Artikel-Übersicht vom Sonntag, 28. Mai 2017

anzeigen

Regional (70)

Petticoat und Minirock

Sommerfestspiele Das Landestheater Dinkelsbühl legt wieder los.

Dinkelsbühl. Das Landestheater Dinkelsbühl präsentiert am Dienstag, 30. Mai, 19.30 Uhr, sein erstes Abendstück der Sommerfestspiele auf der überdachten Freilichtbühne am Wehrgang. Den Auftakt macht heuer die Schlagerrevue „Petticoat und Minirock ... auf dem Schiff zur Glückseligkeit“.

Landestheater-Intendant Peter Cahn, der bei der Schlagerrevue

weiter
  • 607 Leser

Ein musikalischer Hochgenuss im Schloss

Benefizkonzert Levreau-Quartett begeistert mit hohem Können für einen guten Zweck.

Aalen-Fachsenfeld Spendenumschläge und Geldscheine füllten ein großes Glas für die Projekte des Lions-Club. Im Pleuer-Saal von Schloss Fachsenfeld hatten die Lions-Clubs im Ostalbkreis anlässlich des weltweiten 100-jährigen Bestehens zu einem Benefizkonzert mit dem Levreau-Quartett geladen.

„Wir kommen zu den eigentlichen Hauptpersonen dieses

weiter
  • 1779 Leser

Vom Leben und Sterben und Lachen

Konzertlesung Mirko Klos alias „Dada Peng“ und Gitarrist Maurice Ripp zu Gast im Atelier Rudolf Kurz.

Ellwangen. 20 Jahre „Ambulanter Ökumenischer Hospizdienst“ in Ellwangen:

Für die Träger der Arbeitsgemeinschaft, den Hospizdienst Ellwangen, die evangelische und katholische Kirchengemeinde sowie die katholische Sozialstation ein willkommener Anlass, mit einer Veranstaltungsreihe auf die Einrichtung sowie die dort ehrenamtlich tätigen Mitarbeiter

weiter
  • 2290 Leser

Was bewegt die jungen Menschen?

Theater der Stadt Aalen Kaleidoskop eines jugendlichen Sommers: mittendrin im Gefühlschaos des Erwachsenenwerdens.

Aalen

Üblicherweise übertönen Bässe und Beats den vom Spielclub 2 des Theaters der Stadt Aalen gewählten Schauspielort. Wer in der Tonfabrik etwas von sich preisgeben will, muss gegen eine mächtige Lautstärke anstinken. Wer verstehen will, darf sich nicht von lauter Musik, Alkohol oder Nebel einlullen lassen.

Am Samstagabend zur Premiere von „Das

weiter
  • 4370 Leser

In Tempo-30-Zone auf dem Dach gelandet

Verkehrsunfall Am frühen Sonntagabend in der Bismarckstraße in Wasseralfingen.

Aalen-Wasseralfingen. Ein spektakulärer Verkehrsunfall hat sich am Sonntagabend in Wasseralfingen ereignet. Einem Auto, das mit überhöhter Geschwindigkeit in der Bismarckstraße Richtung Sonnenbergstraße fuhr, hat der Fahrer eines schweren Kombis an der Bischof-Kepler-Straße die Vorfahrt genommen. Durch den Zusammenprall kam der andere ins Schleudern,

weiter
  • 5
  • 1351 Leser

Gemeinderat Das Heubacher Gremium tagt

Heubach. Die nächste öffentliche Sitzung des Gemeinderats Heubach ist am Dienstag, 30. Mai, im Sitzungssaal des Rathauses. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem eine Bürgerfragestunde, die Zustimmung zur Wahl des Abteilungskommandanten der Freiwilligen Feuerwehr Heubach Abteilung Lautern, der Chemieübungsraum in der Realschule sowie Bekanntgaben.

weiter
  • 2565 Leser

Reformation Spaziergang im Lutherjahr

Heubach. An sechs Orten bieten der Kreisdiakonieverband Ostalbkreis, die örtlichen Kirchengemeinden und diakonische Einrichtungenzehn Erlebnistouren für Fußgänger an. Dabei werden diakonische Einrichtungen besucht. Am Freitag, 30. Juni, von 17 bis 19 Uhr wird solch ein Spaziergang in Heubach angeboten. Start ist um 17 Uhr am Kirchenlädle. Die Spaziergänge

weiter
  • 2462 Leser

Zahl des Tages

600

Gäste feierten schätzungsweise am Sonntag das Doppeljubiläum von Nordostalbgau und Rosenstein-Brücke an der Albvereinshütte der SAV- Ortsgruppe Heubach.

weiter
  • 1108 Leser

Realschule Sitzung des Fördervereins

Heubach. Der Förderverein der Realschule Heubach lädt zur nächsten Sitzung am Montag, 29. Mai, um 19.30 Uhr im Musiksaal der Realschule Heubach ein. Es sind folgende Tagesordnungspunkte vorgesehen: Rückblick auf den zweiten „Querschnitt“, Info zum Stand der Anschaffung der Lichtanlage – Finanzierung durch Spenden sowie die weitere

weiter
  • 3091 Leser
Polizeibericht

Betrunken Unfall verursacht

Schwäbisch Gmünd. Eine 25-Jährige hat in der Nacht von Samstag auf Sonntag gegen 2.30 Uhr einen Unfall verursacht. Nach Angaben der Polizei war die Fahrerin eines Opel Corsas dabei alkoholisiert. Die junge Frau wollte mit ihrem Auto in der Straße Becherlehen aus einem Parkplatz rückwärts ausparken und kollidierte dabei mit einem am Straßenrand geparkten

weiter
  • 1064 Leser

Eine aufklärende Mondlandung

Wissen Kinder des Fördervereins für Kinder und Jugendliche in Heubach haben die Mitmachausstellung im Altea Schloss in Stuttgart besucht. Dabei erfuhren die Kinder zum Beispiel etwas über Johannes Kepler, dessen Verdienste mit einem Planetenspiel in einer Mondlandschaft verdeutlicht wurden. Foto: privat

weiter
  • 1084 Leser

Im Zeichen des Rettichs

Veranstaltung Auf dem Dorfplatz in Lautern steigt wieder das Rettichfest.

Heubach-Lautern. Das Rettichfest ist im Veranstaltungskalender der beiden Gemeinden Mögglingen und Lautern zu einer festen Einrichtung geworden und erfreut sich in der ganzen Region großer Beliebtheit. Nun ist es wieder soweit: Zum mittlerweile vierten Mal steigt am kommenden Samstag und Sonntag, 10. und 11. Juni, das Rettichfest auf dem Dorfplatz

weiter
  • 3063 Leser
Polizeibericht

Jugendliche lösen Brand aus

Schwäbisch Gmünd. Drei Jugendliche im Alter von 17 Jahren haben am Samstag gegen 20 Uhr im Universitätspark glühende Holzkohle in einem Komposthaufen entsorgt. Dieser begann danach zu brennen und beschädigte einen angrenzenden Zaun. Die Feuerwehr war mit sechs Mann und zwei Fahrzeugen im Einsatz, um den Brand zu löschen. Es entstand Sachschaden in

weiter
  • 1596 Leser

Kurz und bündig

Selbsthilfegruppe trifft sich

Schwäbisch Gmünd. Am Mittwoch, 31. Mai, trifft sich die Selbsthilfegruppe für Anfallskranke in Schwäbisch Gmünd und Umgebung. Ab 19 Uhr sind alle Mitglieder in das Büro in der Kappelgasse 13 eingeladen.

Symposium Gold Silber Gmünd

Schwäbisch Gmünd. Der Förderverein für die Gold- und Silberschmiedeschulen Schwäbisch Gmünd

weiter
  • 395 Leser

Leonie Arnold erhält Preis

Wettbewerb Heubacher Schülerin wird für ihre sozialen Projekte geehrt.

Heubach. Leonie Arnold vom Rosenstein-Gymnasium Heubach engagiert sich nicht nur in preiswürdiger Weise in sozialen Projekten an ihrer Schule, sie ist auch in der Lage, ihre Begeisterung auf andere Jugendliche zu übertragen und sie zum ehrenamtlichen Engagement zu motivieren. Diese Fähigkeit ist ihr nun offiziell bestätigt worden.

Auf Initiative des

weiter
  • 2607 Leser
Polizeibericht

Unfall wegen blendender Sonne

Lorch-Waldhausen. Auf der K 3272 bei Lorch kam es am Samstag gegen 17.15 Uhr zu einem Verkehrsunfall. Ein 20-jähriger Fahrer eines Fords wollte aus Richtung Lorch-Waldhausen kommend nach links auf die B 29 abbiegen, wobei er einen entgegenkommenden Toyota eines 59-Jährigen übersah und mit diesem kollidierte. Als Unfallursache nimmt die Polizei an,

weiter
  • 1328 Leser

125 Jahre hängen an einer Wäscheleine

Doppeljubiläum Mehr als 30 Ortsgruppen feiern am Sonntag das 125-jährige Bestehen des Nordostalbgaus des Schwäbischen Albvereins und der Rosenstein-Brücke mit einem großen Fest.

Heubach

Es ging hoch her. Ungefähr 720 Meter hoch feierten am Sonntag viele Gäste rund um die Albvereinshütte auf dem Rosenstein Geburtstag: Der Nordostalbgau des Schwäbischen Albvereins (SAV) wurde 125 Jahre alt. Zu diesem Anlass erklommen die Wanderer in einem Sternmarsch luftige Höhen. Schätzungsweise an die 600 Geburtstagsgäste waren gekommen.

weiter

Kunstmarkt und Hocketse locken nach Böbingen

Veranstaltungen Altkommandant Hans-Peter Waldenmaier wird während des Feuerwehrfests ausgezeichnet.

Böbingen. „Sehr zufrieden“ mit dem Verlauf des Böbinger Kunstmarkts zeigten sich die Aussteller am Sonntag. Trotz, oder gar wegen des guten Wetters waren nicht nur zahlreiche Besucher erschienen, sondern es wurde auch viel gekauft. „Der Markt lief super“, freute sich Böbingens Bürgermeister Jürgen Stempfle über den großen Zuspruch.

weiter
Tagestipp

Lichtblicke

„Lichtblicke“ ist der Titel einer Ausstellung im Foyer in St. Elisabeth in Aalen mit Bildern von Susanne Scholz. Sie studierte an der Pädagogischen Hochschule in Gmünd Theologie, Pädagogik, Philosophie und Bildende Kunst. Von 2005 bis 2012 studierte sie an der Kunstakademie Bad Reichenhall. Seit 2013 arbeitet sie als freischaffende Künstlerin.

weiter
  • 416 Leser

AGV 1953 besucht die Markthalle

Ausflug. Die Mitglieder des Altersgenossenvereins 1953 besuchten die Markthalle in Stuttgart. Von der Marktfrau Dorle wurde die Gruppe mit viel Insiderwissen und vielen netten Anekdoten durch die Markthalle in Stuttgart geführt. Auch eine Verkostung von internationalen Köstlichkeiten durften die AGVler bei ihrem Rundgang genießen. Foto: privat

weiter
  • 722 Leser

Die Jugend in Europa ist auf Spurensuche

Torhausgespräch Dieter Mitrenga referiert über junge Menschen in östlichen Nachbarländern und deren Ziele.

Schwäbisch Gmünd. Junge Menschen in Europa setzen sich immer mehr dafür ein, dass das Leben untereinander besser wird. Und das dabei die Geschichte nicht vergessen wird. Dieter Mitrenga, stellvertretender Vorsitzende des Vereins „Brücke nach Osten“, referierte bei den Torhausgesprächen in Schwäbisch Gmünd über junge Menschen in östlichen

weiter
  • 1042 Leser
Kurz und bündig

Fachvortrag übers Erben

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Im Begegnungszentrum und Café Riedäcker hält der Fachanwalt für Familienrecht, Dr. Sebastian Kottke, am Mittwoch, 31. Mai, um 16 Uhr einen Fachvortrag zum Thema „Schenken, Erben, Vererben ohne Streit und Steuern“. Der Eintritt ist frei.

weiter
  • 812 Leser

Kooperation im Zeichen der Ausbildung

Bildung Das Gmünder Hans-Baldung-Gymnasium schließt eine Partnerschaft mit der Firma Hörner und der Firma Daul.

Schwäbisch Gmünd. Das Hans-Baldung-Gymnasium (HBG) hat mit den beiden Gmünder Firmen Gebrüder Hörner Bauschutztechnik und Daul Haustechnik eine Bildungspartnerschaft geschlossen. Durch diese Bildungspartnerschaften erhofft sich das HBG, seinen Schülern im Bereich der Berufsorientierung eine noch breitere Palette an Berufsbildern anbieten zu können.

weiter
  • 5
  • 1292 Leser

Lion Clubs stoßen auf 50-jährige Freundschaft an

Partnerschaft Die internationale Lions-Bewegung gibt es bereits seit 100 Jahren. Auch die Freundschaft zwischen dem Schwäbisch Gmünder Lions Club und dem aus Gmunden am Traunsee (Österreich) besteht nun schon ein halbes Jahrhundert. Jährlich – ohne Unterlass – haben sich seitdem die Freunde getroffen. Mal in Gmünd und mal in Gmunden. Das

weiter
  • 462 Leser
Kurz und bündig

Pfingstfest mit Raffael König

Schwäbisch Gmünd. Die Gaststätte Rettich, Aalener Straße 2, lädt am Montag, 5. Juni, ab 11 Uhr zum Pfingstfest. Ab 15 Uhr wird die Feier zum „Schlagernachmittag“. Dann wird Schlagersänger Raffael König die Gäste als Solist mit Playback unterhalten.

weiter
  • 1091 Leser
Kurz und bündig

Stilltreff im Stauferklinikum

Schwäbisch Gmünd. Ausführliche Informationen zum Thema Stillen und einen Erfahrungsaustausch bietet der Stilltreff am Dienstag, 30. Mai, von 10 bis 11.30 Uhr, im Stauferklinikum Schwäbisch Gmünd. Die Teilnahmegebühr beträgt 2,50 Euro. Nähere Infos gibt es unter Telefon (07171) 7011911, oder im Internet auf www.stauferklinikum.de.

weiter
  • 996 Leser

Vielseitig, lehrreich und spannend

Erste Hilfe 41 ehrenamtlich Engagierte von fünf DRK-Bürgermobilen haben sich in den Räumlichkeiten des DRK-Kreisverbandes Schwäbisch Gmünd einen Tag lang fortgebildet.

Schwäbisch Gmünd

Die Stimmung war gut. Ebenso das Ergebnis. Einhellig positiv waren die Rückmeldungen zum ersten DRK-Bürgermobil-Tag, der im DRK-Zentrum in Schwäbisch Gmünd begangen wurde. Das Themenangebot war nicht nur vielseitig, sondern auch überaus lehrreich und spannend. So räumte etwa Reinhard Mohr, Regionalbeauftragter vom Auto Club Europa,

weiter
Kurz und bündig

Blutspender gesucht.

Leinzell. Der DRK-Blutspendedienst lädt zur Blutspendeaktion am Dienstag, 30. Mai, von 14.30 bis 19.30 Uhr in die Kulturhalle, Kirchgasse 3 in Leinzell ein. Blut spenden kann jeder Gesunde von 18 bis zum 73. Geburtstag, Erstspender dürfen jedoch nicht älter als 64 Jahre sein. Bitte Personalausweis mitbringen.

weiter
  • 1153 Leser
Kurz und bündig

Gottesdienst im Grünen

Täferrot. Auf der Pfarrwiese in Täferrot wird am Pfingstmontag, 5. Juni, um 10 Uhr ein ökumenischer Gottesdienst mit Pfarrer Bernhard Fetzer und Pfarrer Friedemann von Keler gefeiert. Anschließend werden die Besucher zum gemeinsamen Weißwurst-Essen eingeladen.

weiter
  • 687 Leser
Guten Morgen

Jährlich grüßt das Finanzamt

Jan Sigel über die Steuererklärung und ihre Tücken.

Na? Die Steuererklärung schon gemacht? Besser wäre das.Immerhin endet an diesem Mittwoch die Abgabefrist. Es soll ja die ganz Eifrigen geben, die den Papierkram schon längst erledigt haben. Und dann gibt’s eben noch all die anderen. Diejenigen, die noch gar nichts gemacht haben. Ich zum Beispiel. Es ist aber auch verhext. Wenn es um die jährliche

weiter
  • 428 Leser

Party rund ums Rathaus

Fest In Eschach wird an Pfingstmontag das Rathausplatzfest gefeiert.

Eschach. Der Gesangverein Eschach mit dem Gemischten Chor und dem Jungen Chor „Good Vibrations“ lädt am Pfingstmontag, 5. Juni, die Bevölkerung aus der näheren und weiteren Umgebung nach Eschach zum Rathausplatzfest ein. Um 10 Uhr beginnen die Festlichkeiten traditionsgemäß mit der „Kirche im Grünen“, einem ökumenischen Gottesdienst

weiter
  • 1085 Leser
Kurz und bündig

Sitzung des Gemeinderats

Leinzell. Die nächste Sitzung des Gemeinderats ist am Dienstag, 30. Mai, um 19.30 Uhr im Rathaus. Auf der Tagesordnung stehen die Vorstellung der Arbeit der Schulsozialarbeiterin Rebecca Meinzinger, die Friedhofskonzeption, die Kanalsanierung sowie weitere Themen.

weiter
  • 1006 Leser

Wieder ein Falschfahrer

Verkehr Die Polizei meldet erneut einen Geisterfahrer auf der Bundesstraße 29.

Schwäbisch Gmünd/Lorch. Auf der B 29 bei Lorch war wieder ein Falschfahrer unterwegs. Das bestätigte die Polizei am Samstagvormittag gegen 10.20 Uhr. Eine Gefahr durch den Geisterfahrer für die anderen Verkehrsteilnehmer habe aber bereits kurze Zeit später – auch aufgrund des Eingreifens der Beamten – nicht mehr bestanden. Wo der Falschfahrer

weiter
  • 1080 Leser

Sprechstunde Im Dialog mit Richard Arnold

Schwäbisch Gmünd. Die nächste Bürgersprechstunde des Oberbürgermeisters Richard Arnold ist am Freitag, 2. Juni, von 17.30 bis 19.30 Uhr im Gmünder Rathaus. Wer mit dem Rathauschef ohne Terminvereinbarung ins Gespräch kommen möchte, hat an diesem Tag ganz unkompliziert die Möglichkeit dazu. Die zeitliche Einteilung der Sprechstunde wird ab 17 Uhr vorgenommen.

weiter
  • 1361 Leser

Bürger tritt nochmal an

Sozialwahl Auf der Kandidatenliste steht auch ein Waldstetter.

Waldstetten. Es ist die drittgrößte Wahl in Deutschland, aber kaum jemand kennt sie hierzulande: die Sozialwahl. Dabei sind die Versicherten dazu aufgerufen, die Verwaltungsräte beziehungsweise Vertreterversammlungen von Kranken- und Rentenversicherungen zu wählen. Einer der Kandidaten ist Roland Bürger aus Waldstetten. Er ist seit 25 Jahren Versichertenberater

weiter
  • 694 Leser

Eine „Gegenbewegung“ feiert ein besonderes Fest

Jubiläum Seit 20 Jahren gibt es den Besuchsdienst Degenfeld-Weiler-Unterbettringen – ein Grund zum Feiern.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Ein ganz besonderes Fest gab’s am letzten Sonntag vor Pfingsten in der Versöhnungskirche zu Bettringen: das 20-jährige Jubiläum des Besuchsdienstes.

„Wir machen eine Gegenbewegung“, zitierte Elke Linhart aus dem Einführungskurs, in dem die Freiwilligen 1996 auf ihre ehrenamtliche Arbeit eingestimmt wurden.

weiter
  • 708 Leser
Zur Person

Eugen Bläse feiert seinen 80.

Schwäbisch Gmünd. Eugen Bläse ist Kraftfahrzeugmechanikermeister und feiert an diesem Montag, 29. Mai, seinen 80. Geburtstag. Bläse war seit 1986 Vorstandsmitglied der Kfz-Innung Schwäbisch Gmünd. Außerdem war er von 1989 bis 2013 Obermeister der Innung sowie Delegierter zur Kreishandwerkerschaft und zum Landesinnungsverband. Und von 1990 bis 2005

weiter
  • 368 Leser
Kurz und bündig

Kunstkurs für Erwachsene

Waldstetten. Am Samstag, 17. Juni, können Erwachsene von 14 bis 18 Uhr Gartenstelen aus Ton herstellen. Die Kursleitung hat Christine Petraschke inne. Anmeldungen sind möglich im Musikschulsekretariat, Telefon (07171) 44941.

weiter
  • 755 Leser
Kurz und bündig

Mitgliederversammlung

Waldstetten. Der Förderverein der Franz von Assisi-Schule Waldstetten lädt zur Mitgliederversammlung am Dienstag, 30. Mai, in die Aula der Franz von Assisi-Schule Waldstetten ein. Unter anderem stehen Neuwahlen auf der Tagesordnung.

weiter
  • 761 Leser

Mutlanger Musikverein fährt auf „Karacho“ ab

Ausflug Was ist die schnellste und beste Achterbahn im Erlebnispark Tripsdrill? Diese Frage stellen sich 40 Jungmusiker des Musikvereins Mutlangen. Für sie stand ein ganzer Tag im Zeichen des Vergnügens. Früh am Morgen ging die Reise los. In Tripsdrill angekommen, konnten es die jungen Musiker kaum erwarten, endlich in das erste Fahrgeschäft einzusteigen.

weiter
  • 305 Leser
Kurz und bündig

Neues Beratungsangebot

Schwäbisch Gmünd. Ab Donnerstag, 1. Juni, bietet die IHK Ostwürttemberg in Kooperation mit der Wirtschaftsförderung der Stadt Schwäbisch Gmünd kostenlose Schutzrechts- und Fördermittelberatungen an. Das kostenlose Beratungsangebot richtet sich in erster Linie an Unternehmen und Erfinder aus dem Raum Schwäbisch Gmünd, Anmelder und Inhaber von Schutzrechten,

weiter
  • 707 Leser

Referat übers Christentum

Seniorenhochschule Die PH Gmünd bietet einen theologischen Vortrag an.

Schwäbisch Gmünd. Nicht wenige Menschen, die sich noch mit dem Christentum verbunden fühlen, fragen sich, wie die eigenen kritischen Fragen mit den Traditionen des christlichen Glaubens zu vereinbaren sind. Dieser Thematik wird Dr. Iris Mandl-Schmidt in ihrem Vortrag am Dienstag, 30. Mai, in der Seniorenhochschule durch Darstellung von Ergebnissen

weiter
  • 1071 Leser

Zehn Konfirmanden mit Holzherz

Religion In der festlich geschmückten Gögginger Johannis-Kirche feierten zehn Konfirmanden der evangelischen Kirchengemeinde Göggingen-Leinzell kürzlich ihre Konfirmation. Ein kleines Holzherz, das Pfarrer Uwe Braun jedem Konfirmanden während des Gottesdienstes überreichte, sollte dabei die besondere Liebes- und Lebensbeziehung zwischen Gott und den

weiter
  • 5
  • 458 Leser

Zahl des Tages

40

motorisierte Klassiker konnten die Besucher beim 8. Oldtimer-Treffen in Waldstetten bestaunen. Zu sehen waren unter anderem auch ein Lancia Beta Montecarlo oder ein Ford Mustang, Baujahr 1971. Das älteste ausgestellte Fahrzeug aber war ein Lanz-Trecker aus dem Jahr 1940. Mehr zum Thema auf Seite 16.

weiter
  • 754 Leser

Der Südbahnhof steht leer

Schwäbisch Gmünd. Die Küche bleibt kalt und die Räume sind leer. „Verkauft und geschlossen“ steht in großen Buchstaben auf einem Schild vor der Gastronomie „Südbahnhof“ direkt an der Radtrasse. Nach fast 28 Jahren hat sich Inhaberin Suzana Imenschek dazu entschlossen, das Anwesen zu verkaufen. Und hat das Vorhaben nun in die

weiter
  • 5
  • 1754 Leser

Shows ohne Schimpansen

Schwabenpark Unternehmen arbeitet an neuem Konzept

Kaisersbach. Seit mehr als 40 Jahren gab es die Schimpansen-Show im Schwabenpark bei Welzheim. Dort zeigten „die lernfreudigen und gelehrigen Tiere mit Bällen und kniffligen Aufgaben ihr Geschick und Können“, heißt es vom Schwabenpark. Das Unternehmen habe „vor langer Zeit beschlossen, dass wir die Show nicht mehr weiter führen werden“.

weiter
  • 5
  • 382 Leser

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Eugen Bläse, Bargau, zum 80. Geburtstag

Mechthild Senk, Rechberg, zum 75. Geburtstag

Alfdorf

Jochen Krämer, zum 75. Geburtstag.

weiter
  • 574 Leser

Viel Lob für AWO-Projekt

Wohnen Staatssekretär Christian Lange besichtigt Lorcher Senioren-WG.

Lorch. Anlässlich der Arbeiterwohlfahrt-Aktionswoche zum Thema Engagement besuchte der Parlamentarische Staatssekretär und Gmünder Bundestagsabgeordnete Christian Lange (SPD) die Seniorenwohngemeinschaft in Lorch. Die Wohngemeinschaft wurde im Jahr 2007 von Angehörigen und Mitgliedern der Arbeiterwohlfahrt (AWO) gegründet. Ziel ist es, eine Alternative

weiter
  • 832 Leser

Motorisierte Klassiker und echte Hingucker

Oldtimer-Treffen Zum insgesamt achten Mal haben die „Oldtimer-Traktoren-Unimog-Freunden“ in Waldstetten eine Fahrzeugschau organisiert.

Waldstetten

Direkt vor dem Eingang des Waldstetter Heimatmuseums steht der Lancia Beta Montecarlo von Georg Kurz aus Spraitbach. Vorne links auf der Motorhaube hat Rallye-Weltmeister Walter Röhrl signiert. Kurz und Röhrl verbindet nicht nur eine Freundschaft, sie sind auch beide Freunde von Oldtimern.

Während Kurz seinen Lancia vor „zig, zig

weiter

Audi kracht in Oldtimer

Verkehr Hohen Schaden bei Unfall in der Wetzgauer Straße in Mutlangen.

Mutlangen. Ein 19-jähriger Audi-Fahrer kollidierte am Samstag mit dem Oldtimer eines 47-Jährigen. Dabei entstand nach Polizeiangaben ein Sachschaden in Höhe von 23 000 Euro. Alleine der Schaden am Oldtimer betrug dabei nach Schätzung der Beamten rund 20 000 Euro. Der 19-Jährige war gegen 14.25 Uhr auf der Mutlanger Ringstraße unterwegs. Als er nach

weiter
  • 5
  • 1488 Leser

Schlange stehen für einen Salzkuchen beim Backofenfest

Fest Die Bäcker an den Holzöfen kamen mächtig ins Schwitzen. Nicht nur wegen der sommerlichen Temperaturen, sondern auch wegen dem Kundenansturm. Beinahe jeder Besucher, der den Weg auf das Backofenfests in Ruppertshofen gefunden hatte, wollte einen haben: einen Salzkuchen. Teilweise eine halbe Stunde mussten die hungrigen Mäuler auf ihre Bestellungen

weiter

Mehr Platz für Urnen

Friedhof Die Erweiterung der Urnenerdgräber in Pommertsweiler ist fertig.

Abtsgmünd-Pommertsweiler. Die Erweiterung der Urnenerdgräber auf dem Friedhof in Pommertsweiler ist abgeschlossen. Innerhalb von wenigen Tagen hat die Firma Franz Reeb GmbH & Co. KG aus Aalen 20 zusätzliche Urnenerdgräber hergestellt. Die Kosten betrugen knapp 5500 Euro. Die bestehende Urnenwand wurde bereits im vergangenen Jahr vergrößert.

Der

weiter
  • 630 Leser

Bargauer Senioren erkunden die Schlosskapelle

Maiausfahrt Das Ziel der Maiausfahrt der Bargauer Seniorengemeinschaft war keine spektakuläre Stadt oder eine große Wallfahrtskirche, sondern das kleine Städtchen Untergröningen am Kocher. In der Schlosskapelle, die dem heiligen Michael geweiht ist, feierten 50 Bargauer Senioren gemeinsam eine Maiandacht. Drei steirische Musikanten begleiteten dabei

weiter
  • 365 Leser

Mit dem Rad durchs Nassachtal

Radtour Bei idealen Wetterbedingungen starteten die Radfreunde vom Förderverein Straßdorf zur Tagesradtour ins Nassachtal. Nach den ersten gefahrenen Kilometern erreichten die Radler das Etappenziel am Herrenbach. An der Kohlplatte wartete der Naturholz-Köhler Rolf Hees mit einer Führung auf die Reisegruppe. Sichtlich beeindruckt verabschiedeten sich

weiter
  • 390 Leser

Tagesausflug der TRW-Rentner

Ausflug Auch in diesem Jahr durften sich die ehemaligen Mitarbeiter der TRW Automotive GmbH auf den beliebten Rentnerausflug freuen. Knapp 200 Rentner fuhren in bester Stimmung zunächst nach Abstatt. Anschließend stand eine einstündige Schifffahrt auf dem Neckar in Richtung Heilbronn auf dem Programm. Der Abschluss fand im Restaurant Sonne in Rudersberg

weiter
  • 369 Leser

Unterwegs ins Torfmuseum nach Bad Wurzach

Ausflug Bei herrlichem Wetter startete die Parkinson-Selbsthilfegruppe Schwäbisch Gmünd zu ihrem Jahresausflug. Das erste Reiseziel war die Erlebnisgaststätte in Bad Schussenried. Nach einer Mahlzeit überraschte das dortige Bierkrugmuseum mit seiner Vielfalt die Reisegruppe. Die hervorragende Handwerkskunst mit ihren unglaublichen Formen und Ideen

weiter
  • 385 Leser

Wanderfahrt in den Pfälzer Wald

Wanderung Fünf erlebnisreiche Wandertage verbrachte eine zwölfköpfige Wandergruppe der Ortsgruppe Schwäbisch Gmünd des Schwäbischen Albvereins in der Südpfalz. Als Ziele hatte sich die Wandergruppe das wildromantische Tiefenbachtal, das Hambacher Schloss, das Kaltenbrunnental, und die Kalmit, der mit 673 m höchster Berg der Südpfalz, als Ziel auserkoren.

weiter
  • 420 Leser

„Manche haben bis heute Angst“

Schwäbisch Gmünd. Dass es schlimm war, hatte sie erwartet. Dass es jedoch so furchtbar aussah, schockierte auch sie: Melanie Breymaier war vor einem Jahr bei der Gmünder Wohnungsbaugesellschaft VGW zuständig für die Verwaltung des Häuserblocks in der Eutighofer Straße westlich des Edeka-Marktes. Am Morgen nach dem Unwetter schaute sie sich die Situation

weiter
  • 1846 Leser

Die Unwetter-Tragödie – ein Jahr danach

Hochwasser Vor einem Jahr sind in Schwäbisch Gmünd bei der Flutkatastrophe zwei Menschen ums Leben gekommen. Sintflutartige Regenfälle überfüllten rasend schnell Straßen, Keller und Geschäfte in der Innenstadt. Auch Waldstetten wurde vom Unwetter schwer getroffen.

Schwäbisch Gmünd

Die Menschen in und um Gmünd werden diesen Tag nie vergessen. Vielleicht sein genaues Datum. 29. Mai 2016. Aber nicht, dass an diesem Tag das Wasser kam. Das schlimmste Hochwasser, das Schwäbisch Gmünd gesehen hat. Bei dem zwei Menschen ihr Leben lassen mussten. Sonntagabend gegen 18 Uhr. Sintflutartiger Regen setzt ein über Schwäbisch

weiter
  • 5
  • 2220 Leser

Ein mulmiges Gefühl bleibt

Hüttlingen-Niederalfingen. Das Unwetter am Abend des 29. Mai 2016 hinterließ heftige Spuren im Hüttlinger Teilort Niederalfingen: In fast jedem Gebäude stand der Keller unter Wasser. Bei den Eheleuten Macho in der Schlierbachstraße stieg das Wasser im Untergeschoss des Hauses auf rund 1,80 Meter an.

„Das ging alles sehr schnell, da konnte man

weiter
  • 1359 Leser

Nubert-Boxen genießen im Neubau jetzt den Hochwasserschutz

Schwäbisch Gmünd. Günther Nubert steht heute wieder entspannt an dem Ort, der vor einem Jahr Belegschaft wie Inhaber schockte. Im Erdgeschoss in der Goethestraße in Schwäbisch Gmünd erinnert nichts mehr an die Wasser- und Schlammmassen. Sie kamen am 29. Mai blitzartig vom Hang über der Radtrasse und waren nicht aufzuhalten. Die kompletten Lagerräume

weiter
  • 2503 Leser
Der besondere Tipp

Eine Liebeserklärung

Mit der Aufbereitung und Visualisierung von Daten beschäftigt sich die Berlinerin Lisa Charlotte Rost. Wie gerne sie das tut, darüber spricht sie am Montag, 29. Mai, an der Hochschule für Gestaltung Schwäbisch Gmünd. In ihrem Vortrag gibt sie eine regelrechte Liebeserklärung an die Datenvisualisierung ab. Die Veranstaltung richtet sich an Studierende,

weiter
  • 454 Leser

Jugendliche löchern Politiker mit Fragen

Politik Auf dem Dachverbandstreffen der Jugendgemeinderäte in Schwäbisch Gmünd tauschen sich die 16- bis 23-Jährigen mit Vertretern der Landesparteien aus.

Schwäbisch Gmünd

Nachdem die vielen Jugendgemeinderäte aus Baden-Württemberg auf ihrem Dachverbandstreffen verschiedene Workshops zu politischen Themen besucht hatten, konnten sie am Sonntag ihr Wissen direkt anwenden: „Wir haben heute Vertreter aller Parteien hier, die im baden-württembergischen Landtag vertreten sind“, sagte der Vorsitzende

weiter
  • 1414 Leser

Neuer Ort der Begegnung erhält den Segen

Kirche Der neue Pfarrhauskomplex der St.-Cyriakus-Kirche ist feierlich eingeweiht worden.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. „Ein Pfarrhauskomplex ist der Spiegel einer Kirche“, erinnerte Pfarrer Tobias Freff bei der feierlichen Einweihung des neu gestalteten und sanierten Pfarrhauskomplexes am Sonntag. Freff forderte die zahlreichen Gäste auf, „füllen wir den Pfarrhauskomplex mit Leben“.

Der neu gestaltete Anbau an der

weiter

Blumenoase für Mensch und Natur

Projekt Der Abtsgmünder Wildblumensommer geht in die dritte Runde. Damit die Zeit der sterilen Gärten ein Ende hat, blühen innerorts und außerorts Blumen auf insgesamt 50 000 Quadratmeter.

Abtsgmünd

Bei einem Rundgang durch die Abtsgmünder Innenstadt summt und brummt es. Denn für den „Abtsgmünder Wildblumensommer“ wurden Blumenmischungen am Straßenrand und auf vielen Wiesen gesät, die nun beginnen, zu blühen. „Es ist ein traumhafter Anblick“, sagt der Bürgermeister der Gemeinde, Armin Kiemel, bei der Eröffnung

weiter
  • 561 Leser

Ehrgeiziges Vorhaben von Anwohnern

Bauausschuss Gremium stimmt am Mittwoch in seiner Sitzung über das Wohnbauprojekt auf dem Gmünder Hardt ab.

Schwäbisch Gmünd. Bezahlbarer Wohnraum ist in Schwäbisch Gmünd seit geraumer Zeit ein Thema. Nun will ein Zusammenschluss von Gmünder Bürgern – die auf dem Hardt ansässige „Baugruppe Sonnenhügel“ – ein eigenes Wohnbauprojekt auf die Beine stellen. Ein ehrgeiziges Ziel, dass aber schon bald Wirklichkeit werden könnte.

Was ist

weiter
  • 1512 Leser

Romantische Liebesgrüße aus Degenfeld

Hochzeit Um seiner Freundin Michaela am Tag der Hochzeit am vergangenen Freitag ein besonderes Geschenk zu machen, zauberte Johannes Hieber aus Degenfeld mit einem Traktor eine Liebesbotschaft auf ein Feld. Sein Hochzeitsgeschenk ist vom Fahrradweg in Degenfeld gut sichtbar. Foto: privat

weiter
  • 4
  • 4153 Leser

Polizeistreife einem betrunkenen Fahrer auf der Spur

Streifenbesatzung erkennt unsichere Fahrweise eines Vorausfahrenden

Am frühen Sonntagmorgen gegen 1.30 Uhr fiel auf der B 290 bei Rainau ein 34 Jahre alter Fahrzeuglenker mit seinem Fiat aufgrund seiner unsicheren Fahrweise auf. Er fuhr direkt vor einer Streife, berichtet die Polizei. Bei der anschließenden Kontrolle konnte festgestellt werden, dass der Mann deutlich alkoholisiert war. Der Mann musste

weiter
  • 5
  • 3930 Leser

Blasmusik auf höchstem Niveau

Konzert Der Musikverein Bargau unterhält gemeinsam mit den „Woody Blech Peckers“ aus Österreich das Publikum in der Fein-Halle mit „Blasmusik der Spitzenklasse“.

Schwäbisch Gmünd-Bargau

Schon die vielen verschiedenen Kennzeichen auf dem Parkplatz vor der Bargauer Fein-Halle ließen erahnen, dass der Musikverein Bargau einen besonderen Abend vorbereitet hatte. „Robert Payer’s Original Burgenlandkapelle“ gaben zusammen mit den „Woody Blech Peckers“ ein Doppelkonzert.

Schon bevor das

weiter

Junge Einbrecher in Aalen auf frischer Tat ertappt

Polizei nimmt nach Hinweis am späten Samstagabend zwei 17 und 18 Jhre alte Männer fest

Am Samstagabend gegen 22.30 Uhr wurde durch einen Sicherheitsdienst ein Einbruch in eine Firma in Aalen in der Ulmer Straße gemeldet, berichtet die Polizei vor wenigen Minuten. Die sofort anfahrenden Streifen konnten an der Firma zwei 17 und 18 Jahre alte Täter festnehmen. Die beiden jungen Männer waren in die Firma eingebrochen und

weiter
  • 5
  • 4117 Leser

Regionalsport (22)

Ostalb-Laufcup Trainingslauf in Essingen

Für die Essinger Panoramaläufe, die am 24. Juni stattfinden (4. Wertungslauf des Ostalb-Laufcups), bietet der LAC Essingen im Vorfeld zwei Vorbereitungsläufe an. Die Strecke über 10,5 Kilometer wird an Pfingstmontag, 5. Juni um 18.30 Uhr, gelaufen. Bereits am Sonntag, 4. Juni, geht's auf die Strecke des 23,5 Kilometerlaufes. Um 9.30 Uhr wird dieser

weiter
  • 423 Leser

Hofherrnweiler ist AH-Meister

Die TSG Hofherrnweiler gewann zum fünften Mal in Folge den Ü40-Großfeldmeistertitel des Fußballbezirks Kocher/Rems. In einem spannenden Finale gelang dieser Sieg gegen den TV Neuler.

Die TSG Hofherrnweiler hatte zuvor den VfR Aalen im Halbfinale mit 1:0 bezwungen, der TV Neuler setzte sich mit einem klaren 3:1 gegen die SGM Elchingen/Härtsfeld 03 durch.

weiter
  • 615 Leser

Torhüter Pless trifft zum 6:1

Fußball, Verbandsliga Der TSV Essingen hat gegen den FV Olympia Laupheim einen 6:1-Kantersieg geholt.

Man hat nichts Gutes geahnt, beim Fußball-Verbandsligisten TSV Essingen waren die Spieler ausgegangen vor dem Spiel gegen den bereits feststehenden Absteiger Olympia Laupheim. Doch aus der Not hat man im Schönbrunnenstadion kurzerhand eine Tugend gemacht und den Tabellenvorletzten mit 6:1 vom Platz gefegt.

Dem TSV gelang ein Blitzstart: Benjamin Schiele

weiter
  • 521 Leser

Zahl des Tages

0

Niederlagen: Der TSV Großdeinbach hat sich den Meistertitel der Kreisliga B I mit einer makellosen Bilanz gesichert. Mit 73 Punkten, 24 Siegen, vier Unentschieden und null Niederlagen holte sich der TSV am Wochenende den Titel und Aufstieg. Auch beim Toreschießen waren die Deinbacher nicht sparsam: 107 Treffer sind es vor dem letzten Spieltag am kommenden

weiter
  • 377 Leser

FCN-Junioren halten die Klasse

Fußball, U 19-Junioren Der FC Normannia Gmünd gewinnt in Nagold 2:1 und sichert sich den Verbleib in der Verbandsstaffel.

Keine 24 Stunden nachdem die 1. Mannschaft des 1. FC Normannia Gmünd den Klassenerhalt rechnerisch abgesichert hat, herrschte im Schwerzer nach 2:1-Auswärtserfolg gegen Nagold großes, kollektives Aufatmen.

Die A-Junioren von Jochen Herbs hatte aufgrund einer großen Verletzungsmisere zuletzt große personelle Probleme, die am 3. Spieltag vor dem Rundenende

weiter
  • 462 Leser

Planschen am Spielfeldrand

Fußball Bestens ausgerüstet war man auf dem Sportplatz des TSV Großdeinbach – nicht nur für die Meisterschaftsfeier. Für die kleinen Fußballfans hatte der Verein bei den hochsommerlichen Temperaturen eine Extra-Abkühlung parat, in Form eines kleinen Pools. Die Kinder hat’s gefreut. Foto: jps

weiter
  • 418 Leser

SF Lorch wahren Chance auf direkten Klassenerhalt

Fußball, Bezirksliga: 2:1-Sieg gegen Lauchheim hält Lorch weiter im Rennen – Nattheim schießt Türkspor ab.

Während die Entscheidung um den Titel gefallen ist, geht es am Ende der Tabelle weiterhin eng zu: Durch einen 2:1-Sieg gegen Lauchheim konnten die derzeit auf dem Relegationsplatz rangierenden SF Lorch den Abstand auf den FV Burgberg (1:5-Niederlage gegen Unterkochen) – und somit aufs rettende Ufer – auf zwei Punkte verkürzen. Am entscheidenden

weiter
  • 481 Leser

Dennis Haizmann für Fairplay geehrt

Fußball, Fairplay-Ehrung Der Spieler des SV Göggingen zeigte sich gegen Pfahlbronn fair.

Dennis Haizmann vom SV Göggingen war der wfv-Fairplaysieger des Monats. Dafür wurde er nun geehrt. Beim Spiel der Kreisliga A, Staffel I, führte der SV Pfahlbronn mit 1:0, als der Schiedsrichter in der 75. Minute einen Elfmeter für Göggingen gab. Dennis Haizmann war nach einem Zweikampf vom Gegenspieler gestoppt worden und ging zu Boden. Der 21-jährige

weiter
  • 556 Leser
Sport in Kürze

Weisweiler-Elf kommt

Fußball. Oliver Neuville, Ewald Lienen, Michael Sternkopf, Bachirou Salou. Das sind Namen, die zumindest den Älteren unter den Fußballfans auf der Zunge zergehen. Seit dem Ende ihrer Fußballerkarriere finden sie und andere ehemalige Fußballprofis sich in die Weisweiler-Elf zusammen. Am Freitag, 7. Juli gastieren die Fußballlegenden von Borussia Mönchengladbach

weiter
  • 496 Leser

Bettringen wird 0:4 abserviert

Fußball, Landesliga Bad Boll wehrt sich im Abstiegskampf und nimmt mit einem 4:0-Sieg einen Dreier aus Bettringen mit nach Hause.

Der Kampf gegen den Abstieg kann ganz schön brutal sein. Diesen Eindruck jedenfalls erhielten die Zuschauer am Samstag in Bettringen. Die SGB verlor 0:4 und verhalf damit den Gästen zu einem Dreier, den sie im Abstiegskampf dringend benötigten. In Sachen Härte schlossen sich die Gastgeber allerdings der Einsatzbereitschaft Bolls an. Schiri Jonathan

weiter

Unnötige 1:2-Niederlage des TSGV an der Fils

Fußball, Landesliga Durch individuelle Fehler haben überlegene Waldstetter in Ebersbach verloren.

Es hätte ein so schöner Nachmittag werden können, wenn die vielen Chancen konsequenter verwertet worden wären und in der letzten halben Stunde der Partie die TSGV-Defensive nicht durch dumme Fehler die Hausherren geradezu zu Treffern eingeladen hätte. Denn so dominant der TSGV Waldstetten an der Fils beim SV Ebersbach während zwei Drittel des Spiels

weiter
  • 451 Leser

Elfer-Turnier in Lindach

Fußball Beim TV Lindach findet am 8. Juli das 2. Elfmeterturnier statt.

Am Samstag, den 8. Juli findet das 2. Elfmeterturnier beim TV Lindach statt. Beginn ist um 13 Uhr. Jedes Team benötigt fünf Schützen sowie einen Torhüter. Mitmachen kann jeder – auch in gemischten Teams und die Startgebühr beträgt 15 Euro. Die verbindliche Anmeldung bitte an marcel.wiesner@tv-lindach.de.

weiter
  • 411 Leser

WM-Bronze für Fabian Seitz

Kegeln Der Weltklassekegler vom Rechberg bringt von der Weltmeisterschaft die Bronzemedaille mit.

Weltmeister! Deutschlands Keglerinnen sind die Besten der Welt. Im Finale der Mannschafts-Weltmeisterschaft in Dettenheim setzte sich die Auswahl im Sudden Victory gegen Kroatien durch. Teil der Jubeltraube waren Saskia Barth und Simone Schneider vom KC Schrezheim. Die Herren um Trainer Wolfgang Lutz unterlagen in einem hochklassigen Halbfinale Serbien

weiter
  • 511 Leser

Fynn Hofele wird Vizemeister bei den M12

Leichathletik, Regionalmeisterschaften Mehrkampf U14 Mädchenmannschaft sichert sich den dritten Platz.

Bei den Mehrkampf-Regionalmeisterschaften in Ulm starteten viele männliche und weibliche Nachwuchsathleten der LG Staufen im Vierkampf. Gleich sechs Teilnehmer gingen in der Altersklasse M12 an den Start, am erfolgreichsten dort schnitt Fynn Hofele ab. Er wurde im großen Teilnehmerfeld mit 1.597 Punkten Vizemeister. Luis Debler verpasste das Podest

weiter
  • 1142 Leser

Spitzenduo zeigt im Endspurt Nerven

Fußball, Kreisliga A I Da sowohl Tabellenführer Heuchlingen als auch Verfolger Iggingen patzen, entscheidet sich erst am letzten Spieltag, wer direkt aufsteigt und wer sich in die Relegation begeben muss.

Da es nur einen direkten Absteiger geben wird, steht der TSV Mutlangen nach seiner Aufholjagd in den vergangenen Wochen nun auf einem Nichtabstiegsplatz.

Bettringen II –

Frickenhofen 5:5 (1:1)

Die Landesligareserve lieferte sich mit dem SV Frickenhofen einen heißen Tanz, bei dem beinahe jeder Schuss ein Treffer war. Kurz vor Spielende

weiter
  • 484 Leser

Hohenstadt/Untergröningen patzte in Iggingen

Fußball, Kreisliga B II Der TSV Essingen liegt nach nach einem 4:0-Sieg gegen Eschach auf Relegationskurs.

Der TSV Essingen II hat die Relegation nach dem 4:0-Heimerfolg über Eschach so gut wie sicher, da Verfolger Hohenstadt/ Untergröningen in Iggingen beim 1:1 patzte. Der Rückstand auf Essingen beträgt vor dem letzten Spiel drei Punkte.

TSV Heubach II –

Bartholomä 5:2 (2:1)

Bartholomä ging früh in Führung, im Anschluss machten die Hausherren

weiter
  • 578 Leser

TSV unterliegt im Heimspiel

Fußball, Landesliga 1:6-Niederlage für Ruppertshofener Frauen.

Einen schwarzen Tag erwischten die Landesliga-Frauen des TSV Ruppertshofen am Sonntag. Im letzten Heimspiel der Saison unterlag die Schrauf-Elf dem TSV Michelfeld mit 1:6. Das Ergebnis fiel gegen die ebenfalls abstiegsgefährdeten Gäste um einige Tore zu hoch aus.

Per Elfmeter gingen die Gäste früh in Führung (5.) und konnten in der 11. Minute bereits

weiter
  • 498 Leser

U 17 beendete Saison auf Platz fünf

Fußball, U 17-Juniorinnen Beim FC Normannia Gmünd ist man mit dem 5. Tabellenplatz in der Verbandsstaffel zufrieden.

Nach einer unnötigen 1:3-Niederlage gegen den SV Winnenden beenden die U 17-Juniorinnen des FC Normannia Gmünd die Saison auf dem fünften Tabellenplatz, während sich die Gäste noch auf Platz vier nach vorne schieben konnten.

Trotz allem sah Normannia Coach kein schlechtes Spiel seines Teams. Bei hochsommerlichen Temperaturen blieb das Spiel von der

weiter
  • 463 Leser

LG-Athlet Lukas Bader mit Doppelsieg

Leichtathletik, Regionalmeisterschaften derU16 Josefine Schäkel und Milaine Ammon in holen jeweils zwei Podestplätze für die Rot-Weißen.

Neben der Jugend U14 starteten auch die Athleten der U16 bei den Mehrkampfregionalmeisterschaften im Ulmer Donaustadion. Dabei überzeugten die Nachwuchssportler der LG Staufen auf ganzer Linie und durften sich über viele tolle Leistungen und Podestplätze freuen.

Sowohl die weibliche Jugend als auch die männliche Jugend zeigten ihre Fähigkeiten im Vierkampf,

weiter
  • 1313 Leser

Der FC Bargau steigt in die Landesliga auf

Fußball, Bezirksliga Durch einen 4:2-Sieg beim TV Neuler sicherten sich die Germanen am vorletzten Spieltag die Meisterschaft in der Bezirksliga. Die Gastgeber verteilten aber keine Geschenke und ließen die Bargauer bis zur letzten Sekunde zittern.

Der FC Germania Bargau kehrt nach zwei Jahren wieder in die Landesliga zurück. Am vorletzten Spieltag machten die Jungs von Trainer Stefan Klotzbücher durch einen 4:2-Sieg beim TV Neuler die Meisterschaft in der Bezirksliga perfekt, dem FV Sontheim bleibt nur der zweite Platz.

„Wir haben den Titel verdient gewonnen, wir waren über die Saison

weiter

Großdeinbach feiert den Meistertitel

Fußball, Kreisliga B I Die Verfolger des Aufsteigers können Großdeinbach am letzten Spieltag nicht mehr vom Thron stoßen: Durlangens Spiel wurde abgebrochen, Herlikofen II trat in Spraitbach nicht an.

Am turbulenten vorletzten Spieltag in der Kreisliga BI wurde der TSV Großdeinbach dank eines 6:0-Heimsieges gegen den Letzten aus Alfdorf Meister. Im Kampf um die Relegation sind Durlangen und Spraitbach beide gleichauf. Andreas Betz traf beim 8:1-Heimsieg über Mögglingen II viermal.

SF Lorch II –

TSF Gschwend 2:5 (1:2)

Lorch war zu Beginn

weiter

FCN: Das Rechnen hat ein Ende

Fußball, Verbandsliga Durch einen 3:0-Sieg über Tabellenschlusslicht Zimmern kann der FC Normannia Gmünd in der letzten Partie befreit aufspielen.

Mit einem 3:0 Erfolg beim schon als Absteiger feststehenden SV Zimmern konnten die Normannen endlich den vorletzten Matchball verwandeln und mit den drei Punkten auch rechnerisch den Klassenerhalt klarmachen. Schöner Nebeneffekt dieses wichtigen Auswärtserfolg für die Gmünder, in der Tabelle konnten sich die Normannen um zwei Plätze verbessern und

weiter
  • 505 Leser

Leserbeiträge (7)

Zum Saisonende Mindestziele erreicht

Am vergangenen Sonntag, fand der letzte Spieltag in der Saison 2016/2017 statt. Dabei machte die erste Mannschaft des BC Aalen mit einem 5:3 Sieg über den BSC Martinsried den Klassenerhalt in der Regionalliga Perfekt.

Punktgleich mit dem BSV Tiengen und einen Punkt vor dem 1.PBC Passau landen sie zum Saisonende im Mittelfeld auf Rang Fünf.

weiter
  • 4
  • 1721 Leser

Wird am Montag der Temperatur-Rekord für den Mai geknackt?

War das ein klasse Wochenende. Sonne ohne Ende und Temperauren bis 30 Grad. Für alle Hitzefans habe ich eine gute Nachricht: Der Montag setzt temperaturtechnisch noch einen drauf. Die Höchstwerte liegen bei sehr schwülen 30 bis 32 Grad. Die 30 Grad gibts zum Beispiel in Elchingen, 31 werden es in Aalen und am wärmsten wird es rund

weiter
Lesermeinung

Zum Thema „Schättere-Weg“:

Am Himmelfahrtstag hatten wir - zwei Ehepaare über 70 - die Gelegenheit, den Weg auf der ehemaligen „Schättere“ bis zum Viadukt zu „genießen“.

Genießen? Ja, genossen haben diesen Weg während unseres Spaziergangs höchstens ein Dutzend Fahrradfahrer, männlichen und weiblichen Geschlechts, Alter zwischen 30 und 50, sportliche Typen, die ohne zu klingeln

weiter
Lesermeinung

Zur Schättere-Trasse

Falls die sachbezogene Diskussion nach der zum verbalen Schlagabtausch geratenen Ortschaftsratssitzung wieder möglich ist, hier einige Hinweise von einem, der 43 Jahre unmittelbar an der Trasse gewohnt hat.

Trotz Verbot wird auf der Trasse geradelt. Die große Mehrheit der Radfahrer benimmt sich gegenüber Fußgängern rücksichtsvoll, einige wenige sind

weiter
  • 5
  • 469 Leser
Ohne Einfluss aufs Weltklima

Zu „Kretschmann ruft zur Verantwortung auf“

Warum sollten Demonstranten diese Art von Veranstaltung durch ihr Dabeisein aufwerten? Es gibt kaum Windkraftgegner; es gibt aber eine Menge Kritiker eines Ausbaus der erneuerbaren Energien ohne Verstand, Konzept und Vernunft.

Wenn der allseits doch so beliebte Ministerpräsident, der angetreten war, alle Bürger ernst zu nehmen, „sachlich und mit Nachdruck“

weiter
  • 3
  • 625 Leser

Robert Payers Original Burgenlandkapelle und WoodyBlechPeckers beim Musikverein Bargau: Stimmung, Party und Blasmusik vom Feinsten

Am vergangenen Samstag begeisterten die beiden österreichischen Gruppierungen Robert Payers Original Burgenlandkapelle und die WoodyBlechPeckers ein regionales und überregionales Publikum in der FEIN Halle in Bargau. Bei der traditionellen Veranstaltung Blasmusik der Spitzenklasse waren wieder zahlreiche Stammgäste aber auch Musikfreunde

weiter
  • 4
  • 1385 Leser

Vatertags-Gartenfest bei Kaiserwetter

Am 25.05.2017 fand das traditionelle Vatertags-Gartenfest des Musikvereins statt.

Auf dem Festplatz bei der Remshalle waren - bei herrlichem Wetter - bereits zur Mittagszeit fast alle Plätze belegt. Mit flotter Blasmusik unterhielt die Blaskapelle des Musikvereins unter der Leitung von Johannes Hammer die Gäste. Die Moderation für diesen

weiter