Artikel-Übersicht vom Dienstag, 30. Mai 2017

anzeigen

Regional (138)

Eine gute Nachricht - Rehkitz wird bei Wildunfall aus Mutterleib gerissen und überlebt!

Winterbach (ots) - Eine nicht alltägliche Geschichte:

Bereits am 04.05.2017 kam es auf der vierspurig ausgebauten Bundesstraße 29 zu einem Wildunfall. Eine trächtiges Reh wurde in den kurz nach 20:00 Uhr von einem Pkw erfasst und getötet. Bei dem Zusammenstoß mit

weiter
  • 451 Leser

Zahl des Tages

55

Jahre lang ist Heinz Hennig schon Abteilungsleiter für den Bereich Tischtennis beim TSB Gmünd – ohne Unterbrechung. Weitere Jahre werden hinzukommen: Bei der jüngsten Abteilungsversammlung stimmte der 77-Jährige einer weiteren Amtszeit zu. Mehr zum Thema auf Seite 12.

weiter
  • 970 Leser

Gemeinderat Infos zur Baustelle auf der B 298

Schwäbisch Gmünd. Drei Ausschüsse gibt’s an diesem Mittwoch im Gemeinderat. Ab 16 Uhr informiert die Verwaltung im Rathaus über die Sanierung der B 298 zwischen Gmünd und Mutlangen und den Fuß- und Radweg Litzenbühl-Lauchhofstraße in Bargau. Ab 17 Uhr wird das Baugruppenprojekt auf dem Hardt vorgestellt, ab 18 Uhr geht’s um den Kommunalen

weiter
  • 1712 Leser

Falschfahrerin meldet sich

Schwäbisch Gmünd. Der Polizei wurde am Samstag gegen 9.40 Uhr eine Falschfahrerin auf der B 29 gemeldet. Ein Verkehrsteilnehmer hatte beobachtet, wie die Seniorin mit ihrem silbergrauen Golf an der Abfahrt Gmünd-West auf die B29 der Fahrtrichtung entgegen in Richtung Stuttgart auffuhr. Die Frau fuhr auf dem Standstreifen bis zur Anschlussstelle Lorch

weiter
  • 958 Leser

Marktplatz als Footvolley-Arena

Sport Mit tonnenweise Sand und einer Bühne wird der Gmünder Marktplatz zur Footvolley-Arena: Denn dort läuft ab Donnerstag, 1., bis Sonntag, 4. Juni, der Sparkassen Footvolley Cup. Neben dem Sport – eine Mischung aus Fußball und Beachvolleyball – gibt es Musik und eine Beachbar.Foto: Tom

weiter
  • 953 Leser
Polizeibericht

Buswartehäuschen besudelt

Spraitbach-Vorderlintal. Unbekannte besprühten zwischen Montagvormittag und Dienstagvormittag ein Buswartehäuschen in der Hinterlintaler Straße mit gelber Farbe. Dabei brachten die Verursacher mehrere Buchstaben und Wörter an und verursachten geschätzte 500 Euro Sachschaden. Hinweise auf die Schmierfinken nimmt der polizeiposten Spraitbach unter Telefon

weiter
  • 1373 Leser
Polizeibericht

Exhibitionist gesucht

Schwäbisch Gmünd. Auf dem Verbindungsweg zwischen der Hardtstraße und der Pädagogischen Hochschule begegnete eine 21-Jährige am Montag gegen 10 Uhr einem Mann, der sein Geschlechtsteil aus seiner zum Teil heruntergezogenen Hose heraushängen ließ. Die junge Frau hatte den Unbekannten schon mehrfach auf diesem Weg getroffen, bei der letzten Begegnung

weiter
  • 1014 Leser

OB-Wahl ist gültig

Wahlprüfung Grünes Licht für Wiederverpflichtung von Richard Arnold.

Schwäbisch Gmünd. Regierungspräsident Wolfgang Reimer hat die Gmünder Oberbürgermeisterwahl bestätigt: „Das Ergebnis der amtlichen Wahlprüfung liegt nun vor. Die Wahl von Richard Arnold ist gültig.“ Innerhalb der gesetzlichen Frist seien keine Einsprüche gegen die OB-Wahl eingegangen. Auch die rechtliche Prüfung des Wahlganges am 7. Mai

weiter
  • 972 Leser
Polizeibericht

Unfallflucht

Mutlangen. Ein Fahrzeuglenker verursachte am Montag zwischen 10 und 11 Uhr einen Sachschaden von rund 500 Euro, als er einen BMW beschädigte, der zu dieser Zeit auf dem Parkplatz der Stauferklinik abgestellt war. Der Verursacher fuhr weg. Am BMW konnten rote Farbantragungen gesichert werden. Die polizeilichen Ermittlungen hinsichtlich eines roten Toyota,

weiter
  • 2126 Leser
Polizeibericht

Unfallflucht – Zeugen gesucht

Schwäbisch Gmünd. Einen Schaden von 1500 Euro hat ein Fahrer hinterlassen, als er am Montagnachmittag beim Ein- oder Ausparken einen geparkten Mitsubishi beschädigte, der zwischen 18.15 und 18.35 Uhr auf einem Kundenparkplatz in der Weißensteiner Straße abgestellt war. Hinweise auf den Verursacher nimmt das Polizeirevier Schwäbisch Gmünd, Telefon (07171)3580

weiter
  • 1427 Leser
Polizeibericht

Zu weit ausgeholt

Schwäbisch Gmünd. Auf der Lorcher Straße hat sich am Montagnachmittag ein Unfall ereignet. Ein 87-jähriger VW-Fahrer wollte nach rechts in Richtung Großdeinbach abbiegen. Da er dabei nach Polizeiangaben zu weit ausholte, stieß sein VW mit dem Ford einer 40-jährigen Fahrerin zusammen. 3000 Euro sind hier die Schadensbilanz.

weiter
  • 1381 Leser

Bosch AS: Fehler liegt in Feuerbach

Lieferengpass Gmünder Bosch AS-Betriebsräte machen Einkaufsstrategie von Bosch für den Produktionsstopp in vier BMW-Werken verantwortlich: Problem mit Zulieferer Albertini sei lange bekannt.

Schwäbisch Gmünd

Frust und Verärgerung im Betriebsrat und in der Belegschaft bei der Bosch Automotive Steering (AS) sind riesengroß: „Der Fehler liegt in Schwäbisch Gmünd“ titelte die Frankfurter Allgemeine Zeitung am Dienstag ihren Online-Bericht über den Produktionsstopp in den vier BMW-Werken München, Leipzig, Tiexi/China und Rosslyn/Südafrika.

weiter
  • 5
  • 4611 Leser

LMT eröffnet 2018 in China Standort

Bilanz Der Oberkochener Werkzeughersteller expandiert weiter. Beide Geschäftsbereiche setzen ihr Wachstum fort.

Oberkochen/Schwarzenbek. Die LMT Group setzt ihre Strategie um. Nach dem Rekordjahr 2015 mit einem Ergebnis von 380 Millionen Euro wurde der Umsatz 2016 auf Vorjahresniveau gehalten. Weltweit beschäftigt die LMT Group mehr als 2200 Mitarbeiter. „Wir verfolgen konsequent das Ziel, Best-of-Class-Anbieter für Spezialtechnologien in globalen Märkten

weiter
  • 2061 Leser

Gartenmarkt und Café geplant

Gewerbegebiet Osteren Technischer Ausschuss des Gemeinderats Abtsgmünd stimmt zu. Baubeginn noch dieses Jahr. Zusätzlich kommt ein Fliesenhandel.

Abtsgmünd

Ein Gartenmarkt wird im Gewerbegebiet Osteren in Abtsgmünd gebaut. Ein Bauträger, die Bulut Wohnbau GmbH aus Esslingen am Neckar, wolle noch dieses Jahr mit dem Bau beginnen. Das Baugesuch ist eingereicht, berichtete im Technischen Ausschuss des Gemeinderates Annegret Glombik, Leiterin des Bauverwaltungsamtes.

Der Standort sei zwischen „AWG“

weiter
  • 1
  • 1650 Leser

Zahl des Tages

1,122

Millionen Euro, diesen Betrag hatte die Stadt Heubach für eine Kreditaufnahme geplant. Und kann nun davon absehen, wie Kämmerer Thomas Kiewus am Dienstagabend dem Gemeinderat berichtete.

weiter
  • 1001 Leser

Zitat des Tages

Adem Cicigül ist der Geschäftsführer des Marktes am Rathaus in Heubach. Seit Dezember verkauft er in seinem kleinen Laden Lebensmittel.

Wir sind zuversichtlich und hoffen, dass der Laden am Leben bleibt.

weiter
  • 1098 Leser

Rotes Kreuz Blutspender gesucht

Böbingen. Der DRK-Blutspendedienst lädt am Mittwoch, 7. Juni, von 15.30 bis 19.30 Uhr zum Blutspenden in die Römerhalle im Langer Weg 33 in Böbingen ein. Blut spenden kann jeder Gesunde von 18 bis zum 73. Geburtstag, Erstspender dürfen jedoch nicht älter als 64 Jahre sein. Bitte zur Blutspende den Personalausweis mitbringen. Weitere Informationen zur

weiter
  • 2163 Leser

Tradition Pfadfinder laden zum Pfingstfest

Heubach. Die Heubacher Pfadfinder feiern zum 15. Mal am Sonntag, 4. Juni, ihr traditionelles Pfingstfest am Jugendhaus am Strinzelbach. Beginn ist um 10.30 Uhr mit einem Zeltgottesdienst, gleichzeitig ist eine Kinderkirche. Um 11.30 Uhr beginnt das Gartenfest mit Blasmusik. Um 13 Uhr starten die Pfadi-Akademie und die Spielstraße für Jugendliche und

weiter
  • 2166 Leser

Den Standort am Rathaus festigen

Einkaufen Adem Cicigül hat den Markt am Rathaus in Heubach seit Dezember geöffnet. Dort bietet er russische, türkische und regionale Waren an. Er erzählt, wie sein neues Konzept ankommt.

Heubach

Wir sind zuversichtlich und hoffen, dass der Laden am Leben bleibt“, sagt der Geschäftsführer des Marktes am Rathaus in Heubach, Adem Cicigül. Seit Dezember hat der Lebensmittelladen wieder offen, den Cicigül vom Deutschen Roten Kreuz übernommen hat – das den Laden aufgeben musste. Weil die Konditionen gestimmt haben und nach Absprachen

weiter
  • 2275 Leser

Schöne, aber diesige Aussichten

Aussicht Hier zwischen Heuchlingen und Mögglingen blüht er noch, der Raps, und verleiht der wegen der Hitze leicht diesigen Aussicht auf Mögglingen (Vordergrund), Lautern (direkt dahinter) und Lauterburg (oben) einen gelben „Unterton“. Foto: Tom

weiter
  • 1111 Leser

Keine Neuverschuldung für Heubach

Kommunalpolitik Trotz großer Ausgaben kann die Stadt auf eine geplante Kreditaufnahme verzichten.

Heubach. Erfreuliches wusste Kämmerer Thomas Kiwus dem Heubacher Gemeinderat am Dienstag zu Haushaltseinnahme- und Ausgaberesten für das Rechnungsjahr 2016 zu berichten. „Trotz der Bildung von Haushaltseinnahme- und Haushaltsausgaberesten wird die Verwaltung auf die geplante Kreditaufnahme von 1,122 Millionen Euro verzichten können“.

So

weiter
  • 2192 Leser

„Aus dem Nichts zur Talentschmiede“

Festakt Grundschule Täferrot wird als erste Grundschule in Baden-Württemberg mit dem Qualitätssiegel „Deutsche Schachschule“ ausgezeichnet.

Täferrot

Das lassen sich nicht nur der Schulrat Jörg Hofrichter und der Rektor Sigmar Zidorn auf der Zunge zergehen, das macht ganz offensichtlich alle Gäste an diesem Festtag stolz: Die Grundschule in Täferrot ist die allererste Grundschule in Baden-Württemberg, die das Qualitätssiegel „Deutsche Schachschule“ tragen darf. Ohnehin, das

weiter

Bürgerinfo Baugebiet „Badsee“

Gschwend Zur Bürgerinfo über den ersten Bauabschnitt des Baugebiets „Badsee“ lädt die Gemeinde am Donnerstag, 1. Juni, um 19 Uhr ins Foyer der Gemeindehalle ein. Themen sind der Ablauf der Baumaßnahme und das weitere Vorgehen beim Verkaufsverfahren.

weiter
  • 771 Leser

Die Weichen für die Zukunft gestellt

Generalversammlung FC Durlangen blickt stolz auf die laufenden Saison.

Durlangen. Zum ersten Mal in der Geschichte des FC Durlangen wurden zwei aktive Mannschaften für den Spielbetrieb gemeldet und in der Generalversammlung wurden 100 Jahre Ehrenamt verabschiedet.

Nach der Begrüßung durch den ersten Vorstand Achim Kiemel und dem Totengedenken beschrieb Christina Sanwald kurz und bündig die Arbeit des Ausschusses im vergangenen

weiter
  • 1047 Leser

Freizeitsportturnier

Obergröningen. Zum Freizeitsportturnier lädt der FC Traktor am zweiten Juliwochenende, 8. und 9. Juli ein. Wer mitmachen möchte, muss eine Kleinfeldmannschaft (fünf Feldspieler, ein Torwart) bis Donnerstag, 1. Juni anmelden. Das Startgeld beträgt 40 Euro. Rückfragen und Anmeldungen bei hannes.dieterich@gmx.de.

weiter
  • 2
  • 1318 Leser

Generalversammlung der Raiba

Mutlangen. Die Raiffeisenbank Mutlangen lädt ihre Mitglieder, Kunden und Geschäftsfreunde am Mittwoch, 31. Mai, um 19 Uhr in die Gemeindehalle „MutlangerForum“ zur Generalversammlung ein. Neben der Berichterstattung über die Entwicklung der Bank im Geschäftsjahr 2016, werden langjährige Mitglieder geehrt. Nach einem gemeinsamen Abendessen erwartet

weiter
  • 1626 Leser

Kuchen im Schützenhaus

Göggingen. Der Schützenverein Göggingen bietet am Pfingstsonntag, 4. Juni, ab 14 Uhr selbst gebackene Kuchen und Kaffee im Schützenhaus an.

weiter
  • 1418 Leser

Musikanten Stammtisch

Iggingen-Brainkofen. Die Schützen-Musikanten laden alle Musiker zum Musikanten Teff ein. An jedem zweiten Sonntag, das nächste Mal am 11. Juni, treffen sich Musiker egal mit welchen Instrumenten, Anfänger oder Profis, Singen oder nur Zuhören, alle sind willkommen. Kein Eintritt, kein Honorar, keine Verpflichtung. Los geht´s um 15 Uhr.

weiter
  • 1718 Leser

Schulsozialarbeit auf Erfolgskurs

Gemeinderat Rebecca Meinzinger informiert Leinzeller Gremium über Arbeitsfelder am Schulzentrum.

Leinzell. Wie facettenreich die Aufgabenstellung der Schulsozialarbeiterin Rebecca Meinzinger am Schulzentrum in Leinzell ist, darüber gab ihr umfassender Bericht am Dienstagabend in der Gemeinderatssitzung Auskunft. Gut eine halbe Stunde lang hingen ihr die Gremiumsmitglieder und Bürgermeister Ralph Leischner an den Lippen. Und zeigten sich sehr angetan

weiter
  • 1111 Leser

Stammtisch beim OGV

Iggingen-Schönhardt. Der Obst- und Gartenbauverein Iggingen lädt am Freitag, 2. Juni, ab 19 Uhr, zum Gartenstammtisch im Obsthäusle in Schönhardt ein. Die Fachwarte des OGV versuchen, alle Fragen rund um den Garten zu beantworten. Willkommen sind alle. Anmeldung nicht nötig.

weiter
  • 1674 Leser

Küche im „Eichenhof“ ist kalt

Gastronomie Carsten Burger schließt wegen Personalmangels den Restaurantbetrieb der Hotel-Gaststätte „Eichenhof“. Hotelbetrieb und Grillkurse laufen weiter.

Aalen

Ausgerechnet jetzt. Ausgerechnet zur besten Biergartenzeit, bleibt die Küche im Aalener Hotel und Restaurant „Eichenhof“ kalt. Carsten Burger, seit vier Jahren Wirt des „Eichenhofs“, musste seinen Restaurantbetrieb am 8. Mai schließen. Personalbedingt, wie er sagt. „Zeitgleich sind fünf Mitarbeiter gegangen: zwei

weiter

„Kicken gegen Rechts“

Oberkochen. Am Samstag, 8. Juli, startet zum fünften Mal „Kicken gegen Rechts“ im Oberkochener Carl-Zeiss-Stadion. Wegen der vielen Schmierereien in diesem Jahr und den Internetauftritten rechtsextremer Gruppen, wird der Kreisjugendring Ostalb mit Hobby-Fußballern aus der Umgebung ein Zeichen gegen Rechtsextremismus und für Solidarität

weiter
  • 1298 Leser

Kreistag Niederlage für Czada

Aalen. Es ging um mehrere kleinere Beschlüsse, allesamt vorbesprochen. Normalweise im Kreistag eine Abstimmung im Block. AfD-Kreisrat Jan-Hendrik Czada verlangte jedoch bei der Besetzung zweier Gremien eine geheime Abstimmung, warf der Verwaltung Klüngelei vor. Er kandidierte zudem jeweils für diese Gremien, erhielt aber jeweils nur eine Stimme. Die

weiter
  • 4759 Leser

Gemeinsam für Erdkabel kämpfen

Energiewende Die Region Ostwürttemberg fordert, den Stromnetzausbau durch Erdkabel zu verwirklichen.

Aalen. Der Ostalbkreis, der Regionalverband und der Nachbarkreis Heidenheim haben eine gemeinsame Resolution verabschiedet, in der sie sich für eine „verträgliche Ausbauplanung der Stromverteilernetze“ in der Region Ostwürttemberg starkmachen. Sie fordern insbesondere, „die zur Ertüchtigung und Verstärkung notwendigen Kabelleitungen

weiter
  • 4384 Leser

Ärztliche Versorgung auf dem Land

Zukunft Über die Perspektiven ärztlicher Versorgung auf dem Land referierten Experten in der Kreissparkasse.

Aalen. „Die Sicherung der ärztlichen Versorgung in den ländlichen Regionen Deutschlands ist eine große politische und gesellschaftliche Herausforderung. Zu diesem Gebiet gehören auch weite Teile des Ostalbkreises“. Das sagte der stellvertretende Vorstandsvorsitzende der Kreissparkasse Ostalb, Andreas Götz, in seiner Begrüßungsrede bei der

weiter
  • 4065 Leser

Römer zum Anfassen bei der Aktion „Am Limes grenzenlos“

Kultur Am Sonntag, 4. Juni, steigt zum sechsten Mal die Aktion „Am Limes grenzenlos“. Die Veranstaltung wird am Limestor in Dalkingen eröffnet. Um 11 Uhr geht es los, mit Grußworten von Landrat Klaus Pavel, vom Regierungspräsidenten des Regierungsbezirks Stuttgart, Wolfgang Reimer, und vom Präsidenten des Landesdenkmalamtes Baden-Württemberg,

weiter
  • 502 Leser

Zeiss spendet Spezialgerät für dritte Welt

Sozial Kabinettsbeauftragter und Distrikt-Governor, Prof. Dr. Dieter Maas nahm, stellvertretend für alle Lions Clubs im Ostalbkreis, ein Spezialgerät von Carl Zeiss in Empfang. Thorsten Tritschler (Zeiss) betonte, dass dieses Gerät speziell für Katarakt-Operationen in der Dritten Welt dienen möge. Foto: privat

weiter
  • 1243 Leser

Die Waldorfschule bekommt ein Oberstufengebäude

Platzmangel Nach Jahren der Planung und Improvisation errichtet die Schule einen Anbau.

Schwäbisch Gmünd. An der freien Waldorfschule herrscht chronischer Platzmangel, jetzt soll ein Oberstufenneubau entlasten: Die pädagogische Weiterentwicklung der Schule sei momentan eingeschränkt, der Neubau habe pädagogische Relevanz heißt es in einer Mitteilung der Schule. Die Raumnot erzwinge Improvisation: Verwaltungsräume und Lehrerzimmer dienen

weiter
  • 1509 Leser

Flucht aus Tunnel wegen Kabeldefekts

Sperrung 20 bis 30 Fahrer müssen ihre Fahrzeuge für gut eine Stunde im Einhorn-Tunnel zurücklassen.

Schwäbisch Gmünd. Ein durchgeschmortes Kabel an der Brandmeldeanlage hat am Dienstagmorgen um 8.51 Uhr für einen Alarm im Gmünder Einhorn-Tunnel und einen Einsatz von Feuerwehr, Ordnungsamt und Polizei gesorgt. Der Tunnel wurde in beide Fahrtrichtungen voll gesperrt. Zu diesem Zeitpunkt befanden sich mehrere Fahrzeuge im Tunnel. Die Fahrer wurden über

weiter
  • 838 Leser

Handmassagen und kluge Kugeln beim Tag der Vielfalt

Austausch Beim Basar der Vielfalt im a.l.s.o.-Kulturcafé bieten die Mitglieder zweier Projekte Workshops zum Mitmachen und internationales Essen an.

Schwäbisch Gmünd

Diversity heißt laut Wörterbuch Vielfältigkeit. Oberbürgermeister Richard Arnold interpretiert das so: „Diversity heißt Rücksicht nehmen auf verschiedene Interessen und Bedürfnisse“, sagt er im Gmünder a.l.s.o.-Kulturcafé. Zum bundesweiten „Diversity-Tag“ am Dienstag haben die Teilnehmer zweier a.l.s.o.-Projekte

weiter
Kurz und bündig

Klavierkonzert am Morgen

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Im Begegnungszentrum im Café Riedäcker gibt der Pianist Michael Schefold am Donnerstag, 1. Juni, ab 10 Uhr ein knapp einstündiges Klavierkonzert. Das Konzert wird ermöglicht durch die „Internationale Stiftung zur Förderung von Kultur und Zivilisation“ München. Für Kaffee und Butterbrezeln sorgen ab 9 Uhr die ehrenamtlichen

weiter
  • 614 Leser
Kurz und bündig

Konzert mit Yves Leblanc

Schwäbisch Gmünd. Der Bunte Hund in Schwäbisch Gmünd lädt am Donnerstag, 1. Juni, zum Open-Air-Konzert mit Yves Leblanc im Buhlgässle ein. Zu hören sind ab 20 Uhr bretonische und französische Lieder und Tanzmusik. Der Eintritt kostet 9 Euro, ermäßigt 6 Euro, an der Abendkasse.

weiter
  • 939 Leser
Kurz und bündig

Kreatives mit Wolle und Garn

Schwäbisch Gmünd. Im Café Spitalmühle ist an diesem Donnerstag, 1. Juni, von 14.30 bis 16.30 Uhr, wieder ein Kreativangebot. Fachfrauen in Sachen Kreatives mit Wolle und Garn geben Ideen, Tipps und Ratschläge für Einsteiger sowie für Fortgeschrittene. Material sollten die Teilnehmer selbst mitbringen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Das Angebot

weiter
  • 919 Leser
Kurz und bündig

Roman „Sunset“ im Lesekreis

Schwäbisch Gmünd. Der Literatur-Lesekreis befasst sich mit zeitgenössischer Literatur, die gemeinsam besprochen wird. Neue Teilnehmer aller Generationen sind jederzeit willkommen. Das nächste Treffen ist an diesem Donnerstag, 1. Juni, um 9.30 Uhr in der Spitalmühle, Raum Rosenstein. Besprochen wird der Roman „Sunset“ von Klaus Modick. Interessierte

weiter
  • 929 Leser

Senioren und Kolomanritt

Ortschaftsrat Das Gremium von Rehnenhof/ Wetzgau tagt am Freitag.

Gmünd-Rehnenhof/Wetzgau. Um die Auswertung Fragebogens für Senioren des Generationenbüros Rehnenhof-Wetzgau geht es in der Sitzung des Ortschaftsrats Rehnenhof/Wetzgau am Freitag, 2. Juni, um 19.30 Uhr im Vereinsraum der Friedensturnhalle. Zudem um den Einleitungsbeschluss zum Bebauungsplan „Schönblick“, die Anmeldungen zum Haushalt 2018

weiter
  • 857 Leser

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Sigrid und Klemens Baumhauer, zur Diamantenen Hochzeit

Josef Fleischer, Wustenriet, zum 75. Geburtstag

Alfdorf

Erika und Gottlob Fritz, zur Diamantenen Hochzeit

Paul Bareis, zum 75. Geburtstag

Annemarie Strobel, zum 85. Geburtstag

Heuchlingen

Erika Doll, zum 77. Geburtstag

Mögglingen

Bruno Kunert, zum 70. Geburtstag.

weiter
  • 367 Leser
Kurz und bündig

Helena Hägeles „AugenBlicke“

Schwäbisch Gmünd. Helena Hägele zeigt noch bis Donnerstag, 6. Juli, ihre Bilder. Sie hat eine Serie von überlebensgroßen Tierportraits geschaffen. Zu sehen ist die Ausstellung im Café Exlibris in Schwäbisch Gmünd. Öffnungszeiten sind montags 11.30 bis 18 Uhr, dienstags bis freitags von 9 bis 18 Uhr und samstags von 8 bis 17 Uhr.

weiter
  • 1020 Leser

Jazzsession im Kulturcafé

Konzert Am Freitag, 2. Juni, ertönt in der Goethestraße Jazzmusik.

Schwäbisch Gmünd. Im a.l.s.o.-Kulturcafé steht jeder erste Freitag im Monat ganz im Zeichen des Jazz. An diesem Freitag, 2. Juni, ist es wieder soweit. Gemeinsam mit der Jazz Mission Schwäbisch Gmünd veranstaltet das Kulturcafé eine Jazzsession. Nach einem Opener, den schon stilistisch unterschiedlichste Jazzformationen aus dem ganzen Bundesgebiet

weiter
  • 1050 Leser

Sand und Schlamm im Freibad

Unwetter Beim Hochwasser im vergangenen Jahr trat der Hirschbach über die Ufer und überschwemmte das Freibad. Wie das Team den Tag erlebte.

Aalen

Der sonst eher kleine und ruhige Hirschbach trat beim Unwetter im vergangenen Jahr über die Ufer. Sein Wasser überschwemmte nicht nur die Wiesen im Tal, sondern auch das Hirschbachfreibad in Aalen.

„Beim ersten Donnerschlag haben wir das Freibad geschlossen“, erinnert sich Monika Hurler, die Betriebsleiterin des Hirschbacher Freibads.

weiter
  • 1435 Leser

Zwei erste Plätze gehen nach Gmünd

Wettbewerb Schülerinnen aus Schwäbisch Gmünd bekommen in Stuttgart einen Preis für ihre Leistungen überreicht.

Schwäbisch Gmünd/Stuttgart. Die Erstpreisträgerinnen und Erstpreisträger des 59. Schülerwettbewerbs des Landtags von Baden-Württemberg sind in Stuttgart von Landtagspräsidentin Muhterem Aras (Grüne) geehrt worden. Unter den Gewinnern waren auch zwei Schülerinnen von der Agnes-von-Hohenstaufen-Schule, Anna Klozbücher und Juna Kolb.

„Eure Arbeiten

weiter
  • 2064 Leser
Kurz und bündig

„Classic Disco“ im a.l.s.o.

Schwäbisch Gmünd. Einmal im Monat bewegt der freischaffende Gmünder Künstler Joachim Scheffler die Gäste im Kulturcafé nicht durch seine Malerei, sondern legt als DJ der „Classic-Disco“ die „guten alten progressiven Sounds aus den 60ern, 70ern und 80ern“ auf. Die nächste „Classic Disco“ ist am Samstag, 3. Juni, um 20.30 Uhr im a.l.s.o. Kulturcafé,

weiter
  • 1010 Leser

Blumen, Kunst und Kulinarik

Blumenschau Die SchlossGartenTräume laden über Pfingsten, 3. bis 5. Juni, auf Schloss Kapfenburg.

Aalen/Lauchheim. Wenn an Pfingsten die SchlossGartenTräume auf Schloss Kapfenburg laden, verwandelt sich die Burg in einen Markt voller Blumen, Kunst und Kulinarik. Das schöne Ambiente bietet Platz für über 80 Stände. Die Besucher erwartet ein „Meer“ an Farben und Gerüchen.

Als Ausflugsziel an Pfingsten sind die SchlossGartenTräume bestens

weiter
  • 989 Leser

Schulchor „Tiramisu“ trifft Gräfin

Musik Sängerinnen und Sänger der Klosterbergschule singen beim Inselfest am Bodensee.

Schwäbisch Gmünd. Der Hofknicks, den manche Sängerinnen und Sänger schon geübt hatten, war gar nicht nötig. Bettina Gräfin Bernadotte ließ es sich nicht nehmen, jedes einzelne Mitglied des Schulchores „Tiramisu“ der Klosterbergschule persönlich mit Handschlag zu begrüßen.

Auf Initiative von Landrat Klaus Pavel war diese besondere Einladung

weiter
  • 1912 Leser
Kurz und bündig

Diskussion zum Thema Türkei

Schwäbisch Gmünd. Wie entwickelt sich die Demokratie in der Türkei? Die Jusos diskutieren am Freitag, 2. Juni, im Café Exlibris in Schwäbisch Gmünd mit dem SPD-Bundestagskandidaten aus Ludwigsburg, Macit Karaahmetoglu, über die demokratische Entwicklung in der Türkei. Karaahmetoglu ist selbständiger Rechtsanwalt und Mitglied im Fachbeirat Integration

weiter
  • 766 Leser
Kurz und bündig

Gebet nach Taizé

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Für eine halbe Stunde Innehalten im Alltag mit Gebeten, Psalm, Texten und Impulsen sowie Liedern aus Taizé, Stille und Kerzen – alle, die sich angesprochen fühlen sind eingeladen, am Freitag, 2. Juni, um 18.30 Uhr in den Meditationsraum der Auferstehungs-Christi-Kirche in Schwäbisch Gmünd-Bettringen, Lindenfeld, zu kommen.

weiter
  • 705 Leser
Kurz und bündig

Hausmesse „Mein Wuff“

Schwäbisch Gmünd-Straßdorf. Im Restaurant „Kaffeehaus“ in der Alemannenstraße in Straßdorf stehen am Freitag, 2. Juni, ab 16 Uhr die Hunde im Vordergrund. Zahlreiche Aussteller und ein Rahmenprogramm für Vier- und Zweibeiner erwartet die Besucher. Der Eintritt beträgt fünf Euro. Kinder bis zwölf Jahren zahlen nichts. Hunde sind willkommen – aber bitte

weiter
  • 826 Leser

Hennig macht beim TSB weiter

Mitgliederversammlung Die Tischtennisabteilung des TSB Gmünd ist personell und finanziell gut aufgestellt und kann auf ein erfolgreiches Jahr zurückblicken.

Schwäbisch Gmünd

Alles in allem „stehen wir sehr gut da“, betonte der Kassenwart Jens Wätzold. Die ausgezeichnete sportliche Bilanz der Tischtennisabteilung des TSB Gmünd werde ergänzt durch eine „sehr solide finanzielle Situation“, verkündete er den Mitgliedern bei der Abteilungsversammlung. Dies sei keine Selbstverständlichkeit,

weiter
  • 1095 Leser
Kurz und bündig

Italienische Konversation

Schwäbisch Gmünd. Jeden ersten Freitag im Monat treffen sich von 18.30 bis 20 Uhr im Südstadt-Treff Frauen und Männer zum Gespräch in italienischer Sprache. Der nächste Termin ist am Freitag, 2. Juni.

weiter
  • 1062 Leser
Kurz und bündig

Monatsstammtisch der Linken

Schwäbisch Gmünd. Der nächste Monatsstammtisch der Linken, ist am Freitag, 2. Juni. Treffpunkt ist um 19 Uhr in der Salvatorschenke in der Nepperbergstraße in Schwäbisch Gmünd. Alle Mitglieder und interessierte Mitbürger sind dazu eingeladen. Bei schönem Wetter ist der Stammtisch im Biergarten.

weiter
  • 957 Leser

Naturfreunde vermissen eine Vogelart

Tierwelt Eine Exkursion in die Streuobstwiesen löst bei Experten des Nabu Stirnrunzeln aus.

Schwäbisch Gmünd-Weiler. Welchen Tier- und Pflanzenreichtum die Streuobstwiesen bei Weiler bieten, konnten 19 Naturfreunde bei einer morgendlichen Exkursion mit Experten des Naturschutzbunds und der IG Streuobst Weiler erleben. Auf ihrem Weg von der Kirche bis zur Ölmühle und zurück sahen und hörten die naturbegeisterten Frühaufsteher sage und schreibe

weiter
  • 5
  • 618 Leser
Kurz und bündig

Nepal in Bildern

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Im Begegnungszentrum Café Riedäcker zeigt Clemens Weller am Freitag, 2. Juni, ab 16 Uhr das aktuelle Nepal in seinen vielfältigen Facetten. Abgerundet wird der Vortrag von Eindrücken von einer einwöchigen Wanderung im Annapurna-Gebiet im Himalaya Gebirge. Der Eintritt ist frei.

weiter
  • 850 Leser

Samira Nickl will Platz eins

Wettbewerb Schülerin aus Gmünd steht im „Jugend gründet“-Bundesfinale.

Schwäbisch Gmünd. Zehn Schüler- und Auszubildendenteams aus sechs Bundesländern stellen am 21. Juni sich und ihre Geschäftsideen auf der „Zukunftsgründermesse“ beim „Jugend gründet“-Bundesfinale im Stuttgarter Porsche-Museum vor. Als Finalistin mit dabei ist auch eine Schülerin vom Landesgymnasium für Hochbegabte in Gmünd, Samira

weiter
  • 999 Leser
Kurz und bündig

TSGV-Mitgliederversammlung

Schwäbisch Gmünd-Rechberg. Die Mitgliederversammlung des TSGV Rechberg ist am Freitag, 2. Juni, im vereinseigenen Clubhaus. Neben Berichten und Neuwahlen stehen auch Ehrungen auf der Tagesordnung. Beginn ist um 19.30 Uhr.

weiter
  • 884 Leser

Ökumenische Studienreise auf den Spuren des Apostels Paulus

Kirche Die ökumenische Studienreise, veranstaltet von der evangelischen Augustinus-Gemeinde und der katholischen Seelsorgeeinheit Schwäbisch Gmünd-Mitte, wurde zu einem eindrücklichen Erlebnis für die gesamte Reisegruppe. Sie führte auf den Spuren des Apostels Paulus nach Griechenland. 39 Teilnehmer erlebten dort die vielen antiken Sehenswürdigkeiten.

weiter
  • 405 Leser

Das eigene Ziel verfehlt

Schülerbeförderung Kreistag beschließt eine Anhebung des Schülerbeitrages für die Monatskarten – Diskussion um das Thema nächstgelegene Schule.

Aalen.

Das Ergebnis zuerst: 43 Euro statt bislang 39 Euro kostet ab September die Schulbus-Monatskarte für Schüler, die eine Gemeinschaftsschule, eine Realschule oder ein Gymnasium besuchen. Sonderschüler, Haupt- und Werkrealschüler bezahlen dann 39 Euro (bislang 35 Euro). Insgesamt müssen die Schüler diesen Eigenanteil zehnmal im Jahr bezahlen. Grundschüler

weiter
  • 1
  • 4271 Leser
Kommentar

Fahrt zur Konkurrenz

Jürgen Steck über Schulbusfahrten, Kosten und 1,7 Millionen.

Na klar ist es gut, wenn es für unsere Kinder viele Möglichkeiten gibt, einen Schulabschluss zu machen. Dass es private Schulen gibt im Ostalbkreis, ist eine Bereicherung – und Ansporn für die staatlichen Schulen, sich der Konkurrenz zu stellen. Der Landkreis, das sind die Bürger der Städte und Gemeinden im Ostalbkreis. Mit vielen, guten Schulen.

weiter
  • 4
  • 721 Leser

11 111 Euro verhelfen Louis zur Therapie

Spendenaktion Freunde und Kollegen gründen eine kreative Whats-App-Gruppe. Bekannte und Unbekannte spenden für einen heilenden Aufenthalt bei den Delfinen in Curacao.

Göggingen. Seit seiner Geburt leidet Louis Schaefer an einem Muskel-Gen-Defekt (Central Core Disease), der ihm das Sprechen und das selbstständige Gehen erschwert. Der Vierjährige sitzt im Rollstuhl. Seine Eltern Saskia und Dave Schaefer erhoffen sich von einer Delfintherapie große Fortschritte für ihr Kind. Aus diesem Grund gibt es eine Kooperation

weiter
  • 5
  • 1256 Leser

Beim Känguru-Wettbewerb

Mutlangen Über 400 Schüler des Franziskus Gymnasiums haben am internationalen Känguru-Wettbewerb für Mathematik teilgenommen. David Dosenbach (9a) und Nikolas Rieger (7b) schafften einen ersten Platz. Nikolas Rieger und Hannes Kolckmann (6b) gewannen einen Sonderpreis. Weitere Preise gingen an: Jonas Chudzick (5d), Mila Funk (5d), Lukas Westenburger

weiter
  • 566 Leser

Konfirmation in der Johanniskirche

Eschach Neun Jugendliche feierten jetzt das Fest der Konfirmation. Den Vorabendgottesdienst umrahmte der Kirchenchor, am Sonntag begleitete der Posaunenchor Eschach den Gottesdienst. Pfarrerin Elfriede Bauer nahm in ihrer Predigt das Symbol der Lutherrose aus. Wie in diesem Symbol muss der Glaube im Herzen verankert werden. Dann ist die Konfirmation

weiter
  • 1233 Leser

Spende für den Hospizdienst

Abtsgmünd. Weit über 500 Bilder und Zeichnungen hat der Abtsgmünder Künstler Heinz Fries in seinem Leben geschaffen. Einen ganz kleinen Teil davon hat er bei seiner ersten Einzel-Ausstellung im Schloss Untergröningen gezeigt. Mithilfe seiner Bilder haben Richard Scharpfenecker und Gerhard Bihr den Heimatkalender 2017 erstellt. Der Verkaufserlös soll

weiter
  • 371 Leser
Kurz und bündig

Vorverkauf Südtiroler Abend

Gschwend-Horlachen. Für das Jubiläum 60 Jahre Schützenverein Horlachen am 17. Juni haben sich die Südtiroler Spitzbuom angekündigt. Bekannt sind die aus aus dem Musikantenstadl. Wer dabei sein will, wenn in Horlachen das Festzelt bebt, sollte sich Karten im Vorverkauf zu je 10 Euro besorgen (Abendkasse 13 Euro). Mehr Info und Karten gibt es bei Marlene

weiter
  • 1147 Leser

Lernen vom mütterlichen Vorbild

Wallfahrt Wie die evangelische Pfarrerin Regine Kuntz-Veit eine zutiefst katholische Tradition erlebt.

Lorch. Zwischen Geislingen und Wiesensteig im Täle liegt die Kirche „Ave Maria“, seit ältester Zeit ein beliebter Wallfahrtsort. So machen sich Jahr für Jahr viele Gruppen der katholischen Kirchengemeinden auf, um in der Stille und in der Gemeinschaft zu singen und zu beten, schreibt die evangelische Pfarrerin Regine Kunz-Veit, die 27 Jahre

weiter
  • 1002 Leser

Nach 60 Jahren passt’s noch immer

Jubiläum Erika und Gottlob Fritz vom Schölleshof bei Alfdorf feiern an diesem 31. Mai Diamantene Hochzeit. Mit dabei: ihre große Familie.

Alfdorf. An diesem 31. Mai ist für Erika und Gottlob Fritz ein ganz besonderer Tag. Vielleicht bekommt die Hündin sogar einen Extraknochen. Denn sie wird heute einige Besucher an der Haustür des Schölleshofs zu begrüßen haben. Es gibt nämlich etwas ganz Besonderes zu feiern: Diamantene Hochzeit.

Das Ehepaar Fritz geht seit 60 Jahren gemeinsam durch

weiter
  • 1470 Leser
Kurz und bündig

Skihütte macht Sommerpause

Waldstetten. Die Waldstetter Skihütte ist von Pfingstsonntag, 4. Juni, geschlossen, das teilt der TSGV Waldstetten mit. Das Skiteam im TSGV Waldstetten, die Abteilungsleitung und das Hüttenwirtsteam bedanken sich bei allen Gästen für den Besuch der Skihütte in der Saison 2016/2017 und freuen sich auf die Wiedereröffnung im Frühherbst. Ein Wiedersehen

weiter
  • 1026 Leser
Kurz und bündig

Zur Zukunft des Bauhofs

Lorch. Der Ausschuss für Stadtentwicklung und Umwelt im Lorcher Gemeinderat schaut sich am Donnerstag, 1. Juni, um 16 Uhr den Bauhof an. Dabei geht es um Bestand und Zukunftsplanung. Außerdem ist das Gremium in der Grabenstraße in Weitmars, dort geht es um Zufahrt und Stellplatzsituation eines geplanten Mehrfamilienhauses. Im Sitzungssaal des Rathauses

weiter
  • 934 Leser

Briefkasten zerstört

Zeugenaufruf Täter zündet Knallkörper und flüchtet.

Plüderhausen-Walkersbach. Am Samstag kurz nach 22.30 Uhr hat ein Unbekannter einen Knallkörper in einen Briefkasten in der Walkersbacher Sonnenhalde geworfen, teilt die Polizei mit. Der Briefkasten sei mit Durchwurfeinrichtung in die im Gebäude integrierte Garage konzipiert und komplett zerstört worden. Ein Briefkastenteil schleuderte demnach gegen

weiter
  • 612 Leser

Zahl des Tages

9

Inszenierungen stehen auf dem Spielplan des Theaters der Stadt Aalen für die Saison 2017/2018. Dazu kommen Inszenierungen der Spielclubs und Extras wie szenische Lesungen, Blind Dates und Literatur auf Schloss Fachsenfeld.

weiter
  • 1056 Leser

Poetry Slam Letzte Ausgabe in dieser Saison

Bevor sich der Heidenheimer Poetry Slam in den Sommerschlaf begibt, werden am Donnerstag, 1. Juni, ab 20 Uhr, Moderator Hanz und ein erlesenes Line Up die Bühne des Heidenheimer Swings entern. Marvin Suckut (Konstanz) Erik Leichter (Berlin) Julia Szymik (Marburg) Marius Loy (Esslingen) Jay Man (Wangen i. Allgäu) Martin Szegedi (Heidenheim) Jonathan

weiter
  • 1023 Leser
Schaufenster

Integratives Theaterprojekt

Ulm An insgesamt vier Terminen ab Samstag, dem 27. Mai, wird das Podium des Theaters Ulm wieder Schauplatz einer Kooperation mit dem Heyoka-Theater: Das integrative Theaterprojekt „Wurzeln – eine Ahnenreise“ unter der Leitung von Eva Ellerkamp sucht spielerisch nach anderen Lebenswelten, die ihre Spuren in unserem hinterlassen haben. Am 27., 28. sowie

weiter
  • 455 Leser

Kreuzgangspiele Feuchtwangen

Die Proben für die Abendproduktionen der Kreuzgangspiele Feuchtwangen laufen derzeit auf Hochtouren, schon bald, ab dem 8. Juni ist „ Kiss me, Kate “ im romanischen Kreuzgang zu erleben. Kurz darauf, am 15. Juni feiert auch „ Luther “ Premiere. Für beide Aufführungen – Premierenfieber inklusive – gibt es noch einige

weiter
  • 485 Leser

LaBrassBanda spielt beim Festival auf Schloss Kapfenburg

Musiksommer Barfuß und in Lederhosen, zügellos und virtuos, das ist LaBrassBanda, eine der wohl ungewöhnlichsten Blaskapellen Deutschlands. Die sieben Musiker vermengen bayerische Volksmusik mit Reggae, Brass und Ska-Punk zu einem Rhythmus, der sofort in die Beine geht und Generationen vereint. Beim Konzert am Donnerstag, den 27. Juli, 20.30 Uhr, spielt

weiter
  • 587 Leser

Mit „BrEnter“ in die neue Spielzeit

Theater Länderschwerpunkt des Aalener Spielplans 2017/2018 ist England.

Nun also der Blick auf die Insel. Als Länderschwerpunkt hat sich das Theater der Stadt Aalen nach seiner Jubiläumsspielzeit zum 25. Geburtstag für seine kommende Spielzeit 2017/2018 diesmal England ausgesucht. Das Motto dazu könnte fast nicht besser passen: „Sein oder Haben?“ – darüber haben irgendwie ja auch die Engländer mit ihrem

weiter
  • 630 Leser

Suppe – es ist noch Suppe da!

Gerücheküche Suppe für alle und kostenlos! Verschiedene Aalener Institutionen kochen unter der Regie des Aalener Theaters jeden Mittwoch eine Suppe. Ausgeschenkt wird am Mittwoch, 31. Mai, ab 12 Uhr an der Alten Versandhalle der GSA, Ulmer Straße. Zur Suppe gibt’s Kultur & Gespräche. Archivfoto: opo

weiter
  • 1114 Leser

Bosch leitet Festspiele bis 2025

Heidenheim Die Stadt verlängert den Vertrag mit dem künstlerischen Direktor der Opernfestspiele.

Die Stadt Heidenheim verlängert den Vertrag mit Marcus Bosch als künstlerischer Direktor der Opernfestspiele bis zum Sommer 2025. Zum Probenbeginn der Festspielsaison 2017 gab dies Kulturchef Matthias Jochner in Vertretung von Oberbürgermeister Bernhard Ilg bekannt. „Unter Marcus Bosch haben die Festspiele internationales Format erlangt. Wir wollen

weiter
  • 469 Leser
Wespels Wort-Wechsel

Bürgersteig, Trottoir?

Manfred Wespel über den Luxus, mehrere Wörter im Angebot zu haben.

Manchmal leistet sich unsere Sprache den Luxus, für dieselbe Sache zwei oder mehr Wörter anzubieten, wenn auch mit mehr oder weniger großen Unterschieden im Gebrauch. Personenkraftwagen kommt recht amtlich daher, Automobil ist korrekter als die Kurzform Auto. Und wie steht es mit Bürgersteig, Gehweg und Trottoir? Wer verwendet wann welche Variante?

weiter
  • 530 Leser

Stadt Gmünd will in mehr Sicherheit investieren

Gemeinderat Verwaltung stellt Profil und Perspektive des Kommunalen Ordnungsdienstes vor.

Schwäbisch Gmünd. Die Stadt Gmünd will mehr Mitarbeiter für den Kommunalen Ordnungsdienst (KOD). Dies wird Bürgermeister Dr. Joachim Bläse an diesem Mittwoch den Stadträten erläutern. Zurzeit hat der KOD sieben Vollzeit- und zwei Teilzeitkräfte. Sie sorgen für mehr Sicherheit in Gmünd. Parallel zum KOD gibt es den Gemeindlichen Vollzugsdienst GVD.

weiter
  • 1756 Leser

Die Heubacher Pfadis haben für den kommenden Sonntag, 4. Juni, beim traditionellen Pfingstfest ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt. Mit einer Spielstraße, Blasmusik, einer Pfadi-Akademie für Kinder & Jugendliche und ab 21 Uhr Livemusik mit „Acoustic Groove“ ist im Jugendhaus am Strinzelbach für jeden etwas geboten. Los

weiter
  • 394 Leser
Der besondere Tipp

Yves Leblanc

Yves Leblanc singt und spielt Klarinette, diatonisches Akkordeon und Drehorgel. Die Gelegenheit, bretonische Tänze kennenzulernen gibt's am Donnerstag, 1. Juni, beim Open Air vor dem Café „Bunter Hund“ in Schwäbisch Gmünd. Beginn ist um 20 Uhr, Karten gibt's an der Abendkasse. Foto: privat

weiter
  • 489 Leser

Kleinod in Wort und Bild verewigt

Burgholz Buch über die Kapelle St. Nemesius bei der Maiandacht vorgestellt.

Gmünd-Hussenhofen. Wo anders als nach einer Maiandacht in der Kapelle St. Nemesius auf dem Burgholz konnte das neue Büchlein, das die Geschichte eben dieser Kapelle beschreibt, besser vorgestellt werden? Denn zu dieser Maiandacht und zum Patrozinium (19. Dezember) wird die Hofkapelle traditionell zum Treffpunkt für Gläubige aus der Umgebung.

Hussenhofens

weiter
  • 708 Leser
Tagestipp

Nachhaltigkeitstag der Hochschule

Prof. Dr. Michael Wörz eröffnet die Veranstaltung mit Thesen zur nachhaltigen Entwicklung. Lokale Initiativen, die ihren Beitrag zu einem zukunftsfähigen Aalen leisten, präsentieren sich: Besucher können ein E-Bike testen, sich über den Mehrwegbecherpool in Aalen informieren oder mit Muskelkraft einen Smoothie mixen. Unter anderem stellt sich das Team

weiter
  • 465 Leser

Ein Eis zur Feier des Entdeckerbereichs mitten im Ort

Eröffnung Am Freitag dürfen die Waldstetter vom Generationenpark beim Malzéviller Platz Besitz ergreifen.

Waldstetten. Reichlichen Besuch von Kinder, Familien und Senioren wünscht sich die Waldstetter Verwaltung zur Eröffnung des Generationenparks beim Malzéviller Platz am Freitag, 2. Juni.

Sieben Jahre sind ins Land gegangen, seit Professor und Landschaftsarchitekt Sigurd Henne von der Fakultät Landschaftsarchitektur, Umwelt und Stadtplanung an der Hochschule

weiter
  • 1147 Leser

Pfingstverkehr Freitag wird der schlimmste Tag

Aalen/Schwäbisch Gmünd. Der ADAC rechnet an Pfingsten mit langen Staus auf den Autobahnen. Besonders betroffen seien unter anderem die Autobahnen A7 zwischen Würzburg und Füssen/Reutte und die A8 zwischen München und Karlsruhe. Die Hauptreisewelle wird ab dem frühen Freitagnachmittag erwartet. Der Freitag vor Pfingsten belegte im Jahr 2016 Platz drei

weiter
  • 3789 Leser

Dieb stiehlt Geldbeutel

Bargeld und Papiere einer 37-Jährigen sind weg.

Aalen. Ein Unbekannter entwendete am Montagmorgen in einem Lebensmitteldiscounter in der Eduard-Peiffer-Straße den Geldbeutel einer 37-jährigen Frau, die sich dort zum Einkaufen aufhielt. Dabei hatte sie die Geldbörse zunächst in der Hand, legte sie dann laut Polizei für kurze Zeit auf einem Wühltisch ab. Als sie gegen

weiter
  • 5
  • 10646 Leser

Umgehung Bargau ab 2. November

Straßenbau Im Juni und Juli noch halbseitige Sperrungen für Baumaßnahmen östlich und westlich des Ortes. Ampeln regeln den Verkehr.

Schwäbisch Gmünd-Bargau

Den 2. November können sich die Bargauer und die Verkehrsteilnehmer, die in diesem Bereich unterwegs sind, rot im Kalender anstreichen: An diesem Tag, so die bisherige Planung, wird die Ortsumgehung Bargau für den Verkehr freigegeben. Bis dahin aber bringt der Endspurt der Bauarbeiten noch Behinderungen mit sich.

Harald Rieg,

weiter

Kinder sind Heuchlingen lieb und teuer

Gemeinderat Heuchlinger Gremium befasst sich mit dem Kindergarten und Straßenbauarbeiten.

Heuchlingen. Über 380 000 Euro hoch ist der Abmangel für die Kommune beim katholischen Kindergarten und seinen vier Gruppen. Zudem bezahlt Heuchlingen 2016 noch an auswärtige Einrichtungen wie Kindergärten oder Kinderkrippen 7834 Euro. Dies zeigte die Kindergartenabrechnung, die Bürgermeister Peter Lang den Gemeinderäten in der jüngsten Sitzung präsentierte.

weiter
  • 1622 Leser

Glutenfreie Brote aus dem Brotbackautomaten

Zöliakie, Glutensensitivität oder Weizenallergie sind heutzutage immer häufiger. Mit dem neuen Buch von Mirjam Beile wird der Genuss von Brot dennoch problemlos möglich. Die Autorin ist gelernte Bäckerin und Konditorin und weiß, wovon sie spricht. Nach einer Einführung in glutenfreies Backen liefert sie in dem neuen Buch fast 60 Rezepte von herzhaft

weiter
  • 592 Leser

Mein Bienengarten

In der schönsten Zeit des Jahres sehen wir sie überall: Bienen und Hummeln. In farbigen Porträts zeigt dieses Buch, dass es nicht nur die eine Biene, sondern die Sandbiene, die Frühlings-Pelzbiene, die gehörnte Mauerbiene und viele weitere Arten von ihnen und Hummeln gibt. Jedes Insekt wird neben Foto und Steckbrief vor allem mit ihren jeweiligen Lieblingspflanzen

weiter
  • 557 Leser

Eine gewandete Kinderführung für Kinder ab 4 Jahren findet am Sonntag, 4. Juni, um 13.30 Uhr im Kloster Lorch statt. Eine „adlige Dame“ oder ein „Mönch“ macht mit den Kindern eine Zeitreise zurück ins Mittelalter, als hier im Kloster Lorch Benediktinermönche lebten. Der Eintritt kostet für Kinder 5 Euro, Eltern und Großeltern

weiter
  • 429 Leser

Nach drei Jahren erlebt das Mittelalterspektakel auf dem Schloß ob Ellwangen seine Wiedergeburt. Das legendäre Mittelalterspektakel im Schloß ob Ellwangen findet von Samstag, 3., bis Montag, 5. Juni, statt. Handwerker und Garbräter, Gaukler und Spielleut, Ritter und Landsknechte, insgesamt über 200 Mitwirkende, tauchen die weitläufige Schlossanlage

weiter
  • 461 Leser
Freizeit verlost fünf mal zwei Tickets für SWR Big Band und Max Mutzke

„Festival im Dorf“

Drei Tage lang spielt in diesem Sommer in Lautern sprichtwörtlich „die Musik“. Anlässlich des 90-jährigen Jubiläums des Musikvereins Lautern findet von Freitag, 30. Juni, bis Sonntag, 2. Juli, zum ersten Mal das „Festival im Dorf“ in Lautern statt. Als Headliner der Open-Air-Veranstaltung kommen mit Max Mutzke und der SWR Big

weiter
  • 435 Leser

Jubiläum

Das „Wasser mit Geschmack“-Festival findet zum fünften Mal in der „Stellung“ in Heubach statt. Auf dem diesjährigen Line-Up stehen die „Adana Twins“, Joyce Muniz, „Hidden Empire“, „Township Rebellion“, Niklas Ibach und „Younotus“. Tickets für 24 Euro gibt es online unter www.wmgfestival.de

weiter
  • 503 Leser

Die schönsten blühenden Paradiese in Aalen

Die Stadt Aalen freut sich in diesem Jahr wieder auf die zahlreichen blumigen Gestaltungsideen der Bürger. Dazu lädt sie alle Bürgerinnen und Bürger, die ihre Blumenpracht selbst anpflanzen und pflegen, dazu ein, am Blumenschmuckwettbewerb teilzunehmen.

In den letzten beiden Jahren wurde der Wettbewerb neu gestaltet und wird nun in diesem Sinne weitergeführt.

weiter
  • 2167 Leser

Info

Der Flyer mit dem ausführlichen Programm liegt in der Tourist-Information Aalen und im Rathaus Aalen aus. Abonnements können schon jetzt gezeichnet werden. Nähere Informationen gibt es online unter www.aalen.de/theaterring.

weiter
  • 409 Leser

Eine gewandete Kinderführung für Kinder ab 4 Jahren findet am Sonntag, 4. Juni, um 13.30 Uhr im Kloster Lorch statt. Eine „adlige Dame“ oder ein „Mönch“ macht mit den Kindern eine Zeitreise zurück ins Mittelalter, als hier im Kloster Lorch Benediktinermönche lebten. Der Eintritt kostet für Kinder 5 Euro, Eltern und Großeltern

weiter
  • 607 Leser

Nach drei Jahren erlebt das Mittelalterspektakel auf dem Schloß ob Ellwangen seine Wiedergeburt. Das legendäre Mittelalterspektakel im Schloß ob Ellwangen findet von Samstag, 3., bis Montag, 5. Juni, statt. Handwerker und Garbräter, Gaukler und Spielleut, Ritter und Landsknechte, insgesamt über 200 Mitwirkende, tauchen die weitläufige Schlossanlage

weiter
  • 652 Leser
Freizeit verlost fünf mal zwei Tickets für SWR Big Band und Max Mutzke

„Festival im Dorf“

Drei Tage lang spielt in diesem Sommer in Lautern sprichtwörtlich „die Musik“. Anlässlich des 90-jährigen Jubiläums des Musikvereins Lautern findet von Freitag, 30. Juni, bis Sonntag, 2. Juli, zum ersten Mal das „Festival im Dorf“ in Lautern statt. Als Headliner der Open-Air-Veranstaltung kommen mit Max Mutzke und der SWR Big

weiter
  • 463 Leser

Glutenfreie Brote aus dem Brotbackautomaten

Zöliakie, Glutensensitivität oder Weizenallergie sind heutzutage immer häufiger. Mit dem neuen Buch von Mirjam Beile wird der Genuss von Brot dennoch problemlos möglich. Die Autorin ist gelernte Bäckerin und Konditorin und weiß, wovon sie spricht.

Nach einer Einführung in glutenfreies Backen liefert sie in dem neuen Buch fast 60 Rezepte von herzhaft weiter

  • 659 Leser

Info

Rufen Sie einfach unter (01378) 22 27 28 unser Gewinntelefon an und nennen Sie das Stichwort „Musik“ und Ihre Adresse. Teilnahmeschluss ist am kommenden Montag um 24 Uhr. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Anruf kostet nur 0,50 Euro aus dem dt. Festnetz, mobil teurer. Wir wünschen viel Glück!

weiter
  • 564 Leser

Jubiläum

Das „Wasser mit Geschmack“-Festival findet zum fünften Mal in der „Stellung“ in Heubach statt. Auf dem diesjährigen Line-Up stehen die „Adana Twins“, Joyce Muniz, „Hidden Empire“, „Township Rebellion“, Niklas Ibach und „Younotus“. Tickets für 24 Euro gibt es online unter www.wmgfestival.de

weiter

Komische Missverständnisse

Die Kleinkunstwelt ist neu erobert! David Kaiser und Virgina Plain haben einen Quantensprung gemacht. Und nun kommen sie aus Berlin ins KULTURwerk Schwäbisch Gmünd mit ihrem neusten Programm „Liebe in Zeiten von so lala“.

Ein musikalischer, kabarettistischer Abend voller komischer Missverständnisse, unabsichtlicher Ehrlichkeit und falsch

weiter
  • 709 Leser

Live aus London

„The Dream“ im Kinopark Aalen

Das Royal Ballet bringt seine Feierlichkeiten zur 70-jährigen Zugehörigkeit zum Royal Opera House mit einem gemischten Programm aus Werken seines Gründungs- choreographen Frederick Ashton zum Abschluss.

Dieses hinreißende gemischte Programm demonstriert die große kreative Vision Frederick Ashtons, des Gründungschoreographen des Royal Ballet. „The

weiter
  • 880 Leser

Mein Bienengarten

In der schönsten Zeit des Jahres sehen wir sie überall: Bienen und Hummeln. In farbigen Porträts zeigt dieses Buch, dass es nicht nur die eine Biene, sondern die Sandbiene, die Frühlings-Pelzbiene, die gehörnte Mauerbiene und viele weitere Arten von ihnen und Hummeln gibt. Jedes Insekt wird neben Foto und Steckbrief vor allem mit ihren jeweiligen Lieblingspflanzen weiter
  • 650 Leser

Pfingstfest

Der Musikverein Wißgoldingen veranstaltet sein traditionelles Pfingstfest am Fuße des Schwarzhorns, gelegen zwischen Wißgoldingen und Tannweiler. Gefeiert wird am Pfingstsonntag, 4. Juni, und am Pfingstmontag, 5. Juni. An beiden Tagen gibt es stimmungsvolle Live-Musik für die Gäste.

Am Pfingstsonntag, 4. Juni, spielt ab 11 Uhr der Musikverein Bettringen,

weiter
  • 849 Leser

Sommer in Villefranche

Alles aus! Anstatt eines erwarteten Antrags bekommt Insa die Ehefrau ihres Freundes serviert. Nicht schön. Und anstatt der Beförderung am Arbeitsplatz erhält sie die Kündigung. Noch unschöner. Ihr einziger Gedanke: Weg aus Hamburg!

Da erhält sie doch tatsächlich den Job einer Verwalterin einer Villa in Südfrankreich, in Villefranche direkt am Meer. weiter

  • 960 Leser

„Baywatch“: Kino-Neuauflage

Mitch Buchannon (Dwayne Johnson, 45) hat als charismatischer Anführer eines Teams von Rettungsschwimmern alle Hände voll zu tun. Vor allem ein Neuzugang bereitet ihm Sorgen: Matt Brody (Zac Efron, 29) war einst olympischer Schwimmer, doch wurde nach einem Aufsehen erregenden Zwischenfall verbannt. Nun muss Mitch ihn als PR-Maßnahme in sein Team aufnehmen,

weiter
  • 467 Leser

„War is louder“

Vom ersten Konzert-Takt an ist die Validität von „Kreidlers“ Herangehensweise da. Man hört eine Direktheit in diesen Liedern, eine Wachheit, eine Bereitschaft, zu handeln. Der Titel von ihrem neuen Album „European Song“ erzählt von einem Kontinent, der in seiner Geschichte bereits alle anderen im Willen zur Selbstzerstörung übertroffen

weiter
  • 721 Leser

Böse Falle!

Familienausflug

Nein, wie öde! Greg (Jason Ian Drucker, 11) muss mit seiner Familie auf einen Roadtrip quer durch die USA, der mehrere Tage dauern wird. Ziel des Ausflugs ist das Haus von Oma, wo zu deren 90. Geburtstag eine große Feier stattfinden soll.

Dass seine Eltern (Alicia Silverstone, 40, Tom Everett Scott, 46) ihm die Reise als „ganz tolles gemeinsames

weiter
  • 461 Leser

Die neue Saison beginnt

Stuttgarter Ballett und große Oper

Ein Theaterabonnement lohnt sich: Freunde des Theaterrings Aalen zahlen nur die Hälfte der Einzelkartenpreise, wenn sie sich für ein Abonnement der acht Aufführungen entscheiden. Und es gibt einen weiteren Vorteil: das Abonnement ist übertragbar. Kein Problem also, wenn einmal der Termin nicht passen sollte. Dann kann man anderen eine Freude damit bereiten.

weiter
  • 878 Leser

Die schönsten blühenden Paradiese in Aalen

Die Stadt Aalen freut sich in diesem Jahr wieder auf die zahlreichen blumigen Gestaltungsideen der Bürger. Dazu lädt sie alle Bürgerinnen und Bürger, die ihre Blumenpracht selbst anpflanzen und pflegen, dazu ein, am Blumenschmuckwettbewerb teilzunehmen.

In den letzten beiden Jahren wurde der Wettbewerb neu gestaltet und wird nun in diesem Sinne weitergeführt.

weiter
  • 479 Leser

Experimentierfreude

Dub ist eine Einstellung, eine Haltung, es ist ein Ticket für eine Reise ins Unbekannte. Denn in kaum einem anderen Musik-Genre sind die Freiheiten so groß wie im Dub. „Psychedelic Orchestra“ aus Berlin sind ihm verfallen. Mit Haut und Haaren – und mit Genuss. Aufbauend auf die jamaikanischen Roots des Genres verbinden sich in der

weiter
  • 5
  • 819 Leser

Faszination Dampflok

Zug fährt ins Fränkische Seenland

An Pfingsten kann man mit dem Dampfzug ins Fränkische Seenland fahren auf der Strecke Nördlingen – Oettingen – Wassertrüdingen – Gunzenhausen.

Manche erinnern sich an die Dampflokzeit, an die Dampfrösser, die im 19. und 20. Jahrhundert ganze Generationen fasziniert haben. Das Bayerische Eisenbahnmuseum stellt die Lokomotiven von einst

weiter
  • 965 Leser

Handgemachte Musik

An vier Tagen von Freitag, 2. Juni, bis Montag, 5. Juni, ist fast nonstop Programm am Sportplatz und im beheizten Festzelt in Kerkingen geboten. Freitagabend heizt die Live Cover-/Rockbank „Feel“ mit Livemusik ein. Der Eintritt kostet 7 Euro. Einlass ist ab 20.45 Uhr. Von den 80ern bis heute, von Rock bis Pop, „Feel“ begeistert

weiter
  • 836 Leser

Hip-Hop-Spoken Word-Jazz

Am Sonntag, 4. Juni, begrüßt die Jugendkulturinitiative bei ihrer „Internationalen Jam Session spezial“ das Hip-Hop-Spoken Word-Jazz Quintett „Sketches on Duality“. Sie kommen aus Wien und spielen stets mit der Quintessenz, die ihre Musik ausmacht: Soul. Stretch Music, so beschreibt das Quintett seine Mischung aus Hip Hop und

weiter
  • 5
  • 826 Leser

Jeder kann mitmachen!

Am Donnerstag, 1. Juni, findet im Rahmen des neuen Sportprofils zum ersten Mal der OAG-Spendenlauf im Jahnstadion Bopfingen statt. Die Schule möchte mit dieser großen Veranstaltung einen Tag des Sports, der Begegnung und des sozialen Engagements schaffen. Deshalb lädt die Schulgemeinschaft die Öffentlichkeit herzlich ein, dieses Event durch Anwesenheit

weiter
  • 609 Leser

Mars Express

Europas Blick auf den roten Nachbarn

Am Donnerstag, 1. Juni, wird um 19 Uhr die Sonderausstellung „Mars Express – Europas Blick auf unseren roten Nachbarn“ im RiesKraterMuseum Nördlingen eröffnet.

Die Ausstellung entstand in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) und gibt einen Überblick über Intention, Technik und Ergebnisse der europäischen

weiter
  • 663 Leser
Mittwoch, 31.5.

Nachhaltigkeit

Die Hochschule Aalen lädt zum zweiten Tag der nachhaltigen Entwicklung ein. Ein Nachmittag voller Impulse, Umsetzungsideen und guten Beispielen: „Nachhaltigkeit in Aktion!“ lautet das diesjährige Motto. Auf dem Markt der Möglichkeiten präsentieren sich lokale Initiativen. Außerdem stellen sich verschiedene Lokale Agenda 21-Gruppen vor sowie

weiter
  • 568 Leser

Theater erobert die Tofa

Der Spielclub 2 zeigt „Das Tierreich“

Am Samstag, 27. Mai, um 18 Uhr bietet das Theater der Stadt Aalen mit „Das Tierreich“ von Nolte Decar ein Theatererlebnis der besonderen Art. Der Spielclub 2 des Theaters führt das Jugendstück (ab 12 Jahren) als Stationentheater in der Tonfabrik auf.

Die letzte Vorstellung am 15. Juli ist bereits ausverkauft. Für die Doppelvorstellung um

weiter
  • 888 Leser

Info

Der Flyer mit dem ausführlichen Programm liegt in der Tourist-Information Aalen und im Rathaus Aalen aus. Abonnements können schon jetzt gezeichnet werden. Nähere Informationen gibt es online unter www.aalen.de/theaterring.

Info

Der Flyer mit dem ausführlichen Programm liegt in der Tourist-Information Aalen und im Rathaus Aalen aus. Abonnements können

weiter
  • 458 Leser

Info

Wer sich am Blumenschmuckwettbewerb beteiligen möchte, sollte bis 10. Juli seine Anmeldekarte in den Rathäusern beziehungsweise Bezirksämtern oder in der Tourist-Information im Spionrathaus abgeben oder diese per Post an das Amt für Kultur und Tourismus Aalen senden.

Die Anmeldekarte und weitere Informationen sind auch im Internet unter www.aalen.de

weiter
  • 579 Leser

Alarm im Tunnel wegen technischen Defekts

Einhorn-Tunnel ist wieder frei - 20 bis 30 Fahrer mussten ihre Fahrzeuge für rund eine Stunde stehen lassen

Schwäbisch Gmünd. Ein durchgeschmortes Brandmeldekabel hat am Dienstagmorgen um 8.51 Uhr für einen Alarm im Gmünder Einhorn-Tunnel gesorgt. Die Fahrer wurden dort über eine automatische Ansage aufgefordert, ihre Fahrzeuge zu verlassen und über den Fluchtstollen nach draußen zu gehen. Am Fluchttreppenhaus im Gmünder

weiter
  • 5
  • 856 Leser

Falschfahrerin meldet sich und gibt Führerschein ab

Nach der Geisterfahrt von Samstag auf der B29 bei Lorch

Lorch. Am Samstagvormittag wurde der Polizei gegen 9.40 Uhr eine Falschfahrerin auf der B29 gemeldet. Ein Verkehrsteilnehmer konnte beobachten, wie die Seniorin mit ihrem silbergrauen Golf an der Abfahrt Schwäbisch Gmünd-West auf die B29 in Richtung Stuttgart entgegengesetzt auffuhr. Die Frau fuhr in der Folge auf dem Standstreifen bis zur

weiter

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

9 Uhr: Der gesperrte Einhorn-Tunnel in Gmünd sorgt für Behinderungen in und um Gmünd.

8.50 Uhr: Die Stadtwerke warnen aktuell vor betrügerischen Anrufern, die sich als Stadtwerke-Mitarbeiter ausgeben und am Telefon Abzocker-Stromverträge abschließen wollen.

8.30 Uhr: Ein Blick in den Tag: Um 8.30 Uhr startet die Ausbildungsmesse

weiter
  • 5
  • 4254 Leser

Frisierte Motorräder und zu schnelle Autofahrer

Polizeikontrollen auf der B19 im Kochertal

Hüttlingen. Die Verkehrspolizei kontrollierte am Sonntagnachmittag auf der B19 im Kochertal in den Bereichen Niederalfingen und Aalen-Waiblingen Auto- und Motorradfahrer. Das Augenmerk legten die Beamten dabei besonders auf die Überprüfung des technischen Zustandes der kontrolliert Motorräder, zudem wurden mittels Handmessgerät

weiter
  • 5
  • 11438 Leser

Hakenkreuz an Jugendtreff

Die Schmierereien in Wasseralfingen reißen nicht ab

Aalen-Wasseralfingen. Am Montagmorgen wurde festgestellt, dass ein Unbekannter im Verlauf des vorangegangenen Wochenendes seit Freitagabend ein Hakenkreuz an die Hausfassade des Jugendtreffs in der Maiergasse sprühte. Hinweise auf den Verursacher liegen bislang nicht vor und werden vom Polizeirevier Aalen unter Telefon (07361) 5240 entgegen genommen.

weiter
  • 3448 Leser

Bei Hitze richtig trinken

Gesundes Trinkverhalten an heißen Tagen

Ein Drittel von 1004 Befragten nimmt im Sommer erheblich mehr Flüssigkeit zu sich, weil das Durstgefühl ausgeprägter ist, so das Ergebnis der Umfrage im Auftrag der Kaufmännischen Krankenkasse (KKH). Entscheidend ist es, über den Tag verteilt in kleinen Mengen zu trinken, bevor Durst aufkommt, raten Mediziner. Denn Durst ist

weiter
  • 5
  • 5995 Leser

Bosch AS kann BMW nicht beliefern

Produktionsausfall Weil Bosch AS keine Gussteile aus Italien erhält, stehen in vier BMW-Werken auf drei Kontinenten Bänder still.

Schwäbisch Gmünd. Den internen Konflikt um den Abbau von 760 Stellen hat die Bosch Automotive Steering GmbH gerade überwunden, da steht Gmünds größten Arbeitgeber der nächste, möglicherweise teure, Ärger ins Haus: Weil ein italienischer Hersteller derzeit keine Gussgehäuse für Lenkgetriebe liefert, „kann Bosch AS uns nicht mit ausreichend vielen

weiter
  • 2170 Leser

Regionalsport (12)

Zahl des Tages

17

Tage noch bis zum Saisonstart des TV Wetzgau. Der erste Wettkampf steigt zu Hause gegen den TuS Vinnhorst (17. Juni, 17 Uhr, Großsporthalle). Karten im Vorverkauf gibt es bei der Geschäftsstelle des Turn- und Bewegungszentrums im Unipark. Mail: turnzentrum-gd@gmx.de.

weiter
  • 402 Leser

Fußball Ferien-Camp von Joe Colletti

Joe Colletti bietet in den Pfingstferien ein Fußball-Camp für Jungs und Mädchen ab 6 bis 13 Jahren an. Vom 12. bsi 16. Juni wird auf der Anlage des 1. FC Normannia Gmünd in der Justinus-Kerner-Str. 16 in Schwäbisch Gmünd trainiert. „In unseren Camps spielte der pädagogisch richtige Umgang mit den Kindern die wichtigste Rolle“, sagt Joe Colletti.

weiter
  • 477 Leser

TVW noch stärker aufgestellt

Kunstturnen, 2. Bundesliga Der TV Wetzgau geht mit einer Erstliga-Mannschaft in die Saison. Auch beim Marketing hat der Verein noch mal zugelegt.

Platz fünf? Platz drei? Oder noch besser? TVW-Trainer Paul Schneider widerspricht nicht, wenn man seine Mannschaft hypothetisch in die Erste Liga versetzt und sie ziemlich weit vorne sieht. „Wir würden eine gute Rolle spielen“, sagt er nur. Das Wetzgauer Team, gesunde Turner vorausgesetzt, wird in der kommenden Saison in der Zweiten Bundesliga

weiter
  • 510 Leser

Anleitung zum Durchziehen

Lauf geht’s! Wie nimmt man sich nicht nur vor, in sechs Monaten einen Halbmarathon zu schaffen, sondern wie bringt man sich selbst dazu durchzuhalten? Das vermittelte am Dienstagabend Professor Jan Mayer, Teampsychologe der TSG Hoffenheim, den Lauf-geht’s!-Teilnehmern in der Unterkochener Festhalle. Unter dem Motto „Nicht nur wollen

weiter
  • 631 Leser

Gute Plätze für die TSBler

Judo Der Judo-Nachwuchs des TSB Schwäbisch Gmünd zeigt sein Können.

Beim 5. Steppi-Pokal in Kirchberg an der Murr kämpfte der Nachwuchs der Judoabteilung des TSB Schwäbisch Gmünd um die Plätze. Gestaffelt nach Alter, Gewicht und Gürtelfarbe zeigten die Kinder ihr Können. Bei den Mädchen in der Gruppe U13 wurde Veronika Güldner mit vier Siegen in der Gewichtsklasse bis 42 kg Erste. In der Gruppe U14 erreichte Luisa König

weiter
  • 501 Leser

Moritz Kuhn siegt bei seinem Comeback im Weitsprung

Leichtathletik, Meeting Athleten der LG Staufen holen gute Ergebnisse in Bönnigheim, allen voran Marco Kuhn nach zweijähriger Verletzungspause.

Für viele persönliche Bestleistungen und Qualifikationsnormen nutzten die Athleten der LG Staufen auch dieses Jahr das traditionelle Meeting in Bönnigheim. Unter besten Bedingungen überzeugten die Sportlerinnen und Sportler der LG und lassen auf eine gute Sommersaison hoffen.

Den Auftakt machte Moritz Kindel über die 100-Meter-Strecke, wo er bei seinem

weiter
  • 718 Leser
Berichte vom Schießen

Waldstetten siegt im Derby

Landesliga. Der SV Waldstetten hat das Duell der beiden Kreisvereine in der Landesliga Vorderlader Gewehr knapp mit 426:425 gegen den SV Leinzell gewonnen. Trotz gewonnen Kreisduells musste Waldstetten aber den dritten Tabellenplatz an den SV Frommern abgeben. Leinzell verbesserte sich auf den achten Platz. Die besten Einzelergebnisse in diesem Duell

weiter
  • 513 Leser
Sport in Kürze

FCN: Sichtung für A-Junioren

Fußball. Beim 1. FC Normannia Gmünd wird der Blick bereits auf die kommende Spielzeit der A-Junioren in der Verbandsstaffel gelenkt: Das U19-Trainerteam Jochen Herbst, Jürgen Heindl und Tuna Tözge sucht talentierte Nachwuchsfußballer der Jahrgänge 1999 und 2000 aus dem Raum Gmünd und darüber hinaus. Deshalb werden zwei Probetrainings im Gmünder Schwerzer

weiter
  • 441 Leser

Gmünder Junioren behaupten Rang drei

Segelfliegen, Bundesliga In Runde 6 und 7 haben Gmünds Piloten gute Bedingungen.

Wettertechnisch hatten die Segelflieger an den beiden vergangenen Wochenenden nichts zu beklagen. An beiden Sonntagen gab es Thermik satt, am vergangenen konnten die Sportpiloten der Fliegergruppe Schwäbisch Gmünd sowohl in der Junioren- als auch in der ersten Segelflugbundesliga mit Rang vier und Rang sechs gut punkten.

Das hatte am Wochenende davor

weiter
  • 378 Leser

Karten für Frisch Auf

Leserbonus Zum Handball-Bundesligaspiel nach Göppingen.

Ländle-Derby in der Handball-Bundesliga: Frisch Auf Göppingen empfängt am Samstag, 10. Juni, 16 Uhr, den TVB 1898 Suttgart in der EWS-Arena. Es ist das letzte Saisonspiel für die Bundesligisten und es könnte durchaus brisant werden: Während Frisch Auf drei Spieltage vor Schluss den Klassenerhalt praktisch schon sicher hat, steckt Stuttgart noch mitten

weiter
  • 437 Leser

Widera und Kucher holen sich den Titel

Leichtathletik, baden-württembergische U23-Meisterschaft Lisa Ostertag verpasst im Dreisprung trotz neuer persönlicher Bestleistung knapp eine Medaille und die Norm für die deutschen Meisterschaften.

Heilbronn war der Ausrichter der diesjährigen baden-württembergischen Meisterschaften der Junioren. Im Frankenstadion zeigten die Athleten der LG Staufen tolle Leistungen, trotz der kurzfristigen Ausfälle der Leistungsträger Leonie Riek, Anna Schmidt und Lisa Maihöfer setzten sich die Rot-Weißen gut in Szene.

Bei hohen Temperaturen auf der Bahn ging

weiter
  • 518 Leser

TSV spielt sich ehrgeizig auf Platz fünf

Volleyball TSV Mutlangen erspielt sich bei den württembergischen Meisterschaften der U 13 den fünften Platz.

Bei den württembergischen Meisterschaften der U13 in Friedrichshafen durften sich die Volleyballer des TSV Mutlangen über den hervorragenden fünften Platz freuen. Für den letzten Spieltag der Saison mussten die TSV-Volleyballer zum Bundesliganachwuchs nach Friedrichshafen. Im ersten Spiel gegen den VfB Ulm entwickelte sich ein harter Kampf um jeden

weiter
  • 428 Leser

Überregional (39)

„Astro-Alex“ sucht neue Horizonte

Im April 2018 startet Alexander Gerst wieder zur Internationalen Raumstation. Der Mann aus Künzelsau bereitet sich auf die Mission intensiv vor – und er hat klare Ziele.
Nur noch hundert Jahre bleiben der Menschheit, dann muss sie ihren Heimatplaneten verlassen – mit dieser dramatischen Warnung machte Stephen Hawking Anfang des Monats weltweit Schlagzeilen. Klimawandel, Asteroideneinschläge, Epidemien und Bevölkerungswachstum könnten den Umzug nach Einschätzung des englischen Astrophysikers unvermeidlich machen. weiter
  • 604 Leser

„Ein schneller Tod droht nicht“

Immer mehr bekannte Bekleidungsfirmen geraten ins Trudeln. Branchenkenner Achim Berg erklärt, woran das liegt.
Gerry Weber und Esprit haben sich nach deutlichen Verlusten Sparkurse verordnet, für andere Modefirmen kommt es noch heftiger. So hat Roeckl, eine Münchner Traditions-Handschuhmarke, vor einigen Wochen Insolvenz angemeldet, davor waren es René Lezard und die ehemalige Escada-Tochterfirma Laurèl. Warum geht es vielen Modeunternehmen schlecht und was weiter

„Für Frauen ist das ein Schlag ins Gesicht“

Vier Monate vor der Wahl lässt die Bundesfamilienministerin kein gutes Haar an der CDU. Ein Gespräch über die Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Feminismus und Tischtennis.
Am Tag nach ihrem Geburtstag nahm Manuela Schwesig an der wöchentlichen Kabinettssitzung teil. Doch gab es dort weder Blumen noch ein Ständchen für die Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend. Den obligatorischen Strauß überreicht die Bundeskanzlerin nur Ministern, deren Ehrentag exakt auf einen Mittwoch fällt, an dem sich das Kabinett weiter
  • 609 Leser

„Infantiler Narzisst“ sorgt für „Realitätsschock“

Die Reaktionen auf den Auftritt von Präsident Donald Trump vor der Nato und auf dem G7-Gipfel sind eindeutig: Die Europäer sollen zusammenstehen und eigenständiger werden.
Der Chef der Münchner Sicherheitskonferenz, Wolfgang Ischinger, hat die Europäer nach dem weitgehend erfolglosen G7-Gipfel von Taormina zu größeren Anstrengungen für die eigene Sicherheit aufgefordert. „Dass die USA mit der Abrissbirne durch das Bauwerk der westlichen Werte und Zielvorstellungen toben, das ist neu“, sagte Ischinger im Bayerischen weiter
  • 618 Leser

„Kein illegales Rennen“

Angeklagte bestreiten die Vorwürfe vor Gericht.
Im Prozess gegen zwei mutmaßliche Raser in Hagen haben die beiden Angeklagten bestritten, ein spontanes Autorennen gefahren zu sein. Die Staatsanwaltschaft ist überzeugt, dass sich ein 47-jähriger Familienvater und ein mitangeklagter 34-Jähriger am 19. Mai 2016 mit ihren Autos einen illegalen, rücksichtslosen Wettstreit geliefert und einen Unfall verursacht, weiter
  • 546 Leser

„Reine Folklore“

Historiker räumen auf mit der Legende von den angeblich in der NS-Zeit widerständigen Behörden in Baden und Württemberg.
Die Landesverwaltungen im Südwesten waren im Dritten Reich weder Horte des Widerstands noch von Berlins Nationalsozialisten marginalisiert: Die Bürokraten in Baden und Württemberg trugen ein beträchtliches Maß an Eigenverantwortung. Zu diesem Schluss kommt ein Forschungsprojekt des Wissenschaftsministeriums, dessen Zusammenfassung am Montag in Stuttgart weiter
  • 578 Leser

„Sieht schön aus, bringt aber nichts“

Auf der Strecke zwischen Stuttgart und Singen testet die Deutsche Bahn den Einsatz des modernen Fernreisezuges Intercity 2. Er soll mehr Komfort bieten. Fahrgäste klagen aber über Platzmangel.
Der erste Eindruck beim Einsteigen in den Intercity 2 im Rottweiler Bahnhof ist: Es ist ein moderner Doppelstock-Zug, er ist sauber und gepflegt, er setzt sich ruhig und leise in Bewegung und fährt auch so. So empfinden es auch viele andere Fahrgäste. Den Pendlern, die am Abend aus Stuttgart herausfahren und keinen Sitzplatz finden, ist der schöne Schein weiter
  • 5
  • 609 Leser

59 Jahre und ein Ass auf dem Grün

Bernhard Langer triumphiert erneut auf der Profi-Tour der Senioren und bricht damit einen weiteren Rekord.
Golf-Ikone Bernhard Langer schreibt auf der US-Champions-Tour weiter Geschichte. Der 59 Jahre alte Anhausener triumphierte auch beim Turnier in Washington D.C. und gewann als erster Spieler alle fünf Major-Titel auf der Tour für Spieler über 50 Jahre. Mit seinem insgesamt neunten Erfolg zog Langer auch mit Legende Gary Player gleich. In der vergangenen weiter
  • 517 Leser

Acht Tote bei Amoklauf

Motiv der Bluttat in den USA ist ein Sorgerechtsstreit.
Bei einem Amoklauf im US-Bundesstaat Mississippi hat ein 35-jähriger Mann in den Dörfern Brookhaven und Bogue Chitto, 100 Kilometer südlich der Stadt Jackson, acht Menschen erschossen. Das Motiv war offenbar ein Sorgerechtsstreit. Der Schütze war polizeibekannt. Er sei bereits mehrfach festgenommen worden, unter anderem wegen bewaffneten Raubs berichteten weiter
  • 487 Leser

Anführer aus Amerika

NBA-Star Schröder spielt bei der EM für die deutsche Auswahl.
Direkt nach der EM-Zusage unterschrieb Dennis Schröder schon die nötigen formellen Papiere. Beim Besuch in seiner Heimat Braunschweig bekräftigte der NBA-Star seine Teilnahme an der Europameisterschaft und benannte als Anführer des deutschen Teams forsche Ziele. „Dieses Jahr haben wir eine sehr gute Chance, viel zu erreichen und nicht wie letztes weiter
  • 510 Leser

Arbeit der Zukunft: Mobil, flexibel, reduziert

Jüngere Führungskräfte denken um. Das könnte den Aufstieg von Frauen in die Chefetage fördern.
Bessere Chancen für Frauen im Beruf würden der deutschen Wirtschaft einen kräftigen Wachstumsimpuls bescheren: 2025 könnte das Bruttoinlandsprodukt um 422 Mrd. EUR oder 12 Prozent höher ausfallen, hat die Initiative „Chefsache“ ausgerechnet, in der sich rund 20 Konzerne wie BASF, Bosch und Siemens engagieren, aber auch der Deutsche Caritasverband weiter
  • 821 Leser

Bosch kann nicht liefern

Die Produktion bei BMW in München, Leipzig und China stoppt, weil Lenkgetriebe fehlen. An einer Lösung wird mit Hochdruck gearbeitet.
Der Autozulieferer Bosch hat Lieferprobleme bei einem Bauteil für BMW und sorgt damit für massive Produktionsausfälle in München, Leipzig und China. Wann der Engpass behoben wird, ist völlig offen. Einkaufsvorstand Markus Duesmann sagte am Montag in München: „Unser Lieferant Bosch ist zurzeit nicht in der Lage, uns mit einer ausreichenden Zahl weiter
  • 5
  • 1083 Leser
Kommentar Thomas Veitinger zum Thema Zulieferprobleme

Bosch trägt die Schuld

Alles zur rechten Zeit. Just in time. Diese Produktionsart hat sich in der Automobilindustrie – und nicht nur da– längst durchgesetzt. Im Extremfall wird ein Teil erst kurz vor seiner Montage geliefert. Niedriger Bestand, kurze Durchlaufzeit, größere Arbeitsproduktivität, höherer Ertrag sind die Vorteile – wenn alles klappt. Wenn es weiter

Das Rot muss so richtig knallen

Ganz auf eine Farbe fixiert zeigt sich in diesem Sommer das Museum Ritter in Waldenbuch.
Ausgerechnet ein Nagelbild des Zero-Meisters Günther Uecker hat die Kunstsammlerin Marli Hoppe-Ritter dazu animiert, ihr reichhaltiges Depot im Ritter-Museum in Waldenbuch einmal nach Stücken zu durchforsten, die in irgendeiner Form Abstufungen der Farbe Rot beinhalten. Günther Ueckers Bild „Rot kommt vor“ von 2009 ist insofern eine Rarität, weiter
  • 462 Leser

Die rote Macht dominiert

Sebastian Vettel profitiert von der Stabilität seines überlegenen Autos.
Sebastian Vettel benötigte weltmeisterliche Hilfe. Der historische Doppelerfolg für Ferrari in Monaco musste gefeiert werden, und bei der Planung der Siegerparty wandte sich der Mann des Tages vertrauensvoll an Nico Rosberg. „Wo feiert man denn hier“, fragte Vettel den zurückgetretenen Champion mit einem Grinsen: „Du hast hier doch weiter
  • 522 Leser
Kommentar Günther Marx zum französisch-russischen Verhältnis

Ein neuer Anlauf

Im französischen Präsidentschaftswahlkampf hatte Wladimir Putin auf die Rechtspopulistin Marine Le Pen gesetzt. Er empfing sie in Moskau. Und ihre Partei bekam einen Millionen-Kredit von einer russischen Bank. Hätte Putins Favoritin gewonnen – es hätte die Europäische Union wohl gesprengt. Nun muss der russische Präsident mit Emmanuel Macron auskommen, weiter
  • 426 Leser

Frühling für alle

„Alle Räder stehen still, wenn dein starker Arm es will“: Ein Stuttgarter schrieb diese Verse. Vor 200 Jahren wurde Georg Herwegh geboren.
Die Deutschen und ihre Revolutionen – ein schwieriges Kapitel, sagt die Geschichte. Große Worte, wenig Taten in einem zutiefst obrigkeitshörigen Land? Tiefes Misstrauen gegen politische Dichter kommt hinzu. Davon erzählt das Leben des vor 200 Jahren, am 31. Mai 1817 in Stuttgart geborenen Dichters Georg Herwegh. Ein fast vergessener Name, aber weiter
  • 512 Leser

Harte Kämpfe auf dem Weinmarkt

Der größte Betrieb der Branche meldet für das Jahr 2016 einen Umsatzrückgang.
„Dramatisch“ war das meist gebrauchte Wort im Rück- und Ausblick von Dieter Weidmann, Chef der Württembergischen Weingärtner-Zentralgenossenschaft (WZG) in Möglingen. Der Weinmarkt werde immer schwieriger, weil weniger Konsumenten erreicht würden. Zugleich gebe es in Europa einen Überschuss von 44,2 Mio. Hektoliter. Der Export deutschen weiter
  • 839 Leser

Historischer Baywatch-Hintern

Genialer könnte es für US-Regisseur Seth Gordon kaum laufen. Am 1. Juni kommt „Baywatch“ hierzulande ins Kino. Und Facebook tut alles, um gratis für die Neuauflage der 80er-Jahre-Serie über die ach so tapferen, aber vor allem unglaublich attraktiven Rettungsschwimmer zu werben. Unabsichtlich zwar, aber dennoch, wie gesagt, genial. Denn die weiter
  • 447 Leser

Inklusion: Lehrer fordern mehr Hilfe

Eine Umfrage zeigt, dass im Südwesten die Unterstützung für die Einbindung behinderter Schüler sinkt. Grund ist die schlechte Umsetzung.
Zu wenig Unterstützung vor Ort verleidet Lehrern in Baden-Württemberg offenbar den gemeinsamen Unterricht von behinderten und nichtbehinderten Kindern. Laut einer Forsa-Umfrage ist der Anteil der Lehrer, die Inklusion unterstützen, im Südwesten innerhalb von zwei Jahren von 66 auf 57 Prozent gesunken. Es fehlt an Sonderpädagogen, Weiterbildung für Lehrer weiter
  • 436 Leser

Investor bleibt den Löwen treu

Umstrittener Geldgeber unterstützt 1860 München auch im Abstiegsfall. Heute ist das Relegationsrückspiel.
Investor Hasan Ismaik hat Fußball-Zweitligist 1860 München auch für den Abstiegsfall die Treue geschworen – und gnadenloses Aufräumen bei den Löwen angekündigt. „Ich werde 1860 nicht im Stich lassen“, schrieb Ismaik in der Nacht auf Montag auf der Internetplattform Facebook. Dennoch sei „nun endgültig festzustellen, dass grundlegende weiter
  • 521 Leser

Kicken statt Klicken

Sollen Kinderzimmer eine smartphonefreie Zone sein? Deutschlands Kinderärzte raten: Die Geräte soll es erst ab zwölf Jahren geben. Denn zuviel Daddeln kann krank machen, sagen Experten.
Mangelnde Konzentration, Zappeligkeit, Fettleibigkeit – das können Folgen übermäßiger Smartphone-Nutzung bei Kindern und Jugendlichen sein. Die Bundesdrogenbeauftragte zeigt sich bei der Vorstellung einer neuen Studie alarmiert. Experten raten zu Grenzen und festen Regeln – ein Überblick: In welchem Ausmaß können Smartphones zum Gesundheitsrisiko weiter
  • 417 Leser

Kind entdeckt bei Mengen totes Baby

Die Obduktion ergibt, dass das Mädchen getötet wurde. Die Polizei hofft auf Hinweise von Zeugen.
Ein Junge hat bereits am Samstagnachmittag beim Spielen im Freien zwischen Strohballen ein totes Baby entdeckt. Der Fundort liegt im Mengener Ortsteil Rulfingen (Kreis Sigmaringen), in der Nähe eines Aussiedlerhofs zwischen der Krauchenwieser Straße und der Bundesstraße 311. Die Obduktion hat Anhaltspunkte ergeben, dass das neugeborene Mädchen getötet weiter
  • 482 Leser

Kräftemessen in Versailles

Frankreichs Präsident empfängt Kremlchef Wladimir Putin. Beide kündigen ein Treffen zur Lösung der Ukraine-Krise an.
Emmanuel Macron ist erst drei Wochen in Amt und Würden, doch immer weniger Franzosen bezweifeln mittlerweile, dass der 39-Jährige die Präsidentenrolle tatsächlich auszufüllen vermag. Insbesondere auf dem internationalen Parkett scheint sich der Newcomer mit nahezu traumwandlerischer Sicherheit zu bewegen. Gestern nun ließ er seinen gelungenen Auftritten weiter
  • 443 Leser

Legal, illegal, ganz egal?

Eine Studie zum Glücksspielstaatsvertrag fordert eine Marktöffnung für internationale Anbieter. Das soll die Szene aus der Grauzone herausholen.
Die Wette hat sich gelohnt. 1000 Euro setzte ein deutscher Spieler am vergangenen Wochenende beim Online-Sportwettenanbieter Tipico ein und bekam 16184 Euro ausgezahlt. Leicht verdientes Geld, zumindest für jemanden, der sich auskennt und in der Lage ist, europaweit bei acht von ihm selbst ausgewählten Spielen den Sieger vorherzusagen. Die Sache hat weiter
  • 483 Leser

Marienschlucht bleibt bis 2019 gesperrt

Touristen und Einheimische müssen weiter auf das Naturerlebnis Marienschlucht am Bodensee verzichten. Seit einem Hangrutsch am 6. Mai 2015, bei dem eine Schlammlawine eine Frau in den Tod gerissen hat, sind Schlucht, Uferweg und Wanderwege gesperrt. Vergangene Woche haben sich alle Beteiligten getroffen. Sie ließen sich von einem Landschaftsarchitekturbüro weiter
  • 433 Leser

Ministerin Schwesig greift Merkel an

Ablehnung des Rückkehrrechts in Vollzeit sei „ein Schlag für Frauen“.
Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig (SPD) hat Bundeskanzlerin Merkel in der Familienpolitik scharf angegriffen. „Ich finde, Frauen sollten eigenständig und selbstständig sein. Dass Frau Merkel jetzt das Rückkehrrecht abgelehnt hat, ist ein Schlag ins Gesicht für Frauen“, sagte Schwesig im Interview der SÜDWEST PRESSE. Die SPD-Politikerin weiter
  • 407 Leser
Land am Rand

Mission Titel fürs Tüftlerland

Was ist eigentlich los mit dem Forschernachwuchs in Baden-Württemberg? Man möchte ja den Jugendlichen auf keinen Fall durch allzu hohe Erwartungen Druck machen. Aber von den ersten Preisen, die jetzt im Bundesfinale „Jugend forscht“ verteilt worden sind, ging nur einer ins Tüftlerland: Johannes Waller und Philipp Kessler holten den Bundessieg weiter
  • 378 Leser

Neustart mit Expertenhilfe?

Boris Becker und Steffi Graf sind als prominente Ratgeber für Angelique Kerber im Gespräch, die nach dem blamablen Aus bei den French Open Unterstützung benötigt.
Die Erinnerung an ihr Paris-Trauma wird Angelique Kerber zwangsläufig nicht so schnell verdrängen können. Die Tragweite ihres Erstrunden-Desasters bei den French Open ist einfach zu groß, zudem wird sie Anfang nächster Woche schon wieder in der französischen Metropole erwartet. Beim World Champions Dinner des Tennis-Weltverbandes ITF am 6. Juni ist weiter
  • 567 Leser

Roland Muschel erhält Wächterpreis

Korrespondent der SÜDWEST PRESSE wird für Aufdeckung grün-schwarzer Nebenabreden ausgezeichnet.
Roland Muschel, Stuttgarter Korrespondent der SÜDWEST PRESSE, ist gestern im Frankfurter Römer mit dem renommierten „Wächterpreis der Tagespresse“ ausgezeichnet worden. Muschel erhielt den dritten Preis für sein Aufdecken der geheimen Nebenabsprachen, die Grüne und CDU bei der Bildung der baden-württembergischen Landesregierung im Mai 2016 weiter

Sanierung oder doch Neubau

Schauspiel und Oper: Frankfurt hat eines der größten Theaterhäuser Europas. Doch wie geht es damit weiter?
So mancher Denkmalschützer und Architekt kommt bei den Städtischen Bühnen in der Frankfurter Innenstadt ins Schwärmen. Hinter der mehr als 100 Meter langen Glasfassade, die Schauspiel und Oper vereint, haben Besucher eine prächtige Aussicht. Und abends wirkt der aus dem Jahr 1963 stammende Komplex mit seinem gewaltigen Foyer von außen wie ein „Leuchtkasten“, weiter
  • 439 Leser
Querpass

Schwarz ist das neue Blau

Was haben Polizei-Uniformen und Tischtennis-Platten gemeinsam? Beide waren einst charakteristisch grün, ehe die Ordnungshüter in den meisten Bundesländern sowie die Sportler zu einem eleganten Blau wechselten. Frei nach dem Mode-Motto: Man muss mit der Zeit gehen, sonst geht man mit der Zeit. Bei der Tischtennis-Weltmeisterschaft in Düsseldorf wird weiter
  • 545 Leser

Schwere Tage nach dem Pokalrausch

Noch in dieser Woche stehen wegweisende Gespräche mit Tuchel und Aubameyang an.
Dortmund erwachte träge aus dem Pokalrausch. Um halb sechs ging die Sonne am Montag über dem Borsigplatz auf, die Straßenfeger kehrten die letzten Plastikbecher zusammen. Und bei der Borussia begann die unmittelbare Vorbereitung auf entscheidende Gespräche. Mitte der Woche soll beim BVB über die Zukunft von Trainer Thomas Tuchel entschieden werden – weiter
  • 516 Leser

Seehund-Inventur mit dem Flugzeug

Die Nordsee-Robben werden sekundengenau aus der Luft fotografiert.
An der Nordseeküste bereiten sich die Wissenschaftler auf ihre jährliche Seehund-Zählung vor. Für die Inventur fliegen die Robben-Zähler jeden Sommer mehrfach die Küsten zwischen den Niederlanden und Dänemark ab. Die Seehundzählung findet im Rahmen des internationalen Seehundschutzabkommens statt. Flug bei Ebbe Bei der Robben-Inventur erfassen die Experten weiter
  • 444 Leser

Videokameras überwachen Pinguine

Nach dem rätselhaften Tod eines Tieres im Mannheimer Luisenpark werden die Gehege besser gesichert.
Gut drei Monate nach dem rätselhaften Verschwinden eines Pinguins hat der Luisenpark in Mannheim ein verbessertes Sicherheitssystem für das Pinguinrevier in Betrieb genommen. Zwei Videokameras überwachen rund um die Uhr das Gehege der Vögel, wie Geschäftsführer Joachim Költzsch am Montag bei der Montage der Anlage sagte. „Wir erhoffen uns Abschreckung“, weiter
  • 356 Leser

Votum für die Zukunft

Präsident setzt auf neue Struktur seiner Fußballabteilung.
Falls der VfB Stuttgart seine Fußballabteilung nicht ausgliedern kann, rechnet Präsident Wolfgang Dietrich mit Spielerverkäufen. „Ohne die Ausgliederung bräuchten wir Transfererlöse. Auch die Verbesserung der Infrastruktur für die Profis wie für das Nachwuchsleistungszentrum müsste warten“, sagte Dietrich dem Fachmagazin Kicker. Bei einer weiter
  • 543 Leser
Leitartikel Elisabeth Zoll zur Reaktion auf Trump

Weckruf für Europa

Das Umfeld war launig, die Botschaft der Bundeskanzlerin war es nicht: Nur noch bedingt verlässlich sei der Partner USA. Seit dem Zweiten Weltkrieg gehört die Verbundenheit Deutschlands mit den USA zur unumstößlichen Konstante deutscher Politik. Man wusste in Bonn und später in Berlin stets, was man Amerika wegen der Befreiung von Hitler und der Aufbauhilfe weiter
  • 471 Leser

Weißer Hai springt in Fischerboot

Australische Küstenwache rettet 73-Jährigen, der Verletzungen am Arm davonträgt.
Den Schreck seines langen Fischerlebens hat der 73-jährige Terry Selwood vor der Küste Australiens erlebt: Ein 2,70 Meter langer Weißer Hai sprang in sein Fischerboot und verletzte ihn schwer am Arm. Selwood wollte einen ruhigen Tag an Bord in den Gewässern von Evans Head vor New South Wales verbringen, als er plötzlich einen Schatten über dem Boot weiter
  • 501 Leser

Wolfsburg rettet die Saison

Mit wenig Esprit bezwingen die Wölfe die Eintracht Braunschweig mit 1:0 (0:0). Der ehemalige deutsche Meister sichert damit den Klassenerhalt in der Bundesliga.
Nicht geglänzt, aber gerettet: Nach einer Horror-Saison ist dem VfL Wolfsburg zumindest die Zweitklassigkeit erspart geblieben. Dafür reichte dem Fußball-Bundesligisten ein mühsamer 1:0 (0:0)-Arbeitssieg in der „Niedersachsen-Relegation“ beim Zweitliga-Dritten Eintracht Braunschweig, der das Hinspiel in Wolfsburg 0:1 verloren hatte. Nach weiter
  • 529 Leser

Leserbeiträge (8)

Lesermeinung

Erlebnisse im Naturatum

„Am Wochenende waren das Naturatum mit XXL-Kugelbahn und der Grillplatz sehr gut besucht. Die Flyer vom Naturatum aus den Kunststoffboxen werden stark angenommen.

Es gab negative und positive Erlebnisse. Sehr negativ war, dass Personen ein Grill- und Trinkgelage an der Station mit dem Aerocom-Rohr durchgeführt haben. Es wurden zwei Einweggrills und

weiter
  • 2
  • 408 Leser
Lesermeinung

Zum Radfahren in der Fußgängerzone und auf der Härtsfeldtrasse:

Die Aalener Fußgängerzone wird schon jetzt ungeniert von Radfahrern aller Altersstufen genutzt. Wenn es “eng” wird, darf man sie wenigstens darauf hinweisen, dass Radfahren hier verboten ist. Auf der Härtsfeldtrasse kann man derzeit noch einigermaßen ungestört spazieren gehen. Nach meiner Erfahrung sind die Radfahrer weitgehend rücksichtsvoll, akzeptieren

weiter
  • 4
  • 410 Leser

Tempolimit in Aalen

Ich finde, dass das vorgesehene Tempolimit  entschieden zu schnell ist. Ich plädiere für eine maximale Geschwindigkeit in den Aalener Stadtgräben von maximal 2 km/h.

Ich hoffe dass mein Anliegen fruchtet und in die Gehirne unserer Oberbürgermeister, Bürgermeister, Stadträte und alle die was zu sagen haben (nur keine

weiter

Fast alle Turnerinnen der Sportgemeinde Bettringen fahren zum Landesfinale

Von acht gemeldeten Turnerinnen haben sich sechs zum Landesfinale im Mehrkampf am 1. Juli in Heidenheim qualifiziert. Zwei verpassten nur knapp den Einzug.Die SG Bettringen war in jeder Altersgruppe beim Vorkampf in Böbingen vertreten. Die Turnerinnen mussten drei leichtathletische Disziplinen (Wurf, Weitsprung, Lauf) absolvieren und an drei Geräten

weiter
  • 1639 Leser

Schon Gedanken verändern unsere Empfindungen

Kinesiologen betrachten den Menschen als Einheit von Körper, Geist und Seele. In Anlehnung an die chinesische Lehre von den Meridianen verstehen sie unseren Körper als Energiesystem, in dem Lebensenergie ungehindert fließen muss. Bei Blockaden stockt der Fluss, körperliche Beschwerden, Allergien, Ängste etc. sind die Folge.

weiter
  • 4665 Leser

Vorurteilsfrei rücksichtsvoll – heute: 2 Meter-Regel in Baden Württemberg

Aalen, 9.30 Uhr an einem Samstag. Strahlend blauer Himmel. Seit Tagen ist es trocken. Optimale Bedingungen für eine Tour mit dem Mountainbike. Wenn man auf der Ostalb nämlich eines kann, dann spannende Touren fahren. Diesmal ging es vom Aalbäumle über den Tauchenweiler bis zum Rosenstein. Es hätte nicht besser laufen können.

weiter
  • 5
  • 1678 Leser

'Heiße Wahrheiten'

Was habe ich mich köstlich amüsiert, als ich im Bericht auf Seite 33 der P-GT vom 29. Mai 2017 den Einschub über die 'Kritik auch an der eigenen Zunft' von Christian Friedrich Daniel Schubart gelesen habe:

>Alle unsere Zeitungen sind nichts anderes als wiedergekäute Gewäsche von Alltagsgeschichten und Lobsprüchen auf

weiter
  • 5
  • 2157 Leser

Auch am Dienstag wird es wieder sommerlich und örtlich gewittrig

Von schweren Gewittern sind wir am Montag ja zum Glück geblieben, einzig rund um Schwäbisch Gmünd gab es am Nachmittag kurzzeitig auch mal kräftigere Gewitter. Der Temperatur-Rekord wurde geknackt. Bei mir daheim in Wasseralfingen waren es 32,2 Grad. Ellwangen meldete 31,8 Grad (der alte Rekord lag bei 31,3 Grad).Am Dienstag wird

weiter
  • 3
  • 1755 Leser