Artikel-Übersicht vom Freitag, 16. Juni 2017

Regional (78)

Gmünd in der Zeit der Katastrophen

Geschichte Das Buch „Die Zeit der Katastrophen. Gmünder Schicksale zwischen 1914 und 1945“ wird am Montag vorgestellt.
Schwäbisch Gmünd. Der Geschichtsverein lädt am Montag, 19. Juni, ab 19 Uhr zu einer Buchvorstellung und einem Vortrag mit dem Thema „Die Zeit der Katastrophen. Gmünder Schicksale zwischen 1914 und 1945“ in den Saal der Volkshochschule (VHS) am weiter
  • 1041 Leser
Polizeibericht

In die Leitplanke gekracht

Lorch. Auf regennasser Fahrbahn ist am Donnerstagabend ein 23-jähriger BMW-Fahrer von der Straße abgekommen und in eine Leitplanke gekracht. Der 23-Jährige war gegen 22.35 Uhr auf der B 29 in Richtung Aalen unterwegs, als er auf Höhe Lorch-Waldhausen nach rechts von der weiter
  • 741 Leser
Polizeibericht

Lieferwagen geflüchtet

Urbach. Am Donnerstag wurden auf einer Baustelle der B 29 zwei Stromverteilerkästen im Wert von je 1000 Euro entwendet. Ein weißer Sprinter, es soll sich um einen Opel Vivaro gehandelt haben, war gegen 19 Uhr plötzlich von der Baustelle über die B 29 geflüchtet und verließ diese weiter
  • 551 Leser
Polizeibericht

Unfall nach Sekundenschlaf

Schwäbisch Gmünd. Ein 45-jähriger Skoda-Fahrer ist laut Polizei am Donnerstag auf der B 29 bei Gmünd in einen Sekundenschlaf gefallen und daraufhin in eine Leitplanke gefahren. Der Mann hatte um 15.38 Uhr die Bundesstraße in Richtung Aalen befahren, als ihm weiter
  • 1088 Leser
Polizeibericht

VW beschädigt und geflüchtet

Schwäbisch Gmünd. Ein VW Golf, welcher in der Oderstraße abgestellt war, wurde am Donnerstag zwischen 16 und 18 Uhr durch einen unbekannten Verkehrsteilnehmer beschädigt. Der Sachschaden wird von der Polizei auf rund 2000 Euro beziffert. Das Gmünder Polizeirevier bittet um Zeugenhinweise weiter
  • 1335 Leser
Polizeibericht

Wildunfall bei Essingen

Essingen. Ein 20-jähriger Autofahrer ist am frühen Freitagmorgen mit einem Reh kollidiert. Der Mann war gegen 0.30 Uhr auf der K 3283 von Hohenroden kommend in Richtung Lautern unterwegs, als er das Tier erfasste. Das Reh rannte nach dem Zusammenstoß weiter. Schaden am Auto: rund 1000 Euro. weiter
  • 917 Leser

DRK will in der Südstadt helfen

Schwäbisch Gmünd. Durch die Kündigung und den Weggang von Ute Nuding als Stadtteilkoordinatorin der Südstadt entsteht nun im Stadtteiltreff „eine schwierige Situation bis zur Neubesetzung der Stelle, insbesondere bis zu den Sommerferien“, so Dr. weiter
  • 994 Leser
Guten Morgen

Klauen schadet der Gesundheit

Wolfgang Fischer über Zigaretten-Schnorren im großen Stil.
7119526f-9a70-4e68-8077-42c24f2e34eb.jpg
Die Solidarität unter Rauchern ist groß. Mal eine Zigarette zu schnorren, ist meist kein Problem, ebensowenig wie das Ausleihen des Feuerzeugs. Die Zigaretten sowieso, aber auch die Feuerzeuge, finden oft nicht mehr den Weg zu ihren Besitzern zurück. Ganz sicher ist das so bei den Zigaretten, die weiter
  • 130 Leser
17. Juni Adolf, Volker, Alena 18. Juni Elisabeth, Ilsa, Marina, Isabella weiter
  • 489 Leser
IM Blick Der Ausbau des schnellen Internets in Wetzgau – und nicht nur dort

Ein Totalabsturz der Gesetzgebung

945398d9-e0e3-4a0b-8f4d-e53919eafd19.jpg
Die Anwohner auf der einen Straßenseite haben schnelles Internet, diejenigen auf der anderen Straßenseite nicht. Noch mehr: Diejenigen ohne schnellen Zugang zum Netz wissen nicht einmal, an wen sie sich wenden sollen, um genau diesen Zustand zu verändern. So geht’s aktuell den Bürgern weiter
  • 112 Leser
Kurz und bündig

Gemeinsames Fastenbrechen

Schwäbisch Gmünd. Die gemeinsamen Veranstaltungen der christlichen Kirchen und der Gmünder Moscheen finden nach einem erfolgreichen Start im vergangenen Jahr nun ihre Fortsetzung. Zum zweiten gemeinsamen Fastenbrechen, das von den Mitgliedern des Arbeitskreises interreligiöser Dialog organisiert weiter
  • 961 Leser

Hallenbad ist wieder Thema

Politik Am kommenden Mittwoch, 21. Juni, tagt der Gmünder Gemeinderat.
Schwäbisch Gmünd. Die nächste öffentliche Sitzung des Gmünder Gemeinderats ist am Mittwoch, 21. Juni, ab 16 Uhr im großen Sitzungssaal im Rathaus. Themen sind unter anderem die Wahl des Baudezernenten, die Umbenennung der Abteilung „Ausländeramt“, die weiter
  • 1422 Leser

Radwegnetz mit weniger Hindernissen

Innenstadt Arbeitskreis Mobilität und Verkehr will deutlichere Wegführung. Piktogramme auf den Straßen?
Schwäbisch Gmünd. Neue Radwege scheitern in der Innenstadt häufig am fehlenden Platz, nicht an der Finanzierung. Das sagt Thomas Kaiser, Sprecher des Agenda Arbeitskreises Mobilität und Verkehr. Der Radwege-Zielplan war Thema der jüngsten Sitzung dieser weiter
  • 1033 Leser

Warten aufs Kükenschlüpfen

Tiere Eine Entenmutter brütet derzeit auf einem Balkon in der Schwäbisch Gmünder Innenstadt. Was tun, wenn Tiere den Balkon belagern? Von Marie Enßle
eef615c5-2d75-4cae-a284-2a8bb45e96f9.jpg

Schwäbisch Gmünd

Hängende Geranien, Petunien, Zauberglöckchen oder Fleißige Lieschen: Wer einen Balkonkasten hat, freut sich in der Sommerzeit über bunte Hingucker im Freien. Christof und Margarete Preiß in der Gmünder Bocksgasse weiter

  • 1154 Leser

In den Kindergarten schnuppern

10bcd5fb-28f9-4e57-9fcf-7799ec323797.jpg
Kindergarten Beim „Tag der offenen Kindergartentür“ waren Familien mit kleinen Kindern aus dem näheren Umkreis von Herlikofen und alle Familien, deren Kinder bereits die Einrichtung besuchen, zum Schnuppern in den Kindergarten St. Maria in Herlikofen willkommen. Es bot sich die weiter
  • 134 Leser

Schüler forschen auf See

95cb6839-ffae-4d0e-850c-bc3da2bf1af8.jpg
Schule Schülerinnen des Landesgymnasiums für Hochbegabte aus Gmünd waren an Bord des Forschungsschiffs Aldebaran. Gemeinsam mit dem Team dort suchten Marielle Arold (18), Veronika Bram (17), Margaretha Feulner (19), Corinna Oeß (17), Julia Piazolo (17), Sinah Schadel (18) und Jana Tertel (17) weiter
  • 135 Leser

Zum Fest in die Welt der Fische

f10ffdf7-b47d-4492-ac3a-4be89d5f28e2.jpg
Kindergarten Das Frühlingsfest des Kindergartens Eden an der Bergstraße bereitete allen viel Freude. Die Kinder fieberten seit Wochen auf das Ereignis hin. Es wurden – passend zum Thema des Fests – farbenfrohe Fischkostüme angefertigt, die Delfin, Goldfisch, Sägefisch, Drachenfisch weiter
  • 124 Leser

SAV Straßdorf auf dem Ortenauer Weinpfad

5bd76a5b-542a-48cc-a439-0ded742af827.jpg
Wanderung 31 Wanderfreunde vom Albverein Straßdorf waren kürzlich vier Tage auf dem Ortenauer Weinpfad unterwegs. Startpunkt der Wanderung war das „Alte Rathaus“ der Stadt Gernsbach. Ein steiler Abstieg führte die Wanderer in die mondäne Kurstadt Baden-Baden. Am zweiten Tag ging es weiter
  • 143 Leser
Kurz und bündig

Schatzkiste selbst gemacht

Schwäbisch Gmünd. Die Gmünder VHS lädt am Montag, 19. Juni, zu einer Kreativwerkstatt der besonderen Art ein. Kinder können mit ihren Eltern oder Großeltern eine eigene Schatzkiste erstellen. Das Inklusionsangebot in Zusammenarbeit mit der Stiftung Haus Lindenhof ist an zwei Montagen, jeweils weiter
  • 1099 Leser

Angriff auf Geist und die Lachmuskeln

Kabarett Pfarrer Stephan Schwarz unterhält Großdeinbacher Landfrauen in Gmünder Theaterwerkstatt.
Gmünd-Großdeinbach. Die Großdeinbacher Landfrauen trafen sich zum FKK mit Stephan Schwarz, in der Theaterwerkstatt. Stephan Schwarz ist bei den Landfrauen nicht nur als evangelischer Geistlicher bekannt, sondern auch als Kabarettist. Das verbirgt sich auch in der Abkürzung FKK, die für weiter
  • 225 Leser

Schäden rechtzeitig melden

Hauptversammlung Jagdgenossenschaft Großdeinbach-Wetzgau wünscht sich mehr Interesse von Eigentümern bejagbarer Grundstücke. Wildschein und Waschbär nerven.
Schwäbisch Gmünd

Anlässlich der Hauptversammlung der Jagdgenossenschaft Großdeinbach-Wetzgau im Vereinsheim des TSV wurde bemängelt, dass das Interesse der Grundstückseigentümer von bejagbaren Grundstücken an der Versammlung zu wünschen übrig lässt. Besonderes begrüßt wurden der Amtsleiter des weiter

  • 123 Leser

Überraschung für Salvator

Jubiläum Besondere Atmosphäre durch Teelicht-Aufsätze.
802dd742-32d5-4d69-b06d-02b2637d7e8c.jpg
Schwäbisch Gmünd. Michaele und Conrad Stütz von D´Orado haben zum 400-jährigen Bestehen des Salvators den Salvator-Freundeskreis mit hübschen Teelicht-Aufsätzen überrascht. Sie zeigen die Silhouette der Kapellenhäuschen, Kapellen und Bildstöcke der weiter
  • 1019 Leser
Kurz und bündig

Garten-Tag im Weltgarten

Schwäbisch Gmünd. Interessierte Mitbürger sind an diesem Samstag, 17. Juni, von 9.30 Uhr bis gegen 13 Uhr eingeladen, bei der Gartenarbeit im Gmünder Weltgarten mitzuhelfen. Werkzeug, wenn vorhanden, dafür bitte mitbringen. Helfer nutzen bitte die Parkplätze am „Birlik-Markt“ im Wohnviertel weiter
  • 1181 Leser
Kurz und bündig

Konzert mit „voice-net“

Gmünd-Rehnenhof/Welzheim. Der Gesangverein Rehnenhof präsentiert mit dem Chor „voice-net“ am Sonntag, 18. Juni, in der evangelischen St.-Gallus-Kirche in Welzheim moderne Gospels. Bereits 2013 trat der Chor in der St. Gallus-Kirche auf und begeisterte das Publikum. In weiter
  • 264 Leser

Kulturelles Erbe mit Tradition

Bildungsreise Gmünder Geschichtsverein und Museumsverein entdecken in Südengland interessante Sehenswürdigkeiten.
23a32c48-bba5-4632-b270-cfd6302e717e.jpg

Schwäbisch Gmünd.

Die Reise des Gmünder Geschichtsvereins zusammen mit dem Museumsverein hatte Südengland zum Ziel. Das Programm spannte einen weiten Bogen. Als historisch ältesten Besichtigungspunkt bildete das weltberühmte weiter

  • 988 Leser
Kurz und bündig

Sonnwendfeuer

Gmünd-Wetzgau/Rehnenhof. Der Sachausschuss Jugend der Kirchengemeinde St. Maria Wetzgau/Rehnenhof lädt am kommenden Dienstag, 20. Juni, ab 20 Uhr zur traditionellen Sonnwendfeuer auf die Wiese hinter dem Waldstadion ein. Wie jedes Jahr wird bewirtet. Das Feuer wird gegen 21.30 Uhr entzündet. weiter
  • 370 Leser
Kurz und bündig

Benefiz mit Cantate Domino

Schwäbisch Gmünd. Das Männerchorensemble „Cantate Domino“ ist am Donnerstag, 22. Juni, in St. Franziskus in Schwäbisch Gmünd zu hören. Beginn ist um 19.30 Uhr. Eintritt frei. weiter
  • 1166 Leser

Einblicke in Schmiedekunst und Forschung

Bildung Beim Symposium „Gold Silber Gmünd“ erhält der Nachwuchs viele Informationen.
02c7c579-ab86-466d-9fcc-5824090f2671.jpg
Schwäbisch Gmünd. Unter dem Namen „Gold Silber Gmünd“ versammelte sich die Gmünder Schmuckszene am Forschungsinstitut „fem“. Vier Referenten gaben beim Symposium, das der Förderverein für die Gold- und Silberschmiedeschulen gemeinsam mit weiter
  • 1008 Leser
Frage der Woche

Jeder sieht es, niemand war es: Das Thema Vermüllung unter der Lupe

Die Gmünder Tagespost befragt Passanten in der Stadt zum Umgang mit Abfall: Vermüllung in der Stadt, was fällt Ihnen dazu ein? Haben Sie einen Tipp für die Stadt Gmünd? Stellen Sie mutwillige Müllsünder zur Rede? Räumen Sie fremden Müll weg?
deeb6b31-b956-45a7-94ad-2c64a100bdd9.jpg
Andreas Sosana (64)

Lkw-Fahrer aus Gmünd:

„Bis jetzt ist noch alles in Ordnung, aber in den letzten zwei Jahren ist es schlimmer geworden. Ich wohne in Oberbettringen und bei uns brennen immer mal wieder die gelben Säcke. Das weiter

  • 141 Leser

Jesus als Messias bekannter machen

Religion Beim Christustag auf dem Schönblick ging es nicht nur um Jesu Rolle im evangelischen und jüdischen Glauben, sondern den Besuchern wurde der Auszug der Israeliten aus Ägypten in Sandkunst gezeigt.
0cd0a163-5c0d-43d6-9cd3-ef6fa502fd03.jpg

Schwäbisch Gmünd

Trotz der Hitze draußen versammelten sich viele Besucher zum Christustag auf dem Schönblick. Der Direktor des Missionshauses in Bad Liebenzell, Detlef Krause, erzählte die Geschichte von Zachhäus dem Zöllner aus Lukas 19. Sein Thema: Jesus sehen und weiter

  • 1001 Leser

Mehr als ein Bibelanfang

Vortrag Professor Dr. Andreas Benk spricht über das Thema „Schöpfung“.
Schwäbisch Gmünd. Professor Dr. Andreas Benk hält am Dienstag, 20. Juni, einen Vortrag zum Thema „Schöpfung“ in der Seniorenhochschule um 14 Uhr in Hörsaal 1. Bei Biblischen Schöpfungstexten geht es der Theologie nicht weiter
  • 966 Leser

Wir gratulieren

Samstag, 17. Juni

Schwäbisch Gmünd

Ingrid Müller, zum 80. Geburtstag

Annemarie Reichel, zum 75. Geburtstag

Bodo weiter

  • 117 Leser

Ausstellung Hohenrodener Art im Brauhaus

Essingen. Im Ambiente des Brauhauses auf Schlossgut Hohenroden präsentieren bis Sonntag, 18. Juni, viele Aussteller ihre Arbeiten unter der Überschrift „Hohenrodener Art“. Die Palette reicht von künstlerischen Papierarbeiten über Skulpturen und Maßschuhe bis zu weiter
  • 434 Leser

Prozessionen und schöne Teppiche

Kirche Katholiken in Heubach und Lautern feiern Fronleichnam unter Beteiligung von Musikverein und Schulen.
31da5924-885f-4bb3-a8e9-8ebd8156b36c.jpg
Heubach/Heubach-Lautern. Entsprechend des alten Brauchs wurden in Heubach und in Lautern am Vortag von Fronleichnam Blumenteppiche gelegt. In Heubach unter der Leitung von Rose Scherrüble, in Lautern von den Jugendlichen unter Leitung von Bernhard Deininger. In Lautern gab es zwei weitere Altäre weiter
  • 1050 Leser
Kurz und bündig

Selfie-Wand wird eingeweiht

Böbingen. Die Remstal Gartenschau 2019 wird die bis dahin längste Gartenschau. In allen 16 teilnehmenden Kommunen im Remstal werden „Selfie-Wände“ und Info-Points aufgestellt. In Böbingen wird die Selfie-Wand bei der Römerhalle aufgestellt. Zur Einweihung dieser Wand sind alle Böbingerinnen und Böbinger am Mittwoch, 21. Juni, weiter
  • 629 Leser

Zahl des Tages

20
Meter. Um diese Länge soll der geschwindigkeitsreduzierte Bereich an der Böbinger B-29-Ampel in beiden Richtungen erweitert werden. Mehr dazu in dem Artikel oben auf dieser Seite. weiter
  • 836 Leser

Kamera auf dem Pausenhof?

Böbingen. Es ist schon seit Langem ein Ärgernis, sagt Böbingens Bürgermeister Jürgen Stempfle. Vermüllung und Vandalismus auf dem Pausenhof der Schule am Römerkastell. Durch das Hinweisschild („Alkoholkonsum verboten“) lassen sich die die Übeltäter jedenfalls nicht am Betreten des weiter
  • 703 Leser

Zahl des Tages

348
Waschbären wurden im vergangenen Jahr im Ostalbkreis erlegt. Im Jahr 2010 waren es noch 94. weiter
  • 851 Leser

Feuerwehreinsatz Waldstück brennt lichterloh

Murrhardt. Ein Waldstück, halb so groß wie ein Fußballfeld, stand am Freitagmittag im Rems-Murr-Kreis aus bislang ungeklärter Ursache in Flammen. Überwiegend betroffen war ein halbhoher Fichtenwald. Die Brandstelle befand sich nahe der Landesstraße 1119 zwischen weiter
  • 722 Leser

Frauenpolitisches am Vormittag

2930d7eb-e7b2-4744-855d-16a86049ba52.jpg
Matinee Eine frauenpolitische Matinee ist am Sonntag, 25. Juni, von 10 bis 12.30 Uhr im Landratsamt Aalen. Bundestagskandidatinnen und Bundestagskandidaten werden zu Themen wie Vereinbarkeit Beruf und Familie/Pflege, Frauenarmut und Gewalt gegen Frauen Stellung beziehen. Moderieren wird Manuela weiter
  • 724 Leser

NGG: Zu wenige Kontrollen

Gastronomie Verstöße gegen Mindestlohn zu selten geahndet.
tbr0000007247861_135174.jpg
Aalen. Kritik an fehlenden Zoll- Kontrollen äußert die Gewerkschaft Nahrung, Genuss, Gaststätten NGG. Verstöße gegen den gesetzlichen Mindestlohn würden im Ostalbkreis zu selten geahndet – vor allem im Gastgewerbe. Das bemängelt die Gewerkschaft NGG. Nach Angaben der NGG kontrollierte das weiter
  • 1937 Leser

Tunnelröhre nachts voll gesperrt

Verkehr Von Montag, 26. Juni, bis Freitag, 30. Juni, ist der Agnesbergtunnel in Fahrtrichtung Ulm jeweils von 20 bis 5.30 Uhr zu.
Westhausen. Achtung Autofahrer: Im Zuge der Sanierung des Agnesburgtunnels (A7 bei Westhausen) muss die Weströhre in Fahrtrichtung Ulm in den vier Nächten von Montag, 26. Juni, bis Freitag, 30. Juni, jeweils von 20 bis 5.30 Uhr voll gesperrt werden. Das teilt das Regierungspräsidium mit. Um den weiter
  • 137 Leser

„Brunch auf dem Bauernhof“

Veranstaltung Landwirtschaftliche Betriebe bieten Spezialitäten und Blick hinter die Kulissen.
Abtsgmünd. Auch in diesem Jahr findet im Ostalbkreis der traditionelle „Brunch auf dem Bauernhof“ statt. Am Sonntag, 16. Juli, von 11 Uhr bis 14 Uhr lädt Familie Hägele zum Brunch auf den Köhrhof in Abtsgmünd-Reichertshofen ein. Am Samstag, 15. Juli, von 18 Uhr bis 20.30 Uhr, findet weiter
  • 378 Leser
Kurz und bündig

Sitzung Gemeinderat

Mutlangen. Die Sitzung des Gemeinderats ist am Dienstag, 20. Juni, im großen Sitzungssaal des Mutlanger Rathauses. Auf der Tagesordnung stehen folgende Punkte: Breitbandversorgung Pfersbach, Änderung der Satzung über die Entschädigung für ehrenamtliche Tätigkeit, Grundschule Hauptstraße- Erneuerung der Heizungsanlage, weiter
  • 525 Leser
Kurz und bündig

Sommerfest

Gemeinderat in Eschach

Eschach. Öffentlich ist die Sitzung des Gemeinderats am Montag, 19. Juni, um 19.30 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses Eschach. Auf der Tagesordnung stehen Bürgerfragestunde, Beschaffung Geschwindigkeitsanzeigesystem; Errichtung FTTB Netz im Teilort Seifertshofen weiter

Musikalische Freundschaften in Ungarn geknüpft

Konzertreise Musikverein Holzhausen spielt gemeinsam mit dem Musikverein Tat.
b0b8e557-34c2-4c65-9d39-cdaa830944f9.jpg
Eschach-Holzhausen. Die Konzertreise des Musikvereins Holzhausen führte kürzlich nach Ungarn. Über Wien ging es nach Budapest. Am Ankunftsabend wurde die Stadt erkundet. Am nächsten Morgen hieß es dann rein in die Uniform. Es ging ins Burgviertel, wo die Musiker vor der Fischerbastei ein weiter
  • 446 Leser

Vom „Wettobjekt“ zur coolen Gruppe

Jublläum Igginger Gesang- und Musikverein „Cäcilia“ lädt ein zum Geburtstagskonzert seines Frauenchors „Passione“. Warum alle stolz sind auf dieses besondere Ensemble.
f21eeada-bd8f-4848-8d49-dd0171b3b7f0.jpg

Iggingen

Zehn Jahre – normalerweise spricht man da von einem „kleinen Jubiläum“. Zehn Jahre „Passione“ ist aber ganz sicher der Anlass für ein großes Fest, eines, das mit Stolz gefeiert werden kann.

Warum? „Weil es damals, weiter

  • 470 Leser

Fossil des Jura-Baumfarns gefunden

Wissenschaft Der Ellwanger Hans-Dieter Bolter hat in Sengenthal (Oberfranken) die Versteinerung eines Baumfarns gefunden.
c7dce0ff-72e0-43f6-b1bd-7766af3f5c69.jpg

Ellwangen

Pflanzen und Tiere aus längst vergangenen Epochen haben sich als Versteinerungen erhalten. Hans Dieter Bolter, begeisterter Geologe, sammelt solche Zeugen der Vergangenheit und hat schon einige außergewöhnliche Funde gemacht. Als der Stausee Buch angelegt weiter

  • 393 Leser

Steine riegeln Schlosshof ab

Sperrung Mächtige Quader sollen Auto-Vandalen fernhalten.
Ellwangen. Die Autos im „Powerslide“ durch den Schotter jagen, Bremsübungen, aufheulende Motoren und auch mal eine Ausfahrt in den Klausengarten nebenan: Was sich bisher nachts im Hof des Ellwanger Schlosses so alles abgespielt hat, spottet jeder Beschreibung. Lärm, tiefe Furchen im weiter
  • 316 Leser

Katholische Gemeinde Waldstetten feiert Fronleichnamsprozession

e812dde2-11fc-44c3-aafc-a4296fbd95dd.jpg
Religion Mit einem festlichen Gottesdienst und einer feierlichen Prozession feierte die katholische Kirchengemeinde St. Laurentius in Waldstetten das Fronleichnamsfest. Die Prozession führte von der St.-Laurentius-Kirche zum Altar am Pflegeheim St. Johannes. Dort wurde der Zug umrahmt durch eine weiter
  • 127 Leser
Kurz und bündig

Sitzung des Jugendbeirats

Waldstetten. Die nächste Sitzung des Jugendbeirat Waldstetten ist am Samstag, 17 Juni, im großen Sitzungssaal des Waldstetter Rathaus. Beim Rückblick werden unter anderem die Punkte Eröffnung der Flowtrail-Strecke und das Beachvolleyballturnier besprochen. Zudem geht's ums Kinderferienprogramm. Beginn ist um 9 Uhr. Im Anschluss weiter
  • 529 Leser
Kurz und bündig

Offene Töpferwerkstatt

Waldstetten. Unter Anleitung können Erwachsene am Montag, 26. Juni, all das aus Ton formen, was ihnen schon immer vorschwebte. Kugeln, Töpfe, Skulpturen und vieles mehr. Von 18 bis 21 Uhr können Anfänger und Fortgeschrittene ohne Anmeldung vorbeikommen und miteinander arbeiten. Die Töpferwerkstatt ist in der Musikschule weiter
  • 512 Leser

Zufriedene Gesichter an Fronleichnam

Religion Das Kirchengemeinde-Gartenfest der Kolpingsfamilie Waldstetten ist ein voller Erfolg. Zahlreiche Gäste besuchen die Feierlichkeiten auf dem Kirchberg.
87304617-8d1e-4d00-878e-16d40ba4a5de.jpg

Waldstetten

Traditionell richtet die Kolpingsfamilie Waldstetten an Fronleichnam das Kirchengemeinde-Gartenfest auf dem Kirchberg in Waldstetten aus. Schon nach der Wortgottesfeier, aber hauptsächlich nach der Fronleichnamsprozession – die von einem weiter

  • 381 Leser

Polizeibericht

In Wohnhaus eingebrochen

Welzheim. Am Donnerstagnachmittag zwischen 15 Uhr und 16 Uhr nutzten Einbrecher die Abwesenheit der Bewohner aus, um im Dalienweg in ein Wohnhaus einzubrechen. Die Täter verschafften sich über eine aufgebrochene Terrassentüre Zugang zum Gebäude. Ob Wertgegenstände weiter

  • 313 Leser

Schuften für den Naturschutz

Landschaftspflege Die Klasse 6c der Schäfersfeldschule Lorch verbringt zwei erlebnisreiche Tage auf dem Rechbergle.
9d22dd32-19b1-4e2e-b95b-f214681fa711.jpg
Lorch. Schüler der Schäfersfeldschule Lorch haben zwei Tage lang bei der Landschaftspflege im Naturschutzgebiet auf dem Rechbergle mitgeholfen. Hauptaufgabe für die Schüler vor Ort war es, eine rund sieben Zentimeter hohe Hackschnitzelschicht unter dem Hochseilgarten auszubringen. Wie die jungen weiter
  • 705 Leser

Analysten erwarten Schlacht um SHW AG

Übernahmeangebot Der SHW-Aktienkurs bleibt über dem Angebot aus Österreich. Legt chinesischer Großaktionär nach?
7cdb8f8d-df80-4e14-996f-e5884ade2a21.jpg
Aalen-Wasseralfingen. Zwei Tage nach Bekanntwerden des Übernahmeangebots der österreichischen Pierer Industrie AG für Aktien der SHW AG schießen die Spekulationen über die künftige Herrschaft über den Automobilzulieferer weiter ins Kraut. Das Management der SHW AG nahm das nicht abgesprochene weiter
  • 1438 Leser

Änderungen an der Böbinger Kreuzung

Verkehr Nach einer Verkehrsschau mit Landratsamt und Polizei sind an der B-29-Ampel mehrere Maßnahmen geplant. Die Gemeinde will sich außerdem mit einem Lärmaktionsplan beschäftigen.
a1097ee6-1b7d-491e-be97-b7816841927a.jpg

Böbingen

Den endgültigen Ausschlag gab der tödliche Verkehrsunfall Anfang März. Ein 41-jähriger Mann war nach einem Überholmanöver auf Höhe der Tankstelle frontal in den Gegenverkehr gerast. „Das hat für uns das Fass zum Überlaufen gebracht“, sagt weiter

  • 875 Leser

„Diese Brücke kann niemals schön sein“

Umgehung Lauterns Ortsvorsteher: Kunst macht Südumgehung für uns nicht attraktiver.
tbr0000007247239_135171.jpg
Mögglingen/Heubach-Lautern. Die Bauarbeiten für die Mögglinger Ortsumgehung schreiten voran. An der Brücke bei Hermannsfeld ragen seit Kurzem an den Seiten Stahlgerippe in die Luft. Am kommenden Montag beginnen laut Regierungspräsidium die ersten vorbereitenden Maßnahmen für den Straßenbau. Und weiter
  • 1820 Leser

Lebende und tote Hunde entdeckt

Tierschutz Insgesamt fünf Pekinesen am Aichstrutsee gefunden: Polizei ermittelt wegen Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz.
Welzheim. In der Nähe des Aichstrutsees sind zwei tote Hunde und drei lebende Welpen gefunden worden. Das geschah bereits vergangene Woche, die Polizei meldete es am Freitag. Sie ermittelt nun wegen Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz.

Am Donnerstagnachmittag vergangener Woche fand ein weiter

  • 1529 Leser
60bf73c2-d9a3-49d7-8bfb-cc676a0b38a1.jpg
Das Gartenfest des Hege- und Fischereivereins Hussenhofen ist am Sonntag, 18. Juni, ab 11 Uhr in den Seeanlagen in Hussenhofen. Diese liegen gegenüber des Schützenhauses direkt am Radweg entlang der Rems von Hussenhofen nach Zimmern. Es gibt Fischspezialitäten sowie Kaffee und Kuchen – alles auch zum Mitnehmen. weiter
  • 164 Leser
Der besondere Tipp

Requisiten für die Freilichtspiele

35d7df95-392b-4001-a2af-a119456d2ad1.jpg
Der 78-jährige Heinz Oesterle, ein Waldhäuser Original und leidenschaftlicher Sammler, stiftet für die Freilichtspiele „Sola Gratia“ einige Requisiten, um die Zuschauer leichter in die Zeit vor rund 500 Jahren zu geleiten. Karten für die Aufführungen gibt es in der Buchhandlung Semicolon in Lorch, bei Elektro Geiger in Waldhausen und weiter
  • 155 Leser

Bernhard Weber ist Polizei-Vize

3e960959-311d-44b6-81a7-18ed21351ed4.jpg
Aalen. Bernhard Weber (57) heißt der neue Polizeivizepräsident in Aalen. Der Aalener Polizeichef Roland Eisele äußerte sichtlich erleichtert, dass die von Volker Schindler hinterlassene Lücke „nun endlich mit einem sehr erfahrenen Polizeistrategen geschlossen werden konnte“. Weber, weiter
  • 2394 Leser

Waschbären auf dem Vormarsch

Natur Putzig, clever, aber auch umstritten: Waschbären fühlen sich auf der Ostalb pudelwohl – ihre Zahl steigt in der Region kontinuierlich. Sie sind aber nicht die einzigen Exoten in unserem Landkreis.
58187ce5-74a9-4be7-bf7c-d100733578d5.jpg

Aalen

Luchse sind wieder da auf der Ostalb. Darüber haben wir am Freitag berichtet. Und viele sagen: gut so, dass sie wieder da sind. Weil es die ja schon früher gab auf der Ostalb. Doch es gibt auch Tiere, die neu zugewandert sind. Mit Migrationshintergrund, weiter

  • 2511 Leser

Weströhre des Agnesburgtunnels nachts voll gesperrt

1497609535_phph7WvqA.jpg
Westhausen. Achtung Autofahrer: Im Zuge der Sanierung des Agnesburgtunnels (A7 bei Westhausen) muss die Weströhre in Fahrtrichtung Ulm in den vier Nächten von Montag, 26. Juni, bis Freitag, 30. Juni, jeweils von 20 bis 5.30 Uhr voll gesperrt werden. Das teilt das Regierungspräsidium Stuttgart mit. Um den Eingriff weiter
  • 230 Leser

16-jähriger Mopedfahrer schwer verletzt

1497608899_phpl8D8RG.jpg
Heidenheim-Königsbronn.  Bei einem Unfall auf dem Schwalbenweg wurde am Donnerstag gegen 22.25 Uhr ein 16-jähriger Yamaha-Fahrer schwer verletzt. Wie die Polizei mitteilt, wollte eine 49-jährige Autofahrerin  vom Finkenweg nach links abbiengen und hatte dabei den entgegenkommenden Zweiradlenker weiter
  • 3428 Leser

Schwerer Unfall zwischen Dischingen und Fleinheim

1497608620_phph1KysT.jpg
Nattheim.  Drei zum Teil erheblich Verletzte und ein Sachschaden von 20.000 Euro: Das ist die Bilanz des Verkehrsunfalls, zu dem es am Freitagmorgen gegen 6.10 Uhr auf der Landstraße 1181 von Dischingen nach Fleinheim kam. Wie die Polizei mitteilt, war eine 18-jährige Fahranfängerin war in ihrem Opel nach weiter
  • 3159 Leser

Neue Bank begrüßt am Himmelreich

4a6116b5-ba99-4225-8dfb-f55b8e4027c9.jpg
Albverein Wanderer, die vom Beurener Kreuz zum Naturfreundehaus auf dem Himmelreich wandern, werden mit einem „Willkommen im Himmelreich“ begrüßt, eingebrannt auf der neuen Sitzbank, die von der Rentner AG aus Heubach renoviert und mit dem Bauhof der Stadt aufgestellt wurde.Foto: weiter
  • 5779 Leser

Sehbehinderten Mann hinterlistig bestohlen

Gelddiebstahl am Fuchseck
1497602294_php1ugMaM.jpg
Ellwangen. Ein sehbehinderter Mann wurde am Donnerstag Opfer eines Diebstahls. Die Polizei beschreibt den Vorfall so: Der 57-Jährige wurde 17.30 Uhr im Bereich Fuchseck von einem Unbekannten angesprochen. Als sie gemeinsam zur Unterführung in der Bachgasse gingen, bat der Unbekannte um Geld. Als ihm der 57-Jährige weiter
  • 8478 Leser

Zahlreiche Leitpfosten und ein Verkehrszeichen herausgerissen

Vandalismus bei Ellwangen - Zeugen gesucht
1497604150_phpd1dyy8.jpg
Ellwangen. Zwischen Mittwoch und Donnerstagvormittag haben Unbekannte auf der K 3218 zwischen Hirlbach und Pfahlheim auf einer Strecke von 750 Metern ca. 32 Leitpfosten aus dem Boden gerissen, die links und rechts der Fahrbahn aufgestellt waren. Anschließend wurden sie in danebenliegende Grundstücke geworfen. An der weiter
  • 6715 Leser

Im Sekundenschlaf gegen Leitplanke geprallt

Unfall auf der B29 bei Schwäbisch Gmünd
1497600905_php4IpelT.jpg
Schwäbisch Gmünd. Ein 45 Jahre alter Skoda-Fahrer ist am Donnerstagnachmittag auf der B29 bei Schwäbisch Gmünd in einen Sekundenschlaf gefallen und daraufhin gegen die Leitplanke geprallt, berichtet die Polizei. Der Mann war gegen 15.40 Uhr auf der Bundesstraße in Richtung Aalen unterwegs, als ihm laut weiter
  • 9041 Leser

Kunststoff-Pool aufgeschlitzt - 20.000 Liter Wasser ausgelaufen

Vandalismus in Lauchheim - Polizei bittet um Hinweise
1497600656_phpaCp0Y6.jpg
Lauchheim. Unbekannte Täter haben in der Nacht zum Freitag einen Pool aufgeschnitten, der in einem Innenhof in der Haupstraße aufgestellt war. Dadurch liefen 20.000 Liter Wasser aus. Der Sachschaden konnte noch nicht beziffert werden. Hinweise erbittet das Polizeirevier Aalen, Telefon (07361) 524-0. weiter
  • 9059 Leser

Auf regennasser Fahrbahn in Leitplanke gekracht

Unfall auf der B 29 bei Lorch
1497600235_php8pLRDh.jpg
Lorch. Auf regennasser Fahrbahn ist am späten Donnerstagabend ein 23 Jahre alter BMW-Fahrer von der Straße abgekommen und hat einen Schaden von mehreren tausend Euro angerichtet, berichtet die Polizei. Der Mann war gegen 22.35 Uhr auf der B 29 in Richtung Aalen unterwegs, als er auf Höhe Lorch-Waldhausen nach weiter
  • 5952 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen
1497587808_phpCxGjyH.jpg
9.55 Uhr: In Aalen hat ein Betrunkener drei Polizisten angegriffen und verletzt.

9 Uhr: Der Musikverein Jagstzell hat an Fronleichnam mit einem schönen Platzkonzert unterhalten.

8.30 Uhr: Der Pannenaufzug im Parkhaus Spitalstraße wird ab Montag erneut saniert und ist deshalb bis Anfang weiter

  • 3980 Leser

Betrunkener greift drei Polizisten an

Widerstand bei Personenkontrolle
1497599894_phpQ1wtLg.jpg
Ein betrunkener Mann hat sich am Donnerstag in den frühen Morgenstunden einer Personenkontrolle verweigert, einen Polizeibeamten angegriffen und im weiteren Verlauf insgesamt drei Polizisten leicht verletzt. weiter
  • 10760 Leser

Nobelautos ausgeschlachtet

1497599869_phpYiC15k.jpg

Remshalden. Aus hochwertigen Autos entwendeten Diebe in der Nacht zum Donnerstag  in  Remshalden (Rems-Murr-Kreis) Lenkräder, Navigationssysteme und Bedienelemente.  Das meldet die Polizei am Freitag. Zur Entriegelung der Fahrzeuge  schlugen die Täter  jeweils die Seitenscheiben ein,  um  dann

weiter
  • 2309 Leser

Rad-Notfallkoffer zum Ausleihen

Jetzt an fünf Stellen in Aalen bei einer Rad-Panne erhältlich
1497591055_phpqwvGb2.jpg
Aalen. Oft ist nur etwas locker oder man hat ein Loch im Reifen doch der Weg zur Werkstatt ist zu weit oder es ist Sonntag. An fünf Stellen in Aalen gibt es nun einen Rad-Notfallkoffer, entwickelt vom ADFC Ortsverband Aalen. Mit diesem lassen sich kleine Pannen selbst beheben. Der Rad-Notfallkoffer ist als  weiter
  • 6973 Leser

Feuerwehr Neresheim löscht brennenden Holzstapel

Feuer am Donnerstagabend
1497589096_phpHCE4t4.jpg
Neresheim. Schon wieder hat es in Neresheim ober des alten Samriterstifts gebrannt. Am Donnerstagabend rückte die Feuerwehr Neresheim aus, um dort einen brennenden Holzstapel zu löschen. Laut Polizei handelt es sich um den gleichen Stapel Holt, der bereits am Sonntagabend brannte. Damals waren 22 Feuerwehrleute im weiter
  • 4860 Leser

Regionalsport (6)

Prüfungen im Raum Gmünd

Sportabzeichen Neue Termine für das Deutsche Sportabzeichen.
In den nächsten Wochen und Monaten finden an unterschiedlichen Orten und Terminen im Bereich Schwäbisch Gmünd Veranstaltungen statt, bei denen das Deutsche Sportabzeichen erworbden werden kann, wie Heinz Engel der Referent für das Deutsche Sportabzeichen im Sportkreis Ostalb, ankündigt. Für die Disziplin Leichtathletik gibt es folgende Termine: weiter
  • 110 Leser

Staffel stößt in neue Dimensionen vor

Schwimmen, deutsche Meisterschaften Der SV Schwäbisch Gmünd glänzt bei den Titelkämpfen in Berlin und knackt gleich mehrere Rekorde. Nur über die Bruststrecke läuft es nicht so gut.
5271ff57-33c7-4005-ac12-9fb5f59825d8.jpg
Eine grandiose 4x100-Meter-Freistilstaffel der Männer, zwei Vereinsrekorde, ein eingestellter und ein Finale im „Nachrückverfahren“ war das Fazit des sechsköpfigen Aufgebots des Schwimmvereins Gmünd am zweiten Tag der deutschen Meisterschaften in Berlin.

So schraubte das Quartett weiter

  • 129 Leser

SVG-Senioren holen Gold, Silber und Bronze

Schwimmen, deutsche Senioren-Meisterschaften Die Gmünder Staffel gewinnt in Magdeburg den Titel.
c79899c6-59fa-41a6-8163-0ab5d78ffd3c.jpg
Das kann sich sehen lassen: Die Senioren des SV Schwäbisch Gmünd haben am Freitag bei den deutschen Meisterschaften in Magdeburg gleich drei Medaillen gewonnen. Die 4x50-Meter-Freistilstaffel sicherte sich den Titel, Hermann Winkler freute sich über Silber und Winfried Hofele über Bronze im Einzel.

Mit Siegfried Wendel, Roland Aubele, weiter

  • 134 Leser

VfR mit öffentlichem Training

7b454fa8-5e59-4d2b-8c76-0f33eaa7b5d7.jpg
Fußball Trainingsanzüge und weitere Fußball-Utensilien liegen bereits in den Spinds der Spieler in den Katakomben des Aalener Stadions im Rohrwang. Mit einem öffentlichen Auftakttraining am Sonntag ab 14 Uhr im Stadion des SSV Aalen startet Fußball-Drittligist VfR Aalen seine fünfwöchige Vorbereitung. weiter
  • 162 Leser

Vier FCSler werden Erste

Gerätturnen Fünf Podestplätze für Spraitbacher Turnerinnen.
Beim STB-Kindercup der Fachgebiete „Gerätturnen“ in Böbingen starteten neun Mädchen des FC Spraitbach in vier verschiedenen Altersklassen. In allen Altersklassen mussten die gleichen acht Disziplinen absolviert werden: Gewandtheitslauf, Stützkraft, Hüpfen mit Armschwüngen, Koordinationsleiter, Balancieren, Rumpfkraft (Rückseite), weiter
  • 100 Leser

Zorniger liebäugelt mit Kaiser

3cb6de33-23aa-4eb7-a8d3-0aa1acd98ee3.jpg
„Zorniger baggert an Leipzig-Star“ ist in dieser Woche in der Fußball-Bild zu lesen. „Ich würde zwei Spieler abgeben, wenn ich dafür einen Dominik Kaiser (Foto) bekommen würde“, zitiert das Blatt den Profitrainer aus Schwäbisch Gmünd, der als Chefcoach beim dänischen Erstligisten Bröndby IF auf eine erfolgreiche Saison weiter
  • 124 Leser

Überregional (27)

„Das ,von ‘ vor dem Namen war fällig“

Nora Waldstätten will raus aus der Rollenschublade als unnahbare Schönheit. Jetzt ist die Darstellerin adeliger Herkunft in einem ARD-Dokudrama über die berühmte Spionin Mata Hari zu sehen.
455600076_42cabdbb21.irswpprod_82u.jpg
Sie ist eine Ausnahmeerscheinung im deutschsprachigen Film: Nora Waldstätten spielt im Dokudrama „Mata Hari – Tanz mit dem Tod“ eine außergewöhnliche Frau zur Zeit des Ersten Weltkriegs: Elsbeth Schragmüller, die als deutsche Geheimdienst-Offizierin die legendäre Mata Hari zur Spionin für das Kaiserreich machte. Im TV-Drama wird weiter
  • 431 Leser

Anerkennung für eine einzigartige Kulturlandschaft

Die Unesco hat den Südschwarzwald zum Biosphärenreservat ernannt. Vertreter von Politik und Tourismus jubeln über die Chance für die Region.
455652038_85b123f2f7.irswpprod_830.jpg
Nach Jahren des Diskutierens, Beratens, Verhandelns und auch Streitens ist das Ziel erreicht: Die Unesco hat den Südschwarzwald westlich und südlich des Feldbergs als Biosphärenreservat anerkannt. Damit wurde eine Fläche von 630 Quadratkilometern rund um Schönau, Todtnau, Bernau, Wiesental und St. Blasien als besonders schützenswert eingestuft. 28 weiter
  • 174 Leser

Bauboom nervt Bewohner

Immer mehr Menschen zieht es zum Arbeiten und Leben in die Großstädte. Doch der Platz ist knapp. Deshalb wird mancherorts verdichtet bis zum Gehtnichtmehr.
455642066_14644b4752.irswpprod_82x.jpg
Parkplatzmangel, überfüllte Busse und Bahnen, knappe Kita-Plätze: Der massive Zuzug wird für viele Städte in Deutschland zur Belastungsprobe. Sie müssen kräftig Wohnraum schaffen und die Infrastruktur rasch ausbauen und stoßen dabei zusehends an ihre Grenzen. Weil geeignetes Bauland Mangelware ist, wird auf „Nachverdichtung“ gesetzt. weiter
  • 590 Leser

Bosch baut Chip-Werk in Dresden

Die Stuttgarter investieren eine Milliarde Euro in Mikroelektronik. 700 Arbeitsplätze könnten entstehen.
Der Autozulieferer Bosch (Stuttgart) will eine Chip-Fertigung in Dresden aufbauen. Dort soll Elektronik für Sensoren produziert werden, die zunehmend in der Autoindustrie eingesetzt werden, berichtete die „Sächsische Zeitung“. Bosch arbeitet derzeit mit Hochdruck an Systemen für das autonome Fahren. Gemeinsam mit Daimler sollen im Jahr weiter
  • 604 Leser

Dämpfer für Doc Morris: Gericht stoppt Arznei-Automat

Landesapothekerverband siegt gegen niederländischen Versandhändler. Kampf um Pilotprojekt für ländlichen Raum geht weiter.
455597040_0b0e329da3.irswpprod_81s.jpg
Es ist ein viel beachteter Etappensieg, den der Landesapothekerverband in seinem Kampf gegen eine alternative Arzneiausgabe errungen hat. Das Landgericht Mosbach hat eine einstweilige Verfügung erlassen, die Doc Morris zum vorläufigen Ende eines Experiments zwingt. Die Kammer für Handelssachen sieht ein einem Automaten für die Ausgabe von weiter
  • 604 Leser

Geheimnisse der Verwandlung

Die Staatlichen Museen Berlin und das unerschöpfliche schöpferische Potenzial der Alchemie.
Wenn man erschöpft diese über zwei Stockwerke des Berliner Kulturforums beim Potsdamer Platz sich bis 23. Juli ausbreitende Ausstellung verlässt, weiß man entschieden mehr über etwas, von dem man bis dahin so gut wie nichts hat wissen können. Ausstellungen über Alchemie und Kunst gab es zwar schon etliche, aber da musste erst das über 21 Museen weiter
  • 358 Leser

Hartung und Ndolo erlösen Fechter

Die Zeit ohne Medaillen ist vorbei. Gold und Silber gab es für das deutsche Team am drittletztenTag in Tiflis.
Mit einem lauten Schrei riss sich Max Hartung die Fechtmaske vom Kopf, reckte die Faust in die Höhe und nahm mit einem breiten Grinsen die Glückwünsche seines Gegners entgegen. Mit einer verblüffenden Leichtigkeit war der Säbelspezialist aus Dormagen bei den Fecht-Europameisterschaften in Tiflis zum Titel und dem größten Einzel-Erfolg seiner weiter
  • 390 Leser

Kriegsverbrechen von Nordbaden aus unterstützt

Ein 47-Jähriger wird als Terrorhelfer verurteilt. Er hatte eine Homepage für eine Miliz in Ruanda erstellt.
Wegen der Unterstützung ruandischer Terroristen ist ein 47 Jahre alter Softwareentwickler aus Nordbaden zu einer Bewährungsstrafe von einem Jahr und neun Monaten verurteilt worden. Das Oberlandesgericht Stuttgart sah es als erwiesen an, dass der Angeklagte den Präsidenten der „Demokratischen Kräfte zur Befreiung Ruandas“ (FDLR) etwa weiter
  • 176 Leser

Lücken bei der Abfallpolitik

Bundesrepublik versäumt, entsprechende Zahlen der EU zu melden.
Die EU-Kommission hat Deutschland und auch Österreich wegen ihrer Abfallpolitik auf die Finger geklopft: Weil die Bundesrepublik bislang keine Zahlen über die Fortschritte beim Recycling und bei der Reduzierung von Abfall für den Zeitraum 2013 bis 2015 geliefert hat, droht Deutschland ein Vertragsverletzungsverfahren. Binnen zwei Monaten muss die weiter
  • 546 Leser
Land am Rand

Mannheim setzt auf Chinesen

455630252_6cae10862c.irswpprod_7kh.jpg
Die Worte waren schlicht , aber einprägsam: „Ich sage nur China, China, China“, postulierte Kurt Georg Kiesinger im Sommer 1969. Und klopfte mit den Knöcheln aufs Rednerpult, was seinen Worten wohl Nachdruck verleihen sollte. „Die Lage ist schwieriger und ernster als je zuvor“, so der Schwabe, Christdemokrat und weiter
  • 177 Leser

Ministerien bauen öfter auf Sponsoren

Ein noch unveröffentlichter Bericht weist aus, wie stark Unternehmen, Banken und Verbände das Land unterstützen. Doch viele der Gönner bleiben lieber anonym.
455551650_c8c4e2a3df.irswpprod_22d.jpg
Ob für die jährliche „Stallwächterparty“ der Landesregierung in Berlin, für Forschungsprojekte im Land oder für die Anfertigung einer Bronzebüste von Ex-Regierungschef Erwin Teufel: Bei der Finanzierung von kleinen wie großen Vorhaben greifen Baden-Württembergs Ministerien und die ihnen nachgeordneten Stellen nicht allein auf weiter

Nicht alles in Butter

Nur was aus dem Euter kommt, darf im europäischen Binnenmarkt „Milch“ heißen.
„Tofubutter“, „Veggie-Cheese“ oder „Pflanzenkäse“ werden künftig in Europas Supermarkt-Regalen nicht mehr zu finden sein. Es bestehe Verwechslungsgefahr, urteilt der EuGH (Aktenzeichen C-422/16): Der Verbraucher könne nämlich irrtümlich vermuten, es handle sich dabei um Erzeugnisse aus der Milch von Kühen oder weiter
  • 562 Leser

Quälende Fragen nach dem Inferno

Nach dem verheerenden Feuer im Grenfell Tower im Westen Londons ist die Hilfsbereitschaft beispiellos. Es mehren sich Zweifel: Wurden die Bewohner Opfer von Sparmaßnahmen, die den Einbau von Löschanlagen verhinderten?
455665870_ba39cd095e.irswpprod_82s.jpg
Es dauerte mehr als einen Tag, bis die 250 Feuerwehrleute die Flammen im Grenfell Tower gelöscht hatten. Die noch qualmende Ruine des Hochhauses im Herzen Londons löste sofort einen politischen Schwelbrand aus: Wurde die Sicherheit der Sozialmieter aus Kostengründen vernachlässigt? Das konservative Wochenmagazin „Spectator“ sieht weiter
  • 362 Leser
Leitartikel Michael Puddig zu 30 Jahre Erasmus-Programm

Ruch des Elitenprojekts

455572406_1b49e81d42.irswpprod_5r4.jpg
Der Philosoph Michel de Montaigne hat's gemacht, der Komponist Felix Mendelssohn Bartholdy auch, und der Dichter Johann Wolfgang von Goethe sowieso: Sogenannte Cavaliersreisen waren in Europa lange obligatorischer Teil der Bildung junger Männer aus Adel und gehobenem Bürgertum. Einmal in die Welt entlassen, sollten die Reisenden Weltläufigkeit weiter
  • 304 Leser

Schaulaufen im Lustpark

Die deutsche Auswahl genießt den warmen Empfang in Sotschi. In dem Basislager bereitet der Bundestrainer die Spieler auf den Confed Cup vor.
455695564_947933a750.irswpprod_82x.jpg
Selbst der Himmel schien zu zweifeln, ob er lachen oder weinen soll. Als Joachim Löw seine Spieler zum ersten Training auf russischem Boden schickte, drohten schwere Unwetter. Tief und bedrohlich dunkel hingen die Wolken in den Bergen über Sotschi. Doch die milde Brise, die vom Schwarzen Meer her über die Küstenstadt blies, war kräftiger. Das weiter
  • 415 Leser

Singles leben teurer

Verheiratet zu sein, lohnt sich – zumindest finanziell. Alleinlebende müssen oft mehr zahlen.
Ein Leben als Single mag Vorteile haben. Niemand meckert etwa, wenn die Zahnpastatube nicht zugeschraubt wurde. Auch über ihr Geld können Singles allein verfügen – doch finanziell ist Alleinleben teurer. Einige Beispiele: Wohnen Der Single hat mehr Platz zur Verfügung, wohnt aber im Verhältnis auch teurer. So lag der Anteil der Wohnkosten weiter
  • 597 Leser
Kommentar Helmut Schneider über das EuGH-Urteil

Sprachlich mit entsorgen

455564252_9fc383d71b.irswpprod_4jz.jpg
Milch ist ein besonderer Saft. Also dürfen Dinge, die nur milchähnlich sind, keinen Namen tragen, in dem das Wort Milch steckt. Das ist jetzt höchstrichterlich entschieden. Veganer werden sich aufregen und benachteiligt fühlen. Land- und Milchwirtschaft sind erfreut darüber, dass ihr Produkt vor sprachlicher Nachahmung geschützt ist. Und der Bürger weiter
  • 610 Leser

Späte Beratung

Hilfe kommt im Schnitt erst nach zehn Wochen.
Für Menschen in finanziellen Schwierigkeiten ist eine schnelle Hilfe wichtig, da oft Zahlungsfristen und Mahnverfahren mit weiteren Gebühren im Raum stehen. Im Extremfall drohten Stromsperren oder eine Kündigung des Mietvertrags. Doch Schuldner in Deutschland müssen im Schnitt zehn Wochen auf eine professionelle Beratung warten – in besonders weiter
  • 553 Leser

Tolisso bricht den Münchner Hausrekord

Der Franzose ist mit 41,5 Millionen Euro Ablöse der teuerste Bundesliga-Transfer, gefolgt von Javi Martinez.
455644348_57ee5092c5.irswpprod_82b.jpg
Der FC Bayern hat mit dem Rekordeinkauf von Corentin Tolisso ein Signal für den nächsten Angriff auf Europas Fußball-Thron gesendet. 41,5 Millionen Euro Ablöse bezahlte der deutsche Dauermeister für den französischen Mittelfeldspieler an Olympique Lyon. Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge verglich Tolisso mit dem bislang kostspieligsten weiter
  • 412 Leser
Kommentar Peter de Thier zu den Vorwürfen gegen Donald Trump

Unterschätzte Gegenspieler

455656826_882b1dbc40.irswpprod_iw1.jpg
Auf schmerzhafte Weise bekommt US-Präsident Donald Trump zur Zeit zu spüren, wie gefährlich es ist, sich über dem Gesetz zu wähnen und einen funktionierenden Rechtsstaat mit Füßen zu treten. Dass seine unverzeihlichen Entgleisungen während des Wahlkampfs mit einem Sieg belohnt wurden, hat Trump offenbar in der Überzeugung bestärkt, dass er immer weiter
  • 349 Leser

Vater sticht seine kleinen Söhne nieder

In Thüringen findet eine Mutter zu Hause ihre blutüberströmten Kinder (1, 3 und 4). Zwei der Jungen sind tot, der dritte schwebt in Lebensgefahr.
Sie kam frisch aus dem Krankenhaus; doch ihre drei kleinen Kinder konnte sie nicht in die Arme schließen: Eine 29-jährige Mutter fand ihre Jungen am Donnerstag blutüberströmt in ihrer Wohnung im thüringischen Altenfeld. Nach ersten Erkenntnissen der Ermittler waren die Kinder von ihrem eigenen Vater niedergestochen worden. Für den Einjährigen und weiter
  • 327 Leser

Von Warmduschern und schlechten Haarschnitten

Ein amüsantes Buch erklärt unübersetzbare Wörter aus verschiedenen Sprachen.
Der Termin beim Friseur ist vorbei, die Haare sind geschnitten, doch o Graus: Der Blick in den Spiegel offenbart, dass einem die neue Frisur nicht steht. Die detailverliebten Japaner haben für diese niederschmetternde Erfahrung sogar ein eigenes Wort: „Age-otori“ beschreibt das Gefühl, nach einem Haarschnitt schlechter auszusehen als weiter
  • 327 Leser

Wassertreten in Münster

Die Skulptur Projekte lassen sich von den Konkurrenten Documenta und Biennale nicht unterbuttern. Auch hier spielen szenische Ereignisse eine wichtige Rolle.
455645130_685816134a.irswpprod_8i9.jpg
Das waren noch Zeiten, als der damals schon recht pfiffige und gleichermaßen schlitzohrige Ausstellungskurator Kasper König anno 1977 nur seinen amerikanischen Künstlerfreund Claes Oldenburg in New York anrufen musste, und der lieferte ihm prompt drei riesige Betonkugeln in das bis dahin kulturell ziemlich friedlich vor sich hindämmernde weiter
  • 365 Leser

Youngster wollen Geschichte schreiben

Mannschaft von Trainer Stefan Kuntz hat Großes vor.
Die Zeit ist reif für einen neuen Titel. Acht Jahre nach dem Triumph von Neuer, Khedira & Co. will die aktuelle DFB-Generation bei der U-21-Europameisterschaft in Polen ihre viel beschworene „eigene Geschichte“ schreiben. Auch ohne zahlreiche von Bundestrainer Joachim Löw zum Confederations Cup beorderte Leistungsträger fühlt sich die weiter
  • 418 Leser
Querpass

Zugabe für die große Oper!

455478410_716b38e876.irswpprod_4jz.jpg
Es gibt Stars im Fußball , Superstars – und es gibt Gianluigi Buffon. Fragt sich nur, wie lange er den Job noch machen will? Anfang 2018 wird Gianluigi, genannt Gigi, 40. Eigentlich kein Alter für einen Torhüter, wo doch ein Feldspieler, der 50-jährige Kazuyoshi Miura, diese Saison mit Yokohama FC einen neuen Altersrekord im Profi-Fußball weiter
  • 383 Leser

Zweijährige Tochter missbraucht

Über Monate hat ein Vater sein Kleinkind vergewaltigt. Jetzt wurde der Mann zu mehr als zehn Jahren verurteilt.
455531892_84731a1a54.irswpprod_8iq.jpg
Weil er seine zweijährige Tochter über Monate immer wieder vergewaltigt, gequält und dabei gefilmt hat, ist ein Vater zu zehn Jahren und neun Monaten Haft verurteilt worden. Zudem ordnete das Lübecker Landgericht am Donnerstag die Unterbringung des 29-Jährigen in der geschlossenen Psychiatrie an. Bei einem 47 Jahre alten Mittäter verhängte die weiter
  • 348 Leser

Özdemir will nicht mehr als Grünen-Chef kandidieren

Bundesvorsitzender wünscht sich im künftigen Vorstand „frische Gesichter“. Parteitag in Berlin berät ab heute über das Wahlprogramm.
455632728_ed77bbb860.irswpprod_82y.jpg
Der Vorsitzende der Grünen, Cem Özdemir, hat seinen Rückzug aus diesem Amt angekündigt. Der seit 2008 an der Parteispitze stehende Schwabe sagte der SÜDWEST PRESSE: „Irgendwann ist es dann aber auch mal gut.“ Er wünsche sich im nächsten Bundesvorstand seiner Partei, der im Herbst gewählt wird, „frische Gesichter“. Scharfe weiter
  • 337 Leser

Hier schreibe ich (5)

Lesermeinung

Zum Artikel „Eine riesige Blumenwiese für Bienen und Vögel“ vom 12. Juni:

Es ist ja schön, dass Herr Seibold sich Sorgen um die Artenvielfalt macht und den Wildblumensommer in Abtsgmünd mit seinem Wildblumenwiese bereichert. Wenn das Beispiel allerdings Schule macht, müssen weitere Landwirte ihre Betriebe aufgeben. Jeden Tag! werden in Baden-Württemberg über 50 000 Quadratmeter, was etwa sieben Fußballfeldern weiter
  • 166 Leser
Lesermeinung

Zur Wahl des Baubürgermeisters:

„Es hat seine Ordnung, dass einflussreiche Stellen in einer Kommune an Wahlbeamte auf Zeit vergeben werden. Wählen dürfen die Stadträte anstelle der Bürger. Aber niemand hindert die nicht Wahlberechtigten, ihre Meinung zu sagen: Baubürgermeister in Gmünd. Ein Job für einen Könner. Einer Stadt, die eine Hochschule für Gestaltung hat, muss die weiter
  • 154 Leser
Sparen in der Zeit

Zu „Ungerechtigkeit ist Gift für die Gesellschaft“ vom 10. Juni:

Wer viel über Gleichheit/Ungleichheit und über Gerechtigkeit/Ungerechtigkeit erfahren will, wird im biblischen Buch der Sprüche des weisen Königs Salomo fündig. Er schreibt z.B. in Kapitel 17, Vers 5: Wer den Armen verspottet, verhöhnt dessen Schöpfer. Kapitel 22, Vers 2: Reiche und Arme begegnen einander, der Herr hat sie alle gemacht. Kapitel weiter
  • 344 Leser
Lesermeinung

Zu: „Die Wut nach dem Angriff“ vom 7. Juni:

Diese Vorgehensweise trägt dazu bei, dass es noch eine größere Verunsicherung geben wird und das ist ja das Ziel dieser Terroristen. Keine Veranstaltungen mehr, sondern an jeder Straßenecke „Krieg“ führen. Ein perfides Spiel, um unsere Gesellschaft völlig aus den Angeln zu heben. Wo ist der Plan, dem entschieden entgegenzuwirken? Immer nur weiter
  • 321 Leser
Lesermeinung

Zum Leserbrief von Klaus Berger vom 7. Juni:

Die Öffnung der Trasse für Radfahrer wäre keine gute Lösung. Der Ausbau hat Alibifunkton, ist ein Muster ohne Wert. Das angedachte Vorrecht für Fußgänger (wie das auch immer aussähe) ist wenig realistisch. Und was die gegenseitige Rücksichtnahme angeht, sie läge klar bei den Fußgängern, weniger bei den Radlern. Denn, die sind schnell, weiter
  • 517 Leser

Themenwelten (16)

Strom und Wärme im grünen Bereich

Neun Tage lang dreht sich alles um den Umstieg auf umweltfreundliche Strom- und Wärmeversorgung. Im Mittelpunkt der Kampagne stehen Solarenergie, Holzpellets, Wärmepumpen und Speicher. Fachbetriebe aus der Region beraten kompetent.
19a22f05-550d-45dc-bf56-9c08db525563.jpg
Die erfolgreiche Informationskampagne Woche der Sonne findet vom 17. bis 25. Juni statt. Der Bundesverband Solarwirtschaft, das Deutsche Pelletinstitut und der Bundesverband Wärmepumpe richten die bundesweite Kampagne in diesem Jahr erstmals unter dem Motto „Woche der Sonne – Strom & Wärme im grünen Bereich“ gemeinsam aus. weiter
  • 343 Leser

Qualität und Know-how sind das A und O

Seit knapp 25 Jahren führt Roland Bleicher seinen Holzbaubetrieb in Holzleuten. In dieser Zeit hat sich die Zahl der Angestellten verdoppelt. Jetzt haben drei Mitarbeiter ihr 10-jähriges Betriebsjubiläum gefeiert.
af09ec1a-3fb6-4e52-9298-538112bdb699.jpg
Heuchlingen-Holzleuten. Da passt alles. Die Kompetenz, die Profession, der Standort. Holzbau Bleicher mit seinen elf Mitarbeitern in Holzleuten. Und das inzwischen schon seit fast 25 Jahren.

Chef Roland Bleicher gründete die Firma 1995: „Es war für mich selbstverständlich, dass ich weiter

  • 802 Leser

Gebrauchtfahrzeuge für kleines Budget

Campingurlaub Reichen die Ersparnisse nicht für ein neues Wohnmobil oder einen Caravan? Kein Problem: Auch Gebrauchte können eine Alternative sein, denn die Fahrzeuge sind auf eine längere Nutzungsdauer ausgelegt.
b2655df2-30b8-45af-9bda-22ba69aac2bf.jpg
Die Wahl des passenden Campingfahrzeugs hängt auch von der Nutzung ab. Während typische Besitzer eines Reisemobils oft mehr umherfahren und auf Stellplätzen übernachten, richteten es sich Wohnwagenfahrer oft auf einem Campingplatz für die Dauer eines ganzen Urlaubs ein. Vom geplanten Zweck hängen auch weiter
  • 320 Leser

Orientierung für den Autokauf

Verbraucherwissen Welchen Wert hat der Gebrauchtwagen? Ein Kurzgutachten kann sowohl für Käufer, als auch Verkäufer hilfreich sein. Verbindlich ist es aber nicht.
1b0e0601-20e5-4dbc-a3c9-47fc2e381197.jpg
Alle, die schon einmal einen Gebrauchtwagen ver- oder gekauft haben, wissen, was Feilschen ist. Denn in den seltensten Fällen geht so ein Deal ohne langwierige Verhandlungen über die Bühne. Doch es gibt eine Art Beschleuniger: das Wertgutachten. Es ist zwar weder unumstößlich noch einheitlich und schon weiter
  • 322 Leser

Wissenswertes

Riesen-Lkw sicher überholen Sogenannte Lang-Lkw messen bis zu 25,25 Meter und dürfen damit 6,50 Meter länger als normale Lastkraftwagen sein. Wer sie auf der Landstraße überholen will, sollte mindestens 50 Meter mehr einplanen. „Die Riesen-Lastwagen weiter
  • 244 Leser

Flamingos erobern das Münsterland

Ausflugstipp Im Zwillbrocker Venn können Besucher frei lebende Lachmöwen und Flamingos bestaunen. Das Naturschutzgebiet dient zudem vielen weiteren seltenen Tierarten als ein wertvoller Lebensraum.
2491afe0-6ce7-435b-b2d8-39efc66934e1.jpg
Im Naturschutzgebiet Zwillbrocker Venn im Westmünsterland sind mehr als 10000 Lachmöwen heimisch. Und auf diese wird man schnell aufmerksam. „Hören Sie den Lärm! Der wird noch viel stärker, je näher wir zum Moorsee kommen“, sagt der Naturführer Mike Dienstbier zu seiner Besuchergruppe. Es weiter
  • 273 Leser

Elbas malerische Felsenküste

Geologie Auf der italienischen Insel kommen 150 verschiedene Mineralien vor. Bei einem Besuch können Urlauber hier wunderbare Schätze bestaunen.
bcccd76a-4bd2-41a5-9627-05f870bfdd92.jpg
Wer auf der Halbinsel Punta Calamita unterwegs ist, hat nicht unbedingt immer den Blick für die Schönheit der Küste, für das tiefblaue Meer, den gelben Ginster und die Kaktusfeigen, die am Wegesrand blühen. Wer hier wandert, sucht die Schätze Elbas. Sie liegen am Boden und haben Namen, die auch zu weiter
  • 384 Leser

Urlaub mitten im wilden Dschungel

Urwald Als Reiseziel ist Surinam ziemlich unbekannt. Dabei gibt es in dem kleinen südamerikanischen Staat viel zu entdecken – unberührte Natur und Menschen, die noch fast wie vor 100 Jahren leben.
a82f774e-6617-437d-8950-0193c355ee8c.jpg
Unfassbar. Völlige Dunkelheit, das erlebt ein Städter nur im Keller, wenn die Zeitschaltuhr abgelaufen ist. Die geisterhafte Atmosphäre, schwarze Silhouetten der Bäume, Zirpen von Zikaden, abgehackte Rufe der Vögel und tanzende Glühwürmchen irgendwo im Nirgendwo – diese grandiose Szenerie ist so weiter
  • 306 Leser

Schmucke Farbenpracht im Beet

Wolfsmilch Erst in den vergangenen Jahren sind die vielseitigen Gewächse als dauerhafte Zierpflanzen für den Garten entdeckt worden.
069b6909-ce0f-4a70-ad12-3ee255dec66e.jpg
Eine Augenweide: Wolfsmilcharten schmücken monatelang das Beet mit ihren gelben oder roten Blütenständen; die strammen Stängel mit regelmäßig abstehenden Blättern wirken auch außerhalb der Blütezeit ornamental und in ihrer strengen Form überaus modern.

Der einst so schlechte Ruf hat weiter

  • 2176 Leser
3c58df67-d83c-462d-a0c3-c4d3c7eec204.jpg
Ellen Mertens gelang diese tolle Aufnahme der bedrohlichen Wolken beim Gmünder Stadtfest. weiter
  • 585 Leser
9c1ed365-e47a-41a7-97c1-9db6dcb56cf6.jpg
Stefanie Hartmann-Kohnle drückte auf den Auslöser, als dieses flauschige Rotschwänzchen auf die Fütterung durch die Eltern wartete. weiter
  • 443 Leser
f15dd23d-9648-4b15-a0a0-26fce40f7d0f.jpg
Hubert Fuchs erfreute sich an der Seerosenblüte im Hirtenweiher bei Neuler-Bronnen. weiter
  • 553 Leser
fb646f7e-d5a9-46ec-bb68-2030adbac4f8.jpg
Beatrix Kuzma entdeckte den Fuchs auf einer abgemähten Wiese. weiter
  • 536 Leser
ce147ff8-d60a-4efa-8d9a-ce930c2d17d1.jpg
Gabi und Klaus-Peter Funk lassen unsere Leser an der berauschenden Blüte ihrer prächtigen Ramblerrose teilhaben. weiter
  • 447 Leser

Die besten Apps zur Fotobearbeitung

1497600532_phpD7PSH9.jpg
In einer Welt wie heute, werden unzählige Fotos täglich mit dem Smartphone aufgenommen. Anschließend werden sie geteilt, geshared oder in sozialen Netzwerken hochgeladen. Dank sehr guten Kameras wie die Kamera des Samsung Galaxy S8, des iPhone 7 Plus oder auch die Leica Kamera des Huawei P10, können Aufnahmen in weiter
  • 521 Leser