründete Unternehmen zeigt im westlichen Ostalbkreis starke Präsenz. In Aalen, Heubach, Schwäbisch Gmünd und Waldstetten investiert die Kreisbau derzeit in Neubaumaßnahmen.

weiter
  • 5
  • 2126 Leser

Krauss führt den Ausschuss weiter an

IHK-Handelsausschuss Wahlen sowie Berufsbilder und die Pflicht zur Registrierkasse waren bestimmende Themen.

Heidenheim. In der konstituierenden Sitzung des IHK-Handelsausschusses wurde Alfred Krauss (G. D. Krauss Sohn, Aalen) in seinem Amt als Vorsitzender bestätigt. Als stellvertretender Vorsitzender wurde Peter Hail (Bekleidungshaus Hail GmbH, Heidenheim) wiedergewählt. Der IHK-Handelsausschuss besteht aus 20 Mitgliedern. Sowohl Krauss als auch Hail stehen

weiter
  • 893 Leser

Jetzt gibt’s „Höllenfeuer“-Karten

Theater Zum Reformations-Jubiläum gibt es im Forum Schönblick das Stück „Höllenfeuer – Luther, der Rebell“. Der Kartenvorverkauf beginnt am Samstag. Von Marie Enßle

Schwäbisch Gmünd-Wetzgau

Unterhaltend, kritisch, mit Bezügen zu heute und gelebter Geschichte: So beschreibt Matthias Ihden sein Theaterstück „Höllenfeuer – Luther, der Rebell“. Das Stück – eine Gemeinschaftsproduktion des Staufersaga-Vereins und des Schönblicks – erzählt von Martin Luther, einem Mönch auf dem Weg in die

weiter
  • 817 Leser

Tiere Waschbär ist runter vom Dach

Schwäbisch Gmünd. Ein Waschbär wurde am Dienstag auf dem Dach eines Hauses in der Klösterlestraße entdeckt. Über Nacht sei das Tier wieder in sichere Gefilde zurück gekehrt, sagt Feuerwehrkommandant Uwe Schubert auf GT-Anfrage. Als er am Mittwochmorgen nach dem Waschbär sehen wollte, sei dieser schon von dem Dach des gerade sanierten Gebäudes verschwunden

weiter
  • 4
  • 2954 Leser

Verbindung Heuchlingen-Brackwang bis Ende August gesperrt

Straßensanierung Die Straße von Heuchlingen Richtung Brackwang ist wegen Bauarbeiten gesperrt. Fertig sein sollten die Bauarbeiter in der ersten Augustwoche, sagt Heuchlingens Schultes Peter Lang. Dann nämlich steigt das Reitturnier auf der Anlage in Heuchlingen. Knapp 500 000 Euro kostet die Maßnahme, 70 000 Euro bekommt die Gemeinde an Zuschüssen

weiter
  • 581 Leser

+++Feueralarm in der Rathaus-Tiefgarage+++

Großaufgebot an Feuerwehr, Polizei und Rettungskräften im Einsatz

Aalen. Einsatz für Polizei, Feuerwehr und Rettungskräfte am Rathaus in Aalen: In der Tiefgarage wurde vor wenigen Minuten Feueralarm ausgelöst. Wie die Polizei jetzt auf Nachfrage bestätigt, handelte es sich um einen Fehlalarm  -  wohl ausgelöst durch Bauarbeiten, heißt es. Der Einsatz sei abgeschlossen, die

weiter
  • 4
  • 7464 Leser

Farbe bekennen am Tag des Grundgesetzes

Öffentliche Mittagspause mit rund 60 Teilnehmern am Haus der Katholischen Kirche.
„Die Würde des Menschen ist unantastbar“ oder „Die Freiheit des Glaubens, des Gewissens und die Freiheit des religiösen und weltanschaulichen Bekenntnisses sind unverletzlich“. Diese Rechte sichert das Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland seit 68 Jahren. Rund 60 Frauen und Männer haben am Dienstag den Tag des Grundgesetzes weiter
  • 2345 Leser

Leistungsspange für die Jugendfeuerwehren

Freiwillige Feuerwehr Nachwuchs-Floriansjünger aus Gschwend und Leinzell erhalten Auszeichnung.

Gschwend/ Leinzell. Die Leistungsspange ist die höchste Auszeichnung für ein Jugendfeuerwehrmitglied in Deutschland. Diese Auszeichnung durften die Jugendlichen der Jugendfeuerwehren Gschwend und Leinzell in Lauterburg entgegennehmen.

Nachdem die zwei Gruppen, welche aus einer Kooperation der Jugendfeuerwehren Gschwend und Leinzell bestanden, sich

weiter
  • 1286 Leser

Digitale Fähigkeiten vertiefen

Bildung Stadt und Zentrum für Medienbildung unterzeichnen Kooperationsvereinbarung. Schüler sollen im Unterricht lernen, verantwortungsbewusst mit Medien umzugehen.

Schwäbisch Gmünd. Für Kinder und Jugendliche gehört der Umgang mit digitalen Medien zum Alltag – zumindest in der Freizeit. Die Stadt sorgt nun in enger Kooperation mit dem Zentrum für Medienbildung ZfM der Pädagogischen Hochschule PH Gmünd dafür, dass dieser Alltag in Gmünds Klassenzimmern ab sofort noch stärker wissenschaftlich gestützt gefördert

weiter
  • 1046 Leser

Neuer Hardt-Rundweg soll entstehen

Ehrenamt Mitglieder des Bürgervereins „Starkes Hardt“ planen einen Rundweg, den alle Generationen nutzen können. Ruhebänke, Kunst und Sportaktivitäten soll es entlang der Strecke geben.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen

Die Bürger auf dem Hardt müssen sich wohlfühlen: Das ist das erklärte Ziel des Bürgervereins „Starkes Hardt“. Dazu gehört ein Spaziergang – und der soll möglichst unterhaltsam sein. Was liegt da näher, als einen Rundweg zu schaffen, auf dem sich alle bewegen können: Kinder, Eltern mit Kinderwagen, Jugendliche,

weiter
  • 624 Leser

Was war da los in der Schwerzerallee?

Schwäbisch Gmünd. Leichte Verletzungen zog sich ein 46-jähriger Mann bei einer tätlichen Auseinandersetzung am Dienstagnachmittag zu.  Das meldete die Polizei am Mittwoch. Bislang stellt sich der Sachverhjalt so dar, dass er sich zusammen mit einem Bekannten in der Schwerzerallee aufhielt. Hier wurde er gegen 17 Uhr zu von einem

weiter
  • 2511 Leser

Auto Totalschaden - war es Unfallflucht?

Polizei sucht Zeugen zu einem Unfall in Seifertshofen
Bei einem Verkehrsunfall am Dienstagabend auf der Marktstraße entstand ein Sachschaden von rund 5000 Euro. Die Polizei sucht dringend Zeugen zu dem Unfall. Der Fahrer musste sich wegen Verdachts auf Alkohol am Steuer einer Blutentnahme unterziehen. weiter
  • 3656 Leser

Jesus-Figur beschädigt

Wer wütete in der Ebnater Kirche?

Aalen-Ebnat. Ein Unbekannter hat eine am Kreuz hängende Jesus-Figur in der katholischen Kirche in der Graf-Hartmann-Straße beschädigt. Die Figur wurde im Fußbereich zerschlagen, wobei ein Sachschaden von rund 250 Euro entstand. Laut Polizei hat sich der Vorfall bereits am 12. Mai zugetragen. Die Sachbeschädigung wurde bei

weiter
  • 5
  • 2898 Leser

Folgenschwerer Sturz von der Leiter

Arbeitsunfall in Unterkochen

Aalen-Unterkochen. Bei einem Arbeitsunfall in Unterkochen hat sich ein 54-jähriger Mann laut Polizei offenbar beide Beine gebrochen. Die Rettungsleitstelle wurde gegen 15.30 Uhr am Dienstagnachmittag verständigt, dass der Mann, der mit Arbeiten an einer Schule im Kutschenweg beschäftigt war, rund drei Meter tief von einer Leiter gestürzt

weiter
  • 4207 Leser

+++ Der Ostalb-Morgen +++

8.44 Uhr: Einbruch in eine Gartenhütte in der Kleingartenanlage Neunheimer Straße in Ellwangen. Eine Zugangstüre war aufgebrochen worden, mehrere andere Türen waren beschädigt. Gegenstände wurden offenbar nicht entwendet; die Polizei schätzt den Sachschaden auf mehrere hundert Euro belaufen. Die Polizei Ellwangen

weiter
  • 4
  • 2773 Leser

Ostalbkreis unterstützt Blumenschau in Cervia

Kreispartnerschaft Ravenna/Ostalb: Am Freitag startet die Blumenschau "Maggio in Fiore" in der Provinz Ravenna
Im italienischen Cervia startet am Freitag die internationale Blumenschau "Maggio in Fiore". Im Rahmen der Kreispartnerschaft zwischen dem Ostalbkreis und der Provinz Ravenna ist auch der Landkreis beim "Blühenden Mai" wieder mit einer neu gestalteten Präsentation vertreten. weiter
  • 5
  • 2570 Leser

Regionalsport (7)

DM-Norm für Leona Grimm

Leichtathletik, Sparkassen Meeting U 18 Leona Grimm sprintet über 100m Hürden zu den Deutschen Jugendmeisterschaften.

Beim hochkarätig besetzten Sparkassenmeeting in Ellwangen starteten neben den Aktiven auch die Jugend U18 der LG Staufen. Dabei zeigten die Nachwuchsathleten tolle Leistungen, neben einigen Bestleistungen gab es auch die eine oder andere Norm für die anstehenden Meisterschaften zu verzeichnen.

Mit einer persönlichen Bestleistung startete Luca Wowra

weiter
  • 306 Leser

FC Stern steht kurz vor der Meisterschaft

Fußball, Frauen In der Regionenliga beschließt ein 8:3-Kantersieg der Normannia den Abstieg der Gäste aus Faurndau.
Regionenliga

FC Normannia Gmünd – FV Faurndau II 8:3 (3:2)

Von Beginn an spielte die Normannia ihr Offensivpotenzial aus, musste in der 25. aber etwas überraschend den Ausgleich hinnehmen. Kurz vor der Pause wachten der Tabellenfünfte wieder auf und nach einer feinen Einzelleistung von Tina Brenner konnte Goalgetterin Franka Arnholdt unbedrängt

weiter

Die Neuzugänge Nummer vier und fünf

Fußball, 3. Liga: Der VfR Aalen verpflichtet die Stürmer Luca Schnellbacher (SV Wiesbaden) und Cagatay Kader (FSV Frankfurt)
Nach Marcel Bär, Torben Rehfeldt und Patrick Schorr stehen beim VfR Aalen auch die Neuzugänge Nummer vier und fünf fest: Die beiden Angreifer Cagatay Kader vom FSV Frankfurt und Luca Schnellbacher vom SV Wehen Wiesbaden tragen künftig das schwarz-weiße Trikot. weiter
  • 601 Leser

In Bargau steht der Sekt kalt

Fußball, Bezirksliga Der braucht noch einen Sieg zum Titel, während die SF Lorch am anderen Tabellenende den Relegationsplatz bereits sicher haben.

Der SV Waldhausen droht alles, was er sich über Monate aufgebaut hat, zu verspielen. In Bargau ist dagegen der Sekt schon kalt gestellt, und auch im Keller haben mehrere Teams Grund zu feiern. Und das schon zwei Spieltage vor Saisonende. Der Ausblick auf den vorletzten Spieltag.

Der feststehende Rückzug des FC Normannia II sowie die Tatsache, dass

weiter
  • 412 Leser

Gelingt der nächste Coup in Ebersbach?

Fußball, Landesliga Der TSGV kann befreit gegen den Tabellennachbarn aufspielen.

Es herrscht geradezu ein Gefühl von Befreiung unterm Stuifen und Hohenrechberg. Nach dem souveränen Sieg in Bad Boll wurde drei Spieltage vor Saison-Ende auch theoretisch der Klassenerhalt in der Landesliga zementiert. Kein Vergleich zur letzten Saison als bis zum letzten Spieltag gezittert werden musste und Dank eines Unentschiedens bei Dorfmerkingen

weiter
  • 287 Leser

Die nächsten Neuen: Schorr und Rehfeldt

Fußball, 3. Liga Der VfR Aalen verpflichtet einen Innenverteidiger aus Bremen und einen Linksverteidiger aus Mainz.

Der neue Kader des VfR Aalen nimmt Formen an: Der Drittligist hat die Neuzugänge Nummer zwei und drei verpflichtet. Innenverteidiger Torben Rehfeldt (23) wechselt von Werder Bremen II auf die Ostalb, Linksverteidiger Patrick Schorr (22) kommt vom Absteiger FSV Mainz 05 II. „Beide Spieler passen hervorragend zu uns, und beide haben schon gezeigt,

weiter
  • 983 Leser

Keine Sorgen um die Lizenz

Fußball, 3. Liga Der VfR Aalen hat ein schwieriges Jahr glänzend gemeistert. Geschäftsführer Markus Thiele spricht im Interview über ein noch stärkeres Team und Nachholbedarf abseits des Platzes.

Platz elf im Endklassement und die Insolvenz schadlos überstanden. Markus Thiele ist mit der abgelaufenen Saison sehr zufrieden. Und auch für die neue Runde sind die Kaderplanungen „zu 90 Prozent abgeschlossen“, sagt der Geschäftsführer, dessen primäre Aufgabe jetzt ist, mehr Zuschauer und Sponsoren zu gewinnen.

Herr Thiele, was war für

weiter
  • 5
  • 945 Leser

Überregional (30)

Anschlag erschüttert Veranstaltungsbranche

Die Kontrollen vor Konzerten sind streng. Ein Experte sieht die größte Gefahr, wenn die Besucher Halle oder Festival verlassen.
Der Anschlag in Manchester erschüttert auch die Veranstalterbranche und wirft die Frage auf: Wie sicher sind solche Konzerte in Deutschland? Michael Russ, der Ehrenpräsident des Verbandes der Deutschen Konzertdirektionen, der der Vereinigung 33 Jahre lang vorgestanden hatte, bewertet die Sicherheitsstandards bei deutschen Veranstaltern als sehr hoch. weiter

Bauboom deckt den Bedarf nicht

Es werden so viele Wohnungen gebaut wie lange nicht mehr – und trotzdem sind es nicht genug.
In deutschen Städten zeigt sich vielerorts das gleiche Bild. Überall werden Neubauten hochgezogen, am Rand entstehen Wohngebiete und wo Platz ist, stocken Bauherren auf oder quetschen Wohnungen zwischen enge Häuserreihen. Deutschland erlebt einen Bauboom. 2016 wurden hierzulande knapp 278 000 Wohnungen fertig gestellt, so viele wie seit zwölf Jahren weiter
  • 577 Leser

Das VW-Duell

VfL Wolfsburg gegen Eintracht Braunschweig: Die Relegationsspiele bergen besondere Brisanz, weil beide Klubs vom Geld des Autokonzerns leben.
Der Überlebenskampf des VfL Wolfsburg hat ein „Gschmäckle“. So viel werden auch die Niedersachsen verstehen, die mit gutem Recht stolz auf ihre gepflegte Aussprache und die guten Manieren sind. Der Betriebsklub der Volkswagen AG, in der Fußball-Bundesliga auf den drittletzten Platz der Tabelle abgestürzt, muss – oder sollte es besser weiter
  • 370 Leser

Der lange Weg gen Osten

Tausende Württemberger träumten vom Paradies und flohen vor 200 Jahren bis ins heutige Aserbaidschan.
Vom Osten scheint die Sonne, dort ist der Zufluchtsort, dort warten Freud und Wonnen, drum eilt der Christ jetzt fort.“ Diese Lied-Zeilen dürften so manchen württembergischen Auswanderer vor 200 Jahren auf einer äußerst beschwerlichen und abenteuerlichen Reise begleitet haben. 5000 Menschen aus dem Südwesten, darunter vor allem Württemberger, weiter
  • 5
  • 343 Leser
Kommentar Jürgen Kanold zum Anschlag in Manchester

Die heile Welt gibt es nicht

Dieses Mal traf es die Besucher eines Pop-Konzerts in Manchester. Gerade noch hatten viele Teenager mit ihrem Idol, der Sängerin Ariana Grande, das pure Glück erlebt. Selfies schickten sie den Freunden: Ich bin dabei. Jetzt sind es andere Bilder. Ein Selbstmordattentäter zündete eine Bombe, riss viele mit in den Tod. Entsetzlich. Mehr lässt sich nicht weiter
  • 281 Leser

Dumpfer Knall im fröhlichen Lärm

20 000 Besucher kommen zu dem Familienkonzert von Ariana Grande. Die Sängerin verlässt nach der Show die Bühne, dann explodiert im Foyer die Bombe. Die Menschen rennen um ihr Leben.
Auf diesen Abend hatte sich Saffie Rose Roussos seit Monaten gefreut. Mit ihrer Mutter Lisa und der älteren Schwester Ashlee besuchte sie das erste und letzte Popkonzert ihres Lebens, das nur acht Jahre währte. Glücklich hatte das niedliche Mädchen den rosa Luftballon geschwenkt, als ihr Idol Ariana Grande zum Abschluss des Konzerts in der Manchester weiter

Eine Saison der Abschiede

Reid Anderson, Jossi Wieler und Armin Petras gehen 2017/18 in ihre jeweils letzte Spielzeit in Stuttgart.
Das alljährliche Foto der vier Intendanten: Es spiegelt immer ein bisschen die Zeiten wider, in denen es aufgenommen wurde. Vor Jahrzehnten spazierten die glorreichen Vier auch schon mal – just wie die Beatles auf dem „Abbey Road“-Cover – fürs Foto über einen Zebrastreifen. Nun, für die kommende Spielzeit 2017/18, berichtet Marc-Oliver weiter
  • 2
  • 340 Leser

Firmen so optimistisch wie nie zuvor

Die deutsche Wirtschaft läuft noch besser als erwartet. Das sorgt auch für deutlich mehr Arbeitsplätze.
Hohe Beschäftigung, steigender Konsum, wachsender Export – die Unternehmen profitieren derzeit von vielen positiven Entwicklungen, und das dürfte sich auch nicht so schnell ändern. Die Wirtschaft wächst in diesem Jahr um 1,8 Prozent, erhöhte der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) seine Prognose. Zu Jahresbeginn hatte er nur mit 1,6 weiter
  • 595 Leser

Geringe Schuld

Verfahren gegen Wirtschaftsprüfer wird eingestellt.
Der Prozess gegen zwei frühere Wirtschaftsprüfer der pleitegegangenen Drogeriemarkt-Kette Schlecker ist vorbei. Anklage und Verteidigung verständigten sich auf Einstellung des Verfahrens vor dem Stuttgarter Landgericht. Die Angeklagten hätten zwar formale Fehler bei der Prüfung der Schlecker-Bilanzen 2009 und 2010 gemacht, im Falle einer Verurteilung weiter
  • 534 Leser

Geschockt und traurig ins Finale

Trotz des Attentats in Manchester findet das Endspiel zwischen ManU und Ajax wie geplant statt.
Einen Tag vor dem Europa-League-Endspiel zwischen Manchester United und Ajax Amsterdam hat der Bombenanschlag in Manchester vor allem den englischen Rekordmeister zutiefst schockiert. Im Gedenken an die 22 Todesopfer legten Spieler und Trainer während ihres Abschlusstrainings eine Schweigeminute ein. „Wir stehen zusammen“, hieß es in einer weiter
  • 344 Leser

Gestärkt heraus aus der zwischenzeitlichen Krise

Leidenschaft bleibt die Trumpfkarte des 1. FC Heidenheim. Trainer Schmidt baut auf Perspektivspieler.
Der Saisonabschluss mit Siegen bei Union Berlin, gegen 1860 München und der Sprung auf Abschluss-Platz sechs dient dem 1. FC Heidenheim als Mutmacher für die nächste, seine vierte Spielzeit in der zweiten Fußball-Bundesliga. „Diesen positiven Eindruck wollen wir mitnehmen und in der neuen Saison wieder voll angreifen“, sagt Verteidiger Robert weiter
  • 398 Leser

GNTM: „Das wird nicht langweilig“

Finale der zwölften Staffel von Heidi Klums Topmodel-Suche: Ein Medienforscher erklärt die Beliebtheit der Show.
Vier Kandidatinnen sind noch im Rennen um den Titel „Germany's Next Topmodel 2017“: Am Donnerstag findet das Finale der Castingshow in der König-Pilsener-Arena in Oberhausen statt. 2016 lockte die Show 2,87 Millionen Zuschauer vor die Fernseher. Aber welche Wirkung haben „GNTM“ und der dargestellte Schönheitswahn auf die Zuschauer? weiter
  • 411 Leser
Kommentar Dieter Keller zur Konjunktur in Deutschland

Gute Zeiten

Für Arbeitnehmer ist 2017 ein gutes Jahr: Die Feiertage wie der 1. Mai und Weihnachten liegen günstiger als im vergangenen Jahr, weshalb sie mehr freie Tage haben. Zudem bekommen viele, wenn auch längst nicht alle, deutliche Lohnerhöhungen. Einen Teil davon frisst allerdings die steigende Inflation auf. Bei der Wirtschaft sorgt die geringere Zahl von weiter
  • 532 Leser

Kein Recht auf Rückkehr

Von Teilzeit wieder in Vollzeit zu wechseln, bleibt schwierig.
Das geplante Gesetz zum Rückkehrrecht von Teil- in Vollzeit ist nach Angaben von Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) gescheitert. Mit dem Gesetz wollte die SPD erreichen, dass insbesondere Frauen die Möglichkeit erhalten, nach einer Phase der Teilzeitarbeit wieder voll zu arbeiten. Nahles sprach in diesem Zusammenhang von einem „Druck weiter
  • 569 Leser
Leitartikel Elisabeth Zoll zu Kirchen in der säkularen Gesellschaft

Kleiner, nicht schwächer

Stell Dir vor es ist Kirchentag und keiner geht hin . . . Passiert nicht. Hunderttausende werden strömen – erst nach Berlin, dann nach Wittenberg. Unter dem lila Banner des Protestantismus steigt die größte gesellschaftliche Veranstaltung in diesem Jahr. Doch was besagt das über den Stellenwert der großen Kirchen im säkularen Deutschland? Wenig. weiter
  • 315 Leser

Land setzt auf Ditib

Umstrittener Islam-Verband darf am Runden Tisch teilnehmen.
Das Land stellt die Zusammenarbeit mit dem umstrittenen Islam-Dachverband Ditib (Türkisch-Islamische Union) nicht in Frage. Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) sagte in Stuttgart, am neuen Runden Tisch der Religionen werde der Verband beteiligt. Sozialminister Manne Lucha (Grüne) will heute erstmals die christlichen Kirchen, die Landesverbände weiter
  • 296 Leser
Kommentar Martin Hofmann zum Ärztetag

Lobhudeleien

Da staunen gesetzlich und private Krankenversicherte. Dass die Ärzte keine Bürgerversicherung wollen, wussten die meisten. Dass die Union und ihr Gesundheitsminister Hermann Gröhe sie ablehnen, ist ebenfalls hinlänglich bekannt. Aber dass sich beide Seiten nur mit artigen Bücklingen begegnen? Wer hätte das gedacht! Natürlich verfügt Deutschland über weiter
  • 266 Leser
Querpass

Mitgliedsstaat Nummer 226

Vom Briefmarken-Motiv zur sportlichen Motivation, auch das funktioniert: 2012 jedenfalls gab die Postverwaltung des westafrikanischen Landes Guinea-Bissau, in dem mehrheitlich Fußball gespielt wird, einen Block mit bunten Wertzeichen heraus, die Tischtennisspieler und Regeln zeigen. Postwendend gute fünf Jahre später der zweite große guinea-bissauische weiter
  • 383 Leser

Polizeireform: Streit um höhere Kosten

Neue Präsidien kommen laut internen Berechnungen deutlich teurer. In der Koalition gibt es nun Gesprächsbedarf.
Die Entscheidung über mögliche Korrekturen an der Polizeireform in Baden-Württemberg zieht sich hin. Nach Informationen der „Stuttgarter Nachrichten“ gibt es Diskussionen über die Kosten. Nach einem internen Papier des Landespolizeipräsidiums würde das Modell, das 14 statt der derzeit 12 Polizeipräsidien vorsieht, einmalig bis zu 140 Millionen weiter
  • 257 Leser

Privatschulen erhalten mehr Geld

Nach langen Verhandlungen um die finanzielle Förderung legt die Kultusministerin ein Gesetz vor. Es kostet Baden-Württemberg künftig 65 Millionen Euro mehr pro Jahr.
Privatschulen in Baden-Württemberg bekommen ab kommendem Schuljahr deutlich mehr Geld vom Land. Das Kabinett billigte in seiner gestrigen Sitzung eine Gesetzesreform von Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU), die die Förderung der sogenannten Schulen in freier Trägerschaft neu regelt. Wie Eisenmann gestern sagte, ersetzt das Land Privatschulen künftig weiter

Protest gegen Umbaupläne

Wird aus dem Berliner Olympiastadion eine reine Fußballarena für Hertha BSC? Die Visionen aus dem Senat bringen Sportler und Funktionäre auf die Palme.
Entsetzt, verärgert – aber vor allem auch kämpferisch: Die deutsche Leichtathletik wehrt sich gegen einen möglichen Umbau des Berliner Olympiastadions und will „König Fußball“ die Stirn bieten. Für die Leichtathleten steht viel auf dem Spiel: Der Erhalt ihres geliebten „Wohnzimmers“. Mit einem Umbau des Olympiastadions weiter
  • 388 Leser

Razzien bei Daimler

Die Staatsanwaltschaft geht Manipulationsvorwürfen nach.
Im Dieselskandal prüft die Justiz Vorwürfe wegen Abgasmanipulationen nun auch bei Daimler offenbar gründlich. Gestern wurden insgesamt elf Gebäude in vier Bundesländern wegen des Verdachts des Betrugs und strafbarer Werbung im Zusammenhang mit der Manipulation der Abgasnachbehandlung an Dieselautos. Das teilte die Staatsanwaltschaft Stuttgart mit, die weiter
  • 313 Leser

Schaukel statt Fußball

Der Vatertag ist ohne Frage ein Anlass zum Feiern. Dabei haben es Väter nicht immer leicht. Das Rollenverständnis hat sich gewandelt, deshalb ist auch das Interesse von Männern an Väterkursen stark gewachsen, sagt Familiencoach Mathias Voelchert aus dem niederbayerischen Windberg. Manches nämlich bringt Papas auf die Palme. Eine der größten Herausforderungen weiter
  • 302 Leser

Schauspieler Roger Moore gestorben

Der britische Schauspieler und James-Bond-Darsteller Roger Moore ist im Alter von 89 Jahren in der Schweiz gestorben. Er starb an den Folgen einer Krebserkrankung, das teilten seine Kinder mit. Moore verkörperte den britischen Geheimagenten James Bond sieben Mal, zuletzt 1985 in der Folge „Im Angesicht des Todes“. afp weiter
  • 288 Leser

Sorglos abtauchen

Ob Meer, Binnensee oder Fluss: Die meisten Badegewässer in Europa erhalten gute Noten. Zwei in Baden-Württemberg sind durchgefallen, sie sind allerdings außer Betrieb.
Mindestens 19 von 20 europäischen Badegewässern sind in Ordnung, sowohl am Meeresufer, in Flüssen als auch in Seen. Hinweise darauf, wo man ohne Gesundheitsrisiko baden kann, gibt der EU-Bericht zur Qualität der Badegewässer. Auch 19 von 20 baden-württembergische Badegewässer erhielten „gut“ oder „sehr gut“. Zwei fielen durch, weiter
  • 295 Leser

Trauer und Bestürzung nach Anschlag auf Pop-Konzert

Vertreter muslimischer, jüdischer und christlicher Organisationen rufen zum Gebet für die Attentatsopfer in Manchester auf. Der IS reklamiert die Tat für sich.
Die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) hat den Anschlag in Manchester für sich in Anspruch genommen. Ein „Soldat“ des Islamischen Staates habe eine Bombe in einer „Ansammlung von Kreuzfahrern“ platzieren können, meldete das IS-Sprachrohr Amak im Internet. Der Angriff sei eine Rache und eine Antwort auf die Angriffe gegen Muslime. weiter
  • 313 Leser

Trump verspricht Einsatz für Frieden in Nahost

Der US-Präsident hält Koexistenz mit den Palästinensern für möglich. Er bekräftigt aber den Anspruch der Juden auf das Heilige Land. Seine Regierung werde stets an ihrer Seite stehen.
Zu einer Lösung des Konflikts zwischen Israel und Palästinensern als Wegbereiter für Frieden in der Region hat US-Präsident Donald Trump aufgerufen. „Meine Regierung wird sich für Frieden zwischen Israel und den Palästinensern einsetzen“, sagte er am Dienstag in einer Rede im Israel-Museum in Jerusalem. „Wir wissen, dass Frieden möglich weiter
  • 311 Leser

Verdacht auf Abgas-Betrug: Große Razzia bei Daimler

Hunderte Polizisten untersuchen elf Standorte des Autobauers. Experten sehen inzwischen die ganze Branche im Zwielicht.
Es ist ein Aufgebot, das es in sich hat. 230 Polizisten und 23 Staatsanwälte durchsuchen am Dienstag elf deutsche Daimler-Standorte. Gesucht: „Beweiserhebliche Unterlagen und Datenträger“. Der Verdacht: Betrug und strafbare Werbung „im Zusammenhang mit der Manipulation der Abgasnachbehandlung an Diesel-Pkw“. Die Ermittlungen weiter
  • 639 Leser
Land am Rand

Vom Feeling her ein voller Erfolg

Allzu viele News aus Dürmentingen-Hailtingen (450 Einwohner) hat man seit der ersten urkundlichen Erwähnung im Jahre 1275 nicht verpasst. Doch nun hat der Weiler im Kreis Biberach eine Premiere erlebt, die weit über das Kanzachtal hinaus Furore gemacht hat. Es ging dort das allererste „Festival ohne Bands“ über die Bühne. Bereits im Januar weiter
  • 283 Leser

Weg für weitere Hilfen noch versperrt

Bis in den späten Montagabend ringen die Finanzminister der Euro-Staaten um neue Unterstützung. Doch eine Einigung kommt nicht zustande. Was sind die Knackpunkte gewesen?
Griechenland muss weiter auf neue Kreditzusagen warten. Die Finanzminister der Euro-Staaten konnten sich in der Nacht auf Dienstag nicht grundsätzlich auf die Bereitstellung der nächsten Kredit-Tranche einigen. Hier die wichtigsten Aspekte: Worum ging es in den Verhandlungen? Die Finanzminister der Euro-Staaten sollten darüber entscheiden, ob Griechenland weiter
  • 590 Leser

Leserbeiträge (2)

Ein kleiner Verein mit großer Aufgabe

Von einer handvoll engagierten Familien wurde im Februar 2016 nach zwei Jahren Vorarbeit der WaFaVi Naturprojekte e.V. gegründet. Der kleine Familienverein hat sich mitunter die Gründung des ersten Waldkindergartens in Aalen zur Aufgabe gemacht. Der Weg hierfür wird nun seit über drei Jahren geebnet. 

Viele Schritte bedarf es

weiter

Spieglein, Spieglein an der Wand ...

Manchmal sind es die Nebensätze und die Randbemerkungen in der Tageszeitung, die Bemerkenswertes offenbaren.Wenn ich zum Beispiel davon lese, dass im Artikel 'Eine Charta der Gemeinsamkeiten für die Gmünder' ( P-GT vom 19. Mai 2017, Seite 9 ) davon, dass 'die Charta das Zusammenleben der in Gmünd lebenden Menschen verschiedener …

weiter