Artikel-Übersicht vom Freitag, 26. Mai 2017

anzeigen

Regional (77)

Zahl des Tages

20

Aussteller zeigen am Samstag und Sonntag Künstlerisch-Kreatives im Rathaus Böbingen. Mehr dazu im Artikel oben auf dieser Seite.

weiter
  • 1202 Leser

Gemeinderat Schutz vor Hochwasser

Heuchlingen. In der Sitzung des Gemeinderats Heuchlingen am Montag, 29. Mai, ab 19 Uhr im Feuerwehrgerätehaus steht der Schutz vor Hochwasser im Mittelpunkt. Vertreter des Wasserverbands, des Landratsamts und eines Ingenieurbüros werden über umgesetzte Maßnahmen und aktuelle Strategien berichten. Informiert wird auch darüber, was private Grundstückseigentümer

weiter
  • 1656 Leser

Polizeibericht Auto aufgebrochen

Heubach. Gegen 20.30 Uhr drangen am Donnerstag unbekannte Täter über eine eingeschlagene Fensterscheibe in einen verschlossenen Opel ein, der im Bereich des Naturfreundehauses Himmelreich abgestellt war. Hier entwendeten sie aus einem auf dem Rücksitz abgelegten Geldbeutel einen 20 Euro-Schein.

Zeugenhinweise erbittet das Polizeirevier Schwäbisch Gmünd,

weiter
  • 2418 Leser

Alles individuell hergestellt

Vernissage Neunter Böbinger Kunstmarkt mit „Leslie’s Bar-Jazz“ am Freitagabend im Bürgersaal offiziell eröffnet.

Böbingen

Das ist fast schon ein Jubiläum“, begeisterte sich Bürgermeister Jürgen Stempfle am Freitag zur Vernissage des neunten Böbinger Kunstmarkts im Bürgersaal. Bei schönstem Wetter - wie in jedem Jahr - finde dieser Markt statt, „bei dem sich alles um Kunst dreht“. Wie immer zeigten sich Phantasie und Kreativität in allen ausgestellten

weiter
  • 1482 Leser
Kurz und bündig

DRK bittet um Blutspenden

Essingen. Das Deutsche Rote Kreuz organisiert am Freitag, 2. Juni, von 14.30 bis 19.30 Uhr eine Blutspendeaktion in der Remshalle in Essingen. Blut spenden kann jeder Gesunde von 18 bis zum 73. Geburtstag, Erstspender dürfen jedoch nicht älter als 64 Jahre sein.

weiter
  • 1288 Leser
Kurz und bündig

Fördervereins der Realschule

Heubach. Der Förderverein der Realschule Heubach lädt zur nächsten Sitzung am Montag, 29. Mai, um 19.30 Uhr im Musiksaal der Realschule Heubach ein. Es sind folgende Tagesordnungspunkte vorgesehen: Rückblick auf den zweiten „Querschnitt“, Info zum Stand der Anschaffung der Lichtanlage, Finanzierung durch Spenden sowie die weitere Planung von Aktionen

weiter
  • 1796 Leser

Mitbewohnerin vergewaltigt?

Polizeibericht 23-jähriger Verdächtiger in Heuchlingen.

Heuchlingen. Unter dem dringenden Tatverdacht der Vergewaltigung wurde am Mittwoch ein 23 Jahre alter Mann festgenommen. Das meldete die Polizei am Freitag.

Der Mann steht im Verdacht am Dienstag an einer 27 Jahre alten Mitbewohnerin gegen deren Willen den Geschlechtsverkehr vollzogen zu haben. Das Opfer war an diesem Tag eingezogen. Der 23-Jährige

weiter
  • 1196 Leser
Kurz und bündig

Tempo 30 in der Lauterstraße

Mögglingen. Wegen der Ortsumfahrung und der Zunahme des Baustellenverkehrs gilt in der Lauterstraße zwischen der Einmündung Heubacher Straße und dem Ortseingang Richtung Lautern seit Kurzem Tempo 30. Darauf weist die Gemeindeverwaltung hin.

weiter
  • 1976 Leser

Wieder sauber wie „abg’schleckt“

Ehrenamt Mitglieder des Heubacher Albvereins schaffen auf dem Franz-Keller-Weg.

Heubach. Wegwart Karl-Heinz Biekert und sein Arbeits-Team nahmen Schaufel, Hacke, Freischneider und Besen in die Hand und putzten und säuberten sowohl die Rosensteinbrücke als auch den Franz-Keller-Weg von oben nach unten akribisch durch.

Diese Aktion geschah insbesondere im Hinblick auf die Feiern zum 125. Bestehen sowohl der Brücke als auch des Nordost-Alb-Gaus,

weiter
  • 1812 Leser
Kurz und bündig

Öffnungszeiten Himmelreich

Heubach. Das Naturfreundehaus auf dem Himmelreich hat am kommenden Wochenende, 27. und 28. Mai, geschlossen. An Pfingsten ist das Naturfreundehaus geöffnet. Info zu Öffnungs- und Schließtagen gibt es auf der Homepage www.naturfreundehaus-himmelreich.de. Grundsätzlich ist jeden ersten Mittwoch im Monat geöffnet.

weiter
  • 1922 Leser

Stadtjugendring Spielplatzfest in den Rodelwiesen

Heubach. Es ist schon feste Tradition, das Spielplatzfest in den Rodelwiesen. Der Stadtjugendring, das Bischof-Sproll-Haus und das Jugendbüro laden dazu wieder ein, und zwar am Freitag, 2. Juni, von 14 bis 18 Uhr.

Es wird einiges geboten: Es gibt eine Torwand, viele Spiel- und Bastelangebote, Kinderschminken, eine Schatzsuche. Wer sich stärken will,

weiter
  • 2168 Leser

Galerie Gespräch mit dem Künstler

Schwäbisch Gmünd. In der Ausstellung „Pailsey“ präsentiert die Galerie im Prediger noch bis zum 18. Juni Keramikskulpturen des Freiburger Bildhauers Stephan Hasslinger. Im Rahmen eines Künstlergesprächs besteht am Sonntag, 28. Mai, um 15 Uhr die einmalige Möglichkeit, mit Stephan Hasslinger ins Gespräch zu kommen. Moderieren wird Joachim

weiter
  • 2606 Leser
Neu im Kino

Bewährter Fluch zum Letzten?

Soll man sich was Neues ausdenken, wenn das alte Rezept so gut funktioniert hat? Ach was, denkt man sich offensichtlich in den Traumfabriken jenseits des großen Teiches. Kaum anders lässt es sich erklären, dass dieses Frühjahr zumindest cineastisch fast nur schon mehrmals Vorgegartes bringt. Nach „Fast & Furios 8“ und dem sechsten Alien-Streifen

weiter
  • 425 Leser

Eine Liebesgeschichte gut verpackt

Musik Frank Farian setzt sich mit dem Musical „Daddy Cool“ selbst ein Denkmal. Begeistertes Publikum in der Aalener Stadthalle.

Aalen

Es ist eine Liebesgeschichte, eine emotionale Zeitreise und eine wunderbare Show mit gefühlvoller, poppiger Musik. Gemischt mit Tanzdarbietungen und jeder Menge Spaß bot das Musical Daddy Cool den Zuschauern in der Aalener Stadthalle viel Abwechslung.

Gleich zu Beginn ist das Publikum hineinversetzt in die Zeit der großen Hits von Boney M, denn

weiter
  • 4894 Leser

Leihgaben für „SolaGratia“

Lorch. Heinz Oesterle, ein echtes Waldhäuser Original mit Sammlerleidenschaft, hat einige Requisiten für die Lorcher Freilichtspiele „Sola Gratia“ geliefert. Das Team des „Runden Kultur Tisches Lorch“ hat sich bei Oesterle Leihgaben, Interesse und Mitwirken bedankt. Eintrittskarten für die Freilichtspiele Lorch mit dem Theaterstück

weiter
  • 980 Leser

Zahl des tages

11

verschiedene Sprachen hat Gmünds Stabstelle für Integration bislang verwendet, um Neubürger und Zuwanderer in Gmünd mit einer Mappe und vielen Infos willkommen zu heißen. Mehr dazu auf Seite 11.

weiter
  • 804 Leser
Guten Morgen

Alles für die Katz?

Andrea Hafner über Arbeitserleichterung im Alltag, die dann doch keine ist

Der gute, alte Staubwedel hat ausgedient“, verspricht die Werbung eines großen Putzmittelherstellers. Praktisch, dass auf dem Prospekt dann auch gleich das Angebot des Tages, immerhin um 66 Prozent reduziert, jeden Schnäppchenjäger schwach werden lässt. Eine kurze Diskussion im Kreis der Lieben, dann ist es entschieden. Während wir gemütlich

weiter
  • 298 Leser
Kurz und bündig

Daten verstehen

Schwäbisch Gmünd. Mit der Aufbereitung und Visualisierung von Daten beschäftigt sich Lisa Charlotte Rost, die sich am Montag, 29. Mai, ab 18 Uhr an der Hochschule für Gestaltung der Datenvisualisierung widmet. In ihrem Vortrag gibt Rost eine Liebeserklärung an die Datenvisualisierung ab. Rost gestaltet Visualisierungen aus Zahlenwüsten, vor allem für

weiter
  • 903 Leser

Gmünder Schulmuseum geöffnet

Erinnerung Immer wieder besuchen Schulklassen das Gmünder Schulmuseum im Klösterle. Aber auch Erwachsene erinnern sich gerne an ihre Zeit vor der Tafel. Gelegenheit dazu besteht an diesem Wochenende wieder: Samstag und Sonntag ist von 13 bis 17 Uhr geöffnet. Foto: privat

weiter
  • 795 Leser

So viele Schüler wollen in Klasse 5

Schulen Schulamt nennt bisherige Anmeldezahlen für weiterführende Schulen im Gmünder Raum.

Schwäbisch Gmünd. An den öffentlichen Werkreal-/Hauptschulen, Realschulen, Gymnasien und Gemeinschaftsschulen wurden landesweit 83 563 (Vorjahr 84 017) Schülerinnen und Schüler für die Klassenstufe 5 zum kommenden Schuljahr 2017/2018 angemeldet. Damit bleiben die Schülerzahlen auf hohem Niveau stabil, meldet das Kultusministerium. Auch das Staatliche

weiter
  • 1107 Leser
IM Blick Umgang mit Demenz

Wegsperren ist der falsche Weg

Das Demenzzentrum ist schuld! Das Demenzzentrum hat Fehler gemacht! Das Demenzzentrum gehört verklagt! Nach einem tragischen Fall, wie dem Tod der Seniorin in Heubach, kommen Stimmen wie diese schnell auf. Die Frau war aus dem Heim verschwunden, Tage später fand die Polizei sie tot im Wald. Reaktionen wie oben beschrieben sind verständlich. Vom Gefühl

weiter
  • 5
  • 344 Leser

Polizeibericht

Brand beim Geburtstagsfest

Schwäbisch Gmünd. Während einer Geburtstagsfeier, die am Mittwoch auf einem Grundstück entlang der B 29 am Verteiler Iggingen ablief, ist ein Notstromaggregat in Brand geraten, das direkt an einer Hütte abgestellt war. Die Freiwillige Feuerwehr Iggingen, die mit 15 Mann und 2 Fahrzeugen zur Brandbekämpfung ausrückte, konnte

weiter
  • 4
  • 322 Leser

Drei Tage Politik, Gmünd und Grillen

Jugendgemeinderäte Für ein Wochenende ist der Dachverband Baden-Württemberg in Gmünd zu Gast. Auf dem Programm stehen politische Themen und der Austausch von Erfahrungen.

Schwäbisch Gmünd

Dass so viele gekommen sind, zeigt euer Interesse“, sagt Bürgermeister Dr. Joachim Bläse zur Begrüßung am Freitag im großen Sitzungssaal. Die rund 40 Jugendlichen vom Dachverband der Jugendgemeinderäte Baden-Württemberg erwartet ein dreitägiges Programm mit Workshops zum Thema Gmünder Weg und der Bundestagswahl, eine Podiumsdiskussion

weiter
  • 1128 Leser
Kurz und bündig

Tagesfahrt nach Augsburg

Schwäbisch Gmünd. Anlässlich des Reformationsjubiläums findet am Mittwoch, 28. Juni, eine Ökumenische Tagesfahrt von Gmünd aus nach Augsburg statt. Denn Augsburg spielt für die Reformation eine zentrale Rolle. Am Vormittag dieses Tages werden eine Stadtführerin und ein Schauspieler die Reiseteilnehmer auf dem Weg durch die Lutherstadt Augsburg begleiten.

weiter
  • 947 Leser
Umfrage der Woche

Wenn das Bargeld abgeschafft wird – über die Chancen und Risiken

Wie stehen Sie zu Münzen und Scheinen? Welche Vor– und Nachteile hat für Sie bargeldlose Zahlung? Die Gmünder Tagespost befragte dazu Passanten in der Stadt.
Aaron Pohl (21), Auszubildender aus Heubach

„Ich finde Bargeld besser, die Münzen und Scheine sind dann in unserer Hand und werden nicht von den Banken verwaltet. Natürlich ist es ein geringerer Aufwand, nur eine Karte zu haben, aber ich halte das für ziemlich unsicher. Ich habe schon wirklich schlechte Erfahrungen mit Technik gemacht.“

weiter

Wir gratulieren

Samstag, 27. Mai

Schwäbisch Gmünd

Lydia Sonnengrün, Bettringen, zum 85. Geburtstag

Edeltraud Gutwein, Bettringen, zum 80. Geburtstag

Dr. Gudrun Mall, zum 75. Geburtstag

Horst Maier, Herlikofen, zum 70. Geburtstag

Günter Küstner, zum 75. Geburtstag

Alain josse, zum 70. Geburtstag

Alfdorf

Manfred Enßle, zum 75. Geburtstag

Böbingen

Karl

weiter
  • 313 Leser

Blumenhaus Ulrich trennt sich von seiner Gärtnerei

Betriebsaufgabe Der 150 Jahre alte Gärtnereibetrieb an der Rombacher Straße ist Geschichte. Ein Trost: Das Blumengeschäft läuft weiter.

Aalen

Ein weiteres Stück Aalener Gärtner-Tradition ist zu Ende gegangen: Nach der Gärtnerei Schwarz im Hirschbach und der Gärtnerei Schmid in der Gartenstraße hat nun auch das Blumenhaus Ulrich an der Rombacher Straße seinen Gärtnereibetrieb mit Gewächshaus aufgegeben. „Aber das Blumengeschäft läuft weiter“, betont Susanne Marterer. Die

weiter

Alles, was schön ist in Garten und Haus

Ausstellungseröffnung In Hohenstadt zeigen am Wochenende über 80 Aussteller ausschließlich handwerkliche Produkte.

Abtsgmünd-Hohenstadt. Sehr reger Besuch, gleich am Eröffnungsabend und bei idealem Wetter: Viele pilgerten bereits am Freitagabend zur Haus- und Garten-Ausstellung auf Schloss Hohenstadt. Über 80 Aussteller zeigen dort am Wochenende ihre Produkte.

„Das Besondere an dieser Schau ist, dass es sich ausschließlich um handwerklich hergestellte Dinge

weiter

Zahl des Tages

38

Fälle: In Baden-Württemberg sind in diesem Jahr laut Robert Koch-Institut 38 Masernfälle gemeldet worden. Nur zwei Erkrankungen waren es im selben Zeitraum des Vorjahres. „Mehr als die Hälfte der Masern-Erkrankungen betreffen heute Jugendliche und Erwachsene. Bei unklarem Impfstatus gilt es, die Immunisierung schnell nachzuholen“, sagt

weiter
  • 790 Leser

Polizei Radfahrer im Rausch

Steinheim. Leichte Verletzungen trug ein 51-jähriger Radfahrer am Donnerstag in Steinheim davon. Die Polizisten stellten bei der Unfallaufnahme fest, dass der Radfahrer nach Alkohol roch. Der Mann kam in ein Krankenhaus. Dort nahm ihm ein Arzt Blut ab. Die Polizei: Auch wer mit weniger als 1,6 Promille auf dem Fahrrad unterwegs ist, riskiert den Führerschein,

weiter
  • 1059 Leser

Windenergie Drei Anlagen abgelehnt

Heidenheim. Das Landratsamt Heidenheim hat die Genehmigung für die geplanten Windparks der EnBW im Teichhau versagt. Die EnBW hatte die Genehmigung für 15 Windenergieanlagen beantragt. Für drei der beantragten Anlagen wurde der Genehmigungsantrag zurückgenommen. Einer Genehmigung der Anlagen stehen im Wesentlichen denkmalschutzrechtliche und luftverkehrsrechtliche

weiter
  • 996 Leser
Zur Person

Horst Skoludek ist 90 Jahre alt

Oberkochen. Der langjährige Sprecher des Zeiss-Vorstands, Dr. Horst Skoludek, feierte am Freitag seinen 90. Geburtstag. Er war von 1961 bis 1992 bei Carl Zeiss in Oberkochen – zunächst von 1962 bis 1965 als Verkäufer in Deutschland, dann von 1966 bis 1969 als Executive Vice President in den USA und von 1969 bis 1971 als Leiter des Gesamtvertriebes

weiter
  • 1181 Leser

Kurz und bündig

Herausforderung Industrie 4.0

Aalen. Die Sektionen Heidenheim und Ostalb des Wirtschaftsrates haben mit dem CDU-Bundestagsabgordneten Roderich Kiesewetter das heiße Eisen Digitalisierung angepackt. Zu Gast beim Arbeitgeberverband Südwestmetall in Aalen diskutierten 25 Unternehmer Herausforderungen von Industrie 4.0 und digitaler Transformation.

weiter
  • 907 Leser

Vorbereitet auf belastende Situationen

Fortbildung Bei der Fachausbildung Wasser-Rettungsdienst (W-RD) haben am Bucher Stausee 25 Rettungsschwimmer aus dem Bezirk Ostalb und aus dem Bezirk Heidenheim teilgenommen. Der Kurs wird unter der Leitung von Torsten Queren aus Waldstetten durchgeführt. Foto: privat

weiter
  • 990 Leser

Kreistagssitzung Finanzen, ÖPNV und Parkhaus

Aalen. Der Kreistag des Ostalbkreises tritt am Dienstag, 30. Mai, um 14 Uhr im Landratsamt in Aalen zur Sitzung zusammen. Auf der Tagesordnung stehen das vorläufige Ergebnis des Kreishaushalts 2016, die Ergebnisse der ÖPNV-Klausur (Schülerbeförderungskosten, Linienbündelung, kommunale Mitfinanzierung ergänzender ÖPNV-Angebote), Reform des Unterhaltsvorschussgesetzes,

weiter
  • 6073 Leser

Das Jubiläum in Heubach

Das Programm Seit 125 Jahren gibt es den Nordostalbgau des Schwäbischen Albvereins, zu dem mehr als 30 Ortsgruppen gehören. Zum 125-jährigen Bestehen des Nordostalbgaues ist am Sonntag, 28. Mai, eine Sternwanderung nach Heubach. Ziel der Sternwanderung ist die Hütte der Heubacher Ortsgruppe auf dem Glasenberg, wo ab 11 Uhr bewirtet wird und ab 11.30

weiter
  • 320 Leser

Gesundheit aus sich selbst heraus

Dokumentarfilm Ein Film über Bruno Gröning ist im Kinopark Aalen am Sonntag, 28. Mai, zu sehen.

Aalen. Der Kinopark Aalen zeigt den Dokumentarfilm: „Das Phänomen Bruno Gröning“ am Sonntag, 28. Mai von 11 bis 17.15 Uhr. Die Aufführung ist inklusive zwei Pausen mit Imbissmöglichkeit. Der Eintritt ist frei. Freiwillige Spenden sind erbeten.

Die an die UNO angegliederte „World Peace Prayer Society“ hat den Bruno-Gröning-Freundeskreis

weiter
  • 5293 Leser

Neue Struktur stärkt ROM Technik

Technische Gebäudeausrüstung Der Wettbewerb hat sich in Ostwürttemberg verschärft. Imtech-Nachfolger ROM Technik macht unter dem Dach der Zech Group mit Elektrokompetenz Boden gut.

Aalen

Unter dem Dach der Bremer Zech Group hat sich die Rud. Otto Meyer Technik Ltd. & Co. KG (ROM) in den vergangenen zwei Jahren wieder in eine starke Position gebracht. Das gilt für das Nachfolgeunternehmen der in Insolvenz gegangen früheren Imtech GmbH sowohl bundesweit als auch in Ostwürttemberg. Dies ist bemerkenswert, weil sich die Wettbewerbssituation

weiter
Zur Person

Ellen Dietrich wird 70 Jahre alt

In der Stadt wird sie oft „Nepalfrau“ genannt. Ellen Dietrich, Gründerin und Vorsitzende von Haus der Hoffnung – Hilfe für Nepal, wird an diesem Sonntag 70 Jahre alt. An Ruhestand denkt sie aber nicht. Sie war Lehrerin, Schulleiterin und bis zu Beginn ihrer Pensionierung 2012 als Personalreferentin für Gymnasien im Regierungspräsidium

weiter
  • 345 Leser

Humorvoller Vortrag in Straßdorf

Förderverein Straßdorf Viele Straßdorfer Senioren erlebten im katholischen Gemeindezentrum St. Cyriakus einen humorvollen Vortrag mit Traudl Hirschauer. Die Lindacherin nahm sie mit auf einen poetisch-musikalischen Rundgang durch den schwäbischen Alltag und die Heimat. Bernd Reiner begleitete am Klavier, organisiert hatte den Nachmittag Heinz Irtenkauf.

weiter
  • 5
  • 715 Leser
Kurz und bündig

Mit „Les Cotillons“ tanzen

Schwäbisch Gmünd. „Les Cotillons“ aus Schwäbisch Gmünd werden am Samstag, 27. Mai, in Öhringen im Hofgarten und am Sonntag, 28. Mai, von 12.30 bis 14 Uhr im Schloss Hohenstadt zu Gast sein.

weiter
  • 2
  • 1443 Leser

Offener Treff für engagierte Bürger

Mentoren Beim Treffen wurden Trainer vorgestellt und Themen besprochen.

Schwäbisch Gmünd. Beim vierteljährlichen offenen Treff im Gasthaus Falken stellten Bürgermentorinnen und Bürgermentoren das neue Rollup des Organisationskreises und die Mentorentrainer vor. Zudem wurde zu den Inhalten des nächsten Bürgermentorenkurses informiert. Die Idee des Mentorats für Bürgerengagement ist, das engagierte Bürgerinnen und Bürger

weiter
  • 1176 Leser
Kurz und bündig

Schüler erklären Phänomene

Schwäbisch Gmünd. Am Sonntag, 28. Mai, von 15 bis 15.45 Uhr erklären Oberstufenschüler des Scheffold-Gymnasiums in Kurzvorträgen Phänomene aus Natur und Technik im Cafe Riedäcker in Bettringen. Sie referieren unter Einbeziehung von Experimenten zu folgenden Themen: Thermacare - Wie funktioniert das?; Unser Gleichgewichtssinn; Konservierungsstoffe in

weiter
  • 1439 Leser
Kurz und bündig

Serenadenkonzert

Schwäbisch Gmünd. Am Sonntag, 29. Mai, spielen im Rahmen der Serenadenkonzerte, das Konzert des Akkordeonspielrings Herlikofen und das Akkordeonorchster Urbach um 17 Uhr bei freiem Eintritt statt.

weiter
  • 1445 Leser
Kurz und bündig

Ziergehölzeschnitt

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Der Obst- und Gartenbauverein Bettringen lädt alle Interessierten zum Kurs „Ziergehölzeschnitt“ ein. Wie müssen diese Gehölze gepflegt werden, damit ein gesundes Wachstum entsteht und sie reichlich blühen? Diese Fragen klärt Fachberater Franz-Josef Klement. Der Kurs ist am Montag, 29. Mai, bei Familie Dr. Schwarzkopf-Streit,

weiter
  • 670 Leser

Liederkranz Bargau singt mit Gästen vor ausverkaufter Halle

Chor Der Liederkranz Bargau hatte a in die TV-Halle in Bargau zu einer Schlagerparade eingeladen. Gemeinsam mit dem Liederkranz Lauterburg und dem Männerchor SGV Oberböbingen sangen sie für das Publikum bekannte Lieder aus der Schlagerwelt. Bunt wie die Schals der Frauen und die Krawatten der Männer war auch das zweistündige Programm. Die Chöre sangen

weiter
  • 310 Leser

Maiwanderung aufs Kalte Feld

Maiwanderung Die Maiwanderung des AK Asyl und Weltcafés begann mit einer Busfahrt zum Hornberg, von wo aus die Teilnehmer das Kalte Feld umrundete und an jedem Aussichtspunkt die Fernsicht genossen. Die erste Verschnaufpause gab es bereits oberhalb des Fluggeländes – fasziniert schauten alle 25 großen und kleinen Wanderer den Segelfliegern zu.

weiter
  • 720 Leser

Wettstreit Lebende treten gegen Tote an

Ulm. Ein Wettstreit von lebenden Künstlern gegen tote Größen des Musikbusiness’ ist am Mittwoch, 31. Mai, um 20 Uhr auf der großen Bühne des Theaters Ulm angesagt. Das Team der Lebenden besteht aus den Sängern Stacia, Undine und Roxane, Roadstring Army und Koje. Zu den verstorbenen Künstlern zählen Amy Winehouse und Johnny Cash. Karten ab zehn

weiter
  • 967 Leser

Konzert Vier Jahreszeiten in Ludwigsburg

Ludwigsburg. Im Schlosstheater spielen die Geigerin Liv Migdal und Mitglieder des Deutschen Kammerorchesters Berlin Antonio Vivaldis „Die Vier Jahreszeiten“. Das Konzert richtet sich an Menschen mit Demenz, deren Angehörige und Pflegende.

Am Samstag, 1. Juli, steigt das Konzert um 11 Uhr im Ludwigsburger Schlosstheater. Tickets: 25 Euro

weiter
  • 1133 Leser

Wo einst der stolze Ritter herrschte

Doppeljubiläum Der Nordostalbgau des Albvereins ist genauso alt wie die Rosenstein-Brücke in Heubach. Dazu gibt’s die Geschichte der Brücke. Und am Sonntag ein Fest in Heubach.

Heubach

Sie sitzt wie ein Adlerhorst auf dem Felssporn, die Burg Rosenstein, jetzt nur noch eine Ruine. Vorne, Richtung Heubach, geht es steil hinab. Auch in Richtung Süden steiler Fels. Norden zu ein tiefer Graben zum Lärmfelsen hin. Von dort führen tiefe Spuren im Gestein auf dem Weg zum Rosenstein, wie Gleise. Wagenspuren, da sind sich Forscher

weiter

Bargauer Musik erfolgreich

Musikverein Wertungsspiel in Priesendorf bei Bamberg verläuft für das Blasorchester positiv – Jubel beim Empfang in der Heimat.

Schwäbisch Gmünd-Bargau

Der Musikverein Bargau nahm am Wertungsspiel in Priesendorf bei Bamberg teil. In der Oberstufe hat der Verein mit der Note „sehr gut“ abgeschlossen.

Anlässlich des 50-jährigen Bestehens des Musikvereins Priesendorf fand das Bundesbezirksmusikfest statt, bei dem sich fast 60 Vereine dem Wertungsrichtern stellten.

weiter
  • 584 Leser

Friseure: Raus dem Fachverband?

Hauptversammlung Friseur-Innung wählt Vorstandsschaft und berät über Austritt aus dem Fachverband.

Schwäbisch Gmünd-Straßdorf. Eine gut besuchte Hauptversammlung der Friseur-Innung in Straßdorf bestätigte Jutta Grames als Obermeisterin. Der Rest der Vorstandschaft blieb, außer der Schriftführerin, gleich. Diese hört nach 25 Jahren auf. Die Arbeit wird von Jutta Grames und Gerd Eberhard übernommen.

Am 19. Juni findet noch einmal eine Hauptversammlung

weiter
  • 582 Leser

Viele Jahre für die Bildung engagiert

Ehrung Ortsverband der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft zeichnet Mitglieder aus.

Schwäbisch Gmünd. Der Ortsvorstand der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) hatte etwas Besonderes für die Jubilare organisiert: Eine Führung durch das Museum Villa Seiz. Die Kolleginnen und Kollegen wurden in der idyllischen Jugendstilvilla von Andrea Seiz, der Tochter des Künstlers Max Seiz, begrüßt. Auch Max Seiz selbst begegnete die Gruppe

weiter
  • 1338 Leser

Musik Schmid mit jungen Freunden

Aalen. Wolfgang Schmid zählt zu den bekanntesten und erfolgreichsten Bassisten Europas. Mit dem Gitarristen Roman Spilek und anderen jungen Talenten kommt er ins Café Podium. Bevor die Gruppe auftritt, spielen Schüler der Musikschule Spilek und die Musikschulband.

Am Sonntag, 28. Mai, um 19.30 Uhr geht es im Café Podium in Aalen los. Einlass ist um

weiter
  • 6083 Leser

Dengeln und sensen lernen

Landwirtschaft Experten geben von 6.30 Uhr bis 11 Uhr Tipps zum Sensen.

Schwäbisch Gmünd-Weiler. Das Mähen mit der Sense ist an steilen Hängen und auf Wiesen die schonendste Art. Wer möchte, kann sich am Sonntag, 28. Mai, in der Streuobstwiese an der Herdtlinsweilerstraße zwischen Weiler in den Bergen und Herdtlinsweiler, das Mähen mit der Sense von Experten der IG Streuobst zeigen lassen. Von 6.30 bis 11 Uhr kann die

weiter
  • 491 Leser

Fest-Auftakt mit vielen Störungen

Frühlingsfest Zum Start jede Menge Besucher im großen Festzelt. Polizei meldet mehrere Einsätze am ersten Tag. Festprogramm bis Sonntag.

Mutlangen-Pfersbach

Warme Temperaturen, ein abwechslungsreiches Musikprogramm sowie eine reichhaltige Speise- und Getränkekarte lockten schon zum Auftakt am Donnerstag zahlreiche Gäste zum Frühlingsfest nach Pfersbach. Am Vatertag herrschte den ganzen Tag im und rund um das Festzelt reges Treiben. Die Musikvereine aus Durlangen, Mutlangen und Horn

weiter
  • 5
  • 1073 Leser
Kurz und bündig

Rund um Untergröningen

Gschwend. Der Schwäbische Albverein Ortsgruppe Gschwend bietet eine Wanderung rund um Untergröningen. Am Sonntag, 28. Mai, geht's in Untergröningen zuerst zur Fink-Mühle, wo Strom durch Wasserkraft erzeugt wird. Entlang des Kochers geht’s über Algishofen, den Rötenberg und Stein entlang des Gallenberges zurück nach Untergröningen. Abschluss ist im

weiter
  • 603 Leser
Kurz und bündig

Vollsperrung der K 3261

Schechingen/Hohenstadt. Zwischen Schechingen und Abtsgmünd-Hohenstadt wird aufgrund einer Veranstaltung die K 3261 zwischen Schechingen und Hohenstadt am Sonntag, 28. Mai, in der Zeit von 7 bis 19 Uhr für den gesamten Straßenverkehr voll gesperrt. Die Umleitung erfolgt von Schechingen über die L 1158 - Obergröningen - L 1080 nach Hohenstadt und umgekehrt.

weiter
  • 1061 Leser

Garten und Kunst

Haus- und Gartenausstellung Bis einschließlich Sonntag, 28. Mai, im gräflichen Schloss Adelmann in Hohenstadt.

Abtsgmünd-Hohenstadt

Am letzten Wochenende im Mai findet wieder die Haus- und Gartenausstellung auf Schloss Hohenstadt statt. Die Aussteller bieten ein breites Spektrum an Pflanzen, Kunst, Skulpturen, Dekorationen, Gartengeräten aller Art, selbst hergestellten Leckereien und vieles mehr. Neben den Unikaten und Ausstellern können sich die Besucher auf

weiter
  • 611 Leser

Hochwasser wieder möglich

Information Am Dienstag ab 19 Uhr im Abtsgmünder Rathaus.

Abtsgmünd. Vom 29. auf den 30. Mai vergangenen Jahres trat der Kocher in Abtsgmünd über den Hochwasserschutzdamm und überflutete unter anderem das Gewerbegebiet „Kocherwiesen“. Ursache war sehr starker Regen. Über dieses Hochwasserereignis und dessen Folgen will die Gemeinde Abtsgmünd am Jahrestag, 30. Mai, ab 19 Uhr im Großen Sitzungssaal

weiter
  • 388 Leser

Salzkuchen in Ruppertshofen

Fest Der Auftakt am Feiertag war schon vielversprechend. Und auch am Sonntag lockt der Musikverein Ruppertshofen zu seinem traditionellen Backofenfest. Am Sonntag beginnt die Bewirtung beim Kultur-und Sportzentrum Jägesfeld um 10.30 Uhr. Foto: JPS

weiter
  • 895 Leser

Kleinkunst mit Alsmann, del Core und Lachgarantie

Programm Wie der Kleinkunsttreff Aalen sein Publikum in der Saison 2017/18 Fall zum Lachen bringen will.

Auch wenn man in der Freiluftsaison kaum daran glauben mag – die nächste Kleinkunstsaison steht schon wieder vor der Tür – und damit auch der Kleinkunsttreff Aalen. Abos können noch bis zum 12. August gezeichnet werden – und damit auch ein Platz in der schon nahezu ausverkauften Vorstellung von Heinrich del Core. Der in Schwaben aufgewachsene

weiter
  • 497 Leser

Senioren auf Rätselspuren am Fornsbacher See

Seniorenausflug Der Waldsee in Fornsbach war das Ziel der Senioren, die das Pflegeheim im Kloster Kloster Lorch bewohnen. Den Weg zum Mittagessen nahmen sie, indem sie mehrere Rätsel lösten, die rund um den See verteilt waren. Am frühen Abend kehrte die lustige Reisegemeinschaft wieder heim, die ohne die Unterstützung des Freundeskreises Kloster Lorch

weiter
  • 271 Leser
Kurz und bündig

Taizé-Gebet in der Stadtkirche

Lorch. Der meditative Charakter des Abendgebetes ist geeignet das Wochenende in innerer Ruhe ausklingen zu lassen und Kraft zu schöpfen für die neue Woche. Am Sonntag, 28. Mai, um 19 Uhr wird ein Einsingen angeboten, das Taizé-Gebet beginnt um 19.30 Uhr als Ökumenisches Abendgebet mit Taizé-Liedern im Chor der Stadtkirche Lorch. Wer ein Instrument

weiter
  • 565 Leser

Gerade Kleine können manchmal sehr resolut sein. Das zeigt derzeit der Maibaum in Rechberg. Auf dem Schild steht: „Ich bin krumm, ich bin klein, doch ein Maibaum will ich sein.“ Foto: privat

weiter
  • 246 Leser

Die Steirische Harmonikagruppe des Musikvereins Bargau lädt am Sonntag, 28. Mai, um 15 Uhr zur Maienfeier in die Christi-Himmelfahrt-Kapelle in Weiler. Der Eintritt ist frei, Spenden werden zugunsten einer neuen Glocke für die Kapelle gesammelt. Anschließend lädt die Rentnergemeinschaft aus Weiler zu einem kleinen Imbiss und Getränken ein. Foto: privat

weiter
  • 247 Leser
Der besondere Tipp

Blasmusik der Spitzenklasse

Der Musikverein Bargau verspricht am Samstag, 27. Mai, einen unvergesslichen Abend mit „Blasmusik der Spitzenkasse“. Im Doppelkonzert erwartet die Gäste niemanden Geringeres als der Europameister der böhmisch-mährischen Blasmusik 2016 WoodyBlechPeckers und Robert Payers Original Burgenlandkapelle. Im Vorprogramm unterhält die vereinsinterne

weiter
  • 323 Leser
Tagestipp

Unter Europas Top-Bassisten

Wolfgang Schmid zählt zu den erfolgreichsten und bekanntesten Bassisten Europas. Seit einigen Jahren hat er eine Professur für Jazz/Popmusik an der Hochschule Stuttgart. Dadurch hat er Gitarrist Roman Spilek und viele weitere junge Talente der Stuttgarter Musikszene kennengelernt, mit denen er am Sonntagabend die Bühne rocken wird.

Sonntag, 28. Januar,

weiter
  • 283 Leser

Schüler fordern Vorhänge

Bildung Noch keine Jalousien am sanierten Rosenstein-Gymnasium – Schulleiter verspricht Abhilfe in Pfingstferien.

Heubach. Mehr als drei Millionen Euro wurde in die Sanierung des Rosenstein-Gymnasiums gesteckt. Der historische Teil, den Schulleiter Johannes Miller gern als das „Kleinod“ bezeichnet, wurde behutsam erneuert, der Brandschutz auf Vordermann gebracht, der naturwissenschaftliche Trakt erstrahlt in neuem Glanz.

Beschwerde schon im Februar weiter
  • 5
  • 2140 Leser

Willkommen auf Arabisch

Integration Stadtverwaltung bietet Informationen für Zuwanderer und neue Bürger mittlerweile in elf Sprachen an.

Schwäbisch Gmünd

Die Stadt Gmünd reagiert damit auf Zahlen: Sie bietet ihre Willkommensmappe für Neubürger nun auch in arabischer Sprache an. Von Januar 2016 bis März 2017 sind 184 Menschen aus Syrien, dem Irak und dem Iran nach Gmünd gekommen, sagte Bürgermeister Dr. Joachim Bläse. Er stellte die Mappe in der nunmehr elften Sprache am Freitag vor.

weiter
  • 1
  • 1349 Leser
Zur Person

Lorch hat eine neue Pfarrerin

Lorch. Das Besetzungsgremium für die Pfarrstelle Lorch- Süd hat Pfarrerin Cornelia Gerstetter gewählt, das teilt die evangelische Kirchengemeinde Lorch mit. Gerstetter werde ihren Dienst in der Kirchengemeinde Lorch und Weitmars vermutlich zum 1. September antreten. Gerstetter sei zur Zeit mit einem Dienstauftrag in der Schule und mit 25 Prozent in

weiter
  • 1
  • 498 Leser

Motorradfahrer schwer verletzt

Rettungshubschrauber im Anflug
Ein schwerer Unfall ist eben zwischen Erpfental und Pfahlheim auf der Landesstraße 1076 passiert. Laut Polizei sind ein Motorrad und ein Auto beteiligt. weiter
  • 5
  • 4085 Leser

Mehrere Polizeieinsätze beim Pfersbacher Frühlingsfest

Mutlangen.  Wegen Schlägereien und betrunkenen Störenfrieden auf  dem Pfersbacher Frühlingsfest mit Zeltbetrieb musste die Polizei am Donnerstagabend mehrmals ausrücken.  Die Beamten nahmen mehrere Anzeigen wegen Körperverletzungen und Beleidigung  auf. Zwei Personen wurden vorübergehend in Gewahrsam

weiter
  • 5
  • 3102 Leser

Vorwurf Vergewaltigung: 23-jähriger Tatverdächtiger in U-Haft

Heuchlingen.  Unter dem dringenden Tatverdacht der Vergewaltigung wurde am Mittwoch ein 23 Jahre alter Mann festgenommen.  Das meldete die Polizei am Freitag. Der Mann steht im Verdacht am Dienstag an einer 27 Jahre alten Mitbewohnerin gegen deren Willen den Geschlechtsverkehr vollzogen zu haben. Das Opfer war an diesem Tag eingezogen. Der

weiter
  • 5
  • 8345 Leser

Nahwärmenetz in Bartholomä wohl eine Nummer kleiner

Energie Gemeinderat war am Mittwochabend in der Zwickmühle zwischen einem „innovativen Energiekonzept“ und dem, was finanziell möglich ist.

Bartholomä

Nach der Wortmeldung von Monika Löhn zeigte sich Gemeinderat Steffen Mädger überrascht. „Da machen wir so lange mit dem Energiekonzept rum, dann sagt die Kämmerin fünf Sätze und alles bricht zusammen?“. Diesem Eindruck widersprach Bürgermeister Thomas Kuhn. „Da bricht nix zusammen.“ Allerdings wird das geplante Nahwärmenetz

weiter
  • 1538 Leser

Regionalsport (22)

Laichle-Cup mit Comeback

Fußball, Jugend Das Comeback ist den A- und B-Junioren zu verdanken.

Mehr als 40 Mannschaften nehmen an den Pfingstfeiertagen teil beim Jugendfußball-Turnier des TSB Gmünd, dem Laichle-Cup, im Waldstadion Rehnenhof. Vier Turniere von der D-Jugend bis zu den Bambini stehen auf dem Programm. Von 2008 bis 2014 fand jedes Jahr der Laichle-Cup statt. Dass es 2017 ein Laichle-Cup-Comeback gibt, liegt an der außerordentlichen

weiter
  • 282 Leser

WLSB fördert Lizenztrainer des Landes

Sportkreis Im Sportkreis Ostalb erhalten 209 Vereine insgesamt 436 473 Euro.

Das ist neuer Rekord: Lizenzierte Übungsleiter und Trainer leisten 4,176 Millionen Stunden ehrenamtliche Arbeit in Deutschland. Allein im Ostalbkreis waren es im vergangenen Jahr 262 510 Stunden. Zur Unterstützung der Sportvereine zahlt der württembergische Landessportbund (WLSB) 6,876 Millionen Euro an 3121 Sportvereine aus, die einen Förderantrag

weiter
  • 302 Leser

Fußball FFV-Juniorinnen auf Platz fünf

Mit einem 2:1-Auswärtssieg beim Vizemeister SC Sand beendet die U 17 des FFV Heidenheim die Saison. Die Oberliga-Juniorinnen stehen damit auf dem fünften Tabellenplatz. „Das Team werde auch im nächsten Oberligajahr in verstärkter Besetzung erneut top am Start sein, um wieder in der Tabelle ganz vorne mitmischen zu können. Die Weichen seien längst

weiter
  • 253 Leser

Deutschland steht im Halbfinale

Kegeln, Mannschaftswelt-meisterschaft Das Herrenteam schlägt im Viertelfinale Tschechien und steht im Halbfinale.

Die Herrennationalmannschaft der Kegler um Trainer Wolfgang Lutz hat bei der Weltmeisterschaft in Dettenheim das Halbfinale erreicht. Deutschland hatte sich am Donnerstagabend mit einem ungefährdeten 7:1 mit 3950 Kegeln gegen Rumänien den Gruppensieg gesichert. Timo Hehl (KC Schwabsberg) hatte seinen ehemaligen Mannschaftskollegen Fabian Seitz in der

weiter
  • 281 Leser

Fischer landet auf Platz zwei

Hundesport, Agility Der 15. HangCup der Hundefreunde Lorch war für Sportler und Veranstalter ein voller Erfolg. An beiden Wettkampf-Tagen gab es rund 100 Starts.

Beim 15. HangCup der Hundefreunde Lorch waren Hunde und Halter zwei Tage lang beim Agility-Turnier gefragt. Aus dem gesamten süddeutschen Raum kamen die Mensch-Hunde-Teams angereist.

Es waren zwei sonnige, sportliche, auch anstrengende Tage für die komplette Helfermannschaft des gastgebenden Vereins. Bei bester Verpflegung, wie jedes Jahr gab es eine

weiter
  • 282 Leser

Glück und Pech in Nove Mesto

Mountainbike, Weltcup Der Aalener Profifahrer Steffen Thum wird Dritter, danach bremst ihn ein Massensturz.

Gemischte Gefühle beim Team ROSE Vaujany fueled by ultraSPORTS beim Crosscountryweltcup in Nove Mesto: Steffen Thum erklimmt zum Auftakt mit Platz drei beim Shortrace das Podium, am Sonntag bremste ihn und seinen Teamkollegen Simon Gegenheimer ein Massensturz am Start. Aline Seitz erlitt zudem einen Reifenschaden.

Es begann nahezu perfekt, das Rennwochenende

weiter
  • 250 Leser

TSB „Fortuna“ Schwäbisch Gmünd ist Meister

Meisterschaft Die 3. Mannschaft der Sportkegelabteilung „Fortuna“ im TSB Schwäbisch Gmünd erreichte die Meisterschaft in der Bezirksklasse C Süd Ostalb Hohenlohe mit 21:3 Punkten. Die gemischte Mannschaft hat das Geschehen in der Liga von Anfang an gut mitdominiert und hielt die Leistung aufrecht. Auf dem Bild sind die Keglerinnen und Kegler

weiter
  • 278 Leser

Zahl des TAges

8

Tage lagen zwischen den beiden 70.3-Ironman-Siegen der Gmünder Triathletin Laura Philipp. Die 30-Jährige startet erst auf Mallorca, bevor sie sich auch in St. Pölten den ersten Platz bei den Frauen sicherte und damit erfolgreich ihren Titel aus dem Vorjahr verteidigen konnte.

weiter
  • 242 Leser

Alle Gschwender auf dem Podest

Badminton In Heubach fand der letzte Oliver-Minis-Cup der Saison statt. Fünf Teilnehmer aus Gschwend bewiesen sich dort. Phillip Stranski wurde ebenso wie Tom Schulze Zweiter. Josua Nunn gewann alle Spiele und siegte in seiner Altersklasse, der U19. Pauline Schmidtkonz wurde Dritte, obwohl sie noch eine Altersklasse niedriger spielen könnte.

weiter
  • 248 Leser

D-Juniorenteam Leineck holt sich den Titel

Meisterschaft Die D1-Junioren sind Meister in der Kreisstaffel 2 des geworden. Mit 25 Punkten aus zehn Spielen bei nur einer Niederlage setzte sich das Team souverän gegen die Konkurrenz durch. Das Juniorteam Leineck ist eine Spielgemeinschaft des FC Alfdorf, SV Hintersteinenberg und SV Pfahlbronn. Das Bild zeigt (hinten v.l.): Steffen Hanke, Leon

weiter
  • 325 Leser

Dem Pokaltraum folgt Traumhochzeit

Fußball Einen Tag nach dem WFV-Pokaltriumph geben sich SFD-Kapitän Christian Zech und Bernadette Jakob auf der Kapfenburg das Ja-Wort. Die ganze Mannschaft steht Spalier.

Die Sonne scheint in diesen Tagen ganz besonders über Dorfmerkingen und am Freitag auch über der Kapfenburg. Dort gaben sich Christian Zech und Bernadette Jakob das Ja-Wort. Klar, dass es sich die Fußballkameraden der SF Dorfmerkingen nicht nehmen ließen, einen Tag nach dem grandiosen Pokalerfolg in Stuttgart ihrem Mannschaftskapitän und Freund Spalier

weiter

Erfolgreiches Turnier für GC Hohenstaufen

Golf, Sparkassen Open Ein Quartett des Golf-Club Hohenstaufen ist fürs Bundesfinale des Deka Golf-Cup qualifiziert.

Am Deka Golf-Cup 2017 werden bundesweit über 4.500 Golferinnen und Golfer teilnehmen. Beim GC Hohenstaufen in Donzdorf wurde eines der circa 40 Qualifikationsturnier der Kreissparkasse Göppingen ausgetragen.

Bruttowertung: Erstes Brutto gewann Julia Hagedorn (24 Punkte), zweites Brutto gewann Gregor Hagedorn (32) Klasse A (0-18,4)

Nettowertung:

weiter
  • 247 Leser
Sport in Kürze

Krieger pfeift in Heilbronn

Fußball. Am Samstag um 16:00 Uhr steht in der Landesligastaffel I das Spiel der Aramäer Heilbronn gegen den TSV Schwaikheim an. Schiedsrichter der Begegnung ist Manuel Krieger vom TSB Gmünd. Es assistieren Dominik Barth vom FC Stern Mögglingen, sowie Steffen Baumann von den Sportfreunden Lorch.

weiter
  • 321 Leser

Regeländerungen treten in Kraft

Tischtennis Die bereits beim letzten Tischtennis Bundestag im November verabschiedeten Regeländerungen treten nun auch beim TTVWH in Kraft. Diese nahm der ein oder andere Verband eher zähneknirschend auf.

Beim Tischtennis Bundestag Ende November wurde eine neue Wettspielordnung verabschiedet. Die neue WO wurde seit 2015 in zahlreichen Sitzungen entworfen. Ziel der WO ist die Vereinheitlichung und Vereinfachung des Regelwerks. Sachverhalte, die bis dato auf Bundes- und Landesebene unterschiedlich behandelt wurden, sollen der Vergangenheit angehören.

weiter
  • 260 Leser

RFV Gmünd überzeugt

Reiten, Vielseitigkeit In Lauchheim stellte der RFV Gmünd zwei Siegerinnen.

Erstmalig fanden die Kreismeisterschaften des PSK Ostalb im Bereich Vielseitigkeit im Rahmen des Reitturniers des PSV Schloss Kapfenburg in Lauchheim - Hülen statt. Ausgeschrieben waren die Prüfungen als kombinierte Prüfung in den Klassen E und A**. Der RFV Schwäbisch Gmünd konnte in beiden Klassen die Kreismeister stellen: In der kombinierten Prüfung

weiter
  • 334 Leser
Sport in Kürze

Straßenslalom in Schechingen

Motorsport. Nach fünfmonatiger Vorbereitungszeit ist es endlich soweit: An diesem Sonntag, 28. Mai, wird der 1. Schechinger Straßenslalom auf der Kreisstraße zwischen Schechingen und Hohenstadt ausgetragen. Der Parkour bietet neben schnellen Tor durchfahrten auch kniffelige Aufgaben. Der Slalom beginnt um 10 Uhr mit der Seriennah Gruppe G.

weiter
  • 333 Leser

Engel ist für Berlin optimistisch

Schwimmen Zehnköpfiges Team des SVG nimmt an den deutschen Jahrgangsmeister- schaften in Berlin teil.

Von Montag bis Freitag kommender Woche geht es bei den deutschen Jahrgangsmeisterschaften in Berlin um Zeiten und Plätze. Mit dabei ist auch ein zehnköpfiges Team des Schwimmvereins Schwäbisch Gmünd. Dies wird von Maximilian Forstenhäusler angeführt, der die Ferien beim US-Studium zu einem Auftritt bei den Deutschen Jahrgangsmeisterschaften nutzt. Ebenfalls

weiter
  • 203 Leser

HBG-Mannschaften siegen überlegen im RP-Finale

Schwimmen Im Aquarena in Heidenheim fand das Regierungspräsidiumsfinale Jugend trainiert für Olympia im Schwimmen statt. Das Hans-Baldung-Gymnasium nahm mit zwei Mannschaften in der Wettkampfklasse IV teil. Die Schwimmerinnen mit Jule Abele, Hanna Schweitzer, Marlene Wendel, Marie Fuchs, Paula Fuchs, Lena Hägele und Kathrin Stotz setzten mit über einer

weiter
  • 277 Leser

Klasse Kämpfe in der Schwerzerhalle

Boxen, 8. Mangold-Cup In Schwäbisch Gmünd war auch Kasim Gashi anwesend.

Obwohl der Rückkampf gegen den BC Frankenthal kurzfristig abgesagt werden musste, wurde der 8. Mangold-Cup ein spannender Box-Abend.

Die intensive Suche nach Ersatzkämpfern gestaltete sich erfolgreich, da Vereine aus Stuttgart, Sindelfingen Backnang und Heilbronn ihre Boxer nach Gmünd schickten. So kamen dann acht Begegnungen zustande. Schon der erste

weiter
  • 292 Leser

Rabenschwarzer Heimspieltag für Heuchlingen

Faustball, Schwabenliga Der TVH gewann nur einen Satz und fiel auf Rang sieben in der Tabelle zurück.

Desaströs präsentierte sich die Heuchlinger Erste beim Schwabenliga-Spieltag. „Nichts lief bei uns zusammen. Und wenn mal was passte, war dies nur von kurzer Dauer.“, fasste Spielercoach Betz die schwache Leistung seines Teams beim ersten Heimspieltag der Saison zusammen. So setzte es teils unnötige Niederlagen gegen den TV Vaihingen/ Enz,

weiter
  • 247 Leser

Andrea Aiello wird neuer Teammanager beim FCN

Fußball, Verbandsliga Mit Dominik Pfeifer (19) steht außerdem ein weiterer Neuzugang für die Normannia fest.

Der designierte Bereichsleiter Fußball der Normannia, Karl-Heinz Knab war gestern nicht im Feiertagsmodus, sondern hat an seinem neuen Team weitergearbeitet und kann nun zwei Personalien vermelden. Zunächst konnte Karl-Heinz Knab einen weiteren Neuzugang für den künftigen Verbandsligakader vermelden.

Zunächst für ein Jahr wird sich der 19-jährige Böbinger

weiter
  • 559 Leser

Laura Philipp mit Doppelsieg

Triathlon Die Gmünder Triathletin Laura Philipp hat die 70.3-Ironman-Rennen auf Mallorca und St. Pölten überlegen gewonnen. Zwischen den beiden Siegen lagen nur acht Tage.

Das harte Vorbereitungstraining über die Wintermonate hat sich gelohnt: Laura Philipp vom Gmünder Schwimmverein startete mit zwei glanzvollen Siegen in die Triathlon-Saison 2017. „Ich freue mich vor allem deshalb über die beiden Erfolge“, sagte die Zweitplatzierte bei der Wahl zur Gmünder Sportlerin des Jahres 2016, „weil die beiden

weiter
  • 1
  • 512 Leser

Überregional (42)

„Die meisten Helden sind tot“

Auf der Hauptversammlung fliegen die Fetzen. Die Familie Hastor greift nach der Macht. Und scheitert.
Als die Hastor-Anwälte den Grammer-Chef Hartmut Müller Ende Oktober anriefen, waren sie noch voll des Lobes: Der bayerische Autozulieferer sei gut geführt, deshalb habe die Familie Hastor ihr Aktienpaket aufgestockt. Auf der Hauptversammlung am Mittwoch dagegen ließen sie kein gutes Haar mehr an Vorstand und Aufsichtsrat. Absetzen, lautete ihre Forderung. weiter
  • 720 Leser

„Ich war ganz allein“

Karl Ove Knausgård hat sein Leben in sechs autobiografischen Romanen aufgeschrieben. Im letzten Teil „Kämpfen“ reflektiert er, weshalb – und zu welchem Preis.
Karl Ove Knausgård (48) kennt in Skandinavien jeder. Die Menschen wissen, dass er sich oft ein wenig unwohl fühlt, wenn er seine Kinder nach dem Baden abtrocknet und dass seine Ehefrau eine bipolare Störung hat. Sie wissen, dass Knausgård manchmal so viel trinkt, bis er alles vergisst, und dass sein Vater sich zu Tode gesoffen hat. Auch außerhalb Skandinaviens weiter
  • 412 Leser
Zur Person

„Nennt mich einfach Tedros“

Der Kandidat sprach vom Tod seines Bruders. Dieser starb, sieben Jahre alt, an einer der Kinderkrankheiten, die in Afrika so viele junge Leben beenden. Dann sagte der Kandidat, es sei fast ein Wunder, dass er überlebt habe. Mit diesen persönlichen Worten eroberte der Äthiopier Tedros Adhanom Ghebreyesus die Sympathien vieler Delegierter. Kurz darauf weiter
  • 5
  • 377 Leser

AfD-Streit kommt vor Gericht

Der Abgeordnete Heinrich Fiechtner klagt gegen ein „Redeverbot“ der Fraktion. Den Kollegen passt seine Meinung nicht.
Der AfD-Landtagsabgeordnete Heinrich Fiechtner geht gerichtlich gegen seine eigene Fraktion vor. Fiechtner reichte Klage vor dem Verfassungsgerichtshof in Stuttgart ein. Das bestätigte ein Gerichtssprecher am Mittwoch. Der Göppinger Abgeordnete wende sich gegen ein „Redeverbot“, das seine Fraktion gegen ihn verhängt haben soll, sowie gegen weiter
  • 290 Leser

Arzt tauscht Sperma aus

Gestorbener Mediziner soll Vater von 19 Kindern sein.
Der frühere Direktor einer Samenbank in den Niederlanden, Jan Karbaat, ist vermutlich der Vater von 19 Kindern. Das hat ein DNA-Vergleich eines offiziellen Kindes des kürzlich verstorbenen Karbaat mit der DNA der durch künstliche Befruchtung gezeugten Kinder ergeben. Zwei Dutzend Niederländer klagen, weil sie vermuten, dass Karbaat sein eigenes Sperma weiter
  • 346 Leser

Attentäter reiste über Düsseldorf

Sicherheitsbehörden prüfen mögliche Verbindung nach Deutschland.
Der Manchester-Attentäter Salman Abedi ist nach Erkenntnissen der Polizei über den Flughafen Düsseldorf nach Großbritannien geflogen. Allerdings sei er hier nur umgestiegen und habe sich dafür kurzzeitig im Transit- beziehungsweise Sicherheitsbereich aufgehalten, teilte die Polizei mit. Bisher hätten die Ermittlungen der NRW-Sicherheitsbehörden zu keinen weiter
  • 294 Leser

Betriebsrenten für mehr Beschäftigte

Die große Koalition einigt sich auf eine verstärkte Förderung der Betriebsrente. Sie soll vor allem Geringverdienern und Mitarbeitern kleinerer Unternehmen helfen.
Das Vorhaben ist ehrgeizig: Mehr Beschäftigte als bisher sollen eine Betriebsrente bekommen. CDU, CSU und SPD haben sich auf letzte zentrale Details einer Reform der betrieblichen Altersvorsorge geeinigt. Der Bundestag soll dem Gesetzentwurf bereits am 1. Juni zustimmen. Was bringt die Reform Arbeitnehmern? Weniger als 60 Prozent der Beschäftigten haben weiter
  • 708 Leser

Briten über US-Indiskretionen zu Selbstmordanschlag empört

Premierministerin May beschwert sich bei US-Präsident Trump über Weitergabe von Geheiminformationen. Die Polizei nimmt zwei weitere Verdächtige im Raum Manchester fest.
Die Indiskretionen im Umgang mit den Ermittlungen zum Anschlag in Manchester belasten die Beziehungen zwischen Großbritannien und den USA. Die britischen Sicherheitsbehörden warfen ihren US-Partnern am Donnerstag Vertrauensbruch vor, weil diese interne Informationen an die Medien lanciert und die Ermittlungsarbeit erschwert hätten. Premierministerin weiter
  • 342 Leser

Currywurst und Jägerschnitzel

Die Deutschen lieben ihr Kantinenessen trotz aller Bemühungen um gesunde Ernährung weiter fett und deftig.
Currywurst und Jägerschnitzel stehen in der alljährlichen Menühitliste des großen Kantinenkostanbieters Apetito nach wie vor ganz oben. Die Currywurst mit Pommes belegt dort nun im 25. Jahr den Spitzenplatz. Zugleich gibt es aber einen Gegentrend: Erstmals stellte Apetito auch ein Ranking mit vegetarischen Gerichten vor – mit einer Cappelletti-Pesto-Pfanne weiter
  • 642 Leser

Currywurst und Jägerschnitzel

Die Deutschen lieben ihr Kantinenessen trotz aller Bemühungen um gesunde Ernährung weiter fett und deftig.
Currywurst und Jägerschnitzel stehen in der alljährlichen Menühitliste des großen Kantinenkostanbieters Apetito nach wie vor ganz oben. Die Currywurst mit Pommes belegt dort nun im 25. Jahr den Spitzenplatz. Zugleich gibt es aber einen Gegentrend: Erstmals stellte Apetito auch ein Ranking mit vegetarischen Gerichten vor – mit einer Cappelletti-Pesto-Pfanne weiter
  • 592 Leser

Die alten Regeln vergessen

Flüchtlinge bekommen Rechtsstaatsunterricht: Wer in ein neues Land kommt, muss die Gesetze kennen. Die erste Stunde hielt Minister Wolf selbst.
Das Begegnungscafé vor der Sigmaringer Flüchtlingsunterkunft ist eigentlich ein zwangloser Ort, eine Kennenlern-Zone für Altbürger und Migranten. Heute herrscht gespannte Erwartung: 27 Menschen sitzen an Tischreihen wie in der Schule, 26 männlich, fast alle mit dunkler Haut. Vor der Tür steht hoher Besuch: Baden-Württembergs Justizminister erklärt der weiter
  • 275 Leser

Die Raucher müssen raus

Den Bauarbeiter mit der Kippe im Mund kennt jeder. Wer darf sonst noch rauchen im Job? Vieles ist gesetzlich oder durch eine Betriebsvereinbarung geregelt. Und vieles hat sich von selbst erledigt.
Früher wurde bei der Deutschen Flugsicherung viel geraucht. „Man kennt das aus alten Filmen. Beinahe jeder hatte eine Zigarette in der Hand“, sagt eine Sprecherin. Mancherorts haben Vorhänge und Teppiche „eine gewisse Duftmarke“ gehabt. Später seien die Raucher in der Unternehmenszentrale in Langen nach und nach eingeschränkt weiter
  • 668 Leser

Dieselverbot: „Sind Sie noch ganz bacha?“

Winfried Kretschmann (Grüne) stellt sich bei der fünften Online-Sprechstunde kritischen Bürgerfragen.
Kurz vor halb sieben startet der Countdown: „Facebook-Stream starten … 5, 4, 3, 2, 1...“ Regierungssprecher Rudi Hoogvliet bittet die Zuschauer: „Stellen Sie uns auch kritische Fragen – keine wird aussortiert, nur weil sie kritisch ist.“ Und schon liefern die Mitarbeiter ihm etwas Passendes: „Ich habe mir vor zwei weiter
  • 5
  • 428 Leser

Ein Monat lang Fasten und gute Taten

Morgen beginnt für Muslime der Ramadan.
Einen Monat lang gilt für Muslime von morgen an: Kein Essen, Trinken Rauch und Geschlechtsverkehr zwischen dem Beginn der Morgendämmerung und dem Sonnenuntergang. Der Fastenmonat Ramadan bricht an. Ausgeschlossen von der Fastenpflicht sind nur Reisende, Schwangere, stillende Mütter, Kinder, Kranke und Alte. Für Muslime ist das Fasten, das jeweils im weiter
  • 345 Leser
Querpass

Einmal Eigentor, gestochen

Das Leben als Fußballprofi hat auch gefährliche Seiten. Es sei an dieser Stelle die immerfrische Anekdote des Uwe Klimaschefski zitiert: „Ich weiß nicht, wie es passiert ist“, sagte „Klima“, seinerzeit Trainer des Bundesligisten FC Homburg, über seinen Spieler, „aber der Michael Blättel hat sich heute Nacht irgendwie im weiter
  • 431 Leser
Wirtschaft am Rand

Entscheidend ist aufm Teller

Die tatsächlichen und vermeintlichen Eliten wurden vom Brexit ebenso auf dem falschen Fuß erwischt wie von Trumps Wahl zum US-Präsidenten. Seither wird das neue Phänomen, dass die Dinge nicht so sind, wie es in der Öffentlichkeit den Anschein hatte, von allen Seiten begutachtet wie ein bislang fremdes Insekt unter dem Mikroskop der Wissenschaft. Auch weiter
  • 598 Leser
Wirtschaft am Rand

Entscheidend ist aufm Teller

Die tatsächlichen und vermeintlichen Eliten wurden vom Brexit ebenso auf dem falschen Fuß erwischt wie von Trumps Wahl zum US-Präsidenten. Seither wird das neue Phänomen, dass die Dinge nicht so sind, wie es in der Öffentlichkeit den Anschein hatte, von allen Seiten begutachtet wie ein bislang fremdes Insekt unter dem Mikroskop der Wissenschaft. Auch weiter
  • 3
  • 649 Leser

Ermittlungen gegen Bosch

Die Stuttgarter liefern auch an Daimler Dieseltechnik.
Im Zusammenhang mit den Betrugsermittlungen beim Autobauer Daimler läuft gegen den Zulieferer Bosch ebenfalls ein Verfahren. „Wir ermitteln auch im Fall Daimler gegen Bosch-Mitarbeiter wegen des Verdachts auf Beihilfe“, sagte ein Sprecher der Stuttgarter Staatsanwaltschaft dem „Handelsblatt“. Ein Bosch-Sprecher sagte dazu: „Wir weiter
  • 545 Leser

Ernennungen ungültig?

Richter in Italien urteilen gegen Ausländer in Leitungspositionen.
Das Verwaltungsgericht für Latium in Rom hat die Ernennung von fünf Museumsdirektoren in Italien für ungültig erklärt. Unter ihnen ist der Österreicher Peter Assmann im Palazzo Ducale von Mantua. Begründung: mangelnde Transparenz bei der Postenvergabe und Zulassung ausländischer Bewerber. Kulturminister Dario Franceschini kündigte Beschwerde gegen das weiter
  • 323 Leser

EU-Spitze mahnt Türkei

Ratspräsident Tusk trifft Präsident Erdogan in Brüssel. Doch Ankara will bei den Gesprächen kein Bittsteller sein.
Bei einem Treffen mit dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan hat EU-Ratspräsident Donald Tusk die zentrale Bedeutung der Menschenrechte hervorgehoben. „Ich habe die Frage der Menschenrechte in den Mittelpunkt unserer Diskussionen gestellt“, schrieb er anschließend im Kurzbotschaftendienst Twitter. Erdogan, Tusk sowie EU-Kommissionschef weiter
  • 278 Leser

Förderlimit bleibt

Die Opec will mit der Kürzung den Markt weiter stabilisieren.
Die Mitglieder der Organisation erdölexportierender Länder (Opec) haben sich geeinigt, die im November beschlossene Drosselung der Ölförderung um neun Monate zu verlängern. Die Opec und ihre Partner, darunter Russland, hätten der Übereinkunft zugestimmt, teilte der zuständige Minister von Ecuador am Donnerstag in Wien mit.Die Ölminister der 13 Staaten weiter
  • 550 Leser
Zwischenruf

Johnny Depps untote Karriere

„Yo ho, yo ho!“ Mit diesem lustigen Liedchen auf den Lippen geht es seit 50 Jahren im Disneyland auf Kaperfahrt. „Pirates of the Caribbean“ heißt die Attraktion, und wer bei diesem Titel stutzt, hat allen Grund dazu. Es gibt Filme, die auf Theaterstücken und Büchern basieren. Filme, die auf Computergames und Brettspielen basieren. weiter
  • 327 Leser

Kampf um Rosenkranz

Philippinische Behörden verlangen freie Sicht beim Fahren.
Die katholische Kirche der Philippinen protestiert gegen das Verbot von Rosenkränzen und anderen Symbolen in Autos. Das haben die Behörden verhängt, weil viele Fahrer an Rückspiegeln und anderswo reichlich weltliche und religiöse Symbole wie Rosenkränze, Jesusbilder und Madonnen befestigt haben. Die Bischofskonferenz meint, nicht Rosenkränze oder Statuen weiter
  • 334 Leser

Liebe auf den zweiten Blick

Es ist der Höhepunkt des Christentreffens: Barack Obama spricht mit Angela Merkel über Demokratie. Vom Glanz des US-Politikers hofft nicht nur sie zu profitieren.
Demokratie ist nichts für Ungeduldige. Noch bevor Bundeskanzlerin Angela Merkel und der frühere US-Präsident Barack Obama beim Evangelischen Kirchentag in Berlin zu Wort kommen, haben Zehntausende diese Lektion gelernt. Zentimeterweise nähern sich Menschenschlangen den Absperrungen rund um den Tiergarten im Zentrum der Stadt. Der besondere Gast und weiter
  • 364 Leser

Mario Gomez – wer sonst!

Im Hinspiel verliert Zweitligist Eintracht Braunschweig beim VfL Wolfsburg 0:1.
Pflicht erfüllt, der Rettung ganz nah: Dank Torjäger Mario Gomez winkt dem VfL Wolfsburg ein positives Ende seiner Horror-Saison. Die Mannschaft von Trainer Andries Jonker besiegte den Zweitligisten Eintracht Braunschweig im hitzigen Hinspiel des Relegations-Derbys verdient mit 1:0 (1:0) und hat damit gute Chancen auf den Last-Minute-Klassenerhalt. weiter
  • 517 Leser

Mehr Beschäftigte sollen eine Betriebsrente bekommen

Die Regierung einigt sich auf eine verstärkte Förderung der Betriebsrente. Das soll vor allem Geringverdienern und Mitarbeitern kleinerer Unternehmen helfen.
Das Vorhaben ist ehrgeizig: Mehr Beschäftigte als bisher sollen eine Betriebsrente bekommen. CDU, CSU und SPD haben sich auf letzte zentrale Details einer Reform der betrieblichen Altersvorsorge geeinigt. Der Bundestag soll dem Gesetzentwurf bereits am 1. Juni zustimmen. Was bringt die Reform Arbeitnehmern? Weniger als 60 Prozent der Beschäftigten haben weiter
  • 5
  • 615 Leser

Mein Freund, der Sexroboter?

Eine Firma in den USA hat eine Latexpuppe mit künstlicher Intelligenz ausgestattet. Das soll Beziehungen zwischen Mensch und Maschine ermöglichen.
Ein kalifornisches Unternehmen hat eine lebensechte Sexpuppe mit künstlicher Intelligenz versehen. Das Ziel: echte Beziehungen zwischen Mensch und Maschine zu ermöglichen. Einige Beobachter halten dies für eine natürliche Entwicklung, doch es gibt auch Bedenken. Matt McMullen kann nicht gut erklären, was ihn an dem, was er tut, so sehr fasziniert. „Ich weiter
  • 5
  • 338 Leser

Obama verteidigt Merkels Flüchtlingspolitik

Der Ex-US-Präsident ist sich mit der Kanzlerin einig: Zuwanderung muss auch die Einheimischen im Auge haben. Von seinem Nachfolger grenzt er sich ab.
Der ehemalige US-Präsident Barack Obama hat die Flüchtlingspolitik von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) verteidigt. Deutschland habe Hervorragendes geleistet, sagte Obama bei einer Veranstaltung mit der Bundeskanzlerin auf dem Evangelischen Kirchentag in Berlin. Die Ressourcen seien aber begrenzt. Als Staatschef habe man auch eine Verantwortung gegenüber weiter
  • 315 Leser

Raketenstart in Neuseeland

Der Testflug macht den Inselstaat zur elften Raumfahrtnation.
Mit dem Start einer Rakete ist Neuseeland zur elften Raumfahrtnation der Welt geworden. Die 17 Meter lange, schwarz-weiß gestrichene Rakete der privaten Firma Rocket Lab hob von der Mahia-Halbinsel auf der Nordinsel Neuseelands ab, vom weltweit ersten Weltraumbahnhof in Privatbesitz. Der Start war ein Testflug. Er soll die Basis für regelmäßige, kommerzielle weiter
  • 322 Leser

Runder Tisch für mehr Zusammenhalt

Das neu geschaffene Gremium soll Strahlkraft auch auf die Kommunen entwickeln.
Das Integrationsministerium Baden-Württemberg hat den nach eigenen Angaben in Deutschland ersten Runden Tisch der Religionen ins Leben gerufen, der auf Landesebene arbeitet. 50 Vertreter unter anderem der Kirchen, der beiden Landesverbände der Juden, muslimischer Glaubensgemeinschaften und der Tübinger Stiftung Weltethos kamen am Mittwoch erstmals zusammen. weiter
  • 303 Leser
Land am Rand

Schu-schuuu statt Zwitscher

Wir müssen gestehen : Den Vortrag von Christoph Randler neulich in Tübingen haben wir verschlafen. Aber wer könnte das besser verstehen als Professor Randler selbst. Denn er weiß, wie wichtig Schlafen ist. Der Fachdidaktiker erforscht, wie die innere Uhr den Erfolg beeinflusst. Und siehe da: An der Sache mit dem frühen Vogel ist was dran. Aber nur dann, weiter
  • 303 Leser

Skandal in Kaserne: Verfahren eingestellt

Berichte zur Belästigung von Frauen in Pfullendorf schlugen hohe Wellen. Die Staatsanwaltschaft sieht aber keine Hinweise auf Straftaten. Andere Vorwürfe bleiben bestehen.
Die Affäre um angebliche sexuell-sadistische Praktiken in der Ausbildungskaserne der Bundeswehr in Pfullendorf (Kreis Sigmaringen) hat keine strafrechtlichen Konsequenzen. Die Prüfung der Vorwürfe habe keinen Anfangsverdacht für strafbares Verhalten ergeben, teilte die Staatsanwaltschaft Hechingen am Mittwoch mit. Ein Bundeswehrsprecher begrüßte die weiter
  • 343 Leser

Späte Chance auf einen Neuanfang

Die Regierungskoalition steht, die bisherigen Machthaber geben nach – ein halbes Jahr nach der Wahl.
Wo immer sie in diesen Tagen auf dem Balkan auftauchen, lösen sich die Krisen. Die Autorität, die Durchsetzungsfähigkeit und die Unersetzbarkeit der USA in der Region zeigen sich angesichts der Schwäche der EU immer mehr. Trotz Trump. Hätte sich US-Vize-Außenminister Hoyt Yee nicht so eingesetzt, gäbe es wohl noch lange keine Regierung in Mazedonien. weiter
  • 318 Leser

Südwestbank wird nach Österreich verkauft

Die große Wiener Bawag P.S.K. drängt auf den deutschen Markt. Das wollte sie schon mit der Postbank.
So oft kommt das nicht vor, dass eine Großbank aus Österreich eine kleinere Regionalbank aus Deutschland kauft. Jetzt will die 2005 aus der Fusion der früheren Gewerkschaftsbank mit der Postsparkasse entstandene Wiener Bawag P.S.K. die Stuttgarter Südwestbank übernehmen. Das teilten die Österreicher gestern mit. Wenn unterschrieben ist, werde man den weiter
  • 608 Leser

Südwestbank wird nach Österreich verkauft

Die große Wiener Bawag P.S.K. drängt auf den deutschen Markt. Das wollte sie schon mit der Postbank.
So oft kommt das nicht vor, dass eine Großbank aus Österreich eine kleinere Regionalbank aus Deutschland kauft. Jetzt will die 2005 aus der Fusion der früheren Gewerkschaftsbank mit der Postsparkasse entstandene Wiener Bawag P.S.K. die Stuttgarter Südwestbank übernehmen. Das teilten die Österreicher gestern mit. Wenn die Unterschriften unter dem Vertrag weiter
  • 689 Leser

Volles Programm beim Besuch im Höllenloch

Der US-Präsident macht auf seiner Auslandsreise in Brüssel Station. Die Partner bemühen sich um Harmonie, doch Trump lässt es krachen.
Im neuen „Europa-Gebäude“, wo sich Angela Merkel mit den Kollegen zum Gipfel trifft, hängen die Sternenbanner der USA und der EU einträchtig nebeneinander. So soll es sein. Aber ob es wirklich so ist und so bleiben wird – das ist die große Frage an diesem strahlenden Himmelfahrtstag in Brüssel. Wie wird er auftreten, der launische weiter
  • 5
  • 334 Leser

Wenn der Fischer dreimal klingelt

Tausende Töne und Lieder stecken in fast jedem modernen Smartphone – und sie alle können ausgewählt werden, um morgens den Besitzer zu wecken. Einigen Handy-Eignern ist jedoch selbst das noch nicht individuell genug. Auf diese Zielgruppe haben es nun japanische Fischer abgesehen. Wer will – und dafür zahlt –, der kann fortan von einem weiter
  • 350 Leser

Wildpinkler lassen das Chlor stinken

Die Chemikalie dient im Schwimmbad zur Desinfektion. Eigentlich ist sie geruchlos, aber sie riecht in Verbindung mit Harnstoff. Von dem kommt aus der Haut sowieso immer etwas ins Wasser.
Wenn es im Schwimmbad stark nach Chlor riecht, ist es dort besonders sauber? Falsch. Im Gegenteil. Die Chemikalie, die im Badewasser Keime abtötet, ist eigentlich geruchlos; erst zusammen mit einer anderen Substanz entsteht das typische Odeur. „Wenn es stark nach Chlor riecht, heißt das, dass viel Harnstoff ins Wasser eingetragen wurde“, weiter
  • 352 Leser
Leitartikel Christoph Faisst zu staatlicher Überwachung

Wünsche wecken

Angriff ist die beste Verteidigung. Nach diesem Motto rüstet Deutschland die Cyber-Abwehr auf. Die Bundeswehr richtet eine Teilstreitkraft ein, die zu Hacker-Attacken fähig ist. Der Schock über den weltweiten Befall hunderttausender Computer durch den Erpressungstrojaner Wannacry ist halbwegs abgeklungen, schon werden Details der Pläne bekannt, mit weiter
  • 387 Leser

Zehn Jahre Eiscreme für die Ohren

The Kooks und ihr Instant-Ohrwurm-Prinzip: Die Band eignet sich alles an, was seit den 60ern Hitpotenzial zeigte.
Es muss nicht immer gleich die Abschiedstour sein. Man kann auch mal, wie The Kooks, ganz entspannt Zwischenbilanz ziehen. Etwas mehr als zehn Jahre nach ihrem raketenhaften Start mit dem MTV- und Brit-Award-gekrönten Verkaufsschlager „Inside In/Inside Out“ reisen die vier Engländer auf „The Best Of . . . So Far“-Tour weiter
  • 324 Leser

Zschäpe-Gutachter in Erklärungsnot

Nebenkläger halten den Wunsch-Psychiater der Hauptangeklagten für parteiisch.
Der Freiburger Psychiater Joachim Bauer, der die mutmaßliche Rechtsterroristin Beate Zschäpe für vermindert schuldfähig erklärt hatte, gerät immer stärker in die Kritik. Mehrere Nebenkläger im NSU-Prozess stellten am Mittwoch einen Befangenheitsantrag gegen den Sachverständigen. In dem Antrag heißt es, Bauer habe jede professionelle Distanz verloren, weiter
  • 302 Leser

Zwei Plädoyers für eine goldene Zukunft

Nach dem Aufstieg ist vor der Ligaplanung: Präsident Wolfgang Dietrich und Ex-Manager Dieter Hoeneß sehen den Verein an einem Wendepunkt.
Als Wolfgang Dietrich die Neu-Ulmer Ratiopharm Arena mit einem leichten Lächeln auf den Lippen betrat und sich entspannt in seinem Sessel zurücklehnte, spürte man deutlich: Die Anspannung aus den vergangenen Wochen war wie weggeblasen. Kein Wunder – schließlich lag der Bundesliga-Aufstieg und die rauschende Feier des VfB Stuttgart zu diesem Zeitpunkt weiter
  • 412 Leser

Leserbeiträge (8)

Lesermeinung

Zu „Petitionsausschuss vertagt Entscheidung erneut“ vom 5. Mai

„In der interessierten Öffentlichkeit und auch in der örtlichen Presse hat sich die irrige Ansicht verfestigt, der Petitionsausschuss im Landtag von Baden-Württemberg sei in Sachen Petition gegen den Windpark Rosenberg-Süd befugt, irgendwelche abschließenden Entscheidungen mit Außenwirkung zu treffen.

Solche Entscheidungen obliegen ausschließlich dem

weiter
  • 2
  • 302 Leser
Lesermeinung

Zu „Was es lohnenswert macht, seinen Führerschein abzugeben“ vom 23. Mai:

Nicht nur unter dem Aspekt der Senioren-Führerscheinabgabe ist es sinnvoll, über attraktive Angebote für den öffentlichen Verkehr nachzudenken. Ob die zweimonatige kostenlose Nutzung von Bus und Bahn für Senioren, die freiwillig den Führerschein abgeben, zu einem bedeutenden Erfolg führt, oder der erwähnte Abrechnungsmodus entsprechend Südtirol-Pass

weiter
  • 4
  • 316 Leser
Angebote für Senioren

Zum Thema „Führerschein im Alter“:

Nicht nur unter dem Aspekt der Senioren-Führerscheinabgabe ist es sinnvoll, über attraktive Angebote für den öffentlichen Verkehr nachzudenken. Ob die zweimonatige kostenlose Nutzung von Bus und Bahn für Senioren, die freiwillig den Führerschein abgeben, zu einem bedeutenden Erfolg führt, oder der erwähnte Abrechnungsmodus entsprechend Südtirol-Pass

weiter
Lesermeinung

Zum Thema „Menschenwürdig sterben“:

In St. Anna befindet sich eine ambulante Hospizwohnung. Eine gute Idee, Schwerstkranke menschenwürdig sterben zu lassen. Eine einzelne Wohnung aber ist – bei der großen Zahl Schwerstkranker – auf Dauer keine Lösung. Wir werden immer älter, aber auch in der letzten Phase unseres Lebens oft schwerstkrank. Notwendig ist es deshalb, auch in Schwäbisch Gmünd

weiter
  • 5
  • 275 Leser
Nur Quantität im Sinn

Zum Thema „OB kritisiert Fahrradclub ADFC“:

Wo ein Hinterfragen der eigenen Versäumnisse angesagt wäre, spielt OB Arnold die beleidigte Leberwurst. Der Abrieb der gestrichelten Linien, welche einst die für Fahrradfahrer vorgesehenen Randstreifen in der Goethestraße markierten, erfolgte nicht in den letzten 30 Jahren. Vor Arnolds Amtsantritt waren diese Linien noch da. „Richtlinienkonformität“

weiter
  • 5
  • 320 Leser
Mehrheiten ausgenutzt

Zum Thema „Parteien vor den Bundestagswahlen“:

Die Wahlen stehen an, und vor allem die beiden großen Volksparteien versprechen mal wieder, im Falle eines Wahlsieges die sozialen und gesellschaftlichen Probleme dieser Republik aktiv und erfolgreich anzugehen. Dabei haben sie diese Probleme überhaupt erst geschaffen. Beide großen Parteien waren nämlich abwechselnd oder zusammen an sämtlichen Bundesregierungen

weiter
  • 5
  • 327 Leser

Der ADFC-Fahrradklima-Test 2016 bringt Aalen in die Abstiegszone!

Am 19. Mai stellte der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) in Berlin das Ergebnis des Fahrradklima-Testes 2016 vor. Mit der Note ausreichend landete Aalen im hinteren Drittel, in der Abstiegszone.

Aalen macht beim Radverkehr leider keine Fortschritte, sondern Rückschritte: 2005 lag Aalen mit der Note 3,15 noch im oberen Drittel, aber danach

weiter
  • 5
  • 1561 Leser

Zu "OB kritisiert Fahrradclub ADFC" vom 25.05.2017

Wo ein Hinterfragen der eigenen Versäumnisse angesagt wäre, spielt OB Arnold die beleidigte Leberwurst.

Der Abrieb der gestrichelten Linien, welche einst die für Fahrradfahrer vorgesehenen Randstreifen in der Goethestraße markierten, erfolgte nicht in den letzten 30 Jahren. Vor Arnolds Amtsantritt waren diese Linien noch da. "Richtlinienkonformität"

weiter
  • 5
  • 1536 Leser

inSchwaben.de (28)

Eine grüne Oase im Herzen von Waldstetten

Der neue Generationenpark soll auf 3500 Quadratmetern für alle Altersklassen ein Ort zum Entspannen sein – für alle Generationen sind eigene Teile angelegt, von Kleinkindern über Jugendliche bis zu Senioren.

Waldstetten. Der Ortskern in Waldstetten ist neu gestaltet worden. Unter anderem ist ein „Generationenpark“ entstanden, der am Freitag nächster Woche eröffnet wird.

Bereits 2010 befasste sich die Waldstetter Verwaltung und der Gemeinderat mit ersten Ideen für die Entwicklung im Ortskern. Mit im Boot war Professor Sigurd Henne, der als Landschaftsarchitekt

weiter
  • 560 Leser

Eröffnung

Der Generationenpark in der Waldstetter Ortsmitte wird am Freitag, 2. Juni, um 17 Uhr eröffnet.

weiter
  • 459 Leser

Fitness ist der Grundstein für den Erfolg

Die zweite Herrenmannschaft des 1. Handballvereins Heubach schafft erstmals den Aufstieg in die Bezirksklasse. Mit Teamgeist, Tempohandball und einer stabilen Abwehr ist die Mannschaft in ihrer Klasse überlegen gewesen.

Heubach. Die Handballabteilung des 1. Handballverein Heubach hat wieder einmal etwas zu feiern. Denn zum ersten Mal überhaupt hat die zweite Herrenmannschaft den Aufstieg in die Bezirksklasse geschafft.

Im Juni des vergangenen Jahres begann, gemeinsam mit der 1. Mannschaft, die Vorbereitung auf die neue Saison 2016/17. Auf Konditions- und Athletikeinheiten

weiter
  • 682 Leser

Mitarbeiter werden gefördert und gefordert

Die Berufe in der Pflege werden immer interessanter – und gefragter. Die Arbeitsbedingungen werden verbessert, eine gute und flexible Planung sorgt für Entlastung der Mitarbeiter. In Deutschland fehlen immer noch viele Fachkräfte.

Unsere Gesellschaft wird immer älter, der Anteil älterer und alter Menschen an der Bevölkerung wächst. Und damit steigt auch der Bedarf an Pflegekräften. Auch der Pflegeaufwand für einzelne Menschen wächst. Wer ausgebildeter Pfleger ist, hat deshalb auf dem Arbeitsmarkt sehr gute Chancen. Denn obwohl die Auszubildendenzahlen in den vergangenen Jahren

weiter
  • 877 Leser

TVB feiert Aufstieg der Herrenmannschaften

Doppelter Jubel und gemeinsame Feier: Die erste Mannschaft der Bargauer Handballer kehrt in die Bezirksliga zurück, die zweite Mannschaft steigt von der Kreisliga B in die Kreisliga A auf.

Schwäbisch Gmünd-Bargau. Gleich zwei Handballmannschaften des TV Bargau konnten die Meisterschaft in ihren Spielklassen und den damit verbundenen Aufstieg feiern. Die 1. und die 2. Herrenmannschaft haben die Saison erfolgreich abgeschlossen.

Bezirksklasse: Es war ein sehr unglücklicher Abstieg, den die erste Mannschaft des TV Bargau in der vergangenen

weiter
  • 763 Leser

Auge in Auge mit dem Wolf

Tiere sehen und erleben ist im Wildpark Bad Mergentheim ganz besonders schön. Für Kinder wird extra zu Pfingsten ein tolles Programm aufgelegt.

Ein Besuch des Wildparks Bad Mergentheim lohnt sich immer wieder, denn die Natur und die Tiere zeigen sich jeden Tag von einer anderen Seite. Bleibend sind die Eindrücke, die Besucher in den Erinnerungen mitnehmen: ein Natur-Tag, voll mit Erlebnissen für die ganze Familie.

Nach dem Motto „Tiere sehen und erleben“ steht hier alles unter dem

weiter
  • 718 Leser

Eine Zeitreise in die Welt des Mittelalters

Mittelaltermarkt vom 3. bis 5. Juni in und auf der Burg Katzenstein

Ritterturnier, Schaukampfgruppen, Lagerleben, Knappenschule, Musik, Händler sowie Unterhaltung, zu Pfingsten auf der Stauferburg Katzenstein. Ein großes Ereignis wird die Besucher auf der Stauferburg in ihren Bann ziehen, drei Tage können die Gäste eine Zeitreise in die Welt des Mittelalters spüren und erleben.

„Die Kaskadeure“ Reiter aus

weiter
  • 451 Leser

Bibel zum Anfassen

„bilblioramra“: eine historische Erlebnisreise

Im „bibliorama – das bibelmuseum stuttgart“ erwartet die Besucher eine Ausstellung zum Anfassen und Ausprobieren. Mit Personen aus der Bibel machen sie sich auf den Weg durch die biblischen Geschichten. Infografiken erläutern die Hintergründe und Mitmachstationen laden zur eigenen Begegnung mit der Bibel ein. Ausgewählte Exponate führen

weiter
  • 569 Leser

Unterwegs im Ostalbkreis

Ganz einfach mit Bus, Bahn und Fahrrad die Region erkunden

Jetzt im Frühjahr bietet es sich an, die schöne Landschaft der Ostalb mit all ihren Sehenswürdigkeiten mit Bus und Bahn zu Fuß oder mit dem Rad zu erkunden. Tourismusziele, die bequem mit „den Öffentlichen“ erreichbar sind, finden sich mit Fahrplan in der Broschüre „Unterwegs im Ostalbkreis mit Bus und Bahn“ für das Jahr 2017.

weiter
  • 436 Leser

Beim Heizölkauf Kohle sparen

Immobilie Bei vielen Hauseigentümern sind die Tanks in den warmen Monaten halbleer. Lohnt sich der Kauf von Öl derzeit oder sollte man lieber noch etwas warten?

Ein Experte rät: „Jetzt kann durchaus ein guter Zeitpunkt für den Heizölkauf sein“, sagt Adrian Willig vom IWO Institut für Wärme und Oeltechnik in Hamburg. Betrachtet man aber die Preisentwicklung der vergangenen Jahre, so lassen sich nicht immer die gleichen saisonalen Effekte feststellen. Da sich der Heizölpreis am Ölpreis an der Börse

weiter
  • 776 Leser
Gut zu wissen

Weniger Ausstattung

Nebenkosten nicht vergessen

Nebenkosten sind beim Immobilienkauf oft höher als zunächst gedacht. So ist inzwischen die Grunderwerbsteuer in einigen Bundesländern auf 6,5 Prozent gestiegen, erklärt der Bundesverband deutscher Banken. Die Maklercourtage kann bis zu 7 Prozent erreichen. Rechnet man die Kosten für Notar und Grundbucheintrag dazu, sind Nebenkosten

weiter
  • 760 Leser
Rund ums Auto

Wann man Hupen darf

Hohe Reparaturkosten

Übersteigen die Reparaturkosten eines Autos die Hälfte des Restwertes, ist es besser, das Fahrzeug zu verkaufen. Das rät der ADAC. Schäden dürften Besitzer dabei aber nicht verschweigen. Je älter das Auto, desto mehr müssen Autofahrer für Reparaturen ausgeben. Mit sehr hohem Wertverlust muss allerdings rechnen, wer seinen privat

weiter
  • 460 Leser

Ein Kombi mit großer Klappe

Autokauf Der BMW 5er Touring hat bei normaler Bestuhlung 570 Liter Laderaum zu bieten, der sich auf bis zu 1700 Liter erweitern lässt.

Der neue 5er Touring trägt den feinen Zwirn der Business-Klasse. Der Kombi mit großer Klappe und geräumigem Gepäckabteil ist an der Warenausgabe des Baumarktes aber ebenso gut aufgehoben wie auf dem Vorstandsparkplatz. 2500 Euro teurer als die Limousine, startet er ab Juni bei zunächst 47.700 Euro.

Mit 4,94 Metern nur ein paar Millimeter länger als

weiter
  • 433 Leser

Besserer Service für die Gemeinde ist möglich

Nach der Modernisierung wird der Pfarrhauskomplex in Bettringen am Sonntag, 28. Mai, mit einer Eucharistiefeier eingeweiht. Auch der soziale Fahrdienst und ein Kirchenladen sind dort untergebracht.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Nach knapp einjähriger Renovierungszeit wird am kommenden Sonntag die festliche Wiedereröffnung des Pfarrhauskomplexes an der katholischen Pfarrkirche St. Cyriakus Kirche in Bettringen gefeiert.

Die Feierlichkeiten beginnen am Sonntag um 9 Uhr mit einer Eucharistiefeier. Pfarrer Tobias Freff wird danach den Gebäudekomplex

weiter
  • 775 Leser

Artikel und Trödel

Ein breites Warenspektrum bietet der Pfingstmarkt in Wäschenbeuren.

Am Pfingstmontag ist Markt in der Ortsmitte von Wäschenbeuren. Schmuck, Spielwaren, Bekleidung und Haushaltsartikel, Gewürzen, Deko- und Geschenkartikel werden an rund 180 Antik- und Trödelmarktständen angeboten. Die Vereine sorgen wie jedes Jahr für ausreichend Speis und Trank. Daneben lässt ein Karussell auf dem Schulparkplatz sowie Oldtimerrundfahrten

weiter
  • 483 Leser

Coole Shows und viel Spaß

Freizeit-Land Geiselwind lockt mit jeder Menge Attraktionen

Das Freizeit-Land Geiselwind ist im April mit neuem Besitzer und unter dem Label „Das Neue Freizeit-Land“ in die Saison 2017 gestartet. Zehn neue Attraktionen, zehn neue Shows, zehn Großevents, eine komplett neue Gastronomie mit frischen Produkten, fünf neue Themenbereiche und ein neuer Eingang sind ein Statement, welches nicht nur die Gäste

weiter
  • 532 Leser

Eine neue Dimension

Minigolf im Dunkeln, mystische Beleuchtung, alles in 3D: das ist Simigolf in Gmünd.

Simigolf ist Minigolf in einer neuen Dimension – nämlich der dritten. 18 sportlich herausfordernde Bahnen erwarten die Besucher aller Altersklassen in Schwäbisch Gmünd.

Die voll klimatisierte, über 500 Quadratmetergroße, Indoor-Anlage lässt die Gäste sommers wie winters in drei von Künstlern gestaltete fluoreszierende Themenwelten abtauchen: Von

weiter
  • 677 Leser

Mehr als nur schwitzen

Die Waldsauna in Waldstetten lockt mit attraktiven Angeboten.

In der Waldsauna in Waldstetten gibt es unterschiedliche Angebote zum Saunieren: Die finnische Blockhaus-Sauna bietet bei etwa 93 Grad Celsius und einer niedrigen Luftfeuchtigkeit ein Sauna-Erlebnis der besonderen Art.

In der Holzofen-Sauna liegen die Temperaturen zwischen 75 bis 80 Grad. Verarbeitet wurde dafür ausschließlich Holz aus heimischer Umgebung.

weiter
  • 532 Leser

Pfingstfest in Reitprechts

Schützenverein Metlangen-Reitprechts

feiert am 3. und 4. Juni

Der Schützenverein Metlangen-Reitprechts lädt zum traditionellen Gartenfest über die Pfingstfeiertage ein. Festbeginn ist am Pfingstsamstag um 18 Uhr. Ab 20.30 Uhr gibt es Livemusik mit der Band „MÄX-Coverrock“ bei freiem Eintritt.

Am Pfingstsonntag und am Pfingstmontag gibt es leckere Gerichte zum Mittagessen. An beiden Tagen erwartet die

weiter
  • 697 Leser

Schwingen von Baum zu Baum

Der Kletterwald in Laichingen bietet 15 Parcours mit einer Gesamtlänge von rund 2700 Metern.

Von Baum zu Baum schwingen, über wackelige Brücken steigen und an Seilen Hindernisse überqueren – das alles und noch vieles mehr ist im Kletterwald Laichingen bei der Tiefenhöhle auf der Schwäbischen Alb möglich.

Der Kletterwald Laichingen bietet mit seinen 15 Parcours Action und Adrenalin pur. Die Parcours haben eine Gesamtlänge von mehr als

weiter
  • 555 Leser

Streichelzoo aus Kuscheltieren

Der Teddy mit dem Knopf im Ohr ist Wahrzeichen des Unternehmens Steiff in Giengen. Doch die Stadt hat noch viel mehr zu bieten.

Das Wahrzeichen des Unternehmens Steiff in Giengen an der Brenz ist der Teddy mit dem Knopf im Ohr. Das firmeneigene Museum ist eine der Hauptattraktionen der erlebnisreichen Ausflugsregion für Familien, Wanderer und Radler.

Die animierten Steiff Erlebniswelten, die Schaufertigung und ein Streichelzoo mit lebensgroßen Kuscheltieren stecken voller Überraschungen.

weiter
  • 645 Leser

Vier Tage Sinnesfreuden

Das Hohenloher Genießerdorf im Öhringer Hofgarten lockt dieses Jahr einen Tag länger: von Donnerstag, 25. Mai, bis Sonntag, 28. Mai. Die Besucher erwartet ein buntes Programm.

Das Hohenloher Genießerdorf lockt vom 25. bis 28. Mai in den Öhringer Hofgarten. Der historische Park zwischen Schloss und Hoftheater wird zum Marktplatz im Grünen und Kulisse für ein vielseitiges Kulturprogramm. „An vielen Stellen lebt auch die Landesgartenschau 2016 wieder auf“, verspricht Kulturamtschefin Ingrid Sterzer.

Überall ist etwas

weiter
  • 475 Leser

Kleine Leckereien aus einer Großküche

Klinikküche In der St. Anna-Virngrund-Klinik kommt Qualität auf die Teller: Küchenleiter Josef Graf und sein Team kochen täglich mehrere Hundert Menüs. Der Speiseplan ist abwechslungsreich.

In der Küche der St. Anna-Virngrund-Klinik in Ellwangen herrscht Hochbetrieb: In großen Kochkesseln garen Serviettenknödel, auf einer Herdanlage schmort Lammgulasch und der appetitliche Duft von Kräutercremesuppe liegt in der Luft. Diese wird als Vorspeise zu allen Gerichten serviert, die an diesem Tag als Mittagessen zubereitet werden. Die Patienten

weiter

Köstlich, knackig, kerngesund

Möhren Von wegen „gelbe Rüben“. Das nahrhafte Gemüse gibt es in vielen Farben – sogar Violett.

Sie schmecken köstlich, sind gesund und ganz einfach anzubauen: Möhren (Daucus carota) sind gerade für Gartenneulinge eine perfekte Wahl fürs Gemüsebeet. Im Mai können die knackigen Wurzeln noch gesät werden. Damit sie gut wachsen, benötigen sie viel Sonne und einen humusreichen, lockeren Boden, erklärt der Bundesverband Deutscher Gartenfreunde (BDG)

weiter
  • 1023 Leser

Schnecken clever abwehren

Garten Sobald die ersten gefräßigen Weichtiere in den Beeten auftauchen, muss die Bekämpfung einsetzen. Sonst hat der Gärtner verloren.

Der durcheinander geratene Witterungsverlauf in diesem Jahr hat auch sein Gutes: In den warmen, trockenen Wochen des zeitigen Frühlings konnten sich noch keine Schnecken entwickeln, viele Pflanzen sind herangewachsen und erstarkten während des zwischenzeitlichen Kälteeinbruchs. Es hatte geregnet, was für die Vegetation notwendig war, und selbstverständlich

weiter
  • 1123 Leser

Mit Charme und Wahn

Ravensburg Die Stadt ist für ihre Spiele bekannt. Dabei hat sie viel mehr zu bieten – etwa ein dunkles Kapitel.

In seinem steinernen Bett plätschert der Stadtbach die Bachstraße hinab. Ein Lieferwagen ruckelt übers Pflaster und lässt das turtelnde Taubenpaar empört davonflattern. Christophe Freund sticht mit der Spitze seines Regenschirms ins Spiegelbild des Blaserturms, das in einer Pfütze auf dem Marienplatz zu sehen ist. Sein Schirm ist nicht nur Wunderwaffe

weiter
  • 633 Leser

Wackeliger Start auf dem Brett

Selbstversuch Surfen für Einsteiger in Kiel und am Achensee.

Windsurfen für Einsteiger – dafür muss man als Deutsche nicht weit reisen. Ich kann zur Ostsee in den Norden fahren oder zu den Bergseen im Süden. Der Selbstversuch beginnt auf dem Brett am Achensee – vor mir die sanften Kuppen der Karwendelberge, hinter mir die schroffen Klippen des Rofan, unter mir türkisblau schimmerndes Wasser. Die

weiter
  • 430 Leser